Issuu on Google+

GE3

Quelle: Uponor GmbH

GEBÄUDEENERGIEEFFIZIENZ

Thermische Speicherlösungen zum Heizen und Kühlen von gewerblichen Immobilien eintägiger Workshop in Kooperation mit der Uponor GmbH Termine: 21.03.14 und 18.12.14 Teilnahmegebühr: € 390,– + MwSt. Infos und Buchung: www.twk-karlsruhe.de/Kurse/Termische-Speicher

Schwerpunktthemen l K  ennenlernen und Berechnen verschiedener Speicherkonzepte l E  inbindung in verschiedene Anlagenkonzepte, bevorzugt für Nichtwohngebäude l B  erechnungsverfahren zur Bestimmung des Energiebedarfsprofils für ein Beispielgebäude und Lösungsan­ sätze mit Grobauslegung für Quellenverbundkonzepte l E  in vereinfachtes Verfahren zur Berechnung des Primärenergiebedarfs und der CO2-Vermeidung liefert Kriterien für die Systemauswahl.

4

weiterbildung 2014 GEBÄUDEENERGIEEFFIZIENZ


Gebäudethermie und Energieerzeugung mit erneuerbaren Quellen‑ verbundlösungen eintägiger Workshop in Kooperation mit der Uponor GmbH Termine: 12.02.14 und 25.09.14 Teilnahmegebühr: € 390,– + MwSt. Infos und Buchung: www.twk-karlsruhe.de/Kurse/Gebaeudethermie

Schwerpunktthemen l U  nterscheidung und Bestimmung von Niedertemperatursystemen zur Gebäudetemperierung l F unktionen und Leistungsbestimmung der quellenbasierten Energiezentrale l Auswahlkriterien für EE-Energiequellen

GEBÄUDEENERGIEEFFIZIENZ

GE2

Multilatente Energiekonzepte für gewerbliche Immobilien eintägiger Workshop in Kooperation mit der Uponor GmbH Termine: 13.02.14 und 26.09.14 Teilnahmegebühr: € 390,– + MwSt. Infos und Buchung: www.twk-karlsruhe.de/Kurse/Energiekonzepte

Schwerpunktthemen l M  it Hilfe eines vereinfachten Berechnungsverfahrens werden Energiebedarfsprofile für ein Beispielgebäude entwickelt und Lösungsansätze mit Grobauslegung für Quellenverbundkonzepte entworfen. l E  in vereinfachtes Verfahren zur Berechnung des Primärenergiebedarfs und der CO2-Vermeidung liefert die relevanten Kriterien für die Systemauswahl.

l E  in vereinfachtes Verfahren zur vergleichenden Berechnung des Primärenergiebedarfs und der CO2Vermeidung liefert Kriterien für die Systemauswahl.

2

Quelle: Uponor GmbH

GE1

Quelle: Uponor GmbH

GEBÄUDEENERGIEEFFIZIENZ

3


Einladungsflyer gebaeude energie effizienz