Page 1

Uponor Geothermie  N A C H H A LT I G E

ENERGIEGEWINNUNG


Geothermie – Unabhängigkeit von der Energiesituation Erneuerbare Energiequellen wie Sonnenenergie und Erdwärme bekommen mehr und mehr Bedeutung in Bezug auf den zukünftigen Energiebedarf von Gebäuden. Die EU Zielsetzung 20-20-20 sieht vor, den Energieverbrauch und Treibhausgasausstoß bis 2020 um 20 % zu verringern und den Einsatz von erneuerbaren Energien im Energiemix auf 20 % (2007: 8,5 %) zu steigern. Die Gesetzgebung hat deshalb verschiedene Initiativen in ganz Europa gestartet, um den Einsatz von erneuerbaren Energiequellen zu fördern.

Heiz- und Kühlsysteme mit Geothermie bedeuten: Unabhängigkeit von zukünftigen Entwicklungen der Öl- und Gaspreise Eine Senkung der CO2-Emissionen Nahezu unbegrenzte Energie, die zu jeder Zeit, das ganze Jahr über genutzt werden kann Geringe Betriebskosten durch professionelle Planung Nahezu kostenlose Kühlung

Geothermie (griechisch: geo = Erde; therme = ­Wärme) oder Erdwärme ist die im zugänglichen Teil der Erdkruste gespeicherte Wärme. Geothermie bezeichnet sowohl die ingenieurtechnische Beschäftigung mit der Erdwärme und ihrer Nutzung als auch die wissenschaftliche Untersuchung der thermischen Situation der Erde.

2


Geothermische Nutzungssysteme von Uponor

Uponor bietet für verschiede Gebäudetypen passende geothermische Lösungen. Dabei reicht die Palette vom Einfamilienhaus bis zum Großprojekt.

Die folgende Klassifizierung üblicher Geothermiesysteme kann dabei vorgenommen werden: Horizontale Lösungen Horizontalkollektor oder Flächenkollektor (Erdregister) Erdwärmekörbe Grabenkollektoren

Die Eignung der jeweiligen Geothermiesysteme ist dabei von der entsprechenden Umgebung (Bodeneigenschaften und klimatischen Verhältnissen), den Leistungsdaten, der Betriebsweise, der Gebäudeart (kommerziell oder privat), den Platzverhältnissen sowie den rechtlichen Vorgaben abhängig. Vertikale Lösungen (vornehmlich im Gewerbebau) Energiepfähle und Schlitzwände

3


Erdwärme sinnvoll nutzen – mit dem passenden Horizontalkollektoren Vorteile

Horizontalkollektoren sind Wärmetauscher, die horizontal oder schräg in den oberen fünf Metern des Untergrunds eingebaut werden (auch „Flächenkollektor”). Hierbei handelt es sich um einzelne Rohrstränge oder parallele Rohrregister. Diese werden in der Regel neben dem Gebäude, aber auch unter der Bodenplatte installiert.

Vergleichsweise geringe Investitionskosten Gute Jahresarbeitszahlen Einfache Installation Ideale Lösung für Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie kleine Gewerbe- und Industrieanwendungen Geringe Einbautiefe ohne Auswirkung auf den Wasserhaushalt

Erdwärmekörbe Vorteile

Erdwärmekörbe sind Wärmetauscher, die vertikal in den Untergrund geringer Tiefen eingebracht werden. Hierbei werden einzelne Rohrstränge spiraloder schraubenförmig angeordnet. Erdwärmekörbe stellen eine Sonderform der horizontalen ­Kollektoren dar.

4

Wirtschaftlich und ernergetisch effektive Form der Geothermie Ideale Lösung für Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie kleine Gewerbe- und Industriean­wendungen Geringe Grundfläche bei gleichzeitig großer Nutzung des Erdreichvolumens Gleichmäßiger Wärmeentzug Geringe Einbautiefe ohne Effekt auf den Wasserhaushalt


technischen Verfahren von Uponor Energiepfähle Vorteile Sehr geringe zusätzlichen Investitionskosten bei ­geplanten Pfahlgründungen Grundlastfähig Einsetzbar bei allen Tiefengründungen Ideale Lösung für Wohnungsbau und Nicht-Wohnungsbau Wärmetauscher in Pfahlgründungen, die bei Bauobjekten mit nicht trag­ fähigem Untergrund errichtet werden. Dabei werden einzelne oder mehrere Rohrstränge U-, spiral- oder mäanderförmig in Gründungspfählen eingebracht. Dies kann bei im Werk vorgefertigten Gründungspfählen oder direkt auf der Baustelle vor Ort geschehen, wo die Rohrstränge in vorbereiteten Bohrlöchern mit Beton umgossen werden.

Energiezentralen Geozent Die anschlussfertige Energiezentrale GEOZENT ist für den Gewerbebau konzipiert. Sie sind mit einer umschalt­baren Großwärmepumpe ausgestattet und eignen sich durch ihre hohe Funktionalität für einen monovalen­ten Betrieb zur Bereitstellung von Heiz- und Kühlenergie.

Vorteile Heizbetrieb Kühlbetrieb Dualbetrieb (gleichzeitiges Heizen und Kühlen, interne Wärmerückgewinnung) Passive Kühlung Trinkwassererwärmung

5


Anbindeleitungen und Wärmeverteilung Die Wärme/Kälteversorgung von Gebäuden verlangt ein Rohrsystem, das auch über große Entfernungen möglichst geringe Wärmeverluste verursacht und dabei einfach und flexibel bei der Installation ist. Die flexiblen, vorgedämmten Rohrsysteme von Uponor erfüllen genau diese Ansprüche. Als Komplettsystem sind sie sowohl für die klassische "A-B" Verlegung, z. B. zwischen Haupt- und Nebengebäuden, als auch für umfangreiche Nahwärmenetze hervorragend einsetzbar.

Die Material­eigenschaften gewährleisten eine lange Nutzungsdauer. Die flexiblen Rohrsysteme haben ein geringes Gewicht und können einfach, schnell, auch um Ecken oder Hindernisse herum verlegt werden. Das flexible, vorgedämmte Rohrsystem Uponor Ecoflex ist für die Anbindung von Heiz- und Kühlflächen in allen Gebäudetypen praktisch und multifunktional einsetzbar.

Unsere Lösung ermöglicht ein vorgedämmtes Versorgungsrohrsystem für die Anbindung an Kühl- als auch Heiznetze.

Versorgungsnetz aus PE-Xa Anbinde- und Verteilrohren

Flexible, vorgedämmte Uponor Zuleitungen für minimale Wärmeverluste

6


Geothermische Energiezentrale GEOZENT Um die Antriebsenergiekosten und somit die CO2-Emissionen so gering wie möglich zu halten, ist bei der Auslegung der Wärme- und Kälte­ verteilung auf kleinste Temperaturdifferenzen zwischen Quelle und Verbraucher zu achten. Niedertemperatur-Flächenheiz- und -Kühlsysteme runden an die­­ser Stelle das Ge­samt­kon­zept ab und eignen sich be­sonders zur Kombi­nation mit Wär­me­­­pumpen­­systemen.

Der Anteil an elektrischer Antriebs­ energie ist beim Betrieb strom­ betriebener Wärmepumpen ein wesentlicher Faktor. Deshalb ist für uns neben der Leistungszahl des Kältekreislaufes auch die notwen­dige Hilfsenergie für Pumpen und Regelkomponenten eine wichtige Größe. Eine Optimierung all dieser Komponenten ermöglicht eine Mini­mierung des Hilfs­energie­anteils und zeichnet unsere Baureihen aus.

Die Wärmepumpe bzw. Energie­­zen­trale ist die ökonomisch und ökologisch sinnvollste Tech­nologie zur regenerativen Energiegewinnung. Unabhängig von der Tagesund Jahreszeit stellt sie, weitgehend unabhängig von fossilen Energie­trägern, Wärme- und Kälteenergie zur Verfügung.

Wärmequellen: Luft Wärmenutzungsanlage

Wasser Wärmepumpe Erdreich

Geothermische Energiebereitstellung zum Heizen/­Kühlen

Sie wollen mehr wissen? Die Technische Information Geothermie erläutert auf fast 100 Seiten Uponor Produkte, Planungs- und Projektablauf, Nutzung und Einsatzmöglichkeiten der Geothermie. Bitte bei Bedarf anfordern.

7


Uponor ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen im Bereich Installationstechnik und Raumklima für Wohn- und Geschäftsgebäude in Europa und Nordamerika. In Nordeuropa ist Uponor sogar ein bedeutender Lieferant von Rohrleitungssystemen. Uponor bietet seinen Kunden Lösungen, die technisch hoch entwickelt, ökologisch nachhaltig, sowie sicher und zuverlässig im Gebrauch sind. Die Gruppe beschäftigt rund 3000 Mitarbeiter in 30 verschiedenen Ländern. Uponor. Simply more.

Uponor Services

Technische Hotline

Internetpräsenz inklusive Produktkatalog und umfangreichen Informationen.

Flächendeckendes Händlernetz

Das exklusive Prämienprogramm für den Fachhandwerker – Wertgutscheine sammeln und Prämien einlösen.

Fachwissen von der Praxis für die Praxis: Die Uponor Academy bietet ganzjährig Schulungen und Seminare an.

1.040 Seiten Fachwissen: Das TGA-Praxishandbuch von Uponor.

1057599 – rBr – 02/2013 – Änderungen vorbehalten.

Uponor GmbH Industriestraße 56 97437 Haßfurt T +49 (0)9521 690-0 F +49 (0)9521 690-710 Tangstedter Landstraße 111 22415 Hamburg T +49 (0)40 30 986-0 F +49 (0)40 30 986-433 Prof.-Katerkamp-Straße 5 48607 Ochtrup T +49 (0)2553 725-0 F +49 (0)2553 725-78

www.uponor.de info.de@uponor.com

Vertrieb Österreich Uponor Vertriebs GmbH IZ NÖ Süd, Straße 7, Objekt 58D 2355 Wr. Neudorf Austria T +43 (0)2236 23003-0 F +43 (0)2236 25637 W www.uponor.at E info.at@uponor.com

Vertrieb Schweiz Uponor AG Riedäckerstrasse 7 8422 Pfungen Switzerland T +41 (0)52 355 08 08 F +41 (0)52 355 08 00

Chemin de la Gottrause 10 1023 Crissier T +41 (0)21 633 14 00 F +41 (0)21 633 14 01 W www.uponor.ch E info.ch@uponor.com

Sf uponor geothermie 1057599 02 2013  

http://www.uponor.ch/~/media/countryspecific/central-europe/___downloadcenter-ce/sf_sales-folder/de-at-ch/sf_uponor-geothermie_1057599_02_20...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you