Page 26

26 Interview

Soziale Veränderung beginnt beim Einzelnen Die Wikimedia Foundation will den Zugang zu Wissen ver­einfachen. Anasuya Sengupta, Director of Grantmaking, berichtet, welche Projekte Menschen zu mehr Bildung verhelfen. Von Alexandra Rotter

Welchen Einfluss hat ein Wissensportal wie Wikipedia auf höher entwickelte Länder und welchen auf Entwicklungsländer? Sengupta: Wikipedia ist oft nur eine von vielen Wissensquellen in höher entwickelten Gesellschaften und Ländern. Für manche Länder, Communities und Sprachen gilt aber, dass es die einzige leicht verfügbare und kostenlose Up-do-date-Quelle ist. In einigen Fällen stellen Wikipedia und seine Partnerprojekte dort Studienmaterial zur Verfügung, wo Bücher selten und teuer sind.

upgrade: Frau Sengupta, aus welchen Ländern kommen die Verfasser von WikipediaBeiträgen heute? Anasuya Sengupta: Artikel für Wikipedia und die weiteren Projekte der Wikimedia Foundation, wie zum Beispiel Wiktionary, Wikiquote oder Wikiversity, werden auf der ganzen Welt, inklusive der Antarktis, verfasst und bearbeitet. Sehr oft kommen Beiträge in einer bestimmten Sprache nicht nur aus dem Land, in dem sie gesprochen wird, sondern auch von Auswanderern. Wie groß ist der Anteil von Autorinnen und Autoren aus Entwicklungsländern? Sengupta: Ungefähr 21 Prozent der Ein­träge werden in Entwicklungsländern geschrieben. Diese Zahl sagt aber nichts da­ rüber aus, woher die Autoren kommen.

upgrade 1/2014

Wikipedia engagiert sich in verschiedenen Bildungsprogrammen. Welche sind die größten und wichtigsten? Sengupta: Ich möchte vom „Wikipedia Education Program“ erzählen. Professoren und akademische Lehrkräfte geben ihren Studenten die Aufgabe, zu recherchieren, welche Einträge es zu einem bestimmten Thema auf Wikipedia gibt, diese hinsichtlich der Qualität zu überprüfen und noch fehlende Artikel zu diesem Themengebiet zu verfassen. Zweigstellen dieses Programms gibt es in mehr als 20 Staaten. In weiteren 40 Staaten gibt es bildungsbezogene Aktivitäten, die von Freiwilligen und Organisationen innerhalb unserer Bewegung geleitet werden. Welche Projekte gibt es derzeit noch? Sengupta: Wir fördern eine Vielzahl von Projekten, das betrifft sowohl Einzelpersonen und kleine aufstrebende Gruppen als auch große renommierte Organisationen. Ein solches Projekt ist die Entwicklung von „The Wikipedia Adventure“, einem Spiel, das

Profile for Donau-Universität Krems

upgrade 1.2014  

Das Magazin für Wissen und Weiterbildung der Donau-Universität Krems

upgrade 1.2014  

Das Magazin für Wissen und Weiterbildung der Donau-Universität Krems

Advertisement