Issuu on Google+

DAS CAMPUSMAGAZIN Konkrete Lösungen und Service

s t n e v E H Ö Motivation AG TNF Forderungen Zu Ausgabe 2 // Wintersemester 2012

G A Defacto Spaß Ver Team

prechstunden ÖH WiJus

ÖH JugsAG Mensafest Bildun

y t i s r e v i n U r e m um

n e e d I i AG TNareF W i W

in m e S m a e T i iW HW

KlausMuasrteervn orstellung

ÖHEvents

AGent

k c e h c s g n u f ü r P g G n A Erfahru

AG Prüfungschec Ideen Zukunft

ZukunGftemFreei

ompetenz Linz AG AG Gemeinschaft Ideen

Motivation Bildung H SoWi Defacto Ideen Team AG Oktoberfest

Sozi

AG Erfahru

c e r p ß S a p S g n Vertretu Defacto B

t a . h c i e t i unren Studium FreunFdoerdMear

DefactoKlausu

n e g AG P n u r e d r o F m a e T • AG uniteich.card ft iPäd TFreeuanm einscha W H Ö Prozente. s Studium Bildung de S H JuVorteile. een ÖRabatte. Id

Mastervorstellung

Linz

AG GIdeemeneiMnasstecrvhoa

AGÖH WiWi AG Prüfungscheck ÖH m u i Erfahrung AG TNF d u t S Klausuren • WiWi Studienschwerpunkt Ideen AGent Studienschwerpunkt neu, E-Learning

AG Motivation

ch

s o r lb ia z o S ft a Gemeinsch


AGent Nr. 2 // WS 2012

AktionsGemeinschaft Linz // uniteich.at

Darum geht es in dieser Ausgabe •

uniteich.card

Alle Vorteile auf einem Blick

3

WIN Semesterstart News zum Studium

...Details auf uniteich.at

4

Neuer Studienschwerpunkt

6

Rund um dein Studium an der ÖH SoWi Fakultät

Tipps und Tricks

7

Falsus procurator

8

AG Raabheim Mensafest Auf geht’s in die dritte Runde!

2

9

Bachelorarbeit auf Deutsch Deine ÖH WiJus

9

AGeniales Menü

11

AGeniales App ctact.me

Alle Fotos findest du auf www.uniteich.at

8

Uni Managament Club Linz News

8

11


uniteich.card Prozente. Rabatte. Vorteile. Es ist uns eine große Freude, dir die uniteich.card vorzustellen! Mit deiner persönlichen uniteich.card helfen wir dir ab sofort in allen Lebenslagen bares Geld zu sparen!

AG Obmann

Liebe Studentin, Lieber Student, Stiegenaufgang HS 2)! Wo finde ich alle meine Vorteile? • Auf uniteich.at findest du neben allen Angeboten auch Gutscheine zum Download.

Was ist die uniteich.card?

Wo bekomme ich meine uniteich.card?

Ab sofort gibt es für Apple und Android eine uniteich App! Damit hast du immer und überall all deine Vorteile mit dabei und wirst über neue Angebote informiert. Suche einfach nach „uniteich“ in deinem App Store!

• Du hast die uniteich. und das ist card vor kurzen per Post der Anfang... an deine Heimatadresse zugestellt bekommen. Solltest du noch keine erhalten haben frag mal zuhause nach � • ...und sonst komm einfach zu uns ins ÖH Jus oder ÖH SoWi Büro (Keplergebäude, gegenüber Sparkasse bzw. beim

erst

Michael Obrovsky AG Obmann, ÖH WiWi Team michael.obrovsky@oeh.jku.at

ÖH Jus

• Die uniteich.card ist nur mit Unterschrift gültig und nicht übertragbar.

• NEU! uniteich App

• Gegen Vorlage deiner uniteich.card erhältst du ab sofort bei dutzenden Unternehmen viele Prozente und Vorteile.

Wir wünschen dir ein erfolgreiches Semester und viel Freude mit deiner persönlichen uniteich. card! :-)

Deine AG. Deine ÖH.

Bianca Höll ÖH Jus Team bianca.hoell@oeh.jku.at

Impressum und Offenlegung gem. §24 f. Mediengesetz Medieninhaber, Herausgeber und Verleger: AktionsGemeinschaft Linz, Julius Raab-Straße 5-7, 4040 Linz, www.ag-linz.at Obmann: Michael Obrovsky, michael.obrovsky@ag-linz.at. Für den Inhalt verantwortlich: Elisabeth Hauser, elisabeth_hauser@gmx.at Blattlinie:Vertretung der Studierendeninteressen und Information über die Fraktionstätigkeit

3


AGent Nr. 2 // WS 2012

AktionsGemeinschaft Linz // uniteich.at

uniteich.card und das ist erst der Anfang! Es ist uns eine große Freude dir die uniteich.card vorzustellen! Mit deiner persönlichen uniteich.card helfen wir dir ab sofort in allen Lebenslagen bares Geld zu sparen!

ÖH WiWi

An dieser Stelle findest du einen Überblick über alle Vorteile unserer Partnerunternehmen. Wichtig: Sämtliche hier angeführten Angebote sind nur Kurzauszüge - die genauen Angebotstexte findest du online auf uniteich.at - unserer Serviceplattform. Alles, was du noch benötigst um die Angebote nutzen zu können ist deine persönliche uniteich.card!

Lg Sarah

Sarah Fessl ÖH WiWi Vorsitzende sarah.fessl@oeh.jku.at

Jeans Shop Gartner

5 % auf alle lagernden Produkte

onCampus.at

8-10% auf Apple Computer oder Zubehör 20-30% auf 3-Jahres Garantie*

Raabheim Mensa

Abends Hauptspeisen um 1 € günstiger, Getränk dazu um nur 2 €

IFS Studentenkurse

10 % auf alle IFS Studentenkurse

John Harris Optik Geier

10% auf optische Brillen und Sonnenbrillen und Kontaktlinsenpflege*

ab 49 € pro Monat trainieren und gratis Einschreibgebühr statt 139€*

Steakhouse Reisebörse

25 € Rabatt auf jede Buchung*

Kika

3-10% auf jeden Einkauf. Bis zu 30% auf best. Marken (siehe uniteich.at) *

5 € Rabatt auf jede Hauptspeise (Mittag)

Vero Moda

10% auf alle lagernden Produkte

Only Bella Casa

10% auf alle lagernden Produkte

Pasta und Pizza um nur € 6,90 (ausgenommen Meeresfrüchte) *

Jack & Jones

10% auf alle lagernden Produkte

Wenn au möglic ch du eine n hen P artne kenns r t sch re gleich an sa ib fessl rah. @ag-l inz.at :-) 4

Travelmania

7 % Rabatt auf alle Surf- und Partyreisen, 9% auf Sprachreise

Mensa Café

Cupuccino um 1 statt 2 € jeden Donnerstag


Ch@t

Stadtbräu Josef

Cupuccino um 1 statt 2 € jeden Donnerstag

Ermäßigung Sonntags Brunch 9 - 14 Uhr*

Science Café

Röders

Cupuccino um 1 statt 2 € jeden Donnerstag

Fotostudio Eder

10 % bei Bewerbungsbildern und Portraitaufnahmen, 15 % auf FineArtPrints*

Oktik Orso

10% Rabatt auf optische Brillen und vieles mehr*

Schnittzone

Mixgetränke am Wochenende um € 2,90 statt € 3,50 *

Raiffeisen Bankstelle Uni Gratis RLB-Taschenkalender*

Kulturzentrum Hof

Ermäßigter Eintritt bei allen HOF eigenen Veranstaltungen.

Orange Cube

2 Getränke nur bei Vorlage der uniteich. card: alkoholfrei: Anakonda: € 3,90; alkoholisch: Bailys Spezial: € 4,90

Mittwochs 20% bei Barzahlung 10% bei Zahlung mit Bankomat*

Asahii Café Moser

1 Verlängerter und 1 Croissant um 2,50€

Nordsee

15% Rabatt auf das gesamte Sortiment (gültig in allen Filialen in Linz) *

Musikpark A1

Jeden Donnerstag gratis Eintritt gegen Vorlage der uniteich.card (gültig statt der Studycard)

Mittags: Menü um € 5 Abends: 10% auf die gesamte Rechnung

Biologiezentrum

Freier Eintritt bei Vorlage der uniteich. card

Landesgalerie

Freier Eintritt bei Vorlage der uniteich. card

AG Events Schlossmuseum

Besondere Spezials bei allen AG Events

Freier Eintritt bei Vorlage der Uniteichcard

Ars Electronica

kostenlose Highlightführungen bei Vorlage der uniteich.card

Hacienda

10% auf Pitcher bei Vorlage der Uniteichcard

Weitere Partner gibts in Kürze!

Pizzamann

Keine Zustellgebühr bei Lieferungen an alle Studentenheime und ins Unigelände*

5


AGent Nr. 2 // WS 2012

AktionsGemeinschaft Linz // uniteich.at

Neuer Studienschwerpunkt und Änderungen Fach E-Learning Möglichkeiten in der Schwerpunktphase ÖH WiWi

Was ist ein Studienschwerpunkt?

Katharina Hochgatterer ÖH WiWi Team katharina.hochgatterer@oeh.jku.at

Studienschwerpunkte sind im Prinzip vorgezeichnete Varianten, wie du deine Schwerpunktphase im WiWi Studium gestalten kannst. Du musst dich an gewisse Vorgaben halten, und dafür steht in deinem Bachelorzeugnis, dass du „Wirtschaftswissenschaften mit dem Studienschwerpunkt XYZ“

ab-solviert hast. Solltest du die Vorgaben für keinen der Studienschwerpunkte erfüllen, steht als Studienbezeichnung „Wirtschaftswissenschaften“ im Abschlusszeugnis.

Neuer Studienschwerpunkt

Business Engineering and Logistics Management Dieser Studienschwerpunkt kombiniert Grundlagen der Wirtschaftsinformatik mit dem BWL Schwerpunkt Produktion und Logistik. Folgende „Vorgaben“ gelten für diesen neuen Studienschwerpunkt: • Schwerpunktfach Produktion und Logistik (18 ECTS) • Schwerpunktfach Grundlagen der Wirtschaftsinformatik (24 ECTS) • ein Schwerpunktfach aus BWL (18 ECTS), oder VWL (12 ECTS);

HINWEIS: wenn ein BWL Fach mit 18 ECTS gewählt wurde, so können die „zuviel“ absolvierten ECTS für freie Studienleistungen berücksichtigt werden • In der Vertiefung Kernkompetenzen müssen die 6 ECTS aus BWL gewählt werden • Bachelorarbeit im Schwerpunktfach Produktions- und Logistikmanagement ACHTUNG: dieser Studienschwerpunkt ist nur möglich, wenn man das Studium vor 1. Oktober 2013 NICHT beendet.

Änderung Fach E-Learning Auflösung Schwerpunkt Hol dir deinen neuen Bachelorplaner im ÖH SoWi Büro!

Neue Medien...

Neue Vertiefung im Bachelor und Diplom WiWi ACHTUNG

Vertiefung Neue Medien nur möglich, wenn man das Studium vor 1. Oktober 2013 NICHT beendet!

6

Ab dem Wintersemester 2012/13 kann das Schwerpunktfach E-Learning nicht mehr begonnen werden und ist deshalb in der neuen Ausgabe der SBWL Broschüre nicht mehr ersichtlich. E-Learning wurde leider von der Professorenseite Ende letztes Semester abgeschafft. Die ÖH WiWi hat sich

mit den Verantwortlichen des Institutes von E-Learning getroffen und ein neues Konzept erarbeitet und den Schwerpunkt modernisiert. Allerdings wurde der Schwerpunkt mit der Begründung, dass E-Learning nicht viel mit WiWi zu tun hat, gegen unsere Stimmen abgeschafft.

Aus Schwerpunkt wurde neue Vertiefung Aus dem E-Learning Schwerpunkt hat sich die Vertiefung „Neue Medien“ entwickelt. Der Schwerpunkt wurde somit komprimiert auf eine Vertiefung der Kernkompetenzen. Nun hast du eine zusätzliche

Wahlmöglichkeit und kannst bei WiWi ohne Studienschwerpunkt zwischen BWL, VWL oder Neue Medien wählen.

lg Katharina


News und Facts rund um dein Studium an der SoWi-Fakultät

Beratung durch die ÖH SoWi Während des Semesters findest du die einzelnen Studienvertretungen (kurz: StVen) wie gewohnt in ihren Sprechstunden im Büro der ÖH SoWi (gegenüber der Sparkasse im Keplergebäude). Wir geben dir gerne Auskunft bei etwaigen Fragen, von denen im Laufe deines Studentenlebens, egal ob als Erstsemestrige/r oder schon in einem höheren Semester, sicher so manche auftreten werden. Unterstützend zu unseren individuellen Beratungen bieten wir verschiedene Broschüren, wie zum Beispiel die WiWi-Bachelorbroschüre, Sprachenplaner uvm. an. Diese und viele weitere Informationen rund ums Studium erhältst du natürlich bei uns im SoWi-Kammerl bzw. auch online auf der ÖH-Homepage. Keine LVA-Zuteilung? Am 28. Oktober sollten deine gewünschten LVA’s im Kusss unter der Rubrik „Fixe Zuteilungen“ stehen. Hast du jedoch eine Lehrveranstaltung, die du dringend benötigst, im Kusss nicht bekommen, dann schreib am besten ein E-Mail an lva-sowi@jku.at. Die SoWi Studienleitung versucht dann, dich noch in die LVA aufzunehmen.

Wichtigste Änderungen in der SBWL Broschüre Ab dem WS 2012/13 wird kein Schwerpunkt- bzw. Spezialisierungsfach „Controlling und Management Accounting“ mehr angeboten! Stattdessen ist eines der beiden Fächer – „Controlling“ als Schwerpunktoder Spezialisierungsfach ODER „Management Accounting“ als Schwerpunktfach – zu wählen. Hol dir die neue SBWL Broschüre

Bernadette Reitinger ÖH SoWI Vorsitzende bernadette.reitinger@oeh.jku.at

Weitere Informationen zur Trennung der Lehre von Controlling und Management Accounting sowie der von der Studienkommission Wirtschaftswissenschaften verabschiedetet Umstiegsregelungen sind ab September auf der Homepage des Institutes abrufbar sowie auch in der SBWL Broschüre zu finden. Wichtig: Das Schwerpunktfach Management Accounting startet erst zum Sommersemester 2013. Hast du noch weitere Fragen, so stehen dir die Türen der ÖH SoWi Ansprechpartner immer offen! Wir freuen uns sehr über persönlichen Kontakt mit den Studenten! Also komm einfach mal im SoWi-Büro vorbei oder kontaktiere uns per Mail. Viel Glück im neuen Semester :-)

lg Bernadette Hol dir deine neue SBWL Broschüre im ÖH SoWi Büro!

Schwerpunkt- bzw. Spezialisierungsphase Bist du schon an der Planung für deine Schwerpunkt- bzw. Spezialisierungsphase oder steckst du womöglich mittendrin, so ist die SBWL Broschüre genau das richtige für dich! Sie wurde, wie viele andere Broschüren, von deinen Agents für das kommende Semester neu überarbeitet und steht nun den Studenten entweder auf der ÖH Homepage als download oder im SoWi Büro zur freie Entnahme zur Verfügung. Am 12. September 2012 fand im HS 6 die diesbezügliche Schwerpunktvorstellung der einzelnen Institute statt. Hast du diese jedoch versäumt oder warst du verhindert so kannst du dir die Folien von uniteich.at downloaden.

ÖH SoWi

Ein herzliches Willkommen im neuen Semester wünschen dir deine Ansprechpartner der ÖH sozial-und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. Mit dem neuen Semester treten oft viele Fragen auf– du weißt nicht weiter? –Keine Panik, wir helfen dir weiter :-)

ACHTUNG

Das Schwerpunktfach Management Accounting startet erst zum Sommersemester 2013.

7


AGent Nr. 2 // WS 2012

AktionsGemeinschaft Linz // uniteich.at

Falsus procurator ÖH JUS

die angehenden Juristen der Vsstö das Curriculum nicht zu Ende gelesen haben.

Thomas Koller ÖH JUS Vorsitzender thomas.koller@oeh.jku.at Die Jus Gruppe der VSStö Linz zeichnete sich bereits im September dadurch aus, dass sie bei Studenten einerseits für Verwirrung sorgte, andererseits die ÖH JUS beschuldigte Falschinformationen zu verbreiten. Grundsätzlich sollte man sich fragen, ob es sinnvoll ist eine unabhängige und Studentenservice freundliche Einrichtung an der JKU Linz grundlos zu beschuldigen. Vor allem, wenn sich herausstellt das die Informationen doch zutreffend waren und

Die Jus Gruppe der Vsstö veranstaltete am Montag, 24. September eine Startvorlesung, obwohl die Startvorlesung der ÖH JUS nur 2 Tage später stattfand. Bei dieser Veranstaltung informierte sie die Erstsemestrigen darüber, dass die wirtschaftlichen Fächer nicht mehr Teil des ersten, sondern des 2. Abschnittes sind. Auf diese Information folgend, meldeten sich zahlreiche Studenten wieder von diesen Kursen ab. Über die Folgen einer Abmeldung von einem Kurs wurden die Studenten aber nicht aufgeklärt. Durch die Abmeldung wird der Wartebonus hinuntergesetzt und man wird bei einer neuerlichen Anmeldung benachteiligt. Dies hat in diesem Fall vor allem eine Verlängerung des Studiums zur Folge. Durch die Verlängerung des ersten Abschnittes verliert man die Familienbeihilfe, da die Regelung, dass BWL und VWL Teil des 2. Abschnitts sind, erst am 1.10.2013 in Kraft tritt. Außerdem wurde auf der Facebookseite der Vsstö Jus Gruppe ein Artikel mit der

WIN Semesterstart

Überschrift „Falschinformation der ÖH JUS“ verfasst, wo eben diese Curriculumsänderung Thema war (der Artikel wurde mittlerweile wieder gelöscht, da die ÖH JUS die Vsstö über die wahren Umstände aufgeklärt hat). Auch während der ESB fiel die Vsstö negativ auf. Es wurden unprofessionelle Beratungen gegeben (ohne Verwendung von Broschüren), die noch dazu nicht die richtigen Informationen beinhalteten. So wurde unter anderem mitgeteilt, dass Vorlesungen im Jusstudium unwichtig seien und man nicht hingehen brauche. Nun stellt sich also die Frage, aus welchen Motiven die Vsstö Jus Gruppe handelte und warum sie sich nicht vorher vergewisserten, ob die Informationen, so wie sie sie verstanden haben richtig seien oder nicht. Die ÖH Jus und AG Jus fordern die Vsstö Jus Gruppe Linz auf, die Beratungen den fachkundigen ÖH JUS Mitarbeitern zu überlassen, sowie die Studienzeit durch Falschberatung zu verändern.

lg Thomas

ÖH WIN

Tipps und News

Andreas Viehhauser ÖH WIN Vorsitzender andreas.viehhauser@oeh.jku.at

Wichtige Punkte für die nächsten Monate sind unsere Stammtische, das Mentoring Programm, wöchentliche Beratungen sowie News. Stammtische Wie bereits in den vorhergehenden Semestern findet auch diesmal einmal im Monat ein Stammtisch in der Raabheim-Mensa

8

statt. Die aktuellen Termine sind: • Mi. 3ter Oktober, 18:00 Uhr • Do. 8ter November, 18:30 Uhr • Do. 13ter Dezember, 18:30 Uhr • Do. 17ter Januar, 18:30 Uhr Mentoring für Erstsemestrige Um Erstsemestrigen den Einstieg in das Studium zu erleichtern, gibt es die Möglichkeit am Mentoring Programm teilzunehmen. Hier steht ein erfahrener Student als ���Mentor“ mit Rat und Tat zur Seite. Anmeldungen dazu unter win@oeh.jku.at. Für alle Interessenten gilt der erste Stammtisch am 3.10. um 17:30 als Treffpunkt. Anmeldung für Master-Kurse als BachelorStudent Es wird empfohlen sich bereits im Bachelor Studium über Schwerpunkte des Masters Gedanken zu machen. Bei guter Planung können Lehrveranstaltungen ohne

Voraussetzungen bereits im Bachelor absolviert werden. Seit heuer ist es nicht mehr möglich, sich als Bachelor-Student zu Master-Kursen, welche einen Bachelor-Abschluss voraussetzen, anzumelden. Ausgenommen davon sind jene Studenten, welche das Bachelor-Studium fast beendet haben. Diesen können, nach Rücksprache mit dem LVA Leiter, noch freie Restplätze zugeteilt werden. Wir wünschen euch allen einen guten Start und stehen euch für Fragen jeden Mittwoch von 13:30 bis 14:30 im Zuge unserer Sprechstunde im OEH-SoWi-Büro im Keplergebäude zur Verfügung.

lg Jürgen


Uni Management Club Linz Bist du bereit den nächsten Schritt in Richtung Karriere zu machen?

Der Weg des beruflichen Erfolges beginnt schon während des Studiums. Der Uni MC Linz bietet hier einen direkten Kontakt zwischen Universität und Praxis, um sich bestmöglich auf die Anforderungen der Wirtschaft und künftige Führungsaufgaben vorzubereiten. Baue heute schon Kontakt zu Personalverantwortlichen auf und sichere dir spannende Trainee- und Praktikumsplätze im Rahmen unserer Veranstaltungen.

Der Uni MC Linz bietet eine Abrundung zur universitären Ausbildung und einen passenden Rahmen für erfolgreiches Networking.

Uni MC Club

Der Uni MC Linz ist ein unpolitisches Forum für wirtschaftlich denkende und motivierte Studierende aller Studienrichtungen. Er fördert gezielt Hard Skill-, Soft Skill- und Networkingkompetenzen seiner TeilnehmerInnen.

Bewirb Dich jetzt! Die Teilnahme an der Management Akademie ist kostenlos! Bewerben kannst du dich bis Donnerstag, 18. Oktober 2012, über unsere Homepage http://linz.unimc.at, auf der auch detaillierte Informationen zum Uni Management Club und der Akademie zu finden sind. Die Auftaktveranstaltung findet dieses Jahr am Dienstag, 23.10.2012 um 18:00 Uhr, statt. Merke dir diesen Termin heute schon vor.

Im Mittelpunkt der Akademie steht unser hochkarätiges VeranBleibe am Laufenden! staltungsprogramm: Werde Uni MC Linz von Socializing Events, Natürlich sind wir auch Mitglied - weil es deine Executive Lounges über auf Facebook vertreten. Zukunft ist! Firmenbesichtigungen Werde Fan unserer Fabis zu Job Talks mit namcebook-Seite und bleihaften Unternehmen und be über aktuelle News Persönlichkeiten aus der und Veranstaltungen Wirtschaft. Unterhalte dich mit Führungs- auf dem Laufenden. kräften in gemütlicher Atmosphäre und finde heraus, wie sie die Stolpersteine auf Wir freuen uns auf deine Teilnahme! Ihrem Berufsweg gemeistert haben.

Johannes Schrefl Uni Management Club Linz johannes.schrefl@unimc.at Werde Uni MC Linz-Mitglied – weil es deine Zukunft ist!

lg Johannes

9


AGent Nr. 2 // WS 2012

AktionsGemeinschaft Linz // uniteich.at

ÖH WiJus: Bachelorarbeit auch auf Deutsch! Neuester Erfolg deiner ÖH WiJus

ÖH WiJus

Bereits vieles für dich erreicht…

Claudia Höbarth ÖH WiJus Vorsitzende claudia.hoebarth@oeh.jku.at Für dich erreicht – Verbesserungen des Studienplanes

Deine AGents setzen sich auch in der ÖH für dich und deine Interessen im Wirtschaftsrechtstudium ein, da es uns ein großes Anliegen ist, unseren Service immer weiter auszubauen und viele Verbesserungen für dich zu erreichen. In letzter Zeit hat sich einiges getan und es wurden wesentliche Änderung im Curriculum Wirtschaftsrecht herbeigeführt, um dir ein optimales Studienangebot zu bieten. Es ist uns wichtig alle Neuerungen rasch an dich weiterzugeben.

Das Bachelorstudium Wirtschaftsrecht bietet den Studierenden eine ideale Möglichkeit die in der Berufswelt sehr gefragten Bereiche Wirtschaft und Recht zu kombinieren. Daher wurde das vor einigen Jahren eingeführte Bachelorstudium Wirtschaftsrecht an der JKU Linz sehr positiv aufgenommen. Wichtig ist vor allem das Studium so aufzubauen und zu gestalten, dass es den Anforderungen der Berufswelt entspricht. Deine AG in der ÖH war in den letzten Jahren sehr bemüht, den Studienplan immer weiter zu verbessern. Durch unsere Initiative, die gute Zusammenarbeit mir den Professoren und deren Entgegenkommen konnten wir bereits einiges erreichen. Seit einem Jahr ist der neu ausgearbeitete Studienplan Wirtschaftsrecht in Kraft, der vor allem im Bereich der rechtswissenschaftlichen Fächer Neuerungen enthält. Die Fächer Privatrecht I und Öffentliches Recht I laufen analog zum Studium der Rechtswissenschaften. In den Fächer Bürgerliches Recht, Verfassung und Verwaltung gibt es keine Fachprüfungen mehr. Als Abschluss gelten die Absolvierung der jeweiligen LVA Prüfungen. Zudem wurde die Anrechnung des Schwerpunktes Jus auf Wijus erleichtert, da der Schwerpunkt „Unternehmensjurist“ um einige Kurse ergänzt wurde. …und noch viel vor Dein AGent Team der ÖH WIJUS ist darum bemüht dir ausgezeichneten Service, kompetente Beratung rund um dein Studium, sowie auch ein Angebot außerhalb der LVA´s zu bieten. Wir stehen auch in ständigem Kontakt mit den Professoren um etwaige Verbesserungsmöglichkeiten beider Seiten aufzuzeigen und Lösungsansätze zu finden. Hast auch DU Ideen oder Anregungen zur Gestaltung des Studienplanes oder zum Ausbau des Serviceangebotes kannst du dich gerne einbringen. Mail uns einfach unter wijus@oeh.jku.at Aktuelle Neuerungen

Hol dir dein neues Defacto im ÖH Jus Büro!

10

In der letzten Studienkommission könnte die ÖH Wijus erneut einen Erfolg im Bezug

auf den Studienplan erzielen. Bisher war die Bachelorarbeit auf Englisch zu verfassen. Durch unsere Bemühungen kann, die Bachelorarbeit, nach Absprache mit dem jeweiligen Betreuer, in jeder beliebigen Sprache geschrieben werden. Es ist ab jetzt also möglich, die Abschlussarbeit in deutscher Sprache zu verfassen. Um den Gegebenheiten der Wirtschaft und der Arbeitswelt gerecht zu werden empfehlen wir dir jedoch bei einschlägigen Themen die Arbeit in englischer Sprache zu verfassen. Um dich optimal auf das Verfassen der Arbeit vorzubereiten haben wir auch vorgeschlagen einen Kurs „Wissenschaftliches Arbeiten“ anzubieten. Im Schwerpunkt Steuerjurist kannst du dir dieses Fach als freies Wahlfach anrechnen lassen und im Schwerpunkt Unternehmensjurist wurde das Bachelor Proseminar „Wissenschaftliches Arbeiten“ in den LVA Pool aufgenommen aus dem du 20 ECTS aus den rechtswissenschaftlichen Fächern absolvieren musst. Kontakt Bei Fragen rund um Studium, Planung und Prüfungen stehen wir dir gerne mit Rat und Tat zur Seite. Du erreichst uns per Mail unter wijus@oeh.jku.at oder Montag bis Donnerstag während den Sprechstunden von 10:00 – 12:00 Uhr. Gerne kannst du auch einen individuellen Beratungstermin mit uns vereinbaren.

lg Claudia


AGeniales Menü • • • • • • • • • • • •

3 EL Speisestärke 80g Zucker 400g Schweinefleisch 4 EL Öl 2 Paprikaschoten, rot und gelb 1 Zwiebel 1/2 Ananas (eventuell Dosenananas) 2 ½ EL Tomatenketchup 2 TL Sojasauce 1 ½ EL Essig 1 Ei Salz

Zuerst das Ei mit 3 EL Wasser, 1 Prise Salz, 2 EL Speisestärke und ½ TL Zucker verquirlen. Dann das Schweinefleisch in feine Streifen schneiden und darin wenden. Öl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch rasch rundherum braten und

ÖH Wijus

Schweinefleisch Süß-Sauer (für 4 Personen)

anschließend wieder herausnehmen. Den Paprika in Streifen und die Ananas in kleine Stücke schneiden, den Zwiebel hacken und alles zusammen anbraten. Danach ebenfalls alles wieder herausnehmen. Das Ketchup mit Zucker, Sojasauce und Essig verrühren, in die Pfanne/den Wok geben und aufkochen lassen. 1 EL Speisestärke mit etwas Wasser verrühren, in die Sauce geben und weiter kochen lassen.

AGeniales App

Britta Oppelz ÖH WiJus britta.oppelz@oeh.jku.at Zuletzt das Fleisch mit dem Gemüse und der Ananas wieder dazugeben und kurz erhitzen. Anschließend mit Reis servieren.

tit guten Appe ta it r B t h c s n wü

Visitenkarten: Werbemittel und somit eines der wichtigsten Werkzeuge beim Networken. Sie sind eine Merkhilfe für uns und unsere neuen Bekanntschaften und erhöhen die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Kontaktaufnahme. Nur blöd, wenn man Kontakte knüpfen will, aber nichts dabei hat, um seine Adressen weiterzugeben. Eine Gruppe von Studenten aus Hagenberg haben sich Gedanken gemacht, wie man den klassischen Austausch von Kontaktdaten mit der Technologie des 21. Jahrhunderts verbinden kann. Das Ergebnis ist eine App namens ctact.me. Was kann das App? Vorweg, für die Benutzung von ctact.me musst du dich zuerst auf der gleichnamigen Website oder via Smartphone-App registrieren. Die Registrierung ist kostenlos und benötigt nicht viel Zeit. ctact.me generiert für jeden Benutzer einen individuellen ctact.me-QRCode. Diesen QR-Code kannst du mit dem Smartphone-App abfotografieren, wodurch deinem ctact.me-Profil automatisch eine neue virtuelle Visitenkarte hinzugefügt wird. Dadurch kannst du deine Kontakte nicht mehr verlieren im Gegensatz zu

Visitenkarten. Neben den Standartinformationen (Wohnort und Mailadressen) werden auch verknüpfte Socialmedia-Konten (z.B. Facebook, XING, LinkedIn, …) sowie Informationen des Standorts, an dem die Kontaktdaten ausgetauscht worden sind, für den jeweiligen Kontakt angezeigt. Das Abfotografieren funktioniert dabei sowohl von einer Visitenkarte (wenn sich der Gegenüber den QR-Code auf seine Karte drucken ließ) als auch direkt vom Smartphone aus. Damit die mitgespeicherten Standortinformationen auch einen Sinn machen, gibt’s eine integrierte Karte, in der die Standorte als Nadelköpfe dargestellt werden. Zusätzlich kannst du dir zu jeder Visitenkarte deine eigenen Notizen machen. Das Smartphone-App ist momentan leider nur für’s iPhone erhältlich, aber ein App für Android ist bereits in Planung. Fazit Wer beim Networken Klassisches mit Modernem verbinden will, dem empfehle ich: Lasst euch eure Visitenkarten mit dem QR-Code von ctact.me drucken und verteilt sie. Erwähnt dabei, dass ihr ctact.me verwendet und zeigt unter Umständen wie

ÖH WIN

ctact.me - Kontaktdatenaustausch mal anders

Karl Regensburger ÖH WIN karl.regensburger@oeh.jku.at der moderne Datenaustausch funktionieren kann. Somit könnt ihr den alt eingeschworenen Visitenkartensammlern eure Karten anbieten und gleichzeitig die neugierigen und technikbegeisterten Kontakte mit den Features von ctact.me begeistern.

lg Karl

11


www.facebook.com/MusikparkA1Linz

www.musikpark-a1.at

Hamerlingstraße 42 | 4020 Linz

Jeden Donnerstag steht ihr gegen Vorlage der Uniteich-Card auf der Gästeliste und erhaltet die Bonuskarte die ganze Nacht gratis*.

Studenten feiern völlig ausgelassen in der besten Club-Discothek von Linz. * gültig bis einschl. September 2013


Agent 2 WS 2012