Issuu on Google+

n o i n U

aktuell

t f i r h c s t i e z s n i e Ver

FuĂ&#x;ball,- FuĂ&#x;balltennis-, Freizeit- u. Breitensport

Berichte und Informationen aus unserem Verein 24. Jahrgang

2013 / 2 1 0 2 Saison r. 4 N e b a g Aus


ck

nz-Che Jetzt Fina machen!

Das Sparkassen-Finanzkonzept: ganzheitliche Beratung statt 08/15. Service, Sicherheit, Altersvorsorge, Vermögen.

 Sparkasse Essen Geben Sie sich nicht mit 08/15-Beratung zufrieden – machen Sie jetzt Ihren individuellen Finanz-Check bei uns. Wann und wo immer Sie wollen, analysieren wir gemeinsam mit Ihnen Ihre finanzielle Situation und entwickeln eine maßgeschneiderte Rundum-Strategie für Ihre Zukunft. Mehr dazu in Ihrer Geschäftsstelle oder unter www.sparkasse-essen.de. Wenn’s um Geld geht – Sparkasse.

2

Din A5_quer_4c_Fiko+3mm.indd 1

02.02.2011 10:29:30


Vereinsdaten / Vorwort Liebe Sportfreunde, zum heutigen Meisterschaftsspiel unserer Seniorenmannschaften begrüße ich alle Gastmannschaften, Schiedsrichter und Zuschauer recht herzlich. Nachdem der hartnäckige Winter den Spielplan ziemlich durcheinander gebracht hat, hoffe ich nun, dass wir die kommenden schweren Aufgaben für alle Mannschaften erfolgreich bestehen können. Hierbei sind besonders die I. und II. Mannschaft gefragt, die beide mitten im Abstiegskampf stecken. Es wäre natürlich ein dicker Wermutstropfen, wenn wir ausgerechnet im Jahr unseres 100-jährigen Bestehens den Abstieg einer oder sogar beider Mannschaften hinnehmen müssten. Ich hoffe, dass die Spieler den Ernst der Lage erkannt haben und die nächsten Aufgaben mit viel Herz und Wille angehen werden. Erfreuliches gibt es von unseren Frauen zu berichten, die sich noch immer mitten Aufstiegsrennen befinden. Ich hoffe auf erfolgreiche Wochen um die Saison für alle zu einem zufriedenen Abschluss zu bringen. Anschließend wollen wir alle gemeinsam im Juni die Feierlichkeiten zum 100-jährligen Jubiläum begehen. Hier schon einmal vorab die feststehenden Termine, am Samstag, den 15.06.2013. ab 19.00 Uhr die gemeinsame Feier der Union Familie im Pfarrheim St. Josef an der Schlenterstraße. Eine Woche später, Samstag der 22.06.2013 finden die sportlichen Aktivitäten auf unserer Sportanlage am Frintroper Wasserturm statt. Am diesem Tag werden Spielverein „Union“ Essen-Frintrop 1913 e.V. alle Mannschaften von den Bambinis bis zu den (Stand: 01.09.2012) Alten Herren am Ball sein. Auch die Recken unserer Fußballtennisabteilung werden sich mit Ehrenvorsitzender Wolfgang Gottke (seit 2001) einem Turnier am Geschehen beteiligen. Tel. 0201 - 69 29 51 / 0173 - 24 19 552

VORWORT

VEREINSDATEN

Der krönende Abschluss wird ein Spiel unserer I. Mannschaft gegen Rot-Weiss-Essen, das voraussichtlich im August an der Raumerstraße stattfindet. Wir freuen uns auf die bevorstehenden Ereignisse und hoffen auf ein gutes Gelingen.

UNIONaktuell ist die offizielle Vereinszeitschrift des Vereins SV Union Essen-Frintrop e.V. und wird kostenlos verteilt. Pro Saison gibt es 6 Ausgaben mit einer Auflage von je 150 - 200 Stück. Die aktuelle Ausgabe gibt es auch im Internet unter www.svunionfrintrop.de Redaktionelle Bearbeitung: Heike aus der Wieschen. Verantwortlich für den Inhalt: Günter Droll. Druck: ProfiPrint Wollert, Essen-Borbeck. Anzeigen-Preisliste: Januar 2012 Zuschriften bitte an: guenter.heike@t-online.de

IMPRESSUM

Euer Günter Droll (1. Vorsitzender)

Ehrenvorsitzender

Hans Göken (seit 2006) Tel. 0201 – 69 01 13 / 0172 - 21 28 151

Geschäftsführender Vorstand (§26 BGB) 1. Vorsitzender Günter Droll 2. Vorsitzender Georg Cieslik 1. Geschäftsführer Michael Tschirner 1. Kassiererin Heike Delsing

Tel. 0201 - 60 00 40 / 0171 - 20 08 255 Tel. 0201 - 60 61 64 / 0178 - 64 29 307 Tel. 0201 - 68 05 43 / 0172 - 54 11 041 Tel. 0201 - 60 00 40 / -

Erweiterter Vorstand: 3. Vorsitzender 2. Geschäftsführer 2. Kassiererin Jugendleiter

Werner Swienty Markus Gregorius Jutta Hammacher Roman Hammacher

Tel. 0201 - 8696892 / 0172 - 73 30 500 Tel. 0201 - 69 69 09 / 0177 - 36 95 235 Tel. 0201 - 5200101 / Tel. 0201 - 5200101 / 0176 - 92462828

Weitere Ansprechpersonen: AH - Obmann Markus Gregorius Fußballtennis Hans Koll Trainer UNION I Michael Wollert Trainer UNION II Torsten Dworak Trainer UNION III Justus Kaiser Trainer U-Frauen Lothar Meden Masseur Detlef Schallock Zeugwart Martin Raßenhövel Sportplatz/Platzwart Peter Röhlig

Tel. s.o. Tel. 0208 - 43 18 94 / 0157 - 86164321 Tel. 0201 - 2488330 / 0173 - 588 41 58 Tel. 0208 - 6946666 / 0176 - 23980359 Tel. - / 0163 - 61 48 739 Tel. - / 0163 - 69 46 822 Tel. 0201 - 6142397 / 0173 - 27 38 788 Tel. 0201 - 1259512 / 0173 - 54 61 642 Tel. 0201 - 69 95 84 / 0171 - 55 14 604

Vereins-Informationen: Geschäftsstunden: Trainingstage Trainingstage: Fußballverband: Vereins-Nr.: Bankverbindung: Konto-Nr. Vereinsregister: Vereinsanschriften: Internet / Homepage:

BSA, Wasserturm Essen-Frintrop ab 17:00 bzw. 19:00 Uhr Dienstag und Donnerstag FVN / Kreis 13, Essen Nord / West FVN 22013025 / LSB 1003239 Geno Bank Essen eG 561 761 600, BLZ. 360 604 88 VR 10228, Amtsgericht Essen Postfach 24 01 11, 45340 Essen info@svunionfrintrop.de www.svunionfrintrop.de

3


4


1. Mannschaft Herren Hallo Sportfreunde, Willkommen zum Derby gegen SC Frintrop. Schon lange war ein Derby nicht mehr so wichtig wie dieses. Denn wir brauchen ganz dringend Punkte. 14 Spiele noch und wir haben gerade erstmal 14 Punkte auf dem Konto. Die ersten 3 Spiele der Rückrunde waren wie eine Achterbahnfahrt, nur sind wir jedesmal als Verlierer vom Platz gegangen. Gegen Essen West 81 haben wir eine gute Partie gespielt und doch standen wir am Ende ohne Punkte da. Gegen Adler Osterfeld

waren 20 Minuten gut, der Rest war einfach schwach und gegen TGD Essen West haben wir auch schwach gespielt, hätten aber den Sieg über die Zeit retten müssen. In allen Spielen scheiterten wir oft an uns selbst. Katastrophale Chancenverwertung. Zahlreiche Möglichkeiten blieben ungenutzt. Das muss sich ändern im heutigen Derby, sonst wird auch diesmal nichts zu holen sein. Also gilt, diesmal vieles besser zu machen und heute den ersten Sieg holen. M. Wollert

Tabelle 1. Mannschaft (Stand: 17.03.2013) Platz Mannschaft 1. SC 1920 Oberhausen 2. TuS Essen-West 81 3. Spvgg Sterkrade-Nord 4. SF 1930 Königshardt 5. DJK SG Altenessen 6. DJK Adler Frintrop 7. SV Adler Osterfeld 8. SC Frintrop 05/21 9. DJK Arminia Klosterhardt 2 10. SC Blau-Weiß Oberhausen-Lirich 11. DJK VfB Frohnhausen 12. SC Phönix Essen 13. Spvgg Sterkrade 06/07 14. Tgd Essen-West 15. SV Union Frintrop 16. TSV Safakspor Oberhausen 17. DJK TuS Essen-Holsterhausen

Sp 18 18 17 18 17 18 18 17 18 18 18 18 18 19 18 18 18

g 12 11 10 10 9 9 9 7 8 6 6 5 6 4 3 3 2

u 6 5 7 3 4 3 2 4 1 6 5 4 1 5 5 1 2

v 0 2 0 5 4 6 7 6 9 6 7 9 11 10 10 14 14

Tore 61:25 47:20 43:23 52:33 29:21 47:34 54:38 43:38 32:30 44:33 36:41 34:37 22:46 29:49 22:35 18:78 31:63

Diff 36 27 20 19 8 13 16 5 2 11 -5 -3 -24 -20 -13 -60 -32

Punkte 42 38 37 33 31 30 29 25 25 24 23 19 19 17 14 10 8 5


1. Mannschaft Herren

in Essen West 81

6


3. Mannschaft Herren auch einen Pfosten Treffer durch Kevin. Es ging mit 1:1 in die Pause und uns war klar, dass wir in der ersten Halbzeit einiges vermissen ließen.

Spielbericht: TuSEM Essen 3 – SV Union Frintrop 3

2-1 (1-1)

Aufstellung: Andy Fiedler - Marcel Scheiter, Mussa Hassouni, Dennis Schröder, Khalid Darwiche – Armin Harb – Kevin Noreikat, Christoph Laaks, Sascha Legenbauer (46. Dirk Waschnewski) – Daniel Treinies, Imad Darwiche Eine bittere Niederlage zum Rückrundenstart. Heute ging es schon in den frühen Morgenstunden los, 9:15 Uhr wurde angepfiffen und Union konnte sehr früh im Spiel in Führung gehen. Einen Freistoß für uns in unsere Hälfte wurde schnell von Mussa auf Daniel in die Spitze getreten, Daniel konnte sich durchsetzen und den schnellen Führungstreffer der Partie erzielen. Jedoch spielte danach fast ausschließlich der Gastgeber. Für den Ausgleichstreffer der Gastgeber, musste allerdings ein Freistoß her, aus geschätzten 18 Metern wurde der Ball super über die Mauer geschossen, 1:1. Nach dem Ausgleich kamen die Gastgeber noch 1-2 mal gefährlich vors Tor, ein satter Schuss aus 20 Metern trifft nur den Pfosten, der Nachschuss wurde pariert. Allerdings gab es auf der anderen Seite für Union

Motiviert ging es in die 2. Halbzeit und Union stand nun etwas besser, ein weiterer Aluminium Treffer gelang dann Imad, leider nur die Latte. Union hatte sich nun im Mittelfeld etwas besser sortiert, machte zum Ende hin jedoch etwas mehr auf um mit einem Sieg in die Rückrunde zu starten. Dadurch kamen auch die Gastgeber noch mal gefährlich vor das Tor von Union, die beste Chance im 1 gegen 1 konnte jedoch pariert werden. Alles in allem hätte sich wohl keine der Mannschaften über eine Punkteteilung beschweren können, jedoch kam es kurz vor Schluss noch zum 2:1 für den Gastgeber. Ein fragwürdiger Freistoß aus ca. 18 Metern wird unglücklich von der Mauer abgefälscht und landet über Andy im Tor. So endete das Spiel mit einer Niederlage von 2:1, den Rückrundenstart mit einem Sieg zu feiern ist Union leider nicht gelungen. Mit freundlichen Grüßen Justus Kaiser -Sportlicher Leiter-

Tabelle 3. Mannschaft (Stand: 17.03.2013) Platz Mannschaft 1. DJK TuS Essen-Holsterhausen 2 2. TuRa 86 2 3. TuSEM Essen 3 4. SV Borbeck 2 5. FC Alanya 6. Tgd Essen West 2 7. DJK Wacker Bergeborbeck 2 8. Atletico Essen 2 9. SG Essen-Schönebeck 3 10. Ballfreunde Bergeborbeck 2 11. SV Union Frintrop 3 12. RuWa Dellwig 3 13. DJK Adler Frintrop 4 14. SC Phönix Essen 2 15. DJK Eintracht Borbeck 3

Sp 16 17 17 16 17 17 16 16 16 15 16 17 15 16 15

g 11 8 9 9 8 6 6 7 6 5 5 5 3 1 0

u 3 9 5 2 3 6 5 2 4 7 6 3 2 5 0

v 2 0 3 5 6 5 5 7 6 3 5 9 10 10 15

Tore 53:19 50:24 57:35 32:28 46:38 42:39 43:31 37:36 49:32 32:25 32:35 39:55 34:40 25:41 11:108

Diff 34 26 22 4 8 3 12 1 17 7 -3 -16 -6 -16 -97

Punkte 36 33 32 29 27 24 23 23 22 22 21 18 11 8 0 7


1. Mannschaft

in TGD Essen West

8


BezirksligaͲGruppe4ͲID220143



www.svunionfrintrop.de/Sportkalender

Rückrunde:  03.03.13A 11:00h TuSEssenͲWest81=1:0 10.03.13H 11:00h SVAdlerOsterfeld=0:5 17.03.13A 15:00h TgdEssenͲWest 24.03.13H 11:00h SCFrintrop05/21 28.03.13A 19:00h Spvvg.SterkradeͲNord 01.04.13H 11:00h SCPhönixEssen 07.04.13* 14.04.13A 15:00h Spvvg.Sterkrade06/07 21.04.13H 11:00h SCBWOberhausenͲLirich 28.04.13A 11:00h DJKTuSHolsterhausen 05.05.13H 11:00h SF1930Königshardt 12.05.13A 13:00h DJKArm.KlosterhardtII 20.05.13H 11:00h DJKSGAltenessen 23.05.13A 19:00h DJKVFBFrohnhausen 26.05.13H 11:00h DJKAdlerFrintrop 02.06.13A 15:00h TSVSafaksporOberhausen 09.06.13H 15:00h SC1920Oberhausen   Änderungenvorbehalten.Fehlendeodergeänderte  AnstoßzeitenerfahrenSieausderPresse,imAushangder  jeweiligenVereineoderbeiunsimNetzunter



Inh.M.Tovilovic ImWulfe34Ͳ45359Essen Tel. 0201 – 8066352

„ImWulfe“

Restaurant Ͳ Gaststätte

 03.03.13A 11:00h DJKJuspoEssenͲWest=1:2 05.03.12H 19:15h DJKWackerB’borbeck=2:3 17.03.12A 13:00h SCFrintrop05/21II 24.03.12H 13:00h SCTürkiyemspor 28.03.12H 19:00h FCKarnap07/27 01.04.12A 11:00h SVBorbeck 07.04.12H 15:00h ESCPreußenII 14.04.12A 11:00h SuSHaarzopfII 21.04.12H 13:00h TuSEMEssen 28.04.12A 13:00h RuWaDellwigII 05.05.12H 13:00h DJKVFBFrohnhausenII 12.05.12A 09:15h DJKAdlerFrintropIII 26.05.12H 15:00h DJKEintrachtBorbeckII 02.06.12A 13:00h SGEssenͲSchönebeckII 09.06.13H 11:00h TuSEssenͲWest81II ͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲͲ

 13:00h DJKJuspoEssenͲWest=0:0 11:00h DJKWackerB‘borbeck=3:2 15:00h FCKarnap07/27=0:0 13:00h SCFrintrop05/21II=3:5 15:00h SCTürkiyemspor=3:2 13:00h SVBorbeck=4:7 13:00h ESCPreußenII=2:2 11:00h TuSEssenͲWestII=2:0 13:00h SuSHaarzopfII=3:5 11:00h TuSEMEssen=4:0 13:00h RuWaEssenII=2:0 13:00h DJKVFBFrohnhausenII=3:6 13:00h DJKAdlerFrintropIII=2:2 16:00h DJKEintrachtBorbeckII=5:3 19:15h SGEssenͲSchönebeckII 

UNIONII

KreisligaBͲGruppe1ͲID220019

Rückrunde:



Hinrunde: 26.08.12H 02.09.12A 09.09.12A 16.09.12H 23.09.12A 30.09.12H 07.10.12A 14.10.12A 21.10.12H 28.10.12A 04.11.12H 11.11.12A 18.11.12H 01.12.12A 19.03.13H



Stand: 16.03.2013

Hinrunde:  UNUUUUU 26.08.12H IUUUUUUU/ 11:00hTuSEssenͲWest81=0:0 UUIONUU 02.09.12A 15:00h SVAdlerOsterfeld=2:3 09.09.12A 15:00h SCFrintrop=0:0 16.09.12H 11:00h Spvvg.SterkradeͲNord=1:2 23.09.12A 11:00h SCPhönix=1:1 26.09.12*  30.09.12H 11:00h Spvvg.Sterkrade06/07=0:2 07.10.12A 15:00h SCBWOberhausenͲLirich=1:1 14.10.12H 11:00h TgdEssenͲWest2:0 21.10.12H 11:00h DJKTuSHolsterhausen=0:2 28.10.12A 15:00h SF1930Königshardt=4:1 04.11.12H 11:00h DJKArm.KlosterhardtII=4:2 11.11.12A 14:30h DJKSGAltenessen=2:1 18.11.12H 15:00h DJKVFBFrohnhausen=2:2 02.12.12A 15:00h DJKAdlerFrintrop=3:1 00.03.13H 11:00h TSVSafaksporOberhausen 15.12.12A 16:00h SC1920Oberhausen=3:2



UNIONI

16:45h BallfreundeBergeborbeckII 16:45h DJKAdlerFrintropIV 11:00h DJKEintrachtBorbeckIII 11:00h AtleticoEssenII 09:15h DJKWackerBergeborbeckII

 09:15h TuSEMEssenIII=2:1 11:00h TgdEssenͲWestII=3:3 11:00h RuWaDellwigIII 09:15h SCPhönixEssenII 19:00h TuRa86II 19:30h SVBorbeckII 11:00h SGEssenͲSchönebeckIII 09:15h DJKTuSHolsterhausenII 13:00h FCAlanyaEssen

09:15h TuSEMEssenIII=2:3 11:00h TgdEssenͲWestII=4:4 11:00h TuRa86II=1:1 15:00h RuWaDellwigIII=4:2 13:00h SCPhönixEssenII=0:2 15:00h SVBorbeckII=1:4 13:00h SGEssenͲSchönebeckIII=1:1 13:00h DJKWackerB‘borbeckII=1:3 09:15h DJKTuSHolsterhausenII=0:4 11:00h FCAlanyaEssen=Abr. 15:00h SCFrintrop05/21III=4:2 13:00h BallfreundeB‘borbeckII=3:3 16:45h DJKAdlerFrintropIV2:1 19:30h DJKEintrachtBorbeckIII=1:2 19:00h AtleticoEssenII



 *spielfrei/**Anstoßoffen



03.03.13A 10.03.13H 17.03.13A 24.03.13H 26.03.13H 04.04.13A 07.04.13H 14.04.13A 21.04.13H 28.04.13* 05.05.13H 12.05.13A 26.05.13H 02.06.13A 09.06.13H

Rückrunde



Hinrunde 26.08.12H 02.09.12A 09.09.12A 16.09.12H 23.09.12A 30.09.12H 07.10.12A 14.10.12A 21.10.12H 28.10.12A 04.11.12H 11.11.12A 18.11.12H 28.11.12A 21.03.13H



UNIONIII

KreisligaCͲGruppe1ͲID220009

Spielplan Herren

9


Jugendturnier

10


Jugendturnier

11


Jugend

12


D-Jugend Des Chronisten Pflichtverletzungsheilungsversuch

Kinder, wie die Zeit vergeht. Eben noch Meister und Weihnachten und jetzt bald Ostern und Lehrling. Verkehrte Welt? Mitnichten. Rückblende. Der Jubel der E 1 über die gewonnene Meisterschaft war noch nicht vollends verklungen, da erging es ihr auch schon wie vielen anderen der großen Mannschaften auf der Welt: nach dem Triumph brach sie auseinander. Während ein Teil der Jungs weiterhin das Banner der E 1 hochhalten wird, wurden Alexander Albert, Guido Can Brühl, Kevin Hoymann, Lou Hernaut, Mark Hammacher und Nicolas Kloss in die Löwengrube der D-Jugend geworfen, wo sie die bestehende Mannschaft verstärken sollen. Nun hieß es mit größeren Mannschaften (9 : 9), auf größerem Feld (von 16er zu 16er = ca. 70m x 50 m), länger (2 x 30 min) gegen Größere (Wie ist die Luft da oben?) und Ältere (derzeit bis einschließlich Jg. 2000) zu agieren, sowie auf Abseits, Rückpass und korrekten Einwurf zu achten. Mit der D-Jugend beginnt halt der Ernst des Lebens. Viel Zeit zum Umgewöhnen blieb den Kiddies nicht. Nur eine Woche nach dem souveränen Sieg gegen die E1 des TuS 84/10 (siehe den Spielbericht „De dood of de Gladiolen“) war bereits Antreten in der neuen Altersklasse angesagt. Zum Heimspiel am 15.12.2012 hatte sich als Gast der Tabellenzweite ESC Preußen 02 eingefunden. Neben den bewährten D-Jugend-Kempen Tim Kömp, Marco Minelli, Christian Sczopa, Justin Ploch, und Pierre Jochheim, standen aus der alten E 1 Kevin, Guido Can, Mark, Lou, Alexander und Nicolas, sowie zusätzlich auch Marcio Sanari und Tim Luther zum Einsatz bereit. Und unkte da jemand „Hilfe, die Preußen kommen?“ - nein, die Jungs schlugen sich wacker. In einem sehenswerten und äußerst spannenden Spiel hielten sie gut mit dem älteren Gegner mit. Zwar kamen wir kaum zu Torchancen, gleichwohl stand es zu Pause nur 0:2. Und beide Tore hatte sich der Gegner gegen unsere gut verteidigenden Jungs hart erarbeiten müssen und jeweils auch erst im Nachschuss gegen einen mal wieder überragend haltenden Tim erzielt. Der elterliche Fanclub war‘s zufrieden. In der zweiten Halbzeit konnten unsere durch ein Tor von Alexander zunächst den 1:2-Anschlusstreffer erzielen. Auf Grund ihres in diesem Abschnitt druckvolleren Spiels lag sogar der Ausgleich in der Luft. Doch mitten in unsere Sturm-und-Drang-Phase hinein gelang Preußen (und wieder im Nachschuss) dann doch noch das 1:3. Danach mussten unsere der Kondition Tribut zollen, sodass der Gegner zum eigentlich etwas zu hoch geratenen Endstand von 1:4 einschieben konnte. Christian hätte zum Schluss fast doch noch einmal verkürzt, aber seinen fein platzierten Schuss konnte der gegnerische Keeper gerade noch so eben zur Seite hin abklatschen. Gleichwohl ein sehr gutes Ergebnis, zu dem Guido Can nicht unerheblich beitrug. Der stand hinten nämlich wie eine Eins und hat mit kluger Übersicht so manchen Angriff der Preußen abgefangen und sicherlich eine höhere Niederlage verhindert. Gleichviel - unsere Jungs haben gezeigt, dass sie bei den Älteren durchaus mithalten können. So gingen alle frohen Mutes und aufgekratzter Stimmung nach Hause. Die Ernüchterung kam keine Woche später. Schon am folgenden Donnerstag, dem 20.12.2012 wurde ein ausgefallenes Spiel gegen die 7. Mannschaft der SGS Schönebeck nachgeholt, die bekanntlich im Grunde auch eine in die D-Jugend beförderte E-Jugend ist und hier „ohne Wertung“ mitspielt. Folglich wäre ein eher ausgeglichenes Spiel zu erwarten gewesen aber – Pustekuchen, auf des Gegners Feld gab es eine satte 9:0 Klatsche. Woran’s gelegen hat? Keine Ahnung, vielleicht war die Mannschaft gedanklich schon mit den Weihnachtsgeschenken beschäftigt. Mann, Mann, Mann, Jungs - wahrscheinlich ist das Christkind Fan der Union-D-Jugend-Mädchenmannschaft und der Weihnachtsmann steht auf Rodeln, ansonsten wäre es nach dieser Vorstellung sehr trübe um eure Geschenke bestellt gewesen. Na ja, es gab wohl dennoch was zum auspacken. Und nachdem dies erledigt und Silvester nach Neujahr geböllert worden war, ging es für Mark, Lou, Justin Ploch, Guido Can, Kevin, Tim, Lukas Hess und Christian Czopa am 6.01.2013 mit der Hallenwinterrunde 2013 des Fußballverbandes Niederrhein in der GustavHeinemann-Gesamtschule in Schonnebeck weiter. Unsere Jungs waren in die Gruppe 4 einsortiert worden, zusammen mit Top-Mannschaften wie AL-ARZ Libanon, BV und SG Altenessen sowie dem TuS Holsterhausen, der auch gleich der erste Gegner war. Von dem Altersunterschied war bei Licht betrachtet nicht viel zu sehen, beide Mannschaften spielten ungefähr gleich stark. Torchancen waren Mangelware. Bei uns, weil wir vorn keine Durchschlagskraft entwickelten und beim Gegner, weil Kevin und mehr noch Guido Can jeden Angriff geschickt abfangen konnten.

Daher blieb es nach der Spielzeit von 8 Minuten torlos 0:0. Immerhin hatten wir damit unseren ersten Punkt ergattert. Denn beim zweiten Spiel gegen die SG Altenessen war es bei weitem kein Blumentopf zu gewinnen. Kein Wunder, spielen die Jungs von der Kuhlhoffstraße doch regulär in der Kreisleistungsklasse. Wir hatten vorn nur eine einzige MiniChance, während hinten Tim und Guido Can Schwerstarbeit leisteten und wir deshalb durch frühe Tore „nur“ 2:0 verloren haben. Gegen den klar besseren Gegner muss man das Ergebnis wirklich als Achtungserfolg zählen, denn in der zweiten Hälfte der 8 Minuten haben wir keine Chancen der Blau-Schwarzen mehr zugelassen. Die folgende Partie gegen BV Altenessen war dann wieder so ein HerzinfarktSpiel. Tolle kämpferische Leistungen und schöne Spielzüge hüben wie drüben machten das Spiel sehenswert. Unsere konnten endlich auch mal Druck nach vorne machen, wenn auch ohne Torschuss. Indes erging es dem Gegner auch nicht besser und so stand es bis kurz vor Schluss immer noch 0:0, als der BV – immerhin mit einer sagenhaften Tordifferenz von 79 Gruppenerster in der Meisterschaft - dann doch in aussichtsreicher Entfernung einen Freistoß zugesprochen bekam, den er auch prompt zum 1:0 verwandeln konnte. Ein ganz unglückliche Niederlage, die Manchem die Tränen in die Augen trieb. Unmittelbar nach Abpfiff es ist natürlich nur ein schwacher Trost zu hören, man habe ein gutes Spiel gemacht. Aber: - das war es! Das war es wirklich! Weiter ging es gegen AL-ARZ, und zwar nicht minder spannend wie gegen BV Altenessen. Zuerst rutschte uns Zuschauern das Herz in die Hose, weil Tim aus seinem Strafraum raus musste um mit dem Kopf gegen einen heranstürmenden Gegner zu retten. Aber dann brach der Jubel aus: Nicolas ging ab durch die Mitte und hämmerte die Kugel stramm ins gegnerische Netz. Ein Tor von besonderer Bedeutung, denn es war nicht nur das 1:0 für uns, sondern – dem aufmerksamen Leser wird es nicht entgangen sein – das bisher einzige Tor unserer Mannschaft in diesem Turnier. Leider hat es aber nicht auch zum ersten Sieg gereicht, denn trotz erneut super Leistung gegen größere und teils dynamischere Spieler, gelang diesen am Ende ein 1:1-Unentschieden. Des einen Freud, des anderen Leid, heißt es und wir waren halt wieder mal die Anderen. In der Gesamtschau lagen wir mit 2:6 Punkten zwar gleichauf mit AL-ARZ, brauchten aber auf Grund unseres besseren Torverhältnisses von 1:4 gegenüber 1:5 nicht die Schlusslaterne zu übernehmen. In diesem Fall hat entgegen der Binsenweisheit die Defensive das Turnier nicht gewonnen, aber mit dem vorletzten Gruppenplatz immerhin erneut ein Ausrufezeichen gesetzt. Auch in der darauf folgenden Woche, am 12.01.2013, hatten Kevin, Lou, Mark, Cedrik, Guido Can, Tim, Lars, Alexander, Nicolas, Christian, Justin und Danny im Meisterschaftsspiel gegen den FC Karnap 07/27 2 Lehrgeld zu zahlen. Während sie in den Anfangsminuten erheblich unter Druck gerieten und zunächst Tim in höchster Not und Kevin bei weiteren Großchancen des Gegners gar zweimal auf der Linie und ein drittes Mal mit der Hacke retten musste, konnten sie sich anschließend, vor allem in der zweiten Halbzeit, doch etwas befreien. Und das, obwohl Alexander zwischendurch eine Zeitstrafe von 5 Minuten kassiert hatte, was vom offiziellen Schiedsrichter zwar regelkonform entschieden worden sein mag, für Alex und die anderen aber eine ungewohnte Erfahrung war. Dennoch, von Roman clever gecoacht, ließen sie auch in Unterzahl kaum zwingende Chancen zu. Kurz vor dem Pausenpfiff fiel das 1:0 leider dann doch: ein Gegenspieler setzte sich in der Mitte durch, unsere waren nicht sortiert, er lief und netzte unbedrängt am machtlosen Tim vorbei ein. Trotzdem war die Defensivleistung der Mannschaft erneut sehr gut. Auf der Offensivseite hingegen konnten mehrere gute Möglichkeiten, teilweise Freistoßsituationen, nicht zum Torerfolg genutzt werden. Justin etwa schlenzte eine Vorarbeit von Lou mit einem wunderschönen Heber von der linken Seite leider ans rechte Lattenkreuz. Nur Zentimeter tiefer, und ….. . Ebenso auch Nicolas, der kurz vor Abpfiff noch einen Freistoß aus knapp 12-13 m lautstark an die Latte setzte. Bei der Verabschiedung war den Jungs die Enttäuschung anzumerken: vom Meister zum Lehrling ist schließlich hartes Brot. „Hart“ ist überdies ein gutes Stichwort, denn der ebensolche Winter hat seither weiteren Spielbetrieb verhindert, wohingegen der Chronist auf eben diese Weise seinen inneren Schweinehund zu bekämpfen hatte: mit fortschreitender Zeit geriet die Berichterstattung zur entsprechenden Nuss, die er nur durch solcherart Arbeit und vor allem ebensolcher Disziplin zu bewältigen imstande war. Und auf Grund des Anschisses der besten Ehefrau von allen. (Her) 13


Gardinen • Sonnenschutz • Insektenschutz • Markisen Velux • Holz-Shutters • Bodenbeläge • Tapeten/Farben Heimtextilien

”WIR GESTALTEN LEBENSRÄUME” Individuelle Anfertigungen aller Art Polster- u. Malerarbeiten in Fremdleistung Montage und Verlegeservice Frintroper Straße 336 • 45359 Essen Fon 0201-620877 • Fax 0201-3207306 www.creativewohngestaltung.de creativewohngestaltung@t-online.de

Innovative medizinisch-ergonomische Matratzen • Orthopädisch optimale Unterfederungen & Motorrahmen Wasserbetten • Bettgestelle & Accessoires • Bettwaren & Zubehör • Sonderanfertigungen • Individuelle Lösungen Für Jeden das Richtige

Frintroper Straße 336 • 45359 Essen Fon 0201-3201093 www.schlafstudio-essen.de schlafstudio-essen@t-online.de

Café Schneider feine Torten�&�edles�Gebäck in�freundlicher Atmosphäre

Kaffee TortenKleine�Snacks

Frühstück

Tee

Pe r s ö n l i c h gebraut in der 6. Generation. Partner des Sports.

14


COMPUTERSYSTEME Umfassende Lösungen - perfekter Service Serviceleistungen: ¥ Reparaturservice ¥ Fujitsu Garantiereparaturen ¥ Installationsservice ¥ Roll-Out ¥ Wartungsverträge

¥ Problemanalysen ¥ Installationen ¥ Netzwerkdokumentation ¥ Netzwerkadministration ¥ Projektarbeiten

VG Systems GmbH Schultenhofstraße 22 D-45475 Mülheim an der Ruhr Telefon: (0208) 302 449 00 Telefax: (0208) 302 449 09 E-Mail: support@vg-systems.de Internet: www.vg-systems.de

Hochdruckreinigung Kamera-Untersuchung Sanierung in offener Bauweise Sanierung mittels Inlinerverfahren Dichtheitsprüfung nach LWG §61a Dachrinnenreinigung für Privat und Gewerbe

Abfluss verstopft? Keller überschwemmt? Erleben Sie keine böse Überraschung!

TurboFix ung

ig Kanalrein Rohr- und

Der Rohrreiniger in Ihrer Nähe: Immer schnell zur Stelle! Sie suchen einen schnellen, zuverlässigen, erfahrenen Rohrreiniger? Abfluss verstopft: Küche, WC, Keller? Und Sie benötigen sofortige Hilfe?

TurboFix Rohr- und Kanalreinigung Bottroper Straße 282 45356 Essen

Telefon: Telefax: E-Mail: Internet:

0201 - 185 795 50 0201 - 185 795 79 info@turbo-fix.de www.turbo-fix.de

24-Stunden-Notdienst 0800 - 1399139 (kostenfrei) 15


Fußballtennis

Geburtstage März Müller Wollert Michalke Szopa Krämer Böttcher Rausch Schöpf Skoberne Exner Reins Can Brühl Brühl Hilferink Heckmann Brescia Reineking Jochheim Meden Geiger Keuter Maier Szymkowiak Kecker Hoymann 16

Florian Michael Celina Christian Volker Detlef Günther Alex Mirco Matthias Rene Guido Guido Can Beate Rolf Luca Tim Karlheinz Lothar Gabriel Bruno Karl-Heinz Fabian Marc-Alexander Kevin

01.03.1989 02.03.1972 02.03.2000 02.03.2002 03.03.1956 04.03.1957 05.03.1972 08.03.1973 08.03.1992 09.03.1982 09.03.2001 09.03.2002 09.03.2002 10.03.1964 13.03.1937 14.03.1996 15.03.2001 16.03.1944 17.03.1966 17.03.2003 19.03.1943 20.03.1946 20.03.1993 21.03.1972 21.03.2002

Vetter Tovilovic Schmidt

Andreas Milovan Tanja

29.03.1960 30.03.1965 31.03.1993

April Haustein Nowak Roggoa Schaak Schöneweiß Gregorius Rotermund Ziel Schallock Becker Ritter Ebel Ebel Lasonczyk Vößing Knölke Neubauer Leyers Schallock Oulhaji-Temsamani

Josef Jürgen Sven Peter Sven Erwin Bernd Milan Detlef Teresa Leon Niklas Niklas Markus Luca Enrique Heinrich Dominik Jennifer Marco Yassine

02.04.1940 03.04.1950 03.04.1989 05.04.1936 06.04.1974 08.04.1940 08.04.1960 09.04.1993 10.04.1957 10.04.2002 11.04.2001 11.04.2003 11.04.2003 12.04.1986 13.04.2005 15.04.1953 18.04.1989 18.04.1991 19.04.1979 19.04.1988

Rappolt Zysk Angstmann Karl Föh Kecker Altenbeck Musa

Wolfgang Florian Nadine Wilfried Michelle Lucas-Alexander Lisa Deniz

20.04.1964 22.04.2005 23.04.1977 25.04.1938 26.04.1995 26.04.2002 27.04.1990 28.04.2007


Alte Herren

Union Frintrop Alte Herren Neues vom Langen ;-) Halloallerseits, nacheinigerZeitmalwiederneueInfosvonunserenAltenHerren!  DasJahr2012beendetenwirnach29Spielenmit7Siegen,5Unentschiedenundleider17 Niederlagen.  Beiunsistdasoftsowiebeider„11880“.  11Spielerspielenoftganzordentlichundschießenbei88Gelegenheiten0Tore;Ͳ)  DafürsindwirumsogastfreundlicherundermöglichenunserenGegnergernmaldasTore schießen.Wenverwundertesda,dasssichdiemeistenGegnerauchgerneöftermituns messen.UnsereerfolgreichstenSchützenwarenFrankJügelundTommiHeiermann.Den sicherstenStrafstoßschießtunserMarkusGregorius,der7Elfmeterverwandelnkonnte.  Ichmöchteesnichtversäumen,michbeiallenBeteiligtenfürihrengroßartigenEinsatzbei denAltenHerrenzubedankenundhoffedassesin2013soweitergeht.  Positivist,dasswirunangefochtenerTrainingsweltmeisterbeiUnionFrintropsind. VielenDankunseremPlatzwartehepaarClaudiaundPeterRöhlig,dieesunsimmer ermöglichthabenzutrainieren. EgalobRegen,EisoderSchnee,dieAltenHerrensindimmerda.Wennesdieanderen MannschaftenschonmalvorziehenindieHallezugehenoderauchmaleinTraining ausfallenzulassensindwirauf`mPlatz.SchließlichliebenwirdasregenerativeTraining danach.AuchdiedortgewonnenenFußballweisheitenwerdenmanchmalaufdas Samstagspielübertragen.ZumBeispiellangeBällediekeinererreichenkann,Diagonalbälle insaus,geschicktesausweichendesZweikampfesumdenGegnerzuschonen,Passspielin denRückendesMitspielersoderauchliebernichtaufsTorschießenderGegnerkönnte sauerwerden.Wenndiesallesnichthilfthabenwirjanoch:SchieriwirwissenwodeinAuto steht.  DasJahr2013hatnachanfänglichen,wetterbedingtenSpielausfällenfürunszunächstganz gutbegonnen.Nach2SiegengegenSGOsterfeldundRuwaDellwigschiedenwirleiderim StadtpokalspielgegeneinemitAmateurspielernverstärkteMannschaftdesSVLeitheerst nachdemElfmeterschießenaus.NachEndederSpielzeithattees0:0gestanden.Imdirekt anschließendenElfmeterschießenverlorenwirschließlichmit1:3.Auchhiermöchteichmich ausdrücklichbeiallenSpielernfürdieguteLeistungbedanken.AufdieseLeistungkönnenwir aufbauen.  WirwollenversuchendienächstenSpieleebensoengagiertanzugehenundhoffenauf weitereSiegein2013.

Euer Langen 17


U 15 - Mädchen Der Spielverein SV Union Frintrop hat seit der Saison 2012/13 eine U15 Mädchenmannschaft, die mit mehr oder weniger Erfolg am Spielbetrieb in der Kreisklasse teil nimmt.

Für die bisher erfolgreiche Aufbauarbeit ist auch weiterhin jegliche Unterstützung erforderlich.

Die Trainer Michael Fuchs und Heinrich Knölke haben aus unerfahrenen Mädels, die vorher noch nicht Fußball gespielt haben eine passable Mannschaft geformt.

Auf dem Foto die Mädels unserer U15Mannschaft mit ihren schicken neuen Jacken, die freundlicherweise von der Essener Firma Revier Stick gesponsert wurden – Danke dafür!.

Wir hoffen nun auf weiteren Zulauf - auch für die nächste Saison - denn dann soll auch noch eine U 17 Mädchenmannschaft dazu kommen, die dann den Unterbau für unsere Frauenmannschaft bilden soll.

18

-H.K.


Frauenfußball Kreisliga - FVN Kreis 12/13 – ID 220161 Hinrunde: 02.09.12 A 09.09.12 H 16.09.12 A 23.09.12 H 07.10.12 A 14.10.12 H 21.10.12 A 28.10.12 H 04.11.12 A 11.11.12 H 18.11.12 A 02.12.12 H 24.02.13 *

11:00 h 17:00 h 15:00 h 17:00 h 15:00 h 17:00 h 16:45 h 17:00 h 14:30 h 17:00 h 13:00 h 17:00 h

Essen SG 99/06 = 3:1 VFL Sportfreunde 07 = 2:1 TuS Essen-West 81 II = 0:9 SV Leithe 19/65 II = 5:3 Spvgg. Steele 03/09 II = 1:11 SC Werden-Heidhausen = 6:1 DJK Adler Frintrop II = 2:2 Spvg. Schonnebeck II = 1:1 Bfr. Bergeborbeck = 0:13 SuS Niederbonsfeld II = 7:0 RuWa Dellwig = 0:7 TuS Essen-West 81 = 1:0

Rückrunde: 03.03.13 H 17:00 h 10.03.13 A 13:00 h 17.03.13 H 17:00 h 07.04.13 A 11:00 h 14.04.13 H 17:00 h 21.04.13 A (3) 11:00 h 28.04.13 H 17:00 h 05.05.13 A 17:00 h 12.05.13 H 17:00 h 26.05.13 A 13:00 h 02.06.13 H 17:00 h 09.06.13 A 15:00 h 16.06.13 *

Essen SG 99/06 = 1:0 VFL Sportfreunde 07 = 3:3 TuS Essen-West 81 II SV Leithe 19/65 II Spvgg. Steele 03/09 II SC Werden-Heidhausen DJK Adler Frintrop II SV Schonnebeck II Bfr. Bergeborbeck SuS Niederbonsfeld II RuWa Dellwig TuS Essen-West 81

Tabelle Frauen (Stand: 17.03.2013) Platz Mannschaft 1. DJK Adler Frintrop II. 2. SV Union Frintrop 3. Essener SG 99/06 4. TuS Essen-West 5. VfL Sportfreunde 07 6. SC Werden-Heidhausen 7. SV Leithe 19/65 II. 8. Spvg Schonnebeck II. 9. SuS Niederbonsfeld II. 10. Ballfreunde Bergeborbeck 11. TuS Essen-West 81 II. 12. RuWa Dellwig 13. SpVgg Steele 03/09 II. 14. SV Borbeck zg. (zg)

Sp 15 15 15 14 14 15 14 14 15 15 14 15 15 12

g 13 10 11 11 9 8 7 6 4 2 2 1 1 4

u 2 3 1 0 2 2 1 2 3 3 1 2 0 2

v 0 2 3 3 3 5 6 6 8 10 11 12 14 6

Tore 87:8 69:16 56:12 77:9 61:20 52:40 45:37 31:35 27:80 11:78 8:69 22:55 9:96 0:0

Diff 79 53 44 68 41 12 8 -4 -53 -67 -61 -33 -87 0

Punkte 38 33 33 30 26 25 19 17 12 9 7 5 3 0

19


Frintroper Straße 430 45359 Essen Frintrop info@reisebuerolotz.de www.reisebuerolotz.de Telefon: 0201/69 00 63-64 Telefax: 0201/86 95 00 9

20

Thomas Inkmann

Dachdeckermeister Sachverständiger für das Dachdeckerhandwerk Lohstraße 75 • 45359 Essen • Tel./Fax: 0201-69 46 83 Internet: www.derdachdeckermeister.de e-mail: der.dachdeckermeister@cneweb.de


Friseur

Amberge

Taxi Vosswinkel Im Bahnhof Borbeck

666666 ª670011

Herren Salon Gerscheder Str. 139 Ecke Reuenberg Telefon 0201-69 14 44

Ob um die Ecke oder in die weite Welt wir bringen Sie hin

Damen Salon Reuenberg 98 Telefon 0201-69 75 38

Rund um die Uhr für Sie bereit Flughafentransfer Vertragspartner der Krankenkassen

Damen- u. Herren-Salon Frintroper Str. 58 Telefon 0201-67 14 60

www.taxi-vosswinkel.de

Spielverein „Union“ Essen-Frintrop 1913 e.V.

OAufnahmeantragOÄnderungsantrag



Hiermit beantrage ich die Mitgliedschaft und erkenne die Vereinssatzung*, auch in Bezug auf Zahlung des MitgliedsbeitragesundderVereinszugehörigkeitverbindlichan.



Name/Vorname:..........................................................................................................................................  Geburtsdatum:..........................................................................................................................................  Straße/HausͲNr.:..........................................................................................................................................  PLZ/Wohnort:...........................................................................................................................................  Telefon/mobil:..........................................................................................................................................  EmailͲAdresse  …………………………………………………………………………………….………………………………………………….

Hier könnte Ihre Anzeige stehen!

Mitgliedaktiv/passiv:.........................................................................................................................................  Zuordnung/Mannschaft………………………………………………………………..………………………………………………………………………  Mitgliedab/seit ..........................................................................................................................................



Datum/Unterschrift:........................................................................................................................................... 

 Einzugsermächtigung

 Hiermit ermächtige ich den Spielverein „Union“ Essen-Frintrop 1913 e.V. widerruflich, den fälligen Mitgliedsbeitrag per Lastschrift einzuziehen. Diese Ermächtigung gilt, solange sie nicht dem Verein gegenüber schriftlich widerrufen wird. Bei fehlerhaften oder geänderten Angaben der Bankverbindung bzw. für Lastschriften, die von Ihrer Bank nicht eingelöst werden können, gehen die Bankgebühren bis zu 10,00 € zu Ihren Lasten!  KontoͲNr.:………………………………….......................................................................................................  Bankleitzahl:………………….……………………………….....................................................................................  Bankverbindung:………………………………………………….....................................................................................  Kontoinhaber:…………………………………………………......................................................................................  Zahlungseinzug: Ojährlich/Ohalbjährlich(beiEintritt,1.1.+1.7.) 



Unterschrift/Kontoinhaber:......................................................................................................................................    Bearbeitet/Datum: 

*ImInternetunterwww.svunionfrintrop.de/Wirüberuns/Vereinssatzung  VordruckStand01.2013

21


Info‘s/ Termine

(Stand 01.03.2013)

03.03.13 Start in Rückrunde Saison 2012/13 24.03.13 * Vereinsheft UNION aktuell Nr. 4 - Saison 2012/13 21.04.13 * Vereinsheft Nr. 5 - Saison 2012/13 09.06.13 * Vereinsheft Nr. 6 - Saison 2012/13 08.06.13 FVN-Festival 2013 in Duisburg-Wedau mit UNION FT 09.06,/16.06.13 Saisonende 15.06.13 UNION 100 Jahre - Festakt u. Vereinsfeier / St. Josef-Pfarrsaal 21. - 23.06.13 40. UNION-Sporttage / doppeltes Jubiläum 22.06.13 vereinsinternes Fußballtennis-Turnier 00.08.13 Topspiel zum Vereinsjubiläum: UNION - RWE 13. + 14.07.13 UNIONs Jugendsporttage ‘13 09.09.13 Bundesliga-Start 08.11.13 MHH-Messe mit Fußballtennis 15.11.13 10. UNIONs Oldie-Treff *Redaktionsschluss jeweils 10 Tage davor

nd! se aus Hallo Sportsfreu rer ist von Hau üh sf äft ch es G Unser i der möchte aber be nicht neugierig, er aktuell m im ng gerne tu al w er rv de Mitglie sein. Wenn Du also Anschrift hast, - eine neue Bankkonto, - ein neues Telefon- bzw. - eine neue oder Handy-Nr., , Email-Adresse - eine neue formlos ga tte – auch nz bi es di ile te dann smitglied deres Vorstand an n ei er od n an ih mit. e Mail an: auch eine kurz ht ic re h lic ür at …N el@web.de tschirner.micha leine Mühe“ Danke für die „k

DFB-Ehrenamt Seit einigen Jahren gibt es beim Deutschen Fußballbund die Aktion Ehrenamt. Mit dieser Aktion werden auf Vorschlag des Vereins-Ehrenamtsbeauftragten Vereinsmitglieder vorgeschlagen, die sich in besonderer Weise für ihren Verein verdient gemacht haben. Auch aus unserem Verein Union Frintrop wurden bereits mehrfach – stellvertretend für die vielen ehrenamtlichen Helfer – Personen ausgezeichnet, die sich bei der Vereinsarbeit besonders eingesetzt haben.

Werner Swienty,

Für das Jahr 2012 wurde der als langjähriges Vereins-Mitglied nicht nur aktiv „am Ball“ war, sondern danach im Vorstand als Geschäftsführer sowie als 1. Und 2. Vorsitzender Verantwortung übernommen hat und auch bis zum heutigen Tag als 3. Vorsitzender verschiedene Aufgaben übernimmt. Auf unseren Werner kann man sich verlassen! So war es mir eine Freunde, ihm im Rahmen einer Vereinsfeier zu gratulieren und mit einem kleinen Geschenk und entsprechender Urkunde zu danken. Günter Droll als Vereinsvorsitzender war nicht nur mit der Fotolinse zur Stelle, sondern beglückwünschte ebenfalls seinem Vorgänger im Amt zur Auszeichnung. Wolfgang Gottke Vereins-Ehrenamtsbeauftragter)

22


&EUERUND&LAMMEF~RSICHERE&EUERSTiTTEN 3EITSTEHTUNSERE0R~FSTELLEF~R3ICHERHEITUND5MWELT SCHUTZUNDPR~FTWELTWEITNACHDENAKTUELLENLiNDERSPEZI½SCHEN .ORMENUND2ICHTLINIEN6ON+AMINyFEN EINSiTZENUND KASSETTEN ~BER3AUNAyFENUND3PEICHERFEUERSTiTTENBISHINZU0ELLETyFEN UND KESSELN¯AUFUNSERE%RFAHRUNGKyNNEN3IEVERTRAUEN !NERKANNTE0R~FSTELLENACHDEN,ANDESBAU ORDNUNGEN +ENNZIFFER.27 !NERKANNTE0R~FSTELLEIMBAUAUFSICHTLICHEN :ULASSUNGSVERFAHREN !NERKANNTE$).#%24#/0R~FSTELLE +ENNZIFFER0, !NERKANNTE0R~FSTELLEDURCHDIE%UROPiISCHE +OMMISSION NOTI½EDBODYNUMBER 2HEIN 2UHR&EUERSTiTTEN0R~FSTELLE )M,IPPERFELDBÀ/BERHAUSEN 4ELEFON    &AX    % -AIL INFO RRF ONLINEEU

rrf_anzeige_vereinsmagazin_196x132,5_4c_01.indd 1

23.08.11 09:56

23


Werbepool Werbepool SV Union Essen-Frintrop 1913 e.V. Der Vereinsvorstand von Union Frintrop bedankt sich bei folgenden Werbepartnern* für die freundliche Unterstützung und bittet deshalb alle Sportfreunde, mit einem freundlichen Gruß von unserem Verein diese Partner bei Einkäufen, Besuchen und Aufträgen zu bevorzugen: - Stand: 12.2012 adW-Werbedesign • Autobedarf Meyer • Autohaus Flurstraße • Automobiltechnik K + R • Bauunternehmen Matthias Kloss • Bedachung INKMANN • Bestattungen Buiting • Brauerei Stauder • Cafe Schneider • DönerParadies • Elektro-Streubel • Elektro-Vößing • ES-GE Nutzfahrzeuge • Frischezentrum Plassmann • Friseur Hermann Amberge • Gaststätte „Im Wulfe“ • Hänel Stuckgeschäft • KFZ-DESEIVE • Malerbetrieb Björn König • Malerbetrieb Thomas Paul • Markus-Apotheke u. Reformhaus • Nahrungs- u. Verpackungs-Fachhandel R. Wronka • Optik-Röcken • PIM - Partner im Messebau / M. Wesselburg • Pizzeria DA PINO • ProfiPrint Michael Wollert • Reisebüro Peter Lotz • Rohr- u. Kanalreinigung Turbo Fix • RRF Feuerstätten-Prüfstelle Droll • Sanitätshaus Mertens & Strahl • Schlafstudio Essen • Sicherheitstechnik D. Kreuder • Sparda-Bank West eG • Sparkasse Essen • Sport-Duve • SR-Reisen • Stammhaus „Kaldenhoff“ • Taxi Vosswinkel • Tischlerei Cornelissen • Versicherungen Juffernholz / M. Tschirner • VG Computer-Systeme Mülheim • Winkler-Elektronik • Zahnersatz MDH AG • zehn Zehen & Co / R. Wanner Dank auch den Teilnehmern am Sponsorenpool, die monatlich mit ihrer Geldspende zur Finanzierung der Vereinsaufgaben beitragen! *Sprechen Sie bitte unverbindlich unseren Vereinsvorstand an, wenn Sie auch über unseren Verein werben möchten oder am Sponsorenpool teilnehmen wollen!

utomobiltechnik K+R GmbH Bottroper Strasse 258 45356 Essen Fon 0201 - 36 43 29 - 20 Fax 0201 - 36 43 29 - 10 Internet www.akr-tuning.de E-Mail info@akr-tuning.de

Ihre Fachwerkstatt. Die Spezialisten für MERCEDES und alle weiteren Fahrzeuge. 24


Perfekten Zahnersatz muss sich jeder leisten können, ohne Wenn und Aber! Tarek Mamisch, Gründer der MDH AG

; ; ;

Marktführer für Qualitätszahnersatz aus dem Ausland Deutsche Materialien von namhaften Herstellern Freie Zahnarztwahl & kompetente Beratung

Profitieren auch Sie und besuchen Sie uns auf www.zahnersatzsparen.de MDH AG | Schenkendorfstr. 29 | 45472 Mülheim a. d. Ruhr | www.mdh-ag.de | info@mdh-ag.de | Fon +49 (0) 2 08/4 69 59 90 | Fax +49 (0) 2 08/4 66 93 94

SpardaGiro sparda-west.de

0-,

SpardaGiro mit Kontowechselservice Mindestgehalt Gebühren Wechselaufwand

Wir füh Girokontenren für Mitglie

gebührenf der rei! Werden Sie ein fach Mitg

Was ich fürs Girokonto zahle?

0 Euro. Und Sie? Filialen in Essen: I Kruppstraße 41, 45128 Essen I Willy-Brandt-Platz 8, 45127 Essen-Mitte I Marktstraße 21, 45355 Essen-Borbeck I Bochumer Straße 24, 45276 Essen-Steele I Altenessener Straße 411, 45329 Essen-Altenessen (Alleecenter)

lied! Telefon: 0 8000-SPA RDA (7727 Alternativ 32) aus dem A usland: +49 (0)21 1-239323333 sparda-we

st.de

Telefon: 08000-SPARDA (772732) Alternativ aus dem Ausland: +49 (0)211-23932-3333

Mitgliedschaft Voraussetzung.

25


Trainingszeiten/Ansprechpartner Spielverein Union Essen-Frintrop 1913 e.V.

Aktuelle Ansprechpartner & Trainingszeiten Saison 2012/13 - Stand 09.2012 - BSA Frintroper Wasserturm / Platzwart Peter Röhlig, Tel. 0201-699584 Mannschaften Trainer/Betreuer Telefon Platz / Tag / Zeit Daniel Treinis 0157-86841654 1) Di 18:00-19:30 h A-Junioren Justus Kaiser 0163-6148739 1) Do 18:00-19:30 h Roman Hammacher 0176-92462828 1) Di 18:00-19:30 h D-Junioren Matthias Exner 0151-40527136 3) Do 18:00-19:30 h Matthias Kloss 0177-7797878 2) Di 18:00-19:00 h E 1-Junioren Marc Kecker 0178-5009202 1) Do 16:30-18:00 h Patrick Ruhnau 0151-25279608 1) Di 17:00-18:00 h E II - Junioren Alexander Scherdin 0179-9116861 1) Do 16:30-18:00 h Kevin Sonnleitner 0157-89549011 1) Di 17:00-18:00 h F-Junioren Merlin Oziagbe 0178-3561193 1) Do 16:30-18:00 h Nicole Thomaneck 0157-36824542 1) Di 17:00-18:00 h G-Junioren (Bambini) Nadine Angstmann 0176-5477454 4) Do 16:30-18:00 h Michael Wollert 0173-5884015 1) Di 19:30-21:00 h UNION - I Dirk Jäger 0163-1175819 Thomas Franz 0175-6793879 1) Do 19:30-21:00 h Torsten Dworak 0176-23980359 x) Di 19:30-21:00 h UNION - II Sven Schöneweiß 0163-2618419 x) Do 19:30-21:00 h Justus Kaiser 0163-6148739 x) Di 19:30-21:00 h UNION – III Daniel Treinis 0157-86841654 x) Do 19:30-21:00 h Lothar Meden 0163-6946822 x) Di 19:00-20:45 h U-Frauen Heinrich Knölke 0174-7102443 x) Do 18:00-19:15 h U-Mädchen U/15 Michael Fuchs 0171-4865877 1) Do 18:00-19:30 h Marc Kecker 0178-5009202 x)Di U Mädchen U11 Andrea Goldmann 0163-2139795 1)Do 16:30-18:00 h Markus Gregorius 0177-3695235 3) Di 19:00-20:30 h Markus Gregorius 0177-3695235 3) Di 19:00-20:30 h U - Alte Herren Andreas Vetter Michael Tschirner 0172-5411041 x) Do Hans Koll 0157-86164321 4) D0 ab 18:00 h U - Fußballtennis Alfred Günther 0178-5467674 oder Wolfgang Gottke / ESPO 0173-2419552 5) Do ab 18:00 h x) nach Absprache 1) Platz unten (Kunstrasen) / 2) Platz Mitte / 3) Platz oben (Kleinfeld) / 4) Sporthalle / 5) FT-Kunstrasenplatz Aktuelle Termine und Anstoß-Zeiten zum Spielbetrieb siehe unter www.svunionfrintrop.de

26


27



Unionheft nr 4