Issuu on Google+

PHOTOSTORY WURDE VOR 100 JAHREN GESPICKT?

Schwindelzettel oder „Spickzettel“, wie sie in Österreich und Deutschland auch genannt werden, gehören zur Schule so lange man denken kann. Eine Wanderausstellung mit rund 1000 Spickzetteln aus knapp 100 Jahren Schulgeschichte wird vom 27. Oktober 2016 bis 31. März 2017 an der Fakultät für Bildungswissenschaften in ­Brixen zu sehen sein. „Als Erziehungswissenschaftlerin interessieren mich die Rückschlüsse, die sich daraus auf die Unterrichtsqualität und das Lernverhalten der Schüler ziehen lassen“, erklärt Ulrike Stadler-Altmann schmunzelnd. Die unibz-Professorin und Leiterin der universitären Lernwerkstätten EduSpaces hat die Ausstellung an den Campus Brixen geholt; dort wird sie am 26. Oktober gemeinsam mit den EduSpaces eröffnet. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek besucht werden. Auf Anfrage organisiert die Fakultät für Bildungswissenschaften Workshops und Führungen für Schulklassen und Interessierte. ­ Infos: www.unibz.it

6 

Academia #75 

  September/settembre 2016    The Big Picture

The Big Picture 

  September/settembre 2016    Academia #75  7


Academia #75