Issuu on Google+

UPDATE

Digitale Nr. 5 Dez-Mär 2013

50 Fotoprojekte

GratisDownload – unser Spezialmagazin Landschaften Seite 100

FÜR UNSERE LESER:

EXKLUSIVER GUTSCHEIN IM WERT VON 25 € VON

AUF SEITE 48 Deutschland: EUR 9,90 Österreich: EUR 11,Schweiz: CHF 19,LU/BE EUR 11,50

Entwickeln Sie Ihren Fotostil So fotografieren Sie

Tierporträts Gartenvögel Zeitraffer-Projekte

001_update Cover 71.indd 1

Aufblenden!

Minimale Tiefenschärfe als Stilmittel

Ein Auge fürs Detail

Entdecken Sie die Welt in Miniatur

11/14/12 8:29 AM


Inhalt technik Des Monats 08 erweitern sie ihr können Urlaubsfotos wie noch nie – mit diesem einmaligen Kompendium

12 Abstrakte Motive gehören zu den kreativsten Fotothemen. Sie sind kreativ – wir erklären die Technik

16 Die Kunst der offenen Blende wird Ihren Fotostil verändern – wenn Sie wollen. Zehn Ideen für den Einstieg

FotoiDee einFache schritte zu kreativen Fotos

24 Bokeh Panorama Erweitern Sie den Blickwinkel Ihres Objektivs und fotografieren Sie Rundumpanoramen bis zu 360°

12

29 Weitwinkel in der tierfotografie

16

Durch Weitwinkelobjektive erhalten Tierporträts mehr Charakter

34

32 schattenspiele Senden Sie gefühlvolle Botschaften mit genial einfachen Effekten

34 aufregende actionfotos So erschaffen Sie unglaubliche HighspeedStillleben

36 retro Nostalgische Spielzeugkamera-Effekte

38 sportfotografie Kombinieren Sie mehrere Einzelbilder zu dynamischen Sportsequenzen

44 landschaften und wilde natur So machen Sie überwältigende Outdoor-Fotos

24

49 Porträts im Fensterlicht High-Key Portraits mit Fensterlicht und Reflektor

32

38

36

34

52 Farbwechsel Wie zeigen Ihnen die beste Methode, einfach und effizient

54 zeitraffer-Fotografie Erzeugen Sie Bilderserien, die Geschichten erzählen

08 04 / Digitale FotograFie – UPDATE 004-006_Contents 71.indd 4

11/14/12 12:44 PM


59 Wildlife So machen Sie zuhause perfekte Tierfotos

59

62 rauschen im Wald Spielen Sie mit Verschlusszeiten und schaffen Sie energiegeladene Landschaftsbilder

64 tierporträts Der beste Freund des Menschen, im Licht eines Fensters

66 Fünf Minuten Photoshop Sepia-Behandlung in fünf Minuten

Variieren Sie ihre auFnahMetechnik 71 Blendeneinstellungen Eins der wichtigsten Steuerelemente der Kamera ist die Blende. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sie technisch und kreativ optimal einsetzen

62

64

85 So gelingen nahaufnahmen Ein Makroobjektiv verändert Ihr Weltbild! Hier erfahren Sie die Aufnahmetechnik für die kleinen Dinge…

101 So fangen Sie Bewegung ein Intelligente Verschlusszeiten steigern das Potenzial und die Qualität Ihrer Bilder

Digitale DunkelkaMMer DieSe tiPPS unD trickS VerBeSSern ihre nachBearBeitungen in PhotoShoP, eleMentS unD lightrooM

116 recompose Hier lernen Sie, Ihre Bilder mit dem Recompose-Werkzeug zu transformieren

66 71

85

118 Schwarzweiß So einfach erzielen Sie eindrucksvolle Schwarzweiß-Bilder

120 Farbkorrekturen Optimieren Sie Farbtöne und Farbsättigung

72 Digitale FotograFie – UPDATE \

004-006_Contents 71.indd 5

05

11/14/12 12:44 PM


Inhalt PhotoshoP

124 Bereichskorrekturen

118

Lernen Sie bestimmte Bereiche zu bearbeiten, ohne Bilddaten zu verlieren

126 Bildschärfe Der schmale Grat zwischen zu wenig und zu viel Schärfe – wir zeigen Ihnen, wie Sie es richtig machen

128 rauschunterdrückung Einfache Anleitung zur Unterdrückung von Bildrauschen

130 lightroom Workflow Entwickeln und publizieren Sie Ihre Fotos und gestalten Sie Collagen

132 Feintuning Wichtige Anpassungen vor der Bearbeitung

134 Belichtung Eine einfache Korrekturmethode, falls Ihre Kamera einen Fehler macht Camera raW

136 stapelverarbeitung Raw-Dateien sortieren mit Edit-Find

138 raw recovery So können Sie überbelichtete Aufnahmen noch retten

140 Zuschneiden Verwenden Sie das Zuschneidewerkzeug, um die Bildkomposition zu optimieren

128

130

150

156

BeleuChtungsProjekte 142 Beleuchtungsprojekte Mit Elektronenblitz, Studioleuchte und Ihrer Taschenlampe gehen Ihnen Lichter auf!

154

124

158

06 / Digitale FotograFie – UPDATE 004-006_Contents 71.indd 6

11/14/12 12:44 PM


TECHNIK DES MONATS...

Erweitern Sie Ihr Können

Machen Sie Urlaubsfotos wie noch nie, mit diesem besonderen Kompendium !

007_Technik Opener.indd 1

Abstrakte Motive gehören zu den kreativsten Fotothemen. Seien Sie selbst kreativ – wir erklären die Technik.

Die Kunst der weit offenen Blende kann Ihren Fotostil verändern – wenn Sie es wollen. Hier zehn Ideen zum Einstieg.

11/13/12 8:55 AM


Fotoidee

Bokeh-Panoramen

Sie mögen Bilder mit wenig Tiefenschärfe, sind aber durch Ihre Objektive und die Größe Ihres Sensors eingeschränkt? Lernen Sie hier die Geheimnisse der erstaunlichen „Bokeh-Panoramatechnik“ kennen – es wird Ihre Bilder und Arbeitsweise komplett verändern CAROLINE WILKINSON: Als Benutzer von APS-C-Sensoren blicken voller Neid auf die Fotografen mit Vollformat- und Mittelformatsensoren. In Verbindung mit einem schnellen Objektiv ist das Bokeh ihrer Kameras dem von unseren klar überlegen – und die Bildqualität überragt schlichtweg alles, was wir zu bieten haben – bis jetzt. Denn mithilfe einer Technik, die auch „Brenizer-Methode“ genannt wird (da sie durch den Fotografen Ryan Brenizer zu großer Beliebtheit gelangt ist), können wir unseren Sensor einfach vergrößern, indem wir mehrere Bilder zusammenfügen. Die so erzeugte Tiefenschärfe ist so großflächig, dass sie mit der eines Vollformatsensors durchaus mithalten kann und selbst dem Bereich des Mittelformatsensors schon recht nahe kommt – je nachdem, wie viele Bilder Sie miteinander verbinden. Schon lange vor dem Zeitalter der Digitalfotografie wurden Panoramabilder geschaffen, indem Landschaftsfotografen mehrere Bilder aneinander fügten und somit das Blickfeld Ihres Kameraformats erweiterten. Ein Bokeh-Panorama ist eine ähnliche Technik; der Unterschied ist nur, dass die Bilder nicht zu einem extrem breiten Bild nebeneinander gesetzt werden. Stattdessen werden sie so zusammengefügt, dass eine ‚flachere‘ Tiefenschärfe entsteht als Ihre Kamera dies normalerweise erlaubt – Sie erweitern also effektiv die Größe Ihres Kamerasensors. Wenn Sie diese Technik mit einer Vollformatsensor-Spiegelreflexkamera in Verbindung mit einem schnellen Teleobjektiv anwenden, erzielen Sie Tiefenschärfen, welche die Möglichkeiten digitaler Spiegelreflexkameras weit übersteigen. Brennweiten zwischen 85 mm und 200 mm sind ideal, doch auch ein bescheidenes 50 mm f/1.8 ist durchaus geeignet. BILDER: SYLVAIN LATOUCHE

24 / DIGITALE FOTOGRAFIE – UPDATE 024-027_GTP Bokehrama.indd 24

11/13/12 9:12 AM


Bokeh-Panoramen

DIGITALE FOTOGRAFIE – UPDATE \

024-027_GTP Bokehrama.indd 25

25 11/13/12 9:12 AM


Fotoidee

So fotografieren Sie Bildsequenzen im Sport Der Vorteil von Filmen ist, dass Sie dutzende von Bildausschnitten zur Verfügung haben, um die Handlung einzufangen und eine Geschichte zu erzählen. Bei einem Foto dagegen haben Sie nur ein Bild – es sei denn natürlich, Sie wenden diese smarte Technik an… Unser professioneller Sportfotograf Tristan Cardew zeigt Ihnen, wie es geht TRISTAN CARDEW: Mit ein paar grundlegenden Kenntnissen in Photoshop und soliden Fähigkeiten in der Fotografie können Sie ein Bild schaffen, das die gesamte Geschichte einer Action-Sequenz zeigt. Nicht nur das große Finale oder einen wichtigen Moment, sondern das Ganze. Diese Technik eignet sich hervorragend für Sportaufnahmen, zum Beispiel Snowboarding, BMX-Fahren, oder auch Ihr Kind beim Weitsprung -Training. Das Tolle an Fotosequenzen ist, wie beeindruckend sie aussehen, obwohl die dahinter steckende Technik wirklich ganz simpel ist. Wenn Sie erst wissen, welches Licht am besten geeignet ist und welche Schauplätze und Hintergründe funktionieren, brauchen Sie nur noch ein paar Schritte zu befolgen und können sogleich Ihr Meisterwerk komponieren. Wie bei allem, was mit Fotografie zu tun hat, kann eine anspruchsvolle Ausrüstung zum perfekten Foto beitragen. Und wenn Sie Ihre Kamera in- und auswendig kennen, steht Ihrer Kreativität nichts mehr im Wege. Für die Lebendigkeit Ihres Bildes ist der richtige Schauplatz entscheidend; außerdem erspart ein guter Hintergrund Ihnen bei der Nachbearbeitung viel Zeit. Einfachheit ist der Schlüssel: Wählen Sie einen Hintergrund, aus dem Ihr Motiv hervorsticht. Ganz gleich, ob es sich um einen Himmel oder eine einfache, banale Szene handelt – es ist wichtig, Ihr „Basisbild“ so schlicht wie möglich zu halten! Während der Aufnahme sollten Sie stets auf die Sicherheit Ihres Modells und anderer Personen achten. Fotografieren Sie nicht in Menschenmassen und bestehen Sie darauf, dass Ihr Modell einen Helm trägt, wenn es sich unsicher fühlt. Wenn Sie Ihren Schauplatz ausgewählt haben, ist der wichtigste Faktor das Licht. Die Qualität des Lichts ist zwar entscheidend – vor allem brauchen Sie aber reichlich davon, um Bewegung mit kurzen Verschlusszeiten einzufrieren und dennoch eine gute Belichtung zu erhalten. Sonnenuntergänge sind zwar schön, liefern aber zu wenig Licht, um schnelle Bewegungen festzuhalten – außer mit Blitzlicht, aber das gehört in ein anderes Tutorial. Stark von hinten ausgeleuchtete Szenen sind ebenfalls schwer als Sequenz einzufangen, sofern Sie nicht beabsichtigen, nur Silhouetten zu fotografieren.

38 / DIGITALE FOTOGRAFIE – UPDATE 038-041_GTP Tristan.indd 38

11/13/12 9:29 AM


Actionsequenzen

DIGITALE FOTOGRAFIE – UPDATE \

038-041_GTP Tristan.indd 39

39 11/13/12 9:29 AM


Fotoidee

Momente in der Zeit

Time-Lapse-Fotografie ist eine Aufnahmetechnik, die mit dem HDVideostandard aufkam. Sie kann aber auch genutzt werden, um künstlerischen Fotoserien einen Zeitfaktor hinzuzufügen.

CAROLINE WILKINSON: In unserem Genre bedeutet Time-Lapse eine sequentielle Reihe von Standbildern, die ein bewegtes Motive abbilden - ähnlich dem traditionellen Daumenkino. Sie ist also gar nichts Neues; dennoch wird diese Aufnahmetechnik immer populärer, weil sie heute leicht anwendbar ist und interessante Ergebnisse liefert. Die Nikon D800 besitzt zum Beispiel eine eigene Betriebsart “Time-Lapse”, welche automatisch die Videodatei erzeugt – also ohne Nachbearbeitung am Computer. Leider besitzen nur die wenigsten aktuellen Kameras diese Funktion. Wir greifen deshalb auf den guten alten Intervall-Timer zurück und wählen aus der Bildreihe diejenigen Bilder aus, welche die Bewegung oder Veränderung des Motivs am besten illustrieren, und erstellen damit die gewünschte Bilderserie. Wenn Ihre Kamera keinen IntervallTimer hat, beschaffen Sie sich einen Fernauslöser mit eingebautem Intervall-Timer; der Hähnel Giga Pro II ist hier eine gute Wahl. Fotomontagen und Collagen sind ansprechende Präsentationsformen, wenn eine Geschichte fotografisch erzählt werden soll. Sie eignen sich sehr gut, um Ereignisse in einem definierten Zeitraum oder die Phasen bestimmter Aktivitäten zu illustrieren – beispielsweise den Übergang von Nacht und Tag oder den der Jahreszeiten. Wer kennt nicht die berühmten vier Aufnahmen desselben Baumes, nacheinander aufgenommen im Frühling, Sommer, Herbst und Winter? Es gibt vielerlei Motive, die so dargestellt werden können, wobei die Darstellung des Zeitablaufs im Mittelpunkt steht. Die gesamte Dauer kann Monate, Tage, Minuten oder nur Sekundenbruchteile umfassen – natürlich mit jeweils unterschiedlichen Kameraeinstellungen. Ganz gleich, was Sie fotografieren: Am Ende der Sequenz stehen Sie mit dutzenden Fotos da, von denen viele für das menschliche Auge keine sichtbaren Veränderungen zeigen. Solche winzigen Veränderungen sind daher in einer Filmszene besser aufgehoben als in eine Serie von Standbildern. Damit die Veränderung auch auf Fotos sichtbar wird, müssen Sie also bestimmte Aufnahmen auswählen – vorzugsweise solche, die wesentliche Stadien der Veränderung besonders deutlich machen. Begonien sind wunderschöne Sommerblumen und eignen sich sehr gut für Sequenzen mit dieser Aufnahmetechnik. Zuerst haben Sie die Gestalt von dichten Knospen, aus denen dann etliche sich überlagernde Blüten hervor sprießen. Jede Blume, die aus einer sich öffnenden Knospe hervorgeht, eignet sich, ob Rose oder Lilie. Wenden Sie sich an Ihren örtlichen Floristen, um Ihnen eine Blume zu empfehlen, die sich in den nächsten Tagen öffnet. Für dieses Tutorial habe ich mehrere Sequenzen ausprobiert. Eine dauerte nur einige Tage, andere bis zu zwei Wochen. Sie brauchen also genug Speicherkarten und Akkus, wenn Sie einen schnellen Wechsel durchführen müssen.

54 / DIGITALE FOTOGRAFIE – UPDATE 054-057_GTP Timelapse.indd 1

11/13/12 9:47 AM


Time-Lapse Fotografie

Digitale FotograFie – UPDATE \

054-057_GTP Timelapse.indd 2

55 11/13/12 9:47 AM


VARIIEREN SIE IHRE AUFNAHMETECHNIK

071 Blendeneinstellungen Eines der wichtigsten Steuerelemente Ihrer Kamera ist die Blende. Wir zeigen Ihnen, wie sie technisch und kreativ optimal genutzt wird.

070_Master Opener.indd 1

085 So gelingen Nahaufnahmen

Ein Makroobjektiv verändert Ihre Sicht auf die Welt! Hier erfahren Sie die Aufnahmetechnik für die kleinen Dinge…

101 So fangen Sie Bewegung ein

Intelligente Verschlusszeiten erhöhen die Bildqualität und Wirkungskraft Ihrer Aufnahmen.

11/13/12 10:22 AM


Blendeneinstellungen die Blende eines OBjektivs ist mehr als nur ein lOch, das licht durchlässt – sie ist eines der wichtigsten steuerelemente der kamera, die ihnen zur verfügung stehen. sie Bietet ihnen sOwOhl technische als auch kreative einflussmöglichkeiten, die ihre fOtOgrafie auf ein ganz neues niveau heBen können. im fOlgenden schauen wir uns die BlendenfunktiOnen und deren auswirkungen genauer an, damit sie sie gezielt einsetzen können und Bessere fOtOs machen. Bilder: adam BurtOn

071_Master Apertures 1.indd 1

11/13/12 10:25 AM


Photoshop CS

116 Rauschunterdrückung Eine einfache Anleitung zur Rauschunterdrückung

114-115_digital darkroom Opener 71.indd 1

120 Lightroom Workflow

032 Feintuning

Entwickeln und publizieren Sie Ihre Fotos und gestalten Sie Collagen

Senden Sie gefühlvolle Botschaften – mit genial einfachen Effekten

11/13/12 11:09 AM


DIGITALE DUNKELKAMMER

130 Belichtung

Eine einfache Korrekturmethode, falls Ihre Kamera einen Fehler gemacht hat

114-115_digital darkroom Opener 71.indd 2

138 Raw Recovery

140 Zuschneiden

Ăœberbelichtete Aufnahmen retten

So verwenden Sie das Zuschneidewerkzeug zur Optimierung der Bildkomposition

11/13/12 11:09 AM


BELEUCHTUNGSPROJEKTE

Mit Elektronenblitz, Studioleuchte und sogar Ihrer Taschenlampe geht Ihnen ein Licht auf!

142 Lighting Opener.indd 1

11/13/12 11:30 AM


Belichtungsprojekte

Schritt-für-Schritt-Anleitungen

BELICHTUNGSPROJEKTE VERWENDEN SIE IHR BLITZLICHT, EINEN STUDIOBLITZ ODER IHRE TASCHENLAMPE, UM FANTASIEVOLLE BILDERGEBNISSE ZU ERZIELEN

Kreativ Photoshop

DIGITALE FOTOGRAFIE – UPDATE \

143_50PP Lighting open_HH.indd 2

143 11/13/12 11:34 AM


Leuchtende Früchte

Fertiges Bild Ich entfernte vorsichtig die hellen roten Samen eines Granatapfels und ersetze damit die Kiwi. Dies schuf den zusätzlichen Farbkontrast und die Wirkung, die den vorherigen Bildern fehlte. Die vertikale Bildkomposition funktionierte am besten: Das Resultat war ein einfaches, aber appetitanregendes Stillleben. Die restlichen Früchte ergaben einen leckeren Obstsalat!

DIGITALE FOTOGRAFIE – UPDATE \

156-157_50PP LIGH Fruit lightbox_HH.indd 2

157 11/13/12 1:59 PM


Taschenlampe statt Blitz

FERTIGES BILD Dieses war mein Lieblingsbild von ungefähr zwanzig Aufnahmen. Es erforderte sehr wenig Nacharbeit in Photoshop – abgesehen vom Zuschnitt des Bildes in ein viereckiges Format für die Anpassung der Ebenen.

Glühbirne

LED

Schalten Sie das Licht im Zimmer aus und gehen Sie in Position. Drücken Sie den Indem Sie die Beleuchtungswinkel und die Beleuchtungszeit der verschiedenen Auslöser und bewegen Sie die Taschenlampe in beliebige Richtungen und Winkel, Bereiche ändern, sind Sie in der Lage unterschiedliche Resultate zu erzielen. 3 4 um Ihr Motiv mit Licht zu bemalen. Wenn die Belichtung abgeschlossen ist, prüfen Sie die Experimentieren Sie mit zufälligen Bewegungen oder kontrollierten Lichtpfaden der Vorschau und passen die Belichtung an, indem Sie die Verschlusszeit in vollen Lichtwertstufen (halbieren oder verdoppeln) ändern – je nach dem, ob das Bild für Ihren Geschmack zu dunkel oder zu hell ist.

Taschenlampe. Sie werden sehen, dass eine herkömmliche Taschenlampe warme, orangefarbene Töne erzeugt, eine LED-Taschenlampe dagegen hellere, weiße Effekte. Probieren Sie einfach beide aus! DIGITALE FOTOGRAFIE – UPDATE \

158-159_50PP LIGH Apples_HH.indd 2

159 11/13/12 10:29 AM


Digitale Fotografie - Update 5 (Probe)