Issuu on Google+

Info-/Edutainment Medienkombinationen


Dieses Büchlein ... möchte kleinen und großen Menschen, die in einer bilingualen und -kulturellen Situation aufwachsen oder auch nicht, eine Brücke bieten zwischen dem kulturellen Erbe der Ausgangs- und den Lebensbedingungen der Zielkultur und -gesellschaft. Das Thema der traditionellen Geschichte berührt auch eine Problematik moderner westlicher Gesellschaften, nämlich den Umgang mit der älteren Generation. Die didaktische Konzeption mit interaktiven Spiel-, Rätsel- und Aktivitätsangeboten sowohl im Printmedium als auch auf der beiliegenden CD-ROM entspricht der verstärkten Nachfrage nach Angeboten für eLearning und aktiver Medienarbeit. Das Büchlein kann privat ebenso wie im pädagogischen Rahmen Verwendung finden. Die verbindenden Erklärungstexte werden in der Lingua Franca Englisch angeboten. About the authors: Carlo Fonseka is Emeritus Prof. of Medicine, holds a degree on Buddhist Studies, is spokesman for several organisations like UNESCO and a great supporter of culture in Sri Lanka; his songs have already become part of the cultural heritage of the country. He has a heart for children and young people, is jury member of the Sri Lankan version of "Superstar" and has immediately agreed to cooperate in this publication. Thanks for this encouragement! Martina Claus-Bachmann holds a doctoral and postdoctoral degree on EthnoMusicology and Music Education, is university lecturer in Germany, has long time teaching experience in schools and published several articles and books about the traditional and contemporary Sri Lankan culture as well as the Buddhism.


Beispielseiten


Inhalt und Oberfl채che der CD-ROM


Das Wintermärchen von Giridevi Duranjaya mit Illustrationen von Juanita Deharo und Jon Haskell erzählt bilingual die Geschichte von einem kleinen Eisbären, der aufgrund einer guten Tat den Weihnachtsstern sehen darf. Das Konzept des Kinderbuchs bietet neben der les- und vorlesbaren Druckversion auch eine CD-ROM mit einer Hörversion und spielerischen Multimedia-Files für den Computer oder Laptop in Kinderhänden an und ist damit ein Beitrag zum Selbsttätigkeit fördernden Edutainment bzw. eLearning. Diese Medienkombination ist in Deutsch oder bilingual in Deutsch und Englisch erhältlich. Ein Teil des Verkaufserlöses für dieses Handtaschenbuch geht an Klimaschutzprojekte! Also mithelfen!


In der virtuellen Welt Second Life entsteht mit neuen Mitteln faszinierende Kunst. Giridevi und Asmita Duranjaya beobachten die dortige Szene seit über einem Jahr, sind als Kuratoren und Sammler tätig, schreiben über Vernissagen, Künstler und Kunstwerke. Scottius Polke ist ein sehr interessanter Kunstschaffender aus den USA. Sein Werk entsteht zum einen im Real Life, zum anderen in Second Life. Er versucht beide Welten zu verbinden, indem er 2D-Kunst in Second Life in 3D-Werke überführt. Ergänzend kommen Bewegungs- oder Lichtund Farbeffekte hinzu. Das Konzept dieser Handtaschenausgabe präsentiert Werke einer Ausstellung im Berlin City Center in Second Life als Printmedium und auf CD-ROM mit ergänzenden Infotainment-Angeboten.


Welche Rarität: Aktuelle Lyrik einer indonesischen Autorin! Dorothea Rosa Herliany schreibt mit weiblichem Selbstbewusstsein gesellschaftskritische Lyrik, wenn auch in für indonesische Literatur typischer verschlüsselt-andeutender Weise. Die mehrfach ausgezeichnete Javanerin (geb. 1963) wohnt in der Nähe des Borobudur und ist mit dem Künstler Damtoz Andreas verheiratet, der ausdrucksstarke Bilder in Mixed-Media-Technik passend zu den Texten schuf. Durch die bilinguale, multimediale, alle Sinne herausfordende Darbietung in der vorliegenden Medienkombination wird das Büchlein zum Ausgangspunkt für multi- und interkulturelle Begegnung und Kommunikation. Weitere Hintergrundinformationen sowie bio- und bibliografische Daten aller Beteiligten finden sich auf der beiliegenden CD-ROM mit dem Multimedia-Konzept von Martina Claus-Bachmann. ISBN: 978-3-940080-10-3. Folgende Grafik stellt die Oberfläche der CD-ROM dar und die Pfeil-Links der Mindmap sind auf der CD anwählbar. Auf der beigefügten Mini-CD-ROM befindet sich eine kurze Video-Vorstellung (Ladezeit je nach Hardware-Speed unterschiedlich).


Die CD-ROM und die Start-Oberfl채che


The Multimedia Concept of Martina Claus-Bachmann and ulme-mini-verlag PD Dr. Martina Claus-Bachmann, who holds two academic degrees in education as well as in ethnomusicology, has been developing and updating her knowledge of computer related abilities and applications since the first generation of computer usage with the Atari (http://www.kuveni.de/murel/finished.htm). After extensive, long-term professional experience her practice has developed into two main fields of application: 1. The use of computer hard- and software for educational purposes in schools and 2. The use of computer hard- and software for an applied ethnomusicology and ethnography. Both of these special areas play a role in the program-conception of the publishing company ulme-mini-verlag, either separated or as a so called media combination. Around 95% of the products of the company consist of a mixed media combination, mostly a print publication plus additional CD-ROM. This multimedia concept represents the individual profile of the publishing company. The educational considerations include the usefulness and attraction of the learning experience. The presentations are based on the results of brain research which shows playful environments that appeal to all or most of the senses are the most effective for learning. The extended multimedia content which accompanies the volume of lyric poetry by Dorothea Rosa Herliany is an example of how ulme-mini-verlag is going beyond the traditional borders of book publishing. The basis of the publication is a print edition, which also includes illustration interwoven in the graphic layout. However, another, equally important, part of the publication is presented by the CD-ROM, where the reader or the audience can find files for all the senses, including a video reading of the poems, accompanied by a suitable music, bi-lingual audio-files for listening, bio- and bibliographical information on the author and the translator, a slideshow to enjoy the artwork of the illustrator in full size and with brilliant colors separated from the graphic design in the printed edition, a link to the web shop, where the publication can be ordered with some clicks, and a crossword puzzle using some main content as a fun element. Due to the positive experiences with our authors a new flashpoint has been developed in our publishing program: the production of bilingual content. One target group are the migrant communities in our German society, who like to get editions of traditional and modern stories from their culture of origin to preserve them for the memory of the future generations and at the same time to get a language version of their target culture, here German. The other target group are bibliophilic media users generally, who are interested in more than one culture and language. The editors of ulme-mini-verlag, Martina Claus-Bachmann and Shashika Fernando think that although the concept is new, publishing media combinations will become more popular in the future, because literate persons in a mobile society will not only travel with books, newspapers and magazines, but also with their laptop or net book, for which they need “foodâ€? - not junk-food, but sophisticated nutrition‌ We hope you can enjoy the concept!


Die Fee von Kent wurde von der Redakteurin, Malerin und Schriftstellerin Anne Woodhouse bilingual verfasst und mit Wort-Lernlisten versehen, so dass die Leser gleichzeitig eine Basis für die Erweiterung ihres Wortschatzes erhalten. Zusammen mit einer Vokabel-Trainingssoftware und spielerisch-interaktiven Multimedia-Modulen kann die Kurzgeschichte auf der Basis des eLearning-Konzepts des ulme-mini-verlags Enter-, Edu- und Infotainment zugleich werden. Denn neben einer anrührenden Geschichte von einem kleinen Jungen, dessen Mutter die Familie früh verlässt, der sich seitdem schmerzlich nach ihr sehnt und seine ungeduldige Suche mit der traditionellen Vorstellung von Feen als hilfreiche Wesen vermischt, sind in der Erzählung auch landeskundliche Informationen zur Ortschaft Canterbury und der Grafschaft Kent in Großbritannien zu finden. Insofern schließt die Erzählung zumindest regional als moderne Variante an die berühmten Canterbury Tales von Geoffrey Chaucer aus dem 14. Jahrhundert an. Die beigefügte CD-ROM enthält neben Vokabeltrainer, Spielen, Rätseln und Malvorlagen auch die Audio-Lesung der Geschichte in Deutsch und in Englisch. Eine interessante und außergewöhnliche Medienkombination für Jung und Alt auch ohne, aber besser mit Laptop! ISBN 978-3-940080-11-0


Das Multimedia-Konzept von Martina Claus-Bachmann und dem ulme-mini-verlag PD Dr. Martina Claus-Bachmann, die zwei akademischen Grade im Bereich Pädagogik ebenso wie in Musikethnologie erwarb, entwickelte und aktualisierte ihre Computer-Kenntnisse und -Fähigkeiten seit der ersten Generation der Computer-Nutzung mit dem Atari (http://www.kuveni.de/murel/finished.htm). Nach umfangreichen und langfristigen beruflichen Erfahrungen und ausgiebiger Praxis haben sich zwei Hauptbereiche der Anwendung entwickelt: 1. Der Einsatz von Computer-Hard- und Software für pädagogische Zwecke und 2. Der Einsatz von Computer-Hard- und Software für eine angewandte Musikethnologie und kulturbezogene Ethnographie. Beide Bereiche spielen eine besondere Rolle in der Programm-Gestaltung des ulme-mini-verlags, der entweder reine Printpublikationen oder sogenannte Medien-Kombinationen herstellt. Rund 95% der Produkte des Verlags bestehen aus einer Kombination von Mixed Media, meist eine Print-Publikation plus zusätzlicher CD-ROM, aber zum Teil auch Audio-CD. Das Multimedia-Konzept stellt das individuelle Profil des Verlages dar. Die pädagogischen Überlegungen beziehen sich auf die Effektivität und die Attraktivität des Lernprozesses. Die Präsentationen beziehen dabei die Ergebnisse der Hirnforschung mit ein, nach denen spielerisch angelegte Lernumgebungen, die sich an alle oder die meisten Sinne richten, die effektivste Grundlage für Lernerfahrungen sind. Die erweiterten Multimedia-Inhalte, die z.B. den Lyrik-Band von Dorothea Rosa Herliany begleiten, sind ein Beispiel dafür, wie der ulme-mini-verlag über die traditionellen Grenzen des Verlegens von Büchern hinausgeht. Die Grundlage der Publikation ist eine Print-Ausgabe, in der auch textbezogene Graphiken in das Layout einbezogen sind. Jedoch ein anderer, ebenso wichtiger Teil der Veröffentlichung ist die CD-ROM, die dem Leser oder Zuschauer Dateien für alle Sinne bietet, z.B. eine Video-Lesung der Gedichte, eine geeignete Musik, Audio-Dateien in beiden Sprachen zum Anhören, bio-und bibliographische Informationen über den Autor und Übersetzer, eine Diashow, um die Grafiken des Illustrators in voller Größe und mit brillanten Farben zu zeigen, einen Link zum Web-Shop, wo die Publikation mit ein paar Klicks bestellt werden kann, und ein Kreuzworträtsel als Edutainment-Element. Durch die positiven Erfahrungen mit unseren Autoren hat sich ein neuer Schwerpunkt im Verlagsprogramm herauskristallisiert, nämlich die Herstellung von bilingualen Medienkombinationen, einmal für Migrantengruppen in der deutschen Gesellschaft, die daran interessiert sind, traditionelle oder moderne Texte ihrer Herkunftskultur auch nachfolgenden Generationen zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig eine Sprachversion der Zielkultur, also hier in Deutsch, haben möchten und zum anderen für a l l e bibliophilen Mediennutzer, die sich für mehr als eine Kultur und Sprache interessieren. Da die Ausgaben für mobile User geeignet sein sollen, wird der Buchteil im Handtaschenformat 14x14 cm hergestellt. Die Redaktion des ulme-mini-verlags, Martina Claus-Bachmann und Shashika Fernando denken, dass, obwohl Idee und Produkt relativ neu sind, Medien-Kombinationen in Zukunft eine größere Rolle spielen werden, denn gebildete Menschen in einer mobilen Gesellschaft benötigen auf ihren Reisen nicht nur Bücher, Zeitungen und Zeitschriften, sondern sind auch mit ihrem Laptop oder Netbook unterwegs, für die sie "Nahrung" brauchen - nicht Junk-Food, sondern anspruchsvolle mentale Haute Cuisine ... Wir hoffen, Sie können diesem Konzept Nutzen und Freude abgewinnen!



Info-Katalog ulme-mini-verlag Edutainment