Page 15

Wir laden Sie dazu ein, an dieser Pflanz­ aktion mitzumachen! Es werden ca. 60 bis 100 cm grosse, einheimische Blütensträucher gepflanzt, Werkzeug und Anleitung sind vorhanden. Arbeitshandschuhe sind empfehlenswert. In den kommenden Jahren können wir dann beobachten, wie das gemeinsame Werk gedeiht. Datum: Samstag, 22. März 2014 Treffpunkt: Tanksperre Gättern Zeit: 9.30 bis ca. 12.00 Uhr anschliessend offeriert der Verein Gartenrötel einen kleinen Imbiss. Der Anlass ist für Familien geeignet. Igel und andere Nachtschwärmer Ein Vortrag von Annekäthi Frei Freitag, 28. März 2014, 19.30 Uhr, im Üdiker-Huus

der Igel in unserem Garten jeden Abend macht? Ist es gefährlich, wenn Füchse unsere Städte und Dörfer erobern? Stimmt es, dass Füchse und Dachse zusammen wohnen? Weshalb habe ich noch nie einen Dachs gesehen, obwohl er so auffällig gefärbt ist? Die Tierärztin Annekäthi Frei vom Igelzentrum Zürich weiss auf diese und viele weitere Fragen die Antwort. In ihrem Vortrag wird sie uns auf spannende, lebendige Art und anhand schöner Bilder Einblick in die Lebensweise der tierischen Nachtschwärmer in unserem Siedlungsraum geben. Viel Spass beim Kennenlernen unserer heimlichen Nachbarn! Im Anschluss an den Vortrag findet die ordentliche Generalversammlung des Vereins statt.

Nachhaltig zum Ziel. www.zkb.ch

Was passiert bei einem Igel, wenn er aus dem Winterschlaf erwacht? Was bedeuten die seltsamen fauchenden Geräusche, die

Spitex-Dienste Uitikon

Nehmen Sie Kontakt auf mit uns, wir beraten Sie gerne Montag bis Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr. Spitex Uitikon Im Spilhöfler 2a Telefon 044 200 17 55 spitex@uitikon.org 15

Gemeindekurier Nr 9 2014  
Advertisement