Page 1

an alle Haushalte

168  / 04.19

Das Heimatmagazin aus Hauzenberg


Dau in d erein er T tritt our ska ist- rte Info 75, Gra 00 € fen au

34.

Grafenauer Frühling Fr. 03. Mai 2019 | 19.00 Uhr | Kulturpavillon im BÄREAL

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG „LICHT UND SCHATTEN“ Öl-, Kohlebilder und Karikaturen von Albert Lehner Ausstellungsdauer: 04. Mai bis 26. Mai Öffnungszeiten: täglich 14 - 17 Uhr (Montags geschlossen)

Sa. 04. Mai 2019 | 19.30 Uhr Propst-Seyberer-Mittelschule

KLEINE STARS AUF DER KONZERTBÜHNE Dascha Klimas (11 Jahre / Klavier) und Sascha Klima (9 Jahre / Violine), bereits Preisträgerinnen bei mehreren internationalen Wettbewerben mit Werken von Bach, Chopin, Debussy, Liszt, Rachmaninov, Schumann, Scarlatti, Vivaldi

Fr. 10. Mai 2019 | 19.30 Uhr Kulturpavillon im BÄREAL

“EIN TANGO KOMMT SELTEN ALLEIN” Die Welt des Tangos in all seinen Facetten mit dem Saitenduo „stringmade“, Miriam Peter (Violine) und Andreas Seifinger (Gitarre)

Fr. 24. Mai 2019 | 19.30 Uhr Gasthaus Knödelweber

WOODWIND & STEEL – IRISH FOLK & ENTERTAINMENT Die schönsten Songs, Jigs und Reels aus Irland und Schottland

Mo. 27. Mai – Mi. 29. Mai 2019

KLEXS-THEATER aus Augsburg „KÖNIG RATTUS UND DIE RITTER DER KÄSERUNDE“ Die Leseratte Ratz möchte in ihrem Lieblingsbuch schwelgen, doch sie kann ihren Augen nich trauen. Die Buchstaben sind verschwunden. Geschlossene Veranstaltung für Kindergärten und Grundschulen Anmeldung unter: 08554 941758

Mi. 29. Mai 2019 | 19.00 Uhr Do. 16. Mai 2019 | 20.00 Uhr Zweifachturnhalle am Schwalmberg

Propst-Seyberer-Mittelschule

VOLKSMUSIKABEND

(eine Veranstaltung in Kooperation mit pothpourri concerts)

Mitwirkende: Die Lenzerischen (Theresienthal) Klingenbrunner Männerchor, Hirmon-Blos`n Bischofsmais, Spranger Lothar - Concertin (Deggendorf) Moderation: Karl-Heinz Reimeier

Sa. 18. Mai 2019 | 19.30 Uhr Katholische Stadtpfarrkirche

Sa. 01. Juni 2019 | 20.00 Uhr BÄREAL Kulturpavillon Außenbühne

GOSPELCHOR ST. LUKAS „BUILDING BRIDGES“

THE NEIL DAIMOND TRIBUTE BAND

KABARETT MIT WOLFGANG KREBS „GEH ZU, BLEIB DA“

Münchens ältester und wohl auch bekanntester Gospelchor

„Marcus & The Crunchy Granola´s“ präsentieren Welthits und Evergreens, wie „Sweet Caroline“, „Song Sung blue“, „I´m a believer“ und viele mehr

Änderungen vorbehalten Weitere Infos unter: www.kulturverein-grafenau.de Kartenvorverkauf: Tourist-Info Tel 08552 9623-43; Lotto im Rewe 08552 5115; PNP-Geschäftsstellen; Schlosskellerei Ramelsberg Schönberg Tel 08554 1455

Kulturelle Veranstaltungsreihe des Kulturvereins Grafenau und der VHS Freyung-Grafenau

www.kulturverein-grafenau.de


Fasten predigt Um es gleich vorweg zu gestehen – ich bin nicht wirklich ein begeisterter und leidenschaftlicher Anhänger der augenblicklich landauf/landab im inflationären Übermaß stattfindenden Starkbierfeste mitsamt dem dazugehörigen Unterhaltungsprogramm, auch wenn das bei den traditionellen Fastenpredigten gelegentlich höchste kabarettistische Qualitäten erreicht. S'Frotz'ln und s'Dablecka gehören zu uns, sind beinahe bayerisches Kulturgut. Es darf halt nicht zu ehrlich werden und den unterhaltenden Charakter nicht verlieren. Denn wird's ernst, dann hört sich der Spaß auf. Das ist wie im Mittelalter, als der Hofnarr den Adel zu unterhalten hatte und wenn er das nicht richtig gemacht hat, ging es ihm auch schon mal an den Kragen, sprich an das Leben. So krass ist das heute nicht mehr, heute verliert der Fastenprediger nur die weitere Verpflichtung. Aber sonst paßt alles: Dem Bayerischen Ministerpräsidenten wird mit den Worten „Salve pater patriae! Bibas, princeps optime! – Sei gegrüßt, Vater des Vaterlands! Trinke, bester Fürst!“ die erste Nockherberg-Maß vor dem versammelten politischen Hochadel überreicht und das Theater kann beginnen. Und ich bin dabei – Live! Natürlich nicht am Nockherberg in München, daheim vor dem Fernseher. Heuer war ja Maximilian „Maxi“ Schafroth zum ersten Mal der Fastenprediger auf dem Nockherberg. „Guad hod as g'mocht, da Maxi!“ war die durchgängige Meinung aller Verspotteten. Mir hat es auch gefallen, aber richtig beeindruckt hat mich sein Schlussstatement: „Ich kann am Schluss nur sagen – und zwar an alle politischen Lager die hier vertreten sind: Ob man a'gute Politik macht oda nicht, des kann man, des merkt ma ganz leicht, nämlich indem

ui |

Editorial von Manfred Sommer

man sich fragt, ob man sich wohl fühlt bei dem Gedanken, der Betroffene der eigenen Politik zu sein. Bleibt's beim Miteinander, verliert's die Empathie nicht … und vergesst's mir die kleinen Leute nicht! Das ist mir richtig nah gegangen, da ist mir warm ums Herz und feucht in den Augen geworden. Was ist das für ein fantastischer Politikansatz – und so einfach. Es geht „nur“ um Einfühlungsvermögen – die Fähigkeit und Bereitschaft sich auf die Empfindungen, Motive, Emotionen und Gedanken anderer Personen einzulassen, sie zu erkennen, zu verstehen, nachzuempfinden. In der Philosophie hat das schon Emanuel Kant (1724 – 1804) mit seinem „Kategorischen Imperativ“, wonach man immer so handeln sollte, dass dieses eigene Handeln auch allgemeines Gesetz werden könnte, beschrieben. Verständlicher haben wir alle es seit frühester Kindheit in unserer christlichen Erziehung erfahren: „Was du nicht willst das man dir tut, dass füg' auch keinem andern zu!“ Politik, die das lebt, identifiziert sich nicht mit der Autoindustrie, sondern fühlt mit den betrogenen Dieselkäufern und kommunale Planungen passieren nicht über die Köpfe betroffener Bürger hinweg, sondern nehmen Rücksicht, versetzen sich in deren Ängste und Befürchtungen, und teilen sie. Ob das jetzt Windkraftanlagen oder Gewerbegebiete sind. Diese politische Grundhaltung ist natürlich nicht nur von unseren gewählten Vertretern einzufordern, sondern ist auch Anspruch an uns selbst. Nur indem wir – auch wenn wir selbst gerade davon nicht betroffen sind - mitempfinden und solidarisch handeln beweist sich und erleben wir ein soziales, gutes und lebenswertes Gemeinwesen. Daran sollte uns eigentlich allen gelegen sein.

Impressum »ui Hauzenberg« ist ein Magazin, das über Kultur, Leben und Wirtschaft in der Region berichtet. »ui« erscheint monatlich in der ui Verlag GmbH. Das Amtsblatt der Stadt Hauzenberg ist Teil der Ausgabe. Abdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers. herausgeber / anschrift der redaktion ui Verlag GmbH Posthalterweg 7 • 94051 Hauzenberg Telefon (0 85 86) 97 94 23 Telefax (0 85 86) 97 94 27 redaktion@ui-hauzenberg.de www.ui-hauzenberg.de redaktion / inhalt für »ui« Manfred Sommer (redaktion@ui-hauzenberg.de) amtsblatt Stadt Hauzenberg (stadtinfo@hauzenberg.de) text, fotos und illustration Centa Allmannsberger, Thomas Heindl, Reinhold Korbl, Albert Lehner, Andreas Windpassinger, Josef Schmid, Manfred Sommer (sofern nicht anders angegeben) anzeigen Michaela Bauer Telefon (0 85 91) 93 90 95 (anzeigen@ui-hauzenberg.de grafische gestaltung Thomas Heindl H2 Design 94051 Hauzenberg www.h2design.bayern druck Tutte Print GmbH, Salzweg www.tutte.de auflage 6.000 Stück verteilung Per Postzustellung an alle Haushalte. Ausserdem liegt »ui« in allen teilnehmenden Geschäften und in folgenden Raiffeisenbanken und Sparkassen zur Mitnahme aus: Hauzenberg, Sonnen, Breitenberg, Wegscheid, Untergriesbach, Obernzell, Salzweg, Thyrnau, Büchlberg, Waldkirchen. erscheinungstermin nächste ausgabe 7. Mai 2019 anzeigenannahmeschluss 26. April 2019

3


Tradition

Wir erinnern uns am Palmsonntag an den Einzug von Jesus in Jerusalem. Zur Ehre seines Königtums streute das Volk damals Palmzweige und jubelte. Als Brauch zur kirchlichen Prozession werden bei der Palmweihe am letzten Sonntag vor Ostern Palmbuschen als Zeichen des Lebens gesegnet. Das Binden der Palmbuschen ist bei uns wie hier bei Familie Meisinger in Jahrdorf, über Generationen liebgewonnnene Tradition. Wir finden, das ist eine Schöne Heimat Seite.

4

ui |

Schöne Heimat Seite


Foto: Joe Mills Photo Loni Meisinger mit Schwiegertochter Petra und Enkelin Anna

ui |

Palmbuschbinden

5


Text: Andreas Windpassinger Fotos: Reinhold Korbl

schönen Arbeiten aus dem Die

stillen Kämmerlein

Sie ist Bäuerin mit Leib und Seele, betont aber im gleichen Atemzug, dass ihr Arbeitsalltag noch viel mehr zu bieten hat als Stall und Küche. Elisabeth Kinateder aus Sterlwaid hat es geschafft, sich Zeit fürs filigrane Arbeiten freizuschaufeln. Seit 15 Jahren zieht sich die „Woidhiaslen“, wie die 53-Jährige auch genannt wird, in ihr stilles Kämmerlein zurück und fertigt Klosterarbeiten. Angefangen hat ihre Leidenschaft mit einem „Fatschenkindl“, und gerade bastelt sie mit ihren Händen an einem „Fabergé-Ei“, das zum Osterfest fertig werden soll. In ihrem Leben hat die gebürtige Untergriesbacherin, die auch Mitbegründerin der „Germannsdorfer Landfrauenwerkstatt“ ist, mit Schicksalsschlägen zurechtkommen müssen. Ihre Traurigkeit hat sie dann in die Gegenstände der Andacht „hineingearbeitet“. Herausgekommen sind die schönsten Kunsthandwerke.

6

ui |

Volkskunst


Zweigstelle in Ihrer Nähe Steinwall 9 94051 Hauzenberg

Neuburger Str. 101 94036 Passau Telefon +49 851 94990-0 Telefax +49 851 94990-50 E-Mail info@partner4tax.de

GEGEN STEUERN DAS IST UNSERE AUFGABE.

ui |

Elisabeth Kinateder

www.partner4tax.de

7


Hilfe in einer schweren Zeit Das Talent für die feine Handarbeit ist ihr offenbar in die Wiege gelegt worden. Elisabeth Kinateders Großmutter mütterlicherseits war recht begabt im Sticken. „Da habe ich scheinbar was erwischt“, sagt sie ganz bescheiden und blickt in ihrer Bauernstube in den Herrgottswinkel, den sie so wunderbar mit ihren Arbeiten ausgeschmückt hat. Die gelernte Hauswirtschafterin ist eine geborene Ammerl, hat Franz Kinateder (66) geheiratet und fünf Kindern das Leben geschenkt. Sohn Stefan ist 2010 mit 23 Jahren gestorben. Er hatte einen Gehirntumor, den man nicht operieren konnte. Die Familie bekam die niederschmetternde Diagnose als Stefan 10 Jahre alt gewesen ist. 2 Jahre haben ihm die Ärzte damals noch gegeben, 13 sind daraus geworden. Zuletzt ist Stefan ein Pflegefall gewesen, der auf ein Sauerstoffgerät angewiesen war. Stefans Tod wird Elisabeth noch ihr ganzes Leben lang begleiten. Mitfühlen kann da nur die Mutter, die selbst vorm Grab des Kindes stehen muss. An den schlechten Tagen hat sie sich oft stundenlang in ihr Handwerkszimmer zurückgezogen, sinniert, und sich dann wieder mit der Klosterarbeit abgelenkt und bis halb Eins in der Frühe dahin gewerkelt. Ohne Radio. Ohne Fernseher. Ohne Gespräche. Ganz allein im stillen Kämmerlein. „Und in der Stille liegt die Kraft“, meint die Bäuerin. Wenn sie tief in ihrer

GARTENSAISON 2019

»nichts ist natürlicher und schöner wie echter naturstein.«

Handwerkskunst versinkt, dann ist der Schalter wie umgelegt, das Hirn wie ausgeschaltet. „Ich spekuliere dann an nichts mehr. Und das tut so richtig gut.“

In der Stille liegt die Kraft Elisabeth und Franz wohnen in einem Bauernhaus wie aus früheren Zeiten, auf das auch schon das Bayerische Fernsehen aufmerksam geworden ist. Es ist 1828 gebaut worden. Die Hausfassade und der Hofraum sind mit Granitelementen aus dem 18. Jahrhundert veredelt worden. Das Verarbeiten von Granitsteinen ist das Hobby ihres Ehemannes, der sich auch das Brotbacken am Hof wieder zueigen machen will. Die Milchviehwirtschaft betreiben die beiden mit 50 Kühen. Mittlerweile ist Sohn Josef am Ruder. Egal wie es auch war oder wie es ihr psychisch ging, bewusste Zeit fürs Klosterarbeiten hat sich Elisabeth immer genommen. Herausgekommen sind in all den Jahren das „Prager Jesulein“, das „Loreto-Kindl“, die „Fatima Madonna“, der „Gute Hirte“, der „Heilige Josef“ oder die Darstellung des Altarbilds von „Maria Hilf“ im Kasten. Alles Unikate. Jedes Kunstwerk wird nur einmal gemacht, und das Bauernhaus damit geschmückt. Letzteres Werk nimmt im Leben von Elisabeth die größte Bedeutung ein. Mit dem Altarbild (das Original steht in Innsbruck) hat sie im November 2009 begonnen, fertig wurde es im Februar 2010. Es war die Zeit, als ihr Sohn im Sterben lag. Zur Anwendung kam bei „Maria Hilf“ die „Eder-Technik“, benannt nach Frater Adalbert Eder aus Waldsassen (1707 bis 1777). Fakt ist: Hauptsächlich waren Nonnen für die Herstellung von Klosterarbeiten verantwortlich, sie wurden aber auch in einigen Männerklöstern hergestellt. Mönch Eder ist zum Namensgeber einer speziellen Technik geworden.

Ihr Naturstein für Haus und Garten  Pflastersteine in allen Größen und Formaten  Stufen, Säulen, Palisaden, Leistensteine  Platten, Trittsteine  Altes Pflaster, Gredplatten  Natursteinmauern, Verblendmauerwerk  Findlingströge, Quellsteine  Schotter und Gabionenmaterial

götzer – granit aus der heimat Götzer Granit | Danglmühle 15 | 94051 Hauzenberg | Fon 0 85 86 / 12 84 | Fax 0 85 86 / 57 76 | info@granit-goetzer.de | www.granit-goetzer.de

8

ui | Volkskunst


Die Osterbotschaft und das Ei des Lebens Zum Osterfest soll das „Fabergé-Ei“ fertig werden. 150 Stunden wird sich die Bäuerin dafür ins Kämmerlein zurückziehen. Der russische Juwelier Peter Carl Fabergé (1846 bis 1920) hat die Schmuckstücke einst für die Königshäuser gefertigt. Die Basis bildet bei Elisabeth ein echtes Straußenei, das ihre Tochter Veronika von einer Farm aus Südafrika mitgenommen hat. Aus dem Ei wachsen Blumen heraus. Stiefmütterchen, Schneeballen, Blauer Fingerhut, Kornblume und Maiglöckchen bilden einen schönen Blumenstrauß. Man meint, das Ei sei mit Trockenblumen verziert worden. In Wirklichkeit ist es alles Porzellan.

Eine Autodidaktin: Elisabeth arbeitet ohne jegliche Vorlage Jedes Schmuckstück wird, wenn es fertig ist, von der Bäuerin gesegnet und mit Weihwasser besprengt. Elisabeth ist ein Autodidakt. Sie hat sich fast alles selbst angeeignet und arbeitet nicht nach Vorlage. In ihrem stillen Kämmerlein in Sterlwaid wird noch solange das Lichtlein brennen, solange die fünffache Mutter noch geh- und sehfähig ist. „Beten tue ich, wenn ich ein ganz großes Bedürfnis habe, und auch die Marienverehrung liegt mir am Herzen“, verrät die arbeitsame Landfrau, während sie mit ihren ruhigen Fingern gerade das „Fabergé-Ei“ verziert. Es ist für sie das Ei das Lebens, und damit auch Sinnbild der Osterbotschaft: Am Ende des Tunnels kommt das Licht und damit das Leben. Deshalb wachsen aus dem Ei so schöne Blumen heraus. Gottvertrauen ist in ihrem Leben immer hilfreich gewesen. Gerade auch in der bittersten Stunde.

Modernes Design

Funktionell

Goldener Steig 35 | 94116 Hutthurm Telefon 0 85 05 91 88 19 - 0 | info@schiermeier-wohnen.de

ui |

Elisabeth Kinateder

Einige wesentlichen Aussagen sind falsch. Der ZAW recycelt keine Kunststoffe in Aicha vorm Wald, das ist rein rechtlich gar nicht möglich, da für die Verwertung der Verpackungskunststoffe die Dualen Systeme verantwortlich sind. Ob das auf den Recyclinghöfen gesammelte (Verpackungs-) Glas nach Bad Wurzach geht, wissen wir nicht. Auch dafür sind die Dualen Systeme verantwortlich. Hier die richtige Antwort: Bioabfälle aus der braunen Tonne werden in der Vergärungsanlage des ZAW in Passau-Hellersberg für die Strom- und Fernwärmeerzeugung genutzt. Die Gärreste werden kompostiert und landen als wertvoller Naturdünger wieder im heimischen Gartenbau oder in der Landwirtschaft. Papier- und Pappeabfälle aus der blauen Tonne und vom Recyclinghof werden in Papierfabriken zu neuem Papier und Karton verarbeitet. Elektro-Altgeräte werden bei einem zertifizierten Verwertungsbetrieb in der Region maschinell zerlegt und die darin enthaltenen Kunststoffe, Metalle und Gläser in den jeweiligen Recyclinganlagen wiederverwertet sowie Schadstoffe sicher entsorgt. Verpackungen aus Kunststoffen, Glas und Metallen werden von den Dualen Systemen, besser bekannt unter dem Label „Grüner Punkt“ verwertet.

www.schiermeier-wohnen.de

Individuell

wohnen & leben SCHIERMEIER

ui Nr. 167/3.2019 Richtigstellung zum Interview „So ein Müll“ ui: Welche Wege macht der Hauzenberger Müll? (Seite 8)

Perfekt für die Familie – Zeit zusammen genießen Carlton Sectional von cierre

9


WIE EIN BLÜHENDES OSTERNEST

Kunterbunte

Osterkränze

mit Tulpen

10

Ostern wird immer am Sonntag nach dem ersten Vollmond im Frühling gefeiert. In diesem Jahr fällt der Termin auf den 21. April und ist damit relativ spät. Wahrscheinlich sind die Temperaturen dann bereits angenehm warm und einem ausgedehnten Osterspaziergang oder dem Eiersuchen mit den Kindern im Garten steht nichts im Wege. Überall grünt und blüht es und wir können uns gar nicht sattsehen an diesen frischen Farben der wiedererwachenden Natur. Auch die Wohnungen werden deshalb zu den Feiertagen mit Blumen geschmückt. Vor allem Tulpen und Narzissen haben jetzt Hochkonjunktur. Keine anderen Blüten werden so sehr mit dem Frühling und dem Osterfest in Verbindung gebracht. Vor allem Tulpen bestechen durch eine beeindruckende Vielfalt, es gibt sie in unendlich vielen Farben und mit unterschiedlichen Blütenformen – mit ihnen sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Natürlich kann man die Schnittblumen klassisch in der Vase präsentieren, es geht aber auch anders … Wie wäre es beispielsweise mal mit einem frühlingshaften Blütenkranz? Dazu wird ein entsprechend geformter und gut gewässerter Steckschaumring benötigt. Als wasserdichte Unterlage kann eine Obstschale oder Tortenplatte mit einem kleinen Rand dienen. Die Stiele der ausgewählten Frühlingsblumen werden auf etwa acht Zentimeter gekürzt. Sind sie sehr weich, ist es empfehlenswert, sie noch etwas mit Draht zu stabilisieren, bevor man sie in den Ring drückt. Die Blütenköpfe sollten so dicht aneinandergesetzt werden, dass von der Steckmasse nichts mehr zu sehen ist. Aber Achtung: Da die Zwiebelgewächse sehr durstige Geschöpfe sind, muss immer darauf geachtet werden, dass die Steckmasse sehr gut feucht gehalten wird.

ui |

Ostern


Ausbildungsbeginn 9/2019

Starte deine Karriere mit einer Ausbildung zum

Steuerfachangestellten m/w/d

Du bist dir noch nicht ganz sicher, ob die Ausbildung das Richtige für dich ist? Dann komm doch einfach zu einem Tagespraktikum bei uns vorbei, oder wir klären deine Fragen in einem persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf deine Bewerbung per Post oder E-Mail: Steuerkanzlei Schurm Gabriele Donaubauer-Schurm Dr.-Schindler-Straße 9 94107 Untergriesbach g.schurm@steuerkanzlei-schurm.de www.steuerkanzlei-schurm.de

Ihre Steuerberater: Simone Höpfler, Ludwig Schurm und Gabriele Donaubauer-Schurm

Eine andere Möglichkeit des Kranzes ist die Kombination von Tulpen und Reisig. Die dünnen Äste werden dafür locker zu einem Ring geformt und mit Draht fixiert. Dieser wird auf eine mit Wasser befüllte Schale gesetzt und die nur leicht gekürzten Blumenstiele abschließend in das Geäst eingeflochten. Der Kontrast zwischen dem trockenen Reisig und den frischen Frühlingsblumen ist besonders interessant und erinnert tatsächlich ein wenig an ein Osternest. Ein Tipp: Wer die Tulpenstiele für die Verarbeitung besonders biegsam und elastisch haben möchte, sollte sie einfach einige Zeit ohne Wasser liegen lassen. Dann werden sie weich und man kann sie leicht in jede gewünschte Richtung bewegen. Bevor sie dann aber ihren endgültigen Platz im Kranz erhalten, empfiehlt es sich, sie noch einmal frisch anzuschneiden. Den Trick kann man übrigens auch anwenden, wenn man die Tulpen in höheren Glasgefäßen halb liegend und etwas ineinander verschlungen arrangieren möchte. Selbst in einer einfachen Salatschüssel können die Blumen so sehr reizvoll aussehen. Bildet man mit den biegsamen Stielen eine Art Geflecht und lässt die Blüten nur leicht über den Schüsselrand hinausragen, hat auch diese Variante die Anmutung eines frühlingshaften Blumenkranzes.

15 motivierte Mitarbeiter, modernst ausgestattete Arbeitsplätze und die Bereitschaft, sich dem Wandel der Zeit zu stellen, sind die Grundlage für die Qualität und Zuverlässigkeit unserer Beratung. Und das seit mehr als 25 Jahren.

Kompetenz. Vertrauen. Leidenschaft. ui |

Blumendekoration

11


Arzneipflanze des Jahres 2019

Gemeiner Weißdorn Crateagus laevigate In Sagen und Mythen wurden dem Weißdorn schon vor über 1.000 Jahren wundersame Fähigkeiten zugeschrieben. So fiel Dornröschen durch den Weißdorn in den hundertjährigen Schlaf. Ebenso galt Weißdorn aber auch als Zuhause der guten Feen. In der christlichen Zeit war der Weißdorn ein Zeichen für Hoffnung. Nach einer Legende soll selbst die Dornenkrone Jesu aus Weißdorn bestanden haben, woher vermutlich die Assoziation mit Leben und Tod stammt. Der Weißdorn beeindruckt jedoch nicht nur mit den vielen Erwähnungen in der Sagenwelt, sondern auch durch den seit Jahrhunderten andauernden medizinischen Einsatz und seine damit assoziierte Kraft. So wurden schon in der Antike Weißdorn-Arten medizinisch genutzt, etwa gegen Durchfall, Koliken und zur Blutstillung. Verschiedene nordamerikanische Stämme kannten und schätzten bereits die herzschützende Wirkung des Weißdorns.

beschreibung Die Weißdorne (Crataegus) sind eine Gattung von Sträuchern oder kleinen Bäumen der Kernobstgewächse (Pyrinae) innerhalb der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Weißdorn ist auf der gesamten Nordhalbkugel im gemäßigten Klima heimisch, der Verbreitungsschwerpunkt liegt in Nordamerika. In Europa werden etwa 22 Arten unterschieden, in Deutschland drei, deren Unterschiede meist nur von Fachleuten wahrgenommen werden. Weißdorne wachsen bevorzugt an Waldrändern oder Hecken an möglichst sonnigen Standorten und fallen durch ihre üppigen Frühlingsblüten und später durch die glänzenden roten Früchte auf. Weißdorn ist unkompliziert in Hinblick auf die Bodenqualität. Lehmboden ist ihm lieber als kalkreicher Boden, gepflanzt wird am besten jetzt im Frühling. Der mehrjährige Strauch oder Baum wird bis zu 5 Meter hoch und er kann sehr alt werden. Einige Exemplare sind über 500 Jahre alt. In ländlichen Gegenden wie bei uns war der Weißdorn aufgrund seiner Langlebigkeit, sehr guten Schnittverträglichkeit und natürlich seiner Dornen eine wichtige Pflanze der Grenzhecken, die Felder, Wiesen, Wege und Grundstücke voneinander trennten. Davon ist nicht viel geblieben, insbesondere im Lauf der 1950er und 1960er Jahre wurden ein Großteil der die Felder und Weiden begrenzenden Hecken beseitigt und mit ihnen ein wichtiger Lebensraum des Weißdorns und der darin wohnenden Fauna vernichtet.

12

Verwendung Die Früchte des Weißdorns sind roh essbar und schmecken säuerlich-süß, sind allerdings sehr mehlig. Sie können zu Kompott oder Gelee verarbeitet werden und eignen sich dabei zum Mischen mit anderen Früchten, da sie gut gelieren. Gemischt mit anderen Früchten lassen sie sich auch zu vitaminreichem Saft oder Sirup verarbeiten. In Notzeiten wurden die Früchte als Mus gegessen und das getrocknete Fruchtfleisch als Mehlzusatz beim Brotbacken verwendet. Die Kerne dienten als Kaffeeersatz. Der Weißdorn ist nicht nur ein Wildobst, sondern ganz besonders auch eine wichtige Heilpflanze. Nicht zuletzt wurde er deshalb, nach 1990, auch heuer wieder zur Arzneipflanze des Jahres gekürt. Seine Inhaltsstoffe wirken gefäßerweiternd, daher verordnet man Weißdorn-Präparate in der Naturheilkunde häufig zur Behandlung von Herzschwäche. Durch den Weißdorn werden die Blutgefäße erweitert und die allgemeine Durchblutung verbessert, vor allem die des Herzens. So kann der Weißdorn auch bei Angina pectoris helfen und gegen Herzinfarkt vorbeugen. Eine weitere Besonderheit des Weißdorns ist, dass er den Blutdruck reguliert. Als Nebeneffekt wirkt der Weißdorn leicht beruhigend, was unter anderem bei nervösen Herzbeschwerden hilfreich ist. Weißdorn kann man wahlweise als Tee, Tinktur oder in Tablettenform anwenden.

ui |

ui Botanik


2

A 1

B

3

4

A Blütenzweit, B Fruchtzweig, 1 Blütenlängsschnitt, 2 Staubblätter, 3 Längsschnitt durch die Frucht, 4 Fruchtstein

ui |

Gemeiner Weißdorn

BOTANIK

13


Zahnarzt Dr. Dirmeier

Praxisübergabe Interview und Foto: Manfred Sommer

uI: Herr dr. dIrmeIer, sIe arbeIten mIttlerweIle seIt 35 jaHren In IHrer praXIs In HauZenberg am KIrcHplatZ als ZaHnarZt – wIe geHt es IHnen? DR. DIRMEIER: Ich hatte im letzten Jahr gesundheitliche Probleme, aber ich hab mich erstaunlich gut erholt…

uI: … aber sIe wOllen trOtZdem IHre praXIs an eInen jungen KOllegen übergeben? DR. DIRMEIER: Ja, ich bin glücklich einen jungen Kollegen gefunden zu haben, der die Praxis weiterführen möchte. Es tut sicher der Praxis gut - und mir tut es auch gut (lacht).

uI: fÄllt IHnen dIeser scHrItt scHwer? DR. DIRMEIER: Ja und Nein! Ja, weil man sich nach 35 Jahren Praxis erst an die Vorstellung gewöhnen muss, dass man plötzlich keine feste Aufgabe mehr hat. Nein, weil ich überzeugt bin einen Kollegen gefunden zu haben, der die Praxis kompetent weiterführt.

uI: HeIsst das, dass sIcH In der praXIs nIcHts Ändern wIrd? DR. DIRMEIER: Hoffentlich nicht! Dr. Ljuboja wird zwar das Personal übernehmen und wird mit den gleichen Behandlungseinheiten weiterarbeiten, aber er wird auch eine Menge neuer Ideen und Methoden einbringen. Aber fragen Sie Ihn am besten doch selbst.

uI: gerne - dr. ljubOja, stellen sIe sIcH dOcH bItte unseren lesern KurZ VOr. DR. LJUBOJA: Mein Name ist Dr. Nemanja Ljuboja, ich bin 32 Jahre alt, bin verheiratet und stamme aus Serbien, wo ich mein Studium der Zahnmedizin an der Universität Pancevo absolviert habe. Danach habe ich 1 Jahr als Assistent im Klinikum Belgrad gearbeitet – anschließend 2 Jahre an einer staatlichen Ambulanz. Nach 2 Jahren in eigener Praxis haben wir uns entschlossen nach Deutschland zu gehen. Meine Frau arbeitet als Assistenzärztin in einem Krankenhaus und ich absolviere seit 2016 meine Zeit als Vorbereitungsassistent in Deutschland – 6 Monate habe ich in einer kieferchirurgischen Praxis in Fürstenzell assistiert.

14

Dr. Nemanja Ljuboja und Dr. med. dent. Franz Dirmeier

uI: ObwOHl sIe scHOn 5 jaHre berufserfaHrung mItbrIngen, müssen sIe HIer In deutscHland nOcH mal als assIstent abreIten? DR. LJUBOJA: Ja, die Krankenkassen in Deutschland schreiben diese Assistentenzeit vor. Eigentlich bin dafür dankbar. Ich konnte die Sprache lernen und mir Kompetenz aneignen – sagt man Kompetenz?

uI: ja - IHr deutscH Ist wIrKlIcH perfeKt. was uns besOnders InteressIert: was werden sIe anders macHen als dr. dIrmeIer? müssen sIcH seIne patIenten auf VIele Änderungen eInstellen? DR. LJUBOJA: Nein, die Praxis ist technisch auf einem hohen Niveau. Digitales Röntgen, Computer in jedem Zimmer, Sterilisator der neusten Generation und ein Personal, das über enorme Erfahrung verfügt. Natürlich will ich neue Techniken einführen, wie CEREC (Anm. d. Red.: Digitale Restaurationen) Laser in der Paradontose-Behandlung, maschinelle Wurzelkanal-Behandlung etc.. Aber das kommt erst nach und nach. Für den Anfang freue ich mich sehr darauf, die Praxis einfach weiter zu führen.

uI: wann Ist es denn sO weIt? DR. LJUBOJA: Von Juli bis September werde ich mit Dr. Dirmeier gemeinsam behandeln. Ab ersten Oktober übernehme ich dann die Praxis.

uI: dr. dIrmeIer - dr. ljubOja, VIelen danK für das gesprÄcH. wIr wünscHen gutes gelIngen beI der praXIsübergabe und dem jungen nacHfOlger eIne lange, ZufrIedene und erfOlgreIcHe ZeIt HIer beI uns In HauZenberg - HerZlIcH wIllKOmmen! ui |

Gesundheit


Erfolg ist Einfach Als eines der erfolgreichsten Finanzinstitute Bayern setzt die Sparkasse Passau auch in der Ausbildung des Nachwuchses auf ein bewährtes Konzept: zufriedenen Kunden durch zufriedenen Mitarbeiter – und das schon vom ersten Ausbildungstag an.

Quo vadis? Wohin soll es gehen, im Leben und vor allem im Beruf? Einige der wenigen Ausbildungsberufe, die in Sachen Karriereaussichten und Reputation durchaus mit einem akademischen Berufsbild mithalten können, stellt die Finanzbranche zur Verfügung und darin – vor allem in der Region – nimmt die Sparkasse Passau ganz sicher eine Sonderstellung ein. Die Sparkasse Passau ist mit einer Bilanzsumme von über 3 Milliarden Euro und rund 600 Mitarbeitern ganz sicher einer der größten und solidesten Arbeitgeber der Region und bietet Auszubildenden sehr attraktive Zukunftsperspektiven. Patrick Harrer, Ausbildungsleiter der Sparkasse Passau, ist um Argumente nicht verlegen: „Was die Sparkasse auszeichnet, ist vor allem, dass wir für den eigenen Bedarf ausbilden. Ein Azubi, der seine Ausbildung bei uns erfolgreich beendet und mit Leidenschaft und Engagement bei der Sache ist, kann unmittelbar nach bestandener Abschlussprüfung in ein unbefristetes Angestelltenverhältnis übernommen werden. Durchdachte Weiterbildungskonzepte ermöglichen es, innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe die Karriereleiter vom Azubi bis zum Vorstand zu erklimmen. Den hohen Anspruch, den wir in der Beratung und im Service haben, haben wir auch in der Ausbildung an uns selbst: mit innovativen Ausbildungskonzepten und an die Anforderungen der Digitalisierung angepassten Lernmaterialien stellen wir uns nicht nur der Zukunft, sondern versuchen im Idealfall sogar eine kleine Nasenlänge voraus zu sein.“ Natürlich erwartet die Sparkasse auch von den Azubis und damit zukünftigen Kollegen gewisse Qualitäten. Team- und Kommunikationsfähigkeit, Kreativität, Weitblick, kundenorientiertes Denken und Motivation gehören dazu. Getreu dem Motto „Erfolg ist einfach“ kann dies also durchaus auf Aufruf verstanden werden: wer „Bock“ auf Erfolg bei der Sparkasse Passau hat, darf sich ab sofort unter www.sparkasse-passau.de/karriere um einen der Ausbildungsplätze bewerben. Wer noch unschlüssig ist, ob der Beruf Bankkaufmann/-frau der richtige ist, darf gerne unsere zahlreichen Praktikumsmöglichkeiten nutzen: Schnuppertage in den Osterferien, Online-Praktikum über WhatsApp in den Pfingstferien bzw. einwöchiges (Pflicht-)Praktikum für Realschulen und Gymnasien. ui |

Dienstleistung & Bildung

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN ENERGIE & LOGISTIK (B. ENG.) BERUFSBEGLEITENDER BACHELORSTUDIENGANG am Lernort Hauzenberg

Online studieren und in Kontakt bleiben Familie, Beruf und Studium – alles unter einem Hut

Ansprechpartner: Andreas Scholz, Tel. +49 (0) 8586 - 3095 andreas.scholz@haw-landshut.de www.digitales-studieren.bayern

15


Sport, Fitness & Gesundheit stadt hauzenberg Mittwochs-Wanderer

Veranstaltungen wanderfreunde hauzenberg 40. Internationaler Wandertage 2019 mit Jugendwandertag

jeden Mittwoch | 13:00 Uhr

Sa. 06.04.19 | Start 8.00 – 11.00 Uhr

Gemeinsames Wandern auf Rundwegen rund um Hauzenberg, Gewandert wird bei jedem Wetter. Dazu sind Jedermann/-frau und Urlaubsgäste herzlich eingeladen. Führung: Alois Stadler und Hans Welsch Informationen unter Tel. 08586/3158

So. 07.04.19 | Start 7.00 – 11.00 Uhr

Start: Adalbert-Stifter-Halle, Hauzenberg Wanderstrecken 6 und 10 km Adalbert-Stifter-Halle • Hauzenberg

Eckmühlstraße 7 • Hauzenberg (Parkplatz unterhalb Shell-Tankstelle)

wanderfreunde hauzenberg Freitagswanderungen jeden Freitag | 14:00 Uhr

Wanderungen rund um Hauzenberg. Information bei Josef Kronawitter, Tel. 0152/52133431 Bürgerpark • Hauzenberg

pilsl & windpassinger Passionssingen So. 07.04.19 | 15:00 Uhr

mit Meßnerschläger Sängerinnen, Dreigesang „BaSt“ aus Jahrdorf, „Gottsdorfer Manner, Christine Heindl, Matthias & Michael, Sprecher: Hans Windpassinger Stadtpfarrkirche St. Vitus • Hauzenberg

VOranKündIgung maI:

gasthof waldbauer Ausstellung – Kunst tri�t auf Kulinarik Fr. 12.04.19 | ab 18:00 Uhr S0. 14.04.19 | ab 11:00 Uhr Ausstellung von Fotokünstler Martin Waldbauer und Bildhauer Michael Lauss Stadl Gasthof Waldbauer • Haag

Sa. 25.05.19 | 19:00 Uhr Stemplinger Hansl Gasthof Falkner Gasthaus Gottinger Kai‘s Bistro

anetseder – wirtshauskultur in haag Traditionelles Hefakriag-Starkbierfest Fr. 12.04.19 | 19:00 Uhr Sa. 13.04.19 | 19.00 Uhr

Erleben Sie an einem Abend fünf Musikgruppen im Wechsel! Wählen Sie eines der vier Wirtshäuser –alle Gruppen kommen bei Ihnen vorbei. Eine abwechslungsreiche musikalische Unterhaltung ist garantiert!

Mit Bruder Andreas, Band „aflusn“ aus Freyung, Moderation Gabriele Anetseder Gasthof Anetseder • Haag

stadtkapelle hauzenberg Jubiläumskonzert

Anna & Franzi Bayer. Bauern- und Beamtengesang Geschwister Möckl Hinterbauernmusi

Sa. 13.04.19 | 19.30 Uhr

Einlaß ab 18:30 Uhr, freie Platzwahl, Preise: VVK 8,00 € / AK: 10,00 € Adalbert-Stifter-Halle • Hauzenberg

Schmierdienst

SCHMIERDIENST 16

ui |

Veranstaltungskalender


hauzenberg aktiv Verkaufsoffener Sonntag S0. 14.04.19 | 13.00 – 17.00 Uhr Hauzenberg

Andacht mit Krankensalbung Di. 09.04.19 | 14:00 Uhr

anschl. Zusammenkunft im Pfarrsaal Pfarrkirche St. Vitus • Hauzenberg

Johannisstiftung Vereinsabende jeden Donnerstag 4.4. Gasthaus Falkner (Luzi) 11.4. Seehof Stemplinger

schicht im schacht

Wir binden Palmbuschen

18.4. Kellerschänke Nauert

Tom & Basti „Ausg‘schmatz“

Fr. 12.04.19 | 13:00 Uhr

2.5. Wolfis Hütte

Sa. 20.04.19 | 20.00 Uhr

Pfarrsaal • Hauzenberg

9.5. Piazza

Tickets unter www.schicht-schacht.de oder bei den PNP-Geschäftsstellen, Preise: VVK 19,00 € / AK: 23,00 € Zechensaal Kropfmühl

45 Jahre AC Hauzenberg Fr. 30.04.19 | 14:00 Uhr

Ein Grund zum Feiern! Pfarrsaal • Hauzenberg

stadt hauzenberg 10. Zeitsprung mit großem Pfeilhagel Fr. 26.04.19 – So. 28.04.19

Ausführliches Programm hier im „ui“ auf den Seiten 18 – 19 oder unter www.spectaculum-historica.de Bürgerpark • Hauzenberg

vdk hauzenberg Jahreshauptversammlung

Fr. 03.05.19 | 19:30 Uhr

Adalbert-Stifter-Halle • Hauzenberg

Montag 1 6:00–18:30 Uhr Dienstag 09:00–12:00 Uhr

Gasthaus Gottinger • Hauzenberg

für Kindergärtenund Schulen Mittwoch 1 4:30–17:00 Uhr

Muttertagsfeier

Freitag 14:30–17:00 Uhr Samstag 1 0:00–11:30 Uhr

Gasthaus Gottinger • Hauzenberg

Vorlesestunden

Eröffnungskonzert Trio Karenine

Ausführliches Programm hier im „ui“ auf den Seiten 20 – 21 oder unter www.kulturwochen-hauzenberg.de

öffnungszeiten

Sa. 06.04.19 | 14:30 Uhr

Sa. 11.05.19 | 14:30 Uhr

Kulturwochen hauzenberg

Stadtbücherei

Krebs-selbsthilfegruppe Treffen Selbsthilfegruppe Mo. 08.04.19 | 19:00 Uhr

Jeden 2. Montag im Monat Auskunft unter 08586-1756 oder 1536

Fr. 12.04.2019 | 16:00 Uhr

Peter Weska liest lustige und lehrreiche Geschichten für Kinder von 4–8 Jahren. Eintritt frei!

Rot-Kreuz-Haus • Hauzenberg

Findus Suchmaschine

Vereine

aktion lebenshilfe e.v. Jahreshauptversammlung Fr. 12.04.19 | 20:00 Uhr

Altenclub hauzenberg

Gasthaus La Plata • Hauzenberg

Unser gesamter Medienbestand ist unter „Findus Suchmaschine“ ein­sehbar. www.hauzenberg.de/buecherei

Handarbeitsgruppe Di. 02.04.19 | 14:00 Uhr Di. 23.04.19 | 14:00 Uhr Di. 07.05.19 | 14:00 Uhr

Leitung: Rita Lang und Elke Wimmer

DJK Oberkümmering Jahreshauptversammlung Sa. 13.04.19 | 20:00 Uhr Gasthaus Ritzer • Oberkümmering

Pfarrsaal • Hauzenberg

Frauenbund Haag „Tanz mit – bleib fit!“ Seniorentanz Di. 02.04.19 Di. 23.04.19 Di. 07.05.19

Fastenessen So. 14.04.19 | 11:00 Uhr

nach dem Palmsonntag-Gottesdienst, 14.00 Uhr Kreuzwegandacht Pfarrheim • Haag

jeweils 14:30–16:00 Uhr und 16:30–18:00

in Zusammenarbeit mit der Volks­ hochschule. Unkostenbeitrag: € 2,– Leitung: Irmgard Watzinger Pfarrzentrum • Hauzenberg

ui |

April 2019

Dekanats-Maiandacht Fr. 03.05.19 | 19:00 Uhr

Musikalische Umrahmung mit dem „Haager Frauenbund Chor“, Pfarrkirche

E-Medien

Ausleihe von E-Books, E-Paper, E-Audio mit einem gültigen Leser­ ausweis. Tag und Nacht, das ganze Jahr. Neues Angebot: eLearning Online-Kurse einfach und kostenlos www.leo-sued.de

Kontakt

Stadtbücherei Hauzenberg Marktplatz 10 94051 Hauzenberg Tel. 08586/3080 E-Mail: buecherei@hauzenberg.de

St. Nikolaus • Haag

17


Edle Recken, holde Maiden Kommet herbei zum Spectaculum Historica

26. – 28. April 2019

10. ZEITSPRUNG

Händler, Lagerleute, Ritter, Bogenschützen, Recken, Maiden, Spielleut' und deren Gefolge werden uns in ihren Bann ziehen und erlebnisreiche Tage bescheren, die wir nie vergessen werden! Mit Pfeilhagel und Ritterturnier wird der mittelalterliche Festreigen 2019 in Bayern mit einem dreitägigen Spektakel am Festgelände im Kurpark Hauzenberg eröffnet.

Kommet ❈ Staunet ❈ Erlebet Es erwartet Euch ein spannendes Markttreiben mit Handwerk aus längst vergessenen Tagen – Schmieden, Ledern, Färben, Filzen, Drechseln und vieles mehr. Leckere Speisen, ein Gaumenschmaus köstlichster Spezereien, die Mettaverne »Zur Schwoazn Sau« und Lagergruppen zeigen Küche und Leben im Mittelalter Bogenturnier ❈ Feuerzauber ❈ Schwertkampf ❈ Feldschlacht ein Speerwurfturnier und Brandpfeile schiessen. Damit Sie auch nichts versäumen finden Sie das Programm mit genauen Zeitangaben immer aktuell auf der Anschlagtafel direkt am Festplatz.

EINTRITT AN ALLEN TAGEN FREI !

Das Organisationsteam erreichen Sie unter: 08586-3031 (Stadt Hauzenberg) oder unter 08552-973661 (Bogenshop Binder, event@bogenshop-binder.de). Mehr Informationen zum Zeitsprung jederzeit unter

www.spectaculum-historica.de

18


FREITAG, 26. APRIL

SAMSTAG, 27. APRIL

SONNTAG, 28. APRIL

Marktzeit: 17.00 – 23.00 Uhr

Marktzeit: 11.00 – 23.00 Uhr

Marktzeit: 11.00 – 17.00 Uhr

ab 16.30 uHr Einholung des Hohen Rates der Stadt Hauzenberg am Rathaus mit Festzug zum Lagerplatz

ab 11.00 uHr abwechslungsreiches Bühnenprogramm und Turniere am Festgelände mit Bogenturnier Feldschlacht

ab 10.30 uHr Aufstellung zum Festzug

17.00 uHr Eröffnung des Marktes mit Begrüßung der Lagergruppen ab 18.00 uHr unterhaltsames Bühnenprogramm mit Gaukeleien und Musik Bogenturnier Qualifikation ab 20.00 uHr Musik mit Donner & Doria ca . 22.00 uHr Feuerspektakel ab . 22.30 uHr Nachtkonzert mit Donner & Doria

11.00 uHr

Große Feldschlacht in der Arena

Abmarsch zum Pfeilhagelgelände, am Festplatz stündlich wechselndes Programm mit Tanz, Theater & Gaukeleien

ab 20.00 uHr Konzert der Spielleut'

Feldschlacht in der Arena

14.00 uHr

ab 21.00 uHr Brandpfeile schießen in der Arena ca . 22.00 uHr Feuerspektakel ab . 22.30 uHr Nachtkonzert mit Donner Troll

14.00 uHr

15.00 uHr Endrunde der besten Bogenschützen

16.00 uHr Siegerehrung aller Wettkämpfe an der Bühne

17.00 uHr Der Markt schließt für heuer seine Pforten

Ausführliches Programm unter www.spectaculum-historica.de 19


3.5.— Hauzenberg 27.7. 19

Kulturwochen

Fr. 28.6. | 19:30 Uhr | Granitzentrum Hauzenberg

trio adorno

Fr. 3.5. | 19:30 Uhr | Adalbert-Stifter-Halle, Hauzenberg

eröffnungskonzert

Trio Adorno

forum hauzenberg

Siedlungsgeschichte des Bayerischen Waldes Sa. 6.7. | 19:30 Uhr | Granitzentrum Hauzenberg

jazz trifft tango

Glorvigen Trio

Fr. 31.5. | 20:00 Uhr | Hof Kinateder, Sickling

Sa. 27.7. | 19:30 Uhr | Pfarrkirche St. Vitus, Hauzenberg

im rahmen des böllerschützenfestes

chor-orchester-konzert

M A I

Christian Willisohn

Joseph Haydn

Mo. 10.6. | 11:00 Uhr | Gidibauer-Hof, Hauzenberg

musikalisch-kulinarischer frühschoppen

4 Buam und ein Heurigenbuffet 20

glorvigen trio


christian willisohn

21

Veranstalter

F Ö R D E R K R E I S K U LT U R W O C H E N H A U Z E N B E R G

Kartenvorverkauf Rathaus Hauzenberg –›Tourismusbüro PNP-Geschäftsstellen oder online unter www.kulturwochen-hauzenberg.de


Text: Manfred Sommer Illustration: Albert Lehner

Die Abenteuer

und Entdeckungen des

Maxi Scher

IN DER HÄSCHENSCHULE „Seht, wie ihre Augen strahlen, wenn sie lernen Eier malen! Jedes Häslein nimmt gewandt einen Pinsel in die Hand, färbt die Eier, weiß und rund, mit den schönsten Farben bunt. Wer’s nicht kann, der darf auf Erden nie ein Osterhase werden.“ Aus dem 1924 erstmals erschienenen Bilderbuch „Die Häschenschule“ des Zeichners Fritz Rock-Gotha (1877 - 1956) und des Texters Albert Situs (1892 -1956)

Nein Maxi! Nicht IM Osterei – DAS Osterei verstecken!

22

ui |

Kinderseite


WARUM SIND DIE OSTEREIER BUNT? Weil sie die Häschen in der Schule angemalt haben? Nein, nein, das hat einen ganz anderen Grund, der in unserer christlichen Tradition bis ins frühe 13. Jahrhundert zurück reicht. Im Mittelalter wurde vom Aschermittwoch bis zum Karfreitag eine sehr strenge Fastenzeit eingehalten. Während dieser Zeit durfte man kein Fleisch und auch keine Eier essen. Die Hühner hat das natürlich wenig interessiert: Sie legten eifrig weiter ihre Eier. Die Eier wurden deshalb gesammelt und aufbewahrt. Einen Kühlschrank gab es im Mittelalter noch nicht, deshalb kochte man die Eier, um sie länger haltbar zu machen. Damit aber die alten Eier nach der Fastenzeit nicht mit den frischen verwechselt wurden, wurden sie eingefärbt. Manche sagen, es gab für jede der sechs Fastenwochen eine andere Farbe, und so konnte man das Alter der Eier ganz gut auseinander halten – und der Eierkorb wurde immer farbenfroher. Eier, die in der letzten Fastenwoche – der sogenannten Karwoche – gelegt wurden, galten als besonders heilig und ihnen war die Farbe rot, als Symbol der Auferstehung Jesu, vorbehalten. Am Ostersonntag schließlich, durfte man nach 40 Tagen Fasten endlich wieder Eier essen. Die heiligen „Karwochen-Eier“ wurden erst geweiht und dann verschenkt oder zum Frühstück verzehrt. Die Tradition des Eierfärbens ist uns bis heute geblieben. Das Färben hat aber auch einen ganz praktischen Vorteil: Man kann die vom Osterhasen versteckten Eier viel leichter finden - auch die, die so ein Osterhäschen aus Versehen einmal verloren hat.

„Osterhäschen dort im Grase Wackelschwänzchen, Schnuppernase. Mit den langen braunen Ohren hat ein Osterei verloren. Zwischen Blumen sehe ich es liegen Osterhäschen kann ich´s kriegen?“ Volksgut

ui |

Maxi Scher

23


Kreu Teil des Hauses

Stadt in den Niederlanden

ein Lateinamerikaner

Atmospähre, Ausstrahlung

Erfrischungsgetränk

z stehen bleiben (Fahrzeug)

Gebäudetyp, Rotunde

Viehhüter

7

3

Zauber-, Geheimkunst

Menge v. einem Liter Bier (bayer.)

Leumund, Ansehen

schmal; begrenzt

weit abgelegen

feuchter Wiesengrund

4 6

auf diese Weise

Rasenpflanze

beharrlich, ausdauernd

Töpfermaterial

Lösungswort

w

1

2

3

4

5

6

7

Piazza feiert 8 Jahre

Sonntag 14. April

Starten oder beenden Sie Ihren Einkaufsbummel mit einem Besuch in der Piazza

ort

VORSPEISEN  Thunfisch-Carpaccio oder  Bruscetta mit Zucchini-Paprika Hack

Mittwoch 10. April

Verkaufsoffener Sonntag

9

3-Gänge Geburtstags Menü

Zu jedem Essen gibt‘s 1 Glas Erdbeerbowle gratis

Italienisches Buffet

8

Donnerstag 11. April

Dienstag 9. April | ab 17:30 Uhr

Von 18.00 bis 22.00 Uhr schlemmen für nur 19,90 €

ungekocht

himmelblaue Farbe

Sänger mit tiefer Stimme

5

Abk.: elektronische Dateverarbeitung

saftige Kernfrucht Handelsbrauch

8 Stimmzettelbehälter

9 Fisch-, Vogelfanggerät

niedliches Kind

beinahe

Rollkörper

Areal, Terrain

aktueller Anschaffungspreis

ausgedehnt nach den Seiten

Dynastie im alten Peru seemännisch: Windseite

Vorname Laurels

2

Gliederfüßler, Krustentier

verlassen; langweilig

Wurf-, Sportgerät

orientalische Kopfbedeckung

Fleischgericht, Schweinshaxe

englische Hauptmahlzeit

amerikanischer Filmpreis

1

lobende Beurteilung, Empfehlung

griech. Göttin der Morgenröte

Heeresabteilung, Truppenverband

viel Zeit beanspruchend

Freund (spanisch)

römischer Liebesgott

Pflanze zu Heil-, Würzzwecken

Flachland

Gebiete jenseits des Meeres

die erste Frau (A. T.)

Durchsichtsbild (Kzw.)

kleine Brücke

Osterfeiertage Karfreitag, 19. April ab 17.00 Uhr geöffnet Karsamstag, 20. April, ab 17.00 Uhr geöffnet Ostersonntag, 21. April, von 11.00 – 14.00 Uhr / 17.30 – 23.00 Uhr Ostermontag, 22. April, von 11.00 – 14.00 Uhr / 17.30 – 23.00 Uhr

HAUPTSPEISEN  Dorade im Ganzen mit mediterranen Gemüse  Rinderfilet an Chili-Tomaten-Gemüse NACHSPEISEN  Erdbeer-Tiramisu  Beeren-Prosecco-Panna Cotta

Bayerwaldstraße 10 94051 Hauzenberg Telefon 08586 9792616

10 Uhr 94051 Hauzenberg Telefon 9792616 Dienstag-Freitag: 11.00 – 14.00 Bayerwaldstraße Uhr und 17.30 – 23.00 Samstag: 17.00 – 23.00 Uhr 08586 Sonntag: 11.00 – 23.00 Uhr Montag Ruhetag Dienstag-Freitag: 11.00-14.00 Uhr und 17.30-23.00 Uhr Samstag: 17.00-23.00 Uhr Sonntag: 11.00-23.00 Uhr Montag Ruhetag

24

ui |

Rätsel & Unterhaltung


Su 7 6 4

1 7 5

6 9 4

3 8 3 1

Gewinner

der letzten Ausgabe

9 3 2

Über je 2 Eintrittskarten für das Jubiläumskonzert der Stadtkapelle Hauzenberg können sich Helmut List aus Hauzenberg und Hilde Simml aus Berbing freuen. Wir gratulieren!! Auflösung aus ui 167/03.19 Sudoku: 247 818 174 Kreuzworträtsel: Narzisse

1 2

do k u

3 2

3

7 4 6 8 5 6 7 9 8 1

Lösung

Rät

Preis

Einsendeschluss

Gewinne ein Ritteressen für zwei Personen und nimm teil an der großen „ui“-Tafelrunde beim Zeitsprung am Samstag, den 27. April ab 18.00 Uhr! Kommet – esst, trinket und feiert ein gar fröhlich Fest!“

Schicken Sie mindestens eine Lösung der Rätselseite bis zum 23.4.19 mit Telefonnummer per Post an die ui-Redaktion oder per E-Mail an redaktion@ui-hauzenberg.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

für die Rätsellösung

zur Teilnahme

sel

GEISTLINGER TIEFBAU GMBH BAGGERBETRIEB – TRANSPORTE – BAUSTOFFE Für Bau + Garten Rindenmulch – Rasensubstrat Pflanzerde – Blumenerde – Bio Tomaten- und Gemüseerde Sand – Estrichsand – Betonkies – Steinsand – Splitt – Frostschutz – Rollkies Baumaschinenverleih – Verdichtungsgeräte – Kompressor – Bautrockner

94051 Hauzenberg-Jahrdorf | Industriestraße 8 | Tel. 0 85 86 - 97 61 96 | www.geistlinger-tiefbau.de Öffnungszeiten: Mo - Do 7.00 - 12 Uhr und 13.00 - 17.30 Uhr | Freitag 7.00 - 16.30 Uhr durchgehend | Samstag 7.30 - 12.30 Uhr

ui |

Rätsel & Unterhaltung

25


Stellen Markt Neu im ui

Sie suchen Mitarbeiter/innen. Buchen Sie mind. 3 Anzeigen für die nächsten Ausgaben und zahlen Sie nur den halben Preis! Platzierung der Stellenanzeigen als Anzeigenkollektiv.

INTERESSE? Reservierung und Buchung über Michaela Bauer, telefonisch unter 08591/939095 oder per E-Mail anzeigen@ui-hauzenberg.de

26


der Stadt Hauzenberg und des Schulverbandes Hauzenberg

Amtsblatt

Das

Jahrgang 46.03 02. April 2019

34 Standesamt Amtliche Bekanntmachungen

35  Änderung des Bebauungsplanes „Mitterfeld-Eckhof,

35

36

36

37

37

Neufassung 2008“ mit Deckblatt Nr. 9 Aufstellung des Bebauungsplanes „Haag-Hinterfeld“ mit Deckblatt Nr. 4 Aufstellungsbeschluss Freudensee Antragsfristen für Sitzungen Bekanntmachung der Absicht zur Einziehung eines Teilstücks der Ortsstraße „Im Mitterfeld“ Flurerneuerung Abteiland

Informationen 38 Aufruf zur Beteiligung am Sommerferienprogramm 38 Hundekot auf öffentlichen Wegen und Plätzen 39 Weiterbildung zum/r ehrenamtlichen Integration begleiter/in 40 Chronologische Abfolge der Schadensbehebung der Kläranlage Hauzenberg 41 Rentensplitting – Was ist das? 42 Ausstellung der Verbraucherzentrale Bayern 42 Gesundheits- und Kursprogramm 43 Senioren 44 Adressen & Öffnungszeiten


Geburten

Wir trauern

31.01.2019

12.02.2019

13.02.2019

Amelie Sophie Piller Kerstin und Patrick Piller Carossaweg 2, Hauzenberg

Amelie Bauer Daniela und Günter Bauer Hintertiessen 71, Hauzenberg

Rosalie Maria Daniela Bauer Ines und Albert Bauer Eckmühlstraße 19, Hauzenberg

14.02.2019

23.02.2019

07.03.2019

Bastian Moritz Janda Ingrid und Markus Janda Hans-Günther-Straße 20, Hauzenberg

Paula Höll Karin und Michael Höll Schachet 15, Hauzenberg

Benjamin Friedrich Mattes Imke und Michael Mattes Am Hang 7, Hauzenberg

03.02.2019

17.02.2019

25.02.2019

Anna Hödl Renfting 12, Hauzenberg 85 Jahre

Walter Steinberger Kusserstraße 14, Hauzenberg 84 Jahre

Irmgard Schmidt Kusserstraße 14, Hauzenberg 91 Jahre

28.02.2019

04.03.2019

09.03.2019

Loraine-Maria Weiß Kusserstraße 14, Hauzenberg 64 Jahre

Rosa Moosbauer Aubachmühle 1, Hauzenberg 84 Jahre

Willibald Brem Kussersiedlung 39, Hauzenberg 84 Jahre

09.03.2019

Bruno Ritzer Angerstraße 23, Hauzenberg 67 Jahre

hinweis Alle Eheschließungen, Geburten und Sterbefälle von Hauzenberger Bürgern können hier nur noch mit einer schriftlichen Einverständniserklärung veröffentlicht werden. Weitere Informationen erhalten Sie im Bürgerbüro der Stadtverwaltung Hauzenberg, Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg, Telefon: 08586/3062.

34

Amtsblatt |

46.03 Standesamt


Bekanntmachungen gen, Anregungen und Stellungnahmen sind gemäß § 4a Abs. 3 Satz 2 BauGB nur zu den geänderten oder ergänzten Teilen möglich. Die Grundzüge der Planung sind nicht berührt. Während dieser Zeit der Auslegung können Anregungen, Hinweise und Einwendungen schriftlich geltend gemacht werden. Umweltbezogene Belange liegen nicht vor. Es wird darauf hingewiesen, dass entsprechend § 3 Abs. 2 und § 4a Abs. 6 BauGB nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben können. Stadt Hauzenberg, 21.03.2019

Änderung des Bebauungsplanes „Mitterfeld-Eckhof, Neufassung 2008“ mit Deckblatt Nr. 9

Gudrun Donaubauer, 1. Bürgermeisterin

Erneute Beteiligung nach §13 Abs. 2 und § 4a Abs. 3 BauGB

Der Stadtrat hatte am 15.01.2018 die Änderung des Bebauungsplanes „Mitterfeld-Eckhof, Neufassung 2008“ beschlossen. Die Änderung erfolgt mit Deckblatt Nr. 9. Nach Durchführung der erneuten Beteiligung führte der Bauausschuss in seiner Sitzung vom 19.03.2019 die Abwägung durch und beschloss die Anpassung der Planung auf Grund der eingegangenen Stellungnahmen sowie eine erneute Beteiligung mit verkürzter Frist zu den geänderten Teilen der Planung. Anlass für die Änderung des Bebauungsplanes ist eine erweiterte Bebauung auf dem Grundstück Flur-Nr. 296/6 Gemarkung Hauzenberg, „Im Mitterfeld 5“. Vorgesehen ist die Errichtung von Garagen an der Zufahrt bis zur nördlichen Grundstücksgrenze. Hierfür sind insbesondere die Baugrenzen anzupassen. Im Rahmen der Abwägung erfolgte insbesondere eine Anpassung an der nördlichen Grundstücksgrenze mit einem Abstand von 1,0 m und der Festsetzung einer Hecke. Der Entwurf des Deckblattes Nr. 9 zum Bebauungsplan liegt gemäß § 13 Abs. 2, § 4a Abs. 3 BauGB ab 10.04.2019 bis 30.04.2019 in der Stadt Hauzenberg, Bauamt-Bauleitplanung, Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg, zur allgemeinen Einsichtnahme aus. Gemäß § 4a Abs. 4 BauGB (neu) werden die Verfahrensunterlagen auf der Homepage der Stadt Hauzenberg unter www.hauzenberg.de/bauleitplanung bereitgestellt. In Anwendung des § 4a Abs. 3 wurde die Frist nach § 3 Abs. 2 Satz 3 BauGB verkürzt. Einwendun-

Amtsblatt |

46.03 Amtliche Bekanntmachungen

Änderung des Bebauungsplanes „Haag-Hinterfeld“ mit Deckblatt Nr. 4 Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 13a, § 13 Abs. 2 i.V.m. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Stadtrat hat am 14.01.2019 die Änderung des Bebauungsplanes „Haag-Hinterfeld“ beschlossen. Der Änderungsbeschluss wird hiermit bekanntgemacht. Die Änderung des Bebauungsplanes erfolgt mit Deckblatt Nr. 4 nach § 13a Abs. 1 Nr. 1 BauGB im beschleunigten Verfahren ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB, die Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 13 Abs. 2 Nr. 2 BauGB in Verbindung mit § 3 Abs. 2 BauGB. Auf eine frühzeitige Beteiligung nach § 13 a Abs. 2 i.V. m. § 13 Abs. 2 BauGB wird verzichtet. Die Öffentlichkeit kann sich nach § 13a Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 BauGB während der nachfolgend genannten Auslegungsfrist im Bauamt der Stadt Hauzen-

35


berg, Marktplatz 10, 1. OG, 94051 Hauzenberg über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung informieren. Die Planung betrifft das Grundstück der Gemarkung Windpassing, Flur-Nummer 1558. Hier soll eine Nachverdichtung beim bestehenden Wohn- und Nebengebäude stattfinden. Der Entwurf des Bebauungsplanes liegt gemäß § 3 Abs. 2 BauGB ab 10.04.2019 für die Dauer eines Monats bis einschließlich 09.05.2019 im Bauamt der Stadt Hauzenberg zur allgemeinen Einsichtnahme aus. Mit Erscheinen des Amtsblattes am 02.04.2019 wird auf diese Auslegung hingewiesen. Während der Zeit der Auslegung kann die Öffentlichkeit Anregungen, Hinweise und Einwendungen schriftlich geltend gemacht werden. Ergänzend werden die Verfahrensunterlagen während der Auslegungsfrist auch auf der Homepage der Stadt Hauzenberg „www.hauzenberg.de“ in der Rubrik „Planen und Bauen / Bauleitplanung“ bereitgestellt. Es wird darauf hingewiesen, dass entsprechend § 3 Abs. 2 BauGB nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können. und ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung unzulässig sein kann, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

Aufstellungssbeschluss Freudensee Der Stadtrat hat am 18.03.2019 die Aufstellung eines Bebauungsplanes für das „Sondergebiet Freizeit und Erholung Freudensee“ beschlossen. Damit soll der bisher unbeplante Bereich als Sondergebiet ausgewiesen werden. Es umfasst den Bereich der Parkplätze, den Kiosk mit Umfeld und die Beachvolleyballfelder. Der Aufstellungsbeschluss ist gemäß § 2 Abs. 1 BauGB ortsüblich bekanntzumachen. Die Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden und Fachstellen nach § 3 und § 4 BauGB erfolgt nach Vorliegen der Verfahrensunterlagen mit gesonderter Bekanntmachung. Stadt Hauzenberg, 21.03.2019 Gudrun Donaubauer, 1. Bürgermeisterin

Stadt Hauzenberg, 21.03.2019 Gudrun Donaubauer, 1. Bürgermeisterin

Antragsfristen für Sitzungen —— Am 25.04. für die Sitzung des Stadtrates am 06. Mai 2019 —— Am 02.05. für die Sitzung des Bauausschusses am 13. Mai 2019

Exklusiver Wohntraum mit Donaublick  Wohnfläche

278 m² auf 3 Etagen + Keller  Gartenhaus mit Fahrradkeller im UG  Garage für 2 Autos + 4 Stellplätze

 Schön

gestalteter Außenbereich  Grundstück 997m²  Ölzentralheizung EAB 125,1kWh(m²a)

Kaufpreis 569.000,– Euro + 3,57 % Maklercourtage incl. gesetzl. MWSt von 19 %

PILSL

IMMOBILIEN

36

KOMPETENT DISKRET ZUVERLÄSSIG

Amtsblatt |

PILSL Immobilien Stadionstr. 20 94051 Hauzenberg

Telefon 0 85 86 - 9 79 69 30 Mobil 0170 - 6 58 17 75 immobilien-pilsl@gmx.de

46.03 Amtliche Bekanntmachungen


Die Stadt Hauzenberg ist als Straßenbaubehörde sachlich zuständig für die Durchführung des Verfahrens (Art. 8 Abs. 1 BayStrWG). Die Absicht der Einziehung ist nach Art. 8 Abs. 2 Bayerisches Straßenund Wegegesetz (BayStrWG) drei Monate vorher ortsüblich bekanntzumachen. Das Verfahren beginnt mit der Bekanntmachung der Absichtserklärung zur Einziehung. Daran schließt sich die Einziehung durch Verwaltungsakt in Form einer Allgemeinverfügung mit erneuter Bekanntmachung an. Die Pläne und Unterlagen zur Einziehung liegen mit Erscheinen des Amtsblattes am 02.04.2019 während der üblichen Öffnungszeiten des Rathauses im Bauamt, Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg, für die Dauer von drei Monaten (bis einschl. 05.07.2019) aus und können in dieser Zeit eingesehen werden. Während der Dauer der Auslegung können auch Anregungen und Einwendungen schriftlich oder zur Niederschrift erhoben werden. Nach Abschluss der Auslegung ist die Einziehung vorgesehen.

Beabsichtigt ist die Einziehung rot markierten Wege-Teilfläche

Bekanntmachung der Absicht zur Einziehung eines Teilstücks der Ortsstrasse „Im Mitterfeld“aus Flur-Nr. 296/6 Gemarkung Hauzenberg nach Art. 8 Abs. 2 BayStrWG; Die Stadt Hauzenberg beabsichtigt, ein ca. 7,50 m langes Teilstück der Ortsstraße „ImMitterfeld“ auf der Fl.-NR. 296/ Gmg. Hauzenberg einzuziehen. Die Einziehung ist erforderlich, da im Rahmen der Änderung des Bebauungsplanes „Mitterfeld-Eckhof“ mit Deckblatt Nr. 9 eine teilweise Überbauung dieses Teilstücks vorgesehen ist. Das einzuziehende Teilstück verliert damit seine Bedeutung für den öffentlichen Verkehr. Die Erschließung der angrenzenden Grundstücke ist auch ohne dieses Teilstück gesichert. Der Bauausschuss hat daher in der Sitzung vom 20.08.2018 beschlossen, vorbehaltlich des Satzungsbeschlusses zur Änderung des Bebauungsplanes „Mitterfeld-Eckhof“, das Teilstück am nördlichen Ende der Fl.-Nr. 296/6 Gmkg. Hauzenberg mit einer Länge von 7,50 m einzuziehen.

flurerneuerung abteiland Gemeinden: Breitenberg, Hauzenberg, Obern

zell, Sonnen, Thyrnau, Untergries-

bach, Wegscheid Landkreis

Passau

Gemeinden Jandelsbrunn, Haidmühle,

Neureichenau, Waldkirchen

Landkreis

Freyung-Grafenau

Baustein010201

Gz. A2-V 7533 Bekanntmachung und Ladung

Das Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern hält am Dienstag, den 30.04.2019, um 19 Uhr, im Gasthaus am Flugplatz in Oberneureuth 42 a, 94164

Praxis für Zahnheilkunde Zusammen mit meinem Kollegen Dr. Ljuboja suche ich einen Auszubildenden (m/w/d). Bewerbungen bitte an: Dr. Dirmeier, Kirchplatz 2, 94051 Hauzenberg

Amtsblatt |

46.03 Amtliche Bekanntmachungen

37


informAtionen

Sonnen, eine Informationsversammlung

über die Durchführung eines Verfahrens nach dem Flurbereinigungsgesetz zum Ausbau des Ländlichen Kernwegenetzes in den 11 beteiligten Kommunen der Integrierten Ländlichen Entwicklung Abteiland ab. Hierzu werden alle interessierten Bürger und insbesondere die an den zum Ausbau vorgesehenen Wegen anliegenden Grundstückseigentümer eingeladen. Die Ladung richtet sich auch an die Bürger und Grundeigentümer, die keine Landwirte sind sowie die Pächter landwirtschaftlicher Flächen. In der Versammlung wird insbesondere über Sinn und Zweck des Verfahrens, die geplanten gemeinschaftlichen und öffentlichen Anlagen, über die voraussichtlich anfallenden Kosten und deren Finanzierung sowie über das voraussichtliche Verfahrensgebiet aufgeklärt. Die vorläufige Gebietsabgrenzung steht Ihnen auf der Internetseite des Amtes für Ländliche Entwicklung Niederbayern unter dem Link www.landentwicklung.bayern.de/niederbayern/ 132623/index.php

bis 30.04.2019 zur Verfügung. Für eine Aussprache besteht ausreichend Gelegenheit. Zu der Versammlung sind auch das Landratsamt, das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, das Wasserwirtschaftsamt und die landwirtschaftliche Berufsvertretung eingeladen, um über die in ihren Fachbereich fallenden Maßnahmen während des Verfahrens Aufschluss zu geben. Landau a.d.Isar, 11.03.2019 gez.Schmidt Bauoberrat

ende der amtlIcHen beKanntmacHungen

Ferien

programm

der Stadt Hauzenberg

2019

aufruf Zur beteIlIgung am sOmmerferIenprOgramm Derzeit beginnen wir mit den Planungen für das Sommerferienprogramm – 29. Juli bis 08. September 2019. Wir laden alle Vereine, Organisationen und Privatpersonen herzlich ein, sich daran zu beteiligen. Jede Veranstaltung ist eine Bereicherung für die Kinder, damit sie auch in diesem Jahr wieder spannende und abwechslungsreiche Ferien zu Hause verleben können. Aktionen für Sechs- bis Zwölfjährige aus den Bereichen Kreatives, Sport, Technik und Musisches können gerne noch bis zum 10.Mai 2019 gemeldet werden. Ihre Ansprechpartnerin: Elke Sobetzko-Preis, Tel 08586-3033 oder jederzeit per Mail an: elke.sobetzko-preis@hauzenberg.de

HundeKOt auf öffentlIcHen wegen und plÄtZen Aufgrund verstärkter und berechtigter Beschwerden über Verunreinigungen der öffentlichen Wege und Plätze durch Hundekot, insbesondere derzeit im Bereich „Kusserstraße“, appelliert das Ordnungsamt der Stadt Hauzenberg erneut an jeden Hundehalter, den Kot seines Hundes ordnungsgemäß zu beseitigen und zu entsorgen.

ab 23.550,– EURO1  Einzigartiges SUV-Design  1.0-Liter-BOOSTERJET mit 82 kW (111 PS)2 1.4-Liter-BOOSTERJET mit 103 kW (140 PS)3  Optional mit ALLGRIP SELECT Allradantrieb 3  Mit vielen Sicherheits- und Komfortsystemen Kraftstoffverbrauch: kombinierter Testzyklus 6,3 - 5,3 l/100 km; C02-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 143 - 121 g/km (VO EG 715/2007).

Diese Werte wurden auf Basis des neuen Prüfverfahrens „WLTP“ ermittelt. Weitere Informationen unter: https://auto.suzuki.de/service-info/wltp 1 Endpreis für einen Suzuki Vitara 1.0 BOOSTERJET ALLGRIP Comfort (Kraftstoffverbrauch: innerorts 6,6 1/100 km, außerorts 5,2 1/100 km, kombiniert 5,7 1/100 km, COi-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 129 g/km (VO EG 715/2007)). 2 Gilt für Ausstattungslinien Club und Comfort. 3 Gilt nur für Ausstattungslinien Comfort und Comfort+.

www.autohaus-amsl.de

Kronreuth 2 94051 Hauzenberg Telefon 0 85 86/22 22 e-Mail: az@autohaus-amsl.de

38

Amtsblatt |

46.02 Amtliche Bekanntmachungen


Der Verstoß gegen diese Pflicht stellt in jedem Fall eine Ordnungswidrigkeit i.S. des Abfallrechts dar (§18 I Nr. 1, 4 AbfG), wenn nicht die Voraussetzungen für eine Strafbarkeit nach § 326 I Nr. 1 StGB gegeben sind. Unabhängig davon können geschädigte Personen Schadenersatzansprüche geltend machen. Hundekot ist nicht nur für Tiere sondern auch für den Menschen wegen des Infektionsrisikos durch Parasiten gefährlich. Besonders gefährdet sind Kinder und abwehrgeschwächte Menschen. Werden dem Ordnungsamt durch Zeugen Verursacher mit konkreten Angaben zu Zeitpunkt und Ort mitgeteilt, hat dies ein entsprechendes Verfahren zur Folge. Helfen Sie bitte mit, dass unser Luftkurort Hauzenberg sauber ist und bleibt, sowie Gefahren für Mensch und Tier vermieden werden. Vielen Dank ! Ihr Ordnungsamt

weIterbIldung Zum/r eHrenamtlIcHen IntegratIOnsbegleIter/In im Landkreis oder in der Stadt Passau am 31. Mai/1. Juni 2019 Haben Sie schon einmal überlegt, ehrenamtlich aktiv zu werden? Egal, an welcher Stelle Sie sich engagieren möchten: Das Wichtigste ist, dass Sie eine ehrenamtliche Tätigkeit finden, die zu Ihren Wünschen und Möglichkeiten passt und einen persönlichen Ansprechpartner haben, wenn Sie alleine nicht mehr weiterkommen sollten. Um Sie hierbei zu unterstützen, bietet die Integrationslotsung und Ehrenamtskoordination Passauer Land gemeinsam mit dem Integrationslotsen der Stadt Passau erneut eine 1,5-tägige Weiterbil-

e tlin60 o h 2 ll ste / 1 Be 5 8 6 08

dung zum/r ehrenamtlichen Integrationsbegleiter/ in an. Diese findet 31. Mai 2019 (abends) und ganztägig am 1. Juni 2019 im Konradinum in Passau statt. Eingeladen sind alle interessierten Neu- und Wieder-Einsteiger/innen ins Ehrenamt, die Menschen mit Migrationshintergrund bei der Integration in die Gesellschaft unterstützen wollen. In der Weiterbildung lernen Sie bestehende Helferkreise und Initiativen kennen. Sie werden aber auch für mögliche Stolpersteine, die aufgrund kultureller Unterschiede, aber auch in der Zusammenarbeit mit Haupt- und Ehrenamtlichen auftreten können, sensibilisiert. Übrigens: Sie gehen keinerlei Verpflichtung ein, nach Abschluss der Qualifizierung Ihr Ehrenamt dauerhaft ausüben zu müssen. Unabhängig von der Weiterbildung besteht jederzeit die Möglichkeit, sich im Gespräch mit den hauptamtlichen Integrationslotsen/innen bzw. Ehrenamtskoordinatoren/innen über geeignete ehrenamtliche Tätigkeiten im Landkreis oder in der Stadt Passau zu informieren. Die Integrationslotsung und Ehrenamtskoordinierung unterstützt und vernetzt kostenfrei alle Helferkreise und Einzelpersonen, die sich bereits ehrenamtlich im Bereich Asyl und Integration engagieren oder in diesem Bereich aktiv werden möchten. Kontaktmöglichkeiten und Anmeldung: Landkreis Passau: Martina Koch, Integrationslotsin/Ehrenamtskoordinatorin Passauer Land, Caritasverband für die Diözese Passau e.V., Martina.Koch@caritas-passau.de, 0851/50 18 934 Stadt Passau: Tobias Schmidt, Integrationslotse für die Stadt Passau, tobias.schmidt@passau.de, 0851/396421

EIERSUCHEN MACHT IM WARMEN EINFACH MEHR SPASS. Jetzt OMV Vitatherm einlagern und bis zu 2,1%* Heizkosten sparen.

Brennstoffe Stadler wünscht Ihnen schöne Feiertage!

* Im Vergleich zu unadditiviertem Heizöl extra leicht schwefelfrei. Der erzielbare Effekt ist abhängig von Art, Zustand, Alter und Betriebsbedingungen der Heizanlage. Nähere Infos zu den Testergebnissen finden Sie unter www.mein-vitatherm.de.

www.brennstoffe-stadler.de Amtsblatt |

46.02 Informationen

39


05.12.2018

Ortstermin mit dem beauftragten Prüfstatiker (Sachverständiger)

06.12.2019

Besprechung Schadensfall mit dem Planungsbüro

06.12.2019

Information an Bürger über, Facebook und Homepage

10.12.2019

Besprechung mit Landratsamt (Wasserrecht) und Wasserwirtschaftsamt bzgl. Schadensfall und Verlängerung wasserrechtlicher Erlaubnis (Übergangsbescheid)

10.12.2018

Meldung Schadfall an die Versicherung der Stadt Hauzenberg

cHrOnOlOgIscHe abfOlge der scHadensbeHebung KlÄranlage HauZenberg Die Aufarbeitung und Behebung des Schadens an der Kläranlage ist derzeit eine große Herausforderung in technischer, rechtlicher und finanzieller Hinsicht. Neben den zahlreichen Abstimmungen auf der Baustelle – die ja in den anderen Bereichen dennoch weitergehen muss – und vielen Einzelgesprächen, haben eine Reihe von ausführlichen Besprechungen stattgefunden. Eine Auswahl der wichtigsten Termine ist im Folgenden aufgelistet. 03.12.2018

12.12.2018

Planungsbüro sowie Baufirma 14.01.2019

geführte Gespräche 29.01.2019

04.12.2018

büro und Baufirma 31.01.2019

Besprechung mit Versicherung und Gutachter der Baufirma

04.02.2019

Stadtratssitzung mit dem Beschluss der Ausschreibung der Sanierung (einstimmig)

06.02.2019

Kontaktaufnahme mit Rechtsanwalt

den durch alle Beteiligten sowie

11.02.2019

Besprechung mit Rechtsanwalt

Fotodokumentation

12.02.2019

Abstimmungsgespräch mit Versicherung

Stadtrat Information Schadensfall

01.03.2019

Information im Amtsblatt

Besprechung im Zuge des Jour

11.03.2019

Submission Schadensbehebung

fixe, weiteres Vorgehen, Abstim-

18.03.2019

mung weiterer Arbeiten

40

Besprechung Abarbeitung und weiteres Vorgehen mit Planungs-

Beteiligten, Besichtigung Scha-

03.12.2019

Stadtratssitzung Information über Bearbeitungsstand und bisher

Bemerken des Schadens, unverzügliche Information an alle

Besprechung Schadensfall mit

Stadtratssitzung mit Vergabe der Sanierung / Neubau (einstimmig)

Amtsblatt |

46.03


Rentensplitting – was ist das? Unser aktueller Rententipp Ehepartner oder eingetragene Lebenspartner haben die Möglichkeit, die Rentenansprüche, die jeder von ihnen während der Zeit der Ehe erworben hat, zu gleichen Teilen untereinander aufzuteilen. Diese Regelung nennt sich Rentensplitting. Sie ist aber nur unter bestimmten Bedingungen durchführbar und sinnvoll.

Wann kann ein Rentensplitting erfolgen? Ein Rentensplitting kann nur beantragt werden, wenn die Ehe oder Lebenspartnerschaft ab 2002 geschlossen wurde oder beide Partner nach dem 01.01.1962 geboren worden sind. Darüber hinaus müssen beide Partner mindestens 25 Jahre mit rentenrechtlich bedeutsamen Zeiten zurückgelegt haben. Erstmalig können Paare sich für das Rentensplitting entscheiden, wenn ihr Erwerbsleben abgeschlossen ist. Das heißt, dass beide Versicherte nach dem Erreichen der Regelaltersgrenze Anspruch auf eine volle Altersrente haben oder ein Partner erstmals Anspruch auf eine volle Altersrente hat und der andere die Regelaltersgrenze erreicht hat. Wenn zu Lebzeiten beider Partner noch kein Rentensplitting zulässig war, kann sich nach dem Tod des Ehegattens bzw. Lebenspartners der andere immer

noch für das Rentensplitting entscheiden. Die Bedingung ist wieder, dass er mindestens 25 Jahre mit rentenrechtlichen Zeiten hat. Dabei wird die Zeit vom Tod des Partners bis zum 65. Lebensjahr des überlebenden Partners in einem bestimmten Umfang zu seinen rentenrechtlichen Zeiten hinzugerechnet. Der überlebende Partner kann dann zwischen der Hinterbliebenenrente oder dem Rentensplitting wählen. Die schriftliche Erklärung muss spätestens 12 Kalendermonate nach dem Todesmonat abgegeben werden. Wenn Sie bereits eine Witwen- oder Witwerrente erhalten und sich erst dann für das Splitting entscheiden, fällt diese Hinterbliebenenrente von dem Kalendermonat an weg, zu dessen Beginn das Rentensplitting durchgeführt worden ist. Hat der überlebende Partner wegen des Rentensplittings keinen Anspruch auf Witwen- oder Witwerrente mehr, kann eine Erziehungsrente in Frage kommen. Nach der Zahlung einer Rentenabfindung wegen Wiederheirat ist ein Rentensplitting nicht mehr möglich. Ein Rentensplitting ist für alle Beteiligten verbindlich. Das heißt: Nach Abgabe einer gemeinsamen Erklärung für ein Splitting gibt es keine Möglichkeit mehr, bei Tod des Partners statt des Rentensplittings eine Hinterbliebenenrente zu bekommen. Es empfiehlt sich daher, die Entscheidung über ein Rentensplitting nicht ohne eine ausführliche Bera-

tung durch die Deutsche Rentenversicherung zu treffen.

Für wen kann sich ein Rentensplitting lohnen? Das Rentensplitting kann sich vor allem für einen überlebenden Partner lohnen, der beim Splitting einen Zuwachs erwirbt, weil er während der Ehezeit geringere Rentenanwartschaften aufgebaut hat als der verstorbene Partner. Interessant ist die Möglichkeit insbesondere dann, wenn er bereits eine eigene Rente bezieht, durch das Rentensplitting einen eigenen Rentenanspruch erwirbt oder eine Witwen- oder Witwerrente wegen seines zu hohen Einkommens ruht. Des Weiteren sollte sich der überlebende Partner intensiver mit der Möglichkeit des Rentensplittings befassen, wenn er wieder heiraten oder eine neue Lebenspartnerschaft begründen möchte. Entweder er entscheidet sich für das Rentensplitting, erhöht damit seine eigene Rente und später auch die Hinterbliebenenrente für den neuen Partner, oder er wählt die Zahlung einer Rentenabfindung und erhält sich damit die Möglichkeit, dass die Hinterbliebenenrente wieder gezahlt werden kann, wenn die neue Ehe aufgelöst werden sollte. Stand: Juni 2018 Information der Deutschen Rentenversicherung – siehe auch: www.deutsche-rentenversicherung.de

UNSER BARPREISANGEBOT Opel Crossland X, 1.2 Direct Injection Turbo, Start/Stop, Ultimate, 96 KW (130 PS), Euro 6d-TEMP, Manuelles 6-Gang-Getriebe, Kurzzeitzulassung, EZ: 12/18, 10 km, Licht Grau, 7 Jahre Garantie*, 4 Inspektionen gratis**, Premium-Lederoptik, DAB+, Keyless Open & Start, Regensensor, 2-Zonen-Klimatisierungsautomatik, Bi-Color 18 Zoll LM-Räder, Lenkradheizung, Navi 5.0 IntelliLink, Sitzheizung, LED-Scheinwerfer, Fernlichtassistent, automatischer Parkassistent, 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera, Verkehrsschilderkennung, Frontkollisionswarner, u. v. m.

UNSER BARPREISANGEBOT: UPE 27.990,– €/ Sie sparen 5.500,– €

23.389,– €

1

OPEL CROSSLAND X

Abb. zeigt Sonderausstattung.

DER CROSSOVER IM SUV-DESIGN!

Franz Hofbauer Automobile GmbH & Co. KG

Amtsblatt |

46.03

1Unverbindliche Preisempfehlung der Opel Automobile GmbH inkl. Überführungskosten in Höhe von 949,- €.

Alle Preisangaben verstehen sich inkl. MwSt. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Solange der Vorrat reicht.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 6,2-6,1; außerorts: 4,6-4,5; kombiniert: 5,2-5,1; CO2-Emission, Kombiniert: 117-116 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007, VO (EU) Nr. 2017/1153 und VO (EU)Nr. 2017/1151). Effizienzklasse: B Neuburger Str. 141 - 143 94036 Passau Tel. 0851/7007-0 www.opel-hofbauer-passau.de

*2 Jahre Herstellergarantie **Gemäß den Herstellerab Tag der Erstzulassung vorgaben, zzgl. Material + kostenlos bis zu 5 Jahre und Zusatzarbeiten. Baugruppen-Garantie gemäß unseren Garantiebedingungen.

41


„Rette die Welt … zumindest ein bisschen“ Ausstellung der Verbraucherzentrale ist im Rathaus Hauzenberg zu sehen

Ob Wasser, Rohstoffe oder Energie - jeder von uns verbraucht Ressourcen. Oft ist dies weit mehr als wir eigentlich ahnen. Doch welchen Preis zahlen Menschen und Umwelt für den Ressourcenhunger unseres Lebensstils? Und was kann jeder Einzelne tun, um den Roh-

stoffverbrauch wirksam und nachhaltig zu reduzieren? Unter dem Motto „Rette die Welt ... zumindest ein bisschen“ gibt die Ausstellung der Verbraucherzentrale Bayern passende Antworten und viele Anregungen für den Alltag. Die Stadt Hauzenberg zeigt die Ausstellung vom 3. April bis 12. Mai 2019 im Rathausfoyer, Marktplatz 10 in Hauzenberg.

Die Ausstellungseröffnung findet am 03. April 2019 um 18 Uhr im Rathausfoyer statt. Geöffnet ist Montag und Dienstag von 8 bis 17 Uhr, Mittwoch von 8 bis 12 Uhr, Donnerstag von 8 bis 18 Uhr sowie Freitag von 8 bis 12 Uhr.

Weitere Informationen zur Ausstellung gibt es online unter www.rette-die-welt. bayern.

vhs hauzenberg kurse April 06.04. Patchwork - Nähtag

03.05. Erste Schritte am PC -

06.05. Erwachsenen-Schwimmkurs

Windows 10 und Word 2013

10.04. Smartphone -

Fr, 14:45 - 17:00 Uhr, 4 x

07.05. PowerPoint - Grundlagen

Neues Handy und was nun?

06.05. Zwergerl-Schwimmkurs

Mi, 09:30 - 12:30 Uhr, 1 x

(ab ca. 3 Jahre)

08.05. Fotobuch am PC gestalten

10.04. Windows 10 für Ein- und Umsteiger

Mo, 16:00 - 16:45 Uhr, 8 x

mit CEWE

06.05. Zwergerl-Schwimmkurs

Mi, 09:30 - 11:30 Uhr, 2 x

Sa, 13:00 - 18:00 Uhr, 1 x

Mi, 13:30 - 16:30 Uhr, 1 x

15.04. PowerPoint - Grundlagen

(ab ca. 4 Jahre)

Mo, 16:30 - 17:15 Uhr, 8 x

Mo, 18:30 - 21:30 Uhr, 4 x

16.04. Excel - Grundlagen

06.05. Kinder/Eltern-Schwimmkurs

(ab ca. 7 Jahre)

17.04. Windows 10 Fortsetzung

Mo, 16:30 - 17:15 Uhr, 8 x

06.05. Aqua-Kids* nur für Schwimmer

Di, 18:30 - 21:30 Uhr, 4 x Mi, 13:30 - 16:30 Uhr, 1 x

27.04. Outlook - Grundlagen

06.05. Aquafitness-300

Sa, 09:00 - 12:00 Uhr, 3 x

Mo, 17:30 - 18:15 Uhr, 8 x

30.04. Step-Aerobic Powertraining

auch für Nichtschwimmer *

Mo, 18:30 + 19:15 Uhr, 8 x

Di, 18:30 - 19:45 Uhr, 6 x

Mo, 20:00 - 20:45 Uhr, 8 x Di, 19:30 - 22:30 Uhr, 4 x

Die genaue Kursbeschreibung entnehmen Sie bitte dem Programmheft oder dem Internet: www.vhs-passau.de

Info und Anmeldung 0 85 86/57 98 oder per E-mail: info-hauzenberg@vhs-passau.de Mo–Fr 08:15–12:00 Uhr.

gesundheitsprogramm

mehr bewegen

Gesünder Essen

01.04. Fitnesstest

08.04. Fit für den Sport (Seminar)

Mo., 17.00 – 18.00 Uhr (1 Termin)

Mo., 16:00 – 17:30 Uhr (1 Termin)

Angebots-Nr.: 50253048

Angebots-Nr.: 50253032

aok-Kunden profitieren von zwei kostenlosen Kursen jährlich!

Veranstaltungsort:

Veranstaltungsort:

Das Angebot richtet sich auch an

AOK Hauzenberg,

Versicherte anderer Krankenkassen.

Posthalterweg 7,

94051 Hauzenberg

Freudensee, 94051 Hauzenberg

08.05. Funktionelles Outdoor Zirkeltraining

Anmeldung und Information:

Mi., 17:00 – 18:00 Uhr (8 Termine)

0851/5302-112 oder

Angebots-Nr.: 50253041

www.aok.de/bayern/kurse

Veranstaltungsort:

42

Freudensee, 94051 Hauzenberg

Amtsblatt |

46.03 Informationen


Sport für das Herz In Hauzenberg ist schon seit vielen Jahren eine Herzsportgruppe aktiv ins Leben gerufen vom Allgemeinmediziner Dr. med. Volker Brams, der seinen Ruhestand in seiner Heimat Norddeutschland verbringt und Frau Marie-Luise Herzog. Die Meinung, dass bei einem schwachen Herzen bzw. nach einem Herzinfarkt unbedingt zur körperlichen Schonung geraten werden muss, ist überholt. Gerade eine richtig dosierte körperliche Belastung trägt zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit bei. Viele Teilnehmer in der Herzsportgruppe haben einen Herzinfarkt überstanden und eine stationäre REHA hinter sich und werden nun dosiert sportlich belastet. Dieser Aufgabe widmet sich seit 37 Jahren „unsere“ Marie-Luise Herzog mit großem Engagement. Sie ist Übungsleiterin, Moderatorin und Organisatorin. Durch laufende aktuelle persönliche Qualifikation auf Fortbildungslehrgängen ist sie fachlich auf dem neuesten Stand. Sie überwacht die Belastung der Teilnehmer durch Kontrollen der Trainingsherzfrequenz und der Blutdruckwerte. Sportliche Aktivitäten wirken sich auch blutdrucksenkend aus.

Amtsblatt |

46.03 Informationen

Die Übungsstunden werden zusätzlich auch durch Ärzte abgesichert. Ernste medizinische Zwischenfälle traten aber bisher nicht auf. Die Einsatzplanung liegt in den Händen von Marie-Luise. Doch nicht nur das! Auch dem sozialen Wohlbefinden wird viel Raum eingeräumt. So organisiert Marie-Luise jedes Jahr einen Busausflug für alle Teilnehmer in ein attraktives Zielgebiet im In-oder Ausland mit Picknick in landschaftlich reizvoller Umgebung. Das trägt zum Zusammenhalt der Teilnehmer bei und war bisher immer ein voller Erfolg. Am Jahresende findet regelmäßig eine Weihnachtsfeier mit festlichem Bankett statt. Das alles dient dem sozialen Wohlbefinden. Das freundliche „Du“ hat schon lange das „Sie“ ersetzt. Man weiß heute, wie wichtig das für „Herzpatienten“ sein kann. Jedes Jahr organisiert Marie-Luise Erste-Hilfe-Kurse beim BRK für alle Herzgruppenteilnehmer, was auch ein Beitrag zur persönlichen Sicherheit ist. Zur Zeit beträgt die Stärke der Herzsportgruppe ca.50 Teilnehmer. Deshalb müssen schon getrennte Übungsstunden stattfinden, was immer mittwochs in den Abendstunden erfolgt. Alle Teilnehmer müssen eine ärztliche Verordnung vorweisen, die sie meist von ihrem Hausarzt erhalten. Aus rechtlichen Gründen wird eine geringe Jahresgebühr von den Teilnehmern erhoben. Es bleibt nur zu wünschen, dass Marie-Luise mit ihrem Ärzteteam (Dr. Clarenz, Dr. Schneebauer und Dr. Matthei) noch lange für die Gesundheit aller Herzgruppenteilnehmer tätig ist. Ein einfaches „Danke“ ist hier mindestens angebracht. Dr. E. Matthei Sportarzt

43


A

AOK

t

Ländlicher Familiendienst Diözese Passau

Telefon: 08586/9687-18

Leitung Maria Eder

Do: 08:00–12:00 Uhr u. 13:00–17:00 Uhr

Mo–Mi: 8.00 – 16.30 Uhr

Tel. 08592/1888

Fr: 08:00–12:00 Uhr u. 13:00–16.00 Uhr

Do: 8.00 – 17.30 Uhr

Mobil: 0160/4532412

Telefon: 08586/91557

und Fr: 8.00–15.00 Uhr

b

f

Posthalterweg 7

h

Bauhof Jahrdorf

Hallenbad Hauzenberg (Eckmühlstr. 28)

TÜV-Prüfstelle Fritz-Weidinger-Straße 38

w

Waldbaugenossenschaft Steinberg

Industriestraße 9

Öffnungszeiten:

Erwin Pauli, IGZ – Am Steinfeld 12,

Telefon: 08586/3055

Di und Fr 17:00–20:00 Uhr

94065 Waldkirchen, Tel. 08581/97 11 95

Telefax: 08586/30-155

Sa 14:00–17:00 Uhr

Mobil +49 (0)151-20 16 09 73

Kfz-Zulassungstelle/ Führerscheinstelle

Wertstoffhof

• Ambulante Pflege

Bahnhofstraße 18

Di: 13:00–17:00 Uhr,

• Hilfe für Angehörige

Mo–Do: 07:30–13:00 Uhr

Mi + Fr: 09:00–17:00 Uhr

• Essen auf Räder

Fr: 07:30–11:30 Uhr

Sa: 09:00–14:00 Uhr

• Hausnotruf

Tel: Vorwahl Passau 0851/397-721

• Seniorenreisen

oder -722 oder -723 oder -724

Wasserwart: 0171/7374332

k

Bayerisches Rotes Kreuz

Steinmetzstraße 6, Tel: 08586/6408

• Erste Hilfe-Kurse jeden letzten Samstag im Monat

Kreismusikschule

Florianstraße 5

Telefon: 08586/9 10 47

Telefon: 08586/970-93 Mobil: 0176/10222044

Beratungs- und Begegnungstermin Bayer. Blinden- und Sehbehindertenbundes e.V. Jeden letzten Samstag im Monat

n

p

Sprechtage im Rathaus, (2. Stock Zi-Nr. 2.05)

Amtliche Naturschutzwacht Georg Wandl

Gesundheitsamt Passau – Sozialer Beratungsdienst

Eidenberg 1a | 94110 Wegscheid

Mi, 11.04. | Termine möglich

Telefon: 08592/8500

von 8:30–11:30 Uhr telefonische Anmeldung unter

Polizeiinspektion

Infostammtisch im Gasthaus

Florianstraße 8,

Falkner in Hauzenberg

Telefon: 08586/96050

0851/397-800 oder -841

vdK-Sprechstunde

Fritz-Weidinger-Straße 42

Di, 07.05. | 09:00–11:00 Uhr

von 14:00–17:00 Uhr Telefon: 08584/638

c

Postagentur – Filiale Hauzenberg

BKK ZF + Partner

Pfarrer-Zellbeck-Weg 4

Di, 30.04. | 08:00–11:00 Uhr

Caritas

Mo–Fr: 08:00–18.00 ,

Eckhofkeller 6

Sa: 07:30–13:00 Uhr

Beratung für Waldbesitzer

Telefon: 08586/97626614

jeden Montag, 9:00–12:00 Uhr

• Ambulante Pflege • Hausnotruf

r

Förster Florian Hofinger,

Rathaus Hauzenberg

Rathaus, 2. Stock Zi. Nr. 2.02,

• Kranken-Pflegekurse

Marktplatz 10

Telefon: 08586/3090

Telefon: 0 85 86/976033-31

Mo–Fr: 08:00–12:00 Uhr

Fachstelle für pflegende Angehörige:

Mo–Di: 13:00– 17:00 Uhr

Beratung und Entlastung Pflegender

Do: 13:00–18:00 Uhr

Telefon: 08586/976033-35

Tel.: 08586/30-0,

Beratungsstelle der Lebenshilfe Passau für Menschen mit Behinderung e.V.

Tagesbetreuung

Fax: 08586/30-120

jeden 1. Freitag im Monat, 9:00–12:00 Uhr

Telefon 08586/976033-60

E-Mail: stadtinfo@hauzenberg.de

Telefon: 08 51/949  94-710

Stadtbücherei Hauzenberg

• Essen auf Rädern

Sozialberatung Telefon

s

Nachbarschaftshilfe

Marktplatz 10, Tel.: 08586/3080

Sprechtag des Seniorenbeirats

Tel. 08586 /976033-33

Mo: 16:00–18:30 Uhr,

Di, 09.04., von 9:00–11:00 Uhr

Mo: 09:00–11:00 Uhr

Mi + Fr: 14:30–17:00 Uhr

Während dieser Zeit auch telefonisch

Do: 14:00–16:00 Uhr

Sa: 10:00–11:30 Uhr

erreichbar: Telefon 08586/30-75

0851/5018-762

44

Amtsblatt |

46.02 Adressen & Öffnungszeiten


Gültig für Metz Micos 55/49/43 TX 68 UHD twin 55" (140 cm) und 19 " (123 cm) / Energieeffiziensklasse A 43 " (108 cm) / Energieeffiziensklasse B Spektrum A++ bis E

Aktionszeitraum vom 20. März bis 30. April

Sabo ELEKTRO-HAUSGERÄTE, KAFFEEVOLLAUTOMATEN, LCD-/LED-TV, HIFI, SATELLITEN-TECHNIK, PC/MULTIMEDIA, TELEKOMMUNIKATION Inh. Arnold Sabo · Im Tränental 8 · 94051 Hauzenberg Tel.: 08586 9795480 · E-Mail: info@ep-sabo.com

www.ep-sabo.de


Büchl 30

T. 08581 9874280

M

Foto + visuelle Gestaltung Manuel Kreuzer

I

F

94065 Waldkirchen

O

K

U

S

www.frame-optik.de

Profile for ui Hauzenberg

ui 168 / 04.19  

ui 168 / 04.19