Page 11

Die Kusserstraße ui | 11

6

7

Neubau

8

9

9 8

7

19

6 18

5

4

17 16 15

Konzept + Entwurfsplanung: Architekturbüro Feßl & Partner

15

16

Platz schafft für ausreichend breite Gehwege auf beiden Seiten der Fahrbahn. Selbst an den problematischsten Engstellen weisen die Gehwege noch eine Breite von jeweils 1,50 Meter auf. Alle Funktionsbereiche der Straße (Gehen/Fahren/Parken) sind durch unterschiedliche Belagsmaterialen gut sichtbar gegliedert und klar von einander abgegrenzt. Fahrstraße (Asphalt), Gehweg (Pflasterplatten) und Parkflächen (Großpflaster) sind annähernd höhengleich. Die Differenz zwischen Gehweg und Straße beträgt nur circa zwei Zentimeter und die Kanten sind abegrundet. Straßenquerschnitt mit Unterteilung der einzelnen Funktionsflächen: links und rechts der Gehweg, Parkbuchten entlang der Häuserfronten 14 und 15 und die asphaltierte Fahrbahn.

17

18

19

ui 144 / 01+02.17