Issuu on Google+

Ganzheitliche Kieferorthopädie für Kinder und Erwachsene Dr. Christine Vogeler Fachzahnärztin für Kieferorthopädie Behandlungsschwerpunkt Craniomandibuläre Dysfunktion


Meine kieferorthopädische Behandlung basiert auf einem ganzheitlichen Konzept In allen Fachbereichen der Medizin sollte auch über das Fachgebiet hinaus geschaut werden. Häufig wird bei einer kieferorthopädischen Behandlung das Augenmerk nur auf ästhetische Aspekte wie gerade Zähne und eine gute Verzahnung gelegt und die Position der Kiefergelenke und andere interdisziplinäre Aspekte völlig außer Acht gelassen.

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) bezeichnet ein Krankheitsbild, das verschiedenste Symptome von Kiefergelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Knack- und Reibegeräusche im Kiefergelenk, Zähneknirschen, Muskelverspannungen im Nacken- und Schulterbereich, Ohrenschmerzen, Schlafstörungen, Schwindel und Tinnitus aufweist. Das kann durch eine fehlerhafte Kieferstellung, Haltungsprobleme oder zahlreiche andere Ursachen bedingt sein.


Zur Vermeidung und Beseitigung von CMD-Symptomen ist daher vor jeder kieferorthopädischen Behandlung eine sorgfältige Funktionsdiagnostik mit korrekter Kieferrelationsbestimmung sowie die Berücksichtigung von Weichteilfehlfunktionen, falscher Körperhaltung und Symptomen im Hals-NasenOhren-Bereich unerlässlich. In unserer Clinic arbeiten wir daher mit Orthopäden, Physiotherapeuten, Osteopathen, HNO-Ärzten, Logopäden, Kinderärzten und Zahnärzten zusammen an dem Ziel, den Patienten präventiv oder akut von Schmerzen zu befreien.

Die ganzheitliche Kieferorthopädie versucht Fehlentwicklungen im Kieferund Gesichtswachstum und ihre körperlichen Zusammenhänge rechtzeitig zu erkennen, zu behandeln und so Einfluss auf die Entwicklung des gesamten Halte- und Stützgewebes zu nehmen. Somit stehen bei dieser Form der Therapie funktionelle und medizinische Aspekte anstatt rein ästhetischer Ansätze im Vordergrund.


Meine Behandlungsschwerpunkte

Kieferorthopädische Behandlung als Prophylaxe bei Kindern und Jugendlichen Zur Vorbeugung Craniomandibulärer Dysfunktionen (CMD) ist eine kieferorthopädische Behandlung schon im Kindes- und Jugendalter sehr wichtig. Bei rechtzeitigem Behandlungsbeginn kann das Wachstum des Ober- und Unterkiefers unterstützt und der Zahnwechsel positiv beeinflusst werden. Dadurch kann ein Entfernen permanenter Zähne oft verhindert werden.

Nach Bestimmung der korrekten Kiefergelenksrelation kommen funktionskieferorthopädische Geräte zum Einsatz, die Wachstumsdefizite ausgleichen, massives Wachstum bremsen und das Wachstum in die optimale Richtung lenken. Durch die korrekte Positionierung der Kiefer zueinander wird Einfluss auf die Mundraum- und Kieferentwicklung genommen. So können sich Fehlbisse bei Kindern erst gar nicht manifestieren.


Wieder einen kr채ftigen Biss und ein strahlendes L채cheln.


Meine Behandlungsschwerpunkte

Die kieferorthopädische Behandlung von Erwachsenen mit CMD-Symptomatik Für Patienten mit CMD-Symptomatik gilt es in erster Linie die Beschwerden zu mildern und langfristig zu beheben. Nach einer korrekten Bestimmung der Kiefergelenksposition mit anschliessender Schienentherapie müssen die Zähne in eine stabile Position gebracht werden, welche eine dauerhafte Beschwerdefreiheit ermöglicht. Durch individuelle Behandlungspläne und die Priorität der Erhaltung der Zahngesundheit wird die ganzheitliche Therapie auf jeden Patienten, je nach Symptomatik und Beschwerden, zugeschnitten.

Die kieferorthopädische Behandlung von Erwachsenen ohne CMD-Symptomatik Auch bei Patienten, die keine CMDSymptome vorweisen, ist vor jeder kieferorthopädischen Behandlung eine detaillierte Strukturanalyse und eine Kieferrelationsbestimmung unbedingt zu empfehlen. So können die Zähne unter Berücksichtigung der anatomisch korrekten Lage der Kiefergelenke mit leichten Kräften in ihre richtige Position bewegt werden. Dies ermöglicht Ihnen einen kräftigen Biss und ein strahlendes Lächeln.


Dr. Christine Vogeler Fachzahnärztin für Kieferorthopädie Behandlungsschwerpunkt Craniomandibuläre Dysfunktion Große Bleichen 30, 5. OG 20354 Hamburg Telefon 040-88 88 07 90 Telefax 040-88 88 07 99 E-Mail info@cmd-clinic.de

Internet www.cmd-clinic.de


Dr. Christine Vogeler