Issuu on Google+

Statistisches Bundesamt Fachserie 1 Reihe 2.2

Bevölkerung und Erwerbstätigkeit Bevölkerung mit Migrationshintergrund – Ergebnisse des Mikrozensus 2008 –

2008 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 26. Januar 2010 Artikelnummer: 2010220087004 Weitere Informationen zur Thematik dieser Publikation unter: Telefon: +49 (0) 611/75 43 65; Fax: +49 (0) 611/72 40 00 E-Mail: migration@destatis.de

© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet.


Inhalt Textteil I II

Methodische Bemerkungen und Übersicht über die Ergebnisse ............................................................................... Erläuterungen zu den Tabellen .................................................................................................................................

Seite 5 9

Schaubilder 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Alterspyramide 2008 nach Migrationshintergrund ................................................................................................... Alterspyramide 2008 nach Migrationserfahrung ...................................................................................................... Anteil der Personen mit Migrationshintergrund an der Bevölkerung im Jahr 2008 in den Regierungsbezirken und Ländern ................................................................................................................................................................... Anteil der Ausländerinnen und Ausländer an der Bevölkerung im Jahr 2008 in den Regierungsbezirken und Ländern ................................................................................................................................................................... Anteil der Deutschen mit Migrationshintergrund an der Bevölkerung im Jahr 2008 in den Regierungsbezirken und Ländern ............................................................................................................................................................ Anteil der Personen mit Migrationshintergrund an der Bevölkerung unter 10 Jahren im Jahr 2008 in den Regierungsbezirken und Ländern ............................................................................................................................ Anteil der Ausländerinnen und Ausländer an der Bevölkerung unter 10 Jahren im Jahr 2008 in den Regierungsbezirken und Ländern ............................................................................................................................ Anteil der Deutschen mit Migrationshintergrund an der Bevölkerung unter 10 Jahren im Jahr 2008 in den Regierungsbezirken und Ländern ............................................................................................................................ Anteil der Personen mit Migrationshintergrund an der Bevölkerung, Veränderung 2008 gegenüber 2007 in den Regierungsbezirken und Ländern ............................................................................................................................. Anteil der Ausländerinnen und Ausländer an der Bevölkerung, Veränderung 2008 gegenüber 2007 in den Regierungsbezirken und Ländern ............................................................................................................................. Anteil der Deutschen mit Migrationshintergrund an der Bevölkerung, Veränderung 2008 gegenüber 2007 in den Regierungsbezirken und Ländern ............................................................................................................................. Anteil der Personen mit Migrationshintergrund an der Bevölkerung unter 10 Jahren, Veränderung 2008 gegenüber 2007 in den Regierungsbezirken und Ländern ........................................................................................ Anteil der Ausländerinnen und Ausländer an der Bevölkerung unter 10 Jahren, Veränderung 2008 gegenüber 2007 in den Regierungsbezirken und Ländern ......................................................................................................... Anteil der Deutschen mit Migrationshintergrund an der Bevölkerung unter 10 Jahren, Veränderung 2008 gegenüber 2007 in den Regierungsbezirken und Ländern ........................................................................................ Bevölkerung nach Migrationsstatus und allgemeinem Schulabschluss ................................................................... Bevölkerung nach Migrationsstatus und beruflichem Abschluss ............................................................................. Bevölkerung nach Migrationsstatus und überwiegendem Lebensunterhalt ............................................................. Bevölkerung nach Migrationsstatus und Stellung im Beruf ...................................................................................... Erwerbstätige nach Migrationsstatus und Wirtschaftsbereich .................................................................................. Erwerbstätige nach Migrationsstatus und normaler wöchentlicher Arbeitszeit .........................................................

14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 28 29 29 30 30

Tabellen 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Eckzahlen zur Bevölkerung nach Migrationsstatus, ausgewählten Merkmalen und räumlicher Verteilung ............... Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Altersgruppen und Geschlecht ................................................... Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Alter bei Einreise, Aufenthaltsdauer und Geschlecht .................. Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Familienstand und Geschlecht ................................................... Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Ländern und Geschlecht ............................................................ Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Zahl der Staatsangehörigkeiten und Geschlecht ........................ Eingebürgerte nach detailliertem Migrationsstatus, Einbürgerungsjahr und Geschlecht .......................................... Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, allgemeinem Schulabschluss und Geschlecht ........................... Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, beruflichem Bildungsabschluss und Geschlecht ........................ Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Haushaltsstruktur und Geschlecht ............................................. Haushalte nach Migrationsstatus von Haupteinkommensbezieher und Haushaltsmitgliedern, Haushaltsgröße und Haushaltsnettoeinkommens ................................................................................................... Bevölkerung in Privathaushalten nach detailliertem Migrationsstatus, Lebensformen und Geschlecht ....................

–3–

32 64 82 106 114 132 140 144 160 176 184 188

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


13 14 15 16 17 18 19 20

Lebensformen nach Migrationsstatus von Haupteinkommensbezieher und Mitgliedern, Größe der Lebensform und Höhe des Nettoeinkommens ......................................................................................................... Lebensformen nach Migrationsstatus von Haupteinkommensbezieher und Mitgliedern, Art der Lebensform und Zahl der Kinder sowie dem Grad der Armutsgefährdung ................................................................................... Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, überwiegendem Lebensunterhalt und Geschlecht ...................... Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Beteiligung am Erwerbsleben, Stellung im Beruf, Wirtschaftsbereichen und Geschlecht ...................................................................................................................... Erwerbstätige nach detailliertem Migrationsstatus, wöchentlicher Arbeitszeit, besonderen Beschäftigungssituationen und Geschlecht ............................................................................................................. Zuwanderer nach detailliertem Migrationsstatus , Hauptgrund der Einwanderung nach Deutschland und Geschlecht ....................................................................................................................................................... Zuwanderer nach detailliertem Migrationsstatus , Erwerb des höchsten schulischen oder beruflichen Bildungsabschlusses, Antrag auf Anerkennung und Geschlecht .............................................................................. Zuwanderer nach detailliertem Migrationsstatus , in Anspruchnahme von Diensten oder Maßnahmen zur Arbeitsmarktintegration .....................................................................................................................................................

212 216 220 236 260 284 296 302

Anhang 1 2

Personen mit Migrationshintergrund – Auf dem Weg zu einer definitorischen Abgrenzung – ................................... Glossar ...................................................................................................................................................................

315 325

Zeichenerklärung –

=

nichts vorhanden

/

=

Keine Angabe, da Zahlenwert nicht sicher genug

0

=

Weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts.

.

=

Zahlenwert unbekannt, z.B. weil nicht erhoben.

X

=

Tabellenfach gesperrt, weilAussage nicht sinnvoll

Abkürzungen BAföG.

=

Bundesausbildungsförderungsgesetz

ehem.

=

ehemaliger, ehemalige

EU

=

Europäische Union

EU-27

=

Die 27 Mitgliedsländer der Europäischen Union von Januar 2007

i. e. S.

=

im engeren Sinn

i. w. S.

=

im weiteren Sinn

o. ä.

=

oder ähnlich

polytechn.

=

polytechnisch, polytechnische

sonst.

=

sonstig, sonstige

–4–

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


I Methodische Bemerkungen und Übersicht über die Ergebnisse

Überblick

gliedern. Dabei galt es als wünschenswert, wo immer möglich jene Personengruppen identifizierbar zu erhalten, die seit

Diese Veröffentlichung versucht zum vierten Mal nach 2005,

jeher in der amtlichen Statistik mit Migration assoziiert wer-

2006 und 2007 einen umfassenden Überblick über die Be-

den wie z.B. Ausländer, Eingebürgerte, Vertriebene, Aussied-

deutung von Migration für Staat und Gesellschaft in Deutsch-

ler, Spätaussiedler oder Asylbewerber. Ebenso galt es als

land. Sie basiert auf den Ergebnissen des Mikrozensus 2008,

zweckmäßig, die Definition so umfassend wie nötig und so

ergänzt um Vergleichsdaten aus dem Mikrozensus 2007.

eng wie möglich zu gestalten. Berechtigte Fragen sollten

Diese Informationen wurden durch die letzte Änderung des

nicht deshalb unbeantwortet bleiben müssen, weil die betrof-

Mikrozensusgesetzes 2003 verfügbar, in der für den Zeitraum

fenen Bevölkerungsgruppen „hinausdefiniert“ wurden, ande-

2005–2012 eine Reihe von Fragen aufgenommen wurden,

rerseits sollten auch nur jene Menschen eingeschlossen

mit denen sich die Migration in Deutschland recht zutreffend

werden, bei denen sich zumindest grundsätzlich ein Integra-

quantitativ beschreiben lässt.

tionsbedarf feststellen lässt. Es war von Anfang an erkennbar, dass sich nicht alle Anforderungen gleichzeitig erfüllen

Dabei wird das Phänomen Migration durch das Konzept der

lassen würden.

„Bevölkerung mit Migrationshintergrund“ konkretisiert. Dieser Begriff ist in Wissenschaft und Politik seit langem geläufig

Die nachfolgenden Vereinbarungen spiegeln den Versuch

und wird trotz seiner Sperrigkeit auch im allgemeinen Sprach-

wider, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den sich teil-

gebrauch immer öfter verwendet. Er drückt aus, dass sich

weise gegenseitig ausschließenden Anforderungen herzustel-

Migration nicht nur auf die Betrachtung der Zuwanderer

len: Bei der Bestimmung des Migrationshintergrunds

selbst – d.h. die eigentlichen Migranten – beziehen soll, sondern auch bestimmte ihrer in Deutschland geborenen

• wird nur die Zuwanderung auf das Gebiet der heutigen

Nachkommen einschließen muss. Allerdings sind sich die

Bundesrepublik ab 1950 berücksichtigt. Zuwanderung vor

verschiedenen Quellen keineswegs einig, ob alle Zuwanderer

1950 betraf die kriegsbedingte Vertreibung während des

und alle Nachkommen einzubeziehen sind, oder wenn nicht,

und unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg. Von 1950

welche Kriterien zur Abgrenzung der Einzubeziehenden he-

bis 1960 gab es zwar noch immer eine Zuwanderung von

ranzuziehen sind. In der Mehrheit der Fälle lassen die Quel-

Vertriebenen, sie lag zahlenmäßig aber unter der ab 1955

len den Begriff sogar vollständig undefiniert.

stattfindenden Zuwanderung von Gastarbeitern; • werden auch die Nachkommen der Zuwanderer berück-

Im Mikrozensus kann der Migrationshintergrund ohnehin nur

sichtigt, die bereits in der Bundesrepublik geboren sind.

synthetisch, d.h. als abgeleitete Variable bestimmt werden,

Mit den Information des Mikrozensus lassen sich bei der

da es aus naheliegenden Gründen nicht möglich war, den

Altersstruktur der Migranten in aller Regel auch Personen

Betroffenen die Frage zu stellen „Haben Sie einen Migrati-

identifizieren, deren Großeltern zugewandert sind, weil die

onshintergrund, und wenn ja, welche Ausprägungsform liegt

Vertreter der 3. Generation gegenwärtig mehrheitlich noch

vor?“ In der Bestimmung der abgeleiteten Variablen konnten

so jung sind, dass sie mit ihren Eltern im Haushalt leben,

überdies auch nur die erhobenen Informationen Berücksich-

aus deren Angaben sich die Zuwanderung der Großeltern

tung finden.

ergibt. Vertreter der 3. Generation sind nach wissenschaftlichen Studien aus allen klassischen Einwanderungslän-

Definitorische Abgrenzung

dern integrationspolitisch besonders „schwierig“; • wird darauf verzichtet, die Bevölkerung mit Migrationshin-

Bei der Bestimmung wurden die vorhandenen Angaben zur

tergrund vollständig nach der Generationenfolge gegliedert

Zuwanderung, zur Staatsangehörigkeit und zur Einbürgerung

nachzuweisen. Stattdessen wird lediglich zwischen Zu-

verwendet. Dadurch lässt sich nicht nur bestimmen, ob ein

wanderern (1. Generation) und in Deutschland Geborenen

Migrationshintergrund vorliegt, sondern die Menschen mit

(2. Generation und höher) unterschieden. Dies geschieht,

Migrationshintergrund lassen sich auch noch weiter unter-

weil von den insgesamt 4,9 Mio. in Deutschland Gebore-

–5–

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


nen insgesamt 623 000 nicht eindeutig entweder der 2.

stimmte Menschen mit Migrationshintergrund zwar mit den

oder der 3. Generation zugeordnet werden können; das

Daten des Mikrozensus 2005 als solche erkennbar waren,

sind 12,6% aller Betroffenen;

dass sie sich aber in den Jahren 2006 bis 2008, in denen die

• wird für alle Ausländer und für alle Eingebürgerten ein

Zusatzangaben des Jahres 2005 nicht zur Verfügung stehen,

Migrationshintergrund unterstellt;

nicht von Deutschen ohne Migrationshintergrund unterscheiden lassen. Dies ist bei in Deutschland geborenen Deutschen

Diese Annahmen lassen sich zur folgenden Definition von

der Fall, deren Migrationshintergrund aus Eigenschaften der

Menschen mit Migrationshintergrund zusammenfassen:

Eltern resultiert, sofern die Betroffenen nicht mit ihren Eltern in einem Haushalt zusammenleben.

Zu den Menschen mit Migrationshintergrund zählen „alle nach 1949 auf das heutige Gebiet der Bundesrepublik

Deshalb wurde schon 2005 zwischen „Personen mit Migrati-

Deutschland Zugewanderten, sowie alle in Deutschland gebo-

onshintergrund im engeren Sinn“ und „Personen mit Migrati-

renen Ausländer und alle in Deutschland als Deutsche Gebo-

onshintergrund im weiteren Sinn“ unterschieden. Im Mikro-

renen mit zumindest einem zugewanderten oder als Auslän-

zensus 2007 wird – wie bereits in 2006 – der damalige Tabel-

der in Deutschland geborenen Elternteil“.

lenaufbau weiterverwendet, die Zahlen zu „Personen mit Migrationshintergrund im weiteren Sinn“ bleiben jedoch

Dies bedeutet, dass in Deutschland geborene Deutsche ei-

unbesetzt. Im Rahmen der Zeitreihgenanalyse werden die

nen Migrationshintergrund haben können, sei es als Kinder

„Menschen mit nicht durchgehend bestimmbarem Migrati-

von (Spät-)Aussiedlern, als ius soli-Kinder ausländischer

onsstatus“, deren Migrationshintergrund nur mit den Daten

Eltern oder als Deutsche mit einseitigem Migrationshinter-

von 2005 und 2009 definierbar wird, und die den Unter-

grund. Dieser Migrationshintergrund leitet sich dann aus-

schied zwischen dem Migrationshintergrund im engeren und

schließlich aus den Eigenschaften der Eltern ab. Die Betroffe-

im weiteren Sinn ausmachen, der Bevölkerung ohne Migrati-

nen können diesen Migrationshintergrund aber nicht an ihre

onshintergrund zugeordnet.

Nachkommen „vererben“. Dies ist dagegen durchweg bei den Zugewanderten und den in Deutschland geborenen Auslän-

Die „Personen mit Migrationshintergrund im engeren Sinn“

dern und Ausländerinnen der Fall. Nach den heutigen aus-

werden zusätzlich nach Staatsangehörigkeiten untergliedert

länderrechtlichen Vorschriften umfasst diese Definition somit

nachgewiesen, wo immer dies methodisch unproblematisch

üblicherweise Angehörige der 1. bis 3. Migrantengeneration.

möglich ist. Für Ausländer wird dabei die (erste) Staatsangehörigkeit, für Eingebürgerte die Staatsangehörigkeit vor Ein-

Weitere Ausführungen zum definitorischen Hintergrund

bürgerung herangezogen. Für zugewanderte Deutsche (Aus-

macht das Kapitel „Personen mit Migrationshintergrund – Auf

siedler, ab 1999 auch die Statusdeutschen nach Art. 116 GG

dem Weg zu einer definitorischen Abgrenzung –“ im Anhang

unter den Spätaussiedlern) und für im Inland geborene Deut-

zu dieser Veröffentlichung (vgl. Seite 315 ff).

sche mit Migrationshintergrund ist dies nicht möglich (Nachweis als ‚ohne Angabe‘). Die Staatsangehörigkeiten werden

Untergliederung der Personen mit Migrationshintergrund

standardmäßig nach Kontinenten und nach Ländergruppen innerhalb von Kontinenten (z.B. ‚Europäische Union‘ oder ‚Naher und Mittlerer Osten‘) dargestellt. Daneben werden

Von Anfang an herrschte die Absicht vor, nicht nur die Zahl

auch einzelne besonders häufig vertretene Länder (z.B. Tür-

der Menschen mit Migrationshintergrund insgesamt bereit-

kei, Polen, Russische Föderation etc.) gesondert nachgewie-

zustellen, sondern diese durch eine aussagekräftige und im

sen. Gegenüber 2006 sind haben sich die Angaben für Ser-

Zeitablauf uneingeschränkt nutzbare Untergliederung zu

bien und Montenegro verändert, die jetzt als getrennte Staa-

ergänzen. Dabei ist der Migrationsstatus selbst bereits stan-

ten behandelt werden. Von diesen ist allein Serbien für einen

dardmäßig gegliedert; u. a. wird nach Zugewanderten und

Nachweis bedeutsam genug. Diese Gliederung wird als ‚de-

nicht Zugewanderten oder nach Deutschen und Ausländern

taillierter Migrationsstatus‘ bezeichnet. Die nachstehende

unterschieden.

Übersicht beschreibt den in den Tabellen verwendeten detaillierten Migrationsstatus als Kombination aus Migrationssta-

Außerdem wurde bereits bei der Veröffentlichung der Ergeb-

tus, Staatsangehörigkeit sowie ausgewählten weiteren Merk-

nisse für 2005 der Tatsache Rechnung getragen, dass be-

malen.

–6–

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Übersicht:

In den Tabellen verwendete Ausprägungen des detaillierten Migrationsstatus

Bevölkerung insgesamt 1 Deutsche ohne Migrationshintergrund 2 Personen mit Migrationshintergrund im weiteren Sinn insgesamt 2.1 darunter: Migrationshintergrund nicht durchgehend bestimmbar 2.2 Personen mit Migrationshintergrund im engeren Sinn insgesamt nach Staatsangehörigkeit einschließlich ‚ohne Angabe‘, nach Alter oder Aufenthaltsdauer 2.2.1 Personen mit eigener Migrationserfahrung (Zugewanderte) insgesamt nach Staatsangehörigkeit einschließlich ‚ohne Angabe‘, nach Alter oder Aufenthaltsdauer 2.2.1.1 Ausländer nach Staatsangehörigkeit, nach Alter oder Aufenthaltsdauer 2.2.1.2 Deutsche nach Staatsangehörigkeit einschließlich ‚ohne Angabe‘, nach Alter oder Aufenthaltsdauer 2.2.1.2.1 (Spät-)Aussiedler nach Alter oder Aufenthaltsdauer 2.2.1.2.2 Eingebürgerte nach Staatsangehörigkeit, nach Alter oder Aufenthaltsdauer 2.2.2 Personen ohne eigene Migrationserfahrung (nicht Zugewanderte) insgesamt nach Staatsangehörigkeit einschließlich ‚ohne Angabe‘, nach Alter oder Aufenthaltsdauer 2.2.2.1 Ausländer (2. und 3. Generation) nach Staatsangehörigkeit, nach Alter oder Aufenthaltsdauer 2.2.2.2 Deutsche nach Staatsangehörigkeit einschließlich ‚ohne Angabe‘, nach Alter oder Aufenthaltsdauer 2.2.2.2.1 Eingebürgerte nach Staatsangehörigkeit, nach Alter oder Aufenthaltsdauer 2.2.2.2.2 Deutsche mit mindestens einem zugewanderten oder als Ausländer in Deutschland geborenen Elternteil 2.2.2.2.2.1 mit beidseitigem Migrationshintergrund 2.2.2.2.2.2 mit einseitigem Migrationshintergrund

Ausgewählte Ergebnisse im Überblick

in 2007. Damit halten sich 2008 noch knapp 70,0% aller 4,5 Mio. insgesamt seit 1950 zugewanderten Aussiedler und

2008 betrug die Zahl der Personen mit Migrationshintergrund

Spätaussiedler in Deutschland auf.

in Deutschland 15,6 Mio. – 155 000 Personen mehr als 2006. Im gleichen Zeitraum ist die Bevölkerung insgesamt

Die in Deutschland geborenen „Menschen ohne eigene Mi-

um 122 000 Personen zurückgegangen (von 82,2 auf 82,1

grationserfahrung“ hat sich – wie schon im Vorjahr – weiter-

Mio.), die Bevölkerung ohne Migrationshintergrund sogar um

hin in ihrer Zusammensetzung verändert. Ausländerinnen

277 000 (von 66,8 auf 66,6 Mio.). Der Anteil der Bevölkerung

und Ausländer stellen mit 1,7 Mio. weiterhin 2% der Be-

mit Migrationshintergrund ist in der Folge von 18,7% auf

völkerung, die Zahl der hier geborenen Deutschen mit Migra-

19,0% angestiegen. Davon machen Ausländerinnen und

tionshintergrund hat sich gegenüber 2006 aber um 94 000

Ausländer mit 7,3 Mio. oder 8,9% der Bevölkerung weniger

auf 3,3 Mio. bzw. 4,0% der Bevölkerung erhöht. Auch diese

als die Hälfte aller Personen mit Migrationshintergrund aus,

Personengruppe ist für die Zunahme der Zahl der Menschen

die Deutschen mit 8,3 Mio. oder 10,1% der Bevölkerung

mit Migrationshintergrund in Deutschland insgesamt verant-

mehr als die Hälfte. Mit 10,6 Mio. stellen die seit 1950 Zuge-

wortlich.

wanderten – „die Bevölkerung mit eigener Migrationserfahrung“ – wie im Vorjahr zwei Drittel aller Personen mit Migrati-

Für die meisten Sachverhalte lassen sich die Aussagen auch

onshintergrund; unter ihnen sind – gegenüber 2007 eben-

nach den Herkunftsregionen – zumindest auf der Ebene der

falls unverändert – Ausländerinnen und Ausländer mit 5,6

Kontinente – getrennt darstellen. Europa ist für die Migration

Mio. gegenüber den Deutschen mit 5,0 Mio. in der Mehrheit.

in Deutschland quantitativ besonders bedeutsam: es stellt

Im Mikrozensus 2008 wurden nach 2007 zum zweiten Mal

76,5% der 7,5 Mio. ausländischen oder eingebürgerten

Zuwanderer gefragt, ob sie mit dem Aussiedler- bzw. Spät-

Zuwanderer, 33,2% von ihnen kommen aus den 27 Mit-

aussiedlerstatus nach Deutschland eingereist sind. Die be-

gliedsländern der Europäischen Union (Stand: 2007). Die

jahten 3,1 Mio. zugewanderte Deutsche (einschließlich zeit-

Türkei (20,2%) führt die Liste der bedeutsamsten Herkunfts-

gleich eingereister Ehegatten und Kinder) gegenüber 2,8 Mio.

länder an, gefolgt von Polen (6,8%), der Russischen Föderati-

–7–

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


on (6,0%), Italien (5,8%), Serbien (4,3%), Kroatien (3,4%),

über 2,0). Sie leben seltener allein (13,0% gegenüber

Griechenland (3,1%), Bosnien und Herzegowina (2,8%), der

20,2%), die klassische Familie mit Eltern und Kindern kommt

Ukraine (2,4%) und Rumänien (2,3%). Kasachstan ist mit

bei ihnen häufiger vor (56,7% gegenüber 35,5%). Ehepaare

1,8% das einzige wichtige nicht-europäische Herkunftsland.

ohne Kinder, Alleinerziehende oder alternative Lebensformen

Nur 2,3 Mio. (Spät-)Aussiedler lassen sich nach dem Her-

sind bei ihnen dagegen erheblich seltener.

kunftsland

zuordnen,

und

zwar

vor

allem

Russland

(681 000), Polen (568 000), Kasachstan (412 000) und Ru-

Personen mit Migrationshintergrund unterscheiden sich auch

mänien (210 000).

weiterhin deutlich hinsichtlich der Bildungsbeteiligung von jenen ohne Migrationshintergrund; 11,6% haben keinen

Personen mit Migrationshintergrund sind deutlich jünger als

allgemeinen Schulabschluss und 46,8% keinen beruflichen

jene ohne Migrationshintergrund (34,4 gegenüber 45,3 Jah-

Abschluss, (Personen ohne Migrationshintergrund: 1,6%

re), weitaus häufiger ledig (45,5% gegenüber 38,4%), und

bzw. 20,1%), wobei in allen Fällen die sich noch in Ausbil-

der Anteil der Männer unter ihnen ist höher (50,4% gegen-

dung Befindenden unberücksichtigt bleiben. Allerdings ist

über 48,6%). 14,9 Mio. von ihnen leben im früheren Bundes-

gegenüber 2005 eine deutliche Besserung eingetreten: da-

gebiet und in Berlin (96,0% gegenüber 81,3), 616 000 in den

mals hatte der Anteil der Personen mit Migrationshintergrund

neuen Ländern ohne Berlin (4,0% gegenüber 18,7%). Bei den

ohne Schulabschluss noch bei 13,5% gelegen.

unter 5jährigen stellen Personen mit Migrationshintergrund inzwischen 34,4% der Bevölkerung.

Menschen mit Migrationshintergrund im Alter von 25 bis 65 Jahren sind seltener erwerbstätig (66,2% gegenüber 76,9%)

Die meisten strukturellen Informationen haben sich gegen-

und häufiger erwerbslos (9,1% gegenüber 5,1%) bzw. stehen

über dem Vorjahr kaum oder überhaupt nicht verändert. Die

als Nichterwerbstätige dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung

10,6 Mio. Zugewanderten halten sich im Schnitt seit 20,3

(24,7% gegenüber 18,0%). Gegenüber 2007 hat sich der

Jahren in Deutschland auf; Ausländerinnen und Ausländer

Abstanden zwischen Menschen mit und ohne Erwerbstätig-

liegen dabei mit 18,4 Jahren unter den zugewanderten Deut-

keit verringert, vor allem weil die Erwerbstätigen mit Migrati-

schen mit 22,3 Jahren. 2,2 Mio. aller hier lebenden Menschen

onshintergrund 2008 gegenüber dem Vorjahr um 181 000 zu-

hatten früher eine ausländische Staatsangehörigkeit und

und die Erwerbslosen um 124 000 abgenommen haben.

wurden Deutsche durch Einbürgerung. Diese Zahl schließt die zwischen bis August 1999 als Statusdeutsche formal einge-

Erwerbstätige mit Migrationshintergrund sind fast doppelt so

bürgerten Spätaussiedler nicht ein. Die eingebürgerten Zu-

häufig als Arbeiterinnen und Arbeiter tätig als Erwerbstätige

wanderer sind im Schnitt 45,3 Jahre alt und halten sich 24,8

ohne Migrationshintergrund (43,3% gegenüber 24,2%). An-

Jahren in Deutschland auf – beides etwas mehr als die (Spät-

gestellte und Beamte sind unter ihnen entsprechend selten.

)Aussiedler mit einem Alter von 45,1 Jahren und einer Auf-

Erwerbstätige mit Migrationshintergrund gehen ihrer Tätigkeit

enthaltsdauer von 20,9 Jahren.

vor allem im produzierenden Gewerbe und im Handel und Gastgewerbe nach. Hier sind zusammen 62,4% aller Men-

Personen mit Migrationshintergrund leben in etwas größeren

schen mit, aber nur 50,6% der Menschen ohne Migrations-

Haushalten als Personen ohne (Haushaltsgröße: 2,4 gegen-

hintergrund tätig.

–8–

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


II Erläuterungen zu den Tabellen

Erläuterungen zu den Tabellen allgemein

fertige Antworten bietet. Die bereitgestellten Angaben zielen

In den Tabellen werden all jene im Mikrozensus 2008 erhobe-

men Phänomenen auch auf eine inhaltlich tiefe Darstellung.

nen demographischen, soziodemographischen und sozio-

Es ist vorgesehen, die Analyse künftig auch auf andere The-

ökonomischen Merkmale nach dem detaillierten Migrations-

menbereiche auszudehnen, sofern hierfür ausreichend Nach-

status gegliedert dargestellt, bei denen ein hinreichendes

frage besteht und die Daten eine belastbare Ergebnisdarstel-

Interesse unterstellt werden kann.

lung erlauben.

Bei den demographischen Merkmalen werden Alter, Ge-

In allen Tabellen ist grundsätzlich die „Bevölkerung am

schlecht und Familienstand, bei den soziodemographischen

Hauptwohnsitz“ dargestellt. Dieses Darstellungskonzept wird

Merkmalen schulische und berufliche Bildungsabschlüsse,

im Mikrozensus allgemein verwendet, wenn die Tabellierung

Haushaltgröße und -zusammensetzung, Zugehörigkeit zu

sich auf Personen bezieht. Die Bevölkerung am Hauptwohn-

Familien und Lebensformen und bei den sozioökonomischen

sitz wird auf die Daten der Bevölkerungsfortschreibung ge-

Merkmalen schließlich überwiegender Lebensunterhalt, Höhe

schichtet angepasst und schließt die Gefahr von Doppelzäh-

des Nettoeinkommens und Erwerbsbeteilung analysiert. Für

lungen aus, weil Personen unberücksichtigt bleiben, die am

die Erwerbstätigen wird nach der Stellung im Beruf, den Wirt-

Nebenwohnsitz befragt wurden. Demgegenüber umfasst die

schaftsbereich und besonderen Beschäftigungsverhältnissen

Bevölkerung in Privathaushalten im Mikrozensus sowohl die

unterschieden. Außerdem sind die nur 2008 bei Zuwanderern

Bevölkerung am Haupt- wie die am Nebenwohnsitz, sofern

erhobenen Merkmale zu Motivationsmotiven und administra-

sie zum Haushalt gehören. Dies ist auch bei den Lebensfor-

tiven Hindernissen sowie die 2008 erstmals erfassten Anga-

men der Fall; hier beschränkt sich die Darstellung allerdings

ben zur Kinderzahl berücksichtigt.

auf die Bevölkerung am Hauptwohnsitz der Lebensform.

Daneben werden Menschen mit Migrationshintergrund auch

In der vorliegenden Veröffentlichung basieren jedoch auch

in räumlicher Verteilung dargestellt soweit dies mit den Mik-

die Tabellen zu Haushalten und Lebensformen (Tabellen 11

rozensusdaten möglich ist. Es wird nach administrativen und

und 13) auf dem Konzept der Bevölkerung am Hauptwohn-

nicht-administrativen Gebietsgliederungen unterschieden.

sitz. So ist sichergestellt, dass die Bevölkerungszahlen in

zunächst auf eine breite und nur bei quantitativ bedeutsa-

den Tabellen 10 und 12 einerseits und den 11 und 13 bzw. Die Daten sind in insgesamt 20 Tabellen angeordnet, die

14 anderseits übereinstimmen. Die Zahl und Größe von Haus-

durchweg doppelseitig aufgebaut sind und sich nicht selten

halten und Lebensformen ergibt sich bei dieser Vorgehens-

über bis zu 24 Seiten erstrecken. Dies stellt hohe Anforde-

weise implizit aus der Zuordnung der Bevölkerung am

rungen an den Nutzer. Allerdings ist es immer schwierig, die

Hauptwohnsitz aufgrund der dort geltenden Beziehungen

„richtige“ Auswahl zu treffen, da nicht bekannt ist, welche

zwischen Mitgliedern des Haushalts bzw. der Lebensform.

Angaben die Nutzer für verzichtbar halten. Im vorliegenden Fall entschied man sich für die Leitlinie, die Kunden sollten

Allerdings ergeben sich dadurch weniger Haushalte und

sich lieber über ‚zu viele‘ als über ‚zu wenige‘ Daten bekla-

Lebensformen als bei der üblichen Darstellung des Mikro-

gen. Die erste Tabelle ist als Überblick gestaltet. Sie kombi-

zensus. Außerdem sind die Haushalte und Lebensformen

niert einen nur wenig gegliederten Migrationsstatus mit einer

kleiner, d.h. sie haben weniger Mitglieder.

besonders breiten Palette von Erhebungsmerkmalen. Beim Aufriss der Tabellen wurde versucht, Unterschiede beim Außerdem wurden Vergleichsdaten aus 2007 aufgenommen,

Nachweis des detaillierten Migrationsstatus auf das aus in-

um – wo immer möglich – Veränderungen im Zeitablauf un-

haltlichen Gründen absolut Notwendige zu beschränken und

mittelbar ablesbar darstellen zu können. Trotz allem ist klar,

wo immer möglich eine Summenspalte für die Gesamtbevöl-

dass auch diese Datenflut nicht auf die Fragen aller Nutzer

kerung einzubeziehen. Dadurch kann der Nutzer auch Anga-

–9–

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


ben aus verschiedenen Tabellen aufeinander beziehen. Die

zu den 1,927 Mio. Deutschen mit Migrationerfahrung und

folgenden Tabellen sind in der Vorspalte gleich aufgebaut:

Hauptschulabschluss in 2007 (Spalte 26) ist damit der Anteil

• Tabellen 2 und 5 (Staatsangehörigkeit und Aufenthaltdau-

der auf Deutsche mit eigener Migrationserfahrung entfallen-

er);

den Personen mit Hauptschulabschluss um 4,7 Prozentpunk-

• Tabellen 3 und 6 (Staatsangehörigkeit und detaillierte Al-

ten zurückgegangen (Spalte 33). Außerdem liegt der Anteil

tersangaben vor allem für untere Altersgruppen);

der Deutschen mit Hauptschulabschluss und eigener Mi-

• Tabellen 4, 10 und 12 (Staatsangehörigkeit und wenige zu-

grationserfahrung um 7,5% höher als man aufgrund des An-

sammengefasste Altersgruppen);

teils der Deutschen mit eigener Migrationserfahrung an der

• Tabellen 8, 9 und 15 (Staatsangehörigkeit und detaillierte

Bevölkerung erwarten würde (Wert 107,5 in Spalte 40.)

Altersangaben für über 25jährige); • Tabellen 11, 13 und 13 (Staatsangehörigkeit);

Tabelle 3

• Tabellen 16 und 17 (Staatsangehörigkeit und detaillierte

In Tabelle 3 ist die Bevölkerung nach detailliertem Migrati-

Altersangaben für über 15jährige); • Tabellen 18, 19 und 20 (Staatsangehörigkeit und detail-

onsstatus, Alter bei Einreise und Aufenthaltsdauer gegliedert dargestellt. Die Informationen zum Alter bei Einreise und zur

lierte Altersangaben für 15- bis 75jährige Zuwanderer).

Aufenthaltsdauer erfordern Angaben zum Zuzugsjahr. Dies ist Der Aufbau der Tabellen 1 und 7 wiederholt sich dagegen an

nicht immer der Fall, auch wenn es – wie z.B. bei den Zuge-

anderer Stelle nicht.

wanderten – so sein müsste. Umgekehrt gibt es auch Fälle von in Deutschland Geborenen mit Angabe eines Zuzugsjahrs. Hierbei handelt es sich um Menschen, die das Jahr der

Erläuterungen zu ausgewählten Tabellen

(Wieder-)Einreise angeben, nachdem sie sich länger als 6 Monate im Ausland aufgehalten haben.

Tabelle 1

In der Bevölkerung ohne Migrationshintergrund (lfd. Nr. 9 bis

Die Tabelle 1 ist als Übersichtstabelle konzipiert, die ein wei-

16) betreffen die Fälle bei den unter 25jährigen durchweg

tes Spektrum von Informationen mit einem nur nach wenigen

und bei den 25 bis 65jährigen zumeist Rückkehrer nach min-

Merkmalen gegliederten Migrationsstatus gekreuzt darstellt.

destens sechsmonatigem Auslandsaufenthalt. In den höhe-

Dabei wird die Absolutzahl der auf ein Merkmal anfallenden

ren Altersgruppen überwiegen hingegen die Vertriebenen des

Personen nach Migrationsstatus (Spalten 1 bis 7) sowie die

Zweiten Weltkrieges, die bis einschließlich 1949 zugewan-

sich hieraus ergebenden Spalten- (Spalten 8 bis 14) und Zei-

dert sind und – wie in der Definition erläutert – nicht zur

lenprozente (Spalten 15 bis 21) dargestellt. Außerdem sind

Bevölkerung mit Migrationshintergrund zählen.

Vergleichsdaten aus dem Jahr 2007 (Spalten 22 bis 29) und die sich ergebende relative Änderung der Spaltenprozente

In der Bevölkerung mit Migrationshintergrund und eigener

(Spalten 30 bis 36) wiedergegeben. Die abschließenden

Migrationserfahrung (lfd. Nr. 48 bis 136) hat zwar immer eine

Spalten 37 bis 43 sagen aus, ob der auf ein Merkmal entfal-

Zuwanderung stattgefunden, gleichwohl liegt die Zahl der

lende Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund genau

Personen mit Angabe des Zuzugsjahres durchweg unter der

ihrem Anteil in der Gesamtbevölkerung entspricht (Werte

jeweiligen Gesamtzahl. Dies bedeutet, dass der Betroffene

=100) oder ob es häufiger (Werte > 100) bzw. seltener vor-

zwar angegeben hat, nicht auf dem Gebiet der heutigen Bun-

kommt (Werte < 100), als man dies aufgrund der Bevölke-

desrepublik geboren zu sein, jedoch keine Angaben zum Zu-

rungsstruktur erwarten würde.

zugsjahr gemacht hat. Angaben zum Zuzugsjahr bei der Bevölkerung mit Migrationshintergrund aber ohne eigene Migra-

So sagen die Angaben in lfd. Nr. 137 aus, dass 2008 in

tionserfahrung (lfd. Nr. 137 bis 167) betreffen wiederum nur

Deutschland 1,836 Mio. Deutsche mit eigener Migrationser-

Rückkehrer nach sechsmonatigem Auslandaufenthalt.

fahrung einen Hauptschulabschluss haben (Spalte 4). Damit sind 6,6% aller Menschen mit Hauptschulabschluss Deut-

Tabelle 4

sche mit eigener Migrationserfahrung (Spalte 11), und umgekehrt haben 36,6% aller Deutschen mit eigener Migrationser-

In Tabelle 4 ist die Bevölkerung nach detailliertem Migrati-

fahrung einen Hauptschulabschluss (Spalte 18). In Vergleich

onsstatus und Familienstand gegliedert dargestellt. Dabei

– 10 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


werden die Verheirateten nach dem Migrationsstatus des

Männer und Frauen jeweils auf 100% auf. Die Kategorie „oh-

Ehepartners unterschieden. Dies erlaubt es erstmals, die

ne Schulabschluss“ umfasst auch Menschen, die sich noch

Ehen nicht nur nach der Nationalität der Ehepartner darzu-

in Ausbildung befinden. Die Summe der fünf ausgewiesenen

stellen, wie dies unter dem Begriff „binationale“ Ehen üblich

Schulabschlüsse weicht um jene von der Summe „mit Schul-

ist, sondern auch Ehen mit Partner mit und ohne Migrations-

abschluss“ ab, die angeben, einen Schulabschluss zu haben,

hintergrund von jenen zu trennen, in denen beide Ehepartner

ohne eine Angabe zu dessen Art zu machen.

oder aber keiner der zur Bevölkerung mit Migrationshintergrund zählen – die sogenannten „bikulturellen“ Ehen. Der

Tabelle 9

Wert der Spalte „verheiratet zusammen“ übersteigt die Summe der drei Folgespalten um die Fälle mit unbekanntem

Die Angaben zur Bevölkerung mit und ohne beruflichen Bil-

Migrationsstatus des Ehegatten.

dungsabschluss in Tabelle 9 ergeben die Gesamtbevölkerung. Die Prozentwerte für mit und ohne beruflichen Bildungsabschluss addieren sich für insgesamt, Männer und

Tabelle 5

Frauen jeweils auf 100% auf. Die Kategorie „ohne beruflichen

Die Angaben in Tabelle 5 verzichten auf einen Nachweis der

Bildungsabschluss“ umfasst auch Menschen, die sich noch

Menschen mit Migrationshintergrund für die einzelnen Neuen

in Ausbildung befinden. Die Summe der sechs ausgewiese-

Länder. Stattdessen werden nur Angaben für die Neuen Län-

nen beruflichen Bildungsabschlüssen weicht um jene von der

der ohne Berlin zusammen gemacht. Dies geschieht nicht zu-

Summe „mit beruflichem Bildungsabschluss“ ab, die ange-

letzt wegen der geringen Zahl von Menschen mit Migrations-

ben, einen beruflichen Bildungsabschluss zu haben, ohne

hintergrund in den Neuen Ländern.

eine Angabe zu dessen Art zu machen.

Tabelle 6

Tabelle 11

Die Angaben aus Tabelle 6 erlauben ein vollständiges Bild zu

Die Angaben zur Zahl der Haushalte nach dem Migrationssta-

den Menschen mit doppelter Staatsangehörigkeit. Dabei wird

tus der Bezugsperson sind für Einpersonenhaushalte und die

zwischen deutschen Doppelstaatlern (1. Staatsangehörigkeit

Bevölkerung in Gemeinschaftsunterkünften auch hinsichtlich

deutsch) und nicht-deutschen (beide Staatsangehörigkeiten

des Migrationsstatus aussagekräftig. Bei Mehrpersonenhaus-

nicht-deutsch) unterschieden. Die 132 Mio. Doppelstaatler

halten ist dies nicht zwingend der Fall, weil aus dem Migrati-

stellen 1,6% der Bevölkerung, die deutschen Doppelstaatler

onsstatus der Bezugsperson nicht auf den der Haushaltmit-

stellen davon mit 1,3 Mio. oder 95,0% das Gros.

glieder geschlossen werden kann. Deshalb werden Angaben zum vereinfachten Migrationsstatus der Haushaltsmitglieder mit denen der Bezugsperson gekreuzt dargestellt. In den

Tabelle 7

20,0 Mio. Mehrpersonenhaushalten mit einem Hauptein-

Die Angaben aus Tabelle 7 beschreiben die Eingebürgerten

kommensbezieher ohne Migrationshintergrund besitzen ins-

(ohne eingebürgerte Spätaussiedler) nach dem Jahr der Ein-

gesamt 1,8 Mio. Haushaltsmitglieder einen Migrationshinter-

bürgerung. Da die Datenerhebung über das gesamt Jahr 2008

grund; umgekehrt gibt es in den 4,0 Mio. Mehrpersonen-

verteilt war, dürften die ausgewiesenen 37 000 Eingebürger-

haushalten mit einem Haupteinkommensbezieher mit Migra-

ten nur etwa die Hälfte der tatsächlichen Einbürgerungen in

tionshintergrund insgesamt 738 000 Haushaltsmitglieder

diesem Jahr ausmachen. Wenn die Einbürgerungen gleich-

ohne Migrationshintergrund.

mäßig über das Jahr verteilt stattgefunden haben, dann wurden die anderen Eingebürgerten des Jahres befragt, bevor

Mit den Angaben in der unteren Hälfte der Tabelle 11 (nach

ihre Einbürgerung stattgefunden hatte.

dem Migrationsstatus der Haushaltsmitglieder) lassen sich die Erkenntnisse für die Haushalte mit Menschen mit Migrationshintergrund noch erweitern. So leben Türken in sehr ho-

Tabelle 8

mogenen Haushalten: es gibt 825 000 Mehrpersonenhaus-

Die Angaben zur Bevölkerung mit und ohne Schulabschluss

halte mit türkischen Haushaltsmitgliedern bei 761 000 Mehr-

in Tabelle 8 ergeben die Gesamtbevölkerung. Die Prozente für

personenhaushalten mit türkischem Haupteinkommensbe-

mit und ohne Schulabschluss addieren sich für insgesamt,

zieher, d.h. nur 7,8% aller Haushalte mit türkischen Haus-

– 11 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


haltsmitgliedern haben keinen türkischen Haupteinkommens-

sehr homogenen Lebensformen: es gibt insgesamt 826 000

bezieher. Demgegenüber gibt es 161 000 Mehrpersonen-

Lebensformen mit 2 oder mehr Personen und türkischen Mit-

haushalte mit nordamerikanischen Haushaltsmitgliedern bei

gliedern gegenüber 765 000 Lebensformen mit 2 oder mehr

34 000 Mehrpersonenhaushalten mit nordamerikanischem

Personen und türkischem Haupteinkommensbezieher, d.h.

Haupteinkommensbezieher; hier haben 78,9% aller Haushal-

nur 7,4% aller Lebensformen mit 2 oder mehr Personen und

te mit amerikanischen Haushaltsmitgliedern keinen nord-

türkischen Mitgliedern haben keinen türkischen Hauptein-

amerikanischen Haupteinkommensbezieher. Die in Tabelle

kommensbezieher. Demgegenüber gibt es 67 000 Lebens-

11 dargestellte Zahl der Personen in Haushalten insgesamt

formen mit 2 oder mehr Personen und nordamerikanischen

und in Einpersonenhaushalten stimmt mit den entsprechen-

Mitgliedern bei 34 000 Lebensformen mit 2 oder mehr Perso-

den Werten zur Bevölkerung in Privathaushalten bzw. in

nen und nordamerikanischem Haupteinkommensbezieher;

Einpersonenhaushalten in Tabelle 10 überein. Umgekehrt

hier haben 49,3% aller Lebensformen mit 2 oder mehr Perso-

stimmt die Summe aus Bevölkerung in Einpersonenhaushal-

nen und nordamerikanischen Mitgliedern der Lebensform

ten und von Haupteinkommensbeziehern in Mehrpersonen-

keinen nordamerikanischen Haupteinkommensbezieher. Die

haushalten aus Tabelle 10 mit der korrespondierenden Zahl

in Tabelle 13 dargestellte Zahl der Personen in Lebensformen

der nach dem Migrationsstatus des Haupteinkommensbezie-

insgesamt stimmt mit den korrespondierenden Zahlen zur

hers im Haushalt (lfd. Nr. 1–38) gegliederten Ein- und Mehr-

Bevölkerung in Privathaushalten aus den Tabellen 10 bis 12

personenhaushalte aus Tabelle 11 überein. Die Zahl der nach

überein. Darüber hinaus entspricht die Anzahl der Al-

Nettoeinkommen klassifizierten Haushalte liegt unter der

leinlebenden aus Tabelle 12 der Zahl der Bevölkerung in Ein-

jeweiligen Gesamtzahl, da Angaben zum Nettoeinkommen

personenhaushalten aus Tabelle 10 und der Zahl der Haus-

nicht in allen Haushalten vorliegen, z.B. weil Haushaltmit-

halte mit einer Person aus Tabelle 11. Ebenso stimmt die

glieder hauptberufliche Landwirte sind.

Zahl der Alleinstehenden aus Tabelle 12 mit der korrespondierenden Zahl der nach dem Migrationsstatus des Haupteinkommensbeziehers der Lebensform (lfd. Nr. 1–38) geglie-

Tabelle 13

derten Lebensformen mit einer Person aus Tabelle 13 über-

Die Zahl der in allen Lebensformen zusammen Lebenden

ein. Die Zahl der nach Nettoeinkommen klassifizierten Le-

entspricht mir 81,4 Mio. der Zahl der Bevölkerung in Privat-

bensformen liegt unter der jeweiligen Gesamtzahl, da Anga-

haushalten aus Tabelle 10 bzw. 11. Angaben zur Zahl der

ben zum Nettoeinkommen nicht in allen Lebensformen vor-

Lebensformen nach dem Migrationsstatus der Bezugsperson

liegen, z.B. weil einzelne deren Mitglieder hauptberufliche

sind nur für Lebensformen mit einer Person auch hinsichtlich

Landwirte sind.

des Migrationsstatus aussagekräftig. Bei Lebensformen mit mehreren Personen ist dies nicht zwingend der Fall, weil aus

Tabelle 14

dem Migrationsstatus des Haupteinkommensbeziehers nicht auf den aller zur Lebensform Gehörenden geschlossen wer-

In Tabelle 14 sind ergänzende Informationen zu den Lebens-

den kann. Deshalb werden Angaben zum vereinfachten Mi-

formen zusammengefasst. Im Vordergrund stehen hierbei die

grationsstatus der Personen in Lebensformen mit denen der

Familien, d.h. Lebensformen mit Kindern unter 27 Jahren. Die

Bezugsperson gekreuzt dargestellt. In den 19,7 Mio. Lebens-

Familien insgesamt und die Ehepaare mit Kindern als quanti-

formen mit 2 oder mehr Personen und einem Haupteinkom-

tativ bedeutsamste Familienform sind zum einem nach 1-

mensbezieher ohne Migrationshintergrund besitzen insge-

Kind- und Mehrkindfamilien unterschieden, zum anderen

samt 1,7 Mio. Haushaltsmitglieder einen Migrationshinter-

wird auch die durchschnittliche Zahl der Kinder ausgewiesen.

grund; umgekehrt gibt es in den 4,0 Mio. Lebensformen mit 2

Diese Informationen werden außerdem für Familien mit Kin-

oder mehr Personen und einem Haupteinkommensbezieher

dern unter 18 Jahren gesondert bereitgestellt, die im beson-

mit Migrationshintergrund 706 000 Angehörige der Lebens-

deren Interesse von Politik und Öffentlichkeit stehen. Außer-

formen keinen Migrationshintergrund.

dem enthält Tabelle 14 Informationen zum Anteil der armutsgefährdeten Menschen in den einzelnen Lebensformen mit

Mit den Angaben in der unteren Hälfte der Tabelle 13 (nach

und ohne Kinder. Als armutsgefährdet gelten in Deutschland

dem Migrationsstatus der Mitglieder der Lebensform) lassen

jene Menschen, deren verfügbares Einkommen weniger als

sich die Erkenntnisse für die Lebensformen mit Menschen mit

60% des Durchschnittseinkommens beträgt. Das gesamte

Migrationshintergrund noch erweitern. So leben Türken in

verfügbare Einkommen der Lebensform wird dabei unter

– 12 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Berücksichtigung Skaleneffekten anteilig auf die Mitglieder

besonderen Beschäftigenssituationen können jedoch ne-

der Lebensform bezogen. Die erste Person in der Lebensform

beneinander bestehen, d.h. ein Erwerbstätiger kann sowohl

geht mit dem Gewicht 1,0, Kinder unter 14 Jahren mit dem

regelmäßiger Samstags- wie regelmäßiger Sonn- und Feier-

Gewicht 0,3, und weitere Erwachsene (Alter über 14) mit dem

tagsarbeit nachgehen. Er kann grundsätzlich allen 4 ausge-

Gewicht 0,5 ein. Diese Gewichte bedeuten, dass die wirt-

wiesenen besonderen Beschäftigungssituationen gleichzeitig

schaftliche Situation eines Alleinstehenden, die einer Allein-

ausgesetzt sein. Daneben gibt es auch potentielle Überlap-

erziehenden mit einem Kind unter 14 Jahren und die eines

pungen zwischen den geringfügig Beschäftigen insgesamt

Ehepaares mit zwei Kindern unter 14 Jahren als gleichwertig

oder den Minijobbern einerseits und den Menschen mit be-

gelten, wenn der Alleinstehende über 1000 Euro, die Allein-

sonderen Beschäftigungssituationen andererseits.

erziehende über 1 300 Euro und das Ehepaar über 2 100 Euro monatlich als Einkommen verfügen. Das Durchschnittsein-

Tabelle 18

kommen wird als Median berechnet. Die Einkommensangaben aus dem Mikrozensus sind hinsichtlich Höhe und Voll-

In Tabelle 18 sind die Zuwanderer im Alter von 15 bis 75

ständigkeit nur eingeschränkt aussagekräftig.

Jahren nach Migrationsmotiven dargestellt. Diese Daten wurden einmalig mit reduziertem Auswahlsatz für die Europäische Arbeitskräftestichprobe erhoben. Deshalb stimmen die

Tabelle 15

Eckzahlen aus dieser Tabelle nicht immer mit denen der

In der zweiten Hälfte der Tabelle 15 ist die Bevölkerung nach

Tabellen 1-17 überein.

dem überwiegenden Lebensunterhalt in Prozent der jeweiligen Gesamtbevölkerung dargestellt, d.h. bei den 44,6% der

Tabelle 19

Männer mit Migrationshintergrund i.e.S., deren überwiegender Lebensunterhalt aus Erwerbs- und Beruftätigkeit resultiert

In Tabelle 19 sind die Zuwanderer im Alter von 15 bis 75

(lfd. Nr. 19), wurden die 3,5 Mio. der Männer mit Migrations-

Jahren nach dem Land des Bildungsabschlusses und ggf.

hintergrund i.e.S., deren überwiegender Lebensunterhalt aus

nach der Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse

Erwerbs- und Beruftätigkeit resultiert, auf die 7,9 Mio. der

dargestellt. Diese Daten wurden einmalig mit reduziertem

Männer mit Migrationshintergrund i.e.S. insgesamt bezogen.

Auswahlsatz für die Europäische Arbeitskräftestichprobe

Deshalb sind die Summenspalten auch bewusst durchge-

erhoben. Deshalb stimmen die Eckzahlen aus dieser Tabelle

hend mit 100% ausgewiesen.

nicht immer mit denen der Tabellen 1-17 überein.

Tabelle 17

Tabelle 20

Für Tabelle 17 bildet nicht die Bevölkerung insgesamt, son-

In Tabelle 20 sind die Zuwanderer im Alter von 15 bis 75

dern nur der erwerbstätige Bevölkerungsteil die Grundge-

Jahren nach der Inanspruchnahme arbeitsmarktintegrieren-

samtheit. Die Summenspalte in Tabelle 17 (38,7 Mio.) ent-

der Maßnahmen dargestellt. Diese Daten wurden einmalig

spricht somit wertmäßig den Angaben in Spalte 5 (Erwerbs-

mit reduziertem Auswahlsatz für die Europäische Arbeitskräf-

personen, darunter Erwerbstätige) von Tabelle 16. Hierbei

testichprobe erhoben. Deshalb stimmen die Eckzahlen aus

addieren sich nur die Werte der einzelnen Spalten der wö-

dieser Tabelle nicht immer mit denen der Tabellen 1-17 über-

chentlichen Arbeitszeit zur jeweiligen Gesamtsumme auf. Die

ein.

– 13 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


– 14 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


– 15 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Abb. 3 Anteil der Personen mit Migrationshintergrund an der Bevölkerung im Jahr 2008 in den Regierungsbezirken und Ländern

Schleswig-Holstein

Mecklenburg-Vorpommern Hamburg

Bremen

Brandenburg

Niedersachsen Berlin

Sachsen-Anhalt

Nordrhein-Westfalen

Sachsen Thüringen Hessen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Bayern Baden-Württemberg

Anteil der Personen mit Migrationshintergrund in Prozent unter 5

5 bis unter 10

10 bis unter 15

15 bis unter 20

20 bis unter 25

25 und mehr

Ergebnisse des Mikrozensus 2008

© Statistisches Bundesamt 2010 – 16 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Abb. 4 Anteil der Ausländerinnen und Ausländer an der Bevölkerung im Jahr 2008 in den Regierungsbezirken und Ländern

Schleswig-Holstein

Mecklenburg-Vorpommern Hamburg

Bremen

Brandenburg

Niedersachsen Berlin

Sachsen-Anhalt

Nordrhein-Westfalen

Sachsen Thüringen Hessen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Bayern Baden-Württemberg

Anteil der Ausländerinnen und Ausländer in Prozent unter 2,5

2,5 bis unter 5

5 bis unter 7,5

7,5 bis unter 10

10 bis unter 12,5

12,5 und mehr

Ergebnisse des Mikrozensus 2008

© Statistisches Bundesamt 2010 – 17 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Abb. 5 Anteil der Deutschen mit Migrationshintergrund an der Bevölkerung im Jahr 2008 in den Regierungsbezirken und Ländern

Schleswig-Holstein

Mecklenburg-Vorpommern Hamburg

Bremen

Brandenburg

Niedersachsen Berlin

Sachsen-Anhalt

Nordrhein-Westfalen

Sachsen Thüringen Hessen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Bayern Baden-Württemberg

Anteil der Deutschen mit Migrationshintergrund in Prozent unter 2,5

2,5 bis unter 5

5 bis unter 7,5

7,5 bis unter 10

10 bis unter 12,5

12,5 und mehr

Ergebnisse des Mikrozensus 2008

© Statistisches Bundesamt 2010 – 18 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Abb. 6 Anteil der Personen mit Migrationshintergrund an der Bevölkerung unter 10 Jahren im Jahr 2008 in den Regierungsbezirken und Ländern

Schleswig-Holstein

Mecklenburg-Vorpommern Hamburg

Bremen

Brandenburg

Niedersachsen Berlin

Sachsen-Anhalt

Nordrhein-Westfalen

Sachsen Thüringen Hessen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Bayern Baden-Württemberg

Anteil der Personen mit Migrationshintergrund in Prozent unter 20

20 bis unter 25

25 bis unter 30

30 bis unter 35

35 bis unter 40

40 und mehr

Ergebnisse des Mikrozensus 2008

© Statistisches Bundesamt 2010 – 19 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Abb. 7 Anteil der Ausländerinnen und Ausländer an der Bevölkerung unter 10 Jahren im Jahr 2008 in den Regierungsbezirken und Ländern

Schleswig-Holstein

Mecklenburg-Vorpommern Hamburg

Bremen

Brandenburg

Niedersachsen Berlin

Sachsen-Anhalt

Nordrhein-Westfalen

Sachsen Thüringen Hessen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Bayern Baden-Württemberg

Anteil der Ausländerinnen und Ausländer in Prozent unter 2

2 bis unter 4

4 bis unter 6

6 bis unter 8

8 bis unter 10

10 und mehr

Ergebnisse des Mikrozensus 2008

© Statistisches Bundesamt 2010 – 20 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Abb. 8 Anteil der Deutschen mit Migrationshintergrund an der Bevölkerung unter 10 Jahren im Jahr 2008 in den Regierungsbezirken und Ländern

Schleswig-Holstein

Mecklenburg-Vorpommern Hamburg

Bremen

Brandenburg

Niedersachsen Berlin

Sachsen-Anhalt

Nordrhein-Westfalen

Sachsen Thüringen Hessen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Bayern Baden-Württemberg

Anteil der Deutschen mit Migrationshintergrund in Prozent unter 10

10 bis unter 15

15 bis unter 20

20 bis unter 25

25 bis unter 30

30 und mehr

Ergebnisse des Mikrozensus 2008

© Statistisches Bundesamt 2010 – 21 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Abb. 9 Anteil der Personen mit Migrationshintergrund an der Bevölkerung Veränderung 2008 gegenüber 2007 in den Regierungsbezirken und Ländern

Schleswig-Holstein

Mecklenburg-Vorpommern Hamburg

Bremen

Brandenburg

Niedersachsen Berlin

Sachsen-Anhalt

Nordrhein-Westfalen

Sachsen Thüringen Hessen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Bayern Baden-Württemberg

Veränderung des Anteils der Personen mit Migrationshintergrund in Prozentpunkten unter –5,0

–5,0 bis unter –2,5

–2,5 bis unter ±0,0

±0,0 bis unter +2,5

+2,5 bis unter +5,0

+5,0 und mehr

Ergebnisse des Mikrozensus 2008

© Statistisches Bundesamt 2010 – 22 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Abb. 10 Anteil der Ausländerinnen und Ausländer an der Bevölkerung Veränderung 2008 gegenüber 2007 in den Regierungsbezirken und Ländern

Schleswig-Holstein

Mecklenburg-Vorpommern Hamburg

Bremen

Brandenburg Brandenburg

Niedersachsen Berlin

Sachsen-Anhalt

Nordrhein-Westfalen

Sachsen Thüringen Hessen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Bayern Baden-Württemberg

Veränderung des Anteils der Ausländerinnen und Ausländer in Prozentpunkten unter –5,0

–5,0 bis unter –2,5

–2,5 bis unter ±0,0

±0,0 bis unter +2,5

+2,5 bis unter +5,0

+5,0 und mehr

Ergebnisse des Mikrozensus 2008

© Statistisches Bundesamt 2010 – 23 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Abb. 11 Anteil der Deutschen mit Migrationshintergrund an der Bevölkerung Veränderung 2008 gegenüber 2008 in den Regierungsbezirken und Ländern

Schleswig-Holstein

Mecklenburg-Vorpommern Hamburg

Bremen

Brandenburg Brandenburg

Niedersachsen Berlin

Sachsen-Anhalt

Nordrhein-Westfalen

Sachsen Thüringen Hessen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Bayern Baden-Württemberg

Veränderung des Anteils der Deutschen mit Migrationshintergrund in Prozentpunkten unter –5,0

–5,0 bis unter –2,5

–2,5 bis unter ±0,0

±0,0 bis unter +2,5

+2,5 bis unter +5,0

+5,0 und mehr

Ergebnisse des Mikrozensus 2008

© Statistisches Bundesamt 2010 – 24 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Abb. 12 Anteil der Personen mit Migrationshintergrund an der Bevölkerung unter 10 Jahren Veränderung 2008 gegenüber 2007 in den Regierungsbezirken und Ländern

Schleswig-Holstein

Mecklenburg-Vorpommern Hamburg

Bremen

Brandenburg

Niedersachsen Berlin

Sachsen-Anhalt

Nordrhein-Westfalen

Sachsen Thüringen Hessen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Bayern Baden-Württemberg

Veränderung des Anteils der Bevölkerung mit Migrationshintergrund in Prozentpunkten unter –5,0

–5,0 bis unter –2,5

–2,5 bis unter ±0,0

±0,0 bis unter +2,5

+2,5 bis unter +5,0

+5,0 und mehr

Ergebnisse des Mikrozensus 2008

© Statistisches Bundesamt 2010 – 25 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Abb. 13 Anteil der Ausländerinnen und Ausländer an der Bevölkerung unter 10 Jahren Veränderung 2008 gegenüber 2007 in den Regierungsbezirken und Ländern

Schleswig-Holstein

Mecklenburg-Vorpommern Hamburg

Bremen

Brandenburg Brandenburg

Niedersachsen Berlin

Sachsen-Anhalt

Nordrhein-Westfalen

Sachsen Thüringen Hessen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Bayern Baden-Württemberg

Veränderung des Anteils der Ausländerinnen und Ausländer in Prozentpunkten unter –5,0

–5,0 bis unter –2,5

–2,5 bis unter ±0,0

±0, 0 bis unter +2,5

+2,5 bis unter +5,0

+5,0 und mehr

Ergebnisse des Mikrozensus 2008

© Statistisches Bundesamt 2010 – 26 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Abb. 14 Anteil der Deutschen mit Migrationshintergrund an der Bevölkerung unter 10 Jahren Veränderung 2008 gegenüber 2007 in den Regierungsbezirken und Ländern

Schleswig-Holstein

Mecklenburg-Vorpommern Hamburg

Bremen

Brandenburg Brandenburg

Niedersachsen Berlin

Sachsen-Anhalt

Nordrhein-Westfalen

Sachsen Thüringen Hessen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Bayern Baden-Württemberg

Veränderung des Anteils der Deutschen mit Migrationshintergrund in Prozentpunkten unter –5,0

–5,0 bis unter –2,5

–2,5 bis unter ±0,0

±0,0 bis unter +2,5

+2,5 bis unter 52,0

+5,0 und mehr

Ergebnisse des Mikrozensus 2008

© Statistisches Bundesamt 2010 – 27 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Abb. 15 Bevölkerung nach Migrationsstatus und allgemeinem Schulabschluss

Abb. 16 Bevölkerung nach Migrationsstatus und beruflichem Abschluss

– 28 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Abb. 17 Bevölkerung nach Migrationsstatus und überwiegendem Lebensunterhalt

Abb. 18 Bevölkerung nach Migrationsstatus und Stellung im Beruf

– 29 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Abb. 19 Erwerbstätige nach Migrationsstatus und Wirtschaftsbereich

Abb. 20 Erwerbstätige nach Migrationsstatus und normaler wöchentlicher Arbeitszeit

– 30 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


TABELLEN

– 31 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


1 Eckzahlen zur Bevölkerung nach Migrationsstatus, Bevölkerung 2008

Lfd. Nr.

Gegenstand der Nachweisung

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn mit Migraohne tionshinDeutsche Ausländer/-innen Migratiinsgesamt tergrund im onshintermit ohne mit ohne weite-ren zusammen grund Sinn eigene Migrationserfahrung 1 000 1

2

3

3

4

5

6

7

3 359 3 680 3 870 4 650 4 880 9 635 13 044 12 412 9 770 9 907 5 298 1 522 109 82 135

2 202 2 533 2 762 3 486 3 754 7 121 10 570 10 414 8 324 8 968 4 889 1 442 104 66 569

1 156 1 147 1 108 1 164 1 125 2 514 2 473 1 998 1 446 940 409 80 / 15 566

1 156 1 147 1 108 1 164 1 125 2 514 2 473 1 998 1 446 940 409 80 / 15 566

19 56 97 238 411 801 936 988 587 517 298 62 / 5 014

945 801 571 459 221 180 63 20 14 5 / / – 3 283

32 70 124 207 339 1 211 1 331 958 822 402 99 13 / 5 609

161 220 317 261 155 321 144 32 24 16 9 / / 1 661

32 619 45 / 11 38 374 3 097 30 166 3 661 5 982 5 160

25 538 35 / 10 31 224 617 28 786 763 5 430 4 377

7 081 10 / / 7 150 2 479 1 380 2 898 552 783

7 081 10 / / 7 150 2 479 1 380 2 898 552 783

1 268 / – / 3 096 2 016 579 380 337 314

3 140 / – – 126 38 38 45 / 13

1 373 8 / / 3 614 402 682 2 282 200 423

1 301 / – / 313 23 81 192 12 34

1 707 1 883 2 008 2 423 2 517 4 845 6 635 6 223 4 814 4 651 2 106 399 21 40 231

1 126 1 293 1 427 1 811 1 932 3 608 5 389 5 211 4 101 4 170 1 919 373 20 32 381

581 590 581 612 584 1 237 1 246 1 012 713 481 188 26 / 7 851

581 590 581 612 584 1 237 1 246 1 012 713 481 188 26 / 7 851

9 30 48 125 209 393 461 490 272 235 128 19 / 2 420

472 403 294 241 129 95 38 13 8 / / / – 1 695

16 37 68 111 161 558 666 492 420 234 55 6 / 2 825

84 120 170 137 85 191 80 17 13 9 / / / 911

17 759 32 / 5 19 185 1 541 15 028 1 893 1 089 2 198

13 888 23 / / 15 645 346 14 393 399 978 1 869

3 872 9 / / 3 540 1 196 635 1 493 111 329

3 872 9 / / 3 540 1 196 635 1 493 111 329

689 / – / 1 556 1 010 253 240 62 113

1 635 / – – 55 18 19 16 / /

811 7 / / 1 772 156 317 1 148 46 196

737 / – – 157 12 46 89 / 15

Demographische Angaben 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24

25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48

Bevölkerung – im Alter von …bis unter … Jahren 00 – 05....................................................................... 05 – 10....................................................................... 10 – 15....................................................................... 15 – 20....................................................................... 20 – 25....................................................................... 25 – 35....................................................................... 35 – 45....................................................................... 45 – 55....................................................................... 55 – 65....................................................................... 65 – 75....................................................................... 75 – 85....................................................................... 85 – 95....................................................................... 95 und mehr................................................................ insgesamt....................................................................... – Familienstand ledig........................................................................... Lebenspartnerschaften........................................... Lebenspartner verstorben....................................... Lebenspartnerschaft aufgehoben............................ verheiratet.................................................................. mit Deutschem/r mit Migrationshintergrund........... mit Deutschem/r ohne Migrationshintergrund........ mit Ausländer/-in.................................................... verwitwet.................................................................... geschieden................................................................. Männer – im Alter von …bis unter … Jahren 00 – 05....................................................................... 05 – 10....................................................................... 10 – 15....................................................................... 15 – 20....................................................................... 20 – 25....................................................................... 25 – 35....................................................................... 35 – 45....................................................................... 45 – 55....................................................................... 55 – 65....................................................................... 65 – 75....................................................................... 75 – 85....................................................................... 85 – 95....................................................................... 95 und mehr................................................................ insgesamt....................................................................... – Familienstand ledig........................................................................... Lebenspartnerschaften........................................... Lebenspartner verstorben....................................... Lebenspartnerschaft aufgehoben............................ verheiratet.................................................................. mit Deutscher mit Migrationshintergrund................ mit Deutscher ohne Migrationshintergrund............. mit Ausländerin....................................................... verwitwet.................................................................... geschieden.................................................................

– 32 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


ausgewählten Merkmalen und räumlicher Verteilung Bevölkerung

Bevölkerung ��� mit der jeweiligen Merkmalsausprägung (lfd. Zeile)

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn

ohne Migratiinsgesamt zuonshintersammen grund

Deutsche mit

Ausländer/-innen

ohne

mit

ohne

insgesamt

eigene Migrationserfahrung

Anteil an der jeweiligen Bevölkerung insgesamt (Spalte 1) in % 8 9 10 11 12 13 14

15

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn ohne Deutsche Ausländer/-innen Migratizuonshintermit ohne mit ohne sammen grund eigene Migrationserfahrung an der Summe aller mit gleichem Migrationsstatus in % 16 17 18 19 20

Lfd. Nr.

21

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

65,6 68,8 71,4 75,0 76,9 73,9 81,0 83,9 85,2 90,5 92,3 94,7 95,4 81,0

34,4 31,2 28,6 25,0 23,1 26,1 19,0 16,1 14,8 9,5 7,7 5,3 /    19,0

0,6 1,5 2,5 5,1 8,4 8,3 7,2 8,0 6,0 5,2 5,6 4,1 /    6,1

28,1 21,8 14,8 9,9 4,5 1,9 0,5 0,2 0,1 0,1 /    /    –    4,0

1,0 1,9 3,2 4,5 6,9 12,6 10,2 7,7 8,4 4,1 1,9 0,9 /    6,8

4,8 6,0 8,2 5,6 3,2 3,3 1,1 0,3 0,2 0,2 0,2 /    /    2,0

4,1 4,5 4,7 5,7 5,9 11,7 15,9 15,1 11,9 12,1 6,5 1,9 0,1 100,0

3,3 3,8 4,1 5,2 5,6 10,7 15,9 15,6 12,5 13,5 7,3 2,2 0,2 100,0

7,4 7,4 7,1 7,5 7,2 16,2 15,9 12,8 9,3 6,0 2,6 0,5 /    100,0

0,4 1,1 1,9 4,7 8,2 16,0 18,7 19,7 11,7 10,3 5,9 1,2 /    100,0

28,8 24,4 17,4 14,0 6,7 5,5 1,9 0,6 0,4 0,2 /    /    –    100,0

0,6 1,2 2,2 3,7 6,0 21,6 23,7 17,1 14,7 7,2 1,8 0,2 /    100,0

9,7 13,2 19,1 15,7 9,3 19,3 8,7 1,9 1,4 1,0 0,5 /    /    100,0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

100,0 100,0 /    100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

78,3 77,8 /    90,9 81,4 19,9 95,4 20,8 90,8 84,8

21,7 22,2 /    /    18,6 80,0 4,6 79,2 9,2 15,2

3,9 /    –    /    8,1 65,1 1,9 10,4 5,6 6,1

9,6 /    –    –    0,3 1,2 0,1 1,2 /    0,3

4,2 17,8 /    /    9,4 13,0 2,3 62,3 3,3 8,2

4,0 /    –    /    0,8 0,7 0,3 5,2 0,2 0,7

39,7 0,1 /    0,0 46,7 3,8 36,7 4,5 7,3 6,3

38,4 0,1 /    0,0 46,9 0,9 43,2 1,1 8,2 6,6

45,5 0,1 /    /    45,9 15,9 8,9 18,6 3,5 5,0

25,3 /    –    /    61,7 40,2 11,5 7,6 6,7 6,3

95,6 /    –    –    3,8 1,2 1,2 1,4 /    0,4

24,5 0,1 /    /    64,4 7,2 12,2 40,7 3,6 7,5

78,3 /    –    /    18,8 1,4 4,9 11,6 0,7 2,0

15 16 17 18 19 20 21 22 23 24

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

66,0 68,7 71,1 74,7 76,8 74,5 81,2 83,7 85,2 89,7 91,1 93,5 95,2 80,5

34,0 31,3 28,9 25,3 23,2 25,5 18,8 16,3 14,8 10,3 8,9 6,5 /    19,5

0,5 1,6 2,4 5,2 8,3 8,1 6,9 7,9 5,7 5,1 6,1 4,8 /    6,0

27,7 21,4 14,6 9,9 5,1 2,0 0,6 0,2 0,2 /    /    /    –    4,2

0,9 2,0 3,4 4,6 6,4 11,5 10,0 7,9 8,7 5,0 2,6 1,5 /    7,0

4,9 6,4 8,5 5,7 3,4 3,9 1,2 0,3 0,3 0,2 /    /    /    2,3

4,2 4,7 5,0 6,0 6,3 12,0 16,5 15,5 12,0 11,6 5,2 1,0 0,1 100,0

3,5 4,0 4,4 5,6 6,0 11,1 16,6 16,1 12,7 12,9 5,9 1,2 0,1 100,0

7,4 7,5 7,4 7,8 7,4 15,8 15,9 12,9 9,1 6,1 2,4 0,3 /    100,0

0,4 1,2 2,0 5,2 8,6 16,2 19,0 20,2 11,2 9,7 5,3 0,8 /    100,0

27,8 23,8 17,3 14,2 7,6 5,6 2,2 0,8 0,5 /    /    /    –    100,0

0,6 1,3 2,4 3,9 5,7 19,8 23,6 17,4 14,9 8,3 1,9 0,2 /    100,0

9,2 13,2 18,7 15,0 9,3 21,0 8,8 1,9 1,4 1,0 /    /    /    100,0

25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38

100,0 100,0 /    100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

78,2 71,9 /    /    81,5 22,5 95,8 21,1 89,8 85,0

21,8 28,1 /    /    18,5 77,6 4,2 78,9 10,2 15,0

3,9 /    –    /    8,1 65,5 1,7 12,7 5,7 5,1

9,2 /    –    –    0,3 1,2 0,1 0,8 /    /   

4,6 21,9 /    /    9,2 10,1 2,1 60,6 4,2 8,9

4,2 /    –    –    0,8 0,8 0,3 4,7 /    0,7

44,1 0,1 /    0,0 47,7 3,8 37,4 4,7 2,7 5,5

42,9 0,1 /    /    48,3 1,1 44,5 1,2 3,0 5,8

49,3 0,1 /    /    45,1 15,2 8,1 19,0 1,4 4,2

28,5 /    –    /    64,3 41,7 10,5 9,9 2,6 4,7

96,7 /    –    –    3,3 1,1 1,1 0,9 /    /   

28,7 0,2 /    /    62,7 5,5 11,2 40,6 1,6 6,9

81,1 /    –    –    17,3 1,3 5,1 9,8 /    1,7

39 40 41 42 43 44 45 46 47 48

– 33 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


noch 1 Eckzahlen zur Bevölkerung nach Migrationsstatus, Bevölkerung 2007 zum Vergleich

Lfd. Nr.

Gegenstand der Nachweisung

insgesamt

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn mit Migraohne tionshinDeutsche Ausländer/-innen Migratitergrund onshintermit ohne mit ohne im weite- zusammen grund ren Sinn eigene Migrationserfahrung 1 000

22

23

24

25

26

27

28

29

3 387 3 774 3 901 4 812 4 872 9 613 13 450 12 075 9 727 9 790 5 293 1 458 103 82 257

2 239 2 637 2 811 3 656 3 738 7 080 11 023 10 142 8 271 8 865 4 898 1 388 99 66 846

1 090 1 500 1 720 2 500 2 603 4 547 8 595 8 209 6 816 7 940 4 503 1 318 96 51 435

1 149 1 137 1 091 1 156 1 135 2 533 2 428 1 933 1 456 925 395 70 / 15 411

18 62 101 259 408 776 934 955 572 511 291 53 / 4 942

927 748 543 441 221 184 55 31 18 13 8 / – 3 189

31 79 136 203 345 1 245 1 309 920 839 386 86 13 / 5 592

173 248 312 253 161 329 130 28 27 15 10 / / 1 688

32 420 39 / 10 38 827 3 092 30 574 3 717 5 986 5 024

25 477 31 / 8 31 636 590 29 214 770 5 452 4 281

18 533 23 / 6 24 446 / 27 855 / 4 918 3 538

6 943 8 / / 7 190 2 501 1 360 2 947 534 743

1 247 / / / 3 068 2 027 553 372 332 296

3 016 – / – 146 57 37 45 10 17

1 356 6 – / 3 662 397 691 2 334 181 393

1 324 / / / 315 20 78 196 12 37

1 726 1 928 2 021 2 508 2 517 4 850 6 833 6 033 4 792 4 609 2 049 386 19 40 271

1 151 1 339 1 453 1 892 1 935 3 595 5 596 5 055 4 056 4 132 1 877 364 18 32 462

575 751 885 1 276 1 353 2 340 4 358 4 076 3 320 3 655 1 705 342 17 24 653

576 589 568 616 582 1 255 1 238 978 736 477 172 22 / 7 809

8 34 51 140 206 383 466 480 264 238 120 17 / 2 407

466 382 281 237 124 95 33 16 9 6 / / – 1 652

16 41 71 105 161 586 666 467 447 226 45 / / 2 835

86 131 165 134 91 192 73 15 16 8 / / – 915

17 646 25 / / 19 401 1 529 15 249 1 913 1 092 2 132

13 837 19 / / 15 829 323 14 607 395 985 1 811

10 029 13 / / 12 256 / 13 966 / 879 1 489

3 808 6 / / 3 572 1 206 642 1 519 106 322

687 / – / 1 554 1 016 248 235 60 107

1 578 – – – 65 26 18 18 / 7

806 5 – / 1 796 155 327 1 175 42 192

737 / / – 158 9 48 90 / 16

Demographische Angaben 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24

25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48

Bevölkerung – im Alter von …bis unter … Jahren 00 – 05....................................................................... 05 – 10....................................................................... 10 – 15....................................................................... 15 – 20....................................................................... 20 – 25....................................................................... 25 – 35....................................................................... 35 – 45....................................................................... 45 – 55....................................................................... 55 – 65....................................................................... 65 – 75....................................................................... 75 – 85....................................................................... 85 – 95....................................................................... 95 und mehr................................................................ insgesamt....................................................................... – Familienstand ledig........................................................................... Lebenspartnerschaften........................................... Lebenspartner verstorben....................................... Lebenspartnerschaft aufgehoben............................ verheiratet.................................................................. mit Deutschem/r mit Migrationshintergrund........... mit Deutschem/r ohne Migrationshintergrund........ mit Ausländer/-in.................................................... verwitwet.................................................................... geschieden................................................................. Männer – im Alter von …bis unter … Jahren 00 – 05....................................................................... 05 – 10....................................................................... 10 – 15....................................................................... 15 – 20....................................................................... 20 – 25....................................................................... 25 – 35....................................................................... 35 – 45....................................................................... 45 – 55....................................................................... 55 – 65....................................................................... 65 – 75....................................................................... 75 – 85....................................................................... 85 – 95....................................................................... 95 und mehr................................................................ insgesamt....................................................................... – Familienstand ledig........................................................................... Lebenspartnerschaften........................................... Lebenspartner verstorben....................................... Lebenspartnerschaft aufgehoben............................ verheiratet.................................................................. mit Deutscher mit Migrationshintergrund................ mit Deutscher ohne Migrationshintergrund............. mit Ausländerin....................................................... verwitwet.................................................................... geschieden.................................................................

– 34 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


ausgewählten Merkmalen und räumlicher Verteilung Veränderung zwischen 2007 und 2008

Anteil der Bevölkerung … an der jeweiligen Bevölkerung insgesamt

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn

insgesamt

ohne Migratizuonshintersammen grund

Deutsche mit

ohne

Ausländer/-innen mit

ohne

insgesamt

eigene Migrationserfahrung

Veränderungen Spalten 1–7 gegenüber Spalten 22–29 in % 30 31 32 33 34 35 36

ohne Migrationshintergrund

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn zusammen

Deutsche mit

ohne

Ausländer/-innen mit

ohne

Lfd. Nr.

eigene Migrationserfahrung

bez. auf die nach Bevölkerungsaufbau erwarteten Anteile (lfd.Nr.14=100) 37 38 39 40 41 42 43

–0,8 –2,5 –0,8 –3,4 0,2 0,2 –3,0 2,8 0,4 1,2 0,1 4,4 5,8 –0,1

–1,7 –3,9 –1,7 –4,6 0,4 0,6 –4,1 2,7 0,6 1,2 –0,2 3,9 5,1 –0,4

0,6 0,9 1,6 0,7 –0,9 –0,8 1,9 3,4 –0,7 1,6 3,5 14,3 /    1,0

5,6 –9,7 –4,0 –8,1 0,7 3,2 0,2 3,5 2,6 1,2 2,4 17,0 /    1,5

1,9 7,1 5,2 4,1 –    –2,2 14,5 –35,5 –22,2 –61,5 /    /    –    2,9

3,2 –11,4 –8,8 2,0 –1,7 –2,7 1,7 4,1 –2,0 4,1 15,1 –    /    0,3

–6,9 –11,3 1,6 3,2 –3,7 –2,4 10,8 14,3 –11,1 6,7 –10,0 /    /    –1,6

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

80,9 84,9 88,1 92,5 94,9 91,2 100,0 103,5 105,1 111,7 113,9 116,9 117,7 100,0

181,6 164,5 151,1 132,1 121,6 137,7 100,0 84,9 78,1 50,1 40,7 27,7 /    100,0

9,3 24,9 41,1 83,8 138,0 136,2 117,5 130,4 98,4 85,5 92,1 66,7 /    100,0

703,8 544,6 369,1 247,0 113,3 46,7 12,1 4,0 3,6 1,3 /    /    –    100,0

14,0 27,9 46,9 65,2 101,7 184,0 149,4 113,0 123,2 59,4 27,4 12,5 /    100,0

237,0 295,6 405,0 277,6 157,1 164,7 54,6 12,7 12,1 8,0 8,4 /    /    100,0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

0,6 15,4 /    10,0 –1,2 0,2 –1,3 –1,5 –0,1 2,7

0,2 12,9 /    25,0 –1,3 4,6 –1,5 –0,9 –0,4 2,2

2,0 25,0 /    /    –0,6 –0,9 1,5 –1,7 3,4 5,4

1,7 /    –    /    0,9 –0,5 4,7 2,2 1,5 6,1

4,1 –    –    –    –13,7 –33,3 2,7 –    /    –23,5

1,3 33,3 –    /    –1,3 1,3 –1,3 –2,2 10,5 7,6

–1,7 /    –    /    –0,6 15,0 3,8 –2,0 –    –8,1

100,0 100,0 /    100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

96,6 96,0 /    112,2 100,4 24,6 117,7 25,7 112,0 104,7

114,5 117,3 /    /    98,3 422,4 24,1 417,7 48,7 80,1

63,7 /    –    /    132,2 1066,3 31,4 170,0 92,3 99,7

240,8 /    –    –    8,2 30,7 3,2 30,8 /    6,3

61,6 260,3 /    /    137,9 190,1 33,1 912,8 49,0 120,0

197,2 /    –    /    40,3 36,7 13,3 259,3 9,9 32,6

15 16 17 18 19 20 21 22 23 24

–1,1 –2,3 –0,6 –3,4 –    –0,1 –2,9 3,1 0,5 0,9 2,8 3,4 10,5 –0,1

–2,2 –3,4 –1,8 –4,3 –0,2 0,4 –3,7 3,1 1,1 0,9 2,2 2,5 11,1 –0,2

0,9 0,2 2,3 –0,6 0,3 –1,4 0,6 3,5 –3,1 0,8 9,3 18,2 /    0,5

12,5 –11,8 –5,9 –10,7 1,5 2,6 –1,1 2,1 3,0 –1,3 6,7 11,8 /    0,5

1,3 5,5 4,6 1,7 4,0 –    15,2 –18,8 –11,1 /    /    /    –    2,6

–    –9,8 –4,2 5,7 –    –4,8 –    5,4 –6,0 3,5 22,2 /    /    –0,4

–2,3 –8,4 3,0 2,2 –6,6 –0,5 9,6 13,3 –18,8 12,5 /    /    –    –0,4

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

81,4 84,7 87,7 92,2 94,7 91,9 100,2 103,3 105,1 110,6 112,4 115,3 117,5 99,3

179,6 165,3 152,7 133,3 122,4 134,7 99,1 85,8 78,2 54,6 47,1 34,4 /    103,0

8,6 26,1 39,2 84,5 136,0 132,9 113,8 129,0 92,6 82,8 99,6 78,0 /    98,5

691,8 535,4 366,3 248,8 128,2 49,1 14,3 5,2 4,2 /    /    /    –    105,4

13,7 28,8 49,6 67,1 93,7 168,6 147,0 115,8 127,8 73,7 38,2 22,0 /    102,8

243,3 315,1 418,6 279,6 167,0 194,9 59,6 13,5 13,4 9,6 /    /    /    112,0

25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38

0,6 28,0 /    /    –1,1 0,8 –1,4 –1,0 –0,3 3,1

0,4 21,1 /    /    –1,2 7,1 –1,5 1,0 –0,7 3,2

1,7 50,0 /    /    –0,9 –0,8 –1,1 –1,7 4,7 2,2

0,3 /    –    /    0,1 –0,6 2,0 2,1 3,3 5,6

3,6 –    –    –    –15,4 –30,8 5,6 –11,1 /    /   

0,6 40,0 –    /    –1,3 0,6 –3,1 –2,3 9,5 2,1

–    /    –    –    –0,6 33,3 –4,2 –1,1 /    –6,3

100,0 100,0 /    100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

96,5 88,7 /    /    100,6 27,7 118,2 26,0 110,8 104,9

115,0 148,4 /    /    97,4 409,5 22,3 416,2 53,8 79,0

63,6 /    –    /    132,9 1073,6 27,6 207,7 93,3 84,2

230,3 /    –    –    7,2 29,2 3,2 21,1 /    /   

66,9 320,3 /    /    135,3 148,2 30,9 888,0 61,9 130,6

205,2 /    –    –    40,5 38,5 15,1 232,5 /    33,7

39 40 41 42 43 44 45 46 47 48

– 35 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


1 Eckzahlen zur Bevölkerung nach Migrationsstatus, Bevölkerung 2008

Lfd. Nr.

Gegenstand der Nachweisung

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn mit Migraohne tionshinDeutsche Ausländer/-innen Migratiinsgesamt tergrund im onshintermit ohne mit ohne weite-ren zusammen grund Sinn eigene Migrationserfahrung 1 000

49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72

Frauen – im Alter von …bis unter … Jahren 00 – 05....................................................................... 05 – 10....................................................................... 10 – 15....................................................................... 15 – 20....................................................................... 20 – 25....................................................................... 25 – 35....................................................................... 35 – 45....................................................................... 45 – 55....................................................................... 55 – 65....................................................................... 65 – 75....................................................................... 75 – 85....................................................................... 85 – 95....................................................................... 95 und mehr................................................................ insgesamt....................................................................... – Familienstand ledig........................................................................... Lebenspartnerschaften........................................... Lebenspartner verstorben....................................... Lebenspartnerschaft aufgehoben............................ verheiratet.................................................................. mit Deutschem mit Migrationshintergrund.............. mit Deutschem ohne Migrationshintergrund........... mit Ausländer.......................................................... verwitwet.................................................................... geschieden.................................................................

Frauen von 15–75 Jahren nach der Kinderzahl 73 – mit Angaben zur Zahl der Kinder insgesamt................. durchschnittliche Zahl der Kinder .............................. 74 Dar.: nach Geburtjahr 1932–1953 75 • kein Kind.......................................................... 76 • 1 Kind............................................................... 77 • 2 Kinder und mehr............................................ 78 durchschnittliche Zahl der Kinder ..................... 1952–1973 79 • kein Kind.......................................................... 80 • 1 Kind............................................................... 81 • 2 Kinder und mehr............................................ 82 durchschnittliche Zahl der Kinder ..................... 1974–1992 83 • kein Kind.......................................................... 84 • 1 Kind............................................................... 85 • 2 Kinder und mehr............................................ 86 durchschnittliche Zahl der Kinder .....................

1

2

3

3

4

5

6

7

1 652 1 797 1 862 2 226 2 363 4 790 6 409 6 189 4 956 5 256 3 192 1 123 88 41 904

1 077 1 240 1 335 1 675 1 822 3 513 5 181 5 203 4 223 4 797 2 971 1 069 84 34 188

575 557 527 552 541 1 277 1 228 986 733 459 221 55 / 7 716

575 557 527 552 541 1 277 1 228 986 733 459 221 55 / 7 716

10 27 48 113 202 409 475 498 315 282 170 43 / 2 594

472 398 277 218 92 86 25 8 7 / / / – 1 588

16 33 56 96 178 653 665 466 402 168 44 8 / 2 785

77 100 146 124 69 130 63 15 10 7 5 / / 750

14 860 13 / 6 19 188 1 555 15 138 1 768 4 894 2 962

11 650 12 / 5 15 579 272 14 393 363 4 452 2 508

3 209 / – / 3 610 1 284 745 1 405 442 455

3 209 / – / 3 610 1 284 745 1 405 442 455

579 / – / 1 539 1 007 327 140 275 201

1 505 – – – 72 21 19 28 / 8

562 / – / 1 842 246 364 1 135 154 226

564 – – / 156 10 35 102 10 20

29 859 1,3

24 592 1,3

5 267 1,5

5 267 1,5

2 117 1,6

408 0,3

2 350 1,7

393 0,7

6 534 1 252 1 029 0,4

5 129 896 589 0,3

1 405 356 440 0,6

1 405 356 440 0,6

416 127 143 0,7

329 21 17 0,2

435 177 242 0,9

225 31 38 0,4

2 396 2 808 6 144 1,6

2 128 2 388 4 840 1,5

268 420 1 304 2,0

268 420 1 304 2,0

95 189 585 2,0

13 6 15 1,2

141 209 658 2,0

18 17 46 1,6

1 204 2 391 6 102 1,9

1 097 2 163 5 362 1,9

107 228 740 2,3

107 228 740 2,3

53 120 388 2,1

/ / / 1,8

51 101 337 2,4

/ / 11 2,2

Angaben zur räumlichen Verteilung 87 88 89 90 91

Verteilung nach administrativen Gebietseinheiten Baden-Württemberg........................................................ Regierungsbezirk Stuttgart.......................................... Regierungsbezirk Karlsruhe......................................... Regierungsbezirk Freiburg........................................... Regierungsbezirk Tübingen.........................................

10 751 4 008 2 739 2 197 1 807

8 012 2 863 2 034 1 723 1 391

– 36 –

2 739 1 145 705 474 416

2 739 1 145 705 474 416

887 360 227 164 135

578 235 143 97 103

924 389 249 160 126

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008

351 161 85 53 52


ausgewählten Merkmalen und räumlicher Verteilung Bevölkerung

Bevölkerung … mit der jeweiligen Merkmalsausprägung (lfd. Zeile)

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn

ohne Migratiinsgesamt zuonshintersammen grund

Deutsche mit

Ausländer/-innen

ohne

mit

ohne

insgesamt

eigene Migrationserfahrung

Anteil an der jeweiligen Bevölkerung insgesamt (Spalte 1) in % 8 9 10 11 12 13 14

15

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn ohne Deutsche Ausländer/-innen Migratizuonshintermit ohne mit ohne sammen grund eigene Migrationserfahrung an der Summe aller mit gleichem Migrationsstatus in % 16 17 18 19 20

Lfd. Nr.

21

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

65,2 69,0 71,7 75,2 77,1 73,3 80,8 84,1 85,2 91,3 93,1 95,2 95,5 81,6

34,8 31,0 28,3 24,8 22,9 26,7 19,2 15,9 14,8 8,7 6,9 4,9 /    18,4

0,6 1,5 2,6 5,1 8,5 8,5 7,4 8,0 6,4 5,4 5,3 3,8 /    6,2

28,6 22,1 14,9 9,8 3,9 1,8 0,4 0,1 0,1 /    /    /    –    3,8

1,0 1,8 3,0 4,3 7,5 13,6 10,4 7,5 8,1 3,2 1,4 0,7 /    6,6

4,7 5,6 7,8 5,6 2,9 2,7 1,0 0,2 0,2 0,1 0,2 /    /    1,8

3,9 4,3 4,4 5,3 5,6 11,4 15,3 14,8 11,8 12,5 7,6 2,7 0,2 100,0

3,2 3,6 3,9 4,9 5,3 10,3 15,2 15,2 12,4 14,0 8,7 3,1 0,2 100,0

7,5 7,2 6,8 7,2 7,0 16,6 15,9 12,8 9,5 5,9 2,9 0,7 /    100,0

0,4 1,0 1,9 4,4 7,8 15,8 18,3 19,2 12,1 10,9 6,6 1,7 /    100,0

29,7 25,1 17,4 13,7 5,8 5,4 1,6 0,5 0,4 /    /    /    –    100,0

0,6 1,2 2,0 3,4 6,4 23,4 23,9 16,7 14,4 6,0 1,6 0,3 /    100,0

10,3 13,3 19,5 16,5 9,2 17,3 8,4 2,0 1,3 0,9 0,7 /    /    100,0

49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62

100,0 100,0 /    100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

78,4 92,3 /    83,3 81,2 17,5 95,1 20,5 91,0 84,7

21,6 /    –    /    18,8 82,6 4,9 79,5 9,0 15,4

3,9 /    –    /    8,0 64,8 2,2 7,9 5,6 6,8

10,1 –    –    –    0,4 1,4 0,1 1,6 /    0,3

3,8 /    –    /    9,6 15,8 2,4 64,2 3,1 7,6

3,8 –    –    /    0,8 0,6 0,2 5,8 0,2 0,7

35,5 0,0 /    0,0 45,8 3,7 36,1 4,2 11,7 7,1

34,1 0,0 /    0,0 45,6 0,8 42,1 1,1 13,0 7,3

41,6 /    –    /    46,8 16,6 9,7 18,2 5,7 5,9

22,3 /    –    /    59,3 38,8 12,6 5,4 10,6 7,7

95,0 –    –    –    4,5 1,3 1,2 1,8 /    0,5

20,2 /    –    /    66,2 8,8 13,1 40,8 5,5 8,1

75,2 –    –    /    20,8 1,3 4,7 13,6 1,3 2,7

63 64 65 66 67 68 69 70 71 72

100,0 100,0

82,4 97,8

17,6 109,7

7,1 118,7

1,4 20,9

7,9 125,4

1,3 54,5

66,4 0,0

63,1 0,0

87,6 0,0

86,6 0,1

95,6 0,1

86,6 0,0

91,8 0,1

73 74

100,0 100,0 100,0 100,0

78,5 71,6 57,2 82,9

21,5 28,4 42,8 156,1

6,4 10,1 13,9 165,9

5,0 1,7 1,7 39,0

6,7 14,1 23,5 219,5

3,4 2,5 3,7 97,6

30,1 3,2 14,3 0,0

26,3 2,9 9,9 0,0

65,3 4,2 35,5 0,1

56,0 4,5 26,2 0,2

94,5 2,7 44,4 0,6

54,4 4,3 42,1 0,2

86,5 4,1 47,7 0,7

75 76 77 78

100,0 100,0 100,0 100,0

88,8 85,0 78,8 94,3

11,2 15,0 21,2 124,2

4,0 6,7 9,5 124,2

0,5 0,2 0,2 77,1

5,9 7,4 10,7 127,4

0,8 0,6 0,7 101,9

6,2 43,5 61,6 0,0

6,7 44,1 61,9 0,0

3,9 40,2 60,3 0,1

3,6 45,8 63,8 0,3

1,7 14,9 39,5 7,4

4,8 39,5 59,3 0,3

2,8 25,5 45,5 3,3

79 80 81 82

100,0 100,0 100,0 100,0

91,1 90,5 87,9 97,9

8,9 9,5 12,1 118,3

4,4 5,0 6,4 112,0

/    /    /    91,6

4,2 4,2 5,5 126,2

/    /    0,2 114,1

24,8 32,2 41,7 0,0

26,6 34,7 43,4 0,0

14,6 19,1 32,6 0,3

19,3 23,8 35,5 0,5

/    /    /    59,1

13,8 16,7 30,7 0,7

/    /    19,2 14,7

83 84 85 86

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

74,5 71,4 74,3 78,4 77,0

25,5 28,6 25,7 21,6 23,0

8,3 9,0 8,3 7,5 7,5

8,6 9,7 9,1 7,3 7,0

3,3 4,0 3,1 2,4 2,9

13,1 4,9 3,3 2,7 2,2

12,0 4,3 3,1 2,6 2,1

17,6 7,4 4,5 3,0 2,7

17,7 7,2 4,5 3,3 2,7

17,6 7,2 4,4 3,0 3,1

16,5 6,9 4,4 2,9 2,2

21,1 9,7 5,1 3,2 3,1

87 88 89 90 91

5,4 5,9 5,2 4,4 5,7

– 37 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


noch 1 Eckzahlen zur Bevölkerung nach Migrationsstatus, Bevölkerung 2007 zum Vergleich

Lfd. Nr.

Gegenstand der Nachweisung

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn mit Migraohne tionshinDeutsche Ausländer/-innen Migratitergrund onshintermit ohne mit ohne im weite- zusammen grund ren Sinn eigene Migrationserfahrung

insgesamt

1 000

49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72

Frauen – im Alter von …bis unter … Jahren 00 – 05....................................................................... 05 – 10....................................................................... 10 – 15....................................................................... 15 – 20....................................................................... 20 – 25....................................................................... 25 – 35....................................................................... 35 – 45....................................................................... 45 – 55....................................................................... 55 – 65....................................................................... 65 – 75....................................................................... 75 – 85....................................................................... 85 – 95....................................................................... 95 und mehr................................................................ insgesamt....................................................................... – Familienstand ledig........................................................................... Lebenspartnerschaften........................................... Lebenspartner verstorben....................................... Lebenspartnerschaft aufgehoben............................ verheiratet.................................................................. mit Deutschem mit Migrationshintergrund.............. mit Deutschem ohne Migrationshintergrund........... mit Ausländer.......................................................... verwitwet.................................................................... geschieden.................................................................

22

23

24

1 661 1 846 1 880 2 304 2 356 4 763 6 617 6 042 4 935 5 181 3 244 1 072 85 41 986

1 088 1 298 1 357 1 764 1 803 3 485 5 427 5 087 4 215 4 733 3 021 1 024 82 34 384

515 750 835 1 224 1 251 2 206 4 236 4 133 3 496 4 285 2 797 976 79 26 782

573 548 523 540 553 1 278 1 190 955 719 448 223 48 / 7 602

10 28 50 119 203 393 468 474 307 274 171 36 / 2 536

461 366 262 204 97 88 22 15 9 7 5 / – 1 537

15 37 65 98 183 659 643 453 392 160 41 9 / 2 756

87 117 147 119 70 137 58 13 11 7 6 / / 774

14 775 14 / 6 19 426 1 562 15 325 1 804 4 894 2 891

11 639 12 / / 15 808 267 14 607 375 4 467 2 470

8 504 11 / / 12 190 / 13 889 / 4 039 2 049

3 135 / / / 3 618 1 296 718 1 429 428 421

560 / / / 1 514 1 011 305 137 272 189

1 438 – / – 81 31 18 27 8 10

550 / – / 1 866 242 364 1 159 139 201

587 – – / 157 11 31 106 9 21

Frauen von 15–75 Jahren nach der Kinderzahl 73 – mit Angaben zur Zahl der Kinder insgesamt................. durchschnittliche Zahl der Kinder .............................. 74 Dar.: nach Geburtjahr 1932–1953 75 • kein Kind.......................................................... 76 • 1 Kind............................................................... 77 • 2 Kinder und mehr............................................ 78 durchschnittliche Zahl der Kinder ..................... 1952–1973 79 • kein Kind.......................................................... 80 • 1 Kind............................................................... 81 • 2 Kinder und mehr............................................ 82 durchschnittliche Zahl der Kinder ..................... 1974–1992 83 • kein Kind.......................................................... 84 • 1 Kind............................................................... 85 • 2 Kinder und mehr............................................ 86 durchschnittliche Zahl der Kinder .....................

25

26

27

28

29

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

Angaben zur räumlichen Verteilung 87 88 89 90 91

Verteilung nach administrativen Gebietseinheiten Baden-Württemberg........................................................ Regierungsbezirk Stuttgart.......................................... Regierungsbezirk Karlsruhe......................................... Regierungsbezirk Freiburg........................................... Regierungsbezirk Tübingen.........................................

10 745 4 008 2 736 2 195 1 807

8 025 2 861 2 041 1 726 1 396

– 38 –

2 720 1 146 695 468 411

2 720 1 146 695 468 411

875 353 222 158 142

569 240 140 98 91

928 389 251 161 126

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008

349 164 31 51 52


ausgewählten Merkmalen und räumlicher Verteilung Veränderung zwischen 2007 und 2008

Anteil der Bevölkerung … an der jeweiligen Bevölkerung insgesamt

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn

ohne Migratizuonshintersammen grund

insgesamt

Deutsche mit

Ausländer/-innen

ohne

mit

insgesamt

ohne

eigene Migrationserfahrung

Veränderungen Spalten 1–7 gegenüber Spalten 22–29 in % 30 31 32 33 34 35 36

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn

ohne Migrationshintergrund

zusammen

Deutsche mit

Ausländer/-innen

ohne

mit

Lfd. Nr.

ohne

eigene Migrationserfahrung

bez. auf die nach Bevölkerungsaufbau erwarteten Anteile (lfd.Nr.14=100) 37 38 39 40 41 42 43

–0,5 –2,7 –1,0 –3,4 0,3 0,6 –3,1 2,4 0,4 1,4 –1,6 4,8 3,5 –0,2

–1,0 –4,5 –1,6 –5,0 1,1 0,8 –4,5 2,3 0,2 1,4 –1,7 4,4 2,4 –0,6

0,3 1,6 0,8 2,2 –2,2 –0,1 3,2 3,2 1,9 2,5 –0,9 14,6 /    1,5

–    –3,6 –4,0 –5,0 –0,5 4,1 1,5 5,1 2,6 2,9 –0,6 19,4 /    2,3

2,4 8,7 5,7 6,9 –5,2 –2,3 13,6 –46,7 –22,2 /    /    /    –    3,3

6,7 –10,8 –13,8 –2,0 –2,7 –0,9 3,4 2,9 2,6 5,0 7,3 –11,1 /    1,1

–11,5 –14,5 –0,7 4,2 –1,4 –5,1 8,6 15,4 –9,1 –    –16,7 /    /    –3,1

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

80,4 85,1 88,5 92,8 95,1 90,5 99,7 103,7 105,1 112,6 114,8 117,5 117,8 100,7

183,7 163,6 149,3 130,8 120,8 140,7 101,1 84,1 78,0 46,1 36,5 25,8 /    97,2

9,9 24,6 42,2 83,2 140,0 139,9 121,4 131,8 104,1 87,9 87,2 62,7 /    101,4

714,8 554,1 372,2 245,0 97,4 44,9 9,8 3,2 3,5 /    /    /    –    94,8

14,2 26,9 44,0 63,2 110,3 199,6 151,9 110,3 118,8 46,8 20,2 10,4 /    97,3

230,5 275,2 387,7 275,5 144,4 134,2 48,6 12,0 10,0 6,6 7,7 /    /    88,5

49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62

0,6 –7,1 /    –    –1,2 –0,4 –1,2 –2,0 –    2,5

0,1 –    /    /    –1,4 1,9 –1,5 –3,2 –0,3 1,5

2,4 /    –    /    –0,2 –0,9 3,8 –1,7 3,3 8,1

3,4 /    –    /    1,7 –0,4 7,2 2,2 1,1 6,3

4,7 –    –    –    –11,1 –32,3 5,6 3,7 /    –20,0

2,2 /    –    /    –1,3 1,7 –    –2,1 10,8 12,4

–3,9 –    –    /    –0,6 –9,1 12,9 –3,8 11,1 –4,8

100,0 100,0 /    100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

96,7 113,9 /    102,8 100,2 21,6 117,3 25,3 112,2 104,5

113,9 /    –    /    99,3 435,7 26,0 419,3 47,7 81,1

63,8 /    –    /    131,4 1060,8 35,4 129,7 92,0 111,2

253,4 –    –    –    9,4 33,8 3,1 39,6 /    6,8

55,4 /    –    /    140,6 231,7 35,2 940,1 46,1 111,7

187,7 –    –    /    40,2 31,8 11,4 285,3 10,1 33,4

63 64 65 66 67 68 69 70 71 72

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

73 74

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

75 76 77 78

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

79 80 81 82

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

83 84 85 86

–0,4 –    –0,8 –0,6 –   

0,6 –1,8 174,2 3,9 –   

0,1 –    0,1 0,1 –   

–0,2 0,1 –0,3 –0,2 –0,4

0,7 –0,1 1,4 1,3 1,2

1,4 2,0 2,3 3,8 –4,9

1,6 –2,1 2,1 –1,0 13,2

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

– 39 –

91,9 88,1 91,6 96,8 95,0

134,4 150,7 135,8 113,8 121,5

135,2 147,1 135,8 122,3 122,4

134,5 146,7 130,6 110,5 142,6

125,9 142,1 133,1 106,6 102,1

161,4 198,6 153,5 119,3 142,3

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008

87 88 89 90 91


1 Eckzahlen zur Bevölkerung nach Migrationsstatus, Bevölkerung 2008

Lfd. Nr.

Gegenstand der Nachweisung

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn mit Migraohne tionshinDeutsche Ausländer/-innen Migratiinsgesamt tergrund im onshintermit ohne mit ohne weite-ren zusammen grund Sinn eigene Migrationserfahrung 1 000 1

2

Bayern............................................................................. Regierungsbezirk Oberbayern..................................... Regierungsbezirk Niederbayern................................... Regierungsbezirk Oberpfalz......................................... Regierungsbezirk Oberfranken.................................... Regierungsbezirk Mittelfranken................................... Regierungsbezirk Unterfranken................................... Regierungsbezirk Schwaben........................................ Berlin.............................................................................. Bremen........................................................................... Hamburg......................................................................... Hessen........................................................................... Regierungsbezirk Darmstadt....................................... Regierungsbezirk Gießen............................................. Regierungsbezirk Kassel.............................................. Niedersachsen................................................................. ehem. Regierungsbezirk Braunschweig....................... ehem. Regierungsbezirk Hannover.............................. ehem. Regierungsbezirk Lüneburg.............................. ehem. Regierungsbezirk Weser-Ems............................ Nordrhein-Westfalen........................................................ Regierungsbezirk Düsseldorf....................................... Regierungsbezirk Köln................................................. Regierungsbezirk Münster........................................... Regierungsbezirk Detmold.......................................... Regierungsbezirk Arnsberg.......................................... Rheinland-Pfalz............................................................... ehem. Regierungsbezirk Koblenz................................. ehem. Regierungsbezirk Trier...................................... ehem. Regierungsbezirk Rheinhessen-Pfalz................ Saarland......................................................................... Schleswig-Holstein.......................................................... Neue Bundesländer ohne Berlin......................................

12 526 4 319 1 195 1 087 1 088 1 715 1 334 1 789 3 424 662 1 772 6 071 3 782 1 052 1 237 7 964 1 630 2 154 1 699 2 480 17 971 5 201 4 387 2 611 2 056 3 717 4 039 1 505 515 2 019 1 035 2 837 13 082

10 108 3 308 1 027 953 942 1 332 1 119 1 428 2 602 488 1 306 4 584 2 716 838 1 030 6 667 1 350 1 761 1 482 2 074 13 698 3 907 3 307 2 136 1 552 2 796 3 306 1 252 452 1 602 857 2 475 12 466

2 418 1 011 168 134 146 383 215 361 822 174 466 1 487 1 066 214 207 1 297 280 394 218 406 4 273 1 294 1 081 474 503 920 734 253 64 417 179 362 616

2 418 1 011 168 134 146 383 215 361 822 174 466 1 487 1 066 214 207 1 297 280 394 218 406 4 273 1 294 1 081 474 503 920 734 253 64 417 179 362 616

754 235 63 55 62 137 82 120 179 56 123 484 297 89 98 484 104 134 80 166 1 399 370 334 155 230 309 261 102 21 137 57 126 205

479 196 38 26 29 71 41 77 167 34 91 319 233 45 42 277 57 80 51 90 964 287 232 116 124 205 158 58 11 88 35 84 97

946 471 57 43 43 135 72 126 392 70 205 522 409 59 54 425 89 145 69 121 1 414 465 390 151 114 293 237 70 26 141 68 125 281

238 109 10 10 12 40 20 38 85 15 47 162 127 22 13 111 30 35 18 29 496 172 124 52 35 112 78 23 / 51 18 26 34

Verteilung nach nicht-administrativen Einheiten 125 Agglomerationräume....................................................... 126 Verstädterte Räume......................................................... 127 Ländliche Räume.............................................................

43 341 28 398 10 396

33 447 23 860 9 263

9 894 4 538 1 134

9 894 4 538 1 134

2 853 1 723 437

2 067 995 221

3 820 1 397 392

1 155 423 83

Gemeindegrößenklassen unter 2 000 Einwohner.................................................... 2 000 bis unter 5 000 Einwohner..................................... 5 000 bis unter 10 000 Einwohner................................... 10 000 bis unter 20 000 Einwohner................................. 20 000 bis unter 50 000 Einwohner................................. 50 000 bis unter 100 000 Einwohner............................... 100 000 bis unter 200 000 Einwohner............................. 200 000 bis unter 500 000 Einwohner............................. 500 000 und mehr Einwohner.........................................

5 280 7 510 9 207 11 731 15 438 7 357 6 103 6 411 13 099

4 989 6 872 8 040 9 882 12 417 5 640 4 469 4 799 9 461

291 638 1 167 1 849 3 022 1 717 1 634 1 612 3 637

291 638 1 167 1 849 3 022 1 717 1 634 1 612 3 637

114 239 427 668 1 091 608 526 483 858

75 167 264 418 662 360 324 338 674

86 187 372 573 958 562 592 597 1 681

16 44 103 189 311 186 193 193 425

92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124

128 129 130 131 132 133 134 135 136

– 40 –

3

3

4

5

6

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008

7


ausgewählten Merkmalen und räumlicher Verteilung Bevölkerung

Bevölkerung … mit der jeweiligen Merkmalsausprägung (lfd. Zeile)

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn

ohne Migratiinsgesamt zuonshintersammen grund

Deutsche mit

Ausländer/-innen

ohne

mit

ohne

insgesamt

eigene Migrationserfahrung

Anteil an der jeweiligen Bevölkerung insgesamt (Spalte 1) in % 8 9 10 11 12 13 14

15

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn ohne Deutsche Ausländer/-innen Migratizuonshintermit ohne mit ohne sammen grund eigene Migrationserfahrung an der Summe aller mit gleichem Migrationsstatus in % 16 17 18 19 20

Lfd. Nr.

21

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

80,7 76,6 85,9 87,7 86,6 77,7 83,9 79,8 76,0 73,7 73,7 75,5 71,8 79,7 83,3 83,7 82,8 81,8 87,2 83,6 76,2 75,1 75,4 81,8 75,5 75,2 81,9 83,2 87,8 79,3 82,8 87,2 95,3

19,3 23,4 14,1 12,3 13,4 22,3 16,1 20,2 24,0 26,3 26,3 24,5 28,2 20,3 16,7 16,3 17,2 18,3 12,8 16,4 23,8 24,9 24,6 18,2 24,5 24,8 18,2 16,8 12,4 20,7 17,3 12,8 4,7

6,0 5,4 5,3 5,1 5,7 8,0 6,1 6,7 5,2 8,5 6,9 8,0 7,9 8,5 7,9 6,1 6,4 6,2 4,7 6,7 7,8 7,1 7,6 5,9 11,2 8,3 6,5 6,8 4,1 6,8 5,5 4,4 1,6

3,8 4,5 3,2 2,4 2,7 4,1 3,1 4,3 4,9 5,1 5,1 5,3 6,2 4,3 3,4 3,5 3,5 3,7 3,0 3,6 5,4 5,5 5,3 4,4 6,0 5,5 3,9 3,9 2,1 4,4 3,4 3,0 0,7

7,6 10,9 4,8 4,0 4,0 7,9 5,4 7,0 11,4 10,6 11,6 8,6 10,8 5,6 4,4 5,3 5,5 6,7 4,1 4,9 7,9 8,9 8,9 5,8 5,5 7,9 5,9 4,7 5,0 7,0 6,6 4,4 2,1

1,9 2,5 0,8 0,9 1,1 2,3 1,5 2,1 2,5 2,3 2,7 2,7 3,4 2,1 1,1 1,4 1,8 1,6 1,1 1,2 2,8 3,3 2,8 2,0 1,7 3,0 1,9 1,5 /    2,5 1,7 0,9 0,3

15,3 5,3 1,5 1,3 1,3 2,1 1,6 2,2 4,2 0,8 2,2 7,4 4,6 1,3 1,5 9,7 2,0 2,6 2,1 3,0 21,9 6,3 5,3 3,2 2,5 4,5 4,9 1,8 0,6 2,5 1,3 3,5 15,9

15,2 5,0 1,5 1,4 1,4 2,0 1,7 2,1 3,9 0,7 2,0 6,9 4,1 1,3 1,5 10,0 2,0 2,6 2,2 3,1 20,6 5,9 5,0 3,2 2,3 4,2 5,0 1,9 0,7 2,4 1,3 3,7 18,7

15,5 6,5 1,1 0,9 0,9 2,5 1,4 2,3 5,3 1,1 3,0 9,6 6,8 1,4 1,3 8,3 1,8 2,5 1,4 2,6 27,5 8,3 6,9 3,0 3,2 5,9 4,7 1,6 0,4 2,7 1,1 2,3 4,0

15,0 4,7 1,3 1,1 1,2 2,7 1,6 2,4 3,6 1,1 2,5 9,7 5,9 1,8 2,0 9,7 2,1 2,7 1,6 3,3 27,9 7,4 6,7 3,1 4,6 6,2 5,2 2,0 0,4 2,7 1,1 2,5 4,1

14,6 6,0 1,2 0,8 0,9 2,2 1,2 2,3 5,1 1,0 2,8 9,7 7,1 1,4 1,3 8,4 1,7 2,4 1,6 2,7 29,4 8,7 7,1 3,5 3,8 6,2 4,8 1,8 0,3 2,7 1,1 2,6 3,0

16,9 8,4 1,0 0,8 0,8 2,4 1,3 2,2 7,0 1,2 3,7 9,3 7,3 1,1 1,0 7,6 1,6 2,6 1,2 2,2 25,2 8,3 7,0 2,7 2,0 5,2 4,2 1,2 0,5 2,5 1,2 2,2 5,0

14,3 6,6 0,6 0,6 0,7 2,4 1,2 2,3 5,1 0,9 2,8 9,8 7,6 1,3 0,8 6,7 1,8 2,1 1,1 1,7 29,9 10,4 7,5 3,1 2,1 6,7 4,7 1,4 /    3,1 1,1 1,6 2,0

92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124

100,0 100,0 100,0

77,2 84,0 89,1

22,8 16,0 10,9

6,6 6,1 4,2

4,8 3,5 2,1

8,8 4,9 3,8

2,7 1,5 0,8

52,8 34,6 12,7

50,2 35,8 13,9

63,6 29,2 7,3

56,9 34,4 8,7

63,0 30,3 6,7

68,1 24,9 7,0

69,5 25,5 5,0

125 126 127

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

94,5 91,5 87,3 84,2 80,4 76,7 73,2 74,9 72,2

5,5 8,5 12,7 15,8 19,6 23,3 26,8 25,1 27,8

2,2 3,2 4,6 5,7 7,1 8,3 8,6 7,5 6,6

1,4 2,2 2,9 3,6 4,3 4,9 5,3 5,3 5,1

1,6 2,5 4,0 4,9 6,2 7,6 9,7 9,3 12,8

0,3 0,6 1,1 1,6 2,0 2,5 3,2 3,0 3,2

6,4 9,1 11,2 14,3 18,8 9,0 7,4 7,8 15,9

7,5 10,3 12,1 14,8 18,7 8,5 6,7 7,2 14,2

1,9 4,1 7,5 11,9 19,4 11,0 10,5 10,4 23,4

2,3 4,8 8,5 13,3 21,8 12,1 10,5 9,6 17,1

2,3 5,1 8,0 12,7 20,2 11,0 9,9 10,3 20,5

1,5 3,3 6,6 10,2 17,1 10,0 10,6 10,6 30,0

1,0 2,6 6,2 11,4 18,7 11,2 11,6 11,6 25,6

128 129 130 131 132 133 134 135 136

– 41 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


noch 1 Eckzahlen zur Bevölkerung nach Migrationsstatus, Bevölkerung 2007 zum Vergleich

Lfd. Nr.

Gegenstand der Nachweisung

insgesamt

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn mit Migraohne tionshinDeutsche Ausländer/-innen Migratitergrund onshintermit ohne mit ohne im weite- zusammen grund ren Sinn eigene Migrationserfahrung 1 000

22

23

24

Bayern............................................................................. Regierungsbezirk Oberbayern..................................... Regierungsbezirk Niederbayern................................... Regierungsbezirk Oberpfalz......................................... Regierungsbezirk Oberfranken.................................... Regierungsbezirk Mittelfranken................................... Regierungsbezirk Unterfranken................................... Regierungsbezirk Schwaben........................................ Berlin.............................................................................. Bremen........................................................................... Hamburg......................................................................... Hessen........................................................................... Regierungsbezirk Darmstadt....................................... Regierungsbezirk Gießen............................................. Regierungsbezirk Kassel.............................................. Niedersachsen................................................................. ehem. Regierungsbezirk Braunschweig....................... ehem. Regierungsbezirk Hannover.............................. ehem. Regierungsbezirk Lüneburg.............................. ehem. Regierungsbezirk Weser-Ems............................ Nordrhein-Westfalen........................................................ Regierungsbezirk Düsseldorf....................................... Regierungsbezirk Köln................................................. Regierungsbezirk Münster........................................... Regierungsbezirk Detmold.......................................... Regierungsbezirk Arnsberg.......................................... Rheinland-Pfalz............................................................... ehem. Regierungsbezirk Koblenz................................. ehem. Regierungsbezirk Trier...................................... ehem. Regierungsbezirk Rheinhessen-Pfalz................ Saarland......................................................................... Schleswig-Holstein.......................................................... Neue Bundesländer ohne Berlin......................................

12 504 4 288 1 195 1 088 1 094 1 713 1 338 1 788 3 408 663 1 762 6 069 3 771 1 055 1 242 7 978 1 639 2 159 1 701 2 479 18 012 5 213 4 383 2 617 2 063 3 736 4 049 1 512 515 2 022 1 041 2 835 13 190

10 102 3 281 1 023 955 948 1 335 1 126 1 434 2 598 493 1 299 4 608 2 731 833 1 043 6 718 1 358 1 778 1 490 2 092 13 793 3 938 3 333 2 150 1 558 2 812 3 319 1 257 456 1 607 858 2 479 12 555

2 403 1 007 172 134 146 379 212 354 810 170 463 1 461 1 040 222 199 1 260 281 381 211 387 4 219 1 274 1 050 466 505 924 729 255 59 415 184 356 36 660

2 403 1 007 172 134 146 379 212 354 810 170 463 1 461 1 040 222 199 1 260 281 381 211 387 4 219 1 274 1 050 466 505 924 729 255 59 415 184 356 636

749 237 69 56 62 134 77 114 178 52 126 467 286 90 91 462 105 122 74 160 1 361 358 309 151 227 316 266 109 19 139 62 126 217

471 194 36 25 28 69 42 76 160 33 87 308 218 51 39 260 55 76 49 80 940 279 225 111 126 200 147 53 10 84 34 78 100

940 464 57 42 43 137 73 124 383 68 200 518 405 60 54 421 92 142 70 117 1 420 462 392 150 115 301 236 74 23 139 68 121 288

243 349 9 10 13 39 20 40 9 13 50 167 130 22 15 117 29 40 17 30 498 176 123 54 36 108 80 20 7 53 19 30 113

Verteilung nach nicht-administrativen Einheiten 125 Agglomerationräume....................................................... 126 Verstädterte Räume......................................................... 127 Ländliche Räume.............................................................

43 344 28 399 10 513

33 577 23 881 9 388

9 766 4 519 1 125

9 766 4 519 1 125

2 806 1 695 441

2 010 947 231

3 791 1 433 369

1 160 444 85

Gemeindegrößenklassen unter 2 000 Einwohner.................................................... 2 000 bis unter 5 000 Einwohner..................................... 5 000 bis unter 10 000 Einwohner................................... 10 000 bis unter 20 000 Einwohner................................. 20 000 bis unter 50 000 Einwohner................................. 50 000 bis unter 100 000 Einwohner............................... 100 000 bis unter 200 000 Einwohner............................. 200 000 bis unter 500 000 Einwohner............................. 500 000 und mehr Einwohner.........................................

5 319 7 591 9 238 11 874 15 355 7 283 6 228 6 714 12 655

5 045 6 947 8 100 9 979 12 387 5 591 4 596 4 993 9 209

274 644 1 138 1 895 2 968 1 693 1 632 1 721 3 446

274 644 1 138 1 895 2 968 1 693 1 632 1 721 3 446

103 244 423 681 1 071 575 528 515 802

76 164 258 417 629 353 308 347 638

80 189 352 592 948 566 601 663 1 600

15 47 104 205 321 200 195 196 406

92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124

128 129 130 131 132 133 134 135 136

– 42 –

25

26

27

28

29

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


ausgewählten Merkmalen und räumlicher Verteilung Veränderung zwischen 2007 und 2008

Anteil der Bevölkerung … an der jeweiligen Bevölkerung insgesamt

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn

insgesamt

ohne Migratizuonshintersammen grund

Deutsche mit

ohne

Ausländer/-innen mit

ohne

insgesamt

eigene Migrationserfahrung

Veränderungen Spalten 1–7 gegenüber Spalten 22–29 in % 30 31 32 33 34 35 36

ohne Migrationshintergrund

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn zusammen

Deutsche mit

ohne

Ausländer/-innen mit

ohne

Lfd. Nr.

eigene Migrationserfahrung

bez. auf die nach Bevölkerungsaufbau erwarteten Anteile (lfd.Nr.14=100) 37 38 39 40 41 42 43

0,2 0,7 –    –0,1 –0,5 0,1 –0,3 0,1 0,5 –0,2 0,6 0,0 0,3 –0,3 –0,4 –0,2 –0,5 –0,2 –0,1 0,0 –0,2 –0,2 0,1 –0,2 –0,3 –0,5 –0,2 –0,5 –    –0,1 –0,6 0,1 –0,8

0,1 0,8 0,4 –0,2 –0,6 –0,2 –0,6 –0,4 0,2 –1,0 0,5 –0,5 –0,5 0,6 –1,2 –0,8 –0,6 –1,0 –0,5 –0,9 –0,7 –0,8 –0,8 –0,7 –0,4 –0,6 –0,4 –0,4 –0,9 –0,3 –0,1 –0,2 –0,7

0,6 0,4 –2,3 –    –    1,1 1,4 2,0 1,5 2,4 0,6 1,8 2,5 –3,6 4,0 2,9 –0,4 3,4 3,3 4,9 1,3 1,6 3,0 1,7 –0,4 –0,4 0,7 –0,8 8,5 0,5 –2,7 1,7 –3,1

0,7 –0,8 –8,7 –1,8 –    2,2 6,5 5,3 0,6 7,7 –2,4 3,6 3,8 –1,1 7,7 4,8 –1,0 9,8 8,1 3,8 2,8 3,4 8,1 2,6 1,3 –2,2 –1,9 –6,4 10,5 –1,4 –8,1 –    –5,5

1,7 1,0 5,6 4,0 3,6 2,9 –2,4 1,3 4,4 3,0 4,6 3,6 6,9 –11,8 7,7 6,5 3,6 5,3 4,1 12,5 2,6 2,9 3,1 4,5 –1,6 2,5 7,5 9,4 10,0 4,8 2,9 7,7 –3,0

0,6 1,5 –    2,4 –    –1,5 –1,4 1,6 2,3 2,9 2,5 0,8 1,0 –1,7 –    1,0 –3,3 2,1 –1,4 3,4 –0,4 0,6 –0,5 0,7 –0,9 –2,7 0,4 –5,4 13,0 1,4 –    3,3 –2,4

–2,1 –68,8 11,1 –    –7,7 2,6 –    –5,0 844,4 15,4 –6,0 –3,0 –2,3 –    –13,3 –5,1 3,4 –12,5 5,9 –3,3 –0,4 –2,3 0,8 –3,7 –2,8 3,7 –2,5 15,0 /    –3,8 –5,3 –13,3 –69,9

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

99,6 94,5 106,0 108,2 106,8 95,8 103,5 98,5 93,8 91,0 90,9 93,2 88,6 98,3 102,7 103,3 102,2 100,9 107,6 103,2 94,0 92,7 93,0 100,9 93,1 92,8 101,0 102,6 108,3 97,9 102,2 107,6 117,6

101,9 123,5 74,2 65,0 70,8 117,8 85,0 106,5 126,7 138,7 138,8 129,2 148,7 107,3 88,3 85,9 90,6 96,5 67,7 86,4 125,5 131,3 130,0 95,8 129,1 130,6 95,9 88,7 65,6 109,0 91,3 67,3 24,8

98,6 89,1 86,4 82,9 93,3 130,9 100,7 109,9 85,6 138,6 113,7 130,6 128,6 138,6 129,8 99,6 104,5 101,9 77,1 109,6 127,5 116,5 124,7 97,2 183,3 136,2 105,9 111,0 66,8 111,2 90,2 72,8 25,7

95,7 113,5 79,6 59,8 66,7 103,6 76,9 107,7 122,0 128,5 128,5 131,5 154,1 107,0 84,9 87,0 87,5 92,9 75,1 90,8 134,2 138,1 132,3 111,1 150,9 138,0 97,9 96,4 53,4 109,0 84,6 74,1 18,6

110,6 159,7 69,8 57,9 57,9 115,3 79,0 103,1 167,6 154,8 169,4 125,9 158,4 82,1 63,9 78,1 80,0 98,6 59,5 71,4 115,2 130,9 130,2 84,7 81,2 115,4 85,9 68,1 73,9 102,3 96,2 64,5 31,5

94,0 124,8 41,4 45,5 54,5 115,3 74,1 105,0 122,8 112,0 131,2 132,0 166,1 103,4 52,0 68,9 91,0 80,3 52,4 57,8 136,5 163,5 139,8 98,5 84,2 149,0 95,5 75,6 /    124,9 86,0 45,3 12,9

92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124

–0,0 –0,0 –1,1

–0,4 –0,1 –1,3

1,3 0,4 0,8

1,7 1,7 –0,9

2,8 5,1 –4,3

0,8 –2,5 6,2

–0,4 –4,7 –2,4

100,0 100,0 100,0

95,2 103,7 109,9

120,5 84,3 57,6

107,8 99,4 68,9

119,3 87,7 53,2

129,1 72,0 55,2

131,8 73,7 39,5

125 126 127

–0,7 –1,1 –0,3 –1,2 0,5 1,0 –2,0 –4,5 3,5

–1,1 –1,1 –0,7 –1,0 0,2 0,9 –2,8 –3,9 2,7

6,2 –0,9 2,5 –2,4 1,8 1,4 0,1 –6,3 5,5

10,7 –2,0 0,9 –1,9 1,9 5,7 –0,4 –6,2 7,0

–1,3 1,8 2,3 0,2 5,2 2,0 5,2 –2,6 5,6

7,5 –1,1 5,7 –3,2 1,1 –0,7 –1,5 –10,0 5,1

6,7 –6,4 –1,0 –7,8 –3,1 –7,0 –1,0 –1,5 4,7

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

116,6 112,9 107,7 103,9 99,2 94,6 90,3 92,4 89,1

29,1 44,8 66,9 83,2 103,3 123,1 141,3 132,7 146,5

35,4 52,1 76,0 93,3 115,8 135,4 141,2 123,4 107,3

35,5 55,6 71,7 89,1 107,3 122,4 132,8 131,9 128,7

23,9 36,5 59,2 71,5 90,9 111,9 142,0 136,4 187,9

15,0 29,0 55,3 79,7 99,6 125,0 156,4 148,9 160,4

128 129 130 131 132 133 134 135 136

– 43 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


1 Eckzahlen zur Bevölkerung nach Migrationsstatus, Bevölkerung 2008

Lfd. Nr.

Gegenstand der Nachweisung

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn mit Migraohne tionshinDeutsche Ausländer/-innen Migratiinsgesamt tergrund im onshintermit ohne mit ohne weite-ren zusammen grund Sinn eigene Migrationserfahrung 1 000 1

2

3

3

4

5

6

7

Soziodemographische Angaben 137 138 139 140 141 142 143 144

Allgemeiner Schulabschluss Haupt-(Volks-)schulabschluss......................................... Abschluss Polytechischen Oberschule der DDR............... Realschul- oder gleichwertiger Abschluss........................ Fachhochschulreife.......................................................... Abitur.............................................................................. Ohne Schulabschluss...................................................... Noch in schulischer Ausbildung...................................... Ohne Angabe zur Art des Abschlusses.............................

27 979 4 696 15 047 3 997 13 412 2 650 13 691 663

23 777 4 637 12 749 3 419 10 881 1 027 9 537 543

4 202 59 2 298 579 2 531 1 623 4 154 121

4 202 59 2 298 579 2 531 1 623 4 154 121

1 836 38 1 131 282 955 418 311 43

192 / 204 50 164 38 2 629 /

1 818 19 746 200 1 294 1 104 363 65

357 / 217 47 118 63 851 8

145 146 147 148 149 150 151 152 153 154

Beruflicher Abschluss Anlernausbildung oder berufliches Prakltikum................ Berufsvorbereitungsjahr.................................................. Lehre oder vergleichbarer Abschluss............................... Berufsqualifizierender Abschluss.................................... Meister/Techniker/Fachschulabschluss.......................... Fachhochschulabschluss................................................. Universitätsabschluss/Promotion................................... Vorbereitungsdienst für den mittleren Dienst.................. Ohne berufsqualifizierenden Abschluss.......................... Noch in berufsqualifizierender Ausbildung......................

783 106 33 900 921 4 988 3 526 5 739 459 16 105 14 901

597 77 30 011 778 4 569 3 092 4 715 445 11 140 10 555

186 29 3 888 143 419 434 1 025 14 4 965 4 346

186 29 3 888 143 419 434 1 025 14 4 965 4 346

92 12 1 974 75 235 212 365 10 1 537 462

/ / 207 6 14 17 28 / 452 2 547

84 11 1 374 55 150 187 603 / 2 583 497

6 / 334 8 21 19 29 / 393 841

155 Ohne Angabe zur Art des Abschlusses.............................

707

590

116

116

42

/

63

7

8 520

6 248

2 272

2 272

334

1 030

331

577

1 069 1 668 2 514 779 1 632 11

618 1 234 1 993 546 1 267 7

451 434 521 233 365 /

451 434 521 233 365 /

50 59 74 27 92 /

170 207 306 109 127 /

78 56 56 37 59 /

153 112 85 61 87 /

Besuch allgemeinbildender Schulen 156 Bevölkerung von 10 bis unter 20 Jahren insgesamt 157 davon: 158 Hauptschule............................................................... 159 Realschule.................................................................. 160 Gymnasium................................................................. 161 sonstige Schulformen.................................................. 162 keine Schulbesuch...................................................... 163 keine Angabe zum Schulbesuch .................................

– 44 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


ausgewählten Merkmalen und räumlicher Verteilung Bevölkerung

Bevölkerung … mit der jeweiligen Merkmalsausprägung (lfd. Zeile)

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn

ohne Migratiinsgesamt zuonshintersammen grund

Deutsche mit

Ausländer/-innen

ohne

mit

ohne

insgesamt

eigene Migrationserfahrung

Anteil an der jeweiligen Bevölkerung insgesamt (Spalte 1) in % 8 9 10 11 12 13 14

15

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn ohne Deutsche Ausländer/-innen Migratizuonshintermit ohne mit ohne sammen grund eigene Migrationserfahrung an der Summe aller mit gleichem Migrationsstatus in % 16 17 18 19 20

Lfd. Nr.

21

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

85,0 98,7 84,7 85,5 81,1 38,8 69,7 81,9

15,0 1,3 15,3 14,5 18,9 61,2 30,3 18,3

6,6 0,8 7,5 7,1 7,1 15,8 2,3 6,5

0,7 /    1,4 1,3 1,2 1,4 19,2 /   

6,5 0,4 5,0 5,0 9,6 41,7 2,7 9,8

1,3 /    1,4 1,2 0,9 2,4 6,2 1,2

34,1 5,7 18,3 4,9 16,3 3,2 16,7 0,8

35,7 7,0 19,2 5,1 16,3 1,5 14,3 0,8

27,0 0,4 14,8 3,7 16,3 10,4 26,7 0,8

36,6 0,8 22,6 5,6 19,0 8,3 6,2 0,9

5,8 /    6,2 1,5 5,0 1,2 80,1 /   

32,4 0,3 13,3 3,6 23,1 19,7 6,5 1,2

21,5 /    13,1 2,8 7,1 3,8 51,2 0,5

137 138 139 140 141 142 143 144

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

76,2 72,6 88,5 84,5 91,6 87,7 82,2 96,9 69,2 70,8

23,8 27,4 11,5 15,5 8,4 12,3 17,9 3,1 30,8 29,2

11,7 11,3 5,8 8,1 4,7 6,0 6,4 2,2 9,5 3,1

/    /    0,6 0,7 0,3 0,5 0,5 /    2,8 17,1

10,7 10,4 4,1 6,0 3,0 5,3 10,5 /    16,0 3,3

0,8 /    1,0 0,9 0,4 0,5 0,5 /    2,4 5,6

1,0 0,1 41,3 1,1 6,1 4,3 7,0 0,6 19,6 18,1

0,9 0,1 45,1 1,2 6,9 4,6 7,1 0,7 16,7 15,9

1,2 0,2 25,0 0,9 2,7 2,8 6,6 0,1 31,9 27,9

1,8 0,2 39,4 1,5 4,7 4,2 7,3 0,2 30,7 9,2

/    /    6,3 0,2 0,4 0,5 0,9 /    13,8 77,6

1,5 0,2 24,5 1,0 2,7 3,3 10,8 /    46,1 8,9

0,4 /    20,1 0,5 1,3 1,1 1,7 /    23,7 50,6

145 146 147 148 149 150 151 152 153 154

100,0

83,5

16,4

5,9

/   

8,9

1,0

0,9

0,9

0,7

0,8

/   

1,1

0,4

155

100,0

73,3

26,7

3,9

12,1

3,9

6,8

10,4

9,4

14,6

6,7

31,4

5,9

34,7

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

57,8 74,0 79,3 70,1 77,6 63,6

42,2 26,0 20,7 29,9 22,4 /   

4,7 3,5 2,9 3,5 5,6 /   

15,9 12,4 12,2 14,0 7,8 /   

7,3 3,4 2,2 4,7 3,6 /   

14,3 6,7 3,4 7,8 5,3 /   

1,3 2,0 3,1 0,9 2,0 0,0

0,9 1,9 3,0 0,8 1,9 0,0

2,9 2,8 3,3 1,5 2,3 /   

156 157 158 159 160 161 162 163

– 45 –

1,0 1,2 1,5 0,5 1,8 /   

5,2 6,3 9,3 3,3 3,9 /   

1,4 1,0 1,0 0,7 1,1 /   

9,2 6,7 5,1 3,7 5,2 /   

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


noch 1 Eckzahlen zur Bevölkerung nach Migrationsstatus, Bevölkerung 2007 zum Vergleich

Lfd. Nr.

Gegenstand der Nachweisung

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn mit Migraohne tionshinDeutsche Ausländer/-innen Migratitergrund onshintermit ohne mit ohne im weite- zusammen grund ren Sinn eigene Migrationserfahrung

insgesamt

1 000 22

23

24

25

26

27

28

29

Soziodemographische Angaben 137 138 139 140 141 142 143 144

Allgemeiner Schulabschluss Haupt-(Volks-)schulabschluss......................................... Abschluss Polytechischen Oberschule der DDR............... Realschul- oder gleichwertiger Abschluss........................ Fachhochschulreife.......................................................... Abitur.............................................................................. Ohne Schulabschluss...................................................... Noch in schulischer Ausbildung...................................... Ohne Angabe zur Art des Abschlusses.............................

28 823 4 653 14 851 3 856 12 985 2 314 14 207 567

24 343 4 590 12 640 3 315 10 562 902 10 023 471

4 480 63 2 210 541 2 423 1 412 4 184 97

4 480 63 2 210 541 2 423 1 412 4 184 97

1 927 39 1 093 251 906 342 351 34

202 / 196 50 164 29 2 541 /

1 995 21 714 194 1 230 991 391 55

356 / 207 47 123 50 902 /

145 146 147 148 149 150 151 152 153 154

Beruflicher Abschluss Anlernausbildung oder berufliches Prakltikum................ Berufsvorbereitungsjahr.................................................. Lehre oder vergleichbarer Abschluss............................... Berufsqualifizierender Abschluss.................................... Meister/Techniker/Fachschulabschluss.......................... Fachhochschulabschluss................................................. Universitätsabschluss/Promotion................................... Vorbereitungsdienst für den mittleren Dienst.................. Ohne berufsqualifizierenden Abschluss.......................... Noch in berufsqualifizierender Ausbildung......................

765 84 33 829 1 057 4 816 3 223 5 520 431 17 050 14 937

593 64 30 002 902 4 428 2 827 4 554 418 11 935 30 002

172 20 3 827 155 388 396 966 13 5 115 3 827

172 20 3 827 155 388 396 966 13 5 115 3 827

76 8 1 938 85 215 188 347 7 1 587 1 938

8 / 219 9 15 19 27 / 457 219

82 8 1 344 53 136 174 562 / 2 670 1 344

7 / 326 8 22 16 30 / 402 326

155 Ohne Angabe zur Art des Abschlusses.............................

543

902

155

155

85

9

53

8

Besuch allgemeinbildender Schulen 156 Bevölkerung von 10 bis unter 20 Jahren insgesamt 157 davon: 158 Hauptschule............................................................... 159 Realschule.................................................................. 160 Gymnasium................................................................. 161 sonstige Schulformen.................................................. 162 keine Schulbesuch...................................................... 163 keine Angabe zum Schulbesuch .................................

. . . . . . .

. . . . . . .

– 46 –

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008

. . . . . . .


ausgewählten Merkmalen und räumlicher Verteilung Veränderung zwischen 2007 und 2008

Anteil der Bevölkerung … an der jeweiligen Bevölkerung insgesamt

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn

ohne Migratizuonshintersammen grund

insgesamt

Deutsche mit

Ausländer/-innen

ohne

mit

insgesamt

ohne

eigene Migrationserfahrung

Veränderungen Spalten 1–7 gegenüber Spalten 22–29 in % 30 31 32 33 34 35 36

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn

ohne Migrationshintergrund

zusammen

Deutsche mit

Ausländer/-innen

ohne

mit

Lfd. Nr.

ohne

eigene Migrationserfahrung

bez. auf die nach Bevölkerungsaufbau erwarteten Anteile (lfd.Nr.14=100) 37 38 39 40 41 42 43

–2,9 0,9 1,3 3,7 3,3 14,5 –3,6 16,9

–2,3 1,0 0,9 3,1 3,0 13,9 –4,8 15,3

–6,2 –6,3 4,0 7,0 4,5 14,9 –0,7 24,7

–4,7 –2,6 3,5 12,4 5,4 22,2 –11,4 26,5

–5,0 /    4,1 –    –    31,0 3,5 /   

–8,9 –9,5 4,5 3,1 5,2 11,4 –7,2 18,2

0,3 /    4,8 –    –4,1 26,0 –5,7 /   

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

104,9 121,8 104,5 105,5 100,1 47,8 85,9 101,1

79,2 6,6 80,6 76,4 99,6 323,2 160,1 96,3

107,5 13,3 123,1 115,6 116,6 258,4 37,2 106,2

17,2 /    33,9 31,3 30,6 35,9 480,4 /   

95,1 5,9 72,6 73,3 141,3 610,1 38,8 143,6

63,1 /    71,3 58,1 43,5 117,6 307,4 59,7

137 138 139 140 141 142 143 144

2,4 26,2 0,2 –12,9 3,6 9,4 4,0 . –5,5 –0,2

0,7 20,3 0,0 –13,7 3,2 9,4 3,5 . –6,7 –64,8

8,1 45,0 1,6 –7,7 8,0 9,6 6,1 . –2,9 13,6

21,1 50,0 1,9 –11,8 9,3 12,8 5,2 . –3,2 –76,2

/    /    –5,5 –33,3 –6,7 –10,5 3,7 . –1,1 1063,0

2,4 37,5 2,2 3,8 10,3 7,5 7,3 . –3,3 –63,0

–14,3 /    2,5 –    –4,5 18,8 –3,3 . –2,2 158,0

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

94,1 89,6 109,2 104,2 113,0 108,2 101,4 119,6 85,3 87,4

125,3 144,4 60,5 81,9 44,3 64,9 94,2 16,1 162,7 153,9

192,5 185,4 95,4 133,4 77,2 98,5 104,2 35,7 156,3 50,8

/    /    15,3 16,3 7,0 12,1 12,2 /    70,2 427,6

157,1 152,0 59,4 87,4 44,0 77,7 153,9 /    234,9 48,8

37,9 /    48,7 43,0 20,8 26,6 25,0 /    120,7 279,1

145 146 147 148 149 150 151 152 153 154

30,2

–34,6

–25,2

–50,6

/   

18,9

–12,5

100,0

103,0

86,6

97,3

/   

130,5

49,0

155

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

– 47 –

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008

. . . . . . .

156 157 158 159 160 161 162 163


1 Eckzahlen zur Bevölkerung nach Migrationsstatus, Bevölkerung 2008

Lfd. Nr.

Gegenstand der Nachweisung

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn mit Migraohne tionshinDeutsche Ausländer/-innen Migratiinsgesamt tergrund im onshintermit ohne mit ohne weite-ren zusammen grund Sinn eigene Migrationserfahrung 1 000 1

2

3

3

4

5

6

7

Angaben zur Haushaltsstruktur 164 Bevölkerung in Privathaushalten..................................... 165 in Einpersonenhaushalten........................................... 166 in Mehrpersonenhaushalten....................................... 167 Haupteinkommensbezieher ................................... 168 Sonstige Haushaltsmitglieder................................. 169 Bevölkerung in Gemeinschaftsunterkünften....................

81 363 15 419 65 944 24 073 41 871 772

65 836 13 535 52 301 20 041 32 261 733

15 527 1 884 13 643 4 032 9 611 39

15 527 1 884 13 643 4 032 9 611 39

5 002 754 4 248 1 840 2 408 11

3 283 38 3 244 109 3 135 /

5 584 967 4 616 1 857 2 760 26

1 658 125 1 534 225 1 308 /

Angaben zur Lebensform in Privathaushalten 170 Bevölkerung in Familien.................................................. 171 Eltern.......................................................................... 172 Ehepaare................................................................ 173 Lebensgemeinschaften........................................... 174 Alleinerziehende..................................................... 175 Kinder......................................................................... 176 mit Ehepaaren lebend............................................. 177 in Lebensgemeinschaften lebend........................... 178 bei Alleinerziehenden lebend.................................. 179 Paare ohne Kinder........................................................... 180 Ehepaare.................................................................... 181 Lebensgemeinschaften............................................... 182 Alleinstehende............................................................... 183 Alleinlebende.............................................................. 184 in Mehrpersonenhaushalten Lebende.........................

41 997 21 539 17 305 1 591 2 643 20 458 14 872 1 140 4 446 23 139 19 618 3 521 16 999 15 419 1 580

31 534 16 657 13 091 1 411 2 155 14 878 10 278 961 3 638 20 220 17 074 3 146 14 815 13 535 1 280

10 463 4 882 4 214 180 488 5 581 4 594 179 807 2 919 2 544 375 2 184 1 884 300

10 463 4 882 4 214 180 488 5 581 4 594 179 807 2 919 2 544 375 2 184 1 884 300

2 789 2 040 1 777 58 205 749 593 11 146 1 353 1 198 155 871 754 118

3 186 94 80 / 10 3 091 2 620 125 346 50 41 9 47 38 8

3 100 2 502 2 150 101 251 598 435 19 144 1 392 1 216 176 1 117 967 150

1 388 245 206 17 22 1 142 946 25 172 124 89 35 149 125 24

185 186 187 188 189 190 191 192 193

Überwiegender Lebensunterhalt Erwerbstätigkeit/Berufstätigkeit ..................................... Arbeitslosengeld I ........................................................... Renten, Pension .............................................................. Angehörige .................................................................... Vermögen, Vermietung, Zinsen ....................................... Laufende Hilfe zum Lebensunterhalt............................... Leistungen nach Hartz IV................................................. Sonstige Unterstützungen (z.B. BaföG)............................ Elterngeld/Erziehungsgeld..............................................

34 901 840 18 519 22 400 386 512 3 561 663 354

29 129 645 16 873 16 184 336 341 2 305 476 279

5 772 195 1 645 6 216 49 171 1 256 186 75

5 772 195 1 645 6 216 49 171 1 256 186 75

2 480 74 960 987 14 38 382 49 31

345 9 21 2 770 / 10 97 23 6

2 474 92 626 1 465 30 113 678 99 32

473 20 39 993 / 10 100 15 7

194 195 196 197 198 199 200 201 202

Monatliches persönliches Nettoeinkommen unter 500 ....................................................................... 500 – 900 ...................................................................... 900 – 1 300 ................................................................... 1 300 – 1 500 ................................................................ 1 500 – 2 000 ................................................................ 2 000 – 2 600 ................................................................ 2 600 – 3 200 ................................................................ 3 200 – 4 500 ................................................................ 4 500 und mehr ..............................................................

10 796 12 059 13 129 5 615 9 076 5 518 2 308 1 882 1 006

8 331 9 796 11 233 4 818 7 756 4 814 2 099 1 732 907

2 465 2 263 1 896 797 1 320 704 210 150 99

2 465 2 263 1 896 797 1 320 704 210 150 99

804 966 871 370 630 327 94 63 36

398 106 80 39 48 24 8 8 /

1 022 1 057 822 326 549 302 94 70 52

241 134 124 62 92 52 13 9 7

41 875 38 734 3 141 40 260

34 414 32 194 2 219 32 155

7 462 6 540 922 8 104

7 462 6 540 922 8 104

3 092 2 779 313 1 922

477 424 54 2 805

3 278 2 800 479 2 331

614 537 77 1 046

Angaben zu Unterhalt und Einkommen

Angaben zur Erwerbsbeteiligung Beteiligung am Erwerbsleben 203 Erwerbspersonen ........................................................... 204 Erwerbstätige .............................................................. 205 Erwerbslose ................................................................ 206 Nichterwerbspersonen ...................................................

– 48 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


ausgewählten Merkmalen und räumlicher Verteilung Bevölkerung

Bevölkerung … mit der jeweiligen Merkmalsausprägung (lfd. Zeile)

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn

ohne Migratiinsgesamt zuonshintersammen grund

Deutsche mit

Ausländer/-innen

ohne

mit

ohne

insgesamt

eigene Migrationserfahrung

Anteil an der jeweiligen Bevölkerung insgesamt (Spalte 1) in % 8 9 10 11 12 13 14

15

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn ohne Deutsche Ausländer/-innen Migratizuonshintermit ohne mit ohne sammen grund eigene Migrationserfahrung an der Summe aller mit gleichem Migrationsstatus in % 16 17 18 19 20

Lfd. Nr.

21

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

80,9 87,8 79,3 83,3 77,0 94,9

19,1 12,2 20,7 16,7 23,0 5,1

6,1 4,9 6,4 7,6 5,8 1,4

4,0 0,2 4,9 0,5 7,5 /   

6,9 6,3 7,0 7,7 6,6 3,4

2,0 0,8 2,3 0,9 3,1 /   

99,1 18,8 80,3 29,3 51,0 0,9

98,9 20,3 78,6 30,1 48,5 1,1

99,7 12,1 87,6 25,9 61,7 0,3

99,8 15,0 84,7 36,7 48,0 0,2

100,0 1,2 98,8 3,3 95,5 /   

99,6 17,2 82,3 33,1 49,2 0,5

99,8 7,5 92,4 13,5 78,7 /   

164 165 166 167 168 169

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

75,1 77,3 75,6 88,7 81,5 72,7 69,1 84,3 81,8 87,4 87,0 89,3 87,2 87,8 81,0

24,9 22,7 24,4 11,3 18,5 27,3 30,9 15,7 18,2 12,6 13,0 10,7 12,8 12,2 19,0

6,6 9,5 10,3 3,6 7,8 3,7 4,0 1,0 3,3 5,8 6,1 4,4 5,1 4,9 7,5

7,6 0,4 0,5 /    0,4 15,1 17,6 11,0 7,8 0,2 0,2 0,3 0,3 0,2 0,5

7,4 11,6 12,4 6,3 9,5 2,9 2,9 1,7 3,2 6,0 6,2 5,0 6,6 6,3 9,5

3,3 1,1 1,2 1,1 0,8 5,6 6,4 2,2 3,9 0,5 0,5 1,0 0,9 0,8 1,5

51,1 26,2 21,1 1,9 3,2 24,9 18,1 1,4 5,4 28,2 23,9 4,3 20,7 18,8 1,9

47,4 25,0 19,7 2,1 3,2 22,3 15,4 1,4 5,5 30,4 25,6 4,7 22,3 20,3 1,9

67,2 31,4 27,1 1,2 3,1 35,9 29,5 1,1 5,2 18,8 16,3 2,4 14,0 12,1 1,9

55,6 40,7 35,4 1,2 4,1 14,9 11,8 0,2 2,9 27,0 23,9 3,1 17,4 15,0 2,4

97,0 2,9 2,4 /    0,3 94,2 79,8 3,8 10,5 1,5 1,2 0,3 1,4 1,2 0,2

55,3 44,6 38,3 1,8 4,5 10,7 7,8 0,3 2,6 24,8 21,7 3,1 19,9 17,2 2,7

83,6 14,8 12,4 1,0 1,3 68,8 57,0 1,5 10,4 7,5 5,4 2,1 9,0 7,5 1,4

170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

83,5 76,8 91,1 72,3 87,0 66,6 64,7 71,8 78,8

16,5 23,2 8,9 27,8 12,7 33,4 35,3 28,1 21,2

7,1 8,8 5,2 4,4 3,6 7,4 10,7 7,4 8,8

1,0 1,1 0,1 12,4 /    2,0 2,7 3,5 1,7

7,1 11,0 3,4 6,5 7,8 22,1 19,0 14,9 9,0

1,4 2,4 0,2 4,4 /    2,0 2,8 2,3 2,0

42,5 1,0 22,5 27,3 0,5 0,6 4,3 0,8 0,4

43,8 1,0 25,3 24,3 0,5 0,5 3,5 0,7 0,4

37,1 1,3 10,6 39,9 0,3 1,1 8,1 1,2 0,5

49,5 1,5 19,1 19,7 0,3 0,8 7,6 1,0 0,6

10,5 0,3 0,6 84,4 /    0,3 3,0 0,7 0,2

44,1 1,6 11,2 26,1 0,5 2,0 12,1 1,8 0,6

28,5 1,2 2,3 59,8 /    0,6 6,0 0,9 0,4

185 186 187 188 189 190 191 192 193

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

77,2 81,2 85,6 85,8 85,5 87,2 90,9 92,0 90,2

22,8 18,8 14,4 14,2 14,5 12,8 9,1 8,0 9,8

7,4 8,0 6,6 6,6 6,9 5,9 4,1 3,3 3,6

3,7 0,9 0,6 0,7 0,5 0,4 0,3 0,4 /   

9,5 8,8 6,3 5,8 6,0 5,5 4,1 3,7 5,2

2,2 1,1 0,9 1,1 1,0 0,9 0,6 0,5 0,7

17,6 19,6 21,4 9,1 14,8 9,0 3,8 3,1 1,6

16,2 19,0 21,8 9,4 15,1 9,4 4,1 3,4 1,8

24,9 22,8 19,1 8,0 13,3 7,1 2,1 1,5 1,0

24,9 22,8 19,1 8,0 13,3 7,1 2,1 1,5 1,0

19,3 23,2 20,9 8,9 15,1 7,9 2,3 1,5 0,9

56,0 14,9 11,3 5,5 6,8 3,4 1,1 1,1 /   

23,8 24,6 19,1 7,6 12,8 7,0 2,2 1,6 1,2

194 195 196 197 198 199 200 201 202

100,0 100,0 100,0 100,0

82,2 83,1 70,6 79,9

17,8 16,9 29,4 20,1

7,4 7,2 10,0 4,8

1,1 1,1 1,7 7,0

7,8 7,2 15,2 5,8

1,5 1,4 2,5 2,6

51,0 47,2 3,8 49,0

51,7 48,4 3,3 48,3

47,9 42,0 5,9 52,1

61,7 55,4 6,2 38,3

14,5 12,9 1,6 85,4

58,4 49,9 8,5 41,6

37,0 32,3 4,6 63,0

203 204 205 206

– 49 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


noch 1 Eckzahlen zur Bevölkerung nach Migrationsstatus, Bevölkerung 2007 zum Vergleich

Lfd. Nr.

Gegenstand der Nachweisung

insgesamt

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn mit Migraohne tionshinDeutsche Ausländer/-innen Migratitergrund onshintermit ohne mit ohne im weite- zusammen grund ren Sinn eigene Migrationserfahrung 1 000

22

23

24

25

26

27

28

29

Angaben zur Haushaltsstruktur 164 Bevölkerung in Privathaushalten..................................... 165 in Einpersonenhaushalten........................................... 166 in Mehrpersonenhaushalten....................................... 167 Haupteinkommensbezieher ................................... 168 Sonstige Haushaltsmitglieder................................. 169 Bevölkerung in Gemeinschaftsunterkünften....................

81 458 15 013 66 445 24 143 42 302 798

66 089 13 190 52 900 20 119 32 781 757

15 369 1 824 13 545 4 024 9 522 42

15 369 1 824 13 545 4 024 9 522 42

4 932 713 4 219 1 820 2 400 10

3 189 47 3 142 115 3 027 /

5 564 941 4 623 1 859 2 764 28

1 685 124 1 561 229 1 332 /

Angaben zur Lebensform in Privathaushalten 170 Bevölkerung in Familien.................................................. 171 Eltern.......................................................................... 172 Ehepaare................................................................ 173 Lebensgemeinschaften........................................... 174 Alleinerziehende..................................................... 175 Kinder......................................................................... 176 mit Ehepaaren lebend............................................. 177 in Lebensgemeinschaften lebend........................... 178 bei Alleinerziehenden lebend.................................. 179 Paare ohne Kinder........................................................... 180 Ehepaare.................................................................... 181 Lebensgemeinschaften............................................... 182 Alleinstehende............................................................... 183 Alleinlebende.............................................................. 184 in Mehrpersonenhaushalten Lebende.........................

42 727 21 919 17 769 1 541 2 609 20 808 15 278 1 106 4 424 22 997 19 614 3 383 16 533 15 013 1 520

32 351 17 044 13 516 1 377 2 151 15 307 10 685 947 3 675 20 083 17 058 3 025 14 412 13 190 1 222

10 376 4 875 4 253 165 458 5 501 4 593 159 749 2 913 2 556 357 2 121 1 824 298

10 376 4 875 4 253 165 458 5 501 4 593 159 749 2 913 2 556 357 2 121 1 824 298

2 797 2 033 1 784 58 191 764 617 11 136 1 317 1 169 149 828 713 115

3 068 102 87 / 11 2 966 2 539 112 315 64 51 12 57 47 10

3 102 2 499 2 177 89 233 603 450 16 137 1 406 1 246 160 1 084 941 143

1 409 241 205 13 23 1 168 986 20 161 126 90 36 153 124 29

185 186 187 188 189 190 191 192 193

Überwiegender Lebensunterhalt Erwerbstätigkeit/Berufstätigkeit ..................................... Arbeitslosengeld I ........................................................... Renten, Pension .............................................................. Angehörige .................................................................... Vermögen, Vermietung, Zinsen ....................................... Laufende Hilfe zum Lebensunterhalt............................... Leistungen nach Hartz IV................................................. Sonstige Unterstützungen (z.B. BaföG)............................ Elterngeld/Erziehungsgeld..............................................

34 338 976 18 465 23 044 366 479 3 689 633 268

28 748 753 16 840 16 846 318 309 2 381 435 216

5 590 223 1 624 6 198 48 170 1 308 197 52

5 590 223 1 624 6 198 48 170 1 308 197 52

2 384 86 956 991 15 35 403 52 22

348 11 32 2 667 / 11 93 21 /

2 394 108 602 1 511 29 108 708 108 23

464 17 34 1 030 / 15 105 17 /

194 195 196 197 198 199 200 201 202

Monatliches persönliches Nettoeinkommen unter 500 ....................................................................... 500 – 900 ...................................................................... 900 – 1 300 ................................................................... 1 300 – 1 500 ................................................................ 1 500 – 2 000 ................................................................ 2 000 – 2 600 ................................................................ 2 600 – 3 200 ................................................................ 3 200 – 4 500 ................................................................ 4 500 und mehr ..............................................................

11 177 12 277 13 433 5 489 8 765 5 240 2 185 1 779 968

8 647 9 966 11 484 4 734 7 507 4 623 1 995 1 640 8 647

2 530 2 311 1 949 754 1 258 617 190 139 97

2 530 2 311 1 949 754 1 258 617 190 139 97

818 986 881 357 594 285 86 54 35

408 114 89 38 50 24 7 6 /

1 057 1 074 854 301 526 257 86 68 54

246 137 126 58 88 51 11 10 /

41 771 38 163 3 608 40 486

34 365 31 804 2 562 32 481

7 405 6 359 1 046 8 005

7 405 6 359 1 046 8 005

3 039 2 684 355 1 903

492 432 60 2 697

3 269 2 723 546 2 322

605 520 85 1 083

Angaben zu Unterhalt und Einkommen

Angaben zur Erwerbsbeteiligung Beteiligung am Erwerbsleben 203 Erwerbspersonen ........................................................... 204 Erwerbstätige .............................................................. 205 Erwerbslose ................................................................ 206 Nichterwerbspersonen ...................................................

– 50 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


ausgewählten Merkmalen und räumlicher Verteilung Veränderung zwischen 2007 und 2008

Anteil der Bevölkerung … an der jeweiligen Bevölkerung insgesamt

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn

insgesamt

ohne Migratizuonshintersammen grund

Deutsche mit

ohne

Ausländer/-innen mit

ohne

insgesamt

eigene Migrationserfahrung

Veränderungen Spalten 1–7 gegenüber Spalten 22–29 in % 30 31 32 33 34 35 36

ohne Migrationshintergrund

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn zusammen

Deutsche mit

ohne

Ausländer/-innen mit

ohne

Lfd. Nr.

eigene Migrationserfahrung

bez. auf die nach Bevölkerungsaufbau erwarteten Anteile (lfd.Nr.14=100) 37 38 39 40 41 42 43

–0,1 2,7 –0,8 –0,3 –1,0 –3,3

–0,4 2,6 –1,1 –0,4 –1,6 –3,2

1,0 3,3 0,7 0,2 0,9 –7,1

1,4 5,8 0,7 1,1 0,3 10,0

2,9 –19,1 3,2 –5,2 3,6 /   

0,4 2,8 –0,2 –0,1 –0,1 –7,1

–1,6 0,8 –1,7 –1,7 –1,8 /   

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

99,8 108,3 97,9 102,7 95,1 117,2

100,7 64,5 109,2 88,4 121,1 26,7

100,7 80,1 105,5 125,2 94,2 23,3

100,9 6,2 123,1 11,3 187,3 /   

100,5 91,8 102,5 113,0 96,5 49,3

100,8 40,1 115,0 46,2 154,5 /   

164 165 166 167 168 169

–1,7 –1,7 –2,6 3,2 1,3 –1,7 –2,7 3,1 0,5 0,6 0,0 4,1 2,8 2,7 3,9

–2,5 –2,3 –3,1 2,5 0,2 –2,8 –3,8 1,5 –1,0 0,7 0,1 4,0 2,8 2,6 4,7

0,8 0,1 –0,9 9,1 6,6 1,5 0,0 12,6 7,7 0,2 –0,5 5,0 3,0 3,3 0,7

–0,3 0,3 –0,4 –    7,3 –2,0 –3,9 –    7,4 2,7 2,5 4,0 5,2 5,8 2,6

3,8 –7,8 –8,0 /    –9,1 4,2 3,2 11,6 9,8 –21,9 –19,6 –25,0 –17,5 –19,1 –20,0

–0,1 0,1 –1,2 13,5 7,7 –0,8 –3,3 18,8 5,1 –1,0 –2,4 10,0 3,0 2,8 4,9

–1,5 1,7 0,5 30,8 –4,3 –2,2 –4,1 25,0 6,8 –1,6 –1,1 –2,8 –2,6 0,8 –17,2

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

92,6 95,4 93,3 109,4 100,6 89,7 85,3 104,0 101,0 107,8 107,4 110,2 107,5 108,3 100,0

131,5 119,6 128,5 59,7 97,4 143,9 163,0 82,9 95,8 66,6 68,4 56,2 67,8 64,5 100,2

108,8 155,1 168,2 59,7 127,1 60,0 65,3 15,8 53,8 95,8 100,0 72,1 83,9 80,1 122,3

189,8 10,9 11,6 /    9,5 378,0 440,7 274,3 194,7 5,4 5,2 6,4 6,9 6,2 12,7

108,1 170,1 181,9 93,0 139,1 42,8 42,8 24,4 47,4 88,1 90,8 73,2 96,2 91,8 139,0

163,4 56,2 58,9 52,8 41,2 276,0 314,5 108,4 191,3 26,5 22,4 49,2 43,3 40,1 75,1

170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184

1,6 . 0,3 –2,8 5,5 . . 4,7 .

1,3 . 0,2 –3,9 5,7 . . 9,4 .

3,3 . 1,3 0,3 2,1 . . –5,6 .

4,0 . 0,4 –0,4 –6,7 . . –5,8 .

–0,9 . –34,4 3,9 /    . . 9,5 .

3,3 . 4,0 –3,0 3,4 . . –8,3 .

1,9 . 14,7 –3,6 /    . . –11,8 .

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

103,0 94,7 112,4 89,1 107,4 82,2 79,9 88,6 97,2

87,3 122,5 46,9 146,4 67,0 176,2 186,1 148,0 111,8

116,4 144,3 84,9 72,2 59,4 121,6 175,7 121,1 143,5

24,7 26,8 2,8 309,4 /    48,9 68,1 86,8 42,4

103,8 160,4 49,5 95,8 113,8 323,2 278,8 218,7 132,4

67,0 117,7 10,4 219,2 /    96,6 138,9 111,9 97,8

185 186 187 188 189 190 191 192 193

–3,4 –1,8 –2,3 2,3 3,5 5,3 5,6 5,8 3,9

–3,7 –1,7 –2,2 1,8 3,3 4,1 5,2 5,6 –89,5

–2,6 –2,1 –2,7 5,7 4,9 14,1 10,5 7,9 2,1

–1,7 –2,0 –1,1 3,6 6,1 14,7 9,3 16,7 2,9

–2,5 –7,0 –10,1 2,6 –4,0 –    14,3 33,3 /   

–3,3 –1,6 –3,7 8,3 4,4 17,5 9,3 2,9 –3,7

–2,0 –2,2 –1,6 6,9 4,5 2,0 18,2 –10,0 /   

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

95,2 100,2 105,6 105,9 105,4 107,6 112,2 113,5 111,2

120,5 99,0 76,2 74,9 76,7 67,3 48,0 42,1 51,9

122,0 131,2 108,7 107,9 113,7 97,1 66,7 54,8 58,6

92,2 22,0 15,2 17,4 13,2 10,9 8,7 10,6 /   

138,6 128,4 91,7 85,0 88,6 80,1 59,6 54,5 75,7

110,4 54,9 46,7 54,6 50,1 46,6 27,9 23,6 34,4

194 195 196 197 198 199 200 201 202

0,2 1,5 –12,9 –0,6

0,1 1,2 –13,4 –1,0

0,8 2,8 –11,9 1,2

1,7 3,5 –11,8 1,0

–3,0 –1,9 –10,0 4,0

0,3 2,8 –12,3 0,4

1,5 3,3 –9,4 –3,4

100,0 100,0 100,0 100,0

101,4 102,6 87,2 98,5

94,0 89,1 154,9 106,2

121,0 117,5 163,2 78,2

28,5 27,4 43,0 174,3

114,6 105,9 223,3 84,8

72,5 68,6 121,2 128,5

203 204 205 206

– 51 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


1 Eckzahlen zur Bevölkerung nach Migrationsstatus, Bevölkerung 2008

Lfd. Nr.

Gegenstand der Nachweisung

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn mit Migraohne tionshinDeutsche Ausländer/-innen Migratiinsgesamt tergrund im onshintermit ohne mit ohne weite-ren zusammen grund Sinn eigene Migrationserfahrung 1 000 1

2

3

3

4

5

6

7

Angaben für Erwerbstätige 207 208 209 210 211

Stellung im Beruf* Selbstständige ................................................................ Mithelfende Familienangehörige .................................... Beamte/-innen ............................................................... Angestellte..................................................................... Arbeiter/-innen ...............................................................

4 143 349 2 138 21 765 10 676

3 520 294 2 064 18 765 7 828

623 56 74 3 000 2 848

623 56 74 3 000 2 848

211 12 44 1 249 1 291

23 / 11 263 129

349 36 16 1 197 1 223

41 5 / 291 205

212 213 214 215

Wirtschaftsbereich Land- und Forstwirtschaft, Fischerei................................ Produzierendes Gewerbe................................................. Handel, Gastgewerbe und Verkehr................................... Sonstige Dienstleistungen...............................................

875 11 552 8 973 17 672

802 9 315 7 094 15 260

73 2 237 1 880 2 412

73 2 237 1 880 2 412

28 1 031 690 1 059

/ 128 124 172

38 893 890 1 001

/ 185 175 180

216 217 218 219 220 221 222

Normale wöchentliche Arbeitszeit in Stunden unter 10.......................................................................... 10 – 20........................................................................... 21 – 31........................................................................... 32 – 35........................................................................... 36 – 39........................................................................... 40 – 44........................................................................... 45 und mehr...................................................................

1 655 5 098 3 228 2 173 6 864 14 717 4 998

1 315 4 077 2 754 1 734 5 772 12 213 4 329

340 1 021 474 440 1 092 2 504 669

340 1 021 474 440 1 092 2 504 669

136 414 219 195 524 1 051 240

32 47 20 26 89 181 29

148 489 203 174 374 1 066 346

24 70 32 45 105 207 53

223 224 225 226 227

Besonderheiten der Beschäftigung Regelmäßige Samstagsarbeit.......................................... Regelmäßige Sonn-/Feiertagsarbeit................................. Regelmäßige Schichtarbeit.............................................. Regelmäßige weitere Erwerbstätigkeit............................. Minijob...........................................................................

6 755 4 065 2 198 331 3 593

5 593 3 350 1 748 279 2 771

1 162 715 451 52 822

1 162 715 451 52 822

523 321 231 24 323

72 38 20 / 55

465 305 162 21 384

102 52 37 / 60

228 229 230 231 232 233 234

Überwiegend ausgeübte Tätigkeit Maschinen einrichten/überwachen................................. Ausbauen/Gewinnen/Herstellen..................................... Handel/Reparatur............................................................ Büro/Technisches Büro/EDV/Forschen............................ Marketing/PR/Management............................................ Persönliche Dienstleistungen.......................................... Sonstige Dienstleistungen...............................................

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

Angaben zur Krankenversicherung 235 236 237 238

Art der Krankenversicherung GKV gesetzlich versichert................................................. GKV freiwillig versichert................................................... PKV versichert.................................................................. Sonstiger Anspruch auf Krankenversorgung....................

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

239 240 241 242 243 244 245 246 247

Krankenkasse/-versicherung Gesetzliche Krankenversicherung.................................... Ortskrankenkasse ...................................................... Ersatzkasse................................................................ Betriebskrankenkasse................................................. Innungskrankenkasse................................................. Bundesknappschaft, See-Krankenkasse..................... Private Krankenversicherung........................................... Ausländische Krankenversicherung................................. Ohne Angabe zur Krankenkasse/-versicherung...............

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

– 52 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


ausgewählten Merkmalen und räumlicher Verteilung Bevölkerung

Bevölkerung … mit der jeweiligen Merkmalsausprägung (lfd. Zeile)

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn

ohne Migratiinsgesamt zuonshintersammen grund

Deutsche mit

Ausländer/-innen

ohne

mit

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn ohne Deutsche Ausländer/-innen Migratizuonshintermit ohne mit ohne sammen grund eigene Migrationserfahrung

insgesamt

ohne

eigene Migrationserfahrung

Anteil an der jeweiligen Bevölkerung insgesamt (Spalte 1) in % 8 9 10 11 12 13 14

15

an der Summe aller mit gleichem Migrationsstatus in % 16 17 18 19 20

Lfd. Nr.

21

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

85,0 84,2 96,5 86,2 73,3

15,0 16,0 3,5 13,8 26,7

5,1 3,4 2,1 5,7 12,1

0,6 /    0,5 1,2 1,2

8,4 10,3 0,7 5,5 11,5

1,0 1,4 /    1,3 1,9

10,6 0,9 5,5 55,7 27,3

10,8 0,9 6,4 57,8 24,1

9,4 0,8 1,1 45,4 43,1

7,5 0,4 1,6 44,5 46,0

5,4 /    2,6 61,7 30,3

12,4 1,3 0,6 42,4 43,4

7,6 0,9 /    53,7 37,8

207 208 209 210 211

100,0 100,0 100,0 100,0

91,7 80,6 79,1 86,4

8,3 19,4 21,0 13,6

3,2 8,9 7,7 6,0

/    1,1 1,4 1,0

4,3 7,7 9,9 5,7

/    1,6 2,0 1,0

2,2 29,6 23,0 45,2

2,5 28,7 21,8 47,0

1,1 33,9 28,5 36,5

1,0 36,7 24,6 37,7

/    30,2 29,2 40,6

1,3 31,6 31,5 35,5

/    34,3 32,4 33,3

212 213 214 215

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

79,5 80,0 85,3 79,8 84,1 83,0 86,6

20,5 20,0 14,7 20,2 15,9 17,0 13,4

8,2 8,1 6,8 9,0 7,6 7,1 4,8

1,9 0,9 0,6 1,2 1,3 1,2 0,6

8,9 9,6 6,3 8,0 5,4 7,2 6,9

1,5 1,4 1,0 2,1 1,5 1,4 1,1

4,3 13,2 8,3 5,6 17,7 38,0 12,9

4,1 12,7 8,6 5,4 17,9 37,9 13,4

5,2 15,6 7,2 6,7 16,7 38,3 10,2

4,9 14,9 7,9 7,0 18,9 37,8 8,6

7,5 11,1 4,7 6,1 21,0 42,7 6,8

5,3 17,5 7,3 6,2 13,4 38,1 12,4

4,5 13,1 6,0 8,4 19,6 38,6 9,9

216 217 218 219 220 221 222

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

82,8 82,4 79,5 84,3 77,1

17,2 17,6 20,5 15,7 22,9

7,7 7,9 10,5 7,3 9,0

1,1 0,9 0,9 /    1,5

6,9 7,5 7,4 6,3 10,7

1,5 1,3 1,7 /    1,7

39,9 24,0 13,0 2,0 21,2

40,7 24,4 12,7 2,0 20,2

36,3 22,3 14,1 1,6 25,7

36,8 22,6 16,2 1,7 22,7

38,9 20,5 10,8 /    29,7

34,8 22,8 12,1 1,6 28,7

40,6 20,7 14,7 /    23,9

223 224 225 226 227

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

228 229 230 231 232 233 234

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

235 236 237 238

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

239 240 241 242 243 244 245 246 247

– 53 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


noch 1 Eckzahlen zur Bevölkerung nach Migrationsstatus, Bevölkerung 2007 zum Vergleich

Lfd. Nr.

Gegenstand der Nachweisung

insgesamt

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn mit Migraohne tionshinDeutsche Ausländer/-innen Migratitergrund onshintermit ohne mit ohne im weite- zusammen grund ren Sinn eigene Migrationserfahrung 1 000

22

23

24

25

26

27

28

29

Angaben für Erwerbstätige 207 208 209 210 211

Stellung im Beruf* Selbstständige ................................................................ Mithelfende Familienangehörige .................................... Beamte/-innen ............................................................... Angestellte..................................................................... Arbeiter/-innen ...............................................................

4 160 396 2 218 19 894 11 495

3 561 332 2 142 17 369 8 399

599 63 76 2 525 3 096

599 63 76 2 525 3 096

200 14 45 1 057 1 368

21 6 12 233 161

336 40 16 985 1 346

42 / / 250 221

212 213 214 215

Wirtschaftsbereich Land- und Forstwirtschaft, Fischerei................................ Produzierendes Gewerbe................................................. Handel, Gastgewerbe und Verkehr................................... Sonstige Dienstleistungen...............................................

859 11 363 8 884 17 057

787 9 135 7 050 14 831

72 2 227 1 834 2 226

72 2 227 1 834 2 226

27 999 667 991

/ 131 134 163

39 912 867 905

/ 185 166 167

216 217 218 219 220 221 222

Normale wöchentliche Arbeitszeit in Stunden unter 10.......................................................................... 10 – 20........................................................................... 21 – 31........................................................................... 32 – 35........................................................................... 36 – 39........................................................................... 40 – 44........................................................................... 45 und mehr...................................................................

1 685 5 075 3 214 2 125 7 102 14 408 4 774

1 344 4 076 2 733 1 708 5 990 12 003 4 133

341 999 482 417 1 112 2 406 641

341 999 482 417 1 112 2 406 641

131 398 215 189 532 1 008 228

35 54 21 27 93 179 26

152 481 217 164 372 1 016 334

23 66 28 37 115 203 53

223 224 225 226 227

Besonderheiten der Beschäftigung Regelmäßige Samstagsarbeit.......................................... Regelmäßige Sonn-/Feiertagsarbeit................................. Regelmäßige Schichtarbeit.............................................. Regelmäßige weitere Erwerbstätigkeit............................. Minijob...........................................................................

6 641 3 913 2 056 364 3 927

5 487 3 222 1 621 310 3 059

1 153 691 435 55 868

1 153 691 435 55 868

522 305 217 21 336

77 40 24 / 66

458 298 158 23 409

96 49 35 6 57

228 229 230 231 232 233 234

Überwiegend ausgeübte Tätigkeit Maschinen einrichten/überwachen................................. Ausbauen/Gewinnen/Herstellen..................................... Handel/Reparatur............................................................ Büro/Technisches Büro/EDV/Forschen............................ Marketing/PR/Management............................................ Persönliche Dienstleistungen.......................................... Sonstige Dienstleistungen...............................................

2 786 4 761 5 838 7 678 2 217 10 040 4 680

2 120 3 771 4 915 6 831 2 009 8 593 3 435

667 990 922 846 208 1 447 1 245

667 990 922 846 208 1 447 1 245

320 442 352 374 71 577 536

36 53 82 84 16 103 58

252 422 383 310 99 656 583

58 74 105 79 22 111 69

Angaben zur Krankenversicherung 235 236 237 238

Art der Krankenversicherung GKV gesetzlich versichert................................................. GKV freiwillig versichert................................................... PKV versichert.................................................................. Sonstiger Anspruch auf Krankenversorgung....................

66 309 6 032 8 696 1 220

52 898 5 075 7 889 984

13 412 957 807 236

13 412 957 807 236

4 407 255 242 38

2 728 244 158 58

4 756 367 346 122

1 520 90 60 18

239 240 241 242 243 244 245 246 247

Krankenkasse/-versicherung Gesetzliche Krankenversicherung.................................... Ortskrankenkasse ...................................................... Ersatzkasse................................................................ Betriebskrankenkasse................................................. Innungskrankenkasse................................................. Bundesknappschaft, See-Krankenkasse..................... Private Krankenversicherung........................................... Ausländische Krankenversicherung................................. Ohne Angabe zur Krankenkasse/-versicherung...............

71 871 27 561 21 935 13 936 5 998 1 513 8 696 235 1 455

57 677 19 435 19 592 11 488 4 989 1 267 7 889 103 1 177

14 194 8 126 2 343 2 448 1 009 246 807 132 279

14 194 8 126 2 343 2 448 1 009 246 807 132 279

4 640 2 622 776 779 335 122 242 11 50

2 963 1 459 615 607 242 31 158 6 61

4 993 3 076 743 781 313 73 346 107 146

1 599 968 209 282 118 20 60 8 21

– 54 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


ausgewählten Merkmalen und räumlicher Verteilung Veränderung zwischen 2007 und 2008

Anteil der Bevölkerung … an der jeweiligen Bevölkerung insgesamt

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn

ohne Migratizuonshintersammen grund

insgesamt

Deutsche mit

Ausländer/-innen

ohne

mit

insgesamt

ohne

eigene Migrationserfahrung

Veränderungen Spalten 1–7 gegenüber Spalten 22–29 in % 30 31 32 33 34 35 36

–0,4 –11,9 –3,6 9,4 –7,1

–1,2 –11,4 –3,6 8,0 –6,8

4,0 –11,1 –2,6 18,8 –8,0

5,5 –14,3 –2,2 18,2 –5,6

9,5 /    –8,3 12,9 –19,9

3,9 –10,0 –    21,5 –9,1

1,9 1,7 1,0 3,6

1,9 2,0 0,6 2,9

1,4 0,4 2,5 8,4

3,7 3,2 3,4 6,9

/    –2,3 –7,5 5,5

–1,8 0,5 0,4 2,3 –3,4 2,1 4,7

–2,2 0,0 0,8 1,5 –3,6 1,7 4,7

–0,3 2,2 –1,7 5,5 –1,8 4,1 4,4

3,8 4,0 1,9 3,2 –1,5 4,3 5,3

1,7 3,9 6,9 –9,1 –8,5

1,9 4,0 7,8 –10,0 –9,4

0,8 3,5 3,7 –5,5 –5,3

0,2 5,2 6,5 14,3 –3,9

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn

ohne Migrationshintergrund

zusammen

Deutsche mit

Ausländer/-innen

ohne

mit

Lfd. Nr.

ohne

eigene Migrationserfahrung

bez. auf die nach Bevölkerungsaufbau erwarteten Anteile (lfd.Nr.14=100) 37 38 39 40 41 42 43

–2,4 /    /    16,4 –7,2

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

104,8 103,9 119,1 106,4 90,5

79,3 84,7 18,3 72,7 140,8

83,4 56,3 33,7 94,0 198,1

13,9 /    12,9 30,2 30,2

123,4 151,0 11,0 80,5 167,7

48,9 70,8 /    66,1 95,0

207 208 209 210 211

–2,6 –2,1 2,7 10,6

/    –    5,4 7,8

100,0 100,0 100,0 100,0

113,1 99,5 97,5 106,5

44,0 102,2 110,6 72,0

52,4 146,2 126,0 98,2

/    27,7 34,6 24,4

63,6 113,2 145,2 82,9

/    79,2 96,4 50,4

212 213 214 215

–8,6 –13,0 –4,8 –3,7 –4,3 1,1 11,5

–2,6 1,7 –6,5 6,1 0,5 4,9 3,6

4,3 6,1 14,3 21,6 –8,7 2,0 –   

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

98,0 98,7 105,3 98,5 103,8 102,4 106,9

108,4 105,7 77,5 106,8 83,9 89,8 70,6

134,6 133,0 111,1 147,0 125,1 117,0 78,7

48,4 23,1 15,5 29,9 32,4 30,8 14,5

131,0 140,5 92,1 117,3 79,8 106,1 101,4

71,7 67,9 49,0 102,4 75,6 69,6 52,4

216 217 218 219 220 221 222

–6,5 –5,0 –16,7 /    –16,7

1,5 2,3 2,5 –8,7 –6,1

6,3 6,1 5,7 /    5,3

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

102,2 101,7 98,1 104,0 95,2

90,8 92,8 108,3 82,9 120,7

126,8 129,4 172,2 118,8 147,3

26,7 23,4 22,8 /    38,3

100,8 109,9 107,9 92,9 156,5

74,7 63,3 83,2 /    82,6

223 224 225 226 227

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

. . . . . . .

228 229 230 231 232 233 234

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

. . . .

235 236 237 238

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

239 240 241 242 243 244 245 246 247

– 55 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


1 Eckzahlen zur Bevölkerung nach Migrationsstatus, Bevölkerung 2008

Lfd. Nr.

Gegenstand der Nachweisung

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn mit Migraohne tionshinDeutsche Ausländer/-innen Migratiinsgesamt tergrund im onshintermit ohne mit ohne weite-ren zusammen grund Sinn eigene Migrationserfahrung 1 000 1

2

3

3

4

5

6

7

Zusätzliche private Krankenversicherung Zusätzliche private Krankenversicherung 248 (einschließlich Anwartschaftsversicherung) 249 keine zusätzliche private Krankenversicherung...............

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

Arbeitsunfälle 250 Arbeitsunfall vorhanden.................................................. 251 Kein Arbeitsunfall vorhanden..........................................

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

nachrichtlich: Arbeit kann voraussichtlich nicht mehr aufgenommen 252 werden

.

.

.

.

.

.

.

.

Berufsbedingte Gesundheitsprobleme 253 ein/mehrere arbeitsbedingte Gesundheitsprobleme.......

.

.

.

.

.

.

.

.

Ausfalltage nach dem Unfall Keine Ausfalltage............................................................. unter 1 Tag...................................................................... Zwischen dem 2. und vor dem 5. Tag............................... Zwischen dem 5. Tag und vor Ablauf von 2 Wochen........ Zwischen 2 Wochen und vor Ablauf 1 Monats................. Zwischen 1 Monat und vor Ablauf des 3. Monats............. Zwischen 3 Monaten und vor Ablauf des 6. Monats......... Zwischen 6 Monaten und vor Ablauf des 9. Monats......... 9 Monate nach dem Unfall oder später............................ Ohne Angabe..................................................................

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

.

.

.

.

.

.

.

.

Arbeitsunfälle und berufsbedingte Gesundheitsprobleme

254 255 256 257 258 259 260 261 262 263

nachrichtlich: 264 Durchschnittliche Ausfalltage....................

Zusatzinformation zu Zuwanderern² 265 266 267 268 269 270 271 272 273

Überwiegendes Einwanderungsmotiv Erwerbstätigkeit, innerbetriebliche Versetzung................ dto., Arbeitsstelle vor Einwanderung gefunden............... dto., keine Arbeitsstelle vor Einwanderung gefunden...... Studium, Berufsausbildung, Praktikum........................... politische oder humanitäre Gründe, Asyl......................... Familienzusammenführung............................................. Familiengründung (z.B. Heirat)........................................ Sonstiges........................................................................ Ohne Angabe..................................................................

453 272 501 295 803 1 608 821 870 1 585

X X X X X X X X X

453 272 499 295 757 1 602 821 816 1 567

453 272 499 295 757 1 602 821 816 1 567

108 49 148 59 391 958 198 458 574

. . . . . . . . .

345 223 351 236 366 644 623 358 993

. . . . . . . . .

1 728 3 159

1 728 3 159

1 149 1 344

. .

579 1 815

. .

467 149 1 273 815 455

467 149 1 273 815 455

264 68 501 341 169

. . . . .

204 80 772 474 285

. . . . .

Erwerb von Bildungsabschlüssen und Anerkennung ausländischer Abschlüsse 274 nach Erwerb des höchsten Abschlusses im: 275 Inland......................................................................... 276 Ausland...................................................................... 277 davon: Antrag auf Anerkennung 278 festgestellt.............................................................. 279 (noch) nicht festgestellt .......................................... 280 nicht notwendig ..................................................... 281 aus anderen Gründen nicht gestellt........................ 282 keine Angabe..........................................................

X X X X X X X X X

1 728 3 159 467 149 1 273 815 455

– 56 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


ausgewählten Merkmalen und räumlicher Verteilung Bevölkerung

Bevölkerung … mit der jeweiligen Merkmalsausprägung (lfd. Zeile)

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn

ohne Migratiinsgesamt zuonshintersammen grund

Deutsche mit

Ausländer/-innen

ohne

mit

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn ohne Deutsche Ausländer/-innen Migratizuonshintermit ohne mit ohne sammen grund eigene Migrationserfahrung

insgesamt

ohne

eigene Migrationserfahrung

Anteil an der jeweiligen Bevölkerung insgesamt (Spalte 1) in % 8 9 10 11 12 13 14

15

an der Summe aller mit gleichem Migrationsstatus in % 16 17 18 19 20

Lfd. Nr.

21

. . .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. 248 . 249

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. 250 . 251

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

. 252

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

. 253

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

. 264

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

X X X X X X X X X

100,0 100,0 99,6 100,0 94,3 99,6 100,0 93,8 98,9

23,8 18,0 29,5 20,0 48,7 59,6 24,1 52,6 36,2

. . . . . . . . .

76,2 82,0 70,1 80,0 45,6 40,0 75,9 41,1 62,6

. . . . . . . . .

2,7 1,6 3,0 1,7 4,7 9,5 4,8 5,1 9,4

X X X X X X X X X

14,1 8,5 15,6 9,2 23,6 50,0 25,6 25,5 48,9

7,6 3,4 10,4 4,1 27,5 67,4 13,9 32,2 40,4

. . . . . . . . .

25,8 16,7 26,3 17,7 27,4 48,2 46,6 26,8 74,3

100,0 100,0

X X

100,0 100,0

66,5 42,5

33,5 57,5

X X

54,0 98,7

80,8 94,5

. .

43,3 135,8

X X X X X

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

56,5 45,6 39,4 41,8 37,1

. . . . . . . .

10,2 18,6

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

. . . . . . . .

2,8 0,9 7,5 4,8 2,7

X X X X X

14,6 4,7 39,8 25,5 14,2

18,6 4,8 35,2 24,0 11,9

. . . . .

15,3 6,0 57,7 35,5 21,3

43,7 53,7 60,6 58,2 62,6

– 57 –

. . . . . . . . .

254 255 256 257 258 259 260 261 262 263

265 266 267 268 269 270 271 272 273

274 . 275 . 276 277 . 278 . 279 . 280 . 281 . 282

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


noch 1 Eckzahlen zur Bevölkerung nach Migrationsstatus, Bevölkerung 2007 zum Vergleich

Lfd. Nr.

Gegenstand der Nachweisung

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn mit Migraohne tionshinDeutsche Ausländer/-innen Migratitergrund onshintermit ohne mit ohne im weite- zusammen grund ren Sinn eigene Migrationserfahrung

insgesamt

1 000 22

23

24

25

26

27

28

29

8 725 72 718

8 044 58 168

681 14 551

681 14 551

236 4 674

188 2 984

198 5 278

59 1 615

948 81 307

819 67 521

129 13 786

129 13 786

60 5 063

10 3 134

46 4 121

13 1 434

Zusätzliche private Krankenversicherung Zusätzliche private Krankenversicherung 248 (einschließlich Anwartschaftsversicherung) 249 keine zusätzliche private Krankenversicherung...............

Arbeitsunfälle und berufsbedingte Gesundheitsprobleme Arbeitsunfälle 250 Arbeitsunfall vorhanden.................................................. 251 Kein Arbeitsunfall vorhanden.......................................... nachrichtlich: Arbeit kann voraussichtlich nicht mehr aufgenommen 252 werden

1

1

Berufsbedingte Gesundheitsprobleme 253 ein/mehrere arbeitsbedingte Gesundheitsprobleme.......

2 585

2 231

354

354

195

13

Ausfalltage nach dem Unfall Keine Ausfalltage............................................................. unter 1 Tag...................................................................... Zwischen dem 2. und vor dem 5. Tag............................... Zwischen dem 5. Tag und vor Ablauf von 2 Wochen........ Zwischen 2 Wochen und vor Ablauf 1 Monats................. Zwischen 1 Monat und vor Ablauf des 3. Monats............. Zwischen 3 Monaten und vor Ablauf des 6. Monats......... Zwischen 6 Monaten und vor Ablauf des 9. Monats......... 9 Monate nach dem Unfall oder später............................ Ohne Angabe..................................................................

158 83 146 177 168 106 25 8 3 81 381

140 72 126 149 142 96 22 8 1 67 584

18 11 20 28 26 10 2

18 11 20 28 26 10 2

6 7 8 14 10 5 1

1

2 13 798

2 13 798

5 071

3 136

2 4 124

1 434

16

16

16

16

12

8

22

12

254 255 256 257 258 259 260 261 262 263

nachrichtlich: 264 Durchschnittliche Ausfalltage....................

– 2 3 3 – – – –

– –

121

21

9 3 5 11 10 4 1

1 1 4 1 4 2 – – –

Zusatzinformation zu Zuwanderern² 265 266 267 268 269 270 271 272 273

Überwiegendes Einwanderungsmotiv Erwerbstätigkeit, innerbetriebliche Versetzung................ dto., Arbeitsstelle vor Einwanderung gefunden............... dto., keine Arbeitsstelle vor Einwanderung gefunden...... Studium, Berufsausbildung, Praktikum........................... politische oder humanitäre Gründe, Asyl......................... Familienzusammenführung............................................. Familiengründung (z.B. Heirat)........................................ Sonstiges........................................................................ Ohne Angabe..................................................................

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. . . . .

. . . . .

. . . . .

. . . . .

. . . . .

. . . . .

. . . . .

. . . . .

Erwerb von Bildungsabschlüssen und Anerkennung ausländischer Abschlüsse 274 nach Erwerb des höchsten Abschlusses im: 275 Inland......................................................................... 276 Ausland...................................................................... 277 davon: Antrag auf Anerkennung 278 festgestellt.............................................................. 279 (noch) nicht festgestellt .......................................... 280 nicht notwendig ..................................................... 281 aus anderen Gründen nicht gestellt........................ 282 keine Angabe..........................................................

– 58 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


ausgewählten Merkmalen und räumlicher Verteilung Veränderung zwischen 2007 und 2008

Anteil der Bevölkerung … an der jeweiligen Bevölkerung insgesamt

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn

ohne Migratizuonshintersammen grund

insgesamt

Deutsche mit

Ausländer/-innen

ohne

mit

insgesamt

ohne

eigene Migrationserfahrung

Veränderungen Spalten 1–7 gegenüber Spalten 22–29 in % 30 31 32 33 34 35 36

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn

ohne Migrationshintergrund

zusammen

Deutsche mit

Ausländer/-innen

ohne

mit

Lfd. Nr.

ohne

eigene Migrationserfahrung

bez. auf die nach Bevölkerungsaufbau erwarteten Anteile (lfd.Nr.14=100) 37 38 39 40 41 42 43

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. 248 . 249

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. 250 . 251

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

. 252

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

. 253

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

. 264

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. .

. . . . .

. . . . .

. . . . .

. . . . .

. . . . .

. . . . .

. . . . .

. . . . .

. . . . .

. . . . .

. . . . .

. . . . .

. . . . .

– 59 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008

254 255 256 257 258 259 260 261 262 263

265 266 267 268 269 270 271 272 273

274 . 275 . 276 277 . 278 . 279 . 280 . 281 . 282


1 Eckzahlen zur Bevölkerung nach Migrationsstatus, Bevölkerung 2008

Lfd. Nr.

Gegenstand der Nachweisung

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn mit Migraohne tionshinDeutsche Ausländer/-innen Migratiinsgesamt tergrund im onshintermit ohne mit ohne weite-ren zusammen grund Sinn eigene Migrationserfahrung 1 000 1

in Anspruchnahme von Diensten oder Maßnahmen zur Arbeitsmarktintegration in Anspruch genommen Berufsberatungs- bzw. Arbeitsvermittlungsdienst....... arbeitsmarktorientierte Ausbildungsprogramme......... Deutschkurse.............................................................. nicht in Anspruch genommen nicht berechtigt........................................................... aus anderen Gründen.................................................. keine Angabe

Begrenzung des Aufenthalts von Ausländer/innen 291 Aufenhaltsrecht zeitlich begrenzt.................................... 292 bis 1 Jahr.................................................................... 293 bis 2 Jahre.................................................................. 294 bis 3 Jahre.................................................................. 295 bis 4 Jahre.................................................................. 296 bis 5 Jahre.................................................................. 297 länger als 5 Jahre......................................................... 298 keine zeitliche Begrenzung.............................................. 299 keine Angabe..................................................................

283 284 285 286 287 288 289 290

2

756 341 94 582

3

3

4

5

6

7

756 341 94 582

756 341 94 582

283 147 47 213

. . . .

472 195 48 369

. . . .

82 676 8 388

X X X X X X X X

82 676 8 388

82 676 8 388

6 97 4 239

. . .

76 579 4 149

. . .

593 147 143 94 10 35 72 3 863 1 500

X X X X X X X X X

593 147 143 94 10 35 72 3 863 1 500

593 147 143 94 10 35 72 3 863 1 500

X X X X X X X X X

X X X X X X X X X

562 144 139 92 8 34 66 3 140 1 306

*) Auszubildende in kaufmännischen und technischen Ausbildungsberufen sind bei den Angestellten, Auszubildende in gewerblichen Ausbildungsberufen bei den Arbeitern erfasst. ² Angaben von Zuwanderern im Alter von 15 - 74 Jahren.

Quelle: Mikrozensus 2008

– 60 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008

31 / / / / / 6 723 195


ausgewählten Merkmalen und räumlicher Verteilung Bevölkerung

Bevölkerung … mit der jeweiligen Merkmalsausprägung (lfd. Zeile)

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn

ohne Migratiinsgesamt zuonshintersammen grund

Deutsche mit

Ausländer/-innen

ohne

mit

insgesamt

ohne

eigene Migrationserfahrung

Anteil an der jeweiligen Bevölkerung insgesamt (Spalte 1) in % 8 9 10 11 12 13 14

100,0 100,0 100,0 100,0

100,0 100,0 100,0 100,0

37,4 43,1 50,0 36,6

100,0 100,0 100,0

X X X X X X X X

100,0 100,0 100,0

7,3 14,3 50,5

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

X X X X X X X X X

100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0

X X X X X X X X X

. . . . . . . . X X X X X X X X X

62,4 57,2 51,1 63,4

15

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn ohne Deutsche Ausländer/-innen Migratizuonshintermit ohne mit ohne sammen grund eigene Migrationserfahrung an der Summe aller mit gleichem Migrationsstatus in % 16 17 18 19 20

4,5 2,0 0,6 3,4

X X X X

23,6 10,6 2,9 18,2

19,9 10,3 3,3 15,0

92,7 85,7 49,5

. . . . . . . .

0,5 4,0 49,5

X X X

2,6 21,1 262,0

0,4 6,8 298,1

94,8 98,0 97,2 97,9 80,0 97,1 91,7 81,3 87,1

5,2 /    /    /    /    /    8,3 18,7 13,0

3,5 0,9 0,8 0,6 0,1 0,2 0,4 22,8 8,9

X X X X X X X X X

18,5 4,6 4,5 2,9 0,3 1,1 2,2 120,6 46,8

X X X X X X X X X

. . . .

35,3 14,6 3,6 27,6

. . .

5,7 43,3 310,3

– 61 –

X X X X X X X X X

42,0 10,8 10,4 6,9 0,6 2,5 4,9 234,9 97,7

Lfd. Nr.

21

. . . .

283 284 285 286 – 287 . 288 . 289 . 290 12,4 /    /    /    /    /    2,4 288,0 77,7

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008

291 292 293 294 295 296 297 298 299


noch 1 Eckzahlen zur Bevölkerung nach Migrationsstatus, Bevölkerung 2007 zum Vergleich

Lfd. Nr.

Gegenstand der Nachweisung

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn mit Migraohne tionshinDeutsche Ausländer/-innen Migratitergrund onshintermit ohne mit ohne im weite- zusammen grund ren Sinn eigene Migrationserfahrung

insgesamt

1 000 22

283 284 285 286 287 288 289 290

in Anspruchnahme von Diensten oder Maßnahmen zur Arbeitsmarktintegration in Anspruch genommen Berufsberatungs- bzw. Arbeitsvermittlungsdienst....... arbeitsmarktorientierte Ausbildungsprogramme......... Deutschkurse.............................................................. nicht in Anspruch genommen nicht berechtigt........................................................... aus anderen Gründen.................................................. keine Angabe

Begrenzung des Aufenthalts von Ausländer/innen 291 Aufenhaltsrecht zeitlich begrenzt.................................... 292 bis 1 Jahr.................................................................... 293 bis 2 Jahre.................................................................. 294 bis 3 Jahre.................................................................. 295 bis 4 Jahre.................................................................. 296 bis 5 Jahre.................................................................. 297 länger als 5 Jahre......................................................... 298 keine zeitliche Begrenzung.............................................. 299 keine Angabe..................................................................

23

24

25

26

27

28

29

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . .

*) Auszubildende in kaufmännischen und technischen Ausbildungsberufen sind bei den Angestellten, Auszubildende in gewerblichen Ausbildungsberufen bei den Arbeitern erfasst. ² Angaben von Zuwanderern im Alter von 15 - 74 Jahren.

Quelle: Mikrozensus 2008

– 62 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


ausgewählten Merkmalen und räumlicher Verteilung Veränderung zwischen 2007 und 2008

Anteil der Bevölkerung … an der jeweiligen Bevölkerung insgesamt

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn

ohne Migratizuonshintersammen grund

insgesamt

Deutsche mit

Ausländer/-innen

ohne

mit

insgesamt

ohne

eigene Migrationserfahrung

Veränderungen Spalten 1–7 gegenüber Spalten 22–29 in % 30 31 32 33 34 35 36

mit Migrationshintergrund im engeren Sinn

ohne Migrationshintergrund

zusammen

Deutsche mit

Ausländer/-innen

ohne

mit

Lfd. Nr.

ohne

eigene Migrationserfahrung

bez. auf die nach Bevölkerungsaufbau erwarteten Anteile (lfd.Nr.14=100) 37 38 39 40 41 42 43

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

. . .

283 . 284 . 285 . 286 287 . 288 . 289 . 290

. . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . .

– 63 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008

291 292 293 294 295 296 297 298 299


2 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Insgesamt Lfd. Nr.

Detaillierter Migrationsstatus

Insgesamt

Davon im Alter von … unter 5

5 – 10

10 – 15

15 – 20

1

Bevölkerung insgesamt..............................................

82 135

3 359

3 680

3 870

4 650

2

Personen ohne Migrationshintergrund.............................

66 569

2 202

2 533

2 762

3 486

3 4

Personen mit Migrationshintergrund im weiteren Sinn ..... darunter: Migrationshintergrund nicht durchgängig bestimmbar¹...........

– –

– –

– –

– –

– –

5

Personen mit Migrationshintergrund im engeren Sinn .....

15 566

1 156

1 147

1 108

1 164

6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26

— mit derzeitiger bzw. früherer Staatsangehörigkeit Europa................................................................................................ o EU-27............................................................................................ · Griechenland............................................................................... · Italien.......................................................................................... · Polen........................................................................................... · Rumänien.................................................................................... o Sonstiges Europa.......................................................................... · Bosnien und Herzegowina............................................................ · Kroatien....................................................................................... · Russische Föderation................................................................... · Serbien und Montenegro.............................................................. · Türkei.......................................................................................... · Ukraine........................................................................................ Afrika.................................................................................................. Amerika.............................................................................................. o Nordamerika................................................................................. Asien, Australien und Ozeanien........................................................... o Naher und Mittlerer Osten............................................................. · Kasachstan.................................................................................. o Süd- und Südostasien................................................................... Ohne Angabe bzw. unzutreffend..........................................................

8 470 3 723 380 776 687 214 4 747 275 373 519 445 2 520 204 477 339 148 1 476 681 165 567 4 804

399 202 16 38 46 14 198 13 14 30 25 81 11 43 29 11 94 45 9 32 591

479 216 18 46 42 14 264 16 14 32 30 134 9 40 27 9 98 44 10 41 503

610 231 24 47 46 12 379 18 21 28 39 234 9 29 27 11 99 47 9 43 344

643 259 27 64 52 10 384 17 19 33 36 240 10 28 23 9 111 55 11 47 358

27 28 29 30 31 32 33

— mit einer Aufenthaltsdauer von · Geburt an......................................................................................... · unter 5 Jahren.................................................................................. · 5 – 10 Jahren................................................................................. · 10 – 15 Jahren................................................................................. · 15 – 20 Jahren................................................................................. · 20 Jahren und mehr......................................................................... · ohne Angabe zum Zuzugsjahr...........................................................

4 793 1 066 1 623 1 657 2 120 4 050 257

1 090 64 – – – – /

1 009 54 80 – – – /

877 46 99 80 – – 7

708 58 114 139 133 – 12

34

Personen mit eigener Migrationserfahrung........................................

10 623

51

126

221

445

35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50

— mit derzeitiger bzw. früherer Staatsangehörigkeit Europa............................................................................................ o EU-27....................................................................................... · Griechenland........................................................................... · Italien...................................................................................... · Polen....................................................................................... · Rumänien................................................................................ o Sonstiges Europa...................................................................... · Bosnien und Herzegowina........................................................ · Kroatien.................................................................................. · Russische Föderation............................................................... · Serbien und Montenegro.......................................................... · Türkei...................................................................................... · Ukraine................................................................................... Afrika.............................................................................................. Amerika.......................................................................................... Nordamerika................................................................................

5 700 2 477 232 433 508 168 3 224 207 256 445 320 1 508 181 340 233 97

23 15 / / / / 8 / / / / / / / / /

57 28 / / 8 / 29 / / 9 / 7 / / / /

99 37 / / 11 / 62 / / 16 11 17 6 7 9 /

194 62 7 9 13 / 132 11 5 26 22 40 9 11 10 /

– 64 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Altersgruppen und Geschlecht in 1000 bis unter ... Jahren 20 – 25

25 – 35

35 – 45

45 – 55

55 – 65

65 – 75

75 – 85

85 – 95

95 und mehr

Durchschnitt– liches Alter

Lfd. Nr.

4 880

9 635

13 044

12 412

9 770

9 907

5 298

1 522

109

43,2

1

3 754

7 121

10 570

10 414

8 324

8 968

4 889

1 442

104

45,3

2

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

3 4

1 125

2 514

2 473

1 998

1 446

940

409

80

/

34,4

5

583 254 26 57 51 15 329 19 19 38 29 184 13 32 22 9 128 58 16 48 360

1 497 575 59 107 139 39 923 51 71 108 88 498 37 115 54 16 297 131 37 100 550

1 522 612 69 130 113 34 911 49 57 86 74 543 29 102 69 29 284 122 25 116 496

1 064 542 54 127 108 27 522 36 42 72 40 258 24 47 45 24 217 100 27 92 625

945 452 48 92 50 18 493 43 82 41 59 205 24 28 24 14 94 44 11 35 355

517 253 33 49 22 18 264 10 29 28 21 127 25 11 13 10 39 24 6 11 360

172 102 7 17 15 10 70 / / 20 / 16 10 / / / 13 10 / / 218

36 26 / / / / 10 / / / / / / / / / / / / / 41

/ / – – / / / – – / – – / – / / / / – – /

36,0 37,4 37,9 37,0 33,6 37,9 34,9 36,1 40,2 35,9 33,6 33,5 40,8 30,1 32,4 36,8 32,2 32,6 34,0 31,8 33,0

6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26

366 163 132 141 226 81 16

472 377 535 396 382 300 52

180 162 326 409 582 758 57

38 85 172 260 447 950 47

26 36 89 119 177 970 30

13 16 52 70 103 665 21

8 6 22 38 60 269 6

/ / / 5 10 55 /

/ – / / / / /

14,2 29,4 34,1 38,2 41,4 54,3 42,0

27 28 29 30 31 32 33

750

2 013

2 267

1 946

1 409

919

397

75

/

43,6

34

308 129 12 14 38 13 179 14 8 37 21 64 13 25 16 5

1 052 416 26 41 131 38 636 39 35 107 68 288 37 106 50 13

1 334 495 46 87 110 34 839 47 49 86 70 493 28 100 64 24

1 023 508 52 119 105 26 515 36 41 71 39 254 24 47 43 23

914 429 47 90 49 18 485 43 80 41 58 202 24 28 23 13

499 240 33 47 22 17 259 10 29 27 20 125 25 11 10 7

162 94 7 16 14 10 68 / / 19 / 16 10 / / /

32 22 / / / / 10 / / / / / / / / /

/ / – – / / / – – / – – / – / /

44,5 46,2 48,5 49,4 40,7 45,4 43,2 43,1 49,3 40,3 40,8 43,6 44,7 37,7 39,4 43,3

35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50

– 65 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


2 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Insgesamt Lfd. Nr.

Detaillierter Migrationsstatus

Insgesamt

Davon im Alter von … unter 5

5 – 10

10 – 15

15 – 20

51 52 53 54 55

Asien, Australien und Ozeanien...................................................... o Naher und Mittlerer Osten......................................................... · Kasachstan............................................................................. o Süd- und Südostasien............................................................... Ohne Angabe.................................................................................

1 149 542 140 422 3 200

7 / / / 17

17 9 / 5 46

33 21 / 10 73

60 35 9 20 170

56 57 58 59 60 61

— mit einer Aufenthaltsdauer von · unter 5 Jahren.............................................................................. · 5 – 10 Jahren............................................................................. · 10 – 15 Jahren............................................................................. · 15 – 20 Jahren............................................................................. · 20 Jahren und mehr..................................................................... · ohne Angabe zum Zuzugsjahr......................................................

1 039 1 597 1 638 2 091 4 006 252

49 – – – – /

53 69 – – – /

45 98 72 – – 6

57 111 138 127 – 12

62

Ausländer.....................................................................................

5 609

32

70

124

207

63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82

— mit derzeitiger Staatsangehörigkeit Europa....................................................................................... o EU-27................................................................................... · Griechenland...................................................................... · Italien................................................................................. · Polen.................................................................................. o Sonstiges Europa.................................................................. · Bosnien und Herzegowina................................................... · Kroatien.............................................................................. · Russische Föderation........................................................... · Serbien und Montenegro..................................................... · Türkei.................................................................................. · Ukraine............................................................................... Afrika......................................................................................... Amerika..................................................................................... o Nordamerika......................................................................... Asien, Australien und Ozeanien.................................................. o Naher und Mittlerer Osten..................................................... · Kasachstan......................................................................... o Süd- und Südostasien........................................................... Ohne Angabe.............................................................................

4 385 1 955 217 412 310 2 429 187 228 231 287 1 171 148 241 191 88 766 323 52 290 27

22 15 / / / 7 / / / / / / / / / 7 / / / –

48 26 / / 7 22 / / 5 / 6 / / / / 15 8 / / /

84 34 / / 9 50 / / 10 10 15 5 5 7 / 27 16 / 8 /

146 54 7 8 10 92 10 5 9 20 31 7 9 7 / 42 23 / 15 /

83 84 85 86 87 88

— mit einer Aufenthaltsdauer von · unter 5 Jahren......................................................................... · 5 – 10 Jahren......................................................................... · 10 – 15 Jahren......................................................................... · 15 – 20 Jahren......................................................................... · 20 Jahren und mehr.................................................................. · ohne Angabe zum Zuzugsjahr..................................................

888 1 092 704 734 2 016 177

31 – – – – /

36 31 – – – /

34 58 29 – – /

46 67 45 43 – 7

89

Deutsche......................................................................................

5 014

19

56

97

238

90

• (Spät-)Aussiedler.........................................................................

3 160

17

44

71

168

91 92 93 94 95 96

— mit einer Aufenthaltsdauer von · unter 5 Jahren..................................................................... · 5 – 10 Jahren..................................................................... · 10 – 15 Jahren.................................................................... · 15 – 20 Jahren.................................................................... · 20 Jahren und mehr............................................................. · ohne Angabe zum Zuzugsjahr..............................................

121 388 663 905 1 053 30

16 – – – – /

14 30 – – – /

8 31 32 – – /

9 35 66 56 – /

97

• durch Einbürgerung.....................................................................

1 853

/

12

25

70

98 99 100 101

— mit früherer Staatsangehörigkeit Europa................................................................................... o EU-27............................................................................... · Polen.............................................................................. · Rumänien.......................................................................

1 315 521 197 98

/ / / –

9 / / –

15 / / /

48 8 / /

– 66 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Altersgruppen und Geschlecht in 1000 bis unter ... Jahren 20 – 25

25 – 35

35 – 45

45 – 55

55 – 65

65 – 75

75 – 85

85 – 95

95 und mehr

Durchschnitt– liches Alter

Lfd. Nr.

109 52 15 37 292

284 126 36 95 521

279 119 24 115 491

213 99 26 90 621

93 44 11 34 351

39 24 6 11 359

13 10 / / 218

/ / / / 41

/ / – – /

38,1 38,2 38,4 38,5 45,0

51 52 53 54 55

162 131 140 224 78 16

373 529 392 375 293 51

160 323 406 573 749 56

84 170 259 444 942 46

35 88 118 175 961 30

15 51 69 103 659 21

6 22 38 60 266 6

/ / 5 10 54 /

– / / / / /

29,7 34,3 38,3 41,5 54,3 42,3

56 57 58 59 60 61

339

1 211

1 331

958

822

402

99

13

/

42,3

62

226 103 10 13 20 124 13 7 15 18 48 10 22 14 / 73 29 / 26 /

857 357 25 41 95 500 34 32 65 61 231 32 86 45 12 220 86 18 74 /

1 017 411 43 83 75 607 40 44 50 60 349 22 67 51 22 190 74 12 79 6

777 409 50 114 56 368 34 37 30 37 187 19 26 34 21 117 46 8 56 /

738 336 45 85 24 402 39 73 22 53 174 21 14 18 12 49 22 / 18 /

368 158 29 43 7 210 9 24 14 18 114 21 6 8 6 19 11 / / /

89 46 6 15 / 44 / / 9 / 15 6 / / / 6 / / / /

11 7 / / / / / – / – / / / / / / / – / /

/ / – – / / – – / – – / – / / / / – – –

43,9 44,4 48,2 49,1 37,3 43,4 43,0 48,8 40,0 40,7 44,2 44,5 35,6 38,9 43,3 36,1 35,9 36,6 36,8 39,2

63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82

144 78 38 50 21 8

340 419 192 124 101 35

146 244 232 282 385 42

70 101 95 154 506 32

27 55 42 55 618 24

9 30 18 18 309 17

/ 8 10 5 68 /

/ / / / 8 /

– – / / / /

30,1 34,1 37,7 40,4 54,1 43,7

83 84 85 86 87 88

411

801

936

988

587

517

298

62

/

45,2

89

287

514

483

614

347

357

215

40

/

45,1

90

13 41 74 123 32 /

24 78 134 165 106 7

12 53 106 163 145 /

11 58 123 195 219 8

7 27 59 88 163 /

5 19 41 64 225 /

/ 12 23 44 134 /

– / / 6 28 /

– / – / / –

27,8 35,1 39,5 42,8 56,4 39,3

91 92 93 94 95 96

124

287

453

374

240

160

83

22

/

45,3

97

82 26 17 /

195 59 36 13

317 84 35 19

246 98 49 17

176 93 24 14

131 82 14 16

73 48 12 10

21 16 / /

/ / / /

46,6 52,8 46,0 52,5

98 99 100 101

– 67 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


2 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Insgesamt Lfd. Nr.

Detaillierter Migrationsstatus

Insgesamt

Davon im Alter von … unter 5

5 – 10

10 – 15

15 – 20

102 103 104 105 106 107

o Sonstiges Europa.............................................................. · Russische Föderation....................................................... · Türkei............................................................................. · Ukraine........................................................................... Afrika..................................................................................... Amerika.................................................................................

794 214 336 33 100 42

/ / / – / /

7 / / / / /

12 7 / / / /

40 17 9 / / /

108 109 110 111 112

Asien, Australien und Ozeanien.............................................. o Naher und Mittlerer Osten................................................. · Kasachstan..................................................................... o Süd- und Südostasien....................................................... Ohne Angabe.........................................................................

383 219 88 132 13

/ / – / –

/ / / / –

7 / / / –

18 12 8 / /

113 114 115 116 117 118

— mit einer Aufenthaltsdauer von · unter 5 Jahren..................................................................... · 5 – 10 Jahren..................................................................... · 10 – 15 Jahren.................................................................... · 15 – 20 Jahren.................................................................... · 20 Jahren und mehr............................................................. · ohne Angabe zum Zuzugsjahr..............................................

30 117 272 453 937 44

/ – – – – –

/ 8 – – – /

/ 9 11 – – /

/ 9 27 29 – /

119

Personen ohne eigene Migrationserfahrung......................................

4 943

1 105

1 021

888

719

120 121 122 123 124 125

— mit derzeitiger bzw. früherer Staatsangehörigkeit Europa............................................................................................ o EU-27....................................................................................... · Italien...................................................................................... o Sonstiges Europa...................................................................... · Türkei...................................................................................... Rest der Welt und ohne Angabe......................................................

2 770 1 246 343 1 523 1 012 2 174

376 186 36 190 79 729

423 188 44 234 127 598

511 194 43 317 216 377

449 197 55 252 200 270

126

Ausländer.....................................................................................

1 661

161

220

317

261

127 128 129 130 131 132

— mit derzeitiger Staatsangehörigkeit Europa....................................................................................... o EU-27................................................................................... · Italien................................................................................. o Sonstiges Europa.................................................................. · Türkei.................................................................................. Rest der Welt und ohne Angabe..................................................

1 465 549 222 916 661 196

109 43 13 66 29 52

171 49 19 122 77 49

276 64 24 213 160 40

240 69 33 171 147 21

133

Deutsche ......................................................................................

3 283

945

801

571

459

134

• durch Einbürgerung.....................................................................

388

6

22

52

61

135 136 137 138 139

— mit früherer Staatsangehörigkeit Europa................................................................................... o EU-27............................................................................... o Sonstiges Europa.............................................................. · Türkei............................................................................. Rest der Welt und ohne Angabe..............................................

311 56 255 213 77

/ / / / /

14 / 13 10 8

39 / 37 31 13

46 / 44 38 15

140 141 142

• mit mindestens einem zugewanderten oder als Ausländer in Deutschland geborenen Elternteil…………………………………… o mit beidseitigem Migrationshintergrund................................ o mit einseitigem Migrationshintergrund..................................

2 895 1 448 1 447

938 543 395

778 426 352

519 243 276

398 162 235

¹ Der Migrationsstatus von in Deutschland geborenen Deutschen mit Migrationshintergrund ist nur durch die in den Jahren 2005, 2009 etc. verfügbaren Zusatzangaben bestimmbar, wenn die Betroffenen nicht mit ihren Eltern in einem Haushalt leben.

Quelle: Mikrozensus 2008

– 68 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Altersgruppen und Geschlecht in 1000 bis unter ... Jahren 20 – 25

25 – 35

35 – 45

45 – 55

55 – 65

65 – 75

75 – 85

85 – 95

95 und mehr

Durchschnitt– liches Alter

Lfd. Nr.

56 22 16 / / /

136 42 57 / 20 5

233 36 144 6 33 12

148 41 67 / 20 8

83 19 28 / 14 5

49 13 11 / 5 /

25 10 / / / /

5 / – / – /

/ / – – – –

42,5 40,7 41,4 45,6 42,9 42,0

102 103 104 105 106 107

36 23 12 11 /

65 39 19 20 /

88 45 13 35 /

96 53 18 34 /

44 22 7 17 /

20 12 / 6 /

7 5 / / /

/ / / / /

– – – – –

42,0 41,6 39,5 42,3 47,6

108 109 110 111 112

/ 12 27 50 25 /

8 32 65 86 86 9

/ 25 67 129 219 10

/ 11 41 95 217 7

/ 6 17 32 180 /

/ / 10 20 125 /

/ / 5 11 64 /

– / / / 19 /

– – – – / /

27,6 32,5 37,1 40,6 52,5 38,7

113 114 115 116 117 118

375

501

206

52

38

21

12

/

/

14,7

119

275 125 43 150 120 100

445 158 65 287 210 56

188 117 43 71 51 18

41 34 8 7 / 11

31 23 / 8 / 7

18 13 / 5 / /

10 8 / / / /

/ / / / – /

/ / – / – –

18,5 19,8 21,2 17,5 18,5 9,9

120 121 122 123 124 125

155

321

144

32

24

16

9

/

/

20,7

126

148 56 30 92 76 6

311 121 58 190 134 10

137 92 37 45 31 7

28 23 6 / / /

22 15 / 6 / /

13 9 / / / /

7 5 / / / /

/ / / / – /

/ / – / – –

21,6 26,2 24,4 18,9 19,0 14,2

127 128 129 130 131 132

221

180

63

20

14

5

/

/

11,7

133

52

108

50

14

12

5

/

/

26,8

134

43 / 41 38 10

96 9 87 72 12

43 17 26 20 7

9 7 / / 5

8 7 / / /

/ / / / /

/ / / – /

/ / / – /

– – – – –

27,3 43,0 23,8 23,3 24,9

135 136 137 138 139

168 51 117

72 20 53

13 / 11

6 / 6

/ – /

/ – /

– – –

– – –

– – –

9,7 8,3 11,0

140 141 142

– 69 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


2 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Männlich Lfd. Nr.

Detaillierter Migrationsstatus

Insgesamt

Davon im Alter von … unter 5

5 – 10

10 – 15

15 – 20

1

Bevölkerung insgesamt..............................................

40 231

1 707

1 883

2 008

2 423

2

Personen ohne Migrationshintergrund.............................

32 381

1 126

1 293

1 427

1 811

3 4

Personen mit Migrationshintergrund im weiteren Sinn ..... darunter: Migrationshintergrund nicht durchgängig bestimmbar¹...........

– –

– –

– –

– –

– –

5

Personen mit Migrationshintergrund im engeren Sinn .....

7 851

581

590

581

612

6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26

— mit derzeitiger bzw. früherer Staatsangehörigkeit Europa................................................................................................ o EU-27............................................................................................ · Griechenland............................................................................... · Italien.......................................................................................... · Polen........................................................................................... · Rumänien.................................................................................... o Sonstiges Europa.......................................................................... · Bosnien und Herzegowina............................................................ · Kroatien....................................................................................... · Russische Föderation................................................................... · Serbien und Montenegro.............................................................. · Türkei.......................................................................................... · Ukraine........................................................................................ Afrika.................................................................................................. Amerika.............................................................................................. o Nordamerika................................................................................. Asien, Australien und Ozeanien........................................................... o Naher und Mittlerer Osten............................................................. · Kasachstan.................................................................................. o Süd- und Südostasien................................................................... Ohne Angabe bzw. unzutreffend..........................................................

4 299 1 906 211 454 301 95 2 394 140 187 228 229 1 318 90 284 159 83 745 381 79 258 2 363

203 103 8 20 22 8 101 5 8 15 14 42 5 23 14 6 48 23 / 15 294

23 247 110 9 23 20 7 137 8 7 16 15 69 6 23 12 / 51 24 5 21 257

322 123 13 26 25 6 199 11 12 14 21 121 6 16 14 / 53 24 / 23 176

339 139 14 34 28 6 200 10 10 16 17 125 6 15 12 / 58 31 6 23 188

27 28 29 30 31 32 33

— mit einer Aufenthaltsdauer von · Geburt an......................................................................................... · unter 5 Jahren.................................................................................. · 5 – 10 Jahren................................................................................. · 10 – 15 Jahren................................................................................. · 15 – 20 Jahren................................................................................. · 20 Jahren und mehr......................................................................... · ohne Angabe zum Zuzugsjahr...........................................................

2 528 507 758 799 1 059 2 066 134

548 32 – – – – /

518 28 42 – – – /

460 25 51 42 – – /

371 29 62 75 69 – 7

34

Personen mit eigener Migrationserfahrung........................................

5 244

25

67

117

235

35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50

— mit derzeitiger bzw. früherer Staatsangehörigkeit Europa............................................................................................ o EU-27....................................................................................... · Griechenland........................................................................... · Italien...................................................................................... · Polen....................................................................................... · Rumänien................................................................................ o Sonstiges Europa...................................................................... · Bosnien und Herzegowina........................................................ · Kroatien.................................................................................. · Russische Föderation............................................................... · Serbien und Montenegro.......................................................... · Türkei...................................................................................... · Ukraine................................................................................... Afrika.............................................................................................. Amerika.......................................................................................... Nordamerika................................................................................

2 823 1 237 130 269 208 70 1 585 102 122 192 163 781 78 208 105 56

12 8 / / / / / / / / / / / / / /

30 16 / / / / 14 / – / / / / / / /

55 22 / / 6 / 33 / / 8 6 10 / / / /

104 35 / 6 7 / 68 6 / 13 11 21 6 6 / /

– 70 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Altersgruppen und Geschlecht in 1000 bis unter ... Jahren 20 – 25

25 – 35

35 – 45

45 – 55

55 – 65

65 – 75

75 – 85

85 – 95

95 und mehr

Durchschnitt– liches Alter

Lfd. Nr.

2 517

4 845

6 635

6 223

4 814

4 651

2 106

399

21

41,8

1

1 932

3 608

5 389

5 211

4 101

4 170

1 919

373

20

43,7

2

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

3 4

584

1 237

1 246

1 012

713

481

188

26

/

34,1

5

298 131 14 32 22 7 167 10 11 18 12 95 6 17 13 5 65 31 7 24 191

725 274 34 63 49 14 451 25 36 44 47 256 12 67 20 8 144 71 16 43 281

779 305 38 74 44 12 474 25 30 35 39 295 12 65 27 16 135 74 13 42 239

543 285 31 75 48 14 258 16 17 33 19 137 10 28 25 16 109 56 13 42 306

465 239 23 63 25 9 227 22 39 18 30 91 9 20 12 9 50 27 6 17 166

280 136 22 33 10 7 145 6 16 12 11 76 12 9 8 6 24 16 / 5 160

85 52 / 10 7 / 33 / / 8 / 9 / / / / 7 5 / / 92

13 9 – / / / / / / / / / / / / / / / / / 11

/ / – – – – / – – – – – / – / / / / – – /

35,9 37,4 38,5 38,3 33,0 36,6 34,7 35,7 39,5 34,8 33,5 33,7 39,7 31,4 32,8 38,7 32,2 33,5 33,8 31,0 31,7

6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26

208 67 65 72 121 43 8

270 176 235 183 189 156 26

104 77 146 202 294 392 30

22 44 82 124 229 485 24

15 18 42 55 84 483 16

7 8 24 29 44 355 13

/ / 8 15 25 132 /

/ – / / / 19 /

/ – – – / / –

14,6 29,3 33,4 37,3 40,7 54,0 42,7

27 28 29 30 31 32 33

370

951

1 127

982

692

469

183

24

/

43,5

34

144 60 6 9 14 5 84 7 / 17 9 29 6 13 9 /

474 181 15 26 45 14 293 18 17 43 36 141 12 61 17 7

672 238 25 50 42 12 434 24 24 35 37 266 12 64 24 13

520 266 30 71 46 13 255 16 17 32 19 135 10 27 24 15

449 226 23 61 23 9 223 22 38 18 30 90 9 20 11 8

271 129 22 32 9 7 142 6 16 11 11 75 12 9 6 /

81 49 / 10 7 / 32 / / 8 / 9 / / / /

12 8 – / / / / / / / / / / / / /

/ / – – – – – – – – – – – – / /

44,8 46,7 48,7 49,8 41,3 45,6 43,3 43,2 49,8 39,7 41,0 43,9 44,3 38,8 41,1 46,1

35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50

– 71 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


2 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Männlich Lfd. Nr.

Detaillierter Migrationsstatus

Insgesamt

Davon im Alter von … unter 5

5 – 10

10 – 15

15 – 20

51 52 53 54 55

Asien, Australien und Ozeanien...................................................... o Naher und Mittlerer Osten......................................................... · Kasachstan............................................................................. o Süd- und Südostasien............................................................... Ohne Angabe.................................................................................

573 307 67 183 1 537

/ / / / 8

9 6 / / 24

17 10 / / 37

31 20 5 9 90

56 57 58 59 60 61

— mit einer Aufenthaltsdauer von · unter 5 Jahren.............................................................................. · 5 – 10 Jahren............................................................................. · 10 – 15 Jahren............................................................................. · 15 – 20 Jahren............................................................................. · 20 Jahren und mehr..................................................................... · ohne Angabe zum Zuzugsjahr......................................................

494 746 788 1 043 2 042 131

24 – – – – /

28 37 – – – /

25 51 38 – – /

28 60 74 66 – 7

62

Ausländer.....................................................................................

2 825

16

37

68

111

63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82

— mit derzeitiger Staatsangehörigkeit Europa....................................................................................... o EU-27................................................................................... · Griechenland...................................................................... · Italien................................................................................. · Polen.................................................................................. o Sonstiges Europa.................................................................. · Bosnien und Herzegowina................................................... · Kroatien.............................................................................. · Russische Föderation........................................................... · Serbien und Montenegro..................................................... · Türkei.................................................................................. · Ukraine............................................................................... Afrika......................................................................................... Amerika..................................................................................... o Nordamerika......................................................................... Asien, Australien und Ozeanien.................................................. o Naher und Mittlerer Osten..................................................... · Kasachstan......................................................................... o Süd- und Südostasien........................................................... Ohne Angabe.............................................................................

2 205 1 012 122 258 119 1 193 94 110 91 146 603 63 143 88 52 373 186 26 118 15

11 8 / / / / / / / / / / / / / / / / / –

25 15 / / / 10 / – / / / / / / / 8 5 / / /

46 20 / / 5 27 / / / 5 8 / / / / 14 9 / / /

80 31 / 6 5 49 6 / / 10 16 / / / / 22 13 / 7 /

83 84 85 86 87 88

— mit einer Aufenthaltsdauer von · unter 5 Jahren......................................................................... · 5 – 10 Jahren......................................................................... · 10 – 15 Jahren......................................................................... · 15 – 20 Jahren......................................................................... · 20 Jahren und mehr.................................................................. · ohne Angabe zum Zuzugsjahr..................................................

422 504 334 375 1 093 95

16 – – – – /

19 17 – – – /

20 30 17 – – /

23 36 25 22 – /

89

Deutsche......................................................................................

2 420

9

30

48

125

90

• (Spät-)Aussiedler.........................................................................

1 515

8

23

36

89

91 92 93 94 95 96

— mit einer Aufenthaltsdauer von · unter 5 Jahren..................................................................... · 5 – 10 Jahren..................................................................... · 10 – 15 Jahren.................................................................... · 15 – 20 Jahren.................................................................... · 20 Jahren und mehr............................................................. · ohne Angabe zum Zuzugsjahr..............................................

57 188 322 439 495 15

7 – – – – /

7 16 – – – –

/ 16 16 – – /

/ 19 35 29 – /

97

• durch Einbürgerung.....................................................................

905

/

7

13

36

98 99 100

— mit früherer Staatsangehörigkeit Europa................................................................................... o EU-27............................................................................... · Polen..............................................................................

617 225 90

/ – –

/ / /

8 / /

24 / /

– 72 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Altersgruppen und Geschlecht in 1000 bis unter ... Jahren 20 – 25

25 – 35

35 – 45

45 – 55

55 – 65

65 – 75

75 – 85

85 – 95

95 und mehr

Durchschnitt– liches Alter

Lfd. Nr.

54 27 7 18 151

137 68 16 40 262

132 72 13 42 235

107 55 12 41 303

49 26 6 17 164

24 16 / 5 160

7 5 / / 92

/ / / / 11

/ / – – /

38,4 38,8 38,2 38,6 43,7

51 52 53 54 55

66 65 71 119 41 8

174 233 181 185 153 26

75 144 200 290 388 30

44 82 123 228 481 24

18 42 55 83 479 16

7 24 28 44 352 13

/ 8 15 25 131 /

– / / / 19 /

– – – / / –

29,7 33,6 37,5 40,8 54,1 43,0

56 57 58 59 60 61

161

558

666

492

420

234

55

6

/

42,8

62

102 47 5 8 6 55 7 / / 8 21 / 12 8 / 38 17 / 13 /

384 153 14 26 28 231 16 15 22 32 117 9 50 16 6 106 48 7 30 /

516 203 23 49 27 313 21 22 19 32 187 9 41 20 13 86 45 6 26 /

400 221 29 68 25 178 16 15 14 18 95 8 15 20 14 55 25 / 23 /

374 187 22 58 11 187 20 36 9 27 77 8 9 9 8 26 13 / 9 /

213 95 19 29 / 118 5 13 6 10 68 11 / 5 / 11 7 / / /

49 27 / 9 / 22 / / / / 8 / / / / / / / / /

/ / – / – / – – / – / / / / / / / – – /

– – – – – – – – – – – – – / / / / – – –

44,6 45,5 48,5 49,5 37,8 43,7 43,1 49,4 40,5 41,1 44,4 44,7 36,1 41,1 46,2 36,0 36,1 37,5 36,1 36,8

63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82

59 38 20 28 12 /

158 180 84 61 59 17

69 109 116 145 204 23

39 48 41 84 263 17

14 26 20 24 323 13

/ 15 7 9 187 11

/ / / / 41 /

– / / / / /

– – – / / –

30,2 33,9 37,0 40,2 54,4 44,2

83 84 85 86 87 88

209

393

461

490

272

235

128

19

/

44,2

89

148

259

231

300

161

159

91

11

/

43,8

90

5 21 38 66 16 /

13 39 66 82 56 /

6 24 51 77 71 /

/ 28 61 96 105 /

/ 13 27 42 75 /

/ 8 17 27 104 /

/ / 9 18 59 /

– / / / 8 –

– – – – / –

27,0 33,4 38,3 41,7 55,2 39,7

91 92 93 94 95 96

61

134

231

190

111

77

37

8

/

44,9

97

42 13 8

90 28 17

156 35 15

121 44 21

75 38 12

57 34 6

32 22 6

7 5 /

/ / –

45,6 51,8 46,1

98 99 100

– 73 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


2 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Männlich Lfd. Nr.

Detaillierter Migrationsstatus

Insgesamt

Davon im Alter von … unter 5

5 – 10

10 – 15

15 – 20

101 102 103 104 105 106 107

· Rumänien........................................................................ o Sonstiges Europa.............................................................. · Russische Föderation....................................................... · Türkei............................................................................. · Ukraine........................................................................... Afrika..................................................................................... Amerika.................................................................................

44 392 100 179 15 65 16

– / / – – / /

– / / / / / /

/ 6 / / / / /

/ 20 9 / / / /

108 109 110 111 112

Asien, Australien und Ozeanien.............................................. o Naher und Mittlerer Osten................................................. · Kasachstan..................................................................... o Süd- und Südostasien....................................................... Ohne Angabe.........................................................................

200 122 41 65 7

/ / – / –

/ / / / –

/ / / / –

10 7 / / –

113 114 115 116 117 118

— mit einer Aufenthaltsdauer von · unter 5 Jahren..................................................................... · 5 – 10 Jahren..................................................................... · 10 – 15 Jahren.................................................................... · 15 – 20 Jahren.................................................................... · 20 Jahren und mehr............................................................. · ohne Angabe zum Zuzugsjahr..............................................

14 54 131 229 455 22

/ – – – – –

/ / – – – /

/ / 6 – – /

/ 5 14 15 – /

119

Personen ohne eigene Migrationserfahrung......................................

2 606

556

523

464

377

120 121 122 123 124 125

— mit derzeitiger bzw. früherer Staatsangehörigkeit Europa............................................................................................ o EU-27....................................................................................... · Italien...................................................................................... o Sonstiges Europa...................................................................... · Türkei...................................................................................... Rest der Welt und ohne Angabe......................................................

1 477 668 185 809 537 1 129

191 95 19 97 41 365

217 94 23 123 66 306

267 102 23 166 111 197

235 104 29 132 104 142

126

Ausländer.....................................................................................

911

84

120

170

137

127 128 129 130 131 132

— mit derzeitiger Staatsangehörigkeit Europa....................................................................................... o EU-27................................................................................... · Italien................................................................................. o Sonstiges Europa.................................................................. · Türkei.................................................................................. Rest der Welt und ohne Angabe..................................................

801 299 122 502 365 110

55 22 6 33 14 29

91 25 10 66 42 29

148 35 13 113 84 22

125 36 18 90 78 12

133

Deutsche ......................................................................................

1 695

472

403

294

241

134

• durch Einbürgerung.....................................................................

187

/

12

25

30

135 136 137 138 139

— mit früherer Staatsangehörigkeit Europa................................................................................... o EU-27............................................................................... o Sonstiges Europa.............................................................. · Türkei............................................................................. Rest der Welt und ohne Angabe..............................................

147 27 120 99 41

/ – / / /

7 / 7 5 /

18 / 18 15 7

22 / 20 18 7

140 141 142

• mit mindestens einem zugewanderten oder als Ausländer in Deutschland geborenen Elternteil…………………………………… o mit beidseitigem Migrationshintergrund................................ o mit einseitigem Migrationshintergrund..................................

1 508 741 767

471 270 200

391 217 174

269 124 145

211 84 127

¹ Der Migrationsstatus von in Deutschland geborenen Deutschen mit Migrationshintergrund ist nur durch die in den Jahren 2005, 2009 etc. verfügbaren Zusatzangaben bestimmbar, wenn die Betroffenen nicht mit ihren Eltern in einem Haushalt leben.

Quelle: Mikrozensus 2008

– 74 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Altersgruppen und Geschlecht in 1000 bis unter ... Jahren 20 – 25

25 – 35

35 – 45

45 – 55

55 – 65

65 – 75

75 – 85

85 – 95

95 und mehr

Durchschnitt– liches Alter

Lfd. Nr.

/ 30 12 8 / / /

7 62 21 24 / 10 /

7 121 16 79 / 23 /

9 77 19 40 / 12 /

7 36 9 13 / 11 /

6 24 5 7 / / /

/ 10 / / / / /

/ / / – / – –

– – – – – – –

51,3 42,0 39,1 42,2 42,9 44,7 41,0

101 102 103 104 105 106 107

16 10 5 / /

31 20 9 10 /

46 26 6 16 /

52 30 8 18 /

23 13 / 8 /

13 9 / / /

/ / / / /

/ / / / –

– – – – –

43,0 42,8 38,6 43,0 48,9

108 109 110 111 112

/ 6 13 25 12 /

/ 14 31 43 38 /

/ 11 34 68 113 /

/ 5 20 48 113 /

/ / 8 17 80 /

/ / / 9 61 /

/ / / / 31 /

– – / / 6 /

– – – – / –

25,5 30,9 36,7 40,3 52,0 40,3

113 114 115 116 117 118

214

286

118

29

21

12

/

/

/

15,1

119

154 71 24 82 65 60

251 93 37 157 115 35

107 67 24 41 29 11

23 20 / / / 6

17 13 / / / /

10 7 / / / /

/ / / / / /

/ / / / – /

/ – – / – –

18,9 20,2 21,5 17,7 18,8 10,2

120 121 122 123 124 125

85

191

80

17

13

9

/

/

/

20,9

126

81 29 16 52 44 /

185 71 32 115 82 6

77 52 20 25 17 /

15 12 / / / /

12 9 / / / /

7 / / / / /

/ / / / / /

/ / / / – /

/ – – / – –

21,8 26,2 24,7 19,2 19,4 13,8

127 128 129 130 131 132

129

95

38

13

8

/

/

/

12,0

133

25

47

29

7

6

/

/

/

27,1

134

20 / 19 18 6

40 / 37 30 7

25 9 16 11 /

/ / / / /

/ / / / /

/ / / / /

/ / / – –

/ / / – /

– – – – –

27,6 43,2 24,1 23,6 25,1

135 136 137 138 139

103 31 73

47 13 35

9 / 8

5 / /

/ – /

/ – /

– – –

– – –

– – –

10,2 8,5 11,7

140 141 142

– 75 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


2 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Weiblich Lfd. Nr.

Detaillierter Migrationsstatus

Insgesamt

Davon im Alter von … unter 5

5 – 10

10 – 15

15 – 20

1

Bevölkerung insgesamt..............................................

41 904

1 652

1 797

1 862

2 226

2

Personen ohne Migrationshintergrund.............................

34 188

1 077

1 240

1 335

1 675

3 4

Personen mit Migrationshintergrund im weiteren Sinn ..... darunter: Migrationshintergrund nicht durchgängig bestimmbar¹...........

– –

– –

– –

– –

– –

5

Personen mit Migrationshintergrund im engeren Sinn .....

7 716

575

557

527

552

6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26

— mit derzeitiger bzw. früherer Staatsangehörigkeit Europa................................................................................................ o EU-27............................................................................................ · Griechenland............................................................................... · Italien.......................................................................................... · Polen........................................................................................... · Rumänien.................................................................................... o Sonstiges Europa.......................................................................... · Bosnien und Herzegowina............................................................ · Kroatien....................................................................................... · Russische Föderation................................................................... · Serbien und Montenegro.............................................................. · Türkei.......................................................................................... · Ukraine........................................................................................ Afrika.................................................................................................. Amerika.............................................................................................. o Nordamerika................................................................................. Asien, Australien und Ozeanien........................................................... o Naher und Mittlerer Osten............................................................. · Kasachstan.................................................................................. o Süd- und Südostasien................................................................... Ohne Angabe bzw. unzutreffend..........................................................

4 171 1 817 169 323 386 119 2 353 135 186 291 216 1 202 114 193 180 65 730 300 86 308 2 441

196 99 7 18 24 6 97 8 6 15 12 39 5 20 15 5 46 21 5 17 297

233 106 9 22 21 7 127 7 8 16 14 64 / 17 15 5 47 21 / 20 246

288 107 10 21 21 6 180 7 9 14 18 113 / 12 13 6 47 23 / 20 168

304 120 14 30 25 / 184 7 9 16 18 115 / 13 11 / 53 24 / 24 170

27 28 29 30 31 32 33

— mit einer Aufenthaltsdauer von · Geburt an......................................................................................... · unter 5 Jahren.................................................................................. · 5 – 10 Jahren................................................................................. · 10 – 15 Jahren................................................................................. · 15 – 20 Jahren................................................................................. · 20 Jahren und mehr......................................................................... · ohne Angabe zum Zuzugsjahr...........................................................

2 265 559 865 858 1 060 1 984 123

542 31 – – – – /

491 26 38 – – – /

418 21 47 38 – – /

337 29 52 64 63 – 6

34

Personen mit eigener Migrationserfahrung........................................

5 378

26

59

104

210

35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50

— mit derzeitiger bzw. früherer Staatsangehörigkeit Europa............................................................................................ o EU-27....................................................................................... · Griechenland........................................................................... · Italien...................................................................................... · Polen....................................................................................... · Rumänien................................................................................ o Sonstiges Europa...................................................................... · Bosnien und Herzegowina........................................................ · Kroatien.................................................................................. · Russische Föderation............................................................... · Serbien und Montenegro.......................................................... · Türkei...................................................................................... · Ukraine................................................................................... Afrika.............................................................................................. Amerika.......................................................................................... Nordamerika................................................................................

2 878 1 239 102 165 299 98 1 638 105 134 253 158 727 103 133 129 41

11 7 / / / / / / / / / / – / / /

27 12 / / / / 15 / / / / / / / / /

44 15 / / 5 / 29 / / 9 / 7 / / / /

90 26 / / 6 / 64 / / 13 11 19 / 6 6 /

– 76 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Altersgruppen und Geschlecht in 1000 bis unter ... Jahren 20 – 25

25 – 35

35 – 45

45 – 55

55 – 65

65 – 75

75 – 85

85 – 95

95 und mehr

Durchschnitt– liches Alter

Lfd. Nr.

2 363

4 790

6 409

6 189

4 956

5 256

3 192

1 123

88

44,6

1

1 822

3 513

5 181

5 203

4 223

4 797

2 971

1 069

84

46,8

2

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

3 4

541

1 277

1 228

986

733

459

221

55

/

34,9

5

286 123 12 25 29 8 162 9 8 20 17 89 7 15 9 / 63 27 9 24 168

772 300 25 44 90 24 472 26 35 64 41 242 25 49 34 8 153 60 21 56 269

743 307 30 56 70 22 436 24 28 51 35 248 17 37 42 13 148 48 12 74 258

521 257 24 52 59 13 264 20 25 39 20 121 14 20 20 8 107 44 14 50 319

480 213 25 29 26 9 266 21 43 23 29 113 15 8 12 5 44 18 5 18 189

236 117 11 16 13 10 119 / 14 16 9 51 13 / 5 / 15 8 / 5 200

87 50 / 7 8 6 37 / / 12 / 7 / – / / 6 / / / 126

23 17 / / / / 6 / / / / / / – / / / / / / 29

/ / – – / / / – – / – – / – – – – – – – /

36,1 37,3 37,2 35,1 34,0 38,9 35,2 36,5 40,8 36,7 33,6 33,3 41,7 28,1 32,0 34,4 32,1 31,6 34,2 32,5 34,2

6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26

158 96 67 69 105 38 8

202 201 299 213 193 143 26

76 86 180 206 287 366 26

16 41 89 136 218 464 22

11 18 46 63 93 488 15

6 8 28 41 59 309 8

5 / 14 23 35 137 /

/ / / / 7 36 /

/ – / / / / /

13,7 29,4 34,7 39,0 42,1 54,6 41,2

27 28 29 30 31 32 33

380

1 062

1 140

964

717

450

214

51

/

43,8

34

164 69 5 6 23 7 95 7 / 20 13 34 7 12 7 /

578 236 11 15 87 23 343 21 19 64 33 147 25 45 32 7

662 257 21 37 68 22 406 23 24 51 33 227 17 36 40 11

503 242 22 48 59 13 261 20 25 39 20 119 14 19 19 7

466 203 24 29 25 9 262 21 42 23 28 111 15 8 12 5

228 111 11 16 12 10 117 / 14 16 9 51 13 / / /

81 45 / 7 8 6 36 / / 12 / 7 / – / /

20 14 / / / / 6 / / / / / / – / /

/ / – – / / / – – / – – / – – –

44,2 45,7 48,3 48,8 40,3 45,2 43,0 43,1 48,8 40,8 40,5 43,2 44,9 36,1 38,1 39,5

35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50

– 77 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


2 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Weiblich Lfd. Nr.

Detaillierter Migrationsstatus

Insgesamt

Davon im Alter von … unter 5

5 – 10

10 – 15

15 – 20

51 52 53 54 55

Asien, Australien und Ozeanien...................................................... o Naher und Mittlerer Osten......................................................... · Kasachstan............................................................................. o Süd- und Südostasien............................................................... Ohne Angabe.................................................................................

576 234 74 239 1 663

/ / / / 9

8 / / / 22

16 10 / / 36

28 15 / 11 80

56 57 58 59 60 61

— mit einer Aufenthaltsdauer von · unter 5 Jahren.............................................................................. · 5 – 10 Jahren............................................................................. · 10 – 15 Jahren............................................................................. · 15 – 20 Jahren............................................................................. · 20 Jahren und mehr..................................................................... · ohne Angabe zum Zuzugsjahr......................................................

545 851 850 1 048 1 963 120

25 – – – – /

25 32 – – – /

20 47 34 – – /

28 51 64 61 – 6

62

Ausländer.....................................................................................

2 785

16

33

56

96

63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82

— mit derzeitiger Staatsangehörigkeit Europa....................................................................................... o EU-27................................................................................... · Griechenland...................................................................... · Italien................................................................................. · Polen.................................................................................. o Sonstiges Europa.................................................................. · Bosnien und Herzegowina................................................... · Kroatien.............................................................................. · Russische Föderation........................................................... · Serbien und Montenegro..................................................... · Türkei.................................................................................. · Ukraine............................................................................... Afrika......................................................................................... Amerika..................................................................................... o Nordamerika......................................................................... Asien, Australien und Ozeanien.................................................. o Naher und Mittlerer Osten..................................................... · Kasachstan......................................................................... o Süd- und Südostasien........................................................... Ohne Angabe.............................................................................

2 179 944 95 154 192 1 236 92 118 139 142 569 85 98 103 36 393 137 27 172 12

11 7 / / / / / / / / / – / / / / / / / –

23 11 / / / 12 / / / / / / / / / 6 / / / /

37 14 / / / 23 / / / / 6 / / / / 13 8 / / /

66 22 / / / 44 / / / 10 14 / / / / 21 10 / 8 /

83 84 85 86 87 88

— mit einer Aufenthaltsdauer von · unter 5 Jahren......................................................................... · 5 – 10 Jahren......................................................................... · 10 – 15 Jahren......................................................................... · 15 – 20 Jahren......................................................................... · 20 Jahren und mehr.................................................................. · ohne Angabe zum Zuzugsjahr..................................................

465 587 369 358 923 82

15 – – – – /

17 14 – – – /

14 28 12 – – /

23 31 20 21 – /

89

Deutsche......................................................................................

2 594

10

27

48

113

90

• (Spät-)Aussiedler.........................................................................

1 645

9

21

36

79

91 92 93 94 95 96

— mit einer Aufenthaltsdauer von · unter 5 Jahren..................................................................... · 5 – 10 Jahren..................................................................... · 10 – 15 Jahren.................................................................... · 15 – 20 Jahren.................................................................... · 20 Jahren und mehr............................................................. · ohne Angabe zum Zuzugsjahr..............................................

64 200 341 466 558 16

9 – – – – /

7 14 – – – /

/ 15 16 – – /

/ 16 30 26 – /

97

• durch Einbürgerung.....................................................................

949

/

5

12

34

98 99 100

— mit früherer Staatsangehörigkeit Europa................................................................................... o EU-27............................................................................... · Polen..............................................................................

698 296 108

/ / /

/ / /

7 / /

24 / /

– 78 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Altersgruppen und Geschlecht in 1000 bis unter ... Jahren 20 – 25

25 – 35

35 – 45

45 – 55

55 – 65

65 – 75

75 – 85

85 – 95

95 und mehr

Durchschnitt– liches Alter

Lfd. Nr.

55 25 8 20 141

147 58 20 54 259

146 47 12 73 256

106 44 14 49 317

44 18 5 18 187

15 8 / 5 200

6 / / / 125

/ / / / 29

– – – – /

37,7 37,5 38,6 38,5 46,2

51 52 53 54 55

95 66 69 105 37 8

198 297 211 190 141 25

85 178 205 284 361 26

40 89 136 216 461 22

18 46 63 93 482 15

8 27 41 58 307 8

/ 14 23 35 136 /

/ / / 7 36 /

– / / / / /

29,8 34,9 39,1 42,1 54,6 41,5

56 57 58 59 60 61

178

653

665

466

402

168

44

8

/

41,7

62

125 56 / 5 14 69 7 / 10 11 26 6 10 6 / 6 12 / 13 /

473 204 11 15 67 269 18 17 43 30 114 23 35 28 6 13 38 11 44 /

501 208 20 34 48 294 19 22 31 28 162 13 25 32 10 21 29 5 53 /

377 188 21 46 31 190 18 21 16 19 92 11 11 14 7 35 21 / 33 /

364 149 23 27 13 215 19 36 12 26 97 13 5 8 / 114 9 / 9 /

155 63 10 14 / 92 / 11 8 8 46 11 / / / 104 / / / /

40 18 / 6 / 22 / / 5 / 7 / – / / 62 / / / /

6 / / / / / / – / – / / – – – 23 / – / /

/ / – – / / – – / – – / – – – 8 – – – –

43,2 43,3 47,9 48,5 37,1 43,1 43,0 48,2 39,7 40,3 43,9 44,3 34,8 36,9 39,0 / 35,7 35,8 37,3 42,1

63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82

85 40 19 22 8 /

182 239 109 63 43 17

78 135 117 137 181 18

31 53 54 70 243 15

13 29 21 31 295 12

/ 14 11 10 122 7

/ / 6 / 27 /

/ / / / / /

– – / / / /

30,0 34,3 38,4 40,7 53,8 43,3

83 84 85 86 87 88

202

409

475

498

315

282

170

43

/

46,1

89

139

256

253

315

185

198

125

29

/

46,3

90

8 20 36 58 15 /

12 39 68 84 50 /

6 29 55 86 75 /

7 30 62 99 113 /

/ 14 32 46 87 /

/ 11 24 37 122 /

/ 9 14 25 75 /

– / / / 19 /

– / – / / –

28,5 36,7 40,6 43,8 57,5 39,0

91 92 93 94 95 96

63

153

222

183

129

84

45

15

/

45,8

97

39 13 9

105 31 20

161 49 20

125 54 28

102 55 12

74 48 9

41 27 6

14 11 /

/ / /

47,4 53,5 45,9

98 99 100

– 79 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


2 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Weiblich Lfd. Nr.

Detaillierter Migrationsstatus

Insgesamt

Davon im Alter von … unter 5

5 – 10

10 – 15

15 – 20

101 102 103 104 105 106 107

· Rumänien........................................................................ o Sonstiges Europa.............................................................. · Russische Föderation....................................................... · Türkei............................................................................. · Ukraine........................................................................... Afrika..................................................................................... Amerika.................................................................................

55 403 113 158 18 35 26

– / / / – / /

– / / / / – /

– 6 / / / / /

/ 20 8 / / / /

108 109 110 111 112

Asien, Australien und Ozeanien.............................................. o Naher und Mittlerer Osten................................................. · Kasachstan..................................................................... o Süd- und Südostasien....................................................... Ohne Angabe.........................................................................

183 97 47 67 6

– – – – –

/ / / / –

/ / / / –

8 5 / / /

113 114 115 116 117 118

— mit einer Aufenthaltsdauer von · unter 5 Jahren..................................................................... · 5 – 10 Jahren..................................................................... · 10 – 15 Jahren.................................................................... · 15 – 20 Jahren.................................................................... · 20 Jahren und mehr............................................................. · ohne Angabe zum Zuzugsjahr..............................................

16 63 140 224 482 23

/ – – – – –

/ / – – – /

/ / 6 – – /

/ / 13 14 – /

119

Personen ohne eigene Migrationserfahrung......................................

2 337

549

498

423

342

120 121 122 123 124 125

— mit derzeitiger bzw. früherer Staatsangehörigkeit Europa............................................................................................ o EU-27....................................................................................... · Italien...................................................................................... o Sonstiges Europa...................................................................... · Türkei...................................................................................... Rest der Welt und ohne Angabe......................................................

1 293 578 158 715 476 1 044

185 92 18 93 38 364

206 94 21 112 60 292

243 92 20 151 105 180

214 93 27 120 96 128

126

Ausländer.....................................................................................

750

77

100

146

124

127 128 129 130 131 132

— mit derzeitiger Staatsangehörigkeit Europa....................................................................................... o EU-27................................................................................... · Italien................................................................................. o Sonstiges Europa.................................................................. · Türkei.................................................................................. Rest der Welt und ohne Angabe..................................................

664 250 100 414 296 86

54 21 7 32 15 23

80 24 9 56 35 21

128 29 10 100 76 18

115 33 15 81 69 9

133

Deutsche ......................................................................................

1 588

472

398

277

218

134

• durch Einbürgerung.....................................................................

200

/

11

27

31

135 136 137 138 139

— mit früherer Staatsangehörigkeit Europa................................................................................... o EU-27............................................................................... o Sonstiges Europa.............................................................. · Türkei............................................................................. Rest der Welt und ohne Angabe..............................................

164 28 135 114 36

/ / / / /

7 / 6 / /

21 / 20 16 6

24 / 23 21 7

140 141 142

• mit mindestens einem zugewanderten oder als Ausländer in Deutschland geborenen Elternteil…………………………………… o mit beidseitigem Migrationshintergrund................................ o mit einseitigem Migrationshintergrund..................................

1 387 707 680

468 273 195

387 209 178

250 119 131

187 78 109

¹ Der Migrationsstatus von in Deutschland geborenen Deutschen mit Migrationshintergrund ist nur durch die in den Jahren 2005, 2009 etc. verfügbaren Zusatzangaben bestimmbar, wenn die Betroffenen nicht mit ihren Eltern in einem Haushalt leben.

Quelle: Mikrozensus 2008

– 80 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Altersgruppen und Geschlecht in 1000 bis unter ... Jahren 20 – 25

25 – 35

35 – 45

45 – 55

55 – 65

65 – 75

75 – 85

85 – 95

95 und mehr

Durchschnitt– liches Alter

Lfd. Nr.

/ 26 10 8 / / /

6 74 20 32 / 10 /

13 112 20 65 / 10 8

8 71 23 27 / 8 /

7 47 10 15 / / /

9 25 8 / / / /

6 15 6 / / – /

/ / / – / – /

/ / / – – – –

53,5 43,0 42,1 40,6 47,9 39,7 42,6

101 102 103 104 105 106 107

20 12 7 7 /

33 20 10 10 /

42 19 7 20 /

44 23 10 16 /

21 9 / 9 /

7 / / / /

/ / / / /

/ / / – /

– – – – –

40,9 40,2 40,2 41,6 46,0

108 109 110 111 112

/ 6 14 25 13 /

/ 18 35 43 48 /

/ 15 34 61 106 5

/ 6 20 47 105 /

/ / 9 15 100 /

/ / 6 11 64 /

/ / / 7 33 /

– / / / 13 /

– – – – / /

29,5 33,9 37,4 41,0 52,9 37,2

113 114 115 116 117 118

161

215

88

22

17

9

7

/

/

14,3

119

121 54 19 67 55 40

194 65 29 129 95 21

81 50 19 31 22 7

18 14 / / / /

14 10 / / / /

8 6 / / / /

6 / / / / /

/ / / / – /

/ / – – – –

18,1 19,4 20,8 17,1 18,3 9,5

120 121 122 123 124 125

69

130

63

15

10

7

5

/

/

20,6

126

67 27 14 40 33 /

126 50 26 75 52 /

60 40 16 20 14 /

13 11 / / / /

10 7 / / / /

5 / / / / /

/ / / / / /

/ / / / – /

/ / – – – –

21,3 26,1 24,0 18,4 18,4 14,8

127 128 129 130 131 132

92

86

25

8

7

/

/

/

11,3

133

27

61

21

7

6

/

/

/

26,5

134

23 / 22 20 /

55 6 50 42 5

18 8 10 8 /

/ / / / /

/ / / / /

/ / / / /

/ / / – /

/ / – – –

– – – – –

26,9 42,7 23,6 23,2 24,7

135 136 137 138 139

65 21 44

25 7 18

/ / /

/ – /

/ – /

– – –

– – –

– – –

– – –

9,1 8,0 10,3

140 141 142

– 81 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


3 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Insgesamt Lfd. Nr.

Detaillierter Migrationsstatus

Insgesamt

Darunter: mit Angaben zum Zuzugsjahr

Alter bei Einreise von ... unter 6

6 – 10

10 – 16

16 – 18

1

Bevölkerung insgesamt............................................

82 135

12 765

1 382

1 122

1 673

572

2 3 4 5 6 7 8

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren................................................................................... · 6 – 10 Jahren................................................................................... · 10 – 16 Jahren.................................................................................. · 16 – 18 Jahren.................................................................................. · 18 – 25 Jahren.................................................................................. · 25 – 65 Jahren.................................................................................. · 65 Jahren und mehr...........................................................................

4 061 2 978 4 723 2 809 5 868 44 861 16 836

90 118 302 270 892 7 988 3 106

90 97 173 127 264 632 –

– 21 82 59 186 401 373

– – 46 70 174 773 610

– – – 10 51 339 172

9

Personen ohne Migrationshintergrund...........................

66 569

2 249

242

405

560

153

10 11 12 13 14 15 16

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren............................................................................... · 6 – 10 Jahren............................................................................... · 10 – 16 Jahren.............................................................................. · 16 – 18 Jahren.............................................................................. · 18 – 25 Jahren.............................................................................. · 25 – 65 Jahren.............................................................................. · 65 Jahren und mehr......................................................................

2 673 2 063 3 381 2 116 4 505 36 429 15 403

6 / 10 9 35 459 1 728

6 / 8 6 12 207 –

– / / / / 52 349

– – / / / 7 548

– – – / / 7 142

17 18

darunter: Migrationshintergrund nicht durchgängig bestimmbar¹.........

– –

– –

– –

– –

– –

– –

19

Personen mit Migrationshintergrund im engeren Sinn....

15 566

10 516

1 140

717

1 113

419

20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

— mit derzeitiger bzw. früherer Staatsangehörigkeit Europa............................................................................................. o EU-27......................................................................................... · Griechenland............................................................................ · Italien....................................................................................... · Polen........................................................................................ · Rumänien................................................................................. o Sonstiges Europa....................................................................... · Bosnien und Herzegowina......................................................... · Kroatien.................................................................................... · Russische Föderation................................................................ · Serbien und Montenegro........................................................... · Türkei....................................................................................... · Ukraine..................................................................................... Afrika............................................................................................... Amerika........................................................................................... o Nordamerika.............................................................................. Asien, Australien und Ozeanien........................................................ o Naher und Mittlerer Osten........................................................... · Kasachstan............................................................................... o Süd- und Südostasien................................................................ Ohne Angabe bzw. unzutreffend.......................................................

8 470 3 723 380 776 687 214 4 747 275 373 519 445 2 520 204 477 339 148 1 476 681 165 567 4 804

5 632 2 459 227 431 503 168 3 173 203 253 439 317 1 477 180 332 236 99 1 130 535 142 414 3 185

550 221 22 45 43 10 329 19 24 36 37 172 7 22 21 9 95 51 12 33 451

343 133 15 22 31 8 210 12 12 26 19 115 9 12 11 5 62 34 10 21 289

590 200 24 48 39 15 390 19 20 35 37 236 12 24 14 7 89 49 14 32 396

246 80 8 30 12 / 165 10 14 10 12 105 / 13 / / 36 17 / 14 121

41 42 43 44 45 46 47

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren............................................................................... · 6 – 10 Jahren............................................................................... · 10 – 16 Jahren.............................................................................. · 16 – 18 Jahren.............................................................................. · 18 – 25 Jahren.............................................................................. · 25 – 65 Jahren.............................................................................. · 65 Jahren und mehr......................................................................

1 388 915 1 342 693 1 363 8 431 1 434

84 114 292 261 857 7 530 1 378

84 93 165 121 252 425 –

– 21 82 57 184 350 24

– – 46 69 170 766 63

– – – 9 48 332 30

Personen mit Migrationshintergrund im weiteren Sinn...

– 82 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Alter bei Einreise, Aufenthaltsdauer und Geschlecht in 1000 bis unter ... Jahren

Durchschnittliches Alter bei Einreise

Aufenthaltsdauer von … bis unter … Jahren

18 – 25

25 – 65

65 und mehr

2 995

4 898

124

22,4

1 460

677

– – – / 218 2 132 639

– – – – – 3 711 1 187

– – – – – – 124

1,2 2,9 5,1 6,8 10,7 23,8 26,5

90 58 80 49 227 922 34

500

387

/

16,0

– – – / 15 56 429

– – – – – 130 257

– – – – – – /

– –

– –

– –

2 495

4 511

121

1 561 713 72 144 112 40 847 60 98 78 91 415 27 109 59 22 296 123 26 117 470

2 298 1 101 84 140 265 88 1 197 83 85 238 120 434 111 152 126 54 546 256 73 196 1 389

– – – / 203 2 076 211

– – – – – 3 581 930

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer

Lfd. Nr.

9 – 15

15 – 20

20 – 40

40 und mehr

362

2 018

2 174

3 171

2 904

26,0

1

– 38 47 28 65 470 29

– 15 29 16 30 255 17

– 7 135 95 205 1 438 138

– – 11 82 277 1 624 180

– – – – 89 2 657 425

– – – – – 622 2 282

2,6 5,6 8,7 11,3 12,0 20,6 48,2

2 3 4 5 6 7 8

81

21

12

56

54

92

1 933

52,9

9

0,2 1,2 1,9 4,9 12,2 14,6 16,6

6 / / / 17 53 /

– / / / / 17 /

– / / / / 10 /

– / 7 / / 41 /

– – / 5 / 37 6

– – – – 8 70 14

– – – – – 232 1 701

2,9 6,9 11,3 13,0 10,3 36,6 58,8

10 11 12 13 14 15 16

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

17 18

23,7

1 379

656

349

1 962

2 120

3 079

971

20,2

19

46 12 / / / / 34 / / 16 / / 11 – / / 6 5 / / 68

23,1 23,9 21,9 20,9 25,3 27,7 22,6 22,6 21,4 29,4 21,5 19,2 35,3 23,3 24,7 26,0 24,4 24,9 27,4 23,6 24,5

791 458 13 30 141 34 333 14 12 91 33 88 48 84 71 31 234 85 22 81 200

319 124 7 8 33 9 195 7 7 60 12 57 31 33 20 5 128 73 20 33 156

166 66 / 7 16 6 100 / / 29 13 23 18 16 14 / 59 37 10 16 95

858 280 26 47 57 18 578 28 23 145 65 190 61 63 38 11 254 147 53 76 749

931 324 44 36 97 44 607 80 43 97 87 208 17 52 22 8 197 90 35 88 917

2 006 808 83 194 136 47 1 199 65 129 15 96 831 / 78 57 30 240 92 / 116 698

562 399 50 109 23 10 162 6 35 / 11 80 / 8 14 10 18 11 / / 368

21,7 22,7 27,1 28,9 15,9 18,1 20,9 20,8 28,3 11,3 19,8 24,6 9,8 14,8 15,2 18,0 14,0 13,7 11,3 15,1 20,8

20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

– – – – – – 121

1,2 3,0 5,2 6,9 10,7 24,3 38,9

84 57 79 47 211 870 31

– 36 47 28 63 453 29

– 14 29 16 29 245 17

– 6 128 94 202 1 397 135

– – 10 76 272 1 587 174

– – – – 81 2 588 410

– – – – – 390 581

2,6 5,6 8,6 11,2 12,1 19,7 34,9

41 42 43 44 45 46 47

unter 6

6–8

8–9

– 83 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


3 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Insgesamt Lfd. Nr.

Detaillierter Migrationsstatus

Insgesamt

Darunter: mit Angaben zum Zuzugsjahr

Alter bei Einreise von ... unter 6

6 – 10

10 – 16

16 – 18

48

Personen mit eigener Migrationserfahrung.....................................

10 623

10 371

1 086

708

1 099

414

49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69

— mit derzeitiger bzw. früherer Staatsangehörigkeit Europa......................................................................................... o EU-27..................................................................................... · Griechenland........................................................................ · Italien................................................................................... · Polen.................................................................................... · Rumänien............................................................................. o Sonstiges Europa................................................................... · Bosnien und Herzegowina..................................................... · Kroatien................................................................................ · Russische Föderation............................................................ · Serbien und Montenegro....................................................... · Türkei................................................................................... · Ukraine................................................................................. Afrika........................................................................................... Amerika....................................................................................... o Nordamerika.......................................................................... Asien, Australien und Ozeanien................................................... o Naher und Mittlerer Osten...................................................... · Kasachstan........................................................................... o Süd- und Südostasien............................................................ Ohne Angabe...............................................................................

5 700 2 477 232 433 508 168 3 224 207 256 445 320 1 508 181 340 233 97 1 149 542 140 422 3 200

5 530 2 413 221 418 497 166 3 118 201 249 436 311 1 443 179 328 229 94 1 115 528 139 407 3 169

520 208 21 42 41 10 312 18 23 35 36 160 7 21 20 8 89 49 11 30 436

337 129 15 21 31 8 207 12 12 26 19 113 9 12 10 5 61 33 9 20 288

578 195 23 46 39 15 383 18 19 35 36 232 12 23 14 6 88 48 14 32 396

241 79 8 30 11 / 162 10 14 10 12 102 / 13 / / 36 17 / 14 121

70 71 72 73 74 75 76

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren........................................................................... · 6 – 10 Jahren.......................................................................... · 10 – 16 Jahren.......................................................................... · 16 – 18 Jahren.......................................................................... · 18 – 25 Jahren.......................................................................... · 25 – 65 Jahren.......................................................................... · 65 Jahren und mehr...................................................................

69 108 288 262 866 7 635 1 395

66 105 280 254 847 7 451 1 367

66 85 156 117 247 415 –

– 20 80 56 182 346 24

– – 44 68 169 756 62

– – – 8 48 328 30

77

Ausländer..................................................................................

5 609

5 432

413

261

474

214

78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97

— mit derzeitiger Staatsangehörigkeit Europa.................................................................................... o EU-27................................................................................ · Griechenland................................................................... · Italien............................................................................... · Polen................................................................................ o Sonstiges Europa............................................................... · Bosnien und Herzegowina................................................ · Kroatien........................................................................... · Russische Föderation........................................................ · Serbien und Montenegro................................................... · Türkei............................................................................... · Ukraine............................................................................ Afrika...................................................................................... Amerika................................................................................... o Nordamerika...................................................................... Asien, Australien und Ozeanien............................................... o Naher und Mittlerer Osten.................................................. · Kasachstan...................................................................... o Süd- und Südostasien........................................................ Ohne Angabe..........................................................................

4 385 1 955 217 412 310 2 429 187 228 231 287 1 171 148 241 191 88 766 323 52 290 27

4 243 1 899 207 397 301 2 344 180 222 224 279 1 121 146 233 188 86 742 314 52 280 26

344 150 19 39 17 194 15 20 10 30 100 / 12 10 / 44 25 / 14 /

211 84 13 18 11 127 11 10 8 16 70 6 7 6 / 35 17 / 13 /

394 135 22 44 15 259 15 16 12 31 159 10 15 11 5 51 26 / 19 /

181 62 8 28 6 119 8 12 / 10 77 / 9 / / 21 10 / 8 /

– 84 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Alter bei Einreise, Aufenthaltsdauer und Geschlecht in 1000 bis unter ... Jahren

Durchschnittliches Alter bei Einreise

Aufenthaltsdauer von … bis unter … Jahren

18 – 25

25 – 65

65 und mehr

2 469

4 474

120

23,9

1 345

645

1 539 703 69 142 110 40 836 60 96 77 90 408 26 108 58 22 294 122 26 116 470

2 270 1 086 83 137 263 88 1 184 82 84 237 118 427 110 151 123 51 541 254 72 194 1 389

45 12 / / / / 33 / / 16 / / 11 – / / 6 5 / / 68

23,2 24,0 22,0 21,1 25,3 27,7 22,7 22,8 21,5 29,4 21,6 19,3 35,3 23,4 24,8 26,1 24,6 25,0 27,5 23,8 24,7

774 450 13 29 139 34 324 14 11 89 32 84 47 82 69 30 230 83 21 79 190

– – – / 201 2 054 210

– – – – – 3 553 921

– – – – – – 120

1,5 3,2 5,3 6,9 10,7 24,4 38,9

1 578

2 450

40

1 250 577 63 136 71 673 52 87 45 82 336 20 77 48 20 199 73 12 78 /

1 829 882 81 131 181 947 77 77 134 110 379 94 114 109 49 388 159 30 147 11

35 10 / / / 26 / – 11 / / 10 – / / / / / / /

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer

Lfd. Nr.

9 – 15

15 – 20

20 – 40

40 und mehr

345

1 939

2 091

3 044

962

20,3

48

312 121 7 7 32 9 190 7 7 60 12 54 30 32 20 5 127 73 20 33 155

163 65 / 7 16 6 98 / / 29 13 22 18 16 13 / 58 36 9 16 94

841 273 24 46 57 18 568 28 23 144 64 185 60 62 37 10 251 145 52 75 747

909 313 43 34 95 44 595 79 43 96 85 201 17 51 22 8 194 89 34 86 915

1 978 797 82 189 135 47 1 181 64 127 15 94 818 / 77 55 29 237 91 / 114 697

554 393 49 106 23 10 160 6 34 / 11 79 / 8 13 9 18 11 / / 368

21,7 22,7 27,3 29,0 15,9 18,2 21,0 20,9 28,4 11,3 19,8 24,7 9,8 14,8 15,0 17,6 14,0 13,8 11,3 15,1 20,9

49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69

66 56 77 46 209 860 31

– 32 46 27 62 449 29

– 13 29 15 29 243 16

– / 120 93 200 1 386 135

– – 8 73 270 1 568 173

– – – – 78 2 560 407

– – – – – 386 576

2,6 5,4 8,5 11,2 12,0 19,7 34,9

70 71 72 73 74 75 76

24,3

1 111

448

228

897

734

1 650

365

18,4

77

23,9 24,5 22,3 21,3 27,4 23,5 23,2 21,8 32,2 22,0 20,6 36,8 24,3 26,3 27,5 25,6 25,9 29,3 25,0 22,9

741 439 13 29 131 302 14 11 77 32 83 45 79 68 30 221 77 17 77 /

283 114 7 7 27 169 7 7 45 12 52 29 28 19 / 115 64 13 31 /

148 61 / 7 14 87 / / 21 13 21 18 13 12 / 51 31 6 15 /

651 242 23 45 44 409 26 21 67 57 156 46 45 29 9 166 82 15 58 6

591 202 41 33 37 388 72 40 12 74 151 6 30 16 7 90 29 / 49 7

1 480 596 78 183 46 884 55 114 / 84 596 / 34 38 25 94 29 / 50 /

349 244 42 94 / 105 / 25 / 8 63 / / 7 6 5 / – / /

20,4 20,4 26,7 28,5 10,4 20,3 20,4 27,5 8,0 19,3 23,9 8,2 11,8 12,9 16,3 10,9 10,5 7,8 12,1 16,4

78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97

unter 6

6–8

8–9

– 85 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


3 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Insgesamt Lfd. Nr.

Detaillierter Migrationsstatus

Insgesamt

Darunter: mit Angaben zum Zuzugsjahr

Alter bei Einreise von ... unter 6

6 – 10

10 – 16

16 – 18

98 99 100 101 102 103 104

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren....................................................................... · 6 – 10 Jahren...................................................................... · 10 – 16 Jahren...................................................................... · 16 – 18 Jahren...................................................................... · 18 – 25 Jahren...................................................................... · 25 – 65 Jahren...................................................................... · 65 Jahren und mehr...............................................................

43 59 162 122 386 4 322 515

41 58 157 118 377 4 190 492

41 43 72 37 58 163 –

– 15 50 27 46 123 /

– – 36 43 68 325 /

– – – 7 29 176 /

105

Deutsche...................................................................................

5 014

4 939

673

447

625

200

106

• (Spät-)Aussiedler......................................................................

3 160

3 130

430

285

391

119

107 108 109 110 111 112 113

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren................................................................... · 6 – 10 Jahren................................................................... · 10 – 16 Jahren................................................................. · 16 – 18 Jahren................................................................. · 18 – 25 Jahren................................................................. · 25 – 65 Jahren................................................................. · 65 Jahren und mehr...........................................................

23 38 94 99 334 1 959 614

22 38 93 98 330 1 938 612

22 33 63 56 123 133 –

– / 23 21 97 125 15

– – 7 20 75 246 42

– – – / 16 83 20

114

• durch Einbürgerung..................................................................

1 853

1 809

243

162

234

81

115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129

— mit früherer Staatsangehörigkeit Europa................................................................................ o EU-27............................................................................ · Polen........................................................................... · Rumänien.................................................................... o Sonstiges Europa........................................................... · Russische Föderation.................................................... · Türkei........................................................................... · Ukraine........................................................................ Afrika.................................................................................. Amerika.............................................................................. Asien, Australien und Ozeanien........................................... o Naher und Mittlerer Osten.............................................. · Kasachstan.................................................................. o Süd- und Südostasien.................................................... Ohne Angabe......................................................................

1 315 521 197 98 794 214 336 33 100 42 383 219 88 132 13

1 287 514 196 98 773 212 322 33 95 42 372 214 87 127 12

177 58 24 7 118 25 60 / 9 10 44 24 8 16 /

126 46 20 6 80 18 43 / 5 / 26 15 8 8 /

184 60 24 11 124 23 73 / 8 / 37 22 11 13 /

61 18 6 / 43 7 26 / / / 15 7 / 6 /

130 131 132 133 134 135 136

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren................................................................... · 6 – 10 Jahren................................................................... · 10 – 16 Jahren................................................................. · 16 – 18 Jahren................................................................. · 18 – 25 Jahren................................................................. · 25 – 65 Jahren................................................................. · 65 Jahren und mehr...........................................................

/ 11 33 41 146 1 354 266

/ 10 30 39 140 1 324 262

/ 9 21 25 66 118 –

– / 8 9 39 97 8

– – / / 25 185 18

– – – / / 69 8

137

Personen ohne eigene Migrationserfahrung...................................

4 943

145

53

9

14

/

138 139 140 141 142 143

— mit derzeitiger bzw. früherer Staatsangehörigkeit Europa......................................................................................... o EU-27..................................................................................... · Italien................................................................................... o Sonstiges Europa................................................................... · Türkei................................................................................... Rest der Welt und ohne Angabe....................................................

2 770 1 246 343 1 523 1 012 2 174

102 47 13 56 34 43

29 13 / 16 11 24

6 / / / / /

11 / / 7 / /

/ / / / / /

– 86 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Alter bei Einreise, Aufenthaltsdauer und Geschlecht in 1000 bis unter ... Jahren

Durchschnittliches Alter bei Einreise

Aufenthaltsdauer von … bis unter … Jahren

18 – 25

25 – 65

65 und mehr

– – – / 176 1 332 67

– – – – – 2 070 380

– – – – – – 40

1,7 3,7 6,2 8,5 14,5 25,1 38,1

41 35 57 34 180 746 18

– 16 27 16 37 338 14

891

2 024

80

23,4

234

463

1 375

68

24,7

– – – – 18 360 85

– – – – – 991 384

– – – – – – 68

428

650

289 126 39 18 163 32 73 6 32 10 94 49 13 37 /

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer

Lfd. Nr.

9 – 15

15 – 20

20 – 40

40 und mehr

– / 17 9 15 173 9

– / 52 32 62 707 41

– – / 26 63 615 25

– – – – 21 1 432 198

– – – – – 178 187

2,3 4,9 7,6 9,4 8,4 18,5 33,9

98 99 100 101 102 103 104

198

117

1 042

1 358

1 394

596

22,3

105

188

152

91

741

905

689

364

20,9

106

1,1 2,6 4,2 5,7 8,0 24,8 41,7

22 17 16 9 21 90 12

– 12 13 9 21 83 14

– 6 9 6 11 52 6

– / 51 42 101 468 77

– – / 31 144 612 114

– – – – 32 506 152

– – – – – 127 237

3,0 6,0 9,6 12,4 14,6 19,6 33,2

107 108 109 110 111 112 113

12

21,2

46

45

26

301

453

705

232

24,8

114

441 204 82 51 237 103 48 16 37 14 154 95 42 47 /

10 / / / 7 / – / – – / / / – –

21,0 22,2 22,1 27,9 20,1 26,4 14,8 28,8 21,3 17,9 22,5 23,7 26,5 21,1 18,3

32 10 8 / 22 13 / / / / 9 6 / / /

29 8 5 / 22 15 / / / / 12 9 6 / /

15 / / / 11 8 / / / / 7 5 / / /

190 31 13 7 159 77 29 14 17 8 85 63 38 17 /

318 111 58 36 207 85 50 11 22 6 104 60 33 37 /

498 201 89 43 297 13 223 / 43 17 143 61 / 64 /

205 149 22 10 56 / 16 / / 6 13 9 / / /

26,3 31,1 24,4 25,1 23,1 14,7 27,4 17,3 22,3 24,5 20,1 18,5 13,4 21,8 29,7

115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129

– – – / 8 362 58

– – – – – 492 157

– – – – – – 12

1,7 2,5 4,0 5,0 6,9 21,3 33,9

/ / / / 8 23 /

– / 5 / / 28 /

– / / / / 17 /

– / 17 18 37 212 17

– – / 15 62 341 33

– – – – 25 622 58

– – – – – 81 151

3,0 6,3 9,9 13,2 15,7 23,4 40,8

130 131 132 133 134 135 136

26

37

/

15,3

34

10

/

23

28

35

9

17,2

137

22 10 / 12 7 /

28 15 / 13 8 9

/ / – / – –

17,2 18,0 15,4 16,6 14,7 10,6

17 8 / 9 / 17

7 / / / / /

/ / / / / /

17 7 / 10 5 6

22 10 / 12 7 6

28 11 / 18 13 7

8 6 / / / /

19,3 20,1 25,0 18,6 19,3 12,2

138 139 140 141 142 143

unter 6

6–8

8–9

– 87 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


3 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Insgesamt Lfd. Nr.

Detaillierter Migrationsstatus

Insgesamt

Darunter: mit Angaben zum Zuzugsjahr

Alter bei Einreise von ... unter 6

6 – 10

10 – 16

16 – 18

144 145 146 147 148 149 150

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren........................................................................... · 6 – 10 Jahren.......................................................................... · 10 – 16 Jahren.......................................................................... · 16 – 18 Jahren.......................................................................... · 18 – 25 Jahren.......................................................................... · 25 – 65 Jahren.......................................................................... · 65 Jahren und mehr...................................................................

1 319 807 1 054 431 497 797 39

18 8 12 7 10 78 11

18 8 9 / / 10 –

– / / / / / –

– – / / / 10 /

– – – / / / /

151

Ausländer..................................................................................

1 661

89

23

/

10

/

152 153 154 155 156 157

— mit derzeitiger Staatsangehörigkeit Europa.................................................................................... o EU-27................................................................................ · Italien............................................................................... o Sonstiges Europa............................................................... · Türkei............................................................................... Rest der Welt und ohne Angabe...............................................

1 465 549 222 916 661 196

75 34 12 41 25 15

19 9 / 10 7 /

/ / / / / /

9 / / 6 / /

/ / / / / –

158

Deutsche ..................................................................................

3 283

55

30

/

/

/

159

• durch Einbürgerung..................................................................

388

27

7

/

/

/

160 161 162 163 164

— mit früherer Staatsangehörigkeit Europa................................................................................ o EU-27............................................................................ o Sonstiges Europa........................................................... · Türkei........................................................................... Rest der Welt und ohne Angabe...........................................

311 56 255 213 77

20 7 12 8 7

6 / / / /

/ / / / /

/ / / / /

/ / / / /

165 166 167

• mit mindestens einem zugewanderten oder als Ausländer in Deutschland geborenen Elternteil………………………………… o mit beidseitigem Migrationshintergrund.............................. o mit einseitigem Migrationshintergrund.................................

2 895 1 448 1 447

29 15 13

23 14 9

/ / /

/ / /

– – –

¹ Der Migrationsstatus von in Deutschland geborenen Deutschen mit Migrationshintergrund ist nur durch die in den Jahren 2005, 2009 etc. verfügbaren Zusatzangaben bestimmbar, wenn die Betroffenen nicht mit ihren Eltern in einem Haushalt leben. Quelle: Mikrozensus 2008

– 88 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Alter bei Einreise, Aufenthaltsdauer und Geschlecht in 1000 bis unter ... Jahren

Durchschnittliches Alter bei Einreise

Aufenthaltsdauer von … bis unter … Jahren

18 – 25

25 – 65

65 und mehr

– – – – / 23 /

– – – – – 28 9

– – – – – – /

0,1 0,8 2,4 5,0 7,6 20,7 39,1

18 / / / / 9 /

– / / / / / /

19

28

/

18,4

17

17 8 / 10 6 /

21 11 / 10 6 7

/ / – / – –

18,2 18,8 15,6 17,8 15,8 19,4

6

9

6

9

/ / / / / / – /

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer

Lfd. Nr.

9 – 15

15 – 20

20 – 40

40 und mehr

– / / / – / /

– / 8 / / 11 /

– – / / / 20 /

– – – – / 28 /

– – – – – / /

2,6 7,4 10,9 12,8 14,9 20,7 34,3

144 145 146 147 148 149 150

7

/

16

18

23

6

18,0

151

12 6 / 6 / /

5 / / / / /

/ / / / / /

13 6 / 7 / /

17 7 / 9 6 /

20 8 / 12 8 /

/ / / / / /

18,7 19,4 25,3 18,2 18,7 14,5

152 153 154 155 156 157

10,2

17

/

/

8

10

12

/

15,8

158

18,3

/

/

/

/

7

10

/

24,5

159

6 / / / /

– – – – –

18,4 23,6 15,4 12,6 18,2

/ / / / /

/ – / / /

/ – / / /

/ / / / /

/ / / / /

7 / 5 / /

/ / / / /

25,2 30,5 22,1 22,5 22,5

160 161 162 163 164

/ – /

– – –

2,5 0,8 4,7

15 10 6

/ / /

/ / /

/ / /

/ / /

/ / /

/ – /

7,7 6,2 9,4

165 166 167

unter 6

6–8

8–9

– 89 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


3 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Männlich Lfd. Nr.

Detaillierter Migrationsstatus

Insgesamt

Darunter: mit Angaben zum Zuzugsjahr

Alter bei Einreise von ... unter 6

6 – 10

10 – 16

16 – 18

1

Bevölkerung insgesamt............................................

40 231

6 164

716

576

835

275

2 3 4 5 6 7 8

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren................................................................................... · 6 – 10 Jahren................................................................................... · 10 – 16 Jahren.................................................................................. · 16 – 18 Jahren.................................................................................. · 18 – 25 Jahren.................................................................................. · 25 – 65 Jahren.................................................................................. · 65 Jahren und mehr...........................................................................

2 067 1 523 2 456 1 460 3 032 22 517 7 177

46 62 161 143 443 3 921 1 388

46 52 88 66 142 322 –

– 10 46 33 97 208 181

– – 26 37 88 413 271

– – – 5 26 174 70

9

Personen ohne Migrationshintergrund...........................

32 381

975

123

195

250

61

10 11 12 13 14 15 16

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren............................................................................... · 6 – 10 Jahren............................................................................... · 10 – 16 Jahren.............................................................................. · 16 – 18 Jahren.............................................................................. · 18 – 25 Jahren.............................................................................. · 25 – 65 Jahren.............................................................................. · 65 Jahren und mehr......................................................................

1 368 1 051 1 752 1 098 2 320 18 310 6 482

/ / / 6 16 223 722

/ / / / 6 104 –

– / / / / 25 168

– – / / / / 244

– – – / / / 57

17 18

darunter: Migrationshintergrund nicht durchgängig bestimmbar¹.........

– –

– –

– –

– –

– –

– –

19

Personen mit Migrationshintergrund im engeren Sinn....

7 851

5 189

594

380

586

213

20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

— mit derzeitiger bzw. früherer Staatsangehörigkeit Europa............................................................................................. o EU-27......................................................................................... · Griechenland............................................................................ · Italien....................................................................................... · Polen........................................................................................ · Rumänien................................................................................. o Sonstiges Europa....................................................................... · Bosnien und Herzegowina......................................................... · Kroatien.................................................................................... · Russische Föderation................................................................ · Serbien und Montenegro........................................................... · Türkei....................................................................................... · Ukraine..................................................................................... Afrika............................................................................................... Amerika........................................................................................... o Nordamerika.............................................................................. Asien, Australien und Ozeanien........................................................ o Naher und Mittlerer Osten........................................................... · Kasachstan............................................................................... o Süd- und Südostasien................................................................ Ohne Angabe bzw. unzutreffend.......................................................

4 299 1 906 211 454 301 95 2 394 140 187 228 229 1 318 90 284 159 83 745 381 79 258 2 363

2 785 1 227 127 266 206 70 1 558 99 121 190 162 762 77 202 107 57 565 303 67 180 1 530

292 121 12 27 21 / 172 9 12 19 18 91 / 13 10 / 49 27 6 16 231

183 73 10 13 15 / 109 6 7 13 11 58 6 6 5 / 34 19 / 11 153

325 108 13 29 20 7 217 9 9 18 17 140 7 12 5 / 47 28 7 15 196

123 45 / 22 5 / 78 / 6 / 6 51 / 8 / / 20 9 / 9 59

41 42 43 44 45 46 47

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren............................................................................... · 6 – 10 Jahren............................................................................... · 10 – 16 Jahren.............................................................................. · 16 – 18 Jahren.............................................................................. · 18 – 25 Jahren.............................................................................. · 25 – 65 Jahren.............................................................................. · 65 Jahren und mehr......................................................................

699 472 704 362 711 4 207 695

43 59 157 137 428 3 699 666

43 50 85 62 136 218 –

– 9 46 32 96 184 13

– – 26 36 88 409 27

– – – / 25 171 13

Personen mit Migrationshintergrund im weiteren Sinn...

– 90 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Alter bei Einreise, Aufenthaltsdauer und Geschlecht in 1000 bis unter ... Jahren

Durchschnittliches Alter bei Einreise

Aufenthaltsdauer von … bis unter … Jahren

18 – 25

25 – 65

65 und mehr

1 366

2 351

45

21,9

692

310

– – – / 90 988 287

– – – – – 1 817 535

– – – – – – 45

1,2 2,8 5,3 6,7 10,1 23,6 25,9

46 31 45 24 96 436 14

199

146

/

15,1

– – – / 6 21 171

– – – – – 66 80

– – – – – – /

– –

– –

1 168

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer

Lfd. Nr.

9 – 15

15 – 20

20 – 40

40 und mehr

170

970

1 086

1 621

1 314

25,6

1

– 19 24 15 32 208 12

– 8 16 9 16 115 6

– / 70 51 105 684 57

– – 6 43 147 814 75

– – – – 47 1 362 212

– – – – – 303 1 012

2,6 5,7 8,6 11,3 12,6 21,0 47,9

2 3 4 5 6 7 8

38

9

5

28

26

46

824

52,3

9

0,3 1,1 1,9 4,3 11,2 14,4 15,7

/ / / / 7 25 /

– / / / / 7 /

– / / / / / /

– / / / / 21 /

– – / / / 18 /

– – – – / 35 7

– – – – – 114 710

3,4 7,1 11,3 13,5 11,1 36,9 58,8

10 11 12 13 14 15 16

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

17 18

2 205

44

23,2

654

301

165

943

1 059

1 575

490

20,6

19

701 328 38 92 33 14 373 30 45 28 47 179 8 65 28 15 152 74 11 54 220

1 142 547 49 83 112 37 595 41 42 101 62 242 45 98 56 33 261 145 35 74 649

19 / / / / / 15 – – 6 / / 6 – / / / / / – 22

22,7 23,6 21,9 20,7 25,2 27,0 22,0 22,4 21,1 28,5 21,4 19,0 34,9 23,7 25,1 28,1 24,0 24,6 27,2 22,6 23,5

371 224 7 18 61 13 147 6 5 39 14 45 19 46 32 16 108 43 11 33 97

137 52 / / 10 / 85 / / 24 / 29 12 20 8 / 62 41 10 12 75

76 29 / / / / 47 / / 11 7 12 9 9 5 / 28 21 / 5 47

404 125 14 27 16 7 279 13 10 62 34 98 27 38 13 5 124 82 24 29 363

469 165 25 23 43 19 304 40 20 46 48 101 8 35 11 6 99 49 16 42 445

1 033 424 46 121 63 22 609 33 62 6 49 429 / 47 29 19 129 57 / 56 337

295 208 28 70 11 / 87 / 18 / 5 49 / 7 8 6 14 9 / / 166

22,4 23,3 27,2 29,4 16,7 19,1 21,6 21,2 29,0 11,5 20,2 25,1 10,0 15,5 16,5 18,7 14,7 14,5 11,3 16,2 20,6

20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

– – – / 83 967 115

– – – – – 1 750 455

– – – – – – 44

1,3 2,9 5,4 6,8 10,0 24,1 37,0

43 30 44 23 89 411 14

– 18 24 15 31 201 12

– 8 15 9 16 111 6

– / 67 50 104 663 56

– – 6 40 145 797 73

– – – – 43 1 327 205

– – – – – 189 301

2,6 5,6 8,5 11,3 12,6 20,1 36,2

41 42 43 44 45 46 47

unter 6

6–8

8–9

– 91 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


3 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Männlich Lfd. Nr.

Detaillierter Migrationsstatus

Insgesamt

Darunter: mit Angaben zum Zuzugsjahr

Alter bei Einreise von ... unter 6

6 – 10

10 – 16

16 – 18

48

Personen mit eigener Migrationserfahrung.....................................

5 244

5 113

565

376

577

210

49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69

— mit derzeitiger bzw. früherer Staatsangehörigkeit Europa......................................................................................... o EU-27..................................................................................... · Griechenland........................................................................ · Italien................................................................................... · Polen.................................................................................... · Rumänien............................................................................. o Sonstiges Europa................................................................... · Bosnien und Herzegowina..................................................... · Kroatien................................................................................ · Russische Föderation............................................................ · Serbien und Montenegro....................................................... · Türkei................................................................................... · Ukraine................................................................................. Afrika........................................................................................... Amerika....................................................................................... o Nordamerika.......................................................................... Asien, Australien und Ozeanien................................................... o Naher und Mittlerer Osten...................................................... · Kasachstan........................................................................... o Süd- und Südostasien............................................................ Ohne Angabe...............................................................................

2 823 1 237 130 269 208 70 1 585 102 122 192 163 781 78 208 105 56 573 307 67 183 1 537

2 732 1 202 123 259 204 69 1 530 98 118 188 159 745 77 200 103 55 556 299 66 176 1 521

277 113 11 25 20 / 163 9 12 19 18 85 / 12 9 / 45 26 6 15 223

180 72 10 12 15 / 108 6 7 13 11 57 6 6 / / 33 19 / 11 152

318 105 13 28 20 7 213 9 9 18 16 138 7 12 5 / 47 27 7 15 196

121 45 / 22 5 / 77 / 6 / 6 50 / 8 / / 20 9 / 9 59

70 71 72 73 74 75 76

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren........................................................................... · 6 – 10 Jahren.......................................................................... · 10 – 16 Jahren.......................................................................... · 16 – 18 Jahren.......................................................................... · 18 – 25 Jahren.......................................................................... · 25 – 65 Jahren.......................................................................... · 65 Jahren und mehr...................................................................

35 57 155 137 430 3 753 677

34 56 151 133 421 3 657 661

34 46 80 59 133 213 –

– 9 46 31 95 182 13

– – 26 36 86 403 27

– – – / 25 168 13

77

Ausländer..................................................................................

2 825

2 729

227

146

265

115

78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97

— mit derzeitiger Staatsangehörigkeit Europa.................................................................................... o EU-27................................................................................ · Griechenland................................................................... · Italien............................................................................... · Polen................................................................................ o Sonstiges Europa............................................................... · Bosnien und Herzegowina................................................ · Kroatien........................................................................... · Russische Föderation........................................................ · Serbien und Montenegro................................................... · Türkei............................................................................... · Ukraine............................................................................ Afrika...................................................................................... Amerika................................................................................... o Nordamerika...................................................................... Asien, Australien und Ozeanien............................................... o Naher und Mittlerer Osten.................................................. · Kasachstan...................................................................... o Süd- und Südostasien........................................................ Ohne Angabe..........................................................................

2 205 1 012 122 258 119 1 193 94 110 91 146 603 63 143 88 52 373 186 26 118 15

2 128 980 116 249 115 1 148 91 107 89 142 574 62 138 87 51 362 180 25 114 14

188 86 10 24 9 102 8 10 6 14 55 / 7 / / 25 14 / 8 /

116 49 9 11 6 68 5 6 / 9 36 / / / / 21 11 / 7 /

224 78 13 26 7 146 8 7 5 14 96 5 8 / / 27 15 / 9 /

94 37 / 22 / 57 / 5 / 5 37 / 6 / / 12 6 / / /

– 92 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Alter bei Einreise, Aufenthaltsdauer und Geschlecht in 1000 bis unter ... Jahren

Durchschnittliches Alter bei Einreise

Aufenthaltsdauer von … bis unter … Jahren

18 – 25

25 – 65

65 und mehr

1 155

2 186

43

23,3

639

297

690 323 36 90 32 14 367 30 44 27 46 176 8 65 28 15 151 73 11 54 220

1 127 540 49 81 111 37 588 41 41 100 61 239 44 97 54 32 258 143 35 74 649

19 / / / / / 14 – – 6 / / 6 – / / / / / – 22

22,8 23,7 22,1 20,8 25,3 27,1 22,1 22,4 21,2 28,5 21,4 19,2 35,0 23,8 25,2 28,2 24,1 24,7 27,3 22,7 23,6

364 220 6 17 60 13 144 6 5 39 14 44 19 45 31 16 106 42 11 32 92

– – – / 83 956 115

– – – – – 1 736 450

– – – – – – 43

1,6 3,0 5,5 6,9 10,1 24,1 37,0

733

1 225

18

567 274 33 87 16 293 27 41 14 43 139 6 45 23 14 96 41 / 33 /

923 452 47 79 73 471 39 38 54 56 210 38 68 49 31 179 91 15 53 5

16 / / / – 12 – – / / / 5 – / / / / / – –

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer

Lfd. Nr.

9 – 15

15 – 20

20 – 40

40 und mehr

163

929

1 043

1 555

487

20,7

48

134 51 / / 10 / 84 / / 24 / 28 12 20 8 / 61 41 10 12 74

74 28 / / / / 46 / / 11 7 11 9 9 5 / 28 21 / 5 47

394 121 13 25 16 7 273 13 10 62 33 95 27 38 12 / 123 81 24 29 362

455 159 25 21 42 19 297 39 20 46 47 96 8 35 11 6 97 48 16 41 444

1 018 418 45 118 62 21 600 32 62 6 48 422 / 46 28 18 127 57 / 55 336

292 206 28 69 10 / 86 / 17 / 5 49 / 7 8 6 14 9 / / 166

22,4 23,4 27,5 29,6 16,6 19,1 21,7 21,3 29,1 11,5 20,2 25,2 10,0 15,5 16,4 18,5 14,7 14,5 11,4 16,3 20,6

49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69

34 30 44 23 88 407 13

– 17 24 15 31 199 12

– 7 15 9 16 110 6

– / 63 49 103 656 56

– – / 37 143 786 72

– – – – 41 1 312 203

– – – – – 188 299

2,6 5,5 8,4 11,2 12,6 20,1 36,2

70 71 72 73 74 75 76

23,8

526

203

106

426

375

873

220

19,4

77

23,5 24,2 22,4 20,9 27,7 23,0 22,7 21,5 32,5 21,8 20,3 36,9 24,2 26,8 29,1 25,0 25,5 30,1 23,7 20,2

348 216 6 17 57 132 6 5 31 14 43 17 43 30 16 102 40 9 30 /

121 47 / / 8 74 / / 18 / 27 12 17 7 / 56 36 6 12 /

67 26 / / / 41 / / 8 7 11 9 7 / / 25 18 / / /

306 110 13 25 11 196 13 9 26 29 80 21 27 10 / 81 48 7 22 /

300 107 24 21 13 193 37 19 / 40 70 / 20 8 5 44 17 / 21 /

778 328 42 116 22 451 29 56 / 44 304 – 20 22 16 50 19 / 24 /

207 146 25 62 / 61 / 14 – / 39 / / 5 / / / – / /

21,5 21,8 26,9 29,2 10,6 21,2 21,0 28,4 8,1 19,9 24,5 8,4 12,4 14,8 17,8 11,4 11,1 7,9 12,8 16,7

78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97

unter 6

6–8

8–9

– 93 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


3 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Männlich Lfd. Nr.

Detaillierter Migrationsstatus

Insgesamt

Darunter: mit Angaben zum Zuzugsjahr

Alter bei Einreise von ... unter 6

6 – 10

10 – 16

16 – 18

98 99 100 101 102 103 104

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren....................................................................... · 6 – 10 Jahren...................................................................... · 10 – 16 Jahren...................................................................... · 16 – 18 Jahren...................................................................... · 18 – 25 Jahren...................................................................... · 25 – 65 Jahren...................................................................... · 65 Jahren und mehr...............................................................

22 32 91 64 185 2 137 294

21 31 88 62 180 2 067 281

21 24 38 20 32 92 –

– 7 29 14 25 71 /

– – 21 22 36 183 /

– – – / 16 94 /

105

Deutsche...................................................................................

2 420

2 384

338

230

313

95

106

• (Spät-)Aussiedler......................................................................

1 515

1 501

219

150

193

58

107 108 109 110 111 112 113

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren................................................................... · 6 – 10 Jahren................................................................... · 10 – 16 Jahren................................................................. · 16 – 18 Jahren................................................................. · 18 – 25 Jahren................................................................. · 25 – 65 Jahren................................................................. · 65 Jahren und mehr...........................................................

12 19 48 51 174 951 261

12 19 47 50 173 940 260

12 17 31 26 68 65 –

– / 12 13 50 64 8

– – / 11 38 122 18

– – – / 8 42 8

114

• durch Einbürgerung..................................................................

905

883

119

80

120

37

115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129

— mit früherer Staatsangehörigkeit Europa................................................................................ o EU-27............................................................................ · Polen........................................................................... · Rumänien.................................................................... o Sonstiges Europa........................................................... · Russische Föderation.................................................... · Türkei........................................................................... · Ukraine........................................................................ Afrika.................................................................................. Amerika.............................................................................. Asien, Australien und Ozeanien........................................... o Naher und Mittlerer Osten.............................................. · Kasachstan.................................................................. o Süd- und Südostasien.................................................... Ohne Angabe......................................................................

617 225 90 44 392 100 179 15 65 16 200 122 41 65 7

604 222 89 43 381 100 171 15 62 16 195 120 41 62 7

88 27 11 / 61 13 31 / / / 20 12 / 7 /

63 23 9 / 40 10 21 / / / 13 8 / / /

94 27 12 6 67 13 42 / / / 20 12 6 7 /

27 7 / / 20 / 13 / / / 8 / / / /

130 131 132 133 134 135 136

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren................................................................... · 6 – 10 Jahren................................................................... · 10 – 16 Jahren................................................................. · 16 – 18 Jahren................................................................. · 18 – 25 Jahren................................................................. · 25 – 65 Jahren................................................................. · 65 Jahren und mehr...........................................................

/ 6 16 22 71 666 122

/ 6 15 21 69 650 120

/ 5 10 13 33 56 –

– / / / 20 47 /

– – / / 12 97 7

– – – / / 32 /

137

Personen ohne eigene Migrationserfahrung...................................

2 606

76

28

/

8

/

138 139 140 141 142 143

— mit derzeitiger bzw. früherer Staatsangehörigkeit Europa......................................................................................... o EU-27..................................................................................... · Italien................................................................................... o Sonstiges Europa................................................................... · Türkei................................................................................... Rest der Welt und ohne Angabe....................................................

1 477 668 185 809 537 1 129

53 24 8 28 17 23

16 7 / 8 6 13

/ / / / / /

7 / / / / /

/ / / / / /

– 94 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Alter bei Einreise, Aufenthaltsdauer und Geschlecht in 1000 bis unter ... Jahren

Durchschnittliches Alter bei Einreise

Aufenthaltsdauer von … bis unter … Jahren

18 – 25

25 – 65

65 und mehr

– – – / 71 615 45

– – – – – 1 011 214

– – – – – – 18

1,8 3,6 6,4 8,4 13,6 24,8 35,8

21 20 33 17 74 353 8

– 8 15 8 19 146 7

422

961

25

22,6

113

216

642

22

23,7

– – – – 8 168 40

– – – – – 478 164

– – – – – – 22

205

319

123 49 16 6 74 14 37 / 21 / 55 33 6 20 /

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer

Lfd. Nr.

9 – 15

15 – 20

20 – 40

40 und mehr

– / 9 5 8 78 /

– / 29 18 32 327 19

– – / 13 34 314 12

– – – – 12 752 109

– – – – – 97 123

2,4 4,9 7,6 9,6 9,2 19,3 35,9

98 99 100 101 102 103 104

93

57

503

668

682

267

22,1

105

90

72

45

359

439

332

163

20,6

106

1,2 2,4 4,3 5,8 7,8 24,6 40,3

12 8 9 / 11 43 /

– 6 7 5 10 40 /

– / 5 / 7 25 /

– / 25 22 51 228 31

– – / 16 78 297 47

– – – – 16 248 67

– – – – – 59 105

3,1 6,2 9,6 12,3 14,8 19,5 34,1

107 108 109 110 111 112 113

/

20,9

23

21

12

144

229

351

104

24,6

114

205 88 38 22 117 46 29 7 29 / 79 52 19 21 /

/ / / / / / – / – – / / / – –

20,4 21,7 22,1 26,2 19,6 25,0 15,2 26,8 22,8 16,4 0,6 23,6 25,6 20,9 17,7

16 / / – 12 7 / / / / 23 / / / /

13 / / / 10 6 / / / / 200 / / / /

7 / / / / / / / / / 195 / / / –

88 12 5 / 77 36 16 6 10 / – 34 17 7 /

156 52 28 16 103 41 26 / 15 / / 32 15 19 /

239 90 40 20 149 5 118 / 26 6 5 38 / 32 /

85 59 10 / 25 / 10 / / / / 7 / / /

25,8 30,6 24,4 25,5 23,1 14,6 27,6 16,6 22,5 24,9 53,5 19,7 13,5 22,5 31,8

115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129

– – – / / 172 29

– – – – – 246 73

– – – – – – /

2,1 2,4 4,4 5,0 6,8 21,3 32,8

/ / / / / 11 /

– / / / / 13 /

– / / / / 8 /

– / 9 9 19 100 6

– – / 8 31 174 14

– – – – 12 312 27

– – – – – 33 71

2,8 6,4 9,6 13,3 15,8 23,3 41,4

130 131 132 133 134 135 136

13

19

/

14,8

15

/

/

14

16

20

/

17,3

137

11 6 / 5 / /

14 7 / 7 / /

/ – – / – –

16,6 17,2 16,3 16,1 14,1 10,7

7 / / / / 9

/ / / / / /

/ / / / / /

10 / / 6 / /

13 6 / 7 / /

16 6 / 9 7 /

/ / / / / /

19,6 19,8 25,0 19,4 20,4 11,9

138 139 140 141 142 143

unter 6

6–8

8–9

– 95 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


3 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Männlich Lfd. Nr.

Detaillierter Migrationsstatus

Insgesamt

Darunter: mit Angaben zum Zuzugsjahr

Alter bei Einreise von ... unter 6

6 – 10

10 – 16

16 – 18

144 145 146 147 148 149 150

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren........................................................................... · 6 – 10 Jahren.......................................................................... · 10 – 16 Jahren.......................................................................... · 16 – 18 Jahren.......................................................................... · 18 – 25 Jahren.......................................................................... · 25 – 65 Jahren.......................................................................... · 65 Jahren und mehr...................................................................

663 415 549 225 281 454 18

9 / 6 / 6 41 6

9 / / / / / –

– / / / / / –

– – / / / 6 –

– – – / – / –

151

Ausländer..................................................................................

911

47

13

/

6

/

152 153 154 155 156 157

— mit derzeitiger Staatsangehörigkeit Europa.................................................................................... o EU-27................................................................................ · Italien............................................................................... o Sonstiges Europa............................................................... · Türkei............................................................................... Rest der Welt und ohne Angabe...............................................

801 299 122 502 365 110

39 18 7 21 13 8

10 / / 5 / /

/ / / / / /

5 / / / / /

/ / / / / –

158

Deutsche ..................................................................................

1 695

29

16

/

/

/

159

• durch Einbürgerung..................................................................

187

12

/

/

/

/

160 161 162 163 164

— mit früherer Staatsangehörigkeit Europa................................................................................ o EU-27............................................................................ o Sonstiges Europa........................................................... · Türkei........................................................................... Rest der Welt und ohne Angabe...........................................

147 27 120 99 41

9 / 6 / /

/ / / / /

/ – / / /

/ / / / /

/ / / / /

165 166 167

• mit mindestens einem zugewanderten oder als Ausländer in Deutschland geborenen Elternteil………………………………… o mit beidseitigem Migrationshintergrund.............................. o mit einseitigem Migrationshintergrund.................................

1 508 741 767

16 8 8

13 8 /

/ / /

/ / /

– – –

¹ Der Migrationsstatus von in Deutschland geborenen Deutschen mit Migrationshintergrund ist nur durch die in den Jahren 2005, 2009 etc. verfügbaren Zusatzangaben bestimmbar, wenn die Betroffenen nicht mit ihren Eltern in einem Haushalt leben. Quelle: Mikrozensus 2008

– 96 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Alter bei Einreise, Aufenthaltsdauer und Geschlecht in 1000 bis unter ... Jahren

Durchschnittliches Alter bei Einreise

Aufenthaltsdauer von … bis unter … Jahren

18 – 25

25 – 65

65 und mehr

– – – – / 11 /

– – – – – 15 /

– – – – – – /

0,1 0,7 1,7 4,2 6,5 20,6 36,1

9 / / / / / /

– / / / / / /

9

15

/

17,8

7

9 / / / / /

11 6 / 5 / /

/ – – / – –

17,4 17,9 16,5 17,0 14,7 19,7

/

/

/

/

/ / / / / / – /

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer

Lfd. Nr.

9 – 15

15 – 20

20 – 40

40 und mehr

– / / / – / –

– / / / / 7 /

– – / / / 11 /

– – – – / 15 /

– – – – – / /

2,5 7,2 11,9 13,5 16,1 20,1 36,3

144 145 146 147 148 149 150

/

/

9

11

13

/

18,4

151

5 / / / / /

/ / / / / /

/ / / / / /

8 / / / / /

10 / / 6 / /

12 / / 7 / /

/ / / / / /

19,2 19,7 25,4 18,8 19,6 14,4

152 153 154 155 156 157

9,9

8

/

/

/

6

7

/

15,4

158

18,9

/

/

/

/

/

5

/

24,5

159

/ / / / /

– – – – –

19,2 25,1 16,1 13,7 18,1

/ – / / /

/ – / / –

/ – / / –

/ / / / /

/ / / / /

/ / / / /

/ / / – –

25,9 29,5 24,1 24,1 21,0

160 161 162 163 164

/ – /

– – –

3,0 0,7 5,4

8 / /

/ / /

/ / /

/ / /

/ / /

/ / /

/ – /

8,4 6,7 10,2

165 166 167

unter 6

6–8

8–9

– 97 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


3 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Weiblich Lfd. Nr.

Detaillierter Migrationsstatus

Insgesamt

Darunter: mit Angaben zum Zuzugsjahr

Alter bei Einreise von ... unter 6

6 – 10

10 – 16

16 – 18

1

Bevölkerung insgesamt............................................

41 904

6 601

665

546

838

297

2 3 4 5 6 7 8

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren................................................................................... · 6 – 10 Jahren................................................................................... · 10 – 16 Jahren.................................................................................. · 16 – 18 Jahren.................................................................................. · 18 – 25 Jahren.................................................................................. · 25 – 65 Jahren.................................................................................. · 65 Jahren und mehr...........................................................................

1 994 1 455 2 267 1 349 2 836 22 344 9 660

44 56 141 127 449 4 067 1 717

44 45 85 61 121 309 –

– 11 36 26 89 193 192

– – 20 33 85 360 339

– – – / 25 166 102

9

Personen ohne Migrationshintergrund...........................

34 188

1 274

119

209

310

91

10 11 12 13 14 15 16

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren............................................................................... · 6 – 10 Jahren............................................................................... · 10 – 16 Jahren.............................................................................. · 16 – 18 Jahren.............................................................................. · 18 – 25 Jahren.............................................................................. · 25 – 65 Jahren.............................................................................. · 65 Jahren und mehr......................................................................

1 305 1 012 1 629 1 018 2 184 18 119 8 921

/ / 6 / 19 236 1 006

/ / / / 6 103 –

– / / / / 27 181

– – / / / / 304

– – – / / / 85

17 18

darunter: Migrationshintergrund nicht durchgängig bestimmbar¹.........

– –

– –

– –

– –

– –

– –

19

Personen mit Migrationshintergrund im engeren Sinn....

7 716

5 327

546

337

528

206

20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

— mit derzeitiger bzw. früherer Staatsangehörigkeit Europa............................................................................................. o EU-27......................................................................................... · Griechenland............................................................................ · Italien....................................................................................... · Polen........................................................................................ · Rumänien................................................................................. o Sonstiges Europa....................................................................... · Bosnien und Herzegowina......................................................... · Kroatien.................................................................................... · Russische Föderation................................................................ · Serbien und Montenegro........................................................... · Türkei....................................................................................... · Ukraine..................................................................................... Afrika............................................................................................... Amerika........................................................................................... o Nordamerika.............................................................................. Asien, Australien und Ozeanien........................................................ o Naher und Mittlerer Osten........................................................... · Kasachstan............................................................................... o Süd- und Südostasien................................................................ Ohne Angabe bzw. unzutreffend.......................................................

4 171 1 817 169 323 386 119 2 353 135 186 291 216 1 202 114 193 180 65 730 300 86 308 2 441

2 848 1 233 100 165 297 98 1 615 104 133 249 155 714 103 130 129 42 565 232 74 234 1 655

258 101 10 19 22 / 157 9 12 17 19 80 / 10 12 6 46 24 6 17 221

161 59 / 9 16 / 101 6 5 13 8 57 / 6 6 / 28 15 5 10 136

265 92 11 20 19 8 173 10 11 16 20 96 5 12 9 / 42 21 7 17 200

122 35 / 7 6 / 87 6 9 6 6 54 / / / / 16 8 / 5 62

41 42 43 44 45 46 47

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren............................................................................... · 6 – 10 Jahren............................................................................... · 10 – 16 Jahren.............................................................................. · 16 – 18 Jahren.............................................................................. · 18 – 25 Jahren.............................................................................. · 25 – 65 Jahren.............................................................................. · 65 Jahren und mehr......................................................................

689 443 638 331 652 4 225 739

41 54 135 124 430 3 831 712

41 43 80 59 115 207 –

– 11 35 25 88 166 11

– – 20 33 83 357 35

– – – / 23 162 17

Personen mit Migrationshintergrund im weiteren Sinn...

– 98 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Alter bei Einreise, Aufenthaltsdauer und Geschlecht in 1000 bis unter ... Jahren

Durchschnittliches Alter bei Einreise

Aufenthaltsdauer von … bis unter … Jahren

18 – 25

25 – 65

65 und mehr

1 628

2 547

80

22,8

768

366

– – – / 129 1 144 353

– – – – – 1 895 652

– – – – – – 80

1,1 3,1 4,9 6,9 11,3 24,0 27,0

44 27 35 24 131 486 19

301

241

/

16,6

– – – / 9 35 257

– – – – – 64 177

– – – – – – /

– –

– –

1 327

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer

Lfd. Nr.

9 – 15

15 – 20

20 – 40

40 und mehr

191

1 048

1 088

1 550

1 590

26,3

1

– 18 23 13 33 262 17

– 7 13 7 14 139 11

– / 65 44 100 755 81

– – / 39 130 810 105

– – – – 42 1 295 213

– – – – – 319 1 271

2,6 5,5 8,8 11,2 11,5 20,3 48,5

2 3 4 5 6 7 8

43

12

7

29

28

47

1 109

53,4

9

0,1 1,4 1,9 5,9 13,0 14,7 17,3

/ / / / 10 27 /

– / / – / 10 –

– / / / / 6 /

– / / / / 21 /

– – / / / 19 /

– – – – / 35 8

– – – – – 118 991

2,4 6,5 11,3 12,2 9,7 36,3 58,9

10 11 12 13 14 15 16

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

17 18

2 306

77

24,3

725

354

184

1 019

1 060

1 504

480

19,9

19

859 385 34 52 79 26 475 30 53 50 44 236 19 44 31 8 143 49 14 62 250

1 156 554 35 57 153 51 603 41 43 138 58 192 66 54 71 20 285 111 37 121 739

27 7 / / / / 19 / / 10 / / 6 – – – / / / / 46

23,6 24,2 21,9 21,4 25,3 28,2 23,1 22,9 21,6 30,0 21,6 19,3 35,6 22,8 24,3 23,1 24,9 25,2 27,6 24,4 25,5

420 234 7 13 80 21 186 8 7 52 18 43 30 37 39 14 126 42 11 48 103

182 72 / / 23 6 109 / / 36 8 28 18 13 12 / 66 32 10 21 81

90 37 / / 12 / 53 / / 18 6 11 9 7 9 / 30 15 6 11 48

455 155 11 21 42 11 299 14 13 83 32 92 34 25 24 6 129 64 29 47 386

462 159 18 13 54 25 304 40 23 51 38 107 10 17 11 / 98 41 18 46 472

973 383 38 73 74 25 589 32 67 9 46 403 / 31 27 12 111 34 / 60 361

267 191 21 39 13 5 75 / 17 / 6 31 / / 6 / / / – / 202

21,0 22,0 26,9 28,0 15,4 17,5 20,3 20,4 27,6 11,2 19,4 24,1 9,7 13,7 14,2 17,0 13,2 12,8 11,3 14,3 21,1

20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

– – – / 120 1 109 95

– – – – – 1 831 475

– – – – – – 77

1,2 3,1 5,0 6,9 11,3 24,5 40,6

41 27 35 24 122 459 18

– 18 23 13 31 252 17

– 6 13 7 13 134 11

– / 61 44 98 734 79

– – / 37 128 791 101

– – – – 38 1 260 206

– – – – – 201 279

2,6 5,5 8,7 11,1 11,5 19,3 33,7

41 42 43 44 45 46 47

unter 6

6–8

8–9

– 99 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


3 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Weiblich Lfd. Nr.

Detaillierter Migrationsstatus

Insgesamt

Darunter: mit Angaben zum Zuzugsjahr

Alter bei Einreise von ... unter 6

6 – 10

10 – 16

16 – 18

48

Personen mit eigener Migrationserfahrung.....................................

5 378

5 258

521

332

522

204

49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69

— mit derzeitiger bzw. früherer Staatsangehörigkeit Europa......................................................................................... o EU-27..................................................................................... · Griechenland........................................................................ · Italien................................................................................... · Polen.................................................................................... · Rumänien............................................................................. o Sonstiges Europa................................................................... · Bosnien und Herzegowina..................................................... · Kroatien................................................................................ · Russische Föderation............................................................ · Serbien und Montenegro....................................................... · Türkei................................................................................... · Ukraine................................................................................. Afrika........................................................................................... Amerika....................................................................................... o Nordamerika.......................................................................... Asien, Australien und Ozeanien................................................... o Naher und Mittlerer Osten...................................................... · Kasachstan........................................................................... o Süd- und Südostasien............................................................ Ohne Angabe...............................................................................

2 878 1 239 102 165 299 98 1 638 105 134 253 158 727 103 133 129 41 576 234 74 239 1 663

2 798 1 210 98 159 293 97 1 588 103 131 248 153 698 102 128 126 40 558 229 73 230 1 647

244 95 10 17 21 / 149 9 12 16 18 75 / 9 11 / 44 23 6 15 214

157 57 / 8 16 / 100 6 5 13 8 56 / 6 6 / 27 14 / 10 136

260 90 10 19 19 8 170 10 11 16 19 94 5 12 8 / 41 21 7 16 200

120 35 / 7 6 / 86 6 9 6 6 52 / / / / 16 8 / 5 62

70 71 72 73 74 75 76

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren........................................................................... · 6 – 10 Jahren.......................................................................... · 10 – 16 Jahren.......................................................................... · 16 – 18 Jahren.......................................................................... · 18 – 25 Jahren.......................................................................... · 25 – 65 Jahren.......................................................................... · 65 Jahren und mehr...................................................................

34 51 133 125 435 3 882 718

32 50 129 122 426 3 794 706

32 39 76 58 114 202 –

– 11 34 25 87 164 11

– – 19 32 83 353 35

– – – / 23 160 17

77

Ausländer..................................................................................

2 785

2 703

186

115

209

99

78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97

— mit derzeitiger Staatsangehörigkeit Europa.................................................................................... o EU-27................................................................................ · Griechenland................................................................... · Italien............................................................................... · Polen................................................................................ o Sonstiges Europa............................................................... · Bosnien und Herzegowina................................................ · Kroatien........................................................................... · Russische Föderation........................................................ · Serbien und Montenegro................................................... · Türkei............................................................................... · Ukraine............................................................................ Afrika...................................................................................... Amerika................................................................................... o Nordamerika...................................................................... Asien, Australien und Ozeanien............................................... o Naher und Mittlerer Osten.................................................. · Kasachstan...................................................................... o Süd- und Südostasien........................................................ Ohne Angabe..........................................................................

2 179 944 95 154 192 1 236 92 118 139 142 569 85 98 103 36 393 137 27 172 12

2 115 919 91 149 187 1 196 90 115 135 137 547 84 95 100 35 381 134 27 166 12

155 64 9 15 8 92 7 10 / 16 45 / / 5 / 20 10 / 7 /

95 35 / 7 5 59 5 / / 6 34 / / / / 14 7 / 6 /

170 57 9 18 7 113 8 9 6 17 63 / 7 7 / 23 11 / 10 /

86 24 / 7 / 62 5 7 / 5 39 / / / / 9 / / / /

– 100 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Alter bei Einreise, Aufenthaltsdauer und Geschlecht in 1000 bis unter ... Jahren

Durchschnittliches Alter bei Einreise

Aufenthaltsdauer von … bis unter … Jahren

18 – 25

25 – 65

65 und mehr

1 314

2 288

77

24,4

706

349

849 380 33 51 78 26 468 29 52 50 44 232 18 43 31 7 142 49 14 62 250

1 142 546 35 55 152 51 596 41 42 137 57 188 66 54 69 19 283 111 37 121 739

26 7 / / / / 19 / / 10 / / 6 – – – / / / / 46

23,7 24,3 22,0 21,6 25,3 28,2 23,2 23,1 21,7 30,0 21,7 19,4 35,6 22,9 24,5 23,3 25,0 25,3 27,8 24,6 25,6

410 229 7 12 79 21 180 8 6 51 18 41 29 36 38 14 124 41 11 48 98

– – – / 119 1 098 95

– – – – – 1 817 471

– – – – – – 77

1,4 3,3 5,1 6,9 11,3 24,6 40,6

845

1 225

22

683 303 30 49 55 380 25 45 32 39 196 15 32 24 7 103 32 7 45 /

906 430 34 53 108 476 39 39 80 54 169 56 45 60 19 208 68 15 94 5

19 5 / / / 14 / – 6 / / / – – – / / / / /

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer

Lfd. Nr.

9 – 15

15 – 20

20 – 40

40 und mehr

181

1 010

1 048

1 489

475

19,9

48

178 71 / / 22 6 107 / / 36 8 26 18 12 12 / 66 32 10 21 81

89 37 / / 11 / 52 / / 17 6 10 9 7 8 / 30 15 5 10 48

447 152 11 20 41 11 295 14 13 83 31 90 33 25 24 6 128 64 29 46 386

453 154 18 12 53 25 299 40 23 51 38 105 10 16 11 / 96 41 17 45 471

961 379 37 71 73 25 581 32 66 9 46 397 / 31 27 11 110 34 / 59 361

261 187 21 37 13 5 74 / 17 / 6 30 / / 5 / / / – / 202

21,0 22,0 27,1 28,1 15,4 17,5 20,3 20,5 27,7 11,1 19,4 24,2 9,8 13,8 13,9 16,4 13,2 12,7 11,3 14,3 21,2

49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69

32 26 33 23 121 453 17

– 16 22 13 31 250 17

– 5 13 6 13 133 11

– / 57 44 97 730 79

– – / 36 127 782 100

– – – – 37 1 248 204

– – – – – 198 277

2,5 5,3 8,6 11,1 11,5 19,3 33,8

70 71 72 73 74 75 76

24,7

585

245

122

471

358

777

146

17,4

77

24,4 24,8 22,2 21,9 27,2 24,0 23,8 22,1 32,0 22,2 20,9 36,7 24,4 25,9 25,2 26,2 26,4 28,5 25,9 26,1

393 223 6 12 75 170 8 6 46 18 40 28 35 37 14 119 37 8 46 /

161 66 / / 19 95 / / 28 7 25 17 11 11 / 60 28 7 19 /

81 34 / / 11 46 / / 13 6 10 9 6 7 / 26 13 / 10 /

345 132 10 20 33 213 13 12 41 28 76 26 18 19 5 85 34 8 36 /

291 96 17 12 24 195 35 22 7 34 81 / 10 8 / 46 12 / 28 /

702 269 36 68 24 433 26 58 / 40 292 / 14 16 9 44 10 – 26 /

142 98 17 32 / 44 / 11 / / 24 / / / / / / – / /

19,2 19,0 26,4 27,4 10,2 19,4 19,7 26,6 8,0 18,8 23,4 8,0 10,9 11,3 14,1 10,5 9,8 7,7 11,6 16,1

78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97

unter 6

6–8

8–9

– 101 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


3 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Weiblich Lfd. Nr.

Detaillierter Migrationsstatus

Insgesamt

Darunter: mit Angaben zum Zuzugsjahr

Alter bei Einreise von ... unter 6

6 – 10

10 – 16

16 – 18

98 99 100 101 102 103 104

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren....................................................................... · 6 – 10 Jahren...................................................................... · 10 – 16 Jahren...................................................................... · 16 – 18 Jahren...................................................................... · 18 – 25 Jahren...................................................................... · 25 – 65 Jahren...................................................................... · 65 Jahren und mehr...............................................................

21 28 71 58 201 2 186 220

20 27 69 56 198 2 123 211

20 19 33 17 26 71 –

– 8 21 13 21 53 /

– – 15 21 32 141 /

– – – / 14 82 /

105

Deutsche...................................................................................

2 594

2 555

335

217

312

104

106

• (Spät-)Aussiedler......................................................................

1 645

1 629

211

135

198

61

107 108 109 110 111 112 113

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren................................................................... · 6 – 10 Jahren................................................................... · 10 – 16 Jahren................................................................. · 16 – 18 Jahren................................................................. · 18 – 25 Jahren................................................................. · 25 – 65 Jahren................................................................. · 65 Jahren und mehr...........................................................

11 19 46 48 160 1 008 353

11 19 45 47 157 997 352

11 16 31 29 55 68 –

– / 11 8 47 61 6

– – / 10 37 124 24

– – – / 8 40 12

114

• durch Einbürgerung..................................................................

949

926

124

82

115

43

115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129

— mit früherer Staatsangehörigkeit Europa................................................................................ o EU-27............................................................................ · Polen........................................................................... · Rumänien.................................................................... o Sonstiges Europa........................................................... · Russische Föderation.................................................... · Türkei........................................................................... · Ukraine........................................................................ Afrika.................................................................................. Amerika.............................................................................. Asien, Australien und Ozeanien........................................... o Naher und Mittlerer Osten.............................................. · Kasachstan.................................................................. o Süd- und Südostasien.................................................... Ohne Angabe......................................................................

698 296 108 55 403 113 158 18 35 26 183 97 47 67 6

684 292 107 54 392 113 150 18 33 26 178 95 46 64 6

89 31 13 / 57 12 30 / / 5 24 12 / 9 /

63 22 11 / 40 8 22 / / / 13 8 / / /

90 33 12 6 57 10 31 / / / 18 10 6 6 /

34 10 / / 24 / 13 / / / 7 / / / /

130 131 132 133 134 135 136

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren................................................................... · 6 – 10 Jahren................................................................... · 10 – 16 Jahren................................................................. · 16 – 18 Jahren................................................................. · 18 – 25 Jahren................................................................. · 25 – 65 Jahren................................................................. · 65 Jahren und mehr...........................................................

/ / 16 19 74 688 144

/ / 15 18 71 674 143

/ / 11 11 33 62 –

– / / / 19 51 /

– – / / 13 88 11

– – – / / 37 /

137

Personen ohne eigene Migrationserfahrung...................................

2 337

69

25

/

6

/

138 139 140 141 142 143

— mit derzeitiger bzw. früherer Staatsangehörigkeit Europa......................................................................................... o EU-27..................................................................................... · Italien................................................................................... o Sonstiges Europa................................................................... · Türkei................................................................................... Rest der Welt und ohne Angabe....................................................

1 293 578 158 715 476 1 044

49 22 5 27 17 20

14 6 / 8 5 11

/ / / / / /

/ / / / / /

/ / – / / /

– 102 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Alter bei Einreise, Aufenthaltsdauer und Geschlecht in 1000 bis unter ... Jahren

Durchschnittliches Alter bei Einreise

Aufenthaltsdauer von … bis unter … Jahren

18 – 25

25 – 65

65 und mehr

– – – / 105 716 21

– – – – – 1 059 166

– – – – – – 22

1,7 3,9 6,0 8,6 15,2 25,4 41,0

20 15 24 17 106 394 10

– 8 12 8 18 192 7

469

1 063

54

24,1

121

246

732

46

25,7

– – – – 10 192 44

– – – – – 512 220

– – – – – – 46

223

331

166 77 23 12 89 18 36 / 11 6 39 16 7 17 /

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer

Lfd. Nr.

9 – 15

15 – 20

20 – 40

40 und mehr

– / 8 / 7 96 5

– / 23 15 30 380 23

– – / 13 29 301 14

– – – – 8 680 89

– – – – – 82 64

2,3 4,8 7,7 9,3 7,7 17,7 31,3

98 99 100 101 102 103 104

104

60

539

690

712

329

22,5

105

98

80

46

382

466

358

200

21,2

106

1,0 2,7 4,2 5,6 8,2 25,0 42,8

11 9 8 / 11 47 7

– 6 7 / 11 43 9

– / / / / 28 /

– / 26 20 49 239 47

– – / 16 67 314 68

– – – – 15 258 85

– – – – – 68 132

2,9 5,8 9,6 12,5 14,5 19,6 32,6

107 108 109 110 111 112 113

9

21,5

24

24

14

157

224

354

129

25,0

114

236 116 44 28 120 58 19 9 8 10 75 43 22 26 /

7 / / / / / – / – – / / / – –

21,5 22,6 22,0 29,2 20,7 27,7 14,2 30,5 18,5 18,8 22,5 23,9 27,3 21,3 19,0

16 6 / / 10 5 / / / / 5 / / / /

16 / / / 12 8 / / / / 7 / / / –

8 / / / 6 / / / / / / / / / /

102 20 8 / 82 42 14 8 6 5 43 30 21 10 /

162 59 29 19 104 44 24 6 6 / 50 29 17 17 /

258 111 49 23 148 8 105 / 17 11 66 24 / 33 /

120 90 12 5 30 / 7 / / / / / – / /

26,6 31,4 24,4 24,8 23,1 14,9 27,2 17,9 22,0 24,2 19,1 16,9 13,3 21,1 27,4

115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129

– – – – / 189 29

– – – – – 246 85

– – – – – – 9

1,5 2,6 3,6 5,0 7,0 21,2 34,8

/ / / / / 12 /

– / / / / 15 /

– / / / / 10 /

– – 8 9 18 112 10

– – / 7 31 166 19

– – – – 13 310 30

– – – – – 48 80

3,3 6,0 10,2 13,1 15,7 23,5 40,3

130 131 132 133 134 135 136

13

18

/

15,8

18

5

/

10

12

15

6

17,1

137

11 / / 6 / /

14 8 / 6 / /

/ / – / – –

17,9 19,0 14,0 17,0 15,2 10,6

10 / / 6 / 8

/ / / / / /

/ / / / / /

7 / / / / /

9 / / / / /

12 / / 8 6 /

5 / / / / /

19,0 20,4 25,2 17,7 18,2 12,5

138 139 140 141 142 143

unter 6

6–8

8–9

– 103 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


3 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, Weiblich Lfd. Nr.

Detaillierter Migrationsstatus

Insgesamt

Darunter: mit Angaben zum Zuzugsjahr

Alter bei Einreise von ... unter 6

6 – 10

10 – 16

16 – 18

144 145 146 147 148 149 150

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 6 Jahren........................................................................... · 6 – 10 Jahren.......................................................................... · 10 – 16 Jahren.......................................................................... · 16 – 18 Jahren.......................................................................... · 18 – 25 Jahren.......................................................................... · 25 – 65 Jahren.......................................................................... · 65 Jahren und mehr...................................................................

656 391 505 206 216 343 21

9 / 6 / / 37 6

9 / / / / / –

– / / / / / –

– – / / / / /

– – – / / / /

151

Ausländer..................................................................................

750

42

11

/

/

/

152 153 154 155 156 157

— mit derzeitiger Staatsangehörigkeit Europa.................................................................................... o EU-27................................................................................ · Italien............................................................................... o Sonstiges Europa............................................................... · Türkei............................................................................... Rest der Welt und ohne Angabe...............................................

664 250 100 414 296 86

35 16 / 19 12 7

9 / / / / /

/ / / / / –

/ / / / / /

/ / – / / –

158

Deutsche ..................................................................................

1 588

27

14

/

/

/

159

• durch Einbürgerung..................................................................

200

14

/

/

/

/

160 161 162 163 164

— mit früherer Staatsangehörigkeit Europa................................................................................ o EU-27............................................................................ o Sonstiges Europa........................................................... · Türkei........................................................................... Rest der Welt und ohne Angabe...........................................

164 28 135 114 36

11 / 7 / /

/ / / / /

/ / / / /

/ / / / /

/ – / / /

165 166 167

• mit mindestens einem zugewanderten oder als Ausländer in Deutschland geborenen Elternteil………………………………… o mit beidseitigem Migrationshintergrund.............................. o mit einseitigem Migrationshintergrund.................................

1 387 707 680

12 7 5

10 7 /

/ / /

/ / /

– – –

¹ Der Migrationsstatus von in Deutschland geborenen Deutschen mit Migrationshintergrund ist nur durch die in den Jahren 2005, 2009 etc. verfügbaren Zusatzangaben bestimmbar, wenn die Betroffenen nicht mit ihren Eltern in einem Haushalt leben. Quelle: Mikrozensus 2008

– 104 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Alter bei Einreise, Aufenthaltsdauer und Geschlecht in 1000 bis unter ... Jahren

Durchschnittliches Alter bei Einreise

Aufenthaltsdauer von … bis unter … Jahren

18 – 25

25 – 65

65 und mehr

– – – – / 11 /

– – – – – 13 /

– – – – – – /

0,2 0,9 3,1 6,3 9,5 20,7 42,0

9 / / / / 5 /

– / / / / / /

10

13

/

19,1

10

8 / / 5 / /

11 6 / / / /

/ / – / – –

19,1 19,8 14,3 18,6 17,0 19,1

/

/

/

/

/ / / / / / – /

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer

Lfd. Nr.

9 – 15

15 – 20

20 – 40

40 und mehr

– / – / – / /

– / / / / / –

– – / / / 9 /

– – – – / 13 /

– – – – – / /

2,7 7,4 9,9 11,8 12,8 21,3 32,4

144 145 146 147 148 149 150

/

/

6

7

10

/

17,6

151

7 / / / / /

/ / / / / /

/ / / / / /

5 / / / / /

7 / / / / /

9 / / 6 / /

/ / / / / /

18,1 18,9 25,1 17,5 17,7 14,8

152 153 154 155 156 157

10,5

9

/

/

/

/

5

/

16,3

158

17,9

/

/

/

/

/

/

/

24,4

159

/ / / / /

– – – – –

17,7 22,5 14,7 11,7 18,3

/ / / / –

/ – / / /

/ – / – /

/ / / / /

/ / / / /

/ / / / /

/ / / / /

24,6 31,2 20,3 21,2 24,0

160 161 162 163 164

– – –

– – –

2,0 0,8 3,5

8 / /

/ / /

/ / /

/ / /

/ / /

/ / /

/ – /

6,7 5,7 8,2

165 166 167

unter 6

6–8

8–9

– 105 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


4 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, in

Lfd. Nr.

Bevölkerung insgesamt

Detaillierter Migrationsstatus

zusammen

ledig, Lebenspartnerschaft

zusammen

Männer davon mit Familien verheiratet und zwar mit einer Deutschen mit ohne Migrationshintergrund

1

Bevölkerung insgesamt............................................

82 135

40 231

17 759

19 185

1 541

15 028

2 3 4 5 6

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 16 Jahren................................................................................. · 16 – 18 Jahren.................................................................................. · 18 – 25 Jahren.................................................................................. · 25 – 65 Jahren.................................................................................. · 65 Jahren und mehr...........................................................................

11 762 1 833 6 843 44 861 16 836

6 046 952 3 540 22 517 7 177

6 046 950 3 451 6 971 341

– / 86 13 497 5 601

– – 19 1 216 307

– – 34 10 073 4 921

7

Personen ohne Migrationshintergrund...........................

66 569

32 381

13 888

15 645

346

14 393

8 9 10 11 12

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 16 Jahren............................................................................. · 16 – 18 Jahren.............................................................................. · 18 – 25 Jahren.............................................................................. · 25 – 65 Jahren.............................................................................. · 65 Jahren und mehr......................................................................

8 116 1 375 5 246 36 429 15 403

4 171 713 2 705 18 310 6 482

4 171 712 2 665 6 028 313

– / 38 10 559 5 047

– – / 243 101

– – 26 9 579 4 788

13 14

darunter: Migrationshintergrund nicht durchgängig bestimmbar¹.........

– –

– –

– –

– –

– –

– –

15

Personen mit Migrationshintergrund im engeren Sinn....

15 566

7 851

3 872

3 540

1 196

635

16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36

— mit derzeitiger bzw. früherer Staatsangehörigkeit Europa............................................................................................. o EU-27......................................................................................... · Griechenland............................................................................ · Italien....................................................................................... · Polen........................................................................................ · Rumänien................................................................................. o Sonstiges Europa....................................................................... · Bosnien und Herzegowina......................................................... · Kroatien.................................................................................... · Russische Föderation................................................................ · Serbien und Montenegro........................................................... · Türkei....................................................................................... · Ukraine..................................................................................... Afrika............................................................................................... Amerika........................................................................................... o Nordamerika.............................................................................. Asien, Australien und Ozeanien........................................................ o Naher und Mittlerer Osten........................................................... · Kasachstan............................................................................... o Süd- und Südostasien................................................................ Ohne Angabe bzw. unzutreffend.......................................................

8 470 3 723 380 776 687 214 4 747 275 373 519 445 2 520 204 477 339 148 1 476 681 165 567 4 804

4 299 1 906 211 454 301 95 2 394 140 187 228 229 1 318 90 284 159 83 745 381 79 258 2 363

1 951 947 100 219 153 45 1 004 57 78 98 99 544 38 141 90 41 379 184 31 137 1 310

2 077 813 96 200 126 45 1 264 74 96 117 117 715 46 122 57 35 336 178 44 113 947

392 103 / 6 44 24 289 7 8 75 12 146 11 21 / / 101 66 34 30 679

387 270 15 67 18 7 116 8 15 / 12 57 / 41 33 22 42 25 / 11 132

37 38 39 40 41

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 16 Jahren............................................................................. · 16 – 18 Jahren.............................................................................. · 18 – 25 Jahren.............................................................................. · 25 – 65 Jahren.............................................................................. · 65 Jahren und mehr......................................................................

3 645 459 1 597 8 431 1 434

1 875 239 835 4 207 695

1 875 238 786 943 29

– / 48 2 938 555

– – 17 972 206

– – 8 494 133

Personen mit Migrationshintergrund im weiteren Sinn...

– 106 –

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


Familienstand und Geschlecht 1 000

stand zusammen

ledig, Lebenspartnerschaft

Frauen davon mit Familienstand verheiratet und zwar mit einem Deutschen Ausländer mit ohne Migrationshintergrund

Lfd. Nr.

verwitwet

geschieden

1 893

1 089

2 198

41 904

14 860

19 188

1 555

15 138

1 768

4 894

2 962

1

– – 21 1 641 230

– – / 195 893

– – / 1 854 341

5 716 882 3 303 22 344 9 660

5 715 880 3 047 4 686 532

/ / 247 14 489 4 450

– / 55 1 269 231

– / 92 11 092 3 954

– – 76 1 551 142

– – / 804 4 089

– / 9 2 364 589

2 3 4 5 6

399

978

1 869

34 188

11 650

15 579

272

14 393

363

4 452

2 508

7

– – / 353 42

– – / 164 814

– – / 1 559 308

3 946 661 2 541 18 119 8 921

3 946 660 2 425 4 117 503

/ / 110 11 386 4 081

– – / 202 65

– / 75 10 450 3 868

– – 15 311 37

– – / 655 3 796

– / 6 1 961 540

8 9 10 11 12

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

– –

13 14

1 493

111

329

7 716

3 209

3 610

1 284

745

1 405

442

455

15

1 166 370 74 115 40 9 796 54 65 34 86 480 32 46 15 8 160 69 7 63 106

60 37 / 7 / / 23 / / / / 7 / / / / / / / / 44

211 110 12 28 17 / 102 7 10 10 10 51 / 20 10 5 26 16 / 7 62

4 171 1 817 169 323 386 119 2 353 135 186 291 216 1 202 114 193 180 65 730 300 86 308 2 441

1 566 733 65 148 150 41 833 45 59 93 87 435 32 89 79 32 290 125 29 113 1 186

2 113 845 84 143 188 61 1 268 73 99 154 107 670 62 88 83 26 382 150 48 170 944

446 145 / / 74 30 302 6 6 88 12 146 13 31 6 / 126 75 36 42 675

414 293 8 26 54 20 121 9 19 27 6 22 14 18 57 17 98 10 / 67 158

1 144 357 71 107 40 10 787 55 69 31 84 474 32 34 15 7 138 57 7 52 74

217 108 11 15 18 9 108 5 11 21 8 42 9 / / / 22 11 / 10 194

276 131 9 17 30 8 145 12 16 22 14 56 11 13 14 / 36 15 / 15 116

16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36

– – 17 1 288 188

– – / 31 79

– – / 295 33

1 770 220 762 4 225 739

1 770 220 622 569 29

/ / 137 3 103 368

– / 50 1 067 166

– / 17 642 86

– – 62 1 239 104

– – – 149 293

– – / 403 49

37 38 39 40 41

Ausländerin

zusammen

– 107 –

verwitwet

geschieden

Fachserie 1 Reihe 2.2 Migration in Deutschland 2008


4 Bevölkerung nach detailliertem Migrationsstatus, in

Lfd. Nr.

Bevölkerung insgesamt

Detaillierter Migrationsstatus

zusammen

ledig, Lebenspartnerschaft

zusammen

Männer davon mit Familien verheiratet und zwar mit einer Deutschen mit ohne Migrationshintergrund

42

Personen mit eigener Migrationserfahrung.....................................

10 623

5 244

1 499

3 328

1 166

570

43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63

— mit derzeitiger bzw. früherer Staatsangehörigkeit Europa......................................................................................... o EU-27..................................................................................... · Griechenland........................................................................ · Italien................................................................................... · Polen.................................................................................... · Rumänien............................................................................. o Sonstiges Europa................................................................... · Bosnien und Herzegowina..................................................... · Kroatien................................................................................ · Russische Föderation............................................................ · Serbien und Montenegro....................................................... · Türkei................................................................................... · Ukraine................................................................................. Afrika........................................................................................... Amerika....................................................................................... o Nordamerika.......................................................................... Asien, Australien und Ozeanien................................................... o Naher und Mittlerer Osten...................................................... · Kasachstan........................................................................... o Süd- und Südostasien............................................................ Ohne Angabe...............................................................................

5 700 2 477 232 433 508 168 3 224 207 256 445 320 1 508 181 340 233 97 1 149 542 140 422 3 200

2 823 1 237 130 269 208 70 1 585 102 122 192 163 781 78 208 105 56 573 307 67 183 1 537

690 368 31 65 63 20 322 23 23 62 40 105 27 68 41 19 213 113 20 64 488

1 882 735 84 172 124 44 1 147 71 85 117 111 625 46 120 53 31 330 176 44 111 944

364 98 / / 43 24 266 6 7 75 11 127 11 20 / / 100 65 34 29 679

330 230 12 54 17 7 100 8 12 / 12 48 / 41 30 19 40 24 / 11 129

64 65 66 67 68

— im Alter von … bis unter … Jahren · unter 16 Jahren......................................................................... · 16 – 18 Jahren.......................................................................... · 18 – 25 Jahren.......................................................................... · 25 – 65 Jahren.......................................................................... · 65 Jahren und mehr...................................................................

466 165 963 7 635 1 395

247 87 481 3 753 677

247 86 440 699 27

– / 40 2 748 541

– – 16 945 205