Page 1

Flรถten

Highlights

Universal Edition 02.02.2012 17:17:05

floete-fl-feb.indd 1


... zur zweiten Etappe auf der zauberhaften Entdeckungsreise durch die Welt der FlĂśte! Mit dem erfolgreichen ersten Band der Mini Magic Flute ist nun auch der frĂźheste Einstieg ins FlĂśtenspiel geglĂźckt, und die AnfangshĂźrden rund um TĂśne, Rhythmen, Technik und Haltung dank der Freunde Flauti und Timpo mit Bravour gemeistert.

Mini Magic Flute 2 mit CD FlĂśte lernen fĂźr die JĂźngsten mit Flauti, Timpo & Marvo

Im zweiten Band gesellt sich nun Magier Marvo zu den jungen FlĂśtistInnen und erkundet mit ihnen spielerisch den kennengelernten Tonraum bis g‘‘. Wie gewohnt gibt es eine umfangreiche Sammlung an SpielstĂźcken verschiedenster Stile fĂźr den Einzel- und Gruppenunterricht, die durch angepasste Ăœbungen zu Spieltechnik, Rhythmus und KĂśrperhaltung sinnvoll ergänzt werden.

von Barbara Gisler-Haase und Fereshteh Rahbari fĂźr FlĂśte mit CD (tlw. mit Klavierbegleitung) UE 35270 [1-2]

Auf beiliegender CD werden die jungen FlĂśtistInnen abwechslungsreich durch ein Klavier, ein FlĂśtenensemble oder eine Band begleitet. Ebenso liegt eine sehr leichte Klavierbegleitung bei, sodass auch Kinder miteinander musizieren kĂśnnen. Im Anschluss kann mit MAGIC FLUTE 2 (UE 35302) weiter musiziert werden.

93

B-Dur

B 5 4 B 5 4 B 5 4  5 4 B 5 4 B 5 4 G  B B 5 4 7 B 5 4 B 5 4 B 5 4  B 5 4 B 5 4 G

69

 B G

5 4 B

5 4 B

5 4 B

5 4 B

5 4 B

5 4

 G B

5 4 B

5 4

B

5 4

5 4

5 4

B

5 4

 G B

5 4

5

B

5

B

B

?

13

1

26

n

68

we es LĂś ch d Mars Tiere“ r e h l der iglic

KĂśn

va arne

er K aus „D

FlĂśte

1

1

non llegro

A

 G

 2 G FlĂśte 2

}0

troppo

0

$



}0



5

f

0

M 55 5 M M E5  5M 5 5

s t-SaÍn e Sain835–1921)

Camill

rbara

arr. Ba

0

555

M 5M 55

Fine

erger

(1 tsb Dobre

0

G

B

2G ' 1

32

'

B

G

4

2G

4

' ' 555

5 B

4 555

5 B

5 555

B

B B

p

B

B

B

'

'

B

'

B

B 5 5 4 55

'

'

B

25

p

4

5 EB 555 4 555

19

'

5 EB

B B

D.S. al

B

B

5

4

B

Fine

Ecossais

p

5  =

G 5 5 = B 

14

Beachte: Daumen? Was machen Arme und kĂśrper und Kopf? Ober en mach Was UE 35 270

20

43 G B 27

UE 35

5

5  =

5

I 5I 5 E5I 5I 5 !5

5 4

p

5  =

5

5

5  =

81

Franz Sch

ubert

(1797–182

B

8)

5

5  =

MM MM 5 5 = 5 5   = 5 5 = B f

M G 5 5 5 5 5 5

G

5  =

5 5

Nr

.2 MM MM 5I 5I 5I 5I 5M f

B

I 5I 5 E5I 5I 5M !5M

B

5M M 5M 5 5M

5M

5M

5M

MM MM 5I 5I E5I 5I 5 5  = mf 5M

5M

B

MM

270

Ich ge h mit meine

r Late rn

e C G  5 5 5 5 5 5 5M 5 K G  Ich ge 5 h mit Volkswe 5 5 5 5 5 5 mei - ne ise  r La 5 5CM ter ne un d mei G 5 5 5 4 5 - ne La ter - ne mi 5 5 5M  t mir. K 5 G o Da ben leu 5 ch - ten 9  5 5 5 5 5 5 C die St er - ne 5 5 , da 5M 4 5 un - ten G K , da leu   5 5 5 5 ch - ten  wir. Licht ge  5 K 5 5G Das ht aus, 5 5 5 wir ge  13 h’n na 5 K5 C ch Haus . Ra 5 5M 4 5 bim - me 5 G K l, ra - ba m - me   5 5 5 5 l, ra - bu  mm. Licht ge  5 K 5 5G Das ht aus, 5 5 5 wir ge  h’n na 5 K5 C ch Haus . Ra 5M 4 bim - me l, ra - ba m 0

UE 34383

Nr. 1

7

0

es op. 3 3, Nr. 1 und 2

q = 112

G  5

UE 35 27

floete-fl-feb.indd 2

4

B

36 / 37

M 5M 5 5 5M 5M ' 5M 5  5 55 5 5 5M 5 M ' 10 M 5 5 ff 5 M 55 5 5M 1 55 G 5 M M 55 5 f M 5M E5  5M 5  55 5 5 5 5M 2G f 5 5M M 0 5 M M 55 5 ff 0 M 5M E5  5M 5 15 0 5 M 1 M 5 ' G 55 5 555 B E5M 5 5 5 B 555 2G 4 ' B ' 5 5 B ' 4 55 20 mf 5 ' 1 5 5 5 5 M 5M G B B M ' 5 5 5M 5 mf 270 55 UE 35 G 2

UE 33660

4

B

UE 35301

UE 35302

UE 35 270

- mel, ra - bumm .

UE 35303

02.02.2012 17:17:10


Die einzigartige

Serie

12 originelle Kompositionen für ein oder zwei Soloinstrumente mit CD und Klavierbegleitung von James Rae • 12 sehr einfache, kurze Stücke für Anfänger zum gemeinsamen Musizieren • für einen zeitgemäßen Anfängerunterricht – hervorragend geeignet als erste Vorspielstücke

Flute Debut mit CD

• 8 einzelne Stücke haben eine optionale zweite Stimme für das Ensemblespiel

UE 21528 UE 21529 Klavierstimme

• Inklusive CD mit Voll- und Play-Along-Version für das Üben zu Hause • Die Klavierbegleitung gibt es wahlweise als Notenheft oder als gratis download (...) Und dann gibt es Musik, die einem nur ein fröhliches Grinsen auf die Wangen treibt. Zu dieser Gruppe gehört die Debut-Reihe von James Rae, die sich an Kinder richtet, die gerade erst ein paar Monate Unterricht erhalten haben. Sammlungen mit Vorspielstücken gibt es wie Sand am Meer – aber James Rae zeigt hier, wie man aus der pädagogischen Aufgabenstellung ein augenzwinkerndes Kunsterlebnis machen kann (...) Mehr unter www.universaledition.com • UE21526 • Rezensionen Ensemble 02/2011

Clarinet Debut mit CD UE 21526 Klavierstimme UE 21527 Saxophone Debut mit CD UE 21530 Klavierstimme UE 21531

NEU Violin Debut mit CD UE 21532 Klavierstimme UE 21533 erscheint Herbst 2012: Cello Debut mit CD UE 21534 Klavierstimme UE 21535

Listen, Learn & Play für Flötisten Nach dem Erfolg der „Jazz Studies for Flute“ wurde der Wunsch nach einfacheren Kompositionen in gleichem Stil laut, dem der nun vorliegende Band nachkommt. In 10 Studien gibt Tilmann Dehnhard Antwort auf die Frage „Wie kann ich schöne Melodien über Changes spielen?“ oder „Wie kann ich stilgemäß artikulieren, so dass es ‘groovt’?“. Er führt in Jazznotation, gerade und triolische Spielweise, Off-Beat-Artikulation, Gracenotes und andere im Jazz gängige Besonderheiten ein. Die beiliegende CD stellt Voll- und Play-Along-Versionen der Stücke in verschiedenen Übetempi vor. Zweifellos ein musikalisches Highlight bei jedem Vortragsabend und Konzert.

Easy Jazz Studies mit CD von Tilmann Dehnhard für Flöte mit CD UE 35028 [2]

bereits ein Standardwerk Jazz Studies mit CD für Flöte mit CD UE 33703 [3]

Mut zur eigenen Weill-Interpretation Ausgewählte Songs von Kurt Weill aus „Die Dreigroschenoper“, „Happy End“ und „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“ wurden von Martin Reiter hervorragend arrangiert. Doch das Außergewöhnliche an dieser Ausgabe sind nicht nur die Noten, sondern auch die CD, die auf die Besonderheiten der Interpretationsweise und der Improvisationsmöglichkeiten hinweist. Nuancen, die nicht notiert werden können, kann sich der Interpret auf dieser ausgezeichneten Aufnahme anhören und die Interpretation nachahmen.

Kurt Weill Songs mit CD

für Flöte mit CD oder Klavierbegleitung (M. Reiter) UE 34323 [3]

floete-fl-feb.indd 3

02.02.2012 17:17:17


Emmanuel Pahud präsentiert die neue Flötenserie Mit The Flute Collection Emmanuel Pahud presents – realisiert Emmanuel Pahud seinen lange gehegten Wunsch, ausgesuchte Werke, die seine Flötistenlaufbahn begleiten und prägen auch anderen zugänglich zu machen. Damit ruft er eine reiche Sammlung von Bekanntem, Ausgefallenem, Wiederentdecktem und Neuem ins Leben, die ihresgleichen sucht. Den Auftakt macht die Musik des 19. Jahrhunderts, aus der hervorragende Bearbeitungen von Opernarien und -paraphrasen für Flöte und Klavier hervorgingen. Um diese Bravourstücke im heutigen Konzertbetrieb wieder zu beleben, ließ Pahud sie von Yoel Gamzou für Flöte und Orchester einrichten. Eine CD-Einspielung folgte. Die vorliegende erste Ausgabe von The Flute Collection geht auf eine kunstvolle Paraphrase von Claude-Paul Taffanel aus der Oper Der Freischütz von Carl Maria von Weber zurück. Taffanel war zweifellos einer der größten französischen Flötisten des 19. Jahrhunderts: beflügelt von den neuen technischen Möglichkeiten auf dem Boehm-Instrument begründete er die französische Flötenschule, war Flötist und Dirigent an der Pariser Opéra-Comique und unterrichte am Pariser Conservatoire.

THE FLUTE COLLECTION

Emmanuel Pahud presents Claude-Paul Taffanel Fantasie über „Der Freischütz“ von Carl Maria von Weber für Flöte UE 35316 [5]

W.A. Mozart – Originale Opernbearbeitungen Diese charmanten Mozartbearbeitungen aus dem späten 18. und dem 19. Jahrhundert erfreuen sich noch heute steigender Popularität. Sie entstanden einst aus dem Bedürfnis, sich die beim Opernbesuch gehörten Melodien in Erinnerung zu rufen und selbst zu spielen. In unserer Zeit mögen sie die umgekehrte Funktion haben, nämlich jungen Menschen einen ersten Zugang zu Mozart zu erschließen. „In diesem Sinne sind die Flöten-Duette in den schönen Ausgaben der Universal Edition – abgesehen von der Möglichkeit zu vergnüglichem Musizieren – für jeden Unterricht zu empfehlen.“ (Peter Lukas Graf)

Wolfgang Amadeus Mozart Così fan Tutte Original Edition – nach historischen Vorbildern bearbeitet von Henrik Wiese für 2 Flöten UE 35245 [3] - Neuausgabe -

Die Zauberflöte

(G. Braun) UE 15966 [3]

Die Entführung aus dem Serail (G. Braun) UE 16737 [3]

Die Hochzeit des Figaro (G. Braun) UE 16773 [3]

Don Giovanni

(G. Braun) UE 17284 [3]

Spielerisches Lernen in entspannter Musizierfreude Diese Sonaten von Telemann fördern die Fähigkeit zur musikalischen Gestaltung ebenso wie eine spielerische Musizierfreude und eignen sich damit hervorragend für den Unterricht. Die neue Ausgabe der Wiener Urtext Edition stützt sich auf Telemanns Originaldruck sowie zwei weitere frühe Ausgaben, die Einblicke in die zeitgenössische Verzierungspraxis gewähren. Anregungen zur stilgerechten Darbietung bieten zudem die Interpretationshinweise von Susanne Schrage. Das Notenbild der Neuausgabe ist übersichtlich gestaltet, Wendestellen innerhalb einzelner Sätze sind durch Ausklappseiten vermieden. Damit steht eine optimale Grundlage nicht nur zu historisch informiertem Spiel, sondern auch zu entspanntem Musizieren bereit.

Georg Philipp Telemann Sechs Sonaten für 2 Querflöten (Violinen) op. 2 Herausgeber: Jochen Reutter; Hinweise zur Interpretation: Susanne Schrage UT 50281 [2-3] zu beziehen durch: [ ] Schwierigkeitsgrad 1-5

Universal Edition KAT 60598-99

02.02.2012 17:17:20

floete-fl-feb.indd 4

Flöten-Highlights  

13 Flöten-Highlights