Page 38

WELLBEING TOPMODEL Nadine Strittmatter ist unser aktuelles PKZ-Gesicht der Spring/Summer-Kampagne. Geshootet wurde sie zusammen mit Andrew Cooper.

Neben Job, Karriere, Family und Freunden noch Zeit für sich selbst zu finden, ist eine wahre Kunst. Grund genug, den FOKUS AUF DAS ICH, auf eigene Bedürfnisse und innere Ausgeglichenheit zu lenken. Model NADINE STRITTMATTER im Gespräch mit ihren Freunden, wie sie den Spagat zwischen Wellbeing und Karriere schaffen.

I N TE RVIE W

SELF-CARE TEXT NADINE STRITTMATTER

W

enn der Wecker morgens klingelt, passiert es oft, dass ich mich in den ersten Sekunden oft gar nicht entsinnen kann, in welcher Stadt ich mich gerade befinde. Ja, mein Modelalltag ist oft schwierig, gefüllt mit Shootings, Laufstegjobs, Jetlags – aber auch wundervoll, spannend und voller inspirierender Persönlichkeiten! Ich habe in der schnelllebigen Glitzer- und Glamourwelt meine ganz eigenen Geheimrezepte für Wellbeing, Ausgeglichenheit, Ruhe und Kraft entwickelt, ebenso wie drei meiner beruflich sehr erfolgreichen Freunde: Der Musiker Charles Derenne, die Künstlerin Magda Laguinge, das Model Loan Chabanol und ich erzählen im persönlichen Gespräch, wie wir unseren Alltag gelassen und mit uns selbst im Reinen leben …

38 / INSIDE / Sommer 2019

VIEL UNTERWEGS Mit internationalen Shootings kommen auch die Jetlags. Spaziergänge, Meditation und Yoga erden mich.

SICH UM SICH SELBST KÜMMERN Der Modelalltag kann kräftezehrend sein. Ein Tag am Strand gibt mir Energie zurück.

Musiker und Künstler CHARLES DERENNE Los Angeles, USA NADINE: Was tust du täglich für innere Ausgeglichenheit? CHARLES: Ich möchte jeden Tag etwas Neues lernen oder etwas erleben, das ich bis jetzt noch nicht erlebt habe. Oder aber ich schaffe mir eine eigene Komfortzone, die ich an diesem Tag gar nicht verlasse und nur für mich bin. Auch ich mag es, Neues zu entdecken, daher habe ich mir zum Ziel gesetzt, einmal im Jahr zu verreisen, an einen ganz neuen Ort. Das habe ich als Tipp in einem Buch des Dalai Lama aufgeschnappt. Von jedem Ort bringe ich ein Souvenir mit. Jedes Mal, wenn ich es ansehe, schwelge ich in Erinnerungen, das erdet mich innerlich sehr. Was gehört für dich ausserdem noch zu einem erfüllten Leben dazu? CHARLES: Freundschaften und Familie. Meine Mama, meine Grossmutter und meine Tante. Leidenschaft für Musik und Pflanzen. Kochen. Kino. Handarbeit. Humor.

Profile for UCM Verlag

Inside Magazine 2.19  

Inside Magazine 2.19  

Profile for ucmverlag
Advertisement