Page 20

Spielbericht Mannschaft Spielbericht -– 2. II Mannschaft Hinten von links: Andreas Hoffmann, Dominik Schröder,Tobias Stettner, Christian Keller Mitte von links: Trainer Karsten Kranzer, Ralf Huber, Fabian Grafmüller, Stefan Maier, Co-Trainer Said Sahri Vorne von links: Pascal Herrmann, Vincenzo Alfonso, Martin Eichholz, Maslom Alpar, Dusty Storz-Renk Es fehlen: Benjamin Storz, Frank Drumm, Thomas Grandy, Thomas Mößner

Blechbearbeitung | Behälterbau | Apparatebau | Schweißbaugruppen | Wannen aus Stahl/Edelstahl/Alu | Maschinenverkleidungen | Montagebaugruppen Pulverbeschichten •

Lackieren •

Sand- und Glasperlstrahlen

Testen Sie unsere Leistungsfähigkeit

Spielbericht SV Waldkirch 2 – TV Köndringen 2 Im heutigen Auswärtsspiel führte die Reise zur Verbandsliga-Reserve des SV Waldkirch. Die Vorzeichen waren für dieses Spiel eher bescheiden. In der Anfangself standen drei A-Jugend Spieler die tags zuvor schon 90.Minuten spielten, Unterstützung durch den Landesligakader war unmöglich,da diese 7 verletze bzw. kranke Spieler zu beklagen hatte. Desweiteren konnten einige Spieler durch Beruf oder Verletzung die ganze Woche über nicht trainieren. Das Spiel begann auf dem Kunstrasen wie erwartet, Waldkirch war spielbestimmend, Köndringen kämpferisch. Die ersten 45 Minuten gehörten klar den Waldkirchen, die jedoch mehrmals an diesem Tage am überragenden Keeper M.Eichholz scheiterten. So ging es nur mit einem 2:0 in die Pause. Die zweite Hälfte begann ähnlich, jedoch merkte man nun dass man besser im Spiel war, ohne sich jedoch klare Tormöglichkeiten herauszuspielen. Die Gastgeber nutzen nun ihre Chancen und erhöhten in der 58.Minute auf 4:0. Keiner dachte nun mehr an eine Wende des Spiels. Doch welcher Zusammenhalt und welche Moral in der Köndringer-Reserve steckt zeigten die letzten 20 Minuten des Spiels. Zuerst verwandelte B.Storz einen schnellausgeführten Freistoß per Kopf zum 1:4 in der 70.Minute. Nur fünf Minuten später konnte wiederum B.Storz den Ball per Abstauber ins Netz befördern. Nun witterte der TVK die sich gebende Chance und kam nun auch spielerisch besser zum Zuge. Das Tor zum 4:3 erzielte D.Storz-Renk per Kopf nach einer schönen Flanke von B.Storz in der 86.Minute. Als in der 90.Minute wiederum der wohl beste Akteur in diesen letzten 20Minuten B.Storz im 16er zu Fall gebracht wurde, entschied der Unparteiische auf Elfmeter. Spielertrainer K.Kranzer ließ sich die Chance nicht nehmen und verwandelte sicher zum unglaublichen 4:4 seiner Mannen. Die Freude war nun riesig über ein Unentschieden, dass sich nach großer Aufholjagd eher wie ein Sieg anfühlte. Aufstellung: M.Eichholz, A.Hoffmann, D.Schröder, M.Dengler ( 46.min. T.Stettner ), T.Grandy ( 60.min. A.Vincenzo ), T.Mössner, K.Kranzer, M.Alpar ( 90.min.S.Sahri), C.Keller, D.Storz-Renk, B.Storz Tore: B. Storz 2, D.Storz-Renk , Kranzer (FE)

KLB Blech in Form GmbH – Lösungen in Metall | Holzmattenstraße 1–3 | 79336 Herbolzheim | Tel.: 07643/91020 | Fax: 07643/4424 | www.klb-kuri.de

Gaststätte Inh. Roland Kreutzmann Neudorfstr. 8 79331 Teningen 07641-572461

Karl-Heinz Kopfmann Telefon 07663 - 1615 Gutbürgerliche Küche und reelle Weine · Montag Ruhetag

TV Köndringen – SF Elzach/Yach 1:0 Im heutigen Spitzenspiel traf man auf den Tabellenführer aus Elzach/Yach. Es war in der ersten Hälfte kein ansehnliches Fussballspiel. In Halbzeit eins waren es nur die Gäste welche sich ab und zu Torchancen erspielten, von der Köndringer-Reserve ging nur eine Torchance aus in den ersten 45.Minuten. In der 32.Minute hatten die Gastgeber Glück, als der Gästestürmer aus dem Gewühl heraus nur den Pfosten traf. So ging es mit einem 0:0 in die Pause. Nach der Pause ein anderes Bild, die Heimelf nun gewillt die 3 Punkte für sich zu gewinnen. So kam man nun immer besser ins Spiel und erspielte sich in der zweiten Halbzeit ein Übergewicht an guten Tormöglichkeiten. So gelang C.Fischer nach einer schönen hereingabe von T.Grandy in der 63.Minute das Tor des Tages. Man hatte anschließend sogar noch die Möglichkeiten, das entscheidende 2:0 zu erzielen, jedoch scheiterte man des öfteren am gut aufgelegten Gästkeeper. So blieb es bis zur 90.Minute spannend, ehe der Unpateiische die Heimelf mit dem Abpfiff erlöste. Aufstellung: M.Eichholz, K.Kranzer, D.Schröder, M.Alpar, T.Mößner ( 80min. C.Keller) , T.Grandy ( 65.min.M.Weber ), I.Kassassir, C.Fischer, B.Storz, D.Fischer, D.Storz-Renk Tor: 1:0 63.Minute, C.Fischer Berichte: 20

25

Karsten Kranzer 17

Fußball-Aktuell 7 Saison 2010/11  
Fußball-Aktuell 7 Saison 2010/11  

Stadionzeitung TV Köndringen Stadionzeitung Saison 2010/11 TV Köndringen Landesliga - Südbaden Staffel 2 TV Köndringen 1920 e.v. - Abteilu...

Advertisement