Page 1

BLUMDIGITALDRUCK · Teningen · Telefon 07641-5979 · Telefax 07641- 4.98.70

Sparkasse! Gut für unsere Regio!

BLUMoffsetDRUCK

Die Sparkassen sind der wichtigste Finanzpartner für Privatkunden und Mittelstand in Deutschland. Und sie sind Deutschlands Nummer 1 in der Sportförderung. Jetzt baut die Sparkassen-Finanzgruppe als Olympia Partner Deutschland ihr Engagement für Breiten- und Spitzensport weiter aus. Das ist gut für den Medaillenspiegel, gut für den Sport und gut für Deutschland. www.gut-fuer-freiburg.de

N E D A B D Ü S A G I L LANDES ffel 2 Sta Sonntag, 18. April 2010 15.00 Uhr

TV Köndringen - FC Zell i.W.

19. Jahrgang · SAISON 2009/2010

12

FußballAktuell

TV KÖNDRINGEN 1920 E.V. - ABTEILUNG FUSSBALL

Die Nummer 1 auch in der Sportförderung.


Aktionshaus: EFH (wie Abb.) ca. 145 m2 Wfl. mit Keller ca. 70 m2. Ausbauhaus: 169.000.- Euro ohne Baunebenkosten, ohne Grundstück.

Eigene Reparaturwerkstätte Orthopädische Schuhzurichtung

6 starke Marken unter einem Dach

79331 Teningen · Am Kronenplatz, Reetzenstraße 3 · Telefon 07641 - 88 80 · schuhhaus-trautmann@t-online.de

•• •• •• •• •• •• •• •• •• •• •• •• •• •• •• •• •• •• •• •• •• ••

Sanitär - Trautmann, Köndringen Zweirad — Dages, Emmendingen Bauelemente Rotzler, Teningen Bistro Taki, Teningen-Köndringen SH Business COM GmbH, Herbolzheim Autohaus Buselmeier, Emmendingen KFZ-Werkstatt Willi Storz, Köndringen Bustouristik Schnell, Kenzingen Vinolivio — Teningen-Köndringen Freiburger Fachmarkt Sanitär Heizung Kopfmann, Elektrotechnik GmbH Versicherungsbüro Rösch, Teningen Autohaus Ernst & Borchert, Köndringen Bührer Active Sports GmbH, Emmendingen Kurt Weiler & Söhne, Teningen Sparkasse Freiburg / Nördl. Breisgau Helmut Fischer, Köndringen Manfred Voigt, Teningen Ralf Huber, Köndringen Uwe Albrecht, Köndringen A. + K. Weisenhorn, Bötzingen Thorsten Kranzer, Köndringen

An dieser Stelle wollen wir uns auch bei unseren großzügigen Sponsoren bedanken, die die Mannschaft hinter der Mannschaft bilden:

Die gute Adresse für Qualität und Zuverlässigkeit


Grußwort und Kommentar des Grußwort und Kommentar des Abteilungsleiters Grußwort und Kommentar desAbteilungsleiters Abteilungsleiters Abteilungsleiter: Bernd Schmidt Tel.: 07663 / 912214 Abteilungsleiter seit 2001

Internet

www.blumoffset.de

Unsere Leistungen • Beratung und Service • Entwurf und Gestaltung • Digitale Druckvorstufe • Klassischer Offsetdruck • Digitaler Farb- und Schwarzdruck • Buchbinderei • Fotokopien - schwarz + farbig • Overhead-Folien • Handelswaren, wie Kopierpapiere weiß und farbig CD-Brennen • CD-Rohlinge etc.

Liebe Fußballfreunde,

……………………………………. Jeden Monat Top Angebote ! Schauen Sie vorbei

BLUMoffsetDRUCK BLUMDIGITALDRUCK

38 38

Zuverlässig

www.blumoffset.de

Öffnungszeiten: Mo-Fr. 9.00-13.00 + 14.00-18.30 Uhr Sa. 9.00-13.00 Uhr

; Accessoires

; Sauber-Preiswert-

; Polstern

; Estriche

; Insektenschutz

; Parkett - sanieren

; Markisen

; Sonnenschutz

; Laminat-Kork-Lino

; Gardinen u. Stoffe

; Teppichboden

; Design-Beläge

; Parkett

ich freu mich drauf

Wir führen Landhausdielen in verschiedenen Ausführungen. Gebürstet, gehobelt, geölt, gekalkt, lackiert, breit/ schmal, Massiv/Mehrschicht. Besuchen Sie unsere Ausstellung. Es lohnt sich !

Internet

; Raumausstattung

info@reifsteck-teppichhaus.de

Tel. 07663/9461-0 Fax -22

www.reifsteck-teppichhaus.de

Zeppelinstr.13 * 79331 Nimburg

Industriegebiet Rohrlache Carl-Zeiss-Straße 14 · 79331 Teningen TELEFON 07641-5979 · FAX 07641-4.98.70 E-Mail blumoffsetdruck@t-online.de

IMPRESSUM

INT www.t v-koen ERNET dringe n-fuss ball.d e

HERAUSGEBER Förderkreis TV Köndringen Abteilung Fußball e.V. 1991 VERANTWORTLICH FÜR DEN INHALT Thorsten Kranzer, Vorsitzender REDAKTION Ute Buderer · eMail: Ute.Buderer@gmx.de TEXTBEITRÄGE Bernd Schmidt, Volker Baer, Helmut Fischer, Willi Lehmann, Ute Buderer FOTOS Heike Storz, Uwe Renk, Willi Lehmann ANZEIGEN Eva Meier, Thorsten Kranzer GESTALTUNG + DRUCK BLUMoffsetDRUCK · Teningen Fußball-Aktuell erscheint zu jedem Heimspiel der 1. Mannschaft

zum heutigen Heimspiel gegen den FC Zell darf ich Sie recht herzlich willkommen heißen. Einen Liebe Fußballfreunde, besonderen Gruß an unsere Gäste, dem mitgereistem Anhang und an das Schiedsrichtergespann! Natürlich wissen wir alle, daß auch nach den 3 Siegen in Folge noch nichts gewonnen ist, aber darf zum doch heutigen Heimspiel gegen Eintracht darf ich herzlich man mal Freude darüber zum AusdruckStetten bringen, was in Sie denrecht letzten Wochenwillkommen geleistet wurde. heißen. Einen Gruß an unsere Gäste, demweil mitgereistem und an das Ich möchte der besonderen Mannschaft gratulieren. Auch und gerade sie mit demAnhang verpatzten Auftakt gegen Schiedsrichtergespann. Emmendingen mit harter Arbeit im Training und auf dem Platz gezeigt hat, was sie bereit ist zu geben, damit wir auch in der kommenden Saison in der Landesliga spielen können! Und ich möchte Das Trainergespann Jahr 2009 neigtherausheben, sich dem Ende haben mit unseren Mannschaften tolle Erfolge das daszu. mitWir unermüdlichem Einsatz nicht nur das Alltagsgeschäft gefeiert aber auchauch schwierige Situationen gemeistert. DankeTraining zu sagen. bewältigt, sondern an der neuen Mannschaft bastelt. Heute Wenn gilt nichtesgerade ist oder Danke an diejenigen, dieThorsten mit ihrerKranzer Arbeit dabei, und ihrem Einsatz beitragen, Fußball in gespielt wird, sind sie mit das Team zu dazu verstärken und zudaß ergänzen! Köndringen möglich ist. Um in schlichter nicht wichtige Menschen Wir haben beim TVK noch große Ziele und inAufzählung den nächsten Wochen wollen wir dafür zu dievergessen, möchte ich einfach Danke sagen DANKE AN EUCH ALLE! Grundsteine legen. Wir werden eine–neue Vorstandschaft ins Rennen schicken und dem TVK neue Strukturen geben. Die erste Mannschaft soll die Landesliga halten und uns die Möglichkeit geben in Jetzt wünsche ich uns allen einen und ein Wiedersehen der nächsten Saison wieder eine guteHeimerfolg Rolle zu spielen. Wirgesundes möchten mit der Reserve2010! das harte Jahr überstehen und dann eine Mannschaft aufbauen, die wieder erfolgreich Fußball spielen kann. Bernd Schmidt Wir hoffen auch, daß unser Frauenteam das Pokalfinale erreicht hat. Denn noch nie stand ein Team des TVK in einem Bezirkspokalfinale! Liebe Fans des TVK unterstützen Sie unsere Mannschaften in ihrem Kampf, denn nur gemeinsam können fürbegrüßt unseren recht Verein herzlich die Erfolge einfahren, die wir brauchen! Der wir TVK den Schiedsrichter des Spiels Michael Schwebs, Bernd Schmidtmit seinen Assistenten Martin Bertsch u. Patrick Leisinger. Derwünschen TVK begrüßt herzlich denbei Schiedsrichter des Spielseine Christian Gehring mit seinen Wir denrecht Unparteiischen ihren Entscheidungen glücklichen Hand, sowie Assistenten Sven Leibing u. Ahmet Nacar. einen angenemen Aufenthalt und eine gute Heimfahrt Wir wünschen den Unparteiischen bei ihren Entscheidungen eine glückliche Hand, sowie einen angenehmen Aufenthalt und eine gute Heimfahrt Samstag, 17.04.2010 FV Herbolzheim der aktuelle Spieltag: FC Emmendingen

FV Brombach Bahlinger SC 2

15:30 15:30

SV Waldkirch FC Eintracht Stetten SV Opfingen SV Rhodia Freiburg

TV Köndringen

SV Munzingen SV Heimbach FC Teningen FC Steinen-Höllstein FC Zell

15:00 15:00 15:00 15:00 15:00

FV Sasbach

FC Denzlingen 2

15:00

Sonntag, 18.04.2010

Mittwoch, 21.04.2010 SV Heimbach SV Rhodia Freiburg FV Sasbach

Freiburger FC SV Munzingen

TV Köndringen

18:30 18:30 18:30

SV Waldkirch FC Eintracht Stetten SV Opfingen FC Teningen

FV Herbolzheim FV Brombach Bahlinger SC 2 FC Denzlingen 2

18:30 18:30 18:30 18:30

05.05.2010

33


Die TVK-Frauen TVK-Frauen sagen DANKE in Kraft) REGELÄNDERUNGEN, II. Teil: (ab 01.01.2010 Die sagen DANKE Regeländerungen II.Teil Hinweise/Erläuterungen:

Reisen mit mit Freunden Freunden Reisen

Teningen-Köndringen Teningen-Köndringen Elzstr. 66 Elzstr.

07641 -- 956677 956677 07641

Busreisen Busreisen Radreisen Radreisen Flugreisen Flugreisen Schiffsreisen Schiffsreisen www.ruf-extra-reisen.de www.ruf-extra-reisen.de

Dankeschön an an unsere unsere treuen treuen Partner Partner ... ... Dankeschön ..… für für die die Unterstützung Unterstützung durch durch Aufgabe Aufgabe eines eines Inserates Inserates in in dieser dieser Stadionzeitung. Stadionzeitung. ..… Allen Lesern Lesern dieser dieser Zeitung, Zeitung, unseren unseren Mitgliedern, Mitgliedern, Freunden Freunden und und Bekannten Bekannten empfehlen empfehlen wir wir unsere unsere Allen Anzeigenpartner bei Bedarf zu berücksichtigen. Anzeigenpartner bei Bedarf zu berücksichtigen.

Köndringen Köndringen Bär,W. W. --Heizung Heizung//Sanitär Sanitär Bär, BistroTaki Taki Bistro Dufner,Fr. Fr.––Metzgerei Metzgerei Dufner, Eisele-Landmetzgerei Landmetzgerei//Partyservice Partyservice EiseleEngler,J. J.--Schreinerei Schreinerei Engler, C.Fischer FischerGmbH GmbH--Sanitäre SanitäreAnlagen Anlagen C. Höfflin,A. A.--Zimmerei-Innenausbau Zimmerei-Innenausbau Höfflin, Huber,A. A.--Malermeister Malermeister Huber, Kopfmann--Elektrotechnik ElektrotechnikGmbH GmbH Kopfmann Lang,Bernd Bernd--Elektro-Installationen Elektro-Installationen Lang, Mößner,M. M. --Weingut Weingut&&Brennerei Brennerei Mößner, Ramstalhof,Fam. Fam.Engler Engler Ramstalhof, Rees--SanitärSanitär-/Heizungsanlagen /Heizungsanlagen Rees Ruf,Ingrid Ingrid--Kosmetik, Kosmetik,Fußpflege Fußpflege Ruf, Ruf-Extra-ReisenGmbH GmbH&&Co.KG Co.KG Ruf-Extra-Reisen R.O.M.Kompost, Kompost,M. M.Voigt Voigt R.O.M. Schmidt,Dieter Dieter--Büro Bürof.f.Bauplanung Bauplanung Schmidt, Storz,Ingrid Ingrid--Ersatzteile Ersatzteilef.f.Hausgeräte Hausgeräte Storz, Storz,Willi Willi--Kfz-Reparaturwerkstatt Kfz-Reparaturwerkstatt Storz, SparkasseFreiburg-Nördl.Brsg. Freiburg-Nördl.Brsg. Sparkasse ST-Lackierungen--Auto-Rundum-Service Auto-Rundum-Service ST-Lackierungen Trautmann,Edgar Edgar––Sanitärtechnik Sanitärtechnik Trautmann, Vinolivio,Restaurant Restaurant Vinolivio, VolksbankBreisgau BreisgauNord NordeG eG Volksbank Weiler,Th. Th.--Bauunternehmen Bauunternehmen Weiler, Winzergenossenschaft Winzergenossenschaft

444

Teningen Teningen Allianz-Versicherungen,O. O.Asbach Asbach Allianz-Versicherungen, BLUMoffsetDruck BLUMoffsetDruck Bührer--Grabmale Grabmale Bührer FrossSpeditionsgesellschaft SpeditionsgesellschaftmbH mbH Fross GasthausAdler, Adler,Bottingen Bottingen Gasthaus Gasthaus Zum Zum Amboss Amboss Gasthaus Kölblin,E. E.–Fliesenleger, –Fliesenleger,Heimbach Heimbach Kölblin, Marko--Malergeschäft Malergeschäft Marko Rehm --Cafe Cafeund undBäckerei Bäckerei Rehm Reifsteck,Teppichhaus Teppichhaus Reifsteck, Rotzler--FensterFenster-und undRollladenbau Rollladenbau Rotzler SchuhhausTrautmann Trautmann Schuhhaus Weiler&&Söhne SöhneGmbH GmbH––Bauuntern. Bauuntern. Weiler

Regel 11– Abseits Jeder verteidigende Spieler, der aus irgendeinem Grund ohne die Erlaubnis des Schiedsrichters das Spielfeld aus taktischen Gründen verlässt, befindet sich bis zur nächsten Spielunterbrechung mit Blick auf ein Abseits auf der eigenen Tor- oder der Seitenlinie, auf welcher Höhe er sie verlassen hat. Verlässt der Spieler absichtlich das Spielfeld, wird er bei der nächsten Spielunterbrechung verwarnt. Regel 12– Verbotenes Spiel und unsportliches Betragen 1) Wirft ein Spieler einen Gegenstand (Schuh, Ball, Trinkflasche o.ä.) auf den Ball und trifft diesen, wird dies als Handspiel gewertet und das Spiel ist mit einem direkten Freistoß fortzusetzen. Das Werfen auf den Ball ist dem Handspiel somit gleichgesetzt. 2) Wenn ein Auswechselspieler unerlaubt auf das Spielfeld läuft und greift ins Spielgeschehen ein, d.h. er spielt den Ball oder berührt ihn, kann kein Vorteil gewährt werden. Nur wenn der Spieler auf das Feld läuft und nicht ins Spielgeschehen eingreift, ist dies möglich. Regel 15– Der Einwurf Für die Entscheidung zur korrekten Ausführung eines Einwurfes ist nur die tatsächliche Ausführung relevant. Ist diese regelkonform, gilt der Einwurf als korrekt ausgeführt. Was vor der Ausführung erfolgte (z.B. Salto) nicht relevant. Am letzten Sonntag lösteist Winfried Wirth ( Wirth – Verpackungen ) sein

Am letzten Sonntag löste Winfried Wirth ( Wirth – Verpackungen ) sein Versprechen ein ein und und lud lud die die Frauenmannschaft Frauenmannschaft des des TV TV Köndringen Köndringen ins ins Versprechen Coloseum im im Europa-Park Europa-Park zum zum Brunch Brunch ein. ein. Coloseum

Das TEAM TEAM sagt: sagt: DANKE!!! DANKE!!! Das

Emmendingen Emmendingen Buselmeier––Autohaus Autohaus Buselmeier Blum-Jundt––Das DasModehaus Modehaus Blum-Jundt Dages,M. M.--Fahrräder Fahrräder Dages, Grafmüller––Landmaschinen Landmaschinen Grafmüller Hildenbrand++Kern Kern ––Fliesenfachg. Fliesenfachg. Hildenbrand Insel81 81--Bistro Bistro Insel Nosch--Augenoptik Augenoptik Nosch Roeder––löst löstAbfallprobleme Abfallprobleme Roeder Rückgrat–Sport –Sportund undGesundheit Gesundheit Rückgrat Wipfler––Augenoptik Augenoptik Wipfler

Donaueschingen Donaueschingen FürstlichFürstenbergische FürstenbergischeBrauerei Brauerei Fürstlich

Denzlingen Denzlingen Malterdingen Malterdingen Engler,A. A.--Zimmerei Zimmerei//Treppenbau Treppenbau Engler, Krumm--Landtechnik Landtechnik Krumm Limberger,H. H.--Fliesenfachgeschäft Fliesenfachgeschäft Limberger, Winterhalter++Maurer MaurerGmbH GmbH Winterhalter

Kenzingen Kenzingen KenzingerWohnzentrum Wohnzentrum Kenzinger Meier,E. E.--Büroservice Büroservice Meier, Scheidel‘sGetränkemarkt Getränkemarkt Scheidel‘s Schnell––Bustouristik Bustouristik Schnell Bistro NaNu NaNu Bistro

HamiGmbH GmbH--Automatenaufstellung Automatenaufstellung Hami

Eichstetten Eichstetten Hess––Bauzentrum Bauzentrum Hess

Freiburg Freiburg FreiburgerFachmarkt FachmarktHeizung HeizungSanitär Sanitär Freiburger BadenovaAG AG&&Co.KG Co.KG Badenova

Herbolzheim Herbolzheim KLB Blech Blechin inForm Form GmbH GmbH KLB SHelectronic electronicGmbH GmbH SH Spotex- Druck DruckFlock Flock&&Stick Stick Spotex-

Kappel-Grafenhausen Kappel-Grafenhausen EhretWohnbau WohnbauGmbH GmbH Ehret

37 37 37


Trainerhat hatdas das Wort DerDer Trainer Wort Der Trainer hat das Wort...... Trainer: Trainer: Volker Volker Baer Baer Trainer Trainer II Mannschaft Mannschaft seit seit 29.10.09 29.10.09 Trainer Trainer IIII Mannschaft Mannschaft seit seit 01.07.09 01.07.09 Tel.: Tel.: 07641 07641 -- 957700 957700 E-Mail: E-Mail: v.baer@maschinenbau-ketterer.de v.baer@maschinenbau-ketterer.de volker.baer1@freenet.de volker.baer1@freenet.de

..

Liebe Liebe Fußballfreunde, Fußballfreunde, liebe liebe Fans Fans und und Förderer Förderer Liebe Zuschauer, Fans und Förderer des des TVK, TVK,

des TVK,

zum zum heutigen heutigen letzten letzten Heimspiel Heimspiel im im Jahr Jahr 2009 2009 ich begrüße Sie bei unserem Heimspiel gegen die darf ich Sie recht herzlich begrüßen, mein darf ich Sie recht herzlich begrüßen, mein Mannschaft des FC Zell i.W. Ein besonderer besonderer gehört Gästen aus besonderer Gruß Grußgilt gehört unseren Gästen aus Willkommensgruß dem unseren FC Zell mit Mannschaft, Stetten und dem Stettenund undFans. dem heutigen heutigen SchiedsrichterSchiedsrichterTrainer gespann. gespann. Nach dem wir über die Osterfeiertage und vergangenes Wochenende in Bahlingen diewaren Vor Spiel Opfingen Vor dem dem letzten letzten Spiel gegen gegen Opfingen waren maximal Punktzahl erreichen konnten, können wir die die Vorzeichen Vorzeichen nicht nicht die die Besten, Besten, viele viele Ausfälle Ausfälle ein positives Zwischenfazit ziehen. Vor allen in in Form Form von von Krankheit Krankheit und und Verletzung Verletzung waren waren Dingen wie die Mannschaft aufgetreten ist, hat uns zu beklagen, wie ich sie in der Form selten zu beklagen, wie ich sie in der Form selten Trainern sehr viel Freude bereitet. Gerade in der erlebt höher ist dieser Sieg erlebt habe. habe. Umso Umsohaben höherwir isteinige dieser Sieg zu zu Wintervorbereitung Dinge bewerten, zeigt aber was man als Team bewerten, zeigt aber was man als Team erarbeitet und Korrekturen im taktischen Bereich erreichen die erreichen kann, kann, wenn die einfachen einfachen vorgenommen, diewenn das Team nun immer besser Fußballweisheiten werden, umsetzt. Dadurch hatbeherzigt sich die Mannschaft in eine Fußballweisheiten beherzigt werden, hohe hohe gute Position gebracht und die Basis für eine mannschaftliche Geschlossenheit, Einsatzwille mannschaftliche Geschlossenheit, Einsatzwille erfolgreiche Rückrunde geschaffen. Allerdings ist und und Disziplin. Disziplin. es noch ein weiter Weg, die Konkurrenz schläft nicht und sammelt auch kräftig Punkte. Unser

er üb en it hr Se Ja 30 36 36 36

Für Für uns uns geht geht es es im im heutigen heutigen Spiel Spiel darum, darum, das das heutiger Gegner die Mannschaft aus Zell hat einen Team Team des des FC FC Eintracht Eintracht Stetten Stetten nicht nicht zu zu guten Lauf und ist noch ungeschlagen in der unterschätzen, den Gründe gibt nicht, unterschätzen, den Gründe dafür dafür gibt es es nicht, Rückrunde, diese Mannschaft hat Qualität und wird in der Landesliga hat jedes Team Qualität. inuns deralles Landesliga hat jedes Team Qualität. Oft abverlangen. Unsere Mannschaft ist Oft sind es die Kleinigkeiten, die sind es nur nurgefragt die berühmten berühmten Kleinigkeiten, die wiederum aggressiv zu spielen und unsere ein Spiel entscheiden. Personell hoffe ich, ein Spiel entscheiden. Personell hoffe ich, daß daß spielerischen Elemente umzusetzen. Ich hoffe das der ein Spieler wieder unsere kleineren Blessuren die sich inzur den letzten der ein oder oder andere andere Spieler wieder zur Spielen bei stehen einigen wird Spieler Verfügung Verfügung stehen wird eingeschlichen haben wieder auskuriert sind, um eine schlagkräftige Truppe die nun bevorstehenden nächsten Für das letzte Heimspiel 2009 ich Für das für letzte Heimspiel 2009 wünsche wünsche ich wichtigen Aufgaben zur Verfügung stehen zu Ihnen Ihnen nun nun ein ein gutes gutes und und interessantes interessantes sowie sowie haben. Leider wird uns Stefan Trautmann der sich sportlich sportlich faires faires Spiel! Spiel! im Spiel gegen Rhodia Freiburg einen dreifachen Jochbeinbruch zuzog bis zum Saisonende Uns allen zum Abschluß nach Uns allen wünsche wünsche ich zumwünschen Abschlußwir nach ausfallen, auf diesemich Wege gute einem emotionalen Jahr mit vielen Higlights einem emotionalen Jahr mit vielen Higlights Besserung!! aber auch mit negativ ein aber auchmich mit einigen einigen negativ Erlebnissen, Erlebnissen, ein Ich freue auf ein interessantes sowie besinnliches Weihnachtsfest einen spannendes und sportlich fairesund Spiel. besinnliches Weihnachtsfest und einen guten guten

Rutsch Rutsch ins ins neue neue Jahr Jahr mit mit viel viel Glück Glück und und Gesundheit für das Jahr 2010!! Gesundheit fürGruß das Jahr 2010!! Mit sportlichen Mit sportlichem Mit sportlichem Gruß Ihr Volker Baer Gruß Ihr Ihr Volker Volker Baer Baer

Helmut Limberger Meisterbetrieb Meisterbetrieb ·· Fliesenfachgeschäft Fliesenfachgeschäft Malterdingen Malterdingen (Industriegebiet) (Industriegebiet) ·· Wiesenstraße Wiesenstraße 11 Telefon Telefon 07644 07644 -- 65 65 65 65 ·· Fax Fax 07644 07644 -- 45 45 27 27

55


• •• • ••••• • • •• • • • • • • • • • • • • • • • • • • •••••• ••• ••••••••• • • • ••• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • ••••• •• • • •• •• • •• • ••• • •• • •• •••• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • ••••• •• ••••••• •• •• • •• • ••• • •• • •• •••• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Winzergenossenschaft Winzergenossenschaft

• • • •• • •• • • • •• • • • ••• •• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •• • • • •• • • • ••• •• • • • • • • • • • • • • • •

Köndringen Köndringen

• •• ••••• • • ••• • • • •• • • • • • • • • • • • • • • • •

arbeiten hart. Wir arbeiten Für den den Fall, Für dass Sie Sie es nicht nicht dass können. mehr können.

Energ etische Energetische Altbaus anierung Altbausanierung

79331 79331 Köndringen Köndringen Klingelgasse Klingelgasse 10 10 Telefon Telefon 07641 07641 -- 95 95 76 76 33 33 Telefax Telefax 07641 07641 -- 95 95 76 76 34 34

autechniker Staatlich geprüfter B Bautechniker

e ffüürr miinne n uunndd TTeerrm been : npprroob W Weeiin deerruunnggeenn: d W Waann Hööfffflliinn C C.. H - 5577 2222 3322 77664411 TTeell.. 00

www.ds-bauplanung.de www.ds-bauplanung.de Dieter Schmidt Schmidt Bauplanung Bauplanung Dieter Hebelstr. 10 10 Hebelstr. 79331 Teningen-Köndringen Teningen-Köndringen 79331

Vermittlungdurch: durch: Vermittlung Generalvertretung Oliver Asbach, Asbach, Generalvertretung Oliver Albrecht-Dürer-Str.5, D-79331 D-79331 Teningen Teningen Albrecht-Dürer-Str.5, oliver.asbach@ allianz.de,http://vertretung.allianz.de/oliver.asbach http://vertretung.allianz.de/oliver.asbach oliver.asbach@allianz.de, Tel. 00 76 76 41.40 41.40 04 04 Tel.

Tel: 07641 07641 // 914 914 94-0 94-0 Tel: Fax: 07641 Fax: 07641 // 914 914 94-21 94-21 Mail: buero@ds-bauplanung.de Mail: buero@ds-bauplanung.de

Hoffentlich Allianz. Allianz. Hoffentlich

el e s i E

- große A uswahl Auswahl W urstkonserven an Wurstkonserven - herzhafte Vesperwurst V esperwurst - Schwarzwälder Speck & warme B uffets - kalte & Buffets - ofenfertige Fleischspezialitäten

Wochenangebot per e-mail - kein Problem ie uns Ihre Daten schicken SSie party-eisele@ t-online.de party-eisele@t-online.de

K öndr ingen - Klingelgasse K lingelgasse 3 - Tel. 8785 Köndringen 6 66

Öffnungszeiten: Öffnungszeiten: Montag Montag 18 18 -- 20 20 Uhr Uhr Mittwoch Mittwoch 18 18 -- 20 20 Uhr Uhr Samstag Samstag 10 10 -- 12 12 Uhr Uhr

G ewerbebau Gewerbebau

t y -e - eiisseellee..dd ee . p aa rr ty ww ww ww .p

DieAllianz AllianzBerufsunfähigkeits-Vorsorge Berufsunfähigkeits-Vorsorgewurde wurde von von Finanztest, Finanztest, Die Franke & Bornbergund Morgen & Morgen mit Bestnoten Franke & Bornberg und Morgen & Morgen mit Bestnoten ausgezeichnet.Ein Erfolg,von vondem dem Sie Sie unmittelbar unmittelbarprofitieren ausgezeichnet. Ein Erfolg, profitieren können.Mehr Mehr über über die die Allianz Allianz Berufsunfähigkeits-Vorsorge Berufsunfähigkeits-Vorsorge können. erfahren Sie Sie bei bei Ihrer Ihrer Allianz Allianz vor vor Ort. Ort. erfahren

W ohnbau Wohnbau

HERBOLZHEIM • BREISGAUALLEE BREISGAUALLEE 55 TELEFON 07643 - 93 69 40 KÖNDRINGEN • TSCHEULINSTRASSE TSCHEULINSTRASSE 44 44 TELEFON 07641 - 5 48 91 DENZLINGEN • CARL-BENZ-STRASSE CARL-BENZ-STRASSE 33 TELEFON 07666 - 4834 KENZINGEN • TULLASTRASSE 2-4 TELEFON 07644 - 92 66 106 35 35 35


Regeländerungen: ( ab(ab 01.01.2010 in Kraftin ) Kraft) REGELÄNDERUNGEN: 01.01.2010 Wie in der SR-Zeitung Ausgabe 05/2009 bereits veröffentlicht, gibt es einige Anpassungen der Regelauslegungen, welche durch den DFB jetzt bekannt gegeben wurden. Hierbei handelt es sich um einige Änderungen, aber auch nur um einige Hinweise/ Erläuterungen des DFB. Die unten erläuterten Punkte treten zum 01.01.2010 in Kraft und sind den Schiedsrichtern in den kommenden Lehrabenden bekannt zu geben.

Regel 3– Zahl der Spieler Ein Auswechselspieler gilt nach der Halbzeitpause als eingewechselt, wenn der Schiedsrichter darüber informiert wurde und er dem Wechsel zugestimmt hat. Erfolgt der Wechsel ohne Wissen des Schiedsrichters, gilt der Auswechselspieler nicht als Spieler und ein durch diesen Spieler erzieltes Tor wäre ungültig. Spielfortsetzung ist ein indirekter Freistoß aus dem Torraum heraus und eine Verwarnung. Der Wechsel ist zu notieren. Hiermit entfällt, dass ein in der Halbzeit eingewechselter Ersatzspieler automatisch zum Spieler wird. In der Praxis teilen die Vereine dem Schiedsrichter den Wechsel auch mit. Dennoch sollte der Schiedsrichter vor Beginn der zweiten Halbzeit die Vereine nach möglichen Wechseln fragen. Konsequenz: Bei einem anderen Eingriff eines solchen Spielers wird das Spiel ebenfalls mit indirektem Freistoß, wo der Ball bei Unterbrechung war, fortgesetzt. Regel 4– Ausrüstung der Spieler Nach Anweisung des DFB sind andersfarbige Streifen, die größer als 2 cm sind, auf den Stutzen verboten. Im SBFV wird dies „lockerer“ gehandhabt. Der Tape-Streifen oder ein Befestigungsband darf auch größer als 2 cm sein, ohne dass der Schiedsrichter eingreifen muss. Ist jedoch der gesamte Stutzen mit Tape versehen, muss der Schiedsrichter reagieren. Der Spieler muss das Tape entfernen. Eine Meldung auf dem Spielbericht ist nicht erforderlich. Es ist ebenfalls untersagt, über den Stutzen weitere andersfarbige Socken anzuziehen. Wichtig bei der ganzen Sache ist, dass eine Unterscheidung zur gegnerischen Mannschaft erfolgen kann. Regel 5– Der Schiedsrichter Der Schiedsrichter kann auf Grundlage der „Strafgewalt des Schiedsrichters von Betreten bis Verlassen des Spielfeldes“ eine Personalstrafe durch Zeigen der entsprechenden Karte aussprechen. Bisher war dies auch in der Halbzeitpause im Kabinengang möglich. Neu ist nun, dass Personalstrafen durch Zeigen der Karten nur auf dem Spielfeld erfolgen dürfen. In der Halbzeitpause im Kabinengang wird eine Personalstrafe nur durch Aussprache, ohne Zeigen der Karte, gegeben. Die Spielführer sind hierüber zu informieren. An der Strafgewalt ändert sich nichts. Regel 14– Der Strafstoß 1) Zur Strafstoßausführung ist es Voraussetzung, dass der Schütze entsprechend benannt und identifizierbar ist. Wenn ein anderer Spieler als der identifizierte Schütze den Strafstoß schießen möchte und anläuft, wurde dies bisher immer sofort unterbunden und der Strafstoß wiederholt. Neu ist jetzt, dass die Wirkung abzuwarten ist. Wird bei diesem Strafstoß ein Tor erzielt, gibt es eine Wiederholung. In allen anderen Fällen einen indirekten Freistoß an der Stelle, wo der Spieler den Strafraum betrat (Ausnahme kann ein Vorteil sein, wenn der Torwart den Ball sicher fängt). Der Spieler ist nicht zu verwarnen. 2) Bisher wurde ein Strafstoß immer wiederholt, wenn der Ball auf dem Weg nach vorne durch einen äußeren Einfluss aufgehalten/abgelenkt wurde. Hierzu zählte auch das Platzen des Balles. Neu ist, dass ein Platzen des Balles nach der Strafstoßausführung zu einem SR-Ball, wo der Ball beim Platzen war, führt. Dies analog, wenn der Ball während dem Spiel platzt. Wird der Ball durch einen anderen Umstand (Zuschauer; Auswechselspieler, Tier usw.) auf dem Weg nach vorne aufgehalten, gibt es eine Wiederholung. Regel 15– Der Einwurf Der vorgeschriebene maximale Abstand von einem Meter zwischen dem Einwerfer und der Seitenlinie entfällt. Einem Spieler ist es somit gestattet, den Ball auch von der Aschenbahn einzuwerfen. Einzige Voraussetzung hierfür ist, dass keine Bande, Umzäunung o.ä. zwischen dem Einwerfer und der Seitenlinie ist. Sollte dies der Fall sein, ist der Einwurf wie bisher zu wiederholen. siehe weiteres s. 37 34

TV KÖNDRINGEN 1920 e.V. - ABTEILUNG FUSSBALL TV KÖNDRINGEN 1920 e.V. – ABTEILLUNG FUSSBALL Abteilungsleiter: Spielausschuss.: Schriftführerin: Postanschrift: E-Mail: Tor: Abwehr:

Mittelfeld:

Angriff:

Bernd Schmidt Thorsten Kranzer Sabrina Boos Willi Lehmann, willi-lehmann@web.de

Mannschaftskader Alexander Arndt, Martin Eichholz Michael Büchner, Stephan Gräßle, Dominik Schröder, Lars Storz-Renk, Tobias Trautmann Dimitri Bärwald, Christian Fischer, Felix Germer, Clemens Geissler, Karsten Kranzer,Thorsten Sillmann, Stefan Trautmann, Marvin Weber Issam Kassassir, Benjamin Betting Oliver Oberkirch, Dietmar Fischer Benjamin Storz,

Trainer: Volker Baer seit 29.10.09 Co-Trainer: Dietmar Fischer seit 1. Juli 2009

Stellvertreter: Uwe Albrecht Kassenwart: Ralf Huber Jugendleiter: Helmut Fischer Hauptstr. 34, 79331 Teningen Homepage: www.tv-koendringen-fussball.de Portrait Gründerjahr: Sportarten:

1920 Fussball 1955 Volleyball Karate Elzstadion ca. 1300 ca. 350

Stadion: Mitglieder (Gesamtverein): Abteilung Fussball: Sportliche Erfolge: Bezirksmeister C-Klasse: Meister C-Klasse: Meister Kreisliga B 1: Aufstieg Kreisliga A nach Relegation: Meister Kreisliga A 1: Aufstieg Bezirksliga nach Relegation: Aufstieg Landesliga nach Relegation: Aufstieg der II Mannschaft Kreisliga A:

1960/61 1971/72 1989/90 1998/99 2001/02 2004/05 2006/07 2007/08

Landesligaaufgebot des TV Köndringen – Saison 2009/10 Hintere Reihe von links: Christian Fischer, Petrit Gashi, Clemens Geissler, Felix Grundel, Stefan Trautmann, Friedrich Braun, Spielausschuss Thorsten Kranzer, Udo Santa, Schiedsrichterbetreuer Helmut Fischer, Trikotsponsor Edgar Trautmann Mittlere Reihe von links: Abteilungsleiter Bernd Schmidt, Co-Trainer Dietmar Fischer, Lars Storz-Renk, Tobias Trautmann, Oliver Oberkirch, Audenzio Maggiore, Michael Stopfkuchen, Stephan Gräßle, Marvin Weber, Betreuerin Sabrina Trinkl, Betreuerin Sabrina Boos, Torwarttrainer Thomas Lang, Michael Hornecker Sitzend von links: Brigitte Nägele, Thorsten Sillmann, Dimitri Bärwald, Felix Germer, Benjamin Storz, Martin Saum, Alexander Arndt, Dominik Schröder, Michael Büchner, Karsten Kranzer

7


Jugendfussball - Statistik Saison 2009/2010 JUGENDFUSSBALL - Statistik Saison 2009/2010 Jugendfussball - Statistik Saison 2009/2010 Nimburger Str. 12 Tel. (0 76 63) 93 16-0 info@hess.i-m.de www.bauzentrum-hess.de

A A B B B2 C C C2 C2

Jugend Jugend

Spiele Spiele 9 13 9 11 8 13 9 11 8

D D E E Vorrunde E Rückrunde Zusammen:

11 9 88 3 60

Zusammen: Schnitt: Schnitt:

70

S S 3 3 8 10

U U 1 1

1 1 23 33 66 1

11

22 3 26 3

N N 5 9 1 1 8 12 8 68

Punkte: Punkte: 10 10 24 30 0 1 1 69

68 11

99 19 19

2 35 41

3 69 81 1,2 1,2

Torverh.: Torverh.: 20 : 30 25 : 46 28 : 8 33 : 9 3 : 74 10 10 :: 127 80 31 : 62 18 : 45

:: :: 9 :: 146 175 : 2,43 2,5 17 17 50 50

41 35 13 13 10 285

Differenz Differenz -10 -21 20 24 -71 -117 -70 -31 -27 -24 -18 37 37 -1

308 4,8 4,4

Stand: 22.11.09 F-u.G Jugend in Turnierform Stand: 11.04.2010 F-u.G Jugend in Turnierform

Joachim Engler

SCHREINERMEISTER TELEFON: 07641 / 57 47 43 TELEFAX: 07641 - 57 47 64 TSCHEULINSTR. 1 · 79331 TENINGEN

Schreinerei Einbau-Möbel ● Gipskartonwände und Decken ● Ungeziefervernichtung durch Hitzebehandlung in antiken Möbeln ●

BUSTOURISTIK

Kistenmacherei ● Transportkisten nach IPPC-Standard

Ihr leistungsstarker Reisepartner  Reiseprogramm  Vereinsfahrten  Schülerfahrten

Mitglied der Maler- und Lackiererinnung ● ● ●

Ausführung sämtlicher Malerarbeiten Gerüstbau und -verleih Farbenfachgeschäft

Achten Sie auch auf unsere Anzeigen in der Tagespresse ! wir fahren wöchentlich zum Kururlaub nach

Abano Terme - Montegrotto

Firmeninhaberin: Frau Carmen Marko Neudorfstrasse 22a · 79331 Teningen Telefon 07641 - 85 90 · Fax 07641 - 57 00 33

Erstklassige Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Produktion METZGEREI

Friedrich

Dufner

79331 Teningen-Köndringen Tel. 07641-7325 8 8

33 33


32

Ralf Ernst

Tom Amann

G - Jugend: Turnierform TV Köndringen Jahrgang: 2003 und jünger

Jugendleiter Helmut Fischer Tel.: 07641-937928 jugendleiter@tv-koendringen-fussball.de

Eltern Köndringen Di

17.15 Uhr

Eltern Köndringen Fabian Grafmüller Dusty Storz-Renk F - Jugend: Turnierform TV Köndringen Jahrgang: 2001 / 2002

07641-47958 / 0170-5286816 tgrafmueller@t-online.de 07641-54689 / 0151-21627192 0160-97496492 t.amann@suedbadenbus.de 0171/5646614 Ralf.Ernst@bass-tools.de

Mo und Mi

17 Uhr

Sabrina Schwer Lara De Petri Köndringen Di und Do Claudio De Petri

07641–55561 0172-2936030 c.depetri@spaeter.Viernheim.de

Unser Gast: FC FC Zell Zelli.W. i.W. Unserheutiger heutiger Gast: Der Spielerkader 2009/10

Vereinsinfo

Tor: Lars Müller, Andre Brutschin, Patrick Wetzel

Gründerjahr:

1921

In der Landesliga seit Saison:

2005

Abwehr: Jonas Behringer, Manuel Behringer, Daniel Zimara, Marco Grizzaffi, Nicolai Dietsche, Jens Langendorf, Manuel Strittmatter, David James

E - Jugend: Kleinstaffel 8 TV Köndringen mit Gastspieler vom SV Heimbach Jahrgang: 1999/ 00

07641-54256 0170-1102463 martin.buderer@gmx.de Martin Buderer

17.15 Uhr

Heimo Grafmüller Heimbach

07461-571371 asfur02@t-online.de Andreas Bauer

Mo und Mi

17.00 Uhr

Tanja Sartison Teningen

0173-7176828 Alain Stockmayr

Di und Do

17.30 Uhr

Carmen Lewandowski Teningen 07641-47083 familie-frick@gmx.net

Jahrgang: 1993 / 94 C - Jugend Bezirksliga SG Teningen / Köndringen / Heimbach Jahrgang: 1995 / 96 C II - Jugend Kleinfeld Staffel 2 SG Teningen / Köndringen / Heimbach Jahrgang: 1995 / 96 D - Jugend Kreisliga Nord SG Köndringen / Heimbach Jahrgang: 1997 / 98

Sigi Frick

Di und Do

17.30 Uhr

Teningen 18.15 Uhr Klaus Nestler Jahrgang: 1991 / 92 B - Jugend Kreisstaffel-Nord SG Köndringen / Teningen

Di und Do 07641-3904

Trainer Said Sahri Marcin Anulewicz Staffel/SG A - Jugend Kreisstaffel-Nord SG Köndringen / Teningen

Kontakt 07641-9679519 / 0171 2668437 0151 22666862 saidsahri@aol.com

Tr-Tag Di u. Do

Zeit 18.00 Uhr

Spielort Köndringen

Betreuer Uwe Renk Thomas Grafmüller

JUGENDFUSSBALL Saison 2009/2010 Jugendfußball –- Trainingstage Trainingstage Saison 2009/10

Mittelfeld: Timo Dreier, Simon Fräßle, Simon Jäckh, Fabian Lanza, Fabio Muto, Ralf Wassmer, René Wagner, Thorsten Thaler, Marc Scherle, Kurt Schwald, Dominic Maier, Markus Huber, Adrian Fischer, Dennis D’Amico, Florian Oswald, Adrian Klöcker Angriff: Alexander Ernst, Viktor Stickel, Timo Dreier, Duarte Da Silva Trainer: Co-Trainer:

Karl-Heinz Nann (seit 04/05), Martin Busch

Letzte Platzierung:

7. Platz

Mannschaften:

3 Aktive, AH

Jugendteams:

A-F Jugend

Mitglieder:

450

Jugendliche:

k.A.

Sportgelände: Abteilung:

Sportpark Brühl Fussball

Clubzeitung: Trikotsponsor:

FC-Info Breba-GmbH Bauelemente Zell Gaststätte Pfefferhütte Zell

Hinten v. li.: Timo Dreier, Ralf Waßmer, Ralf Kiefer, Simon Fräßle, Nicolai Dietsche, Manuel Behringer, 1.Vorstand Jürgen Philipp, Co-Trainer Martin Busch Mitte v.li.: Kurt Schwald, Jonas Behringer, Alexander Ernst, Manuel Strittmatter, David James, Marc Scherle, Dominic Maier, Dennis D’Amico, Adrian Klöcker, Duarte Da Silva, Betreuer Bernhard Senn Vorne v.li.: Trainer Karlheinz Nann, Fabio Muto, Daniel Zimara, Andre Brutschin, Patrick Wetzel, Lars Müller, René Wagner, Viktor Stickel, Thorsten Thaler Fehlend: Jens Langendorf, Marco Grizzaffi, Simon Jäckh, Markus Huber, Florian Oswald, Adrian Fischer, Fabian Lanza, Betreuer Thomas Wagenknecht 9


DieTVK TVK- -Jugend Jugend -- Fußballseite Die Fußballseite

Saison2009/10 2009/2010 LANDESLIGASüdbaden Südbaden–- Staffel Staffel IIII Saison – -LANDESLIGA Datum So 09.08.09 So 16.08.09 Mi 26.08.09 So 30.08.09 Fr 04.09.09 So 13.09.09 So 20.09.09 So 27.09.09 Sa 03.10.09 So 11.10.09 Sa 17.10.09 So 25.10.09 So 01.11.09 So 08.11.09 So 15.11.09 So 22.11.09

Heim Eintracht Stetten TV Köndringen TV Köndringen Rhodia Freiburg FC Emmendingen TV Köndringen FV Brombach TV Köndringen FC Zell TV Köndringen Freiburger FC TV Köndringen SV Heimbach TV Köndringen Steinen-Höllstein TV Köndringen

So 29.11.09 So 06.12.09 Sa 20.03.10 Sa27.03.10 Sa 03.04.10 Mo 05.04.10 So 11.04.10 So 18.04.10 Mi 21.04.10 So 25.04.10 So 02.05.10 Sa 08.05.10 Mi 12.05.10 Sa 15.05.10 Sa 22.05.10 Sa 29.05.10

TV Köndringen SV Waldkirch TV Köndringen FV Herbolzheim TV Köndringen TV Köndringen Bahlinger SC 2 TV Köndringen FV Sasbach FC Denzlingen 2 TV Köndringen SV Munzingen TV Köndringen FC Teningen TV Köndringen SV Opfingen

Gast Tore 1:3 TV Köndringen 3:1 SV Waldkirch 2:3 FV Sasbach 1:4 TV Köndringen 3:1 TV Köndringen 0:2 FV Herbolzheim 7:0 TV Köndringen 1:2 Bahlinger SC 2 0:2 TV Köndringen 3:3 FC Denzlingen 2 4:1 TV Köndringen 2:4 SV Munzingen 3:1 TV Köndringen 3:1 FC Teningen 1:0 TV Köndringen 2:1 SV Opfingen RÜCKRUNDE 5:1 Eintracht Stetten 4:1 TV Köndringen FC Emmendingen 1 : 4 1:1 TV Köndringen 1:0 FV Brombach 3:2 Rhodia Freiburg 1:2 TV Köndringen FC Zell 15.00 TV Köndringen 18.30 TV Köndringen 15.00 Freiburger FC 15.00 TV Köndringen 15.30 SV Heimbach 19.00 TV Köndringen 15.30 Steinen-Höllstein 15.30 TV Köndringen 15.30

Der Jugendleiter informiert:

TVK - Torschützen D. Bärwald, O. Oberkirch, C. Fischer O. Oberkirch 2, C. Geissler K.Kranzer, C. Fischer C.Fischer 3, Oberkirch F. Braun

Jugendleiter: Helmut Fischer Tel.: 07641-7921 E-Mail: jugendleiter@tv-koendringen-fussball.de

C. Fischer Oberkirch 2 C. Fischer, O. Oberkirch, F. Germer D. Fischer C. Fischer, Oberkirch Kranzer Oberkirch, Maggiore, Geissler

Jugendleiter seit 1990

D. Fischer, C. Fischer D. Fischer 2, C. Fischer, Maggiore, Bärwald Sillmann Weber Oberkirch Oberkirch Oberkirch 2, Betting Sillmann, C. Fischer

Arndt Alexander Bärwald Dimitri Betting Benjamin Braun Freddy Büchner Michael Fischer Christian Fischer Felix Fischer Dietmar Geissler Clemens Germer Felix Gräßle Stefan Kassasir Issam Kranzer Karsten Lang Thomas Maggiore Audenzio Oberkirch Oliver Saum Martin Schätzle Felix Sillmann Thorsten Storz Benny Storz-Renk Lars Trautmann Stefan Trautmann Tobias Weber Marvin

Einssätze 22 20 5 9 20 22 3 10 17 14 21 5 17 1 18 20 1 7 23 3 10 18 15 18

Ein-

Aus-

Wechslung 1 2 6 1 3 1 3 4 6 3 3 6 7 9 8 2 1 2 2 8 6 1 9 5 1 2

Tore

Gelb Rot

Rote Karte

32 24

2 1 1 1

11 4 1 1 1

316 79

2 13

32

2 3

1

2 3 10

Gesamteinsätze und Tore in der 1. Mannschaft Stand 11.04.2010 10

150 79 127 129 56

2

3 5

4

Spiele für den TVK Saisonbeginn

2

am gestrigen Samstag war ich in Saig im Schwarzwald beim Verbandsjugendtag, der alle 3 Jahre stattfindet. Wir waren insgesamt 28 Personen als Delegierte des Bezirks Freiburg. Der Bezirk Freiburg, als größter von ganz Südbaden, stellt die meisten Delegierten und hat somit die meisten Stimmen. Bei diesem Verbandsjugendtag wird über Anträge, Änderungen, Neusatzungen usw. abgestimmt. Mit dem Bus ging es frühmorgens von Freiburg ab nach Saig, da zu einer ungewöhnlichen Zeit um 10.30 Uhr Beginn der Veranstaltung war. Schon jetzt darf ich auf die anstehende Jugendversammlung, am Freitag den 07.Mai 2010 um 18 Uhr im Sportheim an der Elz hinweisen. Als Höhepunkt werden sicherlich die Neuwahlen des gesamten Jugendausschußes sein. Ich selbst werde nach 20 Jahren Jugendleiter plus 5 Jahre davor im Jugendbereich für keinerlei Ämter mehr zur Verfügung stehen.

TVK – Spielerstatistik 1. Mannschaft Saison 2009/10 Name

Liebe Fußballfreunde,

30 217 9 99 22 34

aktuell

54 44 5 159 99 149 132 66 17 14 337 5 96 1 18 52 1 7 52 220 19 117 37 52

Tore für den TVK Saisonbeginn

aktuell

2

4 1 1

3 21 3 28

32 32 1 1

Im Bezirkspokal steht die B-Jugend der SG Köndringen/Teningen im Viertelfinale und hat das Spiel am vergangenen Donnerstag bei der Alemmania Müllheim hinter sich gebracht ( Spiel n. Red-Schl.). Diese Mannschaft steht auch an der Tabellenspitze in ihrer Staffel (Kreisstaffel) und ihr ist der Einzug ins Endspiel voll zu zutrauen. Auch haben wir in der vergangenen Woche die Gespräche mit unseren SG-Partnern FC Teningen und SV Heimbach über die anstehende Saison 2010/2011 geführt, auch dieses Ergebnis stand bei Redaktionsschluß noch nicht fest. In der nächsten und für mich letzten Ausgabe werde ich dann darüber berichten. Eines ist aber jetzt schon sicher: In der kommenden Saison wird der Jugendfußball wieder rollen! Jugendleiter Helmut Fischer Jugendausschuß TV Köndringen 2009/2010:

17 16

18

11

2 24

2 48

Jugendleiter Stell. Jugendleiter 2. Stellvertreter Kassierer Schriftführer Jugendvertreter

5

1 1

Helmut Fischer Thomas Grafmüller Uwe Renk Tom Amann Ute Buderer Fabian Grafmüller Beisitzer

Martin Buderer Ralf Huber Dusty Storz-Renk Heimo Grafmüller Carmen Lewandowski

Ralf Ernst Claudio de Petri Said Sahri Tanja Sartison

31


Tabelle LANDESLIGA Landesliga -- Saison Saison 2009/2010 Tabelle Landesliga Tabelle - Saison2009/2010 2009/2010 Tabelle Landesliga – Saison 2009/10 Platz Platz

Mannschaft Mannschaft

Platz 1. Mannschaft 1.Bahlinger Bahlinger SC SC 22 1. 2. Bahlinger SC 2 2.FC FC Steinen-Höllstein Steinen-Höllstein 2. 3. SV Waldkirch 3.SV SV Heimbach Heimbach 3. Freiburger FC 4. SV Munzingen 4. SV Munzingen 4. FC Steinen-Höllstein 5.SV SV Waldkirch Waldkirch 5. 5. FC Teningen 6. Freiburger FC FC 6. 6. SVFreiburger Munzingen 7. FC Teningen Teningen 7. 7. FCFC Emmendingen 8. FV Brombach 8. FV Brombach 8. FC Zell 9.FV FV Herbolzheim Herbolzheim 9. 9. SV Heimbach 10. FC Emmendingen Emmendingen 10. 10. FVFC Brombach 11. 11. SVSV Rhodia Freiburg 11. SV Opfingen Opfingen

Die beste beste Art Art zu zu trainieren? trainieren? Die Mit Verstand! Verstand! Mit TrainierenSie Sieeffektiver effektiverund undzielgenauer, zielgenauer,reduzieren reduzieren Trainieren SieIhr IhrGewicht Gewichtund und verbessern verbessernSie Siedurch durch Sie intelligentes,gesundheitsorientiertes gesundheitsorientiertesFitnesstraining Fitnesstraining intelligentes, Kraft,Ausdauer Ausdauerund undBeweglichkeit. Beweglichkeit.Für Fürgeschulte geschulte Kraft, Anleitungund undmotivierende motivierendeBetreuung Betreuungsorgen sorgen Anleitung erfahreneund undgut gutausgebildete ausgebildeteTrainer Trainerwie wieOliver Oliver erfahrene Röderer,Diplomsportlehrer Diplomsportlehrerbei beiRückgrat Rückgratseit seit2000. 2000. Röderer,

Emmendingen TT07641/48873 07641/48873 Emmendingen Kenzingen TT07644/928614 07644/928614 Kenzingen www.rueckgrat-sport.de sport.de www.rueckgrat-

Sp. 23 24 24 25 23 24 24 24 23 23 23

Sp. Sp. 16 16 16 16 16 16 16 16 16 16 16 16 15 15 16 16 16 16 16 16 16 16

gg

g12 12 1511 11 12 99 13 9 9 12 77 13 8 11 8 10 88 10 77 10 77 10 55 10 66

1 1u 1 00 6 33 2 22 4 66 0 11 4 00 7 33 6 22 6 6 64 2 33

vv 33 55 44 55 33 77 77 66 77 55 77

Torverh. Torverh.

v 7 6 9 9 10 9 7 8 7 9 11

Differenz Differenz

Torverh. 51:25 51:25 64:36 23:20 23:20 48:35 34:28 34:28 52:42 39:23 39:23 29:33 26:18 26:18 40:32 34:30 34:30 48:37 31:25 31:25 46:37 29:24 29:24 38:35 31:28 31:28 41:39 30:27 30:27 41:33 40:43 31:34 31:34

Differenz 26 26 33 28 66 13 1610 16 -4 88 8 44 11 66 9 55 3 33 2 33 8 -3 -3 -3

Punkte Punkte

Punkte 37 37 46 33 33 42 30 30 41 29 29 40 27 27 39 25 25 37 24 24 37 24 24 36 23 23 36 21 2134 32 21 21

12. 12. TVTV Köndringen 12. TV Köndringen Köndringen

23 16 16 10 66

2 11

42:50 28:37 99 11 28:37

-9-8 -9

32 19 19

13. 14. 15. 16. 17.

23 23 24 23 24

4 33 5 22 6 44 4 22 3 33

88 10 99 10 11 77 13 10 10 20 12 12

-6 5 -6 -10-10 -10 -14-10 -14 -9 -11 -11 -53 -27 -27

31 18 18 29 17 17 27 16 16 22 14 14 6 66

FVFC Herbolzheim 13. FC Zell 13. Zell FV Sasbach 14.SV SV Rhodia Freiburg Freiburg 14. Rhodia SV Opfingen 15.FV FV Sasbach Sasbach 15. FC Denzlingen 2 15.FC FC Denzlingen Denzlingen 22 15. FC Eintracht Stetten 17.FC FC Eintracht Eintracht Stetten Stetten 17.

16 16 16 16 15 15 16 16 16 16

9 8 7 6 1

55 55 44 44 11

44:39 25:31 25:31 31:41 25:35 25:35 36:46 18:32 18:32 46:55 29:40 29:40 32:85 27:54 27:54

Drei Punkte Punkte für für den den TVK: TVK: Drei Wir drücken drücken die die Daumen! Daumen! Wir

Der beste beste Zeitpunkt Zeitpunkt zu zu starten? starten? JETZT! JETZT! Der Am besten besten gleich gleich Tasche Tasche packen packen und und Am Monate das das Rückgrat Rückgrat testen testen für für 99 99 Euro. Euro. 22 Monate

Wolfgang, Martin Martin und und Beate Beate Weiler Weiler Wolfgang,

Bauunternehmen Bauunternehmen Wennbei beiIhrem IhremBau Bau Wenn nichtsschief schieflaufen laufen nichts soll,dann dannsetzen setzenSie Sie soll, aufunsere unsereErfahrung Erfahrung auf undKompetenz Kompetenz!! und

Richtungsweisendin in Richtungsweisend Preisund undDesign: Design: Preis Unkonventionell.Frech. Frech. Unkonventionell. Außenschlichte schlichteSchönheit Schönheit Außen innenraffinierte raffinierteTechnik. Technik. --innen Jetztbei beiuns: uns: Jetzt •• • •• • • •• • Freiburger FreiburgerFachmarkt FachmarktSanitär SanitärHeizung Heizung • • •• • •• • • • Jechtinger Straße 7 79111 Freiburg Jechtinger Straße 7 79111 Freiburg • • •••••• •••••• Tel.:0761/44451 0761/44451 Fax: Fax:0761/44461 0761/44461 Tel.: •••• • • • • •• www.ffsh.de e-mail: e-mail:info@ffsh.de info@ffsh.de www.ffsh.de • •• •

FACHMARKT MARKT FACH Tullastraße55· ·79331 79331Teningen Teningen Tullastraße Tel.0076 7641 41/ /91 9140 4010 10· ·Fax Fax91 9140 401111 Tel. www.weilerundsoehne.de www.weilerundsoehne.de info@weilerundsoehne.de info@weilerundsoehne.de

30 30 30

uu

11 11 11


Weingut & Brennerei Mößner

Endlich ein Hybrid für alle.

Inh. Eva Burtsche Heimbacher Str. 3 79331 Teningen-Köndringen Tel. 07641/2808 Fax 54003

Der neue Honda Insight.

Assist – per Knopfdruck in den Energiesparmodus • Eco Komfortabel – Platz für 5 Personen und jede Menge Gepäck • Umweltfreundlich Euro 5 Norm mit nur 101 g/km CO -Ausstoß • Effizient – nur 4,4 –Liter Verbrauch auf 100 km • ab Schon 0 €* 19.55 ®

2

Wein Sekt Edelbrände Likör Weinproben Geschenkideen

e-mail: info@weingutmoessner.de

Mehr als Mode ! Ob Neubau oder Renovierung - ein Bad vom Fachmann -

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 4,6-4,7/außerorts 4,2-4,5/kombiniert 4,4-4,6. CO2-Emission in g/km: 101-105, gemessen nach 1999/100/EG.

Blochmattenstraße 4 · 79331 Teningen-Köndringen Telefon 0 76 41-92 56-0 · Telefax 0 76 41 - 5 24 73 www.rees-haustechnik.de

*Unverbindliche Preisempfehlung der Honda Motor Europe (North) GmbH. Abbildung zeigt Sonderausstattung.

Auf den Service kommt es an!

Ihre Kommunikation in einer Hand

Gewerbegebiet – Malterdingen

Tel: 07644 / 1414 Fax: 6592 Industriestr. 11 – Gundelfingen

Tel: 0761 / 5853205 Fax: 5899176

www.mysh.de

Testen Sie uns – die Spezialisten in Ihrer Nähe! Beratung • Verkauf • Reparatur • Ersatzteile • Finanzierung • Hol- u. Bring-Service

SH business communications . SH-Allee 1 . 79336 Herbolzheim . fon +49 7643 8006 0 . info@mysh.de Ihr Ansprechpartner: Thorsten Kranzer 0171 484 90 58 12 12

www.krumm-landtechnik.de

-

info@krumm-landtechnik.de

29 29


TV Köndringen in der Saison 2009 / 2010

Michael Hornecker Volker Bear (43)(50) TRAINER TRAINER

FriedrichBetting Braun (22) Benjamin (29) ABWEHR MITTElfEld

Christian Fischer (23) MITTELFELD

8

Thomas Lang (39) TORWART-TRAINER

Helmut Fischer (60) SCHIEDSRICHTER-BETREUER

Sabrina Boos (26) BETREUERIN

Sabrina Trinkl (21) BETREUERIN

Stephan Gräßle (32) ABWEHR

Dominik Schröder (25) ABWEHR

Michael Stopfkuchen (25) ABWEHR

Clemens Geissler Geissler (29) (28) Clemens MITTELFELD MITTElfEld

Stefan Trautmann (23) MITTELFELD

MarvinWeber Weber(22) (21) Marvin MITTELFELD MITTElfEld

Udo Santa (40) Issam Kassassir (27) BETREUER MITTElfEld

Alexander Arndt (31) TORWART

Martin Saum (22) Martin Eichholz (30) TORWART TORWART

Lars Storz-Renk (20) ABWEHR

Tobias Trautmann (21) ABWEHR

Dimitri Bärwald Bärwald(21) (20) Dimitri MITTELFELD MITTElfEld

Audenzio Maggiore (28) MITTELFELD

Thorsten Sillmann (20) MITTELFELD

Karsten Kranzer (23) MITTELFELD

Michael Büchner (24) ABWEHR

Felix Germer (25) MITTELFELD

DieTrikotsponsoren des TV KÖNDRINGEN Dietmar Fischer (39) ANGRIFF

Benjamin Storz (28) ANGRIFF

WANTED! STÜRMER Oliver Oberkirch (23) ANGRIFF


Impressionen, TVK II - SG Broggingen/Tutschfelden 0 : 7

Spielberichte Mannschaft Spielbericht -1.1.Mannschaft TV Köndringen – FV Brombach 1:0 (0:0) Gegenüber der Anfangsformation des Spieles in Herbolzheim musste Trainer Baer gleich drei Spieler ersetzen. Schon in der ersten Halbzeit hatte der TVK ein Chancenplus von 3:1. Die beste Möglichkeit den Gastgeber in Führung zu bringen hatte Stefan Trautmann. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte wieder Stefan Trautmann Pech, als er nach einem Eckball von Weber, mit einem Kopfball nur die Torlatte traf. Die verdiente Führung dann durch Oliver Oberkirch als er mit einem beherzten Schuss aus 18 Meter hoch ins linke Toreck traf. Auch im weiteren Verlauf des Spieles war der TVK die bessere Mannschaft und hätte den

beruhigenden zweiten Treffer erzielen können. So musste Mannschaft und Fans bis zum Schlusspfiff bangen, ehe der knappe Sieg gefeiert werden konnte. Aus einer homogen Mannschaft ragten der Torschütze Oliver Oberkirch und Stefan Trautmann heraus die beide ein riesiges Laufpensum ablieferten. Aufstellung: Arndt, Büchner, Gräßle, Schätzle, Kassasir (89. Germer), S. Trautmann, Betting, Sillmann, Oberkirch, C. Fischer (78. Maggiore), Weber (75. Kranzer)). Tor: 1:0 (53.) Oberkirch. Zuschauer: 100.

TV Köndringen – Rhodia Freiburg 3:2 (0:0) Die Ausgangslage für dieses Spiel war klar vorgegeben. Würde die Rhodia (die zuletzt drei Mal infolge gewinnen konnte) beim TVK gewinnen, würde sie 6 Punkte vor dem TVK liegen. Für den TVK galt somit, dieses Spiel musste gewonnen werden. In der ersten Halbzeit war der Gast die etwas bessere Mannschaft, ohne sich jedoch klare Chancen zu erspielen. Im Gegenteil kurz vor der Pause hatte Bärwald zwei gute Gelegenheiten die Führung für den Gastgeber zu erzielen. In der zweiten Halbzeit boten beide Mannschaften den Zuschauern alles was der Fußball an Höhen und Tiefen bieten kann. Mit einem tollen Freistoßtreffer (nach Foul an Christian Fischer) erzielte Oberkirch die Führung für den TVK. Doch die Freude währte nur kurz. Nach einem Foulspiel am besten Gästespieler Daniels, verwandelte der Gast den fälligen Strafstoß sicher zum Ausgleich. Danach hatte der TVK seine stärkste Phase und wieder Oberkirch erzielte die erneute Führung für den TVK. Als dann Neuzugang Betting, der von Spiel zu Spiel eine immer bessere Leistung zeigt, mit einem Kopfball nach einem Eckball sogar das 3:1 erzielen konnte, schien das Spiel für den TVK 28

entschieden zu sein. Doch der Gast gab sich nicht geschlagen und konnte durch ihren Torjäger den erneuten Anschlusstreffer erzielen. Zuvor schon hatte der TVK einen ihrer besten Spieler, Stefan Trautmann, auswechseln müssen und nicht genug damit 10 Minuten vor Spielende musste Michael Büchner nach einer Gelb-Roten Karte das Spielfeld verlassen. Mit viel Einsatz aller Spieler konnte der knappe Vorsprung über die Zeit gebracht werden. Nach nun sieben gewonnenen Punkten aus den letzten drei Spielen hat der TVK gezeigt, dass er sich nicht kampflos aus der Landesliga verabschieden will. Aufstellung: Arndt, Büchner, Gräßle, Schätzle, Kassasir, S. Trautmann (63. Maggiore), Oberkirch, Sillmann, Betting, C. Fischer (75. Kranzer), Bärwald. Tore: 1:0 (52.) Oberkirch, 1:1 (55./Foulelfmeter) Kratschmer, 2:1 (65.) Oberkirch, 3:1 (70.), 3:1 (70.) Betting, 3:2 (72. ) Daniels. Gelb-Rot Karte: (80.) Büchner. Zuschauer: 250. Willi Lehmann 13


Martina Bastian, Marketing

Wir machen Bewegung stark.

FLIESEN

badenova bewegt als sportlicher Partner mit Engagement Schulen und Vereine in unserer Region. Und ist mit Energie dabei. Schon seit Jahren. Tag für Tag.

badenova.de

FACHMARKT FACHGESCHÄFT

Meisterbetrieb seit über 40 Jahren

Hildenbrand - Kern

e.K.

Am Elzdamm 34 · 79312 Emmendingen TELEFON 07641-5964 · FAX 07641-7058 E-MAIL: hildenbrand-kern@t-online.de

14 14

27 27


TV Köndringen in der Saison 2009 / 2010

Michael Hornecker Volker Bear (43)(50) TRAINER TRAINER

FriedrichBetting Braun (22) Benjamin (29) ABWEHR MITTElfEld

Christian Fischer (23) MITTELFELD

8

Thomas Lang (39) TORWART-TRAINER

Helmut Fischer (60) SCHIEDSRICHTER-BETREUER

Sabrina Boos (26) BETREUERIN

Sabrina Trinkl (21) BETREUERIN

Stephan Gräßle (32) ABWEHR

Dominik Schröder (25) ABWEHR

Michael Stopfkuchen (25) ABWEHR

Clemens Geissler Geissler (29) (28) Clemens MITTELFELD MITTElfEld

Stefan Trautmann (23) MITTELFELD

MarvinWeber Weber(22) (21) Marvin MITTELFELD MITTElfEld

Udo Santa (40) Issam Kassassir (27) BETREUER MITTElfEld

Alexander Arndt (31) TORWART

Martin Saum (22) Martin Eichholz (30) TORWART TORWART

Lars Storz-Renk (20) ABWEHR

Tobias Trautmann (21) ABWEHR

Dimitri Bärwald Bärwald(21) (20) Dimitri MITTELFELD MITTElfEld

Audenzio Maggiore (28) MITTELFELD

Thorsten Sillmann (20) MITTELFELD

Karsten Kranzer (23) MITTELFELD

Michael Büchner (24) ABWEHR

Felix Germer (25) MITTELFELD

DieTrikotsponsoren des TV KÖNDRINGEN Dietmar Fischer (39) ANGRIFF

Benjamin Storz (28) ANGRIFF

WANTED! STÜRMER Oliver Oberkirch (23) ANGRIFF


Impressionen, TVK - SV Rhodia 3 : 2

LANDESLIGA Südbaden - Staffel II - Saison 2009/2010 LANDESLIGA Südbaden - Staffel II - Saison 2009/20010 1. Spieltag - 07.-13.08.09 Opfingen - Emmendingen Heimbach - Bahlinger SC2 Teningen - Brombach Munzingen - Zell Steinen-Höl. - Herbolzheim Eintra. Stetten - Köndringen Waldkirch - Sasbach Freiburger FC - Denzlingen 2 2. Spieltag - 14.-19.08.09 Rho. Freiburg - Freiburger FC Denzlingen 2 - Munzingen Emmendingen - Eintra. Stetten Herbolzheim - Opfingen Zell - Heimbach Köndringen - Waldkirch Brombach - Steinen-Höl. Bahlinger SC2 - Teningen 3. Spieltag - 21.-23.08.09 Steinen-Höl. - Bahlinger SC2 Munzingen - Freiburger FC Teningen - Zell Rho. Freiburg - Sasbach Heimbach - Denzlingen 2 Opfingen - Brombach Eintra. Stetten - Herbolzheim Waldkirch - Emmendingen 4. Spieltag - 26.08.09 Freiburger FC - Heimbach Munzingen - Rho. Freiburg Köndringen - Sasbach Herbolzheim - Waldkirch Brombach - Eintra. Stetten Bahlinger SC2 - Opfingen Zell - Steinen-Höl. Denzlingen 2 - Teningen 5. Spieltag - 29./30.08.09 Teningen - Freiburger FC Rho. Freiburg - Köndringen Sasbach - Emmendingen Heimbach - Munzingen Steinen-Höl. - Denzlingen 2 Opfingen - Zell Eintra. Stetten - Bahlinger SC2 Waldkirch - Brombach 6. Spieltag - 04.-06.09.09 Emmendingen - Köndringen Freiburger FC - Steinen-Höl. Herbolzheim - Sasbach Munzingen - Teningen Heimbach - Rho. Freiburg Bahlinger SC2 - Waldkirch Zell - Eintra. Stetten Denzlingen 2 - Opfingen 7. Spieltag - 11.-13.09.09 Teningen - Heimbach Eintra. Stetten - Denzlingen 2 Rho. Freiburg - Emmendingen Sasbach - Brombach Köndringen - Herbolzheim Steinen-Höl. - Munzingen Opfingen - Freiburger FC Waldkirch - Zell 8. Spieltag - 19./20..09 Freiburger FC - Eintra. Stetten Teningen - Rho. Freiburg Herbolzheim - Emmendingen Munzingen - Opfingen Heimbach - Steinen-Höl. Brombach - Köndringen Bahlinger SC2 - Sasbach Denzlingen 2 - Waldkirch 9. Spieltag - 26./27.09.09 Emmendingen - Brombach Rho. Freiburg - Herbolzheim Sasbach - Zell Köndringen - Bahlinger SC2 Steinen-Höl. - Teningen Opfingen - Heimbach Eintra. Stetten - Munzingen Waldkirch - Freiburger FC

26

4:4 4:6 0:2 2:3 0:4 1:3 0:0 2:4 0:3 1:5 8:3 1:3 0:1 3:1 1:0 6:2 1:4 2:0 3:1 4:1 4:3 3:2 3:5 1:1 1:5 2:1 2:3 1:2 4:2 4:0 1:0 0:2 1:2 1:4 0:0 1:0 2:1 3:2 1:6 0:2 3:1 1:2 0:1 1:4 4:1 0:3 2:2 0:2 3:2 2:2 0:4 1:1 0:2 3:1 3:1 5:1 4:1 0:1 1:1 2:1 0:2 7:0 6:1 1:2 0:0 3:1 1:1 1:2 1:0 2:3 2:2 1:1

10. Spieltag - 03./04.10.09 Teningen - Opfingen Steinen-Höl. - Rho. Freiburg Zell - Köndringen Munzingen - Waldkirch Heimbach - Eintra. Stetten Brombach - Herbolzheim Bahlinger SC2 -Emmendingen Denzlingen 2 - Sasbach 11. Spieltag - 10./11.10.09 Emmendingen - Zell Herbolzheim - Bahlinger SC2 Waldkirch - Heimbach Rho. Freiburg - Brombach Sasbach - Freiburger FC Köndringen - Denzlingen 2 Opfingen - Steinen-Höl. Eintra. Stetten - Teningen 12. Spieltag - 17./18.10.09 Freiburger FC - Köndringen Munzingen - Sasbach Teningen - Waldkirch Zell - Herbolzheim Steinen-Höl. - Eintra. Stetten Opfingen - Rho. Freiburg Bahlinger SC2 - Brombach Denzlingen 2 - Emmendingen 13. Spieltag - 24./25.10.09 Emmendingen - Freiburger FC Herbolzheim - Denzlingen 2 Rho. Freiburg - Bahlinger SC2 Sasbach - Heimbach Köndringen - Munzingen Brombach - Zell Eintra. Stetten - Opfingen Waldkirch - Steinen-Höl. 14. Spieltag - 31.10./01.11.09 Freiburger FC - Herbolzheim Munzingen - Emmendingen Teningen - Sasbach Heimbach - Köndringen Opfingen - Waldkirch Eintra. Stetten - Rho. Freiburg Zell - Bahlinger SC2 Denzlingen 2 - Brombach 15. Spieltag - 07./08.11.09 Emmendingen - Heimbach Herbolzheim - Munzingen Rho. Freiburg - Zell Sasbach - Steinen-Höl. Köndringen - Teningen Brombach - Freiburger FC Bahlinger SC2 - Denzlingen 2 Waldkirch - Eintra. Stetten 16. Spieltag - 14./15.11.09 Freiburger FC - Bahlinger SC2 Teningen - Emmendingen Denzlingen 2 - Zell Munzingen - Brombach Heimbach - Herbolzheim Steinen-Höl. - Köndringen Opfingen - Sasbach Waldkirch - Rho. Freiburg 17. Spieltag - 21./22.11.09 Emmendingen - Steinen-Höl. Herbolzheim - Teningen Rho. Freiburg - Denzlingen 2 Sasbach - Eintra. Stetten Köndringen - Opfingen Brombach - Heimbach Bahlinger SC2 - Munzingen Zell - Freiburger FC 18. Spieltag -28./29.11.09 Herbolzheim - Steinen-Höl. Emmendingen - Opfingen Denzlingen 2 - Freiburger FC Zell - Munzingen Bahlinger SC2 - Heimbach Brombach - Teningen Köndringen - Eintra. Stetten Sasbach - Waldkirch

6:1 2:1 0:2 1:1 2:1 0:2 3:0 2:1 2:1 1:0 1:1 0:1 2:3 3:3 1:2 1:2 4:1 7:0 3:0 3:2 3:1 1:1 4:2 2:1 3:1 4:3 4:4 4:0 2:4 2:2 2:1 2:0 4:1 3:0 2:0 3:1 1:1 3:4 0:1 1:3 1:1 1:3 1:2 0:1 3:1 0:3 2:1 4:1 4:1 3:0 4:3 4:1 1:1 1:0 4:1 2:1 2:3 4:1 2:1 2:1 2:1 1:2 2:0 3:0 3:0 0:0 2:3 3:0 2:0 0:1 5:1 4:1

19. Spieltag - 05./06.12.09 Freiburger FC - Rho. Freiburg Teningen - Bahlinger SC2 Waldkirch - Köndringen Eintra. Stetten - Emmendingen Opfingen - Herbolzheim Steinen-Höl. - Brombach Heimbach - Zell Munzingen - Denzlingen 2 20. Spieltag - 12./13.12.09 Freiburger FC - Munzingen Denzlingen 2 - Heimbach Zell - Teningen Herbolzheim - Eintra. Stetten Emmendingen - Waldkirch Sasbach - Rho. Freiburg Bahlinger SC2 - Steinen-Höl. Brombach - Opfingen 21. Spieltag - 06./07.03.10 Waldkirch - Herbolzheim Teningen - Denzlingen 2 Heimbach - Freiburger FC Rho. Freiburg - Munzingen Sasbach - Köndringen Eintra. Stetten - Brombach Opfingen - Bahlinger SC2 Steinen-Höl. - Zell 22. Spieltag - 13./14.03.10 Emmendingen - Sasbach Freiburger FC - Teningen Köndringen - Rho. Freiburg Munzingen - Heimbach Denzlingen 2 - Steinen-Höl. Zell - Opfingen Bahlinger SC2 - Eintra. Stetten Brombach - Waldkirch 23. Spieltag - 20./21.03.10 Teningen - Munzingen Köndringen - Emmendingen Eintra. Stetten - Zell Steinen-Höl. - Freiburger FC Rho. Freiburg - Heimbach Sasbach - Herbolzheim Waldkirch - Bahlinger SC2 Opfingen - Denzlingen 2 24. Spieltag - 27./28.03.10 Emmendingen - Rho. Freiburg Herbolzheim - Köndringen Freiburger FC - Opfingen Brombach - Sasbach Heimbach - Teningen Munzingen - Steinen-Höl. Denzlingen 2 - Eintra. Stetten Zell - Waldkirch 25. Spieltag - 03.04.10 Emmendingen - Herbolzheim Sasbach - Bahlinger SC2 Eintra. Stetten - Freiburger FC Opfingen - Munzingen Steinen-Höl. - Heimbach Rho. Freiburg - Teningen Köndringen - Brombach Waldkirch - Denzlingen 2 26. Spieltag - 10./11.04.10 Herbolzheim - Rho. Freiburg Zell - Sasbach Teningen - Steinen-Höl. Munzingen - Eintra. Stetten Freiburger FC - Waldkirch Bahlinger SC2 - Köndringen Brombach - Emmendingen Heimbach - Opfingen 27. Spieltag - 17./18.04.10 Herbolzheim - Brombach Emmendingen - Bahlinger SC2 Waldkirch - Munzingen Eintra. Stetten - Heimbach Opfingen - Teningen Rho. Freiburg - Steinen-Höl. Köndringen - Zell Sasbach - Denzlingen 2

28. Spieltag - 24./25.04.10 Freiburger FC - Sasbach Teningen - Eintra. Stetten Brombach - Rho. Freiburg Denzlingen 2 - Köndringen Zell - Emmendingen Bahlinger SC2 - Herbolzheim Steinen-Höl. - Opfingen Heimbach - Waldkirch 29. Spieltag - 30.04./02.05.10 4:1 Waldkirch - Teningen 2:2 Herbolzheim - Zell 3:1 Emmendingen - Denzlingen 2 6:1 Köndringen - Freiburger FC 2:4 Sasbach - Munzingen 4:1 Eintra. Stetten - Steinen-Höl. 3:1 Rho. Freiburg - Opfingen 4:0 Brombach - Bahlinger SC2 30. Spieltag - 07./08./12.05.10 Heimbach - Sasbach Munzingen - Köndringen Freiburger FC - Emmendingen Denzlingen 2 - Herbolzheim Steinen-Höl. - Waldkirch Bahlinger SC2 - Rho. Freiburg Zell - Brombach 1:1 Opfingen - Eintra. Stetten 31. Spieltag - 13.05.10 2:0 Köndringen - Heimbach 2:0 Waldkirch - Opfingen 3:2 Herbolzheim - Freiburger FC 1:1 Emmendingen - Munzingen 0:0 Sasbach - Teningen 2:0 Rho. Freiburg - Eintra. Stetten 4:0 Bahlinger SC2 - Zell 3:2 Brombach - Denzlingen 2 32. Spieltag - 15./16./17.05.10 1:0 Teningen - Köndringen 1:4 Zell - Rho. Freiburg 0:1 Steinen-Höl. - Sasbach 0:2 Heimbach - Emmendingen 2:0 Munzingen - Herbolzheim 1:0 Freiburger FC - Brombach 3:1 Eintra. Stetten - Waldkirch 3:1 Denzlingen 2 - Bahlinger SC2 33. Spieltag - 21./22./24.05.10 0:1 Emmendingen - Teningen 1:1 Sasbach - Opfingen 0:0 Brombach - Munzingen 2:1 Herbolzheim - Heimbach abg Köndringen - Steinen-Höl. 0:0 Rho. Freiburg - Waldkirch 5:1 Zell - Denzlingen 2 2:1 Bahlinger SC2 - Freiburger FC 34. Spieltag - 29.05.10 3:2 Denzlingen 2 - Rho. Freiburg 3:1 Eintra. Stetten - Sasbach 1:4 Opfingen - Köndringen 0:1 Steinen-Höl. - Emmendingen 2:0 Teningen - Herbolzheim 1:0 Heimbach - Brombach 1:0 Munzingen - Bahlinger SC2 3:2 Freiburger FC - Zell 1:4 2:1 4:1 1:3 1:1 2:2 1:1 3:5

0:4 0:0 2:0 3:0 2:4 1:2 1:2 3:1

15


II Mannschaft TV Köndringen II

2. Mannschaft · TV Köndringen Eine besinnliche Zeit wünscht II ... Eine besinnliche Zeit wünscht....

Ein Gedicht zu Weihnachten Ich wünsche dir zur Weihnachtszeit viel Kerzenlicht und Heiterkeit. Und dass der Schein der Zeit erwache aus der Dunkelheit. Blechbearbeitung | Behälterbau | Apparatebau | Schweißbaugruppen | Wannen aus Stahl/Edelstahl/Alu | Maschinenverkleidungen | Montagebaugruppen

Lichterglanz und süsser Duft liegen leicht in dieser Luft. Leg dein eignes Reich in diese Welt Sie br aucht es - grad in dieser Zeit. Sitzend von links: Abteilungsleiter Bernd Schmidt, Trainer Volker Baer, Frank Drumm, Max Schindler, Ralf Huber, Felix Schätzle, Samedin Selani, Betreuer Wolfgang Drüssel, Helmut Fischer, Betreuer Udo Santa, VielenSchiedsrichterbetreuer Dank Spielausschuss Thorsten Kranzer Sitzend von links: Andreas Hoffmann, Christian Keller, Mathias Stelz, Tobias Stettner, Martin Saum, Yvo Bührer, an ALLE Vincenzo Alfonso, Steffen Voigt, Fabian Grafmüller Es Fehlen: Felix Fischer, Kevin Fuchs, Frederik Heisler, Said Sahri, Fabian Schmidt

Spieler, Trainer, Helfer, Schiedsrichter, Sponsoren SC Eichstetten – TV Köndringen II 6:2: Aufstellung: Eichholz, Schröder, Alfonso (46. Grafmüller), Drumm, Bührer, Schätzle, und Funktionäre Huber, Voigt (30. Maggiore), Storz, Keller, Grandy. TVK-Tore: Grandy, Bührer des 01.04.2010

10.04.2010

TV Köndringen TV Köndringen II – SG Broggingen/Tutschfelden 0:7 (0:1): Aufstellung: Eichholz, Schröder, Drumm, Huber, Voigt, Grafmüller, Bührer, T. Kranzer für Eure Unterstützung im Jahr 2009 ! (46. De Petri), Stelz, Selani, Storz.

Pulverbeschichten •

Lackieren •

Sand- und Glasperlstrahlen

Testen Sie unsere Leistungsfähigkeit KLB Blech in Form GmbH – Lösungen in Metall | Holzmattenstraße 1–3 | 79336 Herbolzheim | Tel.: 07643/91020 | Fax: 07643/4424 | www.klb-kuri.de

Gaststätte Inh. Roland Kreutzmann Neudorfstr. 8 79331 Teningen 07641-572461

Karl-Heinz Kopfmann Telefon 07663 - 1615 Gutbürgerliche Küche und reelle Weine · Montag Ruhetag

Vielleicht gibt erneut es schönere - aber diese ist die unsere. Kreisliga A1: Köndringen kommt schwerZeiten unter die Räder! (Jean Paul Sartre) Lasst sie uns auch in Zukunft gemeinsam genießen !

Wir wünschen Euch allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest u. ein gesundes und erfolgreiches TV Köndringen II - SG Broggingen/Tutschfelden 0:7

Jahr 20 10 . Auch der reaktivierte Spielausschuß Thorsten Kranzer Die Fußballabteilung & Förderkreis des TV Köndringen (blau) konnte die deftige Packung nicht verhindern! (Quelle: Doppelpass online)

16 16

25 25


TV Köndringen - FRAUENFUSSBALL

Spielbericht - 1. Mannschaft Spielbericht – I Mannschaft

Bahlinger SC II - TV Köndringen I: 1:2 ( 1:0 )

TV Köndringen Frauenfußball

Die erste Halbzeit verlief relativ ausgeglichen. Die Gastgeber hatten ein plus an Spielanteilen und wirkten dadurch optisch überlegen! Köndringen wollte vorallem aus einer stabilen Abwehr mit schnellen Angriffen zum Erfolg kommen. Diese Rechnung ging in den ersten 45 Min. aber nicht ganz auf. Zum einen weil der BSC die einzige Unachtsamkeit des TVK schon nach 17 Min. zur Führung nutzte und zum anderen weil die Köndringer bei ihren Torchancen nicht den gewünschte Erfolg hatten. Die größte Chance hatte dabei Oberkirch, der aber an einem guten Torhüter scheiterte. Nach der Pause investierte der TVK mehr für seine Offensive, Köndringen tauchte dabei des öfteren vor dem Bahlinger Tor auf, mußte aber auch einige Konter über sich ergehen lassen. Alexander Arndt im Tor des Gastes erwischte dabei wiedereinmal einen herausragenden Tag. Trotz aller Bemühungen, viel lief beim TVK im Spiel nach vorne nicht zu-

sammen. Aber jeder Zuschauer konnte spüren, mit welchem Einsatz und Moral sich die Spieler gegen die Niederlage wehrten. Und das wurde belohnt! In der 78. Min. köpfte Sillmann einen Freistoß von Geißler zum 1:1 ins Bahlinger Tor. In den letzten 10 Min. suchten beide Mannschaften in einem offenen Schlagabtausch den entscheidenden Treffer. Arndt rettete erneut mit einer tollen Parade und ebnete den Weg für Christian Fischers sensationellen 2:1 Siegtreffer! Dieser hämmerte den Ball aus 25 m in der 90.Min. in den linken oberen Torwinkel. Am Ende feierten Mannschaft u. Fans 3 wichtige Punkte. Aufstellung: Arndt, Gräßle, Schätzle, Büchner, Maggiore (Chr.Fischer), Sillmann, Kassassir (Storz-Renk) Weber, Oberkirch, Betting (Geißler), Bärwald Tore: 1:0 (17.Min. Funk), 1:1 (78.Min. Sillmann) 1:2 (90.Min. Chr.Fischer) • ernd Schmidt

Stehend von links: Trainer Bernd Schmidt, Melanie Scarano, Lisa Bickel, Isabel Hügle, Natascha Metzger, Alexandra Neuer, Diana Retzer, Silvia Schindler, Katharina Gräßle, Anke Hirzel, Sabrina Boos, Alexandra Steiner Knieend von links: Stefanie Schmieder, Jana Schäfer, Melanie Gumpert, Elke Weißhaar, Sarah Dörner, Carolin Dresch, Diana Pachulski, Birgit Koch, Ina Froß, Isabella Maier Es fehlen: Silke Häßler, Karin Müller, Lauren Kupitz, Alisia Blakowski, Saskia Kern, Yvonne Gabel

Platz Mannschaft 1. FC Wolfenweiler-Schallstadt 2. SG Obermünstertal/Eschbach

Sp. 12 12

g 11 10

u 0 0

v 1 2

Torverh. Differenz Punkte 48:14 34 33 30:15 15 30

3.

TV Köndringen

12

4

5

3

20:14

6

17

4. 5. 6. 7. 8. 9. 10.

SpVgg Buchenbach 2 SG Hausen SG Eichstetten/Gottenheim SG Grißheim/Steinenstadt SF Eintracht Freiburg FC Freiburg-St. Georgen FC Simonswald

12 11 12 13 12 11 13

4 4 3 3 2 3 2

5 3 4 3 4 1 3

3 4 5 7 6 7 8

23:20 16:14 20:23 18:29 12:20 13:26 11:36

3 2 -3 -11 -8 -13 -25

17 15 13 12 10 10 9

aktueller Spieltag: Heim SpVgg Buchenbach 2 SF Eintracht Freiburg FC Freiburg-St. Georgen FC Wolfenweiler-Schallstadt

22

Gast Samstag, 17.04.2010 SG Obermünstertal/Eschbach Sonntag, 18.04.2010 SG Grißheim/Steinenstadt

TV Köndringen SG Hausen

Anstoß

Tore

16:00 14:00 15:00 15:00

19


Spielbericht TV Köndringen Frauen Spielbericht - FrauenFrauen Spielbericht - TV Köndringen

IIMannschaft Mannschaft--Tabelle – -Kreisliga AA I A1 2.2.Mannschaft Tabelle -Kreisliga Kreisliga Tabelle 1

SC Buchenbach II – TV Köndringen Frauen 1:0 ( 0:0 ) Bezirkspokal Am Ostermontag mußte die Frauenmannschaft des TVK in Nachholspiel der Bezirksliga beim TUS Obermünstertal II –Nach TV 3Köndringen 0:3 ( 0:3 ) Tabellennachbarn in Buchenbach antreten. Siegen in FolgeFrauen ( 2 Punktspiele, 1 Pokalspiel ) Die Frauen desberechtigte TVK habenHoffnungen im Bezirkspokal die Runde der letzten– 8Reserve Mannschaften erreicht. machte man sich auch gegen die Verbandsliga etwas Zählbares Auf dem „abenteuerlich“ abgestreuten Hartplatz im Obermünstertal, die eine Hälfte war 10 mitnehmen zu können. War es die als abgressive Spielweise der Gastgeberinnen oder der ungewohnte Kunstrasenplatz oder m länger die Andere, kam man zu einem ungefährdeten 3:0 Auswärtssieg. gleichermaßen beides? Jedenfalls konnte man nachElan, den ersten 45 Min.Spielanteile, getrost davonund sprechen, Die unterklassige Heimelf begann mit großem hatte einige in der daß dem TVK aber auch rein gar nichts gelingen wollte. So lief das Spiel nach dem Motto: 5.Minute auch eine gute Torchance, als man nach einem Eckball frei zum Kopfball kam. „ Doch so gewonnen wie zeronnen“! Nach einer erfolgreichen Balleroberung das rundeUmstände Leder mit zunehmender Spieldauer begann Köndringen sich auf war die äußeren spätestens nach der nächsten Aktion wieder verloren! Und wäre Elke Weisshaar im Tor nicht so einzustellen und bekam den Gegner mehr und mehr in den Griff. Der Heimelf unterliefen aufmerksam gewesen, hätte Köndringen seine Träume auf einen Punktgewinn schon zur Pause immer wieder kleine Fouls, sodaß der TVK zu einigen Standartsituationen kam. Und daraus begraben müssen. Obwohl das Buchenbacher Spiel recht einfach gestrickt war ( langer Ball in die Freistoß an den rechten Pfosten und dies zu resultierte auch das 1:0. mit Steiner zirkelte einen Spitze, Ablage im Zentrum anschließendem Pass in die Tiefe ) schaffte es der TVK kaum Pachulski staubte ab. Köndringen machte spielerisch den reiferen Eindruck und das nutzte unterbinden. Erst nach erheblichen Aufstellungskorrekturen zu Pause bekam das Spiel der man, um noch vor der PauseLinie das und Spiel zu entscheiden. Nach 36 Minuten erhöhte Steiner Blau-Weißen andeutungsweise Struktur. aus linker Position eiskalt zum Dem vorausgegangen war ein geniales Mehr und mehr verlagerte sich das2:0. Spiel jetztTor in die Hälfte der Schwarzwälderinnen! DieZuspiel verlorenvon Scarano, die die gesammte Hintermannschaft mit einem diagonalen Paß von der rechten aber nur selten der Überblick und hatten im Abwehrzentrum mit einer Bundesliga erfahrenen Spielerin den entscheidenden Pluspunkt! Seite überlistete. Kurz darauf schloss Schmieder einen Konter zum 3:0 müstergültig ab. Als alle von einem meinte am Endenach gerechten 0:0 ausgingen nutzte Halbzeit die Heimelf eine wir Unachtsamkeit eiskalt Trainer Schmidt dem Spiel: „In der ersten haben Fußball gearbeitet aus. Nach einem Eckball brachte der TVK den Ball nicht aus der Gefahrenzone und so traf und im richtigen Moment die Tore erzielt. Nach der Pause hat man gesehen, wie wir Fußball Buchenbach aus kurzer Entfernung insder Tor! spielen können.“ In der Tat zeigte TVK einiges von seiner spielerischen Klasse und ließ Inein derums Schlußphase mobilisierte der TVK nochmal andere mal Ball und Gegner laufen. alle Kräfte, schaffte den Ausgleich aber nicht mehr.

Platz Mannschaft Platz Mannschaft 1. FV Nimburg 1. FV Nimburg 2. FC Weisweil 2. FC Weisweil 3. VfR Ihringen 3. SG Broggingen-Tutschfelden 4. SG 4. SV BWBroggingen-Tutschfelden Waltershofen 5. SV Kenzingen 5. VfR Ihringen 6. SV BW Waltershofen 6. SV Burkheim 7. SV Burkheim 7. SV Kenzingen 8. SC March 8. SC March 9. TuS Oberrotweil 9. Riegeler SC SC 10. 10. FCRiegeler Emmendingen 2 11. 11. TuS FCOberrotweil Emmendingen 2 12. 12. SCSC Kiechlinsbergen Eichstetten 13. 13. SCSC Eichstetten Kiechlinsbergen 14. 14. SVSV Heimbach 22 Heimbach 15. 15. TVSC Köndringen 2 Reute 2 16. 16. SCTV Reute 2 Köndringen 2

Sp. Sp. 15 21 15 20 15 21 2115 2215 2114 2115 2115 2115 2115 2115 2115 2115 2015 2015 2114

g g 12 16 11 14 10 13 129 128 128 98 97 106 97 66 64 53 22 12 21

uu 1 3 1 3 1 3 35 45 21 17 35 42 01 17 43 25 13

v v Torverh. Differenz Punkte Torverh. Differenz Punkte 2 43:16 27 37 2 61:19 42 51 3 32:10 22 34 3 42:16 26 45 4 32:17 15 31 5 61:32 29 42 3 4 43:24 1921 3041 43:22 3 5 27:14 13 2841 44:24 20 4 8 31:17 1425 2637 63:38 6 5 50:29 21 2534 33:21 12 5 7 39:21 1817 2432 47:30 5 9 29:28 1 4 2232 30:26 8 11 18:23 -5 -8 2128 39:47 34:37 8 8 28:39 -11-3 1925 12 25:48 -23 7 25:34 -9 1621 35:48 1011 18:37 -19-13 1120 15 24:53 -29 12 22:43 -21 7 9

15:74 04 1315 13:61

-48-59

6 7

19:80 21 1118 11:48

-37-61

57

Nur die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor ging jetzt etwas verloren. Dabei traf Metzger den Pfosten und die eingewechselte Silke Hässler aus guter Position den Ball zu ungenau, Aufstellung: sodaß auch ihr ein Torerfolg verwehrt blieb! Metzger (Scarano), Dresch, Pachulski (Schmieder) Weisshaar, Gumpert, Maier, Bickel, Froß, Koch, Aber auch die Gastgeber, die nie aufgaben, hatten ihre Chance zum Ehrentreffer. Doch Doerner (Steiner), Schäfer (Heidel) scheiterte man mit einem Freistoß am Torgebälk. Tore: 1:0 (84.Min) Am Ende gab es für die Mannschaft Lob von den mitgereisten Fans und vom Trainer! Bernd Schmidt

Aufstellung: Weishaar, Gumpert, Bickel (Hässler), Maier, Schäfer, Scarano (Hirzel), Metzger, Dörner, Steiner, Schmieder, Pachulski. TVK-Tore: 0:1 (20.) Pachulski, 0:3 (36.) Steiner, 0:3 (37.) Schmieder.

Platz Mannschaft 1. SG Obermünstertal/Eschbach 2. FC Wolfenweiler-Schallstadt 3. SG Hausen

4. TV Köndringen 5. SG Eichstetten/Gottenheim 6. SF Eintracht Freiburg 7. SG Grißheim/Steinenstadt 8. SpVgg Buchenbach 2 9. FC Simonswald 10. FC Freiburg-St. Georgen

24 24

Sp. 8 7 8

g 7 6 3

u 0 0 2

v 1 1 3

Torverh. 20:13 32:9 15:11

Differenz 7 23 4

Punkte 21 18 11

7

2

4

1

10:7

3

10

9 7 8 8 8 8

2 2 2 1 2 1

4 2 2 5 2 1

3 3 4 2 4 6

13:16 8:10 15:19 14:18 11:19 7:23

-3 -2 -4 -4 -8 -16

10 8 8 8 8 4

17 17


Saison 2009/10 2009/2010–- KREISLIGA KREISLIGA A 2. Mannschaft Mannschaft Saison A 1I -2. Datum

Heim

Gast

Do 13.08.09 Fr 21.08.09 Sa 29.08.09 Sa 05.09.09 Sa 12.09.09 Sa19.09.09 So 27.09.09 So 04.10.09 So 11.10.09 So 18.10.09 So 25.10.09 Sa 31.10.09 Sa 07.11.09 Sa 14.11.09 So 22.11.09

TV Köndringen 2 TuS Oberrotweil TV Köndringen 2 FC Emmendingen TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 SG Bogg./Tutschf. TV Köndringen 2 VfR Ihringen TV Köndringen 2 SV Burkheim TV Köndringen 2 SC Reute 2 TV Köndringen 2 BW Waltershofen

Sa 28.11.09 Sa 05.12.09 So 21.03.10 So 28.03.10 Do 01.04.10 Sa 10.04.10 Sa17.04.10 Sa 24.04.10 Do 29.04.10 So 02.05.10 So 09.05.10 So 16.05.10 Mo 24.05.10 So 30.05.10 Sa 05.06.10

SV Heimbach 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 Riegeler SC SC Eichstetten TV Köndringen 2 SC Kiechlinsbergen TV Köndringen 2 SC March FC Weisweil TV Köndringen 2 SV Kenzingen TV Köndringen 2 FV Nimburg TV Köndringen 2

Tore

Saison 2009/2010 - BEZIRKSLIGA A - Frauen

Saison 2009/10 – BEZIRKSLIGA A Frauen

TVK - Torschützen

2:2 SV Heimbach 2 0:1 TV Köndringen 2 3:2 SC March 4:1 TV Köndringen 2 0:4 Riegeler SC 0:1 SC Eichstetten 8:1 TV Köndringen 2 1:4 SC Kiechlinsbergen 2:0 TV Köndringen 2 0:2 FC Weisweil 8:1 TV Köndringen 2 0:3 SV Kenzingen 4:1 TV Köndringen 2 0:3 FV Nimburg TV Köndringen 2 14.45 RÜCKRUNDE 1:1 TV Köndringen 2 1:1 TuS Oberrotweil 0:4 FC Emmendingen 2 7:0 TV Köndringen 2 6:2 TV Köndringen 2 0:7 SG Brogg./Tutschf. TV Köndringen 2 16.00 VfR Ihringen 16.00 TV Köndringen 2 19.00 TV Köndringen 2 15.00 SV Burkheim 15.00 TV Köndringen 15.00 SC Reute 2 16.00 TV Köndringen 2 15.00 BW Waltershofen 17.00

F. Schätzle 2 M.Stopfkuchen M.Stopfkuchen, S.Gräßle, B.Storz M. Stopfkuchen

B. Storz Schätzle

Stelz Storz Ausgefallen, neuer Termin De Petri Hoffmann

Grandy, Bührer

Datum So 13.09.09 So 20.09.09 Sa 26.09.09

Heim TV Köndringen SG Eichst./Gottenh. TV Köndringen

Gast SpVg. Buchenbach 2 TV Köndringen SF Eintr. Freiburg

Tore 0:0 2:2 3:1

Sa 03.10.09

SG Oberried/Kappel

TV Köndringen

1:19

Sa 10.10.09 Fr 16.10.09 So 25.10.09 So 06.12.09 So 15.11.09 So 29.11.09

TV Köndringen TV Köndringen FC Simonswald TV Köndringen TV Köndringen FC Wolfenw.-Schalls

2:2 2:0 1:1 1:1 0:1 3:2

Mo 05.04.10 So 21.03.10

SpVg. Buchenbach 2 TV Köndringen

FC Frb.-St. Georgen SG Hausen TV Köndringen SG Grißh./Steinestd. SG Oberm./Eschbach TV Köndringen RÜCKRUNDE TV Köndringen SG Eichst./Gottenh.

So 28.03.10 So 18.04.10 Sa 24.04.10 So 02.05.10 Sa 08.05.10 Sa 29.05.10 Fr. 04.06.10

SF Eintr. Freiburg FC Frb.-St. Georgen SG Hausen TV Köndringen SG Grißh./Steinestd. SG Oberm./Eschbach TV Köndringen

TV Köndringen TV Köndringen TV Köndringen FC Simonswald TV Köndringen TV Köndringen FC Wolfenw.-Schalls

1:2 15.00 16.00 13.00 18.30 17.00 19.00

1:0 5:1

TVK - Torschützen Metzger2 Bickel, Steiner, Dresch Dresch 9, Steiner 3, Pachulski 2, Metzger 2,, Schmieder 2 , Schäfer Steiner, Dresch Dresch, Metzger Pachulski Schmieder Schmieder, Metzger

Pachulski 2, Schmieder, Doerner, Steiner Pachulski, Doerner

TVK – Spielerstatistik 2. Mannschaft Name

Einssätze

Ein-

Aus-

Tore

Gelb Rot

Rote Karte

Wechslung Alfonso Vincenzo Bührer Ivo De Petri Claudio Drumm Frank Eichholz Martin Engler Gert Faißt Tim Fischer Fabian Fischer Felix Geissler Clemens Germer Felix Grafmüller Fabian Grandy Thomas Grässle Stephan Groß Heiko Hoffmann Andreas Huber Ralf Kassasir Issam Keller Christian Kranzer Karsten Kranzer Thorsten Maggiore Audenzio Said Sahri Schätzle Felix Schröder Dominik Selani Samedin Stelz Mathias Stettner Tobias Storz-Renk Lars Storz Benny Voigt Steffen Weber Marvin

9 19 3 20 4 4 1 4 5 1 1 6 3 2 5 16 13 1 12 2 1 2 1 15 19 3 13 3 13 19 14 3

3 3 1

1 1

1

1

Spiele für den TVK Saisonbeginn

aktuell

Saisonbeginn

38 76

47 95 3 116 62 4 1 4 9 1 9 9 3 2 14 61 146 1 15 54 44 2 10 19 33 197 13 6 49 54 43 37

1 16

96 58

3 2

4 8 3

5 1 1 1 3 1 9

1

9 45 133

5 2

3 52 43

1 2

6 1

3 2

3

4 1

1

9 4 14 194

1 3 4

2 6

3 1

Tore für den TVK

3 36 35 29 34

aktuell

Name 17 1

31

2 2 1 1 4 3

5

34 7 2 2 1 124

5

1 2 10 13

TVK – Spielerstatistik Frauenmannschaft Saison 2009/10

16

Eins- Ein- Aus- Tore Vorsätze lagen

Skorerpunkte

Saisonbeginn

Wechslung

Weisshaar, Elke Kern, Saskia Koch, Birgit Froß, Ina Maier, Isabella Boos, Sabrina Hirzel, Anke Metzger, Natascha Bickel, Lisa Scarano, Melanie Dörner, Sarah Gumpert, Melanie Hügle, Isabel Hässler, Silke Dresch, Carolin Schäfer, Jana Pachulski, Diana Schmieder, Stefanie Steiner, Alexandra Retzer, Diana Neuer, Alexandra Heidel, Sarah

Spiele für den TVK

13 13 5 11

aktuell

Tore für den TVK Saisonbeginn

aktuell

2

2

5

5

16

22 1 9 2

13

1

3 13 13 12 10 10 5 1 12 12 13 12 12

6 1 3 2 1 1 3 1 2 3

3 1

1

2 2 1

1

1

1 5 3 2

7 7 3 4

3 4 2 1 4 1 2

6 1

1 4 6 1 2

12 1 6 5 6

2

5 1 5 4 10

17 2 11 9 16

1

39 39 39 2 36 36 36 10 29 14 37 39 33 40 12

52 44 50 39 49 13 48 10 20 34 15 49 12 52 45 52

9 1

8 22 19 64

20 1 28 24 70

3 1

Gesamteinsätze u. Tore in der Frauenmannschaft seit Saison 07/08: Stand 11.04.10

14

Aktueller Stand 10..04.2010

18

23


Saison 2009/10 2009/2010–- KREISLIGA KREISLIGA A 2. Mannschaft Mannschaft Saison A 1I -2. Datum

Heim

Gast

Do 13.08.09 Fr 21.08.09 Sa 29.08.09 Sa 05.09.09 Sa 12.09.09 Sa19.09.09 So 27.09.09 So 04.10.09 So 11.10.09 So 18.10.09 So 25.10.09 Sa 31.10.09 Sa 07.11.09 Sa 14.11.09 So 22.11.09

TV Köndringen 2 TuS Oberrotweil TV Köndringen 2 FC Emmendingen TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 SG Bogg./Tutschf. TV Köndringen 2 VfR Ihringen TV Köndringen 2 SV Burkheim TV Köndringen 2 SC Reute 2 TV Köndringen 2 BW Waltershofen

Sa 28.11.09 Sa 05.12.09 So 21.03.10 So 28.03.10 Do 01.04.10 Sa 10.04.10 Sa17.04.10 Sa 24.04.10 Do 29.04.10 So 02.05.10 So 09.05.10 So 16.05.10 Mo 24.05.10 So 30.05.10 Sa 05.06.10

SV Heimbach 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 Riegeler SC SC Eichstetten TV Köndringen 2 SC Kiechlinsbergen TV Köndringen 2 SC March FC Weisweil TV Köndringen 2 SV Kenzingen TV Köndringen 2 FV Nimburg TV Köndringen 2

Tore

Saison 2009/2010 - BEZIRKSLIGA A - Frauen

Saison 2009/10 – BEZIRKSLIGA A Frauen

TVK - Torschützen

2:2 SV Heimbach 2 0:1 TV Köndringen 2 3:2 SC March 4:1 TV Köndringen 2 0:4 Riegeler SC 0:1 SC Eichstetten 8:1 TV Köndringen 2 1:4 SC Kiechlinsbergen 2:0 TV Köndringen 2 0:2 FC Weisweil 8:1 TV Köndringen 2 0:3 SV Kenzingen 4:1 TV Köndringen 2 0:3 FV Nimburg TV Köndringen 2 14.45 RÜCKRUNDE 1:1 TV Köndringen 2 1:1 TuS Oberrotweil 0:4 FC Emmendingen 2 7:0 TV Köndringen 2 6:2 TV Köndringen 2 0:7 SG Brogg./Tutschf. TV Köndringen 2 16.00 VfR Ihringen 16.00 TV Köndringen 2 19.00 TV Köndringen 2 15.00 SV Burkheim 15.00 TV Köndringen 15.00 SC Reute 2 16.00 TV Köndringen 2 15.00 BW Waltershofen 17.00

F. Schätzle 2 M.Stopfkuchen M.Stopfkuchen, S.Gräßle, B.Storz M. Stopfkuchen

B. Storz Schätzle

Stelz Storz Ausgefallen, neuer Termin De Petri Hoffmann

Grandy, Bührer

Datum So 13.09.09 So 20.09.09 Sa 26.09.09

Heim TV Köndringen SG Eichst./Gottenh. TV Köndringen

Gast SpVg. Buchenbach 2 TV Köndringen SF Eintr. Freiburg

Tore 0:0 2:2 3:1

Sa 03.10.09

SG Oberried/Kappel

TV Köndringen

1:19

Sa 10.10.09 Fr 16.10.09 So 25.10.09 So 06.12.09 So 15.11.09 So 29.11.09

TV Köndringen TV Köndringen FC Simonswald TV Köndringen TV Köndringen FC Wolfenw.-Schalls

2:2 2:0 1:1 1:1 0:1 3:2

Mo 05.04.10 So 21.03.10

SpVg. Buchenbach 2 TV Köndringen

FC Frb.-St. Georgen SG Hausen TV Köndringen SG Grißh./Steinestd. SG Oberm./Eschbach TV Köndringen RÜCKRUNDE TV Köndringen SG Eichst./Gottenh.

So 28.03.10 So 18.04.10 Sa 24.04.10 So 02.05.10 Sa 08.05.10 Sa 29.05.10 Fr. 04.06.10

SF Eintr. Freiburg FC Frb.-St. Georgen SG Hausen TV Köndringen SG Grißh./Steinestd. SG Oberm./Eschbach TV Köndringen

TV Köndringen TV Köndringen TV Köndringen FC Simonswald TV Köndringen TV Köndringen FC Wolfenw.-Schalls

1:2 15.00 16.00 13.00 18.30 17.00 19.00

1:0 5:1

TVK - Torschützen Metzger2 Bickel, Steiner, Dresch Dresch 9, Steiner 3, Pachulski 2, Metzger 2,, Schmieder 2 , Schäfer Steiner, Dresch Dresch, Metzger Pachulski Schmieder Schmieder, Metzger

Pachulski 2, Schmieder, Doerner, Steiner Pachulski, Doerner

TVK – Spielerstatistik 2. Mannschaft Name

Einssätze

Ein-

Aus-

Tore

Gelb Rot

Rote Karte

Wechslung Alfonso Vincenzo Bührer Ivo De Petri Claudio Drumm Frank Eichholz Martin Engler Gert Faißt Tim Fischer Fabian Fischer Felix Geissler Clemens Germer Felix Grafmüller Fabian Grandy Thomas Grässle Stephan Groß Heiko Hoffmann Andreas Huber Ralf Kassasir Issam Keller Christian Kranzer Karsten Kranzer Thorsten Maggiore Audenzio Said Sahri Schätzle Felix Schröder Dominik Selani Samedin Stelz Mathias Stettner Tobias Storz-Renk Lars Storz Benny Voigt Steffen Weber Marvin

9 19 3 20 4 4 1 4 5 1 1 6 3 2 5 16 13 1 12 2 1 2 1 15 19 3 13 3 13 19 14 3

3 3 1

1 1

1

1

Spiele für den TVK Saisonbeginn

aktuell

Saisonbeginn

38 76

47 95 3 116 62 4 1 4 9 1 9 9 3 2 14 61 146 1 15 54 44 2 10 19 33 197 13 6 49 54 43 37

1 16

96 58

3 2

4 8 3

5 1 1 1 3 1 9

1

9 45 133

5 2

3 52 43

1 2

6 1

3 2

3

4 1

1

9 4 14 194

1 3 4

2 6

3 1

Tore für den TVK

3 36 35 29 34

aktuell

Name 17 1

31

2 2 1 1 4 3

5

34 7 2 2 1 124

5

1 2 10 13

TVK – Spielerstatistik Frauenmannschaft Saison 2009/10

16

Eins- Ein- Aus- Tore Vorsätze lagen

Skorerpunkte

Saisonbeginn

Wechslung

Weisshaar, Elke Kern, Saskia Koch, Birgit Froß, Ina Maier, Isabella Boos, Sabrina Hirzel, Anke Metzger, Natascha Bickel, Lisa Scarano, Melanie Dörner, Sarah Gumpert, Melanie Hügle, Isabel Hässler, Silke Dresch, Carolin Schäfer, Jana Pachulski, Diana Schmieder, Stefanie Steiner, Alexandra Retzer, Diana Neuer, Alexandra Heidel, Sarah

Spiele für den TVK

13 13 5 11

aktuell

Tore für den TVK Saisonbeginn

aktuell

2

2

5

5

16

22 1 9 2

13

1

3 13 13 12 10 10 5 1 12 12 13 12 12

6 1 3 2 1 1 3 1 2 3

3 1

1

2 2 1

1

1

1 5 3 2

7 7 3 4

3 4 2 1 4 1 2

6 1

1 4 6 1 2

12 1 6 5 6

2

5 1 5 4 10

17 2 11 9 16

1

39 39 39 2 36 36 36 10 29 14 37 39 33 40 12

52 44 50 39 49 13 48 10 20 34 15 49 12 52 45 52

9 1

8 22 19 64

20 1 28 24 70

3 1

Gesamteinsätze u. Tore in der Frauenmannschaft seit Saison 07/08: Stand 11.04.10

14

Aktueller Stand 10..04.2010

18

23


TV Köndringen - FRAUENFUSSBALL

Spielbericht - 1. Mannschaft Spielbericht – I Mannschaft

Bahlinger SC II - TV Köndringen I: 1:2 ( 1:0 )

TV Köndringen Frauenfußball

Die erste Halbzeit verlief relativ ausgeglichen. Die Gastgeber hatten ein plus an Spielanteilen und wirkten dadurch optisch überlegen! Köndringen wollte vorallem aus einer stabilen Abwehr mit schnellen Angriffen zum Erfolg kommen. Diese Rechnung ging in den ersten 45 Min. aber nicht ganz auf. Zum einen weil der BSC die einzige Unachtsamkeit des TVK schon nach 17 Min. zur Führung nutzte und zum anderen weil die Köndringer bei ihren Torchancen nicht den gewünschte Erfolg hatten. Die größte Chance hatte dabei Oberkirch, der aber an einem guten Torhüter scheiterte. Nach der Pause investierte der TVK mehr für seine Offensive, Köndringen tauchte dabei des öfteren vor dem Bahlinger Tor auf, mußte aber auch einige Konter über sich ergehen lassen. Alexander Arndt im Tor des Gastes erwischte dabei wiedereinmal einen herausragenden Tag. Trotz aller Bemühungen, viel lief beim TVK im Spiel nach vorne nicht zu-

sammen. Aber jeder Zuschauer konnte spüren, mit welchem Einsatz und Moral sich die Spieler gegen die Niederlage wehrten. Und das wurde belohnt! In der 78. Min. köpfte Sillmann einen Freistoß von Geißler zum 1:1 ins Bahlinger Tor. In den letzten 10 Min. suchten beide Mannschaften in einem offenen Schlagabtausch den entscheidenden Treffer. Arndt rettete erneut mit einer tollen Parade und ebnete den Weg für Christian Fischers sensationellen 2:1 Siegtreffer! Dieser hämmerte den Ball aus 25 m in der 90.Min. in den linken oberen Torwinkel. Am Ende feierten Mannschaft u. Fans 3 wichtige Punkte. Aufstellung: Arndt, Gräßle, Schätzle, Büchner, Maggiore (Chr.Fischer), Sillmann, Kassassir (Storz-Renk) Weber, Oberkirch, Betting (Geißler), Bärwald Tore: 1:0 (17.Min. Funk), 1:1 (78.Min. Sillmann) 1:2 (90.Min. Chr.Fischer) • ernd Schmidt

Stehend von links: Trainer Bernd Schmidt, Melanie Scarano, Lisa Bickel, Isabel Hügle, Natascha Metzger, Alexandra Neuer, Diana Retzer, Silvia Schindler, Katharina Gräßle, Anke Hirzel, Sabrina Boos, Alexandra Steiner Knieend von links: Stefanie Schmieder, Jana Schäfer, Melanie Gumpert, Elke Weißhaar, Sarah Dörner, Carolin Dresch, Diana Pachulski, Birgit Koch, Ina Froß, Isabella Maier Es fehlen: Silke Häßler, Karin Müller, Lauren Kupitz, Alisia Blakowski, Saskia Kern, Yvonne Gabel

Platz Mannschaft 1. FC Wolfenweiler-Schallstadt 2. SG Obermünstertal/Eschbach

Sp. 12 12

g 11 10

u 0 0

v 1 2

Torverh. Differenz Punkte 48:14 34 33 30:15 15 30

3.

TV Köndringen

12

4

5

3

20:14

6

17

4. 5. 6. 7. 8. 9. 10.

SpVgg Buchenbach 2 SG Hausen SG Eichstetten/Gottenheim SG Grißheim/Steinenstadt SF Eintracht Freiburg FC Freiburg-St. Georgen FC Simonswald

12 11 12 13 12 11 13

4 4 3 3 2 3 2

5 3 4 3 4 1 3

3 4 5 7 6 7 8

23:20 16:14 20:23 18:29 12:20 13:26 11:36

3 2 -3 -11 -8 -13 -25

17 15 13 12 10 10 9

aktueller Spieltag: Heim SpVgg Buchenbach 2 SF Eintracht Freiburg FC Freiburg-St. Georgen FC Wolfenweiler-Schallstadt

22

Gast Samstag, 17.04.2010 SG Obermünstertal/Eschbach Sonntag, 18.04.2010 SG Grißheim/Steinenstadt

TV Köndringen SG Hausen

Anstoß

Tore

16:00 14:00 15:00 15:00

19


DieTVK TVK- -Jugend Jugend -- Fußballseite Die Fußballseite

Saison2009/10 2009/2010 LANDESLIGASüdbaden Südbaden–- Staffel Staffel IIII Saison – -LANDESLIGA Datum So 09.08.09 So 16.08.09 Mi 26.08.09 So 30.08.09 Fr 04.09.09 So 13.09.09 So 20.09.09 So 27.09.09 Sa 03.10.09 So 11.10.09 Sa 17.10.09 So 25.10.09 So 01.11.09 So 08.11.09 So 15.11.09 So 22.11.09

Heim Eintracht Stetten TV Köndringen TV Köndringen Rhodia Freiburg FC Emmendingen TV Köndringen FV Brombach TV Köndringen FC Zell TV Köndringen Freiburger FC TV Köndringen SV Heimbach TV Köndringen Steinen-Höllstein TV Köndringen

So 29.11.09 So 06.12.09 Sa 20.03.10 Sa27.03.10 Sa 03.04.10 Mo 05.04.10 So 11.04.10 So 18.04.10 Mi 21.04.10 So 25.04.10 So 02.05.10 Sa 08.05.10 Mi 12.05.10 Sa 15.05.10 Sa 22.05.10 Sa 29.05.10

TV Köndringen SV Waldkirch TV Köndringen FV Herbolzheim TV Köndringen TV Köndringen Bahlinger SC 2 TV Köndringen FV Sasbach FC Denzlingen 2 TV Köndringen SV Munzingen TV Köndringen FC Teningen TV Köndringen SV Opfingen

Gast Tore 1:3 TV Köndringen 3:1 SV Waldkirch 2:3 FV Sasbach 1:4 TV Köndringen 3:1 TV Köndringen 0:2 FV Herbolzheim 7:0 TV Köndringen 1:2 Bahlinger SC 2 0:2 TV Köndringen 3:3 FC Denzlingen 2 4:1 TV Köndringen 2:4 SV Munzingen 3:1 TV Köndringen 3:1 FC Teningen 1:0 TV Köndringen 2:1 SV Opfingen RÜCKRUNDE 5:1 Eintracht Stetten 4:1 TV Köndringen FC Emmendingen 1 : 4 1:1 TV Köndringen 1:0 FV Brombach 3:2 Rhodia Freiburg 1:2 TV Köndringen FC Zell 15.00 TV Köndringen 18.30 TV Köndringen 15.00 Freiburger FC 15.00 TV Köndringen 15.30 SV Heimbach 19.00 TV Köndringen 15.30 Steinen-Höllstein 15.30 TV Köndringen 15.30

Der Jugendleiter informiert:

TVK - Torschützen D. Bärwald, O. Oberkirch, C. Fischer O. Oberkirch 2, C. Geissler K.Kranzer, C. Fischer C.Fischer 3, Oberkirch F. Braun

Jugendleiter: Helmut Fischer Tel.: 07641-7921 E-Mail: jugendleiter@tv-koendringen-fussball.de

C. Fischer Oberkirch 2 C. Fischer, O. Oberkirch, F. Germer D. Fischer C. Fischer, Oberkirch Kranzer Oberkirch, Maggiore, Geissler

Jugendleiter seit 1990

D. Fischer, C. Fischer D. Fischer 2, C. Fischer, Maggiore, Bärwald Sillmann Weber Oberkirch Oberkirch Oberkirch 2, Betting Sillmann, C. Fischer

Arndt Alexander Bärwald Dimitri Betting Benjamin Braun Freddy Büchner Michael Fischer Christian Fischer Felix Fischer Dietmar Geissler Clemens Germer Felix Gräßle Stefan Kassasir Issam Kranzer Karsten Lang Thomas Maggiore Audenzio Oberkirch Oliver Saum Martin Schätzle Felix Sillmann Thorsten Storz Benny Storz-Renk Lars Trautmann Stefan Trautmann Tobias Weber Marvin

Einssätze 22 20 5 9 20 22 3 10 17 14 21 5 17 1 18 20 1 7 23 3 10 18 15 18

Ein-

Aus-

Wechslung 1 2 6 1 3 1 3 4 6 3 3 6 7 9 8 2 1 2 2 8 6 1 9 5 1 2

Tore

Gelb Rot

Rote Karte

32 24

2 1 1 1

11 4 1 1 1

316 79

2 13

32

2 3

1

2 3 10

Gesamteinsätze und Tore in der 1. Mannschaft Stand 11.04.2010 10

150 79 127 129 56

2

3 5

4

Spiele für den TVK Saisonbeginn

2

am gestrigen Samstag war ich in Saig im Schwarzwald beim Verbandsjugendtag, der alle 3 Jahre stattfindet. Wir waren insgesamt 28 Personen als Delegierte des Bezirks Freiburg. Der Bezirk Freiburg, als größter von ganz Südbaden, stellt die meisten Delegierten und hat somit die meisten Stimmen. Bei diesem Verbandsjugendtag wird über Anträge, Änderungen, Neusatzungen usw. abgestimmt. Mit dem Bus ging es frühmorgens von Freiburg ab nach Saig, da zu einer ungewöhnlichen Zeit um 10.30 Uhr Beginn der Veranstaltung war. Schon jetzt darf ich auf die anstehende Jugendversammlung, am Freitag den 07.Mai 2010 um 18 Uhr im Sportheim an der Elz hinweisen. Als Höhepunkt werden sicherlich die Neuwahlen des gesamten Jugendausschußes sein. Ich selbst werde nach 20 Jahren Jugendleiter plus 5 Jahre davor im Jugendbereich für keinerlei Ämter mehr zur Verfügung stehen.

TVK – Spielerstatistik 1. Mannschaft Saison 2009/10 Name

Liebe Fußballfreunde,

30 217 9 99 22 34

aktuell

54 44 5 159 99 149 132 66 17 14 337 5 96 1 18 52 1 7 52 220 19 117 37 52

Tore für den TVK Saisonbeginn

aktuell

2

4 1 1

3 21 3 28

32 32 1 1

Im Bezirkspokal steht die B-Jugend der SG Köndringen/Teningen im Viertelfinale und hat das Spiel am vergangenen Donnerstag bei der Alemmania Müllheim hinter sich gebracht ( Spiel n. Red-Schl.). Diese Mannschaft steht auch an der Tabellenspitze in ihrer Staffel (Kreisstaffel) und ihr ist der Einzug ins Endspiel voll zu zutrauen. Auch haben wir in der vergangenen Woche die Gespräche mit unseren SG-Partnern FC Teningen und SV Heimbach über die anstehende Saison 2010/2011 geführt, auch dieses Ergebnis stand bei Redaktionsschluß noch nicht fest. In der nächsten und für mich letzten Ausgabe werde ich dann darüber berichten. Eines ist aber jetzt schon sicher: In der kommenden Saison wird der Jugendfußball wieder rollen! Jugendleiter Helmut Fischer Jugendausschuß TV Köndringen 2009/2010:

17 16

18

11

2 24

2 48

Jugendleiter Stell. Jugendleiter 2. Stellvertreter Kassierer Schriftführer Jugendvertreter

5

1 1

Helmut Fischer Thomas Grafmüller Uwe Renk Tom Amann Ute Buderer Fabian Grafmüller Beisitzer

Martin Buderer Ralf Huber Dusty Storz-Renk Heimo Grafmüller Carmen Lewandowski

Ralf Ernst Claudio de Petri Said Sahri Tanja Sartison

31


Spielbericht TV Köndringen Frauen Spielbericht - FrauenFrauen Spielbericht - TV Köndringen

IIMannschaft Mannschaft--Tabelle – -Kreisliga AA I A1 2.2.Mannschaft Tabelle -Kreisliga Kreisliga Tabelle 1

SC Buchenbach II – TV Köndringen Frauen 1:0 ( 0:0 ) Bezirkspokal Am Ostermontag mußte die Frauenmannschaft des TVK in Nachholspiel der Bezirksliga beim TUS Obermünstertal II –Nach TV 3Köndringen 0:3 ( 0:3 ) Tabellennachbarn in Buchenbach antreten. Siegen in FolgeFrauen ( 2 Punktspiele, 1 Pokalspiel ) Die Frauen desberechtigte TVK habenHoffnungen im Bezirkspokal die Runde der letzten– 8Reserve Mannschaften erreicht. machte man sich auch gegen die Verbandsliga etwas Zählbares Auf dem „abenteuerlich“ abgestreuten Hartplatz im Obermünstertal, die eine Hälfte war 10 mitnehmen zu können. War es die als abgressive Spielweise der Gastgeberinnen oder der ungewohnte Kunstrasenplatz oder m länger die Andere, kam man zu einem ungefährdeten 3:0 Auswärtssieg. gleichermaßen beides? Jedenfalls konnte man nachElan, den ersten 45 Min.Spielanteile, getrost davonund sprechen, Die unterklassige Heimelf begann mit großem hatte einige in der daß dem TVK aber auch rein gar nichts gelingen wollte. So lief das Spiel nach dem Motto: 5.Minute auch eine gute Torchance, als man nach einem Eckball frei zum Kopfball kam. „ Doch so gewonnen wie zeronnen“! Nach einer erfolgreichen Balleroberung das rundeUmstände Leder mit zunehmender Spieldauer begann Köndringen sich auf war die äußeren spätestens nach der nächsten Aktion wieder verloren! Und wäre Elke Weisshaar im Tor nicht so einzustellen und bekam den Gegner mehr und mehr in den Griff. Der Heimelf unterliefen aufmerksam gewesen, hätte Köndringen seine Träume auf einen Punktgewinn schon zur Pause immer wieder kleine Fouls, sodaß der TVK zu einigen Standartsituationen kam. Und daraus begraben müssen. Obwohl das Buchenbacher Spiel recht einfach gestrickt war ( langer Ball in die Freistoß an den rechten Pfosten und dies zu resultierte auch das 1:0. mit Steiner zirkelte einen Spitze, Ablage im Zentrum anschließendem Pass in die Tiefe ) schaffte es der TVK kaum Pachulski staubte ab. Köndringen machte spielerisch den reiferen Eindruck und das nutzte unterbinden. Erst nach erheblichen Aufstellungskorrekturen zu Pause bekam das Spiel der man, um noch vor der PauseLinie das und Spiel zu entscheiden. Nach 36 Minuten erhöhte Steiner Blau-Weißen andeutungsweise Struktur. aus linker Position eiskalt zum Dem vorausgegangen war ein geniales Mehr und mehr verlagerte sich das2:0. Spiel jetztTor in die Hälfte der Schwarzwälderinnen! DieZuspiel verlorenvon Scarano, die die gesammte Hintermannschaft mit einem diagonalen Paß von der rechten aber nur selten der Überblick und hatten im Abwehrzentrum mit einer Bundesliga erfahrenen Spielerin den entscheidenden Pluspunkt! Seite überlistete. Kurz darauf schloss Schmieder einen Konter zum 3:0 müstergültig ab. Als alle von einem meinte am Endenach gerechten 0:0 ausgingen nutzte Halbzeit die Heimelf eine wir Unachtsamkeit eiskalt Trainer Schmidt dem Spiel: „In der ersten haben Fußball gearbeitet aus. Nach einem Eckball brachte der TVK den Ball nicht aus der Gefahrenzone und so traf und im richtigen Moment die Tore erzielt. Nach der Pause hat man gesehen, wie wir Fußball Buchenbach aus kurzer Entfernung insder Tor! spielen können.“ In der Tat zeigte TVK einiges von seiner spielerischen Klasse und ließ Inein derums Schlußphase mobilisierte der TVK nochmal andere mal Ball und Gegner laufen. alle Kräfte, schaffte den Ausgleich aber nicht mehr.

Platz Mannschaft Platz Mannschaft 1. FV Nimburg 1. FV Nimburg 2. FC Weisweil 2. FC Weisweil 3. VfR Ihringen 3. SG Broggingen-Tutschfelden 4. SG 4. SV BWBroggingen-Tutschfelden Waltershofen 5. SV Kenzingen 5. VfR Ihringen 6. SV BW Waltershofen 6. SV Burkheim 7. SV Burkheim 7. SV Kenzingen 8. SC March 8. SC March 9. TuS Oberrotweil 9. Riegeler SC SC 10. 10. FCRiegeler Emmendingen 2 11. 11. TuS FCOberrotweil Emmendingen 2 12. 12. SCSC Kiechlinsbergen Eichstetten 13. 13. SCSC Eichstetten Kiechlinsbergen 14. 14. SVSV Heimbach 22 Heimbach 15. 15. TVSC Köndringen 2 Reute 2 16. 16. SCTV Reute 2 Köndringen 2

Sp. Sp. 15 21 15 20 15 21 2115 2215 2114 2115 2115 2115 2115 2115 2115 2115 2015 2015 2114

g g 12 16 11 14 10 13 129 128 128 98 97 106 97 66 64 53 22 12 21

uu 1 3 1 3 1 3 35 45 21 17 35 42 01 17 43 25 13

v v Torverh. Differenz Punkte Torverh. Differenz Punkte 2 43:16 27 37 2 61:19 42 51 3 32:10 22 34 3 42:16 26 45 4 32:17 15 31 5 61:32 29 42 3 4 43:24 1921 3041 43:22 3 5 27:14 13 2841 44:24 20 4 8 31:17 1425 2637 63:38 6 5 50:29 21 2534 33:21 12 5 7 39:21 1817 2432 47:30 5 9 29:28 1 4 2232 30:26 8 11 18:23 -5 -8 2128 39:47 34:37 8 8 28:39 -11-3 1925 12 25:48 -23 7 25:34 -9 1621 35:48 1011 18:37 -19-13 1120 15 24:53 -29 12 22:43 -21 7 9

15:74 04 1315 13:61

-48-59

6 7

19:80 21 1118 11:48

-37-61

57

Nur die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor ging jetzt etwas verloren. Dabei traf Metzger den Pfosten und die eingewechselte Silke Hässler aus guter Position den Ball zu ungenau, Aufstellung: sodaß auch ihr ein Torerfolg verwehrt blieb! Metzger (Scarano), Dresch, Pachulski (Schmieder) Weisshaar, Gumpert, Maier, Bickel, Froß, Koch, Aber auch die Gastgeber, die nie aufgaben, hatten ihre Chance zum Ehrentreffer. Doch Doerner (Steiner), Schäfer (Heidel) scheiterte man mit einem Freistoß am Torgebälk. Tore: 1:0 (84.Min) Am Ende gab es für die Mannschaft Lob von den mitgereisten Fans und vom Trainer! Bernd Schmidt

Aufstellung: Weishaar, Gumpert, Bickel (Hässler), Maier, Schäfer, Scarano (Hirzel), Metzger, Dörner, Steiner, Schmieder, Pachulski. TVK-Tore: 0:1 (20.) Pachulski, 0:3 (36.) Steiner, 0:3 (37.) Schmieder.

Platz Mannschaft 1. SG Obermünstertal/Eschbach 2. FC Wolfenweiler-Schallstadt 3. SG Hausen

4. TV Köndringen 5. SG Eichstetten/Gottenheim 6. SF Eintracht Freiburg 7. SG Grißheim/Steinenstadt 8. SpVgg Buchenbach 2 9. FC Simonswald 10. FC Freiburg-St. Georgen

24 24

Sp. 8 7 8

g 7 6 3

u 0 0 2

v 1 1 3

Torverh. 20:13 32:9 15:11

Differenz 7 23 4

Punkte 21 18 11

7

2

4

1

10:7

3

10

9 7 8 8 8 8

2 2 2 1 2 1

4 2 2 5 2 1

3 3 4 2 4 6

13:16 8:10 15:19 14:18 11:19 7:23

-3 -2 -4 -4 -8 -16

10 8 8 8 8 4

17 17


II Mannschaft TV Köndringen II

2. Mannschaft · TV Köndringen Eine besinnliche Zeit wünscht II ... Eine besinnliche Zeit wünscht....

Ein Gedicht zu Weihnachten Ich wünsche dir zur Weihnachtszeit viel Kerzenlicht und Heiterkeit. Und dass der Schein der Zeit erwache aus der Dunkelheit. Blechbearbeitung | Behälterbau | Apparatebau | Schweißbaugruppen | Wannen aus Stahl/Edelstahl/Alu | Maschinenverkleidungen | Montagebaugruppen

Lichterglanz und süsser Duft liegen leicht in dieser Luft. Leg dein eignes Reich in diese Welt Sie br aucht es - grad in dieser Zeit. Sitzend von links: Abteilungsleiter Bernd Schmidt, Trainer Volker Baer, Frank Drumm, Max Schindler, Ralf Huber, Felix Schätzle, Samedin Selani, Betreuer Wolfgang Drüssel, Helmut Fischer, Betreuer Udo Santa, VielenSchiedsrichterbetreuer Dank Spielausschuss Thorsten Kranzer Sitzend von links: Andreas Hoffmann, Christian Keller, Mathias Stelz, Tobias Stettner, Martin Saum, Yvo Bührer, an ALLE Vincenzo Alfonso, Steffen Voigt, Fabian Grafmüller Es Fehlen: Felix Fischer, Kevin Fuchs, Frederik Heisler, Said Sahri, Fabian Schmidt

Spieler, Trainer, Helfer, Schiedsrichter, Sponsoren SC Eichstetten – TV Köndringen II 6:2: Aufstellung: Eichholz, Schröder, Alfonso (46. Grafmüller), Drumm, Bührer, Schätzle, und Funktionäre Huber, Voigt (30. Maggiore), Storz, Keller, Grandy. TVK-Tore: Grandy, Bührer des 01.04.2010

10.04.2010

TV Köndringen TV Köndringen II – SG Broggingen/Tutschfelden 0:7 (0:1): Aufstellung: Eichholz, Schröder, Drumm, Huber, Voigt, Grafmüller, Bührer, T. Kranzer für Eure Unterstützung im Jahr 2009 ! (46. De Petri), Stelz, Selani, Storz.

Pulverbeschichten •

Lackieren •

Sand- und Glasperlstrahlen

Testen Sie unsere Leistungsfähigkeit KLB Blech in Form GmbH – Lösungen in Metall | Holzmattenstraße 1–3 | 79336 Herbolzheim | Tel.: 07643/91020 | Fax: 07643/4424 | www.klb-kuri.de

Gaststätte Inh. Roland Kreutzmann Neudorfstr. 8 79331 Teningen 07641-572461

Karl-Heinz Kopfmann Telefon 07663 - 1615 Gutbürgerliche Küche und reelle Weine · Montag Ruhetag

Vielleicht gibt erneut es schönere - aber diese ist die unsere. Kreisliga A1: Köndringen kommt schwerZeiten unter die Räder! (Jean Paul Sartre) Lasst sie uns auch in Zukunft gemeinsam genießen !

Wir wünschen Euch allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest u. ein gesundes und erfolgreiches TV Köndringen II - SG Broggingen/Tutschfelden 0:7

Jahr 20 10 . Auch der reaktivierte Spielausschuß Thorsten Kranzer Die Fußballabteilung & Förderkreis des TV Köndringen (blau) konnte die deftige Packung nicht verhindern! (Quelle: Doppelpass online)

16 16

25 25


32

Ralf Ernst

Tom Amann

G - Jugend: Turnierform TV Köndringen Jahrgang: 2003 und jünger

Jugendleiter Helmut Fischer Tel.: 07641-937928 jugendleiter@tv-koendringen-fussball.de

Eltern Köndringen Di

17.15 Uhr

Eltern Köndringen Fabian Grafmüller Dusty Storz-Renk F - Jugend: Turnierform TV Köndringen Jahrgang: 2001 / 2002

07641-47958 / 0170-5286816 tgrafmueller@t-online.de 07641-54689 / 0151-21627192 0160-97496492 t.amann@suedbadenbus.de 0171/5646614 Ralf.Ernst@bass-tools.de

Mo und Mi

17 Uhr

Sabrina Schwer Lara De Petri Köndringen Di und Do Claudio De Petri

07641–55561 0172-2936030 c.depetri@spaeter.Viernheim.de

Unser Gast: FC FC Zell Zelli.W. i.W. Unserheutiger heutiger Gast: Der Spielerkader 2009/10

Vereinsinfo

Tor: Lars Müller, Andre Brutschin, Patrick Wetzel

Gründerjahr:

1921

In der Landesliga seit Saison:

2005

Abwehr: Jonas Behringer, Manuel Behringer, Daniel Zimara, Marco Grizzaffi, Nicolai Dietsche, Jens Langendorf, Manuel Strittmatter, David James

E - Jugend: Kleinstaffel 8 TV Köndringen mit Gastspieler vom SV Heimbach Jahrgang: 1999/ 00

07641-54256 0170-1102463 martin.buderer@gmx.de Martin Buderer

17.15 Uhr

Heimo Grafmüller Heimbach

07461-571371 asfur02@t-online.de Andreas Bauer

Mo und Mi

17.00 Uhr

Tanja Sartison Teningen

0173-7176828 Alain Stockmayr

Di und Do

17.30 Uhr

Carmen Lewandowski Teningen 07641-47083 familie-frick@gmx.net

Jahrgang: 1993 / 94 C - Jugend Bezirksliga SG Teningen / Köndringen / Heimbach Jahrgang: 1995 / 96 C II - Jugend Kleinfeld Staffel 2 SG Teningen / Köndringen / Heimbach Jahrgang: 1995 / 96 D - Jugend Kreisliga Nord SG Köndringen / Heimbach Jahrgang: 1997 / 98

Sigi Frick

Di und Do

17.30 Uhr

Teningen 18.15 Uhr Klaus Nestler Jahrgang: 1991 / 92 B - Jugend Kreisstaffel-Nord SG Köndringen / Teningen

Di und Do 07641-3904

Trainer Said Sahri Marcin Anulewicz Staffel/SG A - Jugend Kreisstaffel-Nord SG Köndringen / Teningen

Kontakt 07641-9679519 / 0171 2668437 0151 22666862 saidsahri@aol.com

Tr-Tag Di u. Do

Zeit 18.00 Uhr

Spielort Köndringen

Betreuer Uwe Renk Thomas Grafmüller

JUGENDFUSSBALL Saison 2009/2010 Jugendfußball –- Trainingstage Trainingstage Saison 2009/10

Mittelfeld: Timo Dreier, Simon Fräßle, Simon Jäckh, Fabian Lanza, Fabio Muto, Ralf Wassmer, René Wagner, Thorsten Thaler, Marc Scherle, Kurt Schwald, Dominic Maier, Markus Huber, Adrian Fischer, Dennis D’Amico, Florian Oswald, Adrian Klöcker Angriff: Alexander Ernst, Viktor Stickel, Timo Dreier, Duarte Da Silva Trainer: Co-Trainer:

Karl-Heinz Nann (seit 04/05), Martin Busch

Letzte Platzierung:

7. Platz

Mannschaften:

3 Aktive, AH

Jugendteams:

A-F Jugend

Mitglieder:

450

Jugendliche:

k.A.

Sportgelände: Abteilung:

Sportpark Brühl Fussball

Clubzeitung: Trikotsponsor:

FC-Info Breba-GmbH Bauelemente Zell Gaststätte Pfefferhütte Zell

Hinten v. li.: Timo Dreier, Ralf Waßmer, Ralf Kiefer, Simon Fräßle, Nicolai Dietsche, Manuel Behringer, 1.Vorstand Jürgen Philipp, Co-Trainer Martin Busch Mitte v.li.: Kurt Schwald, Jonas Behringer, Alexander Ernst, Manuel Strittmatter, David James, Marc Scherle, Dominic Maier, Dennis D’Amico, Adrian Klöcker, Duarte Da Silva, Betreuer Bernhard Senn Vorne v.li.: Trainer Karlheinz Nann, Fabio Muto, Daniel Zimara, Andre Brutschin, Patrick Wetzel, Lars Müller, René Wagner, Viktor Stickel, Thorsten Thaler Fehlend: Jens Langendorf, Marco Grizzaffi, Simon Jäckh, Markus Huber, Florian Oswald, Adrian Fischer, Fabian Lanza, Betreuer Thomas Wagenknecht 9


Impressionen, TVK - SV Rhodia 3 : 2

LANDESLIGA Südbaden - Staffel II - Saison 2009/2010 LANDESLIGA Südbaden - Staffel II - Saison 2009/20010 1. Spieltag - 07.-13.08.09 Opfingen - Emmendingen Heimbach - Bahlinger SC2 Teningen - Brombach Munzingen - Zell Steinen-Höl. - Herbolzheim Eintra. Stetten - Köndringen Waldkirch - Sasbach Freiburger FC - Denzlingen 2 2. Spieltag - 14.-19.08.09 Rho. Freiburg - Freiburger FC Denzlingen 2 - Munzingen Emmendingen - Eintra. Stetten Herbolzheim - Opfingen Zell - Heimbach Köndringen - Waldkirch Brombach - Steinen-Höl. Bahlinger SC2 - Teningen 3. Spieltag - 21.-23.08.09 Steinen-Höl. - Bahlinger SC2 Munzingen - Freiburger FC Teningen - Zell Rho. Freiburg - Sasbach Heimbach - Denzlingen 2 Opfingen - Brombach Eintra. Stetten - Herbolzheim Waldkirch - Emmendingen 4. Spieltag - 26.08.09 Freiburger FC - Heimbach Munzingen - Rho. Freiburg Köndringen - Sasbach Herbolzheim - Waldkirch Brombach - Eintra. Stetten Bahlinger SC2 - Opfingen Zell - Steinen-Höl. Denzlingen 2 - Teningen 5. Spieltag - 29./30.08.09 Teningen - Freiburger FC Rho. Freiburg - Köndringen Sasbach - Emmendingen Heimbach - Munzingen Steinen-Höl. - Denzlingen 2 Opfingen - Zell Eintra. Stetten - Bahlinger SC2 Waldkirch - Brombach 6. Spieltag - 04.-06.09.09 Emmendingen - Köndringen Freiburger FC - Steinen-Höl. Herbolzheim - Sasbach Munzingen - Teningen Heimbach - Rho. Freiburg Bahlinger SC2 - Waldkirch Zell - Eintra. Stetten Denzlingen 2 - Opfingen 7. Spieltag - 11.-13.09.09 Teningen - Heimbach Eintra. Stetten - Denzlingen 2 Rho. Freiburg - Emmendingen Sasbach - Brombach Köndringen - Herbolzheim Steinen-Höl. - Munzingen Opfingen - Freiburger FC Waldkirch - Zell 8. Spieltag - 19./20..09 Freiburger FC - Eintra. Stetten Teningen - Rho. Freiburg Herbolzheim - Emmendingen Munzingen - Opfingen Heimbach - Steinen-Höl. Brombach - Köndringen Bahlinger SC2 - Sasbach Denzlingen 2 - Waldkirch 9. Spieltag - 26./27.09.09 Emmendingen - Brombach Rho. Freiburg - Herbolzheim Sasbach - Zell Köndringen - Bahlinger SC2 Steinen-Höl. - Teningen Opfingen - Heimbach Eintra. Stetten - Munzingen Waldkirch - Freiburger FC

26

4:4 4:6 0:2 2:3 0:4 1:3 0:0 2:4 0:3 1:5 8:3 1:3 0:1 3:1 1:0 6:2 1:4 2:0 3:1 4:1 4:3 3:2 3:5 1:1 1:5 2:1 2:3 1:2 4:2 4:0 1:0 0:2 1:2 1:4 0:0 1:0 2:1 3:2 1:6 0:2 3:1 1:2 0:1 1:4 4:1 0:3 2:2 0:2 3:2 2:2 0:4 1:1 0:2 3:1 3:1 5:1 4:1 0:1 1:1 2:1 0:2 7:0 6:1 1:2 0:0 3:1 1:1 1:2 1:0 2:3 2:2 1:1

10. Spieltag - 03./04.10.09 Teningen - Opfingen Steinen-Höl. - Rho. Freiburg Zell - Köndringen Munzingen - Waldkirch Heimbach - Eintra. Stetten Brombach - Herbolzheim Bahlinger SC2 -Emmendingen Denzlingen 2 - Sasbach 11. Spieltag - 10./11.10.09 Emmendingen - Zell Herbolzheim - Bahlinger SC2 Waldkirch - Heimbach Rho. Freiburg - Brombach Sasbach - Freiburger FC Köndringen - Denzlingen 2 Opfingen - Steinen-Höl. Eintra. Stetten - Teningen 12. Spieltag - 17./18.10.09 Freiburger FC - Köndringen Munzingen - Sasbach Teningen - Waldkirch Zell - Herbolzheim Steinen-Höl. - Eintra. Stetten Opfingen - Rho. Freiburg Bahlinger SC2 - Brombach Denzlingen 2 - Emmendingen 13. Spieltag - 24./25.10.09 Emmendingen - Freiburger FC Herbolzheim - Denzlingen 2 Rho. Freiburg - Bahlinger SC2 Sasbach - Heimbach Köndringen - Munzingen Brombach - Zell Eintra. Stetten - Opfingen Waldkirch - Steinen-Höl. 14. Spieltag - 31.10./01.11.09 Freiburger FC - Herbolzheim Munzingen - Emmendingen Teningen - Sasbach Heimbach - Köndringen Opfingen - Waldkirch Eintra. Stetten - Rho. Freiburg Zell - Bahlinger SC2 Denzlingen 2 - Brombach 15. Spieltag - 07./08.11.09 Emmendingen - Heimbach Herbolzheim - Munzingen Rho. Freiburg - Zell Sasbach - Steinen-Höl. Köndringen - Teningen Brombach - Freiburger FC Bahlinger SC2 - Denzlingen 2 Waldkirch - Eintra. Stetten 16. Spieltag - 14./15.11.09 Freiburger FC - Bahlinger SC2 Teningen - Emmendingen Denzlingen 2 - Zell Munzingen - Brombach Heimbach - Herbolzheim Steinen-Höl. - Köndringen Opfingen - Sasbach Waldkirch - Rho. Freiburg 17. Spieltag - 21./22.11.09 Emmendingen - Steinen-Höl. Herbolzheim - Teningen Rho. Freiburg - Denzlingen 2 Sasbach - Eintra. Stetten Köndringen - Opfingen Brombach - Heimbach Bahlinger SC2 - Munzingen Zell - Freiburger FC 18. Spieltag -28./29.11.09 Herbolzheim - Steinen-Höl. Emmendingen - Opfingen Denzlingen 2 - Freiburger FC Zell - Munzingen Bahlinger SC2 - Heimbach Brombach - Teningen Köndringen - Eintra. Stetten Sasbach - Waldkirch

6:1 2:1 0:2 1:1 2:1 0:2 3:0 2:1 2:1 1:0 1:1 0:1 2:3 3:3 1:2 1:2 4:1 7:0 3:0 3:2 3:1 1:1 4:2 2:1 3:1 4:3 4:4 4:0 2:4 2:2 2:1 2:0 4:1 3:0 2:0 3:1 1:1 3:4 0:1 1:3 1:1 1:3 1:2 0:1 3:1 0:3 2:1 4:1 4:1 3:0 4:3 4:1 1:1 1:0 4:1 2:1 2:3 4:1 2:1 2:1 2:1 1:2 2:0 3:0 3:0 0:0 2:3 3:0 2:0 0:1 5:1 4:1

19. Spieltag - 05./06.12.09 Freiburger FC - Rho. Freiburg Teningen - Bahlinger SC2 Waldkirch - Köndringen Eintra. Stetten - Emmendingen Opfingen - Herbolzheim Steinen-Höl. - Brombach Heimbach - Zell Munzingen - Denzlingen 2 20. Spieltag - 12./13.12.09 Freiburger FC - Munzingen Denzlingen 2 - Heimbach Zell - Teningen Herbolzheim - Eintra. Stetten Emmendingen - Waldkirch Sasbach - Rho. Freiburg Bahlinger SC2 - Steinen-Höl. Brombach - Opfingen 21. Spieltag - 06./07.03.10 Waldkirch - Herbolzheim Teningen - Denzlingen 2 Heimbach - Freiburger FC Rho. Freiburg - Munzingen Sasbach - Köndringen Eintra. Stetten - Brombach Opfingen - Bahlinger SC2 Steinen-Höl. - Zell 22. Spieltag - 13./14.03.10 Emmendingen - Sasbach Freiburger FC - Teningen Köndringen - Rho. Freiburg Munzingen - Heimbach Denzlingen 2 - Steinen-Höl. Zell - Opfingen Bahlinger SC2 - Eintra. Stetten Brombach - Waldkirch 23. Spieltag - 20./21.03.10 Teningen - Munzingen Köndringen - Emmendingen Eintra. Stetten - Zell Steinen-Höl. - Freiburger FC Rho. Freiburg - Heimbach Sasbach - Herbolzheim Waldkirch - Bahlinger SC2 Opfingen - Denzlingen 2 24. Spieltag - 27./28.03.10 Emmendingen - Rho. Freiburg Herbolzheim - Köndringen Freiburger FC - Opfingen Brombach - Sasbach Heimbach - Teningen Munzingen - Steinen-Höl. Denzlingen 2 - Eintra. Stetten Zell - Waldkirch 25. Spieltag - 03.04.10 Emmendingen - Herbolzheim Sasbach - Bahlinger SC2 Eintra. Stetten - Freiburger FC Opfingen - Munzingen Steinen-Höl. - Heimbach Rho. Freiburg - Teningen Köndringen - Brombach Waldkirch - Denzlingen 2 26. Spieltag - 10./11.04.10 Herbolzheim - Rho. Freiburg Zell - Sasbach Teningen - Steinen-Höl. Munzingen - Eintra. Stetten Freiburger FC - Waldkirch Bahlinger SC2 - Köndringen Brombach - Emmendingen Heimbach - Opfingen 27. Spieltag - 17./18.04.10 Herbolzheim - Brombach Emmendingen - Bahlinger SC2 Waldkirch - Munzingen Eintra. Stetten - Heimbach Opfingen - Teningen Rho. Freiburg - Steinen-Höl. Köndringen - Zell Sasbach - Denzlingen 2

28. Spieltag - 24./25.04.10 Freiburger FC - Sasbach Teningen - Eintra. Stetten Brombach - Rho. Freiburg Denzlingen 2 - Köndringen Zell - Emmendingen Bahlinger SC2 - Herbolzheim Steinen-Höl. - Opfingen Heimbach - Waldkirch 29. Spieltag - 30.04./02.05.10 4:1 Waldkirch - Teningen 2:2 Herbolzheim - Zell 3:1 Emmendingen - Denzlingen 2 6:1 Köndringen - Freiburger FC 2:4 Sasbach - Munzingen 4:1 Eintra. Stetten - Steinen-Höl. 3:1 Rho. Freiburg - Opfingen 4:0 Brombach - Bahlinger SC2 30. Spieltag - 07./08./12.05.10 Heimbach - Sasbach Munzingen - Köndringen Freiburger FC - Emmendingen Denzlingen 2 - Herbolzheim Steinen-Höl. - Waldkirch Bahlinger SC2 - Rho. Freiburg Zell - Brombach 1:1 Opfingen - Eintra. Stetten 31. Spieltag - 13.05.10 2:0 Köndringen - Heimbach 2:0 Waldkirch - Opfingen 3:2 Herbolzheim - Freiburger FC 1:1 Emmendingen - Munzingen 0:0 Sasbach - Teningen 2:0 Rho. Freiburg - Eintra. Stetten 4:0 Bahlinger SC2 - Zell 3:2 Brombach - Denzlingen 2 32. Spieltag - 15./16./17.05.10 1:0 Teningen - Köndringen 1:4 Zell - Rho. Freiburg 0:1 Steinen-Höl. - Sasbach 0:2 Heimbach - Emmendingen 2:0 Munzingen - Herbolzheim 1:0 Freiburger FC - Brombach 3:1 Eintra. Stetten - Waldkirch 3:1 Denzlingen 2 - Bahlinger SC2 33. Spieltag - 21./22./24.05.10 0:1 Emmendingen - Teningen 1:1 Sasbach - Opfingen 0:0 Brombach - Munzingen 2:1 Herbolzheim - Heimbach abg Köndringen - Steinen-Höl. 0:0 Rho. Freiburg - Waldkirch 5:1 Zell - Denzlingen 2 2:1 Bahlinger SC2 - Freiburger FC 34. Spieltag - 29.05.10 3:2 Denzlingen 2 - Rho. Freiburg 3:1 Eintra. Stetten - Sasbach 1:4 Opfingen - Köndringen 0:1 Steinen-Höl. - Emmendingen 2:0 Teningen - Herbolzheim 1:0 Heimbach - Brombach 1:0 Munzingen - Bahlinger SC2 3:2 Freiburger FC - Zell 1:4 2:1 4:1 1:3 1:1 2:2 1:1 3:5

0:4 0:0 2:0 3:0 2:4 1:2 1:2 3:1

15


Martina Bastian, Marketing

Wir machen Bewegung stark.

FLIESEN

badenova bewegt als sportlicher Partner mit Engagement Schulen und Vereine in unserer Region. Und ist mit Energie dabei. Schon seit Jahren. Tag für Tag.

badenova.de

FACHMARKT FACHGESCHÄFT

Meisterbetrieb seit über 40 Jahren

Hildenbrand - Kern

e.K.

Am Elzdamm 34 · 79312 Emmendingen TELEFON 07641-5964 · FAX 07641-7058 E-MAIL: hildenbrand-kern@t-online.de

14 14

27 27


Jugendfussball - Statistik Saison 2009/2010 JUGENDFUSSBALL - Statistik Saison 2009/2010 Jugendfussball - Statistik Saison 2009/2010 Nimburger Str. 12 Tel. (0 76 63) 93 16-0 info@hess.i-m.de www.bauzentrum-hess.de

A A B B B2 C C C2 C2

Jugend Jugend

Spiele Spiele 9 13 9 11 8 13 9 11 8

D D E E Vorrunde E Rückrunde Zusammen:

11 9 88 3 60

Zusammen: Schnitt: Schnitt:

70

S S 3 3 8 10

U U 1 1

1 1 23 33 66 1

11

22 3 26 3

N N 5 9 1 1 8 12 8 68

Punkte: Punkte: 10 10 24 30 0 1 1 69

68 11

99 19 19

2 35 41

3 69 81 1,2 1,2

Torverh.: Torverh.: 20 : 30 25 : 46 28 : 8 33 : 9 3 : 74 10 10 :: 127 80 31 : 62 18 : 45

:: :: 9 :: 146 175 : 2,43 2,5 17 17 50 50

41 35 13 13 10 285

Differenz Differenz -10 -21 20 24 -71 -117 -70 -31 -27 -24 -18 37 37 -1

308 4,8 4,4

Stand: 22.11.09 F-u.G Jugend in Turnierform Stand: 11.04.2010 F-u.G Jugend in Turnierform

Joachim Engler

SCHREINERMEISTER TELEFON: 07641 / 57 47 43 TELEFAX: 07641 - 57 47 64 TSCHEULINSTR. 1 · 79331 TENINGEN

Schreinerei Einbau-Möbel ● Gipskartonwände und Decken ● Ungeziefervernichtung durch Hitzebehandlung in antiken Möbeln ●

BUSTOURISTIK

Kistenmacherei ● Transportkisten nach IPPC-Standard

Ihr leistungsstarker Reisepartner  Reiseprogramm  Vereinsfahrten  Schülerfahrten

Mitglied der Maler- und Lackiererinnung ● ● ●

Ausführung sämtlicher Malerarbeiten Gerüstbau und -verleih Farbenfachgeschäft

Achten Sie auch auf unsere Anzeigen in der Tagespresse ! wir fahren wöchentlich zum Kururlaub nach

Abano Terme - Montegrotto

Firmeninhaberin: Frau Carmen Marko Neudorfstrasse 22a · 79331 Teningen Telefon 07641 - 85 90 · Fax 07641 - 57 00 33

Erstklassige Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Produktion METZGEREI

Friedrich

Dufner

79331 Teningen-Köndringen Tel. 07641-7325 8 8

33 33


Impressionen, TVK II - SG Broggingen/Tutschfelden 0 : 7

Spielberichte Mannschaft Spielbericht -1.1.Mannschaft TV Köndringen – FV Brombach 1:0 (0:0) Gegenüber der Anfangsformation des Spieles in Herbolzheim musste Trainer Baer gleich drei Spieler ersetzen. Schon in der ersten Halbzeit hatte der TVK ein Chancenplus von 3:1. Die beste Möglichkeit den Gastgeber in Führung zu bringen hatte Stefan Trautmann. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte wieder Stefan Trautmann Pech, als er nach einem Eckball von Weber, mit einem Kopfball nur die Torlatte traf. Die verdiente Führung dann durch Oliver Oberkirch als er mit einem beherzten Schuss aus 18 Meter hoch ins linke Toreck traf. Auch im weiteren Verlauf des Spieles war der TVK die bessere Mannschaft und hätte den

beruhigenden zweiten Treffer erzielen können. So musste Mannschaft und Fans bis zum Schlusspfiff bangen, ehe der knappe Sieg gefeiert werden konnte. Aus einer homogen Mannschaft ragten der Torschütze Oliver Oberkirch und Stefan Trautmann heraus die beide ein riesiges Laufpensum ablieferten. Aufstellung: Arndt, Büchner, Gräßle, Schätzle, Kassasir (89. Germer), S. Trautmann, Betting, Sillmann, Oberkirch, C. Fischer (78. Maggiore), Weber (75. Kranzer)). Tor: 1:0 (53.) Oberkirch. Zuschauer: 100.

TV Köndringen – Rhodia Freiburg 3:2 (0:0) Die Ausgangslage für dieses Spiel war klar vorgegeben. Würde die Rhodia (die zuletzt drei Mal infolge gewinnen konnte) beim TVK gewinnen, würde sie 6 Punkte vor dem TVK liegen. Für den TVK galt somit, dieses Spiel musste gewonnen werden. In der ersten Halbzeit war der Gast die etwas bessere Mannschaft, ohne sich jedoch klare Chancen zu erspielen. Im Gegenteil kurz vor der Pause hatte Bärwald zwei gute Gelegenheiten die Führung für den Gastgeber zu erzielen. In der zweiten Halbzeit boten beide Mannschaften den Zuschauern alles was der Fußball an Höhen und Tiefen bieten kann. Mit einem tollen Freistoßtreffer (nach Foul an Christian Fischer) erzielte Oberkirch die Führung für den TVK. Doch die Freude währte nur kurz. Nach einem Foulspiel am besten Gästespieler Daniels, verwandelte der Gast den fälligen Strafstoß sicher zum Ausgleich. Danach hatte der TVK seine stärkste Phase und wieder Oberkirch erzielte die erneute Führung für den TVK. Als dann Neuzugang Betting, der von Spiel zu Spiel eine immer bessere Leistung zeigt, mit einem Kopfball nach einem Eckball sogar das 3:1 erzielen konnte, schien das Spiel für den TVK 28

entschieden zu sein. Doch der Gast gab sich nicht geschlagen und konnte durch ihren Torjäger den erneuten Anschlusstreffer erzielen. Zuvor schon hatte der TVK einen ihrer besten Spieler, Stefan Trautmann, auswechseln müssen und nicht genug damit 10 Minuten vor Spielende musste Michael Büchner nach einer Gelb-Roten Karte das Spielfeld verlassen. Mit viel Einsatz aller Spieler konnte der knappe Vorsprung über die Zeit gebracht werden. Nach nun sieben gewonnenen Punkten aus den letzten drei Spielen hat der TVK gezeigt, dass er sich nicht kampflos aus der Landesliga verabschieden will. Aufstellung: Arndt, Büchner, Gräßle, Schätzle, Kassasir, S. Trautmann (63. Maggiore), Oberkirch, Sillmann, Betting, C. Fischer (75. Kranzer), Bärwald. Tore: 1:0 (52.) Oberkirch, 1:1 (55./Foulelfmeter) Kratschmer, 2:1 (65.) Oberkirch, 3:1 (70.), 3:1 (70.) Betting, 3:2 (72. ) Daniels. Gelb-Rot Karte: (80.) Büchner. Zuschauer: 250. Willi Lehmann 13


Weingut & Brennerei Mößner

Endlich ein Hybrid für alle.

Inh. Eva Burtsche Heimbacher Str. 3 79331 Teningen-Köndringen Tel. 07641/2808 Fax 54003

Der neue Honda Insight.

Assist – per Knopfdruck in den Energiesparmodus • Eco Komfortabel – Platz für 5 Personen und jede Menge Gepäck • Umweltfreundlich Euro 5 Norm mit nur 101 g/km CO -Ausstoß • Effizient – nur 4,4 –Liter Verbrauch auf 100 km • ab Schon 0 €* 19.55 ®

2

Wein Sekt Edelbrände Likör Weinproben Geschenkideen

e-mail: info@weingutmoessner.de

Mehr als Mode ! Ob Neubau oder Renovierung - ein Bad vom Fachmann -

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 4,6-4,7/außerorts 4,2-4,5/kombiniert 4,4-4,6. CO2-Emission in g/km: 101-105, gemessen nach 1999/100/EG.

Blochmattenstraße 4 · 79331 Teningen-Köndringen Telefon 0 76 41-92 56-0 · Telefax 0 76 41 - 5 24 73 www.rees-haustechnik.de

*Unverbindliche Preisempfehlung der Honda Motor Europe (North) GmbH. Abbildung zeigt Sonderausstattung.

Auf den Service kommt es an!

Ihre Kommunikation in einer Hand

Gewerbegebiet – Malterdingen

Tel: 07644 / 1414 Fax: 6592 Industriestr. 11 – Gundelfingen

Tel: 0761 / 5853205 Fax: 5899176

www.mysh.de

Testen Sie uns – die Spezialisten in Ihrer Nähe! Beratung • Verkauf • Reparatur • Ersatzteile • Finanzierung • Hol- u. Bring-Service

SH business communications . SH-Allee 1 . 79336 Herbolzheim . fon +49 7643 8006 0 . info@mysh.de Ihr Ansprechpartner: Thorsten Kranzer 0171 484 90 58 12 12

www.krumm-landtechnik.de

-

info@krumm-landtechnik.de

29 29


Regeländerungen: ( ab(ab 01.01.2010 in Kraftin ) Kraft) REGELÄNDERUNGEN: 01.01.2010 Wie in der SR-Zeitung Ausgabe 05/2009 bereits veröffentlicht, gibt es einige Anpassungen der Regelauslegungen, welche durch den DFB jetzt bekannt gegeben wurden. Hierbei handelt es sich um einige Änderungen, aber auch nur um einige Hinweise/ Erläuterungen des DFB. Die unten erläuterten Punkte treten zum 01.01.2010 in Kraft und sind den Schiedsrichtern in den kommenden Lehrabenden bekannt zu geben.

Regel 3– Zahl der Spieler Ein Auswechselspieler gilt nach der Halbzeitpause als eingewechselt, wenn der Schiedsrichter darüber informiert wurde und er dem Wechsel zugestimmt hat. Erfolgt der Wechsel ohne Wissen des Schiedsrichters, gilt der Auswechselspieler nicht als Spieler und ein durch diesen Spieler erzieltes Tor wäre ungültig. Spielfortsetzung ist ein indirekter Freistoß aus dem Torraum heraus und eine Verwarnung. Der Wechsel ist zu notieren. Hiermit entfällt, dass ein in der Halbzeit eingewechselter Ersatzspieler automatisch zum Spieler wird. In der Praxis teilen die Vereine dem Schiedsrichter den Wechsel auch mit. Dennoch sollte der Schiedsrichter vor Beginn der zweiten Halbzeit die Vereine nach möglichen Wechseln fragen. Konsequenz: Bei einem anderen Eingriff eines solchen Spielers wird das Spiel ebenfalls mit indirektem Freistoß, wo der Ball bei Unterbrechung war, fortgesetzt. Regel 4– Ausrüstung der Spieler Nach Anweisung des DFB sind andersfarbige Streifen, die größer als 2 cm sind, auf den Stutzen verboten. Im SBFV wird dies „lockerer“ gehandhabt. Der Tape-Streifen oder ein Befestigungsband darf auch größer als 2 cm sein, ohne dass der Schiedsrichter eingreifen muss. Ist jedoch der gesamte Stutzen mit Tape versehen, muss der Schiedsrichter reagieren. Der Spieler muss das Tape entfernen. Eine Meldung auf dem Spielbericht ist nicht erforderlich. Es ist ebenfalls untersagt, über den Stutzen weitere andersfarbige Socken anzuziehen. Wichtig bei der ganzen Sache ist, dass eine Unterscheidung zur gegnerischen Mannschaft erfolgen kann. Regel 5– Der Schiedsrichter Der Schiedsrichter kann auf Grundlage der „Strafgewalt des Schiedsrichters von Betreten bis Verlassen des Spielfeldes“ eine Personalstrafe durch Zeigen der entsprechenden Karte aussprechen. Bisher war dies auch in der Halbzeitpause im Kabinengang möglich. Neu ist nun, dass Personalstrafen durch Zeigen der Karten nur auf dem Spielfeld erfolgen dürfen. In der Halbzeitpause im Kabinengang wird eine Personalstrafe nur durch Aussprache, ohne Zeigen der Karte, gegeben. Die Spielführer sind hierüber zu informieren. An der Strafgewalt ändert sich nichts. Regel 14– Der Strafstoß 1) Zur Strafstoßausführung ist es Voraussetzung, dass der Schütze entsprechend benannt und identifizierbar ist. Wenn ein anderer Spieler als der identifizierte Schütze den Strafstoß schießen möchte und anläuft, wurde dies bisher immer sofort unterbunden und der Strafstoß wiederholt. Neu ist jetzt, dass die Wirkung abzuwarten ist. Wird bei diesem Strafstoß ein Tor erzielt, gibt es eine Wiederholung. In allen anderen Fällen einen indirekten Freistoß an der Stelle, wo der Spieler den Strafraum betrat (Ausnahme kann ein Vorteil sein, wenn der Torwart den Ball sicher fängt). Der Spieler ist nicht zu verwarnen. 2) Bisher wurde ein Strafstoß immer wiederholt, wenn der Ball auf dem Weg nach vorne durch einen äußeren Einfluss aufgehalten/abgelenkt wurde. Hierzu zählte auch das Platzen des Balles. Neu ist, dass ein Platzen des Balles nach der Strafstoßausführung zu einem SR-Ball, wo der Ball beim Platzen war, führt. Dies analog, wenn der Ball während dem Spiel platzt. Wird der Ball durch einen anderen Umstand (Zuschauer; Auswechselspieler, Tier usw.) auf dem Weg nach vorne aufgehalten, gibt es eine Wiederholung. Regel 15– Der Einwurf Der vorgeschriebene maximale Abstand von einem Meter zwischen dem Einwerfer und der Seitenlinie entfällt. Einem Spieler ist es somit gestattet, den Ball auch von der Aschenbahn einzuwerfen. Einzige Voraussetzung hierfür ist, dass keine Bande, Umzäunung o.ä. zwischen dem Einwerfer und der Seitenlinie ist. Sollte dies der Fall sein, ist der Einwurf wie bisher zu wiederholen. siehe weiteres s. 37 34

TV KÖNDRINGEN 1920 e.V. - ABTEILUNG FUSSBALL TV KÖNDRINGEN 1920 e.V. – ABTEILLUNG FUSSBALL Abteilungsleiter: Spielausschuss.: Schriftführerin: Postanschrift: E-Mail: Tor: Abwehr:

Mittelfeld:

Angriff:

Bernd Schmidt Thorsten Kranzer Sabrina Boos Willi Lehmann, willi-lehmann@web.de

Mannschaftskader Alexander Arndt, Martin Eichholz Michael Büchner, Stephan Gräßle, Dominik Schröder, Lars Storz-Renk, Tobias Trautmann Dimitri Bärwald, Christian Fischer, Felix Germer, Clemens Geissler, Karsten Kranzer,Thorsten Sillmann, Stefan Trautmann, Marvin Weber Issam Kassassir, Benjamin Betting Oliver Oberkirch, Dietmar Fischer Benjamin Storz,

Trainer: Volker Baer seit 29.10.09 Co-Trainer: Dietmar Fischer seit 1. Juli 2009

Stellvertreter: Uwe Albrecht Kassenwart: Ralf Huber Jugendleiter: Helmut Fischer Hauptstr. 34, 79331 Teningen Homepage: www.tv-koendringen-fussball.de Portrait Gründerjahr: Sportarten:

1920 Fussball 1955 Volleyball Karate Elzstadion ca. 1300 ca. 350

Stadion: Mitglieder (Gesamtverein): Abteilung Fussball: Sportliche Erfolge: Bezirksmeister C-Klasse: Meister C-Klasse: Meister Kreisliga B 1: Aufstieg Kreisliga A nach Relegation: Meister Kreisliga A 1: Aufstieg Bezirksliga nach Relegation: Aufstieg Landesliga nach Relegation: Aufstieg der II Mannschaft Kreisliga A:

1960/61 1971/72 1989/90 1998/99 2001/02 2004/05 2006/07 2007/08

Landesligaaufgebot des TV Köndringen – Saison 2009/10 Hintere Reihe von links: Christian Fischer, Petrit Gashi, Clemens Geissler, Felix Grundel, Stefan Trautmann, Friedrich Braun, Spielausschuss Thorsten Kranzer, Udo Santa, Schiedsrichterbetreuer Helmut Fischer, Trikotsponsor Edgar Trautmann Mittlere Reihe von links: Abteilungsleiter Bernd Schmidt, Co-Trainer Dietmar Fischer, Lars Storz-Renk, Tobias Trautmann, Oliver Oberkirch, Audenzio Maggiore, Michael Stopfkuchen, Stephan Gräßle, Marvin Weber, Betreuerin Sabrina Trinkl, Betreuerin Sabrina Boos, Torwarttrainer Thomas Lang, Michael Hornecker Sitzend von links: Brigitte Nägele, Thorsten Sillmann, Dimitri Bärwald, Felix Germer, Benjamin Storz, Martin Saum, Alexander Arndt, Dominik Schröder, Michael Büchner, Karsten Kranzer

7


Tabelle LANDESLIGA Landesliga -- Saison Saison 2009/2010 Tabelle Landesliga Tabelle - Saison2009/2010 2009/2010 Tabelle Landesliga – Saison 2009/10 Platz Platz

Mannschaft Mannschaft

Platz 1. Mannschaft 1.Bahlinger Bahlinger SC SC 22 1. 2. Bahlinger SC 2 2.FC FC Steinen-Höllstein Steinen-Höllstein 2. 3. SV Waldkirch 3.SV SV Heimbach Heimbach 3. Freiburger FC 4. SV Munzingen 4. SV Munzingen 4. FC Steinen-Höllstein 5.SV SV Waldkirch Waldkirch 5. 5. FC Teningen 6. Freiburger FC FC 6. 6. SVFreiburger Munzingen 7. FC Teningen Teningen 7. 7. FCFC Emmendingen 8. FV Brombach 8. FV Brombach 8. FC Zell 9.FV FV Herbolzheim Herbolzheim 9. 9. SV Heimbach 10. FC Emmendingen Emmendingen 10. 10. FVFC Brombach 11. 11. SVSV Rhodia Freiburg 11. SV Opfingen Opfingen

Die beste beste Art Art zu zu trainieren? trainieren? Die Mit Verstand! Verstand! Mit TrainierenSie Sieeffektiver effektiverund undzielgenauer, zielgenauer,reduzieren reduzieren Trainieren SieIhr IhrGewicht Gewichtund und verbessern verbessernSie Siedurch durch Sie intelligentes,gesundheitsorientiertes gesundheitsorientiertesFitnesstraining Fitnesstraining intelligentes, Kraft,Ausdauer Ausdauerund undBeweglichkeit. Beweglichkeit.Für Fürgeschulte geschulte Kraft, Anleitungund undmotivierende motivierendeBetreuung Betreuungsorgen sorgen Anleitung erfahreneund undgut gutausgebildete ausgebildeteTrainer Trainerwie wieOliver Oliver erfahrene Röderer,Diplomsportlehrer Diplomsportlehrerbei beiRückgrat Rückgratseit seit2000. 2000. Röderer,

Emmendingen TT07641/48873 07641/48873 Emmendingen Kenzingen TT07644/928614 07644/928614 Kenzingen www.rueckgrat-sport.de sport.de www.rueckgrat-

Sp. 23 24 24 25 23 24 24 24 23 23 23

Sp. Sp. 16 16 16 16 16 16 16 16 16 16 16 16 15 15 16 16 16 16 16 16 16 16

gg

g12 12 1511 11 12 99 13 9 9 12 77 13 8 11 8 10 88 10 77 10 77 10 55 10 66

1 1u 1 00 6 33 2 22 4 66 0 11 4 00 7 33 6 22 6 6 64 2 33

vv 33 55 44 55 33 77 77 66 77 55 77

Torverh. Torverh.

v 7 6 9 9 10 9 7 8 7 9 11

Differenz Differenz

Torverh. 51:25 51:25 64:36 23:20 23:20 48:35 34:28 34:28 52:42 39:23 39:23 29:33 26:18 26:18 40:32 34:30 34:30 48:37 31:25 31:25 46:37 29:24 29:24 38:35 31:28 31:28 41:39 30:27 30:27 41:33 40:43 31:34 31:34

Differenz 26 26 33 28 66 13 1610 16 -4 88 8 44 11 66 9 55 3 33 2 33 8 -3 -3 -3

Punkte Punkte

Punkte 37 37 46 33 33 42 30 30 41 29 29 40 27 27 39 25 25 37 24 24 37 24 24 36 23 23 36 21 2134 32 21 21

12. 12. TVTV Köndringen 12. TV Köndringen Köndringen

23 16 16 10 66

2 11

42:50 28:37 99 11 28:37

-9-8 -9

32 19 19

13. 14. 15. 16. 17.

23 23 24 23 24

4 33 5 22 6 44 4 22 3 33

88 10 99 10 11 77 13 10 10 20 12 12

-6 5 -6 -10-10 -10 -14-10 -14 -9 -11 -11 -53 -27 -27

31 18 18 29 17 17 27 16 16 22 14 14 6 66

FVFC Herbolzheim 13. FC Zell 13. Zell FV Sasbach 14.SV SV Rhodia Freiburg Freiburg 14. Rhodia SV Opfingen 15.FV FV Sasbach Sasbach 15. FC Denzlingen 2 15.FC FC Denzlingen Denzlingen 22 15. FC Eintracht Stetten 17.FC FC Eintracht Eintracht Stetten Stetten 17.

16 16 16 16 15 15 16 16 16 16

9 8 7 6 1

55 55 44 44 11

44:39 25:31 25:31 31:41 25:35 25:35 36:46 18:32 18:32 46:55 29:40 29:40 32:85 27:54 27:54

Drei Punkte Punkte für für den den TVK: TVK: Drei Wir drücken drücken die die Daumen! Daumen! Wir

Der beste beste Zeitpunkt Zeitpunkt zu zu starten? starten? JETZT! JETZT! Der Am besten besten gleich gleich Tasche Tasche packen packen und und Am Monate das das Rückgrat Rückgrat testen testen für für 99 99 Euro. Euro. 22 Monate

Wolfgang, Martin Martin und und Beate Beate Weiler Weiler Wolfgang,

Bauunternehmen Bauunternehmen Wennbei beiIhrem IhremBau Bau Wenn nichtsschief schieflaufen laufen nichts soll,dann dannsetzen setzenSie Sie soll, aufunsere unsereErfahrung Erfahrung auf undKompetenz Kompetenz!! und

Richtungsweisendin in Richtungsweisend Preisund undDesign: Design: Preis Unkonventionell.Frech. Frech. Unkonventionell. Außenschlichte schlichteSchönheit Schönheit Außen innenraffinierte raffinierteTechnik. Technik. --innen Jetztbei beiuns: uns: Jetzt •• • •• • • •• • Freiburger FreiburgerFachmarkt FachmarktSanitär SanitärHeizung Heizung • • •• • •• • • • Jechtinger Straße 7 79111 Freiburg Jechtinger Straße 7 79111 Freiburg • • •••••• •••••• Tel.:0761/44451 0761/44451 Fax: Fax:0761/44461 0761/44461 Tel.: •••• • • • • •• www.ffsh.de e-mail: e-mail:info@ffsh.de info@ffsh.de www.ffsh.de • •• •

FACHMARKT MARKT FACH Tullastraße55· ·79331 79331Teningen Teningen Tullastraße Tel.0076 7641 41/ /91 9140 4010 10· ·Fax Fax91 9140 401111 Tel. www.weilerundsoehne.de www.weilerundsoehne.de info@weilerundsoehne.de info@weilerundsoehne.de

30 30 30

uu

11 11 11


• •• • ••••• • • •• • • • • • • • • • • • • • • • • • • •••••• ••• ••••••••• • • • ••• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • ••••• •• • • •• •• • •• • ••• • •• • •• •••• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • ••••• •• ••••••• •• •• • •• • ••• • •• • •• •••• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Winzergenossenschaft Winzergenossenschaft

• • • •• • •• • • • •• • • • ••• •• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •• • • • •• • • • ••• •• • • • • • • • • • • • • • •

Köndringen Köndringen

• •• ••••• • • ••• • • • •• • • • • • • • • • • • • • • • •

arbeiten hart. Wir arbeiten Für den den Fall, Für dass Sie Sie es nicht nicht dass können. mehr können.

Energ etische Energetische Altbaus anierung Altbausanierung

79331 79331 Köndringen Köndringen Klingelgasse Klingelgasse 10 10 Telefon Telefon 07641 07641 -- 95 95 76 76 33 33 Telefax Telefax 07641 07641 -- 95 95 76 76 34 34

autechniker Staatlich geprüfter B Bautechniker

e ffüürr miinne n uunndd TTeerrm been : npprroob W Weeiin deerruunnggeenn: d W Waann Hööfffflliinn C C.. H - 5577 2222 3322 77664411 TTeell.. 00

www.ds-bauplanung.de www.ds-bauplanung.de Dieter Schmidt Schmidt Bauplanung Bauplanung Dieter Hebelstr. 10 10 Hebelstr. 79331 Teningen-Köndringen Teningen-Köndringen 79331

Vermittlungdurch: durch: Vermittlung Generalvertretung Oliver Asbach, Asbach, Generalvertretung Oliver Albrecht-Dürer-Str.5, D-79331 D-79331 Teningen Teningen Albrecht-Dürer-Str.5, oliver.asbach@ allianz.de,http://vertretung.allianz.de/oliver.asbach http://vertretung.allianz.de/oliver.asbach oliver.asbach@allianz.de, Tel. 00 76 76 41.40 41.40 04 04 Tel.

Tel: 07641 07641 // 914 914 94-0 94-0 Tel: Fax: 07641 Fax: 07641 // 914 914 94-21 94-21 Mail: buero@ds-bauplanung.de Mail: buero@ds-bauplanung.de

Hoffentlich Allianz. Allianz. Hoffentlich

el e s i E

- große A uswahl Auswahl W urstkonserven an Wurstkonserven - herzhafte Vesperwurst V esperwurst - Schwarzwälder Speck & warme B uffets - kalte & Buffets - ofenfertige Fleischspezialitäten

Wochenangebot per e-mail - kein Problem ie uns Ihre Daten schicken SSie party-eisele@ t-online.de party-eisele@t-online.de

K öndr ingen - Klingelgasse K lingelgasse 3 - Tel. 8785 Köndringen 6 66

Öffnungszeiten: Öffnungszeiten: Montag Montag 18 18 -- 20 20 Uhr Uhr Mittwoch Mittwoch 18 18 -- 20 20 Uhr Uhr Samstag Samstag 10 10 -- 12 12 Uhr Uhr

G ewerbebau Gewerbebau

t y -e - eiisseellee..dd ee . p aa rr ty ww ww ww .p

DieAllianz AllianzBerufsunfähigkeits-Vorsorge Berufsunfähigkeits-Vorsorgewurde wurde von von Finanztest, Finanztest, Die Franke & Bornbergund Morgen & Morgen mit Bestnoten Franke & Bornberg und Morgen & Morgen mit Bestnoten ausgezeichnet.Ein Erfolg,von vondem dem Sie Sie unmittelbar unmittelbarprofitieren ausgezeichnet. Ein Erfolg, profitieren können.Mehr Mehr über über die die Allianz Allianz Berufsunfähigkeits-Vorsorge Berufsunfähigkeits-Vorsorge können. erfahren Sie Sie bei bei Ihrer Ihrer Allianz Allianz vor vor Ort. Ort. erfahren

W ohnbau Wohnbau

HERBOLZHEIM • BREISGAUALLEE BREISGAUALLEE 55 TELEFON 07643 - 93 69 40 KÖNDRINGEN • TSCHEULINSTRASSE TSCHEULINSTRASSE 44 44 TELEFON 07641 - 5 48 91 DENZLINGEN • CARL-BENZ-STRASSE CARL-BENZ-STRASSE 33 TELEFON 07666 - 4834 KENZINGEN • TULLASTRASSE 2-4 TELEFON 07644 - 92 66 106 35 35 35


Trainerhat hatdas das Wort DerDer Trainer Wort Der Trainer hat das Wort...... Trainer: Trainer: Volker Volker Baer Baer Trainer Trainer II Mannschaft Mannschaft seit seit 29.10.09 29.10.09 Trainer Trainer IIII Mannschaft Mannschaft seit seit 01.07.09 01.07.09 Tel.: Tel.: 07641 07641 -- 957700 957700 E-Mail: E-Mail: v.baer@maschinenbau-ketterer.de v.baer@maschinenbau-ketterer.de volker.baer1@freenet.de volker.baer1@freenet.de

..

Liebe Liebe Fußballfreunde, Fußballfreunde, liebe liebe Fans Fans und und Förderer Förderer Liebe Zuschauer, Fans und Förderer des des TVK, TVK,

des TVK,

zum zum heutigen heutigen letzten letzten Heimspiel Heimspiel im im Jahr Jahr 2009 2009 ich begrüße Sie bei unserem Heimspiel gegen die darf ich Sie recht herzlich begrüßen, mein darf ich Sie recht herzlich begrüßen, mein Mannschaft des FC Zell i.W. Ein besonderer besonderer gehört Gästen aus besonderer Gruß Grußgilt gehört unseren Gästen aus Willkommensgruß dem unseren FC Zell mit Mannschaft, Stetten und dem Stettenund undFans. dem heutigen heutigen SchiedsrichterSchiedsrichterTrainer gespann. gespann. Nach dem wir über die Osterfeiertage und vergangenes Wochenende in Bahlingen diewaren Vor Spiel Opfingen Vor dem dem letzten letzten Spiel gegen gegen Opfingen waren maximal Punktzahl erreichen konnten, können wir die die Vorzeichen Vorzeichen nicht nicht die die Besten, Besten, viele viele Ausfälle Ausfälle ein positives Zwischenfazit ziehen. Vor allen in in Form Form von von Krankheit Krankheit und und Verletzung Verletzung waren waren Dingen wie die Mannschaft aufgetreten ist, hat uns zu beklagen, wie ich sie in der Form selten zu beklagen, wie ich sie in der Form selten Trainern sehr viel Freude bereitet. Gerade in der erlebt höher ist dieser Sieg erlebt habe. habe. Umso Umsohaben höherwir isteinige dieser Sieg zu zu Wintervorbereitung Dinge bewerten, zeigt aber was man als Team bewerten, zeigt aber was man als Team erarbeitet und Korrekturen im taktischen Bereich erreichen die erreichen kann, kann, wenn die einfachen einfachen vorgenommen, diewenn das Team nun immer besser Fußballweisheiten werden, umsetzt. Dadurch hatbeherzigt sich die Mannschaft in eine Fußballweisheiten beherzigt werden, hohe hohe gute Position gebracht und die Basis für eine mannschaftliche Geschlossenheit, Einsatzwille mannschaftliche Geschlossenheit, Einsatzwille erfolgreiche Rückrunde geschaffen. Allerdings ist und und Disziplin. Disziplin. es noch ein weiter Weg, die Konkurrenz schläft nicht und sammelt auch kräftig Punkte. Unser

er üb en it hr Se Ja 30 36 36 36

Für Für uns uns geht geht es es im im heutigen heutigen Spiel Spiel darum, darum, das das heutiger Gegner die Mannschaft aus Zell hat einen Team Team des des FC FC Eintracht Eintracht Stetten Stetten nicht nicht zu zu guten Lauf und ist noch ungeschlagen in der unterschätzen, den Gründe gibt nicht, unterschätzen, den Gründe dafür dafür gibt es es nicht, Rückrunde, diese Mannschaft hat Qualität und wird in der Landesliga hat jedes Team Qualität. inuns deralles Landesliga hat jedes Team Qualität. Oft abverlangen. Unsere Mannschaft ist Oft sind es die Kleinigkeiten, die sind es nur nurgefragt die berühmten berühmten Kleinigkeiten, die wiederum aggressiv zu spielen und unsere ein Spiel entscheiden. Personell hoffe ich, ein Spiel entscheiden. Personell hoffe ich, daß daß spielerischen Elemente umzusetzen. Ich hoffe das der ein Spieler wieder unsere kleineren Blessuren die sich inzur den letzten der ein oder oder andere andere Spieler wieder zur Spielen bei stehen einigen wird Spieler Verfügung Verfügung stehen wird eingeschlichen haben wieder auskuriert sind, um eine schlagkräftige Truppe die nun bevorstehenden nächsten Für das letzte Heimspiel 2009 ich Für das für letzte Heimspiel 2009 wünsche wünsche ich wichtigen Aufgaben zur Verfügung stehen zu Ihnen Ihnen nun nun ein ein gutes gutes und und interessantes interessantes sowie sowie haben. Leider wird uns Stefan Trautmann der sich sportlich sportlich faires faires Spiel! Spiel! im Spiel gegen Rhodia Freiburg einen dreifachen Jochbeinbruch zuzog bis zum Saisonende Uns allen zum Abschluß nach Uns allen wünsche wünsche ich zumwünschen Abschlußwir nach ausfallen, auf diesemich Wege gute einem emotionalen Jahr mit vielen Higlights einem emotionalen Jahr mit vielen Higlights Besserung!! aber auch mit negativ ein aber auchmich mit einigen einigen negativ Erlebnissen, Erlebnissen, ein Ich freue auf ein interessantes sowie besinnliches Weihnachtsfest einen spannendes und sportlich fairesund Spiel. besinnliches Weihnachtsfest und einen guten guten

Rutsch Rutsch ins ins neue neue Jahr Jahr mit mit viel viel Glück Glück und und Gesundheit für das Jahr 2010!! Gesundheit fürGruß das Jahr 2010!! Mit sportlichen Mit sportlichem Mit sportlichem Gruß Ihr Volker Baer Gruß Ihr Ihr Volker Volker Baer Baer

Helmut Limberger Meisterbetrieb Meisterbetrieb ·· Fliesenfachgeschäft Fliesenfachgeschäft Malterdingen Malterdingen (Industriegebiet) (Industriegebiet) ·· Wiesenstraße Wiesenstraße 11 Telefon Telefon 07644 07644 -- 65 65 65 65 ·· Fax Fax 07644 07644 -- 45 45 27 27

55


Die TVK-Frauen TVK-Frauen sagen DANKE in Kraft) REGELÄNDERUNGEN, II. Teil: (ab 01.01.2010 Die sagen DANKE Regeländerungen II.Teil Hinweise/Erläuterungen:

Reisen mit mit Freunden Freunden Reisen

Teningen-Köndringen Teningen-Köndringen Elzstr. 66 Elzstr.

07641 -- 956677 956677 07641

Busreisen Busreisen Radreisen Radreisen Flugreisen Flugreisen Schiffsreisen Schiffsreisen www.ruf-extra-reisen.de www.ruf-extra-reisen.de

Dankeschön an an unsere unsere treuen treuen Partner Partner ... ... Dankeschön ..… für für die die Unterstützung Unterstützung durch durch Aufgabe Aufgabe eines eines Inserates Inserates in in dieser dieser Stadionzeitung. Stadionzeitung. ..… Allen Lesern Lesern dieser dieser Zeitung, Zeitung, unseren unseren Mitgliedern, Mitgliedern, Freunden Freunden und und Bekannten Bekannten empfehlen empfehlen wir wir unsere unsere Allen Anzeigenpartner bei Bedarf zu berücksichtigen. Anzeigenpartner bei Bedarf zu berücksichtigen.

Köndringen Köndringen Bär,W. W. --Heizung Heizung//Sanitär Sanitär Bär, BistroTaki Taki Bistro Dufner,Fr. Fr.––Metzgerei Metzgerei Dufner, Eisele-Landmetzgerei Landmetzgerei//Partyservice Partyservice EiseleEngler,J. J.--Schreinerei Schreinerei Engler, C.Fischer FischerGmbH GmbH--Sanitäre SanitäreAnlagen Anlagen C. Höfflin,A. A.--Zimmerei-Innenausbau Zimmerei-Innenausbau Höfflin, Huber,A. A.--Malermeister Malermeister Huber, Kopfmann--Elektrotechnik ElektrotechnikGmbH GmbH Kopfmann Lang,Bernd Bernd--Elektro-Installationen Elektro-Installationen Lang, Mößner,M. M. --Weingut Weingut&&Brennerei Brennerei Mößner, Ramstalhof,Fam. Fam.Engler Engler Ramstalhof, Rees--SanitärSanitär-/Heizungsanlagen /Heizungsanlagen Rees Ruf,Ingrid Ingrid--Kosmetik, Kosmetik,Fußpflege Fußpflege Ruf, Ruf-Extra-ReisenGmbH GmbH&&Co.KG Co.KG Ruf-Extra-Reisen R.O.M.Kompost, Kompost,M. M.Voigt Voigt R.O.M. Schmidt,Dieter Dieter--Büro Bürof.f.Bauplanung Bauplanung Schmidt, Storz,Ingrid Ingrid--Ersatzteile Ersatzteilef.f.Hausgeräte Hausgeräte Storz, Storz,Willi Willi--Kfz-Reparaturwerkstatt Kfz-Reparaturwerkstatt Storz, SparkasseFreiburg-Nördl.Brsg. Freiburg-Nördl.Brsg. Sparkasse ST-Lackierungen--Auto-Rundum-Service Auto-Rundum-Service ST-Lackierungen Trautmann,Edgar Edgar––Sanitärtechnik Sanitärtechnik Trautmann, Vinolivio,Restaurant Restaurant Vinolivio, VolksbankBreisgau BreisgauNord NordeG eG Volksbank Weiler,Th. Th.--Bauunternehmen Bauunternehmen Weiler, Winzergenossenschaft Winzergenossenschaft

444

Teningen Teningen Allianz-Versicherungen,O. O.Asbach Asbach Allianz-Versicherungen, BLUMoffsetDruck BLUMoffsetDruck Bührer--Grabmale Grabmale Bührer FrossSpeditionsgesellschaft SpeditionsgesellschaftmbH mbH Fross GasthausAdler, Adler,Bottingen Bottingen Gasthaus Gasthaus Zum Zum Amboss Amboss Gasthaus Kölblin,E. E.–Fliesenleger, –Fliesenleger,Heimbach Heimbach Kölblin, Marko--Malergeschäft Malergeschäft Marko Rehm --Cafe Cafeund undBäckerei Bäckerei Rehm Reifsteck,Teppichhaus Teppichhaus Reifsteck, Rotzler--FensterFenster-und undRollladenbau Rollladenbau Rotzler SchuhhausTrautmann Trautmann Schuhhaus Weiler&&Söhne SöhneGmbH GmbH––Bauuntern. Bauuntern. Weiler

Regel 11– Abseits Jeder verteidigende Spieler, der aus irgendeinem Grund ohne die Erlaubnis des Schiedsrichters das Spielfeld aus taktischen Gründen verlässt, befindet sich bis zur nächsten Spielunterbrechung mit Blick auf ein Abseits auf der eigenen Tor- oder der Seitenlinie, auf welcher Höhe er sie verlassen hat. Verlässt der Spieler absichtlich das Spielfeld, wird er bei der nächsten Spielunterbrechung verwarnt. Regel 12– Verbotenes Spiel und unsportliches Betragen 1) Wirft ein Spieler einen Gegenstand (Schuh, Ball, Trinkflasche o.ä.) auf den Ball und trifft diesen, wird dies als Handspiel gewertet und das Spiel ist mit einem direkten Freistoß fortzusetzen. Das Werfen auf den Ball ist dem Handspiel somit gleichgesetzt. 2) Wenn ein Auswechselspieler unerlaubt auf das Spielfeld läuft und greift ins Spielgeschehen ein, d.h. er spielt den Ball oder berührt ihn, kann kein Vorteil gewährt werden. Nur wenn der Spieler auf das Feld läuft und nicht ins Spielgeschehen eingreift, ist dies möglich. Regel 15– Der Einwurf Für die Entscheidung zur korrekten Ausführung eines Einwurfes ist nur die tatsächliche Ausführung relevant. Ist diese regelkonform, gilt der Einwurf als korrekt ausgeführt. Was vor der Ausführung erfolgte (z.B. Salto) nicht relevant. Am letzten Sonntag lösteist Winfried Wirth ( Wirth – Verpackungen ) sein

Am letzten Sonntag löste Winfried Wirth ( Wirth – Verpackungen ) sein Versprechen ein ein und und lud lud die die Frauenmannschaft Frauenmannschaft des des TV TV Köndringen Köndringen ins ins Versprechen Coloseum im im Europa-Park Europa-Park zum zum Brunch Brunch ein. ein. Coloseum

Das TEAM TEAM sagt: sagt: DANKE!!! DANKE!!! Das

Emmendingen Emmendingen Buselmeier––Autohaus Autohaus Buselmeier Blum-Jundt––Das DasModehaus Modehaus Blum-Jundt Dages,M. M.--Fahrräder Fahrräder Dages, Grafmüller––Landmaschinen Landmaschinen Grafmüller Hildenbrand++Kern Kern ––Fliesenfachg. Fliesenfachg. Hildenbrand Insel81 81--Bistro Bistro Insel Nosch--Augenoptik Augenoptik Nosch Roeder––löst löstAbfallprobleme Abfallprobleme Roeder Rückgrat–Sport –Sportund undGesundheit Gesundheit Rückgrat Wipfler––Augenoptik Augenoptik Wipfler

Donaueschingen Donaueschingen FürstlichFürstenbergische FürstenbergischeBrauerei Brauerei Fürstlich

Denzlingen Denzlingen Malterdingen Malterdingen Engler,A. A.--Zimmerei Zimmerei//Treppenbau Treppenbau Engler, Krumm--Landtechnik Landtechnik Krumm Limberger,H. H.--Fliesenfachgeschäft Fliesenfachgeschäft Limberger, Winterhalter++Maurer MaurerGmbH GmbH Winterhalter

Kenzingen Kenzingen KenzingerWohnzentrum Wohnzentrum Kenzinger Meier,E. E.--Büroservice Büroservice Meier, Scheidel‘sGetränkemarkt Getränkemarkt Scheidel‘s Schnell––Bustouristik Bustouristik Schnell Bistro NaNu NaNu Bistro

HamiGmbH GmbH--Automatenaufstellung Automatenaufstellung Hami

Eichstetten Eichstetten Hess––Bauzentrum Bauzentrum Hess

Freiburg Freiburg FreiburgerFachmarkt FachmarktHeizung HeizungSanitär Sanitär Freiburger BadenovaAG AG&&Co.KG Co.KG Badenova

Herbolzheim Herbolzheim KLB Blech Blechin inForm Form GmbH GmbH KLB SHelectronic electronicGmbH GmbH SH Spotex- Druck DruckFlock Flock&&Stick Stick Spotex-

Kappel-Grafenhausen Kappel-Grafenhausen EhretWohnbau WohnbauGmbH GmbH Ehret

37 37 37


Grußwort und Kommentar des Grußwort und Kommentar des Abteilungsleiters Grußwort und Kommentar desAbteilungsleiters Abteilungsleiters Abteilungsleiter: Bernd Schmidt Tel.: 07663 / 912214 Abteilungsleiter seit 2001

Internet

www.blumoffset.de

Unsere Leistungen • Beratung und Service • Entwurf und Gestaltung • Digitale Druckvorstufe • Klassischer Offsetdruck • Digitaler Farb- und Schwarzdruck • Buchbinderei • Fotokopien - schwarz + farbig • Overhead-Folien • Handelswaren, wie Kopierpapiere weiß und farbig CD-Brennen • CD-Rohlinge etc.

Liebe Fußballfreunde,

……………………………………. Jeden Monat Top Angebote ! Schauen Sie vorbei

BLUMoffsetDRUCK BLUMDIGITALDRUCK

38 38

Zuverlässig

www.blumoffset.de

Öffnungszeiten: Mo-Fr. 9.00-13.00 + 14.00-18.30 Uhr Sa. 9.00-13.00 Uhr

; Accessoires

; Sauber-Preiswert-

; Polstern

; Estriche

; Insektenschutz

; Parkett - sanieren

; Markisen

; Sonnenschutz

; Laminat-Kork-Lino

; Gardinen u. Stoffe

; Teppichboden

; Design-Beläge

; Parkett

ich freu mich drauf

Wir führen Landhausdielen in verschiedenen Ausführungen. Gebürstet, gehobelt, geölt, gekalkt, lackiert, breit/ schmal, Massiv/Mehrschicht. Besuchen Sie unsere Ausstellung. Es lohnt sich !

Internet

; Raumausstattung

info@reifsteck-teppichhaus.de

Tel. 07663/9461-0 Fax -22

www.reifsteck-teppichhaus.de

Zeppelinstr.13 * 79331 Nimburg

Industriegebiet Rohrlache Carl-Zeiss-Straße 14 · 79331 Teningen TELEFON 07641-5979 · FAX 07641-4.98.70 E-Mail blumoffsetdruck@t-online.de

IMPRESSUM

INT www.t v-koen ERNET dringe n-fuss ball.d e

HERAUSGEBER Förderkreis TV Köndringen Abteilung Fußball e.V. 1991 VERANTWORTLICH FÜR DEN INHALT Thorsten Kranzer, Vorsitzender REDAKTION Ute Buderer · eMail: Ute.Buderer@gmx.de TEXTBEITRÄGE Bernd Schmidt, Volker Baer, Helmut Fischer, Willi Lehmann, Ute Buderer FOTOS Heike Storz, Uwe Renk, Willi Lehmann ANZEIGEN Eva Meier, Thorsten Kranzer GESTALTUNG + DRUCK BLUMoffsetDRUCK · Teningen Fußball-Aktuell erscheint zu jedem Heimspiel der 1. Mannschaft

zum heutigen Heimspiel gegen den FC Zell darf ich Sie recht herzlich willkommen heißen. Einen Liebe Fußballfreunde, besonderen Gruß an unsere Gäste, dem mitgereistem Anhang und an das Schiedsrichtergespann! Natürlich wissen wir alle, daß auch nach den 3 Siegen in Folge noch nichts gewonnen ist, aber darf zum doch heutigen Heimspiel gegen Eintracht darf ich herzlich man mal Freude darüber zum AusdruckStetten bringen, was in Sie denrecht letzten Wochenwillkommen geleistet wurde. heißen. Einen Gruß an unsere Gäste, demweil mitgereistem und an das Ich möchte der besonderen Mannschaft gratulieren. Auch und gerade sie mit demAnhang verpatzten Auftakt gegen Schiedsrichtergespann. Emmendingen mit harter Arbeit im Training und auf dem Platz gezeigt hat, was sie bereit ist zu geben, damit wir auch in der kommenden Saison in der Landesliga spielen können! Und ich möchte Das Trainergespann Jahr 2009 neigtherausheben, sich dem Ende haben mit unseren Mannschaften tolle Erfolge das daszu. mitWir unermüdlichem Einsatz nicht nur das Alltagsgeschäft gefeiert aber auchauch schwierige Situationen gemeistert. DankeTraining zu sagen. bewältigt, sondern an der neuen Mannschaft bastelt. Heute Wenn gilt nichtesgerade ist oder Danke an diejenigen, dieThorsten mit ihrerKranzer Arbeit dabei, und ihrem Einsatz beitragen, Fußball in gespielt wird, sind sie mit das Team zu dazu verstärken und zudaß ergänzen! Köndringen möglich ist. Um in schlichter nicht wichtige Menschen Wir haben beim TVK noch große Ziele und inAufzählung den nächsten Wochen wollen wir dafür zu dievergessen, möchte ich einfach Danke sagen DANKE AN EUCH ALLE! Grundsteine legen. Wir werden eine–neue Vorstandschaft ins Rennen schicken und dem TVK neue Strukturen geben. Die erste Mannschaft soll die Landesliga halten und uns die Möglichkeit geben in Jetzt wünsche ich uns allen einen und ein Wiedersehen der nächsten Saison wieder eine guteHeimerfolg Rolle zu spielen. Wirgesundes möchten mit der Reserve2010! das harte Jahr überstehen und dann eine Mannschaft aufbauen, die wieder erfolgreich Fußball spielen kann. Bernd Schmidt Wir hoffen auch, daß unser Frauenteam das Pokalfinale erreicht hat. Denn noch nie stand ein Team des TVK in einem Bezirkspokalfinale! Liebe Fans des TVK unterstützen Sie unsere Mannschaften in ihrem Kampf, denn nur gemeinsam können fürbegrüßt unseren recht Verein herzlich die Erfolge einfahren, die wir brauchen! Der wir TVK den Schiedsrichter des Spiels Michael Schwebs, Bernd Schmidtmit seinen Assistenten Martin Bertsch u. Patrick Leisinger. Derwünschen TVK begrüßt herzlich denbei Schiedsrichter des Spielseine Christian Gehring mit seinen Wir denrecht Unparteiischen ihren Entscheidungen glücklichen Hand, sowie Assistenten Sven Leibing u. Ahmet Nacar. einen angenemen Aufenthalt und eine gute Heimfahrt Wir wünschen den Unparteiischen bei ihren Entscheidungen eine glückliche Hand, sowie einen angenehmen Aufenthalt und eine gute Heimfahrt Samstag, 17.04.2010 FV Herbolzheim der aktuelle Spieltag: FC Emmendingen

FV Brombach Bahlinger SC 2

15:30 15:30

SV Waldkirch FC Eintracht Stetten SV Opfingen SV Rhodia Freiburg

TV Köndringen

SV Munzingen SV Heimbach FC Teningen FC Steinen-Höllstein FC Zell

15:00 15:00 15:00 15:00 15:00

FV Sasbach

FC Denzlingen 2

15:00

Sonntag, 18.04.2010

Mittwoch, 21.04.2010 SV Heimbach SV Rhodia Freiburg FV Sasbach

Freiburger FC SV Munzingen

TV Köndringen

18:30 18:30 18:30

SV Waldkirch FC Eintracht Stetten SV Opfingen FC Teningen

FV Herbolzheim FV Brombach Bahlinger SC 2 FC Denzlingen 2

18:30 18:30 18:30 18:30

05.05.2010

33


BLUMDIGITALDRUCK · Teningen · Telefon 07641-5979 · Telefax 07641- 4.98.70

Sparkasse! Gut für unsere Regio!

BLUMoffsetDRUCK

Die Sparkassen sind der wichtigste Finanzpartner für Privatkunden und Mittelstand in Deutschland. Und sie sind Deutschlands Nummer 1 in der Sportförderung. Jetzt baut die Sparkassen-Finanzgruppe als Olympia Partner Deutschland ihr Engagement für Breiten- und Spitzensport weiter aus. Das ist gut für den Medaillenspiegel, gut für den Sport und gut für Deutschland. www.gut-fuer-freiburg.de

N E D A B D Ü S A G I L LANDES ffel 2 Sta Sonntag, 18. April 2010 15.00 Uhr

TV Köndringen - FC Zell i.W.

19. Jahrgang · SAISON 2009/2010

12

FußballAktuell

TV KÖNDRINGEN 1920 E.V. - ABTEILUNG FUSSBALL

Die Nummer 1 auch in der Sportförderung.

Fußball - Aktuell 12 Saison 2009/10  
Fußball - Aktuell 12 Saison 2009/10  

Stadionzeitung TV Köndringen Stadionzeitung TV Köndringen Landesliga - südbaden staffel 2 tv köndringen 1920 e.v. - abteilung fussball

Advertisement