Page 1

4

26. Jahrgang · SAISON 2018/2019

TV KÖNDRINGEN 1920 E.V. · ABTEILUNG FUSSBALL

Sonntag, 13. September 2018 13.00 Uhr TVK II - VfR Ihringen II 2. Kreisliga B Staffel 5

15.00 Uhr TVK I - VfR Ihringen I 1. Kreisliga A Staffel 1


TV Köndringen startet Neubau- und Umbau Nach langer Planungszeit, manche haben schon nicht mehr dran geglaubt, gehen wir jetzt an die Verwirklichung unseres Großprojektes. Nahezu 400.000,-- Euro investiert der TV Köndringen in den Neubau und Umbau des Umkleidetraktes sowie die Modernisierung der Heizungsanlage und Anpassung des Sportheimes an heutige Standards. Dank der Zuschüsse des Badischen Sportbundes sowie der Gemeinde Teningen kann dieses Vorhaben nunmehr verwirklicht werden. Der TV Köndringen hat in den letzten Jahren eine sehr disziplinierte Ausgabenpolitik betrieben, sodass auch ein hoher Betrag an Eigenmittel eingesetzt werden kann. Aber es bleibt eine gewaltige Investition für unseren Verein, die uns die nächsten Jahre doch prägen wird.

2

Es ist eine Investition für die Zukunft unseres Vereins. Nur durch zeitgemäße Räumlichkeiten ist es möglich, möglichst viele Sportbegeisterte für die Sportarten des TV Köndringen zu gewinnen. Weiter sollen durch neuste Technologien auch die Energiekosten gesenkt werden, was langfristig eine Entlastung für unsere Finanzen darstellen wird.

usw. uns auf dem langen Weg bis zum Beginn begleitet hat und uns mit Rat immer zur Verfügung stand und steht.

Nun gilt es, das Bauvorhaben im Rahmen der vorgegebenen finanziellen Möglichkeiten zu verwirklichen bzw. durch gezielte Eigenleistungen zur Verringerung beizutragen. Dieter Schmidt als Bauleiter wird dafür Sorge tragen, dass wir hier ständig aktuell sind. An dieser Stelle möchte ich mich schon mal bei Dieter Schmidt bedanken, der trotz vieler Umplanungen, Änderungen

Im September werden wir dann vor Beginn der Betonarbeiten im Rahmen eines kleines Spatenstiches das Bauvorhaben nochmals der Öffentlichkeit und der Presse vorstellen. Hierzu werden wir im Amtsblatt noch gesondert einladen.

Am 25.08.2018 haben wir mit der Entfernung der Einzäunung auf dem Hartplatz den Startschuss für das Bauvorhaben gelegt. Der erste Arbeitseinsatz war echt klasse und lässt hoffen, dass wir doch einiges selbst erledigen können.

Für Rückfragen zum Bauvorhaben steht Harald Meier zur Verfügung.


Die sportliche Leitung hat das Wort Liebe Fans und Zuschauer des TV Köndringen, zum heutigen Heimspiel gegen die Mannschaften des VfR Ihringen darf ich Sie rechtherzlich begrüßen. Ein besonderer Gruß gilt unseren Gästen, deren Anhang sowie den heutigen Schiedsrichtern. Nach Sechs Spieltagen stehen wir mit einer Bilanz von jeweils zwei Siegen, Unentschieden und Niederlagen mit acht Punkten auf dem neunten Tabellenplatz. In der Liga ist alles wieder sehr eng beisammen und somit wird es sehr wichtig sein die nächsten beiden Heimspiele erfolgreich zu gestalten um nicht in die unteren Tabellenregionen zu rutschen. Die letzten beiden Spiele waren nach den starken Auftritten gegen Kiechlinsbergen und in Sasbach nicht mehr ganz so zufriedenstellend. Schon das Heimspiel gegen Rimsingen konnten wir am Ende knapp mit 2:1 für uns entscheiden und mussten dabei einem Rückstand hinterher laufen. In Kenzingen konnten wir dann über die gesamte Spieldauer nicht das auf den Platz bringen, was wir uns vorgenommen hatten und was uns stark macht. Dennoch sah zur Pause alles noch gut aus, da wir durch ein Tor von Bührer mit 1:0 in Front lagen ohne wirklich zu glänzen. Leider schafften wir es nicht in der zweiten Hälfte eine Schippe drauf zu legen und bekamen zwei direkte Freistoßtore und ein Tor Marke „Tor des Monats“, da der Ball genau in den Winkel flog. Das anschließende Anrennen auf das Kenzinger Gehäuse blieb ohne Erfolg und so mussten wir die Heimreise nach dem Derby ohne Punkte antreten. Es gilt jetzt also den Kopf hochzunehmen und die nächsten beiden Heimspiele mit voller Leidenschaft anzugehen um wichtige Punkte zu holen. Damit können wir gleich heute gegen den VfR Ihringen beginnen. Die Mannschaft von Trainer Schmidthäusler ist sehr gut

aus den Startlöchern gekommen und hat bei vier Siegen schon zwölf Punkte auf der Habenseite mit Kontakt zur Tabellenspitze. Unsere Bilanz gegen Ihringen ist in den letzten drei Jahren relativ ausgeglichen womit wir uns auf ein enges Spiel gegen starke Gäste einstellen müssen. Dabei wird es wie oben erwähnt darauf ankommen, dass wir unsere Stärken auf den Platz bringen und dazu noch die entsprechende Einstellung an den Tag legen. Dann können wir auch unseren heutigen Gegner schlagen. Erfreulich ist der Lauf unserer zweiten Mannschaft. Fünf Spiele in Serie konnte das Team um Atilgan nun gewinnen und ist nun punktgleich mit der Reserve unserer Nachbarn aus Mundingen ganz oben an der Spitze. Heute kommt mit der Reserve des VfR ebenfalls ein Anwärter auf die ersten beiden Plätze. Da in der Reservestaffel drei Mannschaften weniger sind, kommt es zu einem verzerrten Tabellenbild. Die Reserve unserer Gäste hat erst vier Spiele absolviert und dabei zehn Punkte geholt. Somit steht ein echtes Spitzenspiel auf dem Programm, dass unsere Jungs hoffentlich für sich entscheiden können um weiter ganz oben dabei zu bleiben. Unsere Damenmannschaft ist sehr erfolgreich in die neue Saison gestartet. Im Pokal konnte man auswärts mit 6:5 nach Elfmeterschießen in Wolfenweiler die Oberhand behalten und ist somit in der nächsten Runde. Eine Woche später gab es zum Saisonauftakt in der Landesliga dann einen Kantersieg gegen den Aufsteiger Phönix Durmersheim. Mit sage und schreibe 9:1 Toren wurde der Gegner nach Hause geschickt. Wie stark der Aufsteiger allerdings einzuschätzen ist, kann ich an dieser Stelle nicht beurteilen. Daher wird es spannend sein, wie die Elf von

Sportliche Leitung: Karsten Kranzer Tel.: 0151-15 7325 69

Sportliche Leitung: Michael Büchner

Trainer Schmidt nun im kommenden Auswärtsspiel bei der SG Ichenheim antritt. Nach einem so hohen Sieg ist oft das nächste Spiel alles andere als leicht. Allerdings denke ich, dass Bernd Schmidt seine Mädels auch hier auf dem Boden behält und die Mannschaft top vorbereitet zum Auswärtsspiel fährt. Nun wünsche ich uns allen ein paar schöne Stunden auf dem Sportgelände, faire und spannende Partien und den Schiedsrichtern ein glückliches Händchen bei ihren Entscheidungen. Sportliche Grüße, Michael Büchner (Sportlicher Leiter)

3


Saison 2018/19 - KREISLIGA A1 - I Mannschaft 1. Spieltag / 05.08.2018 Wasenweiler – Achk. Rimsingen - Sasbach Kiechlinsb. - Kezingen Ihringen - Winden Köndringen – Munding. Jechtingen - Burkheim Holzhausen – Denzl. 2 Breisach – Elzach-Y. 2 Königsch -Heckl./Malt. 6. Spieltag / 09.09.2018 Mundingen – Wasenw. Rimsingen - Jechtingen Kenzingen – Köndring. Ihringen - Achkarren Denzling. 2 – Elzach 2 Burkheim – Heckl./Ma. Winden – Königschh. Kiechlinsb. - Breisach Sasbach - Holzhausen 11. Spieltag / 14.10.2018 Holzhausen – Jechting. Burkheim - Winden Elzach- Y. - Sasbach Achkarren - Mundingen Heckl./Malt. - Rimsing. Denzl. 2 – Kiechlinsb. Breisach - Köndringen Königschh. - Ihringen Wasenweil. – Kenzing. 16. Spieltag / 11.11.2018 Kenzingen – Munding. Ihringen - Burkheim Köndringen – Denzl. 2 Jechting. – Elzach-Y. 2 Holzhaus. – Heckl./M. Breisach - Wasenweiler Königschh. - Achkarren Sasbach – Kiechlinsb. Rimsingen - Winden 21. Spieltag / 24.03.2019 Ihringen - Rimsingen Achkarren - Kenzingen Heck./Mal. - Elzach-Y 2 Wasenweiler – Denzl. 2 Königschh. - Burkheim Breisach - Mundingen Holzhausen - Winden Jechtingen – Kiechlins. Köndringen - Sasbach 26. Spieltag / 22.04.2019 Burkheim - Achkarren Kiechlinsb. - Heckl./M. Winden – Elzach-Y. 2 Mundingen – Denzl. 2 Köndringen – Jechting. Ihringen - Holzhausen Kenzingen - Breisach Rimsingen – Königsch. Sasbach – Wasenweil.

3:1 1:1 6:1 7:1 3.3 2:2 2:5 4:0 3:3 1:1 3:3 3.1 2:4 2.2 3.0 2:0 2:3

2. Spieltag / 12.08.2018 Mundingen – Jechting. 4:2 Elzach-Y. 2 – Königs. 3:4 Achkarren - Rimsingen 3:3 Heckl./Maltd. - Wasen. 1:2 Denzlingen 2 – Breisa. 5:0 Burkheim - Holzhausen 3:6 Winden - Köndringen 3:0 Kiechlinsb. - Ihringen 3:0 Sasbach - Kenzingen 5:2 7. Spieltag / 16.09.2018 Elzach-Y. - Burkheim Achkarren – Denzling 2 Heckl./Malt. - Munding. Köndringen - Ihringen Jechtingen - Kenzingen Holzhausen – Rimsing. Breisach - Sasbach Königsch. - Kiechlinsb. Wasenweiler - Winden 12. Spieltag / 21.10.2018 Rimsingen – Elzach-Y. Kenzingen – Heckl./M. Ihringen - Wasenweiler Köndringen – Königsch Jechtingen - Breisach Holzhausen – Achkarr. Winden - Mundingen Kiechlinsb. - Burkheim Sasbach – Denzling. 2 17. Spieltag / 18.11.2018 Elzach-Yach 2 – Holzh. Achkarren - Sasbach Heckl./Malt. - Breisach Denzl. 2 - Jechtingen Burkheim - Köndringen Mundingen - Ihringen Winden - Kenzingen Kiechlinsb . - Rimsing. Wasenweil. - Königsch. 22. Spieltag / 31.03.2019 Elzach-Y. 2 – Achkarr. Denzl. 2 – Heckl./Malt. Kenzingen - Ihringen Rimsingen – Köndring. Sasbach - Jechtingen Kiechlinsb. - Holzhaus. Winden - Breisach Mundingen – Königsch. Burkheim – Wasenw. 27. Spieltag / 28.04.2019 Elzach-Y. 2 – Kiechlin. Wasenweiler – Rims. Königsch. - Kenzingen Breisach - Ihringen Holzhausen – Köndr. Achkarren - Jechtingen Burkheim - Mundingen Denzlingen 2 - Winden Heckl./Malt. - Sasbach

3. Spieltag / 19.08.2018 Achkarren – Heckl./M. Kenzingen - Rimsingen Ihringen - Sasbach Köndringen - Kiechlinsb Jechtingen - Winden Holzhausen – Munding. Breisach - Burkheim Königschh. - Denzling 2 Wasenweil. – Elzach 2 8. Spieltag / 23.09.2018 Rimsingen - Breisach Kenzingen - Holzhaus. Ihringen - Jechtingen Köndringen - Achkarren Denzling. 2 - Burkheim Mundingen – Elzach 2 Winden – Heckl./Malt. Kiechlinsb. - Wasenw. Sasbach – Königschh. 13. Spieltag / 28.10.2018 Wasenweiler – Köndr. Elzach-Y. - Kenzingen Achkarren - Winden Heckl./Malt. - Ihringen Denzling. 2 – Rimsing. Burkheim - Sasbach Mundingen – Kiechlinsb Breisach - Holzhausen Königschh. - Jechting. 18. Spieltag / 25.11.2018 Elzach-Y. 2 - Breisach Denzl. 2 - Holzhausen Sasbach - Rimsingen Kenzingen – Kiechlinsb Winden - Ihringen Mundingen – Köndring. Burkheim - Jechtingen Heckl./Malt. - Königschh.

Achkarren – Wasenw. 23. Spieltag / 07.04.2019 Elzach-Y. 2 - Denzl. 2 Jechtingen - Rimsingen Köndringen – Kenzing. Achkarren - Ihringen Heckl./Malt. - Burkheim Wasenweiler – Mund. Königschh. - Winden Breisach – Kiechlinsb. Holzhausen - Sasbach 28. Spieltag / 01.05.2019 Mundingen - Achkarren Rimsingen – Heckl./Ma. Sasbach – Elzach-Y 2 Kiechlinsb. - Denzling 2 Winden - Burkheim Jechtingen - Holzhaus. Köndringen - Breisach Ihringen – Königsch. Kenzingen – Wasenw.

2:3 2:1 2:1 4:2 3:2 3:1 4:2 3:1 1:0

4. Spieltag / 26.08.2018 Elzach- Y 2 – Heckl./M Rimsingen - Ihringen Kenzingen - Achkarren Denzlingen 2 - Wasenw Burkheim – Königsch. Mundingen - Breisach Winden – Holzhausen Kiechlinsb. - Jechtingen Sasbach - Köndringen 9. Spieltag / 30.09.2018 Elzach-Y. - Winden Achkarren - Burkheim Heckl./Malt. - Kiechlins. Denzling. 2 – Munding. Jechtingen - Köndringen Holzhausen - Ihringen Breisach - Kenzingen Königschh. - Rimsingen Wasenweiler - Sasbach 14. Spieltag / 01.11.2018 Rimsingen - Burkheim Kenzingen – Denzling. 2 Ihringen – Elzach-Y. Köndringen – Heckl./M. Jechtingen – Wasenw. Holzhausen – Königsch. Breisach - Achkarren Kiechlinsb. - Winden Sasbach - Mundingen 19. Spieltag / 10.03.2019 Wasenweiler – Heckl./M Königschh. - Elzach-Y.2 Breisach – Denzling. 2 Holzhausen - Burkheim Jechtingen - Mundingen Köndringen – Munding. Ihringen – Kiechlinsb. Kenzingen - Sasbach Rimsingen - Achkarren 24. Spieltag / 14.04.2019 Denzl. 2 - Achkarren Mundingen – Heckl./Ma. Burkheim – Elzach-Y. 2 Ihringen - Köndringen Kenzingen - Jechtingen Rimsingen – Holzhaus. Sasbach - Breisach Kiechlinsb. - Königschh. Winden - Wasenweiler 29. Spieltag / 05.05.2019 Elzach-Y 2 - Rimsingen Denzl. 2 - Sasbach Heckl./Malt. - Kenzingen Wasenweiler - Ihringen Königsch. - Köndringen Breisach - Jechtingen Achkarren – Holzhaus. Mundingen - Winden Burkheim – Kiechlinsb.

31. Spieltag / 16.05.2019

32. Spieltag / 19.05.2019

33. Spieltag / 26.05.2019

34. Spieltag / 02.06.2019

Burkheim - Rimsingen

Kiechlinsb. - Achkarren

Denzling. 2 – Köndring.

Sasbach - Achkarren

Denzlingen 2 – Kenzing.

Jechtingen – Heckl./M.

Elzach-Y 2 - Jechtingen

Breisach – Heckl./Malt.

Elzach-Y 2 - Ihringen

Köndring. – Elzach-Y 2

Winden - Rimsingen

Holzhaus. – Elzach – Y 2

Heckl.Malt. - Köndring.

Ihringen – Denzlingen 2

Mundingen - Kenzingen

Jechtingen – Denzling. 2

Wasenweiler – Jechting.

Kenzingen - Burkheim

Burkheim - Ihringen

Köndringen - Burkheim

Königsch. - Holzhausen

Rimsingen - Mundingen

Heckl./Malt. - Holzhaus.

Ihringen - Mundingen

Achkarren - Breisach

Sasbach - Winden

Wasenweiler- Breisach

Kenzingen - Winden

Winden – Kiechlinsb.

Breisach – Königsch.

Achkarren – Königsch.

Rimsingen – Kiechlinsb.

Mundingen - Sasbach

Holzhausen - Wasenw.

Kiechlinsb. - Sasbach

Königsch. - Wasenweiler

4

3:2 0:2 1:2 1:4 2:3 2:0 3:3 1:0 0:0

5. Spieltag / 02.09.2018 Holzhausen – Kiechlinsb. Achkarren – Elzach- Yach Heckl./Malt. - Denzling. 2

Ihringen - Kenzingen Köndringen - Rimsingen Jechtingen - Sasbach Breisach - Winden Königschh. - Mundingen Wasenweiler - Burkheim 10. Spieltag / 07.10.2018 Rimsingen – Wasenw. Kenzingen – Königsch. Ihringen - Breisach Köndringen - Holzhausen Jechtingen - Achkarren Mundingen - Burkheim Winden – Denzling. 2 Kiechlinsb. - Elzach 2 Sasbach – Heckl./Malt. 15. Spieltag / 04.11.2018 Elzach-Y. - Köndringen Denzlingen 2 - Ihringen Achkarren – Kiechlinsb. Heckl./Malt. - Jechtingen Burkheim - Kenzingen Mundingen - Rimsingen Winden - Sasbach Königschh. - Breisach Wasenweiler – Holzhaus. 20. Spieltag / 17.03.2019 Elzach-Y. - Wasenweiler Heckl./Malt. - Achkarren Sasbach - Ihringen Kiechlinsb. - Köndringen Winden - Jechtingen Mundingen - Holzhausen Burkheim - Breisach Denzling. 2 – Königschh. Rimsingen - Kenzingen 25. Spieltag / 18.04.2019 Breisach - Rimsingen Holzhausen - Kenzingen Jechtingen - Ihringen Achkarren - Köndringen Burkheim – Denzl. 2 Elzach-Y. 2 - Mundingen Heckl./Malt. - Winden Wasenweiler – Kiechlinsb. Königschh. - Sasbach 30. Spieltag / 12.05.2019 Winden - Achkarren Ihringen – Heckl./Malt. Kenzingen – Elzach-Y. 2 Rimsingen – Denzlingen 2 Sasbach - Burkheim Kiechlinsb. - Mundingen Holzhausen - Breisach Jechtingen – Königsch. Köndringen - Wasenweiler

0:2 1:4 1:0 3:0 2:1 1:0 1:3 1:2 2:2


Unsere Gast: VfR Ihringen

Vereinsinfo Gründungsjahr:

1964

In der Liga seit:

2011

Platzierung Saison 17/18:

8. Platz

Aktive Mannschaften:

2 Aktive

Sportgelände:

Nachtwaid Ihringen,

Clubzeitung:

VfR-Info Vorstopper

Der TVK begrüßt recht herzlich die Schiedsrichter der Spiele Leroy Gallus TVK I und Michael Mündlein TVK II Wir wünschen den Unparteiischen bei ihren Entscheidungen eine glückliche Hand sowie einen angenehmen Aufenthalt und eine gute Heimfahrt.

TVK Jugend & JFV Untere Elz Kontaktadressen Jugendleiter der Spielgemeinschaft (A- bis D-Jugend): TV Köndringen:

Marvin Weber

jugendleiter@tv-koendringen.de

SV Mundingen:

Christian Kopp

jugendleiter@sv-mundingen.de

TV Teningen:

Christoph Muffler

jugend@fc-teningen.de

FV Nimburg:

Markus Reifsteck

markus.reifsteck@t-online.de

SV Heimbach:

Nadja Fehrenbach

jugend@svheimbach.de 5


SG RIEGEL / KÖNDRINGEN Ü35

Trikotsponsor Varia - DIE KÜCHE ZUM LEBEN Scholl Küchen e.K. - Am Elzdamm 66 - 79312 Emmendingen

IMPRESSUM HERAUSGEBER Förderkreis TV Köndringen · Abteilung Fußball e.V. 1991 VERANTWORTLICH FÜR DEN INHALT Harald Meier, Vorsitzender REDAKTION Heike Storz, E-Mail: heikestorz@tv-koendringen-fussball.de TEXTBEITRÄGE Bernd Schmidt, Michael Büchner, Frank Trautmann, Willi Lehmann, Karsten Kranzer, Simon Jöslin, und Lars Storz-Renk FOTOS Heike Storz ANZEIGEN Eva Meier E-Mail: eva@meier-group.de DRUCK Rombach Druck- und Verlagshaus GmbH & Co. KG TVK - FUSSBALL erscheint zu jedem Heimspiel der I Mannschaft 6

wzon369561.pdf


Spielbericht - I Mannschaft Rückstand noch gedreht Thimo Fischer pariert Elfmeter TVK I - FC Rimsingen 2:1 (1:0) Aufstellung: T.Fischer, Mutschler (51. L.Storz-Renk), Caspar, Blum, Büchner, Kranzer, Scheffelt (59. Abreu), Ingra, Fischer, Bührer (75. Buderer), Pasquarelli (81. Reiner). Tore: 0:1 (26.) Baumbusch, 1:1 (57.) Pasquarelli, 2:1 (70.) Kranzer. Gegen die noch sieglosen Gäste aus Rimsingen tat sich der TV Köndringen am vergangenen Sonntag doch schwerer als erwartet. Im dritten Heimspiel der Saison hatten die Blauhosen mehr Spielanteile, doch fehlte es an der letzten Entschlossenheit die Gäste auch in ernsthafte Bedrängnis zu bringen. Torchancen entstanden meist aus nur spärlich geklärten Eckballsituationen, welche der TVK dazu nutzen konnte, im Gedränge zum Abschluss zu kommen. Die beste Gelegenheit zur Führung hatte Christian Fischer, als er seinem Gegenspieler knapp an der Mittellinie entwischen konnte und mutterseelenallein auf den Rimsinger Keeper zulaufen konnte. Sein Heber landete aber knapp neben dem Tor. Die Gäste zeigten

PL.

sich sehr kaltschnäuzig, als sie mit der ersten Torchance in Führung gehen konnten. Baumbusch lauerte auf einen zu kurz geratenen Kopfballrückpass zu Thimo Fischer, umkurvte diesen und schob unbedrängt zur Gästeführung ein. Köndringen wirkte etwas geschockt, so aus dem Nichts in Rückstand geraten zu sein. Rimsingen nutze diese kleine Schockstarre aus und übernahm für kurze Zeit die Spielanteile. Kurz vor der Pause hatte der TVK Glück im Unglück: Nachdem bei einem Klärungsversuch Büchner aus kurzer Distanz angeschossen wurde, ertönte plötzlich ein Elfmeterpfiff des Unparteiischen. Den fälligen Strafstoß konnte Fischer im TVK-Tor aber souverän parieren. In der zweiten Halbzeit schafften es

Kreisliga A Staffel 1

Mannschaft

Sp. Div. Pkt.

die Blauhosen endlich den Druck zu erhöhen. Dies sollte sich auch auszahlen und so konnte Pasquarelli nach einem Spielzug über den rechten Flügel einen Abpraller verwerten und mit einem platziertem Schuss ins lange Toreck den Ausgleich besorgen. Der 2:1 Führungstreffer in der 70. Spielminute entstand ebenfalls über die rechte Seite als sich Abreu auf dem Flügel durchsetzen konnte und überlegt auf Kranzer auf Höhe des Elfmeterpunktes ablegte. Das Zuspiel verwandelte Kranzer in gewohnt sicherer Manier und Köndringen ging nun endlich verdientermaßen in Führung. Köndringen hatte die restliche Spielzeit noch weitere Chancen, doch meist blieb ein guter Torabschluss aus oder man bewegte sich in abseitswürdiger Position. Die Gäste schafften es nicht, den TVK in Bedrängnis zu bringen und so blieb es beim 2:1 Spielstand. Köndringen gewinnt letztlich verdient auch wenn man sich durch eigenes Zutun unnötigerweise in Bedrängnis brachte. Lars Storz-Renk

7


Bei uns haben Sie den Durchblick, wie Sie Ihre eigenen vier Wände gestalten können.

flIeSen heIter!

Lessingstr. 4 79331 Teningen Tel./Fax 0 76 41 / 4 89 51

Immer am Ball mit den Profis für Ihren kleinen Sportplatz zu Hause YOUR GARDEN, YOUR LIFE

stiga.de

D Zentrale in Malterdingen

QUICK

FLIP

Stöckstraße 3 Telefon 07644 1414 info@krumm-landtechnik.de

QUICK

FLIP

3.669 € 3.669 € Park 220

Park 22

Frontmäher mit Knicklenkung Kleiner Wendekreis – großer Einsatzbereich ■■ B&S PowerBuilt 3130 AVS, 344 cm³ -1 ■■ 7,4 kW @ 3.200 min ■■ Elektrostart, E-Magnetkupplung ■■ Stufenloses Hydrostatgetriebe ■■ Hinterradantrieb ■■ Inkl. 95 Combi QF Mähwerk

1.749 €

Autoclip 225 S Rasenroboter

1.749 €

Autoclip 225 S

Frontmäher mit Knicklenkung Rasenroboter Immer ein perfekt gemähter Rasen. Mühelos leicht. Kleiner Wendekreis – großer Immer ein perfekt gemähter Bürstenloser Motor Einsatzbereich. UVP inkl. Rasen. 2 x 19% 2,5 Ah MwSt Lithium-Ionen BatterieMühelos leicht. ■■ ■■

bis zu 1.100 m2 ■■ 4 Mähflächen ■■ Durchschn. Mähzeit: ca. 2,5 h ■■ Fläche:

UVP inkl. 19% MwSt.

8

D Filiale in Gundelfingen

Gewerbestraße 1b Telefon 0761 5853205 gundelfingen@krumm-landtechnik.de

www.krumm-landtechnik.de


Spielbericht - I Mannschaft Köndringen lässt Punkte in Kenzingen liegen SV Kenzingen – TV Köndringen 3:1 (0:1) Aufstellung: T. Fischer - Büchner - Trautmann - Caspar (85. A.Bär) - Mutschler - Pasquarelli - Blum - Ingra (62. Abreu) - Bührer (76. Scheffelt) - Kranzer - Buderer (62. C. Fischer) Tore: 0:1 (13.) Yvo Bührer, 1:1 (54.) Gilles Ekoto-Ekoto, 2:1 (59.) Gilles Ekoto-Ekoto, 3:1 (71.) Steve Yacoub Nach dem wichtigen Sieg zuhause gegen Rimsingen schien der TV Köndringen endlich in der neuen Runde angekommen zu sein. Beim Bezirksligaabsteiger aus Kenzingen waren die nächsten Punkte fest eingeplant, befand sich der Gastgeber mit nur einem Sieg wieder auf einem Abstiegsplatz. Trotz einer 1:0-Führung zur Halbzeit musste die Casper/Fischer-Elf die Punkte im Üsenberger Land lassen. Eine desolate zweite Halbzeit mit drei Gegentreffern bedeutet für den TVK einen herben Rückschlag und man kommt in der Tabelle nicht richtig vom Fleck. Dabei begann das Spiel für die Blauhosen wie gewünscht. Nachdem die Abtastphase vorbei war, brachte ein Traumpass von Michele Pasquarelli Yvo Bührer in Position, der den Heimkeeper Jarczak umkurvte und den Ball im langen Eck versenkte. Köndringen hatte das Spiel im Griff und ging mit der Führung in die Kabine. Im zweiten Abschnitt hatte Karsten Kranzer das 0:2 zweimal auf

dem Fuß. Die letzte Konsequenz fehlte aber in den Aktionen und so war Kenzingen weiter im Spiel. Innerhalb von fünf Minuten stellte die Truppe von Spielertrainer Gilles Ekoto-Ekoto das Spiel dann auf den Kopf. Der langjährige Oberligakicker zeigte seine Qualität und versenkte zwei Freistöße hinter Torhüter Fischer. Der Doppelpack von Ekoto-Ekoto versetzte den TVK in einen Schockzustand. In der noch verbleibenden halben Stunde drehte sich das Spielgeschehen komplett und Kenzingen übernahm das Spielgeschehen. Von Gegenwehr war wenig zu sehen und es hatte den Anschein als mache sich in der erfahrenen Truppe um Kapitän Blum eine gewisse Lähmung breit. Mit den Einwechslungen von Manuel Abreu und Christian Fischer sollte der Köndringer Lethargie noch einmal entgegengetreten werden. Ehe der Doppelwechsel Wirkung zeigen konnte, sorgte Steve Yacoub dann aber mit einem Distanzschuss für die Vorentscheidung. Zwar ver-

suchten die Blauhosen nochmal den Anschluss herzustellen, die Abschlüsse brachten die Kenzinger Abwehr allerdings nicht in Verlegenheit. Die Caspar/Fischer-Truppe konnte von Glück sagen, sich nicht noch mehr Gegentore eingefangen zu haben. Die eingewechselten Genditzki und Kaiser brachten den Ball frei vor dem Tor nicht unter und einmal wurde Fischer noch zu einer Glanztat gezwungen. Beim ersehnten Schlusspfiff stand es somit aus Köndringer Sicht 1:3. Der wohl einzige Mutmacher für den TVK ist, dass es schlimmer nicht mehr werden kann, als in der zweiten Halbzeit. Am nächsten Sonntag gastiert der Tabellendritte aus Ihringen an der Elz. Gegen die in der Tabelle besser postierten Mannschaften tut man sich traditionell etwas leichter, was gegen die Kaiserstühler auch ratsam wäre, um den Blick in der Tabelle nach einem Drittel der Vorrunde nicht nach unten richten zu müssen. Simon Jöslin

Öffnungszeiten: Mo: nach Vereinbarung Di-Fr: 8:30 - 19:00 Uhr Sa: 8:30 - 14:00 Uhr Bahnhofstr. 15 79331 Köndringen 07641 / 49977

www.haarschmiede-huber.de

9


Saison 2018/19 - KREISLIGA A1 - I Mannschaft Heim

Gast

Tore

So., 05.08.18 So., 12.08.18 So., 19.08.18 So., 26.08.18 So., 02.09.18 So., 09.09.18 So., 16.09.18 So., 23.09.18 So., 30.09.18 So., 07.10.18 So., 14.10.18 So., 21.10.18 Sa., 27.10.18 Do., 01.11.18 So., 04.11.18 Sa., 10.11.18 So., 18.11.18

TV Köndringen SF Winden TV Köndringen FV Sasbach TV Köndringen SV Kenzingen TV Köndringen TV Köndringen SV Jechtingen TV Köndringen SV Breisach TV Köndringen SV Wasenweiler TV Köndringen SF Elzach-Yach 2 TV Köndringen SV Burkheim

SV Mundingen TV Köndingen SC Kiechlinsbergen TV Köndringen FC Rimsingen TV Köndringen VfR Ihringen SV Achkarren TV Köndringen SC Holzhausen TV Köndringen TuS Königschaffhausen TV Köndringen SG Hecklingen/Maltd. TV Köndringen FC Denzlingen 2 TV Köndringen

3:3 3:0 4:2 0:0 2:1 3:1 15.00 15.00 15.00 15.00 15.00 15.00 15.00 14.30 14.30 14.30 14.45

So., 25.11.18 So., 10.03.19 So., 17.03.19 So., 24.03.19 So., 31.03.19 Sa., 06.04.19 So., 14.04.19 Do., 18.04.19 Mo., 22.04.19 So., 28.04.19 Mi., 01.05.19 So., 05.05.19 So., 12.05.19 Mi., 15.05.19 Sa., 18.05.19 So., 26.05.19 Sa., 01.06.19

SV Mundingen TV Köndringen SC Kiechlinsbergen TV Köndringen FC Rimsingen TV Köndringen VfR Ihringen SV Achkarren TV Köndringen SC Holzhausen TV Köndringen TuS Königschaffhausen TV Köndringen SG Hecklingen/Maltd. TV Köndringen FC Denzlingen 2 TV Köndringen

TV Köndringen SF Winden TV Köndringen FV Sasbach TV Köndringen SV Kenzingen TV Köndringen TV Köndringen SV Jechtingen TV Köndringen SV Breisach TV Köndringen SV Wasenweiler TV Köndringen SF Elzach-Yach 2 TV Köndringen SV Burkheim

14.45 15.00 15.00 15.00 15.00 16.00 15.00 18.30 16.00 15.00 16.00 15.00 15.00 18.30 15.00 17.00 17.00

TVK - Torschützen

S. Blum, M. Abreu, K. Scheffelt

D. Storz-Renk 2, P. Buderer, S. Blum M. Pasquarelli, K. Kranzer Y. Bührer

RÜCKRUNDE

TVK – Spielerstatistik 1. Mannschaft Saison 2018/19 Einsätze

Ein-

Aus

Tore

Wechslung Abreu Manuel

4

2

Bär Adrian

2

2

Bär Manuel

1

Blum Sebastian

6

Büchner Michael

4

Buderer Patrick

6

2

1

2

Saisonbeginn

aktuell 34

Tore für den TVK Saisonbeginn 14

aktuell 15

28

30 79

2

1

47

53

4

1

273

277

2

21

27

5

6

15

15

1

6

Caspar Frank

6

Fischer Christian

2

Fischer Thimo

6

1

5

1

1

109

115

2

48

54

201

203

1

125

131

1

Guth Hans-Peter

262 6

2

1

49

Jöslin Simon

6

42 3 112

55

1

282

101

92

2

20 6

1

2

Lewandowski Man

10

Spiele für den TVK

1

Bührer Yvo

Kranzer Karsten

Rote Karte

78

Bühler Aaron

Ingra Manuel

Gelb /Rot Karte

30 1

2 4

Gelbe Karte

276 14

Mutschler Timo

5

1

Pasquarelli Michele

6

3

Reiner Marcel

5

4

1

Scheffelt Kai

6

5

1

1

51

57

8

9

Storz-Renk Dusty

4

3

2

161

165

40

42

Storz-Renk Lars

3

Trautmann Stefan

3

1

87 1

2

6

1

5

1

217

220

14

307

310

13


I Mannschaft Saison 2018/19- KREISLIGA A1

Hintere Reihe v. l.: Patrick Buderer, Hansi Guth, Stefan Trautmann, Marc Dengler, Marcel Reiner, Aaron Bühler, Timo Mutschler, Manuel Bär Mittlere Reihe v. l.: Abteilungsleiter Abt. Fußball Frank Trautmann, Hauptsponsor Edgar Trautmann,Sebastian Blum, Karsten Kranzer, Michael Büchner, Yvo Bührer, Co-Trainer Dietmar Fischer, Trainer Frank Caspar, Betreuer Matthias Erbe Vordere Reihe v. l.: Michele Pasquarelli, Dusty Storz-Renk, Thimo Fischer, Manuel Lewandowski, Daniel Trautmann, Manuel Abreu, Adrian Bär Es fehlen:

Lars Storz-Renk, Kai Scheffelt, Simon Jöslin, Manuel Ingra, Christian Fischer

Trikot-Sponsoren des TV Köndringen

11


... Sprechen Sie uns an!

Und nach dem Spiel den Breisgau genießen!

Maler- und Lackierfachbetrieb Thomas Mair

Mit einem Glas Wein oder Sekt aus der

Unsere Verkaufsstelle im Winzerhüs hat wöchentlich dreimal geöffnet: Mo. und Mi. 18-20 Uhr, Sa. 10-12 Uhr Besuchen Sie uns in der Klingelgasse 10 in Köndringen. Telefon 07641/957633, Mail: info@wg-koendringen.de

Kennen Sie schon unseren Weinwanderweg? Wir führen gewanderte Weinproben durch!

    

Fassaden- und Raumgestaltung Schimmelsanierung Bodenbeläge Sandstrahlarbeiten Lackierungen / Beschichtungen

Im Kleinfeldele 11 info@tm-maler.de

-

79359 Riegel www.tm-maler.de


II Mannschaft Saison 2018/19 - KREISLIGA B 5

Hintere Reihe von links: Trainer Egemen Atilgan, Co. Trainer Stefan Maier, Vincenzo Alfonso, Dominik Schröder, Rachid El Haddouchi, Daniel Nübling, Janosch Fechner, Marc Dengler, Hansi Guth, Philipp Weiler Vordere Reihe von links: Maslom Alpar, Felix Engler, Simon Jöslin, Tobias Lühring, Manuel Lewandowski, Lorenz Dick, Philipp König, Connor Storz-Renk, Jason Sturm Es fehlen:

Lukas Obrecht, Sebastian Schaub, Lorenz Lang, Jan van Elten, Daniel Trautmann, Christian Keller, Refael Schumacher, Andreas Müller, Jannik Hoffmann, Jannik Engler, Paul Schindler, Adrian Engler

Wir sind Partner des Sports. Kompetent. Verlässlich. Als Ihr kompetenter Berater vor Ort biete ich Ihnen das komplette Vorsorge-Angebot aus einer Hand. Nutzen Sie meine Erfahrung. Ich berate Sie individuell und fair. Seit über 40 Jahren Ihr Partner vor Ort! Finanz- & Versicherungsbüro Oliver Rösch Brunnenstr. 8 · 79331 Teningen · Tel. 07641 51680 oliver.roesch@wuerttembergische.de www.wuerttembergische.de/oliver.roesch


Der Spezialist fĂźr Sehen im Sport!

Zertifizierter Sportoptiker

Emmendingen, Kenzingen, Waldkirch

Thomas Weiler www.bauunternehmen-weiler.de

LANDAUF, LANDAB:

UNSER landbier

atz:

Mit Herz uffem Pl

iele in der Auf spannende Sp 2016 neuen Saison 2015/

Herzerfrischend seit 1834

14 RIE_150721_Anz_Steinie_92x130_Bahlinger SC.indd 1

21.07.15 13:56


Impressionen

15


SG KĂśndringen Saison 201

Hintere Reihe v. l.: Grachi Reyes Rondon, Nina Biel, Katrin Bauser, Lea Worm, Helene Oexle, Meryem R

Mittlere Reihe v. l.: Trainer Bernd Schmidt, Anna Lena Hodel, Melanie Gumpert, Anna Melerski, Nora We

Vordere Reihe v. l.: Betreuerin Brigitte Nägele, Leoni Kopp, Nadine Trautmann, Selina Minke, Saskia Fuch


18/19 – Landesliga Frauen

Redi, Lena Staudenmayer.

elz, Luisa Bockstahler, Hannah Zipse, Jennifer Großklaus, Ronja Nübling, Hauptsponsor Manfred Dages.

hs, Melina Otthofer, Janina Kleißler, Lena Schleer, Co Trainer Rainer Bolz.


Impressionen

18


Wir bringen System in Ihre Kommunikation. FESTNETZ, MOBILFUNK und INTERNET. Wir beraten Sie gerne!

SH business COM GmbH SH-Allee 1 | 79336 Herbolzheim 07643 8006 0

info@mysh.de

www.mysh.de

Inhaberin: Sandra Bühler

REISEWELT EMMENDINGEN

im Bürkle-Bleiche-Center

Mo - Fr 9.00 - 13.00 / 14.00 - 18.30 Uhr Sa 9.00 - 13.00 Uhr

“ tenz. e p m te Ko l l a b „Ge Reisewelt Emmendingen Lessingstraße 17 · 79312 Emmendingen · Telefon 07641. 91 21 30

www.reisewelt-em.de

19


II Mannschaft Saison 2018/18 - KREISLIGA B 5 Datum

Heim

Gast

Tore

So., 05.08.18 So., 12.08.18 So., 19.08.18 So., 26.08.18 So., 02.09.18 So., 09.09.18 So., 16.09.18 So., 23.09.18 So., 30.09.18 So., 07.10.18 So., 14.10.18 So., 21.10.18 Sa., 27.10.18 So., 18.11.18

TV Köndringen 2 SF Winden 2 TV Köndringen 2 FV Sasbach 2 TV Köndringen 2 SV Kenzingen 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 SV Jechtingen 2 TV Köndringen 2 SV Breisach 2 TV Köndringen 2 SV Wasenweiler 2 SV Burkheim 2

SV Mundingen 2 TV Köndringen 2 SC Kiechlinsbergen 2 TV Köndringen 2 FC Rimsingen 2 TV Köndringen 2 VfR Ihringen 2 SV Achkarren 2 TV Köndringen 2 SC Holzhausen 2 TV Köndringen 2 TuS Königschaffhausen 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2

1:2 1:4 1:0 1:2 4:2 1:2 13.00 13.00 13.00 13.00 13.00 13.00 12.30 12.15

So., 25.11.18 So., 10.03.19 So., 17.03.19 So., 24.03.19 So., 31.03.19 Sa., 06.04.19 So., 14.04.19 Di., 16.04.19 Mo., 22.04.19 So., 28.04.19 Mi., 01.05.19 So., 05.05.19 So., 12.05.19 Sa., 01.06.19

SV Mundingen 2 TV Köndringen 2 SC Kiechlinsbergen 2 TV Köndringen 2 FC Rimsingen 2 TV Köndringen 2 VfR Ihringen 2 SV Achkarren 2 TV Köndringen 2 SC Holzhausen 2 TV Köndringen 2 Tus Königschaffhausen TV Köndringen 2 TV Köndringen 2

TV Köndringen 2 SF Winden 2 TV Köndringen 2 FV Sasbach 2 TV Köndringen 2 SV Kenzingen 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 SV Jechtingen 2 TV Köndringen 2 SV Breisach 2 TV Köndringen 2 SV Wasenweiler 2 SV Burkheim 2

13.00 13.00 13.00 13.00 12.45 14.00 13.00 18.30 14.00 12.30 14.00 13.00 13.00 15.00

TVK - Torschützen

E. Atilgan A. Bär, E. Atilgan, T. Lühring, S. Jöslin S. Jöslin J. Hoffmann 2 S. Jöslin 3, L. Lang M. Reiner, L. Lang

RÜCKRUNDE

TVK – Spielerstatistik 2. Mannschaft 2018/19 Einsätz e

Ein-

Aus

Tore

Gelbe Karte

Wechslung Alpar Mazlum Alfonso Vincenzo Atilgan Egemen Bär Adrian Büchner Michael Bühler Aaron Dengler Marc Dick Lorenz Engler Felix Engler Jannik Fischer Christian Jöslin Simon Hoffmann Janik Keller Christian König Philipp Lang Lorenz

1

1

4 2 6 3 6 4 5

2

3 3

2 1

1

1 3

4 2 3 3 5

5 2

1 2

1

1

2 1

Lewanndowski M.

Lühring Tobias Nübling Daniel Obaseki Ehiwen Reiner Marcel Schröder Dominik Schumacher Rafa. Storz-Renk Connor

Storz-Renk Lars Trautmann Daniel

20

5 3 2 4 4 5 1 6

1 3

1

Rote Karte

Spiele für den TVK Saisonbeginn

1

1 6 5 2 1 5 4

Gelb /Rot Karte

aktuell

Tore für den TVK Saisonbegin n 22

96

97

176 245 6 29 1 119 26 41 29 81 165 47 125 82 86 27 100 44

177 251 11 31

2 29 1 7

124 30

18

1 143 109 62 69 67

aktuell

31 2

3 33 83 171 50 131 86 91

61 78 1 10

83 3

11

13

105 47

21 2

22

2 147 113 67 70 73

3 12 1 10

1


Spielbericht - II Mannschaft Köndringer Qualität setzt sich durch TVK II - FC Rimsingen 4:2 (1:0) Tore: 1:0: Simon Jöslin (29. Min.), 2:1: Lorenz Lang (74. Min.), 3:1: Simon Jöslin (81. Min.), 4:1: Simon Jöslin (84. Min.) Aufstellung:Trautmann - C. Storz-Renk - J. Engler - Keller - Bär - Dengler - Reiner (71. Schumacher) - Atilgan Lühring - Jöslin (86. Dick) - Hoffmann (71. Lang) Mit drei Siegen im Rücken ging die Köndringer Reservemannschaft in das fünfte Saisonspiel gegen den FC Rimsingen 2. Obwohl die Gegner vom Tuniberg vor der Begegnung auf den vorletzten Platz standen, waren die Gastgeber gewarnt: In der Vorsaison verlor man mit 3:4 und quälte sich im Rückspiel zu einem 1:2-Auswärtssieg. Und auch in der dritten Auseinandersetzung tat sich die Truppe des Trainertrios Atilgan, Maier und Weiler bis in die Schlussphase hinein schwer und setzte sich in der Endabrechnung mit 4:2 durch. Die Gäste agierten von Beginn an sehr körperbetont, doch die TVK-Reserve wehrte sich mit allen Mitteln. Viele Unterbrechungen ließen keinen Spielfluss aufkommen. Die erste Torchance hatte Hoffmann, doch sein Kopfball verfehlte knapp das Ziel. Die heimischen Blauhosen hatten mehr vom Spiel, brachten sich allerdings mit ungenauen Abspielen um aussichtsreiche Tormöglichkeiten. Aus den vielen Ballverlusten im letzten Drittel resultierten Konter der Gäste, die diese jedoch nicht konsequent zu Ende spielten. Die Führung erzielte nach einer halben Stunde dann die Atilgan-Elf: Eine Flanke von Debütant Reiner ließ der gegnerische Torwart abklatschen, so dass Jöslin frei vor der Torlinie nur noch das Bein hinhalten musste und seine Farben mit 1:0 in Führung brachte. Die Führung hätte durch Reiner noch erhöht werden können, eine gute Parade des Rimsinger Hintermannes verhinderte aber die 2:0-Pausenführung.Der zweite Abschnitt konnte für den TVK 2 schlechter nicht beginnen. Die Viererkette ließ den Ball so lange in den eigenen Reihen laufen,

bis einem unsauberen Abspiel eine Notbremse folgte. Den fälligen Strafstoß ließen sich die Gäste nicht entgehen und glichen aus. Der Treffer zeigte Wirkung bei der Heimelf. Die Räume im Zentrum wurden größer. Die Defensive brachte sich durch Unkonzentriertheiten in die Bredoullie. Zum Glück nutzten die Tuniberger die Angebote, die ihnen gemacht wurden nicht aus. Das Offensivspiel der Köndringer Reservemannschaft erlahmte teilweise schon im Aufbau und die letzten Pässe kamen nicht an den Zielspielern an. Das Herzstück, das zentrale Mittelfeld, hatte zu viel Abstand zueinander und so boten sich immer wieder Freiräume für die Gäste nach Balleroberungen an. Als die Atilgan-Truppe auf immer festeren Granit biss, spielten die Co-Trainer Maier und Weiler ihre beste Karte aus und wechselten Lang ein. Der Joker stach drei Minuten nach seiner Einwechslung. Vorrausgegangen war die erste gute Kombination durch Dengler und Jöslin. Lang musste am Fünfmeterraum nur noch einschieben und eröffnete gleichzeitig den Kampf um den vakanten Platz im Sturm. Das 2:1 beflügelte die TVK-Reserve in der Schlussviertelstunde noch einmal. Die Entscheidung besorgte Jöslin mit einem Doppelschlag. Nutzte der Außenstürmer beim 3:1 noch das schlechte Stellungsspiel seines Gegenspielers aus, verblüffte er bei seinem dritten Treffer den eigenen Anhang. Ein zu kurzer Klärungsversuch des gegnerischen Torhüters landete ca 30 Meter vor dem Gehäuse auf dem linken Fuß von Jöslin und dieser schlenzte das runde Leder gefühlvoll an den Innenpfosten und in die Maschen.

Das 4:2 in der Nachspielzeit war nur noch Ergebniskosmetik. In einer abermals schwierigen Partie hatte der TVK 2 wieder das bessere Ende für sich. Das Glück, welches man in den letzten vier erfolgreiche Spielen hat, ist jedoch erarbeitet. Die Moral stimmt bei der Atilgan-Truppe und wenn das Kollektiv nicht richtig funktioniert sind es Einzelleistungen, die den Weg auf die Siegesstraße weisen. Simon Jöslin

21


An dieser Stelle wollen wir uns bei unseren großzügigen Sponsoren bedanken E E. Trautmann, Sanitär u. Heizung, Köndringen E J. Rotzler, Fensterbau, Teningen-Nimburg E R. Kopfmann, Elektrotechnik, Köndringen E W. Storz, KFZ-Reparaturen, Köndringen E Bistro Taki, Teningen-Köndringen E W. Bär, Heizung-Sanitär, Köndringen E R. Buselmeier, Autohaus, Emmendingen E Bernd Lang, Elektromeister, Köndringen E SH Business COM GmbH, Herbolzheim E LPN - M. Lehmann, Freiburg E Zweirad-Dages, Emmendingen E Sparkasse Freiburg-Nördl.Brsg.

Teningen-Köndringen Telefon 0 76 41 / 4 25 42 Büro: Mundinger Weg 16 Werkstatt: Brühlstr. 3

22


Spielbericht - II Mannschaft Maiers glückliches Händchen kaschiert schwache Vorstellung SV Kenzingen – TVK II 1:2 (0:0) Tore: 0:1: Marcel Reiner (06. Min.), 0:2: Lorenz Lang (83. Min.) Aufstellung: Trautmann – C. Storz-Renk – Schröder – Keller – Bär (75. Dick) – Dengler – Reiner – Atilgan – Lühring – Jöslin (80. König) – Hoffmann (70. Lang) Mit Ach und Krach fuhr die Köndringer Reservemannschaft ihren fünften Saisonsieg in Kenzingen ein. Trotz einer in weiten Teilen dürftigen Leistung kann die Atilgan-Elf die drei Pflichtpunkte auf ihren Konto verbuchen und steht nun mit 15 Zählern punktgleich mit dem Tabellenführer SV Mundingen auf dem zweiten Tabellenplatz. Bereits nach sechs Minuten durften die Gäste das erste mal jubeln. Einen Freistoß von Keller köpfte Nachwuchsspieler Reiner ins lange Eck. Nachdem die Platzherren kurz darauf ihren Torhüter verletzunsbedingt auswechseln mussten, schien die Gewissheit im Köndringer Lager groß, die drei Punkte ohne große Probleme mit nach Hause nehmen zu können. Diese Selbstsicherheit hing dem TVK 2 aber wie ein Klotz am Bein. Die erste Hälfte war auf beiden Seiten ein Gewürge und teilweise nur schwer mit anzusehen.

PL.

Während Kenzingen versuchte mit hohen Bällen die Offensive in Aktion zu bringen, war die der Blauhosen wirkungslos. Das 4-1-4-1 war die meiste Zeit ein 4-3-3, so dass die Abstände zwischen den Spielern zu groß war. Das Spiel nach Vorne kann man am besten mit dem Wort “Schlafwagenfußball” beschreiben. Gefahr kam nur durch einen Distanzschuss von Kapitän Lühring auf, die Latte stand dem 0:2 jedoch im Weg. Trotz vieler falscher Entscheidungen ging es mit der 0:1-Führung in die Halbzeit. Im zweiten Abschnitt wurde in den ersten Minuten versucht wieder Fußball zu spielen. Den zweiten Treffer hatte Jöslin auf dem Schlappen, doch er verzog komplett freistehend vor dem Kenzinger Gehäuse. Diese Szene war sinnbildlich für die Leistung der TVK-Reserve. Der Kopf spielte bei vielen nicht richtig mit. Ob es an

Kreisliga B Staffel V

Mannschaft

Sp. Div. Pkt.

diesem schwülen Tag am Wetter lag, oder ob die Mentalität bzw. die Motivation bei der Startelf nicht stimmte muss jeder für sich selbst entscheiden. Vielleicht erwischte die Atilgan-Elf auch einfach nur einen schlechten Tag. Die Gastgeber witterten mit fortwährender Dauer einen Punktgewinn und drückten die Blauhosen in ihre eigene Hälfte rein. Entlastung war selten gegeben und so musste reagiert werden. Wie verganene Woche bewies Co-Trainer Maier mit seinen Einwechslungen erneut ein glückliches Händchen. Das 0:2 fiel in der Endphase durch Lorenz`sche Co.-Produktion. Einen Kopfball von Dick verwertete Edeljoker Lang gekonnt und mit Ruhe. Die vermeintliche Vorentscheidung war es aber nicht, denn Kenzingen antwortete im Gegenzug mit dem 1:2. Die letzten Minuten gerieten noch einmal zur Zitterpartie und viel hätte nicht gefehlt und die TVK-Reserve hätte einen Rückschlag erlitten. Die Quittung für einen schwachen Auftritt gab es aber nicht. Nach einem Mal richtig durchschnaufen überwog dann die Freude über den dritten Auswärtssieg im dritten Spiel. Ein Gegner besseren Kalibers hätte dem TVK 2 mit so einer Vorstellung wohl die Grenzen aufgezeigt. Die Leistungsträger, speziell im Mittelfeld, hatten einen gebrauchten Tag erwischt und es war erfreulich, dass andere in die Bresche sprangen und der Mannschaft halfen das Ziel zu erreichen. Dennoch muss nächste Woche wieder eine deutliche Steigerung zu sehen sein um im Spitzenspiel zuhause gegen Ihringen wieder erfolgreich zu sein. Simon Jöslin

23


Saison 2018/19 – LANDESLIGA Frauen DAGES präsentiert die SG Köndringen/Teningen/Mundingen

Hintere Reihe von links: Grachi Reyes Rondon, Nina Biel, Katrin Bauser, Lea Worm, Helene Oexle, Meryem Redi, Lena Staudenmayer. Mittlere Reihe von links: Trainer Bernd Schmidt, Anna Lena Hodel, Melanie Gumpert, Anna Melerski, Nora Welz, Luisa Bockstahler, Hannah Zipse, Jennifer Großklaus, Ronja Nübling, Hauptsponsor Manfred Dages. Vordere Reihe von links: Betreuerin Brigitte Nägele, Leoni Kopp, Nadine Trautmann, Selina Minke, Saskia Fuchs, Melina Otthofer, Janina Kleißler, Lena Schleer, Co Trainer Rainer Bolz.

24


Saison 2018/19 – LANDESLIGA Frauen Datum So., 09.09.18 So., 16.09.18 So., 23.09.18 Sa., 29.09.18 So., 07.10.18 Sa., 13.10.18 So., 21.10.18 Sa., 27.10.18 So., 04.11.18 So., 10.11.18 Sa., 17.11.18

Heim SG Köndringen SG Ichenheim SG Köndringen Buggingen/Seefelden SG Köndringen FC Weisweil SG Köndringen SG Mahlberg SG Köndringen SG Köndringen SG Gengenbach

Gast FC Durmersheim SG Köndringen SG Ebnet SG Köndringen FC Wolfenw./Schallst. SG Köndringen SC Hofstetten SG Köndringen SC Sand 3 SG Au-Wittnau SG Köndringen

Tore 9:1 17.00 13.00 18.00 13.00 16.00 13.00 18.00 13.00 14.30 18.00

Sa., 16.03.19 So., 24.03.19 So., 31.03.19 So., 07.04.19 So., 14.04.19 So., 28.04.19 Sa., 04.05.19 So., 12.05.19 Sa., 18.05.19 So., 26.05.19 Sa., 01.06.19

FC Durmersheim SG Köndringen SG Ebnet SG Köndringen Wolfenw./Schallst. SG Köndringen SC Hofstetten SG Köndringen SC Sand 3 SG Au-Wittnau SG Köndringen

SG Köndringen SG Ichenheim SG Köndringen Buggingen/Seefelden SG Köndringen FC Weisweil SG Köndringen SG Mahlberg SG Köndringen SG Köndringen SC Gengenbach

14.30 13.00 16.00 13.00 13.00 13.00 19.00 13.00 17.00 13.00 18.00

TVK - Torschützen

L. Schleer 5, L. Bockstahler 2, A. Hodel, Eigentor

Sportplatz Teningen Sportplatz Teningen Sportplatz Teningen Sportplatz Köndringen Sportplatz Köndringen

RÜCKRUNDE Sportplatz Mundingen Sportplatz Mundingen Sportplatz Mundingen Sportplatz Mundingen Sportplatz Mundingen

TVK – Spielerstatistik Frauen Saison 2018/19 Einsätze Bauser Katrin Bockstahler Luisa Biel Nina Fischer Lou Fuchs Saskia Großklaus Jennifer Gumpert Melanie Hodel Anna-Lena Kleißler Janina Kopp Leonie Melerski Anna Minke Selina Nübling Ronja Oexle Helene Otthofer Melina Redi Meryem

1 1 1

Ein-

Tore

Wechslung

1 1 1

1

1 1

1

1

Staudenmayer Lena

Trautmann Nadine Weisshaar Elke Welz Nora Worm Lea Zipse Hannah

1 1

Gelb /Rot Karte

Rote Karte

Spiele für den TVK Saisonbeginn

86 72

2

Reyes Rondon Grachi

Schleer Lena

Gelbe Karte

1

1 1 1 1 1

1 1 1 1

Aus-

1 1

5

1 16 2 100 44 66 5 11 93 52 3 70 8 10 74 54 60 110 40 18 30

aktuell 87 73 1 17 3 101 45 67

94 53 4 71

75

19 31

Tore für den TVK Saisonbeginn

5 38

2 4 1

aktuell 39

5

8 22 1 2 75 1 7

80

6 2

25


Zur Info...

Einladung zur Jahreshauptversammlung der Abteilung Turnen Montag, 01. Oktober 2018 um 20:00 Uhr im Sportheim Köndringen einladen. Tagesordnungspunkte: 1. Begrüßung durch die Vorstandschaft 2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Beschlussfähigkeit 3. Bericht der Schriftführerin 4. Rechenschaftsbericht der Rechnerin 5. Bericht der Kassenprüfer 6. Entlastung der Vorstandschaft 7. Wahl des Schriftführers

Weitere Anträge zur Tagesordnung bitten wir bis spätestens eine Woche vor dem angesetzten Termin schriftlich bei den Vorstandsmitgliedern einzureichen. Die Vorstandschaft sowie die Trainer freuen sich über Ihr Kommen. Wir wünschen Ihnen interessante Berichte sowie ein paar frohe Stunden im Rahmen des TVK.

8. Wahl des Rechners 9. Wahl des Jugendwarts 10. Ehrungen 11. Termin 12. Verschiedenes 13. Wünsche und Anträge

26

Mit sportlichen Grüßen 1. Vorsitzende Abt. Turnen Sabine Ingra 2. Vorsitzende Abt. Turnen Sabrina Schwer


Spielberichte - Frauen Qualifikation zum Verbandspokal! FV Wolfenweiler-Schallstadt - SG Köndringen 5:6 n.E (0:0/2:2/3:3) Für solch einen Pokalkrimi hatten die Fans der SG Köndringen zu wenig Sekt dabei. Aber wer konnte schon ahnen das sich mit Verlängerung und Elfmeterschießen das ganze Programm abspielen sollte. Aber alles der Reihe nach. Köndringen hatte in der ersten Halbzeit mehr oder minder alles im Griff. Ruhiger und ballsicherer Spielaufbau war der Garant, das zumeist Köndringen in Ballbesitz war. Wolfenweiler machte das Zentrum sehr dicht womit nur wenig Platz für Anspiele in die Tiefe war. Somit mussten andere Ideen herum gefährlich zu werden. Ein Mittel waren Nadine Trautmanns Eckbälle von der rechten Seite. Drei Abnehmer hätten dabei Tore

erzielen können. Katrin Bauser mit dem Kopf, Ronja Nübling mit einem Schuss aus der Drehung und Luisa Bockstahler mit einer herrlichen Direktabnahme. 0:0 zur Pause da war mehr drin. Kurz nach der Pause brach Bockstahler den Bann. Mit einem satten Linksschuss traf sie zum 1:0. überraschend kam der Absteiger aus der Verbandsliga kurz darauf zum Ausgleich. Ein Treffer der Wirkung zeigte. Köndringen verlor seine Linie und leistete sich in der Folge viel zu viel Fehler. Somit war die Führung der Heimelf nach 80 Minuten verdient. Aber Köndringen kam zurück. In der Nachspielzeit setzte Nübling einen Freistoß an den Pfosten. Bockstahlers Nach-

schuss wurde noch abgeblockt aber Katrin Bauser drückte den Ball über die Linie. Verlängerung. In der 92. Minute wirkte Köndringen defensiv nicht geordnet und fing sich das 3:2. Doch Luisa Bockstahler setzte sich gegen mehrere Gegenspielerinnen durch und markierte den erneuten Ausgleich. Das Spiel blieb bis zur letzten Sekunde spannend. Lea Worm per Kopf und Hannah Zipse aus 9 Metern standen dicht vor dem 4:3 für ihre Mannschaft. Aber es ging in das Elfmeter schießen. Dort zeigte sich Köndringen als sicherer vom Punkt und entschied das Spiel für sich. Ein Erfolg einer tollen Teamleistung. Zweimal kam man zurück um dann vom Punkt zu siegen.

SG Köndringen – Phönix Durmersheim 9:1 (7:0) Vor dem ersten Auftritt der Pink Ladys in der neuen Saison, lag viel Spannung in der Luft. Die ersten 10 Minuten sind leicht zu beschreiben. Der Gast hätte in Führung gehen können, als ihre Torjägerin Jana Diehl (letzte Saison 44 Treffer) alleine vor dem Tor von Saskia Fuchs auftauchte. Aber sie ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und hielt glänzend. Musste man sich sorgen machen? Eher nicht. Denn Köndringen hatte zu diesem Zeitpunkt schon vier Großchancen. Und nach zwei Treffer ans Gebälk, war es Luisa Bockstahler vorbehalten ihre Farben in Front zu bringen. Wenig später erhöhte Hodel auf 2:0. Auf Seiten des Gastes war es immer wieder Diehl, die mit ihrer Schnelligkeit für Aufsehen sorgte. Aber ein Treffer blieb ihr vorerst vergönnt. Als

man sich im Lager der Köndringer schon mal zu fragen begann: was macht eigentlich Schleer? Da war sie zur Stelle und nutzte einen Konter zum 3:0. Da waren gerade mal 18 Minuten gespielt. 15 Minuten wogte das Spiel so dahin, um dann Fahrt aufzunehmen. In 7 Minuten machte man den Gästen aber mal so richtig das Leben schwer. Lena Schleer war nicht mehr zu stoppen und legte drei weitere Tore nach. Zu allem Unglück unterlief den Gästen auch noch ein Eigentor zum 7-0. Köndringens erste Hälfte ist nur mit einem Wort zu beschreiben. Feuerwerk. Leider bekam die Zündschnur in der 47 Minute Wasser ab. Den Gästen gelang das 1:7 und fortan hatten sie das Geschehen besser im Griff. Im Gefühl des sicheren Sieges ging nun aufseiten

der Heimelf einiges daneben. Ballverluste, Abspielfehler und Unruhe am Ball prägten jetzt das Spiel. Nur noch einmal blitzte der Zauber der ersten Halbzeit auf. Und zwar zwischen der 72 und 73 Minute. Zuerst erhöhte Lena Schleer mit ihrem 5 Treffer auf 8:1 und dann sorgte Luisa Bockstahler mit dem schönsten Tor des Tages für den 9:1 Endstand. Zwar ist die Tabellenführung am ersten Spieltag ein Muster ohne Wert, aber ein positives Erlebnis ist es alle mal.

27


Bausteinaktion Abschließend sehen Sie den Grundriss des geplanten Kabinenneubaus.

Der TV Köndringen bittet: Beteiligen auch Sie sich! Bausteinaktion Kabinenneubau: ICH BETEILIGE MICH ! Um für die Zukunft gut gerüstet zu sein und allen Vereinsmitgliedern, Sportlern und vor allem kommenden Generationen ein Sportheim zu bieten, das heutigen Standards als Vereinsmittelpunkt entspricht, haben wir das Großprojekt „Kabinenneubau und Umgestaltung der Vereinsräume“ gestartet. Das Großprojekt umfasst einen Neubau von 4 Kabinen mit Nebenräumen, einem Vereinsbüro, einem behindertengerechten WC und weiteren Nebenräumen, die für den täglichen Sportbetrieb unbedingt benötigt werden. Im bestehenden Gebäude, das vor ca. 23 Jahren umgebaut wurde, werden zudem diverse Renovierungsmaßnahmen durchgeführt. Das ist eine große Herausforderung für unseren Verein. Wir haben in den vergangenen Jahren gut gewirtschaftet, bekommen finanzielle Unterstützung vom Badischen Sportbund, der Gemeinde und bringen unser verfügbares Eigenkapital ein. Aber nur mit Ihrer finanziellen Unterstützung können wir dieses Großprojekt gemeinsam stemmen! Deshalb rufen wir diese Bausteinaktion ins Leben und laden Sie herzlich ein, mit dabei zu sein. Jeder gespendete Euro bringt uns dem gemeinsamen Ziel näher! Ihre Ehrenamtlichen des TV Köndringen 1920 e.V.

Privatdarlehen:

Spendenmöglichkeiten

Zur Überbrückung der Zeit bis die Zuschüsse des BSB komplett ausbezahlt werden (min. 3 Jahre), können Sie uns auch mit einem Privatdarlehen unterstützen. Bitte informieren Sie Herrn Harald Meier Tel. 0175 878 1889, wir setzen uns diesbezüglich mit Ihnen gerne in Verbindung.

für Privatpersonen und Firmen: Baustein 50,-€ • Eintrag auf der neuen öffentlich einsehbaren Spendertafel im namentlich fortlaufenden Spenderblock

Beispielbild

Baustein 100,-€ • Eintrag auf der neuen öffentlich einsehbaren Spendertafel im extra Spenderblock (ca. Visitenkarten Größe)

Baustein 250,-€ • Eintrag auf der neuen öffentlich einsehbaren Spendertafel im extra Spenderblock (ca. DIN A6)

Baustein 500,-€ • Eintrag auf der neuen öffentlich einsehbaren Spendertafel mit extra Spendenfeld (ca. DIN A5) • Dauerkarte für alle Heimspiele der 1. Mannschaft für die kommende Saison (auf Wunsch)

Baustein 1000,-€ • Eintrag auf der neuen öffentlich einsehbaren Spendertafel mit Firmenlogo (auf Wunsch) im extra Spendenfeld (ca. DIN A4) • Firmenpräsenz auf unserer Homepage für 2 Jahre Natürlich sind alle Spendenbeträge willkommen! Alle Einzelspenden auf den gleichen Namen werden zusammengefasst. Spendenbescheinigungen/ Rechnungen werden ab einem Betrag von 200,-€ auf Wunsch ausgestellt.

Dauerspende: Möchten Sie den TV Köndringen regelmäßig monatlich unterstützen? Das hilft uns, die Belastung aus dem Darlehen zu bedienen, denn unsere Einnahmen aus dem Veranstaltungsund Sportbetrieb unterliegen regelmäßigen Schwankungen. Auch Sachspenden für die Ausstattung der Kabinen und andere Räume sind willkommen. Hier steht Ihnen als Dauerspender für min. 6 Monate oder Sachspender eine Plakette mit Ihrem Namen auf „ihrem“ gespendeten Objekt im Kabinenneubau nach Absprache dauerhaft zu. Sprechen Sie mit uns!

28

Bauhelfer/in: Wir sind für jede helfende Hand dankbar, ob vom Fach oder Laie, unter der Woche oder am Wochenende: Ihre Mithilfe ist gefragt! Bitte setzen Sie sich hierzu mit unserem Baustellen-koordinator Harald Meier, Tel. 0175 878 1889 in Verbindung. Wir wissen was zu tun ist. Natürlich werden auch alle Bauhelfer/innen mit einem Platz auf einer Spendentafel geehrt. Sprechen Sie uns an!

Vielen Dank für Ihr Engagement! Wir hoffen Sie auch in Zukunft bei uns auf unserem Sportgelände begrüßen zu dürfen! Turnverein Köndringene.V. Commerzbank BIC: COBADEFFXXX IBAN: DE55 6804 0007 0170 2133 00 Verwendungszweck „Bausteinaktion“

www.tv-Koendringen.de

....................................................................................................................................... Einzugsermächtigung/ SEPA-Lastschriftmandat Hiermit ermächtige ich den TV Köndringen 1920 e.V. einmalig den unten stehenden Betrag zu Lasten meines Kontos im SEPA-Lastschriftverfahren einziehen zu lassen. ______________________________

___________________________________

Kontoinhaber

Kreditinstitut

______________________________

____________________________________

BIC / BLZ

IBAN / Kontonummer

________________€

____________________________________

einmalig einzuziehender Betrag

Datum/ Unterschrift des Kontoinhabers

Vielen Dank!


Tabellen Oberliga , Verbandsliga, Landesliga, & Bezirksliga Bezirksliga Freiburg PL.

Mannschaft

PL.

Mannschaft

Landesliga Staffel 2 Sp. Div. Pkt.

PL.

Mannschaft

Sp. Div. Pkt.

PL.

Mannschaft

Verbandsliga Südbaden

Sp. Div. Pkt.

Oberliga Südbaden Sp. Div. Pkt.

29


Dankeschön an unsere treuen Partner ..… für die Unterstützung durch Aufgabe eines Inserates in dieser Stadionzeitung. Allen Lesern dieser Zeitung, unseren Mitgliedern, Freunden und Bekannten empfehlen wir unsere Anzeigenpartner bei Bedarf zu berücksichtigen. Handwerker Baer, W.- Heizung/Sanitär Bührer - Grabmale Engler, J. - Schreinerei Heiter - der Fliesenmeister Kopfmann - Elektrotechnik Krumm - Landtechnik Lang, B. - Elektroinstall. Limberger, H. -Fliesenfachg. Marko - Malergeschäft Rotzler - Fenster-Rollladenbau Trautmann - Sanitär Weiler, Th. - Bauunternehmen

Dienstleister Aesculap-Apotheke Haarschmiede- U. Huber Reisewelt Emmendingen SH electronic GmbH, Herbolzh. Sparkasse Frbg-Nördl.Brsg Volksbank Breisgau Nord eG Wipfler - Augenoptik, Emmendg. Württembg. Versicherungen Gaststätten Bistro Taki Ramstalhof, Fam. Engler

rund um's Fahrzeug Buselmeier - Honda-Autohaus Freie Tankstelle - J. Albrecht Storz, W. - KFZ-Werkstatt Zweirad - Dages Weine und sonst. Getränke Fürstlich Fürstenberg. Brauerei Scheidel's Getränkemarkt Kenzingen Weingut Mößner-Burtsche Winzergenossensch. Köndringen rund um's Haus OptiMal Immobilien Schmidt, D. Bauplanung Einzelhandel Kenzinger Wohnzentrum

30


Verschiedens... Noch ist nicht ganz klar, welche Verletzung Nora Welz aus dem Testspiel gegen Neuenburg davongetragen hat. Eine MRT-Untersuchung wird den Aufschluss bringen. Klein zu kriegen ist Köndringens NR. 30 aber nicht. So sagte sie: Wenn ich nicht operiert werden muss steh ich in zwei Wochen wieder auf dem Platz.

Für Trainer Schmidt stand Anna Melerski kurz vor dem Durchbruch in der ersten Mannschaft. In seinen Planungen hatte die schnelle Außenbahn Spielerin einen festen Platz. Aber nun machte ein doppelter Knöchelbruch allen Plänen ein Ende. Aber Anna wird zurückkommen. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

31


Hält ihn … … ein Leben lang. Die Liebe zum Sport ergreift einen früh und lässt nicht wieder los. Darum unterstützt die Sparkasse den Sport regional und bundesweit mit ihrem Engagement. Weil Sport die Menschen von Anfang an begeistert und verbindet. Und weil auch große Talente klein anfangen und dabei auf Förderung und Chancen angewiesen sind.

sparkasse-freiburg.de

TVK-FUSSBALL Nr.4 18/19  

Saison 2018/19 - TV Köndringen1920 e.v. - Abteilung Fussball

TVK-FUSSBALL Nr.4 18/19  

Saison 2018/19 - TV Köndringen1920 e.v. - Abteilung Fussball

Advertisement