Page 1

23. Jahrgang · SAISON 2013/2014

Sonntag, 25. August 2013 15.00 Uhr TV Köndringen I - FC Neuenburg Bezirksliga Freiburg

TV KÖNDRINGEN 1920 E.V. · ABTEILUNG FUSSBALL

TVK - FuSSball Nr. 2


Impressionen

2


Grußwort und Kommentar des Abteilungsleiters

Abteilungsleiter

Harald Meier seit 2010 Tel.: 07644 / 6878

Der TVK begrüßt recht herzlich den Schiedsrichter des Spiels Philipp Porep Wir wünschen dem Unparteiischen bei siner Entscheidungen eine glückliche Hand sowie einen angenehmen Aufenthalt und eine gute Heimfahrt.

Liebe Fußballfreunde, zum heutigen Heimspiel in der Bezirksliga gegen den FC Neuenburg darf ich Sie herzlich willkommen heißen. Ein besonderer Gruß an unsere Gäste, dem mitgereisten Anhang und dem Schiedsrichter des heutigen Spieles. Heute möchte ich Ihnen die mittlerweile genehmigte Planung für den Neubau von Umkleidekabinen und den Umbau der bestehenden Kabinen vorstellen. Es ist vorgesehen, zunächst den Neubau mit den vier Umkleidekabinen und den zugehörigen Räumen zu errichten. Danach soll dann in einer schnellen Umbauphase der bestehende Kabinentrakt neu gestaltet werden, damit dann baldmöglichst ein reibungsloser Sportbetrieb möglich ist.

zu sein, dass das Geld auch da ist. Wir werden daher in absehbarer Zukunft auch einige Projekte starten (z.B. Baustein Verkauf), damit wir die vorhandene Finanzierungslücke alsbald schließen können. Hier möchte ich jetzt schon an die Fußballer im Verein appellieren, sich zu engagieren, denn die Maßnahme kommt doch überwiegend den Fußballern zu gute. Bedanken möchte ich mich hiermit ganz herzlich bei Dieter Schmidt, der in vielen Stunden und Gesprächen die Planung auf diesen Stand gebracht hat und uns mit seinem Rat sehr viel geholfen hat. Den Grundriss finden Sie auf Seite 19

Harald Meier

Voraussetzung ist jedoch die solide Finanzierung der Maßnahme, wie dies beim TV Köndringen Tradition hat. Wir wollen hier nicht ein Bauwerk mit einer Summe von ca. 300.000,- Euro beginnen, ohne sicher

Die Fußballabteilung sucht einen

Platzwart zur Betreuung der Sportanlagen (u.a. Mähen und Abstreuen der beiden Rasenplätze) unter Mithilfe von Vereinsmitgliedern. Interessenten können sich bei Harald Meier oder Thomas Nägele informieren.

Am Samstag, den 19. Oktober 2013 findet nach dem Spiel gegen Sasbach wieder unser Oktoberfestabend statt. Bitte schon mal vormerken.

3


4


Der Trainer hat das Wort

Trainer: Thorsten Kranzer Trainer der I Mannschaft seit 1. Juli 2013 Tel.: 0171 / 484 905 8 E-Mail: t.kranzer@sh-electronic.de Liebe Fans und Zuschauer des TV Köndringen, Zum 2. Heimspiel der Saison 2013/14 darf ich Sie recht herzlich begrüßen. Besonders Willkommen heiße ich die Gäste aus Neuenburg so wie den Schiedsrichter der Begegnung. 3 Spieltage sind nun vorüber und unsere junge Neuformierte Mannschaft steht mit 2 Punkten im hinteren Mittelfeld der Tabelle. Im letzten Heimspiel gegen den starken SV Biengen musste man die komplette Abwehrreihe ersetzen, mit Lars Storz Renk, Dustin Steinle, Mazlum Alpar und Michael Büchner fehlten uns 4 Defensivspieler. Biengen dominierte wie erwartet das Spiel und unsere Jungs

hielten dagegen mit Leidenschaft und Kampf. Mit einem Punkt in diesem Spiel kann man zufrieden sein, den ich bin mir sicher das der SV Biengen im laufe der Runde oben mitspielen wird. Am Dienstagabend gleich das nächste Spiel gehen die Eintracht Freiburg. Die Mannschaft wollte unbedingt die ersten 3 Punkte einfahren und so legte man die ersten 20 Minuten richtig los. Leider konnte man die gut herausgespielten Chancen nicht verwerten, dann übernahmen die Gastgeber das Geschehen und der Faden riss bei unseren Jungs. Mitte der 2. Halbzeit musste man das 1-0 hinnehmen, in der

Schlussphase gab die Mannschaft nochmal alles und konnte noch den Ausgleichstreffer erzielen. Mit den FC Neuenburg kommt heute eine Mannschaft zu uns, die letzte Runde bis zum letzten Spieltag um den Aufstieg spielte. Nur knapp ist man am 2. Platz vorbeigeschrammt. Sicher eine sehr schwierige Aufgabe, doch wir wollen versuchen die 3 Punkte in Köndringen zu behalten. Thorsten Kranzer

5


IMPRESSUM HERAUSGEBER Förderkreis TV Köndringen · Abteilung Fußball e.V. 1991 VERANTWORTLICH FÜR DEN INHALT Gert Engler, Vorsitzender REDAKTION Ute Buderer, E-Mail: Ute.Buderer@gmx.de TEXTBEITRÄGE Bernd Schmidt, Thorsten Kranzer, Marvin Weber, Harald Meier, Willi Lehmann, Egemen Atilgan Philipp Weiler, und Lars Storz-Renk FOTOS Heike Storz, Uwe Renk ANZEIGEN Eva Meier DRUCK BLUMoffsetDRUCK, Teningen TVK - FUSSBALL erscheint zu jedem Heimspiel der I Mannschaft 6


TV Kรถndringen

SG Wasser/Kollmarsreute

SV RW BallrechtenDottingen

FC Denzlingen 2

SG Prechtal/Oberprechtal

SV Mundingen

VfR Pfaffenweiler

SF Eintracht Freiburg

SV RW Glottertal

SV BW Waltershofen

PTSV Jahn Freiburg

0:0 25.08. 03.09. 15.09. 06.10. 19.10. 03.11. 17.11. 24.11. 08.12. 09.03. 23.03. 13.04. 30.04. 11.05. 24.05.

SV Biengen

01.12.

FC Neuenburg

14.12.

FV Herbolzheim

15.03

SV Au-Wittnau

30.03.

SV Heimbach

19.04.

FV Sasbach

04.05.

PTSV Jahn Freiburg

18.05.

SV BW Waltershofen

01.05.

SV RW Glottertal

4:3

SF Eintracht Freiburg

1:1

VfR Pfaffenweiler

01.09.

SV Mundingen

08.09.

SG Prechtal/Oberprechtal

03.10.

FC Denzlingen 2

13.10.

1:6

T

0:3

1:0

V

6:0 2:2

K

10.11.

1:2

ร–

5:0

N

5:0

D

1:1

0:0

7:1

R

1:3

I

3:6

N G

4:3 5:4

E N

SV RW Ballrechten-Dottingen 26.10. SG Wasser/Kollmarsreute

FV Sasbach

SV Heimbach

SV Au-Wittnau

FV Herbolzheim

FC Neuenburg

SV Biengen

TV Kรถndringen

BEZIRKSLIGA Freiburg - Saison 2013/14

1:4

3:5 4:2

2:3

7


TV KÖNDRINGEN 1920 e.V. - ABTEILUNG FUSSBALL Abteilungsleiter: Harald Meier Sportl. Leitung: Thorsten Kranzer Stellvertreter: Thomas Nägele Kassenwart: Jugendleiter: Stellvertreter:

Ralf Huber Marvin Weber Karsten Kranzer

Poststelle :

Willi Lehmann Haupt str. 34 79331 Teningen-Köndringen E-Mail: willi-lehmann@web.de

Homepage: www.tv-koendringen-fussball.de

Portrait

Gründerjahr: 1920 Abteilung Fussball: 1955 Stadion: Elzstadion Mitglieder (Gesamtverein): ca. 1300 Abteilung Fussball: ca. 350

Sportliche Erfolge:

Bezirksmeister C-Klasse: Meister C-Klasse: Meister Kreisliga B 1: Aufstieg Kreisliga A nach Relegation: Meister Kreisliga A 1: Aufstieg Bezirksliga nach Relegation: Aufstieg Landesliga nach Relegation: Aufstieg der II Mannschaft Kreisliga A:

1960/61 1971/72 1989/99 1998/90 2001/02 2004/05 2006/07 2007/08

Bezirksligaaufgebot des TV Köndringen Saison 2013/14

Hintere Reihe von l.: Lars Storz-Renk, Mazlum Alpar, Tobias Lühring, Michael Büchner, Andreas Kühn,Karsten Kranzer, Hauptsponsor Edgar Trautmann. Mittlere. Reihe von l.: Torwarttrainer Ralf Huber, Dusty Storz-Renk, Marc Dengler, Mikel Keller,Stefan Trautmann, Tobias Stettner, Adrian Winski, Trainer Thorsten Kranzer. Vordere Reihe von l.: Yvo Bührer, Dustin Steinle, Andreas Haberstroh, Daniel Ketterer, Markus Neuer, Marcel Ehrler. Es fehlt: Marcin Anulewicz.

Die Trikot-Sponsoren des TV Köndringen

8


Kader 2013/2014

Andreas Haberstroh (31) TORWART

Daniel Ketterer (20) TORWART

Mazlum Alpar (20) ABWEHR

Marcin Anulewicz (20) ABWEHR

Michael Büchner (28) ABWEHR

Marc Dengler (20) ABWEHR

Tobias Stettner(23) ABWEHR

Lars Storz-Renk (23) ABWEHR

Stefan Trautmann (26) ABWEHR

Yvo Bührer (25) Mittelfeld

Marcel Ehrler (21) Mittelfeld

Mikel Keller (19) Mittelfeld

Tobias Lühring (20) Mittelfeld

Markus Neuer(26) Mittelfeld

Dustin Steinle (20) Mittelfeld

Adrian Winski (29) Mittelfeld

Karsten Kranzer (26) STURM

Andreas Kühn (29) STURM

Dusty Storz-Renk (21) STURM

Ralf Huber (43) TORWART-TRAINER

LPN

Lehmann & Partner Rechtsanwälte | Steuerberater

Thorsten Kranzer (36) TRAINER

9


I Mannschaft Tabelle - Spieltage PL. Mannschaft

Bezirksliga Freiburg Sp. G U V

Torv.

Div. Pkt.

1 FV Sasbach

3 3 0 0

13 : 5 8 9

2 SV BW Waltershofen

3 2 1 0

10 : 3 7 7

3 FV Herbolzheim

2 2 0 0

9 : 0 9 6

4 SG Wasser/Kollmarsreute

3 2 0 1

10 : 6 4 6

4 SV Mundingen

2 2 0 0

10 : 6 4 6

6 SV Au Wittnau

3 1 1 1

8 : 4 4 4

7 SG Prechtal/Oberprechtal

2 1 1 0

6 : 5 1 4

8 PTSV Jahn Freiburg

3 1 1 1

5 : 5 0 4

9 SV Heimbach

3 1 0 2

6 : 7 -1 3

10 SV RW Glottertal

3 1 0 2

9 : 11 -2 3

11 FC Neuenburg

3 1 0 2

4 : 7 -3 3

12 TV Köndringen

3 0 2 1

4 : 5 -1 2

13 SF Eintracht Freiburg

3 0 2 1

6 : 9 -3 2

14 SV RW Ballrechten Dottingen

2 0 1 1

3 : 5 -2 1

15 SV Biengen

2 0 1 1

1 : 6 -5 1

16 VfR Pfaffenweiler

1 0 0 1

0 : 6 -6 0

17 FC Denzlingen 2

3 0 0 3

2 : 16 -14 0

Der 2. Spieltag

Datum Spielpaarung

14.08.13 19:00 FV Sasbach

Erg.

- PTSV Jahn Freiburg

5:0

16.08.13 19:00 FC Denzlingen 2 -SG Wasser/Kollmar.

1:4

18.08.13 15:00 FV Herbolzheim - VfR Pfaffenweiler

6:0

15:00 SV Mundingen - FC Neuenburg

4:3

15:00 SV Au Wittnau - SF Eintracht Freiburg

2:2

15:00 TV Köndringen - SV Biengen

0:0

15:00 SG Prechtal/Oberprecht - SV RW Glottertal 5 : 4

15:00 SV Heimbach

- SV BW Waltershofen

1:2

SV RW Ballrechten Dottingen - SPIELFREI

Der 3. Spieltag

Datum Anstoß Spielpaarung

20.08.13 19:00 SF Eintr. Freiburg

- TV Köndringen

FV Herbolzheim

- SPIELFREI

Erg

1:1

21.08.13 18:30 SV BW Waltershofen - FC Denzlingen 2

7:1

18:30 SV RW Glottertal

1:3

19:00 PTSV Jahn Freib. - SV Ballrechten Dottin. 0 : 0

19:00 FC Neuenburg

19:30 SG Wasser/Kollmarsreute - FV Sasbach

- SV Heimbach - SV Au Wittnau

1:0 2:3

Verlegte Spiele außerhalb des Spieltages 11.08.13 19:00 SV Biengen - SG Prechtal/Oberprechtal

Der aktuelle Spieltag

Datum Anstoß Spielpaarung

23.08.13 19:00 SV Mundingen - FV Herbolzheim

19:00 FC Denzlingen 2 - SV RW Glottertal 25.08.13 15:00 SV RW Ballrechten Dotti. - SG Wasser/Kollmar.

15:00 SV Au Wittnau

15:00 TV Köndringen - FC Neuenburg

- VfR Pfaffenweiler

15:00 SG Prechtal/Oberpre. - SF Eintr. Freiburg

15:00 SV Heimbach

- SV Biengen

15:00 FV Sasbach

- SV BW Waltershofen

PTSV Jahn Freiburg - SPIELFREI

Verlegte Spiele außerhalb des Spieltages 27.08.13 19:00 VfR Pfaffenweiler - SV Mundingen

10


Unser heutiger Gast: FC Neuenburg e. V. 1920

Hintere Reihe von links: Andreas Thomann, Patrick Faller, Lars Nagel, Christian Grumber, Jan Selz, Yannis Grozinger, Stefan Bredendick, Ferhat Kavakli, Raphael Saurer, Jan Lenz Mittlere Reihe von links: Patric Strub (Vorstand Sport), Slawa Friesen (Spielausschuß), Alexander Gutjahr (Torwarttrainer), Jonas Domagalla, Alexander Strazinski, Hannes selz, Johannes Mees, Raphael Entz, Fahri Kavakli, Daniel Schuy, Jonas Koch, Andre Koch, Thomas Wachenheim (Trainer 1. Mannschaft), Sven Strauch (Trainer 2. Mannschaft) Vordere Reihe von links: Daniel Briegel, Stephan Dischinger, Julian Imhof, Benjamin Imhof, Oliver Butz, Murat Bekrek, Erkan Egin, Gürkan Karacokuk, Ricco Kaulvers Auf dem Foto fehlen: Simon Anlicker, Lukas Benz, Alexander Briegel, Kadir Cinar, Marc Dischinger, Yasar Duran, Dominik durczak, Daniel Ernst, Igor Fokin, Philipp Grozinger, Ferhat Gün, Selim Kavakli, Sebastian Kiefer, Patrick Konrad, Niko Kundel, Jan Langhammer, Jörg Lindemer, Philipp Maiwald, Raphael Merkel, Sven Ness, Hannes Preisert, Simon Poldervaart, Dennis Rahoui, Klemens Ratke, Kai Schlenker, Yannik Schöne, Daniel Schumann, Matthias Tietze, Fredrik Wettlin, Joseph Wolff, Daniel Zemke

11


Maler- und lackierfachbetrieb Thomas Mair

    

Fassaden- und Raumgestaltung Schimmelsanierung bodenbeläge Sandstrahlarbeiten lackierungen / beschichtungen

Im Kleinfeldele 11 info@tm-maler.de

-

79359 Riegel www.tm-maler.de

Wir sind Partner des Sports.

Die Württembergische steht für individuelle Beratung – gemeinsam mit unserem Partner Wüstenrot sind wir der Vorsorge-Spezialist rund um die Themen Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Guter Service und schnelle Hilfe im Schadenfall sind für uns selbstverständlich.

Versicherungsbüro Oliver Rösch n 40 Jahre Seit über vor Ort! er Ihr Partn

12

Brunnenstraße 8 79331 Teningen Telefon 07641 51680 www.wuerttembergische.de/ oliver.roesch


Saison 2013/14 - BEZIRKSLIGA Südbaden Datum So. 11.08.13 So. 18.08.13 Di. 20.08.13 So. 25.08.13 So. 01.09.13 Di. 03.09.13 So. 08.09.13 So. 15.09.13 Do. 03.10.13 So. 06.10.13 So. 13.10.13 Sa. 19.10.13 Sa. 26.10.13 So. 03.11.13 So. 10.11.13 So. 17.11.13

Heim SV RW Glottertal TV Köndringen SF Eintracht Freiburg TV Köndringen VFR Pfaffenweiler TV Köndringen SV Mundingen TV Köndringen SG Prechtal/Oberpr. TV Köndringen FC Denzlingen 2 TV Köndringen Ballrechten-Dottingen TV Köndringen SG Wasser/Kollmarsr. TV Köndringen

So. 24.11.13 So. 01.12.13 So. 08.12.13 Sa. 14.12.13 So. 09.03.14 Sa. 15.03.14 So. 23.03.14 So. 30.03.14 So. 13.04.14 Sa. 19.04.14 Mi. 30.04.14 So. 04.05.14 So. 11.05.14 So. 18.05.14 Sa. 24.05.14 So. 01.06.14

TV Köndringen SV Biengen TV Köndringen FC Neuenburg TV Köndringen FV Herbolzheim TV Köndringen SV Au-Wittnau TV Köndringen SV Heimbach TV Köndringen FV Sasbach TV Köndringen PTSV Jahn Freiburg TV Köndringen SV BW Waltershofen

Gast Tore TVK - Torschützen TV Köndringen 4 : 3 Kranzer 3 SV Biengen 0:0 TV Köndringen 1 : 1 Kranzer 1 FC Neuenburg 15.00 TV Köndringen 15.00 FV Herbolzheim 18.30 TV Köndringen 15.00 SV Au-Wittnau 15.00 TV Köndringen 16.00 SV Heimbach 15.00 TV Köndringen 15.00 FV Sasbach 16.00 TV Köndringen 16.00 PTSV Jahn Freiburg 14.30 TV Köndringen 14.30 SV BW Waltershofen 14.30 RÜCKRUNDE SV RW Glottertal 15.00 TV Köndringen 14.30 SF Eintracht Freiburg 14.30 TV Köndringen 14.30 VFR Paffenweiler 14.30 TV Köndringen 14.30 SV Mundingen 14.30 TV Köndringen 14.30 SG Prechtal/Oberpr. 15.00 TV Köndringen 17.00 FC Denzlingen 2 18.30 TV Köndringen 15.00 Ballrechten-Dottingen 15.00 TV Köndringen 15.00 SG Wasser/Kollmarsr. 18.00 TV Köndringen 15.00

TVK – Spielerstatistik 1. Mannschaft Saison 2013/14 Name

Einsätze

Alpar Mazlum Atilgan Egemen Anulewics Marcin Büchner Michael Bührer Yvo Dengler Marc Ehrler Marcel

1 1 3 1 3

Haberstroh Andreas

1 3 2 3 3 2 3 2

Keller Mikel Ketterer Daniel Kranzer Karsten Kühn Andreas Lühring Tobias Neuer Markus Schindler Paul Steinle Dustin Stettner Tobias Storz-Renk Dusty Storz-Renk Lars Trautmann Stefan Winski Adrian

3 1 3 3

Ein-

Aus-

Tore

Wechslung 1

Gelbe Karte

Gelb /Rot Karte

Rote Karte

1

4 159 6

2

1

1

21 1 119

4 1 1 1

1 1 1

2

4

1 1 1

Gesamteinsätze und Tore in der 1. Mannschaft Stand: 20.08.2013

Spiele für den TVK Saisonbeginn 7

48 82 194

aktuell 8 2 7 160 9

1 24 3 122 3 2 7 2

51 83 197 3

Tore für den TVK Saisonbeginn

aktuell

1 19

23

6 4 3

WL

13


Spielbericht - I Mannschaft Keine Tore bei Heimauftakt

TV Köndringen – SV Biengen - 0:0 (0:0) Im ersten Heimspiel der neuen Runde 2013/2014 trennte man sich vom SV Biengen mit einem torlosen Remis am vergangenen Sonntag. Schon vor der Partie musste sich Trainer Kranzer einige Gedanken über die Aufstellung machen, so fehlten besonders in der Defensive durch Urlaub, Sperre und Verletzungen einige Akteure. So fanden gleich zwei Debütanten den Weg in die Startelf der ersten Mannschaft: Paul Schindler und Tobias Lühring. Beide fanden gut ins Spiel und lieferten eine tolle Leistung ab, auch wenn Biengen zu Beginn der Partie mehr Spielanteile hatte. Den Gästen war anzumerken, dass die Mannschaft nach der hohen Heimniederlage des ersten Spieltags eine Reaktion zeigen wollte. Köndringen nahm die Herausforderung an und verteidigte gut, so konnte Biengen nur über Distanzversuche Gefahr ausstrahlen. Richtig knapp wurde es nach einer halben Stunde, als

14

der sehr spielfreudige Dominik Völkel nur den Querbalken traf. Kurz vor dem Pausenpfiff konnte sich auch die KranzerElf zwei Torchancen erarbeiten: Trautmann verpasste knapp mit einem Kopfball nach einem Eckstoß, sowie Kranzer mit einem Freistoß aus ca. 20 Metern. Nachdem die Partie wieder angepfiffen wurde, vergaben die Kicker aus dem Bad Krozinger Vorort durch Philipp Anton zwei sehr gute Gelegenheiten in Führung zu gehen. Einmal vergab Anton aus spitzem Winkel, später scheiterte er nach einem Strafstoß vom 11-Meter-Punkt an Keeper Ketterer, welcher glänzend parierte. In der Schlussviertelstunde kam nun auch der TVK zu mehr Ballbesitz und konnte sich in der Offensive Raum verschaffen. Yvo Bührer’s Vorstoß konnte durch den Gästekeeper nur knapp vereitelt werden, wobei auch Biengen gefährlich blieb. Nach einem strammen Schuss lag

der Jubelschrei schon auf den Lippen der Gäste, jedoch landete der Versuch nur am Außennetz. Aufgrund des Spielermangels bei den Schwarz-Gelben mussten diese in den Schlussminuten mit teilweise zwei Mann weniger agieren. Köndringen konnte trotzdem keine der sich nun gebotenen Torchancen, meist Standartsituationen, nutzen. Am Ende blieb es bei dem gerechten Unentschieden, was den ersten Punktgewinn in dieser Runde für die Blau-Weißen bedeutete. Diese Woche stehen gleich zwei Partien auf dem Spielplan der Blau-Weißen: Dienstag bei den Sportfreunde aus Freiburg und am Sonntag empfängt der TVK den FC Neuenburg. Aufstellung: Ketterer, Schindler, Trautmann, Bührer, Winski, Kranzer, D.Storz-Renk, Lühring (70. Neuer), M.Keller, Kühn, Anulewicz.. Zuschauer: 150.

L. Storz-Renk


Spielbericht - I Mannschaft Elfmeter rettet einen Punkt

SF Eintracht Freiburg – TV Köndringen - 1:1 (0:0) Das Spiel im Weststadion bei den Sportfreunden aus Freiburg endete am Dienstagabend mit einem 1:1 Unentschieden. Der TVK startete furios und konnte die Heimmannschaft schnell unter Druck setzen. Gleich in der ersten Aktion stand plötzlich Kranzer alleine vor dem Goalie, konnte aber nicht zu einem druckvollem Abschluss kommen. Auch bei der nächsten Chance konnte Kranzer keinen kühlen Kopf bewahren und vergab eine gute Gelegenheit nach einer Flanke von der rechten Seite. Köndringen dominierte die ersten 20 Minuten, bis die Eintracht nach einem Fehlpass im Spielaufbau des TVK das erste Mal richtig gefährlich wurde. Danach gaben die Blau-Weißen die Dominanz an die Sportfreunde ab und wurden leichtfertiger. Erst nach einem Lattenkracher eines Freiburgers wachte die Hintermannschaft auf und kam wieder in die Zweikämpfe. Das Spiel war bis dahin geprägt von vielen Fehlpässen und Ballhaltezeiten, so war den Akteuren anzumerken, dass am Sonntag schon einige Kräfte liegen gelassen worden sind. Besonders im Abschluss offenbarte sich die fehlende Kraft und Ruhe, so war es wieder Kranzer kurz vor der Pause, als nach einer schönen Passkombination über die linke

Außenbahn der Ball den Weg zum Stürmer fand und dieser zu schwach abschloss. Die Kranzer-Elf hatte das Heft wieder in der Hand, doch umso überraschender war die letzte Chance in Hälfte II, als ein Eintracht-Spieler nach einer langen Hereingabe plötzlich alleine vor Ketterer zum Torschuss kommt und dieser mit einer klasse Reaktion den Rückstand verhinderte. Nach dem Pausentee wieder das gewohnte Bild: Viele Aktionen im Mittelfeld mit Ballverlusten und Fehlpässen auf beiden Seiten. Jedoch fand die Eintracht nach gut einer Stunde mit einem einfachen Doppelpass den direkten Weg durch das Zentrum vor das TVKTor und Stürmer Barb schob den Ball unhaltbar links am Keeper vorbei ins Tor. Der TVK war nach dem Gegentreffer einige Minuten sehr unsortiert und die Freiburger verstanden es in dieser Phase, sich einige gute Chancen herauszuspielen. Zum Glück für die Blau-Weißen blieben diese Möglichkeiten ungenutzt und Trautmann, welcher nach einer taktischen Umstellung offensiver agierte, konnte nach einem Entlastungsangriff nur noch per Foul im Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Kranzer sicher zum

Ausgleich. Beide Teams drängten nun auf die Führung und wollten unbedingt gewinnen. Dies führte zu einem offenen Schlagabtausch, wobei sich nur noch vereinzelt Möglichkeiten aufgetan haben. Nach einem vermeintlichen Handspiel reklamierten die Eintracht-Spieler lautstark, doch die Pfeife des Schiedsrichters blieb stumm. Schon wie am vergangenen Sonntag geht die Punkteteilung in Ordnung, doch sollten am kommenden Sonntag gegen die noch punktlosen Kicker aus Neuenburg unbedingt drei Punkte her, um das Punktekonto allmählich zu füllen Aufstellung: Ketterer, Schindler (74. Alpar), Trautmann, Bührer, Neuer (64. D.Storz-Renk), Büchner, Winski, K.Kranzer, M.Keller, Kühn, Anulewitz. Tore: 0:1 (62.) Barb, 1:1 (76. FE) K.Kranzer. Zuschauer: 50.

L. Storz-Renk

15


II Mannschaft - Tabelle - Spieltage PL.

Kreisliga B Staffel 8

Mannschaft

Sp. G U V

Torv. Div. Pkt. Datum

1 SV Au Wittnau 2

2 2 0 0

7 : 1 6 6

2 FV Sasbach 2

3 2 0 1

7 : 5 2 6

3 TV Köndringen 2

3 2 0 1

6 : 6 0 6

4 SV BW Waltershofen 2

2 1 1 0

5 : 3 2 4

5 SV RW Glottertal 2

3 1 1 1

6 : 5 1 4

6 FV Herbolzheim 2

1 1 0 0

5 : 2 3 3

7 SV Ballrechten Dottingen 2

2 1 0 1

4 : 4 0 3

8 SG Prechtal/Oberprechtal 2

2 1 0 1

4 : 5 -1 3

9 PTSV Jahn Freiburg 3

2 1 0 1

2 : 3 -1 3

10 SV Heimbach 2

2 0 2 0

4 : 4 0 2

11 SV Mundingen 2

1 0 1 0

2 : 2 0 1

12 SF Eintracht Freiburg 2

3 0 1 2

6 : 9 -3 1

13 SG Wasser/Kollmarsreute 2

1 0 0 1

1 : 2 -1 0

14 VfR Pfaffenweiler 2

1 0 0 1

2 : 5 -3 0

15 SV Biengen 2

2 0 0 2

1 : 6 -5 0

Der aktuelle Spieltag

Datum Anstoß Spielpaarung

25.08.13 12:45 SG Prechtal/Oberpre.2 - SF Eintr.Freiburg 2

12:45 SV Heimbach 2

-

SV Biengen 2

13:00 FV Sasbach 2

-

SV BW Waltershofen 2

13:00 SV Ballrechten‑Dott.2 - SG Wasser/Kollm.2

13:00 SV Au‑Wittnau 2

-

VfR Pfaffenweiler 2

PTSV Jahn Freiburg 3 - SPIELFREI

TV Köndringen 2

SV RW Glottertal 2 - SPIELFREI

10.09.13 18:30 SV Mundingen 2

- SPIELFREI - FV Herbolzheim2

Verlegte Spiele außerhalb des Spieltages 29.08.13 19:00 VfR Pfaffenweiler 2 - SV Mundingen 2

16

Der 2. Spieltag

Spielpaarung

Erg.

15.08.13

FV Sasbach 2

18.08.13

SG Prechtal/Oberpr.2 - SV RW Glottertal 2

- PTSV Jahn Freiburg 3 3 : 0 3:2

SV Heimbach 2

- SV Waltershofen 2

2:2

FV Herbolzheim 2

- VfR Pfaffenweiler 2

5:2

SV Au Wittnau 2

- SF Eintr. Freiburg 2

3:1

TV Köndringen 2

- SV Biengen 2

2:1

SV Ballrechten Dott. 2 - SPIELFREI

SV Mundingen 2

SG Wasser/Kollmar.2 - SPIELFREI

- SPIELFREI

Der 3. Spieltag

Datum Spielpaarung

Erg.

20.08.13 PTSV Jahn Freib. 3

- SV Ballrechten-Dott.2

2:0

22.08.13 1SV RW Glottertal 2

- SV Heimbach 2

2:2

SF Eintr.Freiburg 2

- TV Köndringen 2

3:4

SG Wasser/Kollmars. 2 - FV Sasbach 2

FV Herbolzheim 2

SV BW Waltershofen 2 - SPIELFREI

SV Au Wittnau 2

- SPIELFREI - SPIELFREI

Verlegte Spiele außerhalb des Spieltages 12.09.13 19:00 SV Biengen 2 - SG Prechtal/Oberpr. 2

1:2


Saison 2013/14 - II Mannschaft Hintere Reihe von links: Trainer Egemen Atilgan, Ralf Lenhardt, Philip Weiler, Sebastian Schaub, Stefan Maier Vordere Reihe von links: Rafael Schumacher, Vincenzo Alfonso, Jannik Hoffmann, Simon Jöslin, Lorenz Lang Es fehlen: Dominik Schröder, Sebastian Schaub, Christian Keller, Thomas Mössner, Fabian Grafmüller, Frank Drumm, Thomas Nägele, Tobias Förderer

TV Köndringen II - SV Biengen 2 Am heutigen zweiten Spieltag empfing man den SVBiengen zum ersten Heimspiel der Saison. Der ohnehin dünne Kader wurde durch weitere Ausfälle erneut dezimiert, wodurch Michel Kopp in die Mannschaft berufen wurde. An dieser Stelle möchte sich der TVK II bei Michel für den spontanen Einsatz bedanken! Nichts desto trotz wollte man das erste Heimspiel gewinnen, was man auch an der Einstellung im Abschlusstraining am Donnerstag gesehen hat. Obwohl der Gegner wiedermal eine 4er-Kette spielte blieb man dem 3-5-2 mit Libero treu, was dieses Mal jedoch sehr gut klappte. Man stand von Anfang an gut in der Defensive und war auch im Umschaltspiel aufmerksamer als der Gegner. Somit ist die verdiente Führung nach einem abgefangenen Mittelfeldpass nach schnellem Umschalten gefallen. Marcel E. überlief auf der rechten Seite seinen Gegenspieler und legte von der Grundlinie auf Simon Jöslin aber, der somit seinen ersten Saison Treffer markierte. Nach der Führung hatte man

2 : 1 (2 : 1) weiter den Gegner gut im Griff und unterband schon das Aufbauspiel. Jedoch brachte uns wiedermal ein einfacher Ballverlust ein Gegentor ein. Nach einem einfachen Fehlpass im Mittelfeld entstand eine gefährliche Situation in Strafraumnähe, die durch ein Foul gelöst wurde. Der darauf folgende Freistoß war mit Zug nach innen gespielt und führte per Kopfball zum Ausgleich. Nach dem 1:1 ließ die zweite Mannschaft jedoch nicht den Kopf hängen und ging wenig später durch einen Distanzeschuss von abermals Simon Jöslin in 2:1 in Führung. Vorarbeit leistet mit einem gewonnen Kopfballduel Lorenz Lang, der über seine gesamte Einsatzzeit körperlich sehr präsent war und viele Wege gegangen ist. IN der zweiten Halbzeit wurde das 2:1 gut verwaltet, wobei man drei 100% Chance hatte die Führung auszubauen.

Als Fazit kann man von einem verdienten Sieg reden, bei dem man in der Defensive sehr gut Stand, jedoch in der Offensive zu viele Chance ausließ. Diese muss man gegen stärker Gegner, die definitiv noch kommen werden, besser nutzen. Ein Lob gilt der ganzen Mannschaft die viel gelaufen ist und gut gekämpft hat! Aufstellung: Thomas Nägele – Jannik Hoffmann (Frederik Heisler 55min), Christian Keller, Dominik Schröder – Philipp Weiler, Michel Kopp (Sebastian Schaub 75min), Enzo Alfonso, Tobias Förderer, Marcel Ehrler – Simon Jöslin, Lorenz Lang (Marvin Weber 80min) Philipp Weiler

17


Besuchen Sie uns ab November 2013 in unserem neuen Musterhaus in Ringsheim, Elzstr. 3

Baubetreuung Massiv – und Fertighausbau Gewerbestr. 10, 77966 Kappel-Grafenhausen Tel. 07822-865134 , Fax. 07822-865135 e-mail: info@ehret-haus.de

18


Grundriss f端r den Anbau der Umkleidekabinen

19


20


Saison 2013/14 - KREISLIGA B 8 - II Mannschaft Datum

Heim

Gast

So. 11.08.13 So. 18.08.13 Do. 22.08.13 So. 01.09.13 Do. 05.09.13 So. 08.09.13 So. 15.09.13 Do. 03.10.13 So. 06.10.13 Sa. 19.10.13 Sa. 26.10.13 So. 03.11.13 So. 10.11.13 So. 17.11.13

SV RW Glottertal 2 TV Köndringen 2 SF Eintracht Freiburg 2 VFR Pfaffenweiler 2 TV Köndringen 2 SV Mundingen 2 TV Köndringen 2 SG Precht./Oberpre. 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 SV Ballr./Dottingen 2 TV Köndringen 2 SG Wasser/Kollm. 2 TV Köndringen 2

TV Köndringen 2 SV Biengen 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 FV Herbolzheim 2 TV Köndringen 2 SV Au-Wittnau 2 TV Köndringen 2 SV Heimbach 2 FV Sasbach 2 TV Köndringen 2 PTSV Jahn Freiburg 3 TV Köndringen 2 SV BW Waltershof. 2

So. 24.11.13 So. 01.12.13 So. 08.12.13 So. 09.03.14 Sa. 15.03.14 So. 23.03.14 So. 30.03.14 So. 13.04.14 Sa. 19.04.14 So. 04.05.14 So. 11.05.14 So. 18.05.14 Sa. 24.05.14 So. 01.06.14

TV Köndringen 2 SV Biengen 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 FV Herbolzheim 2 TV Köndringen 2 SV Au-Wittnau 2 TV Köndringen 2 SV Heimbach 2 FV Sasbach 2 TV Köndringen 2 PTSV Jahn Freiburg 3 TV Köndringen 2 SV BW Waltershofen 2

SV RW Glottertal 2 TV Köndringen 2 SF Eintracht Freiburg 2 VfR Pfaffenweiler 2 TV Köndringen 2 SV Mundingen 2 TV Köndringen 2 SG Prech./Oberpre. 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 SV Ballr.-Dottingen 2 TV Köndringen 2 SG Wasser/Kollmars. 2 TV Köndringen 2

Tore

2:0 2:1 19.00 13.00 18.30 13.00 13.00 13.45 13.00 14.00 14.00 12.30 12.30 12.30

TVK - Torschützen Jöslin 2

RÜCKRuNDE

13.00 12.30 12.30 12.30 12.30 12.30 12.30 13.00 14.30 13.00 13.00 13.00 16.00 13.00

TVK – Spielerstatistik 2. Mannschaft Einsätze Alfonso Vincenzo Atilgan Egemen Dengler Marc Ehrler Marcel Eichholz Martin Engler Felix Förderer Tobias Grafmüller Fabian Heisler Frederik Hoffmann Yannik Huber Ralf Jöslin Simon Keller Christian Ketterer Daniel Kopp Michel Lang Lorenz Leonhardt Ralf Lühring Tobias Maier Stefan Mößner Thomas Nägele Thomas Schaub Peter Schindler Paul Schröder Dominik Schumacher Rafael Weber Marvin Weiler Philip

2

Ein-

aus-

Tore

Wechslung

2

2 2 1 1 1 1

Rote Karte

1

1 2 1 2

Gelbe Karte

1 1 1

2 2

1

1

1 1

1 2 1

1

1

2 2 2

2

Gesamteinsätze und Tore in der 2. Mannschaft, Stand: 18.08.2013

Spiele für den TVK Saisonbeginn 95 122 36 126 23 41 9 16 159 40 66 2 18 3 19 11 115 117 11 14 85 38 44 28

aktuell 97

Tore für den TVK Saisonbeginn 2 11

aktuell

2

25 10 18 42 68 3 19 4 1 12 119 12 87 46 30

3

3 13 4

15

1 8

1 3 3 14

Wl

21


Saison 2013/14 - FrauenFußball K1 Küchen präsentiert die SG Köndringen/Teningen

Hintere Reihe von links: Julia Schweitzer, Melanie Gumpert, Isabella Maier, Natascha Metzger, Alexandra Grandy,Sabrina Boos,Birgit Koch,Trainer Bernd Schmidt Mittlere Reihe von links: Sarah Ehrenfelder, Katrin Bauser, Anja Sommer, Nadine Trautmann, Selina Mincke Vordere Reihe von links: Stefanie Schmieder, Elke Weisshaar, Lisa Bickel Es fehlen: Isabella Zeiser, Ina Klank, Diana Pachulski, Laura Meister, Vanessa Fluck, Jana Schäfer, Juliane Kern

22


Saison 2013/14 - FrauenFußball Vorbereitung läuft! Die Vorbereitung der Frauenmannschaft auf die Bezirksligasaison 2013/2014 läuft. Während bei den Männern schon seit 2 Wochen der Ball rollt, haben die Frauen noch genügend Zeit um sich in Form zu bringen. Denn erst am 22. September startet das Team mit einem Heimspiel gegen die Verbandsliga Reserve aus Gottenheim in das neue Punktspieljahr. Die Bezirksliga Freiburg besteht leider nur noch aus 9 Mannschaften. Freiburg St Georgen ist als Meister aufgestiegen. Gleichzeitig gab es aber aus der Landesliga keinen Absteiger. Aus der Kreisliga A ergänzt der Meister aus

Gottenheim und der zweite aus AU Wittnau das Teilnehmerfeld. Leider hat zur neuen Runde der langjährige Landesligist Oberrotweil keine Mannschaft mehr gemeldet. Zudem haben sich die Spielerinnen von Wolfenweiler 2 dem SV Munzingen angeschlossen, was auch den Rückzug dieser Mannschaft bedeutete. Als großer Favorit gilt der SC Eichstetten. Der letztjährige Bezirkspokalsieger und Vizemeister dürfte mit großem Selbstvertrauen die Saison beginnen. Die Mannschaft der neuen Spielgemeinschaft aus Obermünstertal und Staufen

zeigen gute Ergebnisse in den Testspielen. Sie, die Mannschaft der SG Winden und vieleicht auch einer der Aufsteiger könnten sich hinter Eichstetten einreihen. In dieser Gruppe möchte sich natürlich auch Köndringen zeigen. Die herausragende Rückrunde hat Lust auf mehr gemacht. Dafür arbeitet das Team um Trainer Schmidt derzeit sehr konzentriert. Zwar zeigt auch in Köndringen die Urlaubszeit ihre negativen Auswirkungen. Aber die Testspiele konnten, wenn auch ersatzgeschwächt, allesamt ausgetragen werden. Nun wie gesagt es sind noch 4 Wochen bis zum Start. Zeit genug Bernd Schmidt

Neues von der Frauenmannschaft! Das interaktive Personalcoaching und Trainingsystem von Adidas ist der neue ständige Begleiter im Training und in den Spielen. Was verbirgt sich dahinter? 2 Spielerinnen haben einen Chip im Schuh. Damit werden alle Bewegungsabläufe innerhalb eines Zeitabstandes aufgezeichnet. Nach der Auswertung kann man genau Erkennen wie oft und mit welcher Geschwindigkeit gesprintet wurde. Desweiteren bekommt man Aufschluss darüber wie sich die Belastung verteilt. So kann Trainer Schmidt die Belastung im Training relativ genau steuern. Derzeit lässt er seine Mädels nahezu in jeder Einheit 6 Kilometer laufen. Abwechslungsreich verpackt in Lauf und Spielformen mit gedrosselter Intensität. Aber auch dem Trainer ist klar. Die

Wahrheit liegt auf dem Platz und in den Ergebnissen. Am Sonntag den 1 September um 17 Uhr trifft die SG Köndringen in einem weiteren Testspiel auf die Lahrer Spielvereinigung. Es ist der vorletzte Test ehe am 22 September die neue Runde startet. Erstmals wird an diesem Tag der ganze Kader zur Verfügung stehen. Erst Mitte November starten die Köndringer in die Bezirkspokalsaison. Im Achtelfinale muss man dann zum Kreisliga B Vertreter aus Freiamt Ottoschwanden, sollte man diese Aufgabe lösen, trifft man noch 2013 auf den Sieger der Begegnung ST Peter und Winden. Es ist kein Geheimnis, dass Köndringen darauf brennt, wieder einmal das Finale zu erreichen.

Denn die Erinnerungen vom Pokalsieg gegen Windenreute sind noch allgegenwärtig. Und neues aus dem Training. Trainer Schmidt hatte im Strafraum 3 Dummies mit gelben Trikots aufgebaut. Auf dem Feld waren etliche rote Kegel in unterschiedlichen Abständen verteilt. Da betrat Selina Minke das Geschehen um gleich allen mitzuteilen: Ich weiß was wir da tun müssen. Die roten Kegel zeigen unsere Laufwege und die Dummies müssen wir ausspielen. Die Erklärung für so viel Sachverstand lieferte sie gleich hinter her. Ich bin nämlich jetzt 18 und schlau. TäTääää Bernd Schmidt

23


Wir gratulieren... Sabine Hartmann und Marcel Ehrler zur Geburt Ihres Sohnes und w端nschen Ihnen viel Gl端ck.

Niclas Liam

Geboren am 20.08.2013

24


Saison 13/14 Bezirksliga Frauen SG Köndringen-Teningen Datum Sa. 21.09.13 Sa. 05.10.13 Sa. 12.10.13 So. 20.10.13 Sa. 26.10.13 So. 03.11.13 Sa. 16.11.13 Sa. 23.11.13

Heim SG Köndringen SG Köndringen SG Köndringen SC Eichstetten SG Köndringen SG Winden SG Köndringen SG Au-Wittnau

Sa. 15.03.14 Sa. 29.03.14 So. 06.04.14 Sa. 12.04.14 Sa. 26.04.14 Sa. 03.05.14 Sa. 10.05.14 Sa. 17.05.14

SV Gottenheim 2 SG Obermünstertal SF Eintracht Freiburg SG Köndringen SG Hausen SG Köndringen Spvgg. Buggingen/Se. SG Köndringen

Gast Tore TVK - Torschützen SV Gottenheim 2 17.00 SG Obermünstertal 17.00 SF Eintracht Freiburg 17.00 SG Köndringen 11.00 SG Hausen 17.00 SG Köndringen 17.00 Spvgg. Buggingen/Seef 17.00 SG Köndringen 17.00 RÜCKRuNDE SG Köndringen 17.00 SG Köndringen 18.00 SG Köndringen 16.00 SC Eichstetten 17.00 SG Köndringen 17.30 SG Winden 17.00 SG Köndringen 16.00 SG Au-Wittnau 17.00

TVK – Spielerstatistik Frauen Saison 2013/14 Einsätze Bär Savanna Bauser Katrin Bickel Lisa Boos Sabrina Ehrenfelder Sara Fluck Vanessa Ganter Milana Grandy Alexandra Gumpert Melanie Koch Birgit Maier Isabella Metzger Natascha Minke Selina Pachulski Diana Rombach Hannah Schäfer Jana Schmieder Stefanie Schweizer Julia Sommer Anja Steiner Alexandra Trautmann Nadine Weisshaar Elke Zeiser Isabel

Ein-

aus-

Tore

Wechslung 10 11 2 13 8 1 9 10 10 13 7 11 13 10 13 13 1 13 13 5

5 1 2 4 5 1

3 2 1

4 6 2

3

Gelb /Rot Karte

Rote Karte

Spiele für den TVK aktuell

8 14 7

18 25 9 13 8 1

1

22 21 26 31 7 26

1

1

2 5 2 4 3 4 1 3 5 3

1 2 1 7

Tore für den TVK

Saisonbeginn

3

7 4

Gelbe Karte

13 11 16 18 15

6

1 1

17 16

1 2 4

1

16

1

1 18 7

Saisonbeginn

30 26 13 29 1 13 31 12

Gesamteinsätze und Tore in der SG - Frauenmannschaft ab Saison 2011/2012. Stand: 01.08.2013

aktuell

1

8 4

10 1 11

6

12

1

2 2 4

Wl

25


An dieser Stelle wollen wir Sieger in der Kategorie „Kompakt SUV“**.

Zufriedenheit serienmäßig.

ab

22.990,– € *

Jetzt ist es amtlich: Honda CR-V Fahrer sind laut J.D. Power und Associate Kundenzufriedenheitsstudie 2013**, Kategorie „Kompakt SUV“, die zufriedensten. Werden Sie einer davon. Am besten bei einer Probefahrt. Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 10,1–6,5; außerorts 6,5–5,1; kombiniert 7,7–5,6. CO 2 -Emission in g/km: 180–149. (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG). AUTO BILD ALLRAD Ausgabe 05/13; Wahl zum „Allrad Auto des Jahres“, Kategorie „Geländewagen und SUV bis 25.000 €“.

* Unverbindliche Preisempfehlung von Honda Deutschland für den CR-V 2.0 i-VTEC® 2WD S. Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 8,9; außerorts 6,2; kombiniert 7,2; CO2 -Emission in g/km: 168. (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG.) Bei allen teilnehmenden Händlern. Abbildung zeigt Sonderausstattung. ** Der Honda CR-V erreichte die Höchstpunktzahl in der aktuellen Kundenzufriedenheitsstudie (Deutschland, 2013) von J.D. Power and Associates 2013 Germany Vehicle Ownership Staisfaction Study (SM) im Segment der Compact SUVs. Für diese Studie wurden 17.937 Fahrzeughalter von 13 unterschiedlichen Modellen über den Zufriedenheitsgrad mit ihrem 2 Jahre alten Auto befragt. Die Studienergebnisse basieren auf Erfahrungen und Wahrnehmung der Kunden im Befragungszeitraum Januar bis März 2013. Ihre persönlichen Erfahrungen können variieren. Nähere Informationen erhalten Sie unter: www.jdpower.com.

26

uns auch bei unseren großzügigen Sponsoren bedanken, die Mannschaft hinter der Mannschaft bilden:

 Sanitär- Trautmann, Köndringen  Lehmann und Partner, Freiburg  Zweirad-Dages, Emmendingen  Th. Mair Maler-Lackierfachbetrieb, Riegel  Bauelemente Rotzler, Teningen  Kopfmann, Elektrotechnik GmbH  Bistro Taki, Teningen-Köndringen  KFZ-Werkstatt Willi Storz, Köndringen  SH Business COM GmbH, Herbolzheim  Autohaus Buselmeier, Emmendingen  Bär, Heizung-Sanitär, Köndringen  Autohaus Ernst & König, Köndringen  Bührer Active Sports GmbH, Emmendingen  Sparkasse Freiburg / Nördlicher Breisgau  Ralf Huber, Köndringen  A. + K. Weisenhorn, Bötzingen  Thorsten Kranzer, Köndringen


Tabellen Oberliga, Verbandsliga & Landesliga PL.

Mannschaft

Oberliga BW

Sp. G U V

Torv.

Div. Pkt.

PL.

Verbandsliga Südbaden

Mannschaft

Sp. G U V

Torv.

Div. Pkt.

1. 1.FC Bruchsal

2

2 0 0

10 : 3

7

6

1. SV 08 Kuppenheim

2

2 0 0

7 : 2

5

6

2. TSG Balingen

2

2 0 0

5 : 1

4

6

2. FC Bötzingen

2

2 0 0

5 : 1

4

6

3. TSV Grunbach

2

2 0 0

5 : 2

3

6

3. FC Singen 04

2

2 0 0

4 : 1

3

6

4. FSV Hollenbach

2

1 1 0

5 : 2

3

4

4. Freiburger FC

2

2 0 0

5 : 3

2

6

5. FC Astoria Walldorf

2

1 1 0

4 : 2

2

4

5. SV Linx

2

1 1 0

5 : 3

2

4

6. SGV Freiberg

2

1 1 0

2 : 1

1

4

6. FV Schutterwald

2

1 0 1

5 : 3

2

3

7. SV Spielberg

2

1 0 1

4 : 5 -1

3

7. VfR Hausen

2

1 0 1

4 : 3

1

3

8. Stuttgarter Kickers II

2

1 0 1

4 : 5 -1

3

8. FC Bad Dürrheim

2

1 0 1

3 : 3

0

3

9. FC Nöttingen

2

0 2 0

4 : 4

0

2

9. SV Endingen

2

1 0 1

2 : 2

0

3

2

0 2 0

2 : 2

0

2

10. SV Waldkirch

2

1 0 1

4 : 5 -1

3

11. VFR Mannheim

2

0 2 0

0 : 0

0

2

11. Offenburger FV

2

1 0 1

4 : 5 -1

3

12. SV Oberachern

2

0 1 1

1 : 2 -1

1

12. FC Denzlingen

2

0

1

1

3 : 7

-4

1

13. Karlsruher SC II

2

0 1 1

1 : 2 -1

1

13. SV Weil

1

0

0

1

0 : 1

-1

0

14. FV Ravensburg

2

0 1 1

4 : 6 -2

1

14. SV Rhodia Freiburg

2

0 0 2

3 : 5 -2

0

15. Kehler FV

2

0 1 1

1 : 3 -2

1

15. SV Stadelhofen

1

0 0 1

1 : 3 -2

0

16. FC 08 Villingen

2

0 1 1

1 : 3 -2

1

16. FC Radolfzell

2

0

3 : 6

-3

0

17. 1.FC Heidenheim II

2

0 0 2

2 : 7 -5

0

17. SC Wyhl

2

0 0 2

1 : 6 -5

0

18. Bahlinger SC

2

0 0 2

1 : 6 -5

0

10. SSV Reutlinge

n

PL. Mannschaft

0 2

Landesliga Staffel 2 Sp. G U V

Torv.

1. Bahlinger SC II

2 2 0 0

9 : 1

8

6

2. FC Teningen

2 2 0 0

9 : 2

7

6

3. FC Freiburg-St. Georgen

2 2 0 0

6 : 1

5

6

4. FC Auggen

2 2 0 0 6 : 2 4 6

5. FSV RW Stegen

2 1 1 0

3 : 2

1

4

6. Spfr. Elzach/Yach

2 1 0 1

4 : 5 -1

3

7. FC Emmendingen

2 1 0 1

2 : 3 -1

3

8. SV Munzingen

2 1 0 1

2 : 4 -2

3

9. FC Steinen-Höllstein

2 1 0 1

2 : 5 -3

3

10. FC Zell

2 0 2 0 2 : 2 0 2

11. SV 08 Laufenburg

2 0 1 1

2 : 3 -1

1

12. FV Lörrach-Brombach

2 0

0 : 1

-1

1

13. FC Tiengen 08

2 0 1 1

2 : 5 -3

1

14. Spfr. Oberried

2 0 0 2

2 : 5 -3

0

15. FC Wittlingen

2 0 0 2

1 : 4 -3

0

16. Spvgg. Untermünstertal

2 0

0 : 7

0

1 1

0 2

Div. Pkt.

-7

27


Die TVK - Jugend Fußballseite Jugend Leitung Marvin Weber

Tel.: 0160-970 449 80

Jugend Leitung Karsten Kranzer

0151-15 7325 69

Elternabend der Jugendabteilung des TV Köndringen Am Montag, den 12.08.13 fand im Vereinsheim in Köndringen ein Elternabend statt. Hierzu wurden ca. 75 Familien aller Jugendspieler eingeladen. Leider waren lediglich 10 Eltern anwesend, was sehr enttäuschend war. Entschuldigt sind natürlich all diese Eltern, die im Urlaub verweilten oder auf dem Köndringer Weinfest Ihren Thekendienst zu verrichten hatten. Jedoch kann ich mir nicht vorstellen, dass die anderen 60 Familien im Urlaub waren. Das zeigt, mit welchem Desinteresse manche Eltern dem Hobby ihrer Kinder gegenüberstehen. Das ist einfach Schade. All denen würde ich mit diesem Schreiben gerne mal sagen, was für eine Arbeit es ist, so viele Kinder unter einen Hut zu bekommen. Was es an ehrenamtlichen Aufwand benötigt, dass eure Kinder ihrem geliebten Fußball nachgehen können. Es scheint als sei manch einer froh, die Kinder auf den Sportplatz „abzuschieben“ und zu wissen, dass sich schon irgendwer um sie kümmern wird. Jeden Abend nach Feierabend telefoniere ich irgendwelchen Sachen hinterher. Schaue, das genügend Bälle zum Spielen vorhanden sind und das 28

Geld in die Kasse kommt, damit wir den Kindern mal wieder etwas kaufen können. Es fordert Stunden, aber ich mache es gerne!!! Und dann sitzt man in einem extra einberufenen Elternabend und es kommen einem fast die Tränen, wenn man sieht, dass es fast keinen interessiert!!

„Spielende Kinder sind der Boden für unsere Zukunft“ Artur Fischer (*1919), deutscher Erfinder und Unternehmer

Nun aber zum eigentlichen Grund dieses Elternabends. In der heutigen Zeit wird es immer schwieriger Personen zu finden, welche ihre Freizeit opfern um sich der Jugendarbeit zu widmen. Wir haben in Köndringen einen ERHEBLICHEN TRAINERMANGEL!!! Ich wollte diesen Abend nutzen, um das Problem mit allen Eltern zu besprechen. Dies soll nicht heißen, dass jetzt jeder zu Hause seinen Kindern erzählt, dass die Kinder nicht mehr trainieren können. Nein, im Gegenteil. Ich will Anreize schaffen, dass wir nur zusammen unsere Kinder glücklich machen können. Ihr alle müsst uns ( TV Köndringen- > Jugendfußball-> eure Kinder ) unterstützen und in

euch gehen, Gedanken machen und überlegen, welche Personen ihr kennt, die eventuell dazu in Frage kommen. Wir alle wollen, dass die Kinder und Jugendlichen Ihren Lieblingssport betreiben können. Aktuell ist es so, dass wir in Köndringen von der G- bis zur A-Jugend ca. 10 Trainer bräuchten. Aktuell haben wir 3 Trainer. An dieser Stelle schon mal Danke an diejenigen, die sich nächste Runde für eure Kinder engagieren! Aber diese Zahlen veranschaulichen auch, wie viele Trainer wir noch benötigen. Ich darf euch alle bitten, dieses Schreiben nun nicht zu ignorieren, sondern aufzuwachen und den Tatsachen ins Auge zu schauen. Sind wir mal ehrlich…. Gibt es was Schöneres auf dieser Welt, als Kinder glücklich und lachen zu sehen? Und das in Verbindung mit der schönsten Nebensache der Welt? Kommt auf mich zu und unterstützt uns!!! Eure Kinder werden es euch Danken!! Marvin Weber


Alles rund um den Fußball! Vor und hinter den Kulissen... Quelle: www.regioamateur.de 21.08.2013

Torjäger in der Kreisliga A 5 Tore: Simon Vögele (FC Rimsingen) 4 Tore: Sebastian Metzger (SV Kenzingen), Mario Reinbold (SG Freiamt-Ottoschwanden), Patrick Störr (SC March) 3 Tore: Joshua Mayer (TuS Oberrotweil), Alexander Boos (Riegeler SC), Giuliano Reinhardt, Haider Dirani (beide Freiburger FC II), Ahmet Heffaoui (SV Achkarren), Timo Lay (VfR Hausen II)

20.08.2013

Torjäger der Woche kommt vom Bodensee Alexander Stricker erzielte beim 9:1-Sieg des FC Rielasingen-Arlen im Landesligaspiel gegen die DJK Villingen sechs Tore! Der Stürmer spielte früher beim FC Konstanz und zuletzt beim FC Radolfzell in der Verbandsliga.

18.08.2013

Fabian Schleusener bestechender Form

in

Der Ex-Bahlinger Fabian Schleusener bestritt für seinen neuen Verein SV Waldhof Mannheim an diesem Sonntag sein erstes Punktspiel. Beim 2:1-Sieg bei der Eintracht II in Frankfurt sorgte der Stürmer für den Umschwung und glich nach einer guten Stunde die Führung der Platzherren aus. Fabian Schleusener war nach unseren Informationen einer der besten Spieler auf dem Feld. „Ich benötigte eine gewisse Anlaufzeit, doch jetzt

bin ich im Verein angekommen“, strahlte Schleusener, der erst auf der Fahrt nach Frankfurt von seiner Nominierung erfahren hatte.

16.08.2013

Der VfR Mannheim will den Zuschauerschnitt verbessern Der Oberligist hat 10.000 SpielplanFlyer an die Haushalte rund um das Rhein-Neckar-Stadion verteilt. Mit dieser Aktion soll der bescheidene Zuschauerschnitt von 352 Besuchern aus der vergangenen Saison erhöht werden. Das Elzstadion beim Aufsteiger SpVgg. Neckarelz ist nach Ansicht des DFB noch nicht regionalligatauglich. Die „Hochsicherheitsspiele“ (Trier, Worms) müssen daher in Sandhausen ausgetragen werden. Für die anstehende Partie gegen den SC Pfullendorf hat der DFB eine Ausnahmegenehmigung erteilt.

12.08.2013

Kommen die „bösen Buben“ vom FC Steinen-Höllstein? Der FC Steinen-Höllstein hatte etwa 25 Minuten vor Schluß beim Stande von 3:1 für den FC Teningen nur noch sechs Feldspieler auf dem Platz. Schiedsrichter Marvin Meier aus Windschläg, der Spiele in der Verbandsliga pfeift, hatte sich damit einen besseren Überblick verschafft. Die Platzherren haben es jedoch versäumt, ihren Gegner richtig abzuschießen. Der Schiri habe in einem harmlosen Spiel schwach

und einseitig gepfiffen, meinten die Verantwortlichen der Gäste, die jedoch von einer gewissen Disziplinlosigkeit ihrer Spieler nichts wissen wollten. Zumindest in den beiden vorhergehenden Runden war die Mannschaft von Trainer Joachim Trautwein in der „Kartentabelle“ jedoch spitze. In der vergangenen Saison gab es vier Rote und vier Gelb-Rote Karten, ein Jahr zuvor sogar sechs Rote und neun Gelb-Rote. Ganz harmlos sind die Spieler aus dem vorderen Wiesental also doch nicht. Der Aufsteiger SV 08 Laufenburg zahlte nach vier Jahren in der Bezirksliga zunächst einmal Lehrgeld. Nach dem 0:1 gegen den SV Munzingen waren die Verantwortlichen und die gut 250 Zuschauer mit dem Auftritt von Schiri Felix Ehing, eben in die Verbandsliga aufgestiegen, nicht zufrieden und sahen zwei vielleicht spielentscheidende Fehler. Zunächst wehrte Schlußmann Kenta Horie, der vom FC Emmendingen nach Munzingen kam, weit vor seinem Strafraum mit der Hand ab und verhinderte damit eine klare Torchance. In der Nachspielzeit stand der Japaner erneut im Mittelpunkt und riß einen Laufenburger Spieler im Strafraum um. In beiden Fällen reagierte Felix Ehing nicht. Der Berichterstatter des „Südkurier“ vermißte eine gewisse Regelkenntnis und ein gutes Stellungspiel. Bis der junge Schiedsrichter das Niveau seines Vaters Harry erreicht hat, der international eingesetzt war, müßte noch viel geübt werden. © Regioamateur Rolf Sammel 29


Ballspenden Bei den Heimspielen bekommen Sie die Gelegenheit, Ihren Namen vor dem Spiel, in der Halbzeitpause und bei der Durchsage eines erzielten Tores zu positionieren. Zusätzlich werden die Spender in unserem Stadionheft und auf unserer Homepage (www.tv-köndringen-fussball.de) erwähnt.

Maler Marko

Mitglied der Maler- und Lackiererinnung Inhaberin: Carmen Marko Neudorfstr. 22 A • 79331 Teningen Telefon: 07663 / 85 90 • Fax. 07663 / 570 033 18.08.13 25.08.13 03.09.13 15.09.13 06.10.13 19.10.13 03.11.13 17.11.13 24.11.13 08.12.13 09.03.14 23.03.14 13.04.14 30.04.14 11.05.14 24.05.14

15:00 15:00 18:30 15:00 15:00 16:00 14:30 14:30 15:00 14:30 14:30 14:30 15:00 18:30 15:00 18:00

Ballspender Meding GmbH Garten u. Landschaftsbau, Nimburg Maler Marko, Teningen

TV Köndringen : SV Biengen TV Köndringen : FC Neuenburg TV Köndringen : FV Herbolzheim TV Köndringen : SV Au-Wittnau TV Köndringen : SV Heimbach TV Köndringen : FV Sasbach Securitas GmbH Sicherheitstechnik, Emmendingen TV Köndringen : PTSV Jahn Freiburg TV Köndringen : SV BW Waltershofen TV Köndringen : SV RW Glottertal TV Köndringen : SF Eintracht Freiburg TV Köndringen : VfR Pfaffenweiler TV Köndringen : SV Mundingen TV Köndringen : SG Prechtal/Oberprech. TV Köndringen : FC Denzlingen 2 TV Köndringen : SV Ballrechten- Dottin. TV Köndringen : SG Wasser/Kollmarsr.

Dankeschön an unsere treuen Partner ..… für die unterstützung durch aufgabe eines Inserates in dieser Stadionzeitung. Allen Lesern dieser Zeitung, unseren Mitgliedern, Freunden und Bekannten empfehlen wir unsere Anzeigenpartner bei Bedarf zu berücksichtigen. Köndringen

Teningen

Riegel

Aesculap-Apotheke Bär, W. - Heizung / Sanitär Bistro Taki Dufner, Fr. – Metzgerei Kopfmann - Elektrotechnik GmbH Lang, Bernd - Elektro-Installationen Ramstalhof, Fam. Engler Schmidt, Dieter - Büro f. Bauplanung Storz, Ingrid - Ersatzteile f. Hausgeräte Storz, Willi - Kfz-Reparaturwerkstatt Sparkasse Freiburg-Nördl.Brsg. Trautmann, Edgar – Sanitärtechnik Vinolivio, Restaurant Volksbank Breisgau Nord eG Weiler, Th. – Bauunternehmen Weingut & Brennerei Mößner Winzergenossenschaft Köndringen

BLUMoffsetDruck Bührer – Grabmale Engler, J. - Schreinerei Kölblin, E. –Fliesenleger, Heimbach Marko - Malergeschäft Rotzler - Fenster- und Rollladenbau Schuhhaus Trautmann Teninger Cafe und Backshop Württemberg.Versicherung –O. Rösch

Th. Mair, Maler-Lackierfachbetrieb

Herbolzheim KLB Blech in Form GmbH SH electronic GmbH

30

Emmendingen Buselmeier – Autohaus Dages – Fahrräder Insel 81 - Bistro Nosch – Augenoptik Reisebüro im Kaufland, Bürkle-Bleiche Roeder – löst Abfallprobleme Rückgrat –Sport und Gesundheit Wipfler – Augenoptik

Malterdingen

Engler, A. - Zimmerei / Treppenbau Krumm - Landtechnik Limberger, H. - Fliesenfachgeschäft Winterhalter + Maurer GmbH Kenzingen

Kenzinger Wohnzentrum Meier, E. - Büroservice Scheidel‘s Getränkemarkt Schnell – Bustouristik Schuhhaus Trautmann Donaueschingen Fürstlich Fürstenbergische Brauerei Kappel-Grafenhausen Ehret Wohnbau GmbH


Impressionen

31


Gut_für_Freiburg_A4

15.10.2008

10:02 Uhr

Seite 1

Die Nummer 1 auch in der Sportförderung.

Die Sparkassen sind der wichtigste Finanzpartner für Privatkunden und Mittelstand in Deutschland. Und sie sind Deutschlands Nummer 1 in der Sportförderung. Jetzt baut die Sparkassen-Finanzgruppe als Olympia Partner Deutschland ihr Engagement für Breiten- und Spitzensport weiter aus. Das ist gut für den Medaillenspiegel, gut für den Sport und gut für Deutschland. www.gut-fuer-freiburg.de

Sparkasse! Gut für unsere Regio!

TVK-FUSSBALL Nr.2 13/14  
TVK-FUSSBALL Nr.2 13/14  

Saison 2013/14 - TV Köndringen1920 e.v. - Abteilung Fussball - Bezirksliga Freiburg

Advertisement