Page 1

25. Jahrgang · SAISON 2016/2017

Mittwoch, 10. August 2016 19.00 Uhr TV Köndringen II - SV Mundingen II 2. Kreisliga B Staffel 5

Sonntag, 14. August 2016 15.00 Uhr TV Köndringen - SV Mundingen 1. Kreisliga A Staffel 1

TV KÖNDRINGEN 1920 E.V. · ABTEILUNG FUSSBALL

TVK - FUSSBALL Nr.1

1


Der TVK-Storch hatte viel zu tun...

Elias Maximilian Büchner Geboren am 24.07.16 um 3:53Uhr mit 45cm und 2650g. Wir Gratulieren den Eltern Sabrina Holzer und Michael Büchner Linus Trautmann Geboren am 24.07.16 um 2:15 Uhr 51cm und mit 3610g. Wir Gratulieren den Eltern Daniela und Stefan Viyan Alpar Geboren am 23.07.16 um 11:30 Uhr mit 3500g. Wir Gratulieren den Eltern Medya und Maslom

Sabrina & Dominik zur Hochzeit Einen Schiri braucht Ihr beide nicht, denn Tore fallen nicht ins Gewicht. Die Liebe ist das ganze Ziel, bei Eurem lebenslangen Spiel. Von Herzen alles Gute die große TVK Familie

2


Grußwort und Kommentar des Abteilungsleiters & 1. Vorstand

Abteilungsleiter

Frank Trautmann seit 2016 E-Mail: abteilungsleiter@tv-koendringen-fussball.de

Liebe Fußballfreunde, zum heutigen ersten Heimspiel der Saison 16/17 in der Keisliga A gegen den SV Mundingen darf ich Sie ganz herzlich willkommen heißen. Besonders begrüßen dürfen wir unsere Gäste, die mitgereisten Fans und die Schiedsrichter der heutigen Begegnung. In der Sommerpause hat sich einiges getan in der Fußballabteilung. Mit der Verpflichtung des neuen Trainerteams Frank Caspar und Dietmar Fischer haben wir die Weichen für eine erfolgreiche Saison gestellt. Aufgrund der langjährigen fußballerischen Erfahrung der Beiden ist es eine große Bereicherung für uns.

Sehr geehrte Gäste, liebe Fußballfreunde Nun ist es endlich soweit, der Ball rollt wieder. Unsere 1. Mannschaft konnte die letzte Saison nach einer tollen Rückrunde mit einem achtbaren abschließen. Dabei hat sie gezeigt, was für Potenzial in ihr steckt. Mein Dank gilt an dieser Stelle allen Spielern, dem Trainer- und Betreuerteam sowie all den anderen Helferinnen und Helfern, die z.T. im Verborgenen daran mitwirken. Die die kommende Saison wird nicht einfacher. Ich bin mir aber sicher, dass unsere Jungs wissen, worum es geht und dass sie heute im ersten Heimspiel der Saison alles geben werden, um den ersten Dreier einzufahren.

Unser Ziel ist auf jeden Fall der Verbleib in der Liga. Nach dem unglücklichen Ausscheiden aus dem Bezirkspokal können wir uns nun voll und ganz auf die Meisterschaftsspiele konzentrieren. Noch ein kurzer Rückblick auf unseren Elzdammcup 2016. Am Freitag mit dem Spiel Nord gegen Süd und dann der Samstag mit dem Elzdammcup und das zum ersten Mal ausgerichtete Elfmeterturnier war wie immer ein großer Anziehungsmagnet für viele Gäste aus nah und fern.

An dieser Stelle möchte ich mich noch mal von ganzem Herzen bei den zahlreichen Helferinnen und Helfern für die unermüdliche Unterstützung vor und hinter der Theke bedanken, die dazu beigetragen haben, dass die Veranstaltung erneut so ein voller Erfolg war. Ich wünsche uns allen heute ein spannendes Lokalderby und einige schöne Stunden auf unserer Sportanlage. Abteilungsleiter Fußball Frank Trautmann

1. Vorstand TV Köndringen

Jens Fichtmüller E-Mail: vorstand@tv-koendringen.de Für die wird es darum gehen, an die tolle Leistung der letzten Saison anzuknüpfen. Dafür wünsche ich euch viel Erfolg. Nicht vergessen möchte ich unsere 2. Mannschaft, das Damenteam sowie die Jugendmannschaften des JFV Untere Elz. Auch euch wünsche ich eine erfolgreiche Saison, tolle Spiele, viele geschossene Tore und wenig Gegentore. Bei aller Euphorie und Leidenschaft sollten wir aber nicht vergessen, Fußball ist und bleibt die schönste Nebensache der Welt. So wünsche ich unseren Fans und Gästen packende und faire Begegnungen,

den Schiedsrichtergespannen ein glückliches Händchen bei ihren Entscheidungen und allen Spielerinnen und Spielern eine verletzungsfreie Saison. Fair geht vor – gegenüber den Schiedsrichtern und unseren Gästen, aber auch gegenüber unserem Team, das unsere Unterstützung vor allem dann braucht, wenn es mal nicht so läuft. In diesem Sinne wünsche ich unserer Mannschaft eine erfolgreiche Saison 2016/2017 und Ihnen allen heute 90 spannende Minuten. Jens Fichtmüller 1. Vorstand TV Köndringen 3


TV Köndringen 1920 e.v. - Abteilung Fussball Abteilungsleiter:

Frank Trautmann

Sportl. Leitung: Stellvertreter:

Karsten Kranzer und Michael Büchner Thomas Nägele

Kassenwart:

Ralf Huber

Jugendleiter: Stellvertreter:

Marvin Weber Karsten Kranzer

Poststelle : Willi Lehmann Haupt str. 34 79331 Teningen-Köndringen E-Mail: willi-lehmann@web.de Homepage: www.tv-koendringen-fussball.de

4

Portrait Gründerjahr: 1920 Abteilung Fussball: 1955 Stadion: Elzstadion Mitglieder (Gesamtverein): ca. 1300 Abteilung Fussball: ca. 350 Sportliche Erfolge: Bezirksmeister C-Klasse: Meister C-Klasse: Meister Kreisliga B 1: Aufstieg Kreisliga A nach Relegation: Meister Kreisliga A 1: Aufstieg Bezirksliga nach Relegation: Aufstieg Landesliga nach Relegation: Aufstieg der II Mannschaft Kreisliga A:

1960/61 1971/72 1989/90 1998/99 2001/02 2004/05 2006/07 2007/08


Die sportliche Leitung hat das Wort Sportliche Leitung: Michael Büchner Sportliche Leitung: Karsten Kranzer Tel.: 0151-15 7325 69 Liebe Fans und Zuschauer des TV Köndringen, zum heutigen ersten Heimspiel der Saison gegen die Mannschaft des SV Mundingen darf ich Sie recht herzlich begrüßen. Ein besonderer Gruß gilt unseren Gästen, deren Anhang sowie dem heutigen Schiedsrichter. Die vergangene Saison in der reformierten zweigleisigen Kreisliga A konnten wir nach einer starken Rückründe mit nur zwei Niederlagen auf einem zufriedenstellenden sechsten Rang abschließen. Dennoch gingen die Vorstellungen von Trainer und Vorstandschaft im Hinblick auf die neue Saison zu weit auseinander und so wurde die Zusammenarbeit mit Claus Kraskovic noch vor dem letzten Auswärtsspiel in Vogtsburg beendet. Somit war es die Aufgabe von Karsten Kranzer und mit erneut auf die Suche nach einem neuen Trainer zu gehen. Schon nach kurzer Zeit und wenigen Gesprächen konnten wir uns mit Frank Caspar, einem ehemaligen Mannschaftskameraden von Dietmar Fischer und mir aus Teninger Zeiten, auf ein Engagement einigen. Frank ist ein absoluter VollblutFußballer und Sportler. Er hat hier in Deutschland beim SV Linx, SV Rust und dem FC Teningen stets höherklassig gespielt und bringt zudem einen Trainerschein und Trainererfahrung aus Frankreich mit, die er in den letzten Jahren gesammelt hat. Ihm zur Seite steht mit Dietmar Fischer ein Ur-Köndringer, der den Weg wieder zu uns zurückgefunden hat und schon mehrere Jahre den Co-Trainerposten bei uns ausgefüllt hatte. Über die Verpflichtung des Trainergespanns freuen wir uns sehr und sind froh die beiden bei uns begrüßen zu dürfen. Weiterhin hat sich uns Manuel Abreu als Spieler von der SpVgg.

Gundelfingen/Wildtal angeschlossen. Kai Scheffelt wurde schon im letzten Winter vom SV Gottenheim verpflichtet, durfte jedoch aufgrund einer Sperre durch seinen ehemaligen Verein erst das finale Saisonspiel in Vogtsburg bestreiten und kann somit auch als Neuzugang präsentiert werden. Aus der Jugend stoßen mit Joshua Bühler, Jannik Engler und Claudius Bordne drei Eigengewächse zum Kader der Aktiven. Den Neuzugängen steht mit Kai Vogel, der zu unserem heutigen Gegner gewechselt hat, nur ein Abgang gegenüber. Die Vorbereitung verlief bislang durchaus positiv. Im Training überrascht uns Frank Caspar immer wieder mit innovativen Ideen und bringt trotzdem auch eine Menge Spaß in die Trainingsarbeit mit ein. Die Ergebnisse der Vorbereitungsspiele waren bislang zwar nicht immer erfolgreich, dabei muss man aber bedenken, dass Frank aufgrund der kurzfristigen Verpflichtung auch keine Möglichkeiten hatte das Team vorher zu beobachten und somit auch jetzt noch immer neue Eindrücke von den Spielern bekommt und diese in das Training und die Spielphilosophie einfließen zu lassen. Wir sind von seiner bisher geleisteten Arbeit sehr überzeugt und sehen uns absolut im Soll und auf dem richtigen Weg. Mit dem SV Mundingen kommt es nun gleich am ersten Spieltag vor heimischer Kulisse zu einem Derby. Die Mannschaft von Trainer Knape wird sich ungern an das letzte Aufeinandertreffen vor gut zwei Monaten an gleicher Stelle erinnern. Dieses Spiel konnten wir knapp mit 1:0 für uns entscheiden und der SV Mundingen verspielte somit seine

letzte Chance auf einen der ersten beiden Plätze. Diese Tatsache und der Derby-Charakter werden Motivation genug für die Mundinger Spieler sein uns heute alles abzuverlangen. Die Mundinger zählen sicher wieder zu den Favoriten auf die vorderen Plätze in dieser Saison und werden gleich ein starker Prüfstein für unser Team sein. Das Spiel unserer zweiten Mannschaft gegen die Reserve des SVM wurde nach Absprache mit dem Gegner schon auf den Mittwoch vorverlegt. Ich hoffe für das Trainerteam Atilgan und Meier, dass unsere Reserve das erste Saisonspiel positiv bestreiten konnte und den Lauf vom Ende der letzten Runde mit in die neue Saison nehmen kann. Die Mannschaft hat in der Vorbereitung gut und konzentriert gearbeitet und somit den Grundstein für eine erfolgreiche Saison gelegt. Wenn sie diesen Ehrgeiz und ihr Können konstanter abrufen können sehe ich das Team auf einem sehr guten Weg. Unsere Damenmannschaft um Trainer Bernd Schmidt startet am 18.09. bei der SG Ebnet in die neue BezirksligaSaison. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch an unsere Damen zur Vizemeisterschaft im vergangenen Jahr. Ich bin gespannt ob das Team dieses Ergebnis in der kommenden Runde bestätigen oder sogar verbessern kann. Nun wünsche ich uns allen ein paar schöne Stunden auf dem Sportgelände, eine faire und spannende Partie und dem Schiedsrichter ein glückliches Händchen bei seinen Entscheidungen. Sportliche Grüße, Michael Büchner (Sportlicher Leiter) 5


Der TVK gratuliert... Unser Andi ist nun 50! Ein Spieler schreit, dem Trainer bange, da sprintet der Andi und überlegt nicht lange. Mit Eis und Verband mindert er die Schmerzen, die Mannschaft dankt es ihm von ganzem Herzen. Auch mit 50 ist er noch mit dabei, trotz der ganzen Feierei.

IMPRESSUM HERAUSGEBER Förderkreis TV Köndringen · Abteilung Fußball e.V. 1991 VERANTWORTLICH FÜR DEN INHALT Harald Meier, Vorsitzender REDAKTION Heike Storz, E-Mail: heikestorz@tv-koendringen-fussball.de TEXTBEITRÄGE Bernd Schmidt, Frank Casper, Marvin Weber, Frank Trautmann, Willi Lehmann, Simon Jöslin, und Lars Storz-Renk FOTOS Heike Storz, Kevin Holdermann ANZEIGEN Eva Meier E-Mail: eva@meier-group.de DRUCK Rombach Druck- und Verlagshaus GmbH & Co. KG TVK - FUSSBALL erscheint zu jedem Heimspiel der I Mannschaft 6


Unser heutiger Gast: SV Mundingen

Vereinsinfo Gegründet: 25. März 1950

Der TVK begrüßt recht herzlich die Schiedsrichter der Spiele

Mitglieder: ca. 1000

Johannes Bacher (TVK I) Lars Nischan (TVK II)

Platzverhältnisse: Zwei Rasenplätze

Wir wünschen den Unparteiischen bei Ihren Entscheidungen eine glückliche Hand sowie einen angenehmen Aufenthalt und eine gute Heimfahrt.

Sportliche Erfolge: MeisterschaftMeister C-Klasse: 1965/66, 1973/74 MeisterschaftMeister Kreisliga B: 1978/79, 1983/84, 1988/89 PokalsiegerBezirkspokalsieger: 1991/92, 2008/09, 2009/10, 2015/16 Meisterschaft A-Jugend Meister Bezirksstaffel: 2000/01 Meisterschaft Meister Kreisliga : 2007/2008 Mannschaften: Erste und zweite Mannschaft „Altherren“-Mannschaft Jugendmannschaften: G- bis F-Junioren. D- bis A-Junioren JFV Untere Elz

7


TV KÖNDRINGEN 1920 e.V. - ABTEILUNG FUSSBALL

Thimo Fischer (29) TORWART

Manuel Lewandoswski (20) TORWART

Daniel Trautmann (23) TORWART

Michael Büchner (31) ABWEHR

Marc Dengler (23) ABWEHR

Jannik Engler (19) ABWEHR

Janosch Fechner (28) ABWEHR

Timo Mutschler (24) ABWEHR

Paul Schindler (23) ABWEHR

Stefan Trautmann (30) ABWEHR

Marvin Weber (28) ABWEHR

Manuel Bär (19) MITTELFELD

Joshua Bühler (19) MITTELFELD

Felix Engler (21) MITTELFELD

Frederik Heisler (28) MITTELFELD

Manuel Ingra (18) MITTELFELD

Mikel Keller (23) MITTELFELD

Florian König (20) MITTELFELD

Dustin Steinle (23) MITTELFELD

Lars Storz-Renk (27) MITTELFELD

Trikot-Sponsoren des TV Köndringen

8


I Mannschaft Saison 2016/17 - KREISLIGA A1

Manuel Abreu (28) STURM

Yvo Bührer (28) STURM

Rachid El Haddouchi  (29) STURM

Simon Jöslin (23) STURM

Karsten Kranzer (29) STURM

Kai Scheffelt (22) STURM

Dusty Storz-Renk (24) STURM

Frank Caspar Trainer

Dietmar Fischer Co-Trainer

Andreas König Betreuer

Hintere Reihe v. l.: Michael Büchner, Rachid El Haddouchi, Janosch Fechner, Mikel Keller, Marc Dengler, Joshua Bühler, Karsten Kranzer Mittlere Reihe v. l.: Hauptsponsor Edgar Trautmann, Co-Trainer Dietmar Fischer, Manuel Abreu, Simon Jöslin, Jannik Engler, Dustin Steinle, Trainer Frank Caspar, Betreuer Andreas König Vordere Reihe v. l.: Felix Engler, Dusty Storz-Renk, Lars Storz-Renk, Thimo Fischer, Manuel Lewandowski, Yvo Bührer, Florian König, Manuel Bär Es fehlen:

Kai Scheffelt, Frederik Heisler, Timo Mutschler, Marvin Weber, Manuel Ingra, Daniel Trautmann, Stefan Trautmann, Paul Schindler

9


I Mannschaft - Spieltage 1. Spieltag / 14.08.2016

2. Spieltag / 21.08.2016

3. Spieltag / 28.08.2016

4. Spieltag / 04.09.2016

5. Spieltag / 11.09.2016

Gutach-Bl. - Kenzingen

Holzhausen - Reute

Wasenweiler - Reute Mundingen - March Kiechlinsb. - Köndringen Weisweil - Breisach Hecklingen - Kenzingen Ihringen - Achkarren

Wasenweiler Mundingen Sasbach - Reute Burkheim – Denzlingen 2 Holzhausen - Gottenheim Achkarren – Gutach-bll. Kenzingen - Ihringen Breisach - Hecklingen

Reute - Burkheim Sasbach - Wasenweiler Kiechlinsb. - Mundingen Weisweil - March Hecklingen - Köndringen Ihringen - Breisach

Wasenweiler - Kiechlinsb Mundingen - Weisweil Burkheim - Sasbach Achkarren – Denzlingen 2 Kenzingen - Gottenheim Breisach – Gutach- Bl.

Köndringen - Mundingen

Gottenheim - Burkheim

Köndringen - Weisweil

Gottenheim - Achkarren

Köndringen - Ihringen

March - Wasenweiler

Denzlingen 2 - Sasbach

March – Kiechlinsb.

Denzl. 2 - Holzhausen

March - Hecklingen

Reute – Denzlingen 2

Gutach-Bl.. - Holzhausen

Sasbach - Gottenheim Burkheim – Gutach-Bleib. Holzhausen - Ihringen Achkarren - Hecklingen Kenzingen - Weisweil Breisach – Kiechlinsb.

6. Spieltag / 18.09.2016

7. Spieltag / 25.09.2016

8. Spieltag / 02.10.2016

9. Spieltag / 09.10.2016

10. Spieltag / 16.10.2016

Gutach-Bl. - Köndringen

Wasenweiler - Weisweil

Gutach- Bl. - Mundingen

Reute - Achkarren Sasbach - Holzhausen

Mundingen - Ihringen Kiechlinsb. - Hecklingen

Reute - Breisach Sasbach - Kenzingen

Wasenweiler Hecklingen Mundingen - Gottenheim Kiechlinsb. - Gutach-Bl.

Burkheim - Wasenweiler

Holzhausen - Burkheim

Burkheim - Achkarren

Weisweil - Ihringen

Burkheim - Breisach

Weisweil – Kiechlinsb. Hecklingen - Mundingen Ihringen - March Gottenheim - Breisach Denzlingen 2 - Kenzingen

Achkarren - Sasbach Kenzingen - Reute Breisach – Denzlingen 2 Köndringen - Gottenheim March – Gutach- Bl.

Holzhausen – Wasenw. Hecklingen - Weisweil Ihringen – Kiechlinsb. Gottenheim - March Denzling. 2 - Köndringen

Achkarren - Holzhausen Kenzingen - Burkheim Breisach - Sasbach Köndringen - Reute March – Denzlingen 2

Holzhausen - Köndringen Achkarren - Wasenweiler Ihringen - Hecklingen Gottenheim – Kiechlinsb. Denzling. 2 - Mundingen

11. Spieltag / 23.10.2016 Wasenweiler Ihringen Mundingen - Reute Kiechlinsb. - Denzlingen 2 Weisweil - Gottenheim Hecklingen – Gutach-Bl. Kenzingen - Achkarren Breisach - Holzhausen Köndringen - Burkheim March - Sasbach

16. Spieltag / 20.11.2016 Reute – Gutach-Bl.

12. Spieltag / 30.10.2016 Reute – Kiechlinsb. Sasbach - Mundingen

13. Spieltag / 01.11.2016

14. Spieltag / 06.11.2016

Gutach-Bl. - Weisweil Reute - March Sasbach - Köndringen

15. Spieltag / 13.11.2016

Wasenweil. – Gutach-Bl. Mundngen - Burkheim

Reute- Hecklingen Sasbach - Weisweil

Gutach-Bl. - Denzling. 2 Wasenweiler – Gottenh.

Burkheim - March

Kiechlinsb. - Sasbach

Burkheim – Kiechlinsb.

Mundingen - Achkarren

Holzhausen - Köndringen Achkarren - Breisach

Weisweil - Reute Hecklingen – Denzling. 2

Holzhausen - Mundingen Achkarren - March

Kiechlinsb. - Holzhausen Weisweil - Burkheim

Kenzingen - Wasenweiler

Ihringen - Gottenheim

Kenzingen - Köndringen

Hecklingen - Sasbach

Denzling. 2 - Weisweil Gottenheim - Hecklingen Gutach -Bl.- Ihringen

Breisach - Kenzingen Köndringen - Achkarren March - Holzhausen

Breisach - Wasenweiler Gottenheim – Gutach-Bl. Denzling. 2 - Ihringen

Ihringen - Reute Köndringen - Breisach March - Kenzingen

17. Spieltag / 27.11.2016

18. Spieltag / 04.12.2016

Wasenweiler – Denz. 2

Denzlingen 2 - Reute

March - Mundingen

Burkheim - Hecklingen Holzhausen - Weisweil Achkarren – Kiechlinsb. Kenzingen - Mundingen Breisach - March Köndringen – Wasenweil.

Mundingen - Breisach Kiechlinsb. - Kenzingen Hecklingen - Holzhausen Ihringen - Burkheim March - Köndringen Gottenheim - Reute

Gottenheim - Sasbach Ihringen - Holzhausen Hecklingen - Achkarren Weisweil - Kenzingen Kiechlinsb. - Breisach Mundingen - Köndringen

Köndringen – Kiechlinsb. Breisach - Weisweil Kenzingen - Heckligen Achkarren - Ihringen Holzhausen – Gutach-Bl. Burkheim - Gottenheim

Denzling. 2 - Gottenheim

Weisweil - Achkarren

Wasenweiler - March

Sasbach – Denzlingen 2

Kiechlinsb . - March

Burkheim - Reute Wasenweiler - Sasbach Mundingen – Kiechlinsb.

Gutach-Bl. - Breisach Kiechlinsb. - Wasenweiler Weisweil - Mundingen

23. Spieltag / 26.03.2017

Reute - Wasenweiler

20. Spieltag / 03.03.2017

Sasbach - Ihringen

22. Spieltag / 19.03.2017

Gutach-Bl. - Burkheim

19. Spieltag / 11.12.2016

Gutach.Bl. - Achkarren Mundingen Wasenweiler Reute - Sasbach Denzlingen 2 - Burkheim Gottenheim - Holzhausen Ihringen - Kenzingen Hecklingen - Breisach Weisweil - Köndringen

21. Spieltag / 12.03.2017

Gutach-Bl. - Sasbach

24. Spieltag / 02.04.2017

Achkarren - Reute Holzhausen - Sasbach Wasenweiler - Burkheim

Gutach-Bl. - March Ihringen - Mundingen Hecklingen – Kiechlinsb.

25. Spieltag/ 09.04.2017 Breisach - Reute Kenzingen - Sasbach Achkarren - Burkheim

March - Weisweil

Sasbach - Burkheim

Kiechlinsb. - Weisweil

Burkheim - Holzhausen

Wasenweil. - Holzhausen

Köndringen - Hecklingen Breisach - Ihringen Kenzingen – Gutach-Bl. Achkarren - Gottenheim Holzhausen – Denzl. 2

Reute - Holzhausen Denzlingen 2 - Achkarren Gottenheim - Kenzingen Ihringen - Köndringen Hecklingen - March

Mundingen - Hecklingen March - Ihringen Köndringen – Gutach-Bl. Breisach - Gottenheim Kenzingen – Denzling. 2

Sasbach - Achkarren Reute - Kezingen Denzlingen 2 - Breisach Gottenheim - Köndringen Weisweil - Wasenweiler

Weisweil - Hecklingen Kiechlinsb. - Ihringen Mundingen – Gutach-Bl. March - Gottenheim Köndringen – Denzling. 2

26. Spieltag / 23.04.2017 Gutach.Bl. - Kiechlinsb. Hecklingen Wasenweiler Ihringen - Weisweil Holzhausen - Achkarren Burkheim - Kenzingen

27. Spieltag / 26.04.2017

28. Spieltag / 30.04.2017

29. Spieltag / 07.05.2017

30. Spieltag /14.05.2017

March - Reute

Gutach-Bl. - Hecklingen

Kiechlinsb. - Reute

Gutach-Bl. - Wasenweiler

Köndringen - Sasbach

Ihringen - Wasenweiler

Mundingen - Sasbach

Burkheim - Mundingen

Breisach - Burkheim Kenzingen - Holzhausen Wasenweiler - Achkarren

Reute - Mundingen Denzlingen 2 – Kiechlins. Gottenheim - Weisweil

March - Burkheim Köndringen - Holzhausen Breisach - Achkarren

Sasbach – Kiechlinsb. Reute - Weisweil Denzling. 2 - Hecklingen

Sasbach - Breisach

Hecklingen - Ihringen

Achkarren - Kenzingen

Wasenweiler - Kenzingen

Gottenheim - Ihringen

Reute - Köndringen Denzlingen 2 - March Gottenheim - Mundingen

Weisweil – Gutach-Bl. Kiechlinsb. - Gottenheim Mundingen – Denzling. 2

Holzhausen - Breisach Burkheim - Köndringen Sasbach - March

Ihringen – Gutach-Bl. Hecklingen - Gottenheim Weisweil – Denzlingen 2

Kenzingen - Breisach Achkarren - Köndringen Holzhausen - March

31. Spieltag / 21.05.2017 Gutach-Bl. - Gottenheim

32. Spieltag / 28.05.2017 Gottenheim – Wasenweil.

33. Spieltag / 03.06.2017 Gutach-Bl. - Reute

34. Spieltag / 11.06.2017 Denzlingen 2 – Wasenw.

Hecklingen - Reute

Achkarren - Mundingen

Ihringen - Sasbach

Breisach - Mundingen

Weisweil - Sasbach Kiechlinsb. - Burkheim Mundingen - Holzhausen March - Achkarren Köndringen - Kenzingen Wasenweiler - Breisach Ihringen – Denzlingen 2

Holzhausen – Kiechlinsb. Burkheim - Weisweil Sasbach - Hecklingen Reute - Ihringen Denzlingen 2 – Gutach-B. Breisach - Köndringen Kenzingen - March

Hecklingen - Burkheim Weisweil - Holzhausen Kiechlinsb. - Achkarren Mundingen - Kenzingen March - Breisach Wasenweil. - Köndringen Gottenheim – Denzling. 2

Kenzingen – Kiechlinsb. Achkarren - Weisweil Holzhausen - Hecklingen Burkheim - Ihringen Sasbach – Gutach-Bl. Reute - Gottenheim Köndringen - March

10


Saison 2016/17 - KREISLIGA A1 - I Mannschaft Heim

Gast

Tore

So., 14.08.16 So., 21.08.16 So., 28.08.16 So., 11.09.16 Sa., 17.09.16 So., 25.09.16 So., 02.10.16 So., 09.10.16 Mi., 12.10.16 So., 16.10.16 So., 23.10.16 So., 30.10.16 Di., 01.11.16 So., 06.11.16 So., 13.11.16 So., 20.11.16 So., 27.11.16

TV Köndringen SC Kiechlinsbergen TV Köndringen TV Köndringen SC Gutach-Bleibach TV Köndringen FC Denzlingen 2 TV Köndringen SG Hecklingen FV Sasbach TV Köndringen SC Holzhausen TV Köndringen SV Kenzingen TV Köndringen TV Köndringen SC March

SV Mundingen TV Köndringen FC Weisweil VfR Ihringen TV Köndringen SV Gottenheim TV Köndringen SC Reute TV Köndringen TV Köndringen SV Burkheim TV Köndringen SV Achkarren TV Köndringen SV Breisach SV Wasenweiler TV Köndringen

15.00 15.00 15.00 15.00 16.00 15.00 14.00 15.00 19.00 15.00 15.00 15.00 15.00 15.00 14.30 14.45 14.30

So., 04.12.16 So., 11.12.16 So., 05.03.17 So., 12.03.17 So., 19.03.17 So., 26.03.17 So., 02.04.17 So., 09.04.17 So., 23.04.17 Mi., 26.04.17 So., 30.04.17 So., 07.05.17 So., 14.05.17 So., 21.05.17 So., 28.05.17 Sa., 03.06.17 Sa., 10.06.17

SV Mundingen TV Köndringen FC Weisweil TV Köndringen VfR Ihringen TV Köndringen SV Gottenheim TV Köndringen SC Reute TV Köndringen SV Burkheim TV Köndringen SV Achkarren TV Köndringen SV Breisach SV Wasenweiler TV Köndringen

TV Köndringen SC Kiechlinsbergen TV Köndringen SG Hecklingen/Maltd. TV Köndringen SC Gutach-Bleibach TV Köndringen FC Denzlingen 2 TV Köndringen FV Sasbach TV Köndringen SC Holzhausen TV Köndringen SV Kenzingen TV Köndringen TV Köndringen SC March

14.30 14.30 15.00 15.00 15.00 15.00 15.00 15.00 15.00 18.30 15.30 15.00 15.00 15.00 15.00 17.00 16.30

TVK - Torschützen

RÜCKRUNDE

TVK – Spielerstatistik 1. Mannschaft Saison 2015/16 Einsätze Abreu Manuel

Ein-

Aus

Wechslung

Tore

Gelbe Karte

Bär Manuel Büchner Michael Bühler Joshua Bührer Yvo

Gelb /Rot Karte

Rote Karte

Spiele für den TVK Saisonbeginn

aktuell

Tore für den TVK Saisonbeginn

36

2

238

2

aktuell

1 46

1

Caspar Frank El Haddouchi Rachid

22

2

Engler Felix

42

1

Engler Jannik Fechner Janosch

6

Fischer Thimo

63

3

Heisler Frederik

18

1

Jöslin Simon

13

Keller Mikel

70

König Florian

48

1

211

69

Kranzer Karsten Lewandowski Man. Mutschler Timo

2

9 27

Scheffelt Kai

1

Steinle Dustin

48

4

Storz-Renk Dusty

122

31

Storz-Renk Lars

166

12

Trautmann Daniel

1

Trautmann Stefan

279

Gesamteinsätze und Tore in der 1. Mannschaft Stand: 04.06.2016

11 WL

11


Maler- und Lackierfachbetrieb Thomas Mair

Und nach dem Spiel den Breisgau genießen! Mit einem Glas Wein oder Sekt aus der

    

Fassaden- und Raumgestaltung Schimmelsanierung Bodenbeläge Sandstrahlarbeiten Lackierungen / Beschichtungen

Im Kleinfeldele 11 info@tm-maler.de

-

Unsere Verkaufsstelle im Winzerhüs hat wöchentlich dreimal geöffnet: Mo. und Mi. 18-20 Uhr, Sa. 10-12 Uhr

79359 Riegel www.tm-maler.de

Wir sind Partner des Sports.

Besuchen Sie uns in der Klingelgasse 10 in Köndringen. Telefon 07641/957633, Mail: winzerhuesgmbh@gmx.de

Kennen Sie schon unseren Weinwanderweg? Wir führen gewanderte Weinproben durch!

Die Württembergische steht für individuelle Beratung – gemeinsam mit unserem Partner Wüstenrot sind wir der Vorsorge-Spezialist rund um die Themen Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Guter Service und schnelle Hilfe im Schadenfall sind für uns selbstverständlich.

Versicherungsbüro Oliver Rösch n 40 Jahre Seit über vor Ort! er Ihr Partn

12

Brunnenstraße 8 79331 Teningen Telefon 07641 51680 www.wuerttembergische.de/ oliver.roesch


Spielbericht - I Mannschaft Unentschieden reicht nicht aus

Spvgg Bollschweil-Sölden – TV Köndringen 2:2 n.V. (0:0, 2:1) Aufstellung: Fischer (46. Lewandowski), L.Storz-Renk, Mutschler, Keller (108. Casper), Büchner, König, Kranzer, Bär, Jöslin (46. Abreu), Engler (111. El Haddouchi), Bührer (78. Bühler). Tor: 1:0 (98.) Oesterle, 1:1 (100.) Abreu, 2:1 (101.) Schweizer, 2:2 (118.) Abreu. In der Qualifikationsrunde war für den TVK am vergangenen Sonntag gegen die Spvgg BollschweilSölden schon Endstation. Gegen den Absteiger aus der Kreisliga A II reichte ein 2:2 nach Verlängerung nicht aus, um in die nächste Runde einzuziehen. Nach 90 Minuten stand es noch 0:0, erst in der ersten Hälfte der Verlängerung fielen dann plötzlich innerhalb von drei Minuten drei Tore. Die Blauhosen benötigten etwas Vorlaufzeit, um sich auf den schmalen Platz und den tiefstehenden Gegner einzustellen und konnten erst in der zweiten Halbzeit das Spiel gestalten. Dennoch boten sich auch im ersten Spielabschnitt gute Gelegenheiten, um in Führung zu gehen, welche jedoch nicht konsequent genutzt wurden. Kranzer’s Versuch

nach einem Freistoß nahe der Strafraumkante landete nur am Außenposten, ebenso ein Versuch der Bollschweiler nur wenige Minuten später aus ähnlicher Position. Durch die Einwechslung des Neuzugangs Abreu fand dann auch mehr Spielfreude und Torgefahr im Köndringer Offensivspiel seinen Platz. Der erste Versuch von Abreu per Kopf nach einer Freistoßflanke von Kranzer verpasste aber sein Ziel. Die Gastgeber beschränkten ihr Spiel auf die Defensive und lauerten auf Kontergelegenheiten, welche sich durch die sehr hoch agierende Defensive der Köndringer dass ein um andere Mal auch anboten. Als nach 90 Spielminuten keine Treffer fielen, mussten die 30 Extraminuten herhalten, um einen Sieger zu finden. Köndringen drückte, fand aber keinen Weg durch die Bollschweiler Hintermannschaft, so dass sich nach zwei Unaufmerksamkeiten in der blauweißen Abwehr die Gesetze der Pokalspiele zeigen sollten. Die Hausherren nutzten das Zögerlichkeit in der Köndringer Defensive aus und gingen unter lautstarkem Jubel der Zuschauer in Führung. Dieser diente dem TVK als

Weckruf und ließ die richtige Antwort folgen. Nach einem Eckball köpfte Abreu unbedrängt in die Maschen zum Ausgleich ein. Die Köndringer noch mit der Euphorie in den Köpfen zögerten wiederum nur Sekunden später im Abwehrverhalten, was der erneute Rückstand bedeutete. Im zweiten Abschnitt der Verlängerung bemühten sich die Gäste erneut um den Anschlusstreffer, doch der letztjährige Absteiger verteidigte mit Mann und Maus die Führung mit vollem Körpereinsatz und allen Mitteln. Trotzdem boten sich den Blauhosen Möglichkeiten, doch das Glück war an diesem Tage nicht auf der Seite der Köndringer. Das 2:2 von Abreu per Kopf kurz vor Spielende brachte die Gastgeber nicht mehr weiter in die Bredouille, da die Spielzeit schon zu weit vorangeschritten war. Somit bleibt es für den TVK bei einem Pokalspiel in der neuen Runde, womit sich die Mannschaft um Casper und Fischer nun voll und ganz dem Auftaktspiel gegen den Nachbarverein Mundingen widmen kann. Lars Storz-Renk

Derby zum Auftakt für den TVK Nach den schweißtreibenden Wochen der Vorbereitung tritt der TVK am kommenden Sonntag, den 14.08 um 15 Uhr gegen den Ortsnachbarn aus Mundingen an. Das heißumkämpfte Derby konnte Köndringen in der letzten Saison ohne Niederlage gestalten. Ein 1:1 Unentschieden in Mundingen und ein 1:0 Sieg im heimischen Elzstadion standen damals zu Buche. Nun werden die Karten neu gemischt und passend zum

Rundenauftakt und Abschluss der Sommervorbereitung dient diese Partie als idealer Gradmesser für die neue Runde. Die Vorbereitung wurde unter Leitung des neuen Trainergespanns Franck Caspar und Dietmar Fischer mit einigen Testspielen umrundet. Dabei wurde gegen den FV Nimburg (6:0 gewonnen), SV Opfingen (2:2 unentschieden), den SV RW Glottertal (1:2 verloren) und SV BW Wiehre Freiburg (6:1 gewonnen) teils sehr erfolgreich getestet.

Neuzugang Manuel Abreu konnte sich gleich mit vier Treffern vorstellen und seine Visitenkarte abgeben. Die diesjährige Zielvorgabe für die sehr starke und ausgeglichene Liga ist, wie schon bereits im Vorjahr, so schnell wie möglich den Klassenverbleib zu sichern und eine beschwerdefreie Runde zu absolvieren. Lars Storz-Renk

13


14


Neue Regeln zum Saisonstart 2016/17 Spielsperre nach Gelb-Roter Karte, Norweger-Modell und vier Auswechslungen sind nur wenige der zahlreichen Veränderungen Regeländerungen sollen grundsätzlich die Sportart Fußball im Amateurbereich noch fairer gestalten und zudem neuen Schwung in den Spielbetrieb bringen. Da beim Verbandstag des Badischen Fußballverbandes am 09.07.2016 in St. Leon-Rot deshalb mehrere Änderungen vorgenommen wurden, sind hier nur die Wichtigsten aufgelistet: Als Strafe für einen Platzverweis erhält der Spieler zukünftig anstatt einer Zeitsperre eine Spielsperre. Der Betroffene wird dadurch für eine bestimmte Anzahl an Pflichtspielen gesperrt und könnte diese beispielsweise über die Sommerpause hinweg mitnehmen. Bekommt er also im letzten Pflichtspiel der Saison eine Rote Karte, wird er für die Spiele nach der Pause gesperrt und nicht, wie zuvor, nur über einen gewissen Zeitraum, sodass er am ersten Spieltag der kommenden Saison wieder spielberechtigt wäre. Außerdem wird künftig durch den Schiedsrichter zwischen Tätlichkeiten und Milderungsgründen unterschieden. Milderungsgründe sind leichte Tätlichkeiten oder vorhergehende Provokationen, die durch ein Foul oder Beleidigungen stattfinden. Diese Sperre beträgt mindestens

zwei Wochen, bei einer Tätlichkeit hingegen grundsätzlich zwischen acht Wochen und einem Jahr.

Vier Auswechselspieler Auch bei der Einund Auswechselregel wird es zur neuen Spielzeit Änderungen geben, denn Spielerwechsel sind nun bei bis zu vier Spielern möglich. In den B- und C-Klassen gilt das mehrmalige Einund Auswechseln nach wie vor. Für das Erhalten einer GelbRoten Karte bekommt der Betroffene nun automatisch eine Spielsperre für das nächste Spiel der Mannschaft, in der der Platzverweis stattfand.

Spielbetrieb) wechseln. Der Gegner muss dadurch automatisch auch mit der gleichen Anzahl an Spielern an der Begegnung teilnehmen, wobei die Anzahl der Auswechselspieler bei der „flexiblen Mannschaft“ maximal zwei beträgt. Nach einem Wechsel in den flexiblen Spielbetrieb verliert das Team allerdings ihr Aufstiegsrecht und darf nicht mehr am Kreispokal teilnehmen. Quelle: fupa.net

Einführung des flexiblen Spielbetriebs

Zu guter Letzt sorgt das sogenannte NorwegerModell wohl für die wichtigste Regeländerung in dieser Saison, da hierdurch in der untersten Spielklasse auf Kreisebene ein flexibler Modus angeboten wird. Beispielsweise kann eine Mannschaft, die nicht mindestens zwölf Spieler parat hat, in eine 9er- oder 7er-Mannschaft (gilt nicht im Herren- und A-Junioren-

Teningen-Köndringen Telefon 0 76 41 / 4 25 42 Büro: Mundinger Weg 16 Werkstatt: Brühlstr. 3 15


Thomas Weiler www.bauunternehmen-weiler.de

Der Spezialist fĂźr Sehen im Sport!

Zertifizierter Sportoptiker

Emmendingen, Kenzingen, Waldkirch

16


Impressionen TVK I - SV Mundingen vom 29.05.2015

17


Impressionen ELZDAMM CUP 2016

20


II Mannschaft Saison 2016/17 - KREISLIGA B 5

Hintere Reihe von links:

Lukas Obrecht, Philipp Weiler, Hans-Peter Guth, Marc Dengler, Sebastian Schaub, Normen Gens

Mittlere Reihe von links:

Trainer Egemen Atilgan, Co. Trainer Stefan Maier, Dominik Schröder, Vincenzo Alfonso, Lorenz Lang, Jan van Elten, Maslom Alpar, Florian Lang

Vordere Reihe von links: Philipp König, Denis Stiehler, Connor Storz-Renk, Refal Schumacher, Manuel Lewandowski, Thimo Fischer, Lorenz Dick, Jason Sturm Es fehlen:

Markus Sartison, Andreas Müller, Jannik Hoffmann, Claudius Bordne, Tobias Lühring, Daniel Trautmann, Fabian Grafmüller, Christian Keller, Tobias Bach, Daniel Nübling, Ralf Leonhardt

Trikot-Sponsoren des TV Köndringen II

21


Saison 2016/17 - KREISLIGA B 5 - II Mannschaft Datum

Heim

Gast

Tore

So., 14.08.16 So., 21.08.16 So., 28.08.16 So., 11.09.16 Sa., 17.09.16 So., 25.09.16 So., 09.10.16 So., 16.10.16 So., 23.10.16 Sa., 29.10.16 Di., 01.11.16 So., 06.11.16 So., 13.11.16 So., 20.11.16 So., 27.11.16

TV Köndringen 2 SC Kiechlinsbergen 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 SC Gutach-Bleibach 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 FV Sasbach 2 TV Köndringen 2 SC Holzhausen 2 TV Köndringen 2 SV Kenzingen 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 SC March 2

SV Mundingen 2 TV Köndringen 2 FC Weisweil 2 VfR Ihringen 2 TV Köndringen 2 SV Gottenheim 2 SC Reute 2 TV Köndringen 2 SV Burkheim 2 TV Köndringen 2 SV Achkarren 2 TV Köndringen 2 SV Breisach 2 SV Wasenweiler 2 TV Köndringen 2

13.00 13.00 13.00 13.00 18.00 13.00 13.00 13.00 13.00 17.30 12.30 13.00 12.30 13.00 12.30

So., 04.12.16 So., 11.12.16 So., 05.03.17 So., 19.03.17 So., 26.03.17 So., 02.04.17 So., 23.04.17 Di., 25.04.17 So., 30.04.17 So., 07.05.17 So., 14.05.17 So., 21.05.17 So., 28.05.17 Sa., 03.06.17 Sa., 10.06.17

SV Mundingen 2 TV Köndringen 2 FC Weisweil 2 VfR Ihringen 2 TV Köndringen 2 SV Gottenheim 2 SC Reute 2 TV Köndringen 2 SV Burkheim 2 TV Köndringen 2 SV Achkarren 2 TV Köndringen 2 SV Breisach 2 SV Wasenweiler 2 TV Köndringen 2

TV Köndringen 2 SC Kiechlinsbrgen 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 SC Gutach-Bleibach 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 FV Sasbach 2 TV Köndringen 2 SC Holzhausen 2 TV Köndringen 2 SV Kenzingen 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 SC March 2

12.30 12.30 13.00 13.00 13.00 17.30 13.00 18.30 13.00 13.00 13.00 13.00 12.30 15.00 14.00

TVK - Torschützen

RÜCKRUNDE

TVK – Spielerstatistik 2. Mannschaft 2015/16 Name

Einsätze

Ein-

Aus-

Wechslung Alfonso Vincenzo Atilgan Egemen Bordne Claudius

Tore

Gelbe Karte

Gelb /Rot Karte

Rote Karte

Spiele für den TVK

Tore für den TVK

Saisonbeginn 154

Saisonbeginn 6

193 82

Ehrler Kilian

2

Gens Norman Grandy Thomas Hoffmann Janiik

19

8

Dengler Marc Engler Jannik

aktuell

9

16 8

1

94

28

47

1

Jöslin Simon

107

45

Keller Christian

109

10

Kiefer Wolfgang

17

8

König Philipp

39

Lang Lorenz

60

Lewandowski Manu.

10

7

Lühring Tobias

56

11

Maier Stefan

25

1

Nübling Daniel Sartison Markus

9 7

3

Schaub Peter

18

5

Schumacher Rafael

83

10

Steinle Dustin

39

6

Stiehler Dennis

23

7

Storz-Renk Connor

29

Sturm Jason

6

Trautmann Daniel

31

Weiler Philipp

74

22

4

aktuell


Spielbericht - II Mannschaft Er werde erst dann aufhören seine Mannschaft zu coachen, wenn sie Meister wird. Mit diesem Spruch sorgte TVK 2-Trainer Ahmet Atilgan für Erheiterung bei der diesjährigen Mannschaftsvorstellung. Dass er sich nach Ende der nun anstehenden Runde von seinen Trainerpflichten entledigen darf steht in den Sternen, allerdings hat sich die Köndringer Reserve auch andere Ziele ausgegeben. Nach der enttäuschenden letzten Spielzeit will die Atilgan-Truppe wieder kontinuierlich punkten, um sich nicht im Tabellenkeller wiederzufinden. Die Vorbereitung konnte sich sehen lassen. Mit durchschnittlich 12 bis 13 Spielern im Training, konnte

Trainer Ahmet Atilgan und sein Betreuer Stefan Maier mehr als zufrieden sein. Neben Langzeitverletzten und Neulingen kehrten mit Maslom Alpar, Hans-Peter Guth und Dominik Schröder drei erfahrene Akteure zurück, die der Mannschaft sicherlich weiterhelfen werden. Die hohe Trainingsintensität zeigte sich zwar noch nicht in den Testspielen, wo man unter anderem in Teningen gehörig unter die Räder geriet. Ein Sieg im Glottertal rundete die fünf Wochen aber positiv ab. Dennoch ist Coach Atilgan optimistisch gegen den SV Mundingen gut aus den Startlöchern zu kommen. Simon Jöslin

PL.

Kreisliga B Staffel V

Mannschaft

Sp. Div. Pkt.

23


PL.

Mannschaft

PL.

Mannschaft

Bezirksliga Frauen

Sp. Div. Pkt.

LANDAUF, LANDAB:

UNSER landbier

atz:

Mit Herz uffem Pl

iele in der Auf spannende Sp 2016 neuen Saison 2015/

Herzerfrischend seit 1834

RIE_150721_Anz_Steinie_92x130_Bahlinger SC.indd 1

24

21.07.15 13:56

Kreisligs B Frauen

Sp. Div. Pkt.


Saison 2016/17 – BEZIRKSLIGA - Frauen DAGES präsentiert die SG Köndringen/Teningen/Mundingen

Hintere Reihe von links: Pia Daschkiwitz, Anna Melerski, Anna-Lena Hodel, Felice Rengers, Melanie Gumpert, Julia Schweizer, Lisa Bickel, Jana Schäfer, Selina Minke, Chantal Specht, Ronja Nübling Mittlere Reihe von links: Trainer Bernd Schmidt, Co Trainer Andreas Frangione, Jenny Großklaus, Jana Hauber, Melanie Scarano, Isabella Maier, Natascha Metzger, Birgit Koch, Leonie Kopp, Betreuerin Brigitte Nägele, Sponsor Manfred Dages Vordere Reihe von links: Luisa Bockstahler, Lena Staudenmayer, Kathrin Bauser, Nadine Trautmann, Elke Weißhaar, Saskia Fuchs, Melina Otthofer, Janina Kleißler, Lena Schleer, Nora Welz Es fehlen: Anja Sommer, Hannah Rombach, Savanna Bär

25


Saison 2016/17 – BEZIRKSLIGA & Kreisliga B Frauen Saison 2016/17 – BEZIRKSLIGA Frauen Datum So., 18.09.16 So., 25.09.16 Sa., 08.10.16 So., 16.10.16 Sa., 22.10.16 So., 30.10.16 So., 06.11.16 Fr., 11.11.16 So., 20.11.16

Heim SG Ebnet SG Köndringen Buggingen/Seefelden SG Köndringen SV Gottenheim 2 SG Köndringen Obermünstert./Staufen SG Köndringen SC Eichstetten

Gast SG Köndringen ESV Freiburg 2 SG Köndringen SF Eintracht Freiburg SG Köndringen SG Sexau/Buchholz SG Köndringen SpVgg. Buchenbach SG Köndringen

Tore

11.00 16.00 15.00 17.00 15.00 10.30 18.30 11.00

Fr., 25.11.16 Fr., 24.03.17 So., 02.04.17 So., 09.04.17 So., 23.04.17 Sa., 29.04.17 So., 07.05.17 So., 14.05.17 Sa., 20.05.17

SG Köndringen ESV Freiburg 2 SG Köndringen Eintracht Freiburg 2 SG Köndringen SG Sexau/Buchholz SG Köndringen SpVgg. Buchenbach SG Köndringen

SG Ebnet SG Köndringen Buggingen/Seefelden SG Köndringen SV Gottenheim 2 SG Köndringen Obermünstert./Staufen SG Köndringen SC Eichstetten

18.30 18.30 15.00 16.00 15.00 17.00 11.00 15.00 18.00

10.45

TVK - Torschützen

RÜCKRUNDE

Saison 2016/17 – KREISLIGA B Frauen Datum Fr., 16.09.16 Fr., 23.09.16 Sa., 08.10.16 So., 16.10.16 So., 23.10.16 So., 30.10.16 So., 06.11.16 Sa., 12.11.16 So., 20.11.16

Heim Ballrechten-Dotting. 2 SG Köndringen 2 SV Gottenheim 3 SG Köndringen 2 Freiburg-Zähringen 2 SG Köndringen 2 FV Windenreute SG Köndringen 2 Wolfenweiler-Schallst.

Gast SG Köndringen 2 SG Winden 2 SG Köndringen 2 SG Au-Wittnau 2 SG Köndringen 2 SG Vogtsburg SG Köndringen 2 Freiamt-Ottoschwand. SG Köndringen 2

Tore TVK - Torschützen 18.30 18.30 15.00 11.00 17.00 11.00 11.00 17.00 11.00

Sa., 26.11.16 Sa., 25.03.17 So., 02.04.17 So., 09.04.17 So., 23.04.17 So., 30.04.17 Fr., 05.05.17 So., 14.05.17 So., 21.05.17

SG Köndringen 2 SG Winden 2 SG Köndringen 2 SG Au-Wittnau 2 SG Köndringen 2 SG Vogtsburg SG Köndringen 2 Freiamt-Ottoschw. SG Köndringen 2

Ballrechten-Dotting. 2 SG Köndringen 2 SV Gottenheim 3 SG Köndringen 2 Freiburg-Zähringen 2 SG Köndringen 2 FV Windenreute SG Köndringen 2 Wolfenweiler-Schallst.

17.00 11.00 11.00 11.00 11.00 18.30 11.00 11.00

RÜCKRUNDE

Vorbereitung der Frauenmannschaft läuft!

Am 1. August hat die Frauenmannschaft der SG Köndringen Teningen Mundingen mit der Vorbereitung auf die Saison 2016/2017 begonnen.

Und in der kommenden Saison steht man wieder vor einer großen Herausforderung, denn man konnte eine zweite Mannschaft melden. 14 Juniorinnen sind zu den Aktiven aufgestiegen, womit der Kader nicht nur an Quantität sondern auch 26

an Qualität gewonnen hat. Zwar gibt es noch das ein oder andere Problem mit Verletzungen aber insgesamt stehen Trainer Schmidt 34 Spielerinnen zur Verfügung. Unterstützt wir der langjährige Coach von Rainer Bolz der bisher die Mundinger Juniorinnen betreut hatte. Des weiteren soll Köndringens Rekordspielerin Birgit Koch die zweite Mannschaft an den Spieltagen unter ihre Obhut nehmen.

Im verlaufe der 7 Wochen sind einige Testspiele geplant. Vor allem im taktischen Bereich sollen die Spielerinnen weiterentwickelt werden. Kompakteres Verteidigen und schnelleres umschalten sind dabei nur 2 Stichworte. In der 2. Trainingswoche steht auch in diesem Jahr das Kompaktwochenende auf dem Programm. 4 Trainingseinheiten binnen 24 Stunden dürften für die Neuzugänge eine ganz


Spielbericht - Frauen neue Erfahrung sein. Auch bei der Zusammensetzung der Mannschaften will man neue Wege gehen. So wird das Reserveteam überwiegend aus Spielerinnen bestehen die dem SV Mundingen zugehörig sind. Somit bleibt das Bezirksliga Team der letzten Saison fast unverändert. Durch die Tatsache,

dass die ehemaligen B-Juniorinnen weiter zusammen spielen können soll gesichert werden, dass der oft übliche Aderlass nach dem Übergang in den Aktiven-Bereich ausbleibt. Schon jetzt darf man gespannt sein ob diese Vorhaben gelingt. Das Funktionsteam ist jedenfalls schon mal zuversichtlich.

Allianz Girls Cup! SG Köndringen Teningen Mundingen unterliegt im Finale nach 9-Meterschießen! Es war genau 21 Uhr 5 als sich die Mannschaften aus Weisweil und Köndringen zum 9-Meterschießen auf dem Platz trafen. Das Finale endete leistungsgerecht 0-0 und so kam es zur Entscheidung vom Punkt. Der Landesligist hatte dabei die treffsicheren Schützen und Köndringen das größere Pech. Eine Stunde vor Spielbeginn ging ein starker Regen auf den Rasenplatz in Jechtingen nieder. Damit war das Geläuf nicht gerade im optimalen Zustand. Die Köndringer Mädels ließen sich davon aber nicht beeindrucken. Von der ersten

Minute an hatten sie das Geschehen in den Vorrundenspielen im Griff. Zum Auftakt gab es ein lockeres 5-0 gegen den Gastgeber . Auch im zweiten Spiel, diesmal gegen Munzingen blieb man ohne nennenswerte Probleme. Schleer und Bockstahler erzielten die Tore zum Sieg. Gerade diese beiden erzielten 9 der insgesamt 13 Turnier Tore. Zum Abschluss traf man dann auf die SG Vogtsburg. Zwar stand es mal zwischenzeitlich 1-1 , aber am Ende gab es erneut einen klaren Sieg. 9 Punkte und 11-1 Tore waren eine tolle Bilanz nach der Vorrunde. Im Halbfinale traf man dann auf den Bezirksliga-Aufsteiger aus

SG Köndringen Teningen Mundingen - PSV Freiburg In einem Testspiel traf die SG Köndringen in Mundingen auf den Oberliga Absteiger vom PSV Freiburg. Die Heimelf setzte dabei auf eine kompakte Defensive. Mit dieser Sicherheit wollte man schnell nach vorne spielen um dann die sich bietenden Möglichkeiten zu nutzen. Nicht überraschend war der Gast aus Freiburg das technisch reifere Team. Aber Köndringen hielt mit Leidenschaft dagegen und setzte das eigene Vorhaben zunächst gut um. Mit einem Nadelstich brachte Lena Schleer die Heimelf nach 22 Minuten in Führung. Und Köndringen setzte nach. Nach gut

Ebnet. Und nach einer spannenden Begegnung reichte ein Tor von Bockstahler zum Einzug ins Finale. Und wie gesagt, Köndringen und Weisweil schenkten sich nichts. Beide Teams hatten die Chancen das Spiel in der regulären Spielzeit zu entscheiden, doch die Torhüterinnen zeigten ihre gute Klasse. Und wieder einmal diskutierten die Fans angeregt über den Umstand eines Endscheidungsschießens. Klar war dabei, dass Weisweil nichts zu klagen hatte. Die Mädels aus Köndringen Teningen und Mundingen freuten sich dennoch über den 2. Platz, einen Pokal und einen Satz T-Shirts.

2:5 (2:1)

einer halben Stunde konnte sich Bockstahler über Links durchsetzen und nach ihrer Hereingabe stand erneut Schleer goldrichtig und es stand 2-0. Durchaus hätte man diese Führung noch ausbauen können aber auch Freiburg hatte seine Chancen. Eine davon konnten sie nutzen und noch vor der Pause auf 1-2 verkürzen. Sehr gute erste Halbzeit der Köndringer Mannschaft die dem Verbandsligist Paroli bot. Nach der Pause schonte Trainer Schmidt immer mehr seine Spielerinnen die noch 2 Tage zuvor in Jechtingen beim Alianz Cup den 2 Platz belegten. Freiburg kam jetzt

immer besser ins Spiel und konnte nach einer Stunde Ausgleichen. Köndringen wechselte insgesamt 9 mal und verlegte sich jetzt ganz auf Defensive. Als am Ende die Kraft immer mehr nach ließ kam der Gast noch zu seinem standesgemäßen Sieg. 60 Minuten hat man gesehen zu was Köndringen fähig ist. Die Abwehr um Nora Welz könnte zum Bollwerk werden. Katrin Bauser zeigte im Mittelfeld ebenso eine gute Leistung wie Anna Lena Hodel und Ronja Nübling. Und im Angriff zeigte Lena Schleer und Luisa Bockstahler das sie zurecht in der abgelaufenen Saison das beste Sturmduo in der Bezirksliga waren. 27


An dieser Stelle wollen wir uns bei unseren großzügigen Sponsoren bedanken

Der neue Jazz 1.3 i-VTEC® Trend

Schon ab*

15.900,– €

Serienmäßig mit (Auszug): 15-Zoll-Stahlfelgen mit Radzierblenden I Auto Stop (Start/Stopp-Funktion, deaktivierbar) I Berganfahrhilfe I City-Notbremsassistent I Geschwindigkeitsregelanlage (Tempomat) I Klimaanlage I Lichtsensor I Magic Seats I Multifunktionslenkrad I Multiinformationsdisplay I Nebelschlussleuchte I Radio mit CD-Player (MP3-fähig) mit 4 Lautsprechern I Regensensor I Sitzheizung vorn I Stabilisierungsprogramm VSA I Tagfahrlicht in LED-Technik I u.v.m.

 E. Trautmann, Sanitär u. Heizung, Köndringen  J. Rotzler, Fensterbau, Teningen-Nimburg  R. Kopfmann, Elektrotechnik, Köndringen  W. Storz, KFZ-Reparaturen, Köndringen  Bistro Taki, Teningen-Köndringen  W. Bär, Heizung-Sanitär, Köndringen  R. Buselmeier, Autohaus, Emmendingen  SH Business COM GmbH, Herbolzheim  LPN - M. Lehmann, Freiburg  Zweirad-Dages, Emmendingen  Sparkasse Freiburg-Nördl.Brsg.  Bührer Active Sports GmbH, Emmendingen  A. Ernst KG, Teningen  Ralf Huber, Köndringen

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 6,1; außerorts 4,3; kombiniert 5,0. CO2-Emission in g/km: 116. (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG.)

* Unverbindliche Preisempfehlung von Honda Deutschland. Abbildung zeigt Sonderausstattung.

Bei uns haben Sie den Durchblick, wie Sie Ihre eigenen vier Wände gestalten können. 28

flIeSen heIter!

Lessingstr. 4 79331 Teningen Tel./Fax 0 76 41 / 4 89 51


Die TVK & JFV Untere Elz Kontaktadressen Jugendleiter der Spielgemeinschaft (A- bis D-Jugend): TV Köndringen: SV Mundingen: TV Teningen: FV Nimburg: SV Heimbach:

Marvin Weber Alexander Häuptle Markus Hild Markus Reifsteck Wolfgang Lenssen

jugendleiter@tv-koendringen.de jugendleiter@sv-mundingen.de jugend@fc-teningen.de markus.reifsteck@t-online.de wolfgang.lenssen@gmx.de

C-Jugend erreicht Pokalfinale

Pokalhalbfinale JFV Untere Elz e. V. - SG Oberhausen 2:1 Aufstellung: Lars Lehmann, Cedric Lenßen, Maximilian Resch, Marc Scherer, Mika Schmidt, Felix Strübin, Mirko Obrecht, Elia Worm, Dennis Heidenreich, Pjotr Weiß, Lucas Haas, Lucas Fischer, Jonas Kölbin, Cristian Kock, Niklas Brenn, Semjon Kern. chdem man am vergangenen Samstag die Meisterschaft unter Dach und Fach gebracht hatte, stand nun das nächste Highlight ins Haus. Gegen die SG Oberhausen fand sich der Tabellenführer der Kreisklasse im Friedrich-Meyer-Stadion ein, um der JFV ein Bein auf dem Weg ins Finale zu stellen. Die Gäste spielten bis zu diesem Zeitpunkt eine tolle Saison und überraschten mehrfach im Pokal in dem die Truppe auf Ihrem bisherigen Weg auch einen Bezirksligisten aus dem Weg räumte. Na

Man durfte also gewarnt sein und war sich bewusst dass es heute keinen Spaziergang geben würde. Auf dem schwer zu bespielenden, nassen Rasen entwickelte sich von Beginn an ein hochspannendes und unterhaltsames Spiel. Der Gegner begann sehr druckvoll und wollte von der ersten Sekunde zeigen das man hier nicht angereist war um zu verlieren. Sehr früh wurde unsere Mannschaft unter Druck gesetzt und schon bei der Ballannahme gestört. Mit zunehmender Spieldauer gelang es unseren Jungs das Spiel aber an sich zu reisen und Ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden. Bereits in der 8. Spielminute konnte unser Torjäger Maxilmilian Resch nur durch ein Foul

im gegnerischen Strafraum an einer grossen Torchance gehindert werden. Den fälligen Strafstoss verwandelte Marc Scherer kaltschnäuzig zur 1:0 Führung. Mit dem beruhigenden Vorsprung im Rücken erspielten sich unsere Jungs ein leichtes Übergewicht im Spielverlauf und kamen eins ums andere Mal gefährlich vor das gegnerische Tor ohne aber erfolgreich abschließen zu können. Den Goalgetter der SG Oberhausen Jonas Kapp wurde durch eine tolle Leistung von Mirko Obrecht und Dennis Heidenreich fast komplett aus dem Spiel genommen. So ging man mit einer verdienten 1:0 Führung in die wohlverdiente Halbzeitpause. In der 2. Halbzeit entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel in dem die JFV aber nie einen Zweifel am erreichen des Finals aufkommen lies. Immer wieder erspielte man sich Chancen ohne den erhofften erlösenden 2. Treffer erzielen zu können. Maximilian Resch scheiterte zweimal aus aussichtsreicher Postion mit einem direkten Freistoß am sehr gut aufgelegten Gästetorhüter. Wichtig in dieser Situation war, dass die Konzentration zu keiner Zeit nachgelassen hat und die Mannschaft geschlossen nach hinten gearbeitet hat und so größere Chancen des Gegners verhindern konnte. Marc Scherer und Lucas Haas hatten das Geschehen im zentralen Mittelfeld gut unter Kontrolle und konnten Angriffe des Gegners des öfteren im

Keim ersticken und eigene Angriffe einleiten. Kurz vor Ende des Spiels in der 69. Minute wusste man sich wieder einmal nicht anders zu helfen und holte Maximilian Resch auf dem Weg Richtung Tor von den Beinen. Einen erneuten Freistoss aus gefährlicher Entfernung war die Konsequenz und da bekanntlich ja aller guten Dinge drei sind, hat Maxi dieses mal richtig Maß genommen und das Spielgerät unter den Querbalken gehämmert. Der Jubel kannte keine Grenzen, jedoch war das Spiel ja noch nicht zu Ende. Denn der Gegner wollte sich noch nicht geschlagen geben und wie aus dem Nichts erzielte die SG Oberhausen nur eine Minute später den Anschlusstreffer zum 2:1. Dabei handelte es sich aber nur um Ergebniskorrektur, da der Unparteiische direkt nach dem Anstoss das Spiel beendete. Grosser Jubel über den verdienten Sieg und den Einzug in Finale des Bezirkspokal waren die Folge. In der aktuellen Situation erfüllt die Mannschaft das Trainerteam mit großem Stolz, nach der Meisterschaft nun auch noch das erreichen des Pokalfinales in dem der Tabellenführer der Bezirksliga aus Bahlingen wartet. Super Jungs, weiter so. Vielleicht gibt es ja noch ein weiteres mal Grund zu jubeln. Das Potential steckt ganz sicher in der Mannschaft, macht weiter so. Gaaaaaaaaaaaannnnnnz tolle Leistung Bericht von Volker Rupp 29


Öffnungszeiten: Mo: nach Vereinbarung Di-Fr: 8:30 - 19:00 Uhr Sa: 8:30 - 14:00 Uhr Bahnhofstr. 15 79331 Köndringen 07641 / 49977

www.haarschmiede-huber.de

Inhaberin: Sandra Bühler

REISEWELT EMMENDINGEN

im Bürkle-Bleiche-Center

Mo - Fr 9.00 - 13.00 / 14.00 - 18.30 Uhr Sa 9.00 - 13.00 Uhr

enz.“ t e p Kom e t l l a „Geb Reisewelt Emmendingen Lessingstraße 17 · 79312 Emmendingen · Telefon 07641. 91 21 30

www.reisewelt-em.de

30


Die TVK & JFV Untere Elz Bezirkspokalfinale

B-JVF – SG Oberhausen 2:1

Bezirkspokalfinale

B-JVF – SG Buchenbach 0:7 (0:7)

31


Liebe Fußballfreunde und Anhänger des TV Köndringen

SAG „JA“ ZUM FÖRDERKREIS DER FUSSBALLABTEILUNG Beitrittserklärung

Ja, ich will den Fußball in Köndringen mit meinem Beitritt zum Förderkreis der Fußballabteilung unterstützen. Ich möchte mit einem jährlichen Mitgliedsbeitrag in Höhe von

EUR___________

dazu beitragen, den Fußball, insbesondere die Jugendarbeit in Köndringen zu fördern. Dieser Beitrag wird jährlich am 05. Februar per SEPA-Lastschrift eingezogen. ……………………………………….. Ort, Datum

……………………………………

Unterschrift

Förderkreis TV Köndringen, Abteilung Fußball 1991 e.V. Gläubiger-ID DE70ZZZ00000236165 Mandatsreferenz Nr. ….wird separat mitgeteilt SEPA-Lastschriftmandat Ich ermächtige den Förderkreis TVK, Abt. Fußball e.V., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Förderkreis TVK, Abt. Fußball e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Vorname und Name ( Kontoinhaber )

Straße und Hausnummer

PLZ und Ort

/ _ _ _ _ _ _ _ _ / _ _ _

Kreditinstitut ( Name und BIC )

DE _ _ / _ _ _ _ / _ _ _ _ / _ _ _ _ / _ _ _ _ / _ _ IBAN

Ort

32

Datum

Unterschrift

Der Förderkreis TV Köndringen Abteilung Fußball ist ein gemeinnütziger Verein zum Zwecke der ausschließliche Förderung des TV Köndringen Abtl. Fußball e.V. insbesondere der Jugendabteilung. Unsere Aufgabe ist es, die Fußballabteilung finanziell zu entlasten und die nötige Basis zu beschaffen, die insbesondere zur Förderung der Jugendarbeit und Funktion des Spielbetriebes eingesetzt werden. Dadurch hoffen wir, einen stabilen Beitrag leisten zu können, den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine sinnvolle Gestaltung der Freizeit im sportlichen und kameradschaftlichen Miteinander zu ermöglichen. Viele ehrenamtliche tätige Helfer, Betreuer und Vereinsfunktionäre bringen einen Großteil ihrer Freizeit in den Verein ein. Wir wollen mit Hilfe dieses Förderkreises diese Personen, vor allem in der Jugendarbeit des Vereins, wo wir die Grundlage für die künftige Entwicklung des Fußballs in Köndringen sehen, unterstützen. Darüber hinaus sind wir - wenn man so will - die Marketingabteilung der TV Köndringen Abtl. Fußball. Wir finanzieren uns über Mitgliedsbeiträge und aus Einnahmen aus der Vermarktung von Werbebanden, nseraten in der Stadionzeitung und anderen effizienten Werbemaßnahmen


Tabellen Verbandsliga, Landesliga, Kreisligs A1 & Bezirksliga Verbandsliga SĂźdbaden

PL.

Mannschaf

PL.

Mannschaft

Sp.

Kreisliga A Staffel 1

Sp.

Div.

Pkt.

PL.

Mannschaft

Div.

Pkt.

PL.

Mannschaft

Landesliga Staffel 2

Bezirksliga Freiburg

Sp.

Sp.

Div.

Pkt.

Div.

Pkt.

33


Dankeschön an unsere treuen Partner ..… für die Unterstützung durch Aufgabe eines Inserates in dieser Stadionzeitung. Allen Lesern dieser Zeitung, unseren Mitgliedern, Freunden und Bekannten empfehlen wir unsere Anzeigenpartner bei Bedarf zu berücksichtigen. Dienstleister Aesculap-Apotheke Haarschmiede- U. Huber Nosch - Augenoptik, Emmendg. Wipfler - Augenoptik, Emmendg. Reisewelt Emmendingen SH electronic GmbH, Herbolzh. Roeder - löst Abfallprobleme Württembg. Versicherungen Meier, E. - Bürodienstleistungen Sparkasse Frbg-Nördl.Brsg Volksbank Breisgau Nord eG Quantensprung Personaldienstl.

Handwerker Baer, W.- Heizung/Sanitär Trautmann - Sanitär Kopfmann - Elektrotechnik Lang, B. - Elektroinstall. Weiler, Th. - Bauunternehmen Engler, J. - Schreinerei Heiter - der Fliesenmeister Limberger, H. -Fliesenfachg. Rotzler - Fenster-Rollladenbau Mair, Th.- Maler-Lackierer Marko - Malergeschäft Krumm - Landtechnik Bührer - Grabmale

rund um's Haus Schmidt, D. Bauplanung Ehret Wohnbau GmbH OptiMal Immobilien

Einzelhandel Kenzinger Wohnzentrum

Gaststätten Bistro Taki Ramstalhof, Fam. Engler Teninger Cafe und Backshop Insel 81 - Bistro in Emmendingen rund um's Fahrzeug Storz, W. - KFZ-Werkstatt Buselmeier - Honda-Autohaus Zweirad - Dages Freie Tankstelle - J. Albrecht Weine und sonst. Getränke Weingut Mößner-Burtsche Winzergenossensch. Köndringen Scheidel's Getränkemarkt Kenzingen Fürstlich Fürstenberg. Brauerei

Besuchen Sie uns in unserem neuen Musterhaus in 77975 Ringsheim, Elzstr. 3a

(hinter OMV Tankstelle)

Tel. 07822-7809855, www.ehret-haus.de E-Mail: info@ehret-haus.de 34

Eva und Tobias Burtsche Heimbacher Straße 3 · 79331 Teningen-Köndringen Telefon 0 76 41 / 28 08 www.weingutmoessner.de


Impressionen Bezirkspokalfinale C1-JVF und B-JVF Kaiserstuhl-Cup in Bahlingen Christian GĂźnter ist mit Janina KleiĂ&#x;ler und Lena Schleer mit Maximilian Philipp.

35


Hält ihn. Ein Leben lang. Die Liebe zum Sport ergreift einen früh und lässt nicht wieder los. Darum unterstützt die Sparkasse den Sport regional und bundesweit mit ihrem Engagement. Weil Sport die Menschen von Anfang an begeistert und verbindet. Und weil auch große Talente klein anfangen und dabei auf Förderung und Chancen angewiesen sind.

Wenn’s um Geld geht

Sport_Torwart_A4.indd 1

09.07.15 11:10

TVK-FUSSBALL Nr.1 16/17  
TVK-FUSSBALL Nr.1 16/17  

Saison 2016/17 - TV Köndringen1920 e.v. - Abteilung Fussball

Advertisement