Page 1

Donnerstag, 25. Mai 2017 13.00 Uhr SG Köndringen I - Spvgg. 09 Buggingen/​Seefelden Frauen Bezirksliga

Spielort: Heitersheim

TVK - FUSSBALL Nr. 16 25. Jahrgang · SAISON 2016/2017

Samtag, 20. Mai 2017 18.00 Uhr SG Köndringen I - SC Eischstetten Frauen Bezirksliga

Spielort: Köndringen

Sonntag, 21. Mai 2017 11.00 Uhr SG Köndringen II - FC Wolfenweiler-Schallstadt II Frauen Kreisliga B

Spielort: Mundingen

13.00 Uhr TV Köndringen II - SV Kenzingen II 2. Kreisliga B Staffel 5

15.00 Uhr TV Köndringen - SV Kenzingen I 1. Kreisliga A Staffel 1

TV KÖNDRINGEN 1920 E.V. · ABTEILUNG FUSSBALL

BEZIRKSPOKALFINALE FRAUEN

1


Impressionen E-Jugend

Junge Torjäger des TVK im neuen Outfit ! Die E-Jugend des TV Köndringen erhielt kürzlich vom Finanz- & Versicherungsbüro Oliver Rösch einen neuen Trikot-Satz ! Der TVK freut sich über das Engagement von Oliver Rösch und die damit verbunden Unterstützung für den Jugendsport.

2


Die sportliche Leitung hat das Wort Sportliche Leitung: Michael Büchner

Sportliche Leitung: Karsten Kranzer Tel.: 0151-15 7325 69

Liebe Fans und Zuschauer des TV Köndringen, zum heutigen Heimspiel gegen die Mannschaften des SV Kenzingen darf ich Sie recht herzlich begrüßen. Ein besonderer Gruß gilt unseren Gästen, deren Anhang sowie den heutigen Schiedsrichtern. Im letzten Heimspiel gegen den SC Holzhausen konnte man einen ungefährdeten Sieg einfahren. Die drei Heimpunkte waren unter dem Strich verdient und souverän erspielt, da man den Gästen wenig bis gar keine Tormöglichkeiten gab und selber vor dem Tor effizient arbeitete. Letzte Woche haben wir dann im Auswärtsspiel gesehen, das unsere Mannschaft noch mitten in der Entwicklung steckt. Gegen aggressiv und stark aufspielende Gastgeber, hatten wir an diesem Sonntag in Achkarren nichts entgegen zu setzen und verloren auch in der Höhe verdient mit 5:1. In den letzten 4 Wochen der Saison, stehen für unsere Mannschaft noch spannende Aufgaben an. So könnte man im Aufstiegskampf noch das Zünglein an der Waage

spielen, hat man doch die Gegner aus Kenzingen, Wasenweiler und March zu bespielen. Mit dem heutigen Gegner aus Kenzingen kommt eine Mannschaft auf uns zu, welche noch mitten im Aufstiegs- bzw. Relegationskampf steckt. Die Mannschaft um Alexander Arndt und Christian Fischer spielt eine bis dato herausragende Saison und macht sich noch berechtigte Hoffnungen auf einen der ersten beiden Plätze. Zudem haben sie in Torjäger Pfeiffer mit aktuell 27 Toren den besten Goalgetter in ihren Reihen. Gegen unseren heutigen Gegner werden wir wieder alles in die Waagschale werfen müssen, wenn wir die drei Punkte für uns gewinnen möchten. Unsere zweite Mannschaft eilt im Jahr 2017 von Sieg zu Sieg. Die Truppe um Ahmet und Stefan spielt bis dato eine herausragende Rückserie und es ist ihr zu wünschen, das Sie dies bis zum Rundenende auch so durchziehen

können. Aktuell liegt man auf Platz 2 der Tabelle mit 4 Punkten Rückstand auf den Tabellenführer SC March, welchen man aber im letzten Spiel noch zu Hause empfängt. Unsere Damenmannschaft mit ihrem Trainer Bernd Schmidt, spielt eine absolut überzeugende Saison. Mit einem Sieg im letzten Heimspiel gegen den SC Eichstetten, würde man die Meisterschaft perfekt machen. Des Weiteren bestreitet man am 25.5. das Bezirkspokalendspiel in Heitersheim. Wir drücken den Mädels für die beiden Endspiele die Daumen! Nun wünsche ich uns allen ein paar schöne Stunden auf dem Sportgelände, faire und spannende Spiele und den beiden Schiedsrichtern ein glückliches Händchen bei Ihren Entscheidungen. Sportliche Grüße, Karsten Kranzer

3


TV Köndringen 1920 e.v. - Abteilung Fussball Abteilungsleiter:

Frank Trautmann

Sportl. Leitung: Stellvertreter:

Karsten Kranzer und Michael Büchner Thomas Nägele

Kassenwart:

Ralf Huber

Jugendleiter: Stellvertreter:

Marvin Weber Karsten Kranzer

Poststelle : Willi Lehmann Haupt str. 34 79331 Teningen-Köndringen E-Mail: willi-lehmann@web.de Homepage: www.tv-koendringen-fussball.de

4

Portrait Gründerjahr: 1920 Abteilung Fussball: 1955 Stadion: Elzstadion Mitglieder (Gesamtverein): ca. 1300 Abteilung Fussball: ca. 350 Sportliche Erfolge: Bezirksmeister C-Klasse: Meister C-Klasse: Meister Kreisliga B 1: Aufstieg Kreisliga A nach Relegation: Meister Kreisliga A 1: Aufstieg Bezirksliga nach Relegation: Aufstieg Landesliga nach Relegation: Aufstieg der II Mannschaft Kreisliga A:

1960/61 1971/72 1989/90 1998/99 2001/02 2004/05 2006/07 2007/08


Unser heutiger Gast: SV Kenzingen

Hintere Reihe v.l.: Alexander Arndt (Trainer 1.Mannschaft), Hakan Kaya, Nico Scherer, Seth Adjei, David Ejubov, Pascal Genditzki, Andy Pfeiffer, Sören Oberkirch, Sabrina Trinkl (Betreuerin), Rainer Garnitz (Teammanager) Mittlere Reihe v.l.: Thomas Ette(Beisitzer), Thomas Bilharz(2.Vorstand), Martin Maier(1.Vorstand), Alexander Boos, Felix Schätzle, Felix Bosch, Sami Mekmar, Patrick Fichter, Christian Fischer (Co-Trainer), Sebastian Vogt (Trainer 2.Mannschaft), Bernd Schnabel (Betreuer) Vordere Reihe v.l.: Sebastian Metzger, Wito Schwaab, Valmir Osmani, Yannick Costentin, Michael Haftstein, Denis Jarczak, Sebastian Ette, Patrick Schlupf, Niklas Kanzlerr Florian Bendrich, Oliver Oberkirch, Sergej Schemberger, Philipp Zeiser Es fehlen:

Vereinsinfo Gründungsjahr: 1910 In der Liga seit: 2004 Platzierung Saison 15/16: Aktive Mannschaften:

10. Platz 2 H.

Mitglieder: ca.450 Jugendmannschaften: Bambini, F-, E-, D-Jugend ab C-Jugend mit SG mit Bleichtal Sportgelände:

Clubzeitung: Trikosponsor:

Mühlengrün Rasen- und Kunstrasenplatz Trainingsplatz, Clubheim Mühlengrün-Express

Der TVK begrüßt recht herzlich die Schiedsrichter der Spiele der I Mannschaft und Friedrich Heuser (TVK II) Wir wünschen den Unparteiischen bei Ihren Entscheidungen eine glückliche Hand sowie einen angenehmen Aufenthalt und eine gute Heimfahrt.

Sanitär Walzer

Öffnungszeiten: Mo: nach Vereinbarung Di-Fr: 8:30 - 19:00 Uhr Sa: 8:30 - 14:00 Uhr Bahnhofstr. 15 79331 Köndringen 07641 / 49977

www.haarschmiede-huber.de

5


SG RIEGEL / KÖNDRINGEN Ü35 Bezirkspokal 2016/17

Trikotsponsor Varia - DIE KÜCHE ZUM LEBEN Scholl Küchen e.K. Am Elzdamm 66, 79312 Emmendingen

IMPRESSUM HERAUSGEBER Förderkreis TV Köndringen · Abteilung Fußball e.V. 1991 VERANTWORTLICH FÜR DEN INHALT Harald Meier, Vorsitzender REDAKTION Heike Storz, E-Mail: heikestorz@tv-koendringen-fussball.de TEXTBEITRÄGE Bernd Schmidt, Frank Casper, Marvin Weber, Frank Trautmann, Willi Lehmann, Simon Jöslin, und Lars Storz-Renk FOTOS Heike Storz, Kevin Holdermann ANZEIGEN Eva Meier E-Mail: eva@meier-group.de DRUCK Rombach Druck- und Verlagshaus GmbH & Co. KG TVK - FUSSBALL erscheint zu jedem Heimspiel der I Mannschaft 6


Spielbericht - I Mannschaft Köndringen weiter in der Erfolgsspur TVK I – SC Holzhausen 2:0 (1:0) Aufstellung: Fischer, L.Storz-Renk, Heisler, Mutschler, Caspar, Keller, Kranzer, Scheffelt (88. Fechner), Guth (70. D.Storz-Renk), Engler (89. Dengler), Bührer (84. El Haddouchi). Tore: 1:0 (13.) Bührer, 2:0 (84.) D.Storz-Renk. Auch gegen den akut abstiegsbedrohnten Sportclub aus Holzhausen bewahrt der TVK auch weiterhin seine weiße Weste. Mit dem vierten Sieg im fünften Spiel setzen sich die Blauhosen im oberen Tabellendrittel fest. Die CasparElf zeigte sich gut erholt trotz der kräftezehrenden Woche zuvor. Gekonnt überließ man jedoch den Gästen das Zepter, so hatten diese den größeren Druck. Gezielt wollte man aus einer soliden kompakten Defensive auf Fehler von den Gästen aus der Marchgemeinde abwarten. Dieses Vorhaben konnte Bührer schon nach 13. Minuten in ein Tor ummünzen. Ein langer, präziser Abschlag von Fischer landete nach einem missglückten Klärungsversuch eines Holzhausner Spielers vor den Füssen vor Bührer. Dieser musste nur kurz ins Tempo gehen und den Ball am Torwart vorbei ins lange Eck schieben. Holzhausen versuchte dennoch am Ball zu bleiben und konnte aber mit der vielen Ballbesitzzeit nicht unbedingt etwas Kreatives hervorbringen. So blieben hochkarätige Torchancen Mangelware. Lediglich Eckbälle und Freistöße konnten etwas Torgefahr ins Spiel bringen, doch blieben auch hier aussichtsreiche Torabschlüsse

auf der Strecke. Köndringen blieb ebenfalls blass, so spielte sich das Hauptgeschehen überwiegend im mittleren Spielfelddrittel ab. Nach der Pause zog sich der TVK noch weiter zurück und überließ den Gästen nun ganz das Spielgerät. Der Sportclub nutzte den freigewordenen Platz um die Mittellinie nun dazu, den Spielaufbau weiter nach vorne zu legen. Das wiederum veranlasste den Köndringer Angriff dazu, bei Ballgewinn schnell umzuschalten und den Ball in die freien Räume zu spielen, wo die schnellen Bührer, Guth und der später eingewechselte D.Storz-Renk ihre Geschwindigkeit besser ins Spiel einbringen konnten. Einige gute Spielzüge entstanden aus diesen Situationen, doch meistens scheiterte es beim letzten Pass um auch zum Torabschluss zu kommen. Mit zunehmender Spieldauer merkte man den Gastgebern die tabellarische Brisanz immer mehr an und so wurden nach knapp einer Stunde gleich drei Spieler auf einmal ein-, bzw. ausgewechselt. Die nun deutlich offensive Ausrichtung sorgte für viel Arbeit in der Defensive der Gastgeber, auch wenn Fischer nach einer Flanke nur einmal beherzt eingreifen musste. Sechs Minuten vor Spielende fiel dann endlich aus einer guten Konteraktion das vorentscheidende 2:0 für die Blauhosen. Kranzer und D.Storz-Renk spielten sich geschickt in den Strafraum, wo D.Storz-Renk aus kurzer Distanz locker einschieben konnte. Holzhausen konnte sich nicht mehr aufbäumen und ergab sich folglich der Niederlage, wobei die

zuletzt acht Niederlagen in Folge sicherlich ihren Anteil hatten. Aus Sicht des TVK bleibt die Partie ein Arbeitssieg ohne großen Glanz, aber auch diese Art zu Siegen hat den Köndringern in der Vorrunde zu vielen Punkten verholfen. Lars Storz-Renk

7


8


Spielbericht - I Mannschaft Ein Spieltag zum vergessen SV Achkarren I - TVK I 5:1 (3:0) Aufstellung: Fischer, L.Storz-Renk, Heisler (46. Abreu), Mutschler, Caspar, Keller, Büchner, Kranzer, Scheffelt (46. Guth), Engler (46. König), Bührer (65.). Tore: 1:0 (9. FE) A.Minardi, 2:0 (16.) Galli, 3:0 (34.) Blattmann, 4:0 (56.) D.Minardi, 5:0 (61.) D.Minardi, 5:1 (72.) Abreu. Der TVK kam beim abstiegsbedrohten SV Achkarren am vergangenen Samstag kräftig unter die Räder. Nach dem zuletzt sehr überzeugenden Auftreten folgte eine Partie zum vergessen. Und am besten vergessen die Mannen um Caspar und Fischer sehr schnell, denn die letzten vier Saisonspiele haben es in sich. Es warten noch March, Kenzingen und Wasenweiler, welche sich alle noch um die ersten zwei Plätze streiten. Somit kann der TVK das Zünglein an der Waage sein, wer letztlich aufsteigen darf und wer nicht. So war Achkarren sicherlich auf dem Papier der bezwingbarste Gegner vor Rundenende, doch vielleicht waren es genau diese Gedanken, welche die Mannschaft dazu verleitete, den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen. Anders

lässt es sich nicht erklären, warum die Blauhosen am Kaiserstuhl nicht in die Zweikämpfe fanden, leichtfertig Ballverluste produzierten und sehr unaufmerksam agierten. Die Gastgeber hingegen warteten geschickt auf diese Unachtsamkeiten und nutzen effizient ihre Torchancen. Auch wenn der erste Treffer durch einen Foulelfmeter zustande kam, so lag der Anfang der Fehlerkette schon weit vor dem eigenen Strafraum. Teils reichte schon ein einfacher Einwurf an der Mittellinie aus, um Köndringen zu überraschen. Es war nur eine Frage der Zeit bis sich dieses lasche Abwehrverhalten rächen sollte. Den auch in der Offensive brachte der TVK nichts auf die Reihe. Einzig und allein Bührer hatte nach einer Scheffelt-Flanke die Chance auf den Ausgleich. Sein Kopfball landete aber nur am Außennetz. So war es dann auch nicht verwunderlich, dass Achkarren noch zwei weitere Fehler ausnutze, auch wenn der Gastgeber nicht wirklich eine drückende Überlegenheit an den Tag legte. Mit einem denkwürdigen Drei-Tore-Rückstand

Jahreshauptversammlung TV Köndringen Abt. Fußball

ging es in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel wechselte das TVK-Trainerduo auf gleich drei Positionen durch, doch der Hauruck-Effekt verpuffte nur zehn Minuten nach Wiederanpfiff. Köndringen versuchte sich ranzukämpfen, doch konnten die Fehler im Defensivverhalten einfach nicht abgestellt werden. Mit dem vierten Treffer war das Köndringer Schicksal dann letztlich besiegelt. Nichtsdestotrotz wollten die Blauhosen noch Schadensbegrenzung betreiben, doch der Anschlusstreffer wollte einfach nicht gelingen. Guth scheiterte nach einem feinen Konter am Außenpfosten und Achkarren zeigte auf der entgegengesetzten Seite, wie man Chancen richtig verwertet. Letztlich konnte Abreu noch das 5:1 erzielen, wobei Achkarren gegen resignierte Köndringer mit zunehmender Spieldauer noch das ein oder andere Tor hätten schießen können, wenn Fischer, als einziger Spieler mit Normalform, nicht schlimmeres verhindert hätte. Es bleibt also zu hoffen, dass Köndringen diesen Dämpfer schnell vergisst. Lars Storz-Renk

PL.

Kreisliga A Staffel 1

Mannschaft

Sp. Div. Pkt.

am 26.05.2017 19:30 Uhr Sportheim Köndringen Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Totengedenken 3. Tätigkeitsberichte 4. Bericht Kassenprüfer 5. Entlastung Kassenwart 6. Entlastung Abteilungsleitung 7. Ehrungen 8. Wünsche und Anträge 9. Verschiedenes 10. Grußworte 9


... Sprechen Sie uns an! Ihr Förderkreis TV Köndringen

Teningen-Köndringen Telefon 0 76 41 / 4 25 42 Büro: Mundinger Weg 16 Werkstatt: Brühlstr. 3 10


Saison 2016/17 - KREISLIGA A1 - I Mannschaft 1. Spieltag / 14.08.2016

2. Spieltag / 21.08.2016

3. Spieltag / 28.08.2016

4. Spieltag / 04.09.2016

5. Spieltag / 11.09.2016

Reute – Denzlingen 2

2:1

Gutach-Bl.. - Holzhausen

0:5

Wasenweiler – Munding.

4:1

Gutach-Bl. - Kenzingen

2:2

Holzhausen - Reute

2:0

Sasbach - Gottenheim

0:3

Wasenweiler - Reute

4:0

Sasbach - Reute

6:1

Burkheim - Reute

2:0

Wasenweiler - Kiechlinsb

2:0

Burkheim – Gutach-Blei.

3:2

Mundingen - March

0:2

Burkheim – Denzlingen 2

3:4

Sasbach - Wasenweiler

0:2

Mundingen - Weisweil

3:1

Holzhausen - Ihringen

2:0

Kiechlinsb. - Köndringen

4:2

Holzhausen - Gottenheim

4:1

Kiechlinsb. - Mundingen

4:2

Burkheim - Sasbach

3:4

Achkarren - Hecklingen

1:4

Weisweil - Breisach

3:1

Achkarren – Gutach-Bl.

1:3

Weisweil - March

0:1

Achkarren – Denzling. 2

1:4

Kenzingen - Weisweil

2:0

Hecklingen - Kenzingen

1:1

Kenzingen - Ihringen

3:1

Hecklingen - Köndringen

0:4

Kenzingen - Gottenheim

4:4

Breisach – Kiechlinsb.

0:0

Ihringen - Achkarren

2.2

Breisach - Hecklingen

4:2

Ihringen - Breisach

1:0

Breisach – Gutach- Bl.

2:0

Köndringen - Mundingen

2:1

Gottenheim - Burkheim

3:0

Köndringen - Weisweil

4:2

Gottenheim - Achkarren

1:2

Köndringen - Ihringen

0.4

Wasenweiler _ March

3:0

Denzlingen 2 - Sasbach

2:2

March – Kiechlinsb.

2:0

Denzl. 2 - Holzhausen

4.2

March - Hecklingen

5:2

6. Spieltag / 18.09.2016

7. Spieltag / 25.09.2016

8. Spieltag / 02.10.2016

9. Spieltag / 09.10.2016

10. Spieltag / 16.10.2016

Gutach-Bl. - Köndringen

5:3

Wasenweiler - Weisweil

5:0

Gutach- Bl. - Mundingen

3:0

Wasenweiler – Heckling.

0:3

Gutach-Bl. - Weisweil

1:2

Reute - Achkarren

2:2

Mundingen - Ihringen

1:1

Reute - Breisach

0:1

Mundingen - Gottenheim

3:2

Reute - March

1:7

Sasbach - Holzhausen

2:3

Kiechlinsb. - Hecklingen

2:0

Sasbach - Kenzingen

2:2

Gutach-Bl. - Kiechlinsb.

1:1

Sasbach - Köndringen

0:5

Burkheim - Wasenweiler

2:2

Burkheim - Holzhausen

4:1

Burkheim - Achkarren

Weisweil - Ihringen

1:1

Burkheim - Breisach

2:4

Weisweil – Kiechlinsb.

1:0

Achkarren - Sasbach

2:2

Holzhausen – Wasenw.

0:2

Achkarren - Holzhausen

4:0

Holzhausen - Kenzingen

1:3

Hecklingen - Mundingen

3:0

Kenzingen - Reute

5:0

Hecklingen - Weisweil

2:0

Kenzingen - Burkheim

1:3

Achkarren - Wasenweiler

1:3

Ihringen - March

3:1

Breisach – Denzlingen 2

1:2

Ihringen – Kiechlinsb.

4:1

Breisach - Sasbach

1:3

Ihringen - Hecklingen

1:3

Gottenheim - Breisach

4:1

Köndringen - Gottenheim

2:1

Gottenheim - March

2:3

Köndringen - Reute

3:0

Gottenheim – Kiechlinsb.

1:1

Denzling. 2 - Kenzingen

2:3

March – Gutach- Bl.

0:0

Denzling. 2 - Köndringen

2:1

March – Denzlingen 2

2:0

Denzling. 2 - Mundingen

1:1

11. Spieltag / 23.10.2016

12. Spieltag / 30.10.2016

13. Spieltag / 01.11.2016

14. Spieltag / 06.11.2016

15. Spieltag / 13.11.2016

Wasenweiler - Ihringen

1:0

Reute – Kiechlinsb.

3:1

Wasenweil. – Gutach-Bl.

0:0

Reute- Hecklingen

0:1

Gutach-Bl. - Denzling. 2

3:1

Mundingen - Reute

9:1

Sasbach - Mundingen

3:0

Mundngen - Burkheim

1:3

Sasbach - Weisweil

1:1

Wasenweiler – Gottenh.

1:2

Kiechlinsb. - Denzling. 2

2:2

Burkheim - March

2:2

Kiechlinsb. - Sasbach

1:1

Burkheim – Kiechlinsb.

0:2

Mundingen - Achkarren

2:0

Weisweil - Gottenheim

2:4

Holzhausen - Köndringen

1:2

Weisweil - Reute

0:1

Holzhausen - Mundingen

2:4

Kiechlinsb. - Holzhausen

1:2

Hecklingen – Gutach-Bl.

4:2

Achkarren - Breisach

1:1

Hecklingen – Denzling. 2

4:1

Achkarren - March

0:2

Weisweil - Burkheim

3:2

Kenzingen - Achkarren

2:0

Kenzingen - Wasenweiler

3:1

Ihringen - Gottenheim

0:1

Kenzingen - Köndringen

1:0

Hecklingen - Sasbach

0:0

Breisach - Holzhausen

5:2

Denzling. 2 - Weisweil

2:1

Breisach - Kenzingen

3:3

Breisach - Wasenweiler

1:2

Ihringen - Reute

3:2

Köndringen - Burkheim

2.1

Gottenheim - Hecklingen

2:1

Köndringen - Achkarren

0:0

Gottenheim – Gutach-Bl.

8:1

Köndringen - Breisach

1:2

March - Sasbach

4:1

Gutach -Bl.- Ihringen

3:2

March - Holzhausen

3:1

Denzling. 2 - Ihringen

2:0

March - Kenzingen

1:2

16. Spieltag / 20.11.2016

17. Spieltag / 27.11.2016

18. Spieltag / 04.12.2016

19. Spieltag / 11.12.2016

20. Spieltag / 05.03.2017

Reute – Gutach-Bl.

3:1

Gutach-Bl. - Sasbach

3:3

Gutach-Bl. - Burkheim

3:3

Reute - Wasenweiler

3:2

Gutach.Bl. - Achkarren

3:3

Sasbach - Ihringen

0:0

Wasenweiler – Denz. 2

2:2

Denzlingen 2 - Reute

5:1

March - Mundingen

2:2

Mundingen – Wasenweil.

0:2

Burkheim - Hecklingen

3:1

Mundingen - Breisach

1:1

Gottenheim - Sasbach

4:3

Köndringen – Kiechlinsb.

2:1

Reute - Sasbach

4:0

Holzhausen - Weisweil

2:1

Kiechlinsb. - Kenzingen

1:1

Ihringen - Holzhausen

1:0

Breisach - Weisweil

1:0

Denzlingen 2 - Burkheim

1:1

Achkarren – Kiechlinsb.

5:1

Hecklingen - Holzhausen

3:2

Hecklingen - Achkarren

3:0

Kenzingen - Heckligen

2:1

Gottenheim - Holzhausen

0:2

Kenzingen - Mundingen

0:3

Ihringen - Burkheim

3:3

Weisweil - Kenzingen

3:3

Achkarren - Ihringen

2:2

Ihringen - Kenzingen

0:3

Breisach - March

0:1

March - Köndringen

1:0

Kiechlinsb. - Breisach

2:0

Holzhausen – Gutach-Bl.

3:1

Hecklingen - Breisach

2:0

Köndringen – Wasenweil.

2:1

Gottenheim - Reute

2:0

Mundingen - Köndringen

1:3

Burkheim - Gottenheim

1:1

Weisweil - Köndringen

2:2

Denzling. 2 - Gottenheim

0:4

Weisweil - Achkarren

2:4

March - Wasenweiler

3:2

Sasbach – Denzlingen 2

1:0

Kiechlinsb . - March

0:2

21. Spieltag / 12.03.2017

22. Spieltag / 19.03.2017

23. Spieltag / 26.03.2017

24. Spieltag / 02.04.2017

25. Spieltag/ 09.04.2017

Reute - Burkheim

3:4

Gutach-Bl. - Breisach

1:1

Achkarren - Reute

2:0

Gutach-Bl. - March

2:4

Breisach - Reute

7:1

Wasenweiler - Sasbach

4:0

Kiechlinsb. - Wasenweiler

2:1

Holzhausen - Sasbach

1:4

Ihringen - Mundingen

0:2

Kenzingen - Sasbach

4:2

Mundingen – Kiechlinsb.

0:0

Weisweil - Mundingen

0:0

Wasenweiler - Burkheim

3:0

Hecklingen – Kiechlinsb.

1:3

Achkarren - Burkheim

0:2

March - Weisweil

3:1

Sasbach - Burkheim

2:1

Kiechlinsb. - Weisweil

1:3

Holzhausen - Burkheim

0:3

Wasenweil. - Holzhausen

1:0

Köndringen - Hecklingen

0:0

Reute - Holzhausen

1:1

Mundingen - Hecklingen

2:1

Sasbach - Achkarren

2:0

Weisweil - Hecklingen

1:3

Breisach - Ihringen

2:1

Denzlingen 2 - Achkarren

2:4

March - Ihringen

2:3

Reute - Kenzingen

0:5

Kiechlinsb. - Ihringen

1:2

Kenzingen – Gutach-Bl.

6:0

Gottenheim - Kenzingen

1:2

Köndringen – Gutach-Bl.

1:2

Denzlingen 2 - Breisach

3:1

Mundingen – Gutach-Bl.

5:2

Achkarren - Gottenheim

1:1

Ihringen - Köndringen

1:0

Breisach - Gottenheim

2:3

Gottenheim - Köndringen

3:1

March - Gottenheim

2:0

Holzhausen – Denzl. 2

0:4

Hecklingen - March

1.0

Kenzingen – Denzling. 2

2:2

Weisweil - Wasenweiler

0:1

Köndringen – Denzling. 2

5:4

26. Spieltag / 23.04.2017

27. Spieltag / 26.04.2017

28. Spieltag / 30.04.2017

29. Spieltag / 07.05.2017

30. Spieltag /14.05.2017

Kiechlinsb. - Gutach-Bl.

5:3

March - Reute

4:0

Gutach-Bl. - Hecklingen

2:2

Kiechlinsb. - Reute

5:1

Gutach-Bl. - Wasenweiler

2:5

Hecklingen – Wasenweil.

4:1

Köndringen - Sasbach

2:1

Ihringen - Wasenweiler

2:3

Mundingen - Sasbach

2:2

Burkheim - Mundingen

1:2

Ihringen - Weisweil

4:1

Breisach - Burkheim

2:1

Reute - Mundingen

0:2

March - Burkheim

0:1

Sasbach – Kiechlinsb.

0:1

Holzhausen - Achkarren

1:1

Kenzingen - Holzhausen

5:0

Denzlingen 2 – Kiechlins.

2:1

Köndringen - Holzhausen

2:0

Reute - Weisweil

1:4

Burkheim - Kenzingen

0:1

Wasenweiler - Achkarren

5:0

Gottenheim - Weisweil

3:1

Breisach - Achkarren

3:0

Denzling. 2 - Hecklingen

1:3

Sasbach - Breisach

1:1

Hecklingen - Ihringen

5:0

Achkarren - Kenzingen

3:1

Wasenweiler - Kenzingen

2:2

Gottenheim - Ihringen

3:2

Reute - Köndringen

1:5

Weisweil – Gutach-Bl.

6:1

Holzhausen - Breisach

2:4

Ihringen – Gutach-Bl.

8:0

Kenzingen - Breisach

5:0

Denzlingen 2 - March

0:3

Kiechlinsb. - Gottenheim

1:0

Burkheim - Köndringen

1:1

Hecklingen - Gottenheim

2:0

Achkarren - Köndringen

5:1

Gottenheim - Mundingen

2:3

Mundingen – Denzling. 2

3:1

Sasbach - March

0:3

Weisweil – Denzlingen 2

3:2

Holzhausen - March

0:2

31. Spieltag / 21.05.2017

32. Spieltag / 28.05.2017

33. Spieltag / 03.06.2017

34. Spieltag / 11.06.2017

Gutach-Bl. - Gottenheim

Gottenheim – Wasenweil.

Gutach-Bl. - Reute

Denzlingen 2 – Wasenw.

Hecklingen - Reute

Achkarren - Mundingen

Ihringen - Sasbach

Breisach - Mundingen

Weisweil - Sasbach

Holzhausen – Kiechlinsb.

Hecklingen - Burkheim

Kenzingen – Kiechlinsb.

Kiechlinsb. - Burkheim

Burkheim - Weisweil

Weisweil - Holzhausen

Achkarren - Weisweil

Mundingen - Holzhausen

Sasbach - Hecklingen

Kiechlinsb. - Achkarren

Holzhausen - Hecklingen

March - Achkarren

Reute - Ihringen

Mundingen - Kenzingen

Burkheim - Ihringen

Köndringen - Kenzingen

Denzlingen 2 – Gutach-B.

March - Breisach

Sasbach – Gutach-Bl.

Wasenweiler - Breisach

Breisach - Köndringen

Wasenweil. - Köndringen

Reute - Gottenheim

Ihringen – Denzlingen 2

Kenzingen - March

Gottenheim – Denzling. 2

Köndringen - March

11


TV KÖNDRINGEN 1920 e.V. - ABTEILUNG FUSSBALL

Thimo Fischer (29) TORWART

Manuel Lewandoswski (20) TORWART

Daniel Trautmann (24) TORWART

Michael Büchner (31) ABWEHR

Marc Dengler (24) ABWEHR

Jannik Engler (20) ABWEHR

Janosch Fechner (29) ABWEHR

Timo Mutschler (24) ABWEHR

Paul Schindler (23) ABWEHR

Stefan Trautmann (30) ABWEHR

Marvin Weber (29) ABWEHR

Manuel Bär (20) MITTELFELD

Joshua Bühler (19) MITTELFELD

Felix Engler (21) MITTELFELD

Frederik Heisler (28) MITTELFELD

Hans-Peter Guth (31) MITTELFELD

Mikel Keller (23) MITTELFELD

Florian König (20) MITTELFELD

Dustin Steinle (23) MITTELFELD

Lars Storz-Renk (28) MITTELFELD

Trikot-Sponsoren des TV Köndringen

12


I Mannschaft Saison 2016/17 - KREISLIGA A1

Manuel Abreu (28) STURM

Yvo Bührer (29) STURM

Rachid El Haddouchi  (30) STURM

Simon Jöslin (23) STURM

Karsten Kranzer (30) STURM

Kai Scheffelt (23) STURM

Dusty Storz-Renk (24) STURM

Frank Caspar Trainer

Dietmar Fischer Co-Trainer

Andreas König Betreuer

Hintere Reihe v. l.: Michael Büchner, Rachid El Haddouchi, Janosch Fechner, Mikel Keller, Marc Dengler, Joshua Bühler, Karsten Kranzer Mittlere Reihe v. l.: Hauptsponsor Edgar Trautmann, Co-Trainer Dietmar Fischer, Manuel Abreu, Simon Jöslin, Jannik Engler, Dustin Steinle, Trainer Frank Caspar, Betreuer Andreas König Vordere Reihe v. l.: Felix Engler, Dusty Storz-Renk, Lars Storz-Renk, Thimo Fischer, Manuel Lewandowski, Yvo Bührer, Florian König, Manuel Bär Es fehlen:

Kai Scheffelt, Frederik Heisler, Timo Mutschler, Marvin Weber, Manuel Ingra, Daniel Trautmann, Stefan Trautmann, Paul Schindler

13


Maler- und Lackierfachbetrieb Thomas Mair

Und nach dem Spiel den Breisgau genießen! Mit einem Glas Wein oder Sekt aus der

    

Fassaden- und Raumgestaltung Schimmelsanierung Bodenbeläge Sandstrahlarbeiten Lackierungen / Beschichtungen

Im Kleinfeldele 11 info@tm-maler.de

-

Unsere Verkaufsstelle im Winzerhüs hat wöchentlich dreimal geöffnet: Mo. und Mi. 18-20 Uhr, Sa. 10-12 Uhr

79359 Riegel www.tm-maler.de

Wir sind Partner des Sports.

Besuchen Sie uns in der Klingelgasse 10 in Köndringen. Telefon 07641/957633, Mail: winzerhuesgmbh@gmx.de

Kennen Sie schon unseren Weinwanderweg? Wir führen gewanderte Weinproben durch!

Die Württembergische steht für individuelle Beratung – gemeinsam mit unserem Partner Wüstenrot sind wir der Vorsorge-Spezialist rund um die Themen Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Guter Service und schnelle Hilfe im Schadenfall sind für uns selbstverständlich.

Versicherungsbüro Oliver Rösch n 40 Jahre Seit über vor Ort! er Ihr Partn

14

Brunnenstraße 8 79331 Teningen Telefon 07641 51680 www.wuerttembergische.de/ oliver.roesch


Saison 2016/17 - KREISLIGA A1 - I Mannschaft Heim

Gast

Tore

So., 14.08.16 So., 21.08.16 So., 28.08.16 So., 11.09.16 Sa., 17.09.16 So., 25.09.16 So., 02.10.16 So., 09.10.16 Mi., 12.10.16 So., 16.10.16 So., 23.10.16 Sa., 29.10.16 Di., 01.11.16 So., 06.11.16 So., 13.11.16 So., 20.11.16 Sa., 26.11.16

TV Köndringen SC Kiechlinsbergen TV Köndringen TV Köndringen SC Gutach-Bleibach TV Köndringen FC Denzlingen 2 TV Köndringen SG Hecklingen FV Sasbach TV Köndringen SC Holzhausen TV Köndringen SV Kenzingen TV Köndringen TV Köndringen SC March

SV Mundingen TV Köndringen FC Weisweil VfR Ihringen TV Köndringen SV Gottenheim TV Köndringen SC Reute TV Köndringen TV Köndringen SV Burkheim TV Köndringen SV Achkarren TV Köndringen SV Breisach SV Wasenweiler TV Köndringen

So., 04.12.16 So., 11.12.16 So., 05.03.17 So., 12.03.17 So., 19.03.17 So., 26.03.17 So., 02.04.17 So., 09.04.17 So., 23.04.17 Mi., 26.04.17 So., 30.04.17 So., 07.05.17 So., 14.05.17 So., 21.05.17 So., 28.05.17 Sa., 03.06.17 Sa., 10.06.17

SV Mundingen TV Köndringen FC Weisweil TV Köndringen VfR Ihringen TV Köndringen SV Gottenheim TV Köndringen SC Reute TV Köndringen SV Burkheim TV Köndringen SV Achkarren TV Köndringen SV Breisach SV Wasenweiler TV Köndringen

TV Köndringen SC Kiechlinsbergen TV Köndringen SG Hecklingen/Maltd. TV Köndringen SC Gutach-Bleibach TV Köndringen FC Denzlingen 2 TV Köndringen FV Sasbach TV Köndringen SC Holzhausen TV Köndringen SV Kenzingen TV Köndringen TV Köndringen SC March

TVK - Torschützen

2:1 4:2 4:2 0:4 5:3 2:1 2:1 3:0 0:4 0:5 2:1 1:2 0:0 1:0 1:2 2:1 1:0

M Abreu, F. König M. Keller, K. Kranzer M. Abreu 3, K. Kranzer

1:3 2:1 2:2 0:0 1:0 1:2 3:1 5:4 1:5 2:1 1:1 2:0 5:1 15.00 15.00 17.00 16.30

K. Scheffelt 2, Storz-Renk L. K. Scheffelt, K. Kranzer F. Heisler, M. Keller

RÜCKRUNDE

M. Abreu 2, K. Kranzer M. Keller, Y. Bührer K. Kranzer M. Keller, HP- Guth, Eigentor M. Abreu 2, HP. Guth, Y. Bührer Y. Bührer, K. Kranzer, M Abreu, T. Mutschler, K.Scheffelt

K. Kranzer, HP. Guth K. Kranzer, F. König

M. Abreu HP. Guth, F. Engler

HP. Guth F. König L. Storz-Renk, K. Kranzer 2, F. Engler, Y. Bührer M. Abreu 3, K. Kranzer, L. Storz-Renk Y. Bührer, K. Kranzer Y. Bührer Y. Bührer, D. Storz-Renk M. Abreu

TVK – Spielerstatistik 1. Mannschaft Saison 2015/16 Einsätze

Ein-

Aus

Tore

Wechslung Abreu Manuel

27

3

Alpar Mazlum

1

1

Bär Manuel

20

1

Buderer Patrick

4

4

Büchner Michael

20

4

14

3

Gelbe Karte 5

Gelb /Rot Karte

Rote Karte

Spiele für den TVK Saisonbeginn

1

aktuell

Tore für den TVK Saisonbeginn

27

2

14

43

44

1

36

56

2

4 3

7

238

258

7

4

3

1

1

8

Bührer Yvo

27

5

16

1

46

73

Caspar Frank

21

2

Dengler Marc

6

6

10

16

El Haddouchi Rachid

6

6

22

28

2

16

7

23

39

1

3

3

6

9

Bühler Joshua

Engler Felix Fechner Janosch

aktuell

7

1

4

6

2

2 1

8

21

3

3

Fischer Thimo

30

63

93

3

Guth Hans-Peter

17

4

10

5

3

227

244

100

105

Heisler Frederik

17

7

4

1

1

18

35

1

2

Ingra Manuel

19

12

4

2

21

Jöslin Simon

2

2

13

15

Keller Mikel

22

70

5

König Florian

26

Kranzer Karsten

30

Mutschler Timo

25

1

Scheffelt Kai

27

10

8

8

Storz-Renk Lars

27

2

Trautmann Stefan

12

Storz-Renk Dusty

1

3

4

6

92

2

3

3

4

48

74

1

4

5

13

4

212

242

69

82

3

1

10

27

52

14

4

1

28

1

122

130

31

32

7

168

195

11

14

1

279

291

11

10 2

3

1

1

1 4

15


Thomas Weiler www.bauunternehmen-weiler.de

Der Spezialist fĂźr Sehen im Sport!

Zertifizierter Sportoptiker

Emmendingen, Kenzingen, Waldkirch

16


Arbeitseinsatz auf dem Sportplatz

Der TVK hat einen Neuzugang! Nouri Heisler Geboren am 25. April 2017 Unser zukĂźnftiger Musikalischer FuĂ&#x;baller. Wir gratulieren den Eltern Anna und Frederik. 17


Impressionen Bezirkspokal Halbfinale A- JFV untere Elz

20


II Mannschaft Saison 2016/17 - KREISLIGA B 5

Hintere Reihe von links:

Lukas Obrecht, Philipp Weiler, Hans-Peter Guth, Marc Dengler, Sebastian Schaub, Normen Gens

Mittlere Reihe von links:

Trainer Egemen Atilgan, Co. Trainer Stefan Maier, Dominik Schröder, Vincenzo Alfonso, Lorenz Lang, Jan van Elten, Maslom Alpar, Florian Lang

Vordere Reihe von links: Philipp König, Denis Stiehler, Connor Storz-Renk, Refal Schumacher, Manuel Lewandowski, Thimo Fischer, Lorenz Dick, Jason Sturm Es fehlen:

Markus Sartison, Andreas Müller, Jannik Hoffmann, Claudius Bordne, Tobias Lühring, Daniel Trautmann, Fabian Grafmüller, Christian Keller, Tobias Bach, Daniel Nübling, Ralf Leonhardt

Trikot-Sponsoren des TV Köndringen II

21


Spielbericht - II Mannschaft Der TVK 2-Express rollt weiter TVK II – SC Holzhausen II 3:0 (0:0) Mit der Optimalausbeute von 18 Punkten aus den letzten sechs Spielen und einer sehr breiten Brust ging die Köndringer Reservemannschaft ins Spitzenspiel gegen den SC Holzhausen 2. Um den Verfolger im Kampf um den zweiten Tabellenplatz abschütteln zu können, musste die Atilgan-Elf an ihre Leistungsgrenze gehen. Die Richtung war also vorgegeben. Außerdem hatte man nach der bitteren Hinspielniederlage noch eine Rechnung offen. Die ersten 45 Minuten waren eine ausgeglichene Gelegenheit. Der Tabelle angemessen agierten beide Teams auf Augenhöhe. Der Ball befand sich zwar mehrheitlich in Besitz der Gastgeber, die Offensive war jedoch abgemeldet. Chancen waren aber auch bei den Gästen Mangelware. Einen Kopfball nach einem Freistoß entschärfte Torwart Lewandowski zur Ecke. Die Blauhosen hatten ihre einzige Chance durch den kurzfristig in die Startelf gerückten Van Elten. Dessen Schuss segelte aber über das Tor. Torlos ging es anschließend in die Kabine, wo Spielertrainer Atilgan seinen Schützlingen befahl nochmal einen Gang höher zuschalten, was diese im zweiten Spielabschnitt dann auch eindrucksvoll tat. Beide Kontrahenten neutralisierten sich nach Wiederanpfiff. So musste mal wieder eine Standardsituation herhalten, um die weiß-blaue Reserve in Front zu bringen. Einen Freistoß von Jöslin konnte der Holzhausener Keeper nur nach vorne abklatschen, wo Mittelstürmer El Haddouchi genau richtig stand und für die Führung sorgte. Von diesem Zeitpunkt an dominierte die Atilgan-Truppe das Spiel nach Belieben. Den Gästen fiel im Spiel nach vorne nicht mehr viel ein. TVK-Keeper Lewandowski musste 22

nicht einmal mehr eingreifen. In der Offensivabteilung ließ man die Muskeln spielen. Das zweite Tor verpasste Jöslin, als er am leeren Tor vorbeiköpfte. Der Topscorer des TVK 2 diente seinem Team an diesem Tag dann ein weiteres Mal als Vorbereiter. Abnehmer war der eingewechselte Connor Storz-Renk, mit einem platzierten Schuss ins lange Eck. Holzhausen dezimierte sich mit einem Platzverweis in der Schlussviertelstunde noch selbst. Den Schlusspunkt setzte nach Pass von Fechner der bärenstarke Dengler, der in der Box des Gegners einen Gegenspieler ausstiegen ließ und eiskalt für das dritte Tor sorgte. Einziger Negativpunkt bei der Heimelf war der Platzverweis von Topjoker Lang, der mit dem Schlusspfiff eine mehr als unnötige Ampelkarte sah. Somit wurde die Siegesserie des TVK 2 um weitere drei Punkte erweitert. Dieser auch in der Höhe verdiente siebte Sieg in Serie war ein Meilenstein in der aktuellen Saison, da man einen direkten Konkurrenten besonders im zweiten

PL.

Abschnitt in seine Einzelteile zerlegte. Grundlage war diesmal eine sehr stabile Defensive, die sich auch durch Verletzungen nicht aus der Bahn werfen ließ. Dass in der Offensive zurzeit so gut wie alles funktioniert, zeigt das Tor von Connor Storz-Renk, der sich sein erstes Tor seiner aktiven Laufbahn redlich verdiente und dabei auch etwas Glück hatte. Glück, dass sich die Atilgan-Truppe aber auch erarbeitet. Knüpft man nächste Woche in Achkarren an die Leistung aus dem Holzhausen-Spiel an, wird sich auch der neue Tabellendritte vom Kaiserstuhl gehörig strecken müssen, um den TVK 2-Express zu stoppen. Tore: 1:0: Rachid El Haddouchi (55. Min.) 2:0: Connor Storz-Renk (75. Min.) 3:0: Marc Dengler (89. Min.) Aufstellung: Lewandowski - Van Elten (85. Dick) - Keller - Schröder (33. C. Storz-Renk) - Fechner Atilgan - Nübling - Weiler - Jöslin Dengler - El Haddouchi (75. Lang)

Kreisliga B Staffel V

Mannschaft

Simon Jöslin Sp. Div. Pkt.


Spielbericht - II Mannschaft Atilgan-Elf schüttelt den nächsten Verfolger ab SV Achkarren II - TVK II 1:5 (1:2) Eine Woche nach dem eindrucksvollen Heimsieg gegen Holzhausen reiste die Köndringer Reservemannschaft zum Tabellendritten und direkten Verfolger nach Achkarren. Die Kaiserstühler waren mit einem Spiel und vier Punkten weniger in Lauerstellung zum TVK 2 , bei denen noch kein Spieler jemals zuvor im Schloßbergstadion gespielt hat, was die Sache nicht einfacher machen sollte. In der Hinserie triumphierte die Bühler-Elf, es war also noch eine Rechnung mit den Mannen vom südwestlichen Kaiserstuhl offen. Die Anfangsphase gehörte allerdings den Gastgebern. Ihren schwungvollen Start krönten sie mit einem sehenswerten Führungstreffer nach rund einer Viertelstunde. Trotz des frühen und verdienten Rückstandes berappelte sich die Köndringer Reserve mit jeder gespielten Minute mehr. Die Offensivimpulse der Blauhosen gingen über die Schaltzentrale aus, wo das Mittelfeldtrio Atilgan, Dengler und Kapitän Weiler die Partie in den Griff bekam in Richtung des gegnerischen Gehäuses verschob. Sie hielten dem Dreiersturm El Haddouchi, Jöslin und Dusty StorzRenk den Rücken frei, so dass diese sich auf ihre Kernaufgabe konzentrieren konnten. Innerhalb von fünf Minuten drehte die AtilganElf dann die Begegnung. Zunächst spielten sich Weiler und StorzRenk über die rechte Seite frei. Der Köndringer Capitano bediente im Fünfmeterraum Jöslin, der mit einem Drehschuss ausglich. Die Führung besorgte Jöslin mit einem direkten Freistoß aus 25 Metern. Die Gastgeber sollten sich von diesem Doppelschlag nicht mehr erholen. In der zweiten Halbzeit ließ die

Köndringer Reservemannschaft dann die Muskeln spielen und erteilten den Rothosen eine Lehrstunde. Einen Abschlag von Torwart Trautmann verlängerte El Haddouchi per Kopf in den Lauf von Jöslin, der den Ball seinem Sturmpartner zurückpasste und El Haddouchi seinem Team zur Vorentscheidung verhalf. Nach einer Stunde feierte der Dritte im Bunde sein Tor. Eine Flanke von El Haddouchi bekam der Achkarrener Torhüter nicht zu greifen und servierte Storz-Renk dessen Tor auf dem Silbertablett. Die AtilganTruppe zog sich in der verbleibenden Spielzeit zurück und schaltete einen Gang herunter. Das runde Leder befand sich mehrheitlich im Besitz der Platzherren, ohne dass diese die Köndringer Defensive ernsthaft in Verlegenheit gebracht hätten. Die Abwehr stand bombensicher und man war jederzeit Herr der Lage. Den Schlusspunkt setzte Jöslin. Abwehrchef Keller chippte einen Diagonalball in Richtung seiner Vorderleute. Die SVA-Abwehr hatte aber anscheinend keine Lust mehr den eigentlich ungenauen Pass zu verteidigen, was Jöslin mit seiner Schnelligkeit ausnutzte und seinen Dreierpack schnürrte. Es gab sogar noch die Chance auf das halbe Dutzend an Auswärtstoren. Mittelstürmer El Haddouchi traf jedoch nur die Latte.

besser zusammensteht als sie es ohnehin schon tut. Den zweiten Tabellenplatz festigt man mit sechs Punkten Vorsprung. Der Blick darf sich nach diesem Wochenende aber auch nach oben bewegen. Durch die Niederlage des Spitzenreiters aus der March im Derby in Holzhausen rückt man bis auf vier Punkte heran, was vor Wochen noch unmöglich schien. Die nächsten drei Punkte stehen am kommenden Sonntag daheim gegen das Schlusslicht aus Kenzingen auf dem Spiel. Tore: 1:1: Simon Jöslin (32. Min.) 1:2: Simon Jöslin (38. Min.) 1:3: Rachid El Haddouchi (53. Min) 1:4: Dusty Storz-Renk (61. Min.) 1:5: Simon Jöslin (87. Min.) Aufstelung: Trautmann - Van Elten - Keller - Nübling - Fechner - Dengler (78. C. Storz-Renk) - Atilgan - Weiler (85. König) - D. Storz-Renk (75. Dick) - Jöslin - El Haddouchi Simon Jöslin

Der TVK 2 setzt somit seine Siegeserie fort. Der achte Sieg hintereinander war eine Demonstration der Stärke. Momentan greift ein Rädchen in das andere und das ausgeprägte Selbstbewusstsein der Mannen von Spielertrainer Atilgan steigt mit jedem Erfolgserlebnis mehr. Auch die dünne Personaldecke stellt kein Problem da, weil das Team noch 23


An dieser Stelle wollen wir uns bei unseren großzügigen Sponsoren bedanken

Der neue Jazz 1.3 i-VTEC® Trend

Schon ab*

15.900,– €

Serienmäßig mit (Auszug): 15-Zoll-Stahlfelgen mit Radzierblenden I Auto Stop (Start/Stopp-Funktion, deaktivierbar) I Berganfahrhilfe I City-Notbremsassistent I Geschwindigkeitsregelanlage (Tempomat) I Klimaanlage I Lichtsensor I Magic Seats I Multifunktionslenkrad I Multiinformationsdisplay I Nebelschlussleuchte I Radio mit CD-Player (MP3-fähig) mit 4 Lautsprechern I Regensensor I Sitzheizung vorn I Stabilisierungsprogramm VSA I Tagfahrlicht in LED-Technik I u.v.m.

 E. Trautmann, Sanitär u. Heizung, Köndringen  J. Rotzler, Fensterbau, Teningen-Nimburg  R. Kopfmann, Elektrotechnik, Köndringen  W. Storz, KFZ-Reparaturen, Köndringen  Bistro Taki, Teningen-Köndringen  W. Bär, Heizung-Sanitär, Köndringen  R. Buselmeier, Autohaus, Emmendingen  Bernd Lang, Elektromeister, Köndringen  SH Business COM GmbH, Herbolzheim  LPN - M. Lehmann, Freiburg  Zweirad-Dages, Emmendingen  Sparkasse Freiburg-Nördl.Brsg.  A. Ernst KG, Teningen

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 6,1; außerorts 4,3; kombiniert 5,0. CO2-Emission in g/km: 116. (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG.)

* Unverbindliche Preisempfehlung von Honda Deutschland. Abbildung zeigt Sonderausstattung.

Bei uns haben Sie den Durchblick, wie Sie Ihre eigenen vier Wände gestalten können. 24

flIeSen heIter!

Lessingstr. 4 79331 Teningen Tel./Fax 0 76 41 / 4 89 51


Saison 2016/17 - KREISLIGA B 5 - II Mannschaft Datum

Heim

Gast

Tore 3 :0 3:3 3:0 4:0 1:2 3:3 4:2 4:0 1:0 2:1 1:2 1:4 3:1 4:0 5:1

Mi., 10.08.16 So., 21.08.16 So., 28.08.16 So., 11.09.16 Sa., 17.09.16 So., 25.09.16 So., 09.10.16 So., 16.10.16 So., 23.10.16 Sa., 29.10.16 Di., 01.11.16 So., 06.11.16 Mo., 17.04.17 Do., 13.04.17 Sa., 26.11.16

TV Köndringen 2 SC Kiechlinsbergen 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 SC Gutach-Bleibach 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 FV Sasbach 2 TV Köndringen 2 SC Holzhausen 2 TV Köndringen 2 SV Kenzingen 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 SC March 2

SV Mundingen 2 TV Köndringen 2 FC Weisweil 2 VfR Ihringen 2 TV Köndringen 2 SV Gottenheim 2 SC Reute 2 TV Köndringen 2 SV Burkheim 2 TV Köndringen 2 SV Achkarren 2 TV Köndringen 2 SV Breisach 2 SV Wasenweiler 2 TV Köndringen 2

So., 04.12.16 So., 11.12.16 So., 05.03.17 So., 19.03.17 So., 26.03.17 So., 02.04.17 So., 23.04.17 Di., 25.04.17 So., 30.04.17 So., 07.05.17 So., 14.05.17 So., 21.05.17 So., 28.05.17 Sa., 03.06.17 Sa., 10.06.17

SV Mundingen 2 TV Köndringen 2 FC Weisweil 2 VfR Ihringen 2 TV Köndringen 2 SV Gottenheim 2 SC Reute 2 TV Köndringen 2 SV Burkheim 2 TV Köndringen 2 SV Achkarren 2 TV Köndringen 2 SV Breisach 2 SV Wasenweiler 2 TV Köndringen 2

TV Köndringen 2 SC Kiechlinsbergen 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 SC Gutach-Bleibach 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 FV Sasbach 2 TV Köndringen 2 SC Holzhausen 2 TV Köndringen 2 SV Kenzingen 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 SC March 2

RÜCKRUNDE

2:0 5:0 1:2 3:4 1:2 1:2 0:3 4;0 1:5 3:0 1:5 13.00 12.30 15.00 14.00

TVK - Torschützen

Hp. Guth, R. Schumacher, P. Schaub M. Alpar, Hp. Guth, S. Jöslin R. El Haddouchi 2, S. Jöslin T. Grandy 2, D. Steinle, T. Lühring T. Grandy, E. Atilgan T. Grandy, S. Jöslin, HP. Guth M. Alpar 2, S. Jöslin 2

J. Bühler C. Storz-Renk J. Bühler S. Jöslin 2, R. Schumacher, T. Grandy T. Lühring, R. El Hadouchi, E. Atilgan R. El Hadouchi 2, M. Dengler, D. Storz-Renk S. Jöslin

P. Schaub 3, A. Bär, E. Atilgan S. Jöslin, M. Alpar S. Jöslin 2, M. Alpar, J. Bühler Eigentor R. EL Haddouchi, F. Heisler S. Jöslin 2, HP. Guth S. Jöslin, R. EL Haddouchi, HP. Guth, D. Storz-Renk K. Scheffelt 2, L. Lang 2, S. Jöslin R. El Haddouchi, C. Storz-Renk, M. Dengler S. Jöslin, R. El Haddouchi, D. Storz-Renk

TVK – Spielerstatistik 2. Mannschaft 2015/16 Name Alpar Mazlum Alfonso Vincenzo

Einsätze 23

Ein-

Aus-

Wechslung 5

Gelbe Karte

Tore 5

5

9

3

3

Atilgan Egemen

23

3

2

3

5

Bühler Joshua

14

2

7

3

2

Dengler Marc

10

3

2

2

Dick Lorenz

12

9

2

El Hadouchi Rachid

21

1

10

9

1

2

4

2

1

Engler Felix Engler Jannik

1

7

4

2

5

Guth Hans-Peter

6

3

1

5

Heisler Frederik

1

Hoffmann Jannik

5

4

26 13

5

König Philipp

16

9

4

Lang Lorenz

11

8

2

Lewandowski Manu.

11

Lühring Tobias

16

4

4

Nübling Daniel

15

2

4

Schaub Peter

9

7

1

4

Scheffelt Kai

1

1

2

Schröder Dominik

16

2

Schumacher Rafael

10

Sturm Jason Trautmann Daniel

154

163

6

193

216

19

22

9

11

14 82

18

15

3

12 11

20

16

20

9 1

17 101

28

33

11

17

16

21

24

25

3

4

47

52

1

5

107

133

45

1

109

122

10

39

55

60

71

10

21

2

56

72

2

9

24

1

18

27

2

2 2

92

aktuell

94

3

Keller Christian

Storz-Renk Dusty

Saisonbeginn 10

2

1

Jöslin Simon

Tore für den TVK

aktuell 68

21 1

Grandy Thomas

Storz-Renk Connor

Spiele für den TVK Saisonbeginn 45

1

15

Steinle Dustin

Rote Karte

9

Fechner Janosch

6

Gelb /Rot Karte

7

9

11

13

5

9

1 2

109

63

2

125

3

1

2

1

83

93

10

12

6

1

2

1

1

39

45

6

7

12

10

2

1

29

41

8

5

2

3

23

31

10

13

1

1

15

Van Elten Jan

5

2

1

Weiler Philipp

17

1

7

6

7

31

46

74

91

1

5 4

25


Saison 2016/17 – BEZIRKSLIGA & Kreisliga B Frauen

Saison 2016/17 – BEZIRKSLIGA Frauen

Datum Sa., 17.09.16 So., 25.09.16 Sa., 08.10.16 So., 16.10.16 So., 23.10.16 So., 30.10.16 Sa., 05.11.16 So., 13.11.16 Fr., 18.11.16

Heim SG Ebnet SG Köndringen Buggingen/Seefelden SG Köndringen SV Gottenheim 2 SG Köndringen Obermünstert./Stauf. SG Köndringen SC Eichstetten

Gast SG Köndringen ESV Freiburg 2 SG Köndringen SF Eintracht Freiburg SG Köndringen SG Sexau/Buchholz SG Köndringen SpVgg. Buchenbach SG Köndringen

Tore

Sa., 26.11.16 So., 26.03.17 So., 02.04.17 So., 09.04.17 So., 23.04.17 Sa., 29.04.17 So., 07.05.17 So., 14.05.17 Sa., 20.05.17

SG Köndringen ESV Freiburg 2 SG Köndringen Eintracht Freiburg SG Köndringen SG Sexau/Buchholz SG Köndringen SpVgg. Buchenbach SG Köndringen

SG Ebnet SG Köndringen Buggingen/Seefelden SG Köndringen SV Gottenheim 2 SG Köndringen Obermünstert./Stauf. SG Köndringen SC Eichstetten

6:1 0:4 4:0 0:6 9:0 0:6 1:1 1:6 18.00

0:2

5:1 2:1 3:0 2:4 3:0 1:1 6:0 2:6

L. Schleer

TVK - Torschützen

L. Schleer 2, R. Nübling, N. Welz, S. Minke L. Bockstahler L. Schleer 2, R. Nübling L. Schleer 3, K. Bauser L. Schleer 2, L. Bockstahler N. Welz L. Schleer 3, A. Hodel, R. Nübling, N. Metzger L. Schleer 4, L. Bockstahler 2

RÜCKRUNDE

L. Schleer 4, L. Bockstahler, N. Welz N. Metzger 3, M. Otthofer L. Worm, R. Nübling, L. Bockstahler, F. Rengers L. Schleer 4, N. Welz. L. Worm R. Nübling, L. Bockstahler 2, L. Schleer 2, K. Bauser

L. Schleer 3, R. Nübling, L. Worm, L. Bockstahler L. Schleer L. Bockstahler 3, L. Schleer, N. Trautmann, N. Welz

Saison 2016/17 – KREISLIGA B Frauen

Datum Sa., 24.09.16 So., 09.10.16

Heim SG Köndringen 2 SV Gottenheim 3

Gast SG Winden 2 SG Köndringen 2

Tore 0:4 2:2

L. Worm, N. Trautmann

So., 16.10.16

SG Köndringen 2

SG Au-Wittnau 2

1:1

N. Trautmann

So., 23.10.16 Di., 02.11.17

Freiburg-Zähringen 2 Ballrechten- Dott. 2

SG Köndringen 2 SG Köndringen 2

5:0 0:3

L. Worm 3

So., 06.11.16 So., 13.11.16

FV Windenreute SG Köndringen 2

SG Köndringen 2 Freiamt-Ottoschwand.

0:7 4:0

N. Metzger 3, L. Fischer 2, L. Worm, G. Rayes L. Fischer 4

So., 20.11.16 Sa., 03.12.16

Wolfenw.-Schallst. 2 SG Köndringen 2

SG Köndringen 2 SG Vogtsburg

3:1 3:0

N. Trautmann Urteil (Vogtsburg nicht angetreten)

So., 27.11.16

SG Köndringen 2

Ballrechten-Dotting. 2

12 : 0

Sa., 25.03.17 So., 02.04.17

SG Winden 2 SG Köndringen 2

SG Köndringen 2 SV Gottenheim 3

So., 09.04.17 So., 23.04.17

SG Au-Wittnau 2 SG Köndringen 2

SG Köndringen 2 Freiburg-Zähringen 2

L. Fischer 5, L. Worm 3, N. Metzger 2, A. Melerski, N. Trautmann 0 : 4 L.Fischer 2, L. Worm 2 13.00 Gottenheim hat Mannschaft abgemeldet 2 : 2 Z. Heinzel, G. Reyes Rondon 1 : 3 L. Fischer

So., 30.04.17 Fr., 05.05.17

SG Köndringen 2 SG Köndringen 2

SG Vogtsburg FV Windenreute

5:2 0:1

N. Metzger 3, A. Melerski, M. Scarano

Mi., 10.05.17

Freiamt-Ottoschw.

SG Köndringen 2

1:4

L. Fischer 2, Z. Heinzel, L. Worm

So., 21.05.17

SG Köndringen 2

Wolfenw.-Schallst. 2

11.00

26

TVK - Torschützen

RÜCKRUNDE


Saison 2016/17 – BEZIRKSLIGA & Kreisliga B Frauen DAGES präsentiert die SG Köndringen/Teningen/Mundingen

Hintere Reihe von links: Betreuerin Brigitte Nägele, Luisa Bockstahler, Melanie Gumpert, Melanie Scarano, Ronja Nübling, Ina Marten, Jana Schäfer, Natascha Metzger, Chantal Specht, Hanna Zipse, Jana Hauber Mittlere Reihe von links: Trainer Bernd Schmidt, Savanna Bär, Nora Welz, Leoni Kopp, Anna Lena Hodel, Lena Staudenmayer, Elke Weisshaar, Birgit Koch, Jennifer Großklaus, Lea Worm, Helene Öchsle, Lisa Jungwirth, Trainer Rainer Bolz Vordere Reihe von links: Nadine Trautmann, Selina Minke, Melina Otthofer, Janina Kleißler, Lena Schleer, Saskia Fuchs, Lou Fischer, Nina Biehl, Grachi Reyes Rondon, Laura Bolz, Pie Weber Es fehlen: Sophie Warnsdorf, Verena Neubold, Zoe Heinzel, Sarina Asal, Anna Maria Steinle, Pia Daschkiwitz, Anna Melerski, Katrin Bauser, Felice Rengers

27


PL.

Mannschaft

PL.

Mannschaft

Bezirksliga Frauen

Sp. Div. Pkt.

LANDAUF, LANDAB:

UNSER landbier

atz:

Mit Herz uffem Pl

iele in der Auf spannende Sp 2016 neuen Saison 2015/

Herzerfrischend seit 1834

RIE_150721_Anz_Steinie_92x130_Bahlinger SC.indd 1

28

21.07.15 13:56

Kreisligs B Frauen

Sp. Div. Pkt.


Spielbericht - Frauen FANBUS ZUM POKALFINALE UNSERE FRAUENMANNSCHAFT Unsere Frauenmannschaft steht am 25. Mai im Bezirkspokalfinale. Das Spiel gegen Buggingen Seefelden steigt um 13:00 Uhr. Um 16:00 Uhr wird dann das Herren Finale zwischen Oberried und Ballrechten Dottingen angepfiffen. Sicherlich das Amateur Fußball Ereignis der Saison. Vor allem Trainer Bernd Schmidt und seine Mädels würden sich über eine große Zahl an Fans freuen. Der Endspielort Heitersheim ist ganz einfach mit dem Fanbus zu erreichen. Abfahrt ist um 11:30 Uhr in Köndringen an der Winzerhalle. Mit 15.- Euro inclusive der Eintrittskarte ist man dabei. Rückfahrt ist nach dem Herrenfinale. Liebe Fußballfreunde seit dabei wenn unsere Frauenmannschaft um den Titel spielt. Anmeldung direkt an Bernd Schmidt: 0173-6730762

SGK I - SG Obermünstertal 1:1 ( 0:1) Durch das 1-1 im Heimspiel gegen Obermünstertal vergab der Bezirksliga Tabellenführer aus Köndringen die große Gelegenheit im Meisterschaftskampf mit Buggingen eine Vorentscheidung herbeizuführen. Nach 15 Minuten ging der Gast in Führung. Eine Fatale Aktion da eigentlich keine Gefahr bestand. Aber in der Umsetzung einer Defensiv Aktion schlichen sich zu viele Fehler ein, was der Gast eiskalt nutzen konnte. Zum ersten mal in dieser Saison lag das Heimteam zurück. Es war Sand im Getriebe. Köndringen wirkte beeindruckt und Verstand es anfangs nicht den Gast unter

Druck zu setzen. Zudem hatte man Glück das Obermünstertal aus einer großen Chance nicht das 2-0 machte. Nach dem Seitenwechsel brachte Trainer Schmidt mit Lea WORM eine weitere Offensiv Kraft und das brachte neuen Schwung. Nach einer Stunde überschlugen sich die Ereignisse. Zuerst machte Lena Schleer das wichtige 1-1 und dann flog eine Gästespielerin mit Gelb Rot vom Platz. Alle auf Seiten der Heimelf dachten nun, das ein weiteres Tor nur eine Frage der Zeit wäre. Und Köndringen entwickelte nun viel Druck. Aber mit großem Kampf und etwas Glück überstand der Gast das anrennen

des Tabellenführers. Zum Ende des Spiels verflachte die Begegnung dann wieder, weil Köndringen immer hektischer wurde. Als das Spiel schon fast zu Ende war kam es noch einmal zu einer aller letzten Chance. Doch aus Spitzem Winkel strich ein Schuss von WORM um Zentimeter am Tor vorbei. Köndringen verschlief die erste Hälfte, hätte aber aufgrund der zweiten einen Sieg verdient gehabt.

beantwortet. Bereits in der 4 Minute eröffnete Luisa Bockstahler den Torreigen. Bereits 8 Minuten später erhöhte Nora Welz auf 2-0. Ein Tor das im Lager der Köndringer für Verwunderung sorgte da es nach einem Einwurf erzielt wurde. Gerade mal eine Viertel Stunde war gespielt als Luisa Bockstahler ihr zweites Tor erzielte und damit ihre Mannschaft schon auf der Siegerstraße war. Köndringen ließ es ruhig angehen. Man merkte früh das man sich für die folgenden Aufgaben schonen wollte. Nach einer halben Stunde machte auch Lena Schleer auf sich aufmerksam als sie das 4-0

erzielte. Der Tabellenführer haderte etwas mit der Körperbetonten Spielweise der Heimelf und verlor mit zunehmender Spieldauer immer mehr die Konzentration. Und das zeigte sich vor allem vor dem Tor der Buchenbacher. Obwohl man nun im Minuten Takt vor dem Gehäuse der Heimelf auftauchte war die Umsetzung der Torchancen immer fragwürdiger. Auch in der Defensive leistete man sich nun einen schweren Bock was Buchenbach zum Ehrentreffer nutzte. Nach zahlreich vergebenen Chancen trafen in der Schlussphase Bockstahler und Trautmann doch noch zum standesgemäßen Sieg.

Buchenbach - SGK I 1:6 (0:4) Am Vorletzten Spieltag der Bezirksliga musste die Frauenmannschaft beim Schlusslicht der Tabelle antreten. Mit Katrin Bauser, Hanna Zipse und Ronja Nübling fiel das komplette Mittelfeld aus, was einige Umstellungen zur Folge hatte. Aber die Frage ob man sich Sorgen machen musste war schon nach 15 Minuten

29


Besuchen Sie uns in unserem neuen Musterhaus in 77975 Ringsheim, Elzstr. 3a

(hinter OMV Tankstelle)

Tel. 07822-7809855, www.ehret-haus.de E-Mail: info@ehret-haus.de

Eva und Tobias Burtsche Heimbacher Straße 3 · 79331 Teningen-Köndringen Telefon 0 76 41 / 28 08 www.weingutmoessner.de

Inhaberin: Sandra Bühler

REISEWELT EMMENDINGEN

im Bürkle-Bleiche-Center

Mo - Fr 9.00 - 13.00 / 14.00 - 18.30 Uhr Sa 9.00 - 13.00 Uhr

enz.“ t e p Kom e t l l a „Geb Reisewelt Emmendingen Lessingstraße 17 · 79312 Emmendingen · Telefon 07641. 91 21 30

www.reisewelt-em.de

30


Spielbericht - Frauen SGK II - FV Windenreute 0:1 (0:0) Die Bezirksliga Reserve aus Köndringen musste im Heimspiel gegen Windenreute auf Zoe Heinzel, Janina Kleißler und Laura Bolz verzichten. Somit müsste man einige Umstellungen vornehmen. Von Beginn an hatte man Schwierigkeiten Spielfluss in die eigenen Aktionen zu bekommen. Und so gelang es nicht die Gästeabwehr in Gefahr zu bringen. Köndringen ließ zwar in der Anfangsphase dem Gast den ein oder anderen Torschuss zu was aber letztendlich ebenfalls

keinen Erfolg brachte. Somit spielte sich das Geschehen in der ersten Halbzeit zumeist im Mittelfeld ab. Das torlose Remis zur Pause entsprach daher dem Spielverlauf. Nach dem Seitenwechsel wurde Windenreute stärker, und folgerichtig gelang ihnen nach gut einer Stunde das 1-0. Jetzt erwachte die Heimelf und drängte auf den Ausgleich. Windenreute verteidigte aber sehr aufmerksam und so war die Anzahl an Torchancen für die Heimelf sehr überschaubar. Die größten hatten Natascha Metzger

und Grachi Reyes Ronden. Aber Köndringen ließ die ganz große Entschlossenheit vermissen und konnte die Niederlage nicht mehr abwenden. Die Heimelf hatte man in den letzten Wochen schon stärker gesehen und der Gast strahlte insgesamt den größeren Willen aus.

Die Endscheidung! Samstag 20 Mai 18:00 Uhr in Köndringen. SG Köndringen Teningen Mundingen - SC Eichstetten ! Die Mädels der Frauen Spielgemeinschaft stehen vor ihrem größten Erfolg. Mit einem Sieg am letzten Spieltag im Derby gegen Eichstetten kann man die Meisterschaft und den Aufstieg in die Landesliga perfekt machen . Nach einer überragenden Saison mit 14 Siegen 2 Unentschieden und nur einer Niederlage fehlt jetzt nur noch der letzte Schritt. Dieser Saison Höhepunkt hätte eine große Zuschauer Zahl verdient . Also auf nach Köndringen.

C1-Jugend: JFV Untere Elz – FC Denzlingen (Bezirksliga) Am Donnerstag, den 04.05. fand das Nachholspiel gegen den Tabellennachbarn, dem FC Denzlingen, statt. Die Mannschaft wollte die Hinspielniederlage wettmachen, den dritten Tabellenplatz absichern und die Chance auf den zweiten Tabellenplatz wahren. In den ersten Minuten spielte sich viel im Mittelfeld ab. Die körperlich sehr starken Denzlinger konnten aber weitgehend von unserem Tor ferngehalten werden. In der weiteren Phase der ersten Halbzeit hatten wir die eine oder andere Tormöglichkeit, ohne diese aber verwerten zu können. Es fehlte an Durchschlagskraft und an der Genauigkeit beim „letzten“ Pass in die Spitze. Die beste Chance hatte Dario Engler, der alleinstehend vor dem Torhüter vergab. In der zweiten Halbzeit nahm die Partie

dann richtig an Fahrt auf. Bereits 5 Minuten nach dem Anpfiff war es dann soweit. Der wieder allein vor dem Torwart stehende Dario Engler schob zum 1:0 ein. Wiederum nur 5 Minuten später konnte Denzlingen durch einen schönen Freistoß zum 1:1 ausgleichen. In der 47. Spielminute konnte Dario Engler die JFV abermals mit 2:1 in Führung bringen. Mit zunehmender Spieldauer konnten sich die Denzlinger Spieler nur noch mit unfairen Mitteln behelfen. In der 51. Spielminute wurde der schnelle Dario Engler im Strafraum von den Füßen geholt, was ein Elfmeter zur Folge hatte. Der sonst besonders im defensiven Mittelfeld ganz stark spielende Felix Strübin vergab aber die Vorentscheidung. 3 Minuten später konnte wiederum ein Spieler nur durch eine „Notbremse“ am Einschuss gehindert werden. Dafür

gab es nicht nur einen Strafstoß, sondern auch die „rote“ Karte. Den fälligen Strafstoß versenkte Elia Worm sicher zum 3:1. Danach warfen die Denzlinger alles nach vorne und konnten dann noch nach einem misslungenen Befreiungsschlag zum 2:3 verkürzen. Am Ende blieb es aber beim verdienten Sieg unserer C-Jugend. Fazit: In der Vergangenheit sahen wir gegen körperbetont spielende Mannschaften immer schlecht aus. Dies war heute ganz anders. Besonders unser defensives Mittelfeld hielt heute dagegen und verhinderte dem starken Mittelfeld der Denzlinger Torchancen heraus zu spielen. Kompliment aber an die ganze Mannschaft, für die engagierte Leistung. 31


Die TVK & JFV Untere Elz Kontaktadressen Jugendleiter der Spielgemeinschaft (A- bis D-Jugend): TV Köndringen: SV Mundingen: TV Teningen: FV Nimburg: SV Heimbach:

Marvin Weber Alexander Häuptle Markus Hild Markus Reifsteck Wolfgang Lenssen

jugendleiter@tv-koendringen.de jugendleiter@sv-mundingen.de jugend@fc-teningen.de markus.reifsteck@t-online.de wolfgang.lenssen@gmx.de

JFV Untere Elz D3 vs. FC Emmendigen D2 2:5 (1:1) Nach fünf Siegen in Folge, wollte man am letzten Spieltag der Saison auch noch das letzte Spiel gewinnen. Leider wurde daraus nichts. Im Elzstadion in Köndringen spielten an diesem Tag der vorzeitige Meister gegen den Rückrunden Tabellenführer. Somit war für Spannung gesorgt und kein klarer Favorit für den Sieg auf dem Platz. Die Einheimischen Kicker der Unteren Elz bewiesen das auch schon nach vier Spielminuten und gingen mit 1:0 in Führung. In Spielminute 15 glichen die Gäste aus der Kreisstadt zum 1:1 aus was auch gleichzeitig das Halbzeitergebnis war. In der Pause wollten alle noch mal Gas geben um als Sieger vom Platz zu gehen. Leider wendete sich dann das Blatt, den die FCE`ler wurden immer stärker. Nach nur 3 gespielten Minuten in Halbzeit zwei gingen sie mit 2:1 in Front. Jetzt waren die Einheimischen für die nächsten zehn Minuten völlig von der Rolle. Innerhalb von diesen 10 Minuten bekamen wir die Gegentreffer 2,3 und 4 somit zogen die Gäste auf 1:4 davon. Der Anschlusstreffer in der 46. Spielminute zum 2:4 und ein paar weitere gute Möglichkeiten brachten uns noch einmal Hoffnung. Doch der einsetzende Gewitterschauer und die Gäste machten uns erhebliche Probleme, so das fünf Minuten vor dem Ende die Gäste auf 2:5 erhöhten was auch das Endergebnis bedeutete. Dieses Ergebnis machte uns aber 32

nicht lange großes Kopfzerbrechen, da es das letzte Spiel der Saison war, und wir Trainer mächtig stolz auf die Entwicklung der Spieler in der Rückserie sind. Wie oben beschrieben, waren wir Rückrunden Tabellenführer mit fünf Siegen in Folge. Das schafft man nur wenn alle an einem Strang ziehen. Am Spieltag alles in die Waagschale werfen um mit einander und für einander zuspielen, laufen und kämpfen um zu gewinnen. Und das haben unsere Jungs mit sehr viel Leidenschaft beim Training und Spiel getan. Jung`s, weiter so! Außerdem ging nur eine Stunde später das Saisonabschlussfest los, da hatte man vor lauter Vorfreude gar keine Zeit sich über das letzte Spiel Gedanken zu machen.

PL.

Aufstellung: Maximilian Erbe, Frederik Sigel, Sören Elste, Fabio Tillack, Fabian Rau, Deven Kern, Sercan Ata, Julian Grüninger, Mirko Zwikirsch, Stephan Weis, Alexander Mock, Fabian Müller und Maximilian Kunz Hier noch einmal der Dank von uns Trainer an die gesamten Spieler und deren Eltern. Für Ihren Einsatz. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht, und der zusammen halt war spitze, was sich beim Saisonausklang wieder spiegelte. Sonst wäre man wahrscheinlich nicht erst nach mehreren Stunden gemütlichem Beisammensein um ……..Uhr Heim gegangen. Danke auch an alle Schiris, Jugendleiter, Vereine und Heike Storz. gez. Stefan Grüninger

A-Junioren Bezirksliga Freiburg

Mannschaft

Sp. Div. Pkt.


Tabellen Oberliga , Verbandsliga, Landesliga, & Bezirksliga PL.

Mannschaf

PL.

Mannschaft

Bezirksliga Freiburg

Sp.

Verbandsliga Südbaden

Sp.

Div.

Pkt.

PL.

Mannschaft

Div.

Pkt.

PL.

Mannschaft

Landesliga Staffel 2

Obersliga Südbaden

Sp.

Sp.

Div.

Pkt.

Div.

Pkt.

33


Dankeschön an unsere treuen Partner ..… für die Unterstützung durch Aufgabe eines Inserates in dieser Stadionzeitung. Allen Lesern dieser Zeitung, unseren Mitgliedern, Freunden und Bekannten empfehlen wir unsere Anzeigenpartner bei Bedarf zu berücksichtigen. Dienstleister Aesculap-Apotheke Haarschmiede- U. Huber Nosch - Augenoptik, Emmendg. Wipfler - Augenoptik, Emmendg. Reisewelt Emmendingen SH electronic GmbH, Herbolzh. Roeder - löst Abfallprobleme Württembg. Versicherungen Meier, E. - Bürodienstleistungen Sparkasse Frbg-Nördl.Brsg Volksbank Breisgau Nord eG Quantensprung Personaldienstl. Weine und sonst. Getränke Weingut Mößner-Burtsche Winzergenossensch. Köndringen Scheidel's Getränkemarkt Kenzingen Fürstlich Fürstenberg. Brauerei Handwerker Baer, W.- Heizung/Sanitär Trautmann - Sanitär Kopfmann - Elektrotechnik Lang, B. - Elektroinstall. Weiler, Th. - Bauunternehmen Engler, J. - Schreinerei Heiter - der Fliesenmeister Limberger, H. -Fliesenfachg. Rotzler - Fenster-Rollladenbau Mair, Th.- Maler-Lackierer Marko - Malergeschäft Krumm - Landtechnik Bührer - Grabmale

34

Gaststätten Bistro Taki Ramstalhof, Fam. Engler Teninger Cafe und Backshop Insel 81 - Bistro in Emmendingen

rund um's Fahrzeug Storz, W. - KFZ-Werkstatt Buselmeier - Honda-Autohaus Zweirad - Dages Freie Tankstelle - J. Albrecht

rund um's Haus Schmidt, D. Bauplanung Ehret Wohnbau GmbH OptiMal Immobilien

Einzelhandel Kenzinger Wohnzentrum


Impressionen Bezirkspokal Viertelfinale Ăœ35

35


Hält ihn … … ein Leben lang. Die Liebe zum Sport ergreift einen früh und lässt nicht wieder los. Darum unterstützt die Sparkasse den Sport regional und bundesweit mit ihrem Engagement. Weil Sport die Menschen von Anfang an begeistert und verbindet. Und weil auch große Talente klein anfangen und dabei auf Förderung und Chancen angewiesen sind.

sparkasse-freiburg.de

TVK-FUSSBALL Nr.16 16/17  
TVK-FUSSBALL Nr.16 16/17  

Saison 2016/17 - TV Köndringen1920 e.v. - Abteilung Fussball

Advertisement