Page 1

22. Jahrgang · SAISON 2012/2013

LANDESLIGA - SÜDBADEN Staffel 2

Sonntag, 02. Juni 2013 11.00 Uhr SG Köndringen - FC Freiburg- St. Georgen Frauen Bezirksliga Sonntag, 02. Juni 2013 15.00 Uhr TV Köndringen I - SF Elzach-Yach Landesliga Staffel 2

TV KÖNDRINGEN 1920 E.V. · ABTEILUNG FUSSBALL

TVK - FuSSball Nr.15


Impressionen

2


Grußwort und Kommentar des Abteilungsleiters Liebe Fußballfreunde! zum heutigen letzten Heimspiel in der Landesliga gegen die Sportfreunde Elzach - Yach darf ich Sie herzlich willkommen heißen. Ein besonderer Gruß an unsere Gäste, den mitgereisten Anhang und die Schiedsrichter des heutigen Spieles. Heute heißt es Abschied nehmen von schönen, aber auch schwierigen Jahren in der Landesliga. Als kleiner Dorfverein haben wir uns wesentlich länger in der Landesliga gehalten, als wir das beim Aufstieg damals gedacht hätten. Doch leider hat sich schon seit zwei drei Jahren abgezeichnet, dass aufgrund der in Köndringen vorhandenen Möglichkeiten es immer schwieriger werden würde, die Landesliga zu halten. Nun ist der Abstieg da. Ich denke jedoch, wir sollten da nicht so lange darüber trauern, sondern uns nun mit aller Kraft und Möglichkeiten auf die Bezirksliga konzentrieren, denn auch die Bezirksliga dürfte für uns eine Herausforderung werden, die wir erst mal bewältigen müssen. Hierzu haben wir im Bereich der Abteilungsleitung wie auch im sportlichen Bereich denke ich schon gute Voraussetzungen geschaffen, damit wir positiv in die neue Saison starten können. So sind mittlerweile fünf aktive Spieler in der Abteilungsleitung tätig, mit Thorsten Kranzer haben wir uns bewußt für ein Köndringer Eigengewächs entschieden. Es ist uns Verantwortlichen durchaus bewußt, dass wir in der neuen Saison sehr kritisch beobachtet werden, ob das alles so funktioniert, wie wir uns das so vorstellen. Heute möchten wir uns auch von unseren beiden Trainern, Marc Mitterer und Dietmar Fischer verabschieden. In den letzten beiden Jahren haben sie mit viel Engagement gearbeitet und versucht, aus den Gegebenheiten in Köndringen das Bestmögliche zu machen. Insbesondere die abgelaufene Saison war für beide sehr schwierig. Aufgrund der Vorgaben vor der Saison war klar, dass es sehr schwierig sein würde, nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben. Sie haben es jedoch verstanden, egal wie die Ergebnisse waren, die Mannschaft zu motivieren. Dies zeigt sich auch daran, dass trotz des Tabellenplatzes immer ein sehr guter Trainingsbesuch zu verzeichnen war. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Marc Mitterer und Dietmar Fischer und wünschen beiden eine weitere erfolgreiche sportliche Zukunft, dass sie gesund bleiben und dass auch das Privatleben nicht zu kurz kommt. Vielen vielen Dank. Ein ganz besonderer Dank geht an Stefan Grässle. Er spielte 15 Jahre für den TV Köndringen und

Abteilungsleiter Harald Meier seit 2010 Tel.: 07644 / 6878 hat insgesamt 419 Verbandsspiele für uns absolviert. In dieser Zeit hat er 17 Tore erzielt. Eine großartige Karriere, wenn man sieht, was in dieser Zeit beim TV Köndringen so passiert ist und deren Teil der Geschichte Stefan Grässle ist. Er hat alle Höhen und Tiefen mitgemacht und hat uns solange die Treue gehalten, was in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich ist. Stefan, Dir ganz herzlichen Dank. Du hast dem Fußball in Köndringen sehr viel gegeben. Wir wünschen dir für die weitere Zukunft alles Gute und dass du dem Fußball in irgendeiner Weise erhalten bleibst. Der Dank geht auch an Sabrina Boos, sie hat 16 Jahre lang unsere 1. Mannschaft betreut, dafür herzlichen Dank. Verabschieden möchten wir uns heute auch von den Spielern Alexander Arndt, Sebastian Metzger, Mario Hess, Benjamin Betting, Wito Schwaab, Felix Schätzle, Marcus und Peter Möhrle, Hansi Guth sowie Christian Fischer. Sie werden den TV Köndringen verlassen und ihre sportliche Zukunft bei anderen Vereinen fortsetzen. Wir bedanken uns bei allen für ihr Engagement für den TV Köndringen und wünschen Ihnen für ihre sportliche Zukunft alles Gute. Zum Schluß möchte ich mich bei allen Spielern, Trainern, Vorstandskollegen, Sponsoren, Freunden, Gönnern und Helfern für den Einsatz für den TV Köndringen bedanken. Trotz des Saisonverlaufs haben sich doch immer wieder viele Hände gefunden, die die anstehenden Arbeiten wie Thekendienste, Arbeitseinsätze usw. bewältigten. Dafür ein ganz großes Dankeschön. Nur als gemeinsames Paket, das sich für die Interessen der Fußballabteilung einsetzt, können wir auch in der neuen Saison die Anforderungen meistern. Nun wünsche ich allen erst mal Erholung in der Sommerpause, evtl. ein wenig Abstand vom Fußball und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit in der neuen Saison. Harald Meier 3


4


Der Trainer hat das Wort ...

Trainer: Marc Mitterer Trainer der I Mannschaft seit 1. Juli 2011 Tel.: 0173 / 7001181 E-Mail: Marc.Mitterer@web.de Zum heutigen Heimspiel gegen SF Elzach-Yach möchte ich Sie liebe Zuschauer/innen ganz herzlich begrüßen. Ein besonderer Gruß gilt unseren Gästen und dem Schiedsrichtergespann. Das Ende einer negativen Saison ist erreicht. Natürlich sind wir enttäuscht und konnten unsere Erwartungen nicht erreichen. Das wir absteigen war nicht zu erwarten. Leider war unser Kader Quantitativ und auf wenigen Positionen auch qualitativ eher schlecht besetzt. Auch heute muss ich dazu sagen, dass dies eine Entscheidung des Vereins war und von uns allen mitgetragen wurde. Dass ist ein Grund für den schlechten Verlauf der Runde. Natürlich haben wir auch schlecht gespielt und Fehler gemacht, allerdings gab es in der Hinrunde einige Spiele, bei denen wir hätten punkten können und müssen. Der Abstieg ist sicherlich unnötig, aber wer unten steht hat eben auch das nötige Pech und mit unserer Punktzahl müssen wir auch feststellen, dass es keine Ausreden gibt. Trotz allem möchte ich hier festhalten, dass die Spieler engagiert gearbeitet haben und die Einstellung über die gesamte Saison sehr gut war. Unser Zusammenhalt und die Stimmung waren das, was uns gehalten hat. Wir hatten kaum ein Spiel bei dem wir uns ergeben haben und dass war und ist bei unserer Situation alles andere als selbstverständlich. Dafür und für die Rückendeckung in schwierigen Situationen möchte ich mich ausdrücklich bei meinen Spielern bedanken. Leider gab es in der Rückrunde einige negative Begleiterscheinungen, einige unschöne Gerüchte, wenig Kontakt zum Verein und trotz aller schlechten Vorraussetzungen und Bedingungen, haben wir das Beste aus der Situation gemacht. Mit dem heutigen Heimspiel möchte ich mich auch bei meinen wichtigen Begleitern und den Verantwortlichen bedanken.

Der wichtigste Begleiter war mein Co Trainer Dietmar Fischer. Wir haben die zwei Jahre super zusammengearbeitet und Dietmar war mir immer eine wichtige Hilfe. Als Trainer kann man sich niemanden Besseres wünschen. Ein großes Dankeschön gilt unserer Betreuerin Sabrina Boos und unserer All Zweck Waffe Ralf Huber – Torwarttrainer, zweiter Torwart und Betreuer – alles in einer Person. Für eure Unterstützung, euer Verständnis und eure gute Mitarbeit ein ganz großes Dankeschön. Des Weiteren möchte ich mich bei meinem sportlichen Leiter Bernd Schmid für die Rückendeckung und Unterstützung bedanken. Ohne Ihn und die Mannschaft wäre ich wohl nicht bis zum Ende Trainer geblieben. Ein weiterer Dank gilt dem Trainer der zweiten Mannschaft „Gogo“ Trautmann. Auch hier war die Zusammenarbeit sehr gut. Und dann gibt es natürlich noch ganz viele wichtige Personen, die im weiteren Umfeld die Aktiven unterstützen und mit ihrer Arbeit dafür sorgen, dass wir uns auf das wesentliche konzentrieren können. An euch alle einen besonderen Dank. Und zuletzt natürlich ein Dankeschön an alle Fans, die uns die ganze Saison immer positiv unterstütz haben. Nun hoffe ich, dass ich niemanden vergessen habe :) Ich hoffe, dass das Positive in guter Erinnerung bleibt und wünsche allen eine gute Zeit. Vielen Dank! Marc Mitterer 5


IMPRESSUM HERAUSGEBER Förderkreis TV Köndringen · Abteilung Fußball e.V. 1991 VERANTWORTLICH FÜR DEN INHALT Gert Engler, Vorsitzender REDAKTION Ute Buderer, E-Mail: Ute.Buderer@gmx.de TEXTBEITRÄGE Bernd Schmidt, Marc Mitterer, Gert Engler, Marvin Weber, Harald Meier, Willi Lehmann, Thobias Trautmann und Lars Storz-Renk FOTOS Heike Storz, Uwe Renk ANZEIGEN Eva Meier DRUCK BLUMoffsetDRUCK, Teningen TVK - FUSSBALL erscheint zu jedem Heimspiel der I Mannschaft 6


SV Heimbach

Bahlinger SC

FV LörrachBrombach

FSV Rot-Weiß Stegen

FC Emmendingen

FC Steinen-Höllstein

SV Munzingen

Spfr. Oberried

FC Teningen

FC 08 Tiengen

Spvgg Untermünstertal

SC Wyhl

6:1

2:4

1:2

2:3

2:2

1:6

0:2

0:2

0:5

1:1

2:0

0:4

3:4

2:4

0:5

2:3

2:1

2:1

2:3

1:4

1:0

2:0

5:2

3:1

2:3

4:1

1:2

0:2

SF Elzach-Yach

FC Auggen

TV Köndringen

FC Zell

TV Köndringen

LANDESLIGA Südbaden - Staffel II - Saison 2012/13

FC Zell

3:1

FC Auggen

2:1

3:1

T

3:0

2:1

4:1

3:3

2:3

4:2

1:1

2:1

3:0

5:1

6:1

0:3

2:4

SV Heimbach

1:2

0:3

2:4

V

2:2

0:2

1:0

1:4

1:1

1:5

1:2

0:4

3:1

2:3

1:3

2:1

Bahlinger SC

4:1

5:1

1:2

2:0

4:6

1:0

1:4

1:2

3:1

2:1

2:3

1:1

1:1

5:1

FV Lörrach-Brombach

4:2

6:2

0:2

2:4

K

2:1

0:0

2:1

1:2

5:1

2:0

3:2

5:0

0:0

1:1

FSV Rot-Weiß Stegen

6:4

0:1

6:1

1:1

0:2

Ö

2:1

4:1

2:4

1:0

2:1

6:0

3:0

1:4

2:1

FC Emmendingen

2:1

2 :3

5:0

1:1

1:1

3:2

N

0:0

2:2

5:0

1:3

2:0

2:0

3:0

4:2

FC Steinen-Höllstein

1:1

1:2

4:0

1:0

4:1

1:1

2:1

1:3

D

3:0

4:1

4:1

5:1

0:2

0:2

1:0

SV Munzingen

1:0

3:0

0:2

3:1

1:4

1:2

3:6

1:0

1:2

R

2:5

0:1

0:2

4:0

1:2

4:0

Spfr. Oberried

5:2

2:1

2:1

1:1

1:3

0:3

0:2

1:3

3:0

1:3

I

2:2

4:3

1:1

0:2

2:1

FC Teningen

2:0

3:2

1:3

1:2

4:0

0:2

1:4

0:1

0:1

2:0

0:1

N

5:4

1:0

3:1

0:0

FC 08 Tiengen

2:1

4:0

1:4

1:2

0:4

1:0

0:1

4:2

2:2

2:3

1:3

Spvgg Untermünstertal

2:0

5:2

2:1

4:2

1:2

0:6

0:3

1:3

4:0

4:4

SC Wyhl

5:2

4:1

2:3

3:0

6:2

1:0

3:1

1:3

1:2

SF Elzach-Yach

5:0

5:2

2:3

1:1

1:0

5:3

1:1

3:1

1:0

2:1

G

0 : 2 0 : 11 1 : 1

3:2

2:2

E

3:3

0:0

5:0

5:3

7:1

3:0

N

6:0

7:2

1:2

5:0

4:1

0:1

7


An dieser Stelle Wollen wir uns auch bei unseren großzügigen Sponsoren bedanken, die Mannschaft hinter der Mannschaft bilden:  Sanitär- Trautmann, Köndringen  Lehmann und Partner, Freiburg  Zweirad-Dages, Emmendingen  Th. Mair Maler-Lackierfachbetrieb, Riegel  Bauelemente Rotzler, Teningen  Kopfmann, Elektrotechnik GmbH  Bistro Taki, Teningen-Köndringen  KFZ-Werkstatt Willi Storz, Köndringen  SH Business COM GmbH, Herbolzheim  Autohaus Buselmeier, Emmendingen  Bär, Heizung-Sanitär, Köndringen  Versicherungsbüro Rösch, Teningen  Autohaus Ernst & Borchert, Köndringen  Bührer Active Sports GmbH, Emmendingen  Sparkasse Freiburg / Nördlicher Breisgau  Ralf Huber, Köndringen  Uwe Albrecht, Köndringen  A. + K. Weisenhorn, Bötzingen  Thorsten Kranzer, Köndringen

8


TV KÖNDRINGEN 1920 e.V. - ABTEILUNG FUSSBALL Abteilungsleiter: Harald Meier Poststelle : Willi Lehmann Sportl. Leitung: Thorsten Kranzer Haupstr. 34 79331 Teningen-Köndringen E-Mail: willi-lehmann@web.de Kassenwart: Ralf Huber Jugendleiter: Marvin Weber Homepage: www.tv-koendringen-fussball.de

Mannschaftskader

Tor: Alexander Arndt, Daniel Ketterer, Daniel Trautmann Mazlum Alpar, Marc Dengler, Abwehr: Stephan Gräßle, Markus Möhrle, Felix Schätzle, Lars Storz-Renk, Stefan Trautmann Mittelfeld: Benjamin Betting, André Blas, Sebastian Blum, Mikel Keller, Daniel Kleiser, Peter Möhrle, Wito Schwaab Angriff: Christian Fischer, Hans-Peter Guth, Mario Hess, Karsten Kranzer, Sebastian Metzger, Dusty Storz-Renk Trainer: Marc Mitterer Co.-Trainer: Dietmar Fischer

Portrait

Gründerjahr: 1920 Abteilung Fussball: 1955 Stadion: Elzstadion Mitglieder (Gesamtverein): ca. 1300 Abteilung Fussball: ca. 350 Sportliche Erfolge: Bezirksmeister C-Klasse: Meister C-Klasse: Meister Kreisliga B 1: Aufstieg Kreisliga A nach Relegation: Meister Kreisliga A 1: Aufstieg Bezirksliga nach Relegation: Aufstieg Landesliga nach Relegation: Aufstieg der II Mannschaft Kreisliga A:

1960/61 1971/72 1989/99 1998/90 2001/02 2004/05 2006/07 2007/08

Landesligaaufgebot des TV Köndringen – Saison 2012/13

Hintere Reihe von links: Christian Fischer, Felix Schätzle, Andrè Blas, Freddy Braun, Markus Möhrle, Michael Büchner 3. Reihe von links: Sebastian Metzger, Mario Hess, Benjamin Betting, Hansi Guth, Mikel Keller, Stefan Trautmann, Marc Dengler, Stephan Gräßle, Sponsor Edgar Trautmann 2. Reihe von links: Trainer Marc Mitterer, Co-Trainer Dietmar Fischer, Lars Storz-Renk, Dusty Storz-Renk, Mazlum Alpar, Karsten Kranzer, Bernd Schmidt, Sportlicher Leiter Thorsten Kranzer Vorne von links: Betreuer Ralf Huber, Wito Schwaab, Peter Möhrle, Daniel Ketterer, Alexander Arndt, Daniel Trautmann, Sebastian Blum, Daniel Kleiser, Betreuerin Sabrina Boos 9


der aktuelle Landesliga-Spieltag Sonntag, 02. Juni 2013 Heim FC Emmendingen SC Wyhl FSV Rot-Weiß Stegen Bahlinger SC 2 Spvgg Untermünstertal FV Lörrach-Brombach FC 08 Tiengen TV Köndringen

10

Gast FC Zell SV Munzingen FC Auggen FC Steinen-Höllstein Spfr. Oberried SV Heimbach FC Teningen SF Elzach-Yach

anstoß 15:00 15:00 15:00 15:00 15:00 15:00 15:00 15:00


Unser heutiger Gast: SF Elzach-Yach 2002 e.V. Gründung: 1. Juli 2002 Abteilungen: Fußball Mitglieder: 650 (Stand 2006) Jugendliche: 180 Vereinsfarben: Rot - Schwarz Stadion: Domänenstadion, Elzach Sportplatz Yach Spielklasse: Landesliga Staffel II im 32. Jahr Stadionzeitung: Kalmerwaldecho Homepage: www.sf-elzach-yach.de Mannschaften: 3 Aktive 17 Jugendmannschaften 1 AH

obere Reihe (v.l.): Philip Wernet, Julian Burger, Jörg Disch, Kevin Maier, David Schultis, Nico Imhof  mittlere Reihe (v.l.): Spielertrainer Achim Thoma, Giuliano Saggiomo, Sebastian Schroer, Hannes Dold, Philippe Weber, Sven Regenscheid, Philipp Wernet, Michael Biehler (Co-Trainer), Reinhard Schätzle (Betreuer) untere Reihe (v.l.): Mario Imhof, Raphael Dick, Christoph Wernet, Steffen Ringhof, Florian Owczaryszek, David Storz, Robin Köhler, Fabian Jenisch es fehlen: Lorenzo Volk, Mike Donner, Anton Bachmann, Felix Müller

11


12


Saison 2012/13 - LANDESLIGA Südbaden - Staffel II Datum So. 12.08.12 So. 19.08.12 So. 26.08.12 So. 02.09.12 Sa. 08.09.12 Sa. 15.09.12 Sa. 22.09.12 So. 30.09.12 Mi. 03.10.12 So. 07.10.12 So. 14.10.12 Sa. 20.10.12 So. 28.10.12 So. 04.11.12 Mo. 01.04.13

Heim TV Köndringen SV Munzingen TV Köndringen Spfr. Oberried TV Köndringen FC Teningen TV Köndringen FC 08 Tiengen TV Köndringen Spvgg Untermünstertal TV Köndringen SC Wyhl TV Köndringen TV Köndringen SF Elzach-Yach

So. 18.11.12 So. 25.11.12 So. 10.03.13 So. 17.03.13 So. 24.03.13 Sa. 30.03.13 So. 07.04.13 So. 14.04.13 So. 21.04.13 So. 28.04.13 So. 05.05.13 Fr. 10.05.13 Fr. 17.05.13 So. 26.05.13 So. 02.06.13

FC Zell TV Köndringen FC Auggen TV Köndringen SV Heimbach TV Köndringen Bahlinger SC 2 TV Köndringen FV Lörrach-Brombach TV Köndringen FSV Rot-Weiß Stegen TV Köndringen FC Emmendingen FC Steinen-Höllstein TV Köndringen

Gast Tore FC Zell 6:1 TV Köndringen 1:0 FC Auggen 2:4 TV Köndringen 5:2 SV Heimbach 1:2 TV Köndringen 2:0 Bahlinger SC 2 2:3 TV Köndringen 2:1 FV Lörrach-Brombach 2:2 TV Köndringen 2:0 FSV Rot-Weiß Stegen 1:6 TV Köndringen 5:2 FC Emmendingen 0:2 FC Steinen-Höllstein 0:2 TV Köndringen 5:0 RÜCKRuNDE TV Köndringen 3:1 SV Munzingen 0:5 TV Köndringen 2:1 Spfr. Oberried 1:1 TV Köndringen 1:2 FC Teningen 2:0 TV Köndringen 4:1 FC 08 Tiengen 0:4 TV Köndringen 4:2 Spvgg Untermünstertal 3:4 TV Köndringen 6:4 SC Wyhl 2:4 TV Köndringen 2:1 TV Köndringen 1:1 SF Elzach-Yach 15.00

TVK - Torschützen

Fischer 2, Metzger, Hess, Schätzle, D. Storz-Renk

Schwaab, Metzger Metzger, Fischer Hess Fischer, Hess Hess Hess 2 Hess Hess, Blum

Eigentor Hess Hess, Möhrle P. Metzger, Betting Kranzer Trautmann, D. Storz-Renk Kranzer, Metzger, D. Storz-Renk Schwaab 2, Metzger, Kranzer Metzger 2 Metzger Hess

TVK – Spielerstatistik 1. Mannschaft Saison 2012/13 Name Alpar Mazlum Anulewics Marcin Arndt Alexander Betting Benjamin Blas Andre Blum Sebastian Braun Freddy Büchner Michael Fischer Dietmar Fischer Christian Gräßle Stephan Guth Hans-Peter Hess Mario Keller Mikel Ketterer Daniel Kranzer Karsten Metzger Sebastian Möhrle Markus Möhrle Peter Schätzle Felix Schwaab Wito Storz-Renk Dusty Storz-Renk Lars Trautmann Stefan Trautmann Tobias Voll Kevin

Einsätze 9 3 25 19 9 19 15 2 1 10 18 4 21 19 5 19 24 29 24 21 22 27 16 28 2 2

Ein-

aus-

Tore

Wechslung 4 2 3 6 1 5 2 1 4 1 1 9 1 5 6 2 2 18

2 1

6 5 4 2

3 2 2 2 9

Gelbe Karte

Gelb /Rot Karte

Rote Karte

2

1 1

4

6 5

1

3 5

2 9 2

12

3 9

1

1

1 1 3 3

1 1

3 3 2 7 4 4 3 6 1

1

Gesamteinsätze und Tore in der 1. Mannschaft Stand: 26.05.2013

Saisonbeginn 1 3 124 44

169 157 71 164 400 212 54 8

6

9 2 1 6 3 7 5

Spiele für den TVK

1

1

105 51 20 54 56 50 26 72 171 45

aktuell 10 6 149 63 9 19 184 159 72 174 418 216 75 27 5 124 75 49 78 77 72 53 88 199 47 2

Tore für den TVK Saisonbegin

2

aktuell

3 1

4 32 34 17 91 28 1 18 19

2 5 4 3

38

40

21 28 1 1 5 8 4

Wl

13


Tabelle Landesliga Staffel 2 Platz 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16.

14

Mannschaft SC Wyhl FC Auggen FC Emmendingen FV Lörrach-Brombach FSV Rot-Weiß Stegen Bahlinger SC 2 FC Steinen-Höllstein SF Elzach-Yach SV Munzingen Spvgg Untermünstertal FC Teningen Spfr. Oberried FC Zell FC 08 Tiengen SV Heimbach TV Köndringen

Sp. 29 29 29 29 29 29 29 29 29 29 29 29 29 29 29 29

g 21 21 18 15 16 13 13 12 13 10 11 10 11 8 7 3

u 3 2 5 7 2 5 5 6 3 6 2 4 0 3 4 3

v 5 6 6 7 11 11 11 11 13 13 16 15 18 18 18 23

Torverh. 91:34 79:44 67:34 63:36 72:48 62:54 46:40 57:48 57:51 47:69 44:51 45:70 49:76 46:87 33:71 40:85

Differenz 57 35 33 27 24 8 6 9 6 -22 -7 -25 -27 -41 -38 -45

Punkte 66 65 59 52 50 44 44 42 42 36 35 34 33 27 25 12


Spielbericht - I Mannschaft TV Köndringen I – SC Wyhl 2:4 (1:3) Keine Überraschung in Köndringen Das Feitagsspiel gegen den Tabellenführer brauchte einige Zuschauer ins Elzstadion des TVK. Diese sahen eine engagierte Köndringer Leistung, welche nicht ausreichte, um den Sportclub aus Wyhl (SCW) ernsthaft zu ärgern. Die Gründe sind vielfältig, so wird beispielsweise im Fussballer Fachjargon oftmals davon geredet, dass Mannschaften in den höheren Tabellenregionen das Quäntchen Glück mehr auf ihrer Seite haben. Zu Beginn hatte dennoch der TVK das Glück auf seiner Seite, denn ein Freistoß der Wyhler in den Anfangsminuten landete am Lattenkreuz und der starke Keeper Ketterer musste zweimal beherzt eingreifen, um einen frühen Rückstand zu verhindern. Die Mitterer-Elf spielte trotz allem gefällig mit und konnte sich einige Strafraumszenen herausarbeiten und weitestgehend die Tormaschine vom Kaiserstuhl im Zaun halten. Kranzer und Möhlre hatten hier die aussichtsreichsten Möglichkeiten auf dem Fuß, bzw. Kopf. Im Gegenzug schloss Herdrich einen Spielzug über die rechte Außenbahn aus kurzer Distanz ab und brachte die Gäste in Führung. Nach einer halben Stunde begann sich das Blatt endgültig zu Gunsten des Tabellenführers zu wenden, denn das Schiedsrichtergespann zeigte gleich zweimal innerhalb von drei Minuten zur Verwunderung der Gastgeber auf den Punkt. Blust ließ Ketterer keine Chance und verwandelte gleich zweimal in der unteren, linken Ecke. Der TVK war nun bedient, steckte jedoch nicht auf und erzielte direkt nach dem Anstoß durch ein Zusammenspiel von Kranzer und Metzger den Anschlusstreffer. Betting verpasste noch vor der Pause alleinstehend eine gute Gelegenheit, verfehlte das Tor aber leider denkbar knapp. In der zweiten Spielhälfte fand Wyhl besser in die Partie und konnte durch einen Patzer in der TVKDefensive auf 4:1 erhöhen. Der TVK war nun bemüht, Schadensbegrenzung zu betrieben und so dauerte es bis zur 77.Minute, bis Metzger eine Unachtsamkeit in der Wyhler Hintermannschaft ausnutzen konnte. Die Partie verflachte daraufhin und die Kaiserstühler spielten ihren Vorsprung souverän über die Zeit, obwohl es zum Ende hin noch einige hitzige Auseinandersetzungen gab. Wyhl, wie auch Köndringen kamen noch gelegentlich zu vereinzelten Torrausszenen, jedoch ohne ernsthafte Konsequenz.

Mit etwas mehr Glück für den TVK, wäre für die gute und ordentliche Leistung der Mannschaft sicherlich mehr drin gewesen, als eine weitere Niederlage. Aber wie heißt es auch hier: C’est la vie! Aufstellung: Ketterer, L.Storz-Renk, S.Trautmann, M. Möhrle, Betting (59. Keller), Metzger, Schwaab (8. Blum) Gräßle, P.Möhrle, Schätzle, Kranzer (71. D.Storz-Renk). Tore: 0:1 (22.) Herdrich, 0:2 (31./FE) Blust, 0:3 (34./FE) Blust, 1:3 (35.) Metzger, 1:4 (55.) Grossmann, 2:4 (77.) Metzger. L.Storz-Renk

Der TVK begrüßt recht herzlich den Schiedsrichter des Spiels Najib Nasser mit seinen Assistenten Rene Hargarten und Marcel Buuck. Wir wünschen den Unparteiischen bei ihren Entscheidungen eine glückliche Hand sowie einen angenehmen Aufenthalt und eine gute Heimfahrt.

15


Punktgewinn in Steinen FC Steinen-Höllstein - TV Köndringen I 1:1 (1:0) Die letzte Auswärtsreise in der Landesliga führte die Mannschaft unter urlaubsbedingter Regie von Co-Trainer Dietmar Fischer am Sonntag bei nasskaltem Wetter nach Steinen-Höllstein. Das Spiel im vorderen Wiesental bestimmten zu Beginn die Hausherren, denn der TVK beschränkte sich auf die Defensivarbeit und überließ meist dem Gegner den Ball. Und als der TVK mal im Ballbesitz war, wurde dieser wieder leichtfertig durch überhastete oder ungenaue Zuspiele hergegeben. Somit fand die blau-weiße Offensive in der ersten Hälfte nicht ins Spiel. Dennoch hielt man die Gastgeber in Zaun und Torhüter Arndt musste nicht zu oft eingreifen. Fast mit dem Pausenpfiff musste Arndt schließlich doch hinter sich greifen, als Vollmer nach einem Alleingang durch den Strafraum des TVK erfolgreich einschob. Nach dem Seitenwechsel konnte nun auch die Mannschaft aus dem Breisgau mehr Akzente setzen und wurde in der Offensive gefährlicher. Der eingewechselte Hess konnte sich einige Male gut gegen die Innenverteidiger aus Steinen behaupten und den Ball auf die Außen verlagern. Dies kam den schnellen Außenspielern entgegen

16

und so konnte besonders Metzger in Szene gesetzt werden. Dieser war es auch, welcher den Strafstoß zugesprochen kam, nachdem ihn der Heimtorwart nach einem schönen Zuspiel in die Spitze knapp vor dem 16-Meterraum von den Beinen holte. Hess verwandelte unhaltbar in die linke obere Hälfte, was den Köndringern einen weiteren Schub gab. Die besten Möglichkeiten des TVK hatte wiederum Metzger, als dieser beide Male aus halbrechter Position einmal nur das Torgehäuse traf, sowohl knapp links am Tor vorbei verfehlte. Auch Steinen hatte noch seine Gelegenheiten, jedoch wurden diese zum Glück für die Breisgauer leichtfertig vergeben. So konnte der TVK am Ende einen Punkt mit nach Hause nehmen und sich das verdiente Bier auf dem Heimweg im Bus schmecken lassen. Aufstellung: Arndt, L.Storz-Renk, Blum (89. T.Trautmann), M. Möhrle, Betting, Gräßle, Kranzer (45. Hess), P.Möhrle (72. D.Storz-Renk), Keller, Schätzle, Metzger Tore: 1:0 (45.) Vollmer, 1:1 (50. FE) Hess. Zuschauer: 70 L.Storz-Renk


Saison 2012/13 - II Mannschaft Vorne von links: Jannik Hoffmann, Dustin Steinle, Paul Schindler, Simon Jöslin, Daniel Trautmann Rafael Schumacher, Tobias Förder, Egemen Atilgan Mitte von links: Sponsor Manfred Dages, Thorsten Kranzer, Vincenzo Alfonso, Johannes Müller, Thomas Grandy, Dominik Schröder, Michael Büchner, Trainer Tobias Trautmann, Bernd Schmidt Hinten von links: Fabian Grafmüller, Stefan Meier, Phillip Weiler, Christian Keller, Marc Dengler, Peter Schaub

Es fehlen: Martin Eichholz, Frank Drumm

Saison 2012/13 - II Mannschaft Platz 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15.

Mannschaft VFR Vörstetten FC Sexau Spfr. Obersimonswald FC Teningen 2 SV Waldkirch 2 SV Biederbach SV St. Peter SF Elzach-Yach 2 AC Milan Waldkirch FV Hochb.-Windenreute TV Köndringen 2 FC Denzlingen 3 DJK Heuweiler SV Heimbach 2 ÜTSE Emmendingen

Sp. 27 27 27 27 27 27 28 27 27 27 27 27 27 27 27

g 22 17 16 16 14 15 14 12 12 7 9 9 6 3 1

u 3 6 6 3 4 1 4 7 4 9 3 3 2 4 1

v 2 4 5 8 9 11 10 8 11 11 15 15 19 20 25

Torverh. 69:18 61:21 95:43 97:46 77:52 63:46 71:61 58:41 79:66 51:63 65:85 55:86 47:67 35:99 23:152

Differenz 51 40 52 51 25 17 10 17 13 -12 -20 -31 -20 -64 -129

Punkte 69 57 54 51 46 46 46 43 40 30 30 30 20 13 4

17


TV Kรถndringen in der

Marc Mitterer (44) TRAINER

Dietmar Fischer (42) CO-TRAINER Ralf Huber (42) TORWART-TRAINER

Sabrina Boos (29) BETREUERIN

Alexander Arndt (34) TORWART

Benjamin Betting (31) Mittelfeld Christian Fischer (26) STURM

Andre Blas (22) Mittelfeld

Sebastian Blum (19) Mittelfeld

LPN

Die Trikot-Sponsoren Mikel Keller (19) Mittelfeld

Daniel Kleiser (21) Mittelfeld

Peter Mรถhrle (22) Mittelfeld

Wito Schwaab (31) Mittelfeld


Saison 2012 / 2013

Daniel Ketterer (19) TORWART

Hans-Peter Guth (27) STURM

Karsten Kranzer (25) STURM

Sebastian Metzger (32) STURM

Dusty Storz-Renk (20) STURM

Mazlum Alpar (19) ABWEHR

Marc Dengler (20) ABWEHR

Stephan Gräßle (35) ABWEHR

Markus Möhrle (24) ABWEHR

Felix Schätzle (25) ABWEHR

Lars Storz-Renk (23) ABWEHR

Stefan Trautmann (26) ABWEHR

Daniel Trautmann (19) TORWART

Mario Hess(21) STURM

Lehmann & Partner Rechtsanwälte | Steuerberater

n des TV Köndringen


20


Saison 2012/13 - KREISLIGA B 2 - II Mannschaft Datum

Heim

Gast

Tore

6:3 3:2 2:1 1:2 1:5 5:1 1:8 1:1 3:2 0:1 3:3 3:0 3:2 2:6 3:0

So. 12.08.12 So. 19.08.12 So. 26.08.12 Fr. 07.09.12 So. 16.09.12 So. 23.09.12 So. 30.09.12 Sa. 06.10.12 So. 14.10.12 Mo. 01.04.13 Do. 10.11.12 So. 04.11.12 Do 09.05.13 So. 18.11.12 So. 25.11.12

TV Köndringen 2 SV Biederbach TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 SV Heimbach 2 TV Köndringen 2 ÜTSE Emmendingen TV Köndringen 2 SV St. Peter TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 FV Hochb. Windenr. TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 SF Elzach-Yach 2

FC Teningen 2 TV Köndringen 2 DJK Heuweiler SV Waldkirch 2 TV Köndringen 2 VFR Vörstetten TV Köndringen 2 Spfr. Obersimonsw. TV Köndringen 2 FC Sexau SV Biederbach TV Köndringen 2 FC Denzlingen 3 AC Mil. Waldkirch TV Köndringen 2

So. 01.12.12 So. 10.03.13 So. 24.03.13 Do. 16.05.13 So. 07.04.13

FC Teningen 2 DJK Heuweiler SV Waldkirch 2 TV Köndringen 2 VFR Vörstetten

TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 SV Heimbach 2 TV Köndringen 2

3:0 2:3 3:0 3:2 5:0

Sa. 13.04.13

TV Köndringen 2

ÜTSE Emmendingen

10 : 0

So. 21.04.13 Sa. 27.04.13 So. 05.05.13 So. 12.05.13 Sa. 18.05.13 So. 26.05.13 Sa. 01.06.13

Spfr. Obersimonsw. TV Köndringen 2 FC Sexau TV Köndringen 2 FC Denzlingen 3 AC Mil. Waldkirch SF Elzach-Yach

TV Köndringen 2 SV St. Peter TV Köndringen 2 FV Hochb. Windenr. TV Köndringen 2 TV Köndringen 2 TV Köndringen 2

5:2 1:5 5:0 2:2 5:3 14 : 1 17.00

RÜCKRuNDE

TVK - Torschützen

Kranzer 2, Jöslin 2, Büchner, ET. Jöslin, ET. Voll, Grandy D. Fischer Guth 3, Alpar, Büchner Guth 3, Grandy, Büchner

Büchner 2, Grandy 2, M. Keller 2, Jöslin, Schumacher

Alpar Jöslin, Kranzer

Guth, Blas, M. Keller C. Fischer 3 Voll, Jöslin Urteil Urteil C. Fischer 2, Jöslin Jöslin, Fischer, Kiefer Anulewics, Büchner, C. Fischer, Jöslin 3, Schindler, Schumacher, Steinle 2

Grandy, Weber Jöslin

Jöslin, Lühring Anulewics, Alpar, Fischer

TVK – Spielerstatistik 2. Mannschaft Name Alfonso Vincenzo Alpar Mazlum Anulewics Marcin Atilgan Egemen Betting Benjamin Blum Sebastian Büchner Michael Dengler Marc Eichholz Martin Fischer Christian Förderer Tobias Grafmüller Fabian Grandy Thomas Gräßle Stephan Guth Hansi Hoffmann Yannik Jöslin Simon Keller Christian Keller Mikel Ketterer Daniel Kiefer Wolfgang Kranzer Karsten Lang Lorenz Lühring Tobias Maier Stefan Mößner Thomas Schaub Peter Schindler Paul Schumacher Rafael Steinle Dustin Trautmann Tobias Weber Marvin Weiler Philip

Einsätze 18 12 8 21 2 2 16 11 23 12 6 10 10 2 4 12 23 17 5 2 2 5 3 10 5 9 9 10 21 17 5 1 11

Ein-

aus-

Wechslung 3 1 1 1 1 2

1

4 6 3

4 5 9

1 3 3 1 4 2 3 1 1 1 3

Tore

2 2

Gelbe Karte 4 2 2 4

6

1 5

2

8

1 2

2 5

6

1 1

3

3 5 7 1

7 13

2 2 2

3

1

1 2

1 3

2 1 6 3

1 1

1

1 1 2

1 1 6 1

8 2 1 3 3

1

Rote Karte

Spiele für den TVK Saisonbeginn 83 31 100

5 25 103 62 17 31 45 3 7 3 16 48 12 6 100

3

Gesamteinsätze und Tore in der 2. Mannschaft, Stand: 26.05.2013

8 6 106 1 4 16 8 65 44 17

aktuell 101 43 8 121 2 21 36 126 74 23 41 55 5 11 15 39 65 17 2 8 105 3 18 11 115 10 14 37 25 70 45 28

Tore für den TVK Saisonbeginn 2 7 11 2

aktuell 9 2

6

51 3 9 1 8

59

15 15

3 4 2

16

4 74

5 77

5

1 8

1 1 6 14

1 3 3 15

Wl

21


Saison 2012/13 - FrauenFußball

K1 Küchen präsentiert die SG Köndringen/Teningen

Hintere Reihe von links: Julia Schweitzer, Melanie Gumpert, Isabella Maier, Natascha Metzger, Alexandra Grandy, Sabrina Boos,Birgit Koch, Trainer Bernd Schmidt Mittlere Reihe von links: Sarah Ehrenfelder, Katrin Bauser, Anja Sommer, Nadine Trautmann, Selina Mincke Vordere Reihe von links: Stefanie Schmieder, Elke Weisshaar, Lisa Bickel Es fehlen: Isabella Zeiser, Ina Klank, Diana Pachulski, Laura Meister, Vanessa Fluck, Jana Schäfer, Juliane Kern

22


Saison 2012/13 - FrauenFußball SG Buggingen/Seefelden-SG Könd. 0 : 3 (0:1)

SG Köndringen-FC Wolfenweiler 2 4:2 (4:1)

Den großen Wollschal eng unterm Kinn die Mütze bis zu den Augen und die Haare modisch auf den Schultern. Dieses Trainingsoutfit rief zuletzt postwendend den Trainer auf den Plan. So monierte er :“Ich möchte endlich eine andere Spielerin sehen nicht das Prinzeschen“ Und in der 40 Minute im Auswärtsspiel in Seefelden gab Köndringens NR.7 die passende Antwort. Denn nach einem feinen Zuspiel von Steiner hämmerte Selina „Das Tier“ Minke den Ball aus halbrechter Position zum 1-0 unter die Latte. Es war eine verdiente Führung. Den Köndringen hatte das Geschehen auf dem Platz im Griff. Die Defensive arbeitete routiniert und ließ keine Möglichkeiten der Heimelf zu Steiner und Bickel hatten die Hoheit im Mittelfeld. Und Metzger war auf der linken Seite kaum unter Kontrolle zu halten. Nur die eine oder andere Ungenauigkeit im letzten Zuspiel verhinderten noch eine bessere Trefferausbeute. In der zweiten Halbzeit verstärkte die Heimelf die Offensive. Dadurch ergaben sich jetzt aber für Köndringen immer mehr Räume. Mit der Einwechslung von Schäfer kam auch auf der rechten Seite mehr Leben ins Spiel. In der 67 Minute krönte Sarah Ehrenfelder ihre starke Leistung. Ihr 2-0 bedeutete eine gewisse Vorendscheidung. Darüber hinaus ließ sie Buggingens Torjägerin in den 90 Minuten keine Chance. Auch die Heimelf hatte in der Schlussphase Aktionen vor dem von Weisshaar aufmerksam gesicherten Tor. Aber zwingend wurde das Ganze nicht. Vielmehr erhöhte Pachulski nach 84 Minuten auf 3-0.Für Köndringen war es der 6 Sieg im 7 Rückrundenspiel

Auch die Verbandsliga Reserve aus Wolfenweiler konnte die Siegesserie der Köndringer Mädels nicht stoppen. Mit den ungefährdeten 4-2 Erfolgen feierten die Blauweißen den 7 Erfolg im achten Rückrundenspiel. Von Beginn an legte das Heimteam ein besonderes Augenmerk auf die Wolfenweiler Torfabrik Salzmann und Budeci. Denn diese beiden Spielerinnen hatten alleine 32 Tore auf ihrem Konto. Und beide trafen auch in Köndringen je einmal. Aber sie standen über weite Strecken einer sehr engen Bewachung gegenüber und hatten es nicht einfach sich in Szene zu setzen. Köndringen legte den Grundstein zum Erfolg zwischen der 23 und 42 Spielminute. Denn in dieser Zeit konnte man die Wolfenweiler Führung aus der 20. Spielminute zu einen sicheren 4-1 Halbzeitstand drehen. Sarah Ehrenfelder gelang dabei der wichtige Ausgleichstreffer. Sie fühlte sich mitverantwortlich am Rückstand und war besonders froh ihre Mannschaft wieder zurück ins Spiel zu bringen. Die Heimelf hatte jetzt 10 ganz starke Minuten. Wolfenweiler bot die eine oder andere Nachlässigkeit an und Köndringen schlug eiskalt zu. Schäfer blockte einen Befreiungsversuch und konnte alleine aufs Tor zu gehen. Überlegt schob sie den Ball an der Torfrau vorbei ins linke Eck. Nur wenig später war es ihre Hereingabe von der linken Seite die Natascha Metzger über die Linie beförderte. Das 3-1 war aber noch nicht genug. Mustergültig spielte Pachulski am 16 m Raum quer und erneut war es Metzger die mit einem Schuss von der Strafraumgrenze ins Netz traf. Diese beiden Tore von Metzger kamen nicht von ungefähr, denn seit Wochen befindet sich Köndringens NR 8 in blendender Verfassung. Nach dem Seitenwechsel verwaltete Köndringen den Vorsprung. Wolfenweiler bekam im Mittelfeld jetzt mehr Spielraum ohne jedoch sonderlich gefährlich zu werden. Lisa Bickel, die ein starkes Spiel machte, scheiterte Mitte der zweiten Hälfte mit einem Schuss  an der Latte. Der 2-4 Anschlusstreffer in der 85 Minute kam zu spät um Köndringen noch einmal in Verlegenheit zu bringen.

Aufstellung: Zeisshaar, Maier, Gumpert, Ehrenfelder, Koch, Bickel, Schweizer, Metzger (Schäfer), Steiner (Trautmann), Minke, Pachulski (Ganter) Tore: 0-1(40 Minute) Minke, 0-2 (67) Ehrenfelder, 0-3 (84) Pachulski Bernd Schmidt

Aufstellung: Weisshaar, Maier, Ehrenfelder, Schweizer, Sommer, Bauser (Gumpert), Bickel, Scarano (Koch), Pachulski (Ganter), Metzger, Schäfer (Trautmann) Tore: Metzger 2,Schäfer,Ehrenfelder

Tabelle - Frauen Bezirksliga Platz 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10.

Mannschaft FC Freiburg-St. Georgen SC Eichstetten SG Winden TuS Obermünstertal FC Wolfenweiler-Schallstadt 2 SG Köndringen Spvgg. 09 Buggingen/Seefelden SF Eintracht Freiburg TuS Oberrotweil SG Hausen

Sp. 17 17 17 17 17 17 17 17 17 17

g 14 12 9 9 9 9 6 5 2 2

u 2 1 3 2 1 1 4 0 2 0

v 1 4 5 6 7 7 7 12 13 15

Torverh. 63:18 55:23 49:25 57:40 56:42 37:33 29:43 30:65 11:46 13:65

Differenz 45 32 24 17 14 4 -14 -35 -35 -52

Punkte 44 37 30 29 28 28 22 15 8 6 23


Dankeschön an unsere treuen Partner ..… für die unterstützung durch aufgabe eines Inserates in dieser Stadionzeitung. Allen Lesern dieser Zeitung, unseren Mitgliedern, Freunden und Bekannten empfehlen wir unsere Anzeigenpartner bei Bedarf zu berücksichtigen. Köndringen

Teningen

Riegel

Aesculap-Apotheke Bär, W. - Heizung / Sanitär Bistro Taki Dufner, Fr. – Metzgerei Kopfmann - Elektrotechnik GmbH Lang, Bernd - Elektro-Installationen Ramstalhof, Fam. Engler Ruf-Extra-Reisen GmbH & Co.KG R.O.M. Kompost, M. Voigt Schmidt, Dieter - Büro f. Bauplanung Storz, Ingrid - Ersatzteile f. Hausgeräte Storz, Willi - Kfz-Reparaturwerkstatt Sparkasse Freiburg-Nördl.Brsg. Trautmann, Edgar – Sanitärtechnik Vinolivio, Restaurant Volksbank Breisgau Nord eG Weiler, Th. – Bauunternehmen Weingut & Brennerei Mößner Winzergenossenschaft Köndringen

Allianz-Versicherungen, O. Asbach BLUMoffsetDruck Bührer – Grabmale Engler, J. - Schreinerei Gasthaus Zum Amboss Kölblin, E. –Fliesenleger, Heimbach Marko - Malergeschäft Rehm - Cafe und Bäckerei Rotzler - Fenster- und Rollladenbau Schuhhaus Trautmann Teninger Cafe und Backshop Württemberg.Versicherung –O. Rösch

Th. Mair, Maler-Lackierfachbetrieb

Herbolzheim KLB Blech in Form GmbH SH electronic GmbH

24

Emmendingen Betting -Zukunfsinitiative Haustechnik Buselmeier – Autohaus Dages – Fahrräder Insel 81 - Bistro Nosch – Augenoptik Reisebüro im Kaufland, Bürkle-Bleiche Roeder – löst Abfallprobleme Rückgrat –Sport und Gesundheit Wipfler – Augenoptik

Malterdingen

Engler, A. - Zimmerei / Treppenbau Krumm - Landtechnik Limberger, H. - Fliesenfachgeschäft Winterhalter + Maurer GmbH Kenzingen

Kenzinger Wohnzentrum Meier, E. - Büroservice Scheidel‘s Getränkemarkt Schnell – Bustouristik Schuhhaus Trautmann Donaueschingen Fürstlich Fürstenbergische Brauerei Denzlingen Hami GmbH – Automatenaufstellung Kappel-Grafenhausen Ehret Wohnbau GmbH


Saison 12/13 Bezirksliga Frauen SG Köndringen-Teningen Datum So. 16.09.12 So. 23.09.12 So. 30.09.12 So. 07.10.12 So. 14.10.12 Sa. 20.10.12 Sa. 28.10.12 So. 04.11.12 Fr. 30.11.12

Heim TuS Oberrotweil SG Köndringen SG Köndringen SG Winden SG Köndringen TuS Obermünstertal SG Köndringen Wolfenweiler-Schallst. SG Köndringen

So. 18.11.12 Sa. 16.03.13 So. 24.03.13 So. 07.04.13 So. 14.04.13 So. 05.05.13 Sa. 11.05.13

SG Köndringen SC Eichstetten SF Eintracht Freiburg SG Köndringen SG Köndringen SG Hausen Buggingen/Seefelden

So. 26.05.13

SG Köndringen

So. 02.06.13

Freiburg-St. Georgen

Gast Tore SG Köndringen 0:0 SC Eichstetten 1:2 SF Eintracht Freiburg 4 :1 SG Köndringen 5:1 SG Hausen 3:0 SG Köndringen 3:1 Buggingen/Seefelden 1:2 SG Köndringen 7:6 Freiburg-St. Georgen 5:2 RÜCKRuNDE TuS Oberrotweil 2:0 SG Köndringen 4:0 SG Köndringen 0:4 SG Winden 1:0 TUS Obermünstertal 2:1 SG Köndringen 1:2 SG Köndringen 0:3 Wolfenweiler/Schallst. 4:2 2 SG Köndringen 11.00

TVK - Torschützen Pachulski Metzger, Pachulski, Schäfer, Trautmann Eigentor Schäfer 2, Metzger Sommer Schäfer Pachulski 3, Trautmann 2, Minke 1 Pachulski, Trautmann Schäfer, Pachulski Steiner 2, Ehrenfelder, Schäfer Eigentor Schäfer 2 Metzger 2 Minke, Ehrenfelder, Pachulski Metzger 2, Ehrenfelder, Schäfer

TVK – Spielerstatistik Frauen Saison 2012/13 Name

Einsätze

Ein-

aus-

Tore

Wechslung

Gelbe Karte

Gelb /Rot Karte

Rote Karte

Spiele für den TVK Saisonbeginn

aktuell

Bauser Katrin

13

5

4

8

21

Bickel Lisa

15

1

1

14

29

2

2

17

4

Fluck Vanessa

8

5

Ganter Milana

4

4

12

1

Boos Sabrina Ehrenfelder Sara

Gumpert Melanie

7 3

13

14

5

6

2

2

Metzger Natascha

17

1

5

6

Minke Selina

10

1

3

2

Pachulski Diana

15

7

8

Scarano Melanie

3

2

1

Schäfer Jana

17

5

2

Schmieder Stefanie

11

7

3

Schweizer Julia

17

Sommer Anja

14

2

3

1

1

2

8

4

16

Weisshaar Elke

17

Zeiser Isabel

5

4

3

25

11

25

4

16

30

2

18

35

1

8

10 1

15

30

14 2

4

12

6

15

1

2

3 9

1 1

6

2

9

4 3

14

Trautmann Nadine

aktuell

1

8

Maier Isabella

2

Saisonbeginn

17

3

Koch Birgit

Steiner Alexandra

Tore für den TVK

1

17

34

16

27

1 1 1

17 16

30 2

2 4

1

17

18

35

7

12

Gesamteinsätze und Tore in der SG - Frauenmannschaft ab Saison 2011/2012. Stand: 26.05.2013

Wl

25


Spieltag Kreisliga B Staffel 2 Heim

Gast

anstoß

Samstag, 01.06.2013 SF Elzach-Yach 2

TV Köndringen 2

17:00

VFR Vörstetten

AC Milan Waldkirch

17:00

FC Denzlingen 3

FC Teningen 2

17:00

FV Hochb.-Windenreute

SV Biederbach

17:00

FC Sexau

DJK Heuweiler

17:00

Spfr. Obersimonswald

SV Waldkirch 2

17:00

ÜTSE Emmendingen

SV Heimbach 2

17:00

SV St. Peter

SPIELFREI

26

Tore


Tabellen Verbandsliga Südbaden & Bezirksliga Freiburg Pl. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. Pl. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16.

Name SV Oberachern VfR Hausen SV Linx FC Bötzingen FC Denzlingen SV Endingen SV Weil Freiburger FC FV Schutterwald SV Rhodia Freiburg SV Stadelhofen SV Waldkirch Spvgg.F.A.L. Lahrer FV VfB Bühl Name FC Freiburg-St. Georgen SV Au-Wittnau SG Prechtal/Oberprechtal FC Neuenburg FV Sasbach SV Mundingen SV Biengen SV Ballrechten-Dottingen SV RW Glottertal FC Denzlingen II Spfr. Eintracht Freiburg VfR Pfaffenweiler Spvgg. Gundelfingen/Wildtal SV Opfingen TuS Oberrotweil SV Kirchzarten

Sp 27 27 27 28 27 27 27 27 27 27 27 27 27 27 27

g 17 15 14 13 13 11 12 10 10 8 7 7 6 5 1

u 5 7 7 10 4 8 5 8 8 10 9 9 7 5 6

v 5 5 6 5 10 8 10 9 9 9 11 11 14 17 20

54 56 50 53 56 46 55 46 47 45 39 39 38 48 35

Tore : : : : : : : : : : : : : : :

30 32 25 37 43 34 52 37 44 49 49 54 61 68 92

Diff. 24 24 25 16 13 12 3 9 3 -4 -10 -15 -23 -20 -57

Pkt 56 52 49 49 43 41 41 38 38 34 30 30 25 20 9

Sp 29 29 29 29 29 29 29 29 29 29 28 28 29 29 28 28

g 25 16 15 15 15 12 11 11 10 9 10 10 8 7 7 3

u 4 6 6 5 5 5 7 5 7 10 6 4 7 7 4 4

v 0 7 8 9 9 12 11 13 12 10 12 14 14 15 17 21

77 62 71 64 54 46 68 63 51 50 46 45 36 40 46 23

Tore : : : : : : : : : : : : : : : :

14 39 42 52 53 45 55 63 52 54 47 56 55 65 68 82

Diff. 63 23 29 12 1 1 13 0 -1 -4 -1 -11 -19 -25 -22 -59

Pkt 79 54 51 50 50 41 40 38 37 37 36 34 31 28 25 13

27


Vielen Dank... Der Trainer Bernd Schmidt und die Spielerinnen bedanken sich ganz herzlich bei: Der Firma Sirius aus Freiburg, Winni Wirth aus Endingen, der Sparkasse Freiburg, dem Förderkreis des TV Köndringen, dem FC Teningen, dem TV Köndringen, Kurt Glinzig, Uwe Albrecht, Ralf Huber, Helmut Fischer, Taki, Diana Pachulskis Dad, dem Seniorentisch um Kurt Weiler und den Trinkgeldgebern vom Heimspiel gegen Wyhl. Die Frauenmannschaft der SG Köndringen Teningen war vom 17 Mai bis zum 20 Mai am Walensee in der Schweiz. Wie bei den Reisen in den vergangenen Jahren (Sauerland, Belgien, Oslo und Frankreich) waren es auch diesmal viele Sponsoren die diesen Ausflug möglich gemacht haben.

28

Unsere außergewöhnlichen Saisonabschlussfahrten sind zu einem festen Bestandteil in unserem Kalender geworden vielen Dank an euch alle. Bernd Schmidt


Schmerzlicher Treffer in der Nachspielzeit FC Emmendingen - TV Köndringen 2:1 (0:0) Der TVK musste erneut an einem Freitagabend ran, dieses Mal beim noch ambitionierten FC Emmendingen (FCE), welcher nur durch einen Sieg noch weitere Chancen im Rennen um die Aufstiegsplätze wahren konnte. Diesen auf Emmendinger Seite benötigte 2:1 Sieg konnte durch einen Treffer in der Nachspielzeit eingefahren werden. Der Weg dorthin versuchten die defensiv sehr gut organisierten Köndringer natürlich zu verhindern. Die Mitterer-Elf ließ in Hälfte Eins keine klare Torchance zu und hatte sogar durch Kranzer die bis dahin beste Torchance im Spiel die Führung zu erzielen. Den Ball hatte zumeist die Mannschaft aus der Kreisstadt, welche jedoch keinen Weg durch das blaue Defensivgeflecht fand. Direkt nach der Pause holte der TVK das versäumte Tor nach, indem Betting mit einem schönen Ball auf die rechte Seite in den Lauf von Metzger bediente. Metzger ließ dem Heimkeeper keine Chance und schloss mit einem strammen Schuss in die linke untere Ecke unhaltbar ab. Der FCE musste nun mehr investieren, um weiter im Aufstiegsrennen zu bleiben und agierte nach dem Rückstand druckvoller. Dadurch hatte der TVK noch mehr Möglichkeiten, erfolgreich seine gefährlichen Konter auszuspielen. Kranzer behauptet oftmals gut den langen Ball

aus der Hintermannschaft und brachte seine schnellen Außen ins Spiel. Leider war es auch Kranzer, welcher mehrere beste Hereingaben vergab, um das Spiel vorzeitig für die Blau-Weißen zu entscheiden. Auch der FCE bekam durch die offensivere Spielweise seine Gelegenheiten, welche vom glänzend aufgelegten Gästetorhüter Arndt vereitelt wurden. Nachdem ein Versuch von Metzger in der Schlussphase noch auf der Emmendinger Torauslinie geklärt wurde, erzielte die Heimmannschaft in der 93. Minute den für den TVK sehr bitteren Siegtreffer. Der TVK war sehr nah dran, den Nachbarn aus Emmendingen den Anschluss an die vorderen beiden Plätze verlieren zu lassen, jedoch verfolgt dieses Pech die tapfer kämpfende Mannschaft schon die ganze Runde über. Aufstellung: Arndt, L.Storz-Renk, Blum, Trautmann, M. Möhrle, Betting (61. Schätzle), Gräßle, Kranzer (73. Alpar), P.Möhrle (45. Kranzer), Keller (59. Anulewicz), Metzger. Tore:, 0:1 (46.) Metzger, 1:1 (66. ) Oberkirch, 2:1 (93.) Rubione. Zuschauer: 350 L. Storz-Renk

Maler- und lackierfachbetrieb Thomas Mair

    

Fassaden- und Raumgestaltung Schimmelsanierung bodenbeläge Sandstrahlarbeiten lackierungen / beschichtungen

Im Kleinfeldele 11 info@tm-maler.de

-

79359 Riegel www.tm-maler.de 29


Die TVK - Jugend Fußballseite Jugend Leitung Marvin Weber Tel.: 0160-970 449 80

Jugend Leitung Karsten Kranzer 0151-15 7325 69

Liebe Freunde und Förderer des Köndringer Fußballnachwuchses Große Jugendspielgemeinschaft zur Saison 2012/13

Bezirkspokalhalbfinale B-Jugend Am 30.04.13 trat unsere B-Jugend zum Halbfinale im Bezirkspokalhalbfinale vor weit über 100 Zuschauern in Nordweil an. Unsere Mannschaft begann stark und ging durch Lukas Zwigart früh in Führung. Jedoch konnte Nordweil kurz darauf ausgleichen. Durch ein sehenswertes Solo von Leander Graf schaffte es unsere Mannschaft aber mit einer 2:1 Führung in die Pause zu gehen. Nach der Pause war unsere Mannschaft das klar bessere Team. Man setzte den Gegner früh unter Druck und erarbeitete sich mehrere exzellente Chancen. Jedoch konnte keine genutzt werden. So kam es wie es kommen musste. Nachdem Lukas Zwigart (warum auch immer) eine 5 Minuten Strafe erhielt schaffte der Gastgeber in der 75 min. nach einem Eckball den 2:2 Ausgleich. Als wir diesen schock verkraftet hatten, wollte der Schiedsrichter wohl unbedingt unser Ausscheiden. Nachdem Valentin Heß im eigenen Strafraum gefoult wurde, entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß für Nordweil. Sogar der Gästetrainer musste schmunzeln ob dieser Entscheidung. Somit lag man in der letzten Minute mit 3:2 zurück. Mit einem Freistoß in der Nachspielzeit konnten unsere Jungs jedoch noch den Ausgleich durch Lukas Zwigart erzwingen. In der Verlängerung war es wieder Leander Graf der unsere Mannschaft mit 4:3 in Front brachte. Man hatte wieder Chancen auf die Entscheidung 30

scheiterte jedoch am Pfosten und so kam es wie es kommen musste. Der Gastgeber machte kurz vor Schluss mit einem Sehenswerten Freistoß Tor den Ausgleich. Das Elfmeterschießen musste herhalten, bei dem die Nordweiler das glücklichere Ende für sich hatten. Man unterlag mit 7:8 n.E. Man muss unseren Jungs ein RIEßEN Kompliment machen. Da wir verletzungsbedingt auf 3 unserer 4 Offensivstammkräfte verzichten mussten, hatten wir keine Möglichkeit zu Wechseln. Wir hatten auf der Bank nur noch 3 Verteidiger unserer B2-Jugend. Es war so ein Tag, bei dem man in der Niederlage trotzdem EXTREM Stolz auf seine Mannschaft ist. Marvin Weber


Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung Turnverein Köndringen

Abteilung Fußball

TV Köndringen – Abt. Fußball – 79331 Teningen-Köndringen

Vereinsfarbe: Blau-Weiß Sportplatz und Clubheim An der Elz 79331 Teningen-Köndringen Telefon 07641/49800

Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung am Freitag, 07. Juni 2013 um 20 uhr, findet die Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung des TV Köndringen im Sportheim statt. Hierzu sind alle Mitglieder, Freunde und Gönner der Fußballabteilung herzlich eingeladen. Tagesordnungspunkte: 1. begrüßung

Harald Meier

2. Tätigkeitsberichte - abteilungsleiter - Spielleiter Frauen - Jugendleiter - aH – leiter - Kassenwartes

Harald Meier bernd Schmidt Marvin Weber Gert Engler Ralf Huber

4. bericht der Kassenprüfer 5. Entlastung des Kassenwartes 6. Entlastung der abteilungsleitung 7. Ergänzungswahlen 8. Wünsche und anträge, Verschiedenes 9. Grußworte

31


Jugendfußball Statistik 12/13 TV Köndringen u. SG Partner Jugendfußball Statistik Saison 2012 / 2013 TV Köndringen u. SG Partner Jugend

Spiele

S

u

N

Punkte

A1

17

3

2

12

11

23

75

-52

B1

15

10

2

3

32

67

27

40

B2

17

8

3

6

27

40

24

16

B3

16

4

2

10

14

25

62

-37

C1

14

13

1

39

109

14

95

C2

15

8

1

6

25

54

25

29

C3

17

7

2

8

23

49

43

6

D1

18

8

6

4

30

55

30

25

D2

15

9

2

4

29

31

16

15

D3

12

3

3

6

12

22

37

-15

Differenz

E1

9

2

7

6

36

43

-7

E 1 Frühjahr

7

5

2

15

42

15

27

9

4

E2 E 2 Frühjahr

1

6 2 F + G Jugend in Turnierform

Zusammen:

Stand: 27.05.13

32

Torverhältnis

187

86

24

4

13

42

33

9

4

6

19

22

-3

77

282

591

391

200


Wir danken euch....

an Metzger und ander Arndt, Sebasti ex Al e, tzl hä Sc en lix Fe seln zum SV Kenzing Wito Schwaab wech

...und wünschen allen viel Erfolg und einen guten Start in der kommenden Saison!

Marc Mitterer wechselt zum Spvgg Gundelfingen/Wildtal

s d Sabrina Boo Mario Hess un en FC Tening wechseln zum

Dietmar Fischer

Stephan Gräßle Karriereende Christian Fischer wechselt zum FC Weisweil

Peter und Markus Möhrle wechseln zum FC Freiburg-St.Georgen

Benjamin Betting u wechselt zum FC Sexa

Hans-Peter Guth wech selt zum FV Hochburg-Wind enreute

Andre Blas und Daniel Kleiser Ziel unbekannt 33


Ballspenden Bei den Heimspielen bekommen Sie die Gelegenheit, Ihren Namen vor dem Spiel, in der Halbzeitpause und bei der Durchsage eines erzielten Tores zu positionieren. Zusätzlich werden die Spender in unserem Stadionheft und auf unserer Homepage (www.tv-köndringen-fussball.de) erwähnt.

Ingried Storz Ersatzteilvertrieb Im Hebelwinkel 12 • 79331 Köndringen Telefon: 07641 / 83 71 • Fax. 07641 / 12 64 www.ersatzteile-storz.de • service@ersatzteile-storz.de Ballspender 12.08.12 17:00

TV Köndringen : FC Zell

Jürgen Reichenbacher, Köndringen

26.08.12 15:00

TV Köndringen : FC Auggen

Gärtner Landschaftspflege, Teningen

08.09.12 15:30

TV Köndringen : SV Heimbach

Thomas Mair • Maler- und Lackierfachbetrieb, Riegel

22.09.12 15:30

TV Köndringen : Bahlinger SC

Securitas GmbH Sicherheitstechnik, Emmendingen

03.10.12 15:00

TV Köndringen : FV Lörrach-Brombach

Claudio de Petri und Holger Bühler, Köndringen

14.10.12 15:00

TV Köndringen : FSV Rot-Weiß Stegen

Alfred Engler Zimmerei, Malterdingen

28.10.12 14:30

TV Köndringen : FC Emmendingen

Haas Sonnenschutz u. Rolladentechnik GmbH, Köndringen

04.11.12 14:30

TV Köndringen : FC Steinen-Höllstein

Dieter Schmidt Bauplanung, Köndringen

25.11.12 14:45

TV Köndringen : SV Munzingen

Cafe Rehm Bäckerei Konditorei, Teningen

17.03.13 15:00

TV Köndringen : Spfr. Oberried

Maler Marko, Teningen

30.03.13 15:30

TV Köndringen : FC Teningen

Martin Weiler , Teningen

14.04.13 15:00

TV Köndringen : FC 08 Tiengen

Pflanzen Springmann, Malterdingen

28.04.13 15:00

TV Köndringen : Spvgg Untermünstertal

Bistro Taki, Köndringen

10.05.13 19:00

TV Köndringen : SC Wyhl

Kopp Metall in Form und Farbe, Emmendingen

02.06.13 15:00

TV Köndringen : SF Elzach-Yach

Ersatzteile Storz, Köndringen

34


Impressionen

35


Gut_für_Freiburg_A4

15.10.2008

10:02 Uhr

Seite 1

Die Nummer 1 auch in der Sportförderung.

Die Sparkassen sind der wichtigste Finanzpartner für Privatkunden und Mittelstand in Deutschland. Und sie sind Deutschlands Nummer 1 in der Sportförderung. Jetzt baut die Sparkassen-Finanzgruppe als Olympia Partner Deutschland ihr Engagement für Breiten- und Spitzensport weiter aus. Das ist gut für den Medaillenspiegel, gut für den Sport und gut für Deutschland. www.gut-fuer-freiburg.de

Sparkasse! Gut für unsere Regio!

TVK-FUSSBALL Nr.15 12/13  
TVK-FUSSBALL Nr.15 12/13  

Saison 2012/13 - TV Köndringen1920 e.v. - Abteilung Fussball - Landesliga - Südbaden Staffel

Advertisement