Page 44

Das Ziel für den weiteren Verlauf der Saison sollte sein, den Anschluss an die Spitzengruppe der Kreisliga nicht gänzlich zu verlieren und somit am Ende der Saison einen Platz im oberen Mittelfeld zu erkämpfen. Die erste Mannschaft wünscht allen Vereinsmitgliedern eine besinnliche Weihnachtszeit. Volker Niehues

Erinnern Sie sich noch ?? Vor 28 Jahren Auch in dieser Zeit existierte eine Mannschaftskasse. Sieg 1.- DM – Niederlage 2.- DM – Unentschieden 1,50 DM Verwarnung 5.- DM 10-Minuten Zeitstrafe 10.- DM u. 1 Kiste Bier zum nächsten Spiel Platzverweis 20.- DM -während der Sperre mussten die Beiträge weiter mitbezahlt werden Verschossener Elfmeter: Kiste Bier Kader der Saison 82/83 Thomas Brandt (1x Rot am 15.05. 83 im Spiel gegen SC Lüstringen); Günter Lammering (2x Gelb; 1x 10-Minuten); Jürgen Große Höötmann (4x 10 Minuten); Helmut Heils (4x Gelb; 4x 10 Minuten); Günter Lohmann (1xGelb; 1x 10 Minuten); Johann Limbeck; Toni Willenborg; Jaap Bijkerk; Gerd Krabbe; Helmut Leibhan; Rene Bijkerk (1x 10 Minuten); Bernhard Heddendorp (4x 10 Minuten); Friedhelm Lohmann (1x Gelb); Gerold Hoolt (3x Gleb; 1x 10 Minuten Vor 20 Jahren Nach dem Abstieg des SV Veldhausen und von Union Emlichheim ist die Grafschaft Bentheim noch mit sieben Mannschaften in der Bezirksklasse V vertreten. Hoher Favorit die Willi Lammers-Truppe vom SV Vorwärts Nordhorn; Neu damals im Kader Frank Strootmann (vom SV Bad

Mühlenberg-Echo Winter 2010  

Mühlenberg-Echo Winter 2010

Mühlenberg-Echo Winter 2010  

Mühlenberg-Echo Winter 2010

Advertisement