turi2 edition #14 Social Media

Page 83

Network Guide: Instagram

Es gilt das gesprochene Bild Auf Augenhöhe, subjektiv, mit Haltung: Diese Accounts gehen neue journalistische Wege, die Generation Insta kommt mit

@news_wg

erklärt Nachrichten Für den BR wirbt diese WG nicht mit einem ausgeklügelten Putzplan, sondern mit „Hintergründen statt Halbwissen“. Das Team macht einen Ausflug auf den deutschen Schuldenberg und checkt, welches Schwein auf ihrem Brot liegt

@le0nenrique

ist mitten drin dabei Leon Enrique Montero recherchiert in Burschenschaften, heraus kommt ein investigativer Bericht über Rassismus. Auf Anti-Corona-Demonstra­ tionen begibt er sich „unter Schwurbler“, die den Journalisten „wütend und müde“ machen

Fun Fact: Fotos, auf denen weibliche Brustwarzen zu sehen sind, werden von Instagram zensiert. Bei Brustwarzen von Männern ist das nicht der Fall. Das wird seit Jahren kritisiert, nicht nur von Feministinnen: Auch der spanischen Hilfsorganisation MACMA erschwert das die Aufklärung über BrustkrebsVorsorge. Also lässt sie im Jahr 2016 erst füllige Männer zeigen, wie man eine Brust am besten abtastet. Und lässt 2017 Brüste ein Loblied auf Brüste singen – mit Mündern anstelle von Brustwarzen. Mittlerweile hat Instagram das NippelVerbot gelockert: Im gesundheitlichen Kontext und auf Gemälden und Statuen sind sie nun erlaubt

@ozon

Fotos: Screenshots

will die Welt retten Das funk-Format liefert die „tägliche Dosis Umweltschutz“ und beschäftigt sich dazu mit Klimakrise und Kapitalismus. Drei Reporterinnen bereiten auf, was gerade am Amazonas los ist oder berichten über die Sinn-suche im Job

83 · turi2 edition #14 · Social Media

»Instagram verbindet Infos über Agenturleben, Essen, Wein und Lebensfreude« Axel Wallrabenstein Chairman, MSL Germany