Page 49

„Mit fünf Modellen unter den zwölf beliebtesten Importmodellen ist SKODA die mit Abstand erfolgreichste Importmarke im deutschen Flottengeschäft.“ Quelle: Fachmazin „Flottenmanagement"

Der rundum überarbeitete ŠKODA OCTAVIA fährt mit neu gestalteter Frontund Heckpartie, hochmodernen Fahrerassistenzsystemen, fortschrittlichen Infotainment- und Connectivity-Lösungen sowie neuen Ausstattungen vor. Mit der neuen Sondermodellreihe DRIVE erweitert ŠKODA das Angebot um eine besonders attraktive und umfangreich ausgestattete Version. Der ŠKODA OCTAVIA DRIVE basiert auf der Ausstattungslinie Ambition und verfügt somit bereits ab Werk unter anderem über Nebelscheinwerfer, elektrische Fensterheber vorn und hinten inklusive Einklemmschutz, Geschwindigkeitsregelanlage, Parksensoren hinten, Fahrlichtassistent, Regensensor, Frontradarassistent inklusive City-Notbremsfunktion mit Personenerkennung sowie das Regenschirmfach unter dem Beifahrersitz inklusive Regenschirm. Der ŠKODA OCTAVIA DRIVE ist zudem mit exklusiven Stoff-Sitzbezügen, dem Infotainmentsystem Bolero mit kapazitivem acht Zoll großem Farb-Touchdisplay, Sprachbedienung, digitalem Radioempfang

Allgäu Wirtschaftsmagazin

2 | 2017

DAB+ sowie der vielseitigen Konnektivitätsschnittstelle SmartLink ausgestattet. Dank des kapazitativen Bildschirms reagiert das System schon auf leichte Fingerberührungen statt auf Druck wie herkömmliche Displays. Die integrierte Phonebox mit induktivem Laden koppelt das Smartphone an die Dachantenne und lädt es zugleich kabellos. Zu den optischen Erkennungsmerkmalen des Sondermodells DRIVE zählen 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, die getönten hinteren Seiten- und Heckscheiben (Sunset) sowie der Schriftzug DRIVE. Im Innenraum setzen schwarze Armaturen und Dekorleisten in ,Light-Brushed‘ zusätzliche Akzente.

Simply Clever-Details Darüber hinaus verfügt der ŠKODA OCTAVIA DRIVE serienmäßig über zahlreiche ,Simply Clever‘-Details wie zum Beispiel einen Abfallkorb, Multimediahalter und die Taschenlampe im Kofferraum. In der Limousine kommen eine Kofferraumwendematte, Cargoelemen-

te rechts sowie das Heckscheibenrollo und ein Ablagenetz unter der Hutablage hinzu. Im OCTAVIA COMBI DRIVE runden die Gepäcknetztrennwand, die Multifunktionsablage unter der Kofferraumabdeckung und der variable Ladeboden die Ausstattungsliste ab. Die Preise für den ŠKODA OCTAVIA DRIVE beginnen bei 21.590 Euro, der OCTAVIA COMBI DRIVE ist ab 22.290 Euro bestellbar. Bei den Karosserielackierungen können Käufer aus dem vielfältigen Farbportfolio der Ausstattungslinie Ambition wählen.

Attraktive Ausstattungspakete bieten beliebte Optionen mit Preisvorteil Auf Wunsch können Kunden das Sondermodell mit drei Ausstattungspaketen zusätzlich aufwerten, die besonders beliebte Optionen zu einem attraktiven Preis kombinieren. So beinhaltet ,Licht & Sicht‘ neben LED-Scheinwerfern mit adaptiven Frontscheinwerfern (AFS) auch die automatische Leuchtweitenregulierung und LED-Kennzeichenbeleuch-

49

Allgäuer Wirtschaftsmagazin 2/2017  

Mit einer Auflage von 11.900 Exemplaren erreicht das Allgäuer Wirtschaftsmagazin ca. 54.000 Leser pro Ausgabe im bayerischen und württemberg...

Advertisement