Page 18

Kempten

Delegation aus Odessa zu Besuch in Kempten - Kommunale Selbstverwaltung als Vorbild für Ukraine Selbstverwaltung durch regionale Akteure hautnah kennen. Unter der Federführung von Dr. Richard Schießl, Wirtschaftsreferent der Stadt Kempten, steht Kempten in einem regen Austausch mit ukrainischen Kommunalpolitikern.

BILD: SIMONE WINTERGERST

OB Kiechle erhält eine traditionelle ukrainische Tischdecke als Gastgeschenk

Am 07.03.17 begrüßte der Kemptener Oberbürgermeister Thomas Kiechle eine Delegation aus dem ukrainischen Odessa.

Durch ein Projekt der Hanns-Seidel-Stiftung lernen ukrainische Kommunalpolitiker das Konzept der kommunalen

OB Kiechle betonte die Notwendigkeit der kommunalen Selbstverwaltung und bestärkte die anwesenden ukrainischen Gäste in ihrem Streben nach mehr kommunaler Entscheidungskompetenz. Auf regionaler Ebene seien Solidarität und Zusammenhalt wichtiger als Parteizugehörigkeit, um gemeinsame Interessen auch gegenüber staatlichen Institutionen durchsetzen zu können. Denn nur „Wenn es den Kommunen gut geht, geht es dem Land gut“ bekräftigte OB Kiechle.

Oberallgäu

Gesundheitsprojekt AllgäuerKinder In eine neue Runde startet das Projekt „Allgäuer Kinder - gesund und fit“ des Landkreises Oberallgäu. So werden sich im kommenden Schuljahr 15 Grundschulen mit 30 Klassen an dem Ernährungs- und Bewegungskonzept für Dritt- und Viertklässler beteiligen. Bei einer Infoveranstaltung für die Klassenleiterinnen und -leiter im Landratsamt sprachen Projektkoordinatorin Ilona Authried und Abteilungsleiter Ralph Eichbauer von einem Erfolgsprojekt. Dieses sei in etlichen Schulen fest im Stundenplan verankert. Kinder sind heute oft übergewichtig oder essgestört. Hinzu kommt Bewegungsmangel aufgrund eines erhöhten Computerund Fernsehkonsums. Auch ist in vielen Familien die Esskultur verloren gegangen. Diesen Problemen soll das seit 2005 be-

18

BILD: CILIA SCHRAMM

Projektbeauftragte von Allgäuer Kinder fit und gesund: Ulrike Klaas, Ralph Eichbauer und Ilona Authried.

stehende Gesundheits- und Bewegungsprojekt entgegensteuern, verdeutlichte die Ernährungswissenschaftlerin und Projekt-

leiterin Ulrike Klaas. Durchgefühhrt wird es in Kooperation mit qualifizierten Fachfrauen und externen Partnern.

2 | 2017 Allgäu Wirtschaftsmagazin

Allgäuer Wirtschaftsmagazin 2/2017  

Mit einer Auflage von 11.900 Exemplaren erreicht das Allgäuer Wirtschaftsmagazin ca. 54.000 Leser pro Ausgabe im bayerischen und württemberg...