Page 17

Pfeifen im Ohr – Volkskrankheit Tinnitus

Es klingelt, piepst oder rauscht - ein Tinnitus kann sich auf viele verschiedene Arten äußern. Eines ist jedoch fast immer gleich: Betroffene werden das Geräusch in ihren Ohren oft nicht mehr los.

Als häufigste Ursachen werden Innenohrschäden, ein Hörsturz und Stress angenommen. Aber auch Halswirbelerkrankungen oder Beschwerden im Kiefer-Bereich können Ohrgeräusche hervorrufen. Das breite Spektrum macht deutlich, dass Tinnitus vor allem eines ist: eine Nervensache, die oft mit psychischer Belastung einhergeht.

Hilfe durch Hörsysteme Der Tinnitus lässt sich leider nicht einfach abstellen oder leiser drehen. Patienten mit chronischem Tinnitus können sich durch Hightech aus der Hörgeräte-Industrie helfen lassen: Sogenannte Tinnitus-Noiser reduzieren merklich die Belastung für die Betroffenen. In unserem Alltag werden die lästigen Ohrgeräusche durch Umgebungsgeräusche übertönt und damit weniger als

Belastung wahrgenommen. In ruhigen Momenten jedoch werden sie zur Plage. Hier erzeugt ein Tinnitus-Noiser ein Rauschen oder spezielle Klänge und Melodien, die per Smartphone direkt in den Noiser gestreamt werden und vom störenden Ohrgeräusch wirkungsvoll ablenken. Sehr oft treten Ohrgeräusche gleichzeitig mit einer Hörminderung auf. Hier kann mit der Anpassung von Hörsystemen auch der Tinnitus wieder in den Hintergrund treten. Er wird von der wieder sensibilisierten und intensiveren Hörwahrnehmung im Alltags verdeckt. Die Tinnitus-Retraining-Therapie ist ein Sammelbegriff unter diesem eine Reihe von Maßnahmen zusammenkommen, mit dem Ziel den Tinnitus in den Hintergrund zu drängen. Wir als Hörakustik-Meisterbetrieb sind der richtige Ansprechpartner für Ihre Fragen rund um das Thema Tinnitus.

Zengerle Hörgeräte & Gehörschutz Jahnstraße 7 87616 Marktoberdorf Telefon (08342) 4203230 marktoberdorf@zengerle-hoergeraete.de www.zengerle-hoergeraete.de BILD: DOMINIC ZENGERLE

Bei Tinnitus handelt es sich um hartnäckige Ohrgeräusche, die nicht von außen kommen. In Deutschland sind knapp 13 Millionen Menschen von dauerhaften Ohrgeräuschen betroffen und sogar die Hälfte aller Deutschen hat bereits mindestens einmal Erfahrungen damit gemacht. Bei der Ursachenforschung stützen sich Forscher bisher nur auf Vermutungen, nicht auf medizinisch belegte Tatsachen. Fest steht aber: Tinnitus ist ein Alarmzeichen des Gehörs.

Alte Weberei 2 87600 Kaufbeuren Telefon (08341) 9993590 kaufbeuren@zengerle-hoergeraete.de www.zengerle-hoergeraete.de

17

Allgäuer Wirtschaftsmagazin 2/2017  
Allgäuer Wirtschaftsmagazin 2/2017  

Mit einer Auflage von 11.900 Exemplaren erreicht das Allgäuer Wirtschaftsmagazin ca. 54.000 Leser pro Ausgabe im bayerischen und württemberg...

Advertisement