Page 1


Wir heißen Sie herzlich zu den Heimspielen des TSV Urach und der JSG Urach – Grabenstetten in der Ermstalhalle willkommen. In der Abteilungsleitung gab es einen kompletten Wechsel. Es wurden als neuer Abteilungsleiter Oliver Strobel, als stellvertretender Abteilungsleiter Jens Ertel und als Kassier Manuel Warwel neu gewählt. Sportlich gesehen war die letzte Saison eine Achterbahnfahrt für alle Spieler und Mannschaftsverantwortlichen. Unsere Frauen 1 holten souverän die Meisterschaft in der Württembergliga Süd, scheiterten dann aber unglücklich in der Relegation. Für die kommende Saison möchte die Mannschaft um Hansi Högl wieder vorne angreifen und ihre spielerische Klasse dem heimischen Publikum präsentieren. Mit dem Abstieg zu kämpfen hatte die Männermannschaft. Bis zum letzten Saisonspiel musste gezittert werden, ehe mit einer klasse Teamleistung der Klassenerhalt gesichert werden konnte. Somit starten unsere Männer auch dieses Jahr in der Kreisliga A. Die Frauen 2 hatten trotz einer nicht gut verlaufenen Rückrunde mit einem Sieg im letzten Spiel einen versöhnlichen Rundenabschluss. Für die kommende Saison peilt die Mannschaft um Evi Richter und Bärbel Kächele einen guten Mittelfeld-Platz in der Bezirksklasse an. Ab der kommenden Saison treten die Jugendmannschaften des TSV Urach und des TSV Grabenstetten unter der neu gegründeten JSG Urach – Grabenstetten an. Eine sehr große Erneuerung im Gegensatz zu den vergangen Spielzeiten wird sein, dass die Uracher aktiven Mannschaften ihre Heimspiele samstags austragen werden. Beginnen werden die Frauen 2 um 16 Uhr, gefolgt von den Männern um 18 Uhr. Den Abschluss bilden die Frauen 1 um 20 Uhr. Ohne den grandiosen Einsatz aller Helferinnen, Helfer, Eltern und Schiedsrichter wäre an einen reibungslosen Spielbetrieb nicht zu denken. Vielen Dank dafür! Oliver Strobel

Jens Ertel

Manuel Warwel 3

Vorwort der Abteilungsleitung

Liebe Freunde des Handballsports,


Die 1.Frauenmannschaft in der Saison 2012/13 - Württembergliga Süd

Liebe Leserinnen, Liebe Leser Die Frauenmannschaft des TSV Urach startet mit einem nur leicht veränderten Kader in die Saison 2012/13. Den Abgängen von Nathalie Bastien, Silke Gruler und Steffi Rimmele (alle Karriereende) stehen die Zugänge von Hannah Bergmann (SG Abstatt/Untergruppenbach/Schozach), Annika Schwenkschuster (eigene Jugend), Jana Porstendorfer (SG Esslingen) und Kristina Lieb (2.Mannschaft) gegenüber. Die Torhüterinnenposition ist komplett neu besetzt. Tanja Noppel, die sich erneut einer Operation unterziehen musste, befindet sich zur Zeit noch in der medizinischen Rehabilitation. Sobald die Reha erfolgreich abgeschlossen ist, wird sie zum Kader des TSV Urach stoßen! Ein Neuzugang auf dieser Position ist Hannah Bergmann, die beruflich in die Nähe versetzt wurde und künftig in Urach wohnt. Die Lehrerin hat schon bei der Neckarsulmer SU (Württembergliga Nord) Erfahrungen sammeln können und ist im Ermstal schon sehr gut aufgenommen worden. Mit Zweitspielrecht ausgestattet ist die erst 16-jährige Annika Schwenkschuster aus der eigenen B-Jugend. Sie hat sehr gute Anlagen und bringt eine hohe Motivation mit. Durch Christoph Lanfermann erfährt das Trainerteam eine sinnvolle Erweiterung, um auch die Torhüterinnen intensiver betreuen zu können. Jana Porstendorfer stieß schon Ende der letztjährigen Runde zur Mannschaft und will jetzt versuchen, sich auf der Kreisposition zu etablieren. Mit Kristina Lieb ergänzt eine Spielerin aus der 2. Mannschaft den Kader. Kristina kann auf den Außenpositionen eingesetzt werden und ist in jedem Fall ein belebendes Element in der schon eingespielten Mannschaft. Der Charakter der Mannschaft ändert sich jedoch nicht. Mit einer verstärkten und variableren Defensive soll das Konzept, aus einer sicheren Deckung heraus mit viel Tempo zu spielen noch ausgereifter umgesetzt werden. Mit vielen Akteurinnen auf spielerisch hohem Niveau lässt sich auch eine hohe taktische Disziplin im Angriffsspiel umsetzen. 4

www.tsvurach-handball.de


Die Farbtupfer im Kader sind die jungen Spielerinnen wie Lena Muckenfuß oder Fabiana Klein, die in diesem Jahr voll in die Mannschaft integriert werden. Dazu gehört auch Kristina Fischer. Seit 18.06.2012 läuft die Vorbereitungsphase, die in 3 Abschnitte gegliedert ist neben 7 Vorbereitungsspielen unter anderem gegen die TG Nürtingen und die Stuttgarter Kickers nehmen die Uracher am Vesalius Cup in Köngen teil. Den Abschluss der Vorbereitung bildet das Trainingslager in der eigenen Ermstalhalle vom 07. bis 9. September. Nach dem Meisterschaftsgewinn in der vergangenen Spielrunde will der TSV Urach wieder vorne mitspielen, sehen aber in dem Trio SG Burlafingen/ PSV Ulm, TG Biberach und MTG Wangen die Mitfavoriten der Liga.

h.v.l. Trainer Hansi Högl, Annika Haasis, Julia Högl, Jana Porstendörfer, Stefanie Metzger, Lena Muckenfuß, Nicole Wurster, Anne Ebinger, Torwarttrainer Christoph Lanfermann, Physiotherapeut Marco Oltmanns v.v.l.: Fabiana Klein, Patricia Klein, Annika Schwenkschuster, Hannah Bergmann, Zinete Fazliu, Carolin Plewnia, Kristina Lieb Es fehlen: Lea Gebhardt, Kristina Fischer

5


Spielplan der Frauen 1 - Württemberg Liga Süd

Datum

Zeit

Heim

15.09.2012 23.09.2012 06.10.2012 13.10.2012 20.10.2012 03.11.2012 11.11.2012 17.11.2012 25.11.2012 01.12.2012 15.12.2012 12.01.2013 02.02.2013 16.02.2013 23.02.2013 02.03.2013 09.03.2013 17.03.2013 23.03.2013 06.04.2013 13.04.2013 28.04.2013

20:00 15:15 20:15 20:00 20:00 20:00 17:00 20:00 15:15 20:00 18:00 19:30 20:00 18:00 18:00 19.30 20:00 14:30 20:00 20:00 16:00 15:00

TSV Urach SC Lehr TB Neuffen TSV Urach TSV Urach TSV Urach HC Wernau TSV Urach HSG Frid./Mühl. TSV Urach TG Biberach SG Burlaf./Ulm TSV Urach TSV Heiningen MTG Wangen HSG Eber./Bünz. TSV Urach TSF Ludwigsfeld TSV Urach TSV Urach TSV Wolfschlugen TSV Urach

6

Gast

www.tsvurach-handball.de

SG Burlafingen/Ulm TSV Urach TSV Urach TSV Heiningen MTG Wangen HSG Eber./Bünz. TSV Urach TSF Ludwigsfeld TSV Urach TSV Wolfschlugen TSV Urach TSV Urach TB Neuffen TSV Urach TSV Urach TSV Urach HC Wernau TSV Urach SC Lehr HSG Frid./Mühl. TSV Urach TG Biberach


Bad Urach T. 07125 / 4323 Metzingen T. 07123 / 976 567

7


Die Männermannschaft in der Saison 2012/2013 - Kreisliga A

Bevor ich als Trainer eine Vorschau wage, will ich erst einen kurzen Rückblick halten. Aufgrund unglücklicher Umstände stand die Mannschaft vor der Saison 11/12 ohne Trainer da. Eine richtige Vorbereitung fand nicht statt. Ich selbst war noch bei der SG Esslingen als Trainer im Amt. Jetzt war und ist aber der TSV Urach mein Heimatverein. Als man unmittelbar vor Rundenbeginn an mich herantrat, war es für mich selbstverständlich, eine Lösung für die Mannschaft zu suchen. Mit Peter Kächele und mit dem jüngsten Oldie aller Zeiten, Bastian Köhler, wurde eine Lösung gefunden. Quasi 1 Trainingseinheit vor Rundenbeginn konnte ich mit dem Training beginnen. An Zeiten, an denen ich noch bei der SG Esslingen gebunden war, unterstützte Bastian Köhler das Training und Peter Kächele begleitete die Mannschaft zu einigen Spielen. Es gab zunächst zwei Ziele: 1. das Auflösen der Männermannschaft in Urach zu verhindern und 2. nicht weiter abzusteigen. Das erste Ziel war ja bereits am Anfang erreicht: man konnte an den Punktspielen teilnehmen. Das zweite Ziel, nicht weiter abzusteigen, war letztendlich einfacher als es mit dem Erreichen des 7. Platz aussah. Obwohl man diesen Platz erst im grandiosesten aller Spiele, nämlich dem letzten Spiel gegen den Aufsteiger Zizishausen sicherte. Dies gelang, weil die Mannschaft über die gesamte Saison einen unbändigen Trainingswillen zeigte. Dass es scheinbar eng war, lag lediglich an dem jungen Durchschnittsalter von 22,3 Jahren, inklusive 4 A-Jugendlichen. Man spielte halt aufgrund fehlender Erfahrung 6 mal Unentschieden, hatte aber als 7er die zweitmeisten Tore erzielt. Bereits Mitte Mai fing für die Mannschaft die Vorbereitung an. Es gab zwei Hallentrainingseinheiten und eine Ausdauereinheit. Und das Ziel hieß: Trainieren, um Spiele zu gewinnen, ohne den Spaß zu verlieren. Über die gesamte Vorbereitungszeit war eine hohe Trainingsbeteiligung festzustellen. Und ohne es überzubewerten: man siegte bei Trainingsspielen gegen höher8

www.tsvurach-handball.de


klassig spielende Trainingspartner. Der TSV Urach startet in diese Runde mit 17 Spieler. Alle Positionen sind mindestens doppelt besetzt, und die meisten Spieler sind im Angriff und in der Abwehr in der Lage, mehrere Positionen spielen zu können. Auf der einen Seite heißt es für mich als Trainer: „Wer die Wahl hat, hat die Qual“ auf der anderen Seite fühle ich mich fast wie im Schlaraffenland. Nun spielen wir ja „nur“ Kreiskliga A und sind im frauendominierenden Verein die Minderheit. Wir wollen aber einen schnellen und modernen Handball spielen und hoffen, dass doch ein paar Fans zu unseren Spielen auftauchen und uns dabei unterstützen, uns in dieser Runde im vorderen Teil zu etablieren. Rudi Porstendörfer

h.v.l.: Benjamin Müller, Felix Wurz, Manuel Warwel, Max Schalowski, Marius Porstendörfer, Malte Droste, Jens Ertel, Trainer Rudi Porstendörfer v.v.l.: Tobias Koch, Oliver Strobel, Markus Schweizer, Andreas Müller, Björn Brachvogel, Michael Müller, Bastian Köhler es fehlen: Axel Petershans, Tobias Schmidt, Daniel Meyer, Physiotherapeut Marco Oltmanns

9


Spielplan der Männer - Kreisliga A

Datum

Zeit

Heim

15.09.2012 23.09.2012 29.09.2012 06.10.2012 13.10.2012 20.10.2012 03.11.2012 10.11.2012 17.11.2012 01.12.2012 26.01.2013 02.02.2013 17.02.2013 09.03.2013 16.03.2013 23.03.2013 06.04.2013 14.04.2013

18:00 13:00 18:00 16:30 18:00 20:00 18:00 18.15 18:00 17:45 18:00 18:00 17:00 18:00 18:15 18:00 12:00 17:00

TSV Urach TV Reichenbach 2 TSV Urach SG Heg-Lieb´br. 2 TSV Urach TG Nürtingen 2 TSV Urach Ht Uh.-Holzhausen 2 TSV Urach TSV Dettingen/Erms 2 HSG Ostfildern 3 TSV Urach HSG Lein.-Echt. 2 TSV Urach TSV Wolfschlugen 3 TSV Urach TSV Denkendorf 2 TSV Urach

Gast

Dominik Redlich Wilhelmstr.22 72574 Bad Urach Büro : 07125-94601-62 Mobil: 0173-2056096 10

www.tsvurach-handball.de

TSV Denkendorf 2 TSV Urach HSG Ostfildern 3 TSV Urach HSG Lein.-Echt. 2 TSV Urach TG Nürtingen 2 TSV Urach TSV Wolfschlugen 3 TSV Urach TSV Urach SG Heg-Lieb´br. 2 TSV Urach HT Uh.-Holzhausen 2 TSV Urach TV Reichenbach 2 TSV Urach TSV Dettingen/Erms 2


zzgl. Frachtkosten + Sonderausstattung

11


Die 2.Frauenmannschaft in der Saison 2012/2013 - Bezirksklasse

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die 2. Frauenmannschaft des TSV Urach, startet etwas verändert in ihre dritte Saison. Sie hat zwei Abgänge zu verzeichnen, zum einen die Torhüterin Lisa Neugebauer, die kurz vor Rundenbeginn zur TSG Reutlingen wechselte. Des Weiteren verliert sie ihre bisherige Spielführerin Kristina Lieb, die durch gute Leistungen in der letzten Saison in die 1.Frauenmannschaft in der Württembergliga aufgerückt ist. Die Mannschaft wünscht ihr dort viel Erfolg. Gestärkt wurde die Mannschaft durch Ann-Katrin Ebinger, die nach Beendigung ihres Studiums, sich nun wieder einige Monate in Bad Urach aufhalten wird. Einen weiteren Neubeginn macht Nadja Siegel, die nach Verletzungspause wieder einsteigen möchte. Ansonsten bleibt die Mannschaft unverändert und setzt sich zum Ziel einen guten Mittelfeld-Platz in der Bezirksklasse des Bezirks Esslingen-Teck. Nach einer schlechten Rückrunde in der vergangenen Saison , die mit einen letzten Sieg im letzten Spiel, noch einen gutes Ende nahm, gilt es nun in der Mannschaft junge Spielerinnen an die Führungsrolle heran zu führen, um den Part der Spielmacherin ersetzen zu können. Mit konstanter und guter Vorbereitung, startet die 2. Frauenmannschaft des TSV Urach in die neue Saison 2012/2013 und hofft auf viele Erfolge und große Unterstützung bei den Spielen, durch Sie liebe Zuschauer. Auf die Saison 2012/2013 freut sich Ihre 2.Frauenmannschaft des TSV Urach

12

www.tsvurach-handball.de


v.l. Sandra Ebner, Ann-Kathrin Ebinger, Julia Kullen, Meike Plankenhorn, Lisa Geißler, EvaMaria Richter, Sabrina Böhm, Sabrina Klein, Lisa Anhorn, Katharina Poitz, Sabrina Lieb Es fehlen: Jasmin Lieb, Kim Franz, Marjolein van Gastel, Simone Hornberger, Lara Brändle, Anna-Maria Klingler, Bärbel Kächele (Trainerin)

13


Spielplan der Frauen 2 - Bezirksklasse

Datum

Zeit

Heim

15.09.2012 29.09.2012 06.10.2012 21.10.2012 03.11.2012 10.11.2012 17.11.2012 02.12.2012 08.12.2012 13.01.2013 26.01.2013 02.02.2013 02.03.2013 09.03.2013 16.03.2013 23.03.2013 06.04.2013 14.04.2013

16:00 16:00 18:15 13:15 16:00 18:00 16:00 11:00 20:00 14:30 16:30 16:00 16:30 16:00 16:15 16:00 16:00 15:00

TSV Urach 2 TSV Urach 2 TB Neuffen 2 SG Lenningen 2 TSV Urach 2 TSV Owen/Teck TSV Urach 2 HSG Deiz/Denk 3 TSV Urach 2 TV Nellingen 4 SV Vaihingen 2 TSV Urach 2 TSV Wolfschlugen 2 TSV Urach 2 VFL Kirchheim/Teck TSV Urach 2 TV Plochingen TSV Urach 2

Gast TV Nellingen 4 SV Vaihingen 2 TSV Urach 2 TSV Urach 2 TSV Wolfschugen 2 TSV Urach 2 VFL Kirchheim/Teck TSV Urach 2 TV Plochingen TSV Urach 2 TSV Urach 2 TB Neuffen 2 TSV Urach 2 TSV Owen/Teck TSV Urach 2 SG Lenningen 2 TSV Urach 2 HSG Deiz/Denk 3

Freunde ff für alle e r T r e D t des Spor ng! o h Er lu und der

Heidi Götzendorfer * Marktplatz 7 * 72574 Bad Urach * www.zurlaurentia.de TEL 07125 - 8379

14

www.tsvurach-handball.de


Wir beraten Sie gern! Inh.: Fritz Rauscher Bad Urach KirchstraĂ&#x;e 9 Tel. (0 71 25) 7 04 53 15


Die weibliche A - Jugend in der Saison 2012/13 - Bezirksliga

Da es beiden Vereinen im letzten Jahren nicht gelungen ist eine weibliche AJugend zu stellen, gibt es nun für die kommende Saison 2012 – 2013 einen Neustart unter der JSG Urach-Grabenstetten. Unsere weibliche A-Jugend der JSG besteht derzeit aus einem sehr geringen Kader von 9 - 11 Spielerinnen, wovon der Großteil der Spieler aus dem jüngeren Jahrgang oder auch B-Jugendspielern besteht, die bereits fest in dieser Mannschaft integ- riert sind und dort auch mittrainieren. Die Mannschaft ist schwer in die neue Runde gestartet. Da ihr bisheriger Trainer aus privaten Gründen vorübergehend ausgeschieden ist, wurde die Mannschaft im Trainingsbetrieb von den aktiven Mannschaften des TSV Urachs aufgefangen, integriert und unterstützt. Dabei gelang es den Mädels sehr gut, in den jeweiligen Mannschaften Fuß zu fassen und durch Spaß am Handball, regelmäßige und intensive Trainingsbeteiligung gelang eine gute und intensive Vorbereitung. Wie sich die Mannschaft in der kommenden Runde in der Bezirksliga des Bezirks Esslingen/ Teck schlagen wird, ist noch sehr schwer einzuschätzen, da viele Faktoren wie Spieleranzahl, Trainer und Trainingsbeteiligung, sowie möglichst wenige bis gar keine Verletzungen, den Spielbetrieb beeinflussen werden. Doch mit viel Motivation und großem Optimismus, werden die Mädels in die neue Saison starten und solltest Du Jahrgang 1994 oder 1995 sein und Lust auf Handball haben, so schau doch einfach mal vorbei! Eva-Maria Richter

16

www.tsvurach-handball.de


F = Falkensteinhalle Grabenstetten E = Ermstalhalle Bad Urach

17


Die weibliche B - Jugend in der Saison 2012/13 - Bezirksklasse

Die weibliche B-Jugend der JSG ist mit 9 engagierten Mädels gerade so spielfähig. Da aber alle zuverlässig und sehr engagiert am Trainingsbetrieb teilnehmen, muss man sich um diese Mannschaft nicht sorgen. Das Team harmoniert sehr gut und kann sich mit ihrer disziplinierten Spielweise mit Sicherheit in der Bezirksklasse behaupten.

Hinten von links nach rechts: Myriam Holl, Karen Buck, Marlene Schwarz, Melanie Bierenbrodt Vorne von links nach rechts: Simone Weiss, Katja Lenknereit, Brenda Pelz, Sofie Volkmer, Nathalie Majeni, Trainer Hansi Högl Es fehlt: Natascha Thomas

Ein verhaltener Optimismus verbreitete sich, nachdem auf den beiden besuchten Turnieren ein erster und ein zweiter Platz heraussprangen und die Mädels zu Hause stolz ihre Trophäen präsentieren konnten. Trotzdem wird das kommende Jahr in erster Linie dazu dienen, Erfahrungen zu sammeln und sich im individuellen körperlichen und technischen Bereich weiterzuentwickeln. Auch werden sich die Spielerinnen etliche taktische Inhalte einverleiben müssen, um sich nach vorne entwickeln zu können. 18

www.tsvurach-handball.de


Für die bevorstehende Hallenrunde gilt auch für die B-Jugend die Zielsetzung vorne mitzuspielen. Wenn die vielfältigen Trainingsinhalte immer auch mit Spaß absolviert werden, steht der Verwirklichung des Ziels nichts im Weg! Hansi Högl

19


Restaurant Café “Zur alten Backstube” Bistro Events

In Sachen Backen sind wir Spezialisten!! Auch für Ihre Festlichkeit! Bestellungen unter:

07125/8595

Roser “en Urach” | Neue Strasse | 72574 Bad Urach

20

www.tsvurach-handball.de


21


Die weibliche C - Jugend in der Saison 2012/13 - Bezirksliga

Die weibliche C-Jugend der JSG ist mit 20 engagierten Mädels gut bestückt. Die erste Mannschaft wurde in die Bezirksliga und damit eine Spielklasse höher, als im letzten Jahr eingeteilt. Die zweite Mannschaft startet in der Kreisliga A. Das ist für beide Mannschaften die richtige Spielklasse, um einerseits nicht überfordert zu sein und andererseits aber auch genügend Erfolgserlebnisse einzufahren. Die Vorbereitungszeit wurde genutzt, um die Spielstärke der einzelnen Spielerinnen zu erkennen und dann eine erste und zweite Mannschaft zu bilden, die nach Leistungsstärke besetzt werden. Diese Einteilung ist durch das im mittleren Leistungsbereich ziemlich ausgeglichen besetzte Feld nicht einfach. Und so haben wir die erste Mannschaft etwas kleiner besetzt, um aus

Hinten von links nach rechts: Trainer Felix Wurz, Alessia Giacubbo, Paula Blankenburg, Magda Büdner, Cindy Pelz, Carolin Füllemann, Anna Schneider, Aline Trost Vorne von links nach rechts: Trainerin Jana Holder, Laura Söll, Franziska Thomas, Ann-Christin Pelz, Dora Hinderer, Lea Sigler, Franziska Rouff, Leonie Engler, Trainer Hansi Högl es fehlen: Joana Kazmaier, Melissa Ahrendt, Sofia Brecht, Mariana Gasko, Marie Frank, Julia Stanger

22

www.tsvurach-handball.de


der zweiten immer wieder Spielerinnen nach oben in die erste Mannschaft zu holen. Ihr Engagement haben die Spielerinnen in den inzwischen immer nahezu vollzählig besuchten Trainingseinheiten bewiesen. Auch bei drei Turnieren mit (2x 2 Mannschaften, 1x 1 Mannschaft) kamen, bei jeweils gleichmäßiger Besetzung beider Mannschaften, 1 zweiter Platz, 2 dritte und zwei vierte Plätze heraus. Für beide Mannschaften gilt die Zielsetzung, in ihrer jeweiligen Spielklasse vorne mitzuspielen. Mit konzentrierter und regelmäßiger Trainingsarbeit lassen sich diese Ziele auch verwirklichen. Im Vordergrund steht aber immer der Spaß am Handballspielen. Hansi Högl

23


Die weibliche C - Jugend in der Saison 2012/13 - Kreisliga A

www.tsvurach-handball.de

24


ss++pp IDEE

MEDIENDESIGN

DRUCK

Digitaldruck · Offsetdruck · Großformatdruck Werbeagentur · Werbetechnik · Direktmarketing Geschäftsdrucksachen Privatdrucksachen Prospekte Broschüren Kataloge · Bücher Programmhefte Vereinshefte Urkunden Präsentationsmappen

Postkarten Einladungen Trauerkarten Plakate Rollups · Banner Beschilderungen Ordnersysteme Verpackungen Versandtaschen

Etiketten PVC-Aufkleber Hologramme Es fehlt etwas? Kein Problem: Wir fertigen jedes Printprodukt nach Ihren Wünschen.

72770 Reutlingen (Betzingen) · Rainlenstraße 41 Telefon 0 7121/57 83 40 · Telefax 0 71 21/ 57 86 45 info@druck-preis.de · www.druck-preis.de

genial in digital


Die weibliche D - Jugend in der Saison 2012/13

Die weibliche D-Jugend startete mit 20 Kindern in die Vorbereitung der Saison 2012/2013. Dadurch war klar, es müssten zwei Mannschaften für die kommende Saison gemeldet werden. Doch zwei Mannschaften heißt auch zwei Trainer, was jedoch praktisch nicht möglich war. Somit wurde mit nur einem Trainer und einer Trainingseinheit in der Woche gestartet. Die Kinder wissen deshalb, wie wichtig es ist in dieser Trainingseinheit anwesend zu sein. Anfang Mai, beim Turnier bei der SG Ober/Unterhausen, sollte sich dann bemerkbar machen, ob die Mannschaft konditionell und spielerisch mit den Mannschaften im Ermstal mithalten konnte. In der Vorrunde gewannen die D-Jugend Mädels 3 von 4 Spielen und mussten sich nur der SG Ober-/Unterhausen geschlagen geben. In der Endrunde erreichte man einen guten 6. Platz von 13 teilnehmenden Mannschaften. Resume dieses Turniers war, dass noch ein wenig am Zusammenspiel innerhalb der Mannschaft gefeilt werden musste. Nach weiteren 6 Wochen Vorbereitung fuhr man zum Turnier nach Steinheim. Bei strahlendem Sonnenschein und 30 Grad erreichte man am späten Vormittag die Rasenplätze. Jeder Spielerin war klar, dass bei diesem Turnier andere Verhältnisse als in der Halle herrschen und man sich mit den ungewohnten Begebenheiten arrangieren musste. Gespielt wurde in einer 5er Gruppe und Jeder musste gegen Jeden spielen. Zwischen den Spielen sorgten Rasensprenger und Wasserduschen für Abkühlung, so- dass die Mädels frisch aufspielen konnten und drei Siege hintereinander an die JSG Urach/ Grabenstetten gingen. Zwischen dem letzten Spiel jedoch hatte der Spielplan keine Pause für die Mädels vorgesehen und die Hitze machte allen schwer zu schaffen. Trotz aller Mühen und mit Kampfgeist verlor man dieses letzte Spiel. Doch die Sonne schien weiterhin auf der Seite der Mannschaft und auf Grund des Torverhältnisses erreichten die Mädels am Ende den ersten Platz und konnten den wohlverdienten Sieger- pokal in Empfang nehmen. Eine Woche später folgte das Bezirksspielfest in Zizishausen. Es waren 32 Mannschaften am Start die sich innerhalb zwei Tagen in den Handballspielen, bei der Leichtathletik und in den Musespielen messen mussten Am ersten Tag wurden alle 6 Vorrundespiele gewonnen und nebenher noch 26 www.tsvurach-handball.de


sämtliche Leichtathletik und alle Musespiele mit Bravour bewältigt. Da war es kein Wunder, dass alle Spielerinnen am Abend erschöpft aber glücklich den Heimweg antraten. Am darauf folgenden Tag ging es schon früh am Morgen weiter, wobei aber ein Gewitter alle Mannschaften zu den weiteren Spielen in die Hallen zwang. Dort verlor man das letzte Vorrundenspiel und rutschte somit in den Endrundenspielen in die Zweitbeste Gruppe. Als es dann nachmittags auf den Rasenplätzen weiterging, folgten noch zwei weitere Siege und eine Niederlage. Am Ende dieses Bezirksspielfestes erreichte die JSG Urach/ Grabenstetten einen hervorragenden 13, Platz was auf eine spannende Saison hoffen lässt. Astrid Schuster

Hinten von links nach rechts: Trainerin Astrid Schuster, Marie Therese Durand, Paula Mägdefrau, Seline Fetzer, Anna Schuster, Ajilina Kukavica, Franzika Schuster Mitte von links nach rechts: Hannah Griesinger, Magdalena Buck, Tamara Pascher, Mara Buchhauser Vorne von links nach rechts: Lea Heß, Katrin Eisenlohr, Britta Blankenhorn, Madeline Dommer, Sandra Schwenkschuster, Katharina Klingler, Katrin Randecker Liegend: Annalena Ankele Es fehlen: Pauline Kern, Anna-Sophia Dietz, Trainerin Karen Buck

27


-

Zimmerei Neubau energetische Sanierung Bedachungen W채rmed채mmung Innenausbau Treppenbau Fassadengestaltung Wohndachfenster Dach-Check und vieles mehr

HOLZBAU

GmbH

RUESS

MEISTERBETRIEB

Die weibliche D - Jugend in der Saison 2012/13 - Bezirksliga

nd Dach en Holz u vom Fach sind wir

...in Sach

HOLZBAU RUESS GmbH HHHHHHHHHHHHHHHHH HHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH HHHHHHHHHHHHHHHHHH HHHHHHHHHHHHHHHHHHHH

28

www.tsvurach-handball.de


Die weibliche D - Jugend in der Saison 2012/13 - Kreisliga B

29


Die männliche A - Jugend in der Saison 2012/13 - Bezirksklasse

Um in der kommenden Spielzeit eine A Jugend melden zu können, wurde in diesem Jahr die komplette Mannschaft der letztjährigen B-Jugend nach oben gezogen. Die Mannschaft besteht aus 10 Spielern und wird in diesem Jahr in der Bezirksklasse antreten. Die Mannschaft trainiert Donnerstags zusammen und die andere Trainingseinheit wird gesplittet. Ein Teil trainiert bei der B Jugend und zwei Spieler bei der 2. Mannschaft mit. Ich nehme an, dass wir in dieser Runde mit körperlichen Nachteilen zu kämpfen haben. Umso mehr wird es nötig sein dagegen zu halten. Das traue ich dieser Mannschaft zu. Wegen Problemen mit den Trainingszeiten und dem dadurch resultierenden Fehlen der Spieler im Training, hoffe ich das dies jetzt durch die neue Lösung besser wird und wir uns dieser neuen Aufgabe stellen. Ich wünsche Allen hoffentlich spannende Spiele und eine verletzungsfrei Saison. Rolf Walter

Trainer Rolf Walter, Manuel Keim, Christian Winkler, Daniel Walker, Jörg Greiner, Robin Kazmaier, Felix Girke Es fehlen: Paul Voges, Johannes Frey, Johannes Rödel, Maximillian Götz, Daniel Frey, Dennis Greiner

30

www.tsvurach-handball.de


31


Die männliche B - Jugend in der Saison 2012/13 - Kreisliga A

Hallo zusammen, die männliche B-Jugend besteht dieses Jahr komplett aus dem unteren Jahrgang der Altersklasse. In diesem Alter macht ein Jahr vom körperlichen Gesichtspunkt her einen großen Unterschied. Dies sollte aber mit großem Einsatz und überlegtem Handeln wieder ausgeglichen werden können. In Sachen Einsatzbereitschaft ist diese Truppe wirklich vorbildlich. Das Training ist immer gut besucht und die Jungs sind mit viel Eifer bei der Sache. Bei der Quali Ende April gewannen wir das erste Spiel. Leider hatten wir anschließend mit Verletzungspech zu kämpfen und es zeigte sich auch, dass die junge Truppe noch nicht so weit ist wie angenommen. Daher spielen wir

Hinten von links nach rechts: Trainer Achim Holder, Trainer Nicolas Heidenreich, Fabian Buck, Deniz Türkoglu, Tobias Haase, Michael Gürtler, Trainer Marco Brändle Vorne von links nach rechts: Markus Joachim, Dario Gaicubbo, Marco Fischer, Andre Marques, Raphael Sauter, Thorsten Koch Es fehlen: Trainer Tim Rüggen, Till Vopel, Jan Schmidgall, Johannes Kazmaier

dieses Jahr in der Kreisliga. Dort möchten die Jungs jetzt zeigen was sie können. Wir bitten sie daher um große Unterstützung für diese junge und sympathische Truppe. Ein großes Lob möchten wir noch an Tobias Haase und Raphael Sauter aussprechen, die es sich zugetraut haben in diesem 32

www.tsvurach-handball.de


Alter bereits den Schiedsrichterschein zu machen. Dies sollte auch für andere Mitglieder der Mannschaft und des Vereins ein Zeichen sein. Da wir alle 4 Spieler der 1. Mannschaft sind und unsere Zeit dementsprechend knapp bemessen ist bitten wir sie daher um ihre Unterstützung. Sollte jemand Interesse daran haben beim Training mitzuwirken oder die Jungs in sonst irgendeiner Weise zu unterstützen, dann sprechen Sie uns einfach an. Es gibt viel zu tun, packen wir es an. Ihr Trainerteam Marco Brändle, Nicolas Heidenreich, Achim Holder, Tim Rüggen

33


Die männliche C - Jugend in der Saison 2012/13 - Bezirksklasse

Liebe Handballfreunde Auch in diesem Jahr ist die JSG Urach/ Grabenstetten in der Lage 2 C-Jugendmannschaften zu stellen. Nach dem Ausscheiden von Dietmar Seckinger als Trainer der ersten Mannschaft wurde mit Sebastian Köhler eigentlich ein guter Nachfolger gefunden. Leider sagte er kurz vor seinem Amtsantritt

Hinten von links nach rechts: Trainer Rolf Walter, Burak Kanli, Max Schelkle, Lukas Bader, Adrien Albrecht, Raphael Sauter, Florian Thime, Ivo Adam, Trainer Ralf Ankele Mitte von links nach rechts: David Strobel, Mathias Häfele, Joe Winkler, Manuel Ankele, Moritz Girke, Dennis Buck,Kai Schmidgall Vorne von links nach rechts: Marius Klingler, Philipp Joachim, Felix Pöschko, Samuel Staiger, Lukas Köhler, Joshua Fronzek es fehlen: Simon Maurer, Michael Gürtler

aus beruflichen Gründen ab . Die Mannschaften werden jetzt von Ralf Ankele , Malte Droste und Rolf Walter trainiert. Der Großteil der Mannschaften ist aus der D Jugend dazu gekommen(14 von 20). Wir haben mit einer Mannschaft an der Bezirksquali teil genommen, scheiterten aber knapp. Desweiteren wurden 2 Turniere besucht. Im Großen und Ganzen verlief die 34

www.tsvurach-handball.de


Vorbereitung gut. Beide Mannschaften haben Potential, aber noch zu viel Respekt vor manchen Gegnern und zu wenig Selbstvertrauen ihr Können umzusetzen. Dies zu verbessern, wird mit eine der Hauptaufgaben sein. Das Verhältnis unter den Spielern und den Eltern ist sehr gut. Bedanken möchten wir uns bei den Eltern für ihren Einsatz beim Fahren zum Training und zu den Spielen bei der Bewirtschaftung der Hallen und dem Grillen bei der EM. Wir wünschen Allen eine spannende, verletzungsfreie und faire Spielzeit 2012/2013. Ralf Ankele, Malte Droste und Rolf Walter

35


Die m채nnliche C - Jugend in der Saison 2012/13 - Kreisliga A

U u

36

www.tsvurach-handball.de

Farbe Garte Garte Camp Sanit채


Unser großes Ziel ist, dass Sie sich bei uns und hervorragend bedient fühlen.

lich willkommen

Das PROFI-Winkler Team hat großes Fachwissen und nimmt sich die Zeit, Sie persönlich zu beraten. Fast 35.000 verschiedene Artikel erreichen Sie auf kleiner Fläche, ohne sich die Füße wund zu laufen! Ermstal haus Kranken

ign e n

e

aß Burgstr

P

Farben/Tapeten Gartenbedarf Gartenmöbel Camping Sanitär

Eisenwaren Werkzeuge Autozubehör Fahrradzubehör Elektro

Lampen/Leuchten Holz mit Zuschnitt Baustoff e Basteln Gewächshäuser

n

ge ünsin

aße

Erms Metz

hstr Seltbac

aße rter Str Stuttga

Ulm/M

stelle Halte nhaus ke Kran

ndJuge ge er Herb

Burgstraße 46 72574 Bad Urach Telefon 07125/94709-0 info@winkler-urach.de www.winkler-urach.de


Die männliche D - Jugend in der Saison 2012/13 - Bezirksklasse

Nachdem nahezu die komplette D 1- und ein Teil der D 2-Jugend altersbedingt in die C-Jugend aufgerückt ist gilt es in der neuen Saison, neben den sieben verbleibenden Spielern, einen ganzen Haufen hoch motivierter Jungs in die D-Jugend einzuführen. Trotz des vorhandenen Potentials konnte die letzte Saison leider nur durchwachsen gestaltet werden. Zwar zeigten sich teils große Fortschritte, diese drückten sich jedoch selten bis gar nicht in Punkten aus. Das soll sich in dieser Saison ändern, die Voraussetzungen sind durchaus gegeben – bleibt nur, dies auf dem Spielfeld umzusetzen. Auch diese Saison startet die D-Jugend wieder mit zwei Mannschaften, die leistungsmäßig noch enger beieinander liegen als in der letzten Saison. Bisher zeigten die Jungs beim Turnier in Kirchheim und auf dem Bezirksspielfest gute Ansätze, offenbarten aber auch Schwächen, vor allem in der eher unbeliebten Abwehrarbeit. Diese gilt es möglichst bis zum Saisonstart aufzuarbeiten. Im Training sollen nun die Grundlagen für eine optimale individuelle Abwehr- und Angriffsarbeit, sowie das mannschaftliche Zusammenspiel für eine hoffentlich erfolgreiche Runde gelegt werden. Dabei freuen sich die Mannschaften auch dieses Jahr wieder über zahlreiche Zuschauer und viel Unterstützung Mit sportlichem Gruß Patrick Schnabel, Siegmar Pelz, Benjamin Müller, Michael Müller

Geschäftsstelle Reinhold Stumpf Bismarckstraße 15 · 72574 Bad Urach Tel. 07125 / 1733 · Fax 07125 / 40172

38

www.tsvurach-handball.de


39


Die männliche D - Jugend in der Saison 2012/13 - Kreisliga C

          

   



      





 

 

40





www.tsvurach-handball.de


Sibylle Klingler, Markus Kazmaier und Rolf Walter

41

Die E - Jugend in der Saison 2012/13

Liebe Handballfreunde und Eltern, wir haben uns in diesem Jahr dazu entschlossen die Mädels und die Jungs der E Jugend zur gleichen Zeit zu trainieren, da es durch den Weggang vieler Spielerinnen und Spieler in die D Jugend doch sehr überschaubare Mannschaften wurden. Ein weiterer Grund für diese Entscheidung war, dass bei den Mädchen Lisa Kullen aus schulischen Gründen nicht mehr zur Verfügung steht und kein Ersatz gefunden wurde. Für Gerd Brändle, der aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung steht, konnte Markus Kazmaier gewonnen werden. Im Gegensatz zu den Jungen, die in ihren Stammvereinen spielen, wurden die Mädchen zu einer Mannschaft zusammengezogen. Die JSG wird mit insgesamt 4 E Jugendmannschaften in der kommenden Hallenrunde teilnehmen. Im Training gibt es zwischen den Mädels und den Jungs keinerlei Probleme. Die Mädchen haben am Spielfest in Neuffen teilgenommen und sich für sie Staffel 2 qualifiziert. Die Jungs waren in Weilheim und spielen in der kommenden Runde in den Staffeln 3 und 9. Zusätzlich haben wir noch eine Mannschaft gemeldet, bei der einige Jungs und Mädels zusammenspielen, so dass jeder genug Spielanteile bekommt. Bedanken möchten wir uns bei Lisa Kullen und Gerd Brändle für die gute Zusammenarbeit. Ein Dank auch den Eltern die uns immer unterstützen.


Die männliche E - Jugend in der Saison 2012/13 - Bezirksliga St. 2

Hinten von links nach rechts: Trainer Markus Kazmaier, Frieder Klingler, Pascal Randecker, Jules Roßkopf, Mersan Özdemir, Trainer Rolf Walter Vorne von links nach rechts: Markus Kazmaier, Meris Sivic, Max Buck, Maxim Roßkopf, Florian Scheu Es fehlen: Malte Döring, Patrick Gängler, Kevin Laderer

42

www.tsvurach-handball.de


Die m채nnliche E - Jugend in der Saison 2012/13 - Bezirksliga St. 3

Hinten von links nach rechts: Trainer Felix Wurz, Kolja Haas, Florian Pascher, Omar, Luca Comito, Tonguy Albrecht, Leonard Feck Vorne von links nach rechts: Linus Adam, Finn Engler

43


Die weibliche E - Jugend in der Saison 2012/13 - Bezirksliga St. 2

Hinten von links nach rechts: Vorne von links nach rechts: es fehlt: Laura Wahl, Anni Knoll, Sarah Kursawe, Lisa Friedrich, Nina Girke, Anna BoรŸler Annalena Huber, Cindy Vรถhringer, Saskia Kazmaier, Leonie Waimer, Trainerin Sibylle Klingler Clara Schwenkel

44

www.tsvurach-handball.de


Die gemischte E - Jugend in der Saison 2012/13 - Bezirksliga St. 9

Hinten von links nach rechts: Trainer Markus Kazmaier, Cindy Vöhringer, Frieder Klingler,

Pascal Randecker, Jules Roßkopf, Mersan Özdemir, Markus Kazmaier, Maxim Roßkopf, Laura Wahl, Trainer Rolf Walter

Vorne von links nach rechts: Trainerin Sibylle Klingler, Annalena Huber, Saskia Kazmaier, Anni Knoll, Nina Girke, Meris Sivic, Max Buck, Florian Scheu

es fehlen: Malte Döring, Patrick Gängler, Kevin Laderer, Lisa Friedrich, Leonie Waimer, Anna Boßler, Clara Schwenkel, Sarah Kursawe

45


Minihandball in der Saison 2012/13

Immer mittwochs ab 17.00 Uhr treffen sich die jüngsten aus der Handballabteilung (= Kinder von 4-6 Jahren) in der Nikolaiwasenhalle. Das vielseitige Training soll in erster Linie Spaß am Sport vermitteln. Nebenbei werden Regeln, Geschicklichkeit, Gleichgewicht, Kraft und Motorik durch kindgerechte Übungen und Spiele geschult. Eine breite sportliche Grundausbildung nach den Grundlagen des DHB-Leitfadens wird vermittelt. Der (Hand-)Ball kommt dann bei den 6-8 jährigen, die ab 18.00 Uhr in der Halle sind, immer mehr zum Einsatz. Rennen, prellen, passen, werfen sind wichtige Grundlagen die oft geübt werden müssen, damit ein Spiel in der Mannschaft möglich wird. Der Hit für unsere Handball Kids sind Minispielfeste. Denn hier dürfen unsere motivierten Minis ihr erlerntes Können unter Beweis stellen und lernen auch da neue Fähigkeiten hinzu, wie Teamgeist und Gemeinschaftsgefühl. Und auch die Eltern und mitgereisten Fans sind nicht selten erstaunt, was regelmäßiges Training und Freude am Sport und im Team so alles bewegen kann. Hast auch du Lust Handball zu spielen, dann komm einfach mal zu uns ins Training! Mittwochs: 17.00-18.00 Uhr für 4-6 jährige 18.00-19.15 Uhr für 6-8 jährige in der Nikolaiwasenhalle, Urach. Bettina Heeger und Gabi May (Bobbel)

46

www.tsvurach-handball.de


47


Die Schiedsrichter der Handballabteilung des TSV Urach

Manuel Vogel (VSRW) SR seit 1995, pfeift mit Joachim Müller, bis Männer Bez.L. Joachim Müller SR seit 1995, pfeift mit Manuel Vogel, bis Männer Bez.L. Marius Porstendörfer SR seit 2010 Hallo Liebe Handballfreunde, schon stehen wir nach der Sommerpause vor Beginn der Saison 2012/2013 und bereits jetzt suchen wir wieder neue Schiedsrichter für die nächsten Aufgaben. Bitte nehmt euch die Zeit und denkt darüber nach, denn ohne Schiedsrichter ist ein Spielbetrieb undenkbar. Überlegt es euch also bitte gründlich. Es ist eine interessante Aufgabe, die Spaß macht und natürlich auch eine Aufbesserung fürs Taschengeld bedeutet. Danke. Euer Manuel Vogel

48

www.tsvurach-handball.de


Abteilungsleiter Oliver Strobel Schleifm端hleweg 87 72070 T端bingen Mobil 0178 7123912 abteilungsleiter@tsvurach-handball.de

Stellv. Abteilungsleiter Jens Ertel Im Grund 7 72664 Kohlberg Mobil 0173 2677039 stv.abteilungsleiter@tsvurach-handball.de

Jugendleiterin Eva-Maria Richter Weberbleiche 33 72574 Bad Urach Mobil 0163 289 5936

Kassier Manuel Warwel Stuttgart Mobil 0173 6529087 kassier@tsvurach-handball.de

Schiedsrichterwart Manuel Vogel Eckisstrasse 38 72574 Bad Urach Mobil 0175 22 42 356 schiedsrichterwart@tsvurach-handball.de 49


TSV Urach Abt. Handball Saisonheft 2012 / 2013  

Saisonheft des TSV Urach Abt. Handball für die Saison 2012 / 2013.