Page 1

Saison 2010/2011

Kreisliga 1 TSV Röthlein – FV Egenhausen A-Klasse 3 TSV Röthlein II - DJK Traustadt --- -------------------------Treueaktionsabschnitt--------------------------

Ausgabe Nr. 11

Sonntag, 03.04.2011


TSV-TOP-CLUB-MITGLIED


Begrüßung Liebe Sportfreunde, drei Siege in diesem Jahr bisher ohne Gegentreffer, so könnte es für die Röthleiner Fans ruhig weitergehen. Wir werden sehen, ob die Gäste aus Egenhausen, die wir heute bei uns begrüßen dürfen, dies ändern können. Zuvor begrüßen wir auch noch unsere Gäste aus Traustadt zum Spiel gegen unsere 2. Mannschaft. Für beide Partien wünschen wir allen Zuschauern und Beteiligten spannenden und vor allem fairen Fußball. Die TSV aktuell Redaktion 29.08. 15:00 03.09. 18:00 12.09. 15:00 19.09. 15:00 26.09. 15:00 03.10. 15:00 10.10. 15:00 17.10. 15:00 23.10. 16:00 31.10. 15:00 07.11. 14:15 14.11. 12:15 21.11. 14:15 28.11. 14:15 13.03. 15:00 20.03. 15:00 27.03. 15:00 03.04. 15:00

DJK Schweinfurt DJK Wülfershausen TSV Röthlein FV Egenhausen TSV Röthlein SV Stammheim TSV Röthlein SV Herlheim TSV Röthlein FV Türkgücü SW TSV Röthlein FSG Wiesentheid II TSV Heidenfeld TSV Röthlein TSV Röthlein TSV Röthlein SV Kirchschönbach TSV Röthlein

- TSV Röthlein - TSV Röthlein - SV Kirchschönbach - TSV Röthlein - TSV Eßleben - TSV Röthlein - FC Gerolzhofen II - TSV Röthlein - VfL Euerbach - TSV Röthlein - DJK Gramschatz - TSV Röthlein - TSV Röthlein - FSG Schweinfurt - DJK Schweinfurt - DJK Wülfershausen - TSV Röthlein - FV Egenhausen

1 0 3 0 2 3 3 1 2 2 2 3 0 2 2 2 0

: : : : : : : : : : : : : : : : : :

1 1 2 3 0 1 2 8 2 2 1 1 6 1 0 0 3

NEU!!! Treueaktion NEU!!! Bei Abgabe von 7 verschiedenen Ausgabe-Abschnitten des Deckblattes gibt es eine Freikarte für ein Spiel! Also schön aufheben und sammeln! Das TSV aktuell Redaktionsteam: Joe Kern, Klaus Keller, Daniel Wegner und Thomas Groh.


Unser Gast stellt sich vor: Der Spielerkader des FV Egenhausen

Trainer: Michael Pfaff

Tor:

Fabian Weingart, Timo Breitenbach

Abwehr:

Patrick Stingl, Marius Rettner, Thomas Seufert, Andreas Keller

Mittelfeld: Manuel Hochrein, Felix Pfeuffer, Florian Winzig, Christian Volk, Christian Walter, Christoph Rettner

Sturm:

Martin Weingart, Jonas Pfeuffer, Fritz Stingl, Tobias Kraus, Andreas Pfeuffer

www.fv-egenhausen.de


Inh. Dr. Hermann Kummer Hauptstraße 37 97520 Röthlein Tel.: 09723 - 7047 Unsere Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 8.00 - 12.30 und 14.30 - 18.30 Uhr Sa.: 8.00 - 13.00 Uhr info@st-jakobus-apotheke.com


Hier spricht der Trainer TSV Röthlein – DJK Wülfershausen 2:0 (1:0) Auch das zweite Heimspiel ging mit 2:0 für den Spitzenreiter aus. Nach einer Schweigeminute, die den tragischen Vorfällen in Japan geschuldet war, legte die Heimelf los wie die Feuerwehr. Bereits der erste durchdachte Angriff über die linke Seite von Patrick „Kata“ Wegner diagonal auf die gegenüberliegende Seite gewechselt, brachte Thomas Schönlein in aussichtsreiche Position. Thomas zeigte in dieser Szene, welche Fortschritte er gemacht hat – auf engsten Raum verlud er seinen Gegenspieler und setzte seinen „Kunstschuss“ exakt neben den langen Pfosten. Im weiteren Spielverlauf war die Heimelf zwar emsig und zeigte auch gefälliges Spiel nach vorne. Im Zweikampfverhalten agierten die Hausherren jedoch häufig zu zögerlich. Die Gäste spielten schnörkellos mit langen Bällen in die Spitze und bekamen Mitte der ersten Halbzeit ihre Gelegenheiten. Röthleins Keeper Gerrit Full erwies sich jedoch als souveräner Rückhalt. Ganz brenzlig wurde es nochmal eine Minute vor der Pause, als wieder der ballführende Spieler auf der Außenbahn nicht attackiert wurde und seine Hereingabe von „Bolle“ fast ins eigene Tor bugsiert wurde. Der Spitzenreiter war jedoch die dominierende Mannschaft und erspielte sich auch die besseren Möglichkeiten. Bei zwei bis drei Kombinationen über die Flügel wurde aber der entscheidende Pass nach innen zu ungenau gespielt. Nach der Halbzeit wurde die Dominanz der Heimelf deutlicher, da jetzt auch die Zweikämpfe konsequenter geführt wurden. Phasenweise kamen die Gäste nur durch die Abschläge über die Mittellinie. Die Heimelf schaltete ab der 60. Minute nochmal einen Gang höher und konnte den damit den Druck erhöhen. Trotzdem fehlte der erlösende zweite Treffer. Die 1.000%igste hatte wohl der eben eingewechselte Tobi Barth, als er eine Maßflanke von Sven aus 5-Metern freistehend dem gegnerischen Torhüter auf die Brust köpfte. Egal ob Standards, Fernschuss oder Kombination – immer wieder brachten die Gäste noch eine Fußspitze dazwischen. Die zweite Halbzeit wurde zwar ganz klar von der Heimelf diktiert, doch gab es kurz vor Schluss der regulären Spielzeit plötzlich eine kritische Szene als ein Röthleiner Angriff von den Gästen abgefangen wurde und der lang gespielte Pass zwischen „Baumi“, Stürmer und Keeper Gerrit landete. Die Situation konnte im letzten Moment mit vereinten Kräften geklärt werden. In der dritten Minute der Nachspielzeit kam dann endlich ein gescheiter Pass von Sven beim eingewechselten Tobi Barth an, der zur Entscheidung vollendete. Nachdem wirklich alle Verfolger an diesem Spieltag gepatzt haben und die TSV-Equipe aus den beiden Auftaktspielen die Topausbeute erzielen konnte, hat man nun eine ausgezeichnete Basis für die folgenden Partien. Fakt ist, dass noch elf Partien zu spielen sind und man als Spitzenreiter immer Vollgas geben muss. SV Kirchschönbach/Prichsenstadt - TSV Röthlein 0:3 (0:2) Das erste Auswärts-Punktspiel nach über drei Monaten führte zu den unbequemen Kirchschönbachern. Vor allem der kleine und schwer bespielbare Platz machten die Aufgabe nicht leichter. Wie erwartet, entwickelte sich kein Fußballspiel fürs Auge. Die Bälle versprangen sich brutal und die Enge des Platzes sorgten für mehr Fußballkampf und –krampf, als für ein strukturiertes Aufbauspiel. Keines der beiden Teams konnte in der ersten Viertelstunde Druck erzeugen. Die Gäste versuchten wenigstens ihr Spiel in die Breite und von dort nach vorne zu bekommen. Die Heimelf hielt robust dagegen und suchte in ihrem Spielertrainer, Andy Löbl, den kreativen Antreiber. Diesem war auch die wirklich einzige Chance vergönnt, als in der 13. Minute gleich drei Röthleiner eine harmlose Situation nicht bereinigten und Löbl aus 16 Metern frei zum Schuss kam. Ansonsten hatte Röthleins „Kettenhund“ Marcel Rumpel seine Aufgabe gegen den Kirchschönbacher Aktivposten bis zu dessen völligen Kapitulation hervorragend erledigt. Überhaupt gefielen die Gäste dieses Mal mit einer hochkonzentrierten Defensiv- und prügelstarken Zweikampfbilanz. Die Gäste-Elf verstand es von Beginn an, neben ihrem starken Kombinationsfußball, auch die bombenstarke Physis in den Ring zu werfen. Mit zunehmender Spieldauer hatten die Gäste nicht nur mehr Spielanteile, sondern auch deutlich mehr Torschüsse und die besseren Ansätze. In der 28. Minute hätte „Bolle“ einen „Seppo“-Freistoß aus 5 Meter-Entfernung bereits versenken müssen. Die Gäste agierten selbstbewusst im Stil einer Spitzenmannschaft. Mit dem Wissen um die eigene Stärke, wurde immer wieder auf die beiden Spitzen gespielt. In der 30. Minute wieder so ein Angriff und zum „gefühlten“ 15x trat „Baumis“ Gegenspieler ihm in die Hacken. Den resultierenden Freistoß legte sich „Seppo“ schön zurecht und sein „Strich“ schlug unhaltbar ins untere Toreck ein. Dieser Treffer war extrem wichtig. Das Patentrezept für dieses Spiel war trotz der widrigen Umstände immer wieder zu versuchen, konstruktiv in die Spitze zu spielen und somit zumindest Standards zu holen. In der 42. Minute resultierte aus einem Eckball das 2:0. „Bolle“ lief in eine „Seppo“-Ecke und hielt am kurzen Pfosten den Fuß genau hin. Aus der Erfahrung der letzten Partien gegen die Kirchschönbacher wusste meine Mannschaft, dass der Gegner nochmal kommen würde und man für den zweiten Durchgang das Tempo nochmal anziehen muss. Die Heimelf stellte nun auf totale Offensive um, schickte Löbl in die Spitze und den zweiten Spielertrainer, Sebastian Saugel, ins Mittelfeld. Unbeeindruckt davon zogen wir unser Spiel jedoch konsequent durch. In der 75. Minute sorgte „Baumi“ mit einer sehenswerten Aktion dann für die endgültige Entscheidung. In der Schlussviertelstunde hätten wir das Ergebnis ohne Weiteres dann noch um ein zwei Treffer aufstocken können. Viel wichtiger war es jedoch, wieder die „Null“ stehen zu haben. Beeindruckt hat das gesamte Team in puncto Fitness, Zweikampfverhalten und der taktischen Umsetzung. Das Team zeigt mittlerweile Woche für Woche, dass es eine riesen Truppe ist und da gehören wirklich Alle dazu. Obwohl mit Klaus Baake, Phil Hauck und Andy Schubert drei Stammkräfte ausfielen und mit Hannes Hüser und Luki Hehn zwei weitere wichtige Spieler ebenso passen mussten, wie der erst am Wochenende aus dem Amerika-Urlaub gekommene Alex „Bone“ Hellert. Heute steht eine ganz interessante Aufgabe bevor – waren es doch die Egenhäuser, die in der letzten Saison drei Punkte aus Röthlein mitnahmen.

Klaus Keller


Liebe Fußballfreunde! Bitte berücksichtigen Sie bei Ihren Einkäufen die Anzeigen in unserer TSV aktuell. Ohne Unterstützung durch Werbung in unserer Zeitschrift könnte diese nicht erscheinen. Herzlichen Dank an unsere Werbepartner!

TSV Röthlein Fußballabteilung

Der TSV Röthlein und die JFG Mainbogen SW-Süd haben auf www.main.de eine eigene Vereinsseite unter Röthlein bzw. Schwebheim. Ein Angebot der

main.de Dein Ort, Dein Leben


Der TSV Röthlein gratuliert seinen Geburtstagskindern vom 03.04. bis zum 16.04.2011 03.04.04 04.04.84 04.04.94 05.04.63 05.04.82 06.04.81 07.04.63 08.04.70 09.04.87 09.04.97 10.04.40 11.04.53 12.04.34 13.04.70 13.04.81 13.04.88 15.04.70 16.04.00

Gill Emma Hellert Alexander Müller Sophia Brembs Henning Hager Danny Popp Silvia Ott Karin Baake Sandra Rumpel Marcel Albert Moritz Brembs Karl Wegner Ingeborg Brembs Helmut Müller Andrea Wegner Daniel Warmuth Tobias Seis Alexander Ajrovski Luca


Sei fair zum 23. Mann! Ohne Schiedsrichter geht es nicht!


Trainerportrait

Name: Firsching Johann Spitzname: Jahnny Geboren:19.03.1961 Familienstand: Ledig Wohnort: Sennfeld Beruf: Dreher Größe / Gewicht: 170 / 79 Hobbys: Sport – Schach - Freundeskreis Lieblingsposition: cool auf der Bank Lieblingsverein: TSV Röthlein Fußballvorbild: Jürgen Kohler Bisherige Vereine: FT Schonnungen, SV Bergl Mir gefällt am TSV: eine neue Herausforderung Sportliche Erfolge: Turnier in Spanien Sportliches Ziel 2010/11: besser sein wie im Vorjahr Meistertipp Kreisliga 1: der die meisten Punkte hat Meistertipp A-Klasse 3: w.o. Platzierung des TSV 1. M.: keiner vor uns Platzierung des TSV 2. M.: alles möglich Stand 31.01.2011


TSV Röthlein Junioren Die erste Tischtennis-Jugend hat ihre Saison bereits beendet und sich trotz deutlicher Verjüngung in der ersten Kreisliga behaupten können. Die deutliche Leistungssteigerung in der Rückrunde lässt für die nächste Saison eine positive Weiterentwicklung und dann auch einen besseren Tabellenplatz erwarten.

Spielerkader: Tobias Jünger Sefedin Pushkolli Simon Gehring Frederik Blach Marco Bandorf Betreuer: Christian Lender

Die Abschlusstabelle der 1. Kreisliga Jungen SW Rang Mannschaft

Spiele

+/- Punkte

1

TTC Fuchsstadt

112:25 +87

28:0

2

DJK Schonungen-Mainberg

100:54 +46

24:4

3

TG 1848 Schweinfurt

96:68 +28 18:10

4

VfL Niederwerrn

82:85

-3

14:14

5

DJK Dürrfeld

70:91 -21

10:18

6

TSV 1921 Röthlein

69:94 -25 10:18

7

TSV 1920 Ettleben

59:102 -43

4:24

8

TV Gerolzhofen 1862 II

35:104 -69

4:24


Der heutige Spieltag 03.04.11 15:00 03.04.11 15:00 03.04.11 15:00 03.04.11 15:00 03.04.11 15:00 03.04.11 15:00 03.04.11 15:00 03.04.11 15:00

TSV Röthlein FSG Wiesentheid II SV Kirchschönbach TSV Waigolshausen DJK Schweinfurt DJK Gramschatz TSV Heidenfeld FSG Schweinfurt

FV Egenhausen VfL Euerbach DJK Wülfershausen SV Stammheim TSV Essleben FV Türkgücü Schweinfurt SV Herlheim FC Gerolzhofen II

Tabelle der Kreisliga 1, Saison 2010-11 Spiele 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

TSV Röthlein TSV Essleben VfL Euerbach TSV Waigolshausen FV Türkgücü Schweinfurt SV Herlheim SV Stammheim FSG Schweinfurt SV Kirchschönbach FC Gerolzhofen II TSV Heidenfeld FSG Wiesentheid II DJK Schweinfurt DJK Wülfershausen DJK Gramschatz FV Egenhausen

20 19 19 19 20 19 20 19 19 18 18 20 19 18 19 20

S 15 11 10 9 9 9 8 8 7 6 6 5 5 4 5 3

U 3 4 4 6 5 2 4 3 4 7 3 4 3 5 2 7

N 2 4 5 4 6 8 8 8 8 5 9 11 11 9 12 10

Tore 53:19 49:28 46:34 42:32 45:34 43:50 43:45 39:37 31:30 34:34 30:45 34:45 26:44 22:30 39:52 29:46

Tordiff. Punkte +34 +21 +12 +10 +11 -7 -2 +2 +1 +0 -15 -11 -18 -8 -13 -17

Der nächste Spieltag 10.04.11 15:00

TSV Essleben

TSV Röthlein

48 37 34 33 32 29 28 27 25 25 21 19 18 17 17 16


Spielerstatistik TSV Röthlein Saison 2010-11 Name Barth Alex Baake Klaus Barth Tobi Baumann Michael Bollstetter Christian Braun Patrick Kirchner Philipp Full Gerrit Gebauer Henry Hager Danny Hehn Lukas Hellert Alex Kasum Kasumi Keller Michael Krug Thomas © Rückert Sven Rumpel Marcel Schmitt Patrick Hüser Johannes Schönlein Thomas Schubert Andreas Wegner Patrick Wehner Sebastian Stenzenberger A. Hauck Philipp

Einsätze Gesamt 10 23 20 27 29 26 2 16 3 3 18 20 2 20 23 23 22 6 10 26 24 17 25 6 10

Einsätze Verbandssp. 2 18 12 19 19 18 2 7 13 13 10 17 17 17 1 10 18 17 10 19 6 8

Tore Verbandssp 5 3 3 6 5 1 7 2 1 4 5 10

Tore Gesamt 11 4 3 7 7 1 3 8 3 1 1 9 5 3 15 -

Torschützenliste TSV Röthlein Saison 2010-11 Platz Name 1. Wehner S. 2. 3. 4. 4. 4.

Krug Thomas © Bollstetter C. Baake Klaus Braun Patrick Schubert Andi

Tore 10 7 6 5 5 5

Platz Name Schönlein T. 7. 8. 8. 10. 11. 11.

Barth Tobias Baumann M. Rückert Sven Keller Michael Hüser Hannes

Tore 4 3 3 2 1 1


Unser heutiger Spieltag A-Klasse SW Gruppe 3 03.04.11 13:00

TSV Röthlein II SV Kolitzheim SV Mönchstockheim DJK Oberschwappach VfL Volkach SG Rimbach / Lülsfeld FC Gerolzhofen III

DJK Traustadt Hilalspor Schweinfurt FC Donnersdorf DJK Dürrfeld SV Frankenwinheim II Jahn Schweinfurt II SV Untereuerheim

Tabelle der A-Klasse SW Gruppe 3 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

VfL Volkach SV Mönchstockheim FC Donnersdorf DJK Oberschwappach DJK Traustadt DJK Dürrfeld Hilalspor Schweinfurt SV Kolitzheim Jahn Schweinfurt II TSV Röthlein II SV Untereuerheim SG Rimbach / Lülsfeld SV Frankenwinheim II FC Gerolzhofen III

16 13 0 3 15 12 1 2 17 9 5 3 17 9 3 5 15 8 2 5 15 6 4 5 17 6 3 8 16 6 3 7 17 6 3 8 14 5 1 8 17 2 8 7 17 3 4 10 16 3 3 10 15 3 2 10

43:14 33:13 41:25 44:19 25:22 36:24 35:35 34:34 25:30 21:33 17:32 27:44 18:55 22:41

39 37 32 30 26 22 21 21 21 16 14 13 12 11

Torschützenliste der 2. Mannschaft Platz 1 1 3 4 5

Name Michael Keller Kasum Kasumi Danny Hager Alex Barth Burhan Ibisi

Tore 5 5 4 2 1

Platz 5 5 5 5

Name Dirk Lanz Sven Rückert Thomas Schönlein Sascha Eichner

Tore 1 1 1 1


entspannen und sich wohlfühlen

Rebalancing-Massage Massage, Seminare und Jahresgruppe

Edeltraud Leibert Galgenleite 131 97424 Schweinfurt 09721 / 80 30 82

Rebalancing, Wohlfühlmassage Hawaii Lomi-Lomi Wohlfühlmassage Massage mit heißen Steinen schamanische Zupfmassage tibetische Rückenmassage Kräuterstempelmassage ayurved. Vital-Balance-Massage www.rebalancing-massage.de


Spielplan der 2. Mannschaft Datum

Begegnung

Ergebnis

Punkte

Platz

13.08.

TSV Röthlein II - VfL Volkach

0:2

13

10

20.03. 13:00

TSV Röthlein II - Hilalspor Schweinfurt

4:3

16

10

27.03. 13:00

SV Frankenwinheim II - TSV Röthlein II

2:1

16

10

03.04. 13:00

TSV Röthlein II - DJK Traustadt

10.04. 13:00

TSV Röthlein II - Jahn Schweinfurt II

15.04. 18:15

SV Kolitzheim - TSV Röthlein II

17.04. 13:00

TSV Röthlein II - SG Rimbach / Lülsfeld

23.04. 16:00

DJK Traustadt - TSV Röthlein II

25.04. 13:00

TSV Röthlein II - FC Donnersdorf

01.05. 13:00

TSV Röthlein II - DJK Dürrfeld

08.05. 13:00

TSV Röthlein II - SV Untereuerheim

13.05. 18:30

FC Gerolzhofen III - TSV Röthlein II

15.05. 13:00

TSV Röthlein II - SV Mönchstockheim

22.05. 15:00

SV Mönchstockheim - TSV Röthlein II TSV Röthlein II - DJK Oberschwappach

Spielerstatistik der 2. Mannschaft Name

Spiele

1

Patrick Schmitt

10

2

K. Kasumi

12

3

Dirk Lanz

12

4

Adrian Schiffner

5

Tore

Name

Spiele

Tore

20

Alex Hellert

3

5

21

Lukas Hehn

2

1

22

J. Hüser

2

9

23

J. Schuster

4

Helmut Gessner©

11

24

Mario Lanz

2

6

Matthias Conrad

9

25

Burhan Ibisi

3

1

7

Sascha Eichner

7

26

Sven Rückert

1

1

8

Gerrit Full

7

27

M. Baumann

1

9

M. Schönlein

6

28

C. Bollstetter

1

10

M. Keller

8

29

A Förster

3

11

Michael Bös

7

30

C. Förster

1

12

Alex Barth

4

1

31

A. Schubert

1

13

Danny Hager

7

4

32

Alex Seis

1

14

D.Rückert

4

33

Axl Stenzenb.

1

15

T. Schönlein

3

34

S. Wehner

1

16

Manuel Klopf

3

35

Ph. Kirchner

1

17

A.Gschwind

3

36

B. Ibisi

2

18

Jens Roxlau

3

37

M. Rumpel

1

19

Tobias Barth

2

1

5

1


TSV Röthlein Spielerkader Saison 2010/2011 Cheftrainer: Klaus Keller, Betreuer: Daniel Wegner Co-Trainer: Johann Firsching, Physiotherapeutin: Su Fehler

1. Mannschaft Tor:

Gerrit Full, Lukas Hehn, Andreas Förster, Alex Seis

Abwehr: Alexander Hellert, Sven Rückert, Philipp Hauck Christian Bollstetter, Michael Baumann, Patrick Wegner

Mittelfeld: Tobias Barth, Patrick Braun, Michael Keller, Thomas Krug, Marcel Rumpel , Axel Stenzenberger, Sebastian Wehner, Philipp Kirchner Angriff:

Danny Hager, Johannes Hüser, Thomas Schönlein, Andy Schubert, Klaus Baake, Kasum Kasumi

2. Mannschaft Angriff:

Daniel Dragoiljovic, Danny Hager, Bunjamin Ibisi, Burhan Ibisi

Mittelfeld:

Abwehr:

Tor:

Christian Bollstetter, Andreas Gschwind, Kasum Kasumi, Michael Keller, Adrian Schiffner, Michael Schönlein, Thomas Schönlein, Andy Schubert, Helmut Gessner Matthias Conrad, Manuel Klopf, Dirk Lanz, Marcel Rumpel, Jochen Schuster, Christian Förster, Michael Bös

Gerrit Full, Lukas Hehn, Andreas Förster, Alex Seis


und TSV-TOP-CLUB-MITGLIED


TSV Röthlein Vereinsinfo Vorstand:

Elke Lanz, Tel.: 09723-2545 Uwe Kurz, Tel.: 09723-931286 vorstand@tsv-roethlein.de

Anschrift:

TSV Röthlein Hauptstraße 39 97520 Röthlein

Homepage: www.tsv-roethlein.de, info@tsv-roethlein.de Webmaster Joe Kern Die Abteilungen und ihre Ansprechpartner: Fußball: Thomas Groh, Tel.: 09723-3003 2 aktive Mannschaften, eine A-SeniorenMannschaft, 2 U11- und eine U9- JuniorenMannschaft im Spielbetrieb. Die U13-, U15- und U19-Junioren spielen zusammen mit dem TSV Schwebheim in der JFG Mainbogen SW-Süd. Gymnastik: Marlene Sommer, Tel. 09723-3294 Kinderturnen, Frauen- und Seniorinnen-Gymnastik Kegeln:

Carsten Pfeuffer, Tel.: 09723-937790 Hobbykegeln

Korbball:

Jürgen Luthardt, Tel.: 09723-5353 1 Frauen-, 1 Jugend 19-, 1 Jugend 15-, 2 Jugend 12- und 1 Jugend 9-Mannschaft

Tennis:

Harald Rost, Tel.: 09721-69943 Damen 30 (Landesliga), Damen 50

Tischtennis:

Detlef Lehnert, Tel.: 09723-931759 2 aktive und 2 Jugend-Mannschaften


T TS SV V--T TO OP P--C CLLU UB B--M MIIT TG GLLIIE ED D

TSV aktuell Nr. 11  

03.04.2011 TSV Röthlein - FV Egenhausen TSV Röthlein II - DJK Traustadt

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you