Page 56

Tanzen

Abteilungsleiter Christian Hintermeier Georg Reiher Kassiererin Elisabeth Reiher Schriftführerin Nanni Röckseisen Sportwart Daniela Simon Trainer Franz Skupin Alexandra Eberle Christian Grziwok Übungsleiter Melanie Kundt Jürgen Keller Michaela Steffel Georg und Elisabeth Reiher Julia Schneidmüller Doris Niederhammer

Jazz- und Modern Dance

Überzeugende Turnierleistungen der TSV-Tänzer in Sulzberg 2. Platz für Drehwurm und 4. Platz für Seitensprung: Die Jazz- und Modern Dance-Formationen Seitensprung und Drehwurm des TSV Mainburg begeisterten Zuschauer, Eltern und Wertungsrichter in Sulzberg im Oberallgäu. Die Drehwurm-Tänzerinnen erreichten im Saisonauftakt einen sensationellen 2. Platz in der Jugendverbandsliga Süd 3. Dort traten sie als eine von sechs Formationen an. Einen tollen 4. Platz im zweiten Turnier der Verbandsliga Süd mit insgesamt neun weiteren Mannschaften ertanzten sich die Mädchen von Seitensprung. Auffällig an diesem Turniertag war, dass sich die Wertungsrichter oft uneinig darüber waren, wie die Leistungen der Teams einzuordnen sind. So kam es, dass manche Gruppen gleichzeitig auf dem ersten, wie auch auf einem der hinteren Plätzen gesehen wurden. Die Mainburger Mädls der Jugendverbandsliga, die Drehwürmer, zeigten in beiden Runden eine Spitzenleistung. Mit ihrer Choreographie zum Thema „Regentanz“ verzauberten sie das Publikum und erreichten eine Wertung von 3 – 5 – 2 – 3 – 3, und damit einen überraschenden

56

2. Platz. Die turniererfahrenen Seitenspringer zeigten mit ihrer Performance „Reborn“ erneut, wie man Menschen durch Tanz berühren kann. Dafür gab es von den Wertungsrichtern die Plätze: 2 – 4 – 4 – 2 – 4, womit das „Treppchen“ diesmal leider knapp verfehlt wurde. Dies ist ein Ansporn, um im nächsten Turnier am Erfolg von Baden-Baden (1. Platz) anzuknüpfen. Sehr früh am Morgen machten sich die Tänzerinnen mit Betreuern und Fans auf den Weg ins Allgäu, um dort die Tanzfläche zu erobern. Mit Turnierbeginn stieg die Anspannung, sowohl bei den Fans, als auch bei den Teilnehmerinnen. Den Anfang machte Drehwurm im Jugendverbandsligaturnier, wobei sie kräftig von allen mitgereisten Anhängern und Tänzern angefeuert wurden. In beiden Runden konnten die jungen Tänzerinnen ihr Können unter Beweis stellen. Es ist den Drehwürmern nicht nur gelungen, den Regen herbei zu tanzen, sondern sie beeindruckten auch die Wertungsrichter und das gesamte Publikum. Nachdem die Wertungen bei fast allen Gruppen stark schwankten, war vom 2. bis zum 4. Platz alles möglich. Um so größer war die Freude der Kinder bei der Siegerehrung, dass ihr Auftritt ihnen tatsächlich den 2. Platz einbrachte.

Profile for tsvmainburg

TSV-Nachrichten 3/2019  

Berichte und Neuigkeiten aus den Sportabteilungen des TSV Mainburg.

TSV-Nachrichten 3/2019  

Berichte und Neuigkeiten aus den Sportabteilungen des TSV Mainburg.

Advertisement