Page 22

Damen 1

Herren 2

Nach nur einem Jahr BOL steigt die Damenmannschaft wieder in die Bezirksliga ab. Der Abstieg der 1. Damenmannschaft des TSV Mainburg ist durch verloren gegangene Relegationsspiele des MTV Pfaffenhofen gegen Obertraubling fix.

Bei den Herren 2 verlief die Rückrunde nicht unbedingt so, wie man es sich erhofft hatte. Lag man nach der Vorrunde noch aussichtsreich auf Platz 4 mit nur zwei Zählern Rückstand auf die Tabellenspitze, musste man in der zweiten Halbserie dann doch die vorne liegenden Teams davonziehen lassen und hatte mit dem Aufstieg in die Bezirksliga nichts mehr zu tun. Trotz des besten Angriffs der Liga (32 Tore im Schnitt), fehlte in den entscheidenden Spielen die Kaltschnäuzigkeit und Erfahrung der teilweise noch sehr jungen Mannschaft speziell im Abwehrverhalten. Natürlich wird man auch in der nächsten Saison wieder mit dem Ziel Aufstieg in die Runde starten, jedoch das primäre Ziel ist, dass die jungen und sehr talentierten Spieler näher an das Landesligateam herangeführt werden und Spieler wie Ludwig Kallmünzer, Daniel Joekel und Nico von Horst, die bereits in dieser Saison zum Landesligakader gehörten, zusätzlich Spielpraxis in der zweiten Mannschaft bekommen.

Eine lange und beschwerliche Saison mit einem unzufriedenen Ausgang ist für die Mannschaft um das Trainergespann Nijhof/Menschig zu Ende gegangen. Man verpasste es leider in den direkten Duellen mit den anderen Abstiegskandidaten Siege zu verzeichnen. Es wurde in vielen Spielen ein Vorsprung erarbeitet, den man dann aber leichtfertig wieder aus der Hand gab. Welches Potential und Möglichkeit in dieser jungen Mannschaft steckt, konnte man im letzten Saisondrittel sehen. Als es vermeintlich um nichts mehr ging, zeigten die Damen des TSV Mainburgs was Handball nach „Mainburger Art“ bedeuten kann. Gegen alle Mannschaften aus dem oberen Drittel wurden dann tolle Spiele gezeigt, die am Ende zwar für den vorletzten Platz reichen sollten, aber durch den Abstieg des MTV Pfaffenhofens aus der Landesliga in die BOL Altbayern reichte dies nicht zum Ligaverbleib. Trotz des Abstieges bleibt die Mannschaft erhalten und jedes Mädel will nächste Saison definitiv wieder oben angreifen. Das dies kein leichtes Unterfangen wird, zeigen schon die Mannschaften, die nächstes Jahr in der Bezirksliga spielen. Jetzt heißt es in der kommenden Vorbereitung wieder voll angreifen und sich noch weiter zu verbessern um dann ein weiteres Mal in die BOL aufzusteigen.

Damen – Bezirksoberliga Altbayern 

Abschlusstabelle

Rang

Mannschaft

Begegnungen Tore

+/-

Punkte

1

TV Altötting

22

558:458

+100

37:7

2

MBB SG Manching

22

601:484

+117

35:9

3

HSG Schwab/kirchen

22

663:616

+47

31:13

4

SSG Metten

22

495:440

+55

30:14

5

TSV Dachau 65

22

475:492

-17

24:20

6

TuS Pfarrkirchen

22

598:598

0

22:22

7

SC Kirchdorf

22

511:516

-5

19:25

8

SpVgg Altenerding

22

532:570

-38

16:28

9

HG Ingolstadt II

22

417:482

-65

15:29

10

ASV Dachau III

22

505:567

-62

14:30

11

TSV 1861 Mainburg

22

472:515

-43

11:33

12

TSV Schleißheim

22

492:581

-89

10:34

22

Profile for tsvmainburg

Ausgabe 3/2019. Berichte und Neuigkeiten aus den Sportabteilungen des TSV Mainburg.  

Ausgabe 3/2019. Berichte und Neuigkeiten aus den Sportabteilungen des TSV Mainburg.