Page 1

ATIStone – Ethischer Naturstein OBJEKTBEISPIELE

– Übernahme der Abteilung Elementbau der Firma Breitenstein AG ERWEITERUNG IM ELEMENTBAU

NEUE GESICHTER

Ihre neuen Ansprechpartner im Elementbau

– AUSGABE NR. 96 I OKTOBER 2011

Wir heissen René Mathis und Albin Weber als Projektleiter im Team Elementbau ganz herzlich willkommen.

EDITORIAL Offener Geist! Unsere Umgebung untersteht konstant der Veränderung. Rund um uns herum entstehen erfreulich viele Neubauten, welche architektonisch den neuen Zeitgeist markieren. Aber auch unsere Kultur und das politische Gefüge stehen stets vor neuen Herausforderungen.

Zwei Referenzen des Bereichs Elementbau, der ehemals zur Firma Breitenstein gehörte: Fassadenelemente für eine überbauung in zug und Treppenelemente für das Aussichtsareal Pilatus in Luzern.

Privatobjekt Onsernone Platten Art. Nr. 82.106

Privatobjekt Travertin Platten (Silverato) Art. Nr. 82.150

Wir stellen strategische Weichen im Bereich Elementbau. Im Juli übernahmen wir die Abteilung Elementbau der Firma Breitenstein in Zug. Vor allem Treppen und Fassaden inkl. Montage gehören zur Spezialkompetenz. Wir freuen uns, dass das gesamte Team zu uns gestossen ist und wir nun an zwei Standorten Betonelemente fertigen können.

im Frühling 2012 produzieren wir noch in Zug, dann heisst es umziehen ins top moderne Elementwerk mit Kranen für Elemente bis 20 to. Auch hier haben wir darauf geachtet, dass wir unserer ökologischen Verantwortung gerecht werden, denn das ist bei uns nicht nur Lippenkenntnis.

Dazu Christoph Mülli, Bereichsleiter Verkauf/ Marketing: „Damit verdoppeln wir unsere Kapazitäten und sind geographisch noch näher an unseren Kunden. Wir werden in Zukunft individuelle Kundenwünsche noch schneller erfüllen können.“

Somit ist dieses Werk das zweite, bei dem wir den gesamten Wärmebedarf mittels Erdwärme gewinnen. Die guten Erfahrungen, die wir mit dieser Technologie im industriellen Bereich gemacht haben, zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Auch wenn die Anfangsinvestitionen höher sind: Wir sind überzeugt, dieser Beitrag zur Umwelt wird sich amortisieren.

Damit das neue Team schon bald mehr Platz hat, bauen wir am Standort Meierskappel in Rekordzeit ein grosses Elementwerk. Bis WIR WACHSEN UND REKRUTIEREN!

Privatobjekt Zephyr Art. Nr. 82.215

Strassenbauobjekt Granitbinder L U - S p e z Art. Nr. 8 2 . 6 0 7

Als Familienunternehmung setzen wir uns persönlich dafür ein, dass wir unseren Kunden Natursteine anbieten, die unter fairen und sicheren Bedingungen produziert werden. Wir verkaufen unter dem Namen „ATIStone – Ethischer Naturstein“ nur Natursteine nach kontrollierten ethischen Kriterien: keine Kinderarbeit, Mindestlöhne, Verbesserung der Arbeitsbedingungen. Wir freuen uns, dass viele unserer Kunden diesen verantwortungsvollen Weg mit uns gehen und sich für ATIStone – Ethischer Naturstein entscheiden. Wir zeigen Ihnen hier einige Objektbeispiele.

Für unsere Abteilung Elementbau suchen wir einen verantwortungsvollen Abteilungsleiter! In dieser herausfordernden Aufgabe führen Sie die Projektleiter Elementbau sowie die Produktion an zwei Standorten. Haben Sie Interesse? Melden Sie sich bei Frau Caroline Scandolera unter Tel. 041 769 59 71 oder caroline.scandolera@tschuemperlin-ag.ch

Fragen Sie also in Zukunft bei uns auch Offerten für Treppen und Fassaden inkl. Montage an. Gerne planen wir mit Ihnen! Region West/Ost: Werk Lüsslingen, Ansprechpartner Bernhard Binder Region Zentralschweiz: Werk Zug/Meierskappel, Ansprechpartner René Mathis

Herr René Mathis ist dipl. Bauführer SBA, eidg. dipl. Zimmermeister und hat fundierte Aus- und Weiterbildungen im Hochbaubereich absolviert. Herr Mathis ist Projektleiter für Betonelemente und steht Ihnen gerne zur Verfügung unter Tel. 041 769 59 48 und rene.mathis@tschuemperlin-ag.ch

Herr Albin Weber ist gelernter Betonwerker und diplomierter Betonwerkmeister. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Betonfertigteilbau. Herr Weber ist im Bereich Elementbau als freischaffender Projektleiter tätig. Sie erreichen ihn unter Tel. 041 769 59 75 und albin. weber@tschuemperlin-ag.ch

Was gestern wichtig war, ist heute nicht mehr relevant. Manche Veränderungen kommen schnell, manche schleichend, aber sie kommen garantiert. Die Frage ist, mit welcher Geisteshaltung wir ihnen begegnen. Für einen Unternehmer ist es wichtig, auch unter grösstem Druck den Kopf von den Alltagssorgen zu befreien, den Blick nach vorne zu richten und frei zu überlegen, wie er den Kunden morgen zufrieden stellen wird.

PROJEKTNEWS AUS DEM ELEMENTBAU Spezialplatten – Projekt «Damast Thalwil»

Auch wir haben uns dazu Gedanken gemacht und sind überzeugt, dass wir mit vorfabrizierten Elementen unseren Kunden Zeit und Geld auf der Baustelle sparen können. Wir haben unsere Kompetenz im Elementbau bereits am Standort Lüsslingen bewiesen. Mit der Investition in ein neues Elementwerk in Meierskappel werden wir unsere Kapazitäten verdoppeln. Wir finden es spannend, mit Ihnen individuelle Lösungen für Ihre Herausforderungen am Bau zu finden. Auf unseren offenen Geist können Sie dabei zählen! Herzlich, Ihre Carla Tschümperlin

ATINOVE SITZKISSEN

«Zuckerwürfel» aus Beton mitten in Baden

OPTIMALER SCHUTZ Saubere Platten dank PerlStar®

Standorte:

Hauptsitz: A.Tschümperlin AG

Showrooms: Sihlbrugg

Bauarena Volketswil

6341 Baar / ZG Oberneuhofstrasse 5 Tel. 041 769 59 59 Fax 041 769 59 69 info@tschuemperlin-ag.ch tschuemperlin-ag.ch

6340 Baar / ZG Blegistrasse 5 Tel. 041 769 59 33 Fax 041 769 59 35

8604 Volketswil / ZH Industriestrasse 18 Tel. 044 908 55 77 Fax. 044 908 55 88

6344 Meierskappel / LU Fänn 1 Tel. 041 854 16 16 Fax 041 854 16 17

6048 Horw / LU Kantonsstrasse 131 Tel. 041 340 26 66 Fax 041 340 51 77

8134 Adliswil / ZH Tüfistrasse 6 Tel. 044 711 90 30 Fax 044 711 90 40

4574 Lüsslingen / SO Bahnhofstrasse 94 Tel. 032 625 59 00 Fax 032 625 59 09

ATISTONE – ETISCHER NATURSTEIN Objektbeispiele

Über Ihre Kommentare freue ich mich: carla.tschuemperlin@tschuemperlin-ag.ch


Projektnews aus dem Elementbau: SPEZIALPLATTEN – PROJEKT «DAMAST THALWIL»

Eine aussergewöhnliche Architektur erfordert auch eine entsprechende Umgebungsgestaltung. Wenn unser Katalogsortiment nicht reicht, gehen wir einen Schritt weiter. Unsere Abteilung Elementbau ist spezialisiert auf individuelle Kundenanfertigungen. Unter dem Leitthema „Kunst am Bau“ vergab die Bauherrschaft für ein Projekt in Thalwil den Gestaltungsauftrag an den Geometrie-Ingenieur Urs B. Roth. Neben einem denkmalgeschützten Haus entstanden drei neue Wohngebäude, die in einem Winkel von 27.41 Grad zueinander positioniert wurden. Ziel dabei war, mit dieser Grundausrichtung sowie der dazugehörigen Platzgestaltung ein geometrisches Muster zu gestalten, das eine scheinbar unendliche Fortsetzung darstellt. Die Platten, die für den Platz eingesetzt wurden, sind spezialangefertigte Betonplatten mit Besenstrichoberflä-

che. Dabei handelte es sich um zwölf verschiedene Einzelplatten, die exakt in die umliegende Geometrie der angrenzenden Gebäude passen. Mit ihrer genau kalkulierten Anordnung prägen die Platten die Einmaligkeit des gestalteten Platzes. Die Bauherrschaft vertreten durch Herrn Andreas Friedrich, Dipl. Arch. ETH zeigt sich nach Fertigstellung des Projektes begeistert: „Der Ansatz der geometrischen Ausrichtung der Objekte war von Anfang an spannend und wegweisend für das Gesamtprojekt. Daraus ergab sich eine hohe Anforderung an die Präzision der beteiligten Elemente. In Bezug auf die sondergefertigten Platten war bereits in der Planung wichtig, Oberfläche und Fuge nicht nur optisch optimal zu gestalten, sondern auch die Begehbarkeit zu gewährleisten. Die Massgenauigkeit der Platten

spielte dabei auch für das Verlegen eine wichtige Rolle.“ Dieser Auftrag hat uns viel Spass gemacht und wir freuen uns über das architektonisch ansprechende Resultat! Herzlichen Dank an alle Beteiligten. Bauherr: Heer & Co AG, vertreten durch Andreas Friedrich, Konzeptgestaltung: Urs B. Roth/Zürich, Projekt-Architektur: Archplan AG/Thalwil (Projektleitung Simon Langenegger für den Neubau und Felix Sponagel für das denkmalgeschützte Haus zum Güggel), Landschaftsarchitekt: Hans Schoch/Thalwil, ausführende Firma: Beglinger Gartenbau/Lachen-Altendorf Haben Sie eine besondere Gestaltungsidee, aber finden nicht das passende Produkt? Kontaktieren Sie uns unverbindlich für eine Offerte: Bernhard Binder Tel. 041 769 59 90 oder bernhard.binder@tschuemperlin-ag.ch

ATINove Sitzkissen – „ZUCKERWÜRFEL“ AUS BETON MITTEN IN BADEN

Optimaler Schutz – SAUBERE BETONPLATTEN DANK PERLSTAR ®

Seit Frühjahr 2011 dürfen sich die Besucher der Innenstadt von Baden über ganz besondere Sitzgelegenheiten freuen: 12 ATINove Sitzkissen prägen das Erscheinungsbild des Schlossbergplatzes. Die gestalterische Idee hierbei war, die handgefertigten Sitzkissen (Farbe Weissbeton) wie Zuckerwürfel erscheinen zu lassen.

Ein immer wichtigeres Thema in unseren Beratungen von Bauherren in unseren Showrooms ist die Reinigungsfähigkeit, bzw. Schmutzempfindlichkeit der Plattenbeläge. Wein, Fett, Humus usw. lassen sich nur sehr schwer und mit entsprechendem Aufwand reinigen. Dem Trend von imprägnierten und somit leichter zu reinigenden Platten entsprechen wir mit unseren Terrassenplatten, welche mit Perlstar® geschützt sind. Perlstar® ist eine Imprägnierung, welche nach der Produktion aufgebracht wird und selbst für natürliche Einflüsse wie z.B. Vermoosung eine sehr gute Reinigungsfähigkeit während 5 Jahren garantiert.

Bauherr: Stadt Baden, Architekt: Emanuel Schoop Architekten/ Baden, Ausführung: Gianesi und Hofman AG/Zumikon

Ein weiterer Vorteil von Perlstar® - Produkten ist, dass die Beschichtung praktisch nicht sichtbar ist und die Platten keinen glänzenden Film zeigen, sondern ihre natürliche Oberfläche behalten.

Die Oberflächenimprägnierung finden Sie auf den Terrassenplatten: Perlstar® Plantano, Perlstar® Fuerte und Perlstar® Terrassenplatten. Für die Reinigung und Imprägnierung von bestehenden Plattenbelägen finden sie bei uns ein breites Sortiment welches jeweils auf den speziellen Platten - Typ oder den speziellen Einsatz abgestimmt ist. Für Fragen und weitere Informationen dazu kontaktieren Sie bitte Herrn Christian Holzer Tel. 041 769 59 45 oder christian.holzer@tschuemperlin-ag.ch

/Rohrpost_96  

http://tschuemperlin.walkingtoyou.com/_pdf/Rohrpost_96.pdf

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you