Page 1

INNOVATIVE. INDEPENDENT. IMPASSIONED.

Elektromotoren, Generatoren und Getriebe f端r Schienenfahrzeuge.


„Man hat vor 20 Jahren geglaubt, der Elektromotor ist am Limit. Die technologische Entwicklung ist aber niemals zu Ende.“


Seite 3


Betreiber und Hersteller von Schienenfahrzeugen brauchen keine einzelnen Innovationssprßnge. Sondern beständigen Technologie­vorsprung.

Seite 4


Solaris Trollino Metrostyle

Bombardier TRAXX™ DE

Die Herausforderungen der modernen Elektromobilität im Schienenfahrzeugmarkt sind groß. Gleichzeitig wird der Spielraum für Fahrzeughersteller und Komponentenlieferanten immer kleiner. Leistung, Lebensdauer und Kompaktheit der Antriebssysteme müssen stetig optimiert werden – ohne Auswirkungen auf Preis und Verfügbarkeit. Gleichzeitig müssen die Lösungen immer individueller werden: Der Markt verlangt auch bei minimaler Stückzahl nach maßgeschneiderten Sonder­ lösungen, womit man als Anbieter höchst flexibel agieren muss.

Seite 5

Vossloh Citylink Karlsruhe

Traktionssysteme Austria stellt sich diesen Heraus­ forderungen. Wir sind die Spezialisten für Traktions­ motoren und Traktionsantriebe – technologisch führend, unabhängig und leidenschaftlich. Das macht uns über den gesamten Produktlebenszyklus zum perfekten Partner für Betreiber und Hersteller von Schienenfahrzeugen.


Andere warten lieber auf die Zukunft der Elektromobilität. Wir treiben sie voran. Traktionssysteme Austria ist ein österreichisches Unternehmen an einem traditionsreichen Standort. Seit über 50 Jahren werden Traktionsantriebe im ehemaligen Werk der Brown Boveri in Wiener Neudorf gefertigt, um auf allen Kontinenten der Welt zuverlässig und leistungsstark im Einsatz zu sein. Dabei sind es drei Erfolgsfaktoren, die uns als Kompletthersteller auszeichnen und unseren Kunden beständigen Technologievorsprung eröffnen:

Independent. Als unabhängiger Spezialist sind wir der einzig reine Anbieter von Traktionssystemen am Markt und frei von jeglichen Konzerninteressen. Dadurch können wir uns jederzeit auf das Wesentliche konzentrieren: die konsequente Weiterentwicklung unserer Antriebs­lösungen. Bei uns spricht der Kunde mit dem Eigentümer, was wiederum garantiert, dass wichtige Entscheidungen auch im richtigen Moment gefällt werden.

Innovative. Auf Basis unseres umfassenden Know-hows und unserer weltweiten Expertise waren wir die Ersten am Markt, die Motor und Getriebe zu einer perfekt funktionierenden Einheit kombiniert haben. Im Ergebnis liefern wir unseren Auftraggebern im Schienenfahrzeugmarkt das Herzstück der Elektromobilität aus einer Hand. Nennen Sie uns einfach Ihre Vorgaben – wir bauen exakt danach die optimale und maßgeschneiderte Lösung.

INNOVATIVE

INDEPENDENT


Impassioned. Unser Herz schlägt zu 100 Prozent für Traktions­ antriebe. Um dabei immer besser zu werden, geben wir alles – angefangen bei Entwicklung, Fertigung und Prüfung im eigenen Haus bis hin zu einem Service, der die Maßstäbe im Markt neu definiert. Wir kümmern uns persönlich und legen bei unserer Arbeit großen Wert auf eine enge Zusammenarbeit zwischen der universitären Forschung und der industriellen Praxis. Dies versetzt uns in die Lage, auch schwierige Situationen zu meistern. Und das können wir wirklich gut.

IMPASSIONED

Seite 7


Man kann Motor und Getriebe aus unterschiedlichen Quellen beziehen. Oder bei uns als perfekt funktionierende Einheit.

Traktionsantrieb PESA ELF, SKM Warschau

Traktionsmotor Solaris Tramino, Jena

Traktionsgenerator Stadler GTW

Seite 8


Unser Produktportfolio umfasst flüssigkeits- und luftgekühlte Traktionsmotoren, -generatoren und Traktionsgetriebe für sämtliche Anwendungs­ bereiche der schienen- und straßengebundenen, elektrischen Fahrzeuge. Darüber hinaus haben wir unser Leistungsspektrum auch um Synchron­ maschinen mit Permanentmagneten erweitert. Wir entwickeln Traktionsantriebe speziell für Ihre Anforderungen und übernehmen die Verant­wortung auch für die komplette Einheit – bestehend aus Motor und Getriebe.

Bei allen Aktivitäten stehen die Qualität und Sicher­heit der Produkte sowie der Schutz unserer Mitarbeiter und der Umwelt im Vordergrund. Dieser Grundsatz ist eine wesentliche Säule unserer Unter­ nehmensleitlinien. Wir verbessern unsere Abläufe durch die effiziente Überwachung und Steuerung unserer Messgrößen und der daraus gewonnenen Informationen. Ebenso unterziehen wir auch das Qualitätsmanagementsystem einer ständigen kritischen Beurteilung und Erweiterung, was wir durch die Zertifizierung gemäß dem International Railway Industry Standard (IRIS) dokumentieren. Das Ergebnis dieser Arbeit ist immer eine kompakte Maßanfertigung, die für höchste Energieeffizienz, hohe Leistungsdichte sowie für maximale Lebensdauer steht.

Traktionsgetriebe Stadler GTW+, Russland

Seite 9


Die nachfolgende Generation soll von unserem Wissen profitieren. Und von unserer Begeisterung.


Durch die langjährigen Erfahrungen in der Produktion von Traktionsantrieben stehen unsere Mitarbeiter im Mittelpunkt unseres unterneh­merischen Handelns. Wir sind über­zeugt: Nur die aus einer vollumfänglichen Wert­schöpfungstiefe für Motoren und Getriebe resultierende Kompetenz unserer Mitarbeiter gibt Fahrzeugherstellern und Betreibern die Sicherheit, die erwartete Qualität auch garantiert zu bekommen.

Seite 11

Laufende Schulungen unserer Mitarbeiter in allen relevanten Bereichen sind daher integraler Bestandteil unseres Personalmanagements. Erst diese starke Basis ermöglicht es, unsere Erfahrungen, unser Know-how und unsere Begeisterung für Elektromobilität an eine junge und hoch motivierte Generation weiterzugeben.


Für unser Business müssen wir keine Kompetenzen einkaufen. Wir haben sie alle im Haus.

Service Die Wartung und die Reparatur der von uns gebauten Antriebe runden die Wertschöpfungskette unseres Unternehmens ab. Intelligente Wartungs- und Servicekonzepte mit Ersatzteil­ management, garantierten Durchlaufzeiten sowie Diagnoseberichten über den technischen Zustand des Antriebes: Das entspricht unserem Verständnis einer umfassenden AfterSales-Betreuung über den gesamten Produktlebenszyklus.

Fertigung Alle wesentlichen Fertigungsschritte für die Herstellung unserer Produkte erfolgen in unserem Werk. Einer unserer produktions­­ technischen Schwerpunkte liegt in der mechanischen Bearbeitung der Komponenten des Traktionsantriebes. CNC-gesteuerte Bearbeitungs­ einrichtungen ermöglichen die Bearbeitung großer komplexer Bauteile. Aber auch alle Arten der konventionellen Fertigung, wie sie vor allem zum Bau von Prototypen nötig sind, stehen für jede Anforderung unserer Kunden zur Verfügung.

Seite 12


Beratung Dank unserer herausragenden Systemkompetenz und der Unabhängig­ keit als einziger reiner Anbieter von Traktionssystemen stehen wir unseren Kunden beratend, objektiv und mit klarer Meinung zur Seite. Fahrzeughersteller profitieren von entscheidenden Performance-Verbesserungen bereits in der Angebotsphase und Fahrzeug­betreiber von einer optimalen Antriebslösung über den gesamten Produktlebenszyklus.

Entwicklung Unser Team für Produktentwicklung und Konstruktion arbeitet in einem Netzwerk von anerkannten Experten mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Technik von Traktionsmotoren. Wir entwickeln Lösungen nach Ihren speziellen Anforderungen. Im Vordergrund steht dabei immer der Wunsch unserer Kunden nach einem ganzheitlichen Ansatz aus elektrischen und mechanischen Kriterien. Und das bei gleichzeitiger Optimierung der Anforderungen an die produktspezifische Lebensdauer, die Wartungsfreundlichkeit und die Gesamtkosten.

Qualitätsprüfung Als Kompletthersteller von Traktionsantrieben verfügen wir über alle prüf­tech­nischen Einrichtungen, die zur Sicherstellung der Qualitätsanforderungen nötig sind. So wird etwa die dreidimensionale Bestimmung von geometrisch komplexen Bauteilen durch modernste Einrichtungen unterstützt. Funktions- und Leistungstests von Motoren und Getrieben sowie die Durchführung von Schall- und Schwingungsmessungen stellen sicher, dass unsere Antriebe allen konstruktiven und fertigungstechnischen Anforderungen entsprechen.

Seite 13


TRASYS Beteiligungs- und Management GmbH

Traktionssysteme Austria GmbH

ELIN Motoren GmbH

Suzlon Generators Ltd. (Pune, Indien) Joint Venture

Traction Systems Inc. (Somerville, NJ/USA)

Medha Traction Equipment Ltd. (Hyderabad, Indien) Joint Venture

Traktionssysteme Bosnia d.o.o. (Tuzla, BiH)

Unser Beitrag zur weltweiten Elektromobilit채t in den vergangenen zehn Jahren: 25.000 Motoren mit der Leistung von rund 20 Kraftwerken.

CAF Push-Pull-Unit SAR, Saudi Arabien

Stadler FLIRT NSB, Norwegen

Seite 14


Wir arbeiten global und bewegen Schienenfahrzeuge und Busse weltweit. Die Technologie von Traktionssysteme Austria ist erfolgreich auf allen Kontinenten im Einsatz. Alleine in den letzten zehn Jahren gingen rund 25.000 Motoren von Traktionssysteme Austria in den Betrieb, was einer Gesamtleistung von rund 20 Kraftwerken entspricht. Das ist unser Beitrag, um elektrische Mobilität effizienter, zuverlässiger und leistungsstärker zu machen.

CAF Metro Brüssel, Belgien

Seite 15

Dank globaler Unternehmensstrukturen, einer intelligent abgestimmten Logistik und eines mobilen Service-Teams sind wir immer in der Nähe unserer Kunden und können diese umfassend unterstützen. Wo auch immer Ihre Anforderungen liegen: Wir denken und handeln global. Innovative. Independent. Impassioned. Das Ergebnis ist dabei immer Qualität und technischer Vorsprung in den Schienenfahr­ zeugen und Bussen dieser Welt.


Traktionssysteme Austria GmbH Brown-Boveri-Straße 1 2351 Wiener Neudorf, Österreich Tel.: +43 (0)2236 8118-203 Fax: +43 (0)2236 8118-237 E-Mail: office@traktionssysteme.at TSA – Traktionssysteme Austria

www.traktionssysteme.at

Bildquellen Titelseite: Wiener Linien GmbH & Co KG; Seite 2-3: Stadler Rail AG; Seite 4-5: Hitachi Rail Europe Ltd., Bombardier Transportation, Cegelec a.s., Vossloh Rail Vehicles; Seite 14-15: CAF, Construcciones y Auxiliar de Ferrocarriles, S.A, Stadler Rail AG; Imagebilder: SPS MARKETING GmbH

Traktionssysteme Austria Broschüre  

Elektromotoren, Generatoren und Getriebe für Schienenfahrzeuge.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you