Page 1


Was hat mein Job mit mir zu tun? Reflexion über die eigene Geschichte und berufliche Orientierung Haben Sie sich schon gefragt, warum Sie eigentlich in dem Bereich arbeiten, in dem Sie arbeiten? Und zwar darüber hinaus, dass Sie die Fähigkeiten dafür und viel Erfahrung haben. Haben Sie sich gefragt, warum Sie sich gerade zu dieser Organisation hingezogen fühlten? Und zwar darüber hinaus, dass sie gute Anstellungsbedingungen bietet. Was hat Ihr Job mit Ihnen und Ihrer Geschichte zu tun? Diesen Fragen stehen im Fokus dieses Seminars. Es richtet sich an Menschen in unterschiedlichen Phasen ihres Berufslebens. Einige verfolgen aus einer persönlichen Leidenschaft klare berufliche Ziele. Andere üben einen Job vor allem aus pragmatischen Gründen aus, der finanzielle Sicherheit verspricht und ihren privaten und beruflichen Lebensumständen und Prioritäten entspricht. Viele hinterfragen diese Berufswahl nicht – oder erst wenn private oder berufliche Stressfaktoren oder Herausforderungen zunehmen oder eine Sinnkrise nach einer Veränderung verlangen. Das zweitägige Seminar lädt ein, persönliche und berufliche Prioritäten in einem vertrauensvollen und geschützten Rahmen zu diskutieren und Neuorientierung zu ermöglichen. Es macht Lust und Mut zum Wandel. Inhalte: • • • • •

Meine Berufswahl in der Retrospektive Meine beruflichen und persönlichen Lebensthemen Meine „Bilder“ von Arbeit und Leben und was sie auslösen Standortbestimmung und berufliche Neuorientierung Mut zum Wandel – Umgang mit Ängsten

Methoden: Das Seminar orientiert sich an den konkreten Bedürfnissen und Interessen der Teilnehmenden. Wir arbeiten mit einem Methodenmix aus der Gestalt-, Kunst- und Körpertherapie, Theaterpädagogik, Strukturaufstellungen, Meditation, Visualisierungen und gehen in die Natur. Seminarleitung: Beatrix Angst ist diplomierte Arbeits- und Organisationspsychologin und ausgebildet in Energiemedizin und Ritualgestaltung. Sie arbeitet als Coach und Beraterin mit Einzelpersonen, Teams und Organisationen im Wandel. www.trixangst.ch Cordula Reimann arbeitet als Erwachsenbildnerin, Coach, Mediatorin und Trainerin zu Fragen von Persönlichkeitsentwicklung/Biographie, Traumata, Interkulturalität, Konflikt und Geschlecht. www.corechange-coaching.ch und www.corechange.ch Ort: Innovationsdorf Bern, Heilraum im Dachstock (4. Stock), Wylerringstrasse 36, Bern Zeit: Entweder am 19./20. Januar 2019 oder am 2./3. März 2019 jeweils von 9 bis 17 Uhr Kosten: 440 CHF Verpflegung: Snacks, Früchte, Tee und Wasser sind inbegriffen. Für die Mittagsverpflegung stehen eine Küche mit Mikrowelle sowie Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe zur Verfügung. Anmeldung: Per Email an anmeldung@trixangst.ch bis am 12. Dezember 2018 für das JanuarSeminar und bis am 12. Februar 2019 für das März-Seminar.

Was hat mein Job mit mir zu tun?  

Reflexion über die eigene Geschichte und berufliche Orientierung. Ein Seminarvon Beatrix Angst und Cordula Reimann.

Was hat mein Job mit mir zu tun?  

Reflexion über die eigene Geschichte und berufliche Orientierung. Ein Seminarvon Beatrix Angst und Cordula Reimann.

Advertisement