Issuu on Google+

Juli 2013 • Region Heilbronn

5 Jahre Haigern live!

Die Macher, die Bands, das Festival

Filmgenuss unterm Sternenhimmel Open-Air-Kino Heilbronn startet am 24. Juli

Kostenlos!

Nimm mich mit!


Editorial

TRENDYone Regionen: Heilbronn:

Augsburg:

Juli 2013 • Region Heilbronn

Juli 2013 • Region Augsburg

5 Jahre Haigern live! Die Macher, die Bands, das Festival

* Angebot nur am 3. Juli 2013 von 12 bis 21 Uhr in Augsburg gültig. Pizza & Pasta nur aus der tagesaktuellen Jubiläumskarte for free. Angebot nur bei Tischverzehr gültig. – Keine Reservierungen an diesem Tag möglich!

Filmgenuss unterm Sternenhimmel Open-Air-Kino Heilbronn startet am 24. Juli

Kostenlos!

Nimm mich mit!

Liebe Leserinnen und Leser, es fühlt sich so gut an. Nach monatelangen Rekordmeldungen über Frosttemperaturen, Dauerregen und Tagen mit den geringsten Sonnenstunden ist er spürbar angekommen: der Sommer. Kaum zu glauben, wie schnell es dann alle wieder nach draußen zieht. Zur Grillparty, ins Freibad, aufs Weinfest und nicht zuletzt auf die zahlreichen Open-Air-Events, die jetzt Hochsaison haben. Wo man auch hinhört: Live-Musik, Kino, Comedy – unter freiem Himmel und mit etwas Grün drum herum ist alles gleich nochmal so schön. Ein Event, das sich in den vergangenen Jahren erstaunlich gut entwickelt und bestens etabliert hat, ist das Festival Haigern Live, das dieses Jahr mit der fünften Auflage ein „kleines Jubiläum“ feiern darf. Vier Tag lang wird ein Programm für Jung und Alt geboten, mehr als 100 Künstler sorgen – ohne Gage – für 30 Stunden Live-Musik – das zog im vergangenen Jahr gut 16.000 Besucher auf den Haigern. Zum fünften Geburtstag heißt es dieses Jahr nicht nur „Spielen für einen guten Zweck“, sondern auch „Lachen für einen guten Zweck“: Vor Festivalbeginn findet am 17. Juli erstmals ein Comedyabend statt. Alles zugunsten der Kinderfreizeit auf dem Haigern. Das war uns von TRENDYone ein kleines Special wert. Aber auch ansonsten finden sie viel „Open-Air“ in diesem Sommerheft – einfache Grilltipps vom Sternekoch, Freilichttheater, Freizeitangebote und vieles mehr. Sind Sie bereit für den Open-Air Sommer 2013?

Ulm:

RI

ST

N ORA

TE · EISCAFÉ

·B

Am Pizza 03. Juli & for fr Pasta ee*

AR

10 Jahre la Commedia

das italienisChe ristorante im herzen auGsburGs feiert Jubiläum!

Jason derulo Kampf der GiGanten XboX one gegen PS4

im FantaSy-interview

Allgäu: Juli 2013 • Region Ulm

Juli 2013 • Region Allgäu

Kostenlos!

Nimm mich mit!

Ausnahmezustand in Ulm

Schwörwoche und Volksfest locken die Massen

Kostenlos!

Nimm mich mit!

Kühles nAss

Die beliebtesten Badeseen der Region

Kühles nass

FAshionspeciAl

Fashionspecial

Günstig, selfmade, fair oder diskriminierend?

Die beliebtesten Badeseen der Region

Kampf der Giganten

Xbox One gegen PS4

Günstig, selfmade, fair oder diskriminierend?

Viel Spaß beim Lesen wünschen

Heike Dahlmann Tanja Weilemann Verkauf & Events Redaktion

LEBEN. R E . N E N IN W E G T E IL E N . KINO, KABARETT UND COOLE AKTIONEN.

Berchtesgaden/fotolia

TRENDYone verlost wöchentlich Eintrittskarten, Gutscheine und mehr. Einfach auf facebook.com/trendyoneheilbronn vorbeischauen und GEWINNEN.

Impressum Titelfoto: Thomas Frank

Anzeigen: Ingo Blank (verantw.)

Herausgeber: media + more service GmbH Austraße 52 74076 Heilbronn Telefon 07131 39010-104 trendyone@mms.hn www.trendyone.de www.facebook.com/TRENDYone Heilbronn

Anzeigensatz: Isabell Deient

Umsetzung: 4creations.de | Christian Strohmayr

Verlag: Das TRENDYone Magazin erscheint monatlich im Verlag der Ad can do GmbH & Co. KG, Wernher-von-Braun-Straße 2, 86368 Gersthofen // Amtsgericht Augsburg, HRA 15790 // Komplementär: Ad can do Verwaltungs-GmbH, Amtsgericht Augsburg, HRB 22297 // Geschäftsführer: Jürgen Windisch. TRENDYone ist eine eingetragene Marke der Ad can do GmbH & Co. KG, Wernher-von-Braun-Straße 2, 86368 Gersthofen. www.trendyone.de

Druck: pva Druck und Medien- Dienstleistungen GmbH Industriestraße 15 • 76829 Landau/Pfalz Bankverbindung: Volksbank Heilbronn (BLZ 620 901 00) Konto-Nr. 359 665 004 Kreissparkasse Heilbronn (BLZ 620 500 00) Konto-Nr. 238 731 Bildquellen: Julia Menn, Tanja Weilemann, photocase, pixelio, privat, Heike Dahlmann

Geprüftes IVW Mitglied GesamtDruckauflage: 51.986 Exemplare (IVW 2. Quartal 2012)


Lokales

Happy Birthday „Haigern Live!” 30 Stunden Live-Musik bei freiem Eintritt - vom 19. bis 22. Juli Der Countdown läuft und auch 2013 soll, laut den Machern von Haigern live!, der Berg wieder beben. Von Freitag, 19., bis Montag, 22. Juli, findet die fünfte Auflage von „Haigern live!“ statt. Das Festival, das sich in den letzten Jahren fest unter den jährlichen Veranstaltungshöhepunkten der Region etabliert hat, zog 2012 mehr als 16.000 Besucher auf den Haigern zwischen Flein und Talheim. Veranstalter ist der Förderverein Kinderfreizeit Haigern e. V. – mehr als 250 ehrenamtliche Helfer tragen zum Gelingen bei. An dem Erfolgskonzept halten die Veranstalter auch 2013 fest. Unter dem Motto „Spielen für einen guten Zweck!“ treten an vier Festivaltagen regionale Bands und Musiker auf. „Natürlich spielen die Künstler wieder ohne Gage – eben ganz nach unserem Veranstaltungsmotto“, erklärt Daniel Friedrich, Vorsitzender des Fördervereins. Der Eintritt ist an allen Festivaltagen frei. Mit dem Erlös des Events wird sozial und finanziell schwächer gestellten Kindern ein wunderbares Ferienerlebnis auf der Kinderfreizeit

Haigern ermöglicht und zudem der Fortbestand der Kinderfreizeit langfristig gesichert. So konnten aus den Erlösen der letzten Jahre bereits verschiedenste Projekte realisiert werden – zum Beispiel ein neuer Leuchtturm mit Rutschen als Spielgerät und Highlight für die Kinder aus den Einnahmen 2012. Viel Neues haben sich die Veranstalter für das Open-Air Festival vom 19. bis 22. Juli überlegt: So konnten insgesamt sieben neue Acts gewonnen werden. Mit dabei sind natürlich auch wieder bekannte Bands wie Crazy Zoo, Mr. Hot and the funky Pepperonies, Friends und viele mehr. „Uns war es wichtig, auch neue Bands auf der Haigern live!-Bühne begrüßen zu dürfen und die Vielfalt des Musikangebots weiter zu steigern!“, weiß André Späth vom Organisationsteam, „und Bewerber gab es reichlich.“ Von Rock und Pop über Soul und Funk bis hin zu Jazz und Gospels ist alles vertreten. Ob Oldies oder aktuelle Charthits – die musikalische Bandbreite des Festivals kennt keine Grenzen. Neu zum fünfjährigen Bestehen: ein Comedyabend Anlässlich des fünften Geburtstages des Festivals Haigern live! haben sich die Organisatoren

auch noch eine kleine Überraschung überlegt: So gibt es am Mittwoch, 17. Juli, einen Comedyabend unter freiem Himmel mit teils bundesweit bekannten Künstlern: „Am Besten schon mal den Termin reservieren“, freut sich Friedrich. Neben den Musik-Acts erwartet die Besucher ein großes Rahmenprogramm auf dem Festival-Gelände. Dazu zählen die Kinderbetreuung durch geschulte Haigern-Ehrenamtliche, Mitmach-Angebote des Erlebnisparks Tripsdrill und des Kindertheaters Radelrutsch sowie viele weitere Überraschungen. Der ökumenische Gottesdienst am Sonntag, die LiveVorführung eines Kettensägenkünstlers und eine Zaubershow runden das Angebot für die ganze Familie ab. Aktuelle Informationen zum Programm und den Bands sind im Internet unter www.haigernlive.de oder www.derbergbebt.de abrufbar. Bandprogramm 2013: • Bandprogramm: Freitag: Nitted, Feel, Mr. Hot and the funky Pepperonies • Samstag: Lock & Gurr feat. Jenny, Schwobeland, Friends, Crazy Zoo • Sonntag: Gospel Diamonds, Rock the Ballett, Polizei Big Band, Heimer’s Welt, Lazy Jacks, More than Soul, Tansy Davis Supersoul • Montag: Renner und Fränk, BoaVista


Comedy unter freiem Himmel.

Kar ten ab 19 Euro

Kartenvorverkauf in allen Filialen der Kreissparkasse Heilbronn oder online unter www.ksk-hn.de/haigern


Lokales „Einfach

unbezahlbar“ - Spielen für einen guten Zweck!

30 Stunden Live-Musik von über 100 Künstlern aus der Region warten auf die Besucher der fünften Auflage von Haigern live! Die Macher legen Wert darauf, dass sowohl bekannte Musiker wie auch neue Bands für Vielfalt auf dem Berg sorgen. TRENDYone-Mitarbeiterin Julia Menn sprach mit der Coverband Crazy Zoo, die das Festival seit vier Jahren begleiten, und den Rappern von Schwobeland.

CRAZY ZOO – „Andere gehen kegeln, wir machen Musik“ Wieso nennt ihr euch „verrückter Zoo“? ªª Uns gibt es bereits seit 19 Jahren – seit 14 Jahren in derselben Konstellation. Wir haben einen Namen für unsere Band gesucht und da hing ein Kalender von Mordillo, der sich „Crazy Zoo“ nannte. Das war mehr ein Zufall, aber „verrückt“ passt wie die Faust aufs Auge. Wie viele Bandmitglieder hat Crazy Zoo? ªª Unsere Coverband besteht aus sechs Mitgliedern: Marcel, unser Sänger, Michael am Bass, Schili ist unser Keyboarder, Andreas sitzt am Schlagzeug, Chris spielt Gitarre und

SCHWOBELAND – „Just for fun auf schwäbisch“ Wann war die Geburtsstunde von „Schwobeland“? ªª Ursprünglich rappten wir auf Hochdeutsch. Irgendwann haben wir das Ganze dann, just for fun, auf schwäbisch probiert – einfach „wie uns d’ Gosche gwachse isch“. Im Juni 2010 luden wir schließlich unser erstes Lied „Schwobeland“ ins Internet-Videoportal Youtube hoch. Wir haben damit gar nicht gerechnet, aber es kam gut an. Wir hielten uns sogar 15 Wochen lang in der Das-DingNetzparade. Wer übernimmt bei euch welchen Part? ªª Unser Trio besteht aus „Nafdalin“ (Heiko Schenk), er produziert die Beats und rappt, dem „Gselzbärle“ Juliane Lutz, sie singt zusätzlich zum Rap, und mir, „Fürschd Renjay“, alias Florian Greis.

Bass und dann gibt es natürlich noch mich, Uwe. Ich spiele ebenfalls Gitarre. Was unterscheidet euch von anderen Coverbands? ªª Unsere Spielfreude. Wir haben immer konstanten Spaß dabei. Ob wir nun vor einem FünfMann-Publikum oder vor Tausenden auftreten. Das ist in gewisser Weise so etwas wie unser Männerabend. Andere gehen kegeln – wir machen Musik.

Haufen. Was bedeutet für euch das Festival? ªª Ich könnte jetzt sagen „Spielen für einen guten Zweck“ – das steht selbstverständlich im Fokus. Darüber hinaus aber denke ich, kann jeder stolz darauf sein, ein Teil dieser wirklich großartigen Geschichte zu sein. Dieser Spaß da oben, das tolle Feeling – das ist einfach unbezahlbar.

Haigern Live! geht in seine fünfte Auflage… ªª Das Ding ist mit Hand und Fuß organisiert. Wir stehen am Samstag, 20. Juli, zum vierten Mal auf der Haigern Live! Bühne und haben so richtig Lust da oben zu spielen. Über einen Freund sind die vier Organisatoren 2010 auf uns zugekommen und haben sich Auftritte von uns angeschaut. So ist die Freundschaft entstanden. Wir sind uns ziemlich ähnlich – beide Seiten sind ein loyaler und zuverlässiger

Was macht eure Musik besonders? ªª „Hinder schwäbische Gardine“ war unser erstes Album. Die zwölf Lieder konnte man damals auf rund 300 limitierten CDs kaufen. Die Mischung zwischen Rap und Mundart – das ist besonders. Wir wollen authentische Lieder. Neben den lustigen, haben wir auch ernstere Lieder. „NSU“ ist eines davon. Welcher Song liegt euch besonders am Herzen? ªª „NSU“. Es ist schade, dass dank des Nationalsozialistischen Untergrundes die Abkürzung unserer Stadt Neckarsulm leiden muss. Wie man aus unseren Texten entnehmen kann, sind „Schwobeland“ sehr heimatverbunden. Neben dem leckeren Essen hat Neckarsulm die perfekte Mischung aus Industrie und Ländlichem, wie etwa den Weinreben und dem Scheuerberg. Was ist für die Zukunft geplant? ªª Ende dieses Jahres wird unser zweites Album erscheinen, mit ähnlich vielen Titeln wie das erste. Darauf zu finden ist dann die aktuelle Single „D’ Debb in mir“ oder auch „NSU“. In nächster Zeit wollen wir auch die Zahl unserer Auftritte steigern. Als nächstes Highlight steht jetzt erst mal Haigern live! an.

Haigern live! geht dieses Jahr schon zum fünften Mal an den Start. Ist das euer erstes Mal? ªª Nein, wir sind in diesem Jahr schon das dritte Mal dabei – und die Freude ist groß! Das ist so unser Highlight im Bereich Auftritte. Gigantische Atmosphäre, geile Bühne und ein super Team wären da die eine Sache. Die andere ist, dass wir Musik aus dem Herzen machen. Das mit einer guten Tat zu verbinden, ist doch optimal.


Kreissparkasse Heilbronn pr盲sentiert:

16 BANDS 路 KINDERPROGRAMM

19.07-22.07.13

1. DOWNLOAD QR-READER 2. POINT PHONE CAMERA AT IT 3. VISIT US ONLINE!


Lokales

5 Jahre Haigern live - ein Fest(ival) fĂźr alle!

Ralf Peter Beitner Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Heilbronn

Rainer GräĂ&#x;le BĂźrgermeister von Talheim

„Die Kreissparkasse Heilbronn hat das Festival von Anfang an begleitet und ist auch 2013 wieder Präsentationspartner. Der Gedanke, der hinter dem Festival steht, hat uns zu diesem Engagement Ăźberzeugt: Die Veranstalter ermĂśglichen mit den ErlĂśsen sozial und finanziell schwächer gestellten Kindern ein wunderbares Ferienerlebnis auf der Kinderfreizeit Haigern. Zum Jubiläum gibt es etwas Besonderes: Die Kreissparkasse Heilbronn veranstaltet am 17. Juli einen Comedy-Benefizabend zugunsten des FĂśrdervereins.“

„Nach den Erfolgen der vergangenen Jahre ist es dem jungen FĂśrderverein Kinderfreizeit Haigern e.V. gelungen, dem Festival einen besonderen Stellenwert im Veranstaltungskalender fĂźr die Region Heilbronn zu geben. Dieser Verein zeichnet sich durch ein Ăźberaus groĂ&#x;es ehrenamtliches Engagement seiner Mitglieder aus.“

Ataman Turanli GeschäftsfĂźhrer der HVG Heilbronner Versorgungs GmbH „Kulturelle Veranstaltungen wie Haigern live bewirken eine nachhaltige Steigerung des Ansehens der Region. Sie sind auch anerkanntermaĂ&#x;en im Sinne des Standortfaktors und der WirtschaftsfĂśrderung. Kultur hat einen hohen Stellenwert fĂźr die Identität und das Selbstverständnis einer Gemeinschaft.“

Info: Zur 5. Auflage von Haigern live! wurde extra ein Song zum Kult-Event komponiert. „Alles wird gut“ heiĂ&#x;t der Titel – die Macher sind das „Projekt H“, hinter dem auch die Musiker von Crazy Zoo stehen. Selbstverständlich wird der Song beim Festival zu hĂśren sein! Alle Infos und der Song zum Download unter www.projekt-haigern.de. Alle Einnahmen kommen dem FĂśrderverein Kinderfreizeit Haigern e.V. zugute!

   roben p n i e W ante Interess AnlaĂ&#x; n e d e j ion fĂźr t a k o L rasseneds) Tolle r e t n i e stag Ab icheonW l t Ăź Donner e t m a e G ie Sommerm (Ăźber d



�#��� ����%����������� " � ��� � ����"��#� � �# ����#��

Weingut Kurz-Wagner Haigern 8 | 74388 Talheim www.kurz-wagner.com

 

�� ��$"&���� ���� "�""� �$� ��� "�� #�� ���������� ��������"� ��������� ���� �%�������������


Lokales

Sparkassen-Finanzgruppe

Das läuft! Sehenswerte Neustarts im Juli

Ich einfach unverbesserlich 2 ist die Fortsetzung des witzigen Animationsfilms von Universal rund um den Superschurken Gru. Dieser hat inzwischen mit seiner kriminellen Vergangenheit abgeschlossen und führt gemeinsam mit seinen Adoptivtöchtern Margo, Edith und Agnes ein behütetes Leben. Die einzigen Zwischenfälle, um die er sich kümmern muss, sind das Organisieren von Geburtstagspartys und die Verkupplungsversuche seiner Nachbarin. Bis sich eines Tages mysteriöse Vorfälle häufen und der Verdacht nahe liegt, ein neuer Superschurke könne hinter dem stecken. Gemeinsam mit Lucy, der besten Agentin einer geheimen Organisation, will Gru dem Schurken auf die Spur kommen. Start: 04.07.

Taffe Mädels: FBI-Agentin Sarah (Sandra Bullock) ist eigentlich Einzelgängerin und soll – gegen ihren Willen – zusammen mit Streifenpolizistin Shannon einen Drogenbaron festnageln. Bei der Jagd nimmt das Chaos seinen Lauf. Start: 04.07.

Im Kino-Klamauk Kindsköpfe 2 kehren die Freunde Lenny, Eric, und Kurt nach Jahren wieder in ihre Heimatstadt zurück. Dort legt sich eine Gruppe Teenager mit den Herren an, die zeigen wollen, dass sie immer noch cool sind. Start: 18.07.

Wolverine – Weg des Kriegers: Im dritten Ableger der X-Men-Trilogie reist Logan alias Wolverine auf der Suche nach seiner geliebten Mariko Yashida nach Japan. Für ihre Liebe muss er nicht nur gegen ihren Vater kämpfen. Start: 24.07.

Tickethotline 07132 - 96 660 facebook.com/cineplex-neckarsulm

Das SparkassenGirokonto: das Konto, das einfach alles kann. 16.000 Geschäftsstellen, 25.000 kostenfreie Geldautomaten und viele Service-Extras wie Mobile-Banking der neuesten Generation.*

Keine Umstände: Das Sparkassen-Girokonto bietet die meisten Geldautomaten in Deutschland. Bei uns erhalten Sie erstklassige Beratung und komfortables MobileBanking. Mit den Apps** der Sparkasse haben Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben immer im Blick. Mehr Infos in Ihrer Geschäftsstelle oder unter www.sparkasse.de. Wenn’s um Geld geht – Sparkasse. * Jeweils Gesamtzahl bezogen auf die Sparkassen-Finanzgruppe. Buchungsentgelte bleiben unberührt. ** Voraussetzung ist ein für das Online-Banking freigeschaltetes Girokonto.


Lokales Die Filme: • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Mi. 24.07. Do. 25.07. Fr. 26.07. Sa. 27.07. So. 28.07. Mo. 29.07. Di. 30.07. Mi. 31.07. Do. 01.08. Fr. 02.08. Sa. 03.08. So. 04.08. Mo. 05.08. Di. 06.08. Mi. 07.08. Do. 08.08. Fr. 09.08. Sa. 10.08. So. 11.08.

James Bond 007 - Skyfall Jesus liebt mich Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger Der Hobbit: Eine unerwartete Reise Nachtzug nach Lissabon Der Große Gatsby Fast & Furious 6 Men of Steel Hangover 3 Iron Man 3 Kokowääh 2 Quartett Ziemlich beste Freunde KSK-Spezial: Schlussmacher (kein freier Verkauf) Das Leben Ist Nichts Für Feiglinge Die Kirche bleibt im Dorf Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben Star Trek Into Darkness Django Unchained

Achtung: Programm ist vorläufig

Sehen - hören - erleben

12. Open-Air-Kino Heilbronn in der Genossenschaftskellerei In diesem Jahr geht das Open-Air-Kino Heilbronn, präsentiert von der Kreissparkasse Heilbronn, in seine 12. Saison. Schauplatz des beliebtesten Kulturevents in Heilbronn-Franken ist erneut die Genossenschaftskellerei Heilbronn von Mittwoch, 24. Juli, bis Sonntag, 11. Au-

gust. Der bewährte Mix aus aktuellen nationalen und internationalen Kinohits flimmert an erstmals 19 Tagen auf der über 100 Quadratmeter großen Leinwand. Der größte Freiluft-Kinosaal im Unterland mit 1.500 Sitzplätzen steht wie immer unter dem Motto „sehen hören erleben“. Das Sternenzelt-Kino bietet einen Mix aus Komödien, Thrillern, Liebesfilmen, Dramen, Abenteuern, Action und Preisgekröntem. Veranstalter Ralf Stegmann von der Agentur xmedia zum Filmprogramm: „Wir zeigen wie in den vergangenen Jahren die Kinohits der letzten Monate und darüber hinaus auch wieder die eine oder andere Überraschung.“ Das Filmprogramm wurde in Kooperation mit dem KoKI Heilbronn e.V zusammengestellt und zeigt unter anderem den zweifachen Oscar-Gewinner „Django Unchained“, den Kunstfilm „Life of Pi“, den „Hobbit“ und den Sensationsfilm des letzten Jahres „Ziemlich beste Freunde“. Eine Besonderheit erfährt der Schlussmacher mit Matthias Schweighöfer am Dienstag, 6. August. Für diesen Film gibt es Karten ausschließlich bei der Kreissparkasse Heilbronn für deren Kunden.

Rahmenprogramm mit Open-Air-Party Neben den Film-Highlights

sorgen täglich ab 19.30 Uhr die Gartenwirtschaft mit Oscar verdächtigem Blick in die Weinberge und ein abwechslungsreiches Zusatzprogramm für einen Kurzurlaub in der Region. Das Vorprogramm beinhaltet Musikalisches, Tänzerisches, Comedy, Gewinnspiele und mehr. Selbstverständlich sind auch wieder der Frisör, die Massage und die Handpflege dabei. Nach Einbruch der Dunkelheit laufen dann ab 21.45 Uhr die Bilder an. Nach den Erfolgen der beiden letzten Jahre wird es auch in diesem Jahr eine Party geben. Am Freitag, 2. August, steigt die Ü29-Party im Cinema-Club und verwandelt den Innenhof der Kellerei in eine Feierzone. Zuvor erleben Besucher den Action-Knaller „Iron Man 3“ mit Robert Downey Junior.

Preise und Tickets Die Eintrittspreise sind unverändert und liegen bei 8,50 Euro an der Abendkasse und 6,50 Euro im Vorverkauf. Schüler und Studenten zahlen an der Abendkasse 7,50 Euro. Vorverkaufs-Gutscheine sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen ab Anfang Juli erhältlich.


Lokales

Freilichtspiele Neuenstadt gehen in die 56. Spielzeit

Ach, Leopold!

Das Singspiel von Ralph Benatzky „Im weißen Rössl“ wird bei der 56. Spielzeit der Freilichtspiele in Neuenstadt am Kocher aufgeführt. Gespielt wird die Fassung der Berliner „Bar jeder Vernunft“, einer eigens entwickelten Fassung der Operette. Mit ungarischem Orchester und der Neuverpflichtung von Tanja Krauth für Regie und Choreographie sowie unter musikalischer Leitung von Thomas Stapf, feierte das Stück am 21. Juni seine Premiere. Saisonschluss ist am 4. August. Ein Mann verliebt sich unsterblich in eine Frau, welche wiederum einen Mann anhimmelt, der ausschließlich Augen für die Tochter seines Erzfeindes hat. Ein guter Theaterstoff, um Verwechslungen und Eifersüchteleien entstehen zu lassen, die das Chaos vollkommen machen. Theaterstoff, der „das Rössl“ berühmt gemacht hat. „Das Stück ist keine typische Operettenfassung, es hat Charme und eine gewisse Liebenswürdigkeit“, beschreibt Tanja Krauth Ralph Benatzkys Singspiel. Wenn auch das Amateurtheater zu den anspruchsvollen Ensembles zählt, war es dennoch nicht leicht, Gesang, Choreographie und Schauspiel miteinander zu verbinden. Deshalb und auch weil die meis-Anzeige-

ten Darsteller zuvor noch nie gesungen haben, ist die Regisseurin besonders stolz: „Ich kann wirklich nur den Hut vor der Entwicklung der Schauspieler ziehen“. Die Rolle der Josepha Vogelhuber, Wirtin zum „weißen Rössl“, ist bisher Corina Deiningers größte. Und zugleich eine Herausforderung an ihre Stimme, die nicht schon in jungen Jahren im Gesangsunterricht geschult wurde. „Ich habe vorher nur unter dem Weihnachtsbaum gesungen“, lacht sie. Und auch Jörg Schönbeck, der den Zahlkellner Leopold spielt, war überrascht: „Ich hätte nie gedacht, dass ich singen kann“. Zu der großartigen Entwicklung trägt auch Thomas Stapf, musikalischer Leiter des

Schimpansen, Papageien und Kaninchen Um exotische sowie heimische Tiere erleben zu können, muss man nicht unbedingt in die Ferne schweifen: mit dem Leintaltierpark in Schwaigern bietet sich ein Ausflugsziel ganz in der Nähe an. Mit 36 Tieren lebt hier die größte Schimpansengruppe deutschlandweit. Die Schimpansenkinder Panya und Malia sind inzwischen fünf Jahre alt und sind in den Innengehegen sowie großzügigen Außenanlagen zu beobachten. Wer gerne eine Fütterung erleben möchte, hat täglich um 10.30 Uhr, 12.30 Uhr, 15 Uhr so-

wie 17 Uhr die Gelegenheit dazu. Neben den verschiedenen Affenarten, finden gerade Kinder im Haustierbereich großen Gefallen – Streicheln und Füttern ist erlaubt! Zusätzlich rundet ein Erlebnisspielplatz für die Kleinen

mit Hüpfkissen, Kletterpyramide, Rutschen und Seilbahn das Angebot ab. Die Eltern können derweil auf der Terrasse mit Blick auf den Erlebnisspielplatz in der angrenzender Cafeteria eine Tasse Kaffee genießen. Hier gibt es neben warmen und kalten Getränken auch Süßes wie Kuchen und Eis oder deftige Snacks sowie vegetarische Gerichte. INFO: Die Öffnungszeiten sind in der Sommerzeit täglich von 10 bis 18 Uhr, und in der Winterzeit von 10 bis 16 Uhr. Weitere Informationen, auch zu den Eintrittspreise, im Internet unter www.tierpark-schwaigern.de oder telefonisch unter 07138 5225.

Stücks, bei. Die besondere Herausforderung bestand darin, das Stück so zu gestalten, dass es ohne Dirigent funktioniert. Der fünfköpfige Chor Visszhang Györ aus Ungarn machte dies möglich. Da ein Bühnenbild alleine nicht für die nötige Stimmung sorgt, mussten auch passende Tischdecken, Blumenvasen und Anderes angeschafft werden. Die Liebe zum Detail macht’s eben. Mit rund 40 Kostümen und 33 Darstellern wurde in diesem Jahr die Epoche der 30er und 40er Jahre nachempfunden. „Der Kartenvorverkauf ist in diesem Jahr der Beste, den wir je hatten“, erzählt Peter Zeh, bei den Freilichtspielen verantwortlich für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Mitte Juni waren bereits rund 15 000 Karten verkauft – bei einer Vollauslastung von zirka 19 000. Er versi-

Zahlkellner Leopold schwärmt von seiner Josepha. Foto: Julia Menn chert: „Selbstverständlich gibt es aber wie jedes Jahr Karten für Spontanbesucher an der Abendkasse.“ INFO: Aufführungstermine im Juli am Mittwoch, 3. Juli, sowie jeweils freitags, samstags und sonntags, 20.30 Uhr. Kartenvorverkauf in Neuenstadt bei der Freilichtbühne und Schreibwaren Küchle, im Heilbronner Reisebüro Böhm sowie online unter www.freilichtspiele-neuenstadt.de. Von Julia Menn

MODEL KANN JEDER WERDEN. Du auch.

N EUCH ! W IR S U C H E - 1. 9.13 7. CH VO M 4. BE W IR B DI SE RE R UN I BE EL OD M UN D W ER DE H O W. FA SH IO N -S he n- eu ch .c om ww w.wi r-s uc


Zur Person: Antonia Wegmann (43) ist nach eigenen Aussagen „der preußische Drill in die Wiege gelegt worden“. Nicht zu ihrem Nachteil, denn ihre Knigge- und Etikette-Seminare sind von Privatpersonen ebenso gefragt wie von großen Firmen zur Schulung ihrer Mitarbeiter. Aufgewachsen in einer Heidelberger Gastronomen-Familie, startete Antonia Wegmann nach ihrem BA-Studium Hotelmanagement ihre berufliche Laufbahn im Hotel Kempinski in Dresden. Weitere Stationen waren unter anderem die Schweiz und das Schlosshotel Bühlerhöhe.

„Der Erste Eindruck zählt - der letzte bleibt!“ Stil, Respekt und gutes Benehmen sind zeitlose Trends Den Namen Knigge kennt jeder – und denkt dabei unweigerlich an strenge Benimmregeln und steife Small Talks in gehobenen Kreisen. Antonia Wegmann beweist tagtäglich aufs Neue, dass dem nicht so ist. Die lizenzierte Knigge- und Etikette-Trainerin erläuterte im Gespräch mit TRENDYone-Redakteurin Tanja Weilemann, worauf es bei einem „guten“ Auftreten ankommt und was Knigge wirklich bedeutet.

eine weitere Prüfung sein, um zu sehen, ob jemand Small Talk beherrscht, über Tischmanieren verfügt und respektvoll mit dem Servicemitarbeiter umgeht. Es ist gar nicht so wichtig zu wissen, wie man Hummer oder Austern isst – glauben Sie mir, bei der Suppe kann man viel mehr falsch machen.

Frau Wegmann, Sie bezeichnen Knigge und Etikette als „zeitlosen Trend“ – sind diese Begriffe denn wirklich heute noch so wichtig? ªª Ja, im Beruf und im Alltag. Situationsgemäßes Verhalten bringt einen weiter und erleichtert das Leben. Das gilt nicht nur für den direkten Kontakt, sondern auch bei Telefonaten und der Formulierung von E-Mails.

Sprechen Sie auch Fehler beim beruflichen Dresscode an? ªª Ja – natürlich unter Berücksichtigung der jeweiligen Arbeitsstelle. Je kreativer der Job, desto lockerer darf die Kleidung meist sein. Bei Frauen ist das ein schwieriges Thema, da benötigt es viel Diplomatie. Männern rate ich, nicht immer zum schwarzen Anzug zu greifen. Schwarz kann sehr steif wirken und ist eigentlich eine „Anlassfarbe“. Das heißt, man trägt sie zu bestimmten Anlässen – bei Abendver-anstaltungen, Hochzeiten und auf Trauerfeiern. Anthrazit schmeichelt dem Teint und ist eine neutrale Businessfarbe. Und dann ein hellblaues Hemd dazu.

Sind Knigge und Etikette nicht ein und dasselbe? ªª Nein, auch das ist ein weit verbreiteter Irrtum. Das Buch, das Freiherr Knigge einst geschrieben hat, war nicht als Benimm-Buch gedacht. Es hieß ursprünglich „Über den Umgang mit Menschen“. Die Benimmregeln wurden erst in den späteren Neuauflagen hinzugefügt. Knigge war ein Vorreiter im Bereich der Soziologie und kein Befürworter eines strengen Verhaltenskodex. Er forderte vielmehr dazu auf, den Menschen kennenzulernen und individuell auf ihn einzugehen. Der Tenor lautet: Gehe mit Menschen so um, wie du selbst behandelt

werden möchtest! Sie wirken auf mich gar nicht wie eine steife Gouvernante… ªª Das höre ich ständig. Meine Kurse sind nicht steif und werden von mir nicht mit erhobenem Zeigefinger geführt. Es geht dabei nicht so sehr darum, Benimm zu erlernen. Ich möchte vielmehr den Teilnehmern die Unsicherheiten nehmen, die sie bei gesellschaftlichen Anlässen oder im täglichen Business empfinden. Wenn einem ständig Zweifel über das eigene Auftreten im Kopf herum schwirren, kann einem das schon mal den Abend vermasseln – mehr Sicherheit hilft, solche Veranstaltungen genießen zu können. Was ist denn am wichtigsten? ªª Tischetikette ist immer noch ausschlaggebend. Viele denken, wenn man vom Chef zum Essen eingeladen wird, dann hat man den neuen Posten schon so gut wie in der Tasche. Das gemeinsame Essen kann aber auch einfach nur

Neuer Standort seit 15.06.2013 mit erweitertem Angebot! Öffnungszeiten: Montag - Freitag 8.30 - 12.30 Uhr Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 14.30 - 18.30 Uhr Mittwoch Nachmittag geschlossen Samstag 8.00 - 13.00 Uhr, Uh 14.00 - 16.00 Uhr

Finkenbergstraße 21 74078 Heilbronn (Biberach) Tel. 0 70 66 - 91 58 51 www.buegelservice-heilbronn.de

Ein einfacher Tipp für unsere Leser zum Abschluss… ªª Der Gastgeber sollte immer zuerst die Hand zur Begrüßung reichen. Widmen Sie Ihrem Gegenüber Zeit und Aufmerksamkeit und begleiten Sie Ihren Gast doch zum Abschluss auch einfach einmal ans Auto. Denn es ist so: Der erste Eindruck zählt – der letzte bleibt!


Ratgeber

Alles Bio, oder was? Schon die Mama wusste: Gemüse ist gesund. Am besten, wenn es auch noch aus biologischem Anbau stammt. Doch was bedeutet eigentlich „Bio“? Und gibt es geschmackliche und auch qualitative Unterschiede zwischen einem „normalen“ und einem „Bio-Apfel“? Der Begriff „Bio“ bezeichnet grundlegend Lebensmittel, die den von der EG-Öko-Verordnung genau definierten ökologischen oder biologischen Vorschriften entsprechen. Als Kennzeichnung tragen diese das „Bio-Siegel“. Dieses Zeichen versichert dem Verbrau-

Unbelastetes, echtes Bio gibt es direkt beim Bauern cher, dass auf Pestizide, Kunstdünger und Abwasserschlamm verzichtet wurde. Ebenso garantiert es, dass keine genetischen Veränderungen am Produkt durchgeführt wurden. Bei tierischen Erzeugnissen ist zudem die artgerechte Haltung der Tiere, inklusive dem Verzicht auf die Verwendung von Antibiotika und Wachstumshormonen innerhalb des Futters, gewährleistet. Bio oder Nicht-Bio? Verbraucher sind sich darin größtenteils einig: Bioprodukte sind besser, gesünder und schmackhafter als „normale“ Lebensmittel. Tatsache ist jedoch, dass der Ausdruck „Bio“

vielmehr für weniger Chemie und mehr Umweltschutz steht. Dass Bioprodukte wirklich gesünder sind als konventionelle Lebensmittel, ist demnach nicht grundsätzlich der Fall. Durch den Verzicht auf Pestizide können sich beispielsweise Schimmelpilze schneller ausbreiten und somit die Nahrung schnell verderben. Geschmacklich kann man sich darüber streiten, ob Bio besser ist oder eben auch nicht. Wenn man sich jedoch allein an den Erfahrungsberichten orientiert, stellt man fest, dass Biolebensmittel, vor allem im Bereich Obst und Gemüse, die Nase vorne haben. Hauptgrund dafür sind die geringer auf Hochleistungszüchtung spezialisierten Sorten innerhalb des Biolandanbaus. Mit Hochleistungszüchtungen bezeichnet man dabei den Verlust an „Geschmacksgenen“ als Folge von „Ertragsgenen“. Die Haltbarkeit von Bioprodukten ist zwar kürzer, verspricht aber mehr Frische. Reifer geerntete Erzeugnisse und kürzere Transporte, all das beinhaltet in der Regel der Begriff „Bio“. Warum kostet Bio mehr? Da auf Biohöfen mehr Menschen arbeiten als etwa in Fabriken, ist es naheliegend, diese auch dementsprechend zu bezahlen. Auch das hochwertigere Tierfutter macht sich, ebenso wie die weniger belasteten Pflanzenspritzmittel, im Endpreis bemerkbar. Somit ist der Preisunterschied zu „normalen“ Lebensmitteln durchaus gerechtfertigt.

Wo kann man Bioprodukte kaufen? Da gerade in der heutigen Zeit immer mehr Menschen auf „Bio“ schwören, gibt es mittlerweile in fast jedem Supermarkt ein Angebot an biologischen Nahrungsmitteln. Oftmals besitzen diese sogar eine eigene Marke, die sowohl tierische als auch pflanzliche Erzeugnisse beinhaltet. Wochenmärkte sind außerdem sehr beliebt. Denn frische Ware direkt vom Bauern zu kaufen verspricht im Normalfall bereits unbelastetes, echtes „Bio“. All diejenigen, die keine Zeit haben, einen Markt zu bestimmten Uhrzeiten zu besuchen, können in speziellen Bioläden die hochwertigen Biolebensmittel erwerben. Diese gibt es inzwischen in jeder größeren Stadt. Sogar die heutige „Generation Internet“ muss nicht auf Bio verzichten. Auch online ist es möglich, Bioprodukte zu bestellen und sich diese bequem nach Hause liefern zu lassen. Die meisten Anbieter machen das sogar ohne Liefergebühren. Dabei können sich die Kunden ihre ganz persönliche „Kiste“ zusammenstellen, die neben Obst und Gemüse auch Käse, Eier, Weine und Fleischprodukte enthalten kann. Die Zahlung verläuft einfach per Banklastschrift und wer irgendwann keine Lust mehr auf die „Kiste“ hat, kann diese auch einfach wieder kündigen. Na, Lust bekommen?


Beruf & Karriere

JOBview

Tierheilpraktiker/in

Wenn Hund, Katze und Co. krank sind, geht`s erst einmal zum Tierarzt. Nicht immer ist das notwendig. Denn alternativ zur Behandlung mit chemisch hergestellten Medikamenten gibt es, genau wie für uns Menschen, auch für Tiere homöopathische Methoden. Der Tierheilpraktiker sorgt mit den verschiedensten Therapien dafür, dass sich Tiere wieder wohl in ihrer Haut fühlen. Mit einem guten Gespür verhilft er den Lebewesen auf natürliche Weise wieder zur Gesundheit! Der Beruf des Tierheilpraktikers ist in ganz unterschiedlichen Bereichen gefragt und deswegen ein Job mit Zukunft. Ob in Tierarztpraxen, Zuchtanlagen, Heimbetreuung oder sogar in Zoos bei den etwas exotischeren Exemplaren. Im Gegensatz zum Arzt, der sich meistens nur auf die Beseitigung der Krankheitssymptome konzentriert, versuchen Tierheilpraktiker die auslösende Ursache zu bekämpfen. Vorraussetzungen und Ausbildung Wenn man diesen Beruf ausüben möchte, ist auf alle Fälle eine Begeisterung im Umgang mit Tieren eine wichtige Voraussetzung. Genauso wichtig ist es, ein gutes Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen zu besitzen. Sämtliche Allergien, die in Verbindung mit Tieren auftreten, sind für die Ausübung des Jobs nachteilig. Die Ausbildung zum Tierheilpraktiker erfolgt durch ein Studium in drei verschiedenen Varianten. Entweder als 24-monatige Wochenendausbildung, 12- bis 18-monatiges Tages-/Wochenendstudium oder als Heim-Kombistudium (Lernen von zu Hause aus kombiniert mit Wochenendseminaren) in 12 bis 24 Monaten. Die Kosten unterschieden sich von Institut zu Institut und liegen zwischen 2.500 Euro und 15.000 Euro, was sich in der Ausbildungsqualität widerspiegelt. Die Voraussetzungen für den Beginn der Ausbildung sind nicht einheitlich gesetzlich geregelt. Manche Schulen fordern eine bereits abgeschlossene Berufsausbildung, ein bestimmtes Alter oder einen bestimmten Abschluss, andere nicht. Auch die Unterrichtsinhalte sind in jeder Schule genau wie die Abschlussprüfungen verschieden. Wichtig ist, sich vorher über die Lehrinhalte der Institute zu informieren und sicherzustellen, dass medizinische Grundkenntnisse, das Wissen über Naturheilkunde sowie spezielle Therapieverfahren vermittelt werden. Tätigkeiten Auch wenn es keine gesetzlichen Vorgaben für den Ausbildungsablauf gibt, unterliegt

ein Tierheilpraktiker in seinem Beruf rechtlichen Rahmenbedingungen. Ein Schwerpunkt ist die Beratung der Tierbesitzer zur optimalen Fütterung und Haltung. Diese Beratung bildet die Grundlage für alle weiteren Behandlungen, denn oft sind Nahrung und Lebensbedingungen der Auslöser für eine Erkrankung. In den meisten Fällen kuriert der Tierheilpraktiker die Patienten durch den Einsatz von Homöopathie, der Pflanzenheilkunde. Generell kann der Heilpraktiker ergänzend noch viele weitere alternative Therapien ausüben. Zum Beispiel die Regulationstherapie, bei der Allergien gelindert wer-

den, sowie das Anregen der Energieflüsse im Körper durch Akupunktur oder heilende Massagen.

Tierheilpraktiker/in: Ein Job mit Zukunft Verdienst und Weiterbildung Das Gehalt eines Tierheilpraktikers beträgt im Durchschnitt etwa 2.100 Euro brutto. Doch wie in jedem praxisbezogenem Beruf gilt: je mehr Berufserfahrung desto mehr Verdienst. Denn durch die langjährige Erfahrung wächst die Kompetenz und Kunden bauen Vertrauen auf. Wie viel man jedoch genau verdient, hängt stark von Region, Bekanntheit, Ausbildung und Auftragslage ab. Eine Weiterbildung im Beruf des Tierheilpraktikers kann zur Aufbesserung des Nettoeinkommens dienen. Mit Fortbildungen kann man in diesem Job neue Therapien erlernen und dann wiederum die Tierpatienten bestmöglich versorgen. Ebenfalls gibt es Seminare, in denen man sich Spezialwissen zu seinem jeweiligen Einsatzgebiet aneignen kann.


Beruf & Karriere

Handwerkliches Geschick und Spaß an Technik?

Neue Ausbildungsberufe Laut dem Bundesinstitut für Berufsbildung BiBB werden zum 1. August 2013 zwei neue Ausbildungsberufe in Kraft treten: die „Fachkraft für Metalltechnik“ und der/die „Stanz- und Umformmechaniker/-in“. Gefragt sind hier viel handwerkliches Geschick und Spaß an der Technik. TRENDYone hat die beiden neuen Ausbildungsberufe genauer unter die Lupe genommen. Fachkraft für Metalltechnik Ausbildungsbereich: Ausbildungsdauer:

Industrie 2 Jahre

Die Aufgabengebiete teilen sich dabei in vier unterschiedliche Fachrichtungen auf. 1. Fachrichtung Umform- und Drahttechnik Hier muss man manuell und auch maschinell Umformwerkzeuge bearbeiten. Die Tätigkeit wird dabei in entsprechenden Betrieben der Umform- und Drahtindustrie ausgeführt. Und es braucht Urteilsvermögen: Man lernt unter anderem die Oberflächen- und Wärmebehandlungszustände von Drähten zu beurteilen, wie man mechanische Kennwerte ermittelt und kümmert sich um Montagearbeiten bezüglich Baugruppen. Nicht zuletzt ist Gewissenhaftigkeit und Aufmerksamkeit gefragt, da das Überwachen und Optimieren von Produktionsprozessen einen wichtigen Teil dieses Berufsfeldes einnimmt.

Bildquelle: © MAN SE 2013

2. Fachrichtung Konstruktionstechnik Was die Konstruktionstechnik betrifft, ist man in Werkstätten oder direkt beim Kunden vor Ort tätig und beschäftigt sich mit der Herstellung, Montage und Demontage von Metallkonstruktionen. Des Weiteren umfasst die Fachrichtung Konstruktionstechnik das Fügen von Bauteilen mit thermischen und mechanischen Verfahren, das Aufbereiten und Schützen von Oberflächen

sowie ein handgeführtes, maschinelles und thermisches Umformen und Trennen von Blechen oder Profilen. Auch Sichtprüfungen von Schweiß- und Lötverbindungen werden in und nach der Ausbildung gefordert. 3. Fachrichtung Zerspanungstechnik Diese Fachrichtung erfordert das Fertigen von Einzel- und Serienwerkstücken aus verschiedensten Werkstoffen, ebenso wie das Auswählen von Werkzeugmaschinen, Hilfsund Betriebsmitteln. Auch das Erstellen und Optimieren von CNC-Programmen und das Spannen von Werkstücken ist Aufgabe einer Fachkraft in der Zerspanungstechnik. Und man braucht eine Eigenverantwortung, denn ein Fehler in den Fertigungsabläufen oder maschinenbedingte Störungen müssen bei Bedarf behoben werden können. Diese Fachrichtung wird in der Regel innerhalb der metallverarbeitenden Industrie angeboten. 4. Fachrichtung Montagetechnik Wer Spaß am Montieren hat, sollte diesen Zweig einschlagen, da hier Bauteile zu Baugruppen sowie Baugruppen zu Maschinen montiert und die entsprechenden Montage- und Demontageprozesse überwacht werden müssen. Zudem stellt man Bauteile und Baugruppen mit verschiedenen Verbindungstechniken her und prüft Funktionen an Baugruppen und Gesamtproduktionen. Der Zweig Montagetechnik verbindet folglich die Arbeiten mit Metall und Elektronik und setzt den Schwerpunkt auf das Montieren und Demontieren etwa von Leitungen.

2013

Stanz- und Umformmechaniker/in Ausbildungsbereich: Industrie Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Stanz- und Umformmechaniker/innen arbeiten überwiegend in den Bereichen des Automobil-, des Maschinen- und Anlagenbaus, der erneuerbaren Energien, der Elektronik-, Medizin-, Luft- und Raumfahrt- sowie der Telekommunikationsindustrie. Der Aufgabenbereich umfasst unter anderem das Einrichten von Produktionsanlagen der Stanz- und Umformtechnik, die Herstellung von Bauteilen aus Blechen und Drähten mit entsprechenden Produktionsanlagen, ebenso wie das Programmieren und Parametrieren von

Hier sind viel handwerkliches Geschick und Spaß an der Technik gefragt Produktionsanlagen. Das Organisieren von logistischen Prozessen für Produkte, Werkzeuge und Betriebsstoffe ist ein weiterer Aufgabenbereich dieses Berufsfeldes. Als Stanz- und Umformtechniker/in muss man technische Störungen an Anlagen beheben und Normen, Vorschriften und Regeln zur Sicherung der Prozessfähigkeit von Produktionsanlagen anwenden.


Fashion

Mode für den kleinen

Geldbeutel

Kleider machen Leute! Das wussten bereits die Gebrüder Grimm. Doch was heißt es eigentlich, „modisch“ zu sein? An jeder Ecke hören und sehen wir, wie sich Frau von heute bestmöglich kleidet und doch fühlen sich die meisten Frauen davon nicht angesprochen. Nicht, dass sie die Styles der großen Designer und Stars nicht schön fänden. Ganz im Gegenteil! Die meisten Frauen legen heutzutage sogar sehr großen Wert darauf, chic, smart und elegant zu wirken, und sehnen sich deshalb nach glamourösen Auftritten. Letztendlich stellen sie oft frustriert fest, dass Sie diesem Ideal nie entsprechen werden. Hauptgrund ist meistens das nicht vorhandene nötige Kleingeld, das nun mal erforderlich ist, um sich echte Designerstücke von Joop und Co. leisten zu können. Designerstücke sind ja schließlich diejenigen, die

Gegend um. Vielleicht finden Sie ja dort die ein oder andere modische Goldgrube. Wenn nicht, kann man natürlich auch im Internet, zum Beispiel auf ebay, echte Schnäppchen machen, indem man gebrauchte Designerteile von Privatleuten günstig ersteigert. Mit einem geschulten Auge zum Erfolg Models sind schön anzusehen. Leider sind die meisten von uns jedoch nicht mit solchen Traummaßen gesegnet und sollten daher nicht enttäuscht sein, wenn beispielsweise das hautenge, super sexy Minikleid

Anregungen holen und Komplimente absahnen Wenn Sie jetzt ein paar echt hübsche Stücke ergattert haben, stehen Sie vermutlich schon vor dem nächsten Problem. Was passt zu was und zieht man das auch wirklich so an? Trauen Sie sich und experimentieren Sie ruhig ein bisschen. Am besten gehen Sie mit Ihrer besten Freundin shoppen und lassen sich von ihr Tipps geben, da diese Sie schließlich am besten kennt. Auch Schaufensterpuppen können als Vorlage zum Nachstylen dienen.

Echte Markenprodukte zum Schnäppchenpreis gibt‘s im Outlet oder auf ebay! den aktuellen Trend bestimmen. Doch ist diese Ansicht auch wirklich gerechtfertigt? Muss man wirklich reich sein, um gleichzeitig auch modisch zu erscheinen? Natürlich nicht! Denn Geld ist zum Glück nicht alles und mit ein Paar Tipps und Tricks bezüglich Styling und „Schnäppchenjagt“ können auch Sie sich in einen echten modischen „Hingucker“ verwandeln. Dabei ist geizig sein durchaus erlaubt! Topshop und Co. machen die Frau von heute froh Natürlich kosten ein Paar echte Louis Vuitton -Schuhe schnell mal um die 400 Euro, doch gibt es mittlerweile auch viele Stores, die sehr ähnliche Modelle für den kleinen Geldbeutel anbieten. Sogar von echten Designern entworfene Kollektionen kann man in so genannten „Topshops“ für eine erschwinglichen Preis erwerben und auch bekannte und beliebte Modeketten ala H&M bieten mittlerweile, in Zusammenarbeit mit Designern, eine Menge modischer Glanzleistungen innerhalb ihres Sortiments an. Momentan entwirft zum Beispiel der Designer Karl Lagerfeld eine Reihe für H&M, die vom Hut bis zum Schuh alles beinhaltet. Auch Outlets bieten oftmals günstige Markenprodukte an, die etwa aus der vorherigen Saison stammen. Schauen Sie sich doch einfach mal in der

von Heidi Klum an ihrem Körper unvorteilhaft erscheint. Jede Figur kann man letztendlich, soweit man weiß wie, perfekt in Szene setzen. Wenn Sie etwas molliger sind, kaschieren Sie es doch bewusst mit etwas weiterer Kleidung, denn enge Teile betonen vermutlich nur Ihre Problemzonen. Wenn Sie klein sind, tragen Sie keine bodenlangen Kleider und greifen stattdessen besser zum Minirock. Auch wenn es kitschig klingt, aber jede Frau ist auf ihre ganz besondere Weise schön und sollte daher durch die passenden Outfits auch nur ihre Schokoladenseite zeigen. Das Material macht’s Besonders wichtig ist es auch, auf das Material der Kleidungsstücke zu achten. Denn wenn dieses gut ist, hat man folglich schon die halbe Miete. So sieht in der Regel ein Sommerkleid aus Viskose, egal ob es 20 oder 200 Euro gekostet hat, immer gut aus. Schauen Sie sich am besten ihre modischen Vorbilder an und achten Sie genau auf die Beschaffenheiten ihrer Outfits. Schnell werden Sie feststellen, dass Acryl und Kunstfaser wie Polyester hierbei großräumig umgangen werden. Baumwolle sieht hingegen fast immer gut und hochwertig aus.

Unser Tipp: Mit ein wenig handwerklichem Geschick kann man auch aus schlichten Tops oder Schuhen mit Glitter, Pailletten und ähnlichem Designerstücke ganz einfach „nachbasteln“. Hierzu findet man übrigens gute Anregungen auf unseren „Do It Yourself“ -Seiten. Denn wie jeder weiß, „machen Kleider Leute“, jedoch bereitet es ab und an durchaus mehr Spaß, wenn „Leute (hübsche) Kleider machen“!


Fashion


Fashion

Fairtrade ist Mode Vor Kurzem haben wir über die Fairtrade-Produkte informiert. In dieser Ausgabe geht es speziell um die Kleidung, die sich wie bei den Lebensmitteln durch ihre „Fairness“ auszeichnet. Welche Gesichtspunkte sind bei Fairtrade wichtig, wie wird diese Art von Kleidung hergestellt und woran erkennt man original Fairtrade-Mode. Wer kontrolliert und zertifiziert die Produkte? Die Kontrolle und Zertifizierung wird durch unterschiedliche Siegel, wie das Fairtrade- und das GOTS-Siegel, Mitgliedschaften bei der WFTO (World Fair Trade Organization) oder Fairwear-Foundation geregelt. In Deutschland wird das allseits bekannte schwarz-grün-blaue Fairtrade-Siegel von

Dennoch können auch andere ihre Ware als „Fair Trade“ Kleidung bewerben. Deswegen lohnt es sich, genauer hinzusehen

Fairtrade-Mode wird hauptsächlich aus Baumwolle hergestellt und im Zweifel nachzufragen. Für die einzelnen Schritte bei der recht komplexen Produktionskette gibt es wieder Zertifizierungen. Dies bedeutet, dass die Kontrolle nicht nach den Arbeitern beim Anbau der Baumwolle aufhört, sondern bis zu den gerechten Arbeitsbedingungen für die Näherinnen und weiter reicht. So verhält es sich auch bei der Fair Trade-Kleidung, die sich daran messen lassen muss. Dazu zählt die WFTO unter anderem die gezielte Zusammenarbeit mit wirtschaftlich benachteiligten Gruppen, faire und respektvolle Handelsbeziehungen inklusive der Zahlung eines fairen Preises und Verantwortung und Transparenz in den Handelsbeziehungen. Wie wird eine Baumwollknospe zum fertigen Kleidungsstück? Gerade Baumwolle ist ein großer Bestandteil der Fairtrade-Kleidung. Angebaut wird die Baumwollpflanze in warmen Regionen ohne Frostgefahr, da sie Feuchtigkeit und viel Wärme benötigt. Deshalb befinden sich die Anbaugebiete in der tropischen und subtropischen Zone. Beim Anbau von Baumwolle wird dazu noch sehr viel Wasser benötigt: Für ein Kilogramm Baumwolle braucht man rund einen Kubikmeter Wasser. Sobald die Baumwolle reif ist, werden die Knospen von den Arbeitern gepflückt. Diese bestehen aus Fasern und ölhaltigen Kernen die voneinander getrennt werden während die Fasern weiter in die Textilindustrie wandern und dort weiterverarbeitet werden. Jedoch ist es noch ein langer und weiter Weg, bis es die Baumwolle als Kleidungsstück bei uns zu kaufen gibt. Zuerst muss sie noch zu Garn gesponnen und gefärbt, verwebt und verstrickt sowie konfektioniert werden, damit sie beispielsweise für den deutschen Markt bereit ist. Wo gibt es Fairtrade-Kleidung und wie viel kostet diese? Zurzeit gibt es 150 Fairtrade-Towns in Deutschland, die den Kriterien des Fairt-

Bildquelle: FairTrade ARMEDANGELS / www.armedangels.de/fair-trade/

Wer ein gutes Gewissen beim Einkauf haben möchte, greift am besten zu FairtradeProdukten. Vor allem armen Bauernfamilien und Plantagenangestellten in den Entwicklungsländern wird dabei geholfen. Diese leiden unter den schwankenden Marktpreisen und dem meist ausbeuterischen lokalen Zwischenhandel. Eine gute Alternative gibt es meistens nicht. Oft geht es um Drogenanbau, Prostitution oder auch Kinderarbeit. Doch Fairtrade bietet diesen Menschen Unterstützung und einen Ausweg. Es geht also nicht nur um die Materialien, wie Baumwolle, sondern auch um die Lebensund Arbeitsbedingungen der Menschen, die für die Herstellung verantwortlich sind: Fairtrade heißt, sie erhalten einen gerechten Lohn und an ihrem Arbeitsplatz herrschen humane Bedingungen.

TransFair, die deutsche Sektion von FLO (Fairtade Labelling Organizations International), vergeben. Dafür müssen Händler und Produzenten auf die drei Säulen des Fairtrade-Standards achten: Ökonomie, Ökologie und Soziales. Ist dieses Richtmaß erfüllt, dürfen die Produkte mit dem Fairtrade-Siegel ausgezeichnet werden. Unter anderem ist der Begriff „Fairtrade“ in dieser Schreibweise markenrechtlich geschützt und wird von Anbietern, die über diese Beglaubigung verfügen, meistens verwendet.


Fashion

rades entsprechen. Auch Modegeschäfte, wie beispielsweise Ernsting’s family und PUMA, gehen voran und bieten den Menschen in den armen Ländern eine Zukunft, indem sie inzwischen Fairtrade-Produkte in ihr Sortiment aufnehmen. Und die Textilfirma manomama in Augsburg schafft sogar Arbeitsplätze hier in Deutschland und stellt eigene Kollektionen mit nachhaltigen, fairen Rohstoffen her. Für viele abschreckend wirkt jedoch der zu hohe Preis der Produkte. „Faire“ Waren sind teurer. Das kommt daher, dass die Arbeiter eine angemessene Bezahlung und bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen erhalten. Genau betrachtet sind Fairtrade-Produkte also nicht teurer als die anderen Produkte. Sie kosten einfach genau das, was die Ware kosten würde, wenn soziale, ökologische und ökonomische Aspekte immer beachtet werden würden.


Fashion

Abercrombie & Fitch

Nur etwas „für die coolen, gut aussehenden Leute“ Abercrombie & Fitch ist eine der erfolgreichsten und umstrittensten US-Modeketten mit Sitz in New Albany, Ohio. Der 68-jährige Vorstandschef und Gründer Mike Jeffries möchte lieber gut aussehende und „coole Kunden“ in seinen Klamotten sehen. Aus Marketingsicht schafft es kein anderes Modelabel so leicht, dass die Kunden vor den Läden Schlange stehen. Das Label braucht auch keine aufwendig produzierten Werbekampagnen oder große PR-Auftritte. Die Vermarktung läuft über Mundpropaganda. Andere Unternehmen können sicher daraus lernen. Was macht diese perfekte Inszenierung von Abercrombie & Fitch aus? Von außen wirkt der Laden recht unscheinbar. Wäre da nicht die lange Schlange vor dem Eingang, bestehend aus entzückten Teenies und genervten Müttern, die alle sehnlich darauf warten, endlich eingelassen zu werden. Die einen, damit sie endlich drin sind. Die anderen, um möglichst schnell wieder gehen zu können. Auf alle Fälle riecht man schon vom weitem das hauseigene Parfum, man muss den Laden nicht erst lange suchen.

Nur drei Läden bislang in Deutschland Eine Strategie des Unternehmens: Abercrombie macht sich rar. Weltweit gibt es nur rund 1.000 Läden, zwölf davon in Europa, nur drei bislang in Deutschland (Hamburg, Düsseldorf und München). Die Schlange vor dem Eingang zum Laden wird künstlich groß gehalten, man lässt die Leute nur in Grüppchen rein. Dieses Unnahbare, Unantastbare macht die Marke zum Phänomen und wirkt auf viele junge Leute wie ein exklusiver Club, zu dem nur die High Society Zugang hat. Etwas, wo

Schönheit und Ästhetik sind der Schlüssel zum Erfolg Am Eingang stehen sie bereits und begrüßen jeden Kunden, natürlich alles auf Englisch: Zwei junge Männer mit coolem Blick und gut trainiertem Oberkörper, nur mit Shorts und Flip Flops bekleidet. Ein perfektes Spiegelbild der „coolen Kids“ an den High Schools dieser Welt. Tritt man in den Laden ein, herrscht ewige Party, ewiger Sommer, ewige Jugend: Viele kleine, dunkel getäfelte Räume, Holztische voll mit Kleidern. Und mittendrin stehen junge, schöne Männer mit halboffenen Hemden und makellosen Gesichtern, mit denen man sich auch fotografieren lassen kann. Von den Boxen dröhnt laut Musik, während aus kleinen, an der Wand angebrachten Sprühbehältern das Parfum in den Raum weht. Zu jedem Einkauf gibt es eine Tüte mit einem Foto des „Model des Monats“ darauf. Jeden Monat kommt eine neue Tasche heraus, was den Einkauf wieder attraktiv macht und die Teenies anlocken soll.

man einfach gern dazu gehören möchte. Abercrombie & Fitch setzt mehr auf Schein denn auf Sein, denn hinter dem großen Aufzug steckt „nur“ ein einfaches Modeunternehmen – das CEO Mike Jeffries gekonnt in Szene setzt. Ähnliche College-Pullis und TShirts mit Markenlogos gibt es auch in anderen Läden – und das zu wesentlich günstigeren Preisen. Bei Größe 40 ist Schluss Dennoch wird die Marke gehypt wie selten eine zuvor. Und das, obwohl ein Teil der Teenager die Sachen gar nicht tragen kann. Denn wer einen Abercrombie & Fitch-Laden schon einmal betreten hat, wird schnell feststellen, dass es ab Größe L für Frauen nichts mehr zu kaufen gibt. Und auch die Tochterfirma Hollister zieht mit. Auch hier werden Frauen ab Größe 40 nicht mehr fündig. Da hilft es auch nicht, dass die Klamotten billiger sind als beim Mutterkonzern.

Die 15-jährige Schülerin Steffi ist ein riesiger Fan der Marke: „Die Qualität ist sehr gut und ich bin mit jedem Kleidungsstück sehr zufrieden. Ich bereue es auf keinen Fall, so viel Geld dafür ausgegeben zu haben. Eine Jeans kostet hier schon mal 70 Euro. Allein der Einkauf in einem Abercrombie-Store ist für mich ein besonderes Erlebnis. Ich lasse mich immer mit einem der Models fotografieren und bekomme als perfekte Erinnerung dieses Foto mit nach Hause. Ich freue mich jetzt schon wieder auf die Ferien im August, dann fliege ich wieder nach Amerika. Und dort stehen sehr viele Abercrombie-Besuche an!“ Wir wollen die coolen Kids „Viele Menschen haben in unserer Kleidung nichts zu suchen“, sagt Mike Jeffries. „Auf jeder Schule gibt es die coolen und angesagten Schüler und dann gibt es die nicht so angesagten. Ganz ehrlich, wir wollen die coolen Kids. Wir wollen die typisch amerikanischen Kids, mit großartiger Einstellung und vielen Freunden. Ob wir exklusiv sind? Absolut.“ Die fülligeren Frauen zählen seiner Meinung nach eben nicht dazu. Jeffries will seine Klamotten nur an Leuten sehen, die einem elitären Kreis angehören: jung, attraktiv, sportlich. Für Männer ist Kleidung in den Größen XL und XXL allerdings erhältlich. Abercrombie & Fitch will die Athleten und Sportler dieser Welt ansprechen. Denn die zählen laut Mike Jeffries ja zu den „Angesagten“ dieses Planeten. Es regt sich auch Protest Immer mehr Menschen wehren sich gegen diese entwürdigende Verkaufspolitik. Auf Twitter wurde inzwischen die Aktion #FitchtheHomeless gestartet. Dabei wird die Kleidung der Marke an Obdachlose verschenkt, um dem Unternehmen damit gezielt zu schaden. Denn genau das will Mike Jeffries ja gerade nicht: Dass „uncoole“ und „nicht angesagte“ Menschen seine Klamotten tragen. Ob es allerdings richtig ist, diese Obdachlosen zum Spielball zwischen dem Konzern und der öffentlichen Meinung zu machen, ist umstritten. Zur Umfrage:

Facebook Umfrage @ facebook.com/trendyone Euro Antworten auf die Frage: Welche Auswirkungen, glaubt Ihr, hat diese Geschäftspolitik auf das Image von Abercrombie & Fitch? Bernd Szcz Wenn sie halt nur diese Zielgruppe ansprechen wollen, ist das doch ein legitimer Schritt. Es hat jedoch einen faden Beigeschmack wenn man sich so darüber äußert. Aber zB einen Ferrari kann sich auch nicht jeder leisten und mit 200kg hat man auch Probleme mit den Sitzen. Sandra Ankenbrand es kann aber nicht sein, dass Behinderte aus dem Geschaeft hinauskomplementiert werden!

Sabrina Yu Langmann Vielen Amis tuts auch mal gut ein paar Pfunde abzunehmen nicht allein nur um A&F zu tragen Sonja Bleischwitz Das ist ne bodenlose Frechheit! Sandra Ankenbrand Mieses Image - wer sowas traegt ist bei mir unten durch... Wer Behinderte aus dem Laden befoerdert „weil es nicht zum Image passt, wenn solche Leute das tragen“ - dem gehoert die Lizenz entzogen...


Fashion


Fashion

DIY

Do It Yourself Glitzer-Plateau-Pumps Die Liebe der Frauen und der Albtraum jedes Mannes: Schuhe! Jede Frau hat ein gewisses Shopping-Gen, was Schuhe betrifft. Meist wird das ein oder andere Paar gekauft und erst zu Hause stellt man fest, dass ein ähnliches Paar bereits im Schrank steht. Manchmal sind sie unbequem und kaum getragen oder oft einfach zu langweilig. Schließlich sollten gerade Highheels und Pumps, die man ja nur an besonderen Anlässen trägt, die Füße perfekt in Szene setzen. Dank unserer neuesten „DIY“ Idee steht dem, durch etwas Glitzer und Kleber, nichts mehr im Wege. Somit wird jeder noch so langweilige Schuh zu einem glamourösen Highlight, passend zum Lieblingskleid. Schritt 1: Zuerst schneidet man sich die Klebestreifen zurecht, die später im Zick-Zack-Muster auf das Plateau des Schuhes und über den Absatz geklebt werden. Es empfiehlt sich dabei, den Klebefilm genau mittig zu teilen, da somit eine schöne Breite des Musters erzielt werden kann. Schritt 2: Jetzt muss man die Klebestreifen in Zick-Zack-Form auf dem gesamte Plateau des Schuhs aufbringen. Bitte nicht vergessen auch den Übergang zwischen Plateau und Schuh durch einen waagerechten Streifen Klebefilm abzukleben. Danach klebt man zwei Dreiecke oberhalb des Absatzes ab.

Material:

• Glitzer in Ihrer Lieblingsfarbe (hier: rot) • Alles-Kleber • Klebefilm • Ein paar hohe, schlichte Schuhe

Schritt 3: Nun wird der Alles-Kleber zügig auf die entstandenen Ecken innerhalb des Plateaubereichs aufgetragen. Dabei kann man auch mit dem Klebefilm mitbestreichen, damit keine Stelle vergessen wird. Auch die Stellen oberhalb des Absatzes sollten bedeckt werden. Schritt 4: Zum Schluss noch den Glitzer großzügig auf die mit Kleber bestrichenen Stellen streuen. Nach kurzem Trocknen können diese etwas abgeklopft werden. Dann nur noch den Klebestreifen vorsichtig abziehen. Und fertig ist der „Glamour-Schuh“!


Fun

e g d e l w o n k s s e l e us tags am billigsten, freitags am teuersten.

• Die Zunge, das Markenzeichen der Rolling Stones, stammt vom Zeic hner und Grafikdesigner John Pasc he.

• Astronauten und Tauc her zeugen laut Statistik häufiger Töchter als Söhne.

• Die Ansc hläge von 9/11 haben die Terroristen rund 500.000 Dollar gekostet, die von London nur 15.000.

• Den meisten Kaffee weltweit trinken die Finnen, knapp gefolgt von den Schweden.

• Die Zeic henfolge wurde 1982 vom amerikanischen Informatikprofessor Scott Fahlmann erfunden.

Informationsministerium Kim Jong Il.

• Es gibt einen Guinness-Weltrekord für die größten Mandeln, die je einem Menschen entfernt wurden.

• Sean Connery verdiente phasenweise Geld durc h das Polieren von Särgen. • Deutsche Eheleute sind rechtlich zur Treue verpflichtet. Fremdgeher riskieren ihre Unterhaltsansprüche.

• Aus Unzufriedenheit über die Amtsinhaberin wurde in einer amerikanischen Kleinstadt ein Toter zum Bürgermeister gewählt.

• Jeder dritte deutsche Handynutzer bekommt Phantom-Anrufe. Er glaubt manchmal, sein Telefon würde klingeln oder vibrieren, obwohl es das nicht tut.

• Die allererste Twitter-Nachricht lautete: „just setting up my twttr“

• Im deutschen Steuerrecht ist festgehalten, dass der Tod nicht als „dauernde Berufsunfähigkeit“ steuerlich geltend gemacht werden kann. • Benzin ist im Durc hschnitt sonn-

• Pottwale halten Nickerchen. • Der einzige Mensch, der auf seiner ersten Golfrunde gleic h elf »hole in one« schlug, war laut dem nordkoreanisc hen

• Eugene Cernan war der letzte Mann auf dem Mond. Eigentlich hätte er – statt Neil Armstrong – der erste sein sollen. • Auf »Mensch« reimt sich kein anderes deutsches Wort.

• Weil Gründersohn Dieter Schwarz seinen Discounter nicht „Schwarz-Markt“ nennen wollte, kaufte er dem bereits ausgestiegenen Partner Ludwig Lidl die Namensrechte ab.

• In heißen Sommern kacken sich Störche absichtlic h auf die Füße, um sich durc h die Feuc htigkeit abzukühlen.

Ihr Kiefer schnappt mit 230 km/h zu. Dabei werden die Tiere mit enormer Geschwindigkeit wegkatapultiert.

• Der Flughafencode FCB steht für den Flughafen von Ficksburg in Südafrika. • Die schnellste Körperbewegung der Welt ist bei der südamerikanischen Ameisenart Odontomac hus bauri gemessen worden.

• Die Lieblingsmusikerin von Osama bin Laden war Whitney Houston. • Ein Opossum hat dreizehn Nippel. • Seit seiner Erric htung 1889 hat der Eiffelturm 17 neue Anstriche bekommen.

Sudoku 7

2

1

6

8

3

5

9

4

8

1

5

7

2

4

9

3

6

8

6

9

4

1

5

7

3

2

6

4

7

3

1

9

2

5

8

3

9

4

6

1

2

5

4

1

5

7

9

3

8

5

3

2

8

7

6

4

2

7

9

1

8

5

3

9

2

3

5

6

4

7

7

8

6

4

2

1

9

8

6

1

3

4

9

2

6

4

7

2

5

8

1

1

5

8

9

3

7

6

9

1

3

4

2

5

7

2

8

5

7

6

9

3

3

6

9

2

4

8

1

8

9

4

6

5

1

2

6

3

8

5

9

7

4

5

7

2

1

8

3

6

1

4

7

8

3

6

5

7

2

6

9

1

4

8

4

5

1

3

7

2

9


Leben & Wohnen

Edeltapeten Die Tapete ist aus den Wohnungen der Menschen in Mitteleuropa kaum noch wegzudenken. Einerseits vermittelt sie ein Gefühl der Wärme und Gemütlichkeit, andererseits einen Eindruck von der Persönlichkeit des Bewohners. Die Vielfalt an Motiven ermöglicht es jedem, seine Wohnung individuell nach eigenem Geschmack zu gestalten. Vor allem Edeltapeten haben sich aufgrund ihrer Muster und den verschiedenen hochwertigen Materialien im Bereich „Leben & Wohnen“ etabliert. Im Orient hat die Tapete ihren Ursprung gefunden. Früher schmückten die Monarchen ihre Wände mit großen Wandteppichen. Daher bezeichnete man diese bis ins 18. Jahrhundert auch als „türkische Tapeten“. Diese Art von Tapete war sehr kostspielig, weshalb die Adligen aus der französischen Provence ihre wertvollen Gobelins bei Reisen mitnahmen. Nachdem im Orient die preiswerte Art der Ledertapete, die bereits im 11. Jahrhundert in Spanien verwendet wurde, geprägt und teilweise vergoldet worden war, ist schließlich die Pergamenttapete immer beliebter geworden.

Urahn der Tapete: der Wandteppich Im 16. Jahrhundert brachten die Ostindischen Handelskompanien handgemalte chinesische Papiertapeten nach Europa. Durch den großen Erfolg wurde in England und Frankreich die Produktion von Papiertapeten in die Wege geleitet. Bis die Industrie neue Maßstäbe setzte, wurden die Tapeten per Hand bedruckt. Im Jahr 1799 ließ

der französische Papiermacher NicolasLouis Robert seine Maschine für die Herstellung von Papier in großen Ausmaßen patentieren. Erst nachdem die endlosen Papierrollen für die Tapetenherstellung verwendet wurden, ist es möglich gewesen, größere Stücke zu bedrucken. Im Laufe der Jahre entwickelten sich immer mehr Tapetenvarianten, die sich in Farbe, Muster und Material stark unterscheiden. Die Edeltapete hebt sich auf Grund ihrer hochwertigen Anfertigung von den normalen Tapeten ab. Sie verschönert Räume schnell und kaschiert optisch negative Grundrisse. Außerdem kann der Wohnung eine individuelle Note verliehen werden. Zu den Edeltapeten gehören: Die Vliestapete Diese besonders hochwertige Art ist auf Grund ihrer ZellstoffTextilfaser-Kombination sowohl atmungsaktiv, als auch schwer entflammbar. Da sie sehr strapazierfähig ist und bei der Verarbeitung keine Weichzeiten benötigt werden, fällt es leicht, diese zu verarbeiten. Vor allem bei der

Deckentapezierung ist die Vliestapete sehr einfach anzubringen, da der Kleber direkt auf der Wand verteilt werden kann. Bei der Oberfläche kann man zwischen glatten bis hin zu großen Prägungen sowie Fertigprodukten wählen. Die Vinyltapete Diese Tapete besteht aus einem speziellen PVC-Wandbelag mit einer Papier- oder Vliesträgerschicht. Vor allem in oft reinigungsbedürftigen Räumen wie dem Hausflur ist die Vinyltapete von Vorteil, da man sie leicht säubern kann. Die PVC-Beschichtung ist allerdings nicht sehr atmungsaktiv, weshalb man


Leben & Wohnen

in Hinblick auf die Gesundheit beim Kauf der Kunststofftapete auf das RAL-Gütezeichen und andere Öko-Siegel achten sollte. Die Muster- und Fototapete Eine individuellere Raumgestaltung ist kaum möglich. Durch die Verwendung von Foto- und Mustertapete kann man sein Lieblingsmotiv frei designen. Die Fototapete ist mit dem Trägermaterial Vlies eine gute Wahl in Sachen Qualität und Verarbeitung. Das Schema einer Mustertapete wiederholt sich sowohl in der Länge als auch in der Breite unterschiedlich oft.

Bildquelle: Rasch GmbH & Co. KG / www.rasch-tapeten.de

Die Lacktapete Die Tapetenbahn wird bei dieser Technik mit einer dünnen Alufolie verklebt und mit Lacken veredelt. Hierbei werden durch verschiedene Verfahren einzigartige Verlaufsund Perleffekte erzielt. Alle Tapeten gibt es in verschiedensten Farben und Formen. Mit einer Prägestruktur versehen oder Oberflächenveredlung mit Farbpigmentierung aus Gold ergeben sich interessante Gestaltungsmöglichkeiten für Ihre Räume. Vor allem „Frostige“ Pastellfarben in klaren Nuancen bestimmen das Raumbild 2013. Wer es wärmer mag, liegt aber auch mit klassischen dunklen Tönen wie Bordeaux und Violett im Trend. Auch vom matten Seidenglanz bis hin zum brillanten Hochglanzlack sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die Vielfalt an blumigen Designs über Gräser und Blätter bis zum opulenten Ornament bestimmt den Motivbereich.


Leben & Wohnen

Trittfest und Chic Klassisches Parkett oder trendiger Estrich? Weicher Teppich oder doch robuste Fließen? Die Auswahl eines passenden Bodenbelages ist nicht immer einfach. Wenn der vorhandene Fußboden unansehnlich geworden ist oder gar zur Stolperfalle wird, ist es an der Zeit, über eine Neuanschaffung nachzudenken. Heutzutage gibt es eine enorme Auswahl an verschiedenen Bodenbelägen, die den eigenen vier Wänden ein frisches Ambiente verleihen. fähig, äußerst pflegeleicht und in diversen Farben erhältlich. Diese Attribute samt extravagantem Loft- und Industriehallen-Charme kommen im modernen Wohnzimmer gut an. So ist der robuste Estrich eine echte Alternative zu Fliesen, Teppichen & Co. Wer sich für Estrich im Wohnbereich entscheidet, sollte die Estrich-Oberfläche behandeln, dann wird auch aus dem eigentlichen Unterboden ein dekorativer Bodenbelag. Nachdem der neue Bodenbelag abgeschliffen und po-

Bildquelle: Martin Schemm / pixelio.de

Industrie Chic Design Estrich ist nicht nur etwas für „unten drunter“. Die Zeiten, als Estrich ausschließlich als Unterboden oder in Industriehallen verlegt wurde, sind nun endgültig vorbei. Mit der richtigen Beschichtung ist Estrich ein strapazierfähiger und absolut trendiger Bodenbelag für den Wohnbereich geworden. Estrich gilt heute als einer der stylischten Bodenbeläge. Estrich lässt sich mit relativ wenig Aufwand verlegen, ist sehr strapazier-

liert ist, sollte eine abschließende Beschichtung aufgetragen werden. Diese kann aus Epoxydharz oder speziellen Ölen bestehen aber auch aus Leder, Kautschuk oder Latex sein. Die Beschichtung verleiht dem neuen Bodenbelag den letzten Schliff, ob matt, glänzend oder durchsichtig. Einmal ausgehärtet und versiegelt lässt er sich mit gängigen Reinigungsmitteln behandeln, wischen und absaugen. Kork: Material der Zukunft Kork wird aus der Rinde der Korkeiche hergestellt. Bereits seit dem zweiten Jahrhundert n. Chr. pflegt man im westlichen Mittelmeerraum die Tradition der Korkherstellung. Korkeichen werden dabei über dreihundert Jahre alt und können etwa alle zehn Jahre geerntet werden. Das Besondere an ihnen ist, dass sie in zwei Richtungen wachsen. Im Inneren entsteht Holz und außen Kork. Kork ist ein zu 100 Prozent natürlicher Rohstoff, für dessen Ernte kein einziger Baum gefällt werden muss. Möbel, Accessoires und Bodenbeläge aus Kork sind deshalb eine nachhaltige Alternative zum Wohnen mit Holz. Dass die gesamte Ernte weiterverarbeitet wird und kein Gramm Kork verloren geht, ist – neben den isolierenden Eigenschaften, durch die sich Energiekosten einsparen lassen – ein weiterer nachhaltiger Aspekt. Außerdem ist Kork ein unschlagbarer CO2-Speicher und vollständig recyclebar. Dieses Naturprodukt ist pflegeleicht, antistatisch und trittfest. Um den Korkboden sauber zu halten, reichen gelegentliches Wischen und Staubsaugen völlig aus. Klassischerweise verlegt man Kork als massive Fliesen, die mit dem Untergrund verklebt und anschließend versiegelt werden. Da Kork weder Staub noch Milben aufnimmt, ist dieser Belag gut geeignet für Asthmatiker und Allergiker.


Ideal für zu Hause: Fließ-Estrich-Verarbeitung mit Kunstharz-Estrich eigenschaften eines Teppichbodens mit der Robustheit anderer Beläge. Auf der Rückseite sind sie mit PVC, Bitumen oder umweltfreundlichem Polyestervlies beschichtet und aus diesem Grund besonders haltbar. Lange Zeit waren Teppichfliesen quadratisch und in den Formaten 40 auf 40 Zentimeter oder 50 auf 50 Zentimeter verfügbar. Doch die flexiblen Teppichfliesen inspirieren zu außergewöhnlichen Formen. So gibt es heute neben zahlreichen Farben und Mustern auch verschiedene Formate. Diese reichen von rechteckigen über trapezförmigen bis hin zu extrem langen Teppichfliesen. So ergeben sich unzählige Möglichkeiten in Sachen Gestaltung. Aus einem langweiligen Bodenbelag wird ein kreatives Statement. Wie aus 1001 Nacht: Orientteppiche Der Orientteppich findet wieder Einzug in moderne Haushalte und inspiriert junge Designer zu ganz neuen Kreationen. Es ist das

Ursprüngliche, das Echte und Zeitlose, was einen traditionell geknüpften Teppich auszeichnet. Ein Orientteppich wärmt nicht nur kühle Räume, er erschafft mit prachtvollen Ornamenten und kräftigen Farben eine Wohlfühloase. Durch das sehr feine und besonders markante Muster werden mit diesem Bodenbelag moderne Räume perfekt ergänzt. Schon in vorchristlicher Zeit statteten die Nomadenvölker Zentral- und Mittelasiens ihre Zelte mit gewebten Orientteppichen aus. Im späten Mittelalter entstanden dann die Hofmanufakturen der Schahs, Sultane und Mogulen, in denen die Knüpftechniken für den Orientteppich verfeinert wurden. Orientteppiche werden oft nach ihrem Herkunftsort oder der Herkunftsregion benannt. So kommen ein „Ishfahan“, „Täbris“ oder „Shiraz“ aus dem Iran, ein „Beloutsch“, benannt nach dem Nomadenstamm der Baluchen, ist aus Afghanistan, Pakistan oder dem Iran.

Bildquelle: RainerSturm / pixelio.de

Fliese, Fliese – Teppichfliese Ursprünglich wurden Teppichfliesen aufgrund ihrer Strapazierfähigkeit für gewerbliche Räume entwickelt. Doch schnell wurden diese auch für den Wohnbereich entdeckt. Die Teppichfließen sind ein idealer Bodenbelag für alle, die möglichst flexibel bleiben wollen. Ein Rotweinfleck hier oder ein Brandloch da? Kein Problem mit der Teppichfliese. Diese können einzeln ausgetauscht und beim Umzug einfach mitgenommen werden. Teppichfliesen eröffnen vielseitige Möglichkeiten in Sachen Gestaltung und bringen Farbe ins Haus. Sie sind komfortabel, praktisch und vereinigen die Wohlfühl-

Bildquelle: Carl Philipp Asekai von Mainaschaff / pixelio.de

Bildquelle: RainerSturm / pixelio.de

Bildquelle: Karl-Heinz Liebisch / pixelio.de

Leben & Wohnen


Ratgeber

Bezahlcontent auf Nachrichtenportalen

Was sind uns Informationen wert? Die BILD macht ernst. Seit dem 11. Juni sind manche Inhalte auf der OnlineSeite der beliebten deutschen Tageszeitung kostenpflichtig. Wie bereits zuvor bei der „Welt“ zog der Axel Springer-Verlag auch bei seinem Boulevardblatt Konsequenzen aus den sinkenden Einnahmen. Werden andere Nachrichtenportale nun dem Konkurrenten gleichziehen und was könnte dies für den Onlinejournalismus bedeuten? Das Modell des Bezahlcontent stößt in der Bevölkerung weitgehend auf Kritik. In Zeiten, in denen Konsum größer geschrieben wird als jemals zuvor, scheint uns eines der wichtigsten Güter nichts mehr wert zu sein: unser Wissen. Wer seit 11.Juni alle Inhalte der Online-Plattform der BILD unbegrenzt nutzen möchte, wird zur Kasse gebeten. Dazu hat der Verlag ein umfassendes Abo-Angebot unter dem Namen „BILDplus“ eingeführt, dieses gibt es in drei Varianten: Für knapp fünf Euro können die Artikel im Webbrowser, auf

Smartphones und auf Tablets gelesen werden. Zum doppelten Preis stehen außerdem die täglichen Ausgaben in digitaler Form zur Verfügung. Die dritte Option umfasst für fast 15 Euro zusätzlich ein Kiosk-Abo

BILD: Beginn einer neuen Ära! für die gedruckte Zeitung als Gutscheinheft. Zum Bundesliga-Saisonstart im August wird außerdem mit einem BILDplus-Paket in Höhe von monatlich knapp drei Euro geworben. Darin enthalten sind Videos der Highlights aus der ersten und zweiten Liga sowie eine umfangreiche multimediale Fußballberichterstattung. Im ersten Monat können alle drei Varianten für je 99 Cent getestet werden. Reine

Zur Umfrage:

Facebook Umfrage @ facebook.com/trendyone Euro Antworten auf die Frage: Unter welchen Voraussetzungen ist für Euch Bezahlcontent auf Nachrichtenportalen (wie z.B. bei Bild+) akzeptabel? Felix Großmann Qualitätsjournalismus und Bild in einem Post. Ich glaube, ich habe den Fehler gefunden.

Ott Sabine Für Papier muss ich doch auch zahlen und das nicht wegen Papier sonder wegen Gehalt.....

Dirk Martin das Niveau sinkt schon bei den Printausgaben und für die wird bezahlt

Wang Dang Doodle Wenn ich zahle erwarte ich deutlich mehr als nur ein schlechten Kurzbeitrag. Das hier Bild plus erwähnt wird lasse ich außer acht. Das ist kein Cent Wert. Faktische Berichte (sollte man meinen) wird mit der GEZ bezahlt. Also ich erwarte hier schon sehr viel Inhalt und gute Recherche bzw. Argumentation mit Quellen, Belegen etc.

Jürgen Mayershofer Definiere Qualitätsjournalismus bei dem Mist, der heutzutage in „namhaften“ Tageszeitungen steht - die können sich ja nicht mal mehr eine ordentliche Rechtschreibprüfung leisten...


Ratgeber

Nachrichten sind in diesen Angeboten nicht enthalten, sie bleiben weiterhin kostenfrei. Doch das, was nur BILD habe und könne, wie etwa exklusive Geschichten, Hintergründe, Interviews und einzigartige Fotos, gehöre nun zu den Paket-Inhalten, so „Bild.de“Chefredakteur Manfred Hart. Mit diesem Schritt reagiert der Verlag auf die gesunkenen Verkaufszahlen seiner Printauflage. Jeder gedruckten Zeitung liegt nun ein „Tagespass“ bei, der für den Tag des Kaufs den Zugriff auf alle digitalen Inhalte ermöglicht. Somit lässt sich doppelt an dem Konzept verdienen. Zum einen durch die Abonnements selbst und zum anderen durch einen größeren Vertrieb der Druckerzeugnisse, denn die Gutscheine für „exklusive“ Inhalte locken. Andreas Wiele, Vorstand der Bild-Gruppe und Zeitschriften, begründet diesen Schritt damit, dass in der digitalen Welt unabhängiger Journalismus nur eine Chance habe, wenn er, wie auch im klassischen Printgeschäft, über Anzeigenund Vertriebserlöse finanziert werde. Dem Bezahlcontent des Springer-Verlags stehen viele allerdings eher kritisch gegenüber. Im sozialen Netzwerk Twitter lieferte sich sogar

Bildquelle: © Axel Springer AG 2013 / www.axelspringer.de/presse

der Chefredakteur Kai Diekmann persön-

lich eine hitzige Diskussion mit dem Internet-Berater Thomas Knüwer, der bezweifelte, dass sich bei Bild.de überhaupt bezahlwürdige, journalistische Inhalte finden ließen. Außer einem Gefühl des Fremdschämens brachte diese, teils unter die Gürtellinie ge-

kostenfrei im Internet zugänglich sind. Kostenpflichtige Online-Plattformen würden den Verlagen die nötigen Einnahmen einbringen, die ihnen in den letzten Jahren entgangen sind und ohne die ihr Bestehen auf Dauer nicht möglich wäre.

Wissen sollte mehr wert sein als Konsumgüter! hende Auseinandersetzung, allerdings keine Ergebnisse – nur die Erkenntnis, dass sich bei diesem Thema die Geister scheiden. Sei es nun dahin gestellt, ob bei der Bildzeitung von qualitativ hochwertigem Journalismus gesprochen werden kann. Denn andere Nachrichtenportale werden ihrem Vorbild vermutlich nachziehen. „Die Welt“ verband die Nutzung ihrer Online-Plattform schon vor ihrem Schwester-Verlag in Form von einer begrenzten Anzahl freier Artikel mit Kosten. Über die weitere Entwicklung der OnlineNachrichtendienste kann nur spekuliert werden. Die BILD selbst spricht vom Beginn einer neuen Ära, die sie durch ihre Entscheidung eingeleitet hätte. „Ende der KostenlosKultur im Netz“ titelten die Medien. Ob sie damit richtig liegen, wird erst die Zukunft zeigen. In den USA wird zur Refinanzierung des Internet-Journalismus längst auf Konzepte wie das der „Welt“ gesetzt. Ob „New York Times“ oder „Wall Street Journal“ – hier wird zur Kasse gebeten. Und warum eigentlich nicht? Warum sollten die Leute dafür zahlen, wenn sie ihre Zeitung am nächsten Kiosk holen, während die selben Inhalte

In dieser zunehmend digitalisierten Gesellschaft verzichten immer mehr Menschen auf die gedruckte Ausgabe ihrer Zeitung und steigen auf das Internet um. Die Auswirkung für die Zukunft wäre der Untergang zahlreicher Medienkonzerne, denn ohne Einnahmen ist deren Arbeit nicht finanzierbar. Somit würden Bezahlmodelle nicht nur für das Weiterbestehen dieser Unternehmen, sondern auch der gedruckten Zeitung sorgen. Denn viele lesen immer noch lieber das Gedruckte, wurden bislang jedoch von kostenlosen Online-Artikeln gelockt. Trotzdem sind viele nicht von diesen Ideen überzeugt, sie ärgern sich über die neuen Preise. Doch gerade in Zeiten, in denen der Konsum seine Höchstphase erlebt, klingt dies äußerst widersprüchlich. Ob das neueste Handy, die Spiele-App oder, um im journalistischen Bereich zu bleiben, das „Klatschblatt“ mit der neuesten Liebesaffäre eines Prominenten als Schlagzeile – wir geben unser Geld für vieles aus, das wir eigentlich nicht brauchen. Warum also nicht einmal in etwas Sinnvolles investieren: in unser Wissen. Schließlich haben wir vor Zeiten des Internets unsere Zeitung auch gekauft.


TEILEN 路 GEWINNEN 路 ERLEBEN

TEILEN 路 GEWINNEN 路 ERLEBEN


...neulich im Internet

<evtl> Hat wer ne Idee, was ich meiner Freundin(21) zum Geburtstag schenken könnte? <syL> koch was für sie <syL> das kommt immer gut an <BVB|Spez> wenn mans kann <syL> jo <syL> wenn du dir mühe gibst, kommt das sicher gut an <syL> also nicht einfach nur fertigpizza in den ofen <evtl> nene <evtl> schon noch bissl extrakäse drauf <evtl> und oregano hintehrer <syL> jo +++++++++++++++++++ <Grillzone> Ich hab eben im Zug ne Frau mit Verhütungsmitteln auf dem Schoss gesehen :O <Pleasure2Grill> Echt? Kondome, die Pille oder was? <Grillzone> Ne, Crocs xD

<ZoHey> Ich finde Magnolien voll hübsch *__* Die bekommen zuerst Blüten und dann die Blätter *-* <Leaf> Ach bitte das ist als würdest du zuerst Titten und dann Zähne kriegen.. <ZoHey> o.O +++++++++++++++++++ <NachoMan> Sorry, für den Anglizismus! +++++++++++++++++++ <Hanman> ich hab maln lied für ne punk band geschrieben <Hanman> es hies <Hanman> fickt den weinachtsmann und klaut ihm die geschenke <Aix> und weiter? <Hanman> wie weiter? +++++++++++++++++++ <Asura> Einen Döner ohne Fleisch zu bestellen ist wie zu einer Nutte zu gehen für eine Umarmung! +++++++++++++++++++ <box|a> War heute mit 2 andern vom Chor bei Chef

und hab ihm meine Kündigung vorgesungen. <mafu> omg wie liefs wie hat er reagiert? :D <box|a> Kündigung muss schriftlich eingereicht werden. <box|a> Hab ne Abmahnung weil ich Fremde in die Firma gelassen hab :( +++++++++++++++++++ <sOOn> Wenn man geschätzte 200 Kilo wiegt und so breit wie gross ist sollte man einfach kein Shirt von Eisbrecher tragen, so gerne man die Band auch hat xD +++++++++++++++++++ <Crysis> Wer reitet so spät durch Nacht und Wind? <Crysis> Es ist Lasagne, getarnt als Rind! <Randt> Und holst du sie

Bilderrätsel

Wir verlosen einen TRENDYone-Liegestuhl. Gewinnen können Sie, indem Sie alle sechs Fehler einkreisen und uns via E-Mail oder Post zukommen lassen.

dann aus dem Herd, <Randt> So stellst du fest, es ist ja Pferd!

Finde Die 6 Fehler

E-Mail: gewinnspiel@trendyone.de

Die Auflösung gibt es immer Ende des Monats auf unserer Facebook-Fanpage.

Adresse: TRENDYone Wernher-von-Braun-Str. 2 86368 Gersthofen

Viel Glück, Ihr TRENDYone Team

Einsendeschluss: 21. Juli 2013

facebook.com/trendyone

Fun


Kampf der

Technik

Xbox one oder pl ay station 4?

Am 10. Juni fand in Los Angeles die weltweit größte Computerspielmesse „E3“ statt. Dort enthüllte der Softwaregigant Microsoft die wichtigsten Informationen zur neuen Spielekonsole XBOX One. Der Konkurrent Sony veröffentlichte ebenfalls den Erscheinungstermin der erfolgreichen PlayStation 4 und den Verkaufspreis. TRENDYone hat sich mit den Fakten und Daten für Sie auseinandergesetzt und die beiden Konsolen aus den konkurrierenden Häusern miteinander verglichen. se Cloud-Option entfällt. Das bedeutet, auf Discs erworbene Spiele können auch nur von Discs aus gespielt werden. In Bezug auf die Gebrauchtspiele hat der Konzern eine 180-Grad-Kehrtwende aufs Parkett gelegt: Discbasierte Spiele können nun doch problemlos weiterverkauft und verliehen werden. Bisher liegt der Preis eines neuen Spiels für die XBOX One bei durchschnittlich knapp 100 Euro (Quelle: amazon.de).

Bildquelle: ©2013 Copyright Microsoft

Interaktionen Für Besitzer von XBOX 360 und XBOX One wird es nicht nötig sein, sich zwei Gold-Abos zu leisten, da ein XBOX-Live-Account auf beiden Konsolen gleichzeitig verwendbar ist. Wie auch auf der PS4 ist das Hochladen von Spielszenen zu XBOX Live, Facebook & Co. ein weiteres Feature von Microsoft. Dank der Cloud sind die Entertainment-Inhalte und Games zudem immer auf dem aktuellsten Stand - sofern man die Konsole am Internet angeschlossen hat. Auch lassen sich zum Beispiel gleichzeitig zum Skype-Gespräch mit Freunden Fußballspiele verfolgen.

XBOX One Das All-In-OneEntertainment System

Besonderheiten Mit der neuen XBOX ist es möglich, wöchentlich neue Erfolge für die Spiele frei zu schalten. Die Entwickler bieten fortlaufend neue Achievements und interessante Extras, um den Spielern den Spaß am Spiel zu erhalten. Damit sie aber nicht mit Gamerscores überschüttet werden, wird es ein monatliches Limit geben. Das Speichern von Spielen und anderen Daten ist nur noch über externe Datenträger möglich, daher können externe Datenträger über die USB-Schnittstellen angeschlossen werden. Bedienung Kinect ist mittlerweile fester Bestandteil der XBOX. Diese Kamera kann erkennen, wer sich gerade an der Konsole befindet und meldet den Spieler automatisch an. Bis zu sechs Leute können gleichzeitig erfasst werden. Um spielen zu können wird vorausgesetzt, dass die Kamera angeschlossen und kalibriert ist. Entgegen aller Befürchtungen bestätigte Microsoft, dass die Kinect abschaltbar sei.

Die Sprachsteuerung ermöglicht das Ein- und Ausschalten durch Befehle wie „XBOX an“, die über ein Mikrofon erkannt werden. Beim Einschalten begrüßt eine personalisierte Startseite mit individuell bevorzugten Filmen, Apps und Musik. Das Spielgeschehen kann jederzeit unterbrochen werden, damit man zu anderen Applikationen wechseln kann. Controller Die Entwickler verbesserten den alten Controller der XBOX 360 mit Neuerungen wie dem Impulsschalter. Dieser soll für ein realistischeres Erlebnis sorgen. Für Präzision und Komfort sorgen die neu entworfenen Thumbsticks. Das Batteriefach wurde besser in den Controller integriert, weshalb ein flacheres Design verwirklicht werden konnte. Das neue Eingabegerät ist in seinem Gewicht mit dem 360-Gegenstück vergleichbar. Alte und neue Controller sind inkompatibel und nicht an der jeweils anderen Konsole zu benutzen. Spiele Dadurch, dass Microsoft auf die bislang geplanten Online-Zwang-Maßnahmen verzichtet, verabschiedet sich Microsoft auch von dem ursprünglich vorgesehenen Cloud-Angebot. Eigentlich sollten Gamer ihre Spielesammlung über ihren XBOX-Live-Account auf entfernte Server ablegen können. Die-

Online-Pflicht Microsoft reagierte auf die immense Kritik und lenkte ein: Die Konsole muss nun doch nicht einmal am Tag mit dem Internet verbunden werden! Eine Online-Verbindung wird nur noch beim allerersten Start der XBOX vorausgesetzt, aber danach kann man jedes Spiel auch offline spielen. „Es gibt keine notwendige Internetverbindung alle 24 Stunden.“ So kann man die neue XBOX One überallhin mitnehmen und muss sich nicht stündlich im Internet anmelden.

Technische Daten: Prozessor

8 Kerne-CPU

Arbeitsspreicher

8 GB

Laufwerk

Blu-ray

Video- und Audioausgänge

HMDI In- & Output

Installation von Spielen

Pflicht

Online-Zwang

Nein

Gebrauchtspiel-Sperre

Nein

Abwärtskompatibilität

Nein

Kamera- und Sprachsteuerung

Kinect 2

Kabel- und Dahtlosverbindungen

Ethernet, WLAN, Bluetooth, USB 3.0

Peripheriegeräte

Smartphones und Tablets durch XBOX SmartGlass

Preis

499 €


Konsolen The best place to play!

Besonderheiten Die neuste Generation der PlayStation soll mit der PS Vita, Smartphones und Tablets kompatibel sein. Die PS Vita wird wohl zum ultimativen Begleiter der PlayStation 4, da es langfristig möglich sein soll per Remote Play über WLAN auch auf der Vita spielen zu können. Damit iOS und Android Smartphones und Tablets als Zweitbildschirm integriert werden können gibt es die neue Anwendung „PlayStation App“. So ist es möglich, unterwegs neue Spiele zu kaufen, die direkt auf die Konsole zu Hause heruntergeladen werden. Bedienung Mit dem „Suspend-Modus“ kann man mitten im Spiel den Stromsparmodus aufrufen. Mit Hilfe der Ein-/Aus-Taste laden bereits gespeicherte Spielstände automatisch ohne Wartezeit. Da ein neues Spiel erst zum Teil heruntergeladen und der Rest später im Hintergrund aktualisiert wird, kann man das Spiel sofort starten. Das Highlight in der Bedienung ist eine Kamera, die die Tiefe der Umgebung erfasst und mit einer LED-Leuchte die Position im Raum erkennen kann. Außerdem ist sie mit vier Mikrofonen ausgestattet. Controller Die neue „Share“-Taste ermöglicht es dem Benutzer, sein Spiel live über StreamingSeiten zu veröffentlichen. Durch eine LEDLeuchte kann ein Charakter leicht identifiziert und sein Zustand ermittelt werden. Der DualShock 4 bietet eine neue Input-Methode mit dem Touchpad. Im Controller sind Lautsprecher und ein Headset-Anschluss integriert, um die Soundeffekte aus den Spielen zu übertragen. Für eine größere Präzision sowie eine verbesserte Form sorgen die neuen Dual-Analogsticks. Die neue „Options“-Taste ermöglicht den Zugriff auf Ingame-Menüs.

derverkauft oder verliehen werden. Über die Cloud soll eine riesige und einzigartige Bibliothek an PlayStation3-Titeln entstehen, von denen die meisten mit der PS4 kompatibel sind. Der Preis für die Vorbestellungen der Spiele liegt aktuell zwischen 70 und 100 Euro (Quelle: amazon.de). Interaktionen Der Einsatz der Cloud-Technologie wird es dem Spieler in Verbindung mit dem PlayStation Network ermöglichen, Spiele und Demos ohne Download zu nutzen. Der Kontakt mit Freunden und anderen Spielern ist ein wichtiger Bestandteil des PS4-Erlebnisses. Zum einen kann man Dank der Share-Taste Bilder und Videos mit Freunden teilen, zum anderen bietet die PS4 ein Always-On-System für Up- und Download. PS4 macht es außerdem einfach, Zuschauer über Ustream zum Zuschauen und kommentieren einzuladen. Diese haben die Möglichkeit, den Spieler bei Problemen zu unterstützen.

Technische Daten: Prozessor

8 Kerne-CPU, AMD Jaguar

Arbeitsspreicher

8 GB

Laufwerk

Blu-ray

Video- und Audioausgänge

HMDI, Analog

Installation von Spielen

-

Online-Zwang

Nein

Gebrauchtspiel-Sperre

-

Abwärtskompatibilität

Nein

Kamera- und Sprachsteuerung

PlayStation Eye

Kabel- und Dahtlosverbindungen

Ethernet, Bluetooth, USB 3.0

Peripheriegeräte

PlayStation Vita

Preis

399 €

Bildquelle: © 2013 Sony Computer Entertainment Europe

PlayStation 4

Technik

Online-Pflicht Sony verspricht, dass es keine Online-Pflicht geben wird. Dennoch kann eine PlayStationPlus-Mitgliedschaft einige Vorteile mit sich bringen, denn sie liefert Zugang zu kostenlosen Spielen, Online-Modi und mehr. Die Mitgliedschaft gilt dabei sowohl für die PS4, ihre Vorgängerin PS3, als auch für die PlayStation Vita. Die Plus-Mitgliedschaft wird zukünftig vorausgesetzt, um Multiplayer-Spiele zocken zu können.

Spiele Gebrauchtspiele können nach Belieben wie-

Fazit:

Für die XBOX One sprechen die Erfolge, die jeden Monat freigeschaltet werden können. Die Sprachsteuerung erleichtert die Bedienung der Konsole, die eine Menge Extras neben dem Spielerlebnis bietet. Auch spricht die Abschaffung der Online-Pflicht für die Konsole. Dennoch sollte man nicht vergessen, dass man durch die Kamera der Gefahr einer ständigen Beobachtung ausgesetzt ist. Ein positiver Aspekt der PS4 ist die Cloud, durch die man bald auf PlayStation 3 Spiele zugreifen kann. Jedoch ist festzustellen, dass es keine größeren Neuerungen gibt und man nur mit einer PlusMitgliedschaft im Multiplayer-Modus spielen kann. Letzten Endes sind sowohl Preis als auch die Wünsche des jeweiligen Spielers ausschlaggebend für die Wahl der Konsole.

Facebook Umfrage @ facebook.com/trendyone Welche Konsole der achten Generation werdet Ihr Euch wahrscheinlich holen? PlayStation 4

67,86 Prozent

XBOX One

28,57 Prozent

Wii U

3,57 Prozent

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema auf Facebook:


Technik

Technik-NEWS Neues von Apple

Die iOS Apps des Monats Bildquelle: © 2013 Apple Inc. / apple.com/pr

Neuigkeiten von der WWDC 2013

Eine ausgewogene Ernährung beginnt mit den richtigen Lebensmitteln Die Ampel gibt’s jetzt auch fürs Handy. Die neue „bewusst Einkaufen“ App der AOK soll helfen, gesünder einzukaufen und damit auch bewusster zu leben. Sie ermöglicht es, über verschiedene Wege Einkaufslisten zu erstellen, zum Beispiel mithilfe der Scanfunktion über den Barcode des Produkts, der Auswahl des Lebensmittels in entsprechenden Kategorien oder über die manuelle Texteingabe. Wenn die Produkte von der App erfasst wurden, erscheint eine Auflistung, nach Vorbild des Ampelsystems, über Fett, gesättigte Fettsäuren, Zucker und Salz. Nach der Auswertung aller eingekauften Lebensmittel bietet die App einen Gesamtüberblick über den Einkauf, sodass abgewogen werden kann, ob kritische Produkte durch andere ersetzt werden sollten.

Name: Bewusst Einkaufen Art: Essen und Trinken Geräte: iPhone, iPad, iPod Touch System: ab iOS 5.0

Name: Solar Weather Art: Wetterservice Geräte: iPhone, iPad, iPod Touch System: Ab iOS 5.0

Fremdes Design – höhere Leistung Mit verändertem Aussehen wird der neue Mac Pro auf den Markt kommen. Er ist kleiner als seine Vorgänger und laut Apple ist die

Leistung doppelt so hoch. Eine weitere Innovation ist der neue MacBook-Air-Laptop, der ohne Aufladen zwölf Stunden läuft.

Mac OS X Mavericks Mit dem verbesserten Betriebssystem können nun verschiedene Tabs im Finder geöffnet werden. Für ein besseres Energie-Management sollen Programme, die geöffnet sind, jedoch momentan nicht benutzt werden, keinen Strom mehr verbrauchen. Der Speicher wurde zudem vergrößert und Maps und iBooks können ebenfalls verwendet werden. Apple hat sich auch mit Autoproduzenten zusammengeschlossen um die iOS Betriebssysteme in Fahrzeuge zu integrieren. In die Musik-App wird nun das „iTunes Radio“ integriert. Das vollendete iOS7 wird wohl gemeinsam mit dem neuen iPhone gegen Herbst erscheinen und eine neue Version für das iPad folgen.

Creative Suite im Abo Bildquelle: Screenshot Adobe.com/de

Unter dem passenden Motto „weather has never been cooler“ ist seit kurzem eine App auf dem Markt, die durch minimale grafische Darstellung, auf einen Blick die wichtigsten Fakten über das derzeitige Wetter liefert. Mit Hilfe von Farbeverläufen symbolisiert die App die Umgebungstemperaturen. Rote und gelbe Farben stehen für warme Temperaturen, blaue und grüne Töne veranschaulichen demnach niedrige Gradzahlen. Die Solar App mit ihrem ästhetischen Erscheinungsbild verzichtet auf unnötige Randdaten und informiert stilvoll verpackt über die wichtigsten Informationen, wie Datum, Uhrzeit, Temperatur und Wetterlage.

Das alte Design ist nahezu verschwunden, beim iOS7 wirkt alles neu. Die Funktion „Control Center“ soll das Zugreifen auf Einstellungen beschleunigen. Der App Store bietet die Möglichkeit lokalisierte Apps anhand des Standpunktes aufzufinden. Die WiFi-Datensync-Lösung AirDrop wird nun von der neuen Software unterstützt, um Fotos auf ein anderes Gerät zu übertragen. Durch Spracheingabe können nun Systemeinstellungen verändert werden. Die „Find My iPhone Activation Lock-Funktion“ wird mit Nachfrage von der Apple-ID und dem Passwort vor Diebstahl geschützt.

Bildquelle: www.itunes.apple.com

Die puristische Wetter- App „Solar“ macht optisch einiges her

Am 10. Juni stellte Apple auf der Entwicklerkonferenz „Wordwide Developers Conference“ (WWDC) in San Francisco die neue iPhone-Software vor. Der Konzern reagierte mit einem völlig neuen Design auf die Kritik der letzten Jahre. Außerdem wurde der Nachfolger des Mountain Lion, der Mac OS X Mavericks vorgestellt sowie der Mac Pro und das „iTunes Radio“ angekündigt.

Mit dem neuen Abomodell schlägt Adobe neue Wege ein. Wer die Creative Suite

kauft, kann seit dem 17. Juni auf DVDs und Verkaufsschachteln verzichten. Adobe hatte Mitte Mai auf der Entwicklerkonferenz Max die Creative-Suite als Cloudmodell vorgestellt. Neue Versionen von Photoshop, InDesign & Co. sind nur noch über ein Abo für 61,49 Euro im Monat erhältlich. Davon ausgeschlossen sind jedoch Adobe Acrobat und Adobe Photoshop Elements. Diese beiden Produkte gibt es wie bislang zum Festpreis, der nur einmal gezahlt werden muss. Die Nutzerrechte laufen anders als früher mit der Kündigung des Abos ab. Die nahtlose Synchronisation über Geräteklassen hinweg, etwa vom Computer zum Tablet-Photoshop ist möglich.


Horoskop Widder

Stier

Liebe: Sich einfach mal von den alten Gewohnheiten trennen und sich neu orientieren: Seien Sie mutig und sprechen Sie Ihren Flirt oder Partner darauf an!

Liebe: Es zahlt sich aus, frischen Wind in die Beziehung zu bringen und neue Gemeinsamkeiten zu finden.

Job: Es ist Zeit für eine Veränderung.

Job: Endlich gibt es grünes Licht für ein Projekt, das Ihnen am Herzen liegt. Aber vergessen Sie dabei nicht Ihre Familie.

21. März – 20. April

Gesundheit: Machen Sie aus einer Ameise nicht gleich einen Elefanten. Versuchen Sie, in Ihr Leben mehr Ruhe und Gelassenheit zu bringen und vermeiden Sie Stress.

21. April – 20. Mai

Gesundheit: Lachen ist eine körperliche Übung und von größtem Wert für die Gesundheit. Also unternehmen Sie etwas, das Ihnen Spaß bereitet.

Löwe

22. Juni – 22. Juli

23. Juli – 23. August

Liebe: Lassen Sie sich nicht treiben. Bringen Sie Schwung in die Beziehung, denn auch kleine Gesten können dem Krebs zu ersehnten romantischen Momenten verhelfen.

Liebe: In einer Beziehung sollte man nicht nur auf sich selbst achten, sondern auf das „Wir“.

Gesundheit: Sport kann auch viel Vergnügen bereiten, deshalb nehmen Sie ihren Hund oder Freunde mit zum Joggen. Danach kann der Krebs sich auch mal wieder ein Eis gönnen.

Liebe: Gemeinschaftliches Lachen ist das beste Mittel für eine glückliche Beziehung. Job: Schwere Arbeit in der Jugend wird mit sanfter Ruhe im Alter belohnt. Nutzen Sie ihre Zeit! Gesundheit: Der größte Reichtum ist die eigene Gesundheit – darum mal ausruhen und sich eine Auszeit vom Alltagsstress gönnen.

Schütze

23. November – 21. Dezember Liebe: Kleine Streitereien kommen in den besten Ehen vor. Bald kommen die harmonischen Zeiten zurück. Job: Teamwork ist gefragt: Kommunizieren Sie mehr mit Ihren Kollegen und nehmen Sie sich deren Kritik zu Herzen.

Gesundheit: Regen Sie sich nicht über Kleinigkeiten auf, denn das kann die Gesundheit der Jungfrau beeinträchtigen.

Skorpion

Horoskop

Juli

Prominente Geburtstage im Juli: Krebs:

Job: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Bringen Sie den Mut auf Ihre Ideen einzubringen.

Löwe:

21. Januar – 19. Februar

Gesundheit: Raus an die frische Luft – tanken Sie neue Energie bei einem Spaziergang.

24. August – 23. September Liebe: Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Es ist Zeit für ein romantisches Candlelight-Dinner oder ein Picknick.

Gesundheit: Ein bisschen Bewegung zwischendurch hat noch keinem geschadet – also machen Sie mehr als nur etwas Fingersport mit der Fernbedienung.

Liebe: Auch in der Beziehung tut es mal gut sich vom Alltag zu lösen und einen spontanen Wochenendtrip im Namen der Liebe zu unternehmen.

Wassermann

Gesundheit: Der etwas tollpatschigere Zwilling sollte bei neuen Herausforderungen sicherheitsorientiert Handeln.

Job: Um sich Neuanschaffungen leisten zu können, sollte sich die Jungfrau auf den Job konzentrieren. Vielleicht wird der Fleiß bald vom Chef belohnt.

01.07.1967 Pamela Anderson 03.07.1987 Sebastian Vettel 06.07.1946 Sylvester Stallone 07.07.1940 Ringo Starr 08.07.1998 Jaden Smith 09.07.1956 Tom Hanks 10.07.1085 Mario Gómez 11.07. 1934 Giorgio Armani 12.07.1937 Bill Cosby 13.07.1956 Günther Jauch 14.07.1981 Milow 17.07.1954 Angela Merkel 18.07.1967 Vin Diesel 19.07.1971 Vitali Klitschko 22.07. 1948 Otto Waalkes

Gesundheit: Solange sich der Schütze in seiner Haut wohl fühlt, gibt es keine Probleme. Dennoch sollte er es nicht übertreiben.

Job: Eine große Veränderung steht bevor. Geben Sie Ihr Bestes, um zu glänzen.

Job: Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit. Der Löwe sollte sich besonders jetzt zusammenreißen!

Waage

24. September – 23. Oktober

21. Mai – 21. Juni Liebe: Bringen Sie Ihrem Partner mehr Anerkennung entgegen und verwöhnen Sie ihn ein wenig mehr als sonst. Es lohnt sich!

Jungfrau

Krebs

Job: Arbeiten Sie klug, nicht hart. Entscheidungen sollten im Juli gründlich überdacht werden, sonst steht eine finanzielle Flaute bevor.

Zwilling

23.07.1989 24.07.1969 26.07.1964 26.07.1943 29.07.1981 30.07.1964 31.07.1962

Daniel Radcliffe Jennifer Lopez Sandra Bullock Mick Jagger Fernando Alonso Jürgen Klinsmann Wesley Snipes

24. Oktober – 22. November Liebe: Liebe allein reicht nicht, damit eine Beziehung gut läuft. Man muss auch auf die Wünsche des Partners eingehen. Job: Eine Hand wäscht die andere – arbeiten Sie miteinander, nicht gegeneinander! Gesundheit: Der Skorpion sollte mal abschalten und mal wieder einen schönen Abend mit der Familie verbringen.

Steinbock

22. Dezember – 20. Januar

Liebe: Ein gemeinsamer Urlaub würde der Beziehung gut tun, um sich gegenseitig neu zu entdecken. Job: Es gibt nichts, worunter das Arbeitsklima so leidet, wie unter ständiger Arbeit. Nehmen Sie sich auch mal Zeit für eine Unterhaltung zwischen Kollegen. Gesundheit: Der Steinbock sollte sich im Juli besonders auf sein Wohlbefinden konzentrieren und einen Wellnesstag einlegen.

Fische 20. Februar – 20. März Liebe: Eine Partnerschaft sollte auf echten Gefühlen basieren und nicht aufgrund dem Gefühl allein zu sein. Job: Fische sollten nicht abheben, selbst wenn sie schon etwas mehr Erfahrungen sammeln konnten als die Anderen. Gesundheit: Übertreiben Sie es nicht mit kleineren Sünden, das schlechte Gewissen könnte Ihrer Gesundheit schaden.


Ratgeber

Eis, Eis, Baby! Die Eistrends 2013 Ob als Dessert, Erfrischung an heißen Sommertagen oder kleine Sünde zwischendurch. Eis ist und bleibt der Renner unter den Süßspeisen. Ob exotisch, klassisch oder ganz individuell, dieses Jahr wird es eine „Eiszeit“ auf höchstem Niveau geben, auch wenn der Sommer spät kam. Also, worauf warten Sie? Kaufen Sie sich ein Eis und versüßen sich damit die Sommertage!

Süßem und Salzigem sorgt die etwas andere Eisvariante nicht nur für Abwechslung innerhalb der Eisdielen, sondern auch bei den „Genießern“ einstimmig für Lust auf mehr! Der diesjährige Renner wird dabei, laut Experten, die Kreation „Limone al Basilico“ werden. Ein Genussfeuerwerk, das saures Zitroneneis mit einer kräftigen Basilikumnote umschließt.

Geschmacksexplosion der Extraklasse Wer bis jetzt Gewürze und Kräuter nur als Highlights auf Pizza, Pasta und Co. kennt, sollte diesen Sommer auf keinen Fall die ausgefallenen Eiskreationen auslassen. Was steckt hinter der Sorte „Sesam mit Fleur de Sel“? Kann das aus Mozzarella hergestellte Eis mit dem Namen „Fior di Latte“ wirklich überzeugen? Probieren Sie selbst und lassen Sie sich auf eine Geschmacksexplosion der besonderen Art ein. Das „herzhafte“ Eissortiment ist hierbei nicht länger nur was für Naschkatzen. Durch die Verbindung aus

Andere Länder, andere Sorten Wir lieben es zu reisen und fremde Kulturen kennen zu lernen. Ob man da eine Safari in Afrika einem Elefantenritt in Asien vorzieht, bleibt dabei jedem selbst überlassen. Doch was, wenn man dieses Jahr nur einen Urlaub auf „Balkonien“ in Aussicht hat? Gerade die typisch traditionellen Speisen der verschiedenen Länder locken uns dann sehr. Deshalb sollte man auch in der Heimat nicht darauf verzichten müssen. Denn Dank der neuen Eissorten ist so einiges möglich. Neben den bewährten Klassikern Schoko-, Va-

nille- und Erdbeere, bieten nun viele Eisdielen kultur und länderbezogene Sorten an, um das typische Urlaubsgefühl zu schaffen. Wie wohl die Sorte „a la Mexiko“ schmeckt? Ist die Verbindung Eis und Alkohol, wie etwa im Eis „Caipirinha-Art“, wirklich ein Gaumenschmaus oder doch vielmehr ein Gaumengraus? Testen Sie es und lassen sich somit auf eine kleine geschmackliche Reise durch fremde Länder und Kulturen ein. Pimp my Eis Wer möchte nicht sein ganz individuelles Eis entwerfen? Seine persönlichen Vorlieben zusammen in einer Kugel vereinen? Durch eine Vielzahl an unterschiedlicher Toppings ist genau das diesen Sommer möglich. Eiskonzerne, wie etwa Langnese, schwören dabei schon seit Jahren auf Eis mit Knusper-Flakes als Highlight. Genau aus diesem Grund soll nun im Sommer dieses Jahres auch endlich an Eisdielen die Möglichkeit geboten werden, sein Eis ganz individuell durch ver-


Ratgeber

Italienisches Speiseeis besteht aus frischen Zutaten und entfaltet den Geschmack direkt im Mund. schiedene Soßen und Streuselvariationen zu gestalten. Yoga, Entspannung, Eis? Es tut gut, seine Seele baumeln zu lassen, durch Yoga und Entspannungsübungen den Alltagsstress voll und ganz hinter sich zu lassen. Denn wer seine innere Ruhe findet, lebt schließlich gesünder und bewusster. Inzwischen ist auch das Eis diesem Trend gefolgt

und bietet mit Variationen aus Joghurt und Buttermilch garantiert ein wenig WellnessFeeling. Diese Sorten sind durch frisches Obst im Zusammenspiel mit cremigem Naturjoghurt bzw. Buttermilch nicht nur gesünder, sondern sorgen auch für einen ebenso hohen Genussfaktor wie die klassischen Eissorten. Impulsives Impulseis Viele, bunte Smarties! Mars macht mobil! Egal ob die beliebten Schokolinsen oder doch der klassische Schokoriegel mit Karamell. Schokolade ist und bleibt der Glückshormon-Lieferant Nummer 1. Da man gerade an heißen Tagen im Sommer lieber nach einem kalten Eis anstatt nach schmelzender Schokolade greift, liegt es nahe, diese zwei Komponenten einfach zu kombinieren: Von Snickers bis zu Bounty gibt es nun zur Freude aller Schokoladenfans endlich auch Stileisvarianten.

Ob Sie sich diesen Sommer auf eine der neuen Sorten einlassen, oder doch lieber bei den beliebten Klassikern Schokolade und Vanille bleiben, die Entscheidung liegt bei Ihnen. Jedoch sollten Sie es durchaus zu schätzen wissen, wenn Sie statt einem abgepackten Eis aus der Kühlbox, ein echtes, mit Liebe zubereitetes Gelati verzehren. Denn das typisch italienische Speiseeis zergeht schließlich förmlich auf der Zunge und entfaltet seinen Geschmack direkt im Mund. Im Gegensatz zur industriellen Speiseeisherstellung verwenden die echten italienischen Eismacher keine Konservierungsstoffe und legen Wert auf frische Zutaten wie Milch, Sahne, Joghurt und Früchte. Zum Glück gab es die letzte große Preiserhöhung zuletzt vor drei Jahren, weil hier die Milchpreise erhöht wurden. Der Bundesdurchschnitt liegt laut Unitest pro Kugel Eis derzeit zwischen 0,80 und 1,20 Euro.


Über das Wasser fliegen

Die Trends 2013 im Wassersport Endlich kommt der langersehnte Sommer auch zu uns. Da liegt es nahe, sich in der Sonne zu aalen und im kühlen Nass abzukühlen. Faul am Seeufer wollen viele Deutsche nicht mehr liegen und auch nur ab und an ein paar Bahnen zu ziehen. Im Trend liegen die neuen Wassersportarten, die bereits auf der boot Düsseldorf 2013 – dem größten Indoor Wassersport Event der Welt – vorgestellt wurden. Ob auf oder über dem kühlen Nass, wir zeigen, was auch Sie 2013 unbedingt mal ausprobieren sollten! Definitiv gehört diesen Sommer Wakeboarding auf die To-Do-List! Diese relativ neue Sportart hat sich in den letzten Jahren weltweit einen Namen gemacht. Die Urform des Wakeboardens wurde von Surfern betrieben, wenn die Wellen zum Reiten nicht hoch genug waren. Dann ließen sie sich nämlich einfach mit ihren Brettern an einer Leine von Motorbooten übers Wasser ziehen. Daraus etablierte sich mit der Zeit ein eigenständiger Sport und es wurde eine perfekt darauf abgestimmte Ausrüstung entwickelt. Wakeboarding ist nach wie vor IN Dass dieser Sport eine Mischform aus Wasserski, Snowboarding und Surfen ist, lässt sich unschwer erkennen. Beim Wakeboarding steht man auf einem aus Polyurethan gefertigten Brett, das in seinem Look einem sehr kurzen und breiten Snowboard ähnelt. Genau wie ein Surfboard ist es mit Finnen versehen, mit dem man das Brett über die mit Bindungen befestigten Füße steuern kann. Als Schutz vor Kälte tragen die Boarder meist Neopren-Anzüge, bei wärmeren Temperaturen reicht eine normale Badebekleidung. Empfehlenswert ist außerdem eine Schwimmweste, denn bei einem Sturz sind eventuell längere Strecken bis zum Ufer zurückzulegen. Cable oder Boat Wakeboarding kann mit Hilfe zweier unterschiedlicher Mittel ausgeübt werden. Zumal ist es möglich, sich wie die Surfer von einem Motorboot ziehen zu lassen. Großer Nachteil dabei: Der Spritverbrauch ist hoch und wer kein eigenes Boot besitzt hat außerdem hohe Mietkosten. Also nichts für den kleinen Geldbeutel! Da ist Cable Wakeboarden die perfekte Alternative. Wie der Name schon sagt kommen hier statt Booten Kabel zum Einsatz, die sich in der Luft über den Sportlern befinden. Mit Hilfe eines elektrischen Motors können die Seile mehrere Personen über die Wasseroberfläche ziehen. Diese Art des Boardings ist nur in speziellen „Wakeparks“

Mit dem Flyboard wie Superman über das Wasser fliegen!

möglich, weil sich dort die notwendigen Systeme aus Overheadkabeln befinden. In Deutschland gibt es rund 70 dafür geeignete Wasserski-Seilanlagen. Ein weiterer großer Pluspunkt des Cable Wakeboardens: Die elektrische Antriebsweise ist umweltfreundlicher und preiswerter als die Benutzung eines Motorbootes. Wakeboarden ist der perfekte Wasserspaß verbunden mit Sport! Mit coolen Tricks oder Drehungen über Hindernisse im Wasser ist es sehr vielseitig. Geübte Fahrer zeigen in den Parks beeindruckende Luftsprünge (Inverts) oder vollführen Kunststücke über schwimmende Rampen (Obstacles). Wakeboarden ist leicht zu erlernen. Zwar beherrscht man nicht auf Anhieb alle Kunststücke, aber man kann schon in relativ kurzer Zeit seine eigenen Runden drehen. Flyboard - ein MUSS Das Flyboard gehört zu den neuesten Entwicklungen im Wassersport! Erst im Frühling 2011 ist der Prototyp entstanden und bereits Anfang 2012 das fertige Modell auf den Markt gekommen. Mit dem Board bewegt man sich delphingleich durchs Wasser und kann gleichzeitig wie Superman über dem Nass fliegen. Das Beste dabei ist: Der Antrieb dieses Wundergeräts erfolgt rein durch Wasserkraft. Der Sportler ist beim Flyboarden mit den Füßen auf einem dem Wakeboard sehr ähnlichem Brett festgeschnallt. Unter dem Board befinden sich zwei Wasserschläuche, die mit einem Jet-Ski (100 PS) verbunden sind. Die durch das Wassermotorrad in die Schläuche gepumpte Flüssigkeit erzeugt 90 Prozent des Antriebs, indem sie aus den Fußdüsen schießt. Gesteuert wird das Flyboard nur mit dem Neigen der Füße. Zusätzlich dazu hält man noch zwei kleinere Düsen in den Händen die zur Stabilisierung dienen und insgesamt rund weitere 10 Prozent Energie geben. Entwickler Franky Zapata hat hier seine Leidenschaften für Jet-Ski, Ski, Snowboard und Tauchen in einem Sport zusammengefasst. Das hat er perfekt umgesetzt und Flyboarding wird nun zum neuen Trend. Zwischen zehn Minuten und einer Stunde dauert es, bis man sich unter und über Wasser mit seiner Erfindung bewegen kann. Schon als Anfänger ist es möglich Höhen bis zu neun Metern zu erreichen. Also, einfach mal ausprobieren!

Bildquelle: INTERBOOT Friedrichshafen 2012 / www.interboot.de

Sport


Sport

Oans, Zwoa, Drei - Gwunna...

FC Bayern holt das Triple

Bildquelle: Bildagentur kolbert-press / www.kolbert-press.de

Eine Stadt im Ausnahmezustand – tausende Fans sind auf dem Münchner Marienplatz erschienen, um ihre Helden der Saison 2012/2013 zu feiern. 1990 habe er, etwas großspurig, den Europapokal versprochen, erinnert Trainer Jupp Heynckes auf dem Rathausbalkon die tobende Menge. „Ich möchte mein Versprechen einlösen – hier ist der Europapokal!“. Grenzenloser Jubel. Und nicht nur die ChapionsleagueTrophäe wird von den „Super-Bayern“ stolz in die Luft gehalten, auch Meisterschale und DFB-Pokal befinden sich in den Händen der Bayern – das Triple. Der FC Bayern München hat sich damit in den Geschichtsbüchern verewigt, nie zuvor hatte eine deutsche Mannschaft alle drei Titel für sich beanspruchen können. Der krönende Abschluss einer grandiosen Saison! Was für eine Saison – eine Saison der Rekorde! Der FC Bayern als schnellster Meister aller Zeiten, im DFB-Pokal geglänzt und endlich ist auch der Championsleague-Fluch nach zwei verlorenen Endspielen hintereinander besiegt: Der Henkelpott kommt nach München. Doch alles zurück auf Anfang. Noch etwa ein Jahr zuvor war die Stimmung in der Säbener Straße noch gedrückt. Das ChampionsleagueFinale dahoam trotz Überlegenheit verloren, in der Bundesliga von Borussia Dortmund in der Tabelle haushoch abgehängt und danach auch noch von eben jenem Rivalen im Endspiel des DFB-Pokals nahezu an die Wand gespielt worden – dreimal den zweiten Platz gemacht. Für viele andere Mannschaften wäre dies ein Erfolg, doch nicht für den FC Bayern. Hier ist man Titel gewohnt und dies war auch der Anspruch für das nächste Jahr.

Mühen haben sich gelohnt. Diese herausragende Saison ist das Produkt eines langen Prozesses, bei dem von den Spielern bis zum Ärzte-Team wirklich jeder maximalen Einsatz gebracht hat. Kein Vergleich zu schon fast vergessenen Zeiten unter Luis van Gaal. Damals standen elf Einzelakteure auf dem Platz, jeder mit teilweise weltklasse Qualitäten und doch jeder mehr um sich selbst, als um den Verein bemüht. Heute ist das anders. Heynckes hat eine Mannschaft geformt. Und nur so können Titel gewonnen werden.

in den beiden Spielen mit einem 4:0 und einem 3:0 Sieg leisteten, grenzte an eine Deklassierung Barcas. Auch Messi konnte dem nicht entgegenwirken. Und dann standen sie wieder im Finale. Mit den beiden Niederlagen von 2010 und 2012 im Gepäck reisten die Münchner nach Wembley, aber diesmal wollten sie den Pott mit nach Hause bringen. Auf keinen Fall wieder den anderen beim Feiern zusehen müssen! War der Druck für den FC Bayern deshalb schon groß genug, kam hier noch ein zweiter Faktor hinzu. Kein Drehbuchautor hätte es spannender schreiben können: Der zweite Finalist hieß Borussia Dortmund. Und für die Bayern hieß es damit in diesem deutschen Endspiel der Königsklasse: alles oder nichts. Dass es ausgerechnet Arjen Robben, der Pechvogel aus dem letzten Jahr, war, der dem FC Bayern mit seinem Tor in der 89. Minute den Sieg brachte, rundet die Geschichte in ihrer Dramatik ab. Erinnern werden sich die Akteure wohl auch an die Meisterschaftsfeier. Schon nach dem 28. Spieltag konnten die Münchner in bewährter Bayern-Manier die Silberschale mit den Worten „Da ist das Ding!“ in die Luft strecken. Kein anderes Team hatte die Bundesliga jemals so schnell für sich entscheiden können. Und dann der krönende Abschluss: Der Sieg gegen den VfB Stuttgart im Pokalfinale. Alle drei Titel gehen in die bayerische Landeshauptstadt. Jupp Heynckes beendet nun seine Karriere beim FC Bayern, sein Verdienst ist unumstritten und hat den Bayern sogar eine Eintragung im goldenen Buch der Stadt München eingebracht. Wenn Pep Guardiola zur neuen Saison kommen wird, erwartet ihn nicht nur eine Mannschaft, die die Qualität hat, weiterhin auf höchstem Niveau zu spielen, sondern die auch heiß ist, da weiter zu machen, wo sie aufgehört hat: beim Gewinnen.

Endlich wieder König von Europa!

Zu Beginn der Saison verpflichtete man Bilbao-Star Javi Matinez, mit einer Summe von 40 Millionen Euro der teuerste Transfer der Bundesliga-Geschichte. Und auch in der Chefetage hatte sich etwas getan: Mathias Sammer wurde neuer Sportdirektor des Rekordmeisters. Die folgenden Wochen bestanden aus Arbeit. Selbst in seinem Urlaub soll BayernTrainer Jupp Heynckes seinen Vorstand Rummenigge täglich angerufen haben. Doch die

Aber zurück ins Jetzt. Das Team befindet sich nun in seiner wohlverdienten Sommerpause. Jeder einzelne wird in dieser Zeit wohl die Saison Revue passieren lassen, dabei werden ihnen sicherlich viele bewegende Momente und Bilder durch den Kopf gehen. Wie zum Beispiel der Erfolg gegen den gefürchteten FC Barcelona im Halbfinale der Championsleague. Lange galten die Spanier als beste Mannschaft der Welt, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit Megastar Lionel Messi. Doch was die Bayern


: y r o t s s g l Erfo

s e k c n y e H p Jup

Bildquelle: c) RTL_Stefan Gregorowius

Stars & Entertainment


Stars & Entertainment

Vielleicht doch ein „Feierbiest“?

Bildquelle: Bildagentur kolbert-press / www.kolbert-press.de

Macht er es noch mal, oder macht er es nicht? Alle Welt rätselte, wie wohl Jupp Heynckes Zukunftspläne aussehen würden. Rente oder lieber Real? Auch die Deutsche Nationalelf war im Gespräch. Doch nun ist es raus: Der Erfolgstrainer beendet seine Laufbahn und dies auf dem Höhepunkt seiner Karriere, hat er doch gerade erst mit dem FC Bayern das historische Triple geholt. Der sonst etwas distanzierte Heynckes hatte in den letzten Monaten einigen Grund zum Feiern. Von den eigenen Spielern hochleben lassen, mit Bier übergossen und bis zum Himmel gelobt – er hat die Bayern zu Helden gemacht, wie bereits viele Mannschaften zuvor. Obwohl ihm nur selten die Annerkennung entgegen kam, die ihm eigentlich zugestanden hätte, ist nun die ganze Welt überzeugt: Jupp ist noch lange kein Auslaufmodell. Trotzdem zieht er sich nun doch lieber in seinen wohlverdienten Ruhestand zurück und kann dabei auf eine einzigartige Karriere zurückschauen Josef „Jupp“ Heynckes wurde am 9. Mai 1945 als eines von zehn Kindern in Mönchengladbach geboren. Um seinem Berufswunsch Architekt näherzukommen, absolvierte der heute 68-jährige eine Ausbildung zum Stuckateur. Eines war aus seinem Leben aber von Anfang an nicht wegzudenken: Fußball. Von 1965 bis 67 spielte er als Stürmer für Borussia Mönchengladbach und wechselte für die Jahre 67 bis 70 zu Hannover 96. Sein Herz gehörte allerdings immer der Borussia, zu der er 1970 für acht Jahre zurückkehrte. Die Mannschaft gewann während dieser Zeit vier Mal die Meisterschaft und je ein Mal den DFB- bzw. UEFA-Pokal. In diesem Jahr reiste er als Trainer des FC Bayern erneut nach Gladbach. Auf einer Pressekonferenz danach zeigte er sich sichtlich gerührt darüber, wie freundlich er dort empfangen wurde. „Dies zeigt mir, dass das meine Heimat ist“, sagte er unter Tränen. Heynckes spielte außerdem für die Deutsche Fußballnationalmannschaft, mit der er 1972 den Europa- sowie die Weltmeisterschaft 1974 für sich entscheiden konnte. In seiner aktiven Zeit als Spieler galt Jupp als vielseitig, schnell und vor allem eines: torgefährlich. 195 Tore in 369 Bundesligaspielen – damit hat er sich in der Liste der besten Torschützen hinter Gerd Müller und Klaus Fi-

scher verewigt. Seine Fähigkeiten als Stürmer bewies er zum Beispiel beim Rekordsieg der Borussia Mönchengladbach gegen Dortmund. 12:0, das höchste Ergebnis der Bundesligageschichte. Heynckes schoss dabei

Oft nur geringe Wertschätzung seiner Leistungen. fünf Tore. Doch neben dieser außergewöhnlichen Qualität stand er immer für absolute Disziplin. Denn der 68-jährige arbeitete für seinen Erfolg – ob als Spieler oder als Trainer. Freunde und langjährige Wegbegleiter wie zum Beispiel Uli Hoeneß und Günter Netzer schätzen außerdem seine Menschlichkeit. Nie versuchte er sich selbst in den Mittelpunkt zu drängen, ist sich stets treu geblieben, bei Problemen wurde das Gespräch unter vier Augen gesucht. Eigenschaften, die ihn auch als Trainer weiterbrachten. Angefangen hat Heynckes diese Karriere in seiner Heimatstadt: in Gladbach. Mit 34 Jahren war er der bis dahin jüngste Cheftrainer der Bundesliga, und schon damals bewies

er sein gutes Gespür für Talente. Er gilt als Entdecker von Lothar Matthäus. Nach acht Jahren wechselte Jupp im Jahr 1987 zum FC Bayern München. Zwei Jahre nach Antritt des Amtes wurde er mit seinem ersten Titel belohnt: der Meisterschale. Es folgen viele weitere Stationen, von Athletic Bilbao über Frankfurt bis Teneriffa. Mit Real Madrid gewann er 1998 die Champions League. Trotz dieses Erfolgs wurde er dort schon nach einer Saison entlassen. Unglücklich verliefen für Heynckes auch die Stationen Lissabon, Schalke 04 und selbst die Rückkehr in die Heimat. Er wäre unvollendet gewesen, sagte der gebürtige Gladbacher selbst von sich. Seine Leistungen stießen bis dato nur selten auf die ihnen zustehende Wertschätzung. Etwas, das sich nun ändern sollte. Nach der Entlassung von Jürgen Klinsmann holte der FC Bayern einen alten Freund zurück nach München. Für lediglich fünf Tage saß Jupp Heynckes auf der Bayern-Bank und dies nicht zum letzten Mal. Nach einer zweijährigen Tätigkeit für Bayer Leverkusen kam der Meister-Trainer in die Säbener Straße zurück und hat dort etwas erreicht, das man ihm nie vergessen wird. Binnen zweier Saisons schuf er eine Mannschaft, die sich nun offiziell die beste Europas nennen darf. Das Triple – Meisterschaft, Pokal und Championsleague. Noch nie in der Bundesligageschichte hat dies ein Team geschafft. Unendliche Freude eines Vereins, tausender Fans – und einem Trainer, der sich auf einmal gar nicht mehr so steif zeigte, wie er oft bedacht wurde. Ganz im Gegenteil: Hier kamen Emotionen zum Vorschein, es wurde gejubelt und gefeiert. Sein Vorgänger Luis van Gaal sprach von sich selbst einmal als „Feierbiest“. Jupp Heynckes, vielleicht auch ein Feierbiest? Warum nicht, Gründe gibt es genug dafür. Denn er hat die Anerkennung erhalten, die er so lange vermisst hat. Heynckes ist vollendet und so kann er stolz und zufrieden in den Ruhestand gehen.


Automobil

Alles gecheckt?

Das Auto ist der Deutschen liebstes Kind. Nicht nur das Waschen oder die Sorge vor Kratzern beschäftigt die Besitzer, sondern auch die sichere Fahrt in den Urlaub. Denn egal zu welcher Jahreszeit: Millionen von Bürgern machen sich alle Jahre wieder in ihrem PKW auf ans Meer oder ins Gebirge. Vollgeladen für die Ferien wird das Auto zu einem Packesel umfunktioniert. Für einen sorgenfreien Urlaub muss man aber nicht nur auf das Gepäck achten, sondern auch auf die Fahrtüchtigkeit des Autos. Deshalb sollten Sie sich bereits im Vorfeld verge-

wissern, ob ihr Auto Mängel aufweist – das ist die beste Möglichkeit, eventuellen Pannen durch Leichtsinn vorzubeugen, die Ihnen auf der Strecke widerfahren könnten.

Mit unserer Checkliste für den Urlaubscheck behalten Sie den Überblick über alles, was Sie an Ihrem Wagen vor der Reise prüfen sollten. • Flüssigkeiten • Rad-Aufhängung • Bremsen • Elektrik • Keilriemen • Beleuchtung • Windschutzscheibe • Abgasanlage • Reifen

Doch nicht nur die Technik sollte überprüft werden, sondern auch die Einsatzbereitschaft von kleinen Helfern in der Not: • Warndreieck • Abschleppseil • Wagenheber • Starthilfekabel • Werkzeug • Reservekanister • Ersatzöl • Warnweste • Verbandskasten • Reserveschlüssel

Tipp: Sie sollten das Auto nie erst kurz vor der Abreise durchchecken, denn wenn wichtige Dokumente fehlen oder abgelaufen sind, dauert es in der Regel einige Tage bis diese verfügbar sind.

Wichtige Papiere und andere Kleinigkeiten, die von großem Wert im Urlaub sind: • Führerschein • Vignette/Mautkarte • Versicherungskarte • Ausweis/Pass • Bargeld • Kreditkarte

Bildquelle: A.T.U Auto-Teile-Unger GmbH & Co. KG

So fahren Sie sicher mit dem Auto in den Urlaub


Automobil

Zusammenspiel von Form und Raum

Der neue

BMW 3er GT

Dynamisch, vielseitig und auffallend im Design – nach der BMW 5er-Baureihe erhält nun auch der 3er Zuwachs. Der BMW 3er GT ist nun schon die dritte Karosserievariante dieser Modellfamilie. Sie soll die Sportlichkeit der Limousine mit den praktischen Eigenschaften des Touring vereinen und somit den unverkennbaren Charakter der Baureihe beibehalten. Der 3er GT ist dennoch ein ganz eigenständiges Automobil, das vor allem durch Gegensätze glänzt: von außen der elegante Geschäftswagen, innen das komfortable Reisefahrzeug.

Bildquelle: © BMW AG / www.press.bmwgroup.com

Auf den ersten Blick fällt beim BMW 3er GT sofort die kraftvoll gezeichnete Frontpartie des Wagens ins Auge. Für sein sportliches Auftreten sorgen hier vor allem die breite BMW Niere und die neue Frontschürze. Auch die im Gegensatz zur Limousine gewachsenen Scheinwerfer und die darunter gelegenen großen Lufteinlässe betonen die Dynamik

des GT. In der Vorderansicht haben die Designer zusätzlich durch sogenannte Blades, zwei klingenförmige Elemente in den äußeren Lufteinlässen der Frontschürze, für den nötigen Wiedererkennungswert gesorgt. Der Gran Turismo verfügt als erster BMW überhaupt über einen aktiven Heckspoiler. Dieser bleibt bei langsamer Fahrt eingeklappt und spielt somit dem coupéhaften Verlauf der Dachlinie entgegen. Neu sind außerdem die Air Breather hinter den vorderen Radläufen, die für einen möglichst geringen Luftwiderstand im Bereich der Radhäuser sorgen sollen.

Das Fahrzeug wirkt optisch insgesamt viel flacher, als es mit seinen 1.508 cm eigentlich ist. Überraschend ist daher das großzügige Platzangebot im Inneren des Wagens. Der GT ist im Vergleich zu seinen Familienmitgliedern deutlich länger, und dies macht sich besonders im Fond bemerkbar. Auch im Gepäckraum stellt der BMW seine Eignung als Reiseauto unter Beweis. So kann der Urlaub kommen! In Sachen Cockpit bleibt allerdings alles beim Alten. Rundinstrumente mit einem Black Panel Optik-Display und ein freistehender iDrive Monitor als Flatscreen sollen Funktionalität und Eleganz verbinden. Neben den verschiedenen Gestaltungsoptionen in der Basisversion lässt sich das Auftreten des GT auch durch drei weitere Ausstattungslinien und ein M Sportpaket innen wie außen individualisieren.

Überraschend großes Platzangebot! Der Gran Turismo punktet außerdem mit zahlreichen Assistenzsystemen, wie beispielsweise der Spurwechsel- und Spurverlassenswarnung. Diese arbeitet mit Hilfe von Radarsensoren und Kameraüberwachung und warnt den Fahrer beim Wechsel der Fahrspur vor Kollisionsgefahren und geringem Abstand zum Vordermann. Besonders praktisch ist ebenso das optionale Verkehrsinformationssystem Real Time Traffic Information (RTTI), das clever am Stau vorbeilotsen soll. Laut Herstel-

ler verfügt das Automobil über eine herausragende Fahrdynamik. Dies liegt vor allem an der Leichtbau-Karosserie und einem Konzept mit längs eingebautem Motor, Hinterradantrieb und einer elektromechanischen Lenkung, die unabhängig von Antriebseinflüssen ist.

Auf den Markt rollt das neueste Modell des bayerischen Traditionsunternehmens mit drei Benzin- und zwei Dieselmotoren. Dabei hat der Käufer bei den Benzinern die Wahl zwischen 184 PS (135 kW), 245 PS (180 kW) und 306 PS (225 kW). Die Dieselvariante gibt es mit 143 PS (105 PS) und 184 PS (135 kW).

Technische Daten: Typ:

320i GT

318d GT

Motor:

4 Zylinder Benziner

4 Zylinder Diesel

Hubraum (cm/kubik):

1.997 ccm

1.995 ccm

Leistung:

184 PS (135 kW)

143 PS (105 kW)

Max. Drehmoment (Nm) bei U/min:

270 bei 1.2504.500 U/min

320 bei 1.7502.500 U/min

Getriebe:

6-Gang

6-Gang

Antrieb:

Hinterradantrieb

Hinterradantrieb

Höchstgeschwindigkeit:

230 km/h

210 km/h

Beschleunigung 0-100 km/h (sek.):

7,9

9,7

Verbrauch (l/100 km) kombiniert:

6,6

4,5

Länge (mm):

1.828

1.828

Breite (mm):

4.824

4.824

Höhe (mm):

1.508

1.508

Abgasnorm:

Euro 5

Euro 5

Tankinhalt (Füllmenge in l):

60

57

CO2-Ausstoß (g/km) kombiniert:

153

119

Basispreis:

36.650 Euro

36.150 Euro


Automobil

Perfektion als Anspruch Die neue Mercedes-Benz S-Klasse Mercedes geht nun aufs Ganze. Dem Stuttgarter Unternehmen haben in den letzten Jahren einige technische Probleme zu schaffen gemacht, zudem kam es zum Aus des der Daimler AG zugehörigen Luxuslabels Maybach und einer Strafanzeige gegen den Betriebsleiter. Auch in Sachen Marketing läuft es nicht immer rund. So musste die E-Klasse aufwändig überarbeitet werden, um bei den Kunden besser anzukommen. Nicht gerade rosige Zeiten, doch dies soll nun ein Ende haben. Mit der neuen S-Klasse beansprucht der Daimler-Vorstandsvorsitzende Dr. Dieter Zetsche kein geringeres Ziel für die Marke mit dem Stern, als das beste Automobil der Welt auf den Markt zu bringen. Enorme Erwartungen, ganz nach dem Motto: „das Beste, oder nichts.“

halte-System, ein Start & Go Pilot sowie ein adaptives Fernlicht-Programm zu den Annehmlichkeiten des Viertürers. Auf den Markt kommt das Fahrzeug zunächst mit jeweils einer Benzin- und einer Dieselvariante. Der Ottomotor verfügt dabei über 455 PS (335 kW), der Diesel über 258 PS (190 kW). Außerdem ist die S-Klasse auch als Hybrid mit 333 PS (245 kW) erhältlich. In den kommenden Monaten soll die Motorenvielfalt noch erweitert werden. Optional gibt es den neuen Mercedes auch als Langversion.

Die S-Klasse stand schon in ihrer ersten Auflage für Luxus. Daran hat sich auch beim neuesten Modell nichts geändert – doch sie geht mit der Zeit. Der Kühlergrill ist größer als bisher und wurde betont dreidimensional und aufrecht stehend gestaltet. Ziel der Designer war es, den klassischen Proportionen einer Limousine einige sportlich coupéhafte Akzente zu verleihen. Markentypisch ist die Seitenwand von einer abfallenden Charakterlinie geprägt. Die Handschrift der

Technische Daten:

Ganz nach dem Motto: „das Beste, oder nichts.“ Mercedes-Benz Designer findet sich auch in der Heckscheibe, die die C-Säule anschneidet, wieder. Die Scheibe gibt dem Wagen durch ihre Abrundung im oberen Bereich einen dynamischen Ausdruck. Perfektion bis ins kleinste Detail – dies hat sich der Hersteller als Leitsatz genommen. So sind die neuartigen Heckleuchten komplett vom Wagenkörper eingefasst und runden das Design liebevoll ab. Die Mercedes-Benz S-Klasse verzichtet als weltweit erstes Fahrzeug komplett auf Glühlampen, stattdessen setzen die Stuttgarter auf LED-Technologie.

Luxuriös geht es auch im Innenraum weiter. Die Fahrzeuggröße ist moderat gestiegen und somit profitieren die Passagiere von einem enormen Platzangebot. Für Komfort sollen außerdem die beiden hochauflösenden TFT-Farbdisplays als neue Informationszentrale der S-Klasse sorgen. Sie bieten alle relevanten Informationen und steuern Infotainment- und andere praktische Funktionen. Auch die Bedienelemente wurden überarbeitet, besonders hochwertig wirken hier die metallisierten Schaltoberflächen und Echt-Alu-Elemente. Unter den Funktionen ist eine berührungsintensive Telefontastatur und eine Spracheingabe, durch die sich auch Telefon- und Audiosysteme bedienen lassen. Absolutes Highlight des Innenraums ist jedoch die ENERGIZING Massage nach dem Hot-Stone-Prinzip. Über Luftkissen in der Lehne lassen sich sechs verschiedene Massage-Programme wählen, zwei davon arbeiten zusätzlich mit Wärme. Auch das Thema Sicherheit wird bei Mercedes großgeschrieben. Das sogenannte „Intelligent Drive“ soll durch die neue Stereokamera und mehrstufige Radarsensoren Unfälle vermeiden, deren Folgen vermindern und gleichzeitig das Fahren komfortabler gestalten. Die S-Klasse verfügt diesbezüglich über eine ganze Reihe von Assistenzsystemen, darunter zum Beispiel ein Attention Assist, der vor Unaufmerksamkeit und Müdigkeit warnt. Ebenso gehören ein Spur-

Typ:

S 500

S 350 Blue TEC

Motor:

8-Zylinder Benziner

6-Zylinder Diesel

Hubraum (cm/kubik):

4.663 ccm

2.987

Leistung:

455 PS (335 kW) bei 5.2505.500 U/min

258 PS (190 kW) bei 3.600 U/min

Max. Drehmoment (Nm) bei U/min:

700 bei 1.8003.500

620 bei 1.6002.400

Getriebe:

7-Gang

7-Gang

Antrieb:

Hinterradantrieb

Hinterradantrieb

Höchstgeschwindigkeit:

250 km/h

250 km/h

Beschleunigung 0-100 km/h (sek.):

4,8

6,8

Verbrauch (l/100 km) kombiniert:

8,6-9,1

5,5-6,0

Länge (mm):

5.116

5.116

Breite (mm):

1.899

1.899

Höhe (mm):

1.496

1.496

Abgasnorm:

Euro 6

Euro 6

Tankinhalt (Füllmenge in l):

80

70

CO2-Ausstoß (g/km) kombiniert:

199-213

146-158

Basispreis:

104.601 Euro

79.789,50 Euro


Lokales -Anzeigen-

WIR SUCHEN EUCH! Jetzt bewerben und Model werden

Wer schon immer die neueste Mode auf dem Catwalk präsentieren wollte, hat auch in diesem Jahr wieder die Chance, sich seinen Traum zu erfüllen. Nach dem großen Erfolg des letztjährigen Castings sucht die Stadtgalerie Heilbronn wieder Models für die große Fashion-Show im Herbst. Gesucht werden die beiden schönsten Models (männlich und weiblich). Bewerben kann sich jeder vom 4. Juli bis 1. September ab 18 Jahre unter www.wir-sucheneuch.com. Die Stadtgalerie lädt dann die 50 schönsten Frauen und Männer zum Vorentscheid am 21. September zum öffentlichen Casting ein. Eine professionelle Jury wählt daraus die 20 Finalisten (zehn Frauen und

zehn Männer) aus. Am 27. September findet dann unter der Leitung von Martina Finkel, Inhaberin der Modelagentur „models and more“, ein öffentliches Lauftraining inklusive Styling- Beratung und Fotoshooting statt. Ihren großen Auftritt haben die 20 Finalisten am 28. September auf dem Catwalk der Fashion-Show.

Bella vita!

Ü-30-Party in der Villa Toscana in Öhringen

Den Alltag für ein paar Stunden hinter sich lassen und dabei das Flair Italiens schmecken – die Ü-30-Party in der Villa Toscana in Öhringen macht dies am Samstag, 13. Juli, möglich. Party machen und gemütliches Snacken lassen sich nicht verbinden? Und ob! Während auf der Tanzfläche zu gemischter Musik getanzt und gefeiert wird, können Gäste sich draußen mit Scampi-Spießen, gegrilltem Tintenfisch, sowie gegrillter Salsiccia verwöhnen lassen. Das kulinarische Angebot wird

zusätzlich ergänzt durch Salate und Pizza. Genug gegessen? Dann ab an die Bar, ein leckeres Getränk in die Hand, und ab auf die Tanzfläche. Im oberen Stockwerk findet darüber hinaus eine kleine Dessous-Modenschau statt.

INFO: Ü-30-Party in der Villa Toscana, Platanenalle 1 in Öhringen, am Samstag, 13. Juli. Eintritt kostet zehn Euro, inklusive einem Glas Prosecco. Weitere Informationen unter Telefon 07941 6463799.

Tierheilpraktiker-Ausbildung bei Paracelsus zertifiziert Die Berufsbezeichnung „Tierheilpraktiker“ existiert seit über 120 Jahren. Paracelsus hat als führender Ausbildungsträger für Naturheilkunde, Psychologie, Tierheilkunde, Präventive Medizin und Wellness in einem wichtigen Verfahren vor dem BVG die Rechtsgrundlagen zur Führung dieser Berufsbezeichnung gesichert. Zusammen mit dem Verband Deutscher Tierheilpraktiker e.V. (VDT) hat Paracelsus anerkannte Ausbildungs- und Prüfungsstandards eingeführt, welche nach erfolgreicher Prüfung die Verleihung der Berufsbezeichnung „Geprüfter Tierheilpraktiker (VDT)“ erlauben. Die Paracelsus-Ausbildung zum Tierheilpraktiker ist dabei so vielfältig und breitschichtig wie das spätere Betätigungsfeld als Tierheilpraktiker: Während der Tierheilpraktiker-

Ausbildung stellen sich den Paracelsus-Studenten immer neue, spannende Aufgaben, die ihnen komplexe Erkenntnisse über die Wirkungszusammenhänge der Naturheilkunde in der Tierheilpraxis erlauben. Jeder zweite Haushalt in der Stadt hält mindestens ein Haustier. Fast jedem Tierhalter liegt daran, sein Tier gesund zu erhalten. Die Bereitschaft ist groß, alles zu unternehmen,

was dazu nötig ist, dem Haustier zu helfen, wenn es krank ist. Mit wachsender Technisierung, Denaturierung und Isolation der Zivilisationsmenschen wächst das Bedürfnis nach einem Haustier als Freund und verstärkt sich zugleich der Trend in Richtung naturgemäßer Tierheilkunde. Quelle: www.paracelsus.de

VIELE ZIELE. EIN WEG. PARACELSUS. Erleben Sie die Vielfalt der Naturheilkunde: Werden Sie Heilpraktiker! 14 Berufsausbildungen mit und ohne Abitur, nebenberuflich oder Vollzeit: · Heilpraktiker · Tierheilpraktiker

· Psychologischer Berater und Heilpraktiker für Psychotherapie

· Wellnesstrainer · u.v.m.

Tausende Fachseminare und Workshops an 54 Schulen in Deutschland und der Schweiz machen Paracelsus zu Europas Nr. 1. Informieren Sie sich.

SEMINARE & WORKSHOPS, z.B. 06.07. 06.07. 07.07. 14.07. 22.07. 26.07.

Tierheilkunde Healing Horses Tierheilpraktiker TAG DER OFFENEN TÜR R Reiki Ganzheitl. Ernährungsberater rater

In Heilbronn: Schellengasse 2 · Telefon: 0 71 31 / 62 98 41 · www.paracelsus.de · E-Mail: heilbronn@paracelsus.de


Lokales

Einsteigen lohnt sich! Die Nacht der Ausbildung bringt am 12. Juli Jugendliche und Ausbildungsbetriebe zusammen.

AUSBILDUNG IM MEDIENUNTERNEHMEN HEILBRONNER STIMME Als regional verwurzeltes Familienunternehmen ist die druckfrische Ausbildung von jungen Leuten ein wesentlicher Bestandteil der täglichen Arbeit und unserer Philosophie. Getreu unserem Leitsatz „Hier stimmt’s“ zeigen wir in der Ausbildung zahlreiche Facetten. Für das Ausbildungsjahr 2014 suchen wir engagierte Auszubildende: MEDIENKAUFMANN/FRAU DIGITAL UND PRINT MEDIENGESTALTER/IN DIGITAL UND PRINT BACHELOR OF ARTS ONLINEMEDIEN – MEDIENINFORMATIK BACHELOR OF ARTS DIGITAL UND PRINT BACHELOR OF ARTS DIENSTLEISTUNGSMANAGEMENT MEDIEN UND KOMMUNIKATION Wenn es Sie reizt, den Charme der Tageszeitung mit der Komplexität und Schnelllebigkeit der digitalen Welt zu (er)leben, sind Sie bei uns genau richtig. Schicken Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen bis spätestens 30. September 2013. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Heilbronner Stimme GmbH & Co. KG, Allee 2, 74072 Heilbronn personal@stimme.de Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.stimme.de/ ausbildung oder mit dem Smartphone – einfach nebenstehenden Code abscannen!

Die „Nacht der Ausbildung“ der Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken bietet am 12. Juli Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, sich in 24 teilnehmenden Unternehmen über verschiedene Ausbildungsberufe zu informieren. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Voranmeldung möglich. Rund 1000 Teilnehmer werden erwartet. Die Premierenveranstaltung bot im vergangenen Herbst über 600 teilnehmenden Schülern die Gelegenheit, sich vor Ort in mehr als zwanzig Unternehmen über Ausbildungsberufe zu informieren. Die „Nacht der Ausbildung“ der Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken wurde sogar als bestes Projekt mit dem ersten Landespreis der Wirtschaftsjunioren Baden-Württemberg ausgezeichnet. Auch dieses Jahr wird bei der zweiten Auflage am 12. Juli nichts am bewährten Konzept geändert – 24 Unternehmen sind mit von der Partie, rund 1000 Teilnehmer werden erwartet. Getreu dem Motto „Hop On – Hop Off“ fahren Busse die Unternehmen an. Dort warten individuelle Präsentationen in den betrieblichen Räumlichkeiten auf die Teilnehmer. Sven Scheu, Projektleiter der Nacht der Ausbildung, erklärt: „Mit dem von uns entwickelten Veranstaltungskonzept vernetzen wir junge Erwachsene und Ausbildungsbetriebe miteinander und schaffen damit eine Kommunikationsplattform für alle Beteiligten.“ Von der ASW Automobile GmbH, über die Bechtle AG, der Karl Marbach GmbH, dem Medienunternehmen Heilbronner Stimme, der Kreissparkasse Heilbronn, bis hin zur Beschützenden Werk-

stätte und dem Arbeiter-Samariter-Bund – die Bandbreite der teilnehmenden Unternehmen ist groß und ein repräsentativer Querschnitt durch die regional ansässigen Branchen. Für die unterschiedlichsten Interessen und Talente ist etwas dabei! Projektleiter Scheu ergänzt: „Für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme mit den Personalverantwortlichen. Die verschiedenen Busrouten berühren sich an einem zentralen Ort, so dass flexibel umgestiegen werden kann. Mehrere Unternehmen können so auf unterschiedlichen Routen besucht werden.“ Mit der Nacht der Ausbildung erleichtern wir vielen jungen Erwachsenen den Einstieg in das Berufsleben. Wir leisten damit einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag, damit auch zukünftig Fach- und Führungskräfte in unserer Region bleiben, betont Ricarda Zartmann, Kreissprecherin der Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken die Zielsetzung des Projekts. INFO: Die Teilnahme an der Nacht der Ausbildung ist kostenfrei und ohne vorherige Anmeldung möglich. Der Veranstaltungsflyer mit allen weiteren Informationen steht unter www.wjhn.de/nda zum Download bereit.


Bildquelle: djd/thx

Für einen guten Start ins Berufsleben Viele Jahre verbringen die Menschen in der Schule, um sich auf ihre berufliche Karriere vorzubereiten. Doch wenn es endlich so weit ist und die jungen Leute von der Schule Abschied nehmen, fragen sich die meisten, wie es jetzt weitergehen soll. Die Möglichkeiten sind so zahlreich, dass junge Menschen häufig überfordert sind mit der Karriereplanung. Hilfreiche Tipps gibt es etwa auf der Website www.beruf-und-karriere.net im Internet. So erhalten junge Absolventen grundlegende Informationen zu beliebten Ausbildungs- und Studienmög-

WIRTSCHAFTSJUNIOREN

HEILBRONN-FRANKEN

Nächster Halt: ZUKUNFT

lichkeiten. Darüber hinaus informiert das Portal beispielsweise über die nicht zu vernachlässigende Bedeutung eines guten Umgangs oder über die Möglichkeit von Unterstützung für eine Weiterbildung.

Finde Deinen

Gute Tipps für die Karriereplanung sind allen willkommen, die im Job durchstarten wollen.

TRAUMJOB in nur einer Nacht!

Datum:

12. Juli 2013 Beginn:

16:00 Uhr Ausgangspunkt:

Parkfläche hinter dem

City-Parkhaus experimenta Teilnahme:

DAS LEBEN ERLEBEN! BUNDESFREIWILLIGENDIENST, FREIWILLIGES SOZIALES JAHR, SOZIALES PRAKTIKUM

OFFENE BEHINDERTENHILFE UND ERSTE HILFE AUSBILDUNG Tel.: 07131/96 55 17, Anja Hollederer KRANKENTRANSPORT UND BEHINDERTENFAHRDIENST Tel.: 07131/96 55 22, Werner Eckert AMBULANTE UND STATIONÄRE PFLEGE Tel.: 07131/97 39 116, Michael Wolf

www.asb-heilbronn.de www.facebook.de/asb.heilbronn

Wir helfen hier und jetzt Arbeiter-Samariter-Bund LV Baden-Württemberg e.V. RV Heilbronn-Franken

kostenfrei Informationen:

www.wjhn.de/nda LDUNG – OHNE ANME STEIGEN EINFACH EIN


Lokales

Feuer und Flamme

Abwechslung beim Grillen MARINADEN Wichtig hierbei: Man hat ein Grundrezept, das individuell abgewandelt wird. Ganz gleich, ob Fisch oder Fleisch: Alles sollte mindestens eine Stunde eingelegt werden, damit der Geschmack gut angenommen wird. Fisch-Marinade: Knoblauch und Ingwer zerdrücken und mit Limettensaft sowie Öl (bitte hier kein natives Olivenöl verwenden, da dieses schnell verbrennt!) anrühren. Salz und Pfeffer hinzugeben. Den Fisch (fetthaltiger Fisch wird bevorzugt, zum Beispiel Lachs) mit der Hautseite auf den Grill legen. Später kann mit dem Messer das Filet abgetrennt werden. Rindfleisch-Marinade: dunkles Bier, Weinessig, drei Teelöffel Senf sowie einen Teelöffel Honig vermengen. Geflügel-Marinade: Diese Marinade wird auf einer Joghurtbasis aufgebaut. Hinzu kommen gehackte Minzblätter, Zitronensaft, fein geschnittene Lauchzwiebeln, Kreuzkümmel sowie Salz und Pfeffer. Wahlweise können auch Thymian, Rosmarin und weitere Gewürze hinzu gegeben werden. DIPS Auch hier wird wieder eine Grundmasse verwendet, der eine individuelle Note verpasst wird. Der Klassiker unter den Dips ist die Cocktailsauce, zum Beispiel für Garnelen. Hierfür wird Mayonnaise, Ketchup, Cognac, Limettensaft, Salz, Pfeffer und Chili

vermischt. Für das Tomaten-Himbeer-Ketchup werden zuerst die Tomaten blanchiert und das Kernhaus entfernt. Tomaten und Zwiebeln klein schneiden und mit Salz, Zucker und Essig würzen. Anschließend werden die Tomaten zusammen mit den Himbeeren angebraten. Mit Zucker bestreuen und Essig zum ablöschen benutzen. Die Masse dann noch etwas einkochen lassen. Für den Schafskäse-Joghurt-Dip werden Schafskäse und Joghurt vermengt und gewürzt mit frischen Kräutern sowie Salz und Pfeffer. SALATE Den normalen Kartoffelsalat mal mit Walnüssen, Äpfeln, Gurken (Inneres entfernen) und Petersilie verfeinern. Kleiner Aufwand, großes Ergebnis! Schwarz’scher Lauwarmer Nudelsalat mit Garnelen und Lachs: Spaghetti abkochen. Damit diese Geschmack annehmen werden Olivenöl, Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer angerührt und die Nudeln darin ziehen gelassen. Den frischen, rohen Lachs salzen, mit Limettensaft und Noilly Prat (französischer Wermut) würzen und unter die heißen (!) Spaghetti geben. Dadurch wird der Lachs gegart. Ebenfalls in den Salat kommen blanchierte und gesalzene Tomaten sowie frische Kräuter. Wichtig: Nach einer gewissen Zeit sollte nachgeschmeckt werden um so passend nachwürzen zu können. Die Garnelen oder auch Gambas mit Knoblauch-Öl grillen und auf den Salat geben. Abschließend setzt Schwarz noch vereinzelt Pesto-Tupfer. BEILAGEN Bratkartoffel auf dem Grill: Kartoffeln waschen und ungeschält abkochen. Abkühlen lassen, halbieren und mit Thymian, Rosmarin, Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Knoblauch sowie Öl würzen und wie eine Bratkartoffel auf den Grill legen. Datteln mit Speck umwickeln und so auf den Grill legen.

Grill-Butter: Die Butter kann in allen Variationen selbst gemacht werden. Für eine Bärlauch-Butter zum Beispiel wird Bärlauch in einer Moulinette zerhackt. Anschließend weiche Butter hinzu geben und vermischen. Zum Rindersteak passt diese Butter: Zwiebeln schön anrösten und kalt unter die Butter mischen. Für eine Ingwer-Butter den Ingwer zerdrücken und unter die Butter mischen. Gemüse: Beim Gemüse sollte man unbedingt darauf achten, dass dieses nicht zu heiß gegrillt wird. Die Haut verbrennt sonst und es entstehen Bitterstoffe, die keinen guten Geschmack auf der Zunge hinterlassen. Man kann jedes Gemüse und auch Obst grillen. Kreative Idee vom Sternekoch: Alles auf einen Spieß stecken, zum Beispiel Lammrücken mit Pfirsichen und Nektarinen oder Gambas mit Ananas und Mangos.

Bildquelle: privat/photocase.de/Helgi

Wer ans Grillen denkt, dem kommen sofort ein saftiges Steak oder eine knackige Wurst in den Sinn. Manfred Schwarz, jüngster Zwei-Sterne-Koch Deutschlands und unterstützt die Küche auf der Götzenburg in Jagsthausen, hat TRENDYone-Mitarbeiterin Julia Menn einfache Tricks verraten, wie ein Grillabend weitaus mehr Abwechslung bietet.

Zur Person: Der 57-Jährige stammt ursprünglich aus Waiblingen und lebt jetzt in Hambrücken bei Bruchsal. Er hat schon für große Prominenz wie Gorbatschow, die SchumacherBrüder und Veronika Ferres gekocht. Persönlich liebt er „alles, was mit Teigwaren zu tun hat“ und ist in seiner Freizeit ein passionierter Golfspieler.

Salinenpark 74906 Bad Rappenau tägl. ab 15 Uhr

Tel. 07268 487 Fax 07268 8158 info@metzgerei-gollerthan.de

Buchäckerring 38 74906 Bad Rappenau


Lokales

Unverzichtbar in jeder Küche Die richtige Würze Die Basics: Pfeffer, Chili und Co. In eine „würzige Küche“ gehört zunächst einmal Pfeffer – weiß und schwarz. Letzterer ist ein Klassiker und passt eigentlich zu allem. Ob herzhaft oder zu Birnenkompott mit Käse – am besten immer frisch gemahlen verwenden, da die vorgefertigte Pulverform kaum Geschmack hat. Weißer Pfeffer hat ein deutlich milderes Aroma und würzt besonders gut helle Soßen wie eine Hollandaise, Pilzpfannen und Fischgerichte. Für Fans der Schärfe gehört Chili definitiv mit ins Basic-Repertoire. Chili gibt es nicht nur als Pulver, die Frucht des Nachtschattengewächses ist vielseitig einsetzbar und wird überall da verwendet, wo Schärfe erwünscht ist. Übrigens: Die Klassifizierung der Schärfe reicht auf der sogenannten Scoville-Skala von mild über pikant zu mittelscharf bis scharf. Aus derselben Familie stammt auch das nächste Gewürz: das Paprikapulver – als edelsüß und scharf erhältlich. Zu guter Letzt gehört in jedes Gewürzregal ein gutes Currypulver. Diese Gewürzmischung ist den indischen Masalas nachempfunden und reicht geschmacklich von süß über mild bis scharf.

Unverzichtbare Nebenrolle: Öl und Kräuter Neben den Gewürzen gehören auch frische (Garten-)Kräuter, Zwiebeln, Schalotten sowie ein gutes Öl in die Küche. Beim Öl sollte sowohl ein natives, kalt gepresstes Oliven-Öl für Kaltspeisen und Salate als auch ein hoch erhitzbares Öl, am besten mit einem Rauchpunkt über 160 Grad, zum Braten bereit stehen. Die Edlen: König Safran und seine Gefolgen Der König der Gewürze – Safran – ist das wertvollste und zugleich teuerste Gewürz der Welt. Ein Gramm kostet zwischen drei und elf Euro – je nach Bezugsgebiet und Klasse. „Möglichst im Bio-Laden oder im Internet kaufen“, rät Monika Hinderer. Das Gewürz Safran bilden die Stempelfäden der Crocus Sativus, welche zur Familie der Schwertliliengewächse gehört. Die orangefarbenen Fäden der lila Blüte müssen geerntet und getrocknet werden, um sie als Gewürz nutzen zu können. Jede Blüte produziert drei Safranfäden. Apropos: Geerntet werden diese ebenfalls von Hand. Safran in Zahlen: Für ein Kilogramm Safran müssen zwischen 80 000 und 150 000 Blüten geerntet werden – eine Pflückerin schafft gerade mal rund 80 Gramm am Tag. Safran ist sowohl bei süß- als auch bei herzhaften Speisen einsetzbar und färbt gelblich bis orange. Passend zum König der Gewürze, darf die Königin – nämlich die Vanille – auf dem Treppchen der Edlen ganz oben Platz nehmen. Sie gehört zur Familie der Orchidee und wird durch das Fermentieren verschiedener Arten der Gattung Vanilla gewonnen. Genutzt wird Vanille traditionell bei Süßspeisen. Die moderne Küche allerdings, verwendet die-

se auch bei hellem Fleisch oder Fisch. Eine Vanilleschote kostet rund 2,50 Euro. Günstiger findet man diese meist im Internet – Alternativen sind Vanille-Zucker oder Bourbon-Vanille. Wie bewahrt man seine Gewürze richtig auf? • Lichtgeschützt aufbewahren, da sonst Farbe und Geschmack verloren gehen
 • Beim Kauf auf gute Qualität Wert legen. Wenn möglich Bio-Produkte kaufen oder von namhaften Firmen beziehen
 • Kleinere Mengen kaufen! Mit der Zeit verliert Gewürz an Aroma

Zur Person:

Die 52-jährige hat nie den Beruf Köchin gelernt. Sie kochte zuerst für Freunde, dann für Freunde von Freunden. In Eigenleistung fand sie schließlich „ihr“ Esszimmer, baute es um, und bietet seit dem 19. Juni 2008 vier-Gänge-Menüs für 10 bis 24 Personen an. Alle Zutaten stammen aus biologischem und regionalem Anbau.

Endlich Matjeszeit! GOURMETMATJESDOPPELFILET

Stück 1,79

3 Stück

MATJESSOMMERSALAT

100g

4,99

1,99

Fleiner Straße 18  74072 Heilbronn Tel. (07131) 96 26 38

MATJESPLATTE “AMSTERDAM” Matjesfilet nordischer Art in PfefferSahne-Sauce, dazu Gourmet-Matjesdoppelfilet, Bratkartoffeln und grüne Bohnen und Speck

7,95

Bildquelle: Julia Menn/Marc Thorwartl

Wegen ihren natürlichen Geschmacks- oder Geruchsstoffen werden Teile von Pflanzen, als Gewürz bezeichnet. Die Geschichte des Würzens beginnt wohlgemerkt in Europa: Schon in der Jungsteinzeit wurde das Essen mit wildem Kümmel verfeinert. Gewürze zu zählen wäre wahrscheinlich ein Ding der Unmöglichkeit. Welche von ihnen man unbedingt in seiner Küche parat haben sollte, und welche zu den Besonderen gehören, hat TRENDYone Mitarbeiterin Juli Menn von Monika Hinderer, Besitzerin und Köchin im Esszimmer in Heilbronn-Horkheim, erfahren.

Stil, Taktgefühl, Respekt, Höflichkeit und der moderne Verhaltenscodex werden vorausgesetzt,ob privat oder geschäftlich. Meistern Sie alltägliche und diffizile Situationen durch ein perfektes Auftreten. Businessknigge: Stilvoll das Unternehmen präsentieren! Auszubildenden-Knigge | Sekretariat und Assistentinnen Außendienst und Vertrieb | Behörden und Kanzleien Praxen und Ärztekammern | Chauffeurtraining Handwerksbetriebe, Innungen und Verbände

www.knigge-etikette.de


Szene Szene Neckarfest

Heilbronn

Hau(p)tsache gesund! Strahlende Haut, ohne Sonnenbrand. Mit gesunder Haut durch den Sommer - mit professioneller, typgerechter Beratung. Die Sonne wird immer aggressiver und mit unserer hochwertigen, pflegenden Produktauswahl von LA ROCHE POSAY oder anderen namhaften Herstellern ist für jeden Hauttyp das Richtige dabei. Unsere spezielle Haut-Beratung zeigt Ihnen, wann und wie Sie sich mit einer perfekte Versorgung rundum wohl in Ihrer Haut fühlen können.

Zertifiziert nach DIN-EN-ISO 9001 Versanderlaubnis

Öffnungszeiten: Mo-Fr 8:00 Uhr – 18:30 Uhr Sa 8:30 Uhr – 13:00 Uhr

Herbststraße 15 74072 Heilbronn

Email: ostend-apotheke@web.de Tel: 07131/9901-0 www.ostend-apotheke.de Fax: 07131/9901-31

Ihr Spezialist für: Diabetes • Inkontinenz • Reisemedizin • Kompressionsstrümpfe • Milchpumpen und Babywaagen


Szene Szene Fountain Festival

Heilbronn


Eventguide

Die August-Ausgabe von TRENDYone erscheint am 2. August 2013

Eventguide Heilbronn Juli 2013

mehr Termine online unter www.trendyone.de

Comedy unter freiem Himmel

bei Haigern live! Bevor das Festival Haigern live! von Freitag, 19. Juli bis Montag, 22. Juli wieder unter dem Motto „Spielen für einen guten Zweck!“ stattfindet, veranstaltet die Kreissparkasse Heilbronn am Mittwoch, 17. Juli, einen Benefizabend zugunsten des Fördervereins. Der Comedyabend unter freiem Himmel hat es in sich: Man erlebt drei Künstler an einem Abend! Mit dabei sind Florian Schroeder - bekannt durch regelmäßige Auftritte in „Ottis Schlachthof“, „TV Total“ und „Mitternachtsspitzen“ - mit seinem Programm „Offen für alles und nicht ganz dicht – DIE SHOW“, Uli Boetcher mit seinem Programm „Ü40 – die Party ist zu Ende“ und als absolutes Highlight der im Schwabenland bestens bekannte Christoph Sonntag (Foto). In seinem Live-Programm „AZNZ“ dreht sich alles um früher. Und heute. Vieles hat sich verändert über die Jahre und manches kommt sogar mit der Retrowelle wieder zurück: verrückte Frisuren, nostalgische Kabeltelefone, schräge Mode-

Di

02.

Hip Island 2.0 – City Beachclub (Heilbronn) Hip Island unplugged mit Mellow Mark Gartenlaube (Heilbronn) Laube-Dienstag

Do

04.

Marktplatz und Schlosshof (Öhringen) 18. Hohenloher Weindorf Schloss Liebenstein (Neckarwestheim) Live im Burggraben mit Crazy Zoo

Fr

05.

Hip Island 2.0 – City Beachclub (Heilbronn) Sunset Beach Club Green Door (Heilbronn)

Black Cats – Best of Black Music Creme 21 – der Club (Heilbronn) Soul2Soul Marktplatz und Schlosshof (Öhringen) 18. Hohenloher Weindorf Gartenlaube (Heilbronn) Laube Friday – die Party

Sa

06.

Hip Island 2.0 – City Beachclub (Heilbronn) Phil Fuldner Am Neckar (Heilbronn) 3. Rosenmarkt Marktplatz und Schlosshof (Öhringen) 18. Hohenloher Weindorf Gartenlaube (Heilbronn) Who let the Dogs out Mobilat (Heilbronn) Dubwars pres.

trends. Christoph Sonntag packt diese Veränderungen alle an und dreht sie durch seinen satirischen Wolf, bis kein Auge trocken bleibt. Tickets gibt es im Vorverkauf in allen Filialen der Kreissparkasse Heilbronn oder online unter www.ksk-hn.de/ haigern. Das Stehplatzticket kostet nur 26 Euro. Kunden der Kreissparkasse Heilbronn zahlen 19 Euro. Haigern live! Comedyabend der Kreissparkasse Heilbronn mit Christoph Sonntag, Florian Schroeder und Uli Boetcher, 17. Juli, auf dem Haigern bei Talheim.

Neonlight (Leipzig)

So

07.

Am Neckar (Heilbronn) 3. Rosenmarkt Marktplatz und Schlosshof (Öhringen) 18. Hohenloher Weindorf

Mo

08.

Marktplatz und Schlosshof (Öhringen) 18. Hohenloher Weindorf

Di

09.

Hip Island 2.0 – City Beachclub (Heilbronn) Hip Island – Unplugged mit Cris Cosmo Gartenlaube (Heilbronn) Laube-Dienstag

Mi

10.

Barococo-Nightclub (Heilbronn) Sechs vor 6 Afterwork-Clubbing Gaffenberg Festival (Heilbronn) Gaffenberg Festival – Der Familie Popolski

Do

11.

City Beachclub (Heilbronn) Touch the Sky “Summer Edition” Gaffenberg (Heilbronn) Gaffenberg Festival – Michael Hatzius und Helge Schneider & Gäste Heilbronn City (Heilbronn) Talentshow 2013 Mobilat (Heilbronn) Riders on the Storm: The B-Move

Gartenlaube (Heilbronn) Freaky Friday- der völlig verrückte Freitag einmal im Monat mit der Überraschungsparty

Sa

13.

Gaffenberg (Heilbronn) Gaffenbergfestival

Schlosshotel Liebenstein (Neckarwestheim) Live im Burggraben mit Cherry Gehring Band Gaffenberg Festival (Heilbronn) Gaffenberg Festival – Mike and The Mechanics Hip Island 2.0 – City Beachclub (Heilbronn) Diginights Bingo

Fr

– Kai Ro und Moop Mama Herrenwiese (Öhringen) Music Message Open Air mit Danny Fresh Hip Island 2.0 – City Beachclub (Heilbronn) Ibiza Fucking Island Beach Festival Gartenlaube (Heilbronn) Heimspiel – “Man

spricht Deutsch!” Villa Toscana (Öhringen) Italienische Nacht – Ü30 Party

Di

16.

Hip Island 2.0 – City Beachclub (Heilbronn) Hip Island – Unplugged mit

Die 2. Eintrittskarte

Einlass täglich: Sommer 10-18 Uhr Winter 10-16 Uhr

12.

(günstiger od. wertgleich)

ist frei!

www.leintalzoo.info Tel. 07138-5225

Hip Island 2.0 –

Schnelle Lackreparaturen ohne Anmeldung !

IHRE SICHERHEIT AUS EINER HAND Wie viel Versicherung brauchen Sie wirklich? Es ist immer eine Frage der Lebensphase, welche Versicherungs- und Vorsorgeleistungen angeraten sind. Als Single, Paar oder auch als Familie setzen Sie jeweils andere Schwerpunkte. Für Ihre aktuelle Situation. Und für Ihre Zukunft.

D.A.S. Hauptvertretung Jörg Pantle Austraße 12 74613 Öhringen Telefon 07131 2072038 Mobil 0176 80251312 Joerg.pantle@das.de

Unsere starken Marken:


Eventguide Mo

22.

Haigern (TalheimHaigern) Haigern live! 2013 Theresienwiese (Heilbronn) Unterländer Volksfest

Di

Celina Bostic Gartenlaube (Heilbronn) Laube-Dienstag

Do

18.

Heilbronn City (Heilbronn) Stimme-Firmenlauf Schlosshotel Liebenstein (Neckarwestheim) Live im Burggraben mit Unit Stroke

Fr

19.

Haigern (TalheimHaigern) Haigern live! 2013 Hip Island 2.0 – City Beachclub (Heilbronn) Sunset Beach Club Creme 21 – der Club (Heilbronn) Soul2Soul – Summer Closing Theresienwiese (Heilbronn) Unterländer Volksfest Gartenlaube (Heilbronn) Laube Friday – die

Party Heilbronn City (Heilbronn) Talentshow 2013

Sa

20.

Haigern (TalheimHaigern) Haigern live! 2013 Theresienwiese (Heilbronn) Unterländer Volksfest Pichterich Festplatzgelände (Neckarsulm) Flohmarkt Gartenlaube (Heilbronn) Funhouse Dance Party 80s till yesterday Alte Kelter (Cleebronn) Ü18 Beachparty

So

21.

Haigern (TalheimHaigern) Haigern live! 2013 Theresienwiese (Heilbronn) Unterländer Volksfest

23.

Hip Island 2.0 – City Beachclub (Heilbronn) Hip Island – Unplugged mit Lanford Theresienwiese (Heilbronn) Unterländer Volksfest Gartenlaube (Heilbronn) Laube-Dienstag School’s Out Edition mit Becks Day

Mi

24.

Theresienwiese (Heilbronn) Unterländer Volksfest Genossenschaftskellerei (Heilbronn) Open-Air-Kino: James Bond 007 – Skyfall

Do

25.

Theresienwiese (Heilbronn) Unterländer Volksfest Marktplatz (Neckarsulm) Donnerstags in die City – The Gypsys Schlosshotel

Liebenstein (Neckarwestheim) Live im Burggraben mit Red Reason Hip Island 2.0 – City Beachclub (Heilbronn) Diginights Bingo Genossenschaftskellerei (Heilbronn) Open-Air-Kino: Jesus liebt mich

Fr

26.

Theresienwiese (Heilbronn) Unterländer Volksfest Gartenlaube (Heilbronn) Laube Friday – die Party Hip Island 2.0 – City Beachclub (Heilbronn) Soul2Soul Beachclub Genossenschaftskellerei (Heilbronn) Open-Air-Kino: Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger

Sa

27.

Hip Island 2.0 – City Beachclub (Heilbronn) Sunset Beach Club Theresienwiese (Heilbronn) Unterländer Volksfest Gartenlaube (Heilbronn) Schlagernacht Genossenschaftskellerei (Heilbronn) Open-Air-Kino: Der Hobbit: Eine unerwartete Reise

So

28.

Theresienwiese (Heilbronn) Unterländer Volksfest Genossenschaftskellerei (Heilbronn) Open-Air-Kino: Nachtzug nach Lissabon

Mo

29.

Theresienwiese (Heilbronn) Unterländer Volksfest Genossenschaftskellerei (Heilbronn) Open-Air-Kino: Der Große Gatsby

Di

30.

Hip Island 2.0 – Citybeach Club (Heilbronn) Hip Island – Unplugged mit On a Sunday Schlosshof (Öhringen) Kino Open-Air: Life of Pi Gartenlaube (Heilbronn) Laube-

Feriendienstag mit Malle-Party Genossenschaftskellerei (Heilbronn) Open-Air-Kino: Fast & Furious 6

Mi

31.

Genossenschaftskellerei (Heilbronn) Open-Air-Kino: Men of Steel

Eine Nacht, die bleibt.

der Ticket gilt innerhalb auch in: Verkehrsverbünde

Mit dem Baden-Württemberg-Ticket rein ins Partyleben. Nur 19 Euro und 4 Euro je Mitfahrer. Informationen und Kauf unter www.bahn.de/baden-wuerttemberg Ab 18 Uhr bis 6 Uhr – in den Nächten vor Samstagen, Sonntagen und Feiertagen bis 7 Uhr. Mit persönlicher Beratung für 2 Euro mehr. Die Bahn macht mobil.

Ticket gilt innerhalb der Verkehrsverbünde auch in:

Wir fahren für:


CINEPLEX NECKARSULM 路 HEINER-FLEISCHMANN-STRASSE 10 路 74172 NECKARSULM (DIREKT AN DER B27) WEITER INFOS UNTER WWW.NECKARSULM.CINEPLEX.DE



TRENDYone | Das Magazin - Heilbronn - Juli 2013