Page 1

Oktober 2011 • Region Augsburg

Samstag, 29.10.2011: 22 Jahre YUMClub Partystimmung direkt am Königsplatz mit DJane Kattka xxxx

Augsburger Mediengespräche 2011 xxxx Die Chancen und Risiken des Social Web xxxx

Wirtschaftsund Medienstammtisch xxxx Bereits xxxx zum 6. Mal fand der „Business-Treff“ auf dem Augsburger Plärrer statt


team m&m

D ie u m w e lt fr eu n dl i c he L in i e: Regenio

Sch端tzen Sie die Umwelt mit Regenio f端r Strom, Erdgas und Trinkwasser. Alle Infos unter www.stadtwerke-augsburg.de


Zum Weissen Hasen bleibt bayerisch, Gott sei gedankt! Dreischwabenküchestadt

Augsburg Herzlich Willkommen! Schwäbisch Bayrische Schmankerl

Annastrasse / Unter dem Bogen 4 86150 Augsburg Telefon 0821 51 85 08 www.dreischwabenkueche.de Von 08:00 - 11.00 Uhr Frühstück & von 11:00 - 23:00 Uhr durchgehend warme Küche Sonntag ist Braten Tag Hähnchen in allen Variationen auch zum Mitnehmen


Editorial & Impressum Geschäftsführung: Jürgen Windisch Telefon: (0821) 45 54 54 - 0 Email: juergen.windisch@trendyone.de Art Director, Teamleiter: Christian Strohmayr

TRENDYone Regionen:

Telefon: (0821) 45 54 54 - 0 Email: christian.strohmayr@trendyone.de

Augsburg: Oktober 2011 • Region Augsburg

Service & Events: Thomas Binder Telefon: (0821) 45 54 54 - 0 Email: thomas.binder@trendyone.de Marketing & Verkauf Augsburg: Ivica Sebalj Telefon: (0821) 45 54 54 - 0 Email: ivica.sebalj@trendyone.de Marketing & Verkauf Augsburg: Max Riedel Telefon: (0821) 45 54 54 - 0 Email: max.riedel@trendyone.de

Samstag, 29.10.2011: 22 Jahre YUMClub Partystimmung direkt am Königsplatz mit DJane Kattka xxxx

Augsburger Mediengespräche 2011 xxxx Die Chancen und Risiken des Social Web

Marketing & Verkauf Ulm: Paul Savin

xxxx

Wirtschaftsund Medienstammtisch xxxx Bereits xxxx zum 6. Mal fand der „Business-Treff“ auf dem Augsburger Plärrer statt

Telefon: (0821) 45 54 54 - 0 Email: paul.savin@trendyone.de Marketing & Verkauf Allgäu: Annett Möller

Allgäu: Oktober 2011 • Region Allgäu

Telefon: (0821) 45 54 54 - 0 Email: annett.moeller@trendyone.de Marketing & Verkauf Augsburg: Sebastian Mayer Telefon: (0821) 45 54 54 - 0 Email: sebastian.mayer@trendyone.de Marketing & Verkauf Augsburg: Marcus Mayer Telefon: (0821) 45 54 54 - 0 Email: marcus.mayer@trendyone.de Reisacher präsentiert das neue MINI Coupé Das Memminger MINI Team stellt sich vor

Die Energiewende in der Praxis

Liebe Leserinnen und Leser, wirklich erstaunlich, wie schnell der Sommer, der nie so richtig einer war, schon wieder vorbei ist, oder? Kaum haben wir uns an Flip Flops und Miniröckchen gewöhnt, war der Sommer 2011 auch schon wieder Geschichte. Nun ist also auch offiziell Herbst. Die Bäume färben sich und verlieren ihre Blätter. Die Tage und Nächte sind inzwischen eisig kalt und es zieht uns alle nach drinnen. Und uns Frauen vor allem vor den Kleiderschrank. Was sollen wir denn noch alles anziehen, um nicht mit Dauergänsehaut durch die Gegend zu laufen? Auf diese Frage geben wir Ihnen in dieser Ausgabe modische Tipps. Denn wettertechnisch mögen wir den Herbst zwar nicht wirklich, lassen uns von seiner modischen Seite aber durchaus beeindrucken. Welche Farben und Muster im Herbst 2011 besonders angesagt sind, zeigen wir Ihnen in dieser druckfrischen Ausgabe. Für die Herren der Schöpfung haben wir aber auch wieder jede Menge Sport im Gepäck. Endlich ist wieder Eiszeit in Augsburg. Die Panther haben einen sehr erfolgreichen Start in die neue Eishockeysaison hingelegt. Auch wenn kurz vor dem ersten Spiel noch ordentlich Kritik am neuen Kader laut wurde, haben die Jungs uns auf ihren Kufen mehr als überzeugt. Und auch unser Schmuckkästchen macht seinem Namen endlich wieder alle Ehre. Nachdem der Umbau rückgängig gemacht und die neuen Tribünen abgerissen wurden, herrscht im Curt Frenzel Stadion endlich wieder freie Sicht auf die gesamte Eisfläche und die Tore. Wie schön! Die Fußballer des FCA hingegen haben uns bisher leider nicht so wirklich überzeugt. Das Verletzungspech hat die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay heimgesucht und noch immer warten wir vergebens auf den ersten Sieg in der ersten Bundesliga. Trotzdem sind wir für Sie bei jedem Spiel der Panther direkt am Spielfeldrand und analysieren für Sie natürlich auch gerne die ersten Geh- bzw. Spielversuche des FCA.

bei erdgas schwaben funktioniert die Umsetzung

Auf dem Sofa von... ...DJ Deftly, DJ und Veranstalter in der Sound-Factory

Ulm:

Titelfoto: Joachim Schafnitzl Verlag: Ad can do GmbH & Co. KG Welserstraße 9 86368 Gersthofen Umsetzung: 4creations.de | Christian Strohmayr

4

Oktober 2011 • Region Ulm

Geprüftes IVW Mitglied Druckauflage: 35.974 Exemplare (IVW 1. Quartal 2011)

Druck: pva Druck und Medien- Dienstleistungen GmbH Industriestraße 15 • 76829 Landau/Pfalz

4

Bankverbindung: Stadtsparkasse Augsburg Konto Nr. 94441 BLZ 72050000 Die namentlich gekennzeichneten Beiträge stellen die Meinung des Verfassers, nicht eine Stellungnahme von TRENDYone dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos wird keine Haftung übernommen. Honorierte Beiträge und Fotos gehen in den Besitz von TRENDYone über. Höhere Gewalt entbindet Ad can do GmbH & Co. KG von der Lieferungspflicht.

Reisacher präsentiert das neue MINI Coupé Das Ulmer MINI Team im innovativen Autohaus

Radio 7 Charity Night

Caro Emerald als Stargast – Johann Lafer sorgt für das Dessert

Neuverpflichtung bei Ratiopharm

Und weil wir gerade bei den Lieblingshobbys der Männer sind, haben wir uns natürlich auch auf den Messen der letzten Zeit herumgetrieben. So waren wir für Sie auf der IFA in Berlin und natürlich auch auf der IAA in Frankfurt. Was es da alles zu bestaunen gab, erfahren Sie in ausführlichen Artikeln. Und da wir für Sie so gerne die Neuigkeiten auf dem Automarkt unter die Lupe nehmen, finden Sie diesmal die ersten Eindrücke zum neuen Toyota Yaris und zum Opel Ampera. Zwei Wagen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Und gleichzeitig beide auf ihre Art überzeugen. Außerdem haben wir uns für Sie auch wieder mit ungewöhnlichen Berufen auseinander gesetzt. Diesmal haben wir das Berufsbild des Pyrotechnikers etwas genauer beleuchtet und uns bei der Eröffnung des neuen und deutschlandweit erst sechsten Apple Stores in der City Galerie in Augsburg herumgetrieben. Wirklich unglaublich, was sich dort für Szenen abgespielt haben.

Der 26-Jährige Antonio Anderson bringt NBA-Erfahrung nach Ulm

Bildquellen: Aue Bernd, Adam Max, Betz Daniel, Daschner Anja, Debus Daniel, Gulden Daniel, Klein Rainer, Lawnik Alexander, Mayer Marcus, Pritzlaff Tobias, Riedel Max, Savin Paul, Schuster Dieter, Schwenk Viktor, Semmler Stefan, Sieber Philipp, Strohmayr Christian, Walonka Andreas, Windisch Jürgen, Zaunick Ronny, pixelio, PR-Shots, istockphoto, photocase, fotolia,

Also viel Spaß beim Erkunden dieser Ausgabe und schon jetzt einen schönen Herbst! Ihr TRENDYone-Team


Lokales

Trachten-Fotoshooting 2.Platz

bei der Galeria Kaufhof

in Augsburg

3.Platz

Es war bis zum Schluss ein knappes rennen. Sonja Binder hat mit 137 “Gefällt mir”-Klicks den zweiten Platz belegt.

Janina Stanke machte mit ihrer Liebeserklärung an ihren langjährigen Freund Daniel T. den 3. Platz.

Am Freitag den 02. September veranstalteten TRENDYone und die Galeria Kaufhof ein TrachtenFotoshooting im 1. OG der Galeria Kaufhof in Augsburg. Wir waren von 16-20 Uhr vor Ort und haben die schönsten Trachtenfotos für Euch geschossen. Entweder man kam vor dem Plärrerbesuch bereits in Tracht oder suchte sich in der Galeria Kaufhof eine aus. Alle Fotos wurden auf unserer

Facebookseite veröffentlicht. Die Fotos mit den meisten „Gefällt mir“-Klicks haben dann einen Einkaufsgutschein der Galeria Kaufhof von 100 €, 75 € und 50 € gewonnen.

1.Platz

Schaurig schöne Kostüme

07

Spinne 9,99

08

Hexenhut 9,99

05

Perücke 17,99

02

Perücke 14,99

09

Engelsflügel 10,99

01

Andrea Obermeier hat mit 141 “Gefällt mir”Klicks die meisten User animieren können und somit den 1. Platz belegt. Sie gewann einen Einkaufsgutschein der Galeria Kaufhof im Wert von 100 €

Dark Angel 24,99

03

GothicMantel 29,99

04

Spinnenhexe 24,99

01 02 03 04 05

111879/4

06

Auch unser Fotograf Max Riedel ließ es sich nicht nehmen in Tracht zu fotografieren. Insgesamt wurden über 300 Fotos geschossen, ein kleines Making-Of finden Sie auf www.trendyone.de

Spinnen 2,99

Bleigässchen, erste Stunde kostenlos parken

111879_Trendy_One_Magazin_210x270_1609.indd 1

06 07 08 09

Dark Angel, Damenkostüm, 100% Polyester, Gr. 36-42 24,99 Perücke, Halloween lila, 100% Polypropylen 14,95 Gothic-Mantel, Herrenkostüm, 100% Polyester, Gr. 48-56 29,99 Spinnenhexe, Damenkostüm, 100% Polyester, Gr. 38-44 24,99 Perücke, Mittelscheitel schwarz, 100% Polypropylen 17,99 Gruselige Spinnen 2,99 Spinne mit Licht 9,99 Hexenhut, satin schwarz, 100% Polyester 9,99 Engelsflügel, schwarz, 50% Federn, 25% Draht, 25% Papier 10,99

Augsburg | Bürgermeister-Fischer-Straße 16.09.11 07:58


Lokales

Augsburger Medien gespräche Internet und soziale Medien ziehen eine Medienrevolution nach sich wie zuletzt die Erfindung des Buchdrucks. Dass sich die damit zusammenhängenden Fragen und Probleme nur schwer einheitlich auf politischer Ebene lösen ließen, darin waren sich die Diskutanten der diesjährigen Augsburger Mediengespräche unter dem Titel „Dabei sein ist alles!? Chancen und Risiken des Social Web“ am 15. September im Augsburger Rathaussaal einig. Abgesehen davon diskutierten die Experten das Thema der Diskussionsveranstaltung kontrovers. „Ich wünsche mir, dass wir die Herausforderungen, die die Veränderung mit sich

bringt, annehmen“, erklärte der Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien, Prof. Dr. Wolf-Dieter Ring bei der Begrüßung der rund 350 Gäste. Online sein sei heute der Normalzustand, egal auf welchem Gerät. „Wie wir es gestalten, entscheiden wir selbst“, betonte er. Dr. Kurt Gribl, Oberbürgermeister der Stadt Augsburg bekräftigte, dass ihn das Thema Social Web als Stadtoberhaupt auch stark beschäftige, bis hin zu der Frage, ob aus Stadtratssitzungen getwittert werden dürfe. Aufgrund der einfachen Bedienbarkeit und Nützlichkeit entdecken immer mehr Men-

schen, auch ältere, soziale Netzwerke: Facebook allein verzeichnet mehr als 700 Millionen Mitglieder weltweit, 20 Millionen davon in Deutschland. Insgesamt sind 40 Millionen in Deutschland lebende Nutzer in Social Communities wie Facebook, StudiVZ, Xing, Lokalisten und Google+ vertreten. Der 16-jährige Philipp Riederle, Verfasser des erfolgreichen Podcasts „Mein iPhone/iPad und ich“ und Geschäftsführer von Phipz Media, Burgau, bestätigte für die jungen Zielgruppen: „In Schulen wird nur über soziale Netzwerke kommunziert.“ Problematisch sei die mangelnde Kompetenz bei den jungen Schülern in Hinblick auf Sicherheitseinstellungen und darauf, welche Inhalte sie auf Facebook veröffentlichten. „Ich plädiere ganz klar für Medienkunde in der Schule“, forderte der junge Webexperte.

Bildquelle: BLM / Fred Schöllhorn

Dem Netz das Vergessen beibringen - 9. Augsburger Mediengespräche der BLM und der Augsburger Medienunternehmen über Chancen und Risiken des Social Web

2011


Philipp von Martius (Studio Gong), Andreas Dürr (Radio Fantasy) und Peter Valentino (Regio TV Schwaben) Thomas Kreuzer, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, kritisierte die fehlende Transparenz der SocialMedia-Anbieter und die dadurch entstehende Gefahr des Datenmissbrauchs. Er unterstrich die Notwendigkeit der Aufklärungsarbeit an Schulen. In Bayern gäbe es derzeit dafür u.a. 120 med i e n p ä da go g isch und informationstechnisch ausgebildete Beratungslehrer in den Schulen, die die Lehrkräfte in FC Augsburg Geschäftsführer der Vermittlung von Andreas Rettig erntete verwunMedienkompetenz derte Blicke aus dem Publikum, unterstützten. als er verkündete, dass er keinen Thomas R. Köhler, Facebook-Account hat und noch Geschäftsführer nicht mal eine eigene Emailadder CE21 – Gesellresse besitzt. schaft für Kommunikationsberatung, München/Bonn, und Autor des Buches „Die Internetfalle“, unterstrich die Gefahren, die durch die Sam-

Prof. Dr. Wolf-Dieter Ring (Präsident der BLM) mit Alexandra Holland (Mediengruppe Pressedruck) und Felix Kovac (rt1.media group)

melwut privater Daten und deren Verkauf entstünden - zumal sich immer neue Begehrlichkeiten ergäben, nicht nur von Unternehmens-, sondern auch von staatlicher Seite. Als Beispiel wies er auf die niederländische Polizei hin, die Daten des Navigationsgeräteanbieters TomTom für die Platzierung von Radarfallen gekauft habe. „Wir geben Daten an Dritte, von denen wir nicht wissen, was sie damit machen“, so Köhler. Prof. Dr. Armin Nassehi, Inhaber des Lehrstuhls Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München, merkte in diesem Zusammenhang an: „Wir wissen nicht einmal mehr, wer ein Unternehmen ist.“ All die bisherigen Identitätsideen – Individuen, Unternehmen, Staaten – würden im Internet nicht mehr gelten. Bei all der Kritik machten die Web 2.0-Befürworter auf die Innovationskraft aufmerksam, die soziale Netzwerke extern wie intern den Firmen bringen. Selbst Andreas Rettig, Geschäftsführer des FC Augsburg, der weder EMail noch soziale Netzwerke nutzt, bestätigte den Wert der Facebook-Seite des Vereins für die Fußballfans, um sich zeitnah zu informieren, wies aber auf wirtschaftliche Gefahren hin, wenn Spieler

eigene Fanseiten betrieben und es so zu einer Kannibalisierung in der Vermarktung käme. Podcaster Riederle warnte die Unternehmen davor, dass sie bald keine neuen innovativen Arbeitskräfte mehr fänden, wenn sie bei Bewerbern nur danach gingen, was über sie in Facebook zu finden sei. Der Blogger und Medienberater Michael Praetorius regte an, dass es an der Zeit sei, dem Netz das Vergessen beizubringen, weil viele der gesammelten Daten niemandem nutzten. Seiner Ansicht nach dürfe man sich in Deutschland neuen Technologien nicht verweigern. Der Soziologe Nassehi konstatierte, dass der Datenschutz auf politischer Ebene nicht lösbar sei und empfahl, Innovationen zu wagen und Vertrauen zu haben. Bisher hätten die Nutzer noch in jeder Medienrevolution gelernt, mit dem neuen Medium umzugehen.

Stadträtin Margarete Heinrich hat Facebook immer auf Ihrem iPhone mit dabei und verfolgt so alle wichtigen und unwichtigen Themen ihres „Freundeskreises“.

Das A-cappella-Quintett „voxenstopp“ aus München sorgte zum Beginn der Mediengespräche mit ihrem thematisch passenden Song „gefällt mir“ für einen lockeren Einstieg in die Diskussionsrunde.


Lokales

Eröffnung des Sterntreff A8 Das Truckerrestaurant Sterntreff A8 wurde am 19. September 2011 im neuen GVZ eröffnet. Das neue Restaurant vom traditionsreichen Familienbetrieb Binswanger & Kempter aus Gersthofen lädt mit 80 Sitzplätzen und einem besonders schönen Ambiente zum gemütlichen Verweilen ein. Im 1. Stock hat man einen interessanten Ausblick in die Ausstellungshalle des Nutzfahrzeugzentrums. Geöffnet hat das Truckerrestaurant von Montag bis Freitag von 6.00 – 18.00 Uhr. Am Samstag gibt es von 08.00 – 14.00 Uhr ein leckeres Frühstücksbuffet für die ganze Familie.

Frau Angelika Kempter freute sich über die gelungene Neueröffnung.

Jürgen Schantin (Bgm. Gersthofen), Thomas Maucher (Mercedes-Benz), Roman Mayer (Spedition Roman Mayer), Stefan Reithmeier (Kiesling Kühlfahrzeuge) und Helmut Kaftan (Mercedes Benz) freuen sich über die Eröffnung des Sterntreff A8

Ansonsten kann der Gast aus einer breiten Auswahl an frisch zubereiteten Gerichten wählen. Von belegten Sandwiches und Semmeln, bis hin zu einem kompletten Imbissangebot. Deftiges Truckeressen wie Leberkäse, Braten, Schnitzel und Fleischküchle gehören ebenso zum Sortiment wie auch Nudelgerichte in großer Auswahl und vegetarische Aufläufe. Kaffee & Kuchen und

bayerische Brotzeiten runden das kulinarische Angebot ab. Passend zum Essen wird dem Gast ein abwechslungsreiches Sortiment an erlesenen Biersorten von der Brauerei Ustersbach, sowie eine reichhaltige Auswahl an Erfrischungsgetränken der Marke „WITA“ geboten. Ein weiteres Highlight ist das neue KaffeeKonzept von Moser. Moser bietet durch eine eigene Rösterei Kaffeespezialitäten auf höchster Ebene an. Tipp: Der „kleine Moser“ – ein 3 farbiger Espresso. TRENDYone wünscht alles Gute und freut sich auf leckeres Essen im Sterntreff A8.


Gerstho fer Kir

Gerstho fer Kirchweih

Gerstho Kirchwe fer ih 2011 vom 0 7.10.2011 bis 17.10.20 11

Mit Vergnügun gspark Zelt telefon: 08 2

1/2994041

Freitag 07.10.11

Dienstag 11.10.11

Montag 17.10.11

Eröffnung

Tag der Vereine

Samstag 08.10.11

Mittwoch 12.10.11

Kirchweih-Montag! Festzelt

WohltätigkeitsKindernachmittag Preisschafkopfen Donnerstag 13.10.11 Großes Brilliant-Feuerwerk Tag der Betriebe

werktags ab 12:00 Uhr und sonntags ab 11:00 Uhr geöffnet

Sonntag 9.10.11

täglich ab 14:00 Uhr geöffnet (sonntags ab 11:00 Uhr)

Flohmarkt Verkaufsoffener Sonntag

Sonntag 16.10.11

Kirchweih-Sonntag Großes Entenessen

Moderner Vergnügungspark

Montag 10.10.11

Seniorennachmittag

www.facebook.com/GersthoferKirchweih


Lokales

Der neue MOOS.PARK Neuer - größer - besser Am 09. und 10. September war es soweit. Das Warten hatte ein Ende, als sich die Pforten der Nachterlebniswelt MOOS.PARK in Pöttmes wieder öffneten. Alle Beteiligten haben rund um die Uhr gearbeitet, damit der neue MOOS.PARK rechtzeitig zur Eröffnung im neuen Glanz erstrahlen konnte. Bereits vor der Eröffnung warteten hunderte Gäste vor dem Eingangsportal, um endlich den umgestalteten Club betreten zu können. Unzählige Partynächte wurden bereits in den vergangenen Jahren in der Nachterlebniswelt MOOS. PARK gefeiert und das kann nun nach 3-monatiger Umbauphase endlich wieder weiter gehen. Eine riesige LEDLeinwand sowie Videoani-

mationen auf Flatscreens erwarten die Gäste in der Main-Arena des Partytempels in Pöttmes. Von dem bisher bekannten Interieur ist nichts mehr so wie es vorher war. Die neuesten Licht-, Sound- und Laseranlagen wurden dort verbaut, um neue Maßstäbe zu setzen. Seit der Neueröffnung sind bereits einige Wochen vergangen und der Andrang der Gäste reißt nicht ab. Jeder möchte den neuen Club erleben und seine Partynächte im MOOS.PARK verbringen. Wir wünschen viel Spaß beim feiern!

Mal was anderes! Hier kann man lecker essen, es wird sehr viel Wert auf die Qualität von Speisen & Getränken gelegt. Es wird à la minute und nur mit frischen Zutaten gekocht. Auf künstliche Aromen und Geschmacksverstärker wird gänzlich verzichtet! Das Pappasito’s am Königsplatz. Mexico - Land der Sombreros und des ewigen Sonnenscheins, der Mariachis und Schnurrbärte, des Tequilas und der schärfsten Tacos der Welt. Ein echt mexikanischer Abend ist eine Erinnerung fürs Leben - und hier ist Ihre Chance: Im Pappasito’s Augsburg steigt Ihre ganz persönliche Fiesta - und Sie sind der Ehrengast. Beginnen Sie den Abend mit ein paar frischen Vorspeisen: Vom frisch gegrillten Maiskolben über eine Avocadosuppe bis zu Nachos oder einer echten Tapasplatte bekommen Sie hier einen ersten Vorgeschmack.

Danach steht die ganze Speisekarte zur Eroberung bereit: Quesadillas, Burritos, Enchiladas, Fajitas und dazu Ensaladas. Oder wie wäre es mit einer grenzüberschreitenden Kulturbegegnung der leckeren Art: Ein köstliches Texican Dinner mit Wings and Ribs, ein saftiges Steak à la Pappasito’s oder doch lieber ein herzhafter Texas Burger mit einem Hauch von Mexiko? Hier verlässt garantiert niemand den Tisch hungrig oder durstig! Natürlich ist keine Fiesta komplett ohne die passenden Getränke. Das Pappasito’s bietet eine gut

gefüllte Getränkekarte, in der von Bier und Wein bis hin zu Longdrinks und Cocktails wirklich alles zu finden ist. Als Spezialität des Hauses gelten die hausgemachten Tequilas. Hier gibt es verschiedene Sorten zur Auswahl, unter anderem Ananas, Cranberry, Vanille, Zitrone, Orange, Chili, Kirsche uvm. Warum also nicht ganz stilecht einen Tequila Sunrise oder ein kühles mexikanisches Bier genießen? So kann die Fiesta steigen! Wie lange, das entscheiden an einem Freitag oder Samstag allein Sie. Infos unter www.pappasitos.de


20.. GEBURTSTAG! 20

Sensationelle Jubiläumsangebote zum

ready4 computer – in Augsburg & Landsberg

Vorbeikommen & mitfeiern!

Nur am 14. & 15. Oktober!

Am 14. und 15. Oktober ist es soweit! ready4 computer - ehemals Hoffmann & Ueberall Computersysteme - feiert seinen 20. Geburtstag! Bereits seit 1991 ist ready4 computer einer der erfolgreichsten IT-Fachhändler im Großraum Augsburg. Groß geworden durch Service und Kompetenz setzt das anerkannte Handelsund Dienstleistungsunternehmen heute auf die Bereiche – Fachmarkt, Online-Shop & Service! Damit steht den Kunden von ready4 computer ein einmaliges Konzept zur Verfügung. Eine riesige Auswahl von 100.000 Artikeln im Online-Shop, eine große Produktausstellung auf über 700 m² in Augsburg und Landsberg, sowie eine fachmännische Serviceabteilung, die Reparaturen und Installationen aller Art schnell & kostengünstig durchführt. PC-Systeme – egal, wo gekauft – werden in der Regel innerhalb von 1-3 Tagen, Notebooks innerhalb von maximal 14 Tagen fachmännisch repariert.

Zum 20. Geburtstag präsentiert ready4 computer Ihnen am 14. & 15. Oktober sensationelle Jubiläumsangebote, wie z.B. ein gut ausgestattetes 15“-Notebook für unter 300 € und einen Tintenstrahlfarbdrucker für unter 30 €! Weitere Jubiläumsangebote finden Sie ab Mittwoch, 12. Oktober in unserem neuen Online-Shop unter www.ready4.de!

Der neue Online-Shop mit Notebook-Kaufberater! Über 100.000 Artikel warten in unserem neuen Online-Shop auf Sie! Klicken Sie sich rein & profitieren Sie von den besten Angeboten zu unschlagbaren Preisen! Um den Ansprüchen seiner Kunden gerecht zu werden, hat ready4 computer den Online-Shop zum 20. Geburtstag von Grund auf erneuert. Das Sortiment umfasst nun über 100.000 Artikel. Die hohe Verfügbarkeit der Artikel, sowohl in den Filialen in Augsburg und Landsberg, als auch im Außenlager garantiert ein ungetrübtes Einkaufserlebnis. Sie entscheiden, ob Sie die Ware bei ready4 computer in Augsburg oder Landsberg abholen oder sich die Ware bequem nach Hause liefern lassen.

Der neue Notebook-Kaufberater Die große Auswahl von über 2.100 Notebooks bekannter Marken wie Asus, Acer, Dell, HP, Lenovo, Sony, Samsung, Toshiba usw. macht die Entscheidungsfindung nicht gerade einfach. Der interaktive Notebook-Kaufberater unterstützt Sie bei der Suche und hilft Ihnen Ihr gewünschtes Notebook mit Ihren Ausstattungsmerkmalen zu finden. 86167 Augsburg-Lechhausen

86899 Landsberg am Lech

Affinger Straße 12-14

Kreuzung Max-von-Eyth-Str. & Lechwiesenstr. (schräg gegenüber LIDL)

Mo-Fr 10:00-19:00 / Sa 10:00-16:00 Uhr

Mo-Fr 10:00-18:00 / Sa 10:00-16:00 Uhr

 Hotline

 Internet www.ready4.de

0821 740 38-777


Lokales TraumJOB zu vergeben! Engel gesucht!

Gersthofer Christkind präsentiert vom City-Center Gersthofen

Bewirb dich jetzt und werde Engel: Über allen Zuschauern „schwebend“ in glitzerndes Licht getaucht und die Herzen höher schlagen lassen; das ist die „Jobbeschreibung“ zum aktuell heißesten Job in der Region. Das „Gesthofer Winterglühen“, der Weihnachtsmarkt der Stadt Gersthofen, sucht gemeinsam mit dem City Center Gersthofen das „Gersthofer Christkind“. Du hast Lust dabei zu sein? Dann Bewirb dich jetzt! So einfach funktioniert es: • „Gersthofer Winterglühen“ auf Facebook anklicken - Bewerbungsbogen ausfüllen, Foto hochladen • Die Vorraussetzung sind nicht blonde Haare, aber die Teilnehmerinnen sollten 18 Jahre alt sein und Zeit haben Ihrem „Job“ über Weihnachten nachzukommen. Das „Gersthofer Christkind“ wird regelmäßig auf dem Weihnachtsmarkt zu sehen sein und natürlich viel Pressearbeit, mit Fototerminen und Auftritten,

rund um Gersthofen mit machen dürfen. Bewirb dich jetzt! Unter allen Mädels, die Ihre Bewerbung bis Ende Oktober einschicken, werden von der MedienJury 10 Engel ausgewählt, die in die zweite Runde kommen. In der zweiten Runde entscheidet das Publikum - Deine Freunde. Die Fotos der Engel werden auf Facebook online gestellt und es darf gevotet werden. Für die drei Mädels mit den meisten Stimmen gibt es tolle Preise des CityCenter Gersthofen und den „einmalig himmlischen“ JOB! Werde Engel und lass deinen Träumen Flügel wachsen …

Seien Sie DABEI!

Händler, Handwerker, Künstler, Musikgruppen, Chorgemeinschaften und alle die dabei sein wollen! Das Team des „Gersthofer Winterglühens“, dem Weihnachtsmarkt der Stadt Gersthofen, freut sich noch über Händler, Handwerker und Künstler und alle die dabei sein wollen. Händler Für drei Produktanbieter suchen wir für die Laufzeit vom 24.11.2011 – 1.1.2012 (24.12/25.12/31.12 geschlossen) Mo–Fr: 16.00 – 20:30 Sa-So, Feiertags 13:00 – 20:30 Händler/Franchisenehmer die folgende Produkte eigenständig verkaufen möchten: • Romatic Lights (wunderbare Seifen & Kerzen) • Irenas Stadtmarktspezialitäten (Die Besonderen Brotaufstriche, Marmelnden, Senf) • Lichterhäuser (stimmungsvolle, traumhaftschöne Licht-Skulpturen) Mehr Informationen zu den möglichen Vereinbarungen sprechen wir gerne jederzeit persönlich mit Ihnen ab.

WeihnachtsJobs zu vergeben! Du möchtest Dir gerne für den Skiurlaub, Weihnachtsgeschenke oder Silvester was dazu verdienen? Dann melde dich! Für den Weihnachtsmarkt in Gersthofen suchen wir noch Helfer für Gastro, Organisation und Kinderprogramm! Schreib einfach eine kurze Email an: jk@sl-event.com

Handwerk (Kunsthandwerk), Künstler Ein schöne Plattform für Handwerker und Künstler findet sich auf dem Gersthofer Weihnachtsmarkt im Handwerkerzelt. Stellen Sie ihre Arbeiten vor, zeigen Sie den Besuchern Ihr Können und bescheren Sie diesen eine Möglichkeit ein „ganz Besonderes Weihnachtsgeschenk zu erwerben. Musikgruppen, Chöre, Bands, … Die Weihnachtsbühne auf dem Gersthofer Weihnachtsmarkt bietet eine tolle Plattform für Ihren Auftritt. Seien Sie dabei und werden Sie ein Teil von der besonderen Magie. Verzaubern Sie das Publikum und genießen Sie einen Auftritt in einem ganz tollen Ambiente. Das Organisationsteam freut sich über jeden, der bei diesem tollen Event dabei sein möchte. Werden Sie ein Teil von einem bezaubernden Weihnachten 2011. Das SL-Eventmarketing- Team und die Stadt Gersthofen freut sich auf Sie. Kontakt: 0821-606000 oder jk@sl-event.com


Gersthofer Winterglühen Am Rathausplatz

Vom 24.11.11 bis 01.01.12 Öffnungszeiten: Mo–Fr: 16.00 – 20:30 Sa-So, Feiertags 13:00 – 20:30 (24.12/25.12/31.12 geschlossen) Kinderweihnacht: Kinderzelt mit Backstube, bunten Programm mit Märchen, Basteln, Karusell, speziellen Angeboten für die Kleinen Einmalig in der Region: Gersthofer Rentierkrippe Bezaubernd: Das Gersthofer Christkind Weihnachtsbühne mit täglichem Bühnenprogramm

www.facebook.com/GersthoferWintergluehen


Das Duo Badesalz mit „Binndannda!“ am 09.11.2011

04.11.2011 – 19.30 Uhr

GEORG R I N G S G WA N D L Das Leben und Schlimmeres

09.11.2011 – 19.30 Uhr

BADESALZ Binndannda! 18.11.2011 – 19.30 Uhr

TA N N Ö D

Ein Live-Hörspiel mit Musik

24.11.2011 – 19.30 Uhr

FONSI

Jetzt reicht's – leider nicht für alle!

28.11.2011 – 19.30 Uhr

SOWETO GOSPEL CHOIR African Spirit

01.12.2011 – 19.30 Uhr

PA N A M E R I C A N A

Abenteuer zwischen Alaska und Feuerland

15.12.2011 – 19.30 Uhr

M I C H I A LT I N G E R & B A N D Meine heilige Familie

16.12.2011 – 19.30 Uhr

A TRIBUTE TO FREDDIE M E R C U RY

Eine Hommage an Freddie Mercury und QUEEN

Musicals in Concert - Die schönsten Musical-Hits mit internationalen Stars am 29.12.2011

Die neue Theatersaison 2011/2012 in der Stadthalle Gersthofen Vielfältiges Programm mit über 100 Veranstaltungen von Ballett bis Sportfilmnacht Das neue Programmheft der Stadthalle Gersthofen für den Zeitraum September 2011 bis Februar 2012 ist erschienen. Die farbige informative Broschüre enthält auch eine Vorschau auf das Frühjahrsprogramm 2012. Zwei Filmerfolge auf der Bühne, eine musikalische Komödie und jede Menge Stars werden im Theater-Abo 1/2012 zu sehen sein: Die Bühnenfassung des Filmklassikers von Ernst Lubitsch aus dem Jahre 1942 „Sein oder Nichtsein“ mit Isabella Hübner und Bernhard Bettermann in den Hauptrollen macht den Auftakt. Mit einem weiteren „Film auf der Bühne“ setzt sich die Abo-Reihe fort: Das Stück „Altweiberfrühling“ nach dem Schweizer Kinostreifen „Die Herbszeitlosen“ mit Ellen Schwiers in der Hauptrolle erzählt davon, dass es für große Träume nie zu spät ist. „Nie wieder arbeiten“ lautet der Titel der dritten Komödie. Auch hier sind bekannte TVStars mit von der Partie: Silvia Seidel, Tanja Schumann, Martin Zuhr u.a. Für Musicalfans gibt es eine Wiederholung der erfolgreichen Showproduktion „Musicals in Concert“, eine Neuinszenierung von „Das Phantom der Oper“ mit Weltstar Deborah Sasson sowie das brandneue Musical „Santa Maria“ mit allen großen Hits von Roland Kaiser, der vor kurzem sein erfolgreiches Comeback feierte. Die gesanglich wie tänzerisch famose Familie Malente entführt das Publikum diesmal in die 80er-Jahre und präsentiert die Hits von damals von Pop bis Neue Deutsche Welle, von Nena bis Spider Murphy Gang. International ist das attraktive Showprogramm: Aus Moskau kommt das beliebte Russische Nationalballett, diesmal mit dem Klassiker „Schwanensee“. Der Chinesische Nationalcircus präsentiert seine brandneue Show mit dem Titel „Seidenstraße“ und wie immer, mit den besten Zirkusartisten der Welt. Musik, Kultur und Tradition aus Westafrika verschmelzen in der mitreißenden und energiegeladenen Show „Susuma Afrika“. Kleinkunst wird in Gersthofen großgeschrieben: Die Besten der Zunft stehen wieder auf dem Programm: Dieter Hildebrandt, Fonsi

(Christian Springer), Wolfgang Krebs, Mathias Richling und Hagen Rether vertreten das politische Kabarett, während Olaf Schubert, das hessische Duo Badesalz oder Herbert & Schnipsi die Comedy-Fans begeistern werden. Die Konzertauswahl hält für alle Altersgruppen und Geschmacksrichtungen etwas bereit: Die junge Sängerin Claudia Koreck meldet sich nach der Babypause mit neuem Album zurück. Ein Muss für Gospelfans ist das Konzert des Soweto Gospel Choir mit den besten und stimmgewaltigsten Sängerinnen und Sängern Südafrikas. Die Show „A Tribute to Freddie Mercury“ lässt die Hits der legendären Band QUEEN erklingen, mit dem charismatischen Sänger Harry Rose. Ganz neu im Programm ist die Kultsensation aus London: „The United Kingdom Ukulele Orchestra“ sowie das irische Musikfestival „Irish Spring“ mit mehreren Musikgruppen und einer Tänzerin. Ein Wiedersehen gibt es mit den CubaBoarischen, mit der originellen Musikformation Salut Salon und der Gruppe VOICE 4 U. Das neue Programmheft der Stadthalle Gersthofen liegt an allen bekannten Vorverkaufsstellen aus und wird auf Wunsch kostenlos zugeschickt. (Bitte anfordern per Telefon: 0821/2491-550 oder per E-Mail: stadthalle@ gersthofen.de). Aktuelle Informationen zu allen Veranstaltungen finden Sie auch im Internet unter: www.stadthalle-gersthofen.de. Karten können hier auch online bestellt werden.

GEWINNSPIEL

Wir verlosen 2 x 2 Freikarten für Badesalz am 9.11.2011. Schicken Sie uns hierfür einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Badesalz“ an gewinnspiel@trendyone.de

29.12.2011 – 19.30 Uhr

designbuero7.com

M U S I C A L S I N C O N C E RT Die schönsten Musical-Hits mit Stars

KARTENVORVERKAUF: 08 21 / 2 49 15 50 www.stadthalle-gersthofen.de

Claudia Koreck mit ihrer „Menschsein Tour“ am 14.10.2011

Der Chinesische Nationalcircus mit der brandneuen Show „Seidenstraße“ am 04.01.2012


Lokales

BeachVolleyball-Turnier 2011 Vom 25. bis 28. August fand auf dem Augsburger Rathausplatz das BeachVolleyball-Turnier 2011 statt. 65 Mannschaften traten an den Start. Trotz teilweise extremer Temperaturschwankungen an den einzelnen Spieltagen war es wieder ein dynamisches, sommerliches und sexy Trendsport-Turnier mit jeder Menge Spaß und guter Laune, organisiert von der City Initiative Augsburg (CIA). Der gesamte sportliche Wettbewerb mit heuer erstmals sechs einzelnen Turnieren konnte ohne Unterbrechungen stattfinden, es wurde über 45 Stunden toujours gespielt. Der reibungslose Ablauf wurde nicht zuletzt durch die großartige Unterstützung von den Helfern der DJKHochzoll gewährleistet. Die Fun-Moderation übernahmen wieder die Moderatoren von Radio Fantasy. Auf den Rängen war beste Stimmung – das Publikum war begeistert! An Spannung kaum zu überbieten war das Politik-Turnier, bei dem alle

Parteien teil nahmen und auf fröhlichsportliche Art Wahlkampfstimmung der etwas anderen Art aufkommen ließen. Am Schluss setzte sich dann das Team um Christian Lippert und Johannes Kopp (Pro Augsburg) klar durch und gewann mit einer klasse Mannschaftsleistung den ersten Platz. Viele tausend, gut gelaunte Besucher verlebten Urlaubs- und Beachfeeling in den vergangenen vier Tagen bei diesem großartigem CIA-Event. Alle Fotos der Veranstaltung finden Sie wie gewohnt auf www.trendyone.de

Die Überraschung des Turniers: Pro Augsburg gewann verdient das Politiker-Turnier in einem heiß umkämpften Finale gegen die Grünen.

Die Sponsoren des Beach Volleyball-Turnier 2011: smart, CIA und Megastore.

Augsburg bewegt sich, sichtbar und spürbar! Auch wenn die eine oder andere Baustelle in Augsburg zunächst Unannehmlichkeiten nach sich zieht, so bedeutet dies auch in der Konsequenz, dass sich vieles, was im Argen lag, zum Besseren wendet. Was wir versprochen haben gilt! In absehbarer Zeit haben wir 2007, ... 2011, ... 2014, ... wieder eine repräsentable Wir sind nur Augsburg verpflichtet Maximilianstraße – unsere gute und schielen nicht nach Posten in Stube. München oder Berlin. Das neue Pflaster der Intrigen und Machtspielchen Fußgängerzone, das bessere sind nicht unsere Sache. Verkehrskonzept – der Handel Wir sind verläßlich. unterstützt die Maßnahmen für die Bürgerinnen und Bürger, für Wir, Fraktion und Verein suchen eine bessere Aufenthaltsqualität gemeinsam nach Lösungen, die in der Stadt, für ein gesundes Augsburg voranbringen – über wirtschaftliches Umfeld. Parteigrenzen hinweg. Pendler, Schüler, Senioren, ... Augsburg braucht Bürger, alle werden von einem neuen, die sich einbringen! Gestalten den künftigen Anforderungen Sie mit – werden Sie Mitglied: entsprechenden Königsplatz www.pro-augsburg.de profitieren. Besuchen Sie uns in der Schulen, Kultur-, Sportstätten, Mitgliederversammlung am 25.10.2011, 19:00 Uhr im Grünen längst Überfälliges wird angepackt Kranz, Lechhausen und diskutieren und umgesetzt – nicht übermorgen, sondern jetzt! Sie mit uns und Bgm Peter Grab zum Thema Kultur und Kosten.

Nette Aussichten gab es an den vier Tagen die voll im Zeichen des Sports standen.


NEU ERÖFFNET NUR SOLANGE

VORRAT REICHT!

MÖBEL Preis ist Abholpreis und gültig bis 29.10.2011.

SOFORT ZUM MITNEHMEN!

SOFAS WOHNWÄNDE POLSTERMÖBEL SCHLAFZIMMER COUCHTISCHE REGALE, BÜROS KOMMODEN U.V.M.

je r e k c Barho

9. 9

4 2

EIS R P S NG U N F ERÖF

Barhocker Gestell Metall verchromt, Sitz Kunststoff schwarz, höhenverstellbar. B/H/T ca. 44x91x39 cm. 2542469 AT55279

67.A93 B300

B2

A8

A92 B300

Augsburger Str. 11-15 86316 Friedberg Telefon 0821-6006-0 www.megastore-möbel.de

ÖFFNUNGSZEITEN: Montag bis Freitag 10.00 bis 20.00 Uhr Samstag 9.30 bis 20.00 Uhr

A9

A99

B17

B16

A8

B2 A96

B12

A952

A9


Lokales

Oktoberfest Das Oktoberfest ist ein wahres Aushängeschild für München und Bayern in der ganzen Welt. 2010 kamen 6,4 Millionen Wiesen-Besucher und rund 20 Prozent davon aus dem Ausland. München stand Kopf. Das 178. Oktoberfest 2011 fand vom 17. September bis zum 3. Oktober statt. Aus der ganzen Welt strömten Touristen und Feierwütige in den Freistaat, um bei einer Maß Bier und einem Backhendl so richtig die Sau raus zu las-

sen. Hier gibt’s jede Menge Spaß und Unterhaltung. Los ging es am 17. September mit dem offiziellen Einzug der FestzeltWirte auf das Wiesn-Gelände. Nur eine Stunde später stand dann das Anzapfen im Festzelt Schottenhamel vom Münch-

Jürgen Windisch, Jürgen und Gabi Schantin, Werner Ziegelmeier, Anton Asam und Rainer Held freuten sich über den ersten Wiesenbesuch 2011 Rainer und Anke Held (Top Hair)

ner Oberbürgermeister Christian Ude auf dem Plan – Sie wissen schon, der Ausruf „o‘zopft is!!“ ist legendär und gar kein Märchen. Anschließend darf 18 Tage lang geschunkelt, gelacht und gefeiert werden . Auch wir wollten uns dieses Highlight nicht entgehen lassen. Wir waren für Sie vor Ort und waren von der Stimmung begeistert. Alle Bilder vom Oktoberfest 2011 finden Sie auf www.trendyone.de

Anton Asam (Stadtwerke Augsburg) mit seiner Frau Josefine

Rainer Held (Top Hair) und Max Riedel (TRENDYone) beim Bierkrugstemmen.

Florian Brabetz mit seiner Tochter Giulia

Jürgen Schantin (Bgm. Gersthofen) mit seiner Ehefrau Gabi

2011

Oans, zwoa, gsuffa!

Jürgen Windisch (TRENDYone) und Jan Willem Lamberts (IKEA)

Das Oktoberfest in München ist das größte Volksfest der Welt. Es findet seit 1810 auf der Theresienwiese in München statt und wird Jahr für Jahr von rund sechs Millionen Menschen besucht.


weitere Fotos unter www.ratskeller-augsburg.de


Lokales „Wärmewelten“ in Augsburg:

Neues Studiokonzept von Kago startet Zentrales Thema: Heizen mit erneuerbaren Energien / Heizen als Erlebnis / 50 neue Studios bundesweit geplant Augsburg, 8. September 2011: Mit der Eröffnung der KAGO-„Wärmewelten“ in Augsburg startet der Kaminofenbauer Kago sein neues Studiokonzept. Das bayerische Traditionsunternehmen wird bundesweit 50 neue Studios eröffnen. Neu ist, dass Besucher hier die ganze Ofen- und Kaminwelt erleben können. Darüber hinaus geht es um modernes Heizen mit erneuerbaren Energien. Vom Alltag ab- und Heizung einschalten und dann einfach nur entspannen – in den „Wärmewelten“ Stress und Hektik vergessen. Dieses Gefühl sollen Besucher des neuen KAGO-Studios in Augsburg erleben. Gemäß dem Motto „Wärme ist Leben“ kön-

v.l. Peter Leibold (Kago Gesellschafter und Inhaber von German-Pellets), Andrea Stodko (Kago Studioleiterin Augsburg) und Peter Beyer (Kago Geschäftsführer) bei der offiziellen „Schlüsselübergabe“ nen sie dort in verschiedene Ofen- und Kaminwelten von KAGO eintauchen. „Wir wollen für die Menschen ein Umfeld schaffen, in dem sie sich wohlfühlen und den All-

tag sofort hinter sich lassen“, sagt Jürgen Rauch, Mitglied der Kago-Geschäftsleitung. Das neue KAGO-Studio in Augsburg hat insgesamt 750 Quadratmeter Ausstellungsfläche. Gezeigt werden Kamine und Öfen, die zu verschiedenen Wohnstilen, von konservativ bis avantgardistisch, passen. Acht Mitarbeiter beraten die Kunden, um die passende Heizquelle für sie und ihr Gebäude zu finden. Mit der Eröffnung des Studios in Augsburg setzt KAGO seine Strategie, sich verstärkt auf erneuerbare Energien zu konzentrieren, weiter fort. „Wir haben uns intensiv mit dem v.l. Michael Hallwachs (Kago Marketingleitung), Jürgen Rauch Wärmemarkt beschäftigt“, sagt (Kago Geschäftsleitung) und Peter Beyer (Kago Geschäftsführer) Jürgen Rauch. Ein Beleg dafür ist unter anderem das so genannte Energie-Spar-System. Dahinter verbirgt sich eine Wärmeversorgung, die sich hat seine Gründe. Rund 90 Prozent der Wäraus mehreren Komponenten, gekoppelt mit me wird noch immer aus fossilen Energieeiner Pelletheizung und Solarthermie, zuträgern gewonnen. Wärme macht mehr als sammensetzt. die Hälfte des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland aus. Doch die Menschen erDass der Ofenbauer aus Postbauer-Heng neuern nur sehr zögerlich ihre Heizungsanseinen Blick auf den Wärmemarkt richtet, lagen. Dabei sind 15 Millionen Heizungen in


Lokales

Deutschland nicht mehr auf dem Stand der Technik, arbeiten ineffizient und sind damit teuer und klimaschädlich.

Postbauer-Heng plant, noch weitere „Wärmewelten“ zu eröffnen – insgesamt 50 in mittelgroßen Städten und Großstädten.

Kamine und Öfen, die an das Heizsystem angeschlossen werden, oder Pelletheizungen – wie sie Kago ebenfalls anbietet – sind hier eine lohnende Alternative. Denn der benötigte Brennstoff, Holz, ist im Gegensatz zu Öl, Gas und Kohle nachwachsend und verbrennt CO2-neutral. „Wir sind davon überzeugt, dass Feuerungen mit nachwachsenden Rohstoffen eine große Zukunft haben und für das Unternehmen KAGO Wachstumspotenzial bieten“, sagt Jürgen Rauch.

Über die KAGO Wärmesysteme GmbH KAGO bietet seit fast 40 Jahren Kompetenz in Sachen Wärme. Das bayerische Traditionsunternehmen ist Deutschlands bekanntester Ofenbauer und hat seit seiner Gründung 1972 den deutschen Ofenmarkt entscheidend geprägt und gestaltet. Neben Lifestyle-Kaminen und -öfen gehören auch wasserführende Wärmesysteme sowie Solarwärme-Anlagen zum Produktportfolio. Im Sommer 2010 hat die German PelletsGruppe, Europas größter Pelletproduzent, das Unternehmen aus der Oberpfalz übernommen.

Das Studio in Augsburg wird nicht das einzige dieser Art bleiben. Der Ofenbauer aus

Max-von-Laue-Str. 16 Glashaus am Kobelweg 86156 Augsburg Telefon: 0821 / 44 40 93 80 Fax: 0821 / 44 40 93 82

Öffnungszeiten: Mo-Fr. 10-20 Uhr Sa 10-16 Uhr / So 10-16 Uhr

(Schausonntag - ohne Beratung + ohne Verkauf)

info@kago.de www.kago.de


Lokales

6. Wirtschafts- und Medienstammtisch auf dem Augsburger Herbstplärrer Der von Hasen-Bräu ins Leben gerufene und mittlerweile zu einer festen Institution gewordene Wirtschafts- und Medienstammtisch fand am 06. September bereits zum sechsten Mal auf dem Augsburger Herbstplärrer im Festzelt Binswanger statt. Begehrter und interessanter denn je ist diese exklusive Veranstaltung, welche inzwischen aus der Augsburger Wirtschafts- und Medienwelt nicht mehr wegzudenken ist. Rund 170 Gäste, darunter bekannte und namhafte Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Medien, Politik, Kultur und Sport folgten der Einladung der Veranstalter Hasen-Bräu Augs-

Monika Hatzelmann (Festzelt Binswanger & Kempter) mit Töchterchen Maja

burg, der CIA-Augsburg, dem Augsburg-Journal, der Sonntagspresse und der Festwirtsfamilie Binswanger & Kempter. Zum ersten Mal war dieses Jahr auch TRENDYone als Veranstalter mit dabei. Bei traditionellen bayerischen Schmankerln der Festwirtsfamilie Binswanger & Kempter sowie dem süffigen Bier von Hasen-Bräu fanden viele anregende

Rainer Held (Top Hair), Sven Rießbeck (Hasen-Bräu) und Christian Balletshofer (Bäckerei Balletshofer) haben offensichtlich den gleichen Friseur.

OB Dr. Kurt Gribl beim lockeren Gewichte stemmen mit den beiden Königstreuen Magic Rico und Dada.

Die Veranstalter des 6. Wirtschafts- und Medienstammtisches, Jürgen Windisch (TRENDYone), Heinz Stinglwanger (CIA), Sven Rießbeck (Hasen-Bräu), Reiner und Angelika Kempter (Festzelt Binwanger & Kempter), Dominik Vermann und Wolfang Bublies (AJ & SoPress), freuten sich über die zahlreich erschienenen Gäste.


Gabi und Jürgen Schantin (Bgm. Stadt Gersthofen)

Gespräche zwischen den Gästen statt. Anhand der gewählten Garderobe konnte man bei manchen Gästen bereits erkennen, ob sie zum ersten Mal auf dem Wirtschaftsund Medienstammtisch dabei waren oder bereits zum Wiederholungstäter geworden sind. Denn anstatt der Businesskleidung steht das Trachtenoutfit im feschen Dirndl oder Lederhose dort hoch im Kurs.

Wieder mal ein sehr schöner und gelungener Abend, der auch im kommenden Jahr seine Fortsetzung finden wird. TRENDYone bedankt sich bei allen Partnern und Gästen und freut sich bereits auf den Frühjahrsplärrer 2012. Alle Bilder der Veranstaltung finden Sie auf www.trendyone.de

Andreas Gebele, Andreas Dürr und Gerrit Kohr (Radio Fantasy)

„Die CIA ist gerne Partner beim WuM Stammtisch. In ungezwungen Atmosphäre mit den Entscheidern aus Wirtschaft und Medien dieser Stadt ins Gespräch kommen, sich mit bekannten Persönlichkeiten auszutauschen und neue, interessante Menschen kennen zu lernen, das schätze ich sehr“ Christine Frey und Helmut Gieber (Stadthalle Gersthofen)

„Medienstammtisch war klasse! Tolle Stimmung, interessante Leute. Bin nächstes Jahr wieder dabei, aber dann lass ich mein Auto daheim. :-D“ Christian Balletshofer (Bäckerei Balletshofer)

Heinz Stinglwagner (CIA) Anna-Dina und Sebastian Priller (Brauhaus Riegele)


Dirk Grensemann, Stefan Harnauer, Martina Gabriel und Heinrich Stumpf (Augusta Bank Augsburg)

Fabian Lohr (Pro Air) und Ordnungsreferent Dr. Volker Ullrich

Angelika und Manfred Stöckl (Kreissparkasse Augsburg)

Ruth und Hans Balletshofer (Bäckerei Balletshofer)

Barbara Brüggemann-Hartz & Ralf Hartz (Fa. Walter Wiedemann)

Peter Mück (Bäckerinnung Augsburg) mit Ehefrau Sabrina

„Meine Frau Angelika und ich waren zum ersten Mal beim Wirtschafts- und Medienstammtisch auf dem Plärrer. Wir verbrachten einen wunderschönen, unterhaltsamen und informativen Abend im Binswanger Festzelt. Toll war, dass wir so viele interessante Leute trafen, die meisten in Tracht waren und wir uns bei bester Verpflegung ausgezeichnet austauschen konnten. Neben dem Networking kam auch das Amüsement nicht zu kurz. Kurzum: Eine tolle Veranstaltung! Herzlichen Dank dafür!“ Manfred Stöckl (Kreissparkasse Augsburg) Leo Dietz (Stadtrat)

Andreas Schmutterer (Augsburger-Allgemeine) und Ekke Schmölz (Stadt Augsburg)

Ute und Alexander Schmidtke (Klinikum-Augsburg)

Dr. Hans-Henning Hoppert mit Jana Gelfert (Anwaltshaus Augsburg)

Harald Fuchs (Fürst Fugger Privatbank) mit Ehefrau Nicole

Natalie Böck-Németh & István Németh (DanceCenter No1)


Korrekturabzug

Jan Willem Lamberts und Isabell Gürtler (IKEA)

Die Plärrergirls Anne und Julia

Rudolf Brunnhuber und Alexander Manko (emmenove)

07.10. bis

METZGEREI1·1FESTZELTE .20 17.10GERSTHOFEN

Gersthofer Kirchweih Fr. 07.10. – Die Allgeier Sa. 08.10. – Tropical Rain So. 09.10. – Ochs vom Spieß Ingrid und Rolf Settelmeier (Stadtsparkasse Augsburg)

täglich tolle Bands mit super Stimmung Korrekturabzug „Der Wirtschafts- und Medienstammtisch ist eine ff A8 e r t n r ab17.09. Ste sehr gute Kommunikationsplattform in ungezwungener Atmosphäre. 
Besonders schön finde ich die trachMETZG E R E I · FE STZ E LTtig-trendige E Ausstattung der Nutzfahrzeugzentrum an der A8 Gäste, das zeigt auch das G E R ST HO FE N Mo. – Fr. 6 –18 Uhr bayerische Lebensgefühl
 in besonderem Maße.“ Frühstück Herbert Dachs Brotzeit (Augsburger Allgemeine) Mittagessen Nudelgerichte vegetarisches & deftiges Kaffee und Kuchen Sa. 8 – 14 Uhr Frühstücksbuffet Torsten Keller und Anica Holzheu (City-Galerie)

Bruno Noli und Helmut Wiedemann (Winterland)

im GVZ bei Daimler

METZGEREI · F ESTZELTE GERSTHO F EN

Telefon 0821 2982980 www.metzgerei-binswanger.de

METZGE RE I · FE STZE LTE GE RST HOFE N

Telefon 0821 / 2982980 www.metzgerei-binswanger.de


(v. links) Beate Weiser (LEW) mit Partner Jens Laubenstein (vorne rechts), Hans-Eckhard Diel (hitradio.rt1) mit seiner Ehefrau Lilian dahinter Jan Willem Lamberts (IKEA) und Isabell Gürtler

„Der Stammtisch ist eine tolle Plattform, um Wirtschaft, Medien und Politik bei bester zwangloser Plärreratmosphäre noch mehr zu verzahnen.“

Johannes Hintersberger (Mdl) und Werner Ziegelmeier (Busunternehmer)

Anton Asam (Stadtwerke Augsburg)

Max Strehle (Landtagsabgeordneter) Anke und Rainer Held (TopHair)

Sabine und Heinz Stinglwagner (CIA)

„Interessante Leute, tolle Atmosphäre und gute Kontakte. Der Wirtschafsund Medienstammtisch ist für mich das Highlight in der Plärrerzeit.“

Dieter Benkard (Stadtrat) mit seiner Ehefrau

Angelika Kempter (Binswanger & Kempter) Cosima von Borsody und Dr. Bernhard Hock (Radio 7)

Günter Göttling (Stadtrat) mit seiner Ehefrau


Florian Brabetz (hitradio.rt1) mit seinen beiden Frauen Giulia Brabetz und Katharina Ferstl (KF Medien und Consulting)

Mitte: Sven Rießbeck (Hasen-Bräu) mit Katja Scherer und Ludwig Andreas Griesmann (Griesmann Vermietungen)

„Mich freut es ganz besonders, dass der WuMStammtisch von Jahr zu Jahr immer beliebter wurde und mittlerweile eine wichtige gesellschaftliche Plattform für Politik und Medien ist.“ Sven Rießbeck (Hasen-Bräu)

Dr. Sebastian Priller (Brauhaus Riegele) und Rainer Schaal (Umweltreferent)

Maria Mörtl und Anton Asam (Stadtwerke Augsburg)

Bernd Kränzle und Tobias Schley (CSU)

Cornelia Kollmer (Stadtsparkasse Augsburg)

Nico Kummer und Frank Dietrich (Porsche Zentrum Augsburg)

Ulrich Mayer (No7) und Bernhard Sieber (Herbert Mayer)

„Zum zweiten Mal in diesem Jahr tagte der Wirtschafts- und Medienstammtisch und versprach wie schon auf dem Osterplärrer heiße Debatten und geselliges Beisammensein. Dieser Stammtisch bietet starken Partnern aus der lokalen Wirtschaft, Politik und aus den Medien eine ideale Kommunikationsplattform, welche wir sehr schätzen und nutzen. Die Veranstalter bescherten uns einen interessanten und kommunikativen Abend, an dem aktuelle Themen diskutiert, Kontakte geknüpft und gepflegt werden konnten – das süffige Bier und leckere Essen nicht zu vergessen! Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich bei Hasen Bräu, Augsburg Journal, TRENDYone, CIA sowie der Familie Binswanger/Kempter und im speziellen bei Herrn Jürgen Windisch für diesen gelungenen Abend.“ Anke & Rainer Held (Top Hair)

Tobias Tierhold, Kristina Ratzinger und Christian Tierhold (Automobile Tierhold)

Margarete Heinrich (Stadträtin), Marion BukKluger und Kirsten Meisinger (Charismarcom)

Peter Spengler (Klimashop) mit Begleitung und Dr. Peter Bergmair (Bgm. Friedberg)


Der Herbst ist bekannt für seine Vielfalt an Farben – lassen auch Sie Ihre Haare leuchten. Die Top Hair hair academy zeigt wie’s geht:

Farbe

Da bei unserem Modell noch kein Weißanteil vorhanden ist, wurden die Haare mit drei verschiedenen Farben intensiv getönt. Bei der Verwendung von unterschiedlichen Farben empfiehlt sich zum Färben die sogenannte Waterball-Technik, so werden die Übergänge ausgeglichen. Insgesamt ergibt sich so ein Mahagonie-Rot, das schön zu den grünen Augen passt.

Schnitt & Styling

Die Grundlänge wurde um circa 10cm gekürzt. Am Oberkopf wurde das Haar leicht gestuft, ab dem Kinn dann abgeschrägt – so wird die Gesichtsform ausgeglichen. Das Highlight ist der kompakte, variable Pony, der schwer ins Gesicht oder zur Seite getragen werden kann. Die Haare wurden wellig geformt, der Pony in diesem Fall schwer ins Gesicht frisiert und gut mit Haarspray fixiert.

Make-Up

Passend zur Hautfarbe wurde ein relativ helles Make-up aufgetragen. Um Ränder an der Kleidung zu vermeiden und um der Grundierung mehr Halt zu geben, wurde das Make-up mit einem losen Puder fixiert. Um die Augen zu betonen, haben wir uns, passend zur Jahreszeit, für Gelb- und Brauntöne entschieden. Die Wangen werden mit einem Rosé-Rouge leicht hervorgehoben.

tipp

Bei den Lippen greifen wir die Haarfarbe wieder auf, um ein stimmiges Gesamtbild zu erhalten – Lipgloss in einem warmen Rot ist ideal.

Sie wollen Model werden?

Bewerben Sie sich unter d.stadler@tophair.com

hair academy AnnAStrASSe 3

by


Nightlife

Yusuf Aslan (Mr. Onions), Kadir Kelekci (Podyum 34), Ufuk Aykut (Spectrum Club)

Jürgen Windisch (TRENDYone) mit Thomas Titzmann (ALDERMA)

Club30 in der Sound-Factory Fantastische Opening Party am 16. September 2011 - 1.200 Gäste feierten bei bestem Partysound. Die Event-Location Sound-Factory, eine der schönsten und coolsten Event-Locations der Region, startete am 16. September in einen heißen Herbst. Bei der großen Opening Party der neuen Freitags-Event-Reihe Club30 war bei den 1.200 Partygästen aus Augsburg und dem Umland beste Feierlaune angesagt. Viele Gäste, die zum ersten Mal in der Sound-Factory waren, zeigten sich überrascht von der Größe und dem schönen, interessanten Ambiente. Auf der umlaufenden Galerie hatten sich die VIPGäste auf den weißen Ledercouchen bequem gemacht und konnten von dort aus den Blick über die Tanzflächen und die gesamte Location schweifen lassen. Inhaber Alfons Weigl hatte von Paul‘s Restaurant ein großes Buffet liefern lassen, das sofort gestürmt wurde. Champagner floss in Strömen.

Das DJ-Duo Heinz und Heiner wurde mit den unterschiedlichsten Musikwünschen von den 80ern bis zu den aktuellen Charts bestürmt. Von Radio Fantasy stand DJ Jörg ‚Muzi‘ Muthsam an den Turntables, der auch um Mitternacht den beliebten Sänger und Entertainer Domenico Salerno zu einem umjubelten Auftritt ankündigte. Stimmgewaltig bot er unterschiedlichste Italy- und Klassiksongs, so dass viele Partygäste auf die Showbühne stürmten und begeistert mittanzten. Sein Auftritt zur Opening-Party war gleichzeitig die Ankündigung für den darauffolgenden Freitags-Club30, der unter dem Motto „Italy Night“ stand. Die Partyphotographen hatten viel zu tun, um die zahlreichen Prominenten aus Politik, Wirtschaft und Kultur ins Bild zu bekommen.

Jörg Muthsam, Andreas Dürr und Andreas Gebele (Radio Fantasy)

Timo Reiniger (Autohaus Reiniger) mit Partnerin Sabine

Peter Grab (3. Bgm. Stadt Augsburg) mit Partnerin Sabine Gentner

Fabian Lohr (Pro Air) mit Partnerin und Chris Nägele (CIA)


Lokales

„Dieser Beruf bereichert mein Leben“ TRENDYone: Herr Starke, wie lange arbeiten Sie schon als Fahrverkäufer? ªª Hr. Starke: Ich übe diesen Beruf nun bereits seit 1993 aus. Er macht mir sehr viel Spaß. Da sind inzwischen schon ein paar Jahre zusammen gekommen. Ich gehöre bei der Brauerei Rapp quasi schon zum Inventar. Wie sieht Ihre Tätigkeit aus? ªª Ich habe eine Tour mit einem festem Kundenstamm, an die ich alle 14 Tage die Getränkebestellungen liefere. Vor Ort übergebe ich persönlich die Getränke, lade das Leergut in meinen Lkw und nehme gleich die neuen Bestellungen der Kunden auf. Wenn der letzte Kasten ausgeliefert worden ist, geht es zurück zur Brauerei wo dann das Leergut entladen und der Lkw direkt mit den neuen Bestellungen für den nächsten Tag befüllt wird. Was macht Ihnen an Ihrem Beruf am meisten Spaß? ªª Ich fahre nicht nur jeden Tag mit meinem Lkw durch die Landschaft, ich treffe auch viele Menschen und lerne sie kennen. Und sie mich. Diese Bindung ist das Wichtigste an meinen Job. Da erzähle ich dann schon mal einen Witz. Und manche Kunden nehme ich

auch ab und zu in den Arm. Durch den täglichen Kundenkontakt ist mein Arbeitsalltag sehr abwechslungsreich, was mir besonders gut gefällt. Welcher Bereich Ihrer Arbeit ist Ihnen am wichtigsten? ªª Als Fahrverkäufer bilde ich die Schnittstelle zwischen Firma und Kunde. Das heißt, ich repräsentiere in diesem Augenblick das Unternehmen. Meinen Arbeitgeber hierbei angemessen zu vertreten, ist mir besonders wichtig. Aber auch die Kundebetreuung und das Verhältnis zu ihnen liegt mir besonders am Herzen. Was für Vorteile bringt Ihrer Meinung nach der Heimservice? ªª Bei der Brauerei Rapp hat man eine durch die Herstellung von über 50 verschiedenen Getränken eine sehr große Auswahl und das alles aus einer Hand. Der Kunde spart sich Zeit und Geld, da wir die Getränke ohne Pfand, frei Haus liefern. Müssen Sie neben der Getränkelieferung noch andere Tätigkeiten ausüben? ªª Die Kunden können gleich an der Haustür bezahlen. Somit gehört beispielsweiße das

Kassieren auch zu meinem Aufgabenbereich. Kundenakquise ist ebenfalls ein Arbeitsbereich in meinem Berufsfeld. Wie groß ist Ihr Gebiet und wie oft wechselt es? ªª Die genaue Größe eines Gebietes ist schwer einzuschätzen, ich fahre am Tag 200400 km. Ein Gebiet wechselt eigentlich nie, da wir persönliche Kontakte zu unseren Kunden aufbauen, was von diesen auch sehr geschätzt wird. Welche Voraussetzungen muss ein Bewerber für Ihren Beruf mitbringen? ªª Idealerweise den Führerschein Klasse C. Sollte dieser noch nicht vorhanden sein, besteht bei der Brauerei Rapp großes Interesse den Erwerb des Führerscheines in Form einer Vorfinanzierung zu unterstützen. Des Weiteren ein hohes Maß an Einsatzfreude, Zuverlässigkeit und Kontaktfreudigkeit. Da der Umgang mit den Kunden an erster Stelle steht. Sollten diese Kriterien erfüllt sein, steht einer Zukunft bei der Brauerei Rapp nichts mehr im Weg. Herr Starke, vielen Dank für das Gespräch.


Lokales

Beruf mit Zukunft! Interessant, abwechslungsreich, begehrt - Fahrverkäufer bei Rapp. Die Brauerei Rapp beliefert rund 250.000 Privatkunden direkt – per Lkw. Die Rapp-Getränke gibt es nicht im Handel und nicht in der Gastronomie, sondern exklusiv im Heimdienst. Ein in dieser Form einmaliges System. Die Brauerei Rapp ist seit 1893 im Familienbesitz. Der spezielle Heimlieferservice wurde bereits in den 60er-Jahren ins Leben gerufen und ist bis heute so beliebt bei den Kunden wie auch effizient für das Familienunternehmen. Geliefert wird im Norden bis Würzburg und Erlangen, im Osten bis Regensburg, im Süden von Mittenwald bis Villingen und im Westen

bis Karlsruhe. Die Fahrer sind gleichzeitig Verkäufer und Vertriebler mit Engagement im Kundenservice. Alle 14 Tage heißt es in Süddeutschland: „Der RAPP bringt´s voll und holt´s leer.“ Mit blauem Lkw und blauer Jacke liefert der Mitarbeiter die Bestellungen aus, die per Telefon, online oder beim letzten Termin angenommen wurden. Die Brauerei Rapp

beschäftigt über 500 Mitarbeiter und es werden mehr. Rapp ist eben beliebt. Ein Berufszweig, der mehr und mehr in den Fokus von Arbeitssuchenden gerät, ist der des Fahrverkäufers. Er verbindet die Herausforderung des Verkaufens mit denen des Fahrers. Der Mitarbeiter ist ein Bindeglied zwischen Unternehmen und Kunde und somit die wichtigste Person. Der viel zitierte Fachkräftemangel und die Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt schaffen neue Chancen und Perspektiven. Wer

eine kontaktfreudige und zuverlässige Persönlichkeit ist sollte sich ernsthaft Gedanken darüber machen, ob der Beruf des Fahrverkäufers nicht das Richtige für Ihn ist.

Bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Rapp-Fahrverkäufer! Das bietet die Brauerei Rapp: • 4-Tage-Woche

• Weihnachtsgeld

• ca. € 40.000.– (brutto) p.a.

• zusätzliche Fahrtkosten

• Vermögensbildung

• Urlaubsgeld

• Reisespesen

• wöchentlichen Haustrunk

Sie sind einsatz- und kontaktfreudig, zuverlässig und an einer dauerhaften Anstellung interessiert, dann schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigem Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnissen, Ihrer Telefonnummer und einer Führerscheinkopie der Klasse C. Sollten Sie den Führerschein der Klasse C nicht besitzen, unterstützt Sie die Brauerei Rapp gerne mit einer Vorfinanzierung. BRAUEREI RAPP KG · Brauerei und Mineralbrunnen · Augsburger Straße 14 · 86500 Kutzenhausen


Filmtipps

Footloose

Filmstart: 20.10.2011

Hotel Lux Filmstart: 27.10.2011 Er will nach Hollywood. Er kommt nur bis Moskau. Er wird Stalins Sterndeuter. Das war ein Hitler-Gag zu viel: Der Komiker und Parodist Hans Zeisig (Michael Bully Herbig) muss 1938 mit falschen Papieren aus Nazi-Berlin fliehen. Eigentlich träumt er von Hollywood, doch dann landet er in Moskau und gerät in das berüchtigte Exilantenhotel LUX. Es ist der Zufluchtsort kommunistischer Funktionäre aus aller Welt und insbesondere aus Deutschland. Der sowjetische Geheim-

dienst verwechselt Zeisig mit dem abtrünnigen Leibastrologen Adolf Hitlers. So gerät der unpolitische Entertainer zwischen die Fronten blutiger Intrigen in Stalins Machtapparat. Zu seiner Überraschung trifft Zeisig im LUX auch seinen früheren Bühnenpartner Siggi Meyer (Jürgen Vogel) und die niederländische Untergrundkämpferin Frida (Thekla Reuten) wieder, die beide fest an das Gute im Kommunismus glauben. Für die drei Freunde beginnt ein Abenteuer auf Leben und Tod.

Rock’n’Roll ist Ren MacCormacks (Kenny Wormald) Lebensmotto und Tanzen seine große Leidenschaft. Dumm nur, dass er damit in seiner neuen Heimat, einem gottesfürchtigen und verschlafenem Provinzkaff, in dem Reverend Shaw Moor (Dennis Quaid) das Sagen hat, auf wenig Gleichgesinnte stößt. Nach dem tödlichen Autounfall seines Sohnes hat der konservative Dorfpfarrer zahlreiche Verbote erlassen und allen voran Rockmusik, Alkohol und Tanzen als Teufelswerk aus der Stadt verbannt. Dass Ren sich ausgerechnet in die Tochter des Pfarrers (Julianne Hough) verliebt, macht seine ohnehin schon schwierige Situation als Außenseiter nicht gerade einfacher. Dabei kennt der Junge nur ein Ziel: Er will den Rhythmus und den Beat zurück in das Städtchen bringen und dafür setzt er alles auf eine Karte...

Schon im Original von 1984 tanzten sich Kevin Bacon und Sarah Jessica Parker in die Herzen der Zuschauer und machten den Film zu einem der größten Kultfilme der Achtzigerjahre. In der Neuinszenierung von Starregisseur Craig Brewer („Hustle&Flow“) sind Sound und Look komplett neu inszeniert und modern überarbeitet. Damit überzeugt der Film mit einer unschlagbaren Kombination aus bereits bekannten Songs und neuen, einzigartigen und hippen Choreographien á la „Step Up“ und „Save The Last Dance“. Mit dem heißen Teenie-Star Kenny Wormald („Center Stage: Turn It Up“) in der Hauptrolle bietet FOOTLOOSE alles, was sich das jugendliche Zielpublikum in der „Glee“-Ära von einem Megahit erwartet!

Johnny English Reborn Filmstart: 06.10.2011 Keine Falle ist zu offensichtlich und kein Fettnäpfchen zu groß – Johnny English bekommt endlich wieder die Gelegenheit, alles falsch zu machen und dabei am Ende trotzdem auf seine ganz eigene Art die Welt zu retten. Nach seinen gigantischen Kinoerfolgen mit jeweils 3,5 Millionen Besuchern für „Johnny English” und „Mr. Bean macht Ferien” schickt Rowan Atkinson seinen berühmt-

Oder kostenlos reservieren unter: www.cinemaxx.de

berüchtigten Geheimagenten auf die zweite Mission - noch gefährlicher, noch härter und vor allem noch lustiger. Johnny English, Retter der Krone und größter Tollpatsch beim britischen Geheimdienst MI-7, bekommt seine große Chance auf ein Comeback und es gibt wohl keinen, der sie eleganter und witziger versieben könnte als er. Schnelle Autos, schöne Frauen und ein Held,

der zumindest selbst maßlos von seinen Fähigkeiten überzeugt ist, sind die perfekten Zutaten für die energiegeladene Actionkomödie. Einfallsreiche Komik und lässiger Slapstick mit dem unermüdlichen

(01805) 24 63 62 99 (0,14 €/Min zzgl. 0,50 € Aufschlag pro Karte)

Taugenichts vom Geheimdienst. Zur Freude der großen Fangemeinde seiner Kinofilme kehrt Rowan Atkinson als „Johnny English Reborn” endlich auf die Leinwand zurück!

Kartenreservierung: (01805) CINEMAXX


Die Energiewende in der Praxis

bei erdgas schwaben funktioniert die Umsetzung Ob in Industrie oder Privathaushalt - der weltweite Energiebedarf steigt stetig. Deshalb ist verantwortungsvolles Handeln im Umgang mit Energie heute so wichtig wie noch nie. Eine Umfrage in TRENDYone ergab, dass ein Großteil der Leserinnen und Leser Bio-Energie als eine gute Sache sieht, für die sie sogar bereit wären Einschränkungen in Kauf zu nehmen. Das deckt sich im Wesentlichen mit den Wünschen der erdgas schwaben Kunden. Als Energieversorger sehen wir es als unsere Aufgabe, die Energiewende in die Praxis umzusetzen. erdgas schwaben übernimmt Verantwortung und handelt Seit über 10 Jahren verfolgen wir als regionale
Energieversorger eine eigene Energie-Strategie, um
 auch künftigen Generationen eine zuverlässige
Energieversorgung ebenso wie eine intakte Umwelt
dauerhaft zu sichern: den erdgas schwaben Weg. Der erdgas schwaben Weg ist unser Weg, Verantwortung für unsere Heimat und für die Zukunft unserer Kinder
zu übernehmen. Denn die Sicherung einer nach-

haltigen Energieversorgung ist sowohl Herausforderung als auch Chance
für die Zukunft.

3. Erneuerbare Energien - der Anteil an erneuerbarer BioEnergie aus Schwaben soll gesteigert werden Wir müssen uns von Energieimporten
unabhängig machen und das können wir. Energieeinsparung, Energieeffizienz und erneuerbare Energien
 sind der Schlüssel dazu.

1. Energieeinsparung - die beste Energie ist immer die, die gar nicht erst verbraucht wird.

Über 10 Mio. Euro jährlich investiert erdgas schwaben in den konsequenten Ausbau regenerativer Energien. So dass heute bereits über 20.000 Haushalte mit Bio-Energie aus dem Hause erdgas schwaben versorgt werden können. Mit jeder Bio-Energie-Anlage werden so ca. 10.000 t des schädlichen Klimakillers CO2 eingespart.

2. Energieeffizienz - Energie, die nicht eingespart werden kann, muss maximal effizient genutzt werden.

Als Ihr Energieversorger kümmern wir uns darum, dass Sie in Sachen Wärme und Komfort auf nichts verzichten müssen. Die-

Der erdgas schwaben Weg umfasst drei Punkte:

ser Verantwortung kommen wir seit über 50 Jahren zuverlässig nach. Die Erwartungen unserer Kunden haben sich dabei im Laufe der Jahrzehnte geändert. Und auch unsere Ansprüche an uns selber sind gestiegen. Wir sind heute in der Lage, auf umweltfreundliche, klimaschonende und sehr wirtschaftliche Art Energie zu gewinnen. Die Radrennfahrer vom ›team erdgas schwaben‹ beweisen, wie auch anspruchsvolle gemeinsame Ziele im Team zu erreichen sind. Lesen Sie in der November-Ausgabe von TRENDYone was erdgas schwaben zum Thema „Energieeinsparung für jedermann“ empfiehlt.


Umfrage

Was halten Sie davon, dass Nikoläuse und Lebkuchen bereits im September wieder in den Regalen stehen?

Carina B. (20) Augsburg

Amelie S. (21) Augsburg

Oliver D. (27) Augsburg

Also ich finde es total schlimm! Man kommt gerade aus dem Urlaub und es ist noch warm draußen und dann geht man in den Supermarkt und sieht Lebkuchen und Nikoläuse... da ist man erst mal total verwirrt. Außerdem kaufen meine Familie und ich das Zeug aus Prinzip auch nur im Advent. Aber wenn es keine Nachfrage da gäbe, würden die Geschäfte das Zeug nicht schon so früh verkaufen... leider!

Es ist einfach viel zu früh! Durch den frühen Verkauf wird die Vorfreude auf Weihnachten komplett genommen. Nikoläuse und Lebkuchen dienen ja zum Einstimmen auf die Weihnachtszeit und nicht zum Einstimmen auf den Herbst!

Es ist Blödsinn! Schokolade und Süßigkeiten gibt es das ganze Jahr über! Nikoläuse sind nur Verpackung für die Schokolade, damit können sie auch bis November warten, vorher ist es einfach Geldmacherei.

Thomas H. (42) Augsburg

Sabrina S. (23) Augsburg

Steffi N. (22) Augsburg

Das Gefühl muss einfach passen und im September passt es einfach nicht! Für mich ist das wie, wenn man Ostereier im Januar kauft. Es ist völliger Schwachsinn und viel zu früh! Glühwein möchte ich auch nur auf dem Christkindlsmarkt trinken und nirgends sonst, weil es einfach dazugehört und genauso ist es mit den Lebkuchen und Nikoläusen. Sie gehören zu Weihnachten und nicht zum Herbst.

Es ist zu früh, ich habe einfach noch keine Lust auf Lebkuchen und Nikoläuse. Die Weihnachtszeit beginnt für mich erst ab November. Man sollte jetzt lieber noch den Herbst genießen und nicht schon an Weihnachten denken. Dafür ist später noch genügend Zeit.

Ich finde es zu früh! Für mich sind Lebkuchen und Nikoläuse Symbole für den Geist von Weihnachten. Daher esse ich sie auch nur ab November, weil für mich dann die Weihnachtszeit beginnt. Vorher hat es mit Weihnachten einfach nichts zu tun und von daher esse ich es auch nicht!

www.trendyone.de


Ratgeber

Die Invasion der

Weihnachts-Leckereien Es ist wirklich unglaublich: Da spüren wir noch die letzten Sommer-Sonnenstrahlen auf unserer Haut und haben die Flip Flops und kurzen Röcke doch noch einmal aus dem Schrank geholt. Doch beim Gang durch den Supermarkt grinsen sie uns schon leuchtend rot entgegen: Schokonikoläuse, Lebkuchenherzen und anderes Weihnachtsgebäck. Schon Ende August mussten wir den Anblick von Zimstern, Spekulatius und Co. ertragen. Und fragen uns an dieser Stelle laut, deutlich und sogar schriftlich: Warum so früh?? TRENDYone ist dem sommerlichen Weihnachtsphänomen einmal auf den Grund gegangen. Wir müssen zugeben, dass der Sommer 2011 kein Highlight war. Zumindest nicht durchgehend und schon gar nicht von den Temperaturen her. Im Juni und Juli haben wir gebibbert und gefroren, warme Decken und dicke Socken waren neben dem Regenschirm unsere ständigen Begleiter. Kein Wunder also, dass sich die Industrie angesprochen fühlte und dem Herbstgefühl Taten folgen ließ. In Form von Kalorienbomben mit lächelnden Weihnachtsmännern drauf. Die Nachfrage nach Gebäck stieg, also begannen die rund 60 Unternehmen, die ganz Deutschland alle Jahre wieder fiese Kilos auf die Hüften zaubern, schon sehr früh mit der Produkti-

on von Weihnachtsgebäck. Und weil das vom Lagern ja auch nicht besser wird, lag es eben schon im August in den Regalen. Zunächst zwar eher skeptisch beäugt und natürlich auf gar keinen Fall gekauft, doch es sind ja nur noch wenige Wochen bis Weihnachten, also griffen immer mehr Menschen auch zu. Irgendwie müssen die rund 4 Kilo Gebäck ja zusammenkommen, die der Durchschnittsdeutsche in der Weihnachtszeit verputzt. Die Lebensmittelindustrie wehrt sich übrigens vehement gegen den Vorwurf, die Weihnachtsbäckerei schon viel zu früh anzubieten. Sie beruft sich auf die steigende

Nachfrage mit den fallenden Temperaturen. Außerdem stünde derzeit ja eh nur das Herbstsortiment im Laden. Damit sind alle Arten von Gebäck gemeint, also Zimtsterne, Lebkuchen und Co. Die wirkliche Weihnachtsware, also die lächelnden Weihnachtsmänner und all der andere Süßkram aus und mit Schokolade, käme erst später hinzu. Und natürlich sind auch schon Umfrage-Institute auf den Weihnachtszug aufgesprungen. Mit dem Ergebnis, dass sich bisher nur rund 7% der Deutschen über die weihnachtlichen Knabbereien im Supermarkt freuen, während fast Dreiviertel der Befragten die Zimtsterne im September für völlig überzogen halten. Der Handel jedenfalls sieht sich bestätigt und bietet die Weihnachtsknabbereien voller Vorfreude schon im Spätsommer an. Und wir müssen zugeben: In unserer SchreibtischSchublade schlummert bereits die erste angebrochene Packung. Eine zweite wird bald folgen. Und eine dritte. Und eine vierte. Bis die 4 Kilo Weihnachtsgebäck für immer auf unseren Hüften kleben bleiben.


Fashion

E wie Etuikleid Es ist der Klassiker unter den Kleidern und immer, immer, immer passend. Wir wiederholen es gerne noch einmal: Das Etuikleid geht immer. Ja, immer. Denn ein Etuikleid ist unauffällig genug, um im Büro mitzuhalten, aber auch auffällig genug, um bei der Party mitzumischen. Es ist absolut zeitlos und seit seinem großen Siegeszug in den 1930er und 1960er Jahren einfach nicht tot zu kriegen. Alle Frauen, die auch als solche gelten wollen, sollten einige davon im Schrank haben. Die Merkmale des Etuikleids sind die körpernahe Form und der kragenlose waagrechte Ausschnitt. Außerdem hat es keine bis ganz kurze Ärmel und reicht bis zum Knie. Ein richtig anständiges Kleid eben, das gerade genug und niemals zu viel Haut zeigt. Die Klassiker halten sich in schwarz oder grau, doch auch Knallfarben wie Rot oder Blau funktionieren hier super. Viel Schnickschnack braucht es nicht, kommt aber gut mit ausgefallenen Stiefeln oder auffälligen Ketten zurecht. Ihrer Fantasie sind hier also keine Grenzen gesetzt.

Das TRENDYone

Mode lexikon

Unser Kleiderlexikon feiert in diesem Monat einen kleinen Geburtstag: Es wird schon 5. Und weil der fünfte Buchstabe des Alphabets das E ist, beschäftigen wir uns heute mit Kleidungsstücken, die mit E beginnen. Und den Anfang macht gleich mal ein Teil: Der Einteiler.


Fashion

GESUCHT

Das Traumbrautpaar 2012

D E T WAN ❀

E wie Einteiler Als Babys trugen wir ihn mit großer Leidenschaft: Den Einteiler. Und wie der Name schon sagt, verbirgt sich dahinter vor allem eines: Viel Stoff und oben wie unten das selbe Teil. Inzwischen haben die Einteiler natürlich viel coolere Namen bekommen. Sie nennen sich Jumpsuit oder Overall. Aber das kommt am Ende alles auf das gleiche hinaus: Ein Teil, ein Stoff, aber tausend coole Looks. Nicht erst seit diesem Sommer sind die Einteiler total angesagt. Und weil wir die luftigen Stoffe so sehr liebten und nicht nur am Strand, sondern auch in der Stadt oder auf Partys trugen, zerren wir diesen Trend nun auch in den Herbst. Die Stoffe werden dicker und blickdichter, die Muster etwas dezenter oder verschwinden sogar ganz. Vor allem Jeans und einfarbige Stoffe sind für die Herbst-Einteiler total angesagt. Es darf auch gerne etwas gröber zugehen und mit vielen Taschen und Reißverschlüssen sein. Hauptsache cool, lässig und bequem. Weil wir aber nicht aussehen möchten wie ein Automechaniker, gilt es beim Tragen des Einteilers einige Regeln zu beachten: Niemals ohne Gürtel! Der zaubert die Silhouette dahin, wo sie hingehört, betont die Taille und gleichzeitig auch den Knackpo. Also bitte niemals nur schlabbern lassen. Außerdem verträgt ein einfarbiges Von-Kopf-bis-Fuß-Outfit jede Menge Schmuck. Egal ob lange oder kurze Ketten, sie dürfen klobig und auffällig und auch gerne recht bunt sein. Armreifen und große Ohrringe vervollständigen den Look, der garantiert auffällt!

ww

w. fac JE T Fü ebo ZT we r all ok.c B e i o E Ha tere Hei m/T WE I r up nf at rau RB tge os: sw m wi ww illig we EN lt ! nn : H w.tr en in Laut oc aum 20 enb hz eit tage 12! ache so .d r utfi e t

Festival der Abendmode

E wie Espadrilles Bitte seien Sie ehrlich: Wie viele Paare Espadrilles haben Sie in Ihrem Leben besessen? Und wie viele davon haben Sie kaputtgelaufen? Die Antworten bewegen sich irgendwo zwischen „Viele“ und „Alle“, stimmt´s?? Wir sind uns sicher, dass wir alle mindestens einmal im Leben Espadrilles getragen haben. Und wenn es nur in Spanien am Strand war. Vor allem in den 1990ern waren die bunten Schlupfstoffschuhe mit den ge-

knüpften Sohlen der absolute Renner. Kein Wunder, sie sind bequem, passen zu allem und doch wieder zu nichts und saugen sich nach ein paar Schritten mit Wasser voll. Dennoch sind Espadrilles cool und auch jetzt im Spätsommer noch sehr angesagt. Inzwischen gibt es sogar Modelle aus feinstem Wildleder, deren Sohle wasserdicht ist. Also investieren Sie ruhig ein bisschen mehr in die Kultschuhe, sie sind immer wieder hip.

wann: 15.10.2011 | 9-20 Uhr wo: Traumwelt Lautenbacher Josef Schorer Str. 7 | 86179 Augsburg www.traumwelt-lautenbacher.de


Aus- und Weiterbildung

JOB view Der Pyrotechniker Feuerwerke lieben wir alle. Das müssen wir zugeben. Es gibt kaum etwas Schöneres, als bei einem feierlichen Anlass ein Feuerwerk am Nachthimmel zu genießen. Die vielen Farben, die Formen, der Krach und vor allem der einzigartige Geruch. Feuerwerke faszinieren die Menschen seit jeher. Wie schön, dass man dieses Spektakel auch zum Beruf machen kann. Als Pyrotechniker ist man aber nicht nur fürs Krach machen und Knallen zuständig, sondern auch für die Sicherheit der Bewunderer. Wir stellen Ihnen im heutigen JobView den Beruf des Pyrotechnikers etwas genauer vor. Feuerwerke sind generell in allen Größen, Formen und Farben zu haben. Die kleinen Höhenfeuerwerke für Hochzeiten und Co. beginnen bei ca. 1.500 Euro, die Spanne nach oben ist weit offen. Für Festival-Highlights geben die Veranstalter gut und gerne bis zu 50.000 Euro aus, die dann sprichwörtlich in der Luft verpuffen. Doch Qualität und vor allem Sicherheit haben nunmal ihren Preis. Der Pyrotechniker kommt ja nicht einfach ums Eck und zündet ein paar wahllose Raketen. Hier ist jeder Handgriff geplant, es gibt sogar einen Abbrennplan, an den sich der Pyrotechniker strikt hält. Eine präzise Vorarbeit sind also das A und O der abendlichen „ahs“ und „ohs“. Doch wer eignet sich als professioneller Pyrotechniker? Eigentlich alle, die Gefallen am Himmelsspektakel haben, penibel und ordentlich arbeiten können und eine abgeschlossene Ausbildung haben. Welche, spielt kaum eine Rolle. Eine handwerkliche wäre aber von Vorteil. Wichtiger als die Ausbildung ist ein gewisses technisches Verständnis, da die Anlagen ja auch montiert werden müssen. Kräftig und beweglich sollten Sie also sein, gut hören und sehen und auch bereit sein, immer dann zu arbeiten, wenn die anderen feiern. Zwei voll einsatzfähige und vor allem ruhige Hände sind ein absolutes Muss. Und auf den Mund gefallen sollte ein Pyrotech-

niker auch nicht sein, da er viel Kundenkontakt hat und die Vorbereitungsphase viele Kundengespräche mit sich bringt. Zu den Grundvoraussetzungen zählt auf jeden Fall auch ein gewisses Maß an Kreativität. Denn oft wird zum Beispiel das Zusammenspiel von Effekten und Musik am Computer simuliert. Da sollten also Einfallsreichtum und der Sinn für Dramaturgie mitschwingen. Eine wirkliche Ausbildung zum Pyrotechniker gibt es zwar nicht, da dieser Beruf leider recht brotlos ist und sich eher für eine Nebentätigkeit der ganz besonderen Art eignet. Dennoch können Lehrgänge besucht werden, in denen das gesamte Wissen eines Pyrotechnikers gelehrt wird. Die Voraussetzungen für einen solchen Lehrgang sind die deutsche Staatsangehörigkeit. Vorbestraft dürfen die Bewerber auch nicht sein. Und sie müssen vorweisen, dass sie bei einem professionellen Pyrotechniker bei mindestens 26 Feuerwerken assistiert haben. Eine Art Praktikum am Nachthimmel also. Das Beschäftigungsfeld eines Pyrotechnikers ist groß. Die ersten Anlaufstellen und Auftraggeber sind oft Event-Agenturen, Opernhäuser und Konzerthallen, Freizeitparks, Städte und Gemeinden und natürlich Filmsets, an denen es gerne auch mal etwas feuriger zugehen darf.


Höchste Zeit, mal rauszukommen. Mit der BahnCard für Studenten.

i wohnneennvo!n e r f t ie m r h a 1J d gewinne ei du wohnst, un eng /bude. Zeig uns, wie w w.bahn.de en Preisen: w tiv ak tr at en viel

Die BahnCard 25 für Schüler, Azubis und Studenten für nur 39 Euro oder die BahnCard 50 für nur 118 Euro. Ist deine Bude auch zu klein? Dann nichts wie raus. Fahre mit der BahnCard ein Jahr lang günstig quer durch Deutschland und Europa. Worauf wartest du noch? Überall, wo es Fahrkarten gibt, und auf www.bahn.de.

Die Bahn macht mobil.


Ratgeber

Neues Heim, Glück allein Es ist ein wunderbarer Moment! Die alte, vielleicht viel zu kleine Wohnung mit den vielen Ecken und Kanten endlich hinter sich zu lassen und endlich in ein neues, hoffentlich viel trauteres Heim zu ziehen. Wenn da nur nicht dieses eine böse Wort mit U wäre, das sich arbeitsaufwendig zwischen die beiden Wohnsitze zwängt: Der Umzug. Er kann der reinste Horror sein. Oder aber mit entsprechender Vorbereitung und vielen helfenden Händen - ein Klacks. Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie aus dem Horror des Umzugs einen spannenden Tag machen können. Variante 1: Die befreundeten Helferlein Wir alle wurden im Laufe unseres Lebens bestimmt schon einige Male gefragt, ob wir uns nicht am Samstag ein bisschen Zeit nehmen möchten, um einem guten alten Freund beim Umzug zu helfen. Bereitwillig haben wir eingewilligt, guten Freunden hilft man eben gerne aus. Doch dann naht der Tag des Schreckens und wir sehen uns stundenlang tonnenschwere Bücherkisten in den vierten Stock schleppen. Ein wahrer Horror. Für den wir aber immerhin mit einem kalten Bier, einer deftigen Gulaschsuppe und dem Versprechen auf ein rauschendes Einweihungsfest belohnt werden. Wenn wir letzteres auch noch bekommen, ist die Welt in Ordnung. Wenn nicht, fragen wir uns schon, ob wir besagten Tag nicht besser im Café verbracht hätten. Denn eines ist sicher: Beim Umzug helfen ist ein wahrer Freundschaftsdienst und wirklich alles andere als unsere Lieblingsbeschäftigung. Klar, der Kumpel spart eine Menge Geld. Aber müssen wir wirklich überall mit anpacken? Wir sind uns einig: Nein, müssen wir nicht! Denn wir wollen genauso wenig in der Schuld unserer Freunde stehen wie sie. Also greifen wir auf Variante 2 oder gar Variante 3 zurück.

Variante 2: Die freundlichen Schlepper Das ist ein Service! Die Umzugskisten stehen gepackt in der alten Wohnung, es klin-

gelt an der Türe und ein paar fleißige, uns bisher völlig unbekannte Helferlein stürzen sich auf die Kisten, die Stühle, das Sofa und die Säcke und schleppen mit einer Engelsgeduld erst jedes noch so große oder schwere Teil in einen Transporter, um jedes einzelne Stück vor der neuen Wohnung wieder auszuladen und sie dort hinzustellen, wo sie stehen sollen. Nach getaner Arbeit verabschieden sie sich mit einem feuchten Händedruck und hinterlassen zwar eine Rechnung, aber auch ein reines Gewissen und eine neue Wohnung voller schöner Kisten und Schachteln. Gebuchte Umzugshelfer sind ein wahr gewordener Traum. Wer sie einmal in Anspruch genommen hat, wird sie lieben und auch in Zukunft darauf schwören. Zwar sind sie kein ganz günstiger Spaß, aber sie tun ja auch ordentlich was für ihr Geld und klotzen so richtig ran. Fazit: Jeder Cent, den Sie in professionelle Umzugshelfer investieren, lohnt sich. Und zwar für beide Seiten!

Variante 3: Der Luxusumzug Irgendwie freuen wir uns ja riesig auf den Umzug und die neue Wohnung, die wir mit viel Liebe und Inbrunst einrichten können. Aber der Umzug selbst und die Vorbereitungen dafür bringen uns fast zur Weißglut und auch noch um den Verstand. Vom Zeitaufwand wollen wir gar nicht erst anfangen. Wie toll, dass es auch den Rundum-LuxusUmzug vom Profi gibt. Hier kommen erfahrene Möbelpacker in die noch vollständig

eingerichtete (alte) Wohnung, packen jedes einzelne Glas in Zeitungspapier ein, stapeln Bücher in stabile Kisten, verstauen den Inhalt des Kleiderschranks in fahrbaren Kleiderboxen und bauen den Schrank auch gleich noch ab. Es klingt verrückt, aber diesen Service gibt es tatsächlich. Und er kommt Erholung pur gleich. Kein lästiges Einkaufen sperriger Umzugskartons, kein stundenlanges Verpacken, kein kräftezehrendes Kistenschleppen. Die Möbelpacker legen gekonnt Hand und Werkzeug an, verpacken alles sicher und fachgerecht, schleppen all Ihr Hab und Gut in einen Transporter und befördern es behutsam zum neuen Heim. Hier werden die auseinandergebauten Schränke gleich wieder am neuen Standort montiert und Sie müssen sich nur noch ums Einräumen kümmern. Verpackungsmaterialien und leere Umzugskisten nehmen die Umzugsprofis gleich wieder mit, Sie haben wirklich keinen Stress mehr. Natürlich hat dieser Rundum-Service auch seinen Preis. Aber seien wir mal ehrlich: Ein stressfreier und reibungsloser Umzug ist unbezahlbar, also werden die paar Euro auch noch drin sein! Und die Tatsache, dass Sie niemanden Ihrer Freunde um einen freien Tag berauben mussten, ist auch nicht zu verachten, oder?? Egal für welche der Varianten Sie sich entscheiden: Freuen Sie sich auf Ihr neues Heim, sehen Sie die Ausgaben als gute Investition in Wirtschaft und Zukunft und freuen Sie sich schon jetzt auf die Einweihungsparty mit Ihren Freunden - ganz egal, ob sie geholfen haben oder nicht. Doch in all der Umzugseuphorie sollten Sie eines bitte nicht vergessen: Sie sollten sich innerhalb von einer, maximal zwei Wochen beim Einwohnermeldeamt ummelden. Sonst droht Ihnen ein Bußgeld von bis zu 500 Euro. Und wie Sie diesen Betrag sinnvoller einsetzen können, zeigen Ihnen die Umzugs-Varianten 2 und 3 auf!


Events

Der Kult hat eine neue Anlaufstelle

Apple eröffnet Store in Augsburg Am 3. September spielten hunderte Augsburger mitten in der City Galerie England. Sie stellten sich in Reih und Glied auf. Über Stunden. Und warum? Um den Kult zu heiligen. Den Kult um einen Apfel mit Biss. Denn in der City Galerie in Augsburg wurde ein Apple-Store eröffnet. Klingt jetzt nicht nach einem Großereignis. War es aber. Denn nicht einmal unsere Hauptstadt Berlin kann von sich behaupten, einen solchen Store zu haben. Augsburg eben schon. Den sechsten deutschen Store gibt es nun eben in der Fuggerstadt. Die anderen fünf finden sich in München, Hamburg, Frankfurt, Oberhausen und Dresden. Und der Hype am Eröffnungstag lässt es erahnen: Augsburg hat sich nach einem solchen Kultobjekt gesehnt. Und es entsprechend willkommen geheißen. Über 20 Sicherheitskräfte sorgten dafür, dass sich die Apple-Fans nicht in die Quere kamen. Sicherheitsschleusen stellten sicher, dass sich die Fans brav aufreihten, während sie stundenlang auf Einlass warteten. Seit 5 Uhr morgens standen die ersten HardcoreFans Schlange. Eine schier unglaubliche Vorstellung. Vier Stunden später wurde ihre Geduld dann endlich belohnt. Die rund 60 neuen Apple-Mitarbeiter betraten den Store, zeigten sich zum ersten Mal ihren Fans. Eine halbe Stunde lang ließen sie die Wartenden noch schmoren, dann öffneten sich endlich die Türen zur Apfel-Welt. Statt eines laschen Handschlags bekamen die Fans nun eine LaOla-Welle der klatschenden und applaudierenden Mitarbeiter. Die Eröffnung glich einer lauten Party, laute Rufe hallten durch die City Galerie. Und die ersten glücklichen durften

Apple-T-Shirts mit nach Hause nehmen. Die Eröffnung ging glimpflich ab, obwohl die Neugierigen bis zu einer Stunde auf Einlass warten mussten. Doch sie vertrieben sich die lange Wartezeit natürlich mit den neuesten Apple-Produkten. Überall zückten die Menschen ihre iPhones oder iPads, machten Filmchen der Szenen, die sich vor dem neuen Apple-Store abspielten. Und stellten sie gleich mal online. Der Kult hat in Augsburg von nun an also eine Anlaufstelle. Und beweist wieder einmal: Augsburg hat viel mehr zu bieten, als die Augsburger selbst glauben möchten.


Fashion

Traditionelles Herbstfest bei Sedlmeir´s Leder & Trachtenhof Mit zwei exklusiven Modenschauen wurden die neuesten Trachtentrends präsentiert. Rund 2.500 Besucher feierten am Sonntag den 03. September 2011 bei herrlichem Wetter das schon weit über die Landesgrenzen bekannte traditionelle Herbstfest bei Sedlmeir´s Leder und Trachtenhof. Seit über 30 Jahren besteht das Unternehmen und bietet hochwertige Marken-Fabrikate zu knapp kalkulierten Preisen in einem urigen Ambiente mit fachkundigem, freundlichem Service an. Beim diesjährigen Herbstfest bot Werner Sedlmeir und sein Team den Besuchern wieder mal ein Fest, dass keine Wünsche offen lies. Mit einem standesgemäß-bayerischen Frühschoppen und kesselfrischen Weißwürsten ging es los und so starteten die Gäste gut gestärkt in einen wunderschönen Tag. Auf über 700 qm Verkaufsfläche konnten sich die Gäste einer der schönsten und größten Auswahlen mit über 50.000 Artikeln an Trachten- und Landhausmode ansehen. Mit zwei exklusiven Modenschauen um 11.00 und 14.00 Uhr wurden dabei die Highlights und Trends der aktuellen und kommenden Trachtensaison präsentiert. Auf dem Laufsteg in der ehemaligen Tenne flanierten die Models und zeigten die bezaubernd schönen Creationen.

Zwischendurch konnte man unter freiem Himmel und frühsommerlichen Temperaturen frischen Krustenbraten, gegrilltes Hendl, Steckerlfisch, leckere Schupfnudeln oder Schnitzel zum Mittagessen genießen. Mit bester Live-Unterhaltungsmusik sorgte das Duo Grenzenlos für gute und angenehme Stimmung. Selbstverständlich wurde auch wieder an die Kleinen gedacht: Pony- und Kamelreiten sowie eine Hüpfburg sorgten dafür, dass auch den jüngeren Gäste nicht langweilig wurde und diese richtig viel Spaß hatten. Ein herrlicher Tag bei dem an alles gedacht wurde und sich die Gäste den ganzen Tag richtig wohl fühlen konnten. Weitere Bilder der Modenschauen sind auf www.trendyone.de zu finden.

Werner Sedlmeir prästentierte seinen Gästen die neuesten Trachtentrends bei seinem traditionellen Herbsfest.


Fashion Bitte einmal einkuscheln:

In die Herbst-Trends Der Sommer ist Geschichte, der Herbst ist da. Damit müssen wir uns abfinden. Vorbei sind die viel zu wenigen lauen Sommerabende, an denen wir im knappen T-Shirt auf dem Balkon sitzen und den Sternenhimmel bestaunen konnten. Jetzt wird es kühler, ungemütlicher und nass. Eine wahre Herausforderung für unseren Kleiderschrank. Doch wir verraten Ihnen, was Sie in diesem Jahr tragen müssen, damit Ihnen warm ums Herz und ums Auge wird.

chen wir einen Punkt. Genau genommen sehr viele Punkte. Kein Kleidungsstück ist davor gefeit, die Punkte erobern die Modewelt. Egal wie groß, wie klein, wie dezent oder wie auffällig: Punkte müssen einfach sein. Egal ob auf dem Schal, dem Armreif, dem Shirt, der Hose, den Schuhen oder dem Mantel: Ohne Punkte geht einfach nix. Sie sehen immer toll aus, machen ein Outfit sofort zum Hingucker und erinnern uns ein wenig an die guten alten Kindertage. Wer sich traut, darf die Punkte gerne auch zu Ringeln kombinieren. Das macht gleich doppelt Freude.

Schwarz und Grau bekommen Gesellschaft

Einfach mal abhängen: Cape sei Dank! Sobald die Temperaturen unter 20 Grad sinken, ziehen wir Frauen sie aus dem Schrank: Unsere heiß geliebten Capes. Das sind meist sehr weite und einfache Strick- oder Stoffmengen, die wir uns über den Kopf ziehen und um den Körper schlingen. Kein umständliches Anziehen, kein Gefummel und Gezupfe. Kopf durch das Loch im Cape und schon sehen wir aus wie Pocahontas. Nur hübscher. Denn trotz ihrer weiten Form sind Capes wahre Figurschmeichler. Durch die Weite obenrum wirken die Beine gleich viel schlanker - vor allem in engen Röhren oder Leggins. Und auch die überflüssigen Pfunde an den Hüften verschwinden unterm Cape. Das perfekte Kleidungsstück also für kühle Tage - egal ob auf der Straße oder im Büro. Wichtig nur: Tragen Sie Ihr Cape mit Haltung. Und überzeugen Sie skeptische Männer mit obigen Argumenten.

Die Ringel des Herbstes: Die Punkte Im Sommer lieben wir den fröhlichen Ringel-Look. Doch im Herbst müssen unsere geliebten Ringel weichen und schon Winterschlaf halten. Denn im Herbst ma-

Die klassischen Herbstfarben sind genauso trist wie das Wetter. Die normale Farbpalette reicht von Schwarz über Grau und Braun bis hin zu Weiß. Eigentlich ganz okay, aber leider unglaublich langweilig. Also gesellen wir zu den Klassikern die vier Trendfarben des Herbstes: elegantes Petrol, helles Gelb, sattes Rot und kräftiges Violett. Petrol, dieses dunkle und irgendwie dreckige Türkis ist DIE Farbe des Herbstes schlechthin. Sie wirkt immer edel, auch wenn die Materialien nicht ganz so kostspielig sind. Hier dürfen also gerne Stücke von H&M, Zara und Co. in Ihren Kleiderschrank einziehen. Die Designer sehen Petrol am liebsten im All-Over-Look, aber einzelne Farbtupfer wie ein Schal oder ein Strumpfhose genügen für den Anfang auch. Dass Rot die Farbe der Weiblichkeit ist, müssen wir wohl nicht extra betonen.

Für den Herbst eignen sich vor allem dunklere Rottöne, die perfekt mit der gesamten Klassiker-Farbpalette harmonieren. Aber bitte seien Sie sich darüber im Klaren, dass Sie in Rot alle Blicke auf sich ziehen. Das könnte Ihnen im gelben Herbst-Outfit auch passieren. Vor allem Blondinen sollten mit Gelbtönen vorsichtig sein. Vertrauen Sie niemals dem bösen Neonlicht der Umkleidekabinen. Schauen Sie sich die Farben immer bei Tageslicht an. Und denken Sie generell daran: Je heller Ihre Haut und Ihre Haare sind, desto dunkler sollte der Gelbton ausfallen. Und im Zweifelsfall bitte lieber auf diesen Trend verzichten! Die letzte Trendfarbe des Herbstes ist Violett. Auch hier gilt: Je dunkler, desto unauffälliger. Also greifen Sie ruhig zu einem kräftigen Farbton, der sich stark vom restlichen Outfit abhebt. Ein dicker Strickschal in knalligem Violett peppt das gesamte Outfit blitzschnell auf, auch wenn sich dessen Farben eher zurückhalten.


Events

Horizon Airmeet 2011 Höher, schneller, spektakulärer:

Im beschaulichen Donauwörth ist die Welt noch in Ordnung. Hier herrscht Zucht und Ordnung. Doch am 20. und 21. August blickte ganz Donauwörth in den Himmel. Um seinen Augen nicht zu trauen. Denn beim Horizon Airmeet 2011 bewiesen 65 Spitzenpiloten auf dem Flugplatz Donauwörth / Genderkingen, dass Schwerkraft nur ein Wort ist. Sie setzten alle Naturgesetze außer Kraft und bescherten den begeisterten Zuschauern eine Show der Extraklasse. Aus den USA, England, Italien, Österreich, Frankreich, der Schweiz und Deutschland waren die internationalen Spitzenpiloten nach Genderkingen bei Donauwörth gekommen, um ihr Können zu beweisen. Und das taten sie mit so viel Begeisterung und Inbrunst, dass die rund 30.000 Zuschauer aus dem Staunen gar nicht mehr herauskamen. Das Publikum jubelte, kreischte und klatschte begeistert und huldigte die Leistung der waghalsigen Piloten. Was hier Mensch und Maschine abverlangt wurde, war wirklich unglaublich. Da schwebten Modellflugzeuge nur einen Meter über dem Boden und standen wie Schwebfliegen in der Luft - nur viel, viel lauter. Zum Einsatz kamen die verschiedensten Modellflugzeuge. Vom kleinen Helikopter über historische Flugzeugnachbauten und Formationsflug war hier alles dabei, was ein Fliegerherz höher schlagen lässt. Das Wetter spielte mit, so dass auch Segel-, Jetund Kunstflug möglich waren. Ein wirkliches Highlight erleuchtete den Nachthimmel über Genderkingen: Am Samstagabend, zur Halbzeit des Horizon Airmeet, stiegen erleuchtete Flugzeuge in die Luft und malten Bilder in den dunklen Himmel. Wirklich beeindruckende Bilder, die sich den Zuschauern dort boten.

Und beeindruckend ist auch die Leistung des jüngsten Piloten. Luca Baumann aus Bayersried ist gerade einmal 8 Jahre alt. Und trotzdem schon ein ganz großartiger Pilot. Zusammen mit dem amerikanischen Team „Beastie Boys“ durfte er die Flugzeuge der Marke Horizon präsentierten und natürlich auch fliegen - der Ritterschlag für einen solchen Nachwuchspiloten. Aber Luca ist geübt. Lässig lässt er die Modellflugzeuge in den Himmel aufsteigen, wo sie den Korkenzieher durchkreisen und sich winden, bevor sie wieder sanft auf dem Boden der Tatsachen landen.


lufthansa.com

Europa hin und zurück ab

99€

*

Günstig weg

Ein Produkt von Lufthansa. QR-Code scannen und sofort mehr über Europas größtes Reisetagebuch erfahren.

Direkt ab München zu über 90 Europazielen. Jetzt buchen unter lufthansa.com oder in Ihrem Reisebüro.

Jetzt mitm ache größt em R n bei Eur o eiseta gebu pas Persö nliche ch! Reis

ee hochla den, rlebnisse und luftha gewinnen voten . nsa.c om/e Mehr unte urope r an-dia ries

*Für Direktflüge zu über 100 Zielen in Europa bei Buchung unter lufthansa.com. Begrenztes Sitzplatzangebot.


Horoskop

Blick in die Sterne Widder (21. März - 20. April)

Stier (21. April - 20. Mai)

Zwillinge (21. Mai - 21. Juni)

Nicht immer bringt eine nette Person auch etwas Gutes. Setzen Sie Ihre Beziehung nicht aufs Spiel, indem Sie selbstsüchtig und unüberlegt handeln. Denken Sie an das Sprichwort: Es ist nicht immer alles Gold, was glänzt. Haben Sie keine Angst schlecht dazu stehen, sondern entscheiden Sie Sich und Sie fühlen Sich besser.

Denken Sie daran, dass Sie nicht immer Recht haben können. Gehen Sie auf Ihre Mitmenschen ein und versuchen Sie, sich in Ihre Lage zu versetzen. Das lässt einiges klarer werden. Provozieren Sie keinen Streit, sondern versuchen Sie eher die Probleme zu lösen. Sonst kann Ihr Hochmut auch anderen Schaden zufügen.

Die Harmonie in der Partnerschaft kann über den bestehenden Stress hinweg helfen. Zeigen Sie den Personen um sich herum, dass Sie glücklich sein können. Im Berufsleben können Sie Sich auf gewagte Lösungen einlassen, denn diese führen Sie diesmal zu einem Ziel. Allerdings sollten Sie sehr aufmerksam handeln.

Krebs (22. Juni - 22. Juli)

Löwe (23. Juli - 23. August)

Jungfrau (24. August - 23. Sept.)

Die ehrgeizigen Ziele, die Sie Sich gesetzt haben, können Sie auch erreichen. Vermeiden sie es jedoch, eine Dummheit einzugehen, die sich schon vorher als solche abzeichnet. Manchmal werden Sie für ihre Arbeit nicht gleich belohnt. Lassen Sie Sich nicht entmutigen, sondern fassen Sie neuen Mut und verwirklichen Ihre Ideen.

Denken Sie nicht zu sehr an Sich selbst, sondern achten Sie auch auf die Bedürfnisse der anderen. Im Job und auch in der Liebe ergeben sich dann wertvolle Alternativen,die man ausschöpfen sollte. Ausdauer und Willenskraft machen sich im Horoskop Oktober 2011 bezahlt. Achten Sie jedoch auf die Gesundheit, der Körper könnte schnell schlappmachen.

Lassen Sie Sich nicht ausnutzen von Personen, die Sie lieben. Verschaffen Sie Sich Respekt und bringen Sie Ihre Meinung ein. Angst vor Problemen sollten Sie nicht haben, denn am Ende können Sie doch alles soweit meistern. Versuchen Sie jedoch immer einen klaren Kopf bei Ihren Taten zu haben.

Waage (24. Sept. - 23. Oktober)

Skorpion (24. Okt. - 22. Nov.)

Schütze (23. Nov. - 21. Dez.)

Sie werden in die Enge getrieben und versuchen Sich zu befreien. Lassen Sie Sich im Oktober 2011 jedoch nicht nervös machen. Arbeiten Sie eher transparent, denn Sie haben nichts zu verbergen. So riskieren Sie auch nicht, Sich gefährliche Feinde zu schaffen. Treiben Sie Sport, solange das Wetter schön ist, der Körper wird es Ihnen danken.

Eine Beziehung nimmt eine positive Wendung. So schaffen Sie Sich eine solide Zukunft in Beruf und Liebe. Allerdings müssen Sie viel Zeit investieren, um diese Beziehung festigen zu können. Geben Sie anstehenden Aufgaben eine Dringlichkeit, so können Sie den Berg Arbeit besser ordnen.

Es gibt nicht immer nur neue Anreize im Leben. Auch die alten Beziehungen und Projekte können noch reizvoll sein. Konzentrieren Sie Sich darauf Ihre Situation zu festigen und zu stärken. Sie neigen jedoch dazu, Ihre Verpflichtungen nicht zu ernst zu nehmen und stoßen so auf Unverständnis bei Ihren Mitmenschen.

Steinbock (22. Dez.- 20. Jan.)

Wassermann (21. Jan. - 19. Feb.)

Fische (20. Februar - 20. März)

Überwinden Sie Ihren Stolz und leiten Sie ein klärendes Gespräch ein. Danach fühlen Sie Sich besser. Manchmal muss man den ersten Schritt auf ein Problem zugehen, um dieses auch zu lösen. Gehen Sie mit offenen Augen durch den Oktober 2011, sodass Sie auch auf Anreize auch entsprechend reagieren können und die nötigen Schritte ergreifen.

Optimismus steht über Ihrem Horoskop im Oktober 2011. Nutzen Sie diese positiven Einstellungen, um die Wünsche von anderen Personen zu erkennen und neue Ziele zu verwirklichen. Anspannung und Nervosität fallen vollkommen von Ihnen ab. Versuchen Sie bei Problemen auch die Schuld bei Ihnen zu suchen und lösen Sie die Situation.

Es entsteht eine unerwartete Situation im Oktober 2011. Dabei benötigen Sie Hilfe, die Sie natürlich auch annehmen müssen. Sie erreichen dabei auch die Grenzen Ihrer Leistungsfähigkeit. Von allen Seiten erhalten Sie für Ihre Arbeit Unterstützung und positive Resonanzen.


R채tsel 6

1

9

7

4

5

2

3

8

5

2

3

1

9

8

6

4

7

7

8

4

2

3

6

1

9

5

8

5

2

9

6

7

4

1

3

3

4

6

8

1

2

7

5

9

9

7

1

3

5

4

8

2

6

2

9

8

4

7

3

5

6

1

1

6

7

5

2

9

3

8

4

4

3

5

6

8

1

9

7

2

4

6

9

1

2

7

5

8

3

5

7

3

6

9

8

4

1

2

8

1

2

3

4

5

6

9

7

9

8

7

2

5

6

3

4

1

6

2

5

4

3

1

9

7

8

1

3

4

7

8

9

2

6

5

2

9

1

8

6

3

7

5

4

3

5

8

9

7

4

1

2

6

7

4

6

5

1

2

8

3

9

7

3

8

2

6

9

4

5

1

4

9

2

3

1

5

7

6

8

1

5

6

7

4

8

9

2

3

2

8

1

6

9

3

5

7

4

9

4

5

8

7

2

1

3

6

6

7

3

1

5

4

2

8

9

5

6

7

4

8

1

3

9

2

3

1

9

5

2

6

8

4

7

8

2

4

9

3

7

6

1

5


Sport

...alle guten Dinge sind drei

Die Olympischen Sommerspiele 2012 kommen wieder nach London Vom 27. Juli bis 12. August wird die halbe Welt nach London blicken. Denn dann finden dort die Olympischen Sommerspiele 2012 statt. London dürfte dem Großereignis eher entspannt entgegen sehen, denn schon 1908 und 1948 wurden die Spiele dort ausgetragen. Zugegeben, das ist bereits ein paar Tage her. Aber London wird das stemmen. Und sich als guter Gastgeber beweisen. Denn Gäste werden reichlich anreisen.

sind uns sicher: Diese Änderungen werden sich nicht negativ auf die Olympischen Sommerspiele 2012 auswirken. Zwar finden mehrere Wettkämpfe außerhalb Londons statt. Doch dadurch sieht man ja auch gleich viel mehr vom schönen London, also lässt sich dieser Umstand auf jeden Fall aushalten.

302 Wettbewerbe in 26 Sportarten werden in London ausgetragen. Dafür müssen einige Wettkampforte neu errichtet oder temporär eingerichtet werden. Einige bestehen aber auch schon und erfreuen sich bereits jetzt großer Beliebtheit. Den Hyde Park kennt fast jedes Kind, Wimbledon kennen wir mindestens aus dem Fernsehen und den großen Paradeplatz, die Horse Guards Parade, haben sicherlich auch schon einige von Ihnen besucht. Alle Wettkampforte jedenfalls, die nur für die Olympischen Spiele angelegt werden, werden nach deren Beendigung entweder verkleinert oder aber abgebaut und an anderer Stelle neu errichtet. London und vor allem auch die Organisatoren der Olym-

Im Vergleich zu den Olympischen Spielen in Peking gibt es allerdings etliche Änderungen. Einige Disziplinen fallen weg oder werden durch neue ersetzt. So werden Sie zum Beispiel Soft- oder Baseball leider vergeblich suchen. Auch im Kanurennsport wird der 500-m-Wettbewerb durch einen 200-mWettbewerb ersetzt. Und der Canadier-Zweier über 500 m der Männer wird durch einen Kajak-Einer über 200 m der Frauen ersetzt. Ein Comeback feiert hingegen nach 88 Jahren der Abwesenheit das Mixed-Doppel im Tennis. Wir jedenfalls freuen uns schon jetzt auf die Olympischen Spiele und versprechen schon jetzt, im nächsten Jahr darüber zu berichten!

pischen Spiele achten sehr darauf, dass die Wettkampforte keine fortlaufenden Kosten produzieren, sondern wieder verschwinden oder einen neuen Einsatzort finden können. Eine wirklich nachhaltige Überlegung. Aber auch die Folge der Weltwirtschaftskrise, die sich enorm auf die Olympischen Sommerspiele in London ausgewirkt haben. So wurde das ursprüngliche Konzept immer wieder bearbeitet. Die letztendliche Umsetzung weicht also enorm vom Bewerbungskonzept ab. Vom Bau zweier temporärer Sporthallen für Fechten und Volleyball wurde abgesehen, die Wettkämpfe finden nun in anderen Austragungsorten statt. Doch wir


e g d e l w o n k s s e l e us beginnen früher am Morgen mit dem Singen als solche mit kleineren Augen.

• Pottwale halten Nickerchen. • Anthropologen haben noch kein Volk entdeckt, bei dem Kinder nicht verstecken spielen.

• Für einen fünf Meter langen Gang braucht ein Maulwurf eine Stunde.

• Auf sämtlichen Flügen der Lufthansa seit 1955 sind insgesamt nur neun Kinder geboren

• Pro Sekunde entstehen auf der Welt eine Milliarde Sandkörner.

worden.

• Carl Djerassi, der Erfinder der Antibabypille, hat sich sterilisieren lassen.

• Wird einer Person Schmerz zugefügt, hält sie es besser aus, wenn sie dabei flucht, als wenn sie harmlose Sätze von sich gibt.

• Scarlett Johansson hat ihren 20. Geburtstag im Disneyland gefeiert. • Die südlichste Bar der Welt befindet sich in der Wernadski-Forschungsstation in der Antarktis.

• Man kann Pferden zwar beibringen, sich auf die Seite fallen zu lassen, aber eben nur auf eine Seite: Pferde, die nach links fallen können, stürzen niemals nach rechts und umgekehrt. Bei Dreharbeiten für Reiterschlachten werden deshalb etwa gleic hviel rechts- und linksfallende Pferde gecastet.

• Jeder dritte Mann glaubt laut einer Forsa-Umfrage, er würde mit einer Rasur seiner Großmutter eine Freude mac hen. • Laut der Umfrage einer DatingWebsite landen Coldplay-Fans beim ersten Date seltener im Bett als Nirvana-Fans.

• Eisbären können neun Tage am Stück schwimmen. • Auf das Auslösen einer Nuklearexplosion steht in Deutschland eine Geldstrafe oder bis zu fünf Jahre Freiheitsstrafe. • An der deutsch-schweizerischen Grenze gibt es einen Schäferhund, der Bargeld erschnüffeln kann. Er heißt Votan vom Bajohr. • Mit 14 schrieb Hillary Clinton einen Brief an die NASA, was man tun müsse, um Astronaut zu werden. Die Antwort: „Be a man.“ • Jeder dritte Deutsche hat Schweißfüße, sondert also mehr als fünfzig Milliliter Schweiß pro Stunde an den Füßen ab. • Eine sizilianisc he Partei stellte nach dem zweiten Weltkrieg den Antrag, dass Sizilien Teil der USA wird. Die USA lehnten ab. • Den Weltrekord im Dauerjodeln hält der Österreic her Roland Roßkogler mit vierzehn Stunden und 37 Minuten. • Vogelarten mit größeren Augen

• Die Hunde von Gaby Köster heißen Urlaub, Bitte, Taxi, Toffifee und Tussi. Eine mittlerweile verstorbene Hündin hieß Frau Doktor. • Der Text des Titelliedes der Itchy & Scratchy Show lautet „They Fight! And Bite! And Bite and Bite and Fight! Fight Fight Fight! Bite Bite Bite! The Itchy & Scratchy Show“ • Der erste Artikel, der je bei eBay verkauft wurde, war ein kaputter Laserpointer für $14,83. Auf die Frage, warum der Kunde einen defekten Laserpointer gekauft hätte, antwortete dieser: „Ich sammele defekte Laserpointer“. (eingesendet von Kasper) • Die Abkürzung von „ACME“, der fiktiven Firma aus den Warner Bros.- und Disney-Zeichentrickfilmen, steht für „A Company that Makes Everything“.

• Benjamin Blümchen und Chuck Norris haben denselben Synchronsprecher. • Die Kindertagesstätte des FC St. Pauli heißt „Piratennest“. • In Neuseeland gibt es Kühe, die aufgrund einer natürlich zustande gekommenen Genmutation fettarme Milc h geben.

Gib dem Leben den Extrakick!

• Der Fernsehkoch Johann Lafer hat sich mit neun Jahren einen Schneebesen zum Geburtstag gewünsc ht.

• Zu den Hauptexportgütern in Liechtenstein gehören falsc he Zähne. • Die Klage eines Mannes, der von sich behauptete, ein Marsmensch zu sein, wies ein kanadisches Gericht mit der Begründung ab, Außerirdische hätten auf der Erde kein Recht zu klagen. • Wegen seiner drei 125 Meter hohen Schornsteine ist das Heizkraftwerk Linden (Hannover) auch unter dem Spitznamen „Die drei warmen Brüder“ bekannt. • Den Londoner Park „Coram’s Fields“ dürfen Erwachsene

Gewinnspiel

• Heroin wurde bis Ende der 20er Jahre als Husten- und Schmerzmittel vertrieben.

nur in Begleitung eines Kindes betreten.

Fun

Mit Beck’s Lime dem Trend auf der Spur Beck’s – inzwischen mehr als nur ein Bier. Wer sich für das Bier in der grünen Flasche entscheidet, tut dies bewusst. Beck’s steht für die klare Haltung einer Generation, für Werte wie Freiheit und Internationalität. In über 120 Ländern auf der Welt wird die Marke mit dem Schlüssel inzwischen getrunken. Trotzdem überrascht Beck’s aktuell mit einem völlig neuen Produkt: Beck’s Lime. Neu ist ein Schuss Limettensaft. Die grüne Flasche als Markenzeichen bleibt. 4,9 Prozent Alkoholgehalt: bleibt. Erfrischend herber Beck’s Geschmack: bleibt. Keine halben Sachen – kein klassisches Biermischgetränk mit 50 zu 50, sondern ein richtiges Bier! Menschen, die diese Haltung teilen, geben sich nicht mit bewährten Lösungen zufrieden. Sie wollen den Extrakick spüren. Die meisten Freidenker dieser Art nden sich im urbanen Umfeld. Die Stadt bietet die vielfältigsten Möglichkeiten, sein Leben nach den eigenen Bedürfnissen zu gestalten und die besonderen Augenblicke und Orte zu entdecken.

Für alle, die sich jetzt angesprochen fühlen, für die 100% noch nicht reicht, bietet Beck´s Lime eine einmalige Chance und schickt euch ausgestattet mit Around The World Tickets rund um die Welt. Gewinnen kann den ultimativen Trip, wer sich als echter Scout ausweist und die besten Geheimtipps in der eigenen Stadt auf Lager hat: der beste DJ, die ungewöhnlichsten Open Air Locations oder der coolste T-Shirt Designer. Du glaubst, Du bist gemeint? Dann deine Hotspots auf becks.de hochladen und vielleicht morgen schon deine Tickets in der Tasche haben. Beck’s Lime bezahlt den Flug – ihr erkundet den Rest. Damit man zuhause in seiner Stadt die ganze Welt des Klangs erkunden kann, gibt’s jetzt was auf die Ohren – schicke Kopfhörer von Skullcandy im frischen grünen Look von Beck’s Lime. TRENDYone verlost einen Skullcandy Kopfhörer! Einfach E-Mail mit „Becks“an: gewinnspiel@trendyone.de


Trends- und Lifestyle

TRENDY Gadgets The Hourglass Die Zeit verrint in Pixeln: Wie ein Gadget das Familienleben beflügeln kann, das zeigt The Hourglass eindrucksvoll. Die simpelste Funktion des von Gwendolyn Frederick in Form einer puristisch-digitalen Stoppuhr designten Geräts ist die einer Stoppuhr für Koch- und Backzeiten. Sobald gekocht wird, informiert The Hourglass dank eines eingebauten Aromasensors alle Familienmitglieder via Smartphone-, Tablet- oder Computer-App über das Gericht, das gerade in der Küche zubereitet wird, und wann es fertig auf dem Tisch steht. www.thehourglass.com

Mach dieses Buch fertig Nichts reinkritzeln. Keine Knicke machen. Nichts draufkleckern: Und bloß nicht im Regen liegen lassen...Wir haben es alle von klein auf gelernt: Bücher muss man gut behandeln. Dass es aber unheimlich Spaß macht, genau das nicht zu tun, zeigt dieses ideensprühende Buch: Bohren Sie mit einem Bleistift Löcher in diese Seite. Dokumentieren Sie Ihr Abendessen. Nehmen Sie das Buch mit unter die Dusche. Archivieren Sie hier die Briefmarken all Ihrer Post. Schreiben Sie mit dem Stift im Mund. Toben Sie sich auf dieser Seite aus, wenn Sie richtig sauer sind. Jede Seite dieses Buches wirkt wie ein Befreiungsschlag und setzt ungeahnte kreative Energien frei. Schaffen ist zerstören, sagt Keri Smith. Das Umgekehrte ist allerdings genauso richtig. Denn während man das Buch rundum fertig macht, entsteht ein witziges, spannendes und sehr individuelles Kunstwerk. Die Originalausgabe von Keri Smiths Buch ist seit Erscheinen ein Lieblingsthema in vielen Blogs kreativer Menschen. Hier ist endlich die deutsche Ausgabe: Lassen Sie sich davon inspirieren und dann: Machen Sie Ihr Buch fertig! www.amazon.de

LEVI`S Herrentaschenuhr L005GUCHSC Authentische Stilelemente mit innovativen Fashiontrends: Die Renaissance der Taschenuhren hat begonnen. Die moderne Taschenuhr von LEVI‘S hat ein Quarzwerk und eine digitale Anzeige und durch die stylische, stabile Kette ist der edle Begleiter sicher befestigt und bleibt auch bei Ihren wilden Feiern immer an Ihrer Seite. • • • •

matt gebürsteter Edelstahl 3 gravierte Levi‘s Nieten Alarm- und Stoppfunktion Wochentagsanzeige

www.eu.levi.com


UNSER

E

Powerbag Strom in de Täsch: Satte 6000 Amperestunden tragen Besitzer der Powerbag mit sich spazieren, denn so hoch ist die Ladung der Batterie, die sich im Stoff der geräumigen Umhängetasche verbirgt. Via integrierter Mini- und Micro-USB-Kabel werden Gadgets aller Arten unterwegs aufgeladen. Auch Besitzer von iGeräten kommen nicht zu kurz, denn die Akku-Tasche ist sogar mit einem der weißen AppleLadekabel ausgestattet. Um ihre Akku-Sorgen loszuwerden, müssen Interessenten 105 Euro für die Powerbag hinblättern. www.mypowerbag.com

TIPPS DES MO NATS

Nike Air Mag 2011 Der Schuh für die Zeitreise Zurück in die Zukunft: Das Schuhwerk und Hightech einander nicht ausschließen, das wusste bereits Marty McFly im Sequel von „Zurück in die Zukunft“. Der von Michael J. Fox gespielte Hauptcharakter trug im Film Nike-Schuhe, die blitzschnell zur Ikone avancierten. Mehr als 20 Jahre nachdem der Streifen in den Kinos lief, bringt Nike nun tatsächlich 1500 originalgetreue Treter auf den Markt. Die Nike Air Mag 2011 blinken und leuchten ganz wie die Requisite von damals und werden zugunsten der Michael J. Fox Stiftung derzeit für viel Geld bei eBay versteigert. www.back4thefuture.com

Lautsprecher „Pumps“ Kein alter Schuh: Nimm die Schuhe vom Tisch, raunte uns Mutter gerne zu, wenn wir allzu lässig am Schreibtisch oder auf dem Sofa saßen. Besitzer der Lautsprecher Pumps können dieser Aufforderung nur schwer nachkommen. Für 37 Euro können sich Schuh- und Soundfetischisten gleichermaßen zwei ganz besondere Stereo-Boxen anschaffen. Zwar sind die extravaganten USB-Lautsprecher aus Plastik gemacht, doch ihr schwarzer Glanz macht dennoch einiges her - und dabei klingen sie auch noch gut. www.maxenia.de


Stars & Entertainment

„Red Bull Flying Bach“ Es gibt einige Kombinationen, die auf den ersten Blick sehr merkwürdig erscheinen. Marmelade und Essiggurke, Rot und Pink, Vanilleeis und Kürbiskernöl. Doch bei genauem Hinsehen erkennen wir durchaus den Reiz dieser Verbindungen. Und genau so geht es uns auch bei Red Bull Flying Bach. Dahinter verbirgt sich die Kombination aus Breakdance und klassischer Musik. Hip Hop und Johann Sebastian Bach treffen hier aufeinander und verschmelzen zu einer grandiosen Show. sogar mitgesummt. Und so verwundert es nicht, dass sein „Wohltemperiertes Klavier“ den Grundstock für „Red Bull Flying Bach“ darstellt. Doch an ein solches musikalisches Meisterwerk dürfen natürlich keine Nachwuchstänzer. Weltmeister müssen her. Vierfache sogar. Die Flying Steps haben sich schon vier Breakdance-Weltmeister-Titel ertanzt und sind daher die perfekte Besetzung für dieses einzigartige Experiment. Keine andere Gruppe könnte es schaffen, die klassische Musik derart zum Leben zu erwecken. Gut, die Hosen der Tänzer hängen etwas tiefer im Schritt und die Häupter werden von Baseball-Kappen bedeckt. Aber die einzelnen

Johann Sebastian Bach dürften Sie kennen. Ein deutscher Komponist und Klaviervirtuose des Barock. Gelebt hat er von 1685 bis 1750, doch bis heute zählt er zu den bekanntesten und bedeutendsten Musikern Deutschlands. Nach seinem Tod gerieten seine Werke zunächst in Vergessenheit, doch seit Mitte des 19. Jahrhunderts gehören sie zur klassischen Musik wie die Sterne an den Nachthimmel. Unbewusst hat jeder, aber wirklich jeder von uns schon das ein oder andere Werk Bachs gehört, wenn nicht

Moves sind perfekt ausgeführt und für den legendären Headspin - wie das Drehen auf dem Kopf im Fachjargon genannt wird - müssen sie nun einmal richtig ausgestattet sein. Spätestens nach dem ersten Tanz wird klar: Die Kombination aus Klassik und Moderne ist mehr als gelungen. Also fackeln Sie nicht lange, sondern sichern Sie sich Ihre Karten für „Red Bull Flying Bach“. Und wozu dient diese Mischung aus zwei Welten? Ganz einfach: Sie soll die Menschen zusammenbringen. Ein Publikum aus mehreren Generationen anlocken. Aufzeigen, dass sich hinter Breakdance kein Hinterhof-Gangster-Gehüpfe verbirgt, sondern die perfekte Beherrschung über den Körper verlangt. Und gleichzeitig dem jungen Publikum verdeutlichen, dass klassische Musik alles andere als verstaubt ist. Dass sie lebt und durch die Tänzer neu interpretiert und zum Leben erweckt wurde. Schon beim Eurovision Song Contest 2011 bewies die Gruppe, dass die Mischung funktioniert und begeistert. Eine wirklich beeindruckende und perfekte Show!

Bildquelle: Bildquelle: (c) Dirk Mathesius/Red Bull Content Pool

Breakdance trifft Klassik bei


Stars & Entertainment


Stars & Entertainment


Erfolgsstorys:

Stars & Entertainment

Steve Jobs

Das „Gesicht“ hinter dem Erfolg von Apple

In unserer monatlichen Serie „Erfolgsstorys von Prominenten“ widmen wir uns diesmal einem Mann, der in den Augen tausender Computerfans fast Übermenschliches geleistet hat: His Jobness. Steve Jobs. Fast jedes Kind kann diesen Namen inzwischen der Kultmarke mit dem Apfel zuordnen. Denn kein anderer Mann steht für Innovation und Design wie Steve Jobs. Sein überraschender Rücktritt im August schockierte viele Fans und lässt die Sorge um den Gesundheitszustand des Visionärs und Computergenies wachsen. Grund genug für uns, das Leben von Steve Jobs einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Geboren wurde Steve Jobs am 24. Februar 1955 in San Francisco. Seine Eltern waren zwei Studenten Anfang 20, die den Unterhalt für ihren Sohn nicht aufbringen konnten und sich daher dazu durchrangen, Steve zur Adoption freizugeben. So wuchs er bei Paul und Clara Jobs in Kalifornien auf und erfuhr erst nach 30 Jahren von seiner Adoption. Nach seinem Schulabschluss schrieb er sich Anfang der 1970er am Reed College in Portland ein, hielt aber nicht wirklich lange durch. Nach nur einem Semester schmiss er sein Studium und reiste nach Indien, um dort nach dem Sinn des Lebens zu suchen. Ob er ihn fand, ist nicht überliefert. Aber Steve Jobs verlor seinen Sinn für Fleisch und alle tierischen Genüsse und wurde Veganer. Mitte der 1970er schloss er sich einem Computer Club an und erhielt erste Aufträge für die Programmierung von Computerspielen. 1976 gründete Jobs dann zusammen mit seinen Freunden Steve Wozniak und Ronald Wayne die Apple Computer Company. Von da an trat der Apfel mit Biss den Siegeszug in den Vereinigten Staaten an. Aus dem einstigen Prototypen im selbstgebauten Holzkistchen wurde ein ernstzunehmender Heimcomputer, der die Schreibtische eroberte. 1984 folgte der erste Macintosh, der Steve Jobs endgültig zu viel Ruhm und Anerkennung führte. Jobs wurde zum Sinnbild der Innovationen, des Fortschritts und des herausragenden Designs, für das Apple noch heute bekannt und heißgeliebt ist. Er schaffte es bei jeder einzelnen Produktpräsentation, sein Publikum in wahre Begeisterungsstürme zu versetzen. Bei keinem anderen Unternehmen wird ein solcher Hype verur-

sacht und kein anderer Computer oder kein anderes SmartPhone genießen einen solchen Kultstatus wie MacBook und iPhone. Natürlich ist das alles nicht Steve Jobs´ Verdienst allein. Doch er ist eben der Kopf von Apple, auch wenn er sich aus gesundheitlichen Gründen immer weiter aus dem Tagesgeschäft zurückziehen muss.

Privat lässt es Steve Jobs eher ruhig angehen. Seit 20 Jahren ist er mit Laurene Powell verheiratet. Sie haben drei gemeinsame Kinder. Aus einer früheren Beziehung hat Jobs außerdem noch eine ältere Tochter. Er lebt mit seiner Familie relativ zurückgezogen in Palo Alto und versucht, dort ein ganz normales Leben zu führen. Wie man halt so lebt, wenn man geschätzte 8,3 Milliarden Dollar auf dem Konto hat. Trotzdem lässt es sich Jobs nicht nehmen, beim Elternabend seiner Kinder anwesend zu sein oder ein Tränchen zu verdrücken, wenn seinem Sohn das Abschlusszeugnis überreicht wird. Ein ganz normaler Mann und Familienvater eben, dieser Steve Jobs.

Doch die Apple-Ikone führt seit sieben Jahren einen erbitterten Kampf gegen den Krebs. Bereits 2004 wurde ihm ein Tumor an der Bauchspeicheldrüse entfernt. 2009 folgte dann eine Lebertransplantation. Und Steve Jobs halbierte sich vor den Augen tausender Anhänger nahezu. Offiziell führt er seinen rasanten Gewichtsverlust auf eine Hormonstörung zurück, doch auf den neuesten Paparazzi-Fotos ist Steve Jobs nur noch ein Schatten seiner Selbst. Wie es ihm wirklich geht, weiß nur der engste Familienkreis. Zusammen mit der Unterstützung seiner Lieben scheint Steve Jobs kontinuierlich gegen den Krebs anzukämpfen. Mit eisernem Willen. Und einem angebissenen Apfel, der wie ein Heiligenschein über ihm kreist. Wir wünschen Steve Jobs für seine weitere Genesung alles Gute und freuen uns schon jetzt auf die nächste Produktpräsentation mit His Jobness!


Technik

Computer-Highlights am laufenden Band:

Die IFA 2011 in Berlin begeisterte die Massen Computer faszinieren die Massen. Das ist wirklich nichts Neues. Aber dass sich besagte Massen auch immer öfter auf Messen drängen, um die neuesten Neuheiten gleich an Ort und Stelle zu bestaunen und auszuprobieren, wird ebenfalls immer beliebter. Kein Wunder. Im Internet kursieren oft schon lange vor der Veröffentlichung neuer Spiele die wildesten Gerüchte, Demoversionen und vieles mehr. Auf der IFA, also der Internationalen Funkausstellung in Berlin konnten sich Computerfans nun vorab über die neuesten Trends und Highlights auf dem Computermarkt informieren. Vom 31. August bis 5. September herrschte hier Ausnahmezustand - und Freudentaumel. Denn die namhaften Hersteller präsentierten hier wirkliche Sahnestücke. Vor allem die 3D-Technik war hier oft vertreten und überaus beliebt. Besonders die Varianten, die ohne lästige Brille auskommen.

Hier denkt das System richtig mit, misst die Augenbewegungen aus und erzeugt somit ein Bild, das den 3D-Effekt mitbringt. Doch neben der 3D-Technik waren auch noch andere Neuheiten zu bestaunen. Tablet-PCs sind ganz hoch im Kurs. Spätestens seit der Einführung des iPad will jeder unterwegs alles mit einem digitalen Block machen können, der nur wenig wiegt, keinen Platz und nur wenig Strom braucht. Fast alle nam-

haften Computerhersteller haben inzwischen ihre eigenen Tablets im Angebot, die den Kult-Tablet von Apple teilweise sogar in die Tasche stecken. Sie können zum Teil wirklich viel mehr. Kommen an den Hype des iPad aber trotzdem nicht so wirklich ran. Das soll sich aber bald ändern. Denn da wären auch noch die Ultra-Books. Zugegeben, diesen Begriff haben wir auch erst auf der IFA kennen gelernt. Und ihn direkt in unser Herz geschlossen. Denn Ultra-Books sind Hochleistungsrechner, die von allem mehr können - in Kombination mit weniger mit sich rumschleppen. Heißt also: Ultra-Books sind supercool, total edel, topmodel-dünn (maximal 20 mm), absolute Fliegengewichte (maximal 1 kg) und dabei überaus leistungsstark. Auch hier hat ein Produkt von Apple

Klaus Wowereit (Bürgermeister Berlin)


Technik

Sara Nuru, Gewinner der 4. Staffel von Germany’s Next Topmodel auf der IFA 2011

Ansprache von Philipp Rösler (Bundesminister für Wirtschaft und Technologie)

ordentlich vorgelegt: Das Mac Book Air. Es ist sexy, leicht und dünn. Doch ihm fehlt an entscheidenden Stellen etwas. Ein USB-Anschluss zum Beispiel. Darüber kann man bei den neuen Ultra-Books nicht klagen. Hier hat alles seinen Platz, die Leistung ist unglaublich hoch und die Windows-, Linuxoder Unix-User haben nun auch endlich was nettes Schlankes für unterwegs. Wer jetzt denkt, dass diese Ultra-Books, die von der Leistung her mit einem großen PC zu vergleichen sind, unheimlich aufs Konto gehen, irrt. Sie sollen für ca. 1.000 Euro zu haben sein - liegen also unter den Preisen von Apple.

Doch zurück zum tollen Spektakel der IFA: Sie wurde mal wieder zum absoluten Besuchermagneten. An ihren 5 Messetagen zog sie unglaubliche 238.000 Besucher nach Berlin. Das entspricht einem Zuwachs von 3%. Diese Besucherschar sorgte bei den 1.441 Ausstellern aus der ganzen Welt für horrende Umsätze. Für sage und schreibe 3,7 Milliarden Euro wurde hier geordert. Das ist doch mal eine sehr erfreuliche Zahl, oder? Aussteller, Organisatoren und Besucher jedenfalls waren rundum glücklich. Und freuen sich schon jetzt auf die Fortsetzung samt neuem Besucherrekord im nächsten Jahr.


Technik

Technik-Trends Die iPhone & iPad Apps des Monats

Name: AV Player HD Art: Videoplayer Geräte: Apple iPad System: ab iOS 4.2 Preis: 2,93 Euro

PC Monitor Den Computer aus der Ferne steuern, egal von wo? Kein Problem mit der App „PC Monitor“, denn diese gewährt Ihnen per Smartphone den Zugriff auf bis zu drei Windows-Rechner. Rufen Sie mit wenigen Klicks Systemdaten ab, wie etwa die CPU-Auslastung, den verfügbaren Speicher, Festplatten-Status oder den Namen eingeloggter Nutzer. Sie können mit dem „PC Monitor“ sogar in laufende Prozesse eingreifen und Services starten, pausieren oder abbrechen. Weiter können Sie aktive Nutzer ausloggen und den PC aus der Ferne ausschalten, neu starten oder in den Ruhezustand versetzen. Profis erhalten durch das Windows-Terminal volle Kontrolle über Ihr System.

Name: PC Monitor Art: Tools & Dienste Geräte: iPhone, iPad & iPod Touch System: ab iOS 4.0 Preis: kostenlos

Text/Bildquelle: www.wacom.eu

Tinte wird zu Bytes: Ohne die Copy-and-PasteFunktion geht am PC heutzutage gar nichts mehr. Inkling von Hersteller Wacom ermöglicht Strg+C und Strg+V jetzt zwischen Papier und Platine. Ein kleiner Sensor, der an die Oberseite eines A4-Blattes geklemmt wird, scannt die Bewegungen eines elektronischen Stifts und erkennt dabei sogar, wie fest der Zeichner aufdrückt. Via USB können die analogen Werke als Bites und Bytes auf den PC übertragen und dort weiter bearbeitet werden. Wacoms Inkling schlägt mit 140 Euro zu Buche.

„O Car“ Autoradio mit iPhone Anschluss Text/Bildquelle: www.ocarusa.com

Das auf dem iPad nicht alle Video-Formate unterstützt werden, war von Anfang an ein Problem. Es gibt zwar seit längeren einige Player-Apps, die mit diversen Formaten zurechtkommen wollen, etwas wirklich zufriedenstellendes ist bisher jedoch kaum dabei gewesen. Der AV Player ist nun ein echter Lichtblick und spielt neben wichtigen Formaten vor allem flüssig ab. Ohne Abstürze oder ruckeln, lassen sich Videos in hoher Qualität und Retina-Display optimiert abspielen. Ein Must-Have für alle die gerne und viele Filme auf dem iPad schauen wollen!

Apple für die Mittelkonsole: Warum bringt ein Hersteller ein Autoradio auf dem Markt, das nicht einmal über ein Display verfügt? Beim O Car von Oxygen Audio dient stattdessen Apples iPhone als Bildschirm für alles Wichtige: Für die Auswahl und Speicherung des Radiosenders gibt es ebenso eine passende App wie für das Feintuning beim Sound. Eine drehbare Halterung verankert das Smartphone direkt in der Mittelkonsole des Wagens, einen Knopf gibt es dann lediglich für die Lautstärke. Für 220 Euro ist das O Car Autoradio zu haben.

Virtual Laser Keyboard „Magic Cube“

Text/Bildquelle: www.thinkgeek.com

AVPlayer HD

Digitaler Zeichenstift „Inkling“

Es hat „klick“ gemacht: Drahtlose Keyboards, die das Tablet ihres Vertrauens um ein echtes Tastenfeld erweitern, gibt es einige. Das Problem: Das Zubehör nimmt jede Menge Platz weg. Einsatz für das Cube Laser Virtual Keyboard. Der kleine Kasten verbindet sich ebenfalls drahtlos mit PCs & MACs, Smartphones, PDAs und projiziert eine vielfach justierbare Tastatur auf jede Oberfläche bei Dunkelheit. Für den Preis von 120 Euro hat Hersteller Celluon einen Akku mit 150 Minuten Power sowie einen kleinen Lautsprecher integriert, der bei jedem Tastendruck einen authentischen „Klick“ von sich gibt.


Jetzt Facebook Fan werden und iPhone 5 gewinnen! www.facebook.com/TRENDYone

Abbildung beispielhaft. Grafik: thisismynext.com


Events Darf´s ein bisschen Meer sein?

Die Interboot feiert ihr 50-jähriges Jubiläum Wasser ist Leben. Und jede Menge Spaß. Überlegen Sie mal, wie oft Sie ins Wasser springen. Jeden Morgen vor der Arbeit. Gerne im Urlaub. Zwischendurch auch mal in der Freizeit, wenn wir uns im Tretboot über den See schuften oder uns am Wasserskilift in die Fluten stürzen. Denn Wasser ist nicht nur die Grundvorraussetzung für unser Leben, sondern auch eine echt spaßige Angelegenheit. Mit viel Platz für viele tolle Sportarten. Egal ob Segeln, Tauchen, Schwimmen oder Wakeboarden. Wasser hat viele tolle Seiten und genau die kamen auf der diesjährigen Interboot in Friedrichshafen wieder voll zur Geltung. Und weil die Interboot in diesem Jahr bereits ihr 50-jähriges Jubiläum feierte, gab es neben den vielen Neuheiten und Wassersporttrends auch einen Rückblick über ein halbes Jahrhundert Interboot zu bestaunen. Vom 17. bis 25. September fand die Interboot in Friedrichshafen am Bodensee statt. 511 Aussteller boten hier in 8 Hallen alles an, was Sportbootfreunde und andere Wasserratten begeistert. Egal ob erfahrener Segler, Schnuppertaucher oder abenteuerlustiger Funsportler: Die Interboot hatte für alle Wasserliebhaber etwas zu bieten. Besonders sehenswert waren die Rennboote der Liquid Quarter Mile, die jeden noch so

kleinen Bootskapitän begeisterten. Natürlich gab es aber auch einen Markt für allerlei Boots-Kleinkram. Egal ob Friesennerz oder Spezial-Saugnapf fürs Andocken an der Außenbordwand. Auf der Interboot war alles im Angebot, was das Motorbooterherz begehrte. Und ganz nebenbei bestand auch die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten und Experten auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und Visitenkarten zu sammeln.


Events

Ein wahres Highlight war eine Show der Damen. Im Interboot-Hafen auf dem Bodensee hieß es “Leinen los”, als langjährige Skipperinnen ihr Können und Fachwissen an die am Motorsport interessierte Damenwelt weitergaben. Hier gab es nämlich ein spezielles Fahrtraining nur für Frauen. Und das kam nicht nur bei der Damenwelt gut an. Auch Männer standen Schlange, um den Skipperinnen über die Schulter zu schauen. Doch auch der Blick zurück lohnte sich auf der Interboot. Der Grundstein für die beliebte und erfolgreiche Messe wurde schon 1950 gelegt, als auf der Friedrichshafener Verbrauchermesse IBO erstmals auch Schiffe und Boote gezeigt wurden. Mit dem Interesse wuchs auch die Zahl der Aussteller, bis 1962 dann die erste eigene Wassersportausstellung stattfand. Während die Veranstalter anfangs noch Zweifel am späten Termin am Ende der Wassersportsaison hegten, schlug die Messe ein wie eine Wasserbombe. Die Freude und das Interesse waren groß, die Messe wurde schnell zum bedeutendsten Wirtschaftsbarometer der Branche. Einen großen Teil zum Erfolg trug auch der Vorführhafen am Bodensee bei. Hier konnten potenzielle Kunden direkt die erste Probefahrt mit ihrem neuen Boot machen. Und auch heute noch, im Jahr 2011 überraschte die Interboot mit spektakulären Neuheiten. Vom Unterwasserkino bis hin zu UnterwasserFotokursen war hier für wirklich jeden etwas dabei!


Automobil

Drei Buchstaben für Autofans:

Die IAA in Frankfurt Einen Termin haben Autofans seit Monaten herbeigesehnt: Die IAA in Frankfurt am Main. Denn auf der Internationalen Automobil-Ausstellung blieben vom 15. bis 25. September keine fahrbaren Wünsche unerfüllt. Egal ob LuxusKarosse, Kleinwagen oder Elektromobil. Hier bei der 64. IAA präsentierten sich alle namhaften Hersteller und machten Träume greif-, fühl- und riechbar. Über 500 Aussteller hatten für wirklich jeden Geschmack, jeden Geldbeutel und jede Anforderung das Richtige dabei. Vom Einzelteil bis hin zum kompletten Neuwagen. Und weil nur schauen ja langweilig ist, durften die Messebesucher hier auch selbst Hand ans Auto anlegen. Probesitzen im neuen Modell von Mercedes? Gerne! Danach auch noch mit einem schnurrenden Elektroauto eine Runde drehen? Aber natürlich! Das Angebot an Mitmach-Aktionen war riesig und der Besucherandrang ebenso. Allein am ersten Wochenende kamen 180.000 Besucher auf die IAA. Schätzungen zufolge wurden an besagtem Wochenende rund 2 Millionen Fotos geschossen. Die IAA - eine Messe der Superlative. Mal wieder. Eine wenig überraschende Erhebung zeigt:

Rund 96% der Messebesucher waren männlich. Zumindest bei einigen ausgewählten Attraktionen. Es ist also nicht mehr so, dass die Autobranche eine Männerdomäne ist. Im Schnitt war jeder fünfte Besucher eine Frau. Da verwundert es wenig, dass sich die Hersteller sehr ins Zeug legen, auch die Damen der Schöpfung zu überzeugen und ihnen das Autofahren noch ein Stückchen schöner zu gestalten. Ein Navigationssystem mit integrierter Schuhladensuche war hier noch das Harmloseste. Durchaus berechtigt ist der Extra-Platz für die Handtasche und die Rückfahrkamera als Einparkhilfe. Darüber wird sich sicherlich auch so mancher Mann freuen.


Automobil

Ebenfalls ein sehr zentrales Thema der IAA: Carsharing-Modelle. Viele vor allem junge Leute wollen sich nicht an ein bestimmtes Fahrzeug binden, brauchen gar nicht zwingend ein eigenes Auto. Also teilen sie sich das Fahrzeug gerne mit anderen Gleichgesinnten. Die Angebote sind inzwischen sehr vielfältig und günstig. Egal ob das aus Ulm und Hamburg bekannte Modell Car2Go oder die private Autogemeinschaft. Carsharing ist hoch im Kurs und freut nicht nur den Geldbeutel. Doch neben den vielen neuen Wagen sorgten auch etliche Promis auf der IAA für Furore. So sang zum Beispiel Frank-Walter Steinmeier, der Chef der SPD-Bundestagsfraktion, ein Loblied auf die Innovationen der IAA. DSDSGewinner Pietro Lombardi versüßte den Messebesuch mit einem kleinen Konzert. Dieter Bohlen versprach zudem einen Opel-Song. Und Joey Kelly rührte die Werbetrommel für Mazda, nachdem er neulich noch einem vermeintlichen Raser eine Beule ins Auto getreten hatte und damit für Schlagzeilen sorgte.


Automobil

Der Beetle ... ist wieder mehr Käfer

Unsere Eltern werden nicht müde, die tollen Geschichten von damals zu erzählen. Wie sie im orangefarbenen Käfer mit zwei nörgelnden Kindern auf dem Rücksitz über den Brenner getuckert sind, um ein Stück italienisches Lebensgefühl zu genießen. Richtig schnell sei der Käfer damals gewesen, satte 120 km/h habe er auf die Straße gebracht. Heute unvorstellbar. Ein Käfer ist Kult, keine Frage. Aber ein Käfer von damals, der Ur-Käfer sozusagen, ist aus heutiger Sicht zwar nett anzuschauen, fahren möchten ihn aber die wenigsten. Denn einen echten Käfer fahren, heißt arbeiten. Servo-Lenkung, ABS, Airbag. All das waren damals Fremdwörter. Zu schön, dass der neueste Streich von VW „The Beetle“ all das und noch viel mehr mitbringt. finesse und Klarheit überzeugt. Schon das erste Probesitzen im Beetle verleiht ein angenehmes Gefühl. Ein wenig erinnert das Interieur an einem Sportwagen, ist aber viel bequemer. Und Liebhabern des Käfers wird eine Kleinigkeit sofort auffallen: Der Beetle hat wieder ein KäferFach. Ein kleines, zusätzliches in die Frontblende integriertes Handschuhfach, das sich nach oben aufklappen lässt. Deutlich mehr Platz hat aber natürlich der Kofferraum zu bieten: Von 310 bis maximal 905 Liter reicht das Fassungsvermögen.

Der Einstiegspreis liegt bei 16.950 Euro. Sie sind neugierig auf den neuen Beetle geworden? Dann vereinbaren Sie so schnell wie möglich einen Termin beim VW-Händler Ihres Vertrauens. Seien Sie sich nur darüber im Klaren: Der Beetle wird ihr Herz im Sturm und während der ersten Probefahrt erobern!

Im Oktober soll der Beetle in Deutschland auf den Markt kommen. An den Rekord von 21,5 Millionen verkauften Käfern wird er wahrscheinTyp lich nicht ganz herankommen. Motor Doch die Verkaufszahlen des „New Beetle“, von dem geraHubraum (cm3) de einmal 1,5 Millionen ExemLeistung plare die Fertigungshallen verließen, dürfte der Beetle locker Max. Drehmoment (Nm) bei U/min brechen. Schließlich handelt es Getriebe sich hierbei nicht mehr um das Antrieb vielzitierte Spielzeugauto, sonHöchstgeschwindigkeit (km/h) dern einen richtig hippen und sicheren Flitzer. Der auch noch Beschleunigung 0-100 km/h (sek.) viel zu bieten hat: Fünf Motoren Verbrauch EU-Drittelmix (l/100 km) stehen zur Wahl: ein 1.2 TSI mit Länge (mm) 105 PS, vermutlich die begehrBreite (mm) teste Variante hierzulande, ein 1,4-Liter TSI mit 160 PS und ein Höhe (mm) 2,0-Liter mit 200 PS sowie als Abgasnorm Diesel der 1,6-Liter mit 105 PS Tankinhalt (Liter) und der 2,0-Liter mit 140 PS. CO2-Ausstoß (g/km)

Beetle 1,2-Liter TSI 4 zylinder- Turbobenziner 1.984 85 kW ( 115 PS) 5400 5 Gänge Frontantrieb 185 10,9 8,7 Liter 4081 1724 1498 Euro 5 55 208,8

Technische Daten:

Wir haben uns den Beetle mal etwas genauer angesehen. Und schon auf den ersten Blick fällt auf: Der Beetle ist irgendwie käfriger geworden. Während die erste Neuauflage des Kultautos, damals noch liebevoll „New Beetle“ genannt, mit kugeliger Form und Blumenvase auf den Markt kam, überzeugt der neueste Beetle mit mehr Sportlichkeit. Im Vergleich zum Vorgänger ist der Viersitzer 15,2 Zentimeter länger, 8,4 Zentimeter breiter und 1,2 Zentimeter flacher. Die Motorhaube ist länger, die Frontscheibe steht steiler. Dadurch wird aus Lieblichkeit reine Coolness. Der Beetle ist nicht mehr das „Oh Schatz, schau mal wie süüüüüß“-Auto, sondern ein richtig cooles Gefährt, das die Aufmerksamkeit von Männern und Frauen gleichermaßen auf sich zieht und durch Raf-


Automobil

Der Opel Ampera Ausgezeichneter Elektroflitzer: Elektroautos haben wir Ihnen in den vergangenen Ausgaben ja immer wieder vorgestellt. Aber heute übertreffen wir uns selbst. Denn mit dem Opel Ampera kommt im November ein Auto auf den Markt, das seinesgleichen sucht. Der Opel Ampera vereint einfach alles in sich, was ein modernes und umweltfreundliches Auto können und anbieten muss. Er bietet genügend Platz für vier erwachsene Personen plus Gepäck. Wir betonen die erwachsenen Personen, denn Kinder haben ja auch in der kleinsten Schuhschachtel Platz. Und das Gepäck kann ja bekanntlich vor allem bei den Damen gerne mal etwas fülliger ausfallen. Für den Opel Ampera ein Klacks. Er schluckt alles.

Benzinmotor ist eine Reichweite von rund 500 Kilometern gewährleistet - ohne Zwischenstopp versteht sich. Hinzu kommt auch noch der vernünftige Preis des neuen Opel Ampera. Er ist ab 42.900 Euro zu haben. Auf den ersten Blick kein Schnäppchen, aber wir erinnern gerne noch einmal an den Verbrauch von gerade einmal 1,6 Litern auf 100 Kilometer. Und das auch erst dann, wenn die Batterie leer ist. Den Preis hat man also schnell wieder drin.

Doch statt eines Sprit fressenden Motors kommt er mit einer 16 kWh großen LithiumIonen-Batterie daher. Die schafft es bei angemessener Fahrweise, den 111 kW/150 PS starken Elektromotor des Ampera samt Inhalt mindestens 40 Kilometer weit zu bringen. Bei sehr sparsamer Fahrweise sind sogar bis zu 80 Kilometer möglich. Rein batteriebetrieben und somit völlig emissi-

Und dafür bekommt man auch wirklich was. Der Umweltschutz-Faktor ist fast unbezahlbar, aber das Design kommt auch noch hinzu. Der Opel Ampera ist schnittig und sportlich. Er bietet genug Platz für alle Herausforderungen des Lebens und darüber hinaus auch noch Bose-Boxen und einen Touchscreen. Und dann ist der Opel Ampera auch noch alles andere als langsam: 161 km/h macht er in der Spitze. Sie sind noch nicht ganz überzeugt? Dann machen Sie bitte noch heute einen Termin für eine unverbindliche Probefahrt beim Opel-Händler Ihres Vertrauens aus. Spätestens danach werden Sie vom sparsamsten Blitz aller Zeiten begeistert sein. Wir sind es schon!

gregat für unterwegs. Und das bei einem fast schon lächerlichen Verbrauch von gerade einmal 1,6 Litern auf 100 Kilometer. Eine wirklich ausgeklügelte Erfindung. Und eine überaus überzeugende. Nicht umsonst wurde der Opel Ampera schon jetzt mit dem renommierten internationalen Umweltpreis „ÖkoGlobe 2011“ in der Kategorie „nachhaltige Fahrzeugkonzepte“ ausgezeichnet.

onsfrei. Das möchten wir gerne noch einmal hervorheben. Sollte die Strecke doch mal etwas länger sein, macht das aber auch nichts. Sobald die Batterie ein bestimmtes Lademinimum erreicht hat, schaltet sich der Benzinmotor automatisch ein. Doch der Ampera fährt dann nicht nur den Tank leer, sondern treibt automatisch auch noch den Generator an, der den Elektromotor wieder mit Strom versorgt. Quasi ein Notstromag-

Technische Daten:

Die Jury lobte vor allem die vielen Einsatzmöglichkeiten des Ampera und betonte, dass die gesteigerte Reichweite des Ampera mit Sicherheit ein großer Kaufanreiz für umweltbewusste Kunden sei. Denn durch die perfekte Kombination von Elektro- und Typ

Opel Ampera

Motor

Elektromotor

Hubraum (cm3)

1.398

Leistung

111 kW(150 PS)

Max. Drehmoment (Nm) bei U/min

370

Getriebe

kein Getriebe

Antrieb

Elektro-Antrieb

Höchstgeschwindigkeit (km/h)

161

Beschleunigung 0-100 km/h (sek.)

9,0

Verbrauch EU-Drittelmix (l/100 km)

1,6 Liter

Länge (mm)

4498

Breite (mm)

2126

Höhe (mm)

1439

Tankinhalt (Liter)

35

CO2-Ausstoß (g/km)

27


Automobil

Kleiner Wagen ganz groß:

Der neue Toyota Yaris Der Platz in den Städten wird immer knapper, Parkplätze werden zur Seltenheit. Kein Wunder also, dass viele Automobilhersteller vor allem auf die Kleinen im Sortiment setzen und diese ständig verbessern. So auch Toyota. Die Japaner bauen auf die inzwischen dritte Generation des Yaris - und überraschten mit einem kantigen, geräumigen Kleinwagen viele Kritiker. Der erste Eindruck überzeugt sofort: Der neue Toyota Yaris ist sportlicher und schnittiger als sein Vorgänger. Schon von außen zeigt er zwar direkt mehr Ecken und Kanten, doch die sitzen an genau den richtigen Stellen. Der Yaris ist durchweg sehr schick. Und nach dem ersten neugierigen Blick in den Innenraum fällt schnell auf: Der Kleine ist ein Raumwunder. Auch große Fahrgäste haben ausreichend Platz, der Yaris hat viel mehr Platz zu bieten, als er erahnen lassen würde. Beim Fünftürer fällt auch die Rückbank überraschend großzügig aus und erlaubt bequemes Sitzen auch auf längeren Strecken. Und weil wir nicht nur viele Passagiere, sondern auch viel Gepäck transportieren möchten, freuen wir uns vor allem über den deutlich größeren Kofferraum. Im Vergleich zum Vorgängermodell legt der neue Yaris um satte 25% Ladevolumen zu. Jetzt misst das Kofferraumvolumen also satte 286 Liter. Im Bedarfsfall kann das aber sogar auf überzeugende 789 Liter erweitert werden. Da ist also auch mal ein etwas größerer Einkauf drin.

Alle Technikfans werden sich vor allem über das umfangreiche Angebot an Unterhaltungselektronik freuen. Ab 550 Euro Aufpreis ist zum Beispiel ein Navigationssystem zu haben, das es wirklich in sich hat. Es wird über Handy mit dem Internet verbunden und informiert dank spezieller Apps über Wetter, Neuerungen auf dem Facebook-Profil oder gar die niedrigsten Benzinpreise in der Umgebung. Sie brauchen noch mehr Argumente für den kleinen Großen? Dann fahren Sie den neuen Toyota Yaris doch einfach mal Probe. Und machen Sie sich auf die Suche nach einer klitzekleinen Parklücke. Sie werden hineinpassen. Versprochen!

Technische Daten:

Denn der Yaris ist zwar groß im Platzangebot, aber klein im Preis. Den Dreitürer gibt es ab 11.675 Euro. Der Fünftürer ist ab 12.395 Euro zu haben. Echte Schnäppchenpreise, die sich auch in der Kfz-Steuer und beim Ben-

zinverbrauch wiederfinden. Mit großen Ausgaben muss man als Yaris-Besitzer also nicht mehr rechnen. Und mit langer Sucherei nach Handy, Kleingeld und Haustürschlüssel auch nicht. Denn der neue Toyota Yaris trumpft im Cockpit mit einigen durchdachten Ablagen und Konsolen auf, die Kleinkram ordentlich und übersichtlich schlucken.

Ab 15. Oktober bei Ihrem Toyota-Händler

Typ

Toyota Yaris 1.4 D

Motor

Vierzylinder-Common-Rail-Diesel

Hubraum (cm3)

1364

Leistung

66 kW/90 PS bei 3800 U/min

Max. Drehmoment (Nm) bei U/min

205 Nm bei 1800-2800 U/min

Getriebe

6-Gang-Schaltgetriebe

Antrieb

Frontantrieb

Höchstgeschwindigkeit (km/h)

175 km/h

Beschleunigung 0-100 km/h (sek.)

10,8 s

Verbrauch EU-Drittelmix (l/100 km)

3,9 Liter/100 km

Länge (mm)

3885

Breite (mm)

1695

Höhe (mm)

1510

Abgasnorm

EU5

Reichweite

1080 km

CO2-Ausstoß (g/km)

104 g/km


Zweites Ford Mustang GT 500 Shelby Treffen Am 17. September fand das weltweit größte Treffen des Ford Mustang GT 500 Shelby statt. Von 9 – 14 Uhr konnte man auf dem Parkplatz des Grill´n Chill Restaurants in Augsburg die „mächtigen“ Autos bestaunen. Für ordentlich Stimmung sorgten sechs heiße

Shelby-Girls, die die Autos einwiesen. Der Ford Mustang GT 500 Shelby ist mit 475 PS, laut Angaben von Ford USA, der schnellste Mustang aller Zeiten. Er ist als Coupé und Cabrio erhältlich und mit 7000 Exemplaren im ersten Modelljahr vorgesehen.

Elektrotour „WAVE“ macht halt in Augsburg Am Sonntag, dem 11. September 2011, startete zum ersten Mal in Paris die WAVE. „World Advanced Vehicle Expedition“, also die Weltexpedition fortschrittlicher Fahrzeuge. 25 Teams aus aller Welt wollen mit ihren Elektrofahrzeugen zeigen, dass man mit heutiger Technologie sauber, leise und zuverlässig sogar quer durch Europa fahren kann. Am 20. September waren die Tourteilnehmer mit ihren aufsehenerregenden Elektrofahrzeugen in Augsburg.

Auch Anton Asam und die Stadtwerke Augsburg sind Förderer der „WAVE-Tour“

Die WAVE-Tour führt die 25 Teams über 2.800 km durch acht Länder von Paris nach Prag. Einen Zwischenstopp legte die Tour dabei am 20. September in Augsburg ein. Gegen 16 Uhr erreichten die Elektrofahrzeuge den Etappenort Augsburg. Am Rathausplatz konnten die zum

Teil außergewöhnlichen Fahrzeuge besichtigt werden. Parallel kürte eine lokale Jury die Elektrofahrzeuge hinsichtlich ihrer Alltagstauglichkeit. Das Ziel der Tour ist die erfolgreiche Fortsetzung der Mission für den Wandel von fossiler zur erneuerbarer Energie. Elektrisch betriebene Fahrzeuge aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, England, Tschechien, den USA und Indien werden mithilfe erneuerbarer Energien demonstrieren, dass bereits heute ausgereifte Lösungen in der Welt existierten, wie Mobilität alltagstauglich, sauber und ohne fossile Treibstoffe möglich ist. Aufgrund dessen müssen alle teilnehmenden Teams die erforderliche Menge an Strom aus 100 % erneuerbaren Energiequellen beziehen, welcher im jeweiligen Heimatland produziert und dort ins öffentliche Netz eingespeist wird.

Louis Palmer - Initator der Tour (2.v.r.) wurde mit seiner WAVE-Tour und dem Halt in Augsburg unterstützt durch: (v.l) Dipl. Ing. Alfred Kailing & Jürgen Schmid (HWK), Rainer Schaal (Umweltreferent) und Rolf Settelmeier (Stadtsparkasse Augsburg)

Z MOBILITY - WERNER ZIEGELMEIER GmbH

on Tour mit OPEL

Geschäftsführer Markus van der Werf freut sich sehr, mit einem VIP-Fahrzeug aus der Z MOBILITY-Flotte die europaweite Vorstellungstournee des neuen OPEL AMPERA – einem Elektroauto – fahren zu dürfen. Die aufwendigen Änderungsarbeiten im Innenbereich vom Fahrgast- zum Präsentationsraum wurden durch Unternehmen aus dem heimischen Raum sowie Herrn Kurt Ziegelmeier durchgeführt. Die Tournee startet am 15.09.2011 bei OPEL in Rüsselsheim und führt den Bus über 10 Monate durch sämtliche europäischen Länder. In dem Bus werden über zwei große Flachbildschirme bei Kunden Präsentationen durchgeführt. In einem begleitenden LKW werden zwei Fahrzeuge transportiert, mit denen jeweils Probefahrten vor Ort erfolgen können.

Inhaberfamilie Ziegelmeier freut sich über den Auftrag


3,99 €

*

kl

r

a

in

te

DER WINTER KOMMT! .W at a s s e r- Fl

ro p

Woche

kl

r

a

in

te

3,99 €

*

.W at a s s e r- Fl

Folge dem LICHT! WARM • HELL • AKTIV • FIT

Jetzt kostenloses Probetraining vereinbaren! Partnachweg 1 · 86165 Augsburg www.trendyone-fitness.de * Vertragslaufzeit 12 Monate, zzgl. einmalige Aufnahmegebühr 18,90 €, Duschen 0,50 € / 5 min.


Sport

Mitglied des Monats Oktober 2011 Im Oktober küren wir das erste Mal unser Mitglied des Monats. Und es ist Chriss, 27, aus Augsburg! Durch sein konstantes und hartes Training bei TRENDYone Fitness hat er sich in kürzester Zeit in Form gebracht. Wir stellen Dir nun unseren „Pionier“ vor! T1F: Chriss, wie lange bist Du schon bei TRENDYone Fitness? ªª Chriss: Seit Anfang an natürlich! T1F: Das ist ein Wort! Was gefällt Dir besonders an T1F? ªª Chriss: Kurz und knackig gesagt: Die freundlichen und kompetenten Trainer, die super Atmosphäre und die netten Leute. T1F: Was sind Deine Trainingsziele, die Du bei uns verwirklichen möchtest? ªª Chriss: Das glaubt mir zwar sowieso keiner (antwortet Chriss lachend), aber ich bin „just for fun“ hier! T1F: Wie oft und wie lange trainierst Du bei uns? ªª Chriss: Ich schaue immer, dass ich 3 - 4 Mal pro Woche zum Training komme. Das Training dauert dann ca. 1,5 Stunden. T1F: Hat Dir das Shooting gefallen, vor allem weil Du das allererste Mitglied des Monats bist? ªª Chriss: Natürlich, war echt super! Und jetzt weiß ich, wie sich Playmates beim Photo-Shooting fühlen müssen mit so wenig Kleidung T1F: Was wollest Du schon immer mal sagen? ªª Chriss: Mama, ich bin in der Zeitung!!!

We want You! Du willst auch Mitglied des Monats werden? Wir suchen keine professionellen Models, keine Stars oder Prominente, wir suchen DICH! Wie es geht? Ganz einfach, du musst ein aktives Mitglied bei uns im Studio sein. Wenn unsere Trainer Dich mit deinem persönlichen Trainingsplan in Form gebracht haben dann bewirb dich vor Ort mit einem kurzen Statement warum ausgerechnet Du Mitglied des Monats werden solltest. Eine gewisse Grundfitness solltest du natürlich mitbringen. Wir freuen uns auf Dich!

Steckbrief Name: Chriss Alter: 27 Wohnort: Augsburg Hobbies: Basketball, Technik, Feiern Lieblingsübungen und Grund: • Bizeps- Kabelzug: viele Muskelgruppen werden beansprucht, gleichmäßige Belastung. • Bankdrücken an der Multipresse: allein ohne Partner möglich (Sicherheitsschiene), ist auch für Anfänger geeignet. • Bauchtrainer: gehört einfach dazu!


Sport

Die fitte Seite der Macht Vorbei die Zeit der Hitzewellen und Klimaanlagen! Die dunkle Seite der Macht streckt ihre Klauen nach Dir aus! Jetzt erwarten Dich eisige Winde, die durch Augsburgs düstere Straßen wehen. Du isst Dir Fettreserven an und bewegst Dich so wenig wie möglich, um nicht zu erfrieren. Sport in dieser Finsternis: Fehlanzeige! Doch es gibt Licht in der Dunkelheit: TRENDYone Fitness! Wir bieten Dir für die kältere Jahreszeit das optimale Komplettpaket, um einen Traumkörper zu erhalten oder in der Winterpause einen daraus zu machen! Ziel dieses Pakets ist ein durchtrainierter, definierter Körper, der Dich im Schwimmbad oder bei einem Oktoberfest- (S)trip zum Hit macht und nicht wie ein dünnes Herbstblatt aussehen lässt! Wir haben für Dich sowohl Trainings- als auch Ernährungstipps zusammengestellt, die Dir in Kürze einen Traumkörper unter den Klamottenbergen bescheren!

Ernährungstipps

Beinpresse

Bankdrücken frei

• • • •

• Hantelstange schulterbreit • Stange ablassen • Langsamer und kontrollierter Bewegungsablauf • Stange gerade nach oben führen

Beine strecken Nicht ganz durchstrecken Gewicht langsam absenken Aber nicht ablegen

Bizeps Curls frei • • • •

Aufrecht stehen Ellenbogen eng am Körper Arme abwechselnd heben + senken Leichte Drehbewegung im Arm

Trizeps geführt (Smith) • • • •

Stange hinter dem Kopf greifen Nach oben führen Nicht durchstrecken Stange erneut nach unten hinter den Kopf

• Frühstücke morgens ausgiebig. • Vor dem Training brauchst Du Kohlenhydrate, nach dem Training Protein. • Achte darauf, abends keine Kohlenhydrate mehr zu Dir zu nehmen (Gemüse ist erlaubt). • Fettes Essen (z.B. Fastfood) absolut tabu! • Iss Dich satt, aber überfresse Dich nicht. • Trinke viel Wasser und Tee, vermeide Alkohol und Schorlen.

Klimmzugmaschine • • • •

Griffe mit breitem Abstand halten Körper herabsenken Arme nicht durchstrecken Weit möglichst wieder hochziehen

Du willst nicht im Dunkeln verrotten? Folge dem Licht! Komm vorbei zu TRENDYone Fitness im Partnachweg 1, Augsburg-Lechhausen und absolviere jederzeit ein unverbindliches Probetraining! Unsere Trainer stehen Dir dabei voll zur Verfügung! Wir freuen uns auf Dich!


Sport

Die unbezwingbaren Löwen! 3:1 gegen Berlin und 4:0 gegen Frankfurt Vor dem Bundesligaspiel des TSV 1860 München gegen FSV Frankfurt hatten wir die Chance einen Blick hinter die Kulissen der Allianz Arena zu werfen. Nachdem wir unsere Stadionführung gleich mit dem anschließenden Heimspiel des TSV 1860 gegen FSV Frankfurt verbinden konnten, trafen wir dort auch noch ein paar bekannte Persönlichkeiten aus Augsburg und der Region, die sich das Spiel ebenfalls nicht entgehen lassen wollten. Zumindest zu Hause in der heimischen Alianz Arena kann den Löwen bislang kein Verein der Liga das Wasser reichen. Vier Siege aus vier Heimspielen. Die Torfabrik der 2. Liga kann sich schon 22 Tore gutschreiben lassen und davon sind 13 in München geschossen worden. In der laufenden Saison läuft es einfach bei der Maurer – Truppe. Nach der Auftaktniederlage in Braunschweig, der bitteren Niederlage in Düsseldorf und der Klatsche in Pauli gewann 60 fünf von acht Spielen. Eine beeindruckende Torstatistik von 22:12 zeigt, dass

Christian Balletshofer (Bäckerei Balletshofer), Sarah Bremer (Mercedes NL Augsburg) und Helmut Wiedemann (Winterland Augsburg)

Anton Asam (Stadtwerke Augsburg) mit Martin Schmid (Marketing Manager der Comarch AG)

Armin Wiedemann (Sport Wiedemann) und Markus van der Werf (Z-Mobility) mit lebensgefährtin Eva Hornung

der Sturm der Löwen derzeit Stark wie nie ist. Trotz des durchgehenden Regens am 18. September 2011 konnte sich der TSV 1860 in der Allianz Arena gegen den FSV Frankfurt mit 4:0 durchsetzen. Mit 20.100 Zuschauern war es mit 13°C bei diesem spannenden Spiel alles andere als kalt. Bereits in der 2. Spielminute zeigte Stefan Aigner den Gästen aus Frankfurt mit dem ersten Tor, dass es schwer werden sollte drei Punkte nach Hessen zu fahren. Dennoch zeigten die Frankfurter bis zur Halbzeit Teamgeist und Ehrgeiz. Mit An-

griffen in den Münchner Strafraum sorgten die Frankfurter für die ersten spannenden 45 Minuten. Dank der steinernen 60er Abwehr blieb es nur bei versuchten Angriffen. Sofort nach der Halbzeitpause verwandelte Kevin Volland das zwei zu null. Die Löwen bändigten die zuvor angriffslustigen Hessen, welche in der 61. Minute den bereits an der Nase verletzten Necat Aygün vollständig spielunfähig machten und Christopher Schindler einspringen musste. Aller guten Dinge waren drei: In der 66. Minute schob Volland erneut das Runde ins Viereckige. Nun versuchte Frankfurt mit den neu eingewechselten Spielern Macauley Chrisantus, Momar N’Diaye und Barbacar Gueye sich nicht vollständig zu blamieren. Während sich die 60er entspannt zurücklehnen konnten, sorgten die Frankfurter in der 90. Minute mit einem Eigentor für das Finale 4:0.

Der Wiesn-Auftakt ist gelungen. Mit 4:0 bezwangen die Löwen den FSV Frankfurt. Je zwei schnelle Tore durch Stefan Aigner (3.) und Kevin Volland (47.) zu Beginn der beiden Halbzeiten führten zum 2:0. Volland traf in der 67. Minute zum 3:0, Alexander Huber machte den Löwen-Sieg mit einem Eigentor komplett (90.). Somit sind die Löwen seit neun Spielen (7 Siege, 2 Remis) zu Hause ungeschlagen und haben alle vier Heimspiele in dieser Saison gewonnen.

Kommende Begegnungen: So. 02.10.2011, 13:30 Uhr 1860 München - Dynamo Dresden So. 14.10.11, 18:00 Uhr Hansa Rostock - 1860 München Fr. 21.10.11, 18:00 Uhr 1860 München - SC Parderbonr 07 So. 30.10.11, 13:30 Uhr MSV Duisburg - 1860 München

Thomas Böttcher (Autohaus Boettcher GmbH) mit seiner Familie

Dieses Bild kennen die Fans der 60er derzeit zu genüge. 22 Treffer in 9 Spielen. Der TSV 1860 München ist die Mannschaft mit den zweit meisten Toren in der 1. und 2. Bundesliga, nur Fortuna Düsseldorf hat ein Tor mehr.


Der TSV 1860 München auf der Wiesn Premiere für Ismaik auf dem Oktoberfest 2011 „Oans, zwoa, gsuffa!“, hieß es am Dienstagabend beim Besuch der Löwen auf der Wiesn im Festzelt vom Premium Partner Hacker-Pschorr. Das 178. Oktoberfest ist seit Dienstagabend auch offiziell für die 60er eröffnet. Mit dabei auch Präsident Dieter Schneider, 1860-Geschäftsführer Robert Schäfer und erstmalig Hamada Iraki, Aufsichtsratsmitglied und Geschäftsführer von Vermarkter H.I. Squared. Verspätet traf auch Gesellschafter und Aufsichtsratsvorsitzender Hasan Ismaik aus Abu Dhabi in München ein. Wie es sich für einen Löwen gehört in traditioneller Tracht. Für Ismaik war es an diesem Abend sein erster Wiesn Besuch und er zeigte sich positiv überrascht: „Es ist viel schöner, als ich erwartet habe“, sagte der 35-Jährige.

Hamada Iraki (Aufsichtsratsmitglied und Geschäftsführer von Vermarkter H.I. Squared.) und Werner Ziegelmeier (Busunternehmer)

Moritz Naumann (TSV 1860 München)

Viele aus dem aktuellen Sechzger-Team waren ebenfalls erstmals auf dem größten Volksfest der Welt. Trainer Reiner Maurer hatte nichts gegen den gemeinsamen WiesnBesuch am Dienstag und nach dem Sieg gegen die Frankfurter einzuwenden: „Ich freue mich, wenn die Mannschaft zusammenhält und auch mal abseits des Platzes etwas gemeinsam unternimmt.“ Der Ablauf wurde von vielen Medien begleitet, jedoch durften nur wir exklusiv dabei sein, wie die Löwen nach der Pressestunde gemütlich auf dem Oktoberfest feierten. Nach einer kurzen aber gut gelaunten Bus-

Trainer Reiner Maurer mit Sportchef Florian Hinterberger

Mittelfeldtraumpaar Stefan Aigner und Collin Benjamin

Stürmer Benjamin Lauth mit Freundin Juliane

fahrt kamen die Löwen am Festplatz an. Nach einem kleinen Fußmarsch durch die Menge ging es dann durch den VIP-Eingang in das Hacker-Pschorr-Festzelt. Die Spieler erlaubten sich zünftige Speisen und eine oder zwei Maß Bier. Jedoch durfte hier nicht übertrieben werden, da das wichtige Auswärtsspiel gegen Greuther Fürth am Wochenende anstand, welches die Löwen leider mit 0:2 verloren haben. Alle Fotos von diesem Event findet ihr auf www.trendyone.de

Mittelfeldduo Collin Benjamin und Dominik Stahl mit Torwart Timo Ochs und Max Riedel von TRENDYone

Geschäftsführer Robert Schäfer (links) mit Vizepräsident Franz Maget mit Top Torjäger Investor Hasan Ismaik (rechts) bei seinem Kevin Volland und Werner Ziegelmeier (Busunternehmer) ersten Wies´n Besuch.

Topstürmer Djordje Rakic


Sport

Warten auf den ersten Sieg

Der FC Augsburg konnte im Oberhaus bisher nicht siegen. „Wir kämpfen vom ersten Tag an gegen den Abstieg!“ Mit solchen Sätzen ist der FCA in der ersten Bundesliga angetreten. Zwar gab es nach den ersten beiden Spielen auch noch aufmunternde Sätze von Uwe Möhrle zu hören. Er freute sich, dass der FCA zu diesem Zeitpunkt der einzige ungeschlagene Verein in der Geschichte der Bundesliga war. Damit lag er zwar richtig, sollte aber leider nicht lange Recht behalten. Nachdem der neue Torjäger Sascha Mölders in den ersten Partien glänzte und das Runde in das Eckige brachte, wurde es ruhig um den vermeintlichen neuen Superstar. Möders´ Tore blieben aus und der FCA dümpelte weiter am Tabellenende vor sich hin. Doch noch ist nicht aller Tage Abend. Vom Abstieg wollen wir noch lange nicht sprechen. Sportexperten sagen, da sei noch alles drin. Denn der FCA hat in seinen bisherigen Spielen einen sehr positiven Eindruck hinterlassen. Von allen Gegnern gab es großes Lob, von dem sich der FCA zwar nichts kaufen kann, aber der dem Team von Jos Luhukay doch eine positive Entwicklung bescheinigt. In keinem Spiel war der FCA chancenlos und Trainer Jos Luhukay sieht auch bei all seinen Akteuren eine gute Entwicklung. Daher ist das der Silberstreif am Horizont, den die FCA-Fans weiter im Auge behalten sollten. Denn auch in der Winterpause wird es keine Star-Transfers geben. Die Hoffnung bleibt, dass die Mannschaft aus sich selbst heraus den Klassenerhalt schafft. Das wür-

de auch der Philosophie von Luhukay entsprechen, der alles auf die Karte Kollektiv und Gemeinschaft setzt. Erschwerend kommt leider hinzu, dass der FCA regelmäßig vom Verletzungspech heimgesucht. Wichtige Spieler wie Stephan Hain, Andrew Sinkala, Paul Verhaegh, Dawda Bah und Thorsten Oehrl verletzten sich zum Teil so schwer, dass sie über Wochen, wenn nicht sogar Monate ausfallen und damit ein riesiges Loch in den Kader reißen. Wirklich ungerecht für den Verein mit dem kleinsten Etat in der Liga. Doch die Vereinsführung ist zuversichtlich. Die Jungs erholen sich gut

und Manager Andreas Rettig betonte neulich, dass Jos Luhukay fest im Sattel des FCA sitzt. Er darf sogar alle 34 Spiele der Saison verlieren ohne als Trainer entlassen zu werden. Wenigstens in dieser Hinsicht brauchen wir uns also keine Sorgen zu machen. Durch die ausbleibenden Tore des FCA werden natürlich immer wieder Stimmen laut, den freigestellten Topstürmer Michael Thurk zurück in den Kader zu holen. Doch da beißen die Stimmen auf Granit. Andreas Rettig ließ verlauten, dass er Michael Thurk nicht vermisse und nicht zurückholen werde. Micha wird also weiter in Gersthofen trainieren, um sich wenigstens fit zu halten, falls der ersehnte Anruf doch irgendwann kommen sollte. Erinnern Sie sich eigentlich noch, wann wir zum letzten Mal lautstark wegen eines FCASieges jubeln konnten? Wir verraten es Ihnen: Es war am 8. Mai 2011. Da hat Stephan Hain gegen den FSV Frankfurt das 2:1 geschossen und den FCA damit in die erste Bundesliga katapultiert. Und da, liebe FCAler, wollen wir euch noch ne ganze Weile sehen. Und endlich wieder mit euch über einen Sieg jubeln. Wir glauben an euch!

FC Augsburg - Hannover 96

0:0

Als die Mannschaften auf das Spielfeld liefen, wurden im Gästeblock Feuerwerkskörper gezündet, die das gesamte Stadion in dicken Nebel hüllten. Hier hat die Sicherheitskontrolle wohl versagt.

In der ersten Hälfte gab der FC Augsburg einige Schüsse auf das Tor von Hannover 96 ab, die aber keine Probleme für den Keeper Ron-Robert Zieler darstelten. Hannover 96 vergab in der zweiten Halbzeit mehrere glasklare Chancen und musste sich mit einem torlosen Remis zufrieden geben.

Kommende Begegnungen: Sa. 01.10.2011, 15:30 Uhr Borussia Dortmund - FCA Sa. 15.10.2011, 15:30 Uhr 1. FSV Mainz 05 - FCA Fr. 21.10.2011, 20:30 Uhr FCA - Werder Bremen

In der zweiten Hälfte wurde das Spiel zunehmend aggressiver, daraufhin zückte der Unparteiische dreimal die gelbe Karte. Zweimal für die Gäste aus Hannover und einmal für den FCA.

So. 30.10.2011, 15:30 Uhr 1. FC Köln - FCA


»APP« IN DIE ERSTE LIGA! Mit neuen Funktionen und optimiertem Design startklar für die Erste Bundesliga. Die iPhone-App für den FCA startet in eine neue Saison! Exklusivnachrichten

Mit der neuen Funktion »Reporterticker« erhalten Sie exklusiv und aus erster Hand Kurznachrichten von Geschehnissen auf dem Trainingsplatz oder aus den Katakomben des Stadions.

Verbesserte Optik

Mehr Spaß durch modernes Design und verbesserte Bedienbarkeit.

Mehr Speed

Schnellerer Zugriff auf Inhalte wie Liveticker, Kaderinfos, News, Vereinshistorie, Videos, Bilder, u.v.m.


Interview

„Ich fühle mich mit meiner Familie sehr wohl hier in der Region“


Interview

Interview mit

Michael Thurk Der derzeit suspendierte Top-Stürmer des FC Augsburg lud uns zu sich nach Hause für ein kurzes Interview ein TRENDYone: Welche Pläne hast Du in den kommenden Wochen und Monaten? Bleibst Du vorerst beim TSV Gersthofen im Training? ªª Michael Thurk: Ja ich werde auf jeden Fall in Gersthofen bleiben und mich fit halten, weil es für mich die beste Alternative ist: Es ist nicht weit weg von zu Hause und damit habe ich keine lange Anfahrt. So habe ich auch mehr Zeit für meine Familie. Zu Beginn der Winterpause wird der Transfermarkt eröffnet. Gibt es bereits jetzt Clubs, die Interesse an Dir haben, auch wenn es

eine Ablöse zu bezahlen gibt? ªª Nein, davon ist mir bisher noch nichts bekannt, es ist noch ein bisschen zu früh. Wir haben jetzt erst mit der Hinrunde begonnen. Da wird es noch ein bisschen dauern. Könntest Du Dir vorstellen in einem anderen europäischen Club zu spielen, oder würdest Du einen anderen Club hier in der Region bevorzugen? ªª Das ist noch schwer zu sagen. Es kommt mit Sicherheit auf die Alternativen an, die ich dann habe. Jetzt kann ich dazu noch wenig

sagen, da es noch überhaupt keine Anfragen in der Richtung gibt. Und generell fühle ich mich hier mit meiner Familie sehr wohl in der Region. Pflegst Du noch guten Kontakt zu Deinen Mitspielern vom FCA? ªª Ja auf jeden Fall. Ich habe noch guten Kontakt zu meinen Mitspielern. Es gibt auch keinen Grund, dass es nicht so sein sollte. Vielen Dank für das Interview. Wir wünschen Dir weiterhin noch viel Erfolg!


ng: Zur Einstimmu Eine Flasche ini M Jules Mumm

Mit freundlicher Unterstützung von

„Der ganz normale Wahnsinn – Working Mum“ Vorpremiere am Mittwoch, 19. Oktober, 20 Uhr Wenn jeder Tag aus weiteren 24 Stunden bestünde, wäre das Leben perfekt! In Wahrheit steht Kate (Sarah Jessica Parker) als erfolgreiche Managerin und gleichzeitig hingebungsvolle und liebende Ehefrau und Mutter, ständig unter Strom. Als Kate ein großes Projekt, das häufige Reisen nach New York erfordert, übertragen wird, gerät ihr ausgeklügeltes System komplett aus den Fugen. Eine Komödie voller witziger, schlagfertiger und ironischer Dialoge, in der Sarah Jessica Parker erneut ihr Faible für starke Frauen beweist. Zur Einstimmung gibt’s exklusiv eine Flasche Jules Mumm Mini – alles zusammen für nur 9 Euro (ggf. Logen-, Reservierungs- und Filmzuschlag). Alle Infos auf www.cinemaxx.de/ladiesnight


Balletshofer backt für den FC Augsburg Die Bäckerei - Konditorei Balletshofer GmbH ist seit dieser Saison Backwaren- Supplier des FC Augsburg und stattet den Erstligisten mit seinen Waren aus. Sowohl im Public- als auch in den Business-Bereichen werden die Besucher und Gäste unter anderem mit Brötchen des Familienunternehmens aus Augsburg verköstigt. SPORTFIVE, Vermarktungspartner des FCA, schnürte das Werbepaket für Balletshofer, das neben dem Lieferrecht eine Präsenz auf der neuen Video-Eck-Bande sowie die werbliche Präsenz an allen Essens-Ausgabestellen enthält. Der Vertrag wurde zunächst auf zwei Jahre ausgelegt. Christian Balletshofer, Mitglied der Geschäftsführung des Unternehmens, freut sich über das Engagement: „Die Entwicklung des FCA in den letzten Jahren ist bemerkenswert. Als sich die Möglichkeit geboten hat beim FCA als Supplier einzusteigen, haben wir nicht gezögert und sind die Kooperation gerne eingegangen. Wir sind stolz unseren Teil

Über die Bäckerei - Konditorei Balletshofer GmbH: Das Augsburger Familienunternehmen startete 1951 mit einer Backstube in Oberhausen. Mit hohem Qualitätsanspruch baute man das Unternehmen stetig weiter aus und versorgt die Augsburger heute, in der dritten Generation, in 27 Filialen.

beitragen zu können, dass nach jedem FCA-Heimspiel 30.000 Zuschauer gesättigt – und hoffentlich aufgrund guter Leistungen des FCA oft auch gut gelaunt – das Stadion verlassen können.“ „Wir freuen uns mit Balletshofer ein traditionsreiches Augsburger Unternehmen als Supplier für den FCA gefunden zu haben und sind sicher, dass das Unternehmen mit Qualitätsware 14-tägig eine tolle Visitenkarte bei den Fans im Stadion hinterlassen wird. Wir sind überzeugt, dass Balletshofer seine Ziele mit dem Sponsoring beim FCA erreichen wird“, ergänzt Rouven Kasper, Teamleiter SPORTFIVE in Augsburg.

Balletshofer´s Balletshofer´sBet Bet&&Win Win Gewinnen GewinnenSie Sie22Gutscheine Gutscheinefür für das dasGrill‘n Grill‘nChill ChillFrühstücksbuffet Frühstücksbuffet Spielschein Spielscheinausfüllen ausfüllenund undbis bis26.8.2011 26.8.2011 einerder derFilialen Filialender derBäckerei Bäckerei 20.10.2011inineiner Balletshofer Balletshoferabgeben. abgeben.Pro ProPerson Personund undPartie Partienur nurein einSpielschein Spielscheineinlösbar. einlösbar. Das DasAnkreuzen Ankreuzenmehrer mehrerFelder Feldermacht machtden denTippschein Tippscheinungültig. ungültig.

Balletshofer´s Bet & Win

FC FCNürnberg Nürnberg –FC FCSie Augsburg Augsburg Gewinnen 2 Gutscheine für FC1.1.Augsburg -– Werder Bremen Samstag, Samstag, 27.8.2011, 27.8.2011, 15.30 15.30 Uhr Uhr Fr. 21.10.2011, 20.30 das Grill‘n ChillUhr Frühstücksbuffet ausfüllen bis 26.8.2011 in einer Filialen ■ ■0:0 0:0 ■ ■1:0 1:0Spielschein ■ ■und0:1 0:1 ■ ■der1:1 1:1 der Bäcke Balletshofer abgeben. Pro Person und Partie nur ein Spielschein einlösb mehrer Felder ■ ■2:0 2:0 ■ ■2:1 2:1Das Ankreuzen■ ■0:2 0:2macht den Tippschein ■ ■ungültig. 1:2 1:2 ■2:2 2:2 ■3:0 3:0 ■3:1 3:1 ■3:2 3:2 ■ ■ ■ ■ 1. FC Nürnberg – FC Augsburg ■3:3 3:3 ■0:3 0:3 ■1:3 1:327.8.2011, 15.30 ■2:3 2:3 ■ ■ ■ ■ Samstag, Uhr

■anderes anderesErgebniss: Ergebniss:■ ________________ ________________ ■ 0:0 ■ 1:0 ■ 0:1 ■ 1:1 Vorname, Vorname,Name Name

Straße, Straße,PLZ, PLZ,Ort Ort

Telefonnummer/E-Mail Telefonnummer/E-Mail

■ 2:0 ■ 2:2 ■ 3:3

■ 2:1 ■ 3:0 ■ 0:3

■ 0:2 ■ 3:1 ■ 1:3

■ 1:2 ■ 3:2 ■ 2:3

■ anderes Ergebniss: ________________ Vorname, Name

Straße, PLZ, Ort

Telefonnummer/E-Mail

Zwetschgenzeit Zwetschgenzeitbei bei den denBäckermeistern Bäckermeistern Zwetschgenzeit bei


Sport

Neue Eiszeit in Augsburg

Die Augsburger Panther sind in die neue Saison gestartet Lange mussten sich die Augsburger Eishockeyfans gedulden. Doch am 16. September war es endlich so weit. Die Augsburger Panther empfingen im erneut umgebauten Curt Frenzel Stadion die Düsseldorfer Metro Stars. Über 4.200 Fans wollten zum einen die neu formierte Panther-Mannschaft begutachten. Zum anderen sich aber auch davon überzeugen, dass der Umbau vom Umbau in ihrem Stadion funktioniert hat. Das durchaus positive Ergebnis schlug sich auch gleich auf die Stimmung unter den Fans nieder. Sie feuerten ihr Team von der ersten bis zur letzten Minute lautstark an. Die Mannschaft von Larry Mitchell hinterließ einen durchweg positiven Eindruck. Angefangen vom während der Vorbereitung kritisierten neuen Goalie Tyler Weiman bis hin zum College-Spieler Sergio Somma. Weiman war der versprochen starke Rückhalt und vereitelte jede Menge hundertprozentige Chancen der Rheinländer. Dem jungen Sergio Somma war es vergönnt, in der Verlängerung den ersten Saisonsieg klar zu machen. Mit einer schönen Einzelleistung konnte er den ebenfalls stark aufspielenden Düsseldorfer

Torwart Sebastian Aubin zum 2:1 Endstand nach Verlängerung überwinden. Die ersten beiden Punkte der Saison standen auf dem Panther-Konto. Einen kleinen Rückschlag erlitten die Panther dann im darauf folgenden Auswärtsspiel in Iserlohn bei den Roosters. Dort unterlagen sie mit 1:3 und zutage kam die vorausgesagte Abschlussschwäche der Panther-Profis. Im zweiten Drittel erzielte lediglich Sergio Somma sein zweites Saisontor.

Kommende Begegnungen: Sa. 01.10.11 19:30 Uhr AEV - Krefeld Pinguine Mo. 03.10.11, 17:20 Uhr ERC Ingolstadt - AEV Fr. 07.10.11, 19:30 Uhr Adler Mannheim - AEV So. 09.10.11, 18:30 Uhr AEV - EHC München So. 14.10.11, 19:30 Uhr Hannover Scorpions - AEV

Positiv bleibt aber auch hier anzumerken, dass der Kampfgeist und die Moral im Team durchaus intakt scheinen. Auch der Neuzugang, der quasi aus dem Flieger heraus sein Debüt im Panther-Trikot gab - Brian Roloff hinterließ einen durchaus brauchbaren Eindruck. Jetzt gilt es für Trainer Larry Mitchell, die perfekte Zusammenstellung der Sturmreihen und Verteidigungslinien zu finden und auch Tyler Weiman Spielpraxis auf der noch ungewohnten Eisfläche zu verschaffen. Dann dürfte auch in dieser Saison das Low-Budget-Team der Augsburger Panther die großen und reichen Clubs der Liga ärgern können. Einen entscheidenden Anteil daran werden die Fans haben, die aber schon am Saisonauftakt deutlich gemacht haben, dass die Stimmung, im Vergleich zur letzten Saison aufgrund der schlechten Sicht viel besser sein wird. Damit dürfte das Curt Frenzel Stadion wieder seinen alten Ruf als Hölle des Südens zurückgewinnen.


VIP´s beim AEV

Carolin Merk (Well Gesundheitsinstitut) mit Dr. Thomas Titzmann (ALDERMA)

Anton Asam mit Kollegen von den Stadtwerken Augsburg verfolgten von der Stadtwerke Box das spannende Spiel gegen Düsseldorf.

Ordnungsreferent Volker Ullrich, Lisa Beierlein und Stadtrat Leo Dietz hatten sichtlich Spaß an der Peaches-AEV-Bar.

Die Geschäftsleitung von der Rieger & Ludwig Reifenzentrale: Das Ehepaar Edeltraud und Gerhard Ludwig

Tobias Kratz (Authal Tuning / R+L), Florian Brabetz (RT.1) und Klaus Huber (Betten Huber)

Auch Mario Neumann (Systembüro Neumann, Bildmitte) mit Rolf Babbe (links) und Mike Mliko (beide FCA Traditionsmannschaft) verfolgen jedes AEV Heimspiel.

Specials: Montag Superspartag Bowling Std. 10,- Euro Nudelrennen: das Los entscheidet über den Preis zwischen Gratis und 4,99 € Dienstag Pizzatag Jede Pizza 5,- Euro

Andreas Dürr (Geschäftsführer Radio Fantasy) mit Richard Vollmann (Fußballtrainer TSV Strassberg)

Herr und Frau Litpher (LEW Vorstand) waren natürlich bei dem Heimsieg der Panther dabei

Michael Thurk (FC Augsburg) freute sich mit seinem Sohn Leon über diesen Sieg beim AEV-Heimspiel in Augsburg

Mittwoch Reggae & Bowl Alle Cocktails 4,50 €*

Neuburger Strasse 217 Rückseite Riegel-Center 86169 Augsburg Telefon 0821/5406281 www. bobs-coffee.com *außer Zombie + Tiefseetaucher


Sa. 22.10

pr채sentiert


Events

5 Jahre m·eins in Aichach Am Freitag den 28. Oktober wird das „Fünfjährige“ groß gefeiert! Das m·eins erstrahlte am 27. Oktober 2006 im neuen Glanz und erfreut sich seit dem einer stetig wachsenden Fangemeinde. Längst kommen die Gäste auch aus dem weiten Umfeld und nehmen weite Wege auf sich.
Jeden Freitag gibt es in der Mainarea einen Mix aus nuDisco, RnB, Electropop

Omar aus dem P1 oder K-Louis aus der Milchbar.
Im zweiten Raum, dem Club, geht es etwas bunter zu. Hier werden verschiedene Genres bedient. Abwechselungsreiche DJ Bookings sorgen für ein breites Spektrum unterschiedlicher Musik Richtungen. Der dritte Bereich ist die Outdoor Area. Ein großer überdachter Raucherbereich mit Bar, wenn es das Wetter zu lässt.

 Mittlerweile sind im m·eins auch immer mehr Augsburger Größen zu finden. Neben Niels van Gogh ist DJ Tues aus dem Liquid und Cope immer mal wieder im Club zu hören.

und Partybreaks zu hören. Die Münchner DJs GPoint, Beatbuster, Snot und Marc Magnet spielen im Wechsel mit Residents aus anderen Clubs aus München wie DJ Real und

Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe liquid meets m·eins zusammen mit dem Liquid Club aus Augsburg wird auch im kommenden Jahr weiter geführt werden.


 Am 28.10.2011, ab 22.00 Uhr wird das 5-Jährige mit einigen Specials und Überraschungen angemessen gefeiert. In der Mainarea sorgen die beiden m·eins Residents GPoint und Tues für Stimmung und im Club ist DJ BAM*B aus dem Jimmys in München.


Nightlife

Catwalk

Augsburg

Deeds

Augsburg


Jetzt auch im Schwabencenter

Mein BASE

Tolle Eröffnungsangebote!

32 €* mtl. mieten Samsung Galaxy S II

12 €* mtl. mieten BASE Lutea

+ Samsung 1080 W geschenkt!*

Werde Freund auf Facebook und gewinne ein iPad2 16 GB WiFi 3GS in weiß! www.facebook.com/orange.augsburg

im Schwabencenter Wilhelm-Hauff-Strasse 28 · 86161 Augsburg Tel: 0821 / 44 935 328 * Das Paket-Angebot „Internet Flat inklusive“ mit einer Internet Flat ist nur bei Abschluss eines Mobilfunkvertrags im Tarif „Mein BASE“ oder bei Verlängerung der Mindestlaufzeit des Mobilfunkvertrags um 24 Monate erhältlich (nicht bei Tarifwechsel). Angebot ist nur mit Miete des Endgerätes für die Mindestlaufzeit des Mobilfunkvertrags erhältlich, wobei für das Paket aus Miete und Internet Flat für 24 Monate der o. g. monatliche Zuschlag auf den Tarif (z. B. 37,- €/Monat bei Wahl des iPhone 4) anfällt. Angebot ist nur mit ausgewählten Smartphones erhältlich. Mobilfunkvertrag im Tarif „Mein BASE“: 24 Monate Mindestlaufzeit. Anschlusspreis entfällt. Außerhalb und nach Ablauf der Inklusiveinheiten: 0,19 € pro Min./SMS. Mailbox kostenlos, Hotline (0163-1140) 0,99 €/Anruf. Minutentakt: Jede angefangene Gesprächsminute wird unabhängig von ihrer tatsächlichen Dauer stets voll berechnet. Nur mit Online-Rechnung (Verwendungszweck vom Kunden nach seinem Bedarf selbst zu prüfen). Der Kunde kann sich im Verhältnis zu BASE auf die Online-Rechnung berufen. Für Sondernummern und (Mehrwert-)Dienste gelten andere Preise. Die im Paket inkludierte Zusatzdienstleistung Internet Flat mit Mindestlaufzeit von 24 Monaten gilt für paketvermittelte Daten im E-Plus UMTS- und GPRS-Netz außer Roaming- und Auslandsverbindungen. Die Zusatzdienstleistung erlaubt nur das Surfen mit einem UMTS- bzw. GPRSfähigen Mobiltelefon ohne angeschlossenen Computer. Nicht für WLAN nutzbar. Die Nutzung von Voice over IP ist ausgeschlossen. Soweit die Internet Flat nicht zum Ablauf der Mindestlaufzeit gekündigt wird (Kündigungsfrist: 2 Wochen), verlängert sich die Laufzeit automatisch um jeweils einen weiteren Monat mit Grundpreis von 10,- €/Monat. Der Internet Flat steht bis zu einem Datenvolumen von 500 MB im jeweiligen Kalendermonat eine maximale Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s zur Verfügung, danach bis zu GPRS-Geschwindigkeit (max. 56 kbit/s).


Nightlife

Ostwerk

Augsburg

Sound-Factory

Gersthofen

www.ostwerk.de

Yum Club

30.09. Lesung

JOHN NIVEN 01.10. Disco

LOST IN MUSICBIRTHDAY BASH 02.10. Lesung

HEINZ STRUNK 21.10. Live

BERND BEGEMANN 02.11. Live

SAMY DELUXE 04.11. Disco

COSMIC CULTURE 07.11. Live

YOUNG REBEL SET 07.12. Live t.b.c.

BODI BILL Jeden Samstag

LOST IN MUSIC

ST I RTH DAY 21 B WA

VEA 0 Y 0

PUS

ST I N M AM 0 1-10

2

Y

-2011

BIRT

for 1 DESPER / SPEZADOS BIS I

HD

2:10

H

SH

CHER

G I VAWA

TET

AB DE R BEI NU

C USI

2.1M001.09€.2011

LO

GI

1 TRUNK S HEITNI CZK E T S F Ü R

AY BA

Augsburg


Sa. 29.10.2011

Kaum zu glauben aber wahr: Der YUMClub direkt am Königsplatz gelegen, feiert am Samstag, den 29.10.2011 seinen 22. Geburtstag! Neben einer Komplettsanierung ist die Clubdiscothek im Herzen Augsburgs an Donnerstagen und Samstagen bekannt für ihre ausgelassene Partystimmung. Zum Geburtstag werden diesmal die Gäste beschenkt. Neben der international bekannten DJane Kattka, warten noch viele weitere Geschenke auf Euch! Also stoßt mit uns an!

22 Jahre YumClub


Nightlife

Volksfest

Neusäß

MoClub

Augsburg

Große Neueröffnung im ehemaligen Autodom am Kobelweg Das Grillhaus im ehemaligen Autodom am Kobelweg

Frontcooking-Grill, Restaurant & Bar

Genieße kostenlos einen Burger von Grill‘n Chill! Jede Person die hier mit dem - Logo markiert worden ist, bekommt im September einen Burger kostenlos. Einfach das TRENDYone-Magazin mit dem eigenen Foto vorzeigen. Fotografieren lassen lohnt sich! (Aktion gilt einmalig)

ERÖFFNUNGSANGEBOTE vom 5. bis 11. Mai

3 ofenfrische Brezen Quarktasche Fuggerlaib, 1 kg

ab 5. Mai

Jeden Sonntag großes Frühstücksbuffet, auch vom Grill, für 7,50 € (ohne Getränke)

Jetzt Fan werden!

statt 1,56 € statt 1,15 € statt 2,90 €

nur 1,20 € nur 0,95 € nur 2,30 €

CAFÉ-ANGEBOT Eine Caféspezialität nach Wahl + eine fruchtige Erdbeerschnitte nur 3,80 € N E U N E U N E U Erfrischende Shakes für den Sommer – auch to go statt 3,00 € nur 2,00 €


www.discoprisma.de

Nightlife

Liquid

Augsburg

30.9.2011 I Freitag

OKTO

WE LOVE FRIDAY Aktuelle Charts und Partybeats mit DJ EL MAR aus Nürnberg

1.10.2011 I Samstag

ROCK PARTY

Rock, Classic Rock & Alternative mit ROCK-DJ STEFAN

DJ MIKE MORINO aus Ingolstadt

Asbach-Bäumenheim

7.10.2011 I Freitag

WE LOVE FRIDAY

PRISMA APP

GUTSCHEIN AKTION!!!

2011

Prisma

R

...........................................................

BER

STAMMGASTPARTY

1 UH

AB 2

2.10.2011 I Sonntag

Aktuelle Charts und Partybeats mit DJ Mäxx aus Ingolstadt

8.10.2011 I Samstag

PRISMAtunes Black, House & Partybreaks mit DJ Attila aus Stuttgart

........................................................... 14.10.2011 I Freitag

WE LOVE FRIDAY Aktuelle Charts und Partybeats mit DJ EL MAR aus Nürnberg

15.10.2011 I Samstag

BLACK BEAT NIGHT Black, Soul, R‘n‘B & Hip-Hop mit DJ Gary aus Bamberg

...........................................................

PRISMA APP! Hol Dir die kostenlose App auf Dein Smartphone mit allen Info‘s zu den PRISMA Events, News und Partypics. PS: Auch Gutscheine werden via PUSHMessage verschickt!

21.10.2011 I Freitag

WE LOVE FRIDAY Aktuelle Charts und Partybeats mit DJ Mäxx aus Ingolstadt PRISMA APP

GUTSCHEIN AKTION!!!

22.10.2011 I Samstag

PRISMAtunes

Black, House & Partybreaks mit DJ MARC SCREAM aus Ulm

........................................................ 28.10.2011 I Freitag

WE LOVE FRIDAY mit DJ El Mar aus Nürnberg

29.10.2011 I Samstag

HALLOWEEN PARTY

mit Bayern3 DJ TONIC Um diesen Code zu lesen, benötigtst Du einen QR-Code Reader. Diesen kannst Du für die meisten Smartphones kostenlos als App herunterladen.

B2 Ausfahrt Bäumenheim Gewerbegebiet Süd


Nightlife

Crazy Bar

Augsburg

Label

Augsburg

“Hey, alles glänzt Peter Fox / Sänger / August 2008 Andreas Dürr / Geschäftsführer Radio Fantasy / November 2011


Nightlife

Club Imperium

Meitingen

Peaches

Augsburg

t - so schön neu!“


Nightlife

Moos.Park

Pรถttmes

Augsburg

Backside

Augsburg

Empire

Lauingen


deine stadt. deine party. dein club.

fünf nächte. fünf partys. jede woche. dein mo club. dienstag STUDENT‘S POWER TUESDAY DIE 10.000 VOLT PARTY

die echte studentenparty

mittwoch

donnerstag

mo‘latino „Entdecke die Leidenschaft der Salsa!“

Girls just wanna have fun!

augsburgs salsa-party

das mo club ladies special

freitag

samstag

dein feierstarter ins wochenende

der name ist programm...

mehr infos auf www.moclub.de · afrawald 4 · augsburg · facebook.com/moclubaugsburg www.trendyone.de


Eventguide

Eventguide Augsburg für Oktober 2011 Alle Veranstaltungen finden Sie tagesaktuell unter www.trendyone.de

Kesselhaus Augsburg • Party3

Sa. 29.10.2011 // ab 22 Uhr Kesselhaus Augsburg

Sa. 29.10.2011 // ab 22 Uhr DJs: House/Electro Floor: Niels van Gogh (Kosmo, Pulverturm 2.0, Augsburg) Daniel Strauss (Scream and Shout – Schweiz) DJ Sign (Attractiv Music – Lörrach)

Longdringspecials! Smirnoff Boot - 1 Flasche Smirnoff Wodka 0,5l & 3 Red Bull 33,- € Eintritt: 5,- € // Bis 23:33 Uhr freier Eintritt

Queerbeet Floor: K-Louis (Buck Rogers, Fürstenfeldbruck) DJ Beatbuster (Max & Moritz, München) Carlo Hill (Royal Clubbing, Augsburg)

GEWINNSPIEL

Wir verlosen 4 x 2 Gästelistenplätze für Party hoch 3 am 29.10.2011. Schicken Sie uns hierfür einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Party hoch 3“ an gewinnspiel@trendyone.de

Specials: 3 Queerbeet DJ’s 3 House/Electro DJ’s 333 Lederarmbänder for free 333 Bacardi Oakhard Drinks for free Bier 3,- €

Sa

01.

AEV AEV - Krefeld Pinguine - 19:30 Uhr Backside Augsburg Super Saturday 22:00 Uhr Catwalk Augsburg Billionaires Club 23:00 Uhr Copeclub Augsburg Saturday Party 23:00 Uhr Crazybar Augsburg normaler Öffnungstag 21:00 Uhr Deeds Augsburg normaler Öffnungstag 22:00 Uhr Discothek Label Augsburg Russian Night 22:00 Uhr Empire Lauingen Desperado Experience 22:00 Uhr FCA Augsburg Borussia Dortmund - FC Augsburg 15:30 Uhr Grill‘n Chill Augsburg normaler Öffnungstag 11:00 Uhr

Kesselhaus Augsburg Pleasure Dome Revival Party 22:00 Uhr Liquidclub Augsburg Radio Fantasy Feierstarter feierei 22:00 Uhr M-Eins Aichach Ü30 Party 22:00 Uhr Mo Club Augsburg Die Party bist Du! 22:00 Uhr Moos.Park Pöttmes Samstag der Nachbrenner 21:00 Uhr Moritz Landsberg saturday night clubbing 22:00 Uhr Ostwerk Augsburg Birthday Bash 21:00 Uhr Pappasitos Augsburg Saturday Night Fever - 18:00 Uhr Peaches Augsburg normaler Öffnungstag 19:00 Uhr PM Untermeitingen Facebook Party 21:00 Uhr PM Untermeitingen Social Network Party - 21:00 Uhr

Prisma AsbachBäumenheim Rock Party 22:00 Uhr Ratskeller Augsburg Rats-Stunde 22:00 Uhr Rockfabrik Augsburg Planet Rock 21:00 Uhr Samok Friedberg normaler Öffnungstag 17:00 Uhr Sound Factory Gersthofen BIG OPENING - 18. Geburtstag the new saturday flavour 22:00 Uhr Spectrum Augsburg Die ultimative Ü30 Party - 21:00 Uhr Thorbräukeller Augsburg geöffnet - 18:00 Uhr W3 Ichenhausen Automatikk 21:00 Uhr Yum Club Augsburg Wiesn ending 22:00 Uhr

So

02.

Deeds Augsburg normaler Öffnungstag 22:00 Uhr

Empire Lauingen Black Beat Night 22:00 Uhr Empire Lauingen Black is beautiful 22:00 Uhr Kesselhaus Augsburg VIBECLUB presents HIP HOP HOOORAY 22:00 Uhr Liquidclub Augsburg Schiffe versenken Boots Party Special - 22:00 Uhr SONNTAG

02.10.11 ab 22h

FEIEREI! VOR PARTY VOR DEM FEIERTAG DIE

Cocktail Happy Hour bis 24 Uhr

Best of House, Charts & Partysound

by DJ McHaynes

afrawald 4 · 86150 augsburg · www.moclub.de

Mo Club Augsburg VORFEIEREI! - Die Party vor dem Feiertag - 22:00 Uhr Ostwerk Augsburg Heinz StrunkLesung - 19:00 Uhr Peaches Augsburg geöffnet- 19:00 Uhr PM Untermeitingen The Bronx, The ultimate BlackMusic Festival 21:00 Uhr

DJs: House/Electro Floor: Niels van Gogh (Kosmo, Pulverturm 2.0, Augsburg) Prisma AsbachPappasitos Daniel Strauss (Scream and Shout – Schweiz) DJ Sign (Attractiv Music – Lörrach) Augsburg Bäumenheim

04.

Moos.Park Pöttmes Donnerstag der Di Spare Ribs all you Stammgastparty Freundschaft Queerbeet Floor: can eat - 18:00 Uhr 21:00 Uhr K-Louis (Buck Rogers, Fürstenfeldbruck) 21:00 Uhr Bobs Coffee DJ Beatbuster (Max & Moritz, München) Peaches Augsburg Samok Friedberg Moritz Landsberg Carlo Hill (Royal Clubbing, Augsburg) Augsburg normaler Samok Brunch Afterwork Pizzatag 18:00 Uhr Öffnungstag 09:30 Uhr Specials: 18:00 Uhr 3 Queerbeet CinemaxX DJ’s Augsburg 19:00 Uhr Spectrum Augsburg Pantheon Augsburg 3 House/Electro DJ’s Super-Kino-for free Rockfabrik 333 Lederarmbänder Cosmic DJ Festival I love College Bacardi Dienstag Oakhard- Drinks for free Augsburg 21:00 Uhr 333 22:00 Uhr Bier 3,- € 14:00 Uhr Gothic City W3 Ichenhausen Pappasitos Longdringspecials! Mo -Club AugsburgSmirnoff Smirnoff 1 Flasche Wodka 0,5l & 3 Red Bull 33,- € 21:00 Uhr Electro & Minimal - Boot Augsburg Students Power Spectrum Augsburg 21:00 Uhr After Work Buffet Alphaville Eintritt: Tuesday - 22:00 Uhr 18:00 Uhr Landsberg 5,- € // BisMoritz 23:33 Uhr freier Eintritt 19:30 Uhr Peaches Augsburg Sushi Chill XXL - 19:00 Uhr ---------------------Kesselhaus, 18:00 Uhr Riedingerstr.24, 86153 Augsburg PM Untermeitingen www.kesselhaus.eu www.facebook.com/kesselhaus.augsburg Pappasitos Let´s burn down da Do Augsburg house! - 21:00 Uhr Ladies Night Rockfabrik Backside Augsburg 18:00 Uhr SEKTOR Sicherheitsdienst GmbH Augsburg Thirsty Thursday Tel.: 0821/5678286 Samok Friedberg Party Fabrik 20:00 Uhr Join us @ normaler 21:00 Uhr Crazybar Augsburg Öffnungstag Samok Friedberg normaler 17:00 Uhr normaler Öffnungstag Öffnungstag 21:00 Uhr Mo 17:00 Uhr DONNERSTAG AB 22 UHR Spectrum Augsburg AEV Mi GIRLS JUST Helmut Schleich ERC Ingolstadt - AEV WANNA Bobs Coffee 19:00 Uhr - 17:20 Uhr HAVE FUN! Augsburg Splendo Aichach Bobs Coffee Cocktailtag Kopf oder Zahl Augsburg 18:00 Uhr 21:00 Uhr Superspartag Liquidclub Thorbräukeller 18:00 Uhr Augsburg Augsburg CinemaxX Augsburg We love Wednesday normaler OriginalmaxX - 23:00 Uhr Öffnungstag 20:00 Uhr Mo Club Augsburg 18:00 Uhr Oktoberfest Mo Club Augsburg Mo‘Latino - Die Yum Club Augsburg München Girls just wanna Hochschul SOP Salsaparty Oktoberfest 2011 have fun 22:00 Uhr 11:00 Uhr 19:00 Uhr 22:00 Uhr

www.trendyone.de

06.

03.

05.

• OFFENE GETRÄNKE BIS 2 UHR NUR € 2,10* • EXCLUSIV FÜR FRAUEN: FREIER EINTRITT BIS 23 UHR • 1 PROSECCO FÜR DIE ERSTEN 50 LADIES • COCKTAILS NUR € 3,30 BIS 24 UHR • PARTYSOUND BY DJ PAUL SAVIN *LAUT GÜLTIGER SPECIALGETRÄNKEKARTE

AFRAWALD 4 · 86150 AUGSBURG · WWW.MOCLUB.DE · FACEBOOK.COM/MOCLUBAUGSBURG


Eventguide

Black Beat Night • Empire Lauingen 02.10.2011

RNB & HipHop mit Thomas Jones ab jetzt regelmäßig im EMPIRE in Lauingen

Fr

07.

AEV Adler Mannheim AEV - 19:30 Uhr Backside Augsburg Fantastic Friday 20:00 Uhr Catwalk Augsburg Black Pearls Club 23:00 Uhr Copeclub Augsburg RnB - 23:00 Uhr Crazybar Augsburg normaler Öffnungstag 21:00 Uhr Deeds Augsburg normaler Öffnungstag 22:00 Uhr Empire Lauingen Eichensohn Davenstedt 22:00 Uhr Gersthofer Kirchweih Gersthofen Die Allgeier 18:00 Uhr Gersthofer Kirchweih Gersthofen Bieranstich 18:00 Uhr Grill‘n Chill Augsburg normaler Öffnungstag 11:00 Uhr Hotlanta Nights Augsburg Hotlanta Nights 22:00 Uhr Liquidclub Augsburg Freitagsfeierei 22:00 Uhr M-Eins Aichach DJ Tues - 22:00 Uhr Mo Club Augsburg Big Mo - 22:00 Uhr Moritz Landsberg Spectacular Friday 22:00 Uhr Pappasitos Augsburg Relaxt Friday 18:00 Uhr Peaches Augsburg geöffnet 19:00 Uhr

PM Untermeitingen Urban Pearls 21:00 Uhr Prisma AsbachBäumenheim We love Jägermeister 21:00 Uhr Ratskeller Augsburg normaler Öffnungstag 21:00 Uhr Rockfabrik Augsburg Thank God it‘s Friday! - 21:00 Uhr Samok Friedberg normaler Öffnungstag 17:00 Uhr Sound Factory Gersthofen Club 30 - 21:00 Uhr Spectrum Augsburg Rock House 21:00 Uhr Splendo Aichach quer beat night 21:00 Uhr Thorbräukeller Augsburg normaler Öffnungstag 18:00 Uhr Vibeclub Augsburg Black Friday 22:00 Uhr W3 Ichenhausen Ladies Night 21:00 Uhr

Sa

08.

Backside Augsburg Super Saturday 22:00 Uhr Catwalk Augsburg Billionaires Club 23:00 Uhr Copeclub Augsburg Saturday Party 23:00 Uhr Crazybar Augsburg normaler Öffnungstag 21:00 Uhr Deeds Augsburg normaler Öffnungstag 22:00 Uhr Discothek Label Augsburg

Russian Night 22:00 Uhr Empire Lauingen Oktoberfest 22:00 Uhr Gersthofer Kirchweih Gersthofen Brilliant-Feuerwerk 20:00 Uhr Gersthofer Kirchweih Gersthofen Tropical Rain 18:00 Uhr Grill‘n Chill Augsburg normaler Öffnungstag 11:00 Uhr Kesselhaus Augsburg Chris Liebing 22:00 Uhr Liquidclub Augsburg UrbanClubMusic / BEAT the HITS 22:00 Uhr M-Eins Aichach 90s Trash all Nite 22:00 Uhr SAMSTAGS AB 22 UHR

Öffnungstag 19:00 Uhr PM Untermeitingen Bäähhd Taste 21:00 Uhr Prisma AsbachBäumenheim Prisma tunes 21:00 Uhr Ratskeller Augsburg Rats-Stunde 22:00 Uhr Rockfabrik Augsburg Planet Rock 21:00 Uhr Samok Friedberg normaler Öffnungstag 17:00 Uhr Sound Factory Gersthofen the new saturday flavour - 22:00 Uhr Spectrum Augsburg Club 80s 21:00 Uhr Thorbräukeller Augsburg normaler Öffnungstag 18:00 Uhr Yum Club Augsburg Candy sweets & more - 22:00 Uhr

So

09.

AEV AEV - EHC München - 18:30 Uhr Gersthofer Kirchweih Gersthofen Laugna Echo 17:30 Uhr Samok Friedberg Samok Brunch 09:30 Uhr Spectrum Augsburg Eisenfunk 19:00 Uhr

NEU: DJ‘s IN ROTATION

click www.moclub.de

Mo

FREIER EINTRITT FÜR FRAUEN BIS 23 UHR HAPPY HOUR BIS 24 UHR

Mo Club Augsburg Die Party bist Du! 22:00 Uhr Moos.Park Pöttmes Samstag der Nachbrenner 21:00 Uhr Moritz Landsberg saturday night clubbing 22:00 Uhr Ostwerk Augsburg Lost in Music 21:00 Uhr Pappasitos Augsburg Saturday Night Fever - 18:00 Uhr Peaches Augsburg normaler

10.

Bobs Coffee Augsburg Superspartag 18:00 Uhr CinemaxX Augsburg OriginalmaxX 20:00 Uhr Gersthofer Kirchweih Gersthofen Schwaben Express 18:00 Uhr

Di

11.

Bobs Coffee Augsburg Pizzatag - 18:00 Uhr CinemaxX Augsburg Super-KinoDienstag 14:00 Uhr Gersthofer Kirchweih Gersthofen

Schwäbische Trachtenkapelle Hirblingen 18:00 Uhr DIENSTAG AB 22 UHR

STUDENT‘S POWER TUESDAY DIE 10.000 VOLT PARTY

BIS 2.00 UHR OFFENE GETRÄNKE NUR € 2,10*

COCKTAIL-HAPPY HOUR BIS 24 UHR DER BESTE PARTYSOUND BY DJ KEVIN *LAUT GÜLTIGER SPECIAL-GETRÄNKEKARTE

afrawald 4 · 86150 augsburg · www.moclub.de · facebook.com/moclubaugsburg

Mo Club Augsburg Students Power Tuesday - 22:00 Uhr Moritz Landsberg Sushi Chill 18:00 Uhr Pappasitos Augsburg Ladies Night 18:00 Uhr Samok Friedberg normaler Öffnungstag 17:00 Uhr

Mi

12.

Bobs Coffee Augsburg Cocktailtag 18:00 Uhr Gersthofer Kirchweih Gersthofen Dolce Vita 19:00 Uhr Liquidclub Augsburg We love Wednesday - 23:00 Uhr Mo Club Augsburg Mo‘Latino - Die Salsaparty 19:00 Uhr Moritz Landsberg Latin Night 20:00 Uhr Pappasitos Augsburg Spare Ribs all you can eat - 18:00 Uhr Peaches Augsburg normaler Öffnungstag 19:00 Uhr Rockfabrik Augsburg Gothic City 21:00 Uhr Samok Friedberg normaler Öffnungstag 17:00 Uhr Spectrum Augsburg Chris Böttcher 19:00 Uhr

Do

13.

Backside Augsburg Thirsty Thursday 20:00 Uhr Crazybar Augsburg normaler Öffnungstag 21:00 Uhr

www.trendyone.de

Gersthofer Kirchweih Gersthofen Manyana 18:00 Uhr Mo Club Augsburg Girls just wanna have fun 22:00 Uhr Moos.Park Pöttmes Donnerstag der Freundschaft 21:00 Uhr Moritz Landsberg Afterwork 18:00 Uhr Pantheon Augsburg I love College 22:00 Uhr Pappasitos Augsburg After Work Buffet 18:00 Uhr Peaches Augsburg XXL - 19:00 Uhr PM Untermeitingen Let´s burn down da house! - 21:00 Uhr Rockfabrik Augsburg Party Fabrik 21:00 Uhr Samok Friedberg normaler Öffnungstag 17:00 Uhr Spectrum Augsburg Michael Win & Guests - 19:30 Uhr Splendo Aichach Kopf oder Zahl 21:00 Uhr Thorbräukeller Augsburg normaler Öffnungstag 18:00 Uhr Yum Club Augsburg PlanD - 22:00 Uhr

Fr

14.

AEV Hannover Scorpions - AEV - 19:30 Uhr Backside Augsburg Fantastic Friday 20:00 Uhr Catwalk Augsburg Black Pearls Club 23:00 Uhr Copeclub Augsburg D-fact‘s Clubnight 23:00 Uhr Crazybar Augsburg normaler Öffnungstag 21:00 Uhr Deeds Augsburg normaler Öffnungstag 22:00 Uhr Empire Lauingen Black Beat Night 22:00 Uhr Gersthofer Kirchweih Gersthofen Störzelbachern 18:00 Uhr Grill‘n Chill Augsburg normaler

Sonntagstüte nur 3,90 € 2 Semmel, 2 Kornsemmel, 2 Brezen & 2 Buttercroissant

Erhältlich in allen Sonntags geöffneten Filialen.

Öffnungstag 11:00 Uhr Hotlanta Nights Augsburg Hotlanta Nights 22:00 Uhr Liquidclub Augsburg Freitagsfeierei 22:00 Uhr M-Eins Aichach DJ G Point 22:00 Uhr FREITAGS AB 22 UHR

FREIER EINTRITT FÜR FRAUEN BIS 23 UHR HAPPY HOUR BIS 24 UHR BEST OF CHARTS, HOUSE, PARTYSOUND BY DJ GISMOO

afrawald 4 · 86150 augsburg · www.moclub.de

Mo Club Augsburg Big Mo - 22:00 Uhr Moos.Park Pöttmes Freitag der Newcomer 21:00 Uhr Moritz Landsberg Spectacular Friday 22:00 Uhr Pappasitos Augsburg Relaxt Friday 18:00 Uhr Peaches Augsburg normaler Öffnungstag 19:00 Uhr PM Untermeitingen Paolo Montagnis‘s 21:00 Uhr Prisma AsbachBäumenheim We love friday 21:00 Uhr Ratskeller Augsburg normaler Öffnungstag 21:00 Uhr Rockfabrik Augsburg Thank God it‘s Friday! - 21:00 Uhr Samok Friedberg normaler Öffnungstag 17:00 Uhr Sound Factory Gersthofen Club 30 - 21:00 Uhr

Spectrum Augsburg Rock House 21:00 Uhr Splendo Aichach quer beat night 21:00 Uhr Stadthalle Gersthofen Claudia Koreck 19:30 Uhr Thorbräukeller Augsburg normaler Öffnungstag 18:00 Uhr Vibeclub Augsburg Black Friday 22:00 Uhr

Sa

15.

Backside Augsburg Super Saturday 22:00 Uhr Catwalk Augsburg Billionaires Club 23:00 Uhr Copeclub Augsburg Saturday Party 23:00 Uhr Crazybar Augsburg normaler Öffnungstag 21:00 Uhr Deeds Augsburg normaler Öffnungstag 22:00 Uhr Discothek Label Augsburg Russian Night 22:00 Uhr Empire Lauingen Sail Away 22:00 Uhr FCA Augsburg 1. FSV Mainz 05 - FC Augsburg 15:30 Uhr Gersthofer Kirchweih Gersthofen Members 18:00 Uhr Grill‘n Chill Augsburg normaler Öffnungstag 11:00 Uhr Kesselhaus Augsburg Istanboool 22:00 Uhr


Eventguide Liquidclub Augsburg Sauna Club Gold 22:00 Uhr M-Eins Aichach DJ B.Buster 22:00 Uhr Mo Club Augsburg Die Party bist Du! 22:00 Uhr Moos.Park Pöttmes Samstag der Nachbrenner 21:00 Uhr Moritz Landsberg saturday night clubbing 22:00 Uhr Ostwerk Augsburg Lost in Music 21:00 Uhr Pappasitos Augsburg Saturday Night Fever - 18:00 Uhr Peaches Augsburg normaler Öffnungstag 19:00 Uhr PM Untermeitingen Mamyrock aka Ruth Flowers - 21:00 Uhr Prisma AsbachBäumenheim Black Beat Night 21:00 Uhr Ratskeller Augsburg Rats-Stunde 22:00 Uhr Rockfabrik Augsburg Planet Rock 21:00 Uhr Samok Friedberg geöffnet - 17:00 Uhr Sound Factory Gersthofen the new saturday flavour - 22:00 Uhr Spectrum Augsburg 90er Party 21:00 Uhr Thorbräukeller Augsburg geöffnet - 18:00 Uhr Yum Club Augsburg Candy sweets & more - 22:00 Uhr

So

16.

AEV AEV - Thomas Sabo Ice Tigers -

19:05 Uhr Gersthofer Kirchweih Gersthofen Rockaholixs 17:00 Uhr Samok Friedberg Samok Brunch 09:30 Uhr Spectrum Augsburg Geisterfahrer 18:00 Uhr

Mo

17.

Bobs Coffee Augsburg Superspartag 18:00 Uhr CinemaxX Augsburg OriginalmaxX 20:00 Uhr Gersthofer Kirchweih Gersthofen Herz Ass - 18:00 Uhr

Di

18.

Bobs Coffee Augsburg Pizzatag - 18:00 Uhr CinemaxX Augsburg Super-KinoDienstag 14:00 Uhr Mo Club Augsburg Students Power Tuesday - 22:00 Uhr Moritz Landsberg Sushi Chill 18:00 Uhr Pappasitos Augsburg Ladies Night 18:00 Uhr Samok Friedberg normaler Öffnungstag 17:00 Uhr

Mi

19.

Bobs Coffee Augsburg Cocktailtag 18:00 Uhr Liquidclub Augsburg We love Wednesday - 23:00 Uhr

www.trendyone.de

ALPHAVILLE - „Catching Rays On Giant“ Tour Spectrum Club • 5.10.2011

Mit ihrem achten regulären Studioalbum „Catching Rays On Giant“ kehren Alphaville zurück ins Rampenlicht. Die Flagge wird weitergetragen.

MITTWOCHS

MO‘LATINO DIE SALSAPARTY AM MITTWOCH! Von Salsa bis Reggaeton!

FREIER EINTRITT R! AB 22 UH

Tanzkurse Salsa Cuban Style und mehr mit Emilito und den Profis der Tanzschule „Cuban Salsa Power“ ab 22 Uhr Kostenloser Schnupperkurs zum Kennenlernen ab 22.15 Uhr Salsaparty mit DJ Delfin

salsa

afrawald 4 · 86150 augsburg · www.moclub.de

Mo Club Augsburg Mo‘Latino - Die Salsaparty 19:00 Uhr Moritz Landsberg Latin Night 20:00 Uhr Pappasitos Augsburg Spare Ribs all you can eat - 18:00 Uhr Peaches Augsburg normaler Öffnungstag 19:00 Uhr Rockfabrik Augsburg Gothic City 21:00 Uhr Samok Friedberg normaler Öffnungstag 17:00 Uhr Spectrum Augsburg Lizzy Aumeier 19:00 Uhr

Do

20.

Backside Augsburg Thirsty Thursday 20:00 Uhr Crazybar Augsburg normaler Öffnungstag 21:00 Uhr Mo Club Augsburg Girls just wanna have fun 22:00 Uhr Moos.Park Pöttmes Donnerstag der Freundschaft 21:00 Uhr Moritz Landsberg Afterwork 18:00 Uhr Pantheon Augsburg I love College 22:00 Uhr Pappasitos

Augsburg After Work Buffet 18:00 Uhr Peaches Augsburg XXL - 19:00 Uhr PM Untermeitingen Let´s burn down da house! - 21:00 Uhr Rockfabrik Augsburg Party Fabrik 21:00 Uhr Samok Friedberg normaler Öffnungstag 17:00 Uhr Spectrum Augsburg Soulmates Party 19:00 Uhr Splendo Aichach Kopf oder Zahl 21:00 Uhr Thorbräukeller Augsburg normaler Öffnungstag 18:00 Uhr Yum Club Augsburg SOP Uni - 22:00 Uhr

Fr

21.

AEV AEV - Iserlohn Roosters - 19:30 Uhr Backside Augsburg Fantastic Friday 20:00 Uhr Catwalk Augsburg Black Pearls Club 23:00 Uhr Crazybar Augsburg normaler Öffnungstag 21:00 Uhr Deeds Augsburg normaler Öffnungstag 22:00 Uhr Empire Lauingen Trash Pop 22:00 Uhr FCA Augsburg FC Augsburg Werder Bremen - 20:30 Uhr Grill‘n Chill Augsburg normaler Öffnungstag 11:00 Uhr

Hotlanta Nights Augsburg Hotlanta Nights 22:00 Uhr Liquidclub Augsburg Freitagsfeierei 22:00 Uhr M-Eins Aichach DJ B.Buster 22:00 Uhr FREITAGS AB 22 UHR

FREIER EINTRITT FÜR FRAUEN BIS 23 UHR HAPPY HOUR BIS 24 UHR BEST OF CHARTS, HOUSE, PARTYSOUND BY DJ GISMOO

afrawald 4 · 86150 augsburg · www.moclub.de

Mo Club Augsburg Big Mo - 22:00 Uhr Moritz Landsberg Spectacular Friday 22:00 Uhr Ostwerk Augsburg Bernd Begemann 19:00 Uhr Pappasitos Augsburg Relaxt Friday 18:00 Uhr Peaches Augsburg normaler Öffnungstag 19:00 Uhr PM Untermeitingen Urban Pearls 21:00 Uhr Prisma AsbachBäumenheim We love friday 21:00 Uhr Ratskeller Augsburg normaler Öffnungstag 21:00 Uhr Rockfabrik Augsburg Thank God it‘s Friday! - 21:00 Uhr Samok Friedberg normaler Öffnungstag 17:00 Uhr


Eventguide Sound Factory Gersthofen Club 30 - 21:00 Uhr Spectrum Augsburg Rock House 21:00 Uhr Splendo Aichach quer beat night 21:00 Uhr Thorbräukeller Augsburg normaler Öffnungstag 18:00 Uhr Vibeclub Augsburg Black Friday 22:00 Uhr

Sa

22.

Backside Augsburg Super Saturday 22:00 Uhr Catwalk Augsburg Billionaires Club 23:00 Uhr Copeclub Augsburg Saturday Party 23:00 Uhr Crazybar Augsburg normaler Öffnungstag 21:00 Uhr Deeds Augsburg normaler Öffnungstag 22:00 Uhr Discothek Label Augsburg Russian Night 22:00 Uhr Empire Lauingen Mexican Fever 22:00 Uhr Grill‘n Chill Augsburg normaler Öffnungstag 11:00 Uhr Kesselhaus Augsburg Yousef - Babicz Benna - 22:00 Uhr Liquidclub Augsburg UrbanClubMusic / BEAT the HITS 22:00 Uhr M-Eins Aichach Ü30 Party 22:00 Uhr Mo Club Augsburg Die Party bist Du! 22:00 Uhr Moos.Park Pöttmes Samstag der Nachbrenner 21:00 Uhr Moritz Landsberg saturday night clubbing 22:00 Uhr Ostwerk Augsburg Lost in Music 21:00 Uhr Pappasitos Augsburg Saturday Night Fever - 18:00 Uhr Peaches Augsburg normaler Öffnungstag 19:00 Uhr

Import Export

Ihr Beruf mit Zukunftschance! www.inlingua-augsburg.de

Tel. 0821 343 32-0

Ausland Telefonieren email MeetingsPräsentationen

Die inlingua Ausbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten:

Büro

2-jährige Ausbildung (mit mittlerer Reife)

Meetings

1-jährige Ausbildung (mit Abitur) EDV-Unterricht: Word, Excel, Power Point Staatliche Vergünstigungen Beratungen jeden Mittwoch ab 15:00 Uhr

PM Untermeitingen Birthday Party 21:00 Uhr Prisma AsbachBäumenheim Prisma tunes 21:00 Uhr Ratskeller Augsburg Rats-Stunde 22:00 Uhr Rockfabrik Augsburg Planet Rock 21:00 Uhr Samok Friedberg normaler Öffnungstag 17:00 Uhr Sound Factory Gersthofen the new saturday flavour - 22:00 Uhr Spectrum Augsburg Die grosse 2000er Party - 21:00 Uhr Thorbräukeller Augsburg normaler Öffnungstag 18:00 Uhr Yum Club Augsburg Candy sweets & more - 22:00 Uhr

So

23.

AEV Grizzly Adams Wolfsburg - AEV 18:30 Uhr Samok Friedberg Samok Brunch 09:30 Uhr Spectrum Augsburg Barclay James Harvest - 19:00 Uhr

Mo

24.

Bobs Coffee Augsburg Superspartag 18:00 Uhr CinemaxX Augsburg OriginalmaxX 20:00 Uhr

Di

25.

Bobs Coffee Augsburg Pizzatag - 18:00 Uhr

CinemaxX Augsburg Super-KinoDienstag 14:00 Uhr Mo Club Augsburg Students Power Tuesday - 22:00 Uhr Moritz Landsberg Sushi Chill 18:00 Uhr Pappasitos Augsburg Ladies Night 18:00 Uhr Samok Friedberg normaler Öffnungstag 17:00 Uhr

Mi

26.

Bobs Coffee Augsburg Cocktailtag 18:00 Uhr Liquidclub Augsburg We love Wednesday - 23:00 Uhr Mo Club Augsburg Mo‘Latino - Die Salsaparty 19:00 Uhr Moritz Landsberg Latin Night 20:00 Uhr Pappasitos Augsburg Spare Ribs all you can eat - 18:00 Uhr Peaches Augsburg normaler Öffnungstag 19:00 Uhr Rockfabrik Augsburg Gothic City 21:00 Uhr Samok Friedberg normaler Öffnungstag 17:00 Uhr

Do

27.

Backside Augsburg Thirsty Thursday 20:00 Uhr Crazybar Augsburg normaler Öffnungstag 21:00 Uhr

DONNERSTAG AB 22 UHR

GIRLS JUST WANNA HAVE FUN! • OFFENE GETRÄNKE BIS 2 UHR NUR € 2,10* • EXCLUSIV FÜR FRAUEN: FREIER EINTRITT BIS 23 UHR • 1 PROSECCO FÜR DIE ERSTEN 50 LADIES • COCKTAILS NUR € 3,30 BIS 24 UHR • PARTYSOUND BY DJ PAUL SAVIN *LAUT GÜLTIGER SPECIALGETRÄNKEKARTE

AFRAWALD 4 · 86150 AUGSBURG · WWW.MOCLUB.DE · FACEBOOK.COM/MOCLUBAUGSBURG

Mo Club Augsburg Girls just wanna have fun 22:00 Uhr Moos.Park Pöttmes Donnerstag der Freundschaft 21:00 Uhr Moritz Landsberg Afterwork 18:00 Uhr Pantheon Augsburg I love College 22:00 Uhr Pappasitos Augsburg After Work Buffet 18:00 Uhr Peaches Augsburg XXL - 19:00 Uhr PM Untermeitingen Let´s burn down da house! - 21:00 Uhr Rockfabrik Augsburg Party Fabrik 21:00 Uhr Samok Friedberg normaler Öffnungstag 17:00 Uhr Spectrum Augsburg Kiss forever Band 19:30 Uhr Splendo Aichach Kopf oder Zahl 21:00 Uhr Thorbräukeller Augsburg normaler Öffnungstag 18:00 Uhr Yum Club Augsburg PlanD - 22:00 Uhr

Fr

28.

AEV AEV - Adler Mannheim 19:30 Uhr Backside Augsburg Fantastic Friday 20:00 Uhr


Eventguide Catwalk Augsburg Black Pearls Club 23:00 Uhr Crazybar Augsburg normaler Öffnungstag 21:00 Uhr Deeds Augsburg normaler Öffnungstag 22:00 Uhr Empire Lauingen Black Beat Night 22:00 Uhr Grill‘n Chill Augsburg normaler Öffnungstag 11:00 Uhr Hotlanta Nights Augsburg Hotlanta Nights 22:00 Uhr Liquidclub Augsburg Freitagsfeierei 22:00 Uhr M-Eins Aichach 5 Jahre m eins 22:00 Uhr Mo Club Augsburg Big Mo - 22:00 Uhr Moritz Landsberg Spectacular Friday 22:00 Uhr

Pappasitos Augsburg Relaxt Friday 18:00 Uhr Peaches Augsburg normaler Öffnungstag 19:00 Uhr PM Untermeitingen Urban Pearls 21:00 Uhr Prisma AsbachBäumenheim We love Halloween 21:00 Uhr Ratskeller Augsburg normaler Öffnungstag 21:00 Uhr Rockfabrik Augsburg Thank God it‘s Friday! - 21:00 Uhr Samok Friedberg normaler Öffnungstag 17:00 Uhr Sound Factory Gersthofen Club 30 - 21:00 Uhr Spectrum Augsburg ROCK Antenne meets Classic ROCK HOUSE Club 21:00 Uhr

Splendo Aichach quer beat night 21:00 Uhr Thorbräukeller Augsburg normaler Öffnungstag 18:00 Uhr Vibeclub Augsburg Black Friday 22:00 Uhr

Sa

29.

Backside Augsburg Super Saturday 22:00 Uhr Catwalk Augsburg Billionaires Club 23:00 Uhr Copeclub Augsburg Saturday Party 23:00 Uhr Crazybar Augsburg normaler Öffnungstag 21:00 Uhr Deeds Augsburg normaler Öffnungstag 22:00 Uhr

Discothek Label Augsburg Russian Night 22:00 Uhr Empire Lauingen E-Rotic - 22:00 Uhr Grill‘n Chill Augsburg normaler Öffnungstag 11:00 Uhr Kesselhaus Augsburg Party! Party! Party! 22:00 Uhr Liquidclub Augsburg Beastin - 22:00 Uhr SAMSTAGS AB 22 UHR

NEU: DJ‘s IN ROTATION

click www.moclub.de

FREIER EINTRITT FÜR FRAUEN BIS 23 UHR HAPPY HOUR BIS 24 UHR

Mo Club Augsburg Die Party bist Du! 22:00 Uhr Moos.Park Pöttmes Samstag der Nachbrenner 21:00 Uhr

Moritz Landsberg saturday night clubbing 22:00 Uhr Ostwerk Augsburg Lost in Music 21:00 Uhr Pappasitos Augsburg Saturday Night Fever - 18:00 Uhr Peaches Augsburg normaler Öffnungstag 19:00 Uhr PM Untermeitingen Splatter Zombies 21:00 Uhr Prisma AsbachBäumenheim Prisma Halloween Party - 21:00 Uhr Ratskeller Augsburg Rats-Stunde 22:00 Uhr Rockfabrik Augsburg Planet Rock 21:00 Uhr Samok Friedberg normaler Öffnungstag 17:00 Uhr

VIBECLUB presents Urban Club Music liquidclub • 22.10.2011

House, Black und Internationale Partytracks präsentieren die Vibe Club DJ’s im liquidclub!

Sound Factory Gersthofen the new saturday flavour - 22:00 Uhr

Yum Club Augsburg 22 Jahre Yum Club Geburtstagsfeier mit DJ Kattka 22:00 Uhr

Spectrum Augsburg Die legendäre NDW- & deutsche Schlagernacht 20:00 Uhr Thorbräukeller Augsburg normaler Öffnungstag 18:00 Uhr

So

30.

AEV Krefeld Pinguine AEV - 18:30 Uhr FCA Augsburg 1. FC Köln - FC Augsburg - 15:30 Uhr Samok Friedberg Samok Brunch 09:30 Uhr

Mo

31.

Bobs Coffee Augsburg Superspartag 18:00 Uhr EN MUZI UND MICHI KOMM WIEDER IM NOVEMBER BE PREPARED!

SAMSTAG 26.1AB1. 22h

afrawald 4 · 86150 augsburg · www.moclub.de · facebook.com/moclubaugsburg


REGIONAL. ENGAGIERT. LEW. „Richtig begeistert sind die jungen Mannschaften, wenn sie als Gewinner unseres Wettbewerbs „Leistung lohnt“ neue Trikots bekommen. Klar, dass die Lechwerke auch traditionelle, regionale Vereine wie die Augsburger Panther oder den FC Memmingen unterstützen.“ Simone Büchler, Koordinatorin des Trikotwettbewerbs „Leistung lohnt“ mit einer Jugendmannschaft vom VfL Kaufering

www.lew.de


TRENDYone | Das Magazin - Augsburg - Oktober 2011  

TRENDYone - Dein innovatives und lifestyleorientiertes Online- und Printmagazin

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you