Issuu on Google+

Kundenservice & Reservierung Tel.: 030 / 42 43 96 - 50 aus Österreich: Tel.: 08 20 / 40 11 10 (0,12 €/Min.) aus Italien: Tel.: 840 / 32 00 12 (0,079 € je Anruf) aus der Schweiz: Tel.: 08 44 / 01 20 12 (0,081 CHF/Min.) aus weiteren Ländern: Tel.: +49 (0) 30/ 42 43 96 - 50 Fax: +49 (0) 30/ 42 43 96 - 44 Buchen Sie auch online unter www.travelcharme.com

Sie haben es gut.

Zeit und Raum für das Besondere.

Travel Charme Binz GmbH Travel Charme Kurhaus Binz / Rügen Strandpromenade 27 · D-18609 Ostseebad Binz Telefon: +49 (0) 3 83 93 / 665 - 0 Fax: +49 (0) 3 83 93 / 665 - 555 www.travelcharme.com · kurhaus-binz@travelcharme.com Ein Unternehmen der Travel Charme Hotels & Resorts AG, Zürich (CH)


Die

01

5 Sterne von Binz.

02 01

03

04

BESTE TRADITION

Dieses Hotel hat Geschichte: In den goldenen 20er Jahren trafen sich im Kurhaus Binz Adel, Finanz- und Kulturwelt. An die besten Traditionen knüpft das neue Travel Charme Kurhaus Binz an: Heute wird jeder Gast wie ein König empfangen – mit perfektem Service und souveränem Stil.

02

SCHÖNE AUSSICHT

Direkter Blick auf die Ostsee. Am Himmel jenes besondere Licht, das Maler wie Caspar David Friedrich magisch anzog: Das Travel Charme Kurhaus Binz ist ideal, um Deutschlands größte und vielfältigste Insel zu entdecken. Egal ob Sie Ihren Weg in Richtung Kreideküste oder Buchenwälder der Granitz lenken.

03

WAHRER LUXUS

Sich aus dem Alltag zu lösen und Zeit für sich zu haben, das ist heute wahrer Luxus. Das Kurhaus Binz bietet dafür die besten Bedingungen: stilvolle Räume, die Großzügigkeit atmen. Ruhe, die die Sinne öffnet. Und die Freundlichkeit, mit der viele Wünsche erfüllt werden.

04

PURER GENUSS

Ein Snack auf dem „Balkon von Binz“, der Kurhaus-Terrasse, mit beeindruckendem Blick auf die Ostsee. Kaffeezeit – mit einer großen Auswahl an Torten und Kuchen aus eigener Konditorei. Die Krönung: regionale Küche mit europäischen Einflüssen im Kurhaus-Restaurant oder Fleisch frisch vom Grill im „Das Steakhaus“ genießen – direkt an der Strandpromenade. Jeden Tag Genuss pur.

05

ECHTE ENTSPANNUNG

Innen- oder Außenpool? Sauna oder Dampfbad? Ein Beautytreatment im PURIA Spa mit Thalgo-Produkten oder Rügener Heilkreide? In den Fitnessbereich oder Qigong am Strand? Sich zu entspannen wird Ihnen ganz leicht gemacht. Schwer fällt manchmal nur die Auswahl – wegen der Vielfalt.

Die Lobby im Travel Charme Kurhaus Binz

05


Hier ist nichts gewöhnlich: der Prachtbau aus den goldenen 20er Jahren, die verschwenderischen Räume, die exponierte Lage, das beeindruckende PURIA Spa-Refugium. Direkt an der Strandpromenade erwartet Sie das Travel Charme Kurhaus Binz auf Rügen.

“ Die Kakadu-Bar


HIGHLIGHTS 01

BINZER STRANDPROMENADE Über sie muss man flanieren, um richtig auf Rügen anzukommen: eine Promenade mit den schönsten Bauten der Bäderarchitektur, der Landungsbrücke – und dem Kurhaus Binz.

02

JAGDSCHLOSS GRANITZ Was wäre Rügen ohne Fürst Malte von Putbus? Auch das Jagdschloss Granitz ließ er 1837 bauen – ein Top-Ziel für einen Spaziergang vom Travel Charme Kurhaus Binz aus.

03

KREIDEFELSEN

01

Caspar David Friedrich machte sie weltberühmt: Die weißen Kreidefelsen von der Stubnitz bilden zusammen mit blauer Ostsee und grünen Buchenwäldern ein Traummotiv.

04

INSEL HIDDENSEE Eine Landschaft, die die Seele streichelt. Sonnenuntergänge an wilden Stränden, frischer Sanddorn im Herbst: Wir verstehen, warum Albert Einstein oder Gerhart Hauptmann schwärmten.

05

KAP ARKONA Die nördlichste (und manchmal stürmischste) Spitze der Insel mit zwei berühmten Leuchttürmen. Mit Glück kann man bis zur dänischen Insel Møn sehen.

GEHEIMTIPPS

02

03

04

05

Wer mehr von Rügen sehen und erleben will, kann sich Insider-Tipps von den Mitarbeitern der Rezeption des Travel Charme Kurhaus Binz holen. Zum Beispiel diese:

Seegang in Sassnitz Diese Stadt ist keine mondäne Schönheit. Aber Sassnitz hat einen Hafen und Europas längste Außenmole. Am Hafen kann man bummeln oder mit den Fischern rausfahren, um die Kreidefelsen vom Meer aus zu sehen. Oder man kauft sich gleich ein Fischbrötchen.

Sonnenuntergang in Lohme Genuss pur: die unberührte Natur auf Rügen

Ein Archipel mit Überraschungen zu jeder Jahreszeit. Deutschlands größte Insel ist eigentlich ein Archipel –

mit ihren klassizistischen Bauten, ihren Parks und Plätzen.

mit einem Kernland, mehreren Halbinseln und noch mehr

Gleich nebenan die Insel Hiddensee, die stille, ursprüngliche

Eilanden. Kein Wunder, dass Rügen als Deutschlands schönste

Schwester Rügens. Natur und Licht zaubern eine Sommer-

Insel gilt: Kreidefelsen leuchten über die weite blaue Ostsee.

frische, von der man seit Kindertagen träumt. Blühende Wie-

Von Kiefern gesäumte Strände wetteifern mit Promenaden, an

sen im Frühjahr, goldene Wälder im Herbst, vom Raureif

denen sich mondäne weiße Villen wie eine Perlenkette aufrei-

überzogene Strände im Winter – zu jeder Jahreszeit hat die-

hen. Prachtvolle alte Alleen führen zu verträumten Seen und

ser Archipel seine eigenen Reize. Rügen ist eben mehr.

dichten Buchenwäldern. Die „weiße Stadt“ Putbus überrascht

Vom alten Fischerort Lohme aus sieht man den Sonnenuntergang mit Kap Arkona als Kulisse. Auch Lohme hat einen kleinen Hafen. Und wenn man dort die Stufen hinuntersteigt, stößt man vielleicht auf Peter Müller, auch Steinmüller genannt – und die versteinerte Vergangenheit Rügens.

Radfahren auf Mönchgut Ob nun Groß Zicker oder Klein Zicker, nirgendwo auf Rügen gibt es verbreiteter die typischen Rohrdach-, sprich Reetdachhäuser als auf der Halbinsel Mönchgut. Ideales, flaches Terrain für eine Radtour – mit einem idealen Ziel: Kliesows Reuse in Alt Reddevitz, wo Heidi und Thomas Kliesow des Radlers Durst mit hausgebrautem Bier stillen.

Zeitsprung auf Vilm Wie sähe die Welt ohne Eingriffe des Menschen aus? Auf der knapp 94 Hektar großen Insel Vilm kann man es ahnen: 1527 fand dort der letzte große Holzeinschlag statt, seitdem blieb (fast) alles der Natur überlassen. Dreißig Besucher dürfen pro Tag auf die unbewohnte Insel, ein Ranger begleitet eine dreistündige Führung.


02 KURHAUS IN KÜRZE

Bäderarchitektur – eine kleine Einführung

1890 Feierliche Eröffnung des Kurhauses, zu den ersten Gästen zählt die Kaiserin. 1906 Ein Brand zerstört Teile des alten Kurhauses. 1908 Das neue Kurhaus im heutigen Stil wird feierlich eingeweiht. 1925 Das Kurhaus ist der gesellschaftliche Treffpunkt mit Varieté, Kasino und Kakadu-Bar. 1950 Das Kurhaus dient als Erholungsheim für verschiedene DDR-Einrichtungen. 2001 Komplett restauriert, modernisiert und um den neu errichteten Kaiserhof erweitert wird das Kurhaus Binz als Travel Charme Hotel wieder eröffnet. 2008 Das Kurhaus feiert sein 100-jähriges Bestehen.

Ein Stück Geschichte mit dem Luxus von heute. Auf Zeitreise im Kurhaus Binz: Man spürt die Tradition

Terrasse, dem „Balkon von Binz“: sehen und gesehen werden.

der mondänen 20er Jahre, genießt den Luxus von heute und

Nach dem Zweiten Weltkrieg dienen das Kurhaus und die

ist ganz nah an der Geschichte des Seebades Binz.

Villen zunächst als Erholungsheime – bleiben aber erhalten.

03

Offen und heiter am Meer. Einem Stichwort begegnet man hier auf Schritt und Tritt: „Bäderarchitektur“. Vor allem, weil Binz als das am besten erhaltene Ensemble der Bäderarchitektur der ganzen Ostseeküste gilt. Eine ganze Perlenkette historischer Bauten reiht sich am Prorer Wieck auf. Wenn Sie die Feinheiten der wunderbaren Bauten kennen, können Sie die Schönheit der Binzer Promenade beim nächsten Gang noch ein bisschen mehr genießen. Bäderarchitektur, das ist kein eigener Stil, sagen Kunsthistoriker. Die Bezeichnung bezieht sich vielmehr auf Entstehungszeit und Funktion der schönen Bauten: Alles, was zwischen 1880 bis 1914 für Erholungssuchende in den damals neuen Seebädern entstand, gehört dazu. Heute wirken die weißen Schönheiten wie aus einem Guss, doch wenn man sie genau besieht, entdeckt man die vielen Stile, die der damals modische Historismus zitiert: antike Tempelportale, Säulen neben gotischen Fenstern, Jugendstil-Ornamente (Haus Möwe) aber auch Barock- und Renaissance-Zitate. Binz zeigt sogar alpenländische Anklänge („Schweizer Häuser“) und nordische Holzhäuser. Jedes Haus ist anders. Und trotzdem gibt es viele Gemeinsamkeiten: Zuerst die Farbe – das Weiß strahlt elegant, festlich und mediterran, verstärkt durch blaues Meer, den Himmel und den feinen, strahlenden Strand. Dann das Dekor der Häuser, das leicht und verspielt wirkt. Das liegt am Material. Auf Rügen verwendeten die Baumeister für Verzierungen und Balkone eher fein gearbeitetes Holz oder Metall, während Balkone und Vorbauten auf Usedom im Vergleich dazu fast immer massiv gebaut sind und schwerer wirken. Die Binzer Holzelemente dagegen scheinen im Sonnenlicht wie geklöppelte Spitze, oft handelt es sich um Laubsägearbeiten von Bootsbauern, die mit der Feinarbeit die langen Winter überbrückten. Hinzu kommt: Alles wendet sich zum Meer und zur Promenade – auch die ebenfalls für die „Bäderarchitektur“ typischen Loggien, Balkone, Erker und Terrassen. Warum? Weil damals die südliche Sehnsucht und Hinwendung zur Natur, nach Luft, Licht, Sonne und Meer zum ersten Mal auch baulich handfest ausgelebt wurde. Ein Grund, warum wir diese Architektur noch heute lieben.

Die Chance, die Tradition des eleganten Seebades wiederzuSeinen ersten Boom erlebt Binz um 1900: Berliner Bankiers

beleben, wird nach 1990 genutzt: Travel Charme lässt das

investieren in den Ausbau des Seebades. Im „Sorrent des

Kurhaus Binz in neuer, alter Schönheit entstehen. 01 Ankommen und den Hauch von Luxus spüren.

Nordens“ werden neben dem Flaggschiff Kurhaus immer mehr weiße Sommervillen mit reich verzierten Balkonen, Veranden

Heute ist das Hotel wieder der Blickfang an der Promenade.

und Erkern gebaut. Die „Bäderarchitektur“ macht Binz be-

Es erinnert an eine stilvolle Epoche und belebt die fast ver-

rühmt. In den 20er Jahren strömen Industrielle, Ärzte, Juris-

gessene Ferienkultur wieder: Es bietet eine luxuriöse Residenz

ten, Beamte und Künstler nach Binz. Man trifft sich bei

direkt an der Ostsee – in der Tradition der goldenen 20er

rauschenden Ballnächten im Kurhaus-Saal – oder auf der

Jahre, mit allen Annehmlichkeiten des 21. Jahrhunderts.

02 Postkarte der 20er Jahre – mit dem Kurhaus als attraktivstem Motiv.

04

03 Sehnsucht nach mediterranem Lebensgefühl: die einzigartige „Bäderarchitektur“ auf Rügen. 04 Badefreuden zur Jahrhundertwende in Binz, damals sehr bekleidet.


Raum für schöne Erlebnisse. Viel

Hotelzimmer könnten Geschichten erzählen.

01

Von Liebe und Leidenschaft, von Prominenten und Stars. Aber unsere Zimmer sind diskret – und selbst Stars, ganz unterschiedlich. Eins haben die 137 Zimmer, Suiten und Residenzen aber gemeinsam: viel Raum für Komfort und Luxus. Edle Hölzer wie gekalkte Eiche strahlen Geborgenheit aus. Die Farben Blau und Gelb holen Meer und Sonne ins Haus. Feinste Möbel, Stoffe und Accessoires schaffen eine harmonische Atmosphäre, in der Erholung und Genuss groß geschrieben werden. Dann aber beginnt es mit den Besonderheiten: Die Turmsuiten bieten nicht nur einen Blick in alle vier Himmelsrichtungen, sondern auch ein Gefühl der Erhabenheit. Viele Suiten haben einen direkten Blick auf die Ostsee, die morgens mit einem Glitzern grüßt.

02

Auf den Balkonen der Zimmer zur Landseite kann man Zwischenbilanz eines schönen Urlaubstages ziehen: beim Sonnenuntergang, den man nur dort sieht. Wer will, bucht eine Suite mit eigener Whirlwanne, Romantik inklusive. Oder Sie entscheiden sich für einen Balkon zum Meer, auf den Sie sich morgens das Frühstück bringen lassen. Viel Raum für schöne Erlebnisse und Geschichten. Die können Sie dann selbst erzählen.

05

03 01 Große Suiten machen das Travel Charme Kurhaus Binz zu Ihrem luxuriösen Ostsee-Domizil.

04

05 Fensterformen wie damals: Juniorsuite im historischen Gebäudeteil.

02 Eigene Whirlwanne, eigene Sauna? Auch das ist möglich.

06 Individuell, elegant, großzügig: Zimmer, in denen man sich gerne länger aufhält.

03 Romantik lässt sich nicht buchen. Aber beste Bedingungen dafür.

07 Balkon zum Meer: die Doppelzimmer im Kaiserhof an der Seefront.

04 Urlaub mit Überblick: die MaisonetteSuiten in den Türmen.

06

07


Ihr ganz privates Reich:

die Residenzen Am Kurhaus. Sie sind ein zweites Zuhause mit Luxus-Service: Elf Residenzen, bis 161 m2 groß, bieten großzügige Privatsphäre für einen Kurz- oder Langzeiturlaub. Gemütliche Abende am Kamin, ein kleiner Snack aus der eigenen Küche oder entspannende Stunden in Ihrem Wellnessbereich, den Sie mit niemandem teilen müssen – die Residenzen sind Ihr individueller Rückzugsort. Manchmal braucht man einfach mehr als ein noch so geräumiges Hotelzimmer – zum Beispiel für eine romantische Woche zu zweit. Für Familien mit Kindern. Oder wenn Generationen gemeinsam auf Reise gehen. Wenn Sie mit den besten Freundinnen oder Freunden eine Auszeit vom Alltagsstress nehmen wollen. Die neuen Residenzen bieten dafür den idealen Raum und Rahmen. Sie kombinieren Privatheit mit dem Service eines Grandhotels. Morgens hängen Brötchen oder die Zeitung an der Tür, die Wellness- und Fitnesseinrichtungen sind direkt im Haus. Und wenn man ausgehen möchte – zum Dinner ins Kurhaus-Restaurant oder zum Gute-Nacht-Drink in die Kakadu-Bar sind es auch nur ein paar Schritte …

01 Edle Möbel, hochwertige Stoffe und warme Farben: die großzügigen Wohnräume der Residenzen. 02 So kann der Urlaubstag starten: privates Frühstück im Esszimmerbereich.

04 Großzügiger Luxus: ein Bad in der Rundwanne über den Dächern von Binz. 05 Liebe zum Detail bestimmt die individuelle Einrichtung der Residenzen.

03 Die Residenzen eignen sich hervorragend für den Familienurlaub.

01

02

03

04

05


01 Genuss und Begegnung als ein erhebendes Erlebnis: die vielfältigen Restaurationen im Travel Charme Kurhaus Binz. 02 Besondere Desserts, hausgemacht und mit viel Liebe zum Detail.

03 Rückzugsort für gemütliche und genussvolle Stunden am Abend: die Bibliothek mit Kamin. 04 Morgens Sektfrühstück und abends feine Küche mit Panoramablick auf die Ostsee: das Kurhaus-Restaurant.

Malte Behrmann Küchendirektor

Hallo, Herr Behrmann, was probieren Sie gerade? Dieser Rügener Ziegenfrischkäse ist einfach ein Traum! Sollten Sie auch mal kosten … Macht Rügen Sie glücklich? Das sieht man doch! Auch als Koch, unbedingt! Denn hier gibt es so viele köstliche frische Produkte, die höchsten Genuss für unsere Gäste garantieren.

02

Sie setzen auf regionale Küche? Sagen wir es so: Wir nutzen erstklassige regionale Produkte für eine euroasiatische Symphonie der Sinne. Fleisch vom Schwarzkopf-Texel-Lamm, das auf Rügener Salzwiesen geweidet hat, versteht sich bestens z. B. mit Curry. Kein wilder Mix, sondern eine kleine neue Note für bekannte Genüsse. Nur das, was auch wirklich zusammenpasst. Bärlauch-Pesto von der Insel harmoniert hervorragend mit mediterranen Gerichten. Das Beste vom Besten der internationalen Kochkunst. Wo gehen Sie am liebsten einkaufen? Regionale Fleischspezialitäten beziehen wir vom Rügener Bio-Hofgut Bisdamitz. Dann gibt’s noch ein paar andere Top-Adressen. Zum Beispiel die Familie Peters in Polchow, einem ganz kleinen Ort am Jasmunder Bodden. Fischer seit 1888. Vater und Sohn Peters holen schon einmal Wildlachs aus der Ostsee, darüber vergessen Sie alle Zuchtlachse. Oder sie bringen Ende Mai, Anfang Juni den Hornfisch, einen schmackhaften Fisch mit grünen Gräten. Und den Boddenzander, den Dorsch und den Hering nicht zu vergessen … Geben Sie es zu: Ein Genussmensch wie Sie nascht auch! Ich würde viel verpassen, täte ich es nicht. Wir haben zwei Konditoren, die täglich feinste Torten und Konfiserie herstellen. Ich sage nur: Kurhaus-Torte, ein Traum … Herr Behrmann, vielen Dank für das Gespräch!

01

03

Ein Paradies für Genießer.

GENUSS-GUIDE

Zeit, Muße, Genuss – ein Tag im Travel Charme Kurhaus Binz

Kaminzimmer ein Glas Rotwein, dazu ein gutes Buch. Man

entschleunigt. Schon das grandiose Sektfrühstücksbuffet grenzt

fühlt sich wohl, entspannt und ist glücklich.

Das Kurhaus-Restaurant – Sektfrühstücksbuffet und abends feine Küche à la carte mit Blick auf die Ostsee.

Der Sommer verlockt zu einem Besuch im „Das Steakhaus“,

Café Glashaus – der Treffpunkt am Nachmittag. Eigene Konditorei und speziell kreierte Kaffeeröstungen.

Hektik aus: Frisch gebackene Brötchen, ein Spiegelei direkt aus der Pfanne, duftender Kaffee oder Tee und eine Vielzahl leckerer Köstlichkeiten wollen in Ruhe genossen werden.

wo Rindersteaks, frische Salatvariationen und saftige Burger

Das Steakhaus – direkt an der Strandpromenade mit herrlicher Außenterrasse, ganzjährig geöffnet, u. a. Rindersteaks vom Grill, Salatvariationen, Fisch, Burger und vegetarische Gerichte in der bekannten Qualität der Spitzenklasse

serviert werden. Oder wie wäre es mit einem Dinner im Kur-

01

Treffpunkt Café Glashaus: Kaffeespezialitäten aus eigener Rös-

haus-Restaurant? Hohe Räume mit Kronleuchtern, Stil aber

tung sowie Torten und Kuchen aus der Konditorei im Hause.

keine Steifheit: feinste Küche, hochwertige Zutaten, saisonale

Oder man zelebriert die klassische Kurhaus „High-Tea-Time“.

Spezialitäten. Mit einem Blick über das Meer scherzt man mit

Das öffnet die Sinne und streichelt die Seele. Nach dem Strand-

Freunden, lässt den Tag Revue passieren und ihn langsam –

spaziergang ein Glas Champagner auf der Terrasse oder im

wie das Menü – auf der Zunge zergehen.

04

Die Kakadu-Bar – hier klingen Urlaubstage bei klassischer Barmusik und einem Glas Champagner aus. Hier werden nicht nur Drinks, sondern auch gute Laune serviert.


Das Beste, was Sie für sich tun können. Den ersten Schritt zur Ruhe haben Sie schon getan: Sie sind hier. Sie haben frei. Sie entspannen. Wunderbar. Nun kommt Schritt Nummer zwei, das Ankommen im eigenen Körper. Das Wohlfühlgefühl, das man hat, wenn man etwas für sich tut: Sport, Sauna, eine Massage, Beautytermin oder Aromabad. Manchmal reicht auch eine kleine Runde im Pool, anschließend legt man die Beine

01

hoch und entspannt im Korbsessel. Im PURIA Spa des Travel Charme Kurhaus Binz finden Sie viel Platz – und die Entspannungsprofis des Hotelteams, die Sie rundum versorgen. Mit so vielen Möglichkeiten, dass man fast nicht weiß, wo man anfangen soll. Nur kein Stress, Sie sind im Urlaub. Trotzdem können wir Ihnen die Qual der Wahl nicht ersparen und zählen ein paar Aktivitäten und Angebote auf, die Sie erwarten: Entspannung: Massagen von klassisch, aromatisch bis hin zur Abhyanga mit warmen Sesamöl oder Hot Stone-Behandlung. Schönheit: Beautyanwendungen für strahlende Haut. Von Kopf bis Fuß. Rundum-Pflege: Verwöhnen Sie sich mit Entspannungsbädern und

02

Körperpackungen mit Kräutern, Aromaölen, Rasul, Ayurveda-Ritualen und Rügener Heilkreide. Private Suite: Sich zu zweit verwöhnen lassen. Das können Sie in stilvoller, privater Atmosphäre in der Private Suite des PURIA Spa. Mit Doppelwanne, Partnermassage oder einem gemeinsamen Tee im Entspannungsbereich mit zwei Wasserbetten und ganz speziellen Private Suite-Arrangements für das gemeinsame Wohlfühlen. Lassen Sie sich überraschen …

04 PURIA SPA-HIGHLIGHTS Ganzjährig beheizter Innen- und Außenpool, Ruheliegen und Ruhezone, Whirlpool im Innenbereich Aktivangebot von täglichen Sport- und Entspannungskursen bis zum individuellen Training im Fitnessraum 2 x Finnische Sauna, Dampfbäder wie sanftes Ägyptisches Lilienbad oder heißes Bad der Nofretete, Ägyptisches Schwitzbad Anwendungen für Haut, Körper und Seele, Beauty und Massage mit exklusiven Produktlinien, wie z. B. Thalgo und Environ

03

05

01 Blaue Stunden in der „Wasserwelt“ – mit einem Innenpool von über 90 m2.

03 Raum für Ruhe: die ägyptisch inspirierte Saunalandschaft im PURIA Spa.

02 Massieren, revitalisieren, straffen, beruhigen, reinigen u. v. m. – das PURIA Spa bietet eine große Auswahl an hochwertigen Wohlfühl- und Pflegebehandlungen für Gesicht und Körper mit ausgewählten Produkten.

04 Entspannung mit Blick in den Garten. 05 Gemeinsamer Genuss: Die Private Suite bietet auch Platz für Massagen und Bäder zu zweit.


02

03

Wir bringen Sie in Bewegung. Unseren zweiten Wellnessbereich hätten wir selbst nicht schöner gestalten können: Natur pur. Vor dem Travel Charme Kurhaus Binz liegt der helle, lange Sandstrand, der

04

sich kilometerweit entlang der Bucht des Prorer Wiecks erstreckt. Fünf Minuten vom Hotel beginnen Wald und Wiesen mit einem umfangreichen Wegenetz und tollen Ausblicken auf die Ostsee. Das ist auch der Grund, warum wir unsere Gäste so gerne vor die Tür schicken. Das ganze Jahr finden außerdem je nach Witterung Kurse an der frischen Luft statt. Natürlich wird man hier nach eigener Lust und Laune aktiv, geht spazieren, schwimmt im Meer, läuft oder fährt ein Stück mit dem Rad. Und ist begeistert. Aber auch im Innenbereich kann man sich hervorragend bewegen: Neben unserer Poollandschaft erwartet Sie ein moderner Fitnessbereich mit Schwingboden – ideal für sanfte Bewegungsarten mit Cardiogeräten, Laufbändern uvm. Die Intensität Ihrer Aktivitäten

05

bestimmen allein Sie. Wir garantieren die beste Erholung.

AKTIV-ANGEBOTE FÜR DRAUSSEN Spazieren oder sportliches Laufen: Strand und Wald liegen vor der Tür. Erkunden Sie Rügen per Rad oder Mountainbike. Vermietung direkt über die Rezeption. Am Strand: Nordic Walking und, wenn möglich, Qigong mit ausgebildeten Trainern.

01

01 Weite Sandstrände zum Joggen findet man an der ganzen Ostsee.

04 Die gepflegte Gartenlandschaft und Terrasse bieten Erholung direkt vor Ort.

02 Ca. 78 m2: der ganzjährig beheizte Außenpool.

05 Das Meer direkt vor der Tür: ideal für Spaziergänge zu jeder Jahreszeit.

03 Reizvolle Landschaften auch im Winter.


01 Begegnungen in der Kakadu-Bar. 02 Der schönste Tag im Leben: eine Hochzeit in perfektem Ambiente. 03 Großer Empfang: Luxus-Service auch im Kurhaus-Saal. 04 Der Kurhaus-Saal ist für Konzerte bestens ausgestattet. 05 Bitte zum Bankett: großer Genuss im großartigen Rahmen des Kurhaus-Saales.

02

03

Bereit für große Ereignisse. Kongress, Kleinkunst oder Gala – das Travel Charme Kurhaus Binz ist bereit für den großen Auftritt. Denn es hat mit dem Kurhaus-Saal einen luxuriösen Theatersaal mit modernster Bühnentechnik und Platz für bis zu 500 Personen. Auch damit setzt das Travel Charme Kurhaus Binz eine große Tradition fort. Mondäne Bälle, umjubelte Gastspiele und große Theaterabende sah der Kurhaus-Saal schon in den 20er Jahren. Die Kurhaus-Kapelle begeisterte mit ihren Konzerten, später ließ Rudi Schuricke mit seinen „Caprifischern“ die rote Sonne im Meer versinken. Seine Renaissance erlebte der Kurhaus-Saal Binz nach einer aufwendigen Rekonstruktion im Jahr 2002: Mit Laseranlage und modernster Bühnentechnik ausgestattet, mit elegantem Interieur samt einem Maria-TheresienLüster von drei Meter Durchmesser mit handgeschliffenen Kristallen ist er nun wieder ein kulturelles Zentrum von Binz. Heiraten im eigenen Standesamt mit Blick auf die Ostsee, stilvoll feiern in einem der Banketträume und übernachten in der romantischen Turmsuite. Die Banketträume: ob regionale Buffets, festliche oder Walking-Menüs der passende Raum für die Familienfeier, die Firmenparty oder das Incentive wird nach Ihren Wünschen zur Verfügung gestellt.

INFO Kongresse, Präsentationen und Vortragsveranstaltungen für bis zu 500 Personen, Bankette bis 280 Personen, Modenschauen, Messen – der Kurhaus-Saal Binz bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Mehr Infos unter www.travelcharme.com

01

04

05


Zimmer, Suiten & Residenzen

Wichtiges im Überblick.

PURIA Superior Spa

Das Hotel verfügt über 137 Zimmer, Suiten und Re-

Wasserwelten:

sidenzen mit großzügigen, individuellen Raumschnit-

Mit ganzjährig beheiztem Innen- und Außenpool, Wassertem-

ten. Alle Räume sind vollklimatisiert und haben eine

peratur ca. 28°C, Ruheliegen und Ruhezone, Whirlpool im

exklusive Ausstattung: teilweise mit Balkon oder Ter-

Innenbereich, Wassertemperatur ca. 34°C.

rasse bzw. französischem Balkon; Bäder mit Dusche

Saunalandschaft:

oder Wanne, Bademantel und Föhn; SAT-TV, Minibar,

Ägyptisches Schwitzbad, 2 x Finnische Sauna, Ägyptisches

Safe, Internetzugang über DSL (kostenfrei), WLAN in

Lilienbad, Bad der Nofretete, klimatisierter Ruheraum, beheizte

der Lobby (Hotspotgebühr).

Ruhebänke, verschiedene Erlebnisduschen, Kneippbecken

Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer, allergiker-

(Fußbad), Außendusche.

und behindertenfreundliche Zimmer stehen zur

Fitnessbereich:

Verfügung. Die Suiten und Juniorsuiten variieren in

Mit hochmodernen Geräten: Laufbänder, Crosstrainer, Fahrräder,

Größe, Schnitt und Lage. Highlight ist die elegante

Liegefahrräder, Kraftgeräte; Rudergerät; zudem ein Kursraum für

2

Kurhaus-Suite mit 107 m Größe, u. a. mit eigener

sportliche Aktivitäten.

Whirlwanne, Erlebnisdusche und Sauna.

Kurse:

Die 11 luxuriösen Residenzen sind zwischen 49 und 161 m2 groß und verfügen über 1–4 Räume sowie eine eigene Küche. Alle Residenzen sind vollklimatisiert und zur Landseite gelegen – Liebe zum Detail bestimmt die individuelle Einrichtung. Die Residenzen bieten großzügige Privatsphäre für den Urlaub.

Nordic Walking, Aqua-Fitness, Stretch & Relax, Qigong, Pilates, Kneipp- und Wirbelsäulengymnastik. Beautyprogramme und Anwendungen: 14 Anwendungsräume für exklusive Gesichtsbehandlungen, Peelings und Körperpackungen, klassische Massagen und verschiedene Ayurveda-Massagen, Rasul; wir arbeiten mit exklusiven Produktlinien wie Thalgo, Jane Iredale, Environ, Comfortzone und PURIA Natur. PURIA Shop:

Veranstaltungsräume

Ausgewählte Beautyprodukte, Lifestyle-Bücher, verschiedene Teesorten und Accessoires.

Im Hotel: mehrere großzügige, kombinierbare Tagungs-

Private Suite:

und Veranstaltungsräume (18–142m2), alle Räume

Lassen Sie sich in exklusiver Umgebung zu zweit verwöhnen:

klimatisiert und mit modernster Technik ausgestattet

Unsere Private Suite bietet Ihnen eine Doppelwanne, zwei

Im Kurhaus-Saal: Große, universell einsetzbare The-

Wellness-Massageliegen für Partnermassagen sowie zwei

aterbühne mit Backstagebereich; 2 Ränge; Parkett

Wasserbetten zum Entspannen.

mit verschiedener Bestuhlung für bis zu 500 Pers.;

Private Time:

hochwertige, multifunktionale Ausstattung; modern-

Buchen Sie Ihre private Wellness-Zeit für ein bis zwei Stunden.

ste Licht-, Tagungs- und Veranstaltungstechnik; Videoprojektion auf Großleinwand; kompletter

Für weitere Informationen senden wir Ihnen gerne unsere

Regieraum und Foyer mit Bar

umfangreiche PURIA Broschüre zu.

Für weitere Informationen senden wir Ihnen gerne unsere umfangreiche Tagungsmappe zu.

Essen & Trinken Die Gastronomie im Travel Charme Kurhaus Binz ist vielfältig und auf höchstem Niveau. Eingang PURIA Spa

Kurhaus-Restaurant: elegantes und stilvolles Ambiente mit

Kurhaus-Terrasse: der „Balkon von Binz“, geöffnet im Sommer,

Panoramablick auf die Ostsee, täglich Sektfrühstücksbuffet,

mit Blick auf Ostsee, den Kurplatz und die Strandpromenade

regionale Küche mit europäischen Einflüssen, freitags: „Binzer

Kakadu-Bar: klassische und stilvolle Hotelbar mit Ostseeblick,

Fischfestival“ – eine Reise durch die sieben Weltmeere

ab 20.00 Uhr mit Pianomusik (außer montags)

Café Glashaus: im Atrium; Kaffeespezialitäten aus eigener

Das Steakhaus: direkt an der Strandpromenade mit herrlicher

Röstung sowie Torten, Kuchen und Petit Fours aus der eige-

Außenterrasse, ganzjährig geöffnet, u. a. Rindersteaks vom

nen Konditorei; am Nachmittag Pianomusik (außer montags)

Grill, Salatvariationen, Fisch, Burger und vegetarische Gerichte 2012


Kurhaus Binz