Page 1

Nachhaltigkeit. Unsere (Zu)Taten.

1


Na Sor tim chhaltige e n t s le istung en Resso urc und K enef f izienz limasc hutz

2


Wir setzen Akzente. 1DFKKDOWLJ

Für uns ist Nachhaltigkeit eine Selbstverständlichkeit :LUIÔKOHQXQVYHUSƬLFKWHW1DFKKDOWLJNHLWLQDOOHQUHOHYDQWHQ8QWHUQHKPHQV EHUHLFKHQXP]XVHW]HQ:LUVWHOOHQ,KQHQKLHUHLQH$XVZDKOXQVHUHU =X 7DWHQ IÔU0HQVFK7LHUXQG1DWXUYRU

Wir übernehmen Verantwortung 8QVHUHQ.XQGHQIULVFKHXQGKRFKZHUWLJH3URGXNWHEHUHLW]XVWHOOHQ GLHXQWHUJXWHQVR]LDOHQÎNRORJLVFKHQXQGDUWJHUHFKWHQ%HGLQJXQJHQ KHUJHVWHOOWZRUGHQVLQGLVWXQVHUH0RWLYDWLRQ'HVKDOEVHW]HQZLULQGHU =XVDPPHQDUEHLWDXIVWDUNHXQGYHUWUDXHQVZÔUGLJH3DUWQHUGLHPLW GHPJOHLFKHQ$QVSUXFKDUEHLWHQ

M i t ar b eite Gesell nde und schaf t

3


4


Nachhaltigkeitsleistungen. Innovativ über alle Bereiche. Nachhaltige Sortimentsleistungen Wir achten darauf, dass im gesamten Sortiment soziale und ökologische Risiken entlang der Wertschöpfungskette reduziert werden und gleichzeitig das Angebot an biologischen, artgerechten und fair hergestellten Produkten stetig wächst.

Ressourceneffizienz und Klimaschutz Wir leisten einen aktiven Beitrag, um Ressourcen und Energie zu schonen und effizient zu nutzen. Mit modernen Technologien haben wir im Transport und bei den Gebäuden schon viele Tonnen an CO2 einsparen können.

Mitarbeitende und Gesellschaft Unsere Mitarbeitenden und Lernenden liegen uns besonders am Herzen. Deshalb unternehmen wir viel, dass sie intern und extern arbeitsmarktfähig sind und dank präventivem Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutz fit bleiben. Mit unserem Engagement für die Gastronomiebranche leisten wir einen Beitrag für einen qualitativ starken Nachwuchs und mit der Unterstützung sozialer Projekte einen nachhaltigen Beitrag zur Gesellschaft.

5


Nachhaltigkeit als Chance fĂźr die Gastronomie

Gesetze/Qualität

6


Solides, breites Sortiment. Vom Boden bis zur Spitze. Eine Lösung für alle Bedürfnisse Unser Sortimentsangebot bietet eine Lösung für alle Bedürfnisse. Die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen und unserer Qualitätsstandards gelten für das gesamte Sortiment. Und dies ist die Ausgangslage für weitere, freiwillige Nachhaltigkeitsbemühungen in ausgewählten Sortimenten.

Wir haben in diesem Bereich einiges geleistet. Zum Beispiel beim Kaffee. Wir haben bei unserer Eigenmarke Libretto komplett auf den NachhaltigkeitsStandard UTZ und Max Havelaar gesetzt, um sicher zu sein, dass es den Arbeitenden auf den Kaffeeplantagen gut geht und auch ein umweltschonender Anbau sichergestellt ist. Schritt für Schritt werden wir freiwillig in den ausgewählten Sortimenten Fisch, Reis, Kakao, Kaffee, Fleisch, Früchte & Gemüse, Palmöl und Papier spezifisch nachhaltige Alternativen aufbauen und fördern. Mit Origine haben wir unsere eigene Nachhaltigkeitsmarke. Sie vereint Qualität, Herkunft und Nachhaltigkeit zu einer wunderbaren Geschichte.

7


8


Nachhaltige Sortimentsführung. Biologisch, artgerecht, fair. Fairtrade Wir haben einige Eigenmarken komplett auf Fairtrade umgestellt. Unser Libretto-Kaffee und die gesamte Quality Tee-Linie haben einen Fairtrade-Standard. Aber auch in den Sortimenten Reis, Saft, Schokolade, Dosenfrüchten oder Bananen bieten wir immer eine faire Alternative an. Das haben wir dank der engen Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten wie auch der Max Havelaar Stiftung Schweiz erreicht.

Tierwohl «Fisch wie Vogel»: Wir wollen volle Meere und Seen, deshalb achten wir im Fisch-Einkauf auf starke Standards und sichere Herkunft, die für einen schonenden Umgang mit Fischen im Wildfang oder in der Zucht stehen. So finden Sie über 160 MSC- und ASC-zertifizierte Fischereiprodukte bei uns. Und natürlich setzen wir auch an Land auf artgerechte Haltung. So stammt z.B. das Trutenfleisch aus der Schweiz aus dem RAUS-Programm des Bundes.

Bio Wir bieten Ihnen eine Auswahl von über 700 Bio Knospe und EU-Bio zertifizierten Produkten.

Schweizer Herkunft Sie wollen die Schweizer Landwirtschaft stützen, die nach hohen Qualitätsanforderungen produziert? Oder regionale Produzenten? Wir haben über 2000 regionale Produkte im Angebot, vor allem im Bereich Käse und Food sowie Wein. Mit der Wahl von Suisse Garantie oder regionalen Produkten sind zudem auch kurze Transportwege garantiert.

Nachhaltigkeitseigenmarke Origine Unsere Nachhaltigkeitseigenmarke Origine erfüllt folgende drei Ansprüche: Eine hervorragende kulinarische Qualität, ursprüngliche Produkt- und Produzentengeschichten sowie eine abgesicherte Nachhaltigkeitsleistung.

9


10


Energie- und CO2-Einsparungen. Bei Gebäude und Transport. Energieeffizienz Unsere bis zu 1'000m2 grossen begehbaren Frischprodukteabteilungen sind fester Bestandteil in allen 30 Abholmärkten. Sie verfügen über sechs verschiedene Kühlzonen. Als Kälteträger kommt umweltschonendes CO2 -Kühlmittel zum Einsatz. Das Kältetechniksystem ist ausgeklügelt, denn die entstehende Abwärme wird zum Heizen oder Kühlen (je nach Saison) des gesamten Marktes verwendet. Das ist eine einzigartige Innovation und bei uns gehört sie zur Standardeinrichtung. Die Stromeinsparung liegt immerhin bei 25%. Ein weiteres nachhaltiges Projekt ist, in all unseren Abholmärkten auf LED-Leuchten umzustellen und so 42% der Lichtenergie einzusparen.

Entsorgung Sie können uns unterstützen. Geben Sie uns Ihr Altöl. Die Entsorgung ist für Sie kostenlos und wir stellen Ihnen hierfür geeignete Bidons zur Verfügung. Dank der Zusammenarbeit mit einem ausgewiesenen Wiederverwerter bieten wir eine ökologisch sinnvolle Entsorgungsmöglichkeit an. Aus dem gebrauchten Speiseöl wird so reiner Bio-Diesel. So verwerten wir in einem Jahr rund 100 Tonnen Speiseöl.

Recycling Unsere Märkte sind auch Trennsysteme für Abfall. Wir sammeln pro Jahr 5000 Tonnen Abfall, wovon rund 80% rezykliert werden.

Dezentralisierung Wir sparen, indem wir ausbauen: Von der Zentralisierung hin zur Dezentralisierung. Durch den Bau von sieben Regionallagern sparen wir jährlich rund eine Million Lastwagenkilometer ein. Seit April 2016 haben wir zudem einen Elektro-Lastwagen, der emissionsfrei, also ohne Ausstoss von Russpartikeln und Schadstoffen, unterwegs ist.

11


12


Soziale Verantwortung. Bei Mitarbeitenden und Gesellschaft. Prävention Wir haben eine fortschrittliche Mitarbeiterpolitik. Mit präventivem Arbeits- und Gesundheitsschutz haben wir über die letzten elf Jahre kontinuierlich die berufsbedingten Ausfälle vermindert und sowohl die SUVA wie auch uns entlastet.

Nachwuchsförderung Wir engagieren uns für Lernende: wir geben über 70 Jugendlichen pro Jahr die Chance, bei uns einen vielseitigen und gut betreuten Berufseinstieg zu erleben, mit der Aussicht, nach erfolgreichem Lehrabschluss bei uns zu bleiben. Zudem fördern wir mit dem einzigen nationalen Lehrlingswettbewerb «gusto» junge Kochtalente und bieten ihnen damit ein Sprungbrett für ihre Karriere.

Resteverwertung Mehr Food und weniger Waste: Deshalb unterstützen wir seit der Gründung die beiden Organisationen United Against Waste und Tischlein deck dich. Wir leisten damit einen Beitrag zur Verringerung der Lebensmittelverschwendung und Vernichtung.

13


14


Wir engagieren uns. Von A wie Abfallmanagement bis Z wie Zertifizierung. Aktionen und Degustationen zur Förderung nachhaltiger Produkte Breites saisonales Bio Sortiment Früchte und Gemüse Cool Way für energieeffiziente Kühlung Dezentrale Belieferung für kurze Transportwege Elektro-Lastwagen in der Belieferung Fairtrade in allen Sortimenten fördern Gesundheitsprävention für die Mitarbeitenden Höchste Nachhaltigkeits-Standards im Fokus Internationale Arbeitsnorm nach OECD und ILO als Grundsatz für Lieferanten Junge Talente fördern mit dem «gusto»-Kochlehrwettbewerb Kommunikation und Informationen zu Nachhaltigkeit auf der Homepage, im Webshop und mit Newslettern

LED-Beleuchtung in vielen Märkten Mehrweggebinde zur Reduzierung von Abfallmengen Nachwuchsförderung durch Lehrlingsausbildung Origine-Nachhaltigkeitseigenmarke Produkte aus der Region Qualitätsmanagements-Norm ISO 9001 in Umsetzung

für kontinuierliche Verbesserungen auch in der Nachhaltigkeit

Reduktion von Food Waste mit Tischlein deck dich Schweizer Fleisch nach QM-Richtlinien Teilnahme beim Sojanetzwerk Schweiz United Against Waste Vorstandsmitglied Verbrauchsreduktion durch Fahrzeugflotte nach Euro 6 Norm Weiderind von über hundert Schweizer Familienbetrieben Zertifizierung nach Bio/MSC und ASC Richtlinien.

15


Gerne begleitet begleitet Sie Sie Ihr Ihr Ansprechpartner Ansprechpartner Gerne von Prodega/Growa/Transgourmet Schritt für für Schritt Schritt von Prodega/Growa/Transgourmet Schritt in allen allen Fragen Fragen zur zur Nachhaltigkeit. Nachhaltigkeit. in

Prodega/Growa/Transgourmet Prodega/Growa/Transgourmet 7UDQVJRXUPHW6FKZHL]$* Transgourmet Schweiz AG /RFKDFNHUZHJ Lochackerweg 5 0RRVVHHGRUI 3302 Moosseedorf 7HOHIRQ 031  Telefon 858 48 48 )D[  Fax 031 858 48 95 gedruckt

SC2016110901 • www.swissclimate.ch

11/2016 11/2016

ZZZWUDQVJRXUPHWFK www.transgourmet.ch VKRSWUDQVJRXUPHWFK shop.transgourmet.ch

Swiss Climate

Klimaneutral

Transgourmet Schweiz Nachhaltigkeit de  
Transgourmet Schweiz Nachhaltigkeit de