Page 52

GAME ARCADE

Aufstand der Roboter Mechas sind seit jeher ein wichtiger Bestandteil des Manga- und Animegenres: Sie sind gewaltig, mit Waffen gespickt und in der Lage, großen Schaden anzurichten. Im Switch-Game „Daemon X Machina“ hat der Spieler nun Gelegenheit, als Mecha-Pilot seine Geschicklichkeit unter Beweis zustellen. „Daemon X Machina“ wurde von Kenichiro Tsukada produziert, der sich bisher vor allem einen Namen mit der „Armored Core“-Reihe machte, in der bereits seit dem Jahre 1997 Spiele erscheinen, die einem ähnlichen Spielprinzip folgen. Mit „Daemon X Machina“ feiert Tsukada nun mit einem brandneuen Game seine Premiere für Nintendos Switch-Konsole. Die Story des Spiels fußt einmal mehr auf dem, was Isaac Asimov in „I, Robot“ oder Michael Crichton in „Westworld“ vorhersahen – den Aufstand der Roboter. In einer fernen Zukunft ist es der Menschheit gelungen, Roboter zu entwickeln, die ihr in unterschiedlichen Bereichen von großem Nutzen sind. Als jedoch ein Mond mit der Erde kollidiert, wird eine Strahlung freigesetzt, die nicht nur den Himmel rot färbt, sondern auch bewirkt, dass die künstliche Intelligenz der Roboter ein Eigenleben entwickelt und sich nun gegen ihre Schöpfer richtet. Soll heißen, mächtige Mechas unterschiedlicher Gattungen proben den Aufstand und greifen fortan Städte, militärische Einrichtungen und Industrieanlagen an. Dem Spieler kommt dabei die Aufgabe zu, die Aggressoren aufzuhalten und die Einrichtungen zu schützen. Dabei gilt es, zunächst einen menschlichen Charakter zu erschaffen, der als Pilot des Mechas agiert. Im Anschluss baut der Spieler sich einen individuellen Kampfroboter zusammen, der sich im Laufe des Spiels natürlich verändern, erweitern und verbessern lässt. Arme, Beine und Torso können dabei mit unterschiedlichen Waffen bestückt werden, wobei gilt, je schwerer und effektiver die Waffe ist, desto mehr wird die Beweglichkeit des Kampfanzugs eingeschränkt. Waffen der besiegten Roboter können aufgenommen, ins Lager geNINTENDO SWITCH bracht und nachfolgend für eigene Zwecke genutzt werden. Doch Vorsicht, wer den Gegner unterschätzt und seinem Mecha zu viel GENRE: Action USK zumutet, der riskiert die Zerstörung seines Kampfanzuges und 12 ENTWICKLER: Marvelous muss gegebenenfalls seinen Weg zu Fuß und ohne Mecha fortsetzPUBLISHER: Nintendo ten. „Daemon X Machina“ ist ein rasantes Mecha-Action-Spiel, das SPIELER: 1-2 VERKAUF: 13.09.2019 kurzweilige No-Brainer-Unterhaltung liefert, die besonders Freunde von Sci-Fi-Animes wie „Neon Genesis Evangelion“, „Gundam“ und Co. begeistern dürfte. MH 52 52

Profile for TOXIC SUSHI - Wild Entertainment Magazine

TOXIC SUSHI 30  

TOXIC SUSHI - Wild Entertainment Magazine Anime, Manga, Games, Music, Art, Lifestyle

TOXIC SUSHI 30  

TOXIC SUSHI - Wild Entertainment Magazine Anime, Manga, Games, Music, Art, Lifestyle

Advertisement