Page 1

Gsind emeinsam wir stärker SALZBURGERLAND.COM

MARKETING- & MARKTSCHWERPUNKTE SOMMER 2015 › KOOPERATIONSANGEBOTE › ONLINE-MARKETING › MESSEN, WORKSHOPS & EVENTS 2014/15


GEMEINSAM SIND WIR STÄRKER MARKETING- & MARKTSCHWERPUNKTE SOMMER 2015

INHALT ANGEBOTS- UND THEMENKOMMUNIKATION 2015 ALPINE GESUNDHEITSREGION SALZBURGERLAND ONLINE-MARKETING DEUTSCHLAND & ÖSTERREICH BELGIEN, NIEDERLANDE & LUXEMBURG GROSSBRITANNIEN & IRLAND ITALIEN RUSSISCHE FÖDERATION TÜRKEI SCHWEIZ SKANDINAVIEN ZENTRALEUROPÄISCHE MÄRKTE MESSEKALENDER 2014/2015 ANMELDEFORMULARE

3 4 5 14 28 31 36 39 42 44 46 49 55 62

SICHERN SIE SICH SCHON JETZT IHRE BETEILIGUNG AN UNSEREN MARKETINGAKTIVITÄTEN IM SOMMER 2015. Gemeinsam sind wir stärker. Unter diesem Motto setzt die SLTG bei der Marktbearbeitung auf starke Kooperationen mit Partnern aus dem Salzburger Tourismusnetzwerk. Um Ihnen die Jahresplanung zu erleichtern, informieren wir Sie schon jetzt über die Beteiligungsmöglichkeiten an unseren Marketingaktivitäten in der Sommersaison 2015. Im Zentrum stehen dabei die Themen „Natur & Gesundheit“, „Kultur & Kulinarik“ sowie „Sport & Outdoor“. Nutzen Sie diese Chance, um dem internationalen Wettbewerb zu begegnen, neue Märkte zu erschließen und Ihr Angebot wirksam zu kommunizieren. Für Fragen und Details zu den einzelnen Aktionen stehen Ihnen unsere Marktbetreuer jederzeit persönlich zur Verfügung. Alle Kooperationsmöglichkeiten finden Sie außerdem auch auf unserer Marketingplattform netoffice.salzburgerland.com. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. Herzliche Grüße, Ihr Leo Bauernberger, MBA

Ihr Mag. Andreas Winkelhofer

Geschäftsführer T 0662/6688-14 office@salzburgerland.com

Leiter internationales Marketing T 0662/6688-30 a.winkelhofer@salzburgerland.com


3

ANGEBOTS- UND THEMENKOMMUNIKATION 2015

THEMENSETTING SOMMER 2015

KULTUR (STADT U. LAND) & KULINARIK

NATUR & GESUNDHEIT

Almsommer / Erlebnis Berg & See (Outdoor, Wandern, Trekking)

Gesundheit / Alpine Gesundheitsregion Biourlaub/ Nachhaltigkeit

Sehenswürdigkeiten / Museen (DomQuartier)

Kultur / Musik / Festivals / Sound of Music (50 Jahre)

SPORT/OUTDOOR

Rad & Bike (MTB, Rennrad, Tourenrad) Triathlon

BAUERNHERBST (20 JAHRE) GENUSS & KULINARIK / VIA CULINARIA (KRÄUTER)

LOGENPLÄTZE

Golf (Golf Alpin)


MARKTÜBERGREIFENDE AKTION

ALPINE GESUNDHEITSREGION SALZBURGERLAND Im Rahmen des Strategieplanes Tourismus Salzburg 2020 wurde das Thema „Gesundheit“ als eines von insgesamt 12 strategischen Handlungsfeldern definiert. Entlang dieser Strategie ist die Initiative „Alpine Gesundheitsregion SalzburgerLand“, welche gemeinsam mit 15 Partnern aus verschiedenen Geschäftsfeldern im Herbst 2013 gestartet werden konnte, entstanden. DIE INITIATIVE DECKT FOLGENDE GESCHÄFTSFELDER, DIE ALS VERNETZT ZU BETRACHTEN SIND, AB: 1. „Alpine Thermen und Wellness“: Thermen-Angebote und WellnessBetriebe mit klarem Gesundheits- bzw. Wellness-Schwerpunkt 2. „Natur und Gesundheit“: Netzwerk an spezialisierten und wirksamkeitsgeprüften gesundheitstouristischen Angeboten 3. „Medical Health Care“: Angebote auf Basis medizinisch-therapeutischer Kompetenz in Diagnose, Kuration und Rehabilitation Als Kernaufgabe sieht die Initiative die Vermarktung bestehender Produkte hinsichtlich eines geschäftsfeldübergreifenden, gesundheitsnutzenorientierten Produktmarketings vor. Den Produktfokus stellen klar medizinischorientierte Präventions- bzw. therapeutische Angebote, gepaart mit klassischen Wellness- und Thermen-Angeboten dar.

Thermen und Alpine Wellness Medical Health Care

Mithilfe eines professionell ausgearbeiteten Marketingkonzeptes soll das SalzburgerLand als DIE „Alpine Gesundheitsregion“ etabliert werden. GEPLANTE MARKETING-MIX/SCHWERPUNKTAKTIONEN FÜR DAS JAHR 2014/15 ◊ Produktion eines Magazins „Alpine Gesundheitsregion SalzburgerLand“ – beigelegt in Form eines Supplements in zielgruppenaffinen Trägermedien in Deutschland und Österreich

NATUR & GESUNDHEIT

Medical Health Care Thermen und Alpine Wellness

◊ Web-Auftritt mit flankierenden E-Marketing-Maßnahmen ◊ Redaktionelle TV- bzw. Radio-Werbung ◊ Klassische PR- und Medienarbeit ◊ Marketing-Aktivitäten im Bereich B2B Jeder teilnehmende Partner erhält eine aus dem Marketingkonzept definierte Basisleistung und hat zusätzlich die Möglichkeit, sich aus einem gegebenen Leistungsmenü individuell wählbare, zubuchbare Module in Form von Paketen, auszuwählen.

TERMIN:

November 2014 bis Oktober 2015

KONTAKT: MAG. (FH) CHRISTINA GSCHWANDTNER T 06415/7212 / c.gschwandtner@salzburgerland.com

4


5

ONLINE-MARKETING

IHRE ANSPRECHPARTNER: REINHARD LANNER, MBA BEREICHSLEITER DIGITALE MEDIEN / ONLINE-MARKETING T 0662/6688-10 r.lanner@salzburgerland.com

MAG. (FH) RAINER EDLINGER DIGITAL MEDIA / ONLINE-MARKETING T 0662/6688-39 r.edlinger@salzburgerland.com

DI (FH) GERALD HOPF DIGITAL MEDIA / ONLINE-MARKETING T 0662/6688-43 g.hopf@salzburgerland.com

DANIEL WENGER, BA DIGITAL MEDIA / ONLINE-MARKETING T 0662/6688-26 d.wenger@salzburgerland.com

MAG. (FH) FIONA-KRISTINE HERMANN DIGITAL MEDIA / ONLINE-MARKETING T 0662/6688-13 f.hermann@salzburgerland.com


ONLINE-MARKETING

„E-KAMPAGNE 2015/2016“ – ONLINE-KAMPAGNE FÜR REGIONEN MARKT: A / D / Benelux / CZ / HU / PL / RO (Winter) A / D / Benelux / CZ / HU (Sommer) AKTIVITÄTSART: E-Kampagne Sommer 2015 E-Kampagne Winter 2015/16 BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó Sommer EUR 3.800,– pro Partner Ó Winter EUR 3.800,– pro Partner

Landing-Page auf welcher die teilnehmenden Regionen mittels Beispielpauschale, Bildern und Regionsinformationen sowie Regionskontakt dargestellt werden. Bewerbung der Landing-Page mittels Google Adwords und Display-Advertising. Kostenbeteiligung geht zur Gänze in diese Online-Marketing-Maßnahmen und wird seitens SLTG bis ca. EUR 40.000,– kofinanziert. ZIELE: ◊ Anfragen ◊ Impressions, Branding ◊ Klicks auf Ihre Website ◊ E-Mail-Anfragen an Ihre E-Mail-Adresse Die Kreation für die Sujets, Landing-Page, technische Kosten bis inkl. Endreports etc. werden ebenfalls von SLTG zur Gänze übernommen.

TERMIN:

ganzjährig, siehe Thema

KONTAKT: DANIEL WENGER, BA T 0662/6688-26 / d.wenger@salzburgerland.com

ANMELDESCHLUSS: Anmeldeschluss Sommer 2015: 27. Februar 2015 Anmeldeschluss Winter 2015/16: 3. Juli 2015

6


ONLINE-MARKETING

„SALZBURGERLAND HOTELTIPPS“ ONLINE-KAMPAGNE FÜR UNTERKÜNFTE PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Landing-Page „SalzburgerLand-Hoteltipps“ Ó Bildergalerie Ó Hotelbeschreibung Ó Kontaktblock + Reservierungsanfrage Ó Themen/Saisonpauschale Newsletter „SalzburgerLand-Hoteltipps“ Ó Bild Ó Hotelangebot mit Preis Ó Link auf eigene Hotelwebseite

Aus zahlreichen Befragungen und Marktforschungsergebnissen wissen wir, dass von der Idee für eine Destination bis zur Buchung ein längerer Zeitraum vergeht und mehrere Webseiten besucht werden. Die kontinuierliche Bearbeitung einer bestimmten Empfängergruppe über einen längeren Zeitraum erhöht die Chancen einer Buchung.

BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó Teilnahme für 6 Monate Präsenz Landing-Page (Sept–Feb) & 3 Newsletter (Sept./Nov./Jän.) EUR 3.000,– Ó Teilnahme für 12 Monate Präsenz Landing-Page (Sept.–Aug.) & 6 Newsletter EUR 5.000,–

ZIELE: ◊ Traffic auf die Partnerhotel-Websites ◊ Reservierungsanfragen erzielen ◊ Lerneffekt bei Newsletter-Empfängern

TERMIN:

September 2014 bis August 2015 bzw. September 2015 bis August 2016

KONTAKT: MAG. (FH) RAINER EDLINGER T 0662/6688-39 / r.edlinger@salzburgerland.com

ANMELDESCHLUSS: Anmeldeschluss Sommer 2015: 9. Jänner 2015 Anmeldeschluss Winter 2015/16: 10. Juli 2015

SALZBURGERLAND-„LOGENPLÄTZE“ AUF T-ONLINE.DE/REISEN MARKT: Deutschland AKTIVITÄTSART: 2 Monate Landing-Page auf t-online.de/Reisen PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Pro Aktion werden bis zu 3 Partner auf der SalzburgerLand-Präsenz mit einem Advertorial inkl. Bilder-Slideshow, Verlinkungen und Kontaktblock vorgestellt. BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó Für 2 Monate EUR 3.000,–

Mit monatlich 1,1 Mio. unique users, 2,21 Mio. visits und 11,7 Mio. Page-Impressions ist www.t-online.de/reisen unter den Top 3 reichweitenstärksten, inhaltsgetriebenen Reise-Websites in Deutschland.

TERMIN:

Sommer 2015 & Winter 2015/16

KONTAKT: DANIEL WENGER, BA T 0662/6688-26 / d.wenger@salzburgerland.com

7


ONLINE-MARKETING

NEWSLETTER MARKT: Deutschland / Österreich AKTIVITÄTSART: Newsletter-Beitrag PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Neben den aktuellen SalzburgerLandThemen werden monatlich 6 weitere Partner integriert und mit Bild, kurzem Text und Link anschaulich präsentiert. BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó EUR 550,– pro Partner und Newsletter

Der SalzburgerLand-Newsletter wird monatlich zu aktuellen Urlaubsthemen an ca. 84.000 SalzburgerLand-Interessenten verschickt und bietet dem Leser verschiedenste Mehrwerte in Form von praktischen Tipps, Downloads, Gewinnspielen, Angeboten u.v.m. ZIELE: ◊ Klicks auf die Website der Partner ◊ Image/Branding

TERMIN:

monatlich Jänner bis Dezember 2015

KONTAKT: DANIEL WENGER, BA T 0662/6688-26 / d.wenger@salzburgerland.com

VIDEOSERIE – LOGENPLATZ IN MOTION AKTIVITÄTSART: Video-Produktion von besonderen Logenplätzen im SalzburgerLand PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Die Partner-Destinationen erhalten das uneingeschränkte Online-Verwendungsrecht der Videos via YouTube embedded Code/ URL auf deren Webseiten und eigenen YouTube-Playlists. Zielsetzung ist eine Bündelung der Zugriffsraten und Views. Die SLTG bewirbt die Serie in eigenen und externen Online-Kanälen.

Videos für Ihre digitale Kommunikation. Die Produktionen zeichnen sich durch HD-Qualität, spannungsvolle Kameraführung (Luftaufnahmen, Timelapse etc.) und einer Kombination von beeindruckender Landschaft gepaart mit Freizeitaktivitäten aus. Teilnehmende Destinationen stellen sich mit ihrem Logenplatz verbunden mit einer Aktivität vor. Aus den Anfragen erfolgt die Auswahl sowie die Produktion des Videos (2–3 Min.).

TERMIN:

2015

KONTAKT: DI (FH) GERALD HOPF T 0662/6688-43 / g.hopf@salzburgerland.com

BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó ca. EUR 2.500,– pro Video (= 50 % Kostenbeteiligung je nach Projektaufwand)

8


ONLINE-MARKETING

SALZBURGERLAND BIG PICTURES ONLINE-KAMPAGNE MARKT: Internationale Märkte (englisch-sprachig) BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó auf Anfrage

Zusammenstellung und Präsentation der absoluten Highlights (Big Pictures) im SalzburgerLand für die international englischsprachige Zielgruppe. Premium Bildmotive der Destinationen mit hohem emotionalem Gehalt werden auf den größten Social Media Plattformen gezielt präsentiert. Weiterführende Daten und Fakten rund um diese Highlights. Spannende Geschichten über die Big Pictures: Mix aus Text, Bild, tlw. Bewegtbild. Aufbereitung eines qualitativ hochwertigen, fremdsprachigen Content plus Premium Bildmotiv - um Emotionen & Sehnsucht nach einem Urlaub im SalzburgerLand beim Gast zu wecken. ◊ Auswahl relevanter Plattformen (Social Media: z.B. Facebook, Pinterest, Instagram u.v.m) und Bewerbung der „Big Pictures“ aus den Destinationen. ◊ Erstellung inhaltsreicher Hintergrundstorys in Englisch. Content Aufbereitung durch native Speaker. (Redaktion) ZIELE ◊ Stärkung der internationalen Präsenz einzelner Destinationen ◊ Fokus auf die Social Media Plattformen (Facebook, Pinterest, Instagram u.v.m.) ◊ Branding ◊ Produktion von hochwertigen, den Gast ansprechenden redaktionellen Beiträgen in Englisch (zielmarktspezifisch)

TERMIN:

ganzjährig (Schwerpunkt im Sommer und Winter)

KONTAKT: MAG. (FH) FIONA HERMANN T 0662/6688-13 / f.hermann@salzburgerland.com

9


ONLINE-MARKETING

WEBSITE SALZBURGERLAND – LANDING-PAGE Neben dem kostenlosen Modul „Basisauftritt“ bietet die SalzburgerLand Tourismus auch einen exklusiven und preiswerten „Standardauftritt“ für Premium-Partner an. Auf der offiziellen touristischen Webseite des Landes wird der Gast durch ein einladendes Design, generische Vorschläge und vielfältige Zugänge (thematisch, marktspezifisch, geographisch etc.) in der positiven Urlaubswahl unterstützt. DAS ANGEBOT IM ÜBERBLICK: ◊ REITER 1: bis 17 Themenboxen inkl. Detailseiten, Ihr Logobranding; ◊ REITER 2: bis zu 5 Angebotsboxen (Deeplink auf Ihr externes Angebot); ◊ REITER 3: Ortsseiten (Basis o. Logo) mit Bild, Kurzbeschreibung; ◊ IM PAKET: Dynamische, keyword-relevante Ausspielung der Inhalte (Searchbar), Schneebericht, Seenbericht, Hotelsuche (Feratel), Veranstaltungen (Feratel), Einbau Webcams, Einbindung Kooperationen (Bsp.: Video, Almsommerangebote etc.), Wartungstool inkl. Schulungsunterlagen, eigene Adresse: www.salzburgerland.com/de/ihrname

AKTIVITÄTSART: 12 Monate Webpräsenz auf www.salzburgerland.com PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Regions- bzw. AngebotsgruppenLanding-Page in Deutsch und Englisch. BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó EUR 2.000,– pro Standardpräsenz

TERMIN:

Ganzjährig

KONTAKT: DI (FH) GERALD HOPF T 0662/6688-43 / g.hopf@salzburgerland.com

„DEIN LOGENPLATZ“ IM SALZBURGERLAND AKTIVITÄTSART: Webpräsenz auf magazin.salzburgerland.com PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Ó Präsentation der Logenplätze im SL-Online-Magazin (Bild/Text/ eventuell Video) Ó Kommunikation der Logenplätze über die Social-Media-Kanäle der SLTG (Facebook, Twitter, Google plus) BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó Keine Kosten Ob am Ufer eines glasklaren Gebirgsbachs, auf einer sonnengewärmten Bank vor einer urigen Hütte oder inmitten einer blühenden Almwiese: Einheimische, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und Gäste des SalzburgerLandes teilen in dieser Rubrik unter dem Begriff „Logenplatz“ ihre persönlichen Lieblingsorte mit den Besuchern des SalzburgerLand-Online-Magazins. ZIELE: Den Lesern die besonderen Logenplätze im SalzburgerLand näher bringen.

TERMIN:

Ganzjährig

KONTAKT: MAG. (FH) RAINER EDLINGER T 0662/6688-39 / r.edlinger@salzburgerland.com

10


ONLINE-MARKETING

BLOGGER ENTDECKEN DIE LOGENPLÄTZE DES SALZBURGERLANDS PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Ó Präsentation der „Blogger-Einladung“ im SL-Online-Magazin (Bild/Text/ eventuell Video) Ó Kommunikation der Einladung über die Social-Media-Kanäle der SLTG Ó Organisation der Anreise über ÖBB oder DB (falls erforderlich) BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó Übernahme der Unterkunft & Verpflegung des Bloggers Ó Organisation vor Ort Ó Keine Kosten seitens der SLTG

Wer bloggt, hat es gut. Mit etwas Kreativität auf der Tastatur, Abenteuergeist und dem Drang, die schönsten Plätze des SalzburgerLandes hautnah kennenzulernen, sind Blogger fast schon mittendrin im Erlebnis Logenplatz. ZIELE: ◊ Blogger und deren Leser auf die besonderen Logenplätze im SalzburgerLand aufmerksam zu machen ◊ Hochwertige Links zu generieren

TERMIN:

Ganzjährig

KONTAKT: MAG. (FH) RAINER EDLINGER T 0662/6688-39 / r.edlinger@salzburgerland.com

11


ONLINE-MARKETING

MEDIA PACKAGE „SOMMERURLAUB“ MARKT: DACH AKTIVITÄTSART: Mediapaket Sommerurlaub PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Präsentation Ihrer Sommerurlaubsthemen auf den genannten Plattformen mittels Bild-Text Kombinationen, Newsletterbeiträge, Startseitenspecials, etc BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó EUR 3.500,–

Bewerbung Ihrer Region zu Sommerurlaubsthemen auf zielgruppenspezifischen Plattformen wie Bergfex, Alpenguide, Tourispo und einigen mehr. LEISTUNGEN: ◊ Mediaplanung ◊ Werbemittelerstellung ◊ Monitoring ◊ Reporting ZIELE: ◊ Traffic auf Ihre Website ◊ Impressions, Branding

TERMIN:

Sommer 2015

KONTAKT: DANIEL WENGER, BA T 0662/6688-26 / d.wenger@salzburgerland.com

ANMELDESCHLUSS: 20. Februar 2015

12


ONLINE-MARKETING

DATA.SALZBURGERLAND.COM – DATENSTRUKTURIERUNG MARKT: alle BETEILIGUNGSKOSTEN: auf Anfrage

Die Entwicklung im Web geht mit rasanten Schritten voran. Einschneidende Änderungen in Google´s Suchalgorithmus, die Zunahme von Apps und reiserelevanten Plattformen und vieles mehr verändern die Art und Weise wie Menschen ihre Reise planen. Dieser Entwicklung begegnet das SalzburgerLand mit einer offensiven Strategie. Verstärkter Ausbau und Qualitätssicherung der touristisch relevanten Daten kombiniert mit einer entsprechenden Vermarktung dieser Daten sollten Real-TimeInformation in möglichst viele Webpräsenzen bringen. ZIELE: ◊ Strukturierung der Destinationsdaten im schema.org Format ◊ Anreicherung der Daten mit Geodaten, Real-Time-Wetterdaten etc… ◊ Vermarktung der Daten ◊ Erstellung entsprechender automatisierter Abfragen, wie z.B. 10 Tipps bei Regen, … für Familien… etc…

TERMIN:

Ganzjährig

KONTAKT: REINHARD LANNER T 0662/6688-10 / r.lanner@salzburgerland.com

13


DEUTSCHLAND & ÖSTERREICH (D/A)

IHRE ANSPRECHPARTNER: CHRISTOPHER LOSMANN, MBA MARKETING-MANAGER / TEAMLEITER DEUTSCHLAND / ÖSTERREICH T 0662/6688-23 c.losmann@salzburgerland.com

JUDITH KARNER MARKETING DEUTSCHLAND / ÖSTERREICH T 0662/6688-32 j.karner@salzburgerland.com

MAG. KLAUS STOCKREITER MARKETING DEUTSCHLAND / ÖSTERREICH T 0662/6688-22 k.stockreiter@salzburgerland.com

MAG. (FH) PHILIPP HAAS MARKETING DEUTSCHLAND / ÖSTERREICH T 0662/6688-31 p.haas@salzburgerland.com

JULIA KARL, MA MARKETING DEUTSCHLAND / ÖSTERREICH T 0662/6688-46 j.karl@salzburgerland.com

MICHAELA OBERNOSTERER PR & KOMMUNIKATION DEUTSCHLAND/ ÖSTERREICH T 0662/66 88-77 m.obernosterer@salzburgerland.com

MAG. MATTHIAS GRUBER PR & KOMMUNIKATION DEUTSCHLAND/ ÖSTERREICH T 0662/66 88-75 m.gruber@salzburgerland.com


DEUTSCHLAND & ÖSTERREICH

PRESSE- UND MEDIENARBEIT Die SLTG ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für professionelle Medien- und Öffentlichkeitsarbeit. In Presseveranstaltungen, Texten und persönlichen Gesprächen mit Journalisten schaffen wir tagtäglich Öffentlichkeit für das SalzburgerLand und seine Urlaubsangebote. Um am Puls der Zeit zu bleiben, erweitern wir unser klassisches Instrumentarium ständig um Themen wie beispielsweise Online-PR, Blogger-Relations und Content-Marketing. UNSER ANGEBOT Sie möchten gesteigerte Aufmerksamkeit für Ihre Urlaubsangebote? Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum an Kooperationsmöglichkeiten. Unser Angebot orientiert sich an Ihren Bedürfnissen und reicht von gemeinsamen Pressekonferenzen und Pressereisen bis hin zur Platzierung Ihrer Themen in Medieninformationen, redaktionellen Beiträgen und Online-Portalen. SCHWERPUNKTE SOMMERSAISON 2015 Neben der Kommunikation unserer Kernthemen (Almsommer, Bauernherbst, Winterangebote etc.) setzt die SLTG im PR- und Medienbereich im Sommer 2015 wieder mehrere Schwerpunkte. Im Zentrum stehen dabei die Themen „Natur & Gesundheit“, „Kultur & Kulinarik“ sowie „Sport & Outdoor“. ◊ NATUR & GESUNDHEIT Um das SalzburgerLand in Zukunft nachhaltig als die „Alpine Gesundheitsregion Nummer 1“ zu etablieren, ist es nötig, die vielfältigen Angebote wirksam an klassische und digitale Gesundheits- und Reisemedien zu kommunizieren. Wir setzen deshalb im Sommer 2015 einen Schwerpunkt auf diesem Thema. Angefangen von klassischer Wellness über das Thema Kräuter bis hin zu natürlichen Heilressourcen, wie beispielsweise dem Krimmler Wasserfall oder dem Gasteiner Heilstollen. ◊ KULTUR & KULINARIK Mit der Via Culinaria gibt es einen starken roten Faden für die Kommunikation des Themas Kulinarik. Mit der Barockstadt Salzburg verfügt das SalzburgerLand darüber hinaus über ein Kulturerbe von Weltruhm. Aber auch regionale Bräuche und Volkskultur erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Um dieses große Potenzial zu nutzen, setzten wir im Sommer 2015 einen Schwerpunkt auf den Themen Kultur & Kulinarik. Dabei sollen vor allem einzigartige Orte und besondere Protagonisten vor den Vorhang geholt werden, um bei den Lesern die Lust auf Entdeckungsreisen im SalzburgerLand zu wecken. ◊ SPORT & OUTDOOR Vom Wandern bis zum Klettersteig, vom Mountainbike bis zum Rennrad und Triathlon reicht die Palette an Aktivangeboten, die einen Urlaub im SalzburgerLand zum unvergesslichen Erlebnis machen. In unserer Pressearbeit entsprechen wir dem Wunsch der Medien nach aktuellen Trends, außergewöhnlichen Angeboten und Geheimtipps im SalzburgerLand. BETEILIGUNGSMÖGLICHKEITEN Wir beraten Sie gerne bei der Wahl des optimalen Maßnahmen-Mixes für die gemeinsame Medienarbeit. Unter anderem bieten wir Ihnen folgende Kooperationsmöglichkeiten an:

15


DEUTSCHLAND & ÖSTERREICH

PRESSEREISEN Die SLTG organisiert jährlich 8 bis 10 Medienreisen für ausgewählte Journalisten. Die mehrtägigen Veranstaltungen bieten einen optimalen Rahmen, um Ihre Angebote erfahr- und erlebbar zu machen. Durch den persönlichen Kontakt mit Medienvertretern entstehen langfristige Kontakte mit nachhaltigem Nutzen für die Regionspartner. LEISTUNGEN SLTG ◊ Einladungsmanagement ◊ Programmabstimmung mit dem/der Partnerregion/-ort ◊ Begleitung der Pressereise ◊ Transfers vor Ort ◊ Follow-up und Erfolgskontrolle (Presseclippings)

BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó Programmgestaltung und -abwicklung in Abstimmung mit der SLTG Ó Übernahme der Aufenthaltsund Verpflegungskosten sowie des Programms vor Ort für ca. 5 bis 12 Journalisten Ó Fachkundige Betreuung während der gesamten Pressereise

REDAKTIONSTOUREN Im Rahmen persönlicher Gespräche in deutschen und österreichischen Redaktionen besteht die Möglichkeit, auf die Interessen der Journalisten gezielt einzugehen und die Regionsangebote perfekt zu präsentieren. LEISTUNGEN SLTG ◊ Themenspezifische Medienauswahl ◊ Terminkoordination mit den Medien ◊ Follow-up ◊ Erfolgskontrolle: Umfangreiches Presseclipping

BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó EUR 500,– Organisationskostenpauschale Ó Anreise und Unterkunft auf eigene Kosten

PRESSEKONFERENZEN Die SLTG veranstaltet halbjährlich Pressegespräche mit ca. 10 bis 20 ausgewählten Journalisten in Deutschland und Österreich. Durch besondere Schwerpunkte und spannende Gesprächspartner werden die Pressekonferenzen zu dynamischen Medienveranstaltungen mit nachhaltiger Wirkung. LEISTUNGEN SLTG ◊ Gesamtes Einladungsmanagement ◊ Organisation/Abstimmung Location ◊ Koordination Pressekonferenz/Ablauf ◊ Betreuung vor Ort ◊ Follow-up ◊ Erfolgskontrolle: Umfangreiches Presseclipping

TERMIN:

ganzjährig

KONTAKT: MICHAELA OBERNOSTERER T 0662/6688-77 / m.obernosterer@salzburgerland.com MAG. MATTHIAS GRUBER T 0662/6688-75 / m.gruber@salzburgerland.com

BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó EUR 1.500,– pro Pressekonferenz

16


DEUTSCHLAND & ÖSTERREICH

SALZBURGERLAND SOMMERMAGAZIN 2015

„Sommerzeit im SalzburgerLand“ 2014

Auch im Jahr 2015 produziert die SLTG ein hochwertiges Magazin, das die Kampagnenidee „Dein Logenplatz“ aufgreift und diese Logenplätze attraktiv in Szene setzt. Das Magazin stellt für Sie die optimale Gelegenheit dar, Ihre(n) Tourismusregion bzw. -ort zu präsentieren. Das hochwertige, redaktionell gestaltete Supplement wird in einer Auflage von 800.000 Stück über hochqualitative Trägermedien in Deutschland und Österreich vertrieben. Ausgewählte Redakteure und Journalisten präsentieren die Themen Wandern und Trekking (Salzburger Almsommer), Genuss und Kulinarik (Via Culinaria), Familienparadies SalzburgerLand sowie Kulturgenuss in Stadt und Land Salzburg in einem attraktiven Umfeld. DIE WICHTIGSTEN FAKTEN IM ÜBERBLICK: ◊ Sommermagazin als redaktionell gestaltete Printbeilage ◊ Heftumfang: 44 Seiten + 4 Seiten Umschlag ◊ Gesamtauflage: 800.000 Stück ◊ Fokus auf definierte Ballungsräume in Deutschland und Österreich

MARKT: Deutschland / Österreich AKTIVITÄTSART: Medienkooperation PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Partnern wird die Möglichkeit geboten, sich mittels einer exklusiven Präsenz (2/1 Seite oder 1/1 Seite redaktionell gestaltet) oder mittels eines Beitrags im Rahmen der Promotionseiten (1/3 Seite redaktionell gestaltet) zu beteiligen. Die jeweilige Präsentation erfolgt im redaktionellen Look & Feel des Magazins und beinhaltet: Ó Exklusive Partnerpräsenz Imagetexte, Foto, buchbares Angebot sowie Kontakt- u. Buchungsadresse. Diese Partnerseiten nehmen Bezug auf die oben angeführten Themen. Ó Beitrag im Rahmen der Promotionseiten Image- bzw. Angebotstext, Foto u. Domain BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó Exklusive Partnerpräsenz Doppelseite: 2/1 Seiten redaktionelle Präsenz, Kosten: EUR 8.600,– zzgl. Steuern u. Abgaben Ó Exklusive Partnerpräsenz 1/1 Seite: 1/1 Seite redaktionelle Präsenz, Kosten: EUR 5.000,– zzgl. Steuern u. Abgaben Ó Beitrag für Promotionseiten: 1 Beitrag (1/3 Seite) auf einer Promotionseite Kosten: EUR 1.900,– zzgl. Steuern u. Abgaben

TERMIN:

Erscheinungstermin: Dezember 2014 Beilagentermine: März 2015

KONTAKT: JUDITH KARNER T 0662/6688-32 / j.karner@salzburgerland.com

17


DEUTSCHLAND & ÖSTERREICH

FALSTAFF „SALZBURGERLAND-SPECIAL“ 2015 Gemeinsam mit dem Falstaff-Verlag wird im Frühjahr 2015 ein SalzburgerLand-Special publiziert. Der Falstaff-Verlag wird damit eine gesamte Ausgabe monothematisch dem SalzburgerLand gewidmet. Falstaff präsentiert sich als kompetentes Magazin rund um die Themen Essen, Genießen und Reisen und spricht eine gleichermaßen genussorientierte wie konsumfreudige Leserschicht an. Das SalzburgerLand-Special zielt darauf ab, der Leserschaft ein redaktionelles Portrait der Genuss- u. Kulinarik-Destination SalzburgerLand zu präsentieren. Hierbei stehen die Vielfalt des Angebotes, die Emotionalität und das umfangreiche Angebot von Produzenten u. Gastronomen im Vordergrund. Die Publikation wird eine starke Verbindung zwischen Genuss & Kulinarik und den Reisethemen des SalzburgerLandes aufweisen und gekonnt in Szene setzen. Hier wird der Bogen vom Almsommer über Stadt und Kultur bis zum Winterangebot gespannt. Das Special gilt als Leitfaden für die Reiseplanung sowie als kulinarisch-touristischer Reiseführer vor Ort. DIE WICHTIGSTEN FAKTEN IM ÜBERBLICK: ◊ Exklusives SalzburgerLand-Special mit dem Falstaff-Magazin ◊ Heftumfang: voraussichtlich 164 Seiten + Umschlag ◊ Gesamtauflage: 60.000 Stück (40.000 A, 20.000 D) ◊ Vertrieb: Abonnenten u. Mitglieder des Gourmet Clubs, Buch- u. Zeitschriftenhandel, Airport-Business-Lounges ◊ Publikationszeitpunkt: voraussichtlich Ende Februar 2015

MARKT: Deutschland / Österreich AKTIVITÄTSART: Medienkooperation PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Partnern wird die Möglichkeit geboten, sich mit einem Inserat oder Advertorial zu beteiligen. BETEILIGUNGSKOSTEN: Die SLTG stellt einen maßgeblichen finanziellen Beitrag zur Realisierung des Projektes zur Verfügung. Insofern können folgende attraktive Konditionen angeboten werden: Ó 1/1 Seite Inserat oder Advertorial EUR 6.900,–* zzgl. Steuern u. Abgaben Ó 1/2 Seite Inserat oder Advertorial EUR 3.900,–* zzgl. Steuern u. Abgaben Ó 1/4 Seite Inserat oder Advertorial EUR 2.300,–* zzgl. Steuern u. Abgaben (* Listenpreis liegt bei EUR 11.480,– für 1/1 Seite)

Mindestteilnehmer: Ó 8 Partner

TERMIN:

Publikationszeitpunkt: voraussichtlich Ende Februar 2015

KONTAKT: JULIA KARL, MA T 0662/6688-46 / j.karl@salzburgerland.com

18


DEUTSCHLAND & ÖSTERREICH

ZEIT GENOSSEN – MAGAZIN FÜR GENUSS & KULTUR IM SALZBURGERLAND KURZBESCHREIBUNG: Gemeinsam mit dem Tourismusverband Salzburger Altstadt und der Tourismus Salzburg GmbH plant die SLTG ein Kulturmagazin mit Erscheinungstermin Jänner 2015. Das Magazin widmet sich insbesondere zeitgenössischen Kulturfestivals aus den Bereichen Musik, Theater und Literatur abseits der Hochkultur. „Kulturnomaden“ und Gäste, die Lust an Kultur und Natur haben, erhalten einerseits einen Jahresüberblick, was in Stadt und Land Salzburg alles passiert und werden auf Entdeckungsreisen zu zeitgenössischen kleineren und größeren Kulturfestivals entführt. ZIEL: Die kulturelle Vielfalt an zeitgenössischen Kulturfestivals in Stadt und Land Salzburg präsentieren und mit wertvollen Reisetipps aus den Bereichen Gastronomie, Hotellerie, Architektur, Design und Natur verknüpfen. ZIELGRUPPE: Individual-Reisende aus urbanen Ballungsräumen (Wien, München, Zürich,…), kulturell interessierte Kurzurlauber DIE WICHTIGSTEN FAKTEN IM ÜBERBLICK: ◊ Erscheinungstermin: 16. Jänner 2015, 1x/Jahr ◊ Heft-Umfang: 32 Seiten inkl. Umschlag, A4 ◊ Gesamt-Auflage (geplant): 300.000 Stk. (Wien, München, Zürich) ◊ Vertrieb: Abonnenten von Die Presse, Der Standard, Süddeutsche Zeitung, Neue Zürcher Zeitung

TERMIN:

voraussichtlich Mitte Jänner 2015

KONTAKT: MAG. ANDREAS WINKELHOFER T 0662/6688-30 / a.winkelhofer@salzburgerland.com

MARKT: Deutschland, Österreich, Schweiz AKTIVITÄTSART: Medienkooperation PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Partnern wird die Möglichkeit gegeben, sich mit einem Inserat (1/1 Seite) zu beteiligen. BETEILIGUNGSKOSTEN: Die SLTG stellt einen maßgeblichen finanziellen Beitrag zur Realisierung des Projektes zur Verfügung. Insofern können attraktive Konditionen angeboten werden. Die genauen Beteiligungskosten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. MAX. TEILNEHMER: 6-8 Partner

19


DEUTSCHLAND & ÖSTERREICH

SALZBURGER NACHRICHTEN „AUSLANDSSPECIAL“ SALZBURGERLAND

MARKT: Deutschland AKTIVITÄTSART: Medienkooperation Gemeinsam mit den Salzburger Nachrichten wird eine eigene SN-Sonderbeilage publiziert, die ausgewählten, reichweitenstarken Medien in NordrheinWestfalen beigelegt wird. Die Gestaltung (Layout etc.) erfolgt durch die Salzburger Nachrichten, Texte nach Abstimmung mit der Redaktion. Eine einzigartige Möglichkeit, die potenziellen deutschen Gäste geballt von den Angeboten im SalzburgerLand zu überzeugen. DIE WICHTIGSTEN FAKTEN IM ÜBERBLICK: ◊ Auflage: 100.000 Stk. Geplant 75.000 Stk. Rheinische Post in Düsseldorf, Neuss, Leverkusen sowie 25.000 Stk. Kölner Stadtanzeiger ◊ Beilagemedien: voraussichtlich Kölner Tagesanzeiger & Rheinische Post

TERMIN:

Februar / März 2015

KONTAKT: CHRISTOPHER LOSMANN, MBA T 0662/6688-23 / c.losmann@salzburgerland.com

PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Partner können sich in redaktionellem Umfeld präsentieren. BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó 1/1 Seite redaktionell Ó 1/2 Seite redaktionell mindestens 5 Partner!

EUR 3.900,EUR 2.400,-

20


DEUTSCHLAND & ÖSTERREICH

SPECIAL „BAUERNHERBST IM SALZBURGERLAND“ 2015

z/so

krsaljou ··············

······· ··············

··············

iante: A

links Var

··············

······· ··············

······· ··············

ng - # 14

: Erfassu

- Status

··············

··············

··············

··········

··············

ruc 8.2013 ged - 15 # - 17.0····················

···············

MARKT: Deutschland / Österreich

4:13

8.2013 09:3

kt am 07.0

se/dz neu

··············

······ NIG HOC HKÖ····························

··········

···············

ria schen Ma Im maleri en romantisch Alm, wild nund lebe Dienten hlt hlbach stra digen Mü d. Gol in der Herbst Herz

Hüt·············· -Liegen, ·············· Hightech nge, bements, Kaminlou itensauna, l und Zwe sorAußenpoo te Suite heizter in der Priva hgewicht. samkeit re Gleic fürs inne reich. al- gen rogramm Spa hat Verwöhnp pte aus Öster ium Reze Sonne das IA Prem cht, Wenn die locken er brau Das PUR nsmittel Gourmets. die Kuhg der Körp Gemüter Für der Lebe unft enerwärmt, id der les, was Herk Werf Blätterkle ciert und resort erie- Die und das n balan zeigt, im Berg Milch Seele S d, regen schellen Farben at- steht ganz oben. Die aktivieren on prächtige Natur en erhe e llt – Beautytre Bäume der Schin weng in der Regi den Rück Zurück zur relaxed! der Alm, Herbst Ruhe Zeitdruck r Tramt von eßt im rend oder haft. Der r und dann ist kom Zeit volle Wer dem geni barsc Natu Eine bg. WerWer möchte, der Nach Team Travel sich in Hochköni chtum, Naturerle ken aus kehren Superior und sein mag, wird . Das Ortsenfenn, Brau n frienchef n 4-Sterne Werffe ditio diese t Küch neue eben ss. resor Genu ilität n verli ng eren aus wahrree me Berg fenw f nweeng fe nissen und f en Mob ft komponi ten höchste Gaul e,, das wah ll ischen Kräu Still der sanft üb- Char die Ruhe, Stille its im beZuta n die heim nt jense n die konzept g Workg n l vaga v sche sc w ng sin ismu ism s de lerne itä- wen lightss sind i itän. Extra ügen und hlight hl nfür f r Tour fü fllügen ppen. Aktivitä Ak erne High eudeen. Ausffl A penAl „Alpe „Al ffreud steht s die Aktiv menfr Glück. Musikgru nd im Bauter in e. Wo ················ staurant thek, mod einee ·······wie d················ · ···die f de. fa Pfa ··············b·· tiv en. „G’su r Pfad krsaljouz/sose/ h von hiedener ·are r·e·· ist w··i·e·· ialitätenre ·····Vino a··re liche l ts, o 2013 ········ h ················ hb ·Apar den und krea gehb ein Hauc dzSpez ho STADT shops kenn neu rn- versc so hoch das Mott links A·· tmen d leicht d, lich – von SALZBU RG ng ng ikal- Status: f : Der ft eudee und “ lautet man kein frreud e: A er und Luft: . Gesund, Variant lichee Baue er Vorffr tendichte Rust lles natür gefeeling n. cht alles t. zeit“ önigglich n erbst nh Zimm ist · ··············· in der Luft köni Erfassu ant. brau bra ernh hk hk Loun e. he uran n n, Hier ··············· m mb en, hoch ng - # 6 - 7 # - 17.08.2 staur Küch lichee Zeite n liegt ng lresta ··············· k mit Septemb telre önigglich nung e Uhr. Der 013 köni ch im ··· Hote hk hk auf die n bis zur Bergspitz nnen und fü isch ichis r hoch im H nt am 3. Bibliothe gedruc el- Span Au , kein Materialie mit Blick österreich kt b hat bego am zten ffür r Knöd y, kein Auto 07.08.2 trieb dy, dy Hier btrie herbst begin mer typisch 013 Alme A Al ekran mab Hand Terrassen us. a f fg 09:32:1 Alma A Al se. aufg und und rnha l 2 Mit einer ganzen Reihe htvoll Bergkulis dem 5. Mari i e Musik der en Baue BerIm Tennengau gibt mit die prac Tal. wie die historisch traumhafte mit Livees vieleund n, n, en, h n in das ühru ngen n ng ss so hoch ung fest wanderbarfühl“ e . von Veranstaltunge Logenplätze mit herrlichem Kühe ziehe ist Genu Vorf h matg Fernblick. n KinTür. 8. Septem- Handwerkliche Band „Hoa spezielles ge vor der l feiert am eit taucht hen, ein r SpeMühlbach k und in Hintertha Gemütlichkdie Schaumä Charme g Stadt SalzPinzgaue nwen nwenger edan  Travel  Werfe nkernpeelin er der Bauen, die ber Ernt rogramm, Werfenweng burg rl Salz- raube apsbrenn in den Herbst ein. 14. Septemb eingeläu- derp Bergresort  ein Salz-T Schmanke nweng Schuhäten, Schn wird am ch te ten) regionale 5453 Werfe /391-0 rl zialit musikalis pe und . (25 Minu Derssage Herzhafte rbst(0) 6466 Schmanke alzergrup enma Bogennöl ernherbst enfreuden r rnhe com +43 spannt Rü Rück Schn Gaum gaue Tel: Baue arme. sich Pinz  eine htenTraubenker sorgen für g@travelch füllen das und Attraktet – mit ten) mit und Trac plattler werfenwen m charme.com (25 Minu vonauf der multi den Gaumen Marion . Beim Brauchtu Klein. etten www.travel für den M tgen das Auge 9 fest mit  25 Minu hau für handGroß und appt am ·········· n Liege Cloud modensc ris über und in Jazz und Tracht ·············· tionen für sensorische g schw rennen Person ·············· nngen wird Schnapsb e Stimmun Eur pro ·············· 75 Euro den Filze sttage n Vorführu von den Dies bis zur Bierkul ·············· Tag über  BauernherbHochkönig werkliche Das verab 79 Eurotur. ·············· nächsten n ng (ÜF) gelebt und ·············· Dienten. und Kuliin der Regio blüht Üb achtu Tradition ··············  Übern mit Brauchtum im DZ sattel nach sind alle wacht und ·············· n erlebt. n/Nacht Tradition, am Hochkönig zum P te Dorf pro Perso am 22. ·············· btriebsfest Besucher dank Wenn ······· träum wird, Ernte narik. ······· und Beim Alma dabei. edankfest iesen rnst aus’grufen r sitzen ·············· ng Almabtrieb zum Ernt sein Baue länge saftige Almw dann Bauernherb ·············· mit, auf Begeisteru internatio stag, auf nTop-Beset man gerne welt Dorf hat naler er. .13) Sam ·············· Wen bleibt Berg d . Jedes emb am 29.09 dann ······· s Seen Sept ········ ····· rger Lan zung vom 07.bi t, doch er Erund präsentier tiefblaue in Maund Natur (buchbar herbstfes Bauernheuer aus eigen en das ngen in der im Salzbu er, wird Tradition zum odererstmals Jause gliche Septemb Übernachtu eine große gefei, ist n gehören noch die tenzauber hochköni  7/4/3 den 21. hen voll längsten ert wird Musical GaKategorie SalzDie Alme serviKröger! la mit Uwe net Der ist über drei Woc e und Hüt ················ wohl am gebuchten Bild des zeugung ria Alm llen Prounde eröff rlebniss ······· herbst önig Card kt. typischen werden von tione agsst ure ······· www.kultur Hochk am perfe tradi Mitt Nat k  enk vereinigung.com basie ·············· ert. Zur weiteren ikkapelle ssliche eralmgesch , die Glüc Landes, wie Brot  Kräut  Das Museum der en von mann htenmus burger Unverge ··································· U rtschaftet enkten en Reig Moderne auf önig Flach die Trac Bauernrn bewi grammpu  Hochk ······· Edelweiß tücken, : r Umg einen ganz dem Mönchsberg Bergbaue schnitzes Au··············· RBST-PARTNER zeigt noch Konzerten cken, Almfrühs Dorfplatz n in diese g  holzge das messe auf g, 27. Oktober die Ausstellun bis tümlichen Ebene psverkostun Kühe finde BAUERNHE mus GmbH der Berg Almjause  Schna an volks höchster g „FloHochköni und wers theater, önig Touris latz 7 Geburtstagskind ck hein für eine  Hochk bung auf und die Gäste & Mushrooms“ mit des Jah- dieser mit dem  Gutsc indep Almfrühstü r Saison der letzte Werenführun für unvergess t erAm Geme genhöhe hein für ein res ist das Salzburger le Alm Vorhang burger liche beste Futte  Gutsc und Kirch getanzt, MariaGlücksmo erung en mit selbs r- ken von Andy Warhol, Marc Ma- fällt, Dom fäl fä äll llt, gibt es mit „Jazz 388 rte Wand r werdam rionettentheater, Programm Hoffesten ert, mente. Acht5761 „Jaz & The City“  Gefüh r das sein 100r, (0)6584/20 außergew Wanderetikirtag.at gramm eiten bewi. Quinn, David LaChapell www.ruper wird gefei öhnliche Tel: +43 (9. bis 13. Oktober) e uva. Köstlichk hkoenig.at ndert! FastOrte ziehen lt. Wochenpround Hochkönig jäh jähriges Oktober ein Musikä riges Jubiläum äh gen. Es rund es ten @hoc gewa www.muse e jeden gibt f iert. Aus diefe feiert. region und .at in Wanderer umdermoderne.at  zeug erkart Nicht nur en Land Wande Wand hochkoenig sem Anlass genossen ihren Bann.www. Anl n ass wurde ein komplett programm vom Feinsten nl Almen, Fe el Im ganz am Rupertikir geführte – mit lässt tet. Diese Logenplätze aftete tag  Die Residenzgalerie Salzburg geWandernad sich die h gibt es heimischen und internatio rtsch iert 600 Jahre p.P. täglic zum neues Stück ins Programm bewi ition alte laden inte 5 Salz- präsentier 15 1 zum Schauen, 235 Euro nalen burger 1.800Bierkultur 550 Hütten np.P. und amb NHERBSSTT t bis 9. Februar aufSpielen, f fKünstlern 4* Hotel ab 2014 n, die bei freiem n, ab 183 Euro rungen NaturfreuKrafttanken SALZBURGER BAUER genommen: „Alice n laden erleben – in die Jubiläums fe fr „Al A ice im WunderAl Eintritt ganzdavo el/Gasthof ab 125 Euro p.P. und stillen Genietouren. n die 3*Hot Berg schau ausgezeich kehre te die t „Neues ein. kt Salzburger Altstadt n neten Bierkulension Seführ land“ wird ab 20. ßen ein. A tsta zur BühAl n führ geschmüc hen – not business Einkehre Septemb Septembe Frühstücksp ab 112 Euro p.P. m err zu ne machen. mb tur-Lokale den Alme k. Prächtig as usual. Ein dreht Der Tennenga zu sich ngen sehen sein. Das Salzburg alles Geplant Geplan sind 100  Mit der interativen Alm zurüc ibliches Leistu u r hat um Privatzimme siv der ein ne Der Weg schre vielfältige Standortb von (inklu den richtigen Muse- Konzerte ng Tourenestimmung zum s Freizeit-A Kühe ganze Familie Biergenus ein unbe ngebot für die lebnisweg um widmet dem in fü s. f nf Tagen Ferienwohnu karte kann die Region en und und wurde T ab 281 Euro 90-jährigen Bestehen“ durch an 50 www.salzb Marionetten- Spielstätte fünf von der Genuss Region schon vor für mit Höh urg.info/bie Käsefreaks, dem 2 Personen) in „Almkäsefür& mit theater und seinem n. Österreich für Fleischtige ou rgebiet rkultur Bauern z15 Berglamm“ ausgezeic Ausflug erkundet Meisterwerken Gründer An- www.salzb den selbst  DieNatu werden. hnet. Bekannt ist von Salzburger krsaljr und Nachkatzen. www.tennengau.com/t Rem- ert. das von am Fuße des Dachstein n werden wird. urgerjazzherbst.at ton Aicher eine Kulturtage die Region www.almka r Tiefen, große Ausstels auch für seine 26 Rubens, it gepflegt brandt, ourenkarte s.com sind ein Auf den Alme iten servi Brueghel Arbe www.salzburgjazz.com kulturelles r net ichke u.a. familienfr Ausflugsz lung lung: n : Die Sondersch ng Highlight eröff  Bestellen Sie bei eundliche iele und die einmalige gte Köstl ERLEBNIS. Cleverix liebevolle kom www.reside men au „Anton  Im uns kostenerzeu nzgalerie.a n Logenplätze zwischen n der Kelten- los t Herbst wird Salzburg ange sante Aicher – 100 Jahre Stadt Salzburg und den „Genuss & Erlebnis Sa Oben der junge begleitet die Besucher die impo seidem Dachstein. Salzburger nem Planer Blick auf Ruf als Bierhaupt in Tennengau“ und Marionettentheater“ Bierhaup stadt voll sich ein 26 Ausflugszielen holen Sie sich ist ab 27. gerecht: der „Kelten-ErGENUSS. Selbst Es wird zünftig Septemb Septembe m err zu sehen. mb zünft f gefeiert ft die anlebniswelt“ – zu einen Überden Themen und dabei steht spruchsvollsten Genießer lichen Gastgebern, engagierten www.marionetten.at natürlich natür Natur, Wasser und auch blick über Produzenten, Berglamm Museen. Sie kommen im Tennenga der Genuss im Vordergru  Der Jazz gehört Bauern, gehören Vorderg nd. u kulina- den in Salzburg Von zu den schönsten Attraktio4 kreativen Köchen risch voll auf ihre 20. bis 24. September Plätzum fixen in den zen im Septem f xen Bestandte fi Kosten. Seit GenussWi aljouz1 NHERBST steht Salzburger Land, nen und ilBAUERdes krs Generatio rtshäusern mit RGER dem denn Rupertikirtag eein nen wird in den Herbstprogramms. oder von der Tennenga 14 SALZBU großes Alm den Spezialität Während Wäh ä rend für äh das vielu ist reich an f r Brauchtumsfe fü Käsereien und KäseAlmen en der Genussden „Salzburger sfest f st zu Eh fe Ehren des turschauspielen. www.cleve NaJazzherbst“ (23. viel- Freunde fältige fach ausgezeichneter kulinarisch verwöhSalzburger Landespat rix.at Oktober bis 3. November rons r Bio-Heu- nen. LOGENPLÄTZE. Eingebette Novemb auf m er)) nach den mb Freizeitmilch-Käse hergestellt Plätzen rund um t zwiden d Salz- Der Rupertikirta . Fein- Die Via schen Seen und Angebot majestätischen Culinaria führt schmecker lassen g bezaubert auch durch auch Berggipfel sich von herzseine historischen durch den Tennenga n sorgen zahlreiche im TenFahrgeschäfte. u – ein Er- Genuss & Erlebnis Logenplät nengau. ze ··············

··············

··············

··············

··············

eng: sort Werfenw me Bergre Travel Charam 09.08.2013 rlich Erfassung - # 1 # - 17.08.2013 gedruckt nz natü krsaljouz/sose/1- Variante: A - Status: ga 09:47:16 Urlaub ···············

··············

··············

······· ·············· NW ENG WE RFE ····························

··············

··············

···············

SALZBURGER BAUERNHERBST 2013

ernherbst licher Bau ig n ö k h c o H

a e Packag

r Stück nähe

el ein dem Himm WennenPuist pp manen tanzen AAuf den Alm und der Jazzz regiert

FEIERN GENIESSEN WANDERN RADFAHREN WOHLFÜHLEN Eine Institution wird

6

Foto: SLTG

Entgeltliche Beilage

100: Das Salzburger

SALZBURGER BAUERNHERBST

e Packag

Genuss & Erlebnis Region Tennengau

AKTIVITÄTSART: Medienkooperation PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Partner können sich in redaktionellem Umfeld präsentieren. BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó 2/1 Seite redaktionell EUR 5.600,– Ó 1/1 Seite redaktionell EUR 3.200,– Ó 1/2 Seite redaktionell (nur für Hotels möglich) EUR 1.600,–

Event-Tipp

Marionettentheater feiert mit neuen

Stücken und toller

Ausstellung.

 Tourismus Salzburg Auerspergstraße 6, 5020 Salzburg Tel: +43/662/889 87-0, tourist@salzburg.info www.salzburg.info

 Sonntag, 25. August: 13. Lammertaler HeuART-Fes t in St. Martin am Tennengebir ge Erleben Sie die großen Heukunstwerke beim Umzug durch den Ort und genießen Sie den Genussund Handwerksmarkt, Kinderprogramm, u.v.m. www.heuart.com

 Gästeservice Tennengau Mauttorpromenade 8, 5400 Hallein Tel: +43 (0)6245/70 0 50 Email: info@tenne ngau.com www.tennengau.com blog.tennengau.com facebook.com/tennenga u

krsaljouz6

krsaljouz1

krsaljouz7

SALZBURGER BAUERNHERBST

7

Die SLTG bietet seinen Partnern zum Jubiläum "20 Jahre Bauernherbst" eine attraktive Möglichkeit sich in einem hochauflagigen Special rund um das Thema „Bauernherbst im SalzburgerLand“ zu präsentieren. Voraussichtlich gemeinsam mit der Kronen Zeitung sowie dem Bayrischen Wochenblatt (oder anderen auflagenstarken Tageszeitungen in Österreich und Bayern) plant die SLTG eine exklusive, 16-seitige Sonderbeilage zum Thema „Bauernherbst im SalzburgerLand“. Im August 2015 soll dieses Special mit einer Auflage von ca. 700.000 Stück in den Bundesländern Wien, Niederösterreich, Oberösterreich und Salzburg sowie in Bayern mit als Supplement beigelegt werden. Das redaktionelle Special wird den Gästen den Salzburger Bauernherbst und dessen umfangreiches Angebot präsentieren.

TERMIN:

Mitte August 2015

KONTAKT: MAG. (FH) PHILIPP HAAS T 0662/6688-31 / p.haas@salzburgerland.com

ACHTUNG: Nur begrenzte Teilnahmemöglichkeiten! Die Vergabe erfolgt nach dem First-come-first-served-Prinzip.

21


DEUTSCHLAND & ÖSTERREICH

MOUNTAINBIKE SPECIAL SALZBURGERLAND 2015 Die Kooperation mit den Redaktionen der wichtigsten Bikemagazine im deutschsprachigen Markt stärkt die Kompetenz und Bekanntheit des Angebotes der Salzburger Bikeregionen und sorgt auch für eine erhöhte Urlaubsnachfrage. DIE WICHTIGSTEN FAKTEN IM ÜBERBLICK: ◊ Redaktionelles Mountainbike-Special SalzburgerLand als Beilage in einem Mountainbike-Magazin ◊ Umfang: ca. 32 Seiten ◊ Auflage: vom Magazin abhängig ◊ Begleitende Online-Präsentation auf der Website des Mountainbike-Magazins

TERMIN:

MARKT: Deutschland / Österreich AKTIVITÄTSART: Medienkooperation BETEILIGUNGSKOSTEN: Die SLTG stellt einen maßgeblichen finanziellen Beitrag zur Realisierung des Projektes zur Verfügung. Insofern können folgende attraktive Konditionen angeboten werden: Ó 2/1 Seiten redaktionell im Mountainbike-Special Voraussichtlich EUR 3.900,– Ó inkl. 2/1 Seiten im Bikeparadies SalzburgerLand Voraussichtlich EUR 5.800,– Die Zurverfügungstellung eines Gewinnaufenthaltes für ein verlängertes Wochenende (4 Tage HP für 2 Personen) ist Voraussetzung.

Frühjahr 2015

KONTAKT: GEORG SCHROFNER T 0662/6688-19 / g.schrofner@salzburgerland.com

MAILING RAD & BIKE 2015 MARKT: Deutschland / Österreich AKTIVITÄTSART: Direct Marketing

Mailing an alle Bike-, Rad- und Rennradadressen aus der SLTG Adressdatenbank. Im Fokus stehen neue Angebote! DIE WICHTIGSTEN FAKTEN IM ÜBERBLICK: ◊ Mailing an 30.000 Adressen (D 18.000, A 12.000) ◊ Vorstellung von neuen Angeboten zu den Themen Ç Mountainbike Ç Radtouren/Genussradeln/E-Bike und Ç Rennrad ◊ Inkl. Responsekarte für die Anforderung von Detailinformationen ◊ Begleitende Online Kommunikation: Newsletterbeitrag und Angebotspräsentation auf der Themen-Website der SLTG

TERMIN:

April 2015

KONTAKT: GEORG SCHROFNER T 0662/6688-19 / g.schrofner@salzburgerland.com

PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Ó 1/2-seitige Präsentation des neuen Angebotes im Mailing Ó Werbemittel (max. 20 g) auf der Responsekarte anforderbar (Werbemittel ist vom Partner zur Verfügung zu stellen) Ó 1 Newsletterbeitrag im SLTG Newsletter Ó 1 Angebotspräsentation auf der Themen-Website der SLTG bike/rad/ rennrad.salzburgerland.com in der Sommersaison 2015 BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó EUR 1.350,– pro Partner (max. 6 Partner möglich) Die Vergabe wird nach dem First-comefirst-served-Prinzip gereiht

22


DEUTSCHLAND & ÖSTERREICH

ALPE ADRIA RADWEG SPECIAL IN NATIONAL GEOGRAPHIC

APRIL 2014 BLAUHÖHLE • EXOTISCHE HAUSTIERE • RÖMERBOOT • BRETAGNE • KOHLEKRAFT • NEUSEELAND

DIE WICHTIGSTEN FAKTEN IM ÜBERBLICK: ◊ Redaktionelles Supplement in National Geographic Deutschland ◊ Gemeinsam mit Kärnten Werbung (event. auch italienischem Partner) ◊ Umfang: ca. 16 Seiten ◊ Auflage: 210.000 ◊ Der Alpe Adria Radweg wird von einem eigenen Redakteur und Fotografen noch in Sommer 2014 befahren ◊ Begleitende Online-Präsenz

TERMIN:

Kohlekraftwerke: Wie lange noch?

NATIONAL GEOGRAPHIC

Nationonal Geographic Deutschland ist die deutschsprachige Ausgabe des wohl bekanntesten Naturmagazins der Welt, National Geographic. Das Magazin hat das nachhaltige Wohl unseres Planeten im Blick, dazu zählen auch einzigartige (Foto)Reportagen über die Schönheit der Natur und die kulturelle Vielfalt. Ein fast ideales Umfeld für den neuen Alpe Adria Radweg von Salzburg bis Grado.

W W W. N AT I O N A LG E O G R A P H I C . D E

|

April 2014 D € 5,00

SENSATIONELLE FOTOS

Expedition in

Deutschlands

ExklusivReportage

schönste Höhle Der „Mörikedom“ in der Blauhöhle (Schwäbische Alb)

DEBATTE

Warum halten Leute

Bär und Python als Haustier? Österreich € 5,50 Schweiz CHF 9,90 Benelux € 5,90 ●

Italien € 6,60 Spanien € 6,60 Frankreich € 6,60 Griechenland € 7,60 ●

März 2015

KONTAKT: GEORG SCHROFNER T 0662/6688-19 / g.schrofner@salzburgerland.com

MARKT: Deutschland / Österreich AKTIVITÄTSART: Medienkooperation BETEILIGUNGSKOSTEN: Die SLTG stellt einen maßgeblichen finanziellen Beitrag zur Realisierung des Projektes zur Verfügung. Insofern kann folgende attraktive Kondition für eine bis zwei Regionen direkt am Alpe Adria Radweg geboten werden: Ó 1/1 Seite redaktionell für die Region (event. auch als Inserat) sowie entsprechende Berücksichtigung in der redaktionellen Präsentation des Alpe Adria Radweges. Voraussichtlich EUR 6.500,–

23


DEUTSCHLAND & ÖSTERREICH

ATB_EXPERIENCE 2015 MARKT: international (alle von der ÖW bearbeiteten Märkte entsenden Gäste) AKTIVITÄTSART: Studienreise PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Organisation einer Tour für ca. 20 Personen BETEILIGUNGSKOSTEN: nach Absprache

Bei der atb_experience treffen sich alle 2 Jahre internationale Geschäftsführer, Produktentwickler und Multiplikatoren aus wichtigen touristischen Herkunftsmärkten. Veranstaltet wird die atb_experience von der Österreich Werbung in Kooperation mit ausgewählten Landestourismusorganisationen und Regionen. Im Jahr 2015 steht die Veranstaltung unter dem Motto “Nature Reloaded” und findet als Gemeinschaftsprojekt der Österreich Werbung mit den Landestourismus-Organisationen, SalzburgerLand Tourismus, Tirol Werbung und Kärnten Werbung von 27. bis 30.6.15 im Nationalpark Hohe Tauern statt. Als Abschluss der atb_experience findet am 30.6. je Bundesland EINE „best of experience“ Tour statt (ev. mit 1 Übernachtung). Ca. 20 vorab angemeldete Teilnehmer der atb_experience „erkunden“ das SalzburgerLand. Hier ist eine Beteiligung von einer oder mehreren Regionen möglich. Das jeweilige Programm muss zum Veranstaltungsthema “Nature Reloaded” passen, welches die Österreich Werbung wie folgt definiert: “Natur ist als Sehnsuchtsmetapher für viele wieder hoch im Kurs, aber vor allem als Raum für einen aktiven Lebenssil. Es gibt ein neues Umgehen mit und eine neue Lust an der Natur.”

TERMIN:

27. bis 30. Juni 2015

KONTAKT: MAG. (FH) PHILIPP HAAS T 0662/6688-31 / p.haas@salzburgerland.com

24


DEUTSCHLAND & ÖSTERREICH

RDA-WORKSHOP KÖLN 2015 MARKT: Deutschland AKTIVITÄTSART: Messe

RDA-Messeauftritt 2013

PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Das SalzburgerLand präsentiert sich auch 2015 wieder im Rahmen dieser Fachmesse und bietet die Möglichkeit einer Beteiligung an. Der geplante Auftritt fokussiert auf eine gebündelte Präsentation und setzt neben den klassischen Messemodulen (Counter mit Stele zur Informationsausgabe) auf die Inszenierung der Salzburger Gastlichkeit und Kulinarik in Form eines kleinen GastroBereiches.

Die Leitmesse für Gruppenreisen – seit 1975 hat die Tourismuswirtschaft einen „Jour Fix“ im Spätsommer: Den RDA-Workshop, den Branchentreff für Unternehmen am europäischen Busreisemarkt. Beim „RDA 2013“ sorgten einmal mehr 1050 Anbieter auf 48.000 m 2 Hallenfläche für einen umfassenden Sortimentsquerschnitt. Präsentiert wurden die Portfolios in rund 55 Reiseländern und 70 Branchen.

TERMIN:

Termin für 2015 ist zu Redaktionsschluss noch nicht bekannt – voraussichtlich Ende Juli Eine genaue Terminausschreibung erfolgt über den B2B-Newsletter „SL Aktuell“

KONTAKT: MAG. (FH) PHILIPP HAAS T 0662/6688-31 / p.haas@salzburgerland.com

BETEILIGUNGSKOSTEN: Eine Präsenz am LTO-Stand beinhaltet einen Messecounter für max. 2 Personen, Prospektständer, ein großes Stelenbild im Hintergrund, Logopräsenz am Counter, Ausstellerkarten, Anmeldung als Mitaussteller am Stand der SLTG, einen Eintrag im Ausstellerverzeichnis des RDA-Workshops zum Preis von EUR 2.000,– (exkl. Produktionskosten) (Stand: Juni 2014)

25


DEUTSCHLAND & ÖSTERREICH

WIRTSCHAFTSKOOPERATION WEIN & CO Im Rahmen der Genuss- und Kulinarik-Initiative „Via Culinaria“ konnte die SLTG mit WEIN & CO einen hochwertigen Partner mit großer Marketingschlagkraft gewinnen. Zielsetzung der Kooperation ist es, potenzielle Gäste und Kunden über das Thema Genuss & Kulinarik zu begeistern und die Kommunikationskanäle von beiden Unternehmen effizient einzusetzen. WEIN & CO verfügt über eine qualitativ hochwertige Adressdatenbank von Genuss- und Kulinarikkunden. Diese Wirtschaftskooperation ermöglicht Ihnen eine zielgruppengerechte Ansprache mittels Newsletter-Marketing. IHRE VORTEILE IM ÜBERBLICK: ◊ 350.000 Adressen ◊ Märkte: Deutschland/Österreich ◊ Exklusivität (keine Region oder Bundesland außerhalb des SalzburgerLandes wird beworben)

MARKT: Deutschland / Österreich AKTIVITÄTSART: Wirtschaftskooperation / Newsletter-Marketing PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Ausrichten eines Gewinnspiels mit 3 Newsletter-Flights (z.B. Verlosung von Eventtickets, Wochenendurlaub). Regionen, Orte, Betriebe haben die Möglichkeit, sich im Newsletter von WEIN & CO mittels Banner (siehe Beispielabbildung) zu präsentieren.

Umsetzungsbeispiele 2014

BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó EUR 1.600,– (Grafikleistung inklusive) + definierte Anzahl an Gewinnpreisen (je nach Art der Veranstaltung)

„ TERMIN:

Jänner 2015 bis Dezember 2015 (max. 1 Partner pro Quartal, first come – first served)

KONTAKT: JULIA KARL, MA T 0662/6688-46 / j.karl@salzburgerland.com

26


DEUTSCHLAND & ÖSTERREICH

WIRTSCHAFTSKOOPERATION MIT XXXLUTZ XXXL GEWINNSPIEL

MARKT: Österreich

MITSPIELEN & EINEN VON 5 URLAUBEN GEWINNEN!

AKTIVITÄTSART: Wirtschaftskooperation

Natürlich schönster Urlaub: Im 4-Sterne-Superior Travel Charme Bergresort Werfenweng lässt sich ursprüngliche Natur ganz frisch und anders genießen – in einem außergewöhnlichen Alpental. Almsommer in Werfenweng

» » » » »

1 Übernachtung inkl. Frühstück Eine Wanderkarte der Region mit den schönsten Routen Für die Rast unterwegs eine Wanderjause Eine Übernachtung auf einer Alm inklusive Frühstück und zünftigen Abendessen Preis pro Person ab € 199,00 (buchbar bis Ende Oktober)

Mit frischem alpinen Stil bietet das Bergresort Werfenweng Urlaub ganz nah an der Natur: das Ambiente modern, die Gastfreundschaft außerordentlich herzlich, eine kreative Küche mit besten heimischen Zutaten und vom Gault Millau mit 2 Hauben dekoriert (Restaurant Alpenzeit). 120 komfortable Zimmer und Suiten sind ideale Ausgangsorte für die Entdeckung des Tals. Vor und nach Bergabenteuern erfrischt und entspannt das luxuriöse PURIA Premium Spa.

TRAVEL CHARME Bergresort Werfenweng Weng 195-198 A - 5453 Werfenweng Tel: +43/(0)6466/391-678 Fax: +43/(0)6466/391-120 E-Mail: werfenweng@travelcharme.com

Auch 2015 kann die erfolgreiche Wirtschaftskooperation mit dem Wirtschaftspartner XXXLutz weitergeführt werden. Die Konzentration liegt dabei wieder auf dem österreichischen Markt und somit bei Werbemaßnahmen für die österreichischen Stammkunden von XXXLutz. Salzburger Partnern wird die Möglichkeit geboten, sich in hochauflagigen Marketingaktivitäten in Form einer Gewinnspiel-Integration zu beteiligen. So ist eine erhöhte Aufmerksamkeit gewährleistet. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, buchbare Packages inkl. entsprechender Buchungsadresse etc. in den jeweiligen Werbemitteln auszuloben. Diese müssen einen XXXLutzStammkundenvorteil aufweisen.

TERMIN:

wird erst bekannt gegeben

KONTAKT: MAG. (FH) PHILIPP HAAS T 0662/6688-31 / p.haas@salzburgerland.com

PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Integration über ein Gewinnspiel sowie durch buchbare Angebote in den entsprechenden Werbemitteln. Die detaillierten Beteiligungspackages werden zu einem späteren Zeitpunkt von uns bekanntgegeben. Auflage bis zu 1 Mio. Stk.

27


BELGIEN, NIEDERLANDE & LUXEMBURG (B/NL/LUX)

IHRE ANSPRECHPARTNER: MAG. (FH) WALTRAUD PARADEISER, MA MARKETING-MANAGERIN / TEAMLEITERIN BENELUX / ROMANISCHE MÄRKTE / SCHWEIZ T 0662/6688-20 w.paradeiser@salzburgerland.com

© Lilo Kapp / Pixelio

LISA FRISCHMANN, MA MARKETING BENELUX / ROMANISCHE MÄRKTE / SCHWEIZ T 0662/6688-21 l.frischmann@salzburgerland.com


BELGIEN, NIEDERLANDE & LUXEMBURG

Abb.: Sommermagazin Niederlande/Belgien 2014

ANWB SALZBURGERLAND SPECIAL Für die Sommersaison 2015 ist ein SalzburgerLand Special in Zusammenarbeit mit dem größten niederländischen Automobilclub ANWB geplant, der erstmals ein monothematisches Länderspecial herausgibt. Das Special wird voraussichtlich 92 Seiten umfassen und in einer Auflage von 110.000 Stück erscheinen. Der Vertrieb erfolgt zielgruppengerecht über das Magazin „Reizen“ bzw. über die ANWB-Shops. Alternativ ist die Fortsetzung des erfolgreichen niederländischen Sommermagazins mit marktrelevanten Sommerthemen geplant, das über zielgruppenadäquate Medien in Belgien und den Niederlanden vertrieben wird.

TERMIN:

Frühjahr 2015

KONTAKT: LISA FRISCHMANN, MA T 0662/6688-21 / l.frischmann@salzburgerland.com

MARKT: Niederlande / Belgien AKTIVITÄTSART: Medienkooperation / Direct-Marketing PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Details folgen im Sommer 2014 BETEILIGUNGSKOSTEN: Details in Ausarbeitung

ANMERKUNG: Details befinden sich in Ausarbeitung

ONLINE-KAMPAGNE „LOGENPLÄTZE“ IN KOOPERATION MIT DEM ANWB Die Online-Kampagne mit dem niederländischen Automobilclub ANWB als schlagkräftigen Partner am Markt wird weiterentwickelt und im nächsten Jahr fortgeführt. Der ANWB verfügt über verschiedene reichweitenstarke Websites und Bewerbungsmöglichkeiten, die wir für unsere Kampagne nutzen können. Der inhaltliche Fokus der Kampagne wird auf die Logenplätze/Highlights des SalzburgerLandes und Partner gelegt. Zentrales Element soll ein Online-Gewinnspiel auf unserer niederländischen Website www.salzburgerland.com sein. Neben der Kooperation mit dem ANWB ist ein umfangreicher Marketingmix über die ganze Sommersaison 2015 geplant.

TERMIN:

April bis September 2015 Verstärkte Bewerbung im April, Mai

KONTAKT: MAG. (FH) WALTRAUD PARADEISER, MA T 0662/6688-20 / w.paradeiser@salzburgerland.com

MARKT: Niederlande AKTIVITÄTSART: E-Marketing / crossmediale Kampagne PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Die Partner werden umfassend in die Kampagne eingebunden. BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó EUR 1.950,– Ó Plus Aufenthalt „Logenplätze“ in Ihrer Region

ANMERKUNG: Details befinden sich in Ausarbeitung ACHTUNG: Durchführung vorbehaltlich der Ergebnisse und Evaluierung 2014

29


BELGIEN, NIEDERLANDE & LUXEMBURG

OUT-OF-HOME-KAMPAGNE MARKT: Niederlande AKTIVITÄTSART: Out-of-Home-Kampagne PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Der Partner wird prominent mit Logo und Nennung in die Kampagne eingebunden.

Die Logenplätze des SalzburgerLandes werden zwei Wochen lang in einer Out-of-Home-Kampagne am niederländischen Markt präsentiert. Es werden in etwa 400 landesweite, beleuchtete City-Lights damit bespielt. Eine attraktive call-to-Action soll die Passanten auf das Urlaubsangebot im SalzburgerLand aufmerksam machen. Es besteht die Möglichkeit, dass sich ein Partner exklusiv an der Kampagne beteiligt.

TERMIN:

Frühjahr 2015

KONTAKT: MAG. (FH) WALTRAUD PARADEISER, MA T 0662/6688-20 / w.paradeiser@salzburgerland.com

BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó EUR 10.000,– Ó Plus Aufenthalt „Logenplätze“ in Ihrer Region Ó 7 Übernachtungen für zwei Personen inkl. HP und Rahmenprogramm

ANMERKUNG: Details befinden sich in Ausarbeitung ACHTUNG: Durchführung vorbehaltlich der Ergebnisse und Evaluierung 2014

CROSSMEDIALE SOMMERKAMPAGNE NJAM-TV Reportage Via Culinaria im SalzburgerLand im Rahmen der Sommerkampagne 2013

MARKT: Belgien AKTIVITÄTSART: Crossmediale Kampagne PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Im Rahmen der crossmedialen Kampagne BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó Ab EUR 3.000,– pro Partner (je nach Umfang der Präsenz)

Belgische Gäste sind Feinspitze und schätzen gutes Essen während ihres Urlaubs. Aus diesem Grund plant die SLTG die Fortsetzung einer crossmedialen Kampagne am belgischen Markt im Frühjahr 2015. Die SLTG bietet den teilnehmenden Regionen im Rahmen der crossmedialen Sommerkampagne eine konzentrierte Marktbearbeitung, die sich durch eine Kombination von image- und angebotsorientierten Elementen auszeichnet. Hauptbestandteil der Kampagne ist eine Kooperation mit einem zielgruppenaffinen Medium sowie flankierende Online- und Presseaktivitäten.

TERMIN:

April bis Juni 2015

KONTAKT: MAG. (FH) WALTRAUD PARADEISER, MA T 0662/6688-20 / w.paradeiser@salzburgerland.com

ANMERKUNG: Details befinden sich in Ausarbeitung

30


31

GROSSBRITANNIEN & IRLAND (GB/IE)

IHRE ANSPRECHPARTNER: GERHARD LESKOVAR MARKETING-MANAGER / TEAMLEITER SKANDINAVIEN / UK / CEE / MITTLERER OSTEN / ASIEN / USA T 0662/6688-35 g.leskovar@salzburgerland.com

BIRGIT AIGNER, BA MARKETING SKANDINAVIEN / UK / CEE / MITTLERER OSTEN / ASIEN / USA T 0662/6688-25 b.aigner@salzburgerland.com


GROSSBRITANNIEN & IRLAND

HOSPITALITY-AND ROWING-DAYS LONDON MARKT: Großbritannien AKTIVITÄTSART: Presse / Verkaufsförderung

Persönlicher Kontakt zu Medien, Reiseveranstaltern und potenziellen Wirschaftspartnern ist der Schlüssel zur erfolgreichen Marktbearbeitung in Großbritannien. Wir bieten eine abwechslungsreiche Terminserie in London, die sich bestmöglich nach den Terminkalendern der Medienvertreter richtet. Zudem bringen wir interessierte Regionen mit den wichtigsten Reiseveranstaltern für das SalzburgerLand sowie mit potenziellen Wirtschaftspartnern an einen Tisch. Diese 2-tägige London-Tour, bestehend aus 15–20 persönlichen Gesprächen, wird sowohl für die Sommer- als auch Winterbewerbung angeboten und ist jeweils für max. 2 Regionen verfügbar.

TERMIN:

Summer-Hospitality: Winter-Hospitality:

Ende Februar 2015 Ende Juni 2015

KONTAKT: GERHARD LESKOVAR T 0662/6688-35 / g.leskovar@salzburgerland.com

PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Ó Präsentation der Kernthemen bei Redaktionsbesuchen sowie breakfast-, lunch-, after-work-drink- und dinnermeetings p Gesprächsziel: prominente PR in den jeweiligen Medien, ggf. resultierende Pressereise Ó Meetings mit Reiseveranstaltern, je nach Saison selektiert p Gesprächsziel: Ausbau / Etablierung des RV-Marktes in der eigenen Region Ó Einladung von Promotion-Executives potenzieller Medienhäuser, Reiseportale p Gesprächsziel: Erstkontakt für zukünftige, gemeinsame Marketingkampagnen, POS-Aktionen, Gewinnspiele o.Ä. Ó Gemeinsames Rudern auf der Themse BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó EUR 2.000,– pro Saison zzgl. individueller Reisekosten (die Termine finden an zwei ganzen Tagen statt, sodass 3 Nächtigungen notwendig sind)

32


GROSSBRITANNIEN & IRLAND

MEDIENBEILEGER – ESSENTIAL FOOD AND TRAVEL MAGAZIN In Kooperation mit dem führenden englischen Gourmetmagazin Food & Travel plant die SLTG einen Medienbeileger mit Schwerpunkten rund um die Themen Genuss, Kulinarik und Reisen. Die geplanten Themenschwerpunkte werden im wesentlichen „Best of SalzburgerLand“, „well-known producers“, „places to stay“, „sweet stops“, „from the farm to the plate“ sowie „Prost, a toast with Salzburger spirits“ sowie „culinary encounters“ sein.

MARKT: Großbritannien AKTIVITÄTSART: Medienkooperation PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Neben dem Medienbeileger „ESSENTIALS“ wird ein online-special auf www.foodandtravel.com integriert sein. Die Elemente inkludieren: Präsenz im food & travel-App, Newsletter an 3.500 Abonennten, Food & Travel holiday breaks, 48 hours in Salzburg. BETEILIGUNGSKOSTEN: In Verhandlung

AUFLAGE ◊ Food & Travel: 30.000 Stück ◊ Medienbeileger: 10.000 Stück (Details in Abstimmung) VERTRIEB ◊ Käuflich zu erwerben an Kiosken ◊ 8.000 Stück an Abonennten LEISTUNGEN ◊ Content-Einholung bei den Partnern ◊ Aufbereitung der Inhalte ◊ Beratung und Übersetzung ◊ Redaktion und Layout ◊ Druck und Vertrieb

TERMIN:

März/April 2015

KONTAKT: GERHARD LESKOVAR T 0662/6688-35 / g.leskovar@salzburgerland.com BIRGIT AIGNER T 0662/6688-25 / b.aigner@salzburgerland.com

ANMELDESCHLUSS: 15. November 2014

33


34

WIRTSCHAFTSKOOPERATION WELOVE2SKI LEISTUNGSPAKET KOMPLETT (MAX. 2 FERIENREGIONEN) ◊ Anfang der Wintersaison 2014 wird ein Journalist in die Skidestination gesendet. Er wird live von der Destination in Social Media Kanälen, Blogs und auf der Welove2ski Seite berichten. ◊ Schneeberichterstattung: Die Schneeberichte erhalten ca. 80.000 impressions pro Jahr, mit einer durchschnittlichen Aufenthaltsdauer von 18 Minuten. Welove2ski garantiert regelmäßige Updates für die Leserschaft inklusive einer bildlichen Darstellung. ◊ Zum Beginn der Wintersaison bzw. Beginn Sommersaison 2 Berichte über die teilnehmende Ferienregionen, Rubrik „What´s new, what´s up!“ ◊ Doppelseite Advertorial in der Verkaufsbroschüre von SportsDirect.com - Auflage der Broschüre in allen 450 Geschäften in ganz Großbritannien. - Verteilung bei den London- und Manchester-ski-shows sowie anderen regionalen Shows. - Versand der Broschüre als Mitgabe bei jeder Online-Bestellung auf sportsdirect.com. ◊ Banner-Advertising auf einer der prominentesten Seiten, Section „Where to Ski“ Co-Branded-Werbebanner auf den Seiten von Welove2ski bis 30. April 2015. ◊ Detaillierte Überarbeitung der Skiresort-Detailseite. Integration der Informationen aus der Live-Woche in der Region. a. Sponsored ski features: Fokus sind launige Geschichten von den täglichen Erlebnissen als Gast in der Skiregion. Beispielsweise „Ten Essential ApresSki Tracks for 2013“, oder „Five Ways to Look Like a Better Skier Than You Really Are“. Eine der Geschichten wird mit der teilnehmenden Region verknüpft. b. „Find Me The Perfect Ski Holiday“. Die Region wird in mindestens 2 Artikel zu dieser Serie abgedeckt und vorgestellt. ◊ Competition: Durchführung eines Gewinnspiels auf der welove2ski.com und allen verfügbaren Kommunikationskanälen.

TERMIN:

15. November 2014 bis 30. April 2015

KONTAKT: GERHARD LESKOVAR T 0662/6688-35 / g.leskovar@salzburgerland.com BIRGIT AIGNER T 0662/6688-25 / b.aigner@salzburgerland.com

MARKT: Großbritannien AKTIVITÄTSART: Online-Aktion, Verkaufsförderung PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Welove2ski ist eine der führenden britischen Social Websites. Betrieben wird die Seite seit 2007 vom Sunday Times Ski Editor Sean Newsom und Peter Hary, Ski Correspondent des Daily Telegraph. Aufgrund der beiden Journalisten ist der Inhalt der Seite beliebt und sehr professionell. Im Vordergrund steht der direkte und tagesaktuelle Informationsfluss zum Leser, d.h. effiziente Nutzung von Facebook, Twitter, Youtube sowie Live-Berichterstattung, Snow-Reports etc. Im Jahr 2013 hat die Tageszeitung Independent welove2ski zur besten „all-round ski website“ in England gewählt. Welove2ski freut sich seit Beginn an über starke Anstiege der statistischen Zahlen: Ó Ó Ó Ó

Monthly visits 86.000 Bestes Monat: 110.000 visits Average time per visit: 15 Minuten Social media, 10.000 Twitter followers, 5.000 Facebook fan Ó Jährliche Impressions: 1.125 mio BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó EUR 3.000,– exkl. MwSt. + 2x 1 Woche Familienaufenthalt für Competition + 1x On Site Support des Journalisten in der Skiregion


GROSSBRITANNIEN & IRLAND

MEDIENKOOPERATION GROSSBRITANNIEN In Kooperation mit einem der führenden Reisemagazine am britischen Herkunftsmarkt wird erstmalig ein SalzburgerLand Medienbeileger mit einem Umfang von ca. 20 Seiten erscheinen. Der Medienbeileger soll „Lust auf Sommerurlaub“ im SalzburgerLand mit all seinen möglichen Facetten machen. Hauptaugenmerk wird auf die Vorstellung & Beschreibung der teilnehmenden Ferienregionen gelegt. Die geplanten Themenschwerpunkte werden im wesentlichen Kultur & Museen, kulinarische Highlights, lake & mountains, Natur und aktive Erholung sein.

MARKT: Großbritannien AKTIVITÄTSART: Medienkooperation PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Diverse Einschaltungsmöglichkeiten innerhalb des 20-seitigen Medienbeilegers buchbar. Genauere Details sind in Verhandlung. BETEILIGUNGSKOSTEN: Werden noch bekannt gegeben, sind derzeit in Verhandlung.

Zusätzlich zum Medienbeileger wird im Magazin selbst das SalzburgerLand mit seinen Partnerregionen unter der Rubrik „Smart Traveller“ eine redaktionelle Darstellung erfahren. Des Weiteren wird im Magazin ein Gewinnspiel (Competition) auf einer 1/1-Seite präsentiert, bei dem die LeserInnen eine Urlaubsreise für eine Familie ins SalzburgerLand gewinnen können.

TERMIN:

März / April 2015

KONTAKT: GERHARD LESKOVAR T 0662/6688-35 / g.leskovar@salzburgerland.com

KOOPERATION MIT TOPFLIGHT Topflight ist Irlands größter Wintersport-Reiseveranstalter nach Österreich mit 25 Jahren Erfahrung. Durch den exklusiven Betrieb von Charterflügen von Dublin und Cork nach Salzburg mit Aer Lingus bietet Top flight beste Infrastruktur, um den sich bereits erholenden Markt Irland effektiv zu bearbeiten. Topflight verfügt über umfassende Kundendatenbanken und Social-Media-Plattformen. Studienreisen mit Entscheidungsträgern und Meinungsbildnern nationaler Vereine sowie Press- & Trade-Dinners sorgen für Neukunden-Akquisition.

MARKT: Irland AKTIVITÄTSART: TO-Kooperation PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Direktversand (per E-Mail) eines elektronischen SalzburgerLand-Magazins exklusiv an die Topflight-Kundendatenbank. Teilnehmende Regionspartner werden darin prominent integriert. Ó Social-Media-Marketing auf der Topflight Facebook-Seite (Irlands größte Reiseveranstalter-Facebookseite mit 33.000 Fans) mit Integration der teilnehmenden Regionspartner Ó Pressearbeit und exklusive ReaderOffers mit „The Irish Times“ & „Irish Independent“ Ó Press-/Famtrip in die teilnehmende Destination inkl. Ski-TV Ó Teilnahme am Press- und Trade-Dinner im September 2014 in Cork, Dublin und Belfast BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó EUR 3.000,– + Unterstützung vor Ort bei Press- und Famtrip

TERMIN:

September 2015 bis Februar 2016

KONTAKT: GERHARD LESKOVAR T 0662/6688-35 / g.leskovar@salzburgerland.com

35


36

ITALIEN (I)

IHRE ANSPRECHPARTNER: LISA FRISCHMANN, MA MARKETING BENELUX / ROMANISCHE MÄRKTE / SCHWEIZ T 0662/6688-21 l.frischmann@salzburgerland.com

© Peter Heinrich /Pixelio

ALICE RAGER MARKETING BENELUX / ROMANISCHE MÄRKTE / SCHWEIZ T 0662/6688-27 a.rager@salzburgerland.com


ITALIEN

SOMMERKAMPAGNE ARGE ITALIEN 2015 Bei der Sommerkampagne der ARGE Italien handelt es sich um eine crossmediale, reichweitenstarke Kampagne unter Einbindung der ARGE Italien Partner. Sie besteht aus verschiedenen Bausteinen in den Bereichen Print, Out of Home, Online und PR, rücklauforientierten Werbemaßnahmen wie Mailings und Insertionen sowie der Organisation von Promotions und Medienkooperationen. Ein Schwerpunkt der Sommerkampagne 2014 war eine umfangreiche Out of Home Kampagne, bei der die Mailänder Metrostation „Duomo“ für zwei Wochen exklusiv mit SalzburgerLand Bildwelten gebrandet wurde. Eine Promotionaktion auf frequentierten Straßen und Plätzen Mailands sowie ein Presse Kick-off zum Sommerstart waren weitere Highlights der Marketingoffensive in Mailand. Auch im kommenden Jahr plant die SLTG wieder eine schlagkräftige crossmediale Kampagne, die bei der kaufkräftigen und reisefreudigen Bevölkerungsschicht Norditaliens Lust auf Urlaub im SalzburgerLand wecken soll.

MARKT: Italien

TERMIN:

ANMERKUNG: Details befinden sich in Ausarbeitung

April bis Juli 2015

KONTAKT: LISA FRISCHMANN, MA T 0662/6688-21 / l.frischmann@salzburgerland.com

AKTIVITÄTSART: Integrierte Kampagne PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Im Rahmen der ARGE Italien BETEILIGUNGSKOSTEN: Im Rahmen der ARGE Italien

RESPONSE-KAMPAGNE Auf einer eigens für die Kampagne erstellten Landing-Page werden die ARGE-Italien-Partner mit buchbaren Angeboten präsentiert. Ziel ist es, direkte Anfragen für die Partner zu generieren. Die Bewerbung der Landing-Page erfolgt durch Google AdWords und diverse externe StandAlone-Newsletter. Pro Response-Kampagne besuchen durchschnittlich 35.000 bis 40.000 User die Landing-Page.

MARKT: Italien

TERMIN:

ACHTUNG: Durchführung vorbehaltlich der Ergebnisse und Evaluierung 2014

Frühjahr bis Sommer 2015 Ein 2. Flight ist für die Winterbewerbung geplant

KONTAKT: ALICE RAGER T 0662/6688-27 / a.rager@salzburgerland.com

AKTIVITÄTSART: E-Marketing PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Darstellung jedes ARGE-Italien-Partners auf einer Microsite mit Bildern und Text, buchbarem Angebot und Kontaktadresse. BETEILIGUNGSKOSTEN: Im Rahmen der ARGE Italien

37


ITALIEN

MAILING B2C „IL TUO POSTO IN PRIMA FILA“ Persönliche Geheimtipps und spezielle Angebote kommen bei italienischen Gästen besonders gut an. Unter dem Motto „Il tuo posto in prima fila“ (Dein Logenplatz) gestaltet die SLTG einen Folder im Format DIN A5, der ARGEItalien-Partnern die Möglichkeit bietet, sich mit Angebot sowie einem ausgewählten Logenplatz der Region zu präsentieren. Das rücklauforientierte Werbemittel mit Response-Element wird an 10.000 ausgewählte Adressen aus dem SLTG-Bestand verschickt.

TERMIN:

Frühjahr 2015

KONTAKT: ALICE RAGER T 0662/6688-27 / a.rager@salzburgerland.com

MARKT: Italien AKTIVITÄTSART: Direct Marketing PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Darstellung Ihres maßgeschneiderten Angebotes mit Geheimtipp / Logenplatz auf einer DIN A5 Seite. BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó EUR 2.090,– pro Partner Zur Durchführung der Marketingaktion ist eine Mindestbeteiligung von 2 Partnern, aber maximal 3 Partnern vorgesehen.

ACHTUNG: Durchführung vorbehaltlich der Ergebnisse und Evaluierung 2014

MEDIENBEILAGE „ESTATE NEL SALISBURGHESE“ Die SLTG plant die Produktion einer 20-seitigen Broschüre mit einer Auflage von voraussichtlich 60.000 Stück zum Thema Sommerurlaub im SalzburgerLand. Der Fokus soll vor allem auf buchbare Angebote gesetzt werden. Der Vertrieb erfolgt zielgruppengerecht unter anderem durch die Beilage bei renommierten Reisemagazinen.

MARKT: Italien

TERMIN:

ACHTUNG: Durchführung vorbehaltlich der Ergebnisse und Evaluierung 2014

April bis Mai 2015

KONTAKT: ALICE RAGER T 0662/6688-27 / a.rager@salzburgerland.com

AKTIVITÄTSART: Direct Marketing PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Darstellung jedes ARGE-Italien-Partners auf 1/1 Seite mit Text, buchbarem Sommerangebot und Kontaktadresse. BETEILIGUNGSKOSTEN: Im Rahmen der ARGE Italien

38


39

RUSSLAND (RU)

IHRE ANSPRECHPARTNER: GERHARD LESKOVAR MARKETING-MANAGER / TEAMLEITER SKANDINAVIEN / UK / CEE / MITTLERER OSTEN / ASIEN / USA T 0662/6688-35 g.leskovar@salzburgerland.com

BIRGIT AIGNER, BA MARKETING SKANDINAVIEN / UK / CEE / MITTLERER OSTEN / ASIEN / USA T 0662/6688-25 b.aigner@salzburgerland.com


RUSSISCHE FÖDERATION

SOMMERSTART IN MOSKAU Auf dem großzügigen Areal des Golf- & Countryclubs Pestovo veranstaltet die SLTG eine SommerstartPromotion. Dabei werden die „Sommer-aktiv“-Leistungsangebote des SalzburgerLandes (Rad&Bike, Golf, Wandern&Wellness) am russischen Herkunftsmarkt präsentiert. FOLGENDE LEISTUNGEN WERDEN VON DER SLTG ÜBERNOMMEN: ◊ Einladungsmanagement (inkl. Auswahl der relevanten Teilnehmer) ◊ Planung und Durchführung der Aktion ◊ Verpflegung

TERMIN:

MARKT: Russland AKTIVITÄTSART: Interaktive PR-Maßnahme PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Auflage von Werbematerial, Fachgespräche mit Reiseveranstaltern und Vertretern der Presse. BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó Sponsoring von Sachpreisen sowie Hotelgutscheinen

Juni 2015, wird noch bekannt gegeben.

KONTAKT: GERHARD LESKOVAR T 0662/6688-35 / g.leskovar@salzburgerland.com

MEDIENKOOPERATION RUSSLAND In Kooperation mit dem bekannten russischen Reiseveranstalter TEZ-Tour wird erstmalig eine SalzburgerLand Sonderausgabe des russischen Reisemagazins „Code 43“ erscheinen. Das Magazin „Code 43“ ist ein russischsprachiges Magazin, das an alle Kunden von TEZ-Tour verteilt wird, die einen Österreich-Urlaub gebucht haben. Mithilfe dieses starken Partners werden jährlich mehr als 10.000 zahlungskräftige Gäste nach Österreich, im speziellen ins SalzburgerLand, gebracht. Um die Auflage und die Reichweite weiter zu erhöhen, wird das Magazin direkt in Russland auf relevanten Publikumsmessen verteilt und an die Passagiere auf den Flügen von "I Fly" ausgegeben.

TERMIN:

September 2014 / März 2015

KONTAKT: GERHARD LESKOVAR T 0662/6688-35 / g.leskovar@salzburgerland.com

MARKT: Russland AKTIVITÄTSART: Medienkooperation BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó 2/1 Seiten EUR 2.000,– Ó 1/1 Seite EUR 1.000,– Ó 1/2 Seite EUR 600,–

40


RUSSISCHE FÖDERATION

SALES-TOUR RUSSLAND

MARKT: Russland AKTIVITÄTSART: Akquisitionstour / Verkaufsförderung

Die wachsenden Ankunfts- und Nächtigungszahlen aus dem russischen Herkunftsmarkt sind in den letzten Jahren u.a. den aufstrebenden russischen Regionen zu verdanken. Eine Analyse der besten Turkish-Airlines-Verbindungen über Istanbul hat ergeben, dass auch einige Städte in der Russischen Föderation perfekte Anschlüsse nach Salzburg anbieten. Die SLTG hat drei bis vier der interessantesten Städte für eine gemeinsame Verkaufsförderungsaktion mit Turkish Airlines gefiltert und definiert.

BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó Flug- und Nächtigungskosten, anteilige Kosten Food & Beverage

Die Aktion richtet sich an interessierte Ferienregionen, Incoming Agenturen und Hoteliers. AUSGEWÄHLTE STÄDTE DER SALES-TOUR Novosibirsk, Rostov am Don, Ufa und/oder Ekaterinburg

TERMIN:

Juli 2015

KONTAKT: GERHARD LESKOVAR T 0662/6688-35 / g.leskovar@salzburgerland.com

ANMELDESCHLUSS: 15. Februar 2015

BIRGIT AIGNER T 0662/6688-25 / b.aigner@salzburgerland.com

WINTEROPENING ST. PETERSBURG In Kooperation mit den Reiseveranstaltern Irida & Helen Tours sowie Rossija Airlines veranstaltet die SLTG das St. Petersburger WinterOpening. Der Schwerpunkt dieses Events liegt in der Produkt- und Angebotsschulung der Agenten in St. Petersburg in Kooperation mit interessierten SalzburgerLand-Regionen. Im Zuge dieser Veranstaltung wird auch eine crossmediale Marketingkampagne umgesetzt. MARKT: Russland AKTIVITÄTSART: Verkaufsförderung / Produktschulung / Event / Pressekonferenz PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Reisebüro-Agenten-Schulung, Presse, Lunch, SalzburgerLand Abend BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó EUR 5.000,– pro Partner (max. 3 Partner möglich)

TERMIN:

Oktober 2015

KONTAKT: GERHARD LESKOVAR T 0662/6688-35 / g.leskovar@salzburgerland.com

41


42

TÜRKEI (TUR)

IHR ANSPRECHPARTNER: GERHARD LESKOVAR MARKETING-MANAGER / TEAMLEITER SKANDINAVIEN / UK / CEE / MITTLERER OSTEN / ASIEN / USA T 0662/6688-35 g.leskovar@salzburgerland.com


TÜRKEI

MEDIENKOOPERATION TÜRKEI MARKT: Türkische Ballungszentren – Fokus liegt in Istanbul AKTIVITÄTSART: Presse / Medienkooperation

Salzburg, Dünya klasÔnda bir ÷ehir...

kesinlikle Red Bull’un Hangar Daha modern ÷eyleri sevenler 1 yarÔ÷ a tarihsel uçak ve Formula 7’sine uôramalÔdÔr. Ba÷langÔçt Ô÷ olan barÔndÔrmak için tasarlanm otomobilleri koleksiyonunu mimari, modern sanat ve zirHangar-7, bugün artÔk avantgard bir merkez oldu. vedeki gastronomi için gelinen ayak r Festspiele festivaline ön 1920 yÔlÔnda kurulan Salzburge i: o günlerde ÷ehri ÷öyle özetlemi÷t olan Max Reinhardt, daha ve buram güzellik, oyun bazlÔk “Salzburg’un atmosferi buram Plácido ve Carreras José Netrebko, sanat doludur.“ Bugün Anna en ünlü dünyanÔn gibi Filarmoni Domingo gibi yÔldÔzlar, Viyana gibi «Sihirli Flüt» ve «La Bohème» ir daô deresinin kÔyÔsÔ orkestralarÔ ve «Carmen», k ya da bir Alp yaylasÔnÔn ortasÔ: rasÔ sunuyor. n simgesi haline geBazÔ meslek stresinden bulu÷u- opera prömiyerleri, bu festivali Salzburg›u yerlerde kendimizi daha bir uzakla÷Ôyorlar. Alp daôlarÔ sinde veya Kaffee Fürst’te iyi hissederiz ve oralara her yörelerinin doôafazla etkinliôin yüksek sanatBurada Tomaselli kahvehane Sankt sÔnda gev÷emek ve derin nefes zaman geri dönmek isteriz: en eski restoranÔ Stiftskeller tirdi. Her yÔl gerçekle÷en 4.000›den Bunlar bizim en sevdiôimiz almak size daha kolay gelir, bir yerlerdir. sevdi Salzburg›u lur, ak÷am da Orta Avrupa’nÔn ve bir spor çekiyor aktivitesi seçeneklerinin geni÷liôi söylendiôi ÷ehre Salzburg eyaletinde ke dan en güzel aryalarÔn ke÷fedebileceôiniz bu “özel seviyesi, binlerce ziyaretçiyi de sizi kolayca hareketlendirir. kö÷e- KÔsaca: Salzburg Peter’de Mozart’Ôn operalarÔn lerin” sayÔsÔ daha bir fazladÔr: ait orijinal sal zamanÔna getiriyor. fazlad Mozart’Ôn haline eyaleti etkili tedavidir! www.gesu Ba÷ka nerede bir Alp yaylasÔnda sanat ve kültür metropolü Mozart Dinner Concert’i dinlerken, ndes.salzburn gerland.com doôru dünyaca ünlü bir müzik yenilebilir. festivaline yemekler gidebilirsiniz? Ve ba tariflere göre yapÔlmÔ÷ ba÷ka nerede doôanÔn içindeki da kulübelerini barok dünya daô Sankt öehirde ve ve kÔrda kültür miraslarÔnÔn hemen yan baĩpiskopos sarayÆ yanÔnda bulabilirsiniz? Doôa MÜZE TAVSćYESć: merkezi yarattÆ: Salzburg katedrali, ve kültürün bu Salzburg tüm dünyada e÷siz birlikteliôiyle Salzburg ÷ehir gezileri için sevilen ĩehrin kalbinde eĩsiz bir cazibe eyaleti paha biçilmez anlar bir hedeftir. Domquartier ile Salzburg bu yÆl bir müze turuyla tekrar birleĩiyor. 15 yÔldan fazladÔr UNESCO ve e÷siz e kar÷Ôla÷malarla dolu bir yaz dünya kültür miraslarÔna dahil , 200 yÆldan sonra ilk defa eĩsiz vaat ediyor. Peter Benediktiner manastÆrÆ olan ÷ehrin tarihi barok merkezi, Wolfgang Amadeus Mozart Via Culinaria - Salzburg eyaletinde ve her yÔl düzenlenen 4.000›den fazla lezzet yollar yollarÔ PNCTÆ ICPK\CU[Q kültür etkinliôi sayesinde, ÷ehrin Hedef ÑPGONKQT yolculuôun kendisidir: Bu ŏ×PGP modasÔ hiç geçmiyor. Uluslarara söz, her biri kendine özgü 2014 www.salzburgfestival.at bir sÔ ün konuyu izleyen 7 ayr yapan - Salzburg festivali 18.7.-31.8. Salzburge ayrÔ r Festlezzet yoluyla Salzburg eyaletini www.winterfest.at dola÷an spiele festivali ve olay yaratan sergiler, Mozart›Ôn ÷ehrinde ve 200’den fazla seçilmi - KÆĩ ĩenliþi 27.11.-31.12.2014 co.at seçilmi÷ kindlmarkt. lezzet her adresine uôrayan Via Culinaria zaman yeni rüzgarlar esmesini www.christ için özellikle geçerlidir. Detay saôlÔyor. 2014›te, daha çok - Noel pazarlarÆ 20.11.-26.12.204 önsevgisi, geleneksel tariflerle yeni- ceden Salzburg›un yüzyÔlÔn projesi olarak isim yapan likçi mutfak fikirlerinin kombinas DomQuaryonu ve ayr ayrÔca yerel ürünlerin tier semtindeki yeni müze turunun kalitesi ve tazeliôi kendini sadece açÔlÔ÷Ô yapÔlacak. Salzburg›un yÔldÔz y ödüllü ÷efle- Serinlik– rinin restoranlarÔnda de su ba÷Ônda ve içinde deôil, çok sayÔda keyifli yerel lokantada ve yayla kulübesinde de gösterir. Yüzmeyi sevenlerin cenneti www.via-culinaria.com Salzburg eyaletinde su önemli rol oynar: SÔcak yaz günlerinde “Salzburg eyaleti etkili tedavidir” en yüksek su kalitesiyle serinleyebileceôiniz 180 doôal göl, Termal banyolar, sÔcak kaynak 22 yapay yüzme gölü ve sular sularÔ, modern klinikler, mükem- fazla 60’tan açÔk yüzme havuzu var. Su mel oteller ve uzmanla uzmanla÷mÔ÷ kaplÔca ve saôlÔk sporlarÔ için de bolca seçekürü merkezleri nek var: Salzburg Salzburg eyaletinde sa göller yöresinde (Salzburge saôlÔôÔnÔ dü÷ünen tatilcileri r Seenland), bekliyor. “Salz- Salzkammergut’un burg eyaleti Alp daôlar büyüleyici manzaralÔ göllerinde daôlarÔ saôlÔk bölgesi” (Alpine ya da Zell Gesundheits- gölünde yelken ya region SalzburgerLand) projesiyle, da kano, sörf yapabilir, dalabilir ÷imdi bütün bunlar e÷siz tutabilirsin ya da balÔk bir turizm programÔ içerisinde iz. Hareket isteyenler Salzach, birle birle÷tiriliyor. Burada tatilciler Saalach, Lammer sularÔnda ya da bir daô deresinde problemlerinden ve endi endi÷elerinden, saôlÔksÔz alÔ÷kanlÔkl rafting, canyoning ya da kano ardan ve yapabilir.

Alp bir mücevher olan Salzburg, , Avrupa’nÔn kalbindeki küçük büyüleyici bir manzara ortasÔnda daôlarÔnÔn kuzey ucunda nda yüzme göllerine ve ulu içilebilir kalitede billur berraklÔôÔ boyunca güzel bir tatil için yÔl bütün la, yakÔnlÔôÔy daôlara çok en iyi ko÷ullar sunuyor. dan biri olan Salzach ÔrmaôÔ UNESCO dünya kültür miraslarÔn bir yürüyü÷te hem tarih soluyabilir kÔyÔsÔndaki bu barok ÷ehirde ÔnÔz. modern görünümlerle kar÷Ôla÷Ôrs n siniz, hem ÷a÷ÔrtÔcÔ ölçüde Mirabell bahçesi Salzburg’u Mirabell sarayÔ ve onu çevreleyen Modern Çaô Müzesi’nin daôÔnda rg simgesi olan ve Mönchsbe Ho11. yüzyÔldan kalma kudretli yükselen ihti÷amla kar÷ÔsÔnda manzanefes kesen bir kartpostal hensalzburg kalesine doôru

Salzburg eyaletinde yaz, Logenplatz’ta tatil... B

PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: 1/1-Seite Einschaltung mit Advertorial oder Inserat BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó 1/1 Seite in allen vier Medien EUR 9.000,– Ó 1/1 Seite in zwei Medien EUR 4.500,–

Bu bir advertorialdÆr.

Das SalzburgerLand wird in einer exklusiven Medienstrecke in den wichtigsten türkischen Life-Style Magazinen sowie Tageszeitungen präsentiert. Die Auflage in den einzelnen Magazinen/Zeitungen liegt zwischen 17.000 und 400.000 Stück/Monat.

TERMIN:

Frühling / Herbst 2015

KONTAKT: GERHARD LESKOVAR T 0662/6688-35 / g.leskovar@salzburgerland.com

REISEVERANSTALTER-KOOPERATION MIT SETUR – TÜRKEI Die Kooperationen mit Setur, einem der größten türkischen Reiseveranstalter, umfasst folgende Bausteine: ◊ ◊ ◊ ◊ ◊ ◊ ◊ ◊

POS-Aktionen (Poster, Flyer in den einzelnen Reisebüros) 1/1 4-c Seite Imageanzeige im Setur Reisekatalog; Auflage 200.000 Stück Mailing an ca. 5.000 Reisebüro-Agenten 2 Stand-Alone Newsletter an 45.000 Abonnenten Bannerschaltung auf der Setur-Webseite 160.000 visits pro Tag Gewinnspiele auf der Setur-Webseite zwei exklusive Studienreisen in die teilnehmenden Ferienregionen pro Jahr Produktpräsentation Istanbul / Sales Tour

MARKT: Türkei AKTIVITÄTSART: Reiseveranstalter-Kooperation PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Die teilnehmenden Regions-Partner (max. 2) und die SLTG präsentieren sich gleichermaßen. BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó EUR 4.000,– sowie Bereitstellung von zwei SalzburgerLand SommerUrlauben für zwei Personen inkl. Halbpension

TERMIN:

Mai 2015

KONTAKT: GERHARD LESKOVAR T 0662/6688-35 / g.leskovar@salzburgerland.com

43


44

SCHWEIZ (CH)

IHR ANSPRECHPARTNER: LISA FRISCHMANN, MA MARKETING BENELUX / ROMANISCHE MÄRKTE / SCHWEIZ T 0662/6688-21 l.frischmann@salzburgerland.com


SCHWEIZ

CROSSMEDIALE SOMMERKAMPAGNE SCHWEIZ Das SalzburgerLand wird sich auch 2015 mit Fokus auf Themen wie Natur/Almsommer, Kultur/Kulinarik/Via Culinaria und Rad/Mountainbike am Schweizer Markt präsentieren und sich entsprechend den Urlaubsinteressen der Schweizer als Aktiv- und Genussdestination positionieren. Die zentralen Elemente der diesjährigen Sommerkampagne waren eine 3-wöchige Plakatkampagne in den S-Bahn Zügen der SBB im Ballungsraum Zürich, eine Radiokampagne mit dem führenden Regionalradiosender der Schweiz sowie ein begleitender Online Schwerpunkt. Im kommenden Jahr plant die SLTG die Fortsetzung der für Regionen und Hotels anschlussfähigen crossmedialen Sommerkampagne, die sich durch einen überarbeiteten Marketingmix und eine Kombination aus image- und angebotsorientierten Elementen auszeichnen wird.

TERMIN:

MARKT: Schweiz AKTIVITÄTSART: Crossmediale Kampagne PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Im Rahmen der crossmedialen Kampagne. Details im Herbst 2014 BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó ca. EUR 5.000,– pro Partner (je nach Umfang der Präsenz)

März bis Juni 2015

KONTAKT: LISA FRISCHMANN, MA T 0662/6688-21 / l.frischmann@salzburgerland.com

ONLINE-SCHWERPUNKT SCHWEIZ MARKT: Schweiz AKTIVITÄTSART: E-Marketing

Das Internet ist für 58% der Schweizer die wichtigste Informationsquelle bei der Urlaubsentscheidung. Regionen und Betriebe, die in der Schweiz verstärkt online auftreten möchten, können sich auf der eigens für den Schweizer Markt erstellten Landing-Page der SLTG www.salzburgerland.com/ferien präsentieren. Die Bewerbung erfolgt dabei über CpC-Kampagnen und zielgruppenrelevante Newsletter.

PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Ó Darstellung der Regionen und Betriebe auf der CH-Homepage der SLTG auf einer Detailseite mit Imagetext, Bildern und buchbarem Angebot. Ó Bewerbung der Landing-Page und Detailseite mittels Google AdWords und CpC-Kampagne in Premium Netzwerken wie dem NZZ Netz (nzz.ch, tagblatt.ch, luzernerzeitung.ch) und dem News Netz (baz.ch, tagesanzeiger.ch, bernerzeitung.ch, derbund.ch). Die Anzeigen

in den Premium Netzwerken enthalten Teasertext und Bild des Partners. ÓBewerbung der Landing-Page durch diverse externe, zielgruppenrelevante Newsletter.

BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó je nach Umfang der Präsenz: ab EUR 2.000,– pro Partner. Die Beteiligung ist für 1–2 Partner möglich.

TERMIN:

März bis Juni 2015

KONTAKT: LISA FRISCHMANN, MA T 0662/6688-21 / l.frischmann@salzburgerland.com

ACHTUNG: Durchführung vorbehaltlich der Ergebnisse und Evaluierung 2014

45


46

SKANDINAVIEN (SE/DK)

IHR ANSPRECHPARTNER: BIRGIT AIGNER, BA MARKETING SKANDINAVIEN / UK / CEE / MITTLERER OSTEN / ASIEN / USA T 0662/6688-25 b.aigner@salzburgerland.com


SKANDINAVIEN

SOMMERKAMPAGNE DÄNEMARK & SCHWEDEN MARKT: Dänemark / Schweden AKTIVITÄTSART: Mediakooperation / Wirtschaftskooperation

Familiefer

rence ie Konkur

Vind rejse for 2 voks

ne og 2 bø

til Østrig

rn

Du kan vinde: - Ophold og aktiviteter for 2 voksne og 2 børn - 4 nætter på **** hotel i Tennengau. - 3 nætter på **** stjernet hotel i Saalachtal. - Færgebillet tur/retur for en personbil. - Adgang til forskellige forlystelser

Bliv testfamilie på Østrigs sjoveste sommerferie Kunne du og din familie tænke jer at teste de fantastiske forhold i østrigske SalzburgerLand til sommer? SalzburgerLand er en verdensberømt skisportsdestination, der har lagt pister til både World Cup og VM i alpint skiløb. Men også i sommerhalvåret har SalzburgerLand et væld af særlige oplevelser at byde på. For at deltage skal du blot svare på et enkelt spørgsmål, som du finder på clubmx.dk

Deltag i konkurrencen på ClubMX.dk

Exklusiv für eine Ferienregion bieten wir eine Kampagne jeweils für Schweden und Dänemark zur Bewerbung des Sommers 2015 und Vorarbeit für Sommer 2016. Die Kampagne beinhaltet eine Wirtschafts- und Mediakooperation.

TERMIN:

April bis Juni 2015

KONTAKT: BIRGIT AIGNER, BA T 0662/6688-25 / b.aigner@salzburgerland.com

PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Wirtschaftskooperation Mit einem führenden Unternehmen in den Zielmärkten, z. B. mit dem dänischen Fährunternehmen Scandlines, der schwedischen Outdoormarke THULE oder einem anderen gleichwertigen Partner forciert. Ó Visuelle Präsenz in den Outlets bzw. an Board der Schiffe (Plakate und/ oder Prospektauflage) und passende POS-Aktion Ó Exklusives Kundengewinnspiel & Flyerproduktion Ó Aufnahme in den Kunden-Newsletter Ó Integration in Social-Media-Kanälen Medienkooperation Mit einem Medienpartner wird eine „Test Family“ gesucht, die über ihre Reiseerlebnisse im SalzburgerLand bloggt. So werden authentische Online-Inhalte für eine Bewerbung des Sommers 2014 und 2015 generiert (Endbericht und Abdruck: März 2015). Ó Gewinnspiel auf einer familienorientierten Online-Plattform oder Tagesmedium. DÄNEMARK: Ekstra Bladet (442.000 Leser) oder Sjov for Born, OnlinePortal mit 22.000 monatlichen Usern / Thema: „Kinder“. SCHWEDEN: Wochenzeitschrift Ica Kuriren (554.000 Leser). BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó Pro Markt EUR 3.000,– + 2 x 1 Woche Familienaufenthalt (2 Erwachsene + 2 Kinder inkl. HP)

47


SKANDINAVIEN

RADIOKAMPAGNE SCHWEDEN MARKT: Schweden AKTIVITÄTSART: Mediakooperation PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Ó Kooperation mit einem Radiosender wie Guldkanalen oder Vinyl, Integration in deren Morgenshow Ó Eine Woche „Sommerurlaub im SalzburgerLand“ als Motto der Morgenshow inklusive Hörer-Gewinnspiel Ï Beginn Montag Ï Morning-Show-Hosts reisen in das SalzburgerLand, berichten Di-Mi-Do von ihren Erlebnissen in der Region und verflechtet diese mit Quizfragen Ï Fotos und Videos werden zusätzlich auf die Radio-Website, Facebook und Twitter hochgeladen Ï Freitag: Gewinnverlosung Ó Flankierend: 20-sek-Radiospot in Abstimmung mit der Region, Rollout: 12x pro Tag während der Kampagnenwoche Ó Radio-Host-Transfer in die Destination durch SLTG MALMÖ

HAMBURG

KØBENHAVN

OSLO

Börshuset, Skeppsbron 2

info@ehrenberg-kommunikation.com

SE-211 20 Malmö

www.ehrenberg-kommunikation.com

T:

+46 (0) 40 690 24 99

Die Arbeit mit einer der beliebtesten Radiostationen in Schweden gibt dem SalzburgerLand wertvolle Publizität, und die Region erreicht eine sehr gezielte Hörerschaft. Durch die Berichterstattung von persönlichen Reiseerfahrungen eines Redakteurteams wird das Produkterlebnis SalzburgerLand „greifbar“.

TERMIN:

April / Mai 2015

KONTAKT: BIRGIT AIGNER, BA T 0662/6688-25 / b.aigner@salzburgerland.com

BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó EUR 2.000,– + 1 Woche Familienaufenthalt (2 Erwachsene + 2 Kinder inkl. HP) + 3 Tage Aufenthalt & Betreuung der Morning-Show-Hosts

48


49

ZENTRALEUROPÄISCHE MÄRKTE (PL/CZ/HU/RO)

IHR ANSPRECHPARTNER:

© CzechTourism.com

MAG. PRIMOŽ KOMPAN MARKETING-MANAGER CEE T 0662/6688-36 p.kompan@salzburgerland.com


ZENTRALEUROPÄISCHE MÄRKTE

INDOOR-KAMPAGNE IN PRAGER STRASSENBAHN Mit 141 km Streckenlänge und 991 Fahrzeugen, die auf 22 Tages- und 9 Nachtlinien mit einer Gesamtlinienlänge von 540 km unterwegs sind, ist das Straßenbahnnetz der tschechischen Hauptstadt Prag das umfangreichste der Tschechischen Republik. Die Swing-Cards (Anhänger an den Haltestangen in der Größe von 9,5 x 8,3 cm) befinden sich im direkten Sichtfeld der Fahrgäste und sind somit durch eine hohe Kontaktintensität und lange Betrachtungsdauer gekennzeichnet. Mit 10.500 Stück kann man im gesamten Straßenbahn-Netz täglich eine Million Kontakte erzielen!

MARKT: Tschechien AKTIVITÄTSART: Werbung PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Es wird ein gemeinsames, doppelseitiges Sujet der SLTG und der exklusiven Region erstellt. BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó Voraussichtlich EUR 10.000,– für eine 4-Wochen-Präsenz (7.000 Stück)

Durch den Inhalt der Message kann man die Straßenbahngäste sehr überzeugend zu einem Almsommer-Urlaub im SalzburgerLand animieren.

TERMIN:

April 2015

KONTAKT: MAG. PRIMOŽ KOMPAN T 0662/6688-36 / p.kompan@salzburgerland.com

NECKERMANN UNGARN Die Zusammenarbeit des SalzburgerLandes mit dem größten ungarischen Reiseanbieter enthält folgende Aktivitäten: ◊ POS-Aktionen (10 POS-Displays, 1 Roll-Up – auch für unterschiedliche Events) ◊ Cover-Foto im Neckermann Sommer-Katalog „Berge und Seen“ (Auflage 45.000 Stück) ◊ Mailing an ca. 1500 ReisebüroAgenten ◊ Incentive-Aktion der besten Verkäufer ◊ Stand-Alone Newsletter an 65.000 Empfänger ◊ Gewinnspiel auf der NeckermannWebseite ◊ Radiokampagne mit 40 Spots auf Kossuth Radio (landesweiter öffentlich rechtliches Radio) sowie 70 Spots auf Gazdasagi Radio (Hauptsächlich in Budapest und Umgebung mit vielen wirtschaftlichen und kulturellen Themen). Spotlänge: ca. 20 Sekunden.

TERMIN:

April 2015

KONTAKT: MAG. PRIMOŽ KOMPAN T 0662/6688-36 / p.kompan@salzburgerland.com

MARKT: Ungarn AKTIVITÄTSART: ReiseveranstalterKooperation PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Der exklusive Partner und die SLTG präsentieren sich gleichermaßen. BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó Voraussichtlich EUR 5.750,– sowie 2 Wochenaufenthalte (je 2 Pax, 4*, DZ, HP)

50


ZENTRALEUROPÄISCHE MÄRKTE

CROSSMEDIALE SOMMERKAMPAGNE MARKT: Tschechien AKTIVITÄTSART: Medienkooperation PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Redaktionelle Erscheinungen BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó Voraussichtlich EUR 3.400,– sowie ein Sommeraufenthalt für 2 Pax im DZ in einem 4*-Hotel auf HP-Basis

Redaktionelle Erscheinungen von jeder der maximal vier SalzburgerLand-Regionen: ◊ 1/2 Seite in der Wochenendbeilage der Tageszeitung Právo, Magazine weekend (Auflage 356.000 Stk.) ◊ 2/1 Seiten im Lifestyle-Magazin Překvapení (Auflage 74.000 Stk.) ◊ 1/2 Seite im Frauen- und Lifestyle-Magazin Perfect Woman (Auflage 42.700 Stk.) ◊ Artikel im online Lifestyle-Magazin primazena.cz (110.000 Zugriffe im Monat) ◊ Beitrag im SalzburgerLand-Newsletter an 28.000 Adressaten von austria.info ◊ Beitrag im SalzburgerLand-Newsletter an 33.000 Adressaten von snow.cz ◊ Beitrag im SalzburgerLand-Newsletter an 50.000 Adressaten von perfectwoman.cz Eine Landing-Page in tschechischer Sprache ist erwünscht. Diese kann auch auf salzburgerland.com errichtet werden.

TERMIN:

April 2015

KONTAKT: MAG. PRIMOŽ KOMPAN T 0662/6688-36 / p.kompan@salzburgerland.com

51


ZENTRALEUROPÄISCHE MÄRKTE

WIRTSCHAFTSKOOPERATION HERVIS MARKT: Tschechien AKTIVITÄTSART: Wirtschaftskooperation

Mit 28 Filialen ist Hervis einer der größten Sportartikel-Händler in Tschechien. KOOPERATIONSLEISTUNGEN: ◊ Bewerbung abzustimmender Inhalte in der nationalen Beilage auf der U4 oder auf der vorletzten Seite (Format A4, Abbildung ca. ½ Seite; Auflage 1 Million Stück) ◊ Hervis-Newsletter an 325.000 Abonnenten ◊ POS-Material in den Filialen: A1-Plakate, Kassendisplay, Katalogauflage ◊ Direktes postalisches Mailing an 120.000 Stammkunden

TERMIN:

PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Exklusive Beteiligungsmöglichkeit für eine Region, wobei sich die Region und die SLTG bei allen Aktivitäten zu gleichen Teilen präsentieren. BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó EUR 10.000,– sowie Urlaubsgutscheine und einmaliges Bespielen eines Tages in einer Filiale

März / April 2015

KONTAKT: MAG. PRIMOŽ KOMPAN T 0662/6688-36 / p.kompan@salzburgerland.com

WIRTSCHAFTSKOOPERATION PAPPAS AUTO KOOPERATIONSLEISTUNGEN: ◊ Insgesamt 6 Seiten in PappasMedien StarReport und StarNews (Auflage jeweils 20.000 Stück) ◊ Zielgerichtete POS-Aktionen in den Schauräumen der Händler (Prospektmaterial, Plakate, Gewinnspiel-Ankündigung) ◊ Ankündigung von Gewinnspielen in allen Pappas Medien (StarReport, StarNews, Webseite, Newsletter, POS, Tischaufsteller, 5.000 Stück Teilnahmekarten) ◊ Auf Wunsch ein Gutschein im Bonusbook (Auflage 5.000 Stück) ◊ Gemeinsame Pressefahrt mit 6 Journalisten ◊ Einbindung der SLTG und des exklusiven Partners bei Neuwagenpräsentationen Durch die Ansprache der Pappas-Kunden in allen verfügbaren Inhouse-Medien (POS, Print, Online, PR) sind das SalzburgerLand und die exklusive Ferienregion in einer einkommensstarken ungarischen Zielgruppe vertreten.

TERMIN:

Ganzjahreskooperation

KONTAKT: MAG. PRIMOŽ KOMPAN T 0662/6688-36 / p.kompan@salzburgerland.com

MARKT: Ungarn AKTIVITÄTSART: Wirtschaftskooperation PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Alle durchgeführten Aktionen im Rahmen der Wirtschaftkooperation mit Pappas Ungarn werden auf den exklusiven Partner abgestimmt. BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó EUR 6.000,– und zwei Wochenaufenthalte für je 2 Erw. und 2 Kinder in einem 4-Stern-Hotel auf HP-Basis inkl. 6-Tages-Skipässe sowie Programm, Nächtigungen und Verpflegung bei der Pressefahrt

52


ZENTRALEUROPÄISCHE MÄRKTE

SOMMERMAGAZIN 20 2013

MARKT: Tschechien / Ungarn 2013

A ND.COM RGERLA SALZBUURGERL

Léto

SALZBU RGERLA ND.COM

N árid˝o Ny SALZB URG TARTO MÁNY BAN

V SALCB URSKU

ALPESI NYÁR Az út maga a cél. Gyalogtúrák on tárul fel az alpesi legelők élményvilág a.

NA PASTVI NÁCH TO N LÉTO můž být cíl. Horské túry ta může Cesta zážit plnéé zážitků

DVOU KOLECH A DV NA

klistik horská kola, E-Bike, Cyklistika, vody a výjimečné sportovní závody ce akce

OZM NITÉ PAMÁTK Y ROZMA

KÉT KERÉKE N

Kerékpár, mountainbi ke, versenyker ékpár, e-bringa és izgalmas sportesemé nyek.

LÁTNIVA LÓK SOKASÁ GA Salzburg tartomány kártyával kevesebb kiadás, még több élmény!

AKTIVITÄTSART: Medienkooperation / Vertrieb über Beilagen in Trägermedien PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Jeder Teilnehmer wird auf einer Doppelseite mit direkt buchbaren Angeboten und einem verkürzten Kontaktblock dargestellt. Die jeweilige Präsentation erfolgt im redaktionellen Look & Feel des Katalogs. BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó Doppelseite

EUR 3.850,–

s íce dovolené za méně ppeněz Více artou Salcburska ! Kartou

Es wird eine Broschüre in der Auflage von insgesamt 100.000 Stück (je zur Hälfte in tschechischer und ungarischer Sprache) mit relevanten Sommer-Themen herausgegeben. Der Vertrieb der Broschüre erfolgt über Beilage in Special-Interest-Magazinen, als Auflage bei den Wirtschaftskooperationspartnern Hervis, Porsche und Pappas, auf SLT- und ÖW-Anfragen sowie bei zielgruppenspezifischen Events.

TERMIN:

Mitte März 2015

KONTAKT: MAG. PRIMOŽ KOMPAN T 0662/6688-36 / p.kompan@salzburgerland.com

DIRECT MAILING AN RADCLUBS MARKT: Tschechien / Ungarn / Slowenien AKTIVITÄTSART: Direct Marketing PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Versandt werden Angebote und Broschüren von unterschiedlichen SalzburgerLandRegionen. BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó EUR 1.500,– pro Partner (maximal 4 Partner möglich)

Direktversand an 1.800 tschechische, ungarische und slowenische Radclubs zum Thema Rad- und Bike-Urlaub im SalzburgerLand

TERMIN:

Februar 2015

KONTAKT: MAG. PRIMOŽ KOMPAN T 0662/6688-36 / p.kompan@salzburgerland.com

53


ZENTRALEUROPÄISCHE MÄRKTE

EXKLUSIVES B2C DIRECT MAILING Dieses Mailing besteht aus einem personalisierten SalzburgerLand-Begleitbrief und einer Beilage des Exklusivpartners zum Thema Radfahren, Wandern bzw. Winterurlaub. Direktversand an Kontakte aus der SLTG-Adressdatenbank.

MARKT: Tschechien / Ungarn / Polen AKTIVITÄTSART: Direct Marketing PRÄSENTATIONSMÖGLICHKEIT: Personalisierte Briefe inkl. Beilage des exklusiven Partners BETEILIGUNGSKOSTEN: Ó EUR 1.000,– für 5.000 Adressen zzgl. Portogebühr

TERMIN:

Auf Wunsch des Partners

KONTAKT: MAG. PRIMOŽ KOMPAN T 0662/6688-36 / p.kompan@salzburgerland.com

54


55

MESSEKALENDER 2014/2015 MESSEN / WORKSHOPS / EVENTS


MESSEN, WORKSHOPS UND EVENTS 2014/2015

MESSEN, WORKSHOPS UND EVENTS 2014/2015 STAND JUNI 2014 Bitte beachten Sie die Stornogebühren auf dem Anmeldeformular! Alle angegebenen Kosten sind exklusive Mehrwertsteuer und exklusive Kosten für anfallende Prospekttransporte!

ÖSTERREICH TERMIN

BEZEICHNUNG

ORT

ART

DETAILS

KOSTEN

15.–18. Jänner 2015

Ferienmesse Wien

Messe Wien

FP

SLTG-Gemeinschaftsstand Besucherzahlen 2014: 150.000 www.ferien-messe.at

EUR 2.200,–

11.–12. April 2015

ARGUS BikeFestival Wien

Wiener Rathausplatz

E

Größtes Fahrrad-Festival in Österreich EUR 2.500,– mit mehr als 120.000 Besuchern an (exkl. Druckeinem Wochenende. kosten)

27.–30. Juni 2015

atb_experience

Nationalpark Hohe Tauern

F

Bei der atb_experience treffen alle zwei Jahre internationale CEOs, Produktentwickler und Multiplikatoren aus den wichtigsten touristischen Herkunftsmärkten Österreichs auf die „besten Köpfe“ des österreichischen Tourismus.

KONTAKT: JUDITH KARNER / FERIENMESSE WIEN T 0662/6688-32 / j.karner@salzburgerland.com KLAUS STOCKREITER / ARGUS BIKEFESTIVAL WIEN T 0662/6688-22 / k.stockreiter@salzburgerland.com PHILIPP HAAS / ATB_EXPERIENCE T 0662/6688-31 / p.haas@salzburgerland.com

Weitere Informationen sowie Beteiligungsmöglichkeiten erfolgen gesondert.

LEGENDE: F = Fachmesse FP = Fach- und Publikumsmesse E = Events

56


MESSEN, WORKSHOPS UND EVENTS 2014/2015

DEUTSCHLAND TERMIN

BEZEICHNUNG

ORT

ART

DETAILS

KOSTEN

4.–8. März 2015

ITB Berlin

Berlin

FP

Die Ausschreibung für die Teilnahme erfolgt ca. Ende August 2014 über die SalzburgerLand Tourismus GmbH und ergeht an alle Regionen im SalzburgerLand. Die SLTG bietet Beteiligungsmöglichkeiten am Inselstand des SalzburgerLandes an. www.itb-berlin.de

Kosten 2014: 1 Ausstellereinheit am Inselstand: EUR 6.700,– (Preis inkl. Unterstützung durch SLTG und exkl. Produktionskosten)

Köln

F

Die Ausschreibung für die Teilnahme erfolgt ca. im Herbst 2014 über die SalzburgerLand Tourismus GmbH und ergeht an alle Regionen im SalzburgerLand. www.rda-workshop.de

Kosten 2014: 1 Ausstellereinheit am LTO-Stand: EUR 2.000,– (Preis inkl. Unterstützung durch SLTG und exkl. Produktionskosten)

CentrO Oberhausen

E

Eröffnungswochenende der sechswöchigen Eventpromotion in Europas größtem Shoppingund Freizeitzentrum mitten im Ruhrgebiet. Besucherzahlen am Eröffnungswochenende 150.000–220.000

1/2 Präsentationshütte am Eröffnungswochenende: (Fr–So) EUR 3.500,– + Reisegutschein

(Internationale Tourismus Börse)

Voraussichtlich Juli 2015

RDA-Workshop

14.–16. November 2014

SalzburgerLand Bergweihnachtsmarkt im CentrO Oberhausen

(Ring Deutscher Autobusunternehmer Workshop)

KONTAKT: PHILIPP HAAS / ITB BERLIN, RDA-WORKSHOP T 0662/6688-31 / p.haas@salzburgerland.com JULIA KARL / CENTRO OBERHAUSEN T 0662/6688-46 / j.karl@salzburgerland.com

LEGENDE: F = Fachmesse FP = Fach- und Publikumsmesse E = Events

SCHWEIZ TERMIN

BEZEICHNUNG

ORT

ART

DETAILS

KOSTEN

29. Jänner– 1. Februar 2015

FESPO Zürich

Zürich

P

Präsentation: Stand im Österreich Bereich Besucherzahlen 2014: 65.000 www.fespo.ch

1 Modul – Stand 9 m² ab ca. CHF 5.000,–

KONTAKT: ALICE RAGER T 0662/6688-27 / a.rager@salzburgerland.com

LEGENDE: P = Publikumsmesse

57


MESSEN, WORKSHOPS UND EVENTS 2014/2015

BELGIEN TERMIN

BEZEICHNUNG

ORT

ART

DETAILS

KOSTEN

22. April 2015

Sommerworkshop

Antwerpen

FP

Sommerworkshop mit Reiseveranstaltern, organisiert durch die ÖW

ca. EUR 1.450,– (1 Tisch) Ideal in Kombination mit Amsterdam (NL)

LEGENDE: FP = Fach- und Publikumsmesse

KONTAKT: WALTRAUD PARADEISER T 0662/6688-20, w.paradeiser@salzburgerland.com

NIEDERLANDE TERMIN

BEZEICHNUNG

ORT

ART

DETAILS

13.–18. Jänner 2015

Vakantiebeurs

Utrecht

FP

Präsentation: Stand Voraussichtlich im Österreich Bereich ca. EUR 2.350,– Besucherzahlen 2014: 107.073 pro Counter Sommermesse, ein Fachtag (Dienstag) www.vakantiebeurs.nl

23. April 2015

Workshop

Amsterdam

FP

Sommerworkshop mit Reiseveranstaltern, auch Winterthemen relevant, organisiert durch die ÖW

KONTAKT: ALICE RAGER T 0662/6688-27 / a.rager@salzburgerland.com WALTRAUD PARADEISER T 0662/6688-20, w.paradeiser@salzburgerland.com

KOSTEN

EUR 1.450,– (1 Tisch) ideal in Kombination mit Antwerpen (B)

LEGENDE: FP = Fach- und Publikumsmesse

LUXEMBURG TERMIN

BEZEICHNUNG

ORT

ART

DETAILS

16.–18. Jänner 2015

Vakanz

Luxemburg

P

Die Vakanz Luxemburg ist die einzige Voraussichtlich Publikumsmesse mit Tourismusca. EUR 2.000,– schwerpunkt. Mehr als 24.000 Besucher frequentierten 2014 die Messe. Die Luxexpo (www.luxexpo.lu) bietet verschiedene Standvarianten an.

KONTAKT: ALICE RAGER T 0662/6688-27 / a.rager@salzburgerland.com

KOSTEN

LEGENDE: P = Publikumsmesse

58


MESSEN, WORKSHOPS UND EVENTS 2014/2015

ITALIEN TERMIN

BEZEICHNUNG

ORT

ART

DETAILS

KOSTEN

9.–17. Mai 2015

Fiera Campionaria

Padua

P

SLTG-Gemeinschaftsstand Besucherzahlen 2014: 300.000 www.campionaria.it Teilnahme an der Messe: Vorbehaltlich Partner-Anmeldungen

ca. EUR 1.950,– pro Counter

1.–3. Mai 2015

Bike-Festival Riva del Garda

Riva del Garda

E

SLTG-Gemeinschaftsstand, über 100 m2 in bester Expo Lage. Europas Saisonauftakt der Mountainbike-Szene

ca. EUR 2.100,– exkl. Produktionskosten

KONTAKT: für die Fiera Campionaria: ALICE RAGER T 0662/6688-27 / a.rager@salzburgerland.com für das Bike Festival Riva del Garda: KLAUS STOCKREITER T 0662/6688-22 / k.stockreiter@salzburgerland.com

LEGENDE: P = Publikumsmesse E = Events

GROSSBRITANNIEN UND IRLAND TERMIN

BEZEICHNUNG

3.–6. November 2014 WTM

ORT

ART

DETAILS

KOSTEN

London

F

220 m2 großer Österreichstand. Daten 2012: Aussteller aus 200 Ländern, Besucherzahl: 50.000, davon 11.000 Fachbesucher und 2.830 Pressevertreter.

Voraussichtlich GBP 3.950,– + 17,5% VAT.

KONTAKT: GERHARD LESKOVAR T 0662/6688-35 / g.leskovar@salzburgerland.com

LEGENDE: F = Fachmesse

RUSSLAND TERMIN

BEZEICHNUNG

ORT

ART

DETAILS

KOSTEN

Voraussichtlich Anfang September 2015

„Kalinka“Workshopserie

Voraussichtlich Kiev & Moskau

WS

Die beste b2b-Plattform, um neue Kontakte zu knüpfen und bestehende zu vertiefen.

Voraussichtlich EUR 1.800,– (EUR 1.100,– für eine Stadt)

KONTAKT: GERHARD LESKOVAR T 0662/6688-35 / g.leskovar@salzburgerland.com

LEGENDE: WS = Workshop

59


MESSEN, WORKSHOPS UND EVENTS 2014/2015

ARABISCHE LÄNDER TERMIN

BEZEICHNUNG

ORT

ART

DETAILS

KOSTEN

Voraussichtlich Ende Februar 2015

Workshopserie

Riyadh Jeddah Kuwait Abu Dhabi Dubai

WS

Diese Workshopserie durch mehrere arabische Länder ist der ideale Weg, um Reiseveranstaltern und Agents Ihr Produkt zu repräsentieren.

Voraussichtlich EUR 2.600,–

KONTAKT: GERHARD LESKOVAR T 0662/6688-35 / g.leskovar@salzburgerland.com

LEGENDE: WS = Workshop

JAPAN TERMIN

BEZEICHNUNG

ORT

ART

DETAILS

KOSTEN

Voraussichtlich September 2015

Super Workshop

Voraussichtlich Tokyo & Osaka

WS

Workshopserie mit 5 Städten (zwei in Japan, drei in China)

Voraussichtlich EUR 3.000,–

LEGENDE: WS = Workshop

KONTAKT: GERHARD LESKOVAR T 0662/6688-35 / g.leskovar@salzburgerland.com

CHINA TERMIN

BEZEICHNUNG

ORT

ART

DETAILS

KOSTEN

Voraussichtlich September 2015

Super Workshop

Shanghai Guangzhou Peking

WS

Workshopserie mit 5 Städten (zwei in Japan, drei in China)

EUR 2.000,–

KONTAKT: GERHARD LESKOVAR T 0662/6688-35 / g.leskovar@salzburgerland.com

LEGENDE: WS = Workshop

60


MESSEN, WORKSHOPS UND EVENTS 2014/2015

61

ANMELDEFORMULAR FÜR MESSEN, WORKSHOPS UND EVENTS 2014/2015 TVB / Betrieb:

_______________________________________________________________________________________________________

Name, Vorname: Adresse:

____________________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________________________

Telefon- und Faxnummer: E-Mail:

__________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________________

Ort, Datum:

______________________

Unterschrift (firmenmäßige Zeichnung) :

______________________________________________

Folgende Stornobedingungen sind zu berücksichtigen: Bei Stornierung 3 Monate vor der Veranstaltung müssen wir bei Publikums- und Fachmessen sowie bei Workshops und Events 100 % Stornogebühr der anteiligen Kosten verrechnen, da die Standkapazitäten aufgrund der bei uns eingegangenen Anmeldungen fix bestellt wurden. Es gelten ausschließlich die AGB der SalzburgerLand Tourismus Gesellschaft m.b.H. in der aktuellen Version. Die aktuelle Version der AGB ist unter http://netoffice.salzburgerland.com/tid_allgemeine-geschaeftsbedingungen_66016/direktlink.html abrufbar. Alle im Messeplan angegebenen Preise trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr! Angegebene Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer und exklusive Kosten für anfallende Prospekttransporte.

Messe/Workshop/Event

von/bis

Umfang

_____________________________________________

__________________________

________________________________________

_____________________________________________

__________________________

________________________________________

_____________________________________________

__________________________

________________________________________

_____________________________________________

__________________________

________________________________________

_____________________________________________

__________________________

________________________________________

_____________________________________________

__________________________

________________________________________

ANMELDESCHLUSS FÜR ALLE AKTIONEN IST DER 14. AUGUST 2014 Anmeldeformular bitte per Fax oder E-Mail an: SALZBURGERLAND TOURISMUS GMBH z.Hd. Frau Judith Karner Wiener Bundesstraße 23 / 5300 Hallwang T 0662/6688-32 / F 0662/6688-66 j.karner@salzburgerland.com

FAX: 0662/6688-66 / Z. HD. FRAU JUDITH KARNER

(z.B. Kosten) 1/1, ½ Stand (laut Plan)


62

ANMELDEFORMULAR FÜR IHRE BETEILIGUNG


ANMELDEFORMULARE

63

ANMELDEFORMULAR FÜR IHRE BETEILIGUNG (BLATT 1) GEMEINSAM SIND WIR STÄRKER SOMMERWERBUNG 2015 Ort / Region / Hotel: Name:

_________________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________________________

Rechnungsadresse:

_________________________________________________________________________________________________

Telefon- und Faxnummer: E-Mail:

__________________________________________________________________________________________

____________________________

Unterschrift:

_________________________________________________________________

Es gelten ausschließlich die AGB der SalzburgerLand Tourismus Gesellschaft m.b.H. in der aktuellen Version. Die aktuelle Version der AGB ist unter http://netoffice.salzburgerland.com/tid_allgemeine-geschaeftsbedingungen_66016/direktlink.html abrufbar. Alle angegebenen Preise sind trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr. Alle Preise exkl. jeglicher Steuern und Abgaben. Schriftliche Anmeldung ist verbindlich. Danach wird Stornogebühr eingehoben.

KOOPERATIONSMÖGLICHKEITEN ONLINE-MARKETING

P P

EUR EUR

3.800,– 3.800,–

„SalzburgerLand-Hoteltipps“ Online-Kampagne für Unterkünfte Teilnahme für 6 Monate, Präsenz Landing-Page, (Sept.–Feb.) & 3 Newsletter (Sept./Nov./Jän.) Teilnahme für 12 Monate, Präsenz Landing-Page, (Sept.–Aug.) & 6 Newsletter

P P

EUR

3.000,–

EUR

5.000,–

Das SalzburgerLand „Logenplätze“ auf @t-online.de/Reisen Zeitraum: 2 Monate

P

EUR

3.000,–

Newsletter pro Partner und Newsletter

P

EUR

550,–

P P

EUR

2.500,–

SalzburgerLand Big Picture Online-Kampagne Website SalzburgerLand - Landing-Page Zeitraum: 12 Monate Standardpräsenz

P

EUR

2.000,–

P P P

EUR

550,–

EUR

3.500,–

Thema Sommer 2015 Thema Winter 2015/16

Videoserie - Logenplatz in Motion pro Video (= 50 % Kostenbeteiligung, je nach Projektaufwand)

Newsletter pro Partner und Newsletter Media Package „Sommererurlaub“ data.salzburgerland.com – Datenstrukturierung

Für alle Tarife gilt: zzgl. Steuern & Abgaben

pro Partner pro Partner

auf Anfrage

auf Anfrage

FAX: 0662/6688-66 / Z. HD. FRAU JUDITH KARNER

e-Kampagne 2015 / 2016


ANMELDEFORMULARE

64

ANMELDEFORMULAR FÜR IHRE BETEILIGUNG (BLATT 2) GEMEINSAM SIND WIR STÄRKER SOMMERWERBUNG 2015 Ort / Region / Hotel: Name:

_________________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________________________

Rechnungsadresse:

_________________________________________________________________________________________________

Telefon- und Faxnummer: E-Mail:

__________________________________________________________________________________________

____________________________

Unterschrift:

_________________________________________________________________

Es gelten ausschließlich die AGB der SalzburgerLand Tourismus Gesellschaft m.b.H. in der aktuellen Version. Die aktuelle Version der AGB ist unter http://netoffice.salzburgerland.com/tid_allgemeine-geschaeftsbedingungen_66016/direktlink.html abrufbar. Alle angegebenen Preise sind trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr. Alle Preise exkl. jeglicher Steuern und Abgaben. Schriftliche Anmeldung ist verbindlich. Danach wird Stornogebühr eingehoben.

KOOPERATIONSANGEBOTE DEUTSCHLAND & ÖSTERREICH

P

EUR

500,–

P

EUR

1.500,–

SalzburgerLand Sommermagazin 2015 Doppelseite Inserat 1/1 Seite Inserat 1/3 Seite Inserat

P P P

EUR EUR EUR

8.600,– 5.000,– 1.900,–

Falstaff – SalzburgerLand-Spezial 2015 1/1 Seite Inserat 1/2 Seite Inserat 1/4 Seite Inserat

P P P

EUR EUR EUR

6.900, – 3.900,– 2.300,–

Salzburger Nachrichten "Auslandsspezial" SalzburgerLand 1/1 Seite redaktionell 1/2 Seite redaktionell

P P

EUR EUR

3.900,– 2.400,–

Special „Bauernherbst im SalzburgerLand“ 2015 2/1 Seite 1/1 Seite 1/2 Seite (nur fur Hotels moglich)

P P P

EUR EUR EUR

5.600,– 3.200,– 1.600,–

P P P

Voraussichtlich EUR 3.900,– Voraussichtlich EUR 5.800,–

voraussichtlich EUR 6.500,–

Atb_Experience 2015

P P

RDA Workshop Köln 2015 Präsenz am LTO Stand

P

EUR

2.000,–

P P

EUR

1.600,–

Pressekonferenz

Mountainbike Special SalzburgerLand 2015 2/1 Seiten inkl. 2/1 Seiten im Bikeparadies SalzburgerLand Mailing Rad & Bike 2015 Alpe Adria Radweg Special in National Geographic 1/1 Seite

Wirtschaftskooperation Wein & Co Newsletter-Banner Wirtschaftskooperation mit xxxLutz

Für alle Tarife gilt: zzgl. Steuern & Abgaben

EUR

1.350,–

Organisationskostenpauschale pro Teilnehmer, Anreise und Unterkunft auf eigene Kosten

pro Partner

nach Absprache

auf Anfrage

+ def. Anzahl an Gewinnpreisen

FAX: 0662/6688-66 / Z. HD. FRAU JUDITH KARNER

Presse- und Medienarbeit (D / A) Redaktionstouren


ANMELDEFORMULARE

65

ANMELDEFORMULAR FÜR IHRE BETEILIGUNG (BLATT 3) GEMEINSAM SIND WIR STÄRKER SOMMERWERBUNG 2015 Ort / Region / Hotel: Name:

_________________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________________________

Rechnungsadresse:

_________________________________________________________________________________________________

Telefon- und Faxnummer: E-Mail:

__________________________________________________________________________________________

____________________________

Unterschrift:

_________________________________________________________________

Es gelten ausschließlich die AGB der SalzburgerLand Tourismus Gesellschaft m.b.H. in der aktuellen Version. Die aktuelle Version der AGB ist unter http://netoffice.salzburgerland.com/tid_allgemeine-geschaeftsbedingungen_66016/direktlink.html abrufbar. Alle angegebenen Preise sind trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr. Alle Preise exkl. jeglicher Steuern und Abgaben. Schriftliche Anmeldung ist verbindlich. Danach wird Stornogebühr eingehoben.

KOOPERATIONSANGEBOTE BENELUX ANWB SALZBURGERLAND SPEZIAL (NL) Präsentationsmöglichkeiten ab Herbst 2014 OUT OF HOME KAMPAGNE (NL)

P

EUR 10.000,–

(Plus 7 ÜN für 2 Pax inkl. HP und Rahmenprogramm, Aufenthalt Logenplätze)

ONLINE-KAMPAGNE "LOGENPLÄTZE" in Kooperation mit dem ANWB (NL)

P

EUR 1.950,–

(Plus Aufenthalt Logenplätze in Ihrer Region)

CROSSMEDIALE SOMMERKAMPAGNE (B)

P

EUR 3.000,–

pro Partner je nach Umfang und Präsenz

EUR 2.000,–

pro Saison zzgl. individueller

KOOPERATIONSANGEBOTE GROSSBRITANNIEN & IRLAND HOSPITALITY DAYS LONDON Summer Hospitality

P

Winter Hospitality

P

EUR 2.000,–

pro Saison zzgl. individueller Reisekosten (3 Nächte notwendig)

Medienbeileger - Essential Wirtschaftskooperation WELOVE2SKI Medienkooperation Großbritannien Kooperation mit Topflight

P P

Tarif dzt. in Verhandlung

P P

Tarif dzt. in Verhandlung

P P P P

Beteiligungskosten im Rahmen der Arge Italien

EUR 3.000,–

EUR 3.000,–

plus 2 x 1 Woche Familienaufenthalt für Competition

+ Unterstützung vor Ort bei Press- und Famtrip

KOOPERATIONSANGEBOTE ITALIEN Sommerkampagne "Arge Italien 2015" Response-Kampagne Mailing B2C "Kostbare Momente" Medienbeilage "Estate nel Salisburghese"

Für alle Tarife gilt: zzgl. Steuern & Abgaben

Beteiligungskosten im Rahmen der Arge Italien EUR 2.090,–

pro Partner

im Rahmen der ARGE Italien

FAX: 0662/6688-66 / Z. HD. FRAU JUDITH KARNER

Reisekosten (3 Nächte notwendig)


ANMELDEFORMULARE

66

ANMELDEFORMULAR FÜR IHRE BETEILIGUNG (BLATT 4) GEMEINSAM SIND WIR STÄRKER SOMMERWERBUNG 2015 Ort / Region / Hotel: Name:

_________________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________________________

Rechnungsadresse:

_________________________________________________________________________________________________

Telefon- und Faxnummer: E-Mail:

__________________________________________________________________________________________

____________________________

Unterschrift:

_________________________________________________________________

Es gelten ausschließlich die AGB der SalzburgerLand Tourismus Gesellschaft m.b.H. in der aktuellen Version. Die aktuelle Version der AGB ist unter http://netoffice.salzburgerland.com/tid_allgemeine-geschaeftsbedingungen_66016/direktlink.html abrufbar. Alle angegebenen Preise sind trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr. Alle Preise exkl. jeglicher Steuern und Abgaben. Schriftliche Anmeldung ist verbindlich. Danach wird Stornogebühr eingehoben.

KOOPERATIONSANGEBOTE RUSSISCHE FÖDERATION

P

Sponsoring von Sachpreisen sowie Hotelgutscheinen

P P P P P

EUR 2.000,– EUR 1.000,– EUR 600,–

P P

EUR 9.000,– EUR 4.500,–

P P

ca. EUR 5.000,– je nach Umfang und Präsenz

Sommerkampagne Dänemark & Schweden

P

EUR

3.000,–

pro Markt, plus 2 x 1 Familienaufenthalt (2 EW + 2 Kinder inkl. HP)

Radiokampagne Schweden

P

EUR

2.000,–

+ 1 Woche Familienaufenthalt (2 EW + 2 Kinder inkl. HP) + 3 Tage Aufenthalt & Betreuung der Morning-Show-Hotels

Sommerstart in Moskau Medienkooperation Russland 2/1 Seite Inserat 1/1 Seite Inserat 1/2 Seite Inserat Sales Tour Russland Winter-Opening St. Petersburg

Flug- und Nächtigungskosten, anteilige Food & Beverage EUR 5.000,–

pro Partner

KOOPERATIONSANGEBOTE TÜRKEI Medienkooperation Türkei 1/1-Seite Inserat in allen vier Medien 1/1-Seite Inserat in zwei Medien

Crossmediale Sommerkampagne Online-Schwerpunkt Schweiz

ab EUR 2.000,– pro Partner, je nach Umfang und Präsenz

KOOPERATIONSANGEBOTE SKANDINAVIEN

Für alle Tarife gilt: zzgl. Steuern & Abgaben

FAX: 0662/6688-66 / Z. HD. FRAU JUDITH KARNER

KOOPERATIONSANGEBOTE SCHWEIZ


ANMELDEFORMULARE

67

ANMELDEFORMULAR FÜR IHRE BETEILIGUNG (BLATT 4) GEMEINSAM SIND WIR STÄRKER SOMMERWERBUNG 2015 Ort / Region / Hotel: Name:

_________________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________________________

Rechnungsadresse:

_________________________________________________________________________________________________

Telefon- und Faxnummer: E-Mail:

__________________________________________________________________________________________

____________________________

Unterschrift:

_________________________________________________________________

Es gelten ausschließlich die AGB der SalzburgerLand Tourismus Gesellschaft m.b.H. in der aktuellen Version. Die aktuelle Version der AGB ist unter http://netoffice.salzburgerland.com/tid_allgemeine-geschaeftsbedingungen_66016/direktlink.html abrufbar. Alle angegebenen Preise sind trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr. Alle Preise exkl. jeglicher Steuern und Abgaben. Schriftliche Anmeldung ist verbindlich. Danach wird Stornogebühr eingehoben.

KOOPERATIONSANGEBOTE ZENTRALEUROPÄISCHE MÄRKTE Neckermann Ungarn

P Voraussichtlich EUR 5.750,– P Voraussichtlich EUR 5.750,–

Crossmediale Sommerkampagne

P

Voraussichtlich EUR 3.400,– sowie Sommeraufenthalt für

Wirtschaftskooperation Hervis Sommer Tschechien

P

EUR 10.000,–

sowie Urlaubsgutscheine und einmaliges Bespielen eines Tages in einer Filiale

Wirtschaftskooperation Pappas Auto

P

EUR

6.000,–

zzgl. zwei Wochenaufenthalte für je 2 Erw. und 2 Kinder in einem 4-Stern-Hotel auf HP-Basis inkl. 6-Tages-Skipasse sowie Programm, Nächtigungen und Verpflegung bei der Pressefahrt

P P P

EUR

3.850,–

für beide Sprachen

EUR

1.500,–

pro Partner

EUR

1.000,–

(für 5.000 Adressen zzgl. Portogebühr)

Sommermagazin 2/1 Seite Direct Mailing an Radclubs (CZ/HU/SLO) Exklusives B2C Direct Mailing (CZ/PL/HU)

für 1-Monat Präsenz (3.500 Stk.) sowie 2 Wochenaufenthalte (je 2 Pax, 4 *, DZ, HP) 2 Pax im DZ in einem 4 * Hotel auf HP-Basis

Für alle Tarife gilt: zzgl. Steuern & Abgaben Hinweis: Alle Angaben trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr (Stand Juni 2014). Impressum / Herausgeber: SalzburgerLand Tourismusgesellschaft m.b.H., Wiener Bundesstraße 23, 5300 Hallwang, Österreich Druck: Digitales Druckzentrum GmbH / Entwurf: TOSA-DESIGN.COM / Layout & Satz: SalzburgerLand Tourismusgesellschaft m.b.H. / Druck- und Satzfehler vorbehalten.

FAX: 0662/6688-66 / Z. HD. FRAU JUDITH KARNER

Indoor-Kampagne in Prager Straßenbahn


68

SALZBURGERLAND TOURISMUS GMBH Wiener Bundesstraße 23 / Postfach 1 / A-5300 Hallwang T +43/(0)662/6688-44 / F +43/(0)662/6688-66 info@salzburgerland.com / SALZBURGERLAND.COM

SalzburgerLand GSWS SO2015 TOSA Publishing  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you