Issuu on Google+

WohnSinn Sinn 3,50 â‚Ź

02/13

Interieur & Ambiente

Spezial: NatĂźrlich Wohnen mit Holz

Raffinierte Kontraste:

Wohnen mit Chic & Charme.

Impressionen & Impulse aus dem Holzhandwerk


Editorial „Holz ist ein einsilbiges Wort, aber dahinter verbirgt sich eine Welt der Märchen und Wunder.“ Theodor Heuss (1884-1963)

Liebe Leserinnen und liebe Leser, er sieht chic aus, fasst sich warm an, riecht wunderbar nach Natur und eröffnet – frei nach Alt-Bundespräsident Theodor Heuss – eine im wahrsten Sinne des Wortes faszinierende Welt der Märchen und Wunder: Der Werkstoff Holz hat in den letzten Jahren zweifellos ein sensationelles Comeback hingelegt. Für uns Grund genug, das facettenreiche Naturmaterial in dieser Ausgabe mit einem SPEZIAL zu würdigen – schauen Sie einfach mal rein, wir versprechen Ihnen nicht nur wunderbare Märchen, sondern auch ganz reale Wunder! Mit diesem Heft geben wir zugleich aber auch den Startschuss für die neue Serie „Energiewende in Deutschland“. Freuen Sie sich auf intelligente High-TechLösungen und viele wertvolle Tipps, mit denen Sie im Handumdrehen teure Energie – und damit letztlich bares Geld – sparen können. Wir wünschen Ihnen schon heute einen unvergesslichen Sommer – und natürlich viel Spaß mit der WohnSinn!

Herzlichst

Jens Kahl Tischlermeister

Foto: www.fotolia.de © Štěpán Kápl

PS: Hätten Sie es gewusst? Die WohnSinn feiert heuer ihr 10-jähriges Bestehen. Passend dazu suchen wir in diesem Heft die schönste Küchenplanung.

Jens Kahl T I S C H L E R M E I S T E R K Ü C H E N K U LT U R · W O H N K U LT U R IN N EN A U S BA U · A RZT P RA XEN BÜ RO EIN RIC H T U N G EN · EIN BA U S C H RÄ N K E


WohnSinn 02/13

3

Neues vom Holz

Das

Generationenfahrrad Was haben Rad und Rotbuchenholz gemeinsam? Das Waldmeister Rad beantwortet diese Frage - und verwöhnt designorientierte Menschen mit einer einzigartigen Optik.

Fotos: Waldmeister

Lang lebe das Rad: Das Waldmeister Rad kann bei sorgsamer Behandlung Generationen überdauern. Die bemerkenswert hohe Qualität der glänzenden Oberfläche wird durch das Auftragen mehrerer Lackschichten erreicht.

Das für den Rahmen verwendete Rotbuchenholz ist eine erneuerbare Ressource, welche zusätzlich langfristig 3500 Liter CO2 aus der Atmosphäre entfernt. Der Holzrahmen belastet die Umwelt beim Fertigungsprozess nicht und kann nach Ende seines langen Lebens energetisch günstig thermisch entsorgt werden, ohne dass dabei gefährliche Giftstoffe entstehen. Das lokal geerntete Holz wird nach hohen ökologischen Standards in Deutschland verarbeitet. Dabei werden die Holzschichten des Rahmens in einem energieeffizienten Verfahren von Hand verleimt und anschließend unter hohem Druck verpresst. Der Rahmen wird vom Produktionsort bei München in wieder verwendbaren Holzkisten zur Endmontage und Qualitätskontrolle nach Freiburg im Breisgau transportiert. Ausgelegt für ein langes Leben. Im Gegensatz zu Metallen, welche nach einer relativ kurzen Lebensdauer ermüden, korrodieren oder brechen, kann hochwertig verarbeitetes Schichtholz den typischen, in jedem Fahrrad entstehenden Vibrationen widerstehen, ohne an Stabilität zu verlieren. Durch sein extrem stabiles Design übersteht der Rahmen auch die härtesten Belastungstests, denen sonst nur Mountainbikes ausgesetzt werden. Der Rahmen ist durch drei Lagen hochwertigsten Lack vor Wasserschäden geschützt, wobei schon die Verleimung an sich das Holz ausreichend imprägniert. Die Metalleinsätze in denen Tretlager und Steuerrohr befestigt werden sind aus korrosionsbeständigem Titan gefertigt. Der besonders hohe emotionale www.waldmeister-bikes.de Wert des Rades sichert seine Langlebigkeit über viele Jahrzehnte hinweg. n


4 WohnSinn 02/13

Inhalt

Aktuell

02 Editorial 03 Neues vom Holz: Das Generationen-Rad 06 NEWS 36 Mosaik: Hochwertige Küchenfreuden

Wohnen 08 10 12 14 16 18 20 22 24 26 28 30 32 34

Diele: Verführerisches Entrée Küchenspülen mit ausgezeichnetem Design Schlafsystem mit Kuschel-Faktor Massivholztisch mit raffinierten Kontrasten Höhenverstellbare Sitz- und Steh-Arbeitsplätze Exklusives Kaminzimmer Bad mit Wohlfühlfaktor Schlafzimmer: einzigartige Rückzugsorte Clever kombinieren mit Optima3 Synchro Antriebe: Sesam, öffne Dich Warmes, kaltes und kochendes Wasser aus einem Hahn Schöne vernetzte Welt Munter durch den Arbeitsalltag Gemeinsam Energiesparen in der Küche

Foto: Bax

10

Foto: Blanco

40 44

Gewinnspiel:

„Senden Sie uns Ihre schönste Küchenplanung!“ tHaupnn: gewi

38

, 0 0 50

Ein

in tsche u G EUR


52 Spezial

„Natürlich Leben & Wohnen mit Holz. “ Was Sie schon immer über Holz wissen wollten Das Kinderzimmer, das mitwächst Franka Nussbaum: Küche zum Verlieben Essen: Die fabelhafte Welt von Amelie & Andrea Traumpaar: Pro Natura und die Zirbe Kapelle auf dem Feld: Raumerlebnis der besonderen Art Pool-, Garten- und Saunahäuser aus Massivholz Möbel im Außenbereich: Old Teak

Foto: Thomas Leonard

Foto: GRADEL Massivholzbau

42 48

40 42 44 48 50 52 54 56

5

Foto: de Breyn

WohnSinn 02/13

68 Leben 60 Sommer-Rezept: Kokosmilchreis mit Kardamom an Orangenkompott 62 Genießen & Entspannen: BBQ-Sauce „Dirty Harry“

Information

64 Messen + Events 66 Energiespartipps: Das ist für Sie drin!

Reiselust

68 Kultur- und Autostadt am Mittellandkanal: Wolfsburg.

Service

72 Leserbriefe/ Leser fragen 73 Impressum 74 Vorschau auf Heft 3-13


Foto: www.fotolia.de, © Kzenon

Die

6 WohnSinn 02/13

News

und Produktneuheiten.

BLANCOSELECT: Die effiziente Lösung zur Abfalltrennung

Keine Chance für Krümelmonster. Auch wer darauf achtet, möglichst wenig Müll zu produzieren, benötigt ein System, um die recycelbaren Wertstoffe vom übrigen Müll zu trennen. Ideal ist ein Abfallsystem direkt unter der Spüle. Mit cleveren Details und maximalem Komfort begeistert Blancoselect. Dank schmaler Rahmenteile und des Verzichts auf Trennstege verfügt Select über ein besonders großes Gesamtvolumen der Eimer – bis zu stattlichen 49 Litern. Die abgeschrägten Griffe integrieren sich perfekt in den Eimerrand, der zudem

bündig mit dem Rahmen abschließt. Lästige Zwischenräume sind damit passé: Krümel & Co. haben keine Chance, sich festzusetzen. Zudem besticht Select durch sein stabiles, leises und ausgesprochen leichtgängiges Schienensystem. Blancoselect gibt es für den 45er, 50er und 60er Unterschrank und lässt sich blitzschnell vom Fachmann unter jede Blanco-Spüle einbauen. Für sein durchdachtes Design wurde es jetzt sogar mit dem reddot design award 2013 prämiert. www.blanco.de

Miele-Waschmaschinen:

Doppeltestsieger bei Stiftung Warentest. Doppeltestsieg für Miele-Waschmaschinen: Die W 5821 WPS und W 627 F WPM sind in ihrer jeweiligen Kategorie die alleinigen Testsieger im Waschmaschinentest der Stiftung Warentest (StiWa)*. Beide Miele-Geräte erreichten die Gesamtnote 1,7.

 Der Frontlader W 5821 WPS liegt in nahezu allen getesteten Kategorien vorn – inklusive den Königsdisziplinen Wa-

Die Miele Waschmaschine W_5821_WPS überzeugt die Tester vor allen Dingen im Waschen, Spülen, Schleudern und mit der insgesamt besten Handhabung.

Letzte Meldung: +++ Miele erhält für herausragendes Design der


WohnSinn 02/13 7 News

Maximalen Komfort bieten die Modelle mit kombinierter Organisationsschublade: Serienmäßig enthält sie zwei kleine Universalboxen und eine große Box. Praktisch: Die Behälter sind individuell einsetzbar und spülmaschinentauglich. Sie können je nach Position der Ablaufgarnitur verschoben werden und eignen sich auch zum Einhängen in die Eimer.

Der Miele Toplader W 627 F WPM wäscht und schleudert gut, besticht aber auch durch seine sehr leisen Geräuschwerte beim Waschen und Schleudern.

schen, Spülen und Schleudern. Aber auch beim Bedienkomfort war die Miele die Nummer 1. Klassenprimus in fast allen Bereichen ist auch der Toplader W 627 F WPM. Das Urteil: „Bestes Waschergebnis“ und „Beim Schleudern gut“. Prima auch die Benotung mit 1,4 beim Schutz vor Wasserschäden, da Toplader häufig im Wohnbereich stehen. Für diesen Standort ist auch die Bewertung über die Geräuschentwicklung wichtig. „Wäscht und schleudert leise“, schreibt die StiWa.

 www.miele.de

*Zeitschrift „test“, Ausgabe 1-2013. Getestet wurden Front- und Toplader.

Einbaugeräte-Generation 6000 neunmal den red dot Award +++

Fotos: Miele Hausgeräte

Fotos: Blanco

Praktisches Extra: Die Fußbetätigung Blancomovex zum Öffnen der Fronttüre. Wer schon öfter mit vollen Händen vor der Schranktüre stand, weiß diese Zusatzfunktion sehr zu schätzen.


8 WohnSinn 02/13

Manche Garderoben sind rein funktionale Helferlein – andere dagegen verführen bereits auf den ersten Blick.

Design und Haptik auf höchstem Niveau: Das Garderobenteil Bark Cloth® von pabneu-skloib Wohndesign verführt Auge und Tastsinn gleichermaßen. Das faszinierende Rindentuch, das im Volksmund auch „Das Tuch der Könige“ genannt wird, besitzt eine originäre Authentizität (siehe Kasten), die ihresgleichen sucht.


WohnSinn 02/13

9 Wohnen

Verführerisches

Entrée: Das Tuch der Könige.

Fotos: pabneu-skloib Wohndesign

Jedes Tuch ein Unikat – Fair Trade Siegel inklusive. Das Rindentuch wird von ausgewählten Bäumen „geerntet“, ist ökologisch nachhaltig, wächst ca. alle 9 Monate nach und wird aus Afrika importiert. Handverlesen wird es von pabneu-skloib sorgfältig verarbeitet, jedes Teil ein Unikat, das für den Kunden speziell ausgewählt wird, je nach Größe und Farbauswahl. Ein FairTrade Produkt der Extraklasse. Die Landwirte werden persönlich von Oliver Heintz betreut, der den Vertrieb Bark Cloth® in Europa verantwortet. Perfektion bis ins Detail: Steinfurniere aus Schieferstein Die Liebe und Perfektion zum Detail ist bei dieser Garderobe von pabneu-skloib Wohndesign allerorten spür- und erlebbar: Steinfurnier in der oberen Front, Schiefersteinblöcke werden mit Polyesternetz belegt und somit können dünne Steinfurniere in einer Stärke von ca. 2 – 3 mm gespalten werden. Echter Stein auf Möbelmaterial mit Holzbearbeitungsgeräten leicht zu bearbeiten. Pure, echte Natürlichkeit, wohin das Auge auch blickt. n

Wir beraten Sie gerne in allen Fragen rund um die perfekte Diele.

!

BARK CLOTH® die Geschichte des Rindentuchs.

BARK CLOTH® oder Rindentuch® ist ein Vlies aus der Rinde des ostafrikanischen Feigenbaums Mutuba. Es ist das Ur-Vlies, das vermutlich älteste Textil der Menschheitsgeschichte. Es entsteht in traditioneller, aufwändiger Handarbeit. Jedes Tuch ist ein Unikat. Bis ins 19. Jahrhundert waren die besten Tücher den Monarchen des noch heute existierenden tausendjährigen Königreichs Buganda vorbehalten, einer der ältesten Dynastien der Erde. Je nach Lichtsituation und Blickwinkel gewinnt das weiche, aber robuste Material die Anmutung von Leder oder die Leichtigkeit und Transluzenz eines zarten Organza-Stoffs. Seine einzigartige Struktur macht Rindentuch® zum Material für Puristen, die Ihren Stil auf das Wesentliche reduzieren. Nicht nur im Spiel zwischen Durchsichtigkeit und tiefer blickdichter Textur zeigt es seinen Reiz. BARK CLOTH® überzeugt auch durch die spannende Verbindung von archaischer Ursprünglichkeit und neuzeitlichen Veredelungsund Verwendungsmöglichkeiten.


10 WohnSinn 02/13

Erhabene

Eleganz:

Blancoattika. Mit ihrer Spülen-Neuheit Blancoattika hat die SteelArt Hightech-Manufaktur des Küchentechnik-Spezialisten Blanco einen echten Blickfang geschaffen.

Charakteristisches Merkmal des handgefertigten Beckens ist der elegant-erhabene Rahmen. Der namensgebende Attika-Rand, architektonisches Stilelement seit der Antike, setzt – zeitgemäß interpretiert – einen wirkungsvollen Akzent in der modernen, großzügigen Küchenarchitektur. Er spricht mit seiner massiven, gleichzeitig filigran wirkenden Optik und seinen fein geformten Eckradien vor allem Menschen an, die eine puristische und aufgeräumte Gestaltung schätzen. Gleichzeitig bewirkt die akzentuierte Randgeometrie mit ihren weich geschwungenen Außenkonturen eine klare


WohnSinn 02/13

11 Wohnen

Ausgezeichnetes Design inklusive. Abgrenzung des Nassbereichs. Dieser umfasst auch die seitliche, tiefer positionierte Armaturenbank, die innerhalb des Attika-Rahmens liegt und an das großzügig dimensionierte Becken mit elegantem 10 mm-Eckradius und komfortabler Beckentiefe von 175 mm anschließt. Einbau vor dem Fenster? Kein Problem. Das konsequente System-Design bei Attika 60/A eröffnet weitere raffinierte Optionen: In Kombination mit einer absenkbaren Armatur wie der Blancoeloscope-F II lässt sich die Spüle auch vor dem Fenster einbauen. Als elegante Abdeckung, zugleich praktische Arbeitsfläche, wird ein exakt auf das Becken abgestimmtes, hochwertiges EscheCompound-Schneidbrett angeboten. n

Fotos: Blanco

Exklusives Designerstück: Das Aufsatzbecken Blancoattika 60/A überzeugt mit seinem elegant-erhabenen Rahmen und setzt einen wirkungsvollen Akzent in der modernen, großzügigen Küchenarchitektur.

Blancoattika XL 60 wurde ohne seitliche Armaturenbank konzipiert. Das sanft konturierte Becken bietet somit noch mehr Gestaltungsfreiraum in der Planung, etwa im Hinblick auf zusätzliche Bedienelemente wie Seifenspender oder Zugknopf. Attika XL 60 lässt die ungewöhnliche Randgeometrie mit ihrer filigranen, zugleich massiven Optik besonders ausdrucksstark zur Geltung kommen.

Für ihr innovatives Design hat Blancoattika 60/A gleich mehrere international bedeutende Preise gewonnen: den iF product design award 2013, den Interior Innovation Award 2013 sowie den reddot design award 2013.

Passgenau: Als elegante Abdeckung, zugleich praktische Arbeitsfläche, wird ein hochwertiges, exakt auf das Becken abgestimmtes, hochwertiges Esche-Compound-Schneidbrett für Attika angeboten.


12 WohnSinn 02/13

Marea de Luxe:

Wie es Euch

gefällt.

Fotos: Joka

„Marea de Luxe“ von JOKA lässt die Grenzen zwischen Sitzen, Entspannen und Schlafen fließend werden.

! • • • • • •

Marea de luxe, System 27 – ein System für alle Fälle. elegantes, modernes Wohn-Schlafsystem mit angenehm weicher Polsterung.
 verschiendene Breiten bei Chaiselongue und Doppelcouch wählbar
 Wohnecke mit vier verschiedenen Armteilen und Funktionen
 großzügiger Stauraum in der Chaiselongue und in der Doppelcouch wahlweise mit Längsschläferfunktion integrierte, vollwertige Matratze, in Kaltschaum- oder FlexiNet®-Ausführung
- Unterfederung aus Federholzlatten


WohnSinn 02/13

13 Wohnen

Als Basis für das ausgesprochen vielseitige System dient eine elegant moderne Wohn-Schlafecke mit angenehm weicher Polsterung. „Marea de Luxe“ bietet neben ihrem großzügigem Stauraum auch eine vollwertige Matratze mit einer Unterfederung mittels Federholzleisten, welche sich in Sekundenschnelle von einer Zweisitzerbank in ein bequemes Bett verwandeln lässt.

Auch hier bietet der TopaTeam Partner JOKA wieder viel Platz für die Gestaltungs- und Funktionswünsche des Kunden – frei nach Shakespeares „Wie es Euch gefällt“. So kann der Kunde z.B. bei der Matratze zwischen einer FlexiNet- und Komfortschaumausführung wählen, seine Funktion individuell bestimmen und aus einer Vielzahl an Armteilund Fußvarianten auswählen. n

„Wohnen mit Charme“ - das Familienunternehmen JOKA. Das 1921 gegründete Familienunternehmen JOKA produziert nach wie vor ausschließlich in Österreich und kann nicht nur deshalb besonders schnell und flexibel auf Kundenwünsche eingehen. Durch die hohe Fertigungstiefe kann ein breites Sortiment mit vielen verschiedenen Farbund Größenvarianten geboten werden, wobei die hohe handwerkliche Qualität und umfangreiches Know-how hierfür die perfekte Grundlage bieten. Zudem legt man bei JOKA auch großen Wert auf die Einhaltung höchster Umweltanforderungen, was u.a. durch den Einsatz heimischer Hölzer gewährleistet wird. Ziel von JOKA ist es durch den Einsatz von besten Materialien in Kombination mit ansprechendem Design und höchster handwerklicher Qualität, Produkte zum Wohlfühlen zu schaffen, ganz nach dem JOKA-Motto: „Wohnen mit Charme.“


14 WohnSinn 02/13

CASSATA:

Natürliche Textur trifft technische Anmutung.

Wer Handwerklichkeit und naturbelassene Oberflächen schätzt, zugleich aber auch Wert auf Kontraste legt, wird CASSATA von Deelmann lieben.

Raffinierte Kontraste: Die natürliche, gewachsene Textur des Holzes steht im Kontrast zur eher technisch-kühlen Anmutung des Gestelles.


WohnSinn 02/13

15 Wohnen

Tischmodell CASSATA, 220 x 105 x 77 cm. Tischplatte in Eiche astig, sandgestrahlt, schwarz gebeizt und lackiert. Vollpolstersessel.

Fotos: Deelmann

Für die Platten stehen folgende Holzarten zur Verfügung: Eiche, Eiche astig silbergrau, Eiche astig dunkel gebeizt (Abbildung), Nußbaum, NußbaumSplint, sowie Nußbaum mit schräg eingefügten Adern aus Wenge. Die Oberflächen der Tischbeine sind wahlweise Natur eloxiert oder verchromt – ein echter Eye-Catcher.

Endlich ein Massivholztisch mit Charakter! Wir kombinieren eine starke, brettverleimte Holzplatte mit Wangen aus leichten Aluminium-Profilen. Das Ergebnis: faszinierende Gegensätze in einem formvollendeten Gesamtkunstwerk. Die natürliche, gewachsene Textur des Holzes steht im Kontrast zur eher technischen Anmutung des Gestelles; warme Holzfarben treffen auf die kühlen, eloxierten oder verchromten Oberflächen der Wangen. Zahlreiche Ausführungen zur Auswahl. Insgesamt stehen drei verschiedene Gestelle zur Auswahl: Neben dem Wangentisch bietet Deelmann seinen Kunden alternativ den „Doppelsockel“ und den Vierbeiner an. Auf Basis von zwei Rahmengrößen umfasst das Programm Tische wahlweise mit festen Platten sowie Auszugtische. Die Platten sind 40 mm stark und 100 cm breit. Feste Platten gibt es in Längen von 180 - 240 cm, sowie eine Sondergröße von 280 cm. Tische beider Gestellgrößen lassen sich durch eine oder zwei Ergänzungsplatten um jeweils 50 cm verlängern. Eine Ergänzungsplatte kann im Tischinneren aufbewahrt werden. Die Eigenschaften und Vorteile der Systematik gelten selbstverständlich für alle Gestell-Typen. n


16 Wechseln Sie Ihren Arbeitsplatz. Bewegen Sie sich! 25 % Bewegen 25 % Stehen (Stehphasen sollten min. 20 Minuten dauern!) 50 % Sitzen

Für eine Welt in

Bewegung: Sitz-

höhenverstellbare

und Steh-Arbeitsplätze.

Ergonomisch clever: höhenverstellbare Sitz- und Steh-Arbeitsplätze. Wie soll der Arbeitsplatz der Zukunft aussehen, der „gesunde Arbeitsplatz“? Die Antwort ist im Grunde genommen einfach: Wir Menschen sind für Bewegung konstruiert und wir sollten uns die Rahmenbedingungen so gestalten, dass wir unseren natürlichen Drang nach Bewegung ausleben können. Ein modernes Büro bietet ergonomisch per-

fekte Arbeitsplätze, vereinfacht die Arbeitsabläufe, spart Zeit und schont nicht zuletzt die Gesundheit eines jeden einzelnen von uns. Hammerbacher Büromöbel erfüllen alle diese Aufgaben aus dem Effeff. Dafür sorgt nicht nur eine perfekt durchdachte Office-Architektur, sondern auch die schon fast sprichwörtliche Hammerbacher-Qualität mit der 2-Jahres-Garantie.

„Gesundheit ist nicht alles – aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“

Arthur Schopenhauer.


Auf der Höhe der Zeit: Die XF-Serie auf einen Blick. • 2 Motoren, 2-stufig • Variable Höhe = 65 bis 130 cm • Tischfuß aus Aluminium silber • Gestellfarbe weiß Dekore der Tischplatten: • Ahorn • Grau • Buche • Weiß • Zwetschge • Nussbaum

Fotos: Hammerbacher

Die XF-Serie passt sich Ihren Bedürfnissen an. Die höhenverstellbaren Arbeitstische der XF-Serie sind hierfür ein herausragendes Beispiel. Sie erlauben dank 2 integrierter, 2-stufiger Motoren, eine variable Höhe von 65 cm bis 130 cm. So ist für jede Größe und für jeden Arbeitstyp die individuell richtige Arbeitshöhe im Handumdrehen realisiert. Der Tischfuß besteht aus edlem Aluminium silber. Kauf mit gutem Gewissen: Die FSC® -Zertifizierung für Büromöbel von Hammerbacher. Gut zu wissen: Der TopaTeam Partner Hammerbacher bietet als erster Hersteller FSC®-zertifizierte Büromöbel aus Deutschland an. Der Forest Stewardship Council (FSC®) ist eine internationale unabhängige Organisation, die einen Standard für eine verantwortungsvolle Waldbewirtschaftung die-

WohnSinn 02/13

17

ser Welt setzt: umweltgerecht , sozial verantwortlich und ökonomisch sinnvoll – dafür steht die FSC®Zertifizierung ohne Wenn und Aber. Der Ansatz ist klar: Unser Wald soll als Ökosystem gesichert werden. Deshalb muss eine langfristige Nutzung von Holz sichergestellt werden. Für Kunden, die heute schon an Morgen denken. n

!

Vorteile des Stehens auf einen Blick:

• Geringere Ermüdung bei der Arbeit • Bessere Konzentrationsfähigkeit und Reaktionsschnelligkeit • Zeitgewinn • Verbesserung der Gehirnleistung • Entlastung der Wirbelsäule • Training der Rücken- und Beinmuskulatur • Stimulierung von Herz- und Kreislauf • Bessere Motivation und Arbeitszufriedenheit


18 WohnSinn 02/13

Kaminzimmer für besondere Stunden.

Wer den Anspruch hat, dass die eigenen vier Wände nicht nur zum Wohnen da sind, sondern auch Geborgenheit spenden sollen, der wird von diesem exklusiven Kaminzimmer begeistert sein.

Besondere Akzente setzen die beiden von innen beleuchteten Glasschrankelemente und die hervorstehenden Schübe bieten zusätzliche Abstellmöglichkeit für ausgesuchte Liebhaberstücke.

Eine der Grundregeln britischer Herrenclubs lautet: Falls der Kopf in der Bibliothek einmal rauchen sollte, gibt es an der Bar die richtige Abkühlung. Das raffinierte Kaminzimmer des sächsischen TopaTeam Partners InVardo bietet – ganz in diesem Sinne – sowohl für den verwöhnten Gaumen wie auch für den ambitionierten Freigeist einen außergewöhnlich geschmackvollen Rahmen.

Dank der Leiter kommt man auch problemlos an die Bücher in der obersten Ebene.

Ein gutes Buch vor dem Kamin? Ein fruchtiger Beaujolais Primeur in der Lounge? Oder ein erlesener Single Malt Whiskey an der Bar? Dieses exklusive Kaminzimmer lässt im Handumdrehen viele schöne Wünsche wahr werden. Hier ist man Mensch, hier fühlt man sich geborgen, und kann, ganz nebenbei, vortrefflich die kleineren und größeren Strapazen des Alltags hinter sich lassen und Kraft für neue Aufgaben und Ziele schöpfen. n


WohnSinn 02/13 19

Fotos: InVardo

Wohnen

Bibliothek und Lounge in einem: Die indirekte Beleuchtung rückt die geradlinigen kunstlederbezogenen Sitzmöbel in ein warmes Licht. Die hauseigene raumhohe Bibliothek in Eichefarben hält sich dabei angenehm zurück. Korpus Oberfläche in Melamin Eiche dream edelmatt (28 mm); Rückwand: MDF RAL 4002 rotviolett. Wir bieten maßgenaue Stauraumlösungen für die Bereiche Wohnen, Diele, Kinder, Bad, Schlafen und Arbeiten. Gerne beraten wir Sie!


20 WohnSinn 02/13

Purismus in seiner schönsten Form: Die Reduktion auf das Wesentliche zeichnet die Kollektion Unika 60 weiss glänzend aus und vermittelt zugleich auf den ersten Blick Orientierung.

Edel sei das

Bad Dass edle Bäder nicht die Welt kosten müssen, beweist der schwäbische Bad- und Küchenspezialist Nolff mit seiner Badkollektion Unika 60 weiß auf eindrucksvolle Art und Weise.

Kunst in der Wand: Diese Möglichkeit bietet Nolff mit seinem PUR Möbelprogramm – in die Wand eingelassene Schränke, um eine noch reduziertere Formensprache im Bad zu ermöglichen.

hilfreich und gut.


WohnSinn 02/13

Edel kommt es daher – Carrara Marmor, eine gediegene Wandvertäfelung, Designer Stuhl, so geschmackvoll: Die Badmöbel von Nolff passen perfekt in dieses Ambiente. Ein Schminkplatz mit weißer Glasplatte, ein Waschplatz für sie und für ihn, mit in die Wand eingelassenem Stauraum. Die innovativen Lösungen aus dem PUR Badprogramm mit der Oberfläche weiß glänzend bilden

!

Wohnen

Fotos: Nolff

Front: Unika 60 weiß glänzend Korpus: 49 weiß Glanz Griff: HK Bügelgriff chrom Glanz Waschtisch: Mineralgusswaschtisch ORGANIC 70 Schminkplatz: Glasplatte weiß hinterlackiert, Opti-white-Glas

21

Detailverliebte Perfektion: Im Waschtischunterschrank befinden sich Innenschubkästen, mit Banjosystem und Auszug, die individuell den Bedürfnissen des Nutzers angepasst werden können.

das i-Tüpfelchen in diesem luxuriösen Ambiente. Zudem ein Preis-Leistungsverhältnis, das sich mehr als sehen lassen kann. n

Das Wesentliche im Blick: 94 Jahre Nolff.

Im schwäbischen Murrhardt dreht sich bereits seit dem Jahr 1918 alles rund ums Holz. Zu Beginn lag der Schwerpunkt auf dem Holzhandel, ehe 1947 die ersten Möbel und Spültischunterbauten gefertigt wurden. Heute setzt das mittelständische Unternehmen konsequent auf hochwertige Küchen und Bäder. Allen Nolff-Möbeln gemein ist das attraktive Design und eine durchdachte, sehr funktionale Ausstattung – und das zu einem ausgesprochen fairen Preis-Leistungsverhältnis. Mit der neuen Kollektion UNIKA ist dem schwäbischen Traditionsunternehmen ein eindrucksvolles Statement gegen Uniformität und Eintönigkeit gelungen.


22 WohnSinn 02/13

Einzigartige

Rückzugsorte. Schlafzimmer sind heute mehr als Rückzugsorte – sie sind Ausdruck der eigenen Persönlichkeit. Längst ist das Schlafzimmer seiner Rolle als reines Funktionszimmer entwachsen und spiegelt das Leben der Bewohner wider.

Zum innovativen Gestaltungs- und Planungskonzept MY PHOENIX gehören u.a. Bettsysteme, Schranksysteme und -zubehör sowie Beimöbelsysteme. Insgesamt stehen 14 verschiedene Korpus- und Holzfronten zur Auswahl. Holzdekornachbildung, Hochglanz oder Spiegel – alle sind frei wählbar und mit Materialien kombinierbar. Ausgesprochen flexibel präsentieren sich auch die Stauraum-Elemente von MY PHOENIX: Variable Einteilung möglich, diverse Auszüge wählbar, dazu Schubladenelemente in unterschiedlichen Breiten und sogar eine integrierbare Schuhaufbewahrung ist auf Wunsch ebenfalls mit von der Schlafzimmerpartie. n


WohnSinn 02/13

23

Fotos: Nolte

Wohnen

„Für jeden Stil, für jeden Zeitpunkt im Leben, für jede Begebenheit: Die Schlafzimmer von nolte MY PHOENIX sind so bunt wie das Leben selbst!“

!

„My Phoenix bietet Dir eine Vielzahl an FrontVariationen und lässt Dir Platz für Kreativität und Stil. Gestalte außergewöhnliche Wohnwelten für Tag und Nacht und lass‘ Dich von den vielfältigen Raumlösungen inspirieren. Kombiniere, gestalte und sei frei in Deiner persönlichen Raumgestaltung.“

nolte Möbel Germersheim - aus Liebe zur Umwelt.

Bei allen nolte Produkten spielt neben Qualität, Design und Funktion auch die Verantwortung gegenüber unserer Umwelt eine große Rolle. Daher sind alle Unternehmen der nolte Gruppe mit dem FSC-Zertifikat ausgezeichnet, das für einen verantwortlichen Umgang mit globalen Waldressourcen steht. Ebenso sind wir für unsere ganzheitliche Nachhaltigkeit in der Verarbeitungskette PEFC-zertifiziert. Und weil wir in Sachen Umweltschutz weiterdenken, produzieren wir seit dem 01. Januar 2012 klimaneutral mit reinem Ökostrom und verwenden außer­dem ausschließlich bleifreien Spiegel.


24 WohnSinn 02/13

Patentiertes Schieberegal ohne Bodenschiene

Clever kombinieren. ! Mit dem Optima3-Programm von Würmseher werden auch individuellste Wünsche wahr. Individualität wird beim Einrichten der eigenen vier Wände heute mehr denn je groß geschrieben – sei es bei der Oberflächenvielfalt, der Wahl der geeigneten Korpusse oder der Auswahl von Knöpfen, Griffen und Schlössern. Das Programm Optima 3 von Würmseher Möbelsysteme kommt hier gerade recht. Das ausgeklügelte Planungsprogramm erlaubt im Handumdrehen die Realisierung von vielfältigen Anforderungen und individuellsten Planungen – ob im Bereich Schlafen, Wohnen, Diele, Gästezimmer oder Büro. Auch Sonderbeizungen oder spezielle Furnierwünsche werden selbstverständlich erfüllt!

Optima3 auf einen Blick:

• fast alle Furniere und Sonderfarbtöne, viele Holznachbildungen erhältlich • alle RAL-, NCS- und Sikkens- Farben • Das OPTIMA-System löst fast jeden individuellen Einrichtungswunsch

Qualität & Vielfalt von A bis Z. Gut zu wissen: Bei allen Ausführungen kommen ausnahmslos nur hochwertige Beschläge zum Einsatz. Sinnvolles Zubehör wie Innenschubkästen in Holz oder mit Alurahmen, Glasböden, Körbe, Garderobenlift, diverse Halter, aber auch LED-Beleuchtungen, Kabeldurchlässe, Borde, Kranzplatten sowie ein breites Spektrum an möglichen Änderungen wie Abschrägungen in alle denkbaren Richtungen, Abstufungen, Übertiefen etc. runden das ausgesprochen abwechslungsreiche Angebot ab. n


WohnSinn 02/13

25 Wohnen

Schiebetürenschrank „Basic“ • Bis 450 cm Breite und immer mit 2 Schiebetüren • Bis 350 cm Breite nur 1 Mittelseite! • Einsätze mit Aluminium-Schüben und mit viel Einsatzmöglichkeiten • 13 Oberflächen in Nachbildung/Melaminharz zur Auswahl • Über 5000 Lackfarben zur Auswahl • Fast alle Furnierarten

Modell „Epsilon“ mit Kopfteil „Elan“

Fotos: Würmseher

(Kombinationsbeispiel)

• Dreiseitenbett mit perfekter Systembett-Logik • Komforthöhe ist Standard • Normalhöhe auf Wunsch und ohne Mehrpreis! • Viele Oberflächen und alle gängigen Maße sind möglich • Einfach kombinieren: Bettseiten + Kopfteil + Füße oder Sockelrahmen


26 WohnSinn 02/13

Sesam, öffne Dich!

Ideal für repräsentative Räumlichkeiten: SynchroAntriebe von raumplus vereinen Komfort, Ästhetik und ein hohes Maß an Individualität. !

Spezialisten mit dem Blick fürs Ganze: raumplus auf einen Blick.

raumplus ist Hersteller von Gleittüren, Raumteilern und Schranksystemen - und das schon in 2. Generation. 1986 gründete Jürgen Guddas das Unternehmen mit dem Anspruch: kompromisslose Qualität, ehrlicher Handel und Kundenfreundlichkeit.

Was als kleines, aber kräftiges Pflänzchen begann, konnte von Schwiegersohn Carsten und Tochter Uta Bergmann zu einem weltweit agierenden Unternehmen ausgebaut werden. Mittlerweile ist raumplus auf allen Kontinenten zu Hause und hat Partner in 70 Ländern, darunter Firmenbeteiligungen in China, USA, Kanada, Russland und der Schweiz.

Trotz des Erfolges und des Wachstums von raumplus werden dennoch die ethischen Prinzipien der Marke weiter gelebt, mehr noch, sie sind als fester Markenbestandteil im Unternehmen definiert worden: Kundenfreundlichkeit, Vielfalt, Qualität und Kompetenz.


WohnSinn 02/13

27 Wohnen

Das Synchro-Prinzip: Wird eine Tür bewegt, so folgt die zweite.

Fotos: raumplus

Dank raumplus muss man nicht Ali Baba heißen, um das Felsentor zur eigenen häuslichen Schatzkammer fast geräuschlos und mit maximalem Komfort öffnen zu können. raumplus bietet mit dem Synchro-Antrieb hierfür – passend zum 21. Jahrhundert – eine clevere und besonders komfortable Lösung an. Das Synchro-Prinzip: bewegt man eine, bewegen sich beide. Wer komfortable Raumlösungen mag, wird die Synchro-Antriebe von raumplus lieben. Synchro bedeutet: Jeweils zwei Türen bewegen sich synchron – wird eine Tür bewegt, so bewegen sich beide. Ein nahezu unsichtbarer Mechanismus in der Deckenschiene sorgt für diesen besonderen Komfort, der speziell bei Türen in repräsentativen Räumen oder bei begehbaren Kleiderschränken zur Anwendung kommt. Bei einer viertürigen Installation wird je Richtung ein Synchro-Antrieb für je zwei Türen eingesetzt.

Zahlreiche Türfüllungen zur Auswahl. Individuelles Wohndesign auf Maß gefertigt, Perfektion in Design, Qualität im Detail mit exzellent aufeinander abgestimmten Materialien und vielen liebevoll durchdachten und ausgearbeiteten Accessoires – all das verleiht den Raumlösungen von raumplus eine ganz besondere Note. Natürlich wird auch bei den Synchro-Antrieben Individualität ganz groß geschrieben: So stehen bei den Türfüllungen insgesamt 16 verschiedene Furniere zur Auswahl – von A wie Ahorn kanadisch über B wie Bambus Furnier und Buche bis W wie Wenge. Hinweis: Der raumplus-Synchro-Antrieb kann aus Gründen der Konstruktion nicht bei Dachschrägen eingesetzt werden. n

Bei den Türfüllungen stehen Ihnen insgesamt 16 verschiedene Furniere zur Auswahl.


28 WohnSinn 02/13

Neu von Quooker: Der

Fotos: Quooker

„Fusion “. Warmes, kaltes und kochendes Wasser aus einem Wasserhahn.

Innovatives Design: Der Quooker Fusion ist in zwei Designs und zwei Oberflächenausführungen lieferbar: mit geradem oder rundem Hahnauslauf, verchromt glänzend oder verchromt gebürstet.


WohnSinn 02/13 !

Der Fusion – die clevere 3-in1-Lösung für jeden Bedarf. Im Januar 2013 führt Quooker einen neuen Wasserhahn ein: den Fusion, das neueste Modell der Erfinder des Kochend-Wasser-Hahns. Von nun an gibt es einen Wasserhahn an der Arbeitsfläche: eine Mischbatterie, aus der sowohl kaltes, warmes als auch kochendes Wasser herauskommt. Mit diesem neuen Wasserhahn bietet Quooker, der unangefochtene Marktführer in diesem Segment, ebenso erfolgreich dieselben Eigenschaften wie bei seinen losen Wasserhähnen. Aber nun vollständig in die Mischbatterie integriert: energiesparend, sicher, wasser-, zeit- und nun auch platzsparend. Und das in einer formvollendeten spektakulären, schlanken Ausführung.

Von der Vision bis zur Realisation – die Chronik einer Idee. Eine Instant-Suppe wird niemals instant sein, wenn man kein kochendes Wasser zur Hand hat. Dies war der Ursprung zur Idee für Dipl.-Ing. Henri Peteri. „Auf einmal sah ich es vor mir. Als mir der Gedanke durch den Kopf schoss, wurde mir ganz warm und die Idee ließ mich nicht mehr los… Ich würde einen Hahn erfinden, aus dem direkt kochendes Wasser strömen sollte.“ (Henri Peteri)

Eine Mischbatterie, aus der sowohl kaltes, warmes als auch kochendes Wasser herauskommt? Mit dem neuen Fusion von Quooker kein Problem! Ab sofort gibt es nur noch einen Wasserhahn auf der Arbeitsfläche. Der hat es allerdings in sich: kaltes, warmes und kochendes Wasser. Vom Erfinder des Kochend-Wasser-Hahns und unangefochtenen Marktführer mit mehr als 25 Jahren Erfahrung. Ein Wasserhahn, der alle anderen überflüssig macht. Der lang erwartete Quooker Fusion. In jeder Hinsicht perfekt. In ansprechender Schönheit vereint der Quooker Fusion eine Mischbatterie mit einem Kochend-Wasser-Hahn. Mit allen Vorteilen des bewährten Quooker: Der Kunde spart Energie, Wasser, Platz und vor allem Zeit. Denn Sie wechseln im Handumdrehen von kaltem zu kochendem Wasser und wieder zurück. Sicherheit wird groß geschrieben. Der Fusion besticht aber nicht durch sein überragendes Design, sondern auch durch seine maximale Sicherheit. Er wurde für das kochende Wasser mit einem Doppel-Druck-Dreh-Mechanismus ausgestattet. Außerdem leuchtet bei Betätigen dieses Knopfes ein roter Ring auf. Und dank einer patentierten Erfindung wechselt der Fusion direkt von kaltem zu kochendem Wasser und anders herum. n

29


30 WohnSinn 02/13

Faszinierende Zukunftsvision

Siemens

Connectivity: Welt. Schöne vernetzte

Überall und jederzeit die Kontrolle behalten. Mit vielfältigen Steuerungsoptionen und Smart Interfaces erweitert Siemens Connectivity die hohe Performance der Siemens Hausgeräte um zahlreiche Möglichkeiten. Über clevere Apps für iPad und iPhone wirft der Verbraucher beispielsweise jederzeit und von jedem Ort aus einen Blick in seinen Kühlschrank und hat dann die Möglichkeit – per Touch auf einzelne Lebensmittel im Kamerabild – die Frage zu stellen: „Was kann ich mit diesen Lebensmitteln kochen?“ Rezeptvorschläge via App. Die App antwortet im Handumdrehen mit Rezeptvorschlägen. Mit der Auswahl eines Gerichts, zum Beispiel „Entenbrust an Honig-Balsamico-Sauce“ wird automatisch eine Einkaufsliste erstellt und an das Smartphone übertragen. Fehlen hierfür noch Lebensmittel, so können diese direkt von unterwegs besorgt werden. Zum Leistungsumfang der Apps zählen auch das Abfragen des Gerätestatus von unterwegs sowie das Starten ausgewählter Anwendungen. n

Auf der LivingKitchen 2013 in Köln zeigt Siemens mit Connectivity das Szenario eines vernetzten Haushalts.


WohnSinn 02/13

31 Wohnen

!

Siemens Connectivity eröffnet faszinierende Szenarien für den Verbraucher und macht komplexe Tätigkeiten einfach und intuitiv. Bleibt die Frage: Wann geht Connectivity in Serie? „In rund zwei Jahren werden wir die ersten, entsprechend ausgestatteten Geräte auf den Markt bringen und dadurch Aspekte dieses Szenarios verwirklichen“, erklärt Siemens Geschäftsführer Roland Hagenbucher. „Wir haben sehr hohe Qualitätsansprüche bei Siemens und perfektionieren derzeit noch unser Wissen. In einem nutzerzentrierten Entwicklungszyklus nehmen wir hier immer wieder die Wünsche der Nutzer in Hinblick auf Design, Komfort und Ausstattung auf. Auch das Feedback zu Connectivity auf der LivingKitchen wird uns also wieder einen Schritt näher ans Ziel bringen.“

Fotos: Siemens

Nachgehakt: Wann geht Siemens Connectivity in Serie?


32 WohnSinn 02/13

FaltoMunter Dance: durch den Arbeitsalltag.

Fotos: Sanaform

Sitzend, aber auch schwebend in allen Richtungen; maximale Konzentration mit einem Hauch von Schwerelosigkeit. So werden Blockaden abgebaut, man fühlt sich am Schreibtisch nicht angebunden.

Entspannt zurückgelehnt aber auch in der aufrechten Position – aktiv ­– dynamisch Sitzen. Die bewegliche Sitz- und Lehnfläche garantieren die permanente Unterstützung der Wirbelsäule.

Der Bürostuhl Dance verbindet einzigartige Eigenschaften: der mehrfach beweglichen Sitzfläche folgt das „to back“-System der Rückenlehne, was eine einfache Verschiebung und Anpassung der Rückenlehne an jede Arbeitssituation bedeutet. Damit wird für permanente Rückenentlastung und gute Körperhaltung gesorgt. Die von der Rückenlehne unabhängig schwebende Kopfstütze erleichtert entspanntes zurückgelehntes Sitzen mit absoluter Schulterfreiheit. Der Falto Dance 10 wird mit oder ohne Kopfstütze und in verschiedenen individuellen Farbkombinationen, gut passend zu Ihrer Büroeinrichtung angefertigt.

Für mehr Dynamik und Abwechslung sorgt der seitlich bewegliche Sitz, aber auch die Rückenlehne geht flexibel mit.


WohnSinn 02/13

33 Wohnen

!

Sanaform-Falto: Seit über 20 Jahren Kompetenz in Sachen Sitzen.

Auf dem Wege der modernen Stuhlgestaltung hat Sanaform-Falto in den vergangenen 2 Jahrzehnten viele unkonventionelle Lösungen gefunden und die oberste Priorität hatte immer die Verwendung von Naturmaterialien mit Einsatz von Massivhölzern aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern Europas. Sanaform-Falto bietet individuelle Lösungen, gutes handwerkliches Können und unverwechselbares Design an. Mehrere Patente, Gebrauchs- und Geschmacksmuster, Auszeichnungen mit Medaillen auf internationalen Messen sind für dieses Engagement die eindrucksvolle Bestätigung.

Entspannt zurückgelehnt aber auch in der aufrechten Position – aktiv - dynamisch Sitzen. Die bewegliche Sitz- und Lehnfläche garantieren die permanente Unterstützung der Wirbelsäule. Für mehr Dynamik und Abwechslung sorgt der seitlich bewegliche Sitz, aber auch die Rückenlehne geht flexibel mit. Permanenter Kontakt der Rückenlehne: das „to back System“ ermöglicht mühelos die Rückenlehne an die gewünschte Sitzposition anzupassen. n


34 WohnSinn 02/13

Neue Se rie

Energie

Bauknecht präsentiert wegweisende grüne Hausgerätetechnologie

:

wende

Gemeinsam Energiesparen: Kühlschrank und Geschirrspüler tauschen Wärme aus. Damit Lebensmittel lange frisch bleiben, sorgen Bauknecht Kühlschränke mit ProFresh Technologie für perfekte Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Innenraum und halten Lebensmittel bis zu viermal länger frisch*.


WohnSinn 02/13

35 Wohnen

dem GreenKitchen Sortiment mit bereits erwärmtem Wasser. Damit sind bei dem ohnehin bereits sparsamen A++ Gerät weitere 10% Energieeinsparung drin – eine perfekte Lösung in den Zeiten, in denen in vielen Regionen die Stromanbieter im Zuge der Energiewende die Preise erhöhen. Maximale Hygiene garantiert. “Es war uns wichtig, bei der Entwicklung auf maximale Hygienestandards zu setzen”, erklärt Jaroslaw Bartnik, Produktgruppenleiter Kältegeräte bei Bauknecht. Deshalb kommt bei dem GreenKitchen Duo eine Wärmetauschertechnik zum Einsatz. Der Kühlschrank erhitzt mit seiner Abwärme automatisch Wasser auf ca. 35°, welches der Geschirrspüler für den ersten Spülgang nutzt. Dieses Wasser kommt beim Erwärmen durch den Kühlschrank nicht in Kontakt mit Luft, somit ist eine bakterielle Verunreinigung unmöglich. n

Wärmetauscher hebt Geschirrspüler von A++ auf A+++ Und so funktioniert der Einspareffekt: Die sinnvoll genutzte Abwärme der GreenKitchen Kühl-/ Gefrierkombination versorgt die Spülmaschine aus

Fotos: Bauknecht

Generierte Kühlung produziert Abwärme, die bislang ungenutzt verloren ging. Die wegweisenden GreenKitchen Produkte von Bauknecht eröffnen jetzt eine neue Dimension des Energiesparens. Der Clou: Die Abwärme des Kühlschranks beliefert den Geschirrspüler mit bereits vorgewärmtem Wasser.

„Für Frische-Verliebte“: ProFresh-Technologie eröffnet viele Vorteile.“ Das einzigartige ProFresh Feature von Bauknecht sorgt in vielen Kühlgeräten für noch mehr Frische-Verliebtheit. Das Zertifikat des unabhängigen Prüfinstituts SLG bestätigt: Dank der einzigartigen Sensortechnologie sind Temperatur und Luftfeuchtigkeit im gesamten Kühlraum stets optimal eingestellt, sodass sich Lebensmittel bis zu viermal länger halten. Der erwiesene Effekt von ProFresh ist, dass Aussehen und Geschmack der Lebensmittel besonders lange bestehen bleiben und Vitamine und Nährstoffe länger erhalten bleiben als in Kühlschränken ohne ProFresh. Damit sorgt ProFresh doppelt für Nachhaltigkeit: Es müssen weniger Lebensmittel weggeworfen werden und das schont die Umwelt und spart dem Verbraucher bares Geld.

* Basierend auf dem SLG Test Nr. 5087-10-RR-PP001 2010-10. Im Vergleich zu einem Bauknecht NoFrost Kühlschrank. ** Aktuell lässt sich der Bauknecht Kühlschrank KGIE 2183 A++ GK mit folgenden sparsamen Geschirrspülern kombinieren: GSFK 61302 ET A+ WS, GSFK 61302 Di A++ WS, GSI 63102 ET A+ IN, GSUK 63102 ET A+ IN


36 WohnSinn 02/13

Mosaik Die helle Freude: Küchenfreuden für einen unvergesslichen Sommer.

Fotos: la vida

cocina – so nennt sich die zeitlos-moderne Geschirrserie von la vida. Sie wird aus hochwertigem Porzellan gefertigt und besticht durch ihr schlichtes Design und den klaren Formen. Das Besondere an der Serie cocina ist der abgeknickte Rand, der bei allen Artikeln zum Gestaltungsmerkmal wird. Insgesamt stehen 41 Produkte zur Auswahl – damit deckt cocina das komplette Frühstücks- und Tafelservice ab. n Art.-Nr. 945201 Pastateller cocina D29, H5 UVP 13,95 € Art.-Nr. 945510 Schälchen cocina D10, H4,5 UVP

2,40 €

Art.-Nr. 945514 Schälchen cocina D14, H6 UVP

4,80 €

Art.-Nr. 945521 Schale cocina D21, H9 UVP

9,60 €

Art.-Nr. 945526 Schale cocina D25,5, H11 UVP 16,80 € Art.-Nr. 945530 Schale cocina D29,5, H13 UVP 21,55 €

www.lavida.de

Art.-Nr. 945801 Eierbecher cocina D10, H2,5 UVP

2,40 €


38 WohnSinn 02/13

Große Leser- & TopaTeam-Partner-Aktion zum 10jährigen WohnSinn-Jubiläum:

„Senden Sie uns Ihre schönste Küchen

Jahre WohnSinn

Wir suchen die schönste Küchenplanung – einfach mitmachen und gewinnen! So machen Sie mit: Senden Sie – oder Sie gemeinsam mit Ihrem TopaTeam Partner – einfach Ihre ganz persönliche Küchen-Story an folgende Adresse: Per email: unter dem Stichwort „WohnSinn Gewinnspiel“ an info@topateam.com

Per Post: TopaTeam AG
 Stichwort „WohnSinn Gewinnspiel“ Hopfenstraße 57
 D-85283 Wolnzach


WohnSinn 02/13 39

e nplanung!“

tHaupnn: gewi

, 0 500

Ein

chein s t u G EUR-

: Preisge Küchen. 4 – 2. werti

hoch hine von e n i e sc ls Jewei kleinma ens. Siem

Detailangaben/Mindest-Anforderungen für Ihre Einsendung:

Ü Mindestens 4 Bilder von Ihrer neuen Küche/den Arbeiten zur neuen Küche und ggfs. ein Bild, wie Ihre Küche vorher aussah.

Wann fand die Küchenplanung und Realisation statt (z.B. von Januar bis März 2011)? Ü Welche Handwerksbetriebe waren an dem Objekt beteiligt? Ü Einsendeschluss: Samstag, 17. August 2013 (Datum des Poststempels bzw. Datum der email)

*Der Verrechnungsgutschein kann für den Kauf von Möbeln/Möbelkombinationen bei einem TopaTeam Partner Ihrer Wahl bis 31.12.2013 eingelöst werden. Keine Barauszahlung. Nicht kombinierbar mit sonstigen Aktionen oder Rabatten. Der Gewinner wird Ende August 2013 von der TopaTeam AG in Wolnzach benachrichtigt. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel („Aktion Küchenplanung“) erklärt sich der Gewinner bereit, sich und seine Fotos unentgeltlich und honorarfrei für die TopaTeam AG und deren Aktivitäten (z.B. WohnSinn) zur Verfügung zu stellen. Für Daten, welche in nicht digitalisierter Form (=per Post) im Rahmen des Gewinnspiels eingereicht werden, übernimmt die TopaTeam AG keinerlei Gewähr. Vom Gewinnspiel (=„Aktion Küchenplanung“) ausgeschlossen sind Mitarbeiter der TopaTeam AG sowie deren Angehörige. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


40 WohnSinn 02/13

Was Sie schon immer über

Holz

wissen wollten ...

... aber bisher nie zu fragen wagten. 0% O C

2

3,6

n arde Milli 3 m

5

onen

Milli

Holz ist ein nachwachsender, umweltschonender Rohstoff, der CO2-neutral verbrennt. Im Klartext: Beim Verbrennen gibt Holz nur jene Menge an Kohlendioxid frei, die es zuvor beim Wachsen bereits eingelagert, sprich gebunden hat.

Die gute Nachricht: In den Wäldern Deutschlands gibt es insgesamt rund 3,6 Milliarden Kubikmeter Holz – ein eindrucksvolle Zahl. Und noch eine gute Nachricht: Jedes Jahr kommen nochmals 120 Millionen Kubikmeter Holz zu diesem ohnehin schon sehr eindrucksvollen Vorrat hinzu.

Alleine durch die Nutzung der energetischen Potenziale von Holz (Altholz, Restholz, sowie von bisher ungenutztem Zuwachs im Wald) könnte in Deutschland der Wärmebedarf von mindestens 5 Millionen Haushalten gedeckt werden.


Ob heimische Hölzer wie Buche, Eiche, Kirsche, Esche, Nussbaum, Birke oder tropische Hölzer wie zum Beispiel Teak, Jatoba, Mahagoni, Doussie, Merbau und Palisander: Das Multitalent Holz ist heute in alle seinen Facetten gefragter denn je. Wer in Holz investiert und einige Dinge bei der Herkunft der Hölzer beachtet, der investiert auch in die Zukunft unserer Kinder, wie unsere Daten und Fakten auf dieser Doppelseite eindrucksvoll beweisen.

6000 r/ Mete nde Seku

FSC

ng

ru ifizie

Zert

1,8

onen Milli ar Hekt

Das größte selbsttragende Holzdach der Welt steht auf der Messe in Hannover und wurde zur EXPO 2000 gebaut

Im Jahr 2011 wurden 7,0 Prozent des deutschen Wärmeverbrauchs und 1,9 Prozent des Stromverbrauchs zwischen Kiel und Kempten durch Holzenergie gedeckt. Vor dem Hintergrund steigender Preise für fossile Energieträger sowie vor dem Szenario der heiß diskutierten Energiewende und dem damit verbundenen Ausstieg aus der Kernenergie in Deutschland bieten sich etliche bis dato unerschlossene Potenziale von Wald- und Restholz für die Wärmeerezugung an.

7%

®

Foto: Erwin Müller

WohnSinn 02/13 41

Holz verfügt über hervorragende akustische Eigenschaften und wird deshalb für zahlreiche Instrumente im Musikinstrumentenbau eingesetzt. So erreicht die Schallgeschwindigkeit in Holz faserparallel Werte von sage und schreibe 4000 bis 6000 Meter pro Sekunde, quer zur Faser immerhin noch etwa 400 bis maximal 2000 Meter pro Sekunde. Zum Vergleich: Die Schallgeschwindigkeit in trockener Luft beträgt bei 20 °C dagegen nur 343 m/S.

Die Standards für die nachhaltige Bewirtschaftung von Wäldern sind in Deutschland ausgesprochen hoch. Wer sein Holz jedoch aus Übersee bezieht, sollte auf die FSC®-Zertifizierung achten. Der Forest Stewardship Council (FSC®) ist eine internationale unabhängige Organisation, die einen Standard für eine verantwortungsvolle Waldbewirtschaftung dieser Welt setzt – und damit das Ökosystem Wald langfristig schützt.

Hinter dieser Zahl verbirgt sich die Größe Sachsens – und zugleich jene Fläche, welche die jährliche Entwaldungsrate Indonesiens zwischen den Jahren 2000 und 2005 umfasste – verursacht vor allem durch expansiven Wanderfeldbau und die unkontrollierte Nutzung von Brennholz. Diese erschreckende Zahl macht deutlich, wie wichtig es ist, bei tropischen Hölzern nach der Herkunft und der Art der Bewirtschaftung zu fragen.


42 WohnSinn 02/13

Kusc hel erlau n bt!

Spezial Nat端rlich Wohnen mit Holz

debe.delite Unser Anpassungsk端nstler im

Kinderzimmer.


Immer mehr Eltern wünschen sich variable, mitwachsende Möbel, die man über einen längeren Zeitraum benutzen kann, ohne dass diese langweilig werden.

„Willkommen zu Hause“ Mit Giebeln und Textilien aus unserer Kollektion „Maison“ verwandeln sich unsere Betten in ein eigenes Häuschen. Ein Puppenhaus, das man betreten kann. Oben beherbergt es ein kuscheliges Schlafzimmer, unten Küche und Wohnzimmer. Das Bord der Kollektion „Maison“ kann entweder an der Wand oder am Bett befestigt werden.

Für die Kollektion „Maison“ hat deBreuyn Zusatzelemente entwickelt, mit denen sich aus einem schlichten Kastenmöbel im Handumdrehen ein Puppenhaus zaubern lässt. In den Rollkästen unter dem Haus kann das entsprechende Spielzeug aufbewahrt werden.

debe.delite-Möbel wachsen mit. Vom Babyzimmer bis zum Jugendzimmer.

Fotos: de Breyn

debe.delite ist ein dank seines Materialmix und pastelligen Akzenten leicht und frisch wirkendes Kindermöbelsystem, das sich den Wünschen von Eltern und Kindern genauso flexibel anpasst wie wechselnden Wohnsituationen oder den Bedürfnissen einer wachsenden Familie. Alle Elemente sind robust und pflegeleicht, lassen sich untereinander fast grenzenlos kombinieren, ergänzen und mit ansprechenden Textilien nach Herzenslust individualisieren. So kann debe.delite über einen langen Zeitraum genutzt werden ohne langweilig zu werden. n

Gemeinsam mit Ihnen finden wir das Kinderzimmer, das perfekt zu Ihnen und Ihrer Familie passt.


44 WohnSinn 02/13

Spezial Natürlich Wohnen mit Holz

Harmonie der

Kontraste. Wer Fusion Food mag, wird BAX Franka Nussbaum lieben – diese Küche schafft den Spagat, scheinbar unvereinbare Werkstoffe – klassische wie moderne – perfekt miteinander zu kombinieren.


WohnSinn 02/13

45

Fotos: Bax

Schlicht und edel: Die Kochstelle aus gezundertem Eisenblech gibt der Küche ihren besonderen Charme.

Comeback: Der vielseitige Werkstoff Beton, neu verarbeitet als Arbeitsplatte mit integriertem Spülbecken.

Das Ergebnis macht Appetit: eine ambitionierte Wohn- und Arbeitsküche, in der man sich auf den ersten Blick sofort wohl fühlt. Eine offene Architektur, in der die Zubereitung von regionalen Köstlichkeiten und Schmankerln ebenso leicht von der Hand geht wie die Kombination von japanischer mit vietnamesischer Küche. n

!

BAX Franka Nussbaum: Die Harmonie konträrer Materialien. Geölte Nussbaumfronten vermitteln Wohnlichkeit und Eleganz.

Die BAX-Erfolgsformel: Traditionelles Handwerk, hochwertige Materialien und viel Liebe zum Detail.

BAX ist eine Küchenmanufaktur seit 1890. Jede Küche wird individuell geplant und in liebevoller Handarbeit gefertigt. Hochwertige Materialien, traditionelle Handwerkskunst, sinnvolle Innovationen und Leidenschaft – all diese Zutaten machen aus jeder BAX Küche ein einzigartiges Unikat. Gut zu wissen: Alle Möbel können komplett nach individuellen Kundenwünschen geplant und realisiert werden und integrieren sich damit harmonisch in jedes Wohnumfeld. Weiter auf Seite 46


46 WohnSinn 02/13

Warum BAX?

• Jede BAX Küche ist ein Unikat. Sie kann maßfrei geplant werden. Und ermöglicht so außergewöhnliche Design-Lösungen ohne Kompromisse. • Alle BAX Möbel werden individuell so geplant, dass Passblenden bei Gerätenischen überflüssig werden und ein konsequentes Design-Bild ermöglicht wird. • Bestmögliche Nutzung individueller Raumgeometrien durch große Planungsfreihei • Klare Linienführung und stimmiges Design • Abdeckung unterschiedlicher ergonomischer Anforderungen • Verzicht auf Ausgleichsblenden durch individuelle Fertigung der Möbel • Großes Stauraumangebot durch optimale Raumausnutzung

Jede

Küche ein Unikat!

Warum BAX?

• Bei BAX ist Qualität selbstverständlich. Man erkennt sie an vielen Details. In der Summe machen diese Kleinigkeiten den Unterschied. • Es ist kein Zufall, dass eine BAX Küche auch nach Jahrzehnten noch gut aussieht. Sie ist wirklich eine Küche fürs Leben. • Korpusmaterial und Einlegeböden: 19 mm stark • Rückwand: 8-mm-Spanplatte, beidseitig beschichtet, rundum eingenutet und verklebt • Sockelblende aus Tischlerplatte, wasserfest verleimt, beschichtet und mit Dichtungsprofil • Hohe Stabilität der Sockelecken durch Einsatz von Aluminiumprofilen • Hochwertige Beschlagtechnik bei Scharnieren, Auszügen und Stauraumlösungen • Verwendung von Naturholz statt Spanplatten auch im Korpus (Tischlerplattenkorpus) möglich


WohnSinn 02/13

47


48 WohnSinn 02/13

Spezial Nat端rlich Wohnen mit Holz

Die

fabelhafte Welt von

Amelie & And


WohnSinn 02/13

Manchmal ist es Liebe auf den ersten Blick! Der fränkische TopaTeam Partner GRADEL Massivholzmöbel offeriert mit den Tischkollektionen Amelie und Andrea zwei unwiderstehliche Freundinnen, welche dem eigenen Zuhause einen ganz besonderen Charme verleihen. Beide Tischlinien sind wahlweise in Kernbuche massiv geölt sowie in Wildeiche massiv geölt erhältlich.

Fotos: GRADEL Massivholzbau

drea.

49

Andrea bietet einen besonders praktischen Komfort-Stollenauszug („Einhand-Butterfly“), längs verleimt, wahlweise mit 1 oder 2 innenliegenden Einlegeplatten (50/100 cm). Insgesamt stehen 8 verschiedenen Tischgrößen zur Auswahl mit Maßen von 120 x 80 x 76 cm bis hin zu 200 x 100 x 76 cm. Abbildung: Andrea Wildeiche massiv, abgebildete Tischgröße 160 x 90 cm, Stuhl: Leonie.

Die Tischlinie Amelie bietet einen integrierten Synchronauszug, quer verleimt, welcher sich wahlweise mit 1 oder 2 innenliegenden Einlegeplatten spielend um 45 bzw. 90 cm erweitern lässt. Insgesamt stehen 5 verschiedenen Tischgrößen zur Auswahl mit Maßen von 120 x 80 x 76 cm bis hin zu 200 x 100 x 76 cm. Abbildung: Amelie Kernbuche massiv, abgebildete Tischgröße 160 x 90 cm, Stuhl: Karola

!

Qualität seit 1921: GRADEL Massivholzmöbel auf einen Blick.

Begonnen hat alles 1921 in Fürth mit der Fertigung verschiedenster Kleinmöbel. In den 30er Jahren erfolgte zunächst die Spezialisierung auf Dieleneinrichtungen und die Lieferung ausschließlich an Großhändler. Heute konzentriert sich GRADEL auf die Fertigung von Massivholzmöbeln in verschiedenen Holzarten wie zum Beispiel Bauernschränke, Kommoden, Sekretäre und moderne Wildeiche und Kernbuche Modelle, die in Spezialbetrieben in Italien und Deutschland gefertigt werden. Neben einem eigenen Lager in der Nähe von Verona verfügt der Traditionsbetrieb seit 1972 über einen Firmenstammsitz mit über 7500 Quadratmetern betriebseigener Fläche in Emskirchen-Pirkach, rund 20 Kilometer westlich von Nürnberg. Ob exklusive Landhausmöbel, Wohnflair im mediterranen Stil, Traummöbel für Romantiker, Behaglichkeit im Landhaus-Stil, Liebe zur Tradition oder ein kleines Stück Extravaganz – GRADEL Massivholzmöbel bieten für jeden Geschmack genau das Richtige. Eines verbindet jedoch ausnahmslos sämtliche GRADEL-Möbelkollektionen auch nach über 90 Jahren: Bei Funktionalität und Qualität gibt es keine Abstriche – ohne Wenn und Aber.


50 WohnSinn 02/13

Spezial Natürlich Wohnen mit Holz

Traumpaa Traumpa

Zirbenholz hat ausgesprochen positive Auswirkungen auf die Schlafqualität des Menschen. Zirbe wirkt schlaffördernd, kreislaufentlastend, stärkend, bakterienhemmend und zugleich mottenvertreibend. Es stärkt die Lebensenergie und Erholungsfähigkeit, wirkt beruhigend auf den Organismus und hebt die Stimmung. Zirbe wirkt außerdem gegen Wetterfühligkeit.


WohnSinn 02/13 !

51

Die Zirbe: Erholsamer Schlaf für Groß und Klein.

Die Zirbelkiefer (Pinus cembra), auch Arbe bzw. Arve oder auch „Königin der Alpen“ genannt, ist ein echter Tausendsassa: Stolze 25 Meter kann die Zirbe hoch werden, welche vor allem in den Alpen und in den Karpaten auf rund 1.400 bis 2.600 Metern Seehöhe beheimatet ist. Bis zu 1.000 Jahre kann sie auf dem Holz haben – und trotzt dabei den extremen klimatischen Bedingungen in den Alpen auf vorbildliche Art: ob heiße Sonne oder strenger Frost, ob heftige Stürme oder tiefer Schnee – die Zirbe ist ein echtes Natur-Wunder.

Ein besonders erfolgreiches Beispiel für Schlafsysteme mit Zirbenholz ist der österreichische TopaTeam Partner ProNatura. Der Grundgedanke von ProNatura war von Beginn, einerseits ein funktionales Schlafsystem anzubieten und andererseits sollte dieses Schlafsystem ausschließlich aus natürlichen Materialien bestehen. Mit beiden Ansprüchen setzt man sich deutlich von den üblichen Matratzenangeboten ab. Das gelingt mit dem ergonomischen Schlafsystem, das sowohl die körperlichen Eigenheiten des Schläfers berücksichtigt, als auch den orthopädischen Grundprinzipien des Körperaufbaus gerecht wird. Auch im Nachhinein, also z.B. bei Gewichtsveränderungen, können die Schlafsysteme von pro Natura ganz einfach an die neue Situation angepasst werden Zu hart oder zu weich? Gibt es nicht. Naturlatex statt Mischlatex. Dass die ProNatura-Schlafsysteme den absolut höchsten Anforderungen an ökologische Maßstäben entsprechen, liegt auf der Hand. Mit dem QUL-zertifizierten Naturlatex hält sich der Hersteller die konsumentenverwirrenden MischlatexProdukte vom Leib. Denn Mischlatex-Produkte verbrauchen rund 10mal mehr Energie in der Herstellung als Naturlatex und können beim Schläfer allergische Reaktionen verursachen. Die verwendeten Hölzer stammen bei ProNatura ebenfalls aus PEFC-zertifizierten Anbaugebieten. Neben der Ergonomie steht die CO2-neutrale Produktgestaltung im Vordergrund. Beides sind Eigenschaften, die neben der nachträglichen Anpassungsmöglichkeit die Entscheidung für ein ProNatura-Schlafsystem sehr einfach machen. n

Fotos: ProNatura

Foto: © VRD - Fotolia.com

ar: ProNatura & die Zirbe. Beruhigende Wirkung auf Herz und Kreislauf. Der unverwechselbare herrliche Zirbengeruch – hervorgerufen durch die ätherischen Öle – fällt sofort auf und ist ein ebenso anregender wie beruhigender Rahmen bei Gesprächen und in Erholungsphasen. Die in Bettwaren verarbeiteten Zirbelfocken wirken beruhigend auf Herz und Kreislauf und steigern die Schlafqualität nachweislich.


52 WohnSinn 02/13

Raumerlebnis

der besonderen Art:

Kapelle au

TLIST SHOR TSCHE DEU „DER SIGNPREIS“ DE LICHT s: tml ichtd www.l

.h Info /home reis.de esign-p

Das Lichtkonzept für die Kapelle stammt von dem renommierten Lichtberater Thomas Leonard. Mit seiner Firma Thomas Leonard bereist der gelernte Beleuchtungsmeister und LichtAvantgardist die Republik und inszeniert Räume mit Licht. Die Illumination mit wechseln­den Komplementärfarben ist eine der Spezialitäten von Thomas Leonard – ob in einer barocküberladenen Kirche oder in einer modern-fuktionalistischen Industriehalle.

Innen besticht die Kapelle durch einen starken Raumeindruck. Licht fällt nur durch die Glaskuppel direkt über den Altar in den Raum. Der Innenraum ist in unbehandelter Weißtanne ausgekleidet. Bis zu 60 Gottesdienstbesucher finden hier Platz.

Muss eine Kapelle wie eine Kapelle aussehen? Die evangelische Kirchengemeinde Bärstadt beweist in Langenseifen, dass es auch anders geht.

Nach über 10 Jahren Planung ist im vergangenen Sommer das Projekt „Kapelle auf dem Feld“, vollendet worden. Die Vorsitzende des Kirchenvorstandes Ulrike Kaletsch hob die „einzigartige Architektur und das Raumerlebnis“ der Kapelle hervor – renommierte Beobachter sprechen wahlweise „von einem kleinen Dom“ (FAZ) oder von einem „einzigartigen Gotteshaus“ (Wiesbadener Tagblatt) und zollen der einzigartigen Architektur und dem recht unkonventionellen Konzept ihren Respekt. Der Baustil der Kapelle wird von vielen auch als „mutig,

modern und ungewöhnlich“ bezeichnet. „Der Bau ist anders als ihr gedacht habt, aber er ist großartig“, schwärmte Kirchenvorsteherin Ines Becker im Eröffnungsgottesdienst und sprach damit zahlreichen Besuchern aus dem Herzen. Begünstigt wurde der heutige Bau durch die großzügige Spende des ehemaligen Kirchenvorstehers Werner Ernst. Er schenkte der Kirchengemeinde Ackerland mit der ausdrücklichen Bitte, dort eine Kapelle zu errichten. Damit legte er – im übertragenen Sinne – im Jahr 2001 den Grundstein für den Bau. n www.kapelle-langenseifen.de


WohnSinn 02/13 !

53

Architektur der Kapelle

Der Baustil der Kapelle in Langenseifen ist modern, mutig, ungewöhnlich – und folgt doch zugleich dem natürlichen Umfeld, in dem die Kapelle steht. Die besondere Kuppelform des Gebäudes zeichnet den Hang nach und umhüllt wie ein schützender Mantel den Altarstein. Geplant wurde die besondere Kuppelform des Gebäudes als Holzbau und realisiert mit einer Tragkonstruktion aus gebogenen Leimholzbindern. Für den Bau wurden ausschließlich heimische, unbehandelte Hölzer verwendet. Für die Holzaußenschalung wurde heimische, unbehandelte Lärche in verschiedenen Stärken und Breiten gewählt. Für die Innenschalung und den Innenausbau wurde unbehandelte Weißtanne ausgewählt.

uf dem Feld.

!

Thomas Leonard

Thomas Leonard – Lichtberater, der die Kapelle ins rechte Licht gerückt hat. „Einleuchtend anders“ – der Formenslogan von Thomas Leonard konnte auch beim Bau der Kapelle Langenseifen eindrucksvoll in die Tat umgesetzt werden. www.thomas-leonard.de

Die Kapelle Langenseifen ist auf absehbare Zeit der einzige Kirchenneubau der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN).

Fotos: Thomas Leonard

Von außen ist der ungewöhnliche Bau aus Lärchenholz nicht direkt als Kirchenbau zu erkennen. Von Besuchern wird der asymmetrische Bau liebevoll auch als „windschiefer Heißluftballon“ oder „Kleiner Dom“ bezeichnet.


54 WohnSinn 02/13

Pool-, Gartenund Saunahäuser.

Spezial Natürlich Wohnen mit Holz

Wohlfühlen im eigenen Garten in den massiven Blockbohlenhäusern von tpi-INFRAWORLD.

Wir bauen und liefern Ihnen die komplette Sauna einschließlich Inventar und Zubehör.

Mit Modellen des österreichischen TopaTeam Partners tpi infraworld bleiben beim prickelnden Saunavergnügen keine Wünsche offen. Gut zu wis-

sen: Jedes Modell ist ein handwerkliches Meisterstück und wird auf Wunsch in den verschiedensten Ausführungen und Größen gefertigt. n


Fotos: tpi

WohnSinn 02/13

Ästhetik pur: Bella 1 Darf`s ein bisschen mehr sein? Bella Gartensaunen passen perfekt in jede Gartenlandschaft und vereinen eine exklusive Optik mit einem ausgesprochen großzügigen Raumempfinden. Für Menschen, die das Besondere schätzen.

Bella 1: Art. Nr.: 391040 – 70 mm • Blockbohlen aus 70 mm nordischer Fichte mit Ecküberstand und Gewindestangen • Fußboden aus 19 mm starken Bodendielen • Grundrahmen imprägniert • Pultdach mit 25 cm Überstand seitlich und hinten • Vordach je nach Ausführung • Doppelflügeltür 164 x 196 cm • Saunafenster feststehend mit Isolierglas 104 x 54 cm • Sauna-Inneneinrichtung Norma aus Weichholz in hochwertiger Espe • Liegen 58 cm breit • 2 Rückenlehnen, 2 Kopfstützen, Lüftungsschieber mit Gitter • Zwischenbankverkleidung, Ofenschutzgitter, Fußrost • moderner Eckblendschirm mit Saunalampe • Glastüre aus Sicherheitsglas 6 mm, klar • Farbanstrich gegen Aufpreis erhältlich • Option - Silikonkabelset • Maßanfertigungen auf Anfrage • Option: farbige Fenster- und Türrahmen auf Anfrage

Traditionell entspannen: Terra 3 Eine Außensauna bietet seit jeher die ursprünglichste und traditionellste Form des Saunabadens. Mit Terra 3 erleben Sie dieses Vergnügen jetzt auch im eigenen Garten.

Terra 3 auf einen Blick: Art. Nr.: 391026 • Satteldach mit 25 cm Überstand seitlich und hinten sowie 80 cm vorne, Dachpappe • Blockbohlen aus 70 mm nordischer Fichte mit Ecküberstand, Gewindestangen • Fußboden aus 19 mm starken Bodendielen • Grundrahmen imprägniert • Holztür außen mit Isolierglaselement 78 x 77 cm, verschließbar • Fenster feststehend mit Isolierglas 104 x 54 cm • Inneneinrichtung Norma aus Weichholz in hochwertiger Espe • Liegen 58 cm breit • 2 Rückenlehnen, 2 Kopfstützen, Lüftungsschieber mit Gitter • Zwischenbankverkleidung, Ofenschutzgitter, Fußrost • moderner Eckblendschirm mit Saunalampe • Glastüre Sicherheitsglas 6 mm, klar • Option – Silikonkabelset • Maßanfertigungen auf Anfrage

55


56 WohnSinn 02/13

Spezial Nat端rlich Wohnen mit Holz

Teakit easy.


WohnSinn 02/13

Teak gilt als das beste Holz für Möbel im Außenbereich. Eigentlich kein Wunder, denn das robuste Teak muss weder imprägniert noch besonders schutzbehandelt werden. Aber kennen Sie auch Old Teak?

Old Teak – das sind Möbel aus wieder aufbereitetem Teak, die zum Beispiel von alten Häuserfassaden stammen. Die Besonderheit von Old Teak: Durch die individuellen Gebrauchsspuren, welche von Schrauben, Nägeln und Verzapfungen herrühren, wird jedes Old-Teak-Möbelstück zu einem echten Unikat.   Der hohe Gehalt an natürlichen Ölen macht – übrigens wie beim konventionellen „Young“ Teak –  das Holz besonders witterungsbeständig. Im Laufe der Zeit bekommt das Holz eine unverwechselbare, silbergraue Patina, also eine durch die natürliche Alterung entstandene Oberfläche. Das sieht nicht nur ausgesprochen edel aus, sondern ist auch eine zeitlos schöne Note, welche jedem Möbelstück auf unbefristete Zeit verliehen wird.

Die Old Teak Tische von STERN passen perfekt zu der Geflecht-Kollektion Leaf und vermitteln – sowohl für Innen wie auch für Außen – eine natürliche Eleganz in Schilfoptik, die ihresgleichen sucht. Selbstverständlich können Tische auch völlig unabhängig von den Flechtmöbeln geordert werden. Der Old Teak Tisch verfügt über eine geschlossene Tischplatte und ist in 3 verschiedenen Größen bis zu einer Gesamtlänge von 3 Metern erhältlich.

Fotos: Stern Möbel

  Natürlich kommt es auch beim Old Teak – wie bei jedem Naturprodukt – unter dem Einfluss von Regen, Wärme und Licht zu kleinen Rissbildungen. Dies ist normal und beeinträchtigt die Qualität und Lebensdauer der Möbel in keiner Weise. n Weiter auf Seite 58

57


58 WohnSinn 02/13

Flechtmöbel - zeitlose Eleganz für Innen und Außen. STERN Flechtmöbel verbinden hohe Wertbeständigkeit mit traditioneller Flechtkunst. So entstehen auf stabilen, pulverbeschichteten Aluminiumrahmen handgeflochtene Unikate. Sämtliche hierbei verarbeiteten Fasern aus Kunststoff sind UV-beständig, reißfest und unempfindlich gegen Temperaturschwankungen. So sind Sie und Ihre Gartenmöbel auch dann bestens aufgehoben, wenn der Wetterbericht mal ausnahmsweise nicht auf „heiter bis sonnig“ steht.

!

Schwäbische Spezialisten für Outdoor-Möbel.

Der renommierte Garten- und Freizeitmöbelhersteller STERN aus dem schwäbischen Affalterbach konzentriert sich mit seinen 70 Mitarbeitern bereits seit über 60 Jahren auf das Thema „Wohnen und Leben im Freien“. In enger Zusammenarbeit mit namhaften Designern werden Möbel und Accessoires entwickelt und produziert.

Natur pur bietet diese komplette STERN Flechtmöbel-Serie Leaf bestehend aus Sesseln, Liegen und Beistelltisch in ansprechender Schilfoptik.


60 WohnSinn 02/13 Leben

Heiß auf

Reis.

Tipp für Feinschmecker:

1 Blutorange verleiht diesem Dessert eine noch spritzigere Note – ideal im Hochsommer!

Kokosmilchreis mit Kardamom an Orangen-Kompott. (5 Portionen)

Zubereitungszeit: Ca. 30 min. 2 Vanilleschoten 3-4 grüne oder schwarze Kardamomkapseln 500 ml Kokosmilch 400 g Milchreis 5 große Orangen 150 g Zucker 50 g Zimt 3 TL Speisestärke 1l Milch Salz

Kardamom – Mehr als ein Gewürz. Kardamom gehört zur Familie der Ingwergewächse und ist vor allem in der arabischen und asiatischen Küche sehr beliebt. Die kleinen Samen sind reif schwarzbraun und haben ein fein-herbes Aroma. Arabischer und Persischer Kaffee enthält stets eine Spur Kardamom, der beim Mahlen der Bohnen bereits mitgemahlen wird. In der indischen und persischen Süßbäckerei ist Kardamom ein sehr aparter und geschmacksgebender Bestandteil. Er ist in arabischen Würz-mischungen, in indischen Curries sowie im Lebkuchen- und Spekulatiusgewürz unverzichtbar.

• 3 große Orangen für das Kompott schälen. Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, den Saft dabei auffangen. • Restliche Orangen auspressen und dazugeben. • Zucker karamellisieren, dann mit Orangensaft ablöschen – Achtung, es spritzt! Bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis sich der Karamell aufgelöst hat. • Speisestärke mit etwas Wasser verrühren und in den kochenden Saft rühren. Saft kurz aufkochen, dann von der Kochstelle nehmen. Orangenfilets untermischen. Kompott abgedeckt beiseite stellen. • Für den Kokosmilchreis die beiden Vanilleschoten halbieren. Vanillemark herauskratzen. • Milchreis und Mark mit Kokosmilch, Milch, dem Reis und Salz aufkochen, anschließend bei kleiner bis mittlerer Hitze ca. 12-15 Minuten kochen lassen, gelegentlich umrühren. • Zucker unter den Milchreis rühren und weitere 8-10 Minuten garen lassen. Tipp: Zucker erst am Ende der Zubereitung hinzufügen. So wird der Reis schneller weich. • Milchreis zugedeckt etwa 10 Minuten nachquellen lassen. Beim Anrichten mit etwas Kardamom aus der Mühle sowie Zimt verfeinern. • Vanilleschote aus dem Milchreis nehmen. Kokosmilchreis mit Kompott in Dessertschalen anrichten. • Nach Belieben mit Zimt und (zuvor im Mörser zerkleinerten) Kardamom verfeinern. Abschmecken.


62 WohnSinn 02/13

Weitgereiste. Soaked, Slathered, and Seasoned: Die BBQ-Sauce in den USA. Die erste industriell hergestellte Barbecuesauce stammte von der Firma Heinz und kam 1948 in die Regale des Lebensmitteleinzelhandels in den USA. Die selbstgemachte Barbecuesauce ist wichtiger Bestandteil der nordamerikanischen Esskultur. Die Rezepte werden von den Köchen meist streng geheim gehalten. Oft sind gerade die Saucen die Aushängeschilder und Wiedererkennungsmerkmale der Köche. Vereinzelte BBQ-Restaurants verkaufen ihre hausgemachten Saucen auch in Flaschen für den Gebrauch zu Hause.

Keine BBQ-Sauce hat so viele Kilometer zurückgelegt wie die in Deutschland in Lizenz hergestellte DIRTYHARRY©BBQ-SAUCE. Das hat den einfachen Grund, dass die beiden amerikanischen Firmeninhaber dieser mit höchsten Auszeichnungen und Lob der Fachpresse versehenen Delikatesse auf ihren Reisen rund um die Welt stets dabei haben. Ganz egal,in welchem Restaurant George Miller und („Dirty“) Harry Peter speisen, die eigene BBQ-Sauce ist stets mit von der Partie und veredelt das servierte Gericht.

George Miller und Harry Peter haben es sich zur Aufgabe gemacht ihre Erfahrungen und Entdeckungen rund um das Thema Barbecue mit allen Freunden dieser immer beliebter werdenden Kochkunst über ihre Website zugute kommen zu lassen. In regelmäßigen Abständen berichten sie darin, welche Tipps und Tricks Ihnen von den berühmten BBQPitmasters und BBQ-Cooks verraten wurden. n

Foto: www.fotolia.de, © Ramona Heim

Die


63

Fotos: SB-Konzept GmbH

WohnSinn 02/13

US-Literatur zum Thema: Elizabeth Karmel: Soaked, Slathered, and Seasoned: A Complete Guide to Flavoring Food for the Grill, John Wiley § Sons Hoboken, ISBN 978-0-470-18648-0

!

Texas Pride Barbecue – eine lebende Legende.

Unweit von San Antonio befindet sich in einer ehemaligen Tankstelle das berühmte Texas Pride Barbecue. Der Pittmaster (Grillofenheizer) Ray Ramsey schwört auf Mesquite, ein Wildgestrüpp, welches den Viehzüchtern der Texas Prairie ein Dorn im Auge ist und von jedermann gratis abgeholzt werden kann. Mesquite wird langsam, entfernt von der Glut, gesmoked und entfaltet einen angenehmen neutralen Rauch auf dem Grillgut. Dieses ist nach 6-8 Stunden butterzart und schmeckt himmlisch. Gewürzt wird in Texas nur mit Salz und Pfeffer, wobei jeder sich der BBQ-Saucen separat bei Tisch bedient. Bei Texas Pride ist man schon daran gewöhnt, dass man seine eigene DirtyHarry mitbringt.

E-Mail: miller@dirtyharrybbq.com


64 WohnSinn 02/13

Messen & Events

l Publikumsmesse l Fachmesse

Diese Messen sind ausschließlich Fachbesuchern zugänglich; detaillierte Infos entnehmen Sie bitte der jeweiligen Homepage des Veranstalters.

& l Gartenschauen - ausstellungen

Sommer 2013

Top E vent Somm Frühjahr / er 20 13

1

ll

Fotos: DBG/Esser

igs – Internationale Gartenschau Hamburg 26. April – 13. Oktober 2013 „In 80 Gärten um die Welt“: Internationale Gartenschau Hamburg 2013. Endlich: Nach vierzig Jahren richtet die Hansestadt Hamburg wieder eine internationale Gartenschau aus. Mitten im Herzen der Elbmetropole entstehen auf über 100 Hektar auf Europas größter bewohnter Flussinsel Hamburg-Wilhelmsburg sieben attraktive Erlebniswelten. Unter dem in Anlehnung an Jules Vernes‘ fantastischen Roman entstandenen Motto „In 80 Gärten um die Welt“ nimmt die Internationale Gartenschau Hamburg (igs 2013) vom 26. April bis 13. Oktober 2013 ihre Besucher mit auf eine abwechslungsreiche Weltreise durch die Kultur, Klima- und Vegetationszonen dieser Erde. Und die igs 2013 erfüllt nicht nur Blütenträume: Der „Wilhelmsburger Inselpark“ wird für die ganze Familie auch zu einem lauschigen Paradies mit viel Kultur und Mitmachaktionen, zum Sportvergnügen für Bewegungshungrige und zu einer ersten Adresse für Freunde der heimischen und internationalen Küche. Rund 2,5 Millionen Gäste werden an den 171 Tagen erwartet. n www.igs-hamburg.de www.hamburg-tourism.de

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.


WohnSinn 02/13

l Intersolar Europe, Neue Messe München

l Forst & Holz Chemnitz, Messe Chemnitz,

19. – 21. Juni 2013 (Messe) 17. – 20. Juni 2013 (Konferenz) Die weltweit größte Messe der Solarwirtschaft findet auch im Jahr 2013 wieder in München statt. Rund 2.200 Aussteller präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen auf 170.000m2 Ausstellungsfläche und belegen dabei 15 Hallen der Messe München. www.intersolar.de

27. – 29. September 2013 Der Einkaufstreff für alle Profis. www.forst-holz-chemnitz.de

2

l

3 spoga/gafa – die Gartenmesse, Köln Messe, 08. – 10. September 2013 Im September 2013 liegen wieder neue Inspirationen und frische Impulse in der Garten-Luft. Vom 08. bis zum 10.09. trifft sich die grüne Branche wieder in Köln. Um Kontakte zu knüpfen, Eindrücke zu sammeln, Neuheiten zu entdecken und Ideen auszutauschen. www.spogagafa.de

Information

5

7

l

Interieur, Xpo Kortrijk, Belgien, 20.-28. Oktober 2013 Design-Biennale mit einer internationalen Auswahl an zeitgenössischen Interiordesign-Produkten. www.interieur.be

Early Bird, Messe Haml burg, 27. – 29. Juli 2013 6

Messe für Fachbesucher Internationale Lifestylemesse für Konsumgüter und Designobjekte aus den Bereichen Wohnen, Dekorieren und Kochen www.earlybird-messe.de

1

l

4 RENEXPO, Messe Augsburg & Kongresscentrum, 26. – 29. September 2013 Der Branchentreffpunkt in den Bereichen regenerative und dezentrale Erzeugung, intelligente Verteilung und effiziente Verwendung von Energie. Neben der Messe (Halle 5,7 und Freigelände) findet parallel dazu im Tagungscenter (TC) der Messe Augsburg sowie im Kongresscentrum „Kongress am Park“ der renexpo-Kongress statt. www.renexpo.de

65

6

3

5

7

4 2


Foto: www.fotolia.de, © arthurdent

66 WohnSinn 02/13

Tipps & Infos

Tipps + Infos für‘s Frühjahr

Neue Se rie

Energie

:

wende

Bis zum Jahr 2022 sollen alle deutschen Kernkraftwerke abgeschaltet werden. Die Planungen der Bundesregierung umfassen außerdem die Entwicklung neuer Energiespeicher, den Ausbau der Netze, die Verbesserung konventioneller Kraftwerke als Brückentechnologie und vor allem die Steigerung der Energieeffizienz. Auch erneuerbare Energien wie vor allem Windenergie und Wasserkraft gewinnen immer mehr an Bedeutung. In diesem Heft starten wir eine Serie, in der wir unseren Lesern immer wieder attraktive Beispiel aufzeigen, wie man den tendenziell weiter steigenden Strompreisen ein Schnäppchen schlagen kann.

Schluss mit den größten

Strom- und Energiefressern:

Das ist für Sie drin! Was kann ein vier-Personen-Haushalt in Küche, Bad und WC pro Jahr einsparen? Antwort: eine ganze Menge. Und häufig fallen dafür sogar gar keine Investitionen, sprich Umrüstkosten an. Ein Überblick über die wichtigsten Energiefresser im Haushalt – und wie Sie diese überlisten können!

Der Strompreis steigt.

Die Energiewende zeigt ihre Schattenseiten: Der Strompreis in Deutschland steigt und steigt. Seit 2006 stieg der Strompreis für Privatkunden im Bundesgebiet von durchschnittlich 19,46 auf 25,89 Cent/kWh im Jahr 2012 – ein sattes Plus von 33%!

Auch Wasser kostet.

Wasser ist nicht billig und die regionalen Unterschiede in Deutschland sind enorm. Bis zu 250 % liegen die Preise in manchen Städten auseinander. Auch zwischen den Bundesländern gibt es erhebliche Unterschiede: In Niedersachsen zahlte man 2010 mit 1,21 Euro am wenigsten für einen Kubikmeter Frischwasser, in Berlin mit 2,17 Euro am meisten.

Spülstopp-Taste im WC nutzen.

Einspareffekt: ca. 60 Euro/pro Jahr (für 4 Personen). Hätten Sie es gewusst? Die Toilette ist – gemeinsam mit der Dusche – der mit Abstand größte Wasserverbraucher in einem Haushalt. Da hilft nur eines: bei jedem Spülgang kräftig sparen, schließlich werden pro Spülgang fast 10 Liter Frischwasser durchs WC gejagt. Unser Tipp: Unbedingt eine Spül-


Stopp-Taste einbauen lassen – damit lässt sich im Handumdrehen dieser Wert etwa halbieren. Macht bei einem Vier-Personen Haushalt pro Tag rund 50 Liter Wasser weniger, sprich im Jahr ein Einspareffekt von ca. 60-80 Euro.

Clever Duschen mit Köpfchen.

Einspareffekt: ca. 200 - 250 Euro/pro Jahr (für 4 Personen). Wer duscht, verbraucht pro Minute rund 12-15 Liter Wasser – bei 10 Minuten Duschen kommt man so auf 120 bis 150 Liter Wasserverbrauch. Mit einem sparsamen Duschkopf kann man diese Menge unter 10 Liter/je Minute drücken. Pro Jahr ist damit bei einem 4-PersonenHaushalt ein Einspareffekt von etwa 60.000 Liter Wasser drin. Einspareffekt: satte 100 bis 120 Euro! Übrigens: Wer statt 10 Minuten Duschzeit mit der Hälfte auskommt, kann diesen Wert nochmals locker verdoppeln!

Waschmaschine direkt ans Warmwasser. Einspareffekt: 30-35 Euro / pro Jahr (für

4 Personen). Wer seine Waschmaschine direkt an die Warmwasserversorgung anschließt, kann pro Waschgang rund 20 Prozent der Stromkosten einsparen. Macht bei einem 4-Personen-Haushalt mit etwa 5 Waschfüllungen pro Woche einen Einspareffekt von rund 80-90 kwh Strom, sprich von etwa 30-35 Euro. Doch Achtung: Der Warmwasseranschluss bietet nur dann Vorteile, wenn das warme Wasser mit niedrigen Betriebskosten bereitet wird, z.B. bei einer Warmwasserbereitung durch Solarenergie oder Wärmepumpen immer. Bei

Öl- oder Gasheizungen hängt die Einsparhöhe von dem Wirkungsgrad der Anlage und kurzen Leitungswegen ab. Als Faustregel gilt: Es sollten nicht mehr als zwei Liter Wasser gezapft werden, bis die Temperatur an der Zapfstelle mindestens 45 °C beträgt.

Weniger ist mehr: Waschtemperatur um 10-20 Grad Celsius senken. Ein-

spareffekt: 50 - 70 Euro / pro Jahr . Der recht hohe Anteil des Energieverbrauchs beim Wäschewaschen kommt hauptsächlich durch das Aufheizen der Waschlauge zustande. Eine Reduzierung der Waschtemperatur schont somit die Umwelt und entlastet gleichzeitig die Geldbörse der Verbraucher. Wer beispielsweise seine Wäsche bei 30 °C statt bei 60 °C wäscht, reduziert die Stromkosten pro Waschladung von knapp 30 Cent auf nur noch etwa 10-12 Cent. Macht bei 5 Waschdurchgängen pro Woche ca. 50 - 70 Euro Ersparnis am Ende des Jahres.

Abends Waschen und Spülen. Einspar-

effekt: ca. 60 Euro/pro Jahr (bei 4 Wasch- und 4 Spülvorgängen / pro Woche). Wer die Waschmaschine oder die Spülmaschine erst nach 22.00 Uhr einschaltet, nutzt den wesentlich günstigeren Nachttarif (NT), welcher in aller Regel mindestens 35% unter dem HT-Tarif liegt. Einspareffekt bei 4 Wasch- und 4 Spüldurchgängen pro Woche aufs Jahr gerechnet: ca. 60 Euro. Tipp: Am Besten vorher die Nachbarn informieren! n

Information


68 WohnSinn 02/13 Reise

Kultur- und Autostadt am Mittellandkanal:

Wolfsburg. Wer an die 122.000 Einwohner-Stadt zwischen Hannover und Magdeburg denkt, der denkt natürlich in erster Linie an das Volkswagenwerk. Dass die Stadt am Mittellandkanal aber auch kulturell in der ersten Liga spielt, das verrät Ihnen unsere REISE-Redaktion.

Die Autostadt

liegt direkt am Mittellandkanal zwischen Wolfsburger Innenstadt und Volkswagenwerk und lädt ihre Besucher zu einer Reise in die Welt der Mobilität ein.
In einer über 28 Hektar großen Parklandschaft schaffen Architektur, Design und Natur den Rahmen für vielseitige Attraktionen: So zeigen z.B. Ausstellungen Klassiker der Automobilgeschichte und illustrieren, warum sie in ihrer Zeit Maßstäbe setzten.

www.autostadt.de


.

69

Das phaeno stellt einen neuen Typus von Wissensraum dar: Der imposante Bau in der Wolfsburger Innenstadt beeindruckt durch seine avantgardistische Formensprache. Die Architektin Zaha Hadid erhielt im Zusammenhang mit dem phaeno als erste und bislang einzige Frau – 2004 den Pritzker-Preis, die bedeutendste Ehrung in der Architektur weltweit.

Eit. n

Anfahrt
Wolfsburg

Mit dem PKW: Von der A2 Hannover-Berlin kommend bis zum Autobahnkreuz Wolfsburg/Königslutter, dann auf die A39 bis Ausfahrt Wolfsburg-Fallersleben bzw. Wolfsburg Zentrum. Mit dem Zug: Die ICE-Linien Berlin-Braunschweig-Frankfurt (Main)-Basel-Interlaken sowie Berlin-Hannover-Köln/Düsseldorf werden jeweils im 2h-Takt bedient. www.wolfsburg.de

www.wmg-wolfsburg.de

phaeno.

www.phaeno.de

»phaeno« wurde von der irakisch-britischen Architektin Zaha Hadid entworfen und in Projektpartnerschaft mit dem Architekturbüro Mayer-Bährle realisiert. Der mit vielen Konventionen brechende Baukörper wurde vom englischen „the guardian“ zu einem der „zwölf bedeutendsten modernen Bauwerke der Welt“ geadelt. Die Dauerausstellung macht mit über 300 interaktiven Experimentier-Stationen (davon 40 von Künstlern gestaltet), Naturwissenschaft und Technik mit verschiedenen Sinnen erfahrbar. Die etwa 9000 Quadratmeter große Ausstellung ist untergliedert nach den Leitthemen „Leben, Licht und Sehen, Bewegung, Wind und Wetter, Mikro und Makro, Energie, Materie, Information, Spiele“. Einfache Experimentieranordnungen fordern die Besucher dazu auf, die jeweilige Funktionsweise durch Nachdenken und nicht nur durch bloßes Ausprobieren zu verstehen. Heimspiel für den VfL Wolfsburg: die Volkswagen Arena

Mehr kulturelle Highlights von Wolfsburg finden Sie auf der nächsten Seite!


70 WohnSinn 02/13

Foto: © Ahmet Sel

!

Reise

Für Kurzentschlossene: Portrait von Steve McCurry. 2002.

Erstmals in Deutschland präsentiert das Kunstmuseum Wolfsburg einen umfassenden Überblick über das farbgewaltige Œuvre des amerikanischen Fotografen Steve McCurry. Weltweite Berühmtheit erlangte Steve McCurry, als er 1979 zur Zeit der sowjetischen Invasion die Grenze von Pakistan nach Afghanistan überwand. Die ersten Aufnahmen aus dieser Konfliktregion stammen von ihm, sie wurden in der New York Times, im Time Magazine und in Geo veröffentlicht. In einem afghanischen Flüchtlingscamp entstand die ikonisch gewordene Fotografie des afghanischen Mädchens Sharbat Gula, die 1985 auf dem Cover des National Geographic erschien. www.kunstmuseum-wolfsburg.de

Foto: © Steve McCurry / Magnum Photos

Noch bis 16.06.2013 Steve McCurry – Im Fluss der Zeit. Fotografien aus Asien 1980 – 2011

Afghanisches Mädchen. Peshawar, Pakistan. 1984.

Für Cineasten:

Foto: Deutsches Filminstitut, Frankfurt

20.07.2013 - 02.02.2014 Slapstick! Alÿs, Bock, Chaplin, Hein, Laurel & Hardy, Keaton, Matta-Clark u. a. Die Ausstellung stellt Werke zeitgenössischer Künstler in den Kontext der stummen Slapstickfilme aus der Frühzeit der Filmgeschichte. Sie verfolgt somit die Charakteristika des Slapstick bis in die Gegenwartskunst. Objekte, Installationen, Fotografien und Filme von Künstlern wie John Bock, Rodney Graham, Wilfredo Prieto, Erwin Wurm, Fischli/ Weiss, Bruce Nauman oder Francis Alÿs werden in einem lockeren Ausstellungsparcours mit ausgewählten Schlüsselsequenzen aus bekannten Streifen der Klassiker des Stummfilms wie Charlie Chaplin, Buster Keaton, Harold Lloyd oder Laurel & Hardy kombiniert.

Charlie Chaplin in Moderne Zeiten/ Modern Times

www.kunstmuseum-wolfsburg.de

Prachtvoller Renaissance-Bau:

Schloss Wolfsburg mit Städtischer Galerie. Nur einen Katzensprung von der Wolfsburger Innenstadt befindet sich inmitten des Schlossparks das Schloss Wolfsburg. Das Schloss Wolfsburg ist ein eindruckvolles Gebäude im Stil der Weserrenaissance und ein 
700 Jahre altes Baudenkmal. Die mittelalterliche Wolfsburg, erbaut an der Kreuzung zweier Handelsstraßen, wurde mit den Ortsteilen Hesslingen und Hehlingen erstmals im Jahre 1302 in einer Urkunde erwähnt. Die Burg verwandelte sich im Laufe der Jahrhunderte in ein wunderschönes Schloss. Das Gebäude wird vielfältig genutzt, so auch als Kulisse für repräsentative Veranstaltungen. Die Städtische Galerie und der Kulturverein, sowie eine Druckwerkstatt und das Atelier Heidersberger sind hier untergebracht. In der Remise befindet sich das Stadtmuseum. www.staedtische-galerie-wolfsburg.de


72 WohnSinn 02/13 Service

Leser fragen – Experten antworten

Schreiben Sie uns! Unsere TopaTeamExperten stehen für alle Fragen zum Holzhandwerk, Innenausbau und Einrichten zur Verfügung.

Laminat im Bad?

In der WohnSinn-Ausgabe 1-2013 haben wir unter der Rubrik „Neues vom Holz: Parkett im Bad“ unseren Lesern sehr anschaulich dargestellt, unter welchen Voraussetzungen (Hölzer/Art der Verlegung/ Pflege) der Einsatz von Parkett im Bad möglich und sinnvoll ist. Viele Leser haben das Thema aufgegriffen und uns per email und per Post darum gebeten, eine Einschätzung bzgl. des Themas „Laminat im Bad“ vorzunehmen.

Hier unsere Antwort: Massiv-Parkett ist einfach edel und bringt den ganzen Charme des Naturstoffes Holz in die eigenen vier Wände. Massiv-Parkett verwöhnt aber nicht nur Auge und Tastsinn, sondern hat auch einen ausgesprochen positiven Einfluss auf das Raumklima, da es Feuchtigkeit aufnehmen kann – und bei trockener Luft entsprechend wieder abgibt. Auch Wärme wird durch Parkett besser im Raum gehalten. Aus all diesen Gründen ist Massivholzparkett Laminat grundsätzlich überlegen. Sollten Sie, z.B. aus Kostengründen, Laminat dennoch den Vorzug vor Holz geben, empfehlen wir Ihnen grundzätzlich die Wahl eines wasserfesten Laminats („Feuchtraumlaminat“), bei dem z.B. PVC statt Holzwerkstoff verwendet wird.

Vertrauen Sie bei der Einschätzung auf jeden Fall auf das qualifizierte Urteil Ihres TopaTeam Partnerbetriebes.

Mailen, faxen oder schreiben Sie uns: SB Konzept GmbH Lilienthalstraße 4, D-85399 Hallbergmoos Tel.: 0811 541 556-0, Fax: 0811 541 556-20 E-Mail: info@sb-konzept.de


WohnSinn 02/13

Impressum

73

Bildernachweis © Alterfalter / www.fotolia.com

WohnSinn – die Mitgliederzeitschrift von TopaTeam – erscheint 3 x jährlich.

© Thomas Francois / www.fotolia.com © by-studio / www.fotolia.com

Verlag:

SB Konzept GmbH Lilienthalstraße 4 D-85399 Hallbergmoos Tel.: 0811 541 556-0 Fax: 0811 541 556-20 E-Mail: info@sb-konzept.de www.sb-konzept.de

Redaktionsleitung: Ronnie Eigenbrodt Joachim Kaufmann Anzeigenleitung:

Mareike Hingerle Ronnie Eigenbrodt

Bildredaktion:

Siebrand Rehberg Fotostudio Vogelsänger

Art Direktion:

Felix Eigenbrodt

© INFINITY / www.fotolia.com

Layout: Leser-Dienst und Sekretariat:

Maria Bander Dominik Burkhart Babette Doneck

© M. Schuppich / www.fotolia.com

Druck:

SB Konzept GmbH

Auflage:

90.000 Ex.

Vertrieb:

TopaTeam AG Wolnzach

Projektleitung:

Sandra Miethke

www.topateam.com

© Ramona Heim / www.fotolia.com © Kobes / www.fotolia.com © F.Schmidt / www.fotolia.com © Vitalij Geraskin / www.fotolia.com © Kobes / www.fotolia.com © VRD / www.fotolia.com © Ideenkoch / www.fotolia.com © ellfoto / www.fotolia.com

Mareike Hingerle

© Jörg Engel / www.fotolia.com


74 WohnSinn 02/13 Service

Vorschau Die nächste WohnSinn Heft 3-2013 erscheint im Oktober 2013.

Weitere

SPEZIAL Schlafen

Themen

• • • •

JUBILÄUM: 10 Jahre WohnSinn die Gewinner der Aktion „Die schönste Küchenplanung“

Alles für den perfekten Traumraum:

Foto: Moon Möbel Manufaktur

Schlafsysteme Möbel Boden Licht

Alle bisherigen Ausgaben der WohnSinn können Sie hier bestellen: SB Konzept GmbH Lilienthalstraße 4, D-85399 Hallbergmoos Tel.: 0049 (0) 811/541 556-0 Fax: 0049 (0) 811/541 556-20 E-Mail: info@sb-konzept.de

Reise: Bamberg


Jens Kahl T I S C H L E R M E I S T E R K Ü C H E N K U LT U R · W O H N K U LT U R I NNEN A U S BA U · A R Z TP R A X E N BÜROEIN RIC H T UNG E N · E INB A US CHR ÄN K E

Das Schreiner- und Tischlerhandwerk hat eine lange Tradition und garantiert individuelle handwerkliche Fertigung in Kombination mit neuesten Technologien für eine präzise und wettbewerbsfähige Produktion. So gesehen trifft hier Tradition auf Innovation, daraus entsteht ein extrem kreatives Potential für werthaltige Maßarbeit, die Sie heute fernab jeder Massenproduktion und Serienfertigung suchen müssen. Das ist unser ganz persönliches Versprechen!


Bei uns Träume werden Ihre realisiert

Wohnen ist Leben und deshalb ist es so wichtig, dass Sie sich wohlfühlen in Ihren eigenen vier Wänden. Nur so entsteht die Balance zwischen Arbeit und Privatleben und eine vollendete Harmonie in Ihrem persönlichen Umfeld.

Handwerkliche Fertigung, ganz individuell orientiert an Ihren Wünschen und Anforderungen, in Kombination mit der Angebotspalette renommierter Markenhersteller, dazu eine Service- und Garantieleistung Ihres örtlichen Schreiner- und Tischlerbetriebes – mehr kann Ihnen keiner bieten!

Jens Kahl T I S C H L E R M E I S T E R K Ü C H E N K U LT U R · W O H N K U LT U R I N N EN A U S B AU · A R Z T P R A X E N BÜ R OEIN R IC H T UNG E N · E I N B A US C H RÄ N K E

Partner von www.topateam.com

Humboldtstraße 14a 67069 Ludwigshafen-Oppau Tel: 0621 / 657 14 80 Fax: 0621 / 657 14 81 Internet: e-mail:

www.jenskahl.de info@jenskahl.de


kahl_02-13