Page 1

Innenausbau I Altbau-Renovierung

SEITE 54

Iggelhorst 19

44149 Dortmund erkannt und auf der Errichterliste des LKA geführt.

Telefon (0231) 60 70 958

Telefax (0231) 60 70 959

PASSGENAUE WOHNRAUMMÖBEL SEITE 8

Möbel für Terrasse & Garten

Umwelt & Energie

Renovierung & Sanierung

Büro & Home-Office

Bad & Wellness

Bitte schicken Sie mir aktuelles Info-Material zu folgenden Themen:

Wohnen & Relaxen Natürlich Schlafen Kleiderschränke & Gleittüren Einbauküche/Wohnküche Energiesparende Einbaugeräte

Ich wünsche einen Beratungstermin. Bitte rufen Sie mich an! Name: _______________________ Tel. ________________________

www.tischlerei-goebel.de

Nischen nutze NISCHEN NUTZEN

SKANDINAVISCH WOHNEN

Küchen I Markisen I Reparaturen

LESERSERVICE

Sicherheitsbeschläge I Exklusive Möbel

3349 Individuell 250

So einfach geht´s: Die Karte abtrennen, Rückseite ausfüllen und abschicken!

©Deelmann

Gratis Abo

IMPRESSIONEN & IMPULSE AUS DEM HOLZHANDWERK

Sichern Sie Sich die folgenden Ausgaben der WOHNSinn!

WOHN INTERIEUR & AMBIENTE

Mit diesem Abo erhalten Sie die folgenden Ausgaben der WOHNSinn ganz automatisch per Post – sofort nach Erscheinen. Gratis und völlig unverbindlich, Porto und Verpackung übernehmen wir!

Innen- und Außentüren I Sicherheitstüren

Betrieb & Ausstellung Wir sind als Fachbetrieb für Gebäudesicherheit an-

Am Fjord zuhause AM FJORD ZUHAUSE Sicherheitsfenster I Holz-Kunststoff-Fenster

Wir verwirklichen individuelle Wünsche und Wohnideen

6,20 € Ausgabe 02/16


02/16

Entgelt zahlt Empfänger

Editorial Tischlerei Goebel Iggelhorst 19 44149 Dortmund

editorial Liebe Leserinnen und Leser,

zu werfen: Wo verbirgt sich noch ungenutzter

sein mögen, ist für den anderen höchst

Giuseppe Tomasi pragmatisch: Gerade in Zeiten des knapper und

enger

werdenden

di Lampedusa Wohnraums in (1896-1957)

Großstädten kann der Blick in die Nische Gold wert sein. Wie Sie mit cleveren Lösungen mehr aus wenig Platz machen, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

In unserem SPEZIAL „Rundum sorglos renovieren“ zeigen wir Ihnen anhand von ausgewählten Modernisierungs-Stories, wie einfach und bequem man sein persönliches Umfeld verändern lassen kann. Wir verraten Ihnen, wie Sie sich einen guten Teil der Kosten über den sogenannten Handwerkerbonus von Ihrem Finanzamt zurückholen. Und natürlich, auf welche Punkte Sie bei der steuerlichen Förderung achten müssen. Ganz egal, ob und in welchem Umfang Sie sich diesen Sommer verändern: Wir wünschen Ihnen von Herzen, dass es eine wunderschöne Zeit wird.

Einbruchhemmende Fenster und Haustüren

Egal, wie Ihr eigenes Heim auch aussehen mag: Gehen Sie auf Entdeckungsreise und erfahren Sie mehr über dieses und viele andere Themen

Einbruchhemmende Fenster in den Rahmenmaterialien Kunststoff, Holz und Holz-Aluminium, geprüft und zertifiziert bis zur hohen Widerstandsklasse RC3 oder WK3. PaX Fenster und Haustüren kombinieren Einbruchschutz auf Wunsch mit Schallschutz und bieten generell sehr guten Wärmeschutz. Auch Ihre individuellen Wünsche nach ausgefallenen Baugrößen und Bauformen erfüllen wir gerne, wenn dies technisch machbar ist.

Lassen Sie sich von uns beraten!

in Ihrer neuen WOHNSinn. Ihre Tischlerei Goebel

• Patentierte Verriegelungselemente • Gehärtete Schließteile • Abschließbare Griffe • Zertifiziert bis zur Widerstandsklasse 3 nach DIN V ENV 1627

Wir sind als Handwerksbetrieb in den Adressennachweis für Errichterunternehmen mechanischer Sicherungseinrichtungen des Landeskriminalamtes NRW aufgenommen.

Straße, Nr.

• Stabile Beschläge

Name, Vorname

Jeremias Gotthelf

• Angriffhemmende Verglasung

Bitte schicken Sie mir Info-Material zu den umseitig angekreuzten Themen:

„Es ist, ihr möget wollen oder nicht, das Haus der Spiegel eurer selbst.“

E-Mail

„Wenn wir wollen, dass alles so das bleibt, es ist, Platz? Wie lässt sich Gegebene wie noch effektiver und gleichzeitig schöner nutzen? müssen wir zulassen, dass Was für den einen rein ästhetische Fragen sich alles verändert.“ wieder einen neuen Blick auf das eigene Heim

Sie möchten sich in Ihren eigenen vier Wänden mit schönen Fenstern und Türen sicher und geborgen fühlen. Unser Industriepartner, PaX AG Fenster und Türen aus it arbeiten Ingelheim am Rhein, bietet Ihnen he mit der Sicherheitsausstattung PaXsecura die besten Voraussetzungen. So schützen wir Ihr Haus nach dem neuesten Stand der Technik.

E-Mail

Gestaltungsideen. Es lohnt sich also, hin und

PLZ, Wohnort

Ecken viel Raum für außergewöhnliche

Telefon

Dabei bieten gerade die oft vergessenen

Gerade bei größeren Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen ist es wichtig, einen verlässlichen Partner zu haben, der nicht nur sauber und transparent Dirk Goebel kalkuliert, sondern Ihnen auch wertvolle Zeit, Nerven und jede Menge Stress spart.

Straße, Nr.

ganz besondere Herausforderungen.

Mit uns fühlen Sie sich sicher

Tischlerei Goebel Iggelhorst 19 44149 Dortmund

stellen uns Winkel, Kanten und Nischen vor

PLZ, Wohnort

quadratisch. In den eigenen vier Wänden

Name, Vorname

Leinwand ist der Wohnraum nicht immer

02/16

individuelles Bild zeigt. Doch anders als eine

mit den eigenen vier Wänden ist es wie mit der großen Liebe: Manchmal reicht es aus, kleine Dinge zu verändern, um dieser spannenden Beziehung wieder neue kreative Impulse zu verleihen – manchmal darf es aber auch „etwas mehr“ sein.

TopaTeam AG und ihren Partnern gratis abonnieren.

will und im Ergebnis ein neues, ganz

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

Entgelt zahlt Empfänger

Leinwand, die farbig gestaltet werden

Die vereinbarte Abodauer endet automatisch nach 1 Jahr. Ich kann durch Zusendung einer neuen Abo-Anforderung wieder die nächsten Ausgaben kostenlos bestellen.

viel

Ja ich möchte WOHNSinn, die Kundenzeitschrift von der

erfordert

hre Sicher rI

einzurichten,

neu

Kreativität. Der Wohnraum ist wie eine

a cur se

sich

r mit Pax wi

Foto: shutterstock.com © Kallistova Nina

AKTUELL


Ein

XXL-Projekt planen Teil 2 unserer Serie: Um ein großes Renovierungsprojekt umsetzen zu können, bedarf es einer sorgfältigen Planung.

BERATUNG PLANUNG AUSFÜHRUNG

Marita Sassmann wollte „keine halben Sachen.“ Deshalb entschied sie sich gegen kleinteilige Nachbesserungen ihrer geliebten vier Wände. Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, alles sollte komplett neu gestaltet und eingerichtet werden. Nach ersten Beratungsgesprächen beim Schreiner in ihrem Heimatort war ihre anfängliche Unsicherheit gewichen. Nun folgte Teil 2 des Großprojekts: die Planung. „Es ist einfach mal an der Zeit“, sagte Marita Sassmann und schaute sich um. Natürlich: Wie Kleidung ist auch die Inneneinrichtung eines Hauses Trends unterworfen. Und auch der persönliche Geschmack wandelt sich. Manche Stücke altern gut, sie sind zeitlos. Andere wirken auf einmal altbacken. Wie wir leben, wirkt sich immer auch auf unser Wohlbefinden aus. Eine radikale Neugestaltung des Zuhauses kann einen erfrischenden Effekt auf die Psyche haben.

Zeit und Sorgfalt Der von Marita Sassmann beauftragte Fachmann wusste genau, wie sehr es bei einem Projekt dieser Art auf den jeweiligen Kunden ankommt. Ein noch so schönes Konzept ist nicht automatisch für jeden das Richtige. Seine Kunden sind dann zufrieden, wenn etwas entsteht, das ihnen zu 100 Prozent entspricht. Deshalb nahm er sich für Marita Sassmann viel Zeit. In dieser Sorgfalt und Rücksicht auf individuelle Wünsche besteht letztlich das Alleinstellungsmerkmal, das Schreiner und Tischler vom Möbelhaus abhebt.

Ein realistischer Zeitplan Marita Sassmann konnte es mit der Umsetzung der gemeinsam entwickelten Ideen natürlich nicht schnell genug gehen. Die Aufgabe des Schreiners bestand zunächst darin, die Erwartungen in realistische Bahnen zu lenken und einen konkreten Zeitplan zu erstellen. Die Kommunikation zwischen den beiden spielte dabei eine große Rolle. Der Fachmann konnte Marita Sassmann bald eine erste Aufstellung der einzelnen Arbeitsschritte pro Raum vorlegen. Keine Veränderung sollte ohne Absprache vorgenommen werden.

Entwürfe in 2D und 3D Die Auftraggeberin fühlte sich daher während der ganzen Zeit in den Prozess mit einbezogen. Als besonders hilfreich empfand sie dabei die detailgenauen Entwürfe, die „ihr“ Schreiner erstellte. Dazu gehörten sowohl 2D-Grundrisse als auch eine 3D-Planung. Mithilfe dieser Visualisierung gelang es dem Schreiner unter anderem, neue und praktische Lösungen für die Gestaltung des Arbeitsbereichs der Küche zu veranschaulichen. Dahinter steht die Überzeugung, dass ein gut informierter Kunde nie negativ überrascht wird. In der nächsten Ausgabe lesen Sie, wie es letztlich ans Eingemachte ging: die Ausführung von Marita Sassmanns XXL-Projekt.1

WOHN

3


Inhalt 46 Infrarot -Sauna

50 Reiseziel Schweden

56 Skandinavisch Wohnen

63Rezept -Tipp

8 Nischen nutzen


AKTUELL 2 Editorial 3

Der Beginn eines XXL-Projekts: Die Planung

6

News rund ums Holz

WOHNEN & SCHLAFEN

8 Nischen nutzen: Clevere Ideen für kleine Ecken 16 Entspannung pur: Wellness-Oase in den eigenen vier Wänden 18 Feng Shui: Die Kunst des Wohlfühlens 24

Gut in Form: Designklassiker von heute

26

Der Indoor-Sternenhimmel

30

Schick verkleidet: Holzvertäfelungen

32

Das Multitalent: Die Falttür

HAUS & HOF

34

Vorher-Nachher: Neue Optik für ein Hotel zwischen Eifel und Ardennen

38

Das sitzt: Einzigartige Sessel und Stühle

42 Draußen zu Hause: Holz im Garten 44 Douglasie: Der Baum des Grasmanns

38 Einzigartige Sitzmöbel

BAD & WELLNESS

46

Schluss mit heißer Luft: Infrarot-Sauna

KÜCHE & MEHR

48

Das perfekte Steak

REISELUST & FREIZEIT

50

Jede Menge Elche: Reiseziel Schweden

54 Am Fjord zuhause: Skandinavisch einrichten und wohnen 60 Bastel-Tipp 63 Steak-Saucen

NAHAUFNAHME

64 Alt wie ein Baum

VORSCHAU

66 Impressum

WOHN

5


AKTUELL

Blanco Avona

Ausgezeichnetes Armaturen-Design Das Runde wird zum Eckigen: Die Küchenarmatur „Avona“ des Herstellers Blanco will sich designtechnisch nicht entscheiden. Sie ist weich gerundet und dennoch kantig, dadurch auffällig und trotzdem dezent. Blanco brachte die Armatur den „Selection“-Preis bei den Iconic-Awards 2016 ein. Das auffälligste Element der Armatur ist der Übergang: Aus dem runden Korpus formt sich ein eckiger Auslauf. Der seitliche Bedienhebel ist unauffällig, klein gehalten. Die ganze Armatur wurde hoch angesetzt, was zum Beispiel beim Befüllen von großen Töpfen mehr Komfort garantiert. In der Ausführung „Avona-S“ kommt das Ganze mit einer ausziehbaren Schlauchbrause daher. Erhältlich ist die Blanco „Avona“ sowohl klassisch in Chrom als auch in neun auffälligeren Siligranit-Farben.

6

WOHN

s w e n Neuigkeiten


Sektstimmung an der Bar

Hocker sind in der Regel stille Zeitgenossen. Dieser hingegen scheint ein Geräusch von sich zu geben: plopp! „Bouchon“ aus den Werkstätten des italienischen Herstellers Domitalia sieht aus wie ein überdimensionierter Sektkorken. Auf der Messe „Holz und Handwerk“ vom 16. bis 19. März 2016 stand er schnell im Mittelpunkt der allgemeinen Aufmerksamkeit. Der Hocker kommt in drei Ausführungen: Entweder 46, 66 oder 76 Zentimeter hoch, je nachdem ob er am Küchentisch oder an der Weinbar aufgestellt werden soll. Kunden, die „Bouchon“ in einem professionellen Rahmen, beispielsweise in der Gastronomie, einsetzen möchten, können sich von Domitalia ein Logo in die Sitzfläche lasern lassen. Für den Außenbereich gibt es eine speziell behandelte, witterungsfeste Variante. Durch die Verwendung von regeneriertem, also nachgewachsenem Kork, handelt es sich bei „Bouchon“ nicht nur um einen außergewöhnlichen, sondern auch umweltfreundlichen Hocker. Das Material aus der Rinde der Korkeiche kann regelmäßig geerntet werden, ohne dass der Baum Schaden nimmt. 1

WOHN

7


WOHNEN & SCHLAFEN

Clevere Ideen für kleine Ecken 8

WOHN


Gerade wer im Altbau wohnt, kennt das: kleine Winkel in der Wohnung, Ecken, wo es sie nicht braucht, und vor allem Nischen. Der Raum, der durch Nischen entsteht, ist meist nicht groß genug, um wirklich damit zu planen. In vielen Häusern und Wohnungen bleiben sie daher ungenutzt – und letztlich verschenkt.

WOHN

9


WOHNEN & SCHLAFEN

Im obersten Stock entstehen Nischen klassischerweise unter der Dachschräge. Hier wurde eine Kombination aus Regalbrettern und Schubfächern eingebaut, die genug Platz bietet – sowohl für die Badutensilien als auch für Deko und Kerzen.

10

WOHN


Nischen müssen kein Ärgernis sein, im Gegenteil: Die versteckten Winkel bieten bei der Einrichtung der eigenen vier Wände die ideale Gelegenheit, um sich kreativ auszutoben. Als perfekter Ort für praktische Stauraum-Lösungen werden die Nischen mittlerweile auch in neue Häuser und Wohnungen eingeplant. Menschen, die in akkurat geschnittenen, nischenlosen Wohnungen leben, greifen teilweise sogar zu radikalen Umbaumaßnahmen: Nischen können entweder durch die Umstellung von Möbeln nachträglich konstruiert oder nach dem Vorziehen einer Wand in diese eingelassen werden. Eine schon vorhandene Nische lässt sich zunächst am besten als Herausforderung begreifen. Je kleiner der Raum, desto kniffliger das Finden einer guten und auch optisch ansprechenden Lösung. Letztlich gibt es drei hauptsächliche Möglichkeiten, eine Nische zu nutzen: mit einem Schrank, einem Regal oder einer Sitzgelegenheit. Hinzu kommen Ablagen, die nur dem Deko-Zweck dienen. Die Nische als Ausstellungsraum sozusagen. 1

Nischen zu Deko-Zwecken können durch simple Trockenbaumaßnahmen nachträglich konstruiert werden. So lassen sich Bücher, Accessoires oder sogar Brennholz stilvoll präsentieren.

Anzeige

Nischeneinbau | Schiebetüren

Ideen, die berühren. Möbel, die Akzente setzen. Zeitlos. Schwerelos. Grenzenlos.

Dachausbau | Bad

Möbel nach Maß www.invardo.de


WOHNEN & SCHLAFEN

© raumplus

Im Esszimmer finden sich unter der Schräge Tassen, Teller und Schüsseln. Der Nischeneinbau ist hier die kompakte Alternative zu klobigen Schränken, Kommoden und Sideboards. Für einen aufgeräumten Look – und zum Schutz vor Staub – sperrt man das Geschirr hinter die Schiebetür.

Das Arbeitszimmer ist besonders anfällig für Unordnung: Hier entsteht eine Menge Papierkram. Bei dieser Lösung ist der Schreibtisch direkt in die Nische gebaut. Nach Feierabend verschwinden Rechnungen und Formulare hinter den Schiebetüren.

© raumplus

12

WOHN


Anzeige

IR FÜR SIE ALLES W EN TZ SE N TE N EH SEIT DREI JAHRZ AUSZEICHNUNG . IT M S A D D N U – G N IN BE WEGU Individuelle, maßgefertigte Lösungen: n

n

n

n

n

n

n

Gleittürsysteme für begehbare Schränke Nischen- und Ecklösungen bis in die Dachschräge Raumteiler Falt- und Drehtüren Innensysteme mit Zubehör auch für Altbauten

Tel. 0421 / 579 50 745 www.raumplus.com


WOHNEN & SCHLAFEN

Gerade in Großstädten wird der Wohnraum zunehmend knapp. Wer im Zentrum leben will, muss sich mit immer weniger Quadratmetern zufriedengeben. Nischen bieten in einer eher beengten Wohnung die Möglichkeit, aus einem Zimmer quasi zwei zu machen. Wie bei diesem Konzept mit einem fließenden Übergang zwischen Schlafen und Arbeiten.

ine Egal, ob große oder kle g nun Pla der Bei . Nische empfiehlt es sich, einen Tischler- oder Schreinern. meister mit einzubeziehe , ßen Ma h nac je n, Dieser kan e und individuelle, passgenau rfen. einzigartige Möbel entwe

Fast ein Erker, aber im Erdgeschoss: Diese Nische ragt in den Garten. Durch die Fenster vom Boden bis zur Decke bleibt sie stets lichtdurchflutet.

Der Erker ist der König unter den Nischen. Glücklich, wer in einem Haus mit einer solchen Ausbuchtung leben kann. In den meisten Fällen wird aus dem Erker der Leseplatz im Raum. Diese Erkercouch eignet sich perfekt zum Lümmeln.

14

WOHN


Auch im Bad gibt es – vom Duschgel bis Bürste – genug Kleinkram, der sich in einer Nische ideal verstauen lässt. Das sieht oft besser aus als sperrige Möbel. Wichtig ist, die Nische nicht zur Wühlkiste umzufunktionieren, sondern sie als Präsentationsfläche zu verstehen. Weniger ist hier manchmal mehr.

Anzeige

Modell auí

www.forcher.at


WOHNEN & SCHLAFEN

Entspannung pur

WELLNESS-OASE IN DEN EIGENEN VIER WÄNDEN 1

1

GEMÜTLICH: Ein Boxspringbett sorgt für herrliche Entspannung.

2

AUFGERÄUMT: Ein passendes Schranksystem bietet viel Platz für Bücher und Dekoration.

3

I

n unserer schnelllebigen und hektischen Zeit wünscht man sich manchmal nichts sehnlicher als einen gemütlichen Ort zum Durchatmen und Kraft tanken. Ein kleiner Wellnessurlaub von Zeit zu Zeit kommt da gerade recht, um den stressigen Alltag für ein paar Tage hinter sich zu lassen. Doch warum in die Ferne schweifen? Wer über den nötigen Platz verfügt, kann sich ein kleines, privates Spa nach Hause holen.

16

WOHN

Ein solcher Spa-Bereich lebt natürlich von seinem behaglichen Ambiente. Deshalb sollte man dafür einen Platz in den eigenen vier Wänden wählen, an dem man sich gerne aufhält und wohlfühlt. Vor allem Schlaf- und Badezimmer lassen sich mit ein paar Handgriffen zu einer gemütlichen Wellnessoase umbauen. Möbelhersteller wie InVardo bieten hierfür passgenaue Einbau- und Oberschränke an, die sich harmonisch in das bestehende Raumkonzept integrieren. Kombiniert mit dezenter Beleuchtung und warmen dunklen Farbtönen entsteht so ein wohliges Ambiente, das zum entspannten Verweilen und Abschalten einlädt. 1


2

4

3

LUXURIÖS: Edles Holz, Fliesen und große Glaselemente gehen eine unwiderstehliche Symbiose ein.

4

LUFTIG: Wellness- und Schlafbereich gehen ineinander über und bilden ein faszinierendes Ensemble.

WOHN

17


WOHNEN & SCHLAFEN

Feng Shui Die

18

WOHN

Kunst des Wohlfühlens


Pendeln, Wünschelruten, Wasseradern: Feng Shui bedeutet auch viele Klischees und Vorurteile. Und sicher gibt es sie – dubiose Scharlatane, die für ein bisschen Möbelrücken eine Menge Geld verlangen. Oliva Maitra aus Bad Zwischenahn bei Oldenburg grenzt sich davon entschieden ab. Feng Shui, die uralte chinesische Lehre von der Harmonie, ist für sie das ideale Instrument, damit sich Menschen an einem Ort wohler fühlen – sei es auf der Arbeit oder zu Hause.

info Feng Shui

Die Harmonielehre Feng Shui ist ein wichtiger Bestandteil des Daoismus. Grundzüge finden sich bereits in den Aufzeichnungen I Ging, die aus dem 3. Jahrhundert vor Christus stammen. Ziel der Philosophie ist die Harmonisierung des Menschen durch eine bewusste Gestaltung seines Lebensraums. Hierbei spielt das Qi, die kosmische, alles durchdringende Energie, eine große Rolle. Architektur und Gestaltung sollen dazu beitragen, das Qi zu steigern und zu leiten. Ab Ende der 80er-Jahre fand die Lehre im Rahmen der New-Age-Bewegung auch in Europa und den USA immer mehr Anhänger.

Als Innenarchitektin berät Oliva Maitra sowohl Firmen als auch Privatkunden. Ihr ganzheitlicher Ansatz verbindet pragmatisches Ingenieurwesen mit einzigartigen Lichtkonzepten, Raumbeduftung und der optimalen Möbelausrichtung. Im Interview verrät sie, wie sie zur Feng-Shui-Expertin wurde und wie man in den eigenen vier Wänden für ein bisschen mehr Wohlbefinden sorgen kann.

WOHN

19


WOHNEN & SCHLAFEN LEBEN Frau Maitra, Sie sind gelernte Tischlerin und Innenarchitektin. Dann erst kam der Zusatz Feng Shui. Wieso?

Aufräumen in der Regel sehr zufrieden mit sich und seinem Umfeld. Das klappt mit dem Schreibtisch am Arbeitsplatz genauso gut wie mit dem Kleiderschrank: Einfach mal alles aussortieren, was man in den letzten 24 Monaten nicht getragen hat. Oder mit dem Arzneimittelschrank: Alle Dinge entfernen, deren Haltbarkeitsdatum überschritten ist. Die Idee ist, dass man seiner Umgebung Aufmerksamkeit und positive Energie schenkt. Dann fühlt sich die Umgebung angenehm an. Alle, die einen Garten haben, kennen das. Ein gepflegter Garten tut den Menschen gut. Eine aufgeräumte Küche oder ein aufgeräumtes Wohnzimmer wirken angenehm. Dabei sollte es keineswegs „steril“ aussehen, wichtig ist der individuelle Wohlfühlfaktor.

Oliva Maitra: Wir wurden so erzogen, dass wir vor dem Studium einen „richtigen Beruf“ lernen. Da sich alle aus unserer Familie daran gehalten haben, entschied ich mich auch für diesen Weg. Von Feng Shui habe ich erst nach Abschluss meines Studiums gehört. Es war damals in Deutschland sehr unbekannt und ich war neugierig, was sich hinter dieser in China anerkannten Wissenschaft verbirgt. Wie haben sich Ihre Arbeiten danach, also nach 1999, verändert? Oliva Maitra: Meine Arbeit ist ganzheitlicher geworden, und zwar bevor das Wort Ganzheitlichkeit Teil eines Trends wurde. Dinge wie Haptik, Akustik, Beleuchtung über verschiedene Spektren, Materialien von Möbeln und Einrichtungselementen bekommen eine ganz andere Gewichtung und können bewusst eingesetzt werden, um die Menschen, die die Räume nutzen, energetisch zu unterstützen. Als Innenarchitektin habe ich oftmals Räume geplant, ohne die Menschen kennen zu lernen, die diese Räume nutzen würden. Das kommt im Feng Shui so gut wie nie vor. Was bedeutet „positive Energie“ für Sie? Oliva Maitra: Positive Energie begegnet mir, wenn ich nach einem guten Gespräch mit einem netten Menschen ein vergnügliches Gefühl habe. Wenn ich eine mit Liebe und guten Zutaten zubereitete Mahlzeit in harmonischer Gesellschaft zu mir genommen habe. Oder auch, wenn ich mich in einem Raum befinde, der sich irgendwie gut und richtig anfühlt, mit angenehmer Akustik, frischer Luft, gutem Licht. Immer dann, wenn Körper, Geist und Seele sich wohl und zufrieden anfühlen, hat das für mich etwas mit positiver Energie zu tun. Zu welchen Maßnahmen raten Sie Privatpersonen, um das eigene Zuhause mit wenig Aufwand möglichst angenehm umzugestalten?

20

WOHN

Gibt es nach Feng-Shui-Gesichtspunkten Kardinalfehler bei der Inneneinrichtung?

Oliva Maitra: Man sollte sich in seinem Zuhause wohlfühlen – ganz nach dem Motto: „Home is where your heart is.“ In welchem Umfang und wie oft Menschen ihr eigenes Zuhause umgestalten, ist sehr individuell. Eine Sache funktioniert jedoch immer: Nahezu alle Menschen haben intuitiv ein Bedürfnis nach Ordnung. Ordnung ist ein Naturprinzip. Es ist verblüffend, was man mit „zehn Minuten Umgebung aufräumen“ erreichen kann. Es ist sofort auch immer Ordnung im Kopf da und man ist nach dem

Oliva Maitra: Im Feng Shui versucht man zum Beispiel zu vermeiden, dass jemand mit dem Rücken zum Raum sitzt und dadurch nicht sieht, was im Raum passiert oder wer den Raum betritt. Intuitiv haben Menschen gerne eine Wand im Rücken. Nach dem Prinzip der fünf Tiere geht es im Feng Shui um die Schildkröte mit dem starken Rückenpanzer. Viele Menschen setzen sich im Restaurant intuitiv gerne so hin, dass sie den Raum im Blick und nicht im Rücken haben. Ist ein Raum so eingerichtet, dass das nicht möglich ist, wäre es aus Feng-Shui-Sicht fehlerhaft.

Für Oliva Maitra hat Feng Shui vor allem mit Wohlfühlen zu tun.


SO FUNKTIONIERT FENG SHUI PFLANZEN: Pflanzen vor dem Fenster sorgen für Sauerstoff und sollen das Entweichen positiver Energien verhindern. Grundsätzlich sollten Räume nur dezent dekoriert und ordentlich sein.

ESSTISCH: Bei der Wahl des Esstisches empfiehlt sich ein Exemplar mit runden Ecken. Als Zentrum der Tafel eignet sich eine Wasserschale. LICHT: Licht spielt eine große Rolle. Verschiedene kleine Lichtquellen sorgen für eine ausgewogene Beleuchtung.

TEPPICH: Ein großer Teppich fördert Gemütlichkeit und Kommunikation. Er sollte jedoch nicht den ganzen Raum einnehmen.

DAS SOFA: Die Couch sollte an der Wand stehen. Wer hier sitzt, hat den Raum im Blick und keine Bedrohung im Rücken.

WÄNDE: Lieber ruhige Muster und sanfte Farben als schrille Tapeten im Wohnzimmer. Es ist in den meisten Häusern ein Ort der Entspannung.

Anzeige

RELAX 2000

Entspannt schlafen himmlisch träumen

Mit dreidimensional beweglichen Spezialfederkörpern Ideal für ung: pann Ihre Ents

Natürlicher Schlaf für einen nachhaltigen und gesunden Lebensstil

00 aus Relax 20 lz! o Zirbenh

Das Bettsystem RELAX 2000 der beste Komfort für Ihr Wohlbefinden. 45 dreidimensional bewegliche Spezialfederkörper (bei Bettgröße 90/200 cm) lassen Sie schwebend im Relax Bettsystem übernachten. Die nung der Wirbelsäule für die Nacht. Durch die Spezialfederkörper können Sie Ihr Bett mit den angeordneten Zugstangen nach Ihren persönlichen Bedürfnissen einstellen. Spezielle Schulter- und Beckenentlastung erreichen Sie mit wenigen Handgriffen durch Herausnehmen oder Spannen der Zugstangen, die in der Mitte der Spezialfederkörper angebracht sind.

Fordern Sie den Schlafratgeber kostenfrei an oder finden Sie den Fachhändler in Ihrer Nähe unter www.relax2000.info oder über die Gratis Hotline 00 800 63 13 63 13

www.relax2000.info

Einsinktiefe von 70 mm gibt Ihnen beste Körperanpassung und Entspan-


WOHNEN & SCHLAFEN Sind Einrichtungen nach dem Feng-ShuiPrinzip heute stärker nachgefragt und akzeptiert? Oliva Maitra: Nach meiner Wahrnehmung hat sich der Bedarf nach Feng-Shui-gestalteten Umgebungen eingependelt. In den 90er-Jahren war es ja sehr schick und trendig, sich nach Feng-Shui-Gesichtspunkten einzurichten. In den Jahren danach hat sich Feng Shui in gewissen Kreisen etabliert, ohne dass es als besonders trendy, esoterisch oder gar spirituell galt. So wie Yoga und Akkupunktur inzwischen von gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden, wird Feng Shui von den Berufsgenossenschaften empfohlen und in der freien Wirtschaft ohnehin eingesetzt. Für mich persönlich hat sich die Nachfrage insofern geändert, als dass ich mittlerweile mehr Firmen- als Privatkunden in Sachen Feng Shui berate. Arbeiten Sie auch noch konventionell, wenn ein Kunde ausdrücklich wünscht, dass auf Energien bei ihm nicht geachtet werden soll? Oliva Maitra: Ein Teil meiner Arbeit hat inzwischen mit Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik im Bereich Arbeitssicherheit zu tun. Werde ich zum Beispiel als Sicherheitsingenieurin und Brandschutzbeauftragte zu Rate gezogen, kann ich gar keine Rücksicht auf Feng-Shui-Regeln nehmen, das ist schon aus gesetzlichen Gründen nicht möglich und aus meiner Sicht auch nicht nötig. Wenn ein Gebäude brennt, müssen es die Menschen sicher und ungehindert verlassen und die Rettungskräfte ihren Job machen können, nicht mehr und nicht weniger.

ui h S g „ Fen g sSchh en i u en i „F w z n i d ir wird inezn wischen vonvodn den enssens o os n en g e fs u er B g Berufs schfatften en a h pfohlen.“ scem “ . n e l h empfo 22

WOHN

Kann man in einem falsch oder schlecht eingerichteten Haus glücklich leben? Oliva Maitra: „Falsch“ oder „schlecht“ gibt es im Feng Shui nicht. Da es ein ganzheitliches Prinzip ist, gibt es immer mehrere gute Lösungsansätze. Ich bekomme jedoch sehr oft das Feedback, dass sich Menschen in Räumen, die nach Feng-Shui-Gesichtspunkten umgestaltet sind, auf jeden Fall wohler fühlen als vor der Umgestaltung. Es gibt Studien darüber, dass Beschäftigte produktiver arbeiten, weniger krank sind und sich die zwischenmenschlichen Beziehungen verbessern, nachdem Feng-Shui-Maßnahmen umgesetzt wurden. Sicher haben Sie in Ihrer Berufslaufbahn schon eine Menge erlebt. Was war Ihr bisher schwierigster „Fall“? Oliva Maitra: Im Prinzip läuft immer alles sehr harmonisch ab. Eine Anekdote passierte mir im Business-Feng-Shui: Im Rahmen der Beratung hatte ich den Mitarbeitern einer Firma etwas über persönlich gute und schlechte Himmelsrichtungen erzählt, um zu erklären, warum wir bestimmte Schreibtischausrichtungen verändert hatten. Einige Wochen später rief mich eine der Mitarbeiterinnen an und war sehr verzweifelt, weil sie Probleme mit ihrem Ehemann hatte, der sehr gegen ihre Feng-Shui-Maßnahmen protestiert hatte. Sie erklärte mir, dass sie von ihrer neuen Schreibtischausrichtung im Büro sehr begeistert gewesen war und nun auch ihrem Mann etwas Gutes tun wollte und seine positive Himmelsrichtung gegoogelt hatte. Fortan musste er – nach ihrer Anweisung – im Ehebett mit dem Kopf am Fußende schlafen. Das gefiel ihm gar nicht. So etwas geht natürlich auch nicht. Die Mitarbeiterin hatte eingesehen, dass das nicht der richtige Weg einer Beratung ist. Der Mann durfte wieder richtig herum im Bett schlafen, und ich habe ihr einige andere Tipps gegeben. Welche Materialien bevorzugen Sie? Und welche versuchen Sie zu vermeiden? Oliva Maitra: Bei meiner Arbeit bevorzuge ich natürliche Materialien. Auch wenn heute nichts unmöglich beziehungsweise alles möglich ist, sehe ich bestimmte Dinge eher klassisch und versuche dort, wo sich Naturstoffe gar nicht oder schlecht verwenden lassen, gute Kompromisse zu finden.

Billigmöbel, deren Herkunft, Herstellung und Inhaltsstoffe fragwürdig oder gar unbekannt sind, versuche ich ganz zu vermeiden. Ich berate meine Kunden auch dahingehend, lieber gründlich und gut in eine Sache zu investieren, zum Beispiel in einen Dielenfußboden aus Massivholz im Wohnzimmer, anstatt sich alle fünf Jahre einen neuen, trendigen Kunststoffboden in den Raum zu legen. Gerade bei festen Einbauten wie Fußböden sollte man genauestens auf solide und gesunde Baustoffe achten. Trends kann man eher im Bereich Deko mitmachen. Überall anders sollten Experimente eher tabu sein. Wie sieht das private Zuhause einer Feng-Shui-Expertin wie Ihnen aus? Oliva Maitra: Erschreckend normal und unspektakulär. Wir sind eine Familie mit kleinem Kind und großem Hund. Da müssen Dinge vor allem praktisch sein. Dennoch setzen wir das, was ich meinen Kunden empfehle, selbst auch um und investieren gerne in gute Qualität. Ist es bereits perfekt oder fällt es schwer, nicht immer weiter umzustellen und umzuarrangieren? Oliva Maitra: Bei uns ist weitestgehend alles ausgerichtet – natürlich sind da immer mal wieder Nuancen, die verändert werden. Das spielt sich aber dann eher im Bereich Deko ab. Können Sie sich bei Freunden entspannt aufhalten, wenn deren Wohnung nach Ihren Maßstäben „falsch“ konzipiert ist? Können Sie den professionellen Blick im Alltag abschalten? Oliva Maitra: Es ist eher umgekehrt, dass mich Freunde um Rat fragen oder von sich aus nicht entspannt sind, weil etwas „falsch“ sein könnte. Hier und da staune ich innerlich natürlich schon, wenn sich Dinge sehr extrem darstellen. Ich trenne jedoch Berufliches von Privatem und kann den professionellen Blick nach Feierabend sehr wohl abschalten. 1


Anzeige

Für das Leben in der Küche.

Nach einer Umfrage des Deutschen Instituts für Service Qualität ist Nolte Küchen Deutschlands beliebteste Küchenmarke.

www.nolte-kuechen.de


WOHNEN & SCHLAFEN

Gut in Form.

DESIGNKLASSIKER

von heute

Gutes, zeitloses Möbel-Design bezieht seine Qualität nicht selten daraus, Dinge in Einklang zu bringen und aus Widersprüchen Einzigartiges zu kreieren. Objekte, die die Zeit überdauern, sind zum Beispiel klassisch und dennoch modern, schlicht und trotzdem künstlerisch, funktional und gleichzeitig ästhetisch.

URBAN & HOCHWERTIG: Die Linie „Marie“ erinnert an New York und den Mid-CenturyModern-Style.

24

WOHN


FUNKTIONAL & ÄSTHETISCH: Die Tischgruppe „Veith“ von Forcher glänzt mit skandinavischer Zurückhaltung und zeitloser Optik.

V

eith aus dem Hause Forcher im österreichischen Lienz ist fraglos ein Tiroler – und trotzdem skandinavisch. Das reduzierte Design der Sitzbank (Bild oben) ist eindeutig von der Schule des „Danish Modern“ inspiriert. Schon in den 20er-Jahren etablierten Designer wie Kaare Klint, Arne Jacobsen, Finn Juhl und viele mehr eine schnörkellos-schicke Formensprache. Sie ließen sich dafür unter anderem von der jungen, deutschen Bauhaus-Bewegung inspirieren. Die Stühle, Lampen und auch Bänke der Skandinavier waren funktional, alles andere als protzig und trotzdem sehr ästhetisch. In Veith kommt diese Tradition mit der des Tiroler Handwerks zusammen.

cken. Auf den Schreibtischen von Eero Saarinen oder Charles und Ray Eames entstanden in dieser Phase unzählige Klassiker. Noch heute wirken sie seltsam frisch, wie der Zeit enthoben. Aus einer designhistorischen Perspektive entsteht, wenn man so will, eine europäisch-amerikanische Linie: Von den Pionieren des Bauhaus über die skandinavische Weiterentwicklung dieser Ideen hin zur Wiederentdeckung der Schnörkellosigkeit in den Nachkriegs-USA. Die Ästhetik dieser Objekte lebt von einer eindeutigen, klaren Formensprache. Das macht sie so widerständig gegen Trends.

Entsprechend gut sind sie für Wiederentdeckungen. Heutige Designer können sich nach Belieben an dem orientieren und bedienen, was die Zeit überdauert hat. In der Kombination mit neuen, frischen Ideen entstehen Möbel wie die beiden Bänke Marie und Veith. Sie sind ganz neu – und trotzdem zeitlos. Beide haben bei den Iconic Awards 2015 die Auszeichnung in der Sparte „Interior Design“ erhalten. Der Preis wird vom Rat für Formgebung verliehen. 1

Marie (Bild links) drängt im Gegensatz dazu ein bisschen mehr in den Vordergrund. Sie sieht weniger nach Stockholm als nach New York aus. Ihr Design ist angelehnt an den sogenannten Mid-Century-Modern-Style der Nachkriegszeit. Der neue Wohlstand der westlichen Welt in den 50er-Jahren bedingte eine große Nachfrage an hochwertigen Möbelstü-

WOHN

25


WOHNEN & SCHLAFEN

Sternenhimm STERNEN HIMMEL Der Indoor-

Aufgepasst: Jetzt gehen wir mit Ihnen sprichwörtlich an die Decke! Sie ist der Teil eines Raumes, der uns bei der Neugestaltung oder Renovierung oft als Letztes in den Sinn kommt. Zu Unrecht. Denn hier lassen sich von Stilvoll bis Spektakulär ungeahnte Akzente setzen.

26

WOHN


mel

WIE SPANNDECKEN RÄUMEN EINE NEUE ATMOSPHÄRE VERLEIHEN

Sternenhimmel in der Küche: Die zum Teil extravaganten Beleuchtungskonzepte heben Spanndecken von normalen, weißen Zimmerdecken ab.

WOHN

27


WOHNEN & SCHLAFEN LEBEN

S

panndecken bieten die Möglichkeit, sich komfortabel und schnell „obenrum“ zu verändern. Die Entscheidung für eine solche Anschaffung kann auch dann Sinn machen, wenn die eigentliche Decke makellos ist. Zum Beispiel im Rahmen einer Neugestaltung des Wohnraums. Durch die große Auswahl an Designs und Beleuchtungs-Konzepten eröffnen sich durch eine Spanndecke ganz neue, ungeahnte Möglichkeiten. Auch der Raum zwischen Decke und Spanndecke muss nicht ungenutzt bleiben: Hier können Soundsysteme integriert oder unsichtbare Stereoanlagen installiert werden. Installationsleitungen, Kabel oder Rohre bleiben ebenfalls darunter verborgen.

Praktisch und ästhetisch Wer sich in hohen, alten Räumen über die schlechte Isolierung ärgert, kann eine Spanndecke auch aus rein praktischen Gründen einbauen lassen. Sie verkleinert den Raum und trägt optimal zu dessen Dämmung bei. Die Spanndecken des Schweizer Herstellers Ciling sind aus gesundheitlich absolut unbedenklichen PVC-Folien gefertigt. Jede Decke wird als Unikat je nach Raummaßen und Designwünschen in der Schweiz hergestellt. Die Montage erfolgt innerhalb weniger Stunden. Der Schreiner oder Tischler schraubt zunächst ein Profilsystem in die Wände. Danach erwärmt er den Raum auf etwa 40 Grad, um die Folie geschmeidig werden zu lassen. Der ganze Prozess dauert in der Regel nicht länger als acht Stunden. Die Möbel können dabei getrost im Raum verbleiben, denn Schmutz entsteht kaum. 1

Eine Vielzahl verschiedener Farbtöne kann vom Hersteller Ciling sowohl glänzend als auch matt produziert werden. Glänzende Decken spiegeln den Raum und vergrößern ihn optisch.

28

WOHN

Beliebt in Verkaufsräumen oder Friseursalons: Spanndecken können einen erheblichen Beitrag zur idealen Ausleuchtung eines Raums leisten.


Anzeige

Quooker Flex ist das aktuellste Produkt aus dem Hause Quooker. Eine Küchen­ mischarmatur mit kaltem, warmem und kochendem Wasser. Dazu kommt die allerneueste Funktionalität: ein einzigartiger Zugauslauf, der kaltes und warmes Wasser spendet. Der Quooker Flex sorgt für noch mehr Komfort in der Küche. Ob Sie Tee oder Pasta zubereiten möchten, Tomaten häuten oder Pfannen reinigen – der Quooker hilft! Der Zugauslauf bietet zusätzliche Reichweite und das Spülbecken ist im Handumdrehen ausgespült und das Gemüse im Nu gewaschen. Mit dem Quooker Flex sind Sie auf dem aktuellsten Stand; er ist der erste Wasserhahn der Welt, der all diese Funktionalitäten vereint. Er ist im schnörkel­ losen niederländischen Design ausgeführt, wie Sie es von Quooker gewohnt sind. Darüber hinaus bietet er Ihnen alle bekannten Vorteile: er spart Zeit, Energie, Wasser und Platz und ist sicher im Gebrauch. Was wollen Sie mehr?

Quooker Flex. Kaltes, warmes und kochendes Wasser, mit Zugauslauf. Nehmen Sie für weitere Informationen mit uns Kontakt auf unter 0211 30036995 oder besuchen Sie www.quooker.de


WOHNEN & SCHLAFEN

Schick verkleidet Es ist schlicht unmöglich, gleichzeitig in der Metropole und in einer Berghütte zu leben. Aber es gibt Methoden, sich der alpinen Romantik zumindest anzunähern. Zum Beispiel durch holzvertäfelte Wände. Die sorgen nicht nur für Gemütlichkeit, sondern haben auch einen praktischen Nutzen.

Als Designelement fürs Zuhause sind Holzvertäfelungen die Wiederentdeckung. Sie lösen den Industrial-Trend mit unbehandelten Backstein- oder Betonwänden ab. Der große Vorzug: die riesige Vielfalt an Hölzern, die durch ihren jeweiligen Charakter, den Farbton und die Maserung ganz unterschiedliche Stimmungen erzeugen. Denn Holzverkleidung ist nicht gleich Holzverkleidung.

Faszinierende Vielfalt Paneele aus Buche oder Fichte sind eher hell. Sie vergrößern den Raum optisch. Kirschholz- oder Walnuss-Verkleidungen bilden die klassisch-elegante Alternative. Wer sein ganzes Haus verkleiden lassen möchte, kann sich überlegen, die Holzarten zu variieren: Kiefer im Wohn-, Kirsche im Schlafzimmer – ganz nach persönlichem Geschmack. Natürlich lassen sich die Paneele auch in allen beliebigen Farben lackieren. Die Inneneinrichtung kann die Wahl des Holzes kontrastieren, zum Beispiel mit betont modernen Möbeln. Oder man entscheidet sich für das Gesamtkonzept Chalet und richtet zumindest ein Zimmer so ein, dass der Eindruck entsteht, man wäre im Skiurlaub. 30

WOHN


Auch die Ausrichtung der Paneele eröffnet weitere gestalterische Optionen. Waagrecht, also parallel zu Decke und Boden angebrachte Verkleidungselemente, dehnen den Raum in die Breite. Dies bietet sich für Häuser mit ohnehin schon hohen Decken an. Senkrecht verlegte Paneele lassen den Raum hingegen in die Höhe wachsen. Das Prinzip ist aus der Mode bekannt: Längsstreifen strecken und machen schlank.

Schall- und Wärmeschutz Aber holzverkleidete Wände wirken nicht nur optisch auf den Raum. Das Holz hat schall- und wärmeisolierende Eigenschaften. Während Steinwände auskühlen können, bringt Holz immer eine gewisse Wärme mit sich.

WOHN

31

© Domus

Allerdings sind holzvertäfelte nicht die unproblematischsten Wände. Zwischen Wand und Holz kann sich die Feuchtigkeit stauen, sodass, verdeckt durch die Vertäfelung und dadurch unbemerkt, der Schimmel wächst. Dieser unschönen und ungesunden Folge der Holzverkleidung kann durch besondere Sorgfalt bei der Konstruktion vorgebeugt werden: Holzpaneele dürfen nie direkt auf der Wand und nur durch einen Spezialisten angebracht werden. Außerdem empfehlen sich Öffnungen nach unten und oben, sodass die Wand dahinter stets belüftet bleibt. 1


© raumplus

WOHNEN & SCHLAFEN

Die Falttür

Sie gibt es in verschiedensten Aufmachungen, Farben und Größen: die Falttür. Mit ihren unzähligen Einsatzmöglichkeiten ist sie das Multitalent für beengte Platzverhältnisse und große Flächen. Sie eignet sich somit ideal, um beispielsweise die Küche vom restlichen Wohnraum abzutrennen, eine Abstellnische zu verdecken oder einen großen Durchgang vom Wintergarten nach außen zu ermöglichen. Auch aus vielen Bürogebäuden, Praxen oder Studios ist die Falttür längst nicht mehr wegzudenken.

32

WOHN

© raumplus

Das Multitalent: Die Falttür

Mit Falttüren lassen sich etwa Schmutzwäschebehälter oder Elektrogeräte wie Waschmaschinen gekonnt verstecken.


© raumplus

Intelligente Raumlösungen

© raumplus

Für viele sind Falttüren eine platzsparende und flexible Alternative, bei der sich Funktionalität und Ästhetik nicht ausschließen. Hersteller wie raumplus bieten hierfür bereits vielfältige Lösungen an.

Individualisieren lassen sich die Türen mit verschieden Fronten wie Glas, Holz, Lack oder Metall. Besonders im Innenbereich sorgt die Holzausführung für eine angenehme Wohnatmosphäre. Aber das Wichtigste ist, dass die Tür zum ganz persönlichen Wohnstil passt. Dank der vielseitigen Ausführungsmöglichkeiten ist ein harmonisches Gesamtbild ein Kinderspiel. Somit wird die Falttür zu einer schicken und modernen Angelegenheit für Jedermann. 1

WOHN

33


HAUS & HOF

Vorher ◀ ▷ Nachher

Aufgehellt

Neue Optik für ein Hotel zwischen Eifel und Ardennen

Vorher Es sah schon e in bisschen bieder aus, da s Pip-Margraff Hotel im ostbe lgischen St. Vit h nahe der deuts chen und luxemburgisch en Grenze. Heute lockt es nicht nur mit seiner ausgeze ichneten Küch e und dem groß zügigen Wellnessbereich, s ondern auch durch eine zurü ckhaltendmoderne Inne neinrichtung.

Nachher 34

WOHN


D

em beauftragte n Innenarchite kten und Möbeldesigner waren bei der N eu gestaltung des Hotel s kaum Grenz Der Auftrag um en gesetzt. fasste nicht nu r Wände und D cken, sondern eauch die Detai ls des Lokals w Stühle, Tische ie und Gardinen. Durch die gute Zusammenarbe it aller Handw erker war es möglich, das Projekt innerh alb von zwei W chen final umzu osetzen. Heute erstrahl t das Pip-Mar graff in neue Glanz. Die düst m ere, etwas altb ackene Einrichtung wurde komplett erse tzt. Stattdesse dominieren nu n n helle Grauund Rottöne. Tische und Möb Für elwände wurde weiß gebeizte und lackierte As teiche verwen det.

WOHN

35


HAUS & HOF

Nachher Besonders auffällig und ungewöhnlich: das neue, fast futuristische Lichtkonzept. Es hört nicht bei der zen , tralen Deckenleuchte auf sondern kommt auch den Weinliebhabern zugute. Das beleuchtete, als Raumteiler eingesetzte Glasregal ist der ganze Stolz des Einrich tungsteams. 1

Nachher

36

WOHN


Anzeige

Endlich eine Miele. Beste Qualität, beste Preise, beste Laune. Die neuen Miele Active Geschirrspüler.

* Der Preis gilt für den G 4203 i Active in Edelstahl CleanSteel und den G 4263 Vi Active in Edelstahl CleanSteel. Unverbindliche Preisempfehlung in EUR inkl. MwSt.

miele.de · 0800 22 44 666 (gebührenfrei)


HAUS & HOF

Das sitzt! Einzigartige Sessel und Stühle Beim Essen, beim Fernsehen, auf der Arbeit, am PC, beim Lesen der WOHNSinn: Wahrscheinlich sitzen Sie auf einem Stuhl. Stühle sind enorm wichtige Möbelstücke, kommen in quasi jedem Zimmer vor und werden doch kaum beachtet. Dabei verbringt beispielsweise ein Büroarbeiter 80.000 Stunden seines Lebens auf seinem Stuhl. Aus dem aufrecht gehenden ist ein sitzender Mensch geworden. Grund genug für eine Bestandsaufnahme: Worauf sitzt es sich am besten?

Der Windsor-Stuhl hat seine Weltkarriere, wie der Name vermuten lässt, in englischen Landhäusern im 18. Jahrhundert begonnen. Charakteristisch für den Windsor-Stuhl ist die luftige Rückenlehne aus einzelnen Stäben. Ihr verdankt er auch seine Popularität: Der Windsor-Stuhl wirkt zart und elegant. Und er braucht deutlich weniger Holz als Stühle mit durchgängiger Lehne.

38

WOHN


Anzeige

Ein Privileg waren die Club-Sessel des 19. Jahrhunderts. In den Genuss ihres weichen Polsters kamen nur die Mitglieder eines sogenannten Gentleman Clubs. Seitdem hat sich der Club-Sessel immer wieder angepasst und weiterentwickelt. Klassischerweise ist er aus Leder gefertigt und hat hohe Armlehnen. Ein Stuhl zum Drin-Versinken. Heute gibt es ihn in unzähligen Designs.

MOIZMöbelGmbH|304Brakel|w .moiz.de

Wir stärken Ihnen Wir stärken den Rücken Ihnen Wir den stärken Rücken Ihnen den Rücken

Die Vielfalt von MOIZI Die Vielfalt von MOIZI

lt v21on MOMoizi IZI40 Die VielfaMoizi

Moizi 14

Moizi 14

Moizi 21

Moizi 40

Moizi 6

Moizi 24

Moizi 9

Moizi 14

Moizi 21

Moizi 40

Moizi 6

Moizi 24

Moizi 9

Moizi 31 Moizi 6

Moizi 36 Moizi 24

Moizi 11 Moizi 9

Erstklassiger MoiziSitzkomfort 36 Moizi 11 Moizi 31 ergonomischer Made in Germany MOIZI 6, 24, 40

Still sitzen und dennoch fortwährend in Bewegung bleiben. Das erlaubt der gute, alte Schaukelstuhl. Dass SchaukelBewegungen entspannen, ist tief in der menschlichen Natur verankert. Neugeborene werden in den Schlaf gewiegt, bei Demenzkranken im hohen Alter kommt der Schaukelstuhl in der Therapie zum Einsatz.

Geprüft und empfohlen vom Forum: Gesunder Rücken - besser leben e.V. und dem Bundesverband der deutschen Rückenschulen (BdR) e.V. Weitere Infos bei: www.agr-ev.de

Erstklassiger ergonomischer Sitzkomfort MOIZI Möbel GmbH | 33034 Brakel | www.moizi.de

MOIZI 6, 24, 40

Made in Germany

Moizi 31

Moizi 36

Moizi 11

Geprüft und empfohlen vom Forum: Gesunder Rücken - besser leben e.V. und dem Bundesverband der deutschen Rückenschulen (BdR) e.V. Weitere Infos bei: www.agr-ev.de

MOIZI Möbel GmbH | 33034 Brakel | www.moizi.de

Erstklassiger ergonomischer Sitzkomfort

MOIZI 6, 24, 40

Made in Germany

Geprüft und empfohlen vom Forum: Gesunder Rücken - besser leben e.V. und dem Bundesverband der deutschen Rückenschulen (BdR) e.V. Weitere Infos bei: www.agr-ev.de

MOIZI Möbel GmbH | 33034 Brakel | www.moizi.de


HAUS & HOF

Auch wegen ihres geringen Gewichts sehr flexibel einsetzbar sind Korb- und Rattanstühle. Sie werden tatsächlich oft handgeflochten. Das Material der Rattanpalme gilt als besonders langlebig.

Barhocker sind nicht nur im Partykeller unverzichtbar. Auch in Küchen werden hohe Bartresen immer beliebter. Die Hocker sind das entscheidende Gestaltungselement dieses Bereichs und mittlerweile in entsprechend zahlreichen Varianten erhältlich.

Eine Sitzgelegenheit ohne Bodenkontakt: Der Hängesessel wirkt zwar moderner als sein Verwandter, der Schaukelstuhl, ist tatsächlich aber über 1.000 Jahre alt. Die Maya erfanden ihn als Weiterentwicklung der Hängematte. Der frei schwingende Stuhl aus Rattan oder Baumwolle ist nicht nur gemütlich, durch seine Flexibilität und Beweglichkeit stärkt er auch die Wirbelsäule.

40

WOHN


Das Schweizer Taschenmesser unter den Stühlen sind die heutigen Bürostühle: An jeder Ecke findet sich ein Rädchen oder Hebel, um den Stuhl ergonomisch an den Sitzenden anzupassen. Und das ist gut so. Langes Sitzen ist bekanntlich nicht gesund, moderne Büromöbel mindern diesen Effekt.

Der Schwingstuhl oder einfach Freischwinger ist streng genommen unvollständig: Ihm fehlen die Hinterbeine. Die Sitzfläche hängt dadurch in der Luft, bei Beanspruchung federt sie leicht. Auch dieser Effekt gilt als rückenschonend. Gleichzeitig sorgen Freischwinger für eine moderne Ästhetik.

Anzeige

Mit dreidimensional beweglichen Spezialfederkörpern

Natürlicher Schlaf für einen nachhaltigen und gesunden Lebensstil

Ideal für ung: ntspann E re Ih us

00 a Relax 20 lz! o Zirbenh

In einem Relax Bettsystem schlafen Sie wie auf einer Wolke schwebend. Die Spezialfederkörper ermöglichen eine flexible Einsinktiefe bis zu 70 Millimeter und damit eine perfekte Körperanpassung und Entlastung der Wirbelsäule während des Schlafs. Dank der Spezialfederkörper stellen Sie Ihr Relax Bettsystem mit angeordneten Zugstangen einfach und bequem auf Ihre persönlichen Bedürfnisse ein. Mit der Zirbe verläuft der erste Schlafzyklus tiefer, die Erholung des gesamten Körpers ist weit besser als normal und man ist am Morgen soweit erfrischt und entspannt, dass damit die Herzfrequenz auch tagsüber sinkt! Der Organismus spart sich damit ca. 3500 Herzschläge, oder ungefähr eine Stunde „Herzarbeit“ pro Tag.

Fordern Sie den Schlafratgeber kostenfrei an oder finden Sie den Fachhändler in Ihrer Nähe unter www.relax2000.info oder über die Gratis Hotline 00 800 63 13 63 13

www.relax2000.info

RELAX 2000

Entspannt schlafen himmlisch träumen


HAUS & HOF

Draußen

Zu Hause

info

Wenigstens einmal im Jahr sollten Holzmöbel für den Außenbereich gereinigt und gepflegt werden. Ein Lack-Anstrich oder eine Lasur sind in der Regel ausreichend. Holzdielen schützen sich selbst mit einer Patina, sie vergrauen. Wem das nicht gefällt, der kann den Prozess durch Ölen aufhalten.

42

WOHN


Bänke sind wieder in. Sie werden gerne mit klassischen Gartenstühlen kombiniert.

info

Das beliebteste Holz für Terrassendielen ist Bangkirai. Rund die Hälfte der Balkone und Terrassen sind daraus gefertigt. Der Großteil der Bäume dieser Holzart stammt aus Südostasien. Bei Bangkirai handelt es nicht um eine Baumart, sondern um einen Handelsnamen. Hölzer, die unter diesem Namen vertrieben werden, sind extrem robust und resistent gegen Schimmelpilze. Vorsicht bei roter Färbung, es könnte sich um die nur verwandte Baumart Red Balau handeln, die weniger beständig, aber günstiger ist. Heimische und preiswertere Alternativen sind Douglasie und Lärche.

Gartenmöbel aus Holz sind wertig und bleiben bei entsprechender Pflege über viele Jahre ein Hingucker.

D

er Lieblingsort der Deutschen im Sommer ist nicht etwa das Freibad. Auch nicht das Meer. Sondern der eigene Garten. Dabei spielt nicht nur die Funktion des Gartens als Quelle für frisches Obst und Gemüse eine Rolle. Der Garten ist heute vielmehr ein erweitertes Wohnzimmer. 2016 wandert auch das Esszimmer mit der Eckbank nach draußen.

Die Auswahl des Holzes entscheidet Der alte Plastikstuhl jedenfalls hat ausgedient. Die Einrichtung des Gartens mit geschmackvollen Möbeln verdient ebenso viel Sorgfalt wie die des Innenraums. Wenn nicht sogar mehr: Möbel, die der Witterung ausgesetzt sind, müssen besondere Anforderungen erfüllen. Das betrifft vor allem die Auswahl des Holzes. Im Außenbereich macht nur der Einsatz der sogenannten dauerhaften Holzarten Sinn. Neben etlichen importierten Hölzern – am häufigsten ist Teak – gehören hierzu auch die heimische Eiche, Edelkastanie und Robinie. Sie stehen, wenn sie entsprechend gepflegt und behandelt werden, den Tropenhölzern in Sachen Robustheit in nichts nach. Materialkombinationen, zum Beispiel Teak mit Edelstahl, werden immer beliebter. 1

Garten Trends 2016 GARTENTRENDS 2016

▶ Gelb und Grün in allen Abstufungen, dazu schwache Farbtöne ▶ Ampelschirme

▶ Deko aus Kupfer

▶ Tischdecken und Servietten passend zu den Stuhlpolstern

WOHN

43


HAUS & HOF

Douglasie Douglasie Der Baum des Grasmanns Die Douglasie, die wir diesmal in unserer Serie über Holzarten vorstellen, macht immerhin rund drei Prozent der deutschen Waldfläche aus. Dennoch gilt sie nicht als einheimischer Baum. Dabei gehörte sie – vor der letzten Eiszeit nämlich – schon einmal zu den in Europa natürlich wachsenden Nadelbäumen. Danach starb sie hierzulande aus. Ihre Rückkehr über den Atlantik und auch ihren Namen verdankt die Douglasie einem schottischen Pflanzensammler. David Douglas brachte sie 1827 von seiner zweiten Reise durch den Westen Nordamerikas mit. Er hatte dort drei Jahre lang von dem gelebt, was die Natur ihm gab, und sich unter den Indianern den Spitznamen „Grasmann“ erworben.

Im Gegensatz zur Fichte kann die Douglasie daher auch ohne spezielle Behandlung als Konstruktionsholz an Orten eingesetzt werden, die zeitweise Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Für Terrassendielen ist sie eine ökologischere Alternative zu teuren Tropenhölzern. Besonders beliebt ist die Douglasie bei Zimmermännern: Knapp 300 Jahre nach ihrer Rückkehr avancierte sie zum beliebtesten Holz beim Bau von Dachstühlen. Und auch sonst wächst sie der Konkurrenz davon: Der höchste Baum Deutschlands ist eine Douglasie. Die 65 Meter hohe Waltraut vom Mühlwald steht im Freiburger Stadtgarten. 1

Seine Entdeckung, die Douglasie, wuchs zunächst in britischen Themengärten. Ihre beachtliche Karriere als Forstbaum wurde vor allem von ihrem rasanten Wachstum begünstigt. In nur 80 Jahren ist eine Douglasie ausgewachsen, also erntereif. Außerdem zeichnet sie sich durch ihre Dauerhaftigkeit und Witterungsbeständigkeit aus.

Douglasien-Holz ist seh r resistent – und bei Bedarf leicht auf zufrischen.

44

WOHN

Zimmermänner schätzen die Douglasie vor allem beim Bau von Dachstühlen.


info KURZCHECK:

• Sehr widerstandsfähig gegen Pilze und Insekten •A  ttraktive, rötliche Färbun g, lebhafte Maserung • Lange haltbar, auch ohn e Imprägnierung • Kann beim Einschlagen von Nägeln splittern

Statt Teak oder Bangkirai: Douglasie eignet sich zum Terassenb au.

Anzeige

Im Nordwesten der USA, an den Hängen der Rocky Mountains, geh ört die Douglasie zu den häufigsten Bauma rten.

Traditionelles Handwerk, hochwertige Materialien und viel, viel Liebe.

www.bax-kuechen.de BAX ist eine Küchenmanufaktur seit 1890. Jede Küche wird individuell geplant und in liebevoller Handarbeit gefertigt. Hochwertige Materialien, traditionelle Handwerkskunst, sinnvolle Innovationen und Leidenschaft machen aus unseren Küchen einzigartige Unikate. Unsere Möbel können komplett nach Ihren individuellen Wünschen geplant werden und passen sich damit harmonisch45 in WOHN Ihr Wohnumfeld ein.


BAD & WELLNESS

Schluss mit heißer Luft

Schluss mit heißer Luft Wie uns Lichtstrahlen in der Infrarot-Sauna zum Schwitzen bringen

, Durch das Meeresklima das Salzverdampfer erzeugen, sollen Erkältungen, Haut- und Atemwegserkrankungen gelindert werden. Die Salzverdampfer können bei jeder Infrarot-Sauna nachgerüstet werden.

s komfortable Die Infrarot-Sauna gilt al lichen Sauna. Alternative zur herkömm Luft benötigt, Während letztere heiße itzen zu brinum den Körper zum Schw t-Sauna den gen, erwärmt die Infraro rahlen. Das ist Körper alleine durch St nt, sondern auch nicht nur energieeffizie . Daher gehört schonend für den Körper ellnessbereichen, die Saunavariante in W centern schon Fitness- und Gesundheits standteil. Wer viele Jahre zum festen Be heitsförderliEntspannung mit gesund genen vier Wänchen Aspekten in den ei e, für den ist die den kombinieren möcht rot-Sauna genau Anschaffung einer Infra das richtige. 46

WOHN


n Wände LED-Leuchten illuminiere für farbige gen sor und ken Dec und wirkt sich die Effekte. Darüber hinaus positiv auf die hl swa bau Far de sen pas chers aus. Stimmung des Saunabesu blaues gt, Grünes Licht etwa beruhi nicht sich r We . per Kör entspannt den eme yst hts Lic le Vie l: wil en festleg atischen ermöglichen einen autom Saunaes ein nd hre wä sel ech Farbw über uem beq sich gangs oder lassen n. uer ste g nun die nbe Fer eine

Gesundheitsfördernde Wirkung

Wegen ihrer niedrigen Erwärmung und der kreislaufschonenden Wirkung eignet sie sich besonders für ältere Menschen. Die Raumtemperatur in einer Infrarot-Sauna beträgt lediglich 30 bis 60 Grad. Relativ moderate Temperaturen also, zumindest im Vergleich zu einer bis zu 100 Grad warmen, herkömmlichen Sauna. Grund für die geringe Wärmeentwicklung der Umgebung ist das Wirkungsprinzip der Infrarot-Strahlung: Wärme entsteht erst, wenn die Strahlung auf die Haut trifft. Die Ausrichtung der Bestrahlung in der Kabine sorgt dafür, dass der Körper gleichmäßig und langsam erwärmt wird.

Infrarot-Sauna für Zuhause

Die dadurch erzeugte Tiefenwärme steigert die Durchblutung und regt den Stoffwechsel an. Dadurch sollen Rücken- und Gelenkschmerzen, Verspannungen und Rheumaerkrankungen gelindert werden. Daneben werden der Wärmestrahlung positive Auswirkungen auf Hautkrankheiten wie Schuppenflechte nachgesagt. Aufgrund der schonenden Temperaturen spricht nichts gegen eine tägliche Nutzung der Infrarot-Sauna.

Da die Umgebungstemperatur nicht aufgeheizt werden muss, überzeugt die Infrarot-Sauna im Vergleich zur herkömmlichen Sauna neben den gesundheitsförderlichen Aspekten durch einen deutlich niedrigeren Energieverbrauch. Hinzu kommt der geringe Platzbedarf. Für das private Spa genügt schon ein Quadratmeter Platz. Daher können auch ungenutzte Nischen zum Wellness-Bereich umfunktioniert werden. Da kein Wasseranschluss erforderlich ist und meist eine gewöhnliche Steckdose mit

220 Volt genügt, kann die Infrarot-Sauna schnell und einfach montiert werden. Mittels moderner Features wie Lichtspots, LED-Leuchten und Lautsprechern lässt sich die Sauna im Anschluss ganz individuell gestalten. Salzverdampfer, die sich positiv auf die Reinigung der Haut und die Belebung der Atemwege auswirken, sorgen für ein wohltuendes Klima wie an der Meeresküste – und das in den eigenen vier Wänden.1

info VORTEILE DER INFRAROT-SAUNA: • Kreislaufschonende Raumtemperatur zwischen 30 und 60 Grad • Kann bei Bedarf täglich genutzt werden • Geringe Energiekosten • Ab einer Größe von einem Quadratmeter • Schnelle Betriebsbereitschaft

Anzeige

Natürlicher

Boxspring-Komfort Die biologischen Schlafsysteme von ProNatura bieten die bessere Lösung für Ihren gesunden Schlaf. • Vitales Liegegefühl in den Problemzonen Nacken, Schulter, Brustkorb, Lendenwirbel und Beckenbereich • Freies Atmen und reduzierte Schnarchanfälligkeit • Unterstützt die natürliche Form Ihrer Wirbelsäule

Milbenstopp

bio

Milbenstopp biologisch wirksam durch Auszüge der Ölessenzen von Zitrone, Lavendel und Eukalyptus

Testen Sie das neue ProNatura-Schlafsystem bei einem unserer Partner. Weitere Informormationen finden Sie im Internet.

www.ProNatura.at


KÜCHE & MEHR

Das perfekte Steak Das perfekte Steak ist eine Kunst. Und eine Wissenschaft für sich. Wie bei jeder Kunst scheiden sich die Geister. Temperatur, Dauer, Pfanne, Fett und natürlich auch die Beschaffenheit des Fleisches – wo so viele Faktoren zusammenkommen, die jeweils Einfluss auf die Qualität der Mahlzeit nehmen, wird es schwierig, allgemeingültige Regeln aufzustellen. Zuerst ein Wort zum Utensil: Als ideal für das Braten eines Rindersteaks gelten gusseiserne Pfannen. Teflonpfannen sind eher ungeeignet, da sie in der Regel keine gleichmäßige Hitze entwickeln. Das Fett kommt erst in die Pfanne, wenn sie bereits erhitzt ist. Es empfiehlt sich, ein geschmacksneutrales, hoch erhitzbares Öl, zum Beispiel Erdnussöl oder Butterschmalz, zu verwenden.

HÜFTSTEAK

ROASTBEEF

T-BONESTEAK

FILET MIGNON

PORTERHOUSESTEAK

RIBEYESTEAK

SPARERIBS

TOP ROUND STEAK

SCHULTER

UNTERSCHALE

NACKENSTEAK

FLANKE

BUGSTÜCK

RINDERLAPPEN

Filetsteaks werden aus dem breiten Ende des Lendenmuskels (tenderloin) geschnitten. Es handelt sich um einen sehr kleinen Teil der gesamten Muskelmasse, daher der hohe Preis.  48

Im heißen Fett brät das Steak pro Seite maximal zwei Minuten. Es sollte währenddessen nicht angestochen oder -geschnitten werden. Profis wenden das Steak mit der bloßen Hand. Nach dem beidseitigen Braten kommt das Steak für maximal zehn Minuten in den auf 120 bis 140 Grad vorgeheizten Ofen. Natürlich spielt auch das Tier für die Fleischqualität eine große Rolle. Argentinisches Rindfleisch hat in der Regel eine höhere Qualität als deutsches, weil es von der Weide kommt, nicht aus der Massenzucht. Das Fleisch der japanischen Wagyus (Kobe-Rind) ist wegen seiner feinen Maserung besonders wertvoll. Das zarte Fleisch dieser Tiere resultiert aus einer liebevollen Haltung: Ein Wagyu erhält eine Flasche Bier pro Tag. 1

WOHN

KRONFLEISCH

BEINSCHEIBE

T-Bone-, Porterhouse- und Rumpsteaks stammen aus dem Zwischenrippenstück oder Roast Beef zwischen Hochrippe und Hüfte (short loin).

BRUST

Aus dem Hochrücken (rib) zwischen Nacken und Zwischenrippe werden die sogenannten Rib-Eye-Steaks geschnitten. Sie sind stark marmoriert und dadurch besonders saftig.


info

LECKER E SAUCE N ZUM PERFEK TEN STEAK FINDEN SIE AUF S. 63.

GARSTUFEN • Bleu: Kurz angebraten, dunkelrot und sehr saftig. • English: Blutig im Inneren und noch fast roh. Für Kenner. • Medium rare: Auf den Punkt gegrillt. Gut gebräunt von außen und schön saftig im Inneren. • Medium: Roter Fleischkern und dunkelbraune Kruste. Die beliebteste Garstufe. • Medium well: Fast durchgebraten und kräftig im Biss. • Well done: Komplett durchgebratenes Steak. Durch und durch braune Farbe im Inneren.

Anzeige

Einfach. Perfekt. Die Einbaugeräte der neuen Serie 8. Einfach in der Bedienung, perfekt im Design.

Die Bosch Einbaugeräte der neuen Serie 8 erfüllen nicht nur kulinarisch allerhöchste Ansprüche. Dank ihrer präzisen Verarbeitung und dem bis ins Kleinste durchdachten Design sind sie auch optisch perfekt aufeinander abgestimmt. So lassen sich alle Geräte der Serie 8 optimal miteinander kombinieren und harmonisch in jede Küchenzeile integrieren. Beste Voraussetzungen für Ihre Traumküche, an der Sie sich garantiert nie satt sehen werden. Entdecken Sie die besten Einbaugeräte von Bosch: www.sensor-backen.de

2015


REISELUST & FREIZEIT

Das Becken des Siljan-Sees ist der größte Krater eines Meteoriteneinschlags in Europa.

50

WOHN


Jede Menge Elche

Reisetipp: In der schwedischen Provinz Dalarna leben uralte B채ume und Traditionen

Sie waren hier, bevor die ersten Menschen im Gebiet des heutigen Schwedens sesshaft wurden: Fichten. Rund zwanzig halten bis heute durch. Seit 체ber 8.000 Jahren. Wer die 채ltesten B채ume der Welt sehen will, muss in die schwedische Provinz Dalarna reisen. WOHN

51


REISELUST & FREIZEIT Wie das gesamte Land wird Dalarna von ausgedehnten Waldgebieten dominiert. Über 50 Prozent der Landfläche Schwedens sind von Wäldern bewachsen. Damit zählt Schweden zu den waldreichsten Gebieten der Welt. In Dalarna sind es sogar über 70 Prozent.

Natur in ursprünglichster Form Dass es sich bei den Fichten im Fulugebirge um die ältesten der Welt handelt – die Weltrekordhalterin Old Tjikko ist 9.550 Jahre alt – wurde erst 2008 bekannt. Die Entdeckung der Wissenschaftler der Universität von Umea war eine kleine Sensation. Und bitter für die konkurrierenden Bäume in Kalifornien. Bis dahin galten die dortigen Grannenkiefern als älteste Bäume der Welt. Sie sind maximal 5.000 Jahre alt. Dalarna, zentral gelegen und nördlich an Norwegen angrenzend, bezeichnet sich selbst gern als „schwedischste aller schwedischen Provinzen“. Auch wenn Stockholm nicht weit ist, handelt es sich um eine ländliche Gegend ohne große Metropolen. Die Natur, die viele Besucher nach Schweden lockt, ist hier in ihrer ursprünglichsten Form erlebbar.

Generell lohnt es sich, die Region zum Mittsommerfest zu besuchen. In ganz Schweden wird die Sommersonnwende an dem Samstag gefeiert, der dem Johannistag am 24. Juni am nächsten liegt. Rund um den Siljan-See geht es in dieser Nacht besonders bunt und fröhlich zu. Während Mittsommer im Rest des Landes eher eine private Familienveranstaltung ist, findet hier das Brauchtum in der Öffentlichkeit statt. Über 20.000 Besucher kommen jährlich alleine nach Leksand, einem Ort mit 6.000 Einwohnern am südlichen Ende des Siljan. Es wird getanzt und gesungen und der mit 25 Metern höchste Maibaum des Landes aufgestellt.

Zentrum schwedischer Volksmusik Das touristische Zentrum der Provinz ist die Gegend rund um den malerischen Siljan-See. Er entstand durch einen Meteoriteneinschlag vor 365 Millionen Jahren. In den umgebenden Orten wie Mora, Rättvik und Leksand sind urschwedische Traditionen und Bräuche noch immer sehr lebendig. Rättvik gilt beispielsweise als Zentrum der schwedischen Volksmusik. Zum Mittsommer rudern die Rättviker wie vor Jahrhunderten in Kirchenbooten zum Gottesdienst. Die Grundsteine der Kirche, Wahrzeichen des Ortes, stammen aus dem 13. Jahrhundert.

Alte Tracht und Violinen: Zum Mittsommer-Fest werden schwedische Bräuche und Traditionen zelebriert.

125 Meter fallendes Wasser Mehr Ruhe finden Besucher im Norden Dalarnas. Zum Beispiel im erwähnten Fulugebirge, dem Nationalpark Fulufjället. In diesem teils kargen Berg- und Hügelland an der Grenze Norwegens leben noch Wölfe, Luchse, Bären und natürlich jede Menge Elche. Auf Holzplanken führen Wege in die Hochmoore und durch den uralten Trollwald. Das Highlight des Nationalparks ist zweifellos der Njupeskär. Mit 125 Metern handelt es sich hierbei um den höchsten Wasserfall Schwedens. Im Sommer ist der Njupeskär das Ziel etlicher Wanderwege. Im Winter verausgaben sich an ihm die Eiskletterer. 1

Die Kirche ist das Wahrzeichen von Rättvik. Sie trägt den Beinamen „knieende Braut“.

Der Njuepskär hat seinen Namen vom Gebirsgbach Njupån, der ihn speist. Es handelt sich um den größten Wasserfall Schwedens.

52

WOHN


info OLD TJIKKO Mit 9.550 Jahren gilt die Fichte Old Tjikko als ältester Baum der Welt. Sie steht in den Bergen des Fulufjällets. Ihr Stamm ist dabei eigentlich nur ein paar hundert Jahre alt. Das Rekord-Alter bezieht sich auf das Wurzelwerk. Es handelt sich daher um einen sogenannten Klonbaum.

Auf Holzbohlen durch die Hochmoore: Der Nationalpark Fulufjället lädt zu einsamen Wanderungen durch uralte Wälder.

info DALARNA • Name: „Die Täler“ • Größte Stadt: Borlänge (rund 40.000 Einwohner) • Hauptstadt der Provinz: Falun • Wichtigste Industrie: Holzindustrie, Tourismus

Anzeige Anzeige

VERSCHWINDET, WENN'S ENG WIRD. SCHLAU, DIESE BACKOFENTÜR! Die neuen Neff Backöfen mit SLIDE&HIDE®, der einzigen voll versenkbaren Backofentür. Jetzt auch mit Pyrolyse.

neff.de


REISELUST & FREIZEIT

Am Fjord zuhause Skandinavisch einrichten & wohnen

Der skandinavische Winter ist lang und dunkel. Das heißt, die Möbel müssen hell und freundlich sein. Die Natur eines Landes ist nicht unerheblich für das Design, für den typischen Stil. Wenn von skandinavischem Stil die Rede ist, haben die meisten eine ungefähre Vorstellung im Kopf. Aber was heißt das eigentlich konkret, wohnen wie am Fjord? 54

WOHN


Weiß als Hauptfarbe holt Licht ins Haus. Ziegelwände und ein großer Esstisch sorgen für eine gewisse Rustikalität.

WOHN

55


REISELUST & FREIZEIT Zunächst einmal spielt natürlich das Material der Einrichtung eine Rolle. In Skandinavien wird traditionell und bis heute gern auf das zurückgegriffen, wovon es mehr als genug gibt: Holz. Die Landfläche Schwedens ist zu 50 Prozent bewaldet. Die Beatles sangen vom „norwegian wood“. In den nördlichen Regionen der skandinavischen Halbinsel gibt es noch echte Urwälder. Daneben wird freilich intensive Forstwirtschaft betrieben. Skandinavische Bäume sind für die europäische Holz- und Papierproduktion immens wichtig.

Freundlich statt karg In einem typisch skandinavisch eingerichteten Haus ist Holz daher das dominierende Material. Die lange Phase der Dunkelheit – vor allem ganz oben im Norden – begründet die Vorliebe der Skandinavier für helle Hölzer. Fichte, Birke und Kiefer sind typisch, Nussbaum und Zwetschge eher selten.

In Kombination mit hellen, pastelligen Farben – creme, himmelblau – und dezenten Mustern – Streifen, Karos, florale Formen – entsteht ein freundlicher Gesamteindruck. Weiß bleibt die Hauptfarbe und holt Licht ins Haus. Diese Ästhetik des Innenraums kontrastiert das oft raue Draußen. Auch die Deko leistet dazu einen wichtigen Beitrag, besonders wenn sie, wie Decken und Kissen, für mehr Gemütlichkeit sorgt. Naturprodukte aus Leder, Fell, Leinen und Baumwolle dürfen in schwedischen oder norwegischen Haushalten keinesfalls fehlen.

Schlichte Schönheit: Typisch funktionales Design aus Skandinavien.

info FALUNROT

Blau und Gelb, das sind, der Flagge entsprechend, Schwedens Nationalfarben. Wer durch das Land reist, bekommt einen anderen Eindruck: Rot dominiert, genauer: Falunrot, Falu Rödfärg. Es handelt sich um ein Nebenprodukt des Kupferabbaus, der bis in die 90er-Jahre nahe des Örtchens Falun betrieben wurde. In Selma Lagerlöffs „Nils Holgersson“ wird das Kupfervorkommen von einem Bauern entdeckt, dessen Ziegen

56

WOHN

stets mit roten Hörnern aus dem Gebüsch kommen. Im 17. Jahrhundert fördert Falun zwei Drittel des weltweit verkauften Kupfers. Die Farbe aus der Stadt hat sich nicht nur als ästhetisch ansprechend erwiesen – die Schweden bevorzugten sie, weil sie an die Backsteinhäuser wohlhabender Mitteleuropäer erinnerte. Zudem hat die natürliche Pigmentmischung einen konservierenden Effekt auf das Holz.


Die BSH Gruppe ist eine Markenlizenznehmerin der Siemens AG

Anzeige

Die eingebaute Lüftung für größte Flexibilität. Das neue Siemens modulAir System: entfernt Dunst dort, wo er entsteht. Für effizienten Dunstabzug und individuelle Freiheit in der Küchenplanung. siemens-home.de

Manchmal sind die größten Veränderungen die, die man nicht sieht. Denn mit dem neuen modulAir System von Siemens entsteht neuer Raum für Ihre Ideen. Die innovative Art des Dunstabzugs lässt sich einfach in die Arbeitsplatte integrieren und schafft somit maximale Freiheit bei der Planung Ihrer Küche: Sie können all Ihre Ideen ohne Kom-

promisse umsetzen – zum Beispiel eine Kochinsel mit freier Sicht in den Wohnraum. Durch die Kombinationsmöglichkeiten mit einer Vielzahl von Siemens Kochstellen und Dominos ergibt sich noch mehr Flexibilität für Ihr individuelles Küchendesign. Und das wird nicht nur Sie, sondern auch Ihre Gäste auf den ersten Blick begeistern.

Siemens. Die Zukunft zieht ein.


REISELUST & FREIZEIT

info

SCHWEDENHAUS Ein kleines, rotes Holzhaus mit weißen Fenstern: Auch in Deutschland steht das sogenannte „Schwedenhaus“ für den Traum vom Leben auf dem Land. Schwedenhäuser haben in der Regel ein klassisches Satteldach, Sprossenfenster und einen überdachten Eingang. Der augenscheinlichste Unterschied zu einem „normalen“ Holzhaus besteht in der meist roten Fassade mit farblich abgesetzten Fenstern und Türen. Als Holzhaus hat das Schwedenhaus generell angenehme Wohneigenschaften. Holz ist ein klimaregulierender Baustoff, auch die Dämmeigenschaften gelten als hervorragend.

58

WOHN

Fichte, Kiefer, Birke. Helle Hölzer aus den endlosen Wäldern Nordeuropas.


biliar

Sozialdemokratisches Mo

tur, die sich auf Es ist nicht nur die Na Innenräume ausdie skandinavischen ell starke Sozialwirkt. Auch die tradition pa beeinflusste demokratie in Nordeuro schon im frühen die Designer, die sich Namen mach20. Jahrhundert einen zweiten Weltm ten. Spätestens nach de der Möbeln“ sig krieg war „Danish De steht vor ff gri Be trend schlechthin. Der nalität, tio nk Fu allem für Schlichtheit, eine für er: od – “ „form follows function hrec be ich Gle r Design-Philosophie de diwe sch Ein it. tigung und Bezahlbarke f diesem Fundasches Möbelhaus hat au gebaut. ment eine Weltkarriere

es sich um einen Grundsätzlich handelt fußt: Die Farben Stil, der auf Harmonie Möbel sind elepassen zusammen. Die d zurückhaltend. mentar, praktisch un Raum erst durch Gleichzeitig wird ein ntraste so richtig dezent eingesetzte Ko im großen Weiß, wohnlich: Farbtupfer oder eine grellsei es ein kariertes Kissen die organischen bunte Stehlampe. Und r sich viele SkanFormen, die die Natur, de Art verbunden dinavier auf besondere Ein rundlicher Beifühlen, ins Haus holen. wirkt zwischen stelltisch beispielsweise altenen Tischen, eher geometrisch geh Auflockerung.1 Bänken, Betten wie eine

l zeichnen sich Skandinavische Möbe d eine gewisse durch klare Linien un Sie sind anspreSchnörkellosigkeit aus. Mittelpunkt zu n chend, ohne sich in de Wert auf Bed drängen. Gleichzeitig wir tät gelegt. ali Qu ständigkeit und hohe ise ist ein we iels Der große Esstisch beisp Familifür e ad ger wichtiges Möbelstück, ertigt gef lz Ho vem en. Er sollte aus massi tzer Kra ren de an sein und den einen oder abkönnen.

WOHN

59


REISELUST & FREIZEIT

rn hat so gut Hölzerne Wäscheklamme auffälliger un wie jeder zu Hause: Ein s dem mit au , Gebrauchsgegenstand icker sch ganz wenig Aufwand ein t fast uch bra Deko-Artikel wird. Man Glaun. ose nur noch ein paar Blechd en. Ihn es ben Sie nicht? Wir zeigen

eklammern bündig an den

1. Zwicken Sie die Wäsch Rand der Dose.

Sie benötigen: nfisch,  onservendosen (z.B. Tu •K leer, ausgespült) • Wäscheklammern • Bastelkleber m Geschmack • Deko nach persönliche n • Blumen und/oder Kerze

60

WOHN

können ngesteck hinein. Alternativ 2. Stellen Sie das Blume n. me neh ze Ker e älter für ein Sie die Dose auch als Beh


Bastel-Tipp:

Kleine Dekovasen: Wäscheklammern zweckentfremdet

3. Gestalten Si e das Ergebnis sommerlich: W bunte Bänder, ir haben uns fü Filzblumen un r d Schmetterling e entschieden. Anzeige

SILGRANIT® elegant gerahmt in Edelstahl. BLANCO SUBLINE SteelFrame.

Erleben Sie besondere Ästhetik und Funktionalität in Ihrer Küche mit der Spüle BLANCO SUBLINE SteelFrame. Die zwei ausdrucksstarken Materialien, SILGRANIT® PuraDur® umrahmt von klassisch-zeitlosem Edelstahl, verschmelzen zu einer Einheit und setzen besondere Akzente.

Mehr unter www.blanco.de


Anzeige

60

WOHN


REISELUST & FREIZEIT

STEAKSAUCEN

Zu einem echten Steak gehört auch die richtige Sauce. Die scharfe Erdnusspaste gibt dem Fleisch einen feurigen, aber doch süßlichen Geschmack. Wohingegen die Olivensalsa das Steak mit einem nussigen Geschmack ummantelt.

Oliven-Salsa-Sauce ZUTATEN: • 1 kleines Glas Oliven ohne Stein (am besten Taggiasca-Oliven aus Ligurien) • 1 Schalotte (geschält) • 1 EL Kapern • 1 EL Pinienkerne • Pfeffer • 1 Pr. Zucker • 1 EL Olivenöl

Scharfe Erdnusspaste

n t! e t u G ppeti A

ZUTATEN: • 1 kleine rote Chilischote • 200 g cremige Erdnussbutter (aus dem Glas) • 1 Stück frischer Ingwer (2 cm) • Saft einer ½ Limette • 50 ml Ahornsirup • 150 ml Wasser

1. Oliven, Schalotte, Kapern und Pinienkerne fein hacken und gut mischen.

1. Die Chilischote abspülen, der Länge nach halbieren und die Kerne entfernen. Danach die Schote fein würfeln (mit Küchenhandschuhen arbeiten).

2. Salsa mit Pfeffer und Zucker abschmecken und das Olivenöl unterrühren.

2. Das Wasser aufkochen, Chiliwürfel dazugeben und die Erdnussbutter darin unter Rühren auflösen. Danach den Topf vom Herd nehmen.

k a e t S cen  Sau

(Oliven Salsa / Quelle: Für Sie: Rezeptideen) (Scharfe Erdnusspaste / Quelle: Brigitte: Rezepte)

3. Den Ingwer schälen und mit einer Knoblauchpresse den Saft in die Erdnusscreme drücken. Danach den Limettensaft und Ahornsirup unterrühren.

WOHN

63


NAHAUFNAHME

64

WOHN


Alt wie ein Baum … ... möchten wir wohl alle werden. Schon als Kind lernen wir, dass sich das Alter eines Baumes an seiner Maserung ablesen lässt. Tatsächlich steht ein Jahresring für ein Lebensjahr. Die hellen Ringe entstehen im Frühjahr, wenn der Stamm besonders stark wächst. Zum Herbst verlangsamt sich das Wachstum, die Zellen werden kleiner und dichter. In dieser Zeit entstehen die dunklen, schmalen Ringe. Über den Winter stellen Bäume in unseren Breiten das Wachstum ein. Das bedeutet auch: Je breiter die hellen Ringe, desto stärker ist ein Baum im jeweiligen Jahr gewachsen. Und selbst wenn unser Wunsch unerfüllt bleibt, alt wie ein Baum zu werden, so haben wir immerhin einen entscheidenden Vorteil: Uns Menschen sieht man das Alter nicht auf den ersten Blick an.

WOHN

65


VORSCHAU

Vorschau AUFGETISCHT! Stilvolle Tische zum geselligen Beisammensein

GUTE NACHT, FREUNDE!

WOHN

Bettsysteme im Check

WOHNSinn

Die nächste Heft 3/2016 erscheint im

Oktober 2016

KREATIVRAUM ARBEITSZIMMER: Maßgeschneiderte Büromöbel für jeden Bedarf

WOHNSINN – Das Mitgliedermagazin von TopaTeam Ausgabe 2/2016 · erscheint 3 x jährlich · Auflage 70.000 Exemplare KONZEPT, REDAKTION & GRAFIK HOCHVIER Werbeagentur Gutenbergstraße 3 · 96050 Bamberg Telefon: 0951 / 188-188 wohnsinn@hoch-vier.de · www.hoch-vier.de DRUCK Mediengruppe Oberfranken Druckereien, Bamberg

66

WOHN

BILDNACHWEIS

Raumplus – S. 4, S. 8, S. 12, S. 32, S. 33 | Blanco – S. 6 | Domitalia – S. 6 | Invardo – S. 11, S. 14, S. 16 | Forcher – S. 24, S. 25, S. 30 | www.ciling24.de – S. 26, 28 | Domus – S. 31| Kohnen – S. 34, 35 | DAN-Form – S. 39 | Kastel – S. 40, S. 41 | L&C – S. 41 | Doppler – S. 42, S. 43 | InfraWorld – S. 46, S. 47 | Maitra – S. 18, S. 20, S. 19, S. 21 | B•A•D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH – S. 20 | Lignea – S. 66 | iStock – S. 3 Jevtic, RainerPledl; S. 4 Rolf_52, KatarzynaBialasiewicz; S. 14 Peter Mukherjee, Carole Gomez, Carole Gomez; S. 15 Carole Gomez; S. 40 KatarzynaBialasiewicz, Jeng_Niamwhan; S. 49 merc67; S. 50 Rolf_52; S. 52 Reimphoto; S. 56 imaginima, mihalis_a; S. 58 NelleG; S. 63 tycoon751, milla1974; S. 66 poplasen, hikesterson | Fotolia.com – S. 1 marog-pixcells; S. 4 Mara Zemgaliete, ChilliProductions, 2mmedia, karandaev; S. 14 corbis_micro; S. 30 korisbo; S. 38 redwine2001, Robert Kneschke; S. 44/45 Ingo Bartussek, Petair; S. 46 ChilliProductions; S. 51 photosvac; S. 52 Svenni, hwtravel; S. 53 Rico K., HerrKaiser; S. 56 imfotograf; S. 54 2mmedia; S. 59 GordonGrand; S. 63 Stillfx, karandaev; S. 64/65 mirpic; S. 66 Mara Zemgaliete |Shutterstock – S. 45 Lijuan Guo.


Innenausbau I Altbau-Renovierung

SEITE 54

Iggelhorst 19

44149 Dortmund erkannt und auf der Errichterliste des LKA geführt.

Telefon (0231) 60 70 958

Telefax (0231) 60 70 959

PASSGENAUE WOHNRAUMMÖBEL SEITE 8

Möbel für Terrasse & Garten

Umwelt & Energie

Renovierung & Sanierung

Büro & Home-Office

Bad & Wellness

Bitte schicken Sie mir aktuelles Info-Material zu folgenden Themen:

Wohnen & Relaxen Natürlich Schlafen Kleiderschränke & Gleittüren Einbauküche/Wohnküche Energiesparende Einbaugeräte

Ich wünsche einen Beratungstermin. Bitte rufen Sie mich an! Name: _______________________ Tel. ________________________

www.tischlerei-goebel.de

Nischen nutze NISCHEN NUTZEN

SKANDINAVISCH WOHNEN

Küchen I Markisen I Reparaturen

LESERSERVICE

Sicherheitsbeschläge I Exklusive Möbel

3349 Individuell 250

So einfach geht´s: Die Karte abtrennen, Rückseite ausfüllen und abschicken!

©Deelmann

Gratis Abo

IMPRESSIONEN & IMPULSE AUS DEM HOLZHANDWERK

Sichern Sie Sich die folgenden Ausgaben der WOHNSinn!

WOHN INTERIEUR & AMBIENTE

Mit diesem Abo erhalten Sie die folgenden Ausgaben der WOHNSinn ganz automatisch per Post – sofort nach Erscheinen. Gratis und völlig unverbindlich, Porto und Verpackung übernehmen wir!

Innen- und Außentüren I Sicherheitstüren

Betrieb & Ausstellung Wir sind als Fachbetrieb für Gebäudesicherheit an-

Am Fjord zuhause AM FJORD ZUHAUSE Sicherheitsfenster I Holz-Kunststoff-Fenster

Wir verwirklichen individuelle Wünsche und Wohnideen

6,20 € Ausgabe 02/16


02/16

Entgelt zahlt Empfänger

Editorial Tischlerei Goebel Iggelhorst 19 44149 Dortmund

editorial Liebe Leserinnen und Leser,

zu werfen: Wo verbirgt sich noch ungenutzter

sein mögen, ist für den anderen höchst

Giuseppe Tomasi pragmatisch: Gerade in Zeiten des knapper und

enger

werdenden

di Lampedusa Wohnraums in (1896-1957)

Großstädten kann der Blick in die Nische Gold wert sein. Wie Sie mit cleveren Lösungen mehr aus wenig Platz machen, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

In unserem SPEZIAL „Rundum sorglos renovieren“ zeigen wir Ihnen anhand von ausgewählten Modernisierungs-Stories, wie einfach und bequem man sein persönliches Umfeld verändern lassen kann. Wir verraten Ihnen, wie Sie sich einen guten Teil der Kosten über den sogenannten Handwerkerbonus von Ihrem Finanzamt zurückholen. Und natürlich, auf welche Punkte Sie bei der steuerlichen Förderung achten müssen. Ganz egal, ob und in welchem Umfang Sie sich diesen Sommer verändern: Wir wünschen Ihnen von Herzen, dass es eine wunderschöne Zeit wird.

Einbruchhemmende Fenster und Haustüren

Egal, wie Ihr eigenes Heim auch aussehen mag: Gehen Sie auf Entdeckungsreise und erfahren Sie mehr über dieses und viele andere Themen

Einbruchhemmende Fenster in den Rahmenmaterialien Kunststoff, Holz und Holz-Aluminium, geprüft und zertifiziert bis zur hohen Widerstandsklasse RC3 oder WK3. PaX Fenster und Haustüren kombinieren Einbruchschutz auf Wunsch mit Schallschutz und bieten generell sehr guten Wärmeschutz. Auch Ihre individuellen Wünsche nach ausgefallenen Baugrößen und Bauformen erfüllen wir gerne, wenn dies technisch machbar ist.

Lassen Sie sich von uns beraten!

in Ihrer neuen WOHNSinn. Ihre Tischlerei Goebel

• Patentierte Verriegelungselemente • Gehärtete Schließteile • Abschließbare Griffe • Zertifiziert bis zur Widerstandsklasse 3 nach DIN V ENV 1627

Wir sind als Handwerksbetrieb in den Adressennachweis für Errichterunternehmen mechanischer Sicherungseinrichtungen des Landeskriminalamtes NRW aufgenommen.

Straße, Nr.

• Stabile Beschläge

Name, Vorname

Jeremias Gotthelf

• Angriffhemmende Verglasung

Bitte schicken Sie mir Info-Material zu den umseitig angekreuzten Themen:

„Es ist, ihr möget wollen oder nicht, das Haus der Spiegel eurer selbst.“

E-Mail

„Wenn wir wollen, dass alles so das bleibt, es ist, Platz? Wie lässt sich Gegebene wie noch effektiver und gleichzeitig schöner nutzen? müssen wir zulassen, dass Was für den einen rein ästhetische Fragen sich alles verändert.“ wieder einen neuen Blick auf das eigene Heim

Sie möchten sich in Ihren eigenen vier Wänden mit schönen Fenstern und Türen sicher und geborgen fühlen. Unser Industriepartner, PaX AG Fenster und Türen aus it arbeiten Ingelheim am Rhein, bietet Ihnen he mit der Sicherheitsausstattung PaXsecura die besten Voraussetzungen. So schützen wir Ihr Haus nach dem neuesten Stand der Technik.

E-Mail

Gestaltungsideen. Es lohnt sich also, hin und

PLZ, Wohnort

Ecken viel Raum für außergewöhnliche

Telefon

Dabei bieten gerade die oft vergessenen

Gerade bei größeren Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen ist es wichtig, einen verlässlichen Partner zu haben, der nicht nur sauber und transparent Dirk Goebel kalkuliert, sondern Ihnen auch wertvolle Zeit, Nerven und jede Menge Stress spart.

Straße, Nr.

ganz besondere Herausforderungen.

Mit uns fühlen Sie sich sicher

Tischlerei Goebel Iggelhorst 19 44149 Dortmund

stellen uns Winkel, Kanten und Nischen vor

PLZ, Wohnort

quadratisch. In den eigenen vier Wänden

Name, Vorname

Leinwand ist der Wohnraum nicht immer

02/16

individuelles Bild zeigt. Doch anders als eine

mit den eigenen vier Wänden ist es wie mit der großen Liebe: Manchmal reicht es aus, kleine Dinge zu verändern, um dieser spannenden Beziehung wieder neue kreative Impulse zu verleihen – manchmal darf es aber auch „etwas mehr“ sein.

TopaTeam AG und ihren Partnern gratis abonnieren.

will und im Ergebnis ein neues, ganz

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

Entgelt zahlt Empfänger

Leinwand, die farbig gestaltet werden

Die vereinbarte Abodauer endet automatisch nach 1 Jahr. Ich kann durch Zusendung einer neuen Abo-Anforderung wieder die nächsten Ausgaben kostenlos bestellen.

viel

Ja ich möchte WOHNSinn, die Kundenzeitschrift von der

erfordert

hre Sicher rI

einzurichten,

neu

Kreativität. Der Wohnraum ist wie eine

a cur se

sich

r mit Pax wi

Foto: shutterstock.com © Kallistova Nina

AKTUELL

WohnSinn_Goebel  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you