Page 162

Fotos: Sascha Feuster

event

Viva Italia

in der Spielbank Stuttgart Als seien Automatenspiele, Roulette und Black Jack nicht schon unterhaltsam genug, bietet die Spielbank Stuttgart im SI Centrum seinen Gästen regelmäßig heisse Events und Partys. Im Mai stand die erste italienische Nacht mit dem Motto „Viva Italia“ auf dem Programm.

N

icht nur Glücksritter und Connaisseure fühlen sich im Club Grace und in der Spielbank Stuttgart wie zu Hause. Nein, auch das Party-Volk zieht es regelmässig dorthin, denn Anmut, Schönheit und Grazie spiegeln sich in der stylisch gestalteten Architektur wider. Bei der ersten italienischen Nacht kamen diese Attribute besonders gut zur Geltung.

162

Sommer 2017 · top magazin STUTTGART

Rund 1000 Gäste feierten unter dem Motto „Viva Italia“ eine italienische Party. Nach einem Willkommensgetränk freuten sich die Casino-Besucher über den einzigartigen Flair der Toskana und heiße Showacts mit Rollschuhperformance, einer Live-Band, Bodypainting und Leuchtfecher-Akkrobatik. Für die zwei großen Bühnen wurde extra der komplette Roulettetisch abgebaut, um an diesem Abend mehr Platz zu bieten. Und da feiern be-

kanntlich hungrig macht, wurde auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Im Restaurant Joyce gab es bei einem italienischen Buffet, Köstlichkeiten für den großen und kleinen Hunger. Doch das leckere Essen, die heissen Show­ acts und die stylisch gestaltete Architektur lockte nicht nur gut gelaunte und feierfreudige Menschen an. Nein, auch die Mafia war an diesem Abend vor Ort. Don Corleone, der Pate selbst, nahm zusammen mit seinen heißen Showgirls und Geigenkoffern voller Geld die Spielbank in Besitz und mischte sich unter die feiernde Menge. Diese bewies große Partyerfahrung und machte bei der anschließenden After-Show-Party im hauseigenen Club Grace die Nacht buchstäblich zum Tag. n Boris Mönnich

Top Magazin Stuttgart Sommer 2017  
Top Magazin Stuttgart Sommer 2017