Page 1

Ausgabe 3 | 23. Jahrgang Herbst 2017 | 5,– € | 65031

D A S

L I F E S T Y L E - M A G A Z I N

F Ü R

D I E

R E G I O N

BONN

lebensart

Bäder

zum Wohlfühlen nachgefragt

Kopfrechenweltmeister

Dr. Dr. Gert Mittring freizeit

Neuheiten der IAA top-magazin-bonn.de 4194988505001

0 0 5 0 3

Top SommerNacht Impressionen eines fulminanten Events


Sportliche Gene vererben sich dominant. Der 718 Boxster S. Erleben Sie die Faszination Porsche bei uns im Porsche Zentrum Bonn.

Porsche Zentrum Bonn Fleischhauer PZ GmbH Brühler Straße 2 53119 Bonn 0 228 41010-0 porsche-bonn.de

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 10,7–9,5 · außerorts 6,5–6,0 · kombiniert 8,1–7,3; CO2-Emissionen kombiniert 184–167 g/km


editorial

BERATUNG, VERKAUF UND MONTAGE DIE PROFIS FÜR TERRASSENDÄCHER, WINTERGÄRTEN UND MARKISEN

Liebe Leserinnen und Leser! Vielleicht ist es gutes Karma. Oder einfach nur ziemlich viel Glück. Jedenfalls hat sich der verregnete Sommer für einen Abend zurückgehalten und uns eine trockene Top Sommer-Nacht beschert. Dem vorhergesagten Gewitter zum Trotz konnten wir bis spät in die Nacht im idyllischen Innenhof der Burg Heimerzheim feiern. Impressionen des fulminanten Abends erwarten Sie gleich zu Beginn dieses Magazins. Eine opulente Bildstrecke auf 16 Seiten. Die Stars der 150 Fotos: Partner, Kunden und Freunde des Verlags. Eventuell entdecken Sie das ein oder andere bekannte Gesicht?! Zweifelsohne sind es die Menschen, die unsere Events zu etwas ganz Besonderem machen. Genauso sind es Menschen, die unser Magazin mit immer neuem Leben füllen. Menschen aus der Region, die etwas zu erzählen haben. In der aktuellen Ausgabe lernen Sie zum Beispiel den elffachen Kopfrechenweltmeister Dr. Dr. Gert Mittring kennen. Im Interview hat er uns verraten, wie er innerhalb nur weniger Sekunden die 89247. Wurzel einer millionenstelligen Zahl zieht. Wir für unseren Teil waren baff und haben uns hinterher ein klein wenig schlauer gefühlt. Inga Koster, Mit-Gründerin des Smoothie-Marktführers true fruits, stand uns im Rahmen unserer Frauen-im-Chefsessel-Strecke Rede und Antwort. Gerd Thiebes, Prokurist der Am Zehnhoff-Söns GmbH, gewährte uns einen Blick hinter die Kulissen des Bonner Hafens. Das Ergebnis unserer Privatführung – vorbei an Containertürmen und Schwerlastkränen – können Sie ab Seite 92 nachlesen.  Keine Menschen, aber eine PS-starke Auswahl schneller Autos finden Sie in unserem Freizeit-Feature „Neuheiten der IAA“. Mit herbstlichen Kuchenrezepten und einem Beitrag über Badezimmer zum Wohlfühlen läuten wir die neue Jahreszeit ein. Immerhin wollen wir es uns jetzt zu Hause so richtig gemütlich machen. Natürlich hoffen wir nach dem regenreichen Sommer auf einen goldenen Herbst. Sollte es dennoch nass, grau und matschig werden, empfehlen wir einen Blick auf Seite 60: Hier haben wir eine Auswahl wetterfester Fashion-Highlights zusammengestellt, mit denen Sie auch bei Schmuddelwetter eine gute Figur machen. Wie es auch kommen mag ... wir wünschen Ihnen einen guten Start in die neue Saison und viel Freude bei der Lektüre unseres Magazins!

TERRALIVING GmbH Am Turm 28 | 53721 Siegburg

Marcus Bail, Herausgeber

Hannah Scosceria, Chefredakteurin

Timo Kazmierczak, Herausgeber und Verleger

Telefon: +49-(0)2241 30 15 266 E-Mail: info@terraliving.de

www.terraliving.de 3


Jo Malone London English Oak & Redcurrant Eau De Cologne

AHRWEILER | BORNHEIM ERFTSTADT | LINZ AM RHEIN MECHERNICH NIEDERKASSEL-RHEIDT REMAGEN | SCHLEIDEN Stammhaus BONN Sternstraße 64 Tel.: (02 28) 63 79 01 Filiale BONN Kaiserplatz 8 NEU: BONN-POPPELSDORF Clemens-August-Str. 43 BONN-OBERKASSEL Königswinterer Straße 626 BONN-PLITTERSDORF Ubierstraße 1


inhalt

14

42

Inhalt

Top Magazin Bonn 3|2017

top thema

14

6. Top Sommer-Nacht

46

top menschen

34

Menschen – Ereignisse und Veranstaltungen aus Bonn und der Region

42

Nachgefragt – Kopfrechenweltmeister Dr. Dr. Gert Mittring

top lebensart

46

Badezimmer zum Wohlfühlen

54

Outdoor-Endspurt – Gartentipps für den Herbst

58

Must Haves – top living

60

Must Haves – top fashion

58 60

top wirtschaft

66

Bonner Wirtschaftsgespräche

70

Ratgeber Recht – Ehe oder nichteheliche Lebensgemeinschaft

88

Frauen im Chefsessel – Inga Koster (true fruits)

92

Einblicke – der Bonner Hafen

top gesundheit

96

Im Beruf erfolgreich – körperlich kaputt

92

6

Herbst 2017 · top magazin BONN

88


aignermunich.com

Amalia, Diadora and Cybillina Bag

Fall / Winter 2017 Milan

AIGNER Shop Bonn Markt 38-40 Tel. +49 228 654 520


BIO-Wäsche

VERKAUF WÄSCHE vorher

nachher

WERKSTATT Römerstr. 197 · 53117 Bonn-Castell Tel.: 0228 - 88 65 362 · www.orientteppich-castell.de


inhalt

124

110

Inhalt

Top Magazin Bonn 3|2017

132

top freizeit 110 Neuheiten der IAA

136

124 Bonner SC – Die Löwen sind los 132 Ratgeber Tier – Trennungsangst

top kultur 134 Lesetipps für verregnete Herbsttage 136 KultTour – Terminkalender für Bonn und die Region 142 (Familien)Geschichte zum Mitlesen –

Bonn bloggt, die Kolumne

top genuss

144 Von Kuchen bis Crumble –

142

so süß schmeckt der Herbst

152 Köstliche Premiere –

Top Genuss-Event im Redüttchen

156 Gastro News – Neues aus der Gastronomie 158 Top Gastro Guide – Restaurants in Bonn und der Region

top rubriken

3

Editorial

6

Inhalt

162 Impressum

152

144

10

Herbst 2017 · top magazin BONN


INVITE SOME FRIENDS

#Celebrate the good times

THE ASH TROISDORF

Luxemburger StraÃ&#x;e 1 | 53842 Troisdorf-Spich +49 (0) 2241 87 82 544 | troisdorf@ash-steakhouse.de

WWW.ASH-STEAKHOUSE.DE


top thema

6. Top Sommer-Nacht

Ein idyllischer Innenhof inmitten alter Gemäuer und ein verregneter Sommer, der uns für einen magischen Abend von seinen Kapriolen verschonte – sie bildeten die Kulisse für ein Event der besonderen Art: unsere 6. Top Sommer-Nacht in der Burg Heimerzheim.

B

is zum Schluss hatten wir gebangt und immer wieder gen Himmel geschaut. Immerhin war für den Abend ein Gewitter vorhergesagt. Doch es blieb trocken und es wurde eine fulminante Top Sommer-Nacht. Über 300 geladene Gäste – allesamt Kunden, Partner und Freunde des Verlags – feierten mit uns bis spät in die Nacht. Nach gewohnter Top-Manier kam auch die Kulinarik nicht zu kurz. Unser Lieblingscaterer Christoph Kappes und sein Team tischten ein Buffet der Superlative auf. Für ausgelassene Stimmung sorgte die mobile Party-Combo Happy Six, die mit Akkordeon, Kontrabass und Co. Evergreens der 50er, 60er, 70er und 80er Jahre zum Besten gab. Entspannte Hinter-

Marcus Bail und Timo Kazmierczak (beide Top Magazin) begrüßten zur 6. Top Sommer-Nacht

14

Herbst 2017 · top magazin BONN

grundmusik lieferte DJ Ronaldo, unter anderem künstlerischer Leiter der Klangwelle. Zwischendrin blieb ausreichend Zeit für angeregte Gespräche – mit alten Freunden und neuen Geschäftskontakten. Und das alles inmitten herrschaftlicher Gemäuer, im Innenhof sowie in den nicht weniger charmanten Innenräumen der Burg Heimerzheim in Swisttal. Die Ursprünge des Anwesens reichen weit ins Mittelalter zurück. Seit sechs Generationen befindet es sich im Familienbesitz der Freiherren von Boeselager. Antonius Freiherr von Boeselager und Ilka Freifrau von Boeselager freuten sich über die Zusammenarbeit mit dem Top Magazin

Marcus Bail, Hannah Scosceria (beide Top Magazin), Christoph Kappes (C. K. Die Erlebnisgastronomie) , Timo Kazmierczak (Top Magazin)

Bonn und ließen es sich nicht nehmen, die Top Sommer-Nacht selbst mitzuerleben. Neben Christoph Kappes und Team kümmerten sich zahlreiche Sponsoren um das Wohl unserer Gäste. Sie schenkten Wein, Cocktails, Bier sowie Kaffee aus. Sie sorgten für eine stilvolle Blumendekoration, bereiteten Sushi zu oder spendierten Schokolade, Austern, Eiscreme, Zigarren und Whiskey. Sie kreierten eine stimmungsvolle Illumination und organisierten einen Shuttleservice zwischen Bonn sowie der Burg. Ihnen allen gebührt an dieser Stelle ein herzlichster Dank! HS n Fotos: Uwe Vogt, Wolfgang Hübner-Stauf

Ilka Freifrau von Boeselager und Antonius Freiherr von Boeselager (beide Burg Heimerzheim)


top thema

Jutta Wellmann und Marc Ernesti (beide Commerzbank Bonn)

Ilka Freifrau von Boeselager und Antonius Freiherr von Boeselager (beide Burg Heimerzheim), Kristina Keller (Reisebüro Ilka Keller)

Schönheit liegt hier in der Natur der Sache. Mit Mein Schiff ® nach Nordeuropa.

Hannah Scosceria (Top Magazin), Hendrik Lehmbrock (RKG)

Dr. med. Csaba Losonc (Orthopaedicum), Thomas von dem Bruch (Auszeit-Hotels c/o Rheinland Tourismus)

NORWEGEN SPITZBERGEN II Mein Schiff 5 30.06.-14.07.2018 14 Nächte, Balkonkabine ab

Gitta Blömer-Gussone, Michael C. Gussone (Meyer-Köring Rechtsanwälte Steuerberater)

3.918 € **

Manuela Schley (Aigner Shop Bonn), Stefan Sauerborn (Wirtschaftsförderung der Stadt Bonn)

Antonius Freiherr von Boeselager (Burg Heimerzheim), Margret Schuster, Sebastian Schuster (Landrat Rhein-Sieg-Kreis), Ilka Freifrau von Boeselager (Burg Heimerzheim)

Dr. Hubertus Hille (IHK Bonn/Rhein-Sieg), Hannah Scosceria (Top Magazin)

Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihren Besuch.

Anne Beikircher (Künstlerin), Konrad Beikircher (Kabarettist und Autor)

Reisebüro Ilka Keller GmbH Wesselst. 10 . 53113 Bonn Tel.: 0228 983960 Bonn3@tui-reisecenter.de www.tui-reisecenter.de/bonn3

Alexander und Lisa Thelen (beide Golf Club Schloss Miel)

15

* Im Reisepreis enthalten sind ganztägig in den meisten Bars und Restaurants ein vielfältiges kulinarisches Angebot und Markengetränke in Premium-Qualität sowie Zutritt zum Bereich SPA & Sport, Kinderbetreuung, Entertainment und Trinkgelder. | ** Wohlfühlpreis p. P. bei 2er-Belegung einer Balkonkabine ab / bis Bremerhaven, inkl. 80 € Frühbucher-Ermäßigung (limitiertes Kontingent) bei Buchung bis max. zum 31.01.2018. An- / Abreise nach Verfügbarkeit zubuchbar. TUI Cruises GmbH · Heidenkampsweg 58 · D-20097 Hamburg


top thema

Ruth Maria van den Elzen (Collegium Leoninum), Hannah Scosceria (Top Magazin)

Phillip Suchan und Daniel Voss (beide Ameron Hotel Königshof Bonn)

Wolfgang Hübner-Stauf (Fotograf Top Magazin), Roland Nenzel (eventworx)

Manuel Wichterich (Bodystreet Bonn), Maike Reinhardt (City-Marketing Bonn)

Marcus Bail (Top Magazin), Robert Mormina (M-Caffè), Hendrik Lehmbrock (RKG), Frank Weber (La Linea Franca), Timo Kazmierczak (Top Magazin)

Kirsten Lammerz (Lammerz Fashionistas), Bernd Lammerz (Bosau Lammerz Immobilien)

Clemens Chamai (Restaurant Chamai), Elisa de Sousa (DWE Weingüter Entwicklungs AG)

Rebecca und Manuel Beuing (beide Harenberg Lederwaren)

Axel Wolf (Sound Design)

16

Herbst 2017 · top magazin BONN

Barbara und Hans-Joachim Fandel (beide Beethoven Hotel Bonn)

Daniela Böhme (Klosterkirche Hennef), Dr. Andreas K. Cordes (Hochkreuz Augenklinik & Laserzentrum), Susanne Nußbaum (Die Weinquelle)

Ines Reuther (IKK classic), Timo Kazmierczak (Top Magazin)


„Wir lieben das Außergewöhnliche!“ www.ckappes.de

CHRISTOPH KAPPES – DIE ERLEBNISGASTRONOMIE GMBH Bitzer Weg 7 // 53797 Lohmar // 02247.759375 // www.ckappes.de


top thema

Nadine und Timo Kazmierczak (beide Top Magazin)

Joachim Jung (Akademischer Cirkel), Dr. Marina Jung (Deutsche Welle)

PASSANT, 1992 BEI DER ERÖFFNUNG

FEINE QUALITÄT SETZT SICH DURCH.

Stephan Baumgart, Lisa Pias und Jean-Bernard Doublet (alle Bofa-Doublet)

Zeyna Saba (Hochkreuz Augenklinik & Laser­ zentrum), Fritz Saba (Universitätsklinikum Bonn)

25 WOCHE

N

25%

Martina Sondermann (Text & Konzeption Sondermann), Jens Frisch (Frischmedia)

Maik Czichollas, Philipp Reiss, Frank Weber (alle La Linea Franca)

ner- und auf Panrtenbrillen Son

25

Jürgen und Karin Schneider (beide Betten Schneider)

Dr. Dr. Gert Mittring (Institut für Diagnostik und Beratung), Andrea Koors (Stadt Bonn)

Mark Schüler und Stefan Oebel (beide Premium-Drive)

Marc Jakobs (Sharp Business System Deutschland), Juan Pantaleon (Coca-Cola Erfrischungsgetränke)

Jahre

Koblenzerstraße 35 53173 Bonn - Bad Godesberg 0228 – 36 50 30 www.optik-eberz.de info@optik-eberz.de

18


top thema

Jens Kleemann (RKG Markenwelt)

Mama Elisabeth und Timo Kazmierczak (Top Magazin)

Julia Eicker, James Krull (beide Bonner Pfeifen und Cigarrenhaus)

Thomas Mroch und Gabriela Newman (beide Immobilienkontor Mroch & Newman)

Peter Heerdt (Heerdt Einrichtungsweisend), Rita und Michael Eberz (beide eberz feine augenoptik)

Claudia und Markus Decker (beide Decker Reisen)

Mark Sontag (Zurich Bezirksdirektion), Andreas Locher (logo Personal)

Dr. Markus Klingenberg, Dr. Miriam Janke, Dr. Christoph Manka (alle Beta Klink Bonn), Doreen Sattler (Beta Humanitäre Hilfe), Dr. med. Sattler (Beta Klink Bonn)

FEUER UND FLAMME

FÜR DEN GARTEN

Moderne Feuerstellen für den Außenbereich Ein besonderes Highlight ist ein echtes Feuer, das mit lebendigen Flammen und angenehmer Wärme für mehr Gemütlichkeit sorgt. Mit gasbetriebenen Feuertischen ist dies ganz unkompliziert und ohne Funkenflug, Rauch, Ruß oder Asche zu realisieren – einfach auf Knopfdruck das offene Feuer genießen und entspannen.

Immenburgstraße 40 | 53121 Bonn 0228 - 51 24 14 | www.bonngas.de Mo-Fr 7.45-18.00 | Sa 9.00-13.00


top thema

Richard Schmitz (Schmitz Baukunst), Anke und Dirk Vögeli (beide Karosserie & Lackier Centrum Vögeli)

Hanno Friedrich (Schauspieler), Carsten Leschnowsky (Hair / Art – Haarwerkstatt), Heike Leschnowsky (deko&lifestyle), Sandra Then (Sandra Then Photography), Philipp Hach (Hach Damenmode)

Bitte recht freundlich: Wolfgang Hübner-Stauf (Fotograf Top Magazin), Hannah Scosceria (Top Magazin)

Tischte ein Buffet der Spitzenklasse auf: Christoph Kappes (C. K. Die Erlebnisgastronomie)

Roland Gotthardt (T&R räumegestalten), Marike Schöneseifen (Schöneseifen M. Holzbearbeitung)

Marlies Stockhorst (Festausschuss Bonner Karneval), Tiffany Künster (Zava London)

Walter G. Raderschall (Bonnkapital), Franziska Sprenger (Volksbank Bonn Rhein-Sieg), Timo Dederichs (Mundorf Tank)

20

Herbst 2017 · top magazin BONN

Claudia Eichholz-Cossmann und Andreas Eichholz (beide President Hotel)

Andrea Fehr (Fehr Veranstaltungstechnik), Holger Fehr (RKG)

Holger Geißler und Alexandra Geißler-Wölfle (beide Marketing-Club Köln-Bonn)


Die beste Beratung für Ihren Erfolg. Mit dem GeschäftskundenKompass erleben Sie eine ausgezeichnete Beratung, von der Sie und Ihr Unternehmen direkt profitieren können. Mehr Informationen finden Sie unter www.commerzbank.de/geschaeftskundenkompass Geschäftskundenberatungszentren der Niederlassung Bonn: Bonn: Siegburg: Bad Godesberg: Euskirchen:

0228 601-220 02241 5491-23 0228 8304-12 02251 9555-12

Getestet wurde die Beratung für Unternehmen und Existenzgründer der vier größten, bundesweit aktiven Filialbanken sowie die jeweils ortsansässige Sparkasse und Volksbank. Commerzbank ist Testsieger in der Gesamtwertung. Produkte wurden nicht getestet.


top thema

Susanne Speh-Kirschbaum, Gabor Urban (beide Lesezirkel West)

»

Orthopädischer und Sport­ medizinischer Schwerpunkt Behandlungsdauer 30 / 60 Minuten

Klaus Hacker (Bergbahnen Siebengebirge)

Roman Faab, Natalie Grabowski, Sabrina und Timo Klein (alle Brauhaus Bönnsch)

Verbesserung und Linderung von funkti­ onellen Bewegungsstörungen Nachsorge von Operationen Prävention von Fehl­/Überlastungen

Betreuung von Leistungs­/Hobby­Sport­ lern vor, während und nach Wettkämpfen. Musiker und Eventbetreuung – Physio for artists Alexandra Nester, Matthias Fronhoff (beide Tanz Breuer)

Irene und Antonio Esposito (beide Tuscolo Ristorazione Italiana)

Mechthild und Alfred-Philipp Westenhöfer (beide Puppenkönig)

Magdalena Nitz, Daniel Becker (beide Universitätsklinikum Bonn)

Privatpraxis für Physiotherapie Villemomblerstraße 13 · 53123 Bonn Telefon 0228 71017283 info@physio-teichmann.de

Prof. Dr. Karl-Heinz Erdmann (Bundesamt für Natur­ schutz), Manuela Erdmann (Vermietungsges. Peter Wild)

www.physio-teichmann.de 22

Daniel Agbedor, Sinja Meinert (beide Wein doch!)


top thema

Gudula von Jordans, Antonius Freiherr von Boeselager, Johanna Engels (alle Burg Heimerzheim)

Zur Begrüßung gab es natürlich ein Glas Sekt. Oder auch zwei ...

JAGUAR F-PACE GEWERBELEASING FÜR

Giuseppe, Fabio, Ursula und Rosario Granatella (alle Eis Granatella)

Ian Dublin, Marc Buchner, Julia Preukschas (alle Buchner Motorsport), Jörg und Bettina Buchner (beide Weinhaus Buchner), Julius Vogl, Melissa Buchner (beide Edeka Buchner)

399,-€*/

NETTO IM MONAT

JAGUAR CARE

SOFORT VERFÜGBAR!

Wir kümmern uns um alles. Wir legen Wert auf höchste Qualität und Detailgenauigkeit, auch nachdem Ihr Fahrzeug La Linea verlassen hat. Jaguar Care bietet für den F-PACE ein äußerst attraktives Paket, mit dem Sie absolut sorgenfrei fahren: drei Jahre Garantie und drei Jahre Wartung ab Erstzulassung – ohne Kilometerbegrenzung und ohne zusätzliche Kosten.**

0€ Anzahlung - inkl. Überführungskosten inkl. 3 Jahre Garantie & Inspektion JAGUAR F-PACE PRESTIGE 20d AWD AUTOMATIKGETRIEBE, 132 KW (179 PS) Ausstattungshighlights: Touch-Navigationssystem, Einparkhilfe vorne und hinten, Rückfahrkamera, 19 Zoll Leichtmetallfelgen, Panorama-Glasdach, Winter-Paket, Toter Winkel Warnsystem, Multifunktions-Sportlenkrad, Schaltwippen, Klimaautomatik, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, Sitze in genarbtem Leder, Automatische Geschwindigkeitsregelung mit Geschwindigkeitsbegrenzer, Keyless Start, und vieles mehr...

Leasingangebot: Nettodarlehnsbetrag: Gesamtbetrag: Leasingsonderzahlung Laufzeit in Monaten Gesamtfahrleistung in km: Monatliche Leasingrate Überführung und Zulassung inkl. optionaler GAP Versicherung Alle Preise zzgl. Mehrwertsteuer

52.758,82 € netto 19.152,00 € netto 0,00€ 48 40.000 399€ netto Inkl.

La Linea Franca Kraftfahrzeughandelsges. mbH 53117 Bonn, Christian-Lassen-Str. 1 Tel: 02 28/55 91 00

www.lalinea.de

Kraftstoffverbrauch (l/100 km) gemäß RL 80/1268/EWG: innerorts 6,2, außerorts 4,7, kombiniert 5,3. CO2-Emission (g/km): kombiniert 139. *Ein Leasing-Angebot der FCA Bank Deutschland GmbH, Salzstraße 138, 74076 Heilbronn, mit 0,- € Leasingsonderzahlung, 48 Monaten Laufzeit und 10.000 km p.a., inkl. Jaguar Care (3 Jahre Garantie und Wartung ohne Kilometerbegrenzung). In den monatlichen Leasingraten bzw. im Gesamtbetrag enthalten ist die GAP-Plus+ Versicherung (Differenskaskoversicherung). Preise gelten zzgl. 19% Mehrwertsteuer und inkl. Überführung und Zulassung. Angebot nur solange der Vorrat reicht. **Davon ausgenommen sind Reparatur- und Austauschkosten jeglicher Art aufgrund von Verschleiß oder Schäden, die durch Nichteinhaltung der Wartungsrichtlinie verursacht wurden.


top thema

Alexander und Rosa Schmidtke (beide Schmidtke Dentaltechnik)

Frank Jäger und Juliane Borghorst (beide TraumKonzept Köln/Bonn)

Mark Sontag (Zurich Bezirksdirektion) und Torsten Knust (Bilfinger Profimiet)

Andreas Miksa und Renata Jablonowska (beide BrainCars)

Ein starkes Team: Marcus Bail, Timo Tonndorf, Sarah Fuchs, David Jacobsen, Hannah Scosceria, Niels Tappe, Janina Wallenfang, Timo Kazmierczak (alle Top Magazin)

Ingrid Leidigkeit-Strotmann (DesignConcept WohnConcept BüroConcept) und Angela Menzel (Porsche Zentrum Bonn)

Uwe Vogt (Fotograf Top Magazin) und Janine Rüther (Top Magazin)

24

Herbst 2017 · top magazin BONN

Juliane Braun, Setareh Kazemi, Eva Ramezanzadeh (alle Shaker‘s American Bar & Restaurant)

Sammy Pesenti und Marcel Kentenich (beide Körperformen Bonn)

Ervis Gega (Klassische Philharmonie Bonn) und Auron Dodi (Deutsche Welle)

Peter und Fiona Achenbach (beide Gut Wintermühlenhof)

Dr. Patrick Ferdinand (Augenarztpraxis Dr. Ferdinand) und Dr. Rosa Santos-Aguirre (Lucas Krankenhaus Neuss)


Event-Service Medienproduk�on Konferenzsysteme Veranstaltungstechnik

...at all events!

sound-design.tv


top thema

Magdalena, Anja und Christoph Kappes (alle C.K. Die Erlebnisgastronomie)

Svetlana Petrych und Sebastian Kehl (beide Kehl Event)

Ludwig Giesecke-Dancker (Dancker der Optiker)

Simon Gaffron (Edelobstbrennerei Ziegler)

Ron Curry, Bogdan Suciu, Yorman Polas Bartolo (alle Telekom Baskets Bonn)

Katrin Neuenfeldt und Oliver Klaas (beide Kieser Training Bonn)

Fabien Wünsche und Petra Müller (beide Parfümerie Vollmar)

26

Herbst 2017 · top magazin BONN

Axel Fassbender (Dirk Müller Gebäudedienste) und Corinna Fassbender (Hotel Bonn City)

Siegfried Egler (Schmidt-Rudersdorf Bonn), Hannah Scosceria (Top Magazin), Werner Bungert (Sleeping Art)

Mario und Jürgen Briem (beide Wein Cabinet Briem)


Hans-Jürgen Esser (Autohaus Nossmann), Werner Bungert (Sleeping Art), Karin Schneider (Betten Schneider)

Fiona Achenbach (Gut Wintermühlenhof) und Ervis Gega (Klassische Philharmonie Bonn)

Probesitzen: Gottfried Pelzer (PelzerMedia), Siegfried Egler (Schmidt-Rudersdorf)

Marcus Bail (Top Magazin) und Anika Dries (Relais & Châtaux Park-Hotel Egerner Höfe)

Rosario und Ursula Granatella (beide Granatella Eis), Veronika Prühs (Moderatorin), Hermann Klünter (KReklame)

Simone Busch (Haus am See B&B) und Sascha Busch (BonnGas Busch)

Dr. Benjamin Seibt (Dr. Seibt Genomics), Dr. Miriam Janke, Dr. Markus Klingenberg (beide Beta Klinik Bonn), Martin Teichmann (Praxis für Physiotherapie)

Hochwertige Wohn- und Gewerbeimmobilien in Bonn und Köln! Wir verkaufen auch erfolgreich für Sie! Sprechen Sie uns an: 0228 / 918 11 33 BERATUNG ·

BEWERTUNG ·

VERKAUF ·

VERMIETUNG ·

GUTACHTEN

Immobilienkontor Mroch & Newman • In der Wehrhecke 39 • 53125 Bonn Tel.: 0228 / 918 11 33 • www.mroch-newman.de


top thema

Elli und Kamran Makhdoumi (beide Orientteppich Castell)

Axel Voss (Axel Voss MdEP Europabüro Mittelrhein) und Andrea Koors (Stadt Bonn)

Regina Pütz und Sascha Erdbories (beide pin-up Bowling)

Robin Khan (rk photography) und Ina Krämer (B.A.D. Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik)

Horst Menzel (Porsche Zentrum Bonn), Bogdan Suciu (Telekom Baskets Bonn), Angela Menzel (Porsche Zentrum Bonn)

Milka und Jan Künster (beide Atelier Künster), Tiffany Künster (Zava London)

Daniela Böhme (Klosterkirche Hennef), Kirsten Lammerz (Lammerz Fashionistas), Alexandra Paus (Kranz Parkhotel)

Sandra Then (Sandra Then Photographie), Alexandra Paus (Kranz Parkhotel), Dirk Vögeli (Karosserie und Lackier Centrum Vögeli), Claudia Eichholz-Cossmann (President Hotel)

28

Herbst 2017 · top magazin BONN

Timo Dederichs (Mundorf Tank), Franziska Sprenger (Volksbank Bonn Rhein-Sieg), Heinz Bursch (Biohof Bursch)

Jasmin Coppeneur (CCC Confiserie Coppeneur et Compagnon)


JETZT KOSTEN L EINFÜHR OSES UN TRAININ GSVEREINBA G REN!

Eine Übersicht der zertifizierten Studios finden Sie unter www.certipedia.com

STARKE MUSKELN. FÜR ALLES, WAS IHR KÖRPER LEISTEN WILL. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin für Ihr kostenloses Einführungstraining unter Telefon (0228) 967 73 60 oder kieser-training.de Kieser Training Bonn Kieser Training GmbH | Römerstraße 214-216


top thema

Achim Kreutler (TerraLiving), Manuela Schley (Aigner Shop Bonn), Marco von Ganski, Stefan Hochgürtel (beide TerraLiving)

Wangchuk Rinchen, London Ha, Fumiya Arahata (alle Makiman)

Michael Hagemann, Karina Mersch (beide Hair & Beauty Hagemann) am Eisstand von Granatella

Antonius Freiherr von Boeselager (Burg Heimerzheim), Kristina Keller (Reisebüro Ilka Keller), Ilka Freifrau von Boeselager (Burg Heimerzheim), Dr. Bettina und Christoph von Borries (beide La Redoute)

Frische Austern: Clemens Chamai (Chamai Restaurant)

Roland Nenzel (Eventworx), Ralph Schumacher (Weinhaus Lichtenberg)

Daniel Agbedor (Wein doch!), Mario Handrik, Sandra Vliegen (beide me Messe Events), Alexander und Lisa Thelen (beide Golf Club Schloss Miel)

30

Herbst 2017 · top magazin BONN

Ließen sich die Cupcakes von Wonnetörtchen schmecken: Dominic und Anna Benz (beide Schreinerei Benz)


top thema

Timo Klein (Brauhaus Bönnsch), Till-Martin Ritter (BoConcept)

Timo Marx und Helena Rott (beide Visiolife/Sportpark Bonn-Rhein-Sieg)

Rüdiger Kranz, Alexandra Paus (beide Kranz Parkhotel)

Regina Happen (M-Caffè)

Ellen Sistermann (Gen Re), Dr. Oliver Hoffmann (HNO-Praxis Dr. Oliver Hoffmann)

Elisa de Sousa (DWE Weingüter Entwicklungs AG) präsentierte Weine von Dr. Heigel sowie Goswin Kranz

Juliane Borghorst (TraumKonzept Bonn), Oliver Coppeneur (CCC Confiserie Coppeneur et Compagnon), Anne Beikircher (Künstlerin), Jasmin Coppeneur (CCC Confiserie Coppeneur et Compagnon)

Mein Urlaubsparadies unter Palmen Einzigar tige Sauna-Welten, türkisblaue Lagunen, über 500 echte Südseepalmen und ein exklusives Wohlfühlambiente – Lassen Sie sich an 365 Tagen im Jahr in Ihr Urlaubsparadies unter Palmen entführen.

www.badewelt-euskirchen.de


top thema

Judith Blattner (Auto Thomas Firmengruppe), Marcus Bail (Top Magazin)

Sandra Vliegen, Mario Handrik (beide me Messe Events)

Sorgten für ausgelassene Partystimmung: die mobile Party-Combo Happy Six

Oliver Coppeneur (CCC Confiserie Coppeneur et Compagnon), Holger Fehr (RKG)

Promoteam von Bombay / Shaker‘s American Bar & Restaurant

Niels Tappe, Nadine Kazmierczak, Timo Tonndorf, Janina Wallenfang, Sarah Fuchs (alle Top Magazin)

32

Herbst 2017 · top magazin BONN

Mario Briem (Wein Cabinet Briem)

Inka Orth (Bunter Kreis Rheinland), Sebastian Kehl (Kehl Event), Tamae Meixner (Bunter Kreis Rheinland)

Prof.-Dr. med. Alina Fratila (Jungbrunnen-Klinik), Dr. med. Daniel Sattler (Beta Klinik), Doreen Sattler (Beta Humanitäre Hilfe)

Handsignierte Basketbälle als Gastgeschenk von den Telekom Baskets


top thema

Dirk und Anke Vögeli (beide Karosserie und Lackier Centrum Vögeli), Mark Schüler und Stefan Oebel (beide Premium-Drive)

Genießer Giuseppe Granatella (Granatella Eis)

Clemens Chamai (Restaurant Chamai), Elisa de Sousa (DWE Weingüter Entwicklungs AG), Anika Dries (Relais & Châtaux Park-Hotel Egerner Höfe), Marcus Bail (Top Magazin)

Marius Macion, Jörn Moser, Judith Blattner, Bernhard Brungs (alle Auto Thomas Firmengruppe)

Daniel Agbedor (Wein doch!), Jürgen Peters (Geh/ meinsam), Roland Gotthardt (T&R räumegestalten)

Schön, dass Sie debei waren. Wir sehen uns auf der 7. Top Sommer-Nacht im kommenden Jahr.

TopSommer-Nacht Sommer-Nacht 6. 6.Top

EIN GROSSES „DANKE“ AN UNSERE VERANSTALTUNGSPARTNER FÜR IHRE TREUE UNTERSTÜTZUNG

Porsche Zentrum Bonn

eventwor X

Eventgestaltung x Multimediashows x Künstler x DJ

sponsoren.indd 1

01.09.17 16:45 Herbst 2017 · top magazin BONN

33


menschen

Bonn feiert E

in Hochschul-Festakt auf einem Basketballfeld? Eine gar nicht so schlechte Kombination, wie das 13. Universitätsfest der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität bewies. Die traditionell auf der Hofgartenwiese stattfindende Absolventenfeier musste in diesem Sommer wegen ursprünglich geplanter Bauarbeiten an der Uni-Tiefgarage in den Telekom Dome verlegt werden. Eine glückliche Fügung: Immerhin wollte das Wetter nicht so richtig mitspielen. Auf die Teilnehmerzahl hatte der Nieselregen keinen negativen Einfluss. Sowohl der Festakt am Vormittag als auch der abendliche Universitätsball im Mari-

34

Herbst 2017 · top magazin BONN

tim Hotel Bonn verzeichneten einen neuen Teilnehmer-Rekord. Verabschiedet wurden 1.149 Absolventen aus 52 Nationen. In seiner Ansprache ermutigte Rektor Professor Dr. Michael Hoch jeden einzelnen dazu, weiterhin kritisch zu denken. Auch Festredner Professor Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, und Oberbürgermeister Ashok Sridharan – beide selbst Alumni der Uni Bonn – wünschten den Absolventen viel Erfolg für ihren weiteren Lebensweg. Im Anschluss an die Reden und die Zeugnisausgabe stand das traditionelle Hüte-

werfen an – vor einem Panoramabild des Uni-Hauptgebäudes. Am Abend wartete ein weiterer Höhepunkt: der 13. Bonner Universitätsball im Maritim Hotel. Im Erdgeschoss konnten die Gäste durch unterschiedliche Themenwelten flanieren: Im großen Ballsaal sorgte die Konrad Kater Kapelle für Tanzmusik, während in der Live Music Lounge vor allem universitätsinterne Bands auf der Bühne standen. In der Casino Lounge konnten die Gäste ihr Glück bei Poker, Roulette und Black Jack versuchen. Zusätzlich sorgten vielerlei Darbietungen und Showeinlagen für ein n abwechslungsreiches Programm.

Fotos: Volker Lannert

mit seiner Universität


anzeige | menschen

Commerzbank:

Bereichsvorstand Gustav Holtkemper (l.) und Niederlassungsleiter Marc Ernesti eröffneten die neue Commerzbank-Flagship-Filiale in Bonn.

Flagship-Filiale für Bonn

M

it einem Tag der offenen Tür weihte das Commerzbank-Team im Sommer die umgebaute Bonner Flagship-Filiale ein. Sie ist die erste und somit die modernste ihrer Art im ganzen Rheinland. Damit Serviceanliegen deutlich schneller erledigt werden können, haben die Ver­ antwortlichen den Eingangsbereich umstrukturiert und einen Empfang sowie einen Servicedesk geschaffen. Auf 290 Quadratmetern finden Kunden neu gestaltete Beratungsplätze sowie eine Lounge, in der eine Kaffeebar, öffentliches WLAN und Tablets mit Informati-

onsangeboten den Aufenthalt angenehm gestalten. Außerdem sind die Berater am Münsterplatz jede Woche neun Stunden länger persönlich ansprechbar als bisher. „Wir investieren in unsere Filialen, weil Kunden auch im digitalen Zeitalter persönliche Beratung verlangen“, sagte Commerzbank-Bereichsvorstand Gustav Holtkemper. „Die Stadt Bonn ist ein idealer Standort für eine Flagship-Filiale. Insgesamt haben wir über eine Million Euro in den Standort investiert. Das ist die beste Voraussetzung, um unseren erfolgreichen Wachstumskurs in Bonn fortzusetzen.“ n

www.kroeber-hoeren-und-sehen.de

MU

ST H

Krö

be

rH

AVE

ö re

n & S e he

n

facebook


menschen | anzeige

Ciao Fiat! N

eben Alfa Romeo und Jeep hält nun die italienische Kultmarke Fiat Einzug in das vielfältige Angebot der RKG Markenwelt. Mit der Eröffnung eines eigenen, spritzigen, modernen und selbstbewussten Fiat-Showrooms hat das Bonner Un-

ternehmen seine langjährige Geschäftspartnerschaft mit der FCA-Gruppe weiter intensiviert. Bei strahlendem Sonnenschein, Pizza und Pasta, Prosecco und Co. begutachteten zum Eröffnungs-Event im Sommer über 1.500 Gäste den neuen

Showroom in Bonn-Beuel. Durch die Inspiration der 60er geprägt, gilt Fiat auch heute noch mit seinen aktuellen Fahrzeugmodellen, allen voran dem legendären Fiat 500, als Inbegriff von italienischer n Leidenschaft und Lebensgefühl.

wir sehr darauf, dass die Gelder auch dort ankommen, wo wirkliche Hilfe nötig ist.“ Die Club-Mitglieder engagieren sich seit

Jahrzehnten ehrenamtlich. In den letzten 17 Jahren wurden dabei mehr als 430.000 n Euro aktiviert.

Foto: Johann F. Saba

Engagierte Löwen I

hr Benefizkonzert Löwenjazz nutzte der Lions Club Bonn-Rheinaue in diesem Jahr, um verschiedenen wohltätigen Projekten beachtliche Spendenschecks zu überreichen. Durch Aktionen wie den alljährlichen Adventskalenderverkauf – in diesem Jahr waren es stolze 7.000 Stück – kamen fast 30.000 Euro zusammen. „Für uns ist es immer wieder eine neue Verpflichtung, Menschen zu helfen, die wirkliche Unterstützung benötigen“, sagt Dr. Carl Ulrich Koehler, amtierender Präsident des Lions Clubs. „Und dabei achten

Show-Room-Eröffnung

in Siegburg

errassendächer, Wintergärten und Markisen sind das Spezialgebiet von TerraLiving. Nun hat das Fachunternehmen einen neuen Show-Room in Siegburg bezogen. Die Eröffnung der modernen Räumlichkeiten feierte das Team um die Inhaber Stefan Hochgürtel, Achim Kreutler und Marco von Ganski mit 150 geladenen Gästen. Der Die Geschäftsführer: Achmi Kreutler, Marco von Ganski und Eventcaterer Christoph Kappes tischte Stefan Hochgürtel ein kölsches Finger-Food-Buffet auf. Für Unterhaltung sorgte der Magier Oliver nehmens zählen neben dem Kerngeschäft Henke, der sich unter die Gäste mischte, auch Wohnaccessoires, Sicherheitstechnik, um sie mit allerhand Tricks zu verzaubern. Gartenmöbel und seit kurzem die hochwern Zum umfangreichen Repertoire des Unter- tigen Grills der Marke Napoleon.

36

Herbst 2017 · top magazin BONN

Fotos: Uwe Vogt

T


anzeige | menschen

Fitness, Beauty und Wellness im Bonner Bundesviertel

M

it einem Grand Opening fiel im Sommer der Startschuss für das Visiolife im Bonner Marriott-Hotel. Zunächst durften sich Freunde, Partner und Unternehmer aus der Region von der exklusiven Kombination aus Fitness, Beauty und Wellness überzeugen – die nicht nur Hotelgästen, sondern auch Bonnerinnen und Bonnern zur Verfügung steht. Clubmanagerin

Lena Schmidt, Investor Jörg Haas sowie Geschäftsführer Roman Utwich präsentierten das Konzept und zerschnitten symbolisch ein goldenes Band. Vorträge von Fitness-Experten und ein Show-Programm des benachbarten GOP Varieté-Theaters Bonn sorgten für informative und kurzweilige Unterhaltung. Darüber hinaus durfte sich das Team über eine Auszeichnung

zum „Bewegungszentrum für Gesundheit“ freuen. Am Wochenende nach dem großen Opening-Event öffnete das Visiolife seine Türen für neugierige Besucher. Bei einem Gewinnspiel hatten Teilnehmer die Chance, eine Goldmitgliedschaft zu gewinnen. Im Rahmen einer Tombola zugunsten der Stiftung Kinderherzen kam eine Spenden­ n summe von 1.111 Euro zusammen.

Bettenkauf ist Vertrauenssache BETTENHAUS-SCHNEIDER BONN Ihr Spezialist für erholsamen Schlaf!

Perfekter Liegekomfort und Belüftung

Viele weitere Boxspringbetten

Zahlreiche Qualitäts-Marken im Angebot

Jürgen und Karin Schneider

Perfekte Schlaflage mit Lattoflex inkl. Wirbelsäulenvermessung

– Viele Rückenschmerzen lassen sich vermeiden –

Perfekte Körperanpassung Druckentlastung

P

Wir freuen uns über Ihren Besuch oder Ihren Anruf

Haydnstraße 55 (an der Endenicher Str.) Tel. 0228 - 635885 www.bettenhaus-schneider.de Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00-12.30 Uhr und 14.00-19.00 Uhr, Sa. 10.00-16.00 Uhr

kostenfreie Parkplätze direkt am Haus

Sie erhalten zu jedem Bettensystem das passende Nackenstützkissen gratis von uns dazu!


menschen | anzeige

Golfen

Pro-Baskets-Geschäftsführer Sven Ottern­berg, Wilfried Thelen (L&D Event Catering) und Baskets-Co-Trainer Chris O’Shea (v.l.)

für den Nachwuchs

U

m den Jugend- und Amateurbereich der Telekom Baskets Bonn zu unterstützen, veranstaltete der Verein ProBaskets auch in diesem Sommer einen Telekom Baskets Benefiz Golf Cup. 101 Freunde und Förderer, unter ihnen auch Baskets-Co-Trainer Chris O’Shea, waren der Einladung in den GolfClub Schloss Miel gefolgt und traten bei

einem 18-Loch-Wettspiel gegeneinander an. Nach dem sportlichen Teil des Events folgte eine Abendveranstaltung mit einem gemeinsamen Abendessen, musikalischer Unterhaltung und Siegerehrung mit attraktiven Preisen. Der Erlös des Turniers – über 9.000 Euro – kommt der Nachwuchsförderung der Telekom Baskets Bonn zugute.

Pro-Baskets-Geschäftsführer Sven Otternberg blickt zufrieden zurück: „Es war ein super Turnier, bei dem wirklich alles – vom Wetter bis zu den tollen Teilnehmern – gepasst hat. Ich möchte mich bei den zahlreichen Sponsoren, Förderern und Partnern bedanken, die dieses Event mit uns möglich n gemacht haben.“

Amateurgolfer lochen ein

M

it über 700 Wettkämpfen in 47 Ländern gilt der Audi quattro Cup als größtes und erfolgreichstes Amateur-Golfturnier der Welt. Entsprechend begehrt sind die Startplätze. Als Audi-Händler machte es die Auto Thomas Firmengruppe möglich und richtete für ihre Kunden ein regionales Qualifikationsturnier aus. 100 Hobbygolfer folgten der Einladung und zeigten ihr Können auf dem Internationalen Golf Course Bonn in Sankt Augustin. Nur das Wetter wollte nicht so recht mitspielen. Davon ließen sich die Spieler allerdings nicht beirren. Trotz Regens wurde das Event zu einem sportlichen und gesellschaftlichen Ereignis. Am Rande des Turniers konnten Interessierte eine Auswahl aktueller Audi-Modelle begutachten. Bei einem gemeinsamen Abendessen ließen die Golfer alle 18 Löcher

38

Herbst 2017 · top magazin BONN

Die Gewinner des Auto Thomas Audi quattro Cup 2017: Marcus Kissener und Sascha Fries mit Monika Lütz-Blömers (Auto Thomas Gruppe).

noch einmal Revue passieren. Das Siegerteam des Turniers – Marcus Kissener und Sascha Fries – durfte Auto Thomas beim Deutschlandfinale auf dem Arnold Palmer

Platz des Golfresorts A-ROSA Scharmützelsee vertreten. Das Weltfinale wird im Dezember auf dem Quivira Golf Club in n Los Cabos, Mexiko ausgetragen.


Foto: Jo Hempel

menschen

Hoher Besuch

Strahlende Gewinner

im Digital Hub Bonn

beim Ludwig

W

D

irtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart war im Sommer zu Gast im Digital Hub am Bonner Bogen. Er verschaffte sich einen Überblick über das Ökosystem in Bonn sowie das Accelerator Programm des Hubs. Bei einem Matchmaking bekamen junge Unternehmen und Early Stage Start-ups aus der Region die Chance, ihre Geschäftsstrategien und Ideen vorzustellen. Im Anschluss nahm sich Prof. Dr. Pinkwart Zeit für eine Gesprächsrunde zum Thema „einfach gründen“. Unter den teilnehmenden Gästen befanden sich neben den Start-ups aus dem Accelerator Programm auch Vertreter des High-Tech-Gründerfonds oder aus Hochschulen und Wirtschaft, wie Prof. Dr. Michael Hoch (Rektor Universität Bonn), Prof. Dr. Hartmut Ihne (Präsident der Hochschule BonnRhein-Sieg), Stefan Hagen (Präsident der IHK Bonn/Rhein-Sieg) und Dr. Jörg Haas (Gründer & Vorstand der HW PARTNERS AG). n

Mit Herz und Verstand

er Ludwig 2017 geht an die Meckenheimer Messe- und Marketingagentur Projektservice Schwan. Die regionale Auszeichnung ehrt das beste mittelständische Unternehmen im Bezirk der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg. „Seit über 25 Jahren und mit mehr als 50 Mitarbeitern steht Schwan für gesellschaftliches Engagement, nachhaltiges Arbeiten und zufriedene Mitarbeiter“, erläuterte Dr. Christine Lötters die Beweggründe der Jury. Nachhaltigkeit und Umweltschutz bei Messebau und grafischer Produktion seien nicht selbstverständlich. „Mit dem Audit zur Zertifizierung des klimaneutralen großformatigen Digitaldrucks und zum klimaneutralen Messebau ist Schwan einer der Pioniere in dem Bereich.“ Hinter dem Wettbewerb steckt die IHK Bonn/Rhein-Sieg sowie die regionale Servicestelle der Oskar-Patn zelt-Stiftung (OPS), SC Lötters aus Bonn.

Die Fusion der Kölner Bank und der Volksbank Bonn Rhein-Sieg führt zwei starke Genossenschaftsbanken auf Augenhöhe zusammen. Gemeinsam möchten wir den Herausforderungen auf den Finanzmärkten begegnen – aber noch viel mehr ist der Zusammenschluss eine Herzensangelegenheit. Deshalb stehen die Mitglieder auch in Zukunft im Mittelpunkt unseres Handelns. Alsder große Volksbank Rheinlandführt machen genossenschaftliches Wirken Nähe erlebbar. Die Fusion der Kölner Bank und Volksbank Bonnim Rhein-Sieg zwei wir starke Genossenschaftsbanken aufund Augenhöhe zusammen. Gemeinsam möchten wir den Herausforderungen auf den Finanzmärkten begegnen – aber noch viel mehr der Zusammenschluss Herzensangelegenheit. Deshalb stehen die Sie sind herzlich eingeladen, diesen Weg ist gemeinsam mit uns zueine gehen! Mitglieder auch in Zukunft im Mittelpunkt unseres Handelns. Als große Volksbank im Rheinland machen wir genossenschaftliches Wirken und Nähe erlebbar. Sie sind herzlich eingeladen, diesen Weg gemeinsam mit uns zu gehen!


menschen | anzeige

La Linea U

m die Vorpremiere des neuen Volvo Xc60 und des Land Rover Velar gebührend zu feiern, hatte das La-Linea-Team im Sommer ins Autohaus nach Bonn-Buschdorf geladen. Rund 300 Gäste durften einen ersten Blick auf die neuen Modelle werfen und freuten sich über ein etwas

anderes Event-Catering: Burritos aus dem Food Truck. Dazu gab es spritzige Cocktails von Kehl Event und Wein von Brogsitter. „Das Event war ein voller Erfolg“, freut sich Betriebsleiter Frank Weber. „Sowohl die neuen Autos, als auch die Veranstaltung n kam bei den Gästen sehr gut an.“

Natürlich perfekt Urban Soul: Jetzt geht’s los Zahnästhetik Rainer Haase

Hainstraße 18 53121 Bonn Tel 0228/612470 www.Zahnaesthetik-Haase.de

M

it der Schließung des Bonner Lochs beginnen im Herbst die Bauarbeiten zum Projekt Urban Soul. Was an der Stelle, die derzeit ein nicht gerade einladendes Entree zur Stadt bildet, genau entsteht, das können Interessierte nun vor Ort erfahren. In einer Präsentation an den Schaufenstern eines bereits leerstehenden Ladenlokals (ehemalige Zeeman-Filiale) wird das Innenstadtprojekt mit großformatigen Bildern vorgestellt. Sie geben

40

einen Eindruck von den drei geplanten Baukörpern – dem Lifestyle House, dem Hotel und dem City Office – und nicht zuletzt von der neuen Piazza, die hier zur Belebung des Bahnhofsumfeldes beitragen soll. In einer kleinen Ausstellung im Inneren des Ladenlokals wird neben einem Architekturmodell auch ein Film gezeigt, der Einblicke in die einzelnen Baukörper gibt und über die Geschichte des Ortes und die künftige Nutzung informiert. n

Fotos: Klaus Voit

präsentiert Neuheiten


menschen

5 Jahre rheintalk A

ustausch, Dialog, Networking: Dafür steht der rheintalk. In diesem Jahr feiert der Club für Politik, Wirtschaft, Verbände und Kultur sein fünfjähriges Bestehen. „Unser Ziel ist es, über aktuelle Ereignisse zu diskutieren, Informationen auszutauschen und sich gegenseitig – soweit möglich und vertretbar – bei der Erfüllung der beruflichen Aufgaben durch Informationen und Kontaktvermittlung zu helfen“, be-

schreiben die Gründer Jochen Budde und Jens Döge die Ausrichtung. Zu den Mitgliedern zählen rund 100 Frauen und Männer aus der ersten und zweiten Führungsebene wichtiger Unternehmen, aus Ministerien, Behörden und Verbänden. Sie kommen zu regelmäßigen Treffen zusammen, die jeweils von einem der Mitglieder gestaltet und in der Regel direkt bei den gastgebenden Firmen und Institutionen durchge-

führt werden. So konnten die Teilnehmer bereits hinter die Kulissen der Bundespolizei blicken, einen Vortrag im historischen Hörsaal des Museums Koenig lauschen oder auf der Dachterrasse der Hochkreuz Augenklinik grillen. Auch bei Eaton, der Telekom oder dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe war der Club, dem übrigens auch das Top Magazin n Bonn angehört, bereits zu Gast.

Von bodenständig bis hochherrschaftlich –

Machen Sie Ihre Hausaufgabe zu Unserer! Wir finden für Ihre Immobilie den richtigen Käufer oder Mieter. Sprechen Sie uns an! EV Bonn Immobilien Spohr e.K. · Lizenzpartner der Engel & Völkers NRW GmbH Moltkestraße 28 · 53173 Bonn · Tel.: 0228-422770 bonn@engelvoelkers.com · www.engelvoelkers.com/bonn Immobilienmakler


menschen

nach gefragt

Schneller

als ein Taschenrechner Mehrere Weltrekorde und elf sieggekrönte Weltmeisterschaften haben Dr. Dr. Gert Mittring den Titel „Großmeister im Kopfrechnen“ eingebracht. Innerhalb nur weniger Sekunden zieht der Bonner die 89247. Wurzel einer millionenstelligen Zahl. Ohne mit der Wimper zu zucken. Wie das funktioniert und warum ihn die Kassiererinnen seines heimischen Supermarkts bereits fürchten, hat er uns im Interview verraten.

42

Herbst 2017 · top magazin BONN

Dr. Dr. Gert Mittring aus Bonn ist elffacher Weltmeister im Kopfrechnen und zweifacher Olympiasieger im Blitzrechnen.


menschen

Dr. Dr. Gert Mittring erklärt Top-Chefredakteurin Hannah Scosceria, wie er beim Lösen komplexer Rechenaufgaben vorgeht.

»Ich versuche grundsätzlich immer, möglichst gedächtnisentlastend zu rechnen. Also gilt es im Vorfeld Muster zu erkennen, Denkwege zu ergründen – das finde ich spannend.«

(Dr. Dr. Gert Mittring)

Top: Herr Dr. Dr. Mittring, unsere Herbstausgabe erscheint am 18. September. Was wird das für ein Wochentag sein? Dr. Dr. Gert Mittring: Ein Montag. Top: Wie konnten Sie das so schnell errechnen? Dr. Dr. Gert Mittring: Um einen Kalendertag in der Zukunft oder auch der Vergangenheit zu ermitteln, gibt es verschiedene Methoden, die auf mathematischen Algorithmen beruhen. Ich orientiere mich an einer Formel, die es mir erlaubt, einen komplexen Rechenweg in überschaubare Schritte zu zerlegen. Je kleiner die Zahlen, desto geringer das Fehlerrisiko. Ich versuche grundsätzlich immer, möglichst gedächtnisentlastend zu rechnen. Also gilt es im Vorfeld, Muster zu erkennen, Denkwege zu ergründen – das finde ich spannend.

Fotos: Uwe Vogt, NDR/Thorsten Jander

KOPFSCHMERZEN BEI DER STEUERERKLÄRUNG?

Top: Für Ihren aktuellsten Weltrekord haben Sie im Kopf die 89247. Wurzel einer millionenstelligen Zahl berechnet – innerhalb von 6 Minuten und 1,4 Sekunden. Ist das Wurzelziehen Ihre Paradedisziplin? Dr. Dr. Gert Mittring: Es macht auf jeden Fall besonders viel Spaß! Ich finde es toll, dass sich mittels Zahlentheorie und weiteren Überlegungen fantastisch anmutende Leistungen erbringen lassen. Beim Wurzelziehen kann man viele Vereinfachungen und Regeln simultan beachten. Dadurch werden unheimlich komplex

scheinende Aufgaben überhaupt noch im Kopf lösbar. Wenn ich zum Beispiel weiß, dass die Lösung ganzzahlig ist, brauche ich mich nicht auf alle Ziffern zu konzentrieren. Da schau ich mir erst mal die ersten paar Ziffern an und kann auf dieser Grundlage schon mal grob das Ergebnis ertasten, sprich schätzen. Dann bekomme ich noch Informationen über die letzten Ziffern. Wenn am Ende einer Aufgabe zum Beispiel eine Eins steht, weiß ich, dass die Lösung auch auf eine Eins endet. Dafür gibt es verschiedene Regeln. Wenn jedoch eine Ziffer in der Mitte einer langen Zahl abweichend wäre, würde ich das nicht erkennen. Top: Tipps und Tricks wie diese geben Sie gerne weiter. Dr. Dr. Gert Mittring: Absolut. Ich biete Seminare und Workshops an, berate Unternehmen und habe auch schon mehrere Bücher zu Themen wie Kopfrechnen und Gedächtnistraining veröffentlicht. Besonders viel Freude macht mir jedoch die Arbeit mit Kindern: egal ob hoch- oder normalbegabt. Top: Wie sieht das aus? Dr. Dr. Gert Mittring: In meiner Praxis in Bonn habe ich den Fokus auf die Beratung von hochbegabten Kindern gelegt; speziell im mathematischen Bereich. Dazu gehört zum Beispiel die Diagnostik. Sprich: Wo steht das Kind im intellektuellen Spek- »

43

Linderung finden Sie mit unserer maßgeschneiderten Beratung!

• Wir beraten Sie diskret, umfassend und objektiv. • Wir beraten Sie in allen Steuer-, Finanzund Wirtschaftsfragen. • Wir sind Ihr Berater für private und betriebliche Nachfolgeregelungen.

Apostelpfad 16 53332 Bornheim Tel.: (0 22 22) 94 28 - 0 Fax: (0 22 22) 94 28 - 55 info@stb-kpms.de www.stb-kpms.de


menschen

Pizza Pasta BAR Caffè Erleben Sie ein Stück italienische Lebenskultur im Herzen von Bonn. M-Caffe Bonn Kaiser-Karl-Ring 27 53111 Bonn 0228/96599588 M-Caffè Bonn

nach gefragt

In der TV-Show „Klein gegen Groß“ mit Kai Pflaume ließ sich Dr. Dr. Gert Mittring von der 11-jährigen Ann-Kristin herausfordern.

»Bereits als Vorschulkind habe ich im Restaurant den Kellner korrigiert oder beim Einkaufen Preise zusammengerechnet.«

(Dr. Dr. Gert Mittring)

» trum? Danach geht es darum, eine möglichst optimale Förderung zu entwickeln. Dabei steht immer das Wohl des Kindes im Mittelpunkt. Ziel ist es nicht, jeden Tag mit irgendwelchen Förderprogrammen vollzustopfen. Es muss auch Zeit zum Austoben und zum Entspannen bleiben. Darüber hinaus ist es mir wichtig, auch an der Basis zu arbeiten und möglichst viele Kinder für das Kopfrechnen zu begeistern. Kürzlich war ich an meiner alten Bonner Schule, dem Nicolaus-Cusanus-Gymnasium, zu Gast, um ein entsprechendes Pilotprojekt zu unterstützen. Zum Abschluss haben wir in drei Altersklassen die Kopfrechen-Schulmeister gekürt. Das war so vielversprechend, dass wir das Projekt jetzt gerne bundesweit durchführen wollen. Top: Wann ist Ihnen bewusst geworden, dass Sie besondere Fähigkeiten haben? Dr. Dr. Gert Mittring: Ich habe mich eigentlich schon immer für Zahlen interessiert. Bereits als Vorschulkind habe ich im Restaurant den Kellner korrigiert oder beim Einkaufen Preise zusammengerechnet. Es war für mich selbstverständlich, meine Eltern in dieser Hinsicht zu unterstützen. Allerdings dachte ich damals, dass andere Kinder das auch können. In der Grundschule hat sich dann gezeigt, dass ich beim Rechnen geübter und schneller war als meine Klassenkameraden. Top: Waren Sie in der Schule besonders gut in Mathe? Dr. Dr. Gert Mittring: Mal so, mal so. Problematisch war gelegentlich, dass ich gerne

44

Zwischenschritte weggelassen oder alternative Rechenwege genutzt habe. Sagen wir es mal so: Ich habe nicht immer dem Erwartungshorizont der Lehrer entsprochen. Top: Kopfrechnen ist auch eine Gedächtnisleistung. Wie viel können Sie auswendig und was müssen Sie tatsächlich errechnen? Dr. Dr. Gert Mittring: Das kommt ein bisschen drauf an, wie man „auswendig“ definiert. Bei mir war es nie ein bewusster Lernprozess. Aber natürlich ist es so, dass Dinge mit der Zeit und einer gewissen Praxis in mein Langzeitgedächtnis rübergewandert sind. Das ist eine Art assoziative Bahnung, die sich nach und nach intensiviert hat. Durch diese Vernetzungen können Informationen sehr schnell abgerufen werden. Top: Apropos, schnell. Auch das Blitzrechnen gehört zu Ihren Spezialitäten. Dabei sind Sie mitunter schneller als ein Taschenrechner. Dr. Dr. Gert Mittring: Ich vergleiche das gerne mit einem Kampfsportler. Sollte dieser angegriffen werden, kann er blitzschnell mit zum Teil komplexen Bewegungsabläufen reagieren. Das ist quasi ein Reflex. Ähnlich routiniert bin ich im Kopfrechnen. Top: Ihnen wurde ein IQ jenseits des Messbaren attestiert. Sind Sie auch auf anderen Gebieten außergewöhnlich begabt? Dr. Dr. Gert Mittring: Ich bezeichne mich ungerne als außergewöhnlich begabt. Ich denke, dass in vielen Menschen ein besonderes Potential schlummert, das mit-


menschen

unter einfach noch nicht entdeckt wurde. Was mich allerdings auszeichnet, ist, dass ich grundsätzlich für alternative und ungewöhnliche Denkweisen offen bin. Beim Rechnen, aber auch auf anderen Gebieten. Meine Interessen sind breit gefächert. Aktuell lese ich zum Beispiel ein Buch über Philosophie. Top: Wie praktisch sind Ihre Kopfrechenfähigkeiten im Alltag? Dr. Dr. Gert Mittring: Ich bin im Supermarkt schon dafür bekannt, dass ich die Kassiererinnen auf ein abweichendes Ergebnis hinweise – weil zum Beispiel der Scanner nicht richtig eingestellt ist. Das kommt häufiger vor, als man denkt. Wer mitrechnet, kann bisweilen Geld sparen. In meinen Seminaren zeige ich gerne, wie man das ganz einfach umsetzt. Bei mir läuft das größtenteils unterbewusst ab. Auch wenn ich im Urlaub mit einer fremden Währung bezahle, sehe ich den Euro-Betrag direkt vor mir.

Dort hatte mich die elfjährige Ann-Kristin herausgefordert. Es ging um Magische Quadrate: Wir mussten alle 64 Felder eines Quadrats mit Zahlen füllen, so dass die Addition der Spalten, Zeilen und Diagonalen immer die gleiche, vorher festgelegte Summe ergaben. Und zwar ohne dass wir sehen konnten, was wir bereits eingetragen hatten. Das hat mir sehr viel Spaß gemacht und es ist mir wirklich schwer gefallen, gegen dieses charmante und unglaublich intelligente Mädchen zu gewinnen. Top: Ist Mathe eher eine Jungs-Domäne? Dr. Dr. Gert Mittring: Mädchen wie Ann-Kristin zeigen, dass das nicht der Fall ist. Auch den Rechenwettkampf auf dem Nicolaus-Cusanus-Gymnasium konnten in der obersten Altersklasse drei Frauen für sich entscheiden. Zwei davon mit Migrationshintergrund. Allgemeine Auffassungen zu widerlegen, bereitet mir beHS n sonders viel Freude!

Top: Ihre Fähigkeiten haben Ihnen bereits mehrere TV-Auftritte beschert. An welchen erinnern Sie sich besonders gerne? Dr. Dr. Gert Mittring: Kennen Sie die Sendung „Klein gegen Groß“ mit Kai Pflaume?

In seinen Büchern verführt Dr. Dr. Gert Mittring zum Kopfrechnen – spielerisch und fast ohne, dass man es merkt. (erschienen im Fischer Verlag)

Grafik & Druck

Warum Wir? Die ME MesseEvents GmbH bildet den Zusammenschluss von Fachkunde, Flexibilität und Extravaganz. Wir agieren im Sinne des Kunden: Ein Ansprechpartner. Alle Lösungen. Der Zusammenschluss verschiedener Gewerke ermöglicht es uns, Ihnen alle professionellen Leistungen aus einer Hand anbieten zu können.

Eventausstattung Medientechnik Messebau

Mietmobiliar

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und ein persönliches Gespräch.

Johann-Philipp-Reis-Str. 17 53332 Bornheim Gewerbepark Bornheim Süd

Fon: +49 (0)228 / 30 41 29 801 Fax: +49 (0)228 / 30 41 29 809

www.me-messeevents.de info@me-messeevents.de

Bedarfsanalyse


lebensart

Badezimmer zum Wohlfühlen

Duschen, Zähneputzen und raus? Das war einmal. Heute wollen wir uns im Badezimmer nicht mehr nur pflegen, sondern auch entspannen. Die sterile Nasszelle von einst wird daher zur wohnlichen Wellness-Oase. Gespickt mit allerhand Details – von praktisch bis einfach nur schön.

GEOMETRIE

Wer es gerne schnörkellos mag, verzichtet bei der Badgestaltung auf allzu viel Chichi. In ein Bad mit Ecken und Kanten gehört natürlich auch eine gradlinige Armatur. Die Hansgrohe-Serie Metropol setzt auf geometrische Konturen: Rechtecke und Kreise treffen auf weitläufige Flächen und erzeugen feine Lichtreflektionen. Neben dem bodenstehenden Modell für freistehende Wannen (im Bild) gehört erstmals auch ein entsprechender Mischer für den Einsatz an freistehenden Waschtischen zum Sortiment. www.hansgrohe.de

SKANDINAVISCH

Sanfte Farben und eine zurückhaltende Formensprache sind typisch für eine Einrichtung im skandinavischen Stil, die auch im Badezimmer für Wohlfühlatmosphäre sorgt. Villeroy & Boch greift den Trend mit einem pastelligen Blau auf – exklusiv von der deutsch-dänischen Designerin Gesa Hansen entwickelt. Es ziert die Waschtisch-Edition Artis und auf Wunsch auch die Badewanne Squaro Edge 12. www.villeroy-boch.de

Ein kräftiges Nachtblau macht diesen Waschtisch der Duravit-Serie Luv zu einem Hingucker. Der Entwurf der dänischen Designerin Cecilie Manz verbindet nordischen Purismus mit zeitloser Eleganz. www.duravit.de

46

Herbst 2017 · top magazin BONN


lebensart

MINIMALISMUS

Fotos: Qualitätsinitiative Deutsche Fliese/Agrob Buchtal VDS (Burgbad, Keuco, Dornbach)/www.sanitaerwirtschaft.de / Text: HS

Minimalistisch eingerichtete Bäder funktionieren nach dem Motto „weniger ist mehr“. Der Fokus liegt auf ausgewählten und auf das Wesentliche reduzierten DesignStücken – wie dem Waschtisch Gus der italienischen Marke ex.t. Das schlanke, handgefertigte Keramikwaschbecken wird von einer leichten Metall-Struktur getragen, die an Gustave Eiffels Pariser Meisterwerk erinnert. www.ex-t.com

LAMPENFIEBER

Im Bad zählt mehr als nur ein schöner Schein. Bei einer designorientierten Lichtplanung sollte man neben der dimmbaren Aktzentbeleuchtung auch ein Funktionslicht am Waschplatz einplanen. Natürlich darf dieses auch ästhetisch ausfallen, wie das Licht-Konzept von Burgbad beweist: mit Hängeleuchten, deren Farbe und Oberfläche auf die Möbel abgestimmt ist. Bei Bedarf sorgt zusätzlich ein umlaufend illuminierter Spiegel für Lichtblicke. www.burgbad.de 47


lebensart

WELLNESSBRAUSEN

Spa-Feeling für zu Hause gibt es nicht nur in der Badewanne, sondern auch unter der Dusche. Das Konzept „LifeSpa/Aquapressur“ von Dornbracht (Bild oben) arbeitet zum Beispiel mit Düsen, die für eine zielgerichtete Massage im Bereich des Nackens, der Brustwirbel und der Lendenwirbel sorgen. Das ist nicht nur äußerst angenehm, sondern trägt auch zur Linderung von Verspannungen bei. Ähnliches verspricht das wärmende Infrarotelement Bilbao von Repabad (Bild unten), das sich flexibel in beinahe jeder Dusche platzieren lässt. www.dornbracht.com / www.repabad.com

Egal ob es gilt, Bohrlöcher zu kaschieren oder tristem Weiß eine individuelle Note zu verleihen – hochwertige Fliesenaufkleber lassen unzählige Gestaltungsmöglichkeiten zu. Originelles Motiv: Walfisch „David“ von Boukouki. www.dawanda.com

Bonner Talweg 55 · 53113 Bonn Telefon: 0228 2105 91/95 Fax: 0228 26 10 81 info@van-de-sandt.de

www.van-de-sandt.de

48


lebensart

NATURNAH

Natürliche Materialien bringen Wärme ins Badezimmer. Star der Keuco-Serie „Edition Lignatur“ (Bild rechts) ist Holz. Für ein besonders harmonisches Gesamtbild werden die einzelnen Lamellen vor dem Zusammensetzen aufeinander abgestimmt. „Malen mit Holz“ heißt die Sortierung. Die Fliesenserie Twin von Agrob Buchtal (Bild oben) vereint Holzmaserungen mit der strukturierten Oberfläche von Naturstein. Mit Wohnaccessoires aus Leder zieht ein markanter, maskuliner Look ins Badezimmer ein. www.keuco.de / www.deutsche-fliese.de

VOM BADEZIMMER ZUM SPA Immer mehr wird das Badezimmer zu einem SPA mit Entspannung für Körper, Geist und Seele. Wir bieten ästhetisch-anspruchsvolle Badezimmermöbel mit durchdachtem Design. SCHREINEREI BENZ Dominic Benz Reisertstraße 15 53773 Hennef Telefon 02242 9169550 info@handwerk-benz.de www.handwerk-benz.de


lebensert | anzeige

Willkommen bei ZENZ-MASSIVHAUS! „Traumhaus, Traumgrundstück, traumhafte Lage – die eigene Immobilie wird häufig mit Träumen in Verbindung gebracht. Das Bauunternehmen Zenz in Cochem sorgt dafür, dass jene Träume Wirklichkeit werden und bietet einen rundum „traumhaften Service“.

A

ls mittelständisches Familienunternehmen mit Zentrale in Cochem-Brauheck und Niederlassungen in Mainz, Bonn und Trier vereinen wir seit 1948 traditionelle Werte wie Qualität, Kompetenz und Verlässlichkeit in solider Bauweise und zum Festpreis. Jedes Zenz-Haus verbindet dabei innovative Techniken und hochwertige Materialien mit moderner, maßgeschneiderter Architektur. Das Unternehmen wurde im Jahre 1948 durch den Namensgeber Peter Zenz gegründet. 1960 übernahm sein Sohn Günter Zenz nach erfolgreichem Studienabschluss zum Diplom-Ingenieur die Leitung der Bauunternehmung. Er führte die Familientradition mit großer Freude fort und sorgte weiterhin dafür, dass langjährige Erfahrung, gepaart mit frischen, neuen Ideen der Grundpfeiler für Qualität und Zuverlässigkeit blieb. Unter anderem entwickelte Günter Zenz wegweisend das „Schlüsselfertige Bauen“ von Einfamilienhäusern sowie Wohnanlagen. Heute führen Herr Dipl.-Ing. Michael Evers und Herr Dipl.-Ing. Joachim Horn erfolgreich das Unternehmen und bauen es kontinuierlich zukunftsweisend aus. Weiterhin setzt Zenz auf eigene, gut geschulte Mitarbeiter – vom Azubi über den

50

Maurer bis zum Polier. Diese Weitsicht in Verbindung mit einer stark verwurzelten regionalen Prägung und dem Einsatz von langjährigen Partnerunternehmen aus der Region führen zu einem großen Vertrauen, das die Auftraggeber seit Jahrzehnten dem Cochemer Unternehmen entgegenbringen. Kein Wunder, denn neben einer stimmigen Kalkulation und perfektem Zeitmanagement schafft auch der kontinuierliche Austausch von Informationen die Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern.

PARK mit 50 hochmodernen und seniorengerechten Wohnungen in exponierter Lage am Moselufer in Traben-Trarbach. Weiterhin das Mehrfamilienhaus HÖFERS SONNENGARTEN mit 11 hochwertigen Wohnungen in grüner und ruhiger Lage von Koblenz-Metternich.

Die Zenz Bauunternehmung realisiert neben einer Vielzahl individueller Ein- und Mehrfamilienwohnhäuser auch verstärkt Wohnanlagen und Bürogebäude jeder Größenordnung in schlüsselfertiger Bauausführung. In Bad Neuenahr-Ahrweiler wurde bereits von Zenz das Bauvorhaben LANDSKRONE realisiert. Ein idyllisches und modernes Wohnprojekt, bestehend aus vier exklusiven Stadtvillen mit insgesamt 11 Wohneinheiten in der Gartenebene, sechs Penthäusern und weiteren 24 traumhaften Wohnungen in beiden Obergeschossen. Zu Beginn des Jahres wurden 15 Eigentumswohnungen mit wunderschönem Blick auf die Cochemer Burg und die Mosel fertiggestellt. Aktuell in der Bauausführung befindet sich der MOSEL-

» Ihre Firma ZENZ-MASSIVHAUS, Peter Zenz Bauunternehmung GmbH

Bei all diesen Objekten, ob als Generalunternehmer oder Bauträger, übernimmt Zenz die gesamte Realisierung mit eigener Planungsabteilung und ausgebildeten Architekten, Ingenieuren und Bautechnikern. n

ZENZ-MASSIVHAUS Niederlassung Bonn: Pützchens Chaussee 60 | 53227 Bonn Telefon 0228 631895 E-Mail info@zenz.com Web www.zenz.com


lebensart | anzeige

WENN ES

SCHÖN WERDEN SOLL

Neue Stoffe, neue Möbel oder sogar ein komplett neuer Look? Die eigenen vier Wände geschmackvoll einzurichten, kann eine ganz schöne Herausforderung von Heerdt Einrichtungsweisend. Im Showroom in Wesseling, auf 700 Quadratmetern in der Kölner Südstadt oder direkt bei Ihnen zu Hause.

E

gal, ob Sie Hilfe bei der Gestaltung eines ganz neuen Zuhauses wünschen oder einfach nicht sicher sind, welches Sofa in Ihr Wohnzimmer passt – mit der professionellen Unterstützung des Heerdt-Expertenteams kommen Sie schneller und auch entspannter an Ihr Einrichtungsziel. „Unsere Kunden glücklich zu machen, ist unsere Mission“, sagt Inhaber Peter Heerdt. Sein Raumausstatter-Service reicht von einer kostenfreien Beratung vor Ort über die Planung und Gestaltung individueller Einrichtungslösungen bis hin zur Lieferung samt Aufbau. Wie angegossen Erste Inspirationen liefern zwei Show­ rooms. Zum Stammhaus in Wesseling kam im vergangenen Jahr ein neuer, 700 Quadratmeter großer Flagship-Store in der Kölner Südstadt hinzu – mit großzügiger Außenterrasse und besten Parkmöglichkeiten. Neben einer Auswahl hochwertiger Möbel und Accessoires für sämtliche

52

Herbst 2017 · top magazin BONN

Wohnbereiche wimmelt es hier nur so vor Stoff-, Farb- und Materialproben. Immerhin lässt sich ein Großteil der Produktpalette in irgendeiner Form variieren. Handwerkskompetenz Um auch die individuellsten Kundenwünsche zu erfüllen, betreibt das Unternehmen eine eigene Polsterwerkstatt. Hier fertigen erfahrene Raumausstatter Polstermöbel nach Maß, sie arbeiten vorhandene Schätze auf und versehen sie mit neuen Stoff- oder Lederbezügen. In der hauseigenen Näherei können zum Beispiel Vorhänge millimetergenau auf ihren neuen Bestimmungsort angepasst werden. Auch hier zeigt sich die Handwerkskompetenz des Teams, die weit über den Standard regulärer Möbelhäuser hinausgeht. Im Dienste der Kunden Richtig guter Service in all seinen Facetten gehört zu den Grundpfeilern der Heerdt-Philosophie. Das fängt mit einer

ausgiebigen Beratung an und hört mit der Erstellung maßstabsgetreuer Skizzen noch lange nicht auf. Peter Heerdt muss regelmäßig schmunzeln, wenn ein Onlineshop einen kostenfreien Lieferservice anpreist. „Das ist für uns nichts Besonderes“, n sagt er.

Heerdt Einrichtungsweisend Showroom in Köln Bonner Wall 118 50677 Köln Telefon 0221 28068781 Showroom in Wesseling Flach-Fengler-Str. 93 50389 Wesseling Telefon 02236 43444 E-Mail Web

info@heerdt.de www.heerdt.de

Fotos: Uwe Vogt

sein. Inspirierende Ideen und kompetente Unterstützung liefert das Team


lebensart

OUTDOOR-

ENDSPURT In fünf Schritten zum winterfesten Garten

54

Herbst 2017 · top magazin BONN


lebensart

Es wird sie ganz bestimmt noch geben: laue Herbstnachmittage, an denen wir entspannt draußen sitzen und die Pracht unserer OutdoorWohnzimmer genießen können. Dennoch müssen Gartenbesitzer schon jetzt einen Schritt weiter denken. Immerhin gilt es, Beete, Rasen und Gehölze noch vor dem ersten Frost auf den Winter vorzubereiten. 1) Knollen ausgraben Wer auch im kommenden Sommer die bunte Blütenpracht von Dahlien, Gladiolen oder Begonien genießen möchte, sollte ihre Knollen noch vor dem Wintereinbruch ausgraben, säubern und faule Exemplare aussortieren. Dafür am besten einen Zeitpunkt abwarten, an dem die Erde möglichst trocken ist. Dann löst sie sich leichter von den Knollen. Außerdem empfiehlt es sich, die gerodeten Pflanzen mit einem Etikett zu versehen, das Sortenname oder zumindest Blütenfarbe ausweist. Anschließend heißt es: ab in eine Kiste in den Keller oder an einen anderen möglichst dunklen, trockenen und frostfreien Lagerungsort.

Foto: Tomasz Zajda/Fotolia.com

2) Zwiebeln pflanzen Mit Vorfreude auf den Frühling ist jetzt im Herbst die beste Zeit, um Frühblüher wie Narzissen, Tulpen oder Hyazinthen zu pflanzen. Ihre Zwiebeln sollten noch vor dem ersten Frost unter die Erde. Und zwar ungefähr doppelt so tief wie sie groß sind. Pflanzkörbe schützen sie vor Wühlmäusen. Kleine Frühblüher wie Schneeglöckchen und Krokusse kommen in größeren Gruppen besonders gut zur Geltung. Tulpen werden gerne in kleineren Verbänden von 5 bis 15 Stück gesetzt. 3) Wildwuchs zurückschneiden Bäume und Sträucher sollten im Herbst zurückgeschnitten werden. So können neue Triebe in der kommenden Gartensaison mit voller Kraft sprießen. Zunächst müssen kranke sowie abgestorbene Äste und Zweige weichen. Aber auch dünne Exemplare sowie solche, die sich überschneiden oder aneinanderreiben, sollten Gartenbesitzer jetzt entfernen. Darüber hinaus brauchen Hecken im Herbst einen ordentlichen Schnitt. Sind sie in Form gebracht, bekommen auch die unteren Zweige und Blätter ausreichend Luft und Sonne. Bei Stauden gilt es, kranke Pflanzenteile zu entfernen. Dabei nichts herumliegen lassen, was faulen könnte. Der gesunde Rest darf bleiben. Zum einen, weil die oberirdischen Pflanzenteile die Wurzel vor Frost schützen. Zum anderen,

weil sie auch im Winter – zum Beispiel mit Reif überzogen – noch ein schönes Bild abgeben. 4) Kübelpflanzen schützen Die allermeisten Kübelpflanzen sollten den Winter am besten drinnen verbringen. Während sich für laubabwerfende Arten ein dunkler, kühler Keller als ideales Winterquartier erweist, sollten immergrüne Arten wie Lorbeer oder Oleander nicht ganz dunkel stehen. Hier sind Pflanzenfreunde im Vorteil, die einen hellen aber kühlen Wintergarten oder ein entsprechendes Gewächshaus besitzen. Alternativ eignen sich auch helle, unbeheizte Treppenhäuser oder Garagen. Einige Sorten wie Buchsbaum, Bambus oder Kirschlorbeer dürfen im Freien überwintern. Dabei sollten jedoch einige Vorkehrungen getroffen werden: die Krone der Pflanze mit Vlies umwickeln; Reisig um den Stamm legen; den Topf auf eine Styroporplatte stellen und mit dämmendem Material umwickeln – zum Beispiel mit Noppenfolie oder einem Jutesack. Eng zusammengerückt und/oder an der Hauswand platziert, sind die Pflanzen am besten geschützt. 5) Rasen stutzen Solange der Rasen noch wächst, sollte er weiter gemäht werden. Auch wenn es sich im Herbst manchmal als nicht ganz so einfach erweist, die richtigen Witterungsverhältnisse abzupassen. Werden die Nächte zu kalt – in der Regel ab Mitte Oktober – fällt der Rasen in seinen Winterschlaf und sollte nun ein letztes Mal gestutzt werden. Hierbei kommt es auf die richtige Höhe an. Experten empfehlen etwa vier Zentimeter. Bleiben die Grashalme länger, werden sie im Winter mitunter vom Schnee plattgedrückt, was wiederum ein feuchtes Milieu und somit die Ausbreitung von Pilzen und Krankheiten begünstigt. Aus demselben Grund sollte der Rasen im Herbst regelmäßig vom Laub befreit werden. Nur so bekommt er ausreichend Licht und wird nicht zu feucht. Das Laub vom Rasen darf übrigens gerne auf die Beete verteilt werden. Hier dient es als natürlicher Frostschutz. HS n

55

Ein Garten macht Freude und Arbeit. Lassen Sie uns die Arbeit machen, dann haben Sie nur noch Freude.

Gartenpflege GmbH & Co. KG Buchenweg 5 | 53227 Bonn Telefon: 0228 - 90 90 66 40 Telefax: 0228 - 90 90 66 99 www.eckstein-gartenpflege.de info@eckstein-gartenpflege.de


F F Ă– R E NEU 1 JA H R

Vielen herzlichen Dank an unsere treuen Kunden!


G N FNU

H T A R S Ö IN R

Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG Auf der Grefenfurth 5 • 51503 Rösrath • Tel. 02205 / 730 Öffnungszeiten: Mo-Sa von 10-19 Uhr • www.hoeffner.de


lebensart

Hier ist der Name Programm: „Into the Wild“ heißt dieses detailverliebte Wallpaper der TapetenAgentur. Im grünen Dickicht verstecken sich Papageien, Tiger, Affen und allerhand bunte Blüten. www.tapetenagentur.de

top urban jungle living

Die Schweizer Designerin Regula Stüdli hat ein Faible für Florales. Mit ihrem neuen Rosenthal-Dekor „Les Fruits du Jardin“ stillt sie die Sehnsucht nach südlichen Gefilden. www.rosenthal.de

Wilde Tiere, tropische Pflanzen: Mit diesen Einrichtungs-Must-Haves kommt Dschungel-Feeling auf. Dass Mobilès nicht ausschließlich ins Kinderzimmer gehören, zeigt das grazile Modell „Little Green Leaf“ von IDAdesign. www.dawanda.com

Accessoires eignen sich besonders gut, um Einrichtungstrends unkompliziert umzusetzen. Tropisch wird‘s zum Beispiel mit diesem Jungle-Kissen von Tom Tailor. www.tom-tailor.com

Die Serie Parrot Party Collection des spanischen Labels Lladró kombiniert moderne Designs mit realistischen Porzellanfiguren. Neben Papageien sitzen wahlweise auch Kakadus und Lovebirds auf Kerzenständern, Lampenfüßen oder Wandhaken. www.desiary.de

58

Herbst 2017 · top magazin BONN


werbeagentur-twominds.de

lebensart

Der Lampenschirm der Designlampe „CP3d Blowing Leaves Pendant“ stammt aus einem 3D-Drucker. Das in sich verschlungene Blätterwerk sorgt für ein stimmungsvolles Licht- und Schattenspiel. www.cplighting.com

Wohin mit Handy, Schlüssel oder Kugelschreiber? Zum Beispiel in die dschungelgrüne Lederablage Jack. Dazu passt: ein Kugelschreiber mit feinem Ziegenlederüberzug und goldenen Akzenten. www.desiary.de

Die SCHÄRFSTEN

FLIESEN gibt’s bei uns!

Für Süßes, Obst oder einfach als exotischer Hingucker: Diese handgearbeitete Schale in Form eines Bananenblatts wirkt zugleich urig und edel. www.ferrum-living.de

UMWERFEND SCHÖN... 1000 m² moderne Ausstellungsfläche.

Ausgefallen? Keine Frage! Originelle Designs – wie die LED-Wandleuchte Monkey – sind das Markenzeichen der italienischen Kultmarke Saletti. www.nedgis.com

Fliesen von 1 x 1 cm bis 1 x 3 m. freundliche Fachberatung. Großlager, ständige Lieferbereitschaft.

Fotos: Hersteller

Ideen für Küche, Bad und Wohnen...

59

Provinzialstr. 12 · 53127 Bonn · Tel.: 0228 91899-0

www.pung.de


lebensart

Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung! Mit der wasserfesten und sonnengelben Jacke Stratus von Barbour macht Frauchen selbst beim Gassigehen im Regen eine gute Figur. www.barbour.com

top

Singing in the rain

fashion

Mild und bunt… so lieben wir den Herbst. Er kann aber auch nass, grau und matschig. Macht nichts! Mit diesen

Friedrich ist kein gewöhnlicher Stockschirm, er ist ein senfgelbes Modeaccessoire. Mit elegantem Design und einem Griff aus hochwertiger japanischer Eiche schützt er auch die trendigsten Outfits stilsicher vor strömendem Regen. www.marysams.com

bestens gerüstet.

Dank des robusten G-1000Heavy-Duty-Materials ist der Träger des Greenland Backpack für Wind und Wetter gerüstet. Die Idee zu dem Modell stammt von einem treuen Fjällräven-Kunden, der aus seiner ausgedienten Greenland-Jacke einen praktischen Rucksack nähte, um ihn an seinen Tretschlitten zu hängen. www.fjallraven.de

60

Herbst 2017 · top magazin BONN

Halten auch bei nasskaltem Regenwetter wohlig warm: die Schals der Traditionsmarke Roeckl. Bei diesem Exemplar haben die Designer das klassische Fischgrätmuster modern interpretiert. www.roeckl.com

Fotos: Hersteller

wetterfesten Fashion-Highlights sind wir


lebensart

Zugegeben: Ein bisschen Regen setzt keiner Armbanduhr so schnell zu. Dennoch schadet es nicht, ein wasserdichtes Exemplar am Handgelenk zu haben … wie dieses unverwüstliche Modell von Victorinox: Die I.N.O.X. macht jedes Abenteuer mit und übersteht selbst eine zweistündige 90-Grad-Maschinenwäsche. www.victorinox.com

Modisch durch jede Pfütze springen können die Trägerinnen dieser Chelsea Boots aus schwarzem Kautschuk und mit Lederband. Die trendigen Treter stammen aus dem Hause Floris van Bommel. www.florisvanbommel.com

Glitzer & Glamour Ehrlich · Trendig & erstaunlich günstig ...einfach nur wohlfühlen

Große Kapuze, praktische Taschen, wetterfestes Material – der Friesennerz ist Regenschutz in Perfektion. Stilsichere Varianten der nordischen FunktionsJacke gibt es bei Schmuddelwedda.de – von kurz bis lang, für SIE und auch für IHN, in klassischem Gelb oder etwas schlichter in Blau. www.schmuddelwedda.de

Miss Juliette heißt dieser trendige Gummistiefel der französischen Marke Aigle. Mit dem geometrischen Muster, einem kleinen Absatz und seiner schlanken Wadenform wirkt das Naturkautschuk-Modell besonders feminin. Eigentlich schade, dass die Festival-Saison schon wieder vorbei ist! www.aigle.com

61

Thomas-Mann-Str. 33 | 53111 Bonn Tel.: (0228) 97663424 Öffnungszeiten Mo-Sa 11.00-18.00 Uhr www.facebook.com/lammerzfashionista


lebensart | anzeige

Jo Malone: Geranium & Walnut Shower Gel Lebhafte Geranie trifft auf die Wärme der Walnuss. Das Ergebnis ist reinigendes Duschgel und Peeling zugleich.

top

Jo Malone: English Pear & Freesia Scented Candle Bringt den Duft des Herbstes ins Wohnzimmer: Diese Kerze von Jo Malone duftet nach reifen Birnen und einem Strauß weißer Freesien.

Bobbi Brown: Radiance Boost Mask Die Gesichtsmaske Radiance Boost erneuert die Haut und regt die Mikrozirkulation mit erfrischendem Orangenöl und feinen Walnusskörnern an.

Guerlain: La Cure Orchidée Impériale Black Im Zentrum der vierwöchigen Intensivkur steht ein Konzentrat der BlackimmuneTechnologie in Verbindung mit einer äußerst wirksamen Aktivstoffkombination. Diese bewirkt eine Zellerneuerung von der Oberfläche bis in die Tiefe.

62

Herbst 2017 · top magazin BONN

Escentric Molecules: Molecule 04 Geza Schön ist der Mann hinter einigen der spannendsten Düften unserer Zeit. Im Zentrum seines neuen Parfümkunstwerks steht das Molekül Javanol: ein Befreiungsschlag für Sandelholz.

Fotos: Hersteller, kiuikson/Fotolia.com, Barbara Frommann (Portrait Romy Britten)

beauty Fall in beauty


anzeige | lebensart

Bobbi Brown: Rich Lip Color Die federleichten und gleichzeitig stark deckenden Lippenstifte liefern ein auffallend strahlendes Farbergebnis zusammen mit viel Pflege und Feuchtigkeit.

Memo Paris: Russian Leather Russian Leather ist der jüngste Zugang zur Reihe Cuirs Nomades, die allesamt dem Leder huldigen. Eine Begegnung mit den eisigen, einsamen Landschaften Sibiriens – und dem Russischen Wolf.

Bio Effect: EGF Serum EGF ist ein hauteigener Wachstumsfaktor, der als zellaktivierender Botenstoff wirkt: Er dockt an die Rezeptoren der Hautzellen an, sendet molekulare Signale zur Hauterneuerung und regt den Aufbau von Kollagen und Elastin an.

Top Beauty Tipp von Romy Britten, Parfümerie Vollmar an der Sternstraße Der Herbst steht uns bevor mit all seinen Farben und facettenreichen Tönen. Und irgendwie lädt er zum Kuscheln ein. Wohlriechende parfümierte Körpercremes hüllen uns behaglich ein. Eine parfümierte Creme ist wohl die sinnlichste Art, ein Parfum zu tragen. Es begleitet uns den ganzen Tag und schenkt uns Wohlbefinden. Im bunten Herbst fällt ebenso der Start für Neulancierungen erlesener Parfums. Es wird sinnlicher, wärmer, würziger oder keck mit Gourmandnoten. Übrigens haben Studien herausgefunden, dass sinnliche Gourmand-Parfums außergewöhnlich auf das männliche Geschlecht wirken. Die Damen, der Herbst darf kommen! Kleine Pflegesünden des Sommers lassen wir einfach bei einer individuellen Kosmetikbehandlung „wegmassieren“. Unbezahlbar der Urlaub vom Alltag! Die Jahreszeit macht Lust auf neue Farben. Grüntöne, Beerentöne und Metallic-Nuancen für Lippen und Augen sind diese Saison angesagt. Somit sind wir perfekt auf jeden erdenklichen Look abgestimmt. Ich freue mich auf den bunten Herbst! Ihre Romy

63

AHRWEILER | BORNHEIM ERFTSTADT | LINZ AM RHEIN MECHERNICH | NIEDERKASSEL-RHEIDT REMAGEN | SCHLEIDEN Stammhaus BONN Sternstraße 64 Tel.: (02 28) 63 79 01 Filiale BONN Kaiserplatz 8 NEU: BONN-POPPELSDORF Clemens-August-Str. 43 BONN-OBERKASSEL Königswinterer Straße 626 BONN-PLITTERSDORF Ubierstraße 1


lebensart | anzeige

Stefan Fröhling

ling, „mit einem Gel von höchstem Hyaluronsäuregehalt.“

geht unter die Haut Unsere Haut offenbart, wie wir leben. Denn Stress und falsche Ernährung bringen die Darmflora aus dem Gleichgewicht. Die Folge sind Pickel, Rötungen oder auch Ekzeme. Die Hautexperten der Alten Apotheke in Bad Godesberg widmen sich der Schönheit aus ganzheitlicher Sicht – mit Präparaten zur Regeneration der Darmflora und hochwertigen Kosmetikprodukten.

W

er die erste Etage der Alten Apotheke an der Koblenzer Straße betritt, taucht in eine Welt der Entspannung ein. Hier bleibt der Alltag draußen und man kommt zur Ruhe. In den historischen Räumlichkeiten sorgt Kosmetikerin Sandra Ferreyra für innere Harmonie, die nach außen sichtbar wird. Das Erlebnisprogramm reicht von der Basis- über die Komfort- bis zur Aknebehandlung. Ergänzt wird das kosmetische Angebot durch SkinCeuticals, Needling und Comfort Sugaring beziehungsweise Waxing. Ebenfalls dazu gehören Make-up, Wimpern- und Brauenfärbung. Kurzum: das volle Schönheitsprogramm. Auch für den Mann.

64

Herbst 2017 · top magazin BONN

Natur hautnah Jede Anwendung hat auf der Kosmetik­ etage des altehrwürdigen Gebäudes einen eigenen Behandlungsraum. Die Hautexperten der Alten Apotheke verwenden ausschließlich Premium-Marken wie SkinCeuticals, eine High-Tech-Anti-Aging-Pflege aus den USA. Oder auch die hochwertigen Produkte von Caudalie, Lierac, Nuxe und Sensilis, die nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus pflanzlichen Extrakten hergestellt werden, ebenso wie La mer, das sich die heilende Wirkung von gereinigtem Meeresschlick zunutze macht. „Wir führen auch eine Eigen­marke“, sagt Inhaber Stefan Fröh-

Im Gleichgewicht Zum Aufbau einer gesunden Darmflora, dem zweiten Baustein für ein reines Hautbild, setzt Stefan Fröhling auf probiotische Nahrungsergänzungsmittel, die sich positiv auf den Hautstoffwechsel auswirken. „Wir empfehlen die Präparate von Omni-­ Biotic“, so der Apotheker. Sie wurden von Wissenschaftlern schon erfolgreich zur Behandlung von Neurodermitis im Frühstadium, Kopfschmerzen oder auch Durchschlafstörungen angewendet. MS n

Alte Apotheke Godesberg Koblenzer Straße 58 | 53173 Bonn Telefon 0228 353001 E-Mail mail@alte-apotheke.com Web www.alte-apotheke.com

Fotos: Uwe Vogt

SCHÖNHEIT

Individuelle Anwendungen Den jeweils optimalen Behandlungsansatz findet das Expertenteam nach einer gründlichen Analyse. „Dabei betrachten wir die Haut unserer Kunden stets ganzheitlich“, erklärt Sandra Ferreyra. Frauen, die sich für das Erlebnisprogramm der Alten Apotheke interessieren, können sich auf der „Ladies Night“ bei Prosecco und Häppchen über alle Anwendungen informieren. Termine finden sich auf der Webseite.


Foto: Uwe Vogt

»Ich lese

Top Magazin …

… weil die Addition spannender Themen das Lesevergnügen multipliziert.«

Dr. Dr. Gert Mittring elffacher Weltmeister im Kopfrechnen


wirtschaft

Wachstum für

BONN

… lautete das Motto der 20. Bonner Wirtschaftsgespräche. Neben einem SpeedDating und kulinarischen Leckerbissen gab es auch in diesem Jahr wieder Spiele, Musik und viele Informationen. Top Bonn war vor Ort. und 1.400 Gäste waren Ende Juni der Einladung des Oberbürgermeisters Ashok Sridharan und der Wirtschaftsförderin Victoria Appelbe auf den Vorplatz der Bonner Oper gefolgt. Sie kamen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik sowie Gesellschaft und nutzten die Chance, mit möglichst vielen Partnern und Besuchern ins Gespräch zu kommen – zum Beispiel im Rahmen des Speed-Datings oder an einem der vielen Informationsstände. „Die Bonner Wirtschaftsgespräche sind eine wichtige Veranstaltung für den Dialog über die wirtschaftliche Entwicklung unserer Stadt und die Vernetzung untereinander“, sagte Gastgeberin Victoria Appelbe und bedankte sich bei den 39 Sponsoren und Medienpartnern für ihr Engagement. Ashok Sridharan griff bei seiner Begrüßung das Veranstaltungsmotto auf und gab den Gästen einen Eindruck davon, welche Projekte und Zahlen für Wachstum und Stadtentwicklung stehen: „Die ungeliebte Südüberbauung auf dem Bahnhofs-

66

Herbst 2017 · top magazin BONN

vorplatz ist endlich beseitigt. Dort und im Norden des Bahnhofsvorplatzes werden neue Gastronomie- und Handelsflächen, Büros und ein Hotel entstehen. Auch am Bundeskanzlerplatz werden sich bald die Kräne drehen, wie auch am Bertha-vonSuttner-Platz, wo der Neubau eines Hotels entsteht.“ Die Verantwortlichen hatten das Motto gewählt, um die zentrale Bedeutung der Unternehmen als Wachstumsmotor unserer Stadt zu dokumentieren. Schließlich gilt Bonn, gemessen am Bruttoinlandsprodukt je Erwerbstätigem, als wirtschaftsstärkste Stadt in Nordrhein-Westfalen. Bonn profitiert von einer großen Breite an zukunftsfähigen Branchen, Unternehmensgrößen und einer guten Vernetzung der wirtschaftsrelevanten Akteure untereinander. Dabei haben Kooperationen in der Region in den letzten Jahren einen immer höheren Stellenwert eingenommen. Gleichzeitig hat zudem die Internationalität der Wirtschaft an Bedeun tung weiter zugelegt.

xxx xxx xxx Telefon xxx E-Mail xxx Web xxx

Fotos: Uwe Vogt

R


wirtschaft

„Wir kümmern uns um den

Abwasch“

Professional Non-Food-Catering für Ihre Events Als einer der innovativsten und professionellsten Rundum-Dienstleister in Europa sorgen wir für Veranstaltungen jeder Größenordnung. Ein umfangreiches, exklusives Produktsortiment und weitreichende Dienstleistungen sind für uns genauso selbstverständlich wie reibungslose Logistiklösungen und komplette Servicepakete und eine Rundumbetreuung (24/7) – ganzheitlich und vernetzt.

ProfiMiet GmbH

67

André-Citroën-Straße 14a, 51149 Köln Telefon 02203 20221-30 E-Mail info.profimiet@bilfinger.com Web www.profimiet.bilfinger.com


wirtschaft

thomas-mann-straĂ&#x;e 17 bonn-city fon 657800 www.hach-mode.de mo-fr 10-19 uhr, sa 10-18 uhr 68


WACHSTUM FÜR BONN

rubriktitel wirtschaft

IHR ZURICH TEAM FÜR VERSICHERUNG UND VORSORGE IN BONN-RHEIN-SIEG.

Mark Sontag Leiter Bezirksdirektion Versicherungsfachwirt

Thomas Mentis Privatkunden Spezialist Versicherungskaufmann

Gerne beraten wir Sie: BEZIRKSDIREKTION MARK SONTAG Am Turm 40 53721 Siegburg Telefon 02241 17550 agentur.sontag@zuerich.de

Michael Löschner Vertriebsassistent Versicherungskaufmann


wirtschaft | ratgeber recht

Ehe oder nichteheliche Lebensgemeinschaft … und die rechtlichen Folgen Viele Paare entscheiden sich für die Ehe – und immer mehr Menschen auch bewusst dagegen. Ohne Trauschein entfallen zwar die familienrechtlich vorgesehenen Rechte und Pflichten der Partner. Das heißt aber nicht, dass nichteheliche Lebensgefährten vollkommen schutzlos sind. Ausgleichsansprüche können im Einzelfall etwa dann bestehen, wenn Partner gemeinsam eine Immobilie erworben haben.

as Gesetz sieht für den Fall der Eheschließung ein besonderes Regelwerk an Vorschriften für die Zeit der intakten Ehe, aber auch für die Zeit ab der Trennung vor. Vergleichbare Regelungen gibt es für die nichteheliche Lebensgemeinschaft nicht. Die Ehe steht also unter einem besonderen Schutz, bringt gleichzeitig aber auch Pflichten mit sich, die bei der nichtehelichen Lebensgemeinschaft entfallen. Leben die Partner ohne Trauschein zusammen, bestehen weder während des Zusammenlebens noch im Fall der Trennung Unterhaltsansprüche gegenüber dem anderen Partner. Einzige Ausnahme: Die Be-

70

Herbst 2017 · top magazin BONN

teiligten haben gemeinsame Kinder, die betreuungsbedürftig sind. Verzichtet ein nichtehelicher Lebensgefährte beispielsweise zugunsten des Partners auf seine Karriere, um die gemeinsamen Kinder zu betreuen, bleibt dies in den meisten Fällen kompensationslos. Lassen sich Eheleute scheiden, werden die während der Ehe erwirtschafteten Rentenanwartschaften in der Regel zwischen den Ehegatten aufgeteilt. Häufig können auch Ansprüche auf die Zahlung eines Zugewinnausgleichs für während der Ehezeit erlangtes Vermögen geltend gemacht werden. Im Gegensatz dazu hat die Trennung von nichtehelichen Lebensgefährten aus juristischer Sicht keine „familienrechtlichen Konsequenzen“.

Nichteheliche Lebensgefährten profitieren also grundsätzlich nicht von den während der Beziehungszeit erwirtschafteten Renten oder dem erwirtschafteten Vermögen des anderen. Allerdings können auch nichteheliche Lebensgefährten im Einzelfall Ansprüche gegen den Partner haben. Ausgleichsansprüche kommen beispielsweise in Betracht, wenn die nichtehelichen Lebensgefährten gemeinsam eine Immobilie erworben haben und einer der beiden Partner wesentlich höhere Beiträge für Erwerb und Unterhalt dieser Immobilie aufgewendet hat. Dies kann auch für sonstiges Vermögen wie etwa Unternehmensanteile gelten.

Foto: illustrissima/Fotolia.com

D


ratgeber recht | wirtschaft

Regelungsmöglichkeiten für Unverheiratete Um sich vor den oben genannten Risiken zu schützen, können die Partner vertragliche Vereinbarungen treffen. Wie bei Eheleuten im Rahmen eines Ehevertrages haben auch nichteheliche Lebensgefährten die Option, einen Partnerschaftsvertrag abzuschließen. Darin können die Partner etwa Unterhaltspflichten und die Vermögensauseinandersetzung regeln oder sich gegenseitig Vollmachten erteilen. Ein solcher Partnerschaftsvertrag, zumindest aber eine schriftliche Vereinbarung empfiehlt sich vor allem dann, wenn die Lebensgefährten während der Beziehung eine Immobilie erwerben, an der sich beide finanziell beteiligen. Zwar können Ausgleichsansprüche auch ohne schriftliche Vereinbarung bestehen, eine klare Regelung erleichtert die Ausein­ andersetzung allerdings erheblich. Insbesondere hilfreich sind Vereinbarungen über das Schicksal einer Immobilie nach der Trennung, etwa über die Höhe eines Ausgleichsanspruchs oder das Übertragen eines Miteigentumsanteils für den Fall der Trennung. Anders als ein Ehevertrag, der stets notariell beurkundet werden muss, besteht eine solche Beurkundungspflicht für Partnerschaftsverträge nicht. Trotzdem sollte ein solcher Vertrag immer schriftlich fixiert werden. Ja zur Ehe? Für den Fall, dass sich die Partner für die Eheschließung entscheiden, bedeutet dies wiederum nicht, dass sie zwingend an die

gesetzlichen Vorgaben des Familienrechts gebunden sind. So, wie sich die nichtehelichen Lebensgefährten dazu entscheiden können, einen Partnerschaftsvertrag zu schließen und eheähnliche Regelungen zu finden, können sich Ehepartner von den strengen gesetzlichen Vorgaben lösen und sich vertraglich der nichtehelichen Lebensgemeinschaft annähern. Sie können etwa vereinbaren, dass sie im Güterstand der Gütertrennung leben möchten. Konsequenz einer solchen Regelung ist, dass ein Ausgleich des während der Ehezeit erwirtschafteten Vermögens nicht stattfindet, jeder Ehegatte also nur für sich selbst wirtschaftet. Vorsicht ist geboten, wenn abzusehen ist, dass ein Ehegatte während der Ehezeit Karriere machen und ein großes Vermögen erwirtschaften wird. An diesem Vermögen partizipiert der andere Ehegatte im Falle der Gütertrennung nämlich nicht. Oftmals empfiehlt es sich daher, die Zugewinngemeinschaft nicht vollständig aufzuheben, sondern nur in Teilbereichen zu modifizieren. Auch Unterhaltsansprüche lassen sich (teilweise) ausschließen oder erweitern. Darüber hinaus kann der Ausgleich der Rentenanwartschaften modifiziert werden. Da das Gesetz die Ehe besonders schützt, muss bei derartigen Regelungen allerdings immer darauf geachtet werden, dass diese nicht sittenwidrig und damit unwirksam sind. Insbesondere beim Ausschluss von Unterhaltsansprüchen und beim Versorgungsausgleich ist daher besondere Vorsicht und eingehende Prüfung geboten. n

Starke Wurzeln. Frische Köpfe.

. Arbeit . Familie . Immobilien . Medizin . Steuern . Unternehmen . Vermögen

Zur Autorin Miriam Hachenberg ist Rechtsanwältin bei MEYER-KÖRING mit Büros in Bonn und Berlin. Familienrecht ist einer von vielen Beratungsschwerpunkten der Kanzlei.

MEYER-KÖRING Rechtsanwälte | Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB Bonn | Berlin

Weitere Informationen unter: Telefon: 0228 72636-701 www.meyer-koering.de

Oxfordstraße 21, 53111 Bonn Telefon: +49 (0)228 72636-701 Telefax: +49 (0)228 72636-77 bonn@meyer-koering.de www.meyer-koering.de 71


wirtschaft | anzeige

Volker Seipp, Fachberater für internationales Steuerrecht bei PMPG

Das Ende der Steuerparadiese naht PMPG empfiehlt, im Ausland besteuerte Einkünfte zu überprüfen. Die beliebtesten Steueroasen der Welt beginnen langsam auszutrocknen. Denn: Die Abschaffung des Bankgeheimnisses hat nun auch in Ländern die Runde gemacht, die als solche Bekanntheit erlangten.

D

er vermeintliche Traum vom uneingeschränkten Geldsparen ohne Steuern droht zu enden. Um Steuerflucht künftig vorzubeugen, hat die Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) einen gemeinsamen Standard zum Informationsaustausch über Finanzkonten entwickelt. Der automatische Austausch soll länderübergreifender Steuerhinterziehung entgegenwirken. Das Ende des Bankgeheimnisses Schon mehr als 100 Länder haben sich der Vereinbarung angeschlossen, darunter auch große Steueroasen wie die Cayman Islands, die Seychellen und Zypern. Auch die Schweiz hat sich – nach langen Diskussionen – gegen eine Bewahrung des Bankgeheimnisses ausgesprochen. Ausländische Banken dürfen sich demnach an keine Diskretionspflicht mehr halten, sondern müssen Informationen über Personen und ihre Konten sowie

72

Herbst 2017 · top magazin BONN

ihre Kapitalerträge und Veräußerungserlöse widerstandslos übermitteln. Wie sich das Abkommen auf die inländische Verschwiegenheitspflicht der Banken auswirken wird, bleibt abzuwarten. Was sagen Fachberater für internationales Steuerrecht dazu? Für die international agierende Steuer-, Rechts- und Unternehmensberatung PMPG ist das Ende der Steueroasen keine Katastrophe. Im Gegenteil: PMPG sieht dem vieldiskutierten Erlass positiv entgegen. Volker Seipp, Fachberater für internationales Steuerrecht bei PMPG: „Steuerbetrug entgegenzuwirken ist notwendig. Das hätte schon seit Jahren in Angriff genommen werden müssen. Nicht erst seit dem OECD-Entscheid ist für Unternehmer, die eine Vermögensanlage im Ausland in Erwägung ziehen, eine umfangreiche Beratung unentbehrlich. Denn die richtige Deklaration ausländischer Einkünfte vermeidet unnötige Strafen. Wer sich

unsicher ist, ob in der Vergangenheit ausländische Einkünfte in Deutschland ordnungsgemäß besteuert wurden, dem empfehlen wir eine Überprüfung.“ Sollten sich Lücken ergeben, so Volker Seipp, sollte schnellstmöglich eine Selbstanzeige erfolgen. Schließlich erhöhe der automatische Informationsaustausch den Druck. „Die Wahrscheinlichkeit entdeckt zu werden steigt, da die Steuerfahndung nicht mehr auf den Ankauf von Steuer-CDs ann gewiesen ist.“

PMPG Steuerberatungsgesellschaft mbB Standort Bornheim Adenauerallee 45-49 | 53332 Bornheim Telefon 02222 9401-0 E-Mail info@pmpg.de Web www.pmpg.de


INDIVIDUELLE DRUCKMEDIEN Digitaldruck – Offsetdruck – Siebdruck – Sublimationsdruck - Gestaltung

INDIVIDUELLE DRUCKSACHEN

GROSSFORMATDRUCK

Schulungsunterlagen, Briefbogen,

Poster, Banner, RollUps

Visitenkarten, Glückwunschkarten,

Displays, Fahnen, Aufkleber,

Postkarten, Broschüren, Bücher,

usw.

Folder, Flyer, usw

MEDIENGESTALTUNG - GRAFISCHE GESTALTUNG Druckvorlagenherstellung , Logogestaltung

Das bönnsche Brauchtum Karneval unterstützen wir mit Sonderkonditionen und Rabatten für Vereine in Bonn und Rhein-Sieg-kreis Argo Projekt GmbH Druck und Medien

Markt 23-27 I 53111 Bonn I Fon + 49 228 98176-50

kontakt@argo-projekt.com I www.argo-projekt.com


»Von Bonn – für Bonn: D+P office ist neuer Druck- und Kopierpartner der Telekom Baskets« Das Team der Telekom Baskets Bonn mit Gerhard Ulrich (Vorstand D+P office) und Denis Schäfer (Gebietsverkaufsleiter D+P office).

The office experts D+P office ist Experte für Digitaldrucksysteme, Dokumentenmanagement, Bürobedarf und Versandverpackungen. Als Mitglied der ProBaskets unterstützt das Team den regionalen Basketballsport, vor allem die Jugendförderung.

D

okumente sind entscheidend für unsere Arbeit. Sie stellen die Inhalte für viele Geschäftsprozesse dar. Doch was passiert, wenn ein Prozess ins Stocken gerät? Wie viel Zeit verschwenden wir für dokumentenbezogene Aufgaben? Und sind sensible Dokumente wirklich sicher? Fakt ist: Die Verwaltung von Dokumenten ist nicht immer so effizient, kontrolliert und profitabel, wie sie sein könnte. Dokumentenbezogene Prozesse schlanker und besser kontrollierbar zu gestalten, ist eine der Stärken der D+P office AG.

74

Herbst 2017 · top magazin BONN

Effizient arbeiten, Kosten senken „Als CanonBusiness Center für die Region Köln/Bonn bieten wir Bürosysteme rund um Laserdrucker, Multifunktionssysteme, den Großformatdruck und kompatible Business Software“, sagt Gebietsverkaufsleiter Denis Schäfer. „Wir bieten Beratung, Verkauf, Finanzierung und Service rund um Hard- und Softwareprodukte aus einer Hand.“ Bürosysteme von D+P office helfen dabei, Bürokommunikation effizienter zu gestalten, Workflows gewinnbringend zu optimieren und Kosten zu senken.

Eingabe, Verarbeitung, Ausgabe Die Grundstruktur jeder Datenverarbeitung besteht aus den drei Schritten: Eingabe, Verarbeitung und Ausgabe. „Für alle drei Bereiche halten wir die passenden Produkte bereit“, sagt Denis Schäfer. Die Dateneingabe erfolgt zum Beispiel durch Canon-Dokumentenscanner oder Multifunktionssysteme. Anschließend gilt es, die Eingaben zu verarbeiten. Dafür sorgen professionelle Softwarelösungen zur Datenkonvertierung, Datenstromveränderung und Steuerung. In einem letzten

Foto: Jörn Wolter

wirtschaft | anzeige


anzeige | wirtschaft

»Mit den Telekom Baskets Bonn

unterstützen wir eine Mannschaft, die wie

einigen Jahren mit dem Vertrieb von Kopierpapieren, Druckerzubehör und der (Gerhard Ulrich, Vorstand D+P office AG) Produktion von Geschäftsdrucksachen. Schritt wird das Ergebnis der Berechnung Seither ist das Unternehmen kontinuierbeziehungsweise Veränderung für den lich gewachsen. Anwender ausgegeben – mithilfe von Drucksystemen auf Papier oder zur weite- Hoher Bedarf an Print Services ren Verarbeitung als Datei. „Unser gesamtes Leistungsportfolio ist sehr beratungsintensiv, daher sind für uns Kontinuierliches Wachstum ein hoch motiviertes Team und qualifiDie Geschichte der D+P office AG reicht zierte Partner sehr wichtig“, sagt Vorstand bis ins Jahr 1977 zurück. Einige frü- Gerhard Ulrich. „Aktuelle Studien zeigen, here Unternehmen der Historie, wie dass der Bedarf an Print Services und Docuzum Beispiel Plankopie, Planbüro oder ment Solutions in Deutschland gerade im Walther&Sohn, sind auch heute noch ein Mittelstand sehr hoch ist. Wir sind darauf Begriff im Großraum Köln/Bonn. Unter vorbereitet und bieten unseren Kunden dem Namen D+P startete das Team vor individuelle und vor allem kostensenken-

Fotos: .shock/pressmaster/marog-pixcells/auremar/Fotolia.com

wir ständig am Ball ist und Druck macht!«

de Lösungen.“ Weitere Schwerpunkte sind außerdem der Handel mit Kopierpapier, Geschäftsdrucksachen sowie Versandverpackungen. Der Unternehmenssitz mit eigenem Showroom für Canon-Drucksysteme und eigener Servicewerkstatt befindet sich im Gewerbegebiet Bonn-Buschdorf. n

D+P office AG In den Dauen 6 53117 Bonn Telefon: 0228 909581-0 E-Mail: info@dpoffice.de Web: www.dpoffice.de www.bonnpapier.de

Herbst 2017 · top magazin BONN

75


wirtschaft | anzeige

Der Bonner Energieeffizienz-Preis richtet sich an Kunden, die zum Zeitpunkt ihrer Bewerbung alle zur Verfügung stehenden Energiearten von SWB Energie und Wasser beziehen. Die Sonderkategorie „KlimaBonnBon“ soll zeigen, dass auch nicht investive, kleinere Maßnahmen viel bewirken können. So wollen die Stiftung Bonner Klimabotschafter und SWB Energie und Wasser gezielt Bürger, Schulklassen, Vereine, Nachbarschaften oder Belegschaften ansprechen. Gesucht sind Ideen und Kampagnen für umweltschonende Verhaltensänderungen in Schule, Betrieb oder Ortsteil, einfache Maßnahmen für mehr Klimaschutz und Energieeinsparung. Gute Initiativen werden durch Sachpreise gewürdigt.

Familie Jochem: Gewinner 2015 in der Kategorie Privatkunden

Jetzt bewerben für den 8. Bonner Energieeffizienz-Preis SWB Energie und Wasser schreibt zum 8. Mal den Bonner EnergieeffizienzPreis für vorbildliche Projekte zur Energieeffizienz und Nutzung erneuerbarer Energien aus. Gesucht werden nachhaltige Sanierungen, innovative Gebäude und Haustechnik, pfiffige Gemeinschaftsaktionen oder zukunftsweisende Mobilitäts-Konzepte. Zu gewinnen gibt es Preisgelder im Gesamtwert von 20.000 Euro.

P

rivate Bauherren und Mieter, Architekten und Handwerker (meist mit ihren Bauherren), Bauträger und Vermieter, Unternehmen und Belegschaft, Vereine und Organisationen – alle sind eingeladen, ihre Projekte einzureichen. Gefragt sind realisierte Projekte, die dauerhaft Energie einsparen und besonders effizient nutzen, erneuerbare Energien clever einsetzen und die Umwelt schonen. „Klimaschutz ist eben keine abstrakte Herausforderung“, meint Schirmherr Oberbürgermeister Ashok Sridharan. „Durch sorgsamen Umgang mit Energie, energieeffizienten

Gebäuden und Produktionsweisen sowie den Einsatz innovativer Technologien können wir alle einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten.“ Dies ist in diesem Jahr in Bonn besonders wichtig. Denn so können die Bewerber zeigen, dass Klimaschutz nicht nur eine Sache globaler Konferenzen ist, sondern hier und jetzt aktiv umgesetzt werden kann. Über die ausgezeichneten Projekte wird umfassend berichtet, damit sie anderen auch zum Vorbild werden können. Machen Sie mit Ihrer Bewerbung Klimaschutz in Bonn sichtbar! Die Jury des Energieeffizienz-Preises

In die Bewertung der Fachjury gehen ein: messbare Energieeinsparung, persönliches Engagement, Ideenreichtum des Bewerbers, Innovationsgrad des Projektes, erzielte Breitenwirkung und Nachahmbarkeit. Die Bandbreite möglicher Projekte ist also vielfältig. Der Jury 2017 gehören an: Alois Blum, Kreishandwerkerschaft Bonn/Rhein-Sieg; Bernhard von Grünberg (MdL a.D.), Deutscher Mieterbund Bonn/Rhein-Sieg/Ahr e.V.; Helmut Hergarten, Haus & Grund Bonn/Rhein-Sieg e.V.; Jürgen von Kietzell, Bund Deutscher Architekten BDA Bonn/ Rhein-Sieg; Dr. Reinhard Loch, Verbraucherzentrale NRW; Dr. Rainer Neuerbourg, Industrie- und Handelskammer Bonn/ Rhein-Sieg; Rainer Virnich, Sparkasse KölnBonn für die Stiftung Bonner Klimabotschafter; Peter Weckenbrock, SWB Energie und Wasser; Wolfgang Zimmer, Journalist; Dr. Ute Zolondek, Stadt Bonn, Amt für Umwelt, Verbraucherschutz und n Lokale Agenda. » Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2017. Alle weiteren Informationen zur Teilnahme und Bewerbung gibt es auf der Seite www.bonner-energieeffizienzpreis.de, per E-Mail an info@bonnerenergieeffizienz-preis.de oder telefonisch unter 0228 711-3232.

www.stadtwerke-bonn.de www.bonner-energieeffizienz-preis.de

76

Herbst 2017 · top magazin BONN


anzeige | wirtschaft

Sicher fahren, ordentlich sparen! „Aus Tradition günstig“ – so lautet der Slogan der HUK-COBURGVersicherungsgruppe. Dank des neuen „Smart Driver“ Bonus-Programms können junge Fahrer jetzt zusätzlich sparen. Dahinter steckt modernste Telematik, von der auch Versicherte anderer Altersgruppen profitieren.

U

Fotos: HUK-COBURG, Ekaterina Pokrovsky/Fotolia.com

nfallstatistiken belegen, dass junge Autofahrer besonders häufig in schwere Verkehrsunfälle verwickelt sind. Aus diesem Grund muss die betroffene Zielgruppe bei Autoversicherungen häufig tiefer in die Tasche greifen. „Das muss nicht sein“, sagt Jörg Neugebauer, Leiter der HUK-COBURG-Geschäftsstelle Bonn. „Wir wollen vorausschauendes und sicher­heitsorientiertes Fahren belohnen – mit einer Kostenersparnis von bis zu 30 Prozent!“

Datenservice und Dienstleistungen GmbH. HUK-COBURG als Kfz-Versicherer hat keinen Zugriff auf die Fahrdaten. Dadurch ist gewährleistet, dass die Versicherung selbst keinerlei Rückschlüsse zum Beispiel auf Einzelfahrten oder konkret gefahrene Strecken ziehen kann. Umgekehrt hat der Dienstleister keine Informationen zum Versicherungsnehmer oder Fahrer.

„Smart Driver“ heißt das entsprechende Bonus-Programm, an dem Versicherte unter 25 Jahren teilnehmen können. Ihre Autos werden kostenfrei mit einer Telematik-Box ausgestattet, die das Fahrverhalten analysiert – anhand von Faktoren wie Ort, Zeit, Geschwindigkeit, Beschleunigung, Bremsen und Lenken. Auf Basis dieser Daten errechnet sich ein Gesamtfahrwert zwischen null und 100 Punkten, der dann in die Beitrags-Berechnung für die Kfz-Versicherung einfließt.

Sicher ist sicher Die Telematik-Box verfügt außerdem über einen automatischen Unfallalarm, der bei Verkehrsunfällen innerhalb Deutschlands unterstützen kann. Erkennt das System eine Notsituation, löst es Alarm aus und stellt Kontakt zu einem Unfallmelde-Dienstleister her. Dieser verständigt bei Bedarf die Rettungskräfte. Einen vergleichbaren Service – via Unfallmeldestecker oder Unfallmelde-App – bietet die HUK-COBURG auch für Versicherte anderer Altersklassen an. Voraussetzung ist ein geeignetes Smartphone mit aktuellem Android- oder iOS-Betriebssystem.

Garantierter Datenschutz Die Auswertung übernimmt die eigens zu diesem Zweck gegründete HUK-COBURG

Für die ganze Familie Neben dem HUK-Klassiker – der Autoversicherung – umfasst das Portfolio der Ver-

Die Telematik-Box analysiert das Fahrverhalten anhand von Faktoren wie Ort, Zeit, Geschwindigkeit, Beschleunigung, Bremsen und Lenken.

sicherungsgruppe viele weitere Produkte: von der Haftpflicht- über die Kranken- bis zur Berufsunfähigkeitsver­sicherung. Des Weiteren gehören auch Lösungen für die betrieb­liche Altersvorsorge und Krankenversicherung zum Programm. Der Fokus liegt auf Policen für private Haushalte. „Wir verstehen uns als FamilienversicheHS n rer“, sagt Jörg Neugebauer.

Geschäftsstelle Bonn Pfarrer-Byns-Str. 1 53121 Bonn Telefon 0228 522411 E-Mail gs-bonn@huk-coburg.de Web www.huk.de Zusätzlich stehen Ihnen 14 regionale Kundendienstbüros sowie 80 freiberufliche Vermittler als Ansprechpartner zur Seite. Kontaktdaten finden Sie unter www.huk.de.

Herbst 2017 · top magazin BONN

77


wirtschaft | anzeige

Vom Ludwig zur CSR-Botschafterin

Oben: CSR-Botschafterin Manuela Gilgen (Gilgen‘s Bäckerei und Konditorei) Rechts: CSR-Botschafterin Maike Hagedorn (Knauber Unternehmensgruppe)

Das CSR-Kompetenzzentrum Rheinland ernennt Manuela Gilgen zur neuen CSR-Botschafterin.

I

mmer mehr Unternehmerinnen und Unternehmer machen sich Gedanken über die gesellschaftliche Verantwortung ihrer Unternehmen. Corporate social responsibility (kurz CSR) lautet das Schlagwort. Manuela Gilgen, Geschäftsführerin der Gilgen‘s Bäckerei und Konditorei in Hennef, ist eine von ihnen. Jüngst wurde sie vom CSR-Kompetenzzentrum Rheinland, das von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg in Kooperation mit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg getragen wird, zur zehnten CSR-Botschafterin ernannt. Sie, ihre Mitstreiter sowie deren Beschäftigte sollen als positive Vorbilder dienen. „Die CSR-Botschafter/innen gehen mit gutem Beispiel voran und moti­vieren andere Unternehmerinnen und Un­ternehmer, es ihnen gleichzutun“, sagt Mirjam Gawellek vom CSR-Kompetenzzentrum. Aus der Region für die Region Im Jahr 2016 gewann Gilgen‘s Bäckerei und Konditorei den Ludwig als bestes mittelständisches Unternehmen aus dem IHK-Bezirk. Die Auszeichnung würdigt die herausragenden Leistungen des Mittelstands. Bewertet werden die Kategorien Gesamt­ entwicklung, Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung/Innovation, Service/Kundennähe/Marketing sowie regionales Engagement. Gilgen‘s konnte in allen Kategorien punkten und ragte als Erfolgsunternehmen für das Thema CSR

78

Herbst 2017 · top magazin BONN

heraus. Das Team bietet nicht nur fair gehandelten Kaffee, Trinkschokolade und Tee in allen Filialen an, sondern engagiert sich darüber hinaus auch in Sachen Gesundheitsförderung der Mitarbeiter und macht sich stark für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Es gibt etwa „Mama-Schichten“, Teilzeit-Azubis, Selbstbehauptungskurse und Rückenschulungsangebote. „Für uns ist es wichtig, sich sozial und nachhaltig zu engagieren. Als Familien- und Traditionsunternehmen in Bonn/Rhein-Sieg möchten wir der Region etwas zurückgeben“, sagt die neue CSR-Botschafterin. „Aus der Region für die Region.“ Mitmacher für den guten Zweck Für ihr herausragendes gesellschaftliches Engagement erhält auch die Knauber Unternehmensgruppe die Auszeichnung zum CSR-Botschafter. In ihrer Funktion als wichtiger wirtschaftlicher Akteur innerhalb der Region will die Gruppe zukünftig noch mehr für nachhaltige Themen werben und Mitmacher für den guten Zweck mobilisieren. Stellvertretend für die gesamte Unternehmensgruppe übernimmt Maike Hagedorn, Referentin für Unternehmenskommunikation und Nachhaltigkeit, das Ehrenamt als CSR-Botschafterin. Mit gutem Beispiel voran Weitere CSR-Botschafter/innen sind Marion Frohn (Lebenshilfe Bonn), Severine

Profitlich (Profitlich & Co. Immobilien KG aus Bonn), Sandor Krönert und Timo Müller (beide Tanzhaus Bonn GmbH), Stephan Multhaupt (gmc² gerhards multhaupt consulting GmbH aus Bonn), Holger Schwan (Projektservice Schwan GmbH aus Meckenheim), Wilfried Thünker (Der Thünker – Business Center in Bonn) und Werner Vendel (Getränke-Service Werner Vendel aus Bonn). Das CSR-Botschafterkonzept ist auch vom NRW-Wirtschaftsministerium für die vier weiteren CSR-Kompetenzzentren in NRW übernommen worden. Das CSR-Kompetenzzentrum wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) geförn dert.

IHK Bonn/Rhein-Sieg Michael Pieck Bonner Talweg 17 53113 Bonn Telefon 0228 2284-130 E-Mail pieck@bonn.ihk.de Web www.ihk-bonn.de http://twitter.com/IHK_Bonn http://facebook.ihk-bonn.de


Eaton – Ihr kompetenter Partner im Bereich Energiemanagement

Wir setzen um, was wirklich zählt.

Eaton ist eines der weltweit führenden Industrieunternehmen im Bereich Energiemanagement. Wir produzieren ein breites Spektrum industrieller und gewerblicher Produkte, denen Sie an Ihrem Arbeitsplatz, bei sich zu Hause und in Ihrer Freizeit begegnen. Zusammen mit unseren Kunden entwickeln wir Lösungen, die durch hohe Energieeffizienz, geringe Emissionen und Ressourcenschonung einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Mit mehr als 100 Jahren Erfahrung helfen wir unseren Kunden bei der Umsetzung elektrischer, hydraulischer und mechanischer Lösungen mit Produkten für unterschiedlichste Industriebereiche: Electrical

Hydraulics Wir liefern elektrische Lösungen, die den Verbrauch senken, die Zuverlässigkeit der Stromversorgung verbessern und die Orte, an denen Sie leben und arbeiten, sicherer und lebenswerter gestalten.

Aerospace

Mobile und industrielle Anwendungen im Hydraulikbereich setzen wir mit zuverlässigen, hocheffizienten Hydrauliksystemen und -komponenten um. Die Einsatzbereiche reichen vom Bergbau bis hin zum Bauwesen.

Vehicle Im Luftfahrtbereich versorgen die Produkte von Eaton Hunderte von Plattformen für Verkehrs- und Militärflugzeuge. Unsere Lösungen decken dabei die Anforderungen an Zuverlässigkeit, Reduzierung von Gewicht und Kraftstoffeffizienz ab.

Eaton liefert innovative Technologien für die Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie, mit denen die Effizienz und Leistung gesteigert wird. Der Einsatz der Produkte verringert den Emissionsausstoß sowie den Kraftstoffverbrauch der Fahrzeuge.

Entdecken Sie Eaton als kompetenten Lieferanten im Energiemanagementbereich und profitieren Sie von sicheren, zuverlässigen, effizienten und nachhaltigen Lösungen.

Eaton Industries GmbH Hein-Moeller-Str. 7–11 D-53115 Bonn / Germany www.eaton.de

© 2017 by Eaton Corporation Alle Rechte vorbehalten

www.eaton.de

Eaton ist ein eingetragenes Warenzeichen der Eaton Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum der entsprechenden Eigentümer.


wirtschaft | anzeige

Holger Schwan, Gründungsmitglied und einer der Geschäftsführer von PROJEKTSERVICE Schwan.

Engagement XXL PROJEKTSERVICE Schwan macht Druck. Nicht nur digital, sondern auch analog – in sozialen Projekten und bei Business-Wettbewerben. Holger Schwan ist ein leidenschaftlicher Unternehmer, der sich gern beruflich wie privat für Menschen einsetzt. ein Gesicht verbinden viele mit professionellem Projektmanagement und sozialem Engagement. Als CSR-Botschafter hat Holger Schwan stets seine gesellschaftliche Verantwortung im Blick und als Geschäftsführer das Wohl seiner Kunden und Mitarbeiter. Wer bei ihm ein Werbeprojekt in Auftrag gibt, erhält alles aus einer Hand: Messestand, Poster, Broschüren und Flyer – inklusive ruhigem Gewissen der Umwelt gegenüber.

Prima Klima Auch wenn der Markt im Digitaldruck hart umkämpft ist, kommen Dumpingpreise auf Kosten der Umwelt für PROJEKTSERVICE Schwan nicht in Frage. In dem als klimaneutral zertifiziertem Unternehmen werden die bis zu fünf Meter breiten Werbebanner möglichst auf OEKO-TEX©-Materialien gedruckt. „Wir bieten hochwertigen Digitaldruck“, so Holger Schwan, „und sind dabei günstig, schnell und flexibel.“ Auch im Messebau und Eventbereich agiert man nachhaltig und verwendet nach Möglichkeit wiederverwertbare Materialien, die in einer eigens dafür eingerichteten Halle gelagert werden. Das Ergebnis: Der CO2-Fußabdruck der Firma wird immer kleiner.

80

Herbst 2017 · top magazin BONN

Ausgezeichnet Schwans „Hall of Fame“ kann sich sehen lassen. Von der German Angel Initiative, die an Bonner Grundschulen kostenlose Nachhilfe für Flüchtlingskinder und Kinder aus sozial schwachen Familien organisiert, erhielt der Förderer im Sommer eine Urkunde. Und im Juni wurde PROJEKT­ SERVICE Schwan als bestes mittelständisches Unternehmen im Rhein-Sieg-Kreis mit dem „Ludwig“ ausgezeichnet. „Wir haben die Jury in allen Kategorien überzeugt“, berichtet Holger Schwan, der mit seinem Team Bestnoten in Arbeitsplatzgestaltung, Innovation, Kundennähe und Service sowie Marketing und regionalem Engagement erzielte. „Eine Auszeichnung für jeden einzelnen Mitarbeiter“, so Schwan, „der tagtäglich seinen Teil der Verantwortung für das Unternehmen übernimmt.“ Finale Doch das Team ruht sich nicht auf seinen Lorbeeren aus. „Wir entwickeln uns stetig weiter“, betont Holger Schwan – passend zum Motto „Wachs-

tum für Bonn!“ der diesjährigen Bonner Wirtschaftsgespräche im Juli, bei denen das Unternehmen Sponsor und Aussteller war. Am 16. September wird in Düsseldorf der „Oskar des Mittelstandes“ verliehen, für den es über 3.500 Bewerber gab. Unter den Finalisten: PROJEKTSERVICE Schwan. „Wir werden auch hier wieder einen der ersten Plätze belegen“, hofft Holger Schwan. „In jedem Fall aber sind unser Engagement und unser Wille ein Sieg für das Unternehmen, unsere Mitarbeiter, die Umwelt und die Gesellschaft.“ MS n

PROJEKT­SERVICE Schwan GmbH Geschäftsführer: Stephan und Holger Schwan Grenzstraße 7 | 53340 Meckenheim Telefon 02225 88840 E-Mail info@projektxxl.de Web www.projektxxl.de

Fotos: Uwe Vogt, Jo Hempel, PROJEKTSERVICE Schwan

S


„Jugendsprache ist out“ Valeri Biljuk ist Leiter Bewegtbild beim Sender RPR1. Wo man junge Zielgruppen auch offline erreicht – und warum Influencer Marketing besser ist als sein Ruf, verrät der Marketingexperte im Interview. Herr Biljuk, auf welchen Kanälen spricht man Zielgruppen heute am besten an? Und sind sogenannte „Digital Natives“ wirklich nur online zu erreichen? Digital Natives sind auf Kanälen wie Facebook, Snapchat und Instagram unterwegs – und haben auch die technischen Kenntnisse, diese Kanäle zu bedienen. Unternehmen, die diese Zielgruppe erreichen wollen, sollten sich dieses Wissen aneignen und überlegen, mit welchen Inhalten sie die Kanäle füllen wollen. In ländlichen Räumen kann man junge Leute auch offline erreichen, etwa durch das Engagement im Vereinsleben; insofern sollte man nicht nur auf soziale Medien bei der Zielgruppenansprache setzen, sondern auf einen gesunden Mix aus Online- und Offline-Kanälen achten. Bringt es heute überhaupt noch etwas, Marketing-Budget für TV-Werbung auszugeben? Oder sind Bewegtbild-Inhalte nur noch digital wirksam? Das lineare TV verliert an Bedeutung, ist aber immer noch ein stabiles Medium. Man sollte sich als Unternehmen oder Marke Gedanken machen, wie man alle relevanten Zielgruppen anspricht. Durch einen guten Media-Mix hat man die Möglichkeit, seine Zielgruppen perfekt abzudecken. Bereits die Generation X, also die in den Sechziger- und Siebzigerjahren Geborenen, sind mittlerweile sogar nur noch digital abzuholen. Insofern ist TV nicht tot, aber es wird „alt“. Facebook und YouTube sind seit einigen Jahren die führenden Video-Plattformen im Netz. Derzeit sprechen alle über sogenanntes Influencer Marketing. Was bringt es Unternehmen, Meinungsmacher einzusetzen? Meiner Meinung nach ist Influencer Marketing heute einer der wichtigsten Bausteine im Media-Mix. Wer kein Influencer Marketing nutzt,

Advertorial

wird wenig Erfolg haben. Wichtige Fragen hierbei: Welche Ziele möchte ich mit dem Influencer erreichen? Als vor einiger Zeit ein Boom einsetzte, schauten viele Unternehmen nur auf Reichweite und nicht auf die Zielgruppe. Deswegen hat Influencer Marketing teilweise einen schlechten Ruf. Wenn sich die Berater mit der Materie beschäftigt hätten, wäre das Image besser. Funktioniert das überhaupt in allen Branchen? Das gilt für alle Branchen, denn es gibt heutzutage in jedem Bereich Meinungsführer oder Leute, die sich äußern. Das wichtigste dabei sind eine gute Beratung und die Recherche nach passenden Leuten. Wie können kleine und mittelständische Unternehmen mit Videoinhalten erfolgreich für sich werben? Haben Sie ein Beispiel? Ich betreue seit mehreren Jahren einen Möbelhändler, der Probleme hatte, Azubis zu finden. Wir haben überlegt, wie wir den perfekten Azubi finden. Und in diesem Zusammenhang überlegt: Wie funktioniert die Jugend von heute? Da sind wir schnell auf Digital Natives als Zielgruppe gekommen – und hatten die Idee, den Bewerbern anzubieten, als „Influencer“ für das Unternehmen zu arbeiten. Dieser Anreiz führte zu einer neuen Qualität an Bewerbungen. Die letztlich eingestellten Azubis starteten einen YouTube-Kanal, in dem sie über Ihre Ausbildung und Ihren Alltag gebloggt haben – von der kaufmännischen Praxis über die Berufsschule bis hin zu privaten Einblicken. Die Resonanz war groß und damit das Ergebnis sehr positiv. Gestellte Choreografien und peinlich-bemühte Jugendsprache: Welche Fehler bei der Ansprache von Zielgruppen gilt es zu vermeiden, wenn man Videos im Marketing einsetzt? Die sogenannte Jugendsprache findet in Social Media gar nicht mehr statt. Das ist mittlerweile ein Klischee, „Gestelltes“ ist out. Jugendliche haben, wie jeder andere Mensch auch, Lust darauf, authentisch und ehrlich angesprochen zu werden – egal von wem. Das sollten Werbetreibende bei der Tonalität ihrer Inhalte beachten. Unternehmen, die sich authentisch und im weitesten Sinne „menschlich“ geben, werden erfolgreich sein.

www.rpr-unternehmensgruppe.de


wirtschaft | anzeige

Vergessen Sie alles, was Sie meinen, über Zeitarbeit zu wissen! Das Team von logo Personal geht völlig neue Wege. „Bei uns zählt neben der Qualität der Arbeit vor allem der Mensch, der dahinter steckt“, sagen die Geschäftsführer Andreas Locher und Frank Goldstein. Ihr Fokus liegt auf der Vermittlung von Handwerkern und kaufmännischem Fachpersonal.

W

er die logo-Personal-Geschäftsräume im Bonner Zentrum betritt, kann die mittlerweile elfjährige Unternehmensgeschichte anhand unzähliger Team-Fotos nachvollziehen. Die großformatigen Bilder offenbaren zwei Dinge: Zum einen zeigen sie, wie das Team mit der Zeit konstant gewachsen ist. Zum anderen bezeugen sie eine für die Branche außergewöhnlich niedrige Fluktuation. Immerhin strahlen über die Jahre immer wieder dieselben Gesichter in die Kamera. „Wer als fertig ausgebildeter Handwerker zu uns ins Team kommt, bleibt sehr oft auf Dauer,“ sagen die Geschäftsführer Andreas Locher und Frank Goldstein, die das Unternehmen gemeinsam seit Oktober 2006 leiten und führen. „Das alleine spricht wohl schon für sich!“ Familiäres Miteinander Dass es bei logo Personal anders zugeht, zeigen schon die leger eingerichteten

82

Herbst 2017 · top magazin BONN

Büroräume. Hier geht es entspannt zu. Im Team herrscht ein beinahe familiäres Miteinander. Wer mag, kommt freitagsnachmittags auf ein Feierabendbier vorbei oder folgt der Einladung zu einem der regelmäßigen Events – von Grillparty bis Weihnachtsfeier. „Unsere Mitarbeiter sind unser Kapital“, sagt Andreas Locher. „Daher arbeiten wir mit ihnen und für sie.“

gungspauschale von acht Euro pro Arbeitstag im Jahr geltend machen. Bei rund 200 Arbeitstagen im Jahr macht das etwa 1.600 Euro zusätzliche Werbungskosten, plus Fahrtkosten und Handykosten, die von der Steuer abgesetzt werden können. Damit jeder von diesen Vorteilen profitiert, unterstützen die Geschäftsführer regelmäßig bei den Steuererklärungen der Mitarbeiter.

Gute Arbeit, fairer Lohn Unbefristete Arbeitsverträge sind bei logo Personal eine Selbstverständlichkeit. Genauso wie ein faires Gehalt. Besonders qualifizierte Mitarbeiter werden besonders gut bezahlt. In der Regel über Tarif. Dank steuerlicher Vorteile im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung fällt das Netto­ einkommen häufig sogar höher aus, als bei einer Festanstellung im Handwerksbetrieb. Den Vorteil, den viele noch nicht kennen: Aufgrund der Einsatzwechseltätigkeit können die Mitarbeiter eine Verpfle-

Ein offenes Ohr Aber auch sonst sind sie immer für ihr Team da. Bei Stress auf der Baustelle genauso wie bei privaten Problemen. Muss das Auto in die Werkstatt, gewähren sie einen Vorschuss. Steht ein Umzug an, helfen sie bei der Wohnungssuche. „Eine offene Kommunikation ist uns besonders wichtig“, sagen Andreas Locher und Frank Goldstein. „Jeder kann sich persönlich mit uns zusammensetzen oder uns rund um die Uhr mobil erreichen. Auch am Wochenende.“


anzeige | wirtschaft

Die Chefs grillen für ihre Mitarbeiter: auf logo-Personal-Events keine Seltenheit.

»Wer als fertig ausgebildeter Handwerker

zu uns ins Team kommt, bleibt sehr oft auf Dauer.«

Fotos: guerrieroale/fotolia.com, logo Personal

Beim ersten Auftrags-Kontakt in einem neuen Unternehmen werden die Mitarbeiter zum Arbeitsplatz begleitet. Außerdem stellt logo Personal hochwertige Arbeitskleidung sowie professionell bestückte Werkzeugkisten. Mitarbeiter-Rekrutierung Seit diesem Frühjahr vermittelt das Team neben Handwerkern aus den unterschiedlichsten Gewerken auch kaufmännisches Fachpersonal. Da Unternehmen in diesem Bereich die Möglichkeit haben, den Mitarbeiter nach sechs Monaten kostenfrei zu übernehmen, nutzen viele den Service als eine ressourcensparende Alternative für die Mitarbeiter-Rekrutierung. Immerhin kümmert sich das logo-Team professionell um sämtliche Schritte des Bewerbungsprozesses – von der kostenaufwändigen Anzeigenschaltung bis zum arbeitsaufwändigen Auswahlverfahren. Anschließend bekommt der Kunde die Möglichkeit, sich den neuen Mitarbeiter ausgiebig anzuschauen. Minimaler Aufwand, maximale Flexibilität.

Weniger ist mehr Weitere Berufsgruppen ins Portfolio zu integrieren, kommt vorerst nicht in Frage. „Wir wollen uns auf die Bereiche konzentrieren, in denen wir uns auskennen“, sagen Andreas Locher und Frank Goldstein. „Nur mit dem entsprechenden Knowhow können wir kompetentes Personal auswählen und vermitteln. Nur so haben wir ein Verständnis dafür, was der Kunde braucht und welcher Mitarbeiter am besten auf die Stelle passt.“ Qualität statt Notlösung Aktuell befinden sich rund 120 Mitarbeiter in einer Festanstellung bei logo Personal – vom qualifizierten Meister bis zum ungelernten Lagerarbeiter. Zum stetig wachsenden Kundenkreis gehören rund 1.200 Handwerksunternehmen, mittelständische Betriebe sowie große Indus­ trieunternehmen. Einige kommen auf den Personaldienstleister zu, wenn kurzfristig Manpower fehlt. Andere setzen langfristig auf Mitarbeiter aus dem Hause logo. Sie alle schätzen den fairen Umgang, die zu-

verlässige Betreuung und den engagierten Einsatz des Teams. Neue Maßstäbe Zahlreiche Kontakte pflegen Andreas Locher und Frank Goldstein schon seit vielen Jahren. Damals arbeiteten sie noch in leitenden Positionen bei anderen Personaldienstleistern. Allerdings waren sie hier mit ihrer sozialen Einstellung immer wieder angeeckt. „Das muss auch anders gehen“, dachten sie sich und versuchten es letztendlich auf eigene Faust. Mit Erfolg. HS n

logo Personal GmbH & Co. KG Wenzelgasse 12 53111 Bonn Telefon 0228 850 56 80 Telefax 0228 850 56 81 E-Mail info@logo-personal.de Web www.logo-personal.de

Herbst 2017 · top magazin BONN

83


wirtschaft | anzeige

Mission

Ruhestandsplanung Lösungen und Konzepte für die Generation 50plus Mit 66 Jahren fängt das Leben an, sang schon Udo Jürgens. Wenn mit Ruhestandsbeginn große Träume und Wünsche in Erfüllung gehen sollen, müssen diese gut geplant und ausfinanziert werden. Im Rahmen der Altersvorsorge ist das alles noch sehr diffus. In der Ruhestandsplanung schon deutlich konkreter. Allerdings stehen

R

einer Huthmacher, Bezirksdirektor der Gothaer und Mitglied des Top-Unternehmer-Netzwerkes, hat sich an der Berlin-Zweibrücken Business-School GmbH und der Hochschule Kaiserslautern entsprechend fortgebildet und ist als einer der ersten Agenturinhaber des Konzerns nun auch FH-zertifizierter Spezialist für Ruhestandsplanung.

www.top-unternehmen.net

Top: Herr Huthmacher, was war der Ansporn zu dieser doch recht aufwändigen Ausbildung? Reiner Huthmacher: Nun, zunächst einmal gehöre ich dieser Altersgruppe ja auch inzwischen an und bin daher ganz dicht an den Themen, mit denen man sich dann befasst. In der Regel beschäftigen sich Kunden ab circa 50 Jahren detailliert mit der Frage: „Aus welcher Quelle kann ich konkret meine Ausgaben im Ruhestand finanzieren und wie entwickelt sich dann das weitere Einkommen?“ Dabei hat die Generation 50plus oft einiges an Anlagevolumina zur Verfügung. Auslaufende Versicherungsverträge, Immobilienerlöse, Erbschaften und Depots stehen oft in dieser Lebensphase an, so dass es von großer Bedeutung für die Versorgung in der Ruhestandsphase ist, die Vermögensanlage zu planen und zu optimieren. Top: Dennoch wird diese Lebensphase von vielen Beratern sträflich vernachlässigt.

84

Herbst 2017 · top magazin BONN

Reiner Huthmacher: 90 Prozent der Kunden sind tatsächlich konzeptionell unberaten. Nach aktuellen Studien sind nur 16 Prozent der Befragten mit der persönlichen Ruhestandsplanung zufrieden. Rund 60 Prozent befürchten, dass Inflation und unvorhergesehene Ausgaben die Ersparnisse auffressen und immerhin 10 Prozent äußern die Sorge, dass sie länger leben, als das Vermögen ausreicht. Durch Gespräche mit meinen Kunden habe ich festgestellt, dass es hier neue Ansätze braucht. Zugegeben: Professionelle Ruhestandsplanung ist nicht einfach. Immerhin geht es nicht um Produktverkauf, sondern in erster Linie um Beratungsleistungen, die viel Knowhow und Einfühlungsvermögen erfordern. Top: Woran liegt das? Reiner Huthmacher: Erfahrungen aus der Altersvorsorgeberatung sind nur begrenzt übertragbar. Als Berater benötigt man – neben besonderen Fachkenntnissen – vor allem genaue Kenntnisse über die Generation 50plus und passende Beratungskonzepte. Erfahrene Kunden erwarten zu Recht Mehrwerte und konzeptionelle Beratung. Der nahende Ruhestandsbeginn ist ein guter Anlass, die Finanzen gründlich zu überprüfen. Auch wenn man sich schon im Ruhestand befindet, lohnt es sich, die aktuelle Versorgung noch einmal im Rahmen einer qualifizierten, fairen und umfassenden Beratung un-

ter die Lupe zu nehmen und bei Bedarf zu optimieren. Ruhestandsplanung ist demnach nicht einfach nur verlängerte Altersvorsorge. Es gibt fundamentale strategische, strukturelle und thematische Unterschiede zur Altersvorsorge. Während sich die klassische Altersvorsorgeberatung auf den Vermögensaufbau für das Alter konzentriert, geht es bei der Ruhestandsplanung um Strategien, wie im Alter mit dem Vermögen optimal umgegangen wird und wie zu jeder einzelnen Phase genügend Geld zur Verfügung steht. Top: Ist das die wichtigste Erkenntnis aus den bislang durchgeführten Beratungen? Reiner Huthmacher: Absolut. Jeder meiner Mandanten hatte das Gefühl schon irgendwie gut aufgestellt zu sein, aber keiner konnte konkret sagen, was genau an Einkommen in der Ruhestands­ phase zur Verfügung steht und für welchen Zeitraum es reicht. Wie sieht das bei Ihnen aus? Durch die Ruhestandsplanung wird genau das deutlich – und das ist ein Gewinn an Erkenntnis für jeden Mandanten! Ruhestandsplanung ist also vor allem die Beratungsleistung des Ruhestandsplaners! Ziel ist ein aufgeklärter Kunde, der weiß wo er steht, was er tun muss und der ruhig schlafen kann!

Fotos: Jacob Lund/goodluz/Fotolia.com, Frank Beer, Grafik: Berlin-Zweibrücken Business GmbH

die Bedürfnisse in der zweiten Lebenshälfte selten im Fokus der Berater.


anzeige | wirtschaft

Gothaer-Bezirksdirektor Reiner Huthmacher ist FH-zertifizierter Spezialist für Ruhestandsplanung.

Steigende Lebenserwartung einkalkulieren Hinzu kommt die Chance, länger und gesund älter zu werden. Dies ist gleichbedeutend mit dem finanziellen Risiko, dass das Kapital länger vorhalten muss als gedacht. Längere Lebenserwartung ist also ein überaus wichtiges Thema, häufig mit der Reaktion belegt: „So alt werde ich sowieso nicht!“. Klar ist: Niemand weiß, wie alt er wird. Die durchschnittliche Lebenserwartung als Planungsgrundlage zu nehmen, hilft dem Einzelnen nicht, da circa 50 Prozent der Bürger länger leben. Sicher ist, dass wir immer älter werden – etwa sechs Stunden pro Tag, drei Monate pro Jahr und fünf bis sieben Jahre pro Generation. „Rechnen Sie also mit einem längeren Leben“, sagt Reiner Huthmacher. „Auch in Ihrer Ruhestandsplanung!“ Vorausschauend planen Dieses Problem trifft nicht nur Normalverdiener, sondern auch gut betuchte Menschen. Anders als früher, ist die Ruhestandsphase heute sehr lang und umfasst oft mehr als ein Vierteljahrhundert. Keiner weiß aber im Vorfeld, wie lange das Vermögen wirklich reichen muss und wie sich bestimmte weitere „Störfaktoren“ auswirken werden. Muss die Wohnung barrierefrei umgebaut werden? Wie wird sich die Preissteigerung weiterentwickeln? Wird eine Unterstützung durch Pflegedienste

notwendig werden? Steht ein weiterer Wohnungswechsel an? Diese Eventualitäten müssen eingeplant werden. Anlage überdenken Eine längerfristige FiWährend sich die klassische Altersvorsorgeberatung auf den Vermögensaufbau für das Alter konzentriert, geht es bei der Ruhestandsplanung um Strategien, nanzplanung ist immer wie im Alter mit dem Vermögen optimal umgegangen wird und wie zu jeder komplex und in der Rueinzelnen Phase genügend Geld zur Verfügung steht. hestandsplanung sind die Rahmenbedingungen dann auch noch grundlegend anders. Der gern jedes Jahr mehrere Milliarden Euro Investor muss meist aus seinem Vermö- verloren. „Lassen Sie es also nicht so weit gen ein Zusatzeinkommen beziehen – kommen“, sagt Reiner Huthmacher. „Nutmöglichst ein Leben lang. Getroffene Pro- zen Sie unsere Beratungsleistung und dukt- und Anlageentscheidungen lassen unser Know-how für Ihre Ruhestands­ n sich nicht mehr einfach korrigieren, und planung!“ bestehende Vermögenslücken durch zusätzliches Sparen auszugleichen ist nahezu unmöglich. Insofern ist die Bedeutung der Planung in der Vorbereitung oder zu Beginn des Ruhestandes ungleich höher. Oft geht es um hohe Summen, die bereits über die aktive Berufstätigkeit angesam- Gothaer Bezirksdirektion melt wurden, die nun zu investieren sind. Reiner Huthmacher Entscheidungen wiegen somit schwerer Fachwirt für Finanzberatung (IHK) und werden nur sehr zögerlich getroffen. Zertifizierter Spezialist für Ruhestandsplanung (FH) Die Menschen vergessen leider oft, dass Servicebüro für die Region auch keine Entscheidung tatsächlich eine Bonn/Rhein-Sieg Entscheidung darstellt – nämlich in der Bisdorfer Weg 28 | 53332 Bornheim Regel für eine Anlage auf einem Spar- Telefon 02222 927190 buch inklusive einer schleichenden Ver- E-Mail reiner.huthmacher@gothaer.de www.huthmacher.gothaer.de mögensvernichtung. Da gehen den Anle- Web

Herbst 2017 · top magazin BONN

85


wirtschaft | anzeige

TOP-UNTERNEHMEN.NET

das Top Unternehmernetzwerk Vier Männer, ein Versprechen: Top-Qualität und Service für

www.top-unternehmen.net

Bonn und die Region

Empfehlen sich gegenseitig gerne weiter: (von links): Dirk Vögeli (Karosserie & Lackier Centrum Vögeli), Manfred Limbach (Limbach-Secur), Richard Schmitz (Schmitz Baukunst – Parkett und Bodenbeläge), Reiner Huthmacher (Gothaer Bezirksdirektion)

D

irk Vögeli vom Karosserie und Lackier Centrum Vögeli, Manfred Limbach von Limbach-Secur Sicherheitstechnik, Richard Schmitz vom Bodenexperten Schmitz Baukunst und Reiner Huthmacher von der Gothaer-Bezirksdirektion Reiner Huthmacher kooperieren schon seit vielen Jahren.

Sie kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen – sie regulieren Unfallschäden, verkaufen Versicherungen, Parkett und Bodenbeläge oder Sicherheitstechnik – und empfehlen sich gerne weiter, da jeder von ihnen weiß, dass der Kunde beim jeweils n anderen gut aufgehoben ist.

Weitere Informationen zum Top Unternehmernetzwerk sowie zu den einzelnen Partnern finden Sie unter www.top-unternehmen.net Foto: Kirsten Glauner

DIE ERSTE ADRESSE IN BONN

www.top-unternehmen.net

Fullservice aus einer Hand

Unser aktueller Image-Film Unfallreparatur Fahrzeuglackierung Mechanik TÜV & AU Reifendienst Einlagerung Autovermietung Versicherungspartner

Karosserie & Lackier Centrum Vögeli e. K. Windgassenstraße 12 | 53229 Bonn T. 0228 3077730 | info@identica-voegeli.de www.identica-voegeli.de


anzeige | wirtschaft

Limbach-Secur

Im Dienste Ihrer Sicherheit ... seit mittlerweile 25 Jahren!

Fotos: Limbach-Secur, Telenot

O

b Tag oder Nacht, Sommerferien oder Feiertage, beim Sicherheitsexperten Limbach Secur im Meckenheimer In­dustrie­ gebiet brennt immer Licht. Die hauseigene Notruf-Service-Leitstelle ist rund um die Uhr besetzt: 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Sie ist Teil eines umfassenden Gesamtkonzepts rund um das Thema Sicherheit. „Wir stehen für Beständigkeit und sind da, wenn wir gebraucht werden“, sagt Geschäftsführer Manfred Limbach. „Regional, n persönlich, heute und in Zukunft!“

Wir stehen für Ihre Sicherheit • Einbruchmeldeanlagen • Brandmeldeanlagen • Notrufzentrale (24 Stunden) • Alarmverfolgung • Videoüberwachung • Zutrittskontrolle • Zeiterfassung • Schließsysteme • Telekommunikationstechnik

Limbach-Secur Sicherheitstechnik GmbH Bergerwiesenstraße 9 53340 Meckenheim Telefon 02225 9200-0 E-Mail info@limbach-secur.de Web www.limbach-secur.de

BÖDEN SIND UNSERE WELT PARKETT UND BODENBELÄGE

Wir sind gerne für Sie persönlich da. Schmitz Baukunst GmbH Windgassenstr. 14 - 18 53229 Bonn

+49 (0) 228 - 977 40 47 | Ausstellung +49 (0) 228 - 977 40 0 | Zentrale

service@baukunst.com www.baukunst.com

Wir möchten uns Zeit für Sie nehmen. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Jahre Schmitz Baukunst


wirtschaft

»Ich liebe Trouble!« 10 Fragen an: Inga Koster Sie arbeiten hart, kommunizieren gekonnt und sind trotzdem eine Seltenheit: Frauen in den Führungsetagen großer Unternehmen. Wir haben uns auf die Suche gemacht, natürlich in der Region, und dem Thema eine eigene Interviewreihe gewidmet: Frauen im Chefsessel – was sie antreibt, was sie leisten und wer hinter der steilen Karriere steckt. Unsere Gesprächspartnerin für diese Ausgabe: Inga Koster, Mit-Gründerin und Geschäftsführerin Produkt und Finanzen des Smoothie-Marktführers true fruits.

88

Herbst 2017 · top magazin BONN


BESTER SLOWENISCHER WEIßWEIN

»Damals meinten viele, wir seien bescheuert.

Immerhin hatte ich während meines BWL-Studiums vorwiegend im Investment-Banking-Bereich gearbeitet.

Unter 17.263 eingereichten Weinen haben 209 die begehrte Platinum Medaille verliehen bekommen! Wir sind unendlich stolz!

Jetzt wollte ich plötzlich Obst pürieren.«

(Inga Koster über die Gründung von true fruits)

Fotos: true fruits

Top: Wann startest Du in den Tag? Inga Koster: Meistens so gegen 6.30 Uhr, weil dann eines meiner Kinder an meinem Bett steht. Meine Arbeitszeiten kann ich mir flexibel einteilen. Immerhin muss der Nachwuchs spätestens um 16.30 Uhr auch wieder aus dem Kindergarten abgeholt werden. Da ist es ganz schön praktisch, dass der Papa der Kinder (true-fruits-Mitgründer und CEO Marco Knauf) und ich zusammenarbeiten. Wir wissen genau, wann der andere einen Termin hat und wechseln uns ab. Top: Welches sind die schönsten Seiten Deines Jobs? Inga Koster: Ganz ehrlich? Ich liebe Trouble! Ich mag es, wenn ich Probleme anpacken und lösen kann; wenn alle an einem Strang ziehen und das Unmögliche möglich machen. Einmal, als wir gerade im Begriff waren, den ersten grünen Smoothie auf den Markt zu bringen, haben wir uns mit der Flaschenanzahl verkalkuliert. Wir waren von einer deutlich geringeren Nachfrage ausgegangen und hatten entsprechend weniger produziert – aus Grünglas, da die grüne Mischung zwar mega lecker schmeckt, aber nicht wirklich appetitlich ausschaut. Der Smoothie kam so gut an, dass er innerhalb von zweieinhalb Monaten ausverkauft war. Zu diesem Zeitpunkt konnten wir jedoch

kein Grünglas mehr auftreiben und es sah zunächst aus, als ob wir nicht nachproduzieren können. Letztendlich hatten wir die Idee, Weißglas-Flaschen grün anzumalen. Das war zwar unheimlich teuer, hat aber funktioniert. Diese Momente, in denen man um die Ecke denken muss, machen mir am meisten Spaß. Ich bin halt ein Adrenalin-Junkie. Top: Sind solche Momente auch die größten Herausforderungen Deines Jobs? Inga Koster: Meine verschiedenen Lebensbausteine zusammenzuführen, ohne dass es in absoluten Stress ausartet – das ist aktuell meine größte Herausforderung. Da sind zum einen meine Kinder, die betreut werden möchten. Zum anderen bin ich neben true fruits auch noch bei „Suck it“ beteiligt, einem Cocktail-Wassereis-Start-up, das zurzeit noch sehr arbeitsintensiv ist. Ab und an möchte ich dann auch noch ein wenig Mensch sein und mich abends mit einer Freundin treffen. Top: Worauf bist Du besonders stolz? Inga Koster: Auf meine Kinder und darauf, dass ich alles so gut unter einen Hut bekomme. Und natürlich auch auf true fruits. Es ist schon cool zu sehen, wie sich der „Saftladen“, den wir als Studenten gegründet haben, entwickelt hat. Damals meinten viele, wir seien bescheuert. »

89

Online erhältich unter:

Weine vom familiengeführten Weingut Puklavec Family Wines www.puklavecfamilywines.com


wirtschaft

»Ich mag es, wenn ich Probleme anpacken und lösen kann; wenn alle an einem Strang ziehen und das Unmögliche möglich machen. Ich bin halt ein Adrenalin-Junkie.« » Immerhin hatte ich während meines BWL-Studiums vorwiegend im Investment-Banking-Bereich gearbeitet. Jetzt wollte ich plötzlich Obst pürieren. Wir haben trotzdem an unsere Idee geglaubt und es durchgezogen – mit Erfolg. Einer der schönsten Tage meines Lebens war tatsächlich der, an dem wir mit dem Deutschen Gründerpreis ausgezeichnet wurden. Das war eine tolle Anerkennung nach einer wilden Start-up-Phase. Für mich ist es nach wie vor ein cooles Gefühl, wenn ich in einem Café oder einem Supermarkt sehe, wie Menschen zu unseren Smoothies greifen. Nicht, weil sie mich kennen, sondern einfach, weil sie Lust drauf haben. Top: Wie würde Dich Dein Team beschreiben? Inga Koster: Zum gewissen Grad verpeilt, aber auch analytisch und lösungsorientiert. Außerdem bin ich ziemlich direkt und kann im Fall der Fälle auch mal Tacheles reden. Top: Gibt es Dinge, Die Du besser kannst als Deine Geschäftsführerkollegen? Inga Koster: Wir haben alle unsere Stärken. Ich bin auf jeden Fall die mit der Notfallkompetenz. Wenn alle meinen, es

90

Herbst 2017 · top magazin BONN

Inga Koster mit ihren Geschäftsführer-Kollegen Nicolas Lecloux (links) und Marco Knauf.

(Inga Koster)

geht nicht mehr weiter, finde ich doch noch einen Weg. Grundsätzlich funktionieren wir aber wunderbar im Team. Viele Ideen – wie die Sprüche der aktuellen Österreich-Kampagne – entwickeln wir gemeinsam. Grundsätzlich ist Marco für den Vertrieb zuständig, Nic für das Marketing und ich für den Bereich Business Operation. Das war allerdings nicht immer so. Die ersten fünf Jahre war das Marketing mein Metier und Nic hat sich um die Zahlen gekümmert. Bis uns irgendwann aufgefallen ist, dass uns der jeweils andere Job besser liegt. Also haben wir getauscht. Mal ganz ehrlich: Da arbeitest du acht Stunden und hast am Ende einen Flyer! Top: Führen Frauen anders als Männer? Inga Koster: Schwer zu sagen. Ich weiß in der Regel immer genau, was bei jedem meiner Mitarbeiter gerade abgeht, auch privat, und nehme darauf Rücksicht. Das ist vielleicht weiblich? Allerdings kann Nic das auch ziemlich gut. Top: Was sagst Du zum Thema Frauenquote? Inga Koster: Ich finde solche Vorgaben absolut bescheuert. Ich selbst möchte als

Frau nicht aufgrund meines Geschlechts eingestellt werden, sondern aufgrund meiner Leistungen. Außerdem müssen wir, als kleines Unternehmen, den Besten oder die Beste nehmen – ohne Rücksicht auf das Geschlecht. Was mir allerdings auffällt ist, dass Frauen in Vorstellungsgesprächen deutlich niedrigere Gehaltsvorstellungen äußern als Männer. Das klafft extrem auseinander. Top: Aus welchen Fehlern hast Du am meisten gelernt? Inga Koster: Die Fehler, die mich am meisten ärgern, sind die, die eigentlich absehbar waren. Wenn mir schon im Vorfeld klar ist, dass etwas in die Hose geht, ich es aber trotzdem schleifen lasse. Also habe ich mit der Zeit gelernt, auf mein Bauchgefühl zu hören. Top: Wie sieht für Dich der ideale Feierabend aus? Inga Koster: Am besten jeden Abend anders. Mal auf der Couch, mal mit den Freundinnen essen gehen. Dass die Kinder schlafen, ist auf jeden Fall eine gute Voraussetzung. Entspannen kann ich besonders gut beim Joggen. Dann kommen mir die besten Ideen. HS n


Die „Klassiker“...

...und die „Besonderen“

...finden Sie in unserem Sortiment aus über 200 Zeitschriftentiteln. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und das Beste ist: Sie zahlen nur die Hälfte vom Kioskpreis! Jetzt online informieren unter ichlesegünstig.de

Lesezirkel West Redcarstraße 22 53842 Troisdorf ichlesegünstig.de

 0 22 41 / 2 12 98  0 22 41 / 2 92 91

auch privat! ______________

 info@lesezirkel-west.de


wirtschaft

EIN

BLICKE

Aus Bonn in die

WELT

Was hat Bonn mit Städten wie Hamburg oder Rotterdam gemein? Auch wir haben einen Hafen! Wenn auch einen kleinen. Viele fahren regelmäßig, auf ihrem Weg über die Nordbrücke, an ihm vorbei. Manche, ohne es zu bemerken. Dabei ist es durchaus spannend, was da unten – am Rheinkilometer 658 – so alles vor sich geht. Top Bonn durfte sich zwischen Containertürmen, Großstaplern und Multifunktionskränen umschauen.

92

Herbst 2017 · top magazin BONN


wirtschaft

Rhein. Wenn nötig, steht die Crew auch nachts bereit. Im vergangenen Jahr lag die Umschlagleistung bei knapp unter einer Million Tonnen.

W

ussten Sie, dass mitten in Bonn Linksverkehr herrscht? Kein Witz! Am Bonner Hafen müssen Lkw-Fahrer umdenken und sich auf der „falschen“ Straßenseite einfädeln. „Das garantiert einen zügigeren Durchlauf “, erklärt Gerd Thiebes, Prokurist der Am Zehnhoff-Söns GmbH, die das operative Geschäft am Bonner Hafen verantwortet. Er und seine Kollegen legen großen Wert auf effiziente Abläufe. Immerhin gilt es Termine einzuhalten und knappe Zeitfenster zu treffen. Zum einen, weil Kunden in der Region sehnlichst auf ihre Ware warten. Zum anderen, weil ein Überseedampfer in Rotterdam leider nicht wartet, wenn sich die Fracht aus Bonn verspätet. Aber auch zu frühe Anlieferungen sehen die Betreiber

der großen Überseehäfen nicht gerne und belegen sie entsprechend mit Strafzahlungen. Ein gutes Timing ist demnach alles. Stolze Frequenz Rund 60 Prozent der umgeschlagenen Waren sind für den Export bestimmt. Das heißt: Lastwagen – in der Regel aus dem eigenen Fuhrpark oder dem eines Subunternehmers – bringen beladene Container, die dann auf ein Schiff verladen und via Überseehäfen wie Rotterdam und Antwerpen in die weite Welt geschickt werden. Darüber hinaus gehört auch das Löschen, sprich das Entladen von Frachtern, zum spannenden Arbeitsalltag. Insgesamt sind es rund 50 An- und Abfahrten pro Woche – eine der höchsten Frequenzen am ganzen

Lego für Große Zum Handling der Container ist seit 2011 eine zweite, hochmoderne Containerbrücke im Einsatz – 600 Tonnen schwer, 122 Meter lang und 43 Meter hoch. Wer hier in der Führerkabine sitzt, muss schwindelfrei sein und ein gutes Gefühl für Abmessungen haben. Denn was von Weitem wie Lego für Große aussieht, erfordert jede Menge Know-how und natürlich Konzen­ tration. Da letztere mit der Zeit abnimmt, werden die Kranführer alle drei Stunden von einem Kollegen abgelöst. „Es sind schon Frachter umgekippt, weil sie falsch beladen waren“, sagt Gerd Thiebes. „Natürlich nicht bei uns!“ Ärgerlich ist es aber auch, wenn sich gerade die Ware, die am schnellsten wieder raus muss, ganz unten im Containerturm befindet. Um die Crew bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist die Brücke nicht nur klimatisiert, sondern auch mit hochmoderner Technik und ausgeklügelter Software ausgerüstet. Diese zeigt zum Beispiel Gewicht sowie Inhalt der Container an und vermerkt automatisch ihren Stellplatz. Von flüssig bis kühl Die Container selbst gehören verschiedenen Überseereedereien: Hamburg Süd, Hapag-Lloyd, CMA. Sie sind 20, 40 oder auch 45 Fuß groß und immer nach demselben Prinzip aufgebaut. Die genorm- »


Feiern Sie die Feste wie sie fallen

wirtschaft

EIN

BLICKE

Wir vermieten: Gläser, Bestecke, Porzellan, Küchentechnik, Mobiliar, Tischwäsche & mehr

»Was von Weitem wie Lego für Große aussieht, erfordert jede Menge Know-how und natürlich Konzentration.«

Alles klar! Köln Emil-Hoffmann-Strasse 23 50996 Köln / Rodenkirchen 0 22 36 - 6 80 51 0 22 36 - 6 80 52

Autos, Steine, Gummibärchen Aktuell stehen etwa 3.000 Container im Hafen – in einer der Lagerhallen oder auf der Freifläche. Viele sind leer und warten auf ihren nächsten Einsatz. Volle Con­ tainer bleiben durchschnittlich zwei Tage vor Ort, bis sie zu ihrem Bestimmungsort weiterreisen. In ihnen befinden sich die unterschiedlichsten Dinge: Autos, Steine, Gummibärchen. „Alles, was man sich vorstellen kann“, sagt Gerd Thiebes, „und was man sich nicht vorstellen kann.“ Früher, als Bonn noch Bundeshauptstadt war, wurden regelmäßig gesamte Hausstände

koeln@allesklar-verleih.com www.allesklar-verleih.com

94

per Container verschifft. Heute sind es eher Unternehmen und vor allem die großen Industriebetriebe der Region, die den Service des Hafens nutzen. Herausforderungen willkommen Neben dem Containerumschlag gehört auch das Handling konventioneller Güter zum Tagesgeschäft. Hierunter fallen zum Beispiel Stückgüter wie Stahlträger oder auch Schüttgüter wie Sand, Kies und Industriesalz. Selbst Spezialtransporte übermäßig langer, außergewöhnlich schwerer oder besonders sensibler Produkte können über den Bonner Hafen abgewickelt werden. „Wir haben auch schon Transformatoren verschifft, die 200 Tonnen auf die Waage brachten“, erinnert sich Gerd Thiebes. Auf Wunsch unterstützt das Team den Kunden bereits in der Planungsphase: beim Kontakt zu Behörden, der Organisation der Transportsicherung, der Wahl des optimalen Transportweges, dem Einholen von Ausnahme- und Sondergenehmigungen. Global denken Ob Spezial- oder Standardtransport – um die komplexe Logistik im Hintergrund kümmern sich rund 60 Mitarbeiter. Sie koordinieren die Warenbewegung, verwalten die Stellplätze, betreuen die Kunden und

Fotos: Am Zehnhoff-Söns GmbH

» ten Abmessungen garantieren ein reibungsloses Handling, egal wo auf der Welt sich der Container befindet. Außerdem sind sie Voraussetzung dafür, dass sich die Quader sicher stapeln lassen. Benötigt die Ladung eine bestimmte Temperatur, muss ein Kühlcontainer her. Sollen Granulate oder sogar Flüssigstoffe transportiert werden, kommen sogenannte Innerliner zum Einsatz – eine Art riesiger Plastiksack, der sich in den Container einhängen und anschließend durch eine Öffnung befüllen lässt. Den Frachtraum möglichst optimal auszunutzen, lautet eines der zentralen Gebote – um Kosten zu sparen, aber auch der Umwelt zuliebe.


wirtschaft

kümmern sich um die Abwicklung der Zollmodalitäten. Insgesamt beschäftigt die Am Zehnhoff-Söns Unternehmensgruppe rund 350 Mitarbeiter an vier Standorten in Deutschland. Neben dem Hauptsitz in Bonn gehören ein weiteres Terminal in Trier sowie Niederlassungen in Troisdorf und Hamburg zum Familienunternehmen. Durch verschiedene Kooperationen, vorrangig in China, ist das Team heute global aufgestellt. Wie alles begann Seinen Anfang nahm die Erfolgsgeschichte zu Beginn des 20. Jahrhunderts. 1907 gründete Kaufmann August am Zehnhoff eine der ersten Speditionen in Bonn. Seine Dienstleistungen reichten von konven­ tionellen Lkw-Transporten über Lagerhaltung bis hin zum Schiffsumschlag, der damals noch in einer Handelswerft auf Höhe der Beethoven-Halle stattfand. Mittlerweile haben seine Enkel Gregor Söns und Alfons

Am Zehnhoff-Söns die Geschäftsführung übernommen. Wilhelm Söns, Schwiegersohn des Gründers, ist nach wie vor als Gesellschafter und Seniorchef an Bord. Investition in die Zukunft Um dem stetig steigenden Volumen gerecht zu werden, investierte das Team zwischen 2008 und 2012 rund 16 Millionen Euro in eine Erweiterung und Modernisierung des Hafens. Im ersten Bauabschnitt wurden etwa 100 Meter Uferböschung zu einer Spundwand mit hoher Kante ausgebaut, Flächen befestigt und eine zweite Containerbrücke errichtet. Der zweite Bauabschnitt stand im Zeichen der Vergrößerung der Containerflächen sowie der Entwicklung des Schrägufers zu einem Steilufer mit hoher Kante. So ist es mittlerweile möglich, drei moderne Rheinschiffe mit einer Länge von je 135 Metern hintereinander festmachen zu lassen. In Teilbereichen ist sogar ein Schiff-zuSchiff-Umschlag realisierbar. Also: Wenn es demnächst auf der Nordbrücke mal wieder nur stockend vorangeht, lohnt sich auf jeden Fall ein Blick in Richtung Hafen. HS n


gesundheit

Im Beruf erfolgreich – körperlich kaputt

Vom Schreibtisch ins Auto auf die Couch. Wir Deutschen bewegen uns zu wenig. Mit drastischen Folgen. „Dabei ist es gar nicht so schwer, regelmäßigen Sport selbst in den stressigsten Arbeitsalltag zu integrieren“, sagt Rüdiger

Z

weieinhalb Stunden moderate körperliche Aktivität pro Woche – das empfiehlt die World Health Organization (WHO). Allerdings nimmt sich, laut einer aktuellen Studie des Robert-Koch-Instituts, nur knapp jeder zweite Bundesbürger so viel Zeit für seine Gesundheit. Und nur circa ein Drittel betätigt sich mindestens zwei Mal in der Woche muskelkräftigend. The Lancet, eine der ältesten medizinischen Fachzeitschriften der Welt, sprach bereits im Sommer 2016 von einer Pandemie durch die Folgen körperlicher Inaktivität. Schmerzhafte Verspannungen im Nacken

96

Herbst 2017 · top magazin BONN

oder im Rücken sind da nur harmlose Beispiele. Adipositas, Diabetes mellitus Typ 2 sowie Herzinfarkte und Schlaganfälle als Folge von Arteriosklerose die deutlich gravierenderen. Im Gegenzug zählt körperliche Aktivität zu den wichtigsten Schutzmechanismen gegen eben diese Krankheiten und Beschwerden. Ärzte wie der Amerikaner Dr. Robert Sallis, Mit-Initiator der „Exercise is medicine“-Initiative, setzen sich seit Jahren für eine Verschreibung von Sport auf Rezept ein. Auch viele deutsche Kran-

kenkassen erkennen die Zusammenhänge und haben zum Beispiel den regelmäßigen Besuch eines Fitnessstudios oder die Teilnahme an Präventionskursen in ihre Bonusprogramme aufgenommen. Anscheinend lässt sich jedoch nur knapp die Hälfte der deutschen Bevölkerung von solchen Argumenten reizen. Keine Lust, wenig Zeit Daran ist bestimmt der vielzitierte Schweinehund schuld. Viele Sportabstinenzler nennen aber auch eine deutlich pragmatischere Entschuldigung: den Mangel an

Fotos: Uwe Vogt, lightwavemedia/Fotolia.com

Bülow, Personal Trainer aus Bonn. Im Top Magazin zeigt er, wie es geht.


gesundheit

Ästhetik | Funktion | Innovation

IHR FACHLABOR rund um das Thema Zahnästhetik

»Viel zu häufig funktionieren Trainingsangebote nach dem

Zeit. Neben dem BeWHO geforderten 150 Motto ‚one size fits all‘. Dabei rufsleben, Hobbies Minuten pro Woche und Notwendigkeiten kommt es maßgeblich darauf an, sein müssen. Mit dem wie Essen und Schlarichtigen Training reidas Training optimal auf indi­ fen stehen bei vielen chen zwei Einheiten á viduelle Voraussetzungen und auch noch die Fami30 Minuten, um deutlie und andere soziale liche Erfolge zu erWünsche abzustimmen.« Verpflichtungen auf zielen. Dabei kommt dem täglichen Plan. Um dennoch nicht es maßgeblich darauf an, das Training die Gesundheit zu vernachlässigen, schla- optimal auf individuelle Voraussetzunge ich vor, das regelmäßige Sportpensum gen und Wünsche abzustimmen. Viel zu so effizient wie möglich zu gestalten. häufig funktionieren Trainingsangebote Meine Erfahrungen als Personal Trainer nach dem Motto „one size fits all“. Die haben gezeigt, dass es nicht die von der Folge: ein zu großer Zeitaufwand für »

97

»Die Kunst der Zahntechnik ist das Streben nach Perfektion mit Blick auf die Anmutung natürlicher Zähne.« Alexander Schmidtke Dentaltechnik Auf dem Schurweßel 5 | 53347 Alfter-Witterschlick Tel. 0228 555 4990 | Fax 0228 555 49911 info@schmidtke-dentaltechnik.de www.schmidtke-dentaltechnik.de


gesundheit

»

Im Beruf erfolgreich – körperlich kaputt

zu wenig Erfolg. Darunter leidet dann die Motivation.

Erleben Sie die bunte Welt des Hörens. Die neuen Hörgeräte Silk. Ausgezeichnet hören. Ohne darüber nachzudenken. Sie gehören zu den kleinsten Hörgeräten der Welt: Die neuen Im-Ohr-Hörgeräte Silk. Nahezu unsichtbar sitzen sie im Gehörgang und sind somit absolut diskret. Super elastisch und super komfor tabel passen sie sich sofor t an – ohne spezielle Abdrucknahme. Und mit der Funktion SpeechMaster liefern Silk-Hörgeräte eine außerordentliche Hörer fahrung.

Arme wie Michelle Obama Auch beim Sport gilt: Jeder Jeck is anders! Und wünscht sich etwas anderes. Der eine möchte seinem Körper etwas Gutes tun, die andere ihre Nacken- und Rückenschmerzen loswerden. Der eine braucht den Bewegungsausgleich nach einem Tag am Schreibtisch, die andere hätte gerne Arme wie Michelle Obama oder möchte einfach wieder in ihre Lieblingsjeans passen. Die Gründe sind so individuell wie die Menschen selbst. Das heißt: Für jeden ist eine individuelle Herangehensweise nötig. Wo soll das Training stattfinden? Soll Kraft aufgebaut werden? An Geräten? Mit dem eigenen Körpergewicht? Oder geht es eher um Kondition? Welche Trainingsmittel machen Spaß, welche nicht? Welche körperlichen Voraussetzungen liegen vor? Wie viel Zeit steht zur Verfügung? Eher früh morgens oder lieber nach der Arbeit? Genau auf diese Individualität gehe ich bei meiner Arbeit als Personal Trainer ein. Fit am Arbeitsplatz Für den ein oder anderen besteht eventuell die Möglichkeit, Personal Training

Sport tut gut Egal welcher Ansatz mit ins Training gebracht wird, für jeden muss gelten: Das eigene Training ist ein Investment in die eigene Gesundheit, keine Ausgabe! Denn wer körperlich aktiv ist, tut dadurch nicht nur seinem Körper etwas Gutes. Sport ist auch für den Kopf wichtig. Regelmäßiges Training hat positive Auswirkungen auf das eigene Körpergefühl und steigert das Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit. Sport reduziert Stress und verbessert das Selbstvertrauen. Alles Aspekte, die sich im Umkehrschluss positiv auf den beruflichen Alltag und Erfolg auswirken. n Also: Achten Sie auf sich!

Über den Autor

Hörsysteme

Rüdiger Bülow ist studierter Sportwissenschaftler und Personal Trainer. Nach der eigenen sportlichen Laufbahn im Schwimmen und dem Studium an der Deutschen Sporthochschule Köln entschied er sich für die Trainerlaufbahn, um seine beiden Leidenschaften zu verbinden: den Sport und die Arbeit mit Menschen. Kern seiner Trainingsphilosophie ist es, mit geringem zeitlichem Aufwand große Ziele zu erreichen. Dabei spielt die Kräftigung der Muskulatur eine zentrale Rolle. Doch auch koordinative und konditionelle Aspekte dürfen nicht fehlen. Immer getreu dem Motto: Wer kann, der muss.

signia-hoergeraete.de/silk nia-hoergeraete.de/silk Signia GmbH ist eine Markenlizenznehmerin der Siemens AG.

Unsere Filialen: Bonn-Kessenich Hausdorffstraße 183 • Tel: 0228/368 156 96

Meckenheim Neuer Markt 23 • Tel: 0 22 25/70 77 600

Rheinbach Keramikerstr. 61 • Tel: 0 22 26/157 57 20

www.hoeren-sehen.com

direkt in den Arbeitsalltag zu integrieren. Eine Trainingseinheit kann nämlich auch im Büro oder in der unmittelbaren Umgebung stattfinden. Immerhin haben immer mehr Unternehmen verstanden, dass Freiräume für Sport oder andere Auszeiten mehr Leistung und Kreativität zum Ergebnis haben. In der heutigen Zeit braucht sich keiner mehr heimlich für eine kurze Laufrunde zu verdrücken. Es ist angesagt und spricht für eine bewusste Lebensweise, den Sport geschickt in den Arbeitsalltag zu integrieren.

98


gesundheit

Bewegt im Büroalltag Rüdiger Bülows Lieblingsübungen für die Mittagspause

Kräftigen der Beine

»

Start aus dem aufrechten Stand. Mit einem Fuß einen großen Schritt nach vorne machen. Das hintere Knie zum Boden absenken und das vordere Bein beugen. Die Ferse des vorderen Fußes soll dabei fest auf dem Boden bleiben. Aus dieser Position wieder zurück in den Stand kommen. Mindestens zehn Wiederholungen pro Bein.

IHR

INTERNIST

GANZHEITLICHE

INNERE

CHECKUP-PROGRAMME

Kompletter Checkup Herz- und Schlaganfall Checkup Basis Checkup / Krebsvorsorge Fitness Checkup Schilddrüsen Checkup Individueller Checkup

SONOGRAFIE / FARBULTRASCHALL

Hirnversorgende Gefäße Bauchorgane einschl. Bauchschlagader Niere / Harnwege Herzultraschall / Echokardiografie Schilddrüse Beingefäße

HERZKREISLAUFDIAGNOSTIK ENDOSKOPIE MAGEN / DARM

MEDIZIN

IN

BONN GESUNDHEITSBERATUNG

Privatpraxis für Innere Medizin Vorsorge- / Checkup Medizin

Beethovenallee

19

53173 Bonn - Bad Godesberg

T. 0228 . 94 37 35 0 w w w. d r- a c h i m m i c h e l s. d e


gesundheit

»

Bewegt im Büroalltag Rüdiger Bülows Lieblingsübungen für die Mittagspause

Mobilisieren und Kräftigen der Schulter Aufrecht vor eine Wand stellen. Fersen, Po, Schultern und Hinterkopf an die Wand bringen. Die Ellenbogen und Hände ebenfalls an die Wand. Dann die Hände in Richtung Decke schieben, bis die Arme ausgestreckt sind. Dabei den Bauch an die Wand drücken. Anschließend die Hände bis auf Schulterhöhe nach unten ziehen. Mindestens fünf Wiederholungen.

Aufdehnen der Brustmuskulatur Aus dem aufrechten Stand den Ellenbogen auf Schulterhöhe an eine Wand, einen Türrahmen oder Ähnliches bringen. Mit dem näheren Fuß einen Schritt nach vorne machen. Den Oberkörper dabei aufrecht lassen. Die Übung wird richtig ausgeführt, wenn im Bereich der Brust und/ oder der vorderen Schulter ein Ziehen zu spüren ist. Position einnehmen und 20-30 Sekunden halten.

Aufrecht hinstellen. Die Hände vor den Ellenbogen halten. Die Ellenbogen sind neben dem Körper, die Handflächen zeigen nach oben. Jetzt die Hände nach außen schieben. Dabei die Ellenbogen am Körper halten. Von außen wieder zurück zur Mitte kommen. Für zusätzlichen Widerstand ein Theraband oder etwas Ähnliches zwischen die Hände spannen. Mindestens zehn Wiederholungen.

100

Herbst 2017 · top magazin BONN

Außenrotation in den Schultern


Mit Herz, Engagement und Kompetenz für Unser wichtigstes Ziel besteht darin, durch professionelles Arbeiten eine hohe Qualität der ganzheitlichen individuellen Pflege und Rehabilitation pflegebedürftiger Menschen in ihrer häuslichen Umgebung zu gewährleisten.

Ihre Gesundheit.

Wir unterstützen kranke und schwerstpflegebedürftige Menschen bei der Erhaltung und Wiedererlangung ihrer Gesundheit, ihrer Beweglichkeit und ihres Wohlbefindens.

» Wir pflegen

Sie, wo es am schönsten ist, in Ihrem Zuhause.«

PuR Pflege und Rehabilitation GmbH Wachsbleiche 26 · 53111 Bonn Telefon 0228 . 390 402 09 www.purgmbh.de


gesundheit | anzeige

Visuelle Freiheit fĂźr den Patienten Wie Dr. Patrick Ferdinand und sein Team Katarakt-Betroffenen mit neuer Technik helfen.

102

Herbst 2017 ¡ top magazin BONN


Fotos: Uwe Vogt, bilderzwerg/BillionPhotos.com/Fotolia.com

B

ei der Behandlung des Grauen Stars (Katarakt) oder extremer Fehlsichtigkeit (Myopie, Hyperopie) mit Hornhautverkrümmung arbeite ich schon seit einigen Jahren mit einem exzellenten Laser-Vision-Computer-System“, berichtet Dr. Patrick Ferdinand. Das ohnehin schon extrem präzise System hat ein weiteres Gerät mit einer verbesserten Software hinzubekommen. Dieses ermöglicht die Optimierung der Kataraktoperation: Wurden früher die Daten „nur“ auf das Mikroskop gespielt, gelangen sie nun direkt in das Endgerät und das Handstück, mit dem der Eingriff durchgeführt wird. „Wie bei der Operation des Grauen Stars wird bei der sogenannten Clear Lens Extraction (CLE) die natürliche Augenlinse entfernt und durch eine moderne Kunstlinse ersetzt“, erklärt der Augenarzt. „Dabei zeigt mir die Maschine an, wo genau die Schnitte gemacht werden müssen und wie viel Druck auf das Auge ausgeübt wird. Ich kann den Zwei-Millimeter-Schnitt punktgenau setzen und die Flüssigkeit aus dem Linsensäckchen absaugen. Das innere Auge bleibt dabei absolut stabil.“ Die moderne Kunstlinse wird vor dem

Einsetzen zusammengerollt. Erst im Linsensack entfaltet sie sich und bleibt dort formstabil fest fixiert. „Der kleine Schnitt auf der Hornhaut führt zu keinerlei Sehbeeinträchtigung, da er außerhalb des Sehbereichs liegt“, betont Dr. Patrick Ferdinand. Neben der Behandlung des Grauen Stars sowie der Kurz-, Weit- und Altersweitsichtigkeit, können auf diese Weise auch bestehende Hornhautverkrümmungen präzise korrigiert werden. Hier kommen torische Mono- und Multifokallinsen zum Einsatz. „So kann man die Sehschwäche trotz Hornhautverkrümmungen bis auf circa 0,5 Dioptrie genau korrigieren“, berichtet Dr. Patrick Ferdinand. Der Eingriff selbst ist keine große Sache und dauert nur rund zehn Minuten. Zudem wird kein Patient nach „Schema F“ behandelt. „Wir besprechen mit jedem vorab individuell, was wirklich machbar ist“, betont Dr. Patrick Ferdinand. Am Operationstag wird der Patient durch Narkoseärzte tiefenentspannt, bevor das Auge durch Tropfen beziehungsweise Spritze in Augennähe behandelt wird. Nach dem

damit schmerzfreien Eingriff wird über Nacht ein Verband auf das Auge gelegt, der am nächsten Tag entfernt werden kann. Die folgenden 14 Tage muss der Patient sein Auge tropfen, um Entzündungen vorzubeugen. „Die künstliche Linse hält 30 bis 40 Jahre. Für viele Betroffene quasi ein Leben lang“, sagt Dr. Patrick Ferdinand. n Nicola Pfitzenreuter

Dr. med Patrick Ferdinand und Dr. med Stefanie Krohne Operative Augenarztpraxis und akademische Lehrpraxis der Universität Bonn Friedensplatz 9 53111 Bonn Telefon 0228 97667575 E-Mail info@augenarztbonn.de www.augenarztbonn.de Web

Herbst 2017 · top magazin BONN

103


gesundheit | anzeige

munter

Dr. Daniel Sattler macht müde Augen

Hängende Lider, müder Blick – um die Augen macht sich das Alter meist besonders früh bemerkbar. Dr. Daniel Sattler, Leiter der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie an der Beta Klinik Bonn, setzt nicht nur klassisch an den Oberlidern an, sondern bezieht Unterlider und Augenbrauen mit ein. Immerhin sacken auch diese im Laufe unseres Lebens weiter nach unten. Nach einem Augenbrauenlift wirken die Augen

E

s ist wirklich ungerecht: Sandra fühlt sich immer noch topfit, doch ihre Augen erzählen eine andere Geschichte. Wie ihr geht es vielen – Frauen wie auch Männern. Immerhin altert die zarte Haut um die Augen schneller und auch stärker als an anderen Regionen. Betroffene geben meist dem erschlafften Lid die Schuld und wünschen sich entsprechend eine Lidstraffung. Dr. Daniel Sattler rät jedoch zu einer anderen Herangehensweise: Er betrachtet den Augenrahmen als Ganzes – nicht selten löst ein Brauenlift das Problem. Der Schwerkraft geschuldet Mit zunehmendem Alter und nachlassender Hautelastizität sinkt speziell das äu-

104

Herbst 2017 · top magazin BONN

ßere Drittel unserer Augenbrauen immer weiter ab; vorhandene Schlupflider werden dadurch weiter verstärkt. Hebt man die Brauen wieder an, strafft sich die überschüssige Haut in der Regel von selbst. „Eine Oberlidstraffung ohne die ebenfalls hängenden Augenbrauen anzuheben, halte ich wiederum für wenig zielführend“, sagt Dr. Daniel Sattler. Kleiner Eingriff, große Wirkung Je nach Indikation empfiehlt der Spezia­ list eine von zwei Herangehensweisen: Bei einem direkten Brauenlift setzt er das Skalpell unmittelbar über der Augenbraue an. Bei einem Schläfenlift schneidet er am Haaransatz und hebt die gesam-

te Stirnhaut mitsamt Braue an. Schöner Nebeneffekt: Die Stirn wird gleich mitgestrafft. Sollten feine Narben zurückbleiben, verschwinden diese unter der Braue oder den Haaren. Beide Eingriffe gelten als überschaubar und risikoarm. In der Regel reicht eine örtliche Betäubung mit Dämmerschlaf. Anschließend rät der Arzt zu einer Übernachtung auf der Beta-­KlinikStation, um blauen Flecken und Schwellungen mithilfe einer speziellen Kühlmaske vorzubeugen. Volumen für die Augen Verspricht ein Brauenlift alleine nicht das gewünschte Ergebnis, führt Dr. Daniel Sattler parallel eine Oberlidstraffung

Fotos: PAPA‘STUDIO/Fotolia.com, Christiane Kappes

wacher, der Blick offener und das Gesicht um Jahre jünger.


anzeige | gesundheit

JAYATRI TAMANG

©Arjun Shah | www.facebook.com/ArjunShahOfficial

Dr. med. Daniel Sattler

Dr. med. Daniel Sattler ist 1977 in São Paulo, Brasilien, geboren und in Bonn aufgewachsen. Seine medizinische Ausbildung führte ihn neben Stationen an der Uniklinik von Rio de Janeiro auch an die Privatklinik für Ästhetische Chirurgie von Dr. Kai Kaye in Marbella, Spanien. Zuletzt war er als Oberarzt am Universitätsklinikum Magdeburg in der Klinik für Plastische-, Ästhetische- und Handchirurgie mit rekonstruktivem Schwerpunkt tätig. Heute leitet er die Plastische und Ästhetische Chirurgie in der Beta Klinik. Jüngst wurde er als internationales Mitglied in die American Society of Plastic Surgeons berufen – eine Anerkennung für besonders hohe Standards in Sachen Behandlung, Fortbildung, Ethik und Forschung.

Beta Humanitäre Hilfe Initiative für Plastische Chirurgie in der Dritten Welt Um Menschen zu helfen, die sich sonst eine medizinische Behandlung nicht leisten können, reist Dr. Daniel Sattler mit einem Team erfahrener Chirurgen, Anästhesisten und Pfleger regelmäßig in die Dritte Welt. Der Verein gewann den „Health Media Award 2014“ und wurde erneut für den „Health Media Award 2016“ nominiert.

Helfen auch Sie! Unterstützen Sie die Mediziner mit einer Spende.

Nepal 2017 durch. Wer darüber hinaus unter Tränensäcken leidet, kann sich diese im Rahmen einer Unterlidstraffung korrigieren lassen. Ein besonders rundes Gesamtergebnis erzielt eine zusätzliche Eigenfettunterspritzung. Diese füllt verlorengegangenes Volumen wieder auf und hat nebenbei noch einen positiven Effekt auf die Strahlkraft der Haut. Auf dem neuesten Stand Eigenfett war auch das Thema eines Vortrags, den Dr. Daniel Sattler jüngst auf einem internationalen Kongress in Athen gehalten hat. Allerdings ging es nicht um das Auge, sondern um die Brust. „Auch auf diesem Gebiet verzeichnet die minimal-invasive Behandlung mit Eigenfett überzeugende Erfolge.“ Sein Wissen an Kollegen weiterzugeben, ist für den Fachmann selbstverständlich. Ebenso gerne in-

formiert er sich selbst über neue Erkenntnisse und spannende Innovationen – um diese, bei Bedarf, nach Bonn zu holen. n

Plastische und Ästhetische Chirurgie Beta Klinik Joseph-Schumpeter-Allee 15 53227 Bonn Telefon E-Mail Web

0228 909075-778 plastische-chirurgie@betaklinik.de www.beta-plastische-chirurgie.de

105

Anfang September 2017 reisten Dr. med. Daniel Sattler (rechts), PD Dr. med. Armin Kraus und Dr. med. Lisa Gambhir erneut nach Nepal.

Spendenkonto Kreissparkasse Köln IBAN: DE21370502990047009145 BIC: COKSDE33XXX

www.beta-humanitarian-help.org


gesundheit | anzeige

»Zuhören steht bei uns an erster Stelle« Prävention, Sportmedizin und die Therapie von Arthrose gehören zu den Spezialgebieten des ORTHOPAEDICUMS im traditionsreichen Thermal-Badehaus von Bad Neuenahr. Hier behandeln Dr. med. Csaba Losonc und sein Team nach dem Motto: Der Mensch steht im Mittelpunkt. Nicht die Krankheit.

106

Herbst 2017 · top magazin BONN


anzeige | gesundheit

S

Fotos: Thomas Grimm

port ist gut für die Gesundheit. Keine Frage! Manchmal führt die einseitige Belastung aber auch zu Beschwerden. In seiner orthopädischen Privatpraxis in Bad Neuenahr behandelt Dr. med. Csaba Losonc regelmäßig Golfer oder Tennisspieler, die über Rücken- oder Knieprobleme klagen. „Dabei muss es gar nicht so weit kommen“, sagt der Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und rät jedem (Hobby) Sportler zu einem präventiven Check-up. So können schon im Vorfeld eventuelle Defizite erkannt und behandelt werden. „Damit Schmerzen gar nicht erst entstehen!“ Ganz viel Zeit Sind die Beschwerden bereits da – sei es im Rücken, dem Knie oder der Schulter – gilt es, möglichst schnell den Schmerz zu bekämpfen und parallel die Beweglichkeit wiederherzustellen. Bei Diagnostik und Therapie setzt Dr. Csaba Losonc auf drei Dinge: modernste Geräte, neueste wissenschaftliche Methoden und ganz viel Zeit. Besonders das erste Gespräch fällt im ­ORTHOPAEDICUM deutlich ausführlicher aus, als es die Patienten von anderen Arztbesuchen gewohnt sind. „Das Zuhören steht bei uns an erster Stelle“, erklärt der Orthopäde sein Vorgehen. Er möchte sich zunächst ein möglichst umfassendes Bild des Gegenübers machen – seines Alltags, seiner Hobbies, seiner Beschwerden. Vom Scheitel bis zur Sohle Aber auch eine gründliche Untersuchung ist Basis der weiteren Behandlung. Hier-

bei schaut sich Dr. Csaba Losonc nicht nur die betroffene Körperregion, sondern den ganzen Patienten an – vom Scheitel bis zur Sohle. Nicht selten fallen dabei Defizite auf, die vorher niemand auf dem Schirm hatte. „Unser Anliegen ist es, jeden Patienten als ein Individuum zu sehen und in seiner Ganzheit zu behandeln“, sagt er. „Weil sich Standards schlichtweg nicht auf jeden übertragen lassen.“ Frauen über 50 rät er zu einer Knochendichtemessung. Nach einer Operation oder Verletzung empfiehlt es sich, die Muskelaktivität zu messen. So kann auch die Effektivität eines eingeschlagenen Therapieweges immer wieder überprüft werden.

Aus aller Welt „Damit sich unsere Patienten schnell wieder auf ihre Genesung konzentrieren können, sind eine schnellstmögliche Terminvergabe sowie geringe Wartezeiten für uns selbstverständlich“, sagt Dr. Csaba Losonc. In seiner modernen Privatpraxis betreut er regelmäßig Patienten aus dem Ausland. Sie reisen für den Zeitraum der Behandlung ins idyllische Bad Neuenahr und steigen im benachbarten Steigenberger oder in einem der anderen Partnerhotels ab. Besonders für die Behandlung von Gelenk-Krankheiten wie Arthrose ist die Privatpraxis auch über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. HS n

Chancen und Grenzen der Chirurgie Operationen gelten im ­ORTHOPAEDICUM als letzte Option. „Häufig lässt sich mit Geduld und Vertrauen genauso viel erreichen“, sagt Dr. Csaba Losonc. Er weiß, wovon er spricht. Immerhin war der Orthopäde zu Beginn seiner medizinischen Laufbahn als Facharzt für Chirurgie tätig. „Durch meinen Werdegang kenne ich die Grenzen der Chirurgie und kann gut einschätzen, wann eine Operation sinnvoll ist und wann andere Behandlungswege zielführender sind.“ Um seinen Patienten zu helfen, setzt er zum einen auf konventionelle Methoden wie Physiotherapie oder Chiropraktik. Zum anderen aktiviert er die Selbstheilungskräfte der Betroffenen durch Injektionen und Naturheilverfahren – zum Teil aus der traditionellen chinesischen Medizin.

ORTHOPAEDICUM Dr. med. Csaba Losonc Kurgartenstrasse 1 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler 2641 9083020 Telefon E-Mail praxis@orthopaedicum-bad-neuenahr.de www.orthopaedicum-bad-neuenahr.de Web

Herbst 2017 · top magazin BONN

107


gesundheit | anzeige

Komplett messerfreie Lasermethode für optimales Sehen Kombination aus Femtosekunden-Laser und Excimer-Laser ermöglichen messerfreies Lasern für Brillenfreiheit. eit Anfang des Jahres arbeitet Erbil Türk­damar, einer der beiden Inhaber der Hochkreuz Augenklinik, mit dem neuen Laser „Refractive Suite“ der Firma ALCON WaveLight. „Diese LASIK-Suite verbindet die Vorteile des Femtosekunden-Lasers (Hornhautschnitt) mit denen des Excimer-Lasers (Hornhautmodellierung)“, erklärt er die Vorteile des neuen Modells. Eingesetzt werden kann die Laserkombination um Brillenfreiheit bei Kurz, Weit- oder Alterssichtigkeit zu erreichen. In manchen Fällen kann sie auch bei Fehlsichtigkeit durch Hornhautverkrümmung zum Einsatz kommen. „Die Resultate der Operationen sind hervorragend! Teilweise erreichen die Patienten nach dem Eingriff sogar eine Sehstärke bis zu 120 Prozent“, sagt Erbil Türkdamar. „Die neuen Hornhautmodellierungsverfahren, wie CustomQ und Contura Vision ermöglichen ein sehr gutes Sehvermögen.“ Natürlich gibt es bei Fehlsichtigkeit die altbewährte Korrektur durch Brille oder Kontaktlinse. Wer diese aber nicht nutzen möchte oder nicht verträgt, hat heute die Möglichkeit diverser anderer Operations-

108

Herbst 2017 · top magazin BONN

methoden. Die 1986 entwickelte LASIK (Laser-in-situ-Keratomileusis) ist die weltweit am häufigsten eingesetzte Lasermethode zur Korrektur der Fehlsichtigkeit. Die Femto-LASIK ist eine Weiterentwicklung dieses Verfahrens. „Bei dem LASIK-Verfahren wird mit Hilfe des Excimer-Lasers in einer 0,1 mm tief liegenden Hornhautschicht Gewebe abgetragen. Dafür wurde früher eine hauchdünne Lamelle der Hornhaut, der sogenannte Flap, mit einem Messer geschnitten und zur Seite geklappt“, erklärt Erbil Türkdamar. Der neue Femtosekunden-Laser führt die Präparation des Hornhaut-Flaps jedoch komplett messerfrei durch. Er erreicht eine höhere Präzision und einen schnelleren Heilungsprozess. Das Infektions- und Operationsrisiko ist somit auf ein Minimum reduziert. Ob das Auge des Patienten für den Einsatz des Lasers überhaupt geeignet ist, wird in einem Vorgespräch geklärt. „Dafür wird der Patient erst einmal detailliert untersucht, vor allem messen wir, ob die Hornhaut stabil und dick genug ist“, er-

klärt Erbil Türkdamar. Es kann durchaus vorkommen, dass diese durch vorherige Eingriffe oder von Natur aus zu dünn ist. Bei solchen Patienten stehen andere operative Verfahren zur Verfügung. Ist der Patient für den Lasereinsatz geeignet und entscheidet sich für die Femto-Lasik, muss das Auge für die Operation lediglich durch Tropfen örtlich betäubt werden, um eine schmerzfreie Behandlung zu ermöglichen. Der Eingriff selbst dauert dadurch nur rund 10-15 Minuten. Anschließend wird der Patient mit einer Schutzbrille entlassen und kommt am nächsten Tag zur n Kontrolle des Ergebnisses. Nicola Pfitzenreuter

hochkreuz Augenklinik + Laserzentrum Godesberger Allee 90 53175 Bonn Telefon 0228 9379100 Web www.hochkreuz.de

Foto: Johann F. Saba

S


Ein gesunder Betrieb braucht gesunde Mitarbeiter. Welche Krankenkasse unterstĂźtzt mich dabei?

Profitieren Sie und Ihre Mitarbeiter vom betrieblichen Gesundheitsmanagement der IKK classic. Sichern Sie sich 500  Bonus. Weitere Informationen unter unserer kostenlosen IKK-Firmenkundenhotline: 0800 0455 400. Oder auf www.ikk-classic.de/bgm


freizeit

IAA

A

udi hat den A8 in vierter Generation von Grund auf neu entwickelt. Mit stilprägendem Design, erstklassigen Fahrwerklösungen, einem Touch-Bedienkonzept und Komfort höchster Güte demons­ triert die Luxuslimousine Vorsprung durch Technik auf ganzer Linie. Eine der Top-Innovationen ist der Audi AI Stau­pilot, den kein anderer Wettbewerber bietet. Shape, Shift, Sense, Space – diese vier Begriffe umreißen den neuen Audi A8 mit all seinen Eigenschaften. Shape beinhaltet die ästhetischen Qualitäten, die der Kunde

110

Herbst 2017 · top magazin BONN

Die IAA in Frankfurt am Main gilt als weltweit wichtigste Messe für Mobilität. Ein gebührender Anlass für die großen Automobilaussteller, ihre Neuheiten zu präsentieren. Eine PS-starke Auswahl.

sieht und spürt. Shift beschreibt das neue Niveau, auf dem sich der Audi A8 bewegt. Sense steht für Vernetzung. Space schließlich umschreibt den Raum – das Maßkonzept von Exterieur und Interieur. Zum Start in Europa tritt der neue A8 mit zwei intensiv weiterentwickelten V6Turbo­motoren an, einem 3.0 TDI mit 210 kW (286 PS) und einem 3.0 TFSI mit 250 kW (340 PS). Weitere Motorisierungen sowie eine Plug-in-Hybridvariante mit induktiver Ladefunktion folgen in 2018.

Audi A8: Die Zukunft der Luxusklasse

Autor: Jürgen Bruder // Fotos: Hersteller

NEUHEITEN DER


freizeit

D

ie Familie der neuen S-Klasse Limousine wächst auf insgesamt 24 Modelle an. Käufer haben die Wahl zwischen neun Otto- und Diesel-Motoren, Hinterradantrieb und 4MATIC, sowie kurzem und langem Radstand. Kombinierbar mit den Modellen der Marken MercedesBenz, Mercedes-AMG und Mercedes-Maybach. Der neue Reihen-Sechszylinder geht in zwei Leistungsstufen an den Start. Im S 450 stecken 270 kW (367 PS). Der S 500 leistet 320 kW (435 PS) und über den integrierten Starter-Generator auf 48Volt-Basis stehen kurzfristig weitere 16 kW Leistung zur Verfügung. Die Spitzenmotorisierungen treiben in der S-Klasse die Modelle S  600 bei

V

olkswagen erweitert sein Modellprogramm um ein neu entwickeltes Cross­over-Modell der kompakten Klasse: den T-Roc. Maximal individualisierbar, modernste Assistenzsysteme an Bord, perfekt vernetzt, effizient motorisiert (Turbodirekteinspritzer mit bis zu 140 kW / 190 PS), agil und komfortabel ausgelegt und avantgardistisch designt. Mit dieser Konfiguration bringt das neue Crossover von Volkswagen frischen Schub in die Klasse der kompakten SUV. Ein wahlweise front- oder allradgetriebener Allrounder, der die Souveränität eines SUV mit der Agilität eines sportlichen

Mercedes S-Klasse: Darf‘s ein bisschen mehr sein? Mercedes-Benz, im Maybach den S 650 und im AMG die Version S  65 an. Die 12-Zylinder Triebwerke leisten zwischen 390  kW (530  PS) und 463  kW (630  PS) und bieten ein maximales Drehmoment von 1.000  Nm. Neu in der Preisliste: das fahrdynamik-orientierte Fahrwerk MAGIC BODY CONTROL. Es erkennt vorausschauend Bodenunebenheiten und regelt diese entsprechend aus.

Volkswagen T-Roc: Souveränität eines SUVs, Agilität eines Kompakten Kompaktmodells verbindet; ein Auto, das in der urbanen Welt ebenso zu Hause ist, wie auf der langen Strecke. Der Name T-Roc galt lange nur als Arbeitstitel. Im Rahmen der Golf VII Facelift-Präsentation hat VW-Markenboss Herbert Diess den Namen aber auch für das Serienmodell bestätigt.

Neue Prüfstelle in Bornheim! Unsere Serviceleistungen: ƒ Hauptuntersuchung mit Prüfung des Abgasverhaltens ƒ Sicherheitsprüfung für Nutzfahrzeuge ƒ Gasprüfung für Wohnwagen und Wohnmobile ƒ ADR/Gefahrgut ƒ UVV an Fahrzeugen ƒ EG/ECE-Übereinstimmungsbescheinigungen für Export ƒ Schaden- und Wertgutachten ƒ Unfallgutachten ƒ Begutachtung von technischen Änderungen Terminvereinbarung unter Tel. 02222 964825 Ihre TÜV Rheinland Prüfstelle Bornheim Auf dem Gelände der RKG TruckService GmbH & Co. KG Mary-Anderson-Straße 1 53332 Bornheim

111


freizeit

A

lle Modelle des neuen Porsche Cayenne bieten gegenüber dem Vorgänger mehr Leistung und ein höheres Drehmoment bei gleichzeitiger Verbrauchsreduzierung. Eine Weltneuheit ist der Cayenne S E-Hybrid mit Plug-in-Hybridantrieb. Im neuen Cayenne S löst ein 3,6-Liter-V6-Biturbo-Motor den 4,8-Liter-V8-Saugmotor ab. Die übrigen Motoren wurden überarbeitet.

Vom Start weg stehen fünf Modelle zur Wahl: Vom Cayenne Diesel mit Drei­literV6-Turbodiesel mit 262 PS (193 kW) bis hin zum Cayenne Turbo mit 4,8-Liter-V8-Biturbo mit 520 PS (382 kW). Dazwischen rangiert der Cayenne S E-Hybrid mit aufgeladenem Dreiliter-V6-Motor und Synchron-Elektromaschine mit 416 PS (306 kW) Systemgesamtleistung.

Teamtraining & Betriebsausflüge

www.3-6-0-Grad.de | 0221 - 977 697 91

D

er neue BMW X3 schreibt die Erfolgsgeschichte der BMW Mittelklasse SAV (Sport Activity Vehicle) mit einer nochmals markanteren dynamischen Formensprache, gleichermaßen leistungsstarken wie effizienten Antrieben und einer luxuriösen Ausstattung fort. Auch die dritte Generation des BMW X3 kombiniert robuste Offroad-Optik mit einem sportlichen Auftritt. Mit den Modellvarianten xLine, M Sport und dem neu ins Programm aufgenommenen Modell Luxury Line sowie dem Angebot von BMW Individual lässt sich das Erscheinungsbild noch spezifischer dem persönlichen Geschmack des Kunden anpassen.

112

Porsche Cayenne: Fünf Versionen zum Start Die Modelle sind vollständige Neuentwicklungen. Unter anderem wurden Antrieb und Fahrwerk sowie Anzeige- und Bedienkonzept neu konzipiert, um die Spreizung zwischen Sport und Komfort noch einmal zu vergrößern. Die reale Erprobung hat für Porsche weiterhin einen hohen Stellenwert und stellt die Reifeprüfung für jedes neue Modell des Stuttgarter Sportwagenherstellers dar.

BMW X3: Kein Berg zu hoch, kein Weg zu weit Zwei Dieselmotoren und drei Benziner stehen zum Marktstart für den neuen BMW X3 zur Verfügung. Mit dem 265 kW/360 PS starken BMW X3 M40i umfasst die Baureihe erstmals ein M Performance Automobil. Zweiter Benziner im Angebot ist der BMW X3 xDrive30i mit 185 kW/252 PS. Die beiden Dieselmodelle sind der BMW X3 xDrive20d mit 140 kW/190 PS und der BMW X3 xDrive30d mit 195 kW/265 PS. Alle Motorisierungen werden serienmäßig mit einem optimierten 8-Gang Steptronic Getriebe kombiniert.


freizeit

Jaguar F-PACE: Sportwagen-Gene V6 Twinturbo Diesel mit 221 kW (300 PS). Die Diesel-Palette wird zum neuen Modelljahr 2018 um einen 177 kW (240 PS) starken Ingenium-Motor mit Twinturbo-Aufladung erweitert.

D

er vom F-TYPE inspirierte F-PACE ist ein Performance-SUV mit den Genen eines Sportwagens. Vom Powerdome auf der Motorhaube bis zu der markanten Heckpartie – sein kraftvoller Look macht ihn unverwechselbar und verleiht ihm eine aufsehenerregende Straßenpräsenz. Der F-PACE erfindet die Energie, Kraft und klare Linienführung des F-TYPE neu.

Erhältlich sind ein 2.0  Liter 4-Zylinder-Turbo-Benziner mit  184 kW (250 PS), ein neuer und noch stärkerer  2.0 Liter  4-Zylinder-Twinturbo-Benziner mit 221 kW (300 PS) sowie ein 3.0 Liter V6 Kompressor mit 280 kW (380 PS). Die Auswahl der Dieselmotoren reicht vom effizienten 2.0 Liter 4-Zylinder-Turbodiesel mit 120 kW (163 PS) bis zum starken 3,0 Liter

Der Jaguar F-PACE bietet zudem modernste Technologien wie das optionale HeadupDisplay und den Activity Key sowie fortschrittliche Assistenzsysteme, die jede Fahrt noch entspannter und einfacher machen. Dazu gehört das moderne InControl Infotainment-System, das stets für beste Unterhaltung sorgt und sicherstellt, dass die Insassen immer mit der Außenwelt n vernetzt sind.

JETZT ABONNIEREN CARS | PORTRAIT | RACING KEINE AUSGABE MEHR VERPASSEN 6 mal jährlich portofrei direkt nach Hause

Für

nur

39€ *

im J

ahr

* 39 € nur Deutschland | Schweiz 49,00 € | Europäische Nicht-EU-Länder 54 € | ABO-Welt 60€

HIER GEHT ES DIREKT ZU IHREM ABO


freizeit

Maserati Ghibli: Der Kopf sagt Ja. Das Herz sowieso.

H

ervorragende Technik, Komfort und Individualität sind im Maserati Ghibli miteinander vereint. Angetrieben wird der Ghibli wahlweise von einem Dreiliter-V6 (in zwei Leistungsstufen), der auch schon im neuen Quattroporte verbaut wird, oder einem gleichgroßen Diesel-Aggregat. Die

beiden neuen V6-Motoren sind an eine Achtgang-Automatik gekoppelt und entweder mit Heck- oder Allradantrieb zu haben. Zum Modelljahr 2017 kann der Ghibli noch stärker individualisiert werden. So sind unter anderem zwei neue Luxus- und Sport-Ausstattungspakete sowie zwei Carbon-Ausstattungspakete verfügbar – eines für die Karosserie und eines für den Innenraum.

Ausgebaut wurde das Angebot an Assistenzsystemen. Dieses umfasst zum Beispiel einen adaptiven Tempomaten mit Stop & Go-Funktion, einen Totwinkel­ assistenten, eine Spurverlassenswarnung, ein Auffahrwarnsystem mit erweitertem Bremsassistenten, einen Notbremsassistenten, eine Rückfahrkamera und eine 360-Grad-Überwachung.

Kia: Neue Sportlimousine des koreanischen Herstellers

D

er Kia Stinger, der Anfang des Jahres in Detroit seine Weltpremiere feierte, erhält seinen letzten Schliff, bevor er im vierten Quartal 2017 auf den Markt kommen wird. Zur finalen Abstimmung von

114

Herbst 2017 · top magazin BONN

Fahrwerk, Bremsen, Getriebe und Motoren wurde die Sportlimousine weltweit auf den anspruchsvollsten Straßen und unter extremen klimatischen Bedingungen getestet.

Während die Entwicklung der Modelle mit dem 2,0-Liter-Turbobenziner (2.0 T-GDI) und dem 2,2-Liter-Turbodiesel (2.2 CRDi) weitgehend abgeschlossen ist, befindet

sich die 272 kW (370 PS) starke Topversion derzeit in der finalen Testphase. Dabei wurde die Beschleunigung des Sechs­ zylinder-Turbo-Benziners noch gesteigert: Der Stinger 3.3 T-GDI sprintet nun in 4,9 Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer, so schnell wie kein Kia-Serienmodell zuvor. Ein adaptives Fahrwerk und eine perfekte Klangkulisse ermöglichen ein sportlich-agiles Handling sowie auch n ein Höchstmaß an Reisekomfort.


Adrenalin Emotionen Gänsehaut Wir planen Ihren High-Speed-Firmenevent WS Racing ist spezialisiert auf Events u. a. in den Bereichen Kundenbindung, Teambuilding und Mitarbeitermotivation – immer im Motorsport-Umfeld. Informationen unter: ws-racing.com


freizeit | anzeige

Macan Turbo mit Performance Paket: Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 12,6-12,3 • außerorts 8,0-7,7 • kombiniert 9,7-9,4; CO2-Emissionen kombiniert 224-217 g/km

Die PORSCHE QUALITÄT ist LEGENDÄR Leidenschaft für außergewöhnliche Fahrzeuge und höchste Qualität gehören zur Markenidentität von Porsche. Dabei umfasst das Qualitätsverständnis sämtliche Eigenschaften und Details rund um Fahrzeuge und Kundenbeziehungen. Das Ergebnis sind einzigartige Produkte, wie sie im Porsche Zentrum Bonn zu sehen sind. Panamera 4 Sport Turismo: Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 10,0-9,9 • außerorts 6,7-6,6 • kombiniert 7,9-7,8; CO2-Emissionen kombiniert 180-178 g/km

Jedes Fahrzeug, das hier steht, ist der Beweis für umfassendes Qualitätsverständnis. „Alle Mitarbeiter des Porsche Zen­ trum Bonn arbeiten jeden Tag mit großem Engagement und großer Hinhabe daran, unseren Kunden die Porsche Qualität zu bieten, die sie von uns gemäß unserem Leistungsversprechen erwarten dürfen“, sagt Horst Menzel, Geschäftsführer des Porsche Zentrum Bonn. Die Fahrzeugentwicklung legt die Basis für das bei Porsche intensiv gelebte Qualitätsverständnis. In der Produktion erfolgt die Umsetzung. Der Kontakt zu den Kunden in den Porsche Zentren sowie die Werkstattqualität sind wichtige Bestandteile des Qualitätsprozesses. Somit ist das Porsche Zentrum an der Brühler Straße weit mehr als ein exklusives Autohaus. Das Qualitätsversprechen der edlen Marke ist überall zu spüren. Regelmäßige Mitarbeiterschulungen in allen Bereichen sowie Workshops tragen dazu bei, dass das gesamte Team stets auf dem neuesten Stand ist und den Kunden einen erstklassigen Service sowie die beste Beratung und Betreuung bieten kann. „Die Kundenzufriedenheit liegt bei uns deutlich über dem Bundesdurchschnitt“, betont Horst Menzel.

116

Herbst 2017 · top magazin BONN


anzeige | freizeit

Das Porsche Zentrum Bonn arbeitet seit Jahren sehr erfolgreich. 2016 erwirtschaftete es inklusive Werkstattleistungen 60 Millionen Euro Umsatz. Im Vergleich: 2013 waren es 46 Millionen Euro. In Fahrzeugeinheiten ausgedrückt wurden vergangenes Jahr 380 Neuwagen und 300 Gebrauchtwagen verkauft. Meistverkauftes Modell war der Porsche Macan.

Markteinführung des neuen Panamera Sport Turismo: Erleben Sie die Faszination Porsche live! Am 14. Oktober 2017 von 9 bis 16 Uhr im Porsche Zentrum Bonn. „Wir befinden uns bei Porsche auf sehr hohem Qualitätsniveau. Die große Herausforderung ist es daher, nicht nur dieses Niveau zu halten, sondern es Jahr für Jahr zu steigern“, sagt Horst Menzel. Wie das geht, zeigt auch der von Grund auf neu entwickelte Porsche Panamera, der im November 2016 seine Markteinführung feierte. Er ist ein Sportwagen und eine Luxuslimousine in einem. Motoren und Getriebe wurden neu konstruiert, das Fahrwerk perfektioniert, das Anzeige- und

Bedienkonzept mit Multitouch-Steuerung zukunftsweisend interpretiert und das Design noch näher an den Kern der Marke gezeichnet. „Die Porsche-Qualität, wie wir sie jetzt auch wieder bei dem Panamera finden, ist legendär und das Ergebnis von Kompetenz und Leidenschaft aller Porsche Mitarbeiter für ihre Aufgabe, für die Marke und für das Produkt“, erklärt Horst Menzel. Der Wille nach steter Optimierung treibt an. „Das spüren auch unsere Kunden hier im Porsche Zentrum Bonn. Wir sind mit großer Leidenschaft dabei und jede einzelne Rückmeldung unserer Kunden ist uns enorm wichtig“, sagt Horst Menzel. In Bonn steht eine 1.500 Quadratmeter große moderne Ausstellungsfläche zur Verfügung, auf der die gesamte Modellpalette sowie ein großes Gebrauchtwagensortiment mit hochwertigen Dienst- und Jahreswagen präsentiert werden. „Diese Auswahl führt Kunden aus einem Einzugsbereich zu uns, der weit über die Grenzen Bonns hinausreicht.“ Der Servicebereich ist 1.200 Quadratmeter groß und umfasst ein umfangreiches Ersatzteillager sowie eine Fahrzeugdirektannahme. Die hochmoderne Werkstatt ist mit neun Arbeitsplätzen ausgestattet. Damit der Kunde sich schon bei seiner Ankunft wohlfühlt, stehen 450 Quadratmeter überdachte Parkplatzfläche und weitere 60 Stellplätze zur Verfügung. Typische Porsche-Quan lität auf allen Ebenen.

Cayenne S E-Hybrid: Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): kombiniert 3,4-3,3; CO2-Emissionen kombiniert 79-75 g/km; Stromverbrauch kombiniert 20,8-18,6 kWh/100km

Porsche Zentrum Bonn Fleischhauer PZ GmbH Brühler Straße 2 53119 Bonn 0228 41010-0 Telefon E-Mail info@porsche-bonn.de Web www.porsche-bonn.de

Herbst 2017 · top magazin BONN

117


freizeit | anzeige

KOMFORTABEL ANS ZIEL Von klassischen Chauffeurdiensten bis hin zum Shuttleservice auf exklusiven Großveranstaltungen – das Bonner Unternehmen Premium-Drive ist deutscher Marktführer seiner Branche. Ein gepflegtes BusinessOutfit gehört für das Team zum guten Ton. Genauso wie Professionalität, Sicherheit und Diskretion.

118

Herbst 2017 · top magazin BONN


anzeige | freizeit

S

tellen Sie sich vor, es steht ein entscheidendes Meeting an und Sie erwarten einen wichtigen Kunden aus den USA. Soll er sich nach seiner Ankunft am Flughafen erst mal ein Taxi rufen? „Schicken Sie ihm doch lieber einen unserer Chauffeure“, sagt Premium-Drive-Gründer Mark Schüler. „Immerhin beginnt eine Verhandlung nicht erst im Konferenzraum!“ Die Fahrdienste seines Teams sind immer dann gefragt, wenn ein guter erster Eindruck zählt, ein besonderer Anlass ansteht oder schlichtweg ein Service gewünscht ist, der über das Normalmaß hinausgeht. „Wir fahren nicht nur Politiker und Vorstandsvorsitzende“, sagt Mit-Geschäftsführer Stefan Oebel. „Wir sorgen auch dafür, dass Familie Müller pünktlich, sicher und entspannt zum Urlaubsflieger kommt.“ Eine komfortable Dienstleistung, die gar nicht so unerschwinglich ist, wie viele meinen. Büro auf Rädern Die Rückbänke der firmeneigenen Fahrzeugflotte werden gerne mal zu mobilen Büros. Das lohnt sich vor allem für jene Unternehmer, deren Arbeitsstunde mehr kostet als die gefahrene Stunde. Führt der Wirtschaftsprüfer mal ein vertrauliches Telefonat oder lässt der Anwalt einen Aktenkoffer mit heiklen Unterlagen im Auto liegen, ist das kein Problem. Diskretion gehört zu den zentralen Eckpfeilern der Firmenphilosophie. „Mit schicken Autos und den nötigen Genehmigungen können viele aufwarten“, sagt Mark Schüler. „Was unsere Qualität auszeichnet, ist ein kompetentes und engagiertes Team!“ Sämtliche Mitarbeiter überzeugen mit einem seriösen Auftreten, taktvollem Feingefühl und sicheren Fremdsprachenkenntnissen; sie sind festangestellt, bestens geschult und werden weit über Tarif bezahlt. Außerdem können sie jeden Fahrgast mit Namen begrüßen und sind stets über wichtige Hintergründe informiert.

Der Umwelt zuliebe Qualifikationen wie diese machen das Premium-Drive-Team zum perfekten Partner für Großveranstaltungen jeglicher Art – von der Jahreshauptversammlung internationaler Großbanken bis hin zur anstehenden Weltklimakonferenz in Bonn. Aufträge wie den Letzteren verdankt das Geschäftsführer-Duo unter anderem seinem Engagement in Sachen Umweltschutz. Es legt großen Wert darauf, sämtliche Fahrten CO2-neutral durchzuführen. In Zusammenarbeit mit www.atmosfair.de werden alle Fahrzeugemissionen durch die Unterstützung von Klimaschutzprojekten ausgeglichen – kostenfrei für die Kunden.

Premium-Drive-Geschäftsführer Mark Schüler und Stefan Oebel (v.l.).

2013 gehörte das Unternehmen zu den ersten, das gleich zwei Tesla ins Portfolio aufnahm. Aktuell wird die gesamte Flotte nach und nach gegen Hybrid-Fahrzeuge ausgetauscht – vom Business-Modell bis zur Luxusklasse. Spaß am Fahren Neben der Unternehmenszentrale in Bonn betreibt Premium-Drive Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, München und Dresden. So kann das Team Anfragen innerhalb der gesamten Bundesrepublik sowie dem angrenzenden europäischen Ausland bedienen – mit eigener Flotte, eigenen Mitarbeitern und gleichbleibender Qualität. Um weiter wachsen zu können, ist für 2018 ein Börsengang in Planung. Welche Dimensionen seine Vision einmal annehmen würde, ahnte Mark Schüler nicht, als er das Unternehmen 2006 gründete. Damals verdiente sich der Student als Chauffeur für den WDR ein paar Euro dazu und konnte sich schnell für den Job begeistern. Bis heute gehört der große Kölner Fernsehsender zu seinem Kundenkreis. Genauso wie DAX-gelistete Unternehmen, NGOs und Regierungsorganisationen. Ab und an setzt sich der Chef noch selbst ans Steuer. Zum Beispiel, um den Finanzminister von China zur G20

Finanzministerkonferenz zu chauffieren. Auch Mit-Geschäftsführer Stefan Oebel jongliert nicht nur mit Zahlen, sondern hat nach wie vor Spaß daran, Kunden an ihr Ziel zu bringen. Diskretion ist oberstes Gebot Auf Wunsch haben die Premium-Drive-Chauffeure auch schon einen Hund nach München kutschiert. Sonderwünsche zu erfüllen, gehört für sie zum Alltag: Sie servieren Champagner, buchen Privatflüge oder fahren Kunden mitsamt Privatwagen an ihren Urlaubsort. Auch bei den skurrilsten Anfragen bleibt Diskretion das oberste Gebot. „Was in unseren Autos passiert, bleibt in unseren Autos“, sagt Mark Schüler. „Solange es mit dem deutschen HS n Gesetz konform geht.“

Premium Drive Bonn Rheinaustraße 81 53225 Bonn Telefon 0228 60884772 E-Mail info@premium-drive.de Web www.premium-drive.de

Herbst 2017 · top magazin BONN

119


freizeit | anzeige

RKG im www

Die neue Internetpräsenz www.rkg.de setzt Standards

optimieren und setzen da an, wo der Dialog

für die digitale Kommunikation im deutschen Autohandel.

zwischen Händler und Kunde durch digitale

D

ie digitale Transformation geht auch an der Automobilbranche nicht vorbei. Die RKG Rheinische Kraftwagen Gesellschaft weiß um die Bedeutung des Wandels und hat mit einer neuen, markenübergreifenden Website reagiert: www.rkg.de. ­­ „Wir wollen das Kundenerlebnis optimieren und setzen da an, wo der Dialog zwischen Händler und Kunde durch digitale Lösungen unterstützt werden soll“, sagt Marketingleiter Stefan Behr. Unter einem Mutterdach vereint Mit der neuen Webseite hat die RKG eine Plattform geschaffen, die durch elegantes Design und viele nutzerfreundliche Tools besticht. Die Herausforderung bestand dabei, die heterogene Autohäuser- und Markenwelt unter dem starken Mutterdach der RKG zu vereinen und die Webpräsenz auf diese Weise für den Nutzer optimal aufzubauen. Das Ergebnis überzeugt mit einem aufgeräumten Web-Layout, innovativen Ideen und ab Ende September mit

120

Herbst 2017 · top magazin BONN

»Wir wollen das Kundenerlebnis

Lösungen unterstützt werden soll.«

einer neuen, markenübergreifenden Gebrauchtwagensu (Marketingleiter Stefan Behr) che. Die Kombination aus emotionaler High-End-Fotografie und einem moder- Welt an. „Ob Vertriebs-, Service- oder Dianen Design machen die Website in ihrer logprozesse – wir wollen digitaler Vorreiter Branche einzigartig. sein und den RKG Kunden geben, was sie brauchen“, sagt Stefan Behr. Neuer Inhalt, neues Design Durch deutlich größere Bühnen-Slider und Starke Bildwelt für starke Marken interaktive Grafiken für die RKG-Services Die RKG ist als Vertreter der Daimler AG bietet die Website höchste Usability für für den Vertrieb von Mercedes-Benz-Perden Nutzer. Die großflächige Standortkar- sonenwagen, -Nutzfahrzeugen und -Omte mit verschiedenen Filtern ermöglicht nibussen in Bonn, in einem Großteil des einen schnellen Überblick und Einstieg Rhein-Sieg-Kreises und des Kreises Eusin die Marken und Services von RKG. Ein kirchen, im südlichen Teil des Kreises nutzerfreundliches Tool zur Vereinbarung Bergheim sowie im Norden der Kreise Ahrvon Beratungs-, Service- und Probefahrt- weiler und Neuwied verantwortlich. Derterminen zielt auf eine Leadsteigerung und zeit beschäftigt das Unternehmen rund einen verbesserten Kundenkontakt ab. 470 Mitarbeiter und gehört mit circa 40 Auszubildenden in kaufmännischen und In den kommenden Monaten stehen noch technischen Berufen zu den größten Ausn viele Erweiterungen der digitalen RKG bildungsbetrieben in Bonn.


Mit extra viel Stauraum. Die V-Klasse. Genug Platz für jedes Abenteuer. Dabei ebenso komfortabel in der Ausstattung wie im Preis. Steigen Sie ein zu einer Probefahrt – jetzt bei Ihrer RKG! Die Abbildung enthält Sonderausstattungen. Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers zuzüglich lokaler Überführungskosten.

Die V-Klasse ab

34.990 €

Jetzt Probe fahren

Anbieter: Daimler AG, Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart, Partner vor Ort: RKG Rheinische Krawagengesellscha mbH & Co. KG, Autorisierter Mercedes-Benz Verkauf und Service Bornheimer Straße 200, 53119 Bonn, Tel.: 0228 609 -  0, Fax: 0228 609 - 178, www.rkg.de


freizeit | anzeige

Bereits seit 1959 arbeitet das AutoThomas-Team partnerschaftlich mit Volkswagen zusammen.

Zuwachs zum

Mit der Eröffnung einer Tankstelle legte Familie Weinstock 1927 den Grundstein für die Auto Thomas Firmengruppe.

runden Geburtstag Der Auto-Thomas-Hauptsitz in Bonn-Ramersdorf erweitert sein Portfolio um die Marke SEAT und macht sich damit selbst ein Geburtstagsgeschenk. Immerhin blickt die Firmengruppe 2017 auf stolze 90 Jahre Unternehmensgeschichte zurück.

D

as Jahr 1927 brachte Schwung in die Geschichte des Automobils. Im Frühjahr feierte das Mille-Miglia-Rennen auf norditalienischen Straßen Premiere. Im Sommer jagten die ersten Flitzer über den legendären Nürburgring. Im beschaulichen Bonn-Ramersdorf erkannten die Eheleute Weinstock den Trend und stiegen in die Automobilbranche ein. Mit der Eröffnung einer Tankstelle legten sie den Grundstein für die Auto Thomas Firmengruppe, die heute sieben Betriebsstätten in Bonn und Umgebung umfasst. Auf Kurs in Richtung Zukunft Damals, Ende der 1920er Jahre, galten Autos als Luxusgut. Nur ein kleiner Teil der Bevölkerung konnte sich ein solch exklusives Gefährt leisten. Die Weinstock-Tankstelle florierte trotzdem. So sorgte zum Beispiel der enorme Spritverbrauch der damaligen Motoren für häufige Besuche neugewonnener Kunden. Diese schätzten vor allem den Kundeservice der Betreiber, die auch mal Blumen aus dem heimischen Garten verteilten. 1940 trat Heinrich Thomas in die Fußstapfen seiner Schwiegereltern. Er setzte auf Modernisierung und führte den Geschäftszweig Handel und

122

Herbst 2017 · top magazin BONN

Instandsetzung von Fahrzeugen ein. Bereits 1959 erhielt er den Volkswagen-Vertrag. 1987 übernahm Jürgen Blattner als geschäftsführender Gesellschafter die Führung des Unternehmens, das zu diesem Zeitpunkt 37 Mitarbeiter beschäftigte. Mittlerweile sind es rund 500. SEAT ergänzt Portfolio Durch weitsichtige Investitionen in ein gesundes Wachstum entwickelt Jürgen Blattner den kleinen Betrieb zu einer modernen Firmengruppe, die er heute gemeinsam mit seiner Tochter Judith Blattner sowie Bernhard Brungs leitet. Regelmäßig erweitert das Team seine Markenpalette, zu der neben Volkswagen und Audi auch Volkswagen Nutzfahrzeuge, Škoda und SAAB gehören. Nun dürfen sich Kunden über einen weiteren Zuwachs freuen: Seit Anfang September ist der Auto-Thomas-Hauptsitz in Bonn-Ramersdorf offizieller SEAT-Partner. Das ganze Team ist fest davon überzeugt, dass SEAT mit seiner Kombination aus modernem Design und hochwertiger Ingenieurskunst genau

den Nerv der Zeit trifft. Die Dynamik in der stetigen Weiterentwicklung der Marke trägt einen großen Teil dazu bei und gerade deswegen freut sich das Team sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit mit SEAT. Ein Blick in die Zweigstellen in Blankenheim und Brühl zeigt, dass SEAT das bekannte Auto-Thomas-Angebot perfekt ergänzt. Immerhin haben sich die Fahrzeuge des spanischen Herstellers, der heute zum Volkswagen-Konzern gehört, hier bereits seit 2016 als Teil des Portfolios HS n bewährt.

Heinrich Thomas GmbH & Co. KG Königswinterer Straße 444 53227 Bonn Telefon 0228 4491-0 E-Mail info@auto-thomas.de Web www.auto-thomas.de


Teamgeist ist einfach. Mit einem starken Partner an seiner Seite. Wir sind Hauptsponsor des Bonner SC und unterstßtzen jährlich rund 200 weitere Sportprojekte in der Region.

gut.sparkasse-koelnbonn.de


freizeit

DIE LÖWEN SIND LOS Der Bonner Sport-Club (BSC) hat nicht nur rosige Zeiten hinter sich. Doch seit dem Aufstieg in die Regionalliga West scheint es für die Rheinlöwen beständig bergauf zu gehen. Top Bonn freut sich über den geglückten Start in die aktuelle Saison und wirft einen Blick auf den neuen Kader.

Hinten v.l.: Ugur Dündar, David Bors, Marcel Kaiser, Lars Lokotsch, Dario Schumacher, Nico Perrey, Marco Ban, Vojno Jesic Mitte v.l.: Daniel Zillken (Cheftrainer), Waldemar Polec (TW-Trainer), Michael Braun (Trainer), Florian Mager (Trainer), Sebastian Spinrath, Adis Omerbasic, Mario Weber, Joran Sobiech, Aleksandar Pranjes, Kris Fillinger, Guido Holt (Mannschaftsbetreuer), Lara Reuter (Physiotherapeutin), Michael Kuhl (Physiotherapeut), Dr. Jochen Müller-Stromberg (Mannschaftsarzt)

S

elten hat sich eine Niederlage so sehr wie ein Sieg angefühlt. Nach rund 40 Jahren durfte der Bonner SC endlich wieder im DFB-Pokal mitspielen. Entsprechend euphorisch war die Stimmung im ausverkauften Sportpark-Nord: 9.650 begeisterte Zuschauer feuerten ihre Rheinlöwen an. Sie träumten von einer Sensation, als Neuzugang Lars Lokotsch den BSC in der ersten Halbzeit in Führung schoss. Und auch nach dem 2:3-Anschlusstor durch einen fantastischen Hackentreffer von Nico Perrey in der 83. Minute kam noch einmal Hoffnung im blau-roten Fanblock auf. Nach einem großartigen Spiel war es zum Schluss gar nicht so wichtig,

124

Herbst 2017 · top magazin BONN

dass unsere Jungs dem Erstligisten Hannover 96 letztendlich 2:6 unterlagen. Erfolgreicher Saisonstart Nach all dem Trubel heißt es nun, sich auf die zweite Regionalliga-Saison des Vereins zu konzentrieren. Der Auftakt im Juli und August gestaltete sich vielversprechend. Und das, obwohl die Rheinlöwen mit den Abgängen von Torjäger Lucas Musculus und Spielgestalter Connor Krempicki sowie von Stürmer Kelvin Lunga einen großen Aderlass zu verzeichnen hatten. „Wir entwickeln Spieler, die dann den nächsten Schritt machen. Sportliche Leitung und Trainerteam leisten exzellente Arbeit und

so wird der BSC für junge, erfolgshungrige Spieler zunehmend attraktiver“, sagt der Aufsichtsratsvorsitzende Michael Pieck. „Dass wir diese dann bei allen finanzkräftigen Angeboten nicht halten können, ist aber auch klar.“ Konkurrenzfähiger Kader Doch Solidität und Zuverlässigkeit helfen dem Bonner SC auch bei der Ansprache neuer Spieler. So konnte der Verein seinen Kader durch Neuzugänge wie Vojno Jesic, Sebastian Spinrath, Sebastian Hirsch, Nico Perrey, David Bors und Marco Ban zusätzlich stärken. „Persönlich freut mich, dass es uns gelungen ist, auch Spieler aus der

Fotos: rheinzoom-photo Boris Hempel für den BSC

Vorne v.l.: Abdelkader Maouel, Sebastian Hirsch, Daniel Somuah, Andy Hubert, Martin Michel, Alexander Monath, Gordon Addai, Jannik Stoffels, Günter Mabanza


freizeit

Cheftrainer Daniel Zillken

Lars Lokotsch sorgte im DFB-Pokal-Spiel für den ersten Treffer.

»Ich bin davon überzeugt, dass wir einen konkurrenzfähigen Kader für das zweite Jahr Regionalliga haben und im Abstiegskampf bestehen können.«

Thorsten Nolting (Vorstand Sport)

Region zu verpflichten“, sagt Thorsten Nolting (Vorstand Sport). „Ich bin davon überzeugt, dass wir einen konkurrenzfähigen Kader für das zweite Jahr Regionalliga haben und im Abstiegskampf bestehen können.“ Feierabend-Fußballer Die dritte Liga anzustreben, zählt aktuell nicht zu den Vorsätzen des Teams. Um oben mitzuspielen, würde das mindestens eine Verdreifachung des aktuellen Etats bedeuten. Beim BSC trainieren ausschließlich Feierabend-Fußballer, die nebenbei noch anderen Berufen nachgehen. „Trainings-

termine unter der Woche am Vormittag? Unmöglich bei Trainerteam und Spielern“, sagt BSC-Vorsitzender Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz, „und das wird trotz aller positiven Entwicklung bei Mitgliedern, Fans, Zuschauern und Sponsoren noch länger so bleiben.“ Strukturelle Weiterentwicklung Gegenwärtiges Ziel: Den eingeschlagenen Weg konsequent und nachhaltig weiterzugehen – solide, durchfinanziert, engagiert, unaufgeregt. Die Rahmenbedingungen wachsen mit dem sportlichen Erfolg allerdings nur langsam mit. „Wir befinden uns in einer strukturellen Weiterentwicklung des Vereins bei gleichzeitig sehr limitierten finanziellen Rahmenbedingungen,

was die Zusammensetzung eines sportlich konkurrenzfähigen Kaders noch herausfordernder macht“, sagt Thorsten Nolting. Ohne ehrenamtliches Engagement wäre aktuell nur wenig möglich. Volle Ränge, tolle Stimmung Ausnahme-Spiele wie die Partie um den DFB-Pokal haben gezeigt, wie viel Spaß ein gut gefüllter Sportpark bereitet – für die Fans, aber auch für die Fußballer auf dem Platz. Das Team hofft daher auf eine weiter steigende Unterstützung der Bonnerinnen und Bonner. „Gerne auch in Form einer Vereinsmitgliedschaft“, sagt Mitgliedsbetreuer Michael Mathieu. Seit 2012 mit knapp 400 Vereinsmitgliedern wächst die Zahl stetig. Mittlerweile sind es HS n schon über 700.

Herbst 2017 · top magazin BONN

125


freizeit | anzeige

Wellness-Auszeit mitten in Bonn

Brauchen wir nicht alle von Zeit zu Zeit mal eine Pause? In der frisch eröffneten Visiolife Wellness Area können entspannungssuchende Bonnerinnen und Bonner ihren Akku wieder aufladen. Und zwar direkt vor der eigenen Haustür: im Bonn Marriott World Conference Hotel im Herzen des ehemaligen Bundesviertels. ach einem anstrengenden Arbeitstag oder an einem verregneten Herbst­ wochenende: Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag! Mit fünf Saunen, beheiztem Indoorpool und einer modernen Entspannungswelt verspricht das Visiolife Wellness in exklusivem Ambiente. Das schätzen nicht nur die Gäste des Marriotts. „Unser Angebot steht jedem offen, der einfach mal abschalten möchte“, sagt Prokurist Timo Marx. Entspannt und schön Eine ordentliche Dosis Entspannung hat bekanntlich nicht nur positive Auswirkungen auf unser Wohlbefinden, sondern auch auf unser Aussehen. Wer zusätzlich nachhelfen möchte, findet in der Medical Vital Lounge des Visiolife eine ganze Reihe passiver Beauty-Anwendungen. Darunter zum Beispiel ein Collarium, das mit Collagen und wohl-dosierter UV-Besonnung für straffe Haut und gesunde Bräune sorgt. Eine futuristisch anmutende Vacufit-Röhre fördert die Gefäßdurchblutung, was langfristig zu einer Reduktion von Besenreißern und Cellulite führen kann. Sauna-Flatrate Bonnerinnen und Bonner, die das Visiolife-Angebot regelmäßig nutzen wollen,

126

Herbst 2017 · top magazin BONN

empfiehlt das Team eine Wellness-Mitgliedschaft. Neben einer Sauna-Flatrate umfasst diese auch einen umfassenden Einstiegscheck. Auf Grundlage der eigenen Wünsche, Ziele und körperlichen Gegebenheiten sprechen die Experten Empfehlungen aus, wie Saunen und Co. optimal genutzt werden können. Dampfbad und Infrarotsauna lösen zum Beispiel verspannte Muskeln und haben eine positive Wirkung auf die Haut. Die trockene 90 °C-­ Hitze der Finnischen Sauna verspricht gesundheitsfördernde Effekte auf das Herz-Kreislauf-System, eignet sich aber nicht für Menschen mit Bluthochdruck. Schwitzen für Einsteiger Sauna-Anfänger fühlen sich eher in der 55 °C warmen Bio-Sauna wohl. Oder in der Textilsauna im Poolbereich. Diese verheißt Entspannung für all jene, die sich ein wenig schwer damit tun, alle Hüllen fallen zu lassen. Im Anschluss oder zwischen den Saunagängen laden ein Ruheraum sowie eine Lounge zum Relaxen ein. Noch in diesem Jahr soll hier eine Bar eröffnen, die Gäste mit Getränken und kleinen Snacks aus der Hotel-Küche versorgt. Einen spannenden Kontrast zum modernen Ambiente bietet das antike Römerdenkmal unter der Lounge – die Überreste einer Therme.

Interessierte können sich diese auch unabhängig von einem Besuch der Wellness Area oder des Fitnessstudios anschauen. „Bei Gruppen ab fünf Personen bitten wir allerdings um eine Voranmeldung“, sagt Timo Marx. Wellness verschenken Wer anderen eine Auszeit bescheren möchte, ist mit einem Visiolife-Geschenkgutschein bestens beraten. Einige schnüren gleich ein ganzes Geschenkpaket: mit Wellness im Visiolife, einer GOP-Show und anschließender Übernachtung im Marriott. Ein erholsamer Kurzurlaub ganz ohne stressige Anreise. HS n

Visiolife Health, Beauty & Wellness Platz der Vereinten Nationen 4 53113 Bonn Telefon 0228 28050700 E-Mail info@visio-life.de Web www.visio-life.de

Fotos: Wolfgang Hübner-Stauf

N


freizeit | anzeige

Detox-Powerkur in der Eifel Ganzheitliche Entgiftung nach Dr. Caspary im Natur- und Wohlfühlhotel Kastenholz

A

chtsamer, bewusster, lebensfroher statt fremdbestimmt, angepasst und unreflektiert. Danach sehnen sich immer mehr Menschen. Denn das heutige Leben erschöpft viele Menschen, es entfremdet sie von sich selbst und der Natur. Mit der Dr. Caspary Powerkur bietet das Naturund Wohlfühlhotel Kastenholz Auszeiten, die weit über die Erholung eines normalen Urlaubes in der kraftvollen Natur der Eifel hinausgehen.

Mit einem völlig neuartigen und ganzheitlichen Konzept bietet das 4-Sterne Superior Hotel in Wershofen seit diesem Sommer Auszeiten an, die in die Tiefenschichten von Körper, Geist und Seele gehen und nachhaltig wirken: die Dr. Caspary Detox Powerkur. Das moderne Konzept basiert

128

Herbst 2017 · top magazin BONN

REISEGEWINNSPIEL

auf sechs Säulen: Darmreinigung , gesunde, basische Ernährung, ganzheitliche Entgiftung, Persönlichkeits-Entwicklungs-Seminare an der hoteleigenen Lebensfreude-Akademie, Naturerleben und Entspannen sowie die Erfahrung von Stille.

Im Vordergrund der Kur stehen die körperliche und ganzheitliche Entgiftung sowie Bewusstwerdung, Heilung und die Steigerung der Lebensfreude. Jeder kann ein erfülltes Leben führen; den Weg des Herzens gehen, Begabungen und Träume leben! Dazu muss man sich aber aktiv von verinnerlichten einschränkenden Denkund Gefühlsmustern durch familiäre und

Unter allen Teilnehmern verlosen wir 1 Aufenthaltsgutschein für 2 Personen über 5 Über­nachtungen (So-Fr) mit Halbpension im Naturund Wohlfühlhotel Kastenholz in der Eifel.

gesellschaftliche Prägungen sowie von den Erwartungen anderer Menschen lösen. Diese Abnabelung ist der erste wichtige Schritt zum eigenen Selbst und der eigenen Seinsvorstellung. Wir dürfen und müssen so sein, wie wir selbst im Innerlichen sind. Im Hotel Kastenholz erfahren Sie mit der Detox Powerkur viele wertvolle Impulse, um den Mut zu finden, Ihr wahres Ich zu leben. Parallel zur Bewusstseinsarbeit werden schädliche Ablagerungen ausgeleitet. Da ein gesunder Darm die Basis für einen gesunden Körper ist, liegt der Schwerpunkt auf der Darmreinigung und


anzeige | freizeit

MITMACHEN UND GEWINNEN

Der Gutschein ist nicht übertragbar, nicht

Wenn auch Sie an unserem Gewinnspiel teilnehmen möchten, dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Kastenholz“ an: bonn@top-magazin.de. Teilnahmeschluss ist der 30.10.2017.

Vor- oder Nachsaison, zu allen verfügbaren

-sanierung. Dabei kommen unter anderem Shakes aus Flohsamenschalenpulver und Betonit, Probiotika und natürliche Nahrungsergänzungsmittel wie Chorella, Gerstengras-Saft und Sango-Meereskoralle zum Einsatz. Zu essen gibt es basische Lebensmittel in einer großen Vielfalt, selbstgebackenes Brot aus Lupinen- und Mandelmehl, Nüssen und Samen, frische Gemüseaufstriche, grüne Smoothies und vieles mehr. Für die Körperpflege werden zu 100 Prozent natürliche Pflegeprodukte bereitgestellt.

bar auszahlbar. An- und Abreisekosten gehen zu Lasten des Gewinners. Einlösbar in der Terminen, nAuV. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird schriftlich informiert, seine Adresse zur Gewinnabwicklung elektronisch gespeichert. Eine Weitergabe der Teilnehmeradressen findet nicht statt.

Die Dr. Caspary Detox Powerkur kann ab einer Woche gebucht werden; empfohlen werden drei, ideal sind vier Wochen. Sie schließt ab mit einer aktivierenden n Lymphreinigung.

Natur- und Wohlfühlhotel Kastenholz 4-Sterne Superior 53520 Wershofen/Eifel Telefon 02694 381 E-Mail info@kastenholz-eifel.de Web www.kastenholz-eifel.de

129


freizeit | anzeige

Urlaub inmitten

Big 5

Von einer Safari durch die unendlichen Weiten Südafrikas träumen viele.

Waldlandschaften, nicht nur eingefleischte Abenteurer in ihren Bann. Eine prächtige Population aus 86 Säugetier-, 350 Vogelund 104 Baum-Arten steht beispielhaft für eine reiche Biodiversität.

deckten und im afrikanischen Stil eingerichteten Luxus-Chalets liegen versteckt zwischen hohen Bäumen. Von der Terrasse können Gäste dem Vogelgezwitscher lauschen oder Tiere beim Baden beobachten. Manchmal kommen sogar Nilpferde vorbei. Frühstück, Mittag- und Abendessen werden in der Main Lodge serviert. Auf Wunsch organisiert das Team aber auch ein unvergessliches Dinner am Flussufer oder mitten im Busch.

Dinner mit Aussicht Im Herzen des malariafreien Parks, am Ufer des Groot Marico Flusses, liegt die Madikwe River Lodge. Ihre 16 strohge-

Fernab des Alltags Viele Hochzeitspaare wählen die Madikwe River Lodge für ihre Hochzeitsreise. Oder sie nutzen die idyllische Location für eine inti-

Als noch recht unbekanntes Juwel unter den Wildschutzgebieten gilt das Madikwe Game Reserve. Hier empfängt die Madikwe River Lodge ihre Gäste – eine grüne Oase im Herzen des Parks.

M

it 75.000 Hektar Land zählt das Madikwe Game Reserve zu den größten, jedoch weniger bekannten Wildschutzgebieten Südafrikas. Safari-Fans kommen vor allem wegen der Big 5: Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Aber auch viele andere Wildtiere lassen sich hier in ihrem natürlichen Lebensraum bestaunen. Zusätzlich schlägt die atemberaubende Landschaft, mit offenen Savannen und urigen

130

Herbst 2017 · top magazin BONN

Fotos: simoneemanphoto/Fotolia.com, Madikwe River Lodge

der


anzeige | freizeit

Deutsch-Südafrikanischer Reisedienst Ihre Bonner Experten für Reisen in das südliche Afrika

me Trauung fernab des Alltags. Weniger romantisch, aber mindestens genauso exklusiv geht es in den Meetings und Konferenzen zu, die regelmäßig in der Lodge stattfinden. Hierfür stehen separate Räumlichkeiten zur Verfügung.

»Safari-Fans kommen

vor allem wegen der Big 5:

Flüge • Mietwagen • Hotels • Aktivreisen

Elefant, Nashorn, Büffel,

Safaris • Weinreisen • Wildreservate

Löwe und Leopard.«

Staunen und Entspannen Ob Honeymooner, Unternehmer oder abenteuerlustiger Urlauber: Das Safari-Programm der Lodge zählt zu den Highlights eines jeden Aufenthalts. Eigene Wildführer laden zu individuellen Touren – im Land-Rover oder zu Fuß – und lassen die Gäste an ihrem Wissen über die Komplexität des afrikanischen Busches und

seiner einzigartigen Tierwelt teilhaben. Zum Angebot gehören auch spezielle Kinder-Safaris, auf denen der Nachwuchs Flora und Fauna spielerisch entdeckt. Eltern nutzen in der Zeit die Gelegenheit, um sich mal so richtig zu entspannen – zum Beispiel bei einem Spa-Treatment. HS n

131

Deutsch-Südafrikanischer Reisedienst Sandkaule 5-7 · 53111 Bonn Telefon 0228/65 29 29 · Fax 0228/65 89 49 info@dsar.de · www.dsar.de


freizeit

TRENNUNGSANGST Es gibt in der Tat Hunde, die immer allein bleiben konnten, dann aber von einem auf den anderen Tag hysterisch werden, wenn Frauchen/Herrchen sie nur kurz in der Wohnung oder im Haus zurücklassen. Der Grund hierfür ist ganz einfach: Sie entwickeln Trennungsangst. Anlass hierfür ist in der Regel eine Veränderung im Leben des Hundes, die ihn stark verunsichert hat. Ein Umzug, der Auszug eines langjährigen Partners beziehungsweise der Einzug eines neuen Partners oder der Tod eines weiteren in der Familie lebenden Hundes sind mögliche Ursachen.

132

Herbst 2017 · top magazin BONN


freizeit

Fotos: Anji/Holger/Fotolia.com, Marc Rehbeck

E

in signifikantes Anzeichen für Trennungsangst ist stundenlanges Jaulen und Winseln vor der Tür. Hinterlässt der Hund darüber hinaus auch noch Kratzspuren an Tür oder Tapete, hat er versucht, aus dem Raum zu entkommen und seinem Menschen zu folgen. Die Furcht vor der Trennung setzt in der Regel kurz nach dem Weggehen des Menschen ein. Hunde mit Trennungsangst bellen selten, vielmehr tendieren sie zu einem Heulen. Diese Tiere kommen dann auch in beschwichtigender Körpersprache angelaufen, wenn der Mensch nach Hause zurückkommt. Dass sie wirklich froh und erleichtert sind, wieder in Gesellschaft zu sein, erkennt man oft daran, dass sie mit angelegten Ohren am Menschen hochklettern. Ähnliche Verhaltensmuster weisen sie auf, wenn man sie für kurze Zeit alleine im Auto lässt. Diese Hunde müssen nun in ganz kleinen Schritten lernen, wieder allein zu bleiben. Das kann unter Umständen bis zu einem Jahr dauern! Fangen Sie damit an, Ihrem Hund einen festen Liegeplatz zuzuweisen, an dem er sich sicher fühlt. Viele Hunde mögen es, in einer Höhle zu liegen, da sie sich dort geborgen fühlen. Nutzen Sie dann eine Hundebox. Der erste Schritt ist

nun, dass Ihr Hund Ihnen im Haus nicht auf Schritt und Tritt folgen darf. Er muss lernen, auch einmal alleine in einem Raum zu bleiben, zunächst einmal nur ein paar Sekunden, später dann immer länger. Die Steigerung erfolgt sekundenweise: Anfangs reichen 2 bis 3 Sekunden, die dann auf 5, später 10, dann 20 und dann 30 Sekunden gesteigert werden. Hunde, die körperlich und geistig ausgelastet sind, haben in der Regel weniger Probleme damit, alleine zu bleiben. Sie sind froh, wenn sie einmal in Ruhe schlafen können. Beschäftigen Sie also Ihren Hund, bevor Sie ihn alleine lassen. Ein Apportierspiel stellt sowohl geistige als auch körperliche Anforderungen und ist daher für ein solches Training gut geeignet. Aber Achtung, lassen Sie nach dem Training noch eine halbe Stunde vergehen, bevor Sie Ihren Hund alleine lassen, denn sonst wäre der n Übergang zu groß!

FREISPRUCH! Die neue Live-Tour mit Martin Rütter

Zum Autor

Martin Rütter – Hundetrainer, Buchautor und Fernsehstar – gilt als Dogfather der Hundeerziehung. Seine eigens entwickelte Philosophie – das „Dog Orientated Guiding System“ (kurz DOGS) – ist eine erstaunlich leise, einfühlsame und vor allem gewaltfreie Erziehungsmethode, die sich ganz an der Persönlichkeit des Hundes orientiert und das Training an die individuellen Bedürfnisse des Vierbeiners anpasst.

Ab November hält Martin Rütter ein bellendes Plädoyer für die Beziehung von Hasso und Herrchen. Als „Anwalt der Hunde“ und zur Aufklärung ihrer Menschen. 16.03.2018 Köln, LANXESS arena. Alle Termine und Tickets unter www.martin-ruetter-live.de

DOGS öffnet Mensch und Hund die Tür zu noch mehr Freude aneinander und gemeinsamen Spaß am Training. Ich helfe Ihnen dabei – Ihre Sarah Frank

GUTSCHEIN espräches

Geben Sie bei der Buchung eines Erstg

Magazin“ an und erhalten Sie 20% Rabatt

den Begriff „Top

auf den Festpreis. Gültig 2017

Martin Rütter DOGS Bonn/Rhein-Sieg-Kreis Pützchens Chaussee 209 | 53229 Bonn Mobil: 0175 - 19 84 717 sarah.frank@martinruetter.com www.martinruetter.com/bonn

133


kultur

LESETIPPS für verregnete Herbsttage Was gibt es Gemütlicheres, als nassgraue Herbstnachmittage auf der Couch zu verbringen – mit einer Tasse Tee und einem tollen Buch in der Hand.

Der Nebelmann Vogel ist vor einigen Wochen in ein kleines Dorf gereist, um das spurlose Verschwinden von Anna Lou aufzuklären. Kurze Zeit später sitzt er selbst mit Blut verschmiertem Hemd vor dem Psychologen Flores und scheint sich an nichts mehr zu erinnern. Was ist in der Zwischenzeit passiert? Flores gibt alles, um Licht ins Dunkel zu bringen. Atemberaubend geschrieben und fesselnd bis zur letzten Seite. Ein Thriller der Extraklasse!

Autor: Verlag: Preis: ISBN:

Donato Carrisi Artrium 20 Euro 978-3-85535-016-2

Autor: Verlag: Preis: ISBN:

Teri Terry Coppenrath 19,95 Euro 978-3-649-62599-5 ab 14 Jahren

Autor: Verlag: Preis: ISBN:

Anne Tyler Aufbau-Verlag 19,99 Euro 978-3-8135-0655-6

» Lesetipp von Thalia-Filialleiterin Stefanie Willaredt

Infiziert Als Shay, ein 16-jähriges Mädchen, die vermisste Callie auf einer Vermisstenanzeige im Supermarkt wiedererkennt, ist sie geschockt. Denn sie ist scheinbar die Letzte, die die zwölfjährige vor ihrem Verschwinden vor einem Jahr gesehen hat. Zusammen mit Callies Bruder Kai versucht sie herauszufinden, zu wem Callie damals ins Auto gestiegen ist. Die beiden ahnen nicht, dass Callie inzwischen als Forschungsobjekt missbraucht wurde. Und in genau diesem Forschungszentrum gab es eine Katastrophe, bei der der Erreger, für den Callie das Versuchsobjekt war, freigesetzt wurde. Jetzt breitet sich die Krankheit in Großbritannien aus und für Shay und Kai beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Großartig! Der Leser wird durch ständigen Perspektivenwechsel permanent unter Spannung gehalten. Ich bin förmlich durch die Kapitel gehetzt, bis ich dann zum unvermeidlichen Cliff-Hanger am Schluss des ersten Bandes kam. Jetzt heißt es, auf die Fortsetzung zu warten … » Lesetipp von Thalia-Mitarbeiterin Andrea Kümpel

Eigentlich ein aus der Zeit gefallenes Thema: Eine nicht mehr ganz junge Tochter führt dem Vater und dem verwöhnten Schwesterchen nach dem frühen Tod der Mutter den Haushalt. Daneben hat sie noch einen Job als Kindergärtnerin, der sie weder fordert noch ausfüllt. Die Situation wird zunehmend frustrierend. Der Gipfel ist erreicht, als sie auch noch den russischstämmigen Assistenten ihres Vaters zwecks dauerhafter Aufenthaltsgenehmigung heiraten soll. Nur so können Vater und Assistent ihr Forschungsprojekt zu Ende führen. Und das soll ein lesenswerter Roman sein? Ja! Absolut! Anne Tylers Sprache und ihr Sinn für Humor verleihen Kate und den anderen Figuren wunderbare Tiefe. Kate kommt nicht altbacken daher, sie ist einfach in die Situation hineingerutscht und will sich jetzt befreien und auf gar keinem Fall diesen Assistenten heiraten! Wie es dennoch zu einem glücklichen Ende kommt und warum eine Spülmaschine nicht unbedingt ausgeräumt werden muss, erfährt der Leser auf eine unverwechselbar humorvolle und charmante Weise. Für mich eines der liebenswertesten Bücher dieses Sommers! » Lesetipp von Thalia-Mitarbeiterin Andrea Kümpel

134

Herbst 2017 · top magazin BONN

Foto: puhimec/Fotolia.com

Die störrische Braut


kultur

Stephen King „ES“

Immer da, wo Sie sind.

Durch die Neuverfilmung ist dieses Meisterwerk wieder in aller Munde. Zu Recht! Viele Leser werden jetzt denken, dass Stephen King keine Literatur, sondern Trash ist. Dem sei an dieser Stelle herzlich widersprochen. Natürlich steht im Vordergrund des Buches eine Horrorgeschichte, die es in dieser Form noch nicht gab. Es ist aber auch eine Geschichte des Erwachsenwerdens von sieben Freunden, die sich, im Angesicht ihrer eigenen real gewordenen Alpträume, gegenseitig vor dem Bösen retten. Das Buch ist feinfühlig und gewalttätig, es ist unterhaltsam und fesselnd, es ist spannend und unglaublich raffiniert erzählt. Aber mit Sicherheit ist es auch die gruseligste Geschichte, die ich je gelesen habe. Mein Tipp: Trauen Sie sich, auch wenn „ES“ Ihnen den Schlaf rauben wird. » Lesetipp von Thalia-Mitarbeiter Jörg Zerbel

Autor: Verlag: Preis: ISBN:

Stephen King Heyne 14,99 Euro 978-3-453-43577-3

Das Leben des Vernon Subutex Die Welt von Vernon Subutex ist zusammengebrochen. Er arbeitete seit 20 Jahren in seinem Plattenladen in Paris, nun ist Vernon pleite. Vor kurzem ist noch einer seiner besten Freunde und sein Hauptgeldgeber an Krebs gestorben. Vernon, so fühlt es sich für ihn an, ist von jetzt auf gleich obdachlos. Mittellos steht er auf der Straße, gibt aber nicht auf. Mit einem Facebook-Account und einer Notlüge im Gepäck quartiert er sich bei ehemaligen Freunden und Bekannten ein. Hier trifft er sie alle wieder. Die Schrillen und Durchgeknallten, die Gescheiterten und die Erfolgreichen. Der Roman zeigt ein schonungsloses Bild Frankreichs, wie es heute ist. Das Erstarken des Front National, die Digitalisierung der Gesellschaft, Islam, Terror. All diese Themen finden in diesem Bestseller aus Frankreich (wochenlang auf Platz 1) mit ihrem sympathischen Helden Vernon statt. P.s.: Es ist durchaus auch ein Buch für Liebhaber der Pop- und Rockmusik weitab des Mainstreams. » Lesetipp von Thalia-Mitarbeiter Jörg Zerbel

Autor: Verlag: Preis: ISBN:

Thalia ist überall für Sie da.

Virginie Despentes Kiepenheuer&Witsch 22 Euro 978-3-462-04882-7

Auch in Bonn.

Gustaf – alter Schwede Familie Baumann zieht in eine Traumvilla zum Schnäppchenpreis und hat den Haken an der Sache schnell gefunden: Gustaf! Der 400-jährige schwedische Hausgeist wirbelt das Leben der Familie ordentlich durcheinander. Eine hervorragende, pointierte Alltagskomödie von Claus Vaske, die mindestens genauso zum Lachen bringt wie seine Gags für Kalkofe und Harald Schmidt. » Lesetipp von Thalia-Filialleiterin Stefanie Willaredt

Autor: Verlag: Preis: ISBN:

Claus Vaske Haper Collins 12,99 Euro 978-3-95967-059-3

135

Thalia-Buchhandlung im Metropol Markt 24 · 53111 Bonn Tel. 0228 1849780


kultur

Lutz von Rosenberg-Lipinsky 24. Oktober 2017

Wohin

?

in Bonn und der Region

»Gegen den Kulturstrom

kann man nicht schwimmen, doch man kann sich an Land retten.«

(August Strindberg)

Georg Herold 21. September 20177. Januar 2018

136

Herbst 2017 · top magazin BONN

Nun werden die Tage wieder kürzer und verheißen gesellige Abende. Der Kulturherbst in Bonn und Umgebung hat einiges zu bieten. Hier ein Überblick über das aktuelle Programm.

Klangwelle 5.-8. Oktober und 12.-15. Oktober 2017

Ludwig Binder / Stiftung Haus der Geschichte, Carsten Sander, Rockpixx

GOP – Die große Coperlin Show 14. September5. November 2017

Fotos: Fotostudio OREL, Benjamin Hiller, Jan Wulf, Michael Trippel. Sebastian Konopix, Ilona Klimek,

Bonn leuchtet 4.-6. November 2017


Events & Co

kultur

Veranstaltungen von September bis Dezember 2017

Was: Jan Becker – Wünsch dir was Wann: Donnerstag, 21. September 2017 Wo: Brückenforum Bonn-Beuel Infos: www.jan-becker.com Jan Becker, Deutschlands bekanntester Hypnotiseur und Nr. 1 SPIEGEL-Bestseller-Autor ist mit seiner Live-Performance „Wünsch dir was“ auf großer Deutschland-Tour.

Was: Klangwelle Wann: 5. bis 8. Oktober und 12. bis 15. Oktober 2017 Wo: Kurpark Bad Neuenahr-Ahrweiler Infos: www.die-klangwelle.de

Was: VOLLMONDBAR Wann: 5. Oktober, 4. November, 3. Dezember 2017 Wo: Wein Cabinet Briem (Filiale Wachtberg-Berkum) Infos: www.weincabinet-briem.com Immer wenn der Vollmond am Himmel leuchtet, lädt das Team des Wein Cabinet Briem zur VOLLMONDBAR. Neben edlen Weinen kommen Käse, Schinken und Flammkuchen auf den Tisch. Jetzt im Herbst gibt es zusätzlich Zwiebelkuchen und Federweißen.

Was: Halloween auf Burg Satzvey Wann: Dienstag, 31. Oktober 2017 Burg Satzvey Wo: Infos: www.burgsatzvey.de

Hotel Bonn City „einfach, gut“ • Hotel Garni • 35 Zimmer • Free W-LAN • American Breakfast • Tagungsraum • Bonn-Innenstadt

Ab 18 Uhr begrüßt der schaurige Fährmann auf dem Burgsee stumm seine Gäste. Schaurige Gestalten versetzen so manchen Besucher in Angst und Schrecken. Wer traut sich in den Burghof, der in der Dämmerung unheimlich daliegt?

Was: Bonn leuchtet Wann: 4. bis 6. November 2017 Wo: Bonner Innenstadt Infos: www.bonn-leuchtet.de Licht hat seit jeher eine besondere Wirkung auf den Menschen und eine ganz eigene Magie. Das wird auch in diesem Jahr deutlich, wenn die Bonner Innenstadt mit ihren Straßen, Gassen und Häusern zu einem lebendigen Licht-Kunstwerk wird.

Was: Wann: Wo: Infos:

Circus meets Karneval Mittwoch, 13. Dezember 2017 Rigal’sche Wiese Bad Godesberg www.bunterkreis.de

Beim Charity-Event zugunsten des Bunten Kreises Rheinland treffen Akrobaten und Clowns auf bekannte Karnevalsbands. Eine stimmungsvolle Idee für Weihnachtsfeiern und viele andere Anlässe.

137

Sandkaule 3a 53111 Bonn Bonn-Zentrum Tel: 0228 636366 info@hotelbonncity.de

w w w. h o t e l b o n n c i t y. d e

An acht Veranstaltungstagen präsentiert die Klangwelle ein Spektakel aus Wasser, Laser, Licht, Feuer und Musik. Ein breit gefächertes Gastro-Angebot sowie ein unterhaltsames Rahmenprogramm laden bereits ab 18 Uhr zum „Warm up“ in den Kurpark von Bad Neuenahr.


kultur

Musik & Co

Veranstaltungen von

September bis Dezember 2017

Was: The Madsonix – Hits aus Film und Fernsehen Wann: Freitag, 22. und Samstag, 23. September 2017 Wo: Anno Tubac Infos: www.madsonix.com The MadSonix sind das erste musikalische Spezialkommando, das Lieblingshits aus Film und Fernsehen auf der Bühne zelebriert. Dabei greifen die Musiker auf verschiedenste Stilrichtungen, von Orchesterwerken bis zum Computersound, zurück und setzen dabei vor allem auf Tightness, Fun und einen fetten Sound.

Was: Chanson and Crêpes – Französischer Abend im Alten Rathaus Oberkassel Wann: Samstag, 23. September 2017 Wo: Kulturzentrum Altes Rathaus Oberkassel Infos: www.altes-rathaus-ok.de Bereits zum vierten Mal veranstaltet das Alte-Rathaus-Team einen französischen Abend mit Musik und kulinarischen Leckereien (Galette, Crêpes, Salat, ...).

Was: Das Meer, die Liebe, der Tod – Abschlusskonzert Wann: Sonntag, 1. Oktober 2017 Wo: World Conference Center Bonn Infos: www.beethovenfest.de Die Bamberger Symphoniker bestreiten nun zum wiederholten Mal das Abschlusskonzert des Beethovenfestes Bonn. Große Symphonie steht auf dem Programm und die Liebes-Thematik des Beethovenfestes 2017 wird Klang.

Was: Sunset Boulevard Wann: Samstag, 7. Oktober 2017 Opernhaus Bonn Wo: Infos: www.theater-bonn.de Spannend wie ein Krimi erzählt Billy Wilder in seinem 1950 gedrehten Klassiker Sunset Boulevard die Geschichte einer großen Tragödin, deren Karriere durch den technischen Fortschritt schlagartig endete.

Was: Nacht der Gitarren in Bonn Wann: Dienstag, 24. Oktober 2017 Wo: Harmonie Bonn Infos: www.nachtdergitarren.com In Bonn zelebrieren der Klangzauberer Lulo Reinhardt, Großneffe der Gipsy-Jazz-Legende Django Reinhardt, Fingerstyle Champion Michael Chapdelaine, der junge kanadische Künstler und You­TubeStar Calum Graham und der sagenhafte Dr. Marek Pasieczny aus Polen die hohe Kunst des Gitarrenspiels.

138 TOP_Titelschriftzug_SOLO_1508_Versandstrichstärke_ZW.indd 5

07.10.2015 21:38:01


Musik & Co

Veranstaltungen von

September bis Dezember 2017

Was: ABBA Review Wann: Freitag, 3. November 2017 Wo: Harmonie Bonn Infos: www.harmonie-bonn.de Abba Review ist eine internationale Abba-Tribute-Erfolgsproduktion mit Musikern aus Schweden, England, Malaysia und Deutschland.

Was: Sarah Lesch Wann: Freitag, 10. November 2017 Wo: Pantheon Infos: www.pantheon.de Keine Frage: Sarah Lesch ist eine Liedermacherin, die verbal hinlangen kann. Ihre Lieder handeln von Liebe, Leichtigkeit und Friedensfrikadellen, aber auch von Heuchelei, Ausbeutung und Ignoranz.

Was: The Gospel People Wann: Freitag, 15. Dezember 2017 Wo: Stadthalle Troisdorf Infos: ww.meyer-konzerte.de  Gänsehaut pur und ein Abend voller Emotionen! „The Gospel People“ kommen wieder zu einem mitreißenden und tiefgehenden Gastspiel in die Region.

kultur


kultur

Theater & Co

Veranstaltungen von

September bis Dezember 2017

Was: Die große Coperlin Show Wann: 14. September bis 5. November 2017 Wo: GOP Varieté Theater Bonn Infos: www.variete.de Eine Hommage an die Zeit, als Prunk und Übertreibung im Showbiz noch alles war. „Die große Coperlin Show“ verneigt sich vor dieser Ära mit einem frechen Augenzwinkern und einem Spektakel, so schillernd wie eine Discokugel.

Was: 1. Komische Nacht Bonn: Comedy-Marathon Wann: Donnerstag, 10. Oktober 2017 Wo: Bastei, Kleine Beethovenhalle, Meyer’s, Wirtshaus Salvator Infos: www.springmaus-theater.de In den schönsten Cafés, Bars und Restaurants einer Stadt erleben die Gäste und ihre Freunde bei dieser einzigartigen Show einen ausgelassenen Abend – mit bester Unterhaltung durch verschiedene Comedians, Kabarettisten, Zauberer und andere Komiker.

Was: Science Slam – Wissen schaffen mal anders Wann: Mittwoch, 11. Oktober 2017 Wo: Pantheon Infos: www.pantheon.de Wissenschaft geht auch anders: unterhaltsame Vorträge, in uniferner Umgebung vor einem Laienpublikum – beim Science Slam wird Wissenschaft von Jungwissenschaftlern aus der Uni raus ins wahre Leben geholt. 

Was: Lutz von Rosenberg-Lipinsky: Wir werden alle sterben! Wann: Dienstag, 24. Oktober 2017 Wo: Haus der Springmaus Infos: www.springmaus-theater.de

Hochzeitsfloristik

Viele Menschen sind von den zahlreichen Panikangeboten überfordert. Lutz von Rosenberg Lipinsky kann helfen: Er ist „Deutschlands lustigster Seelsorger“.

TRAUERSCHMUCK

Tischdekorationen

Dekoartikel

EVENTFLORISTIK

Was: Die Magier Wann: Donnerstag, 16. November 2017 Wo: Pantheon Infos: www.pantheon.de Vier unterschiedliche Charaktere, die auf der Bühne nur ein Ziel haben: Das Publikum zu verblüffen, zum Staunen und zum Lachen zu bringen.

Inh. Manuela Deimann Pützstraße 44 53129 Bonn-Kessenich Tel.: 0228 / 5288 399 info@blumenunddeko.de

Was: Wilfried Schmickler – Das Letzte Wann: Samstag, 18. November 2017 Wo: Rhein-Sieg-Halle Infos: www.meyer-konzerte.de Satirisch brillant in der Analyse der bundesdeutschen Wirklichkeit und kompromisslos in moralischen Fragen – das ist Wilfried Schmickler!

140


Kunst & Co

kultur

Veranstaltungen von

September bis Dezember 2017

Was: Georg Herold Wann: 21. September bis 7. Januar 2018 Wo: Kunstmuseum Bonn Infos: www.kunstmuseum-bonn.de Georg Herolds Werke aus Materialien und Gegenständen des alltäglichen Gebrauchs setzen sich kritisch und ironisch mit kunsthistorischen, gesellschaftlichen, politischen wie auch mit religiös-ideologischen Denkgewohnheiten  auseinander. 

Was: Revolte! Fotografien von Ludwig Binder (1967/68) Wann: noch bis 11. März 2018 Wo: Haus der Geschichte Bonn Infos: www.hdg.de Die Fotoausstellung im Pavillon vermittelt einen anschaulichen Eindruck von den politisch unruhigen Zeiten der späten 1960er Jahre.

Was: Wetterbericht – Über Wetterkultur und Klimawissenschaft Wann: 7. Oktober 2017 bis 4. März 2018 Wo: Bundeskunsthalle Infos: www.bundeskunsthalle.de  Die Ausstellung fragt, inwiefern kurzfristige Wetterereignisse und längerfristige klimatische Veränderungen Einfluss auf die Natur, menschliche Zivilisation und Kultur haben.

LASS DICH INSPIRIEREN

Eröffnung 21.09.2017 Bonn

141


_ Bonn bloggt die kolumne

(Familien)Geschichte zum Mitlesen

Als Christian Mack die Feldpostkarten seines Großvaters aus dem Ersten Weltkrieg in die Hände fallen, entwickelt er die Idee für einen Blog: Auf „opaskrieg.de“ veröffentlicht er die Korrespondenz des Infanteristen Franz Mack; genau hundert Jahre nachdem sie verschickt wurde. Für diesen ziemlich persönlichen Blick auf die „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“ war der Bonner Blogger sogar für den Grimme Online Award nominiert. Uns hat er verraten, was hinter dem etwas anderen Geschichtsprojekt steckt.

A

ls ich „opaskrieg.de“ Ende 2014 online brachte, hatte ich noch nicht die leiseste Ahnung, worauf ich mich da einlassen würde. Die Grundidee war es, die Feldpostkarten meines Großvaters Franz Mack, die er aus seiner Soldatenzeit während des Ersten Weltkrieges nach Hause geschickt hatte, ins Netz zu stellen. So weit, so simpel: Jede einzelne seiner Feldpostkarten sollte auf den Tag genau 100 Jahre nachdem er sie geschrieben hatte, auf einem Blog online gehen. Jeder, der sich dafür interessierte, sollte lesen können, womit sich ein einfacher Soldat vor 100 Jahren in seinem (Kriegs-)Alltag beschäftigte. Was

142

Herbst 2017 · top magazin BONN

er seinen Eltern vom Krieg erzählte – oder eben nicht. Welche Postkartenmotive er auswählte, um seinen Lieben daheim einen Eindruck vom Leben und Sterben in dem fernen Frankreich zu geben, in dessen Erde er während des Stellungskrieges an der Westfront eingegraben war. Und außerdem wollte ich zeigen, wie sich die Welt oder zumindest Europa in den letzten 100 Jahren zum Besseren entwickelt hat – zum friedlichen Zusammenleben mit offenen Grenzen und gemeinsamer Währung. All das hätten die Postkarten für sich genommen leisten können und ich hätte es

dabei belassen können. Aber da war es bereits zu spät: Der Journalist und Historiker in mir war nicht nur geweckt, sondern schwer angefixt und ließ gleich noch eine weitere Persönlichkeit entstehen: den Familienforscher. Über meinen Opa Franz wusste ich nämlich weniger als ich zugeben mochte. Kein Wunder: Er starb drei Jahre vor meiner Geburt und ich „kannte“ ihn nur aus Erzählungen und von alten Fotos. Wer war dieser Franz Mack? Was hat er im „Großen Krieg“, wie der Erste Weltkrieg anfangs noch genannt wurde, getrieben? Und wie ging es danach weiter? Mit der Neugierde wuchs schließlich auch


kultur

Franz Mack (1917)

Porträt Christian Mack: Beatrice Mack

der Arbeitsaufwand für „opaskrieg.de“: Ich durchforstete alte Heeresberichte, Militärakten, Erinnerungsschriften, Zeitungen, Gefallenenlisten und auch den Wust an Aufzeichnungen, die mein Opa selbst über sein Leben gesammelt und hinterlassen hatte. Das alles warf weitere Fragen auf, die sich nur durch weiteres Studium der damaligen Zeit beantworten ließen. Kurz gesagt: Aus der Idee, „mal eben“ Opas alte Feldpost online zu stellen, wurde ein langwieriges Familienforschungsprojekt. Aus einem Blog, auf dem ursprünglich nur ein paar Worte und Fotos stehen sollten, eine Art Mikrogeschichte des Ersten Weltkrieges. „opaskrieg.de“ ist also ziemlich speziell. Denkt man nämlich an Blogs, dann denkt

man vermutlich eher an Travel-, Beauty-, Koch-, Fashion-, Mama- oder Technik-Blogs. Nicht unbedingt an Geschichte oder gar an den Ersten Weltkrieg. Umso mehr habe ich mich über das positive Feedback, die vielen Medienberichte und nicht zuletzt die Nominierung für den Grimme Online Award gefreut. Außerdem hat die Bayerische Staatsbibliothek (Opa Franz kam aus Nürnberg und kämpfte deshalb in einem bayerischen Regiment) mittlerweile begonnen, „opaskrieg.de“ auf Grund seiner „wissenschaftlichen Relevanz“ in ihrem Online-Archiv für die Nachwelt zu speichern. Ganz schön cool, für ein paar olle Postkarten, oder? Ganz nebenbei bin ich über die Arbeit am Blog und der Geschichte meines Großvaters auch noch auf mir bisher unbekannte

Familienmitglieder gestoßen, zu denen ich sonst vermutlich nie Kontakt aufgenommen hätte. Über die Beschäftigung mit dem Vergangenen ist meine Familie also auch im Jetzt gewachsen. Ein ungeplanter, aber schöner „Nebeneffekt“! Und wo wir schon bei Familienzuwachs sind: Auch wenn ich aktuell nach der Geburt meiner Tochter etwas weniger am Blog arbeiten kann, werde ich mit dem Projekt noch mindestens bis 2018, dem 100. Jahrestag des Kriegsendes, beschäftigt sein – danach kann ich ja immer noch einen Papa-Beauty-Fashion-Koch-Blog n nachlegen.

Christian Mack www.opaskrieg.de

Herbst 2017 · top magazin BONN

143


von

genuss

Kuchen bis

Crumble So süß schmeckt der Herbst

Was gibt es Schöneres, als an einem verregneten Herbsttag einen duftenden Kuchen aus dem Ofen zu holen!? Unsere liebsten Zutaten? Natürlich Äpfel, Birnen und Nüsse! Die haben jetzt Saison.

144

Herbst 2017 · top magazin BONN


genuss

RO T

Frische der Saison.

Apfel-Crumble

mit Honig und Pekannüssen Zutaten // (für eine Form von 20 cm Durchmesser / 6–8 Portionen) Streuselteig 120 g Weizenmehl 110 g Rohrohrzucker 1/4 TL gemahlener Zimt 1/4 TL Salzflocken 100 g Pekannüsse 90 g kalte Butter Apfel-Honig-Füllung 850 g Äpfel (ca. 4 Stück) 75 ml flüssiger Honig 2 EL Maisstärke

Zubereitung // Alle

Zutaten außer der Butter in der Küchenmaschine oder im Blitzhacker ziemlich fein mahlen. // Die Butter würfeln, zur Mehlmischung geben und alles zu einem krümeligen Teig zusammenfügen. // Den Backofen auf 175 °C vorheizen. // Die Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in Scheiben oder Schnitze schneiden. In einer großen Schüssel mit Honig und Maisstärke mischen. // Die Äpfel in eine flache Auflauf- oder Tarteform füllen (keine Springform, denn dort läuft die Füllung aus). Die Streusel gleichmäßig darauf verteilen. // In der Mitte des Ofens 40-45 Minuten backen, bis der Streuselteig goldbraun ist und die Füllung Blasen wirft. Herausnehmen und abkühlen lassen. Tipp: Mit Karamell-Vanille-Sauce servieren.

Die Rezepte stammen aus Lomelinos Kuchen, Tartes & Pies erschienen im at Verlag Rezepte und Fotos: Linda Lomelino Umfang: 144 Seiten Preis: 26 Euro ISBN: 978-3-03800-961-0

Keinen Tag ohne. 145

T


genuss

Auf ein Wörtchen, hier gibt’s Törtchen!

Frittierte Apfeltaschen

Genauer gesagt: Cupcakes. Kleine Törtchen, die den Tag versüßen. Handgemacht und mit natürlichen Zutaten. Einfach in der Rheingasse 4 vorbeischauen!

mit Karamell

Und das erwartet unsere Gäste: Jede Woche wechselnde Cupcakes – eine Auswahl aus mehr als 70 Sorten

Café-Events am Abend – mit Bingo, Musik oder Poetry Slam

Fräulein Susi

Schokolade, Erdbeere 3,70 €

Zutaten // Mürbeteig 165 g Weizenmehl 2 TL Zucker 1/4 TL Salzflocken 1/2 TL gemahlener Zimt 100 g kalte Butter 3–5 EL eiskaltes Wasser Apfelfüllung 250 g Äpfel (ca. 2 Stück) 3 EL Zucker 25 g Butter 1/4 TL Salzflocken 1/2 TL gemahlener Zimt 1 TL Maisstärke 1 TL frisch gepresster Zitronensaft Zum Frittieren 750 ml Pflanzenöl (z. B. Maiskeimöl)

RHEINGASSE 4 · 53113 BONN TELEFON 0228 387 68 995 CUPCAKE@WONNETOERTCHEN.DE FACEBOOK.COM/WONNETOERTCHEN WWW.WONNETOERTCHEN.DE ÖFFNUNGSZEITEN: DI BIS SA 12–18 UHR, SO 12–17 UHR

Zubereitung //

(für 10 Stück) Mürbteig // Mehl, Zucker, Salz und Zimt in einer Schüssel mischen. Die Butter würfeln und zur Mehlmischung geben. Mit den Fingern zu einem krümeligen Teig zusammenfügen. // Wasser dazugeben (mit wenig beginnen und bei Bedarf mehr hinzufügen) und mit einer Gabel vermischen, bis die Teigkrümel beim Zusammendrücken zusammenkleben. // Den Teig auf Frischhaltefolie legen, etwas flach drücken, einwickeln und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde, am besten aber über Nacht, kühl stellen Apfelfüllung // Die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und in 1 cm große Würfel schneiden. // Den Zucker in einem Topf mit schwerem Boden auf mittlerer Stufe erhitzen. Wenn er am Rand zu schmelzen beginnt, vorsichtig mit einem Löffel zur Mitte rühren, bis der gesamte Zucker geschmolzen und goldbraun ist. Vorsicht, er brennt leicht an! // Die Butter stückchenweise zum Zucker geben und nach jedem Stück umrühren. // Apfelwürfel, Salz und Zimt hinzufügen und 4-5 Minuten köcheln lassen, bis die Apfelstücke weich werden. // Maisstärke und Zitronensaft in einer Tasse mischen, unter Rühren zu den Äpfeln geben und etwa 1 Minute köcheln lassen, bis die Flüssigkeit etwas andickt. Auskühlen lassen. Fertigstellen und frittieren // Den Teig einige Minuten Zimmertemperatur annehmen lassen. Auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Mit einem Ausstecher oder einem Glas kleine Kreise von 7-8 cm Durchmesser ausstechen. Die Hälfte der Kreise auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. // Auf jeden Teigkreis einen gehäuften Esslöffel Füllung geben. Die Ränder mit Wasser bestreichen, mit einem zweiten Teigkreis bedecken und den Rand mit einer Gabel festdrücken. Die Apfeltaschen bis zum Frittieren kühl stellen. // Das Öl in einem hohen Topf mit schwerem Boden (es sollte etwa 3 cm hoch stehen) auf 180 °C erhitzen (mit einem Küchenthermometer kontrollieren). // Jeweils zwei Apfeltaschen hineingeben und 5-6 Minuten frittieren, nach der Hälfte der Zeit wenden. Die Temperatur auf 180 °C halten. Die Apfeltaschen mit einem Schaumlöffel auf Küchenpapier legen. Kurz abkühlen lassen. Tipp: Schmeckt warm am besten.

146

Fotos: Linda Lomelino, Quelle: AT Verlag / www.at-verlag.ch

Bestellungen sind willkommen – für Geburtstage, Hochzeiten und Business-Meetings


genuss

Karamelliger

Birnen-Streusel-Auflauf

Zutaten //

Zubereitung // Mehl, Haferflocken, Rohrohrzucker,

(für eine Form von 20 cm Durchmesser / 6–8 Portionen)

Zimt und Salz in einer Schüssel mischen. // Die Butter hinzufügen und alles zu einem krümeligen Teig zusammenfügen. // Den Backofen auf 200 °C vorheizen. // Mit gut der Hälfte des Teigs eine Tarteform auskleiden; dafür am besten einen Löffel verwenden, der Teig klebt an den Fingern. // Den Teigboden in der Mitte des Ofens etwa 15 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. // Die Birnen schälen, vom Kerngehäuse befreien und in Scheiben schneiden. Die Birnenscheiben mit dem Mehl mischen und auf dem vorgebackenen Teigboden verteilen. // Die Butter in einem kleinen Topf auf mittlerer Stufe schmelzen. Wenn die Butter geschmolzen ist, den Zucker hinzufügen und die Temperatur reduzieren. Der Zucker sollte vollständig schmelzen und goldbraun werden. Vorsicht, er brennt leicht an! Gelegentlich umrühren. Zimt und Cognac nach und nach hinzufügen (vorsichtig, es spritzt!). Die Mischung scheint sich zunächst zu trennen, aber rühren Sie einfach weiter, bis der Zucker wieder schmilzt. // Die Hälfte des Butterkaramells über die Birnen träufeln, darauf die restlichen Streusel verteilen und mit dem restlichen Karamell beträufeln. // Den Auflauf im unteren Teil des Ofens 15 Minuten backen, dann die Temperatur auf 175 °C reduzieren und weitere 40-45 Minuten backen, bis der Streuselteig goldbraun ist und die Füllung Blasen wirft. Wenn der Streusel zu dunkel wird, mit Alufolie oder Backpapier abdecken. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Streuselteig 180 g Weizenmehl 160 g Haferflocken 135 g Rohrohrzucker 3/4 TL gemahlener Zimt 1/4 TL Salzflocken 175 g weiche Butter Birnenfüllung 1 kg Birnen 2 EL Weizenmehl 35 g Butter 70 g Zucker 1/2 TL gemahlener Zimt 2 EL Cognac oder brauner Rum

Tipp: Passt wunderbar zu Vanilleeis.

WELCOME TO THE WORLD OF EVENTDESIGN hausgemachte Liköre & Infusionen, Mazerate

| das Beste für Sie und Ihre Gäste |

Eventmanagement mobile Cocktailbars mobile Juice & Smoothies Bar Cocktailworkshops Eventhardware

www.kehl-event.de

kehl-event.de UG Event- & Cocktailbar Solutions Porzer Str. 25 | D-53859 Niederkassel Tel: +49(0)170-9320554 E-Mail: info@kehl-event.de


genuss | anzeige

„Wir lieben das

Außergewöhnliche“ Von der Grillparty im heimischen Garten bis zu exklusiven Firmenevents wie der Top Sommer-Nacht: Erlebnisgastronom Christoph Kappes und sein Team sorgen für außergewöhnliche Genusserlebnisse. Alles andere als 08/15.

W

ie von Wolkenkratzern getragen, ragen allerhand Gaumenfreuden in die Höhe. Sogenannte Skyline-Buffets sind die neueste Spezialität der C.K. Erlebnisgastronomie und ein ganz schön imposanter Anblick. Eigens angefertigte Acrylsäulen – edel in Schwarz gehalten – erlauben es dem Team, seine Kreationen auf verschiedensten Ebenen anzurichten. Dazwischen: bunte Orchideen, duftende Kräuter, frisches Moos. Ein Genuss, nicht nur für den Gaumen, sondern auch für das Auge. Dasselbe gilt für die vielen anderen Präsentationsideen, die aus Christoph Kappes nur so herauszusprudeln scheinen: von schwimmenden Vorspeisen bis hin zu stimmungsvoll beleuchteten 3D-Buffets. Mitunter segeln auch mal kleine Dessert-Pakete an Fallschirmen von der Empore; oder der Lachs wird unter einer Mini-Glasglocke direkt vor den Augen des Gastes geräuchert. Immer inklusive: Das Funkeln in den Augen des Küchenchefs, wenn seine originellen Einfälle für Begeisterung sorgen. Zum Reinbeißen Egal wie fantasievoll die Präsentation, im Zentrum steht immer das Essen – mit

148

Herbst 2017 · top magazin BONN

viel Herzblut und auf höchstem Niveau in der unternehmenseigenen Küche in Lohmar zubereitet. Zum Einsatz kommen ausschließlich frische und qualitativ hochwertige Zutaten. Fertigprodukte und Chemie dürfen hier nicht in die Töpfe. Selbermachen lautet die Devise. Das Repertoire der Kappes-Crew reicht von gutbürgerlich bis zur gehobenen Küche, von heimischen bis hin zu internationalen Delikatessen. Kappes macht's möglich Auf Wunsch kümmern sich die Catering-Profis auch um das gesamte Drumherum: Geschirr, Bestuhlung, Blumenschmuck. Dank eines riesigen Dekorationsfundus verwandeln sie jeden Raum in eine aufregende neue Welt: von Ritterfest bis Jahrmarkt, ob Springbrunnen oder beleuchteter Konzertflügel, der auf Wunsch zum originellen Buffettisch wird. Kunden schätzen vor allem die „Kein-Problem-Einstellung“ des Teams – kein Gericht ist zu kompliziert, keine Idee zu kreativ, keine Location zu ausgefallen. So macht die C.K. Erlebnisgastronomie zum Beispiel auch die Schiffe „Poseidon“, „Rheinprinzessin“ oder „Moby-Dick“ zu schwimmenden Festsälen.

Christoph Kappes

Über den Tellerrand Neben dem Hauptakteur, dem Essen, heben unzählige Auszeichnungen auch das soziale Engagement des Unternehmens hervor. Christoph und Anja Kappes haben sich besonders der Nachwuchsförderung verschrieben und bilden seit vielen Jahren Köche sowie Bürokräfte aus. Seit einiger Zeit gehören zudem drei Flüchtlinge zum Team. Um ihnen eine Perspektive zu bieten, legen sich die beiden so richtig ins Zeug. Da wundert es nicht, dass die IHK Bonn/Rhein-Sieg Christoph und Anja Kappes jüngst zu CSR-Botschaftern HS n ernannt hat.

Christoph Kappes – Die Erlebnisgastronomie GmbH Bitzer Weg 7 53797 Lohmar Telefon 02247 759375 E-Mail ckappes@ckappes.de Web www.ckappes.de


Das PAPA UMI bietet seinen Gästen ein einzigartiges asiatisches Ess-Erlebnis im Herzen von Bonn. Kulinarische Spitzenqualität heißt hier die klare gastronomische Mission, wobei die Sorgfalt bereits bei der Auswahl der Produkte beginnt. Durch schonende Zubereitung erreicht das professionelle Küchenteam großen geschmacklichen Reichtum und Authentizität. PAPA UMI steht für höchste und verlässliche Qualität! Lassen Sie sich von den vielfältigen Aromen der asiatischen Kochkunst inspirieren.

PAPA UMI BONN Bertha-von-Suttner-Platz 15 53111 Bonn 0228 9813777 hellobonn@papa-umi.de PAPA UMI NEUWIED Schloßstraße 40 Schloßst 56564 Neuwied 02631 9446488 helloneuwied@papa-umi.de AB MITTE DEZEMBER 2016 PAPA UMI KOBLENZ Löhrstraße 109 56068 Koblenz Ko hellokoblenz@papa-umi.de


genuss | anzeige

Aus Liebe zum Wein Ob zum Festtagsmahl an Weihnachten, zum Anstoßen in der Silvesternacht oder einfach als genussfreudiges Präsent. Erlesene Weine veredeln fast jeden Anlass. Die Brüder Jürgen und Mario Briem vom Wein Cabinet Briem helfen gerne bei der Auswahl – in ihrem Stammhaus in Bad Godesberg oder in ihrer zweiten Filiale in Wachtberg-Berkum. Seit diesem Sommer sorgen Sie mit einer neuen

V

ollmondnächte haben einen ganz be- hezu allen europäischen Anbaugebieten sonderen Zauber. „Genau der richtige (zum Beispiel Deutschland, Frankreich, Zeitpunkt also für ein Event der genuss- Italien und Spanien) sowie aus Übersee vollen Art“, meint das Team des Wein (zum Beispiel Chile, Australien und SüdCabinet Briem und lädt regelmäßig zur afrika). Hinzu kommen Weine aus dem VOLLMONDBAR nach Wachtberg-­ familieneigenen Weingut Peter Briem am Berkum. Hier begegnen sich alte FreunKaiserstuhl sowie unzählige de und neue Bekannte bei einem guten Accessoires und eine exklusive Glas Wein. Dazu gibt es Käse, Schinken, Feinkost-Auswahl: Olivenöle, Flammkuchen und mit etwas Glück Gebäck, Nudeln, Pasteten und einen atmosphärischen Blick auf den Trüffel-Pralinen reihen sich kugelrunden und hell erleuchteten an Spirituosen, Grappa, Cognac Mond. Bei gutem Wetter wird drauund Whisky. ßen gefeiert, im Zweifel unter einem Zelt. Im Herbst kommt zusätzlich Gut beraten Feder­weißer und Zwiebelkuchen auf Im Herbst 2015 eröffnete eine zweiden Tisch. Im Winter möchte das te Filiale der familiengeführten Team Glühwein ausschenken. Weinhandlung: in der neu entstanWer mag, inspiziert zwischendenen Einkaufsmeile am Berkudurch die gut gefüllten Regale mer Bernareggio Platz. In beiden der Weinhandlung. Immerhin Niederlassungen erwartet Kunkann bis in die späten Abendden nicht nur eine kompetente stunden zu Sonderkonditionen und ehrliche Beratung, sondern eingekauft werden. täglich auch zwischen 15 und 25 Weine, die zur Probe bereit steFür jeden Geschmack hen. Wer es weder nach Bad GoJürgen und Mario Briem – selbst desberg noch nach Berkum schafft, auf einem Weingut großgeworden – kann Weine sowie Zubehör bald auch kennen sich mit guten Weinen aus. Ihr über einen neu eingerichteten OnWein Cabinet Briem ist in Bonn-Bad line-Shop bestellen – deutschlandweit. Godesberg seit fast drei Jahrzehnten fest etabliert und zählt laut FeinschmeGenuss verschenken cker zu den besten Weinhandlungen Wer nicht nur sich selbst, sondern auch Deutschlands. Zur Auswahl stehen anderen etwas Besonderes gönnen über 600 Spitzenweine aus namöchte, findet im Wein Cabinet

150

Herbst 2017 · top magazin BONN

Briem unzählige Geschenkideen – zum Beispiel liebevoll zusammengestellte und individuell verpackte Präsentboxen in unterschiedlichen Preiskategorien. Auf Wunsch kümmert sich das Team zudem um den Versand. Das gilt für Privatkunden wie auch für Unternehmen, die Kunden, Partnern oder Angestellten eine geschmackvolle Aufmerksamkeit zukommen lassen wollen – sei es zu Weihnachten, zum Geburtstag oder nach einem erfolgreichen Geschäftsabschluss. HS n

Wein Cabinet Briem Wurzerstraße 51 | 53175 Bonn-Bad Godesberg Telefon: 0228 375232 Bernareggio Platz 4 | 53343 Wachtberg-Berkum Navi: Brunnengarten Telefon: 0228 61959200 E-Mail: mail@weincabinet-briem.de Web: www.weincabinet-briem.com Öffnungszeiten: Mo-Fr 10.00-19.00 Uhr | Sa 10.00-15.00 Uhr

Fotos: Romolo Tavani/Fotolia.com, Wein Cabinet Briem

Veranstaltungsreihe, der VOLLMONDBAR, für stimmungsvolle Genuss-Momente.


coppeneur | chocolatier FriedrichstraĂ&#x;e 56 53111 Bonn Ă–ffnungszeiten Montag bis Freitag: 10.00-19.00 Uhr Samstag: 10.00-18.00 Uhr www.coppeneur.de


genuss

Köstliche Premiere Erstes Top Genuss-Event im Redüttchen rlesene Gäste, Speisen und Location: Das erste kulinarische Top Genuss-Event war glanzvoller Auftakt einer neuen Veranstaltungsreihe. In Kooperation mit dem Redüttchen sollen dort nun regelmäßig Treffen stattfinden, bei denen Gaumenfreuden und geselliger Austausch im Mittelpunkt stehen. „Zwei bis dreimal pro Jahr werden wir einen wechselnden, ausgewählten Teilnehmerkreis einladen, um ein Networking auf hohem Niveau zu ermöglichen“, kündigen die drei Gastgeber Marcus Bail vom Top Magazin sowie Michael Stern und Christoph von Borries von der Redoute GmbH an. An den exklusiven Abenden werden renommierte Winzer oder Köche ihr Können einem illustren Publikum nicht nur demonstrieren, sondern auch Wissenswertes zu ihrer Profession vermitteln. So wie der

152

Herbst 2017 · top magazin BONN

Winzer Werner Näkel vom Weingut MeyerNäkel, der bei der Premierenveranstaltung unter anderem mit „rotem“ Weißwein verblüffte. Das Redüttchen wurde als Gärtnerhaus zum Ballhaus La Redoute im 18. Jahrhundert erbaut. „Wir sind uns sicher, dass sich die Gäste in diesem historischen Ambiente, umgeben von einem Schloss­ park, wohlfühlen werden“, sagen die Veranstalter. Inzwischen ist das Restaurant als attraktiver Gastronomiebetrieb in der Region Bonn etabliert. Zu verdanken ist das vor allem zwei Männern: Küchenchef Matthias Pietsch und Restaurantchef Klaus Sasse. Mit der Eröffnung im vergangenen Herbst haben die Betreiber auch ein Signal gesetzt: „Die Lebensqualität in Bad Godesberg ist nach wie vor hoch. Und n dazu wollen wir weiter beitragen.“

Fotos: Uwe Vogt

E


genuss

Herbst 2017 ¡ top magazin BONN

153


genuss

Teilnehmer Sandra Calmund

IKK classic

Anika Dries

Park-Hotel Egerner Höfe

Julia Feirer

GOP

Werner Näkel

Weingut Meyer-Näkel

Claudia Näkel

Weingut Meyer-Näkel

Stefan Raetz

Bürgermeister Rheinbach

Zeyna Saba

Hochkreuz Augenklinik

Dr. Daniel Sattler

Beta Aesthetic

Sebastian Schuster

Landrat Rhein-Sieg

Birgitta Raetz

Margret Schuster Holger Schwan

Projektservice Schwan

Erbil Türkdamar Axel Wolf Lena Zieger

154

Herbst 2017 · top magazin BONN

Hochkreuz Augenklinik Sound-Design Tontechnik

PMPG


»Essen kann glücklich machen!« eine unserer Bewertungen auf ›tripadvisor‹ von Thorsten M.

Spaß im Glas & Perfektion auf dem Teller! Diese wunderbare Kombination erleben Sie bei einem Besuch in unserem gemütlichen Redüttchen. Gastgeber Klaus W. Sasse und Küchenchef Matthias Pietsch freuen sich auf Sie!

REDÜTTCHEN & FRIENDS AM 06. OKTOBER 2017 4-GANG MENÜ MIT WEINBEGLEITUNG

Dienstag bis Samstag ab 17:00 Uhr und zu besonderen Anlässen #enjoyreduettchen

Kurfürstenallee 1 53177 Bonn-Bad Godesberg (kostenfreie Parkmöglichkeit)

Telefon: 0228 688 988 40 www.reduettchen.de willkommen@reduettchen.de


gastro news genuss

Feiern wie an der Adria Ü

ber 300 Gäste waren im August der Einladung des Ameron Hotel Königshof gefolgt und machten das italienisch inspirierte Sommerfest auf den Rheinterrassen des Hauses zu einem vollen Erfolg. Sie ge-

nossen nicht nur die grandiose Aussicht, sondern schlemmten sich auch durch eine vielfältige Auswahl an Leckereien: hausgemachte Pizza, Tagliatelle mit Sommertrüffeln, Austern, Pralinen, Eiscreme. General

Manager Florian Pick nutzte die Chance, über die mittlerweile abgeschlossene Renovierung der Hotelzimmer zu berichten. Das Ergebnis konnten sich Interessierte im Rahmen einer Hausführung anschauen.

D

Away und Lieferdienste bekommen. Im Restaurant in der Innenstadt steht der Ausbau kurz bevor. Die Einführung der Vapiano-App, eine eigene Bestellwebseite sowie Partnerschaften mit verschiedenen Lieferdiensten unterstützen das dynamische Wachstum. „Der Erfolg des Konzepts lässt sich auch in Zahlen messen“, sagt Jochen Halfmann, CEO der Vapiano SE, „aktuell trägt Take-Away bis zu 15 Prozent zum Restaurantumsatz bei.“

Vapiano to go ie Nachfrage nach schnellem und unkompliziertem Essen zum Mitnehmen steigt rapide an. Der Bonner Gastro-­ Riese Vapiano hat den Trend erkannt und baut sein Take-Away- und Lieferservice-Angebot zügig aus. Bis Ende des zweiten Quartals 2017 waren 51 der weltweit über 185 Restaurants mit entsprechenden Kapazitäten ausgestattet. Auch die Bonner Filiale in der Ollenhauerstraße hat einen speziellen Bereich für Take-­

Entdecken, genießen und sparen A

b sofort kommen Genießer wieder voll auf ihre Kosten. Die neue Auflage der „Schlemmerreise mit Gutschein­ buch.de Bonn & Umgebung“ ist erschienen. Die Macher des blauen Originals waren auch in Bonn unterwegs und konnten beliebte Gastro- und Freizeitanbieter für die Auflage 2017/18 gewinnen, aber auch neue Geheimtipps. Die Angebote sind vielfältig: Restaurants spendieren zum Beispiel das zweite Hauptgericht, beim Wellness bekommt der Partner die

156

Herbst 2017 · top magazin BONN

Massage geschenkt, im Freizeitpark ist der zweite Eintritt gratis. Insgesamt laden 335 hochwertige 2für1und Wert-Gutscheine ausgesuchter Teilnehmer aus Gastronomie, Freizeit, Wellness, Kultur und Shopping zu genussreichen Entdeckungsreisen ein.

ZU GEWINNEN 5 Gutscheinbücher für Bonn & Umgebung Mail mit dem Stichwort „Gutscheinbuch“ an bonn@top-magazin.de* * Einsendeschluss ist der 31.10.2017. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.


genuss

ZIGARREN & ZIGARILLOS

Fotos: Felix Gerz

Über den Dächern Bonns I

m August lud das Team der Konrad’s Skybar in der 17. Etage des Bonn Marriott World Conference Hotel wieder zur beliebten SkyBar Night. Mit einem kühlen Drink in der Hand feierten rund 200 Gäste ausgelassen zu der Musik von DJ

Coma und konnten dabei einen ganz besonderen Sonnenuntergang genießen. Knapp ein Jahr nach der Eröffnung, zählt die Konrad’s Skybar zu den Hotspots des Bonner Nachtlebens – mit grandioser Aussicht auf Bonn und den Rhein.

EDLE BRÄNDE

PFEIFEN & TABAK

Fotos: Christoph Hammacher

Yunico Rooftop Summernight Z

u einem Genuss-Event der besonderen Art luden im Sommer Christian Sturm-Willms und Melanie Hetzel. Bereits zum zweiten Mal veranstalteten sie die Yunico Rooftop Summernight im Lifestyle Hotel Kameha Grand Bonn. Neben dem Yunico-Team präsentierten

auch exklusive Partner ihre Highlights: Gastköche, Winzer, Wermuth- und Gin-Produzenten, die „Deutsche See“ sowie OTTO Gourmet, einer der exklusivsten Fleischlieferanten für Gastronomie und Privat. Zweifellos ein sterneverdächtiger Abend am Rhein.

157

Sternstr. 57a · 53111 Bonn Telefon: +49 (0) 228-9650317 info@bonner-cigarrenhaus.de www.pfeife-tabak-zigarre.de


gastro guide genuss | anzeigen

Ein Stück rheinisches Lebensgefühl Seit jeher hat ein Brauhaus die Aufgabe, seine Gäste bodenständig und rustikal mit selbstge­brautem Bier und regionstypischen Spezialitäten zu versorgen. Vielleicht dadurch und darüber hinaus ist ein Brauhaus aber noch mehr: Es spiegelt regio­nale Mentalität wider und kann so zu einem Stück Lebensgefühl werden. Mitten im Herzen von Bonn liegt so eine Oase: das Brauhaus Bönnsch. Mit dem selbstge­brauten gleichnamigen Bier aus ei-

BELLINI BAR BONN

WEINHAUS BUCHNER

BRAUHAUS BÖNNSCH

Sterntorbrücke 4 53111 Bonn Telefon 0228 650610 www.boennsch.de n

Mo-Do 11.00-1.00 Uhr Fr-Sa 11.00-3.00 Uhr So 12.00-1.00 Uhr

SOTAVENTO

Rathausgasse 38 53111 Bonn Telefon 0228 652950 www.bellini-bonn.de

Kastellstraße 27 53227 Bonn-Oberkassel Telefon 0228 443250 www.weinhausbuchner.de

Tapas-Bar und Restaurant An der Aggerbrücke 2 53721 Siegburg Telefon 02241 146622

Ob auf eine ordentliche Pasta am frü­ hen Abend oder einen spritzigen Drink zu späterer Stunde – Stammgäste be­ zeichnen das Bellini gerne als ihr zweites Wohnzimmer. Neben den Klassikern – von Bier bis Cocktail – gehören auch spezielle Kenner-Drinks sowie lokale Spezialitäten zur umfangreichen Spirituosenauswahl: FR3UNDESKREISW3IN, Naked Gin, Siegfried. Auf den Teller kommen italienisch inspi­rierte Gerichte und frisch gebackener Ku­chen – egal zu welcher Uhrzeit.

Tief verwurzelt in der Tradition und doch mit der Gegenwart verbunden, verknüpft das Weinhaus Buchner seit über 25 Jahren beste Weine mit anspruchsvoller Landhausküche. Auf die Weinkarte schaffen es nur die erlesensten Tropfen renommierter Winzer. Die Auswahl übernimmt Inhaberin Bettina Buchner persönlich. Korrespondierende Gaumenfreuden kreiert der Küchenchef aus frischen und regionalen Zutaten. Die stimmungsvollen Räumlichkeiten des Restaurants stehen auch für Veranstaltungen aller Art zur Verfügung.

Köstlichkeiten aus der modernen und traditionellen spanischen Küche in gepflegter, mediterraner Atmosphäre – das verspricht das Team des Sotavento in Siegburg, direkt an der Agger. Zu den Spezialitäten des Hauses zählen die Steaks vom La Morocha Beef, auf dem Lava-Stein-Grill zubereitet, sowie frische Fischgerichte. Beste Qualität, faire Preise und freundlicher Service sind oberstes Gebot. Im Weinkeller schlummert eine stimmige Auswahl spanischer Tropfen. Um Reservierung wird gebeten.

n

158

nem ein­zigartigen Glas und regionstypischen Spe­ zialitäten in gediegener Atmosphäre ist es die Kult-Adresse für einen Besuch in Bonn! An sonnigen Herbsttagen lockt zudem die Terrasse des Brauhauses – auf der Stern­ torbrücke mitten im Herzen der Stadt. Für Gruppen und auf Anfrage stellt das Team gerne individuelle Angebote zusammen. Auch ein regelmäßiger Blick auf die Webseite lohnt sich, um über saisonale Specials auf dem Laufenden zu bleiben.

Mo-Do 17.00-3.00 Uhr, Fr, Sa 17.005.00 Uhr, So 18.00-3.00 Uhr

Herbst 2017 · top magazin BONN

n Mi-So

17-22.30 Uhr, Küche bis 21 Uhr

n Mo-Do und So 17.00-0.00 Uhr Fr, Sa 17.00-1.00 Uhr


anzeigen | genuss

KASPARS RESTAURANT

Rosental 105 53111 Bonn Telefon 0228 96509366 Web kaspars.restaurant

Das „Kaspars Restaurant“ direkt an der Rheinpromenade bereichert die Bonner Gastronomielandschaft mit junger, feiner, deutsch-französisch inspirierter Küche in ungezwungener Atmosphäre. Casual Fine Dining nennen die Kaspar-Brüder ihr Konzept. Dabei werden ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte verarbeitet und visuell innovativ auf den Teller gebracht. Die gut strukturierte Weinkarte enthält sowohl bekannte Tropfen als auch ausgewählte Nischenweine. Mo-So 18.30 Uhr-Open end, Küche bis 23 Uhr, So 12.00-15.00 Uhr n

RESTAURANT GRAF BELDERBUSCH Schlossallee 17 53913 Swisttal-Miel Telefon 02226 9078807 www.belderbusch.de

RESTAURANT GODESBURG

Die Küchenparty

Auf dem Godesberg 5 53177 Bonn-Bad Godesberg Telefon 0228 316071 www.godesburg-bonn.de

IM OLIVETO

Die Sommerzeit neigt sich ihrem Ende entgegen und vom Restaurant kann man die bunte Färbung des Siebengebirges erleben. Im Oktober ist Partytime: • Am Freitag, den 20.10. steigt die „First Club Night“ ab 19 Uhr. Eintritt frei. • Am Dienstag, den 31.10. findet ab 20 Uhr die alljährliche Halloweenparty statt. Eintritt 12 Euro zzgl. Verzehr. Die vierte Jahreszeit wird ein Fest der Lichter mit geschmückten Bäumen, Kerzenschein und vorweihnachtlichem Ambiente. Am 1. und 2. Weihnachtstag bietet das Team ein festliches Weihnachtsbrunch-Buffet für 42 Euro pro Person, inklusive Champagnerempfang. Zum Jahresausklang erwartet Feierlustige ein exklusiver Silvesterabend mit Champagnerempfang und einem Feuerwerk über den Dächern von Bad Godesberg. Tanzen Sie mit uns in allen Räumen bis in den Morgen des neuen Jahres! Für Stimmung und Sound sorgen eine Live-Band und ein DJ. Das Silvesterarrangement kostet 150 Euro (all-inclusive) pro Gast. Verschiedene Eventdinner versprechen schaurig-schöne Erlebnisse und kulinarische Hochgenüsse der Chefköche Jens Riebau und Björn Schloter. Dazu hält der Weinkeller der Godesburg erlesene Tropfen bereit. Wir freuen uns auf Ihre Reservierung!

28. OKTOBER 2017 ERLEBEN SIE EINE REISE DURCH DAS KULINARISCHE ITALIEN! Schauen Sie uns in die Töpfe und genießen Sie die raffiniertesten Köstlichkeiten der italienischen „Haute Cuisine“. Ausgewählte Winzer kümmern sich um die passende Weinbegleitung und auch an eine musikalische Inszenierung haben wir gedacht.

129 EUR pro Person inklusive 1 Glas Champagner, allen Speisen und Getränken

Hinter denkmalgeschützten Mauern und mit direktem Blick auf Schloss Miel serviert Stefan Hoffmeister feine mediterrane Küche mit deutschen Einflüssen. Die Speisekarte überzeugt mit ausgewählten Klassikern sowie täglich wechselnden saisonalen Kreationen. Im November und Dezember kommt ein Gänseschmaus für vier Personen auf den Teller: eine ganze Gans mit raffinierten Beilagen. Kostenpunkt: 105 Euro. Auf Wunsch übrigens auch zum Mitnehmen. n

Di-So 12.00-22.00 Uhr, (Abweichende Zeiten bis Ende September)

n Di-So ab 11.00 Uhr Mo Ruhetag

159

AMERON Hotel Königshof Adenauerallee 9 I D-53111 Bonn Reservierung T. +49 (0) 228 2601-0 oliveto@hotel-koenigshof-bonn.de facebook.de/ameronhotelkoenigshofbonn www.hotel-koenigshof-bonn.de


gastro guide genuss | anzeigen

Genuss auf Französisch Schon seit drei Generationen wird die deutsch-französische Küche in der Familie Chamai immer wieder neu erfunden. Nun führt Clemens Chamai die Familientradition fort. In seinem Restaurant Chamai kommen ausschließlich qualitativ hochwertige, nachhaltige und regionale Zutaten in die Töpfe. Im Fokus stehen Fisch, Muscheln und Meeresfrüchte: vom mediterranen Fischfilet über Bouillabaisse bis hin zu frischen Bretonischen Austern. „Lieber frisch und weg, als eisig und immer auf Vorrat!“ beschrieb einst ein Journalist das Chamai-Credo. Aber auch Fleischfans und Vegetarier kommen nicht zu kurz. Die Küchencrew bereitet gerne individuell ein Gericht zu, das verschiedensten

MAKIMAN 1

MAKIMAN 2

Ambiente hat rund 50 Plätze auf zwei Ebenen. Bei schönem Wetter lässt es sich aber auch im Weingarten des Innenhofs oder auf der kleinen Terrasse vor dem Haus wunderbar genießen.

RESTAURANT CHAMAI

Löwenburgstr. 35 53604 Bad Honnef Telefon 02224 978674 www.restaurant-chamai.de n

Mo, Mi-So 17.00-22.00 Uhr Dienstag Ruhetag

MAKIMAN 3

Sushi | Noodles | Rice Sterntorbrücke 11 | 53111 Bonn Telefon 0228 7216957 www.makiman.de/bonn/makiman1

Sushi | BBQ | Wine Ermekeilstraße 28 | 53113 Bonn Telefon 0228 38767948 www.makiman.de/bonn/makiman2

Sushi | Asian Tapas | Wine Goetheallee 68 | 53225 Bonn-Beuel Telefon 0228 94777280 www.makiman.de/bonn/makiman3

Seit mittlerweile 12 Jahren steht das Makiman-Stammhaus am Sterntor für frische, aromatische und gesunde asiatische Küche. Für den kleinen oder großen Hunger in der Mittagspause gibt es eine wöchentlich wechselnde Mittagskarte. Pünktlich zum Sommer bringt das Makiman-Sushi-Mobil – ein umgebauter Piaggio-Flitzer – diesen Genuss auch an die Friedrich-Ebert-Allee/ Telekom, an den Bonner Bogen sowie an die Heussallee zur UN/WCCB. Weitere Infos auf www.makiman.de.

Überregional bekannt geworden durch den Gewinn der Kabel1 TV-Sendung „Mein Lokal, Dein Lokal“ sind im Makiman 2 in der Südstadt sämtliche Tische mit modernen Tischgrills ausgestattet. Denn wer hier das „Korean Barbecue“ bestellt, darf sich die servierten Fleischspezialitäten selber anbraten. Zusätzlich stehen hochwertige Sushi- und Sashimi-Kreationen auf der Karte, die jüngst um neue Kreationen ergänzt wurde. Auch die Weinauswahl hat das Makiman-Team noch einmal überarbeitet.

Mit vielen Stammgästen gehört das Makiman 3 mittlerweile zu den gastronomischen Highlights in Bonn-Beuel. Neben Sushi – kreativ variiert und aus hochwertigsten, authentischen Zutaten zubereitet – stehen asiatische Tapas auf der Speisekarte. Eine Hommage an die vielen spanischen Restaurants der Nachbarschaft.

n

160

persönlichen Vorlieben und auch Allergien oder Unverträglichkeiten gerecht wird. Sämtliche Speisen werden frisch vor Ort zubereitet. Mit einer wöchentlich wechselnden Karte, saisonalen Besonderheiten und marktfrischen Leckereien lädt das Team seine Gäste ein, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen. „In unserem Restaurant mischen sich langjährige Erfahrung und steter Entdeckergeist“, beschreibt Clemens Chamai seine Gradwanderung zwischen Tradition und Moderne. Die durchdachte Weinauswahl umfasst über 60 Positionen, darunter 10 offene Weine. Das Restaurant mit seinen holzgetäfelten Wänden und dem charmanten, historischen

Mo-Sa 12.00-23.00 Uhr, So und Feiertage 16.00-22.00 Uhr

Herbst 2017 · top magazin BONN

n

Di-So 17.00-23.00 Uhr

Als Herbst Special kommen Lachs Tataki und eine kleine Auswahl von neuen Makiman Sushi-Kreationen auf den Tisch. n

Mo-Sa 17.00-23.00 Uhr


anzeigen | genuss

SKY RESTAURANT KONRAD’S

BRASSERIE NEXT LEVEL

Platz der Vereinten Nationen 4 53113 Bonn Telefon 0228 280 500 www.wccbhotel.com

Am Bonner Bogen 1 53227 Bonn Telefon 0228 4334 5000 www.brasserie-nextlevel.com

Die 17. Etage des Bonn Marriott World Conference Hotels bietet auf insgesamt 790 Quadratmetern nicht nur ein atemberaubendes Rheinpanorama, hier können sich auch Gäste des Hauses sowie von außerhalb im einzigartigen Sky Restaurant Konrad’s von Alexander Stadler kulinarisch verwöhnen lassen. Umgeben von moderner Architektur, hochwertigem Interieur und bodentiefen Fenstern lässt es sich hier – in außergewöhnlichen Höhen – exzellent speisen. Stilvolles Design, hochwertige Qualität und hervorragender Service erwartet die Gäste in der angeschlossenen Konrad’s Bar. Sie gilt als Hotspot für After Work Drinks, als gefragter Treffpunkt in Bonn und zieht nicht nur die angesagte Kultur- und Politszene in das Hotel. Attraktives Design und eine vielfältige Auswahl an Hochprozentigem machen die Konrad’s Bar zum neuen Hotspot der Stadt und zugleich zu einem wichtigen Anziehungspunkt der internationalen Wirtschaftsszene. Neu: Ab sofort verspricht der Sonntagsbrunch im Konrad‘s unbeschwerte Momente mit kulinarischen Hochgenüssen. Von 12:00 bis 15:00 Uhr für 49 Euro pro Person (inklusive Wasser, Saft und Sekt). Der Name des Restaurants ist übrigens eine Hommage an Konrad Adenauer, den ersten Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Entsprechend lädt das Team auf eine Reise durch die vielfältige und genussvolle Kochlandschaft unserer Republik – der damaligen und der heutigen.

Bonjour & Bienvenue in der Brasserie Next Level des Kameha Grand Bonn. Hier können sich Genuss-Fans in besonderer Atmosphäre verwöhnen lassen – vom erstklassigen Service und einer klassischen französischen Kochkunst, verfeinert mit unverwechselbaren Aromen. Am Abend zeigt sich die Brasserie von ihrer stylischen Seite. Mit stimmungsvollen Lichtelementen verwandelt sie sich in einen Ort der Moderne. In diesem geschmackvollen Ambiente bringt Küchenchef Thorsten Pätzold überrasche Kreationen auf den Teller. Dazu serviert das Team passende Weine bekannter Größen sowie Geheimtipps aus der Region und aller Welt. Der bei Bonnern beliebte Sonntagsbrunch findet wöchentlich von 12 bis 15 Uhr statt. Er verspricht unbeschwerte Momente, kulinarische Vielfalt und einen wundervollen Blick auf den Rhein. Für 49 Euro können Gäste nach Herzenslust brunchen und von den facettenreichen warmen Spezialitäten probieren. Zur Weihnachtszeit bietet das Team der Brasserie Next Level besondere Specials an. Neben der berühmten Gans-to-go, welche ab dem 11. November verfügbar ist, erwartet Genießer an Heiligabend ein köstliches 4-Gang-Menü für 139 Euro inklusive Canapé-Empfang mit Aperitif und korrespondierenden Weinen.

Wir bieten Ihnen und Ihren Kollegen den perfekten Ort für Ihre Weihnachtsfeier. Vom entspannten Glühweinempfang an unserer Adventshütte, über einen gemütlichen Abend in unserer Weinstube bis hin zum festlichen Dinner in unserer Alten Kirche - In den historischen Räumen des Hotel Collegium Leoninum finden Sie für jede Form der Weihnachtsfeier den richtigen Rahmen. Weihnachtsfeier im Leoninum ab 29,00 € pro Person

Buchung und weitere Informationen unter:

n Mo-Fr 12.00-14.30 Uhr, 18.00-23.00 Uhr, Sa-So 18.00-23.00 Uhr

n

Hotel Collegium Leoninum in der Nova Vita Residenz Bonn GmbH Noeggerathstr. 34 53111 Bonn Tel.: +49 (0) 228 6298 492 E-Mail: info@leoninum-bonn.de

Mittag Mo-So 12.00-14.30 Uhr, Abend Do-Mo 18.00-22.00 Uhr

161


Impressum Ausgabe 03 | 2017 Top Magazin Bonn erscheint bei: Medien Bonn GmbH | Adenauerallee 87 | 53113 Bonn Geschäftsführer: Timo Kazmierczak Telefon 0228 28629-700 | Telefax 0228 28629-707 bonn@top-magazin.de | www.top-magazin-bonn.de Verleger und Herausgeber

Kennen Sie schon unsere Top Bonn Facebook-Seite?

(v.i.S.d.P.):

Timo Kazmierczak

Herausgeber:

Marcus Bail, m.bail@top-magazin.de

Chefredaktion:

Hannah Scosceria, h.scosceria@top-magazin.de

Managementassistenz:

Janina Wallenfang, j.wallenfang@top-magazin.de

Partnermanagement:

David Jacobsen, Jürgen Bruder

Redaktion:

Jeannine Gebauer (JG), Nadine Kazmierczak (NK),

Martina Sondermann (MS), Hannah Scosceria (HS)

Lektorat:

Roswitha Oschmann

Autoren: Romy Britten, Jürgen Bruder, Rüdiger Bülow, Christian Mack, Nicola Pfitzenreuter, Martin Rütter sowie Kunden und Verlagspartner

Wenn nicht, dann schauen Sie doch einfach mal vorbei!

Fotos: Frank Beer, Jürgen Bruder, Barbara Frommann, Felix Gerz, Kirsten Glauner, Thomas

www.facebook.com/topmagazinbonn

Hübner-Stauf, Julian Huke, Thorsten Jander, Christiane Kappes, Ilona Klimek, Sebastian

Grimm, Christoph Hammacher, Boris Hempel, Jo Hempel, Benjamin Hiller, Wolfgang Konopix, Volker Lannert, Beatrice Mack, Gottfried J. Pelzer, Marc Rehbeck, Johann F. Saba, Alexander Thelen, Michael Trippel, Uwe Vogt, Klaus Voit, Jörn Wolter, Jan Wulf sowie Top Archiv, Fotolia.com, Firmen, Hersteller, Öffentliche Einrichtungen, Institutionen, Kunden, Organisationen, Veranstalter, Vereine und Verlagspartner Layout/Grafik: kundn werbung, Orzeszek Tappe GbR, Spenger Strasse 70, 49328 Melle Druck: Silber Druck oHG, Am Waldstrauch 1, 34266 Niestetal, www.silberdruck.de Namentlich gekennzeichnete Berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder. Für unverlangt eingereichtes Material (Bilder, Manuskripte, Texte etc.) wird keine Haftung übernommen. Sämtliche Termin- und Ortsangaben im Rahmen von Veranstaltungstipps beruhen auf Informationen der Veranstalter und sind ohne Gewähr. Nachdruck von Beiträgen und Fotos, auch auszugsweise, nur mit vorheriger Genehmigung. Die Urheberrechte der vom Top Magazin konzipierten Beiträge, Abbildungen und Anzeigen liegen beim Verlag.

Wir halten Sie auf dem Laufenden! Welches Event sollten Sie am Wochenende nicht verpassen? Welches neue Restaurant oder altbekannte Ausflugsziel ist mehr als nur einen Besuch wert? Und was ist sonst noch los im Bonner Raum? Außerdem liefern wir exklusive Einblicke in unsere Heftproduktion: von den ersten Diskussionen bis zur Auslieferung der druckfrischen Ausgabe.

Top Magazin Bonn erscheint viermal jährlich. Die nächste Ausgabe erscheint im Dezember 2017. Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 35 vom 01.01.17 ISSN 65031, Inhalt gedruckt auf Multi Art Gloss 135g/m² und Umschlag auf Multi Art Gloss 250 g/m² + Cellophanierung. Auflage:

10.000 Exemplare | Stand:September 2017

Leserservice/Abo-Betreuung:

Telefon 0228 28629-700

Bestellung von Einzelheften 5,00 Euro

zzgl. Porto u. Versand.

Jahresabonnement (4 Ausgaben) 20 Euro inkl. Porto und Versand. Top Magazin ist ein eingetragenes Warenzeichen und erscheint in Lizenz der / verantwortlich für den Titel:

Foto: Uwe Vogt

Top of the Tops & Top Magazin International GmbH & Co. Verlags und Lizenz KG

Wir freuen uns auf einen regen Austausch! Sie haben einen tollen Geheimtipp für Bonn oder das Umland? Sie wissen, wo man besonders gut essen, flanieren oder feiern kann? Dann her damit! Wir sind sehr gespannt auf Ihre Kommentare, Fragen und Anregungen – aber auch auf kons­truktive Kritik.

Natürlich sind wir auch weiterhin auf „altmodischem“ Wege zu erreichen: per Telefon unter 0228 28629-700 via Mail: bonn@top-magazin.de oder auch postalisch: Top Magazin Bonn Adenauerallee 87 | 53113 Bonn

162

Herbst 2017 · top magazin BONN

Wenzelgasse 28, 53111 Bonn Telefon 0228 9696-230 , Telefax 0228 9696-242 E-Mail: info@top-magazin.de, Internet: www.top-magazin.de Geschäftsführung (V.i.S.d.P):

Ralf Kern

Officemanager:

Andreas Herrmann, a.herrmann@top-magazin.de

Projektleitung:

Andrea Volksheimer, a.volksheimer@top-magazin.de

Grafik:

Stephan Förster, s.foerster@top-magazin.de

Webdesign:

Top Magazin online UG (haftungsbeschränkt)

Titelbild:

Titelbild: Bildportal www.shutterstock.de.

Bildnummer 238631500

In Lizenz erscheint Top Magazin mit der Herbstausgabe 3-2017 in 37 Städten und Gebieten mit einer Gesamtauflage von 435.000 Exemplaren. Aachen, Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bodensee, Bonn, Brandenburg/Potsdam, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Halle (Saale), Hamburg, Karlsruhe, Koblenz, Köln, Leipzig, Luxembourg, München, Münster, Neuss, Niederrhein, Nürnberg, Regensburg, Rhein-Neckar, Reutlingen/Tübingen, Ruhr, Saarland, Sauerland, Siegen/Wittgenstein, Südwestsachsen, Stuttgart, Thüringen, Trier, Ulm/Neu-Ulm, Würzburg, Wuppertal. Es gilt die Anzeigenpreisliste vom 01.01.2017 - Stand 1/2017


Lebensart bei Buchner

65 Jahre EDEKA Buchner – das heißt: Einkaufen für Leib und Seele, entdecken mit allen Sinnen, Genuss erleben in stimmungsvoller Umgebung. Freuen Sie sich auf eine große Auswahl, beste FrischeProdukte und ausgesuchte Spezialitäten.

Zwei Standorte EDEKA Markt Buchner: Raiffeisenstraße 11 | 53639 Königswinter-Stieldorf Am Offermannsberg 5 | 53639 Königswinter-Oberpleis www.edeka-buchner.de


Secrets

Dessous aus Leidenschaft

KasernenstraĂ&#x;e 8-10 Bonn Innenstadt

Mo-Fr 11.00 - 18.00 Uhr Sa 10.00 - 17.00 Uhr

's

Top Magazin Bonn Herbst 2017