Page 1

Ausgabe 3 | 11. Jahrgang Herbst 2016 | 3,– €

SIEGEN-WITTGENSTEIN spezial

Beton

Baustoffwunder der Zukunft

mode

HerbstTrends

von Kopf bis Fuß jubiläum

10 Jahre Top Magazin SiegenWittgenstein

top-magazin-siegen.de 4194988503007

0 4 1 0 3


Gebraut nach dem deutschen Reinheitsgebot • Krombacher Privatbrauerei 5 7 2 2 3 K r o m b a c h • A m R o t h a a r g e b i r g e • w w w. k r o m b a c h e r . d e

Eine Perle der Natur.

Mit Felsquellwasser gebraut.


herbst 2016 | editorial

Editorial Liebe Leserinnen und Leser,

„S

o ein ‚Schickimicki‘-Magazin brauchen wir hier nicht!“, „Hochglanz? Wer soll da rein?“ – diese und ähnliche Reaktionen hörten wir des Öfteren, als wir 2006 mit dem Top Magazin in Siegen-Wittgenstein starteten. Heute, zehn Jahre später, ist das Top Magazin als führendes regionales Lifestyle-Magazin nicht mehr wegzudenken. 40 Ausgaben und fast 6.000 Seiten sind der eindeutige Beweis dafür, dass das Top Magazin Siegen-Wittgenstein einen festen Platz in der Region hat – in Praxen, Cafés und Restaurants, Hotels, Autohäusern, Geschäften und Unternehmen, Büros und den Wohnzimmern der Siegerländer und Wittgensteiner. Das macht uns stolz. Und es zeigt uns, dass der eingeschlagene Weg, Sie, liebe Leserinnen und Leser, von Ausgabe zu Ausgabe mit interessanten, anspruchsvollen und hochwertigen Berichten über Unternehmen, Menschen und Neuigkeiten aus der

Region zu informieren und zu begeistern, richtig war und ist. Der Erfolg und die Akzeptanz unseres Magazins stehen heute außer Frage. Ebenso der unserer Top Lounges und exklusiven VIP-Veranstaltungen, die sich zu beliebten regionalen Netzwerkveranstaltungen entwickelt haben. Zu Gast an den schönsten Orten der Region und auch ungewöhnlichen Locations haben wir zahlreiche Menschen miteinander vernetzt. Dass wir in den vergangenen zehn Jahren das richtige Gespür für Themen und Trends hatten, zeigen uns die vielen Glückwünsche und netten Grußworte unserer Kunden, Geschäftspartner, Abonnenten und treuen Leser, die uns zum Jubiläum erreicht haben. Dafür sagen wir Danke! Sie sind für uns das schönste Kompliment und eine Bestätigung unserer Top-Qualität, mit der wir die Region davon überzeugt haben, dass auch bei uns

Verlegerinnen Cornelia Bauer u. Melanie Heider

Platz für ein Hochglanz-Magazin ist. Ein Magazin, das über die schönen Dinge des Lebens berichtet und als hochwertige mediale Plattform für die Unternehmenspräsentation erfolgreich genutzt wird. Seit zehn Jahren sind wir Imageträger für die Region Siegen-Wittgenstein, zeigen sie von ihren schönsten Seiten und geben ihr ein Gesicht. Unser Jubiläum feiern wir deshalb mit eigenem Cover, vielen lesenswerten Unternehmensportraits und jeder Menge schöner Fotos. Viel Spaß beim Lesen! Ihre

Cornelia Bauer

Melanie Heider

003


AVILA AUGENLASERN · · · · · · ·

inhalt | herbst 2016

KURZSICHTIGKEIT WEITSICHTIGKEIT LESEBRILLE HoRnHAUTVERKRümmUnG LASIK · FEmTo-LASIK PTK · LASEK · EPILASIK KAmRATm-InLAY

AVILA ÄSTHETIK MIT KOSMETIKINSTITUT · KoSmETISCHE BEHAnDLUnGEn · FRAKTIonALE HAUTBEHAnDLUnGEn mIT Co2-LASER (KRäHEnFüSSE, FALTEn Im GESICHT) · DAUERHAFTE HAAREnTFERnUnG mIT LASER · PERmAnEnT mAKE-UP · AmBULAnTE oPERATIon Von SCHLUPFLIDERn · FALTEnUnTERSPRITZUnG · BoToX®

048

120

138

024

© Elnur / Shutterstock.com

Bauen & Wohnen Top Thema: Baustoffwunder Beton Hering Bau: Faszinierende Fassadenkunst aus Beton BERGE-BAU: Bauwerke und -werte für morgen ISS Schubert & Steinberg: Büro der Zukunft AWZ Bau: Karriere im Handwerk – Handfeste Zukunft Architekturbüro Eickelmann: Individuelle Architekturlösungen Wertstoffzentrum Siegerland: Wertvolle Kreislaufwirtschaft GeBrax: Spezialisten für den perfekten Schliff Engel & Völkers: Mit Leidenschaft & Kompetenz für exklusive Immobilien Büdenbender Hausbau: Häuser – original aus dem Siegerland axotherm® Wärmekabinen: Öko-Wärmekabinen – Urlaub vom Alltag Freiraum4: Immobilienkompetenz unter einem Dach Fingerhut Haus: Auf individuelles Bauen vertrauen

024 032 034 036 038 040 042 044 048 052 054 056 058

© galam - fotolia.com

Reise IDEAL Reisen: Die schönsten Bus-Reisen 2016/17 Schöne Wanderwelt: TVSW-Tourentipps für Siegerland-Wittgenstein Karl-Heinz Althaus: Faszinierendes Lichtermeer zur blauen Stunde

066 100 148

Wirtschaft Aberle Logistics: Optimierte Prozesse durch intelligente Intralogistik Steuerberater I Rechtsanwalt Tobias Schmidt: Doppelte Kompetenz Volksbank Siegerland: Bankgeschäfte einfach nebenbei erledigen dievirtuellecouch: 15 Jahre Werbung & Marketing

046 068 102 176

Auto AVILA Augenlasern Prof. Dr. med. Andreas Frohn Bismarckstraße 10 · 57076 Siegen-Weidenau Telefon 0271 770267-0 Fax 0271 770267-19 E-Mail info@augenlasern-siegen.de

www.augenlasern-siegen.de Zertifiziertes Qualitätsmanagement-System nach DIN EN ISO 9001:2008

Fahrerassistenzsysteme: Elektronische Schutzengel KIA Menn: Testfahrt mit dem neuen Kia Sportage Audi Zentrum Siegen: Räderwechsel-Aktionstag & Audi Q2 Lea Klein: Racing is Life – Maklerin, Mutter, Motorsportlerin Autolackiererei Weis: Glanzleistungen aus Leidenschaft Oldtimer-Rallye: 10. Siegerland Classic des AMC Burbach

104 110 112 114 116 118

Top Lounge Sommer 006 Grußworte 10 Jahre Top Magazin 012


070

098

FÜR SIE IN DEN BESTEN LAG EN

176

110 G U T S C H E I N

F Ü R E I N E U N V E R B I N DLIC H E B E W E RT U NG I H R E R I M MOB I LI E

Gesundheit & Mode Eichenklinik: Kompetenzzentrum für Zahnmedizin in Kreuztal-Eichen Praxisklinik am Flüsschen: Stressfrei zur Traumfigur Brillen-Fuchs: Besser sehen bei Tag und Nacht Modeherbst: Mehr Eleganz, mehr Charakter Optik Oehm: Designer-Brillen und Sehlösungen nach Maß Praxis für Zahngesundheit Dr. Nolting: Smile Design Wunderwerk Fuß: So weit die Füße tragen SCHUHmacher Schuhe: Fußkomfort in seiner schönsten Form Feinbier unterwegs: Der perfekte Wanderschuh Frisurenproklamation: Klare Konturen und lässige Looks SHG Osteoporose Wittgenstein: Aktiv gegen Osteoporose

070 074 076 078 090 088 094 096 098 146 164

Genuss Whisky: Flüssiges Herbstgold im Glas Birkenhof Brennerei: Whisky aus der Heimat Metzgerei Hüsch’s Landkost: Handwerk mit Tradition Metro: Weinvielfalt und kompetente Beratung Forellenhof: Forellen, Flammkuchen & erlesene Tropfen Confiserie Läderach: Eintauchen in die Welt feinster Schokolade

120 124 126 128 130 134

Sport & Engagement NEOGYM Siegen: Elektrisches Gefühl 092 136 Apollo-Benefiz-Turnier: Golfen unter gutem Stern Sportfreunde Siegen: Sparkassen-Fußballschule 142 EHC 08 Netphen: Heiß auf Eis – 40 Jahre Eissport im Siegerland 138 Sparkasse Siegen: Gesellschaftliches Generationen-Engagement 140

Kultur Bad Berleburg Kultur: Bühnenhighlights und ein Wintermärchen Musik & Co. in Freudenberg: Kulturherbst im Flecken Vorhang und Bücher auf: 20 Jahre Lÿz & 4. Literaturfestival vielSeitig

166 168 170

Fotostrecke Uferfest Veranstaltungskalender Impressum/Abo

150 162 178


lounge

Sonja Kirschbaum (3. v. r) und Tochter Katarina Klaassen (3. v. l.) mit Team (Feinkost Käse Kirschbaum)

Monika Werthebach, Cornelia Bauer und Melanie Heider (Top Magazin)

Michael Becher und Janine Horzcyk (Verbandsgemeinde Betzdorf)

Genuss pur beim Blick über die Grenze Fotos: Annika Müller und Thong Neil

Sommerliche Top Lounge bei Feinkost Kirschbaum in Betzdorf

Herrliches Sommerwetter, erlesene Feinkost, gut gelaunte Gäste und ein bezauberndes Ambiente im Café von Sonja Kirschbaum – was kann es passenderes geben, um die Sommerausgabe des Top Magazin Siegen-Wittgenstein zu präsentieren?

E

rstmals in den nunmehr 10 Jahren seit Erscheinen der Erstausgabe des Top Magazin Siegen-Wittgenstein fand die Präsentation der aktuellen Ausgabe in der Nachbargemeinde Betzdorf statt. Beim Blick über die Grenze der

Region waren viele Gäste überrascht, mitten im Industriegebiet Dauersberg ein so bezauberndes Ambiente in den Räumlichkeiten und dem liebevoll gestalteten Garten von Sonja Kirschbaum anzutreffen.

Während die ‚feine Herrenband‘ @coustics mit ihren musikalischen Einlagen die eintreffenden Lounge-Besucher auf einen gelungenen Abend einstimmte, reichte die Metro Siegen leckeren Prosecco – wahlweise veredelt mit Limoncello oder

Lounge & Gartenmöbel Pagnia_Logo_Lounge_und_Gartenmoebel_4c#.indd 1

www.automaten-martin.de

04.02.16 16:25


Tanja Utsch und Carsten Ebermann (Erzquell Brauerei)

Tanja Holzberg und Andreas Geimer (Metro Siegen)

Bärbel Diedershagen und Eckehard Göppert (Vermietservice Göppert)

Jutta Lehmhäuser (Birkenhof Brennerei)

Ramazotti Rosato. Die Erzquell Brauerei hatte Siegtaler Landbier und diverse Mixgetränke im Ausschank und das Team von Automaten Martin servierte Kaffeespezialitäten und alkoholfreie Getränke.

aus Baden passten hervorragend zu den dargereichten kulinarischen Köstlichkeiten, die ihren perfekten Abschluss in fruchtigen Desserts und cremigen Torten fanden.

Erlesene Delikatessen und sommerliche (Käse-)Köstlichkeiten Nach der Begrüßung der Gäste durch die Verlegerinnen Cornelia Bauer und Melanie Heider und den Grußworten von Michael Becher als Vertreter der Verbandsgemeinde Betzdorf eröffnete Hausherrin Sonja Kirschbaum das erlesene Buffet. Neben sommerlich leichten Salaten wie Geflügelsalat mit Mango-Curry-Chutney oder italienischem Orecciettini-Salat lockten köstliche Fingerfood-Häppchen mit Lachs und verschiedenem Frisch- und Weichkäse und auch die Hartkäsespezialitäten aus der Selection Kirschbaum durften nicht fehlen. Leckere Qualitätsweine

Im Laufe des Abends bestand für die Gäste die Gelegenheit, das breite Sortiment von Feinkost Kirschbaum zu entdecken und sich von dem sympathischen Team um Sonja Kirschbaum ausführlich beraten zu lassen. Wer mochte, konnte nach Lust und Laune die feinen Delikatessen von Lieferant Wolfram Berge aus Nümbrecht probieren oder die Edelbrände und Liköre der Birkenhof Brennerei aus Nistertal verkosten.

partner von Sonja Kirschbaum bei, die als Gastgeberin mit Leib und Seele über die Region hinaus bekannt ist für ihr umfangreiches Frühstücks- und Kuchenangebot. In ihrem ansprechend eingerichteten Café richtet sie zudem gesellige Anlässe und Feierlichkeiten für ihre Gäste aus.

Breite Unterstützung durch Geschäftspartner Zum guten Gelingen der 39. Top Lounge trugen außerdem einige Kooperations-

Die Gäste verbrachten einen stimmungsvollen Sommerabend mit angeregtem Austausch, nützlichem Netzwerken und entspanntem Stöbern in den „schönsten Seiten der Region“ an einem der schönsten Orte der Region.

Bruno Kötting, Bernd Gudernatsch, Eddi Stinner und Stefan Bender (@coustics – eine feine Herrenband)

Serviceteam Wolfram Berge Delikatessen

Timo, Bernd und Inga Martin (Automaten Martin)

Vermietservice Göppert aus Nauroth stellte die Zelte zur Verfügung, Trapp Leuchten aus Daaden rückte den Außenbereich ins rechte Licht, Gertrud Langenbach sorgte für geschmackvolle Dekorationen und das Möbelhaus Pagnia stellte bequeme Gartenmöbel im Eingangsbereich aus.


lounge

Katja und Jürgen Schumacher (Früh bis Spät)

Katrin Göbel, Heike und Christof Büdenbender (Büdenbender Böden), Gunter Göbel (object + raum), Michaela Ginsberg (Studio 13) und Stefan Ginsberg (HESS Kunststofftechnik)

008

Michael Friemann und Birgit Münker (Parfümerie Münker)

Roland Metz und Stefanie Bartuszewski (Fingerhut Haus)

Andreas Stöhr (Metro Siegen), Matthias Menn (Autohaus Menn) und Tanja Holzberg (Metro Siegen)

Bernd-Udo und Simon Flick (TreuConsult & Immobilien) Mitte: Dr. Tim Nolting (Praxis für Zahngesundheit)

Eva und Alexander Kampschulte (Wäschehaus Straatmann)

Gudrun und Siegfried Geisler (Haarpraxis Geisler)

Margitta Jekat (mehr Leichtigkeit), Wolfgang und Birgit Narjes (Siegerländer Weinkonvent)

Frank und Christoph Werthebach (Haut & Haar Kosmetikstudio)

Wolfgang und Roswitha Still (TVSW)

Klaus Wickel, Stefan Mockenhaupt und Sigrun Boogen (KüchenArt)

Sabine und Dieter Stötzel (Goldschmiede Stötzel)

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN


top lounge sommer

Petra Schünke-Latsch, Deborah Spies, Laura und Dorith Maritsch (Schünke Kosmetik)

Wolfgang Bauer (Sparkasse Siegen), Cornelia Bauer (Top Magazin), Dirk und Ulrike Schneider (Alte Schmiede)

Rainer und Nicole Afflerbach, Antje Gieseler und Michal Klaas (Afflerbach Bedachungen)

Monika Weynand, Oliver Staubitz und Alana Franz (msp druck)

Rainer und Brigitte Jung (BVMW Südwestfalen)

Michael und Tina Göbel (bpf baustoff- und prüfberatung)

Astrid und Henning Schröder (Yak Cycle)

Monika Dimter und Sebastian Weiß (ConnecT IT Systemhaus)

Nicole und Wolfgang Decker (Steuerberater)

Stefan und Silka Klein (Barrique)

Andrea Sander (CORUS)

Wolfgang und Silvia Franz (Sparkasse Burbach-Neunkirchen)

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

009


lounge

Frank Buchen, Melanie Schuß und Sebastian Karsten (Mell‘s Kitchen)

010

Anna Buhl, Lisa Reifenrath, Sascha Lamberty und Anton Hammes (DAVINCI HAUS)

Iris Mockenhaupt, Elisabeth Kreimer und Alida van Wijk (Stein & Garten Park)

René und Theodora Pangaribuan (Snorrenburg)

Lena und Thomas Heukäufer (Fliesen Heukäufer)

Peter Geller und Ralf Beimborn (Autohaus Hoppmann)

Michaela, Anna Joline und Jürgen Schütz (Sapoluna)

Elke Rübsamen (Evertz Hydrotechnik, Simone und Sascha von Weschpfennig (SvW Stahl- und Anlagenbau)

Rut Samartinean und Kristina Lell (Der Dritte Raum)

Heidi Dickel (Event-Wandern) und Anne Spies

Helena und Mirco Laaser (Forellenhof)

Stephanie Boller (Storefolk), Achim Scheen (Stadtkind) und Isabelle Klein (Porsche Zentrum Siegen)

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

Melanie und Tom Köhler (Autogalerie Köhler)


Foto: dievirtuellecouch.net

RĂźegg Studio Freudenberg | Inhaber: David Muhl, Ofen- und Luftheizungsbaumeister OranienstraĂ&#x;e 14 | 57258 Freudenberg | Telefon: 02734 4795516 | Mobil: 0173 5412227

www.rueggstudio-freudenberg.de | www.handwerkmeetsdesign.de


Glückwünsche gehören zum Geburtstag wie Torten, Kerzen und Geschenke. Über diese schönen Zeilen unserer Kunden, Partner und Freunde haben wir uns außerordentlich gefreut! Vielen Dank!

Herzlichen Glückwunsch zu zehn Jahren Top Magazin und zehn Jahren sehens- und lesenswerten Berichten – immer wieder auch über die AVILA Augenpraxisklinik. Die Wiederherstellung und der Erhalt der Sehkraft ist für uns die wichtigste Aufgabe. Wir setzen bei unseren Laserbehandlungen auf höchste Qualität – und eine eben solche haben wir in all den Jahren von Ihnen erfahren. Unser Ziel, das Beste für die Augen unserer Patienten zu geben heißt auch, wieder Lesefreude zu schenken. Und die bieten Sie mit jeder neuen Ausgabe. Denn Sie sind wie wir täglich mit Herz und Seele dabei. Machen Sie weiter so!

Meine lieben Siegerländer „Mädels“, vor 10 Jahren habe ich mit Euch zusammen das Top Magazin in Siegen-Wittgenstein gegründet. Ihr ward von Anfang an ein klasse Team in einer wunderschönen Region mit interessanten Kunden und tollen Partnern. Als eines meiner 4 TopTeams ward Ihr unglaublich selbstständig, geschäftstüchtig, kreativ, fleißig und motiviert und auch in der Top-Familie mit mittlerweile fast 40 Magazinen seid Ihr direkt durchgestartet. Seit 2 Jahren nun habt Ihr, liebe Melanie und liebe Conny, das Ruder als Unternehmerinnen, Verlegerinnen selbst in die Hand genommen und somit alles richtig gemacht. Ich kann mich beruhigt zurücklehnen und weiß, Ihr habt einen erfolgreichen und guten Weg vor Euch. Ich wünsche Euch alles Gute und immer wieder neue Ideen. Ich bin sehr stolz auf Euch. Harald Watterich ehemals Verleger Top Siegen-Wittgenstein, Koblenz, Düsseldorf, und Mainz

Und zwar als ein fantastisches Magazin, das wir mit großem Interesse und Vergnügen lesen. Wir fühlen uns mit euch sehr verbunden, da ihr genau wie wir einfach zur Region gehört – und dort inzwischen nicht mehr wegzudenken seid. Ihr bringt uns das Siegerland in jeder Ausgabe ein Stück näher. Parallel zu eurem 10. Geburtstag begehen wir dieses Jahr unser 70. Jubiläum – gleich zwei Gründe zum Feiern. Herzlichen Glückwunsch, liebes Top Magazin, macht weiter so! Matthias und Claus Büdenbender Geschäftsführer Büdenbender Hausbau GmbH

012

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

Schleifen: © yellowj - Fotolia.com

Top, wir bauen auf euch! Prof. Dr. med. Andreas Frohn AVILA Augenpraxisklinik


grußworte

Liebe Frau Bauer, liebe Frau Heider, liebes Top Team Siegen-Wittgenstein, im Namen der Sparkasse Siegen gratuliere ich Ihnen ganz herzlich zum 10. Geburtstag! In den vergangenen zehn Jahren ist Ihr Magazin mit großen Schritten den Kinderschuhen entwachsen und hat sich zu einer selbständigen Größe gemausert – mit stets aktuellen Themen aus der Region, am Puls der Zeit und professionell recherchiert. Dabei schlägt die Redaktion immer wieder neue Wege ein und wählt Schwerpunktthemen, die die Menschen und die heimische Wirtschaft bewegen. Diese Prämisse verbindet Ihr Magazin mit der Philosophie der Sparkasse Siegen – immer nah an den Menschen vor Ort zu sein, ihre Bedürfnisse zu verstehen und im übertragenen Sinne die gleiche Sprache zu sprechen. Wir bedanken uns für die erfrischende und herzliche Zusammenarbeit sowie für die Netzwerktreffen anlässlich der Top Lounges und freuen uns auf die nächsten zehn Jahre!

Die besten Glückwünsche zum 10-jährigen Jubiläum sendet das gesamte Porsche Zentrum Siegen-Team! Seit 10 Jahren verbindet uns nicht nur eine faire, freundschaftliche und beständige Geschäftsbeziehung, sondern auch ein ähnlicher Antrieb: das Porsche Prinzip – aus Möglichkeiten das Maximum herausholen – gilt ebenso für das Top Magazin. Gerne denken wir an viele Top-Events zurück, die wir als Sponsor begleiten und als Gast genießen durften. Nehmt auch in den kommenden Jahren keineswegs den Fuß vom Gaspedal. Uwe Rodemerk Geschäftsführer Porsche Zentrum Siegen

Günter Zimmermann Vorstand der Sparkasse Siegen

Liebes Top Magazin-Team, ein chinesisches Sprichwort besagt, dass es einfach sei, ein Geschäft zu eröffnen, aber schwierig, dieses offen zu halten. Man muss kein Chinese sein, um dies zu bestätigen. Es bedarf der Ausdauer, der Anpassungsfähigkeit an die sich ändernden Gegebenheiten des Marktes und immer neuer Ideen, ohne das eigene Profil zu verlassen. Verlässlichkeit und Kraft sind gepaart mit Freundlichkeit und einem dicken Fell, will man als Unternehmer bestehen. In Ihrem speziellen Fall können wir nur sagen: Respekt und alle Achtung, was Sie in 10 Jahren geschafft haben und welches verdiente Ansehen das Top Magazin Siegen-Wittgenstein genießt. Sie können zu Recht stolz darauf sein!

Die hochwertige Auflage des Top Magazin Siegen-Wittgenstein eröffnet immer wieder neue Einblicke in viele Bereiche unserer Region. Im Top Magazin gibt’s so manchen neuen Geheimtipp. Das macht es immer wieder aufs Neue spannend. Herzlichen Glückwunsch und weiter so! Roswitha Still Geschäftsführerin Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.

Herzlichen Glückwunsch zum frischen Auftritt und Danke für die regelmäßig erscheinenden, lebendigen Informationen rund um unsere Region sowie die professionellen Top-Lounge-Events. Wir freuen uns mit Ihnen über Ihren Erfolg und möchten Sie gern weiterhin auf dem Weg durch die kommenden zehn Jahre begleiten. Sascha Lamberty und Anton Hammes DAVINCI HAUS GMBH & Co. KG Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

013


grußworte

10 Jahre Top Magazin SiegenWittgenstein – das sind 10 Jahre, in denen sich das Magazin stets lebendig vielseitig präsentiert und über viele spannende Themen aus der Region kompetent und informativ berichtet hat. Als Printmedium mit lokalen Nachrichten aus Wirtschaft, Kultur und Lifestyle, das auch Nicht-Zeitungsleser erreicht, ist es eine echte Bereicherung für die regionale Medienlandschaft. Hier zu werben bedeutet für uns, uns in einem hochwertigen und angesehenen Magazin zu präsentieren und durch die große Leserschaft ein breites Publikum zu erreichen.

Liebe Conny Bauer, liebe Melanie Heider, wir freuen uns mit Euch über 10 Top-erfolgreiche Jahre als regionales Lifestyle-Magazin. Uns verbindet nicht nur die regionale Ausrichtung sondern auch die vielen gemeinsamen Kunden. Immer wieder unterstützen wir die Gastgeber Eurer gelungenen Top-Lounges, die sich als ideale Gelegenheit zum Netzwerken in der regionalen Geschäftswelt etabliert haben. Die freundschaftliche Zusammenarbeit mit Euch ist herrlich unkompliziert – es passt ganz einfach! Tanja Holzberg METRO Cash & Cary Deutschland GmbH

Die Krombacher Brauerei wünscht eine weiterhin erfolgreiche Zeit und ein frohes Feiern zu diesem besonderen Jubiläum. Dr. Franz-J. Weihrauch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Krombacher Brauerei

Um auf dem Markt zu bestehen, muss man im Gespräch bleiben. Das Top Magazin Siegen-Wittgenstein spricht exakt unser Gäste-Klientel an und ist damit genau das richtige Medium, um unseren Namen und unseren Qualitätsanspruch als engagierte Gastgeber in den Köpfen der Leser zu verankern. Wir freuen uns sehr darauf, die Jubiläumsveranstaltung „10 Jahre Top Magazin“ im Spiegelzeit in Erndtebrück auszurichten. Henning Schorge Geschäftsführer, Hotel Edermühle Erndtebrück

Liebes Top Magazin-Team, Sie versorgen uns nun seit 10 Jahren mit frischen Infos rund um die Siegener Region. Wir gratulieren Ihnen zu einem gelungenen Lifestyle-Magazin, das sich durch Exklusivität und regionale Bodenständigkeit auszeichnet. Ihre Top-Events laden ganz in unserem Sinne zum „connecTen“ ein und sind fester Bestandteil unseres Kalenders. Wir wünschen Ihnen weiterhin den richtigen Blick für Siegens Top Themen und freuen uns auch zukünftig dabei zu sein. Alles Gute, Jens Dimter & das connecT-Team connecT EDV-Vertriebs GmbH

10 Jahre berichtet das Top Magazin Siegen-Wittgenstein regelmäßig Wissenswertes aus Wirtschaft und Gesellschaft. Seine Veranstaltungen tragen zugleich zur Vernetzung in der Region bei. Zahlreiche Menschen tauschen sich dabei aus. Vielfach bieten heimische Unternehmen hierzu die Bühne. Sowohl das Magazin als auch die Veranstaltungen verdeutlichen, wie lebendig das regionale Wirtschaftsleben ist. Dass dies so bleibt, das wünschen wir dem Top Magazin für das nächste Jahrzehnt. Alles Gute zum Jubiläum!“ Freundliche Grüße Klaus Gräbener Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Siegen


10 jahre top magazin

Liebes Top Siegen Team, wir bedanken uns für die langjährige, freundschaftliche und gute Zusammenarbeit. Wir sind stolz darauf, durch unsere Anzeigen ein kleines bisschen an dieser Erfolgsgeschichte mitgearbeitet zu haben und freuen uns auf weitere 10 Jahre. Eurem Team wünschen wir weiterhin viel Erfolg und noch viele weitere interessante Ausgaben: In diesem Sinne: „Weiter so!“ Michael Klaes Geschäftsstellenleiter Audi Zentrum Siegen

Schleife: © yellowj - Fotolia.com

10 Jahre… Happy Birthday Top Magazin! Glückwunsch dem Top-Team, das mit Liebe und Leidenschaft ans Werk geht und genau darum zu meinen Lieblingsstücken gehört! Die Suche nach Lieblingsstücken ist, was uns verbindet und da beweist das Top-Team ja eindeutig immer das richtige Händchen.

Ich gratuliere herzlich zum Geburtstag! Das Top Magazin Siegen-Wittgenstein ist nun seit 10 Jahren ein fester Bestandteil der Siegen-Wittgensteiner Medienlandschaft. Das Top Magazin ist immer topaktuell und nah am Geschehen. Vor allem „Netzwerker“ aus Politik, Wirtschaft, Vereinen und Verbänden finden hier eine Plattform, um Kontakte zu pflegen, neue Kontakte zu knüpfen und vor allem, um über spannende und interessante Themen und Nachrichten zu informieren. Das Top Magazin ist aus der Region für die Region und trägt nicht zuletzt auch zur positiven Imagebildung der Universitätsstadt Siegen und des ganzen Kreises bei. Ich wünsche dem Top-Team weiterhin viel Erfolg, spannende Geschichten und eine zufriedene Leserschaft! Steffen Mues Bürgermeister der Universitätsstadt Siegen

Nehmt euch Zeit zum Feiern und für eure Lieblingsstücke! Stephanie Boller und das Storefolk-Team Storefolk … Deine Lieblingsstücke

10 Jahre Top Magazin Siegen-Wittgenstein! Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team für diese tolle Erfolgsstory und vielen Dank, dass wir schon genauso lange Teil davon sein dürfen. 10 Jahre gemeinsam – Das bedeutet Rosenhochzeit! Und wie bei jeder guten Ehe wussten wir sofort, warum wir dabei sein wollten: Spannende Themen aus der Region, die gleichzeitig die Menschen präsentieren, die dahinter stehen. So erlebt man in jeder Ausgabe aufs Neue persönliche Geschichten, die dafür sorgen, dass das Top Magazin aus Siegen einfach nicht mehr wegzudenken ist. Und weil wir von dievirtuellecouch dieses Jahr auch noch unseren 15. Geburtstag feiern, gibt es für uns gleich doppelt Grund, die Korken knallen zu lassen. Also, liebes Top Magazin Siegen-Wittgenstein: Auf euch. Auf uns. Auf zur Petersilienhochzeit! Thomas Wendt & Team dievirtuellecouch

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

015


grußworte

Das ist Top! 10 Jahre Top Magazin Siegen-Wittgenstein – ein Erfolg, auf den Cornelia Bauer und Melanie Heider zu Recht sehr stolz sein können. Sie sind mit Leib und Seele Top-Verlegerinnen, die ihr Geschäft verstehen. Denn der Name ist Programm: Die Geschichten aus den Bereichen Gesellschaft, Wirtschaft, Gesundheit und Kultur kommen beim Leser gut an. In regelmäßigen gehobenen Netzwerkveranstaltungen bringen die beiden Verlegerinnen Persönlichkeiten aus der Region miteinander in Kontakt.

Liebes Top-Team, wir gratulieren ganz herzlich zum 10-jährigen Jubiläum. Danke für die vielen TopEvents, die gute Zusammenarbeit und den immer wieder netten Kontakt! Bleibt so, wie ihr seid!

Cornelia Bauer und Melanie Heider sind Persönlichkeiten mit Ideen und Visionen, Menschen die anpacken und motivieren können – was braucht man mehr? Auf die nächsten zehn Jahre – alles Gute!

Lea Klein Geschäftsstellenleiterin VON POLL IMMOBILIEN Siegen

Ich gratuliere dem Top Magazin Siegen-Wittgenstein zu zehn erfolgreichen Jahren.

Ralf Kern Lizenzgeber Top Magazin

Liebes Top Magazin Siegen-Wittgenstein,

Wie kein anderes Magazin präsentieren die „Top-Macher“ ihren Lesern eine breite Vielfalt regionaler Themen aus den Bereichen Kultur, Wirtschaft, Handel, Gesellschaft, Gesundheit u.v.m. Ein bunter Mix, der alle Ansprüche und Erwartungen an ein Lifestyle-Magazin erfüllt und jede Ausgabe zu einem Lesevergnügen werden lässt.

die allerbesten Glückwünsche zum Jubiläum! Nach 10 Jahren kann man mit einem Lächeln auf das Geleistete zurückblicken. Am besten natürlich mit einem strahlenden! Für mich ist das Top Magazin seit jeher die perfekte Mischung aus Unterhaltung und Information. Für euch wie für mich zählen immer die Menschen dahinter. Deswegen freut mich besonders, dass ihr mich nicht nur in meiner Freudenberger Praxis besucht, sondern auch bei meinem spannenden Projekt für „Zahnärzte ohne Grenzen“ Anfang des Jahres auf die Kapverden begleitet habt. Das gesamte Praxisteam und ich freuen uns auf weitere aufregende Geschichten aus der Region und darüber hinaus. Weiter so, ihr habt allen Grund zum Grinsen! Dr. Tim Nolting MSc Praxis für Zahngesundheit

Genuss und Natur, Kultur und Freizeit, Handel und Region – das Top Magazin Siegen-Wittgenstein hat unglaublich viel zu bieten, genau wie unser Kreis. Sie, liebe Mitarbeiter, bereiten interessante Themen auf, die jeden von uns betreffen. Mit journalistischer Sorgfalt, offenem Auge und Liebe zum Detail. Das macht das Top Magazin zu einem wertvollen Bestandteil unserer Medienlandschaft. Für die nächsten zehn Jahre die besten Wünsche! Andreas Müller Landrat Kreis Siegen-Wittgenstein

016

eyetronic - Fotolia.com

Ich freue mich auf die neue Top-Ausgabe und wünsche dem Top-Team Sie g en-Wittg ens tein auch für die kommenden zehn Jahre und darüber hinaus viel Erfolg. Walter Kiß Bürgermeister der Stadt Kreuztal


10 jahre top magazin

Liebes Top-Team, seit vielen Jahren kreuzt das Top Magazin immer wieder meinen Weg – sei es durch die erfolgreiche berufliche Zusammenarbeit in verschiedenen Positionen oder die freundliche Unterstützung meines ehrenamtlichen Engagements. Besonders schätze ich die ehrliche und authentische Zusammenarbeit mit dem gesamten Top Team. Durch die vielen Rückmeldungen aus meinem persönlichen Umfeld weiß ich, dass das Top Magazin von Kunden und Unternehmen in der Region positiv wahrgenommen wird, gern gelesen und sogar als „Nachschlagewerk“ über einen längeren Zeitraum aufbewahrt wird.

Ihr Magazin ist eine Bereicherung und trägt zu einer Top Vernetzung, Top Berichterstattung und Top Information im Kreis Siegen-Wittgenstein bei. Es macht ganz einfach Spaß, Neuheiten und Trends in schicker Aufmachung aus der Region zu erfahren. Herzliche Gratulation zu 10 Jahren „Top Magazin Siegen-Wittgenstein“! Bernd Fuhrmann Bürgermeister Stadt Bad Berleburg

Ich gratuliere dem Top Magazin Siegen-Wittgenstein zu 10 Jahren Top-Leistung und freue mich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit. Jürgen Rompf Kaufmännischer Leiter der ABC-Apotheke Initiator der Trecker-Tour-Siegerland

Liebes Top Magazin-Team, die besten Glückwünsche zum 10-jährigen Geburtstag schickt Pohl à la Carte. Wir haben in diesen Jahren oft und gut zusammen gearbeitet. Deshalb sagen wir: Danke, Ihr seid einfach Top! Euer buntes Magazin mit den vielen Informationen bereichert die Medienwelt in Siegen-Wittgenstein und das gesellschaftliche Leben in unserer Region. Top, die Wette gilt: Ihr werdet auch in den nächsten 10 Jahren immer wieder spannende Geschichten finden und tolle Feste feiern. Wir sind gern dabei. Ulrich Pohl & Team Pohl à la Carte Partyservice & Eventmanagement

Ein Jubiläum ist eine Erinnerung an einen Tag, an dem etwas geschaffen wurde. Der Tag der Gründung des Top Magazin Siegen-Wittgenstein erinnert nun an 10 Jahre voller interessanter Beiträge aus der Region. Wir gratulieren von Herzen und freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit im nächsten Jahrzehnt. Ina Kaiser Studio 35

Dem Top Magazin Siegen-Wittgenstein meinen herzlichen Glückwunsch zum 10-jährigen Geburtstag. Vielen Dank an dieser Stelle für die vielen guten Berichte und Veranstaltungshinweise, mit denen unsere Vorhaben bislang hervorragend unterstützt und beworben wurden. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit und wünsche der Verlagsleitung sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Zukunft stets Glück, Gottes Segen und beste Gesundheit und dem Top Magazin weiterhin eine positive Entwicklung. Holger Saßmannshausen Pressesprecher Sparkasse Wittgenstein Vorsitzender Jugendförderverein Bad Berleburg

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

017


Von Jubilar zu Jubilar unsere herzlichen Glückwünsche! Unsere Sparkasse feiert in diesem Jahr ihr 150-Jähriges, das Top Magazin Siegen seinen 10. Geburtstag. Es ist ein gutes Gefühl, wenn man stolz sein kann auf das Erreichte. Das Top Magazin hat sich im Laufe der Jahre als regionales Lifestyle-Medium in Siegerland und Wittgenstein etabliert. Informativ, spannend und inspirierend berichtet das Magazin über Persönlichkeiten, Unternehmen und Events. Für uns als Sparkasse bietet sich so eine interessante Plattform, um uns und unsere Aktivitäten darzustellen. Weiter so!

Den Redakteuren, Fotografen und Grafikern des Top Magazin Siegen-Wittgenstein gelingt es seit 10 Jahren, die Region und ihre Menschen perfekt in Szene zu setzen. Viermal jährlich bietet das Top Magazin ein umfassendes Portfolio informativer Themen und brillanter Fotografien. Lokalen Einzelhändlern und Gastronomen, Unternehmen und Betrieben, Handwerkern und Dienstleistern wird hier die Gelegenheit gegeben, sich ansprechend zu präsentieren. Daneben kommen Freizeit- und Kulturinformationen nicht zu kurz.

Wir gratulieren dem Team des Top Magazins zum runden Geburtstag und wünschen für die Zukunft weiterhin alles Gute.

Als Bürgermeister der Gemeinde Neunkirchen gratuliere ich ganz herzlich zum 10. Geburtstag und freue mich auf viele weitere Ausgaben dieses hochwertigen, informativen und eben auch regionalen Lifestyle-Magazins.

Frank Podehl und Wolfgang Franz Vorstand der Sparkasse Burbach-Neunkirchen

Herzlichen Glückwunsch! Bernhard Baumann Bürgermeister der Gemeinde Neunkirchen

Liebes Team vom Top Magazin Siegen-Wittgenstein, herzlich gratuliere ich zum runden Jubiläum und danke für die informativen Berichte der vergangenen 10 Jahre. Weiterhin viel Freude und Erfolg für und bei der Arbeit für die Region Siegen-Wittgenstein! Christoph Ewers Bürgermeister der Gemeinde Burbach

Herzlichen Glückwunsch dem Top-Team vom Top Magazin!

Die allerbesten Glückwünsche zum 10-jährigen Jubiläum an das gesamte Team des Top Magazin Siegen-Wittgenstein. Die Welt des Top Magazin und der Logistik ist bunt. Beides bringt Farbe ins Leben. Wir bedanken uns für die langjährige und sehr gute Zusammenarbeit mit Euch. Gerne denken wir an einige Top-Events zurück, die wir als Gast genießen durften. Das Aberle Team in Siegen wünscht weiterhin viel Erfolg, und freut sich auch zukünftig auf die Zusammenarbeit. Volker Knuff Aberle Logistics

Dank meiner Anzeigen im Top Magazin hatte ich nach 20 Jahren Naturheilpraxis in Bayern einen tollen Neustart mit meiner Praxis in Siegen mit vielen netten Patienten. Ich freue mich auf jede neue Ausgabe! Ulrike Wimmer Naturheilpraxis

018

© s veta

- Foto

lia .com


grußworte

Herzliche Gratulation zum 10-Jährigen. Mir kommt es vor, als wäre das Top Magazin Siegen-Wittgenstein wenigstens doppelt so alt, so gut etabliert ist es im Siegerland – und dabei immer mit neuen Ideen. Eine ausgezeichnete Plattform – vor allem für den Handel, das Handwerk und den dienstleistungsorientierten Mittelstand in der Region. Immer vorbildlich organisiert und niveauvoll die Top Lounges zur Vorstellung der neuen Magazine. Vielen Dank auch für die immer faire, vorbildliche Zusammenarbeit bei der Berichterstattung und alles Gute für die nächsten 10 Jahre und mehr.

10 Jahre voller bunter Vielfalt, aktuellen Nachrichten aus der Region und vieles mehr! Durch Ihr Magazin und Ihre Events eröffnen sich oftmals neue Wege und man lernt viele interessante Menschen kennen. Genau diese Kontakte sind es, die einem neue Chancen eröffnen! Für so viel Engagement und Hingabe in den letzten 10 Jahren sagt Gastroguide Siegen herzlichen Dank! Christoph Dücker Inhaber Gastroguide Siegen

Rainer Jung BVMW Südwestfalen/LDK-Nord/Westerwald

Liebes Top Magazin Siegen-Wittgenstein, herzlichen Glückwunsch zum 10-jährigen Jubiläum. Sie haben sich mit Ihrem Magazin durch die hochwertige und interessante Mischung der Themen und Beiträge einen festen Platz in der hiesigen Medienlandschaft gesichert. Bei den abwechslungsreichen Veranstaltungen an unterschiedlichen und interessanten Orten haben wir nette Kontakte geknüpft. Wir freuen uns auf weitere 10 Jahre mit Euch und wünschen eine tolle Feier! Matthias Menn Autohaus Menn GmbH

Liebe Cornelia Bauer, liebe Melanie Heider, seit 2006 informiert Ihr Top Magazin Siegen-Wittgenstein nun schon, exklusiv und vielseitig, über unsere Region. Ich gratuliere Ihnen herzlich zum 10-jährigen Jubiläum und bedanke mich für die Zusammenarbeit mit den Unternehmen der Stadt Netphen und Umgebung. Das Top Magazin ist aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken, ob in der Bank, im Restaurant oder auf Events, es strahlt uns in Hochglanz entgegen. Die besondere Mischung aus Exklusivität und Bodenständigkeit macht den Erfolg des Magazins aus. Ich wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute. Paul Wagener Bürgermeister der Stadt Netphen

Wir gratulieren dem Top Magazin Siegen-Wittgenstein recht herzlich zum Geburtstag. Das Team um Cornelia Bauer und Melanie Heider hat viel bewegt und auch für Bewegung gesorgt. Wir kennen uns bekanntlich mit der Bewegung von Dokumenten aus. Unsere facettenreiche Region richtig in Szene zu setzen ist da aber noch mal was anderes. Dieses in 40 Ausgaben immer auf den Punkt zu bringen und fast 6.000 spannende Seiten zu gestalten ist eine Höchstleistung, zu der wir unser Lob und unsere Anerkennung ausdrücken. Wir freuen uns auf die kommenden Ausgaben und Jahre mit dem Top Magazin! Herzliche Grüße Bianca Reeh & Markus Weber das dokuteam SüdWest


grußworte

Meine aufrichtigen Glückwünsche zum 10-Jährigen und zu der geleisteten Top-Arbeit. Das Top Magazin ist eine tolle Werbung für das Siegerland und die gesamte Region. Gerade für Firmen bietet es eine ideale Plattform, um auf sich aufmerksam zu machen, was gerade beim Fachkräftemangel von äußerster Wichtigkeit ist. Dabei fallen Sie immer wieder positiv aus dem Rahmen des Normalen. Ob beim Arzt, in Hotels oder bei Firmenkunden – das Top Magazin mit seiner edlen Aufmachung ist überall vertreten. Als echter „Sejerlänner“ und Gründer der Erich Utsch AG sowie Hidden Champion weiß ich, was Markenaufbau bedeutet. Zu Recht tragen Sie seit einem Jahrzehnt Ihren Namen. Denn Ihr Magazin ist ein Top Magazin.

Sehr geehrtes Top Magazin-Team, zum 10-jährigen Erscheinen des Top Magazin Siegen-Wittgenstein gratuliert Ihnen die Siegener Tafel herzlich. Wir danken Ihnen dafür, dass Sie unsere Arbeit oftmals unterstützt haben und wünschen Ihnen für die nächsten 10 Jahre weiterhin viel Erfolg. Mit herzlichen Grüßen Sybille Klein Siegener Tafel e.V.

Manfred Utsch

10 Jahre Top Magazin Siegen – zu diesem Jubiläum herzliche Glückwünsche vom Team der VETTER Holding, VETTER Krantechnik und VETTER Kranservice GmbH!

Herzlichen Glückwunsch zum 10. Geburtstag. „Top“ – ein Name und gleichzeitig Anspruch, dem Sie mit Ihren Ausgaben in Siegen-Wittgenstein gerecht geworden sind. Ihr Magazin ist anders, „Top“ eben, und genau das kommt auch bei den Leserinnen und Lesern in Hilchenbach an. Persönlich schätze ich die Themenvielfalt des Magazins besonders. Für die Stadt Hilchenbach, ihre Einrichtungen und Unternehmen haben Sie sich als interessanter und verlässlicher Partner erwiesen.

In turbulenten und schnelllebigen Zeiten verstehen Sie es, die Highlights der Region Siegen-Wittgenstein auf wohltuend gehaltvolle und wertige Weise zu präsentieren. Damit leisten Sie nicht nur einen wertvollen Beitrag zur Stärkung Südwestfalens, sondern liefern immer Top-Informationen und Insider-Tipps rund um unsere prosperierende Region. Ihrem gesamten Team wünschen wir auch für die nächsten Jahre, dass Sie stets mit Engagement und Leidenschaft das bunte südwestfälische Leben in Szene setzen – machen Sie weiter so! Geschäftsleitung und Mitarbeiter der Unternehmensgruppe VETTER Holding GmbH

Auch der Golfclub Siegerland e.V. gratuliert dem Top Magazin zum zehnten Geburtstag. Dieses junge Jubiläum spiegelt die Dynamik, die Lebendigkeit und Aktualität unserer Region und beweist, dass hier viel mehr geht und viel mehr los ist, als manche glauben. Wir wünschen dem Top-Team für die Zukunft weiterhin viele kreative Ideen und uns allen auch künftig eine gute Zusammenarbeit! Rolf Schneider Präsident Golfclub Siegerland e.V.

020

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

10 Jahre auf die Sie stolz sein können. Ich wünsche dem gesamten Team eine Top-Geburtstagsfeier und für die Zukunft eine weiterhin erfolgreiche Arbeit und gelungene Darstellung des vielfältigen Lebens in Siegen-Wittgenstein. Holger Menzel Bürgermeister der Stadt Hilchenbach


© sveta - Fotolia.com

10 jahre top magazin

Zu Ihrem Jubiläum gratulieren wir Ihnen sehr herzlich und wünschen Ihnen für die Zukunft viel Erfolg. Als wir uns in der Sommerausgabe des Top Magazin erstmals mit einer kleinen Anzeige an der Rubrik „Außengastronomie“ beteiligten, ahnten wir nicht, welch positive Resonanz sich einstellen sollte. In der Jubiläumsausgabe präsentieren wir uns nun auf 2 Seiten und freuen uns sehr darüber, künftig Teil der großen regionalen „Top-Familie“ zu sein.

Auf eine gute Zusammenarbeit!

Helena und Mirco Laaser Forellenhof in Wingeshausen

Herzlichen Glückwunsch zu 10 Jahren Top Magazin Siegen-Wittgenstein! Hochglänzende Top-Informationen, Interviews und Reportagen aus und über die Region. Bad Laaspher Schaufenster, die Wittgenstein-Card, Bad Laasphe tafelt und vieles mehr – immer Top-Aktuell. Den Verlegerinnen Cornelia Bauer und Melanie Heider sowie dem gesamten Top-Team weiterhin viel Erfolg! Bad Laasphe freut sich auf die nächsten Ausgaben.

Die Tourismus, Kur & Stadtentwicklung Bad Laasphe GmbH gratuliert ganz herzlich zum 10-jährigen Jubiläum. Ihr Magazin stellt die Region Siegen-Wittgenstein in ihrer Attraktivität in allen Belangen, ob Einzelhandel, Tourismus, Events oder besondere Attraktionen immer vorbildlich dar und bringt sie somit einem breiten Publikum näher. Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit. Signe Friedreich Geschäftsführerin der Tourismus, Kur & Stadtentwicklung Bad Laasphe GmbH

Dr. Torsten Spillmann Bürgermeister der Stadt Bad Laasphe

Gerne gratulieren auch wir, die ganze „Hotel Jagdhof “ – Mannschaft (Jagdhöfer), dem Top Magazin-Team zum Jubiläum. Eine journalistische Idee hat wahre Genuss-Sterne zum Leuchten gebracht. „Wer nicht genießt, ist ungenießbar.“ Wenn es das Top Magazin nicht schon geben würde, man müsste es erfinden. Als Genusstempel in unserer Region dürfen wir das mit Fug und Recht behaupten. Wir wünschen alles Gute für die journalistische Zukunft. Renate und Edmund Dornhöfer mit dem ganzen Hotel Jagdhof-Team

10 Jahre Top Magazin SiegenWittgenstein, das sind 10 Jahre starke Geschichten aus einer starken Region. Zum Jubiläum herzliche Grüße und Glückwünsche aus Wilnsdorf! Auch unsere Gemeinde durfte viele gute Storys liefern, aus unseren innovativen Unternehmen, über spannende Menschen oder sehenswerte Plätze. Und von all dem haben wir noch weitaus mehr zu bieten – daher freuen wir uns auf viele weitere Jahre Top Magazin! Christa Schuppler Bürgermeisterin der Gemeinde Wilnsdorf

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

021


grußworte

Das Top Magazin tut gerade Wittgenstein richtig gut! Das Magazin ist eine echte Bereicherung unserer schönen Region. Wir haben in den 10 Jahren viel gelesen, aber auch vieles gemeinsam gesehen und erlebt. Das Team der Metzgerei Fritz Wied, Erndtebrück, freut sich auf die nächsten Top-10 Jahre. Fritz Wied Fleischermeister

Ich gratuliere dem Top Magazin und seinen Initiatoren zu erfolgreichen 10 Jahren auf der Plattform von Präsentation und Werbung. Heike Annen Naturheilpraxis

Herzlichen Glückwunsch zum 10. Geburtstag! Der Name ist Programm. Einfach Top, was Sie viermal im Jahr herausgeben. Ein tolles Lifestyle-Magazin mit vielen interessanten Reportagen und Informationen aus Kultur, Wirtschaft, Gesellschaft und Gastronomie. Im Top Magazin finden Unternehmen, Geschäfte und Gastronomen den idealen Rahmen, um sich zu präsentieren und vorzustellen. Eine wirkliche Bereicherung für die Region. Top – und weiter so! Gisela Greskamp Geschäftsführerin Druckerei Hachenburg GmbH

10 Jahre Top Magazin – das heißt 10 Jahre Top recherchierte Berichte, interessante Einblicke in verschiedenste Branchen und jede Menge tolle Informationen aus der Region! Jede neue Ausgabe wird von uns, wie auch von unseren Kunden, sehnsüchtig erwartet. Deshalb freuen wir uns ganz besonders auf das Jubiläumsheft dieses immer sehenswert gestalteten Magazins für Siegerland und Wittgenstein. Alles Gute für die nächsten 10 Jahre wünschen die Brillen-Füchse aus Siegen. Heinjochen Fuchs Brillen-Fuchs

Liebes Top Magazin Team,

Herzlichst Gerd und Nicole Grothe Feuer & Feines

022

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

© phive2015 - Fotolia.com

seit 10 Jahren ist Feuer & Feines Wohnen mit allen Sinnen mit dabei. Wir haben in den Jahren viel zusammen erlebt, haben gefeiert, gut gegessen, zusammen gekocht, sind zusammen Cabrio gefahren und haben immer ein sehr gutes Geschäftsverhältnis gepflegt! Fairness und gegenseitiges Vertrauen hat uns zusammenwachsen lassen. Auf viele weitere, erfolgreiche Jahre erheben wir unser Glas!


connecT connecTSECURITY SECURITYCONCEPT CONCEPT Für Fürdie dieSicherheit SicherheitIhrer IhrerDaten: Daten:Das DasconnecT connecTSECURITY SECURITYCONCEPT CONCEPT Fragen FragenSie Siesich sichauch, auch,weshalb weshalbSie Sietrotz trotzVirenschutz Virenschutzvon vonTrojanern Trojanernund undSpyware Spywaregeplagt geplagtwerden? werden?

Firewall, Firewall, Virenschutz Virenschutz und und Anti-Spam Anti-Spam sollten sollten in in jedem jedem Unternehmen Unternehmen fester fester Bestandteil Bestandteil desdes Sicherheitskonzepts Sicherheitskonzepts sein. sein. Doch Doch eins eins vorweg: vorweg: Den Den100%-igen 100%-igenSchutz Schutzgibt gibtes esnicht. nicht.SoSogenannte genannteZero-Day Zero-Day Attacken Attacken bringen bringen jede jede IT IT Security Security Lösung Lösung anan ihre ihre Grenzen. Grenzen. Daher Daher istist es es wichtig, wichtig, differenzielle differenzielle Sicherheitsmechanismen Sicherheitsmechanismen zuzu etablieren, etablieren, diedie ineinander ineinander greifen. greifen. Neben Nebenden denbekannten bekanntenIT ITSecurity SecurityProdukten Produktengehört gehörtzuzueinem einem effektiven effektiven IT-Sicherheitskonzept IT-Sicherheitskonzept jedoch jedoch einiges einiges mehr. mehr.

Security SecurityCheckliste Checkliste VIRENSCHUTZ VIRENSCHUTZ FIREWALL FIREWALL ANTI-SPAM ANTI-SPAM E-MAIL-VERSCHLÜSSELUNG E-MAIL-VERSCHLÜSSELUNG DATENSICHERUNG DATENSICHERUNG PATCHMANAGEMENT PATCHMANAGEMENT MOBILE MOBILEDEVICE DEVICEMANAGEMENT MANAGEMENT NETZWERKSEGMENTIERUNG NETZWERKSEGMENTIERUNG ANWENDERSCHULUNG ANWENDERSCHULUNG IT-COMPLIANCE IT-COMPLIANCE

Sprechen Sprechen SieSie mich mich an:an: Andreas Andreas BellBell • Vertrieb • Vertrieb & Marketing & Marketing Telefon Telefon (0271) (0271) 488 488 73-17 73-17 • bell@connect-edv.de • bell@connect-edv.de

Viele Viele Viren Viren finden finden ihren ihren Weg Weg insins Netzwerk Netzwerk durch durch Fehlverhalten Fehlverhalten und und Unsicherheit UnsicherheitderderBenutzer. Benutzer.Demnach Demnachististes esimmens immenswichtig, wichtig,diedie Nutzer Nutzer fürfür den den korrekten korrekten Umgang Umgang mitmit Software Software zuzu sensibilisieren, sensibilisieren, umumlauernde lauerndeGefahren Gefahren(z.(z.Bsp. Bsp.gefährliche gefährlicheE-Mail-Anhänge) E-Mail-Anhänge) abzuwehren. abzuwehren. Auch Auchverlässliche verlässlicheBackup-Konzepte Backup-Konzeptesind sindunbedingt unbedingterforderlich. erforderlich. Denn Denn sollte sollte einmal einmal einein Schaden Schaden durch durch Malware Malware oder oder Ransomware Ransomware entstanden entstandensein, sein,sosomuss musseineinBackup Backuperstellt erstelltwerden, werden,dasdasallealle Anforderungen Anforderungen erfüllt. erfüllt.


bauen & wohnen Die weltberühmte Architektin Zaha Hadid (1950-2016) entwarf das 2014 fertiggestellte Kulturzentrum Heydar Aliyev Center in Baku, Aserbaidschan.

Baustoff-Wunder

Beton

Beton: Baustoff mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Beton ist der meist verwendete und wichtigste Baustoff der Welt. Etwa acht Milliarden Kubikmeter werden jährlich im Hoch- und Tiefbau für Fundamente, Fassaden, Straßen, Tunnel, Trink- und Abwasseranlagen, Brücken, Wohn- und Geschäftshäuser weltweit verbaut. Das hat gute Gründe: Beton ist nicht nur wirtschaftlich günstig herzustellen, der Baustoff überzeugt auch mit einer guten Ökobilanz sowie unschlagbar vorteilhaften bauphysikalischen Eigenschaften. Dass sein Potenzial noch längst nicht ausgereizt ist, zeigen neueste Forschungsprojekte der Bauchemie – täglich arbeiten Betoningenieure daran, die Eigenschaften des traditionellen Baustoffs weiterzuentwickeln und Beton damit zum Hightech-Baustoff der Zukunft zu machen.

B

eton ist ein reines Naturprodukt. Die Rezeptur des klassischen Betons besteht aus einem Gemisch von Zement, Wasser und Gesteinskörnungen (Sand und Kies). Doch Beton ist nicht gleich Beton. Die Zeiten, in denen der künstliche Stein ein 3-Stoff-Werkstoff war, sind längst überholt. Der Betonbau hat in den letzten Jahrzehnten einen grundlegenden Wandel erfahren. Die standardisierte Massenanfertigung wurde von einer auf betontechnologischen Kenntnissen fußenden innovativen und zukunftsorientierten Bauchemie abgelöst. Der heutige Hightech-Beton enthält weitere Zusatzmittel und -stoffe, die ihm neue

024

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

Fähigkeiten verleihen und ihn verbessern. Das Ziel aller Forschungsanstrengungen: ein immer feineres und dichteres Betongefüge zu finden, das als optimaler Beton der zukünftigen Bauwirtschaft dient – einen Baustoff der zugleich umweltfreundlich, nachhaltig, ressourcenschonend, hochfest, widerstandsfähig, leicht und dabei flexibel in der Anwendung ist. Das eröffnet auch der Architektur neue Perspektiven. Auf die Mischung kommt es an Beton ist vielseitig einsetzbar und ausgesprochen flexibel: Im flüssigen Zustand lässt sich das Baumaterial in fast jede beliebige Form gießen. Ausgehärtet ist er steinhart, witterungsbeständig, unterwas-

sertauglich, hitze- und frostbeständig und dauerhaft. Insbesondere seine Druckfestigkeit macht ihn zum Baustoff Nummer eins, der Naturgewalten trotzen kann. Der wichtigste Bestandteil von Beton ist Zement. Durch eine chemische Reaktion mit Wasser (Hydratation) bilden die Mineralien im Zement feine Kristalle, die wachsen, sich gegenseitig durchdringen und ein festes Gefüge bilden. Die zunächst flüssige Gesteinskörnung wird zu einem harten Stein. Frischer Beton trocknet daher nicht während der Erhärtung an der Luft, sondern entwickelt seine spätere Festigkeit durch die Zugabe von Wasser. Unterschiedliche Rezepturen ergeben


© Elnur / Shutterstock.com Oben: Die Kuppel des Pantheons in Rom (ca. 125 n.Chr.) wurde aus sieben unterschiedlichen Betonsorten gefertigt. // 3. Bild von oben: Die Kirche „Dives in Misericordia“ in Rom wurde aus selbstreinigendem Beton gebaut.

brannte Mischung aus Ton und Kalk zum Schmelzen und Sintern brachte. Ob Standard- oder Hightech-Beton – entscheidend für die finale Baustoffqualität sind die exakte Zusammensetzung der einzelnen Komponenten, Zusatzstoffe und Zusatzmittel sowie deren optimales Mischverhältnis zueinander. Neue Rezepturen verlangen daher ein immenses Wissen über die Wirkung und Reaktion der Inhaltsstoffe auf- und miteinander.

© Maros Mraz

Eine erfolgreiche Anwendung neuer Betone setzt heutzutage die enge Zusammenarbeit der Betoningenieure auf Seiten der Zementhersteller und Betonhersteller (Transportbetonhersteller und Betonfertigteilwerke) mit den Betonverwendern (Baugewerbe, Bauindustrie) sowie Architekten und Aufbereitungsunternehmen voraus.

heute Betone für verschiedenste Einsatzbereiche. Das Multitalent ist mittlerweile auch in privaten Lebensräumen angekommen: Architekten setzen ihn bewusst zur Gestaltung für Sichtbetonwände und -fassaden oder fugenlose Fußböden ein. Auch im Möbel- und Küchendesign wird Beton geschätzt: Seine Vielfalt an Farben und Formen ermöglicht maximale Gestaltungsfreiheit.

Hintergrund: © Sondem - Fotolia.com

Baustoff mit Geschichte Kaum ein anderer Baustoff hat die Architektur so geprägt wie Beton. Seine Ursprünge reichen zurück bis in die Antike. Der Römische Beton ist bis heute eine der bedeutendsten Erfindungen der Baugeschichte – davon zeugt, dass von dessen lateinischem Fachbegriff opus caementitium (opus = Werk, Bauwerk; caementitium = Zuschlagstoff, Bruchstein) sich das heutige Wort „Zement“ ableitet. Eindrucksvollstes Beispiel der römischen Betonbauweise ist das zwischen 118 und 125 n. Chr. errichtete Pantheon in Rom mit seiner 43,5 Meter breiten Betonkuppel. Das Wissen um die Betonherstellung ging im Mittelalter komplett verloren. Erst im 19. Jahrhundert wurde Beton wieder zu einem beliebten Baumaterial. Grund war die Entwicklung des bis heute gebräuchlichen Portlandzements im Jahr 1844 durch den Engländer Isaac Charles Johnson, der eine vom englischen Maurer Joseph Aspdin auf der südenglischen Halbinsel Portland ge-

Das enge Netzwerk funktioniert – wohl auch, weil Beton selbst ein regionaler Baustoff ist. Anders als andere Materialien muss er nicht importiert oder über lange Strecken transportiert werden: Beton wird dort produziert, wo er verbraucht wird. Das Gestein kommt dabei aus heimischen Steinbrüchen und Gruben.

© lafarge.com

© Bgabel/wikivoyage

Ein dichtes Netz aus Steinbrüchen, Zementfabriken und Betonwerken sorgt für höchste Qualität und kurze Transportwege. Normgemäß entspricht der Zeitraum zwischen Herstellung und Einbau einem Zeitfenster von 90 Minuten. Als allgemeine Vorgabe für Transportbeton gilt jedoch, dass dieser innerhalb von 60 Minuten nach Mischungsende auf der Baustelle sein sollte.

Wichtige Betoneigenschaften >> Druckfestigkeit >> Korrosionsschutz der empfindlichen Bewehrung >> Schallschutz >> Brandschutz >> Feuchtigkeitsschutz >> Schutz vor Kälte >> Schutz vor Hitze >> Wasserundurchlässigkeit >> freie Formbarkeit >> hoher Widerstand bei chemischen Angriffen >> hoher Strahlenschutz >> hoher Verschleißwiderstand

Beton ist nicht gleich Beton. Entsprechend der Mischungsverhältnisse können die Eigenschaften maßgenau angepasst werden. (Foto: © Holcim (Deutschland) GmbH


01 Ein beeindruckendes Beispiel für eine gelungene Ornamentfassade ist das MuCEM in Marseille. Bei dem 2013 fertiggestellten Museumbau bilden sehr prägnante, vorgehängte und offene Elemente aus Ultrahochfestem Beton eine lockere Einheit und übernehmen gleichzeitig die Funktion des Sonnenschutzes.

Eiserfelder Brücke

© Hering Bau/HAC, Burbach

02

© Karl-Heinz Laube/pixelio.de

© Helen Schiffer/Autobahnkirche Wilnsdorf

© APAVISA BETON

01

© LafargeHolcim

sionen weltweit verantwortlich. Grund hierfür: beim Brennen von Kalkstein zu Zement entstehen große Mengen CO2.

Nachhaltige Kreislaufwirtschaft Beton wird aus heimischen Rohstoffen hergestellt und trägt dadurch zur Reduzierung von Energie- und Transportkosten bei. Auch bei der Herstellung kann Beton punkten: In den Betonwerken werden – wo sinnvoll – Sekundärrohstoffe aus dem Recycling genutzt. Da Beton zu 100 Prozent mineralisch ist, kann er vollständig recycelt werden. Rund fünf bis zehn Prozent der benötigten mineralischen Rohstoffe können durch Betonbruch, der als Gesteinskörnung in neuem Beton verwendet wird, ersetzt werden. Da die Vorräte natürlicher Gesteinskörnung sehr wertvoll sind, sehen Experten im sogenannten R-Beton die Zukunft. Ein solcher Paradigmenwechsel im Bauwesen ist auch wichtig – denn die drohende Ressourcenknappheit fordert neue Denk- und Herangehensweisen.

Angesichts eines Zementverbrauchs von 2,9 Milliarden Tonnen weltweit und über 27 Millionen Tonnen pro Jahr in Deutschland, forschen Zementhersteller intensiv an neuen Rezepturen, um Kalk zumindest teilweise zu ersetzen – z.B. durch Flugasche, ein Abfallprodukt aus Kohlekraftwerken, oder Hochofenschlacke aus der Eisenerzaufbereitung. So wird der moderne Beton ganz nebenbei dem römischen Urtyp wieder ein Stück ähnlicher. Bereits die Römer verwendeten zusätzlich zum gebranntem Kalkstein auch Puzzolanerde, die aus Vulkanasche gewonnen wurde und als Bindemittel das Material wasserbeständig machte.

Getrübte Klimabilanz Trotz aller Vorzüge ist der Universalbaustoff Beton nicht ganz ohne Makel: Bauwerke aus üblichem Normalbeton sind traditionell schwer, massiv und verbrauchen erhebliche Mengen an Energie und Rohstoffen. Denn die Zementindustrie ist für etwa fünf bis sieben Prozent der menschengemachten Kohlendioxidemis-

Zementreduzierte Ökobetone Seit einigen Jahren verfolgt die Baustofftechnologie eine Lösung, die sich im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen kann: Ultrahochleistungsbeton („Ultra High Performance Concrete“ – UHPC). Im Unterschied zur traditionellen Mischung wird dabei auf Kies verzichtet und stattdessen feinster Silicastaub, Quarzmehl, Microstahl-

Beton zählt heute zu den wichtigsten Baustoffen. Im Hoch- und im Tiefbau, bei Industrieanlagen und Bürokomplexen ist Beton ebenso unverzichtbar wie im Wohnungsbau. 02 Mit der eigens entwickelten Fotobetontechnik lassen sich fotorealistische Abbildungen oder Muster darstellen. 03 Die guten Brand- und 026

Schallschutzeigenschaften von Beton ermöglichen schlankere Wände als mit konventionellem Mauerwerk.


bauen & wohnen

© alptransit

© Holger Kotzan/www.beton.org

Im längsten Eisenbahntunnel der Welt mit seinen 57 Kilometern wurden rund vier Millionen Tonnen Beton verbaut.

fasern und Fließmittel genutzt, sodass der Beton bis in den Nanometerbereich ohne Gaslöcher fest und sehr gefügedicht ist. Der Effekt: UHPC hält etwa sechsmal so viel Druck stand wie Normalbeton. Der ultrahochfeste Beton erlaubt Architekten damit ganz neue Konstruktionen. Bauwerke können bei gleicher Tragfähigkeit wesentlich filigraner, leichter und ästhetischer gestaltet werden. Durch seine hohe Dichtigkeit ist er darüber hinaus wesentlich witterungsbeständiger – so

perlt Wasser an ihm ab und auch Chloride z.B. in Tausalz können kaum eindringen. Im Vergleich zum Normalbeton hat der UHPC zudem eine wesentlich bessere Energiebilanz vorzuweisen: Bei gleichen Bauteilen können ca. 60 Prozent der Rohstoffe sowie bis zu 40 Prozent der Energie und der CO2-Emissionen eingespart werden.

Weiterentwicklung von passiv zu aktiv Den Beton über seine klassischen bauphysikalischen und statischen Vorteile hinaus zu nutzen ist ein großes Thema in der gegenwärtigen Forschungslandschaft. In Betonlaboren an deutschen Universitäten wie Berlin, Leipzig, Dresden, Chemnitz, Kaiserslautern, München, Kassel und Siegen forschen Wissenschaftler

03

200 UHPC

180 160 140 120 100 80 60 C 35/45

40 20

C 20/25 C 12/15

0 Vergleich Druckfestigkeit N/mm2 von Normalbeton und Ultrahochleistungsbeton

027 © Amit Geron


© BlingCrete™

Lichtreflektierender Beton kann in der Materialoberfläche gespeicherte Informationen je nach Blickwinkel via Retroreflexion wiedergeben.

mit nur geringen Einsatzmengen der nanostrukturierten Materialien bedeuten – zugunsten der Ökobilanz, einer Ressourcenschonung und einer filigraneren Bauweise. und Studierende an neuen Rezepturen und entwickeln visionäre Ansätze, mit welchen die Bauaufgaben der Zukunft bewerkstelligt werden können. Nanotechnologie als Schlüsseltechnologie Dass das Forschungsfeld aktuell so stark bearbeitet wird, liegt u.a. daran, dass mittlerweile nicht mehr nur im Mikrobereich, sondern auch auf nanoskaliger Ebene das Verhalten von Betonkristallen beobachtet und beeinflusst werden kann. Unter Einbeziehung der Nanotechnologie forschen u.a. die Studierenden und Mitarbeiter am Institut für Bau- und Werkstoffchemie der Universität Siegen zur Verbesserung von Betonen (Normalbeton, HPC und UHPC, Schaumbeton) sowie an der Erweiterung

ihrer Eigenschaften, die bislang anderen Werkstoffen vorbehalten sind, wie etwa Keramiken. Der Ansatz: Durch die Zugabe von nanostrukturierten Materialien sollen bereits verwendete Baustoffe in Hochleistungswerkstoffe umgewandelt werden, ähnlich wie es bei Ultra-Hochleistungsbeton (UHPC) gelungen ist. Das Potenzial von Nanotechnologie hat sich auch Chemie-Doktorandin Christina Krämer (Universität Siegen) zunutze gemacht: Durch das Beimischen von verschiedenen Stoffen (Nano-Additiven) zu Schaumbeton konnte sie den üblichen Zweiphasenschaum um eine dritte Phase ergänzen, die sogenannte Feststoffphase. Die Reaktion von nanostrukturierten Materialien und Betonkristallen sorgt dafür, dass der neuartige Schaumbeton stabiler ist als alle bisherigen Produkte. Auch wenn ‚Nanobeton‘ noch am Anfang seiner Entwicklung steht, hat seine Bedeutung den akademischen Rahmen längst überstiegen: Eine Übertragung in den industriellen Maßstab würde im Bausektor die Verbesserung bzw. energieeffizientere Gestaltung von Betonen

Eine bereits marktreife Entwicklung ist lichtdurchlässiger Beton. Mit Hilfe tausend feiner, in den Beton eingebetteter lichtleitender Fasern wird das Material vor den Augen des Betrachters von innen erleuchtet und transluzent. Während bei ausgeschalteter Hinterleuchtung die Betonoberfläche eine natursteinähnliche Optik hat, erstrahlt der Lichtbeton in angeschaltetem Zustand in ungewohnt überraschender Pracht. Ob für Außenfassaden, den Ladenbau oder den Wohnbereich – Lichtbeton ist ein optischer Hingucker und gleichzeitig ein massiver Werkstoff. Auch öffentliche Verkehrsbetriebe haben bereits ihr Interesse bekundet, die Technik in naher Zukunft an Teststrecken einzusetzen. Eine weitere Variante des Lichtbetons sind Fertigteile aus lichtreflektierendem Beton (BlingCrete). Dafür wird der Beton mit Glasperlen bestückt, die in der Lage sind, einfallendes Licht (Sonnenstrahlung oder Kunstlicht) präzise in Richtung der Lichtquelle zurückzuwerfen. Der Beton wechselt somit an definierten Punkten von einem passiven in einen aktiven Zustand – mögliche Einsatzorte sind Tunnel

Weltweites Gehör: Die Doktoranden des Instituts für Bau- und Werkstoffchemie der Universität Siegen hielten 2015 auf der weltweit anerkanntesten und wichtigsten Tagung auf dem Gebiet „Nanotechnology in Construction (NICOM)“ in Chicago Vorträge zu verschiedensten Themengebieten. Fotos: © LUCCON-Lichtbeton / Gasser Fassadentechnik

© Universität Siegen


bauen & wohnen Ultrahochfester Beton ist ein Hightech-Werkstoff, der es ermöglicht, mit Beton hochtragfähige, dabei besonders leichte, filigrane und sehr korrosionsbeständige Bauwerke zu erstellen.

© Dudon

oder Orientierungs- und Sicherheitsleitsysteme. Beton mit Superkräften Die Leistungsfähigkeit von Betonstein wird durch eine innovative Baustofftechnologie vorangetrieben. Als Vorbild dienen den Forschern Beispiele aus der Natur. Mittels technischer Photosynthese hat das Team an der Universität Kassel beispielsweise eine Methode entwickelt, mit Beton Solarstrom zu erzeugen. „DysCrete“ funktioniert als FarbstoffSolarzelle – auch bei diffusem Licht. Als Baustoff für Fertigteilsysteme im Hochbau für Fassaden, Wand, Boden und Decke genutzt, könnte der Beton Sonnenenergie in Strom umwandeln. Auch ein Beton mit berührungsintensiver Oberfläche stammt aus dem Kasseler Unilabor. „TouchCrete“ macht Lichtschalter unnötig – der Beton selbst wird zum Sensor. So lässt sich Licht- und Steuerungstechnik vollständig und unsichtbar in Boden und Wände integrieren. Weitere Forschungsprojekte beschäftigen sich mit dem optimalen Oberflächenschutz bzw. der katalytischen Wirkung von Titandioxyd (TiO2). Bestes Anwendungsbeispiel für selbstreinigenden Beton ist die italienische Kirche „Dives in Misericordia“ in Rom. 2003 fertiggestellt, erstrahlt sie bis heute in makellosen Weiß. Das Geheimnis liegt in der Betonrezeptur: der weiße Beton wurde mit TiO2 angereichert. Luftverschmutzung und Witterung, die sonst den Beton verunreinigen, werden vom Beton selbst zersetzt. Denn Titandioxyd baut bei Einwirkung des ultravioletten Anteils im Sonnenlicht und unter Anwesenheit von Luftsauerstoff organische Schadstoffe ab. Auf ähnliche Weise funktionieren auch schadstoffreduzierte Fahrbahnbeläge. Die Forschung bleibt jedoch nicht an der Oberfläche, sondern gräbt sprichwört-

Lichtbeton begeistert weltweit Architekten, Designer und Bauherren. Aufgrund seiner geringen Wassereindringtiefe kann er im Innen- wie auch im Außenbereich eingesetzt werden.

© Lucem Lichtbeton

lich tiefer. Salze aus Meerwasser und Frostschutzmitteln, mechanische Belastungen und die Witterung wirken von außen auf Betonbauteile ein. Bei nicht optimal auf die Anwendung abgestimmten Betonrezepturen sind vorzeitige Beeinträchtigungen wie Verschleiß, Risse und Abplatzungen nicht ausgeschlossen. Zu den neuesten Experimenten zählen daher Methoden, selbstheilenden Beton herzustellen. Zwei Lösungsansätze sind besonders in den Fokus der Wissenschaft gerückt: der Geophysiker Christian Große von der Technischen Universität München bestückte seine Testbetonblöcke mit fünf bis sechs Zentimeter langen mit Harz gefüllten Glaskapillaren. Mit entsprechend hohem Druck belastete er die Betone so lange, bis diese innerlich Risse bildeten und die Glaskapillaren brachen. Das daraus austretende Harz versiegelte die Brüche wieder. Das Ergebnis: Nach kurzer

© Siut

Zeit hatte der Beton seine Festigkeit fast vollständig zurückgewonnen. Harz ist nicht die einzige Option für den natürlichen Betonkitt. Der Meeresbiologe Hendrik Jonkers von der Technischen Universität Delft in den Niederlanden experimentiert aktuell mit für den Menschen unbedenklichen Bakteriensporen, die in der Lage sind, 200 Jahre im Beton zu verschlafen. Dringt Wasser durch Risse ein, werden sie geweckt und verzehren die für sie dem Beton beigemischten Nährstoffe. Dafür scheiden sie klebenden Kalk aus, der wiederum im Beton die Risse verschließt. Zuverlässige Tests konnte Junkers bereits für beliebig lange Risse vorweisen, solange diese nicht breiter als 0,8 Millimeter waren. Carbonbeton ist wichtiger Baustoff der Zukunft Die Forschung zeigt bereits heute eindrucksvoll auf, was einmal real werden könnte.

© Universität Siegen

Förderpreis Eine große Auszeichnung für die Siegener Nachwuchswissenschaftlerin und das Institut für Bau- und Werkstoffchemie: Die ChemieDoktorandin Christina Krämer der Universität Siegen erhielt den Förderpreis der Deutschen Bauchemie e. V. für ein innovatives Verfahren zur Herstellung von besonders stabilen Schaumbetonen. Im Rahmen ihrer Masterarbeit entwickelte die 27-Jährige aus Kreuztal-Littfeld durch den Einsatz von Nanopartikeln ein Verfahren zur Herstellung von Schaumbeton, der leichter, stabiler und mit weniger Aufwand zu produzieren ist als bisher bekannte Leichtbaustoffe. Foto: Christina Krämer und Doktorvater Prof. Dr. habil. Reinhard Trettin.

029


Doch noch ist das am häufigsten verwendete Material am Bau stahlbewehrter Beton mit einem Stahlgeflecht im Inneren. Ein Blick in die Forschungslabore Deutschlands lässt jedoch die Vermutung zu, dass sich das in den nächsten Jahrzehnten ändern könnte – denn der klassische Stahlbeton bekommt Konkurrenz. Wohn-, Büro- und Geschäftshäuser, Brücken und Hochtrassen könnten zukünftig mit einer revolutionären Bewehrung aus Carbon errichtet werden. Die Vorteile und Potenziale von Carbonbeton sind enorm – nur die Werkstoff- und Anlagekosten sind aktuell noch nicht wirtschaftlich genug.

© filmaton.tvDresden

Stahl und Beton sind eine bis heute bewährte Kombination. Die Bewehrung geht

© Emanuel Raab, 3deluxeDesign, www.3deluxe.de

Grauer Betonklotz war gestern – heute ist Beton in allen Formen, Farben und Funktionalitäten erhältlich.

auf den französischen Gärtner Joseph Monier zurück, der 1849 seine Blumenkübel stabilisierte, indem er den Beton mit einem Eisengeflecht („Moniereisen“) versah, das später durch Stahl ersetzt wurde. Während Beton hohem Druck trotzt, gleicht Stahl die wirkenden Zugkräfte aus. Dennoch sind der scheinbar perfekten Symbiose Grenzen gesetzt – Grenzen, die für eine moderne und zukunftsfähige Bauweise langfristig nicht tragbar sind. Denn um den Stahlkern vor Korrosion zu schützen, müssen dicke Ummantelungen angefertigt werden. Bauteile erreichen somit mindestens eine Dicke von sechs bis acht Zentimetern. Das macht Bauten aus Stahlbeton schwer und treibt den Ressourcenverbrauch und die Energiekosten für die Herstellung in die Höhe. Zudem wird trotz des großzügigen Schutzes den Stahlbeton-

bau-Kolossen nur eine Lebensdauer von 40 bis 80 Jahren nachgesagt. Gezielt geforscht wird daher aktuell an einer Alternative zum Stahlbeton, d.h. an einer Möglichkeit, den korrosionsanfälligen Stahl wirtschaftlich durch eine nichtrostende Bewehrung zu ersetzen. In den Fokus der Forschung gerät dabei eine Materialkombination aus Kohlenstofffasern, Textilstrukturen und Beton. Anstelle der üblichen Stahlbewehrung haben Forscher einen Beton entwickelt, den nicht Stahlstreben stabilisieren, sondern Carbonfasern. Der Vorteil von Kohlenstofffasern: Sie werden aus organischen Ausgangsmaterialien hergestellt und sind gleichzeitig Umwelteinflüssen gegenüber resistent. Auch bei extrem hoher Luftfeuchtigkeit korrodieren die Fasern nicht, womit Carbonbeton deutlich langlebiger ist als Stahlbeton. Das verwendete Carbon ist im Vergleich zu Stahl zudem ca. viermal leichter und sechsmal tragfähiger. Damit würden die leichten Bauteile aus Textilbeton den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen reduzieren und Ressourcen schonen, was auch Vorteile für Transport und die Arbeiten auf der Baustelle nach sich ziehen würde. Weil sich Carbonbeton zum nachträglichen Stabilisieren baufälliger Brücken

030


bauen & wohnen Um den Stahl im Beton vor Korrosion zu schützen, ist eine dicke Betonschicht erforderlich. Bauelemente aus Carbonbeton sind deutlich schmaler und verbrauchen weniger Material. Das schont nicht nur Ressourcen und die Umwelt, sondern ermöglicht auch eine neue Art des Bauens: filigran, leicht und ästhetisch.

© Jörg Singer

Textil-Beton (Foto: © Ulrich van Stipriaan, TU Dresden) © Beton-Bild

oder Häuser eignet und mit minimalem Aufwand einsetzen lässt, ist das Potenzial nicht nur für Neu- sondern auch für Bestandsbauten enorm. Auch die aktuell erforschte elektrische und thermische Leitfähigkeit von Carbon, das z.B. für das direkte Beheizen genutzt werden kann, ist nicht uninteressant. 68 Millionen Euro für bessere Baustoffe Um die Wende beim Bau und der Reparatur von Brücken, Straßen, Hochhäusern und Wohngebäuden zu beschleunigen, hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Fördergelder für die Entwicklung des Zukunftsbetons bewilligt. Das Projekt „C3 – Carbon Concrete Composite“ (Carbon-Beton-Verbundwerkstoff) des Konsortiums „Innovation Textilbeton“ der TU Dresden unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Manfred Curbach wurde 2013 als eines von zehn Projekten im Rahmen des Programms „Zwanzig20 – Partnerschaft für Innovation“ ausgewählt.

dass mindestens 20 Prozent der Stahlbewehrungen durch Carbonbewehrungen bei Neubauten ersetzt werden können. In den nächsten Jahren soll Carbonbeton zudem bis zur Marktreife entwickelt werden. Das neuartige Carbon Concrete Composite (C3) kann dann eine völlig neue Art des modernen, filigranen Bauens ermöglichen, das zugleich den globalen Herausforderung der Zukunft wie dem Bevölkerungswachstum und der Ressourcenknappheit gerecht wird.

Fundament für die Zukunft Beton gehört zu den Siegern unter den Baustoffen der Zukunft. Als ökologischer und zugleich formbarer und massiver Baustoff wird er künftig mehr denn je die tragende Rolle im Baugeschehen einnehmen. Für Deutschland ergeben sich dabei große Chancen, sich als Technologieführer zu positionieren. Denn schon heute gehören die deutschen Universitäten bei der Erforschung des Zukunftsbetons zur Weltspitze.

Potenzial Dass das Potenzial von Beton längst nicht ausgereizt ist, zeigt sich an den neuesten Forschungsprojekten: Der Meeresbiologe Hendrik Jonkers testet selbstheilenden Beton mit Bakteriensporen.

Das Fördervolumen beträgt 45 Millionen Euro bis zum Jahr 2020, hinzu kommen zweistellige Millionenbeträge aus Eigenleistungen der beteiligten Firmen aus dem derzeit etwa 140 Mitglieder starken Konsortium, bestehend aus Partnern aus Wissenschaft und Praxis. Gemeinsames Ziel ist es, in den nächsten zehn Jahren die Voraussetzungen zu schaffen,

Hendrik Marius Jonkers (Foto: © Heinz Troll)

031


bauen & wohnen | anzeige

Hering realisiert individuell gestaltete Fassaden durch unterschiedliche Oberflächenstrukturen im Beton.

Feuerwache Langenfeld

Fassaden kunst aus Beton Faszinierende

Hering Architectural Concrete: Architekturbeton aus Burbach

Architektur ist Kunst im öffentlichen Raum. Sie durchbricht das starre Korsett der reinen Funktionalität. Formgebung und Fassadengestaltung treten dabei in einen Dialog mit der Außenwelt. Mit innovativen Lösungen aus Architekturbeton setzt die Marke Hering Architectural Concrete aus Burbach neue Maßstäbe in der Fassadenverkleidung. Die im Siegerland individuell gefertigten Betonelemente gestalten Baukörper in aller Welt.

D

as Burbacher Unternehmen Hering ist seit vielen Jahrzehnten Spezialist für hochwertigen Beton. Ob für Kirchen, Kulturhäuser oder Firmensitze – die 2015 neu eingeführte Unternehmensmarke Hering Architectural Concrete (HAC) vereint intelligente, von passionierten Ingenieuren und Handwerkern maßgeblich mitund weiterentwickelte Materialkonzepte des Werkstoffs Beton mit jahrzehntelanger Erfahrung in gestaltungsfokussiertem Betonfassadenbau. HAC realisiert je nach gestelltem Anspruch, Art der baulichen Nutzung, gewünschter Wirkung und mit einem Gespür für die Umgebung, durch unterschiedliche Oberflächenstrukturen im Beton individuelle Fassadenvarianten.

net, trifft auch auf das Unternehmen zu: Hering ist in den vergangenen fast 125 Jahren zu einer mittelständischen Unternehmensgruppe mit internationaler Ausrichtung und doch festen Wurzeln am heimischen Standort herangewachsen. Geleitet wird das 1892 von Rudolf Hering gegründete Unternehmen heute in vierter Generation von Dipl.-Ing. Annette Hering.

Hochwertiger Sichtbeton Modern und zeitgleich bodenständig – was die Produkte von Hering kennzeich-

Bauen mit System Im Laufe der fast 125-jährigen familiengeführten Firmengeschichte hat sich Hering

Stammhaus WDR Köln Foto: Margot Gottschling

Etwa 450 langjährig zugehörige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Burbach-Holzhausen, Essen und im sächsischen Sabrodt sowie in assoziierten Niederlassungswerken und Vertriebsbüros in acht weiteren Ländern tragen mit ihrer täglichen Arbeit maßgeblich zum Erfolg der Unternehmensgruppe bei.

Fotobeton

in mehreren eigenständigen Geschäftsfeldern zu einem Spezialisten für Produkte im öffentlichen und privaten Raum entwickelt. Hierzu zählen u. a. Sanitäranlagen (Sanikonzept), Lärmschutz, Fertigteilbau Bahnsteige und -dächer, Bahn- und Gleisbau sowie Architekturfassaden. Zu den Kunden zählen private Investoren, die öffentliche Hand sowie Bahnbetreiber. Neben der Planung, Entwicklung, Produktion und Installation bietet die Unternehmensgruppe auch die Wartung und Pflege ihrer durchdachten Systeme an. Textilbewehrte Betonfassaden Die Fassadenlösungen aus dem Hause Hering überzeugen architektonisch, wirtschaftlich und ökologisch. Bereits Anfang der 1990er-Jahre nahm sich Hering das Thema „Nachhaltiges Bauen und Konstruieren“ zum Grundsatz und hatte bei der Entwicklung neuer Produkte stets Matrizenschaltechnik


Projektvisualisierung Krefeld

Die betoShell®-Textilbetonfassaden von Hering Bau werden in Burbach entwickelt, gefertigt und weltweit vertrieben. Sie sind gegenüber Stahlbeton deutlich leichter und schlanker zu realisieren.

nachhaltige, ressourcen- und umweltschonende Materialien und Verfahren im Fokus. Mit der Einführung von betoShell®-Textilbeton im Jahr 2015 auf der Bau in München gelang dem Unternehmen nach langjähriger Forschungsarbeit in Zusammenarbeit mit der TU Dresden und der RWTH Aachen als deutscher Branchenpionier eine Revolution im Betonbau. Das bei Hering angewendete betoShell®Verfahren ist eine textilbewehrte Lösung mit korrosionsunempfindlichem Glasoder Carbonfasergelege und einer speziellen Betonrezeptur. Da im Gegensatz zu stahlbewehrten Elementen die beidseitigen Betondeckungen von je 30 bis 50 Millimetern entfallen, lassen sich Betonfassadenplatten mit einer Dicke von nur 20 Millimetern fertigen, die trotz Dünnwandigkeit extrem hohe Biege-, Zug- und Schlagfestigkeiten aufweisen. „Für den Einsatz von Textilbeton an der Fassade spricht neben der vielfältigen architektonischen Gestaltungsfreiheit vor allem auch das geringe Eigengewicht und die Korrosionsfreiheit“, erklärt Architekt Dipl.-Ing. Gunnar J. S. Frese, Vertriebsleiter Architekturbeton. „Eine betoShell® Fassadenplatte aus hochfestem Feinbeton spart nicht nur bis zu 75 Prozent der Ressourcen ein, sie ist auch bis zu 70 Prozent leichter als eine übliche stahlbewehrte Fassadenplatte, was für den Transport und die Montage enorme Vorteile mit sich bringt.“

individueller Architekturfassaden ab: Von der Entwicklung der individuellen dauerhaften und stabilen Betonrezeptur über die Herstellung mit entsprechend gewünschtem Zuschlag bis zur abschließenden Oberflächenbearbeitung mit Säuern, Waschen, Strahlen oder Schleifen und Polieren werden sämtliche Arbeitsschritte mit Kompetenz und höchster Sorgfalt von den Mitarbeitern in Burbach ausgeführt. Das Einlegen der Textilbetonbewehrung in Form von Bewehrungsmatten erfolgt in Handarbeit. Die Schalungen dafür werden maßgenau im firmeneigenen Betonfertigteilwerk in Burbach konstruiert und angefertigt. Projektbezogen erarbeiten die Betonexperten gemeinsam mit Architekten im Vorfeld einen detaillierten Plan, um bei unterschiedlichen Schalungstypen einen möglichst hohen Wiederholungsfaktor und somit eine hohe Wirtschaftlichkeit der Produktion zu erreichen.

Qualität aus einer Hand Hering deckt die gesamte Wertschöpfungskette der Betonfertigteilherstellung

Außergewöhnliche Designs Vorgehängte, hinterlüftete Fassaden aus betoShell®-Textilbeton-Elementen eignen sich hervorragend für die energetische Fassadensanierung von Altbauten, historischen Gebäuden mit denkmalgeschützter Substanz und auch bei Neubauten. Durch die stetige Weiterentwicklung von betoShell® sind in den letzten Jahren bereits zahlreiche neue Formate und Varianten hinzugekommen: vom eindrucksvollen Fotobeton über Reliefbeton und Matrizenschaltechnik bis hin zu Sichtbetonfassaden mit Glaszuschlägen und lichtreflektierendem Beton. Zudem bieten farbige Natursteinkörnungen und

Glasbeton

BETOGLASS®

Pigmente in der Betonrezeptur in Kombination mit unterschiedlicher Oberflächenbearbeitung nahezu unendlich viele Gestaltungsmöglichkeiten. Jede Fassade ist damit so individuell wie die Architektur selbst und übernimmt als Identitätsträger und -stifter eine ganz neue Funktion.

> betoShell® Texitlbeton > Fotobeton > Reliefbeton > Matrizenschaltechnik > BETOGLASS® > Glasbeton > Lichtreflektierender Beton

Hering Bau GmbH & Co. KG Hering Architectural Concrete Neuländer 1 | 57299 Burbach Telefon 02736 27-0 E-Mail gruppe@hering-bau.de www.heringinternational.com HAN FED Nijmegen Foto: Ben Vulkers


bauen & wohnen | anzeige

Geschäftsführer Eckehard Hof, Geschäftsführer und Gesellschafter Dipl.-Ing. Bernd Berge, Prokurist Karl-Reinhard Frank >>>

„Wir versetzen Berge“

BERGE-BAU in Erndtebrück: Bauwerke und -werte für morgen Aus Bauideen maßgeschneiderte Neubaukonzepte zu entwickeln und diese termingerecht, wirtschaftlich und kundenorientiert zu realisieren ist Ziel und tägliches Werk von BERGE-BAU. In fünfter Generation inhabergeführt, versetzt das Erndtebrücker Unternehmen Berge für Bauherren aus Gewerbe, Industrie, der öffentlichen Hand wie auch Privatkunden. Spezialisiert auf die Kernsegmente Hochbau, Tiefbau und Schlüsselfertigbau, können sich Bauherren auf ein wesentliches Versprechen verlassen: „Ihr Projekt ist unser Projekt“. auwerke aller Art müssen ein Höchstmaß an Funktionalität, Nutzen und Wirtschaftlichkeit bieten. Ihre Wertigkeit hängt dabei entscheidend von der Fertigungsqualität ab. Das Erndtebrücker Bauunternehmen BERGE-BAU bietet Bauherren aus Industrie, Gewerbe, privater wie auch öffentlicher Hand als Generalunternehmer in den Geschäftsfeldern Planung und Bau ganzheitliche Lösungen vom ersten Gespräch bis zur Fertigstellung und darüber hinaus. Begeisterung für das Bauhandwerk „Bauen und Baudienstleistungen haben nicht nur mit Professionalität zu tun, sondern auch mit Leidenschaft“, sagt Geschäftsführer und Gesellschafter Dipl.Ing. Bernd Berge. Die Begeisterung für das Bauen, für das Erschaffen von Neuem und der damit einhergehenden Veränderung der Zukunft, treibt die Familie Berge

seit fünf Generationen an. Dem 1875 durch Maurer- und Baumeister Georg Hedrich gegründeten Unternehmen ist es in über 140 Jahren gelungen, Qualitätsstandards in den klassischen Feldern des Bauens zu setzen. BERGE-BAU hat eine große Stammkundschaft in Siegen, Wittgenstein und Hessen. Zu den jüngsten Referenzen zählen u.a. das neu eröffnete Autohaus Müller im Industriepark Wittgenstein bei Schameder, das neue „Ederzentrum“ in Erndtebrück, ein Hochregallager für den Bad Berleburger Weltmarktführer EJOT, die neuen Büroräume von Hees Bürowelt in Siegen sowie aktuell die Errichtung von Eigentumswohnungen und Geschäftsräumen in Herborn. BERGE-BAU versteht das Produkt „Immobilie“ ganzheitlich. „Es genügt nicht, sie auf den technischen Teil ihrer Herstellung zu reduzieren“, betont Dipl-Ing. Bernd

Berge. „Bauen ist ein Prozess zwischen Partnern, der nur in einem Dialog erfolgreich verlaufen kann.“ Sehr oft realisiert das Unternehmen Bauprojekte während des laufendenden Betriebs und sorgt bei schlüsselfertigen Projekten für eine transparente Bauleistung. Kundenzufriedenheit, Material- und Ausführungsqualität wie auch wirtschaftliche Nachhaltigkeit stehen an oberster Stelle. Wertvolle Zusammenarbeit Das 180 Mitarbeiter starke Unternehmen BERGE-BAU bringt alle erforderlichen Qualifikationen mit, um eine qualitativ hochwertige Ausführung zu gewährleisten. „Wir versetzen Berge“ beschreibt dabei die Unternehmensphilosophie mit drei Worten und impliziert das Engagement des Teams erfahrener und kompetenter Mitarbeiter, das den Slogan täglich in die Praxis umsetzt. Mit dem gleichen

© Volksbank Dill, Herborn

B

Aktuelles Projekt: „Wohnen und Arbeiten an der Dill“ in Herborn


Um Kunden die Leistung zu bieten, die sie erwarten, fokussiert sich BERGE-BAU innerhalb seiner Kernsegmente auf die Bereiche, die es aus Erfahrung beherrscht: Hochbau, Tiefbau, Kabelbau, Leitungsbau, Schlüsselfertigbau, Projektentwicklung, Immobilien

Verständnis arbeitet BERGE-BAU seit Jahrzehnten erfolgreich mit freien Architekten, Ingenieuren sowie regionalen Handwerksbetrieben zusammen.

wird dabei auch die Sparte der Immobilien-Umnutzungen sowie der Sanierungen von historischen bzw. denkmalgeschützten Gebäuden immer wichtiger.

Jedes Projekt wird als individuelle Antwort auf die Anforderungen der späteren Nutzer verstanden. „Wer baut gestaltet und verändert“, sagt Bernd Berge. „Jeder Bauherr hat seine Vorstellungen. Unsere Aufgabe sehen wir darin, die Wünsche und persönlichen Lebensbedingungen der Menschen in wirtschaftlich attraktive und nachhaltige Bauten umzusetzen“, sagt Berge. „Wir denken dabei in Generationen, nicht in Quartalen. Auf diese Weise gelingt es uns, für unsere Kunden branchenspezifisch das zu realisieren, was auch morgen noch Bestand hat.“

Im Tiefbau übernehmen die Mitarbeiter Asphalt- und Pflasterarbeiten beim Bau von Straßen und Verkehrswegen, Parkplätzen und Zufahrten, sämtliche Erdarbeiten sowie Gründungsarbeiten. Im Kabel- und Leitungsbau z.B. beim Einbau von Versorgungs- und Entsorgungsleitungen sowie Kommunikationskanälen, arbeitet das Unternehmen zudem mit allen relevanten Partnern eng zusammen, um die Qualität von Infrastruktursystemen zu gewährleisten. Die erbrachten Leistungen reichen dabei über reine Bautätigkeit hinaus: Durch eine 24-Stunden-Bereitschaft stellt BERGE-BAU sicher, dass im Störungsfall sofort reagiert werden kann.

Eigene Projektentwicklung und Vermarktungskonzepte Seit der Erweiterung des Leistungsspektrums um die Abteilungen Immobilien und Projektentwicklung im Jahr 2002 bietet BERGE-BAU seinen Kunden im Bereich des Immobilieninvestments eine Kompetenz, die über die reine ausführende Bauleistung hinaus führt: von der Bauplanung bis hin zur zuverlässigen, termingerechten und wirtschaftlichen Realisierung über die der Entwicklung von Vermarktungskonzepten bis hin zum eigentlichen Verkaufsprozess. Neben Neubauprojekten

Die enge Bindung äußert sich auch durch langjährige Betriebszugehörigkeiten – häufig beschäftigt das Unternehmen mehrere Generationen einer Familie: Großvater, Vater und Sohn. Auch in der Inhaberfamilie herrscht Verbundenheit: Mit dem Unternehmenseintritt der beiden Töchter Katharina und Friederike im Jahr 2013 als Gesellschafterinnen steht BERGE-BAU auf einem soliden Fundament. „Auch in Zukunft will das Unternehmen Berge versetzen und ein Unternehmen sein, auf das Bauherren bauen können – mit Begeisterung, Tradition und Fortschritt.“

Qualifizierte Mitarbeiter und modernerer Maschinenpark Fortlaufende Schulungen der Poliere und Bauingenieure sowie der Einsatz modernster Arbeitsgeräte ermöglichen dem Unternehmen, sich den ständig wandelnden Anforderungen des Marktes stellen zu können. Ein hochmoderner Fahrzeug- und Gerätepark mit insgesamt ca. 190 Fahrzeugen ist täglich im 50-Kilometer-Baustellen-Radius unterwegs. Firmeneigene Bagger, Raupen, Kräne und ein Kabelpflug sowie eine eigene Reparaturwerkstatt sorgen darüber hinaus für klare Wettbewerbsvorteile und stellen einen wesentlichen Unabhängigkeitsfaktor dar. Zukunft durch Verbundenheit Was BERGE-BAU dabei in erster Linie auszeichnet sind verantwortungsbewusste, bestens ausgebildete und erfahrene Mitarbeiter, die auch außergewöhnlichen Aufgabenstellungen gewachsen sind. Dipl.-Ing. Bernd Berge, selbst seit 1973 im Unternehmen tätig, macht sich für eine enge Verbundenheit und eine große Unternehmensfamilie stark, die auch in

© Stefan Schilling

Spezialisten für Hoch- und Tiefbau Der Gewerbe- und Industriebau mit innovativen energieeffizienten und nachhaltigen Beton- und Stahlfassaden zählt zu den herausragenden Stärken des Unternehmens. Anspruchsvolle Projekte jeder Größenordnung, darunter u.a. Maschinenfundamente, Industriehallen, Einkaufsmärkte, Schulische oder Medizinische Einrichtungen, Büro- und Geschäftshäuser oder Wohnanlagen und -häuser, hat BERGE-BAU in den letzten Jahrzehnten in Siegen-Wittgenstein, dem Sauerland sowie in Hessen und Rheinland-Pfalz realisiert.

der Freizeit mit Golf- und Fußball-Mannschaften Teamgeist lebt. „Unser besonderer und einzigartiger Zusammenhalt überträgt sich positiv auf die Motivation und somit auch auf die Qualität unserer Leistungen“, freut sich der Geschäftsführer.

BERGE-BAU GmbH & Co. KG Leimstruther Weg 7 – 9 57339 Erndtebrück-Leimstruth Telefon 02753 5949-0 E-Mail info@berge-bau.de www.berge-bau.de

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

035


Das Gebäude entstand im mittelständigen Gewerbegebiet von Bad Laasphe auf den Grundmauern einer ehemaligen Zimmerei. Die Holzverschalung stellt den Bezug zum ehemaligen Holzbaubetrieb her.

Büro der Zukunft ISS Schubert & Steinberg in Bad Laasphe: Modernste Ingenieurleistung und Architektur

Das national tätige Ingenieur- und Architekturbüro ISS Schubert & Steinberg in Bad Laasphe deckt das gesamte Spektrum des architektonischen Gestaltens und der Ingenieurleistung ab. Der im Juli fertiggestellte eigene Büroneubau ist ein ästhetisches und funktionales Exempel moderner Zukunftsarchitektur: Als erstes Null-Energie-Gewerbegebäude im hiesigen Raum erzeugt es genau so viel Energie wie es selbst benötigt. Ausschließlich mit ortsansässigen Firmen errichtet, demonstriert das hoch anspruchsvolle Gebäude zeitgleich die hohe Leistungsfähigkeit des heimischen Bau-Handwerks.

D

as Büro ISS wurde 1991 von Dipl.- Ing. (FH) Paul Schubert und Dipl.-Ing. (FH) Friedrich Steinberg gegründet. Als Planer bearbeitete die ISS seitdem mehr als 1.800 Projekte und realisierte Privat- und Gewerbeimmobilien jeglichen Maßstabs – vom Wohnhaus und Mehrfamilienhaus über Villen, Einkaufscenter, Gewerbehallen und Autowerkstätten bis hin zur Firmenzentrale und Pferdegestüten.

Know-how und Erfahrung bei höchsten Qualitätsstandards Das ISS Ingenieur- und Architekturbüro Schubert & Steinberg setzt alles daran, dass Ideen, Inspirationen und Wünsche von Kunden bei absoluter Termintreue und Kosteneffizienz exakt in die Tat umgesetzt werden. Nach zwei räumlichen Vergrößerungen im letzten Jahrzehnt kam aufgrund erneut zu klein gewordener

Arbeitsräume die Überlegung eines eigenen Neubaus auf.

Hotel in Mecklenburg-Vorpommern

SEAT-Autohaus Stenger in Bad Laasphe

Hotel in Frankreich

„Wir haben uns zunächst die Fragen gestellt: Was sind unsere Ziele? Wohin wollen wir?“, sagt Dipl.-Ing. Friedrich Steinberg. „Für Kunden bauen wir um, an oder neu, sanieren oder restaurieren – massiv oder in Holzrahmenbauweise, ökologisch, modern und familiengerecht. Mit unse-


Fotos oben: Annika Müller

anzeige | bauen & wohnen

Arbeiten im Einklang mit der Natur: An der Vorderseite des Gebäudes führt die Erschließungsstraße für das Gewerbegebiet vorbei – an der Rückseite fließt die Lahn.

Dipl.-Ing. Friedrich Steinberg und Dipl.- Ing. Paul Schubert (Mitte) und ihr Team engagieren sich bei Bauprojekten aller Art und Größe von der individuellen Planung bis zur termingerechten und wirtschaftlichen Umsetzung.

rem eigenen Neubau wollten wir ein beispielloses Büro der Zukunft erschaffen, das Kunden und Besucher die moderne Architektur und Gestaltung spürbar erleben lässt.“

Gedeckter Energieverbrauch Durch das reversible Heiz- und Kühlsystem in Verbindung mit der energetischen Bauweise, die durch eine hocheffiziente 25-KW-Photovoltaikanlage mit W/O Ausrichtung und einen 10-KW-Stromspeicher unterstützt wird, ist es gelungen, dass das Gebäude genau so viel Energie erzeugt, wie es benötigt. Damit ist das ISS Büro 3.0 das erste Null-Energie-Gewerbegebäude im hiesigen Raum.

Zukunftsweisende Hybridbauweise aus Beton und Holz Die Wahl fiel auf ein Gebäude in Hybridbauweise mit einem tragenden Betonskelettbau und einer hochgedämmten Fassade aus Holzrahmenbauwänden mit einer Rombusschalung aus Lärchenholz und einer 3-Scheiben-Isolierverglasung. In neunmonatiger Bauzeit entstand in Zusammenarbeit mit ortsansässigen Firmen, darunter STEINBERG-BAU und BERGE-BAU, ein modernes, anspruchsvolles und transparentes Gebäude, das alle Anforderungen an die heutige Energieeinsparverordnung um 50 Prozent unterschreitet und aufgrund der verwendeten Baustoffe eine hohe Wiederverwendbarkeit der Baumaterialien aufweist. GEA in Biedenkopf-Wallau

Durch die moderne Beleuchtung auf LED-Basis wird eine weitere Energieeinsparung erreicht. In Verbindung mit der großzügigen 3-Scheiben-Sonnenschutz-Verglasung und den LED-Downlights wird dabei eine flächendeckende Beleuchtungsstärke von mehr als 500 LUX in einem Meter Höhe über dem Fußboden sichergestellt. Durch diese Beleuchtung und dank der offenen Bauweise wird auch in der Zukunft eine flexible Arbeitsplatzgestaltung gewährleistet. Die zurzeit von sieben Mitarbeitern genutzten 300 Qua-

dratmeter Bürofläche bieten insgesamt Platz für ca. 15 Mitarbeiter. Kompetentes Ingenieurund Architekturbüro Das ISS Ingenieur- und Architekturbüro Schubert & Steinberg ist seit über 25 Jahren im Bauwesen zu Hause. Neben viel Erfahrung und Know-how in der Bauberatung, -planung und -leitung, steht es als kompetenter Partner bei Statikberechnung, Bauphysik, Tragwerkskonstruktionen oder Brandschutzmaßnahmen zur Seite. Darüber hinaus unterstützt ISS Schubert & Steinberg Bauherren, Architekten, Ingenieure und Stadtplaner mit dem Wissen als Gutachter, im Bereich der Sanierung und auf dem Gebiet der sogenannten Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordination (SiGeKo).

Firma Textor in Bayern

ISS 3.0 Ingenieur + Architekturbüro Schubert & Steinberg In der Stockwiese 10 57334 Bad Laasphe Telefon 02752 4765-3 E-Mail kontakt@buero-iss.de www.architekt-statik.de


FÜR EINE GRUNDSTEIN NFT KU ZU E SICHER

Handwerk – Handfeste Zukunft

Karriere im

AWZ Bau in Kreuztal: Aus- und Weiterbildung von Praktikern für Praktiker

Eine Welt ohne das Handwerk ist nicht vorstellbar. Heute und in naher Zukunft ist der Baubedarf enorm – beim Neubau von Wohn-, Gewerbe- und öffentlichen Gebäuden, Verkehrswegen und der Modernisierung und Sanierung vorhandener Bauwerke. In der Region Siegen-Wittgenstein und darüber hinaus setzt sich seit mehr als 37 Jahren das Aus- und Weiterbildungszentrum Bau (AWZ) in Kreuztal-Fellinghausen als zuverlässiger Partner von ca. 250 Bauhandwerksbetrieben für die Ausbildung, Qualifizierung und Weiterbildung der Fachkräfte von morgen ein.

I

m AWZ Bau in Kreuztal-Fellinghausen spielen der hohe Qualitätsstandard des Handwerks, Innovation und vor allem die Menschen zu jeder Zeit eine wesentliche Rolle. Neben berufsspezifischen Schulungen werden zertifizierte Fort- und Weiterbildungslehrgänge angeboten, z. B. zum Vorarbeiter bzw. Werkpolier im Hoch- und Tiefbau, als Vorbereitung zum Meister im

Straßenbau oder mit dem bundesweit einzigartigen Lehrgang zum „Betonfertigteilexperten“. Grundstein für eine sichere Zukunft Das Handwerk hat als Wirtschaftszweig eine enorme Bedeutung. Fachkräfte am Bau sind weltweit gefragt. Wer eine gute Ausbildung in einem Bauberuf abge-

schlossen hat, dem stehen viele Türen offen. Und doch wächst der Bedarf an Nachwuchskräften jährlich. „Die zentralen Herausforderungen sind die demografische Entwicklung und die stark angestiegene Akademisierung“, weiß AWZBau-Geschäftsführer Horst Grübener. „Es ist Zeit, umzudenken und anzupacken. Deutschland braucht Praktiker.“

Ausbildungsjahr 2016: 20 Maurer, 14 Beton- und Stahlbetonbauer, 24 Zimmerer, neun Fliesenleger, ein Stuckateur und 27 Straßenbauer wurden im September von Horst Grübener, Geschäftsführer des Aus- und Weiterbildungszentrums Bau, zur überbetrieblichen Ausbildung in Kreuztal-Fellinghausen begrüßt.

Das AWZ Bau engagiert sich für den Fachkräftenachwuchs und die Integration: Mit dem Programm PerjuF-H „Perspektive für junge Flüchtlinge im Handwerk“ werden seit Anfang Juni zehn Flüchtlinge unter 25 Jahren dabei unterstützt, grundlegende Sprachkenntnisse und Berufskenntnisse im handwerklichen Bereich zu erwerben.

Immer stärker nachgefragt werden duale Studiengänge. Der duale Studiengang Bauingenieurwesen kombiniert das Ingenieurstudium mit einer praktischen Berufsausbildung und einem Bauberuf bzw. der Ausbildung zum Bauzeichner. Der große Vorteil ist die enge Verzahnung zwischen Theorie und Praxis.


anzeige | bauen & wohnen

MEISTERTITEL IN SICHT

Einzigartig in Deutschland Weiterbildung und Qualifizierung zum Betonfertigteilexperten/-in (90 Unterrichtseinheiten mit zwei Prüfungsteilen) Lehrgangszeitraum: 16. bis 27.01.2017

NG VERANTWORTU EN HM NE ER ÜB

Neu im AWZ Bau Vorbereitungslehrgang auf die Meisterprüfung im Straßenbauerhandwerk (Teile I und II) (6 Monate in Vollzeit/900 Unterrichtseinheiten mit zwei verschiedenen Prüfungen) Lehrgangsbeginn: 03.01.2017

Überbetriebliche Ausbildung Um die höchste Qualität zu garantieren, der das Handwerk traditionell verpflichtet ist, vermittelt das Aus- und Weiterbildungszentrum Bau jungen Auszubildenden eine fundierte und vorwiegend praktische Bildung. Auch überregional wird im AWZ Bau ausgebildet – über die Grenzen von NRW hinaus, wie aus den angrenzenden Bundesländern Hessen und Rheinland Pfalz, schicken die Unternehmen ihre Auszubildenden zu den ganztägigen Lehrgängen. Für die Zimmerer-Auszubildenden aus dem Kreis Hagen führt der Weg ebenfalls nach Kreuztal. Rund 300 Auszubildende und 60 duale Studenten besuchen während ihrer Blockzeiten das Kreuztaler Bildungszentrum. Im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung werden die angehenden Bauhandwerker/-innen in den Grundlagen ihrer Berufe geschult. „Ziel ist es, alle Auszubildenden individuell zu fördern, je nach persönlichem Leistungsstand – vom Förderschüler bis zum Abiturienten wird versucht, die Stärken in den Berufen hervorzubringen“, erklärt Horst Grübener. In modern und praxisorientiert eingerichteten Werkstätten und Seminarräumen werden die Nachwuchsfachkräfte von einem engagierten Team in den Berufen „Maurer/in“, „Beton- und Stahlbetonbauer/in“, „Zimmerer/ Zimmerin“, Straßenbauer/in“, „Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/-in“ und „Stuckateur/in“ geschult. Hinzu kommen praktische Lehrgänge für die Auszubildenden zum Straßenwärter und Bauzeichner. Fachführungskräfte von morgen: Betonfertigteilexperten, Straßenbauermeister und Nachwuchsingenieure Mit den Aus- und Weiterbildungen in der Bauwirtschaft bietet das AWZ Bau jungen

Menschen und Angestellten im Handwerk die Möglichkeit, fachliche Kompetenzen und soziale Führungsqualitäten zu entwickeln und treibt damit die Qualität und die Karrieren der Fachleute voran. Insgesamt 14 festangestellte Mitarbeiter und mehr als 40 freie Dozenten, darunter ausgewiesene Professoren und Dozenten der Universität Siegen, Ingenieure des Landesbetriebes Straßen NRW, Lehrer vom Berufskolleg Technik und erfahrene Führungskräfte aus den Unternehmen, stellen die Qualität der Weiterbildungen sicher. Die Weiterbildung zum Betonfertigteilexperten ist dabei einmalig in Deutschland und hat auch schon Teilnehmer aus dem Ausland angelockt. Diese Spezialisierung richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte im Betonfertigteilwerk oder der -montage, wie Vorarbeiter und Poliere im Hochbau mit mehrjähriger Berufserfahrung. In Zusammenarbeit mit der Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e. V. (FDB), Bonn, entwickelt und in Kooperation mit sechs regionalen Betrieben durchgeführt, steht bei dem Lehrgang der Praxisbezug im Vordergrund – „Von Praktikern für Praktiker entwickelt!“ Als einzige Meisterschule der Bauwirtschaft im Umkreis von 100 Kilometern bietet das AWZ Bau seit letztem Jahr zudem einen neuen Lehrgang an, der auf die Meisterprüfung im Straßenbauerhandwerk (Teile I und II) vorbereitet und sich an ausgebildete Straßenbauer richtet. Talente und Potenziale entdecken Das AWZ Bau bildet die Brücke zwischen jungen Menschen und einer Karriere im Handwerk. Mehr denn je ist die Berufsnachwuchsförderung und -sicherung

Die Kraft des Handwerks ist enorm: Es bietet anspruchsvolle und verantwortungsvolle Berufe und vermag jungen Menschen eine vielversprechende Karriere zu bieten, in der sie nicht nur Erfolg, sondern entsprechend ihrer Stärken auch ihre persönliche Erfüllung finden können.

gestecktes Ziel! Um möglichst früh Einblicke in die verschiedenen Bauberufe zu bekommen, bietet das Zentrum Schülerinnen und Schülern aller Schulformen ganzjährig die Möglichkeit zum zweitägigen Schnupperpraktikum. Hier können sie den Auszubildenden über die Schulter schauen und sich selbst bei praktischen Arbeiten ausprobieren. Im Rahmen der Landesinitiative „KAoA – Kein Abschluss ohne Anschluss Übergang Schule – Beruf NRW“ beteiligt sich das AWZ Bau seit dem Schuljahr 2012/2013. Als zugelassener Träger zur Durchführung des Standardelements „Potenzialanalyse“ im Schuljahr 2016/2017 werden an über zehn Schulen der Kreisgebiete Siegen-Wittgenstein und Olpe annähernd 1.000 Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse nach dem Verfahren der Talentbrücke getestet, um ihnen ihre Potenziale, Stärken und Interessen aufzuzeigen und zu reflektieren. Gefördert werden diese Maßnahmen mit Mitteln des Landes NRW, der Regionaldirektion NRW, der Bundesagentur für Arbeit und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Aus- und Weiterbildungszentrum Bau Heesstraße 45-47 57223 Kreuztal Telefon 02732 2794-3 info@awz-bau.de www.awz-bau.de

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

039


bauen & wohnen | anzeige

H&R Spezialfedern

Hensel Elektrotechnik, Lennestadt

Schneider Maschinenbau

Grosshaus Werkzeugbau, Lennestadt

Individuelle

Architekturlösungen Architekturbüro Eickelmann: Kompetenter Partner für private, öffentliche und industrielle Bauprojekte Gebäude sind repräsentative und funktionale Arbeits- und Wohnstätten. Damit Häuser, Produktionshallen oder Büros heute wie morgen den Wünschen und Vorstellungen ihrer Bauherren gerecht werden, ist eine exakte Planung das wichtigste Fundament. Das Architekturbüro Eickelmann mit Sitz in Lennestadt und Olpe steht mit über 20 Jahren Erfahrung als kompetenter Partner Kunden bei privaten, öffentlichen und gewerblichen Bau- und Sanierungsprojekten zur Seite. Angeboten wird die gesamte Planungsleistung aus einer Hand: vom ersten Entwurf über die Bauleitung und Projektsteuerung bis hin zur Realisierung.

J

edes erfolgreiche Neubauvorhaben und jede Bestandssanierung verlangt nach einem fundierten Planungskonzept. „Ökologie und Ökonomie sind ebenso wie Kreativität und Funktionalität heute keine Gegensätze mehr“, sagt Architekturbüro-Inhaber Diplom-Ingenieur Andreas Eickelmann. „Wir übersetzen die Vorstellungen und Wünsche unserer Kunden in kreative realisierbare, nachhaltige und wirtschaftliche Entwürfe und beziehen dabei sämtliche Parameter mit ein.“ Mit über 20 Jahren Erfahrung und einem kompetenten und hochqualifizierten Team an zwei Standorten im Kreis Olpe kann das Architekturbüro Eickelmann be-

040

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

reits auf eine Vielzahl erfolgreich realisierter privater, öffentlicher und industrieller Bauprojekte verweisen. Von Warstein bis Wittgenstein „Wir haben uns neben dem privaten Wohnungsbau vor allem durch Empfehlungen und langjährige Stammkunden einen Namen im Industrie- und Gewerbebau gemacht, ebenso in der Konzeption und Errichtung öffentlicher Gebäude wie Schwimmbäder, Krankenhäuser, Schulen und Kindergärten“, zählt Andreas Eickelmann auf. Von der Kompetenz des Architekturbüros zeugen heute gelungene Umsetzungen wie etwa der neue Industriebau der Firma Mennekes, die Neubauprojek-

tierung der Firma „Kaiser“ in Schameder, die Sanierung der Außenfassade der Volksbank Altenhundem wie auch Erweiterungen bei „H&R Spezialfedern“ und der Firma „Hensel“. Eine der wesentlichen Stärken des Architekturbüros ist die langjährige Erfahrung des eingespielten festen Teams, dessen Mitarbeiter teilweise seit der ersten Stunde zum Unternehmen zählen. In das Vorgängerbüro ‚Rump‘ trat Andreas Eickelmann selbst 1991 ein, wurde 1996 Partner und übernahm im Jahr 2000 nach dem Ausscheiden seines Geschäftspartners in den Ruhestand den damaligen Kundenstamm.


Ob Stahlskelettbau, Glasfassade oder Massivbau aus Stahlbeton: Dipl-Ing. Andreas Eickelmann (vorne) und sein Team haben architekturstarke Antworten auf zukunftsrelevante Fragen bei Bauprojekten aller Art. >>

Bis ins Detail: Das Treppenhaus im Neubau der Firma Mennekes (unten links) wurde maßstabsgerecht dem Aussehen eines Mennekes-Steckers nachemfpunden. Kaiser (oben rechts): Fotorealistischer Entwurf eines Neubaus in Schameder.

Um seine Begeisterung für den Beruf weiterzugeben, bietet der Architekt regelmäßig jungen Menschen von der Universität Siegen oder den heimischen Schulen Einblicke in den Berufsalltag. Auch der diplomierte Architekt Tobias Klein arbeitete bereits während seines Studiums im Architekturbüro, bevor er Ende 2015 Büroleiter in Olpe wurde.

Aufstellung von Wärmeschutznachweisen nach EnEV und der Ausstellung von Energieausweisen sowie bei Fragen rund um das Energiemanagement zur Seite.

Gut geplant ist halb gebaut Planungssicherheit gewährleistet das Sauerländer Unternehmen durch modernste CAD-Planung mit fotorealistischen Visualisierung sowie ein computergestüztes Zeitund Kostenmanagement. „Wir planen effizient und transparent, kalkulieren schnell und zuverlässig und entwerfen fotorealistisch“, sagt Andreas Eickelmann. „Durch die 3D-Planung sind wir sogar in der Lage, Gebäude einschließlich ihrer Einrichtung bzw. dem Maschinenpark als fotorealistische Visualisierung darzustellen – ein großer Vorteil.“

Energieexperte und Gutachter Durch die erweiterte Kompetenz verfügt das Architekturbüro Eickelmann über sämtliches Wissen rund um alternative Energien wie Solarenergie, Photovoltaik, Geothermie und Blockheizkraftwerke und kann zur Realisierbarkeit von Abwärmerückgewinnungskonzepten und bei der Antragstellung von Fördermitteln beim Bund aktiv Hilfestellungen geben. Das Unternehmen bewertet zudem Bestandsimmobilien mit einer Schwachstellenanalyse und erstellt Kurzgutachten zur Wertermittlungen bei Grundstücken und Gebäuden. Auch dabei setzt das Architekturbüro auf modernste Technik wie etwa eine Infrarot-Thermografie-Kamera und Feuchtemessgeräte.

Jede Projektplanung ist eine individuelle und umfassende Architektur-Antwort auf sämtliche die Immobilie betreffende Fragen, darunter Barrierefreiheit, Brandschutz sowie Flucht- und Rettungswege. Zudem stellt das Team Sachverständige für Schallund Wärmeschutz und einen Energieeffizienzexperten. Die Berater stehen bei der

„Ob Neubau oder Sanierung – wichtig ist, alle Parameter in die Planung einzubeziehen“, weiß Dipl.-Ing. Anderas Eickelmann. „Das sind nicht nur Verkehrswege oder Bodenqualität, sondern auch Expansionspläne, veränderte Ansprüche der nächsten Arbeitnehmergenerationen und die Digitalisierung.“

Bei Bauprojekten ist das Vertrauen und die Kommunikation auf Augenhöhe ein wesentlicher Stützpfeiler. „Von der ersten Skizze bis zur Fertigstellung sind wir für unsere Kunden da und können auf Änderungswünsche flexibel reagieren“, stellt Andreas Eickelmann heraus. Das erste Gespräch ist dabei immer kostenlos. „Wir kennen die Herausforderungen der Zukunft und finden gemeinsam mit unseren Kunden dazu passende architekturstarke Lösungen, die ästhetisch wie funktional perfekt und bis ins Detail auf heutige wie auch künftige Bedürfnisse zugeschnitten sind.“

Dipl.-Ing. Andreas Eickelmann E-Mail kontakt@architekt-eickelmann.de www.architekt-eickelmann.de Büro Lennestadt Timmerbruch 29 | 57368 Lennestadt Telefon 02723 2351 Büro Olpe Martinstraße 28 | 57462 Olpe Telefon 02761 9777359

Büro Lennestadt

Büro Olpe

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

041


Zentrale Sammelstelle für verwertbaren Abfall: das Wertstoffzentrum Siegerland in Weidenau steht gewerblichen, kommunalen und privaten Kunden offen.

Wertvolle

Kreislaufwirtschaft Wertstoffzentrum Siegerland: Fachgerechte Verwertung, umweltschonende Entsorgung

Die Umwelt entlasten und für einen optimalen Wertstoffkreislauf sorgen: Das Wertstoffzentrum Siegerland (WZS) am Haardter Berg in Siegen ist kompetenter Partner in fast allen Entsorgungsfragen. Es ist die zentrale Anlieferstelle für u.a. Bau- und Abbruchabfälle, Sperrmüll und Grünabfälle aus gewerblicher, privater und kommunaler Hand. Um den Kreislauf optimal zu schließen werden auf dem Gelände zertifizierte Recyclingmaterialien, Natursteinsplitte sowie exklusive Natursteine angeboten.

A

bfall ist nicht gleich Abfall. Durch modernste Technologien kann ein Großteil heutzutage als wertvoller Rohstoff oder Energielieferant wieder einer Nutzung zugeführt werden. Mit der Sammlung, Aufbereitung und dem Umschlag von privaten, gewerblichen und

kommunalen Abfällen sorgt das WZS für die Wiederverwertung von Stoffen und Materialien im Wirtschaftskreislauf und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Schonung natürlicher Ressourcen. Angesichts der Bedeutung von Energieeinsparung, Ressourcenschonung und Nach-

Wichtiger regionaler Recyclingexperte im Siegerland: Das Wertstoffzentrum Siegerland verkauft laborgeprüftes und zertifiziertes Baustoff-Recyclingmaterial.

042

haltigkeit ein wichtiger Beitrag für eine positive Umweltbilanz. Bereits seit der Gründung im Jahr 1922 verfolgt die gesamte Horn & Co. Group dieses Anliegen, insbesondere in den Kernbereichen, wie der Erbringung von Stahlwerksdienstleistungen (Steel Services), der Aufbereitung feuerfester Mineralien (Minerals Recovery), der Herstellung feuerfester Produkte (Products) und den Labor-Dienstleistungen (Analytics). Seit 1997 bewirtschaftet Horn & Co. gemeinsam mit Partnern das Wertstoffzentrum in Siegen. Auf ca. 5.500 Quadratmetern Fläche stehen Groß- und Kleinanlieferern unterschiedliche Sammelsysteme für nahezu alle verwertbaren Abfälle zur Verfügung. Das Angebot richtet sich sowohl


anzeige | bauen & wohnen

Verkauf > Exklusive Natursteine palettenweise direkt ab Lager; individuelle Maße auf Anfrage > RCL-Vorsiebgemisch (Körnung 0–45 mm) > RCL-Gemisch (Körnung 0–45 mm) > RCL-Grobschlag (Körnung 45–120 mm) > RCL-Bettungsmaterial (Körnung 0–8 mm) > Naturstein-Splitt (Körnung 2–8, 16-22, 45-80 mm)

Ausstellungsbereich im Kleinanlieferer-Bereich: Die exklusiven Natursteinprodukte eignen sich optimal für den Einsatz im Außenbereich der Gartenanlage.

an Unternehmen aus Industrie, Handel und Gewerbe sowie an Privatpersonen und Kommunen. Durchschnittlich 1.200 Kunden machen davon wöchentlich Gebrauch.

sorgungsfachbetrieb sein. Das WZS erfüllt diese Anforderungen und ist darüber hinaus nach den ISO-Normen 9001 und 14001 zertifiziert.

Nach dem Umschlag und dem Aufbereiten werden die Wertstoffe – sofern sie nicht an Ort und Stelle verwertet werden können – in größeren, logistisch sinnvollen Transporteinheiten regionalen Partnern aus der Abfallverwertungs- und Entsorgungswirtschaft fachgerecht zugeführt.

Neben dem vielfältigem Entsorgungsangebot profitieren die Kunden insbesondere von geschultem Personal, das mit Fachwissen und kundenorientiertem Handeln tätig ist.

Experten für Entsorgung und Verwertung „Entsorgung ist unter dem Umweltaspekt ein sehr anspruchsvolles und hochsensibles Thema, bei welchem dem Recycler Horn & Co viel Fachwissen und Einsatzbereitschaft abverlangt werden.“, sagt Marketingleiter Christian Horn. Nur besonders qualifizierte Betriebe, die definierte Voraussetzungen erfüllen, können gemäß dem Kreislaufwirtschaftsgesetz ein Ent-

Hochwertige Recycling-Baustoffe Im Rahmen der Kreislaufwirtschaft nimmt die Rückgewinnung von Rohstoffen aus Abfällen eine zentrale Rolle ein. Um für einen optimal geschlossenen Kreislauf zu sorgen, wird Bauschutt aus Neu-, Umbau oder Abbruch direkt vor Ort auf dem Gelände gemeinsam mit dem Partner Baustoffaufbereitung Siegerland GmbH & Co. KG zu hochwertigem Recyclingschotter verarbeitet. Das laborgeprüfte und zertifizierte Recyclingmaterial steht in großen und kleinen Mengen zum Verkauf, um wieder als Rohstoffquelle einem neuem

Produktionskreislauf zugeführt werden zu können. „Recycling verlängert die Reichweite der Primär-Ressourcen und trägt zur Einsparung von Deponieraum in der Region bei. Gleichzeitig trägt es zum Klima-und Umweltschutz bei.“, bemerkt WZS-Betriebsleiter Stefan Krug. „Unsere Produkte aus dem Recyclingmaterial (RCL), werden für spezielle Anwendungsbereiche hergestellt und stehen einem Primärrohstoff qualitativ keineswegs nach.“ Exklusive Natursteine Um das Angebot an Mitnahmeprodukten auszubauen werden seit Sommer 2016 exklusive Natursteine in Form von Mauersteinen, Bodenplatten oder Fassadenelementen als Palettenware direkt vor Ort zum Verkauf angeboten. Die einzigartigen Farbgebung sowie die Langlebigkeit und die simple Pflege machen die Natursteine zu einem beliebten zeitlosen Gestaltungselement im kreativen Garten- und Landschaftsbau.

Leistungen Annahme von Abfällen, frei angeliefert: > Gemische Verpackungen > Gemischte Bau- und Abbruchabfälle > Gemischte Siedlungsabfälle > Sperrmüll > Folienabfälle > Altpapier > Altholz, Qualität A I bis A IV (unbe handelt, verleimt/gestrichen, PVC beschichtet, mit Holzschutzmitteln, Bahnschwellen) > Dämmwolle > Straßenaufbruch > Hochbauschutt

> Beton / Stahlbeton > Park- und Gartenabfälle > Straßenkehricht > Wurzelstöcke > Asbesthaltige Abfälle > Nachtspeicherofenstein kostenfreie Abgabe von Sperrmüll (Stadt Siegen) mit Abgabeschein, Eisen und Stahl sowie Gemischten Metallen kostenfreie Sammelstelle von Elektro- und Elektronik-Altgeräten (Groß- und Kleingeräte)

Wertstoffzentrum Siegerland Haardter-Berg-Straße 105 57078 Siegen Telefon 0271 313164-0 Telefax 0271 313164-20 E-Mail info@wertstoffzentrum-siegerland.de Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 7 bis 17 Uhr, Sa. 8 bis 14 Uhr

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

043


bauen & wohnen | anzeige

Made in Germany

Spezialisten für den

perfekten Schliff GeBrax GmbH in Freudenberg: Innovative Produkte für die professionelle Oberflächenbearbeitung Edelstahl kommt wegen seiner hochgeschätzten Werkstoffneutralität, Korrosionsbeständigkeit und Haltbarkeit in vielen Bereichen des täglichen Lebens zum Einsatz. Die professionelle Oberflächenbearbeitung von legierten Stählen erfordert dabei spezielle Kenntnisse und ein perfektes Zusammenspiel aus handwerklicher Fertigkeit und technischem Arbeitsgerät. Als Spezialist für Schleifmittel und Maschinen zur Bearbeitung von Metalloberflächen bietet das Unternehmen GeBrax aus Freudenberg Produkte und Know-how mit dem Qualitätsstandard „Made in Germany“ aus eigener Entwicklung und Fertigung.

D

ie professionelle Bearbeitung von metallischen Oberflächen stellt immer eine besondere Herausforderung dar. Als Partner des Metallhandwerks und der Industrie bietet die GeBrax GmbH aus Freudenberg hochwertige, innovative und erstklassige Produkte für das Schleifen, Bearbeiten und Polieren. Kompetenzausbau durch Spezialisierung Gegründet 1988 von Geschäftsführer Gerd Hartmann unter dem Namen BSK-Metallfinish als klassisches Handelsunternehmen für Beizmittel, Schleifmittel und Klebebänder, richtete das Siegerländer Familienunternehmen seine Geschäftstätigkeit 2003 neu aus und wurde vom Händler zum Konfektionär von Schleif- und Vliesprodukten.

044

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

Zur heutigen Leistungsstärke gehören die Herstellung von Schleif- bzw. Vliesbändern, die hauseigene Vlies-Faltwalzenfertigung und das Kaschieren, Laminieren und Stanzen von Schleifwerkzeugen für handgeführte Antriebsmaschinen wie auch für große stationäre Anlagen. Dank eines umfangreichen Rohmateriallagers und moderner Fertigungsanlagen kann GeBrax individuelle Bestellungen wie Schmal-, Kurz- oder Langbänder innerhalb von wenigen Tagen fertigen. Lagerware ist innerhalb eines Tages lieferbar. Zum Kundenkreis des 2015 in die GeBrax GmbH umfirmierten Unternehmens zählen Maschinenbauer ebenso wie Walzwerke oder metallverarbeitende Unternehmen in Deutschland – vom kleinen Handwerksbetrieb über Mittelständler bis hin zu Großkonzernen.

Komplettlösungen aus einer Hand Die Spezialisierung auf Metalloberflächen bedeutete für das Unternehmen einen Kompetenzausbau. Mit gelebter Kundennähe, einem wachen Auge und Ohr am Markt und einem hohen technischen Verständnis konnte GeBrax seine Marktposition in den vergangenen Jahren mit der Entwicklung innovativer Schleifsysteme und Zubehörartikel weiter ausbauen. „Durch unsere starke Kombination aus Entwickler, Produzent und Lieferant heben wir uns deutlich vom Markt ab“, stellt Geschäftsführer Gerd Hartmann heraus. „Innovative Produktlösungen sind unser Handwerk.“ MultiBrax® Schleifsystem – Innovation aus Freudenberg Die GeBrax®-Produkte werden allerhöchsten Ansprüchen gerecht und setzen neue


2

3

1. In den firmeneigenen Seminarräumen wird theoretisches und praktisches Wissen weitergegeben. // 2. Das Freudenberger Unternehmen GeBrax ist Konfektionär von Schleifmitteln und Entwickler innovativer Maschinen zur Bearbeitung von Metalloberflächen.. // 3. Technisches Verständnis, Wissen und Erfahrung: Lösungen für Branchenprobleme zu finden und zu entwickeln ist ein gemeinsames Ziel des GeBrax-Teams. // 4.Das innovative und effiziente Schleifsystem MultiBrax® wird national und international vertrieben.

Maßstäbe in der Oberflächenbearbeitung. Als Weltneuheit stellte das Unternehmen Anfang 2016 auf der Kölner Eisenwarenmesse ein selbst entwickeltes und patentiertes Schleifsystem vor, das internationales Interesse weckte. Die Produktinnovation „MultiBrax®“ besteht aus drei verschiedenen Vorsätzen, die auf einen drehzahlgeregelten Winkelschleifer aufgesetzt werden und damit fünf Spezialmaschinen ersetzen. „Das handliche MultiVORHER Brax®-System bedeutet für die metallverarbeitenden Gewerke neben vielseitigen A nwe n d u n g s m ö g lichkeiten eine deutliche Ersparnis der Anschaffungskosten“, zählt Gerd Hartmann einige Vorzüge auf. Hinzu kommt, dass keine techniNACHHER schen Kompromisse eingegangen werden müssen. Im Gegenteil: die Vorsätze ermöglichen eine sehr gute Bearbeitung an engen oder schwer zugänglichen Stellen. Ein großer Mehrwert für Anwender. Schleif-Seminare online und offline Rund um die vielseitigen Schleifmöglichkeiten mit MultiBrax informiert die deutsch-englische Homepage des Un-

ternehmens. Gefördert vom Land NRW und in Zusammenarbeit mit der Universität Siegen wurde diese um ausführliche „Vorher- und Nachher-Tutorials“ mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen erweitert. PraktiMB 650 MV scher Wissenstransfer Kehlnahtschleifer findet im firmeneigenen Schulungszentrum „MultiBrax-Schmiede“ in Freudenberg oder auf Wunsch beim Kunden vor Ort statt. „Getreu unseres Unternehmensclaims ‚GeBrax – MB 650 MV Damit schleift der Bandfeile Profi’ hat die Schulung von Techniken zur Bearbeitung von Blechen, MB 650 SV Profilen und Rohren in Satinier-Vorsatz Theorie und Praxis durch unsere Anwendungstechniker einen sehr hohen Stellenwert“, erklärt der Geschäftsführer. Siegerländer Zukunftsschmiede Das Know-how und die Qualität „Made in Germany“ kommen am nationalen und internationalen Markt an. „Die Resonanz auf unser Schleifsystem ist so groß, dass wir daraus noch mehr Ansporn ziehen, auch in Zukunft innovative Produkte zu entwickeln“, freut sich Gerd Hartmann. Aktuell schmiedet das Team an der Marktreife zweier Patente mit dem Ziel, nicht nur praktische Produkte, sondern neue revolutionäre Branchenlösungen made by GeBrax für anspruchsvolle Profis anzubieten.

4

MB 650 MV Rolocschleifer

MB 650 RV Rohrbandschleifer

GeBrax GmbH Obere Hommeswiese 41 – 45 57258 Freudenberg Telefon 02734 28474-0 E-Mail info@gebrax.de www.gebrax.de

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

045


wirtschaft | anzeige

Zur effizienten Intralogistiklösung zählen ein zum großen Teil automatisierter Ablauf, speziell und völlig neu entwickelte ergonomische Arbeitsplätze und ein modernes Lagerverwaltungssystem, das sowohl den Materialfluss als auch die Bewegungen der Gabelstapler optimiert.

Optimierte Prozesse durch intelligente Intralogistik Aberle Logistics: Intralogistik für neues SchaefflerLogistikzentrum in Italien Effiziente Materialflüsse mit intelligenter Raum- und Flächennutzung sowie optimal ausgelegte Systeme und Komponenten sorgen im neuen Europäischen Distributionszentrum (EDZ) Süd von Schaeffler in Carisio, Italien, für maximale Warenverfügbarkeit, schnelle Auftragsfertigung und ein hohes Service-Level. Als Generalunternehmer für die Intralogistik realisierte Aberle Logistics eine Best of Breed-Lösung – und das innerhalb von nur acht Monaten. Ein Vorzeigeprojekt für den Systemlieferanten mit Firmensitzen in Leingarten und Siegen.

Volker Knuff Aberle-Geschäftsführer (Siegen) Die Aberle GmbH ist in den Bereichen Automatisierung und Modernisierung von Industrie- und Logistikanlagen tätig. Das Unternehmen plant und realisiert als Systemintegrator und Generalunternehmer hochkomplexe Automatisierungsprojekte für automatisierte Intralogistiksysteme und bietet branchenübergreifende, herstellerunabhängige Beratung, Planung, Softwareentwicklung, Projektrealisierung und Wartung aus einer Hand. Aberle gehört zum Geschäftsfeld Logistik-Systeme des internationalen Technologiekonzerns Körber. Für Volker Knuff, Geschäftsführer der Aberle Logistics GmbH, ist die Realisierung der Intralogistik im modernsten Warenlager der Schaeffler Gruppe ein Vorzeigeprojekt in Sachen partnerschaftlicher Zusammenarbeit und planmäßigem Go-Live.

046

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

D

ie Schaeffler Gruppe ist ein global tätiger Automobil- und Industriezulieferer. Um die Logistikaktivitäten in der Sparte Industrie zu modernisieren, bestehende Prozesse zu optimieren und die Liefergeschwindigkeit deutlich zu erhöhen, investierte die Unternehmensgruppe in den Aufbau eines „Europäischen Distributionszentrums“ (EDZ) mit geplantem Hauptstandort bei Kitzingen (EDZ Mitte) und zwei bereits realisierten Warenlagern in Schweden (EDZ Nord) und Italien (EDZ Süd). Den Zuschlag als Generalunternehmer für die Intralogistik des EDZ Süd erhielt die Aberle GmbH. Von der Materialflussplanung, Steuerungssoftware und Fördertechnik über Regalbau und Automation bis hin zur Gestaltung und Ausstattung mit neuartigen,


Innerhalb von nur acht Monaten konnte Aberle die gesamte Intralogistik im Europäischen Distributionszentrum (EDZ) Süd in Italien der Schaeffler Gruppe umsetzen.

Die Comissioner bedienen zwölf neuartige Pick & Pack-Arbeitsplätze von Aberle.

ergonomisch ausgelegten Arbeitsplätzen entwickelte der Systemlieferant eine Best of Breed-Lösung aus Systemen und Komponenten, die optimal auf die Kundenanforderungen zugeschnitten sind.

monisch in die Arbeitsplätze integriert sind, sorgen nach dem Verschließen der Zielkartons für die zusätzliche Transportsicherung. An allen Arbeitsplätzen unterstützen Vakuum-Schlauchheber die Mitarbeiter. Zwei der Pick & Pack-Arbeitsplätze sind zusätzlich mit Kettenzügen für Lasten von bis zu 250 Kilogramm ausgerüstet. Versandpakete werden am Pick & Pack-Platz komplett fertiggestellt, inklusive Label und Lieferpapieren. Versandpaletten werden gepackt, die Fertigstellung (Verschließen, Umreifen, Versandlabel und -Papiere) erfolgt in einem separaten Bereich.

Anlage bietet Erweiterungsoptionen Das Lager selbst ist modular erweiterbar und damit langfristig für die Kundenanforderungen ausreichend ausgelegt. „Maximale Prozesseffizienz bei ausgewogenem Automationsgrad und einem Anlagenlayout, das Erweiterungsoptionen für weiteres Wachstum bietet“, erklärt Vertriebsmitarbeiter Heiner Wirth. Innerhalb von nur acht Monaten konnte Aberle das Planungskonzept der Metroplan Logistics Management GmbH, Hamburg, umsetzen und die Anlage seinem Auftraggeber termingerecht mit einer kompakt ausgestatteten Intralogistiklösung übergeben. Individuelle Lösungen Das EDZ Süd versorgt Kunden der Industriesparte in den südost- sowie südeuropäischen Ländern mit Produkten. Knapp die Hälfte der Lagerfläche steht für die Bearbeitung und Bereitstellung der Warenein- und -ausgänge zur Verfügung. Etwa ein Siebtel der Hallenfläche bietet eine optionale Erweiterungsfläche für die Regalanlagen. Für die Lagerung der Artikel hat Aberle ein viergassiges Automatisches Kleinteilebehälterlager (AKL) mit 44.800 Behälterstellplätzen, einen zweigassigen Commissioner mit 1.300 Stellplätzen für Auftragskonsolidierung der Behälterartikel sowie ein viergassiges, manuell be-

dientes Palettenlager mit 1.860 Stellplätzen installiert. Zudem verfügt das EDZ Süd über separate Bereiche für die Lagerung von Langgut und Gefahrstoffen. Vorteile für gesamte Logistik Besonderheit: Die gesamte Behälterfördertechnik, die Transportstrecken, Einlagerungstische und Übergabeplätze zum AKL, ist auf Bühnenkonstruktionen installiert. Damit sind die darunter liegenden Bereiche weitgehend barrierefrei und als Transport- und Bearbeitungsflächen nutzbar. Und: Zusätzlich zu drei Arbeitsplätzen für die Wareneingangsbearbeitung hat Aberle im Schaeffler-EDZ Süd erstmalig zwölf neuartige Pick & Pack-Arbeitsplätze mit modernster, ergonomisch ausgelegter Ausstattung eingerichtet. Der Commissioner steuert die Behälter nach speziellen Strategien sequenziert an die Fördertechnik zu den Arbeitsstationen aus. An den Pick & Pack-Arbeitsplätzen benötigte Paletten werden mit Schubmaststaplern angeliefert. Diese nach integrierter Modulbauweise konzipierten und individuell für Schaeffler entwickelten Pick & Pack-Arbeitsplätze lassen sich ergonomisch exakt auf die von Anwender und Bediener geforderten Leistungs- und Gestaltungsmerkmale zuschneiden. Im neuen EDZ Süd unterstützen zudem an den höhenverstellbaren Arbeitstischen u.a. ausfahrbare PC-Stationen, Waagen und Drucker die bildschirmgeführte Kommissionierung und Gewichtserfassung sowie das Erstellen von Versandpapieren und -labels. Zwölf halbautomatische Kartonumreifer, die har-

Kundenservice verbessert Ziel der Schaeffler-Gruppe war es, mit dem neuen EDZ Süd die Qualität und die Geschwindigkeit der Logistikdienstleistung für die Kunden anzuheben. Mit der Inbetriebnahme der Anlage hat sich die Warenverfügbarkeit und damit das Service-Level für die Bereiche Industrial Aftermarket und Erstausrüster deutlich erhöht.

Standort Siegen Aberle Logistics GmbH Spandauer Straße 40 57072 Siegen Telefon 0271 7030546-0 E-Mail info@aberle-logistics.com www.aberle-automation.com

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

047


bauen & wohnen | anzeige

Engel & Völkers Siegen: Detlef Dömer und seine Frau Marion Dömer beraten und begleiten Kunden bei der Vermarktung von Eigentum bzw. auf der Suche nach der Traumimmobilie. Unterstützt werden sie seit elf Jahren von Tochter Inga Dömer.

Leidenschaft und Kompetenz für exklusive Immobilien Mit

Engel & Völkers: Erstklassige Immobilien in Siegen, Kreuztal und Olpe Engel & Völkers zählt zu den größten Immobilienmarken Deutschlands. Seit Anfang 2005 sind Detlef Dömer und seine Frau Marion erfolgreich als Immobilienberater für ihre Kunden im lokalen Markt Siegen-Wittgenstein zuhause. Gemeinsam mit Tochter Inga und einem fachkompetenten, mittlerweile insgesamt 8-köpfigem Team, vermitteln sie exklusive Immobilien in den bevorzugten Premium-Lagen Südwestfalens.

H

ochwertige Wohnimmobilien, kompetente Beratung und ein erstklassiger, exklusiver Service für Verkäufer und Suchkunden – dafür steht das inhabergeführte Immobilienbüro Engel & Völkers in Siegen. Im nunmehr zwölften Jahr vertreten und betreuen Detlef und Marion Dömer anspruchsvolle Kunden aus ihrem Immobilien-Shop im Herzen der Siegener Oberstadt und zählen damit zum Kreis der regional ansässigen, führenden Immobilienmakler. Shops in Siegen, Kreuztal und demnächst in Olpe „Wir haben uns im Laufe der Jahre eine hervorragende Marktkenntnis erarbeitet

und konnten uns erfolgreich am Markt etablieren“, resümiert Detlef Dömer. Mit der Eröffnung eines weiteren Shops in der Kreuztaler Innenstadt vor zwei Jahren und dem Lizenzerwerb für den Kreis Olpe in diesem Jahr blicken die Inhaber zuversichtlich in eine positive Zukunft. Um weiterhin allen Immobilienanliegen mit einem qualifizierten Ansprechpartner vor Ort nachzukommen, stehen für alle drei Standorte die Zeichen auf Expansion. Der Einzugsbereich orientiert sich ab Mitte nächsten Jahres auf das Gebiet des IHK-Bezirkes Siegen-Olpe-Wittgenstein.

Immobilien im gehobenen Segment Engel & Völkers bietet ein exklusives Portfolio an hochwertigen Objekten in der Region Südwestfalen – von der Stadtwohnung zum Kauf oder zur Miete bis hin zur luxuriösen Villa im Grünen. Die Philosophie der Siegener Makler, stets hochwertige Immobilien, jedoch nicht ausschließlich aus dem Hochpreissegment, anzubieten, deckt sich mit den Suchansprüchen der Kunden. „Neben der Vermarktung herausgehobener Immobilien sind wir jederzeit auch der ganz normale Siegener Stadtmakler, der Reihenhäuser und normale Einfamilienhäuser vermittelt“, so Marion Dömer.


Shop Siegen

Shop Kreuztal

Engel & Völkers bietet im Immobilien-Shop in der Siegener Oberstadt bzw. in der Kreuztaler Innenstadt ein exklusives Portfolio hochwertiger Wohnimmobilien.

„Bei uns kann jeder darauf vertrauen, dass wir das beste Angebot finden, das optimal zu den individuellen Ansprüchen passt“, sagt Inga Dömer und verweist auf die langjährige Erfahrung und Praxis von Engel & Völkers in Siegen. Mit umfassender Fachkompetenz und lokaler Marktkenntnis, höchster Akribie und großer Leidenschaft setzen sich die langjährigen Mitarbeiter der Shops in Siegen und Kreuztal für die Erfüllung exklusiver Immobilienwünsche ein. Wünsche in kompetenten Händen Die Kernkompetenzen des Immobilenbüros liegen in der Beratung und Bewertung, der Vermarktung von Wohneigentum sowie bei der Suche einer Traumimmobilie in den renommierten Lagen Südwestfalens. Individuelle Beratung und Betreuung während des Vermarktungsprozesses – und auf Wunsch darüber hinaus – sind dabei eine Selbstverständlichkeit. „Unser Ziel ist es, die Immobilienwünsche anspruchsvoller Menschen zu erfüllen“, erläutert Marion Dömer. „In den letzten 12 Jahren haben wir ein Gespür für die Lebensart und die Lebensziele unserer Kunden entwickelt und wissen unseren Service mit Fingerspitzengefühl auf die individuellen Bedürfnisse abzustimmen.“ „Unsere Fachkompetenz, das langjährige lokale Know-how und unser einzigartiges, weltweites Engel & Völkers-Netzwerk

bilden das optimale Fundament, um das individuelle Immobilienanliegen erfolgreich zum Ziel zu führen – und den besten Kaufpreis für das Objekt zu erzielen“, fasst Detlef Dömer zusammen. Das schätzen Kunden in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe. Durch die Zusammenarbeit in der exklusiven Engel & Völkers-Familie können auch über den eigenen Standort hinaus luxuriöse Immobilienwünsche erfüllt werden. Nicht selten werden dadurch aus Miet- später Kaufkunden und umgekehrt.

aus, bestimme dies nur eine Minderheit der Kunden. „Es gibt aber diesbezüglich eine aufsteigende Tendenz“ und weist auf jüngste Verkäufe einiger Immobilien in den A-Lagen Rödgen, Siegener und Weidenauer Giersberg hin. Zahlreiche zufriedene Kunden Die hohe Kundenzufriedenheit des regionalen Engel & Völkers-Lizenznehmers bestätigt auch das Onlineportal ImmobilienScout24.de. Erneut und zum vierten Mal in Folge gehört das Siegener Büro im Jahr

Sowohl Käufer als auch Verkäufer können sich bei Ihnen rundum gut betreut fühlen. Die fachliche Kompetenz verbunden mit dem persönlichen, sympathischen Einsatz aller Mitarbeiter sorgen für ein Rundum-Wohlfühlpaket für alle Seiten. Die intensive Betreuung von der ersten Kontaktaufnahme bis zum Abschluss des Vertrages und der Übergabe der Immobilie hat uns sehr gut gefallen. Wir freuen uns auf die nächste vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen.“ – Arno und Antje Dienenthal

Diskrete Vermarktung auf dem Vormarsch „Wir haben in den letzten 3 Jahren eine Reihe von guten bis sehr guten Immobilien vermarktet, die keinen Tag im Internet oder im Shop-Fenster oder in sonstigen Medien angeboten oder beworben wurden. Zunehmend möchte eine bestimmte Kundenklientel Diskretion gewahrt haben, sowohl von Verkäufer- als auch von Käuferseite. Man will vermeiden, dass Preise und Grundrisse allgemein bekannt werden“, berichtet Detlef Dömer. Noch, so führt er weiter

2016 zu den besten Anbietern der Immobilienbranche. „Als Premium Partner von ImmobilienScout24.de ausgezeichnet werden ausschließlich Immobilienprofis, die sich durch langjährige Erfahrung am Markt, besonderes Engagement für Kunden sowie hervorragende Kundenbewertungen hervorgetan haben“, erklärt Inga Dömer. „Die Auszeichnung sowie die außerordentlich hohe Weiterempfehlungsrate sind ein Beweis für unsere Qualität und die beste Bestätigung, dass wir mit unserem individuellen, persönlichen und exklusiven Service bei unseren Kunden nachhaltig punkten.“


anzeige

Team von Engel & Völkers

Das

Die Immobilienberater von Engel & Völkers besitzen umfassende Fachkenntnis und detailliertes Wissen über den lokalen Immobilienmarkt. Sie unterstützen mit Kompetenz und Sachverstand beim Verkaufen, Kaufen oder Mieten von Immobilien.

Die Zusammenarbeit mit dem Team von Engel & Völkers war geprägt von Zuverlässigkeit und Kompetenz, die Mitarbeiter/innen waren ausgesprochen freundlich und zuvorkommend. Mich beeindruckte besonders das sehr nette Klima zwischen Mitarbeiterin und mir als Kundin. Wir erzielten sehr schnell ein ausgesprochen gutes Ergebnis. Ich werde jederzeit gerne wieder mit Engel & Völkers zusammenarbeiten, besonders natürlich mit Frau Friedla, die ich als sehr positiv, engagiert und nicht zu vergessen, fröhlich und zugewandt erleben durfte. Auf eine mögliche weitere Zusammenarbeit mit Engel & Völkers freue ich mich. – Anne Bender

Detlef Dömer seit 12/2004 bei E&V

Marion Dömer seit 12/2004 bei E&V

Andrea Friedla seit 04/2007 bei E&V

Beate Rinsdorf seit 09/2010 bei E&V

Inga Dömer seit 04/2005 bei E&V

Salwa Dömer seit 06/2010 bei E&V

Cathrin Latz seit 01/2016 bei E&V

Nils-Olaf Altjohann seit 08/2016 bei E&V

Nach dem abgeschlossenen Verkaufsprozess unserer Immobilie in Wilnsdorf-Rödgen möchten wir uns sehr herzlich für Ihr großes Engagement und Ihre äußerst fachgerechte Unterstützung und Betreuung bedanken. Besonders beeindruckt hat uns, dass es Ihnen nicht nur um den „reinen Verkauf“ der Immobilie ging, sondern Ihnen vor allem am Herzen lag, genau den „richtigen und passenden“ Käufer dafür zu finden – dafür haben Sie mit Ihrer langjährigen Erfahrung ein wirklich ganz besonderes „Händchen“. Ohne Frage, dass wir bei zukünftigen Projekten gerne wieder mit Frau Friedla und mit Engel & Völkers Siegen zusammenarbeiten würden. – Petra und Dietrich Hofmann

Siegen – Oberstadt, Kölner Str. 1, Tel. 0271 384 56 00 Kreuztal – Kauf-Center, Marburger Str. 17, Tel. 02732 6074090 Olpe – Büroeröffnung in Planung www.engelvoelkers.com/siegen


Genießen Sie den Herbst - während wir Ihre Immobilie für Sie verkaufen! Ob Sie in diesem Herbst den Verkauf Ihrer Immobilie planen oder zunächst nur an einer unverbindlichen Marktpreiseinschätzung interessiert sind: Bei Engel & Völkers ist Ihr Anliegen in kompetenten Händen. Unsere Experten vor Ort wissen den WertGenießen Ihrer Immobilie Sie richtigden einzuschätHerbst zen und entw-icwährend keln eine maßgeschneiwirderte Ihre Immobilie für Sie verkaufen! Vermarktungsstrategie – mit dem Ziel, Ihre Immobilie zum besten Preis für Sie zu verkaufen. Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten! Ob Sie in diesem Herbst den Verkauf Ihrer Immobilie planen oder zunächst nur an einer unverbindlichen Marktpreiseinschätzung interessiert sind: Bei Engel  & Völkers ist Ihr Anliegen in kompetenten Händen. Unsere Experten vor Ort wissen den Wert Ihrer Immobilie richtig einzuschätzen und entwickeln eine maßgeschneiderte Vermarktungsstrategie – mit dem Ziel, Ihre Immobilie zum besten Preis für Sie zu verkaufen. Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten!

Siegen –· Oberstadt, Kölner 1, Tel. 0271 384 56 00 Musterfirmierung Lizenzpartner der Str. Engel & Völkers Residential GmbH Kreuztal – Kauf-Center, Marburger· Telefon Str. 17, Tel. 02732 6074090 Musterstraße 12 · 12345 Musterstadt +49-(0)1234-56 78 90 Olpe – Büroeröffnung in Planung Standort@engelvoelkers.com · www.engelvoelkers.com/standort www.engelvoelkers.com/siegen

Musterfirmierung · Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH Musterstraße 12 · 12345 Musterstadt · Telefon +49-(0)1234-56 78 90


Da könnte der Nachbar glatt neidisch werden: Moderne Wohnträume aus Hainchen von Büdenbender Hausbau.

Häuser – original aus dem Siegerland Worauf Büdenbender Hausbau bei der Realisierung von Wohnträumen Wert legt

Ein echtes Haincher Urgestein: Das Traditionsunternehmen Büdenbender Hausbau fertigt bereits seit 70 Jahren Fertighäuser. Bei jedem Haus inklusive: individuelles Design, hochwertige Materialien, durchdachte Funktionalität und Liebe zum Detail. Hier lässt es sich nicht nur wohnen, sondern vor allem leben. Um Bauherren von Grund auf zu begeistern, fasst Büdenbender seine Qualitäts-Philosophie im Rahmen von drei Säulen zusammen: Büdenbender individual+, Büdenbender atmo-tec® und Büdenbender mehrwert. Was es damit auf sich hat, erklären drei erfahrene Mitarbeiter des Unternehmens, die Tag für Tag hautnah die „Faszination Hausbau“ erleben.

Engagiertes Vater-Sohn-Gespann: Die Geschäftsführer der Büdenbender Hausbau GmbH – Claus (r.) und Matthias Büdenbender – möchten ihre Kunden begeistern. Dafür setzen sie höchste Maßstäbe bei der Qualität ihrer Häuser. Der Bauherr ist König und kann sich mit Büdenbender seinen ganz individuellen Traum vom eigenen Haus gestalten.

Büdenbender Hausbau GmbH Vorm Eichhölzchen 8-10 57250 Netphen Telefon 02737 9854-0 www.buedenbender-hausbau.de

052

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN


Text & Bilder: dievirtuellecouch

anzeige | bauen & wohnen

Tausend Möglichkeiten, damit es IHR Haus wird

Branchenweit einmalig: Die Wand für alle Fälle

Qualität macht den Unterschied – gerade beim Hausbau

„Es gibt in jedem Beruf Momente, über die man sich ganz besonders freut. In meinem Fall ist das so ein Moment, wenn ich als Architektin meinen Kunden den fertigen Entwurf ihres Hauses zeige, ein Strahlen über die Gesichter huscht und dann kommt: „Genau so haben wir uns unser Traumhaus vorgestellt.“ Und genau so muss das sein, finde ich. Jeder hat eine ganz individuelle Vorstellung davon, wie sein Traumhaus aussehen soll und diese Einzigartigkeit gilt es zu realisieren. Dabei sind den Kundenwünschen bei Büdenbender keine Grenzen gesetzt. Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass viele Kunden sich gerne an Musterhäusern orientieren, diese aber lediglich als Basis für ihre eigenen Ideen nutzen. Größer oder kleiner, andere Raumaufteilung, andere Dachform – und schon entsteht ein ganz neues Haus. Diese Entscheidungsfreiheit nennen wir Büdenbender individual+. Auch beim Ausbauumfang kann der Bauherr selbst bestimmen, wie weit unsere Leistungen gehen und welche Arbeiten er selber übernehmen möchte. Die Wünsche des Kunden stehen bei uns definitiv im Mittelpunkt.“

„Seit mehr als 20 Jahren arbeite ich nun schon bei Büdenbender Hausbau. Ich weiß genau, was in unseren Häusern steckt – wortwörtlich. Richtig begeistert bin ich von unserer Klimawand atmo-tec® – dem Kernstück jedes Büdenbender-Hauses. Die sorgt nicht nur für ein richtig gutes Raumklima, sondern schützt auch optimal vor Brandgefahr. Weil wir neugierig waren, wie widerstandsfähig atmo-tec® tatsächlich ist, haben wir die Wand von einer unabhängigen Stelle prüfen lassen. Zweieinhalb Stunden wurde die Holzfachwerkkonstruktion Feuer ausgesetzt – und hat sich fantastisch gehalten. Es konnten keinerlei statische Einschränkungen nachgewiesen werden. Feuerwiderstandsklasse F-120 lautete das überragende Ergebnis. Diese Klasse ist branchenweit einmalig. Wer in einem Büdenbender-Haus wohnt, kann sich also besonders sicher fühlen. Auch für die Gesundheit ist unsere Klimawand ideal, weil sie frei von gesundheitsschädlichen PE-Folien, Hartschaum und Styropor ist. atmo-tec® gibt Feuchtigkeit nach außen ab, lässt aber keine herein – das Ergebnis ist ein absolut angenehmes Raumklima zu jeder Jahreszeit.“

„Qualität und Präzision sind für mich als Zimmermann das Maß aller Dinge. Unser Büdenbender Mehrwert bringt nochmal auf den Punkt, worauf wir Wert legen und was der Kunde von seinem Haus erwarten darf. Bei uns entsteht Qualität durch Erfahrung, Know-how, kontinuierlichen Fortschritt und Ehrgeiz. Die Basis für jedes Büdenbender-Haus ist traditionelles Handwerk made in Germany. Und dafür sind meine Kollegen und ich zuständig. Ich trage meine Zimmermannskluft mit Stolz und habe höchste Ansprüche an meine Arbeit. Um ein erstklassiges Ergebnis zu erreichen, verarbeiten wir bei Büdenbender nur ökologische und gesundheitlich unbedenkliche Materialien. Das Grundgerüst unserer Häuser besteht aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Bei der Ausstattung achten wir ebenfalls auf Hochwertigkeit und setzen auf namhafte Hersteller. Der Büdenbender Mehrwert spiegelt sich aber auch in der Energieeffizienz wider: Durch innovative Energieund Wärmedämmkonzepte wird nicht nur die Umwelt, sondern auch der Geldbeutel der Hausbesitzer geschont. Das nenne ich Mehrwert durch und durch.“

Franziska Schmid, Architektin

Steffen Daub, Zimmermann

Jens Steinberg, Zimmerermeister

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

053


Öko-Wärmekabinen – Urlaub vom Alltag Infrarot-Tiefenwärmekabinen von axotherm®: Erstklassige Qualität made in Germany Egal zu welcher Jahreszeit: Wärme wirkt. In einer Infrarot-Tiefenwärmekabine von axotherm® können Jung und Alt bedenkenlos dem Alltag entfliehen. Mit dem Anspruch, spürbare Qualität ohne Bedenken mit Öko-Siegel anzubieten, setzt das Siegener Unternehmen den höchsten am Markt erhältlichen Standard für Infrarot-Tiefenwärmekabinen. Die Öko-Wellnesskabinen werden in Handarbeit aus unbehandeltem Hölzern und mit Strahlern vom Marktführer am Produktionsstandort Deutschland gefertigt. Vorbild für Verarbeitung und Funktion ist die Natur.

W

ärme wirkt wohltuend. Ob gestresste Gemüter, strapazierte Gelenke oder eine verspannte Muskulatur – Wärmeanwendungen haben naturgemäß viele vorteilhafte Wirkungen auf den menschlichen Körper: Sie entspannen und beruhigen, unterstützen den Stoffwechsel, verbessern die Durchblutung, stimulieren das Immunsystem und lindern sogar Schmerzen. „Heute ist wissenschaftlich belegt, dass Infrarotstrahlung als natürliche Wärme der Sonne auf der Haut spürbar wird“, weiß axotherm®-Geschäftsführer Frank Siebel. „Diesen Effekt nehmen wir uns für unsere Wärmekabinen zum Vorbild.“ Geschenk an die Gesundheit Die Infrarotkabine ist eine schonende Alternative zur herkömmlichen Sauna, da sie auch für Menschen geeignet ist, die konventionelles Saunieren nicht vertra-

054

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

gen. Der Grund: Die Betriebstemperatur in einer Infrarotkabine beträgt lediglich 35° bis 45° Celsius bei angenehmer Luftfeuchtigkeit. Da der Körper nicht von der heißen Raumluft, sondern durch die Strahlung direkt erwärmt wird, kommt es zu einem Schwitzen ohne große Hitze. „Während ein Saunagang ermüdend für den Körper ist, wirken bereits 20 Minuten in der Infrarotkabine vitalisierend und belebend“, erklärt axotherm®-Geschäftsführer Frank Siebel.

milienbetrieb und Wärmekabinen-Hersteller mit dem eigenen Namen. Als Produktionsspezialist von InfrarotTiefenwärmekabinen wird das Unternehmen bereits in dritter Generation von Kristin Siebel, geborene Ax, und ihrem Ehemann Frank Siebel geleitet. Im Gegensatz zu Wärmekabinen aus asiatischen Ländern, stammen die „axotherm®“-In-

Hauseigene Manufaktur Das Anwendungsspektrum ist groß – von der Gesundheitsförderung bis hin zur gezielten Regeneration nach dem Sport. Um das wohltuende Wärmeerlebnis mit der ganzen Familie zu genießen, ist die Verarbeitungsqualität der Kabine wesentlich entscheidend. Für die erstklassige Qualität ihrer Produkte steht der Siegener Fa-

Frank Siebel

Kristin Siebel


anzeige

GÜTESIEGEL Die „Grönemeyer-Stiftung für Prävention und Gesundheitsförderung“ (Bochum) bewertet die TÜV-geprüften axotherm® Infrarot-Tiefenwärmekabinen als „besonders empfehlenswert“.

Das Unternehmen axotherm® mit Sitz in Siegen fertigt seine Öko-Wärmekabinen in traditioneller Handarbeit aus unbelasteten Hölzern in Deutschland. Die hohe Qualität und Sicherheit der verbauten Produkte führender Hersteller werden durch das deutsche TÜV-Siegel bestätigt.

Fotos (links und oben): Stefan Wendt – dievirtuellecouch.net // Aufmacher Landschaft: © frenk58

frarot-Tiefenwärmekabinen aus eigener deutscher Manufaktur am Produktionsstandort Barleben. Hier werden alle Öko-Kabinen in Handarbeit von eigenen Schreinermeistern angefertigt. Die Verarbeitungsqualität basiert auf einer über 60-jährigen Erfahrung als Zimmerei-Familienbetrieb. Keine gesundheitsschädlichen Ausdünstungen „Bei uns werden die beste Verträglichkeit und erstklassige Verarbeitungsqualität durch Handarbeit und unbehandeltes Holz der Red-Zeder mit FSC-Ökösiegel gewährleistet“, sagt Kristin Siebel. Jede Kabine für sich ist damit ein Unikat. Bei der Verarbeitung werden die Holzporen nicht versiegelt, sodass die Oberfläche natürlich atmen kann. „Wir verwenden weder Holzschutzmittel noch irgendwelche anderen chemischen Stoffe zur Holzaufbereitung oder -konservierung, die bei der Wärmeentwicklung in Form von toxischen Stoffen wie Formaldehyd ausdünsten könnten“, betont Frank Siebel. Naturbelassene Hölzer Statt Versiegelung setzt der Wärmekabinen-Hersteller auf die natürliche Kraft der Red-Zeder-Hölzer aus den weiten Küstenwäldern von Kanada. „Wir verwenden diese Hölzer, da das darin eingelagerte Öl das

Holz auf natürliche Weise vor Bakterien und Pilzbefall schützt und die ätherischen Öle gleichzeitig ein wohltuendes natürliches Aroma freisetzen. Zudem ist Zedernholz extrem formstabil.“ TÜV-geprüfte Qualität Eine weitere Stärke der axotherm®Öko-Kabinen ist die darin verbaute Technik, deren Leistung und Sicherheit durch deutsche Prüfzertifikate belegt wird. „Jede unserer Kabinen ist vom deutschen TÜV geprüft und nicht nur einzelne Komponenten“, stellt Frank Siebel heraus. „Das ist ein absolutes Alleinstellungsmerkmal auf dem Infrarotkabinen-Markt.“ Verwendet werden ausschließlich hochwertige und wirksame Infrarot-Keramik-Flächenstrahler vom deutschen Marktführer mit 15 Jahren Garantie sowie geprüfte Komponenten von heimischen Zulieferern aus 30 Kilometern Umkreis. Sondermaße auf Wunsch Egal ob im Badezimmer, im Keller, im Schlafzimmer oder Wohnzimmer – eine axotherm®-Infrarot-Tiefenwärmekabine kann in unbeheizten wie in beheizten Räumen ohne Probleme in betrieben werden, da dafür eine haushaltsübliche 230-Volt-Steckdose genügt. „Zur unkomplizierten Handhabung kommt eine schnelle Aufheizzeit sowie eine energieeffiziente Stromsteuerung, die vergleichbar

mit dem System eines AAA+-Kühlschranks ist und pro Sitzung nur ca. 30 Cent verbraucht“, sagt Frank Siebel. Ob Frontoder Eckeinstieg, Zwei- oder Fünfsitzer – Im Beratungs- und Verkaufscenter mit großer Kabinenausstellung auf dem Siegener Heidenberg können sich Kunden über das breite Angebot des bekannten Herstellers von „Öko-Wärmekabinen“ sowie exklusive Sonderanfertigungen nach Maß informieren. Aus der eigenen Planung, Konstruktion und Fertigung resultiert für das Unternehmen eine hohe Flexibilität in puncto Sonderanfertigungen, die Standardkabinen z.B. aus Fernost nicht bieten können. So sind auf Wunsch maßgeschneiderte Wellnesskabinen nach individuellen Wünschen und Anforderungen möglich.

Rudi Ax GmbH Wallhausenstraße 51 + 53 | 57072 Siegen Telefon 0271 31337080 E-Mail info@axotherm.de Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 8 bis 16 Uhr sowie jeden 1. Sa. im Monat 11 bis 15 Uhr www.axotherm.de axotherm®-Qualitätsversprechen 100 % erstklassige Qualität aus Eigenproduktion in Deutschland 100 % beste Verträglichkeit durch erstklassige Verarbeitung in Handarbeit und unbehandeltes Holz mit FSC-Ökosiegel ohne Lasur oder Furnier 100 % Einsatz TÜV-geprüfter Komponenten deutscher Hersteller (z.B. Infrarotstrahler)


bauen & wohnen | anzeige

Immobilienkompetenz unter einem Dach FREIRAUM4: Maßgeschneiderte Immobilien- und Finanzdienstleistung Die Entscheidung für eine Immobilie hängt eng damit zusammen, ob sie Menschen ihren persönlichen Träumen näher bringt. Das Unternehmen FREIRAUM⁴ vereint Immobilienprofis und Baufinanzierungsspezialisten unter einem Dach. Als Wegbereiter und Wegbegleiter kümmert sich das Team im Siegener Geschäftsgebäude „Reichwalds Ecke“ um die Immobilienvermittlung und -finanzierung im Siegerland und Umgebung. Im Gespräch mit dem Top Magazin SiegenWittgenstein sprachen die vier Gesellschafter über den Weg in die Selbstständigkeit, der ihnen neue Möglichkeiten eröffnet, Kunden zu ihrer Traumimmobilie zu verhelfen. Top Magazin: FREIRAUM4 vereint Immobilienprofis und Finanzierungsspezialisten mit einem Ziel: Menschen in ihr neues Zuhause bzw. die neuen Geschäftsräume zu bringen. Wie kam es zu dem Zusammenschluss? Frank Klein: Seit mehreren Jahren arbeiten wir bereits als eingespieltes Team in den Bereichen Immobilien und Finanzdienstleistungen bzw. Baufinanzierungen zusammen. Mit FREIRAUM4 setzen wir unsere Tätigkeit nun in einem neuen, ungebundenen Unternehmen fort und setzen uns dafür ein, Menschen den Zugang zu ihren Wunschimmobilien so einfach wie möglich zu gestalten. Wovon profitieren Ihre Kunden? Torsten Judt: FREIRAUM4 bietet uns die Möglichkeit, anbieterunabhängig persön-

liche Immobilienträume wahr werden zu lassen. Kunden profitieren davon, weil sie auf Wunsch alle notwendigen Leistungen rund um den Immobilienerwerb ganz bequem „aus einer Hand“ erhalten. Ein ganzheitliches und unabhängiges Beratungskonzept bildet dabei die Grundlage unserer Unternehmensphilosophie. Welche Leistungen sind das konkret? Meik Arias: Der Immobilienbereich umfasst das vollständige Geschäftsfeld der Ma-

klertätigkeit im Verkauf und der Vermietung von Wohn- und Gewerbeimmobilien, Baugrundstücken, Kapitalanlagen sowie der Entwicklung und dem Vertrieb von Neubaumaßnahmen wie z.B. aktuell in Freudenberg und in Siegen-Kaan Marienborn. Selbstverständlich bieten wir eine fachkundige Immobilienbewertung, eine

„Wir sind in der Immobilienbranche zu Hause und stehen unseren Kunden bei allen Immobilienfragen beratend zur Seite.“

Ihre Immobilienprofis vor Ort

Die Immobilienprofis Meik Arias und Torsten Judt begleiten ihre Kunden auf dem Weg zur Wunschimmobilie – von der ersten Kontaktaufnahme bis zum erfolgreichen Immobiliengeschäft und auch danach.

Ihre Immobilienprofis vor Ort Telefon 0271 303098-00 E-Mail info@freiraumhochvier.de www.freiraumhochvier.de Meik Arias

Torsten Judt


MEHR FREIRAUM FÜR SIEGEN

FREIRAUM4 GmbH & Co. KG Franchisepartner der Dr. Klein & Co. AG Sandstraße 31 | 57072 Siegen Öffnungszeiten: Mo bis Do 10 bis 13 Uhr & 14 bis 18 Uhr, Freitag 10 bis 13 Uhr sowie nach Vereinbarung

Das Interview führte Chefredakteurin Melanie Heider.

Qualifizierung von Interessenten und eine zielgruppenorientierte Vermarktung. Ihre modernen Geschäftsräume liegen in exponierter Lage zentral in Siegen – ist das Teil des Konzepts? Torsten Judt: Richtig, wir setzen auf eine aufmerksamkeitsstarke Vermarktung. Natürlich nutzen wir eine Vielzahl individueller, auf die Immobilie zugeschnittene Online- und Offline-Vermarktungsmaßnahmen via Mailing oder Facebook, mit welchen wir die richtigen Käufer ansprechen. Die erstklassige Lage im Siegener Kinocenter Reichwalds Ecke mit etwa 1,2 Millionen Besuchern im Jahr verschafft unseren Immobilienaushängen im Schaufenster zusätzliche Beachtung. Die Finanzierung ist das Fundament einer Immobilie. Warum haben Sie sich für die Zusammenarbeit mit der Dr. Klein & Co. AG entschieden?

Andreas Miller: Eine Immobilie wird in den seltensten Fällen komplett aus Eigenkapital bezahlt. Daher ist die passende Immobilienfinanzierung tatsächlich der wichtigste Grundstein für die Traumimmobilie. Im Finanzierungsbereich freuen wir uns über die Zusammenarbeit mit Dr. Klein, einem der größten und seit über 60 Jahren erfolgreich am Markt etablierten Finanzdienstleister Deutschlands. Durch langjährige Partnerschaften zu rund 250 namhaften Bankpartnern hat Dr. Klein eine hervorragende Position als Vermittler und genießt einen exzellenten Ruf hinsichtlich Qualität sowie Seriosität. Die Beratung fußt auf den Prinzipien Nachhaltigkeit, Ganzheitlichkeit und Verständlichkeit. Das passt perfekt zu unserer kundenorientierten Unternehmensphilosophie. Welche konkreten Vorteile ergeben sich für Ihre Kunden?

Die Finanzierungsspezialisten Frank Klein und Andreas Miller beziehen die aktuelle Lebenssituation und die individuellen Zukunftspläne ihrer Kunden mit ein, damit das Kreditmodell wie ein Maßanzug passt.

Frank Klein: Dr. Klein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Privat- und Firmenkunden den einfachsten Zugang zu den besten Finanzdienstleistungen zu bieten. Durch die langjährigen Partnerschaften und eine Vielzahl an vermittelten Immobilienfinanzierungen können besonders günstige Konditionen verhandelt und in Form von niedrigen Bauzinsen an Kunden weitergereicht werden. In enger Abstimmung untereinander stellen wir so den Traum unserer Kunden auf ein sicheres Fundament und begleiten sie auf dem Weg zu ihrer Wunschimmobilie. Vielen Dank für das Gespräch.

„Wir finden aus rund 250 verschiedenen Banken den idealen Finanzierungsvorschlag, der zum Leben unserer Kunden passt.“

Ihre Spezialisten für Baufinanzierung

&+'2#460'4(¸4+*4'(+0#0<'0

Ihre Spezialisten für Baufinanzierung Telefon 0271 25014050 E-Mail siegen-baufi@drklein.de www.drklein.de Frank Klein

Andreas Miller


FINGERHUT HAUS –

AUF

bauen & wohnen | anzeige

INDIVIDUELLES

BAUEN

Willkommen zu Hause:

Fingerhut Haus setzt Individualität auf allen Ebenen um. Sie möchten ein Fertighaus bauen? Ihre Wünsche sind unsere Stärke. Seit über 110 Jahren entwickelt Fingerhut Haus mehr als individuelle Wohnträume: ein Zuhause. Ganz gleich, ob Sie einen Bungalow oder ein Einfamilienhaus mit Satteldach errichten möchten, sich eine Stadtvilla schlüsselfertig wünschen – mit dem Fundament aus langjähriger Erfahrung, Expertise und breitem Know-how gehen wir für Sie ans Werk. Und dies so schnell wie nötig und so individuell wie möglich. Das Baukonzept von Fingerhut eröffnet für Ihr neues Fertighaus nahezu unbegrenzte Gestaltungs- und Formvarianten innen wie außen. Vertrauen Sie auf uns und finden Sie Ihr Traumhaus mit Fingerhut Haus. Barrierefrei, energieeffizient oder beides? Fertighäuser nach Maß 110 Jahre Bautradition geben Ihnen die Sicherheit, einen Partner an der Hand zu haben, auf den Sie sich hundertprozentig verlassen können. Made by Fingerhut Haus ist ein bindendes Qualitätsversprechen. Mit Fingerhut ein Fertighaus bauen bedeutet: qualifizierte Fachleute planen für Sie und bauen nach neuesten technischen Gesichtspunkten und mit qualitativ exzellenten Materialien Ihr neues Eigenheim. Vertrauen Sie auf über 110 Jahre Erfahrung und Bautradition! 058

VERTRAUEN


Besuchen Sie uns in Neunkhausen Rund um das Haus über die Baugenehmigung und Grundstückssuche bis zur Vollendung der Bauphase bietet Fingerhut Haus alles aus einer Hand. Sie haben bereits eine Vorstellung von Ihrem Haus oder suchen nach Inspiration und Rundum-Betreuung? In dieser ersten Phase legen unsere Berater in einer ausführlichen Bedarfsanalyse mit Ihnen die wichtigsten Grundsteine. In der Regel baut man nur einmal im Leben. Da sollte alles möglichst perfekt passen. Aber welche Fliesen fügen sich am besten in Ihr Bad und welche Treppe führt optisch und funktional ans Ziel? Es stellen sich viele Fragen. In unserem Fingerhut Kreativzentrum in Neunkhausen finden Sie Ihre Antworten. Hier können Sie sämtliche Ausstattungsvarianten sowie Außengestaltungen des Gebäudes im Großformat anschauen und auswählen. Über 500 Fliesen, 13 Bäder, modernste und innovative Haustechniken, Treppen, Haustüren, Fenster und vieles mehr werden hier ausgestellt. Informieren Sie sich über Varianten und Preise, testen Sie und entdecken Sie die Möglichkeiten auf dem Weg zu Ihrem neuen Fertighaus! Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Werk Neunkhausen! Besichtigen Sie unser Musterhaus „Neunkhausen“ und das Fingerhut „Kreativzentrum“. Fingerhut Haus GmbH & Co. KG • Hauptstraße 46 • 57520 Neunkhausen • Tel. 02661-9564-20 • www.fingerhuthaus.de Öffnungszeiten: Mo - Fr 8 bis 17 Uhr, So 14 bis 17 Uhr sowie gerne nach Vereinbarung. 059


anzeige

Raum für Qualität Mehr

Büdenbender Böden erweitert Ausstellungs- und Bürofläche

B

odenbeläge bestimmen den Charakter eines Raumes. Seit über fünfzig Jahren ist Büdenbender Böden der Partner für hochwertige Parkettböden, Dielen, Teppichböden und Fußböden aller Art. Um Kunden stets die aktuelle Vielfalt an Fußbodenbelägen präsentieren zu können, erweiterte das inhabergeführte Unternehmen erneut seine Präsentationsfläche im Ausstellungszentrum im Wilnsdorfer Gewerbegebiet.

Ausstellungsfläche erweitert Neben zusätzlichen 80 Quadratmetern Bürofläche wurde der Showroom mit Parkett- und Dielentafeln sowie die Teppichund Design-Vinyl-Ausstellung neu gestaltet. Ein zusätzlicher 70 Quadratmeter großer neuer Ausstellungsbereich ergänzt nun den bereits 200 Quadratmeter großen Präsentationsraum. Mit einer Auswahl an ca. 240 verschiedenen Mustern mit einem Höchstmaß an Vielseitigkeit und Qualität

können sich Kunden von ihrem (T)Raumboden inspirieren lassen. Die Besonderheit: Eine neue Art der Musterbelag-Präsentation auf 120 Quadratmetern bietet einen ganz neuen Weg, um Kunden mit den charakteristischen Bodenbelägen auf Tuchfühlung gehen zu lassen.

Listone Giordano Atelier Filo di lama: Eiche Montalcino 1118

Büdenbender Böden GmbH Neue Ausstellung: Oberhausenerstr.7 57234 Wilnsdorf-Industriegebiet Fon 02737-5225 - Fax 02737-5600 buedenbenderboeden@t-online.de www.buedenbenderboeden.de Beratung nach Vereinbarung


Erleben Sie mit uns die faszinierende Welt der Fliesen im Großformat.

Siegen-Weidenau | Breite Straße 29 Tel. 0271 48854-0 E-Mail: info@goebel-baustoffe.de

FACHHANDEL BAUSTOFFE-FLIESEN

www.goebel-baustoffe.de


Sie sind auf der Suche nach ... ... einer hochwertigen Uhr?

Bei Juwelier Emanuel finden Sie unter dem Slogan „Feiner Schmuck aus zweiter Hand“ individuelle Einzelstücke in verschiedenen Stilrichtungen und aus unterschiedlichen Zeitepochen von antik bis modern, teilweise von namhaften Herstellern wie Chopard,Tiffany oder Bvlgari etc.

Durch die professionelle Aufarbeitung in der hauseigenen Meister-Goldschmiede ist optisch kein Unterschied zu neuen Schmuckstücken zu erkennen, lediglich der günstige Preis mit einer Ersparnis von bis zu 60 % gegenüber Neuware wird von zahlreichen Stammkunden geschätzt.

ROLEX · Omega · Breitling · Jaeger LeCoultre · Cartier Audemars Piguet · Tag Heuer · Patek Philippe · Original Glashütte · Union Glashütte · Graham · Montblanc Chronoswiss · Tutima · Fortis · Baume Mercier Chopard Bvlgari · Ebel · Corum · Officine Panerai · Hublot · IWC Longines · Davosa · Jean Marcel · Maurice Lacroix · Girard Perregaux · Franck Muller · Certina · Eterna · Luminox Movado Nomos · Oris · Poljot · Rado · Sinn · Traser · Porsche Design Armand Nicolet · Tudor · Cyma · Philippe Charriol · Zenith

... einem Geschenk? ... einem besonderen Brillantring? Ob Luxusuhren-Ankauf oder Inzahlungnahme – wofür Sie sich auch entscheiden, ein faires, vertrauensvolles Miteinander ist uns sehr wichtig. Dann besuchen Sie uns. Ein weiterer Service: Schmuck- und Uhrenreparaturen mit Garantie Juwelier Emanuel Alte Poststraße 26 57072 Siegen Telefon 0271 2403312

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 9.30 - 18.00 Uhr Samstag 9.30 - 14.00 Uhr

www.juwelier-emanuel.de


anzeige

Das ist das Neue! Seit dem 01. Oktober 2016 begrüßt das ehemalige L’TUR-Team um Manuela Badziong ihre Kunden im neuen TUI ReiseCenter.

Gegenüber der Hauptpost in der Siegener Hindenburgstraße ist ein neuer Anlaufpunkt für entspannte Urlaubsplanung entstanden.

Das neue TUI ReiseCenter-Tea m ist seit dem 01.10.2016 für Sie da! (v.l. Dag mar Becker, Manuela Badz iong und Susa nne Weber)

Großzügige Fensterfronten und ein modernes Ambiente verleihen dem TUI ReiseCenter ein besonders Flair, in dem die Urlaubswünsche bereits bei der Buchung in Erfüllung gehen.

Mehr als nur TUI Das kompetente Team tauscht nach vielen erfolgreichen Jahren am Standort Bahnhofstraße die magentafarbene L’TUR-Firmierung gegen die blaue TUI-Flagge. Kunden profitieren durch die Umfirmierung von einer größeren Auswahl an attraktiven Reisen. „Neben der neu hinzugekommenen breiten TUI-Angebotspalette bieten wir nach wie vor das gewohnte L’TUR-Sortiment wie auch die beliebten LastMinute-Schnäppchen an“, erklärt ReiseCenter-Inhaberin Manuela Badziong.

esser! Alles bleibt b g – despveränderun

für eine Ty iseCenter! Es war Zeit ein TUI Re t tz je ir w en weiwegen sind Sie vertrau ? ie S r fü t s iß rung unsere Und das he lange Erfah re h ja e h ie d lic f rz e t h terhin au die gewohn d n u s m a te Experten Beratung!

s Bis bald bei ueniseCenter! im T UI R

Erfahrene Experten Manuela Badziong und ihre Mitarbeiterinnen Dagmar Becker und Susanne Weber wechseln zwar die Räumlichkeiten, was bestehen bleibt ist die freundliche, kundenorientierte und kompetente Beratung. In angenehmer Atmosphäre setzen sich die Reisefachfrauen beherzt dafür ein, immer die besten Konditionen für ihre Kunden herauszuholen und Urlaubsträume wahr werden zu lassen.

Wir beraten Sie gern. TUI ReiseCenter | Manuela Badziong e.K. Hindenburgstraße 6 | 57072 Siegen Tel. 0271 30310022 | siegen2@tui-reisecenter.de www.tui-reisecenter.de/siegen2 065


reise | anzeige

Dresden

Die schönsten

Reiseziele Busreisen im Advent DRESDEN Weihnachtsoratorium in der Frauenkirche, Semperoper & mehr SALZBURG im Hotel Bristol***** mit Adventsingen im Großen Festspielhaus REGENSBURG Adventskonzert mit den Domspatzen & Romantischer Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn & Taxis PRAG Böhmischer Advent & Marionettentheater „Spejbl & Hurvinek“ LEIPZIG Weihnachtsoratorium mit dem Thomanerchor SÜDTIROL Christkindlmarkt in Bozen & Adventskonzert der Kastelruther Spatzen ERZGEBIRGE Advent im Weihnachtsland THÜRINGER ADVENTSZAUBER in Erfurt, Weimar und auf der Wartburg BERCHTESGADENER ADVENT im Hotel Edelweiss**** ADVENTSSHOPPING in New York, Berlin, Hamburg, Bremen, Breslau & Krakau

Erlebnisreiche Tagesreisen zu den schönsten Weihnachtsmärkten Aachen, Bad Kreuznach, Bernkastel-Kues, Schloss Bückeburg, Dortmund, Duisburg, Erfurt, Essen, Frankfurt, Fulda, Hattingen, Heidelberg, Kassel, Koblenz, Köln, Maastricht (NL), Mainz, Michelstadt, Monschau, Münster, Oberhausen, Paderborn, Rüdesheim, Siegburg, Soest, Trier, Waldbreitbach, Weimar, Wiesbaden, Würzburg, Valkenburg (NL)

Festtagsreisen – Weihnachten & Silvester Bildunterschrift: Fedra Sans Light Italic, 7 Pt, Zeilenabstand: 10 Pt.

066

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

… in Oberbayern, im Erzgebirge, am Bodensee, in Südtirol, in Bayreuth, in Südmähren oder im Schlosshotel im Süden Polens


Hotel Schneeberg, Südtirol

TIPP ür-

Kostenloser Haust amten nsf Tra er-Service im ges und d lan uer Sa Siegerland, Wittgensteiner Land sowie in Mittelhessen!

Entdecken & Erleben – unsere Königstouren USA SÜDWEST – Naturwunder & Megastädte CHILE & ARGENTINIEN – Mythos Patagonien: das schönste Ende der Welt KUBA – Rundreise & Baden am Karibikstrand MADEIRA – Frühling auf der Blumeninsel IBIZA, MALLORCA & MENORCA – Balearen-Rundreise per Bus & Fähren

Kultur vom Feinsten & Der Zauber des Europas Metropolen Winters HAMBURG – mit Konzert in der Elbphilharmonie oder Musicalbesuch DRESDEN – mit Frauenkirche, Semperoper oder neuer Staatsoperette LEIPZIG – „Großes Concert“ im Gewandhaus und Festkonzert zum 200. Jubiläum des Opernchors BERLIN – mit Berlin Tattoo oder Grand Show im Friedrichstadt-Palast PRAG – Kulturkaleidoskop VENEDIG – mit Opernbesuch im Gran Teatro La Fenice & Hotel direkt im Zentrum ROM EXKLUSIV – Hotel Victoria Roma**** mitten im Zentrum BERLIN – Luxus pur im Hotel Adlon Kempinski DRESDEN – Genießerreise ins Hotel Taschenbergpalais Kempinski

Wintermärchen im ERZGEBIRGE chtesgaden

Arzl im PITZTAL – winterliche Erlebnisreise für Nichtskifahrer

Hotel Edelweiss, Ber

RIDNAUN IN SÜDTIROL – winterliche Wellnesswoche DOLOMITEN – Skisafari in Südtirol Skisafari in WESTTIROL Winterlicher SCHWEIZER Bahnenzauber – Bernina & Glacier Express Biathlon live – in OSLO, HOCHFILZEN oder ANTHOLZ

Unterwegs mit netten Mensche n – IDEAL REISEN ist der Partner für exklusive Busr eisen.

Diese und weitere Busreisen jetzt entdecken und bald schon erleben! Mehr Informationen online unter www.idealreisen.de oder im neuen Reisekatalog. Neuen Reisekatalog 2016/2017 direkt kostenlos anfordern unter Telefon: 0271 238674-0 unterwegs mit netten Mensc

IDEAL REISEN GmbH | St.-Johann-Straße 27 | 57074 Siegen | Telefon: 0271 238674-0 | Telefax: 0271 238674-20 | www.idealreisen.de

hen

2016/201 7


wirtschaft

Tobias Schmidt bietet Steuer- und Rechtsberatung aus einer Hand.

Kompetenz bei Steuern und Nachfolge Doppelte

Tobias Schmidt Steuerberatungsgesellschaft: Partner in allen steuerrechtlichen Fragen

Ein moderner und professioneller Steuerberater verfügt über aktuellstes Steuer-Fachwissen, hilft Unternehmen strategisch beim Steuersparen und ist eine wichtige Vertrauensperson. Ausgezeichnet von Focus-Money als einer der „TOP 300 Steuerberater 2016“ in Deutschland, bietet die Tobias Schmidt Steuerberatungsgesellschaft mit Kanzleien in Siegen und Wilnsdorf das gesamte Spektrum des Steuerrechts aus einer Hand. Ein Fokus liegt auf der Beratung bei der Übertragung von unternehmerischem und privatem Vermögen auf die nachfolgende Generation.

E

ine professionelle Steuerberatung bildet die Basis für die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens. Die Tobias Schmidt Steuerberatungsgesellschaft mbH bietet an den Standorten in Siegen und Wilnsdorf Unternehmen aller Gesellschaftsformen wie auch Privatpersonen eine umfängliche Steuerberatung mit einer stark von gegenseitigem Vertrauen geprägten Geschäftsbeziehung.

068

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

TOP Steuerberater 2016 Ausgezeichnete Qualität bescheinigt das Wirtschaftsmagazins FOCUS-MONEY: Als einzige Kanzlei im Raum Siegen-Wittgenstein wurde Tobias Schmidt und sein Team in die Liste der „300 TOP Steuerberater 2016“ aufgenommen und als „Besonders professionelle Experten“ bewertet. Die Kompetenz und die Spezialisierung von Steuerberatern wurde dabei im Rah-

men einer empirischen Erhebung unter etwa 10.000 deutschen Kanzleien mit 24 Fachfragen zu Steuerdetails auf den Prüfstand gestellt. Alles aus einer Hand „Erreichbarkeit, Zuverlässigkeit, aktuelles Wissen, Qualifizierung und Integrität sind für uns selbstverständliche Standards“, zählt der Steuerberater und Rechtsan-


anzeige

LEISTUNGS- UND BERATUNGSSPEKTRUM • Jahresabschlüsse/Bilanzen • Steuererklärungen • Laufende Buchhaltung und Lohn buchführung einschließlich Baulohn • digitales Belegbuchen • Vertretung im Finanzstrafverfahren

Die Kanzlei Tobias Schmidt Steuerberatungsgesellschaft mbH wurde im „Focus Money“-Test als einer von 300 TOP Steuerberatern 2016 ausgezeichnet.

walt Tobias Schmidt auf. „Wir wissen aber auch um die gestiegenen Ansprüche und erfüllen diese aus eigener Überzeugung.“ Unternehmer und Privatleute erwarten heutzutage von ihrem Steuerberater, dass er dafür Sorge trägt, sie durch den Steuerdschungel zu führen und vertrauen darauf, dass er sie in allen steuerrechtlichen Angelegenheiten berät und dabei stets ihr Unternehmen wie auch ihre persönliche Lebenssituation im Blick behält. Nah am Mandanten Ob Mandanten aus dem Handwerk, der Industrie, der IT- oder Dienstleistungsbranche, dem Handel oder Freiberufler wie Architekten, Ärzte, Zahnärzte und Anwälte – in der Kanzlei wird die Nähe zum Mandanten gelebt. Um stets kundenindividuelle Lösungen entwickeln zu können, orientieren sich Tobias Schmidt und sein Team an den Bedürfnissen der Mandanten. „Wir wissen: Jedes Unternehmen hat seine eigenen Herausforderungen, Beratungsbedürfnisse aber auch Potenziale“, sagt Tobias Schmidt. „Nur mit einem ganzheitlichen Verständnis kann auch zukunfts- und lösungsorientiert beraten werden. Wir berücksichtigen alle relevanten individuellen Faktoren und setzen uns persönlich und mit großem Engagement für die Belange unserer Mandanten ein.“ Bei Themen des Arbeitsrechts, Versicherungsrechts, Verkehrsrechts und Strafrechts findet darüber hinaus eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Kanzlei Göttert Rechtsanwälte in Siegen statt. Erfolgreiche Kanzleiübernahme Nach dem Studium in Bonn und Münster sowie langjährigen beruflichen Stationen u.a. in einer internationalen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft in Düsseldorf, Frankfurt und Siegen entschied sich der gebürtige Siegerländer 2014 für die Gründung einer eigenen Kanzlei in Siegen. Im Zuge seiner Kanzleierweiterung übernahm der Wilnsdorfer Anfang 2016 das 1975 gegründete und

familiär geprägte Steuerbüro Gerhart Albus aus Wilnsdorf-Niederdielfen samt bestehendem Mitarbeiter- und Mandantenstamm. Durch den Zusammenschluss deckt die Kanzlei mit motiviertem und berufserfahrenem Team das komplette steuerrechtliche Spektrum ab – von monatlichen Lohnabrechnungen, Buchhaltungen, Jahresabschlüssen, Bilanzen und Steuererklärungen über die Beratung bei Unternehmensübernahmen und -nachfolgen, bei betriebswirtschaftlichen Fragestellungen und der Unterstützung bei Finanzstrafsachen. Schwerpunkt Unternehmensnachfolge Dank der Doppelqualifikation Rechtsanwalt und Steuerberater können darüber hinaus folgende Leistungen angeboten werden: Beratung zur vorweggenommen Erbfolge, Testamentsgestaltung, Testamentsvollstreckung sowie das Aufsetzen von Gesellschaftsverträgen und Satzungen. „Die Herausforderungen in einer vom Mittelstand geprägten Region unterscheiden sich deutlich von Zukunftsfragen in deutschen Metropolen und Ballungszentren“, weiß der zertifizierte Mittelstandsberater. „In unserer Region wird Rat und Tat vom Experten vor allem bei allgemeinen betriebswirtschaftlichen Fragestellungen, Unternehmensnachfolgen und Erbschaftsfragen benötigt.“ Gelistet als Berater bei dem Deutschen Institut für Unternehmensnachfolge, ist Tobias Schmidt mit seiner Kanzlei heute auf die Beratung bei Unternehmensnachfolge- und Erbschaftsfragen bzw. vorweggenommenen Erbfolgen sowie Schenkungen spezialisiert. Zu dem Thema „Unternehmensnachfolge regeln – aus Verantwortung gegenüber Mitarbeitern und Familie“ lädt Tobias Schmidt zu einem Vortrag Mitte November 2016 ein. Interessenten finden weitere Informationen und ein Anmeldeformular auf der Homepage.

• Vertretung gegenüber Finanzbe- hörden sowie Antragstellungen • Strategieentwicklung und Steuerplanung • Beratung bei Unternehmensnachfolge- und Erbschaftsfragen bzw. vorweggenommenen Erbfolgen sowie Schenkungen • Gründung und Führung von Privatstiftungen • Planung von Um- und Neugründungen • Begleitung bei Betriebsprüfungen • Steuergutachtliche Tätigkeiten • Selbstanzeige • Gesellschaftsverträge, Satzungen (alle Gesellschaftsformen)

Gelebte Unternehmensnachfolge: Bei Tobias Schmidt (Steuerberater, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht) und Gerhart Albus (Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsbeistand) passte menschlich und fachlich alles zusammen.

Kanzlei Wilnsdorf Lindenplatz 2 | 57234 Wilnsdorf-Niederdielfen Telefon 0271 393370 Kanzlei Siegen Kölner Straße 58 | 57072 Siegen Telefon 0271 23190-161 E-Mail info@Tobias-Schmidt-Steuerberatung.de www.tobias-schmidt-steuerberatung.de

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

069


gesundheit | anzeige

Feste Zähne an einem Tag

Kostenlose Infoabende

zur All-on-4®-Behandlungsmethode: 19.10. | 02.11. | 16.11. | 30.11, je 18 Uhr Anmeldungen unter: Tel. 02732 765610 E-Mail: leitung@eichenklinik.de

Prof. Dr. Dr. med. dent. Norbert Enkling (l.) ist Spezialist für Zahnärztliche Prothetik und Implantologie. Er informiert aus wissenschaftlicher Sicht und langjähriger klinischer Erfahrung über die All-on-4®-Behandlung an den kostenlosen Informationsabenden.

Gefühl zum strahlenden Lächeln Mit gutem

Eichenklinik: Modernes Kompetenzzentrum der Zahnmedizin in Kreuztal-Eichen Ein schönes und selbstbewusstes Lächeln ist für ein gutes Lebensgefühl von unschätzbarem Wert. In der Eichenklinik in Kreuztal-Eichen profitieren Patienten von dem gesamten zahnmedizinischen Behandlungsspektrum aus einer Hand. Ein eingespieltes und langjährig erfahrenes Kompetenzteam arbeitet in der Praxisklinik für Zahnmedizin und der Fachpraxis für Kieferorthopädie unter Leitung von Prof. Dr. Dr. med. dent. Norbert Enkling, MAS, und Dr. med. dent. Johanna Enkling-Scholl eng zusammen, um Patienten eine erstklassige zahnmedizinische Versorgung mit individuellen und stressfreien Behandlungen auf universitärem Niveau anzubieten. Das ganzheitliche Konzept mit Zahnärzten und Fachzahnärzten, eigenem Operationssaal sowie Praxen für Physiotherapie und Psychologie unter einem Dach ist in Kombination und Qualität einzigartig in der Region.

D

ie Eichenklinik im Herzen von Eichen ist eine erste Adresse für zahnmedizinische und kieferorthopädische Behandlungen. Ob chirurgischer Eingriff, Korrektur von Zahnstellungen, ästhetische Anpassung der Zahnfarbe oder die klassische zahnmedizinische Behandlung – in der 2014 eröffneten Eichenklinik decken Prof. Dr. Dr. med. dent. Norbert Enkling und seine Frau Dr. med. dent. Johanna Enkling-Scholl gemeinsam mit einem erfahrenen Kompetenzteam das gesamte

070

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

Spektrum der modernen Zahnheilkunde sowie Kieferorthopädie für Kassen- und Privatpatienten ab. Patient als Mensch im Mittelpunkt In dem Kompetenzzentrum mit modernem Wohlfühlambiente ist die persönliche Zahngesundheit in den allerbesten Händen. Das kompetente, freundliche Team umsorgt Patienten jeden Alters und mit jeder individuellen Zahngeschichte – von der Familie mit Kindern, Erwachsene und Senioren bis hin

zu Menschen mit Zahnbehandlungsangst oder Fehlfunktionen des Kauapparates. Als kooperierende Praxis der Universität Bonn und als akademische Lehrpraxis einer der zehn besten Universitätszahnkliniken der Welt, der Universität Bern, garantiert die Eichenklinik universitäre Leistungsstandards in der täglichen Arbeit. Im Fokus steht der Anspruch, auf allen Gebieten der Zahnmedizin auf fachlich höchstem Niveau zu beraten und durch-


Klinikgebäude

Wartebereich Klinik

OP Saal 1 Das Wohlbefinden und die Zufriedenheit der Patienten sind für das gesamte Eichenklinik-Team eine Herzensangelegenheit.

gängig zu betreuen – und dies mit viel Sachverstand und Einfühlungsvermögen. Das Behandlungsspektrum reicht dabei von zahnärztlicher Prophylaxe über Ästhetische Zahnheilkunde, Kieferorthopädie bis hin zur Oralchirurgie, implantologischen Eingriffen und Prothetik sowie Kinderzahnheilkunde. Besondere Schwerpunkte setzt die Eichenklinik in den Bereichen Zahnästhetik, Zahnimplantate, hochwertiger Zahnersatz sowie der Korrektur von Zahnstellungen mit unsichtbaren Zahnspangen. Psychologe & Physiotherapeut im Haus Durch ein umfassendes Behandlungskonzept und die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Dipl.-Psychologe Reinhard Semmerling und Physiotherapeut Peter Siebel (OPT GmbH) können auch Angstpatienten und Patienten mit Kiefergelenkserkrankungen (CMD) besonders betreut werden. Da auf Wunsch auch Behandlungen im Dämmerschlaf oder in Vollnarkose möglich sind, arbeiten die Zahnärzte zu-

sätzlich mit dem erfahrenen Anästhesisten Mathias Hatting zusammen. „Wir arbeiten interdisziplinär mit anderen Spezialisten Hand in Hand“, erklärt Prof. Dr. Dr. med. dent. Norbert Enkling. „Durch die Spezialisierungen ist es uns möglich, Kompetenz und Fachwissen aus den einzelnen Teilbereichen der Zahnheilkunde in einem Gesamtbehandlungskonzept für unsere Patienten zu vereinen.“ Ein derart breit aufgestelltes und ganzheitliches Leistungsspektrum unter einem Dach ist im Sieger- und Sauerland einzigartig. Dementsprechend hoch ist die Resonanz aus der Region und weit darüber hinaus. Lange ärztliche Familientradition Mit Eichenklinik-Inhaber Prof. Dr. Dr. med. dent. Norbert Enkling, Zahnarzt und Fachzahnarzt für Oralchirurgie, reichen die familiären Wurzeln bereits drei Ärztegenerationen weit zurück. Schon immer bildeten das Wohlergehen der Patienten und ein hoher Qualitätsanspruch

die Grundsteine der täglichen Arbeit. Mit Ehefrau Dr. med. dent. Johanna EnklingScholl – Fachzahnärztin für Kieferorthopädie und Tochter des langjährig in Eichen praktizierenden Zahnarztes Dr. med. dent. Heiner Scholl – setzt sich die zahnärztliche Familientradition am Eichener Standort fort. Zahngesundheit unter einem Dach Heute verfügt die Zahnklinik insgesamt über rund 600 Quadratmeter Fläche zur Behandlung ihrer Patienten in zwei gegenüberliegenden Gebäuden – den Zahnarztpraxen und dem hochmodernen dental-medizinischen Operationszentrum für Implantologie und Oralchirurgie mit zwei Aufwachräumen sowie den Therapieräumen der Kooperationspartner. Aktuell zählen sechs Zahnärzte, ein Physiotherapeut, ein Psychologe und ein Anästhesist zum Behandler-Team der Eichenklinik. Zur Seite stehen ihnen fachlich ausgebildete Zahnarzthelferinnen und die Geschäftsleiterin Melanie Checinski, die für eine hochmoderne und serviceorientierte Behandlungsplanung und -betreuung verantwortlich zeichnet. Kompetentes Klinik-Team: Der Fokus liegt auf den Stärken der einzelnen Zahnärzte und Behandler, die in der Eichenklinik als Spezialisten-Team gebündelt sind. Foto v.l.n.r.: Dr. med. dent. Tobias Klur, Dipl.-Psychologe Reinhard Semmerling, Med. dent. Pejman Mamadi, Dr. med. dent. Johanna Enkling-Scholl (Inhaberin), Dr. med. dent. Heiner Scholl, Prof. Dr. Dr. med. dent. Norbert Enkling (Inhaber) Physiotherapeut Peter Siebel (OPT GmbH) und Med. dent. Hanna Ehlert.

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

071


gesundheit | anzeige

3D-Röntgen: digitale Volumentomografie (DVT)

Dr. med. dent. Johanna Enkling-Scholl ist Kieferorthopädin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Digitale Kiefergelenksanalyse

Die Invisalign®-Methode (unsichtbare Zahnspange) beruht auf einem Konzept der modernen Kieferorthopädie.

Die Eichenklinik bietet in ihrer modernen Zahnklinik und Zahnarztpraxis das gesamte Spektrum der modernen Zahnmedizin unter einem Dach – von der Prophylaxe und Zahnästhetik bis hin zur Kieferorthopädie. Spezialisiert ist die Eichenklinik u.a. auf die Implantologie, Oralchirurgie, die Behandlung von Kindern und Jugendlichen sowie in Kooperation mit einem Psychologen und einem Physiotherapeuten auf Angstpatienten und Kiefergelenksbeschwerden (CMD).

Zur Vervollständigung des hochqualitativen Leistungsspektrums trägt ein 24-Stunden-Online-Termintool bei. Höchstes Qualitätsniveau In der Eichenklinik können sich Jung und Alt von Anfang an sehr gut aufgehoben fühlen. Hier werden Patienten fündig, die an ihren Zähnen sowie ihrer Mundgesundheit sehr interessiert sind und die einen Zahnarzt mit weit überdurchschnittlicher Qualifikation suchen. „Wir behandeln so, wie wir es gerne selbst hätten“, erläutert Prof. Dr. Dr. med. dent. Enkling. „Dafür nehmen wir uns Zeit. Denn das verlangen Qualität und Individualität.“ Die Zufriedenheit der Patienten ist dabei für das gesamte Team eine Herzensangelegenheit. „Jeder Patient hat unterschiedliche Anliegen und Erwartungen“, weiß Prof. Dr. Dr. med. dent. Enkling. „Daher geht jeder Therapie eine exakte Planung und Diagnostik voraus – zurechtgeschnitten auf die persönlichen Bedürfnisse.“ Ein ausführliches Beratungsgespräch gibt zudem Gelegenheit, jedes Detail der Behandlung zu erfahren, abzuwägen und zu entscheiden. Implantologische und oralchirurgische Kompetenz Die zahnärztliche Behandlung auf universitärem Niveau bedeutet optimale Ergebnisse für die Patienten – insbesondere bei komplexeren Eingriffen oder einer um-

072

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

fangreichen Zahnbehandlung verbunden mit dem Einsatz von Implantaten. Denn Prof. Dr. Dr. med. dent. Norbert Enkling wendet neue Methoden nicht nur an, er hat deren wissenschaftliche wie auch praktische Entwicklung mitverfolgt. Der Zahnarzt und Fachzahnarzt für Oralchirurgie ist spezialisiert auf Rekonstruktive Zahnmedizin, Ästhetik und Funktion. Außerdem ist er Spezialist für Implantologie und Prothetik. In der Eichenklinik profitieren Patienten von seinem Können und seiner langjährigen Erfahrung. Feste Zähne an einem Tag Der renommierte Spezialist weiß, was es bedeutet, wenn Menschen auf Zahnersatz angewiesen sind, der sie im Alltag stark beeinträchtigt. „Dass die Lebensqualität der Patienten stark von der Art ihres Zahnersatzes beeinflusst wird, haben wir aktuell in einer wissenschaftlichen Studie zeigen können“, führt er aus. In der Eichenklinik bietet er sowohl die Versorgung mit Mini-Implantaten an, die „Feste Prothesen“ an einem Tag ermöglichen, wie auch die bewährte, aber noch neue Implantationsmethode für festen, stabilen Zahnersatz im Oberkiefer oder Unterkiefer auf je vier Zahnimplantaten. „Das All-on-4®-Konzept bietet für Patienten mit zahnlosem Kiefer eine effiziente, komfortable und kostengünstige Lösung, da in der Regel kein Knochenaufbau notwendig wird“, erklärt der Fachzahnarzt für

Oralchirurgie. Vier Implantate pro Kiefer reichen aus, um eine Brücke langfristig sicher und stabil zu verankern. Innerhalb weniger Stunden kann sie eingesetzt und belastet werden. Nicht zuletzt überzeugen die Resultate auch ästhetisch: „Wir erzielen Ergebnisse, die dem natürlichen Aussehen von schön gewachsenen, gesunden Zähnen in nichts nachstehen“, freut sich Prof. Dr. Dr. med. dent. Enkling. Hochwertiger Zahnersatz Geschädigte oder fehlende Zähne können die Lebensqualität in jedem Alter einschränken. Schönheitsfehler, die den Gesamteindruck beeinträchtigen, können in der Eichenklinik einfach korrigiert werden, damit ein makelloses Lächeln in den Vordergrund rückt. Patienten steht mittels innovativer Techniken, schonender Behandlungsmethoden und geeigneter Materialien das gesamte prothetische Behandlungsspektrum zum Ersatz fehlender Zähne oder Zahnsubstanz offen – zudem bietet die Praxisklinik zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten, mit denen das Erscheinungsbild von Zähnen und Zahnfleisch optimiert werden kann, darunter Bleaching oder Veneers. Praxiseigenes Labor und moderne Diagnostiksysteme Präzise Arbeit und Ästhetik auf höchstem Niveau werden auch durch das angegliederte praxiseigene zahntechnische Labor sichergestellt, das sich aktuell im Ausbau


Physiotherapeut Peter Siebel

Dipl.-Psychologe Reinhard Semmerling

In der Eichenklinik befindet sich ein hochmodernes dental-medizinisches Operationszentrum.

Ein Behandlungsschwerpunkt von Prof. Dr. Dr. med. dent. Norbert Enkling ist der Bereich der Zahnästhetik.

zu einem Meisterlabor befindet. Hier ist es möglich, in jeder Phase Einfluss auf die passgenaue Fertigung von Kronen, Inlays oder Brücken zu nehmen. „Wir achten dabei auf jedes Detail, um höchste Qualität und größte Sorgfalt zu garantieren“, stellt Prof. Dr. Dr. med. dent. Enkling heraus.

schönen, geraden Zähnen und damit zu mehr Wohlbefinden und Selbstvertrauen.

„Im Kindesalter können Zahn- und Kieferfehlstellungen mit Hilfe einer Zahnspange leicht korrigiert werden“, weiß die Fachzahnärztin und dreifache Mutter. „In der Eichenklinik Kreuztal möchUm höchste ten wir Kinder Präzision und deshalb auf Sicherheit bei dem Weg zu eiPlanung und nem ästhetisch Durchführung Prof. Dr. Dr. med. dent. Norbert Enkling ansprechenden von Eingriffen und gesunden zu garantieren, wird ausschließlich modernste Technik Gebiss begleiten, von dem sie ein Leben eingesetzt, wie die 3D-Diagnostik (DVT), lang profitieren.“ die auch kleinste Knochenstrukturen des Schädels anzeigt. „Die digitale Zahnmedi- Transparente Zahnspangen zin ermöglicht es uns, zahnmedizinische Eine der größten Stärken ist die Nähe zu Eingriffe schon im Voraus bestmöglich Lehre und Forschung, die es ermöglicht, zu planen, sodass unsere Patienten, von stets neuestes Wissen der Zahnmedieinem minimierten Behandlungsrisiko zin in die tägliche Arbeit einfließen zu profitieren“, erklärt Dr. med. dent. Johan- lassen. Eine Besonderheit ist hier die na Enkling-Scholl. Zudem senkt digitales unsichtbare Zahnspange, die eine unRöntgen inklusive DVT die Strahlenbelas- auffällige und nahezu unsichtbare sanfte Zahnkorrektur möglich macht, ohne tung. dass jemand davon Kenntnis nimmt. Zertifiziert für die ZahnspangensysFachpraxis für Kieferorthopädie Eine weitere Spezialisierung der Ei- teme „Incognito“-Brackets und „Invichenklinik ist die Kieferorthopädie für salign®“-Schienen, bietet Dr. Johanna Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene. Enkling-Scholl die besonderen UnsichtDr. med. dent. Johanna Enkling-Scholl, bar-Lösungen in ihrer Facharztpraxis in Fachzahnärztin für Kieferorthopädie, Eichen an, die sowohl bei Kindern und korrigiert schiefe Zähne und Kieferfehl- Jugendlichen, aber auch bei Erwachsestellungen, optimiert die Kaufunktion des nen besonders effektiv und erfolgreich Kiefers und verhilft ihren Patienten zu anzuwenden sind.

„Meinen Patienten ein schönes und selbstbewusstes Lachen zurückzugeben – das erfüllt mich in meinem Beruf.“

Etabliertes Fortbildungszentrum „In unserem Beruf steckt sehr viel Herzblut“, sagt Prof. Dr. Dr. med. dent. Norbert Enkling. Mindestens ebenso wichtig wie eine erstklassige Behandlung und Betreuung der Patienten ist ihm die Weitergabe von Wissen an aufstrebende Zahnmediziner und -medizinerinnen. „Wir geben unsere wertvollen Erfahrungen an die nächste Generation weiter, um noch mehr Menschen ein schönes, gesundes Lächeln zu ermöglichen, das sie ein Leben lang begleitet.“

Praxisklinik für Zahnmedizin, Oralchirurgie und Implantologie Fachpraxis für Kieferorthopädie OP-Zentrum für Implantologie und Oralchirurgie Akademische Lehrpraxis der Universität Bern Hospitationsklinik der Deutschen Gesellschaft für Implantologie Eichener Straße 60 + 69 | 57223 Kreuztal Telefon 02732 76561-0 E-Mail info@eichenklinik.de Öffnungszeiten: Mo. bis Do. 8 bis 12 Uhr; 14 bis 18 Uhr, Fr. 8 bis 13 Uhr www.eichenklinik.de

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

073


Schlanker ohne Skalpell

Stressfrei zur

Traumfigur

Die neue Schönheitsabteilung Ästhetik am Flüsschen in Burbach kümmert sich schonend um lästige Fettpölsterchen Ein gutes Körpergefühl ist wichtig für das eigene Wohlbefinden. Mit einer schlanken Silhouette und straffer Haut geht gleich ein positives Lebensgefühl einher. In der modern und freundlich eingerichteten Praxisklinik am Flüsschen kümmert man sich mit Sorgfalt, Erfahrung und Einfühlungsvermögen seit Jahren um das Erreichen dieses Gefühls. Dabei verwendet das kompetente Ärzteteam verschiedene, möglichst sanfte Methoden – seit einiger Zeit sogar das Bodyforming-System SculpSure®. Der letzte Schritt zur Traumfigur in nur 25 Minuten, ganz ohne OP.

S

chöne Beine, schmale Hüften und ein flacher Bauch – viele träumen von diesem Schönheitsideal und nehmen dafür einiges auf sich. Jeder dürfte schon mindestens einmal eine Diät ausprobiert und den inneren Schweinehund mit ein paar Runden um den Block besiegt haben. Und dennoch kommt es immer wieder vor, dass sich kleine Fettpölsterchen hartnäckig am Körper festsetzen und einfach nicht verschwinden wollen.

In der Praxisklinik am Flüsschen in Burbach kennt man diese Probleme nur allzu gut. „Gerade der Bauch, die Hüften und die Oberschenkel sind von solchen Fettablagerungen häufig betroffen“, erklärt Dr. Karl-Hermann Klein. Deswegen kümmert er sich gemeinsam mit seinem Team in der neuen Schönheitsabteilung Ästhetik am Flüsschen um die Entfernung von Rettungsring,

Reiterhose und Co., um für die gewünschte Körperästhetik zu sorgen. Zum Behandlungsspektrum zählt unter anderem die Liposuktion, also die klassische Fettabsaugung. „Dabei achten wir besonders darauf, minimalinvasiv vorzugehen, damit der Eingriff für den Patienten möglichst schonend verläuft“, bemerkt Dr. Klein. Ebenfalls minimalinvasiv erfolgt die Laserlipolyse, bei der durch den gezielten Ein-


Fotos: © Stefan Wendt - dievirtuellecouch // Foto oben (Aufmacher): © Jacek Chabraszewski // Text: dievirtuellecouch

anzeige | gesundheit

Vorher & nach 12 Wochen, 1 Behandlung, Flanke

Vorher & nach 12 Wochen, 1 Behandlung, Abdomen

Vorher & nach 12 Wochen, 1 Behandlung, Flanke

Gewichtsverlust: - 0,45 kg (Foto: © B. Katz, MD)

Gewichtsverlust: - 1,99 kg (Foto: © L. Bass, MD)

Gewichtsverlust: - 0,45 kg (Foto: © B. Katz, MD)

Vorher & nach 6 Wochen, 1 Behandlung, Flanke und

Vorher & nach 6 Wochen, 1 Behandlung, Flanke und

Vorher & nach 6 Wochen, 1 Behandlung, Flanke und

Abdomen, ohne Gewichtsverlust (Foto: © S. Doherty, MD)

Abdomen, ohne Gewichtsverlust (Foto: © S. Doherty, MD)

Abdomen, ohne Gewichtsverlust (Foto: © S. Doherty, MD)

satz eines Präzisionslasers Fettzellen aufgelöst und das Bindegewebe gestrafft wird. Diese Methode ist besonders bei der Behandlung von Cellulite beliebt, die sich durch Diät und Sport nicht mehr bekämpfen lässt.

bearbeitet und der Körper behutsam modelliert. Dabei durchdringt das gebündelte Licht die Haut – ohne sie zu verletzen – und wirkt anschließend direkt auf die Fettzellen. Diese werden nach der Freisetzung vom Körper abgebaut und über das Lymphsystem abtransportiert, wodurch sie dauerhaft verschwinden.

Individuelle Beratung – sichtbarer Erfolg In der Burbacher Praxisklinik legt man großen Wert auf eine ausführliche und persönliche Beratung. „Nicht jedes Verfahren ist für jeden Körpertyp geeignet“, erklärt Dr. Klein. „Die Behandlung mit SculpSure® richtet sich zum Beispiel an Menschen mit einem Body-Mass-Index (BMI) von 30 oder niedriger, die mit besonders hartnäckigen Fettpolstern zu kämpfen haben.“

Kurz und schmerzlos: Die SculpSure®-Therapie Die neueste Errungenschaft der hochmodernen Praxisklink ist jedoch das Laserverfahren SculpSure®. Diese Behandlungsmethode lässt die nervigen Fettpolster schrumpfen und formt eine schöne, schlanke Silhouette – und das ganz ohne Operation, ohne Betäubung und ohne Schmerzen. „Viele scheuen sich vor einem invasiven Eingriff, weil ihnen die Vorstellung einer Operation Unbehagen bereitet“, so Dr. Klein. „Für diese Menschen ist SculpSure® die ideale Lösung.“ Doch wie funktioniert die vermeintliche W u n d e r w a ffe? Mit Hilfe von sanfter Laserenergie werden die Problemzonen gezielt

„SculpSure® spart Zeit und Nerven. Wir beraten Sie am liebsten persönlich.“

Gerade einmal 25 Minuten dauert die Sitzung, in der die Patienten bequem lesen, Dr. Klein, Praxisklinik am Flüsschen Musik hören Erste Erfolge oder selig dösind mit dieser sen können. Schmerzen empfinden sie Methode bereits sechs Wochen nach der dabei nicht, lediglich eine leichte Wär- Sitzung sichtbar, nach zwölf Wochen ist der me und ein schwaches Kribbeln sind Fettabbau abgeschlossen und das optimazu spüren. Nach der Behandlung kann le Ergebnis erreicht. So können betroffene man sofort seinen gewohnten Tätig- Menschen ihren lästigen Speckröllchen keiten nachgehen, eine Ausfallzeit gibt endlich Lebewohl sagen und sich in ihrem es nicht. Dr. Klein: „Durch die kurze Körper wieder richtig wohlfühlen. Dauer und den schmerzlosen Ablauf der Behandlung ist SculpSure® überaus alltagstauglich. Darüber hinaus erfüllt das System die strengen Richtlinien für die Zulassung der FDA (US Food and Drug Administration) und ist daher be- Praxisklinik am Flüsschen sonders risikoarm.“ Am Flüsschen 12 // 57299 Burbach Telefon 02736 5995 Telefax 02736 446944 E-Mail info@aesthetik-burbach.de Online-Terminbuchung unter: www.praxisklinik-burbach.de/ online-terminbuchung.html www.aesthetik-burbach.de

075


Eine optimal sitzende Brille mit individuell gefertigten Gläsern hilft, Sehfehler zu korrigieren und schenkt ein optimales Sehvermögen.

Besser sehen bei

Tag und Nacht

Brillen-Fuchs: Verbesserung der Nachtsicht und Sehqualität Gutes Sehen erhöht die Lebensqualität und trägt zum persönlichen Sicherheitsempfinden bei. Doch gerade in der dunklen Jahreszeit steigt für viele Menschen die Beeinträchtigung und damit die persönliche Unsicherheit. Lichtquellen erscheinen verzehrt, das Licht wirkt gestreut. Der Grund sind oft feine optische Fehler, die zu Blenderscheinungen führen. Das inhabergeführte Optikerfachgeschäft Brillen-Fuchs bietet in seinen zwei Filialen in der Siegener Oberstadt und City-Galerie eine hochmoderne Technik, die es erstmals ermöglicht, das Nachtsehen exakt zu vermessen und gezielt zu verbessern.

076

A

ugenmessungen waren bis vor ein paar Jahren nur unter Tageslichtbedingungen möglich. Selbst bei abgedunkelten Räumen beeinträchtigte das Licht der Messmonitore das präzise Ergebnis. Mit dem DINEye-Scanner von Rodenstock kann die Pupille nun in einem komplett abgedunkelten Zustand vermessen werden.

„Früher ließen sich nur drei Parameter – die Kurz- und Weitsichtigkeit und die Hornhautverkrümmung – präzise vermessen. Mit dem Augenscanner haben wir nun die Möglichkeit, die Augen auf ihre typischen optischen Fehler und Unebenheiten hin zu überprüfen“, erklärt Geschäftsführer und Augenoptikermeister Heinjochen Fuchs.

Probleme erkennen und lösen Die Optik des Auges ist so individuell wie ein Fingerabdruck. Natürliche Abbildungsfehler haben jedoch besonders in der Dunkelheit Auswirkungen auf die Sehqualität, weil Lichtquellen dann nur punktuell auftreten, meist jedoch verzerrt wahrgenommen werden. Seit einem Jahr setzt Brillen-Fuchs das Gerät bei der

Der DNEye-Scanners analysiert die Pupille hochpräzise im abgedunkelten Zustand.

Die Farben zeigen die feinen, bisher nicht messbaren, Unhebenheiten des Auges.

Je verzerrter der einzelne Lichtpunkt sich darstellt, desto größer ist die Beeinträchtigung der Nachtsicht.


anzeige

T S B R HE AKTION DAS BESTE FÜR DIE AUGEN Nachtsichtbestimmung ein. Das berührungslose Licht-Messverfahren dauert nur eine Minute. Festgestellt werden kann dabei, ob die Blenderscheinung ein optisches Problem ist, das mit angepassten Brillengläsern korrigiert werden kann. „Die Resonanz der Kunden ist enorm“, freut sich Fuchs. „Sie berichten, dass sie nachts noch nie so gut gesehen haben wie nach der Anpassung.“ Die Besonderheit von Rodenstock DNEye: Die Messdaten lassen sich passgenau in die neuen Brillengläser unterbringen. Nach der Auswahl der gewünschten Brillenfassung dient der Rodenstock Impressionist, ein modernes 3D-Videozentriersystem, zur Bestimmung der exakten Lage der Brillengläser vor dem Auge. Passgenaue Sehlösungen Sehen ist ein hochkomplexer Prozess, 90 Prozent davon ist Gehirnleistung. Für eine optimale Bestimmung der Sehhilfe ist daher das Zusammenspiel aus objektiver Messung und subjektiver Wahrnehmung essentiell. Im angegliederten Sehinstitut ist die Bestimmung weiterer Seh-Parameter möglich. Schwerpunkte des Instituts sind dabei die Sehschärfen-

bestimmung, die Kontaktlinsenanpassung und der „Low Vision“-Bereich, d.h. Speziallösungen für sehbeeinträchtigte Menschen. „Das Gesamtpaket bei einer guten Brille muss passen“, sagt der Augenoptikermeister. Egal ob Erwachsene, Jugendliche, Senioren oder Kinder – Ein großes Sortiment mit etwa 4.000 Markenbrillen an beiden Standorten stellt sicher, dass Kunden bei Brillen-Fuchs ein zum Typ, zur Gesichtsform und zum jeweiligen Anspruch passendes Modell finden. Zudem bietet Brillen-Fuchs die Anpassung von Kontaktlinsen für alle Augen, alle Stärken und alle Gelegenheiten. In der eigenen Werkstatt werden die Gläser anhand der exakt ermittelten Messwerten passgenau von ausgebildeten Augenoptikern oder -meistern in die jeweiligen Fassungen eingepasst. Für ein optimales Ergebnis, das sich zu jeder Tagesund Nachtzeit sehen lassen kann.

Schöpfen Sie Ihr persönliches Sehpotenzial voll aus – bei Tag und bei Nacht! Kostenlose Messung der Nachtsicht in den Filialen Oberstadt und City-Galerie Herbst-Aktion DNEye Nachtsicht-Optimierung im Wert von 59 € bis zum 30.11.2016 bei uns

kostenlos*

.

Holen Sie gemeinsam mit uns das Maximum aus Ihrer Sehkraft heraus. *Brillengläser nicht enthalten

Brillen-Fuchs | 2 x in Siegen: Oberstadt | Markt 31 - 33 City-Galerie | Am Bahnhof 40 Telefon 0271 51054 und 0271 2382440

Heinjochen Fuchs, Geschäftsführer und Augenoptikermeister des ältesten City-Optikers in Siegen, setzt auf hochpräzise Messgeräte.

www.brillen-fuchs.de


mode

GANT

Bugatti

Eleganz, mehr Charakter Mehr

GANT

Trends der Herbst-/Wintermode 2016/2017

Die Herbst- und Wintermode macht Platz für das Wesentliche: den Charakter. Statt mit ablenkenden Dessins für Ablenkung zu sorgen, dominieren neutrale Farben die Damen- und Herrenkollektionen.

GANT

D

ie Herbst- und Winter-Mode macht Platz für das Wesentliche: den Charakter. Statt mit ablenkenden Dessins für Ablenkung zu sorgen, dominieren neutrale Farben die Damen- und Herrenkollektionen. Bugatti

Ob kräftige Beerentöne, sattes Tannengrün, intensive Blauschattierungen, kräftige Brauntöne oder dezentes Cremeweiß und Camel – zarte und erdige Farben in unterschiedlichen Nuancen spielen ganz eindeutig die Hauptrolle, ohne der Trägerin oder dem Träger die Show zu stehlen. Highlights setzen Metallic-Optiken, Blumen und Nadelstreifen. Gabor

GUESS

078

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

Gabor


© Khorzhevska - Fotolia.com

ÄSTHETIK MIT DR. KORHAN ALTINOK

GANT

Paul Green Dorothee Schumacher

Bugatti

Warme Materialien, weite Länge Passend zu den gedeckten Trendfarben, zeigt sich die Mode von ihrer weichen Texturenseite: Royaler Samt und kuschlige Materialien wie Wolle, Tweed und Plüsch treffen auf verspielte Rüschen und Schleifen, streichelzartes Lackleder, kuschelige Daunenjacken und wärmende Capes.

Luisa Cerano

Sprichwörtlich hoch im Kurs stehen bei den Damen auf Taille sitzende Marlenehosen mit weitem Bein und Hochwasser-Hosen wie die knöchellangen Culottes. Während der Oberkörper zuvor eher kastig eingekleidet wurde, liegen nun vor allem Outfits im Trend, die durch wadenlange Mäntel oder knielange Kleider im Lagenlook die Silhouette optisch nach unten ziehen.

Marc Cain

· LIPPENKORREKTUR · SCHWEISSDRÜSENBEHANDLUNG MIT BOTOX · FALTENBEHANDLUNG MIT BOTOX · BIORESONANZTHERAPIE · HAUTMODELLIERUNG MIT HYALURON · DIÄTPROGRAMME · KAVITATION-FETTREDUKTION · RADIOFREQUENZHAUTSTRAFFUNG

© Kaesler Media - Fotolia.com

DR. KORHAN ALTINOK Internistische Hausarztpraxis, Medizinische Ästhetik Marktstr. 5 · 57078 Siegen-Geisweid Telefon 0271 / 890 95 96 E-Mail praxis@dr-altinok.de 079

www.dr-altinok.de


White Label

mode

GANT

Bugatti

Josef Seibel Marc Cain GUE

SS

GANT

Best of British Der Vintage-Einfluss erinnert an britische Klassiker: Besonders die Herrenmode bedient sich dem Tailor-Chic: Jacketts und Westen wirken wie vom Maßschneider. Auch die Damenwelt darf sich mit schmalen Taillen-Schnitten, enganliegenden Gürteln und ausgestellten Röcken auf den „Best of British“-Trend freuen.

GUESS Jeans

GUESS Jeans

Zu einem ganz eigenständigen Hingucker wird die Schuhmode: dicke Sohlen mit markantem Profil und Plateau, Lackschuhe, Stiefeletten mit Blockabsatz und farbige Schnürer erobern nicht bloß die Laufstege, sondern auch die Straßen. Dabei liegt ein Fokus auf den Seiten: Fransen, Reißverschlüsse, Schnallen und Cut-outs machen die Damen- und Herrenschuhe zu Fashion-Statements, die den Business-, Casual-, oder Chic-Look perfekt abrunden.

Bugatti 080

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

Marc Cain


GANT

Marc Cain

Bulaggi

Gesund mit Heilpilzen: Mykotherapie Marc Cain

Lloyd

Marc Cain

Der Einsatz von Heilpilzen als eine der Säulen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) gewinnt auch bei uns zunehmend an Bedeutung. Erfahrungswerte der asiatischen Naturheilkunde aus immerhin 4000 Jahren und zahlreiche internationale Studien sprechen für sich. Außerdem werden Heilpilze erfolgreich bei vielen Beschwerden eingesetzt, etwa bei chronischen Krankheiten wie Diabetes mellitus, bei Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, Fibromyalgie, Allergien, Magendarmerkrankungen und Entzündungen, bei Bluthochdruck, Herzkreislauferkrankungen und sogar als unterstützende Therapie von Krebserkrankungen. Die Pilze – reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Aminosäuren – unterstützen die Entgiftung, sorgen für ein intaktes Immunsystem und auf ganzheitlicher Ebene für Gesundheit und Vitalität. Die Mykotherapie basiert darauf, die Ursachen einer Krankheit zu erkennen und zu beseitigen. So individuell diese auch immer sind, so spezifisch werden die Heilpilze eingesetzt. INFOS UND BERATUNG DAZU BIETE ICH IN MEINER PRAXIS. Einen Fachvortrag zum Thema Hormone natürlich ins Gleichgewicht bringen – Wechseljahre und Co. biete ich am Mittwoch, 26.10., ab 19 Uhr in meiner Praxis. Um Anmeldung bis zum 20.10. an heike.annen@web.de wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

GUESS Jeans

081

Siegstraße 51 – 57076 Siegen Telefon: 0271 7411649 u. 0176 43013567 E-Mail: heike.annen@web.de www.naturheilpraxis-annen.de


mode

Roy Robson

Bugatti men

GUESS Marciano Men

  â&#x20AC;˘ Steuerberatung â&#x20AC;˘ Unternehmensberatung â&#x20AC;˘ Betriebwirtschaftliche Beratung Das Nagel- & Kosmetikstudio in Siegen in Premium-Qualität.

Kosmetik FuĂ&#x;pďŹ&#x201A;ege Naturnagelverstärkung Naturnagelverlängerung ManikĂźre Wimpernverdichtung Enthaarung Make-up Permanent Make-up Wimpernwelle 082

â&#x20AC;˘ Betriebliches Rechnungswesen â&#x20AC;˘ ExistenzgrĂźndung

Ă&#x2013;ďŹ&#x20AC;nungszeiten: Montag - Freitag 8 - 19 Uhr Samstag 8 - 16 Uhr Auf dem Sand 4 ¡ 57072 Siegen Telefon: 0271 8098440 info@citynagelstudio.de www.citynagelstudio.de

Wolfgang Decker Steuerberatung I AmtsstraĂ&#x;e 10 I 57250 Netphen 1 www.decker-steuerberatung.de

3 0 27 38/6 88 48-00 4 info@decker-steuerberatung.de 2 0 27 38/6 88 48-20


Marc Cain

Lena Hoschek

Marc Cain

DEINE LIEBLINGSSTÜCKE

Wenn Ihnen nur das Beste gerade gut genug ist, Sie höchsten Wert auf Individualität und das gewisse Etwas legen: Bei uns erwarten Sie Behandlungen der Extraklasse in Premiumqualität - Luxus pur.

Alte Poststraße 10 57072 Siegen (Oberstadt) Telefon 0271 31395534 service@storefolk.de Montag – Freitag 10 bis 18 Uhr Samstag 10 bis 15 Uhr

www.storefolk.de

www.kosmetik-kreuztal.de Struthbornweg 25 · 57223 Kreuztal · Tel. 02732.21213

EXKLUSIV SHOPPEN IN DER SIEGENER O B E R S TA DT : MODE SCHUHE SCHMUCK TA S C H E N 083


V E G A N E A LT E R N AT I V E ZUR UNTERSPRITZUNG

NEODERMYL ® INSIDE


anzeige

NEU BEI PARFÜMERIE MÜNKER: ERLEBEN SIE MIT DER SCHWEIZER KO SMETIK-MARKE RIVO L I DIE PFLEGE-INNOVATIO N FÜR TAG UND NACHT.

SP RAYE N S TAT T S P R I T ZE N! SIE HABEN DIE WAHL , WIR HABEN DIE ALTERNATIVE. L’EAU DE JOUR UND L’EAU DE NUIT SIND ZWEI HOCHKONZENTRIERTE A N T I - AG I N G S E R E N Z U M AU F S P R Ü H E N F Ü R G E S I C H T, H A L S U N D D E KO L L E T É . DURCH DEN GOLD AWARD GEWINNER NEODERMYL ® , WIE DURCH DEN I N N OVAT I O N S W I R K S TO F F N OV H YA L ® , B I E T E N S I E D I E R I S I KO - U N D S C H M E R Z L O S E , VEGANE ALTERNATIVE ZUR UNTERSPRITZUNG. SIE SIND EINZELN UND FÜR DEN SCHNELLSTEN ERFOLG ZUSAMMEN, OPTISCH SO WIRKSAM WIE DIE ERSTEN ZWEI HYALURON-INJEKTIONEN VON SCHÖNHEITSCHIRURGEN, NUR OHNE DIE BEKANNTEN NEBENWIRKUNGEN. L‘EAU DE JOUR KANN TAGSÜBER JEDERZEIT, AUCH ÜBER DAS MAKE-UP, ALS SKIN-SNACK VERWENDET WERDEN. L’EAU DE NUIT IST EIN BERUHIGENDES, REGENERIERENDES SERUM FÜR DIE NACHT. FÜR EIN SOFORT RETUSCHIERTES HAUTBILD MIT LANGZEITWIRKUNG. FÜR JEDEN HAUTTYP.

DIE MARKE RIVOLI FÜHREN WIR IN UNSEREN FIL IAL EN IN SIEG EN U N D W E IDENAU, WO WIR SIE GER NE AUCH MIT RIVO L I- SCHÖ NHEITSBEHANDL UNG EN IN UNSEREN B EAUTY L O UNG ES VERWÖ HNEN.

DIE PARFÜMERIEN DES SIEGERLANDES. MÜNKER.COM

SIEGEN KÖLNER STRASSE 54 0271 38797328 KREUZTAL KAUF-CENTER 02732 3000 GEISWEID RATHAUSSTRASSE 4 0271 81323

WEIDENAU SIEGERLANDZENTRUM 0271 2504484 WILNSDORF MARKTPLATZ 4 02739 470407 FREUDENBERG ORANIENSTRASSE 5 02734 8122

RIVOLI.CH


anzeige

Das Team von „Schenke Schön“ bietet fachliche Beratung rund um die persönlichen Präsente. (v.l.n.r.: Ute Schneider, Inhaberin Nurcan Altug, Eva Korn, Jaqueline Hoffmann)

Schönes für die Seele Schenke Schön: Hochwertige Schreibgeräte, individuelle Geschenkartikel und Momente der Freude

Schenken tut der Seele gut. Schöne Geschenke entlocken dem Beschenkten wie auch dem Schenkenden ein strahlendes Lächeln. Das neue Siegener Fachgeschäft „Schenke Schön“ in der City-Galerie Siegen bietet mit einer feinen Auswahl an hochwertigen Schreibgeräten, edlem Briefpapier, ausgesuchter Papeterie und exklusiven Lederwaren ein in der Region einzigartiges Sortiment rund ums Schreiben und Schenken.

V

Neu in Siegen-Wittgenstein

on eleganten Accessoires bis zu edlen Schreibgeräten, von feinen Businesstaschen und Lederwaren bis hin zu stilvollen Geschenken, edlen Briefpapieren und individuelle Glückwunschkarten – Geschenke sind die schönste Form, anderen eine Freude zu machen. Mit „Schenke Schön“ hat sich Inhaberin Nurcan Altug ihr schönstes Geschenk gleich selbst gemacht – und teilt dieses mit der Region. Seit Anfang September führt die ehemalige, langjährige Filialleitung auf der Fläche von JF. Carthaus im Obergeschoss der City-Galerie Siegen mit ihrem eigenen Laden eine schöne Tradition fort.

Ein vergleichbar breites und hochwertiges Angebot gibt es im gesamten Umkreis nicht noch einmal. „Ich wollte, dass die hochwertige Schreibkultur im Siegerland erhalten bleibt“, sagt Nurcan Altug. „Dabei war es mir wichtig, dass für jeden Geldbeutel etwas Schönes dabei ist.“

führt das Fachgeschäft ausgewählte Papeterie (Artebene, Räder und Stewo), Zeichenbedarf (Copic und Hahnemühle), edlem Briefpapier von Rössler, Grußkarten mit Pfiff und besondere Geschenkartikel von Philippi und TROIKA. Darüber hinaus sind Gravuren und ein Grußkarten-Postservice möglich.

Schreibgeräte und Geschenkartikel „Schenke Schön“ ist Anbieter hochwertiger Schreibgeräte von Mont Blanc, Graf Faber Castell und Caran D’Ache, Klassikern wie Lamy, Pelikan und Parker sowie ausgewählter Lederartikel für Sie und Ihn z.B. von Voi und PA. Darüber hinaus

Persönliche Fachberatung Die Atmosphäre der individuellen Beratung liegt der Inhaberin besonders am Herzen. „Schenken ist immer eine persönliche Sache. Emotionen zu wecken ist dabei Teil des Geschenks. Deshalb nehmen wir uns Zeit für die Beratung.“

Schenke Schön Inh. Nurcan Altug | City-Galerie Am Bahnhof 40 | 57072 Siegen Telefon 0271 30 38 39 02 E-Mail info@schenkeschoen-siegen.de www.schenkeschoen-siegen.de

086

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN


anzeige

40 Jahre Leidenschaft

Für moDe

DAmeN. HerreN. DeSSoUS.

ADY H IC EN biläumsverkauf &offiziM eller Ju g, 31.10.2016

von Monta 6.11.2016 bis Sonntag, 0

TreNDiGe lieBhaBerSTüCKe TreFFeN aUF laNGJähriGe MoDe-TraDiTioN In Wissen werden dank Nicole Häusler und Ihrem Team Fashionträume wahr. Damen- und Herrenmode internationaler Designer lockt Fans modischer Kleidung in das großzügige Ladenlokal und auch Dessous- und Schuhliebhaber werden hier fündig. Im Interview mit dem Top magazin Siegen-Wittgenstein gewährt die modeverliebte Unternehmerin einen Blick hinter die Kulissen rund um das durchdachte Konzept von Lady Chic & men.

Bei Ihnen gibt es zahlreiche Fashionhighlights zu entdecken. Was genau macht ihr Sortiment so besonders? Nicht alle Kunden sind innerhalb von 5 Minuten bei uns vor ort, sondern nehmen häufig lange Fahrzeiten in Kauf. Das wissen wir zu schätzen und möchten Jung und alt deshalb mit einer außergewöhnlichen Kollektionsvielfalt und Sortimentstiefe belohnen. Neben Bekleidung findet der Kunde die passenden Dessous bis Cupgröße F, und perfekt auf unsere Kollektionen abgestimmte Damenschuhe von Kennel & Schmenger. in Berlin, Paris und Mailand sind wir regelmäßig auf der Suche nach Kreationen, die unser vielseitiges angebot optimal ergänzen. international angesagte Trends kombiniert mit traditionsreichem Know-how! Wie würden Sie den Stil von Lady Chic & men in einem Satz beschreiben? Unsere Kunden lieben einen coolen, wertbeständigen lifestyle. Modern - dabei aber nicht abgehoben, modisch aber mit Mehrwert!

Top magazin: Seit 40 Jahren überzeugt Lady Chic & men in Wissen mit aktuellen Trends aus den Fashionmetropolen der Welt. Welches Geheimnis steckt hinter Ihrem unternehmerischen erfolg? Seit drei Generationen verbindet unser Familienunternehmen Tradition und Zeitgeist. Den Grundstein für den erfolg legte meine Großmutter, als sie mit einem kleinen Bus durch die region gefahren ist und Pullover, röcke und Co. praktisch an der haustür verkauft hat. Schon damals mit an Bord: eine große Portion herzblut, modisches Gespür und viel engagement. auch heute noch liegt der Fokus bei uns auf ausgezeichneter Qualität, modischem anspruch und kundenorientiertem Service. So können mein Team und ich unsere Kunden jeden Tag aufs Neue begeistern.

ADY H IC & MEN

eine Shopping-Tour bei Ihnen ist ein erlebnis für alle Sinne. Welche Komponenten machen Ihr Konzept so einzigartig? Da fallen mir direkt mehrere Punkte ein. an erster Stelle steht jedoch die Motivation, unsere Kunden glücklich zu machen. Unbeschwerte Kundennähe, hervorragend geschulte Stylistinnen, Flexibilität bei der erfüllung von Kundenwünschen, tolle events … Mit herz und Verstand lassen wir unsere Kunden spüren, dass sie und ihre individuellen Bedürfnisse uns enorm wichtig sind. Vielen Dank für die spannenden einblicke und das Gespräch. Das Interview führte Top Magazin Redakteurin Julia Wildemann.

hassel-ebener & ebener Gmbh rathausstraße 20-20a 57537 Wissen/Sieg · Germany Telefon u. Fax +49 2742-1855 Mail: ladychic_wissen@yahoo.de www.ladychic-men.de

Unsere Servicezeiten: Montag bis Freitag 9-18 Uhr · Samstag 9-13 Uhr P.S.: Am Sonntag, den 6. November 2016 haben wir verkaufsoffenen Sonntag!


gesundheit | anzeige

Smile Design Teamwork für Ihr schönstes Lächeln – Sie verdienen es. Wer lacht, lebt länger – und gesünder. Ob im Privat- oder Berufsleben: ein schönes Lächeln gehört zu einem perfekten und gewinnenden Erscheinungsbild dazu. Viele Menschen wünschen sich ein verbessertes Aussehen und mehr Selbstwertgefühl. Wer beim Blick in den Spiegel unglücklich ist, dem kann durch Smile Design geholfen werden.

S

ie möchten sich verschönern und verwöhnen lassen? Die Smile Designer wissen wie: Zahnarzt Dr. Tim Nolting MSc und der plastisch-ästhetische Chirurg Dr. Timo A. Spanholtz aus Köln/Bergisch Gladbach sind das neue ästhetische Expertenteam, wenn es um das schönste Lächeln geht.

© Elena Kharichkina - Fotolia.com

Modernste Verfahren der ästhetisch-plastischen Chirurgie Ästhetische Chirurgie ist Vertrauenssache. Daher berät Dr. Timo A. Spanholtz, international ausgebildeter Facharzt und einst jüngster Chefarztstellvertreter, seine Patienten stets persönlich und sehr ausführlich. Seit Neuestem nicht nur in Köln und Bergisch Gladbach, sondern nun auch in Freudenberg und bald zusätzlich in Bonn. Kompetenz ist eben gefragt. Besonderen Schwerpunkt legen die durch Dr. Spanholtz angewandten Techniken auf Natürlichkeit und sanften

088

Dr. med. Timo A. Spanholtz Facharzt für Ästhetische Chirurgie >>>


© subbotina - 123RF.com Text & Foto Dr. Nolting: dievirtuellecouch.net

Sinnlich-volle Lippen sind ein Inbegriff der Weiblichkeit. Die Position des Mundes und die Fülle der Lippen bestimmen

Mit Smile Design und Veneers werden Lücken

maßgeblich die Attraktivität eines Gesichts. Der Natur formvollendet nachzuhelfen ist das Ziel von Smile Design.

geschlossen und Zähne aufgehellt.

Wandel. Hierfür ist der Schönheitschirurg bekannt. Riesenbrüste und Schlauchbootlippen sucht man in seinem Wartezimmer vergeblich. „Meine Patientinnen sind meine Visitenkarten. Da muss alles absolut perfekt sein!“, berichtet Dr. Spanholtz. Von schonender Gesichtsverjüngung über Faltenglättung oder Entfernung lästiger Fettpolster bis hin zu Lidstraffungen, Facelift, Brustvergrößerung oder -straffung: die Praxisklinik am Rosengarten bietet das gesamte Spektrum modernster ästhetischer Chirurgie.

Gesichtssymmetrien. Beim Smile Design wird dem Patienten nach digitaler Abdrucknahme seines Kiefers mithilfe einer Computersimulation vorab gezeigt, wie er nach seiner ästhetischen Behandlung aussehen wird. Dies ist deshalb so wichtig, weil die Simulation die Zähne nicht nur im Verhältnis zu den Lippen zeigt, sondern in Beziehung zum gesamten Gesicht setzt.

Durch die Kooperation mit Dr. Nolting wenden die beiden Spezialisten sich nun einem besonderen Thema zu: „Wir möchten Menschen helfen, dem perfekten Lächeln nahezukommen“, so Spanholtz. „Volle Lippen, Hautglättung an Unterund Oberlippe oder Mundwinkelanhebungen gehören einfach dazu“, erklärt der motivierte Chirurg. Interessierte haben die Chance, den Gründer der Praxisklinik am Rosengarten mit all ihren Fragen vor Ort in Freudenberg zu „löchern“. Hier werden auch alle anderen Techniken der Schönheitschirurgie sowie die entsprechende Beratung angeboten.

Gemeinsame Sprech

Schöne Zähne machen glücklich Glücklich ist, wer unbeschwert Lachen kann, auf dieser Überzeugung basiert Dr. Noltings Behandlungskonzept des Smile Designs. Der Zahnmediziner bietet eine Vielzahl von Verfahren zur Korrektur von ungeraden, verfärbten und fehlstehenden Zähnen an. Zahnkippungen oder -drehungen kann der Experte mit durchsichtigen Invisalign®-Zahnschienen korrigieren. Diese Therapieform ist schonend, alltagstauglich und kann innerhalb von drei Monaten ein harmonisches Zahnbild herstellen. Unschöne Zähne zu korrigieren – und dass ohne den Verlust von Zahnsubstanz – ist durch den Einsatz sogenannter Veeners möglich. Veeners sind hauchdünne Keramikschalen, die dauerhaft auf den Zähnen befestigt werden. „Ein Lächeln wirkt erst, wenn die Proportionen der Gesichtssymmetrie ausgewogen sind“, so Dr. Nolting. Für ihn steht allem voran die Analyse des Zusammenspiels von Zähnen und individueller Proportionen nach dem Prinzip des Goldenen Schnitts. Der Experte für Ästhetik erklärt: „Ihr neues Lächeln soll zu den natürlichen Gegebenheiten passen und sich optimal in Ihr Gesamterscheinungsbild einfügen.“ Wichtig ist das harmonische Verhältnis der kompletten

Dr. Nolting erklärt weiter: „Dank Smile Design entstehen absolute Unikate, die sich optimal an die natürlichen Gegebenheiten anpassen und sich somit perfekt in Ihr Gesamterscheinungsbild einfügen. Sie werden Ihr neues Lächeln lieben!“ Gemeinsame Beauty-Sprechstunde Einmal monatlich können sich Interessierte von Dr. Nolting und Dr. Spanholtz gemeinsam beraten und behandeln lassen. Die Sprechstunde findet jeden ersten Freitag im Monat in der Freudenberger Praxis für Zahngesundheit statt. Die Termine sind immer schnell vergeben. Anmeldung unter: www.drnolting.de/smile-design

Dr. med. dent. Tim Nolting MSc Master of Science in Implantologie Spezialist für Knochenaufbau & -regeneration Oralchirurgie & Parodontologie

Dr. med. Timo A. Spanholtz Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Odenthaler Str. 19 51465 Bergisch Gladbach

Lohmühle 3 – 5 | 57258 Freudenberg Telefon 02734 3770 E-Mail info@drnolting.de www.drnolting.de

Beratungspraxis in Köln Krebsgasse 8 | 50667 Köln Telefon 02202 240524 www.praxisklinik-rosengarten.de

stunde

1. Freitag im Monat ter Infos und Termine un

02734 37 70 <<< Dr. med. dent. Tim Nolting MSc Master of Science in Implantologie

Ganz.Schön.Gesund.


anzeige

Handmade in London: Mit den TD Tom Davies Bespoke Brillen bietet Optik Oehm handgefertigte, exakt auf die persönlichen Gesichtszüge maßgeschneiderte Einzelstücke.

Designer-Brillen nach Maß Optik Oehm bietet maßgefertigte Unikate von Den Maßanzug fürs gute Aussehen gibt es beim Schneider – den fürs gute Sehen beim Optiker. Als einziges Fachgeschäft in der Region bietet Optik Oehm in Neunkirchen die exklusiven Fassungen des britischen Brillendesigners TD Tom Davies. In Zusammenarbeit mit dem Londoner Designerteam entstehen individuelle, handgefertigte Fassungen, die exakt auf die natürlichen Gesichtszüge und Wünsche des Kunden abgestimmt sind.

E

ine Brille, die in Passform und Stil perfekt auf den Träger abgestimmt ist, bedient den höchsten Anspruch an Exklusivität. „Sie ist vergleichbar mit der Bestellung eines Maßanzuges“, weiß Augenoptikermeister Andreas Oehm. „Der Tragekomfort ist unvergleichbar. Sie passt besser als jede andere und ist im Design zudem perfekt auf die Gesichtszüge abgestimmt.“ Maßgefertigte Brillenfassungen von Tom Davies gibt es ab 319 Euro. Jede Fassung ist in verschiedenen Farben, von matt gebürstet bis hochglanzpoliert und in feinsten Materialien erhältlich, wie robustem Titan, dem aus natürlicher Baumwolle gewonnenen Acetat oder echtem Büffelhorn, das mit leichtem Tragekomfort überzeugt und mit seiner individuellen Platten-Maserung einen besonderen Unikatcharakter besitzt.

Maßgeschneidert auf den Träger Hollywood setzt mit Clark Kent im neuen Superman-Blockbuster oder privat mit Angelina Jolie auf die maßgefertigten Brillen von TD Tom Davies. Um sich selbst die persönliche Wunschbrille von dem begehrten britischen Designer-Label anfertigen zu lassen, wird im Neunkirchener Optikfachgeschäft zunächst die Gesichtsgeometrie am Kopf vermessen und ein Portraitfoto erstellt. Anschließend werden gemeinsam mit dem Kunden die gewünschte Farbe, der Stil und die Materialien ausgewählt. Nachdem die Individualdaten an das Londoner Atelier übermittelt wurden, gehen die TD Tom Davies Designer an die Arbeit und erstellen anhand der Messdaten und Wünsche exakt an die Gesichtsform und -größe angepasste Vorschläge für Brillenfassungen.

Diese werden fotorealistisch visualisiert und als persönliches Portfolio zurückgeschickt. „So kann jeder Kunde vorab betrachten, wie die nach seinen persönlichen Wünschen gestalteten Brillen in seinem Gesicht wirken und ob noch Änderungen vorgenommen werden sollen“, erklärt Andreas Oehm. Exklusive Einzelstücke Nachdem die Wahl getroffen wurde, erhält der Kunde nach etwa sechswöchiger Fertigungszeit seine einzigartige, handgefertigte und personalisierte neue Brillenfassung mit dem perfekten Sitz. Um die besondere Einzigartigkeit zur Geltung zu bringen, erhält die maßgeschneiderte Brille zudem eine persönliche Namensgravur. In Kombination mit individuellen Gläsern wird die Brille so zum exklusiven Maßanzug, der perfekt sitzt.


Mir nur einem Messvorgang liefert das neue Messgerät VX 120 eine exakte und umfassende Analyse der Augen und des Sehens.

Sehlösungen nach Maß Optik Oehm bietet exakte Anlayse des Sehens Diese Analyse umfasst:

1

Augeninnendruckmessung Ein zu hoher Augeninnendruck kann zu Schädigungen des Auges führen. Er kann unter anderem ein Indiz für den Grünen Star sein. Wird er früh genug erkannt, sind Nachteile vermeidbar.

4

2

5

Analyse der Hornhaut des Auges Die Hornhaut unserer Augen spielt eine wesentliche Rolle für eine hohe Sehqualität. Funktioniert die Hornhaut nicht mehr richtig, kann es zu erheblichen Sehverlusten kommen.

3

Analyse der Pupille Die Funktion der Pupille ist gerade beim Sehen in der Dämmerung und in der Nacht von wesentlicher Bedeutung. Veränderungen können die Sehqualität herabsetzen. Nach der Analyse kann dem bei Bedarf entgegengewirkt werden.

Analyse der Sehleistung durch Wellenfront Mit der Wellenfront-Technologie wird die Sehfähigkeit noch exakter bestimmt und so die Sehschärfe mit modernen Brillengläsern erheblich verbessert.

Analyse der Abbildungsqualität Die Abbildungsqualität der Augen kann beeinträchtigt sein. Dies führt zu Sehverlusten bei schwierigen Lichtverhältnissen. Sind diese Abbildungsfehler bekannt, kann Abhilfe geschaffen werden.

6

Analyse der vorderen Augenkammer Diese Analyse kann Anhaltspunkte zum Grauen Star zeigen, die einen rechtzeitigen Besuch beim Augenarzt empfehlenswert machen können.

Ergänzt wird die umfangreiche Analyse bei Optik Oehm durch eine einzigartige 3D-Brillenglasbestimmung und eine umfassende Sehberatung – für wirklich guten Sehgenuss mit der optimalen Brille oder Kontaktlinsen.

Kölner Straße 156 | 57290 Neunkirchen Telefon 02735 77520 24-Stunden-Service-Telefon 0171 6535423 E-Mail info@oehmoptik.de www.optik-siegen.de Unsere Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 9 Uhr bis 18.30 Uhr Sa. 9 Uhr bis 13.30 Uhr

091


Bis zu

500 Kalorien können pro Einheit verbrannt werden.

Elektrisches

Gefühl

NEOGYM am Siegener Kaisergarten: Mit Impulstraining zur Traumfigur Ein Fitnesstrend, der hält was er verspricht. Elektromuskelstimulation, kurz EMS, eignet sich für alle, die schonend und gesund ihr bisheriges Fitnesslevel steigern wollen – und das mit nur 22 Minuten Training pro Woche. Das Siegener Fitnessstudio NEOGYM hat sich genau darauf spezialisiert. Seit Mitte 2016 können sich Sportbegeisterte am Siegener Kaisergarten per Impuls fit machen.

„B

Neu in Siegen-Wittgenstein

ei dem Wort Strom zuckt so mancher zusammen“, Christopher Enners muss schmunzeln, wenn er an die Bedenken seiner Neukunden denkt. Der 27-Jährige leitet das NEOGYM Fitnessstudio am Siegener Kaisergarten. „Ich kann da aber alle beruhigen: EMS-Training tut nicht weh.“ Zwar ist bei der EMS-Methode tatsächlich ein elektrischer Impuls im Spiel, jedoch wird er so eingesetzt, dass er dem Körper nützt und nicht schadet. An spezieller Funktionskleidung, die jeder Kunde im NEOGYM erhält, sind Elektroden angebracht, durch die während des Trainings der Impuls in den Körper geleitet wird. Durch diesen Impuls kontrahieren die Muskeln – Kalorien werden verbrannt, Muskeln aufgebaut. Zusätzlich zu diesen Impulsen werden leichte Übun-

092

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

gen durchgeführt, wie zum Beispiel Kniebeugen oder Ausfallschritte. Und nach 22 Minuten ist die Anstrengung vorbei. Effizientes Personaltraining ohne großen Zeitaufwand Doch bevor der Kunde loslegen darf, checkt das Team von NEOGYM seinen aktuellen Gesundheitszustand und klärt gemeinsam mit ihm, welche Ziele erreicht werden sollen. „Mit EMS kann man alles trainieren. Egal, ob klassischer Muskelaufbau, Training der Tiefenmuskulatur, Körperstraffung, Celluliteabbau, Zellaktivierung oder der Ausgleich Muskulärer Dysbalance“, erläutert Christopher Enners, der mit NEOGYM quasi sein Hobby zum Beruf gemacht hat: Er selbst trainiert leidenschaftlich und hat so vom NEOGYM-Konzept erfahren. Sein EMS-Premium-Studio in Siegen ist eines

von 15 NEOGYM-Sportstudios deutschlandweit. Nicht nur die Beratung läuft bei NEOGYM individuell ab, auch das Training ist auf jeden Kunden zugeschnitten. Während der gesamten 22 Minuten begleitet ein Personal-Trainer die Übungen und passt die Impulse an den Körper an. Gute Vorsätze werden Wirklichkeit „EMS ist keine neumodische Erfindung. Bereits vor einigen Jahrzehnten haben Mediziner mit dieser Technik gearbeitet“, erklärt Christopher Enners. Und seit geraumer Zeit hat dies auch die Fitness-Branche für sich entdeckt. „Das Besondere bei EMS ist, dass die Tiefenmuskulatur erreicht wird und die Gelenke geschont werden – das ist bei gewöhnlichen Trainings nicht der Fall.“ Die


Der älteste Neo-Gymler in Deutschland ist über

90 Jahre alt.

anzeige | sport

1

3

2

Muskelstimulation sorgt dafür, dass über 90 Prozent des Muskelapparats beansprucht werden. Daher können 22 Minuten EMS-Training zwei bis drei Stunden herkömmliches Training ersetzen. „Uns ist es wichtig, dass der Kunde sich wohlfühlt und in einer persönlichen Atmosphäre trainiert“, grenzt Christopher Enners das NEOGYM zu den herkömmlichen Fitnessstudios ab. Neben dem personalisierten Training und der eigenen Kleidung bekommt der Kunde ein entspanntes Ambiente mit Wellness-Faktor. „Bisher hat das Probetraining jeden überzeugt und begeistert“, freut sich der Studioinhaber. Sport bei NEOGYM? Das funktioniert eben. Interesse am besonderen Fitness-Feeling? Jetzt Probetermin vereinbaren!

NEOGYM Siegen Sandstraße 160 · 57072 Siegen Geschäftsführer: Christopher Enners Telefon 0271 70308410 E-Mail kaisergarten@neogym.de Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr 10 bis 20 Uhr; Di u. Do 9 bis 12 Uhr; 15 bis 21 Uhr; Sa 9 bis 15 Uhr www.neogym.de www.facebook.com/neogym-siegen

4

1. Am Bildschirm des Sportgeräts sieht der Trainer genau, wie hoch die Belastung ist // 2. Nicolas Pietz, Christopher Enners und Johannes Mertens sind im NEOGYM Siegen für ihre Kunden da. // 3. Jeder Neukunde bekommt eine ausführliche Erläuterung der Trainingsmethoden – Top Magazin Redakteurin Saskia Kaufhold macht den Test. // 4. Spezielle Trainingskleidung ist ein Muss für jeden Kunden.

Top testet

Maximaler Erfolg – Minimaler Zeitaufwand „Na komm, da geht noch was“ lacht Christopher Enners und stellt den Impuls an meinem Bauch um wenige Prozentpunkte höher. Einatmen. Ausatmen. Das darf ich nicht vergessen, während der Impuls durch meinen Körper läuft. Das anfängliche Kribbeln beim Aufwärmen hat sich in eine Art innere Vibrationsfunktion verwandelt. Jetzt weiß ich, wie sich mein Smartphone bei einem Anruf fühlen muss. Mit Anzug, Gurten und Kabeln präpariert, stehe ich im NEOGYM und schwitze. Die Übungen, die ich während der 22 Minuten Training mache, sind nicht der Grund dafür. Ausfallschritte, Kniebeugen und Co. habe ich schon zur Genüge gemacht, das kann ich. Aber dass sich meine Muskeln wie von Zauberhand an- und entspannen ist neu für mich. Und anstrengend! „Komm, du bist schon bei 78 Prozent. Die 80 schaffen wir“, sagt mein Personaltrainer und dreht an einem kleinen grauen Rädchen an dem speziellen Fitnessgerät. Die Muskulatur in meinen Beinen wird jetzt noch ein bisschen mehr gefor-

dert. Auch meine Arme, meine Brust, mein Bauch, Rücken und Po fühlen sich an, als würde ich gerade das härteste Kraftraining meines Lebens absolvieren. Ein gutes Gefühl. Und dafür muss ich mich nicht drei Stunden bei Kraftund Ausdauertraining im Fitnessstudio abrackern. Die Aufgabe übernimmt das Gerät für mich. Wie praktisch. Neben „Muskelaufbau“ lassen sich viele andere Programme für das Training wählen, zum Beispiel zur Muskelentspannung oder gegen Cellulite. „Es ist wichtig, dass wir unterschiedliche Impulse an den Körper senden“, erklärt Christopher Enners. „Sonst denkt sich der Muskel irgendwann: Ach, das kann ich ja schon, jetzt muss ich nicht weiter wachsen“. Meine Muskeln denken in dieser Sekunde eher: ‚Wieso bist du nicht einfach auf der Couch geblieben?’ während ich in den letzten zwei Minuten noch einmal alles gebe. Geschafft! Erschöpft und begeistert werde ich wieder entkabelt. Ich werde wiederkommen. Dann teste ich das Wellness-Programm.

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

093


gesundheit

50

Bänder

31

Gelenke

26 Knochen

29 Muskeln

weit die Füße tragen

Wunderwerk Fuß: Viel beansprucht, doch wenig beachtet Über 200 Sehnen und Bänder, 26 Einzelknochen, zehn Zehen – Unsere Füße sind wahre Wunderwerke, die leider häufig als allzu selbstverständlich betrachtet werden. Denn vermeintlich sicher verpackt in den neuesten Schuhtrends fühlen sich die Füße oft gar nicht wohl und sehnen sich nach mehr Aufmerksamkeit und einer Extraportion Pflege. Innovative Schuhmodelle sorgen nun für die Kehrtwende. Das richtige Schuhwerk unterstützt das Wunderwerk Fuß bei seiner täglichen Arbeit.

W

ir gehen, laufen, springen und tanzen durchs Leben. Egal, ob Schuhgröße 36 oder 46 – Hauptdarsteller sind dabei immer unserer Füße. Etwa die Hälfte der Lebenszeit verbringt der Mensch in Bewegung und legt dabei durchschnittlich eine Strecke zurück, die dem dreifachen des Erdumfangs entspricht. Umgerechnet sind das 150.000 Kilometer oder 200 Millionen Schritte. Auf einer Fläche von 10 x 10 cm lastet das gesamte Körpergewicht, unsere Füße

094

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

sind damit das am meisten beanspruchte Körperteil. Genau deshalb sollten die beiden Bewegungskünstler nicht vernachlässigt werden. Ähnlich wie die Hände gliedert sich unser Fuß in drei Abschnitte: die Fußwurzel, den Mittel- und den Vorfuß. Die einzelnen Knochenbestandteile sind über Gelenke, Sehnen und Bänder miteinander verbunden und bilden ein bewegliches Gewölbe, das sich

Foto links © kieferpix - Fotolia.com // oben rechts: © ricardoferrando - Fotolia.com

So


Wer

6.000

Schritte pro Tag läuft, umrundet die Erde im Leben.

3x

an unterschiedliche Untergründe anpassen kann. Bei jedem Schritt sind außerdem hunderte Muskeln im Einsatz. Unterschieden wird zwischen den kurzen Fußmuskeln, die direkt am Fußskelett ansetzen und den langen Fußmuskeln, die sich in der Wade befinden und deren Sehnen im Fuß enden. Der durchdachte Aufbau des Fußes bildet die perfekte Basis für einen aktiven, bewegungsreichen Alltag und sorgt in allen Lebenslagen für den richtigen Auftritt.

sollte den Füßen eine Barfußeinheit gegönnt werden. Denn auf diese Weise wird der komplette Fuß mit all seinen Komponenten trainiert, die Achillessehne unterstützt und die Wirbelsäule entlastet. Weiterer Pluspunkt: Ohne Schuhe werden die Fußsohlen nach dem Prinzip der Fußzonenreflexmassage stimuliert. Die Reize können sich auf die inneren Organe auswirken und das allgemeine Wohlbefinden unterstützen.

Wanderung, Strandspaziergang oder Shoppingtour in der City? Um die Füße auch auf harten oder unebenen Untergründen optimal zu stabilisieren und zu schützen, sollte für jeden Anlass der passende Schuh im gut sortierten Schuhregal stehen. Eine wichtige Rolle bei der Auswahl des richtigen Schuhwerks spielt die Umgebung, in der es zum Einsatz kommen soll. Boden und Untergrund sind von Region zu Region verschieden und stellen unterschiedliche Anforderungen an Fuß und Schuh. Ein Stadtmensch, der den ganzen Tag auf harten Böden aus Beton und Stein unterwegs ist, setzt seine Füße anderen Belastungen aus, als der Bewohner eines ländlichen Gebietes mit weichen Wiesen und naturbelassenen Waldwegen. Wichtig ist also der richtige Schuh, der auf die wechselnden Ansprüche des Untergrundes reagiert. In High Heels macht die Tagestour durch die City nur halb so viel Spaß – für einen Städtetrip eignen sich bequeme flache Sneaker, während auf einer Bergtour feste Wanderschuhe zu den perfekten Begleitern zählen. „Zeigt her eure Füße…“ – Barfußgehen liegt im Trend Eine Alternative zu Schuhen, die sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit erfreut, ist das Barfußgehen. Durch das Tragen von Schuhen, das erst seit wenigen hundert Jahren zum guten Ton gehört, werden die kleinen und großen Fußmuskeln dauerhaft entlastet und kaum noch trainiert. Je weniger die Bänder, Sehnen und Muskeln in unseren Füßen gefordert werden, desto größer ist die Gefahr von Rückbildungen und daraus resultierenden Fehlstellungen beispielsweise der Zehen. Ab und zu

ab jetzt bei uns Eiserfelder Str. 424 a 57080 Siegen Telefon 0271 3937232

095


Fuß-Komfort in seiner schönsten Form Waldläufer Weite M

Mit dem richtigen Schuh jede Herausforderung meistern

Gelenk- und Rückenschmerzen, Arthritis sowie Arthrose zählen hierzulande zu den häufigsten Volkskrankheiten. Über ein Drittel der Bevölkerung leidet unter den schmerzhaften Wehwehchen, die Bewegungsfreiheit und Lebensfreude stark einschränken. Erleichterung bei jedem Schritt bieten vielseitige Komfortschuhe von SCHUHmacher Schuhe in Geisweid, die Körper und Füße wieder auf die richtige Spur bringen.

096

Z

u wenig oder falsche Bewegung sorgt für Veränderungen innerhalb des Bewegungsapparates, die langfristig weitreichende Folgen haben können. Das richtige Schuhwerk kann Wirbelsäule und Füße entlasten und für unbeschwerte Mobilität sorgen. Bei SCHUHmacher Schuhe ist der Name Programm. In der Stammfiliale in der Marktstraße liegt der Fokus ganz klar auf Komfort. Das spezielle Sortiment für Sie und Ihn ist zugeschnitten auf die Bedürfnisse einer anspruchsvollen Zielgruppe, die neben einem ansprechenden Design Wert auf Funktion und Bequemlichkeit legt.

Wer bei komfortablem Schuhwerk, das durch Bequemlichkeit punktet, an angestaubte Modelle in einschläfernden Designs und zurückhaltenden Farben denkt, wird am Standort Geisweid eines Besseren belehrt. Die Schuhregale schmücken modische Halbschuhe und ausgefallene Sneaker, elegante Stiefeletten sowie wetterfeste Stiefel, leichte Pantoletten, vielseitige Hausschuhe und medizinische Therapieschuhe in den unterschiedlichsten Farben und Designs. Und auch die inneren Werte können bei den funktionalen Modellen mehr als überzeugen.

Komfortschuhe aus Leidenschaft Walter Schumacher, Inhaber des Fachgeschäftes, erklärt, warum der Bedarf an komfortablen Schuhen in den letzten Jahren enorm gestiegen ist: „Neben Problemen innerhalb des Bewegungsapparates sind Fußprobleme wie Hammerzehen und Halux valgus weit verbreitet. Über 80 Prozent der Beschwerden haben ihren Ursprung in falschem oder zu engem Schuhwerk. Der Trend geht also ganz klar zum Schuh mit Mehrwert, der durch Komfort überzeugt und Entlastung für den ganzen Körper bietet.“ Fast drei Viertel

Waldläufer Damenschuhe mit Luftpolstersohle

Waldläufer Herrenschuhe

Waldläufer Dynamic


anzeige | gesundheit & mode

Ein wahres Funktions-Wunderwerk ist der spezielle Abrollschuh aus dem Hause Waldläufer. Die abgerundete Sohle entlastet Ferse sowie Zehen und der komplette Bewegungsapparat wird trainiert, aktiviert und gefordert. Durch die Optimierung des Bewegungsablaufes können die Symptome z.B. bei Arthrose verbessert und damit verbundene Schmerzen gelindert werden.

der Kunden waren vor ihrem Besuch bei SCHUHmacher Schuhe schon beim Orthopäden ihres Vertrauens, wo individuell auf den Fuß zugeschnittene Einlagen angepasst wurden. Doch die beste Einlage wirkt in Kombination mit dem falschen Schuh nur sehr eingeschränkt. Deshalb wird ein Schuh benötigt, in dem die Einlage Platz findet, der auf unterschiedliche Fußbreiten und -längen reagiert sowie Fehlstellungen der Zehen oder des gesamten Fußes korrigiert.

Runde Sohlen und duftende Fußbetten „Um ein möglichst breites Feld abdecken zu können, führen wir Modelle unterschiedlicher Anbieter. Der Fokus liegt dabei ganz klar auf deutschen Herstellern, die Pioniere auf dem Gebiet der Komfortschuhe sind und über wertvolles Fachwissen verfügen. In den Werkstätten wird ausschließlich zertifiziertes Qualitätsleder verwendet, das in europäischen Gerbereien bearbeitet wurde“, veranschaulicht Walter Schumacher.

Beratung mit Herz und Verstand Das Verkaufsteam bei SCHUHmacher Schuhe besteht aus erfahrenen Schuh-Spezialistinnen, die das umfangreiche Sortiment und die Einsatzbereiche der einzelnen Modelle genau kennen. Regelmäßige Schulungen sorgen für fundiertes Wissen, das immer auf dem neuesten Stand ist. Im Beratungsgespräch ist jedoch auch Fingerspitzengefühl gefragt. Häufig müssen Kunden bei den ersten Besuchen eine kleine Hemmschwelle überwinden und sich an die neuen Ansprüche ihrer Füße erst gewöhnen. Einfühlungsvermögen und Sensibilität sind hier unerlässlich. So entsteht eine besondere Beziehung zwischen Kunde und Verkäuferin, die nicht selten über mehrere Jahre andauert.

Ein Beispiel für praxiserprobtes Schuh-Knowhow ist die Marke Solidus. Seit 1910 fertigt das Unternehmen nach dem Motto „Gesunde Füße gesund erhalten!“ Komfortschuhe, die mittlerweile in mehr als 30 Ländern erhältlich sind. Seit Beginn der Firmengeschichte Walter Schumacher sorgen innovative Produktionsmethoden für perfekte Passform und fußgesunde Modelle. Highlights der Solidus-Allrounder sind das herausnehmbare Fußbett und die bequemen Luftpolstersohlen.

Original Hickersberger Fußbett:

Modelle des Schuherstellers Hickersberger haben eine besondere Überraschung im Gepäck. Zwischen der stoßdämpfenden Sohle und dem perforierten Fußbett aus Kalbsleder wird eine wirkungsvolle Schicht aus getrockneten Kräutern eingearbeitet, die zu einem gesunden Fußklima beiträgt. Das Kräuter-Fußbett zum Wohlfühlen besteht unter anderem aus Arnika, Kamille, Lavendel und Scharfgarbe und absorbiert Feuchtigkeit und Gerüche. Für Füße, die duften wie eine Bergwiese.

„Schuhe müssen den Fuß optimal schützen und unterstützen, das Laufen dämpfen und eine gute Passform bieten.“

atmungsaktiver Filz

hochwertiges perforiertes

Schnürung Decksohlenleder

rutschhemmende

Schuhhaus Schuhmacher Marktstraße 30 57078 Siegen-Geisweid Telefon 0271 8909803 E-Mail schuhmacherschuhe@gmx.de

Einsätze

Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 - 18.00 Uhr durchgehend Sa 9.00 - 13.00 Uhr anatomisch geformtes duftende, gesunde Kräutereinlage

Naturkorkfußbett

www.schuhmacher-schuhe.de


gesundheit & mode | anzeige

Wandern – Eine wahre Wohltat

© Hanwag

Outdoorschuhe aus dem Hause Hanwag gehören seit Jahren deutschlandweit zu den Bestsellern und vereinen Qualität, Komfort und Funktionalität.

Über Stock und Stein mit dem perfekten Wanderschuh

Wandern liegt im Trend. Rund 37 Millionen Deutsche wandern in ihrer Freizeit – Tendenz steigend. Ob auf eigene Faust, zu zweit oder als fröhliche Gruppe: Auch die Region Siegen-Wittgenstein ist, egal in welcher Konstellation, ein wahres Wander-Paradies. Das dicht gespannte Netz aus abwechslungsreichen Wanderwegen lockt mit Qualität und Vielfalt und weckt die Lust auf eine ausgiebige Heimattour per pedes. Rothaarsteig und Co. machen jedoch ohne den richtigen Wanderschuh nur halb so viel Spaß.

E

rste Anlaufstelle für Freiluft-Freunde und Wander-Fans ist mitten in Siegens Zentrum „Feinbier unterwegs“. Der von Susanne Feinbier und ihrer Tochter Britta Link inhabergeführte Outdoorladen bietet ein umfangreiches Sortiment rund um die Themen Wandern, Klettern, Bergsport, Bekleidung und Outdoor-Equipment. Im Untergeschoss des 130-jährigen Traditionsunternehmens werden diejenigen fündig, die auf der Suche nach hochwertigen Wanderschuhen sind. Keine Kompromisse beim Komfort Doch welche Wege müssen eingeschlagen werden, um den perfekten Schuh zu

098

finden, auf den der eigene Fuß sehnsüchtig gewartet hat? „Häufig haben sich unsere Kunden bereits im Vorfeld im Internet oder in Fachzeitschriften informiert und kommen mit einer konkreten Vorstellung zu uns. Vielleicht haben sie sogar schon ein bestimmtes Schuhmodell im Auge“, erklärt Paul-Gerhard ‚Pauli’ Loos, Outdoor-Experte aus Leidenschaft. Im ersten Schritt wird definiert, wo und in welchem Ausmaß der Schuh genutzt werden soll. Alltagsschuh oder ständiger Begleiter beim Hundespaziergang?

Wanderung durchs Mittelgebirge oder anspruchsvolle Alpenüberquerung? Tagestour oder zweiwöchiger Aktivurlaub? Sind diese Fragen geklärt, wird der Fuß des Kunden genauer unter die Lupe genommen. Akribisch wird vermessen, um die Schuhgröße auf den Millimeter genau zu bestimmen. Auch Breite und Wölbung sowie eventuelle Fehlstellungen der Zehen oder des gesamten Fußes müssen bei der Wahl des richtigen Modells berücksichtig werden, damit im Anschluss jeder Schritt zum Vergnügen wird.


S4-Passform(el)* Schnürung

uh

Sch

Probetragen unter besten Bedingungen: Auf dem hauseigenen „Wanderweg“ können die Wanderschuhe ausgiebig getestet werden.

sie vom Prinzip her auf dem Kompost entsorgt werden könnten. Das kommt für Wanderfreunde natürlich nicht in Frage. 80 Prozent der Schuhe, die bei Feinbier unterwegs im Regal stehen, können wiederbesohlt werden. Abhängig von Nutzungsintensität und Pflege des Schuhes, kann das Lieblingsmodell so bis zu 10 Jahre halten. Ein praktischer und kostengünstiger Service: Denn besonders Komplettlederschuhe passen sich mit der Zeit perfekt an den eigenen Fuß an und sorgen für unübertroffene Bequemlichkeit. Einmal eingelaufen, möchte den anpassungsfähigen Begleiter am liebsten niemand wieder ausziehen.

Soc

ke

le

Soh

* essentiell für ein unbeschwertes Wandervergnügen

Jeder Fuß wird fündig Ziel ist es während des Beratungsgespräches immer, mit möglichst wenigen aber dafür passgenauen Modellen während der Anprobe den Geschmack und die Anforderungen des Kunden punktgenau zu treffen. Paul-Gerhard Loos weiß um das Problem: „Bei einer zu großen Auswahl verliert der Kunde schnell die Lust und kann die angebotenen Modelle nur schwer auseinanderhalten und vergleichen.“ Die erfahrenen Mitarbeiter kennen das Sortiment genau und wissen, welcher Schuh zu welcher Nutzungsart passt. Häufig sind Modelle an den eigenen Füßen auch schon im Praxistest zum Einsatz gekommen und der Kunde kann von Erfahrungen aus erster Hand profitieren. So ist der richtige Schuh schnell gefunden und das Wandervergnügen kann beginnen. Die S4-Passform(el) – Schuh, Schnürung, Socke, Sohle Neben dem richtigen Schuh ist das Zubehör für ein unbeschwertes Wandervergnügen essentiell. Die gekonnte Schnürung des Schuhs sorgt ab dem ersten Kilometer für den richtigen Auftritt und fixiert Ferse und Vorderfuß optimal. Angepasst an Fußform und Einsatzort lassen sich so Schmerzen und Druckstellen vermeiden. Die passende Socke trägt zusätzlich zum Komfort bei. Reibungsarm und atmungsaktiv sollte der ideale Strumpf sein. Neuester Trend: doppellagige Modelle, die für das optimale Klima im Schuh sorgen und Blasen vermeiden. Die drei „S“ werden durch eine

funktionale Sohle abgerundet. Sie unterstützt die Form des Fußes und wirkt der Ermüdung im Tagesverlauf entgegen.

„Der beste Schuh? Immer der, der passt.“

Neben innovativen Produkttechnologien der Marke GORE-TEX®, deren neueste Wanderschuhe Paul-Gerhard Loos erstmals dauerhaft wasserdicht und rundum atmungsaktiv zugleich sind, führt Feinbier unterwegs auch qualitativ hochwertige Lederschuhe traditionsreicher Hersteller und liegt damit voll im Trend. „Nachhaltigkeit ist ein großes Thema“, unterstreicht Paul-Gerhard Loos. „Wir erleben verstärkt die Wiederentdeckung des klassischen Lederschuhs.“ Schuhvergnügen ohne schlechtes Gewissen Der klassische Wanderschuh besteht aus bis zu vierzig Lederteilen – die passgenaue Herstellung erfordert Können und Geschick. Deutsche Marken wie Lowa, Meindl und Hanwag stehen seit fast einem Jahrhundert – Meindl bereits seit 1683 – für Schuhmacherkunst der Extraklasse und haben sich europaweit und auf dem internationalen Markt einen Namen gemacht. Gefertigt wird mit fundiertem Know-how und innovativen Ideen. In den Werkstätten trifft langjährige Erfahrung auf moderne Problemstellungen – kein Widerspruch, sondern sinnvolle Symbiose, die Freizeitwanderer und Extremsportler gleichermaßen begeistert. Einige Modelle sind komplett aus umweltfreundlichem Bio-Leder gefertigt, sodass

Sandstr. 22 · 57072 Siegen Telefon 0271 22882 E-Mail info@feinbier-unterwegs.de UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN Montag bis Freitag 10.00 - 19.00 Uhr Samstag 10.00 - 18.00 Uhr

www.feinbier-unterwegs.de


reise | anzeige

Schöne

Wanderwelt WanderHöhepunkte & Tourentipps in der Region Siegerland-Wittgenstein Alle Touren mit Karte, Beschreibung und Bildern bzw. für GPS-Geräte unter „Tourentipps“ auf: www.siegerland-wittgenstein-tourismus.de

Foto: TVSW/Kappest

Hilchenbacher Windwanderweg 4,7 km, 1,5 Std., via Zugangsweg 4 ab P Oberndorfer Höhe + 4,4 km Fotos: TVSW/Kappest

Kindelsberg Kindelsbergpfad, 14,2 km, 5 Std. P an der Bernhard-Weiß-Klinik, Kredenbach

Foto: TVSW/Kappest Foto: TVSW/Kappest

Forsthaus Hohenroth bei Netphen Rundwanderweg Hohenroth inkl. Kyrillpfad, 6,1 km, 2,5 Std. P Hohenroth an der Eisenstraße (L 722)

Foto: TVSW/Kappest

„Alter Flecken“, Freudenberg Foto: TVSW/Kappest WanderHöhepunkt „Fachwerkweg – Wilder Mann“, 11,9 km, 3,5 Std. P P4 „Hinterm Schloss“

Foto: TVSW/Kappest

Schlosspark am Oberen Schloss, Siegen Stadtwanderung durch das historische Zentrum von Siegen mit einer Pause im Schlosspark. P Oberes Schloss, Burgstraße

Foto: TVSW/Kappest

ROTHAARSTEIG-Spur „Trödelsteinpfad“ bei Burbach-Wahlbach 10,2 km, 3 Std. P Buchhellerthal

100


Foto: Wisent Welt Wittgenstein

Wisent-Wildnis am Rothaarsteig Wisentpfad, 13,5km, 4 Std. P Wisent-Wildnis

Foto: Achim Meurer

Ginsburg bei Hilchenbach-Lützel Jung-Stilling-Rundweg, 9,4 km, 3 Std. P Zollposten

Foto: Achim Meurer

Siegquelle im QuellenReich Siegquellenweg & Walderlebnispfad, 1,5 km, 1,5 Std. P Siegquelle

Foto: TVSW/Kappest Foto: Achim Meurer

Köhlerpfad bei Netphen-Walpersdorf 5 km, 2 Std. P Köhlerplatz an der L 719

Obernautalsperre Rundweg um die Talsperre ca. 10 km; geeignet für Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Inlineskaten, Joggen & Nordic Walking, P Obernautalsperre

Foto: Michael Sänger

Foto: TVSW/Kappest

Tiefenrother Höhe/„Nase im Wind“ ROTHAARSTEIG-Etappe 7, Lahnhof > Wilgersdorf, 18,4 km, 5 Std., P Lahnhof an der L 722 (Wichtig: Rücktransport organisieren)

Märchenwanderweg „Kleiner Rothaar“ ca. 2 km, 1,5 Std. P Alter Friedhof Heiligenborn

Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V. Koblenzer Straße 73 | 57072 Siegen Telefon 0271 3331020 E-Mail tvsw@siegen-wittgenstein.de www.siegerland-wittgenstein-tourismus.de


anzeige

„Einfach nebenbei!“

e n i l n O ing Bank Einfach bestellen & nutzen: 0271 / 23 000 info@voba-si.de www.voba-si.de/einfachnebenbei

Volksbank Siegerland eG

102


Zum Download von VR-BankingApp und VR-SecureSIGN Online- und Mobile-Banking der Volksbank Siegerland eG Einfach, bequem, 24 Stunden – immer und überall, günstig und garantiert sicher! Mehr Informationen unter: www.voba-si.de/einfachnebenbei

Bankgeschäfte einfach nebenbei erledigen Jederzeit sicher und bequem: Online-Banking mit der Volksbank Siegerland eG Finanzen sind eine persönliche Angelegenheit. Online-Banking passt die Bankgeschäfte dem Leben an – und nicht umgekehrt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Mobile Transaktionen sparen Zeit, sind günstiger und rund um die Uhr von überall aus zu tätigen. Mit der neuen optimierten VR-BankingApp der Volksbank Siegerland eG ist die Kontoverwaltung nun so sicher und einfach wie nie.

E

gal von wo, egal wann, egal wie: Die Volksbank Siegerland eG macht den Weg frei für bequemes, sicheres und schnelles Mobile-Banking. Digitales Banking so einfach und sicher wie nie Unterwegs den Kontostand abrufen oder schnell noch eine dringende Überweisung erledigen – Immer mehr Menschen nutzen Smartphones und Tablets, um ihre Finanzen zu verwalten. Mit dem Online-Banking der Volksbank Siegerland eG

lassen sich Bankgeschäfte ganz nebenbei, immer und überall erledigen – und das nun noch einfacher und sicherer. Das neue push-basierte TAN-Verfahren „VR-SecureSIGN“ übermittelt die für eine Überweisung erforderliche Transaktionsnummer (TAN) an eine separate und speziell geschützte App auf dem mobilen Endgerät des Kunden. Das Verfahren ist damit erstmalig unabhängig von einem separaten TAN-Generator bzw. den Prozessen der Mobilfunkbetreiber beim SMS-TAN-Versand.

Wer das neue Online-Banking-Verfahren nutzen möchte, benötigt lediglich ein Smartphone oder Tablet, auf dem die VR-SecureSIGN-App installiert ist sowie eine vorherige Registrierung in der Banking-App.

So geht es: 1. Freischaltung einer Bankverbindung für das Online-Banking. 2. Einmalige Registrierung in der VR-Banking-App über das gewünschte mobile Endgerät. 3. Installation der VR-SecureSIGN-App (kostenfreier Download bei iTunes oder im GooglePlay Store/Anbieter: Fiducia & GAD IT AG). 4. Persönlichen Freischaltcode eingeben (wird per Post von der Volksbank Siegerland eG zugesendet) und SecureSIGN-App aktivieren.

Gewinnspiel Einfach nebenbei: Mit der VR-BankingApp können Kunden ihre Bankgeschäfte jederzeit sicher und bequem von zu Hause oder unterwegs erledigen. Die Volksbank Siegerland eG verlost unter allen neuen OnlineBanking-Kunden* 5 x 1 Tablet. * Das Gewinnspiel läuft bis zum 15.11.2016.

TÜV-geprüfte Sicherheit Während die Handhabung dabei so einfach wie nie ist, arbeiten im Hintergrund hochkomplexe Sicherheitskomponenten, die den Schutz gegen Angriffsszenarien wie Datendiebstahl und Phishing-Attacken gewährleisten. Zudem erfolgt die gesamte Kommunikation verschlüsselt. Die Wirksamkeit der Prozesse rund um die Themen Datenschutz und Datensicherheit bescheinigt auch der TÜV Rheinland. Rechnungen schnell und einfach bezahlen Die VR-Banking-App ist bundesweit bereits auf über 2,5 Millionen mobilen Endgeräten verschiedener Betriebssysteme im Einsatz und ermöglicht u.a. das Abrufen von Kontoständen und Tätigen von Überweisungen von allen eingebundenen Konten. Für diesen Herbst ist eine neue Funktion angekündigt: Mit der „Scan-to-Bank“-Lösung können Rechnungen über die Kamera des Smartphones oder Tablets bequem eingelesen werden. Nicht nur IBAN und BIC werden beim Scanprozess automatisch erkannt – Rechnungsnummer und Verwendungszweck werden ebenfalls in die Überweisungsmaske der Banking-App übertragen. Video-Legitimation für Kontoeröffnung Wer noch kein Giro- oder Sparkonto bei der Volksbank Siegerland eG hat, kann sich bequem von zu Hause oder von unterwegs für die Eröffnung legitimieren lassen. Die sogenannte Videolegitimation kann rund um die Uhr mit einem gültigen Ausweisdokument über eine Webcam mit Mikrofon durchgeführt werden. 103


auto

FrontKamera © Au

di A

G

Audi Q2 Sensorübersicht

Front-RadarSensoren

Elektronische

Schutzengel

Fahrerassistenzsysteme: Mehr Verkehrssicherheit durch moderne Technik Schlechte Sichtverhältnisse, rutschige Straßen oder eine tiefstehende Sonne: Die Herbst- und Wintermonate verlangen Autofahrern besonders viel Aufmerksamkeit im Straßenverkehr ab. Moderne Fahrerassistenzsysteme sorgen dafür, dass ein Höchstmaß an Sicherheit an Bord mitfährt. Die im Hintergrund arbeitenden Systeme unterstützen den Fahrer bei seinen Fahraufgaben und greifen teilweise sogar mit Notbremsungen aktiv in das Fahrgeschehen ein.

D

as Auto hat die Welt verändert. Seit Erfindung des ersten Automobils im Jahr 1886 durch Karl Benz und Gottlieb Daimler ist die deutsche Automobilindustrie unangefochtener Technologieführer – so auch auf dem Gebiet der Fahrerassistenzsysteme. Ein Grund für das breite Forschungsund Entwicklungsengagement: Fortschrittliche Assistenten tragen nachweislich dazu bei, Autofahren sicherer, entspannter und umweltfreundlicher zu machen.

104

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

Allein das Sicherheitspotenzial wurde in zahlreichen Studien und Praxistests mehrfach bestätigt. Laut dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat e.V. (DVR) können Fahrerassistenzsysteme dazu beitragen, die Zahl der schweren Unfälle um fast 50 Prozent zu reduzieren. Auch Auswertung der Crashtest-Organisation Euro-NCAP (European New Car Assessment Programme) haben ergeben, dass Fahrzeuge mit Notbremsassistenten im Vergleich zu

äquivalenten Modellen ohne 38 Prozent weniger Auffahrunfälle verursachen. Verkehrssicherheit erhöhen Über 25.000 Personen sterben jährlich bei Verkehrsunfällen auf Europas Straßen. Die meisten Unfälle gehen auf menschliches Versagen zurück. Vor allem durch innovative Technologien und weiterentwickelte Sicherheitssysteme konnte die Zahl der im deutschen Straßenverkehr tödlich Verunglück-


Heck-RadarSensoren

Unfallsensoren

© ADAC

Fotos: © Continental

Sicherheit immer mit an Bord: Vorausschauende Fahrerassistenzsysteme unterstützen den Fahrer bei seinen Lenk- , Manöver- und Rangieraufgaben, überwachen die Verkehrssituation vor, hinter und neben dem Fahrzeug und greifen bei kritischen Situationen aktiv ein bzw. warnen frühzeitig, bevor es zum Unfall kommt.

ten innerhalb der letzten 20 Jahre von 8.758 (1994) auf 3.459 (2014) reduziert werden. Die Automobilindustrie arbeitet mit Hochdruck an neuen Technologien und bringt jährlich verfeinerte Assistenten auf den Markt. Einige Systeme, wie ABS und ESP, sind mittlerweile sogar gesetzlich vorgeschrieben bzw. werden aufgrund einer Selbstverpflichtung der europäischen Automobilindustrie serienmäßig verbaut. Experten sind sich dahingehend einig, dass in Zukunft immer mehr Sicherheitstechniken, die heute noch zur Sonderausstattung zählen, in Serie verbaut oder sogar vom Gesetzgeber vorgeschrieben werden. So wird ab 2018 auch das automatische Notrufsystem bei schweren Unfällen in Neuwagen in der EU Pflicht. Auch Verbraucherschutzorganisationen wie Euro NCAP haben auf den Mehrwert der Systeme reagiert: Um im Euro-NCAP-Test, dem Bewertungsprogramm für europäische Neuwagen, überhaupt die Höchstbewertung von fünf Sternen zu erreichen, ist seit 2014 mindestens ein vorausschauendes, auf Umfeldsensoren basierendes Assistenzsystem erforderlich. Ab diesem Jahr wurde zusätzlich ein vorausschauender Fußgängerschutz verlangt – ein richtungsweisender Impuls für mehr Verkehrssicherheit auf europäischen Straßen.

ha u

s

Mehrmarkenkompetenz in Wittgenstein.

Au to

Waren elektronische Fahrassistenten vor einigen Jahren noch deutlich zurückhaltender, können sie in ihrer heutigen Entwicklungsstufe in gefährlichen Situationen sogar selbst aktiv werden. Sie sorgen für Stabilität, halten automatisch Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug, unterstützten oder initiieren eine Notbremsung, signalisieren einen unbeabsichtigten Spurwechsel oder warnen vor Fahrzeugen im Toten Winkel oder Fußgängern.

Gemeinsam stark.

Müll

er

Mercedes-Benz Autohaus Müller GmbH & Co.KG

Am Gäuseberg 2 · Industriepark Schameder · 57339 Erndtebrück Tel.: 0 27 53 - 6 03 92 - 0 · Fax 0 27 53 - 6 03 92 - 50 info@autohaus-mueller.com · www.autohaus-mueller.com 105


© Kia

Hinzu kommen Systeme, die bei Müdigkeitserscheinungen Alarm schlagen oder den Fahrer beim Einparken unterstützten bzw. auf Wunsch sogar das Einparken selbst übernehmen. Die Vorteile von Fahrerassistenzsystemen sind enorm. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat und seine Partner empfehlen daher ihren Einsatz in jedem Auto. Ziel ist es, sich der 2007 verschriebenen „Vision Zero“ – keine Toten und Schwerverletzten im Straßenverkehr – anzunähern. Denn da etwa 90 Prozent aller Unfälle mit Personenschaden laut Statistik auf menschliches Verhalten zurückzuführen sind, sehen Vorstand und Hersteller in der Unterstützung des Fahrers durch Fahrerassistenzsysteme und die damit verbundene Reduzierung des Faktors Mensch signifikante Verbesserungspotenziale, die auf das Gesamtziel einzahlen.

Die Kampagne „bester beifahrer“ des DVR und seiner Partner setzt sich für mehr Sicherheit auf den Straßen durch den Einsatz von FAS ein. www.bester-beifahrer.de

106

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

Wegweiser für die Mobilität von morgen Moderne Fahrerassistenzsysteme haben neben der Steigerung der allgemeinen Verkehrssicherheit auch praktische Vorzüge: Durch die Auswertung von Echtzeitdaten zur Verkehrssituation sind sie in der Lage, den Fahrer dabei zu unterstützten, die optimale Geschwindigkeit zu halten, was zu einer Stauvermeidung, Erhöhung des Fahrkomforts und einer Reduzierung von Tankkosten und Umweltbelastung beiträgt.


auto

Neben den Daten zur Verkehrslage soll künftig eine „Car-to-X-Communication“ stattfinden, d.h. eine Kommunikation des Autos mit der Verkehrsinfrastruktur sowie mit anderen Fahrzeugen. Der Gedanke: Jeder Verkehrsteilnehmer soll von der kollektiven Intelligenz (Schwarmintelligenz) profitieren. So kann der Fahrer in Echtzeit vor Gefahrensituationen gewarnt werden, wie z.B. Unfällen, Glatteis, Pannenfahrzeugen oder Stauenden in Kurven oder hinter Bergkuppen entlang der Route. Von Assistenten zu Automaten Die Vernetzung ist einer der aktuell zentralen Entwicklungsschwerpunkte in der Automobilindustrie – ebenso das Themenfeld „automatisiertes Fahren“. Technisch machbar ist autonomes Fahren bereits heute – interessierte Kunden gibt es auch. Rund vier von zehn Deutschen (37 Prozent) sagen heute bereits, sie würden ein selbstfahrendes Auto kaufen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die der Digitalverband Bitkom im September 2015 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt präsentierte. Befragt wurden 1.010 Bundesbürger ab 18 Jahren, darunter 773 Autofahrer.

© Samsung Electronics Argentina

Samsung wollte mit einer kurzfristig angelegten Heckdisplay-Werbemaßnahme ursprünglich nur auf die unsichere Verkehrslage auf Argentiniens Fernstraßen aufmerksam zu machen – kurze Zeit später rollten die Samsung Safety Truck ein ganzes Jahr über die Straßen.

„Die Vision vom vernetzten und autonomen Fahren, die vor einigen Jahren noch utopisch anmutete, ist greifbar nah und wird die Mobilität revolutionieren“, sagt Bitkom-Präsident Thorsten Dirks. „Das selbstfahrende Auto wird helfen, die Zahl der Verkehrsunfälle deutlich zu reduzieren, Staus zu vermeiden, die Umwelt zu schonen und den Fahrer zu entlasten.“ Neue Technik, alte Gesetze Noch ist autonomes Fahren verboten. Die neue Technik kämpft mit alten gesetzlichen Rahmenbedingungen, wie etwa dem Wiener Verkehrsabkommen von 1968, das in Europa und vielen anderen Ländern gilt. Es schreibt vor, dass der Fahrer „dauernd sein Fahrzeug beherrschen“ muss. Vom Autofahrer wird verlangt, „alle anderen Tätigkeiten als das Führen seines Fahrzeugs“ zu vermeiden. Ebenfalls hinderlich ist die UN-ECE-Richtlinie „ECE-R 79 Lenk- und Bremsanlagen“, die aktive Lenkeingriffe oberhalb 10 km/h ausschließt. Für eine Anpassung dieser Regeln hat sich Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt bereits im vergangenen Jahr ausgesprochen. Neben seiner „Strategie automatisiertes und vernetztes Fahren“,

die vom Bundeskabinett beschlossen wurde, soll ein Gesetzentwurf folgen, der u.a. eine Reform des Straßenverkehrsrechts vorsieht, um den notwendigen Rechtsrahmen für autonomes Fahren zu schaffen. Damit würde es Deutschland gelingen, zusätzlich zum technologischen Vorsprung auch rechtlich an anderen Ländern vorbeizuziehen. Vernetztes und automatisiertes Fahren ist ein Megatrend der Branche. Laut Verband der Automobilindustrie (VDA) werden Fahrzeughersteller und Zulieferer der deutschen Automobilindustrie in den kommenden drei bis vier Jahren 16 bis 18 Milliarden Euro in Forschung und Entwicklung zu diesem Themenfeld investieren.

Wie wir unsere Tradition fortsetzen? Indem wir uns immer wieder neu erfinden. Entdecken Sie das neue Porsche Zentrum Siegen. Wir freuen uns, Sie ab Oktober 2016 im Gewerbegebiet Marienhütte in Eiserfeld zu begrüßen.

Porsche Zentrum Siegen PZ-Siegen Automobile GmbH & Co. KG Marienhütte 14 57080 Siegen Tel.: +49 271 2355-911 Fax: +49 271 2355-900 www.porsche-siegen.de


auto

© Volkswagen

© BMW Group

© Mercedes Benz

Die Automobilindustrie ist ein wichtiges Fundament der deutschen Wirtschaft und des Wohlstands – jeder siebte Arbeitsplatz steht direkt oder indirekt mit dem Automobil in Verbindung. Neben Herstellern sind daher auch Politik und Verbraucher gefordert, die Position als Leitanbieter und führende Autonation auszubauen und dem revolutionären Mobilitätskonzept der Zukunft im Land des Autos zum Durchbruch zu verhelfen.

© BOSCH

© BOSCH

Notfallassistent/Müdigkeitswarner

Registriert der Notfallassistent für längere Zeit keinen Fahrbefehl, warnt er den Fahrer mit einem optischen, akustischen oder haptischen Signal und empfiehlt eine Pause. Sollte noch immer keine Reaktion erfolgen, geht das System von einem medizinischen Notfall (z.B. Herzinfarkt) aus. Es löst den intelligenten Notruf aus und bringt den Wagen kontrolliert zum Stillstand – Hersteller wie BMW lassen den Wagen bei aktivierter Warnblinkanlage sich bereits selbsttätig auf den Standstreifen manövrieren. Abstandsregler/Notbremsassistent

Sogenannte Distanzregler kontrollieren auf Basis moderner Radar-, Kamera- und Ultraschallsensoren das eigene Tempo sowie den Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen. Vorausschauende Notbremsassistenten erkennen dabei einen drohenden Auffahrunfall. Die Systeme warnen durch Vibration oder akustische Signale, wenn eine Kollision droht. Bei fortschrittlichen Systemen wird im Ernstfall auch die Notbremse aktiviert. Die Hersteller Audi, BMW, Mercedes und Volvo erkennen mit ihren Systemen auch querende Fußgänger im Stadtverkehr und lassen den Wagen automatisch stoppen, bevor es zu einem Unfall kommen kann. Mercedes und Audi arbeiten aktuell an Ausweich-Lenk-Assistenten, die im Gefahrenfall automatisch ausweichen können. Spurhalteassistent/Spurwechselassistent

Ihr Kia Partner im SiegerlandWittgenstein !

Das Assistenzsystem erkennt eigenständig Fahrbahnmarkierungen und gibt ein Signal, wenn diese ohne Blinkersetzung überfahren werden. Einige Systeme führen das Fahrzeug dabei wieder auf die Spur zurück, indem über die ESP-Regelung das Vorderrad auf der gegenüberliegenden Seite abgebremst wird. Der Fahrer behält jedoch stets die Oberhand: Steuert er ganz bewusst in eine andere Richtung, lässt sich die Elektronik überstimmen. Ein Manko der aktuellen Systeme: sie erkennen den Straßenrand nur, wenn Fahrbahnmarkierungen vorhanden sind. Totwinkel-Assistent/Linksabbiegeassistent

Droht bei einem Spurwechsel eine Kollision mit einem anderen Fahrzeug, das sich im „Toten Winkel“ des Außenspiegels befindet, warnt der Totwinkel-Assistent den Fahrer durch einen Piepton. Vor Kollisionen mit entgegenkommenden Fahrzeugen beim Abbiegen über die Gegenfahrbahn warnt der Linksabbiegeassistent. Einparkassistent

Ultraschallsensoren vermessen eine Parkbucht. Die heute weiterentwickelte Sensorik bietet zum Teil volle Rundumsicht. Die elektrische Servolenkung lenkt das Fahrzeug auf Wunsch auch eigenständig in die Lücke; einige Hersteller bieten auch die ferngesteuerte Einparkhilfe via Fernbedienung an. Verkehrszeichenassistent

Passierte Verkehrszeichen werden von den Kameras erfasst und im Frontbereich des Autos angezeigt. Auf diese Weise wird der Fahrer beim Einhalten der Verkehrsvorschriften unterstützt wird. Im Q7 setzt Audi auf einen vorausschauenden Effizienz-Assistenten, der den Fahrer frühzeitig auffordert, das Tempo zu verlang-

In der Steinwiese 2 · 57074 Siegen · info@autohaus-menn.de

samen, etwa wenn sich das Fahrzeug einem Ortseingangsschild nähert. BMW nutzt eine neu entwickelte Ampelassistenz. Ein „Grüne-Welle-Assistent“ gibt dabei Empfehlungen für eine angepasste Geschwindigkeit, um im Stadtverkehr optimal voranzukommen, während ein „Verzögerungsassistent“ den Fahrer darüber informiert, ob eine Ampel noch bei Grün zu erreichen ist oder die Geschwindigkeit reduziert werden kann.

108

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN


Genießen, ohne sich Sorgen um die Zähne zu machen! „Feste Zähne an einem Tag!“ In unserer Implantat-Beratungs-Sprechstunde informiert Sie der zertifizierte Implantologe, Dr. Philipp Baumgarten, kostenlos und unverbindlich über alle Möglichkeiten moderner Implantate. Vereinbaren Sie gerne einen Termin unter +49 (0) 271 250 39 43 oder per Mail an allon4@feste-zaehne-siegen.de

Ausgezeichnet mit dem Prädikat „All-on-4® Kompetenzzentrum“ Unsere Praxis ist eines von nur 27 zertifizierten Kompetenz-Zentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz. ZAHNÄRZTE BAUMGARTEN Dr. med. dent. Philipp Baumgarten Tätigkeitsschwerpunkte: Implantologie (DGI zertifiziert) St.-Johann-Straße 27 • 57074 Siegen

2016/2017

www.feste-zaehne-siegen.de


anzeige

Der neue Kia Sportage steckt voller Überraschungen: Schmalere A- und C-Säulen und ein Panoramaglasdach bieten freie Sicht und schaffen ein Wohlfühlambiente, das durch die luxuriöse Premium-Ausstattung unterstrichen wird.

Im Vergleich zum Vorgänger ist das Gepäckraumvolumen von 465 auf 503 Liter gewachsen. Die Bedienung des Kofferraums kann je nach Ausführung über eine elektrische Heckklappe gesteuert werden.

Gebaut, um zu begeistern Der neue Kia Sportage: Moderner Kompakt-SUV voller Top-Überraschungen

Was die Marke Kia auszeichnet ist „The Power to Surprise“. Das Top Magazin Siegen-Wittgenstein machte den Praxistest und testete die neue Modellgeneration Kia Sportage GT Line 1,6-Liter-Turbobenziner mit Direkteinspritzung (T-GDI) und 130 kW (177 PS) vom Autohaus Menn in Siegen Kaan-Marienborn. Beim Gleiten über die Straßen wie auch abseits der Strecke zeigte die vierte Generation eindrucksvoll, was in ihr steckt. Die hohen Erwartungen rund um Ausstattung, Fahrgefühl und Sicherheit werden nicht nur erfüllt, sondern weit übertroffen.

Z

ugegeben, Neuauflagen von Modellklassikern erscheinen aus Verbrauchersicht zunächst einmal nicht besonders innovativ. Beim neuen Kia Sportage verhält sich das jedoch anders. Er ist nicht nur neu, sondern auch besser. Zudem schickt Kia erstmals in der Modellgeschichte den Sportage in einer Sportausführung GT Line auf die Straßen. Sportlich, schick und sicher Die vierte Generation des Kia-Bestsellers überzeugt bereits auf den ersten Blick mit einem markanten neuen „Gesicht“, einer dynamisch-kraftvollen Formensprache und einem modernem Interieur auf Premium-Niveau. Dass die Weiterentwicklung nicht nur sichtbar, sondern auch in puncto Komfort und Sicherheit spürbar wird, macht der Kompakt-SUV bereits auf den ersten gefahrenen Metern deutlich.

110

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

Ob in der Stadt, mitten in der Natur oder draußen auf dem Golfplatz – mit den weltweit renommierten Designpreisen Red Dot Award 2016 und iF Award ausgezeichnet, zieht der neue Kia Sportage in jeder Umgebung die Blicke auf sich. Der Grund: Er ist dynamisch, sportlich und dabei elegant und bodenständig zugleich. Mehr Komfort und Platzangebot Der hohe Qualitätsstandard macht sich schon beim Platznehmen bemerkbar: Das luxuriöse Interieur mit neu konzipierten Sitzen bietet Fahrer und Beifahrer Premium-Komfortelemente wie Sitzventilation und elektrische Sitzverstellung. Soft-Touch-Oberflächen und ein lederbezogenes Lenkrad geben darüber hinaus sprichwörtlich ein gutes Gefühl während der Fahrt. Angenehm fällt dabei auch der niedrige Geräuschpegel auf – im geschlossenen Zustand wie auch bei geöffnetem

Panorama-Glasdach, das keinen störenden Fahrtwind zum Fahrer und Beifahrer ableitet. Das Fahrwerk, das schon in der dritten Modellgeneration hohe Ansprüche erfüllte, wurde beim neuen Kia Sportage weiter optimiert. Die Version GT Line verfügt über eine spezielle Fahrwerksabstimmung, die ein noch direkteres, sportlicheres Handling und ein etwas strafferes Fahrverhalten gibt – ohne Einbußen beim Fahrkomfort. Die Verbesserungen führen spürbar zu einem deutlich besseren Dämpfungsverhalten auf schlechten Straßenbelägen. An Fahrspaß verliert der neue Kia Sportage deshalb auch nicht abseits der Strecke. Ein elektronisch gesteuerter Allradantrieb überwacht permanent die Fahrbedingungen und sorgt auf unebenem oder rutschigem Untergrund für eine optimale Traktion, ohne dabei an Schwung zu verlieren.


DER PREIS IST KALT. Crossover trifft Hybrid.

Jetzt auch neu!1

AB

€ 9.990,–

AB

Geschäftsführer Matthias Menn (l.) und Automobilverkäufer Sascha Bäcker sind selbst begeistert vom neuen Kompakt-SUV. Der neue Kia Sportage ist seit Frühjahr 2016 im Handel und beim Siegener Autohaus Kia Menn in Kaan-Marienborn bestellbar.

€ 8.990,– Der neue Kia Niro Abbildung zeigt kostenpflichtige Sonderausstattung.

Passive und aktive Sicherheit Neben dem modernen SUV-Fahrwerk und Allradantrieb, der zu einer erhöhten Seitenstabilität in Kurven beiträgt, fällt die extrem stabile Karosserie auf: Zu 51 Prozent besteht der neue Kia Sportage aus ultrahochfestem Stahl, was das persönliche Sicherheitsgefühl der Passagiere an Bord automatisch steigert. Ergänzt wird die passive Sicherheit durch moderne und hilfreiche Fahrerassistenzsysteme.

Fachmagazins „Auto Motor und Sport“ den Dauertest ohne einen einzigen Mangel.

Kia Niro 1.6 GDI

.. Fur € 24.990,-

Und damit noch nicht genug des Lobes: Auch in der Langzeitproduktstudie VDS (Vehicle Dependability Study) des renommierten Marktforschungsunternehmens J.D. Power glänzt er aktuell mit einer extrem niedrigen Mängelquote und belegte Das Beste aus zwei Welten, vereint in einem als Sieger im Kompakt-SUV-Segment unAuto: Mit seinem Crossover-Gen begeistert ter 68 Modellen von 24 Herstellern souveder neue Kia Niro alle abenteuer lustigen rän den ersten Platz – mit 13 Punkten VorGESUV-Fans. Gleichzeitig überzeugt der hochsprung auf den Zweitplatzierten. SIVE KLIMAANLA entwickelte, kraftvolle Hybridantrieb mit

on ct i te

So führt das Fahrzeug bei Bedarf selbstINKLU ständig eine Notbremsung durch, erkennt niedrigem Kraftstoffverbrauch und geringen mit seinem Querverkehrwarner und Spur- Fünf Motorisierungen bis 185 PS Emissionswerten. Steigen Sie ein und erleben Mit der Version richtet sich Kia wechselassistent Kia Fahrzeuge im toten Win-Start Rio 1.2 CVVT undneuesten Kia Picanto 1.0 CVVT Start Sie die nächste Generation Design, Technologie kel und hilft mit korrigierendem Lenkein- sowohl an anspruchsvolle private Käuund Komfort. griff beim Spurhalten auf der Autobahn fer wie auch gewerbliche Kunden. In den Punkten Ausstattung, Technik und Desowie einer praktischen VerkehrszeichenFrüher waren die Preise heiss, heute sind sie eiskalt reduziert. Der Kia sign macht KiaRio dabei alles richtig und setzt erkennung beim Einhalten derCVVT GeschwinPicanto 1.0 Start und der Kia 1.2 CVVT Start. Beide mit einüberzeugen besonderes Extra digkeitsbegrenzungen. Wer komplett auf bei Klimaanlage. Beide bereit fürder Sie.Wahlfreiheit Jetzt selbst und Probe 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie* • Nummer sicher gehen möchte, dem steht oben drauf: Denn der neue Bestseller ist in fahren. 2-Zonen-Klimaautomatik • optional ein Intelligentes Parksystem zur sechs Ausführungen (z.B. Attract ab 19.900 Geschwindigkeitsregelanlage • Kia Rio 1.2 CVVT Start & Kia Picanto 1.0 CVVT Start: Verfügung, das den Kia Sportage zuver- Euro, Spirit ab 28.890 Euro oder GT Line ab Spurhalteassistent • 7 Airbags 6 Airbags • Klimaanlage, manuell • Lenkrad höhenverstellbar • Komfortblinker mit Antippfunktion • Bordcomputer • lässig in parallel und quer zur Fahrbahn 34.190 Euro), elf Farbtönen und insgesamt LED-Rückleuchten • u. v. a. Berganfahrhilfe (HAC) • u. v. a. liegende Parklücken hinein und beim Pa- fünf Motorisierungen (85 bis 136 kW/115 rallelparken auch wieder heraus steuert. bis 185 PS) als Benziner oder Diesel mit Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 4,4; Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 6,3–5,8; außerorts 4,2–3,8; kombiniert 5,0–4,5. CO -Emission: 2 Der Fahrer muss dabei lediglich Gas geben Front- oder Allradantrieb, Schalt- oder Auaußerorts 4,5; kombiniert 4,4. CO2-Emission: kombiniert 115–105 g/km. Nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (VO/EG/715/2007 in der aktuellen Fassung) tomatikgetriebe bzw. Direktschaltgetriebe und bremsen. kombiniert 101 g/km. Energieeffizienzklasse: A+. ermittelt. (DCT) erhältlich. Dazu kommen zahlreiche Nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (VO/ Sonderausstattungs- und Zubehörartikel. Serienmäßige Zuverlässigkeit EG/715/2007 in der aktuellen Fassung) ermittelt. Gerne unterbreiten Wie für alle Kia-Fahrzeuge gilt für wir dasIhnen Ihr ganz persönliches Angebot. Besuchen Sie uns und erleben Sie die Kia START-Modelle bei7-Jahre-Kia-Qualitätseiner Probefahrt. Fazit: Kompakt-SUV das Besuchen Sie uns und erleben Sie den versprechen, dem der Neue in jeder Hin- Mit der Neuauflage des zuverlässigen Klasneuen Kia Sportage bei einer Probefahrt. sikers ist Kia ein echter Allrounder gelunsicht gerecht wird. Denn der neue gen. Denn die hochwertige Ausstat- In der Steinwiese 2 · 57074 Siegen · Kia Sportage schnitt nicht tung und das perfekt eingestellte info@autohaus-menn.de nur beim Sicherheitstest Bl ind Spo tD Fahrwerk des sportlichen, mitEuro NCAP mit der e Bestnote „5 Sterne“ Abbildung zeigt kostenpflichtige Sonderausstattungen.denkenden und schicken SUV den jeweils gültigen Hersteller- bzw. Mobilitätsgarantiebedingungen und den machen den neuen KiaBedingungen Spor- zum Kia-Navigationskarten-Update. Einzelheiten erfahren Sie bei uns (Testjahr 2015) ab*Gemäß – und unter www.kia.com/de/kaufen/7-jahre-kia-herstellergarantie. Siegen-Kaan tage für Familien wie auch er absolvierte auch (Gewerbegebiet Weißtal) Firmen interessant und gaals erstes Fahrzeug Telefon (0271) 890 270-0 rantieren auf allen Strecken in der Geschichte entspannte Fahrfreude und des 100.000-Ki*Max. 150.000 km. Gemäß den gültigen Garantiebedinpuren Fahrspaß. lometer-Tests des gungen. Einzelheiten erfahren Sie bei uns und unter www.kia.com/de/kaufen/7-jahre-kiaherstellergarantie Außerhalb der gesetzlichen Öffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf und keine Probefahrten.

1

111


auto | anzeige

Räderwechsel-Tag mit Azubi-Aktionen

29.10.16, 8 bis 16 Uhr Das Audi Zentrum Siegen lädt am 29. Oktober zum Räderwechseltag ein. Mit einer Carrera-Bahn,

Azubi-Aktionstag im

Probefahrten, Fahrsicherheitsvorträgen und frisch gebackenen Waffeln möchten die Auszubildenden die Besucher an dem Tag zusätzlich begeistern.

Audi Zentrum

Räderwechsel-Tag mit buntem Rahmenprogramm Ende Oktober Der Herbst steht vor der Tür. Ein rechtzeitiger Räderwechsel erhöht die Fahrsicherheit. Zweimal im Jahr findet im Audi Zentrum Siegen ein Räderwechseltag statt, an dem das Werkstattteam ausschließlich Räder wechselt. Um das Fahrzeug von Sommer auf Winter umzurüsten, findet der Servicetag in diesem Jahr am 29. Oktober 2016 statt – diesmal jedoch mit einem Rahmenprogramm, das von den Auszubildenden geplant und durchgeführt wird.

A

usgezeichneten Service mit Profil – dafür ist das Audi Zentrum Siegen bekannt. Um Kunden und Besucher am Räderwechsel-Aktionstag den Tag so angenehm wie möglich zu gestalten, hat Auszubildende Paulina Giehler (Mitte) im Rahmen ihrer Zusatzausbildung „Assistenz im Autohaus“ den Azubi-Tag ins Leben gerufen. Während sich das Audi-Werkstattteam fachmännisch, kompetent und zuverlässig um den Räderwechsel am Fahrzeug kümmert, übernehmen die Auszubildenden im Autohaus die Regie.

112

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

Aktionen, Vorträge und Probefahrten Das Programm für den ersten Azubi-Tag im Audi Zentrum Siegen steht bereits: Für eine extra Portion Rennspaß bei Jung und Alt wird eine XXL-Carrera-Bahn sorgen. Kaufinteressierte haben darüber hinaus die Möglichkeit, mit einem der Auszubildenden den Vorsprung der Technik bei einer Probefahrt in einem der Audi-Modelle live zu erleben. Stündlich ab 10 Uhr finden zudem Vorträge zur Fahrsicherheit statt. Darin stellen die angehenden Automobilkaufmänner und -frauen bzw. Kfz-Mechatroniker hilfreiche

Maßnahmen vor, die im Falle eines nicht vorhersehbaren Ereignisses zu berücksichtigen sind. Eingeladen sind sowohl Audi-Kunden als auch solche, die es noch werden wollen.

Audi Zentrum Siegen Walter Schneider GmbH & Co. KG Audi Sport · Audi e-tron Partner Leimbachstraße 165 · 57074 Siegen Telefon 0271 23446-0 E-Mail info@audi-zentrum-siegen.de www.audi-zentrum-siegen.de

>>> Terminvereinbarung zum Räderwechsel unter: Telefon 0271 23 446-72


Der neue Audi Q2. #untaggable Ein Audi Q2 VarioCredit-Angebot: z. B. Audi Q2 1.4 TFSI, 6-Gang*. Klimaanlage manuell, MMI Radio, Fensterheber vorne und hinten elektrisch, Audi pre sense front m. Fußgängererkennung, Außenspiegel m. integriertem LED-Blinklicht elektr. einstellbar, Fahrersitz höhenverstellbar, Zentralverriegelung m. Funkfernbedienung, u.v.m.

€ 149,– monatliche VarioCredit-Rate

Leistung: 110 kW (150 PS) Fahrzeugpreis: € 24.105,– inkl. Werksabholung und zzgl. Zulassungskosten Anzahlung: € 6.012,75 Nettodarlehensbetrag: € 18.092,25 Sollzinssatz (gebunden) p.a.: 2,86 %

Effektiver Jahreszins: 2,90 % Vertragslaufzeit: 36 Monate Schlussrate € 14.118,30 Jährliche Fahrleistung: 12.500 km Gesamtbetrag: € 19.482,30 36 monatliche Finanzierungsraten à € 149,–

Ein Angebot der Audi Bank, Zweigniederlassung der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig, für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden die für die Finanzierung nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Bonität vorausgesetzt. Abgebildete Sonderausstattungen sind im Angebot nicht unbedingt berücksichtigt. Alle Angaben basieren auf den Merkmalen des deutschen Marktes. * Kraftstoffverbrauch l/100 km: innerorts 6,6; außerorts 4,7; kombiniert 5,4; CO2-Emissionen g/km: kombiniert 124; Effizienzklasse B. Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen sowie Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz.

Jetzt bei uns mehr erfahren. Audi Zentrum Siegen, Audi Zentrum Siegen Walter Schneider GmbH & Co. KG, Leimbachstr. 165, 57074 Siegen, Tel.: 02 71 / 2 34 46-0, info@audi-zentrum-siegen.de, www.audi-zentrum-siegen.de


Foto: © Christian Benze

auto | anzeige

Racing is Life Begeisterung als Benzin fürs Leben

Eine Frau gibt Vollgas: Lea Klein hat im Motorsport ihre persönliche Passion gefunden. Schon als Kind entdeckte sie die Liebe zum Porsche 911.

Lea Klein aus Siegen ist Mutter, Maklerin und Motorsportlerin aus Leidenschaft Sie ist wahrscheinlich die schnellste Maklerin des Siegerlandes und darüber hinaus: Lea Klein, Geschäftsstellenleiterin des VON POLL-Immobilienbüros in der Siegener Löhrstraße, hat sich mit ihrem 270-PS-starken vollrestaurierten luftgekühlten Porsche 911 SC, Baujahr 1978, einen Traum erfüllt. Sie startet bei zahlreichen Rallyes, historischen Oldtimerrennen und dreht – wenn es die Zeit zulässt – auch privat auf der Nordschleife ihre Runden. Der Maklerberuf bietet der Dreifachmutter und Oma die Möglichkeit, Familie, Beruf und Hobby gut zu vereinbaren. Sie hat auf ihrem Lebensweg ihr persönliches Glück gefunden. Das Gefühl des „Ankommens“ gibt sie weiter: Mit Ehrlichkeit, Engagement und Einfühlungsvermögen schließt die Immobilienexpertin die Türen zu individuellen Wohnträumen auf.

I

m Leben geht es ums Ankommen – darum, Ziele zu erreichen, Wünsche wahr werden zu lassen und die ganz persönliche Leidenschaft zu finden, bei der das Herz schneller schlägt. Lea Klein hat ihre Passion gefunden: Motorsport, Sechszylinder-Sound, Vollgas. „Racing is life! Anything that happens before or after is just waiting!“ – dieser legendäre Satz von Steve McQueen aus dem Jahr 1971 ist das Mantra zu Lea Kleins Leben. „Motor-

114

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

sport ist meine ganz große Leidenschaft“, schwärmt die Siegenerin. Mit ebenso großer Begeisterung erfüllt die Immobilienmaklerin Kunden individuelle Wohnträume in Siegen und Umgebung. Sie versteht es, Menschen entsprechend ihrer persönlichen Wünsche bei der Suche nach einer geeigneten Immobilie, beim Verkauf oder der Vermietung tatkräftig zu unterstützen.

Nach einigen Jahren im Motorsport kam sie als Quereinsteigerin aus dem Automobilverkauf zum Maklerjob. „Damals wurde ich direkt von der „VON POLL“-Gruppe abgeworben, die ich als Kunden betreut hatte“, erzählt sie. „Der Schritt in die Selbstständigkeit war zwar ein Wagnis, aber auch eine sehr große Chance.“ Bereut hat sie die Entscheidung nie. 2010 gründete sie ihr eigenes „VON POLL“-Immobilienbüro in der Siegener Oberstadt. „Mir war


es wichtig, Kunden die besten Kenntnisse des regionalen Marktes bieten zu können – und das geht nirgends besser als in der eigenen Heimatstadt.“

„Mein Traum hat mich nie losgelassen“, erzählt Lea Klein. Sie erinnert sich noch als Erwachsene an eine Autofahrt als Vierjährige. „Das Bild, als mich mein Vater auf den Schoß nahm und ich mit meinen Händen das Lenkrad umklammerte werde ich nie vergessen – und auch das tolle Gefühl nicht.“ Nürburgring als zweites Zuhause Sie fährt die Strecke aus ihrer Erinnerung immer wieder ab. Nachdem ihre Kinder

„Die Nürburgring-Nordschleife und die Eifel wurden zu meinem zweiten Zuhause“, erzählt sie. Immer mit dabei: ihre drei Kinder Isabelle, Mario und Julian. Die Liebe der Mutter zum Motorsport hat zwei ihrer Kinder angesteckt: Sohn Julian restaurierte den grünen luftgekühlten Porsche 911 SC komplett in Eigenleistung, arbeitet als Werkstattleiter in einer freien Werkstatt für Porsche-Fahrzeuge – Tochter Isabelle startet seit 2007 selbst als Rennfahrerin auf dem Nürburgring und arbeitet im Porsche Zentrum Siegen als Verkäuferin dieser schönen Fahrzeuge. Das Wichtigste immer dabei Im siebten Jahr führt Lea Klein nun ihr Immobilienbüro in Siegen. Eine schöne Symbolik: Denn die Sieben ist die Zahl der Vollkommenheit. „Ich liebe was

Foto: © Rolf Klein

Wertbeständige Immobilien in den besten Wohn- und Geschäftslagen Als Frau im Maklerberuf glänzt sie nicht nur mit Kompetenz, sondern auch mit weiblichem Einfühlungsvermögen. „Jedes Haus und jede Wohnung haben einen emotionalen Wert, der sich nicht in Zahlen ausdrücken lässt“, weiß Lea Klein. „Nicht die Immobilien, sondern die Menschen, die sie verkaufen und kaufen, sind das Wichtigste in der Immobilienvermittlung. Ich lege daher sehr viel Wert auf eine ehrliche, authentische und stets individuelle Beratung.“ Gemeinsam mit ihrem Sohn Mario, der sie als Büroleiter und angehen-

Selten verpasst sie im Fernsehen ein Motorsportrennen, absolviert ihre Ausbildung bewusst bei Porsche Knebel in Siegen und fiebert ihrem Führerschein entgegen. Doch die elterliche Sorge ist zu groß. Die erhoffte Rennlizenz rückt in weite Ferne. So lange, bis sie irgendwann selbst Mutter ist.

Das Immobilienbüro in der Siegener Oberstadt und der grüne Porsche 911 – zwei Herzensangelegenheiten von Lea Klein.

Angekommen im Leben: Gemeinsam mir Sohn Mario (l.) führt Lea Klein ihr Immobilienbüro, ihre Kinder Isabelle und Julian teilen mit ihr die Leidenschaft für den Motorsport.

der Sachverständiger unterstützt, sowie weiteren qualifizierten Mitarbeitern kümmert sie sich mit einem Rundum-Service um die Vermittlung und den Verkauf von wertbeständigen Immobilien in den bevorzugten Wohnund Geschäftslagen in Siegen und Umgebung. Darüber hinaus bietet die geprüfte freie Lea Klein Sachverständige für Immobilienbewertung (PersCert®) eine kostenfreie und unverbindliche Objektbewertung sowie die Ermittlung des realistisch zu erzielenden Verkaufs- oder Mietpreises.

älter sind, fasst sie sich ein Herz, ihren Kindheitstraum wahr werden zu lassen. Nach einigen Trainings mit Motorsport-Legende Jürgen Alzen aus Betzdorf fühlt sie sich bereit für die Rennlizenz. Sie besteht auf Anhieb, gewinnt sogar das erste Rennen. 1999 startet Lea Klein schließlich als Rennfahrerin durch, absolviert Langstrecken- und Sprintrennen. Später wird sie Teamchefin eines privaten Porsche-Rennteams, gewinnt mit dem Team drei internationale Meisterschaften (Spezial-Tourenwagen-Trophy), steigt zusätzlich ins Renntaxi und arbeitet als Instruktor, um andere in die Kunst des schnellen Fahrens einzuweihen.

„Racing is Life – Motorsport ist mein Leben“

Liebe zum Motorsport Ihre große Liebe und Leidenschaft gilt jedoch dem Motorsport. Als Vierjährige stand für sie bereits fest: Ich werde Rennfahrerin.

ich tue“, sagt sie und strahlt. Weil Lea Klein ihren richtigen Weg bereits eingeschlagen hat, ist jeder Moment ein kleines Ziel für sich – das gemütliche Beisammensein mit ihren Kindern, die Enkeltochter auf dem Arm, eine erfolgreiche Immobilienvermittlung oder die Fahrt über die Rennstrecke. „Ich bin angekommen – als Mutter, Motorsportlerin und Maklerin.“

Lea Klein VON POLL IMMOBILIEN Geschäftsstelle Siegen Löhrstraße 45 | 57072 Siegen Telefon 0271 317662 -0 Mobil 0177 9640911 E-Mail lea.klein@von-poll.com www.von-poll.com/siegen

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

115


auto | anzeige

Die Autolackiererei Weis in SiegenEiserfeld glänzt als Experte, wenn es um hochwertige Fahrzeuglackierungen, Unfallinstandsetzungen, OldtimerAufbereitungen wie auch Auto-Tuning geht. (links: Sabrina und Alexander Weis mit Sohn Max; rechts: Uschi und Michael Weis).

Glanzleistungen aus

Leidenschaft

Autolackiererei Weis: Rundum-sorglos-Paket für Kunden und Fahrzeuge

Ob kleine Macken oder große Schäden – Kunden der Autolackiererei Weis haben eine Sorge weniger. Seit über 65 Jahren zählt der Familienbetrieb in Siegen-Eiserfeld zu den führenden Autolackierbetrieben der Region. In nunmehr dritter Generation steht der Name Weis für freundlichen und persönlichen Kundenservice kombiniert mit über einem halben Jahrhundert Erfahrung und einem Team, das sich Lackierungen wie auch Reparaturarbeiten gleichermaßen mit Routine und Leidenschaft widmet. Zu den weiteren herausragenden Qualitätsmerkmalen zählen eine modernste und besonders umweltfreundliche Lackieranlagen-Technologie und die Komplettabwicklung von Schadensfällen.

B

ester Service, erstklassige Qualität und persönliche Betreuung: Seit über sechs Jahrzehnten vertrauen Privatkunden, Unternehmen wie auch viele Autohäuser in der Region und Leasingfirmen auf das Know-how des Traditionsbetriebes Weis. „Kunden profitieren bei uns von einem in drei Generationen gewachsenen Erfahrungsschatz und einer äußerst persönlichen Betreuung“, bringt es Sabrina Weis, seit Anfang Juli Mit-Geschäftsführerin der Autolackiererei, auf den Punkt.

116

„Wir sind ein Familienbetrieb – und das leben wir täglich zu 100 Prozent. Kunden können auf die beste Leistung vertrauen. Denn bei uns ist ein Handschlag ein Wort.“

Weis darüber hinaus auf den großen Anteil zufriedener Stammkunden, die teilweise selbst in zweiter oder dritter Generation dem Unternehmen ihre Fahrzeuge anvertrauen.

Tradition und Kundennähe Karosserien und Kunden sind dem WeisTeam gleich wichtig. Dass viele Autohäuser der Region seit zahlreichen Jahren auf das erstklassige handwerkliche Können und fundierte Fachwissen Autolackiererei Weis setzen, spricht für sich. Stolz ist die Familie

Experten rund ums Auto Neben Lack- und Oldtimer-Experten und Firmeninhaber Michael Weis und seiner Frau Uschi sind Tochter Sabrina Weis als neue Juniorchefin und ihr Ehemann Alexander Lange-Weis in dritter Generation in dem Familienunternehmen tätig. „Ob lackieren


Das Weis-Team widmet sich mit Leidenschaft kleineren und größeren Schäden am Fahrzeug – unabhängig von Marke und Baujahr.

oder reparieren, Schadenmanagement oder Schönheitskur: Für uns ist die Arbeit nicht nur ein Job, sondern Leidenschaft“, betont Sabrina Weis und verweist dabei auf ihre motivierten „Jungs“ – ein engagiertes, eingespieltes Mitarbeiterteam. Neun Angestellte, darunter zwei Fahrzeuglackierermeister, ein Auszubildender und ein aus Guinea stammender junger Mann, der in der Autolackiererei Weis seine Einstiegsqualifizierung absolviert, stellen die hohe Qualität und den kundenorientierten Service sicher. Allesamt Gründe, warum der Meisterbetrieb in diesem Jahr zum sechsten Mal in Folge zur „Werkstatt des Vertrauens“ gewählt wurde.

rosserie und der Schadensregulierung von Versicherungsfällen mit Rat und Tat zur Seite. „Für uns gehören Schadensfälle mit Automobilen zum Alltag. Deshalb können wir jedem Kunden eine kompetente und individuelle Beratung bieten, die speziell auf den jeweiligen Fall eingeht“, sagt Sabrina Weis.

Professionelle Fahrzeuglackierung und Schadenmanagement Der Traditionsbetrieb ist Lackexperte für Sonderlackierungen, Air Brush-Arbeiten, Felgenlackierungen und Designlackierung oder die Aufarbeitung von Oldtimern von amerikanischen wie auch deutschen Fabrikaten. Das umfangreiche Angebot an Tuning- und Zubehörartikeln, die auf Wunsch montiert und vor Ort vom TÜV abgenommen werden, runden das Angebot ab.

Kostenfreier Anwaltsservice bei Versicherungsschäden Im Rahmen der notwendigen Kfz-Reparatur werden Stoßstangen und komplette Seitenteile ersetzt und Reparaturen an der Karosserie nach Herstellervorgaben vorgenommen. „Wir lassen unsere Kunden aber auch bei der Erledigung der Formalitäten, wie der Kommunikation mit Versicherungen und Gutachtern, nicht im Stich.“ Um ihnen bei Haftpflichtschäden zu Recht zu verhelfen, stellt die Autolackiererei Weis – unabhängig ob eine Rechtsschutzversicherung vorliegt oder nicht – für die Abwicklung des Schadenfalls kostenfrei einen unabhängigen Gutachter und einen Anwalt.

Neben hochwertigen Lackierungen stehen die Experten im Fachbetrieb Weis Kunden bei Unfallreparaturen an der Ka-

Umweltfreundliche Lackierung Zu den weiteren herausragenden Qualitätsmerkmalen der Lackprofis zählt die

erstklassige Verarbeitung hochwertigster, effizienter, umweltfreundlicher Lackfarben auf Wasserbasis und der Einsatz modernster Lackkabinen-Technik. Schon 2001 war die Autolackiererei Weis der erste Betrieb im Siegerland, der auf Wasserbasislack umgerüstet hatte. Seit 2003 ist der Meisterbetrieb nach DIN ISO 9001:2000 zertifiziert, um noch qualifizierter und kundenorientierter arbeiten zu können. Mit der neuen Lackierkabinen-Technologie des deutschen Premium-Herstellers SEHON setzt die Autolackiererei Weis einen weiteren Meilenstein in Richtung Qualität und Umweltfreundlichkeit: Sie verringert den Energieverbrauch in erheblichen Umfang und schont natürliche Ressourcen. Damit arbeitet das Traditionsunternehmen mit dem neuesten Stand modernster Lackieranlagen-Technik, komplett energie- und prozessoptimiert und erzielt damit für Kunden bestmögliche Lackierergebnisse in Einklang mit Mensch, Natur und Umwelt.

Autolackiererei Weis Freiheitsstraße 6 | 57080 Siegen Telefon 0271 381056 oder 385911 E-Mail info@autolackiererei-weis.de Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 7.30 Uhr bis 17 Uhr, Sa 10 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung www.autolackiererei-weis.de 117


auto

10. Siegerland Classic des AMC Burbach Erfolgreiche Jubiläums-Rallye durch Siegen-Wittgenstein

Es war wahrscheinlich eine der schönsten und interessantesten Oldtimerausfahrten der Region – und mit Sicherheit die „heißeste“! 109 Teilnehmer schwitzten in ihren teils dunklen Limousinen, hatten aber dennoch viel Freude und Ansporn, die sportliche Ausfahrt mit kniffeligen Aufgaben oder die touristische Tour als relaxte Ausfahrt zu genießen.

B

Fotos: AMC Burbach

ereits frühmorgens verfolgten zahlreiche Fans den Start Young- und Oldtimer auf dem Gelände des Maxi-Autohofs in Wilnsdorf. 28 Automobilmarken von Adler bis Volkswagen wurden von Sportleiter Sebastian Scholko durch den Startbogen geschickt. Das älteste Fahrzeug brachten Andreas und Gudrun Beul aus Haiger an den Start. Ihr Ford A aus dem Jahre 1930 hat 29 Pferdestärken unter der Haube. Beim Blick gen Himmel strahlten die Organisatoren des AMC Burbach (ADAC) mit der Sonne um die Wette. Dazu hatten sie allen Grund. Die zehnte Auflage der inzwischen weit über die Grenzen der

118

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

Region hinaus bekannten Oldtimerfahrt war ohne Zweifel der Höhepunkt der noch jungen Historie. Die wunderschöne und abwechslungsreiche Strecke führte durch schattige Wälder, über sonnige Höhen von Wilnsdorf über Oberdielfen, Hainchen bis ins Wittgensteiner Land. Verschnaufen konnten die Teams bei der Mittagsrast auf der Ginsberger Heide. Weiter ging die Fahrt über Eckmannshausen bis zur Kaffeepause bei der Siegener Zeitung in Dreis-Tiefenbach. Zur Zielankunft am Nachmittag regnete es Hagelkörner, aber auch Beifall von den Besuchern des Burbacher Museumsfestes. Eine gelungene Ausfahrt, tolle

Strecke, edle Wagen und eine sehr gute Organisation – so das Fazit der Teilnehmer. „Ich danke allen 109 Helfern und den Unterstützern für ihr Engagement. Sie alle haben es erst ermöglicht, dass wir wieder eine so tolle Veranstaltung bieten konnten“, zog AMC-Vorsitzender Wilfried Bub ein erstes Fazit. Im Bürgerhaus wurden die Sieger mit reichlich Pokalen von Fahrtleiter Willi Potjans geehrt und beim anschließenden Abendessen mit einem kühlen, wohlverdienten Krombacher konnte der Tag ausklingen. Weitere Highlights auf dieser Tour waren die Begleitung der Ausfahrt durch zwei Fernsehteams, n-tv und VOX.


Alle Ergebnisse der 10. Siegerland Classic unter: www.siegerland-classic.de

Wolfgang und Regine Jung (Neunkirchen) im orangenen Opel Ascona B hatten diesmal alle Aufgaben am besten absolviert und gewannen die sportliche Ausfahrt mit nur 12 Strafpunkten.

Immer da, immer nah.

10 Jahre „Top Magazin“ – Ihr Schutzengel-Team gratuliert Mit tollen Tipps, spannenden News und wissenswerten Infos haben Sie uns und alle Leser in dieser Zeit auf dem Laufenden gehalten. Wir gratulieren zum Jubiläum und wünschen weiterhin viel Erfolg. Und wenn es um das Thema „Versicherungen“ geht, sind wir für Sie da – zuverlässig wie ein Schutzengel. Ihre Provinzial Geschäftsstelle

Hirsch, Mettbach & Picker OHG Marburger Straße 27, 57223 Kreuztal Tel. 02732/59436, Fax 02732/27513 hirsch-mettbach-picker@provinzial.de www.provinzial-online.de/ hirsch-mettbach-picker Klaus Hirsch

Tobias Mettbach

Jörg Picker


Flüssiges

© Villeroy & Boch AG

genuss

Herbstgold im Glas Bei WhiskyTastings entdecken Genießer die Vielseitigkeit des edlen Tropfens

Das Whiskybrennen ist ein Handwerk mit jahrhundertealter Tradition. Legenden zufolge sollen es die Kelten gewesen sein, die das sogenannte „Wasser des Lebens“ als Erste destillierten. Was einst als Heilmittel gedacht war, ist heute auch für die jüngere Generation ein Genuss: Aktuell erfreuen sich Whisky-Verköstigungen im besonderen Ambiente immer größerer Beliebtheit. Schließlich hat die hochprozentige Spirituose so einiges zu bieten: Ob rauchig, fruchtig oder würzig – dem Bouquet eines Whiskys sind keine Grenzen gesetzt.

D

ie Liste der Zutaten ist kurz: Getreide, Wasser und Hefe. Umso erstaunlicher sind die Aromen, die beim Probieren eines Whiskys zum Vorschein kommen: Eichenholz, Haferkekse oder Fruchtkompott – all diese herbstlichen Duftnoten können sich dem Riechorgan beim eifrigen Schnuppern eröffnen. Und mit seinem bernsteinfarbenen Schimmer erinnert der Whisky oft auch farblich an die bunte Jahreszeit. Die edle Spirituose verwöhnt den Gaumen und passt hervorragend zu gemütlichen Stunden – ganz besonders in der Gesellschaft guter Freunde. Gut ist, was gefällt Und woran erkennt man nun einen guten Whisky? Eine Antwort auf diese Frage gibt Whisky-Sommelier Sven Falkenheiner: „Der beste Whisky ist der, der einem persönlich am besten schmeckt.“ Als wandelndes Whisky-Lexikon gibt der 31-Jährige beim Tasting im Fachgeschäft VomFass Siegen einmal im Monat Wissenswertes rund um die erlesene Spirituose an die Kunden weiter. Seit der Eröffnung der Siegener Filiale Ende 2013 erfreuen sich die Abende rund um das „Wasser des Lebens“ großer Beliebtheit, die Termine für maximal zwölf Personen sind jedes Mal kurz nach Bekanntwerden ausgebucht.

120

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

Das Glas macht’s Um einen Whisky gänzlich zu erschließen, tastet sich der Experte zunächst mit der Nase heran. Für dieses „Nosing“ werden meistens sogenannte Copita-Gläser verwendet. Bauchig und mit schmaler Öffnung nach oben, fassen sie feine Duftnoten zusammen und verhindern so, dass sie unbemerkt im Raum verfliegen. Durch das Schwenken des Glases werden versteckte Aromen freigesetzt, die sich in der Vielschichtigkeit des Bouquets verstecken können. „Es muss aber nicht der Tornado im Glas sein“, sagt Sven Falkenheiner, und lacht – wer möglichst viel der Glasinnenfläche mit Whisky benetzt, nimmt deutlich mehr wahr als beim schnellen Hin-und-her-Schütteln. „Glencairn“ nennt sich das traditionelle Glas der Schotten. Mit kleinerem Stil und weniger bauchig, sorgt auch hier die schmale Öffnung für ein Zusammenführen der einzelnen Aromen. Der „Tumbler“ ist das wohl bekannteste Whiskyglas – ihn haben die meisten Menschen im Kopf, wenn sie an Whisky denken. Viele bringen ihn sofort mit alten Hollywoodstreifen in Verbindung oder Auftritten von Frank Sinatra, der „seinen Weg“ auf der Bühne besingt. Der Tumbler wird vor allem für Bourbon und Cocktails verwendet.


© djd/Glenfiddich

© djd/Glenfiddich

Torsten Vitt (VomFass Siegen) und Sven Falkenheiner (Whisky-Sommelier)

Mit Wasser, Eis oder pur? Manch einer fügt der Spirituose einige Tropfen Wasser hinzu oder trinkt sie ganz auf Eis. Letztlich sei auch das Geschmacksache und keinesfalls verboten, so der Whisky-Sommelier. „Beim Kühlen des Getränks muss aber beachtet werden, dass sich dadurch Aromen versperren“, warnt Sven Falkenheiner. Deshalb seien auch Whiskysteine, die das Ganze zwar nicht verwässern, aber herunterkühlen, heiß umstritten. Vom Feld ins Glas Das Verfahren zur Herstellung von Whisky ist seit Jahrhunderten das gleiche: Das Korn wird zunächst zum Keimen gebracht und anschließend mit heißer Luft getrocknet. Das so entstandene Malz wird daraufhin gemahlen und mit heißem Wasser ausgewaschen. Die Flüssigkeit versetzt man im nächsten Schritt mit Hefe, sodass sie zu einer Art Bier gärt. Dieser „Wash“ wird zweimal, in Irland sogar dreimal destilliert. Den klaren, hochprozentigen Alkohol lagert man anschließend mindestens drei Jahre in Eichenfässern ein. Nach dem Reifeprozess wird der Whisky in der Regel auf die gewünschte Trinkstärke von mindestens 40 Prozent verdünnt, teilweise kältefiltriert und abgefüllt. Wie das Land, so der Whisk(e)y Soweit die Herstellung. Doch wodurch erhält die Spirituose aus Getreide ihre einzigartigen Geschmacksnoten? Viele Whiskysorten sind tief in ihrer Heimat verwurzelt. Rauchige Noten erinnern beispielsweise an Torffeuer in schottischen Hochmooren.

Übrig

en

Genießen Sie das Leben! Wir verraten Ihnen wie.

s! Prob iere bei n is un t Kauf s vor d e m n i cht erla nur ubt, s onde erwü rn nsch t!

Essig & Öl • Spirituosen • Wein • Feinkost • Events vomFASS Siegen Kölner Straße 53-55 • 57072 Siegen Tel: 0271/38778301 vomfass-siegen@gmx.de • www.siegen.vomfass.de 121


genuss

Whisky-Wissen kurz und knapp

Auf den britischen Inseln wird als Getreide meistens Gerste verwendet. Da diese aber in einigen Teilen Nordamerikas schlecht gedeihen konnte, stieg man hier auf Weizen, Roggen und teilweise Mais um. Übrigens findet man das „Wasser des Lebens“ in zwei Schreibweisen: Üblicherweise unterscheidet man den schottischen und kanadischen Whisky vom irischen bzw. amerikanischen Whiskey mit „e“. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts führten einige Dubliner Brennereien die bisher unübliche Wortvariante ein, um sich von der schottischen Konkurrenz abzugrenzen. In Nordamerika ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass „Bourbon“, in neuen Eichenfässern reift. In Irland und Schottland hingegen dürfen nur gebrauchte Fässer verwendet werden. Da man dem hölzernen Behältnis immerhin einen geschmacklichen Einfluss von 60 bis 80 Prozent nachsagt, verwundert es also nicht, dass ein „Tennessee Whiskey“ deutlich andere Aromen zutage bringt als ein schottischer „Scotch“. Von Wasser und Wein Auch das verwendete Wasser spielt eine entscheidende Rolle: Die meisten Destillerien beziehen frisches Quellwasser aus der unmittelbaren Nähe. In vielen Fällen wird dieses Wasser nur zum Kühlen verwendet, mancherorts fließt es jedoch auch in den Herstellungsprozess mit ein und steuert so einen charakteristischen Geschmack bei. Während der Lagerung verdunsten jährlich über die Poren der Fässer rund 1,5 Prozent des Inhalts – dieser Anteil wird „Angels’ share“, also Anteil der Engel genannt. Einen be-

122

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

sonderen Schliff bekommt der Whisky dann, wenn er in ehemaligen Sherry- oder Weinfässern reift. Das Geheimnis der Fassreife entdeckte man übrigens mit der Seefahrt: Brände, die in Fässern Monate auf See zugebracht hatten und über längere Zeit in Speichern eingelagert wurden, schmeckten deutlich anders als frisch gebrannte Spirituosen. Gute Begleiter Bei Weinproben ist es schon gang und gäbe, zu den einzelnen Tropfen das passende Häppchen zu reichen – zum Beispiel Schokolade mit Chili oder Lavendel. Auch ein starker Käse passt super zu so manchem Rebensaft. Beim Whiskytasting ist es auf jeden Fall hilfreich, den Geschmackssinn zwischen den einzelnen Proben zu neutralisieren. Gut geeignet sind da beispielsweise Brote, gerne malzig dunkles, oder auch ungesalzene Cracker. Im Trend liegen aber auch richtige Menüs, die auf die vorgestellten Whiskys abgestimmt werden – ein schokoladiges Dessert kann auch ein toller Begleiter zum „Wasser des Lebens“ sein. So vielseitig wie die Spirituose ist eben auch das Beiwerk. „Im Augenblick planen wir eine besondere Veranstaltung mit Dudelsackspiel und schottischem Flair im Zollposten in Hilchenbach. Nähere Informationen können bei uns ab Mitte Oktober eingeholt werden“, sagt vomFass Siegen-Inhaberin Katharina Müller-Vitt. Ein schönes Ambiente oder ein köstliches Mahl: „Ausprobieren“ lautet die Devise – so wird auch der Herbst im Glas ein Genuss.

Foto Scotchglas: © AlenKadr - Fotolia.com

© Makrodepecher - pixelio.de

Ein Malt Whisky wird ausschließlich aus gemälzter Gerste hergestellt. Die Basis für Grain Whisk(e)y ist Weizen, ungemältze Gerste oder andere Getreidesorten. Sie werden hauptsächlich zum Mischen verwendet: Als Blended Whiskys bezeichnet man diese Mischungen verschiedener Destillate und Whiskys. Single Malt Whisky stammt aus einer einzigen Brennerei und wird ausschließlich aus gemälzter Gerste hergestellt. Dabei dürfen auch verschiedene Jahrgänge miteinander vermischt werden, das jüngste Destillat ist für die Altersangabe entscheidend. Den Zusatz Scotch darf ein Whisky übrigens nur tragen, wenn er mindestens drei Jahre lang in Schottland in Eichenfässern gereift ist. Ohne die Angabe Scotch könnte dieser Whisky beispielsweise auch aus Indien stammen: Indien gehört zu den weltweit größten Erzeugerländern des „Wassers des Lebens“.


Der professionelle Full-Service-Partner für Veranstaltungstechnik aus Siegen >> Planung, Vermietung, Installation <<  Sound-, Licht-, Video- und Bühnentechnik

Event

GmbH

Betriebsfeiern | Gala | Messen & Kongresse | Konzerte Großveranstaltungen | Hochzeiten | Konferenzen & Meetings Kundenevents | Geburtstage | Open-Airs

tco-event GmbH | In der Steinwiese 66 | 57074 Siegen | Tel. 0271 33847-0 | E-Mail: info@tco-event.de | www.tco-event.de

Pohl à laCarte – Alles aus einer Hand Weddingplaner • Eventagentur • Firmenevents • Catering • VIP-Zelte

25.

Geburtstag rt ie fe rg bu rle Be d Ba s au swert von EUR 500,–. gentur Pohl à la Carte ltungen ab einem Auftrag

Eventa

en wir einen Nac igen Firmenjubiläums geb Anlässlich unseres 25-jähr

hlass von 10 % auf alle

Eher durch Zufall kam Geschäftsführer Ulrich Pohl dazu, einen Partyservice zu gründen: Ein in seiner Heimatstadt renommiertes Modehaus benötigte ein Buffet für 100 Personen. Aufgrund seiner langjährigen Kocherfahrung wagte Ulrich Pohl spontan ein Angebot und bekam den Zuschlag für seinen ersten großen Auftrag – Geschirr und Gläser musste er damals noch ausleihen. Aus den bescheidenen Anfängen als Partyservice hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten eine kreative Eventagentur entwickelt. Ulrich Pohl und sein engagiertes Team liefern nicht nur kulinarische

Veransta

Feiern Sie mit! 22. & 23.10. | 11-17 Uhr Tag der offenen Tür mit kleiner EventHochzeitsmesse 22.10. | ab 20 Uhr Deutschlands 1. Brautkleid- & After-Wedding-Party

Köstlichkeiten sondern organisieren die komplette Veranstaltung und vermitteln auf Wunsch die passende Location, die Dekoration und das Unterhaltungsprogramm. „Alles aus einer Hand“, ist die Devise und das Erfolgsrezept des Firmengründers. Ihm sei kein Firmenevent zu groß und keine Location zu weit entfernt, sagt Ulrich Pohl, und die lange Liste seiner Referenzen belegt dies eindrucksvoll. Mit maßgeschneiderten Arrangements und einer exzellenten Küche hat sich das Catering-Unternehmen weit über Bad Berleburg hinaus bekannt gemacht.

Hochstraße 52 · 57319 Bad Berleburg · Tel.: 02751 3731 · Fax: 02751 13300 www.facebook.com/pohl-alacarte · E-Mail: contact@pohl-alacarte.de

www.pohl-alacarte.de


Blick hinter die Kulissen: Geschäftsführerin Stefanie Klöckner führt die Besucher bei Whisky-Tastings auch in das Warehouse, die Schatzkammer der Birkenhof-Brennerei.

Whisky aus der Heimat, Fans aus der ganzen Welt Birkenhof Brennerei: Destillierkunst aus dem Westerwald erobert den internationalen Whisky-Markt

Die Erfolgsgeschichte der Birkenhof Brennerei beginnt bereits 1848 zwischen Wiesen, Wäldern und Basalt. Auch fast 170 Jahre später steht die Manufaktur des guten Geschmacks für regionale Kornspezialitäten und aromatische Obstbrände. Seit 2002 wird das Sortiment durch einen ganz besonderen Tropfen namens Fading Hill ergänzt. Hinter dem poetisch klingenden Namen verstecken sich edle Whiskys, die seit der Markteinführung 2008 regelmäßig für wahre Begeisterungsstürme unter Whisky-Freunden sorgen.

E

Herbst-Whiskys 2016

124

in Tisch, zwei Flaschen, vier geübte Nasen und unzählige gespannte Geschmacksknospen: Herzlich willkommen bei der Verköstigung des Birkenhof-Herbstwhiskys 2016. Wildkräuter oder Toffee? Bittermandel oder Rosine? Mit ihrem erfahrenen Expertenteam charakterisiert Stefanie Klöckner in geselliger Runde die verschiedenen Noten des Whiskys, riecht und schmeckt selbst die noch so kleinste Nuance heraus. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Peter übernahm sie 2006 die Geschäftsführung der Brennerei und bildet damit bereits die siebte Birkenhof-Generation. Im Zuge des Generationswechsels wurden die Räumlichkeiten auf dem Birkenhof umge-

staltet und das breite Sortiment des traditionsreichen Unternehmens um innovative Produkte erweitert. Neben dem Westerwälder Kümmel, edlen Bränden auf Basis von erlesenen Früchten und dem für die Region charakteristischen Basaltfeuer gehört der von Profihand destillierte Fading Hill-Whisky mittlerweile zu den Verkaufsschlagern. Zwei Mal pro Jahr, pünktlich zur Whisky Fair in Limburg und der Interwhisky in Frankfurt, werden aus den unterschiedlichsten Destillaten Whiskys der Extraklasse kreiert. Highlight der Produktion ist seit 2015 die nagelneue Brennanlage mit beindruckender Destille. Das glänzende Prachtstück fasst 1.400 Liter und zieht mit dem von schottischen Produktionsstätten inspirierten Schwanenhals alle Blicke auf sich. „Wenn das


anzeige | genuss

Brennprogramm erst einmal steht, kann die Anlage vollkommen computergesteuert werden“, erklärt Stefanie Klöckner. „Der fließende Alkohol wird dann den insgesamt elf verplombten Alkoholtanks im Keller zugesteuert.“ Destilliert wird zweifach aromaschonend über sieben einzeln zuschaltbare Brennböden und auch das aus Schottland bekannte Pot-Still-Verfahren wird eingesetzt“, erklärt Stefanie Klöckner. Tropfen für Tropfen entstehen so feine und elegante Destillate, die im Anschluss im angrenzenden Warehouse zu wahren Schätzen reifen. Whisky Warehouse – Erlebnis für alle Sinne Die Tür öffnet sich und der Duft des Angel Shares steigt in die Nase. In mehr als 220 Fässern lagern Whiskys von höchster Qualität. Doch wie genau entstehen die vollmundigen Spezialitäten? Ausschlaggebend für die Qualität des finalen Whiskys ist die ausgeklügelte Kombination von Rohstoff, Verarbeitung, Fass und Reifezeit. Die Basis für die jeweiligen Gaumenschmeichler ist so vielfältig wie die Fässer, in denen sie nach dem Destillieren gelagert werden. Pinot-Noir-, Rum- oder Sherry-Fässer, die direkt von Winzern oder von gut sortierten Fasshändlern bezogen werden, warten auf Destillate mit Dinkel-, Roggen- oder sogar Brot-Ursprung. Häufig wird als Basis auch nach Birkenhof-Vorgaben hergestellte Bierwürze verwendet. Die Wahl eines geeigneten Fasses ist eine Kunst für sich. Durch vorher eingelagertes Maisdestillat verleiht ein amerikanisches Bourbon-Fass dem Endprodukt beispielsweise eine süßliche Note und zeigt meist Vanille- und leichte Kokos-Komponenten. Ein Cognac-Fass kann dem Destillat eine ganz andere Richtung geben. Während der jahrelangen Lagerung entwickeln sich die whisky-typische Farbgebung und häufig völlig überraschende Geschmackskomponenten, die in regelmäßigen Abständen überprüft werden. Auch das Umfüllen in ein zweites Fass ist eine Option und kann den späteren Whisky stark beeinflussen. An dieser Stelle sind Feingefühl, Kreativität und ein geschulter Gaumen gefragt. Eine Hommage an die Region Die Verbundenheit der Birkenhof Brennerei zu ihrer Heimat, dem schönen Westerwald, wird auch bei der Namensgebung ihrer Whiskys deutlich. Fading Hill bedeutet „verschwindender Berg“ und steht für den Stöffel, dem gegenüberliegenden Basaltplateau, das Besucher vom Birken-

hof in seiner ganzen Pracht bestaunen können. Dass folgende Assoziation nicht fern liegt, weiß auch Stefanie Klöckner. „Schottland im Westerwald? Wer die sattgrünen Hügel und die morgendlichen Nebelfelder im Tal unter unserer Destillerie sieht, fühlt sich tatsächlich an schottische Landschaften erinnert“, gibt sie lachend zu. „Statt eines Kilts findet man hier aber Westerwälder Originale. Und einen Whisky, der auf hochprozentige Art und Weise den Kern unseres Wesens repräsentiert. Er ist Teil unserer Natur, unserer Luft, unseres Bodens und damit auch ein Teil der Menschen, die für die Destillierkunst unserer Brennerei stehen.“ Und der Erfolg des Unternehmens bestätigt den heimatverbundenen Ansatz. Jährlich werden nicht mehr als 3.000 Flaschen der flüssigen Raritäten abgefüllt, 2015 waren alle Exemplare des Single Malts innerhalb von nur vier Tagen ausverkauft. Der Birkenhof-Whisky hat sich in den letzten Jahren zu einem wahren Sammlerstück entwickelt: In einigen Hausbars steht die gesamte Fading Hill-Kollektion der letzten acht Jahre. Auch 2016 gibt es zwei Westerwälder Whiskys: Im Frühjahr wurden bereits 1.800 Flaschen eines intensiven Single Rye-Whisky-Double Cask abgefüllt, der aus zwei Destillaten kombiniert wurde, die seit 2010 in Sherry-Fässern reiften. Im Herbst wird ein vollmundiger, gut ausbalancierter Single Malt aus Bourbonfässern abgefüllt. Faszination Birkenhof live erleben Allein im Jahr 2016 besuchten 20.000 Gäste den Birkenhof. Informative Führungen, Destillateur-Kurse und schmackhafte Genussabende bieten einen Blick hinter die Kulissen und vermitteln Know-how rund um das spannende Handwerk. Höhepunkte im Veranstaltungskalender sind die regelmäßig ausgebuchten Whisky-Tas-

tings. Hier treffen erfahrene Whisky-Fans auf wissbegierige Neulinge. Bei zünftiger Brotzeit oder herzhaftem Jausen-Ständer werden die Unterschiede der Destillen aufgezeigt, Fachbegriffe erläutert und die Tücken des Fassmanagements beleuchtet. Must-Do für alle, die dem Reiz der Whisky-Herstellung und des Whisky-Genießens ganz und gar verfallen sind.

Birkenhof Brennerei Auf dem Birkenhof | 57627 Nistertal E-Mail info@birkenhof-brennerei.de Telefon 02661 982040 Birkenhof-Events: Besichtigungen, Verkostungen, Genussabende, Destillateur-Kurse, Whisky- oder Gin-Tastings, GinBlending-Workshops Termine & Preise sowie Onlineshop: www.birkenhof-brennerei.de

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

125


Öffnungszeiten bis Donnerstag Uhr // Dienstag Freitag 7.30 bis Montag 8 bis 13 bis 18 .30 Uhr // 14 d un r Uh 13 s 7.30 bi Uhr stag 7.30 bis 12.30 18 .30 Uhr // Sam

Handwerk mit Tradition Westerwald Metzgerei Hüsch’s Landkost aus Rosenheim steht für ausgezeichnete Qualität Ob knackige Mettwürstchen, milder Bauernschinken oder kesselfrische Fleischwurst - die Premium-Spezialitäten aus der Westerwald Metzgerei Hüsch‘s Landkost schmecken nicht nur wirklich lecker, sie sind zudem von preisgekrönter Qualität. er das Ladenlokal der Fleischerfamilie Hüsch zum ersten Mal betritt, wird angenehm überrascht sein von dem für eine Metzgerei eher untypischen Flair. Denn neben der reichhaltigen Auswahl in der Wurst- und Fleischtheke fällt zuerst der großzügige Gastbereich im mediterranen Stil auf, der die Kunden zum Verweilen und zum Genießen der hausgemachten Spezialitäten aus der Snacktheke einlädt.

Der zweite Blick wird unweigerlich auf das breite Sortiment gelenkt, denn die Hüsch‘s bieten neben frischem Fleisch und den gefragten Wurst- und Schinkenspezialitäten aus Eigenproduktion täglich eine große

Auswahl an leckeren Salatkreationen, belegten Brötchen, würzigen Frikadellen und knusprig gebratenen Schnitzeln. Das umfangreiche Sortiment wird durch ausgewählte Feinkost, erlesene Weine und hochprozentige Edelbrände abgerundet. Qualität, die man schmeckt Seit 1959 steht die Rosenheimer Metzgerei für Premiumware von höchster Qualität und Frische und wurde im Jahr 2015 sogar mit einem Gourmetpreis ausgezeichnet. „Wir setzen alles daran, unseren Kunden gesundes und natürliches Fleisch von sicherer Herkunft und bester Qualität anzubieten. Hierzu gehört insbesondere der Peter Hüsch

126

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

Fotonachweis: Fedra Sans Light, 6 Pt

W


anzeige

Sortiment > bestes Fleisch aus eigener Schlachtung > Geflügel, Lamm und Wild aus dem Westerwald > Westerwälder Schinken-, Salami- und Wurstspezialitäten aus eigener Herstellung > fertige Gerichte in der praktischen Aufreiß-Dose > hausgemachte Feinkostsalate > exklusiver Partyservice > kalte und warme Snacks

vertrauensvolle Umgang mit den Lieferanten, mit denen wir größtenteils bereits seit der Gründung der Metzgerei zusammenarbeiten“, berichtet Inhaber Thomas Hüsch voller Stolz. Als Lieferanten kommen für ihn ausschließlich Landwirte aus dem heimischen Westerwald in Frage: „Nur durch kurze Transportwege und die hauseigene, fachgerechte und schonende Schlachtung sind wir in der Lage, eine gleichbleibend gute Qualität zu gewährleisten, die auch unserem eigenem hohen Anspruch gerecht wird“, betont der Fleischermeister. Entscheidend für die Qualität ist neben einer hygienisch korrekten Lagerung auch die tägliche Weiterverarbeitung nach bewährten Familienrezepten, denn bei Thomas Hüsch kommen bevorzugt Rohstoffe aus der Region, erstklassige Gewürze und frische Kräuter zum Einsatz, die den Fleisch- und Wurstwaren ein unverwechselbares Aroma verleihen.

Weichen für die Zukunft gestellt Dafür, dass der Familienbetrieb auch künftig fortgeführt wird, hat das vorausschauend agierende Unternehmerpaar Christiane und Thomas Hüsch in der Vergangenheit viel investiert. Kontinuierlich wurde die Produktion den technischen Anforderungen angepasst und der Kundenbereich schrittweise modernisiert, sodass der Betrieb bestens aufgestellt ist für die nachfolgende Generation: Tochter Carina Hüsch ist als Fleischermeisterin für den Kundenbereich zuständig, während ihr Bruder Peter nach einer Berufsausbildung zum Koch ebenfalls die Meisterprüfung im Fleischerhandwerk abgelegt hat. Er ist im elterlichen Betrieb für die Produktion verantwortlich. Feste feiern und fein genießen Zudem unterstützt Peter Hüsch seine Mutter Christiane Hüsch in der Küche, denn auch ein exklusiver Partyservice gehört zum Angebot der engagierten Fleischerfamilie. Von der rustikalen Bauernplatte über herzhafte Eintöpfe bis hin zum Feinschmecker-Buffet, vom Leihinventar bis zum Servicepersonal stellt das Team um Christiane Hüsch mit geschickter Hand zusammen, was zum kulinarischen Gelingen unvergesslicher Feierlichkeiten beiträgt.

Christiane und Thomas Hüsch haben den Familienbetrieb bestens für die Zukunft aufgestellt.

Kulinarische Präsente aus dem Westerwald Die erlesenen Wurst- und Schinken-Spezialitäten aus dem Westerwald sind immer eine gute Wahl für alle, die es herzhaft mögen. Egal ob für Freunde, Familie oder für Kunden und Geschäftspartner: Christiane Hüsch steht ihren Kunden bei der Auswahl eines geeigneten Präsentkorbs mit Rat und Tat zur Seite: „Es ist mir ein besonderes Anliegen, die Kundenwünsche im Rahmen unserer umfangreichen Angebotspalette zu erfüllen“. Für jeden Anlass und für jedes Budget stellt die Chefin individuelle Präsentkörbe zusammen und kombiniert dabei die eigenen hausgemachten Spezialitäten mit feinen Delikatessen, leckeren Nudeln oder edlen Tropfen, die ebenfalls von regionalen Erzeugern stammen. Aufgrund der jahrelangen Erfahrung im Versandgeschäft sind die Hüsch‘s in der Lage, auch Aufträge für größere Stückzahlen professionell abzuwickeln. Die gewünschten Präsente werden täglich verpackt und deutschlandweit verschickt – als echte Genuss-Botschafter aus dem Westerwald.

Aus Liebe zum guten Geschmack! Hüsch’s Landkost Westerwald Metzgerei Wissener Straße 12 | 57520 Rosenheim Telefon 02747 2600 www.metzgerei-huesch.de Carina Hüsch

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

127


genuss | anzeige

www.metro24.de/Siegen

Weinvielfalt und kompetente Beratung Weinfachberater Andreas Geimer hat immer einen besonderen Tipp Roter Wein zu dunklem Fleisch und weißer Wein zu hellem Fleisch – diese uralte Grundregel kennen nicht nur Weinliebhaber. Die „moderne Küche“ ist mittlerweile aber flexibler – erlaubt ist, was schmeckt. METRO Cash & Carry Siegen bietet neben einer breiten Auswahl auch kompetente Beratung rund um die edlen Tropfen: Um den passenden Wein für jeden Anlass zu finden, können die Kunden wie auf einem Weingut in aller Ruhe probieren. Das Top Magazin Siegen-Wittgenstein sprach mit Weinfachberater Andreas Geimer über seine Leidenschaft für erlesene Trauben.

Andreas Geimer: Das ist bei der extrem großen Auswahl gar nicht so einfach. In der Metro Siegen führen wir die besten Weine aus der ganzen Welt und treffen damit sicherlich fast jeden Geschmack. Natürlich habe ich Vorlieben, aber keinen direkten Lieblingswein.

Meine Lieblingssorten sind Grauer Burgunder, am liebsten aus Deutschland und italienische Rotweine wie z.B. ein Montepulciano. Auf der Suche nach Neuentdeckungen probiere ich aber auch immer wieder neue Weine. Ein Highlight – auch in preislicher Hinsicht – sind unsere „Weine des Monats“. Als Weinfachberater kennen Sie sich in Ihrem Metier besonders gut aus. Wie groß ist Ihre Abteilung und wie behalten Sie den Überblick? Die Abteilung ist für mich fast so etwas wie mein Wohnzimmer, hier lebe ich meine Leidenschaft für guten Wein aus. Die ca. 800 vorrätigen Weine haben wir ganz simpel nach Herkunftsländern sortiert. Hier ist ein Stöbern ausdrücklich gewollt. Darüber hinaus haben wir ein Bestellsortiment und besorgen über Nacht fast jeden gewünschten Wein. Nicht jeder Kunde kennt sich mit Wein aus. Wie führen Sie unerfahrene Kunden an das Thema heran? Eins vorweg: Gut ist immer nur der Wein, der einem schmeckt. Dabei spielt die Preisklasse nicht unbedingt eine Rolle. Gerade die Kunden, die sich nicht so gut auskennen, sind bei uns bestens aufgehoben und werden ausführlich beraten. Wichtig ist der

e“ anische Wein p „S m ru fo in We r 16, 18:00 Uh 0 2 1. .1 8 2 , g ta Mon 204 ter: 0271 3133 n u g n u ld e Anm

Spaß am Umgang mit Wein und die Bereitschaft, immer mal wieder neue Weine zu probieren. Und um einen guten Tropfen wirklich genießen zu können, braucht man nicht viel: passende Weingläser, einen ordentlichen Flaschenöffner und idealerweise einen Dekanter. Das alles ist – neben fachkundiger Beratung – in großer Auswahl in der Metro erhältlich. Bei der Vielfalt der Weine achten Sie stets auf Trends und Innovationen. Welchen Vorteil hat das für Ihre Kunden? Nicht jeder gastronomische Betrieb kann oder will sich einen eigenen Sommelier leisten. Dennoch verlangen immer mehr Gäste nach einer kompetenten Weinempfehlung. Auf Wunsch berate ich unsere Gastronomiekunden bei der Gestaltung der Weinkarte. Da wir regional ansässig und gut erreichbar sind, treten Engpässe im Weinkeller unserer Kunden erst gar nicht auf – fast alle Weine sind in der Regel sofort lieferbar. Als besondere Form der Weiterbildung nutzen unsere Gastronomiekunden auch unsere regelmäßigen Weinforen zu wechselnden Themen.

Das Interview führte Top Magazin Redakteurin Monika Werthebach

Top Magazin Siegen-Wittgenstein: Herr Geimer, Sie sind seit November 2015 Weinfachberater und seit diesem Jahr sogar international anerkannter Wein & Spirituosen-Fachberater in der Metro in Siegen. Wenn Sie spontan aus Ihrem umfangreichen Sortiment auswählen müssten – welcher Wein ist Ihr ganz persönlicher Lieblingswein?


www.metro.de

Fßr alle, die nicht nur rot-weiSS denken. Von Mosel bis Napa Valley: METRO inspiriert Sie mit Weinspezialitäten aus der ganzen Welt.

Nde uNd Noch keiN ku Nder? e Gewerbetreib : Jetzt anmelden erden /kundew www.metro.de

METRO C&C Deutschland GmbH Eiserfelder Str. 176 57072 Siegen


genuss | anzeige

Wenn nicht hier, wo sonst sagen sich Fuchs und Hase „Gute Nacht“? Doch genau diese idyllische Abgeschiedenheit und die wohltuende Stille machen den Charme des Anwesens bei Bad Berleburg aus.

Fangfrische Forellen,

Elsässer Flammkuchen und erlesene Tropfen

Forellenhof in Wingeshausen zu neuem Leben erwacht Noch gilt es als Geheimtipp: Mitten im Wittgensteiner Land hat das engagierte Gastronomenpaar Helena und Mirco Laaser einen Neuanfang gewagt und dem traditionsreichen Forellenhof nach jahrelangem Leerstand zu neuem Glanz verholfen. Neben fangfrischen Forellen stehen ausgewählte badische Spezialitäten und original Elsässer Flammkuchen auf der Speisekarte.

A

ls Mirco Laaser vor einiger Zeit das Angebot erhielt, den idyllisch am Ortsrand von Wingeshausen gelegenen Forellenhof zu übernehmen, erkannte der erfahrene Gastwirt auf den ersten Blick das Potenzial des alteingesessenen Wirtshauses als Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen, als romantischen Urlaubsort oder als Etappenziel für herrliche Ausfahrten mit Motorrad, Cabrio oder Oldtimer. Schnell war für ihn und Ehefrau Helena klar, dass

130

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

der berufliche und private Lebensmittelpunkt vom hessischen Frankenberg ins Wittgensteiner Land verlegt werden sollte. Der Neueröffnung gingen zunächst umfangreiche Renovierungsarbeiten im gesamten Gebäude, in der Küche und den neun großzügigen Gästezimmern voraus. Im Zuge der Umgestaltung wurde auch die Terrasse erweitert, die nun während der Freiluftsaison bis in die Abendstun-

den sonnige Plätze zu bieten hat. Neu entstanden ist außerdem ein mit moderner Technik ausgestatteter Konferenzraum. Ebenfalls bietet der Forellenhof Räumlichkeiten für größere Gesellschaften wie z.B. Hochzeiten, Geburtstage und Jubiläen – sowie auf Wunsch Catering für Veranstaltungen außer Haus. Wie der Name des schmucken Anwesens schon verrät, werden in der Küche von


Einzigartige Auswahl an badischen Bränden.

Helena und Mirco Laaser sind Gastgeber aus Leidenschaft.

Mirco Laaser täglich fangfrische Forellen aus den umliegenden Teichen zubereitet, die wahlweise geräuchert, gebraten oder gekocht den Weg auf den Teller finden. Überhaupt ist Fisch eine der Leidenschaften des Küchenchefs: Auf Vorbestellung hat er beispielsweise Saibling, Lachsforelle, Steinbutt, Seezunge aber auch Austern und Muscheln im Angebot.

Fotos: Annika Müller und nerodesign (Krombacher)

Großen Wert legt Mirco Laaser auf frische Zutaten, die er größtenteils von regionalen Zulieferern in Bio- bzw. Demeterqualität bezieht. Für die Wintermonate sind kulinarische Sonderthemen in Planung, u.a. Gänseessen im November oder auch KochEvents mit prominenten Spitzenköchen. Badische Spezialitäten Besonders gern serviert der gebürtige Baden-Badener seinen Gästen Spezialitäten aus seiner Heimat und weniger bekannte Gerichte nach alten Rezepturen. Im Tagesangebot sind dann und wann

„Oxenbäckchen“ oder auch Entenleber zu finden. Heiß begehrt sind außerdem die Original Elsässer Flammkuchen: „Ob als Zwischenmahlzeit oder Stärkung nach einer Wanderung – ein Flammkuchen geht immer“, schmunzelt der Maître Flambée. Und da Flammkuchen und Wein bekanntlich perfekt harmonieren, lagert im gut sortierten Weinkeller eine außergewöhnliche Auswahl Badischer Rot- und Weißweine, die Mirco Laaser direkt vom renommierten Weingut Siegbert Bimmerle im Weinparadies Ortenau bezieht. „Es handelt sich um Spitzenweine, die bereits etliche Auszeichnungen und hervorragende Bewertungen im Guide Michelin und Gault Millau erhalten haben“, verrät Mirco Laaser stolz.

nerei Michael Scheibel bereit. Durch die Verarbeitung seltener Fruchtsorten in Kombination mit der schonenden Destillation über Feuer oder die einzigartige Destillation über Gold entstehen auffallende und eigenwillige Brände. Und wenn in der Gaststube zu vorgerückter Stunde das Feuer im Kamin prasselt und leise die Melodie „Trink, trink, Brüderlein trink ...“ ertönt, ist es wieder soweit: Zu besonderen Gelegenheit holt Mirco Laaser die historische Scheibel-Spieluhr aus dem Jahre 1929 hervor und lässt seine Gäste die edlen Tropfen mit allen Sinnen genießen.

Edle Brände mit allen Sinnen erleben Für Liebhaber erlesener Destillate hält Helena Laaser neben den üblichen Spirituosen einige Raritäten und limitierte Auflagen von Obstbränden der Edel-Bren-

Außergewöhnlich geräumige Zimmer laden zum entspannten Übernachten ein.

Hellweg 11 | 57319 Wingeshausen (Bad Berleburg) Telefon 02759 2149582 E-Mail info@forellenhof-wingeshausen.de www.forellenhof-wingeshausen.de facebook.com/ forellenhof-wingeshausen Öffnungszeiten Montag und Dienstag 17 bis 23 Uhr Mittwoch Ruhetag Donnerstag bis Sonntag 11 bis 23 Uhr geänderte Winteröffnungszeiten bitte telefonisch erfragen Tischreservierung erforderlich! 131


Fernsehen, das as Dich Um 18 Uhr auf RTL.


INDIVIDUELLER GEHT’S NICHT EXKLUSIVE UND INDIVIDUELLE WERBEPRÄSENTE FÜR IHRE KUNDEN Ihre individuelle und persönliche Pralinenbotschaft... » auf einer exquisiten Praline mit Ihrem essbaren Firmenlogo » als süße Botschaft auf exklusiven Präsentschachteln inkl. Ihrer Logopralinen Von der Gestaltung der Kartonage über Ihre Logopralinen bis hin zur Farbe der Schleife - Wir gestalten Ihnen Ihre individuelle Pralinenkiste. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

World Class Chocolate Made in Siegen-Wittgenstein dasnaschwerk | Bahnhofstraße 4 | 57290 Neunkirchen Telefon: 02735 2332 | Telefax: 02735 60791 info@dasnaschwerk.de | www.dasnaschwerk.de Katalogdownload


genuss

Neueröffnung: Läderach Schoggi-Erlebnis und Choco-Atelier in Dillenburg

Im Choco-Atelier können Besucher den Confiseuren über die Schulter blicken oder selbst zum Schoggi-Künstler werden.

Welt feinster Schokolade

Eintauchen in die

Die Schweizer Schokoladenmanufaktur „Läderach – chocolatier suisse“ steht seit 1962 für hochwertigste handgefertigte Schokoladen- und Konfektspezialitäten. Mit der Erweiterung der Läderach-Erlebniswelt in Dillenburg um das SchoggiErlebnis und das Choco-Atelier wird nun der Schokoladengenuss von der Kakaobohne bis zur feinsten Schokolade erlebbar. Bei Manufakturbesichtigungen, Degustationskursen oder der Herstellung der eigenen FrischSchoggi bzw. Pralinen können sich Besucher in die meisterliche Chocolatier-Kunst einweihen lassen. ls Chocolatier Rudolf Läderach, Erfinder des „Verfahrens zur Herstellung dünnwandiger Truffes-Hohlkugeln“ und Gründer des traditionsreichen Schweizer Familienunternehmens, die große Nachfrage nicht mehr allein bewältigen kann, eröffnete er Anfang der 1990er-Jahre als ersten deutschen Standort seiner Schokoladenmanufaktur das Werk in Dillenburg. Seit September 2012 stellt Läderach in einer neuen Produktionsstätte seine Schokoladenmasse selbst her und garantiert damit nachhaltige Qualität von der Kakaobohne bis zum Endprodukt. Mit der Erweiterung um das Schoggi-Erlebnis samt Choco-Atelier auf rund 250 Quadratmetern

im Sommer 2016 ist nun die ganze Welt der Schokolade in Dillenburg erlebbar. Entdecken, erleben, genießen Das Schoggi-Erlebnis bietet Besuchern während der Öffnungszeiten die Möglichkeit, auf eine Entdeckungsreise zu gehen. Die kleine Ausstellung vermittelt an verschiedenen Schau-Stationen den Weg von der Kakaofrucht über die Kakaobohne bis hin zur genussvoll flüssigen, braunen Schokolade. Wissenwertes kann dabei spielerisch und mit allen Sinnen erfahren werden, wie zum Beispiel bei einer Kostprobe am Schokobrunnen. In dem an Verkaufsraum und Ausstellung angrenzenden Choco-Atelier kann eben-

Handwerkliche Tradition und die Freude an der Qualität sind bei Läderach in jedem Detail sichtbar und genießbar. >>>

Fotos: Läderach chocolatier suisse

A


Erlebnis-Pakete für jeden Geschmack Anmeldungen: E-Mail: besichtigung@laederach.de // Telefon: 02771 3009 2117

Manufakturbesichtigung Termine: Mo – Do, 9.30 Uhr Rundgang durch die Schokoladenmanufaktur mit Verkostung – optional mit FrischSchoggi-Atelier

Schoggi-Kenner Hintergrund zu Herkunft und Herstellung, Degustation von FrischSchoggi-Kreationen Dauer ca. 30 Min. Mindestalter 12 Jahre

Dauer: ca. 1,5 bis 2 Stunden Mindestalter: 14 Jahre

Schoggi-Genießer Hintergrund zu Herkunft und Herstellung, Einführung in die Kunst der richtigen Schokoladendegustation; Genuss verschiedenster Schokoladenspezialitäten

Phantasie-Atelier Lustige Figur gießen und verzieren Dauer ca. 60 Min. für Kinder 8-12 Jahre

Dauer ca. 45 Min. Mindestalter 12 Jahre

FrischSchoggi-Atelier Verzierung, Fertigung und Dekoration der eigenen FrischSchoggi, Hintergrund zu Herkunft und Herstellung Dauer ca. 75 Min. Mindestalter 8 Jahre

falls zu den Öffnungszeiten wie auch nach vorheriger Anmeldung die ganz persönliche FrischSchoggi-Tafel aus heller oder dunkler Schokolade unter Anleitung kreiert und mit den Lieblings-Zutaten verziert werden. Wer noch mehr über Schokolade erfahren und tiefer in den edlen Genuss und das

Handwerk meisterlicher Confiserie eintauchen möchte, für den bietet sich ein geführter Rundgang durch die Schokoladen-Manufaktur an. Verschenken und gemeinsam mit den Liebsten genießen Die edlen Spezialitäten von Läderach eignen sich hervorragend zum Verschen-

Confiserie-Atelier Hintergrund zu Herkunft und Herstellung, Degustieren von Schokolade, eigene Pralinen kreieren und veredeln Dauer ca. 120-150 Min. Mindestalter 12 Jahre

ken. Neben der Wunschpraline mit selbst gewählter Füllung und Logoaufdruck bietet die Schoggi-Erlebniswelt nun eine weitere Geschenkidee, um Freunde, Familie oder Mitarbeiter an einem Schokoladen-Erlebnis und Schokoladengenuss der ganz besonderen Art teilhaben zu lassen.

Schoggi-Erlebnis Dillenburg & Shop Confiseur Läderach Deutschland Dillenburger Straße 42 | 35685 Dillenburg Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9 bis 19 Uhr, Sa 10 bis 17 Uhr Telefon 02771 30092124 www.laederach.com

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

135


sport & engagement

DIE NOT WIRD GRÖSSER. S I EGENER

DIE TafEl DIE NOT WIRD GRÖSSER.

Schönes Spiel T WIRD GRÖSSER. unter gutem Stern D GRÖSSER. Spendenkonto: Siegener Tafel e. V. Sparkasse Siegen IBAN: DE72460500010030070163 BIC: WELADED1SIE www.siegener-tafel.de

S IEGENER

DIE TafEl E TafEl TafElDIE TafEl 15.09.14 12:12

S IEGENER

egener_Tafel_Top_Magazin_101x131_09_2014.indd 1

Bald AG: Benefiz-Golfturnier zugunsten der 4. Siegener-Biennale

DIE NOT WIRD GRÖSSER. S IEGENER

Golf und Natur bilden im Wendener Land seit 50 Jahren ein perfektes Team. Spendenkonto: Siegener Tafel e. V. Dass Golf und Kultur mindestens genauso gut zusammen passen, zeigte sich beim 2. Benefiz-Golfturnier zugunsten des Apollo-Theater Siegen. Sparkasse Siegen Ausgerichtet von Hauptsponsor Mercedes Bald aus Siegen golften über 60 Sieger- und Sauerländer für den guten Zweck im Golfclub Siegen-Olpe. Die iegener e. V. IBAN: Tafel DE72460500010030070163 Gesamtspendensumme in Höhe von über 12.000 Euro kommt der „Siegener Biennale“ zugute, die vom 22. April bis 21. Mai 2017 zum vierten Mal stattfindet. BIC: WELADED1SIE e.0010030070163 V.www.siegener-tafel.de ie Erfolgsgeschichte des Apollo- hauses – waren maßgeblich für die BetreuD Theater Siegen mit finanziellem und ung der Gäste verantwortlich. Einer von ihebenso tatkräftigem Engagement zu un- nen eröffnete das Turnier bei Traumwetter E DIE NOT WIRD GRÖSSER. terstützen, war für die beiden Vorstände mit einem Kanonenstart. Auch wenn das Spendenkonto: TafelSpiel e.nach V. sechs Stunden aufgrund schlechder Bald AG, Harald Siegener Gayk und Mentor 63 DIE NOT WIRD GRÖSSER. fel.de Hajdari, der ausschlaggebende Grund, ter Witterung vorzeitig abgebrochen wer-

SI E G E N E R

SI EG ENER

DIE TafEl DIE TafEl

101x131_09_2014.indd 1 Spendenkonto: Siegener Tafel e. V. Sparkasse Siegen IBAN: DE72460500010030070163 BIC: WELADED1SIE www.siegener-tafel.de

Sparkasse Siegen das Apollo-Benefiz-Golfturnier, das 2014 den musste und der Walter-Schwerdfeerstmals im neuen Format stattfand, 2016 ger-Wanderpreis somit erst in zwei Jahren IBAN: DE72460500010030070163 auszurichten. Harald Gayk erinnerte in wieder offiziell verliehen werden kann, tat seiner Begrüßung auch an den großen das der Stimmung eines perfekt organisierBIC: WELADED1SIE 15.09.14 12:12 Abbruch. Apollo-Mentor Walter Schwerdfeger, der ten Tages keinen 2014 einen silbernen Wanderpreis für diewww.siegener-tafel.de ses Golfturnier gestiftet hatte.

Beim gemütlichen Zusammensein und

Spendenkonto: Siegener Tafel e. V. köstlichen italienischen Speisen von Rod Sparkasse 1 15.09.14 12:12berta Leo und ihrem Team in der „BirGut organisiertes Golfturnier Siegen Die „jungen Sterne“ – ein Team von Aus- die Lounge“ wurde das gefeiert, worum IBAN: DE72460500010030070163 zubildenden des Mercedes-Benz-Auto- es ging: der gute Zweck. Die Startgelder BIC: WELADED1SIE zin_101x131_09_2014.indd 1 15.09.14 12:12 15.09.14 12:12 www.siegener-tafel.de _Siegener_Tafel_Top_Magazin_101x131_09_2014.indd 1 15.09.1

ÖSSER.

fEl

_101x131_09_2014.indd 1

15.09.14 12:12


Das Apollo-Benefiz-Golfturnier fand nach 2014 zum zweiten Mal im Golfclub Siegen-Olpe im neuen Format statt. Ausgerichtet wurde es von der Bald AG aus Siegen. Foto oben: Der Vorstand der Bald AG, Harald Gayk (l.) und Mentor Hajdari (r.) mit dem Organisationsteam und den neuen Auszubildenden der Bald AG. Foto unten: Engagieren sich aktiv für das Apollo-Theater: Prof. Dr. Peter Schuster (Vorsitzender Kuratorium), Dr. Gabriele Barten (stellv. Vorsitzende Kuratorium), Magnus Reitschuster (Intendant), Harald Gayk (Mitglied Kuratorium), Dr. Christine Tretow (stellv. Geschäftsführerin), Gerd Dilling (Vorsitzender Förderkreis Apollo-Theater Siegen e. V.)

sowie die am Abend zusammengekommenen Spenden werden zugunsten der nächsten Siegener Biennale gestiftet, die im Frühjahr 2017 ausgerichtet wird. 10. Apollo-Jubiläumsjahr Lange hatten die Siegener für ein Theater im Herzen der Stadt gekämpft. Dass sich im August 2007 erstmals der Vorhang des Apollo-Theater Siegen öffnete, ist in erster Linie dem 2014 verstorbenen Promotor Walter Schwerdfeger und Intendant Magnus Reitschuster zu verdanken, die den Weg dafür maßgeblich geebnet und mit Begeisterung und Nachdruck das für die konkrete Umsetzung erforderliche bürgerschaftliche Engagement und die Gründung des Trägervereins Apollo-Theater Siegen e.V. formiert hatten. Heute gehört das Apollo-Theater zu einem der erfolgreichsten Theater Deutschlands, das in der Spielzeit 2014/2015 einen Besucherrekord von mehr als 104.000 Zuschauern erreichte, davon allein 28.000 Besucher im Kinder- und Jugendtheater. Biennale im Frühjahr 2017 Bereits zum vierten Mal wird die „Siegener Biennale“ vom 22. April bis 21. Mai 2017 mit preisgekrönten Inszenierungen der führenden Metropoltheater mitten im ‚neuen‘ Siegen stattfinden. „Dass dies möglich wurde, ist eigentlich ein Wunder“, sagt Magnus Reitschuster. „Ein

Wunder an Bürgersinn und nicht nachlassendem Engagement.“ Aus dem normalen Etat ist ein solches Theaterfest mit bundesweiter Strahlkraft nicht zu finanzieren – bisher wurden für jede Biennale zusätzliche Mittel von mehr als 250.000 Euro gespendet. Engagement für die Region Die heimische Wirtschaft spielt bei der Biennale-Finanzierung eine entscheidende Rolle. Um an dieser Stelle einen aktiven Beitrag zu leisten, ist die Bald AG finanzieller Unterstützer der Siegener Theaterlandschaft. Die Wurzeln des Unternehmens reichen zurück bis ins Jahr 1862. Aktuell zählt die Bald AG an acht Standorten 475 Mitarbeiter inklusive 85 Auszubildende in allen Bereichen. „Tradition zu leben, heißt für uns Verantwortung zu übernehmen und sich zu kümmern“, erklärt Harald Gayk. „Wir wissen, dass unsere Mitarbeiter und Führungskräfte das vielfältige Angebot des Apollo-Theaters schätzen und ebenso gern nutzen.“ Das Golf-Benefiz-Turnier ist nur eines der Sponsoring-Engagements, die von der Bald AG gepflegt werden, um der Region etwas zurückzugeben. So übernimmt der Spezialist von Privat- und Nutzfahrzeugen auch regelmäßig die Inspektion eines vom Lions-Club Siegen und Lions-Club SiegenRubens an die Siegener Tafel gestifteten Sprinter-Kühlwagens.

Unsere neuen Sterne. Jetzt Probefahrt vereinbaren: 0271 3374 - 0 oder unter info@bald.de

Bald AG Autorisierter Mercedes-Benz Verkauf und Service Leimbachstraße 117 | 57074 Siegen Tel. 0271 3374-0 | Fax: 0271 3374-209 www.bald.de Weitere Betriebe in: Altenkirchen | Bad Marienberg | Betzdorf | Dillenburg | Herborn | Kreuztal | Waldbröl


sport

Heiß aufs Eis

1976 – 2016: 40 Jahre Eissport im Siegerland – Saisonstart in Netphen Eissport ist Emotion pur – schnell, strategisch und sportlich höchst anspruchsvoll. Die Eröffnung der Eisbahn am 16. Oktober 1976 in Netphen gab den Anstoß zu einer beispiellosen „Eiszeit“ im Siegerland. Von der ersten EishockeySaison 1980/81 an gab es für Spieler und Fans in der „Keiler-Stadt“ kein Halten mehr. In der neuen Saison will der EHC 08 Netphen – 40 Jahre danach – wieder an alte Erfolge auf dem Eis anknüpfen.

M

it großer Vorfreude erwarten Mannschaftskapitän und Abteilungsleiter Felix Bauer und Michele Schulte die neue „Eiszeit“ im Sportpark Siegerland. Anfang Oktober startet die Mannschaft des EHC 08 Netphen mit einem Heimspiel gegen den TuS Wiehl 1b (Beginn: 19.30 Uhr). „Meine Erwartungshaltung ist hoch, was natürlich auch mit unseren beiden Neuzugängen zusammen hängt“, sagt Felix Bauer. Leistungsstarke Neuzugänge Gemeint ist das Eigengewächs Andre Bruch und der tschechische Top-Stürmer Jiri Svejda, die gemeinsam von den Eis-

adlern Dortmund zum EHC 08 Netphen gewechselt sind. Mit den Dortmundern wurden Bruch und Svejda in der Saison 2015/16 Vizemeister der 1. Liga West des Landeseissport-Verbandes NRW – und auch persönlich waren beide ausgesprochen erfolgreich: Während der 31-jährige Svejda in insgesamt 36 Spielen 87 Scorerpunkte (38 Tore, 49 Vorlagen) sammelte, verbuchte der 28-jährige, meist als Verteidiger eingesetzte Sohn von Netphens Trainer Reinhard Bruch, 51 Punkte (24/27) in 39 Partien. Auch Mannschaftskapitän Felix Bauer kann in jungen Jahren schon viel Verant-

Frank Kruppa

s Keiler und Känguruer Eis auf Ne tph en nder 40 Jahre Siegerlä chte(n) Eishockey-Geschi

wortung auf und neben dem Eis vorweisen – so fungiert er neben seinen Ämtern in Netphen ab sofort auch als Ligenleiter der Bezirksliga 2 des neu gegründeten Eishockeyverbandes NRW. In dieser Spielklasse treffen die Cracks des EHC 08 Netphen in einer Eineinhalbfachrunde von Oktober 2016 bis März 2017 auf die Gegner TuS Wiehl 1b, ERV Dinslaken, Aachener EC, Herner EV 1b, Ratinger Ice Aliens 1b und EHC Troisdorf 1b. „Gerade unser Auftaktgegner hat es in sich“, weiß Felix Bauer. „Unser ehemaliger Spieler und Nachwuchstrainer Stefan Jaschke hat in Wiehl wieder eine sehr star-

Siegerländer Eishockey-Chronik Vier Jahrzehnte Eissport in Netphen waren für Frank Kruppa, Sportredakteur der Siegener Zeitung und „wandelndes Eishockey-Lexikon“, ein guter Grund, die Geschichte des Eishockey-Sports im Siegerland in Wort und Bild festzuhalten. An Urlaubstagen und freien Tagen sowie in vielen „Nachtschichten“ hat er für sein Buch „Keiler und Kängurus auf Netphener Eis – 40 Jahre Siegerländer Eishockey-Geschichte(n)“ Erinnerungen, Spielberichte, Interviews und Anekdoten zusammengetragen – kurz: alles was das Eishockey-Herz begehrt. Das Buch ist ab dem 07. Oktober im Sportpark Siegerland im freien Verkauf.


Alle Heimspiele Freitags um 19.30 Uhr im Sportpark Siegerland: 07.10.16 21.10.16 04.11.16 25.11.16 09.12.16 20.01.17 03.02.17 17.02.17 17.03.17

TuS Wiehl Penguins Herner EV Ratinger Ice Aliens ERV Dinslakener Kobras Herner EV TuS Wiehl Penguins ERV Dinslakener Kobras Aachener EC Die Grizzlies Troisdorf Dynamite

Einzigartiges Sport- & Freizeitangebot in der Region Eislauf & Eissport > Kindergeburtstag > Indoor-Soccer > Kick-Point > Badminton > Squash > Tennis > Fitness & Sauna > Sky Sportsbar > Biergarten >

ke und junge Mannschaft aufgebaut, die ganz oben dabei sein wird – aber das wollen wir auch“, verrät er. Die ambitionierte Angriffslust rührt vor allem aus dem Wunsch, wieder an erfolgreichere Eishockey-Zeiten in Netphen anzuknüpfen. Erfolgreiche Eiszeiten Denn es ging einst hoch her auf dem Eis: Der „frühere“ EHC Netphen hielt sich von 1987 bis 1991 vier Jahre in Folge in der Regionalliga, was später auch dem EHC 08 Netphen noch einmal für zwei Jahre – 2010/11 und 2012/13 – gelang. Dazwischen waren die Netphener Puckjäger sogar in der Oberliga zu Hause – die dritthöchste Spielklasse in ganz Deutschland. 2013 fiel der Entschluss für einen kompletten Neuanfang, frei nach Schriftsteller Günter Wallraff „ganz unten“. Seither waren für die Netphener Mannschaft nur kleinere Sprünge möglich. Immerhin: 2015 wurde der EHC 08 Netphen Bezirksliga-Meister.

wieder ein bärenstarker ‚Ausländer‘ in Netphen auf, was – verbunden mit der erfreulichen Rückkehr von Identifikationsfigur Andre Bruch – die Zuschauerzahlen deutlich nach oben treiben sollte – und natürlich auch die Leistung. „Die beiden heben unsere Qualität gewaltig“, sagt Felix Bauer. „Wenn wir als Mannschaft geschlossener auftreten als zuletzt und vor einem gravierenden Verletzungspech verschont bleiben, sollten wir eine gute und für unsere Fans schöne Saison spielen können.“ Auch Michele Schulte, Marketing-Chef des EHC 08 Netphen, hofft auf eine neue erfolgreiche „Eiszeit“ in Netphen. „Wir erhoffen uns in dieser Saison einen deutlichen Aufschwung und einen Schritt nach vorn in jeder Hinsicht.“

Brauersdorfer Str. 52 - 54 57250 Netphen Tel. 02738 4848 Fax 02738 1055 www.sportparksiegerland.de info@sportparksiegerland.de

Die aktuelle Mannschaft besteht ausschließlich aus Eigengewächsen. Mit Jiri Svejda läuft erstmals seit drei Jahren (Michal Kousek)

EHC Netphen ´08 info@ehcnetphen.de www.ehcnetphen.de Felix Bauer, Mannschaftskapitän und Abteilungsleiter des EHC 08 sowie Ligenleiter der Bezirksliga 2 des neu gegründeten Eishockeyverbandes NRW und Michele Schulte, Marketing-Chef EHC 08.


anzeige

PS-Zweckbetrag

gesellschaftliches Engagement

4,32 Mio. €

Spenden

3,2 Mio. €

271.000 €

Stiftungskapital gesamt

7 Mio. €

671.000 €

Stiftungsengagements

191.000 €

Region für Generationen

Stand: 31.12.2015

Sponsoring

Sparkasse Siegen: Gesellschaftliches Engagement für Jung und Alt Die Sparkasse Siegen übernimmt nachhaltig Verantwortung – für ihre Kunden, für die Wirtschaft und für die Gesellschaft vor Ort. Das erwirtschaftete Geld kommt der eigenen Region wieder zugute: Einlagen fließen in Kredite in der Region. Zur Aufgabenerfüllung nicht benötigte Überschüsse fließen in soziale Zwecke; bei der Sparkasse Siegen im letzten Jahr insgesamt 4,3 Mio. Euro, davon 3,2 Mio. Euro als Spenden an sozialen Einrichtungen, gemeinnützige Institutionen und Vereine. Zudem engagiert sich die Sparkasse Siegen mit zwei eigenen Stiftungen dauerhaft für die Menschen, die in der Region leben. Damit hat das regional verwurzelte Geldinstitut eine wichtige Bedeutung für jeden Einzelnen.

D

ie Sparkasse Siegen fühlt sich traditionell in besonderer Weise mit den Menschen und der Wirtschaft in der Region verbunden. Auch die Förderung von sozialen Projekten hat bei der Sparkasse Siegen bereits eine lange Tradition. Schon seit vielen Jahren setzt sich das Kreditinstitut über das eigene Geschäft hinaus durch zahlreiche Sponsoring- und Fördermaßnahmen für die Region ein. Für die Gesellschaft aktiv Die neue Stufenanlage am Siegufer zeigt an sonnigen Tagen ein tolerantes Miteinander von Menschen jeder Altersklasse und Nationalität. An diesem schönen Platz an der Sieg wird, mit den vielen jungen Leuten, zum ersten Mal auch die Universitätsstadt so richtig sichtbar. Mit der Belebung durch den Uni-Campus am Unteren Schloss wird sich dieser Eindruck sicher noch verstärken. Nicht zuletzt aufgrund des demografischen Wandels, ist das eine überaus positive Entwicklung für die Region.

140

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

Die Region zukunftsfähig machen Mit dem demografischen Wandel wird sich das Zusammenleben von Jung und Alt, wie am Siegufer, weiter intensivieren müssen. Günter Zimmermann Generationenübergreifend – mit diesem Thema beschäftigt sich daher einer der Stiftungsfonds der Sparkassenstiftung Zukunft „Region für Generationen“. Er hat das Ziel, den Austausch, das Zusammenleben, das Miteinander zwischen Menschen unterschiedlicher Generationen zu fördern, um die Region für alle Generationen lebens- und liebenswert zu gestalten.

„Jüngere und Ältere haben einander viel zu bieten. Jeder kann vom Wissen des Anderen profitieren“, erläutert Günter Zimmermann aus dem Vorstand der Sparkasse Siegen, der sich bei der Sparkassenstiftung um diesen speziellen Stiftungsfonds kümmert. „Wir unterstützen daher besonders gern generationenübergreifende Projekte. Ein aktiver Austausch fördert das Verständnis untereinander. Man kennt das vielleicht von sich selbst – man wird toleranter und offener für Themen der Anderen, je mehr persönliche Berührungspunkte es gibt.“ Zukunft stiften Die Sparkasse Siegen engagiert sich stark für das Gemeinwohl vor Ort, für soziale Projekte, Sportvereine und kulturelle Einrichtungen und macht wichtige Aktivitäten damit oft erst möglich. In der Vergangenheit sind jährlich rund 4 Mio. Euro in die Region zurückgeflossen – in Form von Spenden, Sponsoringbeiträgen und Stiftungsengagements.


Die Sparkassenstiftung Zukunft ist Ausdruck des Verantwortungsbewusstseins der Sparkasse Siegen für die Region und ihrer Verbundenheit mit den Menschen der Region. Die Stiftung will dazu beitragen, die Region zukunftsfähig zu machen und im Selbstverständnis einer kinder- und familienfreundlichen Mittelstandsregion mit sicheren Arbeitsplätzen und hoher Lebensqualität zukunftsorientiert weiter zu entwickeln. Dazu wurden drei Stiftungsfonds mit entsprechenden Förderschwerpunkten eingerichtet: „Region der Kinder“, „Region der Gründer(innen)“ und „Region für Generationen“.

Stiftungen sind gelebter Bürgersinn. Die Sparkasse Siegen geht mit guten Beispiel voran. Mit der Gründung der Sparkassenstiftung für Kunst und Kultur im Jahr 1992 sowie der Sparkassenstiftung Zukunft im Jahr 2007 hat die Sparkasse bleibende Zeichen gesetzt, da diese nachhaltig und dauerhaft zum Gemeinwohl beitragen. Das Thema „Generationen“ bewegt die Sparkasse aber auch in geschäftlicher Hin-

sicht, ist es doch ein wesentliches Ziel, den Menschen es einfach zu machen, ihr Leben in jeder Lebensphase und generationenübergreifend besser zu gestalten. „Wir als Sparkasse begleiten unsere Kunden oftmals ein Leben lang“, weiß Zimmermann. „Die ganz Kleinen kommen schon im KNAX Klub regelmäßig zu uns, während der Schulzeit und im Studium stehen wir mit altersgerechten Produkten parat und im Erwachsenenalter passen wir unser Angebot

bis hin zur Nachfolgeberatung und Testamentsvollstreckung ganz individuell an die Bedürfnisse des Kunden an. “ Im kommenden Jahr feiert die Sparkasse Siegen ihr 175-jähriges Bestehen und ist damit selbst nachhaltig in der Region aktiv. Der öffentliche Auftrag damals wie heute: Sparsinn in der Bevölkerung pflegen, Versorgung der Region mit geld- und kreditwirtschaftlichen Leistungen, Förderung der Vermögensbildung und Wirtschaftserziehung der Jugend. „Natürlich werden wir im Jahr 2017 ein wenig feiern, gemeinsam mit unseren Kundinnen und Kunden“, verrät Günter Zimmermann. „Wir wollen uns für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken – das Vertrauen von Generationen, womit wir wieder beim Anfangsthema wären. Aber auch in Sachen Spenden haben wir uns eine besondere Aktion überlegt, an der möglichst viele gemeinnützige Institutionen in unserem Geschäftsgebiet teilhaben sollen. Wir fühlen uns der Region auf vielfache Weise verbunden, nicht nur in geschäftlicher Hinsicht. Und nicht selten arbeiten auch Generationen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei uns – auch das schätzen wir als großen Vertrauensbeweis.“

Bezahlen Sie einfach, sicher und direkt mit Ihrem Girokonto im Internet - mit paydirekt, dem neuen kostenlosen Service Ihrer Sparkasse. Ein Bezahlverfahren made in Germany.

Sicher online zahlen ist einfach.

Einfach im Online-Banking bei Ihrer Sparkasse registrieren.


sport & engagement | anzeige

Freunde fördern die Jugend Neue

Verein Sportfreunde Siegen: SPARKASSEN-FUSSBALLSCHULE als wichtige Maßnahme für die Fußball-Region Kicken, Spaß haben, Gemeinschaft im Sportverein erleben: Die Sportfreunde Siegen laden nach dem großen Erfolg im Frühjahr und Sommer erneut zur beliebten SPARKASSEN-FUSSBALLSCHULE in den Herbstferien. Vom 17. bis 20. Oktober können fußballbegeisterte Kids mit Spielern und Trainern der Sportfreunde Siegen unter professionellen Bedingungen trainieren, jede Menge lernen und viel Spaß haben.

W

enn 30 bis 60 Kinder und Jugendliche vier Tage lang auf dem Kunstrasenplatz im Leimbachstadion trainieren, Spaß haben, Tricks üben, schießen und passen – dann ist Fußballschule bei den Sportfreunden Siegen. Traditionell in den Ferien findet diese Maßnahme des Vereins in Zusammenarbeit mit dem Partner, der Sparkasse Siegen, statt – und ebenso traditionell hat das Projekt regelmäßig einen großen Zulauf.

Geleitet werden die Trainingstage von Julian Jakobs, Spieler der ersten Siegener Mannschaft in der Regionalliga. Der Ex-Fußballprofi (FC Hansa Rostock) gibt seine Erfahrung, sein Wissen und seine Liebe zum Fußball gerne an die Kinder und Jugendlichen weiter. Ihm zur Seite stehen in jeder Trainingseinheit der jeweils vier intensiven Tage Spieler der aktuellen Sportfreunde-Mannschaft. Die Übungsleiter stellen gleichzeitig ein Beispiel dar,

wie es laufen kann: Denn manch einer der Regionalliga-Kicker des SFS hat ebenso begonnen: Mit einem Besuch in der Fußballschule im Leimbachtal und anschließend als Jugendspieler der Neuen Freunde. Die nächste SPARKASSEN-FUSSBALLSCHULE findet in der Zeit vom 17. bis 20. Oktober 2016 statt. Anmeldungen sind bis Anfang Oktober über www.sportfreundesiegen.de möglich.

„Wir bieten die SPARKASSEN-FUSSBALLSCHULE aktuell drei Mal im Jahr an und sie wird von den Kindern und Jugendlichen sehr gut angenommen. Die Motivation der Teilnehmer ist total verschieden: Da gibt es Nachwuchsspieler, die sich bei unserem Traditionsverein, der ein Sprungbrett für höhere Aufgaben sein kann, präsentieren möchten. Genau so haben wir Kinder, die mal vier Tage lang in ein professionelles Training reinschnuppern möchten und sich darauf freuen, mit Spielern der ersten Mannschaft zu trainieren. Ich denke, diese Vielfältigkeit macht einen großen Reiz aus – immer in Verbindung mit dem Ziel, den Leuchtturm-Gedanken, den die Sportfreunde-Jugendarbeit in der Region verfolgt, auch in der Fußballschule aktiv mit Leben zu füllen.“ - Julian Jakobs, Leiter der SPARKASSEN-FUSSBALLSCHULE -

142

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN


Koordination der ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter der Sportfreunde zuständig ist. Und auch Siegens erster Vorsitzender Roland Schöler weiß, dass der Verein ohne diese helfenden Hände wohl nicht lange überlebensfähig wäre. „Das Ehrenamt ist die Seele des Vereins, ein gutes Miteinander, ein konstruktives, gut strukturiertes Arbeiten für ein gemeinsames Ziel – das freut uns immer wieder. Und man darf nicht vergessen, dass die Meisten die vielen Stunden nach ihrem eigentlichen Beruf investieren“, so Schöler. Wer Lust hat, sich in Südwestfalens traditionsreichstem Fußballverein zu engagieren, ist herzlich eingeladen, Kontakt aufzunehmen unter info@sportfreunde-siegen.de!

EHRENAMT wird bei SFS groß geschrieben lung und natürlich auch im Vorstand setzt der Verein auf das Ehrenamt. „Wir sind froh über dieses Engagement und auch stolz darauf, dass sich so viele Ehrenamtler in ihrer Freizeit für die Sportfreunde einsetzen“, erklärt Siegens Geschäftsstellenleiter Jens Schneider, der für die

Sportfreunde Siegen von 1899 e.V. Leimbachstraße 230 57074 Siegen Telefon 0271 250100 E-Mail info@sportfreunde-siegen.de www.sportfreunde-siegen.de

Fotos: Verein

Ohne das Ehrenamt wäre ein Spiel der Sportfreunde Siegen im Leimbachstadion nicht möglich. Alleine rund 30 Mitarbeiter engagieren sich an Heimspieltagen in den verschiedensten Bereichen. Und das Engagement macht nicht am Spieltag halt: In der Jugendabteilung, in der Frauenabtei-

„Ich engagiere mich seit vielen Jahren ehrenamtlich für die Sportfreunde. Meine Aufgabe ist die Stadiontechnik bei den Heimspielen. Man könnte sagen, dass wir eine echte SFS-Familie sind, denn meine Frau Heike und meine Tochter Lisa engagieren sich ebenfalls im Ehrenamt bei den Freunden – sie sind im Fanshop tätig. Für uns ist diese Beteiligung am Weg der Neuen Freunde wichtig und mit viel Leidenschaft verbunden, denn wir haben Spaß am Fußball und sind mit Leib und Seele Sportfreunde-Fans!“ - Rolf Stenzel -

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

143


anzeige

Die nächsten Highlights: 07. 21. 23. 25. 27. 04. 05. 12. 22. 24. 25. 30. 03. 07. 08. 12. 17.

Okt. Okt. Okt. Okt. Okt. Nov. Nov. Nov Nov. Nov. Nov. Nov. Dez. Dez. Dez. Dez. Dez.

Eure Mütter Intern. Staff Band der Heilsarmee Alpensinfonie Dr. med. Eckart von Hirschhausen Johann König Herbert Knebels Affentheater Kings of Floyd Jürgen B. Hausmann Jethro Tull performed by Ian Anderson HOPE – Eine afrikanische Geschichte Jürgen von der Lippe Enissa Amani Beatrice Egli The Dublin Legends Wise Guys Abschiedstour Mantastic SIXXPAXX Party Again – Back to the 60’s presented by Sullivans and Sticky

Vorschau 2017: 07. Jan. 14./15. Jan. 04. März

Ina Müller – Juhu Tour Hochzeits- und Festmesse – 25 Jahre – Die Jubiläumsmesse mit Jorge González STAHLZEIT Europa Tournee 2017 – die spektakulärste RAMMSTEIN Tribute Show

Abibälle –

krönender Abschluss

Top-Locations: Siegerlandhalle & Bismarckhalle Der Abiball ist ein ganz besonderes Highlight der Schullaufbahn: Er ist offiziell der letzte Tag als Schüler und oft auch die letzte Gelegenheit, die Schulzeit mit der gesamten Jahrgangsstufe Revue passieren zu lassen und gemeinsam mit Lehrern, Freunden und Angehörigen zu feiern. Dabei ist es wichtig, dass das Event reibungslos abläuft und allen Anforderungen und hohen Erwartungen gerecht wird. Neben einer guten Organisation und einem ansprechenden Programm spielt die Wahl der Location eine entscheidende Rolle; hier muss vor allem an eine frühzeitige Buchung gedacht werden.

I

n der Siegerlandhalle und der Bismarckhalle finden bereits seit Mitte der 1980er-Jahre Abibälle der Gymnasien aus der gesamten, aber auch grenzübergreifenden Region (Hessen bzw. Rheinland-Pfalz) statt – Tendenz steigend. Ein großer Vorteil: Die beiden städtischen Hallen bieten auch parallele Nutzungsmöglichkeiten. In der Siegerlandhalle bietet der Große Saal 1.000 Plätze, der Leonhard-Gläser-Saal bis zu 500 Plätze. Im Großen Saal der Bismarckhalle finden bis zu 300 Personen Platz.

….und vieles mehr unter

www.siegerlandhalle.de Eintrittskarten erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Ticketshop Siegerlandhalle Mo – Fr von 12.30 – 18.30 Uhr (01.10. – 23.12.16) und an allen Adventssamstagen von 11 – 16 Uhr Telefon 0271 2330727

Zur Unterstützung stehen den Abiturienten seitens der Hallenverwaltung Projektleiterinnen zur Verfügung, die von der ersten Anfrage bis zur Durchführung des Abiballs persönlich beraten. So gibt es zum Beispiel einen Leitfaden, der u.a. verschiedene Varianten, Kostenbeispiele und Technikvorschläge enthält. Außerdem finden die Organisatoren dort wichtige praktische Hinweise wie beispielsweise

zur GEMA-Anmeldung oder der Veranstalterhaftpflicht. Auch im Bereich der Gastronomie können sich die Abiturienten verschiedene Büfett-Vorschläge und Dekorationsvarianten einholen. Daneben besteht die Möglichkeit, im Anschluss an den Abiball eine After-Show-Party zum Beispiel in den Foyer-Bereichen zu organisieren. Abibälle sind für das Portfolio der Siegerlandhalle und der Bismarckhalle wichtig: Neben der wirtschaftlichen Bedeutung für die Hallen und die jeweiligen Gastronomiepächter selbst ist der Imagewert enorm – schließlich bleiben ein gelungener Abiball und damit auch die Location dauerhaft in positiver Erinnerung. Dass das im Rückblick gelungen ist, zeigen die letzten vier Jahrzehnte: In diesem Zeitraum wurden insgesamt 250 Abibälle mit rund 100.000 Gästen in den städtischen Hallen gefeiert. Rekordjahr war 2013 mit insgesamt 15 Abibällen.

Die Hallenverwaltung bleibt in diesem Veranstaltungsbereich am (Abi)Ball und freut sich bereits jetzt auf die nächsten Anmeldungen. Ansprechpartner: Cathrine Freudenberg // Telefon 0271 3370116


Wie sich das

Unerklärliche erklärt

Dr. Eckart von Hirschhausen kehrt zurück zu seinen Wurzeln – Medizin und Magie Was viele nicht wissen: bevor Hirschhausen mit medizinischem Kabarett bekannt wurde, stand er bereits als Zauberkünstler auf der Bühne. Mit seinem neuen Programm verbindet er diese Fähigkeiten zu einer einzigartigen Show.

J

esus konnte Wasser zu Wein verwandeln. Aber ist es nicht mindestens genau so erstaunlich, dass der Mensch in der Lage ist, aus dem ganzen Wein über Nacht wieder Wasser zu machen? Hirschhausen entkrampft den Streit zwischen Schul- und Alternativmedizin und zeigt mit viel Humor, warum Placebos sogar wirken, wenn man nicht daran glaubt. Woran kann man denn noch glauben? Was ist fauler Zauber und was ist heilsame Selbsttäuschung? „Wunderheiler“ ist Hirsch-

© Frank Eidel

hausens persönlichstes Programm, denn er erzählt viel von seiner eigenen Reise durch Arztpraxen, Krankenhäuser und die Welt der alternativen Medizin. Sensationell: die spontane Wunderheiler-Operation an einem Zuschauer aus dem Publikum. Wenn ohne Narkose der Blinddarm durch die Bauchdecke gezogen wird, bleibt kein Auge trocken. Weitere spontane Wunder vor Ort sind nicht ausgeschlossen: Comedy, Publikumsaktionen und Musik mischen sich mit Zauberei und Staunen über die Wunder des Körpers.

VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS IN SIEGEN

25.10.2016 30.11.2016 ABC Kompetenzen >> Ernährungsberatung >> Orthomolekulare Fachapotheke >> Gesundheitsvorsorge >> Rezepturen Bestellung jetzt auch >> Diabetes per WhatsApp >> Homöopathie 0159 0 44 5 33 66 >> Kosmetik-Fachberatung >> Impfberatung >> Stoma-Schwerpunktapotheke >> Wellness- & Kaffee-Lounge

Weidenauer Straße 174 | 57076 Siegen Telefon 0271 42033 | E-Mail info@abc-apotheke-siegen.de

www.abc-apotheke-siegen.de

28.01.2017 16.02.2017

19.02.2017 30.05.2017 TICKETS UNTER WWW.P-PROMOTION.INFO sowie an allen bekannten Vorverkaufs stellen TICKETHOTLINE 06073-722 740

145


Konturen und lässige Looks Klare

Die Trend-Looks der Herbst- und Wintersaison 2016/17 Zweimal im Jahr einwirft das Modeteam des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks die aktuellen Trends der Saison. Pünktlich zum Herbstanfang Mitte September präsentierte die Friseur-Innung Westfalen-Süd die angesagten Looks der Herbstund Wintersaison 2016/17 in der Stadthalle Kreuztal. Dabei umfassten die Modelinien nicht nur innovative Frisurenideen, sondern auch faszinierende Make-upKreationen. Zum ersten Mal dabei waren stilbewusste Stylings für die Best-Ager der Generation 45+.

Körper, Geist und Seele erfahren mit ak life balance neue Möglichkeiten „offline“ zu gehen, zu entspannen und Lebensfreude zu tanken.

Anja Knötig, freie Psychotherapeutin und Trainerin

D

Beratung, Coaching & Schulung: >> >> >> >> >> >>

Stress- und Konfliktbewältigung Persönlichkeitsentwicklung Stärkung mentaler und körperlicher Widerstandskraft Burnout-Beratung Systemisch-lösungsorientiertes Coaching Innovative Entspannungsmethoden

Ausgewähltes sportliches Trainingsangebot als Ausgleich zum stressigen Alltag: >> >>

Yoga und Faszientraining smovey®TRAINING, WALKS und RUNS

57234 Wilnsdorf · Telefon 02739 898311 · www.anjaknoetig.de 146

ie Haartrends der Herbst- und Wintersaison 2016/2017 definieren sich durch eine Neuinterpretation der spannenden Fashionkultur Großbritanniens vergangener Jahrzehnte – der 60er-, 70er- und 80er-Jahre. Ob geradlinig und formklar wie beim Sheer-Retro-Look oder lässig und unangepasst wie der Punk-Chic-Style: Basis ist nur ein Cut, der sich – individuell abgestimmt – in beiden Modewelten einfügt und so zu jedem Anlass ein ausdrucksstarkes Auftreten verspricht. Von very british bis „Punk Chic“ Mit einem Zeitsprung in die Sechziger Jahre des britischen Styles folgen die Frisuren im Sheer-Retro-Look einer starken Gradlinigkeit und klaren Formschnitten – eine Hommage an London, der Welthauptstadt des Friseurhandwerks und seiner Ikone Vidal Sassoon. Schnitte wie der „Clavi Shag“ wirken durch einen voluminösen Pony und glatte Überlängen symmetrisch und abgerundet. Für den Gentleman von heute geht der Trend wieder zum Kurzhaarschnitt in seiner absoluten Reinform. Mutige setzen auf geometrisch expressive Spitzen oder eine glamouröse Lockenwelle in auffälliger Länge.


mode

Die gleichen Cuts geben sich im Punk-Chic-Style ganz im Stil der Siebziger und Achtziger Jahre: provozierend und unkonventionell. Auf den rebellischen Spuren der Sex Pistols oder Joy Division kommunizieren die Frisuren Freiheit und Coolness. So wirkt der lockig getragene „Shag“ absolut lässig und sexy zugleich. Für den echten Punk-Effekt wird der klassische Kurzhaarschnitt der Männer aufgerissen und kreuz und quer in alle Richtungen frisiert. Der Messy-Hair-Look kommt dadurch absolut relaxed daher.

Klassischer Chic mit kreativem Charakter: Der Frisurenmode für Sie und Ihn liegt in der Herbst/Wintersaison 2016/17 ein wandelbarer Basis-Cut zugrunde.

Natürlich schön im Alter Natürlichkeit liegt bei den Best-Agern voll im Trend, aber bitte mit dem richtigen Cut. Für die Frau mit Anspruch ist der Bob genau die richtige Frisur, denn er ermöglicht vielseitige Looks. Schwungvoll auf die Seite oder in die Stirn gelegt wirkt er elegant und schick. Natürlich leuchtende Blondtöne verleihen dem Schnitt dabei etwas Edles und schmeicheln mit warmen Farbreflexen. Männer tragen das grau nachcolorierte Haar zum leichten Iro aufgestellt oder seitlich gelegt, was an die smarte Art von George Clooney oder Robbie Williams erinnert. Im Rausch der Farben Auch im Gesicht besticht der Herbst durch seine leuchtenden Farben. Die Augenbrauen kommen in dieser Saison ganz groß raus. Kupfer- und Rottöne auf den Lidern wie beim „Flaming Fire“ versetzen gleich in die passende Stimmung zur bunten Jahreszeit. Aubergine und ein Hauch von Burgund verleihen den Lippen einen auffälligen 3D-Effekt und lassen sie besonders voll erscheinen. Wer es ein wenig subtiler mag, bewegt sich mit nudefarbenen Lippen und stone-violettfarbenen Lidschatten ebenfalls auf trendsicherem Terrain – ganz nach Stil der jeweiligen Persönlichkeit. „Bei Mode geht es darum, Sachen zu tragen, die einem stehen“, erkannte schon Vivienne Westwood. Es gibt eben nicht nur DEN einen Look, sondern immer eine Vielzahl an Möglichkeiten und so wandelbar wie der Herbst wird auch die kommende Frisurenmodesaison, die für jeden Geschmack und Anlass den passenden Look bereithält.

Studio 35 Kaiser & Friseure · Inh. Ina Kaiser Koblenzer Straße 35 · 57072 Siegen Telefon: 0271-52985 · www.studio35-siegen.de 147


Lichtermeer zur blauen Stunde

Faszinierendes

Karl-Heinz Althaus: Siegener Fotograf fängt besondere Lichtstimmungen ein Während der Abend- und Morgendämmerung erstrahlt der Himmel für kurze Zeit in einem tiefblauen Licht, dessen herrliche Anmut sich auf die gesamte Umgebung überträgt. Der Siegener Fotograf Karl-Heinz Althaus fängt die sogenannte blaue Stunde über dem Siegerland wie auch an beliebten Urlaubszielen in seinen eindrucksvollen Panoramabildern ein. Noch bis zum 17. Februar 2017 zeigt die Ausstellung „Panoramawelten“ im Siegener DiakonieKlinikum Jung-Stilling etwa 60 seiner großformatigen Nacht- und Landschaftsbilder sowie Architekturfotografien.

A

rchitektur bei Nacht, stimmungsvolle Strandmotive, beliebte Urlaubsregi-

Ausgabe 3 | 11. Jahrgang Herbst 2016 | 3,– €

N SIEGEN-WITTGENSTEI

onen und das schöne Siegerland – KarlHeinz Althaus hält in seinen Fotografien die beeindruckenden Lichtstimmungen zwischen der Dämmerung des Sonnenuntergangs und der nächtlichen Dunkelheit bzw. vor dem Morgengrauen fest.

spezial

Beton

Baustoffwunder der Zukunft

mode

Da s Top Ma ga zin Siegen-Wittgenstein 10 Jahre präsentiert seit nunmehr zehn Jahren in lesenswer ten Berichten, Interviews und Portaits sowie mit sehenswerten Fotografien die schönsten Seiten der Region. In Zusammenarbeit mit Fotograf Karl-Heinz Althaus entstand das Jubiläumscover der 40. Ausgabe, das die Region erstmalig auch auf der ersten Seite aus den schönsten Perspektiven zeigt.

HerbstTrends

von Kopf bis Fuß

jubiläum

Top Magazin SiegenWittgenstein

top-magazin-siegen.de

4194988503007

0 4 1 0 3

16.09.2016 17:13:35

.indd 1

Siegen_Titel_3-16_JUBILÄUM

148

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

Ausstellung im Diakonie-Klinikum Jung-Stilling Bereits zum fünften Mal stellt der Siegener Fotograf im Erdgeschoss des Jung-Stilling-Krankenhauses aus. Jede Ausstellung ist für den Künstler wie auch für Patienten, Besucher und Mitarbeiter des Kran-

Skyline Frankfurt

kenhauses etwas Besonderes. Denn mit seinen Bildern macht Althaus das Siegerland und die Welt erlebbar; lässt Sorgen für einen Augenblick verschwinden. „Fotografie bedeutet für mich, die Faszination eines Momentes oder einer Lichtstimmung so im Bild festzuhalten und wiederzugeben, wie ich diesen Moment erlebt habe“, beschreibt er. Mit der Fotografie hält er die Zeit an und macht den Moment für den Betrachter losgelöst von Ort und Zeit in der gleichen Intensität erlebbar.


anzeige

Karl-Heinz Althaus „Panoramawelten“ bis 17. Februar 2017 St. Peter-Ording

Die Ausstellung in einem Krankenhaus sieht Karl-Heinz Althaus in gewisser Weise als einen Auftrag: „Meine Fotos lassen es zu, in die Szenerie einzutauchen. Auf diese Weise können sie den Krankenhausaufenthalt für einen Moment vergessen machen und eine kleine meditative Pause vom Alltag schaffen“, erklärt Althaus. „Mein größter Wunsch ist, dass meine Werke den Menschen gut tun und die Bild-Stimmung auf sie übergeht.“ Eindrucksvolle Stadtaufnahmen Seit zehn Jahren widmet sich Karl-Heinz Althaus der professionellen Fotografie. Spezialisiert ist er auf Großbildpanoramen – seine größten Arbeiten messen bis zu vier Meter. Der besondere Zauber seiner Bilder entsteht durch das Zusammenspiel von Lichtstimmung und Format. „Die Größe erweitert den Sicht- und Wahrnehmungsbereich des Motivs und verstärkt so die Aussagekraft des Bildes“, weiß der Fotograf. Am liebsten fotografiert Althaus im Frühling oder Herbst und fängt dabei die bunten Farben der Natur ein. „Ich bin ständig unterwegs und besuche die unterschiedlichsten Städte und Inseln“, verrät er. Besonders angetan hat es ihm die blaue Stunde. Diese variiert je nach geografischer Lage und Jahreszeit. Ihre Faszination ist jedoch immer gleich: Sie zeigt die Welt in einem ganz eigenen Licht, das Bildern eine besondere Atmosphäre verleiht.

Motive aus dem Siegerland Mit „Panoramawelten 2016“ präsentiert Karl-Heinz Althaus viele neue Motive aus dem Siegerland – den Blick über die Innenstadt Siegens, das neu gestaltete Siegufer bei Nacht oder die Lichtstimmungen des Rothaarsteigs zu verschiedenen Jahreszeiten. Darüber hinaus wird die Ausstellung zur Adventszeit mit Weihnachtsmotiven aus der Region ergänzt. Doch auch zum in die Ferne schweifen laden die Großbildpanoramen ein: u.a. mit den Skylines von Frankfurt und New York, dem Zwinger in Dresden oder der Speicherstadt in Hamburg. Dazu gesellen sich stimmungsvolle Strand-Impressionen von Sylt, Sankt Peter-Ording und der griechischen Trauminsel Santorini. Lichtstimmungen im Panoramaformat Karl-Heinz Althaus blickt mittlerweile auf eine Vielzahl von Bildveröffentlichungen zurück, angefangen bei IKEA im Jahr 2010 sowie bei diversen regionalen Unternehmen wie: Sparkasse Siegen, Sieg Carré, SVB, LBS, VHS, IKK, Haus der Siegerländer Wirtschaft, Diakonie in Südwestfalen, Kreisklinikum Siegen, Siegerlandhalle, Touristik-Siegerland und Touristik-Sauerland. Eines seiner Motive aus dem Siegerland fand bereits den Weg zur Deutschen Bundesregierung nach Berlin, ein weiteres Bild wurde erst kürzlich nach Kanada verkauft. Auch die Schmidt-Media-Group

Thyssen Krupp (Essen)

Bekanntes aus Siegen-Wittgenstein und Umgebung in einem ganz neuen Licht: Karl-Heinz Althaus hält besondere Lichtstimmungen während der blauen Stunde im Panoramaformat fest. Großbild-Fotoausstellung im Diakonie-Klinikum Jung-Stilling in Siegen, Wichernstraße 40, 57074 Siegen

aus den USA präsentierte sich auf dem internationalen Medien-Kongress SND in Frankfurt mit Nachtpanoramen des Künstlers von der Frankfurter Skyline. Ebenso vergab Thyssen Krupp (Essen) den Zuschlag für ein Nachtpanorama der Hauptzentrale an Karl-Heinz Althaus. „Der Clou war, es gab eine öffentliche Ausschreibung, von der ich nicht wusste und somit auch nicht teilgenommen hatte“, erinnert er sich. „Thyssen Krupp war im Internet zufällig auf eines meiner Motive gestoßen und fragte mich persönlich an.“ 2017 wird Althaus bei der Stadt Lübeck mit einem Kalenderpanorama vertreten sein. Sämtliche bisher veröffentlichte Panoramen sind als Wandbild oder als Bilddatei erhältlich. Auf die vergangenen Ausstellungen im Diakonie-Klinikum Jung-Stilling erhielt Karl-Heinz Althaus bereits enorme Resonanz. Oft hörte er, dass seine Fotos Glücksmomente hervorriefen. Für den Künstler ein großes Lob und ein Ansporn zugleich, sich wieder auf die Suche nach dem perfekten Motiv in der schönen blauen Stunde zu begeben.

Karl-Heinz Althaus E-Mail althaus.fotografie@gmail.com Mobil 0176 96104362 www.fotocommunity.de/photos/karl-heinz althaus

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

149


SIEGENER

UFER FEST

Foto: Karl-Heinz Althaus

Region Ihr Lächeln geschenkt – Sie haben der

Wir sagen Danke! Eine Auswahl der schönsten Bilder der Top MagazinFotoaktion auch unter www.top-magazin-siegen.de

>>> Monika Werthebach, Saskia Kaufhold, Julia Wildemann, Marie Freischlad, Annika Müller, Cornelia Bauer, Melanie Heider


anzeige

Leckerbissen im Moritz

Fürstliche

Das Moritz ist der neu

Cooler Joghurt trifft auf schmackhafte „heiße Hunde“

e

„To go“-Point am Siegufer

Die Erfolgsgeschichte des Hot Dogs ist legendär. Seit August lassen die beliebten Würstchen im Brötchen nun auch in Siegen Genießerherzen höher schlagen. Das „Moritz“, dessen Name an den Standort, die Fürst-Johann-Moritz-Straße, angelehnt ist, bietet seinen Gästen Spezialitäten-Hot Dogs und lockt mit erfrischenden Versuchungen in Form von cremig-leichtem Frozen Joghurt. ochwertige Fotokunst in Verbindung mit leckeren Snacks? Die Idee zu diesem neuartigen Gastro-Konzept kam Rüdiger Holdinghausen bereits vor einigen Jahren. Seit 1979, davon elf Jahre am Standort Siegen, vereint der Unternehmer in seinem etablierten Fotofachgeschäft mit Fotolabor und -studio erfolgreich Know-how und Service. Inspiriert durch ein kleines Frozen Joghurt-Café in Köln, schmiedete er den Plan, den Kunden in seinem Ladenlokal die Wartezeit mit genau dieser Köstlichkeit zu versüßen. Der endgültige Startschuss für die Realisierung des innovativen Einfalls fiel mit dem kompletten Abriss der Siegplatte. So machte sich nicht nur die Krönchenstadt auf zu neuen Ufern, sondern auch das Fotowerk bekam ein kulinarisches Facelift.

Von süß bis herzhaft: Hier ist für jeden etwas dabei Während der Herstellung des gekühlten Joghurts kommen nur beste Bio-Zutaten zum Einsatz, die für ein extra-leckeres Erlebnis sorgen. Den Abschluss bilden unzählige Toppings für alle Geschmäcker. Das Angebot reicht vom knusprigen Schokokeks über exotische Früchte bis hin zu rosa-roten Glitzerperlen. Besonderheit der Crazy-Cups: die Anzahl der Toppings ist unbegrenzt, das heißt Schlemmen bis der Becher voll ist. Und auch die immer frisch zubereiteten Hot Dogs können sich sehen lassen. In Kooperation mit der Fleischfeinkost-Manufaktur Klaas & Pitsch aus Freudenberg wurden sechs unterschiedliche Varianten des weltweit beliebten Imbiss’ entwickelt.

Neben dem Klassiker mit Ketchup und Senf nehmen Skandinavian Beauty, Thai Malay und Mexican Hot den Verkoster mit auf eine Reise um die Welt und sorgen am Siegufer für internationales Flair. Doch nicht nur hungrige Mägen werden im „Moritz“ fündig. Frozen Joghurt und Hot Dogs werden durch erfrischende Softdrinks und aromatische Kaffeespezialitäten zum Mitnehmen ergänzt. Die Basis für Cappuccino und Co. bilden hochwertige Kaffeebohnen, die in einer kleinen Manufaktur in Italien schonend geröstet wurden. Genau die richtigen Begleiter für entspannte Tage an den Siegtreppen.

Neu in Siegen-Wittgenstein

H

Fürst-Johann-Moritz-Straße 16 57072 Siegen E-Mail MoritzSiegen@gmail.com www.facebook.com/MoritzSiegen

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

159


anzeige

Käse und Feinkost so weit das Auge reicht Präsente für Genießer für Sie mit Liebe ausgesucht

KIRSCHBAUM im Betzdorfer Gewerbepark – Eine Bereicherung für Leib und Seele Dieser Weg lohnt sich! Besuchen Sie uns in unserem Hauptsitz, verbinden Sie Ihren Einkauf mit Familie oder Freunden mit einem schönen Frühstück am Morgen oder mittags mit einer Käse-/Schinkenplatte oder Flammkuchen. Nachmittags erwarten Sie hausgebackene Kuchen und feine Kaffeespezialitäten. Und das alles in unserem gemütlichen Ambiente! Für unser Frühstück empfiehlt sich eine telefonische Reservierung – gerne auch noch kurzfristig.

in Geschenk? e n e g ti ö n e b ie S n schölen Ihnen eine

wir stel Kein Problem, Auch für Ihre b zusammen! nen Präsentkor w ir in Ih re m de ve rs en de n Ge sc häft sf re un tkörbe an jede rschöne Präsen Auftrag wunde e. Bestellungen ünschte Adress von Ihnen gew wir ab sofort htszeit nehmen für die Weihnac egen. sehr gerne entg

Sie erwarten kurzfristig Gäste?

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Wünsche! Das KIRSCHBAUM-Team nebst Sonja Kirschbaum und Tochter Katarina Klaassen

Keine Zeit etwas vorzubereiten? Auch in diesem Fall sind wir gerne für Sie da und stelle n Ihnen feine Käse-, Schinken- und Antipasti- und Frischkäseplatten zusammen, selbst das Brot backen wir Ihnen innerhalb kürzester Zeit frisc h dazu!

Gewerbepark 9 | 57518 Betzdorf | Telefon 02741 3777 | kaese.kirschbaum@t-online.de | www.kaese-kirschbaum.de Öffnungszeiten: Mi., Do. und Fr. von 9.00 – 18.00 Uhr sowie Sa. von 9.00 – 14.00 Uhr Aktuell von uns beschickte Wochenmärkte finden Sie unter www.kaese-kirschbaum.de


anzeige

Leidenschaft fürs Kochen

Man nehme:

Fischer Cateringservice & Events bietet ein Rundum-sorglos-Paket Kreativität, frische Produkte und Leidenschaft fürs Kochen – das sind die drei Hauptzutaten für Christoph und Kati Fischer, für die der Traum von der Selbstständigkeit 2012 mit ihrem Cateringservice wahr wurde. Das Ehepaar und sein 26-köpfiges Team bieten qualitativ hochwertige Speisen – geschmackvoll zubereitet und perfekt präsentiert.

E

gal ob im Unternehmen oder in der Familie: Der passende Rahmen für eine Feier bietet immer wieder Grund für Diskussionen. Da können die Fischers mit ihrem Fullservice helfen: Ihr Cateringservice mit der modernen Großküche ist seit zwei Jahren im zweiten OG des ehemaligen Verteilzentrums der Deutschen Post an der Hindenburgstraße in der Siegener City untergebracht. Von dort aus planen Christoph und Kati Fischer jedes Kundenevent mit viel Liebe zum Detail. Ganz gleich ob private Feierlichkeiten wie Geburtstage oder Hochzeiten, Firmenjubiläen, Messeevents oder Live Cooking, ob kleine illustre Gesellschaft oder Galaabend mit 2.000 Gästen – der Speisekarte und der Gästeliste sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Ganz nach Geschmack Die Fischers bieten eine Beratung, in der die individuellen Wünsche ihrer Kunden aufgegriffen werden. Das kulinarische Repertoire umfasst die klassische deut-

sche Küche, mediterrane Geschmackserlebnisse, vegetarische Speisen und vieles mehr. Auch für Mottoveranstaltungen lassen sich die Fischers gerne etwas Besonderes einfallen: Wie wäre es mit einem typischen 70er-Jahre Buffet für die Kostümparty? Eine schöne Alternative zum Buffet: Platten mit Fingerfood, die herumgereicht werden können. Selbstverständlich können die Speisen auch als Menü serviert werden. Frische hat dabei oberste Priorität. „Wir verzichten auf Fertigprodukte, verwenden ausschließlich frische Kräuter und frisches Gemüse“, erklärt Christoph Fischer. Davon profitieren auch die jüngsten Kunden: Täglich liefert der Cateringservice 1.900 Mittagessen an Kindergärten und Grundschulen. Fullservice – Alles drin Langjährige Erfahrung zahlt sich aus: Der Fischer Cateringservice stellt auf Wunsch auch qualifiziertes Personal für jeden Anlass zur Verfügung. Und natürlich dürfen auch das passende Equipment

FISCHE

und eine stimmige Dekoration nicht fehlen: Für beides sorgen die Fischers gerne für ihre Kunden. „Von der Espressotasse über Heizstrahler bis hin zur Tischwäsche – wir kümmern uns darum“, verspricht Christoph Fischer. Er und Ehefrau Kati geben außerdem Tipps zur passenden Location.

FISCHE C AT E RI N G S E RV I C E & E V E N TS

Hindenburgstraße 9 · 57072 Siegen (Zufahrt über Heeserstraße) Telefon 0271 809954-4 Mobil 0176 23710299 cook@cateringservice-fischer.de Facebook: facebook.com/ CateringserviceFischer www.cateringservice-fischer.de


A

C

B

D

veranstaltungen HERBST 2016 Ausstellung Eröffnung: Sebastián Díaz Morales Ficcionario IV Do. 13.10. | 20 Uhr | Museum für Gegenwartskunst | Siegen Videoinstallationen, Objekte und Zeichnungen des Argentiniers Sebastián Díaz Morales fügen sich zu einer Gesamtinszenierung zusammen. (Ausstellung bis 19.02.2017) Infos: www.mgk-siegen.de

Theater A | Kerle im Herbst So. 23.10. | 20 Uhr | Aula Gymnasium | Wilnsdorf Hinreißende Komödie über drei streitsüchtige Rentner, die Liebe vergangener Zeiten und eine große Überraschung, aufgeführt vom Ensemble der Münchner Tournee mit Hans-Jürgen Bäumler, Horst Janson und Christian Wolff. Infos: www.wilnsdorf.de

B | Honig im Kopf Sa. 02.11. | 20 Uhr | Gebrüder-Busch-Theater | Hilchenbach Nach einer Alzheimerdiagnose begeben sich Enkelin und Großvater auf eine abenteuerliche Reise nach Venedig und zurück zu den Erinnerungen. Rührende Tragikomödie mit Achim Wolff und Karsten Speck nach dem gleichnamigen Til-Schweiger-Film. Infos: www.hilchenbach.de C | Höpker & Buurmann haben Krach Sa. 05.11. | 20 Uhr | Heimhof-Theater | Burbach Die stimmenstarke WDR2-Radiomoderatorin und der ebenso ausdrucksstarke Schauspieler aus „Kunst gegen Bares“ nehmen ihr Publikum mit auf eine turbulente Reise ins Innerste der Ehe. Witz und Klamauk inklusive. Infos: www.heimhof-theater.de D | Die Kommandeuse Mi. 09.11. | 20 Uhr | Gebrüder-Busch-Theater | Hilchenbach Ilse Koch füllte im Nachkriegsdeutschland als „Hexe von Buchenwald“ die Schlagzeilen. Das Psychogramm einer NaziTäterin als Ein-Personen- Stück von und mit Gilla Cremer. Infos: www.hilchenbach.de

Unikate aus Naturstein.

Der nackte Wahnsinn Do. 24.11. | 20 Uhr | Gebrüder-Busch-Theater | Hilchenbach Ein Dauerbrenner unter den Komödien: witzig, turbulent, absurd und immer wieder überraschend, inszeniert vom Rheinischen Landestheater Neuss. Infos: www.hilchenbach.de

Hochwertige Qualität und Ausführung zu TOP-PREISEN! > Treppen, Fliesen, Küchenarbeitsplatten u.v.m. > Individuelle (barrierefreie) Bad-Gestaltung > Unsere jahrelange Erfahrung ist Ihr Nutzen Ramirez Projektbau und Ver triebs GmbH Langenauer Straße 1 · 57078 Siegen Tel. 0271 3130711 · Mobil 0170 2452902

Musik F | Late Night Jazz Foundation … on Tour Sa. 22.10. | 20 Uhr | Heimhof-Theater | Burbach Eine Mischung ausgewogener Jazzklänge in entspannter Atmosphäre mit hochkarätigen Gastmusikern. Infos: www.heimhof-theater.de

www.ramirez-gmbh.de

Neubau in altem Charme! 162

E | Verteufelte Zeiten Sa. 12.11. | 20 Uhr | Aula Gymnasium | Wilnsdorf Landwirte, Liebschaften und die Schwarzbrennerei – Der Komödienklassiker des Ohnsorg-Theaters gibt auf eine amüsante Weise tiefe Einblick in die Sorgen und den Erfindungsreichtum aufgeweckter Bauern in der Nachkriegszeit. Infos: www.wilnsdorf.de

G | RoxxBusters – The Rock Tribute Mo. 31.10. | 20 Uhr, KulturWERK | Wissen Die Band lässt Erinnerungen an die beiden produktivsten Jahrzehnte der Rock- und Popmusik aufleben. Infos: www.kulturwerkwissen.eu.


F

G

H | Carolin No „Still“ So. 27.11. | 19 Uhr | Heimhof-Theater | Burbach Mit einer fantastischen Stimme und einer virtuosen musikalischen Begleitung kehren die Multiinstrumentalisten Carolin und Andreas Obieglo für das Projekt „Still“ zu ihren musikalischen Wurzeln zurück. Infos: www.heimhof-theater.de

H

J | Nessi Tausendschön: „Die wunderbare Welt der Amnesie“ Sa. 29.10. | 20 Uhr | Heimhof-Theater | Burbach Ein bittersüßes Kabarettvergnügen mit der Trägerin des deutschen Kleinkunstpreises. Infos: www.heimhof-theater.de Rosemie Warth: „Rosemie, sonst nix!“ Fr. 18.11. | 20 Uhr KulturWERK | Wissen Die Komikerin, „Clownin“ und „Verzauberin“ erforscht mutig, poetisch und spielerisch, was alles in uns Menschen steckt und darauf wartet, endlich gelebt zu werden. Infos: www.kulturwerkwissen.eu

Kinder-Theater

J

Film Ist das Leben nicht schön So. 13.11. | 17.45 Uhr Heimhof-Theater | Burbach Wie sähe die Welt aus, wenn du fehlst? Eine meisterliche Komödie von Frank Capra mit viel Fantasie, liebenswürdiger Naivität und einem kräftigen Schuss sentimentaler Wehmut. Infos: www.heimhof-theater.de

Kabarett & Comedy I | Sissi Perlinger: „Ich bleib dann mal jung“ Do. 27.10. | 20 Uhr | Gebrüder-Busch-Theater | Hilchenbach „Ich bleib dann mal jung“ zeigt auf höchstem Spaßniveau, wie sich spielerische Leichtigkeit mit philosophischem Tiefgang zu einer herzerfrischenden Show für alle Sinne verquicken lässt. Infos: www.hilchenbach.de

I

Fotos: A: © Horst Ossinger / dpa // B: © Derdehmel/Urbschat // C, D, F, J, K, Filme: © Veranstalter/PR // E: © Maike Kollenrott // G: © Rolf Simmerer // H: © Daggi Binder, maizucker.de // I: © Franziska Schroedinger

E

Hochwürden Don Camillo So. 09.10. | 17.45 Uhr | Heimhof-Theater | Burbach Wohnhäuser für die arme Bevölkerung sollen gebaut werden. Auf einem der Grundstücke steht jedoch das Heiligenhäuschen mit der Madonna von Borghetto. Die beiden Lieblingsfeinde Don Camillo und Peppone machen sich auf den Weg nach Rom, wohin der Streit getragen wurde. Infos: www.heimhof-theater.de

Slam Siegener Science Slam Di. 08.11. | 20 Uhr | Apollo Theater | Siegen Die Wissensschlacht – Runde III, Infos: www.apollosiegen.de

Ihr Bestattungs- und Vorsorgepartner in der Region · Eigene Trauerhalle und Café

Frohe Weihnachten, kleiner Eisbär Sa. 04.12. | 15 Uhr | Heimhof-Theater | Burbach Lars der kleine Eisbär und seine Freunde entdecken Weihnachten – eine spannende und abwechslungsreiche Geschichte für die ganze Familie. Infos: www.heimhof-theater.de K | Ritter Rost feiert Weihnachten Do. 17.11. | 17 Uhr | KulturWERK | Wissen Ein schwungvoll inszeniertes Musical, gespielt und gesungen mit Figuren und einem Radio in einer vorweihnachtlichen Backstube. Infos: www.kulturwerkwissen.eu

Jedes Leben ist einmalig. Jeder Abschied ist unwiederholbar. DIE LETZTE REISE INDIVIDUELL GESTALTEN.

Lesungen

Wir setzen Ihre Wünsche um.

Räuber-Mondschein-Moritaten Fr. 28.10. | 20 Uhr | Altes Feuerwehrhaus | Netphen Herzergreifende Lyrik und packende Prosa voll von beabsichtigter oder unfreiwilliger Komik präsentiert von Burkhard Engel vom Cantaton-Theater in einer Mischung aus Rezitation und Musik. Infos: www.netphen.de Crauss „Dieser Junge trägt bunte Socken” Fr. 18.11. | 20 Uhr | Buchhandlung Weinaug | Netphen Was bunte Socken weiter über den Träger aussagen, verrät Crauss. Infos: www.netphen.de ALLE ANGABEN, TERMINE UND ÖRTLICHKEITEN OHNE GEWÄHR.

Otto Henrik Giesler · Bestattermeister Kreuztal 02732 1354 · Siegen 0271 4888880 www.bestattungshaus-giesler.de 163


gesundheit

Aktiv gegen

Osteoporose

25 Jahre Selbsthilfegruppe Osteoporose Wittgenstein e.V. Die Diagnose Osteoporose ist zunächst ein Schock. Doch gegen die Entwicklung und das Fortschreiten der Krankheit können Betroffene selbst etwas tun. Bei kaum einer anderen Erkrankung hat Eigeninitiative einen so hohen Stellenwert wie beim sogenannten Knochenschwund. Als eine der ältesten Selbsthilfegruppen überhaupt setzt sich die Selbsthilfegruppe (SHG) Osteoporose Wittgenstein e.V. seit 25 Jahren als gemeinnütziger Verein für die Förderung der Knochengesundheit ein und unterstützt Frauen und Männer in Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück mit fachlicher Anleitung beim Training, der Hilfe zur Selbsthilfe und als starke Gemeinschaft im Kampf gegen Osteoporose.

O

steoporose ist eine ernstzunehmende chronische Erkrankung. Und doch ist ihr niemand völlig hilflos ausgeliefert. Denn Betroffene können selbst etwas gegen das Fortschreiten der Krankheit tun. Dazu gehört der feste Entschluss, die Erkrankung nicht über das Leben bestimmen zu lassen und aktiv dagegen anzukämpfen.

Rita Otto, 1. Vorsitzende der Selbsthilfegruppe (SHG) Osteoporose Wittgenstein

Gemeinsam stark „Selbsthilfegruppen sind ein unerlässlicher Teil der Osteoporose-Therapie“, sagt Rita Otto, 1. Vorsitzende der Selbsthilfegruppe (SHG) Osteoporose Wittgenstein. „Auch die Medizin vertritt die Ansicht, dass ohne Selbsthilfe dem Fortschreiten der Krankheit kaum Einhalt zu gebieten ist.“ Seit 25 Jahren

164

bietet die SHG Osteoporose Wittgenstein unter Leitung speziell ausgebildeter Physiotherapeuten Funktionstraining bestehend aus Trocken- und Warmwassergymnastik an. Dass der Verein im Dezember 2016 sein 25-jähriges Jubiläum begeht, ist vor allem dem vorbildlichen und großen Engagement der 1. Vorsitzenden Rita Otto zu verdanken, die 1991 gemeinsam mit Dr. Harald Weskott die Selbsthilfegruppe gründete.

Bewegung stärkt brüchige Knochen Ernährung und Bewegung sind die wichtigsten Säulen der Osteoporose-Therapie. Das Funktionstraining geht speziell auf die Belange von Osteoporose-Betroffenen ein: zur Vorbeugung und Unterstützung der Therapie dient die richtige körperli-

che Bewegung, die Muskeln und Knochen gleichermaßen beanspruchen. Ziel ist die Verbesserung oder zumindest der Erhalt von Funktionen, das Hinauszögern von Funktionsverlusten, die Schmerzlinderung und die Bewegungsverbesserung. Diese Gymnastik findet in Bad Berleburg in der Baumrainklinik, in Erndtebrück in den Räumlichkeiten des FitnessPoint und im Hallenbad, in Bad Laasphe in den Räumlichkeiten des Städtischen Gymnasiums und des Haus des Gastes statt. Für Fragen rund um die Pharmazie steht den Teilnehmern Apotheker Hermann Knoche aus Erndtebrück (Forum, Arkaden und Center Apotheke) zur Verfügung. Fachärztlich wird die SHG von dem Allgemein- und Sportmediziner Dr. med. Oliver Haas (Erndtebrück) betreut. Zusätzlich zum Funktionstraining – das von den Krankenkassen finanziell gefördert wird – bietet die SHG ein spezielles Gerätetraining zum gezielten Muskelauf-


bau an, das in Bad Berleburg im „Fitness & Mehr“, in Erndtebrück im „FitnessPoint Pulverwald“ und in Bad Laasphe im „Physio-Fit“ stattfindet. Da dieses Training nicht von den Krankenkasse finanziert wird, ist hierfür eine Mitgliedschaft Bedingung. Aktuell zählt der ortsübergreifend tätige Verein 140 Mitglieder aus dem Altkreis Wittgenstein, dem angrenzenden Sieger- und Sauerland sowie dem nahen Hessen. Seit zwei Jahren bietet die SHG Osteoporose Wittgenstein darüber hinaus Rehabilitationssport – kurz Reha – auf ärztliche Verordnung und Genehmigung der jeweiligen Krankenkasse an. Dieses Angebot nehmen aktuell 180 Teilnehmer wahr.

Fotos: Selbsthilfegruppe (SHG) Osteoporose Wittgenstein

„Entscheidend ist die Kombination, denn eine Sportgruppe, die sich nur zum Training trifft, ist noch längst keine Selbsthilfegruppe“, meint Rita Otto. Angeschlossen an den OSD Osteoporose Selbsthilfegruppen Dachverbandes e.V. ist die SHG eine Gruppe mit Osteoporose-Betroffenen, die entschlossen gegen die Krankheit angeht. „Unsere Mitglieder widmen sich mit vereinten Kräften einer gemeinsamen Aufgabe: Aktiv gegen Osteoporose. Das ist der Unterschied.“ Nach dem therapeutisch fundierten Training ist Zeit für Gespräche und Gemeinschaft. „Bei uns wird ernsthaft trainiert, aber dabei und hinterher auch gelacht. Ein Gruppen-Tagesausflug, eine Kur oder zum Jahresende eine Feier mit allen Mitgliedern gehören zum Vereinsleben dazu“, betont Rita Otto. Epedemie des 21. Jahrhunderts Osteoporose gehört laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu den zehn wichtigsten Volkskrankheiten und wird als „Epedemie des 21. Jahrhunderts“ eingestuft. Denn die Erkrankung ist heimtückisch: In Deutschland sind schätzungsweise bis zu acht Millionen Menschen an Osteoporose erkrankt, doch nur bei jedem vierten Betroffenen wird die Krankheit rechtzeitig erkannt. Eine frühzeitige Diagnose scheitert oft daran, dass der Krankheitsverlauf schleichend ist und die typischen Symptome wie schmerzhafte Knochenbrüche erst im Spätstadium auftreten. Dann braucht es meist nicht viel, dass Handgelenk, Knöchel oder Rippe brechen – oft ist eine geringe Krafteinwirkung, z.B. durch ein Anstoßen oder ein Niesen, ausreichend. Osteoporose bedeutet übersetzt „poröser Knochen“ und wird im Volksmund auch Knochenschwund genannt. Die Stoffwechselkrankheit hat am häufigsten zur

Folge, dass mehr Knochenmasse ab- als aufgebaut wird. Die Knochen werden porös und brüchig. Es kommt zu schmerzhaften Knochenbrüchen, vor allem an Wirbelsäule (Witwenbuckel) und Oberschenkel. Im Anfangsstadium kann die Messung der Knochendichte (DXA) durch eine strahlungsarme Röntgenmethode Aufschluss über das Risikoprofil geben. Erhöhtes Risiko im Alter Lange Zeit galt Osteoporose als reine Frauenkrankheit. Tatsächlich haben Frauen im Vergleich zu Männern ein nahezu doppelt so hohes Risiko, an Osteoporose zu erkranken, da es ihnen nach den Wechseljahren an dem Geschlechtshormon Östrogen mangelt, das vorher eine wichtige Rolle im Knochenstoffwechsel spielt und dem Knochenabbau entgegen wirkt. Doch auch Männer können an Osteoporose erkranken. Experten schätzen mittlerweile, dass etwa jeder fünfte Osteoporose-Patient männlich ist. Sie erkranken in der Regel etwa zehn Jahre später als Frauen und erleiden seltener Knochenbrüche. Neben nicht beeinflussbaren Faktoren wie Erbgut, Geschlecht und Alter kann Osteoporose auch bei jüngeren Patienten auftreten. Verantwortlich dafür ist meist die sekundäre Osteoporose. Sie entsteht aufgrund anderer Krankheiten wie z.B. Nieren-, Leber- und Darmerkrankungen sowie Hormon- und Stoffwechselkrankheiten oder durch längerfristige Behandlungen mit Kortison und anderen Medikamenten. Aber auch zu wenig Bewegung, eine schlechte Ernährung, Rauchen und Alkohol sowie Diabetes und Rheuma erhöhen das Risiko, an Osteoporose zu erkranken. Die heutigen medizinischen Möglichkeiten geben Betroffenen jedoch Hoffnung: mittlerweile stehen hochwirksame Wirkstoffe zur gezielten Behandlung zur Verfügung. Das wirksamste Mittel gegen Osteoporose ist jedoch die Vorbeugung – je früher, desto besser.

Gute Gründe

für die Mitgliedschaft in einer Selbsthilfegruppe > Osteoporose-Gymnastik (Funktionstraining), die von speziell aus- und fortgebildeten Therapeuten angeleitet und von den Kassen gefördert wird > Motivation durch gemeinsame Treffen und das Training in der Gruppe > Erfahrungsaustausch, Unterstützung, Verständnis, und praktische Lebenshilfe > Spaß und Lebensfreude durch gemeinsame Aktivitäten Sie möchten Mitglied werden oder zum Schnuppern vorbeikommen? Werden Sie aktiv – wir helfen Ihnen dabei! Termine Erndtebrück: Trockengymnastik, Gerätetraining/Muskelaufbautraining: Donnerstag, Freitag; Warmwassergymnastik: Dienstag Bad Laasphe: Trockengymnastik und Warmwassergymnastik: Freitag; Gerätetraining/Muskelaufbautraining: Montag, Donnerstag, Freitag Bad Berleburg: Trockengymnastik und Warmwassergymnastik: Mittwoch; Gerätetraining/Muskelaufbautraining: Freitag Anmeldung, Uhrzeiten und Trainingsorte: Rita Otto, 1. Vorsitzende Telefon: 0151 55 330 770 E-Mail: info@osteoporose-wittgenstein.de www.osteoporose-wittgenstein.de

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

165


B

C

Bad Berleburger

Kulturhighlights Bühnenhighlights und ein Wintermärchen für die ganze Familie Bad Berleburg hat nicht nur touristisch, sondern auch kulturell viel zu bieten. In diesem Herbst wird es auf den Bühnen im Bürgerhaus und in der Ev. Stadtkirche bei Klassikern der Theatergeschichte romantisch, lustig und tiefsinnig. Traditionell lädt zudem die Bad Berleburger WeihnachtsZeitreise am dritten Advents-Wochenende mit munterem Markttreiben Jung und Alt in die Altstadt und rund um das Schloss ein. A „Der Prozess“

Mittwoch, 05.10. | 19.30 Uhr Bürgerhaus am Markt An seinem dreißigsten Geburtstag wird Josef K. plötzlich verhaftet. Weder zu diesem noch zu irgendeinem anderen Zeitpunkt erfährt er, was er sich hat zu Schulden kommen lassen. Gegen ihn wird ein Prozess angestrengt, doch es erfolgt keine reguläre Anklage. K. darf sogar sein – wie er es nennt – geordnetes Leben weiterführen. Dennoch muss er sich ständig zur Verfügung halten. Wer ist das Gericht? Und was wollen sie von ihm? Ein Theaterstück nach Franz Kafka, inszeniert vom Rheinischen Landestheater Neuss. B „Romeo und Julia“ Mittwoch, 09.11. | 19.30 Uhr Bürgerhaus am Markt Die Liebenden Romeo und Julia gehören zwei verfeindeten Familien an. Darum halten sie ihre Liebesbeziehung vor ihren Eltern verborgen. Ohne deren Wissen lassen sie sich trauen, doch das Paar endet durch unglückliche Umstände im Selbst-

166

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

mord. Erst als die verfeindeten Eltern von der tragischen Liebesbeziehung erfahren, versöhnen sie sich über dem Grab ihrer Kinder. Romeo und Julia gelten als das berühmteste Liebespaar der Weltliteratur. Zum 400. Todestag des weltgrößten Dramatikers präsentiert die Berliner Shakespeare Company das Drama in neuer Übersetzung. C „Max und Moritz“

Freitag, 25.11. | 15.00 Uhr Bürgerhaus am Markt Die Kleine Oper Bad Homburg versteht es ausgezeichnet, das meistverkaufte deutsche Bilderbuch „Max und Moritz“ von Wilhelm Busch als Familienmusical auf die Bühne zu bringen. Die Streiche der beiden Lausbuben werden auf hohem Niveau, höchst kurzweilig und ausgesprochen kindgerecht aufgeführt. Einfach bärenstark! Nach 60 spannenden Minuten tanzen Kinder wie Eltern vor Begeisterung mit den Sängern auf der Bühne. Das Musical ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet.

D „Weihnachtskonzert“

Freitag, 09.12. | 19.30 Uhr Evangelische Stadtkirche Bad Berleburg „Als ob wir dabei wären, wie Gott die Welt schuf“, schrieb Friedrich Nietzsche einmal über Bachs Musik. Er hatte nicht Unrecht. Ohne Bachs Musik kann es nicht Weihnachten werden. Im Festkonzert zur Eröffnung der 11. WeihnachtsZeitreise werden Werke von Johann Sebastian Bach erklingen: Das 1. Brandenburgische Konzert, die 4. Kantate aus dem Weihnachtsoratorium und die Kantate Nr. 40 „Dazu ist erschienen der Sohn Gottes“. Das Eröffnungskonzert zur 11. Berleburger WeihnachtsZeitreise gestaltet der Kammerchor Cantamus unter der Leitung von Peter Metzger.

Weitere Informationen, Kontakt und Tickets: BLB-Tourismus GmbH Tourist-Information Goetheplatz 3 | Telefon 02751 9363-542 www.blb-tourismus.de

© Kleine Oper Bad Homburg/PR

© Anke Sundermeier

D

© Marc Sonneborn

A

© WP/W

kultur


© Fotofreunde Feudingen

Die Bad Berleburger WeihnachtsZeitreise vom 09. bis 11.12.2016

Restliche Bilder: BLB-Tourismus GmbH

I

m Mittelpunkt des zweitägigen Spektakels stehen alte Bräuche und Traditionen vom zünftigen Mittelalter über Barock und Biedermeier bis in die glitzernde Gegenwart. Einige Söldner und Ritter schlagen ihre Lager im Schlossgarten auf, dazu gesellen sich Gaukler, Musiker und Marktleute. Der weihnachtlich geschmückte Schlosshof zeigt sich im heimeligen Licht von Fackelschein und Kerzenschimmer, während die Händler dort gediegene Handwerkskunst und köstliche Gaumenfreuden anbieten. Rund um das märktliche Treiben wird es auch in diesem Jahr wieder ein Programm geben:

Freitag, 09.12. 19.30 Uhr Eröffnungskonzert mit dem Kammerchor Cantamus und Camerata Instrumentale Siegen um in der Ev. Stadtkirche Bad Berleburg (siehe Seite 166 D) Samstag, 10.12. 11.00 bis 21.00 Uhr Markttreiben ab 19.00 Uhr Nikolausparty im Bürgerhaus Sonntag, 11.12. 11.00 bis 18.30 Uhr Markttreiben 19.00 Uhr Abschluss-Gottesdienst in der Ev. Stadtkirche

Die BLB-Tourismus GmbH bietet anlässlich der WeihnachtsZeitreise eine „weihnachtlich-glänzende Extratour“ für Gruppen ab acht Personen an. Das Pauschalangebot umfasst drei Übernachtungen mit Frühstück, sowie Touren und weitere Programmhighlights rund um Bad Berleburg. BLB-Tourismus GmbH Tourist-Information: Goetheplatz 3 Geschäftsstelle: Marktplatz 1a | 57319 Bad Berleburg Telefon 02751 93 633 E-Mail info@blb-tourismus.de www.blb-tourismus.de www.weihnachtszeitreise.com

SIE LIEBEN ANSPRUCHSVOLLE SYMPHONIEN. DIESE IST AUS HOLZ UND GLAS. Wir bauen nicht nur Häuser – mit uns werden Grundstücke bewohnbar. Ganz nach Ihren individuellen Wünschen. Mit einem Haus, das Ihrem ganz persönlichen Lebensgefühl entspricht. DAVINCI HAUS GmbH & Co. KG T +49 2747 8009-0 hallo@davinci-haus.de www.davinci-haus.de

SIE LIEBEN ANSPRUCHSVOLLE SYMPHONIEN. DIESE IST AUS HOLZ UND GLAS.


kultur

A

C

E

D

B

Kulturherbst im Flecken

Herbstzeit ist Eventzeit! Auch in Freudenberg wird es wieder bunt. Denn neben stimmungsvollen Konzerten und einer faszinierenden Ausstellung über die Welt unserer Sinne lässt sich auch in der Adventszeit so manche gemütliche Stunde im weihnachtlichen Ambiente verbringen. Ob in der Weihnachtswerkstatt des Technikmuseums oder in der Villa Bubenza, vor der Südwestfalens größter Christbaum erstrahlt: im Flecken ist wieder einiges los. A | Villa Musica: Wilhelm ten Haaf & Martin Wagner So. 09.10. | 16 Uhr | Villa Bubenza Martin Wagners Vollblutspiel auf dem Akkordeon war es, das Wilhelm ten Haaf anzog. Im Vordergrund des Konzerts stehen die von ten Haaf vertonten Texte berühmter Dichter und Dichterinnen wie Gottfried Benn oder Else Lasker-Schüler. Durch die Vertonungen mit Jazz- und Blueselementen entsteht ein Gesamtbild aus Tönen und Worten zu Kernfragen des Lebens, das über das Konzert hinaus wirkt. B | Dämmerschoppen: Jim Panse + Band Fr. 14.10. | 20.30 Uhr | Kulturflecken Musikalisch eine Mischung aus HardRock, Heavy-Blues und Jazzrock liefern Deep Purple die musikalische Vorlage. Dazu kommen Titel von The Doors, Billy Cobham, Herbie Hancock, Henrik Freischlader und eigenes Songmaterial. Und auch diesmal dürfen die Zuhörer sich auf die typischen Orgel-Gitarren-Duelle freuen. Durch die Verwendung originaler Instrumente der 1970-er Jahre wie Fender Rhodes und diverser Synthesizer entsteht ein oft psychedelischer Sound, der als Improvisationsgrundlage dient.

168

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

C | Villa Musica: Genivan – musica do brasil So 13.11. | 16 Uhr | Villa Bubenzer Ein Aufruf, zu den Wurzeln zurückzukehren, um eine Beziehung von Freundschaft und Respekt mit der Natur einzugehen. Eine kunstvolle und vor allem musikalische Art über die Probleme der heutigen Zeit zu sprechen, wachzurütteln, motivierend zum Handeln. Kein Samba, kein Karneval: Musik, die die Liebe für die Erde und das Leben reflektiert. Genivan und Dorothee Scheibel (Akkordeon) spielen ihre Konzerte als sogenannte „Wohnzimmerkonzerte“ und verzichten auf jegliche Technik. D | Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat So 20.11. | 16 Uhr | Schreinerei Quandel „Als der kleine Maulwurf eines Tages seinen Kopf aus der Erde streckte, um zu sehen ob die Sonne schon aufgegangen war, geschah es: …es war rund und braun, sah ein bisschen aus wie eine Wurst – und das Schlimmste… es landete direkt auf seinem Kopf! Er macht sich auf die Suche nach dem Übeltäter.“ Ein unterhaltsames Figu-

rentheater für Kinder ab 3 Jahren, gespielt vom Theaterhaus Alpenrod. E | Weihnachts-Villa – Kunst und Kunsthandwerk in stimmungsvollem Ambiente So 27.11. | 11 – 18.30 Uhr | Villa Bubenzer Ausgewählte Künstler und Kunsthandwerker stellen ihre Arbeiten in den Räumen der Villa vor. Untermalt wird der Nachmittag bei Kaffee und Kuchen mit stimmungsvoller Musik. Mit einem Becher Punsch können die Besucher gegen 16.30 Uhr draußen an wärmenden Feuerschalen den Klängen eines Blechbläserensembles lauschen, während der größte Weihnachtsbaum Südwestfalens illuminiert wird. Weitere Infos erhalten Sie unter www.kulturflecken.de Karten im VVK erhältlich: Buchhandlung Frühwacht-Siebel Bahnhofstr. 20 | 57258 Freudenberg Telefon 02734 4956971 Buchhandlung Flender Färberstr. 16 | 57258 Freudenberg Telefon 02734 435660

Fotos: A: © Wilhelm ten Haaf/PR // B: privat/ J. Schäfer Scholl // C: © promo // D: © Peter Hammer Verlag // E: © Veranstalter/PR

Der


F

G

H

I

Fotos: A: © Markus Döring Photographie // B, C, D: Veranstalter/PR

F | „Nacht der alten Technik“ Sa. 22.10. | 19.30 Uhr Wenn sich die historische Maschinenhalle mit Musik füllt, trifft Atmosphäre auf Gefühl. Das musikalische Opening ab 19.30 Uhr macht die Siegener Liveband „Teenietus M3“ mit einer Songauswahl aus den Charts der vergangenen Jahrzehnte und aktuellen Hits – peppig, locker und jung präsentiert. Handgemachte akustische Leckerbissen, mit Pfiff und Spielwitz gewürzt, verspricht die „feine Herrenband“ @coustics ab etwa 20.30 Uhr. Das Betzdorfer Quartett macht ehrliche, authentische, echte Musik und begeistert mit seinem mitreißenden Repertoire, seinen gefühlvollen Stimmen, diversen akustischen Instrumenten und jeder Menge Spaß. G | „Soul Affair“ und „Sophie and the Boys“ Fr. 04.11. | 20 Uhr Zwei Bands – ein guter Zweck: unter dieser Devise veranstaltet das Technikmuseum in Kooperation mit dem KulturFlecken Silberstern ein abwechslungsreiches Konzert, dessen Erlös einem regionalen Integrationsprojekt zukommen wird. In der großen Maschinenhalle des Museums werden unter anderem tanzbarer Soul und mitreißende Songs von der Siegerländer Formation „Soul Affair“ zum Besten gegeben. Hörenswert auch: „Sophie And The Boys“ – die mit den besten Rock- und Popsongs der letzten vierzig Jahre für Stimmung sorgen.

H | „Lass dich (nicht) täuschen!“ Mi. 26. 10. – Di. 22.11. Sieben Sinne hat der Mensch. Aber wie setzt er sie ein? Be-greifen, er-kennen, ver-stehen – solche alltäglichen Erfahrungen sind wie alle menschlichen Sinneseindrücke ein aktiver Wahrnehmungsprozess, der individuell von vielen Faktoren beeinflusst wird. Mit der verblüffenden Erfahrung der eigenen Täuschbarkeit befasst sich die spannende, sehenswerte Ausstellung, die sich an große und kleine Interessierte ab sieben Jahren wendet. I | „Die große Weihnachtswerkstatt“ Sa. 26.11. | 14 – 18 Uhr So. 27.11. | 10 – 17 Uhr Wenn das Jahr sich langsam wendet, zaubert die große Weihnachtswerkstatt funkelnde Vorfreude ins Technikmuseum. 40 Handwerker und Künstler aus den vielfältigsten Bereichen zeigen ihre Arbeiten. Von Textil, Holz- und Glasarbeiten, über Metall- , Ton- und Steinhandwerk bis hin zu kulinarischen Genüssen aus der Weihnachtsbäckerei. Kleine und große Besucher sind herzlich eingeladen mitzumachen: Ob beim Schmieden, Weben, Basteln oder Werkeln – die stimmungsvolle Museumskulisse bietet Genuss für alle Sinne.

Technikmuseum Freudenberg Olper Straße 5 | 57258 Freudenberg www.technikmuseum-freudenberg.de

169


anzeige

Siegen feiert

Jahre Lÿz

Kleiner Ausblick auf eine großartige Spielzeit „Who killed Bruce Lee“ Sa. | 22.10. | 20 Uhr

Neue Studiobühne: Yellow Line Mi., 02. bis So., 06.11. | jew. 20 Uhr

Vince Ebert: Zukunft is the Future! Fr. | 25.11. | 20 Uhr

Wenn eine Band derzeit für sehr viel Wirbel und Überraschung sorgt, dann sind es WHO KILLED BRUCE LEE aus Beirut. Nicht nur ihr Name und ihr Herkunftsland Libanon, auch ihre Musik, die irgendwo zwischen Indie, Rock und einem gehörigen Spritzer Electronic liegt, sind außergewöhnlich. Eine emotionale, kulturelle Achterbahnfahrt durch völlig verschiedene Musikwelten – sehr viel Rock’n’Roll, sehr viel Synthie Sound und das Ganze groovig und mit viel Herzblut und Seele.

„Eine gelbe Linie! Am Boden! Die können Sie überall hin malen!“ Eine Linie wird zur Grenze. Eine Grenze, die, wo immer sie einschließt, auch ausschließt. Eingeschlossene wie Ausgeschlossene wollen die Grenze überwinden. Vielen ist die Grenze einfach egal. Das Bühnenstück „Yellow Line“ von Juli Zeh und Charlotte Roos, inszeniert von der Neuen Studiobühne, macht die vielen Grenzen sichtbar, die der Staat um die Gesellschaft zieht. In der temporeichen, satirischen Komödie wird aufgezeigt, wie diskret und global heutige Überwachungssysteme wirken und mit einem kritischen Blick auf die Flüchtlingspolitik entwickelt das Stück die Frage, wie viel Freiheit wir opfern, um in Sicherheit zu leben.

Als Kinder glaubten wir an eine glorreiche Zukunft, an den digitalen Reisewecker, das Dolomiti-Eis und Hoverboards. Heute kommunizieren wir über Uhren in Sekunden mit Menschen auf anderen Kontinenten, essen in Algen gerollten rohen Fisch und Heino covert Rammstein. In seinem neuen Programm widmet sich der Kabarettist Vince Ebert den großen Themen der Zukunft: Arbeit, Leben, Sudoku und Thermodynamik.

Anlässlich des runden Geburtstags feiert das Kulturhaus 20 Jahre Lÿz und lässt es noch einmal so richtig krachen! Nicht nur Jochen Malmsheimer, „die feisten“ und Weigand & Genähr gratulieren mit kabarettistischen Grüßen, auch Ulla Meinecke, Grober Unfug und Klaus „Major“ Häuser bringen stimmgewaltig ihre Ständchen. Wortgewand und eindrucksstark treten die Literaten des 47. Siegener Poetry Slams sowie die Schriftstellergröße Sebastian Fitzek an das Rednerpult, während die Kurbelkiste und das Archivkino für gestochen scharfe Bilder sorgen. Dramatisch, akrobatisch und wunderbar komisch wird es im Theater, der Lÿz Elements Show und mit Ingmar Stadelmann. Man darf gespannt sein!

170

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

Figurentheater Winter

In einem Land sehr weit von hier lebte einst ein Drachen. Doch weil die Menschen ihn vergaßen, zog er sich in eine Höhle zurück und behielt sein Drachenfeuer für sich. Um die Prinzessin Misunde, die ganz allein in ihren großen Hallen lebte, glücklich zu sehen, macht sich der kleine, tapfere Milan auf die Suche nach dem verschwundenen Drachenfeuer. Maren und Willi Winter inszenieren ihre Geschichte in einer Mischung aus Schau- und Figurenspiel. Dank zauberhafter Musik und wechselnden Lichteffekten schaffen sie immer wieder magische Bilder und nehmen ihre kleinen Zuschauerinnen und Zuschauer mit in eine Welt aus Feuer, Eis und Fantasie.

Weitere Informationen unter www.lyz.de. Karten sind erhältlich im Kulturhaus Lÿz | St.-Johann-Str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2448 | sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Foto Vince Ebert: © Michael Zargarinejad/www.fotokain.com

Das Lÿz-Jubiläumsprogramm vom 09. bis 19.11.

Eine Hand voll Drachenfeuer So. | 11.12. | 15 Uhr


anzeige

C

A

D

B

B C E A

vielSeitig vier

Europäische Literatur „wie sie im Buche steht“

A: © Martin Jehnichen // B: © Kafka Band // C: © Matthias Scheuer // D: © Gaby Gerster // E. Anja Limbrunner

Wiener „Liederatur“ im Café oder eine kaiserliche Hoheit auf der Dachterrasse: Nach 2010, 2012 und 2014 heißt es vom 27. bis 30. Oktober 2016 nun zum vierten Mal „vielSeitig. Europäisches Literaturfestival Siegen“. Für vier Tage gehören die Bistrotische der städtischen Cafés und die Bühne des Kulturhauses Lÿz dann wieder Autoren, Schauspielern und Übersetzern aus ganz Europa, die Bücherfreunde zum Flanieren und Zuhören im besonderen Ambiente einladen. A Peter Sodann liest Bertolt Brecht: Flüchtlingsgespräche Do. 27.10. | 20 Uhr | Kulturhaus Lÿz Mit 80 Jahren bringt Peter Sodann, bekannt als Dresdener und Leipziger Tatort-Ermittler Bruno Ehrlicher, noch einmal einen großen Brecht-Text auf die Bühne: die Flüchtlingsgespräche. Darin begegnen sich der Intellektuelle Ziffel und der Arbeiter Kalle in Helsinki. Aus Deutschland vertrieben, führen sie fern der Heimat subversive und pointierte Dialoge über die internationale Lage, die eigene Situation und die Machtverhältnisse in ihrem Exil. Es gibt nur wenige, die Wirkungsmacht und Ton dieser Gedanken derart zum Klingen bringen wie Peter Sodann. B Kafka Band: Das Schloss Fr. 28.10. | 21 Uhr | Kulturhaus Lÿz Ein rockiges Konzert der Kafka Band mit Jaroslav Rudiš nach Franz Kafka. In einer Kombination aus Rockkonzert und Videoperformance lässt die Kafka Band den unvollendeten Roman um den Landvermesser K. lebendig werden. Hinter dem Bandprojekt stecken der tschechische Schriftsteller Jaroslav Rudiš und der Zeichner und Musiker Jaromír 99. Zur Kafka Band dazu gehören einige der renommiertesten Musiker Tschechiens. C Gänsehaut – Uve Teschner liest Northern Gothic von Andreas Gruber Fr. 28.10. | 23 Uhr | Dunkelcafé Northern Gothic, das sind dreizehn spannende Kurzgeschichten des Wiener Thriller-

autors Andreas Gruber. Darin erzählt er von einer tödlichen Liebesnacht mit älteren Damen und beantwortet die Frage, was passiert, wenn der Komponist Richard Wagner auf Edgar Allan Poe trifft. Für Grubers Lesung aus Northern Gothic gibt es wohl keine passendere Location als das Dunkelcafé zur Geisterstunde – ein Restaurant ohne Licht. Und keinen besseren Interpreten als den Hörspiel- und Hörbuchsprecher Uve Teschner. Unter anderem lieh er Texten von Sebastian Fitzek und Jo Nesbø seine Stimme und ist im Hörspiel The Walking Dead zu hören. Benjamin von Stuckrad-Barre: Panikherz Sa. 29.10. | 21 Uhr | Kulturhaus Lÿz Benjamin von Stuckrad-Barre wollte den Rockstar-Taumel und bekam ihn mit „Soloalbum“, doch dann folgte der Absturz. Früher Ruhm, Realitätsverlust, Drogenabhängigkeit. Und nun eine Selbstfindung im mythenumrankten Chateau Marmont in Hollywood. Was als Rückzug geplant war, erweist sich als Rückkehr in ein Leben als Roman. Schreibend erinnert er sich an seine Träume und Helden – und trifft viele von ihnen wieder. Panikherz ist eine Reise in die Nacht, eine Suche nach Wahrheit, eine Rückkehr aus dem Nebel. D SKH Dr. Prinz Asfa-Wossen Asserate: Die neue Völkerwanderung So. 30.10. | 14 Uhr | Volksbank „Wer Europa schützen will, muss Afrika retten.“ Europa, so Asserate, muss Afrika als Partner behandeln und gezielt dieje-

nigen Staaten unterstützen, die demokratische Strukturen aufbauen und in ihre Jugend investieren. Asfa-Wossen Asserate, geboren 1948 in Addis Abeba, lebt seit Ende der 1960er-Jahre als Unternehmensberater für Afrika und den Mittleren Osten und als Buchautor in Deutschland. Er ist Großneffe des letzten äthiopischen Kaisers Haile Selassie. E Benno Fürmann liest Orhan Pamuk Istanbul – Erinnerung an eine Stadt So. 30.10. | 20 Uhr | Kulturhaus Lÿz Mit „Istanbul – Erinnerung an eine Stadt“ führt Orhan Pamuk seine Leser zu den gegenwärtigen Rätseln und verlorenen Paradiesen einer sagenhaften Stadt, zu den Wasserstraßen des Bosporus und des Goldenen Horns, durch orientalische Gassen und abenteuerliche Biographien. Benno Fürmann zählt zu den wenigen wirklichen Stars der deutschen Film- und Fernsehlandschaft. Im Lÿz wird er Pamuks Geschichten seine unvergleichliche Stimme leihen, mit der er auch als Synchronsprecher besticht.

Weitere Infos unter www.vielseitig-festival.eu. Karten erhältlich im Lÿz und unter 0271/333-2448 Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

171


anzeige

1

2

3

4

10 7

8

5

11 12

9

Das Kreuztaler

6

Kulturherbstprogramm

1 Willy Astor – Reim Time-Astors neuer Wörtersee Fr. 07.10. | 20 Uhr | Stadthalle Kreuztal Rechtzeitig zum 30-jährigen Bühnenjubiläum stellt Deutschlands wahrscheinlich berühmtester Verb-Verbrecher, Silberfischer und Vers-Sager, wie er sich gerne nennt, seine neuen Kreationen aus dem Flunkenbunker vor. 2 Irish Folk Festival 2016 – BEOGA-New wave trad Do. 27.10. | 20 Uhr | Stadthalle Kreuztal Die zum Irish Folk Festival eingeladenen Bands interpretieren und kommentieren Songs der Revolution oder auch des Easter Risings. 2016 jährt sich die irische Revolution zum hundertsten Mal. Das bedeutet 100 Jahre irische Unabhängigkeit und Bestehen der irischen Republik. 3 Dirk Bleyer – Island So. 30.10. | 17 Uhr | Stadthalle Kreuztal Dirk Bleyers bildgewaltige Island-Multivision ist eine Hommage an das letzte Abenteuer Europas, eine Reise im Rausch der Sinne. 4 Frieda Braun – Rolle vorwärts Fr. 04.11. | 20 Uhr | Stadthalle Kreuztal In „Rolle vorwärts“ präsentiert Frieda Braun ein Kursprogramm, das Lösungen für viele Lebensfragen und Lebenskrisen bieten soll. 5 Kreuztaler Teddybärenkonzerte mit der Philharmonie Südwestfalen – „Beethovens Donnerwetter“ So. 06.11. | 15 Uhr | Stadthalle Kreuztal

Beethovens „Pastorale“ steht in der Musiktheaterinszenierung von Jörg Schade auf dem Programm. 6 Ida Sand – Young at heart – Ida Sand singt Neil Young Fr. 11.11. | 20 Uhr | Stadthalle Kreuztal Neil Young und Ida Sand – eine Verbindung, die überrascht: Auf der einen Seite die kanadische Folk-Rocker- und Singer-Songwriter-Legende, auf der anderen eine schwedische Jazzsängerin. 7 Robert Griess & Chin Meyer – Das Leben ist kein Boni-Hof Fr. 18.11. | 20 Uhr | Stadthalle Kreuztal Der Kölner Wirtschafts-Kabarettist Griess und der Berliner Finanz-Kabarettist Meyer – jeder für sich schon ein Spitzen-Titel am Satire-Markt – gehen gemeinsam auf Tournee. 8 Carmela De Feo vs. Helmut Sanftenschneider – Comedy Battle Fr. 25.11. | 20 Uhr | Weiße Villa, Dreslers Park Helmut Sanftenschneider und La Signora sind zwei alte Showhasen aus dem Ruhrgebiet, die seit Jahren auf der Comedywiese friedlich nebeneinander herhoppelten. Doch aus den netten Kollegen sind nun bittere Rivalen geworden. Ab jetzt wird nichts mehr so sein wie vorher. 9 Florian Schulz – Ruf der Wildnis – Abenteuer Amerika So. 27.11. | 17 Uhr | Stadthalle Kreuztal Kaum ein anderer Fotograf hat in den letzten 15 Jahren so viel Zeit in der Wild-

nis Nordamerikas verbracht. Das Ergebnis aus dieser 15-jährigen Erfahrung sind seine spektakulären und atemberaubenden Aufnahmen. 10 Martin Reinl & Carsten Haffke – Pfoten hoch! Die Puppen-Impro-Show Fr. 09.12. | 20 Uhr | Stadthalle Kreuztal Deutschlands erste Impro-Show mit Puppen: Martin Reinl, bekannt aus der WDR-Sendung „Zimmer frei“, aus der RTL-Show „Puppenstars“ und der „Wiwaldi Show“, lüftet zusammen mit Carsten Haffke zum ersten Mal das Geheimnis des Fernsehpuppenspiels. 11 Nils Landgren – Christmas with my Friends Tour 2016 Mo. 12.12. | 20 Uhr | Ev. Kirche Hilchenbach „Christmas With My Friends“ bleibt, ob nun als CD oder im Livekonzert, eine Beschwörung des Friedens und der Freundschaft, der sich jeder aus vollem Herzen anschließen kann. 12 Das erste Weihnachts-BenefizRudelsingen im Siegerland – Singen für einen guten Zweck Fr. 16.12. | 20 Uhr | Stadthalle Kreuztal Dieses Weihnachts-RUDELSINGEN verspricht ein musikalisches Advents-Erlebnis der besonderen Art zu werden. Wer Jörg Siewert und Steffen Walter kennt, der weiß, dass sie wieder einen bunten Strauß an Liedern mitbringen werden, bei dem für alle etwas dabei ist.

INFOS & TICKETS: WWW.KREUZTAL-KULTUR.DE | 02732 - 51 32 4

1,2,4,5,7,8,12: © Veranstalter/PR // 3: © Dirk Bleyer // 6: © ACT/ Gregor Hohenberg // 9: © Florian Schulz // 10: © Big Smile // 11: © Thron Ullberg

Von Comedy, Konzert und Kabarett sowie den Xpeditionen bis hin zum Rudelsingen


B

A

E

Gefühle

Karten gibt es an der Theaterkasse (Di.-Fr. 13-19 Uhr, Sa. 10-14 Uhr sowie eine Stunde vor der Vorstellung), an den Vorverkaufsstellen, unter 0271 770277-2 sowie online unter www.apollosiegen.de

A Natürlich blond Fr. 07.10. | 20 Uhr Sie ist blond, steht auf pink, liebt Hunde und studiert Jura in Harvard. Aber Elle Woods ist nur an die Elite-Uni gekommen, um ihren Ex-Freund Warner zurückzugewinnen. Denn der hat sie sitzen lassen. Warner will mit spätestens 30 im Senat sitzen. Dafür braucht er jemand Ernsteres, kein flippiges Modepüppchen. Groß der Schock, als Warner ihr seine neue Freundin vorstellt: Vivienne! Doch von so einer lässt sich Ellen doch nicht den Freund wegnehmen! Tutor Emmett kommt auch noch ins Spiel, und dann ist da noch ein Hund, der gerettet werden muss ... Zum vierten Mal spielen Musical!Kultur Daaden e.V. im Apollo Theater.

E Drei Haselnüsse für Aschenbrödel So. 04.12. | 15 Uhr Alles, was Aschenbrödel von ihrem Leben als Gutsmädchen geblieben ist, ist ihr Pferd, ein Hund und ein Schmuckkästchen. Die Stiefmutter hat nur eines im Sinn: die angeheiratete Tochter die schmutzigsten Arbeiten verrichten zu lassen und alles, was nicht niet- und nagelfest ist, an sich zu raffen. Ihre leibliche Tochter Dorchen soll den Prinzen auf dem Hofball bezirzen. Der heiratet sie dann und sie als Mutter kann bis an ihr Lebensende im Reichtum baden. Aber natürlich kommt alles ganz anders … Auch in diesem Jahr verzaubert das Kindertheaterstück zu Weihnachten die Herzen der großen und kleinen Zuschauer.

Große

Fotos: A, E: © Veranstalter/PR // B: © Christoph Haupt // C: Getty Images A. Rentz // D: © Peter Andreas Hassiepen – Bühnenbild Peter Sommerer

D

C

B A Royal Proms Night Fr. 28.10. | 20 Uhr Dieses Jahr hat Dirigent Russell N. Harris ein ganz besonders apartes „Ständchen“ ausgegraben: der Komponist Eric Coates schrieb 1944 die „Three Elisabeths Suite“, deren dritter Akt die damals 18 jährige Prinzessin Elisabeth porträtiert. Solist dieses Konzerts ist der US-amerikanische Tenor Randall Bills. Die Philharmonie sorgt mit der „Jubel-Ouvertüre“ von Carl Maria von Weber und Stücken von Franz von Suppés für den sinfonischen Glitzer, für den die Proms-Konzerte bekannt sind. Und jede Wette: Harris moderiert wieder so mit seinem charmant-britischen Akzent, dass alle ganz hin und weg sind. C Ein Mann fürs Grobe Di. 15.11. | 20 Uhr Severine, Chefin eines Verlagshauses, steht ganz oben auf der Karriereleiter. Doch nach 25 Jahren steht plötzlich ihr Ex-Mann Jean-Pierre in der Tür und bettelt um einen Job. Er ist pleite und obdachlos. Severine lässt sich erweichen: 80 Stunden unter falschem Namen als Raumpfleger! Jean-Pierre nimmt widerwillig an. Und er erweist sich als Mann fürs Grobe: Er ruiniert das Büroinventar, vergrault Nachwuchsautoren und erpresst Mitarbeiter. Aber eines Tages steht Victoria vor der Tür – die Frau, für die Jean-Pierre seinerzeit Severine verlassen hatte. Die Apollo-Vorstellung der Münchner Tournee ist die Premiere dieser Inszenierung. D Lesung von Navid Kermani: „Sozusagen Paris“ So. 20.11. | 19 Uhr Ein Schriftsteller hat über seine Jugendliebe einen Roman geschrieben. Nach der Lesung steht eine Frau vor ihm, die er nicht erkennt. Doch sie ist es. Was wird aus einer großen Liebe – dreißig Jahre später? Sie setzen sich zusammen, trinken ein Glas Wein, reden über französische Liebesromane und fragen sich, was man von der Liebe erwartet, wenn man älter geworden ist. Im Anschluss der Lesung des Fortsetzungsromans von „Große Liebe“ findet ein Autorengespräch mit Navid Kermani und Markus Reitschuster statt.

20 JAHRE Naturheilpraxis

Dr. rer. soc. Ulrike Wimmer Heilpraktikerin

Akupunktur nach traditioneller chinesischer Medizin Homöopathie und Bachblüten Pflanzenheilkunde Psychosomatik Entgiftung und Darmsanierung Ernährungsberatung Chinesische Gua Sha Massage Indianische Ohrkerzenbehandlung Dr. rer. soc. U. Wimmer Kölner Straße 1, 57072 Siegen Tel.: 0271 49922569, Mobil: 0176 24562291 E-Mail: uwimmer@gmx.de

173


anzeige >>> Die BVMW-Veranstaltung bei der Umwelttechnik Lindenschmidt GmbH in Kreuztal gab Einblicke in das Talentmanagement von morgen wie auch in die umweltfreundliche Hightech-Entsorgung von Sonderabfällen in flüssiger und fester Form. Foto v.l.n.r.: Christoph Lindenschmidt (Geschäftsführer), Ferihan Steiner (Referentin), Rainer Jung (BVMW), Matthias Lindenschmidt (Geschäftsführer).

Talente entdecken

BVMW Meeting Mittelstand: Praxisnahe Handlungsempfehlungen Gute Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital eines Unternehmens. Doch sie sind rar. Angesichts des Fachkräftemangels im Mittelstand ist es für Unternehmen immer wichtiger, die Leistungsträger unter den Mitarbeitern herauszufiltern und die richtigen neuen potenziellen Mitarbeiter zu rekrutieren. Das Thema „Talente erkennen, Talente fördern – die Talentagentin sagt wie“ des „BVMW Meeting Mittelstand“ Ende August im Hause der Umwelttechnik Lindenschmidt GmbH in Kreuztal-Krombach gab Einblicke in das Talentmanagement.

D

ie gute Nachricht vorweg: Talente sind da. Es liegt allerdings an den Unternehmen, diese aufzuspüren und entsprechend zu fördern. Der regionale Geschäftsführer des „Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft“ (BVMW), Rainer Jung, bewies mit der Auswahl der „Talentagentin“ Ferihan Steiner ein gutes Gespür für ein wichtiges Thema. Die Referentin machte klar: Kompetenzmodelle sind unternehmensspezifisch – generell gelte jedoch der Appell an die Führungsriegen: genauer hinhören, hinsehen, umdenken. Denn Talente sind Menschen, keine Maschinen. Sie zu entdecken sei kein Hexenwerk – es bedürfe Kommunikation und Transparenz. Ferihan Steiner wies darauf hin, dass sich der Unternehmenserfolg an Schlüsselpositionen entscheide und Talentmanagement der zentrale Erfolgsfaktor für Unternehmen sei, um künftig innovativ und wettbewerbsfähig zu sein. Vorteilhafter als der „teure Einkauf von Bachelor- oder Masterabsolventen“ sei es, hausinternes Wissen zu erkennen und zu fördern, um damit in Zukunft Wettbewerbsvorteile zu generieren. Es gelte, die „Stars“ an das Unternehmen zu binden.

BVMW Bundesverband mittelständische Wirtschaft

Die Generationen Y und Z Im von ihr genannten „Junior-Talentmanagement“ sei eine intensive Beschäftigung mit dem Thema Ausbildung und Weiterentwicklung notwendig. Um nachhaltigen Erfolg bei der Talentfindung zu gewährleisten, müsse sich der Unternehmer über die Eigenarten von „Generation Y“ und „Generation Z“ im Klaren sein. Beide Generationen seien in Wünschen und Anforderungen komplett gegensätzlich: Während die zwischen 1980 und 1995 Geborenen der Generation Y eine Work-LifeBalance forderten, sähen die nach 1995 Geborenen ihre Bestimmung im öffentlichen Dienst. Das Thema Sicherheit, klare Strukturen und feste Arbeitszeiten seien für die Nachwuchsgeneration Kriterien für einen attraktiven Arbeitgeber. Gespräche führen Für die jeweilige Generation die richtige „Ansprache“ zu finden ist für eine erfolgreiche Mitarbeiterrekrutierung unabdingbar. Gleiches gilt für die Kommunikation mit der bestehenden Belegschaft. Chefs und Führungskräfte sind gefragt, in die Abteilungen hineinzuhören. „Viele Mitarbeiter sind oft am falschen Platz im Unternehmen. Sie könnten mehr leisten

und mehr Freude an ihrer Arbeit haben, wenn sie entsprechend ihrer Talente gefördert und gefordert werden“, so Steiner. Bei der Frage „Was würden Sie tun, wenn Sie einen Tag Chef wären?“ war das ‚Mitarbeitergespräch’ nicht ohne Grund die Top-Antwort. Regelmäßig lädt der BVMW zum „Meeting Mittelstand“ mit praxisrelevanten Vorträgen ein. Nach einem Imbiss beim Get-together stand die Besichtigung der hochmodernen Lindenschmidt-Entsorgungsanlagen auf dem Programm. BVMW-Veranstaltungen 26. Oktober 2016, 18 Uhr Meeting und Einzelgespräche mit Langeweile oder Zielführung – Die acht typischen Fehler einer Besprechung Referent: Dr. Michael Gerharz, Troisdorf; Ort: Kuka Roboter GmbH, Siegen 22. November 2016, 18 Uhr Gesichter lesen, Emotionen verstehen – Die Geheimnisse der menschlichen Mimik erkennen Referent: Vladimirs Podless, Düsseldorf Ort: Heinrich Huhn GmbH, Drolshagen

Das Unternehmernetzwerk der Region. KONTAKTE · LÖSUNGEN · CHANCEN www.siegen.bvmw.de


10. Trecker-Tour-Siegerland 180 Trecker fuhren für den guten Zweck Wenn Initiator Jürgen Rompf von den Treckerfreunden Siegerland einlädt, kommen die Treckerfahrer aus allen Teilen des Landes um ihre Trecker zu präsentieren, gemeinsam Gottesdienst zu feiern und die schönsten Seiten der Region zu erkunden.

E

s war ein beeindruckendes Bild, das sich den Zuschauern bot, als am Bahnhof Ost im Siegener Stadtteil Hain rund 180 Treckerfahrer zu einem Korso durch die Siegerländer Haubergslandschaft starteten. Jürgen Rompf nimmt in seiner Freizeit einen beachtlichen Organisationsaufwand auf sich, doch die vielen positiven Rückmeldungen und der Blick in die zufriedenen Gesichter sind für den amtierenden Trecker-Weltmeister immer wieder Ansporn, sich für den guten Zweck zu engagieren.

www.treckerfreunde-si.de

Der Erlös der jährlichen Ausfahrten ist stets für eine regional ansässige Organisation bestimmt, die Kinder und Familien in Notsituationen unterstützt. In diesem Jahr übergab Jürgen Rompf die beachtliche Summe von 5.010 Euro an den Verein „Ärztliche Beratungsstelle gegen Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern und Jugendlichen e.V.“ 175


anzeige

JAHRE

Bauchgefühl mit Köpfchen

dievirtuellecouch: 15 Jahre Werbung und Marketing aus Kreuztal-Ferndorf

Wie entsteht ein gutes Gefühl im Bauch? Die Gewissheit, das Richtige zu tun? Das Vertrauen, gut aufgehoben zu sein und verstanden zu werden? Wir alle kennen und lieben dieses Gefühl und gerade für Unternehmen ist es besonders wichtig, diese wohlige Stimmung bei den Kunden auszulösen.

D

ie Werbeagentur dievirtuellecouch kümmert sich seit mittlerweile 15 Jahren um genau das: sie sorgt dafür, dass Marken mit einer positiven Emotion verknüpft werden. „Wie genau diese Emotion aussieht und wie sie erreicht wird, ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich und hängt von vielen Faktoren ab“, meint Geschäftsführer und Agenturinhaber Thomas Wendt. „Gut, dass wir so vielseitig aufgestellt sind, um jedem Kunden eine maßgeschneiderte Strategie bieten zu können.“

176

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

Vielfalt mit Teamwork Wie diese Aufstellung aussieht zeigt sich, wenn man die Agentur einmal betritt. Hier tummeln sich Grafiker neben Textern und Programmierern. Selbst ein eigenes Fotostudio ist gleich nebenan. Während die Texter also den Worten Leben einhauchen, machen die Grafiker Emotionen sichtbar und Fotograf Stefan Wendt faszinierend detaillierte Bilder von Menschen, Produkten und Gebäuden. Die Programmierer sorgen derweil für die

saubere Umsetzung aller Online-Inhalte. Alles aus einer Hand. Alles Hand in Hand. „Unsere Agentur hat eine sehr praktische Größe. Klein genug für schnelle Entscheidungen – groß genug, um das gesamte Medienklavier bespielen zu können“, so Thomas Wendt mit einem Lächeln. Das Leistungsspektrum reicht dabei von Online-Marketing und Printwerbung mit all ihren Facetten bis hin zur professionellen Fotografie und Videoerstellung. So wird


für jeden Kunden individuell eine Strategie konzipiert, die für sein Unternehmen, seine Ziele und seine Kunden optimiert ist. Leidenschaft mit Strategie Dabei legt die Agentur besonderen Wert darauf, ihre Kunden in vollem Umfang zu betreuen. Aus der anfänglichen Idee wird so zunächst ein handfestes Konzept, das daraufhin mit Leidenschaft für die Sache realisiert wird. Mit dem Ergebnis wird man dann aber nicht allein gelassen, denn im Anschluss werden die Maßnahmen gewissenhaft analysiert und bewertet, um perspektivisch darauf aufbauen zu können. Thomas Wendt: „Die Möglichkeiten, sich in der Welt da draußen Gehör zu verschaffen, sind mittlerweile ungemein komplex und für viele auch abschreckend. Deshalb ist es uns wichtig, die Zusammenarbeit mit unseren Kunden so unkompliziert wie möglich zu gestalten. Wie groß das Unternehmen ist, spielt dabei keine Rolle, weil es für jeden Anspruch die passenden Ideen und Lösungen gibt.“ Deswegen arbeiten bei dievirtuellecouch Menschen, die mit Herzblut, Know-how und dem nötigen Durchhaltevermögen ihre Kreativität ausleben und sorgfältig umsetzen. Das ist auch der Grund, weswegen die Zusammenarbeit zwischen dem Top Magazin Siegen-Wittgenstein und der Ferndorfer Agentur bereits seit 10 Jahren so angenehm und erfolgreich ist. „Eine derart beständige Kooperation ist heutzutage keine Selbst-

Couch-Alltag: Mit Struktur und Erfahrung fügen sich die einzelnen Elemente wie Fotos, Grafiken und Texte zu kreativen Projekten zusammen, welche Kunden begeistern und die Mitarbeiter von dievirtuellecouch mit Stolz und Freude erfüllen.

verständlichkeit. Umso mehr freuen wir uns, dass wir schon so lange unseren Teil dazu beitragen können“, so Thomas Wendt stolz. „Wir möchten uns auch besonders bei allen Kunden bedanken, die durch das Top Magazin von uns erfahren haben und

die wir mit unserer Arbeit begeistern konnten. Das zeigt, wie wichtig das Magazin für den Kontakt und den Austausch innerhalb der Region ist. Wir verneigen uns, vielen Dank!“ Da kann man doch mit einem guten Bauchgefühl Geburtstag feiern, oder?

Text & Bilder: dievirtuellecouch.net

Werbeagentur: Thomas Wendt Telefon 02732 88599-11 E-Mail tw@d-v-c.net Fotostudio: Stefan Wendt Telefon 02732 88599-12 E-Mail sw@d-v-c.net www.dievirtuellecouch.net

Herzlichen Dank an alle treuen Kunden.

Herbst 2016 · top magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN

177


IMPRESSUM

TOP MAGAZIN SIEGEN-WITTGENSTEIN

erscheint in der WortWerk Siegen GmbH Fürst-Johann-Moritz-Straße 14, 57072 Siegen Telefon 0271 2339456, Telefax 0271 2339457 E-Mail: siegen@top-magazin.de www.top-magazin-siegen.de Verleger (V.i.S.d.P.) Cornelia Bauer, Melanie Heider Cornelia Bauer Vertrieb Chefredaktion Melanie Heider Redaktion Monika Werthebach, Julia Wildemann, Christina Spill, Saskia Kaufhold, Annika Müller, Marie Freischlad (Praktikantin) dievirtuellecouch Gestaltung Werbung & Marketing GmbH Fotos siehe Einzelnachweis Druck Druckerei Hachenburg GmbH, Hachenburg Inhalt Novatech Gloss, 115 g/m2, Umschlag: Novatech Gloss, 250 g/m2 www.sonjaruster.de Webdesign Karl-Heinz Althaus, Tina Scheffler (Wisente), Titelfotos Siegerlandflughafen Gestaltung vh-crossmedia, Volker Heupel Jubiläumslogo: Namentlich gekennzeichnete Berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Nachdruck von Fotos und Berichten aus dem Inhalt, auch auszugsweise, nur mit vorheriger Genehmigung des Verlags. Für unverlangt eingereichtes Material (Bilder, Manuskripte, etc.) wird keine Haftung übernommen. Die Urheberrechte der von Top Magazin konzipierten Anzeigen liegen beim Verlag.

Das Top Magazin SIEGEN-WITTGENSTEIN erscheint 4 x im Jahr. Nächste Ausgabe: Mitte Dezember 2016 // Auch im Abo erhältlich – Auflage 10.000 Exemplare pro Ausgabe Top Magazin ist ein eingetragenes Warenzeichen und erscheint in Lizenz der/ verantwortlich für den Titel: Top of the Tops & Top Magazin International GmbH & Co. Verlags und Lizenz KG Wenzelgasse 28, 53111 Bonn Telefon 0228 9696-23, Telefax 0228 9696-242 E-Mail: info@top-magazin.de Internet: www.top-magazin.de Geschäftsführung: Ralf Kern, r.kern@top-magazin.de Grafik: Stephan Förster s.foerster@top-magazin.de Webdesign: Top Magazin online UG (haftungsbeschränkt) In Lizenz erscheint Top Magazin mit der Herbstausgabe 03/2016 in den Städten und Gebieten: Aachen, Berlin, Bielefeld, Bodensee, Bonn, Brandenburg/Potsdam, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Halle (Saale), Hamburg, Hannover, Heilbronn, Karlsruhe, Koblenz, Köln, Leipzig, Luxembourg, München, Münster, Neuss, Niederrhein, Nürnberg, Regensburg, Reutlingen/Tübingen, Rhein-Neckar, Ruhr, Saarland, Sauerland, Siegen-Wittgenstein, Südwestsachsen, Stuttgart, Thüringen, Trier, Ulm/Neu-Ulm, Würzburg, Wuppertal. Insgesamt 38 Top Magazine mit einer Gesamtauflage von 452.000 Exemplaren. Es gilt die Anzeigenpreisliste vom 01.01.2016 (Stand 03/2016).

Jetzt schon für 2017 vormerken:

Grillkurs Ideal als Gutschein und Weihnachtsgeschenk!

Das perfekte Rindersteak. Entrecôte // Rumpsteak T-Bone // Tomahawk // Dutch Oven // Pulled Pork // Dry Aged

Aktiv Wurst Workshop: Hausmacher Wurst selbstgemacht – vom Zerlegen bis Räuchern.

Grimbachstr. 2 · Erndtebrück info@metzgerei-wied.de Nähere Infos und Termine:

www.metzgerei-wied.de 178

Hungrig auf die nächste Ausgabe? Werden Sie Top-Abonnent! Lassen Sie sich das Top Magazin SiegenWittgenstein künftig druckfrisch und bequem nach Hause liefern – für nur 15 Euro/Jahr! Unter allen neuen Top-Abonnenten (4 Ausgaben pro Jahr für 15 €) verlosen wir 1 x 2 Karten im Wert von 95 € pro Person für einen Grillkurs 2017 bei der Metzgerei Wied in Erndtebrück. Abo-Bestellungen unter www.top-magazin-siegen.de, per E-Mail (siegen@top-magazin.de) oder unter Tel. 0271 2339456.


Vom Allerfeinsten!

Drucken mit Leidenschaft

n e r e i l u t a r g Wir n e r h a J 0 zu 1 ! n i z a g a M p o T

Saynstraße 18 · 57627 Hachenburg · Tel. 02662 802-0 · info@druckerei-hachenburg.de · www.druckerei-hachenburg.de


ERNDTEBRÜCK

L A N D H O T E L & R E S TA U R A N T

Unser Spiegelzelt für:

Die beste Wahl für Ihre Feier!

Hochzeiten, Geburtstage, Betriebsferien, Tagungen,

Geburtstage, Konfirmationen, Hochzeiten, Familienfeiern,

Familienfeiern und kulturelle Veranstaltungen.

Vereinsfeste, Jubiläen und Firmenpräsentationen.

· bis zu 240 Personen

· Hochzeiten bis zu 130 Personen

· Runde bzw. Längs-Tische mit großzügiger Tanzfläche

· Großveranstaltungen für 800 Personen

· VIP-Krombacher-Getränketheke

· Bierstube für 25 Personen

· Inkl. hochwertiger Licht- & Tontechnik

· Wintergarten für 25 Personen

· 20 Meter Durchmesser, 35 Meter lang

· Außenterasse für 50 Personen

· VIP-Toilettenanlage

· Restaurant für 70 Personen

Gerne informieren wir Sie über die Feiermöglichkeiten in unserem historischen Spiegelzelt! Diese außergewöhnliche

Wir bieten ihnen einen Rundum-

Location bietet ausreichend Raum und einen besonderen

Service für Ihre Veranstaltung an!

Rahmen für Events und Veranstaltungen aller Art!

Wir machen alles möglich, um Ihre Feier Einzigartig zu machen!

www.hotel-edermuehle.de

Hotel Restaurant Edermühle Mühlenweg 6-8 57339 Erndtebrück Telefon 02753 / 59 83 70 Telefax 02753 / 59 83 72 www.hotel-edermuehle.de info@hotel-edermuehle.de

Top Magazin Siegen 2016-03  
Top Magazin Siegen 2016-03  
Advertisement