__MAIN_TEXT__

Page 1

Ausgabe 4 | 9. Jahrgang Winter 2016/2017 | 5,– €

A L B S TA DT

|

B A L I N G EN

|

K R EI S

F R EU D EN S TA DT

REUTLINGEN TÜBINGEN

genuss genuss

Wilde Wochen ambiente ambiente

Wohlfühlbüros für Kreat Kreative wohnen wohnen

Nur noch fünf Minuten Schlafko omfort t ech n i k technik

Drohnen

Fluch oder Segen? www.top-magazin.de 4194988505001

0 3 3 0 4

Top Event:

Männer ans Feuer


.XUYHQ VLQG QXU 6WUD‰HQ GLH VLFK QDFK LKP XPGUHKHQ

'DV QHXH $XGL 6 &RXSp *HEDXW XP ]X EHHLQGUXFNHQ ² PLW JHVFKlUIWHP 'HVLJQ JHVFKlUIWHU 3HUIRUPDQFH XQG  N:  36  'DV QHXH $XGL 6 &RXSp EHJHLVWHUW LQ  6HNXQGHQ $OOH $QJDEHQ EDVLHUHQ DXI GHQ 0HUNPDOHQ GHV GHXWVFKHQ 0DUNWHV  .UDIWVWRIIYHUEUDXFK O NP NRPELQLHUW  ²  &2(PLVVLRQHQ JNP NRPELQLHUW  ²  (IIL]LHQ]NODVVHQ ' ² & $QJDEHQ ]X GHQ .UDIWVWRIIYHUEUlXFKHQ XQG &2(PLVVLRQHQ VRZLH (IIL]LHQ]NODVVHQ EHL 6SDQQEUHLWHQ LQ $EKlQJLJNHLW YRQ YHUZHQGHWHQ 5HLIHQ5DGVlW]HQ

-HW]W EHVWHOOEDU

$XGL =HQWUXP 5HXWOLQJHQ 7kZ_ Ifehj $XWRKDXV +HXVHO *PE+ 5RPPHOVEDFKHU 6WU   5HXWOLQJHQ 7HO        LQIR#DXGL]HQWUXPUWGH ZZZDXGL]HQWUXPUWGH

$0: $XWRKDXV :HW]HO $XWRKDXV :HW]HO *PE+ &R .* 6FKDIIKDXVHQVWU   7ELQJHQ 7HO        LQIRZHW]HO#DPZDXWRGH ZZZDXGLSDUWQHUGHGHBSDUWQHUSBGHKWPO


Johannes, Metallbauer

Johannes, Metallbauer

Träume unter Akten begraben? Ich hab was Besseres vor. Entdecke über 130 Ausbildungsberufe.

Finde den passenden Beruf für Dich: www.hwk-reutlingen.de/ausbildung


editorial

titel | rubrik

ein turbulentes Jahr – wirtschaftlich, politisch wie auch gesellschaftlich – neigt sich dem Ende. Die Entwicklung der EU, der Brexit, die USA-Wahl und die gefühlt vermehrten Trauernachrichten über den Tod bekannter Persönlichkeiten - unter ihnen die Musiker-Legenden Leonhard Cohen und David Bowie, Boxer Muhammad Ali, Publizist Roger Willemsen wie auch die Politiker Hans-Dietrich Genscher und Guido Westerwelle… 2016 hatte es in sich. Daher freuen wir uns auf ein friedlicheres, versöhnliches 2017. Ausblick und Zukunftswünsche, solche gibt es natürlich auch wieder in unserer neuen Ausgabe. Zum Glück gibt es nun die besinnlichere Jahreszeit mit Atempausen, Gutsles, purem Genuss und hoffentlich einem fröhlichen Beisammensein mit Familie und guten Freunden. Mit Geschenktipps zum Fest und Wissenswertes über das Silvesterfeuerwerk verabschieden wir uns aus dem alten Jahr. Dann machen Sie sich mit uns auf die Reise, zum Beispiel zum traditionellen Biikebrennen an der deutschen Nordseeküste oder den zahlreichen anderen kuriosen Festen auf der ganzen Welt. Einkuscheln, bei Kerzenschein oder am Outdoorfeuer den Winter mit all seinen Stärken und Schwächen genießen. Dazu gehören auch die leckeren Gemüsesorten, die uns saisonal aufgetischt werden - am liebsten natürlich von unseren frisch gekürten Sterneköchen aus unserer Region. Wie es um die Wirtschaft in unserem Ländle steht, darüber informiert uns Nicole Hoffmeister-Kraut, Landesministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau. Außerdem stellen wir das neugestaltete Modehaus Zinser in Tübingen vor und beleuchten die heutige Kneipenkultur und beleuchten den Wandel der Kneipenkultur.

VIELFALT DER NATUR

Von aktuellen Kunstausstellungen über das Musikprogramm der Württembergischen Philharmonie bis zu angesagten Theatertipps, unsere Region beweist wieder einmal ihr Händchen für Kultur und Events. Schmieden Sie auch schon ordentlich Pläne? Seit unserem großen „Schmiede-Event“ bei Heiner Zimmermann in Pliezhausen haben wir so einige Anstöße für ein gutes Miteinander für das Jahr 2017 auf der Agenda. Lassen Sie sich einfach überraschen!

Die Natur ist eine nie versiegende Quelle an Inspiration. In unzähligen Formen und Farben zeigt sie ihre ganze Schönheit. Die neue Linie TILLAMOOK der Perlenmanufaktur GELLNER präsentiert sich als Hommage an diese natürliche Ästhetik.

Frohe Festtage, einen guten Rutsch und vielversprechenden Start ins neue Jahr wünschen Ihnen

Katharinenstrasse 12, 72764 Reutlingen Telefon: 07121. 33 86 68, www.lachenmann.de Winter 2016 top magazin Reutlingen

5


inhalt

84

60 130

66

nachgefragt

top event

8 9

66

Mike Münzing Nicole Hoffmeister-Kraut

Männer ans Feuer

ambiente wirtschaft 18 22

Internetauftritt von Handwerkern Drohnen – Fluch oder Segen?

36 60

gesundheit & wellness

ratgeber recht & steuer

120

20 30

freizeit, reisen & sport

Know-How Schutz Finca auf Mallorca

86 100

6

Wohlfühlbüros für Kreative Schlafkomfort

Winter 2016 top magazin Reutlingen

Massagen / Faszien

Weltweite Feste Heli-Skiing


100

36 136 kunst & kultur 95 114

Vernissage Kunstfleck Kalendermuseum Hechingen

essen & genuss 126 130 136

Wintergewürze Wilde Wochen Wurzelgemüse

90

Seit ϼ b e r 40 Ja h re n KOMPETENT FLEXIBEL PERSÖNLICH WERTERMITTLUNG VERKAUFEN VERMITTELN VERMIETEN

rubriken 5 10 72 115 139 142

Editorial Aus der Region TOP Adressen Impressum TOP Gastro Glosse

Christoph Landgraf, Diplom-Betriebswirt (FH) Immobilienwirtschaft berät Sie gerne!

Kaiserpassage 3 - 72764 Reutlingen - Tel.: 07121-310024 kontakt@landgraf-immo.de - www.landgraf-immo.de

Winter 2016 top magazin Reutlingen

7


Nachgefragt… Mike Münzing

Beruf

Bürgermeister

Sternzeichen

Steinbock

Familienstand

zuhause geben 4 „Frauen“ den Ton an

Lieblingsgericht

alles Gute und mit Liebe gemachte und dies gerne mit der Familie und Freunden

1.

Welches Tier wären Sie gerne? Ein Rotmilan über der Schwäbischen Alb

8.

Rot- oder Weißwein? In Maßen – passend zum Essen oder Anlass

2.

Was möchten Sie gerne erfinden? Eine Friedens- und Zufriedenheits-App

9.

In welchen Geschäften kaufen Sie gerne ein? Dort, wo ich Wertschätzung verspüre

3.

Sie unternehmen eine Zeitreise. Wohin und warum? Rd. 35 000 Jahre zurück in die Höhlen des Lonetales. Ich möchte die Künstlerin oder den Künstler kennenlernen, die/der den „Löwenmensch“ erschaffen hat.

10.

Beschreiben Sie Ihren Wohnort mit drei Worten? Natürlich mehr erleben

11.

Womit haben Sie Ihr erstes Geld verdient? Mit Zeitungaustragen und Schneckensammeln – sprich mit Schaffen

12.

Was bringt Sie auf die Palme? Zwischenzeitlich nichts mehr, aber fehlende Gesprächsbereitschaft und fehlende Toleranz machen mich ärgerlich

13.

Ihr Ausgehtipp: Die tollen Biosphärenrestaurants auf der Schwäbischen Alb

14.

Welches Buch lesen Sie gerade? Mein Herz schlägt in Afrika von Henning Mankell

4.

8

Gibt oder gab es in Ihrem Leben ein Vorbild? Die Älbler, weil sie aus vermeintlich wenig, viel machen

5.

Welches ist für Sie der schönste Ort? Orte, an denen ich Kraft finde

6.

Was bringt Sie zum Lachen? Meine Töchter, am liebsten jeden Tag

7.

Wie halten Sie sich fit? gesunde Ernährung und Bewegung

Winter 2016 top magazin Reutlingen


wirtschaft

"Arbeite, strebe, aber lebe.“

Text | Marie-Louise Abele Bild | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Obwohl sie bei der Landtagswahl im März im Wahlkreis Tübingen kein Landtagsmandat errungen hat, möchte Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Baden-Württemberg, „dass der Wahlkreis auch in Zukunft durch die CDU in Stuttgart vertreten ist“. Sie hat somit die Tätigkeit als Betreuungsabgeordnete der CDU für den Wahlkreis Tübingen übernommen. „Der Wahlkreis liegt mir allein schon wegen meiner Studienzeit, die ich hier verbringen durfte, sehr am Herzen“, so die 44-jährige Mutter dreier Töchter.

TM: Ein halbes Jahr im Amt – neue Themen, zig Termine plus Familienmanagement – sind Sie angekommen? NHK: Das letzte halbe Jahr war für mich in der Tat ganz schön turbulent. Aber um Ihre Frage zu beantworten: Ja, ich bin angekommen und hab mir viel vorgenommen für die nächsten Jahre. Es ist ein tolles Gefühl und eine große Ehre, in einem Land wie Baden-Württemberg Wirtschaftsministerin zu sein. Die Wirtschaft ist das entscheidende Rückgrat und die Arbeitgeber und Arbeitnehmer sind die Garanten für den Wohlstand in unserem Land. TM: Wirtschaft, Arbeit, Wohnungsbau – welches Thema ist Ihr Sorgenkind? NHK: Von Sorgenkindern möchte ich nicht reden. Aber wir stehen natürlich in allen Bereichen vor großen Herausforderungen. Beispiel Wohnungsbau: genügend bezahlbaren Wohnraum für die Menschen im Land zu schaffen, ist längst ein wichtiger Standortfaktor. Hier muss dringend etwas passieren. Wir erhöhen deshalb 2017 die Wohnraumförderung von 205 auf 250 Millionen Euro. Parallel wollen wir in der neu gegründeten Wohnraumallianz Hürden für die Schaff ung von bezahlbarem Wohnraum identifizieren und abbauen. Ohne Denkverbote! TM: Wo sehen Sie Ihre Schwerpunkte für die Wirtschaft im Land? NHK: Als Innovationsland ist es für Baden-Württemberg von zentraler Bedeutung, die Chancen der Digitalisierung

zu nutzen. Wir müssen unsere Spitzenstellung weiter ausbauen und langfristig sichern, damit Baden-Württemberg Innovationsregion Nummer eins in Europa bleibt. Mein Ziel ist es, ein einheitliches Konzept für die Wirtschaftspolitik des Landes zu entwickeln, das alle Bereiche umfasst: Wirtschaft 4.0, Fachkräftesicherung, Gründerkultur und Innovationen. TM: Womit punktet Baden-Württemberg wirtschaftlich in Ihren Augen und wo hapert es? NHK: Unsere Wirtschaft steht glänzend da. Baden-Württemberg ist in der EU die Region mit dem höchsten Innovationspotenzial. Wir haben unzählige Weltmarktführer und „hidden champions“, sind im Export spitze. Aber wir dürfen uns auf unseren Erfolgen nicht ausruhen, sondern müssen weiterhin alles tun, um im globalen Wettbewerb vorn zu bleiben. Ein Thema, das unsere Unternehmen hier im Land umtreibt, ist etwa die Fachkräftesicherung. Mit vielfältigen Aktionen und Maßnahmen wollen und müssen wir hier gegensteuern. TM: Baden-Württembergs wirtschaftliche Entwicklung in 10 Jahren – was sagt Ihnen Ihre Glaskugel? NHK: Unser Ziel ist es, Baden-Württemberg zum weltweiten Technologieführer bei intelligenten, ressourcensparenden und klimaschonenden Technologien zu machen. Ich kann nicht in die Zukunft schauen, aber ich bin überzeugt: wenn

wir jetzt in den wichtigsten Zukunftsfeldern die richtigen Weichen stellen, haben wir die besten Voraussetzungen, auch künftig zu den Top-Wirtschaftsregionen dieser Welt zu zählen und unseren Wohlstand auch für unsere Kinder und Enkelkinder zu sichern. TM: Und für die Arbeit und den Wohnungsbau? NHK: Die digitale Revolution bedeutet auch für jeden einzelnen von uns große Umwälzungen. Denn dadurch verändert sich grundlegend die Art und Weise, wie wir produzieren und arbeiten. Es muss uns gelingen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter darauf vorbereiten, sie mitzunehmen und ihnen zu ermöglichen, auch in der Arbeitswelt von morgen ihren Platz zu finden und ein sicheres Einkommen zu haben. TM: Wie lautet Ihr (Lebens-)Motto? NHK: Mein verstorbener Großvater sagte immer: „Arbeite, strebe, aber lebe.“ Das ist auch mein Motto - und bislang bin ich damit auch ganz gut durchs Leben gekommen. Als Ansprechpartnerin und für eine starke Stimme in Stuttgart öffnet sie allen Bürgerinnen und Bürgern, den Kommunen, Institutionen, Verbänden und Vereinen des Wahlkreises Tübingen ihr Büro in Balingen oder in der CDU-Kreisgeschäftsstelle Am Stadtgraben 21 (07071-32314, mail@cdu-tuebingen.org) in Tübingen. n

Winter 2016 top magazin Reutlingen

9


notizen

aus der region

Lebensfreude durch Sport für Frühgeborene Der Verein Frühchen e. V. und die Turn- und Sportgemeinschaft Reutlingen Inklusiv (TSG) gehen seit kurzem gemeinsame Wege. Ziel der Kooperation und der intensiven Zusammenarbeit in dem regionalen Projekt „Stark wie Zwei!“ ist es, Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen, die zu früh geboren wurden, eine nachhaltige und lang andauernde Förderung und Betreuung durch ein angemessenes Sportangebot anzubieten. „Zu früh Geborene fallen oft durch die Raster eines Sportvereins“, weiß Dr. Martin Sowa, Abteilungsleiter der TSG Inklusiv. Wie sich zeigt, verhelfen die Bewegungsangebote der TSG Reutlingen Inklusiv ihren Teilnehmern zu mehr Selbstbewusstsein, Lebensfreude und Lebensqualität. Sie fördern die Selbständigkeit und stärken das allgemein-soziale Verhalten. Von diesen positiven Wirkungen soll nun auch der Personenkreis der Frühchen profitieren, denn viele von ihnen haben nicht nur körperlich etwas aufzuholen. Um keine langen Wartezeiten für Interessenten entstehen zu lassen, sind schon jetzt Plätze in den so genannten Psychomotorik-Gruppen geblockt, die für Frühchen freigehalten werden sollen. „Damit können Kinder, Jugendliche und Erwachsene in bestehende Gruppen inkludiert werden“, so

Albrecht Tappe, Geschäftsführer der TSG Reutlingen Inklusiv. Konkret wird auch daran gedacht, eine Gruppe für Kleinkinder am Vormittag anzubieten. Das Kooperationsprojekt ist zunächst auf drei Jahre angelegt, bei entsprechender Finanzlage ist eine Fortsetzung angestrebt. Um das bundesweit vermutlich einmalige Projekt bekannt zu machen, wird unter anderem ein Film erstellt, um auf die positiven Effekte der Förderung hinzuweisen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter: www. fruehchen-reutlingen.de und www. tsgreutlingen.de. Text | Raphaela Weber Bild |

Für eine Million Euro wurde in der Rekordzeit von nur drei Wochen die Markthalle in Reutlingen umgebaut. Nun gibt es vor allem im Atrium mehr Sitzgegelegenheiten für die Gastronomie in dem Komplex im Osten der Innenstadt. Zudem zog Markthallen-Eigentümer Willi Schöller einen ganz großen Fisch an Land: Anfang 2017 eröffnet dort Alnatura mit einem Bio-Lebensmittel-Vollsortiment. Das Unternehmen aus Hessen er ist dann auf über 800 Quadratmetern Einkaufsfläche das größte Geschäft in der Markthalle.

Hoch erfreut ist auch Ludwig Failenschmid, der Metzger von der Alb, der neben dem „Becka Beck“ und „Alb-Gold“ einer der Hauptmagneten auf dem ehemaligen Industrie-Areal „Obere Wässere“ ist. Gerne werde er nach seinem Motto „vom Stall bis zur Gabel“ den Kunden weiterhin genau Rechenschaft darüber ablegen, woher die Tiere kommen. „Die Leute fragen hier auch gerne nach, das gefällt uns“, so Failenschmid. Angesichts des großen Zuwachses an Sitzmöglichkeiten, allein 80 Plätze in einer neu arrangierten Sitzgruppe samt Tischen, werden sich vor allem Antonio Drammis und sein Team wohlfühlen. Der Italiener der Markthalle ist mit Blick auf die Möglichkeiten der Gästebewirtung der Platzhirsch, und er verfügt über ein riesig, hohes Weinregal, das ein echter Hingucker ist. Heiner Beck vom „Becka Beck“ ist auch zufrieden mit der Reorganisation der Räumlichkeit und versichert, jetzt seiner Maxime noch näher gekommen zu sein: „Teig braucht Platz und Zeit“, so der Bäckermeister von der Alb. Und Irmgard Freidler, Inhaberin von „Alb-Gold“ freut sich weiterhin „auf unser bunt gemischtes Publikum“. Sie arbeitet vor Ort in der Oberen Wässere noch „mit dem Team der ersten Stunde.“

Ein Atrium mit stilvoll arrangierten Sitzgruppen empfängt die Besucher der neugestalteten Markthalle, die von Beginn an vom jetzigen Ambiente sehr angetan waren. Alle am Relaunch Beteiligten, Betreiber wie auch Eigentümer Willi Schöller sind sich einig, hier in kurzer Zeit eine deutliche Verbesserung geschaffen zu haben.

Mit Alnatura kommt nun ein Bio-Markt in die Reutlinger Markthalle, der bereits 107 Filialen in 51 Städten unterhält. Das Unternehmen aus Hessen erzielte zuletzt einen Jahresumsatz von netto rund 760 Millionen Euro (2014/15) und beschäftigt 2700 Mitarbeiter, davon mehr als 200 Azubis und Studierende.

Umgebaut und aufgefrischt

Text + Bild | Jürgen Herdin

10

Winter 2016 top magazin Reutlingen


"Aktion Gute Fee" Mehr Sicherheit für Kinder Auf dem Schulweg, am Spielplatz oder auf dem Weg zu Freunden: Viele Kinder fühlen sich plötzlich unwohl, allein draußen unterwegs zu sein. Ist es dann plötzlich schneller dunkel als gedacht oder Busfahrkarte und Geldbeutel verschwunden oder auch das Pflaster über der Schramme am Finger abgegangen, kann das alles zusammen zu einer größeren Katastrophe für die Kleinen werden. Gerade dann ist die „gute Fee“ in Reutlingen für sie da und steht ihnen mit spontaner Hilfe oder einem Ratschlag zur Seite. Die Aktion bietet ihnen jederzeit Sicherheit, unkompliziert und schnell und auch dann, wenn sie beim Bummel einmal ihre Eltern aus den Augen verloren haben. Viele Geschäfte und Restaurants, Büchereien oder andere öffentliche Einrichtungen weisen sich bereits mit dem Logo der guten Fee als Anlaufstelle aus. Die Kinder wissen aus dem Unterricht an ihrer Schule, dass sie an den Orten mit der guten Fee verlässliche Ansprechpartner und Verbündete haben, wenn für sie etwas zum Problem wird, ein Taschentuch fehlt oder sie mal schnell bei den Eltern anrufen möchten. Die „Aktion Gute Fee“ wurde 1999 im Stuttgarter Westen von ehrenamtlich engagierten Bürgern ins Leben gerufen. Inzwischen ist die Aktion in vielen deutschen Städten etabliert. Im Oktober 2005 konnte sie anlässlich des Sicherheitstages der Stadt auch in Reutlingen und seinen Stadtteilen offiziell starten. Seit nun 10 Jahren wirkt die „Aktion Gute Fee“ in Reutlingen unter dem Dach des Kinderschutzbundes. „Dort hat man uns freundlich und selbstverständlich aufgenommen. Wir fanden, das passt“, so Gisela Lutscher, Mitinitiatorin und Ressortleiterin der Aktion. Weitere Informationen über die Aktion sind im Internet unter www.gutefee-rt.de zu finden. Text | Raphaela Weber Bild | Aktion Gute Fee

Überraschend, überzeugend, anders Seit 40 Jahren am gleichen Standort Zinser Dreieck: Intersport Räpple, das führende Sportgeschäft in Tübingen und Umgebung, mit 6 großen Sportfilialen, gehört mit zu den großen Partnern im Intersport-Einkaufsverbund. Unter der Leitung von Philip Renken, Stephan Leibold und Thomas Riegler, wurde Intersport Räpple nun einer Komplettrenovierung unterzogen und für eine erfolgreiche Zukunft auf 1.350 m² Verkaufsfläche erweitert. So sind die Werte eines klassischen Sportgeschäfts mit modernen Sortimenten, mit einem innovativen Ladenkonzept, mit spezialisiertem Service und mit über 20 begeisternden Mitarbeitern für einen anspruchsvollen Kundenstamm vereint. Der eingeschlagene Weg der Spezialisierung mit der Aufteilung der Sortimente auf die beiden Standorte in Tübingen wird beibehalten. Intersport Adventure im Depot Areal in der Reutlinger Straße führt die Outdoor- und Wintersport Sortimente: Intersport Räpple im Zinser Dreieck fokussiert sich auf Sportfashion für Damen, Herren und Kinder, Fitnessgeräte, Sport- und Trendschuhe, sowie die Themen Running, Fußball, Teamsport, Tennis und Baden. Zur Skisaison bietet Intersport Räpple wieder eine individuelle Skireise, bei der Sie den „Wilden Westen“ erleben dürfen. Informationen bei Intersport Räpple.

KOST. einfach steuern. Unsere Mandanten sind anspruchsvoll. Wir auch. Deshalb bieten wir Ihnen qualifizierte, zuverlässige und flexible Beratung in allen steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Bereichen – für Privatkunden und Firmenkunden aus den unterschiedlichsten Branchen.

KOST Steuerberatungsgesellschaft mbH Jusistraße 2 · 72124 Pliezhausen Telefon: 07127/9585-0 · www.stbkost.de

Text | TM Bild | Intersport Räpple Winter 2016 top magazin Reutlingen

11


notizen

aus der region

IHK-Herbstempfang mit Wirtschaftsministerin Der Herbstempfang der Industrie- und Handelskammer, IHK Reutlingen findet jedes Jahr im Zollernalbkreis statt, dieses Mal in Ebingen in der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Die Landeswirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut aus Balingen sprach vor rund 250 Gästen aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Hochschulen zum Thema „Herausforderungen einer modernen Wirtschaftspolitik für Baden-Württemberg“. Als erklärtes Ziel der Landesregierung kündigte sie den Aufbau eines großflächigen Glasfasernetzes an. Ihr Augenmerk will sie des Weiteren auf die gezielte Verknüpfung von Start-up-Firmen legen – „da muss mehr Dynamik hinein“. Die Begrüßung übernahm der Groz-Beckert-Geschäftsführer Dr. Thomas Lindner, im Ehrenamt IHK-Vizepräsident und Vorsitzender des IHK-Gremiums für den Zollernalbkreis: „Die Branche braucht klare Visionen, die Wirtschaft muss wissen, wo die Reise hingeht.“ Dr. Ingeborg Mühldorfer, Rektorin der Hochschule Albstadt-Sigmaringen, berichtete davon, dass neue ausgerichtete Studiengänge dazu beitragen, dem sich abzeichnenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Albstadts Oberbürgermeister Klaus Konzelmann bezeichnete die HochDen Wunsch-Urlaub in Bayern hat Monika schule als eine „der größten und wichtigsten Investitionen für Wild aus Reutlingen gewonnen. Gute Reise! den Zollernalbkreis“, ehe der IHK-Präsident Christian O. Erbe die Schlussworte sprach.

TOP Magazin gratuliert

Text + Bild | Michael Kaiser

Spezialgebiete: ✓ Laseroperationen ✓ Operation grauer Star ✓ Operation Makula (Medikamenteneingaben) ✓ Operation grüner Star ✓ Schönheitschirurgie (z. B. Botox) ✓ Refraktive Chirurgie

Augenzentrum Eckert Wir bieten Ihnen die Operation des grauen Stars mit hochmoderner Lasertechnologie an. Ein Leben ohne Brille kann durch den Einsatz von sanfter Lasertechnik in jedem Alter möglich sein! www.augenzentrum-eckert.de 12

Winter 2016 top magazin Reutlingen

Herrenberg Bahnhofstr. 29

(0 70 32) 91 69 00

Böblingen Bahnhofstr. 18

(0 70 31) 23 45 44

Rottenburg Marktplatz 25

(0 74 72) 14 76

Reutlingen Kaiserstr. 49

(0 71 21) 34 66 89

Tübingen Doblerstr. 1

(0 70 71) 52 50 5


Die Welt im Blick Herausragend ist Rottweil in zweierlei Hinsicht: einmal als älteste Stadt Baden-Württembergs und einmal als Standort des höchsten Aussichtsturms in Deutschland. Thyssen-Krupp testet dort ab dem kommenden Jahr Hochgeschwindigkeitsaufzüge. Es ist egal, wo man sich in, bei oder in der Nähe von Rottweil aufhält – irgendwann schiebt sich die 40 Millionen Euro teure Riesenröhre aus Stahlbeton ins Blickfeld hinein. Der 246 Meter hohe Turm taucht in der Silhouette der Altstadt auf, er steht direkt neben der Stadtumfahrung, ist vom Albtrauf aus unschwer zu erkennen und dominiert die geschwungenen Höhen und Tiefen rund um die ehemalige Freie Reichsstadt. Der gigantische Bau stieß in Rottweil von Anfang auf großen Zuspruch. Das Projekt soll Arbeitsplätze schaffen, so wirbt die Stadtverwaltung, und Besucher anziehen. Diese Rechnung scheint aufzugehen. Auf der Baustelle wurden bereits 2015 um die 50 000 Menschen gezählt. Viele machen es sich nur wenige Schritte vom Turmsockel auf der eigens errichteten Terrasse bei einer Tasse Kaffee oder einem kühlen Getränk in Liegestühlen bequem. Nackt und schal wirkt der Mammutschaft nicht mehr allzu lange. Ein Glasfasergewebe hüllt den Bau fortan ein und verleiht ihm ein dynamisch wirkendes Erscheinungsbild. Und während innen ab 2017 Aufzüge in die Tiefe hinabschießen, reißen oben die Menschen ihre Augen auf, und zwar auf einer Höhe von 232 Metern, der höchsten Aussichtsplattform der Bundesrepublik. Bei gutem Wetter reicht die Sicht ungebrochen bis hin zu den Alpen. Hoch hinaus will die Große Kreisstadt mit einem weiteren Projekt. Vom Testturm aus soll die mit 850 Metern längste Hängebrücke der Welt 40 Meter hoch über dem Neckartal direkt in die Altstadt führen. Ein Investor will sechs Millionen Euro investieren. Das letzte Wort hat die Allgemeinheit: Für den 19. März wurde vom Gemeinderat ein Bürgerentscheid angesetzt. Der Rottweiler Testgigant lässt den Stuttgarter Fernsehturm spielend leicht hinter sich zurück. Er ist um 34 Meter höher und reicht zudem 30 Meter tief ins Erdreich hinein. Informationen über den aktuellen Stand der Dinge vermittelt die Homepage www.testturm.thyssenkrupp-elevator.com.

schule Reut lin enten der Hoch für W isden Vize-Prä sid rin an e ste nd ini ku M , Ur dL r uer, M Übergabe de ung, rch Theresia Ba iftungs verwalt ld Dallmann du tzende der St gen, Prof. Hara rsi Vo t, ns Ku d un ng hu rsc senschaf t, Fo tung. Carl-Zeiss-Stif

Förderpreis für Hochschul-Informatiker

Großes Lob für mehr zeitliche Flexibilisierung und Individualisierung bei der Vermittlung von Wissen: Die Fakultät Informatik an der Hochschule Reutlingen erhielt den „Curriculum 4.0“-Förderpreis für ihr neues didaktisches Konzept. Die Carl-Zeiss-Stiftung unterstützt dieses Reformkonzept mit 60 000 Euro. Von den 150 Anträgen wurden im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs insgesamt zwölf Hochschulen ausgezeichnet. Mit der Förderung wollen die Carl-Zeiss-Stiftung und der Stifterverband die Neuausrichtung und Weiterentwicklung der Studiengänge vorantreiben und Reformprojekte auszeichnen, die neue digital unterstützte Lehr- und Lernformen nutzen. „Durch die Unterstützung unterschiedlicher Lerngeschwindigkeiten erwarten wir einen deutlich höheren Erfolg beim Einstieg in das Studium“, so der für die Lehre an der Fakultät Informatik zuständige Prodekan, Prof. Dr. Oliver Burgert. Text | Jürgen Herdin Bild | Peter Himsel/Stifterverband

Chancen, Infos, Perspektiven für Ausbildung und Weiterbildung

www.binea.de

03. + 04. 02. 2017

Stadthalle Reutlingen Fr 9 –17 Uhr | Sa 9 –16 Uhr | Eintritt frei Mit freundlicher Unterstützung von:

Text + Bild | Michael Kaiser

Winter 2016 top magazin Reutlingen

13


notizen

aus der region

10. Tübinger Bücherfest: Frankreich zu Gast Von Freitag, 26. Mai 2017, bis Sonntag, 28. Mai 2017, lassen sich beim 10. Tübinger Bücherfest wieder viele literarische Entdeckungen machen, mit regional und international bekannten Autoren. In Gassen und Altstadtgärten, in Hinterhöfen, im Landgericht oder auf dem Stocherkahn, auch die außergewöhnlichen Orte für Lesungen zeichnen das im süddeutschen Raum einmalige Literaturfestival aus, bei dem es über 100 Veranstaltungen geben wird. Umrahmt wird es von vielseitiger Kleinkunst, Musik und Theater sowie literarischen Spaziergängen. Daraus entsteht an den drei Tagen eine ungewöhnlich dichte künstlerische Atmosphäre in allen Ecken der Altstadt. „Es ist schon etwas ganz Besonderes, wenn man in den Gassen herumläuft und Lesern und Autoren begegnet“, sagt der Koordinator des Bücherfestes Michael Raffel. Gastland ist dieses Mal Frankreich, das sich unter dem Motto „Joie de livre“ präsentieren wird, unter anderem mit zweisprachigen Lesungen und einem Rahmenprogramm. Organisiert wird das in Zusammenarbeit mit dem Tübinger Institut Culturel Franco-Allemand, mit der Französischen Botschaft in Berlin sowie dem Französischen Generalkonsulat in Stuttgart. „Schoog im Dialog“: Eröffnungsveranstaltung des 10. Tübinger Bücherfestes ist am Mittwoch, 24. Mai 2017, um 20.00 Uhr im Carré der Kreissparkasse Tübingen. Zu Gast bei Bernadette Schoog ist der Schweizer Schriftsteller Martin Suter. Weitere Informationen sind im Internet unter www.tuebinger-buecherfest.de zu finden. Text | Raphaela Weber Bild | Barbara Honner / Verkehrsverein Tübingen

Kunsthalle Tübingen wird wieder eröffnet Die letzte Ausstellung, die in der Kunsthalle zu sehen war, war dem Tübinger Vertrag gewidmet, anlässlich seines 500-jährigen Jubiläums. Nach Ablauf dieser Schau war die Kunsthalle Tübingen seit September 2014 bis jetzt geschlossen, zwei Jahre länger als geplant. Das 1971 gegründete Haus am Philosophenweg musste von Grund auf saniert und umgebaut werden. Im Rahmen dieser Arbeiten erhielt das Gebäude auch einen Anbau samt unterirdischem Depot und die Ausstellungsfläche wurde vergrößert. Nach Abschluss aller Arbeiten wird die Kunsthalle am Freitag, 10. März 2017, mit der Ausstellung „Kapitalströmung“ offiziell wieder eröffnet. In der Kuratoriumssitzung am 13. Januar hat die Stiftung Kunsthalle Tübingen Dr. Holger Kube Ventura zum künstlerischen Vorstand bestellt, sein Amt trat er am 1. März 2016 an. Die Geschichte der Kunsthalle ist ohne den langjährigen Direktor Götz Adriani nicht denkbar. Werke von Künstlern wie Paul Cézanne, Pablo Picasso oder Edgar Degas und Henri Rousseau, unter Adrianis Leitung verzeichneten Ausstellungen Besucherrekorde und erhielten international große Aufmerksamkeit. Text + Bild | Raphaela Weber

14

Winter 2016 top magazin Reutlingen


Bald geht die Schule richtig los

Brigitte Zypries (Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie), Michael Wittel (W&W ModernMedia), der Messerschmied Janosch Vecernjes, Laudatorin Prof. Kirsten Niehuus (Geschäftsführerin Filmförderung Medienboard Berlin-Brandenburg) und Alfred Bouß, (Stabsstellenleiter Handwerkskammer Reutlingen). © BMWi/ PIXEL AND DOT Photography

Großer Erfolg beim Deutschen Wirtschaftsfilmpreis Der von W&W ModernMedia produzierte Film der Handwerkskammer Reutlingen über den Messerschmied Janosch Vecernjes hat den 3. Preis in der Kategorie „Imagefilme“ beim 49. Deutschen Wirtschaftsfilmpreis 2016 gewonnen. Die 15-köpfige Jury des Deutschen Wirtschaftsfilmpreises musste aus insgesamt 88 Filmen auswählen. „Es ist mehr als erfreulich, dass sich diese kleine Produktion in einem Umfeld von Industrie- und Finanzthemen und finanzstarken Auftraggebern behaupten konnte“, sagte Alfred Bouß von der Handwerkskammer Reutlingen nach der Preisverleihung am 18. Oktober 2016 im Berliner Kino International. Der prämierte Film ist der erste einer Reihe von insgesamt 13 Kurzfilmen, in denen Handwerkerpersönlichkeiten vorgestellt werden – seien es Auszubildende, Existenzgründer oder etablierte Handwerksunternehmer. Zu Wort kommen dabei Frauen in Männerberufen (Zimmerin, Stuckateurin), Handwerker in eher seltenen Gewerken (Küfer, Buchbinder) und traditionelle Gewerke, die individuelle und einzigartige Produkte herstellen (Ofenbauer, Orthopädieschuhmacher, Zimmerer). Daneben werden auch hochtechnisierte Handwerker (Schneidwerkzeugmechaniker, Energietechniker, Umweltsimulatoren), ein Flüchtling, der eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker macht und zwei Maurerlehrlinge (eine Frau und ein Mann), die in einem dualen Studium den Gesellenbrief und als Bauingenieur den Bachelorabschluss machen, vorgestellt. Bereits seit 1968 wird der Wirtschaftsfilmpreis für Dokumentationen vergeben, die sich kreativ mit Themen unserer modernen Industrie- und Dienstleistungsgesellschaft auseinandersetzen und sie für jedermann verständlich darstellen. Seit 2008 ist der Deutsche Wirtschaftsfilmpreis Bestandteil der „Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft“ der Bundesregierung.

„Wann ist das Haus endlich fertig? Wann dürfen wir unser Klassenzimmer sehen?“ Robin schaut auf die Baustelle vor seinem Fenster und kann es kaum mehr abwarten. Er ist eines von 14 dauerbeatmeten Kindern, die in der ARCHE ein Zuhause außerhalb der Klinik gefunden haben. Der Neubau der ARCHE IntensivKinder gGmbH wird nicht nur Platz für mehr Kinder schaffen, sondern auch die Einrichtung spezieller Unterrichtsräume ermöglichen. Dann können die ARCHE-Kinder noch besser gefördert und beschult werden. Helfen Sie mit, die Klassenzimmer der ARCHE-Kinder einzurichten und feiern Sie mit uns die Einweihung des Neubaus am 07. Mai 2017! Spendenkonto: Arche e.V., IBAN: DE29 6415 0020 0002 8203 81, SOLADES1TUB, Kreissparkasse Tübingen Text + Bild | Raphaela Weber

SterneKompetenz seit mehr als 65 Jahren! Telefon Albert Maier GmbH (0 71 23) 4 20 11 Telefax Dieselstr. 7 (0 71 23) 4 16 88 72555 Metzingen web www.albert-maier.de eMail stukkateur@albert-maier.de

Text | Marie-Louise Abele

Winter 2016 top magazin Reutlingen

15


notizen

aus der region

Französische Lebensart & Gelassenheit: Ulrich Wickert bei Bernadette Schoog Ganz Deutschland hat ihn noch im Ohr, jenen Satz, mit dem er sich als Moderator der „tagesthemen“ von seinem Fernsehpublikum verabschiedete. „Einen angenehmen Abend und eine geruhsame Nacht!“ - das wünscht Ulrich Wickert seinen Zuhörern schließlich auch im Tübinger Sparkassenkarre. Wickert, in diesem Dezember 74 Jahre alt, kam im Oktober nach Tübingen, um mit Bernadette Schoog zu plaudern - über seinen Beruf, über die Politik, die Welt, über Kriminalromane und natürlich über Frankreich: Ein Mann mit Lebensart und Humor. Zehn Jahre nach seinem Abschied von den „tagesthemen“ wirkt Ulrich Wickert noch immer gelassen und sehr souverän. Er ist kein Schwarzseher; er lobt die Pluralität und Freiheit des deutschen Journalismus, kennt die Gefahren einer Wirtschaft, die sich über moralische Grundsätze hinweg setzt gut, sieht aber auch die andere Seite: „Nicht alles ist schlecht“, sagt er. „Es gibt auch sehr positive Entwicklungen in unserer Wirtschaftswelt.“ Frankreich wurde Ulrich Wickert zur zweiten Heimat, und wenn er über Frankreich spricht, über das Wesen der Franzosen und über die Küche, die für sie eine Angelegenheit von nationaler Bedeutung ist, dann ist er ganz in seinem Element. Im berühmten Pariser Café de Flore sitzt er stets abseits der Touristen, sieht bei Kaffee und einem Croissant seine Auswahl der internationalen Tagespresse durch - und die Figuren eines neuen Kriminalromans in dem wiederum der unabhängige, sehr französische Richter Jacques Ricu ermitteln wird, denkt er sich gerne gemeinsam mit seiner Frau bei einer guten Flasche Rotwein aus. Text + Bild | Thomas Morawitzky

Sportwagen Südwest : Service mit Leidenschaft Mit seiner Eröffnung im Sommer 2014 hat Kfz-Meister Marius Haas seinen Traum verwirklicht. Jetzt kann sein Unternehmen „Sportwagen Südwest“ bereits auf eine erfolgreiche erste Zeit zurückblicken. Gemeinsam mit seinem Mitarbeiter und Werkstattleiter Mike Tereick, der ihn seit Anfang 2016 unterstützt und als Hochvolttechniker und Servicetechniker Stufe Gold den Betrieb bereichert, hat er sich auf die Motorsportbetreuung bei Rennen, Restauration, Instandsetzung, Unfallreparatur sowie den Kauf und Verkauf von Sportwagen, Klassikern und Oldtimern spezialisiert. Beide verbindet die Leidenschaft zu exklusiven und anspruchsvollen Automobilen, lange Jahre waren sie für die Marke Porsche tätig. Mit ihrem Know-how, ihrer Professionalität und den Anspruch nach Perfektion sind sie ein qualifizierter Ansprechpartner rund um exklusive Sportwagen in der Region. Ein Partner, der weiter wächst und sich entwickelt. Seit September diesen Jahres ist „Sportwagen Südwest“ nun auch anerkannter Ausbildungsbetrieb, mit Azubi Max Reinhardt ist das Serviceteam vorerst komplett. Text | Marie-Louise Abele

16

Winter 2016 top magazin Reutlingen


Vizeweltmeister der Zauberkunst Es ist oft nicht zu glauben und es ist schwer zu beschreiben - man muss es erleben!

Nach dem Gewinn vieler Zauberwettbewerbe in Europa, hat David Pricking bei den Weltmeisterschaften in Rimini den Vizeweltmeistertitel erungen - der bisher größte Erfolg des Tübingers. Genießen Sie die Faszination und tauchen Sie ein in eine Welt voller Überrschungen und scheinbar übernatürlicher Phänomene – auch auf Ihrem eigenen Event! David Pricking bietet unterschiedliche Programme für Messen, Firmen- oder Kundenevents und natürlich auch für private Veranstaltungen. Er ist immer wieder ein gern gesehner Gast auf unserer TOP Lounge. Mehr über David Pricking erfahren Sie auf: www.david-pricking.de


wirtschaft | handwerker-homepage

Werbung in eigener Sache Die perfekte Handwerker-Homepage

P

er Smartphone von unterwegs oder mit dem Tablet lässig vom Sofa aus: Immer öfter werden Handwerker übers Internet gesucht. Wenn die Spülmaschine streikt, das Bad modernisiert werden soll oder ein Carport gebraucht wird, die passenden Experten werden schon lange nicht mehr im Telefonbuch oder in den Gelben Seiten gesucht. Kunden wollen sich heute mit einem Klick schnell und einfach über die Angebote informieren. Deshalb sollten sich Handwerksbetriebe mit einer gut gemachten und ansprechenden Homepage von ihrer besten Seite präsentieren. Damit das optimal gelingt, können Fachleute helfen. Diese wissen, wie die Seiten perfekt werden. Die Investitionen für einen guten Grafiker oder Webdesigner lohnen sich, spätestens wenn die ersten Aufträge eingehen. Für Handwerker ist Werbung in eigener Sache besonders wichtig, um sich erfolgreich auf dem Markt zu behaupten. Wer seriös wahrgenommen wird und eine gute Präsenz zeigt, schaff t Vertrauen und Glaubwürdigkeit. In diesen Punkten sind sich Marketing-Experten einig. Deshalb sollte sich der Handwerksbetrieb auch so auf seiner Homepage präsentieren. Dabei kann weniger manchmal mehr sein. Beispiel Intros. Untersuchungen haben gezeigt, dass Intros unbeliebt sind. Inter-

18

Winter 2016 top magazin Reutlingen

netnutzer wollen auf den Punkt kommen, sie wollen über Angebote und Leistungen informiert werden, aber sie wollen nicht, dass man ihnen einen unnötigen, unbeliebten Klick aufzwingt, um das Intro zu überspringen.

Nachhaltiger Erfolg mit ständiger Aktualisierung Eine gute Homepage für Handwerker sollte den Kunden umfassende Informationen über die angebotenen Dienstleistungen liefern und hier ins Detail gehen. In diesen Zusammenhang gehört auch die Optimierung der Suchmaschine. Es lohnt sich, bestimmte Schlüsselwörter zu suchen und diese auch zu verwenden. Das erhöht die Chancen, dass Kunden

auf die Seite stoßen. Wer als Handwerker schon länger im Geschäft ist, hat mit Sicherheit Referenzen vorzuweisen. Abgeschlossene Aufträge und Projekte sollten auf der Homepage samt aussagekräftigen Bildern vorgestellt werden. So bekommen die Kunden eine genaue Vorstellung von der Arbeit des Handwerkers. Gut kommt an, wenn außer dem Chef auch die Mitarbeiter auf der Seite vorgestellt werden und ihre Funktion im Betrieb genau beschrieben wird, samt Qualifikationen. Wichtig sind professionelle Fotos, damit die Kunden wissen, mit wem sie es zu tun haben. Hier kann sich das Team um den Chef von seiner sympathischen Seite zeigen. Wer in seinem Betrieb ausbildet, sollte das ruhig auch sagen. Man zeigt damit, dass man seine Erfahrung und sein Wissen an künftige Generationen weitergibt und zum Erhalt des Berufes beiträgt. Fotos von den Auszubildenden auf der Homepage zeigen den Kunden, wer zu ihnen ins Haus kommt, wenn sie einen Maler oder Installateur beauftragen. Das schaff t Vertrauen. Viele Kunden interessiert auch die Geschichte des Unternehmens, es lohnt sich, darüber einen schönen Text zu verfassen oder von einem Profi schreiben zu lassen. Wer sich über die Homepage


handwerker-homepage | wirtschaft

Text | Raphaela Weber Bild | Rawpixel.com, georgejmclittle@fotolia.de

hinaus auch auf Facebook oder Twitter präsentiert, zeigt, dass er offen für Neues ist. Damit es zu einem Auftrag kommt, müssen auf der Homepage immer Kontaktmöglichkeiten angegeben werden. Dies kann eine E-Mail-Adresse sein oder ein Formular. Das Ausfüllen sollte so einfach wie möglich sein. Keinesfalls fehlen darf eine Telefonnummer. Unter dieser sollte auch immer jemand erreichbar sein. Falls das schwer einzurichten ist, kann man eine bestimmte Zeit für telefonischen Kontakt angeben. Hilfreich ist auch die Beschreibung des Anfahrtswegs. Die ständige Aktualisierung der Homepage sorgt außerdem für einen nachhaltigen Erfolg.

MEYNACHTSZAUBER!

Wer eine Website betreibt, benötigt außer Text auch Bilder. Bevor diese online gestellt werden, sollten unbedingt die Bildrechte geklärt werden. Wer seine Fotos bei Bildagenturen kauft, muss die Quelle und den Fotografen angeben. Bilder, die mittels Google gefunden werden, dürfen nicht ohne Klärung der Bildrechte verwendet werden. Dies kann zu hohen Abmahngebühren führen.

Wer seine Leistungen online anbietet, sollte auf ein abmahnsicheres Impressum achten. Was darin stehen muss, ist in Paragraf 5 Telemediengesetz geregelt. Unter anderem muss der volle Name des Betriebsinhabers angegeben werden, sofern er eine natürliche Person ist. Die Abkürzung des Vornamens ist nicht zulässig. Weitere typische Fehler auf Handwerker-Seiten sind häufig fehlende Hinweise auf berufsrechtliche Regelungen wie die Handwerksordnung. Viele Betriebsinhaber versäumen es auch, ihre Berufsbezeichnung und die Handwerkskammer anzugeben. n

Frohe Weihnachten wünscht Ihnen Ihr zuverlässiger Partner für Umbau, Ausbau und Sanierung.

MEY. EINE ADRESSE. ALLE HANDWERKER. www.meygeneralbau.de Tübingen 07071/97962-0

Winter 2016 top magazin Reutlingen

19


ratgeber recht

Ist Ihr Know-How geschützt und damit sicher? Compliance-Programme sind in Unternehmen auch im Blick auf die 2016 in Kraft getretene Know-HowSchutz Richtlinie kein theoretisches „Luxusproblem“ mehr, das sich höchstens internationale Großkonzerne leisten wollen und können. Die Know-How-Schutz Richtlinie enthält mit der Pflicht zu angemessenen Geheimhaltungsmaßnahmen eine Pflicht, die bei genauer Betrachtung nichts anderes ist als eine Ausgestaltung der Pflicht zur Ein- und Durchführung eines Compliance Management Systems. Diese Pflicht ist kein Luxus: ein offenbartes Geheimnis, das diese Anforderung nicht erfüllt, kann durch diese Richtlinie schutzlos gestellt werden.

Was bedeutet „angemessene Anstrengungen“? Die Richtlinienbegründung stellt klar, dass im Interesse von Innovation und Wettbewerbsförderung keine Exklusivrechte aus dem Know-How Schutz entstehen sollen, insbesondere soll beispielsweise das „Reverse Engineering“ bei einem rechtmäßig erworbenen Produkt als rechtlich zulässiges Mittel zum Erwerb von Informationen angesehen werden. Die Vorgaben der Richtlinie an geheimes Know How (technisch oder kaufmännisch) erfordern, dass die Information geheim ist, somit weder allgemein bekannt noch ohne weiteres zugänglich ist, einen kommerziellen Wert hat, weil sie geheim

20

Winter 2016 top magazin Reutlingen

ist und den Umständen entsprechende angemessene Geheimhaltungsmaßnahmen durch die Person, die die rechtmäßige Kontrolle über die Information besitzt, getroffen wurden (Art. 2 (1)). Für diese Definition wird es keine allgemeingültige Vorgabe für alle geben können. Bei genauerer Betrachtung kann hier jedoch ein Know-How Compliance Management System (Know-How CMS) helfen (zur Compliance als allgemeiner Unternehmenspflicht siehe unseren Aufsatz Compliance als Unternehmerpflicht? – Ja (TOP Magazin Ausgabe 2, Sommer 2015, S. 22-23)). Das Know-How CMS dient hier der strukturierten Sicherstellung der Einhaltung der gültigen Gesetze und Regeln, insbesondere der unternehmensinternen Regeln im Umgang mit Geschäftsgeheimnissen im Unternehmen sowie der Organisation und Überwachung der Vereinbarungen mit Geschäfts- und Entwicklungspartnern. Es wird mithin nichts mehr dem „Zufall“ überlassen, sondern es werden alle, zumindest aber die augenscheinlich risikoträchtigen Unternehmensabläufe auf den Geheimnisschutz hin überprüft, erforderlichenfalls angepasst und den jeweiligen „Anwendern“ - insbesondere den Mitarbeitern - verbindlich vorgegeben sowie mit Geschäfts- und Entwicklungspartnern vereinbart. Wie hilft ein Know-How CMS bei der Wahrung des geheimen Know-Hows? Die Richtlinie soll zum einen der Harmonisierung des Schutzes gegen rechtswidrigen Erwerb und Nutzung von Know-How dienen, gleichzeitig aber auch der Förderung von Innovation und Wettbewerb. Aus diesem Grund gibt es zum einen ge-

genüber der bisherigen Rechtspraxis in Deutschland erhöhte Anforderungen an den Geheimnisschutz als auch Definitionen von rechtmäßigem Know-How Erwerb, um die Möglichkeit der unabhängigen Entwicklung desselben Know-Hows zu erhalten. Ein einmal offenbartes ungeschütztes Geheimnis lässt sich nicht wieder schützen. Ist der Schutz des Know-Hows ohne Organisation und Überwachung erfolgt und erreicht nicht den Grad an Angemessenheit, der für das jeweilige Geheimnis notwendig wäre, stehen in Zukunft insbesondere kleinere Unternehmen, deren Unternehmensstrategie häufig mehr auf Geheimhaltung als beispielsweise auf Patentschutz setzt, möglicherweise dem Missbrauch Ihrer Geschäftsgeheimnisse schutzlos gegenüber. Das Know-How CMS kann nicht nur helfen, vor rechtswidrigem Erwerb von geheimem Know-How und damit verbundenen Verlusten von Marktanteilen zu schützen, es hilft auch dabei, einen Überblick über Schutzrechte und deren Kosten zu bewahren und Vereinbarungen mit Dritten zu überwachen. Was sind die notwendigen Inhalte eines Know-How Compliance Management Systems? Ein allgemeingültiges Know-How CMS gibt es nicht. Entscheidend für dessen Ausgestaltung und Umfang im Einzelnen sind vielmehr Art, Größe, und Organisation des Unternehmens, die von ihm zu beachtenden Vorschriften, seine geografische Präsenz, das Wettbewerbs-und Kundenumfeld, die Branche, Produktentwicklungs- und Produktlebensspannnen aber


ratgeber recht

auch Fälle von bekannter oder vermuteter widerrechtlicher Aneignung von geheimem Know-How. Die Ausgestaltung muss für jedes Unternehmen auf einer umfassenden, unternehmensweiten Wissens-, Informationsbestands- und Risikoanalyse basieren, deren Grundlage wiederum das jeweils unternehmensspezifisch definierte KnowHow, das Wettbewerbs- und Kundenumfeld bildet. Ein funktionierendes KnowHow CMS erfordert dann zunächst eine eigene Organisationsgestaltung inklusive Entscheidungshilfen, die neben einer Pflichten- und Kompetenzzuordnung die Strukturierung, Kategorisierung, Bewertung, Kontrolle und Überwachung des Know-Hows selbst und den Zugriff auf dieses regelt. Das Ergebnis dieser Analyse und Organisation kann Anpassungen einzelner Prozessabläufe bis hin zu mehr oder weniger weitreichenden Unternehmensreorganisationen bewirken, insbesondere in der Produktentwicklung und Vermarktung. Ein solches Know-How CMS hat zudem Auswirkungen auf arbeitsrechtliche Regelungen, beispielsweise Geheimhaltungsvereinbarungen und gegebenenfalls Wettbewerbsverbote für Unternehmensangehörige, die zudem über die Sanktionen rechtswidriger Offenbarungen und Nutzungen belehren. Gleiches gilt für Dritte, insbesondere Geschäftspartner. Zwingend geboten sind darüber hinaus die Ausarbeitung eines (internen) Leitfadens für den Umgang mit tatsächlichen

„Compliance-Vorfällen“ sowie die Übermittlung der einzelnen Programminhalte an die Mitarbeiter durch entsprechende Schulungen, ein nicht zu unterschätzendes Risiko ist hierbei der Umgang mit Social Media und anderen Publikationsformen. Wurde die Absicherung des geheimen Know-Hows durch flankierende Schutzrechte unterlassen und sind die Geheimhaltungsmaßnahmen beispielsweise durch Reverse Engineering gegenstandslos geworden, kann ein Wettbewerber, durch das Reverse Engineering gewonnenes technisches Wissen möglicherweise noch als Patent anmelden und somit seinerseits Anwendungen blockieren. Die Geheimhaltung insbesondere des eigenen technischen Know-Hows macht daher auch die regelmäßige Überwachung der Wettbewerber erforderlich, zum einen hinsichtlich rechtswidrigen Erwerbs von Know-How, aber vor allem auch hinsichtlich der Frage der Blockade des eigenen rechtlichen Dürfens z.B. durch Patente Dritter. Ein permanentes Überwachen und eventuell gebotenes Anpassen des einmal geschaffenen Systems bilden daher die zukünftige Daueraufgabe. Ohne deren Wahrnehmung wäre es kein vollkommenes Know-How CMS, das die mit ihm angestrebten Vorteile letztlich erst gewährt. Fazit: Die Richtlinie gewährt mehr Schutz als bisher um den Preis des Nachweises einer Know-How Organisation und Sicherung. n

titel | rubrik

Dr. Kroll & Partner Rechtsanwälte mbB Notar

Seit über 60 Jahren beraten und vertreten wir unsere Mandanten an 4 Standorten mit

derzeit 41 Rechts anwälten in allen Rechtsgebieten. Büro Reutlingen Eberhardstraße 1, 72764 Reutlingen Telefon +49 (0) 7121.324-100 Telefax +49 (0) 7121.324-110 reutlingen@kp-recht.de Büro Tübingen Konrad-Adenauer-Straße 11, 72072 Tübingen Telefon +49 (0) 7071.94356-700 Telefax +49 (0) 7071.94356-799 tuebingen@kp-recht.de Büro Stuttgart Löffelstraße 44, 70597 Stuttgart Telefon +49 (0) 711.16177-500 Telefax +49 (0) 711.16177-511 stuttgart@kp-recht.de Büro Balingen Wilhelmstraße 47, 72336 Balingen Telefon +49 (0) 7433.9016-600 Telefax +49 (0) 7433.9016-611 balingen@kp-recht.de

DIE AUTORIN: Saskia Börger B.Sc. (Chem. & Biochem.), Rechtsanwältin und European Patent Attorney, berät und vertritt seit 2009 Unternehmen in Fragen des gewerblichen Rechtschutzes. Zunächst als Rechtsanwältin in München und von 2012 bis 2016 als IP Counsel in der Patentabteilung eines niederländischen Chemiekonzerns, wo sie auch ihre Zulassung als European Patent Attorney erwarb. Sie hat Erfahrungen in allen Gebieten des gewerblichen Rechtschutzes erworben, mit einem Schwerpunkt im Patentrecht, insbesondere in Patent- und Markenverletzungsverfahren, dem Patentportfoliomanagement international tätiger Unternehmen und der strategischen IP Beratung. Mehr Informationen zur Autorin und zum Thema finden Sie unter www.kp-recht.de

Winter 2016 top magazin Reutlingen

21

www.kp-recht.de


Da (f )liegt was in der Luft Nicht die Kirschen in Nachbars Garten, vielmehr das offene Schlafzimmerfensters eines Ehepaars war an einem Sonntagmorgen vor zwei Jahren das Ziel einer Drohne. Ein Junge pilotierte sie mit einer Fernbedienung zielsicher durch den Garten bis vors Schlafgemach. „An Bord“ des nur rund 150 Euro teuren Spions der Lüfte war eine digitale Filmkamera. So etwas muss man mögen – oder auch nicht.

D

as Publikum lachte, die Sicherheitsbeamten der ebenfalls schmunzelnden Angela Merkel waren perplex: Eine ferngesteuerte Spielzeug-Drohne war vor zwei Jahren in Dresden bei einem CDU-Wahlkampfauftritt der Kanzlerin erst zwei Meter vor der Rednertribüne ins Straucheln geraten, stürzte dann ab. Die Verantwortlichen, Aktivisten der „Piratenpartei“, erklärten später, sie haben der Kanzlerin „ein

22

Winter 2016 top magazin Reutlingen

Gefühl dafür vermitteln wollen, wie es ist, plötzlich selbst von einer Drohne beobachtet zu werden.“ Und nahe Esslingen spielten Vater und Sohn mit einem solchen Fluggerät. Dann steuerte es der Papa in Richtung eines Jets, der im Landeanflug auf den Stuttgarter Flughafen war. Der Mann wollte vor seinem Buben einfach nur angeben, konnte aber ermittelt werden und bekam eine saftige Geldstrafe.

Spielzeug oder Fluch? Für eine Schrecksekunde in 1700 Metern Höhe sorgte im August eine Drohne, die einem Lufthansa-Airbus beim Landeanflug auf den München Flughafen gefährlich nahe kam. Dabei sorgte bei Experten vor allem auch die Flughöhe des trendigen MiniUfos für Bestürzung. Im April bereits war eine Drohne gegen einen mit 132 Menschen besetzten Airbus nahe des Flughafens London-Heathrow geprallt. Passiert


titel | rubrik

"

Das was du denkst, das bist du! Denn das, was du bist, hast du mit deinen eigenen Gedanken erschaffen.

ist bei dieser Tuchfühlung nichts, aber fest steht: Die Tragflächen eines Flugzeugs dienen auch als Treibstoff tank. Und im Endanflug ist so ein Passagierjet immer noch rund 300 Stundenkilometer schnell. Eine auch nur 500 Gramm schwere Drohne entwickelte da die Wucht eines Geschosses. Dürfen Drohnenbesitzer eigentlich alles anstellen? Natürlich nicht, doch noch sind die Bestimmungen für die mittlerweile allein in Deutschland 400 000 Drohnenbesitzer relativ lasch. Flugmodelle bis fünf Kilogramm und einer Flughöhe von höchstens 30 Metern über Grund benötigen keine behördliche Genehmigung. Gewerblich genutzte High-Tech-Drohnen mit mehr als fünf Kilogramm Gewicht benötigen in Baden-Württemberg beispielsweise eine Einzelaufstiegserlaubnis. Die Deutsche Flugsicherung (DFS) schlug bereits Alarm: Denn wer sich eine schriftliche oder telefonische Freigabe besorgt, kann seine Drohne auch in der unmittelbaren Umgebung der Kontrollzone von Verkehrsflughäfen steigen lassen. Immerhin: „Bemanntem Flugverkehr ist stets auszuweichen“, heißt es in der aktuell gültigen Regelung von 2015.

"

Das Geschäft mit den zivilen Fluggeräten boomt, der Spaßfaktor ist hoch, und das Weihnachtsgeschäft läuft bereits auf Hochtouren – mit vielen Sonderangeboten. Brauchbares Spielzeug mit Fernbedienung und Kamera gibt es bereits ab 70 Euro. Gute Geräte mit zwei Kilometern Reichweite und einer hochauflösenden Full-HD-Kamera an Bord wiegen bisweilen weniger als ein Pfund und kosten um die 500 Euro. Ein Segen sind Drohnen jedoch für die Rettungskräfte: Die DLRG kann mit ihnen zu Wasser nach Menschen in Gefahr suchen, Bergretter Vermisste oder Verunfallte in unwegsamem, steilen Gelände aufspüren. Der Katastrophenschutz, die Polizei und das DRK nutzen die Drohnen ebenfalls. Das Fluggerät, das mittels Sensoren automatisch Hindernisse umfliegen kann, schickt permanent Live-Bilder an die jeweilige Bodenstation der Helfer vor Ort. Auch die kommerzielle Nutzung kommt mit Siebenmeilenstiefeln voran. Immobilienmakler lassen mit den - in der Fachsprache „unbemannte Luftfahrtsysteme“ genannten - Apparaten aussagekräftige Luftbilder ihrer Objekte fertigen. Kameraleute nutzen sie zur Produktion

HYPNOSE TRAUERBEWÄLTIGUNG COACHING SEMINARE

Winter 2016 top magazin Reutlingen

23

SINDELFINGER STRASSE 17 72070 TÜBINGEN TEL: +49 7071 / 7703 525 MOBIL: +49 151 / 535 46 157 INFO@MANUELA-HORN-STEMMLER.DE


Text | Jürgen Herdin Bild | kantver, Jag_cz@fotolia.de; Jürgen Herdin; DHL; DLRG

technik

beeindruckender Landschaftsfi lme und Städtereportagen. Eigentlich schon serienreif sind Drohnen, die für den Paketzustell-Service eingesetzt werden sollen. Allerdings gibt es in fast allen Ländern noch zahlreiche rechtliche Hürden. Schließlich sind diese Postboten der Lüfte dauerhaft nur dann rentabel, wenn sie massenweise und flächendeckend für den Warenverkehr sorgen können. Auf der Nordseeinsel Juist und in ländlichen Gegenden Bayerns übt das Logistikunternehmen DHL gerade mit ihren Paketcoptern. Auf einer NASA-Konferenz in San José präsentierte Amazon unlängst seine Pläne für eine neue Aufteilung des US-Luftraumes – damit man sich nicht ins Gehege kommt. Doch Missbrauch ist weiter Tür und Tor geöff net, sind doch Drohnen, deren Nutzer etwas Böses im Schilde führen, auch ganz schnell wieder verschwunden. Das Bundesverkehrsministerium hat Vorschläge erarbeitet, die nach Abstimmung mit den Ländern bald in Gesetzesform gegossen werden könnten. Gedacht ist unter anderem an eine Art Nummernschild, eine nicht brennbare Plakette, die re-

24

Winter 2016 top magazin Reutlingen

gistrierte Benutzer von Drohnen ab 250 Gramm Masse an ihrem Flugobjekt befestigen müssen. Die Deutsche Telekom will Behörden und Unternehmen schon bald das von ihr entwickelte DrohnenAbwehrsystem anbieten. Es geht dabei auch um den Schutz von Flughäfen oder von Großveranstaltungen. Um den heißen Brei herumreden gilt nicht, deshalb wird in Sicherheitskreisen längst über die Gefahr von Anschlägen mit Drohnen gesprochen. Was eine pfundschwere Kamera in die Luft bringt, schaff t das auch mit Sprengstoff. Potenzielle Terroristen wie auch Hobby-Piloten, die mit ihrem Spielzeug nur Schabernack treiben, sind seit Ende 2015 im Visier holländischer Ordnungshüter. Sie haben eine sehr pfi ffige Gegenwehr entwickelt: Die Polizei übt bereits recht erfolgreich mit Netzen, die vom Boden aus abgeschossen werden können, um widerspenstige Drohnen einzufangen. Doch auch Raubvögel wie Adler sind im Einsatz. Sie werden in den Niederlanden darauf trainiert, sich die Drohnen buchstäblich „zu krallen“. n


SLP FORUM 2017 Im Rahmen des SLP Forums als einer Plattform des Informations- und Meinungstausches werden unter der Leitung der SLP Anwaltskanzlei Dr. Seier & Lehmkühler GmbH fachübergreifend aktuelle und interessante Themen durch erfahrene Referenten praxisorientiert aufgearbeitet. 02.02.2017

AÜG-Reform 2017: Wichtige Neuerungen beim Einsatz von Fremdpersonal

09.03.2017

Das geringfügige Beschäftigungsverhältnis, immer aktuell

11.05.2017

Compliance im Mittelstand – update –

06.07.2017

Fachkräfte durch Zuwanderung – Chance für den Arbeitsmarkt?

21.09.2017

Trennung ohne Kündigung: Der Aufhebungsvertrag

26.10.2017

Das Mitarbeiterjahresgespräch – ein unverzichtbares Führungsinstrument

30.11.2017

Rechtsanwälte

Dr. Ralf Seier 1 Torsten Lehmkühler 1 Dr. Gerhard Janasik 1 Dr. Rüdiger Gaenslen 1 Dr. Ralf Kittelberger 1, 2 Harald Kreitlein 1 Dr. Oliver Hahn 1 Dr. Tina Kärcher-Heilemann 1 Dr. Matthias Leukert 1 Dr. Joachim Graef 2 Katharina Haslach Filiz Yurtseven Konstantin Mey Lisa-Maria Allramseder Aylin Zons Prof. Dr. Joachim Gschwinder * of Counsel

1

Fachanwalt für Arbeitsrecht Fachanwalt für Handelsund Gesellschaftsrecht * nicht als Rechtsanwalt zugelassen 2

Mitarbeiterkontrolle, Detektiveinsatz & Co.

Kontakt

Referenten:

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte der SLP Anwaltskanzlei

Ort:

SLP Anwaltskanzlei GmbH, Obere Wässere 4, Reutlingen

Zeit:

jeweils um 17:00 Uhr, ab ca. 18:45 Uhr Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch

SLP Anwaltskanzlei Dr. Seier & Lehmkühler GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft Obere Wässere 4 72764 Reutlingen Telefon 07121 38361-0 Telefax 07121 38361-99 rt@slp-anwaltskanzlei.de www.slp-anwaltskanzlei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.slp-anwaltskanzlei.de. Anmeldungen werden aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl telefonisch unter 07121 38361-54 oder per E-Mail an tourlas@slp-anwaltskanzlei.de erbeten. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei.

in Kooperation mit HEILBRONN

www.slp-anwaltskanzlei.de

SLP Anwaltskanzlei Krueger GmbH Hansjörg Krueger


wirtschaft | interview

Alles neu Rundumerneuerung: Zinser in Tübingen ist komplett modernisiert, Top Magazin sprach mit Geschäftsführer Christian Klemp.

26

Winter 2016 top magazin Reutlingen

Worauf wurde beim Umbau besonders Wert gelegt? C.K.: Mehr Platz für ein größeres Angebot: Während der 18-monatigen Umbauzeit haben wir unsere Verkaufsfläche von 9.000 auf 11.000 Quadratmetern vergrößern können – und das bei laufendem Betrieb. Unser Ziel war die konsequente Umsetzung unserer Unternehmensphilosophie für ein wahres Einkaufserlebnis unserer Kunden mit besonderer Aufenthaltsqualität, praktisch ein Haus für die ganze Familie. Wertige Raum- und harmonische Farbkonzepte mit Naturmaterialien wie Holzparkett waren uns genauso wichtig wie ein verändertes, moderneres Außenbild. Hinzu kommt der Betrieb durch eine innovative, nachhaltige Technik, die künftig jährlich etwa 400 Tonnen CO² einspart. Der Einzelhandel vor Ort hat es schwer. Internet, Outletnähe: Worauf setzt Zinser? C.K.: Zukunft heißt für uns, das traditionsreiche Erfolgsrezept fortzusetzen - mit starken Werten, modern und innovativ. Wir haben uns klar gegen das Online-Geschäft entschieden. Daher setzen wir auf qualifizierte Beratung vor Ort, kompetente Mitarbeiter, ein ausgewähltes Sortiment und ein positives Einkaufserlebnis durch direkten Kontakt zum Produkt. Anfassen und Kommunikation, auch durch die Ansprache unserer Kundenkarte, das ist unser Mehrwert. Wir sind dran, künftig Verfügbarkeiten bei Herstellern direkt abzufragen, um so noch mehr Kundenwünsche erfüllen zu können.

Wie entwickelt sich der Standort Reutlingen? Sind dort auch Veränderungen geplant? C.K.: Dass wir uns in Tübingen verstärkt präsentieren und viel investieren, heißt nicht, dass wir es derzeit auch an anderen Standorten planen. Reutlingen ist ein eigenständiges Modehaus inmitten eines anderen Umfelds – und auch hier mit Stärken und Schwächen. Wir sind derzeit zufrieden und bieten unseren Kunden auch dort mit Veranstaltungen, großen Verkaufsflächen und exquisiten Marken eine angenehme Einkaufsatmosphäre.n

Daten im Überblick Geschäftsführender Gesellschafter/ Vorsitzender der Geschäftsführung: Hans-Joachim Zinser Geschäftsführer seit 2013: Christian Klemp, Dietmar Tanzer Geschäftsleitung Modehaus Tübingen/ Mitglied der Unternehmsleitung: Stefan Rinderknecht Geschäftsleitung Modehaus Reutlingen: Oliver Hohenadl Verkaufsfläche Tübingen alt 9000 m² – neu 11.000 m² rd. 640 Mitarbeiter im Unternehmen / ca. 180 in Tübingen rd.10 Millionen investiert Verantwortlich für das Hochbau-Architekturkonzept: Architekturbüro Riehle + Assoziierte GmbH + Co. KG., Reutlingen

Text | JMarie-Louise Abele Bild | Zinser

Top Magazin: Was erwartet die Zinserkunden seit September? Christian Klemp: Mit dem Arbeitstitel „Mode & Lifestyle Haus mit Premiumanspruch“ haben wir uns daran gemacht, eine Wohlfühlatmosphäre für unsere Kunden, aber auch für unsere Mitarbeiter zu schaffen – und natürlich konkurrenzfähig zu bleiben. Neu hinzugekommen sind Premiummarken, die große Schuhabteilung mit 1000qm wie auch das Angebot an Taschen, Geldbörsen und Reisegepäck. Dazu 80 Ruheinseln durch großzügige Sitzzonen in einzelnen Abteilungen mit Free WLan, eine klar strukturierte Präsentation unserer Markenwelten und ein ausgeweiteter „Home & Living“Bereich. Für kleine Ruhepausen sorgt zusätzlich das neue Café „Primo Espresso“ im Erdgeschoss – mit ausgewählten Getränke-Spezialitäten, Snacks und mehr. Mit gewachsen ist auch das im Gebäude ansässige Fachgeschäft Intersport Räpple – von 700 auf 1200 Quadratmetern mit einem noch größeren Sport-Angebot.


Edelweiß Maschenstoffe Innovation mit breitem Einsatzspektrum

Große Vielfalt & Spitzenqualität für die Mode von morgen Schnell, flexibel, zuverlässig und qualitätsbewusst lauten die Schlagworte,

mit denen der Geschäftsführer Bernd Herter die Stärken der Edelweiss Maschenstoffe Herter GmbH u. Co. KG herausstellt. Das 22-köpfige Team ist ständig auf der Suche nach Verbesserung und nach Neuem. Stillstand bedeutet Rückschritt, sagt der Firmenchef, der keiner Investition aus dem Weg geht. Außerdem trumpft Edelweiß mit einem großen Lager auf, sodass sehr viel Ware umgehend zur Verfügung steht.

Eine weitere Stärke der direkt am Ortseingang von Albstadt-Lautlingen gelegenen 4800 m² großen Strickerei, ist ihre mannschaftliche Geschlossenheit. Jeder kennt jeden und die Bürotür steht immer offen. In den zurückliegenden 30 Jahren hat es keine einzige betriebsbedingte Kündigung gegeben. Das wissen die Mitarbeiter und sie geben das in sie gesetzte Vertrauen zurück: „Wir haben so gut wie keine Fluktuation.“ Die Abnehmer von Edelweiß finden sich

28

Winter 2016 top magazin Reutlingen

vornehmlich in den Segmenten Unterwäsche und Oberbekleidung. Die Firma liefert ausschließlich Rohware, also ungefärbte und unbehandelte Stoffe. Einen wichtigen Part nehmen die technischen Textilien ein. Sie finden Verwendung im Sport- und Freizeitbereich als Funktionsbekleidung oder als Strahlen- und Elektroschutz oder als Flammund Schnittschutz. Eingesetzt werden sie auch zur Verbesserung der Akustik. Kundenwünsche werden ausnahmslos

erfüllt. Viele Stoffe entstehen in enger Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Auftraggeber. „Wir suchen ein dementsprechendes Garn, entwickeln einen Stoff und lassen ihn testen“, skizziert Bernd Herter die Abläufe abseits der Strickmaschinen. Begleitend dazu tüftelt der Unternehmer an neuen Kombinationen, an neuen Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten. Gegründet wurde der Maschenspezialist Edelweiß 1955. Der Neubau von Fabrikation, Lager und Büro erfolgte


Text + Bild | Michael Kaiser

   "  $

1986, die Erweiterung der Fläche um das Doppelte elf Jahre später. Gemeinsam mit seiner Frau Monika fĂźhrt Bernd Herter das Unternehmen seit 1988. Beide studierten Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Reutlingen. Sie ďŹ ngen miteinander an und hĂśrten miteinander auf. Bereits ein Jahr später stand die Hochzeit ins Haus. Berufs- und Privatleben erfahren bei Monika und Bernd Herter eine strikte Trennung. Firmenprobleme kamen nicht auf den FrĂźhstĂźckstisch. Ebenso klar verläuft die Trennlinie bei den Zuständigkeitsbereichen. Monika Herter hat die komplette Buchhaltung unter sich, Bernd Herter Einkauf, Verkauf und Produktionsplanung. Und sie packen mit an: „Wir sitzen nicht nur am Schreibtisch.“n

           !"#$% &'#% %()%(&*%&%+ ,- (*%- )((

     

        

       !     "# 

    ../01( 2.333/30 2  

    

          

Winter 2016 top magazin Reutlingen

29


RATGEBER RECHT Erbrecht

"Die Finca auf Mallorca" Probleme internationaler Nachlassabwicklung (Teil 1) Text | Dr. Hans Hammann

Mehrere hunderttausend Deutsche sind Eigentümer einer Immobilie in Spanien, sei es, dass ihnen eine kleine Ferienwohnung auf dem spanischen Festland gehört, sei es, dass sie ein luxuriöses Anwesen auf einer der spanischen Inseln ihr eigen nennen. Gekauft ist die Immobilie schnell, nachdem es in Spanien jedenfalls in den typischen Ferienregionen einen ganzen Industriezweig gibt, der sich auf Deutsche spezialisiert hat. Vom deutschen Makler vor Ort über den deutschsprachigen Finanzvermittler bis hin zu auf Deutsche spezialisierte Notare reicht die Bandbreite der Dienstleister, die Hand in Hand zusammenarbeiten und die es - das erforderliche Vermögen vorausgesetzt - denkbar einfach machen, das Passende zu erwerben. 1. Nachlassabwicklung in Spanien Nach einem Erbfall zeigt sich allerdings, dass der Aufwand für den Kauf einer Immobilie ein Klacks ist im Vergleich zu den rechtlichen, sprachlichen und vor allem zeitlichen Anforderungen, die jetzt auf die Erben zukommen. Beispiel (nachgebildet): Etwa 1980 kaufen Herr und Frau Müller ein Ferienappartement an der Costa Brava. Im Jahr 2010 errichten sie ein Testament. Da sie keine Kinder haben, setzen sie sich zunächst als Alleinerben ein. Erben des länger lebende Ehegatten sollen dann Peter und Silke Schmidt werden, ein befreun-

detes jüngeres Ehepaar, das Herrn und Frau Müller über Jahre hinweg im Haushalt und auch sonst geholfen hat. Auf der Grundlage dieses Testaments beerbt Herr Müller im Jahr 2013 seine Frau und regelt in Deutschland ihren Nachlass. Da es Herrn Müller zu dieser Zeit allerdings gesundheitlich nicht mehr so gut geht, unternimmt er in Spanien nichts: Weder lässt er die Wohnung auf sich umschreiben, noch meldet er den Todesfall irgendeiner spanischen Stelle. Insbesondere informiert er auch nicht die spanische Bank, bei der er und seine verstorbene Ehefrau ein gemeinsames Konto eröffnet haben, das für die Immobilie erforderlich war und ist. Als Herr Müller im Frühjahr 2015 verstirbt, wird er von Herrn und Frau Schmidt beerbt. Sie beantragen in Deutschland einen gemeinschaftlichen Erbschein und regeln damit den gesamt Nachlass, soweit er in Deutschland liegt. In Bezug auf die Wohnung in Spanien stehen sie allerdings vor einem einzigen Fragezeichen. Weder sprechen sie Spanisch, geschweige denn, dass sie wissen, an welche Stellen sie sich in welcher Reihenfolge wenden können und müssen und welche Fristen zu beachten sind. In dem Beispiel Müller hat es ähnlich wie bei anderen Nachlassabwicklungen in Spanien auch über ein Jahr gedauert, bis nach vielen, vielen Telefonaten und einer umfangreichen Korrespondenz

mit den jeweils zuständigen Stellen vor allem in Spanien - die erforderliche spanische Steuernummer vorlag, - die in Spanien nach einem Erbfall abzufragenden Stellen in Madrid Auskunft erteilt hatten, - die für die Umschreibung der Wohnung zunächst auf Herrn Müller als Erbe seiner Ehefrau erforderlichen deutschen Unterlagen beschafft waren, - der deutsche Erbschein nach Herrn Müller zusammen mit einer sogenannten Apostille vorlag, - sämtliche Dokumente ins Spanische übersetzt und von den spanischen Stellen geprüft waren, - in Spanien die sogenannte Wertzuwachssteuer für die Immobilie festgesetzt und bezahlt war, - in Spanien die doppelte Erbannahme sowohl nach Herrn Müller wie nach seiner vorverstorbenen Ehefrau bei einem spanischen Notar erklärt war, - die spanische Bank Herrn und Frau Schmidt als neue Kontoinhaber akzeptierte, - die spanische Erbschaftsteuer für beide Erbfälle festgesetzt und bezahlt war, - das spanische Grundbuch berichtigt war und Herr und Frau Schmidt als neue Eigentümer eingetragen waren und schließlich - die für selbstgenutzte Ferienimmobilien jährlich abzugebende Einkommensteu-

Zum Autor: Dr. Hans Hammann leitet zusammen mit Dr. Stefan Seyfarth die erbrechtliche Abteilung von VOELKER & Partner mbB in Reutlingen und in Barcelona. Er ist Mitglied im siebenköpfigen Geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft Erbrecht im Deutschen Anwaltverein mit ihren mehr als 2.000 Mitgliedern, Mitherausgeber der Fachzeitschrift "ErbR" sowie u.a. Mitautor in den Werken "Testament und Erbvertrag" und "Pflichtteilsprozess". Seine Schwerpunkte liegen in der Praxis, als Fachreferent und als Autor insbesondere in den Bereichen der Testamentsgestaltung, der Auslegung und Anfechtung fehlerhafter Testamente, dem gesamten Pflichtteilsrecht, der Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften und dem Bereich der nationalen und internationalen Nachlaßabwicklung. Dr. Hans Hammann ist Fachanwalt für Erbrecht, Rechtsanwalt, Mediator und geprüfter Testamentsvollstrecker (DVEV)

30

Winter 2016 top magazin Reutlingen


ratgeber recht

ererklärung erstellt und eingereicht war. Es ist zwar nicht alltäglich, dass zwei ineinander verschachtelte Erbfälle zusammen miteinander abzuwickeln sind. Aber selbst, wenn es nur um einen Erbfall geht, ist das Verfahren in Spanien aufwändig und langwierig und ohne professionelle Hilfe sowohl in Deutschland wie vor allem in Spanien nicht zu bewältigen. Abgesehen davon zeigt die Praxis, dass immer wieder Erbfälle in Deutschland zum Teil über Jahre hinweg nicht in Spanien gemeldet werden. 2."Internationale Erbschaftsteuer" Mit der Regelung der spanischen Seite ist die "internationale Nachlassabwicklung" allerdings noch nicht zu Ende. Denn generell stellt sich bei deutsch/spanischen Erbfällen das Problem, dass die Erben in Deutschland und zusätzlich in Spanien erbschaftsteuerpflichtig sind. Zwar gibt es seit Jahrzehnten zwischen Deutschland und Spanien ein Doppelbesteuerungsabkommen. Es umfasst allerdings gerade nicht den Bereich der Erbschaftund Schenkungsteuer. Dementsprechend fallen in beiden Ländern Steuern an bzw. können anfallen. In Spanien besteht darüber hinaus die Besonderheit, dass es zwar ein landesweit geltendes Erbschaftssteuergesetz gibt. Die verschiedenen autonomen Regionen in Spanien - sie sind in etwa mit den deutschen Bundesländern

vergleichbar, aber mit dem Recht, weitgehend eigenständige Gesetze zu erlassen - verfügen allerdings jeweils über hiervon zum Teil deutlich abweichende Gesetze. Welches spanische Steuerrecht im Einzelfall Anwendung findet, hängt insbesondere davon ab, ob und gegebenenfalls wo der Erbe in Spanien sogenannter "Resident" ist. Noch komplizierter wird es, wenn man berücksichtigt, dass in Spanien - anders als in Deutschland - Schenkungen und Erbschaften unterschiedlich beurteilt werden und jeweils Steuern in vollkommen unterschiedlicher Höhe auslösen können. Hier steht man ohne mehrsprachige Berater in Deutschland und in Spanien, die sich rechtlich und steuerlich auf das jeweilige Land spezialisiert haben, von vorneherein auf verlorenem Posten. Das gilt insbesondere auch für die jeweilige Schnittstellenproblematik. Denn es reicht nicht, isoliert die jeweiligen nationalen Besonderheiten zu kennen. Wird beides nicht miteinander verknüpft, kann eine Empfehlung, die in Deutschland sinnvoll ist, in Spanien katastrophale Folgen haben. Negativbeispiel: Ein deutscher Steuerberater empfiehlt einem wohlhabenden deutschen Mandanten, seinem in Barcelona lebenden Sohn "zur Ausnutzung der Freibeträge" 400.000 EUR per Banküberweisung zu schenken. Isoliert aus deutscher Sicht ist die Empfehlung richtig, liegen hier die steuerlichen Freibeträge pro

Kind und Elternteil gerade bei 400.000 EUR. Wenn sie aber wie im konkreten Beispiel dazu führt, dass der Sohn in Spanien 57.000 EUR (!) Schenkungsteuer zu zahlen hat, zeigt sich, dass isoliertes, rein nationales Wissen im internationalen Bereich nicht ausreicht. So sind dem deutschen Steuerberater gleich mehrere Fehler unterlaufen, nachdem er das Problem der Doppelbesteuerung vollkommen außer acht gelassen. Erstens hätte er berücksichtigen müssen, dass in Katalonien bei Schenkungen an Kinder deutlich niedrigere Freibeträge gelten. Und zweitens hätte die Schenkung vor einem spanischen Notar beurkundet werden sollen. Dann hätte sich die Steuer um 33.000 EUR (!) auf 24.000 EUR reduzieren lassen. 3. Fazit Immobilien im Ausland haben ihre Tücken. So einfach es z.B. ist, ein Haus in Spanien zu erwerben, so komplex, umfangreich und unerwartet sind die Fallstricke, die nach dem Erbfall zu beachten sind. Diese Schwierigkeiten werden als eine Art unsichtbare Hypothek im Zeitpunkt des Kaufs zwangsläufig mit erworben. Sie schlummern unter der Oberfläche und zeigen ihre Wirkung erst im Erbfall sowie in etwas anderer Form beim Verkauf, dann aber mit voller Wucht. Nicht zuletzt deshalb lautet eine der goldenen Regeln im internationalen Bereich: Nichts ohne Spezialist vor Ort! n

Erbrecht national und international www.voelker-gruppe.com/erbrecht • Nationale und internationale Testamentsgestaltung • Deutschlandweite gerichtliche Vertretung in Erbsachen • Nachlassabwicklung: Erbengemeinschaft, Pflichtteil, Vermächtnis, Testamentsvollstreckung • Auslegung und Anfechtung unklarer Testamente • Steueroptimierung und -abwicklung • Deutsch/Spanische Nachlassabwicklung VOELKER & Partner mbB Am Echazufer 24, D-72764 Reutlingen Tel: 07121 9202-13, Fax: 07121 9202-69 E-Mail: info@voelker-gruppe.com Reutlingen · Hechingen · Barcelona

Dr. Hans Hammann Rechtsanwalt Fachanwalt für Erbrecht Mediator

Dr. Stefan Seyfarth Rechtsanwalt Fachanwalt für Erbrecht Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)


wirtschaft

What else ?

wilhelmstrasse 92 72764 reutlingen fon 0 71 21 I 38 11 00 7 maiers-augenoptik.de

32

Winter 2016 top magazin Reutlingen

16 Jahre gleicher Standort, da wurde es Zeit, so Ralf Maier, der maier|s Augenoptik einer "Schönheitsoperation" zu unterziehen. Ein Blick durch die entspiegelte Schaufensterscheibe und man sieht die Silhouette der Schwäbischen Alb, die ein klares Bekenntnis zum Standort Reutlingen aufzeigt. Als weiterer Blickfang wurde eine Wand in anthrazitfarbenen Flanell bezogen und die mit frischem Grün gepolsterten Sessel im Beratungsbereich setzen dazu einen schönen Akzent. Durch die gediegene, elegante Atmosphäre nimmt man dem Kunden den Stress, der mit einem Brillenkauf oft einher geht und macht den Brillenkauf zu einem Erlebnis. Der Clou der neuen Kollektion ist eine Holzbrille aus Österreich, die gänzlich ohne Metallschrauben aus kommt! Desweiteren hat maier|s Augenoptik den Alleinvertrieb für Brillen der Luxusmarke Chanel in Reutlingen. Hochmodern und technisch auf dem neuesten Stand, die Werkstatt ermöglicht eine zügige Bearbeitung der Aufträge - auch schnell über Nacht. Neben der „Empfangsdame Beagle Paula“ stehen dem Ehepaar Maier noch zwei Augenoptikerinnen zur Seite, um die Kunden in Ruhe und fachlich kompetent beraten zu können. n

Text | TM Bilder | Ralph Koch

face lifting bei maierIs augenoptik


freizeit

Hotels, Ferienwohnung und Restaurants sind Qualitätsgastgeber

Wanderer treten offene Türen ein mit Wandermöglichkeiten auskennen.

Text | Michael Kaiser Bild | WFG für den Zollernalbkreis mbH/Zollernalb-Touristinfo

S

icheren Boden unter den Füßen haben Wanderer im Südwesten, wenn sie sich auf das Zeichen „Qualitätsgastgeber“ verlassen. In den teilnehmenden Hotels, Gasthäusern und Restaurants sind sie ausdrücklich willkommen. Die meisten liegen im Zollernalbkreis.

Besondere Bedeutung kommt der Küche zu. „Ich finde es ist wichtig, dass regionaltypische Gerichte angeboten werden“, unterstrich Silke Schwenk, die Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Zollernalbkreises. Die Qualitätsgastgeber müssen unbenommen davon mindestens drei vegetarische Gerichte im Angebot haben. Es sollte während der Saison durchgehend geöffnet sein; zumindest muss es eine Vesperkarte geben. Ansprüche der Gäste nehmen zu

Ohne Fleiß kein Preis. Das schließt die Verleihung des Signets mit ein. Zugrunde liegt der auf drei Jahre befristeten Auszeichnung ein ziemlich umfangreicher Kriterienbogen. Einige Beispiele daraus: Säuberungsmöglichkeiten für Wanderschuhe, Wanderapotheke mit Zeckenzange, Kartenmaterial und kostenloses Auffüllen von Wasserflaschen. Das Personal sollte sich in der Gegend und vor allem

Warum das Ganze? Zunehmend mehr Menschen wandern; zugleich steigen deren Ansprüche, was zu einem hohen Qualitätsbewusstsein führt, erklärte Silke Schwenk die Gedankengänge, um zu folgendem Schluss zu kommen: „Infrastruktur und Service werden immer bedeutender. Das stellt eine Tourismusregion vor ständig steigende Anforderungen.“ Des-

halb soll das Qualitätssiegel mehr Transparenz für den Gast schaffen und die Buchung erleichtern. Neun weitere Betriebe wurden im Zollernalbkreis prämiert. Mit 32 Häusern weist die Gegend die höchste Dichte an Qualitätsgastgebern auf der Alb auf. Die Übergabe der Auszeichnungen erfolgte durch den Vorsitzenden des Schwäbischen Alb Tourismusverbandes Mike Münzing und den Albstädter Oberbürgermeister Klaus Konzelmann im Ebinger Rathaus. Zertifiziert wurden: Haus Wacholderheide, Onstmettingen, Hotel-Restaurant Schwane, Meßstetten, Apartments by Intermezzo, Ebingen, Ferienwohnung Traufgang und mehr, Onstmettingen, Hotel-Gasthof zum Süßen Grund, Ebingen, Gasthaus Rössle, Tailfingen, Altes Bahnhöfle, Truchtelfingen, Café Früholz, Ebingen, Alb Appartements, Ebingen. n

DIE EINZIGARTIGE ZOLLERNALB ERLEBEN

PURES HOCHGEFÜHL!

9 Traufgänge in Albstadt 3 HochAlbPfade in Meßstetten Donau-Zollernalb-Weg Burg Hohenzollern Freilichtmuseum Hechingen-Stein SchieferErlebnis Dormettingen

ZOLLERNALB.COM 33

Winter 2016 top magazin Reutlingen


ratgeber steuer + recht

RATGEBER STEUERN + RECHT Silke Kurz Rechtsanwältin Fachanwältin für Steuerrecht

Ärzte - News

Bundessozialgericht erschwert Praxisnachfolge Laut aktuellem Urteil des Bundessozialgerichts (BSG) ist von verschärften Bedingungen bei der Auswahl des Praxisnachfolgers auszugehen. Voraussetzung für die Nachbesetzung iSd § 103 Abs. 4a SGB V (analog § 103 Abs. 4b SGB V) sei, dass die Absicht des auf seine Zulassung verzichtenden Vertragsarztes zur Tätigkeit in einem Medizinischen Versorgungszentrum (analog BAG) sich hinreichend manifestiert haben müsse. Die Nachbesetzung könne nur dann und nur insoweit erfolgen, wie der verzichtende Vertragsarzt tatsächlich als angestellter Arzt tätig geworden ist. Damit wird verhindert, dass die Entscheidungen, die die Zulassungsgremien bei der Nachbesetzung im Falle der Beendigung der vertragsärztlichen Tätigkeit zu treffen haben, umgangen werden, indem ein Arzt zwar zunächst erklärt, auf seine Zulassung zu verzichten, um im Angestelltenverhältnis tätig zu werden, die Tätigkeit tatsächlich jedoch nicht aufnimmt, um dem MVZ bzw. BAG sogleich die „Nachbesetzung“ durch einen selbst gewählten Nachfolger zu ermöglichen. Das BSG stellt klar, dass sich die zu fordernde Absicht des verzichtenden Arztes betreffend der nachfolgenden Tätigkeit grundsätzlich auf eine Dauer von drei Jahren beziehen müsse.

34

Winter 2016 top magazin Reutlingen

Wesentliche Änderung Grundsätzlich hat ein Arzt die Möglichkeit, auf seine Zulassung zu Gunsten einer angestellten Tätigkeit in einem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) zu verzichten (analog Berufsausübungsgemeinschaft). Im Gegensatz zum Praxisnachfolgeverfahren gem. § 103 Abs. 4 SGB V ist gerade keine Ausschreibung durch die KÄV und keine Bewerberauswahl durch den Zulassungsausschuss vorgesehen. Ein „Ausbluten“ eines MVZ soll so verhindert werden und die besondere Situation, dass jeder neu eintretende Arzt sich einfügen muss, rechtfertige es, dem MVZ die alleinige Auswahl zu überlassen. Voraussetzung ist, dass die Tätigkeit nach Art und Umfang gleich bleibt und die Nachbesetzung nicht beliebig hinausgezögert werden darf. Hier wird von einer Frist von sechs Monaten auszugehen sein; nach Ablauf der Frist erlischt das Nachbesetzungsrecht. Diese Möglichkeit schaff t eine wesentliche Planungssicherheit bei der Praxisnachfolge. Nach bisheriger Handhabung genügte es, wenn der verzichtende Arzt noch zwei bis drei Quartale angestellt tätig war. Ein für alle Beteiligten überschaubarer Zeitraum. Nach dem aktuellen Urteil des BSG verlängert sich dieser Zeitraum grundsätzlich auf drei Jahre. Es sieht jedoch auch Ausnahmetatbestände vor: Eine schrittweise Reduzierung des Tätigkeitsumfanges um ¼ - Stelle in Abständen von

einem Jahr sei unschädlich. Dies gilt im Falle von Krankheit oder bei Vorliegen sonstiger zwingender Gründe.

Ausnahme: Nachbesetzung von sog. ¼ - Arztstellen Das BSG modifiziert auch hier seine bisherige Rechtsprechung. Bislang ging man davon aus, dass eine ¼ - Stelle die bedarfsplanungsrechtliche Systematik nur in geringem Ausmaß beeinflusse. Nunmehr führt der Senat aus, dass eine zeitliche Bindung der Nachbesetzung auch für ¼ Stellen angezeigt sein könne, da sonst bedarfsplanungsrechtliche Verwerfungen entstehen könnten. Verwerfungen sind insbesondere dann anzunehmen, wenn ein MVZ mehrere ¼ - Stellen gleichzeitig in einer Arztgruppe über einen längeren Zeitraum nicht besetzt und damit insgesamt nicht mehr „nur ¼ Versorgungsauftrag“ zur Disposition steht.

Auswirkungen auf die Steuerung der Praxisnachfolge Es empfiehlt sich insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen höchst richterlichen Rechtsprechung mit einem Planungshorizont von mindestens drei Jahren bis fünf Jahren die Praxisnachfolge zu planen. So kann unter Einbezug von Fachleuten, wie Steuerberatern und Rechtsanwälten, weitgehende Planungssicherheit, eine ausgewogene Vertragsgestaltung und ein steueroptimiertes Nachfolgekonzept erarbeitet und umgesetzt werden.


titel | rubrik

UNSERE BERATER:

Silke Kurz

Eberhard Rockstroh

Rechtsanwältin Fachanwältin für Steuerrecht

Steuerberater Dipl. Finanzwirt (FH)

tals-Jour-fi xe zur laufenden Prüfung der Praxisergebnisse, um ggf. sofort Steuerungsmaßnahmen ergreifen zu können. Die Basis hierfür, Ihre Finanzbuchhaltung und Lohnbuchhaltung, erledigen wir vollumfassend für Sie – gern auch auf elektronischem/digitalen Wege.

WER DIE PFLICHT HAT, STEUERN ZU ZAHLEN, HAT AUCH DAS RECHT, STEUERN ZU SPAREN.

Rechtliche Beratung

Renate Lutz Steuerberaterin

Staatssekretär a. D.

Dieter Hillebrand Rechtsanwalt

Unsere Rechtsanwälte beraten und vertreten Sie in allen rechtlichen Belangen, wie im Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Vertragsgestaltung, Mietrecht. Schwerpunkte aus Ihrer täglichen Praxis sind die arbeitsrechtliche Beratung und die Beitreibung von offenen Rechnungen. Wir erstellen Ihnen Arbeitsverträge und beraten Sie in sämtlichen Fragen während des lfd. Arbeitsverhältnisses. Selbstverständlich vertreten wir Ihre Interessen auch vor Gericht.

Unternehmensnachfolge / Erwerb einer Praxis Antje Löffelmann

Steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung

Sie planen Ihre Praxis zu veräußern oder an die nächste Generation zu übergeben? Wir sind an Ihrer Seite und erstellen eine steueroptimierte Nachfolgeplanung. Wir fertigen sämtliche notwendigen Verträge und führen für Sie auf Wunsch sämtliche Verhandlungen. Sie überlegen, sich selbständig zu machen. Wir planen diese gemeinsam mit Ihnen und prüfen die Ihnen vorliegenden Angebote auf Ihre Interessen und Machbarkeit hin. Wir gestalten bzw. prüfen sämtliche Verträge, führen Verhandlungen und unterstützen Sie bei Fragen der Finanzierung und begleiten Sie zu Bankgesprächen. Wir beraten Sie im Hinblick auf laufende Liquidität und geplante Investitionen.

Wir erstellen nicht nur Ihre Jahresabschlüsse und Steuererklärungen, sondern analysieren Ihre Umsätze und Ausgaben und erarbeiten mit Ihnen Praxisziele für das nächste Jahr. Wir bieten Ihnen bereits unterjährig eine enge vertrauensvolle Beratung im Rahmen von Quar-

Setzen Sie auf unsere Erfahrung und Kompetenz, unseren interprofessionellen Ansatz und unser persönliches Engagement. Sind Sie neugierig auf uns geworden? Rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen! n

Steuerberaterin Fachberaterin für Heilberufe (IFU/ISM gGmbH) Dipl. Betriebswirtin (BA)

Wir bieten Ihnen qualifizierte Ärzteberatung Als Steuerberater und Rechtsanwälte unterstützen wir Sie bei allen Fragen zu Steuern und Recht. Wir suchen den regelmäßigen engen und vertrauensvollen persönlichen Kontakt zu Ihnen. Dies ist die Voraussetzung für eine umfassende Beratung und zeichnet uns aus.

Winter 2016 top magazin Reutlingen

35

Kompetente Beratung in steuerlicher, betriebswirtschaftlicher und juristischer Hinsicht aus einer Hand in vertrauensvollem und persönlichem Miteinander von Steuerberater, Rechtsanwalt und Mandant.

t aus Bekann ung sehsend der Fern t“ auf RTF1 Rech „Forum

Steuerberater- und Rechtsanwaltskanzlei Kurz Arbachtalstraße 6 72800 Eningen u. A. Tel: 0 71 21 / 98 99 - 0 info@kanzlei-kurz.info Stets freie kostenlose  direkt am Kanzleigebäude. Barrierefreier Zugang und Räumlichkeiten.

www.kanzlei-kurz.info


Bild | arsdigital@fotolia.de (2)

ambiente

IdentiďŹ kation schaffen Moderne BĂźros als Motivator Text | Marie-Louise Abele

Wilkhahn

36

Winter 2016 top magazin Reutlingen


ambiente

Walter Knoll

Viel Raum zum Denken, eine ruhige Atmosphäre für die Konzentration und ein stilvolles Interieur für den Wohlfühleffekt: Büros und Arbeitsplätze haben ihr Dasein als dunkle Nische hinter sich. Leben und arbeiten, Abläufe und Strukturen sowie die passende technische Ausstattung: Hier muss die konzeptionelle Verbindung stimmen, um erfolgreich zu sein. Die Stimmung des Menschen lebt von Atmosphäre, Wohlbefinden und die eigene Selbstwahrnehmung – natürlich auch am Arbeitsplatz. Ein Ort, an dem viele Menschen die meiste Zeit des Tages verbringen. Wer auf ein kreatives und produktives Team setzen möchte, kann sich viele Faktoren zunutze machen und damit eine große Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen schaffen. Zugleich aber ist die Büroeinrichtung auch Ausdruck und Haltung des Unternehmens. Walter Knoll

Einfach schöner wohnen.

oben // USM Möbelbausysteme unten // Hund Möbelwerke

Ihr kompetenter Einrichtungspartner für die Region Stuttgart und Neckar-Alb.

DE

16

NEUES KÜCHEN STUDIO! AB

Fenchel Wohnfaszination steht für hochwertige Einrichtungsqualität kombiniert mit bester Beratung für Möbel und Küchen. Entdecken Sie faszinierende Gestaltungsmöglichkeiten auf über 4.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche.

0 ZEM BER 2

72657 Altenriet . Walddorfer Straße 79 . Tel.: 07127/93270 . www.fenchel.de

Winter 2016 top magazin Reutlingen

37


USM Mรถbelbausysteme

Wilkhahn

38

Winter 2016 top magazin Reutlingen

USM Mรถbelbausysteme


ambiente

USM Möbelbausysteme

Büro Betz

Büro Betz

Die Firma Betz Bürowelt GmbH in Tübingen hat für sich selbst ein mustergültiges Vitra-Bürokonzept entwickelt, so finden sich hier nach dem Umbau innovative Office-Lösungen und -Ideen. Ausgeklügelte biodynamische Licht- und Farbkonzepte, Raumakustik, Ergonomie der Büromöbel, Arbeitssicherheit, Technik-Integration und die optimale Organisation der einzelnen Arbeitsplätze wie z. B. Raum in Raum-Lösungen, gehören in professionelle, kompetente Hände von Einrichtungsprofis, die sich auszahlt. Helle, hohe Räume und eine harmonische Mischung aus gezielter und indirekter Beleuchtung wirken sich positiv aus. Tatsächlich lassen sich auch mit einem weiten Blick in Blumengärten, Wiesen und Wälder die Konzentration verbessern, für klarere Gedanken. In dunkleren Räumen überwiegt der Hang zur Müdigkeit und es passieren häufiger Fehler. Möglichkeiten der strukturierten Ablage und Ordnungssysteme helfen, den Überblick zu bewahren. Ordnung muss sein, doch auch die Zettelberge können spannende Impulse geben – dafür reicht auch die eine chaotische Schublade im sonst so aufgeräumten Büro.

BETZ OFFICE TÜBINGEN

IHR KOMPETENTER PARTNER FÜR BÜROEINRICHTUNGEN UND BÜROBEDARF WIR BERATEN, PLANEN UND REALISIEREN Durch unsere Fotorealistischen 3D-Planungen sehen Sie bereits heute, wie Ihr Büro morgen aussieht.

www.betz-buerowelt.de betz bürowelt GmbH Azenbachstraße 2-4 72072 Tübingen-Derendingen Telefon 07071.9700 - 0

Zertifiziertes Fachhandelshaus

Montblanc Winter 2016 top magazin Reutlingen

39


ambiente

vitra

Hund Möbelwerke

Hersteller und Einrichtungsexperten haben diese Zusammenhänge längst erkannt und verbinden traditionelle Klassiker mit modernen Akzenten. Dafür stehen vor allem namhafte Marken wie Vitra, USM, Fritz Hansen, Thonet und Kartell. Klare Linien, flexibel einsetzbar und eine hohe Funktionalität zeichnen diese aus und machen sie zu beliebten Mitbewohnern auch im Eigenheim. Arbeiten und Wohnen gehören heutzutage eng zusammen. So finden sie sich immer häufiger auch in privaten Räumen wieder - zwar mit anderen Erwartungen, aber nicht mit weniger Wirkung.

Hund Möbelwerke

Qualität maßgeschreinert

Bühler Innenausbau GmbH & Co. KG August-Bebel-Straße 18 - 72072 Tübingen Telefon: 0 70 71 - 15 00-0

Studien beweisen, dass eine Belegschaft, mit der Möglichkeit zur individuellen Gestaltung des Büros, einen höheren Grad an Produktivität sowie eine größere Bereitschaft zu mehr Verantwortung aufweisen. Männer achten dabei eher auf Größe, Lage und funktionale Ausstattung des Büroraums. Frauen hingegen schaffen eher soziale Treffpunkte mit persönlicher Note. Außerdem wirkt sich auch die Raumhöhe auf die Kreativität aus: 2007 ließ Joan Meyers-Levy, Marketing-Professorin an der Universität von Minnesota, Probanden in Räumen mit verschiedenen Raumhöhen Aufgaben lösen. Fazit: Wer mehr Freiluft über seinem Kopf hatte, war deutlich kreativer und hatte kühnere, abstraktere Gedanken, wobei die Teilnehmer in niederen Räumen eher detailreich und konkret arbeiteten. n

www.buehler-innenausbau.de Muuto

40

Winter 2016 top magazin Reutlingen


WOHNEN. OFFICE. OBJEKT

State of the Art: Harry Bertoias High Back Chair ist Sessel und Sitzskulptur zugleich, von KNOLL INTERNATIONAL. Typ 600, das Ur-Modell der Schweizer Leuchtenmanufaktur BALTENSWEILER. Seit 1951 wird die geniale Stehleuchte für Liebhaber in Kleinserie gefertigt. Designed by Paul Smith: Streifenstoff Stripes by Maharam von KVADRAT. Von der Planung bis zur Umsetzung bieten wir exzellente internationale Einrichtungen aus einer Hand. Standort Stuttgart . Fleiner Möbel by architare . Stresemannstraße 1 . Killesberghöhe . Telefon 0711 - 63500 Standort Nagold . architare barbara benz einrichten . Vordere Kernenstraße 2 . Telefon 07452 - 8475080 www.architare.de


Architektur im Trend Text | Wolfgang Riehle

Es liegt nicht nur an den niedrigen Zinsen, dass Architektur aktuell Hochkonjunktur hat! Gestalterisch und bautechnisch qualitätvolle Architektur erweist sich seit der Entdeckung der Nachhaltigkeit als besonderer Wert: Besonders nachhaltig ist, was „zeitlos“ ist, als schön empfunden wird und damit besonders lange Bestand hat.

A

uch die Wirtschaftlichkeit von Immobilien wird nicht mehr v. a. an deren Investitionskosten, sondern vor allem an ihren Betriebs- und Unterhaltungskosten gemessen, die über den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes ein Vielfaches der Herstellungskosten betragen. Ist ein Gebäude von der Wahl des richtigen Baugrundstücks bis zu seinem Um- oder Rückbau in späteren Jahrzehnten vorausgedacht und sind seine Bauteile sortenrein rezyklierbar, stellt es auch im Falle eines Verkaufs einen weit höheren Wert dar, als ein Objekt, das eines Tages als Sondermüll entsorgt werden muss. Institutionelle Anleger erwerben vorrangig Objekte, die auch diesbezüglich als nachhaltig zertifiziert sind.

Bauen im Bestand Aus der „Tonnenhalle“ der Textilfirma PAUSA in Mössingen wurde die neue Stadtbibliothek

Variables Wohnen im Storlach Neue Wohnformen im Fokus 42

Winter 2016 top magazin Reutlingen

Mehrgenerationenhaus S29 Nachhaltiges und barrierefreies Wohnen in Reutlingen


architektur

Attraktivierung des öffentlichen Raumes Bürgerpark Reutlingen mit Wasserspielen, Skateanlage, Liegewiesen u. v. m.

Vor diesem Hintergrund haben sich nicht zuletzt die Parameter in der Stadtplanung seit dem Abschluss des Wiederaufbaus entscheidend verändert. Die Innenentwicklung, also das Bauen im und mit dem Bestand, hat längst klaren Vorrang vor der Außenentwicklung – zuerst gilt es, Brachflächen zu revitalisieren und Baulücken zu füllen, bevor Naturräume zerstört oder unsere Landschaft weiter zersiedelt wird. Das Zauberwort heißt Flächenrecycling. Wenn Städte und Gemeinden nicht nach außen wachsen sollen und dennoch Bedarf an Bauflächen besteht, wird auch über Nachverdichtung nachgedacht. Dies bedeutet, dass das Maß der baulichen Nutzung gegenüber früher üblichen

Komfort und Sicherheit: Smart Home

Zeitgemäß eingefügt Modernes Wohnhaus am historischen Kelternplatz in Metzingen

Dichten bewusst erhöht wird und damit auch hohe Häuser wieder Sinn machen können. Aktuell befinden sich allein in Reutlingen drei Hochhäuer in der Planung, die die Stadteinfahrten von Stuttgart, Tübingen und Metzingen markieren sollen. Back to the roots: Die historische

Elektro Kürner Elektro Kürner GmbH Handwerkerpark 9 72070 Tübingen Tel. 0 70 71 - 94 38 00 · Fax 0 70 71 - 49 44 9 info@elektro-kuerner.de · www.elektro-kuerner.de

Reutlinger Innenstadt wies im Verlauf ihrer Stadtmauer sieben Türme auf, von denen allerdings nur noch das „Tübinger Tor“ und das „Gartentor“ erhalten sind… Mehr Dichte bedeutet auch mehr Einwohner pro Fläche und mehr Urbanität. >>

vihct deen r e S mac ied h ersc Unt

Ingenieur und Meisterbetrieb der Elektroinnung Tübingen


architektur

Damit kommt der Gestaltung und den Angeboten des Öffentlichen Raumes verstärkte Bedeutung zu. Was dieser für Bürger jeden Alters und für die Belebung unserer Städte zu leisten im Stande ist, zeigt anschaulich der in diesem Sommer fertiggestellte Bauabschnitt des „Bürgerparks“ an der Reutlinger Stadthalle, dessen vielfältige Attraktionen zusammen mit der Echazaue und vor der Kulisse der Reutlinger Innenstadt höchste Anziehungskraft ausübt. Kein Megatrend, sondern wegen des demografischen Wandels zurecht gesetzlich geregelt ist das altersgerechte und barrierefreie Bauen, das nicht nur im Rahmen der Inklusionsbemühungen Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen möglichst überall Zugang verschaffen soll, sondern längst als selbstverständlich angesehen werden sollte: „design for all“! Besonderer Nachholbedarf besteht dabei im Wohnungsbau, der aufgrund großer Nachfrage in den unterschiedlichsten Kategorien aktuell im Fokus der Planer steht: Von Flüchtlingsunterkünften über bezahlbaren Mietwohnungsbau bis zu Eigentumsbildung im Rahmen von Baugruppen zeigt sich die Kreativität von Architekten, Bauträgern und Investoren. Dabei ist es besonders erfreulich, festzustellen, dass es nach Jahren der internationalen Beliebigkeit kubischer Objekte spürbare Tendenzen in Richtung einfühl-

Wurster-Dietz-Areal, Tübingen Das Mühlenviertel Tübingen ist beispielhaft bei Flächenrecycling und Nachverdichtung

Werkhalle Fischer, Dettenhausen Am Ortsrand perfekt in die Natur integriert

IHRE BAD-EXPERTEN VOR ORT!

Wir modernisieren Ihr Bad ganz nach Ihren Wünschen. Aus einer Hand mit Fixpreis und Termingarantie – das ist für uns selbstverständlich. Vereinbaren . Sie einen Termin und überzeugen Sie sich selbst!

44

Winter 2016 top magazin Reutlingen

Karl Bez GmbH Stettener Straße 39 72820 Sonnenbühl-Erpfingen Tel. 07128 /30218 www.bez-baederprofi.de


architektur

Der Autor Wolfgang Riehle ist Freier Architekt und Stadtplaner und Geschäftsführer von Riehle + Assoziierte GmbH + Co. KG Architekten und Generalplaner mit Büros in Reutlingen und Stuttgart. Er ist Ehrenpräsident der Architektenkammer Baden-Württemberg, Mitglied im Kuratorium der Denkmalstiftung Baden-Württemberg und Vorsitzender des Gestaltungsbeirats der Stadt Baden-Baden.

samer, regionaler Architekturen gibt. Dazu gehört auch die Wiederentdeckung des geneigten Daches… Und wenn ich schon bei den erfreulichen Botschaften bin: Haben Gewerbegebiete lange mit - vorsichtig ausgedrückt - geringem Anspruch an die Gestalthöhe der jeweiligen Einzelobjekte die Ränder vieler Städte und Gemeinden negativ geprägt, hat die Wirtschaft qualitätvolle Architektur mittlerweile erfolgreich als Marketinginstrument entdeckt! n

Hinweise zu den Bildern: - ausgezeichnet von der Architektenkammer Baden-Württemberg für „Beispielhaften Bauen Landkreis Reutlingen 2008 bis 2014“ Mehrgenerationenhaus S29 Reutlingen, Bauherren: Wolfgang und Ursel Riehle GbR Reutlingen, Architekten: Riehle + Assoziierte GmbH + Co. KG Architekten und Generalplaner, Foto: Andreas Keller - ausgezeichnet von der Architektenkammer Baden-Württemberg für „Beispielhaftes Bauen Landkreis Tübingen 2004 bis 2011“ Städtebauliches Konzept und Entwicklung des ehemaligen Wurster-Dietz-Areals zum Mühlenviertel; Bauherr: Stadt Tübingen und WIT GmbH Grundstücksentwicklung Tübingen, Architekten: Mathias Hähnig Martin Gemmeke, Freie Architekten BDA, Tübingen, Luftbild: Manfred Grohe. - ausgezeichnet von der Architektenkammer Baden-Württemberg für „Beispielhaften Bauen Landkreis Tübingen 2004 bis 2011“ Denkmalgerechte Sanierung und Umbau der PAUSA Tonnenhalle zur Stadtbücherei Mössingen; Bauherr: Große Kreisstadt Mössingen, Architekten: Baldauf Architekten GmbH, Prof. Dr.-Ing. Gerd Baldauf, Stuttgart, Foto: Wolfram Janzer - Bürgerpark an der Stadthalle in Reutlingen, Bauherr: Stadt Reutlingen, Foto: Gerlinde Trinkhaus - ausgezeichnet von der Architektenkammer Baden-Württemberg für „Beispielhaftes Bauen Landkreis Reutlingen 2008 bis 2014“ Haus E 17 in Metzingen; Architekten: (se)architekten bda, Prof. Stefanie Eberding, Stephan Eberding, Stuttgart, Projektarchitekt: Thomas Wecke, Foto: Zooey Braun - ausgezeichnet von der Architektenkammer Baden-Württemberg für „Beispielhaftes Bauen Landkreis Tübingen 2004 bis 2011“ Werkhalle Fischer in Dettenhausen; Bauherr: Heinz Fischer KG, Dettenhausen, Architekten: Ackermann + Raff Architekten BDA Stadtplaner, Tübingen und Stuttgart, Foto: Thomas Herrmann - Variables Wohnen im Storlach, Reutlingen; Bauherr + Foto: GWG Wohnungsgesellschaft Reutlingen mbH

Wir nehmen Rücksicht auf die Natur!

Riehle+Assoziierte Rund ums Dach · Fassaden Innenausbau · Ökologische Sanierung Asbestsanierung · Solartechnik

Alles individuell nach Ihren Wünschen, Bedürfnissen und Erfordernissen geplant und realisiert

www.holzbau-linhart.de Hauweg 36 - 38 · 72768 Reutlingen-Oferdingen Tel. 07121 - 301 7889

Riehle+Assoziierte Architekten und Generalplaner Reutlingen und Stuttgart www.riehle-architekten.de

Winter 2016 top magazin Reutlingen

45


Traditionell innovativ as motiviert einen jungen Elektroingenieur nach seinem Studium in das familieneigene Unternehmen einzusteigen anstatt sich die Welt anzuschauen und eines der vielen Jobangebote anzunehmen? Im Fall von Alexander Kammerer, Geschäftsführer in der zweiten Generation waren es vor 10 Jahren mehrere Gründe: Das aufgebaute Werk des Vaters zu erhalten und fortzuführen, eigene Ideen unbürokratisch umzusetzen und auch neuen Unternehmenswert zu schaffen. Den nötigen Mut und die Risikobereitschaft, den das Unternehmersein mit sich bringt, hatte er.

Erfolgreicher Generationswechsel Dass ein Generationswechsel nicht immer ohne Reibereien vonstatten geht, kann man sich denken. Trotzdem sind sich Vater und Sohn einig, dass es genau so richtig war. Die relativ frühe Übergabe ermöglichte ausreichend Zeit für den jetzigen Geschäftsführer an seinen Aufgaben zu wachsen und die Erfahrungen des Vaters zu nutzen.

46

Winter 2016 top magazin Reutlingen

In den letzten 10 Jahren hat sich einiges verändert. Viele Prozesse sind effizienter geworden und an die digitale Welt angepasst. Beispielsweise schaff t eine neue ERP-Software die nötige Kostentransparenz und die Führungskräfte tragen heute mehr Verantwortung. Die rund 70 Mitarbeiter erwirtschaften seither stabil wachsende Umsätze. Auch hier ergänzen sich erfahrene Fachkräfte, die von Anfang an dabei sind und junger Nachwuchs. Das Leistungsspektrum reicht von der Gebäudetechnik, Informations- und Telekommunikationstechnik über die komplette Beleuchtung bis hin zur Energietechnik – sowohl in Planung als auch Ausführung. Die Kunden sind hauptsächlich Unternehmen und Kommunen aus der Region. Gesundes Wachstum 2014 wuchs die Firma dann durch den Zukauf der Reutlinger Paul Musse GmbH, die altersbedingt einen Nachfolger suchte, der Kunden und Mitarbeiter übernahm. Hierüber werden heute Elektroinstallationen bei

Geschäftsführer Alexander Kammerer

Anzeige

W


www.kammerer-elektrotechnik.de

Mietwohnraum, Kommunalbauten und gewerblichem Kundendienst abgewickelt. Energiekonzepte für die Zukunft Schon immer ein Steckenpferd von Alexander Kammerer sind neben innovativen Lösungen die regenerativen Energien. Photovoltaik-Anlagen gehören seit vielen Jahren zum Portfolio, welches durch eine erst kürzlich erfolgte Fusion erweitert wurde. Die Reaktivierung,

Leistungssteigerung, und der Neubau von Kleinwasserkraftanlagen gehören zum Schwerpunkt der neuen Reusch Energietechnik GmbH. Außerdem wird ein Wärme- und Strom-Contracting über Blockheizkraftwerke angeboten. Privatkunden bedient Kammerer Hausgeräte mit seiner Ausstellung in Metzingen. Die Mitarbeiter beraten persönlich und kompetent zu Hausgeräten der Marken Miele, Bosch und Liebherr und der hauseigene Kundendienst ist für

Auslieferungen und Reparaturen zur Stelle. Auch hier wird langfristig und nachhaltig gedacht und Konzepte für die intelligente Verknüpfung von PVEnergie, „smarten Verbrauchern“ wie zum Beispiel Waschmaschinen oder Geschirrspüler und von Speichersystemen angeboten. Was die Zukunft energietechnisch auch bringt – die Firma Kammerer ist vorn mit dabei um seinen Kunden die passenden Lösungen anzubieten. n


politik

Europas Seele suchen

Wahrheiten zur Lage des Kontinents von Werner Weidenfeld

„Europa muss seine Seele wiederfinden. Bereits der weise Salomon wusste: ‚Ein Volk ohne Vision geht zugrunde‘.“ Prof. Dr. Dr. h. c. Werner Weidenfeld

48

Winter 2016 top magazin Reutlingen

K

ontrastreicher können die Bilder nicht sein: Wir sehen dramatische Szenen der Hoffnung und zugleich Szenen des Grauens. Millionen Menschen versuchen, den Katastrophen des Krieges, der Folter, des Hungers, der Not in ihrer Heimat zu entkommen. Ihr sehnsuchtsvoller Blick richtet sich auf einen kontinentalen Magneten: Europa. Und dann kommt der Überlebenskampf

Transfers. Diejenigen, die schaffen, erreichen Lager, Transitzonen, Auffangzelte, deren humane Qualität zweifelhaft ist. Wir werden so daran erinnert, dass Völkerwanderungen zur Menschheitsgeschichte gehören. Aber der Ziel-Horizont Europa wankt. Er erodiert von innen. Nationalistische Alleingänge, populistische Slogans, egoistische Interessenlagen: Kollektive Erregung vernebelt den Verstand. Vertrauen ist verloren gegangen. Der Kontinent wirkt im Blick auf seine Gestaltungskraft und Integrationsleistung müde, alt, pessimistisch.

Papst Franziskus rief den Europa-Parlamentariern zu, Europa könne seine Seele verlieren: „Wo ist deine Kraft? Wo ist jenes geistige Streben, das deine Geschichte belebt hat und durch das sie Bedeutung erlangte? Wo ist dein Geist?“ Wir können heute ergänzen: Europa ist offenbar die diskursive Energie ausgegangen. Der Kontinent bewegt sich auf dem Humus des Misstrauens. All das entleert den europäischen Ansatz, der einmal zu den großen Erfolgsgeschichten zählte. Man hatte aus den Fehlern der Geschichte gelernt nach Jahrhunderten der Kriege, nach zwei Welt

Foto: Dzianis Kazlouski - Fotolia.com

des es


politik

gebracht: Europa muss seine Seele wiederfinden. Bereits der weise Salomon wusste: „Ein Volk ohne Vision geht zugrunde.“ Ein Blick in die Geschichte zeigt: Krisen haben zu Lernprozessen geführt – und dann zu Problemlösungen. Fehlende Antworten auf die Sinnfrage aber haben zu Katastrophen geführt. Die Orientierung des nächsten Europa muss auch Lösungen für die elementaren Problemkategorien der Einigung Europas bieten:

kriegen – und jetzt sollte das Zusammenleben ganz anders organisiert werden: als Friedensprojekt, als rechtsstaatliches System, als internationale Mitverantwortung, als Rahmen wirtschaftlicher Wohlfahrt. Und es gelang. Schließlich wurde diese Erfolgsgeschichte mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet und gekrönt! Heute wirken diese Hinweise wie Merkwürdigkeiten einer längst untergegangenen Epoche. Dabei war die große Erfolgsgeschichte Europas immer durchwebt von Krisen, z.B.: das große Scheitern mit der Ablehnung der Europäischen Verteidigungsgemeinschaft (EVG) und der Europäischen Politischen Gemeinschaft (EPG) ebenso wie des Projekts einer europäischen Armee und einer europäischen Verfassung. Die Antwort: Der „Geist von Messina“ – die Römischen Verträge wurden zum kraftvollen Symbol eines dynamischen Kontinents. Ähnlich die große Krise der 70er und 80er Jahre, die „Eurosklerose“. Der Kontinent schien zum Untergang verdammt. Die Zukunft wurde in Asien entdeckt. Die Rettung kam durch zwei führungsstarke Staatsmänner: Mitterand und Kohl. Sie engagierten den strategischen Kopf Jacques Delors. Dessen Lösung: die Annahme einer identitätsstiftenden Herausforderung. Man

griff zur Vollendung des Binnenmarktes und der Schaffung der Wirtschafts- und Währungsunion, wofür fast 300 (!) Gesetzeswerke notwendig waren, mit einem sechsjährigen Zeitplan. Der Erfolg stellte sich ein. In diesen und anderen Krisen konnte man ablesen: Unter Druck kommt es zum Lernprozess europäischer Politik. So war es auch zuletzt noch in der Euro-Krise, deren Reformmaßnahmen man schon in Maastricht vor 25 Jahren kannte und hätte realisieren können. Baustelle Europa Aber was ist nun gegenwärtig anders in der Epoche der Migration? Die phänomenologischen Oberflächenerfahrungen verzehren das wichtigste Gut moderner Arbeitsteilung: das Vertrauen. Die Konsequenz: Wir leben in europäischen Misstrauens-Gesellschaften. Aus dem Zeitalter der Komplexität ist Europa hinübergeglitten ins Zeitalter der Konfusion. Der Weihrauch-Nebel eines diffusen Werte-Pathos hilft da nicht weiter. Das empirische Datenmaterial zeigt uns: Der Europäer beschreibt seine Befindlichkeit zuerst mit dem Hinweis „Ich verstehe das alles nicht“. Auf der Baustelle Europa fehlt also eine geistige Ordnung. Es fehlt an Orientierung, die den Zugang zu einem politischen Gestaltungsraum eröffnet. Es fehlt die Deutung, die Erklärung, die Interpretation der Lage. Auf eine kurze Formel

...die Frage nach der Legitimation ...die Sicherung der Transparenz ...die Klärung der Führungsstrukturen ...die Handlungsfähigkeit des politischen Gestaltungsraumes ...die weltpolitische Mitverantwortung Ein Blick in die Geschichte zeigt uns: Seit der ersten Nennung des Namens Europa im 6. Jahrhundert v. Chr. bis heute steht der Kontinent unter Spannung, weil die größtmögliche Vielfalt an Temperamenten, Mentalitäten, Traditionen in größtmöglicher räumlicher Dichte ihr Zusammenleben organisieren. Die Spannung entlädt sich mal positiv als zivilisatorische Großleistung, mal negativ als imperiale, hegemoniale Katastrophe. Europa kennt den Geist der Bergpredigt genauso wie das Wörterbuch des Unmenschen. Soll die positive Seite aufgeschlagen werden, dann gelingt dies nur, wenn man die politisch-kulturelle Leistung erbringt – aber nicht, indem man infantil immer wieder die alten Fehler wiederholt. Prof. Dr. Dr. h. c. Werner Weidenfeld ist Direktor des Centrums für angewandte Politikforschung der Ludwig-MaximiliansUniversität München, Rektor der Alma Mater Europaea der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste (Salzburg).

Winter 2016 top magazin Reutlingen

49


wirtschaft

Carolin Schneider übernimmt den Bereich

Existenzgründung und Unternehmensnachfolge ermann Gugel konnte in seinen 46 Jahren bei der Kreissparkasse Tübingen viele Erfolge feiern. Als Spezialist für Existenzgründungen ist er ein überaus geschätzter Experte. Im Oktober übernahm Carolin Schneider die Geschäfte und referierte bei der KSK-Veranstaltung „Unternehmensnachfolge im Mittelstand“. Unzählige Gründungen aus Handwerk und Gewerbe hat Herr Gugel sehr erfolgreich begleitet. Dass nahezu alle Unter-

nehmen des Tübinger Technologieparks Kunden der Kreissparkasse sind, ist auch sein Verdienst. Schon zu Beginn der „Geschäftsübergabe“ konnte er Carolin Schneider mit seiner Begeisterung anstecken. „Ich freue mich auf den Enthusiasmus der Gründer. Sie leben für ihre Idee und ihre Umsetzung. Daran will ich mitarbeiten.“ Die „Spezialistin für öffentliche Fördermittel“ konnte mit ihren 27 Jahren schon viel Erfahrung sammeln. Nach ihrem dualen

Studium bei der Kreissparkasse, war sie vier Jahre lang im Unternehmenskundenbereich tätig. „Durch ihre Mitarbeit bei der Einführung eines Unternehmensnachfolgemanagement ist sie für die neuen Aufgaben bestens vorbereitet“, davon ist der Leiter der Abteilung „Heilberufe, Freie Berufe und Gewerbekunden“, Steffen Haap, überzeugt. Die Einarbeitungszeit hat Frau Schneider intensiv genutzt: „Ich wollte in diesen Wochen so viele Kunden und Geschäftspartner wie möglich kennenlernen.“ Um noch individueller betreuen zu können, hat die Kreissparkasse die Gewerbekundenberatung auf drei Standorte zentralisiert. Carolin Schneider wird also in Tübingen, Mössingen und Rottenburg Existenzgründer und Unternehmensnachfolger aus dem gesamten Kreisgebiet beraten. Die erste öffentliche Feuerprobe hat sie am Donnerstag, den 27. Oktober 2016, im Sparkassen Carré bestanden. Bei der mit 150 Teilnehmern gut besuchten Veranstaltung „Unternehmensnachfolge im Mittelstand“ referierte sie im Workshop „Betriebsübernahme“ über die richtige Finanzierung der Nachfolge. Vorträge und ein zweiter Workshop „Betriebsübergeber“ ergänzten die Veranstaltung, die von der IHK und der Handwerkskammer Reutlingen mitorganisiert wurde.n

Hermann Gugel mit Nachfolgerin Carolin Schneider. Bild | Fany Fazii

anzeige

H


r e n i e k e i w n a So nah dr

Unsere Spezialisten für Heilberufe Bei der Kreissparkasse Tübingen sind Sie als Arzt, Apotheker, Therapeut oder als Angehöriger des Gesundheitswesens – egal, ob selbständig oder angestellt – genau richtig. Damit Sie zufrieden sind und sich auf die wesentlichen Dinge in Ihrem Leben konzentrieren können, sind wir immer mit Kopf und Herz dabei. Wir hören zu, damit wir verstehen, welche Wünsche und Bedürfnisse Sie als unser Kunde haben.

www.ksk-tuebingen.de/heilberufe


In neuen Räumen

Seit 2006 ist die Agentur für Wohnimmobilien, geführt von den Lizenzpartnerinnen Bettina Gekeler und Susen Luong-Kocher, in Reutlingen ansässig. Gut erreichbar und perfekt gelegen an der belebten oberen Wilhelmstraße, mit dem Umzug in die neuen Räume am Albtorplatz 13 im Oktober setzt das siebenköpfige Mitarbeiterteam um die beiden Geschäftsführerinnen verstärkt auf optimale Kundenberatung, Verkauf und Bewertung von Immobilien – und das mit Leidenschaft und festen Grundsätzen. Innovatives Immobilienunternehmen mit Tradition Zum Standard gehört bei Engel & Völkers beispielsweise eine professionelle Immobilienbewertung. „Wir gehen mit einem seriös ermittelten Preis an den Markt.“ So wird ein Bieterverfahren, bei dem derjenige den Zuschlag erhält, der den höchsten Preis bietet, strikt abgelehnt. „Wir wollen dass unsere Kunden zufrieden sind: Käufer wie Verkäufer. Finanzierungs- und

52

Winter 2016 top magazin Reutlingen

Verwaltertätigkeiten bieten wir keine, wir machen das was wir können richtig und beraten unsere Kunden als bankenunabhängiger Makler.“, sagt Bettina Gekeler. Weiter unterstützt das Team die Kunden darin, in eine gute Ausgangsposition zu kommen. Denn eine gute Markteinschätzung und eine vorab geklärte Finanzierung erleichtert einen schnellen Weg zur Traumimmobilie, so die Erfahrung der Experten. Ein erfolgreicher Verkauf ist abhängig von Präsentation und Marktauftritt, bei dem das Potential der Immobilie zum Ausdruck kommt. Auch hier ist das Know-how der Makler gewinnbringend.

einem großen Kreis solventer Kaufinteressenten öffnet und die Berater mit den jeweiligen regionalen Märkten bestens vertraut sind. Leidenschaft, Kompetenz, jahrelange Erfahrung, Professionalität und Diskretion zeichnet die Agentur aus. Das etablierte Shop-Konzept verstärkt die Präsenz der Immobilie am Markt. Der Reutlinger Shop, im edlen Weiß des Corporate Design des Gesamtunternehmens gehalten, erstreckt sich auf 200 Quadratmetern. Empfang, Arbeitsplätze, LoungeBereich und die separaten Besprechungsräumen im Obergeschoss, ausschließlich von Handwerkern aus der Region modern saniert. Spicken ist gewünscht: Ein großer Bildschirm sowie Kurzexposés informieren in den Schaufenstern jederzeit und aktuell über Immobilienangebote. Engel & Völkers steht seit jeher für Dienstleistungsqualität auf höchstem Niveau und das seit bald 40 Jahren. Das Reutlinger Team freut sich auf Ihren Besuch. n

Der Makler mit der Marke Engel & Völkers wurde 1977 in Hamburg von Christian Völkers und Dirk Engel gegründet. Es ist mittlerweile eine international bekannte, starke Marke mit vielseitigem Unternehmensprofil und umfassendem Dienstleistungsspektrum für jedes Immobilienanliegen. Weltweit sitzt sie in 32 Ländern, unterhält bereits 700 Agenturen, 260 allein in Deutschland – ein Netz, das Zugang zu

Albtorplatz 13 | 72764 Reutlingen Telefon +49 7121 97 26 10 Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag Freitag Samstag und nach Vereinbarung

9 – 18 Uhr 9 – 16 Uhr 10 – 14 Uhr

anzeige

Offen, hell und freundlich, so zeigt sich der neueröffnete Engel & Völkers-Shop in Reutlingen.

Text | Marie-Louise Abele Bild | Engel & Völkers

Engel & Völkers am Albtorplatz


Wir leben Technik & Design! Spezialisiert und zuverlässig für Privat- und Gewerbekunden: Wir sind Ihr führender Ansprechpartner für Bäder, Heizung-, Sanitär-, und Klimatechnik im Landkreis – mit unserem 24-StundenKundendienst an 365 Tagen im Jahr.

tektur bringt sie alles mit, um bei Neubau oder durch Umbau Ihre Wohlfühloase wahr werden zu lassen.

"Jedes Badkonzept ist so einzigartig wie seine Bewohner. Die Firma Dinkel schaff t Ihr Badparadies!"

anzeige

Der Weg zu Ihrem Traumbad! Dinkel GmbH & Co. KG in Tübingen setzt als erfahrener Meisterbetrieb auf ein breites technisches Know-how und raffinierte Komplettlösungen. Mit individueller, durchdachter Planung und Gestaltung lässt Kathrin Thalmüller echte Traumbäder entstehen – optimal auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche angepasst, erledigt natürlich direkt aus einer Hand (inkl. Nebengewerke) in nur wenigen Tagen. Als Anlagenmechanikerin für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik und mit abgeschlossenem Studium der Innenarchi-

Profitieren Sie von einem Rundumpaket mit persönlicher Bedarfsanalyse, Gestaltungskonzepten in 3D-Grundrissdarstellung mit Einrichtungsvorschlägen und Präsentation anhand von Materialund Farbkollagen und Angeboten aller Gewerke. Von sanitären Einrichtungsgegenständen, Boden-, Wand-, und Deckengestaltung bis hin zur optimalen Beleuchtung: Sie können sich auf unser Gespür für innovatives Design und unsere Fachkompetenz verlassen! Für die Realisierung und Planung technischer Anlagen ist Julian Thalmüller als Anla-

genmechaniker SHK und Ingenieur für Versorgungstechnik mit seinem Team Ihr Ansprechpartner. Bei Raum- und Hausklimatisierungen, Nutzung von regenerativen Energien sowie Heiz- und Wasseranlagen nutzt er modernste Technologien mit höchsten Ansprüchen an Hygiene, Ökonomie und Ökologie – für Ihren Komfort. Was 1883 als Handwerksbetrieb rund um Ölkannen, Petroleumlampen und als Erfindungsort des Gaslötkolbens begann, steht mit Geschäftsführer Georg Thalmüller seit über 25 Jahren auf festen Säulen: Tradition und Innovation für eine solide Zukunft – mit der ganzen Familie und 40 Mitarbeitern. n

Hier finden Sie uns und unseren Service: Dinkel GmbH & Co. KG Heizung und Sanitär Reutlinger Straße 9 | 72072 Tübingen Telefon: (+49) 07071 / 366 00 info@dinkel-heizung.de www.dinkel-heizung.de

Winter 2016 top magazin Reutlingen

53


Text | Thomas Kommer, Steuerberater, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

VERMÖGEN UND STEUERN

Nachfolge im Unternehmen Im Dezember 2014 hatte das Bundesverfassungsgericht die bisherigen Regelungen zur Verschonung von Betriebsvermögen bei der Übertragung von Unternehmen und Unternehmensanteilen für verfassungswidrig erklärt. Nach fast zwei Jahren haben sich Bund und Länder nun auf eine Neuregelung verständigt und das Schenkung- und Erbschaftssteuergesetz angepasst. In diesem Artikel stellen wir die Neuregelungen vor und gehen auf die jüngere Rechtsprechung des Bundessozialgerichts zur Sozialversicherungsbeitragspflicht in „Familiengesellschaften“ hin. Beibehaltung des Verschonungskonzepts Nach den steuerlichen Neuregelungen wird das Betriebsvermögen („begünstigtes Vermögen“) wie bisher nach Wahl des Erwerbers zu 85% (Regelverschonung) oder zu 100% (Optionsverschonung) von der Schenkungs- und Erbschaftssteuer befreit. Entscheidet sich der Erwerber für die Regelverschonung von 85%, muss er das Unternehmen über einen Zeitraum von mindestens fünf Jahre fortführen. Hat der Betrieb mehr als 15 Beschäftigte muss der Erwerber zudem nachweisen, dass die Lohnsumme innerhalb von fünf Jahren nach dem Erwerb insgesamt 400% der Ausgangslohnsumme nicht unterschreitet (Mindestlohnsumme). Bei der Wahl der Optionsverschonung von 100% muss der Erwerber das Unterneh-

54

Winter 2016 top magazin Reutlingen

men sieben Jahre fortführen und nachweisen, dass er in diesem Zeitraum die Mindestlohnsumme von 700% nicht unterschreitet. Im Vordergrund der gesetzlichen Neuregelung steht als auch weiterhin der Erhalt von Arbeitsplätzen. Künftig sind daher auch nur noch Betriebe mit nicht mehr als fünf Beschäftigte (bisher 20) von der Lohnsummenregelung ausgenommen. Darüber hinaus sind die Anforderungen nach der Mitarbeiterzahl gestaffelt: Betriebe mit sechs bis zehn Beschäftigten dürfen bei der Regelverschonung eine Lohnsumme von 250% der Ausgangslohnsumme innerhalb des Fünfjahreszeitraums nicht unterschreiten. Bei der Optionsverschonung beträgt die Lohnsumme 500% innerhalb von sieben Jahren. Für Betriebe mit 11 bis 15 Beschäftigten gelten entsprechend Mindestlohnsummen von 300% und 565%. Nunmehr ist gesetzlich geregelt, dass Beschäftigte in Mutterschutz oder Elternzeit, Auszubildende, Saisonarbeiter und Langzeiterkrankte weder bei der Beschäftigtenzahl noch bei der Lohnsumme mitgerechnet werden. Dies war bislang nicht eindeutig. Änderungen beim Verwaltungsvermögen Auch künftig gehört zum begünstigten Vermögen im Sinne des § 13b ErbStG grundsätzlich das gesamte Unternehmensvermögen im ertragsteuerlichen Sinn. Das Verwaltungsvermögen, also das nicht begünstigte Vermögen, wird jedoch nur noch bis zu einem Anteil

von 10% des Betriebsvermögens (bisher bis zu 50%) wie begünstigtes Vermögen behandelt. Hierdurch soll vermieden werden, dass an Dritte vermietete Immobilien und Minderheitsbeteiligungen sowie umfangreiche Briefmarken- und Oldtimersammlungen, Yachten und Segelflugzeuge, wenn die Vermietung oder der Handel mit diesen Objekten nicht Hauptzweck des Unternehmens ist, nicht mehr steuerbegünstigt übertragen werden können. Um die Liquidität des übertragenen Unternehmens zu sichern, sind Barvermögen, geldwerte Forderungen und andere Finanzmittel nach Saldierung mit den betrieblichen Schulden bis zu einem Anteil von 15% des Wertes des Betriebsvermögens und Vermögen, das ausschließlich und dauerhaft der Deckung von Altersvorsorgeverpflichtungen dient, begünstigt. Durch diese Neuregelung soll die steuerbegünstigte Übertragung sogenannter „Cash-GmbHs“ vermieden werden. Um die Optionsverschonung von 100% für das begünstigte Vermögen in Anspruch nehmen zu können, darf das Verwaltungsvermögen nicht mehr als 20% des gemeinen Werts des Betriebs ausmachen. Darüber hinaus gibt es bei einem Anteil des Verwaltungsvermögens von mehr als 90% gar keine Verschonungsmöglichkeit mehr. Zudem wird das begünstigte Vermögen bei Konzernstrukturen konsolidiert ermittelt, sodass ein Ausnutzen des Verwaltungsvermögensanteils auf jeder Beteiligungsebene nicht mehr möglich ist. Im Erbfall zählen Vermögensgegenstän-


ratgeber steuer

Achalm Treuhand Steuerberatung

de, insbesondere liquide Mittel, dann nicht zum Verwaltungsvermögen, wenn sie innerhalb von zwei Jahren nach dem Tod des Erblassers für bereits geplante Investitionen im Betrieb verwendet werden. Hierdurch sollen Investitionsanreize geschaffen werden. Festschreibung des Abzinsungsfaktors beim vereinfachten Ertragswertverfahren Bei der Unternehmensbewertung nach dem sogenannten „vereinfachten Ertragswertverfahren“ wird der Kapitalisierungsfaktor nun für zumindest zwei Jahre auf 13,75 festgeschrieben. Danach kann der Faktor durch Rechtsverordnung an die weitere Zinsentwicklung angepasst werden. Aktuell ergibt sich aufgrund der Niedrigzinsphase ein Faktor von 17,86. Künftig ergibt sich bei Anwendung des in den §§ 199 ff. BewG gesetzlich festgeschriebenen Bewertungsverfahrens daher eine etwas günstigere Bewertung. Abschlag für Familienunternehmen Sieht der Gesellschaftsvertrag für Familienunternehmen typische gesellschaftsvertragliche Beschränkungen vor, kommt der Erwerber in den Genuss eines zusätzlichen Verschonungsabschlags von bis sodass zu 30% auf den begünstigten Teil des Betriebsvermögens. Die Höhe des Abschlags richtet sich nach der im Gesellschaftsvertrag festgeschriebenen prozentualen Minderung der Abfindung für einen ausscheidenden Gesellschafter gegenüber dem tatsächlichen Unternehmenswert. Zusätzlich müssen Beschränkungen der Gewinnausschüttungen oder -entnahmen sowie Verfügungsbeschränkungen für die Unternehmensanteile vereinbart sein und über einen Zeitraum von zwei bis 20 Jahre nach der Übertragung auch

tatsächlich Bestand haben und in der Praxis umgesetzt werden. Sozialversicherungsrecht Das Bundessozialgericht hat seine Rechtsprechungsgrundsätze zur Sozialversicherungspflicht bei angestellten Familienangehörigen geändert. Bislang konnten sich Gesellschafter-Geschäftsführer mit einer Beteiligungsquote von weniger als 50% auf die sogenannte „Kopf-und-Seele“-Rechtsprechung des Bundessozialgerichts berufen. Hierdurch blieben insbesondere Unternehmensübergeber, die noch mit einem geringen Anteil am Unternehmen beteiligt blieben, selbstständig im Sinne der sozialversicherungsrechtlichen Regelungen. Das Bundessozialgericht hat diese Rechtsprechung aufgegeben und stellt nun (ausschließlich) auf die gesellschaftsrechtlichen Beteiligungsverhältnisse ab. Dies hat zur Folge, dass für Gesellschafter mit einer Beteiligungsquote von weniger als 50% grundsätzlich Sozialversicherungsbeiträge, insbesondere zur gesetzlichen Renten- und Arbeitslosenversicherung, abzuführen sind. Ist dies nicht gewünscht, müssen dem Unternehmensübergeber beispielsweise im Gesellschaftsvertrag eine weitestgehende Gestaltungsfreiheit bei der Ausübung seiner (Geschäftsführungs-)Tätigkeit und umfassende Rechte als Minderheitsgesellschafter, insbesondere abweichende Stimmrechte in der Gesellschafterversammlung, eingeräumt werden. Aufgrund der weitreichenden steuerlichen und rechtlichen Konsequenzen bleibt abschließend der Hinweis, dass Sie in Ihrem konkreten Fall einen Steuerberater oder Rechtsanwalt konsultieren. Vorstehende Informationen können eine solche Beratung nicht ersetzen. n

Seit dem Jahr 1969... ...beraten wir unsere Mandanten in steuerlichen, betriebswirtschaftlichen und in Kooperation mit unserer Anwaltskanzlei auch in rechtlichen Angelegenheiten.

...begleiten wir unsere Mandanten von der Existenzgründung über Expansion, Re- und Umstrukturierung bis zur Nachfolge und zum Unternehmensverkauf bei allen unternehmerischen Entscheidungen.

...realisieren wir gemeinsam mit unseren Mandanten deren Ziele.

Charlottenstr. 78 72764 Reutlingen Telefon 07121 1662-0 Telefax 07121 1662-60

Autor: Stb./RA Thomas Kommer: Studium der Rechtswissenschaften. Bestellung zum Rechtsanwalt und Steuerberater. Fachanwalt für Steuerrecht, Geschäftsführender Gesellschafter der Achalm Treuhand Kommer . Maier Steuerberatungsgesellschaft. Tätigkeitsschwerpunkte: Steuerliche, betriebswirtschaftliche und gesellschaftsrechtliche Beratung, Restrukturierung und Umwandlung und Nachfolge.

www.at-steuerberatung.de Winter 2016 top magazin Reutlingen

55


Im mmer eine en Schrittt voraus

Firmengründer Friedrich Seeger wäre mit Sicherheit stolz, wenn er sehen könnte, was aus seinem 1929 gegründeten Autohaus in der Reutlinger Straße 73 geworden ist (Bild li.). Eine Tankstelle im Haus sorgte genauso für regen Zulauf (2. Bild v.li.), wie die BMW-Motorradvertretung (1935 – 1958) und der zu-

verlässige Autoreparaturservice. Seitdem sind fast 87 Jahre vergangen. Heute ist das Autohaus Seeger im Gewerbegebiet „Unterer Wert“ in Tübingen (Bild re.) als Partner von Mercedes Benz ein erfolgreiches und innovatives Unternehmen, stets am Puls der Zeit und auf dem neuesten Stand der Technik.

Im Laufe der Jahre, wurde das Autohaus Seeger kontinuierlich modernisiert und auch größere Umbauten wurden nicht gescheut. Vor zwei Jahren wurde die PKW- Werkstatt mit einem neuen Boden und einer LED Beleuchtung ausgestattet (Bild Mitte). Mit dem neuen Blockheizkraftwerk und den LEDLeuchten im kompletten Unternehmen wurde der CO2-Ausstoß reduziert und der Stromverbrauch um über 30% gesenkt.

Eine Elektrotankstelle, an der alle Betriebe im Industriegebiet „Unterer Wert“ ihre Fahrzeuge kostenlos aufladen können wurde 2015 in Betrieb genommen (Bild re.) und das Autohaus wurde am 1. April 2016 vom Kraftfahrzeuggewerbe als Fachbetrieb für Hybrid-und Elektrofahrzeuge zertifiziert. Das heißt, dass die Monteure geschult und die technische Ausrüstung auf den neuesten Stand gebracht wurde. Auch 2016 wurde Autohaus Seeger die begehrte Auszeichnung „Service mit Stern“ verliehen. Und das bereits zum siebten Mal in Folge. Der MercedesBenz Vertrieb Deutschland vergibt diese Auszeichnung auf Basis eine internen Kundenzufriedenheitsmessung. 2014 und 2015 wurde Seeger zudem zum besten Servicepartner für Omnibusse in Deutschland ausgezeichnet. Kundenzufriedenheit steht an erster Stelle. 78 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, davon 18 Azubis, sorgen dafür, dass 12. 500 Fahrzeuge –vom City-Flitzer smart bis hin zum 40-Tonner LKW - im Jahr repariert und über 200. 000 Ersatzteile verkauft werden.


titel | rubrik

Autohaus Seeger GmbH & Co. KG Mercedes-Benzz Service & Verm mittlung Schaff hausensttr. 115 · 72072 Tü übingen Tel. 07077 1 / 1503-0 · Fax 15 503-50

w w.autohaus-see eger.de ww

Im Autohaus Seeger wird der komplette Service für alle Mercedes-Benz und smart-Modelle geboten. In den modernen und auf höchstem technischem Niveau ausgestatteten Werkstatträumen im Gewerbegebiet „Unterer Wert“

in Tübingen übernehmen die Mitarbeiter sämtliche Instandsetzungs-, Wartungs-, Reparaturarbeiten.

In der Karosserieabteilung des Autohauses werden Unfallschäden, Hagelschäden und Blechschäden beseitigt. Sämtliche Instandsetzungen nach Unfall-

schäden werden gleich vor Ort vorgenommen. Und auch die Restauration von Jung-und Oldtimer wird hier durchgeführt.

Sei es bei der Fahrzeugaufbereitung, der kostenlosen Fahrzeugwäsche nach einem Werkstattbesuch oder beim selbstverständlichen Hol-und Bringservice: Die Auszeichnung „Service mit Stern“ für höchste Serviceleistung ist das

Aushängeschild von Autohaus Seeger und dafür steht jeder einzelne Mitarbeiter des Traditionshauses.


geschenke | weihnachten 2016

e i t sh d n u s e G n G u ts c h e i

Luxus, den jeder besitzen sollte! Hocker Pomp - vielseitig, in Stuhlhöhe und mit komfortabler Polsterung. Echtes Leder in 5 Farben, ab € 198,00. Gesehen bei: Fenchel Wohnfaszination, Altenried

Joop Herren Umhängetasche, Vollrindleder, 199,95 € Gesehen bei: Zinser, Tübingen

Gesundheits-Gutschein für eine BBC-Behandlung Gesehen bei: Jumedical, Eningen

Bild | apopium, um, sn snake3d, Pixxs@fotolia.de

Meisterstück Le Grand Füllfederhalter € 570,- und Kugelschreiber € 385,von Montblanc. Gesehen bei: Betz Bürowelt, Tübingen

Festigende Schlafmaske und gleichzeitig revolutionäre Nachtpflege: CARITA Le Masque de Nuit, 50 ml, 186.-€ Gesehen bei: HAUT COUTURE, Reutlingen

58

Winter 2016 top magazin Reutlingen


JUWELIER DEPPERICH · WILHELMSTRASSE 123 · 72764 REUTLINGEN TEL.: 07121 – 937 20 · JUWELIER@DEPPERICH.DE · WWW.DEPPERICH.DE


Nur noch

fünf Minuten…

SCHÖNER SCHLAFEN IST PLANBAR Text | Marie-Louise Abele

Sich erholen, neue Kraft schöpfen - kein anderer Raum in der Wohnung kann so viel für das Wohlbefinden bewirken wie das Schlafzimmer. Hier kommen Körper und Geist gleichermaßen zur Ruhe. Eingekuschelt in weicher Wäsche und auf einem dem Körper angepassten Schlafsystem ruhen, so wird es zur ganz persönlichen Relax-Zone.

Estella 60

Winter 2016 top magazin Reutlingen


ambiente

Bico of Switzerland

Viele Menschen träumen von der komfortabelsten Matratze, dem gemütlichsten Kissen und der anschmiegsamsten Bettdecke. Dabei ist das Gute oft so nah, denn natürliche, moderne Materialien und Technologien schaffen heutzutage mehr als nur schlichte Schlafstätten. Hilflos die Einzelteile in verschiedensten Möbelhäusern zusammensuchen war gestern. Bei dem großen Angebot an Betten, Federholzrahmen, Matratzen, Nackenkissen und Bettwaren verliert man schnell das Ziel aus den Augen. Fachkundige Experten – wie zum Beispiel Betten Hottmann in Tübingen oder "Werner Haas – exklusive Textilien für höchste Ansprüche" bieten, direkt vor Ort in den heimischen vier Wänden, Beratung und professionelle Gestaltung einzelner Schlafzimmerbereiche, aber auch Komplettlösungen an, mit höchsten Ansprüchen an Materialien, Verarbeitung und Design. Sie arbeiten mit der Harmonie der Komponenten, setzen auf zertifizierte Werkstoffe und Füllma-

Driessen

EXKLUSIVE TEXTILIEN FÜR HÖCHSTE ANSPRÜCHE

Lebensqualität durch Schlafqualität. Carpe Diem Beds of Sweden steht für erstklassige Handwerkskunst, höchsten Komfort und beste Druckentlastung – Individuell nur für Sie angefertigt. Mein Service exklusiv für Sie: Seit über 30 Jahren besuche ich meine Kunden, damit Sie aus meiner Kollektion farblich zu Ihrem Stil passend auswählen können.

Carpe Diem

Werner Haas e.K. ...einfach das Beste! Lehrstraße 30 | 72131 Ofterdingen | T. +49 (0)7473-91466 www.werner-haas.de | shop.werner-haas.de

Winter 2016 top magazin Reutlingen

61


ambiente

terialien ohne Schadstoffe, einer beruhigenden, stimmigen Farbauswahl und der Liebe zum Detail. Hersteller wie Bico of Switzerland, Carpe Diem Beds of Sweden, Schlossberg und Christian Fischbacher vereinen diese Werte in ihren Produkten. Die Vorlieben und Wünsche der Auftraggeber sind die höchste Richtlinie für die Einrichtungsexperten. So entstehen ganz individuelle Unikate im Schlafraum für höchste Ansprüche und Fehlkäufe kön-

Christian Fischbacher

Carpe Diem

62

Winter 2016 top magazin Reutlingen

nen vermieden werden. Mehr Komfort für Nacken und Schultern Natürliche, hochwertige Rohstoffe wie Massivholz, Naturlatex, Baumwolle mit Ökosiegel, aber auch metallfreie Komponenten für einen ungestörten Schlaf stehen hoch im Kurs. Wie auch die Wahl einer maßgeschneiderten Liegefläche, die sich ergonomisch den Konturen des eigenen Körpers anpasst. Hüft-, Wirbelsäulen- und Schulterbereiche bilden die

typischen, eingearbeiteten Zonen der Matratze, ganz gleich ob Kaltschaum, Latex oder Federkern. Stützen oder entlasten: Je nach Härtegrad und Einsinktiefe der Unterlage soll sie den Halteapparat stützen, aber den Blutkreislauf nicht stören. Indirektes Licht verschiedener Lichtquellen sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Zarte, sanfte Stoffe, Handstickereien und wertige Drucke, stimmige Accessoires wie exquisite Bettwäsche von


titel ambiente | rubrik

höchster Qualität setzen Akzente für das perfekte Wohlgefühl. Hinzu kommen Extras wie elektrisch verstellbare Federholzrahmen für optimale Ergonomie und Komfort. Mit einem Komplettpaket guter Eigenschaften ist eine ungestörte Nachtruhe garantiert.

WISSENSWERTES THEMA BETT Boxspring-Betten Übersetzt heißen sie „Kiste mit Federn“, wobei es den Unterbau des Systems treffend beschreibt. Dieser besteht aus einem dichten Holzrahmen mit einem Kern aus Stahlfedern. Ergänzt wird die stabile Unterfederung durch eine flexible Federkernmatratze und einem Topper. Insgesamt ist das Boxspring-System sehr luftdurchlässig und leitet den Nachtschweiß perfekt aus. Ältere Lattenroste können schaden Federholzrahmen und Matratze vom gleichen Hersteller sind optimal aufeinander abgestimmt. Nach vielen Jahren wird meist die durchgelegene Matratze ausgetauscht. Ein Lattenrost scheint optisch noch einwandfrei zu sein. Fakt ist aber, dass es ebenfalls nach all der Zeit in seiner Funktion stark eingeschränkt ist. Denn: Während wir schlafen, leidet das Holz eines Lattenrosts und die Federelemente aus Kautschuk oder Plastik am Ende der Leisten. Der Gegendruck nimmt immer mehr ab und es entstehen auch hier Kuhlen. Und: Eine neue Matratze auf altem Rost liegt sich schneller durch. n

Bauer

Basetti

Hirschgasse 1 & Lammhofpassage - 72070 Tübingen Tel. 07071/23072 - www.betten-hottmann.de

Winter 2016 top magazin Reutlingen

63


Domicil Einrichtungshaus wird

Bippus Einrichtung & Manufaktur Einrichtungsträume schaffen, persönliche Beratung und eine kompetente Begleitung in allen Fragen für harmonisches Wohnen, dafür stehen wir – die Familie Bippus - seit über 30 Jahren in Reutlingen. Zwei Generationen mit kompetenten Mitarbeitern, jahrelang war unser Name mit dem Domicil Reutlingen gleichzusetzen, doch nun wartet ein neuer, eigener Weg. Ab dem 1. Januar 2017 firmiert unser Unternehmen als BIPPUS – Einrichtung & Manufaktur Es ist an der Zeit, das Engagement der Familie auch nach außen zu dokumentieren. Der Name ändert sich, doch was sich nicht ändert, ist unsere Arbeitsweise

64

Winter 2016 top magazin Reutlingen

als Inneneinrichter. Von der ersten Skizze bis zum letzten Schliff begleiten wir Sie als Kunden - persönlich, individuell und umfassend. Qualität auf Wohlfühlniveau, wir setzen auf hochwertige Marken. Auch die aufwändige Präsentation der einzelnen Stile in kompletten Räumen wird bleiben. Das hat uns bekannt gemacht. Wir schätzen es, wenn viele Kunden kommen, um sich beim Rundgang durchs Einrichtungshaus Anregungen zu holen und sich inspirieren zu lassen. Kompetenz und Individualität macht uns aus, angegliedert an die Ausstellungsfläche befindet sich unsere Schreinerei, Geburtsstätte vieler Unikate – von der Planung, über die handgefertige Skizze, bis zum fertigen Möbelstück aus einer Hand. Schauen Sie vorbei!

BIPPUS Einrichtung & Manufaktur Ernst-Abbe-Straße 17 72770 Reutlingen Deutschland Tel. +49 (0) 7121 910 610 Öffnungszeiten Montag – Mittwoch Donnerstag – Freitag Samstag

10 – 18 Uhr 10 – 19 Uhr 10 – 16 Uhr

Von Mai - August: Montag – Freitag Samstag

10 – 18 Uhr 10 – 16 Uhr

Oder nach Vereinbarung gerne auch bei Ihnen zu Hause.


anzeige

„Einrichten ist unsere Leidenschaft. Wir tun täglich unser Bestes, um gemeinsam mit unseren Kunden in ihrem Zuhause eine Atmosphäre zu schaffen, in der sie sich rundum wohl und geborgen fühlen. Dafür haben wir eine Kollektion zusammengestellt, bei der Stile, Formen und Farben harmonisch aufeinander abgestimmt sind, vom Bodenbelag über Schrank und Sofa bis zu den Textilien und den vielen dekorativen Kleinigkeiten, die für die Stimmung so wichtig sind. All das präsentieren wir in komplett eingerichteten Räumen, die es ihnen erleichtern, ihren Lieblingsstil zu finden. Wir entwickeln und entwerfen auch selbst, unsere Schreiner passen an und erfüllen individuelle Wünsche.“ Ulrich Bippus

Winter 2016 top magazin Reutlingen

65


top event

MÄNNER ANS FEUER Manchen Kunden lud das TOP Magazin Reutlingen Tübingen im herbstlichen November zu einem besonderen Highlight: Es ging in die Schmiede von Heiner Zimmermann in Pliezhausen. Die archaische Faszination hatte sogleich alle sieben Teilnehmer gepackt. Das Thema und die Aufgabe des Abends hieß: „Was assoziieren wir mit dem Top Magazin? Und wie können wir unsere Gedanken in einer gemeinsam geformten Skulptur sichtbar werden lassen?“ Heiner Zimmermann, Schmied, Künstler, Professor und Teamtrainer gleichermaßen, half schnell, den Zugang zu seiner Fertigungskunst zu finden. Mit Begriffen wie „exklusiv, selbständig, das Netzwerken, das Niveauvolle und sich ständig Weiterentwickelnde, mit Zukunft und intensivem Austausch“ entstand schnell eine verwobenes Gebilde mit Netzen, welches sich stets nach oben hin erweitern kann. Ausgerüstet mit Arbeitsjacken und Schutzhandschuhen gingen die Teilnehmer ans Werk und schufen unter Anleitung des Schmiedemeisters ihren in Form gebrachten Anteil an der Metallskulptur. Mit großer Begeisterung und Ernsthaftigkeit wurde gebogen, gehämmert und geschmiedet. Es fanden sich immer wieder neue Gruppen zusammen, jeder half mit, wo Hilfe benötigt wurde. So entstanden schnell die ersten Ergebnisse, die später in einem kleinen Kraftakt als Ringe ineinander verschlungen wurden. Als Sockel entschied man sich gemeinschaftlich für einen Dreifuß, der immer einen guten Stand bietet. Den Abschluss machte der gemütliche Teil mit Feierabendbier, leckeren Salaten und einem Maultaschenbuffet vom Hotel Schönbuch, das perfekt vorbereitet und vom Chef Mike Hörz persönlich angeliefert wurde. Der Austausch über das Erlebte und auch der Stolz auf das Geleistete überwog an diesem Abend. Das beste Lob erhielt das Team vom Kunstschmied und Seniorchef Paul Zimmermann höchstpersönlich. Er lobte die Geschwindigkeit, in der sie die Skulptur schufen. „Daran sieht man, es sind halt alles Selbständige!“ Text | TM Bild | Futter Fotodesign; Heiner Zimmermann

66

Winter 2016 top magazin Reutlingen


top event

W Winter int inte in nte n te er 2016 20116 20 6 top tto op magazin ma m agaz gazi gazi az ziin R z Reutlingen Reu Reut Re euttling e ing ngen ng n

67 67


top event

68

Winter 2016 top magazin Reutlingen


top event

Winter 2016 top magazin Reutlingen

69


Kun nstt- und d Ideeenscchmied de Heinerr Zimmeerm mann

70

Winter 2016 top magazin Reutlingen

Netzwerk zu Kollegen und Interessierten. Beide gelten als Kunstschmiede der Weltspitze. So sieht Heiner Zimmermann seine Arbeit als Herausforderung, Menschen emotional zu erreichen, aber auch die Entwicklung des Schmiedens für die Zukunft mitzugestalten und die Nachfrage selbst zu initiieren. Denn wer meint, dass das archaische Schaffen durch pure Muskelkraft in der heutigen Zeit keine

„ Mein ne Arbeitten stehen n im zeitggen nössissch hem m Kontext mitt Arrch hitektur, Kunst un nd Kultturr.“ Hein ner Zim mmeermaann

Zukunft hat, ist auf dem Holzweg. Heiner Zimmermann setzt Zeichen, lotet sensibel aus und gibt den eigenen Produkten eine Bedeutung. Ein Tor, als Schwelle zwischen drinnen und draußen, eine

Grabstätte als Symbol der verstorbenen Persönlichkeit. Es geht um Individualität, Perfektion und die Zwiesprache mit den Dingen. „Uns geht es darum, glaubwürdig das Wesentliche herauszufiltern“, erklärt er. Und dann ist da noch die kreative Handschrift, die die Schmiedekünstler auszeichnet und die noch immer von den alten Mythologien begleitet werden. Sie helfen, die gewünschten Themen zu identifizieren und definieren – und sich selbst zu entwickeln.n

w w w.h hein nerzzim mmermann n .d de w w w.aatellierzzim mmerman nn.d de w w w.tteam msch hmieede.ccom m

Text | Marie-Louise Abele Bild | Sandra Eberwein, Heiner Zimmermann

r bedient sich traditioneller Techniken, um zeitgemäß zu gestalten. Heiner Zimmermann ist Schmied mit Leib und Seele. Seine Arbeit ist Ausdruck seines Seins, etwas, was er anderen gerne nahe bringt und weitergibt – in seinem Atelier, bei Teamtrainings, als Professor für Metallgestaltung in Schweden und natürlich ganz und gar seinen Auftraggebern. Kein Wunder, Heiner Zimmermann, Jahrgang 1969, ist mit Feuer, Hammer und Amboss groß geworden. Mit 17 Jahren begann er seine Ausbildung bei Vater Paul Zimmermann. Er schloss als Bundessieger ab, danach brachte ihn die Wanderschaft durch Deutschland, nach Norwegen, England und die USA. Mit einem UNESCO-Studium absolvierte er in Venedig zusätzlich eine Ausbildung zum Restaurator sowie ein Kunst- und Architekturstudium. 2002 erhielt er die Anerkennung als Künstler. Seitdem arbeitet er mit seinem Vater im gemeinsamen Atelier in Pliezhausen an internationalen - privaten wie auch öffentlichen - Projekten, mit offener Ateliertür für einen bereichernden Dialog und einem dichten


Text | TM Bild | Futter Fotodesign

In n einem m kreeativen n Meeetin ng mitt ein nem geemein nschaaftlicheen Anssatzz im Atelierr Zim mmerm mann n Pliiezh nn haussen enttstan nden,, isst diesse nocch nam menlo ose Skullptur vieel zu u ungew wöhn nlicch,, als dasss siee in Verrgesssenh heitt gerrät. Diee sieeben n Ku unstscchaaffenden mit Schm mieed Proff. Heeinerr Zim mmerm mann n haaben sicch enttschlo osseen, siie einem m gu uten Zwecck zu kom mmen zu u lasssen – daheer darff siee ers rssteiggertt werd den. Bis Märzz werrden n untter reu utlin ngen@t @ op p-m magaz zin.de e gern ne Geb botee entggegen ngenom mmen.


einkaufsführer | anzeigen

ENGEL & VÖLKERS

ROLF SCHÄFER WÄRME WASSER SOLAR

Albtorplatz 13 · 72764 Reutlingen Tel. 07121-972610

Arbachtalstr. 2 · 72800 Eningen unter Achalm Tel. 07121 - 83790 · Fax 07121 - 83799 ͽ info@ rolf-schaefer.de www.rolf-schaefer.de

Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag 9.00 – 18.00 Uhr,

Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 8.30-12.00 Uhr, 14-18.00 Uhr, Mittwoch 9-12 Uhr, 14-17 Uhr, Samstag nach Vereinbarung

Freitag 9.00 – 16.00 Uhr, Sa nach Vereinbarung

Wir sind umgezogen: Seit dem 04.10. in neuen Räumen: Engel & Völkers ist auf den Verkauf von ansprechenden Immobilien spezialisiert und zählt auf diesem Gebiet zu den Marktführern. Wir bieten die Bewertung von Objekten als kostenfreie Dienstleistung an. Wer seine Immobilie verkaufen möchte, profitiert von über 30 Jahren Erfahrung in der Vermittlung und der Vermarktung hochwertiger Immobilien. Das leistungsstarke und kompetente Team hat durch ein weltweit sehr gut funktionierendes Netzwerk Zugang zu einem großen Kreis an potenziellen Kaufinteressenten. Das Netzwerk besteht aus über 700 Standorten überall in Deutschland, in fast allen europäischen Ländern, USA und Südafrika. Freundlichkeit und Diskretion sind für das Büro Ehrensache.

Seit über 25 Jahren steht unser Name für kompetente und individuelle Beratung im Bereich Modernisierung und Renovierung von Bädern und Heizungsanlagen. Unsere Leistungen umfassen die Beratung und Planung, gerne auch bei Ihnen zu Hause. Wir planen Ihr Traumbad mit Koordination anderer Gewerke. Wir sind ein geschulter Fachbetrieb für barrierefreie Bäder sowie das Aqua Clean Dusch-WC. Als Vaillant Innovationspartner sind wir spezialisiert auf regenerative Heizsysteme wie Mini-Blockheizkraftwerke, Pelletsheizungen, Brennwertgeräte, Solaranlagen. Schauen Sie bei uns vorbei und lassen sich in unserem Ausstellungsraum inspirieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

BS TANKANLAGEN GMBH

FRANK SONNENSCHUTZTECHNIK

Max-Planck-Str. 25 · 72800 Eningen u.A. Tel. 07121- 88733 · Fax. 07121-88815 www.bs-tankanlagen.de · info@bs-tankanlagen.de

Wörthstrasse 55 · 72764 Reutlingen Telefon 07121 - 13 99 100 · info@frank-sonnenschutz.de www.frank-sonnenschutz.de

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 8 - 17 Uhr Samstag und außerhalb der Geschäftszeiten nach Vereinbarung

Seit über 20 Jahren steht BS Tankanlagen für Qualität und Service. Umweltbewusstsein und Innovation stehen neben Offenheit und kundenorientiertem Handeln an erster Stelle. Die Leistungen umfassen die Neueinrichtung, Demontage und Entsorgung, Sanierung und Instandsetzung sowie Reinigung und Wartung von Heizöltankanlagen. Gleichermaßen ist BS Tankanlagen Planer und Installateur für Photovoltaik-Anlagen bei Neubauten, Sanierungen oder Bestandsgebäuden. Umfassend und mit viel Erfahrung werden PV-Anlagen jeder Größe detailliert geplant und montiert, mit und ohne Solarspeicher. Namhafte Komponenten sind dabei ebenso selbstverständlich wie eine individuelle Auslegung und anschließende Servicebereitschaft.

72

Winter 2016 top magazin Reutlingen

Wir sind Ihr Spezialist für den Vertrieb und die Montage von fahrbaren Sonnensegeln, Sonnenschirmen, Markisen, Jalousien, Rollladen, Insektenschutz, Terrassendächer, Kaltwintergärten, Fensterladen, Lamellendächer und Haustüren. Als moderner Meisterbetrieb stehen bei uns die Wünsche unserer Kunden im Mittelpunkt. Für ihre Verwirklichung garantieren wir hochwertige Produkte und modernste Technik. Nicht nur im Außenbereich sorgen wir für eine angenehme Wohnatmosphäre. Wir führen auch sämtliche Produkte für innenliegenden Sonnenschutz wie Plissee, Innenjalousien, Rollos. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und besuchen Sie uns in unseren Verkaufsräumen!


anzeigen | einkaufsführer

FAUSER OFENMANUFAKTUR

UWE FÖRSTER – FEINES ESSEN & EVENTS

Froschgasse 3 · 72070 Tübingen Tel.: 07071-23194 www.fauser-ofenmanufaktur.de · info@fauser-ofenmanufaktur.de

Ernst-Abbe-Straße 20 · 72770 Reutlingen Telefon 07121 / 34 74 330 www.uwefoerster.de · info@uwefoerster.de

Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 14.30 – 17.30 Uhr Mi 10.00 – 12.00 Uhr, Sa 10.00 – 14.00 Uhr Außerhalb der Öffnungszeiten gerne nach Vereinbarung

Geöffnet für besondere Anlässe!

Es gibt kaum etwas Schöneres, als die Entspannung vor dem heimischen Kaminfeuer. Vor knisternden Holzscheiten zu sitzen war schon von jeher der Inbegriff von Sinnlichkeit und Wohlbehagen. Fauser als Ihr Holzbrandspezialist realisiert gemeinsam mit Ihnen Ihre Feuerträume. Seit 125 Jahren ansässig im Herzen Tübingens, bekannt für individuelle, besondere Kamin- und Kachelofenplanungen, ganz auf Ihre Wünsche abgestimmt. Abgerundet wird das Programm mit exklusiven Kaminöfen der Marken attika, Tonwerk und Sikken.

Kochkunst in Vollendung · Fantasievoll angerichtetes Essen · Gehobene Tischkultur · Rundum freundlicher, aufmerksamer Service · Außergewöhnliche Atmosphäre · Bis zu 140 Plätze · Terrasse unterm Zelthimmel · Parkplätze · Dinner-Spektakel mit ausgewählter Unterhaltung · Musik, Comedy, Zauberei, Kabarett · Event-Service für gesellschaftliche Höhepunkte · Privat, geschäftlich oder betrieblich · Förster's Full-Service gewährleistet, dass alle Wünsche und Vorstellungen des Gastgebers umgesetzt werden · Dieser entspannt mitfeiern und genießen kann · Nachrichten "rund um feines Essen & Events" · Immer sicher, schnell, zielgerichtet und bequem · Durch Förster's Info-Mail · Anmeldung unter www.uwefoerster.de "Neues"

ART-CONSULTING UND KUNSTHANDEL

ML SHOP

Uhlandstr. 10 · 72072 Tübingen Telefon 07071 - 34423 www.galerie-gottschick.de · mail@galerie-gottschick.de

Lehrhalde 5 · 72479 Winterlingen- Straßberg Tel. 07434 – 84 79 info@mlshop.de

Öffnungszeiten: Besuche nach telefonischer Vereinbarung Öffnungszeiten: Montag – Freitag 9 – 12.30 Uhr, Montag – Mittwoch 14.30 – 18.30 Uhr, Donnerstag + Freitag 14.30 – 19 Uhr

Otto Dix Spielendes Kind - 1955 - Farblithographie Herbstlandschaft - 1965 - Farblithographie Hafenarbeiter mit Kind - 1968 - Farblithographie Erich Heckel Bärtiger Mann 1919 - Lithographie Schwarze Decke 1969 - Farblithographie Zeitgenössische Kunst Joachim Czichon - Lude Döring - Marlis Glaser - Roland Schauls Renata Tumarova u.a. Skulpturen Giovanni de Angelis - Jörg Bach - Roland Martin - Wolfgang Thiel u.a.

Dass stilvolle Mode nicht zwangsläufig aus einer Metropole kommen muss, beweisen zwei mutige Geschäftsfrauen in Winterlingen auf der Schwäbischen Alb. Seit über 40 Jahren kleidet Monika Lorch mit Stilgefühl, Charme und vor allem Freude ihre Kundinnen. Seit 1991 ist ihre Tochter Nina LorchBeck mit im Boot. ML Shop ist ein Top-Fashion-Store für Damen, die nicht nur exklusive Fashion-Labels schätzen, sondern vor allem die vertrauensvolle Beratung. Alle Mitarbeiterinnen im ML Shop leben ihre Leidenschaft für die Mode und behandeln die Kundinnen aus ganz Deutschland und dem umliegenden Ausland dabei so freundlich, wie sie auch selbst gerne behandelt werden wollen.

Winter 2016 top magazin Reutlingen

73


einkaufsführer | anzeigen

B&S EVENT

EISELE – ZIGARREN ͽ PFEIFEN ͽ FEINE SPIRITUOSEN

Lindenstr.9 · 72141 Walddorfhäslach Tel. 07127/97 35 48-0 www.bordt-schenk.de

Wilhelmstraße 131 · 72764 Reutlingen Telefon 0 71 21 - 6 28 78 99

Öffnungszeiten: Montag - Freitag 9:30 - 18:30 Uhr Samstag 9:30 - 17:00 Uhr

Leckere Cocktails und Kaffeespezialitäten mobil für Ihre Messe oder Veranstaltung. Wir passen uns jeder Gegebenheit und Größe an. Unser Team begeistert Ihre Gäste mit frisch zubereiteten Cocktails und leckeren Kaffeespezialitäten, nach allen Regeln der Barista Kunst! Sie benötigen noch weiteres Equipment für Ihre Veranstaltung? Vielleicht einen Stehtisch oder ein Pavillon? Kein Problem, bei B&S finden Sie immer das Passende. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Auch bei der TOP Lounge sind wir immer gerne mit unserer MINIBar vertreten.

Genießer feiner Lebensart finden im Herzen von Reutlingen bei Peter Eisele ein Fachgeschäft der Extraklasse. Hier findet der Liebhaber ein umfangreiches Angebot an feinen Cigarren, verschiedenen Tabaksorten, edlen Pfeifen, sowie entsprechendem Zubehör. Peter Eisele setzt auf kompetente, fachkundige und freundliche Beratung. Anspruchsvolle Liebhaber feiner Whisky‘s und edler Spirituosen werden von dem gut sortierten Angebot und der fundierten, persönlichen Beratung begeistert sein. Für alle, die das Besondere suchen, und für diejenigen, welche ihrer Individualität auch bei Geschenken Ausdruck verleihen möchten - ob privat oder geschäftlich - ist Peter Eiseles Fachgeschäft die richtige Adresse.

TANZEN UND SPASS

SPORTWAGEN SÜDWEST GMBH

Föhrstr. 1 · 72760 Reutlingen Tel. 07121/33 30 33 info@tanzen-und-spass.de

Marius Haas – KFZ-Meister Zeppelinstrasse 16 · 72131 Ofterdingen Tel: 07473 9579857 · Fax: 07473 9578897 info@sportwagen-suedwest.de · www.sportwagen-suedwest.de

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 10 - 12 Uhr und 14 - 24 Uhr Samstag und Sonntag 14 - 24 Uhr

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 8 – 12 Uhr und 13 – 17:30 Uhr

Schont die Möbel, geht TANZEN.

www.tanzen-und-spass.de „Tanzen und Spaß“, die ADTV-Tanzschule über den Dächern von Reutlingen, bei uns ist der Name Programm. Wir haben Tanzkurse für die ganze Famiwww.tanzen-und-spass.de lie: Windelhopser ab 2 Jahre, Kinderkurse, Schülertanzkurse mit Umgangsformen-Seminar, HipHop-Kurse, Salsa, West Coast Swing, Boogie, Zumba, Discofox, Gesellschaftstanz für Singles und Paare, Tanzkurse ab 40 und Solo-Tanzen ab 60. Bei uns ist jeder an der richtigen Adresse, ob als Paar, Single oder Jugendlicher oder Kinder. Übrigens Tanzen hat ein Gütesiegel: der „Allgemeine Deutsche Tanzlehrer Verband“ oder kurz genannt ADTV. Im ADTV durchläuft der Tanzlehrer eine dreijährige Ausbildung, wodurch Ihnen als Kunde eine professionelle Betreuung ermöglicht wird. Unsere aktuellen Kurstermine finden sie unter www.tanzen-und-spass.de und für noch mehr Tanzinfos: www.adtv.de / www.tanzen.de.

74

Winter 2016 top magazin Reutlingen

Unsere Leidenschaft sind Sportwagen. Diese Leidenschaft gilt seit vielen Jahren den Sportwagen der Marke Porsche, egal ob auf oder neben der Rennstrecke, egal ob luft- oder wassergekühlt. Allen voran geht Marius Haas KFZ-Meister im Porsche Handwerk mit über 16 Jahren Berufserfahrung auf Porsche Fahrzeugen und im Porsche Motorsport. Bis vor kurzem noch im Porsche Zentrum Reutlingen, seit Juli 2014 in Ofterdingen in der eigenen Werkstatt – Sportwagen Südwest GmbH. Marius Haas ist zwar auf Porsche Fahrzeuge spezialisiert, erledigt aber auch alle Reparatur- und Servicearbeiten anderer Fabrikate genauso „anspruchsvoll“.


anzeigen | einkaufsführer

BEAUTY POINT

PHYSIOLOGISCH VOHRER

Ute Fickeisen · Bertholdweg 1 · 72768 Reutlingen Telefon 0171 -676 8914 · www.beauty-point-reutlingen.de

Praxis für Krankengymnastik · Föhrstraße. 44 · 72760 Reutlingen Telefon 07121 - 49 35 68 · Fax 07121 - 16 88 391 www.physio-vohrer.de

Termin nach telefonischer Vereinbarung

Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Donnerstag 07:30 – 21:00, Dienstag 07:30– 22:00 und Freitags von 07:30 - 20:00 Uhr

Das dauerhafte Make-up, das Ihre natürliche Schönheit unterstreicht. Feinste Technik des Permanent Make up – das bedeutet, dass auf ganz natürliche Weise facettenreich die Konturen pigmentiert werden. Perfekte Augenbrauen verleihen Ausdrucksstärke, die Augen werden durch Lidstriche in Szene gesetzt und Lippen wirken durch natürliche Konturen mit Einschattierung voll und ebenmäßig. Bei Chemotherapie Patienten können Augenbrauen- und Wimpernhärchen durch eine Pigmentierung ausgeglichen werden, dies sollte schon vor Beginn der Chemo gemacht werden. Seit fast 20 Jahren, durch ununterbrochene Weiterbildung spezialisiert, garantiert sie Ihren Kunden Ästhetik, Präzision und Perfektion im Bereich Permanent Make-up. Vereinbaren sie doch einen kostenlosen Beratungstermin.

Schweben wie auf Wolke sieben – ein Floating-Tank ist ein mit Salzwasser gefüllter Behälter. Darin „schwebt“ man in einer nahezu gesättigten Lösung aus Wasser und Magnesiumsulfat, deren Temperatur der Außentemperatur der Haut (34,8 bis 35,2°) entspricht. Innerhalb des Tanks ist es absolut dunkel und still. Dadurch werden Nervensystem und Gehirn nicht mehr durch externe Sinnesreize angeregt. Diese Sinnesreizreduktion ermöglicht innere, mentale Ruhe und Regeneration. Solebäder sind eine traditionelle Heilanwendung in vielen Kulturen. Sie dienen nicht nur der kosmetischen Pflege der Haut, sondern haben ein weit größeres Wirkungsspektrum wie Muskelentspannung, Gelenkentlastung, Gewebsentwässerung, Linderung von rheumatischen Beschwerden, Förderung von Erholungsvorgängen und positive Wirkung bei Erschöpfungs- und Überforderungszuständen.

ALBTOR UND LEONHARDS APOTHEKE

ZAHNARZT DR. FLEISCHMANN

Kaiserstrasse 66 · 72764 Reutlingen Albstraße 2 · 72764 Reutlingen Tel. 07121 - 388 80 80 Tel. 07121 - 82 01 795 www.albtor-apotheke.de · Niklas Lang e.K. Filialleitung: Mina Par Nassiri

Federnseestraße 1 · 72764 Reutlingen Telefon 07121 - 34 657 0 info@dr-thomasfleischmann.de · www.dr-thomasfleischmann.de

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 8.00 – 19.00 Uhr, Samstag 8.00 – 14.00 Uhr

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 8.00 –18:30Uhr, Samstag 10.00 – 13.00 Uhr

Willkommen in der Albtor Apotheke! Mit über 6000 Artikeln halten wir für Sie ein reichhaltiges Arzneimittelsortiment sowie eine Vielzahl an Zusatzprodukten bereit. Wir führen Kosmetikprodukte namhafter Hersteller wie Vichy, La Roche Posay, Avene, Bioderma und Lierac. Gerne stellen wir Ihnen eine individuell auf Ihre Haut abgestimmte Pflege zusammen. Selbst spezielle Rezepturen fertigen wir für Sie im Hause an. Außerdem besorgen wir Ihnen internationale Arzneimittel schnellstmöglich. Unser freundliches, aufgeschlossenes und kompetentes Team informiert Sie gerne rund um das Thema Gesundheit, Homöopathie und Naturheilkunde und steht Ihnen beratend zur Seite!

„Der sanfte Weg zu ästhetisch gesunden Zähnen!“ Ganz nach diesem Motto erwartet unsere Patienten eine hochwertige, schmerzfreie und schonende Behandlung. Wir bieten das gesamte Spektrum der modernen Zahnheilkunde – vom perfekt sitzenden Implantat bis zur nahezu unsichtbaren Zahnkrone. Ihr Wohlbefinden ist uns wichtig. Daher legen wir großen Wert auf einen exzellenten Service und Individualität. Ihren Behandlungstermin stimmen wir ganz auf Ihre Bedürfnisse ab. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns Sie kennenzulernen. Rufen Sie uns doch einfach an oder senden Sie uns eine Email.

In besonderen Fällen bringen wir Ihnen Medikamente auch nach Hause.

Winter 2016 top magazin Reutlingen

75


geschenke

LAST MINUTE

Punkten unterm

Weihnachtsbaum 2

3

1

2

1 Der Klassiker – neu aufgelegt

Für Globetrotter

(Nicht nur) Für Perfektionisten

KooKoo Kuckucksuhr „BirdHouse“ mit Vogelstimmen: Nicht nur für Schwarzwald-Fans und Spießer, die Kuckucksuhren von KooKoo sind coole Designuhren mit Pfiff. Fast puristisch fügt sie sich in jedes Wohnambiente ein, ihr fröhlicher Vogelsound - zwölf originale Vogelstimmen, von Amsel bis Pirol, in drei Vogelstimmen-Modi wählbar - zur vollen Stunde bringt leben ins Leben. Nachts bleibt es Dank eines Lichtsensors leise.

Urlaubserinnerungen zum Anfassen: Sicherlich lassen sich heute viele Eindrücke mit dem Smartphone oder Tablet einfangen, aber was ist mit der Eintrittkarte, dem Underground-Ticket oder der süßen Serviette aus dem Kaffeehaus? Das Trip Book-Sammelalbum von Remember mit seinen zahlreichen Fächern und Platz für Notizen nimmt sich dieser ganz persönlichen Souvenirs gerne an.

Es sieht aus wie das Arbeitswerkzeug eines Alchemisten, ist aber keine Zauberei. Vielmehr eignet sich das Ensemble auf passendem Tablett perfekt für alle Situationen, in denen ein Tropfen mehr oder weniger den Unterschied macht. Die zwei Pipettengläser servieren Öl und Essig, aber auch Ahornsirup und Honig oder Pesto und Trüffelöl – zur Aufbahrung allerdings sollten die Flüssigkeiten wieder in ihre Behältnisse gefüllt werden.

Preis: ca. € 40 Preis: ab ca. € 90

76

Winter 2016 top magazin Reutlingen

Preis: ca. € 75

3


geschenke

Stress lass nach...Tatsächlich vergeht die Vorweihnachtszeit viel zu schnell und plötzlich ist schon Heilig Abend. Doch was schenken? Hier sind ein paar angesagte Ideen, für Design-Fans, Spielkinder und Technik-Freaks.

5

Text | Marie-Louise Abele Bild | snake3d, Coloures-pic@fotolia.de

4

Kuschelknoten

6

4

6

Pures Design

Zeit in Worten

Blickfang und Kuschelecke zugleich: Das weiche Knot Kissen - von der skandinavischen Designerin Ragnheiður Ösp Sigurðardóttir für den schwedischen Hersteller DesignHouseStockholm entworfen – macht richtig was her. Der Knoten besteht aus einer mehreren Meter langen Schlange aus Strick und weicher Füllung, die auch immer wieder anders geknotet werden kann, farblich passend für jedes Sofa und jeden Sessel.

Edel und stylish zugleich, aus 100% hochwertigem, pflanzengegerbtem Leder, von Hand mit umweltfreundlichen Färbemitteln gefärbt: Die feinen Leder-Cases für Iphone oder Ipad der niederländischen Marke Mujjo bieten den perfekt sitzenden Schutz für kleine Techniklieblinge. Hier vereint sich Minimalismus mit Eleganz. Eine kleine Lasche auf der Vorderseite dient zu Aufbewahrung z.B. einer Kreditkarte.

Was hier zunächst als eine bunte Mixtur an Buchstaben anmutet wird auf Knopfdruck zur genauen Zeitansage. Die Uhrzeit wird in Fünf-Minuten-Schritten dargestellt, vier kleine Punkte sorgen für die exakte Minutenanzeige, genau wie bei ihren mehrfach preisgekrönten großen Vorbildern für die Wand. „Es ist halb acht!“, sie ist in verschiedenen Ausführungen und den Sprachen Deutsch, Niederländisch, Englisch, Arabisch, Französisch, Spanisch und Italienisch erhältlich.

Preis: ca. € 97

Preis: ab € 40

5

Preis: ca. € 700 Winter 2016 top magazin Reutlingen

77


Kuscheliger Winter Wärme & Entspannung

Bloomingville

78

Winter 2016 top magazin Reutlingen

Endlich wird es gemütlich. Wie herrlich ist die Adventszeit mit Kerzenlicht, aromatischen Düften und flauschigen Accessoires. Sie läutet die Winterzeit ein. Und wer meint, sie sei ungemütlich und grau, hat sie noch nie richtig zelebriert.


Bloomingville

IB Laursen

Winter-Party Die machen besonderen Spaß, die Partys ums Lagerfeuer herum, mit heißen Tassen, kalter Atemluft und einer gemütlichen Runde mit lieben Freunden. Skiorte haben es vorgemacht, jetzt wird es auch im heimischen Garten mit Feuerschalen, Wärmepilzen, Gassäulen und winterlicher Loungeecke richtig lauschig. Ein Treffpunkt, wo sich alle rundum wohlfühlen und keiner nach Hause möchte – schön nach einem langen, gemeinsamen Schneespaziergang, einer Schlittschuhfahrt oder einfach so. Nicht vergessen: Auch die Haut möchte geschützt sein, eine „Cold Creme“ wirkt wie eine Extraschicht Geborgenheit.

IB Laursen

Menu

Naturstein & mehr Küche Bad Wohnräume Granit · Marmor · Sandstein Quarzkomposit · Dekton Keramik · Glas

Am Heilbrunnen 139 72766 Reutlingen Telefon 07121 492219 www.steinmanufaktur.com


IB Laursen

Düfte des Winters Genauso wie das Licht sind auch die Düfte Hauptdarsteller des Winters. Sie wirken anregend, besänftigend oder entspannend und sie können über verschiedene Wege den Alltag bereichern. Ob als Aroma-Badezusatz, Superfrucht-Handseife, Duftkerze oder in einer Duftlampe, naturreine ätherische Öle sind hier Billig-Produkten vorzuziehen. Für den schnellen Duftkick haben namhafte Hersteller auch fertige Airsprays oder Roll-On’s für die Handtasche im Programm. Wer es ganz natürlich mag, setzt auf das direkte Aroma von selbst zubereitetem Glühwein, frischer Tanne aus dem Wald oder Orangenscheiben auf der Heizung. Giorgio Armani

80

Winter 2016 top magazin Reutlingen


titel | rubrik

Royal Copenhagen

Hay

Nestbau Zeit um abzutauchen, in herrliche Rückzugsorte, mit Stelton Wärme und Weichem. Dazu gehören Lieblingsecken mit Teppichen, Decken, Kissen und schönen Stoffen. Zu Wolle, Leder und Fell gesellt sich ganz harmonisch das sanfte, flackernde Licht des Feuers. Windlichter, Kerzenständer und offene, knisternde Kamine sind einladend, vor allem wenn die Sonne früh schlafen geht. Wie im Märchenland wird es, wenn die Natur mit einzieht. Hölzer, Bäumchen und Moos haben etwas Beruhigendes. Eine stimmige Einrichtungsatmosphäre weckt Gefühle und die Seele wird tief berührt. Das hellt das Gemüt auf und wir fühlen uns geborgen. Genauso wie an festlich gedeckten Tafeln mit Familie und echten Freunden. Winter 2016 top magazin Reutlingen

81


rubrik | titel

Emu Australia

pip studio

Schöffel

Luisa Cerano

Kuscheln drinnen wie draußen, das geht nur mit den passenden Accessoires. Homewear ist perfekt für die entspannten Stunden vor dem Kamin, doch sobald es vor die Tür geht, darf es doch ein bisschen mehr sein. Mit derben Stiefeln, Beanie, Meterschal und eine wärmende Tasche, Strick, Fell und Wind- und Wasserabweisendes wird die Kälte auch für Frostbeulen erträglich. Nicht zu vergessen, die mollige aber schicke Winterunterwäsche, optimal, wenn es auf die Glühweinparty oder zum Wintergrillen geht. Designhouse 82

Winter 2016 top magazin Reutlingen

Text | Marie-Louise Abele

Zieh dich warm an!


Erfüllen Sie Wünsche mit außergewöhnlichen Geschenkideen. Jetzt in unserem Weihnachts-Shop.

BREUNINGER REUTLINGEN WILHELMSTRASSE 75


Winterzeit

Stimmungsvolles Leuchten

ist Kerzenzeit 84

Winter 2016 top magazin Reutlingen


ambiente

W

er sich in der kalten und dunklen Jahreszeit nach Licht und Behaglichkeit sehnt, fühlt sich besonders wohl, wenn er vom warmen Strahlen brennender Kerzen umgeben ist. Diese haben nicht nur zur Weihnachtszeit ihren großen Auftritt. Den ganzen Winter über zaubern sie besonders in den Abendstunden eine stimmungsvolle Atmosphäre im Haus. Kaum ist ein Raum in Kerzenlicht getaucht, sendet er eine klare Botschaft: Der Alltag hat hier keinen Platz, Ruhe und Entspannung stehen jetzt auf dem Programm. Noch mehr Wellness bieten Duftkerzen mit dem ganz persönlichen Lieblingsaroma. Wie wäre es zum Beispiel mit duftender Vanille? Es sorgt für gute Laune und gibt einen spürbaren Energieschub.

Auf den Treppen im Eingangsbereich oder auf der Terrasse vor dem Wohnzimmer verbreiten große Outdoor-Laternen romantische Stimmung. Das sanft flackernde Licht der großen Kerzen im Glas verbreitet an kalten Winterabenden ein wohltuendes und harmonisches Licht. Wer dazu noch einige Accessoires dekoriert, etwa Tannenzapfen und Zweige, kann sich beim Blick aus dem Fenster am besinnlichen Ambiente erfreuen. Immer beliebter wird Wintergrillen, sogar bei Eis und Schnee und Minusgraden. Kerzen in schützenden Windlichtern aus Glas spenden auch dafür ihr stimmungsvolles Licht, während auf dem Rost Steaks und Würstchen gar werden. n

Text | Raphaela Weber Bild | Gütegemeinschaft Kerzen, Daria Minaeva, S.H.exclusiv, lyulkamazurkev@fotolia.de

Tipps zu Qualität und Sicherheit Beim Kauf der Kerzen sollte man auf das RAL-Gütezeichen achten, mit der die Europäische Gütegemeinschaft Kerzen e. V. hohe Qualität, Umweltverträglichkeit und Sicherheit garantiert. Kerzen mit dem Gütezeichen sind ruß- und raucharm. Die Hersteller sind verpflichtet, für die Kerzen keine Rohstoffe zu verwenden, die mit Schadstoffen belastet sind. Es dürfen auch keine Kerzenfarben und –lacke verwendet werden, die gesundheitsbedenklich sind. Wer mit Kerzen Stimmung schaff t, muss unbedingt auch auf Sicherheit achten. Es sollte immer jemand im Raum sein, wenn Kerzen brennen. Kerzen sollten niemals ohne eine nicht brennbare Unterlage auf den Tisch oder Boden gestellt werden. Brennende Kerzen sollten mindestens 10 Zentimeter auseinanderstehen und gelöscht werden, bevor sie brennbares Deko-Material erreichen.

Für jeden Einrichtungsstil gibt es die passenden Kerzen, die Auswahl ist riesengroß. Von ganz schlichten bis zu modernen und ausgefallenen Kompositionen reicht das Angebot. Auch farblich ist für jeden Geschmack etwas dabei. Besonders beliebt im Winter sind rote Kerzen, sie stehen für Kraft und Energie. Im Trend liegen Kerzen, deren Oberfläche in metallisch glänzendem Gold, Kupfer oder Silber veredelt ist. Werden sie nach dem „Dip-Dye-Prinzip“ zur Hälfte in Farbe getaucht, sorgen sie für ein außergewöhnliches Ambiente. Besonders gut in Szene setzen kann man Kerzen, indem man mehrere auf einer feuerfesten Unterlage dekoriert und so eine leuchtende Insel schaff t. Edel wirken weiße und champagnerfarbene, die jeden trüben Wintertag erhellen. Winter 2016 top magazin Reutlingen

85


Die Welt in

Feierlaune

Ein Blick auf den Festtagskalender der Welt bringt Erstaunliches hervor, denn selbst wahnwitzige und kuriose Events finden rund um den Globus Initiatoren, Mitstreiter und Fans. Hier ein ausgewählter Überblick über Feste der kommenden Monate:

Januar Januar

Up Helly Aa Festival

Auf den Shetlandinseln findet das Up Helly Aa in Lerwick alljährlich ein feuriges Ende. Wenn am 24. Tag nach Weihnachten das Jahrhunderte alte Fest beginnt, sind stolze „Feierabend-Wikinger“ in ihrem Element, ganz in Gedenken an ihre nordischen Urahnen. Unzählige wilde Mannen ziehen im Gefolge ihres Anführers „Jarl“ mit Schlachtgesang, Spott und Obrigkeitsschelte von früh bis spät durch die Straßen. Nach einem Fackelzug am Abend geht als Highlight des Tages das eigens gebaute Wikingerboot in Flammen

86

Winter 2016 top magazin Reutlingen

Up Helly Aa Festival

auf. Ausklang ist bis in den Morgen hinein ein feucht-fröhliches Gelage in allen Pubs der Stadt. Harbin-Eisfestival Klirrende Kälte ist neben Schnee und glasklaren Eisbrocken aus dem Fluss Songhua die Zutat für ein wundervolles Wintermärchen. Als eines der größten Eisfestivals bekannt, verzaubern in Harbin im Nordosten Chinas Künstler aus aller Welt bei Temperaturen weit unter Null Grad 750.000 Quadratmeter Fläche in ein Eisparadies. Skulpturen, teils von gigantischer Größe, thematisieren, was gefällt. Götter- und Märchenwelt, Fantasy oder Nachbauten bekannter Werke geben dem Areal genauso ein surreales Flair wie viele bekannte Werke der Architektur. Bei Einbruch der Dunkelheit taucht trickreiche Illumination alles in Neonfarben und Besucher glauben sich auf einem anderen Stern.

Februar

Fête du Citron

Das milde Klima der Stadt Menton an der Côte d’Azur macht es möglich. Die benötigten 145 Tonnen Zitronen und Orangen stammen aus Spanien und werden von knallbunten Blumenrabatten und tiefgrünen Palmen im Jardins Biovès kontrastreich begleitet. In 2017 bestimmen unter dem Motto „Broadway“ Musicals, ihre Melodien, Inhalte und Figuren das Programm, das sowohl bei den turbulenten Umzügen im Zentrum der Stadt, als auch in der Gartenanlage durch kunstvolle Zitrusfrucht-Kulissen seinen Ausdruck findet. Stars wie Fred Astaire oder Gene Kelly werden hier für das Fête du Citron wieder zum Leben erweckt. Holi, das Fest der Farben Wenn im Getümmel alles bunt wird, hebt das bis zu zehn Tage dauernde Ritual mit religiös-mythologischen Wurzeln den Alltag aus den Angeln. Bis heute ist Holi


reisen

Januar

Februar als eines der ältesten und farbenprächtigsten Feste in Indien und Nepal populär. Streitigkeiten werden begraben und soziale Unterschiede heben sich auf, natürlich von Göttern begleitet. Zum Auftakt des Festes der Farben werden am Vorabend große Feuer entzündet, in dem eine Strohpuppe als Symbol der Dämonin Holika in lodernden Flammen aufgeht. Das Gute siegt. Am ersten Tag kommt Farbpulver und gefärbtes Wasser ins Spiel. Jeder bewirft ausgelassen jeden, Gesichter und Kleidung färben sich mehr und mehr.

Text | Katharina Sommer Bild | TingWChang, RivieraCôte d’Azur-GeorgesVeran, VisitBritai, ElljahWilcott, www.turisvalencia.es, MandaLingua IngredibleIndia

Chinesisches Laternenfest Das Fest „Yuanxiao“ wird am 15. Tag des ersten Mondmonats im chinesischen Kalender gefeiert. In 2017 fällt es auf den 11. Februar. Trotz seiner mittlerweile phänomenalen Formenvielfalt werden neben tausenden traditioneller Laternen und Lampions, Lichterketten und fantastischen Illuminationen Laternen in Hahnenform dazugehören. Gilt das kommende Jahr im Reich der Mitte doch als Jahr des Feuer-Hahns. Nicht allein das Bestaunen von Laternen, Feuerwerk und dem Löwentanz, auch das Lösen von Rätseln, die auf Laternen angebracht gehört dazu. Kulinarischer Klassiker sind Reismehlklößchen mit meist süßer Füllung.

Februar

März

Fallas de Valencia

Valencianos feiern den Beginn des Frühlings (15. und 19. März) auf ihre eigene temperamentvolle Weise mit täglichem Feuerwerk, Böllerkonzerten und einer Prozession, bei der die Skulptur der Schutzpatronin mit Blumen beschenkt wird. Das Spektakel mag an hiesige närrische Umzüge erinnern, aber die hunderte, bis zu 30 Meter hohen Pappmaché-Figuren sind in ihren Ausmaßen unübertroffen. Thematisch ist alles dabei. Größer und kurioser sollen sie sein, denn nur eine Figur wird prämiert und damit vor dem Feuertod errettet. Sie allein bekommt im Falla-Museum eine Bleibe. Als großes Finale werden alle anderen am letzten Abend verbrannt.n

März Winter 2016 top magazin Reutlingen

87


gesellschaft

Alles auĂ&#x;er Hochdeutsch

Mehr Dialekt, bitte! Wer Dialekt spricht, galt lange als sympathischer Dorfdepp – goldig, aber ungebildet. Doch langsam erlebt das negative Image der Mundart einen Wandel. Denn: Dialekt macht schlau!

88

Winter 2016 top magazin Reutlingen


gesellschaft

es wissenschaftlich keinerlei Zusammenhang zwischen dem mundartlichen Klang einer Sprache und der Kompetenz des Sprechers. Während die Akzeptanz bestimmter Dialekte sogar schon in den Chefetagen gestiegen ist, kämpfen andere noch immer mit einem hartnäckig negativen Image-Problem.

Text | Larissa Abbenzeller Bild | DoraZett, animaflora, foodlia@fotolia.de

F

rüher war die Schule der Hauptgegner der Dialekte. Mundart im Unterricht war verpönt. Heute wird sogar dafür gesorgt, dass Dialekte im Unterricht mehr gefördert werden. Lehrer sehen in der Mundart eine Bereicherung und bieten sogar an manchen Schulen entsprechende Mundart-Kurse an. Dadurch können Dialektsprecher zweisprachig aufwachsen. Das Gehirn wird so schon früh daran gewöhnt, dass einer Sache verschiedene Begriffe zugeordnet werden – was das Erlernen weiterer Fremdsprachen enorm erleichtert. Je stärker der eigene Dialekt vom Hochdeutschen abweicht, desto größer ist dieser Effekt. Eltern brauchen sich also nicht mehr verbiegen, sondern können getrost mit ihren Kindern Dialekt schwätzen, babbeln oder schnacken. Die Sorge, dass sich der Dialekt auf der Karriereleiter als Hindernis herausstellen könnte, bleibt allerdings meist bestehen und ist auch nicht ganz unbegründet. Allgemein gelten Hochdeutschsprecher immer noch als kompetenter. Dabei gibt

Lieber ein zünftig bayerisch „Pack ma’s!“ als ein sächsisches „Mach’mer los!“ Während das Bayerische konsequent zu den beliebtesten Dialekten Deutschlands gehört, bildet Sächsisch stets das Schlusslicht. Warum das „Fleischplanzerl“ (bayerisch für Frikadelle) beliebter ist als der „babsche Ärbernbabbe“ (sächsisch für weichen Kartoffelbrei), ist wissenschaftlich nicht zu erklären. Assoziationen, die man mit dem Dialekt verbindet, könnten Ursache für eine Abneigung sein. So ist das Sächsische vor allem durch die DDR negativ behaftet. Gerne gehört wird - vor allem bei den Damen - das Norddeutsche. Wo man sich mit einem kräftigen „Moin“ begrüßt und sogar Beleidigungen wie „Dösbaddel“ („Dummkopf“) oder „Drönbüdel“ („Nervensäge“) noch sympathisch klingen und man den ganzen Tag „rumpütschern“ kann – laut Wörterbuch „umständlich arbeiten“.„Rumpütschern“ gehört wahrlich nicht zum schwäbischen Wortschatz mit „schaffe, schaffe, Häusle baue“ und der allgegenwärtigen Kehrwo-

che. Auch wenn die schwäbische Mundart oft polarisiert, können manche Dinge doch nur auf schwäbisch gesagt werden. Einen „Käpsele“ als gewitzten, jungen Mann zu bezeichnen, würde längst nicht das Gleiche ausdrücken. „Gutsle“ schmecken einfach besser als Plätzchen und „bruddla“ weniger schlimm als motzen. Dialekt verbindet und ist ein Stück Heimat Der Dialekt schaff t unter seinen Mundartlern ein Gefühl der Zusammengehörigkeit. Mehr noch – viele verknüpfen mit ihrer Mundart auch ihr zu Hause. Bei einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid wurden Menschen nach ihrer Heimat gefragt. Rund die Hälfte gab an: „Wo mein Dialekt gesprochen wird.“n

thallos – Ihr kompetenter Partner für Denkmal- und Sonderobjekte

ERFOGREICH UMGESETZT FÜR UNSERE KUNDEN

Denkmalprojekt Rottenburg

Gewerbeobjekt Stuttgart

depot-Areal Tübingen

dz Sanierung und Umbau einer herrschaftlichen Villa

dzProjektentwicklung und Verkauf eines Bürogebäudes

dz Kernsanierung eines ehemaligen Speichergebäudes

Gerne beraten wir Sie persönlich. Rufen Sie uns an.

thallos AG · Doblerstraße 1 · D-72074 Tübingen Tel +49.(0).70 71.9 20 99-0 · Web www.thallos.ag · E-Mail info@thallos.ag


BIIKEBRENNEN

Das Fest der Friesen

90

Winter 2016 top magazin Reutlingen


Mit knisterndem Feuer, meterhohen Flammen, Punsch und traditionellem Biike-Gericht wird auf Sylt schon im Februar der Winter vertrieben. Bei eisblau klarem Himmel mit herrlicher Wolkenzeichnung an menschenleerer Küste spazieren gehen, sich vom Westwind kräftig durchblasen lassen, frische Luft tanken und den Kopf frei bekommen – das geht nirgends besser als an der rauen Küste Sylts zur kalten Jahreszeit. Am 21. Februar ist es allerdings vorbei mit wild-romantischer Einsamkeit an unberührten Stränden. Der Höhepunkt des Winters, das Biikebrennen, steht vor der Tür. Biike bedeutet Feuerzeichen und ist eine jahrhundertealte Tradition.

Text | Larissa Abbenzeller Bild | Sylter Tourist-Info

Vom sagenumwobenen Ritual zum ausgelassenen Volksfest Der Ursprung des Biikebrennens liegt im Dunkeln und wird in den unterschiedlichsten Erzählungen erklärt. Dieses ursprünglich heidnische Ritual sollte wohl einst Götter wie Wotan besänftigen. Später, so heißt es, wurden mit den meterhohen Biikefeuern die Walfänger verabschiedet, Piraten in die Flucht geschlagen und böse Geister vertrieben. Auch der ungeliebte eisige Winter wurde und wird in Gestalt einer Strohpuppe, dem so genannten Pidder, auf der Bii-

ke verbrannt. Heute stehen die rund 60 Biikefeuer von St. Peter-Ording bis List für das Zusammengehörigkeitsgefühl, Heimatliebe und Traditionsbewusstsein der Friesen und natürlich für ausgelassene Geselligkeit, die auch immer mehr Inselgäste zu schätzen wissen. Höhepunkt des Winters Einheimische und Touristen ziehen am 21. Februar wieder gemeinsam mit Fackeln zu einem der zehn Sylter Biikeplätze und feiern die größte Party des Jahres. „Tjen di Biiki ön!“ – „Steckt die Biike an!“, dabei werden die Fackeln in das aufgeschichtete Holz geworfen und lodernde Flammen erhellen den dunklen Himmel über Strand und Meer. Lässt das beeindruckende Prasseln des Feuers nach und ist die Glut der Biike langsam am Verglimmen, wird es höchste Zeit für das traditionelle Biike-Gericht. Beinahe in jeder Küche werden an diesem Abend Grünkohl mit Fleisch, Wurst und karamellisierten Kartoffeln zubereitet. Gemütlich sitzen die Friesen mit ihren Gästen bis spät in die Nacht zusammen, schnacken, singen und tanzen.n

Oberamteistraße 18 72764 Reutlingen Tel (0 71 21) 33 45 55 Christophstraße 6 72555 Metzingen Tel (0 71 23) 94 71 93 www.daniel-schmid-frisoere.de

Winter 2016 top magazin Reutlingen

91


lesevergnügen

92

Diogenes Verlag, € 34.00 ISBN 978-3-257-01189-0

Diogenes Verlag, € 19,90 ISBN: 978-3-257-06977-8

PETER PAN

DIE SPIONIN

James Matthew Barrie

Paulo Coelho

Die zauberhafte Geschichte von James Matthew Barrie in neuem Glanz: Illustratorin Tatjana Hauptmann hat während fünf Jahren traumhafte Bildwelten in rauschender Farbenpracht erschaffen. Ein opulenter Prachtband, wie gemacht für ein Land bewohnt von Feen, Elfen und dem vorwitzigsten Jungen der Welt – ein Klassiker auch für Erwachsene.

Es ist die Frau hinter dem schillernden Mythos, der sich Paulo Coelho in seinem jüngsten Werk widmet. Er schlüpft in ihre Haut und lässt sie in einem fiktiven, allerletzten Brief aus dem Gefängnis ihr außergewöhnliches Leben selbst erzählen. Vom Mädchen Margaretha Zelle aus der holländischen Provinz, die sich zur exotischen Tänzerin Mata Hari entwickelt, nach ihren eigenen Vorstellungen lebte und liebte und so auf ihre Art zu einer der ersten Feministinnen wurde. Doch mit Ausbruch des Ersten Weltkrieges verliert sie sich in einem gefährlichen Doppelspiel.

Verlag S. Fischer, € 20,00 ISBN: 978-3-10-397231-3

Droemer Knaur, € 18,99 ISBN: 978-3-426-67531-1

GEGEN DEN HASS

DER TRICK MIT DEM GLÜCK

Carolin Emcke

Emma Seppälä

Sie gilt als eine der wichtigsten Intellektuellen der Gegenwart. Carolin Emcke äußert sich in ihrem engagierten und scharfsinnigen Essay „Gegen den Hass“ zu den großen Themen unserer Zeit: Rassismus, Fanatismus, Demokratiefeindlichkeit. Mit dem Mut, dem Hass zu widersprechen, und der Lust, die Pluralität auszuhalten und zu verhandeln, lässt sich Demokratie verwirklichen. Nur so kann man religiösen und nationalistischen Fanatikern erfolgreich begegnen, weil Differenzierung und Genauigkeit das sind, was sie am meisten ablehnen. "Freiheit ist nicht etwas, das man besitzt. Freiheit ist etwas, das man tut.“ Emcke erhielt jüngst den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels (2016).

Mehr erreichen durch weniger tun. Welch Ansage! Tatsächlich macht uns immer besser, schneller und effizienter nicht glücklich. Erst indem wir einen Gang herunterschalten, uns Zeit für uns selbst nehmen, sind wir leistungsfähiger. Stanford-Professorin Dr. Emma Seppälä zieht u.a. Erkenntnisse der Neurowissenschaften, Psychologie und Achtsamkeitsforschung sowie ihre eigenen Untersuchungen heran, um zu erklären, woraus persönlicher und beruflicher Erfolg gemacht ist. Praktisch und eingängig zeigt sie uns sechs wissenschaftlich nachgewiesene Wege zu mehr Wohlbefinden und Erfolg im Leben auf.

Winter 2016 top magazin Reutlingen


Unsere Buch-Tipps im Winter: Neuerscheinungen zum Schmökern oder als Geschenkidee für die kuschelige Sofazeit

Berlin Verlag, € 34,00 ISBN: 978-3-8270-1236-4

Piper Verlag, € 9,99 ISBN: 978-3-492-30381-1

JOHNNY CASH DIE BIOGRAFIE

DETOX

Robert Hilburn

C.L. Taylor

Als eine der einflussreichsten Figuren der amerikanischen Musik- und Popkultur lebte Johnny Cash ein Leben wie eine Achterbahnfahrt zwischen Weltruhm und Drogenabsturz, religiösem Eifer und Entzug. Der Südstaaten-Farmersohn entdeckte seine Liebe zur Gitarre und zur Musik während seines Aufenthalts als US-Soldat in Deutschland. Bereits Ende der Sechzigerjahre war er erfolgreicher als die Beatles. 1980 erhielt er als jüngster lebender Künstler die höchste Auszeichnung der Country-Musik: die Aufnahme in die Country Music Hall of Fame. Robert Hilburn lernte Cash 1968 kennen. Bestückt mit persönlichen Erinnerungen anderer Musikgrößen ist ein facettenreiches Porträt vom Leben und Leiden des Musikers entstanden.

Jane Hughes ist eine ganz normale Frau. Sie führt ein ganz normales Leben, liebt einen netten Mann. Doch ihr Leben ist eine Lüge. Jane Hughes gibt es nicht. Ihre wahre Identität hat sie begraben, zusammen mit der Schuld und den Erinnerungen daran, was vor fünf Jahren in dem Wellness-Resort in Nepal geschah. Mit ihren drei besten Freundinnen wollte sie die Reise ihres Lebens machen – doch nur zwei von ihnen kamen lebend zurück. Jetzt will jemand Rache. Und wird nicht ruhen, bis er Janes Leben und alles, was sie liebt, zerstört hat. Düster und fesselnd, ein Thriller für kurze Tage.

Arti Kalender € 99,99

Callwey Verlag, € 29,95 ISBN: 978-3-7667-2236-2

GEO SAISON PANORAMA MEERESWEITEN 2017 KALENDER

WINTERTRAUM & WEIHNACHTSZEIT

Robert Hilburn

REZEPTE UND IDEEN FÜR DIE SCHÖNSTE JAHRESZEIT

Text | Marie-Louise Abele

Sie sind wie eine kleine Reise raus aus dem Alltag und Urlaub für die Augen. Die großen GEO-Kalender im Panorama-Format von 120 x 50 cm sind echte Hingucker. Sie zeigen Wasser- und Küstenabschnitte der schönsten Erdteile, perfekt in Szene gesetzt. Optimal geeignet als Geschenk und für all diejenigen, die exzellente Naturfotografien und das maritime Lebensgefühl zu schätzen wissen, geliefert im hochwertigen Schuber.

Wohnen & Garten (Hrsg.) Winter- und Weihnachtszeit sind reich an Zauber und Gemütlichkeit. Das Warten auf das Christkind und den Weihnachtsmann, aber auch die stimmungsvolle Atmosphäre im kuscheligen Heim, festliche Tafeln und leckere Köstlichkeiten begleiten sie. Hier gibt es Anregungen für passende winterliche Deko-Ideen und besonderen Rezepte für die kalte Jahres- und die Weihnachtszeit. Einstimmung und Inspiration gleichermaßen!

Winter 2016 top magazin Reutlingen

93


kunst & kultur

Facettenreicher Übergang

www.wuerttembergische-philharmonie.de

KALEIDOSKOP – DIE FACETTENREICHE KONZERTREIHE Barockes Weihnachtskonzert > Donnerstag, 15. Dezember 2016 \ 20 Uhr º Sibylla Rubens ¬ Sopran \ Christian Wolff ¬ Lesung \ Werner Ehrhardt ¬ Leitung Faschingskonzert > Donnerstag, 23. Februar 2017 \ 20 Uhr º Reto Parolari ¬ Leitung und Moderation Alle Konzerte in der Stadthalle Reutlingen

94

Winter 2016 top magazin Reutlingen

semble, das sich virtuos zwischen Klassik und leichterer Musik eingerichtet hat und dafür mit einem Echo ausgezeichnet wurde. Die sechsköpfige Gruppe führt mit Chiel Meijerings „Kiss of Fire“ eine exklusive Komposition auf, der Abend verspricht mit Kompositionen von Peter Tschaikowksi bis György Ligeti ein spannendes und anspruchsvolles Konzerterlebnis. Pippo Pollina, der engagierte Liedermacher, der aus seiner sizilianischen Heimat vor der Mafia floh, nun in der Schweiz lebt und nur eigene Lieder singt, ist am 4. Mai Gast eines Konzertes der Kaleidoskop-Reihe der Philharmonie. Im Sommer 2016 hat eine Spielzeit ohne Chefdirigent begonnen. Während den Herbstlichen Musiktagen Bad Urachs gab Ola Rudner sein letztes Konzert als Dirigent der Philharmonie. Peter Ruzicka wird beim ersten Sinfoniekonzert am 6. Februar 2017 dirigieren; Roberto Paternostro am 6. März Beethovens Klavierkonzert Nr. 3 und Anton Bruckners Sinfonie Nr. 3 in d-Moll; am 3. April kehrt Ola Rudner als Gastdirigent zur Philharmonie zurück, an einem Abend, der Alexander von Zemlinsky, Alban Berg und Johannes Brahms gewidmet ist. Ein barockes Weihnachtskonzert, am 15. Dezember, Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium am 26., die Silvestergala am 31. Dezember und das Neujahrskonzert am 16. Januar runden das alte Jahr in der Reutlinger Stadthalle ab. In diesen Tagen fällt die Entscheidung über Rudners Nachfolge; kündigte die Philharmonie an. Seine Tätigkeit soll der neue Mann am Dirigentenpult zu einem Zeitpunkt aufnehmen, der ihm noch großen Mitgestaltungsspielraum für eine neue Spielzeit bietet. Idealer Weise wird dies zu Spielzeitbeginn 2017/18 sein. Konzerte mit Gastdirigenten wird es © Marco Borggreve freilich weiterhin geben. Bis zum Wechsel wird die Württembergische Philharmonie Reutlingen in der Reutlinger Stadthalle weiterhin anspruchsvolle musikalische Abende veranstalten. n

Text | Thomas Morawitzky Bild | WPR

Das Highlight unter den Kaleidoskop-Konzerten der Württembergischen Philharmonie Reutlingen ist natürlich längst ausverkauft: Am 26. Januar spielt Star-Trompeter Till Brönner gemeinsam mit den Akkordeonisten und Arrangeur Enrique Ugarte „Jazz meets Tango“. Aber die Württemberger Philharmonie begrüßt noch andere hörenswerte Gäste in der Stadt: Am Donnerstag, den 23. März, werden Spark auftreten, ein En-

© Stephanie Schweigert


kunst & kultur

Kunstfleck in neuen Räumen Es ist vollbracht. Mit einem gelungenen Auftakt hat die Künstlerin und Galeristin Petra Ruchay-Nowak Anfang Oktober ihre Galerie in neuen Räumlichkeiten eröffnet. Seit 2009 gibt es den „Kunstfleck“ bereits in der Nürtinger Altstadt. In der Mönchstraße 45 möchte Ruchay-Nowak nun ihren gemalten Emotionen auf Leinwand mehr Raum geben. Zur Eröffnung lobte Nürtingens Bürgermeisterin Claudia Grau das Engagement der Künstlerin. Sie sehe die neuen Galerieräume als Bereicherung für die Kulturstadt Nürtingen. Petra Ruchay-Nowak lässt ihre Werke vor allem in ihrem Atelier in Römerstein mitten auf der Schwäbischen Alb entstehen. Hier mischt sie ihre Farben selbst, stellt Spachtelmasse her und entwickelt mit Experimentierfreude und innerer Dynamik spannende Farbwelten. Daneben bietet sie gemeinsam mit ihrem Kollegen Peter Feichter Workshops und Kurse an. Text | Marie-Louise Abele Bild | Kunstfleck

MALEREI UND OBJEKTE PETRA RUCHAY-NOWAK

Jeden 1. Samstag im Monat 10.00 -14.00 Uhr JH|ႇQHWXQGQDFK9HUHLQEDUXQJ 0|QFKVWUD‰H1UWLQJHQ ZZZNXQVWÀHFNQXHUWLQJHQGH

Winter 2016 top magazin Reutlingen

95


Letzte Runde! Kneipenkultur im Wandel

C

lub, Lounge oder Bistro, Café oder Bar, wie die Treff punkte für gesellige Leute heute alle auch heißen, sie haben eines gemeinsam: Die gute alte Kneipe als Vorgängerin, die seit ewigen Zeiten ein beliebter Rückzugsort aus dem Alltag ist. Hier werden nette Gespräche mit dem Nachbarn am Tresen geführt oder beim Stammtisch eine Runde Doppelkopf gespielt, das gemütliche und zwanglose Ambiente genossen und mit einem frisch gezapften Bier den Feierabend eingeläutet. Für manchen ist seine urig eingerichtete Kneipe sogar zum zweiten Wohnzimmer geworden und der Wirt oder die Wirtin längst zur vertrauten Person, der man alles erzählen kann und die auch zuhört. Doch die klassischen Kneipen, in die man auf einen Absacker geht oder mit einem Pils ins Wochenende startet, sind seltener geworden. In den Städten, wie auf dem Land. Die Ansprüche der Gäste und das Ausgehverhalten haben sich verändert. Oft finden Kontakte nur noch auf sozialen Netzwerken statt. Facebook, Twitter und Co. haben den realen Begegnungen den Rang abgelaufen. Darauf haben viele Betreiber von Kneipen reagiert, sie bieten neben Pils und Weizenbier kleine Snacks an, wie Hackbällchen, würzig belegte Bröt-

96

Winter 2016 top magazin Reutlingen

chen oder herzhafte Suppen und machen mit verschiedenen Events auf sich aufmerksam. Ausstellungen und Lesungen, unterhaltsame Live-Musik oder Kabarett, das kommt bei Jung und Alt gut an. Tatsache ist, dass Gäste heute großen Wert auf ein schönes Ambiente und eine gemütliche Atmosphäre legen, wenn sie sich mit Freunden und Bekannten treffen. Diese haben ganz unterschiedliche Ansprüche an die Location, in der sie gemeinsam entspannte Stunden verbringen wollen. Darauf hat die Gastronomie reagiert und verschiedene Konzepte kombiniert. Ein Beispiel ist das Vis-à-Vis in der Reutlinger Wilhelmstraße, ein gelungener Mix aus Café und Kneipe. Tagsüber steht dort die stylische Kaffeemaschine im Mittelpunkt, man kann frühstücken oder Mittagessen und abends dann die entspannte Kneipenatmosphäre genießen.

Bierseminare und Karaoke-Abende Auch im Maximilian in der Seestraße erwartet die Gäste eine stimmige Mischung aus Bar, Lounge und Restaurant. Ganz anders die Kaiserhalle in der Kaiserstraße, die mit Wirt und Geschäftsführer Wolfgang Kohla als Kneipe startete und nach über 30 Jahren immer noch eine Kneipe ist, mit Live-Musik, Tischfußball und Karaoke-Abenden, die inzwischen Kult sind. Im Tomo-Bräu in ReutlingenBetzingen können die Gäste am Tresen frisch gebrautes Bier verkosten. Auch diese Institution ist viel mehr als eine Kneipe, sie ist Restaurant und Pension. Bierseminare runden das Angebot ab. Auch in der Universitäts- und Studentenstadt Tübingen gibt es in der Altstadt noch die klassischen Kneipen. Ammerschlag und Storchen sind zwei davon.


Gärten zum Wohlfühlen.

Partner von www.poolgarden.info

Wir besitzen einen großen Fundus an Ideen und über 80 Jahre Erfahrung in der dritten Generation.

Kneipen rund um den Globus

Text | Raphaela Weber Bild | VTT Studio, Syda Productions, pressmaster, .shock@fotolia.de

Ein Glas Wein oder Bier, Espresso oder ein Gläschen Kräuterlikör gibt es in Italien in den Bars. Gemütlich eingerichtet mit Teppichen und Holzvertäfelungen sind die Pubs in England, die einen festen Platz im sozialen Leben haben. In den japanischen Großstädten hat sich seit den 1990er Jahren das Pub als eine sehr populäre Alternative zu den traditionellen japanischen Kneipen entwickelt, die immer eine Auswahl an Speisen anbieten, da Japaner üblicherweise immer auch zumindest eine Kleinigkeit essen, wenn sie Alkohol trinken. In Österreich ist eine Kneipe das Beisl, in der Schweiz die Beiz. In Baden-Württemberg sagt man teilweise Boitz, wenn man Kneipe meint. Eine uramerikanische Besonderheit sind Sports Bars, Bierkneipen, in denen an den Wänden Fernseher hängen, die laufend Sportübertragungen zeigen, hauptsächlich American Football, Baseball, Basketball und Eishockey. Inzwischen gibt es Sports Bars auch in Deutschland.

„Sehr gemütliche Altstadtmusikkneipe sowohl am Tag und auch am Abend zu empfehlen. Wer den Storchen nicht kennt, kennt Tübingen nicht“, heißt es voller Begeisterung auf der FacebookSeite der Kneipe. Gerd Kley, der in Tübingen seine Ausbildung zum Schreiner machte, erinnert sich noch gerne an die Abende, die er damals nach getaner Arbeit mit Kollegen im Boulanger verbrachte. „Das waren schöne und gesel-

Mit unserem fachlichen Wissen planen und bauen wir Gärten, die ganz auf Ihre individuellen Wünsche zugeschnitten sind: Funktionalität, Schönheit und Fantasie in Harmonie. Sie bekommen von uns die komplette Neuanlage, die Umgestaltung, die stilvolle Erweiterung oder die Teilsanierung Ihres Gartens; repräsentative Vorgärten, kleine Gärten, Hinterhofgärten, Badepools, Dachgärten- und Begrünung oder z. B. eine punktuelle Gestaltung aus verschiedenen Elementen und Pflanzen. Selbstverständlich kümmern wir uns auch um die Werterhaltung und Pflege. Wir freuen uns über ein unverbindliches Beratungsgespräch.

lige Runden in dieser Kneipe“, sagt er. Rund ums Bier geht es auch beim Neckarmüller in Tübingen. Dennoch ist auch dieses am Neckar gelegene Wirtshaus viel mehr als eine Kneipe. Deftige Gerichte bilden eine gute Grundlage für das spritzige Weiße, das hier gebraut wird. Wie sich gezeigt hat, sind Kneipen immer noch beliebt, aber die meisten Gäste erwarten inzwischen mehr als nur ein kühles Getränk. n

Lutz + Riepert GmbH Garten- und Landschaftsbau · gegr. 1924 Sondelfinger Straße 93 · 72760 Reutlingen Telefon: 07121 - 909 73 - 0 · Fax: 909 73 - 20 E-Mail: lutz@lutz-riepert.de

www.lutz-riepert.de


geschichte

Idylle mit

Schloss & Riegel Stadtgefängnis überdauert im Balinger Wasserturm

Von außen gesehen ist der Wasserturm des Zollernschlosses ein Teil der Balinger Postkartenidylle. Von innen stellt sich die Sache anders dar. Schwere Eisenbänder verstellen den Blick, massive Eichentüren geben fünf Gefängniszellen frei. Dort wurde gesessen.

E

nge Stiegen führen steil aufgerichtet durch den runden Bau aus gemauertem Sandstein, auf dem ein alemannisches Fachwerk ruht. Das karge, robuste Häftlingsmobiliar ist vollständig erhalten geblieben, Kritzeleien inklusive. Die Nachwelt starrt rätselnd allerorten auf Initialen und auf Zeichen. Wortfetzen hängen im Holz, mehr schlecht als recht eingeritzt. Schwere Fälle saßen an dieser markanten Ecke der Altstadt kaum welche ein. Die Geschnappten verbrachten dort ihre Tage, bis sie vor Gericht gestellt wurden. Es handelte sich also um ein Übergangsgefängnis, ehe es beispielsweise auf den Hohen Asperg hinauf ging, den höchsten Berg Württembergs, wie der Volksmund spöttelnd zu sagen weiß.

Beim Rundgang weist eine Ecksäule mit Rippenansätzen daraufhin, dass im dritten Stockwerk vormals eine mit einem Gewölbe ausgestattete Kapelle eingebaut gewesen sein muss. Ein weiterer Beleg für diese Annahme ist das nach Südosten hin ausgerichtete große Fenster, das sich deutlich von den sonstigen Schießscharten abhebt. Da sich das Aussehen des Wasserturms und vor allem seine Substanz in sechs Jahrhunderten kaum verändert haben, stellt der Ausleger des Zollernschlosses für Fachleute ein baugeschichtlich und denkmalpflegerisch höchst bedeutsames Bauwerk dar. Für viele andere Menschen bleibt er ein Rätsel. Was verbirgt sich hinter diesen Türen?n

Zum Flüchten fehlte der Platz

Text + Bild | Michael Kaiser

Ungeachtet aller vermeintlicher Behaglichkeit in den fünf Geschossen kündet die Bauweise der Zellen eindringlich davon, dass ein Fluchtversuch von vornherein aussichtslos war. Die Türen lassen sich vor Gewicht kaum bewegen, die Balken liegen derart eng beieinander, dass nach dem Wegschlagen der Ausfachung niemand hindurchgekommen wäre. Die Umwandlung vom Wehr- zum Kittchenturm erfolgte etwa 1825, da nach dem Stadtbrand von 1809 das eigentliche Gefängnis, der deutlich größere Rappenturm, abgebrochen wurde. Eine dendrochronologische Untersuchung des Dachstuhls ergab, dass der Bau in den Jahren um 1482 errichtet wurde und damit eines der ältesten Gebäude der Stadt darstellt.

In dritter Generation Ihr zuverlässiger Partner für Sanitär-, Heizungsund Flaschnerarbeiten!

Friesch GmbH Löwenstr. 10/1, 72072 Tübingen Fax: (07071) 73137 Tel.: (07071) 78081 info@friesch-sanitaer.de www.friesch-sanitaer.de

Winter 2016 top magazin Reutlingen

99


Heli-Skiing Mit dem Helikopter auf die Piste und anschließend über unberührte Hänge durch den Tiefschnee – für viele versierte Skifahrer ein Traum! Wir zeigen Ihnen, wo das außergewöhnliche Skierlebnis möglich ist.

100

Winter 2016 top magazin Reutlingen


Kanada British Columbia Das Zentrum für Heli-Enthusiasten liegt ganz klar im kanadischen British Columbia. Hier befinden sich die größten Heli-Skigebiete der Welt. Tages- und Mehrtagestouren werden zum Beispiel ab Whistler, Golden & Kicking Horse, Revelstoke und Panorama angeboten. Möglich sind drei oder fünf Abfahrten in der Gruppe, aber auch Privattouren im eigenen Helikopter. Alternativ gibt es Lodge-Aufenthalte mit unbegrenzten Höhenmetern in feinstem Powder. Als gute Alternative zum Heli-Skiing gilt das Snowcat-Skiing. Hierbei fahren die Wintersportler in modernen Pistenraupen zusammen mit ihrem Guide und einer Gruppe von maximal 12 Teilnehmern in unberührte Tiefschneehänge. Der Vorteil: So kann man auch bei schlechtem Flugwetter durch den legendären Pulverschnee schweben. www.canusa.de | www.hellobc.de

Schweiz Zermatt

NO RISK - NO FUN!

Einmal Zermatt, immer Zermatt, lautet die Devise vieler Wintersportler. In der kalten Jahreszeit hat der weltberühmte Schweizer Ferienort 80 Prozent Stammgäste. Sämtliche Superlative im Bereich Skitouristik finden sich in dem Walliser Wintersportort. Auf rund 3883 Metern Höhe zwischen Zermatt und Breuil-Cervinia liegt das höchstgelegene Skigebiet der Alpen, das Matterhorn Ski Paradise. Die rund 360 präparierten Pistenkilometer versprechen ein einzigartiges Skivergnügen. Dabei immer im Blick: die höchsten Viertausender der Alpen und der Berg der Berge, das Matterhorn. Zwei der fünf Gebirgslandeplätze für Heli-Skiing befinden sich im Matterhorn Ski Paradise, und zwar auf dem Rothorn und auf Testa Grigia. Die Abfahrt erfolgt in unberührtem Gelände. Die Begleitung durch einen Bergführer ist obligatorisch. Und natürlich geht´s mit dem Helikopter nah am Matterhorn vorbei. Ebenso unvergesslich wie die anschließende Abfahrt, die selbst in dem Top-Skiort als exklusives Vergnügen gilt. Zermatt punktet ebenfalls als Hot Spot für Gourmets. Am kulinarischen Himmel gibt es jetzt drei Michelin-Sterne: im Restaurant The Omnia im Hotel The Omnia, im Le Capri im Mont Cervin Palace und im Restaurant After Seven im Backstage Hotel Vernissage. www.zermatt.ch | wwww.air-zermatt.ch

Aber nicht im Büro – wir prüfen und erarbeiten mit Ihnen professionelle IT-Sicherheitskonzepte. Denn moderne IT muss nicht teuer sein.

netzwerk GmbH & co. KG Stegäcker Str. 15 · 72585 Riederich · Telefon +49 7123 / 72 69 45 0 info@netzwerkkontor.com · www.netzwerkkontor.com

Winter 2016 top magazin Reutlingen

101


Österreich Lech Skivergnügen der Extraklasse ist in Lech Zürs am Arlberg garantiert! Es zählt zum erlesenen Kreis der zwölf Mitgliedsorte von „Best oft the Alps“. Bereits seit dem 4. Dezember sind die 97 Lifte und Bahnen von Ski Arlberg im Winterbetrieb. 350 Kilometer bestpräparierte Skiabfahrten und 200 Kilometer hochalpine Tiefschneeabfahrten garantieren ein schier unbegrenztes Skivergnügen. Außerdem ist Lech Zürs der einzige Ort in Österreich, in dem Heli-Skiing möglich ist. Zwei herrliche Gipfel stehen zur Auswahl. Der „Mehlsack“-Gipfel“ (Zuger Schafberg) für erfahrene Skifahrer und die „Schneetäli-Orgelscharte“ für Skifahrer mittleren Könnens. Geflogen wird ab dem Kriegerhorn (oberhalb von Lech) und ab dem Flexenpaß (oberhalb von Zürs), und zwar von Montag bis Freitag. Die Touren werden von erfahrenen Ski- und Bergführern der Skischulen begleitet. www.lech-zuers.at

Colorado Ein göttliches Vergnügen ist das Skifahren in den weltberühmten Rocky Mountains in Nordamerika. Wegen der geringen Luftfeuchtigkeit gilt die Schneequalität in den Skigebieten als legendär. Die Nobelorte Aspen, am Fuß des Skigebietes Aspen Mountain, und Vail sind die Pulverschneeparadiese Colorados. Hier treffen sich Reiche und Prominente aus aller Welt. Als älteste Heli-Ski-Basis Colorados gilt jedoch Telluride in den San Juan Mountains im abgelegenen Südwesten des USA-Staates. Das denkmalgeschützte Städtchen liegt umgeben von den Viertausendern der San Juan Mountains. Alle Skigebiete in Colorado sind über Denver gut zu erreichen. www.colorado.com | www.canusa.de 102

Winter 2016 top magazin Reutlingen

USA


Ihr Spezialist für Fitness

Fotos: Lech Zürs Tourismus GmbH/Sepp Mallaun (2), Tourism Whistler (1), Iglu Dorf Zermatt (1), Lech Zürs Tourismus GmbH (1), Jeff Cricco Northamerican Hosts (1), GMeneghello Freeride Livigno/Christian Cusini (1), APT Livigno/Roberto Trabucchi (1), Air-Glacier Lauterbrunnen (1)

titel | rubrik

Ihr Spezialist für Wintersport

Italien Livigno „Feel the Alps“ lautet der Leitspruch Livignos, einem der Tiefschnee-Hotspots der Alpen. Der größte Wintersportort der Lombardei besticht mit seiner schneesicheren langen Saison von November bis Mai. Für Wintersportler aller Disziplinen und Levels stehen 115 Pistenkilometer zu allen Bergseiten in einer Höhe von 1.800 bis 2.900 Metern bereit. In völliger Abgeschiedenheit, abseits der üblichen Freeride-Routen, ziehen Fans unberührter Hänge ihre Spuren in den Schnee. Die Touren finden stets in Begleitung erfahrener Bergführer statt. Die Teilnehmer gelangen per Helikopter in ausgewählte Gebiete in den Regionen Alta Valtellina und Livigno, wo die Guides die Abfahrten ganz individuell nach den Bedürfnissen und Vorkenntnissen der Gruppe auswählen. Spezielle Freeride-Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, sicheres Skifahren ist jedoch von Vorteil. Gestartet wird täglich je nach Wetterlage bei den Schutzhütten Carosello und Mottolino. Die optimale Gruppengröße beträgt vier Personen. www.livigno.eu/de

Winter 2016 top magazin Reutlingen

www.intersport-raepple.de

103

Sport Profimarkt Renken GmbH & Co. KG Ferdinand-Lassalle-Str. 19 · 72770 Reutlingen-Betzingen


Neue Mannschaft will durch Leidenschaft überzeugen Die neuformierte Mannschaft der Raubkatzen, bei denen nur noch Kapitän Jared Jordan und Modellathlet Garlon Green aus der vergangenen Saison im Kader stehen, wollen dabei mit Kampf, Leidenschaft und attraktivem Basketball auf sich aufmerksam machen. Nachdem in vergangenen Jahren häufig Spieler aus kleineren Ligen und von US-Colleges verpflichtet wurden, bilden in dieser Saison BBL-erfahrene Kräfte das Grundgerüst der Raubkatzen. Topscorer Isaiah Philmore (Bonn), der

104

Winter 2016 top magazin Reutlingen

vielseitige Barry Stewart (Trier, Gießen), Kraftpaket Gary McGhee (Bayreuth, Ludwigsburg) und Scharfschütze Álvaro Muñoz (Ludwigsburg) kennen das Spiel in der Bundesliga von ehemaligen Stationen und brauchen somit kaum Eingewöhnungszeit. Ergänzt wird das Team von den deutschen Talenten Mauricio Marin, der in der zweiten Liga in Nürnberg durch starke Leistungen auffiel und College-Absolvent Yasin Kolo. Verletzungsbedingt müssen die Schwaben momentan noch auf den starken Verteidiger Stanton Kidd (kam wie Stewart aus Limburg/Belgien) verzichten, dessen Rückkehr im Dezember erwartet wird. Nachdem der Probevertrag mit Anthony Myles Ende Oktober nicht verlängert wurde, konnte mit Davion Berry eine interessante Verstärkung verpflichtet werden. Der 25-jährige USAmerikaner war zuletzt in Griechenland aktiv und blickt auf eine bemerkenswerte College-Karriere zurück, wo er unter anderem zum besten Spieler seiner Conference - also der nach der geographischen Lage eingeteilten Liga - gewählt wurde. Berry gilt als exzellenter Werfer, der es zudem versteht, seine Mitspieler in Szene zu setzen. Allerdings zeichnete sich ein schwieriger Saisonstart schon aufgrund einer Verletztenmisere in der Vorbereitung und fünf Auswärtsspielen aus den ersten sieben Saisonspielen ab. Jedoch zeigten die Tü-

binger größtenteils ansprechende Leistungen und konnten bisher zwei Spiele (Stand 11.11.2016) für sich entscheiden. Dass die Gastspiele bei Serienmeister Brose Bamberg und dem weiteren Topteam FC Bayern München erwartungsgemäß verloren gingen, wird bei den WALTER Tigers Tübingen niemand aus der Bahn werfen. Zumal vor allem das Spiel in München die Charakterstärke des diesjährigen Teams verdeutlicht: Nach aussichtslosem 28-Punkte-Rückstand zur Halbzeit entschieden die Tigers die zweite Halbzeit deutlich für sich und waren nah dran an einer Sensation beim haushohen Favoriten. Dezember: Monat der Topspiele Besonders freuen darf man sich auf Dezember: Innerhalb eines Monats empfangen die Tübinger Bundesliga-Basketballer mit Ulm (4.12.) und Ludwigsburg (27.12.) zwei Erzrivalen aus Baden-Württemberg und mit Berlin (16.12.) und Frankfurt (30.12.) kommen zwei weitere starke Mannschaften nach Tübingen. Wer am 16. Dezember 2016 nicht in der Halle sein kann und die einzigartige Atmosphäre somit verpasst, hat Glück im Unglück, denn die Partie gegen ALBA BERLIN wird ab 18:15 Uhr live im Free-TV auf SPORT1 übertragen. Tickets für diese Topspiele sind erhältlich unter www.walter-tigers.de n

Text + Bild | WALTER Tigers Tübingen

Die WALTER Tigers Tübingen, sportliches Aushängeschild der Region Neckar-Alb, befinden sich nun in ihrer 13.Saison in Folge im deutschen Basketball-Oberhaus (easyCredit Basketball Bundesliga). Dies kann in Zeiten, in denen es für vermeintlich kleinere Teams immer schwieriger wird, als großer Erfolg betrachtet werden. Oberstes Ziel für die Mannschaft von Trainer Tyron McCoy ist es, frühzeitig den Klassenerhalt zu sichern und nach Möglichkeit für die eine oder andere Überraschung gegen die Big Player der Bundesliga wie Bamberg, München und Ulm zu sorgen.

BB werbeagentur GmbH | momentum-photo.com

WELCOME TO THE JUNGLE


Mitternächtlicher Feuerzauber Ein Feuerwerk aus zigtausend Böllern, Knallern und Raketen leitet das neue Jahr ein. Der Verkauf der Feuerwerkskörper startet zwei Tage vor dem Jahreswechsel, geknallt werden darf aber nur an Silvester und Neujahr. Wer hätte das gedacht: Manche Kracher, die an Silvester in die Luft geschossen werden, erreichen den Lärmpegel eines startenden Düsenflugzeugs, also in etwa 160 Dezibel. Zudem werden durch das Abbrennen von Feuerwerkskörpern jedes Jahr rund 4000 Tonnen Feinstaub freigesetzt, das entspricht immerhin knapp 15 Prozent der jährlich im Straßenverkehr abgegebenen Feinstaubmenge. Obwohl Silvesterknaller laut und gefährlich sind und obendrein auch noch die Luft verpesten, gehört das farbenfrohe Feuerwerk für viele Menschen zur Silvesternacht wie der Christbaum zu Weihnachten. Fast 130 Millionen Euro gaben die Bundesbürger im letzten Jahr für Feuerwerkskörper aus, um sie in der darauf folgenden Silvesternacht in die Luft zu jagen. Wichtig sei vor allem der verantwortungsbewusste Umgang mit den Knallkörpern, sind sich Fachleute einig. Dazu gehöre, auf die ordnungsgemäße Kennzeichnung der Böller zu achten: Legale Feuerwerkskörper tragen das Prüfzeichen der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) und das CE-Sicherheitszeichen nebst einer Registriernummer. Auch sollte man darauf achten, an welchen Stellen man es krachen lässt: Verboten ist das Abbrennen von Pyrotechnik in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie Fachwerkhäusern. In der Tübinger Altstadt dürfen sogar seit einem Brand eines Fachwerkhauses zum Jahreswechsel 2008/2009 überhaupt keine Feuerwerkskörper mehr abgeschossen werden. Behörden warnen auch vor nicht geprüften, selbst gebastelten und illegal eingeführten Böllern, die schwere Verletzungen verursachen können. Des Weiteren sollten Feuerwerkskörper weder in der Wohnung noch vom Balkon aus, sondern immer nur unter freiem Himmel und nicht im Menschengedränge abgefeuert werden. Am sichersten sei es, die Raketen aus Glasflaschen in einer Getränkekiste zu starten und nicht explodierte Feuerwerkskörper kein zweites Mal anzuzünden. Und ganz wichtig: Die Gebrauchsanweisungen bereits am Nachmittag oder zumindest vor dem ersten alkoholischen Getränk lesen. Die meisten Unfälle passierten laut Statistik aus Unwissenheit und Selbstüberschätzung. Vorsicht und Respekt vor dem mitternächtlichen Funkenregen sind also gewiss nicht die schlechtesten Ratgeber für eine gelungene Silvesternacht. n Text + Bild | Jürgen Spieß

Winter 2016 top magazin Reutlingen

105


Ein unverwechselbarer Verlag Der Verleger: Hubert Klöpfer Dass Tübingen seinen Platz in der Landschaft der literarischen Kleinverlage Deutschlands gefunden hat, verdankt es einem Zugereisten, einem Neigschmeckten: „Ich bin kein Schwabe“, sagt Hubert Klöpfer. „Ich bin gebürtiger und bekennender Badener, auch wenn ich seit 40 Jahren in Tübingen lebe.“ Klöpfer wurde 1951 in Bühl geboren, das hinter Baden Baden, kurz vor der französischen Grenze liegt; er kam nach Tübingen, natürlich um zu studieren, Germanistik, Philosophie und Theologie. Zunächst leitete er den Universitätsverlag Attempto, mit dem er 1989 ein ungewöhnliches Projekt realisierte: Ein Band mit Erzählungen schwerkranker Kinder aus dem Tübinger Universitätsklinikum fand große Beachtung. Für Klöpfer war das das Signal, die Fußnotenwüsten der Wissenschaftspublizistik hinter sich zu lassen und dem Ruf der schönen Literatur zu folgen. 1991 gründete er gemeinsam mit Klaus Meyer den Verlag, den er seit dem Ausscheiden Meyers vor 16 Jahren alleine führt - kurze Zeit als Tochterverlag der DVA, längst aber wieder als unabhängigen Kleinverlag mit unverwechselbarer Note.

106

Winter 2016 top magazin Reutlingen

Die Bücher aus Tübingen liegen gut in der Hand. Stets haben Klöpfer & Meyer auf eine handwerklich sorgfältige Produktion großen Wert gelegt. Seit 16 Jahren kümmert sich die Tübinger Grafikern Christiane Hemmerich um die Gestaltung der Bücher. Hemmerich ist auch Designerin von Briefmarken - für ihre Kinder- und Weihnachtsmarken erhielt sie mehrfach Preise. Klöpfer & Meyer lassen auf guten Papier drucken, statten ihre Bücher mit Schutzumschlag und Lesebändchen aus. Als Badener trinkt Hubert Klöpfer sehr gerne guten Wein - und legt dabei auch Wert auf das Etikett. „Der beste Burgunder oder Bordeaux“, sagt er „gibt einem innerlich nichts, wenn er ein fürchterliches Etikett hat. So ist es bei den Büchern auch.“

lebt auch in großen Städten wie Berlin. Der Literatur Baden-Württembergs ein Gesicht zu geben, das die Landesgrenzen überstrahlt, gehörte jedoch gewiss zu Klöpfers Vorsätzen, als er seinen Verlag gründete. Und die „Kleine Landesbibliothek“, die die lesenswerten Klassiker Württembergs und Badens versammelt, war eines seiner Herzensprojekte. Hubert Klöpfer feierte in diesem Jahr seinen 65. Geburtstag; Klöpfer & Meyer werden im Dezember 25 Jahre alt. Noch immer ist Klöpfer sich seiner Sache sehr sicher, wenn er meint: „Ich behaupte, dass es in Baden-Württemberg und drum herum richtig gut schreibende Autoren gibt, die wirklich viel zu sagen haben.“

Der Autor: Joachim Zelter Das Wichtigste jedoch ist der Inhalt, bei Weinflasche und Buch. Die Bücher des Verlages Klöpfer & Meyer sind handverlesen; mit seiner eigenwilligen, qualitätsbewussten Auswahl hat sich der Verlag längst bundesweites Renommee geschaffen. Als Verleger regionaler Literatur versteht Hubert Klöpfer sich dabei nicht. Manch ein Autor, den er veröffentlicht,

Rund 165 Autoren hat Hubert Klöpfer in den vergangenen 25 Jahren verlegt - bekannte Namen wie Hermann Bausinger, Thomas Vogel, Tina Stoheker, Kurt Oesterle, Felix Huby, Irene Ferchl sind unter ihnen. Die Werke der oberschwäbischen Erzählerin Maria Beig, die 2010 in einer fünfbändigen Ausgabe erschienen,


Text| Thomas Morawitzky Bild | Burkhard Riegels, Yvonne Berardi,

literatur

gehört zu den Höhepunkten eines Verlagsprogramms, das eine so eigenwillige Autorenschar versammelt. Und manche dieser Autoren wurden groß, mit Klöpfer & Meyer, werden längst in überregionalen Feuilletons besprochen, sind zu beachteten Stimmen der deutschen Gegenwartsliteratur geworden. Der Horber Dichter Walle Sayer ist einer von ihnen - er beobachtet seine ländliche Umgebung genau und schreibt sie auf, in minimalistischen, nachdenklichen und doch ganz leichten Sätzen. Und dann ist da natürlich Joachim Zelter, der Erzähler, dessen geschliffener Wortwitz die Absurditäten von Gesellschaft und Politik in schwindelnde Höhen treibt und abstürzen lässt. Zelter wurde 1962 in Freiburg geboren und kam nach Tübingen, natürlich ebenfalls um zu studieren. Als er 1994 promovierte,

hatte er längst beschlossen, Schriftsteller zu werden. Seit 2002 veröffentlichte er zwölf Bände bei Klöpfer & Meyer - Romane, Erzählungen, Novellen. Er schreibt Hörspiele und Theaterstücke, die ihre Urauff ührung zumeist im Tübinger Zimmertheater erleben. Erst im Januar feierte dort „Biel am See“ Premiere, seine erbarmungslose Satire auf den Kunstmarkt. Joachim Zelter ist selbst ein begnadeter Vortragskünstler, der sein Publikum bei Lesungen immer wieder aufs neue verblüff t: Mit wunderbar entsetzter Mimik folgt er der eigenen Sprache, bis sie im Netz von Lehrbetrieb, Arbeitsmarkt und Politik zappelt. „Der Ministerpräsident“ war das Buch, mit dem der Meister der komischen Abgründe Klöpfer & Meyer 2010 auf die Longlist des Deutschen Buchprei-

ses brachte. Zelters erstes Buch allerdings erschien nicht in Tübingen, sondern im Stuttgarter Kleinstverlag Ithaka. Nun haben Klöpfer & Meyer die „Briefe aus Amerika“ wieder aufgelegt; der Autor hat den Roman noch einmal durchgesehen und an manchen Stellen der neuen Zeit und Rechtschreibung angepasst, gewiss nicht ohne Ironie. Er erzählt von seinem Aufenthalt an der US-amerikanischen EliteUniversität Yale, die sich im Buch als kafkaesker Ort entpuppt, an dem wahnsinnige Professoren monströse Sprachen lehren und die Welt der Akademiker sich in Textgewittern auflöst. In jenem Amerika, von dem Joachim Zelter vor 18 Jahren geträumt hat, bricht zuletzt das reine Chaos aus - und alles was den erschrockenen Besucher dort an die europäische Heimat erinnert, ist ein Fast-Food-Restaurant. n

Top Leserprofil Unter den Top Magazin Lesern wird regelmäßig eine schriftliche

26 %

Befragung* durchgeführt. Die Auswertung erfolgte datenschutz-

11 %

5 000,– bis unter 8 000,– Euro über 8 000,– Euro

konform durch Top of the Tops in Bonn: Wohnen: 62 %

Top Magazin Leser

leben im Eigentum (Wohnung oder Haus): Der durchschnittliche Verkehrswert einer Immobilie unserer Leser liegt bei ca. 436 000,– Euro.

Geschlecht: 48 %

weiblich

Nutzung pro Haushalt: 52 %

männlich

26 %

50-59 Jahre

Kernzielgruppe: 42 %

30-49 Jahre

Durchschnittlich 2,5 Personen lesen Top Magazin in einem Haushalt. Dauer der Nutzung einer Top Magazin Ausgabe: 74 %

1-3 Monate

26 %

länger als 3 Monate

Bildung/Beruf:

Häufigkeit der Nutzung einer Top Magazin Ausgabe:

68 %

haben Abitur/erw. Oberstufe u./o. Studium (FH/Univers.)

51 %

63 %

arbeiten als leitende Angestellte oder Selbstständige

der Leser nehmen eine Top Magazin Ausgabe 4-mal und häufiger in die Hand, um darin zu lesen oder zu blättern.

Netto-Haushaltseinkommen (monatlich): 38 %

3 000,– bis unter 5 000,– Euro

*) Ergebnisse der Top Leserbefragung Herbst 2016

Winter 2016 top magazin Reutlingen

107


Flotte Rhythmen und Spannung pur

teuflisch guter Abend

Der in Tübingen als Schauspieler groß gewordene Dominique Horwitz heizt das Programm der Balinger Stadthalle an – mit einem teuflischen Abend. Hinzu kommen nach dem Jahreswechsel ein Terrorthriller und eine Musicalshow mit über 20 Welthits von Boney M. Einen spaßig-hintergründigen Bogen spannen Dominique Horwitz und dessen siebenköpfige Band von der roman-

108

Winter 2016 top magazin Reutlingen

tischen Oper über Rock-, Pop- und Jazzklassiker bis hin zu den schrägen Tönen von Tom Waits. Alles rankt sich am Mittwoch, 8. März, von 20 Uhr an im Großen Saal um den Mythos des Teufels – skurril, komisch, phantastisch. Völlig aus der Reihe tanzt am Donnerstag, 5. Januar, von 20 Uhr an im Kleinen Saal Marcus Jeroch. „Was der macht, ist eigentlich irre“, stuft der stellvertretende Stadthallenleiter Jörn de Haan den Auftritt des Wortkünstlers ein, dessen Kleinkunstformat als einzigartig gilt. Denn: Jeroch verbindet Akrobatik mit Literatur und wirbelt Sprache tiefsinnig durcheinander. Zu einer Reise zwischen Mond und Sonne, gestern und heute, Tiefe und Leichtigkeit lädt Addys Mercedes für Mittwoch, 18. Januar, 20 Uhr, in den Großen Saal ein. Die kubanische Starsängerin erzählt in ihren Liedern ergreifende Geschichten aus ihrem Leben. Die Stimmungen reichen von tie-

Marcus Jeroch

fer Melancholie bis hin zu fröhlicher Ausgelassenheit. Darf der Staat zur Terrorabwehr töten? Dieser Frage geht Ferdinand von Schirach in seinem Gerichtsthriller „Terror“ nach. Das Gastspiel des Euro-Studios Landgraf hat am Freitag, 27. Januar, 19 Uhr, Großer Saal, die Annahme zum Inhalt, dass ein Passagierflugzeug in ein volles Fußballstadion stürzen soll – und daraufhin von einem Kampfjet abgeschossen wird. „Daddy Cool – 40 Jahre Boney M.“ ist Frank Farians Musicalshow betitelt, die am Freitag, 7. April, 20 Uhr, im Großen Saal zu sehen sein wird. Die Besucher können sich auf einen uneingeschränkten Abend voller Erinnerungen und Neuentdeckungen freuen – begleitet von mehr als 20 Welthits. „Daddy Cool“, Sunny“ und „Ma Baker“ lassen eingängig grüßen. n

Text | Michael Kaiser Bild | Stadthalle Balingen

Ein


anzeige

Funktionstherapeutische Zahnarztpraxis Dr.-medic stom. W. Alfred ZAWADZKI

Schöne, gepflegte Zähne und ein unbeschwertes Lachen in einer entspannten Bisslage Unser Spezialgebiet ist die Therapie der Fehlfunktionen im Kausystem. Wir helfen stressgeplagten Patienten, die mit den Zähnen pressen und knirschen, die Muskel- und Kiefergelenksbeschwerden aufweisen und nachts nicht mehr richtig schlafen können. Die Schmerzausschaltung und rasche Hilfe für diese Kranken, die Entspannung ihrer Kaumuskulatur, sowie die Wiederherstellung und langfristige Stabilisierung ihrer Nacken- und Kieferbalance, ist unser wichtigstes Behandlungsziel. Unser elfköpfiges Team, dass seit knapp 26 Jahren stetig ausgebaut wird, sorgt sich aber auch um Mundhygiene, Ernährungslenkung, Prophylaxe und Kariesrisikoüberwachungen, sanfte Zahnfleischbehandlungen und ästhetisch

hochwertigen, in Reutlingen und Umgebung hergestellten, Zahnersatz. Wir arbeiten weiter nach dem Motto: „Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein“, legen nach wie vor viel Wert auf eine angenehme Praxisatmosphäre, auf gute Umgangsformen, Pünktlichkeit und gegenseitigen Respekt. Die Beschwerdefreiheit des Hilfesuchenden ist die Motivation für unsere Arbeit, gleichzeitig aber auch der Erhalt der wertvollen Zahnhartsubstanz und eines gesunden Zahnhalteapparates durch konservative, wenig invasive und schmerzarme Behandlungsmethoden, in womöglich wenigen Sitzungen. Wir stellen uns der modernen Herausforderung „Esthetic follows Function“, machen uns neue Technologien, innovative Instrumente und Medizinprodukte zu Nutze.

Da wir uns der Ganzheitlichkeit verschrieben haben, wird der TEAMGEIST in dieser Praxis großgeschrieben. Das bezieht sich nicht nur auf den Chef und das arbeitende Personal, sondern auch auf die Zusammenarbeit mit Kollegen anderer Disziplinen, wie Kieferorthopäden, Kieferchirurgen, Pathologen, Zahntechniker, Physiotherapeuten und Osteopathen. Und – was noch wichtiger ist – wir bemühen uns die Patienten in dieses komplexe Team mitzuintegrieren und sie zu einer langfristigen Zusammenarbeit anzuhalten. Wir wollen ihnen durch unsere Therapie nicht nur die Funktion wiederherstellen und eine ansprechende Ästhetik erreichen, sondern auch ihr Selbstbewusstsein stärken und ein unbeschwertes Lachen dauerhaft ermöglichen! n

Unser Team freut sich auf Ihren Besuch!

Funktionstherapeutische Zahnarztpraxis Dr. -medic stom. Waldemar Alfred ZAWADZKI: 72764 Reutlingen · Obere Wässere 3-7 · in der Ärzteetage der Markthalle Reutlingen Tel. 07121 / 24 06 25 · Fax. 07121 / 21 07 36 · azawadzki@t-online.de · www. zahnarzt-zawadzki.de


brauchtum

Besuch bei Maskenschnitzer Gerd Kley

Alte Handwerkskunst E

ine Maske, die ausgerechnet am Rosenmontag beschädigt wird? Für jedes Mitglied einer Narrenzunft ist das eine mittlere Katastrophe. Gut, dass es den „Notarzt“ Gerd Kley aus Oberndorf gibt. Der gelernte Schreiner und leidenschaftliche Schnitzer weiß, wie er anpacken muss, damit die Maske schon tags darauf am Fasnetsdienstag wieder in einem ordentlichen Zustand ist und nochmals bei einem Umzug getragen werden kann. Seine ganze Erfahrung im Umgang mit Holz steckt er dann in seiner Werk-

110

Winter 2016 top magazin Reutlingen

mit Gefühl

statt mit vollem Einsatz in die Reparatur von Nase oder Kinn und macht den Hästräger wieder glücklich. Reparaturen und Restaurierungen alter Masken sind aber nur das eine. Das andere ist das kunstvolle Maskenschnitzen, dem sich der gebürtige Reutlinger Kley seit vielen Jahren widmet. Vom Bearbeiten des Blocks aus Lindenholz bis zum Auftragen der Farbe, jeder einzelne Arbeitsschritt ist reine Handarbeit, darauf legt er Wert. Seine Masken sind gefragt,

so sehr, dass er gerade Aufträge zurückstellen muss, weil er mit der Anfertigung nicht nachkommt. Den Grund dafür kennt er: „Wir wissen, dass gerade viele Maskenschnitzer altersbedingt aufhören.“ Deshalb hält es Kley für besonders wichtig, das alte Handwerk den folgenden Generationen weiterzugeben, indem er etwa Schüler in seiner Werkstatt darin unterrichtet und diese an seiner Erfahrung teilhaben lässt. Von der Idee bis zur fertigen Maske dauert es eine ganze Weile. Wobei es alleine mit dem Schnitzen noch lange nicht getan ist. „In jeder Maske steckt ein Gefühl und jede erzählt eine Geschichte“, so Kley. „Diese muss ich kennen, damit ich den Charakter einarbeiten kann.“ Ob es der Oberndorfer Waldgeist ist oder der Poltringer Bockmoster, er erzählt die dazugehörenden Legenden so lebendig und anschaulich, dass man sie tatsächlich in seinen Masken wiederfindet. Ebenso die Merkmale, die einen lustigen von einem bösen Teufel unterscheiden. Auch knifflige Arbeiten erledigt der Tüftler mit Bravour. Zuletzt lautete der Auftrag, eine neue Fasnetsfigur zu kreieren, die Poltringer Bettwanze, die als Accessoire ans Häs gesteckt werden soll. „Ich musste erst einmal im Internet nachschauen, wie


brauchtum

so eine Wanze aussieht“, so Gerd Kley. Er fertigte einen Prototyp, von dem die Poltringer Narren sofort begeistert waren. Auch das Kernproblem der haarigen Füße, die anfangs noch links oder rechts herausrutschten, löste er, indem er sie schließlich an einem Strang durchzog.Vom Klöpfel, dem wichtigsten Werkzeug, um den Holzblock grob zu bearbeiten, bis zu den verschiedenen Schnitzeisen, mit denen Kley die Feinarbeit macht - unzählige Instrumente sind fein säuberlich in ausgeklügelten Regalsystemen in seiner Werkstatt verstaut, in der er auch drechselt. Schließlich muss er auch noch das „Oberndorfer Holzlädle“, das er mit seiner Frau Ramona betreibt, mit Figuren oder Schalen beliefern. „Jeder träumt doch davon, irgendwann einmal etwas anderes zu sein“, antwortet er auf die Frage, weshalb sich viele Menschen bei der Fasnet verkleiden und Masken aufsetzen.

das Gefühl dafür muss man haben.“ Es ist deshalb unabdinglich, weil aus der zweidimensionalen, flachen Zeichnung, die zeigt, wie die Figur einmal aussehen soll, eine dreidimensionale Maske werden soll. Die „Räumlichkeit des Gesichts“, wie es Kley nennt, muss in ihr Platz haben. Sie soll ja auch bequem sitzen, ohne auf das Gesicht zu drücken. Das sei eine große Herausforderung. Die meistert er perfekt. Dafür wird er auch von seiner Frau Ramona bewundert: „Die Vorstellung, die er hat, das räumliche Sehen, das kann man nicht lernen“, macht sie deutlich. „Das ist eine Begabung.“ n

Jetzt serienmäßig serienmäßig mit mit Jetzt Einbruchschutz Einbruchschutz + 3-fach Verglasung + 3-fach Verglasung

Werkstatt und Werkzeug liefern einen Teil der Zutaten, damit Gerd Kley sein altes Handwerk ausüben kann. Das Wichtigste für ihn ist jedoch beim Anfertigen der Masken, dass er das räumliche Sehen beherrscht. „Das muss jeder Schnitzer können,

Neueste Technik für Ihre Sicherheit Karlstraße 28 - 30 • RT

Text + Bild | Raphaela Weber

P

hinter dem Haus

Tel. 0 71 21 - 49 19 29 Fenster • Türen • Rollladen • Markisen • Jalousien Garagentore • Kundendienst • Montage

www.kara-fenster.de Mo - Fr 8 - 12 Uhr + 13 - 17.30 Uhr, Sa 10 - 14 Uhr

Winter 2016 top magazin Reutlingen

111


Theaterfamilie feiert Geburtstag Die Arbeit an einem neuen Stück hat begonnen. 2017 wird ein besonderes Jahr für das Tübinger Generationentheater Zeitsprung, denn vor nunmehr 20 Jahre begann die Erfolgsgeschichte der wechselnden Amateurtheatergruppe. Sie gründete sich als Projekt der Theaterpädagogik am Landestheater Tübingen heraus, mit dem Stück „Waschhaus“ feierte sie 1997 beim Festival der Generationen "Spurensuche" am LTT Premiere.

D

as Generationentheater entstand, als sich die LTT-Theaterpädagoginnen Helga Kröplin und Friederike Hohloch entschlossen, ihre Ensembles zusammen zu führen. Kröplin hatte bislang mit Kinder- und Jugend-Ensembles gearbeitet, Hohloch mit Erwachsenen; hinzu stieß Werner Jauch, Schultheater-Referent für Baden-Württemberg. Gemeinsam mit ihm organisierten sie das Festival, das zum Auftakt der generationenübergrei-

112

Winter 2016 top magazin Reutlingen

fenden Theaterarbeit in Tübingen wurde. Seit 2002 leitet Helga Kröplin das Generationentheater Zeitsprung alleine - als freie Theaterpädagogin und in enger Kooperation mit dem Landestheater. Im LTT finden auch weiterhin die Proben statt. Dort hat die Gruppe nun mit der Arbeit an ihrem Jubiläumsstück begonnen. Wie es heißen soll, das ist noch offen. „Zeitspuren - Ein Jubiläum“ - so lautet der Arbeitstitel, der an frühere Produktionen anknüpft. Die Idee für das Jubiläumsstück: Das Ensemble feiert sein Jubiläum mit einer Collage aus Szenen der vorhergehenden Stücke. Eine Theatergruppe tritt auf, erinnert sich an seine Geschichte und gibt neben den Spielszenen Einblicke in den Probenalltag.

15 Stücke hat das Generationentheater Zeitsprung seit seiner Gründung auf die Bühne gebracht - manchmal mit vielen, manchmal mit nur wenigen Darstellern. Ganz zu Beginn bestand die Gruppe ausschließlich aus Frauen; später erst fanden Männer den Weg zu ihr. „Das Herz eines Boxers“ von Lutz Hübner schließlich war ein Stück, in dem nur zwei Männer spielten - 2009 und 2010 führte das Generationentheater es in unterschiedlicher Besetzung auf. Mit ihm gewann die Truppe den Amateurtheaterpreis der Theatertage am See in Friedrichshafen. Danach begann Helga Kröplin jährlich Produktionen auf die Bühne zu bringen, seit 2014


spielen die Amateure auch große OpenAir-Inszenierungen: „Herrschaftszeiten!“ hieß das erste Stück, das sie im Kloster Bebenhausen auff ührten; 30 Schauspieler – und ein Hund - wirkten mit. 2015 und 2016 folgte mit „Eulenspiegel“ ein weiteres Stück in der schönen Kulisse. Parallel dazu brachte Zeitsprung „Seifenblasentango" im LTT heraus.

Text| Thomas Morawitzky Bild | Generationtheater Zeitsprung

Sein Jubiläumsstück möchte das Generationentheater mit einem kleineren Ensemble im Landestheater auf die Bühne bringen - eine Pause zwischen all den großen Projekten, ein Rückblick. Dann aber im Jahr darauf wieder auf die Bühne unter freiem Himmel zurückkehren. „Das ist wie eine Großfamilie auf Zeit“, sagt Helga Kröplin über das Generationentheater. „Man arbeitet gemeinsam an einem Projekt; man rauft sich zusammen. Ich finde das sehr spannend, weil so viele unterschiedliche Menschen aus so vielen unterschiedlichen Lebenswelten dabei gemeinsam an einer Sache arbeiten. Was dabei entsteht ist ein künstlerisches Produkt, und der Weg dahin macht viel Spaß." Die Theaterpädagogin hat keinen geringen Anspruch an ihre Arbeit. „Amateurtheater kann und soll eine Ästhetik haben“, sagt sie. „Der Weg führt von der Kunst hin zum Dialog, zu Kommunikation, Improvisation, Spiel, Pädagogik und dann wieder zu Kunst.“ In solch einer offen angelegten Situation entstehen die Stücke des Generationentheaters. Populäre Vorlagen sind dabei immer nur Ausgangspunkte für ein Spiel, in das die Darsteller sich mit ihren Hintergründen einbringen. Und diese Darsteller sind, in der Tat, ein bunt gemischter Haufen: Im

neuen Stück spielen ein Jurist, eine Psychotherapeutin, ein Arzt, Schüler und Studenten mit; sie kommen aus Tübingen, Reutlingen, aus Herrenberg, Bad Urach, Esslingen, Leinfelden. Die jüngste Darstellerin der aktuellen Produktion ist nur acht Jahre alt; die älteste ist 92. Anneliese Goth heißt sie und ist von Anfang an mit dabei. Bevor sie zum „Zeitsprung“ stieß, spielte sie bei einer Amateurgruppe am Reutlinger Theater Tonne. „Ich wollte schon immer Theater spielen“, sagt sie. „Aber ich dachte, nur die Schönen und Schlanken dürfen das!“ Schön und schlank muss man beim Generationentheater Zeitsprung nicht sein, doch natürlich es auch nicht verboten. „Man kann so viel ausprobieren, im Theater“, sagt Anneliese Goth, „und auch ein bisschen etwas ausleben, was man sonst nicht so kann. Es macht auch Spaß, einmal eine Böse zu spielen!“ Sandra Sarraf, die Helga Kröplin als Regieassistentin unterstützt, kam 2014 mit ihrer ganzen Familie zum Generationentheater - Tochter Lili, heute 13, wurde von Helga Kröplin in einem Schultheaterprojekt entdeckt: „Sie ist unglaublich in ihre Rolle hinein gegangen“. Und Lilis Begeisterung sprang nach und nach auf die ganze Familie über. Nathalie, 19 Jahre alt, und Marlena, 16, waren nun schon bei mehreren Stücken dabei. Vater Alain dokumentiert das Theaterspiel fotografisch und Mutter Sandra hilft bei der Regie: Zwei Generationen einer Familie im Generationentheater Zeitsprung. Lili beteiligt sich auch bei der neuen Produktion, bei der die Theatergruppe all ihre Bühnenerinnerungen aus einem großen Koffer hervorholt. n

Winter 2016 top magazin Reutlingen

113


Nachschub reißt nicht ab Hechingen hat Deutschlands einziges Kalendermuseum

D

ie Tage der Welt sind gezählt. Daran lassen 20.000 Exponate im einzigen Kalendermuseum Deutschlands nicht den geringsten Zweifel. Jedes einzelne davon erzählt eine Geschichte. Ebenso spannend wie neutral, ebenso unerwartet wie unbekannt. Vor allem global. Zugpferde der Großauswahl sind unbestritten Rennsportkalender. Es ist schwer, an sie heranzukommen. Die Faszination für Technik paart sich bei ihnen mit aufwändiger Ausführung und großen Formaten. In krassem Gegensatz dazu stehen Tischkalender oder Mobiles oder Flaschen und Taschen. Die Tagezähler wurden auf Folie gedruckt, auf Blech und auf Stoff. Es gibt große, kleine und mittlere Wandkalender mit einer unendlich erscheinenden Anzahl an Motiven. Zu sehen ist der fortschreitende Wandel von Grafik und Typographie, von Gestalt und Aufmachung, des Geschmacks und der Vorlieben. Die lange Reise des Museumsinitiatoren Friedrich Bayer nahm 1972 ihren Anfang. „Von der Erde bis zum Mond“ war dieser Zeiss-Kalender betitelt, der Aufsehen erregende Aufnahmen der drei Jahre zuvor erfolgten Mondlandung enthielt. Friedrich Bayer warf ihn nach Ablauf des Jahres nicht weg, er hob ihn auf. Fasziniert. Fortan kaufte er an Kalendern, was es zu kaufen gab.

114

Winter 2016 top magazin Reutlingen


Er schrieb ausdauernd Firmen, Verlage und Druckereien an, er übernahm kleinere Sammlungen und er erhielt immer wieder historische Stücke aus Nachlässen.

Text + Bild | Michael Kaiser

Es gibt nichts, was es nicht gibt Das Motto der Ausstellung wechselt von Jahr zu Jahr. Aktuell unterliegt die Schau dem Grundgedanken „Natur in all ihren Facetten“. Friedrich Bayer aus Bisingen-Thanheim war es wie immer möglich, bei der Zusammenstellung aus vollen Archivregalen zu schöpfen. Seine dem Oldtimer-Museum angeschlossene Sammlung reicht mit einem Jahreskalender aus Sachsen immerhin bis 1777 zurück und enthält lediglich zwei Duplikate. Deshalb sagt er schmunzelnd und völlig zu Recht: „Bei mir gibt

es nichts, was es nicht gibt.“ „Ich war schon immer ein Sammler – heute bin ich ein Exot“, erzählt Friedrich Bayer rückblickend mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Sein zwölf Tonnen schweres Museumsinventar wächst ihm nämlich im Sinne des Wortes über den Kopf. Er kauft deshalb seit langem nichts mehr dazu, wobei Freunde und Bekannte immer mal wieder ein sehenswertes Urlaubssouvenir mitbringen, das natürlich angenommen werden muss. Aufnahmestopp hin oder her, der Nachschub an Kalendern reißt nicht ab. Weitere Informationen: www.deutsches-kalendermuseum.eu n

IMPRESSUM TOP MAGAZIN Reutlingen, Tübingen erscheint im mp Verlag Werner GbR Elchstraße 21 | 72768 Reutlingen | Telefon ( 07121 ) 330 5750 | www.top-magazin.de reutlingen@top-magazin.de HERAUSGEBER (v.i.S.d.P.) Brigitte Werner (b.werner@top-magazin.de) VERLEGER: Peter Werner (p.werner@top-magazin.de) REDAKTION: Larissa Abbenzeller, Marie-Louise Abele, Jürgen Herdin, Michael Kaiser, Thomas Morawitzky, Ute Neumann, Katharina Sommer, Jürgen Spieß, Raphaela Weber, TOP Magazin, Gastautoren, Inserenten und weitere im Magazin genannte Personen BILDNACHWEIS: TOP Magazin, Inserenten und weitere im Magazin genannte Personen. LAYOUT & GESTALTUNG: Claudia Daferner | Grafik- & Kommunikationsdesign, 72827 Wannweil DRUCK: Silber Druck oHG, 34266 Niestetal Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder. Für unverlangt eingereichtes Material (Bilder, Manuskripte, Texte etc.) wird keine Haftung übernommen. Nachdruck von Beiträgen und Fotos, auch auszugsweise, nur mit vorheriger Genehmigung. Die Urheberrechte der von TOP Magazin konzipierten Beiträge, Abbildungen und Anzeigen liegen beim Verlag.

TOP MAGAZIN ist ein eingetragenes Warenzeichen und erscheint in Lizenz der/ verantwortlich für den Titel: TOP OF THE TOPS & TOP MAGAZIN | International GmbH & Co. Verlags und Lizenz KG - Wenzelgasse 28 | 53111 Bonn | Telefon: 02 28 - 96 96-230 | info@top-magazin.de | Internet: www.top-magazin.de GESCHÄFTSFÜHRUNG: Ralf Kern OFFICEMANAGER: Andreas Herrmann (a.herrmann@top-magazin.de) PROJEKTLEITUNG: Andrea Volksheimer (a.volksheimer@top-magazin.de) GRAFIK: Stephan Förster (foerster@top-magazi.de) WEBDESIGN: Top Magazin online UG (haftungsbeschränkt) (r.kern@top-magazin.de ) TITELBILD: Bildportal www.shutterstock.com, Bildnummer 143826508 In Lizenz erscheint TOP MAGAZIN mit der Ausgabe 3/2016 in den Städten und Gebieten: Aachen, Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bodensee, Bonn, Brandenburg/Potsdam, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Halle (Saale), Hamburg, Hannover, Heilbronn, Karlsruhe, Koblenz, Köln, Leipzig, Luxembourg, München, Münster, Neuss, Niederrhein, Nürnberg, Regensburg, Reutlingen/Tübingen, Rhein-Neckar, Ruhr, Saarland, Sauerland, Siegen/Wittgenstein, Südwestsachsen, Stuttgart, Thüringen, Trier, Ulm/ Neu-Ulm, Würzburg, Wuppertal. Insges. 39 TOP MAGAZINE mit einer Gesamtauflage von 452.000 Exemplaren Es gilt die Anzeigenpreisliste vom 01.01.2016 - Stand 10/ 2016

TOP MAGAZIN erscheint viermal jährlich. Nächste Ausgabe: März 2017. Winter 2016 top magazin Reutlingen

115


BEAUTYNEWS Geschmeidig und geschützt durch Schnee und Kälte 4

BEAUTY FOR HER

5

1 7 6 2

3

1. DAILY FACE SHIELD SPF 40 VON LAURA MERCIER · Der leichte, ölfreie Sonnenschutz, der mit der Haut verschmilzt und vor der Sonne und Kälte in den Bergen schützt. Preis: 30 ml, 45,99 Euro. 2. WINTER RELAX MASK DEYNIQUE · Diese aromatische Cremepackung ist ideal für die wintergestresste Haut. Sie vitalisiert, spendet der Haut Feuchtigkeit und regt den Lymphfluss an. Preis: 100 ml, 29,10 Euro. 3. JUDITH WILLIAMS SPEZIAL-FUSSPFLEGECREME · Verwöhnen Sie Ihre Füsse nach einem nass kaltem Tag mit einer exklusiven Komposition aus natürlichen Ölen und Buttersorten. Preis: 24,99 Euro. 4. CHA CHA TINT VON BENEFIT · Das kuss- und wischfeste "chachatint" in wunderschönem Mangoton verleiht langanhaltende Frische auf Wangen und Lippen. Preis: 12,5 ml, 34,99 Euro. 5. INTENSIVE CALMING CREAM RICH VON BABOR · Die besonders reichhaltige Gesichtspflege beruhigt besonders spröde, extrem trockene Hautareale. Preis: 50 ml, 63,– Euro. 6. TOM FORD MASCARA · Der luxuriöse, tiefschwarze Mascara Waterproof Extreme lässt die Augen größer wirken und intensiviert Ihren Look. Er ist zudem noch wasserfest, perfekt für jeden Skihasen. Preis: 8 ml, 44,99 Euro. 7. GIORGIO ARMANI EYE & BROW MAESTRO · Der Eye & Brow Maestro kann als Eyeliner, Lidschatten oder Augenbrauenstift genutzt werden und hält durch seine wasserfeste Formel bis zu 20 Stunden. Preis: 1 Stück, 32,99 Euro. 8. LIPPENPFLEGE DAY GLOSS & NIGHT CARE SET · Das Day Gloss & Night Care Set von Swiss Smile ist die ideale Lippenpflege für den Winter und macht Ihre Lippen zum Blickfang. Preis: Set 49,95 Euro. 1, 4, 5, 6, 7 gesehen bei douglas.de, 2 deynique-shop.de, 3 hse24.de, 8 smile-store.de, babor.de 116

Winter 2016 top magazin Reutlingen

8


beauty

1

3 2

BEAUTY SAUNA

1. SILK PEELING POWDER GESICHTSPEELING VON SENSAI · Bevor Sie in die Sauna gehen, befreien Sie Ihre Haut auf besonders sanfte Weise von Unreinheiten und Hautschuppen Preis: 40 g, 69,95 Euro. 2. SHISEIDO INTENSIVE TREATMENT HAIR MASK · Die intensive Haarpflegekur führt dem Haar wichtige Nährstoffe zu. Einfach während des Saunagangs einwirken lassen. Preis: 200 ml, 42,99 Euro. 3. CELL-POWER ANTICELLULITE TREATMENT VON MBR · Diese Anti-Cellulite-Körperlotion ist eine LuxusHautpflege für allerhöchste Ansprüche – ein Superkonzentrat zur Behandlung von Problemzonen. Für eine elastischere, glattere und jugendlichere Haut am ganzen Körper, nach dem Saunagang auf die trockene Haut auftragen! Preis 200 ml, 179,00 Euro. gesehen bei douglas.de

1

BEAUTY FOR HIM

3 2 1. MED BEAUTY PREVENTIVE SKIN CARE OILFREE MOISTURIZER · Der ölfreie RIZ Moisturizer pflegt und schützt Ihre Haut bei frischen Temperaturen. Preis: 50 ml, 61,– Euro. 2. MR. BEAR FAMILY BEARD BALM WILDERNESS · Der Balsam sorgt für Geschmeidigkeit, Glanz und Halt und ist die perfekte Bartpflege für den Winter. Preis: 60 ml, 19,95 Euro. 3. MS5030 - PHILIPS VISAPURE MEN · reinigt Ihre Haut dank der einzigartigen Kombination aus Vibration und Rotation besonders gründlich. Die Vibration entfernt sanft Öl, Schmutz und abgestorbene Hautschüppchen und die Rotation sorgt für ein reineres Hautbild. Preis: 1 Stück, 99,– Euro. 1 gesehen beibeautylinestore.de, 2 beardandshave.de, 3 douglas.de


gesundheit

JUMEDICAL

Naturheilpraxis für ganzheitliche Medizin Das ausführliche persönliche Gespräch mit dem Patienten und der ganzheitliche Ansatz sind bei JUMEDICAL Grundlage jeder Behandlung und entscheiden über die bestmögliche Therapieform. Natürlich sind die neuen Praxisräume auf einem hohen Stand der Technik und die Therapeutinnen top-qualifiziert. Das ist für die Familienpraxis selbstverständlich. Der wahre Luxus liegt in der ausführlichen Anamnese und den neusten Methoden, mit denen der Patient behandelt wird. Dabei setzen Brigitte Jocher und ihre Tochter Stephanie Ulrich vor allem auf zwei feste Therapie-Säulen. LNB Schmerztherapie Diese neue und eigenständige Methode zur Behandlung von Schmerzen beruht auf der langjährigen Forschung von Dr. Petra Bracht und Roland LiebscherBracht. Ohne Medikamente, Spritzen und Operationen werden Schmerzen im Bewegungssystem oft schon in der ersten Phase der Behandlung durch Osteopres-

sur stark reduziert und gelöscht. Um die Schmerzfreiheit dauerhaft zu erhalten, werden mit dem Patienten individuelle Übungen erlernt, die dann regelmäßig durchgeführt werden. BBC plus Bioresonanz Ziel der rein energetischen und völlig schmerzfreien Therapieform ist es störende, schädliche Schwingungen zu eliminieren und die Selbstheilungskräfte des Körpers gezielt zu aktivieren. Die Entwicklung der Quantenphysik und der großen Rechnerkapazität des BBC (Bicom-Ganzkörper-Bodycheck) ermöglichen es, Störfaktoren oder Ungleichgewichte im Körper aufzudecken. Denn Ernährung, Stress oder Umwelt können die ursprünglich harmonischen Schwingungen durcheinanderbringen. Über den BBC-Kopfhörer können völlig schmerzfrei und entspannt sämtliche Körperregionen gescannt und Störungen am Bildschirm sichtbar gemacht werden. Diese neuartige Methode wurde für die russische Raumfahrt eingesetzt und steht erst seit Mai 2016 Therapeuten zur Verfügung.

Bioresonanz-BBC · Ganzkörpercheck · LNB-Schmerztherapie Allergien · Unverträglichkeiten · Bioidentische Hormone · Schmerzen des Bewegungsapparats · Familienplanung · Ernährungsberatung Darmsanierung · Problemen im Magen-Darm-Bereich · Mentales Coaching · Homöopathie · Gewichtsreduktion · Raucherentwöhnung Hauptstraße 50 · 72800 Eningen · T. 07121/7-53-93-63 praxis@jumedical.de · www.jumedical.de DIE BEI JUMEDICAL ANGEWANDTEN VERFAHREN SIND, EBENSO WIE Z. B. DIE HOMÖOPATHIE, DIE AKUPUNKTUR UND ANDERE VERFAHREN DER BESONDEREN THERAPIERICHTUNGEN, IN DER SCHULMEDIZIN NICHT ANERKANNT.

118

Winter 2016 top magazin Reutlingen

Durch einen individuellen Behandlungsplan können krankmachende Einflüsse vermindert und die Kommunikation zwischen den einzelnen Zellen gefördert werden. Brigitte Jocher und Stephanie Ulrich halten sich für ihre Patienten stets auf dem neusten, medizinischen Stand. Gerne stehen die beiden auch beratend und unterstützend zur Seite wenn es um Ernährungsfragen oder Mentales Coaching geht. Spielen die Hormone während der Periode oder den Wechseljahren verrückt, können sie mithilfe der Bioidentischen Hormontherapie wieder reguliert werden. Bei jeder Behandlung geht es Brigitte Jocher und Stephanie Ulrich vor allem darum das Grundsystem des Körpers wieder in Ordnung zu bringen, denn nur dann kann alles wieder rund laufen.


Jennifer Kübeck Ergotherapie & Handtherapie

Text | TM Bild | Jennifer Kübeck

E

rgotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters und ist bemüht, die größtmögliche Handlungsfähigkeit jedes Einzelnen wieder zu erreichen sowie die Selbständigkeit im Alltag und die Verbesserung der Lebensqualität auszubauen. Unter dieser Maxime hat sich Jennifer Kübeck am 01.09.2016 mit einer ergotherapeutischen Praxis in die Selbständigkeit gewagt und sich damit einen Herzenswunsch erfüllt. In ihren Behandlungen wendet sie, als zertifizierte Handtherapeutin, altbekannte Therapiemethoden mit neuen

Therapiekonzepten an. Neben der Hand als wichtigstes Werkzeug des Menschen gehören hier auch der Arm, die Schulter und die Wirbelsäule zum Behandlungsspektrum dazu. Dabei arbeitet sie eng mit dem Berufsverband und der Ergotherapie Schule Reutlingen zusammen und ist somit immer auf dem neuesten Stand. Ein Behandlungsschwerpunkt ist die Handtherapie und Handrehabilitation sowie die Bereiche der Rheumatologie, Traumatologie und Orthopädie. Hierunter fallen unter anderem Chronische Polyarthritis, Karpaltunnelsyndrom und distale Radiusfraktur. In der Neurochirurgie

verfügt Jennifer Kübeck über eine lange Erfahrung mit Schlaganfall Patienten, apallischen Patienten (Wachkoma) und Patienten mit Nervenverletzungen. Im Bereiche der Geriatrie legt sie Wert auf Sturzprophylaxe, Aktivierung kognitiver und neuropsychologischer Fähigkeiten. Pädiatrie und Psychiatrie sind weitere Behandlungsschwerpunkte. Als Service für die Patienten, die nicht in der Praxis vorbeikommen können, bietet sie den Hausbesuch an. Selbstverständlich sind die Praxisräume barrierefrei und ausreichende Parkplätze für Ihre Patienten sind vorhanden. n

Winter 2016 top magazin Reutlingen

119


wellness & gesundheit

Massagen

für die Seele

Sie können echte Streicheleinheiten und gezielte Lösung von Verspannungen sein, vor allem aber bringen sie Körper und Seele ins Gleichgewicht.

120

Winter 2016 top magazin Reutlingen

V

iele Menschen schätzen die wohltuende Wirkung von Massagen und Drucktherapien. Im heutigen hektischen Alltag braucht der Körper einen Ausgleich. Das wussten schon unsere Vorfahren. In vielen Kulturen wurde und wird die heilende, entspannende und gesundheitsfördernde Wirkung der Massage und ihre Berührungen genutzt. Hinzu kommen eine ruhige Atmosphäre, wohlriechende Aromen und wohlige Wärme. Diese Kombination regt alle Sinneszellen der Haut für eine optimale Wirkung an. Massagetechniken gibt es viele, je nach Kulturkreis, Körperbedürfnis und Vorliebe. Angefangen von der klassischen Massage, sie kommt immer mehr auch als präventive Maßnahme zum Einsatz. Bei einer Ganzkörpermassage werden unterschiedlichste Techniken

wie Kneten, Streichen, Klopfen, Drücken, Reiben und Vibrieren in Kombination angewandt. Der Entspannungseffekt ist besonders hoch, wenn alle Körperpartien gleichermaßen angesprochen werden. Bei der sogenannten Thai-Massage kommen neben Händen auch Füße, Knie und Ellbogen zum Einsatz. Der Patient wird mit Übungen passiv bewegt und gedehnt, ähnlich wie beim Yoga. Der Fokus liegt hier auf die verschiedenen Energielinien, die unseren Körper durchziehen, aber auch die Lösung der einzelnen Faszien. Sie halten unsere Bindegewebe zusammen, sind sie verklebt, blockieren sie und führen zu Verspannungen und Verkürzungen der Muskeln. Durch Druck werden bestimmte Energiepunkte aktiviert und ihr Fluss stimuliert, so wird nicht nur die Muskulatur verbessert, sondern auch kör-


Text | Marie-Louise Abele Bild | powerstock , karelnoppe, Giuseppe Porzani, glisic_albina, karelnoppe@fotolia

perliche Beschwerden wie Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Depressionen oder Darmbeschwerden gelindert. Eine Hot Stone-Massage ist Wellness pur. Dafür werden Basaltsteine aus natürlichem Lavagestein auf etwa 55 °C erwärmt. Vor der Massage werden sie zur Durchwärmung und Entspannung auf die die betroffenen Körperstellen oder Energiezentren gelegt. Sie erreichen mit ihrer Wärme auch tiefste Verspannungen. Massiert wird dann sowohl mit als auch ohne Steine, ähnlich wie mit Kräuterstempeln, die durch unterschiedlich intensiven Druck den Körper entspannen. Bei Teilkörpermassagen liegt der Fokus gezielt auf einzelne Körperbereiche, wie Nacken-Schulterpartie,

Auffallend an ihr war das strahlende Lächeln

Füße oder Hände. Fuß- oder Handreflexzonenmassage stimulieren mit Druck auf verschiedene Punkte und Nervenbahnen an Fußsohle oder Handinnenfläche auch die Muskeln und Organe unseres Körpers, zur Linderung bei Stress, Erschöpfung oder zur Entgiftung. Shiatsu-Massage ist eine Finger-und Körperdruckmassage, ähnlich der Akupressur. Nerven- und Energiebahnen werden nach der traditionellen chinesischen Medizin gezielt aktiviert, um die Lebensenergie im Körper ohne Blockaden zu verteilen – für ausgeglichenes und harmonisches Wohlbefinden. Aus Hawaii stammt die Lomi Lomi-Massage, die mit Händen,

Ellbogen und Unterarmen ausgeführt wird. Sie ähnelt der Thai- und ShiatsuMassage, denn ihre langsamen, fließenden Bewegungen sollen Anspannungen lösen, die Seele reinigen und die Energie neu fließen lassen. Im Ayurveda bedeutet Abhyanga „große Einölung“, hier werden mit vier Händen über Lymphe und Haut Giftstoffe im Körper gelöst. Die Massage von Kopf bis Fuß mit warmen Aromaöl wirkt entschlackend, schenkt tiefe Entspannung, inneren Frieden und beschwingte Leichtigkeit. Gerade jetzt in der kalten, tristen Jahreszeit ist es wichtig, mit Massagen die Durchblutung zu fördern, Blockaden zu lösen - für mehr Energie und gute Laune. n

Ihre zahnärztliche Praxis und BOGER-ZAHNTECHNIK arbeiten Hand in Hand. Gemeinsam sind sie die Garanten für Ihr strahlendes Lächeln. Guter Zahnersatz beschert eine positive Ausstrahlung, gibt Sicherheit und erhöht die Lebensqualität. BOGER-ZAHNTECHNIK fertigt alle Arten von hochwertigem Zahnersatz. Dabei fließen modernste Techniken und meisterliche Kompetenz mit ein, etwa im eigenen Vollkeramik-Fertigungszentrum. Es entstehen Arbeiten in allen Materialien, vom winzigen Provisorium bis hin zur vollständigen Versorgung und Suprakonstruktionen für sämtliche Implantatsysteme.

BOGER ZAHNTECHIK

Mittnachtstraße 8 72760 Reutlingen Tel. 07121-9378-0 Fax. 07121-9378-66 info@bogerrt.com

Unsere Homepage zeigt mehr über die Möglichkeiten der modernen Zahnversorgung: www.bogerrt.com

Winter 2016 top magazin Reutlingen

121


Zeitgemäße Zahnmedizin Eine innovative und sympathische Zahnarztpraxis in Pfullingen om ersten Moment an bemerken Sie, dass Sie eine besondere Praxis betreten. Sie fühlen sich direkt willkommen in den modernen und attraktiven Räumlichkeiten, die Innovation, Design und Sauberkeit ausstrahlen. Die klaren Linien, die stimmige, offene und freundliche Atmosphäre sowie die hochwertigen Materialien gepaart mit der Herzlichkeit aller Mitarbeiter vermitteln Sicherheit und Vertrauen.

V

„Unsere modernen Therapiekonzepte reduzieren Behandlungstermine auf ein absolutes Minimum. Mit viel Geduld, Einfühlungsvermögen und spürbarem Service gehen wir gerne auf alle Fragen, Wünsche und Ängste ein. Wir sind für unsere Patienten da!“ Dr. Annette Hornstein Hinsichtlich Ausstattung, angebotene Fachgebiete und Servicequalität, sucht diese Praxis auch überregional ihresgleichen, versichert Dr. Phillip Wallowy. Die Zahnarztpraxis am Laiblinsplatz schafft es, sämtliche zahnmedizinischen Leistungen unter einem Dach zu vereinen: Mit dem hauseigenen Volumentomograph (DVT) können kristallklare 3D-Röntgen122

Winter 2016 top magazin Reutlingen

bilder erzeugt werden und ermöglichen bisher ungeahnte Präzision in der Diagnostik und Planung. Das interne zahntechnische Meisterlabor ist in der Lage schnell und in höchster Qualität sämtliche zahntechnischen Arbeiten zu fertigen - von der schnellen Reparatur bis hin zur metallfreien Premiumversorgung anspruchsvoller Gesamtsanierungen. Vollkeramischer Zahnersatz kann mithilfe des neuesten digitalen Intraoral-3D-Scanners einfach und schnell in einem Termin angefertigt und eingesetzt werden. So kann auf den für viele Patienten unangenehmen Abdruck verzichtet werden. Besonderen Wert legen die Praxisinhaber auf die Hygiene und das dynamische Qualitätsmanagement. „Stillstand, ob in unserer technischen Ausstattung, zeitgemäßen Behandlungsmethoden oder in den Serviceleistungen, können und wollen wir uns nicht leisten“, so Dr. Annette Hornstein. Fachkompetenz und Erfahrung werden durch modernste Medizintechnik also ideal ergänzt. Über

mehrere Stockwerke erstreckt sich die topmoderne Praxis. Studiert man die zertifizierten Tätigkeitsschwerpunkte der behandelnden Zahnärzte wird schnell klar, wie hochkarätig die Praxis besetzt ist. Von der gesamten oralen Chirurgie und Implantologie, über die sensible Kinder- und Jugendzahnheilkunde bis hin zur Parodontologie und Prophylaxe, der Patient ist in den allerbesten Händen. Dr. Phillip Wallowy ist Zahnarzt, Fachzahnarzt für Oralchirurgie und zertifizierter Implantologe. Er hat sich sowohl durch die mehrjährige Ausbildung zum Oralchirurgen, als auch durch die zusätzliche mehrjährige Spezialisierung im Bereich der Implantologie bestmögliche Kenntnisse und Erfahrung angeeignet, auf die Sie sich verlassen können. Diese Erfahrung mündete in der Verleihung des geprüften und zertifizierten Tätigkeitsschwerpunktes durch die Konsensuskonferenz Implantologie aller


advertorial

Fachgesellschaften sowie die Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg. Dr. Phillip Wallowy ist Autor zahlreicher nationaler und internationaler Fachartikel sowie nationaler und internationaler Fachreferent zum Thema Implantate und Aufbau des Kieferknochens. Darüber hinaus ist er aktives Mitglied zahlreicher zahnmedizinischer Fachgesellschaften, Berater für eine Vertriebsfirma von Knochenersatzmaterialien sowie Berater und Entwickler für oralchirurgische Instrumente einer Tuttlinger Spezialfirma für Medizintechnik. Dr. Annette Hornstein bekam für Ihr Fachwissen und Können den geprüften und zertifizierten Tätigkeitsschwerpunkt für Ästhetische Zahnheilkunde von der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde und der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg verliehen. Die Perfektionierung von hoch-ästhetischem Zahnersatz auf Zähnen und Implantaten ist ihre besondere Leidenschaft. Seit vielen Jahren widmet sie sich außerdem sehr intensiv und mit großem Engagement dem komplexen Gebiet der Kinderund Jugendzahnheilkunde, ebenfalls mit zertifiziertem und geprüftem Tätigkeits-

schwerpunkt. „Nur durch eine behutsame und psychologisch ausgeklügelte Behandlung können Sie sicher sein, dass ihre Liebsten sich in den besten Händen befinden.“ Die weiteren Zahnärzte Dr. Ann-Kathrin Baur und Anna-Lena Liaci runden das Behandlungsteam ab mit den Schwerpunkten ästhetischer Zahnerhalt, Parodontologie (Zahnfleischerkrankungen) und Endodontologie (schmerzfreie Wurzelkanalbehandlungen). Im hauseigenen Zahn-Vorsorge-Zentrum kümmern sich speziell aus- und weitergebildete Mitarbeiter unter der Leitung der Dentalhygienikerin Isabella Hampel um die langfristige Gesundheit der Zähne und des Zahnfleischs. Auf Wunsch können sämtliche Behandlungen mit Lachgas, Dämmerschlaf oder sogar in Vollnarkose schonend und in vollkommener Entspannung durchgeführt werden. Laut Dr. Wallowy nehmen nicht nur Angstpatienten die Möglichkeit „schöne Zähne

im Schlaf“ gerne in Anspruch. Ein barrierefreier Zugang, WLAN, Erfrischungen und ein abgestimmtes, beruhigendes Raumklima- und Duftkonzept zählen zu den Selbstverständlichkeiten. Durch den herzlichen Service, die persönliche Betreuung, die Übernahme sämtlicher Korrespondenz mit Versicherungen, flexible Finanzierungsmöglichkeiten oder den businesskonformen Öffnungszeiten von „8 bis 8“ mit kurzen Wartezeiten, entsteht eine entspannte Atmosphäre, in der sich Patienten gerne behandeln lassen. „Das passt einfach zu uns und unseren Patienten. Wohlfühlcharakter in Verbindung mit Design und Qualität. Wir versuchen nichts dem Zufall zu überlassen.“n

Winter 2016 top magazin Reutlingen

123


LIFTING ohne SKALPELL Im Anti-Aging Kompetenzzentrum von Dermatologin Dr. Monika Brück steht die Wissenschaft im Dienste der Schönheit Endlich ist die sichtbare Verjüngung der Haut ohne den Griff zum Skalpell möglich: Ultherapy® heißt das erfolgreiche Verfahren, das seit kurzem auch in Deutschland zur Verfügung steht. Die Reutlinger Dermatologin, Allergologin und Ärztin für Ästhetische Medizin Dr. Monika Brück ist eine der ersten Adressen im Land, die in ihrer Hautarztpraxis dieses einzigartige nicht-invasive LiftingVerfahren anbietet.

H

eutzutage kann mit modernsten und zugleich sanften Methoden der natürliche Alterungsprozess verlangsamt und gleichzeitig der weiteren Haut-und Gewebealterung die Stirn geboten werden. Dabei steht bei der Dermatologin und Anti-Aging Spezialistin Dr. Monika Brück die Hautgesundheit stets an erster Stelle. Als Expertin im Bereich der Ästhetischen Dermatologie bietet sie in Reutlingen als eines der wenigen Zentren in Deutschland die Ultherapy®Methode zur effektiven und nachhaltigen Straffung und Verjüngung von Haut und Gewebe an. Gleichzeitig setzt sie auf vorbeugende Maßnahmen, um den Alterungsprozess zu verlangsamen. Diese Art der Alterungsprävention ist einer der Trends aus den USA, die Dr. Brück mit ihren ästhetischen Gesichtskonzepten erfolgreich umsetzt. Diese Art der Alterungsprävention ist einer der Trends aus den USA, die Dr. Monika Brück mit ihrem ästhetischen Behandlungskonzept erfolgreich umsetzt. Die Dermatologin, Allergologin und Ärztin für Ästhetische Medizin ist unter Anderem beratend für das Unternehmen Merz tätig. Ihr Know-How vermittelt sie an andere Ärzteteams weiter und ist somit stets ganz vorn mit dabei, wenn es

124

Winter 2016 top magazin Reutlingen

um neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und Behandlungen im Bereich der Ästhetik geht. Laut der aktuellen Patientenbefragung der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie setzt sich bei den beliebtesten Behandlungen der Trend zu sanfteren Methoden fort und lag Ende 2015 deutlich über dem Wert des Vorjahres. "Dies deckt sich mit meinen Erfahrungen und der Nachfrage in meiner Praxis.“ Zu den erfolgreichsten ‚Liftingmethoden ohne Skalpell’ zählt derzeit die Ultherapy®, eine Ultraschallmethode, die in ihrer Wirksamkeit einzigartig ist: Ultraschallwellen werden genau an den Stellen abgegeben, an denen die Haut

erschlafft ist. Dadurch wird das Gewebe im Gesicht, am Kinn sowie in der Halsund Dekolletéregion angeregt, sich selbst neu zu programmieren, also frisches Kollagen und Elastin zu bilden. Die Festigung und Straffung von Haut und Gewebe entsteht nach und nach. Das Resultat spricht für sich: ein jüngeres, vitaleres und natürliches Aussehen.

Die aus den USA stammende und von der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA zertifizierte Anti-Aging Methode Ultherapy® kann je nach Bedarf des Patienten auch in Kombination mit Botulinumtoxin, Fillern und die Hautstruktur verbessernden Methoden kombiniert


anzeige

Optimaler Lifting-Effekt ohne OP und Narben

werden. Dieses 3-D Makeover ist ein eigens von Dr. Monika Brück konzipiertes und kürzlich in der Fachzeitschrift „Face“ veröffentlichtes Anti-Aging Konzept, welches individuell für jeden Patienten ausgearbeitet und abgestimmt wird. Was ist Ultherapy®? Es ist das erste von der FDA im Jahr 2009 zugelassene Verfahren für nicht-invasives Lifting basierend auf hochfokussiertem Ultraschall. Ende 2012 erhielt Ultherapy® die FDA-Zertifizierung als wirksame Liftingmethode bei erschlaffter Hals- und Kinnregion. Das Ultherapy® Verfahren setzt hochfokussierten Ultraschall gekoppelt mit optischem Ultraschall im tiefer gelegenen (dermalen und subkutanen) Hautgewebe ein. Auf einem Monitor werden die betroffenen Gewebeschichten für den Arzt exakt dargestellt, sodass dieser den Ultraschall gezielt dort einsetzen kann, wo neues, hautstraffendes Kollagen gebraucht wird. Die Behandlung dauert je nach Größe des Areals 15 Minuten bis 1 Stunde. Da die Ultraschallwellen tief im Bindegewebe agieren, bleibt die Hautoberfl äche gänzlich unversehrt. Das bedeutet, dass im Anschluss an die Behandlung, außer einer eventuellen kurzzeitigen Rötung und Tastempfindlichkeit, keine äußeren Anzeichen verbleiben. Direkt nach dem Termin können die Patienten ihren gewohnten Alltag wieder aufnehmen – ohne Ausfallzeiten. Das finale Resultat dieses Behandlungskonzeptes baut sich schrittweise im Verlauf von ungefähr 6 Monaten auf. Im Regelfall reicht eine einzige Behandlung aus. Die Wirkung der Behandlung hält mehrere Jahre an. Auf Wunsch kann bei dieser schonenden Methode jederzeit ein Auffrischungstreatment erfolgen, um den langfristigen Erfolg zu erhalten. n

Erst kürzlich hat die Reutlinger Hautärztin und Expertin für ästhetische Medizin Dr. Brück ihr Konzept zur Gesichtsverjüngung im interdisziplinären Fachjournal „face“ veröffentlicht. Sie befasst sich intensiv mit den Faktoren des Alterungsprozesses und hat eigene Behandlungsstrategien entwickelt. Die Spezialistin für Ästhetische Dermatologie setzt auf ganzheitliche Therapiekonzepte und minimalinvasive Verjüngungsverfahren zum Erhalt und der Wiederherstellung eines jugendlichen Erscheinungsbildes. Neueste Erkenntnisse, die aus dem zunehmenden Verständnis des Alterungsprozesses resultieren, ergänzen sich in ihrer Praxis mit Hilfe modernster Technik zu einem 3D Makeover, das die individuellen Bedürfnisse jedes Patienten/jeder Patientin berücksichtigt. Das Top Magazin traf die Schönheitsexpertin in ihrer Reutlinger Praxis. TM: Frau Dr. Brück, worin unterscheidet sich Ihre Vorgehensweise von anderen Methoden zur optischen Verjüngung des Gesichts? Dr. Brück: Beim Alterungsprozess des Gesichts verändert sich neben der Hautstruktur auch das Volumen der Weichteile und selbst die knöchernen Strukturen sind einem Abbau unterworfen. Das alternde Gewebe kann den Kräften von Mimik und Schwerkraft immer weniger entgegensetzen. Die jugendlich attraktiven Konturen des Gesichts gehen verloren und auch die Qualität des Teints lässt mit den Jahren nach. Nur wenn all diese Faktoren berücksichtig werden, lassen sich deutliche Verjüngungseffekte mit natürlicher Wirkung erzielen. TM: Welche Techniken und Therapien setzen sie dafür ein? Dr. Brück: Ultherapy® eignet sich hervorragend, um einen Prozess der großflächigen Gewebestraffung anzuregen und ist ein wesentlicher Bestandteil meiner Behandlungen. Gewebeverlust im Mittelgesicht wird sehr schonend und natürlich mit Hyaluronsäure behandelt. Eine besondere Rolle spielt hier der sogenannte "point of change", ein Punkt, etwa auf Höhe des Jochbeins. Durch seine Verstärkung mit einem Filler erreicht man zusätzlich eine hebende und verjüngende Wirkung. Die Hautqualität spielt bei meiner Arbeit als Hautärztin eine wesentliche Rolle und wird nachhaltig durch einzelne oder kombinierte Verfahren wie Eigenblutbehandlung, Skinboostering, Lasertreatments und Fruchtsäurepeelings verbessert. TM: Sind für jeden Patienten/jede Patientin die gleichen Methoden geeignet? Dr. Brück: Ich arbeite grundsätzlich ein individuelles Konzept aus, das die Gesichtsproportionen und ästhetischen Vorstellungen des Patienten berücksichtigt. Die besten Erfolge verspricht eine Symbiose aus nichtinvasiven und minimalinvasiven Behandlungen. Ein natürlicher Effekt stellt sich weniger durch das Auffüllen einzelner Falten ein, als durch eine gezielte Modellierung der Gesichtskontur und Verbesserung des Teints.

Obere Wässere 9 72764 Reutlingen Telefon 07121 62 46 652 Fax 07121 14 46 80 info@haut-dr-brueck.de www.hautarzt-dr-brueck.de Winter 2016 top magazin Reutlingen

125


Wintergewürze – verführerisch und gesundheitsfördernd

126

Winter 2016 top magazin Reutlingen


Advent, Advent, der Countdown läuft. Allerorten treffen die Menschen Vorbereitungen für die schönste Zeit des Jahres. Eifrig werden Plätzchen gebacken, um Weihnachten herum nimmt man sich aber auch gerne Zeit fürs Kochen. Die passenden Gewürze dürfen dabei nicht fehlen. Doch viele der Zutaten haben nicht nur ihre ganz charakteristischen Aromen, sie fördern zugleich auch die Gesundheit. top magazin stellt Ihnen ausgewählte Gewürze und ihre Wirkung vor.

Winter 2016 top magazin Reutlingen

127


essen & genuss

Ingwer

Anis In Württemberg kennt man Anis mit seinem süßlich-würzigen Geschmack und der aromatischen Duft vor allem im Zusammenhang mit den Springerle – Anisplätzchen, die in Holzformen gebacken werden. Außerdem ist Anis ein wichtiger Bestandteil von Apéritifs und Digestifs wie Pastis, Raki oder Ouzo. Das Öl der Anisfrüchte hat eine krampflösende Wirkung und hilft bei Blähungen und Verstopfung. Bei Infektionen der oberen Atemwege kann es darüber hinaus schleimlösend wirken. Ein etwas strengeren und intensiveren Geruch und Geschmack hat gegenüber dem herkömmlichen Anis der Sternanis, dessen Samenkörner meistens als Ganzes und bevorzugt als Gewürz für Lebkuchen, Pflaumenmus, Süßspeisen, Wildgeflügel und auch Fisch verwendet werden.

Der geweihartig verzweigte und zitronenartig duftende Wurzelstock des Ingwers gehört zur selben Pflanzenfamilie wie der Kardamom und wird im gesamten tropischen und subtropischen Asien sowie in Teilen Afrikas und Südamerikas angebaut. Das Gewürz verbindet ein süßliches Aroma mit scharfem Geschmack und eignet sich perfekt für Fisch-, Fleischund Geflügelgerichte sowie für Gemüse und Desserts. In der Ingwerwurzel sind viele Bitterstoffe und ätherische Öle enthalten, die Erkältungen vorbeugen, die Verdauungstätigkeit fördern und die Durchblutung anregen. Auch als Mittel gegen Reiseübelkeit wird Ingwer eingesetzt.

Kardamom Er ist eines der teuersten Gewürze der Welt und hat trotz seiner exotischen Herkunft den Weg in unsere abendländische Back- und Kochtradition gefunden. Was wären Lebkuchen, Spekulatius und Weihnachtsstollen sowie viele weitere Spezialitäten ohne den Geschmack von Kardamom? Seine süßlich-scharfe Note kommt selbst bei der Verfeinerung von Glühwein zum Einsatz. Der Grund für das besondere Aroma sind die in den Pflanzensamen enthaltenen ätherischen Öle, denen neben dem charakteristischen Geschmack auch eine heilsame Wirkung zugesprochen wird. Magen und Verdauungsprobleme etwa lassen sich mit dem asiatischen Gewürz schnell und einfach kurieren. Seine enge Verwandtschaft mit dem Ingwer äußert sich durch die belebenden Eigenschaften und auch bei Bronchialleiden sowie Mundgeruch ist Kardamom ein Geheimtipp. Traditionell wird Kardamom in der ayurvedischen Heilkunst eingesetzt und kann auch bei Husten, Asthma und Bronchitis helfen.

Koriander Gewürznelke Neben ihrem ursprünglichen Anbaugebiet, den „Gewürzinseln“ genannten indonesischen Molukken, die auch die beste Qualität liefern, werden Gewürznelkenbäume heute weltweit angebaut. Erhältlich sind Gewürznelken als ganze Knospen, fein gemahlen und als Öl. Sie haben einen intensiven, brennendfeurigen Geschmack und einen stark aromatischen Geruch. In der Küche verwendet man Gewürznelken zu Obstsalaten, Kürbis, Marinaden, Kompott sowie für deftige Gerichte wie Wildbraten und Fleischzubereitungen. Unverzichtbar sind die getrockneten dunkelbraunen Blütenknospen im Glühwein, als Lebkuchen- und Einmachgewürz oder als Kräuteressenz in Likören und im Magenbitter. Nelken haben auch eine erstaunliche Heilkraft, sie wirken antibakteriell und werden bei Zahnschmerzen, Entzündungen sowie Infektionen im Mund- und Rachenraum eingesetzt, indem man Nelkenöl auf die erkrankte Stelle aufträgt. 128

Winter 2016 top magazin Reutlingen

Der Koriander ist ein mit der Petersilie verwandtes Doldengewächs, von dem man neben den Blättern insbesondere die runden, etwa pfefferkorngroßen Samen verwendet. Mit ihrem würzigsüßen, orangig-zimtigen Aroma kommt er gerne beim Backen sowie bei der Zubereitung von Suppen und Eintöpfen und Gemüse zum Einsatz. In der Medizin wirken Koriandersamen beruhigend auf die Nerven und den Magen-Darm-Trakt. Auch bei Migräne soll das Wintergewürz helfen. Koriander enthält die Vitamine A, B1, B2, C und auch viel Eisen. Aus dem Koriander gewinnt man darüber hinaus ein ätherisches, parfümierendes Öl, das stimulierende und wärmende Wirkungsweisen hat und Bädern sowie Fußbädern beigefügt wird.

Kurkuma Auch Gelber Ingwer oder Safranwurz genannt, ist Kurkuma allgemein als Gewürz mit gelbfärbender Wirkung bekannt. Grund hierfür ist das im Fleisch des Wurzelstocks enthaltene ätherische Öl, das die Farbe sowie das pfeffrige, schwach nach Holz duftende Aroma und den leicht bitteren Geschmack hervorruft. In der Küche dient Kurkuma bevorzugt zum Würzen von Hülsenfrüchten, Kartoffel- und Reisgerichten. Darüber hinaus wird es gerne als Ersatz für Safran verwendet und ist zudem Bestandteil von Currypulver. Der Farbstoff Kurkumin wirkt entzündungshemmend und lindert so zum Beispiel Gelenkschmerzen. Zudem schützt es die Blutgefäße und soll Studien zufolge sogar Krebs und Alzheimer vorbeugen. Letzteres ist allerdings umstritten.


essen & genuss

Safran

Muskatnuss

Bild | magic_rainbow, NataliTerr, sommai, baibaz, sommai, Alexey Kozak, Popova Olga, volff, weerameth, karepa, anitasstudio

Ursprünglich aus dem indonesischpazifischen Raum stammend, galt die Muskatnuss schon lange vor ihrer Entdeckung als Würzmittel als ein Naturheilmittel. Richtig dosiert, wirkt sie beruhigend und durchblutungsfördernd. Auch bei rheumatischen Beschwerden, Muskelschmerzen, Magen-Darm-Problemen und Einschlafstörungen ist ihre lindernde Wirkung bekannt. Dem typischen Lebkuchengewürz werden zudem aphrodisierende Eigenschaften zugeschrieben, sogar als Hypnotikum wird es gehandelt. Tatsächlich ist die exotische Nuss in größeren Mengen giftig und sollte nie im Ganzen verzehrt werden.

Piment Schon die Azteken nutzten die Früchte des Nelkenpfefferbaums als Heilpflanze gegen Blähungen, Schmerzen und stressbedingte Nervosität. Und auch gegen Katersymptome wie Übelkeit, Sodbrennen und Kopfschmerzen nach der Silvesternacht sollen die aromatischen Beeren mit ihrem hohen Gehalt an Kalium, Calcium und Eisen helfen. Pimentbeeren werden vor allem in der mexikanischen Küche, in Europa hauptsächlich in Gewürzmischungen sowie Lebkuchen und zum Würzen von Schinken verwendet. Um sein Aroma ganz zu entfalten, muss Piment lange mitkochen.

Safran gilt als das kostbarste Gewürz der Welt. Im antiken Griechenland waren der Anbau und die Herstellung von Safran schon vor 5.000 Jahren bekannt. Vom Mittelmeerraum breitete sich der Anbau von Safran nach Osten aus. Heute sind Indien und der Iran die größten Erzeugerländer für Safran. Die größten Safran-Produzenten in Europa sind Griechenland, Italien und Spanien. In Europa wird Safran hauptsächlich als Gewürz verwendet, die Gerichte nehmen dann in der Regel eine gelbliche Färbung an und schmecken häufig bitter. Das liegt an den in Safran enthaltenen Carotinoiden sowie an dem Bitterstoff Picrocrocin. In der Hauptsache kommt Safran beim Backen von Kuchen und Gebäck zum Einsatz. Darüber hinaus wird das Gewürz häufig bei der Zubereitung von Risotto und Fischsuppen eingesetzt. Eine wichtige Rolle spielt Safran seit jeher in der traditionellen Medizin Chinas, Indiens und Persiens, dem heutigen Iran. Dort wird der Rohstoff zur Linderung zahlreicher körperlicher und seelischer Beschwerden eingesetzt. Zu diesen gehören beispielsweise die Linderung von Krämpfen und Erkältungskrankheiten sowie das Senken von Fieber. In der traditionellen chinesischen Medizin kam Safran darüber hinaus zur Anregung des Blutkreislaufs, als Muntermacher und als Aphrodisiakum zum Einsatz und in der traditionellen Medizin Persiens war Safran speziell wegen seiner antidepressiven Wirkung beliebt. Für diese interessieren sich seit einigen Jahren zunehmend auch westliche Mediziner.

Vanille Vanille ist nach Safran das zweitteuerste Gewürz der Welt. Das immergrüne und rankende Orchideengewächs stammt ursprünglich aus dem mexikanischen Regenwald. Die längliche Schote der Vanillefrucht, die unreif und geruchlos geerntet wird, entwickelt erst bei ihrer natürlichen Reifung oder im aufwendigen Fermentierungsprozess ihre schwarze Farbe, ihren betörenden Duft und den typischen Geschmack, den sie dem Vanillin verdankt. Frische Vanilleschoten glänzen leicht ölig, sind elastisch und ledrig. Besonders hochwertig ist die nach ihrem Anbaugebiet Réunion (früher „Bourbon“ genannt) bezeichnete „Bourbon-Vanille“. Verwendung findet die Vanille bevorzugt in der Patisserie, aber auch pikante Gerichte wie Entenbrust sowie leicht süßliches Fleisch von Hummer, Langusten und Jakobsmuscheln können damit raffiniert aromatisiert werden. Vanille hat auch Heilkräfte, ihr Aroma wirkt ausgleichend, wohltuend und beruhigend. Vanille hellt die Stimmung auf, aktiviert neue Kräfte und hilft so bei Ängsten, Müdigkeit und depressiven Verstimmungen.

Zimt Das wohl bekannteste aller Weihnachtsgewürze gibt nicht nur einem schwäbischen Plätzchenoriginal, dem Zimtstern, seinen Namen, es steckt auch in Pfefferkuchen und Gewürzschnitten. Auch seine positive Wirkung ist unbestritten: Zimt regt die Verdauung und den Kreislauf an, fördert die Durchblutung, macht Appetit auf mehr und steigert gleichzeitig die Fettverbrennung. Der einzige Haken ist der Aromastoff Cumarin. Deshalb sollte man bevorzugt Ceylon-Zimt verwenden – dieser gilt als unbedenklich, während im Cassia-Zimt wesentlich größere Mengen an Cumarin enthalten sind. Dieser sorgt zwar für den charakteristischen Zimt-Geschmack, steht aber unter dem Verdacht, in großen Mengen die Leber zu schädigen und krebserregend zu sein. Winter 2016 top magazin Reutlingen

129


Wilde

Wochen

Feinschmecker-Wochen rund um's Wild Darf’s eine gehaltvolle Reh-Consommé sein – und zum Auftakt vielleicht ein Alblinsensalat mit Rehschinken? Aber nur nicht zu viel vom verführerisch leckeren Wild-Burger genießen, denn die Menüliste wird lang, abwechslungsreich und kulinarisches Neuland betreten die Küchenmeister:

130

Winter 2016 top magazin Reutlingen


S

o warteten auf die Teilnehmer zum Auftakt der „Wilden Wochen“ des Landkreises Reutlingen noch Rehröllchen mit Vesperkäse, eingehüllt in Albschinken. Doch damit war noch lange nicht Schluss.

Weiter ging’s mit angenehm rauchigem Rehrücken, dessen Fleisch nach knapp zwei Stunden den mit 90 Grad wohltemperierten Smoker verlassen wird. Nicht fehlen darf auch das Rehgulasch. Der durfte ebenfalls eineinhalb Stunden ziehen. Gemach, gemach, das alles schmeckt

unglaublich lecker, aber au auch die Begleitung in Form von Kürbisgnocci und Kartoffelgratin will ihren Auftritt haben. Es ist angerichtet: Bis zum Jahresende – und in vielen Gaststätten und Restaurants auch noch im neuen Jahr - ver-

Winter 2016 top magazin Reutlingen

131


wöhnen 18 Gastronomie-Betriebe in der Region zwischen Schwäbischer Alb, dem Echaz- und Ermstal ihre Gäste in ganz besonderer Weise. Doch wer zum Auftakt in der Pfullinger Gaststätte ‚Südbahnhof‘ mit von der Partie sein wollte, konnte sich nicht einfach an den Tisch setzen. Wer mit an der Tafel sitzen wollte, dem wurde zunächst die Original-Kochschürze der Wilden Wochen umgebunden. Die Vorwarnung in der Einladung zum achten, herbstlichen Treffens war von Michael Stoll, Küchenmeister im Hotel Forellenhof Rössle in Honau pfiffig formuliert:„Die Veranstaltung wird unter Mithilfe der folgenden Köche durchgeführt“. Der Experte in Sachen Wild, der mit Blick auf Schloss Lichtenstein Reh und Company gerade im Sommer gerne grillt, ja richtig, bei einem lauschigen Chill-out mit 30 Grad im Schatten, stellte dann sogleich seine Mitstreiter vor. Inge Blötscher vom Gasthof Stern in Lichtenstein-Unterhausen ist quasi Stolls Nachbarin. Sie wird den Laien - von der Zeitungsleserin bis hin zur herbeigeeilten

Landwirtschafts-Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch aus Stuttgart an den Kochtöpfen und am Maultaschenbrett ebenso zur Hand gehen wie der Hausherr des Gasthofs Südbahnhof, Thomas Faiß.

Weitere Informationen zu teilnehmenden Restaurants unter www. kreis-reutlingen.de/de/Aktuelles/ Landkreis-aktuell.

Alexander Schulz, Chef im Hotel Gasthof „Herrmann“, steht ebenso auf der gestrengen aber stets humorvoll-nachsichtigen Liste der Trainer wie Daniel Seywald vom Restaurant „Sportpark“ in Reutlingen. Nicht um die Kochschürze herum kommt auch Reutlinges Landrat Thomas Reumann, der Schirmherr der Wilden Wochen ist. Die Arbeit in der Küche eingeteilt hatte ein höchst zufriedener Stefan Brunner vom Kreisforstamt, „Wilde Wochen“-Motor der ersten Stunde. Und dem bestätigten die beiden Mitstreiter Kreisjägermeister Martin Balz und Wolfgang Auer die Wichtigkeit dieser Arbeit. Gerhard Klose vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) blies da ins selbe Horn wie Dehoga-Landeschef Fritz Engelhardt. Sie alle hatten in der Küche jede Menge zu tun, vergaßen aber dabei nicht, die Botschaft nach außen zu tragen, „dass Wild bis auf wenige Monate im Jahr ständig sogar frisch verfügbar ist“, so Reumann. In machen Sommermonaten kommt das gesunde, fettarme Fleisch aus der Tiefk ühltruhe, um dann auf dem Grill zu landen. Von wegen „reines Winteressen“ mit habhaften Klößen, sämi-

132

Winter 2016 top magazin Reutlingen

ger Soße und Preißelbeergarnitur in der halbierten Birne. Das mundet natürlich auch vortreffl ich, doch die „wilden Köche“ möchten auch gerne Botschafter des kreativen Umgangs mit Rehen, Hirschen und Wildschweinen sein. Und das kommt gerade deshalb immer besser bei den Verbrauchern an, weil ein großes Versprechen auch stets eingehalten wird. Vom Wald bis auf den Teller: Über das Produkt wird ein lückenloses Protokoll gefertigt, das den Portionen beim Verkauf quasi als Ausweisdokument immer beigefügt ist. Alle, die sie jetzt in der Küche vom Thomas Faiß stehen, haben ihren Teil dazu beigetragen, dass diese Image- und Vermarktungsinitiative bundesweit beispielhaft ist. Zu diesem Schluss kommt jedenfalls Maurien Hein aus Tübingen. In ihrer Bachelor-Examensarbeit „Wildbretvermarktung im Kreisforstamt Reutlingen“ machte sie eine Untersuchung der Kundeneinstellungen und Bedürfnisse. Ihr Fazit: Die Macher der Kampagne liegen mit ihrer Strategie goldrichtig. Wild ist ein Produkt höchster Qualität, das einen geringen Fettanteil, viel Eiweiß und Mineralstoffe aufweist. „Dieses hochwertige Lebensmittel hat es verdient, viel öfter auf dem Speiseplan zu stehen“, weiß dann auch die Staatssekretärin, die gerade Hackfleischröllchen vom Reh für die etwas anderen Burger portioniert. Und wer bringt die Tiere zur Strecke und damit auf den Weg zum Konsumenten? Jagdausübung sei eine verantwortungsvolle Aufgabe im Dienst der Allgemeinheit, zum Beispiel auch, um zu groß gewordene Wild-Populationen zu dezimieren. Längst sind Wildschweine weit in die Städte eingedrungen, weil sie keine natürlichen Feinde haben und sich im Wald gegenseitig das Futter weg-


fressen. Oder zur Verdauung dann lustvoll und auf spielerische Weise mit ihren Frischlingen ganze Sportplätze umpflügen - nicht zu vergessen die Felder und Wiesen der Bauern. Auch für sie sind die Hubertusjünger mittlerweile ein Segen. Denen blinzelte Pia Münch, Chefin des Landfrauenverbands dann auch fröhlich zu und sagte schmunzelnd: „Ja, inzwi-

schen ist das Verhältnis zwischen Landwirtschaft und Jägern recht gut“ - was nicht immer so war. Und zum Festessen der Wilden Wochen standen sie dann auch einträchtig Seit‘ an Seit‘ in der Küche, um gemeinsam die Kartoffeln fürs Gratin zu schälen, schließlich traute sich das scheue Reh an dem Abend nicht ohne Begleitung auf den Teller. n

RUND UM‘S WILD Text | Jürgen Herdin Bild | Smileus, Tamas Zsebok, Floydine, Ingairis, Michael Tewes@fotolia.de; Jürgen Herdin

Genießen Sie Produkte aus eigener Herstellung!

In der Vorweihnachtszeit empfehlen wir vom Wildschwein: Braten, Bratwurst, Salami Reh- und Hirschfleisch aus heimischen Wäldern …und unsere Spezialität zum Fest Dry Aged Beef

Griesingerstraße 47 · RT-Betzingen · Tel 07121 54478 www.metzgerei-schlotterbeck.de

Winter 2016 top magazin Reutlingen

133


rezept

Hirschrücken

von Küchenchef Erik Metzger, Gasthof Krone in Waldenbuch

Hirschrücken und Rotweinsauce

Für den Karottenflan

Rosenkohl

600-650 g Hirschrücken 400 ml Wildfond 200 ml Rotwein 4 EL Öl 4 EL Butter Rosmarin, Thymian Salz und Pfeffer aus der Mühle

Karottenpüree

Hirschrücken (600-650g) parieren (entfernen von Sehnen und Fettanteilen) und in ca. 150 g schwere Steaks scheiden, mit Salz würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks von beiden Seiten kurz und kräftig anbraten, bis die Poren geschlossen sind. Die Steaks gleich heraus nehmen und in eine feuerfeste Backofenform geben.

Zucker, Salz und Pfeffer aus der Mühle. Karotten gründlich putzen, schälen, in Scheiben schneiden und in der Butter anschwitzen, mit Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen. Nach dem Aufkochen unter dem Deckel bei mittlerer Hitze weiter köcheln lassen (ca. 15-20 Min.). Zu den Karotten Sahne, etwas Zucker und Butter hinzugeben und in einem Topf mit dem Stabmixer glatt mixen. Zuletzt mit meSalz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

500g Rosenkohl waschen und ausputzen (schadhafte Blätter entfernen), den Strunk herausschneiden und den Rosenkohl halbieren. In einem Topf Wasser mit Salz zum Kochen bringen und den Rosenkohl (ca. 3-4 Minuten) darin blanchieren. Den Rosenkohl mit einer Schaumkelle aus dem köchelnden Wasser heben und in Eiswasser kalt abschrecken (damit wird der Garvorgang unterbrochen und die Farbe bleibt erhalten). In einer Pfanne Butter erhitzen, bis sie leicht schäumt, den Rosenkohl darin bei mittlerer Hitze anbraten und mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und geriebenem Muskat abschmecken.

Die Pfanne mit 400 ml Wildfond und 200 ml Rotwein ablöschen und bei mittlerer Hitze leicht einköcheln lassen. Vor dem servieren mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Die Medaillons in den vorgeheizten Backofen (140°C) geben und dort bis zu einer Kerntemperatur von 50°C ziehen lassen (ca. 15-20 Min.) Die Medaillons aus der Backofenform heben, grob in Alufolie einschlagen und ca. 5 min. ruhen lassen. Butter in einer Pfanne erhitzen, Rosmarin, Thymian und die Medaillons hinzugeben und kurz bei mittlerer rer Hitze e nachbra nachbrate ate en n. nachbraten. Mit Pfeffer aus der Mühle abschmecken. abschm abschme mecken n.

134

Winter 2016 top magazin Reutlingen

500g Karotten 2 EL Butter 2 EL Sahne 1 TL Zucker 200 l Gemüsebrühe

Karottenflan 250 g Karottenpüree 100 g Eigelb 10 g Speisestärke Alle Zutaten in eine Schüssel geben und unterrühren bis eine homogene Masse entsteht. In eine mit Folie ausgelegte Form geben und ca. 1 cm dick glatt streidecken chen. Anschließend mit Folie bedecken und im Da un 0 Min.) Dampfgarer bei 95°C (ca. 20 garen, ren herausnehmen her und kalt stellen. Vor d dem Se te GröServieren in die gewünschte ße un und Form For schneiden oder ausstechen. echen.


rezept

Getreide-Risotto

Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen und die fein geschnittenen Schalotten anschwitzen. Die 6-Korn-Mischung hinzugeben und unter ständigem Rühren glasig werden lassen (ca. 2 Min.). Mit Weißwein ablöschen, reduzieren lassen und nach und nach mit der warmen Gemüsebrühe aufgießen, dann wieder einreduzieren lassen. Dabei das Risotto immer rühren, damit es im Topf nicht ansetzt. Diesen Vorgang wiederholen bis die Brühe aufgebraucht ist. Kurz vor Ende der Garzeit (ca. 35 Min.) darf das cht Risotto noch leicht körnig sein. Die mButter, den Pomie mery-Senf und die dBratenjus (Wildn fond) hinzugeben n. und unterrühren. fMit Salz und Pfefhle fer aus der Mühle nd abschmecken, und bezuletzt den geriebennen Parmesan unterheben.

Bild | nixoncreative, aedkafl, Alexander Raths, sommai, BillionPhotos.com@fotolia.de

40 g Butter 2 Schalotten 200 g 6-Korn-Mischung 200 ml Weißwein 1 l Gemüsebrühe 40 g Parmesan (gerieben) 2 EL Pommery-Senf 4 EL Bratenjus oder Wildfond 3 EL Sonnenblumenöl Salz und Pfeffer aus der Mühle

Winter 2016 top magazin Reutlingen

135


Zurück zu den Wurzeln

Seelentrost

an kalten Tagen

Die moderne Küche entdeckt gerade wieder, was unsere Großeltern und Urgroßeltern im Winter gesund hielt. Schon sie schätzten die geschmackliche Vielfalt des abwechslungsreich einsetzbaren Wurzelgemüses. Ob im Gemüseeintopf oder in Suppen und Pürees, mit raffinierten Rezepten entsteht daraus purer Genuss und bietet Seelentrost an kalten Tagen. Dazu tragen auch weniger bekannte Vertreter dieser Wurzeln bei. Wir stellen sie vor. Vorhang auf für Pastinaken und Co.

136

Winter 2016 top magazin Reutlingen


essen & genuss

Delikate Teltower Rübchen Die kleine, schlanke Rübe aus Brandenburg wächst auch bei Minusgranden. Sterne- wie Hobbyköche freuen sich über ihr außergewöhnliches, süßlich-scharfes Aroma. Das kommt besonders gut zur Geltung, wann man sie mit Butter und Zucker in der Pfanne karamellisiert. Einst galten Teltower Rübchen als Delikatesse. Seit Beginn des 18. Jahrhunderts wurde die unscheinbare Rübe in Teltow und umliegenden Ortschaften kultiviert. Neben Goethe und Fontane hat sich sogar der französische Hof mit der schmackhaften Wurzel beliefern lassen. Gut, dass dieses Gemüse heute bei uns wieder auf die Teller kommt. Wer es auf dem Wochenmarkt nicht findet, kann es im Garten aussäen, wo die anspruchslosen Rübchen gut gedeihen.

genehm nussig. Das ätherische Öl hat eine leicht antibakterielle Wirkung. Pastinaken steuern Vitamine und Mineralstoffe bei und relativ viele Kohlenhydrate, die lange satt machen. >>

Neu eröffnet!

Bekömmliche Petersilienwurzel Kreative Profiköche haben dem uralten Gemüse ein glanzvolles Comeback beschert. Petersilienwurzeln schmecken trotz ihrer Würze fein, sie sind rasch gar und passen fast zu allem. Ihr intensiv würziges Aroma stammt von den ätherischen Ölen, die das Gemüse besonders bekömmlich macht. Neben B-Vitaminen, Eiweiß, Kalzium und Eisen enthalten die gelblich-weißen bis hellbraunen Wurzeln vor allem ein Menge Vitamin C: Mit einer Portion kann man seinen täglichen Bedarf zu über 80 Prozent decken. Im Winter bieten sie also einen guten Schutz vor Erkältungen.

hen wir eine/n Für unseren Hofladen suc

FER/IN VERKztÄU bewerben! Jet

Würzige Pastinaken Mit der Entdeckung der Kartoffel verloren sie hierzulande ihre Bedeutung. Seit einigen Jahren liegen sie jedoch wieder im kulinarischen Trend. Dafür sorgen auch Spitzenköche mit ihren Kreationen. Aus den würzigen Wurzeln lassen sich sowohl herzhaft-deftige Eintöpfe als auch feine Suppen und Pürees zubereiten. Sie schmecken leicht süßlich und würzig und dabei an-

Hauptstr. 20 · 72127 Kusterdingen-Wankheim · Tel. 07071 8599540 · www.landgut-kemmler.de

Winter 2016 top magazin Reutlingen

137


essen & genuss

Die Mischung macht's: Klassiker neu interpretiert Mit Wurzelgemüse lassen sich abwechslungsreiche und raffinierte Gerichte zaubern, die in der kalten Jahreszeit Körper und Seele wohlig wärmen. Ein Mix aus neutral und würzig schmeckenden Wurzeln bringt beim Kochen spannende Mischungen hervor. Es lohnt sich, zu kombinieren und zu experimentieren. Etwa mit dem klassischen Kartoffelpüree, dem man ein paar Petersilienwurzeln beigemengt. Die Beilage ist ganz einfach herzustellen und passt sehr gut zu einem herzhaften Reh- oder Hirschragout.

Rezept für ein Petersilien-Kartoffelpüree Zutaten für vier Portionen: Sechs Petersilienwurzeln, 800 Gramm Kartoffeln, etwas Salz, zwei Bund glatte Petersilie, 100 ml Schlagsahne, 100 ml Milch, 40 Gramm Butter, Pfeffer und Muskatnuss nach Belieben. Zubereitung: Petersilienwurzeln und Kartoffeln schälen und grob würfeln. Das Gemüse knapp mit gesalzenem Wasser bedecken und ca. 15 Minuten zugedeckt dünsten. Die Petersilien-Blättchen von den Stängeln abzupfen und fein schneiden. Sahne, Milch und Butter erhitzen. Gemüse je nach gewünschter Konsistenz durch eine Kartoffelpresse drücken oder mit einem Kartoffelstampfer stampfen. Kartoffelpüree mit der Sahnemilch verrühren, mit Salz, Pferrer und geriebener Muskatnuss würzen. Geschnittene Petersilienblätter unterheben und sofort möglichst heiß servieren.

Er war lange nur als bloßes Suppengemüse genutzt, jetzt besticht der Sellerie die Köche mit seiner Vielfalt. Ob würzige Knolle oder Stange, als Rohkost, gerieben im Püree oder Smoothie, gedünstet oder überbacken aus dem Ofen, die alte Heilpflanze – vor allem gegen Bluthochdruck und rheumatischen Beschwerden – gibt es in verschiedenen Arten. Das kalorienarme und entschlackende Gemüse punktet mit wertvollen Inhaltsstoffen wie Vitamin B1, B2, B6 und C, Kalzium und Kalium. Die Stangen sollten beim Kauf intensiv grün, fest und knackig sein – dann bereichern sie als herzhafte Beigabe das Gericht. Scharfer Meerrettich Er treibt einem die Tränen in die Augen und doch gibt er seinem Gericht damit gerade die nötige Würze. Meerrettich eignet sich hervorragend als Zutat zu verschiedenen Fischoder Fleischgerichten. Seine Scharfstoffe, die Glucosinolate, bekämpfen Entzündungserreger, auch wirken seine Inhaltsstoffe krampflösend. Die Wurzel ist geruchslos und entfaltet ihre Schärfe erst durchs Brechen oder Aufschneiden. Um die Schärfe des Meerrettichs perfekt in Szene zu setzen, sollte er erst am Ende des Kochvorgangs zum Essen dazugegeben werden, ansonsten verliert er durch die Hitze seine typische würzig-beißende Eigenschaft.n

138

Winter 2016 top magazin Reutlingen

Text | Raphaela Weber / Marie-Louise Abele Bild | ji_images, TwilightArtPictures, Schwoab, photocrew, Printemps, photocrew, uckyo @fotolia.de

Knorriger Sellerie


anzeigen | genuss

TRAUFGANGHÜTTE BRUNNENTAL In der Traufganghütte Brunnental finden Sie Hüttenzauber in Perfektion: unverfälscht und originell mit viel Liebe zum Detail. Hochzeiten, Familientreffen, Partys oder Jubiläumsfeiern, ProduktPräsentationen und Firmen Events. Die Traufganghütte bietet den idealen Rahmen. Dafür legen wir uns mächtig ins Zeug. Menü-Vorschläge, Dekoration und musikalische Umrahmung nach Ihren Wünschen. Kein Detail bleibt unberücksichtigt. Ob in einem ganzen Stockwerk, im kleineren Rahmen in unserer Tenne oder exklusiv in der ganzen Hütte. Unsere neue Grillhütte bietet zudem Grillvergnügen bei jedem Wetter. 72459 Albstadt-Laufen · Raiten 1 · Tel: 07435 – 1500 · www.traufganghuette-brunnental.de Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag 11:00 – 22:00 Uhr · Feiertags geöffnet · Montag Ruhetag

GASTHOF KRONE Räume mit Ambiente! Haben Sie schon an Ihre Weihnachtsfeier, Betriebsfeier, Familienfeier, Hochzeit, Geburtstag, etc. in diesem Jahr gedacht? Wir haben die passenden Räumlichkeiten, den perfekten Service und die kulinarische Highlights aus der Kreativküche von Chef de Cuisine Erik Metzger. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne bei der passenden Menü- oder Buffetauswahl, Weinempfehlungen oder beim Rahmenprogramm - alles aus einer Hand! Restaurant 30 Sitzplätze (SP), Goethe-Salon 15 SP, Restaurant + Goethe-Salon 45 SP / Festsaal 40 - 160 SP

71111 Waldenbuch · Nürtinger Str. 14 · Tel. 07157 / 40 88 49 · www.krone-waldenbuch.de Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag: 11:30 - 14:00 Uhr · 18:00 - 23:00 Uhr

Winter 2016 top magazin Reutlingen

139


genuss| anzeigen

gastro guide JAPENGO Ein Besuch im Japengo lohnt zu jeder Tageszeit, vor allem jetzt mit unseren kulinarischen Highlights im Dezember. Verpassen Sie nicht unseren ofenfrischen Gänsebraten! Am 4.12. bieten wir von 10:30 bis 14 Uhr einen Adventsbrunch an, am 25. und 26. Dezember haben wir jeweils mittags und abends ein wunderbares Weihnachtsgalabuffet vorbereitet. Anschließend können Sie sich von unserem Barkeeper Bernd einen Drink an unserer Bar im Kolonialstil mixen lassen. Mehr Informationen zu unseren Highlights und mehr finden Sie auf unserer Homepage. Wir freuen uns auf Sie!

72072 Tübingen · Schaff hausen Straße 113 · Tel: 07071 – 368806 · www.japengo.eu Öffnungszeiten: Montag – Freitag ab 11:30 Uhr · Samstag ab 17 Uhr · Küche bis 23 Uhr · Sonntag Ruhetag

REFUGIO IM HOTEL LA CASA***** Leger, gehobene Gastronomie mit internationalem Flair, à la carte Gerichte und regionale Spezialitäten aus saisonalen und tagesfrischen Produkten erwarten Sie im Restaurant Refugio des 5-Sterne Hotels La Casa. Zudem mittwochs, freitags und samstags „Candle Light Dinner“ bei Kerzenschein und von romantischer Klaviermusik begleitet. Highlights der Adventszeit: Spanish nights im Casa – Flamenco Abend mit Karin Mohr, Duo Bonita aus Spanien und Duncan Galloway, Sänger des Pasadena Roof Orchestras – mit Liedern aus dem American Song Book live am Flügel. Für Ihre gelungene Feier der anderen Art sind wir Ihr Ansprechpartner! 72072 Tübingen · Hechingerstr. 59 · Telefon 07071-94 666 0 · www.lacasa-tuebingen.de Öffnungszeiten: Montag – Sonntag 16:30 - 23:00 Uhr

UHLANDSTUBE IM HOTEL KRONE Hier erwartet Sie eine schwäbische Küche in einer einzigartigen Dichterstube. Von Maultaschen, schwäbischen Zwiebelrostbraten bis hin zu jahreszeitlichen Spezialitäten genießen Sie unsere regionale Küche mit Zutaten in bester Qualität und Frische. Eine wohlsortierte Weinkarte rundet das Angebot ab.

72072 Tübingen · Uhlandstrasse 1 · Tel: (07071) 1331-0 · www.krone-tuebingen.de Öffnungszeiten: Montag-Sonntag 12 - 14.00 Uhr und 18 - 21.30 Uhr, kein Ruhetag

MEZCALITOS RESTAURANTE Y COCKTAIL BAR Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, das pulsierende Leben Mexikos nach Reutlingen zu bringen. Durch die großzügige Aufteilung des Restaurants (über 100 Sitzplätze) und des Barbereichs (über 80 Plätze), gelang es, Publikum jeden Alters anzusprechen. Die außergewöhnliche Speisekarte bietet von kleinen Tapas (z.B. Datteln im Speckmantel) bis hin zum Riesen-T-Bone Steak, alles, was das Herz begehrt. In der Cocktail Bar finden ab Mittwoch wechselnde Veranstaltungen statt. Hier darf zu exquisiten Drinks auch eine feine Zigarre geraucht werden. 72764 Reutlingen · Lederstraße 126 · Telefon 07121 33 87 28 · www.mezcalitos.de Öffnungszeiten: Restaurant: Mo - Do 17 - 01 Uhr, Fr + Sa 17 - 02 Uhr, So ab 12 Uhr durchgehend geöffnet Bar: Mo - Do 18 - 01 Uhr, Fr + Sa 18 - 02 Uhr, So von 18 - 01 Uhr geöffnet

JOLI – RESTAURANT, LOUNGE UND BAR Mitten in Reutlingen sind wir die Adresse rundweg für Mittagstisch, Abendessen, Livemusik, regelmäßige Partyveranstaltungen, Barbetrieb und Außer-Haus-Veranstaltungen. Seit Januar 2011 pflegt Uwe Grauer eine wohlüberlegte Mischung aus Anspruch, Konventionellem und Modernem. Gäste jeglichen Alters sind Zeugnis dafür, dass diese Mixtur stimmt. Die internationale Küche bietet eine große Auswahl an Steaks, italienische Pasta, asiatische Nudelgerichte, viele knackige Salate und delikate Desserts an. 72764 Reutlingen · Rathausstraße 11 · Telefon:07121 384722 · www.joli-reutlingen.de Öffnungszeiten: Mo - Do 11:45 - 14:00 & 17:30 - 01:00 Uhr, Freitag 11:45 - 14:00 & 17:30 - 02:00 Uhr, Samstag 11:30 - 02:00 Uhr, Sonntag 10:00 - 14:00 & 17:30 - 23:00 Uhr

140

Winter 2016 top magazin Reutlingen


anzeigen | genuss

DA MARIA Abwechslungsreiche, saisonale Küche, die gesamte Vielfalt der italienischen Küche mit frischen Fisch- und Fleischgerichten, Pizza und Pasta und einen täglich wechselnden Mittagstisch – das bietet das da Maria. Mit wahrer Leidenschaft für das Kochen und für seine Gäste - das ist Chefkoch Rosario! Immer wieder gut für neue Aktionen und Überraschungen , so auch jetzt wieder mit einem Umbau des Wintergartens, der neu gestaltet dann ab Frühjahr zur Verfügung steht. Trotz Umbau bleibt das Restaurant geöffnet. Da Maria – ein Platz zum Abschalten und Entschleunigen! 72793 Pfullingen · Griesstraße 29 · Tel. 07121 / 7 13 61 Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag 11:30 – 14:00 und 17:30 – 23:00 Uhr, Montag Ruhetag

RESTAURANT KARLSHÖHE Für einen Gast kochen zu dürfen bedeutet, sein Vertrauen zu genießen – dieser Verantwortung sind wir uns stets bewusst und möchten Ihnen köstliche Erlebnisse in angenehmer Atmosphäre bieten. Mit unverfälschter Küche, ob schwäbisch, mediterran oder asiatisch inspiriert: Im Herbst bereiten wir Ihnen gerne kreative Variationen aus Wild, Kürbis und Pilzen. Stets sind unsere Gerichte aus frischen, regionalen Produkten handgefertigt. Für genussvolle große und kleine Feiern bieten wir unseren sonnigen Wintergarten ca. 60, unseren Saal ca. 80 und unsere Galerie ca. 30 Plätze. Lassen Sie sich verwöhnen! Wir empfehlen an Wochenenden zu reservieren. 72770 Reutlingen · Ruderschlachtweg 1 · Telefon 07121 / 50 33 00 · www.karlshoehe-reutlingen.de Öffnungszeiten Küche: Täglich 11:30– 14:00 Uhr und 17:30– 21:00 Uhr

ENTAKLEMM‘R Im historischen Gebäude mit urgemütlicher Atmosphäre, liebevoller Deko bieten wir Ihnen guten Service, Qualität, schwäbische Spezialitäten, argentinische Steaks u.v.m.. Jetzt gibt es wieder Gänsebraten mit Apfelrotkohl und Thüringer Klöße. Weihnachten 25. + 26.12. geöffnet, am 31.12. geschlossen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen besinnliche Weihnachten und ein gutes, erfolgreiches Jahr.

72585 Riederich · Metzinger Straße 30 · Tel. 07123 / 36 74 39 · www.entaklemmr.de Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi, Do, So 11–14 Uhr und 18 – 24 Uhr, Fr und Sa 11–14 Uhr und 18–24 Uhr

HOTEL SCHÖNBUCH **** Am Rande des Schönbuchs gelegen, mit optimaler Verkehrsanbindung, dennoch äußerst ruhige Lage. Gepflegte, persönliche Atmosphäre, elegante, rustikale Restauranträume mit exklusiver Küche. Qualität und Leistung auf hohem Niveau steht an oberster Stelle. Konferenzräume für 10 - 150 Personen, Trainingbegleitende Events wie das Ideenschmieden, Outdoor-Möglichkeiten u.v.m. erwarten Sie in unserem 4-Sterne-Haus. Über die Region hinaus bekannt ist die Kleinkunstbühne mit interessanten abwechslungsreichen Veranstaltungen.

72124 Pliezhausen · Lichtensteinstr. 45 · Telefon 0 71 27 - 9 75-0 · www.hotel-schoenbuch.de Öffnungszeiten: Täglich von 11:30 – 14:00 Uhr, und 17:30 – 21:30 Uhr. Kein Ruhetag.

MAYER’S WALDHORN Ein Candle-Light-Dinner zu zweit, ein genussvolles Abendessen im Freundeskreis, ein Geschäftsessen am Mittag, ein Fest im Kreise der Familie – finden Sie Ihren Lieblingsplatz in unseren gemütlichen Räumen. Die Küche von Gerhard Mayer, mit Zutaten vorwiegend aus der Region, steht für Frische und Qualität. Gerne berät Sie Gastgeberin Isabel Jackmann Mayer bei der Weinauswahl. Genießer, die die Abwechslung lieben, schätzen unsere saisonalen Spezialitätenwochen und Dinner- & Showveranstaltungen.

72127 Kusterdingen-Mähringen · Neckar-Alb-Straße 47 · Tel. 0 7071/13330 · www.mayers-waldhorn.de Warme Küche: Di - Fr 11.30 - 13.30 + 17.30 - 21.30, Sa 17.30 - 21.30, So 11.30 - 14.00 + 17.30 - 21.00 Uhr

Winter 2016 top magazin Reutlingen

141


kolumne

Werte – noch von Bedeutung? ab es nicht einmal auch Zeiten, in denen ein Handschlag galt und man in das gesprochene Wort vertrauen konnte? Ich meine mich noch daran zu erinnern. Heute wundere ich mich manchmal darüber und ärgere mich nebenbei bemerkt dann auch über mich selbst, weil ich es doch eigentlich besser wissen müsste, dass plötzlich die Dinge ganz anders dargestellt werden, als im Vorfeld gemeinsam besprochen. Da wurde dann der Auftrag doch nicht erteilt oder in einem anderen Umfang erteilt. Die Kollegin hat zugesichert, sich um ein Anliegen zu kümmern und es dann … upps … vergessen. Der Kunde wollte noch in diesem Monat die offene Rechnung bezahlen, ein Fachgeschäft wollte umgehend eine Bedienungsanleitung durchmailen (auf die E-Mail warte ich heute noch), die versprochene Gehaltserhöhung oder die Verlängerung des Arbeitsverhältnisses bleibt nun doch aus, und so weiter. Wie soll eine Gesellschaft auf Dauer so funktionieren? Es kann doch nicht angehen, dass wir alles und jedes schriftlich bestätigen müssen? Man kann doch miteinander reden

– und sich dann bitteschön auch daran halten! Doch wenn man sich vor Augen führt, wie die junge Generation ja schon gar nicht mehr redet, sondern nur noch textet; wo soll das hinführen? Es sei an dieser Stelle die Bemerkung erlaubt, dass dieses „texten“ der deutschen Sprache nicht gerecht wird und schon aus diesem Grund als ausschließliches Kommunikationsmittel nicht geeignet ist. Schauen wir uns demokratisch gewählte Volksvertreter an: Was wird den Leuten alles vor Wahlen versprochen – und dann? Ein Blick über den großen Teich oder auch über den Ärmelkanal genügt. Ja, bei manchen „Volksvertretern“ macht sich dann Ernüchterung breit, wenn sie in Verantwortung stehen, denn so einfach sind bloße Parolen eben nicht umzusetzen. Manche werfen dann sogar das Handtuch und sind noch nicht einmal bereit, den eigens angerichteten Scherbenhaufen wegzuräumen. Doch weiß man das nicht schon vorher? Und wollen wir als Wahlvolk das eigentlich auch vorher nicht gewusst haben? Mit einem Werteverfall ist das Auseinanderdriften

Debb 142

Winter 2016 top magazin Reutlingen

von Gesellschaften und auch der Misserfolg in Unternehmen vorprogrammiert. Dies kann und darf nicht in unser aller Interesse sein. Die Zukunft lässt sich – im Kleinen wie im Großen – nur miteinander positiv gestalten. Jeder kann hierzu im Kleinen bei sich anfangen. Ja, manches Mal ist es vielleicht unbequem, sich an seinem Wort messen zu lassen. Doch das ist die Basis für Vertrauen und für unsere Werte – für eine gemeinsame Zukunft!

„Echten Respekt erlangen wir, wenn wir den Kontakt miteinander suchen und die gegenseitigen Wertvorstellungen verstehen und akzeptieren. So können wir Bewunderung und Wertschätzung für einander entwickeln.“

ie's W

Dalai Lama

elt

Bild | fotolia

G


MEHRWERTE DURCH NACHHALTIGKEIT UND HIGHTECH henken Freude! c s n e rt a k ts it tr Ein i... ller Ideen liegt be vo ft e h m m ra g Pro

2014

TOP EVENTLOCATIONS

1. PLATZ Für Meeting, Tagung, Messe, Vertriebs-Kick-off oder Unternehmensfeier sind wir kompetent für Sie da: Moderne Ausstattung und flexible Räumlichkeiten sowie Veranstaltungskonzepte aus einer Hand geben jedem Anlass den passenden Rahmen.

www.toptagungslocations.de

Unsere Mehrwerte für Sie: Wir führen alle Veranstaltungen nachhaltig durch.

t Erste Stadthalle mit durchgängig CO2-neutralen Veranstaltungen – wir schonen aktiv Ressourcen und Umwelt

t Green Globe-Gütesiegel – konsequent nachhaltiger und ökologischer Hallenbetrieb

t Hightech-Ausstattung mit 10 GBit/s-Glasfaseranbindung – für leistungsstarkes Online Conferencing und Live Streaming

t Räumlichkeiten für bis zu 2.200 Personen – alle Räume verfügen über Tageslicht (Panoramafenster) und Klimatisierung Auch private Feste wie Jubiläum, Ball oder Hochzeit richten wir engagiert für Sie aus. Fragen Sie uns nach der besonderen Idee für Ihre Veranstaltung – wir beraten Sie gerne und überzeugen Sie mit unseren passgenauen Angeboten sowie Service mit Herz und Verstand.

Wir arbeiten nachhaltig

2015

Stadthalle Reutlingen GmbH Oskar-Kalbfell-Platz 8 72764 Reutlingen Telefon: +49 71 21 33 55-125 Telefax: +49 71 21 33 55-185 Mail: vertrieb@stadthalle-reutlingen.de www.stadthalle-reutlingen.de

Unsere Premiumpartner


Auf jedem Gelände in seinem Element. Das neue GLC Coupé. s}.RPELQLHUW689XQG&RXSÆ(OHPHQWH s}0LW$OOUDGDQWULHE0$7,& s  }6HW]W0D¼VWÁEHLP,QQHQUDXP'HVLJQ

Jetzt Probe fahren.

Anbieter: Daimler AG, Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart Partner vor Ort: Daimler AG, vertreten durch Mercedes-Benz Vertrieb PKW GmbH Niederlassung Reutlingen und Tübingen: Pfullingen, Daimlerstraße 10/15 • Albstadt, Konrad-Adenauer-Straße 12 Telefon 0 71 21/702-0 • www.mercedes-benz-reutlingen-tuebingen.de

Profile for Top Magazin

Top Magazin Reutlingen 2016-04  

Top Magazin Reutlingen 2016-04  

Advertisement