Page 92

WIRTSCHAFT ANZEIGE

(R)EINTÜTEN UND PINNROLLERS HABEN DIE BESTEN IDEEN

Foto: Fotolia.com

Beim 3. Ideenmarkt freuten sich IHK und podium49 über Zuschauer- und Ausstellerrekorde.

(R)

eintüten und Pinnrollers heißen die Sieger des 3. Ideenmarkts, zu dem die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg und podium49 ins BaseCamp Bonn luden. Die kreative Leistungsschau der Region wartete mit Rekordzahlen auf: 43 innovative Unternehmen und Start-ups präsentierten sich mit ihren Ideen, Produkten oder Dienstleistungen rund 400 Besuchern. Beim Publikumspreis sammelten die (R)eintüten (hochwertige Lebensmittel in innovativer Verpackung aus Bad Honnef) die meisten Tischtennisbälle ein – vor InstantHelp (Notruf-App aus Bonn) auf Platz zwei und dem geteilten dritten Platz, der an fair.immo (Immobilienportal aus Bonn), Klassenzimmer (Kochschule & Restaurant aus Bonn) und Das PizzaPrinzip (mobiler Stein-Pizzaofen für Familienfeiern aus Bonn) ging. Beim Jurypreis siegten die Pinnrollers (selbst designte „Kremplers“ aus NeunkirchenSeelscheid) vor ACS (Rückverfolgung des Strombedarfs aus Neunkirchen-Seelscheid) und bonner-szene.tv (Videoproduktionen für Bonner Portal). 092 TOP MAGAZIN

Der Ideenmarkt soll das kreative Potenzial in der Region sichtbar machen und einfallsreiche Geschäftsideen sowohl für ein Fachpublikum als auch für die breite Öffentlichkeit präsentieren. Gäste und Jury wählen dabei jeweils die besten Ideen aus. Die Veranstaltung wird unterstützt von den Wirtschaftsförderungen der Bundesstadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises, BonnProfits, Sparkasse KölnBonn, ProjektXXL, BaseCamp, Bonner Akademie, Knauber, Kreissparkasse Köln und spectrafilm. Der 4. Ideenmarkt wird 2016 in Rheinbach stattfinden. Die Ideenbörse, die kleine Schwester des Ideenmarkts, fand bereits 19 Mal im podium49 in der Bonner Südstadt (Schloßstraße 49) statt. Sechs Kreative aus unterschiedlichen Bereichen stellen dabei ihre Ideen oder Innovationen vor. Es gilt, die Gäste von ihrer Idee, ihrem Produkt, ihrer Dienstleistung zu überzeugen – ganz ohne große Hilfs- oder Präsentationsmittel. Jeder bekommt an einem Stehtisch zehn Minuten Zeit, für sich und seine Ideen zu werben be-

ziehungsweise Fragen zu beantworten und Anregungen aufzunehmen. Kreative Unternehmen aus Bonn und dem RheinSieg-Kreis können sich dafür noch bewerben – per E-Mail an mail@podium49. de. Die nächsten Termine: Montag, 26. Oktober und 7. Dezember. n

IHK Bonn/Rhein-Sieg Michael Pieck Bonner Talweg 17 53113 Bonn Telefon 0228 2284-130 E-Mail pieck@bonn.ihk.de Web www.ihk-bonn.de http://twitter.com/IHK_Bonn http://facebook.ihk-bonn.de

Profile for Top Magazin

Top Magazin Bonn 2015-3  

Top Magazin Bonn 2015-3  

Advertisement