Page 63

3 FRAGEN AUS DEM SCHULKONZERT ... Hast du schon mal auf anderen Konzerten gespielt? Ja. Ehrlich gesagt ist dieses hier das erste vor Schülern, aber ich habe schon einige Male vor größerem Publikum gespielt. Hast du an Wettbewerben teilgenommen? Ja, habe ich. TONALi ist ja auch ein Wettbewerb, zum Beispiel. Was ist dein Lieblingsstück? Schwierig zu sagen, da es sehr stimmungsabhängig ist. Mal etwas Trauriges, mal etwas Glückliches ...

PROGRAMM VORRUNDE A Nina Gurol spielt von 18.10 – 18.40 Uhr S. Heelein (*1984) TONALi16-Kompositionspreisgewinner Veitstanz – Toccata für Klavier solo G. Ligeti (1923-2006) Etüde Nr. 12, Buch 2, „Entrelacs“ B. Bartok (1881-1945) Aus „Suite im Freien“, Klänge der Nacht

VORRUNDE C Nina Gurol spielt von 18.10 – 18.40 Uhr L. v. Beethoven (1770-1827) Klaviersonate Nr. 13 op.27/1 Y. Höller (*1944) Klaviersonate Nr. 3 FINALE L. v. Beethoven (1770-1827) Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 19

TONALi16-SCHÜLERMANAGER Helene-Lange Gymnasium: Leah Glas, Lea Heinz, Maniam Kabil, Melisa Karagül, Lili Kur, Carlotta Musiol TONALi-PATENMUSIKER Nina Gurol SCHÜLERMANAGER ÜBER TONALi TONALi ist ein alternativer Musikwettbewerb, um junge Menschen von der Klassik zu begeistern.“

T E I L N E H M E R

VORRUNDE B Nina Gurol spielt von 17.20 – 17.40 Uhr

T O 1 6

6 3

F. Chopin (1810-1849) Fantasie in f-Moll op. 49

Profile for TONALi

TONALi16 Programmbuch  

Alle Informationen: www.tonali.de

TONALi16 Programmbuch  

Alle Informationen: www.tonali.de

Advertisement