Page 57

3 FRAGEN AUS DEM SCHULKONZERT ... Wie lange übst du am Tag? Ich denke, so 5 Stunden sind es schon... Je nachdem, wie viel die Sonne scheint. Was war dein größtes Publikum? In der bayrischen Staatsoper, da hab ich vor 2100 Leuten gespielt. Aurelius, hast du deine Berufung im Beruf gefunden? Ach, da kann ich euch nur sagen, macht immer das, was euch Spaß macht. Also ich denke schon! Auch wenn ich noch nicht im Berufsleben stehe. PROGRAMM VORRUNDE A Aurelius Braun spielt von 16.10 – 16.40 Uhr S. Heelein (*1984) TONALi16-Kompositionspreisgewinner Veitstanz – Toccata für Klavier solo C. Debussy (1862-1918) Préludes I: 1. Danseuses de Delphes J. Brahms (1833-1897) Klavierstück Nr. 5 „Romanze“ F-Dur op. 118 J. Brahms (1833-1897) Klavierstück Nr. 4 „Rhapsodie“ Es-Dur op. 119

VORRUNDE C Aurelius Braun spielt von 16.10 – 16.40 Uhr L. v. Beethoven (1770-1827) Klaviersonate Nr. 17 d-Moll op. 31/2 (Sturmsonate) J. Widmann (*1973) Aus: Elf Humoresken, IX „Glocken“, X „Lied im Traume“, XI „Mit Humor und Feinsinn“ FINALE L. v. Beethoven (1770-1827) Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 19

TONALi16-SCHÜLERMANAGER Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer: Hannah Bruhns, Leif Clasen, Juliane Atila Lalee, Martina Olav, Felina Schmeil, Merlin Seidel TONALi-PATENMUSIKER Aurelius Braun SCHÜLERMANAGER ÜBER TONALi TONALi ist ein alternativer Musikwettbewerb, um junge Menschen wieder von der Klassik zu begeistern.

T E I L N E H M E R

VORRUNDE B Aurelius Braun spielt von 15.50 – 16.10 Uhr

T O 1 6

5 7

F. Chopin (1810-1849) Ballade Nr. 1 in g-Moll op. 23

Profile for TONALi

TONALi16 Programmbuch  

Alle Informationen: www.tonali.de

TONALi16 Programmbuch  

Alle Informationen: www.tonali.de

Advertisement