Page 105

OSCAR UND VERA RITTER-STIFTUNG Die Oscar und Vera Ritter-Stiftung wurde vom Ehepaar Oscar und Vera Ritter initiiert und am 18. Dezember 1964 vom Senat der Freien und Hansestadt Hamburg als Gemeinnützige Stiftung genehmigt. Stiftungszweck ist die personelle und institutionelle Förderung der Berufsausbildung und Begabtenförderung für Interpreten und Komponisten. Die Stiftung fördert seit nunmehr rund 50 Jahren besonders talentierten musikalischen Nachwuchs. Zu ihren Förderungsschwerpunkten gehören u. a. die jährliche Vergabe des RITTERPREISES für besonders herausragende Leistungen, die Vergabe von Sonder- und Förderpreisen für zahlreiche Wettbewerbe, die Bewilligung von Stipendien für besonders begabte Bewerber und die Verleihung von stiftungseigenen Musikinstrumenten an junge Musikerinnen und Musiker. Als Herzstück jeglicher Musikausbildung ist dabei die Kammermusik ein besonderer Förderungsschwerpunkt, jedoch engagiert sich die Stiftung auch für andere Musikbereiche wie Jazz oder Zeitgenössische Musik. Außerdem veranstaltet die Oscar und Vera RitterStiftung regelmäßig Nachwuchskonzerte. In ihren beim Hamburger Publikum sehr beliebten Konzertreihen „Erfolgreiche Stipendiaten“ und „Preisträger stellen sich vor“ zeigten junge Künstlerinnen und Künstler in bisher mehr als 410 Konzerten herausragendes musikalisches Können und gewannen wichtige Bühnenerfahrung.

Seit dem Tod von Hubertus Wald im Jahr 2005 verfolgt die von ihm gegründete Hubertus Wald Stiftung als einen ihrer drei Stiftungszwecke weiterhin die Kulturförderung. Dabei ist ihr die Unterstützung der Kinder- und Jugendkultur ein besonderes Anliegen. Insofern begleitet und unterstützt die Hubertus Wald Stiftung die von TONALi angestrebten Ziele der Entwicklung junger musikalischer Talente sowie der Vermittlung klassischer Musik an Jugendliche mit voller Überzeugung. Und wenn diese inhaltlichen Ziele dann noch mit so viel Ideenreichtum, Kreativität und Schwung umgesetzt werden wie bei TONALi, bereitet das Spenden eine zusätzliche Freude.

S T I F T U N G E N

HUBERTUS WALD STIFTUNG Hubertus und Renate Wald waren schon zu ihren Lebzeiten großzügige Förderer des Hamburger Musiklebens. Voller Freude und mit dauerhaftem Engagement haben sie sich insbesondere für die musikalische Ausbildung und das praktische Musizieren von Kindern und Jugendlichen eingesetzt. Beispielhaft seien hier erwähnt die Kinderkonzerte der Hamburger Symphoniker, das Klingende Museum im Museum für Kunst und Gewerbe bzw. in der Laeiszhalle und die „Klangstrolche“ des Hamburger Kulturpalastes.

T O 1 6

1 0 5

Als langjährige Förderer von hochbegabten Nachwuchstalenten ist es uns eine große Freude, das zukunftsweisende und innovative Kulturprojekt TONALi zu fördern. Seit dem TONALiWettbewerb 2010 haben die Initiatoren Amadeus Templeton und Boris Matchin bereits sehr viel bewegt, und wir wünschen den Veranstaltern und Teilnehmern in diesem Jahr erneut gutes Gelingen. Mit seinem einzigartigen Konzept erreicht TONALi auf besondere und kommunikative Weise auch junge Hörerinnen und Hörer, von denen einige vielleicht das erste Mal klassische Musik live erleben. Wir laden an dieser Stelle insbesondere auch diese jungen Konzertbesucherinnen und -besucher ein, die Verbindung mit der klassischen Musik nach dem TONALi-Wettbewerb zu vertiefen und z.B. unsere kostenlosen Nachwuchskonzerte zu besuchen (www.ritter-stiftung.de/kammerkonzerte).

Profile for TONALi

TONALi16 Programmbuch  

Alle Informationen: www.tonali.de

TONALi16 Programmbuch  

Alle Informationen: www.tonali.de

Advertisement